__MAIN_TEXT__

Page 1

service@autotechnik-sw.de

97421 Schweinfurt, Jägersbrunnen 6 Tel. (09721) 185 480 - www.gebers.de

schweinfurterAnzeiger 28. November 2020 0 36. Jahrgang 36

zum

nde e n e h c o W

Ihre Wochenzeitung für Schweinfurt Stadt und Land Telefon 09721-78 78-0 · Telefax 09721-78 78-30

Staatspreis für „herausragende Lehre“ Neue E-Ladesäule am Friedhof Professor Dr. Achim Förster von der FHWS erhält einen Preis für herausragende Lehre des Bayerischen Staatsministers für Wissenschaft und Kunst. Der 41-jährige Jurist lehrt seit 2015 an der Fakultät angewandte Sozialwissenschaften. > Seite 2

Die aktuellen Angebote finden Sie auf Seite 12

Strom laden mit bis zu 22 Kilowatt – Das ist nun in Schweinfurt an der neuen Ladesäule am Hauptfriedhof möglich. Anna-Sarah Ockert, Leiterin Neue Energiesysteme der Stadtwerke Schweinfurt, zeigte, wie es geht. > Seite 10

A-H-A statt Ho,Ho,Ho ! Lesen Sie auf der Seite

9

Nur wenige Buden auf dem Schweinfurter Weihnachtsmarkt

Foto: Röder

Unsere leckeren Speisen können Sie gerne bei uns abholen! Öffnungszeiten:

Montag Ruhetag 11. -14.00 und 17.00-21.00 Uhr Sonn- und feiertags durchgehend geöffnet! 00

Hermasweg 2 97506 Grafenrheinfeld Telefon 0 97 23 / 9 38 31 60

Lecker wir liefern! Sie bestellen –Mitnehmen! m zu r Ode

Lesen Sie auf Seite 8

Gästeführungen zur Weihnachtszeit

Fast eine Mio. Bayern im Handwerk beschäftigt

Kleinere Stadtweihnacht nun noch kleiner

In Tracht und Hellebarde Florierende Branche

Erste Lichter brennen

Schweinfurt (red). In der Vorweihnachtszeit dreht der Nachtwächter Schweinfurts öfter seine Runden durch die Stadt. Vorbehaltlich aktueller Corona-Bestimmungen, wird er dies in Tracht und Hellebarde an den Donnerstagen 3., 10. und 17. Dezember tun. Beginn wäre dann jeweils um 19 Uhr. Am Samstag, 7. Dezember, ist die Führung „Weihnachtliche Altstadt“ vorgesehen. Die Gästeführer führen durch die liebevoll restaurierten Gassen und Gebäude rund um das Rathaus und den Marktplatz und gewähren einen Einblick in das ehemalige Stadtbild Schweinfurts. Die Führung startet um 16 Uhr. „Schöppeln, schlecken, schmecken“ können die Gäste am Freitag, 11. Dezember, auf der Schweinfurter Leckerschmeckertour. Frau Warmuth erzählt bei ihrem kulinari-

Schweinfurt (red). Am vergangenen Donnerstag wäre eigentlich der Schweinfurter Weihnachtsmarkt eröffnet worden, doch daraus wurde aus bekannten Gründen nichts. Stattdessen findet nun die wesentlich kleinere Stadtweihnacht mit im ganzen Stadtgebiet verteilten Ständen statt. Aufgrund der, nach wie vor recht hohen Corona-Zahlen, wird aber auch diese kleiner ausfallen, als zunächst geplant. Das für die Marktplatznordseite geplante Winterdorf von GenussReichStadt Schweinfurt e. V. kann nicht stattfinden, gastronomische Flächen darf es grundsätzlich nicht geben. Auch am Schillerplatz wird es keine Fahrgeschäfte geben, da Vergnügungsbetriebe im Rahmen der 8. Bayerischen Infektionsschut zmaßnahmenverordnung nicht betrieben werden dürfen. Für

schen Rundgang durch die Altstadt unter anderem über die Veränderungen der Stadt und über den kulinarischen Wandel. Zur Stärkung gibt es fränkische Bratwurst, Lebkuchen und Wein. Die Genuss- und Wissensführung startet um 17 Uhr.

Schweinfurt (red). Aktuell vorliegenden Ergebnissen der jüngsten Handwerkszählung zufolge, gab es in Bayern im Jahr 2018 insgesamt 101.647 Handwerksunternehmen und damit 470 Handwerksunternehmen mehr als im Jahr zuvor (+0,5 Prozent gegenüber 2017). Führung durch Wie das Bayerische Landesamt für die Kilians-Kirche Statistik weiter mitteilt, erzielten Am Dienstag, 29. Dezember, führt diese Handwerksunternehmen im Gertrud Hofmann durch die weih- Jahr 2018 einen Umsatz in Höhe nachtliche Kilians-Kirche. Die Ka- von insgesamt 120,8 Milliarden Eutholische Kirche wurde vor etwa ro (+5,9 Prozent) und verfügten jah100 Jahren von dem Schweinfurter resdurchschnittlich über einen BeArchitekten Krammer erbaut. Bei schäftigtenstamm von zusammen dieser Führung erfahren die Teil- 959.000 tätigen Personen (+2,0 nehmer Wissenswertes über diese Prozent), darunter 731.596 bzw. neubarocke Saalkirche. Die Füh- 76,3 Prozent sozialversicherungsrung startet um 15 Uhr. pflichtig Beschäftigte (+2,7 ProTickets und aktuelle Corona-Infos zent). Damit errechnet sich für das gibt es in der Tourist-Information, Handwerk in Bayern im Jahr 2018 Tel. 09721-513600. ein durchschnittlicher Jahresum-

satz je Handwerksunternehmen von 1,19 Millionen Euro (+5,4 Prozent) und je tätige Person von 125.922 Euro (+3,8 Prozent).

Jahresumsatz hat zugenommen

79,5 Prozent der Handwerksunternehmen in Bayern 2018 übten ein zulassungspflichtiges Handwerk aus (2017: 79,9 Prozent). In diesen Handwerksunternehmen waren 783.738 Personen tätig. Sie erwirtschafteten zusammen 2018 einen Jahresumsatz in Höhe von 110,2 Milliarden Euro (+5,9 Prozent), was 91,2 Prozent des gesamten Handwerksumsatzes 2018 ausmacht (2017: 91,3 Prozent). Sowohl im zulassungspflichtigen als auch im zulassungsfreien Handwerk ist das Ausbaugewerbe dominierend.

die Schweinfurter Stadtweihnacht bedeutete dies, dass ausschließlich Verkaufshütten auf der Marktplatzsüdseite (unterhalb des Wochenmarktes) und am Georg-Wichtermann-Platz mit jeweils entsprechendem Abstand gestellt werden können.

Beleuchteter Weihnachtsbaum

Somit können nur die drei städtischen Stände mit 28 Kunsthandwerkern und sozialen Einrichtungen bis zum 23. Dezember belegt werden. Mit dem Christbaum auf dem Marktplatz, der traditionellen Weihnachtsbeleuchtung, dem Adventskalender und den Ständen der Stadtweihnacht wird Schweinfurt auch in diesem Jahr nicht auf das weihnachtliche Ambiente verzichten müssen.


Seite

2

schweinfurterAnzeiger

28. November 2020

Aus der Region

Die gute Tat

Foto: SW/Tafel/Saalmüller

der Firma HBH Solutions

Eine Spende in Höhe von 500.- Euro überreichten die Jungunternehmer Kim Herder, Nikos Bude und Patrick Helferich an Ernst Gehling von der Schweinfurter Tafel. Die Unternehmer hatten Ende 2019 ihre E-Commece und Online Marketing Firma HBH Solutions gegründet. Da sich das Unternehmen in kurzer Zeit positiv entwickelte, wolle man einen Teil des Gewinnes an Menschen am Rande der Gesellschaft abgeben, führten die Unternehmer bei der Scheckübergabe aus. „Wir freuen uns sehr, wenn es auch durch unsere Spende möglich ist, für die Bedürftigen einen kleinen finanziellen Spielraum durch die Lebensmittelausgabe der Tafel zu schaffen.“ Der Kontakt der jungen Unternehmer basiert auf ihrer sportlichen Vergangenheit bei den Freien Turnern Schweinfurt. Das Foto zeigt die drei Jungunternehmer zusammen mit Ernst Gehling (links), dem Vorsitzenden der Schweinfurter Tafel e.V.

Spenden für die Katzen in Not

Einer von bayernweit nur zwei Ausgezeichneten

Generalverdacht ist üble Unterstellung

Preis für „herausragende Lehre“ geht an Professor Dr. Förster

Schweinfurt (red). Schwere Vorwürfe erhebt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) gegen ein Positionspapier von Bündnis 90/Die Grünen, in dem schonungslose Aufklärung zu angeblichem Rassismus in der Polizei gefordert wird. Zwar sind die Grünen inzwischen wieder etwas zurück gerudert, sehen sich teilweise missverstanden und haben auch Gesprächsbereitschaft angekündigt, doch wie eine lokale Tageszeitung berichtete, sieht Thorsten Grimm, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft Unterfranken (DpolG), darin wenig Nutzen. Zuletzt seien bei derartigen Gesprächen nur „faule Kompromisse“ entstanden. Die entrüstete Kritik an den Forderungen der Grünen hat Polizeihauptkommissar Christian Schulz in seiner Funktion als Vorsitzender der GdP ausformuliert. Demnach rücken die Grünen das Thema des Vorwurfes von latentem Rassismus in der Polizei deutlich in den Fokus der Öffentlichkeit. Teile der Opposition im Bayerischen Landtag stellen Forderungen an die Regierung. Mediale Berichterstattungen hätten zudem die Stimmung aufgeheizt.

Schweinfurt (red). Professor Dr. Achim Förster von der FHWS erhält einen Preis für herausragende Lehre des Bayerischen Staatsministers für Wissenschaft und Kunst. Dies sei laut einer Pressemitteilung der Fachhochschule WürzburgSchweinfurt (FHWS) umso bemerkenswerter, weil der Professor als einer von bayernweit nur zwei Lehrenden mit jenem Einzelpreis ausgezeichnet wurde.

Es gibt nichts aufzudecken

Christian Schulz stellt vorneweg schon einmal klipp und klar fest: „Es gibt keinen latenten, strukturellen oder gar institutionellen Rassismus in unserer Behörde! Was bitte soll da aufgedeckt werden? Hier wird die gesamte Bayerische Polizei unter Generalverdacht gestellt. Das

Foto:www.polizei-beratung.de

Bei der Bayerischen Polizei arbeiten zunehmend Menschen mit Migrationshintergrund. In der Hauptsache aufgrund unsachlich geführter öffentlicher Diskussionen sehen sich diese Kolleginnen und Kollegen nun Rassismusvorwürfen gegenüber. Dies sei „an Paradoxität kaum zu überbieten“. In der Gesamtschau haben es ganz Wenige geschafft, einen erheblichen Schaden für die Institution „Polizei“ zu verursachen und damit das extrem hohe Vertrauen der Bevölkerung in ihre Polizei zu erschüttern. Jeder Fall wurde aufgedeckt, öffentlich gemacht und polizeilich umfassend aufgearbeitet. Die teilVerärgert reagiert die Gewerkschaft der Polizei gegen pauschale Unterstellun- weise sehr einseitig formulierte Begen, sie würde nach rassistischen Gesichtspunkten handeln. Das nachgestellte richterstattung, die in der öffentliFoto zeigt einen Pkw-Aufbruch. chen Meinungsbildung teils eine verzerrte Wahrnehmung der Probist nicht in Ordnung!“ Schulz findet kungen auf die Bediensteten. „Wir lematik erzeugt, erschwert nun aldeutliche Worte. Der Journalist be- brauchen eine Antwort auf die Fra- lerdings das polizeiliche Einschreizog sich auf das 13-Punkte-Papier ge, warum einige Beschäftigte auf ten. Es führt zu Handlungsunsicherder Landtagsfraktion der ‚Grünen’. die Belastungen des Dienstes an- heit in den Reihen der VollzugsbeEin Papier mit Forderungen, das im ders reagieren, als die Mehrheit der amtinnen und -beamten und inzwiÜbrigen mit keiner Silbe von einer Kolleginnen und Kollegen.“ Man schen sogar zu tätlichen ÜbergrifPolizeireform spricht. Die GdP hält müsse sich auch der Frage stellen, fen auf Einsatzkräfte. entschieden dagegen. „Es wäre von welchen Einfluss Alltagsrassismus „Wir beziehen klare Kante gegen großem Vorteil gewesen, wenn in unserer Gesellschaft auf unsere jeglichen Extremismus – egal ob man im Vorfeld der Forderungen Polizistinnen und Polizisten hat. rechts oder links“, so Schulz weiter einmal bei uns nachgefragt hätte.“ und er fügt hinzu: „Aber wir stellen bemängelt Christian Schulz. Denn Polemik ist uns mit aller Macht vor unsere Kolauch die GdP fordert eine Studie unangebracht leginnen und Kollegen, die Tag für von der Politik. Allerdings keine Maßnahmen müssen dann zusam- Tag hervorragende Arbeit leisten, Studie, die bereits im Titel ein Prob- men, ergebnisoffen herausgearbei- die für Sicherheit in Unterfrankens lem unterstellt. Sie besteht im Rah- tet, im Anschluss aber auch konse- Regionen sorgen und nun durch men einer gesamtgesellschaftli- quent umgesetzt werden. Polemik pauschale Unterstellungen stigmachen Studie zum Thema Rassismus, und Emotionalisierung in Diskussio- tisiert werden.“ Menschen mit tenauf Erhebungen und Bewertungen nen oder in der Berichterstattung denziell rechtsextremen Einstellunzu Belastungsfaktoren des alltägli- macht aus Positionen Fronten. Und gen haben nichts in den Reihen der chen Dienstes und deren Auswir- das wiederum schadet der Sache. Polizei zu suchen.

Zuvor am Landgericht tätig

Der 41-jährige Jurist lehrt seit 2015 an der Fakultät angewandte Sozialwissenschaften und betreut u.a. die Gebiete Urheberrecht, Medienrecht und Medienpolitik. Vor seiner Berufung zum Professor war er als Staatsanwalt in Schweinfurt sowie als Richter am Amtsgericht Bad Neustadt a. d. Saale und am Landgericht Schweinfurt tätig. Die Nominierung für den Lehrpreis erfolgte auf Vorschlag der Fachschaft Soziale Arbeit. Professor Förster könne für sein Fach begeistern und auch komplexe Lehrinhalte präzise, strukturiert und gleichzeitig unterhaltsam vermitteln. Auch bei der Internationalisierung der Hochschule spiele er eine wichtige Rolle, beispielsweise durch englischsprachige Lehrveranstaltungen oder bei der Weiterentwicklung der jährlich stattfindenden International Teaching Week. Nicht zuletzt sei Professor Förster – so die Studierenden in ihrem Vorschlag – „einfach unschlagbar sympathisch“.

Foto: FHWS

Gewerkschaft der Polizei übt harsche Kritik an pauschalen Verdächtigungen durch die Landtags-Grünen

Schweinfurt (red). Herta Stumpf bittet wieder um Spenden für ihre Katzen. Die Mittel zur Versorgung sind knapp, deshalb bittet sie, gerade in der Weihnachtszeit, auch einmal an die Tiere zu denken, die durch die falschen Handlungen der Menschen erst in ihre missliche Lage gekommen sind. Schon eine kleine Spende kann den Hunger der Katzen für eine Weile stillen. Ihr Spendenkonto „Katzen in Not“ hat die Kontonummer: IBAN: DE77 7935 0101 0000 8628 88 bei der Sparkasse Schweinfurt. Und wer sich über ihre Arbeit informieren möchte oder sogar eine Katze aufnehmen will, der kann sich persönlich bei Herta Stumpf melden, Tel.: 09721-88925.

Professor Dr. Achim Förster .

Birthe Pohl und Tobias Hafner von der Studierendenvertretung der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften ergänzten: „Professor Förster hat diese Auszeichnung absolut verdient. Für viele Studierende gehört er definitiv zu den Lehrenden, die durch Kompetenz und sympathisches Auftreten überzeugen. Es gelingt ihm mühelos, vermeintlich trockene Lehrinhalte spannend und unterhaltsam zu vermitteln, weil man merkt, wie sehr er selbst für seine Themen brennt.“


schweinfurterAnzeiger

28. November 2020

Seite

Aus der Region Stadt Schweinfurt nimmt das erweiterte Angebot „Sonderbudget Leihgeräte“ für Schulen in Anspruch

Weg frei für mehr Digitalisierung Auch beim zweiten Förderpaket für Leihgeräte für Schüler, aus technisch schwach ausgerüsteten Haushalten, ist die Stadt Schweinfurt mit dabei.

Symbolfoto: Gerd Altmann auf Pixabay

Schweinfurt (red). Die Digitalisierung an Schulen soll auch in Schweinfurt voran getrieben werden. Die Stadt hat dazu kürzlich im Haupt- und Finanzausschuss das Projekt „Sonderbudget Leihgeräte“ im DigitalPakt Schule II“ auf den Weg gebracht. Durch die CoronaPandemie haben digitale Arbeitsund Kommunikationswege einen deutlichen Aufschwung erfahren, heißt es in der Beschlussvorlage. Kurz- und mittelfristig müsse sich die gesamte Schulfamilie auf eine Kombination aus Präsenzunterricht und Phasen des häuslichen Lernens einstellen. Schüler, die aufgrund unzureichender technischer Ausstattung der verlässliche Zugang zum Lernen mit digitalen Medien und Werkzeugen nicht möglich ist, bedürfen der Unterstützung. die Geräte der Lehrer wird bis Ende Bewilligungszeitraum des Jahres abgeschlossen. verlängert Nach dieser ersten Charge über Für die Schulaufwandsträgerin 77,8 Mio. € stellt der Freistaat BayStadt Schweinfurt war zunächst ein ern nun weitere 30 Mio. € für die „Sonderbudget Leihgeräte“ in Hö- Beschaffung von Schülerleihgerähe von 539.360 Euro vorgesehen ten zur Verfügung. Damit soll laut und verbindlich reserviert. Es be- Staatsregierung „zusätzlicher stand ein von den Schulen gemel- Schwung in die Digitalisierung, den deter Bedarf an 446 Tablets sowie die Pandemie trotz aller Einschrän282 Notebooks und den entspre- kungen ausgelöst hat,“ gebracht chenden Schutzhüllen. Die Beschaf- werden. Zusätzlich zur zweiten Anfung der meisten Geräte für die tragsrunde wird der bisherige BeSchüler an Schulen in Schulauf- willigungszeitraum auf den 31. wandsträgerschaft der Stadt sei be- März 2021 verlängert, sodass eine reits auf den Weg gebracht. Die für Beschaffung der Geräte bis zu die-

sem Zeitpunkt möglich ist. Förderzweck ist erneut die Beschaffung mobiler Endgeräte wie Laptops, Notebooks oder Tablets zur Ausleihe an die Schüler, die zuhause über kein geeignetes digitales Endgerät verfügen. Der Verleih erfolgt erneut bedarfsbezogen in Verantwortung der Schulaufwandsträger bzw. Schulen vor Ort mit dem Ziel, soziale Ungleichgewichte auszugleichen und die Erfüllung des Bildungs- und Erziehungsauftrags zu sichern. Formale Anspruchsvoraussetzungen und Prüfverfahren durch die Schule

sind nicht gefordert. Die technischen Mindestkriterien des DigitalPakts werden für dieses Förderprogramm wiederum aufgehoben, jedoch ist die grundsätzliche Integrationsfähigkeit der Geräte in die Schul-IT auf Grundlage der allgemeinen Empfehlungen des aktuellen Votums zu wahren.

Förderbetrag voll ausgeschöpft

Nach Ende der Unterrichtseinschränkungen stehen die mobilen Endgeräte wieder zur schulischen Verwendung zur Verfügung und werden in die digitale Bildungsinfrastruktur der Schulen integriert, um den Medienkompetenzerwerb der Schüler zu fördern. Es handelt sich also um Geräte, die ohnehin über dBIR beschafft worden wären. Neben der Anschaffung der Endgeräte ist auch die Inbetriebnahme der angeschafften Hardware förderfähig. Damit ist auch die Systemintegration durch Auslieferung, „Einbau“ und Anschluss sowie der Rücksetzung an der Schule abgedeckt. Die Bewerbung um Mittel für mobile Endgeräte aus dem zusätzlichen „Sonderbudget Leihgeräte II“ wurde auf den Weg gebracht. Die Stadt beabsichtigt außerdem den gesamten vorgesehenen und reservierten Förderbetrag von mindestens 207.913,57 € auszuschöpfen.

Mit dem Jahreswechsel werden die blauen HU-Plaketten ungültig Schweinfurt (red). Mit dem Jahreswechsel ändern sich auch wieder die Gültigkeiten der Plaketten für die Hauptuntersuchung. Wer auf seinem Kennzeichen eine blaue Plakette hat, muss sein Fahrzeug noch in diesem Jahr zur HU vorstellen. Darauf weisen die Experten

von DEKRA hin. In welchem Jahr die nächste Hauptuntersuchung fällig ist, zeigt die Farbe der Plakette an. Dabei steht Blau für 2020, Gelb für 2021, Braun für 2022 und Rosa für 2023. In welchem Monat die Fahrzeugprüfung spätestens ansteht,

erkennt man daran, welche Zahl auf der Plakette oben steht. Wer die Fristen überzieht, dem droht bei Polizeikontrollen ein entsprechendes Bußgeld. Bei mehr als zwei Monaten Verzug steht außerdem eine vertiefte HU mit zusätzlichen Kosten an.

Halter können ihre Fahrzeuge an mehr als 600 eigenen DEKRA Prüfstandorten in Deutschland sowie in zahlreichen Partnerwerkstätten zur Hauptuntersuchung vorstellen. Die nächstgelegene DEKRA Prüflokation ist im Internet zu finden unter www.dekra-vor-ort.de.

3

Stadt & Diakonie Schweinfurt

Überraschung zur Weihnachtszeit Schweinfurt (red). Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Stadt Schweinfurt ihre traditionelle Weihnachtsfeier am 24. Dezember für alleinstehende, bedürftige Menschen in der Stadthalle in diesem Jahr absagen. Auch auf andere, alle Jahre wieder geplante, Adventsund Weihnachtfeiern muss aus diesem Grund verzichtet werden. Zu groß wären die Risiken für die Gäste und die Gastgeber. Deshalb haben die Stadt Schweinfurt und das Diakonische Werk sich kurzfristig verabredet, die Aktion „Weihnachten verbindet“ aus der Taufe zu heben.

Weihnachtstüte für Bedürftige

Ziel der gemeinsamen Aktion ist es, allen Bedürftigen, die am 24. Dezember in die Stadthalle gekommen wären oder es gerne getan hätten, eine Weihnachtsfreude zu bereiten. „Weihnachten verbindet“ heißt, dass es eine liebevoll zusammengestellte Weihnachtstüte für jede und jeden Angemeldeten aus der Stadt Schweinfurt gibt. Zusätzlich soll es noch eine ungewöhnliche „Verbindungsmöglichkeit“ geben. Es wird das Angebot gemacht, mit dem eigenen oder einem ausgeliehenen Mobiltelefon (persönliche Einführung inbegriffen), an einer Weihnachtsfeier mit Ton und Bild live am 23. Dezember teilzunehmen. Wer sich also ein kleines Weihnachtsgeschenk machen lassen möchte, kann werktags noch bis zum bis Freitag, 4. Dezember, jeweils von 9 bis 14 Uhr unter einer der folgenden Telefonnummern anrufen und ihre/seine Teilnahme anmelden:09721 513968 (Zentrum am Schrottrum), 09721 2087444 (Diakonisches Werk, Offene Soziale Dienste).

ERFOLGREICH WERBEN ...

Unser Anzeigenteam berät Sie gerne!


Seite

4

schweinfurterAnzeiger

28. November 2020

Auch die Vereinsführung ist für Umbenennung des Willy-Sachs-Stadions – Die Fan-Szene sieht es genauso

Behält der FC 05 das Erstnutzungsrecht?

Schweinfurt (red). Im Streit um die Umbenennung des Willy-SachsStadions in nur noch „Sachs-Stadion“ hat nun auch der 1. FC Schweinfurt 05 als Hauptnutzer eine Stellungnahme abgegeben. Mehrere Initiativen hatten die Aberkennung der Ehrenbürgerwürde und die Umbenennung des Willy-Sachs-Stadions gefordert, nachdem der Industrielle seinerzeit aktiver Unterstützer der Nationalsozialisten war. In dem von Pressesprecher Markus Schäflein unterzeichneten Schreiben heißt es, dass sich der Vorstand einstimmig für eine Umbenennung ausgesprochen hat. Als Mitglied des Bündnisses „Schweinfurt ist bunt“ und der „Respekt Initiative – kein Platz für Rassismus“ stehe der Verein für einen „respektvollen und

freundschaftlichen Umgang mit unseren Sportlerinnen und Sportlern egal welcher Herkunft“. Auf Basis der veröffentlichen Informationen zum Leben und Wirken von Willy Sachs in der Zeit des Nationalsozialismus ist die Umbenennung des Stadionnamens konsequent und richtig. Auch intensiver Austausch mit den Fans habe diese Sicht der Dinge bestätigt, wenngleich Wehmut bei manchem mitschwinge. In dem Schreiben wird zwar auch eingeräumt, dass „etliche Fans der Umbenennung ... nicht zustimmen“, sie könnten sich aber mit einem politisch unbelasteten „Sachs Stadion“ anfreunden“, heißt es weiter. Jegliche anderen möglichen Stadionnamen, insbesondere eine Benennung nach Sponsoren, werden in der akti-

ven Fanszene entschlossen abgelehnt. Auch Fan-Sprecher Dominik Groß bestätigt auf Anfrage dieser Zeitung diese Sichtweise.

fügt, dass „der 1. FC Schweinfurt 05 für die Dauer des Bestehens des Vereins das alleinige Erstnutzungsrecht aller Stadioneinrichtungen für seinen Verein hat“. Für die Dauer des Ob die Verfügung eines Nazis nach Vereinsbestehens Aberkennung seiner EhrenbürgerKeine Aussage gab es bislang, wie würde und der Tilgung seines Naes mit dem offensichtlich verbrief- mens aus der Stadionbezeichnung ten Erstbenutzungsrecht für den 1. weiterhin Bestand hat, war eine FC Schweinfurt 05 weiter geht. Wil- Frage dieser Redaktion an die ly Sachs war nicht nur glühender Stadt. Bis zum Redaktionsschluss Verehrer der seinerzeitigen Macht- dieser Ausgabe konnte diese Frage haber, sondern im sportlichen Be- noch nicht abschließend geklärt reich auch der „Schnüdel“, weswe- werden. Sprecherin Kristina Dietz gen er das Stadion damals auch teilt mit, dass erst die offizielle Umbauen ließ, damit „sein“ FC 05 in benennung abgewartet werden den höchsten deutschen Fußball- muss. Erst danach wird man die klassen spielen kann. Laut Interne- rechtliche Seite klären können, intenzyklopädie Wikipedia hat er wiefern dieses Erstnutzungsrecht deshalb im Stiftungsschreiben ver- weiterhin Bestand hat.

Kiel fordert WM-Verlegung

Der „Club“ empfängt die Greuther Fürther zum ewig jungen Duell

Am Sonntag ist wieder Derby-Time in Nürnberg Nürnberg (hf). Es ist Derby-Zeit in Franken, zum 267. Mal trifft der Club auf die Nachbarn aus dem Westen, auf die SpVgg Greuther Fürth. Los geht es am Sonntag, um 13.30 Uhr. Auch FCN-Trainer Robert Klauß freut sich: „Wir haben Bock aufs Derby!“ Aber das 4:1 in Osnabrück ist noch kein Grund zur Euphorie beim Club. Aber es scheint als würde sich der FCN pünktlich zum Franken-Derby warm schießen.

Osnabrück bejubelten, wie sie sich gegenseitig pushten und zum „Weitermachen!“ anspornten, ließ erahnen, welche Last da nach und nach von diversen Schultern gefallen war. Bedauerlich jedoch die Verletzung von Stürmer Pascal Köpke, der in

der 12. Minute ausgewechselt wurde. Eine MRT- Untersuchung erbrachte die traurige Gewissheit für „Passi“ und den Club. Der 25 Jahre alte Angreifer hat sich das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen und wird dem FCN mehrere Monate nicht zur Verfügung stehen.

Kollektive Erleichterung

Schröder wechselt Weltcup-Kalender UEFA bestraft zu den Lakers steht endlich fest Norwegen Los Angeles (red). Der Wechsel von Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder zum NBA-Champion Los Angeles Lakers ist perfekt. Der 27-jährige wechselt von den Oklahoma City Thunders, die sich wiederum im Gegenzug die Transferrechte an Danny Green und den Zugriff auf Position 28 der Talentvergabe gesichert haben.

Pokjuka (red). Die Weltmeisterschaft der Biathlethen soll wie geplant vom 9. bis 21. Februar im slowakischen Pokjuka stattfinden. Danach gibt es zwei weitere Rennen Angang März in Nove Mesto/Tschechien. Das Finale steigt am norwegischen Holmenkollen vom 16. bis 21. März. Einziger deutscher Austragungsort ist Oberhof.

Genf/Oslo (red). Die UEFA hat Norwegens Fußball-Nationalmannschaft mit einem am grünen Tisch festgelegten 0:3 gegen Rumänien bestraft. Das Spiel war wegen eines Corona-Falls abgesagt worden, wie es die norwegischen Behörden verlangt hatten. Die UEFA hingegen sah einen einzigen Corona-Fall nicht als ausreichenden Grund.

Negativrekord ist gefährdet Foto: Friso Gensch/dpa

Nach dem Sieg gegen den VfL Osnabrück kann der Club mit ordentlichem Selbstvertrauen in das Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth gehen. Dass in Osnabrück nicht nur der zweite Saisonsieg heraussprang, sondern dieser mit einem 4:1 auch noch überraschend souverän geriet, sorgte für kollektive Erleichterung. „Die Jungs haben nach so einem Erfolgserlebnis gelechzt“, gestand der Cheftrainer. Die coole Art und Weise, wie die Profis des 1. FC Nürnberg jedes ihrer vier Tore in

Kiel (red). Mehrere HandballBundesligavereine haben sich aufgrund der Corona-Pandemie gegen die Austragung der Handball-Weltmeisterschaft im Januar 2021 ausgesprochen. „Die weltweite Situation lässt ein solches Turnier momentan einfach nicht zu“, führt Viktor Szilágyi, Geschäftsführer des THW Kiel aus. Auch Björn Seit, Geschäftsführer der HSG Wetzlar spricht sich für eine Verlegung aus. Seiner Meinung nach sollte man das Turnier in den Juni verlegen, da dann voraussichtlich ein Impfstoff vorhanden sei, der vieles sicherer machen würde.

Berlin (hf). Beim Oberligisten Tasmania Berlin hofft man darauf, dass die Schalker schon bald mal wieder ein Ligaspiel gewinnen. Aber derzeit gibt der FC Schalke 04 Nürnbergs Lukas Mühl (li.) und Ken Reichel aus Osnabrück im Zweikampf um den Ball. unter anderem auf dem Rasen ein sehr besorgniserregendes Bild ab. Das 0:2 am Samstag gegen den VfL Wolfsburg war das 24. Bundesligaspiel in Folge, das die Königsblauen nicht gewinnen konnten. In der Geschichte der deutschen Eliteklasse Tampa Bay (red). Es war ein Stück Sportbuzzer (hf). Der DFB nimmt München (hf). Alphonso Davies hält Tasmania Berlin mit 31 siegloFootball-Geschichte, das NFL-Spiel der die Arbeit von Bundestrainer Joa- arbeitet beim FC Bayern an seinem sen Partien am Stück den Rekord. Tampa Bay Buccaneers gegen die Los chim Löw genau unter die Lupe. In Comeback. Am Montag konnte der Diese 31 Spiele aus der Saison Angeles Rams. Erstmals in der Ge- einer Präsidiumssitzung muss DFB- Kanadier nach seiner schweren 1965/66 sind einfach ein Stück imschichte der NFL wurde dieses Spiel Direktor Oliver Bierhoff eine Analy- Sprunggelenksverletzung erstmals mer wieder gern erzählter Historie. von einer schwarzen Schiedsrichter- se vorlegen. Dabei geht es auch um wieder auf dem Trainingsplatz ar- „Jeder kennt Tasmania. Zu SaisonCrew unter der Leitung von Referee die Zukunft von Bundestrainer Joa- beiten. Seit fast genau einem Mo- beginn wird in der Sportschau imJerome Boger geleitet. Am Ende unter- chim Löw. Am 4. Dezember will sich nat fehlt Alphonso Davies dem FC mer über uns gesprochen. Da stelagen die L. A. Rams mit 24:27. die Spitze des Deutschen Fußball- Bayern München. Nun hat der hen wir gratis in der Presse“, sagte Bundes über die Situation der Nati- Linksverteidiger, der sich am 24. der Unternehmer Numic und eronalmannschaft und die Zukunft Oktober beim 5:0 gegen Eintracht gänzt: „Da brauchen wir keine Wervon Bundestrainer Joachim Löw be- Frankfurt eine schwere Bänderver- bekampagne. Es wäre schön, wenn raten. Bierhoff werde dann in die- letzung im Sprunggelenk zugezo- das weiterhin so wäre. Wir wollen ser Präsidiumssitzung eine Analyse gen hatte, sein Comeback auf dem unseren Rekord als der schlechtesdes jüngsten 0:6 in Spanien und der Trainingsplatz gefeiert. Am Mon- te Klub in 57 Jahren Bundesligage„Gesamtentwicklung der Mann- tagvormittag absolvierte der schichte nicht verlieren“. Wenn die schaft in den vergangenen zwei 20-Jährige eine erste Einheit auf Schalker so weitermachen, wackelt Jahren“ vorstellen, teilte der Ver- dem Münchner Klubgelände an der dieser Rekord bedenklich. band am Montag mit. Der umstrit- Säbener Straße. Davies konnte tene Bundestrainer solle Zeit für ei- zwar noch nicht mit der Mannne grundlegende Aufarbeitung der schaft trainieren, er macht jedoch Lage bekommen. „Sportlich, um offensichtlich gute Fortschritte. die Ursachen der deutlichen Nie- Den jüngsten 3:1-Erfolg seines derlage von Sevilla zu analysieren. Teams gegen RB Salzburg in der Und persönlich, um die eigene gro- Champions-League musste er von ße Enttäuschung zu verarbeiten“. der Tribüne aus verfolgen

Ein historisches Löws Zukunft auf Zurück auf dem NFL-Spiel dem Prüfstand Trainingsplatz


schweinfurterAnzeiger

28. November 2020

n e n ö h c s Einen Advent

1.

Seite

Tönung mit Schnitt und Frisur 6495 FRISEUR/IN gesucht!

vom 01.12. bis 31.12.20

nur

Schweinfurt

Im Frische-Center Bergl

Oskar-von-Miller-Str. 6

Homeoffice: Provisorium oder Dauerzustand?

heute: Diese Rechte und Pflichten sollten Arbeitnehmer kennen (djd). Kein Stau im morgendlichen Berufsverkehr, mehr Eigenverantwortung und mehr Flexibilität bei der Einteilung der Tagesabläufe: Viele Arbeitnehmer haben in den vergangenen Monaten - meist eher unfreiwillig - die Vorteile eines Homeoffice kennengelernt und möchten diese nun nicht mehr missen. Auch die Arbeitgeber ziehen zumeist eine zufriedene Bilanz: In einer Studie des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation bestätigte die Mehrzahl der 500 befragten Unternehmen positive Erfahrungen, viele planen dauerhaft mit dieser flexiblen Arbeitsform. Gute Gründe also, aus der als Provisorium gedachten Lösung einen Dauerzustand zu machen?

Kein Rechtsanspruch aufs Homeoffice

Habe ich ein Anrecht darauf, von zu Hause zu arbeiten? Diese Frage stellen sich derzeit viele. Einen rechtlichen Anspruch, wie er bei-

Konzentriert arbeiten kann man auch zu Hause: Viele Beschäftigte haben in den vergangenen Monaten die Vorteile des Homeoffice kennengelernt.

Foto: djd/AUB/Adobe Stock

Foto: ClipArt

usive Einblick e Exkl

spielsweise seit 2015 in den Niederlanden gültig ist, gibt es in Deutschland nicht - noch nicht, denn entsprechende Überlegungen bestehen unter anderem im Bundesarbeitsministerium. Auf der anderen Seite können Chefs auch keine Heimarbeit anordnen, wenn dies nicht ausdrücklich im Arbeitsvertrag geregelt ist. „Momentan basiert vieles auf Impro-

visation und gegenseitigem Goodwill. Gefragt sind daher unternehmensspezifische Lösungen, die, wenn vorhanden, am besten der Betriebsrat mit der Geschäftsführung verhandeln sollte“, erklärt Rainer Knoob, Bundesvorsitzender der Arbeitnehmervertretung AUB. Dazu gehöre es unter anderem, klare Regeln zu Tagen und Arbeitszeiten

P R O M I W E LT !

Leander Haußmann: Freibier für alle <Friedrichshagen> (cat). Leander Haußmann begann seine Karriere am Theater und eroberte vor 20 Jahren mit „Sonnenallee“ das Kino. Der Regisseur, der am Müggelsee lebt, erzählte der „B. Z.“ kürzlich von einem einschneidenden Erlebnis: Als der 61-Jährige vor seinem Lieblings-Italiener in der Bölschestraße mit einem Glas Wein in der Hand auf sein Essen wartete, ereilte ihn die „Corona-Polizei“. „Da kamen sie dann schon wie die Sheriffs in einer sogenannten Schützenkette. Die haben gar nicht mit mir geredet. Einer sicherte mich, die anderen gingen rein, worau in der Wirt sofort herauskam und mich bat, sofort mein Glas auszutrinken. Das ist ja wie in einer Diktatur. Muss das sein?“, so der ehemalige „Männerpension“-Darsteller entsetzt. Der Künstler hat auch gleich Vorschläge, wie man es besser machen könnte, nämlich mit Schildern wie „Bitte Maske aufsetzen, wenn auf der Bölschestraße zu viele Menschen unterwegs sind“. Leute aufzuhalten, wenn die Straße leer sei, hält Haußmann für Prinzipienreiterei. „Klar verstehen wir alle die Regeln, und die Polizisten hatten auch mal andere Vorstellungen von ihrem Job, als einen Mann mit halbschütterem Haar jenseits der Jugend beim Abhängen zu stören. Aber das Virus ist nun mal da. Es breitet sich aus, es geht um Leben und Tod, viele Künstler werden bankrott gehen, die Kinos aussterben. Ob das aber das Ziel sein kann? Da könnte man

Foto: highgloss.de

Der Regisseur will neue Corona-Regeln einführen

Leander Haußmann beneidet die Politiker derzeit nicht um ihren Job.

auch gleich sagen: Wer nicht sterben will, soll nicht rausgehen – wie in der DDR“, so der Filmemacher, der froh ist, in diesen Zeiten kein Politiker sein zu müssen. Doch wenn „20.000 Menschen auf der Straße ihren Unmut kundtun, kann die Politik sie nicht einfach ignorieren und als dumm bezeichnen, nur um selbst als klug dazustehen“. Leander glaubt daran, dass Politiker an sich nichts Böses wollen. „Deshalb mein Vorschlag zur Güte: Die Regierung kauft den Wirten die Bierfässer ab, auf denen sie wegen Corona sitzengeblieben sind und danach gibt es Freibier für alle.“ Seinen neuen Film „Leander

Haußmanns Stasikomödie“ will der Regisseur nicht auf einer Streaming-Plattform herausbringen. Ihm fehle dabei der rote Teppich – „vorausgesetzt die Kinos sind bis dahin nicht pleite“. „Laschet, Seehofer oder Merkel sind keine Kinogänger. Sie gehen auch nicht ins Theater, zumindest habe ich sie dort noch nie gesehen. Die haben gar nicht das Bedürfnis danach, weshalb auf uns oft so reagiert wird: „Ach stimmt ja, da war ja noch was. Die Künstler!“. Dann versuchen sie, uns mit irgendeiner Förderung das Maul zu stopfen, begreifen aber nicht, um was es eigentlich geht“, so Haußmann scharf.

oder zur Erreichbarkeit im Homeoffice festzuschreiben.

Wer zahlt die Ausstattung?

Zudem sind Arbeitsschutzrichtlinien und Datenschutz wichtige Aspekte, die auch bei der Heimarbeit nicht unter den Tisch fallen dürfen. „Genau genommen ist der Arbeitgeber verpflichtet, auch das

Homeoffice so auszustatten, dass es den Arbeitsschutzauflagen entspricht“, sagt Knoob weiter. Das Arbeiten auf einem wackligen Küchenstuhl bei schlechter Beleuchtung könne jedenfalls kein Dauerzustand sein. Zudem kommen auf Arbeitnehmer höhere Stromkosten zu. Der Tipp der Experten: „Wenn man eigene Arbeitsmittel zur Verfügung stellt, kann man mit dem Chef eine Aufwandspauschale vereinbaren, die monatlich zu zahlen ist.“ Das sollte am besten im Vorfeld offen angesprochen und geklärt werden. Unter www. AUB.de etwa gibt es mehr Informationen und eine individuelle Beratungsmöglichkeit für Arbeitnehmer. Ein Tipp noch: Die Arbeitszeiten im Homeoffice sollte man tunlichst genau festhalten. Denn die Erfahrung zeigt, dass viele eher mehr arbeiten als vorher. Dabei gelten die Regeln zur Höchstarbeitszeit, zu Ruhepausen und das Verbot von Sonn- und Feiertagsarbeit auch im Homeoffice.

☎ 4 72 52 32

5


Gewerbegebiet: Werneck

Seite 6

28. November 2020

Werneck nutzt die günstige Lage zwischen Schweinfurt und Würzburg gerne für seine Entwicklung

Foto Bernd Edelmann

Zwischen zwei großen Zentren

Am Zeuzlebener Kreisel, aber nur über die Robert-Bosch-Straße und den Mittleren Weg anfahrbar, hat das Gewerbegebiet Spitzäcker seit 2008 eine interessante Erweiterung erfahren. Hier hat sich ein kleines Dienstleistungszentrum entwickelt

Werneck (red). Die Mitte Deutschlands – so wird in der Region Main-Rhön gerne geworben und auch Werneck profitiert von dieser herausragenden Lage vorzüglich. Gleich zwei Gewerbegebiete gibt es am Hauptort, eines direkt an die Ortsmitte angebunden, das andere auf halben Weg in Richtung Schnackenwerth, an der Abzweigung nach Rundelshausen, mit direktem Anschluss an die Autobahn-Ausfahrt Werneck. 1999 nahm dieses Gewerbegebiet seinen Anfang mit der Eröffnung einer McDonalds-Filiale. Nach und nach haben sich eine ganze Reihe an überregionalen Ketten niedergelassen, aber auch heimisches Ge-

Rotes Kreuz und die Polizei

Neben Gewerbetreibenden aller Art haben hier auch Rotes Kreuz und Polizei ihre Niederlassungen gefunden. Insgesamt 180.000 qm Bruttobaufläche stehen hier zur Verfügung und wenn auch noch nicht alle Flächen bebaut sind, so sind sie zumin-

dest verkauft. Eine Vollbebauung wird deshalb nur noch eine Frage der Zeit sein. Eine Besonderheit ist der Verkehrsanschluss: als „bayerisches Pilotprojekt“ wurde ein Kreisverkehr in Betonbauweise gebaut; der Kreisel wurde 2011 eingeweiht.. Am Zeuzlebener Kreisel, aber nur über die Robert-Bosch-Straße und den Mittleren Weg anfahrbar, hat das Gewerbegebiet Spitzäcker seit 2008 eine interessante Erweiterung erfahren. Hier hat sich ein kleines Dienstleistungszentrum entwickelt, in dem es neben großen Supermärkten auch Fachgeschäfte für Schuhe und Bekleidung und Möglichkeiten zur Gesundheitsförde-

Ge

Sp

it

t als

ß ra

Vorteile werden anerkannt

Neben dem Gesundheitssektor hat sich durch die beiden großen Gewerbegebiete in Werneck, ein konkurrenzfähiger Standort zwischen den beiden Zentren Schweinfurt und Würzburg entwickelt. Auch die Bürger schätzen diesen Vorteil. Mit insgesamt rund 10.200 Einwohnern ist Werneck auch die größte Kommune im Landkreis Schweinfurt. Größter Ortsteil ist der Kernort Werneck mit rund 2.500 Einwohnern.

Standorte

e

org -O

n Vo

eg W eg r

26

ß ra

M

itt

St h-

le

e

ac

re

nb

raß

he

St g-

ec -F

26

Rud olf-D iese l-Str aße

e

n Vo ec -F he nb ac

hof nen Hah

W eg

ße ra St nah H ott O

r

e

re

ß ra

M itt le

St h-

1

Hahne enhof nhof

1

Autohaus Vossiek Aus Freude am Fahren

2

Edeka Müller Wir lieben Lebensmittel

3

Schuler + Eisner GmbH & Co. KG Keiner wie alle

4

Euro Rastpark „Pizza Bill“ So schmeckt Pizza

5

Weinbeer Christian Praxis für Ergotherapie

6

Metzgerei Krückel Familienunternehmen in 3. Generation

St2446

Werneck Spitzäcker

ße ra St re ht Ec sliu Ju

rung gibt. Eventuell noch bebaubare Flächen befinden sich alle in privatem Besitz.

Spitzäcker & Am Eschenbach Me ini ng er St ra ße

Lageplan: Werneck

werbe fand hier ideale Möglichkeiten, wie etwa das Autohaus Schuler + Eisner, das sich hierher verändern konnte oder auch die Metzgerei Krückel, die nicht nur von Einheimischen geschätzt wird, sondern ihre Produkte für Reisende aus der ganzen Welt anbietet.

26 ße ra St hsc Bo rtbe Ro

r re le itt M

eg W

Würzb

e aß tr l-S e es Di lfdo u R

2

Ka n

al

w

Würzburger

eg

19

Werneck Am Eschenbach

g

Straße

e aß tr l-S e s ie D lfdo u R

lwe

Straße

St2446

a Kan

urger

6

0 A7 4

G HQSID 3IDϑ

19 IDG QS ϑH D I 3

3 DG SI HQ Dϑ 3I

IDG QS ϑH 3ID

5 IDG QS ϑH 3ID


Gewerbegebiet: Werneck

Seite 7

Foto: Wiener

28. November 2020

Wichtige Anlaufstelle für Handel und Dienstleistung aus ganz Deutschland ist das Gewerbegebiet Werneck an der Autobahn A70.

Werneck hat nicht nur Berufe im Gesundheitssektor zu bieten – Polizei und Rotes Kreuz nutzen die verkehrsgünstige Lage

Ideale Lage am Schnittpunkt der Autobahnen

Werneck (red). Beim Namen Werneck denkt man normalerweise zunächst an den Gesundheitssektor, denn mit dem Krankenhaus Markt Werneck, dem Orthopädischen Krankenhaus Schloss Werneck und dem Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin im Schloss Werneck gibt es gleich drei bedeutende Gesundheitsarbeitgeber. Daneben hat sich das Gewerbegebiet Spitzäcker als Zentrum für Einzelhandel und Dienstleistungen etabliert. Es ist vom Hauptort Werneck auch fußläufig gut zu erreichen und erfreute sich nicht zuletzt deshalb guter Nachfrage. Inzwischen sind die Flächen alle belegt.

Alle Angebote nur TO GO! www.pizza-bill.de

Unsere Öffnungszeiten: 12 – 14.00 Uhr & 17 – 20 Uhr SIE FINDEN UNSER PIZZABILL-RESTAURANT AM EURORASTPLATZ IN WERNECK Am Eschenbach 1, 97440 Werneck, Tel.: 09722 / 94620

Standort Dittelbrunn Hauptstr. 3 | 97456 Dittelbrunn

Standort Werneck Pfaffenpfad 2 | 97440 Werneck

Werneck liegt aber auch am Schnittpunkt der Autobahnen, die Mainfranken erschließen. Es lag nahe, direkt an der Autobahnausfahrt Werneck ein Gewerbegebiet zu errichten, das schweren Güterverkehr erlaubt. Gleichzeitig ist dort aber auch eine Rast- und Ruheinsel entstanden, die für Pausen und auch für Übernachtung ein entsprechendes Angebot bereit hält. Mainfranken liegt in der Mitte Deutschlands und vor allem auch Reisende aus Skandinavien legen auf Reisen in den Süden hier gerne eine Übernachtung ein. Die strategisch günstige Lage hat aber auch die Autobahnpolizei bewogen, sich hier nieder zu lassen. Am Autobahnkreuz Schweinfurt/ Werneck treffen sich die Autobahnen A 7 und A 70; auch die A 71

Foto: Wiener

Pausen und Übernachtungen

Auch die Rot-Kreuz-Bereitschaft Werneck hat im Gewerbegebiet eine Heimat gefunden.

(Autobahndreieck Werntal) führt seit ihrer Verkehrsübergabe im November 2005 nahe an Werneck heran. Außerdem wird das Gemeindegebiet von den Bundesstraßen 19 und 26 durchquert, die jedoch hier wegen der Autobahnen auf Abschnitten zu Staatsstraßen zurückgestuft wurden. Zudem beginnt im Gemeindegebiet die Bundesstraße 26a. Die geplante Trasse für eine dreispurige Bundesstraße 26n beginnt am Autobahnkreuz Schweinfurt/Werneck und soll hier einmal die B 26a ersetzen.

Am 16. Dezember 2007 wurde die Ortsumgehung Werneck (B 19) eröffnet. Am 15. Juni 2016 stürzte, auf Gemeindegebiet an der A 7, die im Bau befindliche neue Talbrücke Schraudenbach ein. Der Zuständigkeitsbereich der Autobahnpolizei umfasst verkehrsund allgemeinpolizeiliche Aufgaben einschließlich der Kriminalitätsbekämpfung. Die Autobahnpolizeiinspektion Werneck ist zudem für die originären verkehrspolizeilichen Aufgabenbereiche und technische Verkehrsüberwachung und

die Fluchtfahndung für den gesamten Bereich Main-Rhön zuständig, also die Stadt Schweinfurt und die Landkreise Schweinfurt, Haßberge, Bad Kissingen und Rhön-Grabfeld.

Lebensbedrohliche Zustände

Auch für die Notfallrettung liegt das Gewerbegebiet A70 günstig. Seit 2007 ist hier die Stützpunktbereitschaft der Roten-Kreuz-Sektion zuhause. Schwerpunkt ist in erster Linie die Notfallrettung bei schwe-

ren Verletzungen oder lebensbedrohlichen Zuständen. Daneben führt das Rote Kreuz u. a. Sanitätsdienste bei Festen und Veranstaltungen durch und wirkt beim Schweinfurter Flohmarkt mit. Weitere Aufgaben sind die Unterstützung in den Schnell-Einsatz-Gruppen mitsamt Verpflegung und Transport oder auch Mitwirkung im Katastrophenschutz. Außerhalb des Notfalldienstes engagiert sich das Rote Kreuz in der Nachwuchsarbeit und der Ausbildung der Bevölkerung in Erster Hilfe.


8

Lecker

schweinfurterAnzeiger

28. November 2020

Sie bestellen – wir liefern! Oder zum Mitnehmen!

Advent - Die Zeit der köstlichen Genüsse Mit dem ersten Advent beginnt und Nikolausfeiern und betriebdie Vorweihnachtszeit, eine Zeit liche Weihnachtsfeiern fallen der Besinnlichkeit und der Ge- ebenso in die Adventswochen. mütlichkeit. Jetzt werden die Letztere finden meist in Gastletzten Weihnachtsgeschenke häusern und Restaurants statt besorgt und die Plätzchenrezep- und auch privat haben viele in te hervorgeholt. Man freut sich der Adventszeit das Verlangen, auf weihnachtlich dekorierte festlich außer Haus zu speisen. Vorgärten und festlich beleuch- Im Corona-Jahr ist das leider in tete Einkaufsstraßen. dem gewohnten Umfang nicht Auch besondere Speisen kom- möglich, denn die Bundesremen nun auf den Tisch. In der gierung hat beschlossen, den kalten und dunklen Jahres- aktuellen Teil-Lockdown noch zeit werden gern deftige Ein- bis mindestens 20. Dezember töpfe mit saisonalem Gemü- zu verlängern. Also muss wohl se, schmackhafte Braten von der übliche Restaurantbesuch Schwein, Lamm und Rind weiterhin ausfallen. mit herzhaften BeiDennoch muss nieGerne gelagen und knusprig nießt man jetzt mand auf ein köstligebratenes Geflügel deftige Eintöpfe gegessen. Vor allem und leckere Brawärmende Gewür- ten mit Wurzelze wie Ingwer, Chilli, gemüse. Pfeffer, Zimt, Nelken und Kardamom dürfen nun den Gaumen verwöhnen. Normalerweise gäbe es jetzt viele Gelegenheiten, gemeinsam mit Freunden oder der Familie köstliche Mahlzeiten zu genießen. Bummel über den Weihnachtsmarkt mit Crêpes, Backfisch und Glühwein, Advents-

Italienische Küche

Cordon Bleu mit Pommes + Salat

10.€00

je

ches Essen verzichten, denn die örtliche Gastronomie liefert ihre Speisen hervorragend verpackt direkt nach Hause oder bietet es an, diese selbst abzuholen. Pizza und Pasta, Steaks und Braten, griechische und asiatische Spezialitäten oder Burger stehen z.B. auf der Karte. Die örtlichen Köchinnen und Köche zaubern mit ihrer Berufserfahrung allerhand Gaumenfreuden. Lassen Sie sich besonders jetzt in der oftmals auch hektischen Vorweihnachtszeit kulinarisch verwöhnen! Jetzt mit den guten Speisen zum Mitnehmen und demnächst auch wieder in ihrem Lieblingsrestaurant vor Ort!

Wir freuen uns auf Sie - Familie Marcato 97506 Grafenrheinfeld • Hauptstraße 5 Telefon 0 97 23 / 72 95

Dachsanierungen/ PV-Anlagen

Wir sind Ihr Partner für: Sanierung von Außenfassaden, Fassadenverkleidungen, Dach- und Fassadenplatten (Wellplatten, Eternit & Faserzement) Wiedereindeckung von Dachsystemen, Trapezblechen & Sandwichpanelen PV-Anlagen

– Bis zur kompletten Fertigstellung –

R&R Metalle

Hallstattstr. 17 · 97505 Geldersheim Tel. 09721 / 1885162 · www.rr-metalle.de

Lieferung im Umkreis von 5 km Carl-Benz-Str. 20 - 97424 Schweinfurt - Tel. 0157/ 535 421 03 Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 12 - 20 Uhr · So. 13 – 17 Uhr Sa. geschlossen

5.

 LIEFERSERVICE 

Öffnungszeiten: von 11.30 - 13.30 Uhr und 17.00 - 21.00 Uhr

CURRY-FRIK ADELLE

Hermasweg 2 97506 Grafenrheinfeld Telefon 0 97 23 / 9 38 31 60

mit Salat und Pitabrot (mit Zaziki 1.- € Aufpreis) Gültig vom 28.11. bis 04.12.2020

vom 30.11.–3.12.2020

Spezialität:

Öffnungszeiten:

Montag Ruhetag 11.00-14.00 und 17.00-21.00 Uhr Sonn- und feiertags durchgehend geöffnet!

AKTION Saganaki 90

(mitChampignonrahmsoße1EURAufpreis) (mitChampignonrahmsoß e1EURAufpreis)

Von Backfisch bis Steaks über Langos, Crepes & Glühwein u.v.m.

Unsere leckeren Speisen können Sie gerne bei uns abholen!

TRADITIONELLE GRIECHISCHE KÜCHE

Foto: pixabay Aurelie Luylier

Seite

Bei Selbstabholung ab € 25,-

10%

Grafenrheinfeld, Herrngasse 2 Telefon 09723/ 93 75 900 www.metaxa-grafenrheinfeld.de


schweinfurterAnzeiger

28. November 2020

Aus der Region Der 1. Advent gestaltet sich in diesem Jahr anders als in den Vorjahren

Sabine Mattenheimer bei der Arbeit. Sie hat aus der Not eine Tugend gemacht und backt nun Plätzchen.

lassen. Normalerweise beschert sie, mit ihrem Reisebüro Interesand-Reisen in Gochsheim, den Menschen die schönste Zeit des Jahres, doch Reisen ist in diesem Jahr nicht drin. Nun musste sie lernen, was es bedeutet Buchungen nach allen Paragraphen, Regeln und Gesetzen wieder zu stornieren. Sabine Mattenheimer hat deshalb ungewollt Zeit und Lust verspürt, eine schon lang gehegte Idee in die Tat umzusetzen, nämlich Plätzchen backen, statt Koffer packen. Jetzt kommt ihr ihre einstige Ausbildung

Foto:Claudias Schokowelt

Schweinfurt (red). Am Sonntag ist der 1. Advent. Das ist aber so ziemlich das Einzige, was in diesem Jahr genauso ist, wie in den rund 1300 Jahren zuvor, seit der 1. Advent erstmals in seiner heutigen Form gefeiert wurde. Normalerweise ist der 1. Advent der Höhepunkt der Weihnachtsmärkte. Der große Schweinfurter Weihnachtsmarkt würde am 1. Adventswochenende normalerweise das Christkind zu Besuch haben. Und in den umliegenden Orten würden Adventsmärkte stattfinden. Traditionell sind an diesem Tag viele tausend Menschen unterwegs, um die Advents- und Weihnachtsmärkte in Bergtheim, Büchold, Gochsheim, Sennfeld, Kürnach, Stadtlauringen, Werneck, Garstadt, Volkach, Niederwerrn, Hambach, Oberndorf, Schwebheim, Poppenhausen oder Waigolshausen zu besuchen. Ja, hätte, wäre , wenn... Andere Ideen sind deshalb in diesem Jahr gefragt, was man tun könnte. Die Menschen wollen auch an den kurzen Tagen hinaus. Ohne Angebot ist es schwierig, vor allem auch Kinder bei Laune zu halten. „Backen statt Packen“ heißt beispielsweise die Aktion, die sich Sabina Mattenheimer hat einfallen

Foto:Interesand-Reisen

Wie die Menschen aus der Not eine Tugend machen

Claudias Schokowelt zaubert weihnachtliches Flair in die Schweinfurter Keßlergasse.

zur Konditorin mit Meisterprüfung zugute. Sie hat den Thermomix angeschmissen, kiloweise Teig geknetet und gefühlte 500 Plätzchenausstecher gesichtet. Entstanden ist ein Haus am See, eine Hütte in Afrika, ein Zelt am Strand, inmitten von Alpakas in Südamerika usw. Alle Kunstwerke stehen nun zur Ansicht im Reisebüro bereit, sie sind aber auch auf der Internetseite und ganz neu auch auf Instagram zu bewundern. Zudem können die Kunstwerke ersteigert werden. Alle Einnahmen außer den Materialkosten pro Haus gehen als Spende an den Wildpark Schweinfurt. Falls das Wunschhaus nicht dabei ist, wird es speziell angefertigt. Bestellung unter Tel.: 0151 24046198. Claudia Greubel von Claudias Schokowelt in der Schweinfurter Keßlergasse verwöhnt ihre Kunden von Berufs wegen mit Süßigkeiten. Sie hat ihren Außenbereich entsprechend gestaltet, um das Weihnachtsflair in der Keßlergasse zusätzlich aufzuwerten. Zudem gibt es bei ihr die limitierte Sonderauflage eines eigenen Schweinfurter Adventskalenders, den nur sie im Sortiment hat.

Seite

9


Seite

10

schweinfurterAnzeiger

28. November 2020

Aus der Region Öffentliche Ladeinfrastruktur wächst um 19 Prozent seit April 2020

Das Ladenetz wächst weiter

Strom laden mit bis zu 22 Kilowatt. Anna-Sarah Ockert, Leiterin Neue Energiesysteme, lädt an der neuen Ladesäule am Hauptfriedhof.

sechs Monaten mehr als 5.300 neue Ladepunkte hinzugekommen. Der Zuwachs um 19 Prozent trotz Corona-Lockdown macht deutlich: Der Ausbau der öffentlichen Ladepunkte geht ungebremst weiter. Aktuell sind laut einer Hochrechnung des BDEW rund 240.000 vollelektrische Fahrzeuge und 200.000 Plug-In-Hybride zugelassen, wobei Plug-in-Hybride in der Regel zu nicht einmal 50 Prozent elektrisch fahren. Für eine wirtschaftliche Auslastung der rund 33.100 Ladepunkte wären jedoch mindestens 550.000 vollelektrische Fahrzeuge erforderlich.

Mit Ladeinfrastruktur in Vorleistung

Auch in Schweinfurt wächst die Anzahl öffentlich zugänglicher Lademöglichkeiten für E-Autos weiter an. Nachdem die Stadtwerke Schweinfurt zuletzt zwei Schnellladestationen in Betrieb genommen haben, wurde nun das Ladenetz mit sogenannten Normallladepunkten weiter aufgestockt. So ging kürzlich am Hauptfriedhof eine neue Ladestation in Betrieb. Die Ladestation „Haupt-

friedhof“ befindet sich auf dem Parkplatz vor dem Kindergarten St. Anton bzw. dem Seniorenzentrum Maria Frieden und verfügt über zwei Ladepunkte mit einer Ausgangsleistung von bis zu 22 Kilowatt. „Die Stadtwerke gehen mit dem Bau und Betrieb der Ladeinfrastruktur massiv in Vorleistung, um einen schnellen Hochlauf der Elektromobilität zu ermöglichen. Die Ladestation Hauptfriedhof ist ein weiterer Baustein unseres fortlaufenden Ausbauplans für unser Ladenetz“, freut sich Anna-Sarah Ockert, Leiterin Neue Energiesysteme bei den Stadtwerken Schweinfurt. Die Ladestation am Hauptfriedhof wird nicht die Letzte in diesem Jahr sein. „Es sind noch weitere Ladestationen im Bau, die in den nächsten Wochen in Betrieb gehen werden“, berichtet Ockert weiter. Die Nutzung der öffentlichen Ladestationen ist z.B. mit einer „Kundenkarte für Elektrotankstellen“ der Stadtwerke Schweinfurt möglich. E-Fahrzeugnutzer bekommen sie über www.stadtwerke-sw.de , den Kundencentern oder über die Lade-App „charge it easy“.

Nur noch 4,95 Prozent der Privatpersonen im Landkreis sind überschuldet

Bürger haben ihre Finanzen meist im Griff Schweinfurt (red). Im aktuellen Ranking des alljährlichen Schuldneratlasses (Herausgeber: Creditreform Wirtschaftsforschung) liegt der Landkreis Schweinfurt unter den insgesamt 401 Landkreisen und kreisfreien Städten erneut bundesweit auf Platz 3. Trotz Corona-Krise ist die Überschuldung in Unterfranken erneut leicht gesunken. Im Landkreis Schweinfurt sind laut dem Schuldneratlas 2020 nur noch 4,95 Pro-

zent der Privatpersonen überschuldet. Dies entspricht dem niedrigsten Wert im Landkreis Schweinfurt seit 2016. Der Landkreis Schweinfurt liegt damit deutlich unter dem Bundesdurchschnitt von 9,87 Prozent. Doch auch deutschlandweit ist die Überschuldung von Privatpersonen seit 2019 leicht rückläufig. Damit sind in Deutschland noch 6,85 Millionen Bürger über 18 Jahre überschuldet, so die aktuelle Analyse des Schuldneratlasses.

Jeder Bürger aus dem Landkreis, der aus welchem Grund auch immer in die Schuldenfalle geraten ist, kann sich bei der Schuldnerberatungsstelle kostenlos mit professioneller Unterstützung bei der Bewältigung der Probleme helfen lassen. Die Schuldnerberatung der Kolping-Bildungszentrum Schweinfurt GmbH befindet sich am Fischerrain 2 in Schweinfurt, Tel.: 09721 / 73 89 590 oder E-Mail schuldnerberatung@ kolping-bildung-schweinfurt.de.

Die gute Tat

18 Personen eines Kindergartens coronapositiv

Allesamt in häuslicher Isolation

von Bionade und Pabst Transport

Foto: Bundesverband Kindertafeln

Foto:Stadtwerke Schweinfurt GmbH, Maximilian Frauenhofer

Schweinfurt (red). Der Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur nimmt weiter an Fahrt auf: 33.107 öffentliche Ladepunkte sind aktuell bundesweit im Ladesäulenregister des BDEW gemeldet, jede zehnte davon ist ein DC-Schnelllader, teilen die Stadtwerke Schweinfurt mit. Damit sind in den vergangenen

23 Euro-Paletten mit 920 Kisten und exakt 22.080 Flaschen Bionade der neuen Geschmacksrichtung Streuobst wechselten jetzt den Besitzer: Denn die Firmen Bionade GmbH und Pabst Transport GmbH & Co. KG unterstützen gemeinsam den Bundesverband Deutsche Kindertafel e.V. und sorgen mit ihrem Einsatz dafür, dass der Bundesverband nun die über 22.000 Flaschen an Schulen, Kindergärten und soziale Einrichtungen verteilen kann. Das Foto zeigt die Übergabe mit dem Geschäftsführer des Bundesverbandes Deutsche Kindertafel e.V., Stefan Labus (re.), seinem Pressesprecher Rainer Zink (Mitte) und Geschäftsbereichsleiter Logistik, Thomas Metz von Pabst Transport.

Kützberg (red). Im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Schweinfurt wurde ein Ausbruchsgeschehen im Kindergarten Kützberg festgestellt, teilt das Landratsamt mit. Dort sind 15 Kinder und drei Beschäftigte positiv auf das Coronavirus Sars-CoV-2 getestet worden. Das Gesundheitsamt Schweinfurt hat alle notwendigen Maßnahmen in die Wege geleitet. Die positiv Getesteten sowie deren Kontaktpersonen der Kategorie 1 befinden sich in häuslicher Isolation. Zudem hat der Träger des Kindergartens entschieden, die Einrichtung bis 1. Dezember 2020 geschlossen zu lassen. Hinweis des Landratsamtes: Geschwister und die Eltern derjenigen Kindergartenkinder, die vom Gesundheitsamt als Kon-

taktpersonen der Kategorie 1 eingestuft wurden, müssen sich laut Gesundheitsamt nicht in Isolation begeben und können bis auf Weiteres ihren Pflichten nachgehen. Allen Personen, die nicht in Isolation sind und keine Symptome aufweisen, steht nach bayerischem Testangebot eine freiwillige Testung im Testzentrum frei. Eine solche Testung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich: Telefonisch unter 09721/94 907 47 (Mo-Fr von 9-13 Uhr) oder online unter www. corona-test-schweinfurt.de. Das Gesundheitsamt Schweinfurt appelliert an Personen mit Erkältungssymptomen, sich an den Hausarzt zu wenden, sich dort testen zu lassen und vorläufig nicht am Alltagsgeschehen teilzunehmen bzw. auch nicht zur Arbeit zu gehen.


schweinfurterAnzeiger

28. November 2020

Seite

Stellenmarkt

11

Die Stadtwerke Schweinfurt GmbH, deren alleinige Gesellschafterin die kreisfreie Stadt Schweinfurt ist, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre, eine/n

• Kundenberater

(m/w/d)

(in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden) Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung (bitte ausschließlich in Form von PDF-Dateien) bis zum 6. Dezember 2020 über unser Onlinebewerbungsformular auf unserer Internetseite www.stadtwerke-sw.de/karriere. Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Schneider (Telefon 0 97 21 9 31-2 15) gerne zur Verfügung.

Lehrkräfte für Nachhilfe in Mathe und Englisch, für Sprachkurse in Englisch und Spanisch sowie PC-Dozent (m/w/d) für Computerunterricht in Schweinfurt gesucht. Tel. 09721/ 37 09 118, schweinfurt@lernstudio-barbarossa.de Reinigungskraft in Kolitzheim auf 450 € gesucht. Bewerbungen unter: www.sonnen-helden.com oder bewerbung@belectric.com, Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an: Vanessa Krug, Tel. 09385/ 54 89 080

Ab sofort

Reinigungskraft

Wir suchen eine

für Schweinfurt am Hafen auf Minijob-Basis

für unser Objekt in HIRSCHFELD AZ: Mo – Fr ab 16.00 Uhr oder nach Vereinbarung 9,0 Std./Woche, Schlüsselobjekt

(Std. Lohn 11,11 €) von Montag bis Freitag ab 16.00 Uhr für wöchentlich 9 Std. gesucht. Sie haben Interesse? Weitere Auskünfte erhalten Sie telefonisch von Mo.-Fr. unter der Rufnummer 09723 937580

Reinigungskraft m/w/d

Telefonische Bewerbung unter 0 97 21/6 07 21

Daheim statt Heim GmbH sucht Betreuungskräfte (m, w, d) in Teilund Vollzeit, PKW Führerschein erforderlich. 09721 730 666

Unterricht

Wir suchen eine

Wir suchen eine

Reinigungskraft m/w/d

Reinigungskraft m/w/d

für unser Objekt in Werneck – Gewerbegebiet am Eschenbach AZ: jedes zweite Wochenende Sa und So 17:00 – 19:30 Uhr Schlüsselobjekt, geringfügiges Beschäftigungsverhältnis

für unser Objekt in SW-Maintal AZ: Dienstag 14.30 bis 18.00 Uhr und Freitags 15.00 – 18 Uhr geringfügiges Beschäftigungsverhältnis

Telefonische Bewerbung unter 0 97 21/6 07 21

Telefonische Bewerbung unter 0 97 21/6 07 21

Wir suchen zurVerstärkung

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für unsere Filialen in Geldersheim und Schweinfurt eine/n erfahrene/n und engagierte/n

Unterricht

• Maurer m/w/d • Hochbau-

Fleischereifachverkäufer (m/w/d)

facharbeiter m/w/d • Auszubildenden m/w/d

in Voll- und Teilzeit. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an:

Abitur? Mittlere Reife? Quali? Wir bieten kompetente und erfolgsorientierte Vorbereitung auf die Abschlussprüfung, sowie Nachhilfe in allen Fächern! www.queo.info, Tel. 09721/ 38 83 84

Landmetzgerei FEILER Schweinfurter Str. 6, 97505 Geldersheim Telefon (0 97 21) 8 67 04

Kleinanzeigen – Immobilien – Auto Immobilienmarkt Häuser

Bekanntschaften

Grundstücke

Bauplatz GESUCHT in SW und Umgebg. m. Stadtbusanbindung, Tel. 0163/ 47 41 827

Vermietung

Partnerschaft(ab55)-Flirt-Erotik(ab30) Kontakte Info: 01590-6803942

Wo finden sich Paare? Bei Partnervermittlung ZIEGLER • 09363/16 49 www.pv-ziegler.de

4-Zi. Whg., 100qm, neu renov., m. BLK, Gemeinde Wasserlosen, ab sofort zu vermieten, Tel. 0176/ 97 55 61 19

Handwerkliche-Dienstleistungen Rund ums Haus. Tel. 09521/ 61 89 65 od. 0152/ 04 89 82 27

Baumfällungen in Wohngebieten Tel. 0177/ 2 19 08 56

Gesuche

Reperaturen-Rollos-Fenster schnell & preiswert 0152/ 09 46 59 04

Wir suchen im Raum Schweinfurt bis Bad Neustadt ein Wohnhaus für eine ganz normale Familie mit regionalen Wurzeln. Alter & Zustand sind egal, die Lage ist entscheidend. Hausgröße ab 120 m² Wfl. Kaufpreis bis 420.000,-

Clever werben!

Forstverwaltung Gückelhirn 96126 Maroldsweisach Telefon 0 95 34 / 255

Verkauf von frischem Wildbret

Blum ZaunZentraleUG

Schmiedeeiserne und Schmuck-Zäune, Alu- und Stahllattenzäune, Doppelstabmatten, Tore, Türen, Antriebe

ab Mittwoch, 02. Dezember 2020 bis Freitag, 04. Dezember 2020 von 9-12 Uhr und 14-18 Uhr am Samstag, 05. Dezember 2020 von 9 bis 12 Uhr Um Wartezeiten zu vermeiden sind telefonische Vorbestellungen willkommen!

Maßanfertigung ohne Aufpreis

• Beratung • Verkauf • Montage

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Geyer, 0172/4157196

Verschiedenes

www.hausmeisterservice-gerolzhofen.de

Fachgerecht zerlegtes Wildbret Schwarz-,Rot-, Damm- u. MuffelSikawild

Vermietungen

Kontakte

m.geyer@garant-immo.de

Tel. 09721 / 16088

Hier werden Sie gesehen!

www.draht-blum.de info@draht-blum.de

Alleinunterhalter 09382/ 318036

Vermieter aufgepasst! – Wir brauchen Sie!

Die Diakonie sucht Wohnungen für Menschen mit Migra onshintergrund in Schweinfurt und Landkreis in verschiedenen Größen. Angebote mit Größe, Wohnungslage, Miete und Nebenkosten an wohnungsboerse@diakonie-schweinfurt.de oder 09721/2087403. Sparen Sie durch uns Kosten, Zeit und Organisa onsaufwand! Wir vom Wohnraumprojekt beraten Vermieter, vermi eln bei Problemen zwischen den Mietparteien und unterstützen kostenfrei bei Behördenangelegenheiten. Wir sind für Sie da!

Ankäufe

Audi

Suche Audi, Zustand egal, gegen Barzahlung Tel. 0172/ 6 75 29 86

Modelleisenbahnen aller Art, ganze Anlagen, Einzelstücke, auch große Sammlungen. Seriöse Abwicklung garantiert. Kauft: Die Eisenbahn Tel: 0 95 1/22 34 7

Mercedes

Elektriker-Handwerk-Schnellservice. Betrieb 09721/ 4 75 83 30

Karin Sacher Immob. 09722/91440 Große Objektauswahl! www.Sacher-Immobilien.de

Trapez - Ziegel - Welle - Stehfalz ALUMINIUM & STAHL ab 4,99 € 1&2 Wahl, P R O D U K T I O N WIR KAUFEN IHR AUTO auf Maß, Lieferung & kostenfreie Autoankauf Mager – seit 1999 Fairer Preis, seriöse Abwicklung. Angebote, Tel. 036878 / 6905-0 www.CARL-TRAPEZBLECH.de 0931 / 40 40 30 00 Versbacher Str. 6, 97078 Würzburg Trapezbleche 1. Wahl und SonderBEST PREIS GARANTIE posten aus eigener Produktion, TOPPreise, cm-genau, 98646 Eishausen, Straße in der Neustadt 107 bundesweite Lieferung. Tel. 03685/ 4 09 140. 5% online Rabatt sichern!!! www. Gebrauchtreifenhandel, Runderdachbleche24.de neuerte, Neureifen, Stahl.-u. AlufelStaubsauger Phillips Power Pro gen, Ersatzteile. Fa. U.T.R LTD, SW. Compact, Beutellos f. 50 € zu verk., Tel.09721/ 3 03 70 74 Tel. 09381/ 84 78 668 DVD ´s „Eisenbahn-Dampfloks aus aller Welt“, Tel. 09721/ 46 303

Schnell - Sauber - Billig! Senior. Umzüge, Entrümpelungen, Geschäfts-u. Haushaltsaufl., Nachlässe seit 25 Jahren Tel. 09725/ 45 58 od. 0170/ 6 74 81 31

KP 275.000 €

DACH & WAND Bleche by Carl

Automarkt Ankäufe

Reifen

Dienstleistungen

Arnstein, großzügiges Anwesen mit Dachterr. + Laden, Bj. ca. 1800/1960/1966, Wfl. 380 m², Öl-ZH (2008), B 208,1 kWh/(m²a)G

Verkäufe

Suche

DVD Filme „Schwarzwaldklinik“ gesucht, Tel. 09721/ 46 303

Gesundheit

Mainberg Praxis für Podologie/ med. Fußpflege. Behandlungen mit/ ohne Rezept. Tel. 09721/ 7 38 53 02

Suche Mercedes, Zust. egal, Barzahlung Tel. 0172/ 6 75 29 86

Geländewagen

Su. Geländewagen, Zust. egal, Barzahlung! Tel. 0172/ 6 75 29 86

Wohnmobile

Familie sucht Wohnmobil von privat. Tel. 0175/ 5 34 15 27

Zweiräder

Modelleisenbahnen, Loks, Wagen, Zubehör aller Art u. Blechspielzeug sucht Tel. 0931/ 27 23 14 Lego gesucht Tel. 0151/ 54 16 89 11

Gesuche DRINGEND GESUCHT!

Schweinfurter Wintergast (Ü 85), Luitpoldklinik, Bad Kissingen 2018/19. Bitte um 2. Anruf. Forchheim, I. Br., Mail: i.br.2018kur@gmail.com

schweinfurterAnzeiger I M P R E S S U M

SAZ-Verlag GmbH & Co. KG Luitpoldstraße 47 97421 Schweinfurt (09721) 78 78-0 Fax 78 78-30

GEBRAUCHTE finden Sie bei uns

Geschäftsführer: Bernd Hertlein, Christian Klippel Anzeigenleitung: Jeanette Fleischmann alle Schweinfurt, Luitpoldstraße 47 Druckauflage: 75.797 Exemplare Reklamationen: Nur innerhalb 7 Tagen nach Erscheinungsdatum. Später eingehende Reklamationen können nicht berücksichtigt werden. Für Hörfehler bei telefonisch aufgegebenen Anzeigen und Korrekturen übernehmen wir keine Haftung. Für unverlangt eingesandte redaktionelle Manuskripte und Fotos übernehmen wir ebenfalls keine Haftung. Als regelmäßig verteiltes Anzeigenblatt ist der „SchweinfurterAnzeiger“ mit Handzetteln und Werbeprospekten nicht zu vergleichen. Nach einem Grundsatzurteil des Bundesgerichtshofes, nach dem Haus- und Wohnungseigentümer die Belieferung mit unerwünschten Werbewurfsendungen untersagen können, ist der „SchweinfurterAnzeiger“ von dieser Rechtsprechung nicht betroffen. So ist auch klar, dass der Wortlaut und die Auslegung von Briefkastenaufklebern, „dass keine Werbung eingeworfen werden solle“, sich nur auf reine Werbung beziehen darf und das Medium „SchweinfurterAnzeiger“ nicht erfasst.


Bis zu 66%* sparen! PARACETAMOL RATIOPHARM® 500

Attraktive Weihnachtsgeschenke aus der Apotheke! Auf Wunsch gerne schön verpackt!

20 Tabletten

66%* gespart

IBU-LYSIN-RATIOPHARM® 400 MG

59%*

20 Filmtabletten

gespart

DICLO-RATIOPHARM® SCHMERZGEL 53%* 100 g

gespart

NASENSPRAY RATIOPHARM® Für Erwachsene 10 ml

51%* gespart

1.98 ANGEBOTSPREIS

ANGEBOTSPREIS

ANGEBOTSPREIS

0.

ANGEBOTSPREIS

98

statt 2,91

3.98

statt 9,72

Paracetamol Ratiopharm®500. Anwendungsgebiete: Leichte bis mäßig starke Schmerzen, Fieber. Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! *2

Ibu Lysin Ratiopharm® 400mg Filmtabletten. Anwendungsgebiete: Leichte bis mäßig starke Schmerzen, Fieber. Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! *2

OMEP® HEXAL MSR 20 MG

MEDITONSIN® TROPFEN 35 ml MEDITONSIN® GLOBULI 8 G

14 Kapseln

50%** gespart

statt 12,64

5.

98

statt 4,08

GP: 100 ml = 19,80 €

Diclo-ratiopharm® Schmerzgel. Anwendungsgebiete: Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Schwellungen bei: Rheumatischen Erkrankungen der Weichteile (Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen, Schleimbeutelentzündungen, Schulter-Arm-Syndrom, Entzündungen im Muskel-Kapselbereich). Degenerativen Erkrankungen der Extremitätengelenke und im Bereich der Wirbelsäule. Sport- und Unfallverletzungen (Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen). *2

ur Nasenspray ratiopharm . Anwendungsgebiete: Zur fen, Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, aanfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allerg. Schnupfen (Rhinitis allergica). Zur aErleichterung d. Sekretabflusses bei Entzündung d. Nasennebenhöhlen sowie bei Katarrh d. Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen. *2

ASPIRIN® COMPLEX

BUSCOPAN® PLUS

Granulat 10 Beutel

39%** gespart

®

Filmtabletten 20 Stück

38%** gespart

40%** gespart

statt 12,04

statt 8,96 ANGEBOTSPREIS

6.

ANGEBOTSPREIS

48

ANGEBOTSPREIS

5.98

statt 11,95

OMEP HEXAL 20 mg. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Sodbrennen und saurem Aufstoßen. *2 ®

GP: 100 ml = 18,51 €

Meditonsin® Tropfen und Globuli. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Akute Entzündungen des Hals-, Nasen- und Rachenraumes. *2

5.48

Aspirin® Complex Granulat. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von Nasenschleimhautschwellung bei Schnupfen mit erkältungsbedingten Schmerzen und Fieber. Warnhinweis: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! *2

KORODIN KYTTA® SCHMERZSALBE HERZ-KREISLAUF-TROPFEN® 100 g

IBEROGAST® Tropfen 20 ml

statt 10,71

ANGEBOTSPREIS

10 ml

37%**

37%**

37%**

gespart

7.48

Buscopan® plus. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Schmerzen und Krämpfen im Bauchbereich, z.B. bei Magen-Darm-Erkrankungen, Regelbeschwerden, Blasenentzündungen. Warnhinweis: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! *2

NEO-ANGIN® HALSTABLETTEN zuckerfrei 24 Stück

37%** gespart

gespart

gespart

statt 11,00

3.

ANGEBOTSPREIS

98

6.98 ANGEBOTSPREIS

statt 6,33

GP: 100 g = 34,90 €

GP: 100 ml = 39,80

ANGEBOTSPREIS

ANGEBOTSPREIS

statt 17,53

10.98

statt 9,45

5.98

Iberogast . Anwendungsgebiete: Bei MagenDarm-Erkrankungen. Enthält 31,0 Vol.-% Alkohol. *2

Korodin Herz-Kreislauf-Tropfen®. Anwendungsgebiete: Vegetativ-funktionelle HerzKreislauf-Beschwerden. Hypotone und orthostatische Kreislaufregulationsstörungen. Zur unterstützenden Behandlung bei nachlassender Leistungsfähigkeit des Herzens entsprechend Stadien II nach NYHA *2

Kytta® Schmerzsalbe. Anwendungsgebiete: Bei stumpfen Verletzungen wie Prellungen, Zerrungen, Quetschungen, Verstauchungen. Enthält u.a. Methyl-, Ethyl- und Propyl4-hydroxybenzoat (Parabene), Erdnussöl und Alkohol. *2

Neo-Angin®. Anwendungsgebiete: Zur Desinfizierung des Mund- und Rachenraumes, bei Halsschmerzen, Heiserkeit, Katarrh, Erkältung, Angina, Entzündungen des Mundund Rachenraumes sowie des Zahnfleisches. *2

PROSPAN HUSTENSAFT

GELOMYRTOL® FORTE

NEUREXAN®

HYLO-COMOD®

®

Kapseln 20 Stück

Alkoholfrei, zuckerfrei, ohne Farbstoffe 100 ml

50 Tabletten

34%** gespart

36%**

36%**

Augentropfen ohne Konservierungsmittel 10 ml

32%*

gespart

gespart

gespart

statt 10,71

statt 7,77 ANGEBOTSPREIS

4.

98

8.

98

ANGEBOTSPREIS

6.

88

Prospan® Hustensaft. Anwendungsgebiete: Pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der Atemwege. *2

MAGNESIUM DIASPORAL® 300 Granulat 50 Stück

9.98 ANGEBOTSPREIS

ANGEBOTSPREIS

statt 13,63

statt 14,57

GP: 100 ml = 99,80

Gelomyrtol® forte. Anwendungsgebiete: Bei akuter und chronischer Bronchitis und Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis) .*2

Neurexan®. Anwendungsgebiete: Schlafstörungen und nervöse Unruhezustände. Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Enthält Lactose. *2

e: Hylo-Comod Augentropfen. Anwendungsgebiete: äche Zur verbesserten Befeuchtung der Augenoberfläche infolge umgebungsbedingter Befindlichkeitsstörun-der gen wie: trockene Augen, Fremdkörpergefühl oder Brennen der Augen. *2

ELMEX® GELEE

VITASPRINT B12

OLIVENÖL INTENSIVCREME

25 g

Aufbau-Kur, 30 Trinkfläschchen

38%*

hübschen + GRATIS: 1 nhänger a Weihnachts

gespart

®

Für die Aufbaupflege 50 ml ml Hyaluron er GRATIS: 50 s

+ s inigungswa Mizellen-Re

30%*

29%**

gespart

gespart

6.

ANGEBOTSPREIS

ANGEBOTSPREIS

12.

98

statt 18,30

48

statt 10,38

GP: 100 g = 25,92 €

Magnesium Diasporal® 300. Anwendungsgebiete: Behandlung und Vorbeugung eines Magnesiummangels. *2

Elmex® Gelee. Anwendungsgebiete: Zur Kariesprophylaxe, Remineralisation der Initialkaries und Behandlung überempfindlicher Zahnhälse. *2

OMRON RS2

OMRON M300

Blutdruckmessgerät für das Handgelenk

ANGEBOTSPREIS

ANGEBOTSPREIS

EIS SONDERPR

47.98 GP: 100 g = 25,92 €

statt 16,50

11.488 GP: 100 ml = 22,96 €

Blutdruckmessgerät für den Oberarm

schönen + GRATIS: 1 Tannenbaum

52%* gespart

schönen + GRATIS: 1 ngel e Weihnachts

36% %* gespart t

ANGEBOTSPREIS BOTSPREIS

statt 31,15

14.98

ANGEBOTSPREIS

statt 38,94

24.98

Gespart in Prozent gegenüber der UVP.. ** Gespart in Prozent gegenüber dem AVP (= Apotheken-Verkaufs-Preis laut Lauer Taxe: Das ist der Referenzpreis, den der pharmazeutische Unternehmer den Apotheken zur Abrechnung gegenüber der gesetzlichen Krankenkasse vorschlägt. Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für dieses Arzneimittel, erstattet sie diesen Referenzpreis der Apotheke. Bezahlt die Krankenkasse innerhalb von 10 Tagen, erhält sie 5% Rabatt auf diesen Referenzpreis, gemäß §130 Ans. 1 SGB V). Angebote gültig von 30.11.20 bis 13.12.20. Nur solange Vorrat reicht. Irrtümer vorbehalten. *2 Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. *„Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!“

GESUNDHEIT SCHENKEN

Unsere aktuellen Angebote finden Sie auch auf unserer Homepage: www.kreuzapo-schweinfurt.de info@kreuzapo-schweinfurt.de • Service-Telefon zum Nulltarif: 0800-5738927

Telefon 0 97 21/2 88 62 • Zehntstraße 1 • 97421 Schweinfurt

Profile for Schweinfurter Anzeiger

Schweinfurter Anzeiger  

Die aktuelle Ausgabe des Schweinfurter Anzeigers.

Schweinfurter Anzeiger  

Die aktuelle Ausgabe des Schweinfurter Anzeigers.

Profile for sazonline
Advertisement