Page 1

Gruppenreisen im

SAUERLAND 2020

Ausflugsziele | Städte&Arrangements | Übernachtungen | Gastronomie

Ausflugsziele Ein schöner Tag im Sauerland –

Ausflugspläne schmieden von A bis Z

Städte & Arrangements Die historische Vergangenheit ist allgegenwärtig –

Erlebnisreiche Touren durch die Städte der Region

Übernachtungen Wo auf einen tollen Tag eine gute Nacht folgt – Die traumreichen Seiten des Sauerlandes

Gastronomie Ausgesuchte Einkehrtipps –

So genussvoll isst (und trinkt) das Sauerland


PURER NATURGENUSS! Die schönsten Erlebnisse im Sauerland

D

as Sonnenlicht lässt die Seen und Flüsse glitzern, der Wind rauscht durch die Wälder. Auf der Höhe streift der Blick über sich weithin erstreckende Berge, sanft steigen sie von Westen nach Osten bis ins Sauerland an – dort, wo sich Wanderer in einem wahren Paradies wähnen. Nachweislich: Denn hier im Sauerland wurde die erste „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“ zertifiziert. Das bedeutet, dass Naturerlebnis, Wegeinfrastruktur und Service gleichermaßen ausgezeichnet sind. Mittendrin breiten sich glasklare Seen aus, deren Wasserqualität gleichermaßen offiziell gerühmt wird. Im Sommer zieht es die Menschen in die Strandbäder, im kühlen Nass finden sie willkommene Erfrischung. Stattlich schweben weiße Dampfer durch das Wasser und steuern mediterran anmutende Promenaden und schmucke Fachwerkstädtchen an. Einzigartige Museen bereichern dort eine

2

Kulturlandschaft, zu der auch Galerien und Bühnen zählen. Ebenso lebendige Cafés und Restaurants, die dem Sauerland-Erlebnis einen urbanen Charakter verleihen. Auf dem Land geht’s ähnlich genussvoll zu, die Spezialitäten der Hofcafés sind selbstverständlich hausgemacht, direkt neben der Terrasse beginnen Weide und Wald. In dieser Idylle schmeckt’s gleich dreimal so gut! Dazu wird gern ein frisches Bier gezapft, das im Sauerland mit genauso viel Hingabe im großen Stil gebraut wird wie in zahlreichen kleinen Hausbrauereien. Die Gesundheit spielt in einer solchen Wohlfühl-Region natürlich eine große Rolle. Warm sprudelt salzhaltiges Solewasser aus etlichen Heilquellen und füllt die Becken großer Thermen. Andernorts rieselt es mächtige Gradierwerke hinab und verwandelt Kurparks in heilklimatische „Meeresstrand-Promenaden“. Spektaku-

läre Erlebnisbäder sorgen darüber hinaus für ein nahezu maritimes Lebensgefühl, das hier zu jeder Jahreszeit gepflegt wird. Dieses Leben findet auf einem Untergrund statt, den die Natur ebenfalls reich beschenkt hat. Üppige Bodenschätze haben im Sauerland bereits vor Jahrhunderten eine Bergbau-Tradition begründet, die man bis in die Gegenwart bewahrt und eindrucksvoll begehbar gemacht hat. In den Sauerland-Höhlen bilden Tropfsteine spektakuläre „Unterwelten“, deren bizarrer Formenreichtum einzigartig ist. Für so viele Erlebnisse ist ein einziger Tag natürlich viel zu kurz. Also kommen die einen immer wieder. Die anderen bleiben über Nacht und lernen die Sauerländer Gastfreundschaft kennen: in einem eleganten Hotel, einem ländlichen Familienbetrieb oder in einer entspannten Gruppen-Unterkunft. Damit auf eine gute Nacht ein weiterer unvergesslicher Tag folgt. n


ÜBERSICHT

Gruppenangebote in der Übersicht Ausflugsziele

S. 4 - S. 31

Städte & Arrangements

S. 32 - S. 43

Übernachtungen

S. 44 - S. 55

Gastronomie

S. 56 - S. 61

Sauerland-Events

S. 62 - S. 63

Impressum

S. 64

Prospektbestellung

S. 65

Alle Angebote auf einen Blick

S. 66

Übersichtskarte

S. 67 - S. 68

Sauerland-Seen: Hennesee

Faszinierend schöner Sonnenuntergang im Sauerland

3


EIN SCHÖNER TAG IM SAUERLAND ...Ausflugspläne schmieden von A bis Z

Sauerland-Museum Arnsberg

W AquaMagis Plettenberg, „Pink Jump“

Sauerland-Höhlen: „Nixenteich“ in der Dechenhöhle

4

er sich auf den Weg ins Sauerland macht, darf sich auf Ausflüge in drei ganz unterschiedliche Welten freuen. Einfach wäre zu einfach. Die erste dieser drei Welten hebt seine Entdecker in die Sauerländer Bergwelt. Manchmal ist das aber noch nicht hoch genug. In Winterberg steht deshalb auf dem Erlebnisberg Kappe eine große Erlebnisbrücke, die als bequem zugänglicher Steg weit über dem Bergboden die Aussichtspunkte weiter in die Höhe schraubt. Darunter windet sich die Bobbahn – die Veltins-EisArena. Im Sommer finden Führungen über die Sportstätte statt, parallel dazu verläuft eine Sommerrodelbahn. Klein aber fein präsentiert sich im Winter auch das benachbarte Neuastenberg mit dem Skigebiet Postwiese – inklusive Funpark für Snowboarder und Flutlicht-Pisten für Ski- und Rodelspaß auch im Dunkeln. Ebenfalls eine Bergwelt für sich erschließt die Ettelsberg Seilbahn in Willingen. Obenauf ragt der Hochheideturm in den Himmel, nirgendwo sonst im Sauerland reicht der Blick so weit wie auf seiner Aussichtsplattform. Auf 875 Höhenmeter geht’s über 241 Treppenstufen – oder ganz gemütlich im Aufzug. Als Krönung des Höhenerlebnisses wartet an der Bergstation der Seilbahn eine zünftige Einkehr in „Siggis Hütte“. Wieder unten angekommen, befindet sich in unmittelbarer Nähe die Eissporthal-


AUSFLUGSZIELE

le Willingen, die sommers wie winters Eislaufvergnügen für Jung und Alt bietet. Diese und weitere Ausflugsziele der Freizeitwelt Willingen bieten attraktive Gruppenangebote für jeden Geschmack an. Wir bleiben noch oben in der Bergwelt. Nun wird es richtig prominent: Die Bruchhauser Steine mit ihren vier Hauptfelsen thronen als mächtige Pfeiler über Bruchhausen und bilden das erste „Nationale Naturmonument in Nordrhein-Westfalen“. Ein Paradies für Kletterer und Wanderer gleichermaßen. Den Höhenrausch kuriert man am besten mit einem Stück Torte im Café Rosenbogen Heidrich im Gutshof Schloss Bruchhausen. Direkt daneben lädt der neue Sauerländer Blütengarten (Eröffnung Juni 2019) mit seinen verschiedenen Themengärten zum Staunen und Verweilen ein. Wer eher wie die Rittersleute über die Burgmauern flanieren möchte, besucht die Burg Altena im Westen des Sauerlandes. Sie gilt als eine der schönsten Höhenburgen Europas – und mit dem ebenso modernen wie

spektakulären Erlebnisaufzug ist sie mit Fug und Recht ein echter Besuchermagnet. Apropos spektakulär: Willingen ist ab Sommer 2019 um eine Attraktion reicher. Hier entsteht die längste frei schwebende Hängebrücke der Welt (Skyline Willingen). 665 Meter lang und 100 Meter hoch wird sie einen atemberaubenden Ausblick auf die Sauerländer Bergwelt bieten. Auf See-Höhe befindet sich die zweite der drei Sauerländer Erlebniswelten. Die liegt zwar immer noch oberhalb des Meeresspiegels, wird hier aber zum Flachland gezählt. Der größte der fünf großen Sauerländer Seen ist der Biggesee. In Olpe-Sondern starten die beiden Fahrgastschiffe für ihren Törn über die Talsperre, die am Biggedamm endet. Ins nahe Attendorn mit den weltberühmten Tropfsteinformationen der Atta-Höhle shuttelt das Bimmelbähnchen „Biggolino“. Unter der Flagge der „Weißen Flotte“, unter der schon die Biggesee-Dampfer in den See stechen, fahren auch die Fahrgastschiffe auf dem Sorpe-, Henne- und Möhnesee.

Zu den berühmtesten Attraktionen des Sauerlandes gehören die Karl May-Festspiele in Elspe. Seit Jahrzehnten liefern sich auf der Freilichtbühne Winnetou und Old Shatterhand actionreiche Duelle mit den übelsten Halsabschneidern. Die Geschichte des ländlichen Lebens in der Region erzählt das LWL-Freilichtmuseum Hagen:

Gruppen-Highlights

Seite

„Weiße Flotte“ Ahoi!!..............................8+9 Rauf, rauf zu den Rittern! ..........................10 Wie in Wocklum das Eisen schmolz............ 11 Wildes Walderlebnis................................. 12 Unter-Tage-Romantik mit Erzklopfen.......... 12 Hier geht’s um die Wurst........................... 13 Landleben wie anno dazumal..................... 14 Zu Besuch bei den Blutsbrüdern................ 15 Pyramiden, Forscher und Mysterien........... 15 „Eine Perle der Natur“............................... 17 Bergtour durchs Naturmonument............... 18 Süße Versuchung...................................... 19 Mit 100km/h durch die Röhre....................20

5


DAS BESTE AUS DREI WELTEN Ausflugsziele in den Bergen, auf Seehöhe und in der Unterwelt

WaldSkulpturenWeg: „Krummstab“ bei Schmallenberg-Schanze

Winterabendstimmung am Sorpesee

Grubenführung im Sauerländer Besucherbergwerk Ramsbeck

6

unter anderem wird auf dem Gelände historisches Handwerk in Vorführungen wieder lebendig. Den Tieren, die in den Sauerländer Wäldern zu Hause sind, können Besucher im Wildwald Vosswinkel ganz ohne Zäune begegnen. Spannende Führungen und verschiedene naturkundliche Angebote sowie eine Waldübernachtung machen das Naturerlebnis zur Tages- und Nachtzeit rund. Weit und breit nirgendwo wird Wasser derweil so rasant bewegt wie im Erlebnisbad AquaMagis in Plettenberg mit seinem Wasser- und Rutschenpark. Looping-, Steh- und Windrutschen bieten Action pur. Ganz Mutige sausen mit bis zu 100 km/h durch die erste Windrutsche der Welt. Den ungelösten Rätseln und Mysterien dieser Welt widmet sich in Lennestadt-Meggen der Galileo-Park. In seinen „Sauerland-Pyramiden“ spüren die Besucher in wechselnden Ausstellungen mysteriösen Kriminalfällen nach, loten die Grenzen der Wissenschaft aus und erforschen die Welt des Übersinnlichen. In die Welt des Bieres lädt Krombacher in Kreuztal ein – auf dem Besichtigungsplan stehen Braukunst und Abfüllung, Logistik und Verkostung. Kulinarisch passen dazu die Wurstspezialitäten von Metten Fleischwaren in Finnentrop – ein Sauerländer Traditionsunternehmen. Im Werksverkauf samt Imbiss wird die gesamte Genusspalette präsentiert. Günstige Angebote hat auch der Werksverkauf


AUSFLUGSZIELE

„Die Fabrik“ in Sundern in den Showrooms, die von Markenherstellern für zahlreiche Haushaltsbereiche betrieben werden. Peters Schokowelt in Lippstadt verführt die Genießer auf fünf Etagen mit feinsten Pralinen und Schokoladen und ermutigt seine Besucher zu süßen Eigenkreationen. Und wo wir schon bei Eigenkreationen sind: Zahlreiche Sauerländer Manufakturen und Markenproduzenten sind über die Region hinaus bekannt für ihre Erzeugnisse, seien es kunstvolle Leuchten, hochwertige Sportartikel, Spielwaren oder Genussartikel. In vielen Werksverkäufen und Outlets im Sauerland werden diese gefragten Produkte zu attraktiven Preisen angeboten – einkaufen während des Ausflugs lohnt sich also! Die dritte Sauerländer Erlebniswelt ist die Unterwelt. Nicht die kriminelle, sondern die unter Tage. Höhlen und Bergbau gehören zur Region wie Wellness und Wandern. Spektakuläre Tropfsteinformationen – jetzt auch durch modernste LED-Technik illuminiert – prägen die Bilsteinhöhle

bei Warstein. Nebenan schleicht ein Luchs durch den Wildpark, als Einkehr lockt die „Warsteiner Waldwirtschaft“. Wie Bodenschätze früher gewonnen wurden, zeigt das Sauerländer Besucherbergwerk in Ramsbeck. Hinein führt, wie in den Tagen der Bergleute, die Grubenbahn – ein unvergessliches Erlebnis auf den Spuren des Erzes. Andernorts wurde Schiefer abgebaut, so zum Beispiel in der Grube Christine in Willingen, die ebenfalls besucht werden kann. Welche Rolle dieser Rohstoff hierzulande spielt, erklärt das Westfälische Schieferbergbau- und Heimatmuseum in Schmallenberg-Holthausen. Angegliedert ist die „Südwestfälische Galerie“ mit regionaler Kunst aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Die gesundheitsfördernden Seiten des einstigen Schieferabbaus atmet man pollenfrei und partikelarm im Heilstollen Nordenau ein. Wie die Bodenschätze in frühindustrieller Form schließlich verarbeitet wurden, präsentiert das Industriedenkmal Luisenhütte Wocklum aus dem 18. Jahrhundert. In dem mächtigen Bruchstein-Gebäude sind „auf dem Weg der Roh-

stoffe“, den Wissensdurstige einschlagen können, ein zeitgenössischer Hochofen sowie eine Eisengießerei zu sehen. So bleibt für die „Weltenbummler“ im Sauerland am Ende kein Ausflugsziel unerreicht! n

Gruppen-Highlights

Seite

Schiefer-Bergbau und regionale Kunst....... 21 Tief durchatmen im Schieferstollen............ 22 Shopping im Werksverkauf ....................... 23 Tropfende Steine und leise Luchse.............24 Luftig-lässige Hängepartie.........................26 Eisvergnügen auf flinken Kufen.................. 27 Ein Bergwerk namens Christine................. 27 Schwebend auf den Ettelsberg...................28 Auf weißen Wiesen geht die Post ab..........29 Bahnrekorde im Eiskanal...........................30 Oben ist, wo die Kappe ist......................... 31 Eine Welt für die Freizeit ..........................69 Original gemacht im Sauerland .................70

7


PERSONENSCHIFFFAHRT IM SAUERLAND

Kontakt:

Personenschifffahrt Hennesee Alexa Kreienbaum Enkhauserstraße 14 59846 Sundern Navi: Am Hennesee 2 59872 Meschede Tel. 02935 1596 Fax 02935 4232 www.hennesee.de info@hennesee.de Tägliche Abfahrtszeiten jede volle Stunde vom Hennedamm in der Saison (11.00–16.00 Uhr)

Personenschifffahrt Sorpesee Heuweg 15 A 59846 Sundern-LangscheidSorpesee Navi: Zum Sorpedamm 9 59846 Sundern-Langscheid Tel. 0170 8050145 www.personenschifffahrtsorpesee.de info@personenschifffahrtsorpesee.de Tägliche Abfahrtszeiten jede volle Stunde vom Sorpedamm in der Saison (11.00–16.00 Uhr)

Biggesee, Hennesee, Sorpesee und Möhnesee Die Sauerland-Seen liegen zentral an den Autobahnen im Mittelpunkt der Bundesrepublik Deutschland zwischen der Metropole Köln und dem Ruhrgebiet. Die Seen mit ihren vielen Nebenarmen und den dazugehörenden Erholungsanlagen sind von besonderer landschaftlicher Schönheit. Gerne möchten sich die Schifffahrtsbetriebe der SauerlandSeen vorstellen: Die Personenschifffahrten verkehren täglich und fahrplanmäßig im Linienverkehr von Ostern bis Ende Oktober auf den Seen. Während der Schiffsreise wird eine ausreichende Information gegeben. Genießen Sie Ihren Tag Urlaub an Bord. Die modernen Schiffe der Sauerland-Seen bieten Ihnen für Ihren Ausflug den besonderen ausgefallenen Rahmen. Gerne bieten wir Ihnen ein komplettes Gruppenprogramm mit Frühstück, Mittag- oder Abendessen zum lukrativen Pauschalpreis an. Bei strahlendem Sonnenwetter mit einer Brise Seeluft auf den Sonnendecks oder bei kühler Witterung in den geschlossenen und temperierten Panorama-Salons ist die Schiffsfahrt immer ein Erlebnis. Dank ihrer besonderen Landeklappe im Bug können die Schiffe überall problemlos anlegen und sind stufenlos zu besteigen sowie rollstuhlgerecht. Souvenirs und Mitbringsel finden Sie im Bordshop. Die Bordgastronomie bietet reichhaltige Auswahl an Kaffee & Kuchen, leckeren Eisbechern, warmen Speisen und kühlen Getränken. An unserer Selbstbedienungstheke werden Sie von unserer Crew rasch bedient, sodass Sie die Schiffsfahrt in vollen Zügen genießen können.

Sonderschiffsfahrten Möhneseeschifffahrt GmbH In den Höfen 26a 59846 Sundern Navi: Linkstrasse 59519 Möhnesee Tel. 0170 8077793 Fax 02935 7610 www.moehneseeschifffahrt.de info@moehneseeschifffahrt.de Tägliche Abfahrtszeiten jede volle Stunde ab der Sperrmauer MöhneseeGünne in der Saison (11.00–16.00 Uhr)

8

• Musical-Dinner • Dinner-Shows • Krimi-Dinner • Brunchbuffets • Schlagerpartys • Ü-30 Partys • Weihnachtsfeiern etc.

Fahrpläne:

Die Fahrpläne finden Sie im Internet. Beachten Sie auch die Schifffahrts-Aktionstage: • www.biggesee.de • www.hennesee.de • www.personenschifffahrt-sorpesee.de • www.moehneseeschifffahrt.de

Aktionen im Linienverkehr:

· Seniorentage · Piratentage · Senioren-Tanz-Tee · Schiffsbrunch · Happy-Hours-Shipping

Schiffsfahrten in der Saison von Ostern bis Ende Oktober: Ein oder zwei Stunden Gerne in Kombination mit einem Frühstück, Mittagessen oder Kaffee und Kuchen

Gruppenfahrten Wenn Sie eine Schifffahrt mit einer Gruppe planen, buchen Sie doch unsere Beförderungspauschalen. Im täglichen Linienverkehr bieten wir Gruppen separate Bereiche des Schiffs exklusiv an. Hier werden Ihre Plätze reserviert und eingedeckt und Sie werden am Tisch bedient. Unsere Frühstücksbuffets, Mittagessen oder Kaffeetafeln laden Sie ein, mit Ihren Freunden den schönen See zu genießen.


PERSONENSCHIFFFAHRT IM SAUERLAND

Kontakt:

Personenschifffahrt Biggesee Lux-Werft und Schifffahrt GmbH Am Hafen 1 57462 Olpe-Sondern Navi: Sonderner Straße 57462 Olpe-Sondern Tel. 02761 9659-0 Fax 02761 9659-19 info@biggesee.de www.biggesee.de

Wir planen den individuellen Tagesausflug Ihrer Gruppe: Schiffsfahrten mit Speisen und Getränken an Bord in Verbindung mit attraktiven Gruppen-Kombipaketen Biggesee: Besichtigung der Atta-Höhle und Panoramafahrt mit dem Biggolino Hennesee: Sauerländer Besucherbergwerk Ramsbeck Möhnesee: LIZ (Landschaftsinformationszentrum) und Werksverkauf Berndes Sorpesee: Balver Höhle, Burg Altena

Tägliche Abfahrtszeiten ab 10.00 Uhr

Tel. 02722 8089020 · www.biggolino.de

LEUCHTTURM AM BIGGESEE & BIGGOLINO

Leuchtturm am Biggesee & Biggolino Am Biggedamm 9 57439 Attendorn Tel. 02722 8089020 Fax 02722 8089018

Auf seinem Weg von Attendorn fährt der Biggolino vorbei am Strandbad Waldenburg, durch die verkehrsfreie Zone über den Biggerandweg, zum Leuchtturm auf dem Biggedamm, weiter zur Schiffsanlegestelle Biggedamm und zurück zum Alten Markt in Attendorn. Auch Sonderfahrten sind buchbar. Fahrplan: in den Sommermonaten täglich um 10.15 Uhr, anderthalbstündlich ab der Atta-Höhle

Öffnungszeiten: In den Sommermonaten täglich ab 10.30 Uhr

Seien Sie Gast bei uns im Restaurant-Café „Leuchtturm am Biggesee“ und nehmen Sie sich eine Auszeit mit herrlichem Blick auf den Biggesee und die Burgruine Waldenburg. Auf dem Biggedamm – neben der idyllischen Waldenburger Bucht gelegen – finden Sie den „Leuchtturm am Biggesee”. Ob im herrlichen Glaspavillon oder auf der Außenterrasse – beides direkt über dem Biggesee: Besuchen Sie uns und lassen Sie wahre Urlaubsstimmung aufkommen.

info@biggolino.de www.biggolino.de info@leuchtturm-am-biggesee.de www.leuchtturm-am-biggesee.de

Tel. 02722 9375-0 · www.atta-hoehle.de

ATTA-HÖHLE – ATTENDORN

Die Atta-Höhle ist die „Königin“ unter den deutschen Höhlen und Jahr für Jahr Anziehungspunkt für hunderttausende Besucher aus allen Ländern der Welt. „Alhambragrotte“, „Zentralhalle“, „Wolkenhalle“ oder „Ruhmeshalle“, dies sind nur einige typische Namen jener Stationen, die Jung und Alt auf gesicherten Wegen während eines 40-minütigen Rundganges durchwandern. Unzählige Stalagmiten und Stalaktiten, die bis zu vier Meter lang sind, sowie Vorhänge, die wie feine Gewebe an den Decken und Wänden hängen, hinterlassen mit ihrer Schönheit beim Besucher einen unvergesslichen Eindruck.

Atta-Höhle

•P  reise und Programme finden Sie im Internet unter www.atta-hoehle.de • Öffnungszeiten: Winterhalbjahr: 11.00 – 15.30 Uhr; montags Ruhetag Sommerhalbjahr: 10.00 – 16.00 Uhr

Gruppen-Highlights Ab 10 Personen – Höhlenbesichtigung und Verkostung des Atta-Käse mit Rotwein und Brot

Atta-Höhle Attendorn Finnentroper Straße 39 57439 Attendorn Tel. 02722 9375-0 Fax 02722 9375-25 info@atta-hoehle.de www.atta-hoehle.de

9


ALTENA Kontakt: Museen Burg Altena

Fritz-Thomée-Straße 80 58762 Altena Tel. 02352 9967034 www.burg-altena.de

Erlebnisaufzug Burg Altena Lennestr. 45 · 58762 Altena Tel. 02352 5489897 www.erlebnisaufzug.de

Touristeninformation der Stadt Altena

Freiheitstr. 26 · 58762 Altena Tel. 02352 3370944 tourismus@altena.de www.visitaltena.de Stadt Altena, Erlebnisaufzug und Burg Altena · www.visitaltena.de

Altena im märkischen Sauerland Altena liegt zwischen Iserlohn und Lüdenscheid mit idealen Anbindungen ans Sauerland und zu den Großstädten Hagen und Dortmund. Die Stadt liegt mitten in grüner Landschaft, an der Lenne, an der sich Häuser aus vergangenen Jahrhunderten aneinanderreihen. Altena ist industriell geprägt – seit dem 16. Jahrhundert gehört Altena zu den führenden Zentren des Drahtzieherhandwerks in Deutschland. Bei historischen Stadtführungen und vielen Industriedenkmälern kommen Kulturinteressierte voll auf ihre Kosten. Wer es lieber gelassener mag, genießt die Zeit an der Lennepromenade in einem der vielen Cafés. Kurze Wege sind es von der Stadt in den Wald, mitten in den Naturpark Sauerland Rothaargebirge. Rundwanderwege, aber auch längere Wandertouren, wie der Fernwanderweg „Sauerland-Höhenflug“ starten in Altena oder führen wie der 32 km lange „Drahthandelsweg“ durch Altena hindurch. Viel Wald und Natur, mittelalterlicher Charme und viele Freizeitmöglichkeiten vereinen Altena zu einem optimalen Ausflugsziel im märkischen Sauerland. Öffnungszeiten:

Burg Altena mit Erlebnisaufzug Die Burg Altena, eine der schönsten Höhenburgen Deutschlands, ist bequem und schnell mit dem Erlebnisaufzug erreichbar. Am „Neuen Tor zur Burg“ beginnt das Erlebnis schon in der Altenaer Innenstadt: Beim Gang in den Burgberg hinein werden die Gäste von der kecken Fledermaus Burghard und dem Burgherrn Graf Dietrich begleitet. An sieben Erlebnisstationen erfahren die Besucher Geschichten der Region hautnah. Mittels moderner Technik können sie Sagenfiguren begegnen und werden selbst in die Erzählungen einbezogen. Auf der Burg Altena angekommen erwarten die Besucher die imposanten Gebäude und mittelalterliches Flair. Das Museum nimmt jeden mit auf eine Zeitreise durch die traditionsreiche Geschichte der Region, erzählt von Rittern und Adeligen, Bauern und Handwerkern. Gruppen können die Burgmuseen mit einer Führung oder einem der Spezialangebote erkunden. Ebenfalls einen Besuch wert ist das Deutsche Drahtmuseum, das sich nur 300 Meter unterhalb der Burg befindet und im Eintrittspreis enthalten ist.

10

Erlebnisaufzug Di – Fr von 9.30 – 17.30 Uhr Sa/So/feiertags von 10.00–18.30 Uhr Montag: Ruhetag Burg Altena Di – Fr von 9.30 – 17.00 Uhr Sa/So/feiertags von 11.00 – 18.00 Uhr Montag: Ruhetag Gruppenpreise: ·Ermäßigte Eintrittspreise für Museen & Erlebnisaufzug für Gruppen ab 15 Pers. ·Kombiticket (Benutzung des Erlebnisaufzuges und Eintritt in die Museen der Burg Altena) 7,00 € ·Ermäßigt Kinder (4–17 Jahre), Schüler/Studenten, Inhaber der Ehrenamtskarte und Behinderte (nur mit Nachweis) 5,00 € ·Freiplätze für Busfahrer & Reiseleiter Spezielle Events: ·Altena – eine Stadt erlebt das Mittelalter – am ersten Augustwochenende

·Winter-Spektakulum Burg Altena – am ersten Adventswochenende ·Traditioneller Altenaer Weihnachtsmarkt – zweites Adventswochenende Gastronomie: Das Burg Restaurant, sowie zahlreiche Restaurants, Cafés und Imbisse in der Innenstadt laden ein.


ARNSBERG

ATTENDORN

Tel. 02931 94-4444 · www.sauerland-museum.de Das Sauerland-Museum ist ein architektonisch spannendes Gebäude-Ensemble mit attraktiven Ausstellungen. Es vereint einen modernen und historischen Stil. Im Landsberger Hof zeigt das Museum die Geschichte des ehemaligen Herzogtums Westfalen von den Anfängen bis zur Gegenwart. Die vielfältigen Themen werden über Medienstationen, Filme und anschauliche Exponate vermittelt. Ein steinzeitlicher und mittelalterlicher Erlebnisbereich runden das Angebot ab. Der Neubau, den man über eine Verbindungsbrücke erreicht, widmet sich attraktiven Sonderausstellungen. • Öffnungszeiten: Di–Fr 9–17 Uhr, Sa 14–17 Uhr, Sonn- u. Feiertage 10–18 Uhr Museumsführungen für Gruppen auf Deutsch und Englisch sind individuell buchbar. • Unsere Tipps für Sonderausstellungen: • 1.9.– 8.12.2019 „August Macke ganz nah“– eine hochkarätige Ausstellung über den in Meschede geborenen Künstler, einem der bedeutendsten Maler des Expressionismus. • Vom 1.3.–30.8.2020 „Das Paradies vor der Haustür“ – eine Ausstellung zum Tourismus im Sauerland

Kontakt: SAUERLANDMUSEUM Museums- und Kulturforum Südwestfalen Alter Markt 24-30 59821 Arnsberg Tel. 02931 94-4444 Fax 0291 94-26372 sauerlandmuseum@ hochsauerlandkreis.de www.sauerlandmuseum.de

Tel. 02722 3711 · www.suedsauerlandmuseum.de Das traditionsreiche Museum blickt auf eine 110 Jahre alte Geschichte zurück und es residiert im südlichsten erhaltenen gotischen Hanserathaus Deutschlands. Multimedial und zeitgemäß aufgearbeitet, wird hier die Kunst und Kultur des südlichen Westfalens und des Kreises Olpe vermittelt. • Öffnungszeiten: Di-Fr 11.00-18.00 Uhr, Sa 11.00-15.00 Uhr, So 13.00-18.00 Uhr. • Gruppenpreise: Erwachs. 3,00 €; Kinder bis 18 Jahre 1,00 €; Gruppen ab 10 Pers. 2,00 € p.P.; Führungen nach Absprache. • Museums-Abteilungen: Fossile Stachelhäuter und Höhlenbären in der Naturkundlichen Abteilung; die Landesgeschichte des Herzogtums Westfalen im Zeitraffer; Ausstellungseinheit „Ländliches Leben“ – 500 Jahre auf einem alten Gutshof bei Kirchhundem, sowie die Einheit „Volksglauben“, und „Klosterkultur“; Burgen und Schlösser im Bigge- und Lenneraum; traditionsreiche Stadtgeschichte der Stadt Attendorn; Gold- und Silberschmiedekunst; Westfälisches Zinnfigurenkabinett

Kontakt: Südsauerlandmuseum Attendorn Museum für Kunst und Kulturgeschichte des Kreises Olpe

Monika Löcken Alter Markt 1 57439 Attendorn Tel. 02722 3711 Fax 02722 631967 info@suedsauerland museum.de www.suedsauerland museum.de

BALVE

Schloss Wocklum & Luisenhütte Tel. 02863 9569150, www.schloss-wocklum.de · Tel. 02352 966 7034, www.maerkischer-kreis.de Westfälischer Barock und ursprüngliche Industriekultur – diese beiden Gegensätze bilden den Reiz der Besichtigungstour in Balve. Erste Station ist das Schloss Wocklum aus dem 17. Jahrhundert, das heute noch von der gräflichen Familie von Landsberg-Velen bewohnt wird. In dem adeligen Wohnsitz können Gruppen – nach Voranmeldung – vornehme Salons, den großen Speisesaal, das elegante Kaminzimmer und die über 300 Jahre alte Kapelle besichtigen. Die Salons sind aufwändig möbliert und mit Stuck, Deckenund Wandmalereien ausgestaltet.

• Individuelle Programme und Veranstaltungen auf Schloss Wocklum: finden Sie online unter: www.schloss-wocklum.de • Führungen auf Schloss Wocklum: Einzeln oder als Kombiangebot mit der Luisenhütte buchbar Nur 1,5 km entfernt liegt die Luisenhütte, eine komplett erhaltene Hochofenanlage. Sie wurde 1748 von der gräflichen Familie gegründet. Heute ist die Luisenhütte ein modernes Erlebnismuseum. Die Führung folgt dem Weg der Rohstoffe durch das Industriedenkmal. Vom Möllerboden, von wo aus der Hochofen befüllt wurde, geht es hinunter zum Abstich an die Ofenbrust. Weitere Höhepunkte sind das Wasserrad und die Dampfmaschine, die in Betrieb gesetzt werden können. • Öffnungszeiten Luisenhütte: von Anfang Mai bis Ende Oktober Mehr Infos: www.maerkischer-kreis.de • Gastronomie Luisenhütte: „Hüttenschänke“: Kaffee & Kuchen, Getränke, Eis, Snacks, Schankraum mit 31 Plätzen, Biergarten, Busparkplatz

Kontakt: Schloss Wocklum

Landsberg‘sche Verwaltung Landsbergallee 2 46342 Velen Tel. 02863 9569150 info@lv-velen.de www.schloss-wocklum.de

Luisenhütte Wocklum Wocklum 10 · 58802 Balve Tel. 02352 966 7034 museen@maerkischer-kreis.de www.maerkischer-kreis.de

11


ARNSBERG-

Foto: Karl-Heinz Volkmar

Foto: Wildwald Vosswinkel

Vosswinkel

Tel. 02932 9723-0 · www.wildwald.de

Kontakt: WILDWALD VOSSWINKEL

Ketteler & Boeselager GbR

Bellingsen 5 59757 ArnsbergVosswinkel Tel. 02932 9723-0 info@wildwald.de www.wildwald.de

Naturerlebnis WILDWALD VOSSWINKEL Rund 12 km Fußwege, behutsam in den Lüerwald eingebaut, laden zum Wandern und Spazieren ein. Die Besonderheit schlechthin: heimische Wildarten erleben – ohne Zäune zwischen Mensch und Tier. Wald tut gut!

Gruppen-Highlights ESCAPE! – das Outdoor Exit Game Löse das Rätsel, finde den Weg! Zu buchen über www.kraeftespiel.de/exitgame

• Erlebniszeiten: Hauptsaison (April-Oktober), täglich 9.00 bis mind. 17.00 Uhr geöffnet (auch in den Oster- und Herbstferien von NRW, sowie am 1. November) Nebensaison (November-März) Samstag + Sonntag 10.00 bis mind. 15.00 Uhr geöffnet Weihnachtsferien NRW 10.00 bis mind. 15.00 Uhr geöffnet Wir sind in der Nebensaison Di-So von 10.00-14.00 Uhr telef. erreichbar • Eintrittspreise: Ermäßigungen für Tageskarte Mo-Fr Sa-So, Feiertage Lernende, StudierenErwachsene 4,50 € 6,50 € Kinder 4,00 € 5,00 € (4-16 Jahre) de und Gruppen. Familie 16,00 € 21,00 € (max. 2 Erwachsene u. eigene Kinder) • Gastronomie: Böer’s Waldcafé, Speisen und Getränke für größere Gruppen nach Absprache, Kontakt unter: info@boers-waldcafe.de • Besonderheiten: · Tägliche Wildhegerinformation · vielseitige und individuell buchbare (Gruppen)-Programme der Waldakademie Vosswinkel e.V. · Übernachtungen im Wald – unvergessliche Nächte im Ziegenhotel oder in den Waldhütten

BESTWIG-

Ramsbeck

Tel. 02905 250 · www.sauerlaender-besucherbergwerk.de

Kontakt: Sauerländer Besucherbergwerk gGmbH Glück-Auf-Straße 3 59909 BestwigRamsbeck Tel. 02905 250 Fax 02905 850540 info@sauerlaenderbesucherbergwerk.de www.sauerlaenderbesucherbergwerk.de

12

Erleben Sie die Welt der Bergleute am historischen Originalschauplatz. Unter Tage erfahren Sie unter welch schweren Bedingungen hier bis 1974 Blei- und Zinkerze abgebaut wurden. Eine interessante Ausstellung im alten Kauengebäude zeigt Werkzeuge, Maschinen und funkelnde Mineralien. Ein spannendes Abenteuer bei jedem Wetter. Eigener Busparkplatz vorhanden.

Gruppen-Highlights Ausgestattet mit Helm und Kittel fahren Sie mit der rumpelnden Grubenbahn etwa 10 Minuten 1,5 km tief in den Dörnberg.

• Öffnungszeiten: Di – So von 9.00 – 17.00 Uhr, letzte Einfahrt der Grubenbahn gegen 16.00 Uhr. Oster- und Pfingstmontag geöffnet. Dezember – Februar zeitweise geschlossen. • Gruppenpreise: Erwachsene 8,50 € pro Person; Kinder, Schwerbehinderte, Schulklassen 5,50 € pro Person. Gruppen ab 20 Personen bitte anmelden. • Individuelle Programme: Für Schulklassen bieten wir spezielle

Workshops und unsere Museumsrallye an. Kombiangebote sind mit FORT FUN, der Hennesee-Schifffahrt oder den Bruchhauser Steinen möglich. Oder Sie machen eine geführte Wanderung auf dem Bergbauwanderweg. Melden Sie sich bei uns, wir entwickeln zusammen ein unvergessliches Erlebnis.

• Gastronomie: Unsere Museumsgaststätte „Zur Lore“ verwöhnt

gerne auch größere Gruppen mit leckeren Speisen und Getränken sowie Kaffee und Kuchen. Oder Sie buchen ein romantisches Gruben-Light-Dinner 300 m unter Tage.


ESLOHE

Tel. 02973 2455 oder 800-220 · www.museum-eslohe.de Auf über 2000m2 erwarten Sie: Historische Dampf- und Kraftmaschinen, zahlreiche Exponate zu Heimat- und Volkskunde, altem Handwerk und Landwirtschaft sowie der Schmiedekunst. Idyllische Freianlage mit historischen Gebäuden, Wasserkraftanlagen und Spielbereich. • Öffnungszeiten: Mi–Sa. von 14.00–17.00 Uhr; So 1.11. – 31.3. von 10.00–13.00 Uhr; So 1.4. – 31.10. von 10.00–16.00 Uhr • Eintritt: Erw. 4,00 €; Ki. 6–16 J. 2,50 € Gruppen ab 10 Pers. in den Öffnungszeiten: Erw. 3,00 €; Kinder 2,00 €; außerhalb der Öffnungszeiten: Erwachsene 4,00 €; Kinder 2,50 €

Kontakt: DampfLandLeute MUSEUM ESLOHE Museumsverein Eslohe e.V.

Homertstraße 27 59889 Eslohe Tel. 02973 2455 oder Tel. 02973 800-220 www.museum-eslohe.de info@museum-eslohe.de

• Individuelle Programme: Jeden 1. und 3. Samstag im Monat Personenfahrten mit der Museumseisenbahn (vom 1.4. – 31.10. von 15.00–17.00 Uhr) • Spezielle Events: Jeweils am letzten Wochenende im Mai und September sind Dampftage „Alles unter Dampf“ und mehr.

FINNENTROP

Tel. 02721 515-214 · www.metten.net/werksverkauf Metten Fleischwaren ist ein Sauerländer Traditionsunternehmen mit einer über 100-jährigen Geschichte.

wertige Wurstprodukte für den deutschen und europäischen Lebensmittelhandel produziert. Bekanntestes Beispiel: Die „Dicke Sauerländer“ Bockwurst.

In vierter Generation werden heute mit rund 250 Mitarbeitern qualitativ hoch-

Der Metten Werksverkauf bietet neben dem Verkauf an der Fleisch- und Wursttheke auch einen Selbstbedienungsbereich mit dem kompletten Produktsortiment sowie eine Snackbar. Kaufen Sie Sauerländer Spezialitäten direkt beim Hersteller!

Gruppen-Highlights Der ideale Zwischenstop für jede Sauerland-Tour: Bei vorheriger Anmeldung erhalten Reisegruppen für die Teilnehmer je eine warme Bockwurst gratis. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen guten Appetit!

• Öffnungszeiten: Mo – Mi von 7.00 – 16.00 Uhr Do + Fr von 7.00 – 18.00 Uhr Sa von 8.00 – 12.30 Uhr Um Voranmeldung von Reisegruppen wird gebeten. • Gastronomie: Unser Metzgermeister bietet den Gästen ein täglich wechselndes Mittagsgericht sowie frische Frikadellen, Schnitzel, Fleischkäse, Bockwurst, Currywurst etc.

Kontakt: Metten Werksverkauf

Metten Fleischwaren GmbH & Co. KG

Georg Ziegert Industriestraße 2a 57413 Finnentrop Tel. 02721 515-214 Fax 02721 515-407 werksverkauf@ metten.net www.metten.net/ werksverkauf

13


HAGEN

Tel. 02331 7807-113 · www.lwl-freilichtmuseum-hagen.de

Kontakt: LWL-Freilichtmuseum Hagen Westfälisches Landesmuseum für Handwerk und Technik

58091 Hagen Mäckingerbach Tel. 02331 7807-0 freilichtmuseumhagen@lwl.org www.lwl-freilichtmuseumhagen.de Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)

Bei einem Spaziergang durch das herrliche Bachtal im Hagener Freilichtmuseum erleben Sie „live“ Handwerks- und Technikgeschichte aus Westfalen und Lippe vom 18. bis ins 20. Jahrhundert. Täglich führen Handwerker in vielen Werkstätten die historischen Arbeitstechniken vor, z.B. in der Sensenschmiede, im Tabakhaus

Gruppen-Highlights • „Romantischer Weihnachtsmarkt“ – immer am 1. Adventwochenende

HALLENBERG

oder in der Kaffeerösterei. Viele Sonderveranstaltungen an den Wochenenden, Mitmachaktionen und Führungen für Groß und Klein ergänzen das vielseitige Museumsprogramm. Der Biergarten und das Restaurant „Museumsterrassen“ mit seiner Sonnenterrasse bieten beste Entspannung. • Öffnungszeiten: 1.4. – 31.10., Dienstag bis Sonntag und an allen Feiertagen 9.00 – 17.30 Uhr, sonntags 9.00 – 18.00 Uhr • Gruppenpreise: pro Person ab 16 Personen 6,50 €, Kinder bis 18 Jahre gratis • Individuelle Programme: Gerne stellen wir für Sie ein spezielles Programm zusammen, wenn Sie sich vorher anmelden. • Spezielle Events: Viele Sonderveranstaltungen und der „Romantische Weihnachtsmarkt“ am 1. Adventswochenende • Gastronomie: Kiosk und Imbiss, Braustube mit Biergarten, Restaurant „Museumsterrassen“– Gruppen bitte reservieren

SAUERLAND-APP Der interaktive Guide für #deinsauerland... Wie gut kennst du das Sauerland eigentlich?

Tel. 02984 929190 · www.freilichtbuehne-hallenberg.de

Kontakt: Freilichtbühne Hallenberg e.V. Freilichtbühnenweg 14 59969 Hallenberg Tel. 02984 929190 Fax 02984 929192 info@freilichtbuehnehallenberg.de www.freilichtbuehnehallenberg.de

14

Auf der schönen Naturkulisse eines alten Steinbruchs werden in jedem Sommer zwei Theaterstücke inszeniert und aufgeführt. Jedes Jahr gibt es ein Kinder- und Familienstück sowie ein Theater für Erwachsene zu sehen. Über die Stücke, Spieltermine und Preise können Sie sich auf unserer Homepage informieren.

s stenlo o k t z t Je aden! downlo

• Öffnungszeiten der Geschäftsstelle: (von Februar – Ende der Saison)

Mo, Mi und Fr von 09.00 – 12.00 Uhr; Di und Do von 16.00 – 18.00 Uhr; Juni-Aug. auch am Wochenende 10-12 Uhr. (Stand der Öffnungszeiten: Januar 2019)

Alle aktuellen Spieltermine unserer Stücke finden Sie auf unserer Homepage. • Gruppenpreise: Ermäßigung ab 30 Personen (im 1. Rang) • Gastronomie: Schöne Gaststätte mit Terrasse direkt bei der Freilichtbühne, geöffnet in den Pausen sowie vor und nach den Vorstellungen. Größeren Gruppen empfehlen wir vorab zu reservieren. Neben der Gaststätte befindet sich ein Imbiss und zusätzlich ein Kiosk direkt neben dem Zuschauerraum.

• 1.800 Wander- u. Radtouren • 5.000

Sehenswürdigkeiten u. Freizeittipps

• Radnetz Sauerland Siegerland-Wittgenstein • Offline-Speicherung möglich • alle Touren aus den

Sauerland-Wanderdörfern


LENNESTADT-

Elspe

Ticket-Line: 02721 9444-0 · www.elspe.de Western live in freier Natur: Das ist gleichsam Basis und Erfolgsrezept für die Karl May-Festspiele im sauerländischen Elspe. Der Fokus auf Menschen, Tiere und auf die Natur begeisterte bereits mehr als 12 Millionen Menschen. Erlebnis mit allen fünf Sinnen. Das macht die Karl May-Festspiele in Elspe unverwechselbar.

• Öffnungszeiten: Elspe Festival-Sommersaison (Karl May-Festspiele und Rahmenprogramm) von Juni bis September. An allen Aufführungstagen (siehe Terminkalender unter www.elspe.de) öffnet das Elspe Festival bereits ab 10.00 Uhr. Dann haben die Besucher die Möglichkeit, sich mit einem internationalen Rahmenprogramm auf die Karl May-Festspiele einzustimmen, sich in einem der Restaurants oder im Imbiss- und PicknickBereich zu stärken oder einfach nur bei handgemachter CountryMusik zu entspannen.

Gruppen-Highlights

• Mittagessen und Bühnenführung oder Meet & Greet... ...mit den Hauptdarstellern können zusätzlich gebucht werden.

Ganzjährig Firmenfeste, Betriebsausflüge, Dinnershows und andere Party-Ideen für Gruppen und Vereine: www.elspe-event.de

• Ganzjährig finden Konzerte, Dinnershows und individuelle Veranstaltungen statt.

Kontakt: Elspe Festival GmbH Ingrid Mause Zur Naturbühne 1 57368 Lennestadt-Elspe Deutschland Ticket-Line: 02721 9444-0 info@elspe.de www.elspe.de

• Gruppenpreise: Gruppenrabatte nach Teilnehmerzahl gestaffelt bis 25% auf fünf verschiedene Platzkategorien.

LENNESTADT-

Meggen

Tel. 02721 60077-10 · www.galileo-park.de GALILEO-PARK Wissens- und Rätselpark, Seminar und Kongresszentrum Der GALILEO-PARK, ein einzigartiger Ort in den Sauerland-Pyramiden. Besuchen Sie wechselnde Ausstellungen zu unterschiedlichen wissenschaftlichen Themen, dazu aber auch immer wieder Ausstellungen und Veranstaltungen zu ungelösten Rätseln „an den Grenzen unseres Wissens“. Genießen Sie die schöne Aussicht auf der Panoramaterrasse unseres Cafés, oder beschenken Sie Ihre Liebsten mit besonderen Souvenirs aus unserer Schatzkammer.

• Öffnungszeiten: Außerhalb der NRW-Ferien: Di bis So 10.00–17.00 Uhr In den NRW-Ferien: täglich von 10.00–17.00 Uhr • Gruppenpreise: Gruppen ab 15 Personen erhalten ermäßigten Eintritt • Spezielle Events: Immer wieder begleitende Events zu den wechselnden Ausstellungen • Location zum Mieten: Mieten Sie unsere Show-Pyramide für Ihr Event, fragen Sie unverbindlich an. • Gastronomie: Für größere Gruppen bieten wir Ihnen auch ein spezielles Catering an. Von kleinen Häppchen, über klassische Sauerländer-Küche, bis hin zum großen Grillbuffet vom Pyramiden-Grill ist alles möglich.

Kontakt: GALILEO-PARK Sauerland Pyramiden 4–7 57368 LennestadtMeggen Tel. 02721 60077-10 info@galileo-park.de www.galileo-park.de Vertreten durch: Wolfgang Schmidt e.K. Paul-Schmidt-Straße 2 57368 Lennestadt

15


MESCHEDE

LENNESTADT-

Grevenbrück

Sauerland

BIKE Elektro-FahrradVerleihstationen

Tel. 02721 10187 · www.orchideen-koch.de

Kontakt: Orchideen Koch Thomas Koch e.K.

Wiltrud und Thomas Koch Lindenhof (für Navis: »Zur Wilhelmshöhe«) 57368 LennestadtGrevenbrück Tel. 02721 10187 Fax 02721 10917 info@orchideen-koch.de www.orchideen-koch.de

Orchideen Koch ist eine seit über 40 Jahren auf Orchideen spezialisierte Gärtnerei. Mit eigener Zucht und Vermehrung ist sie der größte Betrieb im Sauerland. Unsere großzügige Verkaufsfläche lädt zum Bummeln und Verweilen ein. Wir präsentieren kreative Ideen und die aktuellen Trends der Jahreszeit. Sitzplätze und Toiletten sind vorhanden. • Öffnungszeiten: Mo–Fr 9.00–12.30 Uhr u. 14.00–18.00 Uhr, Sa 9.00–16.00 Uhr • Gruppenpreise: Führungen pro Person 3,00 € · Mindestbetrag 50,00 € · Terminabsprache erforderlich • Individuelle Programme: Besichtigen Sie unsere Gärtnerei. Erleben Sie auf einem Rundgang, wie unsere Orchideen von der Jungpflanze zur prachtvoll blühenden Orchidee heranwachsen. Führungen nach Absprache sind ein willkommenes Ziel für Gruppenreisende. Während der einstündigen Betriebsführung erkunden Sie die Welt der tropischen Blütenschönheiten. Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin.

Sauerland-Seen: Bigge-Listersee

16

Hegener-Meschede

Tel. 0291 1455 · www.sauerland-bike.de

Kontakt: Sauerland Bike Fahrradverleih Hegener GmbH Hermann Hegener Mühlenweg 1 59872 Meschede Tel. 0291 1455 Fax 0291 9086850 info@sauerland-bike.de www.sauerland-bike.de

Sauerland Bike Hegener – Ihr Fahrradverleiher im Sauerland! Sie möchten mit Ihrer Gruppe das Sauerland per Rad kennenlernen, vielleicht ein Stück auf dem RuhrtalRadweg fahren oder den SauerlandRadring erkunden? Oder wollten Sie immer schon einmal ausprobieren, wie es sich mit einem E-Bike fährt? Dann sind Sie bei uns richtig. Gerne bringen wir Ihnen die Räder zum Startpunkt Ihrer Tour und holen diese am Ziel wieder ab. 20 E-Bikes und 20 Tourenräder stehen im Top-Zustand zur Verfügung. • Öffnungszeiten: Montag–Freitag 10.00-12.15 Uhr und 13.30-18.00 Uhr, Samstag 9.00–13.00 Uhr • Gruppenpreise: Gerne auf Anfrage! • Individuelle Programme: – Gerne sind wir Ihnen bei der Planung Ihrer Radtouren behilflich. – Auch die Begleitung durch einen Fahrrad-Guide ist möglich.


KROMBACH Kontakt: Krombacher Erlebniswelt Hagener Straße 261 57223 Krombach Tel. 02732 880880 service@krombacher.de www.krombacher.de Vertreten durch die: Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG 57223 Kreuztal-Krombach Mindestalter 16 Jahre oder in Begleitung der Eltern

Tel. 02732 880880 · www.krombacher.de Die Krombacher Brauerei wird erstmals im Jahre 1803 urkundlich erwähnt und die Erfolgsgeschichte des meistgekauften Pils Deutschlands nimmt seinen Lauf. Krombacher Pils, mit Felsquellwasser® gebraut, hat seinen Ursprung am Fuße des Rothaargebirges. Wir laden Sie herzlich ein, die idyllische, waldreiche Lage unserer modernen Braustätte selbst kennenzulernen. Überzeugen Sie sich, wie wir im Einklang mit der Umwelt handeln und ein echtes Spitzenprodukt herstellen. Erleben Sie bei uns die einmalige Faszination der Krombacher Braukunst und entdecken Sie unsere Leidenschaft für Bier: unser 180° Panorama-Kino, die spannenden Erlebnisstationen, den einzigartigen Raum der Sinne, unseren restaurierten historischen Lagerkeller, die Faszination des Bierbrauens live in der Produktion und den berühmten Krombacher Dreiklang in unserer gemütlichen Braustube. Das und vieles mehr erwartet Sie bei Krombacher.

• Besuchstermine: Dienstag bis Donnerstag (ca. 3,5 Std.) Beginn: 13.00 Uhr | 17.00 Uhr Freitag bis Samstag (ca. 3 Std.), Beginn: 11 Uhr | 14.30 Uhr | 18.30 Uhr

cken Sie mit unseren Krombacher Biersommelieren exklusive Bereiche der Brauerei, die sonst für Besucher verschlossen sind. Tauchen Sie noch Besichtigung Fr., 14.30+18.30 Uhr sowie tiefer in die Kunst des Bierbrauens Sa. ohne Bereich Abfüllung und Logistik ein und genießen Sie anschließend ein besonderes 5-Gänge-Menü, • Eintrittspreise: welches speziell auf die Krombacher Di–Sa p. Pers. 19,00 E | Registrierte Bierspezialitäten abgestimmt ist. Krombacher Freunde 17,00 E Selbstzapftische (3 Tische; max. 5 Pers.p.Ti.): Die Termine für unsere Krombacher Bierbotschaftertour und Di–Sa p. Pers. 24,00 € | Registrierte Krombacher Sommeliertour sind nur Krombacher Freunde 22,00 € begrenzt verfügbar und bei unserem Kromb. Bierbotschaftertour p.P. 39,-E Service-Team telefonisch unter Kromb. Sommeliertour p.P. 19,00 € 02732 880 880 zu buchen. • Spezielle Events: Kommen Sie mit auf die Krombacher Bierbotschaftertour und tauchen Sie noch tiefer in die Kunst des Bierbrauens ein. Wir zeigen Ihnen, wie ein perfektes Krombacher eingeschenkt wird und laden Sie zu einem Krombacher Bierkulinarium mit regionalen Köstlichkeiten ein. Auf der Krombacher Sommeliertour entde-

• Gastronomie: Im Anschluss an die Besichtigung laden wir Sie herzlich ein, sich in unserer gemütlichen Braustube von unserer frisch gezapften Sortenvielfalt und dem berühmten Krombacher Dreiklang zu überzeugen. Genießen Sie Ihr Lieblings-Krombacher, Westfälischen Schinken und Krombacher Braustubenbrot. Auf Ihr Wohl!

Gruppen-Highlights Kleine und große Gruppen (bis 300 Personen) sind gleichermaßen willkommen.

17


OLSBERG-

Bruchhausen

Drei auf einen Streich:

Bruchhauser Steine, Sauerländer Blütengarten mit Gutscafé und Museum Haus Hövener

E

in unvergesslicher Ausflug ins Sauerland bietet Ihnen Natur, Kultur und Gaumenfreuden im Dreierpack. Beginnen Sie Ihren Erlebnistag im Informationszentrum unterhalb der riesigen Bruchhauser Steine. Danach warten im Gutscafé Kaffee und Kuchen auf Sie. Nach dem Besuch im Blütengarten fahren Sie nur zehn Kilometer weiter in die alte Hansestadt Brilon. Hier können Sie die historische Altstadt entdecken oder das Museum Haus Hövener mit dem Dinosaurier im Gewölbekeller besuchen. • Gruppen-Komplettangebot: pauschal 21,50 € pro Person • Natur- & Landschaftsführer sowie Geoparkführer können als Busbegleitung gebucht werden (75,00 € pro Gruppe).

Tel. 02961 963 99 01 · www.haus-hoevener.de

Kontakt: Hansestadt Brilon mit mittelalterlichem Stadtkern und Museum Haus Hövener Am Markt 14 59929 Brilon Tel. 02961 963 99 01 museum@haus-hoevener.de www.haus-hoevener.de

Die Hansestadt Brilon: Wer durch die mittelalterlich geprägte Altstadt spaziert, wandelt durch viele Jahrhunderte. 973 erstmals erwähnt, entwickelt sich Brilon zu einer der bedeutendsten Hansestädte Westfalens und zu einer der flächenmäßig größten Städte Deutschlands. Das Museum Haus Hövener ist nicht nur Ausstellungsraum, sondern selbst ein Exponat. Das 1803 erbaute klassizistische Wohnhaus einer Briloner Unternehmerfamilie aus der Montanindustrie lädt Groß und Klein auf eine Reise durch die Briloner Wirtschafts-, Sozial- und Kulturgeschichte ein. • Öffnungszeiten: Di–So: 11–17 Uhr, ganzjährig geöffnet. Gruppenführungen auch außerhalb der ÖZ nach Absprache. Ein Aufzug ist vorhanden. • Gruppenpreise: Gruppen 4,00 € pro Person • Individuelle Programme: Stadtspaziergang durch Brilons Altstadt; Besuch und Führung im Museum Haus Hövener; Frühstück, Kaffee und Kuchentafel oder ein Abendessen kann im denkmalgeschützten Museumsgarten gebucht werden.

Tel. 02962-97670 · www.stiftung-bruchhauser-steine.de

Kontakt: Bruchhauser Steine

Freiherr von Fürstenberg Gaugreben’sche Verwaltung

Rentei Schloßhof 1 59939 Olsberg-Bruchhausen Tel. 02962 97670 fuerstenberg@gaugreben.de www.stiftung-bruchhausersteine.de

Die Bruchhauser Steine sind das erste Nationale Naturmonument in NRW. Die Felsen Bornstein, Goldstein, Feldstein und Ravenstein erheben sich weithin sichtbar auf dem Istenberg über dem Ort Bruchhausen. Vom Gipfelkreuz des Feldsteins hat man in 756 m Höhe eine atemberaubende Sicht über die Berge des Sauerlandes. Das Info-Center zeigt eine Ausstellung über die Entstehung der Steine vor 380 Mio. Jahren. • Öffnungszeiten Osterferien–Oktober: Täglich von 10–18 Uhr Info-Center: November–April: Fr–So von 11–16 Uhr • Gruppenpreise: Gruppen 4,50 € pro Person • Individuelle Programme: Wählen Sie aus folgenden Angeboten: zweistündige Exkursion mit sachkundigem Führer, Besichtigungen des Kutschen- und Schlittenmuseums und/oder des historischen Futterspeichers, Kaffeetafel im Gutscafé. Ihr persönliches Programm in der Fischerhütte nach Absprache. • Spezielle Events: Von Mai–Okt. jeden ersten Freitag im Monat starten um 15 Uhr thematisch wechselnde Führungen ab dem Info-Center. Siehe auch Veranstaltungskalender auf der Homepage.

Tel. 02962-880812 oder 5236 · www.rosenbogen-heidrich.de

Kontakt: Rosenbogen Heidrich im Gutshof Schloss Bruchhausen Mechtild Heidrich Gaugreben’scher Weg 1 59939 Olsberg-Bruchhausen Tel. 02962 880812, oder Tel. 02962 5236 info@rosenbogen-heidrich.de www.rosenbogen-heidrich.de

18

Der Sauerländer Blütengarten im Gutshof Schloss Bruchhausen ist Sehnsuchtsort für Gruppen auf der Suche nach Landlust und Ursprünglichkeit. Verschiedene kleine Themengärten wie ein Bauern- und Archegarten, Schmetterlings- und Bienengarten, Kneipp-Heilkräuterund Farbengärten bewahren die Gartenkultur des Sauerlandes und machen die Schönheit von Pflanzen erlebbar. Entdecken Sie die Bedeutung von Gärten für die Natur bei einer Führung und erwerben Sie anschließend Ihre Lieblingspflanze im dazugehörigen Pflanzenshop. Historisches Gutscafé: 60 Innenplätze und 80 Plätze im sonnigen Cafégarten. Hier genießen die Gäste selbstgebackene Kuchen nach Landfrauenart oder kleine saisonale Gerichte. Ein kleines Lädchen bietet Souvenirs für Gartenliebhaber, Romantiker und Roselovers. • Gruppenpreise: Eintritt Blütengarten 3,00 € p.P. Führung inkl. Eintritt + Kaffeegedeck 12,50 € p.P. Weitere Pauschalen auf Anfrage. • Öffnungszeiten Hauptsaison: Gutscafé: April–Okt. täglich 12–18 Uhr, Großer Busparkplatz, alles ebenerdig, bis auf zwei Stufen vor dem Café.


LIPPSTADT Kontakt: PETERS SchokoWelt Hansastraße 11 59557 Lippstadt Tel. 02941 290490 Fax 02941 290488 info@peters-schokowelt.de www.peters-schokowelt.de

Tel. 02941 290490 · www.peters-schokowelt.de Im „Venedig-Westfalens“ in Lippstadt gibt es einen der allerbesten deutschen Pralinen- und Konditorengebäck-Hersteller, die PETERS GmbH. Angeschlossen an die Produktion erwartet Sie eine Schokoladenerlebniswelt zum Staunen, Lernen, Probieren, Selbermachen und Genießen. Über fünf Stockwerke vom Kaffeegenuss im Freien zu ebener Erde bis hoch in den Schokohimmel wird die höchste Kunst des süßen Genusses zelebriert. Haben Sie Lust, Schokolade, Pralinen und Gebäck nicht nur zu genießen, sondern auch mehr über Herkunft und Herstellung zu erfahren und vielleicht sogar Ihre eigene Schokolade oder Praline zu kreieren? Lieben Sie besten Kaffee von ausgebildeten Baristas im Zusammenspiel mit feinsten Gebäck- und köstlichen Kuchen-Kreationen? Oder ein erfrischendes Kaltgetränk zu leckerem belegten Focaccia? Jeder Wunsch wird Ihnen hier erfüllt – und am Ende Ihres Besuches können Sie im direkt angrenzenden Werksverkauf noch so manches Schnäppchen der handwerklich hergestellten, tagesfrischen Pralinen machen.

• Öffnungszeiten: Mo–Sa von 9.00–18.00 Uhr; Sonn- und Feiertage 12.00–18.00 Uhr Geschlossen: Ostern, Pfingsten, Weihnachten und Neujahr • Gruppenpreise: Erlebniswelt Eintritt inkl. Führung ab 20 Personen je Person 8,00 €. Je 25 Personen stellen wir einen zusätzlichen Tourguide (bei uns „Schoko-Concierge“). • Individuelle Programme: Kursprogramme Schokoladen gießen, Pralinenkurse, Backkurse, etc. entnehmen Sie bitte der Homepage.

• Spezielle Events: Ladies Night, Steampunk-Festival, Internationales Chocolate Art-Battle. • Gastronomie: Unsere Kaffeebar hat 100 Sitzplätze (+40 Terassenplätze), unser Schokohimmel hat 30 Sitzplätze (+40 Terrassenplätze in der 4. Etage). Angebot Frühstück- und Kaffeetafel. Herzhafte Snacks auf Anfrage. • Location zum Mieten: für bis zu 450 Personen – bitte sprechen Sie uns an!

Gruppen-Highlights • Rundkino über die Ernte und Weiterverarbeitung der Kakaobohnen • Der wahrscheinlich größte Schokobrunnen in NRW • Schokoladenkurse für jedes Alter • Schokohimmel über den Dächern der Stadt • Werksverkauf auf über 200 qm

19


PLETTENBERG Kontakt: AquaMagis AquaMagis Plettenberg GmbH

Böddinghauser Feld 1 58840 Plettenberg Tel. 02391 6055-0 Fax 02391 6055-10 gruppen@aquamagis.de www.AquaMagis.de/ gruppenangebote

Tel. 02391 6055-0 · www.AquaMagis.de/gruppenangebote

Mitten im Sauerland liegt NRWs Erlebnisbad Nr. 1. Erkundet mit eurer Gruppe den großen und über die Grenzen bekannten „Wasser-RUTSCHENGIGANTEN“ AquaMagis in Plettenberg. Erlebt unvergesslichen Wasser- und Rutschen-Spaß sowie Karibik im Sauerland! Egal ob mit Verein oder Freunden – hier findet jeder das passende für sich. Mit der Neugestaltung des Themenbereichs „KARIBIK Islands“ mit den Textil-Saunen Mexiko, Jamaika, Kuba und der BEACH-House-Sauna, dem Erlebnisfluss mit Poolbar und einem Relax-Haus bietet das AquaMagis auch weiterhin einen umfangreichen Gegenpol zu den bekannten und beliebten Adrenalin-Rutschen. Entweder schwingt man sich mutig in eine der 10 Top-Rutschen – darunter die spektakuläre Windrutschen-Weltneuheit „Storm Force 1“, die Wettrennen-Rutsche „Formel 3 Racer“, der beliebte „AquaLooping“ und die „Pink Jump“ mit 6 m Freiflug – oder man schwimmt eine Runde und stürzt sich anschließend in die Brandung des Wellenbeckens. Jeder so, wie er oder sie möchte. Für alle FKK-SaunaFans bietet das AquaMagis gegen einen geringen Aufpreis auch einen kleinen aber feinen Sauna-Bereich mit 6 FKK-Saunen inklusive Aufguss-Sauna.

Gruppen-Highlights Fun & Action: Spektakuläre Rutschen inklusive zwei Weltneuheiten

Weltneuheiten: zwei Stehrutschen

„SauerlandSURFER“ und „CrazySURFER“ sowie die erste Windrutsche „Storm Force 1“. Seid ihr mutig genug?

Pool-Bar: Erlebnis-Fluss mit Pool-Bar Sommer-Spaß (outdoor):

Liegewiese, Sand-Oase, Tischtennis, Beachvolleyball/-fußball, Fußball-Tennis

Übernachtung: Übernachten in 3,5-SterneFerienhäusern direkt nebenan 20

Öffnungszeiten:

Mo–Sa: 9–22 Uhr; So/Feiertag: 9–21 Uhr

Gruppen-Tarif:

• SPAR-Tarif für angemeldete Gruppen schon ab 20 Personen nur 13,00 € p. P. (Tageskarte WASSER- & RUTSCHENpark) • Alle 20 Personen ist 1 Person GRATIS!

Gruppen-Buchung:

TIPP: Wer seinen Kurzurlaub im AquaMagis verlängern möchte, übernachtet einfach in einem der 3,5-SterneFerienhäuser oder Appartements direkt nebenan – den Eintritt ins AquaMagis gibt es an allen Aufenthaltstagen GRATIS dazu. Gerne erstellen wir jeder Gruppe ein persönliches Übernachtungsangebot.

•G  anz einfach online buchen unter AquaMagis.de/gruppenangebote oder telefonisch 0 23 91-60 55-13

Gastronomie:

• SB-Restaurant mit den Klassikern Currywurst, Burger und Pommes frites • Service-Restaurant „KARIBIK Islands“ á la carte •B  istro (auch ohne Bad-Eintritt nutzbar)

Parkplatz:

• Bushaltestelle unmittelbar vor dem Haupteingang zum Ein- und Ausstieg (Kurzparker) •K  ostenl. Bus-Stellplätze an der Einfahrt


SCHMALLENBERG

SCHMALLENBERG-

Fleckenberg

Tel. 0160 4534159 · www.besteckfabrik-fleckenberg.de

Tel. 02972 978555 · www.freizeitwelt-sauerland.de

Das Besteckmuseum dokumentiert eindrucksvoll ein Stück Sauerländer Industriegeschichte. Unter dem Motto „Vom Blech zum Löffel mit Wasserkraft“ kann man hautnah die Herstellung eines Löffels erleben. Fertigungsbereich und WC sind barrierefrei. Parkplatz (Wiesenstraße 5, an der B 236) ist 5 Gehminuten entfernt.

Die Freizeitwelt Sauerland ist das Ausflugsziel für jedes Alter und jedes Wetter. 3.000 m2, davon über 2.000 m2 überdacht mit Aktivitäten für Jedermann, egal ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, ob Stammtisch, Firmen- oder Klassenausflug. Ein einmaliger, überdachter Hochseilgarten, die zwölf Meter Kletterwand, Kistenklettern oder Slackline, der Spaßfaktor ist garantiert. Zwei MicroBowlingbahnen runden das Angebot ab. Die Minis spielen im Kinderland mit Riesenrutschen, Trampolinen, Hüpfburgen oder bei Sonne im großzügigen Außenbereich mit Wasserrutsche und Paddelbooten.

• Öffnungszeiten: Ganzjährig: Samstag 15.00–17.00 Uhr, Führung mit Vorführung 15.15 + 16.15 Uhr Von Apr.–Okt.: Montag 15.00 –17.00 Uhr Führung mit Vorführung 15.15 + 16.15 Uhr • Eintrittspreise: Erwachsene 3,50 €, Kinder ab 7 Jahre 1,00 €, Kinder ab 14 Jahre 2,00 €, Gruppen ab 10 Pers. 3,00 € p.P. • Individuelle Programme: Gruppenführungen jederzeit nach Absprache • Spezielle Events: Mühlentag an Pfingstsonntag; Tag des offenen Denkmals, immer am 2. Sonntag im September; Familienprogramm in den Sommerferien NRW; Sonderprogramme auf Anfrage. Der Kulturraum im Dachgeschoss kann auf Anfrage individuell genutzt werden.

Kontakt: Besteckfabrik Hesse – Technisches Museum Fleckenberg Träger: Heimatverein Fleckenberg e.V. Wiesenstraße 11 57392 SchmallenbergFleckenberg Tel. 0160 4534159 – von 9.00 bis 18.00 Uhr info@besteckfabrikfleckenberg.de www.besteckfabrikfleckenberg.de

• Öffnungszeiten: Mo–Fr ab 14.00 Uhr, Sa, So, Feiertage und Ferien NRW ab 10.00 Uhr • Gruppenpreise: Ab 15 Personen je nach Angebot zwischen 10,00 € und 19,00 € • Individuelle Programme: Je nach Wunsch, Alter und Gruppenstärke • Gastronomie: Bistro mit Verpflegung für bis zu 120 Personen

Kontakt: Freizeitwelt Sauerland GmbH Christian Koch, Thorsten Thimm Auf dem Loh 12 57392 Schmallenberg Tel. 02972 978555 info@freizeitweltsauerland.de www.freizeitweltsauerland.de

SCHMALLENBERG-

Holthausen

Tel. 02974-6932 oder 6685 · www.museum-holthausen.de Der Besucher erlebt eine Vielzahl interessanter Eindrücke aus dem früheren Leben im kurkölnisch geprägten Sauerland.

• Öffnungszeiten: Mittwoch, Freitag, Samstag von 14.00–17.00 Uhr, Sonntag von 10.00 –13.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Sie entdecken auf einer Fläche von 2.500 m2 Interessantes zu folgenden Sammelgebieten:

• Eintrittspreise: Erwachsene 5,00 €, Kinder 2,00 €, Kurkarte 3,00 €, Familienkarte 8,00 €

• Schieferbergbau – Abbau und Verarbeitung • Alte Druckwerkstatt – die „Schwarze Kunst“ • Textilabteilung – von Schmallenberg in die Welt • Heimische Künstler – facettenreich & mannigfaltig • Naturkundliches – die Tier- und Pflanzenwelt Darüber hinaus präsentiert die „Südwestfälische Galerie“ in verschiedenen Dauerausstellungen mit rund 150 Werken regionale Kunst aus dem 19. und 20. Jahrhundert in moderner und zeitgemäßer Atmosphäre.

• Gruppenpreise: Ermäßigung ab 15 Personen • Individuelle Programme: Führungen für Gruppen auf Anfrage • Spezielle Events: Ständig wechselnde Ausstellung zu interessanten Themengebieten • Gastronomie: In unmittelbarer Umgebung: Land- & Aktivhotel „Landgasthof Vollmer-König“ und das „Landcafé & Rösterei Birkenhof“

Kontakt: Westfälisches Schieferbergbau- und Heimatmuseum Holthausen mit Südwestfälischer Galerie Ferdi Hennemann Kirchstraße 7 57392 SchmallenbergHolthausen Tel. 02974-6932 o. 6685 info@museumholthausen.de www.museumholthausen.de 21


SCHMALLENBERG-

Nordenau

Kontakt: Heilstollen Nordenau Land- und Kurhotel Tommes

Inh. Torsten Tommes e.K. Heilstollenweg 9 57392 SchmallenbergNordenau Tel. 02975 9622-0 Fax 02975 9622-165 info@stollen-nordenau.de www.heilstollennordenau.de Tel. 02975 9622-0 · www.heilstollen-nordenau.de - staatlich anerkannt -

Heilstollen Nordenau – für Ihr Wohlbefinden! Der direkt am Land- und Kurhotel Tommes gelegene Schieferstollen „Brandholz“ wird seit über 20 Jahren therapeutisch genutzt. Er ist ein Begriff für Gesundheit und Wohlbefinden geworden. Atmen Sie mal wieder richtig durch und tanken neue Energie. Die Lufttemperatur im Heilstollen liegt im Jahresmittel unabhängig von der Jahreszeit bei circa 8° C. Die Luft im Stollen gilt als außerordentlich partikelarm und ist praktisch pollenfrei. Die Luftfeuchtigkeit beträgt ganzjährig nahezu 100 Prozent. Die Luftqualität im Heilstollen Nordenau ist als sehr hoch einzustufen. Der Stollen ist daher ohne Einschränkungen für die Behandlungen von Patienten mit Atemwegserkrankungen geeignet.

Die kühle Luft und die hohe Luftfeuchtigkeit bewirken eine Besserung der Atemfunktion. Atemnot, Husten und Auswurf nehmen ab und die Medikation lässt sich häufig reduzieren. Ideal zur schnellen Regeneration ist auch das Nordenauer Stollenwasser, das durch seine ausgewogenen Mineralien und ursprüngliche Reinheit besticht.

• Öffnungszeiten: Ganzjährig täglich 8.00–17.30 Uhr • Gruppenpreise: Bei Gruppen ab 20 Personen: Eintritt 6,00 € statt 7,50 € • Individuelle Programme: Nordenauer Heilstollenkur 8 Tage, 7 Übernachtungen, ganzjährig, verlängerbar:

Gruppen-Highlights Ab 20 Personen: • Pauschalangebot 1: 1 x Eintritt u. Frühstücks- oder Kaffeegedeck für 11,50 € pro Pers. • Pauschalangebot 2: 1 x Eintritt und Mittag- oder Abendessen für 16,00 € pro Pers. z.B. Tafelspitz vom Sauerländer Weiderind in Wasabi-Meerrettichsauce mit Petersilienkar toffeln und kleinem gemischten Salatteller. Weitere Gerichte auf Anfrage!

22

• Frühstücksbuffet • 1 saisonales Schlemmer-Buffet • 1 Begrüßungscocktail • 6 x Genießer-Drei-Gang-HP • ärztliche Beratung & Check-Up, Laboruntersuchung relevanter Blutparameter (ggf. EKG) • Notfallversorgung • Ohrakupunktur • Psychologische Beratung • Gesprächsrunden zu verschie denen Gesundheitsthemen • 3 x autogenes Training • 2 x Wassergymnastik

• 2 x Massage oder Physiotherapie (30. Min.) • Schwimmbad- & Saunanutzung • Freier Eintritt in den Heilstollen Nordenau ab 564,00 € pro Person im DZ ab 655,00 € pro Person im EZ • Gastronomie: Unsere Küche verdankt ihren exzellenten Ruf einem engagierten und kreativen Team, das größten Wert auf Qualität, auf Frische und eine ausgewogene, leichte und produktschonende Zubereitung legt. Gern verwöhnen wir Sie in unseren gemütlichen Restaurants, im Sommer draußen auf der Sonnenterrasse mit Blick auf Wald und Wiesen, in der urigen Gaststube oder auf Wunsch auch auf Ihrem Hotelzimmer. Regionale und internationale Gerichte, herzhaft Bodenständiges, Hausspezialitäten sowie diätetische und vegetarische Speisen stehen zur Wahl.


SUNDERN

Tel. 02933 982 1337 · www.diefabrik-sundern.de

UNSERE ERLEBNISMARKENWELT:

DIE FABRIK ist ein Markenerlebniszentrum und Werksverkauf auf einer Fläche von 1.500 m² in der touristischen Kleinstadt Sundern (Sauerland). Hier können Sie Produktqualität namhafter regionaler Unternehmen zu attraktiven Werksverkaufspreisen in industriellem Ambiente einkaufen. Sparen Sie bis zu 40 Prozent! SEVERIN Elektrogeräte Große Auswahl an Elektroklein- & Großgeräten SEVERIN Floorcare Umfangreiches Bodenpflegesortiment Schulte-Ufer/Rohe Perfektes Kochgeschirr für optimale Kochergebnisse TRIO Leuchten Lichtideen für Wohnraum-, Bad- & Außenbeleuchtung Assheuer + Pott (APS) Der Partner für Haushaltswaren und Servierartikel Wüllner + Kaiser Kunststoff-Artikel für den Haushalt GeFu Küchenwerkzeuge Beurer Für Gesundheit und Wohlbefinden Süße Köstlichkeiten: Großverpackungen von Lindt + Ritter Sport

• Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-18.30, Sa 9-16 Uhr • Gruppenvorteile: Gratis Busparkplätze; barrierefrei; Busfahrer- & Reiseleiter erhalten einen Kaffee und ein Stück Kuchen.

• Individuelle Programme: Kochseminar „Einführung in die Kochwelt der Firma SEVERIN“. Innerhalb einer Stunde lernen die Teilnehmer die Küchengeräte der Firma SEVERIN kennen, können diese selber ausKochseminare und Tagesprogramme probieren und natürlich anschließend das für Gruppen ab 10 bis 50 Pers., z.B.: Ergebnis verkosten. Danach steht der Be1. Tagesprogramm Backen & Kochen.. . . . . . . . . . . . . . ab 16,00 € p.P. such im Werksverkauf an. Ab 7,50 € p.Pers. 2. Kulinarischer Werksverkauf & Schifffahrt. . . . . . . . ab 21,00 € p.P. 3. Tagesausflug Sundern. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ab 29,00 € p.P. • Gastronomie: Hochwertige Bäckerei 4. Tagesausflug Soest-Möhnesee-Sundern. . . . . . . . . . ab 29,00 € p.P. mit gemütlichem Aufenthaltsbereich.

Gruppen-Highlights

Kontakt: Die Fabrik –

Markenerlebniszentrum & Werksverkauf SEVERIN Elektrogeräte GmbH

Röhre 21 59846 Sundern Tel. 02933 982 1337 Fax 02933 982 17337 info@diefabriksundern.de www.diefabriksundern.de

Heuernte bei Schmallenberg-Nordenau

23


WARSTEIN Kontakt: Tropfsteinhöhle und Wildpark in Warstein Bilsteintal e.V.

Stefan Enste Im Bodmen 54 59581 Warstein Tel. 02902 2731 Mobil 0151 54667069 info@Bilsteintal.de www.Bilsteintal.de

Tel. 02902 2731 · www.Bilsteintal.de

Im Bilsteintal in Warstein können Sie etwas erleben – über und unter der Erde und das bei jedem Wetter: Zuerst natürlich die Bilsteinhöhle. 1887 entdeckte Franz Kersting die bis dahin verborgene Tropfsteinhöhle mit ihrem Wechsel von Gängen, Kammern und tropfsteingeschmückten Hallen. Im Herbst 2015 wurde die Bilsteinhöhle mit einer modernen LED-Beleuchtung ausgestattet. Der Höhlenbesuch ist seitdem noch spannender, die Eindrücke in der Höhle noch einmal faszinierender geworden. Der Wildpark ist ganzjährig kostenlos geöffnet. Dort begegnen Sie der Tierwelt des Waldes: Rot- und Sikahirsche, Wildschweine, Waschbären, Füchse und Luchse • Öffnungszeiten: (besonderer Höhepunkt: Fütterung der Luchse). Die Bilsteinhöhle ist ganzjährig, Der Waldspielplatz am Bilsteinbach liegt nur täglich geöffnet (außer am 25. Dez.). wenige Minuten vom Höhleneingang entfernt. Sommer (Apr.–Okt.): 9.00–16.30 Uhr; Im historischen Gebäude der Alten JugendherWinter (Nov.–März): 10.00–15.30 Uhr; berge finden Sie den Bilsteinladen: Bücher für Erwachsene 4,50 €/Kinder 2,50 €. Kinder und Erwachsene, Postkarten, AusrüstunWildpark: ganzjährig rund um die gen für kleine Naturforscher, Messer, Mineralien Uhr geöffnet (Eintritt frei). und viele weitere interessante Angebote. • Individuelle Programme: Direkt am Parkplatz liegt die Warsteiner WaldThematische Führungen und exklusive wirtschaft, unsere Gastronomie im Bilsteintal. Arrangements sind in der BilsteinhöhGaststube, Saal und die große Terrasse bieten le und im Bilsteintal nach Absprache Platz für Gruppen unterschiedlichster Größe. möglich, selbstverständlich auch außerEgal wo Sie Platz nehmen – Sie werden sich halb der angegebenen Öffnungszeiten. wohlfühlen, bei uns im Bilsteintal. Bei der „Entdeckertour im Bilsteintal“

Gruppen-Highlights Winterzauber im Bilsteintal: Von November bis Februar bieten wir Gruppen Laternenwanderungen im Bilsteintal, Führungen durch die Höhle mit Plätzchen und Glühwein, anschließend winterliches Menü in der Waldwirtschaft. Auf unserer Internetseite informieren wir über neue Angebote, denn unser gemeinnütziger Trägerverein ist noch jung und entwickelt ständig neue Ideen und Angebote im Bilsteintal: www.Bilsteintal.de.

24

lernen Sie die Facetten der Natur- und Kulturlandschaft Bilsteintal kennen. Wir helfen bei der Planung von Vereins- und Firmenausflügen, Klassenfahrten und Gruppenreisen, arrangieren ein individuelles Angebot. Im Bilsteintal ist (fast) alles möglich, sprechen Sie uns an! • Spezielle Events: Die spektakuläre Fütterung der Luchse durch einen der Höhlenführer kann für Gruppen gebucht werden. Nach Absprache ist auch eine kleine Überraschung mit Getränken und Häppchen in der Höhle möglich. • Gastronomie: Warsteiner Waldwirtschaft im Bilsteintal (direkt am Haupt-Parkplatz P1), mit Gaststube (40 Plätze), großem und kleinem Saal (100 bzw. 30 Plätze) und großer Terrasse (40 bis 60 Plätze)

Kontakt:

Warsteiner Waldwirtschaft Im Bodmen 52 · 59581 Warstein Tel. 02902-91 22 190 waldwirtschaft@bilsteintal.de www.warsteiner-waldwirtschaft.de


SAUERLAND-APP SAUERLAND-APP

WENDEN

Der Der interaktive interaktive Guide Guide für für #deinsauerland... #deinsauerland... Wie gut kennst Wie gut kennst du das Sauerland du das Sauerland eigentlich? eigentlich?

Tel. 02761 81401 · www.wendener-huette.de

s sstteennlloos o k t z t JJeetzt ko den! nloa en! ddoow wnload

• 1.800 Wander- u. Radtouren • 1.800 Wander- u. Radtouren • 5.000 • 5.000

Sehenswürdigkeiten Sehenswürdigkeiten u. Freizeittipps u. Freizeittipps

• Radnetz Sauerland • Radnetz Sauerland Siegerland-Wittgenstein Siegerland-Wittgenstein • Offline-Speicherung • Offline-Speicherung möglich möglich • alle Touren aus den • alle Touren aus den

Sauerland-Wanderdörfern Sauerland-Wanderdörfern

Die Wendener Hütte, ist die älteste erhaltene Hüttenanlage Deutschlands. Besichtigt werden kann der Hochofen, die Gießhalle sowie Möller- und Gichtgebäude, das Rohstoffmagazin und ein Hammerwerk sowie die Wassertechnik. Die Besucher können so den Produktionsweg vom Rohstoff Eisenerz zum Roheisen und weiter zu den schmiedbaren Halbfabrikaten verfolgen. • Öffnungszeiten: von 15-18 Uhr. Das Museum ist ganzjährig, das technische Kulturdenkmal von April bis Ende Oktober geöffnet – kann auf Wunsch auch im Winter besichtigt werden, von 14-17 Uhr. • Gruppeneintrittspreise: 2,- € pro Person für das Museum; der Eintritt in die Hüttenanlage ist im Sommer kostenlos. Führungen finden ganzjährig, auch außer halb der Öffnungszeiten statt und kosten pauschal 40,- € plus 1,- € je teiln. Person.

Kontakt: Museum Wendener Hütte Museum zum Eisengewerbe im südlichen Westfalen

Monika Löcken Hochofenstraße 6 57482 Wenden Tel. 02761 81401 m.loecken@kreis-olpe.de www.wendener-huette.de

• Informationen: Programme und museumspädagogische Angebote können angefordert werden unter Tel. 02761 81-401, -456, und info@wendener-huette.de

Abendstimmung im Sauerland

25


WILLINGEN

Tel. 05631 913916 · www.skywalk-willingen.de

Kontakt:

Eröffnung im Spätsommer 2019

SkyWalk-Willingen Skyline Diemelsee GmbH & Co.KG

Ansprechpartner Arndt Brüne Zur Mühlenkopfschanze 1 34508 Willingen Tel. 05631 913916 www.skywalk-willingen.de

Erleben Sie den besonderen Kick in luftiger Höhe und genießen den herrlichen Ausblick über das Strycktal.

Gruppen-Highlights Rund um unsere SkyWalk-Hängebrücke bieten sich viele Möglichkeiten einen unvergesslichen Tag in der Natur zu verbringen · Ideales Ziel für eine Betriebsfeier oder Familienfeier mit Brückenführung ·Hochseilgarten und Brückenfeeling · Verschiedene Wanderrouten

Der SKYWALK-WILLINGEN wird die längste frei schwebende Hängebrücke der Welt. Erleben sie auf 660 Metern Länge und in 100 Metern Höhe den besonderen Nervenkitzel auf dieser leicht schwingenden Brücke im Tibet-Stil – ohne aufragende Bauteile oder Stützen. Eine spannende Attraktion für Groß und Klein. • Öffnungszeiten & Kombi-Tickets sowie Gruppenpreise: entnehmen Sie bitte online unserer Homepage: www.skywalk-willingen.de. • Individuelle Programme & Spezielle Events: befinden sich z.Z. in Planung (www.skywalk-willingen.de) • Gastronomie: ein breites Angebot bietet die nahe Umgebung: Café Aufwind, Ettelsberg Hütte, Hochheidehütte und die Graf Stolberg Hütte • Parkplätze: Verschiedene Parkplätze, auch für Busse, sind im Bereich der Mühlenkopfschanze vorhanden

zeit Frei park W nd

n nge illi

Wild -u

WILLINGEN

Tel. 05632 69198 · www.wildpark-willingen.de

Kontakt: Wild- und Freizeitpark Willingen im Naturpark Diemelsee Am Ettelsberg 2 34508 Willingen Tel. 05632 69198 info@wildparkwillingen.de www.wildparkwillingen.de

26

Im Hochwald des Parks erwarten Sie über 380 Tiere aus mehr als 82 Arten, zahlreiche Dinomodelle, 26 Märchendarstellungen, viele Fahrgeschäfte und Freizeitgeräte. Die stattfindenden Greifvogel-, Eulen- und Papageienshows sowie ein alljährlich wechselndes Programmangebot sind nur einige der vielen Sensationen, die Sie erwarten. • Öffnungszeiten: Hauptsaison 01.04.-31.10. Einlass 9-18 Uhr, Aufenthalt bis 20 Uhr; Wintersaison 01.11.-31.03. Einlass 10-16 Uhr. Aufenthalt bis Einbruch Dunkelheit. • Gruppenpreise: Ab 15 Pers. Gruppentarif, Erwachsene nur 8,50 € statt 12,00 €, Kinder nur 7,50 € statt 10,00 €. • Spezielle Events: lm Lichterwald hausen die beiden Krähen Strubel und Wubel. Diese beiden Spaßvögel zeigen sich täglich von ihrer humorvollen Seite und präsentieren eine lustige Show mit einem zauberhaften Lichterspektakel. • Gastronomie: Für das leibliche Wohl unserer Gäste sorgt unser Imbiss und der Berggasthof „Zum Wilddieb“ mit einem herrlichen Blick auf Willingen.

WILLINGEN

Hochheideturm bei Willingen


WILLINGEN

Tel. 05632 969430 · www.willingen.de/eis Eis in Profiqualität das ganze Jahr! Im Sommer wie im Winter bietet die 30 x 60 Meter große Eisfläche der Eissporthalle ideale Voraussetzungen für ein abwechslungsreiches Eislaufvergnügen.

Gruppen-Highlights

Sie haben keine eigenen Schlittschuhe? Kein Problem – Schlittschuhe und Laufhilfen für Kinder können ausgeliehen werden. Ein eiskaltes Vergnügen für Jung und Alt an 365 Tagen im Jahr.

• Öffnungszeiten & Preise:

Aktuelle Öffnungszeiten und Preise finden Sie online unter www.willingen.de/eis

• Tipp:

Nutzen Sie das Kombi-Angebot „Eislaufen und Baden“. KombiTickets mit dem benachbarten Lagunen-Erlebnisbad gibt es schon ab 11,00 €.

Eisstockschießen – ein Riesenspaß für Gruppen schon ab 7,00 € pro Person. (Nach vorheriger Terminabsprache – auch außerhalb der öffentlichen Laufzeiten)

• Individuelle Programme:

1 x jährlich findet das Eiskino statt. Eislaufen, Popcorn schmatzen und dabei einen Film schauen – aber bitte warm anziehen!

Kontakt: Eissporthalle Willingen Kurbetrieb Willingen

Am Hagen 9-10 34508 Willingen (Upland) Tel. 05632 969430 kurbetrieb@willingen.de www.willingen.de/eis

• Gastronomie:

Im Café Treffpunkt kann man kleine und große Köstlichkeiten mit Blick auf die Eisfläche genießen.

WILLINGEN

Tel. 05632 69673 · www.willingen.de Entdecken Sie Willingens Unterwelt! Erkunden Sie mitten in Willingen die Schiefegrube Christine. Noch bis 1971 wurde hier gearbeitet, seitdem wird die

Gruppen-Highlights 45-minütige Tour durch einen der beeindruckendsten Schieferstollen des Sauerlandes. Ein Besuch unter fachmännischer Führung durch die Gänge ist ein unvergessliches Erlebnis, das Sie mit einer warmen Jacke bekleidet genießen sollten. Die Temperatur unter Tage beträgt ganzjährig 8° C.

Grube zur Besichtigung freigegeben. In Willingen selber sieht man heute noch viele Bauten, die mit dem heimischen Schiefer gedeckt sind. Eine weitere Besonderheit sind die Tauchgänge in den gefluteten Stollen, welche erfahrenen Tauchern die Möglichkeit bieten, die Schätze der Unterwelt zu erforschen.

Kontakt:

• Öffnungszeiten April – Oktober: Mi–Sa: 10.30, 11.30, 14.30 und 15.30 Uhr So: 10.30 und 11.30 Uhr November–März: Mi–So: 10.30 Uhr Gruppen nach vorheriger Anmeldung

Schwalefelder Straße 28 34508 Willingen Tel. 05632 69673 bergwerk-willingen @web.de www.willingen.de

• Spezielle Events: „Stollen-im-Stollen“-Führungen – Weihnachtsgebäck, gelagert im Schieferbergwerk. Mehrmals pro Woche kann man in der Adventszeit im Anschluss an eine Bergwerksführung an einer besonderen Verkostung des „Christinen-Stollen“ teilnehmen!

Schiefergrube Christine

27


WILLINGEN Kontakt: Ettelsberg-Seilbahn GmbH & Co. KG Ansprechpartnerin: Sabine Brüne Zur Hoppecke 5 34508 Willingen (Upland) Tel. 05632 969820 Fax 05632 9698228 gruppen@ettelsbergseilbahn.de www.ettelsbergseilbahn.de Tel. 05632 969820 · www.ettelsberg-seilbahn.de Der Berg ruft! Die Ettelsberg-Kabinenseilbahn bringt Bus- und Gruppenreisende in Panoramakabinen bequem hinauf auf die 838m hohe Bergstation. Der Hochheideturm in Willingen ist mit seiner verglasten Besucherplattform auf 875m einer der höchsten Aussichtspunkte in Nord-West-Deutschland. „Für Gruppen organisieren wir Ausflüge rund um den Ettelsberg und in seiner faszinierenden Umgebung“, sagt Sabine Brüne, die individuelle Anfragen gern entgegennimmt und kompetent vorbereitet. Ob als Seniorengruppe unterwegs, Verein, Unternehmen oder Schulklasse, der Willinger Hausberg hat für jede Altersgruppe und jedes Interesse etwas zu bieten: Fahrt mit der Kabinenbahn oder der neuen 8-er Sesselbahn K1 am Köhlerhagen, Besuch des Hochheideturms, Wanderung zur Weltcup-Schanze, kurze barrierefreie Spazierwege, „Siggi’s-Hütte“, „Seilbar“, Naturerlebnis-Spielplatz, Kyrill-Pfad, Fackelwanderungen, Führung „Blick hinter die Kulissen“ und vieles mehr. Zudem kooperiert das Team mit der Freizeitwelt Willingen, unter anderem beim Besuch des Brauhauses oder der Glasmanufaktur. Ihre Vorteile: • Kurzfristig buchbar ohne Stornokosten • komplette Organisation vor Ort mit einem Ansprechpartner • Kostenfreie Busparkplätze direkt vor der Talstation • Gastro-Kapazitäten für große Gruppen •A  lle Angebote am Ettelsberg barrierefrei erlebbar: Zertifikat „Reisen für Alle“

Gruppen-Highlights Das Ettelsberg-Team bietet ganzjährig verschiedene Gruppenprogramme wie die beliebte Fackelwanderung an. Beliebt ist auch der „Blick hinter die Kulissen“: Beim Rundgang hinter die Kulissen der leistungsstärksten Kabinenseilbahn in deutschen Skigebieten werden spannende Facts und Hintergründe verraten. Natürlich darf ein Erinnerungsfoto an der 430 PS starken Raupe nicht fehlen. Oder: „Essen in luftiger Höhe“, das 5-Gang-Menü der besonderen Art für Gruppen ab 80 Personen!

28

unterkünften aller Kategorien (auch Kongresshotels direkt in Willingen buchbar), Begleitung durch Wanderführer und vieles mehr. • Spezielle Events: • Januar: Flutlicht-Ski-Party • Februar: Weltcup-Skispringen; • Gruppenpreise: Ab 15 Pers., z.B. Gruppenprogramm 4: • Mai: Gondelmenü, Bike-Festival; Berg- und Talfahrt mit der Ettelsberg- • Juni: VIVA Willingen – Festival der guten Laune; Seilbahn, Eintritt Hochheideturm, • Juli: Bike-Week: Harley-Treffen; Lavazza-Kaffeespezialität und ein • August: Alphornmesse, Stück hausgemachten Kuchen, Schlagerstern – Sauerland-Open Air; Besuch und Vorführung der Glas• Dezember: Fackelwanderung; manufaktur Willingen p.P. 18,20 €; • Skigebiet Willingen: Jeden Mi, Fr und Ab 15 Personen Rabatt auf alle Sa Flutlicht & Après-Ski bei Skibetrieb. regulären Tickets. • Gastronomie: • Individuelle Programme: „Seilbar“–Moderne und große SonnenGruppenerlebnisse als individuelles terrasse, idealer Standort für GruppenPackage mit Eintritt und Essen (z.B. treffen am Ettelsberg; „Siggi’s Hütte“ Frühstück, Mittagslunch oder Kaffee- – Legendäre Ettelsberghütte nahe trinken), Vermittlung von Gruppen- der Bergstation. • Öffnungszeiten: Ganzjährig geöffnet 9-17Uhr, Sonderfahrten auf Anfrage; Im Skibetrieb: täglich 8.30–16.30 Uhr sowie Après-Ski beim Flutlicht-Skifahren: Mi, Fr und Sa 18.30–21.45 Uhr.


WINTERBERG-

Neuastenberg

Tel. 02981 2636 oder 02981 820030 · www.postwiese.de Top-Skigebiet der Wintersport-Arena Sauerland mit 15 Abfahrten, der einzigen Natur-Rodelbahn und dem größten Funpark der Region, beschneit und beleuchtet.

Top-Events: – Silvester-Nachtskilauf mit Feuerwerk – einzigartig in der Wintersport-Arena Sauerland – World Snow Day Neu: Rodelhang Tenne mit bequemem Förderband • Öffnungszeiten: täglich von 9—16.30 Uhr und Mittwoch, Freitag und Samstag von 18.30—21.30 Uhr bei Flutlicht (Wintersaison Mitte Dezember bis Mitte März)

Gruppen-Highlights Skifahren lernen in drei Stunden mit Verleih, Skikarte und Skikurs zum günstigen Pauschalpreis für Schulklassen.

• Gruppenpreise: Ab 10 Personen: 10 bis 30 Prozent Ermäßigung • Individuelle Programme: Flutlicht-Rodeln mit Verleih und Liftkarte auf der beschneiten und beleuchteten Natur-Rodelbahn und anschließendem Après-Ski im Skidorf Neuastenberg • Gastronomie: Skihütten, Après-Ski und Gastronomie bis 100 Personen direkt am Skigebiet. Komplettangebot bitte anfragen

WINTERBERG-

Neuastenberg

Kontakt: PostwiesenLiftgesellschaft Neuastenberg Postwiesenliftgesellschaft GmbH & Co. KG

Meinolf Pape Winterberger Straße 8 59955 WinterbergNeuastenberg Tel. 02981 2636 oder 02981 820030 Fax 02981 820031 info@postwiese.de www.postwiese.de

SAUERLAND, SIEGERLAND-WITTGENSTEIN und HAGEN

Tel. 02981 2636 · www.skimuseum-winterberg.de

www.landschaftlesenlernen.de

In Westdeutschland einzigartige Ausstellung, die auf 250 m² Fläche die über 110-jährige Geschichte des Wintersports im westdeutschen Raum anhand von Orginalexponaten darstellt. Auf zwei Etagen einer ehemaligen Scheune finden sowohl der Skilauf als auch Eislauf und Bobsport Beachtung. Neu: Anerkannt als FIS-Skimuseum, eines von weltweit 33 Museen!

Kontakt:

Sehenswertes und Erzählenswertes aus der Region

Kontakt:

Westdeutsches WintersportMuseum e.V.

Unsere Angebote: •Gästeführungen durch Städte und Museen • Wald- und Naturführungen •Busrundfahrten durch das Sauerland, Siegen-Wittgenstein und Hagen •Individuelle Führungen für Busgruppen

Landschaft lesen lernen in Südwestfalen – Netzwerk Kulturlandschaftsführer/ innen e.V.

Weitere Angebote im Internet: www.landschaftlesenlernen.de

www.landschaft lesenlernen.de

• Öffnungszeiten: Sa und So von 15.00 – 17.00 Uhr und nach Vereinbarung • Gruppenpreise: Ermäßigung ab 15 Personen, Führungen nach Vereinbarung • Individuelle Programme: Ab 20 Personen: Führungen mit Kaffee und Kuchen 8,00 € pro Person • Spezielle Events: Historische Filme über Bobrennen und das Skilaufen.

Meinolf Pape Am Gerkenstein 20 59955 WinterbergNeuastenberg Tel. 02981 2636 info@skimuseumwinterberg.de www.skimuseumwinterberg.de

Sabine Risse

29


WINTERBERG Kontakt: VELTINS-EisArena Winterberg Sportstätte: Kappe 3, 59955 Winterberg Geschäftsstelle:

Sportzentrum Winterberg Hochsauerland GmbH Ansprechpartnerin: Michelle Tesche Steinstraße 27 59872 Meschede Tel. 0291 941507 info@veltins-eisarena.de www.veltins-eisarena.de Tel. 0291 941507 · www.veltins-eisarena.de Geradeaus kann jeder! Touristenattraktion, Zuschauermagnet, erfolgreiche Talentschmiede für die Kufenstars von morgen und Treffpunkt der absoluten Weltelite – die VELTINS-EisArena hat viele Gesichter. Knisternde Spannung macht sich breit, wenn die Athleten um Sekundenbruchteile und glänzendes Edelmetall kämpfen. Die Zuschauer sind hautnah am Geschehen, wenn Bobs, Rennrodel und Skeletonschlitten in atemberaubendem Tempo talwärts rasen. Aber auch außerhalb der Veranstaltungen, im Sommer und Winter, gibt es viele Möglichkeiten, den Kufensport zu erleben. Planen Sie jetzt mit uns Ihr exklusives Event in einer einzigartigen Location: Werfen Sie bei einer Bahnführung einen Blick hinter die Kulissen oder erleben Sie die Rennstrecke aus Sicht der Profis. Gönnen Sie sich den außergewöhnlichen Kick und jagen Sie im Taxibob durch den Eiskanal. Etwas langsamer, aber dafür ganz alleine auf dem Sportgerät, versuchen Sie beim Gästerodeln die ideale Fahrspur zu erwischen. Der Spaß und nicht die Geschwindigkeit steht für Sie im Vordergrund? Dann ist der Zipflbob die richtige Wahl. Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung Ihres Events. Es stehen Räumlichkeiten mit Blick über Winterberg und Catering-Möglichkeiten für bis zu 220 Personen zur Verfügung.

Gruppen-Highlights All-inclusive-Paket buchen! Ein Ansprechpartner, viele Möglichkeiten: • vom Besuch einer Weltcup-Veranstaltung • über Gruppen-Events • bis Firmenincentives In Zusammenarbeit mit der WinterbergTouristik erhalten Sie außerdem passende Übernachtungsmöglichkeiten.

30

• Spezielle Events: BMW IBSF Weltcup Bob & Skeleton Anfang Januar 2020 VIESSMANN Weltcup im Rennrodeln Mitte Februar 2020 Junioren-Weltmeisterschaften im Bob & Skeleton Mitte Februar 2020 Die genauen Termine erfahren Sie online auf: www.veltins-eisarena.de • Attraktive Gruppenrabatte für die Saison 2019/2020: Erleben Sie die Weltelite live und hautnah! Tagestickets: 15 % Rabatt für 21–40 Personen; 25 % Rabatt für mehr als 40 Personen; 10 % Rabatt auf Wochenendtickets für Busreisen

• Gruppenpreise: Bahnführungen: ab 10 Pers.: 12,- € p.P., Di+Sa jew. 14 Uhr, indiv. Gruppentermine auf Anfrage! Buchbar über die Winterberg-Touristik, s. Seite 43 Gästerodeln oder Zipflbob ab 20 Personen: 30,- € p.Pers. Taxibob: 90,- € p.Pers. • Öffnungszeiten: Bahnbetrieb: (Training, Rennen, Taxibob, Gästerodeln): ca. Mitte Okt.–Ende Febr., von 9.00 –18.00 Uhr • Gastronomie: Das lokale Angebot reicht von Mehrgang-Menüs über Fingerfood bis hin zur Sauerländer Brotzeitplatte. Die Möglichkeiten sind vielfältig, sprechen Sie uns gerne an.

• Parkplätze: Ein- und Ausstieg sind unmittelbar am Eingang möglich. Kostenlose Bus-Stellplätze in der Nähe vorhanden.


WINTERBERG Kontakt: Erlebnisberg Kappe Winterberg Sommerrodelbahn Betreiber GmbH & Co. KG

Christiane Rosenfeld-Biermann Kapperundweg 59955 Winterberg Tel. 02981 9296433 Fax 02981 9296434 info@erlebnisbergkappe.de www.erlebnisbergkappe.de Tel. 02981 92 96 433 · www.erlebnisbergkappe.de Ein Berg mit vielen Attraktionen – Sommer wie Winter! Der Erlebnisberg Kappe in Winterberg ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Zahlreiche Outdoor-Attraktionen warten auf Sie: Lassen Sie sich auf der Panorama Erlebnis Brücke – der höchsten Aussichtsbrücke im Sauerland – den Wind um die Nase wehen und genießen Sie das Gefühl von grenzenloser Freiheit während Sie den Blick über das Land der tausend Berge schweifen lassen. Den richtigen Adrenalinkick holen Sie sich im Kletterwald. Fünf verschiedene Kletterparcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen sorgen auf bis zu elf Metern Höhe für ein ganz besonderes Abenteuer. Besonders für Gruppen immer ein Highlight. Auf der Sommerrodelbahn geht es rasant bergab. Die 700 Meter lange Röhrenrutsche führt über kleine Jumps und steile Kurven. Die Geschwindigkeit bestimmt hier jeder selbst. Auch kleine Besucher kommen am Erlebnisberg Kappe voll auf ihre Kosten. Vom speziellen Kinderparcours im Kletterwald, über die Bungee-Trampolinanlage „Kiss the Sky“ bis zum neueröffneten Kinderspielplatz gibt es hier viel zu erleben. Im Winter wird der Erlebnisberg Kappe mit seinen zwei modernen Sesselliftanlagen und dem neuen Personen-Förderband Teil des Skiliftkarussells Winterberg und zum Anziehungspunkt vieler Wintersportfreunde. Profis finden hier die steilste Abfahrt im Skigebiet. Anfänger, Kinder und Rodler toben sich an den familienfreundlichen Hängen aus.

• Öffnungszeiten: Sommersaison von April-Oktober, Wintersaison je nach Schneelage von Dezember-März. Genauere Informationen zu den Öffnungszeiten auf www.erlebnisbergkappe.de. • Gruppenpreise: Spezielle Gruppenpreise ab 10 Pers., Schulklassenangebote ab 20 Kindern. • Individuelle Programme: Ob sportlich-aktiv oder doch eher gemütlich – unser Gäste-Service Team erstellt Ihnen gern ein für Sie maßgeschneidertes Gruppenangebot. • Gastronomie: Runden Sie Ihren Gruppenausflug ab mit einem Besuch in unserem

Panorama Café-Restaurant. Vom Sektempfang, über Kaffeepausen bis hin zum festlichen Buffet ist alles möglich. Die gemütliche Location mit Ausblick auf die wunderschöne Bergkulisse bietet Platz für mehr als 100 Personen im Innenbereich und bei schönem Wetter zusätzliche 200 Plätze auf der Panoramaterrasse. • Übernachtung: Das nahegelegene Hostel Erlebnisberg Kappe bietet als Gruppenhaus mit 150 Betten in Doppel& Mehrbettzimmern, sowie großzügigen Gruppenräumen eine preiswerte Übernachtungsmöglichkeit direkt am Erlebnisberg Kappe und ist ideal für größere Gruppen und Schulklassen geeignet. (s. Seite 54 – Übernachtungen)

Gruppen-Highlights

Im Sommer: Führungen über die Panorama Erlebnis Brücke. Gemeinsam mit einem unserer erfahrenen Guides unternehmen Sie eine spannende Reise durch die Geschichte des Winterberger Wintersports. Bei der circa 1,5 stündigen Führung, gespickt mit vielen kleinen Anekdoten, erfahren Sie alles Wissenswerte über die zahlreichen Sportstätten, wie den Eiskanal der Veltins-EisArena, den Bikepark Winterberg, das Skiliftkarussell oder das Winterberger Wahrzeichen, die St. Georg Schanze. Im Winter: Wir organisieren gern Ihre komplette Skifreizeit! Skiausrüstung, Skipässe, Übernachtung und Verpflegung erhalten Sie bei uns alles aus einer Hand.

31


GESCHICHTE UND GESUNDHEIT SIND ALLGEGENWÄRTIG Erlebnisreiche Touren durch die Städte der Region

Soest: Fachwerkensemble am Marktplatz

S

elbst die Stadtluft ist hier gesund. Und vielerorts riecht sie auch noch betörend. Etwa in Bad Westernkotten, wo im Kurpark die Blumen und Kräuter um die Wette duften. Außerdem ist die Luft dort dank der Sole, die das große Gradierwerk hinab rinnt, derart salzhaltig, dass sich die Flaneure tatsächlich am Meer wähnen. Das Heilwasser füllt auch die Becken in den „Hellweg-Sole-Thermen“, wo Wellness in Form der heimischen Natursole regelrecht aus dem Erdreich sprudelt. Ein neues Erlebnis-Gradierwerk, der teilweise neu gestaltete 30 Hektar große Kurpark und die modernisierte SoleTherme sind die Aushängeschilder von Bad Sassendorf. Aus Sole wurde hier früher Salz gewonnen, das den Ort berühmt und vermögend gemacht hat. Wie das gelang, veranschaulichen die „Westfälischen Salzwelten“, das Erlebnismuseum stellt das „weiße Gold“ unter anderem als Heilund Nahrungsmittel vor und zeichnet die

32

historischen Handelswege, von denen Bad Sassendorf einst profitierte, nach. Heute schwappt das gesunde Wasser dort durch die „SoleTherme“, tief durchzuatmen lohnt sich in ihrer „Meersalzgrotte“, die über und über Salzkristalle auskleiden. Während in den Kurorten die Luft besonders gesund ist, weht durch andere der Hauch der Geschichte. Den Charakter einer mittelalterlichen Stadt hat sich Soest bis heute bewahrt: enge Gassen, malerische Fachwerkhäuser und Kirchen aus rarem Gründsandstein – noch ein regionales Naturprodukt. Hier steht das älteste Wirtshaus Westfalens und

Sauerland-Seen: Möhnesee-Staumauer

das ganze Jahr über wird in der Altstadt irgendein Fest gefeiert. Die Lebenslust der Soester ist legendär. Ganz im Norden des Sauerlandes liegt Lippstadt – das „Venedig Westfalens“. Weil Wasser und Historie die Fachwerkstadt so liebenswert geprägt haben. Erhellend wirkt ein Spaziergang auf der illuminierten „Lichtpromenade“, genussvoll klingt der Besuch im Brauhaus oder bei feinster Confiseriekunst aus. Kunstsinnig präsentieren sich die Arnsberger mit ihren kleinen Theatern und Galerien. Auch die Geschichte ist überall gegenwärtig, besonders spannend er-


STÄDTE & ARRANGEMENTS

zählt man sie auf einer der Kostüm-Stadtführungen. Sie handeln von Kurfürsten, Grafen und Preußen, die das Antlitz der Stadt oberhalb der Ruhrschleife über Jahrhunderte geformt haben. Nur wenige Kilometer nördlich von Arnsberg erstreckt sich der Möhnesee, das „Westfälische Meer“. Burgartig ragt seine Staumauer aus dem Wasser, die Führungen über das mehr als hundert Jahre alte Monumental-Bauwerk wissen von Ingenieurskunst und wechselvoller Vergangenheit zu berichten. Wegen ihrer zahlreichen Wander-, Fahrrad- und Wohlfühlangebote nennt man die Talsperre auch den „Vitalsee“, durch das Wasser gleitet das Fahrgastschiff „MS Möhnesee“. Ein See prägt auch die malerische Kulisse der Gemeinde Diemelsee – die eben am namensgebenden Diemelsee liegt. Dieser ist ein wahres Paradies für Natursport, sei es Wandern oder Radfahren. Erkunden kann man dieses Naturjuwel sowohl

vom Wasser als auch vom Land aus beim „Fährschiffwandern“. Der Natur im und am Wasser widmet sich auch das „Visionarium am Diemelsee“, eine interaktive Ausstellung. Hier darf nach Lust und Laune hingeschaut, berührt und erlebt werden, was die Tier- und Pflanzwelt, aber auch der Alltag der Menschen rund um diese Talsperre zu bieten haben. Wie kaum ein anderer Ort liebt und lebt Winterberg den Kontrast zwischen sportivem Auspowern und wohliger Erholung – und das im Sommer wie im Winter. Bekannt für seine Sport- und Erlebnisstätten wie die Bobbahn in der Veltins-EisArena, die St. Georg Sprungschanze und die vielen Skigebiete, hat der Ort – zusammen mit der Nachbarstadt Hallenberg – auch Oasen der Ruhe und des Kulturgenusses zu bieten. Dazu gehören die weitläufige Hochheidelandschaft auf dem Kahlen Asten oder die historische Fachwerkkulisse in Hallenberg. Und immerzu ist es die

Höhe, die hier das Erlebnis ausmacht, so etwa auf der Panorama Erlebnisbrücke, auf dem Astenturm oder im Kletterwald. Ein Schnäppchen zum Schluss: Dem Motto 6x2 im Doppelpack folgen Soest, Bad Sassendorf, Arnsberg und der Möhnesee mit speziellen Entdeckungsreise-Angeboten. „Preußenviertel und AHOI Westfälisches Meer“ heißt zum Beispiel der Doppelpack Arnsberg-Möhnesee. n

Gruppen-Highlights

Seite

Auf ein Rendezvous mit der Geschichte......34 Sole, Salz und Stadtbummel...................... 35 Durchstarten am Westfälischen Meer.........36 Fachwerk-Idylle mit Grünsandstein............ 37 Im Doppelpack gibt’s mehr fürs Geld... 38+39 Fährschiffwandern im Naturjuwel............. 40 Thermen, Kurpark and much Moor............. 41 Das „Venedig Westfalens“.........................42 Ein Leben für die Kontraste.......................43

33


ARNSBERG –

HISTORISCHE RESIDENZ IN DER RUHRSCHLEIFE

Schon von weitem sichtbar liegt der gut erhaltene historische Stadtkern von Arnsberg. Entdecken Sie die Stadt im Rahmen einer erlebnisreichen Führung und verknüpfen Sie Ihren Ausflug mit weiteren interessanten Besichtigungen zu einem kurzweiligen Tagesprogramm.

DAS NEUE SAUERLAND-MUSEUM

ERLEBNISREICHE STADTFÜHRUNGEN

In der reizvollen Altstadt von Arnsberg liegt das Sauerland-Museum. Die moderne Dauerausstellung zeigt die Geschichte des Herzogtums Westfalen. Der spannende Ritterbereich und die begehbare Höhle in der Steinzeit-Abteilung sind für Besucher aller Altersgruppen interessant. Thematische Sonderausstellungen runden den Museumsbesuch ab.

Kommen Sie mit auf einen historischen Streifzug durch das sehenswerte Arnsberg. Die mittelalterliche Stadt mit ihren verwinkelten Gassen, Türmen, Toren und Fachwerkhäusern ist ebenso sehenswert wie die in der Preußenzeit entstandene „Kleine Berliner Stadt“.

Spannende Ausstellungen – modern aufbereitet

Geschichte und Geschichten – unterhaltsam präsentiert

VOM LICHTTURM ARNSBERG ZUR MÜHLENBRAUEREI

Mittelalterlicher Turm effektvoll inszeniert und Besuch in einer Privatbrauerei

VOM PREUSSENVIERTEL ZUM WESTFÄLISCHEN MEER Berliner Flair in Arnsberg – Möhnesee Ahoi

GRUPPENANGEBOTE STEINZEITLICHER HÖHLENBÄR IM NEUEN SAUERLAND-MUSEUM

VOM PREUSSENVIERTEL ZUM WESTFÄLISCHEN MEER

VOM LICHTTURM ZUR MÜHLENBRAUEREI

Leistungen: -Besuch im Sauerland-Museum -Historischer Spaziergang mit kostümiertem Stadtführer (Dauer 90 Min.) -Arnsberger Kaffeetafel -Ganzjährig außer montags buchbar

Leistungen: -Humorvoller Spaziergang durch Arnsberg mit kostümiertem Stadtführer (Dauer 90 Min.) -Besuch im historischen Kloster-Bierkeller mit kleiner Verkostung -Bootsrundfahrt mit der MS Möhnesee inkl. Kaffee und Kuchen (Dauer ca. 60 Min.) € *25,00 -Buchbar: Ostern bis Oktober

Leistungen: -Kurzweiliger Stadtrundgang und Besuch im Lichtturm, alternativ Museumsbesuch -Zu Gast in einer Privatbrauerei inkl. Verkostung und Imbiss -Buchbar von Mittwoch bis Sonntag

Weitere Angebote sowie Buchungen: Verkehrsverein Arnsberg e.V. Arnsberg Touristik und Stadtteilmarketing

Neumarkt 6 – 59821 Arnsberg 02931 – 4055 | info@arnsberg-info.de www.arnsberg-info.de

*23,00

*24,00

* Alle Gruppenangebote sind buchbar ab 10 Personen.

34


Bad Sassendorf & die Westfälischen Salzwelten Gradierwerk, Kurpark und Thermalbad - das sind die Aushängeschilder Bad Sassendorfs. Neu erzählt wird ihre Geschichte im Erlebnismuseum Westfälische Salzwelten. Von dort führt ein kurzer Weg direkt zu den Wellness-Angeboten in der SoleTherme, durch den Kurpark zu den vielen kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants, die zum Bummeln und Genießen einladen.

Mit der Gruppe ins Museum

Den Kurort erleben Kulinarisches

Aktivangebote

Sassendorfer Salzspuren

Workshops „Gewürzsalz“, „Badesalz“ oder „Wellness mit Salz & Moor“

ab 10 Pers.

durch den Ort und den Kurpark 6,00 € pro Pers. ca. 1,5 Std. kombiniert mit Kaffeetrinken oder Imbiss ab 12,00 € pro Pers.

160,00 € pro Gruppe inkl. Eintritt ca. 1,5 Std.

Kurparkbummel mit „Erlebnis Gradierwerk“

Besuch der Ausstellung 6,00 € pro Pers.

...mit Führung

45,00 € pro Gruppe ca. 45 min

Erzählcafé

Führung in der Ausstellung, kombiniert mit Kaffeetrinken oder Imbiss 1,5 Std. Variante A mit Kaffeegedeck: 14,00 € pro Pers. Variante B mit Suppe und 1 Softgetränk: 17,50 € pro Pers.

Salz-Gourmet-Tour

Ortsführung mit einem 3-GängeSalz-Menü 49,00 € pro Pers., exkl. Getränke ca. 4 Std.

12,00 € pro Pers. inkl. Eintritt, Führung u. Material ca. 1,5 Std.

Sieden an der Siedepfanne

Beim „Stören“ am dampfenden Sud die Entstehung der Salzkristalle erleben und am Ende nehmen alle ein kleines Säckchen gesottenes Sassendorfer Salz mit nach Hause. 200,00 € pro Gruppe inkl. Führung in der Ausstellung ca. 2,5 bis 3 Std., weitere individuelle Programme ab 20,00 € pro Pers. buchbar.

Tipps für Tagesausflüge und noch viel mehr:

Information & Buchung:

Kombinieren Sie Ihren Besuch in den Westfälischen Salzwelten mit unseren Ausflugs-Highlights in der Nachbarschaft (siehe unsere Doppelpacks mit Soest, Möhnesee und Arnsberg,S. xx)!38-39)! Seite Fordern Sie unser spezielles Infopaket mit weiteren Gruppenangeboten sowie Informationen zu Cafés/ Restaurants und Hotels an!

Westfälische Salzwelten An der Rosenau 2, 59505 Bad Sassendorf Tel. 02921−9433436 info@salzwelten.de, www.salzwelten.de

Gern beraten wir Sie! www.badsassendorf.de

35


werbstatt.info

Möhnesee – das westfälische Meer Die Region um den Möhnesee, das ist Natur, Entspannung und Aktivität. Das „Westfälische Meer“ ist die flächenmäßig größte Talsperre im Sauerland mit 40 Kilometern Uferlänge, welche zum Sonnenbaden, Wandern, Rad fahren und zu Wassersportaktivitäten aller Art einladen.

Mein Möhnesee Gruppenangebote Kurzführung „Auf der Staumauer“

Beeindruckend und majestätisch wirkt die Möhne-Staumauer. Erfahren Sie mehr über das 650 Meter lange, bis zu 40 Meter hohe Bauwerk mit seiner bewegten Geschichte. Dauer: ca. 35 Minuten Preis: 45,- € bis 15 Personen 90,- € bis 30 Personen 115,- € bis 40 Personen 150,- € bis 55 Personen Auch in englischer Sprache möglich. Treffpunkt: Staumauerende im OT Günne Für Busse: kostenlose Busparkplätze an der Staumauer Mögliche Kombinationen: Schifffahrt auf der MS Möhnesee, Besuch im Landschaftsinformationszentrum (Liz)

Vom Möhnesee in die Warsteiner Welt

Das Sauerland ist bekannt für seine Natur und seine kristallklaren Talsperren. Und es ist bekannt für sein gutes Bier. Erleben Sie alles zusammen bei einer geführten Tagestour. Vormittags: geführter Talsperrenrundgang inkl. Besichtigung des Landschaftsinformationszentrums Mittags: zweistündige Schifffahrt auf der „MS Möhnesee“ inkl. Mittagessen (Getränke werden separat berechnet) Nachmittags: Besichtigung der „Warsteiner Welt“ und Rundfahrt durch die Warsteiner Brauerei (inkl. Getränke aus dem Warsteiner Portfolio von bis zu 2 Stunden nach der Brauereibesichtigung). Dauer: ca. 6 Stunden Preis: 40,– € pro Person (ab 10 Personen) Buchungszeit: täglich von Ostern bis Oktober (außer Sonn- u. Feiertage) Sonstiges: Ein BusTransfer ist nicht im Preis enthalten!

„Drüggelter Kapelle“

Lassen Sie sich von unserem Gästeführer über die Geschichte, Geheimnisse und Rätsel dieses sagenumwitterten Rundbaus aus dem 12. Jhdt. informieren. Dauer: ca. 35 Minuten Gruppe: max. 55 Personen Preis: 45,- € bis 15 Personen 90,- € bis 30 Personen 115,- € bis 40 Personen 150,- € bis 55 Personen Treffpunkt: Hof Schulte-Drüggelte, Ortsteil Delecke Für Busse: kostenloser Parkplatz beim Hof Schulte-Drüggelte Sonstiges: Führung auch in englischer Sprache möglich

Kräuterwanderung mit dem Liz

Natur, Wasser, Kultur und Geschichte – das „Westfälische Meer“ ist enorm erlebnisreich. Erfahren Sie Wissenswertes über Wasser und Wald im Landschaftsinformationszentrum (Liz). Ein Kurzfilm zur Zerstörung der Staumauer entführt Sie in die bewegte Geschichte des Sees. Eine Kräuterwanderung führt raus in den aromatischen Wildgarten der Natur. An der Staumauer steigt die Gruppe zur Rundtour auf den Katamaran um: Möhnesee „live und in Farbe“! Dauer: 3 Stunden Programmoption: - 1 Std. Liz Rundgang - 1 Std. Kräuterwanderung - 1 Std. Schifffahrt mit Suppentopf* Treff: Landschaftsinformationszentrum (Liz) Preis: 22,- € pro Person (für Gruppen ab 10 Personen) *andere Speisearrangements bei der Schifffahrt möglich

BUCHUNGEN UND WEITERE ANGEBOTE

36

Wirtschafts- und Tourismus GmbH Möhnesee Hauptstraße 19, 59519 Möhnesee, Telefon 0 29 24 - 981-391 info@moehnesee.de, www.moehnesee.de


Weltweit einmaliges Grünsandstein-Ensemble ALTSTADT SOEST HIER IST EINIGES FÜR SIE DRIN:  ALTSTADTFLAIR Bummeln und flanieren zwischen Fachwerk und GrünsandsteinKirchen. Gastlichkeit wird hier groß geschrieben: Zahlreiche urige Restaurants und Biergärten mit westfälischen und internationalen Spezialitäten. In Soest steht mit dem Pilgrim-Haus der älteste Gasthof Westfalens aus dem Jahr 1304.

 SOESTER STADTRUNDFAHRTEN Von April bis Okt. mit dem SolarBus bequem unterwegs durch die Stadt. Erläuterungen zur Stadtgeschichte und den Sehenswürdigkeiten über AudioGuide in deutscher Sprache. Alle Infos dazu unter: www.soester-stadtrundfahrten.de

GRUPPENPROGRAMME  ALTSTADTFÜHRUNG Entdecken Sie herausragende Baudenkmäler, den mittelalterlichen Stadtwall, romantische Gassen, schmucke Fachwerkzeilen und eine bedeutende Vergangenheit. Dauer: 90 min Teilnehmer: max. 25 Personen Preis: 70 Euro

 EINKAUFSBUMMEL STATT GROSSTADTRUMMEL Gemütlich auch abseits der Fußgängerzone shoppen, kleine schöne Geschäfte entdecken – ein abwechslungsreicher Mix von inhabergeführten Fachgeschäften und attraktiven und bekannten MarkenFilialen macht’s möglich.

(Auszug aus ca. 30 Themenführungen)

 ALTSTADTFÜHRUNG „GEMÜTLICH UNTERWEGS“ Die Altstadtführung speziell für Senioren: Unterwegs auf ausgesuchten komfortablen Wegstrecken zu den zentralen historischen Gebäuden und Plätzen. Dauer: 90 min Teilnehmer: max. 25 Personen Preis: 70 Euro

 ALLE JAHRE WIEDER Während zahlreicher Großveranstaltungen, die die historische Kulisse immer wieder neu inszenieren, lohnt ein Soest-Besuch gleich doppelt: z.B. während der Soester Allerheiligenkirmes – eine Kultveranstaltung weit über die Region hinaus und zudem größte Altstadtkirmes Europas – oder zum wunderschönen Soester Weihnachtsmarkt.

 „SOEST KOMPAKT“

 Schnupperführung über den SOESTER WEIHNACHTSMARKT Soest mit mit dem dem Bus eigenen BusFuß und zu und zu entinkl. Kostproben Fuß entdecken. In mit 30 min. mit dem decken. In 30 Min. dem eigenen eigenen und Gästeführer Bus und Bus Gästeführer entlang entam Rundgang über einen der schönsten lang am mittelalterlichen Wall einmittelalterlichen Wall einmal um Weihnachtsmärkte im Land (ab dem mal um diekombiniert Stadt, kombiniert mitanei- 2. Adventswochenende Adventswochenende auch auch mit die Stadt, mit einem nem anschließenden min. Rundschließenden 60 min.60 Rundgang zu Besichtigung der berühmten Westgang zu den Sehenswürdigkeiten. zentralen Sehenswür- fälischen Krippe in in St. St. Patrokli). Patrokli). den zentralen digkeiten. kulinariBei dieser Führung Führung sind werden auch sche Kostproben an diversen StänDauer: 90 min kulinarische Kostproben an diverden Ständen inklusive.angeboten. Teilnehmer: max. 25 Personen sen Preis: 77 Euro bis 25 Pers. 2 Stunden 147 Euro bis 50 Pers. Dauer: Preis: 11 Euro p.P. Buchungszeitraum: Ende Nov./Dez. Mo-Fr

Buchungen und weitere Angebote: Tourist Information Soest, Wirtschaft und Marketing Soest GmbH Teichsmühlengasse 3  59494 Soest  Tel. 0 29 21/103 6110  willkommen@soest.de  www.wms-soest.de

37


Soest

Bad Sassendorf

Tourist Information Soest Teichsmühlengasse 3 59494 Soest Tel. 0 29 21/103 – 6110 Fax 0 29 21/103 – 86 110 willkommen@soest.de

Kaiserstraße 14 59505 Bad Sassendorf Tel. 0 29 21/501 48 11 Fax 0 29 21/501 48 48 info@badsassendorf.de

Arnsberg Touristik und Stadtteilmarketing

Tourist Information Möhnesee

Neumarkt 6 59821 Arnsberg Tel. 0 29 31/40 55 info@arnsberg-info.de www.arnsberg-info.de

38

Gäste-Information Bad Sassendorf

Arnsberg

Hauptstraße 19 59519 Möhnesee Tel. 0 29 24/981 391 info@moehnesee.de www.moehnesee.de

Möhnesee


6x2 im Doppelpack 2020

Einmal buchen – zwei Reiseziele entdecken Soest & Möhnesee Entdeckungsreise im Spannungsbogen zwischen Historie und herrlicher Naturkulisse Nach einem gemütlichen Gang durch die historische Soester Altstadt mit ihrem weltweit einmaligen Grünsandstein-Ensemble bleibt noch genügend Zeit zum Bummeln, Shoppen und Mittagessen. Danach geht’s mit dem Bus durch die Soester Börde Richtung Möhnesee. Hier kann über die berühmte Staumauer flaniert werden, bevor es mit der MS Möhnesee weitergeht und Sie während einer gemütlichen Schifffahrt bei Kaffee und Kuchen den Tagesausflug ausklingen lassen.

Leistungen: › Altstadtführung durch Soest (ca. 90 Min.) › Fahrt mit der MS Möhnesee inkl. Kaffee und Kuchen (ca. 60 Min.)

Bad Sassendorf & Möhnesee

Leistungen: › Führung durch die „Westfälischen Salzwelten“ (ca. 90 Min.) › Fahrt mit der MS Möhnesee inkl. Kaffee und Kuchen (ca. 60 Min.)

Wunder und Kräfte der Natur Seit mehr als tausend Jahren spielt „Salz“ eine bedeutende Rolle in Bad Sassendorf. Im Erlebnismuseum „Westfälische Salzwelten“ lernen Sie die spannenden Facetten des „weißen Goldes“ kennen und seine Bedeutung für Bad Sassendorf und die Region. Danach geht’s mit dem Bus durch die Soester Börde Richtung Möhnesee. Hier kann über die berühmte Staumauer flaniert werden, bevor es mit der MS Möhnesee weitergeht und Sie während einer gemütlichen Schifffahrt bei Kaffee und Kuchen den Tagesausflug ausklingen lassen.

Soest & Bad Sassendorf Vergangenheit entdecken – Gegenwart genießen Ihr Tag Gästeführer auf einemStadtrundgang gemütlichen Rundgang die historische beginnt begleitet mit einemSie gemütlichen durch diedurch alte Hansestadt Soest. Altstadt von Soest.Sie Dasbeiweltweit einmalige Grünsandstein-Ensemble besticht mit Danach entdecken einem Bummel durch den Kurpark in Bad Sassendorf vielseinen berühmten und hübschen Fachwerkzeilen. Urige(mit Lokale und Biergärten bieten Neues, z. B.Kirchen das Gradierwerk, das nun über zwei Ebenen Aufzug) begehbar ist, die Pausenstation,Erlebnisräume bevor es weiter nachdes BadBaches Sassendorf geht.Gönnen Sie sich undperfekte die neu geschaffenen entlang Rosenau. Nach einer Kurzführung am Gradierwerk kleinen Bummel durch den Kurpark im Anschluss ein Stück Kuchen und lassenund Sieeinem den Tag gemütlich ausklingen! gönnen Sie sich ein Stück Kuchen und lassen den Tag gemütlich ausklingen!

Arnsberg & Bad Sassendorf Historisches Arnsberg und Erzählcafé in Bad Sassendorf Zu Beginn Ihres Ausfluges steht ein geführter Rundgang durch die Kulturund Sprachgeschichte im sehenswerten Arnsberg auf dem Programm. In Bad Sassendorf gehen Sie auf eine „salzige“ Entdeckungsreise durchs Erlebnismuseum „Westfälische Salzwelten“, erfahren wie Salz aus Sole gewonnen wurde bzw. heute die Sole zu Gesundheitszwecken genutzt wird. Im Anschluss genießen Sie Kaffee und Kuchen im Bistro „Siedehütte“.

Teilnehmerzahl: ab 10 Personen Buchungszeit: Ostern bis Oktober

Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen Buchungszeit: Ostern bis Oktober

20,–

pro Pers.

25,–

pro Pers.

Leistungen: › Altstadtführung in Soest (ca. 90 Min.) › Kurparkbummel inkl. Besichtigung des neuen Gradierwerks (ca. 45 Min.) › Kaffeegedeck inkl. 1 Stück Kuchen/Torte und 1 Pott Kaffee/Tee/Schokolade Teilnehmerzahl: ab 10 Personen Buchungszeit: ganzjährig

Leistungen: › Historischer Spaziergang mit kostümiertem Stadtführer (ca. 90 Min.) › Erzählcafé in den Westfälischen Salzwelten inkl. Führung und Kaffee & Kuchen Teilnehmerzahl: ab 10 Personen Buchungszeit: ganzjährig

16,–

pro Pers.

21,–

pro Pers.

Arnsberg & Soest Steinzeitlicher Höhlenbär trifft Sinfonie in Grünsandstein In der reizvollen Altstadt von Arnsberg zeigt das neue Sauerland-Museum in einer modernen Dauerausstellung die interessante Geschichte des Herzogtums Westfalen. Besonders sehenswert: Der spannende Ritterbereich und die eindrucksvolle, begehbare Höhle in der Steinzeit-Abteilung. Szenenwechsel: Im Rahmen eines gemütlichen Altstadtrundgangs begleitet Sie ein Gästeführer durch die alte Hansestadt Soest mit ihrem weltweit einmaligen Grünsandstein-Ensemble, entlang hübscher Fachwerkzeilen und berühmter Kirchen. Nette Geschäfte, historische Lokale und Cafés mit schöner Außengastronomie laden in beiden Altstädten zum Verweilen ein. Zum Abschluss verwöhnt eine Kaffeetafel, wahlweise in Soest oder Arnsberg.

Leistungen: › Besuch im Sauerland-Museum in Arnsberg › Kaffeetafel wahlweise in Arnsberg oder Soest › Altstadtführung durch Soest (ca. 90 Min.)

Arnsberg & Möhnesee

Leistungen: › Humorvoller Spaziergang durch Arnsberg mit kostümiertem Stadtführer (ca. 90 Min.) › Besuch im historischen Kloster-Bierkeller mit kleiner Verkostung › Bootsrundfahrt mit der MS Möhnesee inkl. Kaffee und Kuchen (ca. 60 Min.)

Preußenviertel und AHOI „Westfälisches Meer“ Mit einem humorvollen Rundgang durch das Preußenviertel in Arnsberg beginnt Ihr Tagesausflug. Die „Berliner Stadt“ mit klassizistischen Bürgergärten und Auferstehungskirche stellt in ihrer Geschlossenheit eine Besonderheit in Westfalen dar. Das nächste Ziel ist das „Westfälische Meer“, der Möhnesee. An der imposanten Sperrmauer startet eine Fahrt mit dem Katamaran. An Bord des Schiffes genießen Sie neben herrlichen Aussichten Kaffee und Kuchen.

Teilnehmerzahl: ab 10 Personen Buchungszeit: ganzjährig außer montags

Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen Buchungszeit: Ostern bis Oktober

22,–

pro Pers.

25,–

pro Pers.

Alle Preise gelten bei Anreise mit dem eigenen Bus. Die Angebote sind jeweils bei den beiden beteiligten Tourismusstellen buchbar (Kontakt auf der linken Seite).

39


25 mm

KERNGESUND

25 mm 10 mm Ausflugsziel Diemelsee - Naturjuwel des Sauerlandes

elsee! m e i D d region ge n u n Ferien Veranstaltun n finden

e e Aktuell Wanderung lsee.de e e t r m h e i ü ge f www.d : r e t n Sie u

G HOCH

Broschüren, Katalogen,

Ausflugsschiff „St. Muffert“

Besucherbergwerk Grube Christiane

Erlebnisausstellung Visionarium

Adventure-Golfpark Diemelsee

Wann immer ich die Sonne seh‘, mein Ausflugsziel heißt Diemelsee ... Zwischen Dortmund und Kassel, nur 15 Autominuten von Willingen im Sauerland entfernt, präsentiert sich die Ferienregion Diemelsee als naturnahes Urlaubsund Freizeitparadies im Hochsauerland.

Lassen Sie sich von der Welt „unter Tage“ faszinieren!

Erleben Sie die über 800-jährige Tradition des Adorfer Erzbergbaues hautnah bei einer Führung durch unser Besucherbergwerk und dem interaktiven InfoCenter. Zeitansatz: ca. 2 Stunde Eintritt: Erw. 5 € / Kinder 3,50 €

Den Diemelsee bei einer 1-std. Schifffahrt vom Wasser aus entdecken!

Entdecken Sie bei der Rundfahrt die vielfältigen Seiten des Naturjuwels Diemelsee: Mischwälder die bis an das Ufer reichen und Sumpfgebiete mit einer Vielfalt von Wasservögeln. Zeitansatz: 1 Stunde Eintritt: Erw. 4,80 € / Kinder 2,40 €

Klosterkirche besichtigen und Klosterkaffee & Kuchen genießen!

Führung durch eine der bedeutensten Klosterkirchen und Konventsgebäude aus dem 12. Jahrhundert mit anschl. Kaffeetrinken im Klosterkaffee. Zeitansatz: ca. 1,5 Std (Führung) Zeitansatz: ca. 1 Std (Kaffeetrinken) Eintritt: 3,00 € Führung Kosten: 6,50 € Kaffeegedeck (2 Stück Kuchen & Kaffee bodenlos)

„Fährschiffwandern“, Naturjuwel Diemelsee von See & Land erkunden! 25 mm 10 mm

Entdecken Sie bei der geführten Wanderung die faszinierende Natur- & Seenlandschaft am Diemelsee. Zeitansatz: 2,5 Stunden Kosten: Erw. 2,40 € / Kinder 1,20 € Führung: Erw. 5 € / Kinder 3 € Wanderstrecke: 4,5 km www.sauerland.com

Abenteuergolf ist der neue Spielspaß für Jung und Alt!

Der Golfpark Diemelsee ist absolut einzigartig. 13 Highlights des Wanderwegs Diemelsteig wurden als Golfbahnen nachgebaut und können erspielt werden. Erfreuen Sie sich nach dem Spiel dem kulinarischen Angebot auf der Terrasse der Diemelsteighütte. Zeitansatz: 1,5 Stunden Kosten: Erw. 4,50 € / Kinder 3,50 €

Natur interaktiv sehen, berühren und erleben!

Auf erlebnisreiche Art und Weise bietet die interaktive Ausstellung viele Mitmachstationen mit Informationen zum Diemelsee und gleichnamigen Naturpark. Zeitansatz: ca. 1 Stunde Eintritt: Erw. 2 € / Kinder 1,50 €

Tourist-Information Diemelsee Kirchstr. 6 34519 Diemelsee Tel. 05633 91133 Mail: info@diemelsee.de www.diemelsee.de 40

Gruppenangebot ab 19,90 € pro Person (inkl. Mittagessen) 10.00 Uhr: 1-std Schifffahrt auf dem Diemelsee 11.10 Uhr: Erlebnisausstellung Visionarium Diemelsee 12.15 Uhr: kleiner Spaziergang zur längsten Bank Hessen (Gruppenfoto) 12.45 Uhr: Einkehr zum Mittagessen 15.15 Uhr: Führung durch das Besucherbergwerk o. Benediktiner Kloster 17.15 Uhr: Heimreise Die Planung des Ablaufes ist für Sie kostenlos!


rlebnistag Erlebnistag Erlebnistag in inin

sch, beschaulich Idyllisch, Idyllisch, und beschaulich beschaulich liebenswert: und und liebenswert: liebenswert: und mehrdas ist das und Bad und mehr Westernkotten. mehr istist Bad Bad Westernkotten. Westernkotten. westfälische Das Das westfälische Solewestfälische und Moorheilbad SoleSoleund und Moorheilbad Moorheilbad zu einer lädt Entdeckungstour lädt zuzu einer einer Entdeckungstour Entdeckungstour ein: ein: ein:

Erlebnis-Tipp: Erlebnis-Tipp: Erlebnis-Tipp:

lzhaltige•Luft •Salzhaltige am Salzhaltige längsten Luft Luft Kurparkamam längsten längsten KurparkKurparkadierwerk inGradierwerk NRW Gradierwerk schnuppern in in NRW NRW schnuppern schnuppern Führungen durch Führungen Führungen die Schäferkämper durch durch diedie Schäferkämper Schäferkämper WassermühleWassermühle (errichtet Wassermühle 1747/48) (errichtet (errichtet 1747/48) 1747/48) m gepflegten • •Im Kurpark Im gepflegten gepflegten zwischen Kurpark Kurpark Blumenzwischen zwischen BlumenBlumenEinmalig in Westfalen: Einmalig Einmalig inMühle in Westfalen: Westfalen: und Wohnung Mühle Mühle und unter und Wohnung Wohnung einem unter Dach unter vereint einem einem Dach Dach vereint vereint acht und Kräuterduft pracht pracht und und spazieren Kräuterduft Kräuterduft spazieren spazieren „Klipp klapp“: „Klipp „Klipp Getreide klapp“: klapp“: mahlen Getreide Getreide live erleben mahlen mahlen & live Nostalgie live erleben erleben spüren & Nostalgie & Nostalgie spüren spüren Alltagsmenschen“ • •„Alltagsmenschen“ „Alltagsmenschen“ und die Salzgeschichte und und diedie Salzgeschichte Salzgeschichte

ut zu Fuß entdecken gutgut zu zu FußFuß entdecken entdecken

Der Duft von Korn DerDer und Duft Duft Mehl vonvon Korn liegt Korn und inund der Mehl Mehl Luft. liegt „Klipp liegt in der inklapp, der Luft. Luft. klipp „Klipp „Klipp klapp“: klapp, klapp, Wie klipp klipp in klapp“: klapp“: WieWie in in dem alten Kinderlied dem dem alten klappert alten Kinderlied Kinderlied der Rüttelschuh. klappert klappert der Mit der Rüttelschuh. dem Rüttelschuh. Mühlenführer Mit Mit dem dem geht Mühlenführer Mühlenführer es auf geht geht es es aufauf ch in den•Hellweg-Sole-Thermen •Sich Sich in in denden Hellweg-Sole-Thermen Hellweg-Sole-Thermen in 33° in in 33°33° eine spannende eine Reise eine spannende in spannende die Vergangenheit. Reise Reise in die in die Vergangenheit. Als Vergangenheit. drehten die Als imposanten Als drehten drehten die Wasserräder die imposanten imposanten Wasserräder Wasserräder armer 3-prozentiger warmer warmer 3-prozentiger Original 3-prozentiger Bad WesternOriginal Original Bad Bad WesternWesterndielassen Zeit zurück.die Längst die ZeitZeit zurück. Vergangenes zurück. Längst Längst lebt Vergangenes Vergangenes wieder auf.lebt Und lebt wieder Sie wieder sind auf.auf. live Und Und dabei! SieSie sind sind livelive dabei! dabei! ttener Natursole kottener kottener wohltuend Natursole Natursole treiben wohltuend wohltuend lassen treiben treiben lassen

•Erleben die Erleben historische Sie,Sie, wiewie die Wassermühle die historische historische funktioniert. Wassermühle Wassermühle funktioniert. funktioniert. affee & Kuchen, • •Kaffee Kaffee Eis & und Kuchen, & Herzhaftes Kuchen, EisEis und inund Herzhaftes Herzhaftes in•in Erleben Sie,• wie • Erfahren Sie • Wissenswertes • Erfahren Erfahren Sie Sie Wissenswertes über Wissenswertes Technik und über über Geschichte. Technik Technik und und Geschichte. Geschichte. r vielseitigender Gastronomie der vielseitigen vielseitigen genießen Gastronomie Gastronomie genießen genießen • Spüren Sie •Nostalgie •Spüren Spüren inSieder Sie Nostalgie im Nostalgie Stil der in der in 1930er der im im Stil Jahre Stil derder liebevoll 1930er 1930er Jahre eingerichteten Jahre liebevoll liebevoll eingerichteten eingerichteten uf der Kurpromenade • •AufAuf derder Kurpromenade flanieren, Kurpromenade wo kleine flanieren, flanieren, wowo kleine kleine Müllerwohnung. Müllerwohnung. Müllerwohnung. eschäfte zumGeschäfte Stöbern Geschäfte und zum zum Einkaufen Stöbern Stöbern und und Einkaufen Einkaufen • Genießen Sie • •die Genießen Genießen Ruhe und SieSie Idylle diedie Ruhe des Ruhe malerischen undund Idylle Idylle desMühlengrundstücks. des malerischen malerischen Mühlengrundstücks. Mühlengrundstücks. nladen einladen einladen Dauer: Dauer: Dauer: ca. 90 Minuten ca.ca. 9090 Minuten Minuten otee:llellAenAgnegbTeilnehmerzahl: eobteo:te: ngeivbid A Teilnehmerzahl: Teilnehmerzahl: mind. 10 Personen, mind. mind. 10 max. 10 Personen, Personen, 60 Personen max. max. 6060 Personen Personen e ll e u u u id id iv iv indind weitere ind wewiteeitreere Kosten: Kosten: Kosten: 3,- EURO p. Person 3,-3,EURO EURO p. p. Person Person ungen unBduBchuuchnugnegneunnudnd erein für r r fü fü rein rsvdeds eVseV hershvrsevreein rkeerk erkaetih Kaffeegedeck: Kaffeegedeck: Kaffeegedeck: auf Wunsch buchbar aufauf Wunsch Wunsch * buchbar buchbar * * desfoVrm on -I otin ot nErwitte e. Vd.t dEtrw e. V e.. V. a itte itte rm rw fo E n n -I d st st ist-InformToauti ta ta ta S S Torieunriund die Sttettneunnudnddiedeie n n n tt e e o o o * in einem Café im * Ort in * einem in einem Café Café im Ort im Ort tt tt tt k k k o o o rn esternk adaW ste7estrn eW steestrnekrnk Western BaBdaW BeadcW 7 B7 B d eW 5d959to c · st rto5r 5·c5·95959 rn e sterntor 5 W eW7ee6strn 5801200924934.937.967568518010 3.9 fonfo : ne:n.de efon: 0294Te le le Te n.dne.de o k rn e @b@tt ewsteeestrnekrnokttoette e e d.d abdeaw o@badwest fo inefo in n ott rnk.b ernekrnokttoettne.dn.d ww.badwestww wwa.bdawdewstest ww

41


Lippstadt Lippstadt –– das das Venedig Venedig Westfalens Westfalens Lippstadt Lippstadt ist ist immer immer eine eine Reise Reise wert wert und und das das ideale ideale Ausflugsziel Ausflugsziel für für Ihre Ihre Vereinsfahrt Vereinsfahrt oder oder Lippstadt ist immer eine Reise wert und das ideale Ausflugsziel für Ihre Vereinsfahrt oder Gruppenreise. Mit unseren speziellen Gruppenangeboten ist bereits für Gruppenreise. Mit unseren speziellen Gruppenangeboten ist bereits für alles alles gesorgt. gesorgt. Gruppenreise. Mit unseren speziellen Gruppenangeboten ist bereits für alles gesorgt. Entdecken Entdecken Sie Sie den den Charme Charme und und die die lebendigen lebendigen Facetten Facetten der der liebenswerten liebenswerten Stadt Stadt an an der der Entdecken Sie den Charme und die lebendigen FacettenIn der liebenswerten Stadt an der Lippe, die Tradition und Moderne aufs Beste verbindet. der bezaubernden historischen Lippe, die Tradition und Moderne aufs Beste verbindet. In der bezaubernden historischen Lippe, die Tradition und Moderne aufs Beste verbindet.begeben In der bezaubernden historischen Altstadt Altstadt können können Sie Sie sich sich auf auf eine eine spannende spannende Zeitreise Zeitreise begeben –– zu zu Fuß, Fuß, aber aber auch auch per per Altstadt können Sie sich auf eine spannende Zeitreise begeben – zu Fuß, aber auch per Rad Rad und und Kanu Kanu –– Sie Sie werden werden begeistert begeistert sein! sein! Rad und Kanu – Sie werden begeistert sein! Lippstadt ein Tag Lippstadt –– ein Tag für für Genießer Genießer Lippstadt – ein Tag für Genießer Stadtrundgang und Peters SchokoWelt Stadtrundgang und Peters SchokoWelt Stadtrundgang und Peters SchokoWelt Lernen Lernen Sie Sie bei bei einem einem gemütlichen gemütlichen StadtStadtLernen Sie beischönsten einem gemütlichen Stadtrundgang rundgang die die schönsten Seiten Seiten Lippstadts Lippstadts rundgang die schönsten Seiten Lippstadts kennen. kennen. kennen. Anschließend Anschließend ermöglicht ermöglicht der der TraditionsTraditionsAnschließend ermöglichtaus der Traditionshandwerksbetrieb handwerksbetrieb PETERS PETERS aus dem dem Herzen Herzen handwerksbetrieb PETERS aus dem Herzen Westfalens Westfalens in in der der SchokoWelt SchokoWelt Einblicke Einblicke in in Westfalens in der SchokoWelt Einblicke in die klassische klassische Confiserie-Kunst. Genießen die Confiserie-Kunst. Genießen die klassische Confiserie-Kunst. Genießen Sie mit allen Sinnen was Pralinen und Sie mit allen Sinnen was Pralinen und Sie mit allen Sinnen was Pralinen und Trüffel Trüffel besonders besonders macht macht und und schauen schauen Sie Sie Trüffel besonders macht und schauen Sie den Meister Meister Chocolatiers Chocolatiers bei bei der der Schöpfung Schöpfung den den Meister Chocolatiers beiSchulter. der Schöpfung der Köstlichkeiten über die In der der Köstlichkeiten über die Schulter. In der der Köstlichkeiten über die Schulter. In der Kaffee Kaffee -Bar Bar warten warten köstliche köstliche Törtchen, Törtchen, herzherzKaffee Bar warten köstliche Barista Törtchen, herzhafte Snacks und leckerer Kaffee. hafte Snacks und leckerer Barista Kaffee. hafte Snacks und leckerer Barista Kaffee. Dauer: 90 Dauer: 90 Minuten Minuten Dauer: 90 Minuten Stadtrundgang Stadtrundgang Stadtrundgang 90 90 Minuten Minuten 90 Minuten SchokoWelt Führung Führung Peters Peters SchokoWelt Führung Peters SchokoWelt Kosten: 12,Kosten: 12,- € € pro pro Personen Personen Kosten: 12,- € pro Personen Kaffeegedeck Kaffeegedeck in in Peters Peters SchokoWelt: SchokoWelt: Kaffeegedeck ab in Peters 8,50 SchokoWelt: € pro pro Person Person ab 8,50 € ab 8,50zahlbar € pro Person vor vor Ort Ort zahlbar vor Ort zahlbar

Buchungen: Buchungen: Buchungen: Stadtinformation Stadtinformation Stadtinformation im Rathaus im im Rathaus Rathaus

42

Lippstadt… allen Sinnen Sinnen Lippstadt… mit mit allen Lippstadt… mit allen Sinnen Stadtrundgang und Brauerei Stadtrundgang und Brauerei Thombansen Thombansen Stadtrundgang und Brauerei Thombansen Entdecken Entdecken Sie Sie das das Venedig Venedig Westfalens Westfalens bei bei Entdecken Sie das Venedig Westfalens bei einem einem kurzweiligen kurzweiligen Stadtrundgang Stadtrundgang mit mit einem kurzweiligen Stadtrundgang mit unserem unserem Gastführer Gastführer und und erfahren erfahren Sie Sie vieles vieles unserem Gastführer und erfahren Sie vieles über die bewegte Geschichte Lippstadts. über die bewegte Geschichte Lippstadts. über die bewegte Geschichte Lippstadts. Für Für den den gemütlichen gemütlichen Ausklang Ausklang empfiehlt empfiehlt Für den gemütlichen Ausklang empfiehlt sich eine Führung in der sich eine Führung in der Lippstädter Lippstädter Brauerei Brauerei sich eine Führung der Lippstädter Thombansen mitinKostprobe Kostprobe der Brauerei hausgeThombansen mit der hausgeThombansen mit Kostprobe der hausgemachten machten Getränke Getränke aus aus Hopfen Hopfen und und Malz. Malz. machten Getränke aus Hopfen undes Malz. Zur Zur Besichtigung Besichtigung der der Brauerei Brauerei gibt gibt es drei drei Zur Besichtigung der Brauerei gibt es drei 0,25 ll Biere. Biere. 0,25 0,25 l Biere.

90 90 Minuten Minuten 90 Minuten Stadtrundgang Stadtrundgang Stadtrundgang 45 45 Minuten Minuten 45 Minuten Brauerei Brauerei Thombansen Thombansen Brauerei Thombansen Kosten: 52,Kosten: 52,- € € bis bis 25 25 Personen Personen Kosten: 52,- € bis 25 Personen Brauereiführung: Brauereiführung: 10,50 10,50 € € pro pro Person Person Brauereiführung: 10,50 € 0,25 pro Person inkl. drei inkl. drei 0,25 ll Bier Bier inkl. drei 0,25 l Bier Dauer: Dauer: Dauer:

Lange Lange Straße Straße 14 14 Lange Straße 14 59555 59555 Lippstadt Lippstadt 59555 Lippstadt Tel. Tel. 02941-58515 02941-58515 Tel. 02941-58515 E-Mail: stadtinfo@kwl-lippstadt.de stadtinfo@kwl-lippstadt.de E-Mail: E-Mail: stadtinfo@kwl-lippstadt.de

Das Gemeinsam Das Highlight Highlight –– Gemeinsam Dasdas Highlight – Gemeinsam durch durch das adventliche adventliche Lippstadt! Lippstadt! durch das adventliche Lippstadt! Weihnachtsmarkt in Lippstadt Weihnachtsmarkt in Lippstadt und und Führung Führung Weihnachtsmarkt in Lippstadt und Führung entlang entlang der der Lippstädter Lippstädter Lichtpromenade Lichtpromenade entlang der Lippstädter Lichtpromenade Ein Ein ganz ganz besonderes besonderes Highlight Highlight für für Ihren Ihren Ein ganz besonderes Highlight für Ihren Besuch bietet der Lippstädter WeihnachtsBesuch bietet der Lippstädter WeihnachtsBesuch bietet derEisbahn Lippstädter Weihnachtsmarkt markt mit mit seiner seiner Eisbahn unter unter dem dem romanromanmarkt mit seiner Eisbahn unter dem romantischen Lichterdach und dem tischen Lichterdach und dem überdimenüberdimentischen und dem überdimensionalenLichterdach Adventskalender. Lippstadt bietet sionalen Adventskalender. Lippstadt bietet sionalen Adventskalender. Lippstadt bietet ideale Möglichkeiten Möglichkeiten für für den den WeihnachtsWeihnachtsideale ideale Möglichkeiten für den Weihnachtsgeschenke-Kauf. Große Große Textilhäuser Textilhäuser und und geschenke-Kauf. geschenke-Kauf. Große Textilhäuser und kleine kleine Boutiquen, Boutiquen, bekannte bekannte Filialisten Filialisten und und kleine Boutiquen,Fachgeschäfte bekannte Filialisten und inhabergeführte – sie inhabergeführte Fachgeschäfte – sie alle alle inhabergeführte Fachgeschäfte –Einkaufssie alle bilden ein Netz an attraktiven bilden ein Netz an attraktiven Einkaufsbilden ein Netz Shopping-Begeisterte. an attraktiven Einkaufsmöglichkeiten möglichkeiten für für Shopping-Begeisterte. möglichkeiten für Shopping-Begeisterte. Ein Ein Spaziergang Spaziergang entlang entlang der der Lippstädter Lippstädter Ein Spaziergang entlangden der Lippstädter Lichtpromenade Lichtpromenade rundet rundet den Ausflug Ausflug ab. ab. Lichtpromenade rundet denStadt Ausflug ab. Ausgehend Ausgehend vom vom Leitbild Leitbild der der Stadt Lippstadt Lippstadt Ausgehend vom Leitbild derdie Stadt Lippstadt „Licht-Wasser-Leben“ „Licht-Wasser-Leben“ macht macht die “Lichtprome“Lichtprome„Licht-Wasser-Leben“ macht die “Lichtpromenade Lippstadt“ mit 14 verschiedenen nade Lippstadt“ mit 14 verschiedenen LichtLichtnade Lippstadt“ mit 14 verschiedenen Lichtkunstobjekten kunstobjekten die die Verbindung Verbindung von von Licht Licht und und kunstobjekten die Verbindung von Licht und Wasser Wasser zu zu ihrem ihrem künstlerischen künstlerischen Thema. Thema. Wasser zu ihrem künstlerischen Thema. Dauer: 120 Dauer: 120 Minuten Minuten Führung Führung Dauer: 120 Minuten Führung „Lippstädter „Lippstädter Lichtpromenade“ Lichtpromenade“ „Lippstädter Lichtpromenade“ Kosten: 68,Kosten: 68,- € € bis bis 25 25 Personen Personen Kosten: 68,- € bis 25 Personen Extra Glühwein-Gutschein für Extra für für Sie: Sie: Glühwein-Gutschein für den den Extra für Sie: Glühwein-Gutschein für den Lippstädter Lippstädter Weihnachtsmarkt Weihnachtsmarkt Lippstädter vom 29.11. 29.11.Weihnachtsmarkt 23.12.2019 vom –– 23.12.2019 vom 23.12.2019 vom 29.11. 27.11- ––– 23.12.2020 23.12.2020 vom 27.11vom 27.11- – 23.12.2020


SPORTSTÄTTENTOUR Bob- und Rodelbahn, Biathlonanlage, Skiliftkarussell, St. Georg Sprungschanze: Winterberg hat viele bekannte Sportstätten, die wir Ihnen gerne zeigen möchten! Die Wanderung führt Sie entlang der wichtigsten Wettkampf- und Sportstätten Winterbergs. Preis: 8,00 € p. P. bei Gruppen ab 10 Personen; Dauer: ca. 3 Stunden; Termine: April bis Oktober, nach Verfügbarkeit

ALTSTADTFÜHRUNG

Preis: 5,50 € p. P. bei Gruppen ab 10 Personen, 4,50 € p. P. bei Gruppen ab 20 Personen; Dauer: ca. 1,5 Stunden; Termine: Ganzjährig, nach Verfügbarkeit

FÜHRUNG IN DER VELTINS-EISARENA Schauen Sie einmal hinter die Kulisse. Unsere Sportstättenführer geben Ihnen exklusive Einblicke in eine WM-Sportstätte, die VELTINS-EisArena. Lassen Sie sich mit Einblicken hinter verschlossenen Türen überraschen, inkl. Filmbeitrag und kostenfreiem Getränk.

HÜTTENTOUR MIT ERLEBNISCHARAKTER Machen Sie sich ein Bild, wie das Skiliftkarussell im Sommerkleid aussieht und erfahren Sie mehr über die Infrastruktur eines der größten Skigebiete nördlich der Alpen! Gerne laden wir Sie auf eine Einkehr in zwei bewirtschafteten Hütten ein. Inkl. Kaffee, Waffel und Abendessen als Tellergericht.

Preis: 12,00 € p. P. bei Gruppen ab 10 Personen; Dauer: ca. 2 Stunden; Termine: Ganzjährig, nach Verfügbarkeit

Preis: 32,00 € p. P., Dauer: ca. 3 Stunden, Termine: Mai bis Oktober, nach Verfügbarkeit

Ein außergewöhnliches Erlebnis wartet auf Sie! Sie gehen mit unseren Sportstättenführern über die Panorama Erlebnisbrücke zur VELTINS-EisArena. Inkl. Eintritt Panorama-Erlebnisbrücke, Filmbeitrag, kostenfreiem Getränk, Fahrt mit dem 6er Sessellift.

REISELEITUNG SAUERLAND IM EIGENEN BUS Das Sauerland hat vieles zu bieten! Bei einer ganz- oder halbtägigen Reiseleitung zeigen wir Ihnen die schönsten Ecken! Wenn Sie einen bestimmten Wunsch haben, sprechen Sie gerne mit uns!

Preis: 18,00 € p. P. bei Gruppen ab 10 Personen; Dauer: ca. 3 Stunden; Termine: Ganzjährig, nach Verfügbarkeit

Preis: 160,00 € / 100,00 € pro Bus; Dauer: ca. 8 Stunden/ca. 4 Stunden; Termine: Ganzjährig, nach Verfügbarkeit

Ferienwelt Winterberg

Am Kurpark 4, 59955 Winterberg, T 00 49 - (0) 29 81 - 92 50 0, F 00 49 - (0) 29 81 - 92 50 24, info@winterberg.de, www.winterberg.de

43

werbstatt.info

PANORAMATOUR ZUR VELTINS-EISARENA

www.winterberg.de auch auf instagram & facebook

Erleben Sie einen Rundgang durch die Stadtgeschichte. Entdecken Sie mit unserem Stadtführer die Gassen der Altstadt, deren ringförmiger Verlauf noch an den mittelalterlichen Grundriss des Ortes mit Stadtmauern und Stadttürmen erinnert.


WO AUF EINEN TOLLEN TAG EINE GUTE NACHT FOLGT Die traumreichen Seiten des Sauerlandes

Bergchalets, Berghotel Hoher Knochen, Schmallenberg-Westfeld

M

it einem Bett im Sauerland klingt der Tag deutlich entspannter aus, das Urlaubsgefühl vertieft sich. Dafür bietet die Region Unterkünfte in den unterschiedlichsten Kategorien. Mit dem landesweit renommierten Komfort einer Hotelkette lockt zum Beispiel das Dorint Hotel & Sportresort in Arnsberg. Durch seine Lage im Arnsberger Wald ist es ein idealer Ausgangspunkt für viele Freizeitaktivitäten in der Region. In einer weitläufigen Parkanlage liegt das Dorint Parkhotel Siegen, das den Charme eines eleganten Landhauses mit modernem Design verbindet.

Berghotel Hoher Knochen, Schmallenberg-Westfeld

44

Seit 1795 gibt es das Landhotel Klaukenhof in Lennestadt-Burbecke, wo man nicht nur eine genussvolle Abgeschiedenheit, sondern auf Ausflügen oder beim „Hüttenabend“ mit LiveMusik auch die Geselligkeit pflegt.


ÜBERNACHTUNGEN

Die typische Sauerländer Gastfreundschaft mit ihrer herzhaften Genussküche finden die Gäste auch im Landhotel Albers in Schmallenberg-Bödefeld. Man erkennt das Haus an seiner regionaltypischen Fachwerkarchitektur und den blühenden Geranien vor den Fenstern. Vor allem für größere Gruppen – und bei weitem nicht nur solche mit sportlichen Ambitionen – ist das Sport- und Erlebniszentrum Hachen in Sundern ausgelegt. Idyllisch in grüner Natur gelegen, bietet es ansprechende Zimmer, gesunde Küche und viel Raum für Bewegung und Erholung. Ein echter, ehemaliger Gutshof ist das gemütliche Hotel Gut Funkenhof, ebenfalls in einem Ortsteil von Sundern. Für einen erfrischenden Morgen sorgen ein paar Bahnen im hauseigenen Schwimmbad. Eines der außergewöhnlichsten Häuser in der Region ist wohl das Sunderland Hotel: Afrikanisches Flair zeichnet das

Interieur aus, auch die exquisite Küche schöpft mit ihrer SpezialitätenKarte geschmacklich aus den exotischen Aromen des großen Kontinents. Laue Sommernächte direkt am See genießen – das steht im Welcome Hotel Meschede unter anderem auf dem Programm. Es liegt direkt am Hennesee und bietet die Annehmlichkeit eines Vier-Sterne-Superior-Hauses sowie puren Genuss regionaler und internationaler Spezialitäten. Der „Erlebnisberg Kappe“ in Winterberg liegt nur einen Steinwurf vom gleichnamigen Hostel mit seinen Angeboten für aktive Gruppen entfernt. Ein „Highlight“ in der Ferien- und Tagungsstätte Matthias-Claudius-Haus in Eversberg ist die große Feuerstelle im Gemeinschaftsraum für einen geselligen Ausklang des Tages. Ein weiteres Feriendomizil für aktive Gruppen, die gerne auch mal sportlich unterwegs sind, ist der

SGV Jugendhof in Arnsberg. Das Bergkloster Bestwig der Schwestern der Heiligen Maria Magdalene bereichert den Aufenthalt im Sauerland schließlich als lebendig-spirituelle Einkehr! n

Gruppen-Highlights

Seite

Für abenteuerlustige Teams.......................46 Ein Sportresort für exklusiven Naturgenuss...46 Spirituelle Einkehr.................................... 47 Mit dem Planwagen ins Glück.................... 47 Team-Spirit mit Naturpark-Anbindung.......48 Romantische Sommernächte am See..........48 Erholsame Tage in Bödefeld.......................49 Viel Platz für Bewegung und Erholung .......50 Afrikanische Träume mitten im Sauerland.... 51 Charmante Landpartie im Park.................. 51 Wohnen auf dem Gutshof........................... 52 Auch Aktive lassen sich gerne verwöhnen.... 53 Wanderer-Paradies mit eigenem See.......... 53 Viel Abenteuer für kleines Geld.................54

45


ARNSBERG

Tel. 02931 524825 · www.sgv-jugendhof.de

Kontakt: SGV-Jugendhof Ihr Erlebnisgastgeber im Sauerland Hasenwinkel 4 59821 Arnsberg Tel. 02931 524825 Fax 02931 524827 jugendhof@sgv.de www.sgv-jugendhof.de

„Gemeinsam erleben“ – Gruppenfreizeit: ab 3 Tage, inkl. VP ab 68,00 € pro Pers., ganzjährig gültig – Erlebnisfreizeit: 3 Tage Aufenthalt inkl. VP und 3 Programmbausteinen ab 110,00 € pro Pers., ganzjährig gültig – Erlebnisfreizeit: 5 Tage Aufenthalt inkl. VP und 5 Programmbausteinen ab 205,00 € pro Pers., ganzjährig gültig – Sonderpreise: SGV- und DWV-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung. Ab 10 zahlenden Personen ist die 11. Pers. frei.

Basis-Preis

42,00 €

• Lage Am Berghang, im Süden der Stadt Arnsberg, vor den ausgedehnten Wäldern des Naturparks Arnsberger Wald, liegt der SGV-Jugendhof. Anzahl DZ

11

Anzahl EZ

21

Gesamtbettenzahl

110

• Zimmerausstattung Im sanierten historischen Teil des Hauses stehen 7 EZ bzw. DZ mit DU/WC zur Verfügung. Hier bieten wir zusätzlich 2 geräumige 6-Bett-Zimmer, z.B. für die etwas größere Familie oder die Clique an; diese Zimmer verfügen über eigene DU/WC, ebenso wie das komfortable 4-Bett-Familienzimmer. Im Anbau des Hauses bieten wir klassische Mehrbettzimmer im Jugendherbergsstil mit DU/WC an. Hier stehen 18x4-Bett-Zimmer und 4 weitere DZ zur Verfügung. In allen Zimmern des Jugendhofes befindet sich eine zweckmäßige Sitzgelegenheit. • Gastronomie Reichhaltiges Frühstücksbuffet, ausgewogenes Mittagsbuffet, oder auf Wunsch: Lunchpaket, bzw. Abendbuffet, vegetarisch oder abgestimmt auf Allergiker. • Einrichtung/Wellness Gemütlicher Fernsehraum, sep. Aufenthaltsraum mit Mini-Bar.

pro Person/Nacht/VP

ARNSBERG

Tel. 02932 200-1 · www.dorint.com/arnsberg

Kontakt: Dorint GmbH

Dorint Hotel & Sportresort Arnsberg/Sauerland Tanja Nowak Zu den Drei Bänken 59757 Arnsberg Tel. 02932 200-1 Fax 02932 200-228 info.arnsberg@dorint.com www.dorint.com/arnsberg

46

„Sommer im Sauerland!“ – 2 Übernachtungen – 2 Vital-Frühstücksbuffet – 2 Abendessen Kostenfreie Zusatzleistungen: –S  chwimmbad- und Fitnessbereichnutzung inklusive – W-LAN kostenfrei – kostenfreier Busparkplatz – Freiplatz im EZ für den Busfahrer Reisezeitraum: Auf Anfrage und nach Verfügbarkeit – ab Gruppen von 16 Pers.

120,00 €

pro Person im DZ

160,00 €

pro Person im EZ

• Lage Das 4-Sterne Dorint Hotel & Sportresort Arnsberg/Sauerland liegt im Arnsberger Wald, im Sauerland und in einem der größten Waldgebiete Deutschlands. Der perfekte Ort für einen Urlaub voller Abenteuer in und mit der Natur, aber auch für einen sportlichen Urlaub im Hochsauerland allein, zu zweit und mit Freunden. Anzahl DZ (alle DZ als EZ nutzbar) 163

Gesamtbettenzahl 326

• Zimmerausstattung Gemütliche Zimmer mit Badewanne und WC, Föhn, Balkon, W-LAN (inklusive), Sat-TV. • Gastronomie Vital-Frühstücksbuffet & Dinner am Abend, Restaurant „Wintergarten“–lädt auch gern zum Snack und zu einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee ein. • Einrichtung/Wellness Nutzen Sie unser Hallenschwimmbad und den Fitnessraum im DoriVita kostenfrei! • Besonderes Zentrale Lage und doch ruhig im Wald und somit ein perfekter Ausgangspunkt für Tagestouren, kostenfreie Parkplätze (PKW und Busse), Wanderwege direkt ab Hotel.


BESTWIG

Bergkloster Bergkloster Bestwig Bestwig

Tel. 02904 808-294 · www.smmp.de

„Gemeinsam erleben“

• Lage Modernes Kloster der Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel im Sauerland, ruhige Lage, Einstieg zur Sauerland-Waldroute und zum Bestwiger Panoramaweg sowie zum Ruhrtal Radweg. Anz. EZ 38 Anzahl DZ 5

Anz. MBZ 4

Gesamtbettenzahl 87

15 EZ sind als Doppelzimmer nutzbar. Mehrbettzimmer à 6 Betten. • Zimmerausstattung Freundlich, modern und schlicht; alle mit Dusche/WC, Telefon; Aufzug vorhanden. • Gastronomie Alle Mahlzeiten als Buffet, Wasser/Saft zu den Mahlzeiten gratis, zusätzliche Getränke (kalt/warm) zur Selbstbedienung. • Einrichtung/Wellness Aufenthaltsräume mit Fernseher und CD-Player; Balkon/Terrasse; Meditationsraum, Krypta, Kirche; moderne Seminarräume und gemütliche Gruppenräume; Beamer u.a. Medien vorhanden; Telefon und W-LAN kostenlos; Fahrrad-Einstellplätze im Haus; Kooperation mit dem Freizeitbad „Aqua Olsberg“ (Natursolebad).

Freizeiten für Gruppen: ab 10 Pers. und ab 2 Nächten Aufenthalt Buchungszeitraum: ganzjährig – Klosterkirche, großzügig angelegter Klosterpark, Klosterinnenhof gestaltet nach den Regeln der Ikebana-Kunst – Wald und Wanderwege direkt hinter dem Kloster, Klosterladen – Spirituelle, meditative oder kreative Angebote durch die Ordensschwestern – E inladung zur Teilnahme an den Gebetszeiten der Schwesterngemeinschaft

32,80 €

41,80 €

p.Pers. im DZ-Ü/Frühst.

p.Pers. im EZ-Ü/Frühst.

Kontakt: Bergkloster Bestwig SMMP Europa e.V.

Schwestern der hl. Maria Magdalena Postel Bergkloster 1 59909 Bestwig Tel. 02904 808-294 Fax 02904 97 95 91 10 www.smmp.de reservierung@smmp.de

LENNESTADT-

Burbecke

Tel. 02725 22010 · www.klaukenhof.de • Lage 3-Sterne-Superior-Landhotel im idyllisch-ruhigen Hammecketal. Wanderwege direkt am Haus. Bekannte Ziele wie der Biggesee, Winterberg oder Attendorn sind gut erreichbar. Anzahl DZ

28

Anzahl EZ

3

Gesamtbettenzahl

59

• Zimmerausstattung DU/WC, Föhn, Sat-TV, Radio, Telefon, Kühlschrank, teilw. Minisafe, W-LAN, teils ebenerdig. • Gastronomie Großes Frühstücksbuffet, 3-Gang-Abendmenü mit Sauerländer-Spezialitäten, Grillparty in uriger Scheune. • Einrichtungen/Wellness Kegelbahn, Spieleraum, Bar »Hambergstube« und Kaminzimmer, Bolzplatz, Sauna & Dampfbad, Biergarten mit uriger Scheune. • Besonderes Persönlich geführtes Haus im Familienbesitz, Full-Service für Reisegruppen, Relax-Check-in, ausgearbeitete Top-Programme, Planwagenfahrten, Schützenfest (Vogelhochschießanlage), Hüttenabend (Livemusik), geführte Wanderungen, Reiseleitung bei Tagesfahrten durch den Chef des Hauses, Busparkplatz.

»5 Tage Sauerland Erlebnis Tour« – 4 x Übernachtung & Frühstück – 3 x Abendessen Sauerländer 3-Gang-Menü – 1 x Grillparty »Holzfäller Art« – Begrüßungsschnaps und Hofführung – Hüttenabend mit Livemusik in der Scheune – Schifffahrt auf dem Biggesee – Führungen: Historische Besteckfabrik Fleckenberg, Wallfahrtskirche Wormbach – Geführte Wanderung mit Kaffee & Kuchen im Wald – Sauerländer Schützenfest mit Vogelschießen – Führung Orchideenfarm – Reiseleitung bei Tagesfahrt durchs Hochsauerland, Winterberg, Kahler Asten

285,00 €

pro Pers. im DZ, ab 20 Personen; Buchungszeitraum: ganzjährig

Kontakt: Landhotel Klaukenhof Familie Schmidt-Remmel

Ansprechpartner: Andrea Remmel Hammecketal 4 57368 LennestadtBurbecke Tel. 02725 22010 Fax 02725 220155 info@klaukenhof.de www.klaukenhof.de

Basis-Preis

59,00 €

pro Person im Doppelzimmer / HP

47


MESCHEDE-

Eversberg

Tel. 0291 54990 · www.matthias-claudius-haus.de

Kontakt: Matthias-Claudius-Haus Ferien- und Tagungsstätten gGmbh der Diakonie Ruhr-Hellweg e.V.

Hausleitung Guido Schubert Matthias-Claudius-Weg 1 59872 MeschedeEversberg Tel. 0291 54990 Fax 0291 549999 info@matthias-claudiushaus.de www.matthias-claudiushaus.de

„Natur & Abenteuer pur“ – 4 Übernachtungen mit Vollpension – Kräuterküche und Naturfarbenwerkstatt – Erlebnispädagogischer Aktionstag mit dem Team „Seilschaft“ – Mond- und Sternenwanderung zum Lörmecketurm – Abschlussabend am offenen Kamin Buchungszeitraum: ganzjährig möglich

227,00 € Basis-Preis

ab 51,50 €

• Lage Unsere barrierefreie Ferien- und Tagungsstätte liegt herrlich eingebettet im Naturpark Arnsberger Wald am Rande des romantischen Bergstädtchens Eversberg. Wir laden Sie ein, Natur zu erleben und Abenteuer zu wagen, sich zu erholen und ungestört zu arbeiten, sich zu begegnen und Gemeinschaft zu pflegen. Anzahl DZ, auch als EZ buchbar 44

Gesamtbettenzahl 86-125

• Zimmerausstattung Modern eingerichtete Zimmer mit DU/WC, kostenloses W-LAN im Begegnungsbereich und den Seminarräumen. • Gastronomie Vollverpflegungsangebot mit Buffet und Wunschmenüs.

pro Person im DZ mit Vollpension, ab 15 Personen

• Einrichtung Gemütlicher Begegnungsbereich mit Theke und offenem Kamin, mehrere Gruppen- und Seminarräume mit umfassendem Medienangebot, große Sonnenterrasse, Walderlebnisparcours.

pro Person/Nacht im DZ mit Vollpension

• Besonderes Mit dem Team „Seilschaft“ bieten wir Ihnen rund um unseren Kletterturm und Hochseilgarten maßgeschneiderte erlebnispädagogische Programme an.

MESCHEDE

Tel. 0291 2000-444 · wwww.welcome-hotels.com

Kontakt: Welcome Hotel Meschede Martina Schwert-Schmidt Am Hennesee 4, 59872 Meschede Tel. 0291 2000-444 Fax 0291 2000-100 m.schwert-schmidt@ welcome-hotels.com www.welcome-hotels.com

48

„Erlebnis Hennesee“ – 2x Übernachtung – 2x Welcome the day Frühstücksbuffet – 2x abwechslungsreiches Abendessen als Buffet oder 3-Gang-Menü (nach Wahl des Küchenchefs) – Gratis W-LAN – Freier Zugang zum Wellnessund Fitnessbereich – Kostenloser Busparkplatz Arrangement gilt ab 10 Personen Buchungszeitraum ganzjährig bis 20.12.2020 auf Anfrage

149,00 €

208,00 €

p.Pers./Arrangem. im DZ

p.Pers./Arrangem. im EZ

• Lage Mitten im Naturparadies Sauerland, direkt am Hennesee gelegen bietet unser 4-Sterne Superior-Haus 116 Zimmer in verschiedenen Kategorien mit max. Wohlfühlatmosphäre in Kombination mit bestem Service. Sie lieben die 1950-er Jahre? Dann werden Ihnen die stilvollen Elemente aus den 50ies besonders gut gefallen. Starten Sie Ihren Tag mit Seeblick und entspannen Sie abends im Kaminzimmer, den Bars, Restaurants oder im idyllischen Biergarten. Anzahl DZ 114 Anzahl EZ /barrierefrei 2

Gesamtbetten 230

• Zimmerausstattung Unsere Zimmer verfügen über Bad mit Dusche oder Badewanne / WC, Flat Screen, Sitzecke, Schreibtisch, Telefon, Minibar, W-LAN, teilweise Balkon / Terrasse. • Gastronomie In unserem Restaurant „Seeblick“ genießen Sie unser reichhaltiges Frühstücksbuffet, Kaffee und Kuchen am Nachmittag und ein abwechslungsreiches Abendessen. • Einrichtung/Wellness Der Zugang zum Wellness- und Fitnessbereich ist kostenfrei.


SCHMALLENBERG-

Bödefeld

Tel. 02977 213 · www.albers-landhotel.de

• Lage Ruhige Lage im Zentrum des idyllischen Naturdorfs Bödefeld am Fuße des Kreuzbergs. Fünf Minuten bis zum Wanderportal. Anzahl DZ

28

Anzahl EZ

9

Gesamtbettenzahl

67

• Zimmerausstattung Die Zimmer sind mit DU/WC, Telefon, TV, teilw. mit Balkon oder Sitzecke, Fön ausgestattet. • Gastronomie Reichhaltiges Sauerländer Frühstücksbuffet, Abendmenü mit 3 Hauptgerichten zur Wahl, 1 Gang ist vegetarisch, oder Sauerländer Buffet. Sonderwünsche werden gern erfüllt. • Einrichtungen/Wellness Zwei Sonnenterrassen, Schwimmbad, Sauna, Infrarotkabine, Fitnessraum, Liegewiese und Hydro-Massage-Bank. • Besonderes Gemütliche Hotelbar mit Gastraum, 3 Speiseräume, Lift im Haupthaus, familiengeführt und kinderfreundlich.

Urlaub am Fuße des Kreuzbergs Anreisen: ganzjährig, außer an Feiertagen – 4 Übernachtungen im Doppelzimmer – 4 x Sauerländer Frühstücksbuffet – 3 x Abendbuffet – 1 x Verwöhnbuffet – 1 x Begrüßungsgetränk – freie Nutzung des Hallenschwimmbades – ein Freiplatz im Einzelzimmer – Kartenmaterial für die Wandertouren

199,00 € Basis-Preis

52,50 €

pro Person im DZ, ab 20 Personen zzgl. Tourismusabgabe

pro Person/Nacht/DZ/ÜF zzgl. Tourismusabgabe

Kontakt: Landhotel Albers Familie Hermann-Josef Albers Graf-Gottfried-Straße 2 57392 SchmallenbergBödefeld Tel. 02977 213 Fax 02977 1426 info@albers-landhotel.de www.albers-landhotel.de

Sauerland-Seen: Hennesee

49


Sundern-

Hachen

Kontakt:

Ansprechpartnerin: Annette Schmidt Am Holthahn 1 59846 Sundern Tel. 02935 952-0 Fax 02935 952-157 hachen@lsb.nrw www.hachen.nrw

© LSB NRW | Fotos: Andrea Bowinkelmann

Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. Sport- und Tagungszentrum Hachen

Tel. 02935 952-0 · www.hachen.nrw

Das Sport- und Tagungszentrum Hachen ...liegt im ruhrgebietsnahen Sauerland in Sundern-Hachen. Diese abwechslungsreiche Region bietet pure Erholung in schönster Natur. Im unmittelbaren Einzugsbereich befinden sich zahlreiche Talsperren (Sorpesee und Möhnesee), sowie zahlreiche kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten. Als größte Einrichtung des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen ...halten wir mit unserem angegliederten Sport- und Erlebnisdorf und dem Bootshaus ein vielfältiges Angebot an Sport, Freizeitaktivitäten und Entspannungsmöglichkeiten für Sie bereit. Auch für Ihre Seminare, Aus- und Fortbildungen und andere Veranstaltungen erwartet Sie bei uns ein gepflegtes Ambiente, eine gastliche Atmosphäre und ein umfangreicher Service. Wir sind für Sie da! ...und unterstützen Sie bei der Planung und Gestaltung Ihrer Tagungen, Seminare oder Sport- und Freizeitaufenthalte. Sie erreichen uns täglich Mo–Fr (8.00–19.00 Uhr), Sa + So (8.00–13.00 Uhr) unter Tel. 02935 952-0, oder per Mail: hachen@lsb.nrw

„Sport erleben im Sauerland“ Leistungen unseres Gruppen-Angebots: – Übernachtung mit Vollpension im Einzel- oder Doppelzimmer – Nutzung der Seminarräume, inklusive Medien – Nutzung der Sportstätten, inklusive Sportmaterial – Nutzung des Schwimmbades, inklusive Material – Angebot gültig ab: 10 Personen – Buchungszeitraum: ganzjährig möglich ab 76,50

€ ab 93,50 € 50

Person/Nacht im DZ inklusive VP Person/Nacht im EZ inklusive VP

• Zimmerausstattung: Freundlich, modern, mit WC und Dusche, teilweise barrierefrei • Einrichtungen/ Wellness – Indoor: Tagungs- und Gruppenräume, Dreifach-Sporthalle, Mehrzweckhalle, Schwimmbad, Sauna, Kegelbahnen, Tischtennisraum, Gymnastik- und Fitnessräume

• Gastronomie: • Reichhaltiges Frühstücksbuffet, • Mittagsbuffet mit vegetarischer Komponente • Abendbuffet

• Einrichtungen – Outdoor: Rasensportplatz, Hybridrasen- • Besonderes: sportplatz, Abenteuerspiel• Moderne Tagungstechnik platz, Weitsprunggrube, Beach- • angeleitete Sportangebote volleyballanlage, Mountainzusätzlich buchbar bikestrecke, Trendsportarten • Gastronomie „Tenne“ Anzahl DZ

59

Anzahl EZ 40

Gesamtbettenzahl

158


SUNDERN

Tel. 02933 987-0 · www.sunderlandhotel.de • Lage Das Sunderland Hotel liegt in der Kleinstadt Sundern/NRW, im Sauerland, im Dreieck Arnsberg, Winterberg und Meschede. Anzahl DZ 36 Anz. EZ 17 Anz. Suiten 2 Gesamtbetten 93 • Zimmerausstattung 51 Zimmer in 4 versch. Kategorien und 2 Suiten, stufenlos mit dem Lift zu erreichen, Lärmschutzfenster, großzügigen Schreibtisch, Tel., W-LAN, Flat-Screen-TV, Kleiderschrank, Garderobe, Bad + Wanne oder Dusche, Haartrockner, Zimmerservice und Weckdienst. Die individuell einger. Designer-Suiten (56m²) verfügen zus. über einen Wohnbereich, Bad + Dusche und Wannenbad, Doppelwaschtisch & Bidet. • Gastronomie ist unsere Leidenschaft! Neben regionaler, gehobener bürgerlicher Küche erwartet unsere Gäste eine besondere Spezialitätenkarte mit afrikanischen Gerichten. • Einrichtung/Wellness Die 250 m² große Wellness-Oase über den Dächern von Sundern bietet unseren Gästen Ruhe und Erholung • Besonderes Afrikanisches Flair umgibt das Sunderland Hotel von der Lobby bis zur herrlichen Panorama-Terrasse.

„Afrika im Sauerland“ – Übernachtung mit Halbpension – keine Kurtaxe – buchbar ab 15 Zimmern – Mindestaufenthalt 2 Nächte – 1 Freiplatz im EZ ab 18 Personen – 2 Freiplätze im DZ ab 35 Personen – kostenfreies W-LAN im ganzen Hotel ganzjährig buchbar – außer Feiertage – auf Anfrage und nach Verfügbarkeit ab 49,00 €

20,00 €

pro Person und Nacht im Doppelzimmer Einzelzimmer-Zuschlag pro Person und Nacht

Kontakt: Halbersbacher Sunderland Hotel halbersbacher. privathotels gmbh

Susanne Probst-Lanza (Verkaufsleiterin)

Rathausplatz 2 59846 Sundern Tel. 02933 987-0 Fax 02933 987-111 sunderland@ halbersbacher.de www.sunderlandhotel.de

SIEGEN

Tel. 0271 770 096-0 · www.dorint.com/siegen • Lage Im Herzen der Region Siegerland-Wittgenstein, am Rande des Rothaargebirges empfängt Sie das Dorint Parkhotel Siegen mit seinem ganz besonderen Charme. Die wunderbare Lage inmitten des Naturschutzgebietes des Langenbachtals garantiert einen Aufenthalt voller Erholung. Optimale Bedingungen erwarten auch Veranstalter von Kongressen, Tagungen und Events. Anzahl DZ 80 Anz. EZ 8

Anz. Suiten 2 Gesamtbetten 170

• Zimmerausstattung 91 Zimmer & Suiten, im Haupthaus sowie in Gästehäusern in der Parkanlage, verfügen über Bad/Dusche, Telefon, Haartrockner, TV-Gerät, Schreibtisch und kostenfreies W-LAN . • Gastronomie Im Restaurant mit großer Gartenterrasse genießen Sie mittags frisch gebackenen Kuchen. Am Abend servieren wir Ihnen traditionelle, regionale und internationale Kreationen. • Einrichtung/Wellness Entspannung, Erholung und Ruhe finden Sie in unseren Saunen, dem Dampfbad und dem Ruheraum mit Blick in die Natur. Die Benutzung des Wellnessbereichs kostenfrei.

„Auszeit im Parkhotel“ – 2 Übernachtungen im Doppelzimmer – 2 x Frühstücksbuffet – 2 x HP-Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet – eine Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer bei Anreise – kostenfreie Nutzung der 3 verschiedenen Saunen im Saunabereich – kostenfreies W-LAN im ganzen Hotel ganzjährig auf Anfrage/nach Verfügbarkeit

142,00 € Basis-Preis

41,00 €

pro Pers./Nacht/im Doppelz. für Gruppen ab 30 Personen

pro Pers./Nacht/im Doppelz. zzgl. Frühstück 8,00 € p.P./Tag

Kontakt: Dorint Parkhotel Siegen halbersbacher. privathotels gmbh

Alexander Puff (Direktor)

Patmosweg 60 57078 Siegen Tel. 0271 770 096-0 Fax 0271 770 096-105 info@siegen.dorint.com www.dorint.com/siegen

51


Sundern-

Altenhellefeld

Kontakt: Hotel Gut Funkenhof

Hamackers Hotel Betriebs-GmbH

Johannes Hamackers Altenhellefelder Str. 10 59846 Sundern Tel. 02934 96176-0 Fax 02934 96176-666 info@gutfunkenhof.de www.gutfunkenhof.de

Tel. 02934 96176-0 · www.gutfunkenhof.de

Unser Hotel Gut Funkenhof, im 17. Jahrhundert erbaut, liegt im Hochsauerland – idyllisch mitten im Grünen, direkt am Fuße des Wandergebietes „Altes Testament“. Von hier starten zahlreiche Wanderwege und Radtouren, um die Umgebung zu erkunden. Weitere attraktive Ausflugsziele sind vom Gut Funkenhof aus gut erreichbar.

• Zimmerausstattung: Alle 62 Zimmer (17 Einzelzimmer und 45 Doppelzimmer, teilweise auch mit 4 Personen belegbar) sind mit Bad/Dusche/WC/Fön/TV/teilweise Safe/kostenfreies W-LAN und teilweise mit Balkon oder Terrasse ausgestattet. Für Ihre Gruppen bieten wir Kofferservice an. • Gastronomie: In unserem Restaurant oder Bistro sorgt unser Team ganzjährig mit regionalen, sowie saisonalen Spezialitäten für Ihr leibliches Wohl. Vom ortsansässigen VELTINS-Pilsener bis zu internationalen Weinen können Sie aus der reichhaltigen Getränkekarte wählen. Einzigartig ist unsere neue Bierkarte mit 12 verschiedenen Biersorten. Genießen Sie unsere Kuchenauswahl oder einen Eisbecher auf unserer Parkterrasse.

„Erleben Sie das schöne Sauerland“ Leistungen unseres Gruppen-Angebots: – 4 x Übernachtungen im Doppelzimmer – 4 x regionales Frühstücksbuffet – 4 x Schlemmerbuffet am Abend – Nutzung von Schwimmbad und Sauna – Nutzung des hauseigenen W-LAN – Kofferservice – Pro 15 zahlende Gäste ein Freizimmer EZ, max. zwei pro Gruppe Buchungszeitraum: ganzjährig, ab 15 Personen

158,00 €

pro Person im Doppelzimmer, (Einzelzimmerzuschlag 40,00 €)

Basis-Preis:

49,50 € 52

pro Person/Nacht im Doppelzimmer, (1-3 Nächte) inkl. Frühstück+Abendessen

• Räumlichkeiten im Hotel Gut Funkenhof: · Hauptrestaurant 80 Plätze · Jägerstube 20 Plätze · Hotelbar mit Bistro 42 Plätze · Wintergarten 10 Plätze · Terrasse 32 Plätze · Gutschänke 30 Plätze Anzahl DZ

45

• Sport- und Freizeitmöglichkeiten (ohne Gebühr): · Schwimmbad · Sauna · Wanderwege und Radwege beginnen direkt ab Gut Funkenhof · Unterstellmöglichkeit für eigene Fahrräder ist vorhanden

Anzahl EZ 17

Gesamtbettenzahl

107


WILLINGEN

Tel. 05632 409-0 · www.eimberg.de • Lage Blick auf den Ettelsberg mit Turm, die Kabinenbahn & Skigebiet. Wanderwege und Fahrradrouten ab Haus und das Zentrum Willingens mit Fachgeschäften und Lokalen wenige Gehminuten entfernt. Anzahl DZ 53 Anzahl EZ 3 Appartements 15 Wohneinheiten 3 • Zimmerausstattung Komfortabele EZ, DZ & Appartments. Alle mit FarbTV, Telefon, Sitzecke, Schreibtisch, Minibar & Safe ausgestattet. Größtenteils mit Balkon/Terrasse. Bad mit DU/WC oder Wanne/WC. Auf Wunsch allergikergerechte Bettwäsche. Bademantel auf Ihrem Zimmer. • Gastronomie Verwöhnfrühstücksbuffet, kalt-warmes-Dinnerbuffet, Á-la-carte-Restaurant, Hotelbar „Zick-Zack“.

„Eimbergs Schnuppertage“

Kontakt:

– 3 ÜN mit Verwöhnfrühstücksbuffet – 3x kalt-warmes Dinnerbuffet – 1 Begrüßungscocktail in der Hotelbar – Kaffeetrinken mit frischen Waffeln im Waldhaus am See – Nutzung von Schwimmbad und unserer Wellnesslandschaft – Besichtigung der Glasmanufaktur Buchungszeitraum: ganzjährig möglich

Sporthotel Zum Hohen Eimberg KG

p. Pers. im DZ, ab 20 Pers.

Verlängerungsnacht

p. Pers. im EZ, ab 20 Pers.

64,00 €

• Einrichtung Alles inklusive: Indoor- & Outdoorpool (ganzj.) mit Schwallbrause & Massagedüsen, Whirlpool, Finn. Sauna, Sauerl. Schwitzstube mit Kamin, Dampfbad, Infrarotkabine, SeaClimate Salzsteinkabine, beheizte Sitzbank mit Fußwärmer, Hydro-Jet-Massage-Liege (gegen Gebühr).

198,00 € 228,00 €

• Besonderes Kostenl. Busparkplätze & Teiln. am Gästeprogramm, 1x wöch. Cocktail-Happy-Hour in der Hotelbar, Nutzung von Skiraum & Bikegarage.

Basis-Preis ab 64,00 €

Familie Arnold Meyer Zum Hohen Eimberg 3a 34508 Willingen Tel. 05632 409-0 Fax 05632 409-333 info@eimberg.de www.eimberg.de

pro Pers./ Nacht i. DZ

WILLINGEN

Tel. 05632 409-406 · www.waldhaus-am-see.de • Lage Aufwachen und in die Willinger Bergwelt schauen. Ab Haus die Hochheide, Rothaarsteig, Uplandsteig und die höchsten Berge des Sauerlandes erwandern. Ein kühles Bier mit Blick auf den hauseigenen See genießen. Die absolute Stille und die Farben der Natur erleben – zu jeder Jahreszeit. Nur 3 km vom lebhaften Zentrum Willingens entfernt. 2 Anzahl DZ 23 Anzahl EZ 2 Suiten • Zimmerausstattung Komfortabel ausgestattete EZ & DZ. Alle mit FlatTV, Radio, Telefon, Sitzecke, größtenteils Schreibtisch, Minibar und Safe ausgestattet. Größtenteils mit Balkon, Dachloggia oder Terrasse. Bad mit DU/WC oder Wanne/WC sowie Fön. Auf Wunsch allergikergerechte Bettwäsche. Alle Zimmer sind mit dem Fahrstuhl zu erreichen. • Gastronomie Sauerländer Frühstücksbuffet, kalt-warmes-Dinnerbuffet, Á-la-carte Panorama Restaurant, Auerhahnstube. • Einrichtung Alles inklusive: Schwimmbad, Finn. Sauna 92°, Alpine Schwitzstube 65°. Im Spa-Bereich können Sie sich verwöhnen lassen. • Besonderes Kostenfreie Parkplätze, Kostenfreie Teilnahme an unserem Gästeprogramm, Nutzung von Skiraum und Bikegarage.

„Sauerland zum Kennenlernen

Kontakt:

– 3 ÜN mit Sauerländer Frühstücksbuffet – 3x kalt-warmes Dinnerbuffet – 1 Begrüßungscocktail – 1 x Kaffeetrinken mit frischen Waffeln – Brauhausbesichtigung mit Erinnerungsglas oder Glasmanufakturbesichtigung – Nutzung von Hallenbad, Sauna und Alpine Schwitzstube Buchungszeitraum: ganzjährig möglich

Waldhaus am See

144,00 € 174,00 €

p. Pers. im DZ, ab 20 Pers.

Verlängerungsnacht

p. Pers. im EZ, ab 20 Pers.

48,00 €

Basis-Preis ab 48,00 €

pro Pers./ Nacht i. DZ

Familie Arnold Meyer Hoppecketalstraße 43 34508 Willingen Tel. 05632 409-406 Fax 05632 409-333 info@ waldhaus-am-see.de www. waldhaus-am-see.de

53


WINTERBERG Kontakt: Hostel Erlebnisberg Kappe e.K. Hausleitung Annette Figgen Am Waltenberg 89 59955 Winterberg Tel. 02981 424 Fax 02981 81001 info@hostel-winterberg.de www.hostel-winterberg.de

Tel. 02981 424 · www.hostel-winterberg.de

„Hoch hinaus im Land der tausend Berge“

109,90 € 113,90 € 121,90 €

p.P. MBZ-Etagen-DU/WC p.P. DZ-Etagen-DU/WC

p.P. DZ-DU/WC

Vollpension

Leistungen Gruppen-Erlebnispauschale: – 2 x Übernachtung r: Buchbaober – 2 x Vollpension ril-Okt – Abenteuer im Kletterwald Ap – Besuch der Panorama Erlebnis Brücke mit 5 Fun-Elementen – 2 Fahrten auf der Sommerrodelbahn – Am Abend zum Abspannen in die Sauna

70,00 € 74,00 € 82,00 €

p.P. MBZ-Etagen-DU/WC p.P. DZ-Etagen-DU/WC p.P. DZ-DU/WC

Halbpension

Gruppenaufenthalt 2 Nächte (ohne Bausteine) in der Zeit vom 20.03. bis 17.12.2020

34,50 € 36,50 € 40,50 €

MBZ-Etagen-DU/WC DZ-Etagen-DU/WC DZ-DU/WC

Frühstück

Basis-Preis pro Person/Nacht

Alle Angebote gültig: ab 20 Personen Ausgenommene Zeiten: Special Events (wie z.B. IXS Dirt Masters 2020) Bettwäsche + Handtuchset ist immer enthalten! Zuzüglich Kurtaxe 2,50 € pro Person/Nacht Aufpreis Einzelzimmer 10,00 € pro Person/Nacht

• Lage Frische Luft im Grünen tanken und gemeinsam eine schöne Zeit in einem geschichtsträchtigen Haus verbringen. In unmittelbarer Nähe: Erlebnisberg Kappe (s. Seite 31 Ausflugsziele), Bikepark Winterberg, Trailpark Winterberg, Sauerland Bike Arena, Weitwanderwege Rothaarsteig & Sauerland-Höhenflug sowie weitere Winterberger Sehenswürdigkeiten. 1-A-Lage auch im Winter mitten im Skiliftkarussell Winterberg. Ideal für preisbewusste Gruppen jeder Art. Tagesaufenthalte mit Verpflegung ebenfalls möglich. DZ DU/WC 13

DZ Etagen-DU/WC (auch als EZ möglich) 10

MBZ Dusche/WC 8

MBZ Etagen-DU/WC 18

Gesamtbettenzahl

149

• Zimmerausstattung Einfache Einrichtung mit Jugendherbergscharakter, NR-Zimmer. Einzelbetten in fast allen Doppelzimmern. Mehrbettzimmer mit Einzel- bzw. Etagenbetten für 3 bis 5 Personen. Ein Großteil der Zimmer ohne eigenes Bad verfügt über ein Waschbecken. Top-moderne Etagen-DU/WC mit einzeln abschließbaren Duschkabinen. • Gastronomie Frühstücksbuffet, eine warme Mahlzeit inklusive Salatbar und Dessert mittags oder abends, Abendbrot/-snack im Rahmen von HP oder VP. Lunchpakete und Grillabend auf Wunsch. Berücksichtigung von Verpflegungsbesonderheiten, z. B. Vegetarier oder Allergiker. Anspruchsvolle Buffets für jeden Anlass im Haus möglich (in Kooperation mit dem Panorama Café-Restaurant). • Einrichtung/Wellness Moderner Lounge-Bereich & Gemeinschaftsfernsehraum, Jugendraum mit Tischtennisplatten, urige Kellerbar mit Zapfund Musikanlage, hauseigene Sauna mit Ruhebereich. • Besonderes 5 Gruppenräume für 25 bis 120 Personen; Tagungsequipment; gratis W-LAN; gratis Parkplätze (Bus und PKW); Outdoor-Events im Innenhof möglich; Winter: Skiverleih und Skidepot im Haus; Sommer: Bike-Verleih und Bike-Raum im Haus; Trockenraum; Erlebnisprogramm am Erlebnisberg Kappe (s. Seite 31 Ausflugsziele).

54


55


AUSGESUCHTE EINKEHRTIPPS So genussvoll isst (und trinkt) das Sauerland

W

enn es hier richtig gut schmeckt, liegt es daran, dass die Köstlichkeiten der Region eben hausgemacht sind. Viel Herzblut und noch mehr Fachwissen stecken etwa in den Kaffeespezialitäten des Birkenhofs in Schmallenberg-Holthausen. Die Kaffeebohnen werden direkt vor Ort von Gastgeber Christian Heßmann geröstet und aromatisch komponiert. Neben der frisch gebrühten Tasse kommt ein Stück Torte vom Konditormeister des Hofs auf den Tisch. Auf die leckeren Seiten des Landlebens versteht man sich auch im Hofcafé der Familie Heinemann in Lennestadt-Kickenbach. Während ringsum die Pferde auf den Weiden grasen (es handelt sich um einen Reiterhof), werden drinnen im urgemütlichen Hofcafé und auf der großen Terrasse Oma Hildes Apfelkuchen oder die hausgebackenen Torten kredenzt. Der Charme eines historischen Bahnhofs umgibt die Gäste des Café Heimes in Lennestadt-Altenhundem. Neben Torten, Kuchen, Backwaren und Pralinen stellen

56


GASTRONOMIE

Seilbar Willigen

Petra und Gregor Heimes auch ihr Eis selber her – eine heißbegehrte Spezialität. Was – gut gekühlt und frisch gezapft – ebenso für das Sauerländer Bier gilt. Bei Veltins, Krombacher und Warsteiner wird es im großen Stil gebraut, klein und fein außerdem im Arnsberger Mühlenbräu. In der rustikalen Gaststube schmecken dazu hausgemachte Flammkuchen oder Bierbrot, frisch aus dem Ofen, besonders gut.

Skihütte Schmallenberg-Schanze serviert Feierlaune zu jeder Jahreszeit, denn in den heißen Monaten liegt hier Sand statt Schnee vor der Hüttentür. Riviera auf den Gipfeln! Und dazu Köstlichkeiten passend zum kulinarischen Hüttenkalender.

Stimmungsvoll geht es auch im Bavaria Stadl in Willingen zu. Anklänge ans urbayerische Mutterland der Hüttengaudi sind kein Zufall, auf den Speisekarten findet man von der Schweinshaxe über Leberkäs’ bis zum Schnitzel die zuverlässigsten Gerstensaft-Begleiter.

Neu in der Sauerländer-Genusslandschaft ist das H1 am Hennesee in Meschede. Die Terrasse befindet sich direkt am Ufer, in der Luft liegt eine Stimmung, die im nächsten Augenblick in Richtung Beachparty kippen könnte. Dazu passen die „loungige“ Musik und eine frische Salat-und-Burger-Küche. Freilich wird auch die Cafékultur genussvoll zelebriert. „Seehnsucht Sauerland“ lautet das entspannt-maritime Hauscredo.

Im Winter zünftiges Aprés-Ski, im Sommer der höchste Strand im Sauerland. Die

Wenn ein Café beflügelnd wirken kann, dann steht es in Willingen. Denn dort

steht auch die größte Großschanze der Welt. Und so wird das Café Aufwind – mit Blick direkt auf das sportliche Großbauwerk – nicht nur wegen seiner süßen und herzhaften Kreationen geschätzt, sondern auch wegen seiner Nähe zu wahren Flugkünstlern. n

Gruppen-Highlights Seite

Selbstgebraut schmeckt‘s doch am besten!................. 58 Kaffeehauskult im alten Bahnhof.......... 58 Hofcafé mit Koppelblick....................... 58 See-Lounge mit Sonnenterrasse............ 59 Röstaromen und Tortenträume............. 59 Ein Strand auf dem Gipfel..................... 60 „O’zapft is!“ das ganzes Jahr................. 60

Feine Küche mit Schanzenblick..............61

57


ARNSBERG

Tel. 02931 5327716 · www.arnsberger-muehlenbraeu.de

Kontakt: Arnsberger Mühlenbräu Einzige Brauerei in Arnsberg mit eigenem Gasthaus

Melanie Krick Mühlenstraße 20 59821 Arnsberg Tel. 02931 5327716 Fax 02931 5327714 info@arnsbergermuehlenbraeu.de www.arnsbergermuehlenbraeu.de

Willkommen! In unmittelbarer Nähe des RuhrtalRadweges und der Altstadt von Arnsberg befindet sich das Arnsberger Mühlenbräu. Unser Gasthaus befindet sich in einem historischen Gebäude am Fuße des Schlossbergs im Mühlenviertel von Alt Arnsberg. In einem außergewöhnlichen Ambiente können Sie unser selbst gebrautes Bier und unsere biertypischen Speisen genießen. Unsere selbst gebrauten Biere – die sich von den üblichen Konsumbieren abheben – und frisch zubereiteten Speisen begeistern jeden Besucher! Sitzplätze im Restaurant

70

• Spezialitäten: – Selbst gebrautes Bier – Von Hand gemachter Flammkuchen – Selbstgebackenes Bierbrot – Fleisch vom Bauern aus der Region – Samstag- und Sonntagnachmittag Kaffee und selbstgebackener Kuchen – Unser selbstgebrautes Bier zum Mitnehmen in 0,5 l Bügelflaschen & Souvenirs

Sitzplätze „Bierschwemme“

34

• Spezielle Events / Angebote: – Haus- & Brauereiführungen ab 8 Pers. – Für Gruppen individuell zugeschnittene Angebote – auf Voranmeldung – Im Sommer Barbecue auf der Gasthaus-Terrasse – Buffet für Gruppen und Gesellschaften – Großer Parkplatz auch für Busanreisen • Öffnungszeiten: Mittwoch – Freitag: ab 17.00 Uhr; Samstag – Sonntag: ab 12.00 Uhr NEU: von Mai – September Dienstag: ab 17.00 Uhr geöffnet Sitzplätze im Außenbereich

LENNESTADT-

LENNESTADT-

Tel. 02723 688880 · www.Cafe-Heimes.de

Tel. 02723 8308 · www.heinemannshof.de

Kontakt:

Kontakt:

Altenhundem

Heimes · Konditorei · Confiserie · Bäckerei Petra & Gregor Heimes Hundemstraße 18 57368 LennestadtAltenhundem Tel. 02723 688880 Fax 02723 919552 www.Cafe-Heimes.de info@Cafe-Heimes.de Anzahl der Speiseräume

4 Sitzplätze innen

160 Sitzplätze aussen

250

58

40

Kickenbach

Eine Adresse für Feinschmecker! Genießen Sie in unseren Caféräumen oder im Wintergarten mit Ausblick auf die Gleise unsere umfangreiche Frühstücks-, Mittags- und Vesperkarte mit Brot- und Backwaren sowie Kuchen, Torten, Gebäck und Pralinees aus eigener Herstellung. Wir haben für Sie mit viel Liebe zum Detail das alte Bahnhofsflair vergangener Tage wieder aufleben lassen. Lassen Sie sich in unserer Eisdiele von mehr als 20 verschiedenen Eissorten, ausgefallenen Cocktails oder frischen Milchshakes aus eigener Herstellung verwöhnen. Wöchentlich präsentieren wir Ihnen das „Eis der Woche“. • Öffnungszeiten: Wir haben täglich für Sie geöffnet: Montag – Freitag 7.30 – 19.00 Uhr Samstag 7.30 – 18.00 Uhr Sonntag 9.00 – 18.00 Uhr

Heinemanns Hofcafé Hubertus Heinemann Im Brauck 4 57368 LennestadtKickenbach Tel. 02723 8308 Fax 02723 80708 info@heinemannshof.de www.heinemannshof.de Anzahl der Speiseräume

2 Sitzplätze innen

80 Sitzplätze außen

80

• Spezialitäten: – Hausgebackene Torten, – Oma Hildes Apfelkuchen – Frische Sahnewaffeln • Spezielle Events/Angebote: – Individuelle Buffets nach Wunsch, von Frühstück über warmes Buffet, zu Mittag oder Abend bis zum Kuchenbuffet. – Für Gruppen ab 20 Personen jeden Tag möglich • Ruhetage: 24. bis 26. Dezember • Location zum Mieten: – Remise mit urigem Hüttencharakter, ideal für Gruppen von 20 bis 40 Personen


MESCHEDE / Hennesee

Tel. 0291 90877830 · www.h1amsee.de Herzlich willkommen im H1 am See! In einzigartiger Lage direkt am idyllischen Ufer des Hennesees, am Fuße der Berghauser Bucht, liegt unsere neue Erlebnisgastronomie. Von der Terrasse des H1 genießen Sie den herrlichen Panorama-Seeblick! Ob zum reichhaltigen Frühstücksbuffet oder zum leckeren Mittagessen, ob zum Kaffee und Kuchen aus unserer eigenen Konditorei oder zum gemütlichen Abendessen – kommen Sie vorbei und erleben Sie mit uns unser Lebensmotto „Seehnsucht Sauerland“!

• Angebote / Events: In der Woche sind Reisegruppen bis 100 Personen in unserem separaten Veranstaltungsbereich herzlich willkommen! Die umläufige Terrasse – mit direktem Seeblick – kann natürlich ebenfalls benutzt werden. Bei entsprechendem Wetter können wir unsere großen Fensterfronten komplett öffnen und somit den Raum nochmals vergrößern. Um Reservierung wird gebeten!

• Öffnungszeiten / Ruhetage: Montag – Donnerstag 9 bis 0 Uhr, Freitag & Samstag 9 bis Ende offen, Sonntag 10 bis 0 Uhr. Kein Ruhetag! • Location zu mieten: Unsere unterschiedlichen Räume sind für verschiedene Events aller Art zu buchen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. • Besonderes: Barrierefreiheit im ganzen Haus sowie kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür.

Kontakt: H1 am See

H1 am See GmbH

Am Hentenberg 1 59872 Meschede/ Hennesee Tel. 0291 90877830 info@h1amsee.de www.h1amsee.de

Auf Wunsch serviert unser Team das Beste aus unserer offenen Küche – vom Fingerfood über ein Buffet bis hin zum Gala-Menü. Anzahl Speiseräume 3 Sitzplätze innen 180 Sitzplätze außen 205

SCHMALLENBERG-

Holthausen

Tel. 02974 249 · www.landcafe-birkenhof.de Gelegen auf einer sonnigen Anhöhe am Ortsrand von Holthausen erwartet Sie unser Landcafé mit eigener Kaffeerösterei. Egal ob zu hausgemachtem Kuchen und Torten oder deftigen Snacks wie Flammkuchen aus dem Steinofen; das Landcafé mit großer

Gruppen-Highlights Schaurösten und kleine Kaffeekunde für Gruppen durch Röstmeister Christian Heßmann nach Absprache.

Außenterrasse lädt zum Verweilen ein. In der Kaffeerösterei gewährt Ihnen der Röstmeister spannende Einblicke in die Welt des Kaffees, der natürlich auch direkt verkostet werden kann. • Öffnungszeiten: • Landcafé: Di – Fr: 14–18 Uhr, Montag: Ruhetag Sa, So und Feiertage: 11–18 Uhr • Winteröffnungszeiten: von Nov. – März: Mo + Di Ruhetag

• Besonderheiten: • Kaffee-Rösterei – Kaffeeverkauf zu allen Landcafé-Öffnungszeiten • Röstvorführungen und Seminare nach Absprache – besonders interessant für Gruppen! • Gastronomie: • Eigenes Landcafé mit hausgemachtem Kuchen und Torten, deftigen Snacks und aromatischen Spezialitäten aus frisch geröstetem Kaffee. • Spezielle Angebote: • Gruppen auf Anfrage

Sitzplätze Landcafé 40 Sitzplätze Rösterei

20 Sitzplätze außen 40

Kontakt: Birkenhof - Landcafé und Rösterei Katharina Nowicki-Heßmann Heustraße 19 57392 SchmallenbergHolthausen Tel. 02974 249 post@birkenhofnowicki.de www.landcafebirkenhof.de

59


SCHMALLENBERG-

Schanze

Tel. 02975 400 · www.skihuette-schanze.de

Kontakt: Ski- & AlmHÜTTE Schanze & AlmBEACH Sandra & Michael von der Ley Schanze 24 57392 SchmallenbergSchanze Tel. 02975 400 info@skihuette-schanze.de www.skihuette-schanze.de

AlmHÜTTE Schanze mit dem höchsten Strand im Sauerland

• Besonderheiten: Seit 2018 verfügt die Almhütte über eine einzigartige Attraktion, Die Alm- & Skihütte Schanze ist seit den AlmBEACH. Höchster Strand im drei Generationen eine Topadresse Sauerland! In den warmen Monaten im Schmallenberger Sauerland. lädt er dazu ein, die Füße in den Fans aus ganz Deutschland verbrin- Sand zu stellen, es sich auf einem gen hier genussvolle Stunden, fernab der bereitgestellten Liegestühle bequem zu machen und die fantastivon Alltag & Hektik. Gäste erleben hier Hüttenromantik pur und einen sche Fernsicht auf Berge & Täler, mit einem kühlen Getränk zu genießen. Kurzurlaub für Gaumen und Sinne. • Zu jeder Jahreszeit eine Attraktion: • Gastronomie: Die Ski- & Almhütte Schanze bietet Die Hüttenwirte Michael & Sandra ganzjährig spezielle Events & Aktiovon der Ley begrüßen ihre Gäste mit einer rustikalen Speisen- & Getränkekarte.

„Goldene Stunde“ an einem Winterabend

60

nen, wie Fackelwanderungen, Hüttenabende, Hüttenkönig ermitteln, Köhlerkaffee, Themenveranstaltungen, Planwagenfahrten o. Wanderungen an. • Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 11.00 – 18.00 Uhr Samstag – Sonntag 10.00 – 19.00 Uhr • Parkplätze: ...sind genügend vorhanden und auch wer sich dazu entschließt, länger als einen Tag zu bleiben, findet im angehörigen Ferienhaus attraktive Wohneinheiten mit herrlichem Mittelgebirgs-Panorama.

Anzahl Speiseräume 1(2) Sitzplätze innen 120+(60) Sitzplätze außen 120


WILLINGEN

Tel. 05632 968696 · www.bavaria-stadl.de Grüß Gott in unserem gemütlichen und rustikalen Bavaria Stadl! Nette Menschen kennen lernen, gemütlich beieinander sitzen, leckere Schmankerl und frisch gezapftes Bier genießen – fühlen Sie sich einfach wohl bei uns! Frisch und modern interpretiert ist unser Speisenangebot ein Querschnitt durch die alpenländische, gutbürgerliche Küche. Die Räumlichkeiten haben wir für Sie so konzipiert, dass sie ideal für Ihre Gruppenreise oder Ihren Vereinsausflug sind. Fragen Sie auch nach unseren Gruppen-Angeboten!

• Unsere Spezialitäten: ...sind die vielseitig belegten Flammkuchen, serviert auf dem Holzbrett. In unserem alpenländischen Speisenangebot finden kleine Schmankerl und frische Salate ebenso ihren Platz in der Karte wie Schnitzel, Schweinshax‘n und Leberkäs‘. • Spezielle Events / Angebote: Monatlich wechselnde Themengerichte, kulinarische Highlights und Events, ideal auch für Gruppenreisen. Anzahl Speiseräume 1

• Öffnungszeiten: Täglich ab 10 Uhr geöffnet, warme Küche von 12-22 Uhr. • Location: Das Bavaria Stadl ist ideal geeignet für Gruppenreisen oder Veranstaltungen jeder Art. Mit genügend Platz für eine große Gesellschaft bieten wir Ihnen die perfekte Planung und Durchführung Ihrer Veranstaltung. Unsere Räumlichkeiten bieten sowohl mittags als auch abends den passenden Rahmen. Fragen Sie nach unseren Angeboten – wir beraten Sie gerne!

Sitzplätze innen 100 Sitzplätze außen

Kontakt: Bavaria Stadl Willingen Göbel’s Landhotel KG

Briloner Straße 39 34508 Willingen Tel. 05632 968696 Fax 05632 987198 info@bavaria-stadlwillingen.de www.bavaria-stadl.de

30

WILLINGEN

Tel. 05632 960500 · www.cafe-aufwind.de Herzlich willkommen im Café Restaurant Aufwind, in herrlicher Lage direkt an der Mühlenkopfschanze, der größten Großschanze der Welt. Spüren Sie das außergewöhnliche Flair, genießen Sie das unvergleichliche Ambiente in unserem Café-Restaurant, den herrlichen Blick auf die imposante Skisprunganlage am Mühlenkopf, unsere traumhafte Sonnenterrasse mit bis zu 70 Sitzplätzen sowie unsere ausgewählten Speisen und Getränke. Unser „Aufwind“ und die Mühlenkopfschanze sind einen Ausflug wert. Wir freuen uns auf Sie!

• Spezialitäten: Von herzhaft leckerer Gulaschsuppe, Flammkuchen und deftiger Willinger Currywurst bis zum warmen Apfelstrudel. Eine vielfältige Auswahl an Kuchen, Waffeln, Kaffee- und Eisspezialitäten halten wir täglich für Sie bereit. • Spezielle Events / Angebote: Machen Sie Ihren Besuch am Mühlenkopf zum Erlebnis, mit Besichtigungen der Schanze, einem Besuch des Natur-Hochseilgartens, etc. Weitere Angebote für Gruppen,

verschiedene Themen-Brunchs, exklusive Feiern, Angebote auch für Kinder, Kindergeburtstage, kulinarische Themenwochen, uvm. • Öffnungszeiten: Täglich, außer montags, geöffnet von 10.30 – 18.00 Uhr. • Location: Das „Aufwind“ eignet sich ideal für einen Zwischenstopp. Wir bieten Kaffee- & MittagessenPauschalen, spezielle Gruppenspeisekarte, Räumlichkeiten bis 150 Personen, Parkplätze auch für Busse, ein attraktives Rahmenprogramm.

Kontakt: Café Restaurant Aufwind Göbel & Kröbel GbR

Sören Kröbel Zur Mühlenkopfschanze 1 34508 Willingen Tel. 05632 960500 Fax 05632 960490 info@cafe-aufwind.de www.cafe-aufwind.de

Anzahl Speiseräume 2 Sitzplätze innen 200 Sitzplätze außen 70

61


Sauerland-Events Musik, Kultur, Volksfeste, Spitzensport – über 2 Millionen Menschen besuchen jährlich diese Top-Events im Sauerland!

Highlights 2019/2020 17. – 19. Mai 2019

Ziener Bike Festival Willingen

Deutschlands spektakulärstes MountainbikeEvent an der Ettelsbergseilbahn in Willingen. willingen.bike-festival.de

03. – 08. Juli 2019

119. Deutscher Wandertag

Der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) ist 2019, gemeinsam mit den Städten Schmallenberg und Winterberg, Ausrichter und Gastgeber des 119. Deutschen Wandertages. www.deutscher-wandertag-2019.de 02. – 04. August 2019

30. Mai – 02. Juni 2019

13. iXS Dirt Masters Festival

Jedes Jahr findet in Winterberg das große Mountainbike-Festival Dirt Masters mit spannenden Downhill Rennen, perfekten Jumps und spektakulären Tricks der Sportler statt. www.dirtmasters-festival.de

Henkerspack und Schabernack, Buden, Lichter und fahrendes Volk: Das Spektakel „Altena – eine Stadt erlebt das Mittelalter” – ist das größte Mittelalter-Festival der Region. www.altena.de

13. – 16. Juni 2019

17. – 20. August 2019

Internationaler Topsport – Titelwettkämpfe der deutschen Meisterschaften im Dressur- und Springreiten. www.balve-optimum.de

Die Kirmes in Wenden, auf Platt auch „Wendsche Kärmetze” genannt, ist das größte Volksfest mit Tierschau in Südwestfalen und besteht seit 1752. www.wenden.de

Balve Optimum international

62

Mittelalterfestival - Altena

Wendsche Kärmetze


30. August – 7. September 2019

29. Warsteiner internationale Montgolfiade

Die Montgolfiade in Warstein ist Deutschlands größtes Ballonfestival. www.warsteiner-wim.de 05. – 08. September 2019

3. Int. ADAC ZURICH Westfalen Klassik

2019 lädt der ADAC alle Liebhaber historischer Kraftfahrzeuge nach Westfalen ein: Im September rollt dann die INT. ADAC ZURICH WESTFALEN KLASSIK auf touristisch ansprechenden Strecken durch das Sauerland. www.adac-westfalen-klassik.de Anfang Januar 2020

BMW IBSF Weltcup Bob + Skeleton

Wettkampf der weltbesten Bobpiloten/innen und Skeletonis in der VELTINS-EisArena im Januar 2020. www.veltins-eisarena.de Mitte Februar 2020

VIESSMANN Weltcup im Rennrodeln

Die weltbesten Rennrodler/innen tragen im Februar 2020 in der VELTINS-EisArena in Winterberg den VIESSMANN-Weltcup aus. www.veltins-eisarena.de

EVENTS ERLEBEN ... SAUERLAND Sauerland-Tourismus e.V. Bad Fredeburg Johannes-Hummel-Weg 1 D-57392 Schmallenberg info@sauerland.com

Service-Hotline: 02974-202190 www.sauerland.com/events

Mitte Februar 2020

Junioren-Weltmeisterschaften im Bob & Skeleton

Die weltbesten Bob & Skeleton Junioren/innen messen sich Mitte Februar 2020 in der VELTINS-EisArena in Winterberg. www.veltins-eisarena.de Februar 2020

FIS Skisprung Weltcup

Weltcup-Skispringen auf der Mühlenkopfschanze in Willingen. www.weltcup-willingen.de 14. und 15. März 2020 (voraussichtlich)

Snowboard Weltcup Winterberg

Die 120 weltbesten Raceboarder messen sich gegen Ende der Wintersaison im Parallel-Slalom (PSL) Damen und Herren in Winterberg. www.winterberg.de

Weihnachtsmärkte

Die Weihnachtsmärkte im Sauerland haben ihren eigenen Charme – entdecken Sie ihn!

Aktuelle Informationen zu den Sauerland-Events finden Sie unter: www.sauerland.com/ planen-buchen/ Sauerland-Events 63


Impressum:

Bildnachweis:

Buchungshinweis:

Herausgeber: Sauerland-Tourismus e.V. Johannes-Hummel-Weg 1 57392 Schmallenberg Tel.: 02974 9698-0 Fax: 02974 9698-33 info@sauerland.com www.sauerland.com

Titelseite: Rothaarsteig-Verein / Klaus-Peter Kappest

Mit der Broschüre »SauerlandGruppenreisen 2020« möchte der Sauerland-Tourismus Ihnen die vielfältigen Angebote der Region vorstellen.

Gestaltung: Zwei x H Werbe-GmbH, Schmallenberg Druck: Druck- und Verlagshaus Thiele & Schwarz GmbH, Korbach Drucklegung: Mai 2019

Seite 2+3: Sauerland-Tourismus / Heidi Bücker Seite 4+5:

Sauerland-Museum / FRAU GEHRMANN – Visuelle Gestaltung & Fotografie Aqua Magis Plettenberg GmbH / Hans Dieter Wurm Dechenhöhle / Rasmus Dreyer

Seite 6+7:

Sauerland-Tourismus / Georg Hennecke Sauerland-Tourismus / Andre Geißler Sauerländer Besucherbergwerk / Sabrina Voss

Seite 13:

Sauerland-Tourismus / Paul Masukowitz

Seite 16:

Sauerland-Tourismus / Sabrina Voss

Seite 23:

Sauerland-Tourismus / Heidi Bücker

Seite 25:

Sauerland-Tourismus / Heidi Bücker

Seite 26:

Sauerland-Tourismus / Wolfgang Detemple

Seite 32+33: Wirtschaft und Marketing Soest GmbH / Sven Andreas Sauerland-Tourismus / Sabrina Voss Seite 44+45: Rothaarsteig-Verein / Klaus-Peter Kappest Seite 49:

Sauerland-Tourismus / Sabrina Voss

Seite 55:

Sauerland-Tourismus / Tanja Evers

Seite 56+57: Sauerland-Tourismus / Wolfgang Detemple Sauerland-Tourismus / Dominik Ketz Seite 60:

Sauerland-Tourismus / Heidi Bücker

Seite 62:

Veltins-EisArena / Dietmar Reker Olpe Aktiv

Seite 64:

Sauerland-Tourismus / Heidi Bücker

Seite 66:

Sauerland-Tourismus / Klaus-Peter Kappest

Weitere Bilder wurden von den Leistungsträgern zur Verfügung gestellt.

64

Der Sauerland-Tourismus selbst ist weder Vermittler noch Veranstalter, sondern bietet nur die Plattform, auf der die Partner vor Ort ihre Angebote darstellen können. Bei Interesse nehmen Sie bitte direkt mit dem jeweiligen Anbieter Kontakt auf. Die Anbieter sind ausschließlich selbst verantwortlich für die Inhalte ihrer Angebote. Die Vertragsanbahnung und ein eventueller Vertragsabschluss erfolgt ebenfalls ausschließlich zwischen dem jeweiligen Anbieter und Ihnen, es gelten die AGB der jeweiligen Anbieter. Alle Preise und Angaben erheben trotz sorgfältiger Bearbeitung nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Fehlerlosigkeit. Druckfehler vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, nur nach vorheriger Genehmigung des Herausgebers.


SAUERLAND-BROSCHÜREN JETZT BESTELLEN:

REISEI N F O R M AT I O N E N

Egal ob Wanderurlaub, Fahrradtour oder Familien-Ausflug: Alle Tipps für Ihren Urlaub im Sauerland bieten Ihnen unsere Booklets im handlichen Format mit Faltkarte. Sie sind zu den Themen Ausflugsziele, Familien, Wandern, Radfahren und Camping erhältlich. Diese und die weiteren Sauerland-Prospekte und Broschüren informieren Sie kompetent und umfassend und bereiten Sie perfekt auf Ihren Urlaub vor. Einfach hier bestellen:

Tel.: 02974-202190 oder online unter www.sauerland.com/prospekte Sauerland-Booklets:

Sauerland- Sauerland- Sauerland- Sauerland- SauerlandAusflugstipps Ausflugstipps Ausflugstipps Fernwanderwege Wanderdörfer Seen Unterwelten Familien

Radfahren im Sauerland

Bike Arena Sauerland

Rennrad im Sauerland

Sauerland- Höhenflug

SauerlandWaldroute

Weitere Sauerland-Broschüren:

Sauerland- SauerlandCamping Karte Kompakt NordicsportArena Sauerland

GeoRadroute Sauerland Ruhr-Eder Radring

Möhnetal Radweg

WintersportArena Sauerland

Ruhrtal Radweg

Diemel- radweg

Sauerland Wanderreisen

Rothaarsteig Gastgeber 65


„Alle Angebote auf einen Blick”

Seite Planquadrat

Ausflugsziele Personenschifffahrt Hennesee.................................. 8.......... I 7 Personenschifffahrt Sorpesee................................... 8..........F 7 Personenschifffahrt Möhnesee................................. 8......... G 5 Personenschifffahrt Biggesee................................... 9........E 11 Leuchtturm am Biggesee und Biggolino................... 9....... E 10 Atta-Höhle, Attendorn............................................... 9....... E 10 Museen Burg Altena/Erlebnisaufzug Burg Altena/ Touristeninformation der Stadt Altena................... 10......C 7/8 Sauerland-Museum, Arnsberg .................................11.........G 6 Südsauerlandmuseum, Attendorn ..........................11....... E 10 Schloss Wocklum/Luisenhütte, Balve......................11......... E 7 Wildwald Vosswinkel, Arnsberg...............................12......... E 5 Sauerländer Besucherbergwerk, Ramsbeck............12.......... J 7 DampfLandLeute Museum, Eslohe...........................13.........H 8 Metten Werksverkauf, Finnentrop............................13......... F 9 LWL-Freilichtmuseum, Hagen................................. 14......A 6/7 Freilichtbühne Hallenberg...................................... 14....... L 10 Elspe Festival, Lennestadt-Elspe.............................15.......G 10 GALILEO-PARK, Lennestadt-Meggen.......................15.......G 10 Orchideen Koch, Grevenbrück................................ 16....... F 10 Sauerland Bike-Fahrradverleih Hegener, Meschede................................................................. 16.......... I 7 Krombacher Erlebniswelt, Kreuztal.........................17........F 12 Bruchhauser Steine, Bruchhausen.......................... 18......... K 7 Gutscafé Rosenbogen Heidrich, Bruchhausen....... 18......... K 7 Museum Haus Hövener, Brilon................................ 18......K/L 6 Peters SchokoWelt, Lippstadt................................. 19........I/J 2 AquaMagis, Plettenberg..........................................20......... E 9 Besteckfabrik Hesse, Schmallenberg-Fleckenberg ....................................21........I 10 Freizeitwelt Sauerland, Schmallenberg...................21........I 10 Westfälisches Schieferbergbau- und Heimatmuseum, Schmallenberg-Holthausen..........21..........I 9 Heilstollen Nordenau, Schmallenberg.................... 22.......... J 9 Die Fabrik, Sundern................................................. 23..........F 7 Tropfsteinhöhle und Wildpark in Warstein............. 24.......... I 5 Museum Wendener Hütte, Wenden........................ 25........E 12 SkyWalk-Willingen................................................... 26......... L 8 Wild- und Freizeitpark Willingen............................ 26......... L 8 Eissporthalle Willingen........................................... 27......... L 8 Schiefergrube Christine, Willingen......................... 27......... L 8 Ettelsberg-Seilbahn, Willingen................................ 28......... L 8 Postwiesen-Liftgesellschaft, Winterberg-Neuastenberg....................................... 29... K 9/10 Westdeutsches Wintersport-Museum, Winterberg-Neuastenberg....................................... 29... K 9/10 Landschaft lesen lernen – Kulturlandschaftsführer in Südwestfalen............... 29 VELTINS-EisArena, Winterberg...............................30......... K 9 Erlebnisberg Kappe, Winterberg..............................31......... K 9

66

Seite

Planquadrat

Orte Verkehrsverein Arnsberg e.V................................... 34.........G 6 Westfälische Salzwelten, Bad Sassendorf.............. 35......... H 3 Tourist Information Möhnesee................................ 36......... G 5 Tourist Information Soest....................................... 37.........G 4 6x2 im Doppelpack Bad Sassendorf & Möhnesee & Soest................38-39 Tourist-Information Ferienregion Diemelsee.........40.....M/N 7 Tourist-Information Bad Westernkotten................. 41.......... J 3 Stadtinformation im Rathaus, Lippstadt................ 42........I/J 2 Ferienwelt Winterberg & Hallenberg...................... 43....K9/L10 Freizeitwelt Willingen.............................................69......... L 8 Übernachtungen / Hotels SGV Jugendhof, Arnsberg........................................46.........G 6 Dorint Hotel & Sportresort Arnsberg......................46......... F 5 Bergkloster Bestwig................................................. 47.......... J 7 Landhotel Klaukenhof, Lennestadt-Burbecke......... 47.......G 10 Matthias-Claudius-Haus, Meschede........................48.......... I 7 Welcome Hotel Meschede.......................................48.......... I 7 Landhotel Albers, Schmallenberg-Bödefeld...........49.......... J 8 Sport- und Tagungszentrum Hachen, Sundern.......50......F 6/7 Halbersbacher Sunderland Hotel, Sundern.............51..........F 7 Dorint Parkhotel Siegen...........................................51 Hotel Gut Funkenhof, Sundern-Altenhellefeld....... 52......... G 7 Sporthotel Zum Hohen Eimberg, Willingen............ 53......... L 8 Hotel Waldhaus am See, Willingen......................... 53......... L 8 Hostel Erlebnisberg Kappe, Winterberg................. 54......... K 9 Gastronomie Arnsberger Mühlenbräu, Arnsberg.......................... 58.........G 6 Café Heimes, Lennestadt-Altenhundem................. 58.......G 10 Heinemanns Hofcafé, Lennestadt-Kickenbach....... 58.......G 10 H1 am See, Meschede-Hennesee............................ 59.......... I 7 Birkenhof Landcafé & Rösterei, Schmallenberg-Holthausen..................................... 59..........I 9 Ski- & AlmHÜTTE Schanze & AlmBEACH, Schmallenberg-Schanze..........................................60........ J 10 Bavaria Stadl Willingen........................................... 61......... L 8 Café-Restaurant Aufwind, Willingen....................... 61......... L 8


mmen.

rlebnis für

16 x Spaß Spaß an aneinem einemOrt. Ort. 16 x Spaß an einem Ort. Sie sich sichihr ihrindividuelles individuelles Stellen Sie tdeckerStellen #Aktive Stellen Sie sich ihr individuelles Gruppenerlebnis inWillingen Willingen Gruppenerlebnis in Gruppenerlebnis in Willingen zusammen. zusammen. zusammen.

Mehr Informationen zu weiteren Freizeitbetrieben finden Sie unter: www.freizeitwelt-wil ingen.de Freizeiterlebnis für Freizeiterlebnis für Freizeiterlebnis für

#Aktive Weitere Informationen zu Gruppenerlebnistagen:#Aktive #Aktive

Entdecker #Abenteurer #Abenteurer ##Entdecker #Abenteurer #Entdecker

Tourist-Information Wil ingen Am Hagen 10 Freizeitbetrieben finden Sie unter: 34508 Wil ingen (Upland) ppenerlebnistagen: Tel. 0 56 32 / 9 69 43 53 e-mail: wil ingen@wil ingen.de

e

Mehr zu weiteren weiterenFreizeitbetrieben Freizeitbetrieben finden unter: MehrInformationen Informationen zu finden SieSie unter: Mehr Informationen zu weiteren Freizeitbetrieben finden Sie unter: www.freizeitwelt-willingen.de www.freizeitwelt-willingen.de www.freizeitwelt-willingen.de

Weitere zuGruppenerlebnistagen: Gruppenerlebnistagen: Weitere Informationen Informationen zu Weitere Informationen zu Gruppenerlebnistagen: Tourist-Information Willingen Tourist-Information Willingen Tourist-Information Willingen Am AmHagen Hagen 10 Am Hagen 10 (Upland) 34508 Willingen (Upland) 34508 Willingen 34508 Willingen Tel. 32 43 53 53 Tel.00 56 56 32 / 9 69(Upland) 43 Tel. 0 56 32 / 9 69 43 53 e-mail: willingen@willingen.de e-mail: willingen@willingen.de e-mail: willingen@willingen.de

willingen

www.facebook.com/freizeitweltwil ingen www.busportal-wil ingen.de

www.facebook.com/freizeitweltwillingen www.facebook.com/freizeitweltwillingen www.busportal-willingen.de www.facebook.com/freizeitweltwillingen

www.busportal-willingen.d www.busportal-willingen.de www.busportal-willingen.de


www

-

de Der besondere Einkaufsf체hrer f체r die Region!

Werksverk채ufe - Erlebniswelten - Manufakturen Hofl채den - Brauereien - Brennereien - Outlets www.werksverkauf-sauerland.de www.facebook.com/WerksverkaufSauerland


Profile for Sauerland-Tourismus

Gruppenreisen 2020  

Gruppenreisen 2020