Issuu on Google+

Nordische Filmwoche 2012 „Schöne Wirtschaft im Norden“

10.5.- 16.5.2012 In Zusammenarbeit mit den Botschaften von Dänemark, Estland, Finnland, Island, Lettland, Litauen, Norwegen und Schweden Gezeigt werden Originalfassungen mit deutschen oder englischen Untertiteln Alle Filme im Mittleren Saal, Eintritt pro Film: Euro 6,-

www.vhs.at/urania www.vhs.at/urania

+43 11 712 712 61 61 91 91 +43


Die 19. Nordische Filmwoche an der Volkshochschule Wiener Urania widmet sich 2012 dem Thema „Schöne Wirtschaft im Norden“. Angelehnt an den diesjährigen Schwerpunkt der VHS Wien „Besser wirtschaften“ nehmen die nordischen und baltischen Botschaften in Wien mit insgesamt 15 Filmen an der Filmwoche teil. Eröffnet wird sie mit dem schwedischen Streifen „Bessere Zeiten (Svinalängorna)“. Danach findet im Dachsaal der VHS Urania ein Empfang der nordischen und baltischen Botschaften statt. Am Samstag (12.5.) um 15.00 Uhr gibt es auch wieder ein Angebot für Kinder. Gezeigt wird der schwedische Film „Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus (Pettson och Findus – Glömligheter)“. Karten und Informationen rund um die Nordische Filmwoche bekommen Sie unter: kursanmeldung.urania@vhs.at bzw. telefonisch unter 01 / 712 61 91 / 25 od. 26. (Mo – Fr von 9.00 bis 20.00 Uhr) Die Abendkassa im Mittleren Saal, wo alle Filme gezeigt werden, ist jeweils 45 Minuten vor Filmbeginn geöffnet. Beachten Sie die freie Sitzplatzwahl im Mittleren Saal. Eintritt pro Film: Euro 6,-


Programm: Donnerstag 10. Mai 2012 19:00 Uhr

Eröffnung Dr. Erhard Chvojka, Direktor der VHS Wiener Urania S.E. Nils Daag, Botschafter von Schweden

19:15 Uhr

Bessere Zeiten (Svinalängorna) Schweden 2010, Regie: Pernilla August, Untertitel: Deutsch, Dauer: 94 min Hauptrolle: Noomi Rapace (Lisbeth Salander in der Millennium-Trilogie) Auszeichnungen/Awards: Filmpreis des Nordischen Rates 2011, Guldbagge für beste Regie 2011, Publikumspreis der Internationalen Filmfestspiele in Venedig 2010, Schwedischer Kandidat für die Nominierung zum Oscar für den Besten nicht-englischsprachigen Film 2012. Eines Morgens erhält Leena einen Anruf vom Krankenhaus ihrer Heimatstadt Ystad. Ihre Mutter liegt im Sterben, sie soll sofort kommen. Doch Leena zögert. Sie hat lange damit gekämpft, ihre Kindheit hinter sich zu lassen, hat mit diesem Teil ihres Lebens eigentlich längst abgeschlossen. Mittlerweile hat sie eine eigene Familie und führt ein zufriedenes Leben mit ihrem Mann Johan und ihren kleinen Töchtern. Es ist der Beginn einer Reise, während der Leenas Kindheitserinnerungen wieder aufleben. Als Leena zum ersten Mal seit Jahren wieder ihrer Mutter gegenüber steht, ist sie gezwungen, sich mit den Schatten ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen.

Bessere Zeiten


21.00 Uhr Im Anschluss an den Eröffnungsfilm findet ein Empfang der nordischen und baltischen Botschaften im Dachsaal der Wiener Urania statt. Die Band „Bara tårar“ gibt schwedische Songs mit wohlklingenden Melodien und rhythmischen Gitarren zum Besten.

„Bara tårar“ Die beiden Brüder Tobias und Daniel Hämmerle mit schwedischem Hintergrund spielen in der Indie-Rock Band „Drawn Daggers“. Zum Empfang der Nordischen Filmwoche treten die beiden Musiker unter dem Solo-Projekt „Bara tårar“ auf. (auf www.facebook.com/DrawnDaggers oder www.myspace.com/drawndaggers)

Bara tårar Darüber hinaus erwarten Sie kulinarische Köstlichkeiten des Eröffnungslandes bei einem herrlichen Blick über die Dächer Wiens.

TIPP: Erwerben Sie original schwedische Süßigkeiten

Kombiticket: Eröffnungsfilm inkl. Empfang: Euro 9,Nur Empfang: Euro 6,Nur Film: Euro 6,-


Freitag, 11. Mai 2012 18.30 Uhr

In A Better World (Hævnen) Dänemark 2010, Regie: Susanne Bier, Untertitel: Englisch, Dauer: 113 min Auszeichungen/Awards: Oscar und Golden Globe für den besten nicht-englischsprachigen Film 2011. Europäischer Filmpreis für beste Regie 2011. The story traces elements from a refugee camp in Africa to the grey humdrum of everyday life in a Danish provincial town. The lives of two Danish families cross each other, and an extraordinary but risky friendship comes into bud. But loneliness, frailty and sorrow lie in wait. Soon, friendship transforms into a dangerous alliance and a breathtaking pursuit in which life is at stake.

In A Better World 21.00 Uhr

Backwood Philosopher (Havukka-ahon ajattelija) Finnland 2009, Regie: Kari Väänänen, Untertitel: Englisch, Dauer: 110 min Backwood Philosopher is based on a hugely popular novel by the Finnish author Veikko Huovinen. Two university biologists travel to the remote backwoods of eastern Finland. They get Konsta Pylkkänen to guide them, an uneducated but smart lumberjack who has developed Baron von Mûnchausen-like visions on how the world is constructed. The three men start on a journey through the woods, learning new things from each other about science, history and human nature.

Backwood Philosopher


Samstag, 12. Mai 2012 15.00 Uhr

Kinderfilm

Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus (Pettson och Findus – Glömligheter) Schweden 2009, Regie: Jørgen Lerdam, Anders Sørensen, Sprache: Deutsch, Dauer: 70 min Große dürfen immer machen, worauf sie gerade Lust haben, denkt Kater Findus und wünscht sich zu wachsen. Sein Wunsch wird ihm erfüllt, doch Pettersson wird dafür klein. Und der Kater muss schnell erkennen, dass Großsein auch Nachteile hat. Und Findus hat plötzlich noch ganz andere Sorgen: Pettersson hat sein Gedächtnis verloren! Nun will er statt Kaffee lieber Tee trinken, und sogar den kleinen Kater hat er vergessen! Mit Geschichten von ihren gemeinsamen Abenteuern versucht Findus, die Erinnerung seines Freundes zurückzuholen.

Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus 17.00 Uhr

Shop of Dreams (Stiilipidu) Estland 2005, Regie: Peter Urbla, Untertitel: Englisch, Dauer: 110 min Auszeichnungen/Awards: Beste Schauspielerin beim Kinoshok Film Festival in Anapa 2005. Arriving home after a holiday, Alice (25), a costume designer, finds that the TV studio she worked for has gone bankrupt. Then she and her two friends Ada and Yana start a new costume rental company providing people with everything they’ll need to make their dreams come true… Shop of Dreams is by turns a humorous, poignant, but ultimately life affirming film about women, friendship, love… Estonian style!

Shop of Dreams


19.00 Uhr

Trollhunter (Trolljegeren) (Mockumentary) Norwegen 2010, Regie: André Øvredal, Untertitel: Deutsch, Dauer: 104 min Drei norwegische Filmstudenten der Hochschule in Volda wollen einen Film drehen – und zwar über die vom Staat verkündeten Bärenattacken, die in letzter Zeit stattgefunden haben. Sie glauben nicht an die offizielle Version des Staats. Sie lernen Hans kennen, der allem Anschein nach Bärenjäger ist. Eines Nachts, dürfen sie mit ihm in den Wald kommen, um ihn bei der Arbeit zu filmen. Was sie entdecken, ist unglaublich. Hans ist ein Trolljäger des nationalen Trollsicherheitdienstes. Unter Einsatz ihres Lebens, enthüllen sie das Geheimnis der Trollwesen, die sie bisher nur aus Märchen kannten.

Trollhunter

a beautiful everyday life

Erdbergstr. 10 Innenhof 1030 Wien

Siebensterngasse 17 1070 Wien

Onlineshop www.¿QQVKRSDW


Sonntag, 13. Mai 2012 15.00 Uhr

Summerland (Sumarlandið) Island 2010, Regie: Grímur Hákonarson, Untertitel: Englisch, Dauer: 85 min Lára, a mother of two, is gifted with a sixth sense. Not only does she communicate with people in Summerland (the sweet hereafter) in open trans-sceance sessions, but she also has good connection with elves. In her garden she and her husband, Oscar, have a big elf stone, which Lara attends to every day. Oscar runs the family business of elf tourism and medium sessions. Business is not exactly blooming, so when he gets an offer from a German eccentric to sell the stone for a substantial amount, he is really tempted.

Summerland 17.00 Uhr

Monsieur Taurins (Monsieur Tauriņš) Lettland 2011, Regie: Alexander Hahn, Untertitel: Englisch, Dauer: 85 min The economic situation in Latvia forces the unemployed German teacher Gunars Tauriņš to accept a strange job offer: He is asked to find a house in France for a rich Latvian. On his trip, he befriends the lovesick German Jan who is a proclaimed fan of nuclear power plants. Gunars enjoys the late summer and forgets to complete the task he came for.

Monsieur Taurins


19.00 Uhr

Last Cowboy Standing (SkavabÜlen pojat) Finnland/Deutschland 2009, Regie: Zaida Bergroth, Untertitel: Englisch, Dauer: 126 min Auszeichnungen/Awards: Pusan International Film Festival, South Korea, Main Award of Flash Forward competition. It´s 1972. Rupert, 8 and Evert, 6 are two imaginative brothers, lost in their Cowboys-and-Indians fantasies and in playground romances with neighbourhood girls. In the background there is their warm but explosive and unstable mother, and their charming but unreliable father. The family has moved to a new house, the future looks bright. Everything starts to fall apart when Rupert finds a hidden letter. Though he tries to keep the family together, things finally get too complicated, with tragedy waiting in the wings.

Last Cowboy Standing


Montag, 14. Mai 2012 17.00 Uhr

The good life (Det gode liv) (Dokumentarfilm) Dänemark 2010, Regie: Eva Mulvad, Untertitel: Englisch, Dauer: 86 min Auszeichnungen/Awards: Selected for IDFA‘s Feature Length Competition, 2010. Two women, mother and daughter, live on the sunny Portuguese coast. They have been exceptionally healthy all their lives and have relished the ‘good life’. There has been ample pleasure and a total absence of work. Now, however, they have one big problem. Their wealth has run out. How do they now cope with a life of poverty after having been born into wealth? How do they manage to find a job and keep it, when nobody in the family has ever worked? And who is to blame now that the sweet and dreamy life has turned into a nightmare?

The good life 19.00 Uhr

Diringas Litauen 2006, Regie: Ignas Miškinis, Untertitel: Englisch, Dauer: 95 min DIRINGAS is a black comedy about the world of advertising, television and the fetish „image“. Greed and unscrupulousness – two advertising agencies in harsh competition for a new product – DIRINGAS. A clip for this new product-phenomenon-movement must be produced in 24 hours – life’s biggest chance is to be taken by all means necessary. First it looks like a big deal, but soon it becomes a nightmare. Everybody involved associates personal hopes with this big project, but in the end everybody loses: DIRINGAS is nothing more than a fictional trademark – an image without content, which mesmerizes the minds of people with ideas of „the land flowing with milk and honey“.

Diringas


Dienstag, 15. Mai 2012 19.00 Uhr

King‘s Road (Kóngavegur 7) Island 2010, Regie: Valdís Óskarsdóttir, Untertitel: Englisch, Dauer: 100 min The story takes place in a rundown trailerpark in Iceland. After 3 years abroad Junior returns to Iceland with his set of problems hoping that his father can sort them out but his homecoming isn’t quite what he had expected. One of the main roles is played by the well known German actor Daniel Brühl.

King‘s Road 21.00 Uhr

She Monkeys (Apflickorna) Schweden 2011, Regie: Lisa Aschan, Untertitel: Englisch, Dauer: 84 min Auszeichnungen/Awards: Bester Film, bestes Drehbuch und bester Ton bei den Schwedischen Academy Awards (Guldbagge) 2012, Dragon Award bester Nordischer Film 2011 beim 34. Internationalen Filmfestival Göteborg, World Narrative Competition Award Winner 2011, Tribeca Film Festival When Emma meets Cassandra, they initiate a relationship filled with physical and psychological challenges. Emma does whatever it takes to master the rules of the game. Lines are crossed and the stakes get higher and higher. Despite this, Emma can’t resist the intoxicating feeling of total control.

She Monkeys


Mittwoch, 16. Mai 2012 19.00 Uhr

Return of Sergeant Lapins (Seržanta Lapiņa atgriešanās) Lettland 2010, Regie: Gatis Šmits, Untertitel: Englisch, Dauer: 80 min After recovering from an overseas mission, Krists Lapiņš moves into a quiet neighbourhood in Riga. His hopes for a new, peaceful life are disrupted when an unexpected visitor arrives one night. Krists soon finds himself in a swirl of events involving a mysterious blonde, a wannabe private detective, a bankrupt millionaire, and a rigorous cop. In this witty portrayal of modern Latvian society the absurd meets the comic and nothing is what it seems.

Return of Sergeant Lapins 21.00 Uhr

Vegas Norwegen 2009, Regie: Gunnar Vikene, Untertitel: Deutsch, Dauer: 110 min Auszeichnungen/Awards: Amanda (norwegischer Oscar) für Best Screenplay Deine Familie kannst du dir nicht aussuchen, aber deine Freunde sehr wohl. Vegas ist die Geschichte von Thomas, Marianne und Terje - drei Jugendlichen, die nicht wissen, wo sie hingehören. Nachdem Thomas erlebt, wie seine Mutter verprügelt wird, kommt er ins Heim. Niemand sagt ihm, wo sein Bruder ist, doch er schwört, ihn zu finden. Im Heim trifft er Marianne, die immer wieder neue Probleme sucht, und Terje, der wie von einem anderen Planeten zu kommen scheint. Die drei finden einen gemeinsamen Traum, und gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise der Liebe, des Hasses und des Vertrauens.

Vegas


Überblick über alle Filme Do, 10.5. 19.00 Uhr

Bessere Zeiten / Svinalängorna (Schweden)

OmdU

Fr, 11.5. 18.30 Uhr

In a Better World / Hævnen (Dänemark)

OmeU

21.00 Uhr

Backwood Philosopher / Havukka-ahon ajattelija (Finnland)

OmeU

Sa, 12.5. 15.00 Uhr

Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus /

17.00 Uhr

Shop of Dreams / Stiilipidu (Estland)

OmeU

19.00 Uhr

Trollhunter / Trolljegeren (Norwegen)

OmdU

15.00 Uhr

Summerland / Sumarlandið (Island)

OmeU

17.00 Uhr

Monsieur Taurins / Monsieur Tauriņš (Lettland)

OmeU

19.00 Uhr

Last Cowboy Standing / Skavabölen pojat (Finnland)

OmeU

17.00 Uhr

The good life / Det gode liv (Dänemark)

OmeU

19.00 Uhr

Diringas (Litauen)

OmeU

Pettson och Findus - Glömligheter (Schweden)

Dt.

So, 13.5.

Mo, 14.5.

Di, 15.5. 19.00 Uhr

King‘s Road / Kóngavegur 7 (Island)

OmeU

21.00 Uhr

She Monkeys / Apflickorna (Schweden)

OmeU

19.00 Uhr

Return of Sergeant Lapins / Seržanta Lapiņa atgriešanās (Lettland)

OmeU

21.00 Uhr

Vegas (Norwegen)

OmdU

Mi, 16.5.


Weitere Veranstaltungstipps der VHS Wiener Urania Reisevorträge: Von Narwik zu den Lofoten Mo, 02.04.2012, 16.00 Uhr, Klubsaal Südlich des nördlichen Polarkreises Mo, 16.04.2012, 16.00 Uhr, Klubsaal Kreuzfahrt in den Hohen Norden Teil 1 Island – Spitzbergen Mo, 16.04.2012, 19.00 Uhr, Klubsaal Die Region der Stabkirchen Teil 1 Mo, 30.04.2012, 16.00 Uhr, Klubsaal Kreuzfahrt in den Hohen Norden Teil 2 Spitzbergen – Nordkap Norwegen Mo, 30.04.2012, 19.00 Uhr, Klubsaal Die Region der Stabkirchen Teil 2 Mo, 14.05.2012, 16.00 Uhr, Klubsaal

Thema Wirtschaft: Die skandinavischen Länder – Vorbild für Österreichs Wirtschafts- und Sozialpolitik? Mo, 21.05.2012, 19.00 Uhr, Terrassensaal Vorsicht vor finanziellen Fallen (Workshop) Fr, 01.06.2012, 9-12.00 Uhr, Terrassensaal GGG = Geldschule, Gesundheit und Generationen (University Meets Public) Mo, 11.06.2012, 19.00 Uhr, Klubsaal

Nordische Sprachkurse: Zur Auswahl stehen Dänisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch und Schwedisch Informationen erhalten Sie per Mail unter kursanmeldung.vhs01@vhs.at oder telefonisch unter 01/712 61 91 /25 od. 26


F I L M PA S S Im Rahmen der Filmwoche 2012 Lassen Sie Ihren Filmpass bei jedem Filmbesuch im Rahmen der Nordischen Filmwoche 2012 an der Abendkassa abstempeln! Mehrmaliger Filmbesuch lohnt sich!

10. Mai

11. Mai

11. Mai

12. Mai

12. Mai

12. Mai

13. Mai

13. Mai

13. Mai

14. Mai

14. Mai

15. Mai

15. Mai

16. Mai

16. Mai

Profitieren Sie von 3 + 1 GRATIS! Besuchen Sie 3 Filme und erhalten Sie 1 GRATIS Filmbesuch Ihrer Wahl. Pro Person und Film wird nur ein (!) Stempel vergeben (auch bei Gruppenbesuchen). Bei Missbrauch behalten wir uns vor, diese Dienstleistung gegebenenfalls zu streichen.

Ja, ich möchte über die Aktivitäten der VHS Wiener Urania informiert werden: Name:

____________________________________________________________________________

Adresse: ____________________________________________________________________________ E-Mail:

____________________________________________________________________________


Wir bedanken uns bei unseren KooperationspartnerInnen:

Botschaft von Estland

Botschaft von Dänemark

Botschaft der Republik Lettland

Botschaft der Republik Litauen

Kulturministerium der Republik Litauen

Wir bedanken uns bei folgenden Sponsoren:

finnshop

VOLKSHOCHSCHULE WIENER URANIA Volkshochschule Wiener Urania 1010 Wien | Uraniastraße 1 Telefon: 01/712 61 91 - DW 25 oder 26 | Fax: 01/712 61 91 - 53 E-mail: kursanmeldung.urania@vhs.at | www.vhs.at/urania Forum der Wiener Volkshochschulen Nr. 789/04 April 2012 Ausgabe Volkshochschule Wiener Urania


Nordische Filmwoche 2012, Programm