Issuu on Google+

DEUTSCH

u

se

i ti g

A lbre

c hts bu rg

Me

Abenteuerliche Kellerführungen, ein selbstbewusstes Aschenbrödel und die größte Jagdtrophäensammlung Europas – all dies und noch einiges mehr können Sie auf Schloss Moritzburg entdecken. 1723 begannen große Umbauarbeiten vom Renaissancebau zum barocken Jagd- und Lustschloss. Hier wollte der Kurfürst August der Starke seine ausschweifenden Feste und Jagden zelebrieren. Sein Traum war es, einen »Tempel der Diana« zu errichten, umgeben von exotischen Tiergehegen mit Löwen, Geparden und Wisenten. Opulente Bankette oder inszenierte Seeschlachten auf dem Schlossteich gehörten selbstverständlich auch dazu. Mit dem Projekt beauftragt wurde der Architekt Matthäus Daniel Pöppelmann. Die besten sächsischen Handwerker und Künstler wirkten bei der Innenausstattung der sieben Säle und über 200 Räume mit. Heute kann der Besucher davon rund 25 Räume und Säle bestaunen. Das Gesamtkunstwerk ist von großartiger baulicher Klarheit und landschaftlicher Harmonie. Heute ist Moritzburg ein bekannter Treffpunkt für Liebhaber des sächsischen Barock und des Meissner Porzellans.

iss

Mit der SchlösserlandKARTE auf Tour 1 Eintrittskarte – 50 Häuser Freier Eintritt in Dauerausstellungen Ermäßigter Eintritt in Sonderausstellungen Informationen und Bestellung: www.schloesserland-sachsen.de

A 13

19 km

2

1

A 14

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

A4

1

Albrechtsburg Meissen

2

Schloss Moritzburg

ANFAHRT

18. Nov 2017

25. Feb 2018

A4: Abfahrt Dresden-Wilder Mann | A13: Abfahrt Radeburg www.schloss-moritzburg.de |

/Schloss.Moritzburg |

/Schloesserland

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH Schloss Moritzburg | 01468 Moritzburg | Telefon +49 (0) 3 52 07 873-18 Öffnungszeiten: 18. Mrz bis 31. Mrz: Di bis So 10:00 – 17:00 Uhr | 01. Apr bis 05. Nov: tägl. 10:00 –18:00 Uhr | letzter Einlass 1 Stunde vor Schließung

Tipp Bitte informieren Sie sich immer vor Ihrem Besuch auf unserer Website über die aktuellen Öffnungszeiten.

Monströsensaal, Schloss Moritzburg

Schloss Moritzburg

m

en

Ein Märchenschloss und seine Schätze


DEUTSCH

Trendsetter seit 1471 ti g S it z b ch los s M or

Albrechtsburg Meissen

ur

g

Wie eine Königin thront die Albrechtsburg Meissen über dem malerischen Elbtal, überragt nur von den charakteristischen spitzen Türmen des Meißner Doms. Entstanden im 15. Jahrhundert, gilt sie als ältestes Schloss Deutschlands. In vergangenen Jahrhunderten war sie nicht nur architektonisch ein wahrer Trendsetter und versetzte die Menschen ins Staunen. Die raffinierten Gewölbeformen und aufwärtsstrebenden Linien schienen den Himmel greifbar zu machen. Auch in den folgenden Jahrhunderten – ob als erste europäische Porzellanmanufaktur oder mit atemberaubender Innenraumgestaltung – blieb die Albrechtsburg Meissen ihrer Zeit stets einen Schritt voraus. Die moderne, interaktive Ausstellung knüpft an die Tradition als Trendsetter an. Virtuelle Inszenierungen und interaktive Medienstationen ergänzen die Ausstellungsarchitektur und geben die Möglichkeit, in die Geschichte(n) der Albrechtburg Meissen einzutauchen. Lassen Sie sich von der zeitlosen Schönheit der Albrechtsburg Meissen bezaubern. Alle Etagen des Schlosses sind heute für Besucher zugänglich.

EIN SCHATZ NICHT  VON GOLD

Albrechtsburg Meissen

12. MAI 5. NOVEMBER 2017 Benno von Meißen Sachsens erster Heiliger

A 13

19 km

2

1

A 14

Au

A4

1

Albrechtsburg Meissen

2

s fl u g s t i p p s

Schloss Moritzburg

ANFAHRT A4: Abfahrt Siebenlehn weiter über B 101 oder Abfahrt Wilsdruff | A13: Abfahrt Radeburg | A14: Abfahrt Nossen-Ost www.albrechtsburg-meissen.de |

/Albrechtsburg.Meissen |

/Schloesserland

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH Albrechtsburg Meissen | Domplatz 1 | 01662 Meißen | Telefon +49 (0) 35 21 4707-0 Öffnungszeiten: Mrz bis Okt: tägl. 10:00 – 18:00 Uhr | Nov bis Feb: tägl. 10:00 – 17:00 Uhr | 24./25. Dez: geschlossen

Albrechtsburg Meissen

sei

Stand Februar 2017 | Änderungen vorbehalten.

um


Informationsflyer Schloss Moritzburg/Albrechtsburg Meissen