Page 1


Ueckerm端nder Stadtreporter

- 2 -

Nr. 03/13


-3-

Nr. 03/13

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

DER BÜRGERMEISTER GRATULIERT

ZUM

01.04.

GEBURTSTAG 12.03. Frau Frau 13.03. Herr Frau

14.03. 15.03.

16.03. 17.03. 18.03. 19.03.

20.03. 21.03.

22.03. 23.03.

24.03. 25.03. 26.03.

27.03. 28.03.

29.03.

30.03. 31.03.

Frau Herr Frau Frau Frau Frau Frau Frau Frau Frau Herr Frau Frau Frau Herr Frau Frau Herr Frau Frau Frau Frau Herr Frau Frau Herr Herr Frau Herr Frau Frau Herr Herr Frau Frau Frau Herr Herr Frau Frau Herr Herr Herr Frau Frau Herr Herr Frau Herr Frau Herr Frau Frau Frau Frau Herr Herr Frau Frau Herr Frau Herr Frau Frau

Gisela Berndt-Gattow Rosemarie Nauditt Karl Bork Barbara-Helena Dahms-von Transehe Erika Schultz Max Thiede Ingrid Wirsing Margarete Heidmann Marianne Poch Renate Schwarz Ingeburg Bluhm Ingelore Duchow Christa Janzen Elfi Knopf Hans-Jürgen Liedtke Gerda Möschke Hildegard Bergmann Irma Ahl Jürgen Hildebrandt Lieselotte Hoffmann Anita Auras Wolfgang Gilbert Erika Kunow Helga Zinke Ingrid Fengler Erika Zimmermann Manfred Gentsch Ursula Kießling Monika Krause Georg Masewski Dietrich Richter Anneliese Rothbart Walter Rehn Gertrud Sievers Renate Jung Hermann Kantowsky Otto Liebegut Helga Smyczek Elke Teschke Lili Beauvais Friedbert Grams Bernhard Beilke Irmgard Lange Inge Lenz Günter Haubold Otto Schirrmacher Kurt Westphal Hildegard Winkelmann Hanne-Lore Pittelkow Arno Tiegs Fritz Zimmermann Renate Breßler Bernd Discher Inge Engelbrecht Siegfried Jung Erika Krohse Asta Ladwig Gertrud Mielke Brunhilde Pionke Helmut Rutke Lothar Seidler Gisela Friedrich Rosemarie Liebegut Adolf Rosenow Maria Schmalz Kurt Leschek Lotte Löper Bärbel Böttcher

zum 83. Geburtstag zum 70. Geburtstag zum 85. Geburtstag zum 74. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 90. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 78. Geburtstag zum 77. Geburtstag zum 77. Geburtstag zum 76. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 70. Geburtstag zum 70. Geburtstag zum 70. Geburtstag zum 94. Geburtstag zum 77. Geburtstag zum 78. Geburtstag zum 70. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 78. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 83. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 72. Geburtstag zum 74. Geburtstag zum 77. Geburtstag zum 72. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 72. Geburtstag zum 77. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 86. Geburtstag zum 71. Geburtstag zum 83. Geburtstag zum 77. Geburtstag zum 88. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 84. Geburtstag zum 71. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 79. Geburtstag zum 78. Geburtstag zum 81. Geburtstag zum 82. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 79. Geburtstag zum 88. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 76. Geburtstag zum 70. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 72. Geburtstag zum 81. Geburtstag zum 85. Geburtstag zum 77. Geburtstag zum 74. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 80. Geburtstag zum 74. Geburtstag zum 74. Geburtstag zum 79. Geburtstag zum 86. Geburtstag zum 78. Geburtstag zum 87. Geburtstag zum 70. Geburtstag

02.04.

03.04.

04.04.

05.04.

06.04.

07.04.

08.04.

09.04.

10.04.

11.04.

12.04.

13.04.

Herr Frau Frau Herr Frau Frau Frau Herr Herr Herr Herr Herr Frau Frau Frau Frau Frau Herr Herr Frau Frau Herr Herr Frau Frau Frau Frau Frau Frau Frau Frau Herr Herr Herr Frau Herr Herr Frau Frau Frau Frau Frau Frau Herr Frau Herr Frau Frau Frau Herr Herr Frau Herr Frau Frau Herr Frau Frau Herr Herr Herr Herr Herr Frau Herr Frau Herr Frau Frau Frau Herr Frau Frau Herr Herr Herr Frau

Alfred Pretzer Gerda Retzlaff Liesbeth Rutz Rudi Florin Hannelore Kaßburg Bärbel Pasewaldt Natalie Rauf Manfred Säger Joseph Witkowski Karl Geisler Werner Lorenz Klaus Pretzer Adolfine Schindelmeiser Waltraud Baars Doris Breß Karin Eberle Ruth Kittner Heinrich Kuhfuß Werner Sachtler Trudchen Höhne Ilse Schenk Klaus Schröder Paul Wiese Waltraud Brand Waltraud Buggenhagen Felicitas Hieke Meta Lubbe Inge Meyer Anneliese Welke Lieselotte Alisat Elfriede Frieske Ernst Hantke Fritz Henselin Harry Nein Erika Sense Josef Stingl Klaus Trapp Gisela Böttcher Anita Dembinski Inge Granzow Erika Haß Helga Michaelis Erika Rüger Gustav Wegner Christa Bauer Heinz Dörwald Renate Heimke Edith Hildebrandt Henni Kuck Harald Lüder Gerhard Pulow Gundula Rüscher Rudolf Sadewasser Paula Lentz Karla Pogge Kurt Steffen Gerda Volz Heidelind Boy Willi Höppner Wolf-Dieter Werth Hans Wiesner Sigbert Busch Eckhard Dabrunz Irmtraud Hannig Manfred Korth Gertrud Lietz Dr. Wolfram Schindler Ursula Schmidt Helga Zebisch Traute Bothor Karl Böttcher Hildegard Funke Ursula Gehrmann Eckhard Schünemann Hans Stroschein Bernd Blankenburg Henny Dieckmann

zum 80. Geburtstag zum 89. Geburtstag zum 85. Geburtstag zum 72. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 70. Geburtstag zum 89. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 90. Geburtstag zum 84. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 70. Geburtstag zum 72. Geburtstag zum 72. Geburtstag zum 70. Geburtstag zum 71. Geburtstag zum 85. Geburtstag zum 81. Geburtstag zum 82. Geburtstag zum 81. Geburtstag zum 87. Geburtstag zum 76. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 84. Geburtstag zum 80. Geburtstag zum 86. Geburtstag zum 74. Geburtstag zum 78. Geburtstag zum 82. Geburtstag zum 74. Geburtstag zum 88. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 76. Geburtstag zum 78. Geburtstag zum 74. Geburtstag zum 79. Geburtstag zum 70. Geburtstag zum 78. Geburtstag zum 83. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 77. Geburtstag zum 80. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 76. Geburtstag zum 74. Geburtstag zum 85. Geburtstag zum 74. Geburtstag zum 70. Geburtstag zum 74. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 76. Geburtstag zum 91. Geburtstag zum 79. Geburtstag zum 86. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 72. Geburtstag zum 80. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 78. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 70. Geburtstag zum 75. Geburtstag zum 71. Geburtstag zum 78. Geburtstag zum 78. Geburtstag zum 71. Geburtstag zum 77. Geburtstag zum 77. Geburtstag zum 79. Geburtstag zum 87. Geburtstag zum 84. Geburtstag zum 71. Geburtstag zum 84. Geburtstag zum 70. Geburtstag zum 75. Geburtstag


Nr. 03/13

-4-

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

DER BÜRGERMEISTER GRATULIERT

Die nächste Ausgabe des UECKERMÜNDER STADTREPORTERS erscheint am DIENSTAG, DEM 16.04.2013. Annahmeschluss für redaktionelle Beiträge und Anzeigen ist FREITAG, DER 05.04.2013, 10:00 UHR.

ZUM

GEBURTSTAG

Die nächste Ausgabe bereits ab 09.04. online lesen: Frau Herr Herr 14.04. Herr 15.04. Frau Frau Frau Herr Frau Herr

Marie Müller Dieter Opitz Reinhard Schmidt Jürgen Zieske Renate Gröbe Bärbel Hinz Renate Kuhn Fritz Müller Marie-Luise Neumann Winfried Roeske

Verschiebung der Hausmüllentsorgung: Ostern 2013 Bitte beachten Sie folgende Verschiebung der Mülltonnenentleerung: Ueckermünde 1 (Seitenlader): Entleerung Dienstag, 02.04.2013 Ahornweg, Am Schützenwald, Am Tierpark, Am Wiesengrund, Anklamer Str., Backofenweg (v. Grüner Weg), Bornbruchweg, Bornkamp, Chausseestr., Gerichtsstr., Grüner Weg, Kamigstr., KlausStörtebeker-Weg, Liepgartener Str., Ravensteinstr, Reeperbahn, R.-Koch-Str., Rosenmühler Weg, Schafbrückweg, Schnake, Siedenfeld, Ueckerstr. (vom Armeelazarett bis Kreuzung Anklamer Str.), Wiesenstr., Zarowmühl

Ueckermünde 2 (Hecklader): Entleerung am Mittwoch, 03.04.2013 Ackerhof, Altes Bollwerk, Am Schwarzen See, Am Strand, Am Ueckerdamm, An der Volksbühne, Apfelallee, A.-Bartelt-Str., Bergstr., Burgsteig, Dr.-G.-Bodeck-Str., Fischerstieg, Gartenstr., Goethestr., Grabenstr., Haffstr., Hirtenstieg, Hospitalstr., J.-S.-Bach-Str., Kanalweg, Kastanienallee, Kirchgasse, Klockenberg, Kranichstr., Lübecker Str. Ausbau, Markt, Neues Bollwerk, Pattenser Str., Reiherstieg, Ringstr., Sander Str., Schäferweg, Schulstr., Schwarzer Weg, Töpferstr., Ueckerstr. (vom Busbahnhof bis Kreuzung Armeelazarett), Usedomer Str., Wallstr., Winkelstr., Weg am Rosengarten, Zum Strand

Ueckermünde 3 (Seitenlader): Entleerung am Mittwoch, 03.04.2013 Am Gewerbepark, Belliner Str., Bremer Str., Eckbusch, Eggesiner Str., Feldstr., Geschwister-Scholl-Str., Greifswalder Str., Hamburger Str., Heideweg, Jägersteig, Lübecker Str., Neuendorfer Str., Oststr., Parkweg, Rochower Str., Rostocker Str., Schulweg, Stralsunder Str., Wismarer Str., Bellin, Berndshof, Rochow

Die Friedhofsverwaltung Ueckermünde der Gemeinnützigen Werk- und Wohnstätten GmbH mit Sitz in der Belliner Straße erreichen Sie unter der Rufnummer

039771/536821

zum 93. Geburtstag zum 71. Geburtstag zum 70. Geburtstag zum 72. Geburtstag zum 74. Geburtstag zum 74. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 73. Geburtstag zum 83. Geburtstag zum 79. Geburtstag

www.ueckermuende.de/stadtreporter.htm presse@ueckermuende.de • Fax: 039771/28444

Energieberatung der Verbraucherzentrale Montag, 15.04., 14:00 bis 16:00 Uhr Am Rathaus 5, Beratungsraum 207 (1. OG, Flur Bauamt) vorherige Terminabsprache bitte unter Telefon 0381/2087050

Der Stadtpräsident informiert: Liebe Einwohner von Ueckermünde, wenn Sie Anliegen, Vorschläge oder Hinweise an die Stadtvertretung, oder auch an mich als Stadtpräsidenten herantragen wollen, besteht dazu über nachfolgende Kontaktadresse die Möglichkeit einer Terminvereinbarung. Aber auch die schriftliche Einreichung von Fragen oder Problemen ist möglich. Wenden Sie sich bitte in beiden Fällen an die Stadtvertretung Ueckermünde Der Stadtpräsident Am Rathaus 3 (Schloss), Zimmer 225 17373 Ueckermünde Telefon: 039771/28413, Fax: 28418 E-Mail: stadtpraesident@ ueckermuende.de Mit freundlichen Grüßen Arnim Beduhn Beschlüsse, Niederschriften etc. zur Stadtvertretung und ihren Ausschüssen im Internet unter www.sitzungs dienst-ueckermuende.de/bi

Öffnungszeiten Klappbrücke im März täglich 10:00 bis 10:15 Uhr im April zusätzlich 13:00 bis 13:15 Uhr Kontakt Hafenmeister: 0170/7454543

Blaue Papiertonne - Abholung Ueckermünde 1: Entleerung Dienstag, 12.03./Dienstag, 09.04. Abfuhr mit Seitenlader: Am Gewerbepark, Ahornweg, Am Tierpark, Am Wiesengrund, Anklamer Str., Backofenweg (v. Grüner Weg), Belliner Str., Bornkamp, Bremer Str., Chausseestr., Eckbusch, Eggesiner Str., Feldstr., Gerichtsstr., Greifswalder Str., Grüner Weg, Haffstr., Hamburger Str., Heideweg, Jägersteig, Kamigstr., KlausStörtebeker-Weg, Lübecker Str., Neuendorfer Str., Oststr., Parkweg, Reeperbahn, Rochower Str., Rostocker Str., Schnake, Schulweg, Siedenfeld, Stralsunder Str., Wismarer Str., Rochow

Ueckermünde 2: Entleerung Dienstag, 12.03./Dienstag, 09.04. Abfuhr mit Hecklader: Ackerhof, Altes Bollwerk, Am Schützenwald, Am Schwarzen See, Am Strand, Am Ueckerdamm, An der Volksbühne, Apfelallee, A.-Bartelt-Str., Bergstr., Burgsteig, Dr.-G.-Bodeck-Str., Bornbruchweg, Fischerstieg, Gartenstr., Goethestr., Grabenstr., Hirtenstieg, Hospitalstr., J.-S.Bach-Str., Kanalweg, Kastanienallee, Kirchgasse, Klockenberg, Kranichstr., Liepgartener Str., Lübecker Str. Ausbau, Markt, Neues Bollwerk, Pattenser Str., Ravensteinstr, Reiherstieg, Ringstr., R.Koch-Str., Rosenmühler Weg, Sander Str., Schafbrückweg, Schäferweg, Schulstr., Schwarzer Weg, Töpferstr., Ueckerstr., Usedomer Str., Wallstr., Weg am Rosengarten, Wiesenstr., Winkelstr., Zarowmühl, Zum Strand

Bellin, Berndshof: Entleerung Samstag, 30.03. Abfuhr mit Seitenlader Die Entleerung erfolgt ab 06:00 Uhr.

Die nächste Abholung „Gelber Sack“ in Ueckermünde mit den Ortsteilen Bellin und Berndshof sowie in Rochow erfolgt an folgenden Tagen:

Montag, dem 18. März 2013 Dienstag, dem 02. April 2013 Montag, dem 15. April 2013 Die Bereitstellung der Säcke muss bis 06:00 Uhr erfolgen!


-5-

Nr. 03/13

Amtliche Mitteilungen und Bekanntmachungen Öffentliche Bekanntmachung Wehrrechtsänderungsgesetz 2011 Durch das Gesetz zur Änderung wehrrechtlicher Vorschriften 2011 (Wehrrechtsänderungsgesetz 2011 - WehrÄndG 2011) wurde die allgemeine Wehrpflicht zum 01. Juli 2011 ausgesetzt und stattdessen der freiwillige Wehrdienst für Männer und Frauen fortentwickelt. Auf der Grundlage von § 58 des Wehrpflichtgesetzes übermitteln die Meldebehörden dem Bundesamt für Wehrverwaltung jährlich bis zum 31. März bestimmte Daten zu Personen mit deutscher Staatsangehörigkeit, die im nächsten Jahr volljährig (18 Jahre alt) werden. Die Betroffenen können der Datenübermittlung nach § 18 Absatz 7 des Melderechtsrahmengesetzes widersprechen. Der Widerspruch gegen diese Datenübermittlung ist an keine Voraussetzung gebunden und muss nicht begründet werden. Er kann bei der Stadt Ueckermünde, Einwohnermeldeamt, Am Rathaus 3, 17373 Ueckermünde, E-Mail: schmidt.rathaus@ ueckermuende.de, eingelegt werden. Förder- und Entwicklungsgesellschaft Uecker-Region mbH (FEG) Friedenstr. 7, 17309 Pasewalk Handelsregister: Neubrandenburg HRB 3051

Jahresabschluss zum 31. Dezember 2011 1. Der Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers für den Jahresabschluss zum 31.12.2011 wurde am 12.03.2012 erteilt. 2. Der Feststellungsvermerk des Landesrechnungshofes Mecklenburg-Vorpommern wurde am 14.06.2012 erteilt. 3. In der Gesellschafterversammlung vom 20.03.2012 wird der geprüfte Jahresabschluss zum 31.12.2011 mit einer Bilanzsumme von EUR 94.848,67 und einem Jahresüberschuss von EUR 5.361,83 festgestellt. Der Jahresüberschuss wird auf neue Rechnung vorgetragen. Entsprechend § 14 Abs. 5 Kommunalprüfungsgesetz Mecklenburg-Vorpommern erfolgt die öffentliche Auslegung des Jahresabschlusses zum 31.12.2011 und des dazugehörigen Lageberichtes in der Zeit vom 13. - 22. Mai 2013 in den Geschäftsräumen der FEG. Dr. Ralf Dietrich, Geschäftsführer

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

Einladung zur Ueckermünder Jagdgenossenschaftsversammlung Zu der am Donnerstag, dem 04. April 2013, 19:00 Uhr im Stadtkrug Ueckermünde, Markt 3, stattfindenden Genossenschaftsversammlung werden alle Mitglieder recht herzlich eingeladen. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit 2. Bericht des Vorstandes 3. Bericht des Kassenverwalters und der Kassenprüfung sowie Entlastung 4. Beschluss über die Verwendung des Jagdgeldes 5. Beschluss über einen Spendenvorschlag 6. Entlastung des Vorstandes 7. Sonstiges/Diskussion Im Anschluss an die Versammlung kann die Auszahlung des Jagdgeldes vorgenommen werden. Hierzu ist in jedem Fall ein gültiger Grundbuchauszug vorzulegen. Schendel Jagdvorsteher

Jahresrechnungen 2011 und Entlastungserteilung der Bürgermeisterin In der Sitzung der Stadtvertretung der Stadt Ueckermünde am 13. Dezember 2012 wurden die Jahresrechnungen der Stadt Ueckermünde und des Städtebaulichen Sanierungsvermögens der Stadt Ueckermünde festgestellt und der Bürgermeisterin jeweils die Entlastung erteilt. Die Fidelis Revision GmbH Waren hat die Prüfung der drei Jahresrechnungen im Auftrag des Rechnungsprüfungsausschusses übernommen. Die Jahresrechnungen wurden dahingehend geprüft, ob sie ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Stadt Ue-ckermünde unter Beachtung

der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung vermitteln. Die Prüfung führte zu keinen Einwendungen. Die Bilanz der Stadt Ueckermünde zum 31.12.2011 ist dieser Veröffentlichung beigefügt. Die Jahresergebnis schließt mit einem Jahresfehlbetrag von 1.071.9653,27 Euro ab. Die Schlussbilanzen zum 31.12.2011 des Städtebaulichen Sanierungsvermögens „Altstadt am Haff“ und „Wohnumfeldgestaltung UeckermündeOst“ der Stadt Ueckermünde sind dieser Veröffentlichung beigefügt. Beide Bilanzen schließen mit einem ausgeglichenen Jahresergebnis von 0,00 Euro ab. Die vorstehenden Jahresrechnungen für

Haffbad Ueckermünde Staatlich anerkannter Erholungsort Die Stadt Ueckermünde beabsichtigt zum 01. September 2013 eine/n

Auszubildende/n für die Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten einzustellen. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Voraussetzungen für die Einstellung sind eine positive Ausstrahlung, gewandte und sichere Umgangsformen, erhöhte Leistungsbereitschaft und mindestens ein guter Realschulabschluss. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet. Ihre Bewerbung mit handgeschriebenem Lebenslauf, Lichtbild und Ablichtung des letzten Schulzeugnisses richten Sie bitte bis zum 23. März 2013 an die Stadt Ueckermünde, Der Bürgermeister, Postfach 1145, 17368 Ueckermünde.

das Haushaltsjahr 2011 werden hiermit öffentlich bekannt gemacht. Die Jahresrechnungen mit ihren Anlagen liegen zur Einsichtnahme gemäß § 60 Absatz 6 Kommunalverfassung M-V vom Zeitpunkt dieser Bekanntmachung an für sieben Werktage bei der Stadtverwaltung Ueckermünde, Am Rathaus 3, Zimmer 206, während der allgemeinen Öffnungszeiten aus und können eingesehen werden. Ueckermünde, 26. Februar 2013 Michaelis Bürgermeisterin

Siegel

Die Bilanzen finden Sie auf den folgenden folgenden Seiten 6 bis 8.

ACHTUNG! Die Faxnummern im Rathaus: Bürgermeisterin Hauptamt Kämmerei Ordnungsamt Einwohnermeldeamt/ Standesamt Bauamt Touristik-Info Wirtschaftsförderung

039771/284 18 039771/284 44 039771/284 99 039771/284 92 039771/284 91 039771/284 70 039771/284 87 039771/284 94


Bilanz der Stadt Ueckermünde zum 31.12.2011

UECKERMÜNDER STADTREPORTER -6Nr. 03/13


Bilanz des Städtebaulichen Sondervermögens „Altstadt am Haff“ zum 31.12.2011

Nr. 03/13 -7UECKERMÜNDER STADTREPORTER


Bilanz des Städtebaulichen Sondervermögens „Wohnumfeldgestaltung Ueckermünde-Ost“ zum 31.12.2011

UECKERMÜNDER STADTREPORTER -8Nr. 03/13


-9-

Nr. 03/13

Heidi Michaelis verabschiedet Bürgermeisterin übergibt „Staffelstab“ an ihren Nachfolger Gerd Walther

Gerd Walther sprach am 25. Februar seinen Amtseid und erhielt von Frau Michaelis seine Ernennungsurkunde. In der letzten Februarwoche war es soweit. Bürgermeisterin Heidi Michaelis übergab die Amtsgeschäfte an ihren

Stadtvertreter tagen Hiermit lade ich Sie zu der Sitzung der Stadtvertretung Ueckermünde am Donnerstag, dem 21.03.2013, 17:00 Uhr in den Bürgersaal 123, Am Rathaus 3 (Erdgeschoss) ein. Hochachtungsvoll Dr. Arnim Beduhn Stadtpräsident Tagesordnung: Öffentlicher Teil 1. Begrüßung/Feststellen der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit; Abänderungsbedarf zur Tagesordnung 2. Einführungsrede des neuen Bürgermeisters Herrn Gerd Walther 3. Protokollbewilligung der Sitzung vom 13.12.2012 4. Mitteilung des Stadtpräsidenten über Beschlüsse im nicht öffentlichen Teil der Sitzung vom 13.12.2012 5. Einwohnerfragestunde 6. Informationen des Bürgermeisters 7. Verpflichtung eines neuen Stadtvertreters - Nachrücker für Herrn Bernhard Radomski - Herr Michael Boldt 8. Neubesetzung des Wahlprüfungsausschusses, Neubesetzung des Fachausschusses für Schule, Kultur, Tourismus, Sport und Soziales 9. DS-13/0353 Positionspapier zum Erhalt des Gerichtsstandortes Ueckermünde 10. DS-12/0334 Aktualisierung des Branchen- und Standortkonzeptes für den Einzelhandel in Ueckermünde 11. DS-13/0352 Antrag der Fraktion CDU/Liberale/Gewerbeverein/Soziale Änderungsantrag zur DS-12/0339 Haushaltssatzung mit Haushaltsplan

Nachfolger Gerd Walther. Dieser hatte sich im Oktober 2012 in der Stichwahl der Bürgermeisterwahl gegen Ernst Heidschmidt durchgesetzt. Die Wahl war notwendig geworden, weil Frau Michaelis mit Erreichen ihres 63. Lebensjahres in den Ruhestand treten wollte. Am Montag, dem 25. Februar, erhielt Gerd Walther zunächst aus den Händen der scheidenden Rathauschefin seine Ernennungsurkunde als neuer Bürgermeister. Am Dienstag dann lud Frau Michaelis zum Geburtstag in den Bürgersaal ein. In diesem feierlichen Rahmen erfolgte die Verabschiedung nach fast zehn Jahren an der Spitze des Rathauses. Ihr Stellvertreter Jürgen Kliewe ließ die Amtszeit der „Schlossherrin“ in einer kurzen Ansprache noch einmal Revue passieren und erinnerte an die vielen Höhepunkte im städtischen Leben seit Amtsantritt von Frau Michaelis im Juli der Stadt Ueckermünde für das Haushaltsjahr 2013 12. DS-12/0338 Haushaltssatzung mit Haushaltsplan für das Städtebauliche Sanierungsvermögen Altstadt am Haff der Stadt Ueckermünde für das Haushaltsjahr 2013 13. DS-12/0339 Haushaltssatzung mit Haushaltsplan der Stadt Ueckermünde für das Haushaltsjahr 2013 14. DS-12/0341 Haushaltssatzung mit Haushaltsplan für das Städtebauliche Sanierungsvermögen „Wohnumfeldgestaltung Ueckermünde-Ost" der Stadt Ueckermünde für das Haushaltsjahr 2013 15. DS-12/0342 Pachtgebühren für Kleingärten 16. DS-13/0344 Annahme von Spenden gem. § 44 Abs. 4 KV M-V 17. DS-13/0345 7. Satzung zur Änderung der Hauptsatzung der Stadt Ueckermünde 18. DS-13/0350 3. Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung von Hafengebühren für den Stadthafen Ueckermünde 19. DS-13/0351 Beschluss über den Entwurf und die öffentliche Auslegung einer Satzung nach § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 BauGB für die Feldstraße Ueckermünde 20 DS-13/0348 Beschluss über den Einspruch eines Wahlberechtigten gegen die Gültigkeit der Bürgermeisterwahl vom 07. Oktober 2012 (Hauptwahl) und 21. Oktober 2012 (Stichwahl) 21. Anfragen und Anregungen

UECKERMÜNDER STADTREPORTER 2003. Dabei zog Kliewe ein durchweg positives Fazit. Als „Nachweis für die Geschehnisse“ erhielt Frau Michaelis ein Fotobuch. Joachim Trikojat, 2. Stellvertretender Bürgermeister, übergab anschließend zudem das Abschiedsgeschenk der Belegschaft, ein Elektrofahrrad, sowie ein gerahmtes Erinnerungsfoto mit den Mitarbeitern der Stadtverwaltung. Heidi Michaelis zog dann auch ihr eigenes Resümee ihrer Zeit als Stadtoberhaupt von Ueckermünde. Sie bedankte sich bei ihren Mitarbeitern für die gemeinsame arbeitsreiche Zeit und den Ueckermünder Bürgerinnen und Bürgern für das entgegengebrachte Vertrauen. Anschließend nutzten viele Gratulanten aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft sowie von Vereinen die Gelegenheit, die

Verabschiedung: Jürgen Kliewe überreicht der scheidenden Bürgermeisterin eine Erinnerung an ihre Amtszeit. Jubilarin zu verabschieden. Die weiteste Anreise hatten gewiss die beiden stellvertretenden Bürgermeister aus der Partnergemeinde Sande Michael Ramke und Klaus Oltmann. Beide dankten Frau Michaelis für die tollen Begegnungen im Rahmen der Partnerschaft. Michael Ramke nutzte auch gleich die Chance, den neuen Verwaltungschef Gerd Walther zum Sander Frühling nach Friesland einzuladen. Der 28. Februar war dann der letzte Arbeitstag von Frau Michaelis. Gerd Walther bezog bereits einen Tag später am Freitag, dem 01. März, das Bürgermeisterzimmer, ein nahtloser Übergang also. Wir wünschen Frau Michaelis alles Gute für die weiteren Lebensjahre fernab des Bürgermeisterstuhls und Herrn Walther viel Geschick und Schaffenskraft als neuer Bürgermeister der Haffstadt.

Nichtöffentlicher Teil 22. DS-13/0346 Grundstücksangelegenheit, Belastungsvollmacht 23. DS-13/0347 Grundstücksangelegenheit

Zum Abschied hatte Frau Dr. Rohrhuber eine Tierpatenschaft für einen Uhu als Geschenk für Frau Michaelis dabei.


Nr. 03/13

- 10 -

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

Mit Block und Kamera in Ueckermünde unterwegs Baumpaten übernehmen Bäume

Fotos (Toni Achterberg): Jürgen Kliewe freute sich über die Baumspenden von Eckhard Hoche und Dr. Hans-Enno Jäger (rechts). (Kl) Seit einiger Zeit hat es sich eingebürgert, dass Einwohner der Stadt, Firmen oder auch ehemalige Ueckermünder Stadtmöbel oder Bäume spenden, damit die Stadt noch ansehnlicher wird. Vor allem Sitzbänke, aber auch zahlreiche Bäume haben so schon Paten gefunden. Entlang des Alten Bollwerkes oder auf dem Platz an der Touristik-Information haben sich Paten verewigt oder mit ihren Schildern an liebe Angehörige erinnert, die bereits verstorben sind. Jüngstes Beispiel für eine derartige Ak-

tion ist der Platz an der Hospitalstraße. Dort wurden insgesamt sieben Bäume gepflanzt, für die eine Patenschaft gesucht wurde. Auf den Aufruf der Stadt meldeten sich relativ schnell zwei Spender, die bereit waren, die Kosten für den Baum und die weitere Pflege zu übernehmen. 400 Euro sind für einen Baum veranschlagt. Am 01. Februar konnten die Schilder an den gespendeten Bäumen dann durch die beiden Spender freigegeben werden. Die erste Hainbuche spendete Dr. Hans-

Enno Jäger in Gedenken an seine verstorbene Frau, die Kinderärztin Dipl.Med. Sabine Jäger, die lange Jahre in Ueckermünde praktizierte. Der Baum steht direkt neben der großen Bank und das Schild wird bestimmt von vielen bemerkt. Dr. Jäger war begeistert von der Aktion und freute sich sehr, so an seine Frau im öffentlichen Raum erinnern zu können. Das zweite Schild enthüllte Eckhard Hoche, Unternehmenschef des gleichnamigen Installationsgeschäftes für Heizung und Sanitär. Sein Baum steht in der ersten Reihe zur Hospitalstraße hin. Mit seiner Spende hat er sich mit einem Hinweis auf die Firma an dieser Stelle verewigt. Eckhard Hoche sah neben der kleinen Werbemöglichkeit auch seinen Beitrag zur Verschönerung der Stadt. „In Ueckermünde hat sich so viel getan, da bin ich froh, mit einem Baum, der hoffentlich groß und alt wird, einen kleinen Beitrag leisten zu können," formulierte Hoche sein Ansinnen an dieser Aktion. Wer noch Interesse hat, ähnlich zu wirken bzw. an eine geliebte Person erinnern möchte, der kann sich noch als Baumpate für einen der noch offenen fünf Bäume auf diesem Platz bewerben. Ansprechpartner bei der Stadt Ueckermünde ist Bau- und Ordnungsamtsleiter Jürgen Kliewe, Telefon 039771/28460, E-Mail: kliewe@ueckermuende.de.

UWG baut seniorengerecht Musterwohnungen können zum Tag der offenen Tür besichtigt werden (RG) Wie wir Ihnen bereits in der letzten Ausgabe berichten konnten, plant die Ueckermünder Wohnungsbaugesellschaft mbH (UWG) in den nächsten Monaten und Jahren einige Neuerungen um das Wohnen für ihre Mieter. Insbesondere für die älteren Mieter soll das Wohnen freundlicher gestaltet und mehr den Bedürfnissen der Senioren angepasst werden. Da ein Großteil der Senioren so lange wie möglich selbständig in seinen eigenen vier Wänden wohnen möchte, hat es sich das Wohnungsunternehmen der

Frontansicht Ispericher Straße 5

Stadt zur Aufgabe gemacht, die Wünsche seiner Mieter genauer unter die Lupe zu nehmen. Im Ergebnis der Betrachtungen und der Gespräche mit den Senioren bereitet die UWG die Umgestaltung des Gebäudes Ispericher Straße 5 vor. Am Ende dieses Prozesses werden in diesem Gebäude 23 Zweiraumwohnungen und 37 Einraumwohnungen seniorengerecht umgestaltet sein. In den vergangenen Wochen war eine Vielzahl an Handwerkern damit beschäftigt, drei wunderschöne und individuelle

Musterwohnung Musterwohnungen zu erstellen, die die Wohnungsbaugesellschaft Ihnen gern an einem Tag der offenen Tür am Mittwoch, dem 10. April, von 10:00 bis 15:00 Uhr in der Ispericher Straße 5 präsentieren möchte. Aber nicht nur die Wohnungen werden umgebaut. Die seniorengerechte Umgestaltung des Gebäudes Ispericher Straße 5 wird als Gesamtmaßnahme betrachtet. So soll es auch Veränderungen in den Fluren geben. Die haustechnischen Anlagen müssen ebenfalls erneuert und einige Balkone zusätzlich angebaut werden. Der gesamte Eingangsbereich wird auch seniorengerecht umgestaltet und das Wohnumfeld anschließend ansprechend gestaltet. Wer sich gern vorab informieren möchte, kann dies donnerstags im neu eröffneten MieterBüro Gartenstadt im Haffring 17 von 09:30 bis 12:00 Uhr tun. Dort hängen beispielsweise Grundrisse der Musterwohnungen zur Ansicht aus.


Nr. 03/13

- 11 -

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

Veranstaltungen im

KULTurSPEICHER

AMEOS Kunstpreis 2012 montags, 15:00 Uhr Handarbeitskurs Klöppeln - spinnen - sticken - stricken montags, 19:30 -21:00 Uhr ERDFRAUEN Töpferkurs mit Kathrin Nielsen Mittwoch, 27.03., 19:00 Uhr, Pferdestammtisch

Wanderausstellung

Samstag, 23. März, 20:00 Uhr

AMEOS Klinikum, GalerieCafé (Eingangshalle Haus 2)

Friedrich & Wiesenhütter Kunst & Kultur - Lyrik & Gitarre

In ihrem Programm „Kunst und Kultur“ verbinden „Friedrich & Wiesenhütter" aus Berlin in wunderbarer Weise anspruchsvolle Lyrik mit virtuosem Gitarrenspiel. Heiter, melancholisch und unterhaltsam erzählen sie in ihren Liedern von Berlin, vom Alltag, den Menschen und dem Leben. „Friedrich & Wiesenhütter" beweisen mit ihrem kurzweiligen Programm, dass sie zu den interessanten und spannenden neuen Projekten in der deutschen Konzertszene gehören. Vorverkauf: 10 €, Abendkasse: 12 € Sonntag, 31.03., ab 20:00 Uhr

Ostertanz mit DJ Chairgo & DJ Lachi Auch Ueckermünde tanzt! Eine Möglichkeit gibt es am 31. März im Speicher, wo gleich zwei DJs für reichlich Musik zum Tanzen sorgen werden. Samstag, 06. April, 20:00 Uhr

Maximilian Wilhelm & Band Stationen der Sehnsucht

Maximilian Wilhelm geht mit offenen Augen durchs Leben und fängt in seinen Texten ein, was um Ihn herum passiert. So entstanden und entstehen leidenschaftliche, tiefgründige und bewegende Songs über das Leben, Träumen und Lieben, die durch seine ausdrucksstarke Stimme und gemischt mit impulsivem Gitarrenspiel authentisch und unverwechselbar werden. Unterstützt wird er in Konzerten durch die groovigen drums von Wieland Götze, dem druckvollen Bass von Ben Hohlfeld und funkige Keyboards von Volkmar Haupt, mit dem er auch in Duobesetzung live zu erleben ist. Sein Weg zur Musik begann bereits in frühester Kindheit und nach mittlerweile mehreren Bandprojekten zwischen Cover und Rock konzentriert sich Maximilian Wilhelm seit 2005 auf das Schreiben seiner eigenen Songs in zunächst englischer und mittlerweile ausschließlich deutscher Sprache. Seine musikalischen Einflüsse reichen von Jamie Cullum bis Silly, von Dirk Zöllner bis Clueso. In Zusammenarbeit mit der Weimarer Band yellow and green, insbesondere dem Sänger Volkmar Haupt, entstanden bereits 2006 (Go outdoors) und 2007 (Keep the dream) zwei kleinere CD-Produktionen. Am 20. August 2009 wurde das Album zum gleichnamigen Projekt "Ostrocklegenden - Stationen der Sehnsucht" veröffentlicht. Bereits in dieser kurzen Phase kann Maximilian Wilhelm auf eine Vielzahl erfolgreicher Auftritte verweisen. So spielte er unter anderem mehrmals als Gast bei Konzerten u.a. von Keimzeit & Dirk Zöllner und wiederholt beim Altstadtfest Rudolstadt (2008 als Vorband von Silly/2009 als Vorband von Keimzeit). Ein weiterer Höhepunkt war im Mai 2009 ein Konzert zusammen mit Dirk Zöllner unter dem Namen „Dirk Zöllner vs. Max Wilhelm - Kampf der Ge-

Zum dritten Mal hat das Hans Ralfs-Haus für Kunst und Kultur der AMEOS Eingliederung Holstein alle künstlerisch tätigen Patientinnen und Patienten sowie Bewohnerinnen und Bewohner aller Einrichtungen der AMEOS Gruppe zur Teilnahme am Kunstpreis aufgerufen. Über 250 Arbeiten von 92 Künstlern wurden eingereicht. Ausgestellt sind 92 Arbeiten, von jedem Teilnehmer ein Werk. Die Ausstellung kann noch bis zum 22. März täglich besichtigt werden.

nerationen". Seit März 2009 sind Max Wilhelm & Band mit ihrem Programm "Ostrocklegenden - Stationen der Sehnsucht" erfolgreich vor allem im Osten Deutschlands und zuletzt sogar in Frankreich unterwegs. Vorverkauf: 10 €, Abendkasse: 12 € Galerie unterm Dach Holzskulpturen von Ingolf Ströhla In unserem Regionalwarenladen finden Sie ein vielfältiges Angebot von regionalen kunsthandwerklichen Produkten sowie Honig, Liköre, Seifen u.a.

KULTurSPEICHER Bergstraße 2 17373 Ueckermünde Telefon 039771/54262 E-Mail: post@ speicher-ueckermuende.de Öffnungszeiten Regionalladen & Galerie: Mo bis Sa 10:00 - 16:00 Uhr und nach Absprache www.speicher-ueckermuende.de


Nr. 03/13

- 12 -

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

DIKANDA 11 Jahre Kulturverein Weitblick mit Weltmusik aus Polen

FALK ZENKER & NORA THIELE

Foto: Manfred Pollert

www.falk-zenker.de

Zwei Klangzauberer, ein Konzert

www.dikanda.com DIKANDA - das ist Leidenschaft, Spontanität und jede Menge Energie! Die Gruppe schafft auf der Suche nach eigenen Tönen, die aus der Kraft der Volksmusik schöpfen, einen eigenwilligen Weltmusikmix, der vulkanartig hervorsprudelt und mit seinem emotionalen Feuer jedes Publikum in Flammen setzt. Die Welt, aus der ihre Musik schöpft, reicht weit über Osteuropa hinaus bis nach Asien und Afrika. DIKANDA spielen mit dem Herzen, und das strahlt jeder ihrer Auftritte aus, die eine ungeahnte Intensität erreichen. 1997 in Szczecin gegründet, haben sich DIKANDA europaweit eine große Fangemeinde erspielt. DIKANDA gastierten u.a. mehrfach beim weltberühmten Montreux Jazz Festival; ihre aktuelle CD USZTIJO wurde 2005 vom Musikmagazin „Folker“ zur „CD des Jahres 2005“ gewählt. Karten gibt es in der Friedrich-Wagner-Buchhandlung, Telefon 039771/54626, EMail: weitblick@ueckerstr79.de, und an der Abendkasse. Alle Menschen bis 14 Jahre haben freien Eintritt, für 15- bis 18jährige gibt es eine Ermäßigung.

Freitag, 05.04., 20 Uhr, Zum Mühlengraben Bugewitz

Der Malzirkel der Volkssolidarität stellt aus Donnerstag, 17. April, 19:30 Uhr

Antonia Michaelis liest aus ihrem neuen Roman: PARADIES FÜR ALLE Das Paradies ist machbar, glaubt der 9jährige David. Man müsste nur das Geld ein wenig umverteilen. Oder die Kühe von nebenan freilassen, die noch nie auf der Weide waren. Dass David begonnen hat, seine oft wilden Pläne in die Tat umzusetzen, erfährt seine Mutter Lovis erst, als er nach einem Unfall im Koma liegt. Sie findet seine Aufzeichnungen und beginnt zu kämpfen: um ihren Sohn, um ihre zerrüttete Ehe und um das Paradies auf Erden, das zu scheitern droht. Antonia Michaelis wurde in Kiel geboren und ist in Augsburg aufgewachsen. Nach einem Medizinstudium in Greifswald lebt sie jetzt gegenüber der Insel Usedom mit Tochter, Mann, zwei schwarzen Katzen und einem wilden Garten. Sie schreibt Prosa, Gedichte und Theaterstücke für Kinder von zwei bis 122 Jahren. www.antonia-michaelis.de

Ruth Schulz + Christa Brock + Elfine Michaelis + Margret Keßel + Harald Lüder

www.norathiele.de Karten gibt es in der Friedrich-WagnerBuchhandlung, Telefon 039771/54626, E-Mail: weitblick@ueckerstr79.de, und an der Abendkasse. Alle Menschen bis 14 Jahre haben freien Eintritt, für 15bis 18jährige gibt es eine Ermäßigung.

Freitag, 15.03., 20 Uhr St. Petri Mönkebude

Die Ausstellung in der Rathausgalerie (Am Rathaus 4) kann bis zum 12. April während der allgemeinen Öffnungszeiten der Verwaltung besichtigt werden.


Nr. 03/13

- 13 -

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

Bach - ein musikalischer Bilderbogen Auf ein außergewöhnliches, vielleicht sogar einzigartiges Konzert in der Konzertreihe „Stunde der Musik" dürfen sich besonders Kinder ab sechs Jahren, deren Eltern und Großeltern, aber natürlich auch andere Konzertbesucher freuen. Meike Kreim und Frank Schenke, Mitglieder des bekannten Puppentheaters Sterntaler in Leipzig, wollen die Zuhörer auf eine ganz besondere Art und Weise mit dem Leben und der Musik Johann Sebastian Bachs vertraut machen. In einer überaus gelungenen Kombination aus klassischem Schauspiel, virtuosem Handpuppenspiel, Papiertheater sowie wunderbaren Spielereien mit Licht und Schatten, gezaubert aus farbigen Flüssigkeiten und einem Overheadprojektor, präsentieren die Künstler kindgemäß einen bunten Bilderbogen des großartigen Musikers. Seit der Uraufführung am 20. März 2010 in Leipzig konnten tausende Kinder und andere Zuhörer dieses tolle Theater mit Figuren und Musik in ganz Deutschland erleben. Deshalb freuen sich die Musikfreunde am Haff e.V. ganz besonders darüber, dass sie diese gefragten Künstler nun endlich für eine Aufführung in unserer Region gewinnen konnten. Das Familienkonzert findet am Sonntag, dem 24. März, um 16:00 Uhr im Haus an der Schleuse Torgelow statt. Karten können ab sofort in der Kreismusikschule unter 039771/23151 oder in der Musikmuschel unter 039771/591093 vorbestellt werden.

Musik & Texte vor Ostern mit dem Corona Ensemble Ueckermünde & Pfarrerin Dorothea Büscheck Die Konzertreihe der Evangelischen Kirchengemeinde Ueckermünde-Liepgarten startet in diesem Jahr wieder mit einem Konzert des Corona Ensembles Ueckermünde. Das Corona Ensemble Ueckermünde bereichert seit 20 Jahren das Musikleben unserer Stadt und der Region. Auf Initiative des inzwischen leider verstorbenen Cellisten Reinhard Kranz gegründet, begeistert das Ensemble mit seiner sprühenden Musizierfreudigkeit, seiner technischer Gewandtheit, seinen warmherzigen Interpretationen und seiner musikalischen Experimentierfreude - das Corona Ensemble beschäftigt sich auch gern mit moderner Musik - seit vielen Jahren sein Publikum. Immer wieder werden gern Gäste in das musikalische Spiel der Stammspieler Beate Kranz, Violine, Ulrich Weber, Viola, Bibra Juncker, Violoncello, und Anke Schulz, Klavier, einbezogen. Am Gründonnerstag, dem 28. März, um 19:00 Uhr wird das Corona Ensemble in der schönen Liepgartener Kirche musizieren. Neben zwei Streichtrios von Wolfgang A. Mozart und Robert Fuchs werden die wunderbar stimmungsvolle „Sicilienne“ für Cello und Klavier von Gabriel Faure und das Largo aus der „Suite im alten Stil“ für Violine und Klavier von Max Reger zu hören sein. Schon seit vielen Jahren wirkt Judith Lehmann als Sängerin bei den Abendmusiken zum Gründonnerstag mit. Sie wird, begleitet vom Ensemble, das berühmte „Ave verum“ von Mozart und einen Choral von J. S. Bach singen. Auf der Grüneberg-Orgel der Kirche wird Anke Schulz das Präludium mit Fuge c-moll von J. S. Bach spielen. Auch in diesem Jahr werden sich in der Liepgartener Kirche Musik und Wort abwechseln. Die Texte sind ausgewählt und werden gelesen von Pfarrerin Dorothea Büscheck. Seien Sie herzlich eingeladen, sich auf die Osterzeit einstimmen zu lassen. Der Eintritt ist frei. Zur Deckung der Kosten wird um eine Kollekte gebeten.


UECKERMÜNDER STADTREPORTER

Nr. 03/13

- 14 -

Übersicht über ausgewählte geplante Kulturveranstaltungen der umliegenden Gemeinden Datum/ Uhrzeit

Veranstaltung/ Veranstaltungsort

Veranstalter/ Tickets und Auskünfte

Falk Zenker & Nora Thiele zwei Klangzauberer, ein Konzert St. Petri Mönkebude Orientalischer Abend Pension Usedomer Blick, Dorfstraße 19, Bellin Kabarett mit Marten Schmidt Ueckersaal Torgelow Friedrich und Wiesenhütter: Kunst und Kultur - Lyrik und Gitarre KULTurSPEICHER, Bergstraße 2, Ueckermünde Bach - ein musikalischer Bilderbogen Für Kinder ab sechs Jahren, Eltern und Großeltern Haus an der Schleuse Torgelow Musik & Texte vor Ostern mit dem Corona Ensemble Ueckermünde & Pfarrerin Dorothea Büscheck Kirche Liepgarten „Oster-Kult-Party“ mit Oster-Überraschung Stadthalle Torgelow 9. Osterparty Altwarp Osterfeuer Grambin Osterschlemmerei Haus an der Schleuse Torgelow Ostertanz mit DJ Chairgo und DJ Lachi KULTurSPEICHER, Bergstraße 2, Ueckermünde Ostern im Tierpark buntes Familienprogramm mit Schaufütterungen Tierpark Ueckermünde Osterfest im Ukranenland Ukranenland Torgelow

Kulturverein Weitblick 039771 / 54626

Kulturverein Weitblick 039771 / 54626

06.04.2013 20:00 Uhr 14.04.2013 19:00 Uhr

Dikanda (PL) - 11 Jahre Kulturverein Weitblick mit Weltmusik aus Polen Zum Mühlengraben Bugewitz Maximilian Wilhelm und Band - Stationen der Sehnsucht KULTurSPEICHER, Bergstraße 2, Ueckermünde Konzert mit dem Startenor Björn Casapietra Christuskirche Torgelow

17.04.2013 19:30 Uhr 20.04.2013 19:00 Uhr 24.04.2013 19:30 Uhr 25.04.2013 19:30 Uhr 27.04.2013 14:00 Uhr 27.04.2013 20:00 Uhr 27.04.2013

Antonia Michaelis liest aus „Paradies für Alle“ Fr.-Wagner-Buchhandlung, Ueckerstraße 79, Ueckermünde Orientalischer Abend Pension Usedomer Blick, Dorfstraße 19, Bellin „Ich mach mich frei“ - Kabarett mit Andrea Kulka Ueckersaal Torgelow „Ich mach mich frei“ - Kabarett mit Andrea Kulka Ueckersaal Torgelow Kreisfinale „Witzig, Spritzig, Bärenstark“ Volkssporthalle Torgelow catfish-blues - one man band KULTurSPEICHER, Bergstraße 2, Ueckermünde 3. Eggesiner KI-FIGHT-CUP

27.04.2013

85jähriges Jubiläum Freiwillige Feuerwehr Liepgarten

FFW Liepgarten

30.04.2013 20:00 Uhr

25 Jahre Oldie-Company - Oldie-Nacht mit der Oldie-Company und DJ Ulli Blume Haus an der Schleuse Torgelow

Stadt Torgelow 03976 / 252153

März 2013 15.03.2013 20:00 Uhr 16.03.2013 19:00 Uhr 21.03.2013 19:30 Uhr 23.03.2013 20:00 Uhr 24.03.2013 16:00 Uhr 28.03.2013 19:00 Uhr 30.03.2013 20:00 Uhr 30.03.2013 15:00 Uhr 30.03.2013 31.03.2013 11:30 Uhr 31.03.2013 20:00 Uhr 31.03. 01.04.13 ganztägig 31.03. 01.04.13 ganztägig April 2013 05.04.2013 20:00 Uhr

Mai 2013 01.05.2013 ganztägig 01.05.2013 ganztägig 01.05.2013 10:00 Uhr 04.05.2013 11:00 Uhr 04.05.2013 20:00 Uhr

Pension Usedomer Blick 039771 / 24033 Stadt Torgelow 03976 / 252153 Speicher e.V. 039771 / 54262 Musikfreunde am Haff e.V. 039771 / 23151 Ev. Kirchengemeinde Uede 039771 / 23267 Daffi Entertainment 03976 / 252153 Riding Skulls Altwarp

Haus an der Schleuse Torgelow 03976 / 431778 Speicher e.V. 039771 / 54262 Tierpark Ueckermünde 039771 / 54990 Ukranenland Torgelow 03976 / 202397

Speicher e.V. 039771 / 54262 Konzert-, Veranstaltungs- u. Künstlermanagement Berndsdorf 03976 / 202258 Fr.-Wagner-Buchhandlung Uede 039771 / 54626 Pension Usedomer Blick 039771 / 24033 Stadt Torgelow 03976 / 252153 Stadt Torgelow 03976 / 252153 SFZ Torgelow 03976 / 431039 Speicher e.V. 039771 / 54262

Buntes Familienprogramm mit Schaufütterungen Tierpark Ueckermünde Tierpark Ueckermünde 039771 / 54990 Deutsch-Polnisches Grenzfest Rieth Maifeier Die Linke/SPD Ueckerpassage Torgelow 13. Brückenfest Stadt Torgelow Ueckerpassage Torgelow 03976 / 252153 SCHERBEkontraBASS (D) Kulturverein Weitblick 039771 / 54626 Das Beste von Rio Reiser und den Scherben Zum Mühlengraben Bugewitz Für die Richtigkeit und Aktualisierung der Angaben sind ausschließlich die Veranstalter verantwortlich!


- 15 -

Nr. 03/13

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

11. Kalenderwoche 2013

13.03. 14.03. 15:30 Uhr

15:30 Uhr Koch- und Backkreis: Rummy

ab 14:30 Uhr FRAUENTREFF

15.03. 15:30 Uhr

Bratwurst mit Toast

Familienbasteln:

ab 15:30 Uhr Schach für Kinder Osterdeko - Tontöpfe

12. Kalenderwoche 2013

18.03. 15:30 Uhr

Töpfern für Kinder: Spielerisches Arbeiten mit Ton

ab 15:00 Uhr Jugendweihesprechstunde

19.03. 15:30 Uhr 20.03. 15:30 Uhr 21.03. 15:30 Uhr

Sing-Star-PS 2 Koch- und Backkreis: Billard

ab 14:30 Uhr FRAUENTREFF

22.03. 15:30 Uhr

Dessert - Spaß im Glas

Familienbasteln:

ab 15:30 Uhr Schach für Kinder Osterbasteln mit Filz

13. Kalenderwoche 2013

25.03. 15:30 Uhr 26.03. 15:30 Uhr 27.03. 15:30 Uhr 28.03. 15:30 Uhr

KREATIVWERKSTATT: Osterkörbchen Osterspiele - Osterbräuche Koch- und Backkreis:

Hier kommt der Osterhase

ab 14:30 Uhr FRAUENTREFF

29.03.

Osterplätzchen ab 15:30 Uhr Schach für Kinder

15:30 Uhr Feiertag – geschlossen 14. Kalenderwoche 2013

01.04. 15:30 Uhr 02.04. 15:30 Uhr 03.04. 15:30 Uhr 04.04. 15:30 Uhr

Feiertag – geschlossen Eye-Toy-Spiele Koch- und Backkreis:

05.04. 15:30 Uhr

12.03./26.03./09.04.

Geflügelspieße

Familienbasteln:

ab 15:30 Uhr Schach für Kinder Lustige Magnete

15. Kalenderwoche 2013

08.04. 15:30 Uhr 09.04. 15:30 Uhr 10.04. 15:30 Uhr 11.04. 15:30 Uhr

KREATIVWERKSTATT: Frühlingsgärtnern Dartspiele Koch- und Backkreis:

Hot dog

Sing-Star-PS 2 ab 15:30 Uhr +Schach für Kinder Wir bedrucken T-Shirts (Shirts bitte mitbringen!) 16. Kalenderwoche 2013

Töpfern für Kinder: Spielerisches Arbeiten mit Ton

ab 15:00 Uhr Jugendweihesprechstunde

16.04. 15:30 Uhr 17.04. 15:30 Uhr

Hindernisfahren mit Quad und Woody Koch- und Backkreis:

ÖFFNUNGSZEITEN: Montag bis Donnerstag Freitag Samstag

20.03./03.04./17.04. Kraftsport

dienstags/donnerstags, 17:30 Uhr

12.03./14.03./19.03. 21.03./26.03./28.03. 02.04./04.04./09.04. 11.04./16.04./18.04. Zumba für Kinder

jeden Montag ab 16:00 Uhr

ab 14:30 Uhr FRAUENTREFF Familienbasteln: 12.04. 15:30 Uhr

15.04. 15:30 Uhr

Klöppeln

alle 14 Tage mittwochs, 14:00 Uhr

Spiele im Außenbereich

ab 14:30 Uhr FRAUENTREFF

Töpfern „De Pötter´s“ alle 14 Tage dienstags, 14:00 Uhr

Frühlingstorte

14:00 - 19:30 Uhr 14:00 - 21:00 Uhr 15:00 - 19:30 Uhr

18.03./25.03. 08.04./15.04.

(Bei Interesse, bitte vorher anrufen)

Zumba für Erwachsene Gruppe 1 jeden Dienstag ab 20:00 Uhr

12.03./19.03. 26.03./09.04./16.04. Gruppe 2 jeden Montag ab 17:30 Uhr

18.03./25.03. 08.04./15.04.

(Bei Interesse, bitte vorher anrufen)

Näh- und Nadelzauber jeden 2. Montag ab 15:00 Uhr

18.03./08.04./22.04.

DAS FREIZEITZENTRUM IM INTERNET: www.fz-uem.de


Ueckermünder Stadtreporter

- 16 -

Nr. 03/13


Nr. 03/13

- 17 -

Ueckerm端nder Stadtreporter


Ueckermünder Stadtreporter

- 18 -

Nr. 03/13

Das nächste Amtsblatt

Ueckermünder Stadtreporter erscheint am

Dienstag, dem 16.04.2013 Annahmeschluss für Anzeigen ist

Donnerstag, der 04.04.13, 12 Uhr Tel.: 039753-22757 • Fax: 22583

Osterangebote bei KNAUS Augenoptik Bei KNAUS Augenoptik bei uns hier in Ueckermünde gibt es wieder sensationelle Angebote für Ihre neue Brille. Die komplette Brille mit Qualitäts-Kunststoff-Gleitsichtgläsern erhalten Sie schon für 89,00 €. Eine komplette Einstärkenbrille für die Ferne oder Nähe gibt es hier schon für 39,00 €. Dabei haben Sie eine sehr große Auswahl an modischen, aber auch an klassischen Metall- und Kunststoff-Fassungen. Für all jene, die kein Komplettangebot wahrnehmen möchten, gibt es hochwertige HighTech Kunststoffgläser mit Hartschicht und Vollentspiegelung jetzt zum halben Preis! Der Frühling ist nun endlich da und da sollten Sie sich doch zum neuen Outfit auch eine neue Brille gönnen! Denn die Superangebote gibt es bei gewohnter Augenoptiker-Qualität Ihres KNAUS Augenoptik-Teams!


- 19 -

Nr. 03/13

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

JUGENDFREIZEITZENTRUM

Ständiges Angebot

www.jfz-uede.de

♦ Hilfe bei Bewerbungen

♦ Computer/Internet für jedermann

♦ ♦ ♦ ♦

E-Mail: jfz-ueckermuende.@volkssolidaritaet.de

Angebot des JFZ Allen Bewohnern und Gästen unserer Stadt stehen die im JFZ befindlichen Computer zur kostengünstigen Benutzung zur Verfügung. So können die Computer z.B. zum Surfen im Internet und zur Anfertigung bzw. dem Ausdruck von Bewerbungsunterlagen genutzt werden. Selbstverständlich sind für uns kompetente Beratung und bei Bedarf Hilfe. Dieses Angebot gilt insbesondere für zukünftige und jetzige Azubis sowie für alle anderen von Arbeitslosigkeit betroffenen Bürger unserer Region.

ÖFFNUNGSZEITEN: Montag bis Freitag 14:00 bis 18:00 Uhr

Kinder aufgepasst! Freitags Familienbasteln! Am 15. März basteln wir Osterdeko (Tontöpfe), am 22. März Osterbasteln mit Filz. Am Dienstag, dem 26. März, heißt es gemeinsam Osterspiele & -bräuche kennenlernen. Bei gutem Wetter Spiele im Außenbereich am Donnerstag, dem 04. April. Beginn jeweils um 15:30 Uhr.

Nicht vergessen! Am Donnerstag, dem 28. März, kommt für alle Kinder, die bei uns ein Osterkörbchen gebastelt haben, der Osterhase. Am Montag, dem 08. April, Frühlingsgärtnern in unserer Kreativwerkstatt. Beginn jeweils um 15:30 Uhr.

Freizeitzentrum, Haffring 20 Telefon 039771/27209 www.fz-uem.saltes.de

und Hausaufgaben Tischtennis/Dart Taifun Tischfußball Veranstaltungen & Projekte

Tel.: 83970

Wir bieten folgende Veranstaltungen an: 12.03. ab 15:00 Uhr Frühlingsgestaltung im JFZ 13.03. ab 15:00 Uhr Backen mit anschl. Verkostung 14.03. ab 15:00 Uhr Indoor Basketball 19.03. ab 15:00 Uhr Kochen mit anschl. Verkostung 20.03. ab 15:00 Uhr Schnackrunde 21.03. ab 15:00 Uhr Eltern-Kind-Treff 26.03. ab 15:00 Uhr kreatives Gestalten 27.03. ab 15:00 Uhr Buchlesung 28.03. ab 15:00 Uhr Malen mit Pinsel und Farbe 01.04. Feiertag - Jugendfreizeitzentrum geschlossen 02.04. ab 15:00 Uhr Backen mit anschl. Verkostung 03.04. ab 15:00 Uhr Schnackrunde 04.04. ab 15:00 Uhr Eltern-Kind-Treff 09.04. ab 15:00 Uhr Kochen mit anschl. Verkostung 11.04. ab 15:00 Uhr Eltern-Kind-Treff 16.04. Wir spielen Wii-Sports-Spiele 18.04. ab 15:00 Uhr kreatives Gestalten 19.04. ab 15:00 Uhr Grillnachmittag 23.04. ab 15:00 Uhr Schnackrunde 25.04. ab 15:00 Uhr Eltern-Kind-Treff 30.04. ab 15:00 Uhr Kartenspielnachmittag

Berufliche Schule des Landkreises Vorpommern-Greifswald - Wirtschaft und Verwaltung Lindenstraße 35, 17367 Eggesin Telefon: 039779/20239, Fax: 20210 E-Mail: sekretariat@bs-uer.de Homepage: www.bs-uer.de

Ausbildungsangebote Schuljahr 2013/14 Fachgymnasium Wirtschaft Schwerpunkt Betriebs- und Volkswirtschaftslehre Voraussetzung: Mittlere Reife/ Realschulabschluss Ausbildungsziel: Allgemeine Hochschulreife (Abitur) Dauer: 3 Jahre Fachoberschule Wirtschaft Voraussetzung: Realschulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung

Jugendfeuerwehr sucht Nachwuchs Die Jugendfeuerwehr sucht ständig Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 17 Jahren für die Jugend- bzw. Zwergenfeuerwehr. Geboten werden ein sehr gutes soziales Umfeld, qualifizierte Ausbilder und Betreuer, kostenlose Fahrten sowie Wettkämpfe mit anderen Jugendfeuerwehren. Und das Beste: Sie bezahlen keine Mitgliedsbeiträge! Wir haben ihr Interesse geweckt? Dann schauen sie doch mal freitags in der Zeit von 16:00 bis 17:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Ueckermünde vorbei oder rufen sie uns an unter 0151/17969482. Weitere Infos im Internet unter www.feuerwehr-ueckermuende. de.to. Ihre Jugendfeuerwehr Ueckermünde

Ausbildungsziel: Fachhochschulreife Dauer: 1 Jahr Bewerbungen mit formlosem Bewerbungsschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Lichtbild und Zeugniskopien senden Sie bitte an obige Adresse. Schulleiter Herr Buchholz

STADTBIBLIOTHEK UECKERMÜNDE - UECKERSTRASSE 96 Öffnungszeiten: Dienstag & Donnerstag 10:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr Freitag 09:00 - 14:00 Uhr

Sie wollen die Ausleihe eines Buches verlängern? Einfach eine E-Mail an stadtbibliothek@ueckermuende.de

TELEFON: 039771-28480 KINDERBIBLIOTHEK

HAFF-GRUNDSCHULE Öffnungszeiten: Montag & Mittwoch 09:00 - 12:00 Uhr 13:00 - 16:00 Uhr


UECKERMÜNDER STADTREPORTER

Nr. 03/13

- 20 -

Die 5. Jahreszeit

Frisch sanierte Räume für Krippenkinder

Jedes Jahr zur selben Zeit, feiern wir die Faschingszeit. Am 14.02., am Valentinstag, war es dann soweit.

Nach einem vierwöchigen Umbau war es endlich soweit. Die Krippenkinder der Christophorus-Kindertagesstätte „Morgenstern“ in Ueckermünde konnten ihre frisch sanierten und neu möblierten Räume in Anspruch nehmen. Mit Freude und erstaunten Gesichtern erkundeten die Kinder bis drei Jahre ihre neue Umgebung. Ob Spielraum oder Schlafraum, die Veränderungen beeindruckten unsere Kleinsten schon sehr. Die hellen und vor allem farbenfroh gestalteten Räume sind jetzt barrierefrei und laden zum Spielen, Toben und Entdecken ein. Auf diesem Weg bedankt sich das Erzieherteam für das Verständnis der Eltern während der Umbauarbeiten.

Bunte Kostüme und laute Musik tanzen, singen und lachen vor Glück. Am 15.02. ruhten wir uns aus, Pyjamaparty feierten wir im Haus. Wir wohnten in Höhlen, aber schlafen wollten wir nicht, denn die Taschenlampen gaben uns Licht. Die Kinder und Erzieherinnen der Papillo-Kindertagesstätte „Regenbogen“

Näh- und Nadelarbeiten im FZ selbstgemacht Nähen, Sticken, Stricken, Häkeln

Freizeittip für die Osterferien

1. Ueckermünder Sammlertreff für Match Attax u.a. Fussballkarten Ihr seid Sammler? Dann kommt am Montag, dem 25. März, von 14:00 bis 16:00 Uhr ins Jugendfreizeitzentrum Ueckermünde-West, Liepgartener Straße 9 in Ueckermünde. Ihr könnt hier tauschen, Euch informieren und auch spielen. Match Attax ist ein schnelles, leicht zu erlernendes Kartenspiel. Es bietet allen Fußballfans und Hobbytrainern die Möglichkeit, ihre eigene Wunschmannschaft aufzustellen und spannende Spiele mit ihr auszutragen. Gutes Merkvermögen

Reißverschluss kaputt, Knopf ab, Kleidung zu lang oder der Saum aufgegangen - jedem schon mal passiert, aber gleich neu kaufen? Oder lieber erst mal selbst versuchen? Das kleine „Einmaleins des Nähens“ kann jeder leicht erlernen, so auch im Freizeitzentrum am Haffring. Immer montags von 15:00 bis 17:00 Uhr im 14tägigen Rhythmus ist Renate Blask an der Nähmaschine vor Ort und gibt allen Interessierten Hilfe zur Selbsthilfe. Ob Frau oder Mann, jedem erklärt Sie Schritt für Schritt mit viel Geduld, was man alles mit der vorhandenen Nähma-

schine machen kann. Nicht nur dies, auch andere Sachen und Fragen rund um das Thema „Nadel und Faden“ (Sticken, Stricken, Häkeln) werden hier geklärt. Interesse geweckt? Dann auf in den Haffring 20, es gibt noch viele andere interessante Angebote für „Jung und Alt“, die genutzt werden können.

und geschickte Aufstellung sind nötig, um bei Match Attax als Sieger hervorzugehen. Der Sammlertreff wurde von den Ueckermünder Minigolfern angeregt und wird gemeinsam mit dem JFZ-Team veranstaltet. Bei Interesse kann es ein fester Termin werden, vorstellbar ist auch eine alljährliche Meisterschaft. Hierfür werden noch interessierte Turnierhelfer gesucht. Wenn Eure Eltern Euer Hobby tatkräftig unterstützen wollen, sind sie gern als

Gast gesehen. Ebenso auch nicht mehr ganz jugendliche Sammler. Die Veranstalter weisen auf folgendes hin:

nächste Termine: 18.03./08.04./22.04./06.05.

Freizeitzentrum, Haffring 20 Telefon 039771/27209 www.fz-uem.saltes.de

* *

* *

Altersempfehlung ab 6 Jahre Laut Herstellerinformation sind die Sammelkarten nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet (Gefahr durch verschluckbare Kleinteile) Es gelten die allgemeinen Nutzungsbestimmungen des JFZ Uede-West Eintrittspreis für JFZ: 50 Cent


- 21 -

Nr. 03/13

Kirchliche Nachrichten

Evangelische Kirchengemeinde Ueckermünde-Liepgarten Zu allen Gottesdiensten und kirchlichen Veranstaltungen sind Sie sehr herzlich eingeladen!

Besonderes Passionsmusik Donnerstag, 28.03.2013, 19:00 Uhr, Kirche in Liepgarten, Musik und Texte zum Gründonnerstag, Corona-Ensemble, Pastorin Dorothea Büscheck

Gottesdienste Sonntag, 17.03.2013 10:00 Uhr Regionaler Kreuzweggottesdienst, Kirche in Mönkebude Sonntag, 24.03.2013 10:00 Uhr Gottesdienst, Kreuzkirche Karfreitag, 29.03.2013 10:00 Uhr Abendmahlsgottesdienst, St. Marienkirche 15:00 Uhr Abendmahlsgottesdienst, Kirche in Liepgarten Ostersonntag, 31.03.2013 10:00 Uhr Familiengottesdienst mit Taufe, Kreuzkirche, anschließend Osterfrühstück und Ostereiersuchen Die Mitarbeiter der Kirchengemeinde erreichen Sie wie folgt: Pfarrerin S. Leder/Pfarrer St. Leder: Belliner Straße 38 Telefon: 039771/23463 E-Mail: ueckermuende@pek.de Kirchenmusikerin A. Schulz: zu den Bürozeiten Telefon: 039771/23267 E-Mail: ueckermuende-kimu@pek.de

Ostermontag, 01.04.2013 10:00 Uhr Gottesdienst, St. Marienkirche Sonntag, 07.04.2013 10:00 Uhr Abendmahlsgottesdienst, St. Marienkirche Sonntag, 14.04.2013 10:00 Uhr Regionaler Gottesdienst mit den Konfirmanden, Fachwerkkirche Eggesin Sonntag, 21.04.2013 10:00 Uhr Gottesdienst, St. Marienkirche Gottesdienst im Seniorenzentrum (Am Tierpark 6) donnerstags, 10:30 Uhr, im großen Tagesraum neben dem Eingang

Musikalisches Flötengruppe I (Kinder - Anfänger) donnerstags, 15:15 Uhr, Pfarrhaus, Schulstr. 21, Leitung: A. Schulz Flötengruppe II (Kinder) donnerstags, 16:15 Uhr, Pfarrhaus, Schulstr. 21, Leitung: A. Schulz

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

Weitere Kirchengemeinden Katholische Kirchengemeinde Die Katholische Kirchengemeinde „St. Otto“ Ueckermünde lädt jeden Samstag um 17:00 Uhr und jeden Dienstag um 09:30 Uhr zum Gottesdienst in die Katholische Kirche in die Kamigstraße ein. Gottesdienst zu Ostern Ostersonntag, 31.03., 10:30 Uhr (kein Gottesdienst am 30.03.)

Neuapostolische Kirchengemeinde Die Neuapostolische Kirche in Ueckermünde lädt jeden Sonntag um 09:30 Uhr und jeden Mittwoch um 19:30 Uhr zum Gottesdienst ein. Gäste sind herzlich willkommen. Die Neuapostolische Kirche befindet sich in der Chausseestraße 10.

Flötengruppe für Kinder und Erwachsene donnerstags, 16:45 Uhr, Pfarrhaus, Schulstr. 21, Leitung: A. Schulz Kirchenchor dienstags, 19:30 Uhr, Kreuzkirche, Leitung: A. Schulz

Thematisches Kindertag Sonnabend, 23.03.2013, 10:00 bis 14:00 Uhr, Kreuzkirche Sonnabend, 20.04.2013, Fahrt zum regionalen Kindertag in Penkun, Anmeldung bis spätestens 10.04. im Pfarramt! Konfi-Kurs 12. bis 14.04.2013, Konfirmandenwochenende, Fachwerkkirche Eggesin Frauenfrühstück Mittwoch, 24.04.2013, 09:00 Uhr, Kreuzkirche Bibelgesprächskreis dienstags (14-täglich), 14:30 Uhr, Termine: 12.03., 26.03., 09.04., Kreuzkirche

Das Gemeindebüro in der Schulstraße 21 ist geöffnet: Mo - Do 08:00 bis 12:00 Uhr Di 14:00 bis 17:00 Uhr

Körperbehindertennachmittag Mittwoch, 20.02.2013, 14:00 Uhr, Gemeinderaum, Schulstr. 21

Telefon: 039771/23267, Fax: 23270

Nachmittag für Senioren und Körperbehinderte

Mittwoch, 27.03.2013, 14:30 Uhr, Kreuzkirche

Gemeindekirchgeld Der in der Höhe selbst festzulegende Beitrag kann auf das Konto der Evangelischen Kirchengemeinde Ueckermünde überwiesen werden: Ktnr. 321 000 4136, bei der Sparkasse Uecker-Randow, BLZ: 150 504 00; Zweck: Gemeindekirchgeld. Das Gemeindekirchgeld kann auch bar im Gemeindebüro, Schulstraße 21, bezahlt werden. Vielen Dank allen, die so zur Erhaltung der Gemeindearbeit beitragen! Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus!

Bei Streitigkeiten privatrechtlicher Art können Sie sich hier informieren oder die Durchführung eines Schlichtungsverfahrens beantragen. Sie erreichen unsere Schiedspersonen unter folgenden Rufnummern:

Margrit Böhning (Vorsitzende) Michael Schramm (Stellvertreter)

039771/59696 039771/25881 oder 0163/1314800


- 22 -

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

Nr. 03/13

Fünfte Jahreszeit im Ueckermünder Turnverein (SIM) Neben den regelmäßigen Trainingsstunden gibt es im UTV auch viele zusätzliche Veranstaltungen für Jung und Alt. Dazu zählen auch die jährlichen Faschingsfeiern. In diesem Jahr fanden gleich zwei große Feten in der Turnhalle der Haff-Grundschule statt. Am Nachmittag luden die Übungsleiter und die Turnerjugend die Kleinsten mit ihren Eltern und Freunden ein, und am Abend herrschte buntes Treiben bei den Grundschülern und Jugendlichen. Mit einer sportlichen Polonaise ging es los, es folgten im Wechsel verschiedene Stationen wie Topfschlagen, Kostümmalen, Staffel, Stuhltanz

und Büchsenwurf. Zwischendurch wurde das Tanzbein beim Besen-, Luftballonund Zeitungstanz geschwungen. Ein Dankeschön an dieser Stelle an DJ und Musiktechniker Hartmut. Sehr lustig war das Mumienspiel, bei dem die Kinder die Übungsleiter und Erwachsenen mit Toilettenpapier in Mumien verwandelten. Fürs leibliche Wohl sorgten die Übungsleiter mit selbstgebackenem Kuchen und Trinken sowie den Faschingspfannkuchen vom Bäcker Mietzner. Wunderschöne Kostüme, tolle Stimmung und gute Laune ließen diese Veranstaltungen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer!

Tolle Ferien der UTV-Gymnastinnen (SIM) Die Ferien sind zum Erholen da! Das ist doch klar. Jeder macht das auf seine eigene Art und Weise. Die Gymnastinnen gestalteten eine Woche Ferienspiele. Jeden Morgen trafen sie sich zum gemeinsamen Frühstück, um danach in der Turnhalle zu trainieren. Da in diesem Jahr die Landesmeisterschaften im Bereich Gymnastik/Tanz auf Grund des Internationalen Deutschen Turnfestes schon im März stattfinden, hatten sie ein „ vollgestopftes Programm zu bewältigen“. So ging es dann nach dem Mittag ebenfalls mit dem Choreographieren der Tänze und Geräteübungen weiter. Fleißiges Üben wurde belohnt, am Donnerstag standen alle drei Gruppen mit jeweils beiden Choreographien zur „Abnahme“ auf der Matte und ein gutes Gefühl machte sich bei allen bemerkbar. Am vorletzten Tag trafen sich die Gymnastinnen dann in der vereinseigenen Turnhalle zum gemeinsamen Puddingkochen und Obstschnippeln, besuchten einen Kinofilm und ließen es sich am Abend in der Pizzeria Bella Italia schmecken. Beiden Geschäftsführern ein herzliches Dankeschön! Ein besonderer Höhepunkt war auch das Bedru-

cken und Bemalen der eigenen T-Shirts, was allen großen Spaß machte, sodass beim „Begutachten“ des Ergebnisses große Freude aufkam. Spät (oder besser früh) schliefen alle erschöpft aber glücklich in ihren Schlafsäcken ein. Ein großes Dankeschön den Übungsleiterinnen und Helfern.

Der SV Einheit Ueckermünde präsentiert Spitzenvolleyball: Jugendnationalmannschaft U 18 w gegen 1. VC Stralsund (2. Bundesliga Nord Frauen) Mittwoch, 13. März, 19:30 Uhr, Volksporthalle Torgelow Eintritt frei! Imbiss! Es werden drei Original-Nationaltrikots verlost!


- 23 -

Nr. 03/13

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

Der Hundesportverein Ueckermünde informiert: Sie möchten, dass Ihr Hund gut gehorcht? Sie möchten andere Hundenarren kennenlernen? Sie möchten Ihrem Hund artgerechte Beschäftigung bieten? Dann sind Sie beim Hundesportverein Ueckermünde genau richtig! Übungszeiten: Samstag 09:00 - 10:00 Welpengruppe 10:00 - 11.00 Gruppen- und Einzelunterordnung 11:00 - 12:00 VPG - Einzel-UO und Schutzdienst Dienstag und Donnerstag (Sommer) 16:00 - 17:00 Welpengruppe 17:00 - 18:00 Gruppen- und Einzelunterordnung 18:00 - 19:00 VPG - Einzel-UO und Schutzdienst

Deutsche und Polen treffen sich im Orient (SWO) Nicht nur bunte Kleider, sondern auch ein bunter Sprachmix prägten unlängst das Bild im Vereinsraum des Ueckermünder Tanzvereins „be free“. Denn zum ersten Mal hatten unsere Bauchtänzer Besuch aus Polen. „Nachdem wir nun schon zweimal dort waren, hat es jetzt endlich geklappt mit dem ersten gemeinsamen Training bei uns“, freute sich Katrin Rassudow. Klar, ganz einfach ist die Kommunikation nicht. Doch zum Glück kann Dorota Brose-Parol vom Ueckermünder Verein beide Sprachen fließend. „Eigentlich müssten wir Polnisch lernen“, gestand Katrin Rassudow mit einem Lächeln. Aber spätestens beim Tanzen war von Sprachbarrieren nichts mehr zu spüren. Gemeinsam flogen die bunten Tücher durch die Luft und bewegten sich die Damen zum Takt der Musik. Gegenseitig zeigten sich die Tänzer neue Bewegungen. Heraus kam am Ende sogar eine gemeinsame Choreografie. „Unser Ziel ist es, gemeinsam auf der Bühne zu stehen und zusammen eine Show zu machen“, kündigte die Leiterin schon mal an. Dafür geht es dann demnächst wieder ins Nachbar-

Ziel der Ausbildung in unserem Verein ist es, dass Sie zusammen mit Ihrem Hund ein Team bilden. Dieses Team kann nur entstehen, wenn man sich versteht. Dabei möchten wir Ihnen helfen. Die Basis für gutes Teamwork legt unser Welpentreff. Der Schwerpunkt liegt vor allem im Einüben von Sozialverhalten der Hunde untereinander und dem Aufbau von Vertrauen und Bindung zu Ihnen. Der Welpentreff ist kein Erziehungskurs! Sie können aber in diesem frühen Stadium den Grundstein für eine harmonische Partnerschaft legen. Die sachkundigen Kursleiter sind ausschließlich ehrenamtlich für Sie tätig. Sie möchten Ihnen zeigen, wie Sie Ihren Hund spielerisch und durch Motivation zu einem wohlerzogenen Hund ausbilden können. Für diese Zeit erlauben wir uns, einen Kostenbeitrag von 35,00 Euro zu erheben. Bis zum Alter von ca. sechs Monaten kann Ihr vierbeiniger Freund an unserem Welpentreff teilnehmen. In unserem Basiskurs 1 können Sie dann gemeinsam mit Ihrem Hund das kleine Einmaleins der Hundeausbildung lernen und vertiefen. Hierbei üben jeweils bis zu sechs Mensch-Hund-Teams bei einem Trainer pro Gruppe die Grundkommandos wie Sitz, Platz, Hier und Fuß. Bei unserem Basiskurs 2 können land, um weiter zu proben. Der Tanz steht natürlich im Mittelpunkt. Doch es geht um mehr, um ein deutschpolnisches Miteinander. So kamen die Damen nach dem Training zusammen, tauschten sich aus und lernten dabei gleich die kulinarischen Verlockungen der beiden Länder kennen. Es wurde also nicht nur deutsch-polnisch getanzt, sondern auch gegessen. Die polnische Tänzerin Camilla mit ihren neun Frauen fühlte sich sichtlich wohl bei den Uecker-

alle, die noch nicht so sicher sind, die Grundkommandos noch einmal vertiefen. Die Basiskurse dauern jeweils ca. drei Monate und kosten 35,00 Euro/Kurs. Nach unseren Basiskursen können Sie am Gruppentraining teilnehmen und sich speziell auf die Begleithundprüfung vorbereiten. Hierzu müssen Sie jedoch Mitglied in unserem Verein sein. Eine unverbindliche „Schnupperstunde“ ist jederzeit möglich. Begleithunde-Ausbildung: Bei den Unterordnungsübungen muss der Hund z.B. auf das Hörzeichen „Fuß“ seinem Hundeführer freudig, in allen Gangarten, Wendungen und in der Gruppe aufmerksam und dicht folgen. Er muss sich auf das Hörzeichen „Sitz“ schnell und gerade setzen und auf das Hörzeichen „Platz“ ebenso schnell und gerade hinlegen. Des Weiteren lernt der Hund, ruhig liegen zu bleiben, auch wenn sich sein Hundeführer von ihm entfernt. Ziel dieser Ausbildung ist die Begleithundprüfung. Kontakt: Vorsitzender Sven Lieckfeldt, Telefon 0151/12490692, Stellvertr. Vorsitzende Susann Brock, Telefon 0171/1953607 mündern. So wird das bestimmt nicht ihr letzter Besuch gewesen sein. Wir warten gespannt auf ihren ersten gemeinsamen Auftritt am Haff. Unsere „Zuckerpuppen“ kann man übrigens regelmäßig bei der orientalischen Dinner Show in Bellin, Pension Usedomer Blick, erleben. Der nächste Termin ist der 16. März. Reservierungen für den Orientalischen Abend nimmt Heike Boeck von der Pension unter Telefon 039771/595518 entgegen.

Bringe Körper und Seele in Einklang Mit einer Mischung aus Meditation, Entspannungs- und Atemübungen kann jeder seine innere Mitte finden und einmal richtig die Seele baumeln lassen. „be balanced“ heißt der neue Yogakurs beim be free ueckermünde e.V.. „JederMann" und „jede Frau", die Ausgleich zum Alltag sucht, bietet „be balanced“ ein optimales und aufbauendes 60minütiges Yogatraining. Hier werden nicht nur vollkommen neue Kräfte entfaltet, sondern auch der Gesundheit ein großer Gefallen getan. „Be balanced“ wirkt auf physischer als auch psychischer Ebene, indem es unter anderem Schlafstörungen mindert, Kopfschmerzen effektiv lindert und einem schmerzenden Rücken den Kampf ansagt! Lernen Sie ihrem Körper vom Haaransatz bis in den kleinen Zeh neu kennen. Absolut jeder kann in „be balanced" sein inneres Gleichgewicht wieder herstellen und somit seiner Gesundheit nachhaltig etwas Gutes tun. Startschuss für eine gute Balance ist im März, immer donnerstags um 17:00 Uhr (Liepgartener Straße 18, ehemals TUSEK-Bau). Anmeldungen und Fragen an be_free@gmx.de oder 0175/5997613.


UECKERMÜNDER STADTREPORTER

Ring frei für die erste Runde! Innovation „eFIGHTING fitness workout“ jetzt im Fitnessclub Nova Vitale Laufende Weiterentwicklung sowie die Einbindung neuer Trends haben für den Fitnessclub NOVA VITALE höchste Priorität. Deshalb bietet der Club seit Jahresbeginn das neue Club- und Kurskonzept „eFIGHTING“ an, ein Mix aus asiatischer Kampfkunst und fitness workout, in dem vor allem Aggressionen abgebaut und Kraft, Ausdauer, Flexibilität, Koordination sowie Schnelligkeit trainiert werden. „Wir möchten unseren Kunden ein breites Angebot bieten für ein erfolgreiches und abwechslungsreiches Training sowie eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung“, sagt Clubleiter Stephan Hikel. „Jeder der Lust hat Kampfsporttechniken zu erlernen, ohne selbst blaue Flecken zu bekommen, kann hier perfekt trainieren. Der Slogan „Nur du bis dein Gegner“ trifft dabei voll und ganz zu“, so Hikel. Mit dem Modul „personal-concept“ integriert das Studio insgesamt zwei eFIGHTING-Ringe und ist der zweite Club in Deutschland, der auf das Erfolgskonzept setzt. Die Trainierenden stehen in zwei mal zwei Meter großen Ringen jeweils einem eFIGHTING-Dummy gegenüber. Die Dummys sind mit Hochleistungs-Leuchtsensoren bestückt, die unterschiedlich aufblinken. Diese müssen so schnell wie möglich durch gezielte Punches der Hände oder Kicks der Füße getroffen werden, damit sie wieder ausgehen. Die Ergebnisse werden mithilfe modernster Technologie dokumentiert so können Fortschritte jederzeit genau überprüft werden. Interessierte sind herzlich eingeladen, eFIGHTING einmal kostenlos zu testen. Um eine telefonische Anmeldung wird gebeten unter 039771/ 27051, damit auch garantiert ist, dass ein für dieses fitness workout ausgebildeter Trainer zur Seite steht. Über eFIGHTING fitness workout eFIGHTING fitness workout ist die Innovation der Fitness- und Gesundheitsbranche. Das neue Club- und Kurskonzept ist ein Mix aus asiatischer Kampfkunst und fitness workout, in dem vor allem Aggressionen abgebaut und Kraft, Ausdauer, Flexibilität, Koordination sowie Schnelligkeit trainiert werden. Einzigartig

sind die zwei mal zwei Meter großen Boxringe, die jeweils mit einem hochmodernen Box-Dummy bestückt sind. Die eFIGHTING Dummys verfügen über hochkomplexe Softwareprogramme zur Steuerung des Trainingsprogramms auf den unterschiedlichsten Level. Darüber hinaus enthalten sie zehn spezielle Sensoren, die unterschiedlich leuchten und mit speziell entwickelten Handschuhen (10 Oz.) und Schuhen entweder per Hand (Punch) oder Fuß (Kick) getroffen werden müssen. Das Training wird auf Video aufgenommen und die Ergebnisse mit Hilfe modernster Technologie dokumentiert - Fortschritte lassen sich jederzeit genau überprüfen. eFIGHTING ist das optimale fitness workout zum Fett verbrennen und zur Verbesserung der allgemeinen Fitness in Verbindung mit jeder Menge Spaß! Jeder kann trainieren: Mann oder Frau, Jung oder Alt, mit oder ohne Kampfkunst- oder Fitnesserfahrung. eFIGHTING - für jede Altersgruppe! 12 bis 18 Jahre Für Jugendliche gilt: Nicht direkt nach der Schule aufs Sofa, den Controller in die Hand und an die Konsole. Eine echte Alternative zu diesem alltäglichen Ablauf in deutschen Kinderzimmern ist eFIGHTING. Hier misst man sich nicht in einer virtuellen Welt mit Gegnern - beim eFIGHTING bist Du selbst dein Gegner! Durch das Absolvieren der Trainingseinheiten kannst Du deine Fähigkeiten verbessern und kommst schnell ins nächst höhere Level. Der Endgegner und das Ziel des eFIGHTERS ist der Rang des Masters. Was es dir bringt? Deine Konzentration und Körperbeherrschung wird enorm gesteigert, genau wie deine allgemeine Fitness! Du kannst dich richtig auspowern und erlangst ein erheblich besseres Wohlbefinden. Im Training mit der Gruppe steigerst Du nicht nur dein Selbstbewusstsein, sondern hast auch viel Spaß! Für Kinder und Jugendliche gibt es einen vergünstigten Beitrag. 18 bis 40 Jahre Den optimalen Ausgleich zum Berufsalltag zu finden, ist für jeden eine alltägli-

Kim Walczak mit Landesauswahl erfolgreich (SG) Der Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern und die Nachwuchsakademie des FC Hansa Rostock luden am 23. Februar zum mittlerweile fünften Talentetag ein. An diesem Sichtungsturnier nahmen die Auswahlmannschaften der Trainingsstützpunkte aus allen Landesteilen Mecklenburg-Vorpommerns teil. Insgesamt waren 16 Mannschaften am Start. Unter ihnen war auch die weibliche U13-Landesauswahl, zu der auch Kim Walczak, Torhüterin des FSV Einheit Ueckermünde, gehört. Die Vorrunden wurden auf zwei Spielfeldern in vier Staffeln ausgetragen, bevor in der Endrunde dann der Turniersieger und die Platzierten ermittelt wurden. Die Landesauswahl der Mädchen setzte sich

Nr. 03/13

- 24 -

in ihrer Staffel gegen wirklich starke Jungs souverän durch und wurde in ihrer Gruppe Staffelerster. Danach gingen die Erstplatzierten der Staffeln an den Start und spielten die Plätze 1 bis 4 aus. Auch da war mancher Körpereinsatz der Mädels gefragt, und natürlich hatte unsere Torhüterin Kim so manchen Schuss zu halten. Letztlich fuhren die U13-Mädels den dritten Platz ein. Am Ende wurden viele Ehrungen der besten Talente verteilt. Unsere Torhüterin Kim wurde als beste Torhüterin des weiblichen Nachwuchses geehrt. Dieser Talentetag war schon mal eine Kostprobe für den NOFV-Länderpokal in Holzweisig, den die weibliche U13-Landesauswahl Mecklenburg-Vorpommerns

che Herausforderung. Durch das neue eFIGHTING-Konzept wird genau das geboten: Spaß an Bewegung, Verbesserung des Bewegungsapparats sowie Steigerung der Koordination. Kein eintöniges Training im Fitnessstudio, aber auch kein Abzappeln beim Zumba-Kurs. War der Tag mal anstrengend oder ist der Chef mal launisch, bietet unser Training genau das Richtige. Nicht nur Aggressions- und Stressabbau ist die Folge. Schnell wird sich auch eine Verbesserung der Fitness einstellen, die sich erheblich auf Dein Wohlbefinden auswirken wird. 40 bis 65+ Jahre Mit 40 steht man mitten im Leben, doch von alt sein kann keine Rede sein. Lange lief er wartungsfrei, ab 40 aber sagt uns unser Körper deutlicher, dass er bewusst gepflegt, ernährt und bewegt werden will. Mit dem eFIGHTING fitness workout kann man sich weiter fit halten. Weil Du mit genügend Bewegung 20 Jahre lang 40 bleiben kannst. Nur eine gut ausgebildete Muskulatur und Körperbeherrschung kann Deine Knochen und Gelenke auf Dauer optimal schützen und stützen. Gegen Muskelschwund, vorbeugend gegen Rückenschmerzen und natürlich richtig gut für Deine Figur. Außerdem profitiert die Seele. Bereits zwei Trainingseinheiten pro Woche geben dem Körper die entscheidenden Impulse. NOVA VITALE Chausseestr. 4, 17373 Ueckermünde Telefon 039771/27051 www.nova-vitale.de, www.efighting.de

Kreismeisterschaft wieder offen (GB) Im Februar fand in Pasewalk die vierte von insgesamt sechs Runden der Volleyball-Kreismeisterschaft der Männer statt. Der Tabellenstand zeigt, dass an der Spitze ein Kopf-an-Kopf-Rennen von vier Teams stattfindet. Wer am Ende die Nase vorn haben wird, entscheidet wohl die Tagesform an den restlichen beiden Spieltagen. Betrachtet man das Restprogramm der einzelnen Titelaspiranten hat Einheit Ueckermünde II das etwas leichtere Restprogramm. Bemerkenswert das hohe Niveau der Meisterschaft. Viele Spiele sind ausgeglichen. Oft entscheidet der letzte Ballwechsel über Sieg und Niederlage. Tabellenstand nach dem 4. Spieltag: (Spiele/Punkte/Sätze) 1. SV Einheit Uede 11 2. SV Einheit Senioren 11 3. SV Medizin Pasewalk 11 4. Vorwärts Drögeheide 11 5. SVG Eggesin 90 12 6. SV Fortuna Zerrentin 10 7. VFSV Rollwitz 10 8. VV Mönkebude 11 9. Lindencorso Torg. 9

21 20 19 19 16 14 13 13 9

20:6 9:5 19:8 18:9 10:16 10:13 6:16 6:19 4:18

im Juni auf dem Programm hat. Hier messen sich die Auswahlteams. Wir hoffen auch dort auf eine gute Platzierung. Also Viel Glück!


- 25 -

Nr. 03/13

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

Den vierten Spieltag in der Kreisliga Volleyball konnten die Senioren als letzte Probe vor den Norddeutschen Meisterschaften in der Klasse Ü 47 positiv gestalten. Beide Pflichtspiele wurden mit 2:0 gewonnen. Das Team um Mannschaftsleiter D. Salow und Kapitän A. Howe scheint gut gerüstet für den Titelkampf am 17. März in Strande (Schleswig-Holstein). Diese Norddeutsche Meisterschaft wird aber erwartungsgemäß schwer für die Ueckermünder Volleyballer. Sie müssen in der Finalrunde gegen den VC Strande und den 1. VC Norderstedt antreten. Im Team des VC Norderstedt spielen vier ehemalige Volleyballer der DDR-Nationalmannschaft. Sowohl Norderstedt als auch Strande spielen im Punktspielbetrieb in höheren Ligen als die Ueckermünder Senioren. Dennoch wollen die Volleyballer des SV Einheit kämpfen und als Landesmeister von Mecklenburg-Vorpommern den Vizemeistertitel des vergangene Jahres verteidigen, um dann noch die Relegation zu erreichen. Für Einheit werden spielen: stehend v.r. n.l. - G. Voigt, A. Howe, R. Kaiser, D. Salow, vorn v.r.n.l. - N. Kliewe, R. Henschel, E. Kliewe sowie N. Güttler, T. Schilling , H. Kapell (nicht auf dem Bild). D. Salow Mannschaftsleiter

Generalprobe gelungen

Eric Thurow holt Bronze bei Nordostdeutschen Meisterschaften

Kampf ließ Eric sich sein dritte Medaille bei einer NODEM nicht nehmen. Für Martin Thierfelder (- 73 kg) gab es einen 5. Rang. Er verlor nach einer Niederlage und zwei Siegen sein kleines Finale gegen den Berliner Meister Sören Puttkammer von Bushido Berlin. „Unser Ziel war und ist natürlich immer eine Medaille, aber gegen die Sportler von den Sportleistungszentren ist es nicht einfach zu bestehen“, so Torsten Krumnow, Chef des UJC.

Mitgliederversammlung Feuerwehrförderverein Die Konkurrenz auf der Matte ist hoch, dennoch holte Eric Thurow (rechts) bei den Nordostdeutschen Judomeisterschaften eine Medaille für den UJC. (HT) Bei der diesjährigen Nordostdeutschen Judoeinzelmeisterschaft im brandenburgischen Kienbaum ging der Ueckermünder Judoclub mit fünf Aktiven an den Start. In der U 18 gelang Maximilian Andersen der beste Auftritt. Er verlor seinen Auftaktkampf und holte sich zwei Siege in der Trostrunde. Im kleinem Finale traf er wieder auf Kroppenstedt vom BC Samurai Berlin, nun ging der Kampf über die volle Zeit. Maximilian verlor durch eine kleine Wertung und belegte einen guten fünften Rang. Gustav Krumnow hatte nach einem Freilos gleich den stärksten Brocken auf der Matte. Gegen Tom Trebes vom Sportclub Frankfurt/Oder, Anwärter auf den

Titel, verlor Gustav und konnte leider im Trostrundenkampf auch zu keiner Wertung kommen. Sabrina Robeck im Limit 57 kg gelang auch nicht viel an diesem Tag. In der Trostrunde traf auch sie auf die Berliner Meisterin und schied aus. Bei der U 21 wollte Eric Thurow (- 81 kg) nach Gold im Vorjahr (- 73 kg) nun auch wieder aufs Podest. Nach einem Auftaktsieg traf er auf Leroy Dunker vom BC Randori Berlin. Erics Halbfinalgegner aus dem letzten Jahr schied damals bereits vor dem Kampf mit Handbruch aus, diesmal aber blieb die Hand heil und der Berliner Vizemeister siegte. Im kleinen Finale wartete dann der Berliner Meister Tom Görlitz. Durch einen souverän geführten

Der Förderverein der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Ueckermünde e.V. lädt am 17.04.2013 um 18:00 Uhr zu seiner Mitgliederversammlung in den Versammlungsraum der Feuerwehr am Busbahnhof ein. Tagesordnung: 1. Begrüßung der Gäste, Feststellen der Ladung und der Beschlussfähigkeit 2. Beschluss über die Tagesordnung 3. Bericht des Vorstandes 4. Bericht des Kassenwartes 5. Diskussion 6. Grußwort des Gemeindewehrführers 7. Beschluss über die Entlastung des Vorstandes und des Kassenwartes 8. Wahl von 2 Kassenprüfern 9. Vorhaben für das neue Berichtsjahr 10. Anfragen/Sonstiges Jürgen Kliewe, Vereinsvorsitzender


Nr. 03/13

- 26 -

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

Seesportler testen ihre Form Der erste Höhepunkt im Wintertraining der Seesportler fand am letzten Wochenende im Februar statt. Bei der Clubmeisterschaft sollte das erste Mal der Leistungsstand der Sportler getestet werden, um gut für die Landesmeisterschaft im März gerüstet zu sein. Die Teilnehmer mussten sich in den Disziplinen Tauklettern, Knoten, Schwimmen, Wurfleinewerfen und Geländelauf messen. Das Tauklettern ist hierbei eine Einzeldisziplin und fließt nicht in die Gesamtwertung ein. Da die Kinder in unterschiedlichen Altersklassen starten, werden die Ergebnisse in Punkte umgerechnet und sind somit vergleichbar. Die gelernte Klettertechnik konnte Bono Förster am besten umsetzen und mit 206 Punkten den ersten Platz belegen, vor Elias Dahms 197 Punkte) und Bastian Kirchhof (196 Punkte). Als Schwachstelle zeigte sich in diesem Jahr das Schwimmen. Durch häufige Schwimmhallenschließungen war viel Trainingszeit ausgefallen und dies spiegelte sich deutlich in den Zeiten wider. Hier wurden bei allen die wenigsten Punkte erreicht. Die beste Punktausbeute gelang in diesem Jahr Elias Dahms mit sehr guten 641 Punkten. Den zweiten Platz belegte Bono Förster mit 583 Punkten und den 3. Rang erkämpfte sich Max-Uve Billhard mit 468 Punkten. An dieser Stelle sei allen Helfern und Eltern gedankt, die uns bei der Durchführung dieses Wettkampftages geholfen haben. (WR) Am 23. Januar war es soweit, die neuen Räumlichkeiten, in die unsere Sammelbörse mit der Kleiderkammer und der Kreativ-Werkstatt gezogen ist, wurden feierlich eröffnet. Nun alles auf einer Ebene, gut von der Vorderseite des Hauses erreichbar, gestalten sich beide Eingänge unseres Arbeitslosentreffs Ueckermünde im Haffring 17. Als erste Kundin in unseren neuen Räumlichkeiten überreichten wir Frau Giese einen Blumenstrauß. Viele andere Interessierte kamen und lernten alles kennen. Bei uns finden Sie handgearbeitetes wie Socken in verschiedenen Größen und Mützen für Babys und Kleinkinder sowie

Unser SOZIALKAUFHAUS für alle elegant gearbeitete Tischbänder, mit gehäkelten und gestrickten Eierwärmern runden wir das Kreativangebot zum Frühling ab. In der Möbel- und Sammelbörse sowie der Kleiderbörse finden bedürftige Familien alles, was im Haushalt benötigt wird. Wir haben ein ständig wechselndes Sortiment an Möbeln und Haushaltsgegenständen sowie Bekleidungsstücken. Derzeit finden Sie bei uns

u.a. moderne Anbauwände, Couchen, Sofas mit Sessel, komplette Schlafzimmer. Schauen Sie vorbei, seien Sie neugierig! Weiterhin bedanken wir uns bei allen, die uns mit Spenden jeglicher Art unterstützen. Auch die Lebensmittelausgabe der Pasewalker Tafel kann so von vielen bedürftigen Familien genutzt werden. Auch Sie haben gut erhaltene Möbel oder anderes abzugeben? Dann erreichen Sie uns Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr und freitags von 08:00 bis 12:00 Uhr, auch telefonisch unter 039771/22261. Jeder ist herzlich willkommen.

TOURISTIK-Information Sitz des Fremdenverkehrsvereins “Stettiner Haff” e.V., Altes Bollwerk 9, 17373 Ueckermünde

Öffnungszeiten Montag bis Freitag 09:00 bis 16:00 Uhr Telefon 039771/28484, Fax 039771/28487, E-Mail: info@ueckermuende.de, Internet: www.ueckermuende.de


- 27 -

Nr. 03/13

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

Närrisches Treiben im Vitanas Senioren Centrum (RK) Am 11. Februar wurde in unserem Haus der Rosenmontag gefeiert. Im Vorfeld wurde der Speisesaal mit vielen bunten Luftballons und Girlanden ausgeschmückt und die Bewohner, die es wünschten, wurden geschminkt. In einigen Wohnbereichen wurden sogar lustige Hüte gebastelt. Zum Kaffee gab es dann leckere Pfannkuchen und pünktlich um 14:30 Uhr wurde die Veranstaltung durch Herrn Heuer als Clown Klecks und Herrn Lau eröffnet. Sie spielten bekannte Stimmungsmusik, zu der die Bewohner mitsangen, schunkelten und natürlich auch das Tanzbein schwangen. Gegen 17:00 Uhr endete die Feier mit einer Polonaise durch den Speisesaal und die Bewohner gingen gut gelaunt und voller Vorfreude, auf die nächste Veranstaltung, auf ihre Wohnbereiche zurück. Ein großes Dankeschön muss man den zahlreichen Helfern aussprechen, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Heiße Rhythmen zur Winterzeit „Endless Summer“ war der Hit auf der diesjährigen Winterferienabschlussdisko im Freizeitzentrum Ueckermünde-Ost.

Zwei Stunden Tanz, Spaß und Spiel sorgten für gute Laune bei den zahlreich erschienen Jungen und Mädchen. Auch die Polonaise und der Gummibärentanz trugen kräftig zur Partystimmung bei. Freihändig Schaumküsse essen war sicher auch ein Höhepunkt des Tages.

Im Märzen der Bauer... Das Frühjahr steht vor der Tür und mit dem Ostermarkt erweitert die Pommersche Marktscheune in Pasewalk ihr Angebot. Regionale Produkte, Haus- und Handgemachtes stehen täglich zum Verkauf und sonnabends ist Markttag. Dieser kann durch Ihr Mitgebrachtes noch bereichert werden. Zu empfehlen sind das ScheunenCafe mit Imbiss und die ScheunenGalerie. Freude bereiten neben einem Besuch auch „PommernKorb" oder „PommernKörbchen" als Präsent, Mitbringsel oder Geschenk voll schmackhafter Waren aus unserer Region. Ina Friedrich

Beim kleinen Buffet und zünftigen Kinderbowle wurde ordentlich zugegriffen. Das Team vom FZ hat sich sehr über die rege Teilnahme gefreut. Bis zu eurem nächsten Besuch im FZ! S. Heiden

Tag der offenen Tür am Karfreitag in der KulturWerkstatt Traditionell gibt es auch in diesem Jahr am Karfreitag viele Aktionen rund um die Angebote der Jugendkunstschule. Dieser Tag der offenen Tür, der immer in und um die KulturWerkstatt herum gestaltet wird, hält für Jung und Alt etwas bereit. So kann man Osterschmuck auf die verschiedenste Art und Weise gestalten, es kann gefilzt, gemalt und gebastelt werden, man kann Körbe flechten oder kleine Holzbrennarbeiten durchführen. Und es ist eine Schminkstation für die Kleinen vorgesehen. Was auf alle Fälle nicht fehlen darf ist unser kleiner Streichelzoo. Schauen wir mal, ob es auch in diesem Jahr wieder ein kleines Zicklein gibt, das einen Namen sucht. Für das leibliche Wohl wird natürlich ebenfalls gesorgt, also ein RundumProgramm für diesen Nachmittag. Los geht es am 29. März um 15:00 Uhr in Eggesin.

UECKERMÜNDER HAFENFLOHMARKT Saisonbeginn: Sonntag, 31. März, ab 10:00 Uhr, Bollwerk, nächster Termin: 06. April

25.04.2013

Infos und Anmeldung unter Telefon 0172/3091479

Veranstaltungen des Heimatbundes „August Bartelt“ e.V. im März/April (HEA) Der Vorstand des Heimatbundes „August Bartelt“ Ueckermünde e.V. hat für Sonnabend, den 23. März, ab 15:00 Uhr einen Gesprächsnachmittag mit dem Bürgermeister Herrn Walther im Club der Volkssolidarität organisiert. Hierzu werden unsere Mitglieder des Heimatbundes herzlich eingeladen. Für die geplante Busfahrt nach Hamburg zur Internationalen Gartenschau vom 26. bis 28. April sind zurzeit (01. März) noch wenige Plätze frei. Interessierte Gäste können sich beim Vorsitzenden Herrn Albrecht (Telefon 039771/23144) oder im Reisebüro erkundigen.


UECKERMÜNDER STADTREPORTER

Nr. 03/13

- 28 -

12. Heringsessen führt Personen des öffentlichen Lebens zusammen (PA) Zum 12. Rosenmontagsheringsessen waren parteiübergreifend zahlreiche Personen des öffentlichen Lebens Vorpommerns und der Haffstadt der Einladung der Ueckermünder CDU in die Strandhalle gefolgt. Als Ehrengäste sprachen Wirtschaftsminister Harry Glawe und der Bundestagsabgeordnete Matthias Lietz zu den 100 geladenen Gästen. „In einer angenehmen Atmosphäre

angenehmen Gesprächen zusammen“, informiert der Landtagsabgeordnete Andreas Texter. „Ich freue mich, dass wir neben etablierten CDU-Politikern wie meinen Landtagskollegen Harry Glawe, Beate Schlupp und Egbert Liskow sowie dem Bundestagsabgeordneten Matthias Lietz beispielsweise mit dem künftigen Ueckermünder Bürgermeister Gerd Walther (Die Linke) auch Vertreter anderer

v.l.n.r.: Matthias Lietz, Dr. Arnim Beduhn, Harry Glawe und Andreas Texter kamen zu unserer traditionellen Rosenmontagsveranstaltung zahlreiche Mitglieder, Freunde, Sympathisanten und geschätzte Gäste der Ueckermünder CDU bei Heringszubereitungen norddeutscher Art und pommerschen Schlachtplatten zu

Für Wanderfreunde Die ADFC Kreisgruppe Oderhaff des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs und der Verein „Wanderfreunde Haffküste“ e.V. bieten folgende Touren an: Thema: Treff: Strecke: Länge: Leitung: Hinweis:

Thema: Treff: Strecke: Länge: Leitung: Hinweis: Thema: Treff: Strecke: Länge: Leitung: Hinweis: Infos: Telefon: E-Mail:

Sonnabend, 16. März „Rund um Boldekow“ 10:00 Uhr Boldekow Kirche Putzar - Zinzow - Boldekow 12 km Guido Bergmann Besichtigung Kirche, Brennerei und Wasserbüffelgehege in Zinzow, Rucksackverpflegung Sonnabend, 06. April Rundwanderung Friedland - Salow 10:00 Uhr Friedland, Lidl-Parkplatz siehe Thema 10 km Helga Schultz, Ingrid Hollenbach, Claudia Missal Mittagsimbiss in Salow geplant, Besuch Heimatstube Sonnabend, 13. April Anradeln nach Pasewalk 10:00 Uhr Torgelow Markt Ukranenland - Hammer - Liepe - Sandförde - Belling - Pasewalk - Viereck - Torgelow 40 km Horst Preußer Mittagessen in Belling, Besuch Lokschuppen Winfried Zimmermann 039779/21391 (p) Winfried.Zimmermann @gmx.net

Parteien begrüßen konnten. Weiterhin waren auch langjährige Weggefährten wie die Landräte Dr. Volker Böhning und Siegfried Wack oder die ehemaligen Abgeordneten Susanne Jaffke-Witt und Friedbert Grams sowie Wirtschaftsvertreter wie Dietrich Lehmann als Vizepräsident des Unternehmerverbandes Vorpommern zu Gast bei unserer Veranstaltung. Dies unterstreicht unseren Anspruch auf eine sachorientierte und parteiübergreifende Politik für unsere Heimatstadt Ueckermünde“, so Andreas Texter. „Im Fokus des Abends stand auch die Rede des Wirtschaftsministers. Seine Botschaft: Die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern habe sich in den vergangenen Jahren gut entwickelt und habe auch weiterhin Potential. Nun sei aber auch Vorpommern an der Reihe! Diese klare Aussage fand viel Zuspruch und auch ich habe großes Vertrauen in eine vorpommernorientierte Wirtschaftspolitik von Minister Glawe“, erklärt CDUPolitiker Andreas Texter. „Beim diesjährigen Heringsessen galt ein besonderer Dank dem Ueckermünder Stadtpräsidenten Dr. Arnim Beduhn. Als Ueckermünder CDU-Vorsitzender hat er die Tradition der Rosenmontagsveranstaltung nicht nur mitbegründet, sondern auch jahrelang maßgeblich gestaltet. Nach über zehnjährigem Wirken wird er in diesem Monat nun nicht erneut als Vorsitzender der CDU in der Haffstadt kandidieren und das Heft des Handelns stattdessen in neue Hände geben. Für sein jahrelanges Engagement galt ihm beim diesjährigen Heringsessen nicht nur

Neuer CDU-Vorstand (PA) Nach über zehnjährigem Wirken kandidierte Ueckermündes Stadtpräsident Dr. Arnim Beduhn nicht erneut als CDU-Vorsitzender in der Haffstadt. Auf einer Mitgliederversammlung wurde der Ueckermünder Landtagsabgeordnete Andreas Texter nun zu seinem Nachfolger als CDU-Vorsitzender seines Heimatortes gewählt. Die CDU-Mitglieder in der Haffstadt wählten aktuell allerdings nicht nur einen neuen Vorsitzenden, sondern auch die weiteren Mitglieder des Vorstandes der CDU-Basisorganisation. Diesem gehören neben Andreas Texter künftig auch der Vorsitzende des Personalrats der Sparkasse Uecker-Randow Andreas Amthor als stellvertretender Vorsitzender, Verwaltungsmitarbeiterin Kathleen Fleck als Kassenwartin sowie Remondis-Geschäftsführer Jan SchäferRörig, Pensionär Jürgen Krämer und Pflegehausdirektorin Christine Texter als Beisitzer an. Auch der vormalige Vorsitzende Dr. Arnim Beduhn bleibt dem Vorstand der Ueckermünder CDU als Beisitzer erhalten. „Nach 13 Jahren Vorsitz in der Ueckermünder CDU habe ich mich nun entschieden, diese Verantwortung an einen Nachfolger zu übergeben. Ich freue mich sehr, dass unser Landtagsabgeordneter und Fraktionsvorsitzender Andreas Texter bereit war, diese Aufgabe zu übernehmen und dass er sich auch an dieser Stelle gemeinsam weiter mit der Parteibasis für die Interessen unserer Haffstadt engagieren wird“, so Dr. Arnim Beduhn. „Mich bestärkt das Vertrauen der Ueckermünder CDU-Mitglie-der und ich freue mich schon sehr auf die Arbeit mit dem engagierten neuen Vorstand des Stadtverbandes. Für uns ist klar, dass wir uns als Ueckermünder CDU natürlich auch künftig zu wichtigen Themen unserer Heimatstadt zu Wort melden und klar Stellung beziehen. Weiter haben wir uns das Ziel gesetzt, auch bei der nächsten Kommunalwahl wieder großes Vertrauen der Wähler zu gewinnen und erneut mit engagierten Stadtvertretern für das Wohl unserer Haffstadt zu wirken“, erklärt Andreas Texter zur Arbeit des CDU-Stadtverbandes. der Dank der hiesigen CDU, sondern auch der Dank der anwesenden Gäste“, würdigt Andreas Texter. Schon jetzt freut sich die Ueckermünder CDU auf eine Wiederauflage des Rosenmontagsheringsessen 2014.

Kletterwald öffnet Am Freitag, dem 22. März, öffnet der Ueckermünder Kletterwald nach seinem „ Winterschlaf“ wieder für Besucher. Über 90 Elemente erwarten junge und ältere Kletterfans, Anfänger und Fortgeschrittene in der Chausseestraße 80, Nähe Waldstadion. Weitere Infos zu Öffnungszeiten und Preisen gibt es im Internet unter www. kletterwald-ueckermuende.de oder Telefon 0152/ 04349033.


- 29 -

Nr. 03/13

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST

„GeroMobil“: Tourenplan

Musik lädt heut uns ein...

März 2013

Im März und April ist das Modellprojekt „GeroMobil“ wie folgt unterwegs und steht Jedem, der Beratung, Hilfe und Unterstützung mit dem Schwerpunkt Demenz - Demenzfrüherkennung möchte, kostenlos zur Verfügung.

... Musik kann uns erfreun am Donnerstag, dem 14. März 2013, ab 14:30 Uhr. Dazu sind alle Mitglieder des BRH-Ortsverbandes Ueckermünde herzlich im Club der Volkssolidarität willkommen. Bei Akkordeonspiel und einer Kaffeetafel treffen wir uns zur Frauentagsfeier. Der Vorstand

16./17. März Frau Töpke Chausseestraße 22, Ueckermünde 039771/22259 23./24. März Herr Dr. Schünemann Belliner Straße 21, Ueckermünde 039771/22453 29. März (Karfreitag) Frau Dr. Wirth Lindenstraße 5, Eggesin 039779/20580 30./31. März (Ostern) Frau Pyra Königstraße 23, Torgelow 03976/202124 April 2013 01. April (Ostermontag) Frau Dr. Winter Haffstraße 28, Mönkebude 039774/20382

12.03./09.04., Ueckermünde 09:00 - 09:45 Uhr Parkplatz vor dem Haffcenter 10:00 - 10:45 Uhr Parkplatz Vitanas Seniorencentrum 14.03., Bellin, 09:00 - 09:45 Uhr 11.04., Bellin, 13:00 - 13:45 Uhr Dorfanger bei der VS Ziel ist es, dass Betroffene so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung verbleiben können und dabei möchten wir Ihnen und Ihren Angehörigen helfend zur Seite stehen. Ansprechpartnerin Monika Clasen Telefon: 03976/238225 0151/58781007 E-Mail: geromobil-torgelow@ volkssolidaritaet.de

06./07. April Frau Dr. Karbe Haffstraße 28, Mönkebude 039774/20382 13./14. April Praxis Dr. Geldschläger Ferdinandstraße 7, Torgelow 03976/202151 Der Bereitschaftsdienst der Zahnärzte erfolgt an den Wochenenden und an Feiertagen jeweils in der Zeit von 09:00 bis 11:00 Uhr.

Für Empfänger von Hartz IV, Wohngeld und Sozialhilfe Nutzen Sie den kostenlosen StromsparCheck der Stromsparhelfer der Caritas! Senken Sie Ihre Kosten für: Strom, Heizung, Kalt- und Warmwasser! Erhalten Sie von uns kostenlos Einspargeräte im Wert von bis zu 70 Euro. Vereinbaren Sie Ihren Termin mit uns! Stromspar-Check Caritas Vorpommern Schülerberg 2, 17389 Anklam Telefon 03971/211687 E-Mail: stromspar-check@ caritas-vorpommern.de

KASSENÄRZTLICHER BEREITSCHAFTSDIENST Ihr Arzt hat zu, aber Sie brauchen dringend medizinische Hilfe? Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen ist im Einsatz, wenn die niedergelassenen Ärzte keine Sprechstunden haben. Sie erreichen den Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116117 in der Regel zu folgenden Zeiten (die angegebenen Uhrzeiten gelten jeweils bis zum nächsten Tag): Montag/ Dienstag/Donnerstag von 19:00 bis 07:00 Uhr, Mittwoch von 13:00 bis 07:00 Uhr und am Wochenende rund um die Uhr von Freitag 16:00 Uhr bis Montag 07:00 Uhr. Der nächste Blutspendetermin findet am

Sprechstunde jeden dritten Mittwoch im Monat

Donnerstag, dem 11.04.2013, von 14:30 - 18:30 Uhr in der Feuerwehr Ueckermünde, Ueckerstraße 132a, statt.

09:00 bis 11:00 Uhr Club der Volkssolidarität Blumenthaler Straße 18, Torgelow

Wichtige Information für Vereine Neue Muster für Spendenbescheinigungen 2013 Das Bundesministerium der Finanzen hat gemeinsam mit den Finanzverwaltungen der Länder die verbindlichen Muster für Spendenbescheinigungen grundlegend überarbeitet. Die verbindlichen Muster für Spendenbescheinigungen sind im Formular-Management-System der Bundesfinanzverwaltung abrufbar. Die Vorlagen sind spezifiziert und unterscheiden zwischen Geld-

und Sachzuwendungen. Damit werden nun für jede Spende bundesweit einheitliche Angaben erbeten und die Zuwendung des Spendenden ist unkompliziert in seiner Steuererklärung zu berücksichtigen. Zur Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen ist nach wie vor nur berechtigt, wer als gemeinnützig (steuerbegünstigt) anerkannt ist. Gemeinnützige Organisationen können

diesen Service nutzen und direkt im Portal Bescheinigungen für ihre Spender erstellen bzw. ausfüllen. Die fertige Spendenbescheinigung muss dann nur noch mit der Unterschrift des Vertreters der gemeinnützigen Organisation versehen und dem Spender übermittelt werden. Zu finden sind die Formulare am besten über die Suchfunktion unter www. formulare-bfinv.de.


Volkssolidarität Ortsgruppe Ueckermünde Ost

Veranstaltungsplan Montag

Radfahren 10:00 - 10:45 Uhr Seniorensport 12:00 Uhr Massage 12:30 Uhr Tanzen Dienstag 08:30 Uhr Sturzprävention Mittwoch Fußpflege (Termine über Tel. 25525, Frau Wiese) nachmittags Skat Donnerstag 09:00 Uhr Computer Friseurtermine zurzeit nicht möglich (Ansprechpartnerin Frau Krotz, Telefon 54549) 12:30 Uhr Sturzprävention Für Familienfeiern aller Art stellt die Volkssolidarität nach Absprache gern den Seniorenclub in der Chausseestraße, Ecke Siedenfeld, in Ueckermünde zur Verfügung. Absprachen hierzu bitte über Telefon 22241.

Nr. 03/13

- 30 -

UECKERMÜNDER STADTREPORTER

12.03.2013, 14:00 Uhr Kaffeenachmittag 19.03.2013, 14:00 Uhr Rommeenachmittag 26.03.2013, 14:00 Uhr Kaffeenachmittag 01.04.2013, 16:00 Uhr Im Theater Neustrelitz wird die Operette „Madame Pompadour“ aufgeführt. Unkostenbeitrag für Eintrittskarte und Transfer 25,00 Euro. Abfahrt 13:30 Uhr. 02.04.2013, 14:00 Uhr Rommeenachmittag 04.04.2013, 14:30 Uhr erweiterte Leitungssitzung 09.04.2013, 14:00 Uhr Kaffeenachmittag 16.04.2013, 14:00 Uhr Rommeenachmittag Aus dem Reiseprogramm des Kreisverbandes: 23.03.2013 Tagesfahrt nach Hamburg zur Aufführung des Musicals „König der Löwen“, Leistungen: Busfahrt/Eintritts-

Jungunternehmerstammtisch am 13. März (FEG) „Aktuelles im Steuerrecht“, das ist das Thema des nächsten Jungunternehmerstammtisches am 13. März um 19:00 Uhr im Hotel „Villa Knobelsdorff“ in Pasewalk, Ringstraße 121, zu dem die Förder- und Entwicklungsgesellschaft UeckerRegion mbH und die Unternehmensberaterin Marina Raulin herzlich einladen. Gesprächspartnerin des Abends ist die Steuerberaterin Heidelore Hobom aus Löcknitz. Das Treffen ist auch eine gute Möglichkeit für gegenseitiges Kennenlernen, Informationsaustausch, Ausloten von Kooperationsmöglichkeiten und vieles mehr. Anmeldungen unter Telefon 03973/228812 oder per Mail an steffen@feg-vorpommern.de.

APOTHEKEN-NOTDIENST Sollten Sie dringend Medikamente am Abend oder in der Nacht benötigen, so können Sie sich an den Apotheken-Notdienst wenden. Der diensthabende Apotheker hat Verständnis für die Dringlichkeit Ihres Besuches.

Sertürner-Apotheke Eggesin, Telefon: 039779/20590

20.03./02.04./12.04.

Marien-Apotheke Ueckermünde, Telefon: 039771/24475

21.03./03.04./13.04.

Victoria-Apotheke Torgelow, Telefon: 03976/202001

12.03./22.03./01.04. 04.04./10.04.

Marien-Apotheke Torgelow, Telefon 03976/256925

13.03./23.03. 05.04./15.04.

Kronen-Apotheke Ferdinandshof, Telefon: 039778/2680

14.03./24.03. 06.04./16.04.

Haff-Apotheke Ueckermünde, Telefon: 039771/23014 Hirsch-Apotheke Ueckermünde, Telefon: 0171/2669394

15.03./25.03./07.04. 16.03./26.03. 31.03./08.04.

Randow-Apotheke Eggesin, Telefon: 039779/21192

17.03./27.03./09.04.

Greifen-Apotheke Torgelow, Telefon: 03976/201591

18.03./28.03./14.04.

Adler-Apotheke Ueckermünde, Telefon: 039771/22672

19.03./29.03. 30.03./11.04.

Der Notdienst beginnt wochentags um 18:00 Uhr und endet um 08:00 Uhr. Samstags beginnt der Notdienst um 12:00 Uhr und endet Sonntag früh um 08:00 Uhr. Bis Montag früh 08:00 Uhr ist dann der sonntägliche Notdienst für Sie da.

karte PK 2, Unkostenbeitrag 125,00 Euro 18. - 23.04.2013 Busreise zum Frühlingstreffen in Westböhmen und Plzen, Reisepreis 479 Euro mit der Möglichkeit der Zubuchung zweier Tagesausflüge. Meldungen bitte direkt an Telefon 03976/ 238221. 25.04.2013 Tagesfahrt zum Landgut Hermann (nahe Rostock), Leistungen: Busfahrt Galabüfett „Mecklenburger Land“, Unterhaltungsprogramm, Unkostenbeitrag 44,00 Euro 14.05.2013 10. Frühlingsfest der Vereine im Tiergarten Neustrelitz. Ein bunter Nachmittag mit beschwingter Musik, Leistungen: Busfahrt, Kaffee und Kuchen, Unterhaltungsprogramm, Unkostenbeitrag 26,00 Euro 29.06.2013 Tagesfahrt nach Berlin mit Stadtrundfahrt und Reiseleitung, Freizeit, Besuch des Einkaufcenters Eastgate in Berlin-Marzahn, Unkostenbeitrag 27,00 Euro Meldungen für die Reisen des Kreisverbandes an Frau Wiechert Telefon 03976/238221 Meldungen für die Theaterfahrt an Margot Engelke Telefon 27937 Vorstand der Volkssolidarität Ortsgruppe Ueckermünde-Ost

IMPRESSUM Ueckermünder Stadtreporter, ISSN 1439–1465 Amtliches Mitteilungsblatt mit öffentlichen Bekanntmachungen der Stadt Ueckermünde Das Amtliche Mitteilungsblatt erscheint monatlich und wird kostenlos an die erreichbaren Haushalte verteilt. Verbreitete Auflage: ca. 5.200 Exemplare Herausgeber: Stadt Ueckermünde, Am Rathaus 3, 17373 Ueckermünde Herstellung: Schibri-Verlag Am Markt 22, 17335 Strasburg Tel.: 039753/22757, Fax: 22583, www.schibri.de, E-Mail: info@schibri.de Satzherstellung: Redaktionssteil: Sven Behnke, Stadt Ueckermünde Anzeigen: Schibri-Verlag Am Markt 22, 17335 Strasburg Anzeigenannahme: Frau Böving, 039753/22757 Verantwortlich: Amtlicher Teil Stadt Ueckermünde: Die Bürgermeisterin, Redaktion: Sven Behnke; Tel.: 039771/28447, Fax: 039771/28444 Internet: www.ueckermuende.de E-Mail: presse@ueckermuende.de Druck/Endbearbeitung: Offset-Druck Ueckermünde, Tel.: 039771/53441 Es gelten die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ des Verlages sowie dessen Anzeigenpreisliste. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers wieder und müssen nicht unbedingt mit der Meinung des Herausgebers übereinstimmen. Die Verantwortung für den Inhalt von Anzeigen und Beilagen liegt bei den Inserenten. Einige Bilder und/oder Fotos in dieser Ausgabe sind das urheberrechtlich geschützte Eigentum von 123RF Linited, Fotolia oder autorisierten Lieferanten, die gemäß der Lizenzbedingungen genutzt werden. Diese Bilder und/oder Fotos dürfen nicht ohne Erlaubnis von 123RF Limited oder Foltolia kopiert oder heruntergeladen werden.


Nr. 03/13

- 31 -

Ueckerm端nder Stadtreporter


Ueckerm端nder Stadtreporter

- 32 -

Nr. 03/13

uec_2013_Ausgabe_03  

http://www.schibri.de/pdf/uec/uec_2013_Ausgabe_03.pdf

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you