Page 1

exklusiv

4,60 Euro (D) I Sommer 2015

MEERraum 4 197824 704606

03

R

ostsee lifestyle & immobilien magazin www.meerraum.de

Beach Polo

Interviews: Max

Moor

Top-Immobilien

Annett

Renneberg Dirk

M端ller

Reiseabenteuer

Hotels & Living

Summer is

King

Stories

!


2 Musterseite

10 Jahre

Gemeinsam Muscheln sammeln, in die Wolken schauen, durch Wellen springen oder im Nationalpark Rothirsche und Kraniche beobachten – Fischland Darß macht’s möglich. Hinter den Dünen und am Bod- Mehr Urlaub den lässt es sich so herrlich entschleunigen und wieder Kraft für den Alltag tanken. Die Halbinsel an der Ostsee ist ein Juwel für alle, die im Urlaub völlige Entspannung suchen. Am besten gelingt das in einem Ferienhaus mit Stil – denn das perfekte Ur-

laubsgefühl stellt sich erst mit der richtigen Unterkunft ein. In den Ferienhäusern und Appartements von Meerfischland fühlen Sie sich am Meer wie zu Hause. Sie können aus 265 als erwartet Objekten an Ostsee und Bodden wählen und ihr Wunschobjekt online buchen. So hat sich Meerfischland in den letzten zehn Jahren vom kleinen Familienunternehmen zur TopAdresse für Ferienobjekte und Luxusimmobilien auf Fischland Darß entwickelt.

unser Tipp: Sonnenuntergang genießen mit einem Picknickkorb vom Café PIENI Sommeröffnungszeiten 9 bis 18 Uhr Dorfstraße 1a, Tel. 038220 661178, 18347 Ostseebad Ahrenshoop


Musterseite 3

Claudia und Monique Keilig

Objekt „Traumzeit“

Objekt „Seefeuer“

MEERFISCHLAND Immobilien

Dorfstraße 1 18347 Ostseebad Ahrenshoop Tel. 038220 669960 meerfischland-immobilien.de

MEERFISCHLAND Ferienagentur auf Fischland Darß Online buchen meerfischland.de

MEERFISCHLAND ist mit dem Gütesiegel „ServiceQualität Deutschland“ vom DEHOGA ausgezeichnet worden

Dorfstraße 1a 18347 Ostseebad Ahrenshoop Tel. 038220 666788 | täglich geöffnet meerfischland.de


4 Musterseite

TH E

GRAND Ahrenshoop

Mein Haus am Meer.

Atemstillstand … der Blick ist ein Traum! 360° Grad Rundumblick in der höchsten Bar auf dem Darß: Der Name ist Programm im Weitblick – und einzigartig der Sundowner. Eintauchen in die sinnliche Welt des Makani SPA, 3000 qm Entspannung auf Meereshöhe. Regionalität, vom Frühstück bis zum Barbecue: Herzlich willkommen im Restaurant Bogislav – Ostseeblick inklusive. www.the-grand.de


Musterseite 5

Neuer Glanz

für exklusiven Ostseeurlaub Die „Villa Minerva“ in Kühlungsborn

Am historischen Standort des Lindenparks finden Urlaubsgäste Kühlungsborns ab sofort hochwertige, exklusive Ferienwohnungen in der neu renovierten „Villa Minerva“. Im September 2014 geschlossen und danach vollständig kernsaniert sowie umgebaut, erfüllt das Haus besondere Ansprüche: an Komfort, Ästhetik und Eleganz. In zentraler, ruhiger Lage wurde ein Ambiente für attraktiven Urlaub am Meer geschaffen. Die Ferienwohnungen verfügen über ein oder zwei Schlafzimmer mit jeweils anschließendem Badezimmer sowie großzügige Wohn- & Essräume mit voll ausgestatteten Küchen. Das ermöglicht sorglose Urlaubstage in einem der hochwertigsten Objekte in Kühlungsborn und an der weiteren Küste. So können Sie auch ein umfangreiches Servicepaket für Freizeitaktivitäten in Anspruch nehmen. Auf Vorbestellung bieten wir eine vielfältige und exquisite Auswahl an Weinen aus dem eigenen Weinkeller, passend für das geplante Abendmenü in Ihrer Ferienwohnung.

Fischersteig 1 . 18225 Kühlungsborn . Tel.: 038293-41 42 43 . Fax: 038293-41 42 44 . info@meer-und-flair.de . www.minerva-ostsee.de


6 Musterseite

Dem Himmel so nah.

Le t’s Dance !

Willkommen in der Sky-Bar – der höchsten und vielleicht schönsten Bar des Landes mit grandiosen Ausblicken, tollen Drinks & Cocktails und einem Dach, das sich beim Tanz in den Sternenhimmel öffnet ...

Salsa-Night jeden Donnerstag 20 Uhr: 1 Stunde professioneller Tanzkurs, danach Tanz zu Live-Musik vom Trio Saoco aus Kuba, Preis: 10 € 21 Uhr: Tanz zu Live-Musik vom Trio Saoco, Preis: 6 €

Tanz in der Sky-Bar mit DJ und Entertainment. Jeden Freitag und Samstag von 20 bis 3 Uhr.

Gerne können Sie die Sky-Bar exklusiv für ein unvergessliches Event buchen!

Sky-Bar im Hotel NEPTUN Betriebsges. mbH Seestraße 19 · 18119 Rostock-Warnemünde · Tel. 0381 - 777 0 www.hotel-neptun.de


Editorial Liebe MEERraum-Leser,

wie soll man sein Leben eigentlich am besten planen? „Alles kommt so, wie es kommen muss.“ Oder kommt es einfach bloß anders, also eher unvorteilhaft? „Es ist wichtig, Pläne zu haben und dabei anständig zu bleiben. Und die hohe Kunst wäre es, diese mit aller Kraft zu verfolgen, wissend, dass sie wahrscheinlich nicht in Erfüllung gehen und sich nicht verzweifelt ans Ergebnis zu klammern.“ Bei allem also auch noch gelassen bleiben, am besten cool? Hmmm. Was die Schauspielerin Annett Renneberg und der Moderator & Autor Max Moor über die Kunst oder den Zufall kluger Lebensführung zu erzählen hatten, war für uns nicht nur inspirierend, sondern auch sehr beruhigend. Zusammen mit Dirk Müller und Peter-Michael Diestel bilden sie das dieses Mal besonders umfangreiche Interview-Special im neuen MEERraum. Dass unser Magazin den Sommer endgültig für gekommen hält, sehen Sie schon am dicken Ausrufezeichen auf dem Cover. Hinzu kommen noch weitere schöne Open-Air-Themen: ein ausführlicher Bericht über den Beach Polo Cup Warnemünde inklusive Chopard, Harley-Davidsons an der Rostocker Kaikante, der Karneval der Kulturen in Berlin. Für nächtliche Abkühlung sorgt das 24-StundenRennen am Nürburgring, atmosphärisch eingefangen von Peter-Paul Reinmuth. Oder tun Sie es den Rostocker Wasserspringern gleich, die auf noch engerem Raum ebenso spektakuläre Manöver hinlegen? Vorhandenem Fernweh spendet vielleicht unsere Fotoreportage über die Felsenstadt Petra in Jordanien Trost. Ein versunkenes Königreich Arabiens mit dem Schatzhaus des Pharao, das in der Nacht bei 1800 Kerzen magisch leuchtet. Dem Fern- und Heimweh zur Ostseeküste kommen möglicherweise manche schöne Hotels, sündige Restaurants oder spannende Immobilienprojekte gelegen, die wir in diesem MEERraum ebenfalls vorstellen dürfen. Zwischen dem Leben als Deichgraf und der unendlichsten aller Linien wünschen wir Ihnen deshalb einen lässigen, lebensfrohen & leuchtenden Sommer 2015!

Tom Richter


8 Musterseite


Musterseite 9

IMPRESSUM Das Magazin MEERraum erscheint vier Mal jährlich in einer Auflage von jeweils 20.000 Exemplaren Herausgeber: Tom Richter (V.i.S.d.P.) Verlagsanschrift: sand7media, Schonenfahrerstraße 7, 18057 Rostock, Telefon/ Fax: 0381-40 31 320, www.meerraum.de, post@meerraum.de www.sand7media.de, post@sand7media.de Bildnachweise: Titelbild: © Photo-maxx - Fotolia.com, Peter-Paul Reinmuth, Tom Richter, Holger Martens, Friederike Hegner, fotolia.com

Parkstr. 53 . 18119 Warnemünde Telefon: 0381-513 97 www.philoxenia-rostock.de Mo-Do 15-22 Uhr . Fr-So 11-22 Uhr

Das griechische

Original

Creative Director: Tom Richter Chefredakteur: Ricky Laatz Autoren: Ricky Laatz, Karolin Köhn, Richard Müller, Peter-Paul Reinmuth, Dr. Bettina Heinrichs, Ulrike Nehls

zwei Mal in der Region

Chefdesignerin: Fanni Robel Layout, Satz, Grafik: Fanni Robel, Antje Kammrath, Angela Schönfuß-Smith Korrektorat: Katrin Witt Anzeigendisposition: Tom Richter, Heike Zschommler, Telefon/ Fax: 0381-40 31 320 Druck: ODR GmbH, Ostsee Druck Rostock, Koppelweg 2, 18107 Rostock-Elmenhorst Vertrieb: Pinax Werbemedien, gwo GmbH, Pressevertriebe in M-V und Schleswig-Holstein Weitere Produkte von sand7media: KÜHLUNGSBORNER Frühjahr 2015

www.kuehlungsborner-magazin.de . frühjahrsausgabe 2015

Best the

M AGAZIN MAGAZIN

of

City

www.qü-magazin.de

kostenlo

s!

Geheime Schätze

aus der Ostsee

70PS

Im Gespräch: Thomas

Sonnenburg

TIP

über

Riesengroße Vielfalt an

Urlaubstipps Stadplan & Molli-Fahrplan

URLAUBSPLANER

1

Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigengestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder anderweitige Verwendung erfordern die Zustimmung des Verlages. Der Inserent schützt den Herausgeber und sand7media vor allen Forderungen, die aus dem Verstoß gegen Rechte Dritter im Bezug auf Marken, Patente, Handelsmodelle, Urheberrechte oder andere Rechte hervorgehen sollten. Der Herausgeber haftet nicht für eventuell erlittenen Schaden, der aus Fehlern und/oder Unvollständigkeiten aus dem Inhalt dieser Zeitschrift hervorgeht.

Strandstr. 30c . 18225 Kühlungsborn Telefon: 038293-16495 www.athena-kuehlungsborn.de Mo-Do 15-22 Uhr . Fr-So 11-22 Uhr


Events

& Stories

14

Good Morning, Hell Peter-Paul Reinmuth begleitet für MEERraum das FRIKADELLI-Team beim 24h-Rennen am Nürburgring

20

Review: Die ersten Rostocker Motorradtage 2015 präsentiert von Harley-Davidson

24

Duell in den Wolken. Showdown im Sand. Der internationale Chopard Beach Polo Cup 2015 in Warnemünde

14

34

Chopard beim Beach Polo Cup 2015 in Warnemünde

40 42

10 Sekunden Stille, 2 Sekunden auf der Jagd. Eurawasser fördert den Spitzennachwuchs des Rostocker Wasserspringerclubs Catwalk on the Beach Modedefilée & Modelcasting direkt am Meer

44 Ein Meer aus Farben, Klängen, Freunden Karneval der Kulturen 2015 in Berlin 46

Glashütte Original Peter-Paul Reinmuth begleitet den Glashütte-Brunch im Juwelierhaus Grabbe

24

20


Musterseite 11

People

& Lifelines

48 „Und die hohe Kunst wäre es, Pläne mit aller Kraft zu verfolgen, wissend, dass sie wahr- scheinlich nicht in Erfüllung gehen“ Im Gespräch mit Max Moor 54 „Ich hatte mir überlegt, als Zugabe noch ein kleines Lied zu singen, nicht wissend, dass dies total verboten ist“ Im Interview mit der Schauspielerin Annett Renneberg

48

40

46 60

60 „Man wird diese gewaltigen Verbindlichkeiten weginflationieren“ Im Gespräch mit dem Börsenmakler und Finanzexperten Dirk Müller 64 „Feinde erkennt man daran, ob sie Dich abhören oder nicht. Freunde hören Dich nicht ab.“ Peter-Michael Diestel im Interview 66 Let´s swing again! Robert & Walter Kempowski und der Rostocker Bigband Sound

66


Hotels

& Living

68

Heute eine Insel oder den blauen Salon? Erlebnisse & Events auf Schloss Gamehl bei Wismar

72

Die unendlichste aller Linien Entdeckungen & Urlaubsabenteuer im TheGrand Ahrenshoop

74

Von Wellnesswelten & FreundinnenTagen an der Ostsee Die Upstalsboom Hotelresidenz & SPA K端hlungsborn

68 78

82

76 Urlaubszeit. Aquamarintage. Ostseeparadies. Das Hotel Aquamarin in K端hlungsborn 78

In der Sonne segeln & den Schatten fangen Ostsee-Sommer-Urlaubsleben im Hotel IV Jahreszeiten K端hlungsborn

Zimmer teilweise mit Meerblick . 2 bis 4 Zimmer / 2 bis 6 Personen . kostenfrei Prospekt anfordern . Kontakt: 0381-76 91 26 87 www.die-warnemuender.de . Am Leuchtturm 9 . 18119 Warnem端nde


Travel & LiFestyle 82

Entdeckung vergangener Zeit MEERraum reist in die Felsenstadt Petra

95

Einfach schön. Die Beauty-Villa in Rostock

98

Die neue S-Klasse. Perfekt für Sonne, Strand & Meer Sanddorn-Kosmetik aus M-V schenkt natürliche Pflege und optimalen Sonnenschutz

98

114 Immobilien

& Co.

100 Der beste Designer der Welt: Die Natur. Individuelles Holzdesign von Möbel Krüger 102 Jetzt auch in Rostock-Warnemünde für Sie in den besten Lagen tätig! Von Poll Immobilien

102

Exklusives Wohnen am Meer? Traumhaft schöne Appartements im neuen „Dünenquartier“ Warnemünde

Auf Kurs Richtung Natur & Erholung! Einfamilien- und Doppelhäuser „Am lütten Bagen“ in Born auf dem Darß

Die Lage? Malerisch. Mediterrane Wochenendhäuser in Krakow am See

Von reizvollen Versuchungen am Wasser. Die „VIMEERA“-Speicherresidenzen in Barth

Der Duft von Meer & weiter Welt. Willkommen im „Hafenquartier“ in Warnemünde

110

Die Zukunft in ihrer schönsten Form. Anspruchsvolle Architektur & energetische Innovation von Arge-Haus in Rostock

106

Heute ein Deichgraf sein. Urlaubstage zwischen Bädervillen, Hotel & Meer in der „neuen“ Ostseegemeinde Börgerende

Neu: Exklusive Reetdach-Doppelhaushälften in Börgerende

114


14 Events & Stories

GOOD MORNING, Peter-Paul Reinmuth begleitet f端r MEERraum das FRIKADELLI-TEAM beim 24h-Rennen am N端rburgring

HELL


Musterseite 15


16 Events & Stories

Der anbrechende Morgen in der Grünen Hölle ist die Essenz des 24-Stunden-Rennens. Der Nürburgring gilt mit seinen vielen wechselnden Gesichtern an Fahrbahnoberflächen, Kurvenverläufen, Wetterumschlägen und den verschiedenen gefahrenen Geschwindigkeiten als härtester Austragungsort für den 24-Stunden-Dauerlauf. Wer da morgens sein Auto noch im Rennen weiß, blickt stolz auf die Blessuren seines Gefährts. Der Nürburgring bietet über 200.000 Zuschauern eine perfekte Bühne für den Straßenkampf über die ca. viertausend zu fahrenden Kilometer. Das entspricht einer Strecke vom Nordkap bis Ne-

apel mit mehr Kurven! Der Fahrer ist immer noch entscheidend. Er erfühlt das Auto und die Strecke. Beste Mannschaft plus bestes Auto bedeutet trotzdem nur, auf das Beste zu hoffen. Das beste Team ringt einem den Glauben ab, dass eine Rasierklingenbalance funktionieren kann! Ich erlebe über 30 Stunden das wechselnde Glück des Rennens beim FRIKADELLI-TEAM. Das große Privatteam tritt in der GT3Klasse mit zwei Porsche GT3-RS an. Der langsamere Rennteilnehmer wird auf der Strecke durch das Blaulicht in der Frontscheibe vor dem Nahekommen eines ungleich stärkeren Gegners


Musterseite 17

gewarnt. Dies bedeutet auch die Aufforderung, den stärkeren Gegner respektvoll vorbeiziehen zu lassen. Funktioniert dies nicht, bedeutet es in Kombination oft den Verlust eines Autos ... Spannender in ihrer Komplexität sind die Aktionen der Boxenstopps. Die Team-Box ist Kommando-Zentrale, Planungsstand, Nachschublager, Werkstatt und Wartehalle in schnell wechselnden Facetten. Über Funk ist der Zustand des Autos analysiert. Da kann der Blick auf die Monitore tiefes Expertenwissen über Kurvenlinien, Fahrwerkseinstellung und Reifenstrategie verraten. Kommt dann mit Höchstspannung erwartet das Auto „rein“,

wird vor der Box betankt. Bleibt es bei einem Reifenwechsel, ist der GT3-RS nach Sekunden wieder im Rennen. Ist ein größerer Eingriff notwendig, läuft in der Box das respektabelste Bühnenwunder ab. In wenigen Minuten wird aus einem angeschlagenen Porsche ein neuwertiger Rennbolide: mit neuer Radaufhängung, Fahrwerksteilen und Spurvermessung. Jedes Team-Mitglied hat seine Aufgabe, muss aber auch die Partituren aller anderen kennen. Dass in keinem Moment ein Ablauf behindert wird, grenzt in dem hochkonzentrierten und super dynamischen „Ameisenhaufen“ an ein Wunder! In Umbauzeiten von weit unter 20 Minuten


18 Musterseite

verlässt ein perfektes Auto die Box, an dem nur die Schmisse und Wunden der Karosserie von den bereits überstandenen Zäsuren erzählen. Das 24-Stunden-Rennen formt junge Mechaniker

ebenso zu Spitzensportlern wie die Fahrer. Ein strategisch intelligenter und die Gemeinschaft prägender Sport fordert mir tiefen Respekt und Hochachtung ab.


Events & Stories 19

Der Nürburgring ist das letzte Abenteuer seiner Art. Wenn Du glaubst, Du bist bei der Musik des Rennens angekommen, passiert immer etwas! Stillstand ist hier Rückschritt. Ein schönes

Erbauungstraktat! Dahinter ist immer der Mensch zu erkennen. Guten Morgen, Hölle! Text und Fotos: Peter-Paul Reinmuth (p-p-r.com)


20 Events & Stories

ANZEIGE

Review:: Die 1. Rostocker Motorradtage 2015 präsentiert von Harley-Davidson Rostock

W

as hat es eigentlich mit dem Insidertipp auf sich, in Mecklenburg-Vorpommern liege der „Schlüssel zum Bikerglück“? Darüber und über andere Geheimnisse technischer oder geografischer Natur ließ sich perfekt bei den 1. Rostocker Motorradtagen fachsimpeln, die sich für ihre Premiere eine reizvolle Location ausgesucht hatten: den Stadthafen direkt im Herzen der Hansestadt. Und wie sich zeigte, vertrugen sich amerikanische PS mit der norddeutschen Kaikante bestens. Vom 30.-31. Mai 2015 hatte der Veranstalter, Harley-Davidson Rostock, nicht nur zur größten Probefahrtaktion in ganz M-V eingeladen, sondern auch ein buntes Rahmenprogramm aufgelegt, das Bikerherzen höher schlagen ließ und außerdem noch familienfreundlich gestaltet war. Dazu gehörten unter anderem der Antenne MV-Showtruck, die Citti-Kletterwand für Kids, Kinder-Bikes von Karls Erlebnis-Dorf, das Harley-Merchandising und nicht zuletzt das muskel- und nervenstärkende Catering von Carlo 615 sowie Liberty Delis Burger. Die Anzahl der absolvierten Probefahrten war mit über 200 absolut rekordwürdig. Neben den legendären Harleys konnten dabei auch Maschinen von Suzuki, Aprilia und Moto Guzzi gefahren werden, die Mey´s Motorradshop aus Rostock präsentierte. Gerade weil es in der Hansestadt keine eigene Motorradmesse mehr gibt und auch die Präsenz auf der Automesse eher zurückhaltend ist, nahmen viele alte und auch neue Bikerfans diese Gelegenheit gerne wahr. Zusätzlich konnte man sich über Custom-Umbauten von Staalfabrik oder Goodies von Motul informieren oder seine Maschine vom Fachmann für einen Ankauf bewerten lassen.


22 Events & Stories

A

b Ende Juli wird im Netz und auf Facebook übrigens eine professionell produzierte Film-Dokumentation zu finden sein, die einige der schönsten Szenen und Maschinen der 1. Rostocker Motorradtage eingefangen hat. Und das nächste Ziel ist auch schon anvisiert: Beim Motorrad-Event im kommenden Jahr möchte Harley-Davidson Rostock gemeinsam mit möglichst vielen in und um die Hansestadt vertretenen Marken und Händlern die ganze Vielfalt zeigen - die diese Art des Fahrens für ihre Fans so einzigartig macht. Alle interessierten Kooperationspartner & Biker sind deshalb herzlich willkommen. Was aber sind nun die Geheimnisse der mecklenburgischen und vorpommerschen Landschaft aus der Sicht eines Motorradfahrers? Ganz klar: Tolle Aussichten aufs Meer, vollmundig-salzigfrische Ostseebrisen, prächtige Alleen mit sanften Kurven, eine ungeheure Dichte an Schlössern und prachtvollen Anwesen und natürlich auch das Fehlen von Haarnadelkurven und steilen Schluchten, die in den Bergen ganz andere Manöver verlangen. Wer hier fährt, der sieht und entspannt einfach mehr – und findet ihn, den „Schlüssel zum Bikerglück“. Text: Ulrike Nehls

y

ph

ho

ra tog

ke

to Fo

s

Mi

P ke Fin


Harley-Davidson Rostock GmbH Rental, Tours & Events MolkenstraĂ&#x;e 5 I 18055 Rostock Telefon: 0381-37 56 64 12 events@harley-davidson-rostock.de www.harley-davidson-rostock.de Ă–ffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr | Sa 10-14 Uhr


Events & Stories 25

DUELL IN DEN WOLKEN. SHOWDOWN IM SAND. Das war der Internationale Chopard Beach Polo Cup 2015 in Warnemünde

„Good Morning, nice to see you!” So charmant und dazu mit einem melodisch-englischen Slang begrüßt, konnte dieses Event eigentlich nur gelingen. Und es gelang auch, vielleicht mit Ausnahme einer kleinen Fußnote fürs nächste Jahr: der dramatische Himmel mit infernalischen Wolkengruppen. Er ließ sich an den drei Tagen vereinzelt durchaus blicken und mag manchen Zuschauer immer mal wieder zum Rückzug gedrängt haben.

Reportage: Ricky Laatz · Fotos: Peter-Paul Reinmuth, Tom Richter


26 Musterseite

Foto: Nico Offermann


Musterseite 27

Doch abgesehen vom Warnemünder Himmel, der zwischen Lila, Blau & Grau unbedingt beachtet werden wollte, sorgte der Internationale Chopard Beach Polo Cup vor Ostseepanorama für ein spannendes, attraktives und witziges Wochenende. Wer die Partien vom Spielfeldrand oder dem VIP-Zelt aus verfolgte, konnte faszinierenden Sport und erfreulich viele Tore erleben. Fachkundig kommen-

tiert wurde das Geschehen von der ntv-Nachrichtensprecherin Rommy Arndt sowie Jan-Erick Franck, europaweit als „The Voice of Polo“ unterwegs. Wir verzichten hier auf das Erklären der Spielregeln sowie der Unterschiede zwischen Sand- und Rasenpolo, sondern präsentieren lieber eine kleine Auswahl der besten Kommentare. Denn besser können wir es auch nicht:

„Da kommen die zwei roten Teufel! – Dieser Ball hat sein Ziel nicht allein gefunden. – The Italian Stallion! – Der Schweizer legt sich schon wieder mit dem Engländer an. - Irgendwann ist auch die Karriere eines Polo-Ponys vorbei. - Und dann trifft er diesen Vollpfosten! – 86.423 Zuschauer sind völlig aus dem Häuschen! - Der Präsident persönlich bringt mir den Kaffee. – Jetzt müssen wir den Ball erstmal aus dem Krater befreien…“


Events & Stories 29

Rein sportliche Klassiker besagten zum Beispiel, dass man für jeden Monat Poloeinsatz eine Woche braucht, um das Pferd wieder flott zu machen, oder dass diverse Spieler dem anderen das Wegerecht genommen hätten. Die Akteure selbst brachten spannende Biografien und enormes sportliches Können aus ihren Heimatländern mit: darunter Indien, Italien, England, Liechtenstein und die Schweiz. Was eine tolle Truppe und Gespräche über die weltweit schönsten Strände, Pferde, Spieler und die verschiedenen Arten von blauem Meer ergab. Zwischendurch wurde das Auge von heißen Aston Martins Rapide S oder V 8 Vantage verführt und der Gaumen vom

Dresdener Spitzenkoch Mario Pattis gekitzelt, erster Träger des Michelin-Sterns in den neuen Bundesländern. Kleine Kostprobe: Geeister Rose-Beef-Tea, Melonenkaltschale mit RoseRehschinken, Trüffelpasta mit lauwarmem Lachs, Sinfonie von Ananas & Cocos. Ungeachtet des Abendprogramms mit den Blues Brothers, der Players`s Night am Freitag sowie der Chopard Night am Samstag zeigten die Helden der Sandarena jedoch jeden Vormittag erneut Präsenz. Und wer von ihnen mit der finalen Platzierung nicht einverstanden sein sollte, der kann sich 2015 in Warnemünde gerne wieder mit roten Teufeln, italienischen Hengsten oder Torpfosten anlegen.


30 Events & Stories

Rommy Arndt TV- & Eventmoderatorin

D R A P O H UP C C O L O P BEACH 201, S5tories & Statements Stars

Welches sind die Geheimnisse einer guten Moderation? Das ist harte Arbeit, sieht aber leichter aus, als es ist. Vorbereitung ist immer die halbe Miete. Ich bereite mich auf jede Veranstaltung sehr gründlich vor, weil ich dann auf der Bühne leichteres Spiel habe. Auf vieles kann man sich vorbereiten, aber wenn man dann oben steht, gibt es immer Überraschungen, auf die man spontan reagieren muss. Welche Eindrücke haben Sie hier vom Strand? Es ist wunderschön und die Kulissen passen sehr gut zu diesem Event. Das aufgepeitschte Meer und die Wellen sehen sehr schön aus. Nur für die Pferde ist es im Vergleich etwas anstrengender, im tiefen Sand zu laufen. Ihre ungewöhnlichsten Momente vor der Fernsehkamera? Als ich 2004 bei ntv angefangen habe, wurde ich zwischen Weihnachten und Neujahr für zehn Tage am Stück eingeplant, weil mein Chef sagte, da ist tendenziell nicht viel los, und Sie können sich in Ruhe ausprobieren. Und dann passierte der Tsunami im Indischen Ozean. Das wurde natürlich eine richtige Feuertaufe, gerade auch, weil die Schäden und die Zahlen der Opfer immer größer wurden.

Dr. Knut Giersemehl Fachtierarzt für Pferde und Chirurgie beim Chopard Beach Polo Cup

Brad Rainford-Blackett Polospieler & Trainer (England)

Was ist für Dich das Besondere am Polo? Es gibt nichts Besseres. Die Kombination verschiedener Dinge innerhalb dieser Sportart ist für mich nahezu perfekt: Tempo, Taktik, präzise Bewegungsabläufe, außerdem das Outdoor-Erlebnis an den schönsten Plätzen. Dazu kommt noch die besondere Verbindung, die man mit diesen Tieren erreichen kann. Für mich ist es das allerschönste Gefühl, auf dem Pferd zu sitzen, das ich seit Jahren kenne und genau so trainiert habe, um es diese Leistungen vollbringen zu sehen. Reiter und Pferd sind dann wirklich eins.

Was erlebt man aus der Sicht des Veterinärfachmannes hier in Warnemünde? Diese Veranstaltung ist schon etwas Besonderes, zumal man das in Mecklenburg nur zwei oder drei Mal im Jahr erlebt. Der gesamte Hintergrund und das Drumherum sind sehr interessant. Sportlich gesehen besteht für die Pferde hier ein deutlich geringeres Verletzungsrisiko als etwa bei Rennveranstaltungen. Ich selbst habe nur einen Fall erlebt,

bei dem ein Pferd beim Rasenpolo einen Schlag auf das knöcherne Nasendach abbekam und deshalb später operiert werden musste. Bei Galopprennen wie zum Beispiel dem Ostsee Meeting in Bad Doberan kommt es leider alle paar Jahre zu unfallbedingten Knochenbrüchen oder zu Ermüdungsfrakturen. Das hat dann oft das Ende der sportlichen Karriere zur Folge.


Pawandeep Singh Polospieler (Indien)

Wie gefällt Dir dieses Turnier? Die Location ist fantastisch. Ich kann mir keinen besseren Ort vorstellen, um Beachpolo zu spielen. Hier gibt es das dunkelblaue Meer, eine tolle Atmosphäre und eine sehr schöne Stadt. Allein das reicht schon aus, um viele Besucher anzulocken. Dazu kommt noch, dass Beachpolo für die Zuschauer ein viel direkteres Miterleben und Mitfiebern bedeutet, weil das Spielfeld kleiner und besser zu überschauen ist. Man kann zum Beispiel seinen Champagner genießen

und hat immer alles im Blick, eine großartige Sache. Wo wirst Du dieses Jahr noch Polo spielen? Im Prinzip auf der ganzen Welt. Bei mir zu Hause in Indien liegt die Polosaison übrigens im Winter, und in dieser Zeit spielen wir auch Bicycle Polo. Das müsste sich in Europa ebenfalls noch durchsetzen. Ich bin sehr begeistert, mit welchem Enthusiasmus Polo hier in Deutschland gespielt wird.

Frank Kessler

Martin Sureck

Schauspieler

Brand Manager Aston Martin Berlin

Sie haben eine ganz gute Beziehung zu schnellen Pferden? Bei mir ist es weniger sportlich, dafür aber beruflich bedingt. Ich habe bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg im Sattel gesessen und letztes Jahr einen Ritterfilm gedreht, „Marthes Geheimnis“, in dem ich Albrecht den Bären spiele und auf einem Friesenpferd unterwegs war. Außerdem hat eine gute Freundin ein Gestüt auf Rügen. Haben Sie und der Friese sich gut verstanden? Absolut ja. Andere Kollegen hatten manchmal Probleme mit ihren Tieren. Zu mir sagte der Kameramann einmal zum Spaß, kannst Du Dich bitte einen Meter nach rechts und einen halben Meter nach hinten bewegen. So haben mein Pferd und ich das gemacht, aber so exakt, dass der Kameramann nur noch still war. Das Wetter scheint heute ja fast perfekt, wie sieht es mit Anbaden in der Ostsee aus? Wenn du mit dabei bist, dann können wir darüber reden, aber du gehst vor (Lacht).

Warum passen Aston Martins aus Berlin so gut an den Strand von Warnemünde? Das Motto von Aston Martin lautet: Power, Beauty & Soul. Beim Beachpolo erleben wir kraftvolle wunderschöne Tiere, schnelle kraftvolle Spiele, eine tolle Kulisse, spannende Menschen, eine super Stimmung. Eine bessere Kombination gibt es doch nicht. Wenn man einen Wagen Probe fahren möchte, wie schnell kann das gehen? Dafür lässt man sich hier bei uns registrieren und kann dann sofort an einer begleiteten Probefahrt teilnehmen. Dafür steht unsere Vorführflotte bereit.


32 Events & Stories


Matthias Ludwig Veranstalter Ich danke allen Partnern und Sponsoren, die mit ihrem Einsatz diesen wunderbaren Chopard Beach Polo Cup 2015 in Warnemünde nicht nur möglich machten, sondern durch ihren Support auch ein ebenso hochkarätiges sportliches Ereignis wie spannendes Zuschauerevent mit diesem besonderen Flair geschaffen haben. Ganz spezieller Dank gilt außerdem unseren erstklassigen Polospielern, die extra aus Indien, England, der Schweiz oder Liechtenstein angereist sind – denn mit ihren Fähigkeiten steht und fällt ein solches Turnier.

SGB .AG

SGB .AG

SGB .AG

Kontaktdaten: Polo Riviera Deutschland · Seestraße 9 · 18119 Rostock-Warnemünde info@polo-riviera-deutschland.de · www.polo-riviera-deutschland.de

Die Platzierungen des Turniers 2015 1. DWB Holding 2. Aston Martin Berlin 3. BMW Wigger/Arge Haus 4. W&N Immobilien/SGB Berlin 5. Chopard/Juwelierhaus Grabbe 6. Mini Wigger/Warnemünder Hof


34 Musterseite


Events & Stories 35

Peter-Paul Reinmuth begleitet f端r MEERraum beim Beach Polo Cup 2015 in Warnem端nde

CHOPARD


36 Events & Stories


Das Juwelierhaus Grabbe tritt mit Chopard als Hauptsponsor für den Internationalen Beach Polo Cup 2015 in Warnemünde an: einem Festspiel mit elitärem, aber nahbarem Spitzensport nahe an der Natur. Chopard vereint sich mit dem internationalen Polo Cup wieder mit einem traditionellen und legendären Sport, der in seinen Grundmustern an das Entstehen der Elemente erinnert. Allerdings reichen nicht die jeweils vier Chukkas eines Duells für das Hervorbringen der edelsten Materialien. Gold braucht für sein Werden ebenso viele Sternenleben.

Chopard ist glitzernder und tickender Luxus. Der feine Schmuck hat den Mitausrichter von Cannes zum Insider-Tipp der Schauspieler und Stars internationaler Bühnen gemacht. Uhren stehen bei Chopard längst gleichberechtigt im Manufakturangebot neben edelstem Schmuck und feinstem Leder. Für die Sportuhren stehen Huldigungen an charismatische Motorsportlegenden und Traditionen im Programm von Chopard: „Mille Miglia“, „Grand Prix de Monaco Historique“ und „Classic Racing“. Jacky Ickx geht für Chopard aktuell an den Start, neben den extrem eleganten Herrenuhren mit Namen L.U.C.


38 Art & People

Die Pionierarbeit, die im neuen Hochfrequenzwerk L.U.C. steckt, adelt den Gründernamen Louis Ulysse Chopard mit dem erstem COSC-Zertifikat für einen Chronometer seiner Bauart.

supergenaue Manufakturkaliber auf höchstem Niveau machen Chopard zum schönsten Muss Ihres Juwelierhauses Grabbe. Das Beste findet sich!

Mit seiner unabhängigen Uhrmacherkunst ist Chopard Teil der Schweizer Haute Horlogerie. Eigenständige und

Text und Fotos: Peter-Paul Reinmuth (p-p-r.com)


40 Events & Stories

10 Sekunden Stille,2

Sekunden auf der Jagd. Eurawasser fördert den Spitzennachwuchs des Rostocker Wasserspringerclubs Wer einmal auf den Rängen der NeptunSchwimmhalle Rostock gesessen hat, der weiß, dass nach zwei Sekunden alles vorbei ist. Hochakrobatische, aberwitzige, mit höchster Körperspannung ausgeführte Manöver, die für manch stillen Beobachter sogar die Gesetze der Physik aushebeln. Denn wer von uns kann sich schon im freien Fall drei Mal um die eigene Körperachse schrauben? Bewegungsabläufe, die in vielleicht keiner anderen Sportart dieses Maß an Ästhetik erreichen. Nur wenige Sekunden dauert so ein Sprung vom Turm. Doch der Weg dorthin bedeutet jahrelange Arbeit. Ein guter Wasserspringer wird übrigens zu 50 Prozent an Land gemacht. Hartes Training, das in einem professionellen Umfeld durchgeführt wird und den Athleten vieles abverlangt. Das ist ohne Partner nicht zu schaffen, wie ein kleiner Blick hinter die Kulissen des Wasserspringerclubs Rostock zeigt. Der WSC hat den Status Bundesnachwuchsstützpunkt – als einer von nur fünf in ganz Deutschland. Außerdem gibt es die Anbindung an den Olympiastützpunkt M-V. „Das ist etwas Besonderes und erfordert jahrelange harte, solide Arbeit nach national festgelegten Normen. Das wird einem nicht geschenkt und ist immer für vier Jahre befristet“, wie uns Vereinsvorstand Andreas Kriehn erzählt. Im Ergebnis fließen Fördermittel vom Bund und Standortsicherungsgelder, um die nicht geringen Betriebskosten des Vereins in der Schwimmhalle zu decken.


Diese Förderung ist so wichtig, weil begabte Sprungtalente im Kindesalter sonst gar nicht entdeckt werden könnten. Zuerst müssen sie gesichtet werden, sich dann im Training zu Kadern entwickeln und schließlich die Aufnahme an Eliteschulen des Sports schaffen, zu denen das Christophorus-Gymnasium zählt. Nur wenn genügend Talente bzw. Kader trainieren, kann der Verein den Status Bundesnachwuchsstützpunkt halten. Sehr gute Arbeit ist also wichtig, und Partner wie Eurawasser Nord werden dabei gebraucht. Das Unternehmen unterstützt den Kinder- und Nachwuchsbereich der Wasserspringer schon seit fünfzehn Jahren. Zum einen mit finanziellen Zuschüssen, zum anderen bei Events wie dem Eurawasser-Cup, dem Internationalen Springertag oder den Europameisterschaften mit der „Wasserbar“ für Athleten und Trainer direkt am Beckenrand. „Sponsoring ist für uns enorm wichtig. Ohne ein solches Engagement ist das hochprofessionelle Training der Sportler in dieser Dimension gar nicht möglich. Zumal es im Nachwuchsbereich noch keine Deutschen Meisterschaften gibt. Allein mit den öffentlichen Zuschüssen könnten die Kinder und Jugendlichen nicht so umfangreich arbeiten und am Ende zur Spitze des Leistungssports gehören“, weiß Andreas Kriehn aus der täglichen Arbeit. Täglich, ohne freies Wochenende? So ist es. Talente des WSC wie Saskia Oettinghaus und Maxim Jerjomin absolvieren mit ihrem Trainer Michael Sachiasvili ein straffes Pensum: Immer vormittags Training von 6:30-9:00 Uhr, danach Schule, ab 14:00 wieder zum Sport. Samstags und sonntags wartet mindestens eine Trainingseinheit. In so jungen Jahren muss man schon unglaublich motiviert sein, um das durchzustehen. Eine vollständige Ausbildung in diesem Bereich dauert bis zu zehn Jahren, um ganz oben anzukommen. Das beginnt mit fünf oder sechs, ab der 5. Klasse muss man sich entscheiden, ob man zu 100 Prozent Leistungssport betreiben will. Und dann heißt es: jeden Tag trainieren, auch am Wochenende. Das ist weit mehr als nur ein straffes Programm.

Sascha Klein & Patrick Hausding

Saskia Oettinghaus

„Als regional fest verwurzeltes Unternehmen sehen wir es als eine wichtige Aufgabe an, unseren Nachwuchs zu fördern. Wir unterstützen diese Talente aber auch deshalb gern, weil wir gute und erfolgshungrige Athleten in der Region halten wollen. Um ihnen auch nach der sportlichen Karriere eine berufliche Perspektive hier vor Ort anzubieten“, so Thomas Ronge-Leiding, Geschäftsführer der Eurawasser Nord GmbH. 2015 gab es für den Wasserspringerclub in Rostock große Höhepunkte: den 60. Internationalen Springertag, die Deutschen Meisterschaften, die EM und den Eurawasser-Cup, der als Wettkampf aller deutschen Nachwuchsstützpunkte eine dreistellige Teilnehmerzahl vermelden konnte. Das Jahr 2016 wird ganz im Zeichen der OlympiaQualifikationen stehen. „Es gibt immer eine Chance, auch wenn die Olympischen Spiele wie ein Traum klingen. Saskia und Maxim könnten es schaffen.“ Da sind doch die Goldmedaille im Synchronspringen und Bronze im Einzel vom Drei-Meter-Brett, die Saskia Oettinghaus gerade aus Baku mitbrachte, schonmal eine dezente Empfehlung. www.wsc-rostock.de I www.eurawasser.de Text: Ricky Laatz Fotos: Wasserspringerclub Rostock

Maxim Jerjomin


42 Musterseite

Vielleicht einer der schönsten Catwalks in ganz Deutschland: Denn wo wetteifern blauer Himmel und Baltisches Meer, der breiteste Sandstrand und die größten Kreuzfahrtschiffe so überzeugend um das beliebteste Fotomotiv? Doch am 10. Juli 2015 blieben sie nicht allein - denn die mindestens ebenso attraktive Konkurrenz wartete schon auf ihren Auftritt. Dreizehn internationale Models präsentierten exklusive Einblicke in die neueste, angesagte Designermode direkt am Warnemünder Strand. Die Cosmic Artists Berlin, die auch mit dem Cirque du Soleil kooperieren, sorgten für zauberhafte Momente.

Die fashionweek Warnemünde 2015


Events & Stories 43

Neben hochwertigen Labels regionaler Einzelhändler waren aktuelle und kommende Looks von Beate Heymann Streetcouture sowie traumhafte, handgefertigte Abendkleider von Reinberger Couture Berlin zu sehen.

Durch die Gala-Show führte die bekannte Radio-Moderatorin Andrea Sparmann. Der Warnemünder Strand ist wie dafür geschaffen, als eleganter Beach Club die perfekte sommerliche Kulisse für diese FashionWeek zu kreieren. Bei Cocktails und kulinarischen Köstlichkeiten lässt sich der Meerblick wunderbar genießen. Eine Premiere in der Show: Am 5. Juli fand erstmals das Casting Faces of FashionWeek statt. Dabei suchten die Veranstalterinnen Ulrike Klein und Tina Jahnke junge Frauen ab 16 aus Rostock und der Region, die ihr Talent auf dem Laufsteg unter Beweis stellen wollten. Informationen & Fotos zum gesamten Event gibt es unter www.fashionweek-warnemuende.de oder bei facebook: https://www.facebook.com/fashionweek.warnemuende. Auch wir vom Magazin MEERraum freuen uns schon auf den nächsten Catwalk on the Beach, ganz nach dem Motto von Helen Court: „Als Gott Adam und Eva aus dem Paradies vertrieb, schenkte er ihnen zum Trost die Mode…“ Fotos: fashionweek 2014 . © Daniel Gölzenleuchter

info@fashionweek-warnemuende.de I Tina Jahnke: 0176-70251281


in Meer aus

Farben, Klängen, Freunden

... präsentiert vom enjoy hotel Berlin

Der legendäre, sinnenfrohe Dichterfürst aus Weimar war Experte auf vielen Gebieten – aber ein Fachmann für den Berliner Großstadtdschungel, postmodern gefärbt? Tatsächlich, auch hier gilt sein Wort: „Carneval ist ein Fest, das dem Volke eigentlich nicht gegeben wird, sondern das sich das Volk selbst giebt. Der Unterschied… scheint einen Augenblick aufgehoben, alles nähert sich einander, jeder nimmt, was ihm begegnet, leicht auf, und die wechselseitige Frechheit und Freyheit wird durch eine allgemeine gute Laune im Gleichgewicht gehalten.“ (Goethe, 1789 in „Das Römische Carneval“) Andere Zeiten, andere Völker, gleiche Sitten. 2015 eroberten Musik, Tanz und Performance, Kunst und Politik, Folklore und Avantgarde die Straßen Berlins für ein langes Wochenende und zeigten ihren Reichtum. Mit Farben, Klängen, sinnlichen Genüssen, Begegnungen und ansteckender Freude. Vielfalt braucht keine theoretische Begründung. Und Volksfeste demonstrieren kulturellen Zusammenhalt und gegenseitige Toleranz seit Jahrhunderten, im alten Rom wie eben auch in Berlin. Diese Lebenseinstellung feierte der Karneval der Kulturen vier Tage lang.  Am Umzug durch Kreuzberg nahmen Musiker und Tanzgruppen, Amateure und Profis teil und zeigten Performances, traditionelle Tänze oder einen Stilmix. Newcomer und Weltklasse-Künstler traten auf: mit Reggae, Chanson oder klassischer Sitar-Musik. Seit 1996 findet der KdK statt und entwickelte sich vor dem Hintergrund der wachsenden Internationalität Berlins und auch als Reaktion auf gegenläufige Tendenzen. Ziel war es, die Vielfalt der Stadt zu feiern und Räume für Minoritäten in der Öffentlichkeit zu schaffen. Eine klare Parteinahme für eine auf Integration, Zugehörigkeit und Offenheit aufgebaute Gesellschaft. Wenn man es selbst miterlebt und diesem sommerlich gestimmten, großen kulturellen Soundtrack nur für ein paar Stunden lauscht, versteht man es sofort. Wer nicht dabei sein konnte: hier ein paar unserer MEERraumSchnappschüsse vom KdK 2015. Ein empfehlenswerter Übernachtungspartner für dieses und andere große Events in der Hauptstadt ist das enjoy hotel Berlin.


Musterseite 45

Straßenumzug am Pfingstsonntag mit

Trommeln,

asiatischen

Tänzen

&

traditionellen Kostümen * viertägiges Straßen-

fest * Kinderkarneval * diverse Partys

3.900 Umzugsteilnehmer

750 Künstler * 1,5 Mio. Besucher

Erleben Sie die vielfältigen Events, kulturellen Highlights und das einzigartige Leben der Hauptstadt. Mit unseren 130 Zimmern in drei unterschiedlichen Kategorien, zentral und doch ruhig im Stadtteil Wilmersdorf gelegen, bieten wir Ihnen die perfekte Basis um Berlin zu entdecken!

joy

simply en

enjoy hotel Berlin City Messe Rudolstädter Straße 42 10713 Berlin Germany Tel.: +49 (0)30 96 53 52 05 - 0 Fax: +49 (0)30 897 83 - 100 info@enjoyhotel.de

Karneval der

Kulturen 2015 in Berlin

„Wer da kommt, das ist der König der Straßenfeste, der Fanmeilen und Paraden, wer da kommt, das ist der Karneval der Kulturen (...) ausgelassene transkulturelle Heiterkeit. (Frankfurter Rundschau)

* „Wenn in Kreuzberg Karneval gefeiert wird, ist die halbe Stadt auf den Beinen.“ (Berliner Zeitung)

www.enjoyhotel.de


46 Events & Stories

Peter-Paul Reinmuth begleitet f端r MEERraum den Brunch von Glash端tte ORIGINAL im Juwelierhaus Grabbe


Komplimente an das Juwelierhaus Grabbe sprach mit dem Neuheiten-Brunch Glashütte ORIGINAL aus. Die Stars waren Basel-Neuheiten und zwei wunderschöne Tourbillons. Kulinarisch konnte die „Wunderbar“ die Wirbelwinde unterstreichen. Das Team Glashütte ORIGINAL begeisterte an den Messestücken und vollendete vor ihren Augen Uhrwerke. Ein schönes Aufgebot für Ihren Zeitmesser! Das Beste findet sich! Text und Fotos: Peter-Paul Reinmuth (p-p-r.com)


>> Und die hohe Kunst w채re es, Pl채ne mit aller Kraft zu verfolgen, wissend, dass sie wahrscheinlich nicht in Erf체llung gehen << Im Gespr채ch mit Max Moor Interview: Ricky Laatz . Fotos: Tom Richter


People & Lifelines 49 Wer Sonntagabend gerne Fernsehen schaut, um nach einem tanzbaren Samstag die neue Woche einzuläuten, der schätzt die Thesen und Temperamente von Max Moor. In der Art „distanzierter… geistreicher Nonchalance“ hilft der Moderator, Produzent und Buchautor, das aufgeregte Treiben im Welttheater etwas gelassener, dabei jedoch hochkonzentriert und nicht ohne Liebe zu betrachten. Wir trafen ihn gleichsam am Ostseestrand und sprachen in der Kunsthalle Kühlungsborn über Schubladen, brandenburgische Bauern sowie Teile seines früheren Lebens als „Dietr“. Ihre Rolle in „Männerherzen“ als aalglatter Werbemanager: Mit wie viel Boshaftigkeit oder Neid haben Sie das gespielt? Mit Vergnügen. Das war eine witzige Rolle und ein netter halber Drehtag. Ich glaubte, eine Art Karikatur über diese Society spielen zu können. Ansonsten bin ich völlig neidlos auf den Posten, um Gottes willen, mein Leben ist erfüllt. Sind Sie immer gut damit gefahren, die Welt und ihre Menschen nicht allzu ernst zu nehmen - der Spiegel nennt das „geistreiche Nonchalance“, der Stern „selbst bei Empfehlungen stets distanziert“? Oder ist das ein gefährliches Rezept? Ich glaube, ich nehme die Menschen verdammt ernst. Ich nehme sie wahr und auch ernst und hoffe, ich respektiere sie auch. Aber das was sie tun, sollte man nicht für so wichtig halten.

Was man auch selbst beherzigen sollte, einfach ab und zu die Dinge etwas von sich wegschieben und aus der Distanz betrachten. Und sich sagen, das ist eigentlich seltsam oder lächerlich oder faszinierend. Ist das eine Kulturtechnik und Lebensart, die etwas zu kurz kommt? Möglicherweise ist die Kultur der Selbstreflexion tatsächlich ein bisschen flöten gegangen, obwohl ich jetzt gar nicht weiß, ob ich da wie der Blinde von der Farbe spreche. Ich weiß auf jeden Fall, dass es gut ist, seine Handlungen ab und zu auf den Prüfstand zu stellen. Heutzutage läuft alles sehr rational ab und wir müssen Schubladen bedienen, gerade bei uns in den Medien oder in der von Ihnen erwähnten Werbung. „Das haben wir immer so gemacht“ sollte man öfter mal in Frage stellen.

Wer bin ich eigentlich, was will ich eigentlich? Also die klassischen Hippiefragen, die so schlecht gar nicht sind. Gelegentlich macht es ja sogar Spaß. Es macht absolut Spaß. Dieser abgenudelte Spruch, der Mensch denkt und Gott lenkt, der hat einfach etwas. Bei meinem Leben greift die Erkenntnis, dass eigentlich kein Plan, den ich mir zurechtgelegt habe, sich so auch erfüllt hat. Aber da ich ihn gemacht habe, haben sich andere Pläne erfüllt, an die ich selbst nie gedacht hätte.


50 People & Lifelines Und diese sind dann in der Regel viel spannender und lustiger. Meine Frau und ich stehen manchmal mitten in der Kuhherde und mutmaßen: Hättest du dir vor 20 Jahren gedacht, dass du irgendwann in Brandenburg auf der Weide bist, wo eigene Kühe rumlaufen? Und die Antwort ist natürlich: Niemals. Das hat sich einfach so ergeben und ist viel besser, als man es sich hätte ausmalen können. Das versuche ich auch in dem Büchlein durch die Blume anklingen zu lassen, in der Figur des Schweizer Familienvaters der 1960er Jahre. Auch bei meinem echten Vater habe ich immer wieder das Gefühl gehabt, dass diese Generation Maximen hat wie „Zwei und zwei ist vier“, als ob das Leben so ein Kuchenrezept wäre. Das sind die richtigen Ingredienzien, damit entwickelt sich das Pflänzchen und dann wird alles gut. Ich glaube, in so einer Phase sind wir wieder und das finde ich ziemlich erschreckend. Wenn ich an Eltern denke, die sagen, der Kleine muss mit vier Unterricht haben, Chinesisch lernen, Yoga und an die englischsprachige Privatschule gehen. Und wenn wir das alles richtig machen, wird unser Kind ein glücklicher Mensch. Das ist natürlich vollkommener Bullshit. Das Leben auf dem Land nehmen Sie sehr ernst, insbesondere den nachhaltigen Umgang mit Natur und der Lebensmittelherstellung. Wann kam dieser scheinbare Gegensatz Medienmensch und Bauer, Esel statt Einschaltquoten, dreckig statt sauber in Ihr Leben? Das war mental nie so ganz weg. Weil ich tatsächlich in diesem isolierten, winzig kleinen Schweizer Dorf aufgewachsen bin, viel auf den Bauernhöfen war und die Jungs und Mädels eigentlich beneidet habe, die es gar nicht so lustig fanden, Bauernkinder zu sein. Die Entscheidung, wieder aufs Land zu gehen, holt viele Menschen irgendwann ein, die damit aufgewachsen sind. Ab Mitte 40 beginnst du dich zu fragen, was tue ich eigentlich in der Stadt? Es begann mit dem Wunsch: Ich möchte aus der Wohnung können, ohne Schuhe anziehen zu müssen. Und wenn du auf dem

Land hockst, ergibt sich die Frage, was machst du jetzt damit? Einen Bauernhof zu betreiben ist relativ naheliegend, und das wiederum führt zur Frage, in welcher Art will man ihn betreiben. Natürlich in der, die man selbst gut findet. Alles andere ergibt sich daraus. Wie krank macht unser Essen momentan? Die Frage interessiert mich komischerweise gar nicht mehr. Die Frage muss lauten, wie krank machen wir den Planeten mit dem Essen, das wir konsumieren oder das wir in Milliarden Tonnen wegschmeißen. Ich schaue eher darauf, wie viel Schaden dieses Essen verursacht hat. Zum Beispiel würde ich einen nicht biologisch angebauten Apfel aus Brandenburg jederzeit einer biologisch angebauten Kiwi aus Australien vorziehen. Die Gesundheit der Menschen haben wir wohl im Griff, aber dass wir dabei den Planeten zerstören, finde ich bedenklich, vor allem auch gegenüber den nachkommenden Generationen. Aber das sind ja alles bekannte Tatsachen. Also jeder nach seiner Fasson. Lässt sich eine Trendwende nur zusammen mit der Industrie oder nur gegen sie stemmen? Ich glaube, wir sind im Moment in einer Phase, in der die Industrie noch hofft, mit der Trendwende Geld verdienen zu können. Das tut sie auch. Allen voran die Zigarettenindustrie, und das sage ich als starker Raucher, die plötzlich angefangen hat zu merken, aha, das könnte ein Verkaufsargument sein: ohne Zusatzstoffe. Also all dieses Gift, das bisher ganz normal in allem drin war, das wir konsumieren. So ist es bei Kosmetika und auch bei Lebensmitteln. Der Versuch, Geld zu verdienen. Das ist ein Systemproblem: Alle Systeme der Massenhaftigkeit sind letztendlich menschenfeindlich. Das kann man daran erkennen, wie sie mit Menschen umgehen. So werden zum Beispiel Dinge, die in einem Land von der Gesundheitsbehörde verboten sind, einfach in anderen Ländern verkauft. Das ist eine Respektlosigkeit gegenüber der Natur, gegenüber den Tieren, die da verarbei-

tet werden, wie es so schön heißt. Und eine Respektlosigkeit uns gegenüber. Die Industrie zerstört damit auch über Jahrhunderte gewachsene Kulturleistungen. Das ist in der ganzen Linie ein Problem. Ich glaube, wir müssen zurück zu dezentralisierten und lokalen Lebensmitteln. Ein Statement der Berliner Zeitung, die Ihren Brandenburger Hof besuchte: „Die Landschaft ist surrealistisch hier draußen, wie aus einem Lynch-Film“. Kann Ihnen dort draußen gar nichts Angst machen? Nein, überhaupt nicht. Das ist ganz witzig, eher im Gegenteil. Ich fühle mich in der Landschaft alles andere als fremd, sondern sogar beschützt. Wir leben in einem Dorf, das nachts wirklich ruhig ist, und alle dort auftretenden Geräusche kann man einordnen und sich vertraut machen. Wenn irgendwo der Alarm losgeht von einem Auto, das falsch geparkt ist oder Erschütterungen abbekam, dann wirkt das viel bedrohlicher als die ganz normalen Töne, die das Leben so hervorbringt. Ihr aktuelles Buch heißt „Als Max noch Dietr war: Geschichten aus der neutralen Zone“. Die Lebensmaximen Ihres Vaters lauteten zum Beispiel „Wenn man alles richtig macht, kann nichts schief gehen“ oder „Wenn man für alles vorsorgt…“. Was würden Sie heute daran modifizieren oder auch nicht? Ich bin völlig zwiegespalten. Einerseits ist das für uns Kinder wahnsinnig beruhigend gewesen, dass einer sagt, so muss man es machen, dann kommt es gut. Danach sucht der Mensch ja grundsätzlich. Und manche finden es in der Religion, manche anderswo. So ein Rezept zu haben, wenn ich das mache, dann brauche ich keine Angst zu haben, ist sehr verführerisch. Die Lebenserfahrung zeigt: Natürlich ist es nicht so. Dass das Leben lebt und nicht berechenbar wird. Es ist wichtig, Pläne zu haben und dabei anständig zu bleiben. Und die hohe Kunst wäre es, diese mit aller Kraft zu verfolgen, wissend,


Musterseite 51


52 People & Lifelines dass sie wahrscheinlich nicht in Erfüllung gehen und sich nicht verzweifelt ans Ergebnis zu klammern. Dass man beschenkt wird vom Schicksal, wahrscheinlich in einer noch viel besseren Variante. Das braucht glaube ich Gottvertrauen. Ich glaube nicht an Gott, aber es verlangt so ein grundsätzliches Vertrauen. Das ist vielleicht auch ein Vorteil des grau gewordenen Haares, dass man einfach zurückblicken kann auf so manche Lebensphasen, in denen nicht klar war, wie es weiter geht. Und man ganz sicher war: Jetzt ist einfach alles aus, ich habe alles verloren. Ich bin so nahe an der Wand, mein Tempo ist 70 km/h und es braucht nur noch Bruchteile von Sekunden, bis es mich wie ein Insekt an der Autoscheibe packt und dann ist alles vorbei. Rückblickend denkt man: Ich bin ja trotzdem herausgekommen. Das ergibt ein gewisses Grundvertrauen, dass es schon irgendwie gehen wird. Das klingt wie die Beschreibung eines Angsttraumes. Eine Kindheitserfahrung? Ja, ich hatte als Kind ganz schreckliche, wiederkehrende Alpträume. Es gibt bei Wilhelm Busch die Figur des Lehrers Lämpel, den sie in die Luft gesprengt haben. Dem wurde doch die Pfeife mit Schießpulver gefüllt und nach der Explosion sieht er auf dem Bild aus wie Dörrobst. Solche Figuren haben mich immer heimgesucht und wollten mich zwicken. Irgendwann habe ich in einem der vielen Träume herausgefunden, dass man aufwacht, wenn man das will. Außerdem sind sie eigentlich ziemlich brüchig.

Wenn man diese Figuren im Traum bekämpft und mit einer Schere angeht, dann fliehen sie. So wurde ich befähigt, diese Dinge auch wieder zu überwinden. Das ist Gott sei Dank vorbei, hält ja kein Mensch aus. Warum hält sich eigentlich hartnäckig das Gerücht, Religion wäre ein moralisch verbindlicher Lebensratgeber und nicht etwa ein kulturelles, ästhetisches, architektonisches Phänomen? Wenn es ein Lebensratgeber wäre, hätte ich überhaupt nichts gegen Religion. Leider funktioniert Religion wie alle Rezepte, wie alle Dogmen: Wenn du sagst, das ist richtig, sagst du gleichzeitig, das andere ist falsch und dort ist der Teufel drin. Im Moment erleben wir ganz schreckliche Dinge, die sich auf Religion berufen. Ich kann es nicht begreifen und verliere den Glauben an die Menschheit, wenn man als junger Mensch ernsthaft sagt, den IS finde ich toll, dort gehe ich hin und diene jetzt Allah. Das ist mit Dummheit und Abenteuerlust nicht zu erklären. Ich kann es mir genau so nicht erklären, warum vor nicht allzu langer Zeit auch in Europa die Menschen um Scheiterhaufen herumgestanden und zugesehen haben, wie sie brennen. Jede Philosophie als Ratgeber ist zu begrüßen. Aber sobald das zum Dogma wird und man sagt: Ich weiß es und alle anderen nicht, und die es nicht wissen, müssen bekämpft werden, dann wird das völlig absurd.

Letzte Frage: Im Vergleich zwischen Kühlungsborn und Cannes, mit welchen leichten Nachteilen hat Cannes da zu kämpfen? (Lacht) Es hat gegen Kühlungsborn absolut mit einer ganzen Latte von Nachteilen zu kämpfen. Ich unterstelle dem Ostseebad, dass es keine Kulisse ist, im Gegensatz zu Cannes. Da sind ja nur die Croisette und diese paar Quadratmeter, wo unverschämt teure Schiffe herumliegen, auf denen Leute sitzen, die sich auch nicht anders verhalten als jeder Camper. Es ist eine Show. Aber Cannes wird dich dann faszinieren, wenn du die Gassen zum Berg hinaufgehst. Dort triffst du alle Probleme, die Frankreich hat. Unterschiedliche Völker, verschiedene Schichten, sozial benachteiligte Leute, auch eine gewisse Aggressivität. Man spürt, die Kleinbetriebe haben es nicht einfach, die kämpfen auch. Die Croisette hat mit dem Leben nichts zu tun. Außerdem ist sie weit überschätzt, was ihre Schönheit betrifft. Da ist Kühlungsborn glaube ich ein Stück näher am Leben als Cannes.


Musterseite 53 1958 in Zürich geboren Moderator, Produzent, Autor, Schauspieler, Sänger TV-Sendungen: „Canale Grande“, „Night Moor“, „Kulturzeit“, „Titel, Thesen, Temperamente“, „Bauer sucht Kultur“ 2003 zusammen mit Frau Sonja Umzug auf einen brandenburgischen Bauernhof Biologisch-dynamischer Landbau nach den Demeter-Richtlinien mit Wasserbüffeln und Galloway-Rindern Aktuelles Buch: „Als Max noch Dietr war: Geschichten aus der neutralen Zone“, Rowohlt Verlag


54 People & Lifelines

„Ich hatte mir überlegt, als kleine Zugabe noch

ein Lied zu singen, nicht wissend, dass dies

absolut verboten ist“ Im Interview mit der Schauspielerin Annett Renneberg

An manchen Tagen liegt Venedig am Schweriner See. An diesem Tag sollten wir Glück haben. MEERraum verabredet mit Annett Renneberg, und die Landeshauptstadt zeigt sich passend dazu von ihrer sommerlich-schönsten Seite. Alles kommt so, wie es kommen soll. Das erfahren wir später. Die Schauspielerin ist hochschwanger, bestens gelaunt und begleitet uns sogar auf einen kleinen Spaziergang an das vollkommen friedliche Seeufer, das zusammen mit „Signorina Elettra“ eine Ahnung vom fernen Venedig vermittelt. Zuvor sprachen wir über Donna Leons berühmte Krimiverfilmungen, kleinere Gefahren im echten Leben, Berliner Baustellen, Theaterlegenden und die Liebe zum Land.


56 Musterseite Ich habe mich auf diesem Baustellengelände tatsächlich verlaufen und kam in ein Vorsprechen für ältere Kinder, das Wort Casting gab es damals noch nicht. Ich war zunächst ganz irritiert, aber der Regisseur und der Regieassistent sagten dann, bleib mal hier. Und am Ende erhielt ich nach mehreren Vorsprechen die Hauptrolle in diesem Fernsehfilm. Mein Bruder hat es leider knapp verfehlt, ein Junge aus seiner Klasse bekam den Part.

Wann haben Sie zuletzt Akkordeon gespielt? Vor über einem Jahr, muss ich gestehen. Das ist leider schon sehr lange her, was auch daran liegt, dass mein kleiner Sohn ein bisschen Angst vor der Lautstärke hat. Deshalb spiele ich eher Klavier. Hinzu kommt noch, dass das Akkordeon eher sperrig ist. Ich habe das ja lange gelernt, aber schon früher darunter gelitten, dass es nicht ein Instrument ist, an das man sich einfach dransetzt. Da sind die Lederriemen, außerdem musste man als Kind festgebunden werden, um keine schlechte Haltung anzunehmen. Ich habe die Kinder beneidet, die ihre Geige in die

Hand nehmen und losfiedeln konnten. Auch war das Klavier immer mein Trauminstrument, und jetzt im Erwachsenenleben zeigt sich leider, dass ich das Akkordeon viel zu selten zur Hand nehme.

Ein zweites folgenschweres Ereignis scheint das Zusammentreffen mit Peter Zadek zu sein, der Sie 1999 bei den Wiener Festwochen als Ophelia in „Hamlet“ besetzte. War es eher Verpflichtung oder Glück, mit einer solchen Regielegende zu arbeiten? Das war auch ein besonderes Zusammenkommen. Er hatte damals, weil er nicht schlafen konnte, zufällig im Nachtprogramm einen Film von mir gesehen und daraufhin meine Agentin angerufen, weil er mein Gesicht noch nicht kannte. Er brauchte eigentlich eine Ophelia, wollte aber, weil ich noch so jung war, erst einmal testen, ob ich vor einem großen Publikum nicht schreiend weglaufe. Dann hat mich Peter Zadek mit auf die größte Opernbühne Europas genommen, was ja eine schöne Logik ist. Tatsächlich war das am Anfang auch schwierig, und ich bin von den Technikern in Salzburg manchmal nicht so nett behandelt worden. Ich war oft zu leise, bekam dann einen Mikroport, das fanden sie wohl nicht so gut. Er hat mich dabei aber ganz toll beschützt. Bei den Proben zu „Mahagonny“ hat er mir schließlich die Besetzung als Ophelia angeboten. Mit dieser Rolle bin ich später durch ganz Europa gereist.

Könnte man sagen, dass Ihre Schauspielkarriere auf einem Baustellengelände in Berlin begann? Absolut ja. Das war 1991, der Hackesche Markt befand sich gerade im Umbau. Und dort fand das Vorsprechen für einen Kinderfilm statt, zu dem mein Bruder eingeladen war. Er ist vier Jahre jünger als ich und ich sollte ihn abholen, weil wir danach Schuhe kaufen gehen wollten.

Welche Erinnerungen haben Sie an ihn? Ich vermisse ihn sehr, wie ganz viele meiner Kollegen. Er fehlt in der Theaterlandschaft. Er unterschied sich sehr von den anderen alten Regielegenden. Claus Peymann zum Beispiel, an dessen Berliner Ensemble ich unter Zadek lange gearbeitet hatte, beschrieben Kollegen eher als cholerisch, als jemanden, der


People & Lifelines 57 herumschrie und Angst verbreitete, was Peter nie gemacht hat. Unter Angst kann eigentlich kein Mensch etwas Kreatives zustande bringen. Er war zwar gefürchtet für seine sehr ins Herz und ins Mark treffende Kritik, aber sie war eigentlich immer konstruktiv. Wir haben uns, glaube ich, auf eine Art sehr geliebt. Er war eine Großvaterfigur für mich. Er fehlt uns allen, mit seinem Kopf, seinem Herzen, als kreativer Macher. Und als jemand, der etwas erzählen will. Zu Ihrem Repertoire gehören unter anderem Texte von Shakespeare, Ibsen, Goethe, Schiller, Hölderlin, Brecht, Kafka, Kempowski und sogar persische Literatur. Was kann uns die Sprache solcher Dichter heute noch geben, was gibt sie Ihnen? Eine ganze Menge. So hatte ich mich, als diese Anfrage kam, mit persischer Lyrik noch gar nicht befasst. Ich wusste zwar, weil ich Goethe gerne lese, wer Hafis ist, kannte aber Saadi noch nicht, einen im Iran eigentlich viel bekannteren Dichter. Diese Lyrik war für mich eine ganz tolle

Entdeckung. Das ist das Schöne an unserem Beruf, dass man sein Repertoire ständig erweitert und immer neue Bausteine dazu kommen. Dass man entdeckt, wie vielfältig die Welt ist und welche großartige Kunst es gibt. Lief bei der Lesung in Schiraz alles nach Protokoll? Das war eine der absurdesten Lesungen, die ich jemals erlebt habe und hat mich sehr an die DDR erinnert, nur noch mit einigen Extras on top. Die Temperatur lag bei 38 Grad, ich sollte um 17:00 Uhr anfangen und musste natürlich auch verhüllt sein. Es war also sehr warm. Zunächst wurde ich von meinem Lesepartner, er hatte die persischen, ich die deutschen Texte, nicht begrüßt. Vielleicht hat er einen schlechten Tag, dachte ich. Dann folgten langatmige Reden, der Schweiß rann. Es kam ein Musikquintett von Männern mit Rauschebärten, die spielten wieder eine halbe Stunde. 19:45 Uhr wurde ich schließlich auf die Bühne gerufen, mit von Süßigkeiten verklebtem Mund, Wasser gab es nicht dazu. Ich hatte mir überlegt, als kleine Zugabe noch ein Lied

zu singen, nicht wissend, dass dies absolut verboten ist. Frauen dürfen im Iran öffentlich keine Lieder singen, denn das verführt die Männer noch stärker als ein unbedeckter Kopf. Warum es allerdings keine Scheuklappen für Männer gibt und sich immer die Frauen verhüllen müssen, das ist eine andere Frage. Wie konnte der Eklat noch verhindert werden? Nur weil wir dort so lange warten mussten, flüsterte ich zufällig dem Veranstalter zu: Ich weiß nicht, ob ich nachher noch singen kann. Er wurde ganz bleich und klärte mich auf (Lacht). Zu guter Letzt musste ich während des einstündigen Vorlesens in meinem engen Kleid dann auch noch knien, das war so vorgesehen und die Mikrofone waren entsprechend eingestellt. Ich kam mit eingeschlafenen Beinen davon und sorgte dafür, dass ich bei den folgenden Terminen stehen durfte. Und die Reaktionen des Publikums? Die Begegnungen waren großartig. Gerade auch die Frauen waren dankbar und so begeistert, dass Europäer dorthin kom-


58 Musterseite People & Lifelines men. Ein ganz tolles Land mit sehr warmherzigen, gastfreundlichen Menschen. Es ist schade, dass sie politisch so klein gehalten werden. Wir sind 2009 drei Tage nach der verpatzten Wahl dorthin geflogen und sahen brennende Busse und Schlägereinheiten, die mit Gummiknüppeln durch Teheran rannten. Und es roch nach Feuer die ganze Nacht. Die grüne Revolution hätte ganz leicht in einen Krieg kippen können. „Ich bin ein ganz normaler Zuschauer und vergesse… auch komplett, wie ein Film gemacht wird“ – ein Zitat von Ihnen. Welche Illusionen über die Branche kann man verlieren, wenn man Filme dreht? Dass alle eine große Familie sind. Natürlich herrscht Konkurrenz. Und ich finde, dass der deutsche Fernsehfilm heute leider nur noch wenige kreative Köpfe im Hintergrund hat. Das ist eine Illusion, die viele meiner Kollegen und ich verloren haben, was auch ein wenig traurig macht. Ganz oft geht es nur noch um Quote, wenig um Risiko, Mut und darum, etwas Neues auszuprobieren. Wir bleiben beim Altbewährten und erzählen uns gegenseitig, dass die Leute das auch sehen wollen. Leider sitzen dort ganz oft altbackene TV-Redakteure, die teilweise nach Haarfarbe entscheiden. Was ich da schon alles mitbekommen habe… Meist werden auf der Theaterbühne Lebenswege und Revolutionen durchgespielt. Manchmal ist auch das Theater selbst Gegenstand des Kampfes, wie gerade in Rostock, wo Sie schon einen Kafka-Abend gestaltet haben. Wie finden Sie es, dass Politiker so über die Abwicklung von Sparten und Intendanten entscheiden? Ich halte das für einen ungeheuren Vorgang, was dort passiert ist. In Berlin wird an der Volksbühne gerade etwas Ähnliches versucht, aber in Rostock ist es noch viel schlimmer. Diese Leute wollen einfach nicht verstehen, dass Kultur etwas unheimlich Wichtiges ist. Die einseitige Beurteilung nach ausschließlich nichtkreativen Maßstäben wird ihnen irgend-

wann wieder auf die Füße fallen. Und dann wundern sich Politiker immer, dass bestimmte Werte verloren gehen oder Pisa-Studien so schlecht ausfallen. Es gibt diesen Spruch: Jedes Kind, das einen Geigenkasten in der Hand hat, hat keine Hand frei für einen Stein. Sie sind bei Lesungen schon mehrfach mit Donna Leon aufgetreten, in deren Krimi-Verfilmungen Sie die Signorina Elettra spielen. Zitat Donna Leon: „Annett hat Humor, wir sind wie Laurel und Hardy, wie Max und Moritz“. Hat jemand jemals etwas noch Schöneres zu Ihnen gesagt? Natürlich, mein Mann. Donna und ich haben uns wirklich gefunden und es wird jedes Jahr lustiger. Sie ist ein Weltstar, aber eigentlich ganz unkompliziert. Naja, meistens (Schmunzelt). Wir haben großen Spaß zusammen. Es ist eine allgemeine Lebenserfahrung, dass fast jeder Mensch mehrere Gesichter bzw. Seiten hat. Welche Geheimnisse hätten Sie zu verbergen? Jetzt geht es ans Eingemachte. Im Privatleben schaffe ich es zum Beispiel nicht, so gelassen zu sein wie im Beruf. Ich bin oft nicht so geduldig, wie ich es gerne wäre. Wenn zu vieles auf mich einströmt, komme ich recht schnell aus der Balance und das gefällt mir nicht. Auch beim Streiten gibt es zu Hause oft die italienische Variante, aber ich arbeite daran (Lacht). Stimmt es, dass Sie für Ihr Haus auf dem Land Ziegelsteine abgeklopft und mit dem Trecker Bäume umgesetzt haben? Ja klar, das war toll! Ich bedaure manchmal, dass ich heute eher in die Rolle der Hausfrau gerückt und für die Kinder sowie Innenräume zuständig bin. Und die tollen schweren Arbeiten, die wir uns in der Renovierungszeit geteilt haben, macht mein Mann jetzt allein oder mit anderen Männern. Das gefällt mir nicht immer. Was verbindet Sie in kurzen Worten mit der Landschaft Mecklenburg-

Vorpommerns und wie hat Sie das Aufwachsen in Berlin geprägt? Heimat. Weite. Stille. Das satte Grün und die tolle Luft. Ich bin hier heimisch geworden und möchte auch nicht wieder weg. Ich bin ja in Berlin aufgewachsen und habe das auch nie in Frage gestellt, mir aber schon als kleines Mädchen gewünscht, entweder Prinzessin oder Bauerstochter auf dem Land zu sein. Ich war immer hin- und hergerissen. Mein Leben jetzt - Schauspielerin und Leben auf dem Land - ist die eigentliche Essenz dieser beiden Wünsche. Gibt es einen Lieblingsstrand oder -Badeort an der Ostsee? Mit meinen Eltern habe ich jeden Sommer an der Ostsee in Prerow verbracht, was unheimlich prägend war. Seit ich erwachsen bin, ist mein Lieblingsort Hiddensee. Ihr Lebensmotto lautet „Alles kommt so, wie es kommen soll“, wie Sie in einem Interview verraten haben. Welches ist unser Beitrag dafür? Nicht vergessen, über den Tellerrand zu schauen und den Egoismus so gering wie möglich halten. Empathie und Toleranz sind ganz wichtige Aspekte. Und wenn ich darüber hinaus eine bestimmte Filmrolle nicht bekomme oder als ich mein ursprüngliches Wunschstudium Gesang nicht antreten konnte, trauere ich diesen Dingen nicht lange nach. Irgendwo öffnet sich eine andere Tür.

Interview: Ricky Laatz Fotos: Peter-Paul Reinmuth


Vita

· 1978 in Rudolstadt/Thüringen geboren, aufgewachsen in Ostberlin · Mit 13 Jahren erste TV-Hauptrolle · Zusammenarbeit mit dem Theaterregisseur Peter Zadek · Seit 1999 Rolle der Signorina Elettra in „Commissario Brunetti“ nach den Romanen Donna Leons · Weitere Film- & Fernsehrollen: „Erbsen auf halb 6“, „Kolle“, „Der letzte Zeuge“, „Tatort“, „Rahel – Eine preussische Affäre“,„Kommissar Stolberg“ · 2002 Verleihung der Lilli-Palmer-Gedächtniskamera · Lebt mit ihrer Familie in einem Haus auf dem mecklenburgischen Land


60 People & Lifelines

" Im Gespräch mit dem Börsenmakler und Finanzexperten Dirk Müller – Teil 2

Wie verschwinden eigentlich Schulden in einem Finanzsystem wieder? Schulden sind ja gespeicherte Arbeitsleistung, das heißt, das Geld des einen sind die Schulden des anderen. Würden Sie bei mir eine Dienstleistung kaufen, bekäme ich dafür zum Beispiel 100 Euro, die Sie sich zuvor bei der Bank leihen müssen. Würde ich diese 100 Euro sofort wieder ausgeben und bei Ihnen eine Leistung kaufen, könnten Sie das Geld zurückverdienen und Ihren ursprünglichen Kredit bei der Bank tilgen. Sie hätten keine Schulden, ich hätte kein Vermögen und es wäre zwei Mal eine Leistung entstanden. Probleme treten auf, wenn jemand das Geld nicht wieder ausgibt. Es muss in Umlauf gelangen und im Kreislauf sein, dann entstehen diese Verbindlichkeiten erst gar nicht. Momentan haben wir auf der einen Seite extrem hohe Schulden und auf der anderen Seite extrem hohe Vermögen. Problematisch dabei: die Verbindlichkeiten lasten auf der gesamten Gesellschaft, während sich das Vermögen nur bei ganz wenigen ansammelt. So wie jetzt wird es aber nicht dauerhaft weiterlaufen können. Entweder wir lösen dieses Dilemma durch starke Inflation, was die Notenbanken versuchen, oder durch einen Schuldenschnitt. Allerdings kann niemand sagen, wann genau das passieren wird. Der sinnvollste Alternativ-Weg wäre jedoch, das gesparte Geld auszugeben. Zum Beispiel für Infrastrukturprojekte. Ihre These ist auch, dass Griechenland nicht durch Sparprogramme, sondern nur durch Schuldenschnitt, Konjunkturhilfen und eine „friedliche“ Entlassung aus dem Euro wieder gesunden kann.

Vollkommen korrekt. Durch Sparprogramme wird Griechenland niemals wieder auf die Beine kommen, denn dort existiert die völlig falsche Währung. Unterschiedliche Währungen erfüllen eine wichtige Aufgabe, nämlich Ungleichheiten zwischen verschiedenen Ländern auszugleichen. Genau das haben wir in Europa abgeschafft. Das kann man machen, nur dann müssen diese Unterschiede durch andere Maßnahmen korrigiert werden, zum Beispiel durch Transferzahlungen. So läuft es übrigens auch zwischen unseren Bundesländern. Welches ist das wahrscheinlichste Szenario? Vermutlich wird man die Schulden auf einen sehr langen Zeitraum von zum Beispiel 200 Jahren strecken und die Zinsen auf Null setzen, als ewige Anleihe. Dann kann die Bundeskanzlerin immer noch behaupten, die Griechen zahlen alle ihre Verbindlichkeiten zurück, und die Griechen können behaupten, man hätte die Schulden erlassen. Aber die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit ist damit natürlich noch nicht wiederhergestellt. Aus politischen Gründen wird man Griechenland jedoch auf keinen Fall aus dem Euro entlassen, denn dann wollen Italien, Spanien und Portugal die gleiche Lösung. Und das wäre das Ende des Euros.        Wann wird der nächste „Reset“ kommen, also der Absturz und Neustart des Finanzsystems? Das kann ich Ihnen überhaupt nicht sagen und das lässt sich auch nicht seriös vorhersehen. Man kann nur die Problemfälle, Risiken und Mechanismen beobachten. Auch bei der Entstehung des Kommunismus wurde prognostiziert, er


Musterseite 61


62 People & Lifelines

wäre in fünf Jahren pleite. Dennoch hat dieses System vierzig Jahre lang durchgehalten, durch künstliche lebenserhaltende Maßnahmen.   Sehen Sie eine Chance, dass die USA ihre enorme Staatsverschuldung aus eigener Wirtschaftsleistung heraus irgendwann abbauen können oder ist man praktisch gezwungen, fremde Bodenschätze zu entdecken? Das ist völlig ausgeschlossen. Man wird diese gewaltigen Verbindlichkeiten weginflationieren. Alles läuft auf eine Neuaufstellung der internationalen Schuldenordnung hinaus, nur die Zeitachse ist noch unklar.

· Geboren 1968 in Frankfurt/Main

Haben Sie persönlich eher wenige Großbanker unter Ihren Freunden? Das geht offen gestanden querbeet. Und selbst die Freunde aus der Finanzwelt sagen mir im privaten Rahmen: Mensch, du hast ja vollkommen Recht. Aber in meiner Position dürfte ich das nie sagen. Tatsächlich habe ich viele Freunde aus Bankhäusern und Vorständen, mit denen ich mich regelmäßig austausche. Aber gewisse Dinge können oder dürfen sie in ihrem Komplex so nicht umsetzen.

· Sieht die Rolle von Rating-Agenturen kritisch,

Wenn die Analyse so ausfällt, sprechen wir da nicht von einer Art doppelter geistiger und moralischer Buchführung? Absolut ja. Das muss man so sagen. Soll man die Hände von etwas lassen, das man auch nach Expertenrat nicht versteht? Oder umgekehrt gefragt: Gibt es ein paar einfache Grundregeln, mit denen man immer gut wirtschaften kann? Dazu kann ich nur raten. Wenn es um private Geldanlagen geht, sollte man definitiv nichts kaufen, das man nicht verstanden hat. Hände weg von Genussscheinen und ähnlichen Dingen, die einem angeboten werden. Der einfachste Weg, auf sinnvolle Weise Geld anzulegen besteht darin, sich nachhaltig an Unternehmen zu beteiligen, die seit langem bewiesen haben, dass sie es können. Sukzessive jeden Monat dort ein bisschen investieren, mindestens fünf bis zehn Jahre oder eher länger dabei bleiben, damit kann man kaum etwas falsch machen. Auch die Historie des DAX der letzten 50 Jahre zeigt das. Die Wirtschaft wächst seit Anbeginn der

· Ausbildung zum Bankkaufmann/Finanzassistenten, Deutsche Bank · 1993 Börsenhändlerprüfung · Wurde aufgrund seines Arbeitsplatzes direkt unter der Börsen-Kurstafel zum „Mister Dax“ · Gründer des Finanzinformationsdienstes www.cashkurs.com ebenso die teilweise verfrühte Euro-Einführung und grundsätzliche Fehlanreize im aktuellen Währungssystem sowie dem Zinseszins · Autor der Bücher „Crashkurs“, „Cashkurs“ & „Showdown“


Menschheit und, gewisse Schwankungen eingeschlossen, wird sie das auch künftig tun. Seit dem Zeichnungsstart im April 2015 läuft Ihr neues Projekt, der Dirk Müller Premium Aktien Fonds. Was verbirgt sich dahinter? Ja, und darauf bin ich auch ein bisschen stolz. Dabei setze ich um, was ich selbst immer fordere: ein faires Projekt, das im Anlegersinne gedacht ist. Ich wollte einen Fonds, in den ich auch mein eigenes Geld investieren kann und der es für den einzelnen Anleger möglich macht, Aktien von 30 oder 40 internationalen Unternehmen zu erwerben, die seit Jahrzehnten erfolgreich und bilanzstark wirtschaften. Dort habe ich alles hineingepackt, was mir sinnvoll sowie ethisch vertretbar erscheint und alles weggelassen, was mich bei anderen Produkten auf dem Markt stört. Die Deutsche Bank oder Monsanto wird man bei mir nicht finden, und auch eine Aktienleihe ist ausgeschlossen. Welches sind für Sie die guten Dinge des Lebens? Womit entschleunigen Sie? Interessanterweise sind die wirklich wichtigen und guten Dinge die, die man mit Geld nicht kaufen kann. Selbstverständlich gehört die Familie dazu. Und langjährige Freundschaften, mit denen man groß geworden ist. Ich lebe zum Beispiel noch heute in dem Ort mit 7000 Seelen, in dem ich aufgewachsen bin. Das ist für mich Heimat und zuhause sein. Und in diesem Umfeld interessiert es auch nur am Rande, was ich beruflich

mache. Wir graben hier zum Beispiel seit einigen Jahren gemeinsam mit den Denkmalschutzbehörden und der Universität Heidelberg eine alte Burg aus, die Burg Wersau. Dort bin ich samstags mit Schaufel, Spaten und Pinzette auch gerne dabei. All das zusammen ist für mich mein Rückzugsgebiet. Wenn es denn etwas Materielles sein soll, dann können Sie sich wohl für schottischen Single Malt, Offroad fahren und das Tauchen begeistern? (Lacht) Tatsächlich trinke ich gerne einen schottischen Single Malt, das ist richtig. Vielleicht trifft es auch den Kern: Das ist einfach noch etwas Reines, Pures, Traditionelles, Unverfälschtes, und deshalb mag ich diesen Whisky sehr gerne. Würden Sie es begrüßen, wenn Ihr Sohn ebenfalls Börsenmakler würde? Ich habe mir schon oft die Frage gestellt, was aus ihm wird. Mir ist es vollkommen egal, welchen Beruf er ergreift. Ob Börsenmakler, Raketentechniker, Fliesenleger, Surflehrer auf Hawaii, das spielt überhaupt keine Rolle. Ich möchte nur, dass er möglichst alle Chancen hat, selbst zu entscheiden, was er macht. Und das Wichtigste: Dass er mit dem, was er tut, glücklich wird. Ich freue mich, wenn ich die nächsten Jahre und Jahrzehnte in die Augen eines jungen Mannes schauen kann, der glücklich ist und sagt: Das ist mein Leben.

Interview: Ricky Laatz


„FREUNDE

HÖREN DICH NICHT AB“ Im Gespräch mit Peter-Michael Diestel


People & Lifelines 65 Wir sind heute zu Gast beim BeachPolo am Warnemünder Strand, mit dem Sie einiges verbindet. Wie sehen Sie die Entwicklung des Ostseebades? Eigentlich fast unvorstellbar. Sie haben völlig Recht, ich bin in WarnemündeHohe Düne groß geworden, dort drüben auf der anderen Seite. Ich habe hier meine Kindheit erlebt, bin zur Schule gegangen und habe als Jura-Student die Sommermonate immer am Strand verbracht. Dabei konnte ich unter anderem Erfahrungen als leitender Schwimmmeister, Einlasser und Rausschmeißer sammeln. Deshalb kenne ich das Ostseebad wie meine Westentasche und halte es für eine Perle an der Ostsee. Dieses BeachPolo-Turnier, das wir heute erleben, hätte ohne die gesellschaftlichen Veränderungen der letzten 25 Jahre niemals stattfinden können. Ich habe natürlich zu DDR-Zeiten gewusst, was Polosport ist, aber kein Spiel sehen können. Ich bin ausgesprochen stolz, was hier auf die Beine gestellt wurde. Manche Beobachter sagen, Warnemünde hat auf Veranstaltungen wie diese nur gewartet. Es ist sehr viel passiert im Ostseebad. Die Stadtobrigkeit ist zum Glück davon überzeugt, dass man Schönheit auch immer wieder reproduzieren muss. Die Zuschauer kommen hierher und wollen so etwas auch sehen, und natürlich hilft eine Veranstaltung mit solchen Möglichkeiten auch den lokalen Unternehmern. Beach Polo ist für mich ein bisschen der Punkt auf dem I, und das I ist Warnemünde. Ist es schwieriger, ein Pferd so zu bewegen, dass der Ball im Tor landet, oder ist es schwieriger, einen Fall zu gewinnen? Reiten ist eine Sportart, die ich selbst auch sehr lange und intensiv betrieben habe. Ich würde sagen, man kann jeden einfachen Fall, jeden mittelschweren und auch jeden komplizierten Fall gewinnen oder gegen die Wand fahren. Das Besondere aber am Reitsport: Man selbst ist nur 50 Prozent. Die anderen 50

Prozent sind der Verstand und die Athletik des Pferdes. Vielleicht sind es sogar 60 Prozent. Deshalb ist beim Polo wie beim Reitsport immer ein unberechenbarer Faktor dabei.

VITA · Geboren 1952 in Prora, Landkreis Rügen · April-Oktober 1990 letzter DDR-Innenminister & stellvertretender Ministerpräsident · 1992 Rücktritt als CDU-Fraktionsvorsitzender im brandenburgischen Landtag · 1993 Veröffentlichung der Erklärung „Versöhnen statt Vergeltung“ · Heute als Rechtsanwalt in Brandenburg & M-V tätig · Seine Kanzlei betreute brisante, medial stark wahrgenommene Fälle (Stasi-IM, Dopingfälle)

Für die neueren Jahrgänge scheint Ost und West heute so gut wie kein Thema mehr zu sein. Wie empfinden Sie das? Das ist völlig normal geworden, was sehr schön ist. Meine Kinder haben ungefähr Ihr Alter, empfinden das genauso und sind Bundesdeutsche. In meiner Generation hat man so viele Jahre im Osten verbracht und es gibt überhaupt keinen Grund, das zu vergessen. Es ist gut, dass es noch Generationen gibt, die wissen, wie es in einer Diktatur gewesen ist und die dieses Wissen auch weitergeben können. Ich vertrete auch viele politische Verfahren, aber ich kenne keinen Menschen, der das Rad zurückdrehen möchte. Ich bin froh, dass das alles so zusammengewachsen ist. Über welche aktuellen Missstände ärgern Sie sich? Ich bin Jurist in dieser freiheitlich-demokratischen Rechtsordnung und habe

damit das große Glück, den schönsten Beruf der Welt auszuüben. Und zwar in einem Land, das die edelste und humanistischste Rechtsordnung hat. Dass zum Beispiel amerikanische Geheimdienste das Handy der Bundeskanzlerin abhören können, halte ich für eine große Sauerei. Wir waren ja zusammen im Kabinett, sie als stellvertretende Regierungssprecherin, ich als Innenminister und sind gut befreundet. Am liebsten hätte ich gesagt: Feinde erkennst Du daran, ob sie Dich abhören oder nicht. Freunde hören Dich nicht ab. Diesen Grundsatz muss man zwingend berücksichtigen. Ich halte Angela Merkel für die stärkste Kanzlerin, seit ich Kanzler beobachte. Aber wenn dieser riesige Missstand nicht beseitigt wird, dann wird sie die längste Zeit Bundeskanzlerin gewesen sein. Das ist ein feindlicher Akt, anders kann man das gar nicht bewerten. Alle anderen Deutungen sind einfach falsch. Wohin wird diese Reise gehen? Ich glaube, dass Amerika einen Nationalismus betreibt, der darauf aus ist, Konflikte in Europa zu schüren, weil Europa auch sehr weit weg ist. Aber mich beschäftigen die Interessen der USA weniger, sondern deutsche und europäische Bedürfnisse. Amerikanische und deutsche Interessen sind nicht identisch. Unserem Land geht es gut, wenn die Achse Paris-Moskau-Berlin funktioniert. Wenn wir diese Gemeinsamkeiten, die es eigentlich seit Jahrhunderten mit Russland gibt, unterschätzen, dann wird Deutschland in eine schwierige Situation geraten. Werte wie Demut und Stolz helfen meiner Ansicht nach jetzt weiter: Stolz auf das, was wir erreicht haben, und demütig sein, dass wir so leben können. Wenn wir uns in dieser gesamten Gemengelage selbstbewusst, historisch wachsam und klug bewegen, wird Europa mit Deutschland immer ein gutes Zugpferd haben. Die These vom Ende der Geschichte jedenfalls ist falsch. Es bleibt weiterhin spannend, die aktuellen Verteilungskämpfe zu analysieren. Interview: Ricky Laatz Fotos: Peter-Paul Reinmuth


Let´s swing agai n !

66 People & Lifelines

K

önnen Sie Lindy Hop, Jitterbug oder Shim Sham tanzen? Nein? Aber Sie kennen Musiktitel wie „In the Mood“ von Glenn Miller, „The Lady is a Tramp“ (Version von Tommy Dorsey und His Orchestra oder Frank Sinatra) bzw. „Georgia on my Mind“ von Hoagy Carmichael, also Swing-Musik. Big Bands wie die von Duke Ellington, Benny Goodman, Glenn Miller und „Swingkönig“ Teddy Stauffer sowie große Jazz-Besetzungen gehören untrennbar zum Swing.

Entstanden in den „Roaring Twenties“, begeisterte Swing-Musik während der 1930er und 1940er Jahre die Tanzbegeisterten in den Ballrooms und Clubs in den USA und auch in Deutschland. Mit dem Lindy Hop, der bekanntesten Variante der Swing-Tänze, angeblich ist der Name eine Hommage an den Flugpionier Charles Lindbergh (erste NonstopAtlantiküberquerung per Flugzeug), kam ein neuer Tanzstil auf. Im „Savoy Ballroom“ in Harlem schäumte die Begeisterung jedes Mal über, wenn „Shorty“ George Snowden, Frank Manning bzw. die „Whitey’s Lindy Hoppers“ ihre Aerials (Akrobatikeinlagen und Hebefiguren) und Air Steps beim Lindy Hop zeigten.

Walter Ke mp

owski i

powsk

t Kem

Rober

Wie Robert & Walter Kempowski mit Bigband Sound dem Rostocker Zeitgeist entflohen. Während in den USA nach dem Börsencrash 1929 das Leben wieder tobte, wurde es in Deutschland eher eintönig braun unter der Nazi-Herrschaft. Vom anglophil geprägten Hamburg schwappte um 1940 die Swingwelle auch zu den Jugendlichen nach Rostock über. Durch seinen Bruder Robert und dessen Clique wurde Walter Kempowski Teil der „Swing-Jugend“, nämlich Mitglied der „Rostocker Swing Band Boys“. Wer lange Haare trug, rauchte, Jazz- und Swing-Platten von Louis Armstrong oder den Mills Brothers und Titel wie „St. Louis Blues“, „Tiger Rag“, „Flat Foot


Floggie“ hörte, lässig einen weißen Schal um den Hals geschlungen trug und bohèmienlike den Tag im Cafè, am Strand oder im Kino statt bei der HitlerJugend verbrachte, gab mit dieser Einstellung ein politisches Statement ab und schwebte deshalb ständig in großer Gefahr vor staatlichen Sanktionen. Am Warnemünder Strand spielten die Kempowski-Brüder und die anderen „Swingboys“ auf dem Koffergrammophon mit selbstgebasteltem Verstärker die Musik von Tommy Dorsey, des Drummers Gene Krupa & Big Band und Nat Gonella ab, unter dem Motto „Sonne, Strand, Mädchen, Schellackplatten“ und „if you sing it, you simply have to swing it“. Die Rostocker Bürger verachteten diese „Swing-Heinis“, sie hielten die Musik für ohrenbetäubenden Krach und „Nigger-Jazz“, das Swingtanzen war in

Bemerkenswert ist, dass bis in die späten 1960er Jahre Swing und Jazz in der DDR verpönt war. Seit Mitte der 1980er Jahre erlebt Swing-Musik und Swing-Tanz ein Revival. Bei Events in Schweden, den USA und in Spanien tanzen Tausende begeistert Lindy Hop oder Jitterbug. Auch in Rostock hat sich inzwischen wieder eine Swing-Tanz-Szene etabliert. Vielleicht haben Sie Lust, nach dem Genuss literarischer Köstlichkeiten im Rostocker Kempowksi-Archiv (www. kempowski-archiv-rostock.de) das Tanzbein beim Lindy Hop oder Jitterbug im Swing Café zu schwingen (www. swingcafe-rostock.de). Also, viel Spaß & let’s swing again!

Lokalen verboten ebenso wie das Abspielen ausländischer Titel im Radio. Jedoch war man kreativ und aus dem St. Louis Blues wurde eben das „Lied des blauen Ludwigs“. Nachzulesen in Walter Kempowskis Romanen „Tadellöser & Wolff“ und „Uns geht’s ja noch gold“. Robert Kempowski blieb im Gegensatz zu seinem Bruder Walter bis zu seinem Tod ein großer Fan der Swingund Jazzmusik. Fotos: Nachlass Walter Kempowski, mit freundlicher Genehmigung von Hildegard Kempowski

Text: Dr. Bettina Heinrichs


68 Hotels & Living

ANZEIGE

Heute eine Insel oder den Erlebnisse & Events auf Schloss Gamehl bei Wismar Blauen Salon


Art & People 69

E

ine eigene kleine Insel mitten in der weiten, grünen Landschaft Mecklenburgs? Für ein Wasserschloss wäre das nichts Ungewöhnliches, aber dieses Schloss verbirgt auf seiner Gartenseite noch ein ganz anderes Geheimnis. Nicht zu weit von der Ostseeküste entfernt, vor den Toren Wismars gelegen und auch von den Hansestädten Lübeck und Rostock sehr bequem zu erreichen, erwartet den Reisegast eine andere Welt: mit den ästhetischen Reizen herrschaftlicher Jahre sowie modernster Bequemlichkeit. Und mit einer wunderbaren Zeit aus viel Ruhe, Natur und Entdeckungen. Schloss Gamehl wurde um 1860 im neugotischen Stil errichtet und ist mit verspielten Ziegelornamenten und Bogenfenstern versehen. Durch die hohen Räume des originalgetreu restaurierten Festsaals sowie von der Sonnenterrasse aus eröffnet sich ein herrlicher Blick in den Park. Die Räumlichkeiten des Schlosses warten mit beinahe unendlich vielen spannenden Details: filigranes Originalparkett und aufwändig restaurierte Stuckdecken, herrschaftliche Türen, geschmackvolle Antiquitäten und Stilmöbel, Dachschrägen, Balken und hochwertiger Naturstein.


Blauen Salon oder unter Feinschmecker-Restaurant für Sektempfänge, Fingerfood, Barbecue, Buffets oder klassische 7-Gänge-Menüs * Extras wie Hochzeitskutsche, Feuerwerk, Livemusik, Kinderbetreuung * Festgesellschaften bis zu 90 Personen * Exklusiv das gesamte Schlosshotel Gamehl für Ihre Feier oder Hochzeit inklusive Übernachtungen buchen!

Malerische Kulisse für Feierlichkeiten & Hochzeiten * Trauung im freiem Himmel auf der Garteninsel * 70


So viel Grßzügigkeit, Stil und Eleganz wünscht man sich von einem solchen Haus. Der Urlaubsgast darf sich auf 19 modernisierte Zimmer und Suiten mit jeweils individueller Raumgestaltung freuen. Diese tragen so klangvolle Namen wie Balkonsuite, Turmzimmer, Inselsuite, Zur Schmiede, Pastorenzimmer, Mönis Boudoir oder Dachatelier. Eine große Bibliothek und der Wellnessbereich mit Sauna, Massagen, Fitnessgeräten und Ruheräumen vervollkommnen das Angebot. In der festlichen Atmosphäre des Feinschmecker-Restaurants wird man mit erlesenen, handwerklich zubereiteten Rezepten aus der Schlossküche verwöhnt, die ausschließlich mit regionalen & saisonal inspirierten Zutaten arbeitet. Für das Genießen und Zelebrieren solcher handgemachten Leckereien sind selbstverständlich auch Tagesbesucher

und Ausflugsgäste zu Kaffee und Kuchen oder für ein exquisites Abendessen (mittags nur an Wochenenden und Feiertagen geöffnet) immer herzlich willkommen. Repräsentative Räumlichkeiten wie das Herrenzimmer und der Festsaal eignen sich mit ihrem Ambiente ideal für Veranstaltungen. Der Blaue Salon bietet die Möglichkeit, sich direkt im Schloss Gamehl standesamtlich trauen zu lassen – oder eben auf der eingangs erwähnten Insel mit weißer Holzbrücke. Sie befindet sich im Schlosspark im hauseigenen See, der von ausgedehntem Baumbestand und einer Pferdekoppel umgeben ist. Diese Szenerie schenkt den Erwachsenen romantische Augenblicke, für die Kinder der Hochzeitsgesellschaft eignet sich der ausgedehnte Park wunderbar zum Spielen und Verweilen, fernab von jeglichem Straßenverkehr.

Sowohl Trauzeremonie als auch Hochzeitsfeier lassen sich dabei ganz individuell gestalten. So kann das gesamte Schlosshotel vom Brautpaar und seinen Gästen angemietet werden. Wenn Freitag der Anreisetag ist, empfiehlt sich zur Begrüßung ein Sektempfang mit Fingerfood oder Barbecue. Am Samstag ließe sich nach dem Ja-Wort ein klassisches Menü mit bis zu sieben Gängen oder ein großes Buffet für insgesamt bis zu 90 Personen anrichten. Der Sonntag könnte nach dem unvergesslichen Fest mit einem Brunch und Wellness ausklingen. Auch Extras wie Kremserfahrten, Hochzeitskutsche, Feuerwerk, Livemusik und Vieles andere mehr kann man als Festgesellschaft auf Schloss Gamehl erleben. Für das laufende Jahr 2015 sind noch vereinzelte Termine möglich – für romantische, individuelle, das Leben schöner gestaltende Hochzeiten & Feste. Fotos: Schloss Gamehl, sand7media, Friederike Hegner

SCHLOSS & HOTEL GAMEHL 23970 Gamehl bei Wismar . Tel.: 038426-220 00 . info@schloss-gamehl.de www.schloss-gamehl.de


72 Musterseite

Die unend ichste aller inien

L

Entdeckungen & Urlaubsabenteuer

im THE GRAND Ahrenshoop

D

iese Geschichte beginnt mit dem Einfangen von Wolken und der scheinbar endlosen Linie, die der Horizont zwischen Himmel und Meer in den Sommer zeichnet. Unser Schauplatz liegt auf der schönsten aller Halbinseln mit dem klangvollsten Namen: Fischland-Darß-Zingst. Den Bodden in Sicht. Die Ostsee in Hörweite. Von ausgedehnten, saftig-grünen und schilfrohrbraunen Landschaften und Naturschutzgebieten umgeben. Eben noch verfangen im Alltag und Dickicht der Großstädte, kommen wir im Kurzurlaub an und finden uns wieder zwischen zwei Meeren. THE GRAND Ahrenshoop. Ein von Designerhänden geformtes Schiff, hinter den Dünen auf dem

Schifferberg gelandet und mit großem Auftritt dieser Landschaft den reizvollsten Kontrapunkt setzend. Lobby und Restaurant lassen wir hinter uns, denn das Ziel heißt: The Grand Loft. Oberste Etage, viel höher geht es nicht hinaus. Weder in diesem Hotel noch beim Erkunden, Verstehen dieser Landschaft. 150 m² sind mehr als charmant, 250 m2 Terrasse sind sexy. Auf dieser großartigen Liegewiese für Sonnenanbeter und Himmelsforscher kann man einmal fast ganz um sein eigenes Loft herumgehen, vom ersten Fenster bis zum letzten. Und man sieht, was anderswo unsichtbar bleibt: Überm Bodden geht die Sonne


Hotels & Living 73 auf, überm Meer geht sie unter. Alles lässt sich von hier überschauen. Von der Terrasse aus, aber selbst von innen. Woran der großzügige Architekt wohl dachte, als diese Pläne zu Papier gebracht wurden, ist unbekannt. Er ließ Raum für das riesige Wohnzimmer mit offener Küche und dem Lieblingsplatz: einer Liegewiese vor der großen Fensterfront. Für zwei Schlafzimmer und das raffinierte Bad, die private Comfort Zone.

Luxus überall. Schöne Linien, charaktervolle Schrägen und Säulen, denn selbstverständlich hat auch das Dach dieses Hauses seine eigene Form. Jenseits des Gewohnten. Ja, das trifft es, was man in diesem Grand Loft erleben kann. Zwischen hellen und dunklen Erd- und Sandtönen, umgeben von Büchern, Bildbänden und der Kunst, zu Leben. Wolken, Wellen und Seestücke heißen die Gemälde, die drinnen mit den Schlüsselerlebnissen dort draußen konkurrieren.

ist es perfekt zu sehen. Kein Wunder, dass die Bar auf gleicher Höhe gegenüber Weitblick heißt. Dazu rascheln, säuseln, wiegen Baumkronen im Wind, scheinbar zum Greifen nahe. Drachen wetteifern mit Wolken. Und dann wird es ganz deutlich: Schallgeschwindigkeit und Lichtjahre bedeuten gar nichts. Denn die unendlichste aller Linien ist genau hier zu finden, zwischen Ostsee und dem Himmel überm Fischland-Darß-Zingst. Dort, wo Sonne und Meer sich vermischen,

An schönen Tagen mit passend dafür arrangiertem Licht zeigt der Baltische Ozean die Palette seiner Farben. Die Ostsee ist klar und durchsichtig, hellgrün, dunkelgrün, tiefblau und geheimnisvoll, um doch zuletzt als weißer Schaum am Strand sich einzufinden. Von hier oben

wie der Dichter Arthur Rimbaud sagt. Und wenn man genau hinschaut und genügend Zeit mitbringt, wird diese Linie sogar zu einer sanften, gelassenen Rundung. The Grand Line - hier hat sie ihren Rückzugsort. Text: Richard Müller . Fotos: Tom Richter

Großartige Gastlichkeit an einer der schönsten Stellen der Ostsee: THE GRAND Ahrenshoop interpretiert Komfort und Eleganz eines Grand Hotels zeitgemäß für sich. Mit moderner Architektur, einem klaren Design, mit entspannter, herzlicher Gastfreundschaft und den unverwechselbar weiten Ausblicken auf Dünen & Meer. Das großzügige Ambiente mit Zimmern von 30 -150 m² schafft Raum für die individuelle Erholung zwischen urbanem Lebensgefühl und Natur. Alle Gemälde (Galerie Peters-Barenbrock Ahrenshoop) sowie Skulpturen, Möbel und Accessoires (MeerUnikat) aus dem Grand Loft können käuflich erworben werden.

www.the-grand.de


74 Hotels & Living

& ANZEIGE

Von Wellnesswelten FreundinnenTagen an der Ostsee Die Upstalsboom Hotelresidenz & SPA in Kühlungsborn

E

ine Symbiose aus fantastischer Lage direkt am Meer, großer Bäderkultur & den besten Qualitäten der Moderne: Seit 2011 bereichert die Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn das beliebte Ostseebad um zwei Besonderheiten. Es nimmt die über 100-jährige Tradition des alten Kurhauses wieder auf und bietet alle Annehmlichkeiten, die sich Besucher heute nur wünschen. Der Neubau verfügt über gleich drei Restaurants, besonders komfortabel ausgestattete Zimmer sowie Suiten mit gastlich-maritimen Details und bis zu 86 Quadratmetern Wohnfläche. Balkone und Terrassen geben dabei den Panoramablick auf die Ostsee frei - und der Sandstrand wartet in nur wenigen Metern Entfernung.

Auszeit im BALTIC SPA

.

Der 1.300 Quadratmeter große BALTIC SPA ist großzügig und bietet zugleich zahlreiche Rückzugsmöglichkeiten. Mit harmonischen Farbkonzepten und einem eleganten Materialmix spiegelt er das zentrale Thema Ostsee wider. Besucher flanieren auf Holzstegen, saunieren zwischen Felslandschaften, hören Meeresrauschen und genießen den Blick auf die Kühlung. Ein Aufenthalt empfiehlt sich sowohl für Hotelgäste als auch Tagesbesucher, die ebenfalls alle Annehmlichkeiten des Baltic SPA nutzen können. Ausgewiesene Fachtherapeuten bieten außerdem Behandlungsmethoden wie Massagen, individuelle Kosmetikbehandlungen, Personal-Training & Personal-Yoga an.


Shoppingzeit

Unterwegs sein mit den Mädels, sich erholen, verwöhnen lassen und ungestört shoppen in allerbester Urlaubsstimmung? Das Upstalsboom-Arrangement FreundinnenTage macht genau dies möglich. Neben 3 Übernachtungen mit dem bis 13.00 Uhr angebotenen Frühstück beinhaltet die Buchung eine schöne Wohlfühlbehandlung pro Person sowie die freie Nutzung des großzügigen SPA-Bereichs des 4-Sterne-Plus-Hauses. Das Highlight: Ihr individueller VIP-Shopping-Termin im Ostseebad Kühlungsborn. Zu Ihrer Wunschzeit starten Sie mit einem Champagner-Empfang in einem der teilnehmenden Designer-Stores. Begleitet von Ihrem individuellen Stilberater können Sie die neuesten Modetrends ungestört probieren - ohne Kaufverpflichtung. Kleidungsstücke und Accessoires werden individuell für Sie kombiniert und Ihnen zur Anprobe gereicht. Spaß und besondere Erinnerungen mit Ihren Freundinnen sind dabei garantiert! © GTeam - fotolia

FreundinnenTage. Sie möchten sich und Ihrer/n Freundin/nen etwas besonderes gönnen? Genießen Sie einen luxuriösen Kurz-Urlaub mit SPA-Anwendung und individuellem VIP-Shopping-Termin in exklusiven Boutiquen Kühlungsborns. Champagner-Empfang, persönliche Stil- und Farbberatung, Bringservice der Einkäufe zum Hotel – Alles, was das Herz begehrt! Nur wenige Meter vom Strand entfernt, steht die Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn mit ihrem 1.300 m² SPA-Bereich, eleganten Zimmern und Suiten für Erholung und Entspannung auf höchstem Niveau. Für kulinarische Genüsse sorgen mehrere Restaurants mit regionalen und internationalen Spezialitäten. • • • • • • •

3 Übernachtungen inklusive Frühstück Tageszeitung (außer an Sonn- und Feiertagen) Ein Leihbademantel auf dem Zimmer Ein Begrüßungscocktail an der Bar Individuelles VIP-Shopping in Kühlungsborn Eine 25-minütige Wohlfühlbehandlung Freie Nutzung des BALTIC SPA ab

315,00 e pro Person im Doppelzimmer*

*Ab-Preise gelten für die günstigste Zimmerkategorie und Saisonzeit.

Hier geht‘s zur Online-Buchung

Ostseeallee 21 • 18225 Kühlungsborn Tel.: 03 82 93-42 99-0 • Fax: 03 82 93-42 99-999 hotelresidenz@upstalsboom.de hotelresidenz-kuehlungsborn.de Ihr Vertragspartner: Hotel Kurhaus Kühlungsborn GmbH & Co. KG, Ostseeallee 21, 18225 Ostseebad Kühlungsborn

Hier geht’s zum Upstalsboom-Film


76 Hotels & Living

A

lltag?

Urlaubszeit. Aquamarintage. Ostseeparadies.

Bitte nicht jetzt und schon gar nicht am Meer. Morgens erwachen in einem Hotelzimmer zum Wohlfühlen. In der Ostsee oder im Swimmingpool treiben lassen und in beste Urlaubslaune fallen. Die schönsten Seiten des Bäderlebens in historischer Architektur entdecken mit Seebrückenspaziergängen, Promenieren am Bootshafen und Ausflügen in die weite, grüne Landschaft Mecklenburgs. Anschließend wieder zurück im Lieblingshotel wird der Gaumen im Restaurant vortrefflich verwöhnt. Willkommen im Ostseebad mit Aquamarin-Feeling! Das jüngst renovierte und umgebaute Hotel liegt nicht nur einen halben Steinwurf vom Meer entfernt, sondern bietet auch eine ganz besondere First-Class-Urlaubsvielfalt in ruhiger Lage.

Das Hotel Aquamarin in Kühlungsborn erleben Neben 99 Zimmern, teilweise mit Balkon und Ostseeblick, kümmert sich das Restaurant Bernstein mit einer vielfältigen modernen Küche und regionalem Einschlag um Ihr Wohlergehen. Ein unverwechselbares Highlight: Unser Irish Pub No. One mit Terrasse, Panoramafenster, Livemusik, Sky-Sportsbar und natürlich echten irischen Spezialitäten. Das gesamte Hotel wurde jüngst umgebaut sowie renoviert und präsentiert sich in neuem Glanz - als echter Edelstein. Wir freuen uns dabei auf Junioren, Senioren und die gesamte Familie!


Hotels & Meer 77 Ob als Hotelgast oder Tagesbesucher: Der Blue Diamond SPA des Hotel Aquamarin sorgt für besonders entspannte WellnessWohlfühl-Momente. Nach Betreten des schön gestalteten Eingangsbereiches dürfen Sie sich auf das Hallenschwimmbad, die Finnische Sauna, Bio- und Dampfsauna, die Erlebnisduschen und natürlich den Ruheraum freuen. Für ein paar Sporteinheiten steht der Fitnessraum zur Verfügung. Im Massage- und Kosmetikbereich bieten professionell ausgebildete Mitarbeiterinnen mit mehrjähriger Erfahrung eine Vielzahl von Behandlungen, die von ayurvedisch bis klassisch kaum Wünsche offen lassen und mit hochwertiger Dr. Spiller-Kosmetik echte Verwöhnerlebnisse schaffen. Dabei gibt es sowohl Beautybehandlungen für Sie als auch für Ihn. Alle aktuellen Informationen finden sich immer unter www.hotel-aquamarin.de. Für Tagesgäste empfehlen wir die telefonische Voranmeldung bzw. Reservierung. ANZEIGE

. 99 Hotelzimmer (teilweise für Haustiere geeignet) . Restaurant Bernstein

. Irish Pub No. One mit Panoramafenster

. 130 qm groSSer Veranstaltungsbereich für Tagungen & Feiern aller Art

. Blue Diamond SPA mit Themensaunen, Hallenschwimmbad,

© Alexandr Mitiuc - Fotolia.com

Wellness, Massagen & Beauty

AQUAMARIN Hotel GmbH Hermannstraße 33 . 18225 Kühlungsborn . Telefon: 038293-40 20 www.hotel-aquamarin.de . rezeption@hotel-aquamarin.de


78 Hotels & Living

M Sonne

Orangerie-Terrasse

Anzeige

In der

segeln

&

Schatten den

fangen

Orangerie

anchmal, wenn der Kühlungsborner Sommer von leicht mediterran zu tropisch wechselt und die Temperaturen immer neue Erfolge feiern, dann ist ein helles, aber dennoch schattiges Plätzchen wohl der schönste Ort der Welt. Am besten mit der Ostsee in Hörweite, vielleicht spendet auch ein kleiner Küstenwald Abkühlung und Ruhe. Wenn dann noch das gewünschte, eiskalte Getränk geordert werden kann – sind die Außenterrassen des Hotels IV Jahreszeiten nicht mehr fern.

ßen, um Frühstück, Lunch, Kaffee und Kuchen, fruchtige Cocktails und das Abendessen in dieser besonderen Atmosphäre zu genießen: offen, hell und beschützt, mit grünen Aussichten und dem Ostseeduft. Abends wiederum wird der Außenbereich des Hotels in faszinierende, wohlige Lichtstimmungen getaucht. Die Orangerie selbst ist ein glanzvolles Hotelres-

Ostsee-Sommer-Urlaubsleben im Hotel IV Jahreszeiten Kühlungsborn Und es kann ohne Sorge heißen: Welcome Sunshine, welcome Holidays! Das Hotel IV Jahreszeiten Kühlungsborn wurde 1998 als Appartement-Haus eröffnet und ist eingebettet zwischen Stadtwald und Ostsee. Mit ihm begegnen Gäste einem Ensemble aus den Gründerjahren der Bäderkultur. Die Jugendstilvillen bieten 51 hochwertig ausgestattete Hotelzimmer sowie 37 großzügige Appartements. Der Wellnessbereich von über 1.000 m2 macht das IV Jahreszeiten zu einem der schönsten Resorts in Kühlungsborn. Und unsere Hotelrestaurants entführen in ganz unterschiedliche Genusswelten - von regionaler Meeresküche bis hin zu jung interpretierten Klassikern internationaler Herkunft. Gerade in diesen Wochen locken die Terrassenplätze unserer Restaurants Orangerie und Wolkenlos nach drau-

taurant, wie man es nur selten findet: mit seinem eindrucksvollen Dachgebälk, dem prachtvollen Kronleuchter und erhalten gebliebener Gründerzeitatmosphäre. Den reizvollen Kontrast setzen Gourmetklassiker und kreative Ideen der gehobenen Küche, fantasievoll kombiniert. Im lichtdurchfluteten Wolkenlos mit seinem mediterranen Ambiente genießt man raffinierte Rezepte der pazifischen Küche oder deftige Steaks vom Barbecue.


Hotels & Living 79

Barbecue-Saison: immer freitags im Wolkenlos * Sonntags-Brunch im Wolkenlos: immer von 11:00-15:00 Uhr mit vielen hausgemachten, frischen Leckereien * Freuen Sie sich jetzt schon auf die

P

Kühlungsborner Gourmettage

vom 6.-29. November 2015, bei denen das IV Jahreszeiten Partnerhotel ist!

UR DAY SPA

Unser Tipp: Buchen Sie die Feinschmecker-Menüs gleich mit Übernachtung als Arrangement.

Der über 1.000 m2 große PUR DAY SPA ist wie dafür geschaffen, sich sofort wohlzufühlen und jeden Alltagsstress zu vergessen. Zwei Saunen, das Dampfbad, der Indoorpool und acht Anwendungsräume bieten alles, was der Gesundheit & Schönheit gut tut: die Hot Stone Massage, La Stone Massage und Lomi Lomi. Kosmetik von Babor, Wellnesstreatments speziell für Männer sowie Kinder-Wellness vollenden das Angebot des Hotel IV Jahreszeiten, das nicht nur Hotelgäste, sondern ebenso gerne auch Tagesbesucher nutzen. Ganz neu in unserem Kursangebot: Zumba, eine Mischung aus Aerobic und lateinamerikanischen Tanzelementen, wobei die Teilnehmer nicht ausschließlich einer festen Choreografie folgen, sondern dem Fluss der Musik und ihrem eigenen inneren Rhythmus. Tanzschritte und Musik enthalten Elemente aus Salsa, Mambo, Flamenco, ChaCha-Cha, Tango, Samba und Hip-Hop. Im Zumba-Kurs wird so Spaß an der Bewegung mit dem Fitnesseffekt kombiniert.

„Fahrrad Spezial“ . 5 Übernachtungen inkl. Frühstück . 1 Begrüßungscocktail pro Person .

Fahrräder für 3 Tage, eine Rad -und Wanderkarte pro Zimmer

. 2 Restaurant-Gutscheine à 25,- Euro pro Person . 1 Wellnessgutschein für 20,- Euro pro Person .

Freier Eintritt im PUR DAY SPA & Fitnessbereich inklusive Bademantel zur Nutzung

ab 346,- Euro p.P. in der Nebensaison

IV Jahreszeiten Arrangement

Ostseeallee 10-12 . 18225 Kühlungsborn . Tel.: 038 293-81 000 . www.4jahreszeiten-hotels.de


80 Musterseite

Art & More Einlass 20 Uhr / Beginn 21 Uhr

4.7.

SAMSTAG

NAGELRITZ UND DIE DREI-SEEMEILEN-KAPELLE MUSIK COMEDY FREITAG & SAMSTAG

10.+11.7.

THE KLAZZ BROTHERS „SWINGING THE CLASSIC“ KLASSIK MEETS JAZZ FREITAG & SAMSTAG

17.+18.7.

BADEMEISTER SCHALUPPKE „ZEHN JAHRE UNTERM ZEHNER“ COMEDY

z r e enh

Löw

Die kleine Bühne im Herzen von Binz

Im Untergeschoss des Loev Hotels, öffnet an den Wochenenden die exklusive kleine Showbühne ihre Türen. Das Löwenherz bietet ein stetig wechselndes Programm mit hochkarätigen Künstlern aus verschiedenen Genres, die sie hier hautnah erleben! Serviert wird „Löwenfutter“ – eine Auswahl an köstlichen Kleinigkeiten, das Angebot rundet eine exklusive Getränkekarte ab. Ein Tipp ist die Buchung des 3-Gang Theatermenüs direkt im Löwenherz, mit der man sich die besten Plätze im Saal sichert.

Die Sommerprogramm-Highlights Im Comedyfach haben Sie die Wahl zwischen der Diva la Kruttke und der Revue von Sekt and the City. Auf höchst amüsante Weise berichten die Damen aus ihrem turbulenten Leben, mit absurden Liebesliedern, erfolglosen Versuchen, berühmt zu werden und einer hemmungslosen Suche nach dem persönlichen Glück. Politischer wird es, wenn Kabarettist Reiner Kröhnert in „Mutti Reloaded“ tiefer denn je ins System Merkel schlüpft. Auch Musikliebhaber kommen nicht zu kurz: Bei den Magic Acoustic Guitars werden mit feinfühliger Virtuosität und ausgefeilter Technik die Grenzen der Gitarren fast gesprengt. Das Berliner Quintett The Toughest Tenors hingegen präsentiert mit längst vergessenen Stücken in der Tradition der legendären Two-Tenor-Formationen echte Entdeckungen der Jazzgeschichte.

SAMSTAG

25.7.

DIVA LA KRUTTKE „MAKING OF A DIVE“ COMEDY FREITAG & SAMSTAG

31.7.+1.8.

SEKT AND THE CITY „4 FRAUEN MIT MUMM“ ZAUBERKUNST UND COMEDY SAMSTAG

8.8.

MARCEL KÖSLING

„DIE KUNST, FRAUEN ZU ZERSÄGEN“ KABARETT FREITAG & SAMSTAG

14.+15.8.

REINER KRÖHNERT „MUTTI RELOADED“ KABARETT SAMSTAG

22.8.

MAGIC ACOUSTIC GUITARS & SANDRO GULINO“ KONZERT SAMSTAG

28.8.

BRIX

„MIT VOLLGAS ZUM BURNOUT“ KABARETT SAMSTAG

5.9.

DIE KAY RAY SHOW „MÖGLICHERWEISE AB 18“

GRENZÜBERSCHREITUNGEN DER SCHRÄGEN ART SAMSTAG

12.9.

HORTKIND

„NACKT UND UNPLUGGED“ COMEDY SAMSTAG

19.9.

THE TOUGHEST TENORS FRISCHER JAZZ AUS BERLIN KONZERT SAMSTAG

DANIEL HELFRICH

26.9.

„MUSIZIERFISCHE - AUSGENOMMEN WERDEN WIR ALLE“ MUSIK-COMEDY KARTEN: An der Rezeption im Loev Hotel | Tel. 038393 39-0 loewenherz@loev.de | www.loewenherz.club LÖWENHERZ - im Loev Hotel Rügen GmbH & Co. KG Hauptstraße 20-22 | 18609 Ostseebad Binz


Willkommen Musterseite 81 im neuen Zeitalter. Seit mehr als einem Jahr hat das digitale Zeitalter auch am Warnowufer Einzug gehalten. Die „hanseboards“ bringen mit tollen Layouts und gut gemachter Werbung (vom Auto über Hörgeräte, vom Pizzalieferdienst bis zu ZumbaVeranstaltungen) ein bisschen Farbe auf dem Weg zur und von der Arbeit der Rostocker. Als Veranstaltungsportal für die Region sind die Boards eine stets aktuelle Ergänzung zur Print- und Radio-Information. Wir, die MEERraum – Redaktion, haben uns auch in diesem Jahr entschlossen, allen Einheimischen und Besuchern in Rostock einen Gruß über die Boards zu senden.

Big Block Media GmbH Lange Str. 1a . 18055 Rostock . Tel.: 0381-60 06 78 84 www.bigblock-media.de


82

Entdeckung vergangener Zeit Das Magazin MEERraum reist in die Felsenstadt Petra Text: Karolin Köhn, Fotos: Tom Richter

Im Süden Jordaniens, etwa 300 Kilometer südlich von Amman liegt die Felsenstadt Petra. Geschützt in einem weiten Talkessel des orientalischen Berglandes. In der Bibel wird sie mehrfach unter dem Namen Sela erwähnt und bedeutet im Hebräischen „der Fels“. Sie ist die ehemalige Hauptstadt des Reiches der Nabatäer und seit 1985 Teil des UNESCO- Welterbes. Die verlassene Handelsstadt ist heute ein Anziehungspunkt für Archäologen und Touristen aller Nationalitäten. Doch lange Zeit war Petra versunken im Sand und verblasste im Gedächtnis des Westens. Erst der Schweizer Johann Ludwig Burckhardt befreite sie aus ihrem Schlaf. Während seiner Forschungsreise durch den Orient folgte er dem Nil aufwärts, bis er am 22. August 1812 die Felsenstadt Petra aus europäischer Sicht wiederentdeckte. Was mag ihm wohl durch den Kopf gegangen sein, als er diese Szenerie vor seinen Augen erblickte? Als Petra vor ihm auftauchte wie eine Fata Morgana inmitten der kargen Landschaft. Wir haben uns so wie er auf die Spuren des versunkenen Königreiches von Arabien begeben.


Travel & Lifestyle 83

Die Souvenirverk채uferin


84 Travel & Lifestyle

Blick durch den Sik auf die monumentale Felsfassade des Khazneh el-Faroun, das Schatzhaus des Pharao, eines der reichsten Gräber von Petra, das zur Bestattung eines nabatäischen Königs (vielleicht Aretas III. oder Obodas II.) diente.


Musterseite 85

Das Schatzhaus Hinter der Schlucht, die sich wie ein Vorhang auftut, steht Petras berühmtestes Monument: Das Schatzhaus des Pharaos, wie es die Beduinen nannten. Das Khazneh el-Faroun. Vermutlich stammt es aus dem 1. Jahrhundert nach Christus. Gemeinsam mit unserem Guide begeben wir uns auf eine Zeitreise. Er erzählt uns, dass sich in dem zweistöckigen Bauwerk trotz seines Namens keine kostbaren Schätze befanden. Ganz zur Enttäuschung einiger Beduinen, die versuchten, mit ihren Flinten den vermeintlichen Schatzbehälter aufzubrechen. Die Einschusslöcher an der 3,50 Meter großen Urne im zweiten Stock des Schatzhauses sind noch gut zu erkennen. Wie der gesamte Bau bestand sie jedoch aus massivem Fels. Was verbirgt sich also nun in ihm? Es war tatsächlich eines der zahlreichen Königsgräber der Stadt. Vermutlich wurde es für den Nabatäerkönig Aretas den IV. errichtet, der im 1. Jahrhundert

v. Chr. regierte. Die Fassade ist 43 Meter hoch und 30 Meter breit und wurde in einem Stück im hellenistischen Stil gestaltet. Wer seinen Blick aufmerksam streifen lässt, entdeckt viele Details. Die untere Etage ruht auf sechs schlanken Säulen. Ihr Giebel wurde geschmückt mit Blumenkränzen, eingefasst von zwei Löwen, die Macht und Stärke symbolisierten. Im zweiten Stock des wundersamen Monuments ranken Oliven und Oleanderblätter verziert mit Kiefernzapfen und Granatäpfeln um den Giebel und beschwören die Fruchtbarkeit. Zwei Reiter demonstrieren die Bereitschaft, die Seele ins Paradies zu reiten und Amazonen sollen mit nur einer Brust besser mit Pfeil und Bogen schießen können. Die Mythen und der Anblick des Schatzhauses lassen in uns ein Gefühl von Abenteuer aufkommen. Kein Wunder, dass diese Kulisse 1989 von Steven Spielberg für den Film „Indiana Jones“ ausgewählt wurde.

Treppe zur Warenbörse

Trockene Luft. Die heißen Sonnenstrahlen brennen auf unserer Haut. Der Himmel ein Gemisch aus azurblauer Endlosigkeit und einem flackernden Hitzeschleier. Beduinen reiten auf ihren Kamelen anmutig gen Horizont und ringsherum ragen die zerklüfteten Felsen der arabischen Wüste empor. Mühsam ist unser Weg auf der etwa zwei Kilometer langen Schotterpiste, die uns zur Felsenstadt führt. Am Wegesrand lassen Felsmonumente, die vermutlich als Opfersteine genutzt wurden, unsere Neugier auf Petra mit jedem Schritt größer werden. Und dann, mitten in der scheinbar undurchdringlichen Felswand, öffnet der Sik den 1225 Meter langen Weg zu einem der weltweit wichtigsten Kulturdenkmäler. Mit Ehrfurcht betreten wir die geheimnisvolle Schlucht, die den Hauptzutritt in die Felsenstadt gewährt. Rund 100 Meter hohe Felswände umgeben uns wie zwei Wächter der Zeit. Faszinierende Maserungen und Rottöne schmücken eine der ältesten Sandsteinformationen der Erde. Je weiter wir vordringen, desto enger schieben sich die gewaltigen Felswände des Tores nach Petra zusammen. Ihre Schatten liegen über uns, bis warme Sonnenstrahlen die Schlucht am Ende des Weges wieder durchfluten und die atemberaubende Fassade des Schatzhauses vor unseren Augen sichtbar wird. Wir betreten mit Staunen den großen Platz, der sich wie aus dem Nichts auftut und werden von einem bunten Treiben überrascht. Beduinenkinder laufen zwischen den Kamelen und Eseln hin


86 Musterseite

Blick auf die Königsgräber am westlichen Hang der el-Khubtha-Hügel

und her und Händler versuchen, ihre Waren an die Touristen zu bringen. Doch hier sei Vorsicht geboten. Denn nicht jede Münze ist ihr Gold auch wert, sei der Verkäufercharme auch noch so groß. Wer möchte, kann sein Glück als Schatzgräber einfach selber versuchen. Wenngleich wir nicht wissen, ob dies auch erlaubt ist. Nur wenige Meter hinter der alten Warenbörse, die rechts vom Schatzhaus liegt, öffnet sich die Felsenstadt in einem weitläufigen Tal. Umgeben von gewaltigen Felsformationen. Eine beeindruckende Kulisse, die uns für einen Moment zum Innehalten einlädt. Schnell wird bewusst: Wer nach Petra reist, sollte genügend Zeit mitnehmen. Wo wir auch hinschauen, überall entdecken wir verfallene Bauwerke in den Felswänden. Man kann nur erahnen, wie prunkvoll Petra einmal gewesen sein muss. Aufwendig verzierte Grabmäler, Säulen und ein beeindruckendes, verfallenes Amphitheater. Viele der Bauten sind bereits verwittert. Erosionen haben über die Jahre ihre Spuren hinterlassen. Wir begeben uns auf Erkundungstour entlang der sogenannten Fassadenstraße in

Blick aus einem korinthischen Grab auf das Tal der Felsenstadt Petra.


87 Travel & Lifestyle 87

das Innenleben der Stadt. Über vier Meter hohe Eingänge bahnen den Zutritt in Tempel und zahlreiche Höhlenwohnungen und vermitteln einen Eindruck vom Leben der Nabatäer. Doch nicht nur in den Winkeln der Felswände lässt sich Wundersames entdecken, auch am Boden. Am Rande des Tals finden wir zwischen dem Steingeröll unzählige Tonscherben aus der Römer- und Nabatäerzeit. Vermutlich verbirgt sich unter dem Sand weitaus mehr als nur das Geschirr der einstigen Bewohner. Hier liegt noch immer unentdeckte Geschichte verschüttet von der Zeit.

5m hoher Eingang zu einem königlichen Grabmal. Die Namen der Toten, die dort ruhen sind durch die Zeit verloren gegangen.


88 Musterseite

Alte Tabakfrau


89 TravelMusterseite & Lifestyle 89

Arabiens Karawanenkönige – Aus der Geschichte der Nabatäer Vor rund 2400 Jahren machten sich Beduinen aus räuberischen Nomadenstämmen aus dem Ostjordanland mit ihren Kamelen auf den Weg durch das trockene arabische Wüstenmeer. Sie zogen von Oase zu Oase, auf der Suche nach Wasser und Nahrung für die Tiere. Um zu überleben, verliehen sie Kamele, unterhielten Wasserstellen entlang der Handelswege und kassierten Schutzgelder und Zölle. Doch ihr bescheidenes Leben sollte sich bedeutend ändern. Sie wurden das reichste Handelsvolk der Antike, die Nabatäer. Bereits zur Altsteinzeit im 6. Jt. v.Chr. wurde das Gebiet um Petra von Nomadengruppen aufgesucht. Die ersten Siedlungen gehen auf die Jungsteinzeit zurück. Die ältesten archäologisch nachweisbaren Dörfer stammen aus der Zeit zwischen 32004500 v.Chr. sowie der Bronzezeit. In dieser Epoche lebten Vieh züchtende Nomadengruppen mit sesshaften Völkern zusammen. Etwa um 1500 v.Chr. wurde das Tal durch die Horiter besiedelt, die in Höhlen in den Bergen lebten, bis sie durch den semitischen Stamm abgelöst wurden, der in den biblischen Quellen den Namen Edomiten trägt. Diese waren vermutlich im 7.-6. Jh. v. Chr. gezwungen, das Gebiet zu verlassen. Der Grund: Ein arabisches Volk aus Kaufleuten, Karawanenführern und Nomaden wurde nach und nach sesshaft und machte Petra zu seiner Hauptstadt. Das geschützte Bergtal, die strategische Lage an der Handelsroute sowie die naheliegenden Quellen boten den Nabatäern perfekte Bedingungen. Es geschah das Unglaubliche. Sie meißelten eine einzigartige Stadt in die Felswände der umliegenden Berge. Der Hauptweg führte über den Sik. Eine enge Schlucht mit 100 Meter hohen Klippen und Wachtürmen, die den Nabatäern die Verteidigung der Wüstenstadt leicht machte. Über viele Jahre entstanden Wohnviertel aus Lehmziegelhäusern, beindruckende Tempel, Theater mit Platz für 8500 Zuschauer und palastartige Totengräber, die direkt in den Fels geschlagen wurden und vom ausgeprägten Totenkult der Nabatäer zeugen. Auf den Hügeln der Felsen errichteten sie ihre Heiligtümer, um dem Hauptgott Duschara und anderen Göttern zu huldigen. Doch das wohl wichtigste Bauwerk Petras ist ein ausgeklügeltes Wassersystem mit mehr als 200 Zisternen. Ohne dieses wäre ein Leben an diesem Ort undenkbar gewesen. Geprägt von den Erfahrungen der Nomadenzeit, fingen die Nabatäer jeden noch so kleinen Tropfen während der jährlich kurzen Regenperiode auf und legten Felder und terrassenförmige Gärten an. Sie kultivierten Pflanzen und züchteten Schafe, Pferde und Kamele. Um die Quellen rings um die Fel-

senstadt mit Petra zu verbinden, schlugen die Wasserbauingenieure Rinnen in die Felswände und befestigten kilometerlange Röhren aus Ton an der Sik. Durch sie floss das kostbare Wasser sauber hinab ins Tal. Allein die Mosesquelle speist eine Zisterne von 300.000 Litern. Das Staunen über dieses Bauwerk gipfelt in den Druckquellen, mittels derer die Nabatäer das Wasser sogar aufwärts fließen ließen. Ein künstliches System, das Blüte und Wachstum schuf. Ein Paradies inmitten der Wüste. Den zahlreichen Händlern muss Petra damals zunächst unwirklich erschienen sein. Sie pilgerten in die Felsenstadt, um zu beten. Auch das geschah nicht ohne Strategie. Die geschäftstüchtigen Nabatäer stellten in Petra die Götter der Menschen entlang ihrer Handelsroute auf, die sich bis Damaskus und ins heutige Saudi Arabien ausdehnte. Sie nutzten die Religionen bewusst, um den Kaufleuten zu schmeicheln und das Geschäft anzukurbeln. Unzählige Händler unternahmen Pilgerfahrten und brachten den Nabatäern den gewünschten Erfolg. Sie handelten mit Gewürzen, Weihrauch und Luxusgütern wie Gold und Elfenbein. Um die Sicherheit zu gewährleisten, ließen die Einwohner Petras jeweils nur zwei Kamele eintreten. Eines trug die Ware, das andere den Händler. Die Nabatäer wurden über die Jahre zum reichsten Handelsvolk der Antike. Petra blühte etwa drei Jahrhunderte lange. Im Jahr 106. n.Chr. muss sich der letzte Nabatäerkönig den Römern unterwerfen. Doch die Neubesetzung ließ die Entwicklung der Felsenstadt keinesfalls einbrechen. Die Geschäfte florierten, Straßen wurden ausgebaut und die Sitzplätze des Theaters erweitert. Erst als die alten Handelsrouten allmählich verschwanden, zerfloss auch Petras Wohlstand. 363 n.Chr. zerstörte ein heftiges Erdbeben viele Gebäude, darunter auch das Theater. Nur wenige wurden wieder aufgebaut. Zwar genoss Petra noch immer an Wohlstand, doch nach und nach verließen die Menschen die Stadt. Nach einem zweiten großen Erdbeben um 551 n.Chr., der Eroberung durch die Araber im Jahre 636 n. Chr. und der kurzweiligen Besiedlung der Kreuzritter geriet Petra langsam in Vergessenheit. Erst dem Schweizer Johann Ludwig Burckhardt ist die „Wiederentdeckung“ der unwahrscheinlichsten Wüstenstadt im Jahr 1812 zu verdanken. Seine Tagebücher wurden zehn Jahre nach seiner Reise in den Orient veröffentlicht.


90 Musterseite

Bdoul Mofleh

Geschichten zwischen Milliarden von Sandkörnern – Zu Besuch bei Bdoul Mofleh, einem der letzten Einwohner Petras

Noch heute leben vereinzelt Beduinen in der Felsenstadt. Einer von ihnen ist Bdoul Mofleh. Abseits der Touristenpfade lebt er in einer der Höhlenwohnungen in den Bergen oberhalb Petras. Der Weg dorthin ist abenteuerlich. Um ihn zu besuchen, müssen wir die ausgetretenen Touristenpfade im Tal verlassen und folgen unserem Reiseführer bergauf. Es geht entlang schmaler, direkt in den Stein geschlagener Wege. Unmittelbar neben uns schauen wir über 50 Meter tief in den Abgrund. Wer diesen Weg an den Klippen wählt, sollte schwindelfrei sein. Mutige Abenteurer werden bei Ankunft belohnt. Der gastfreundliche Bdoul Mofleh begrüßt uns auf seiner mit Blumen verzierten Terrasse und lädt uns auf ein Tässchen Tee ein, den er über dem Feuer zubereitet. Zeit für uns zum Ausruhen und für einen wunderschönen Blick in das Tal. Ein Blick, den Bdoul jeden Tag genießt. Er lebt zurückgezogen und hat sein weniges Hab und Gut in der Höhlenwohnung untergebracht. Die Einrichtung ist spartanisch. Zusammengeschobene Matratzen mit Kissen dienen als Wohn- und Schlafbereich.

Daneben stehen zwei kleine Holzhocker. Gekocht wird über der Feuerstelle unter freiem Himmel. Einen Fernseher gibt es hier nicht. Bdoul widmet seine Zeit den Schätzen in der Umgebung. Mit Hilfe eines Wasserstrahles spült er Geschichte zwischen Milliarden von Sandkörnern frei. Doch nicht nur den Touristen in Petra verkauft er seine Fundstücke. Er beliefert Antiquariate in ganz Europa. Bdoul hat viel zu erzählen. Über die Geschichte, die Menschen und über Gott und die Welt. Er wurde hier geboren und er wird diesen Ort nie verlassen. Warum auch, hier ist sein Zuhause, sagt er.


91 TravelMusterseite & Lifestyle 91

Aushรถhlung eines Felsens mit einem unglaublichen Farbspiel


Reise in den Orient Entdecken Sie Urlaub in seiner ganzen Vielfalt

Reise zu indischen Schätzen Hier wird sogar Alltägliches ungewöhnlich

Eine Reise mit AIDA ermöglicht vielfältige Entdeckungen. Manche waren lange Zeit verschüttet, wie die Ruinen des antiken Karthagos in Tunis, andere erschließen sich auf Schritt & Tritt, wie die Altstadt von Chania auf Kreta. Wieder andere liegen offen vor Ihnen bei Ihrer Suezkanal-Passage. Lassen Sie das Bild bei einem leckeren Cocktail auf dem AIDA-Sonnendeck einfach auf sich wirken. Ob Ausflug oder Wellness & Entspannung an Bord sichern Sie sich Ihre Reisehighlights am besten schon vorab über MyAIDA.

Sandalen sind ja eigentlich nichts Besonderes - es sei denn, Mahatma Gandhi beschritt einst in ihnen den Weg zur indischen Unabhängigkeit. Entdecken Sie diese und weitere Zeugnisse des friedlichen Revolutionärs im Mahatma-Gandhi-Museum in Mumbai oder besuchen den mehr als tausend Jahre alten Höhlentempel auf der Insel Elephanta. In Moodabidri sollten Sie die tausend Säulen des Saavira-Kambada-Tempels unter die Lupe nehmen. Ebenso faszinierend ist ein Besuch einer Gewürzplantage in Goa oder machen Sie es sich an Goas Traumstränden einfach nur gemütlich.

14.11.- 02.12.15 Außenkabine inkl. Flug ab Hamburg 1925,- € statt 2445,- €

02.12.-16.12.15 Außenkabine inkl. Flug ab Hamburg 1829,- € statt 2285,- €

Ihr Reisebüro für den

Urlaub zum Träumen

25

Jähr

Jubi iges läu m!

von ganz nah bis sehr fern! Hauptbüro:

Reisecenter Delphini GmbH . Lange Str. 27 . 18055 Rostock . Tel. 0381-2524991 . Fax: 0381-2524994 . Email: rostock@delphini.de Ansprechpartner: Frau Brigitte König . Frau Bärbel Alde Filialen: Nobelstrasse 51 / Südstadtcenter . 18059 Rostock . Tel. 0381-4004477 Ansprechpartner: Herr Norbert Überla . * Goerdeler Strasse 52 / EKZ Reuterpassage . 18069 Rostock . Tel. 0381-82012 Ansprechpartner: Frau Sabine Kirchner .

. Fax: 0381-4005577 . Email: cosmos@delphini.de Frau Annika Kilian . Fax: 0381-8097354 . Email: reutershagen@delphini.de Herr Markus Vogel


93 TravelMusterseite & Lifestyle 93

Petra by Night Das Highlight eines Besuches von Petra ist eine Abendführung nach Sonnenuntergang durch die Felsenstadt. Sie ist das Sinnbild des orientalischen Lebensgefühls. Wo das Auge auch hinschaut, überall flackert das warme Licht der 1800 Kerzen. Am Wegesrand der Schlucht, oben im Felsen, in den Höhlen und in den Fenstern. Die Fassade des Schatzhauses ist in rotes Licht getaucht. Davor sitzt ein Flötenspieler, der eine Melodie von Zauber im Ohr erklingen lässt. Einige Meter weiter zupft ein anderer Musiker auf seinem Saiteninstrument und ein Dichter erzählt von dem Mythos und der Poesie seiner Heimat. Dazu wird aromatischer Tee gereicht. In der Luft liegt der Geruch von Zimt und Räucherwerk. Die Abendführung durch Petra ist nicht nur eine einmalige

Art, Zeitgeschichte zu erleben, sondern diese auch zu fühlen. Ein orientalisches Märchen von 1000 und einer Nacht. Wer sich für Geschichte und Kultur interessiert, ist an diesem Fleckchen Erde genau richtig. www.visitpetra.jo


94 Musterseite

TERRASSEN - DACH - WOCHEN Ausstellung Werftstraße 35 er Imm ee Id eine hr! me

Wintergärten - Terrassendächer - Markisen GOLFHOTEL SERRAHN

Platzreife in 3 Tagen Platzreifekurs mit praktischer und theoretischer Prüfung, 12 Unterrichtseinheiten mit unserem Golflehrer inkl. Equipment und Übungsbällen

pro Person

€ 269

TIPP: Platzreifekurs inkl. 3 ÜN im DZ **** Hotel 3 x reichhaltiges Frühstücksbüffet 2 x 3-Gang-Menü am Abend Täglich Eintritt in die Saunalandschaft im Resort Linstow (6 km entfernt) p. P. € 499 Landhaus Serrahn van der Valk GmbH Krakower Chaussee 1 · 18292 Linstow

nur 30 Minuten von Rostock

www.serrahn.vandervalk.de · Telefon: 038456 6692222 Golfhotel Serrahn · Dobbiner Weg 24 · 18292 Serrahn


Musterseite 95

„Das Alter hat keinerlei Bedeutung. Man kann mit zwanzig hinreißend sein, mit vierzig charmant und den Rest seiner Tage unwiderstehlich.“ Coco Chanel Wir pflegen Deine Haut, Deine Hände & Füße, Deine Haare und machen Dich noch ein bisschen schöner und unwiderstehlicher, als Du es schon bist. Outfits kannst Du täglich wechseln – aber Deinen Körper „trägst“ Du jeden Tag und er verdient daher die beste Pflege. Wir haben für alle Wünsche Deiner Haut die passenden Pflegerituale und laden Dich von Herzen ein, unser Gast zu sein. Wir vollbringen k(l)eine Wunder und versprechen keine komplett faltenfreie Haut - wozu auch, denn gepflegte (und DAS ist das Geheimnis!) Mimikfältchen sind etwas Wunderschönes...

Einen Termin erhältst Du schnell und unkompliziert unter 817 0 817. Finde uns auf Facebook und Instagram, dort versorgen wir Dich regelmäßig mit News aus unserer einfach schönen Villa.

Warum arbeitest Du eigentlich nicht schon längst für uns? Liebst Du Deine Gäste so wie wir und tust alles, um ihnen eine schöne Zeit zu bereiten? Bist Du gelernte(r) Kosmetiker(in), ein charmanter Dienstleister und fairer Teamplayer? Offen für Neues und süchtig nach Trends, so wie wir? Dann schick uns eine E-Mail unter info@beauty-villa.de

Beauty Villa Cosmetics & Lifestyle GmbH im Radisson Blu Lange Str. 40 . 18055 Rostock . Tel.: 0381-8170817 . info@beauty-villa.de . www.beauty-villa.de


www.stellify-shop.com I Lange StraĂ&#x;e 13 I 18055 Rostock


98 Travel & Lifestyle

Die neue S-Klasse ...

Perfekt für Sonne, Strand & Meer Der erste Blick vom Balkon kündigt es schon an: Das wird ein heißer Tag am Meer. Also Beachwear und gute Laune einpacken, und ab geht’s zum Strand. In Warnemünde zum Beispiel, wo unendliche Weiten mit feinem Sand und milde blaue Ostseewellen in die Sonne locken. Wenn dann der gewünschte Bräunungsgrad erreicht und die Entspannung maximal ist, wartet die Beachbar oder das Restaurant mit abendlicher Sonnenterrasse auf neue Abenteuer. Und wer ist immer dabei? Ganz genau: Ihr Sanddorn.

Sanddorn-Kosmetik aus M-V schenkt natürliche Pflege und optimalen Sonnenschutz

© GTeam - fotolia

Denn für einen natürlichen Sonnenschutz gibt es fast kein besseres regionales Produkt. Weil Sanddornöl nicht nur den gesamten Vitaminkomplex, einen enorm hohen Anteil Carotine und mehrfach ungesättigte Fettsäuren in sich birgt, sondern dazu noch einen natürlichen biologischen Sonnenschutz mitbringt, bietet die

Pflegeserie „Sanddorn Naturfreunde“ die perfekte Kosmetik für den Sommer. Mit der Sonnencreme Lichtschutzfaktor 20 und dem Lippenbalsam ist Ihr Tag am Strand optimal geschützt: Vom Planschen und Sonnen in mediterraner Ostseehitze bis hin zum abendlichen Beisammensein zwischen Seebad und City. P.S.: Natürlich dürfen Sanddornfrüchte, die wir nicht selbst brauchen, ganz nach Geschmack nicht nur äußerlich aufgetragen, sondern auch innerlich angewendet werden, ob als Eis, Saft oder fröhlicher Cocktail. Dieser Begleitschutz dient schließlich ebenfalls der Gesundheit…


Anzeige

Für Hote l Boutiqu s, Wellness-Sho en & de ps, n Einzel handel sehr Wir freu gut geeignet. e wenn Si n uns über Anf r e die Sa nddorn- agen, rie auch Pfleges in Ihr W eaufnehm arensortiment en möch ten.

© DyMax - fotolia

Gut zu wissen: Auch alle anderen Produkte aus der Reihe „Sanddorn Naturfreunde“ ergeben eine sanfte, anspruchsvolle Kosmetik, die für jedes Alter und gerade in der Zeit erhöhter UV-Strahlung für sensible, trockene Haut eine wohltuende Erholung vom Alltag schafft. Zu den Pflegeprodukten gehören unter anderem Hand- und Nagelbalsam, Peelingseife, Handcreme, Duschgel, Bodylotion und Shampoo.

Seit 2015 können wir die gesamte Serie mit vollkommen parabenfreien Rezepturen anbieten, was den höchsten Qualitätsstandards entspricht und bei heutigen, stark qualitätsbewussten Verbrauchern sehr gefragt ist. Mit Gründung der Naturfreunde MV 2007 trafen 20 Jahre Erfahrung in der Biolandwirtschaft und 20 Jahre Kosmetikherstellung und -vertrieb aufeinander. Das Ergebnis: Kosmetikprodukte mit hochqualitativen Inhaltsstoffen aus der Region für die Region, die außerdem zu fairen Preisen erhältlich sind.

Naturfreunde MV GmbH Wachtlerstraße 2 . 18119 Warnemünde Telefon: 0381-44 054 01 info@naturfreunde-mv.com www.naturfreunde-mv.com


100 Musterseite

Anzeige

Der beste Designer der Welt:

Individuelles Holzdesign von MĂśbel KrĂźger & Holzfabrik


Travel & Lifestyle 101

Holzdesign & Maßmöbel aus der eigenen Fertigung Designberatung & Einrichtungsservice Für Ferienwohnungen & die eigenen vier Wände Living-Möbel, Schlafraum-Möbel & Küchen 1.100 Quadratmeter große Verkaufsausstellung 20 Minuten aus Rostock & 10 Minuten aus Güstrow

NEU:

unser Online-Shop www.holzfabrik-shop.de

möbel leben

elcher Stoff kann Formvollendung, Charakterfestigkeit und Flexibilität perfekt miteinander verbinden? Richtig - Ihr persönliches Lieblingsmöbel aus Holz. Moderne Meisterkunst und viel Kreativität verwandeln dieses besondere Material heute in unverwechselbare, kreative und extravagante Möbelstücke, die noch dazu lange halten. Dieser Philosophie hat sich das Familienunternehmen Möbel Krüger schon seit langem verschrieben. Das besondere Leistungsspektrum: ein ausgewähltes Möbelsortiment in der 1.100 qm großen Verkaufsausstellung, Maßanfertigungen für Ferienwohnungen und das eigene Zuhause einschließlich einer Designberatung sowie Eigenproduktionen unter dem Label Holzfabrik. Das Portfolio bei der Eigenproduktion ist besonders umfangreich: Esstische, Couchtische, Bibliotheken, Garderoben, Spiegel, Betten, Boxspringbetten, Kleiderschränke, Anrichten, Schreibtische und Tresen. Zu den Objekten Made by Holzfabrik gehören unter anderem bis zu fünf Meter lange Massivholztische mit Metallfüßen, Massivholzbetten mit naturbelassener Maserung oder der Baumkantentisch. Möbelstücke aus dem Unternehmen waren schon bei den Störtebeker-Festspielen und in Berliner Repräsentativbauten zu finden. Wer zur indi-

viduellen Verschönerung seiner Wohnung neu kreierte Designs oder Maßanfertigungen auch für anspruchsvolle Raumlösungen sucht, ist bei Möbel Krüger ebenfalls in den besten Händen. Schräge Wände, Abseitenschränke, Bücherregale, Dachgauben, Maßschränke oder Schiebetüren sind nur ein Ausschnitt der Möglichkeiten, die der Zauberkünstler Holz liefert. Denn das „Material der Könige“ ist einzigartig, lebendig, warm und komplex wie ein klassisches Musikstück. Schon die Natur hat hier Hand angelegt: mit individuellen Astlöchern, Rissen, Gängen sowie Abriebspuren. Versierte Tischler spielen dann das Holz gleich einem Instrument, arbeiten Eleganz und Struktur heraus und formen ein einzigartiges Stück, wie es so kein zweites Mal existiert. Vom anspruchsvollen Solitärmöbel bis hin zum komplexen Wohnprogramm – archaisch, ursprünglich, filigran, sanft und mit raffinierten Details erschafft Holz einen facettenreichen Spannungsbogen in Ihrem Zuhause. Jedes Holzfabrik-Möbelstück können Sie sich übrigens auch individuell erstellen lassen. So kennen wir beispielsweise kaum Grenzen bei den Dimensionen unserer Tische, verarbeiten auch die edelsten Hölzer für unsere Schränke und unterstützen Sie bei den verrücktesten Ideen.

An der Chaussee 23a . 18299 Kritzkow . Telefon: 038454-321 690 . www.moebelbau-krueger.de . www.holzfabrik.de


102 Immobilien & Co.

Anzeige

Jetzt auch in RostockWarnem체nde f체r Sie in den besten Lagen t채tig!


Musterseite 103

B

ei der Vermittlung von Wohn- und Geschäftshäusern in und um Rostock steht VON POLL IMMOBILIEN Eigentümern und Suchkunden gern fachkundig zur Seite. Die Mitarbeiter des Unternehmens zeichnen sich durch ihre Leidenschaft für PremiumImmobilien aus. Traditionelle Werte wie Zuverlässigkeit, Kompetenz und Diskretion bilden die Basis ihrer Dienstleistungen. Die Zufriedenheit ihrer exklusiven Klientel steht zu jeder Zeit im Vordergrund der Tätigkeit.

Der Shop wird die Corporate Identity, die VON POLL IMMOBILIEN schon seit vielen Jahren prägt, in konsequenter Weise und hochwertigem Design verkörpern. Das Team um Büroleiter Falk Baumann steht künftig allen Eigentümern mit Verkaufsabsichten und allen Immobilieninteressenten mit dem vollen Serviceangebot sehr gerne zur Verfügung. Die Eröffnung des neuen Büros in Rostock-Warnemünde ist dabei nur ein Schritt in der dynamischen Firmenentwicklung, die sich in den kommenden Monaten und Jahren durch Wachstum, Expansion und nachhaltige strategische Entscheidungen auszeichnen wird.

Verantwortung und Respekt den Kunden gegenüber garantieren, dass die Mitarbeiter ihren Maklerservice mit konstanter Qualität und Professionalität anbieten. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt insbesondere in der Vermittlung von Immobilien mit bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen – in der ersten Reihe, mit Meerblick, auf exponierten Grundstücken im grünen Hinterland der Küste, in den urbanen Zentren der Hansestädte oder an anderen Lieblingsorten. So, wie Sie es sich wünschen. Der neue Bürostandort in Rostock-Warnemünde passt deshalb ausgezeichnet zu dieser Unternehmensphilosophie. Seit dem 10. Juli 2015 finden alle Kunden und Interessenten das Team der VON POLL IMMOBILIEN in neu bezogenen Räumlichkeiten in der zentralen Mühlenstraße. Der Ruf Warnemündes als Ostseebad ist fast schon legendär: mit dem breitesten weißen Sandstrand, seinen Leuchttürmen, den Kreuzfahrtschiffen aus aller Welt, dem millionenfach besuchten Großseglerevent Hanse Sail und natürlich den Immobilien-Hot Spots. Als große, exklusive Marke ist das Unternehmen deshalb am exklusiven Standort Ostseebad Warnemünde, an dem es bereits mehrfach erfolgreich tätig sein konnte, auch sehr gut aufgehoben – als Marke der besten Lagen.

Falk Baumann


104 Immobilien & Co.

„Unser Team kann aufgrund der erfolgreichen Arbeit in den letzten Jahren den dynamischen Rostocker Immobilienmarkt sehr gut einschätzen“, erläutert Geschäftsstelleninhaber Frank Streeck. „Deshalb sind wir in gefragten Lagen wie Warnemünde und Diedrichshagen, in der Rostocker City sowie östlichen Altstadt und dem Petriviertel präsent und können von Ferienimmobilien bis zum neuen Wohnsitz auch das individuell gewünschte Objekt anbieten beziehungsweise dem Eigentümer bei der passgenauen Käufersuche zur Seite stehen.“

Interessenten, die sich mit dem Gedanken tragen, ihre Immobilie zu verkaufen, bietet das Unternehmen als besonderen Service eine kostenfreie Bewertung ihres Hauses oder der Eigentumswohnung an. VON POLL IMMOBILIEN ist in Deutschland, Österreich, Spanien und der Schweiz mit mehr als 150 Shops und über 700 Mitarbeitern vertreten. Auch in Rostock-Warnemünde stehen unsere kompetenten Immobilienkaufleute Eigentümern und Suchkunden gern zur Seite und bieten eine Rundumbetreuung von der Erstberatung über die Vermarktung bis hin zum erfolgreichen Abschluss. Für Sie in den besten Lagen – Ihr kompetenter Immobilienmakler berät Sie gern!


Exklusive Immobilien unter Reet auf dem Fischland-Darß-Zingst Aktuell vermittelt VON POLL IMMOBILIEN unter anderem vier exklusive Doppelhaushälften unter Reet in Dierhagen/Dändorf auf der Halbinsel Fischland-DarßZingst. Die Erstbezüge mit Fertigstellung in 2016 verfügen auf einer Wohnfläche von 104,46 m² über insgesamt 3 Zimmer sowie 2 Schlafzimmer. Zur hochwertigen Ausstattung gehören unter anderem das Reetdach, die Sanitärinstallationen, Kamin, Fußbodenheizung, Luft-Wärmepumpe und die Sonnenterrasse. Nicht nur die großzügige, helle Raumgestaltung macht diese Immobilien zu etwas Besonderem, sondern auch die Liebe zum Detail.

Nutzen Sie jetzt die seltene Gelegenheit, Ihr Feriendomizil auf dem Fischland-DarßZingst in einer der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands zu erwerben. Am Eingang zur Halbinsel liegt das Seebad Dierhagen, das zu jeder Jahreszeit traumhafte Urlaubstage bietet. Der charmante Ortsteil Dändorf wird geprägt von einem kleinen Boddenhafen und Segelbooten, der historischen Salzstraße und den restaurierten Kapitänshäusern.

Geschäftsstelle Rostock Ansprechpartner: Martin Briesemeister (Büroleiter) Hans-Fallada-Straße 49 18069 Rostock Telefon: 0381 - 44 74 11 00 rostock@von-poll.com Geschäftsstelle Warnemünde Ansprechpartner: Falk Baumann (Büroleiter) Mühlenstraße 29 18119 Warnemünde Telefon: 0381 - 44 74 11 00 warnemuende@von-poll.com


106 Immobilien & Co.

Anzeige

Exklusives Wohnen am Meer?

Traumhaft schöne Appartements im neuen >> Dünenquartier << in Warnemünde Dabei sind Grundvarianten in konventioneller Aufteilung vorgesehen oder auch sehr offene Raumstrukturen - welche eine Anpassung an verschiedene Lebensentwürfe ermöglichen. Insgesamt stehen Eigentumswohnungen mit einer Größe zwischen 89 m² und 149 m² zur Verfügung. Edle Materialien und namhafte Ausstatter sorgen für eine grundgegebene Hochwertigkeit.

I

n einmaliger Lage entstehen in der Warnemünder Parkstraße insgesamt 89 Eigentumswohnungen in 6 Wohnhäusern in erster Reihe zum Meer, direkt hinter dem Küstenwaldstreifen. So natürlich die Umgebung, so zukunftsweisend der Anspruch: Als KfW 70-Projekt verkörpern die Gebäude mit ihrer guten Energiebilanz nachhaltiges Bauen. Die weißen Fassaden erinnern an herrschaftliche Bädervillen mit klaren Linien der Moderne. Samtig-sandige Farben an den Staffelgeschossen muten mediterran an. Architektonisch modern und zurückhaltend fügt sich das „Dünenquartier“ wie selbstverständlich mit seinen großzügigen, parkähnlichen Außenanlagen in die lebendige Umgebung. Sonnige, luftige Balkone mit Bangkirai, helle Fassaden, klare Linien wirken im Einklang mit dem vorausgedachten Komfort. Tiefgarage, Aufzüge und der barrierefreie Zugang schaffen ein rundum gelungenes Wohnerlebnis.

Sonderwünsche lassen sich individuell realisieren. Aufgrund der Nachfrage an einem so exponierten Standort sind aktuell nur noch etwa 20 Wohnungen verfügbar. Schon Ende 2015 können dann die ersten neuen Bewohner einziehen. Interessenten beraten wir sehr gerne direkt vor Ort in unserer Musterwohnung 4x in der Woche. Ansprechpartner: Franka Heitzer Immobilienpartnerin der OSPA Tel.: 0381-643 32 33 . fheitzer@ospa.de www.duenenquartier.de

Die Lage? ... malerisch.


I

n Born auf der Halbinsel FischlandDarß-Zingst herrscht Inselwetter mit überdurchschnittlich vielen Sonnentagen im Jahr. Die Ostsee sorgt gleichermaßen für ein gemäßigtes Klima – zusammen beste Voraussetzungen für Urlaub, Entspannung und Gesundheit. Unmittelbar an der Grenze zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft gelegen, zieht sich das Thema Natur wie ein roter Faden durch die Region: Die Einfamilien- und Doppelhäuser „Am Lütten Bagen“ liegen idyllisch in der Gemeinde Born auf dem Darß und bieten so einen perfekten Ausgangspunkt für Erkundungstouren in die grüne Umgebung. Ob zum nahen Bodden, zum wildromantischen Weststrand oder klassisch an die blaue Ostsee, die Mecklenburgische Küste wartet auf Ihren Erkundungseifer. Wem Natur pur und Genuss noch nicht genug sind, der lässt sich bei zahlreichen Kultur- und Kunstveranstaltungen die Zeit vertreiben. In der Südstraße beherbergen vier Doppelhaushälften und drei Einfamilienhäuser Ihre Ferienträume. Die großzügigen Grundrisse zwischen etwa 93 und 114 m² garantieren fernab von zu Hause Wohnlichkeit und hohen Wohlfühl-Komfort für Sie und Ihre Gäste

Auf Kurs Richtung Natur & Erholung! Einfamilien-& Doppelhäuser >> Am lütten Bagen << in Born auf dem Darß im zurückhaltenden und doch prägnant maritimen Baustil nach „Darßer Art“. Die hochwertige Ausstattung besticht durch ihre funktionale Moderne: So werden in den Bädern namhafte Hersteller wie Kaldewei, Duravit und Hansgrohe verwendet. Das Plus an Komfort erzeugen Sonderausstattungen mit Sauna und Kamin für Ihr Rundum-gemütlichGefühl.

. Baubeginn bereits erfolgt . Einfamilienhäuser/Doppelhäuser . fester Wohnsitz o. Ferienvermietung . Beratung direkt vor Ort freitags von 10:30 Uhr-12:00 Uhr Ansprechpartner: Franka Heitzer Immobilienpartnerin der OSPA Tel.: 0381-643 32 33 . fheitzer@ospa.de

Mediterrane Wochenendhäuser in Krakow am See

D

er zweitälteste Luftkurort Mecklenburgs, Krakow am See, schmiegt sich unmittelbar an das Ufer eines der schönsten Seen des Landes. Zum Teil bewaldete Hügel umgeben die buchtenreichen Uferzonen und finden sich als Inseln und Halbinseln im See wieder. Krakow am See ist mit seinen heute ca. 4000 Einwohnern wegen seines gesunden Klimas bekannt und seit über 100 Jahren beliebter Ferienort. Direkt an der Einfahrt zum Gebiet am Altdorfer See beginnen und enden wunderschön gelegene Nordic Walking-, Wander-, Rad- oder Jogging-Strecken. Zahlreiche Naturbadestellen ergänzen die natürliche Schönheit der Umgebung.

Hier entstehen 13 mediterrane Häuser mit jeweils 100 m² Wohnfläche in Holzrahmenbauweise und mit südlicher Ausrichtung zum See. Mittels Durchfahrt gelangt man zum Langsee, durch eine weitere lässt sich der Schwarze See erreichen. Alle Drei gehören zum Vogelschutzgebiet Nossentiner/Schwinzer Heide. . 13 Grundstücke in malerischer Lage . bauträgergebunden & ausbaubar . Tageslichtbad mit Wanne & Dusche . Fußbodenheizung (außer Schlafzimmer und HWR) . Wärmeversorgung über GasBrennwerttherme mit Solar . hochwertige Sanitärausstattung

. eingestemmte Kiefer-Wendeltreppe . Fußboden: Fliesen & hochwertiges Vinyl . gepflasterte Wege & Grundstückszufahrt Ihre Ansprechpartnerin: Birgit Ölke Immobilienpartnerin der OSPA Tel.: 0381-643 6526 . boelke@ospa.de


108 Immobilien & Co.

Von reizvollen Versuchungen am Wasser Die >> VIMEERA << Speicherresidenzen in Barth

H

Anzeige

ochwertigkeit und Reiz des Projektes sprechen für sich: moderne Apartments, attraktive Rendite, Denkmal-AfA, Restaurant und Bar. Und das alles mit historischem Flair und maritimem Esprit direkt am Hafen der Vineta-Stadt Barth am Bodden.

Eingebettet in ein modernes MarinaKonzept ist der Standort am Barther Hafen ein touristisches Ziel mit Exklusivität, Charme und gewinnbringend für Sie als Investor. Die Lage mit der besonderen Nähe zum Bodden und zur Ostsee kann zu Recht einmalig genannt werden.

Ihr doppelter Gewinn: Als Investor einer zukunftssicheren Immobilie mit sicherer Rendite und Denkmal-AfA UND nachfolgend als Vermieter exklusiver Ferienapartments am Wasser auf höchstem Niveau. Die Marina am Stadthafen des staatlich anerkannten Erholungsortes Barth, mitten in der reizvoll gewachsenen vorpommerschen Boddenlandschaft, verfügt über einen direkten Zugang zur Ostsee. Die Ausflugsziele Zingst oder Hiddensee sind nur eine Schlagweite entfernt. Die historische Vineta-Stadt Barth liegt am südlichen Ende des Barther Boddens, einem Teil der durch die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst von der Ostsee getrennten Boddenkette, und östlich des Flusses Barthe. Wasser und See sind zentrale Themen - auch in der Sagenwelt. Hier vor der Küste des beschaulichen Barth, wo Besucher zwischen Dammtor und Marktplatz flanieren, soll einst die sagenumwobene Stadt Vineta versunken sein.

Oft beschrieben, besungen und doch nie ergründet, auf welchem Meeresboden sie tatsächlich liegt, kommen Legenden-Jäger in Barth mit dem Vineta-Museum und den Vineta-Festtagen vollends auf ihre Kosten.

Lassen Sie sich verzaubern von maritimem Esprit, historischem Charme und der Einmaligkeit der „VIMEERA“Apartments mit dem gewissen Extra. Wir bieten eine Beratung direkt vor Ort Montag, Freitag und Sonntag von 15:00-17:00 Uhr.

Ansprechpartner: Mattes Groß Immobilienpartner der OSPA Telefon: 0381-643 11 81 mgross@ospa.de


Musterseite 109

Der Duft von Meer und weiter Welt. Willkommen im >> Hafenquartier << im Ostseebad Warnemünde

D

as Ostseebad Warnemünde erwartet seine Gäste mit einer unverwechselbaren Urlaubsatmosphäre und großer Vielfalt: die für diesen Küstenstrich so typisch maritime Architektur, Leuchttürme und Molen, Restaurants, Cafés und Bars zum Einkehren, Geschäfte und Boutiquen zum Shoppen. Wer sich erholen möchte, kann die Ruhe in der Natur bei einem langen Strandspaziergang oder Wellness-Entspannung finden. Neben den Fischkuttern wurden manche Schiffe zu Räuchereien, Verkaufsbooten oder Ausflugsdampfern umgebaut. Segelboote schaukeln hier im Wind, vom Luxusliner bis zur Jolle sind alle Schiffe im Warnemünder Hafen zu Hause - mit Blick auf den breitesten Sandstrand der Ostsee.

Mit dem „Hafenquartier“ in Warnemünde entsteht in direkter Nähe zum Alten Strom eine Kombination aus Eigentumswohnungen und Hotel. Im 1. und 2. Obergeschoss befindet sich ein Aparthotel mit 28 Apartments für den anspruchsvollen Urlaubsgast. Das 3. und 4. Obergeschoss des „Hafenquartiers“ bietet 20 Eigentumswohnungen mit hauseigenen Garagenstellplätzen. Die etagenweise Trennung der Wohn- und Gewerbeflächen sowie die Erschließung über separate Personenaufzüge ermöglichen ein ungestörtes Miteinander. Der Erwerb eines Apartments im Hafenquartier eröffnet die Möglichkeit, in eine rentable und inflationsgeschützte Kapitalanlage zu investieren, welche auch selbst genutzt werden kann. In Abhängigkeit des Finanzierungsmodells, des persönlichen Steuersatzes und der individuellen Eigennutzung des Apartments kann eine jährliche Eigenkapitalrendite nach Steuern von über 8 % erreicht werden. . Baubeginn bereits erfolgt! . 2-, 3-, und 4-Zimmer-Apartments mit Wohnflächen von 37 bis 95 m² . vollständig ausgestattete Küchen . Concierge-Service . inklusive W-Lan . Beratung direkt vor Ort: Donnerstag, Freitag & Samstag 14:00-16:00 Uhr

Ansprechpartner: Ralf Looks Immobilienpartner der OSPA Telefon: 0381-643 11 04 rlooks@ospa.de


110 Immobilien & Co.

Anzeige

Die Zukunft in ihrer schönsten Form. Anspruchsvolle Architektur & energetische Innovation von Arge-Haus in Rostock

n der Hansestadt Rostock waren die entscheidenden Ideen für die Zukunft immer schon am Wasser zu finden. Und so ist es auch nur folgerichtig, dass ein besonders innovatives Projekt unserer Zeit auch wieder dort seinen Standort hat. Seit Oktober 2014 hat im Baugebiet Marina am östlichen Ufer der Warnow das neue Zukunftshaus seinen Heimathafen: anspruchsvolle Architektur, verbunden mit umweltschonenden Energiekonzepten. Gebaut von ARGE-HAUS.


Musterseite 111

D

ieser Entwurf ist auch für den führenden Anbieter exklusiver Häuser in Massivbauweise ein besonderes Vorzeigeobjekt. Denn er setzt auf eine ganzheitliche Verbindung: von zeitgemäßer Architektur und durchdachten Raumkonzepten mit der konsequenten Nutzung erneuerbarer Energien. Das Effizienzhaus Plus erfüllt damit den neuesten Standard und wird nicht nur mit Elementen wie der Sole-Erdwärmepumpe zu einem kleinen Kraftwerk. Per Photovoltaikanlage wird Strom für Haushalt und Heizung erzeugt, eine Solaranlage kommt bei Warmwasser und Hei-

zungsunterstützung zum Einsatz. Dabei wird mehr Primärenergie bereitgestellt, als von außen zugeführt werden muss. Nicht verbrauchte Energie kann für den späteren Einsatz gespeichert werden. Oder aber wird gleich in die E-Ladestation der Garage umgeleitet, wo schon das Elektroauto auf den nächsten Ausflug wartet. Bei diesem Konzept fanden auch die gesunkenen Einspeisevergütungen Berücksichtigung, bei denen sich heute der Eigenverbrauch wieder besser rechnet.

Regenerativen Sonnenstrom erzeugen und selbst verbrauchen – die Zukunft des Wohnens, im Rostocker Stadtteil Gehlsdorf am Warnowufer in die denkbar schönste Form verpackt. Das ästhetische Erscheinungsbild des Zukunftshauses liefert einen mehr als gelungenen, überzeugenden Gesamteindruck. Von außen fällt es durch seine hochwertige, symmetrisch strukturierte Fassade, die markanten Giebelwandscheiben und den zusätzlichen Zwerchgiebel mit Balkon sowie Erker auf.


112 Musterseite

Massive Porenbetonsteine von 48 cm Stärke - die weitere Wärmedämmung überflüssig machen - sowie 3-fach verglaste Energiesparfenster umschließen eine Wohnfläche von über 160 m², die genügend Raum für das Familienleben auch mit 2 bis 3 Kindern bietet. Weitere ästhetische & technische Highlights: vom Balkon überdachter Eingang, LED-Beleuchtungskonzept, elegante Steintreppe

zum Obergeschoss, exklusive Badausstattung, nützliche Details wie ein die Garage mit der Küche verbindender Vorratsraum. Anspruchsvolle Architektur, verbunden mit innovativen Lösungen. Architekten, Bauingenieure und Fachberater planen exklusive Traumimmobilie mit der Erfahrung aus drei Jahrzehnten Massivhaus-

bau. 2013 konnte ARGE-HAUS mit einer klassischen Villa den Traumhauspreis in der Premium-Kategorie gewinnen (ausgelobt von Wohnglück, Bellevue, Immonet und Schwäbisch Hall). Im Zuge innovativer Lösungen insbesondere bei der energetischen Durchplanung wird das architektonische Erscheinungsbild mit einem Maximum an energieeffizientem Nutzen vereint.

ARGE-HAUS Massivbau GmbH Hanse Hof . Alt Bartelsdorfer Str. 1 . 18146 Rostock . Telefon: 0381-8172730 . info@arge-haus.de . www.arge-haus.de


Musterseite 113 Das Zukunftshaus: . Frei planbar nach dem Zukunftshaus-Konzept . Effizienzhaus Plus mit KfW40-Standard . Wohnfläche 160,46 m²

. Sole-Erdwärmepumpe sowie Solaranlage, Photovoltaikanlage, Hausbatterie mit Lithium-Ionen-Speicher . Elektroauto-Ladestation . Jahresprimärenergiebedarf: 22,63 kWh/(m2a) . Jahresheizwärmebedarf: 3.535 kWh/a


114 Immobilien & Co.

Anzeige

Heute ein Deichgraf sein Urlaubstage zwischen Bädervillen, Hotel & Meer in der „neuen“ Ostseegemeinde Börgerende

W

enn in den kommenden Monaten die Arbeiten an diesem exponierten Projekt beginnen, dann hat Börgerende an alte Traditionen wieder angeknüpft – und sich doch vollkommen neu erfunden. Der Küstenort liegt in unmittelbarer Nähe von Bad Doberan, Heiligendamm, Kühlungsborn und Warnemünde. Sein erstklassiger Ostseestrand am Deich, reetgedeckte Fachwerkhäuser und eine naturnahe Landschaft machten Börgerende bereits in den vergangenen Jahrzehnten zum beliebten Urlaubsziel. Mit dem „Villenresort Ostseestrand“ ist dort ein völlig neues, zukunftsweisendes Zentrum entstanden: mit hochwertigen Strandvillen, Ferienresidenzen und der schönen Promenade mit Geschäften und Gastronomie. Von hier aus geht man praktisch barfuß an den Naturstrand direkt hinter der Deichkrone und genießt gesunde, wohltuende Ostseeluft.


In Vollendung dieses Villenresorts wird ab Herbst 2015 ein ebenfalls neues Hotel entstehen: Upstalsboom Waterkant Suites. Neben den Suiten mit Meerblick dürfen sich Gäste mit Fertigstellung Ende 2017 nicht nur auf gastronomische Angebote, sondern auch den mit ca. 600 m² geplanten Wellnessbereich freuen. Die insgesamt 75 Suiten werden einen Komfort im First-Class-Bereich bieten. Um den hochprofessionellen Service kümmert sich der erfahrene Hotel- und Appartementbetreiber Upstalsboom, der in ganz Norddeutschland seit vielen Jahren erfolgreich tätig ist. Das Hotelrestaurant selbst sowie die umliegenden Gastronomien im „Villenresort Ostseestrand“, darunter ein italienisches Restaurant und die Konditorei, sorgen sowohl bei Feriengästen als auch bei Tagesbesuchern für das gewünschte leibliche Wohl. Mit der Apartment- & WellnessOase in Grömitz an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste wurde unter Federführung von W&N-Immobilien bereits ein ähnliches Hotelkonzept erfolgreich umgesetzt.


116 Immobilien & Co.

Wer zukünftig in Börgerende seinen Urlaub verbringt, trifft mit dem neuen Ortszentrum auf ein spannendes, ästhetisch anspruchsvolles und ganzheitlich gestaltetes Ensemble - mit allen erdenklichen Möglichkeiten direkt vor Ort und der Ostsee vor dem Balkon. Das Erscheinungsbild des neuen Villenviertels wird dabei von klassischer Bäderarchitektur geprägt: in Gestalt von hellen, gegliederten Fassaden, Balkonen, Rundbögen, Turmspitzen und anderen Zierelementen. Diese knüpfen mit ihrer gesamten Formensprache an die historische Bäderarchitektur an und führen diese behutsam in die Moderne.

Neben den fünf großen Villen, die inzwischen alle fertig gestellt sind und bereits Strandversorgung und Gastronomie bieten, stehen außerdem die „Villen am Park“, kleinere, private Objekte und die Parkresidenzen zur Verfügung. Die Promenade zieht jetzt schon zahlreiche Spaziergänger und Ostseeurlauber an – im alten, neuen Börgerende, das sowohl mit den Hotelsuiten als auch seinen Ferienappartements für zeitgemäße, hochwertige, erholsame Urlaubstage steht.


Neu:

Exklusive

Reetdach-Doppelhaushälften in Börgerende Reetgedeckte Häuser haben an der Ostseeküste nicht nur eine lange Tradition, sondern sind gerade in den letzten Jahren wieder sehr stark gefragt. Sie zeigen ein exklusives, unverwechselbares Erscheinungsbild und strahlen Individualität aus.

ft mbH sellscha e g s b ie r Komrt elanger bilienve r o h m ja it Im W&N e r te n m d 25 E x p in s ertrieb. s a obilid – obilienv m erbeimm en Im w e im G z n d e n ag u p et n Top-L Wohne d n e t in ie e vielizil Wir b iendom see, die r t s e F O r ie e erliche en sow n d an d d steu erlins u n B u , s n n r e e Bay Rendit c hen d e e r als p en . s r e v en könn ausanierungen g in r b r Altb Vorteile ren mit wohl fü ooperie o k s t ir il g W . ualiDas objekte c h s te Q u ö a h b u ie e d auch N ägern, tieren. n Bautr e t f a h it garan e h nam r e h Wertsic tät und

Auch ganz praktisch punkten sie als nachwachsender Rohstoff mit ihrer Naturbelassenheit, einem angenehmen Wohnklima zu allen Jahreszeiten sowie nicht zuletzt guten Schallschutzeigenschaften. Ein Reetdachhaus drückt gehobenen Lebensstil aus. Auch im Strandweg in Börgerende, nur 600 Meter vom Ostseestrand entfernt, entstehen in ruhiger Wohnlage charmante Reetdach-Doppelhaushälften mit sonnigen Terrassen zur Ferienvermietung. Neben dieser besonderen Immobilie selbst ist auch das unmittelbare Umfeld für Kapitalanleger hochinteressant: Ausgezeichnet vermietete Neubau-Gewerbeflächen beziehungsweise Läden und Geschäfte sind gerade für Urlauber und Ausflugsgäste ein entscheidender Anziehungspunkt. Um sich auch von den Möglichkeiten der zukünftigen Inneneinrichtung ein Bild machen zu können, besuchen Sie sehr gerne die hochwertig möblierten Ferienwohnungen in Börgerende – ausgestattet von der Firma mw-wohnen.

Vertriebskoordination: W&N Immobilienvertriebs GmbH Niederlassung Ostsee Heinrich-Heine-Straße 12 18119 Rostock-Warnemünde Telefon: 0381-128 741 841 info@w-n-v.de www.w-n-v.de


itel 3

Musterseite estaltung118 sprinzip Tit el - Formate uerformate werden noc h definiert

Wir drucken! CD der Tour

RUCK

OSTOCK

ut essum aliq ue pa venist dolorerit aru ut m comnimus

Tagesfahrten 2014/2015

Zum Honigdieb 1948-2014 Im Landhotel d herzlich zum

Reisen mit Tradition 08.11.2014

REISETERMIN PERS. PRO REISEPREIS / PK 3 75 € /PK 2 85 € PK 1 95 € EN LEISTUNG modernen Reisebus Preis- Fahrt im te in der gebuchten - Eintrittskar

bitte erfragen)

49,- € REISETERMIN PERSON PRO REISEPREIS EN LEISTUNG modernen Reisebus aktur - Fahrt im chaumanuf - Eintritt Bernstein-S sgetränk - Begrüßung / wie beschrieben - Mittags Menü

Ein Name, der seit 66 Jahren für Qualität bürgt. kategorie Vorverkaufsgebühr - System- & 15.30 Uhr - Showbeginn

Landhaus Klockenhäger Schlachtebuffet

bitte erfragen)

Friedrichstadt

29.10.2014

Mollimuseum

(weitere Zustiege

Zum Tanztee

OSTSEE

bitte erfragen)

Hp. K. Mitte

tsmarkt Lübecker Weihnachz, Weihnachtssterne

e zaubern Festlicher Lichterglan e Tannenbäum olles und geschmückt ein stimmungsv l und in der Adventszeit Lübecker Altstadtinse Bummel Flair auf der einem gemütlichen markt laden Sie zu n Weihnachts über den traditionelle nach Waffeln nach Tannen, würzige ein. Es duftet Mandeln. Der Pfannund gebrannten Bratäpfeln und Duft von Punsch, die Gassen und Wege durch kuchen zieht oll die Vort stimmungsv und unterstreich Weihnachtsfest. freude auf das

im Café Panoder 19. Etage Ganz oben in Bei frischen Blick traumhaft! ialitäten rama ist der süßen Kuchenspez Sie eiKaffee und ller Musik genießen Amund schwungvo schönen chmittag im nen Tanztee-Na beschwingNeptun. Zur Tango biente im Hotel Sie bei Walzer, ten Musik können gleiten und über das Parkett und Foxtrott Alltag nehvom herbstlichen eine Auszeit men….

Einschränkungen / restrictions

08.11.2014

REISETERMIN PERS. PRO REISEPREIS / PK 3 / PK 2 85 € PK 1 95 €

75 €

22,REISETERMIN PERSON PRO REISEPREIS EN LEISTUNG modernen Reisebus - Fahrt im gsprogramm Unterhaltun - Musik & k - Kaffeegedec

EN LEISTUNG modernen Reisebus Preis- Fahrt im te in der gebuchten - Eintrittskar kategorie Vorverkaufsgebühr - System- & 15.30 Uhr - Showbeginn

20,- €

(weitere Zustiege

Betriebshof 18.30 Uhr Ab: 09.30 Uhr, Rückankunft: bitte erfragen)

(weitere Zustiege

Betriebshof 18.00 Uhr Ab: 13.00 Uhr, Rückankunft: bitte erfragen)

(weitere Zustiege

Betriebshof 22.00 Uhr Ab: 11.30 Uhr, Rückankunft:

GmbH

bitte erfragen)

TARIFZ ONEN / TARIF ZONES

Stadtverkehr / city traffic Kühlungsborn & Bad Doberan Bad Doberan – Heiligendamm Bad Doberan – Steilküste Kühlungsborn – Steilküste Kühlungsborn – Heiligendamm

3 Zonen / zones

FAHRP REISE / FARES 2 Zonen / zones

4,50* 3,40* 12,40* 4,50* 2,00*

ab 15 P. ab 15 P.

3 Zonen / zones

8,00* 6,00* 21,50* 8,00* 4,00*

6,50* 4,90* 17,90* 6,00* 2,00*

12,00* 9,00* 32,50* 11,00* 4,00*

KÜ HLUN GS BO RN

10er Karte 32,00* 42,00* Kurzstrecke/shorttrip einf. Fahrt 2,50* Hund/dog einf. Fahrt 3,50* Fahrrad/bike einf. Fahrt 3,20* Pedelec/E-Bike 6,40* Fahrradtagesk arte 5,70* Erwachsener / adult Kind / child (bis 14 Jahre, unter 6 Jahren unentgeltlich / 6-14 years, under 6 years free) Familie / family (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder - bis 14 Jahre / 2 adults & up to 3 children - up to 14 years) pro Person (ab 15 Erwachsene /

Gruppen / groups - Preis/price

from 15 adults)

OSTSEE BAD

Kinder / children (ab 15 Kinder

/ from 15 children) personengebundene Mehrfahrtenkart e Fahrpreise entsprechend gültigem Bustarif Verkehrsverbund Warnow / Tariffs on the Verkehrsverbund Warnow

10er Karte Bus / VVW

* neue Tarife ab dem 01.02.2015

Fahrtunterbrechung am Geltungstag

Schiffsreise

Helsinki –

mit „Princ ess Maria“ - Fährpassagen - Minikreuzfah rt - Hotelreisen

St. Petersburg

– Helsinki

möglich / Stopovers possible

Schiffsreise Stockholm St. Petersburg – Tallinn – – Helsinki – Stockholm

mit „Princ ess Anastasia“ - Fährpassagen - Minikreuzfah rt - Hotelreisen

Einschränkungen / restrictions Kühlungsborn West / ab / departure Kühlungsborn, Neue Reihe Kühlungsborn Mitte Kühlungsborn Ost Kühlungsborn, Friedhof Wittenbeck, Nasse Ecke Wittenbeck, Zeltplatz Hinter Bollhagen Steilküste X Heiligendamm / an / arrival Heiligendamm / ab / departure Rennbahn X1 Bad Doberan, Ärztehaus Bad Doberan, ZOB Bad Doberan, Goethestraße Bad Doberan, Stadtmitte Bad Doberan, Bf. / an / arrival Abfahrt nach / departure to Rostock Hbf Abfahrt nach / departure to Wismar

Es gelten die Tarifbestimmungen und

on valid day

17.12.2014

REISETERMIN PERSON PREIS PRO EN LEISTUNG modernen Reisebus - Fahrt im k & 1Glas Sekt - Kaffeegedec

VVW

A

A

R | | |R 09:40 09:42 09:45 09:48 09:48 | 09:52 09:54 09:55 09:57 10:00 10:02 10:04 10:06

(weitere Zustiege

Betriebshof 19.30 Uhr Ab: 09.30 Uhr, Rückankunft: bitte erfragen)

10:29 10:25 10:35 10:37 10:42 | | | 10:54 10:55 X 11:01 | | | | 11:09 11:12 | 11:18

Buchungen/

Information

unter: Voigt Seerei sen-Agentur GmbH Generalagen tur-Buchung sagentur Herrenholz 10-12 DE-23556 Lübec k Tel.: +49(0 )381 670 76 200 citytour@see reisen-agent ur.de www.seereis en-agentur.d e

VVW

VVW

07:45 08:55 07:47 08:57 07:49 08:59 07:55 09:05 07:57 09:07 07:59 09:09 08:01 09:11 08:02 09:12 | 08:06 09:16 08:06 09:16 08:10 09:20 08:13 09:23 08:15 09:25 | |R 08:17 | 08:20 | 08:30 R 08:32

09:35 | 09:40 09:44 | | | | X 09:51 09:58 09:59 | | | 10:10 10:14 10:18 10:30 10:32

Beförderungsbedingungen der Mecklenburgisch

11:35 | 11:40 11:44 | | | | X 11:51 11:58 11:59 | | | 12:10 12:14 12:18 12:30 12:32

066560 (von Juni bis September)

n 90442, Funk: 0177-6836117, oel-rundfahrten.de

en , Insel 7, 23966 Wismar, Ausflugsfahrten r, Tel.: 03841-224646

erein 2, in Oertzenhof, G. Mikat, Schulstr. el.: 20569

bäder Wonnemar (Wismar), ster-Haupt-Str. 38, Tel.: 03841-327623

© 2013 Impressum

versorger, Zum Reetmoor 1 a, rzen Busch, Tel.: 429819 , Wismarsche Str. 11, Kirchdorf,

22 F, onik Willbrandt, Wismarsche Str. Tel.: 20269, Fax: 20269 Timmendorf-Strand, Tel.: 20959 p, Tau’n Lüchttorm 3, Timmendorf-Strand, 8

nd Freizeitanlagen nlage, Am Schwarzen Busch, 3 oder 0163-9249754 nlage, Timmendorf-Strand, wa, Tel.: 0172-3870293 atenland, Sonnenweg 15, er Busch, Tel.: 42900, Fax: 42901

orbvermietung e, Am Schwarzen Busch, Tel.: 20712 er Gerlach, Am Schwarzen Busch, 41-223591 gk, Am Schwarzen Busch, Tel.: 42549 Tel.: 20294 Paucker, Am Schwarzen Busch, h GbR, Gollwitz, Tel. 0173-6060365 Koch, Timmendorf-Strand, 172-3277089

elle orhanden

rsport lbing, 0172-3834754, Mitsegelcharter, ski & Bananefahrten, Angelguiding mmer, Tel.: 0176-26490661, Timmendorfund Schulung , Mitsegeln Katamaran, Verleih 0172-2688469, eigle, Timmendorf-Strand, Tel.: und Kitesurfen, Kanuverleih, wassersport-insel-poel.de

ess Plümperhus im Gutshaus Wangern, Wohlfühl-Bäder , Massagen, Körperpackungen, ldung unter Tel.: 0151-23452802 Schwimmbad, otel, Haus Nr. 6, Gollwitz, Tel.: 240; Verfügbarkeit a, Solarium, Massagen je nach

nmobilstellplatz rechts, Schröder, Timmendorf-Strand Parkplatz 0172-3805694 Fax 21540 pingplatz „Leuchtturm“, Tel.: 20224,

ativ

tservice/Werft/Motorenservice 20388 swerft Kirchdorf, Am Hafen 4, Tel.: 24 Stunden tservice Kirchdorf Günter Müller, Fax: 21223 dienst, Am Hafen 4, Tel.: 20306, htservice / Metallbau Breitenstein, gern, Tel.: 0172-6933570

mervermittlung 45, 57 e Anzeigenteil Seiten 29, 40, 41, 42,

Herausgeber Poel Kurverwaltung Ostseebad Insel Wismarsche Straße 2 · 23999 Kirchdorf Tel. 038425/20347 · Fax 038425/4043 www.insel-poel.de

Gestaltung Markus Frick, ODR GmbH

Texte Markus Frick, Beluga Post, Thorsten

http://www.insel-poel.de

er 2012

wimmer DLRG mmendorf-Strand,

Murr, Janine Kuhnert

Fotos

B. Fischer, T. Ebelt, M. Frick, J. Kuhnert, M. Ribeaucourt, A. Rudolph, R. Legrand S. Krauleidis, H. Glaner, S. Buchholz,

Gesamtherstellung

Ostsee Druck Rostock, ODR GmbH Koppelweg 2 · 18107 Rostock

Schutzgebühr 0,50 EURO

16:29 16:27 16:40 16:42 16:47 | | | 16:59 17:00 X 17:06 | | | | 17:14 17:17 | 17:23

R | | |R 17:40 17:42 17:45 17:48 17:48 | 17:52 17:54 17:55 17:57 18:00 18:02 18:04 18:06

19:29 R 19:25 | 19:40 | 19:42 |R | 18:35 19:45 18:37 19:47 18:40 19:50 18:43 19:53 18:43 19:53 | | 18:47 19:57 18:49 19:59 18:50 20:00 18:52 20:02 18:55 20:05 18:57 20:07 18:59 20:09 19:01 20:11

A

C

C

VVW

A

VVW

VVW

VVW

VVW

19:55 19:57 19.59 20:01 20:03 20:05 20:06 20:07 | 20:10 20:10 20:13 20:16 20:18 | 20:19 20:22 20:30 20:32

20:45 20:47 20:49 20:51 20:53 20:55 20:56 20:57 | 21:00 21:00 21:04 21:06 21:08 | 21:09 21:12 21:30 21:32

15:35 16:55 17:55 19:00 | 16:57 17:57 19:02 15:40 16.59 17:59 19:04 15:44 17:05 18:05 19:06 | 17:07 18:07 19:08 | 17:09 18:09 19:10 | 17:11 18:11 19:12 | 17:12 18:12 19:13 X 15:51 | | | 15:58 17:16 18:16 19:17 15:59 17:16 18:16 19:17 | 17:20 18:20 19:21 | 17:23 18:23 19:24 | 17:25 18:25 19:26 16:10 |R | |R 16:14 | | | 16:18 | | | 16:30 R R 16:32

hmen haftet nicht für Unrichtigkeiten

Erleben Sie St. Petersbu rg!

Helsinki – St. Petersburg Stockholm – Helsinki – Tallinn – St. Petersburg – Helsin

ki – Stockh

olm

Schiffsreise nach St. Petersbu rg

Stand Novemb

13:42 | 13:47 13:51 | | | | X 13:58 14:05 14:06 | | | 14:17 14:21 14:25 14:30 14:32

en Bäderbahn Molli GmbH. Das Verkehrsunterne

Visa Frei

efonnumme rn

14:29 14:25 14:35 14:37 14:42 | | | 14:54 14:55 X 15:01 | | | | 15:09 15:12 | 15:18

Zusatzverkehr nur 29.,30.11.201 4 6., 7., 27.12.2014 – 03.01.2015

11:29 11:25 11:35 11:37 11:42 | | | 11:54 12:00 X 12:06 | | | | 12:12 12:15 | 12:20

13:29 13:25 13:42 13:44 13:49 | | | 14:01 14:06 X 14:12 | | | | 14:18 14:21 | 14:26

15:29 15:27 15:35 15:37 15:42 | | | 15:54 16:00 X 16:06 | | | | 16:12 16:15 | 16:20

im Fahrplan und bei Ausfall von Fahrten,

Zusatzverkehr nur 29.,30.11.201 4 6., 7., 27.12.2014 – 03.01.2015

10:30 | 10:35 10:39 | | | | X 10:45 10:53 10:56 | | | 11:07 11:11 11:15 11:30 11:32

deren Ursachen es nicht zu vertreten

12:30 | 12:35 12:39 | | | | X 12:45 12:53 12:56 | | | 13:07 13:11 13:15 13:30 13:32

14:30 | 14:35 14:39 | | | | X 14:45 14:53 14:56 | | | 15:07 15:11 15:15 15:30 15:32

hat. Änderungen vorbehalten.

Ostsee Druck Rostock bietet Ihnen vom Entwurf bis zum fertigen Produkt – alles aus einer Hand. Bei Bedarf unterstützen uns dabei unsere festen Vertragspartner. Gern übernehmen wir auch die Logistik für Sie. Selbst ausgefallene Wünsche sind wir gewöhnt und erledigen sie prompt!

2013

Visa Frei

d die Telefon-Vorwahl 038425

A

VVW 12:29 12:25 12:35 12:37 12:42 | | | 12:54 12:55 X 13:01 | | | | 13:09 13:12 | 13:18

A 06:40 | 06:45 06:49 | | | | | 07:03 07:04 | | | 07:15 07:19 07:23 07:30 07:32

Mit der Kurkarte sparen!

Schiffsreise nach St. Petersbu rg

chfahrten) 20392 h, Timmendorf, Tel.: 20760 und ulz, Neuhof, Haus 20, Tel.: 20615

C

auf-n VVW ach-m VVW v.de

VVW

49,- €

- Kliewes - Hofführung markt Binz - Besuch Weihnachts

08:27 08:35 08:37 08:42 | | | 08:54 08:55 X 09:01 | | | | 09:09 09:12 | 09:18

A

11.12.2014

REISETERMIN PERSON PREIS PRO EN

A 06:29 LEISTUNG modernen Reisebus - Fahrt im essen 08:29 Gänsebraten

06:27 06:35 06:37 | 06:40 06:42 06:45 06:48 06:48 | 06:52 06:54 06:55 06:57 07:00 07:02 07:04 07:06

bitte erfragen)

Kombiniert e St. PetersburgSchiffsreise ab Deuts chland via

Helsinki und nach - mit der Reede zurück rei Finnlines Rostock nach ab Travemünde Helsinki und oder St. Peter Line von dort mit nach St. Peters der Reederei - Retour von burg St. Petersburg mit der Reede Line nach Helsin rei St. Peter dort nach Travemki und von ünde oder Rostoc k mit der Reederei Finnlines

26,- €

(weitere Zustiege

Betriebshof 19.00 Uhr Ab: 12.30 Uhr, Rückankunft:

OSTSE EBAD KÜHLU NGSBO RN WEST – BAD DOBER AN (gültig / valid 01.11 .2014 bis 01.04 .2015 )

Kurzstrecke/ shorttrip 2 Zonen / zones 2 Zonen / zones 2 Zonen / zones 2 Zonen / zones

Bad Doberan – Kühlungsborn

A

29.11.2014

REISETERMIN PERSON PREIS PRO EN LEISTUNG modernen Reisebus - Fahrt im

Ankunft von / arrivial from Wismar 12.11.2014 Ankunft von € / arrivial from Rostock Hbf Bad Doberan, Bf. / ab / departure Hp. Bf. Heiligendamm Bad Doberan, Stadtmitte Steilküste Bad Doberan, Goethestraße Bad Doberan, ZOB Bad Doberan, Ärztehaus Hp. Ostseerennbahn Rennbahn X1 Heiligendamm / an / arrival Heiligendamm / ab / departure KÜHLUN G Steilküste Hp. Goethestraße X Hinter Bollhagen Hp. Stadtmitte Wittenbeck, Zeltplatz Wittenbeck, Nasse Ecke Bf. Bad Doberan Kühlungsborn, Friedhof MECKLENBURGISC HE Kühlungsborn Ost BÄDERBAHN MOLL Kühlungsborn Mitte I Fritz-Reuter-Straße 1 · 18225 Kühlungsbo Kühlungsborn, Neue Reihe rn www.molli-bahn.de · Tel. 038293 Kühlungsborn West / an / arrival 431331

Bf. Kühlungsborn Ost

ein.

BAD DOBER AN – OSTSE EBAD KÜHLU NGSBO RN WEST (gültig / valid 01.11 .2014 bis 01.04 .2015 )

Palast Berlin

und modernster Sie. Der Europas größter in Berlin erwartet seinen Show-Palast und seinem Programm Alle Palast ist in einzigartig. n weltweit Dimensione s, Gastspiele, Kindershow großen Shows, Galas ziehen und festliche an. Damit die Berlinale 700 000 Besucher Bühnen. jährlich fast den die Nr.1 unter ist der Palast die neue Grand 2014 startet Im Oktober von dieser WYLD“ – Nicht der Show „THE Theaterbühne größten Welt. Auf der des Palastes die neue Show Welt vereint und Begabunnliche Figuren Wunaußergewöh nlichen Bildern. gen in außergewöh wie die Stadt, in der derbar und sonderbar sie spielt.

40,- €

Betriebshof 18.30 Uhr Ab: 12.00 Uhr, Rückankunft:

Bf. Kühlungsborn West

bei der HofEntdecken Sie Bauer Kliewe, führung mit sel Rügen, auf Ummanz/In Attrakdie vielen kleinen Gänse und tionen. Enten, teilweise Hühner werden und Hof erbrütet selbst auf dem tes Leben auf unbeschwer genießen ein Hofschlachterei bis sie in der den Wiesen, geschlachtet Handarbeit in traditionelle Lassen Sie beitet werden. und weiterverar überzeugen hohen Qualität n (satt) sich von der Sie den Gänsebrate und genießen Rotkohl im Klößen und anmit Kartoffeln, Erleben Sie Restaurant. und NachHof-Café weihnachtlichen Atmoschließend einen in einer einmaligen wie die mittag in Binz, Jugendstil. Weiß sphäre des Binzer bekannten Fassaden der sich der reich verzierten präsentiert Bäderarchitektur, Licht & Meer“ „Engel, Weihnachtsmarkt erwarten Sie Kurpark. Es besinnim erleuchteten Köstlichkeiten, ein Enweihnachtliche Krippe, eine lebende liche Musik, vieles mehr… gelscafé und

(weitere Zustiege

Betriebshof 18.00 Uhr Ab: 09.30 Uhr, Rückankunft:

bitte erfragen)

MOLLI-FAHRPL AN auBad Doberan f-n ach-mv.de Ostseebad Kühlungsborn West au ostgültig: f-n see ach ferien 01.11.2014 -m bis 01.04.2015 v.de .de REISETERMIN PERS. PRO REISEPREIS EN LEISTUNG modernen Reisebus - Fahrt im ffett Schlachtebu - Landhaus k Kaffeegedec - Musik &

ten & Binzer Kliewe´s Gänsebra Weihnachtsmarkt

feegedeck - Adventskaf g Unterhaltun - Musik- und

(weitere Zustiege

Betriebshof 22.00 Uhr Ab: 11.30 Uhr, Rückankunft:

ger Sie ein Mecklenbur FiHeute erwartet Halbinsel am „Tor“ zur „Zum Nachmittag t. Im Landhotel schland Darß-Zings Sie die Köstlichkeigenießen SchlachHonigdieb“ er Landhaus die zum ten vom Klockenhäg Stimmungsmusik tebuffet dazu einlädt. tanzen und schunkeln

(weitere Zustiege

Betriebshof 19.30 Uhr Ab: 12.00 Uhr, Rückankunft:

C

31.01.-07.02.2015

Marktplatz Auf dem historischender Weihnachtsmarkt wieder diesem Jahr Im Schein des seine Pforten. sie in Wismar Rathauses empfängt An . hell erleuchteten htliche Atmosphäre eine vorweihnac Verkaufsbugeschmückten den festlich reichhaltiges Besucher ein und Geden finden die cher Waren HolzAngebot weihnachtli Weihnachtsschmuck, fellLamm schenke, wie Kerzen, Spielzeug, arbeiten und Auch Angebote vieles mehr. und und dem produkte Thüringen aus Skandinavien, sie erfreuen. Überall und Erzgebirge werden Eierpunsch Glühwein, gibt duftet es nach , aber auch deftiges geund heißer Schokolade Fischbrötchen es, wie Bratwurst, die Leckermäuler Fisch. Für gebäck räucherten Mandeln, Schmalz g lanoch gebrannte Äpfel. Zur Einstimmun Kuchen und kandierte zu Kaffee und den wir Sie herzlich

in Wolgast k - Kaffeegedec

29.11.2014

- Zug hält nach Bedarf; nicht bei Eis- und Schneelagen (Meldung beim Lokpersonal) - Halt nur bei Veranstaltungen - Fahrradmitnahme / take bikes inside - Bus fährt von bzw. nach Rostock-Haup tbahnhof/ZOB - Salonwagen mit Getränke- und 04.01.2015 (zusätzliche FahrtenSpeisenverzehr im Zug, verkehrt nur vom 27.12.2014 bis auf Vorbestellung) / Saloon car tours possible when booked in advance). with service runs daily (additional

bitte erfragen)

REISEZEIT R/SNOWEN FÜR SKIFAHRE LEISTUNG NGLÄUFER RER/SKILA BORD-FAH modernen Reisebus Horn - Fahrt im ****Hotel Kitzbühler / - 7 x ÜN im & 6 x Abendessen - 7 x Frühstück nü 4-Gang-Wahlmenü R mit feinem 5-Gang-Me RD-FAHRE - 1 x Galaabend Urlaubsinformation SKI- & SNOWBOA Alpen garantieg mit FÜR ALLE - Sektempfan der Kitzbüheler Pistenmittag im Restaurant Live Die Skigebiete grenzenlosen - 1 x Jausennach gsabend mit einen schier Die Region Unterhaltun er. ren im Winter und - Tanzund Snowboard größspaß für Skifahrer zu einer der Musik mit Hallenin den Jahren Jedes Sking des Vitalcenters in Tirol hat sich Sauna, - Gratisnutzu der Welt entwickelt. hat dabei Whirlpool, Dampfbad, Alpen ten Skiregionen und Freibad, Kitzbüheler schneesicheren gebiet der Region Thermarium Oberndorf/St. JoCharakter mit Anfänger, n im Skigebiet seinen eigenen itsgrade. Ob - Infoskifahre Schwierigke Skifahteiger – Pisten aller Kitzbühel/ hann i.T. oder Wiedereins Alpen im Skigroßraum Fortgeschrittene - Alpine Skisafarie en in den Kitzbüheler hinterm Hotel ren und Snowboard geeignet. An jeder Abfahrt Skilifte direkt Einfür alle vom Bichlhof assen zum in Tirol ist - Lustige Rodelpartie Kaiserbachtal mit Hütmit Sonnenterr durch´s locken Hütten - Wanderung m auf der Fischbachal r Loipen/koskehr-schwung. LÄUFER tengaudi SKI-LANG auf den Oberndorfe Alpen ist ein FÜR ALLE - Langlaufen in den Kitzbüheler sich zentrale der Loipen Oberndorf finden 765,- € tenlose Benutzung Langläufer. Es der KitzbüPERS. Highlight für 98,- € PREIS PRO großen Loipennetz skating – in G P.P. Einstiege zum oder EZ ZUSCHLA Egal ob klassisch n Orten der heler Alpen. IFAHRER und den umliegende über 250  km EN FÜR NICHTSK Oberndorf sich LEISTUNG Alpen befinden Tiroler Loimodernen Reisebus Horn Kitzbüheler und mit dem - Fahrt im pen in ****Hotel Kitzbühler hlbestens präparierte ete Langlaufloi / 4-Gang-Wa - 7 x ÜN im ausgezeichn fer& Abendessen die Loipe – pengütesiegel - 7 x Frühstück itsgraden. Auf allen Schwierigke nü menü feinem 5-Gang-Me tig – los! Galaabend mit rmation AUCH g mit Urlaubsinfo WINTERSPASS - Sektempfan IFAHRER Wer mittag im Restaurant Live FÜR NICHTSK Skilaufen da. - 1 x Jausennach nicht nur zum gsabend mit Spaziergang Unterhaltun Die Alpen sind - Tanz- und Winterluft einen eieinmal in würziger gemacht hat, mit HallenMusik en Wälder ng des Vitalcenters durch romantisch erlebt, die warmen - Gratisnutzu Dampfbad, Sauna, Hüttenabend genosnen zünftigen Freibad, Whirlpool, in den Alpen ne und Winter-Son Alpen – Strahlen der wir reden. Die Thermarium weiß wovon vom Bichlhof Berge haben sen hat – der die Kitzbühler - Lustige Rodelpartie Kaiserbachtal mit Hütdurch´s und ganz besonders - Wanderung m zu bieten. der Fischbachal viel, viel mehr Alm tengaudi auf zur Bassgeiger … hwanderung el Kitzbühler SIE WOHNEN - Schneeschu ührten Erlebnishot des Winterwanderung im familiengef Tirol am Fuße - geführte inkl. Reiseleitung Oberndorf in g nach Salzburg Horn**** in auf dem Wilden 795,- € - Tagesausflu Horn mit Blick ausgestattePERS. Kitzbüheler 98,- € Sie: großzügige PREIS PRO und G P.P. Kaiser. Es erwarten im Tiroler Stil, HallenEZ ZUSCHLA Suiten Vitalcenter te Zimmer & ein 150 m² großes Freischwimmbad,

58,- € REISETERMIN PERSON PREIS PRO EN LEISTUNG modernen Reisebus - Fahrt im e UnterhalMusikalisch - Eintritt und ten Interpreten tung mit obengenann

De Stralsunner

(weitere Zustiege

Betriebshof 18.00 Uhr Ab: 07.00 Uhr, Rückankunft:

tsmarkt öffnet in Wismarer Weihnach

07.12.2014

X X1

22,- €

anschließen Freuen hagen sind Sie eingeladen. mit HoAdventsnachmittag Holunderglühwein mit Sie sich auf knusprige EntenkeuleApfelnig verfeinert, ce, HonigzimtOrangenthymiansau ln und Kartoffelklörotkohl, Salzkartoffe aber auch auf die sikße, auf Adventsmu und Evergreens die schönsten Schlager gemütliche einladen, eine zum Tanzen mit würzigem Kerzenschein und AdKaffeetafel bei Kuchen enen Kaffee, hausgeback den Nachmittag ab. rundet ventsgebäck

R

Änderungen

25.10.2014

REISETERMIN PERS. PRO REISEPREIS EN LEISTUNG modernen Reisebus - Fahrt im

rlküche, saiche Schmancke ale Kulinarik und eine österreichis und internation sonale Spezialtäten der Region. odukten aus mit Qualitätspr

Ihnen Mit fröhlichen liedern bescheren len Weihnachts und G. G. AnJudith & Mel der AdOlaf Berger, Stunden in derson besinnliche sich von den Stars Sie ventszeit. Lassen n versüßen! auf Weihnachte men die Wartezeit auf einen unterhaltsa g Freuen Sie sich Unterhaltun mit Musik, Nachmittag und Kuchen. und Kaffee

besuchen Am Vormittag – die größte manufaktur lung Schmuck Schau erkaufs ausstel Bernsteinschmuck-V Attraktion erwareinmalige Europas. Eine Produktion. einer gläsernen tet Sie, in Form in Klocken-

2010 Songs Im November mit den legendären re im HORIZONT Weltpremie von Udo Lindenberg Platz in Berlin. Er Potsdamer Theater am populärsten schillerndsten, unseres ist eine der Persönlichkeiten ist so beund kreativsten Lebensgeschichte Landes. Seine dass sie genug wie verrückt, eindruckend Musicals bieten für mehrere Stoff gleich haben mit ihseine Lieder ck über würde. Und Deutsch-Ro sten Musikrem selbstbewus immer wieder en Jahrzehnte hinweg und Generation geschichte geschrieben inspiriert. von Musikern

www.odr-rostock.de

2014 Weihnachtsgala traditionelSchlagern und

en & Entenbrat Schaumanufaktur wir die Ostsee-

66 Jahre

– Hinterm Horizont g Musical Udo Lindenber feierte HINTERM

vorbehalten)

- Molli Schmalspurbahn / narrow-gaug e railway - Linienbus = VVW-Tarif (vom Bahnhofsvor platz), (keine Anerkennung von außer Wochen- und Monatskarten Fahrkarten der MBB Molli, ) - verkehrt Montag - Freitag, nicht an Feiertagen / runs Monday-Friday, except on holiday - nicht am 24. 12. 2014 / not on December 24th 2014

(Änderungen

nach Polen

Sie über PoTag bummeln An diesem besuchen die vor Stettin. Wir lens Märkte und „Zan“. Märkte „Teresa“

vorzugsweis e Hochformate

A

Einkaufsfahrt

vorbehalten.

ELERHORN

Koppelweg 2 · 18107 Rostock Tel. 0381 776570 info@odr-rostock.de

2014/15

TAGESFAHRTEN

8 Tage AM KITZBÜH

g

Red Gaur e nedun feg g disch eriu Re elit

ut essum ali que pa venis dolorerit aru t ut m comnimus

WINTERSPASS

Ostseebad

Insel Poel 2014

026

STSEEDin lan

Auch eine Un terzeile in M yriad Blindtex maximal zw t eizeilig gaur edisch

dun feg geri Erlebnis & u Inspiration Re elit

g MV

...Broschüren, Plakate, Flyer, Bücher...

Red Gaur e nedun feg g disch eriu Ostseeküste Red Ga Muercekdle isncb hurg ne

Din A5

ismuswerbun

Unser hoher Qualitätsanspruch und konsequente Termintreue sind feste Bestandteile unserer Qualitätspolitik und Basis für die hohe Zufriedenheit unserer Kunden. Qualitätssicherung bedeutet für uns Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9002. Gern stellen wir Ihnen unsere Kompetenz unter Beweis.


Urlaub zwischen Sonne, Strand & Horizont. Ferienwohnung am Yachthafen Kühlungsborn mit Ostseeblick.

D

iese Ferienwohnung befindet sich in der „Villa Fehmarn“ als Teil eines Ensembles aus fünf Häusern in der repräsentativen Yachthafenresidenz Kühlungsborn. Das Grundstück beeindruckt durch seine exponierte Lage an der Ostsee und die vielen schönen Details im Außenbereich. Die Anlage ist vollständig umzäunt, mit direktem Zugang zur Uferpromenade und zum Hafen. Im Untergeschoss liegen die Kellerabteile, ein Fahrradraum sowie ein Gemeinschaftswaschraum. Mittels Aufzug gelangen Sie von der Tiefgarage direkt in die Wohnung. Im Erdgeschoss befinden sich das Tageslichtbad mit bodentiefer Dusche sowie ein Schlafzimmer mit direktem Zugang zur Terrasse. Das Wohn- und Esszimmer mit seiner durchgehenden Fensterfront bietet Zugang zum Balkon in südöstlicher Ausrichtung inkl. Ostseeblick und der sonnigen, umlaufenden Terrasse auf der Südwestseite.

- Lichtdurchflutete Räume im Erdgeschoss auf 115 m² - 2005 in Massivbauweise errichtet, mit Balkon und Terrasse - Ostseeblick, 10 m zum Yachthafen und zur Strandpromenade - Aufzug in die Wohnung, weitgehend barrierefrei - Hochwertige Einbauküche, Möblierung inklusive Das größte deutsche Ostseebad bezaubert durch seine Villen der wilhelminischen Bäderzeit, den 6 km langen, weißen Strand, Deutschlands längste Strandpromenade, maritimes Flair sowie zahlreiche Boutiquen, Shops, Restaurants, Bars und Cafés. Die herrliche Umgebung lässt sich bequem zu Fuß, mit dem Fahrrad oder der historischen Dampfbahn „Molli“ erkunden. Von der „Villa Fehmarn“ in Kühlungsborn-Ost sind viele Restaurants oder Einkaufsmöglichkeiten fußläufig erreichbar, der Strand ist nur wenige Schritte entfernt.

Ihr Ansprechpartner: Marc Riediger | Tel: 0381- 643 1117 | mriediger@ospa.de

sorglose tage zwischen deich & ostsee? Die Ferienresidenz „Sonnenschein“ in Börgerende

I

n der Ostseegemeinde Börgerende bei Heiligendamm entstehen diese attraktiven Ferienwohnungen nur 250 m vom Strand entfernt. Die Appartementanlage grenzt westlich an ein Naturschutzgebiet in unverbaubarer Randlage. Kapitalanleger finden hier eine ertragsstarke Ferienimmobilie mit ausgezeichnetem Vermietungspotential.

. 2- und 3-Zimmer-Apartments | z.T. mit Meerblick . Wohnflächen von 59 m² bis 80 m² . alle Wohnungen mit Einbauküche & Kamin . Fußbodenheizung, Solartechnik für Warmwasser . großflächige Terrassen und Balkone . PKW-Stellplatz zzgl. 7.000 Euro (netto) . Besichtigungen sind auch am Wochenende möglich

Zwei der drei wundervollen Häuser sind bereits fertig gestellt. Für das sich im Bau befindliche Haus ist die Fertigstellung voraussichtlich für den Sommer 2015 geplant. Zu unseren festen Beratungszeiten vor Ort haben Sie die Möglichkeit, sich umfangreich von unseren Mitarbeitern informieren zu lassen und die Musterwohnung zu besichtigen. Sie treffen uns donnerstags & sonntags von 16.30-18.00 Uhr an sowie nach telefonischer Vereinbarung.

Ihre Ansprechpartner: Michael Kern & Ralf Looks | Tel.: 0381- 643 1107 | mkern@ospa.de


Exklusiv bei KüchenTreff!

EDITION20 – IN DIESER KÜCHE IST EINFACH ALLES DRIN! Die Küche ist das Herzstück Ihres Zuhauses. Deshalb ist es uns besonders wichtig, dass Sie eine Küche bekommen, die perfekt zu Ihnen passt. Eine umfassende Beratung hat für uns oberste Priorität. So handhaben wir das seit nunmehr 20 Jahren. Mit der Erfahrung aus über 350.000 verkauften Küchen haben wir zu unserem 20-jährigen Jubiläum unsere eigene KüchenTreff-Küche, die edition20, entwickelt. Natürlich haben wir daran gedacht die neuesten technischen Entwicklungen einzubeziehen. Hier ist einfach alles drin, was eine gute Küche braucht. Die edition20 wird immer individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst. Küchengröße, -farbe und -form und die Hersteller Ihrer Geräte bestimmen Sie selbst. Nur eins ist „gesetzt“: Sämtliches Zubehör, die neuesten technischen Geräte, umfassender Service und erweiterte Garantie ist ohne Mehrpreis bereits inklusive!

GERÄTE-PAKET

ZUBEHÖR-PAKET

SERVICE-PAKET

GARANTIE-PAKET

Viele weitere Informationen zu edition20 finden Sie unter www.kuechentreff.de oder bei Ihrem teilnehmenden Händler!

A NEFF K 425 A2

B NEFF


ALLES INKLUSIVE PREIS

10.498,ALLES INKLUSIVE: A 200 Liter fasst der besonders große Kühlschrank EEK* A++ mit ****Gefrierfach, höhenverstellbare Abstellflächen aus Sicherheitsglas // B Heißluftbackofen EEK* A+, EasyClean® Reinigungshilfe, TFT-Display mit Shift-Control // C 4-fach Induktionskochfeld, Powerfunktion, lässt sich mit Twistpad besonders leicht bedienen, inkl. Timer // D Extra leiser vollintegrierter Geschirrspüler EEK* A++, 5 Programme, Aquastop, klappbare Tellerreihen im Unter- und Oberkorb – lässt sich schnell an die Beladung anpassen, 46 dB, 9,5 Liter // E Dunstabzug EEK* C im edlen Design mit Glasplatte lässt sich leicht reinigen, Touch Control mit LCD Display, 700 m³/h // Edelstahl-Flachrandspüle mit Restebecken // Design-Armatur // Holzbesteckeinsatz // Abfallsammler // Feuchtigkeitsschutzboden // LED-Leuchtenset // Essplatz // Maße Küche ca. 250 x 290 + 180 + 230 x 307 cm // Fronten Lack Weiß Ultra Hochglanz // Arbeitsplatte Bonanza Pine Nachbildung // ohne Dekoration // *Energieeffizenzklasse // in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich

F BCR 1522 N

C NEFF TT 4348 N

D NEFF GV 455

E ELICA Tribe Insel


Über 275 x in Deutschland und immer in Ihrer Nähe!

ZUHAUSE BEI KÜCHENTREFF Gemeinsam sind wir stark. Mit bundesweit über 275 KüchenTreff-Partnern kaufen wir zu allerbesten Konditionen ein. Und die geben wir an unsere Kunden weiter. In Form von maximaler Leistung zu besten Preisen.

Samtens Sundhagen-Brandshagen Ribnitz-Damgarten Broderstorf Bad Schwartau Schwerin


> Samtens

www.aspelmeyer.de

Aspelmeyer Küchenzentrum Plüggentiner Str. 12 · Telefon 038306 20966 Montag bis Freitag von 09:00 - 18:00 Uhr Samstag von 09:00 - 13:00 Uhr oder nach Vereinbarung

> Ribnitz-Damgarten

www.elektroniemann.de

KüchenTreff Elektro-Niemann An der Mühle 4 · Telefon 03821 62006 Montag bis Freitag von 09:00 - 18:00 Uhr Samstag von 10:00 - 12:00 Uhr oder nach Vereinbarung

> Bad Schwartau

www.schoeppich.de

KüchenTreff Schöppich Langenfelde 2 - 4 · Telefon 0451 280880

Montag bis Freitag von 09:30 - 18:30 Uhr Samstag von 09:30 - 16:00 Uhr oder nach Vereinbarung

> Sundhagen-Brandshagen

www.schoeppich.de

KüchenTreff Schöppich Am Buchenwäldchen 8 · Telefon 038328 6060 Montag bis Freitag von 09:00 - 18:30 Uhr Samstag von 09:00 - 16:00 Uhr oder nach Vereinbarung

> Broderstorf

www.wolters-kuechentreff.de

Wolter Bad und Küche Mecklenburger Str. 22 · Telefon 038204 12167 Montag bis Freitag von 10:00 - 18:00 Uhr Samstag von 10:00 - 16:00 Uhr oder nach Vereinbarung

> Schwerin

www.kuechentreffschwerin.de

KüchenTreff Schwerin Grabenstraße 10 · Telefon 0385 7778320 Montag bis Freitag von 10:00 - 19:00 Uhr Samstag von 09:00 - 16:00 Uhr oder nach Vereinbarung


ABB. GERINGFÜGIG GRÖSSER ALS DAS ORIGINAL .

Grosse Fliegeruhr. Ref. 5009: Befördern Sie Ihr Handgelenk zum Copiloten. Die legendärste der IWC Fliegeruhren begeistert durch den imposanten Gehäusedurchmesser von 46 mm. Noch beein drucken der aber ist die Technik darin: Das grösste automatische Manufakturwerk von IWC ist dank des Innengehäuses aus Weicheisen in grosser

Höhe vor starken Magnet feldern geschützt. Bleibt zu hoffen, dass Ihr echter Copilot genauso zuverlässig ist. iwc . engineered for men.

Mechanisches IWC Manufakturwerk, automatischer Pellaton-Aufzug, 7-Tage-Gangreserve mit Anzeige, Datumsanzeige, Weicheisen-Innengehäuse zur Magnetfeldabschirmung, entspiegeltes Saphirglas, wasserdicht 6 bar, Edelstahl P0C_210x297_copGRABBE.indd 1

Juwelierhaus Grabbe - G¸strow www.grabbe.cc

Meerraum Magazin  

Meerraum Magazin Lifestyle & Immobilien

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you