Page 1

Mountainbike  im

Sauerland Touren | Highlights | Angebote

www.bike-arena.de


2

Faszi nat i Im Sauerland ist die anspruchsvolle Topographie nicht ohne Grund bei

Mountainbikern und Radwanderern beliebt, denn so mancher Berganstieg stellt sie vor eine echte Kraftprobe. Und das fabelhafte Panorama bei der Fahrt durch weite W채lder oder an glitzernden Seen entlang versetzt sie regelrecht ins Staunen. 2000 Streckenkilometer hat die Bike Arena Sauerland f체r sportliche Radfahrer jeder Fitnessstufe in petto. Ein umfangreiches Kartenset und viele Tourenvorschl채ge helfen bei der Planung und stimmen auf eine ausgedehnte Entdeckungstour ein.


3

on

M o u n t a i n b ik e

F

Für Technikfreunde bietet die Bike Arena Sauerland auf ihrer Homepage ein GPSTourenportal an. Hier lassen sich mit wenigen Klicks ganz persönliche Touren erstellen – je nach gewünschter Streckenlänge, dem bevorzugten Fahrrad oder dem Schwierigkeitsgrad. GPS-Geräte, die auf dem Lenker montiert werden, können in vielen bikefreundlichen Betrieben gemietet werden. Biker, die selbst ein Navigationsgerät besitzen, können die Touren aus dem Internet herunterladen – kostenlos und in sämtlichen gängigen GPS-Formaten. Die eingelesenen Karten weisen dem Biker auf dem „Ritt durchs Gelände” den Weg.


.. Tourenubersich t L856

B55

Wennemen

Ge b

Ruhr

Berghausen

Nierbach

nn We

e

Dorlar

Oberhenneborn

Ilpe

Gellinghausen

Oberrarbach

Felbecke

Gleidorf

Niedersorpe

Winkhausen

Werpe

ause r S a a lh g e Be r

Grafschaft

5 km

Jagdhaus

Nordenau Westfeld

B236

ch elba

24

e

Win

L540

Neuastenberg orn Mollse Langewiese

L en

ne

t

L721

B480

Schanze Latrop

s Nes

14 Altastenberg

sebach Lau

Milchenbach

Rehsiepen

Grafschaft Oberkirchen

Fleckenberg Lat rop

L742

L640

Schmallenberg

Lenne 0

er

Gle ierb ac h

e

Ar p

Werntrop

r pe So

me nlo s

N uh

L737

Wormbach

Na

Neg

Bad Fredeburg

Holthausen

Kückelheim

Silbach

Osterwald

Hengsbeck Altenilpe Menkhausen Mailar Oberlandenbeck Niederberndorf Arpe

Siedlinghausen

e

a

Frielinghausen

Elp

Altenfeld

Bödefeld

g

Niederhenneborn

B511

Westernbödefeld cke

a

Beisinghausen

S

Sögtrop Kirchrarbach

h

L914

o

nn

e

Rar bac h

He

d Wiemeringh L776 a n L742 l r e Elpe Brunskappel a u Brabecke

Valme

Herhagen

Eslohe Reiste (Sauerland)

Assing

Wasserfall

Werdern

Palme

Nichtinghausen

Wulmeringhausen

Ramsbeck

N e ge r

Blüggelscheidt

Remblinghausen

Erflinghausen

Andreasberg Berlar

Wenholthausen

Bremke

Heringhausen

Kleine Henne

Schüren

L743

Helmeringhausen

Meschede

L915

Olsber

21

Gevelinghausen

Wehrstapel

Hennetalsperre

Ruhr

Ostwig

B7

L740

L941

Kelbke

46

Brabe

Calle

I ke

B480

Antfeld

G

L914

Föckinghausen Nuttlar Bestwig

Eversberg

r

Enste

46

Wallen

Altenbüren

Arnsberger Wa l d

Freienohl

Odeb

4

Girkhausen arz

u ena


5

e

Brilon-Wald

g Itte r

r

Schwalefeld

Diemel

i

Usseln

Grönebach

Welleringhausen

nd

Lengefeld Marbeck

Titmaringhausen Referinghausen Nieder-Schleidern Goldhausen L3083 Nordenbeck Deifeld Oberschledorn Eppe Ober-Ense Wissinghausen Nieder-Ense L872 4 bach Hillershausen lle Küstelberg

Medebach

Züschen

e

Liesen

L858

Berge

L3076

Rhadern

Fürstenberg

Lichtenfels

Dreislar

Bike Arena Sauerland

Dalwigksthal

Tour: 21 Felsen-Tour Münden Niederorke Tour: 14 Bildchen&Hoher Knochen Olfe Tour: 27 Skisportstätten-Tour Neukirchen Oberorke Tour: 28 Hochheide-Tour Sachsenberg Tour: 24 Hochsauerland Zweitausender Braunshausen Tour: 4 Auf den Kahlen Pön Nu

hne

Hallenberg

ch

e Ork

Medelon L617

Ba

Immighausen Goddelsheim

Brühne

l än ge

Harb eck e L740

a ch mb

e uh n

B236

Ge

N

Hei

Glindfeld Or k e

Hesborn r Ah

Alleringhausen

Korbach

L854

W ilde Aa

Elkeringhausen

eifen

Rhena

O rk e

L740

nterberg

Lelbach B251

Ha

Ru

hr

Neerdar

Bömighausen

Aar

e ach

g

lleb Hi

Hildfeld

Wirmighausen Giebringhausen Benkhausen l a n d Flechtdorf e en Rh Deisfeld

Düdinghausen

Itter

L3076

Schweinsbühl

Stryck

27

Niedersfeld

B480

Hemmighausen Rattlar L3082 Eimelrod

28

b

Medebach

hausen

U p

te Ro Diemelsee

na R he

Willingen (Upland)

ghausen

Ottlar

rda r

bac h opp

rsk

Ho ppecke

Gie

L3393

Rhenegge

Sudeck

Stormbruch

Elleringhausen

Adorf

L3078

Heringhausen

Bontkirchen

3

Bruchhausen

Diemelsee

Nee

rg

L800

Hoppecke

Petersborn

l me Die

s

L870

Gudenhagen

Borntosten

L716

Messinghausen Helminghausen

La

B251

Brilon


6

Bike Arena Sauerl and Mittelschwere Tour abseits von Straßen mit vielen Anstiegen zum Langenberg, dem höchsten Berg in Nordrhein-Westfalen, und den Bruchhauser Steinen im Olsberger Süden.

Südlich verlassen wir die Stadt Olsberg und orientieren uns am Berg Olsberg. Nach diesem langen Anstieg geht es am Heidkopf vorbei, hinunter durch den Wald, und sofort wieder bergauf, am Ochsenkreuz vorbei, zum Langenberg, dem höchsten Berg des Sauerlands. Von hier aus radeln wir gut 300 Höhenmeter bergab und kommen nach Bruchhausen. Der Weg führt uns durch Wälder mit schönen Aussichten unterhalb der Steine an Elleringhausen vorbei und auf der Höhe mit einigem Auf und Ab in Richtung Habberg und Borberg. Es folgt der Langer Berg im Norden von Olsberg, und nach einer schönen Abfahrt haben wir die Olsberger Bergtour geschafft. n Startpunkt der Tour: Rathaus Olsberg

Zielpunkt der Tour: Rathaus Olsberg

Anfahrt: Bigger Platz 6 59939 Olsberg

Wegbeschreibung: Olsberg - Heidkopf - Bruchhausen - Langenberg - Olsberg Schwierig- Strecken- Gesamt keit: länge: Aufstieg: mittel 45 km 1112 m

Gesamt Niedrigster Höchster Abstieg: Punkt: Punkt: 1112 m 326 m 775 m


Felsen-Tour

bach Sitter

600

Fohre

ke H o p p ec

Itter

700

is

Schm

600

600

h

700

843

Ettelsberg

600

600

ac

800

Willingen (Upland) nar Ruthe

M edeb

Raken

Lutterbecke

m eck

Schwalefeld

B251

Langenberg

5 km

796

761

600

Bre

Großer Kluskopf

781

Aarbach

Ruhr

600

Neger

e

500

600

Wiemeringhausen B480 Brunskappel

0

700

Treiskopf

Stryck

838

800

700

Bruchhausen

h ala

600

727

Wulmeringhausen Assinghausen

Elpe

Gie rsk op pb ac h

500

715

600

Heidkopf

eke Brem

600

h 60 0

Andreasberg

B480

642

Elleringhausen

Dre

Voßbac

Helmeringhausen

Hoppecke

552

0 50

Gierskopp

Bigge 483

617

Olsberg

Gevelinghausen

ke Hoppec

B251

700

Ru h r

Tour 21

Gudenhagen

Petersborn

590

B7

500

Antfeld

Dümel

Bike Aren a

B480

500

0 40

7

Kompletter Touren-Download mit GPS-Daten auf: www.bike-arena.de m

m 900

Langenberg

900 750 750 600 600 450 450 300

44,9 km Länge

300

44,9 km Länge

km

5

10

15

20

25

30

35

40

km

5

10

15

20

25

30

35

40


8

Bike Arena Sauerl and Zu zwei markanten Punkten des Hochsauerlandes führt diese Tour: zum Bildstock am Großen Bildchen und zum Hohen Knochen zwischen Westfeld und dem Kahlen Asten. Außerdem lädt der Luftkurort Nordenau, auch „Perle des Hochsauerlandes“ genannt, zu einer Pause ein.

Vom Bremberg aus radeln wir auf dem Kurweg nach Altastenberg. Achtung: Hier teilen wir uns den Weg mit den wandernden Kurgästen! Ab Altastenberg wird es deutlich ruhiger, und wir fahren bis zum Großen Bildchen. Die letzten 100 m vor dem Großen Bildchen langsam fahren, da sehr steil! Trekkingradfahrer bitte absteigen. Durch den Nordenauer Wald geht es nun hinunter nach Nordenau und über einen Bergrücken noch weiter zu dem tiefsten Punkt unserer Tour nach Westfeld, wo sich eine Rast empfiehlt. Ab jetzt geht es bergauf, zunächst gemächlich entlang der Lenne, später etwas schwerer am Hohen Knochen. Am Sahnehang des Kahlen Asten erreichen wir wieder den Kurweg, der uns zurück nach Winterberg führt. n Startpunkt der Tour: Winterberg

Zielpunkt der Tour: Winterberg

Anfahrt: Parkplatz Bremberg

Wegbeschreibung: Winterberg - Altastenberg - Großes Bildchen - Nordenau Westfeld - Hoher Knochen - Winterberg Schwierig- Strecken- Gesamt keit: länge: Aufstieg: mittel 25 km 546 m

Gesamt Niedrigster Höchster Abstieg: Punkt: Punkt: 546 m 482 m 773 m


700

Sorpe 600

759

756

Altastenberg au

700

a ch selb

Tour 14

n Re

Nes

Bike Aren a B체re

Gutmecke

B i ldchen & Hoher Knochen

nb

ec

k

B a s e m i ck

e

Kahler Asten

600

ne

Len

ge

B236

Le n

Nordenau

Winterberg

841

800

iep

n

sS

624

b or

Bi

Langewiese

5 km

B

600

B236

mecke erk

ac

h

700

0

graben alls

Ochsens t

B236

rk e l b

Sc

hw a

Westfeld

Ode

Neuastenberg

0 70

rze

Lenne

0 60

en

B236

Kompletter Touren-Download mit GPS-Daten auf: www.bike-arena.de m

m 900

Nordenau

Westfeld

900 750 750 600 600 450 450 300

25,1 km L채nge

300

44,9 km L채nge

km km

5 5

10 10

15

15 20

25

20 30

35

25 40

9


10

Bike Arena Sauerl and Ganz im Zeichen der Willinger (Ski-)Sportstätten steht diese Tour, die zudem mit etlichen Trailpassagen lockt. Höhepunkte sind die Fahrt an der Mühlenkopfschanze vorbei, das Panorama vom Kahlen Pön und die Trails am Orenberg oberhalb von Willingen. Eine traumhafte Tour, die alles bietet, was Mountainbiken ausmacht und zudem nicht zu lang und nicht zu schwer ist. Von Willingen geht es unten an der Mühlenkopfschanze vorbei in das Ittertal und weiter bergauf bis zum Lüttekefeld. Wir bleiben auf der Höhe und radeln an der Hochheide vorbei, bewältigen einen Trailabschnitt und kommen schließlich auf einen Downhill nach Küstelberg. Vor Küstelberg links und wieder auf und ab bis zu den Titswiesen und weiter zum Hohen Pön. Tolle Aussichten und mittelschwere Downhills warten auf uns. Vor Usseln können wir die Skirollerstrecke mit Biathlonschießstand besichtigen. Kurz vor dem Orenberg geht es nochmals einen schönen Trail bergab und mit voller Fahrt durch den Aarbach. Kurz vor Willingen machen wir einen Abstecher zur Orenbergschanze, bevor wir an den Ausgangspunkt unserer Tour zurückkehren. n Startpunkt der Tour: Willingen

Zielpunkt der Tour: Willingen

Anfahrt: Tourist-Info Willingen

Wegbeschreibung: Willingen - Mühlenkopfschanze Küstelberg - Titswiesen - Hohe Pön - Usseln - Skirollerbahn mit Biathlonschießstand - Orenbergschanze – Willingen Schwierig- Strecken- Gesamt keit: länge: Aufstieg: mittel 37 km 860 m

Gesamt Niedrigster Höchster Abstieg: Punkt: Punkt: 860 m 547 m 799 m


.. S ki s po rt s t at t en - T o ur Bike Aren a

600

Eimelrod

e lmeck Mü

80 0

Usseln Stryck

Ettelsberg

70 0

600

ke me

Her

700

Wame cke

Itte r

707

e Schw imicke

Düdinghausen 500

600

Hopperkopf

Hildfeld

Riepenb ach

600

Wilde Aar

831 600

800

Grun d

800

B251

Itte r

nar the Ru

cke ppe Ho

800

838

0 60

Raken

700

0 60

600

Tour 27

600

Willingen (Upland)

Diemel

700

800

Aarbach

B251

843

11

sser wa

Obe

r g ra be

n

Deifeld

Hille

Grönebach

600 5 km

H

0

bach alle 500

Kompletter Touren-Download mit GPS-Daten auf: www.bike-arena.de m

m 1050 900 900 750 750 600 600 450 450

37,2 km Länge

300

44,9 km Länge

km km

5 5

10 10

15 15

20 20

25

25 30

30 35

35 40


e d i r e e r F / l l i Mountai Downh A n z eige

nbike

>GPS-MTB-T ouren – traum ss, Fourcro signed von l, il h durch die Will hafte Trails n w e o d D – , > e inger rs d Ge u ri führte Touren >Free Übungsparco – über das Weg Bike-Welt enetz hi r na e us mit Insidertip neid ps Didi Sch

have it all! ill H p U d

www.riedelundeichler.de

BikeWelt Rennra d

ennra oks fürs R >Roadborausch >Höhen

nster port mit moder >Bike-Trans NN ü. m 1 83 f ahn au 8-er Kabinenb

e

ik Touren + eB >www.willingen.de >Tel: +49 / 0 56 32 / 40 11 80 >eMail: willingen@willingen.de >Tourist-Information>Am Hagen 10 >D-34508 Willingen (Upland)

gen.de

illin www.biken-w


> direkt!!!

ents anfordern!!! m e g n a rr -A e ik B t k e >Prosp illingen buchen!!! schalen in W

> topaktuelle Pau

Tel: +49 /0 56 32 /40 11 80

Je tz t NE U! Welt Willingen >komm in die Bike >kompakte Infos: www.biken-willingen.de


14

Bike Arena Sauerl and Kurz, aber knackig ist diese schwere Runde, die einige technische Leckerbissen bietet. So geht es über den höchsten Berg NordrheinWestfalens, den Langenberg, und die traumhaft schöne Hochheide. Krönenden Abschluss bildet die Abfahrt über die Freeride-Strecke.

Von Willingen fahren wir ein Stück das Hoppecketal bachabwärts und biegen dann nach links bergauf ab, um die Höhe des Langenbergs zu erreichen. Nach ein bisschen Auf und Ab kommen wir zur Hochheide, wo uns am südlichen Rand der Heide eine sehr schwere Trailpassage bevor steht. Hier ist Fahrtechnik gefragt, doch es sollte auch Zeit für den traumhaften Blick über die Heide und das Hochsauerland sein. Nun radeln wir fast eben bis zum Ettelsberg und genießen dann den abschließenden Downhill auf der Freeridestrecke hinunter nach Willingen. n Startpunkt der Tour: Willingen

Zielpunkt der Tour: Willingen

Anfahrt: Tourist-Info Willingen

Wegbeschreibung: Willingen - Hoppern - Langenberg - Hochheide - Ettelsberg - Willingen Schwierig- Strecken- Gesamt keit: länge: Aufstieg: schwer 18 km 482 m

Gesamt Niedrigster Höchster Abstieg: Punkt: Punkt: 482 m 568 m 835 m


cke rb e

Niedersfeld

60 0

ke

700

L872

Pölz

800

S t r e i t

Itte r

793

Scheid

B480

Hillestausee

738

Hohe Pön 700

He rm e

700

Bu

M

700

Lüttke

ec

Hegekopf

Musenberg Aarbach

700

Lutterbecke

700

k

800

cke ppe Ho

nb

Mühlenkopf

700

0 70

700

Bo ch te

graben ühl Wakenfeld

838

843

700

Stryck

Ettelsberg

801

h Aarbac

Mittelsberg

843

0

r

ar

Langenberg

792

702 B251

700

n Ruthe

Öhrenstein

Orenberg

Willingen (Upland)

h

738

Willingen

80 0

Rehhorn

ur 28

L3393

It te

la Schma

700

Medebach

695

H o p p e n

700

ke ppec Ho

Hoppernkopf

600

Beieck

Bike Aren a

Schwalefeld To

B251

800

0 50

H oc h h ei d e - T o u r

15

Wame cke

700

700

Itte r 5 km

707

Kompletter Touren-Download mit GPS-Daten auf: www.bike-arena.de m

m 1050

Langenberg

Ettelsberg

900 900 750 750 600 600 450 450

18,3 km Länge

300

44,9 km Länge

km

2

4

6

8

km

5

10

15

20

10

25

12

30

14

35

16

40

18


16

Bike Arena Sauerl and Die ultimative Herausforderung für konditionsstarke Biker!

2000 Höhenmeter stehen auf den 72 Kilometern dieser Riesenrunde durch das Hochsauerland an, auf der Highlights wie der Kahle Asten, der Hohe Knochen, das liebliche Sorpetal und die Höhen der Hunau nicht fehlen dürfen. n Startpunkt der Tour: Winterberg

Zielpunkt der Tour: Winterberg

Anfahrt: Winterberg, Parkplatz Bremberg

Wegbeschreibung: Winterberg - Kahler Asten - Lenneplätze Westfeld - Girkhausen - Oberkirchen - Hunauturm Großes Bildchen - Altastenberg - Winterberg Schwierig- Strecken- Gesamt keit: länge: Aufstieg: schwer 73 km 1714 m

Gesamt Niedrigster Höchster Abstieg: Punkt: Punkt: 1714 m 430 m 822 m


Hochsauerland Zweitausender

17

700

au

Girkhausen 500

5 km B480

nd

n au

625

816

rze

60 0

Ziegenhelle h

700

600

ngr u

Fla 699 60 0

n pe

en

elb ac

600

600

700

si e

B236

sie p

Rad

700

ecke rkm Be

600

n be

Neude astenberg O Langewiese

600

rn bo

che

700

624

e

L체t z

Es e nb e c k

0 60

Westfeld

W ald

Lenn

B236

841

0 60

L체ttmecke

au

800

700

Nordenau

ben gr a me Em bach e

Latrop

h

Kahler Asten

B236

cha ft Latrop

u Gr

b ac e s s el

Oberkirchen

Grafschaft

Winterberg

Altastenberg

0 60

Winkhausen e Lenn

0

800

N

B480

60 0

484

Tour 24

Ren

681

Niedersorpe

Gra fs

0 60

S orp e

700

Holthausen

B ir

Bike Aren a 735

700

e

818

ecke Gutm

nn He

Hunau

717

a Sc h w743

Kompletter Touren-Download mit GPS-Daten auf: www.bike-arena.de m

m 900

Albrechtsplatz

Hunau Turm

900 750 750 600 600 450 450 300

72,9 km L채nge

300

44,9 km L채nge

km km

10 5

20 10

30 15

40 20

25

50 30

60 35

70 40


A n z eige

Mitten drin im Trailparadies www.winterberg.de

Mit kräftigen Pedaltritten treiben Sie die Stollenreifen bergauf und auf technisch anspruchsvollen Trails wieder bergab. Für anspruchsvolle Biker ist die Ferienwelt Winterberg das Höchste. Denn die Berge auf dem Dach des Sauerlands haben es in sich. Hier gibt es Touren auf Alpenniveau! Und Single-Trails, die noch als Geheimtipp gehandelt werden. Dennoch sollte die pulstreibende Aktion den Blick nicht versperren auf die vielen Sehenswürdigkeiten. Aussichtspunkte laden zum Ausruhen und Genießen ein. Hochheide, Astenturm oder Bergsee - die schönsten Fleckchen Erde sind zum Greifen nah. Im Bikepark Winterberg. Trifft sich die europäische Mountainbike-Szene. Mit 9 Kilometer professionell angelegten Abfahrtsstrecken ist er der der vielfältigste und beliebteste deutsche Bikepark. Freerider, Downhiller, Crossbiker - jeder findet etwas nach seinem Geschmack und Können.


Bike Zeit

Bike Power

Leistungen: - 6 ÜF in Pension - SauerlandCard - 3 geführte Touren - 1 Karte mit Tourenvorschlägen - 1 Trinkflasche inkl. 5 Portionsbeutel (Cellagon) - 1 Eintritt Schwimmbad Oversum - 1 Eintritt Saunalandschaft Oversum - 1 Abendessen im WOK 5 - 1 Voucher Aktivzeit für ein Angebot nach Wahl

Leistungen: - 2 ÜF in Pension - SauerlandCard - 1 geführte Tour - 1 Karte mit Tourenvorschlägen - 1 Trinkflasche inkl. 2 Portionsbeutel (Cellagon) - 1 Abendessen im WOK 5

Buchbar Montag bis Sonntag Zeitraum Oktober 2012 Mai – Oktober 2013

Buchbar Montag bis Sonntag Zeitraum Oktober 2012 Mai – Oktober 2013

ab

117,-

Euro

ab

289,-

Euro

DZ p.P. im

p.P. im D Z

Ferienwelt Winterberg Am Kurpark 4, 59955 Winterberg T 00 49 - (0) 29 81 - 92 50 0 info@winterberg.de, www.winterberg.de


20

Bike Arena Sauerl and Zu den Bergwiesen und Heideflächen des Kahlen Pön führt diese mittelschwere Tour von Küstelberg aus. Weite Teile der Runde liegen oberhalb von 700 Metern, was immer wieder traumhafte Ausblicke ermöglicht. Am Schluss erwartet den Mountainbiker ein steiles „Finale“ am Schlossberg.

Von Küstelberg geht es leicht bergauf Richtung Wissinghausen und dann durch den Wald bis zu den Titswiesen. Wir fahren etwas auf und ab und erreichen die Kahle Pön mit ihrer Heidekuppe und einer tollen Aussicht. Ein Abstecher zur Diemelquelle löscht den Durst. Nach einer rasenden Abfahrt in Richtung Referinghausen fahren wir ein wenig durch die Felder, um uns über den Henkmannskopf und am Schloßberg vorbei Küstelberg zu nähern. Auch auf dem letzten Stück müssen noch ein paar Steigungen bewältigt werden, die uns jedoch wegen der kurzen Route keine Mühe bereiten. n Startpunkt der Tour: Medebach-Küstelberg

Zielpunkt der Tour: Medebach-Küstelberg

Anfahrt: Küstelberg, Ortsmitte

Wegbeschreibung: Küstelberg - Kahle Pön - Referinghausen - Küstelberg Schwierig- Strecken- Gesamt keit: länge: Aufstieg: mittel 24 km 636 m

Gesamt Niedrigster Höchster Abstieg: Punkt: Punkt: 636 m 441 m 775 m


Itter

0 70

700

lde Krutenberg Wi

Grüner Stot

700

0 60

758

bach Dittels

L872

H all e b

a

Hardt

Feltebel-Berg

500

L872

W i ld e A a r

590

565

600

589

584

e arbeck Wahlkopf H

0

600

L740

488

Platte

Wissinghausen

Auf der Höhe

674

Anspel 500

ach sb

Henkmannskopf

Küstelberg

L872

Ditt el

800

Jürgensköpken

H ille

Steimel Refering- 547 Kramel hausen

Deifeld

663

600

801

L854

n ba ch

Düdinghausen

500

625

r

Hillekopf

ep e

600

Auf der Helle

Grundw ass e

Ri

Titmaringhausen

Aar

785

Tour 4

Ostern-Berg

774

700

Wameckersberg

Hopperkopf 831

Kahle Pön

Auf'm Knoll 738 Wa me ck e

700

ar erd Ne

500

Scheid

742

ch

793

Emmet

500

Hohe Pön

800

Bike Aren a

70 0

Aarbach

.. Au f d en Kah l en Po n

629

5 km

Kompletter Touren-Download mit GPS-Daten auf: www.bike-arena.de m

m 900

Kahle Pön

900 750 750 600 600 450 450 300

24,1 km Länge

300

44,9 km Länge

km km

2

4 5

6 10

8 15

10

12 20

14 25

16 30

18

20 35

22 40

24

21


22

>>

Sie wollen das Sauerland auch auf dem Rennrad kennenlernen? Dann bestellen Sie den Rennrad-Roadbookguide unter www.sauerland.com

Rennradguide Herausgeber: Sauerland-Tourismus e.V., Bad Fredeburg, Johannes-Hummel-Weg 1, D-57392 Schmallenberg Tel.: 02974-9698-0, E-Mail: info@sauerland.com, Internet: www.sauerland.com Konzeption / Redaktion: www.bike-projects.com Layout: www.zweixh.de, www.glueckskinddesign.de Fotos: www.bopicture.de; Manfred Stromberg Druck: www.becker-druck.de, Arnsberg Karten: www.alpstein-tourismus.de, Immenstadt Die Angaben erheben trotz sorgfälliger Bearbeitung nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Fehlerlosigkeit. Druckfehler vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, nur nach vorheriger Genehmigung des Herausgebers. Diese Broschüre ist auf umweltfreundlichen und ohne Chlor gebleichtem Paper gedruckt.


Foto: © Whit Richardson

www.bike-magazin.de

BIKE – Europas großes Mountainbike-Magazin zeigt 12 x im Jahr, worauf die Bike-Szene abfährt: Tests & Technik, Touren und Routen, Fitness & Fahrtechnik, Rennen und Events – dazu spannende Reportagen und spektakuläre Fotos. Jeden Monat neu am Kiosk* oder gleich im Abo (+ Geschenk!) unter Tel.: 0521 - 55 99 22 oder http://abo.bike-magazin.de

Das TV-Format vom BIKE-Magazin tv.bike-magazin.de Auch als App fürs iPad im iTunes Store!

*Finden Sie Ihren nächsten Händler unter www.presse-kaufen.de!


SPAERO ALLROAD

ROAD

MOUNTAIN

FLEXIBEL ZUM ZIEL SPAERO

Sclaverand Presta

Auto Schrader

Dunlop

L채nge: 215 mm | Maximaler Druck: 5 bar | Gewicht: 160 g | Material: Aluminium-Kunststoff | aufschraubbarer Duo-Kopf

MADE IN GERMANY SINCE 1932

SKS-GERMANY.COM

G E R M A N Y

Sauerland Mountainbike Tourenguide  

Kleiner handlicher Guide mit Tourentipps zum Mountainbiken im Sauerland mit Kartenausschnitten.

Sauerland Mountainbike Tourenguide  

Kleiner handlicher Guide mit Tourentipps zum Mountainbiken im Sauerland mit Kartenausschnitten.