Page 1

®

Im Interview: Sarah Wiener —

BMW M5: Grenzen & Maßstäbe —

Im Schattenreich: Fotoreportage Sulawesi —

Beach Polo Warnemünde

ERRAUM

Horizonte Zingst: Der Flügelschlag des Bisons

01 / 01)

on

7001

2-Stelliger Add-on 4,60 Euro (D)

01 · 2018

4 19 7 824 70 4 60 6

01

meerraum.de


Immobilien Seit 2005 sind wir kompetenter und moderner Partner auf dem Fischland-Darß. Profitieren Sie von unserem Full-Service im Kauf und Verkauf sowie in der Vermietung Ihrer Immobilie.

www.meerfischland-immobilien.de Claudia Keilig, Inhaberin Meerfischland

Mitglied im Immobilienverband Deutschland

038220 - 669960 Dorfstraße 1, 18347 Ostseebad Ahrenshoop


Immobilie trifft Träume facebook.com/meerfischland

Ferienhaus Schipperhaus

Ferienagentur Mit über 270 Luxusimmobilien und exklusiven Ferienunterkünften ist Meerfischland die Top-Adresse für Ihren Urlaub auf dem Fischland-Darß.

www.meerfischland.de Ferienhaus Traumzeit

038220 - 666788 Dorfstraße 1 a, 18347 Ostseebad Ahrenshoop

Meerfischland ist mit dem Gütesiegel „Service-Qualität Deutschland“ vom DEHOGA ausgezeichnet worden.


Bäderstudio Kloth GmbH Ausstellung | Planung | Beratung Lindbruch 11 | 18273 Gßstrow | Tel.: 03843-21 33 33 | info@baederstudio-mv.de | www.baederstudio-mv.de


einfach Wohlfühlen Bäderstudio Kloth GmbH Ausstellung | Planung | Beratung Lindbruch 11 | 18273 Güstrow | Tel.: 03843-21 33 33 | info@baederstudio-mv.de | www.baederstudio-mv.de


Immobilien & Co. I Advertorial


Wir haben Ihre KĂźche

Mecklenburger StraĂ&#x;e 22 18184 Broderstorf bei Rostock Telefon: 038 204-121 67 www.kuechentreff-rostock.de


Urlaubsparadies für beste Freunde und aktive Familien

Am Weststrand Aparthotel Kühlungsborn Ostseeallee 38 . 18225 Kühlungsborn . Tel.: 038293-8480 . Fax: 038293-848431 . info@am-weststrand.de www.am-weststrand.de


011

Editorial Die Vielfalt des Lebens, manchmal übersehen wir sie vielleicht strategisch, wollen sie übertönen oder müssen sie überhaupt erst noch entdecken. Dafür eine gute Methode: die Stadt verlassen und sich an den wilden Darßer Weststrand begeben, durch die Tiefen des Dschungels und der Ozeane driften. Wie viele Geheimnisse überall in Flora und Fauna immer noch stecken, zeigt das neue Umweltfotofestival „horizonte zingst“ mit über 35 Fotoschauen und Multivisionsshows. Wir haben sogar Europa hinter uns gelassen und sind ins Reich der Schatten gereist, zum Volk der Toraja und ihrem Totenkult. So fremd und trotzdem so fas„ zinierend: die Felsgräber, die „fröhlichen Totenfeiern und andere überlieferte Rituale, die wir auf Sulawesi miterlebten. Diese auch für uns völlig neuen Eindrücke finden Sie im großen MEERRAUM-Reisespecial.

Vielfalt!

Dass Verunsicherung zum Alltag gehören kann, hat Ai Weiwei in China erfahren. Sein künstlerischer Instinkt richtet sich auf das Verhältnis von Masse und Macht. Welche schöpferischen Ausdrucksformen dafür möglich sind, zeigt ein 600 Seiten starker Bildband. Auch anderswo müssen, was Vielfalt betrifft, die Kastanien aus dem Feuer geholt werden. Warum jetzt ein ziemlich guter Moment wäre, bewusst und aktiv zu handeln, erzählte uns die TV-Köchin und Botschafterin für natürliche Lebensmittel, Sarah Wiener. Was macht der neue M5 von BMW möglich, eine der allerbesten Premium-Sportlimousinen? Wer geht beim Beach Polo Masters in Warnemünde an den Start? Welche spannenden Immobilien hier an der Ostseeküste gestaltet werden, z.B. eine ehemalige Seefahrtschule, wie man Ferienapartments einrichten kann und was im Garten aus dem Spiel mit Sonne und Schatten entsteht: das alles ist ebenfalls im neuen Magazin MEERRAUM zu entdecken. Viel Freude beim Auskundschaften der Vielfalt wünscht Ihr Tom Richter Herausgeber


Wir sind Ihr Partner Bei uns finden Sie umfassende Unterstützung rund um Steuern und kaufmännische Unternehmensführung. Viele Unternehmen aus Handel, Handwerk und Dienstleistung sowie Freiberufler und Privatpersonen schätzen unsere individuelle Beratung.

Steuerberater Dipl.-Kfm. (FH) Stefan Schatz

steht Ihnen mit seinem Team jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Den besten Eindruck gewinnen Sie im persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns an. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Beratungsstelle Rostock II Grubenstraße 44 . 18055 Rostock Tel.: 0381-700 688-0 . Fax: 0381-700 688 - 66 E-Mail: info@rostock2.shbb.de


Inhalt

Kunst & Events

018 026 Der Flügelschlag des Bisons Großes Umweltfotofestival: Die Horizonte Zingst

030 Die Saat des Bösen Die gesammelten Werke des Konzeptkünstlers Ai Weiwei

022

Entdeckungen aus dem Modehimmel Fashion Week Paris & Fashion Week Mailand

Lasst die Spiele beginnen! Arge-Haus Beach Polo Masters 2018 in Warnemünde

013


Ort mit Lieblingscafé-Potenzial

Unser kleines Café mit sommerlicher Gartenterrasse bietet Ihnen kreative, mediterrane Gerichte und außergewöhnliche Kuchenkreationen, die alle Sinne verwöhnen. Erlesene Weine von namenhaften deutschen und internationalen Weingütern runden unser Angebot ab. Ob zum Frühstück, Lunch oder Kaffee – nehmen Sie einfach Platz und genießen Sie urbanes Design, gemütliche Atmosphäre und herzlichen Service. Wir heißen Sie das ganze Jahr im Ostseebad Ahrenshoop willkommen.

Dorfstraße 1a, 18347 Ostseebad Ahrenshoop Tel: 038220 – 661178 • www.cafe-pieni-ahrenshoop.de


015

Lifestyle & people

037

046

„Vielfalt und das Lebensrecht auf ein verbranntes Schnitzel...“ Sarah Wiener im Interview

Grenzen erfahren. Maßstäbe setzen. BMW M5: Die Premium-Sportlimousine erstmals mit Allradantrieb

travel & storys

043

050 Geheimnisvolle Rituale des Todes Fotoreportage Sulawesi

Nordisch, salzig-mild & preisgekrönt: Meck-Pomm als Partnerland auf der ITB 2018

067

Der Norden schlemmt Neues aus der Genussmanufaktur


016

iNHALT

080

Die perfekte Kombination! Der Ferienwohnpark „Küstenwald“ in Graal-Müritz

068

082

Tomatensand & Ostseepanorama Das Restaurant Paulo Scutarro in Warnemünde

072

Lächeln dringend gesucht... Soziales Projekt auf dem Fischland-Darß

074

Über die Harmonie weiblicher Formen Operative Korrekturen in der Ästhetik-Klinik Rostock

Bauen & Leben - ein einzig Abenteuer! Porträt der Architektin Heidrun von Gusnar

086

Anspruchsvolle Lage. Anspruchsvolles Haus. Individuelle Architektur von Arge-Haus

Immobilien & Co.

077

Wohnen im Herzen von Warnemünde Das Warnemünder „ „Mühlenkarree

078

Schätzen ist gut... bewerten ist besser! Die OSPA-Immobilienbewertung

088

Urlaub zwischen kleinem & großem Meer. Baustart beim Projekt Zwei Wasser


Inhalt iNHALT

017

090

Börgerende auf dem Weg zum Ostseebad: Eröffnung des neuen Apartmenthotels „Waterkant Suites“

094

098

Neu in Rostock: Italienisches Design von Gibus bei Lebens(t)raum Terrasse

100

Ferienhausausstatter.de Modern, skandinavisch, rustikal oder klassisch?

Lieber am Wasser leben? Neue Bauprojekte von Artrium Haus Rostock

103

Impressum

Vermietung von Ferienwohnungen, Ferienhäusern & Appartements

Zimmer teilweise mit Meerblick . 2 bis 4 Zimmer / 2 bis 6 Personen . kostenfrei Prospekt anfordern Kontakt: 0381-76 91 26 87 . www.die-warnemuender.de . Am Leuchtturm 9 . 18119 Warnemünde


018

Kunst & events

Das gesammelte Werk des KonzeptkĂźnstlers Ai Weiwei im Taschen Verlag von Ricky Laatz


Kunst & events

China, das bevölkerungsreichste Land der Erde, zwischen Himalaya und Pazifik gelegen, scheint gefühlt sehr weit weg zu sein. Aber dort, wo China „Volksrepublik“ ist und sich mit dem einzelnen Individuum beschäftigt, ist es unserer Zeit vielleicht näher, als uns gefällt. Es gibt ein Unbehagen bei vielen Menschen: Welches Verhältnis hat die politische Klasse noch zu den Bedürfnissen ihrer Bürger? Oft äußert sich ein Dissens zwischen dem Einzelnen und seinem Staat relativ subtil, alltagsverträglich. Regelmäßig wird die sogenannte Bedrohung der öffentlichen Sicherheit/ Ordnung sehr ernst genommen. Das kann bedeuten: Gefängnis, Konspiration, Ausbürgerung/Verbannung oder einen präzisen geheimdienstlichen Eingriff. NSA. Guantanamo, Murat Kurnaz. Assad und der Bürgerkrieg. Alexander Litwinenko. Erdogan

und Deniz Yücel. Xi Jinping, Präsident auf Lebenszeit. Sergej Skripal und das Gift Nowitschok. Wissen wir in der Mitte Europas gerade, aus welcher Richtung der Anschlag kommt? Für Ai Weiwei, Konzeptkünstler und Kritiker von Menschenrechtsverletzungen, bedeutete dieses Klima 81 Tage chinesischer Knast. Es folgten mehrere Jahre Arrest und staatliche Überwachung. Schon sein regimekritischer Vater wurde für 20 Jahre in die Verbannung geschickt. Was heißt es, wenn wir uns in der „freien Welt“ an Wegschicken/Einsperren als Schlagzeile gewöhnt haben? Welche Art von Denken wuchert da schon viel zu lange in den Hinterzimmern?

019


020

Kunst & events

Politische Zensur: nicht nur in China „Ich habe sehr jung das Schlechteste erlebt, wozu Menschen fähig sind“, sagt er in einem Zeit-Interview im November 2017. Seine Kunst hat das nicht verstummen lassen. Offenbar konnte Ai Weiwei, konfrontiert mit körperlicher Gewalt und Psychoterror, seine inneren Antriebskräfte am Leben halten. „Jede Politik schadet oder nützt am Ende einzelnen Menschen. Wenn wir daran glauben, dass in jeder menschlichen Seele ein Platz für Aufrichtigkeit, Freundlichkeit, Mitgefühl ist, dann kann die Kunst dieses Wertvollste des Lebens aufzeigen, unsere zerbrechliche Menschlichkeit.“ Diese Monografie basiert auf der Taschen Collector’s Edition und macht alle Phasen des Künstlers bis zur Haftentlassung sichtbar. Der 600 Seiten starke Bildband ist dabei Zeitdokument, produziert bei bestehendem Reiseverbot, kommentiert von eigenen Statements. Drei erstaunliche Dinge leistet dieses Buch: Beim Blättern vergisst man den Terror - der als Begleitumstand unter der Oberfläche wartet. Man wundert sich über die Kernenergie, mit der Ai Weiwei permanent neue Dinge erschafft. Und man staunt, wie mühelos Concept Art zwischen Mikro- und Makrokosmos pendelt und welch hohes Maß an raffinierter handwerklicher Tradition dabei zum Einsatz kommt. Sofort ist der Terror wieder da: „Es war zu gefährlich, die Bücher in Peking zu drucken… In allen Kopierläden hingen Schilder mit der Aufschrift `Sämtliches Material wird der Polizei vorgelegt.“ Wir stellten das Buch erst heimlich in Shenzhen zusammen und ließen es dann in Hongkong drucken. In einem kleinen Motel leimten Feng Boyi, Lu Qing und ich die Exemplare…“ (Ai Weiwei, S. 84) Hinabzutauchen und die Kunst Ai Weiweis systematisch zu ergründen, das kann ein so kurzer Text nicht leisten. Deshalb lassen wir den Akteur und sein Buch selbst sprechen:

Die Zerstörung von Urnen aus der HanDynastie, das zerschlagene Porzellan mit den blauen Drachen. „Fuck off“ auf dem Tiananmen-Platz, wo die Partei den himmlischen Frieden bewacht. 1998 Gründung des China Art Archives & Warehouse - in einer Zeit, in der keine Galerien existieren. Das Holz eines Tempels, abgerissen für neue Bauprojekte, wird zur „Map of China“. Die Coca-ColaVase aus der TangDynastie. „S.A.C.R.E.D.“ in Venedig: Dioramen aus Fiberglas, die Szenen aus dem Gefängnis religiös aufladen. In London 100 Mio. Sonnenblumenkerne aus Porzellan, von Arbeitern per Hand angefertigt. Menschen als Ameisen? Die Documenta 2007: dabei sind 1.001 chinesische Landsleute in Kassel als lebende „Exponate“ unterwegs. Das Nationalstadion Peking, über das Ai Weiwei sagt: „Das ist die Phantasie einer totalitären Gesellschaft.“ 9.000 Rucksäcke für „Remembering“ als Referenz an die Erdbebentoten von Sichuan. Eine Überwachungskamera aus weißem Marmor - die niemals ausgezeichnete Jahrhundert-Ikone? Wer solche Fragen stellt, bekommt vielleicht diese Antwort: Das Finanzamt Peking fordert 2,4 Mio. US-Dollar von Ai Weiwei wegen Steuerhinterziehung. Nach der Haftentlassung wird sein Haus von 15 Kameras gefilmt. Bildmaterial: The artist, courtesy Ai Weiwei Studio/TASCHEN www.taschen.com


Kunst & events

„Der Akt ist ganz einfach, es geht darum, beharrlich über die Dinge zu sprechen, die der Staat totschweigen will und das Beweismaterial vorzulegen.“ (Ai Weiwei, S. 376)

„Wenn man Bedeutung und Perspektive eines Gegenstands verändert… untergräbt man dessen Geist. Man bedeckt etwas, sodass es nicht mehr sichtbar, aber doch noch darunter vorhanden ist, und was auf der Oberfläche erscheint, gehört dort nicht hin, ist aber trotzdem da.“ (Ai Weiwei, S. 152)

Ai Weiwei Hans Werner Holzwarth Hardcover, 25 x 33,4 cm, Euro 60,00 ISBN 978-3-8365-2649-4 Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch Erschienen im Februar 2018

021


022

Kunst & events

m Entdeckungen aus de

L E M M I H MODE


Kunst & events

ris Fashion Week Pa 18/19 Herbst/Winter 20 JUNKO SHIMADA

Lady McMasaï’s Winter Travels by Junko Shimada: die Expertin für das Sammeln verschiedener ethnischer Folklore gibt uns eine afrikanische Vision des Winters. Als Botschafterin der Maasaï- und Ndebele-Stämme vermeidet sie Klischees - die Khaki-Safari oder schimmernde Boubous -, um einen afrikanischen Kontinent zu fördern, der sich für das Upcycling einsetzt und die Königin der Wiederverwendung ist. Junko hat sich Werte und eine Lebensphilosophie zu eigen gemacht, die sowohl in der afrikanischen Kultur als auch in ihrem Kopf nachhallen: Humor, Kreativität, Freiheit, Aufmüpfigkeit und Störung. Jede Silhouette ist eine jubelnde Ode an eine modische Haltung. Sie kreiert ein Team von verrückten und eleganten Cricketspielern, die es wagen, eine Fußballsocke mit fluoreszierenden Sandalen zu tragen und lebendige Tartans mit bunten Blumen bestickt zu mischen. Sie präsentiert eine Bande in lässigem Chic, die einen glatten Samt-Kapuzenpullover mit einem kolonialen Jacquardgewand über einer Lamé-Hose mit Tierszenen aus dem 18. Jahrhundert trägt. Eingehüllt in eine Tartan- oder Pelzdecke, gekrönt von einem Bubblegum- farbigen Lederhut mit Leopardenmuster-Futter, haben sie keine Angst vor der eisigen Kälte im Hochland und den windigen Böen der Vororte von Pretoria. Ein Stil, der sich der Klassifizierung entzieht, indem er klassische Jacken, einfache weiche Wollmäntel und warme SamtSportkleidung mit Strömen von Halsketten dekoriert.

Die JUNKO SHIMADA HerbstWinter-Kollektion 18/19 ist ein raffinierter Cocktail aus Arm und Reich, Chic und Bling, Smart und Pop, der Roadtrip einer imaginären Hirtin, die von der Savanne zum Palais de Tokyo reist, mit einem Abstecher vorbei an den Stadtmauern von Edinburgh, den Vororten von Nairobi und den Straßen von Kabul. Happy travels!

Text: fashionpress | Junko Shimada Fotos: Stéphane Rolland

023


024

Kunst & events


Kunst & events

ailand Fashion Week M 18/19 Herbst/Winter 20

Versace Men

In dieser Kollektion ist alles so Versace, dass es einem das vertraute Gefühl gibt, nach Hause zu kommen. Eine Garderobe für einen Mann, der keine Angst hat, seine wildeste Seite zu erkunden. Bei Versace Men Herbst/Winter 2018 dreht sich alles darum, mit der DNA des Hauses zu spielen und sie neu zu interpretieren, aber durch jüngere Augen, durch verschiedene Subkulturen, durch diesen ironischen und doch bequemen Versace-Twist. Eine Kollektion, die die Regeln neu erfindet, Grenzen ignoriert und die Kunst der Individualität zelebriert, mit einer individuell angepassten Persönlichkeit. Die Kollektion zeigt die wilde Seite des Mannes. Dieser ungezähmte Teil eines Mannes, von dem er immer wusste, dass er ihn in sich trägt. Der Versace-Mann, der zu gleichen Teilen mutig und raffiniert ist, riskiert Farbe und Struktur und zweifelt nie an seinem Stil. Drucke sind ein Schlüsselelement. Der Druck „Amore e Psiche“ bringt die Versace-Seite zum Vorschein und verweist auf antike griechische Elemente in einer lebendigen Farbpalette. Der „Sipario“-Druck findet sich auf Samt, der auf Oberteilen und Accessoires zu sehen ist – Vorhang auf für etwas Drama. Die Inspiration stammt aus der Intimität hinter geschlossenen Türen in der Versace ‚Casa‘, wo die einzige Regel ist, dass es keine Regeln gibt. Es herrscht reine Anarchie. Accessoires werden aus üppigen Innenelementen gefertigt: Samtabdrücke auf Clutches und Reisetaschen erinnern an Samtvorhänge und Gardinen. Haushaltswaren stehen im Mittelpunkt. Armbänder werden aus Gabeln und Messern gefertigt. Eine Couch im Chesterfield-Stil von Versace Home wird auf der Oberbekleidung neu geboren. Retro-Medusa-Kopfhörer und Handyhüllen ergänzen die Kollektion. Mix-and-Match Tartan Prints in verschiedenen Farben schaffen uner-

wartete neue Muster in Anzügen und Mänteln, während Hosen super eng oder locker sind, aber alle kurz geschnitten, weit über dem Knöchel. Auch die Materialien halten sich nicht an die Regeln: Basketballtrikots werden aus feinster Seide gefertigt, maskulines Tartan wird durch extravagante Prints ergänzt, Seidenkisseneinlagen werden auf Baumwoll-Sweatshirts platziert. Das ist die Mischung aus Elementen, die Subkultur definieren – der Inbegriff von Individualität. Auch werden die neuen ikonischen Versace-Sneakers mit ihrer unverkennbaren Sohle vorgestellt, die direkt mit der Millennial-Generation in Verbindung stehen. Ein originelles Designelement, das die Verbindung zwischen dem Maßgeschneiderten und dem Casual verstärkt – und die vielen verschiedenen Seiten des Versace-Mannes. Text: fashionpress | Versace Fotos: Versace

025


026

Kunst & events

Foto: Tim Flach


Kunst & events

027

DER FLÜGELSCHLAG DES BISONS

GROSSES UMWELTFOTOFESTIVAL: DIE „HORIZONTE ZINGST“ VOM 26.05. BIS 03.06. 2018

Leuchtend gelbe Fireflies tanzen durch die blaue Stunde. Sie veranstalten ein kleines Festival zwischen den Kräutern des Waldes. Die grazile Goldstumpfnase mit seidigem Fell bleibt lieber in sicherer Distanz, ebenso der Philippinenadler. Unter Wasser

Fluten untergehen. Die wilden Wölfe kehren zurück. Ihre Wege kreuzen einsame Wanderer, die den Horizont verschieben: nur eine imaginäre Grenze zwischen Himmel und Meer. Aber die Kraniche, sie folgen den Glühwürmchen und tanzen auf

in den Riffs der Andamanensee ist die Hölle los. In verlassenen Steppen überwuchert frisches Grün die verrosteten Panzer. Eine Million Pakete wachsen in verträumten Hallen bis unters Dach, zwischen ihnen mehr Maschinen als Menschen. Honigbienen, so riesig wie ein Bison, und Bisons, die dem Wind und den Blumen hinterher schauen. Häuser und Straßen, die in langsam steigenden

spiegelglattem Wasser, ernst und geheimnisvoll.

dieser seltsame Drang, die Städte zu verlassen, um draußen Lost Places zu finden? Echte Aha-Erlebnisse in jeder Saison - das ist eine Grunderfahrung, die man vom Besuch der „horizonte zingst“ mitbringt. Auch in diesem Jahr wird es erneut sehr schwer,

Was die einsamen, friedlichen Wanderer an Jagdbeute nach Hause tragen, sorgt immer wieder für Staunen. Solche Schnappschüsse sind möglich? Wie viel Schönheit illuminiert die Tiefsee? Solche menschlichen Gesten in tierischer Gesellschaft? So sehr ist die Welt im Wandel? Warum Foto: Hans-Peter Schaub


028

Kunst & events

nicht hinzuschauen, siehe die ersten Bildeindrücke oben. Olympus, Leica, Canon und Hasselblad können nicht irren. Sie gehören zu den Partnern dieses Festivals der Naturfotografie, das sich inzwischen einen Stammplatz unter den Fotoevents erobert hat. Vom 26. Mai bis zum 3. Juni können Besucher in bewährter Weise auswählen: zwischen über 20 Fotoschauen, 15 Multivisionsshows, Workshops (z.B. Akt-, Copter-, Unterwasser- oder Waldfotografie)

und dem Nachwuchswettbewerb Young Professionals (Deutschland, Österreich, Schweiz). Bei den Fotoevents natürlich wieder mit dabei: die abendliche Bilderflut direkt an der Seebrücke auf einer 72 m² großen Leinwand. Die „horizonte zingst“ finden bereits zum 11. Mal statt. Viel Energie wird auf die Vielfalt des Programms verwendet, ebenso auf die Atmosphäre des Zusammenkommens. Die hier möglichen Begegnungen haben einen be-

sonderen Stellenwert. Der Anspruch: Besucher treffen auf Fotografen mit großem Namen. Berührungsängste gibt es nicht, dafür aber ein weit gefächertes Angebot. Vom ambitionierten Hobbyfotografen bis zu den Young Professionals, deren Handschrift sich gerade herauskristallisiert, in Zingst gibt es viel zu sehen. Neu sind in der Saison 2018 die verstärkt internationalen Akzente. Text: Ricky Laatz Fotos: horizonte zingst

Foto: Tim Flach


Vermieten soll sich wieder lohnen! Verwaltung zum Festpreis: 89 € / 129 € monatlich, ohne Provision.

Service rund um die Uhr: Von der Schlüsselübergabe bis zur Endreinigung. Flexible Eigennutzung (ohne Zusatzkosten).

Das erfolgreiche Modell der Ferienhausverwaltung jetzt auch in ganz Mecklenburg Vorpommern! Wir übernehmen die Verwaltung, Vermietung & Vermarktung Ihrer Ferienimmobilie.

Rufen Sie uns an unter (0381) 80 699 179

www.beratung.favorent.de


030

Kunst & events

LASST DIE SPIELE

Was ich als Qualität bezeichnen würde, nämlich Vielfalt und das ebensrecht auf ein verbranntes Schnitzel, ist für diese Konzerne ne Qualitätsminderung.“


Kunst & events

BEGINNEN! Arge-Haus Beach Polo Masters vom 25.-27. Mai 2018 in Warnemünde Das Spiel Ein Spiel besteht aus 4 Abschnitten, „Chukkas“ genannt. Bei Unterbrechungen wird die Uhr angehalten. Die Pausen zwischen den Chukkas werden genutzt, um das Spielfeld wieder zu glätten. Wegerecht, die wichtigste Regel: Ein Spieler, der seinem geschlagenen Ball auf gerader Linie folgt, darf nicht von einem anderen Spieler gekreuzt werden, wenn dadurch Spieler oder Pferd gefährdet würden. Erlaubt ist es aber, den Gegner durch „Hooken“ am Schlag zu hindern. Handicap: Polospieler können ein Handicap zwischen -2 (Anfänger) und +10 (Profi) haben. Dieses basiert auf den Leistungen einer vollen Polosaison, die Summe der Einzel-Handicaps ergibt das Mannschafts-Handicap. Schläge: Ähnlich wie im Tennis wird mit Vorhand und Rückhand geschlagen, was auf beiden Seiten des Pferdes möglich ist. Schläge unter dem Hals des Pferdes nennt man „Neckshots“, Schläge hinter dem Rumpf „Tailshots“. Ein Spieler darf den Schläger nur in der rechten Hand führen. Das Turnier Spannende Erlebnisse und packende Duelle rund um hochkarätigen Pferdesport. 4. Auflage des Beach Polo Masters, ausgerichtet von Polo Riviera Deutschland. Schirmherren: Till Backhaus, Landwirtschafts- und Umweltminister von M-V sowie Roland Methling, Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock. Turnierdirektor: Uwe Zimmermann, Gut Basthorst. 6 internationale Poloteams aus Südamerika und Europa kämpfen um die begehrten Pokale, an jedem Tag sind 3 Polospiele zu erleben. Mit dabei: echte Familienduelle zwischen Vater/Sohn und Vater/Tochter. Hauptsponsor: Arge-Haus Rostock.

031


032

Kunst & events

<< Playing polo is like trying to play golf during an

earthquake. >> Sylvester Stallone


Kunst & events

033


034

Kunst & events

Das Event Moderatoren: Jan-Erik Franck, in der Polowelt bekannt als „The Voice of Polo“ und Susanne Daubner, Nachrichtensprecherin der ARD-„Tagesthemen“. Große VIP-Zeltlounge direkt am Strand mit Sitzplätzen zum Polofeld. Erstklassige Sponsoren-Präsentationen aus den Bereichen Lifestyle, Mode, Uhren, Schmuck, Wellness. Gastronomische Begleitung durch Optimahl Catering aus Berlin. Feines Prickeln an der Champagner-Bar. Marker´s Mark Players Night am Freitagabend mit DJ Tomekk. Arge-Haus-Gala am Samstagabend, moderiert von Susanne Daubner. Musikalischer Topact: „Die Guten“. Versteigerung mit dem Rostocker Charity Club e.V. zugunsten hilfsbedürftiger Kinder und Jugendlicher. Große Siegerehrung am Sonntag mit großem Turnierfoto. Das Zuschauen vom Spielfeldrand ist für alle Besucher kostenlos! Die Arena Standort des 80 mal 40 Meter großen Spielfeldes ist der Eventstrand unterhalb von Teepott und Leuchtturm. Hier ist man hautnah dabei und erlebt das Teamwork zwischen Tier und Reiter, den Wechsel der Pferde, die pfeilschnellen Polomanöver und die Tore. Zuschauern bietet sich ein traumhaftes Panorama: mit der Ostsee und dem weiten Horizont, mit der Kulisse historischer Bäderarchitektur und Kreuzfahrtriesen, die von Warnemünde aus in die ganze Welt aufbrechen.


Kunst & events

Matthias Ludwig, Veranstalter „In der letzten Saison hatten wir so viel Spaß, unzählige tolle Momente und eine Stimmung, dass die Vorfreude auf dieses Jahr unheimlich groß ist. Unser Team, das Publikum und das ganze Ostseebad fiebern mit, wenn die internationalen Poloprofis mit ihren Pferden wieder in die Arena reiten. Sie sind die Stars vor der Warnemünder Traumkulisse und werden für eine Menge Action auf dem Spielfeld sorgen. Ich freue mich sehr, dass Minister Till Backhaus und Oberbürgermeister Roland Methling erneut die Schirmherrschaft übernommen haben. So wie auf die prominenten Gäste im vergangenen Jahr dürfen wir uns auch bei den Arge-Haus Beach Polo Masters auf ein spannendes Publikum und viele gute Gespräche freuen. Übrigens ist 2018 zum ersten Mal ein Rostocker Unternehmen der namensgebende Titelsponsor. Ich lade Sie alle herzlich ein, in Warnemünde die Faszination des Beach Polos zu erleben!“ Text: Ricky Laatz Fotos: Stefan Weidner, sand7media

VIP-Karten: kontakt@polo-riviera.de www.polo-riviera-deutschland.de

035


Maerz Muenchen: Männergrößen 48-68 . Damengrößen 34-50

Strandstraße 36 0151-54 68 79 56

Am Leuchtturm 12 0381-87 72 99 96

Vertrauen durch Leistung


Grenzen erfahren,

Lifestyle & people

Maßstäbe setzen. BMW M5: Die Premium-Sportlimousine erstmals mit Allradantrieb

„Leistungsorientiert“: Ein Wort, dessen genialer Minimalismus nur eine Aufgabe haben kann. Nämlich die Vorfreude zu erhöhen auf das, was dann kommt, wenn ein asphaltorientierter Fahrer sich aufmacht zur Probefahrt mit diesem preisgekrönten Auto. Ende März wurde der neue M5 zum „World Performance Car 2018“ gewählt. Damit hat BMW schon zum siebten Mal einen World Car Award der Organisation „World Car of the Year“ erhalten. Die Preisverleihung fand in New York statt.

Zur Wahl standen in dieser Kategorie insgesamt elf Fahrzeuge, die mit mindestens 2.000 Einheiten/Jahr produziert werden, leistungsorientiert sind und im Zeitraum 2017/2018 auf mindestens zwei Kontinenten erhältlich sind. Die Bewertung der Fahrzeuge in allen Kategorien erfolgte durch eine internationale Jury, bestehend aus 82 Automobiljournalisten aus 24 Ländern. Ein starkes Signal vom neuen M5, dessen Produktion im November 2017 begann und der jetzt beim Fachhändler vor Ort bereitsteht.

037


038


Lifestyle & people

„Jetzt wird die Limousine allwettertauglich – und fährt zugleich nochmals agiler als bislang. Korrigiere: Sie fährt dich schwindelig. Richtig schwindelig.“ auto-motor-und-sport.de In der neuen Generation arbeitet die jüngste Ausbaustufe des 4,4 Liter großen V8-Motors mit M Twin Power Turbo-Technologie. Eine Leistung von 600 PS und ein maximales Drehmoment von 750 Nm garantieren souveränen Vortrieb und überragende Fahrleistungen. So beschleunigt der V8-Biturbo den M5 in nur 3,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Premiere: Erstmals kommt im neuen Modell der spezifische Allradantrieb M xDrive zum Einsatz. Für die Kraftübertragung sorgt das neue 8-Gang M Steptronic-Getriebe. Es übersetzt die Power des aufgeladenen Hochdrehzahl-Motors mit dem M xDrive hochpräzise.

039

BMW M xDrive sorgt mit drei Modi für packende Dynamik. Der Fahrer erlebt mittels Auswahl die Fahrfreude genau so, wie er es sich wünscht: perfekte Kontrolle und optimale Traktion auf jedem Untergrund im 4WD Modus. Maximale Beschleunigung aus der Kurve im 4WD Sport Modus. Puristischer Spaß mit reinem Heckantrieb im 2WD Modus. Das neue zentrale Antriebssteuergerät analysiert für M xDrive alle fünf Millisekunden bis zu 4.000 Stellgrößen für die intelligente Regelung von Längs- und Querdynamik. Das Ergebnis ist spektakuläres M-Gefühl - bis in den Grenzbereich. Der BMW M5 setzt aber auch in punkto Vernetzung und Fahrerassistenz neue Maßstäbe. Ganz gleich, ob auf der Rennstrecke oder entspannt on the Road im Alltag: Zahlreiche Assistenzsysteme stehen auf Wunsch etwa im Driving Assistant Plus als Copilot zur Seite.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 10,5; CO2-Emission in g/km (kombiniert): 241. Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezif. CO2-Emissionen neuer PKW können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden: www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html.


Freude am Fahren

Abbildung zeigt Sonderausstattungen.

DER ERSTE BMW 6er GRAN TURISMO. DER BEGINN EINER NEUEN REISE.

Setzen Sie mit dem markanten Design des ersten BMW 6er Gran Turismo ein Statement auf jeder Reise. Sein markantes, einzigartiges Design wird betont durch die coupéhafte Silhouette und die skulpturalen Formen. Dabei garantieren die balancierte Dynamik, das großzügige Raumgefühl und die optionalen intelligenten Fahrerassistenzsys‐ teme moderneren Reisekomfort. BMW 640i Gran Turismo

Metallic-Lackierung, Leder-Komfortsitze mit Massagefunktion, Klimaautomatik mit 4-Zonenregelung, Navigationspaket Connected Drive, 19“ LM Räder, Sport-Automatik Getriebe Steptronic, Parking Assistent Plus, Komfortzugang, Luxury Line, Innovationspaket, Entertainment Paket uvm.

Leasingbeispiel von der BMW Bank GmbH: BMW 640i Gran Turismo Anschaffungspreis: Leasingsonderzahlung: Laufleistung p. a.:

85.470,00 EUR 5.000,00 EUR 10.000 km

Laufzeit: 36 monatliche Leasingraten à:

36 Monate 829,00 EUR

Sollzinssatz p. a.*: Effektiver Jahreszins: Gesamtbetrag:

1,99 % 2,01 % 34.844,00 EUR

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, 80939 München; alle Preise inkl. 19 % MwSt.; Stand 04/2018. Ist der Leasingnehmer Verbraucher, besteht nach Ver‐ tragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Leasingbedingungen besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen. * gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit Wir vermitteln Leasingverträge ausschließlich an die BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, 80939 München.

Zzgl. 950,00 EUR für Zulassung, Transport und Überführung. Kraftstoffverbrauch innerorts: 9,6 l/100 km, außerorts: 5,4 l/100 km, kombiniert: 7,0 l/100 km, CO2-Emission kombiniert: 159 g/km, Energieeffizienzklasse: B. Fahrzeug ausgestattet mit Automatic Getriebe.

Autohaus Wigger GmbH Hauptfiliale Alte Dorfstr. 25 18146 Rostock Tel. 0381 65926-0 www.bmw-wigger.de

Beim Handweiser 21 18311 Ribnitz-Damgarten Tel. 03821 8776-0

Lindbruch 1 18273 Güstrow Tel. 03843 3448-0


Lifestyle & people

Hier bekommt der M5 den Auslauf, der ihm aus technischer Sicht zusteht: Im März 2018 begann die 20. Saison von BMW M als „Official Car of MotoGP“. Die Autoschmiede stellt als Partner von Veranstalter Dorna Sports mit sieben BMW M High-Performance-Fahrzeugen die Safety Cars

041

- um den sicheren Rennablauf zu gewährleisten. In der Jubiläumssaison führt der neue M5 die Flotte an. Seit jeher besteht der Fuhrpark der Safety und Official Cars aus den aktuellsten BMW M Modellen. In Handarbeit werden sie vorher für den Einsatz auf der Rennstrecke optimiert.

Fotos: © BMW AG, München

„Damit lässt sich der neue BMW M5 sowohl auf der Rennstrecke wie auf der Straße auch bei besonderen Witterungsbedingungen gewohnt sportlich und zielgenau dirigieren.“ Frank van Meel, Vorsitzender der Geschäftsführung BMW M GmbH Ebenfalls zum ersten Mal in seiner Modellgeschichte wird der M5 mit einem Dach aus kohlefaserverstärktem Kunststoff ausgeliefert. Das fahrerorientierte Cockpit im neuen BMW M5 präsentiert sich dank abgesenkter Armaturentafel mit freistehendem Control Display jetzt noch übersichtlicher. Die M typische Instrumentenkombi mit zwei

„Handling und Straßenlage setzen Maßstäbe, der V8 schiebt an wie eine Gasturbine, die Bremsen stellen nie die Schicksalsfrage. Die feinfühlige Kraftverteilung ist erste Sahne, die Lenkung ist eine perfekte Mischung aus Joystick und Taktstock…“ Jan Götze + Georg Kacher, Autobild Rundinstrumenten und roten Zeigern verfügt links über einen zusätzlichen Digitaltacho. Text: Ricky Laatz Erleben Sie jetzt selbst die einzigartige Performance des neuen M5 bei BMW Wigger in Rostock und lassen Sie sich ausführlich beraten!

Hauptfiliale Alte Dorfstraße 25 18146 Rostock Tel.: 0381-65 92 60

Filiale Beim Handweiser 21 18311 Ribnitz-Damgarten Tel.: 03821-877 60

www.bmw-wigger.de

facebook.com/autohaus.wigger

Filiale Lindbruch 1 18273 Güstrow Tel.: 03843-344 80 @autohauswiggergmbh


2018

Premium-Sponsoren:

Medienpartner:

â&#x20AC;˘

â&#x20AC;˘


Lifestyle & people

Nordisch, salzig-mild & preisgekrönt: Meck-Pomm als Partnerland auf der ITB 2018, dem wichtigsten Marktplatz der internationalen Reisebranche Eine Top-Urlaubsregion im Scheinwerferlicht: Vom 7. bis 11. März 2018 war Mecklenburg-Vorpommern zu Gast auf der Reisemesse ITB Berlin. Als erstes Bundesland überhaupt präsentierte M-V mit dem Status offizielles Partnerland seine populären touristischen Angebote zwischen Ostseestrand, Deutschlands größter Insel und der bekannten Seenplatte. Schon seit 1991 sind wir als Aussteller auf der ITB vertreten, mit dem diesjährigen Auftritt soll vor allem die internationale Bekanntheit gefördert und gleichzeitig das Tourismusbewusstsein im eigenen Land gestärkt werden. Highlights: die Eröffnungsgala u.a. mit Felix Jaehn, Franziska Knuppe,

Judith Rakers, Alexej Gerassimez (Danke den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern), Baltic Sea Philharmonic Ensemble (mit freundlicher Unterstützung der Kaiserbäder Insel Usedom), Manuela Schwesig, Angela Merkel sowie dem Generalsekretär der World Tourism Organization, Zurab Pololikashvili, die Platzierung von 100 Strandkörben auf der Messe in Verbindung mit der Social-Media-Aktion#mymvmoment, die Auftritte beim 1. Berlin Travel Festival für die junge Reisegeneration, bei Fachforen wie dem ITB Kongress oder dem „ITB Buyers Circle“ sowie die Präsenz der Themen Nachhaltigkeit, Gesundheitsreisen & Aktivtourismus.

043


044

Lifestyle & people

Dabei wurden gleich ein paar Preise gewonnen, die beweisen: Das Leben an der Ostsee ist /macht nicht nur schön, sondern auch kreativ. Der neue Angler gehört wohl kaum zu den stillen Zeitgenossen. Er telefoniert in einer Tour, will in „die Telko“ reingeholt werden und „Benchmarks“ knacken. Zwei Petrijünger, die schon am Ufer sitzen, greifen zur Radikalkur. Handy aus dem Gürtel angeln - und ab in den See. „Endlich Ruhe!“, so lautet die Botschaft dieses und vier weiterer Imagefilme, vom Landestourismusverband in Auftrag gegeben. Sie konnten auf der ITB Berlin den Internationalen Tourismus MultiMedia Award gewinnen. Belohnt wurden vor allem Kreativität und Emotionalität der erzählten Geschichten, witzig-trocken in Szene gesetzt von Anneke Kim Sarnau, Hinnerk Schönemann sowie Olaf Schubert. Was die Reisebranche insgesamt betrifft, so ist die Stimmung außerordentlich gut. Ein Plus von rund fünf Prozent bei den Geschäftsabschlüssen auf der ITB 2018 gegenüber dem Vorjahr und beste Prognosen für die kommenden Monate: Die internationale Reiseindustrie steuert auf ein Rekordjahr zu und steckt voller Optimismus. Einige zentrale Trends: Medical Tourism, ein starkes Wachstum im Luxussegment, für das zwei Messeformate in Berlin

geschaffen wurden, und der chinesische Reisemarkt. Um hier neue Kontakte zu knüpfen, wurde auf die ITB Chinese Night geladen. An fünf Messetagen präsentierten sich auf dem Messegelände in 26 Hallen mehr als 10.000 ausstellende Unternehmen aus 186 Ländern und Regionen. Besonders stark war erneut der Anteil der Einkaufsentscheider: Zwei Drittel der Fachbesucher besitzen nach eigenen Angaben direkte Entscheidungskompetenz im Einkauf von Reiseprodukten. Aus dem In- und Ausland kamen rund 110.000 Fachbesucher, außerdem nutzten 60.000 Privatbesucher die Gelegenheit, Mecklenburg-Vorpommern und weitere Top-Destinationen zu erleben. Offizielles Partnerland der nächsten ITB Berlin vom 6. bis 10. März 2019: Malaysia. Die Berliner Agentur pehnert&hoffmann inszenierte und produzierte gemeinsam mit und im Auftrag von Messe Berlin/Capital Services sowie Tourismusverband MV die große Eröffnungsgala – dabei waren auch Künstler wie Ballerina Lia und Netzakrobatin Marie, gut bekannt von den Landespressebällen MV 2016 und 2017. Freuen wir uns also schon auf das nächste hochkarätige Event von pehnert&hoffmann in Rostock: den Landespresseball am 3. November 2018 in der Stadthalle. Fotos: © pehnert&hoffmann I Peter Kirchhoff & Messe Berlin


Lifestyle & people

045


046

Lifestyle & people

SARAH WIENER

RVIEW IM INKTUE INGST RKLINIK Z IN DER

lich m ä n , e d r en wü n h ic e z e b ualität Q s l a h ic „Was

S A D D N U T L A F L N I VIE E F U A T H C E R , L E Z T I LEBENS N H C S S E T N N A R ung.“ r e d in VERB m s t ine Qualitä ee n r e z n o K e ist für dies


Lifestyle & people

Können Sie sich noch daran erinnern, als Sie das erste Mal am Herd standen und in den Kochtopf schauten? Was gab es da? Daran kann ich mich nicht erinnern. (Lacht) Ich war damals sicher sehr klein, bei uns ist ja immer frisch gekocht worden. Das hat mein Gehirn nicht gespeichert. Von meinen beiden Großmüttern hat die eine sehr gut gekocht, die andere ganz schlecht. Sie stammen aus der Tschechei und aus Norddeutschland. Tatsächlich war meine norddeutsche Oma die schlechtere Köchin. Gibt es Lieblingsspeisen aus Kindertagen? Nein, ich habe auch heute noch keine Lieblingsspeise und keine Familienrituale. Wenn man etwa sagt: Ah, wenn dieser Tag kommt, dann essen wir traditionell dieses und jenes. Selbst das Weihnachtsessen war nicht traditionell. Dass es dann Geflügel gibt, habe ich erst bei meinem Sohn eingeführt. Ich glaube auch, dass sich Ernährung nicht mit dem entscheidenden Erlebnis entwickelt, sondern eine Perlenkette von vielen, vielen Eindrücken, Sozialisationen und Erfahrungen ist. Nach der Trennung der Eltern besuchten Sie in Wien die Schule und brachen später das Abitur ab. Jede Mutter würde da wohl kritisch nachfragen. Wie war das bei Ihnen? Ich denke es gibt keine Eltern auf dieser Welt, die begeistert sind, wenn die Kinder die Schule abbrechen. Jeder möchte für sein Kind das Beste, die beste Ausbildung. Das war bei mir natürlich nicht anders.

Dann reisten Sie durch Europa und schlugen sich mit Gelegenheitsjobs durch.

047

Waren die Lehr- und Wanderjahre bis zur Eröffnung des ersten Restaurants eine einfache oder anstrengende Zeit?

Kochen bis vor wenigen Jahrzehnten nicht vernachlässigt, sondern das war die Säule unserer Existenz. Leider ist es so, dass uns durch die Nahrungsmittelindustrie weisgemacht wird, dass wir besser damit fahren, wenn wir bearbeitete Surrogate essen und weniger Spaß haben, wenn wir noch kochen. Ich halte das für eine Marketinglüge. Handwerk, mit seinen Händen arbeiten und mit allen Sinnen kochen ist die letzte Passion, in der man sich mit der Erde, der Umwelt und Anderen auf ganz unaufgeregte Art lustvoll verbinden kann. Außer natürlich noch woanders, aber da erreicht man nicht die ganze Familie. (Lacht)

Vor der Eröffnung hatte ich schon eine Firma für österreichische Mehlspeisen mit Torten und Kuchen für die Gastronomie. Dann war ich zehn Jahre mit meinem Filmcatering unterwegs und bin mit einer mobilen Küche durch ganz Europa gereist. Das heißt, ich hatte schon lange mit Lebensmitteln zu tun und bin bei dem Thema saturiert. Bis zum ersten Restaurant waren es viele Schritte. Es war jedoch nicht die Krönung meiner gastronomischen Laufbahn, sondern ein Punkt unter vielen.

In der Kurklinik Zingst waren Sie mit einem Motivationsvortrag zum Thema gesunde Ernährung zu Gast. Welche Lebensmittel und Zubereitungsarten gehören aktuell zu Ihren Favoriten?

Eines Ihrer Bücher trägt den Titel „Kochen kann jeder“. Warum haben wir moderne Menschen das so lange vernachlässigt?

Alle, die unverarbeitet sind. Alle, die natürlich sind sowie regional, saisonal und aus ökologischem Anbau stammen.

Ich habe damals bei einer Ärztin für physikalische Medizin als Sprechstundenhilfe gearbeitet und war Putzfrau im Hotel. Erst danach habe ich als Kellnerin gearbeitet. Dass ich in der Küche gelandet bin, habe ich meinem Vater zu verdanken, der in Berlin Restaurants hatte und meinte: Wenn du Geld brauchst, dann geh in die Küche, Kartoffeln schälen.

Handwerk, mit seinen Händen arbeiten und mit allen Sinnen kochen ist die letzte Passion, in der man sich mit der Erde, der Umwelt und Anderen auf ganz unaufgeregte Art lustvoll verbinden kann.

Der moderne Mensch ist ja im Vergleich zu unserer Menschenzeit nur ein Wimpernschlag. Wir haben das


048

Lifestyle & people

Was unsere tägliche Ernährung betrifft und vielleicht auch den kritischen Blick auf die Qualität von Lebensmitteln: Bleibt da immer noch genug zu tun? Ja! Wir fangen gerade erst an zu begreifen, dass wir an einer Scheide stehen. Zu begreifen, dass Lebensmittel unsere Mittel zum Leben sind und dass wir als Teil der Natur auch natürlich essen sollten. Heute gibt es die Situation, dass konventionelle Produkte extrem mit Pestiziden belastet sind und jede Muttermilch Hunderte von Giftstoffen enthält. Selbst im Nabelschnurblut von Neugeborenen findet man bis zu 232 Gifte. Gleichzeitig zerstören wir unser Klima, verseuchen unser Wasser und essen Nahrungsmittel, die degenerativ unfruchtbar sind, also Pflanzen, die ohne unsere Hilfe in der Natur gar nicht überleben würden. Die Spermienanzahl bei Männern sinkt enorm, chronisch entzündliche Krankheiten schießen ins Kraut. Das sind alles Folgen unserer Zivilisationskrankheiten. Die Frage ist nur: Sollten wir nicht lieber dorthin zurück, wo wir uns gesund und vielfältig ernährt haben? Oder heißt die Lösung, man isst ab morgen nur noch Surrogate und Mikronährstoffe aus der Kapsel?

Buch: Sie halten das für Science Fiction, aber ich sage Ihnen, dies wird in den nächsten fünf bis zehn Jahren Wirklichkeit. Leider ist hier auch eine Generation am Werk, die meint, jede Industrieschraube optimieren zu müssen. Sie dürfen keinen Fehler mehr machen. Was ich als Qualität bezeichnen würde, nämlich Vielfalt und das Lebensrecht auf ein verbranntes Schnitzel, ist für diese Konzerne eine Qualitätsminderung.

Lebensmittel sind unsere Mittel zum Leben und wir als Teil der Natur sollten auch natürlich essen.

Klingt wie ein schlechter Traum, aus dem man schnell erwachen möchte. Das ist das, was Großkonzerne gerade generalstabsmäßig planen. Nestlé hat einen Automaten erfunden, der „Iron Man“ heißt und in den nächsten Jahren vor der Vermarktung steht. Dieser soll personalisierte Nährstoffkapseln auf den Markt bringen. Der Chef von Nestlé schreibt in seinem

Ich freue mich, wenn Äpfel anders aussehen, anders schmecken, wenn die Vielfalt des Bodens, der Sonne und der Lagerung in die Frucht einfließen. Nun gibt es aber eine Industrie, die nur funktioniert, wenn sie normiert, und deswegen diese Normierung zum obersten Standard erhebt. Das kann sie wiederum nur mit genmanipulierten Mechanismen, Kontrolle, degenerativem Saatgut und mit Nahrungsmitteln, die möglichst gleichförmig und lange haltbar sind. Das heißt in Konsequenz: der kleinste gemeinsame Nenner an Geschmack und Vielfalt. Was haben Sie von Ihren Europaund Asienreisen mitgenommen? Viele Handwerksmethoden wären hier gar nicht möglich, weil sie zu aufwendig sind oder wir sie nicht beherrschen und diverse Gewürze bzw. Lebensmittel hier kaum zu bekommen sind. Unser Geschmack ist ja gefärbt von unserer Kultur, Geschichte und durch die Eltern. Das wäre für viele zu exotisch, was man in Asien

oder in Afrika so zu essen bekommt. Was ich gelernt habe ist, die Vielfalt zu respektieren und die Schönheit von verschiedenen Menschen, die auf hundert unterschiedliche Arten allein so etwas machen wie einen Teigfladen zu produzieren. Der Reichtum von Handwerk und Kultureinflüssen fasziniert mich. Unglaublich spannend und befriedigend, dass ich das erleben durfte. Drei kulinarische Köstlichkeiten, auf die Sie niemals verzichten würden? Ich denke, ich könnte am Ende auf alles verzichten, wenn ich müsste. Insofern möchte ich mich nicht so an einzelne kulinarische Köstlichkeiten klammern. Aber wenn ich welche auf eine einsame Insel mitnehmen sollte, würde ich wahrscheinlich ein dreistufig geführtes Sauerteig-Rezept mitnehmen, Salz und Roggensamen. Sollen es fertige Speisen sein, die mich wie von Zauberhand ernähren, dann wäre das mit Sicherheit ein wunderbar dreistufig geführtes Sauerteig-Brot aus dem Holzofen, ein sehr gutes Olivenöl und unbehandelte Vorzugsmilch. So wie sie aus der Kuh kommt, mit all ihren Wirkstoffen und Fettsäuren.

Interview: Tom Richter/Ricky Laatz Fotos: Tom Richter


Lifestyle & people

ner Sarah Wie

049

n, -Betreiberi n, Catering ri e m h n e ri rn fte che Unte s-Botscha österreichis hhaltigkeit c a N , in h c -Kö Autorin, TV 62 Jahrgang 19 ater tlerin, der V s n ü K t is n rman m Lore Heue & Gastrono die Mutter hriftsteller c S r e n ie Oswald W of“, Gut rger Bahnh u b m a H iener im Freunden t „Sarah W einsam mit m e g rt Restauran o d , nde i Angermü irtschaft Kerkow be io B -Landw ährung für gute Ern r e d in K t: lfalt; die gagemen gische Vie lo io b soziales En r fü lands erin te Deutsch ; Botschaft e rn rt te ta is s “ e n g e e b kann koch ftung „Ich iative eigene Sti ährungsinit größte Ern ftsmenü: ch: „Zukun u B s e ll e tu ak wert?“ ser Essen n u s n u t is Was


050

travel people & & Storys storys

GEHEIMNISVOLLE RITUALE

DES TODES Fotoreportage: Tom Richter Redaktionelle Bearbeitung: Luisa Schrรถder


travel & Storys Immobilien & Co.

Der Tod ist bei uns in Deutschland eher ein Tabuthema. Für die Menschen Indonesiens, insbesondere für die Toraja-People auf der Insel Sulawesi, ist es mehr ein fröhliches Fest, den Toten ins Jenseits zu verabschieden.

051


052


travel & Storys

Eines Abends saß ich in Rostock mit einem Freund zusammen. Wir aßen Fisch im Restaurant Borwin und waren guter Dinge, als er mich fragte, wo ich im Februar dieses Jahres gewesen wäre. „Auf der Insel Sulawesi“, antwortete ich. „Ist das in Afrika?“, fragte er weiter. „Nein, die Insel liegt in Indonesien, gefühlt ist das am Ende der Welt - so kurz vor Australien.“ Kurze Pause. „Und warum ausgerechnet dorthin? „Weil dort die Toraja leben. Das auf dem Hochland siedelnde Volk ist berühmt für seine besonderen Riten. Die Menschen zelebrieren diesen animistischen Todeskult, der uns als Europäern fremd ist. Ich habe mir dort eine Trauerfeier angeschaut, ein sehr spezielles Ereignis für mich.“ Und so begann eine längere Geschichte. Das Außergewöhnliche bei diesem christlich geprägten Bergvolk: Wenn ein Mensch stirbt, wird dieser auf eine unbestimmte Zeit, manchmal über Jahre hinweg, in seinem Haus aufgebahrt. Täglich wird er mit Essen und Trinken versorgt und lebt solange mit der Familie weiter, bis er schließlich beerdigt wird. Bei den Toraja gelten die Verstorbenen nämlich nicht als tot, sondern als krank. Erst wenn sie zu Grabe getragen werden, sind sie tot. Aber auch das ist nur der Übergang ins nächste Leben. Die verstorbene Frau, deren Trauerfeier ich als Gast verfolgen durfte, war ein Mitglied der obersten Klasse. Fast 1.000 Gäste kamen ins Dorf, um von ihr Abschied

053

zu nehmen. Ich hatte das Glück, mit einem persönlichen Guide unterwegs zu sein, Erick, den ich einige Wochen zuvor per Internet kennengelernt hatte. Es handelte sich um seine entfernte Tante, die beerdigt wurde. Die Frau wurde auf einen zentralen Platz ihres Geburtsortes, den sogenannten Rante, gebracht und nach mehreren Tagen in den Tod verabschiedet. Auf dem Platz stehen traditionelle Holzhäuser. Die „Tongkonan“ fallen durch ihr spezielles Aussehen ins Auge. Ihre Satteldächer ähneln Schiffsrümpfen, die mächtig in den Himmel ragen. Daneben befinden sich Bambushäuser, die extra einige Wochen vorher für die Trauerfeier gebaut und nach der Zeremonie wieder abgerissen werden. In diesen Häusern hält sich ein Teil der Trauergäste auf. Das Ritual der Feier beginnt mit dem Heranbringen der Toten. Die 74 Jahre alte Frau wird in einem Sarg, prunkvoll mit den Farben Rot und Gold verziert, auf dem Totenturm aufgebahrt. Während der fünftägigen Zeremonie verweilt er dort. Die Tradition sieht vor, dass der Sarg am ersten Tag vor 12 Uhr mittags aufgebahrt werden muss. Punkt 12 Uhr ertönt dann ein Gong und die Reise ins Jenseits beginnt. Vor der Mittagszeit ist ein entscheidendes Detail, da die Sonne im Westen liegen muss. Der Westen symbolisiert nämlich den Tod, erklärt mir Erick.


054

travel & Storys

Am zweiten und dritten Tag bringen die Trauergäste ihre Geschenke: Schweine und Wasserbüffel. Für die Gäste ist es eine Ehre, diese Tiere zu überreichen. Umso mehr Tiere, desto angesehener sind die Familien. Allgemein ist es abhängig vom Geldbeutel des Verstorbenen, wie groß das Begräbnis gefeiert wird. Viele Familien verschulden sich sogar oder nehmen Kredite auf, um sich eine derartige Feier leisten zu können. Es ist teilweise eine Lebensaufgabe, das alles zu finanzieren. Männer tragen die Schweine auf den Schultern, die Füße nach unten, mit je einem Bambusstab am Rücken und am Bauch bewegungsunfähig gemacht. Viele der Tiere werden direkt auf dem zentralen Festplatz geschlachtet. Das gekochte Fleisch dient den Bedürfnissen der Lebenden und versorgt die hungrige Trauergemeinde. Dazu gibt es Kaffee, Tee, Palmwein und Gebäck. Die Gäste dürfen sich das übrig gebliebene Schweinefleisch mit nach Hause nehmen und machen davon auch reichlich Gebrauch. Die Gäste sind in dunklen Farben gekleidet. Auch Besucher wie ich dürfen dem Brauch beiwohnen. Es gilt sogar


Immobilien & Co.

als Ehre für die Familien, wenn ausländische Touristen zuschauen. Vorausgesetzt, sie bringen ein kleines Geschenk mit, wie zum Beispiel Nelkenzigaretten. Diese sind sehr beliebt. Allerdings sollten Besucher gute Nerven haben, damit sie sich die für unsere Augen ungewohnte Schlachtung angucken können. Insgesamt wurden 28 Büffel und viele, viele Schweine geschenkt. Der Zeremonienmeister, er trägt ein rotes Stirnband und hält einen langen Stock in der Hand, begleitet die Trauergemeinde zum Totenhaus. Da es so viele Menschen sind, werden sie in kleine Gruppen aufgeteilt und geführt. Das ist aufwendig und dauert bis in den nächsten Tag hinein. Die Gäste werden von Männergesang begrüßt – dieser Chor singt über das Leben und den Tod. Gleichzeitig hallt die Rede des Zeremonienmeisters aus den Lautsprechern über den gesamten Platz. Gesänge und Lautsprecherdurchsagen bilden eine teils hypnotische Geräuschkulisse, der man sich kaum entziehen kann. Der Meister liest vor, wer welches Schwein geschenkt hat. Das ist ein ganz wichtiger Punkt und wird peinlich genau notiert. So weiß man exakt, wie viel man den anderen bei der nächsten Trauerfeier zurückschenken muss.

055


056

travel & Storys


travel & Storys

Ein Teil der Trauergemeinde verweilt während der Nacht auf dem Festplatz. Es wird Karten gespielt, über die Familie, den Verstorbenen, das Leben und den Tod gesprochen und dazu reichlich Palmwein getrunken. Die engere Familie hat zudem das Privileg, unter den traditionellen Häusern zu sitzen. Sie wird von Helfern bedient. Die entfernten Verwandten bleiben in den Bambushäusern. Insgesamt herrscht eine eher fröhliche als traurige Stimmung bei der Beerdigungsfeier. Palmwein, ein alkoholisch vergorener Saft aus unterschiedlichen Palmenbäumen, ist hier übrigens äußerst beliebt und weit verbreitet. Wir probieren natürlich auch. Neben der Süße bleibt vor allem die Erinnerung an einen säuerlichen, recht herben Geschmack.

057

Der vierte Tag ist der schwierigste Tag für uns westlich geprägte Zuschauer. Denn dieser wird mit der großen Schlachtung der Büffel und Schweine eingeläutet. In der Regel werden Büffel nicht gegessen, dies geschieht nur zu diesem besonderen Anlass. Nach dem Glauben der Animisten ist es so, dass der Büffel die Seele des Verstorbenen symbolisiert und er dadurch das Jenseits erreicht. Geschmacklich gesehen ist dieses Fleisch besonders beliebt und wird bis zur letzten Hufe aufgeteilt, es bleiben keine Reste. Die Hörner der geopferten Wasserbüffel werden später am Geburtshaus des Toten angebracht. Sie stehen für Prestige und Wohlstand. Je mehr Hörner angehängt werden, desto größer scheinen Besitz und Reichtum der Familie zu sein.


058

travel & Storys


travel & Storys

Der prunkvolle Sarg wird am fünften Tag vom Totenturm heruntergeholt. Als Erinnerung fotografiert sich die Familie vor diesem auf dem großen Platz. Anschließend bringen Helfer den Leichnam in das Hausgrab. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, um die Verstorbenen zu bestatten: Hausgräber oder einfache Felsengräber, dazwischen entscheidet man sich. Die großen, repräsentativen Königs-Felsengräber in ausgedehnten Höhlen werden in dieser Form nicht mehr angelegt. Das Grundgefühl und der Gemütszustand während der Zeremonie sind vor allem durch Freundlichkeit geprägt, wie Erick mir erzählt. Vor das Hausgrab wird ein Tau-Tau gestellt: eine Holzfigur, die das Aussehen des Toten für eine Ewigkeit zeigen soll. Schließlich ist die Zeremonie beendet und die Familie kehrt in ihren Alltag zurück. Für uns wurde dieser Abend am Ufer der Warnow eine kleine Reise ans Ende der Welt. Unser Alltag sieht anders aus, wir pflegen oft vollkommen andere Rituale. Aber das ist die Vielfalt des Lebens, die schon ihren tieferen Sinn hat. Wir spazieren auf dem Weg in die Stadt noch die Kaikante entlang und müssen dabei an Königsgräber, Büffel und Palmwein denken.

059


060


travel & Storys

Baby-Baum Ein weiterer Brauch ist der sogenannte „Baby-Baum“. Er entstammt der Naturreligion Indonesiens, dem Animismus. Im Glauben der dort lebenden Toraja sind Babys, die das erste Lebensjahr nicht erreicht haben, heilig und rein. Da sie noch keine Milchzähne haben, können sie demnach auch kein (sündiges) Wort sprechen. Die verstorbenen Babys werden in alten dicken Bäumen beerdigt, den sogenannten Baumgräbern, damit ihre Seele mit dem Baum in den Himmel wächst. Damals verlief die Prozedur folgendermaßen: Ein Loch wird in den Stamm eines Tarra-Baumes gegraben. Je höher der Status der Familie, desto höher wurde das Loch ausgehöhlt. Das Baby wird ohne Kleidung und hochkant in sein Grab gestellt. Da Tarra-Bäume viel natürlichen Saft produzieren, symbolisiert dieser die Milch der neuen Mutter. Dem Glauben nach kehrt das Kleinstkind so in die Gebärmutter zurück, es ist gerettet und wird wiedergeboren. Die ausgehöhlte Stelle im Stamm wird mit einer Tür aus Federn und Holz verschlossen. Nach einigen Jahren hat sich das Baby schließlich im Baum aufgelöst. Heutzutage gibt es diesen Brauch allerdings nicht mehr, denn die Naturreligion ist fast ausgestorben. Trotzdem sollte der Besuch eines Babybaums unbedingt zum Reiseprogramm gehören.

Hüterin eines Babybaumes (Tarra)

061


062

travel & Storys

Š Ismalia Septiany


travel & Storys

Das Ma´nene-Ritual

Ein ungewöhnlicher Brauch auf Sulawesi Der vielleicht ungewöhnlichste Brauch der Toraja ist das Ma´nene-Ritual, was soviel bedeutet wie „die Reinigung der Toten“. Dieses besondere Ritual findet in einem kleinen Dorf in der Nähe von Rantepao statt. Sobald man das Dorf erreicht, kann man diese traditionelle Atmosphäre bereits spüren. Für die Bewohner ist es jedoch ein alltäglicher Anblick. Während der Prozession dürfen wir Touristen mit Zustimmung der Dorfgemeinschaft den Toten fotografieren. Dieser ist aufgrund der Mumifizierung oft in einem erstaunlich guten Zustand.

Alle drei bis fünf Jahre werden die Gräber geöffnet und die Verstorbenen herausgeholt. Dieses Privileg kommt allerdings nur der engen Familie oder den Verwandten des Toten zu. Eine der Phasen des bizarren Brauchs ist das Beten. Nur die Führer des Stammes dürfen das Gebet abhalten, das noch vor der Entfernung des Leichnams gesprochen wird. Dann erfolgt die Reinigung der Mumie – mit einem Pinsel und anderen Werkzeugen. Sobald dies beendet ist, wird der Tote neu angezogen. Danach wird er wieder zurück in den Sarg gelegt und zu seinem Grab getragen.

063


064

travel & Storys

Grabhöhle bei Tampang Allo – hier liegen Mitglieder der königlichen Familie, Steingräber von Lemo in der Nähe vom Dorf Liang Pa


travel & Storys

065

Im Schattenreich Die Felshöhlen im Toraja-Land

Gräber von Kete Kesu, Tau-Tau-Figuren in Kete Kesu

Eine besonders faszinierende, ungewöhnliche Sehenswürdigkeit sind die Felshöhlen von Kete Kesu. Neue Felsgräber gibt es noch heute, ganze Höhlen werden jedoch nicht mehr errichtet, da sie in früherer Zeit vor allem Königen und Mitgliedern von Adelsgeschlechtern vorbehalten waren. Man kann ohne Probleme in sie hineingehen und die Särge besichtigen. Viele von ihnen sind nicht mehr intakt, wurden von der Zeit „aufgebrochen“ oder sind langsam verwittert. Einige Exemplare stehen auf Balken, die am Felsgestein befestigt sind. In manchen Momenten hat man das Gefühl, die Särge würden durch die Luft schweben. So wie es der Glaube vorsieht, bringen die Verwandten noch immer kleine rituelle Gaben zu Ehren ihrer Vorfahren an diesen Ort. Das können Stofftiere sein, Bücher, Zeitungen oder sogar Zigaretten. In den Felshöhlen entdecken wir die Tau-Tau-Figuren: Bei ihnen handelt es sich um die Ebenbilder bzw. Masken der Toten. Sie sind oft mit den Kleidern der Verstorbenen behängt und einige tragen sogar die echten Haare des Verblichenen. Weil die Figuren als sehr wertvoll gelten, werden sie leider manchmal von Souvenirjägern mitgenommen. In der Zeit unseres Besuchs kam das glücklicherweise nicht vor. Manche der ältesten traditionellen Särge, genannt Erong, sind geformt wie ein Boot, andere imitieren die Form eines Büffels oder Schweins. Viele Exemplare sind kunstvoll verziert. Je höher der Status der Toten, desto höher liegen auch die Särge in den Felskammern. Die traditionellen Toraja-Siedlungen wie Kete Kesu oder Lemo und die in ihnen gelebte Kultur haben eine solche Bedeutung, dass die indonesischen Behörden sie auf die Vorschlagsliste für die Aufnahme in das UNESCO-Weltkulturerbe gesetzt haben. Ganz ohne unheimliche Gefühle geschieht der Besuch eines solch speziellen Ortes natürlich nicht. Alles sieht doch ein wenig rätselhaft, gespenstisch, auch etwas unwirklich aus und erinnert an manche Szenen aus einem Gruselfilm, die man im Unterbewusstsein gespeichert hat. Der strahlende Sonnenschein draußen holt uns wieder in den Reisealltag zurück.

„Für Touristen sind die Stein- und Höhlengräber der Animisten sehr interessant. Das alles ist geheimnisvoll, weil die Animisten auf eine so lange Geschichte zurück blicken. Die Toraja sind berühmt und bekannt für ihre Traditionen, z.B. die Hochzeitsfeiern, besonders jedoch für die Totenfeiern. Etwas Ähnliches gibt es wohl nirgendwo auf der Welt. Auch die schöne Natur zeigt sich mit den üppigen Landschaften und Reisterrassen. Außerdem leben die Menschen mit unterschiedlichen Religionen hier friedlich zusammen – zum Beispiel Hindus, Buddhisten, Christen und Muslime. Es gilt als ungefährlich, das Land zu bereisen.“ Erick Tangke, einheimischer Reiseführer, rechts Eros Marampa, Fahrer, links


travel & Storys

067

Der Norden schlemmt Aus der Genussmanufaktur: Hirsepancakes, gegrilltes Gemüse und Zitronenricotta

Desirée Hänssler Genuss- und Eventmanufaktur

Einkaufszettel für 10 Pancakes 100 g Hirsemehl, 50 g Sojamehl, 50 g Buchweizenmehl, 300 ml Mandelmilch, 2 EL Topiakstärke, 2 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 4 EL Olivenöl, Gehackte Kräuter: Basilikum, Thymian, Rosmarin, Schnittlauch Ihr mischt alle Zutaten zusammen zu einem eher festeren Teig & stellt diesen noch ein bisschen kühl. Für die Ricottacreme: 200 g Ricotta aus Schafsmilch, Saft und Abrieb einer Bio-Zitrone Ricotta mit dem Saft und der Zitronenschale gut verrühren Für das Grillgemüse: ½ Zucchini in ½ Scheiben, 1 kleiner Brokkoli inkl. Strunk (geschält & klein geschnitten), ½ Fenchel in Streifen geschnitten, 3-4 kleine rote und gelbe MiniPaprika in Ringe geschnitten, Handvoll getrocknete Tomaten in Streifen, 5-6 grüne & schwarze Oliven halbiert

Die Pancakes in einer beschichteten Pfanne backen und warm halten. Das Gemüse in einer Grillpfanne in reichlich Öl grillen. Salzen, pfeffern und noch ein wenig Thymian und Rosmarin dazugeben. Wer die Pancakes stapeln möchte, streicht die Ricottacreme zwischen die Pancakes und baut sich so seinen Turm.

Food Creator Tipp Die Pancakes sind glutenfrei und voller guter Nährstoffe, die die Darmbewegung unterstützen und dem

Körper wichtige und gute Kohlenhydrate liefern. Die Ricottacreme ist laktosefrei, wenn aus Schafsmilch hergestellt und ein wichtiger Kalziumlieferant sowie kalorienärmer als andere Frischkäse. Gemüse wie Brokkoli und Fenchel unterstützen die Fettverbrennung im Körper und helfen zu einem guten Bauchgefühl, da die Pancakes zwar gesund sind, aber sehr mächtig.

Text & Fotos: Desirée Hänssler


068

travel & Storys

Tomatensand & Ostseepanorama

Das Restaurant Paulo Scutarro im Kurhaus Warnemünde Die Renaissance der italienischen Küche wird mit Ostseewellen und Warnemünder Himmel serviert. Ein weiteres Panorama auf Strand und Meer als hier oben im Kurhaus lässt sich kaum vorstellen. Im Restaurant Paulo Scutarro sprachen wir mit den amtierenden bzw. angehenden Küchenmeistern über diesen leckeren Mix aus italienisch & mecklenburgisch.


travel & Storys

Sebastian WeiSS geboren 1989 in Kühlungsborn Ausbildung: Neptun Hotel Kühlungsborn Wechsel ins Jagdhaus Heiligendamm, dort über 5 Jahre unter Alexander Ramm (sehr gute Bewertungen im Schlemmeratlas, Gault-Millau) seit 2014 im Kurhaus Warnemünde, seit 3 Jahren Küchenchef Freizeit: Sport, Grillen, generell mit Freunden etwas unternehmen (außer 3-Gänge-Menüs kochen), um den Kopf freizubekommen

Der heutige Küchenchef im Paulo Scutarro wollte etwas verändern und den nächsten Schritt wagen, als er 2014 hier anfing. Mit dem Kurhaus erwartete ihn direkt das bisher größte gastronomische Haus seiner Karriere. Mit im Gepäck waren wertvolle Erfahrungen aus der Lehrzeit. „Alexander Ramm hat mich geprägt, was das Kochen angeht. Mitgenommen habe ich bei ihm das Konzept der frischen Küche, die er in Heiligendamm sensationell umsetzt.“ Generell die Leidenschaft fürs Kochen und auch der Führungsstil waren Schlüsselerlebnisse: dass man Anderen gegenüber Respekt zeigt und gewisse Umgangsformen be-

folgt, ein simples Bitte und Danke zum Beispiel. „Gleichzeitig hat er viel verlangt und vorgelebt, quasi jeden Tag 110 Prozent geben. Dafür muss man als Mensch gemacht sein und das selbst auch wollen.“ Was bedeutet eigentlich moderne Küche? Relativ simpel: „Frisch kochen, frische Produkte verwenden, selbst kochen. Also keine Tüte aufzumachen, umzurühren und dann rauszuschicken. Frisch aus der Pfanne und dem Topf auf den Teller des Gastes.“ Als Küchenchef bringt sich Sebastian stark ein und setzt regelmäßig neue Ideen um. Grundsätzlich, das ist seine Haltung, kann sich die gesamte Küchenmannschaft einbringen, es wird nicht alles vorgegeben. Jeder darf sich frei entfalten. Das klassische Tagesgeschäft: Menüausarbeitung, Kartengestaltung, Dienstpläne. Insgesamt 12 Mann gehören zum Küchenteam, mit dem Service sind im Kurhaus knapp 30 Mitarbeiter am Werk.

Natürlich ändert sich die Karte immer saisonal, wenn z.B. Spargel oder Pfifferlinge anstehen, Sommer oder Weihnachten. Alle 2-3 Monate finden Gäste hier Neues. Wie heißen die All-time Favourites? „Pizza, wir sind hier eben beim Italiener. Dazu auf jeden Fall Pasta, und bei den Urlaubern sind unsere Fischgerichte heiß begehrt. Kalbsrippchen gehen sehr gut. Zu den exklusiven Genüssen gehören aktuell Lammkarree und das Entrecote, beides Dry Aged.“

069


070

travel & Storys

Besonders heiß kann es in der Küche werden, wenn Highlights wie Firmenfeiern und Sommerfeste im Kurhausgarten anstehen – mit 800 Gästen. Neben der Qualität auf dem Teller geht das nicht ohne starke Mannschaftsleistung. Am Ende des Tages, vertragen sich die italienische und die Mecklenburger Küche gut? „Mixen kann man definitiv. Der Mecklenburger ist ja nicht gerade experimentierfreudig, aber die Mischung macht es eben.“ So wird auch schonmal Dorschfilet auf Senfgurken und Kartoffelpüree serviert. „Unser Mix kommt gut an.“

Maxi Manderer geboren 1996 in Anklam Praktika beim Vater (Hoteldirektor in Marlow, Recknitztal) Praktika in Ludwigsburg/Stuttgart, Grandhotel Heiligendamm und in Greifswald 2015 Lehre im Hotel Neptun Warnemünde 2016 Wechsel ins Kurhaus im Sommer 2018 ausgebildete Köchin: Commis de Cuisine (Rang in der Küchenbrigade) Freizeit: Bouldern, dabei Musik hören, abschalten und auftanken Wenn man mit ihr spricht, ist schnell zu merken: Maxi fühlt sich hier sehr wohl. Seit 2016 dabei, wird sie ihre Ausbildung dieses Jahr abschließen. Die tägliche Arbeit findet auf verschiedenen Posten statt. „Ich betreue die jeweilige Station und bereite alles vor. Salate waschen für die kalte Küche gehört dazu oder eine Terrine ansetzen. Wenn das läuft, bleibt auch Zeit, an neuen Gerichten zu experimentieren.“ So ist ihr Ziegenkäse-Zweierlei entstanden, aus dem eine Trilogie werden soll: Terrine, Crème brûlée und Ziegenkäse-Eis.


travel & Storys

Was können Gäste aus ihrer Sicht bei Paulo Scutarro erwarten? „Wir arbeiten hauptsächlich mit regionalen Zutaten, aber auf einer mediterranen Schiene. Ich vergleiche das gerne mit Tex-Mex, mediterran angehaucht und dem Mecklenburger Gaumen angepasst. Hier wird sehr, sehr viel frisch gekocht. Gerade in der Ausbildung kann man dabei unheimlich viel lernen.“ Die moderne Küche baut auf das auf, was damals mit der Nouvelle Cuisine in Frankreich anfing. Deshalb wird es als Grundlage noch heute unterrichtet. Dazu gehört z.B. das Mise en Place, die akkurate Vorbereitung. Weil man als Koch immer nach links und rechts schauen soll, könnte es nach der Ausbildung nach Österreich oder in die Schweiz gehen. „Wovon ich auch fasziniert bin, ist die nordische Küche, die sich in kurzer Zeit weit entwickelt hat. In Dänemark, Norwegen oder Finnland arbeitet man viel mit Insekten.“ Für die vegane-vegetarische Bewegung spricht ja, dass wir für die Masse an Menschen eine artgerechte Tierhaltung gar nicht ermöglichen können. Insekten

aber lassen sich auf kleinem Raum artgerecht halten. „Das ist eine ziemlich coole Alternative, auf die Skandinavien schon lange setzt. Seit 2017 ist dort auch der Verkauf in der Gastronomie erlaubt. Die Verbraucher sind diesem Thema gegenüber sehr offen.“ Zu den aufwendigsten Arbeitsgängen gehören Fischterrinen oder das Ansetzen einer Jus. Eine Königsdisziplin. „Jeder, der schonmal eine Jus gemacht hat, weiß, wie anspruchsvoll das ist. Es dauert 3-4 Tage bis zur Vollendung. Erstaunlich, was man da kreieren kann mit allen Ableitungen der Jus, angefangen bei Sauce Robert bis hin zu Burgundersoßen.“ Maxi ist dabei selbstkritisch eingestellt. „Ich probiere so lange, bis es gut ist und mir gefällt.“ Ein Kompliment, das sie bisher am meisten berührt hat? Nach dem letzten Pokal telefonierte der Prüfer mit ihrem Vater und erzählte ihm, dass er sehr stolz sein könne und welchen Sprung Maxi in einem Jahr gemacht habe. „Es war einfach schön, das von jemandem zu hören, der schon so erprobt ist und bereits so viel erreicht hat.“

moderne mediterrane Küche hauseigene Konditorei Angebot: „Unendlicher Kuchengenuss“ am Wochenende Kurkonzerte im Park Feiern & Hochzeiten für bis zu 120 Personen für 2019 noch Hochzeitstermine frei (für 2018 noch wochentags) www.kurhaus-warnemuende.de Seestraße 18 18119 Rostock Tel.: 0381-666 416 16

071


072

travel & Storys

Lächeln dringend gesucht … Soziales Projekt auf dem Fischland-Darß unterstützt mit Ferien am Meer benachteiligte Kinder Urlaub am Meer bedeutet für viele von uns Glück und Erholung. Manchen Kindern aus sozialen Brennpunkten oder Heimen ist dieses unbeschwerte Gefühl nur selten vergönnt. Oft schon vom Leben gezeichnet, sind Entspannung und Glück alles andere als selbstverständlich. Hier möchte Meerfischland unterstützen. Seit 2009 lädt die Ferienagentur jährlich Kinder aus Berliner Einrichtungen an die Ostsee ein. Junge Menschen, die aufgrund von Gewalt, Suchterfahrungen oder Flucht vor dem Krieg nicht bei ihren Familien leben. Vernachlässigte Kinderseelen, die ein Lächeln dringend gebrauchen können. Für diese Herzenssache hat die Meerfischland Ferienagentur das Projekt „Meerlachen“ gegründet. Aus einer persönlichen Motivation heraus entstanden, begann es mit dem Verein Menschenskinder e.V. aus Bernau. Seither machen mindestens eine, manchmal auch zwei Kinderheimgruppen pro Jahr Urlaub auf dem Fischland-Darß. Immer unterschiedliche Einrichtungen aus dem Raum Berlin werden angefragt. Als Unterkunft wird kostenlos ein Ferienhaus zur Verfügung gestellt, und für die Organisation des gesamten Freizeitprogramms ist ebenfalls gesorgt. Was Meerfischland und seine Geschäftsführerin Claudia Keilig motiviert? Die Kinder sollen einfach eine schöne Zeit erleben dürfen. Dazu gehört Spaß haben, den Alltag vergessen und Abschalten, was die manchmal bedrückenden Probleme betrifft. Das Unternehmen kann auf diese Weise etwas für gesellschaftliches Engagement und soziale Verantwortung leisten.


travel & Storys

073

„Wir bringen Menschen zusammen, die Arbeit mit den Partnern macht großen Spaß und wir bekommen von den Kindern und Betreuern immer tolles Feedback“, erzählt Claudia Keilig aus ihren Erfahrungen. „Das allein reicht schon als Motivation. Und natürlich das Kinderlächeln, das hier immer wieder zu bestaunen ist.“ Ende März und Anfang April 2018 waren 2 Gruppen vom Luisenstift Berlin eingeladen, die älteste Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung der Stadt. Der Träger bietet 24hBetreuung in Schichtdienstgruppen mit traumapädagogischem Schwerpunkt, für unbegleitete Flüchtlinge, betreutes Jugendwohnen und ambulante Hilfen im Raum Berlin an. Je sieben Kinder im Alter von 13 bis 17 Jahren und zwei Betreuer verbrachten ihre Osterferien im Haus Sonnenhut in Ahrenshoop, unternahmen eine Kutschfahrt zum Darßer Leuchtturm mit anschließender Wanderung durch den Nationalpark, eroberten den Klettergarten, das Ozeaneum und das Aquadrom Graal-Müritz und sorgten für Action auf der Bowlingbahn. Karls Erlebnis-Dorf durfte auch nicht fehlen. Ein gemeinsames Frühstück im Café Pieni beschloss diese Ferienwoche an der Ostsee. 2018 erlebt Meerlachen sein zehnjähriges Jubiläum, die Gründung eines Vereins ist bereits in Arbeit. Die beteiligten Partner: Kutschfahrten Ralf Bergmann, Klettergarten Gut Darß, Aquadrom Graal-Müritz, Bodden-Therme Ribnitz Damgarten, Karls Erlebnis-Dorf, Café Kiek IN Prerow, Café Pieni Ahrenshoop, Pizzeria Alfredo Wustrow, Bomigo Bowling- und Freizeitcenter Zingst. Alle genannten Partner sponsern den Kindern den Eintritt, und viele engagierte Menschen auf der Halbinsel unterstützen das Projekt seit vielen Jahren mit Herzblut.

Wenn Sie spenden möchten: www.meerfischland.de/meerlachen Kontoinhaber: Meerfischland GmbH IBAN: DE69 1505 0500 0102 0549 59 BIC: Sparkasse Vorpommern Verwendung: Meerlachen


074

travel & Storys I Advertorial

Über die Harmonie weiblicher Formen Operative Korrekturen der Brust in der Ästhetik-Klinik Rostock

Die Ästhetik-Klinik Rostock ist eine Privatklinik, die derzeit noch im Verbund mit einer Akademie arbeitet. Ihr Leiter ist Facharzt für Chirurgie mit wissenschaftlicher Qualifikation und Spezialisierung auf dem Gebiet der ästhetischplastischen Chirurgie seit über 20 Jahren. Im Vordergrund stehen ästhetisch-plasti­sche Eingriffe wie Fettabsaugungen, große und kleine Straffungsoperationen, Bauchdecken­plastiken, Fettschürzen-Resektionen, Brustvergrößerungen, -verkleinerungen und Bruststraffungen. Darüber hinaus wird nahezu die gesamte ästhetische Gesichtschirur­gie angeboten. Ein ganz besonderes Therapiefeld ist die nicht operative Gewebebehandlung. Sie ist als biologische Geweberegeneration mit transdermalem Einbringen von hochwirksamen Substanzen angelegt. Hier kommen in Betracht: gepulste elektrische Felder, medizinisches Needling zur „Verjüngung“ der Haut, Hyaluronsäure und Botoxin- jektionen, Eigenplasmatherapie als Plasmalift, Fadenlift und

andere mehr. Unter rein operativen Gesichtspunkten spielt die Brustvergrößerung (Augmentation mit Silikon-Gel-Implantaten) eine zentrale Rolle. Die Entscheidung für eine Brustvergrößerung muss sowohl seitens des Arztes als auch seitens der Patienten sehr sorgsam getroffen werden. Manchmal kann ein Votum dagegen hilfreicher sein als eine Entscheidung dafür. Dies gilt insbesondere für junge Frauen, deren Familienplanung noch nicht abgeschlossen ist. Vergrößerungsoperationen der weiblichen Brust gehören mit zu den häufigen Eingriffen der ästhetischen Chirurgie. Die Implantate (Endothesen) können zwischen Drüsenkörper und großen Brustmuskel eingelegt werden (sog. epipektorale Lage) oder zwischen die Brustmuskulatur und -wand (sog. partiell submuskuläre Lage). Die Entscheidungen hierzu müssen immer durch den Operateur in Abhängigkeit vom Befund getroffen und vorgeschlagen werden. Heute werden die Implantate nahezu ausschließlich unter den Muskel gelegt, da bestimmte Komplikationen seltener sind.


Die Silikon-Gel-Implantate der neuesten Generation sind durch ihre Struktur sehr sicher, in ihrem Tastgefühl dem Brustgewebe ähnlich und bilden bei richtiger Auswahl/Positionierung sehr schöne weibliche Konturen.

Bei richtiger Operationstechnik sind eigentlich immer gute Ergebnisse zu erwarten. Wichtig ist das natürliche Bild nach der OP. Durch die Lage unter dem Brustmuskel wird die Brustdrüse nicht verändert. Die Stillfähigkeit bleibt erhalten, auch die Empfindlichkeit der Haut/ Brustwarze ist dauerhaft i.d.R. nicht beeinträchtigt. In Einzelfällen lässt sich das aber nicht 100-prozentig verhindern. Die Operation wird in Allgemeinnarkose (Intubation) durchgeführt. Anschließend verbleiben die Patientinnen für 4-5 Stunden in stationärer Beobachtung und gehen dann noch am OP-Tag nach Hause. Unterschiedlich ausgeprägte Schwellungen der Brust in den ersten Tagen

sind normal und klingen i.d.R. unkompliziert ab. Beschwerden nach dem Eingriff lassen sich durch eine ambulante Zusatzbehandlung mittels ActhydermTransformationstherapie wesentlich minimieren. Keine OP ist ganz ohne Risiko. Nachblutungen und Wundinfektionen sind bei subtiler Operationstechnik vermeidbar, aber trotz größter Sorgfalt nie völlig auszuschließen. Die Infektionsrate in der Ästhetik-Klinik liegt aktuell bei 0,13 %. Kapselschrumpfungen (Kapselfibrose) sind für Patientinnen und Arzt die unangenehmsten Folgeerscheinungen, sie lassen sich jedoch nicht vollkommen ausschließen, treten in einer Häufigkeit von 3-5 % auf und müssen ggf. operativ korrigiert werden. Die Ausbildung solcher Fibrosen hängt von der nicht kalkulierbaren Wechselbeziehung zwischen körpereigenem Gewebe und Implantat ab. Eigene Ergebnisse weisen eine Fibroserate unter 1 % aus.

stattfinden, es ist immer wünschenswert, wenn der Partner dabei ist. Manchmal ist auch eine 2. Konsultation mit demselben Arzt hilfreich. Von den Herstellerfirmen wird eine sog. lebenslange Haltbarkeit versprochen. Da das nicht immer so sein muss, ist es Pflicht des Arztes, auf diese Problematik besonders hinzuweisen. Dr. Jürgen Weber hat mit über 1.000 Implantationen und Korrekturoperationen aller Indikationen eine sehr umfangreiche Erfahrung, von der Patientinnen profitieren können.

Dem Eingriff geht immer ein sehr detailliertes Aufklärungsgespräch voraus. Dabei muss es weniger um die OP-Technik als vielmehr um die großen und kleinen Probleme nach einem Eingriff gehen. Die Gespräche dürfen nicht unter Zeitdruck

Ästhetik-Klinik Rostock Ärztlicher Leiter: Dr. med. habil. J. Weber Am Strande 3 . 18055 Rostock Telefon: 0381-45 82 70 Mail: dr.juergen.weber@t-online.de www.aesthetik-klinik.de


Exklusive Immobilien an der OstseekĂźste

www.meerraum.de


Advertorial I Immobilien & Co.

077

Wohnen im Herzen von Warnemünde. Das Warnemünder „Mühlenkarree“ Warnemünde ist eines der schönsten Seebäder an der Ostsee. Der breiteste Sandstrand der deutschen Ostseeküste ist im Sommer Anziehungspunkt für viele Bade- und Sonnenhungrige. Aufgrund der Nähe zur Hansestadt Rostock und der zugleich unmittelbaren Lage am Meer hat sich das Seebad zu einem sehr begehrten Wohnstandort entwickelt. Neben den Wahrzeichen Leuchtturm und Teepott ist die 1866 erbaute Mühle eine weitere Besonderheit des Ortes. Das Warnemünder „Mühlenkarree“ umfasst die Sanierung der Mühle und den modernen Neubau mit einer Tiefgaragenanlage. Insgesamt entstehen 15 historische und zugleich moderne Wohneinheiten. Mit 1 bis 4 Zimmern auf 49 m² bis 327 m² bieten sie Raum für die unterschiedlichsten Ansprüche. Annehmlichkeiten wie Fußbodenheizung und namhafte Sanitärausstattung sorgen für Wohlfühlambiente. Auf der großzügigen Loggia oder Terrasse genießen Sie laue Sommerabende beim Rauschen der Ostsee.

Historie trifft auf Moderne. Exklusive Eigentumswohnungen Direkt auf dem ehemaligen Mühlenhof entsteht ein Neubau mit 12 Eigentumswohnungen. Er überzeugt durch eine moderne, offene Architektur, die viel Platz für helle Räume schafft. Die Tiefgarage und ein Aufzug sorgen für zusätzlichen Komfort. Die Mühle selbst inklusive Mühlenturm wird zu 3 Eigentumswohnungen mit Außenstellplätzen ausgebaut. Eine großzügige 3-Zimmer-Wohnung mit 111 m² und Terrasse bietet barrierefreies Wohnen auf einer Ebene. Eine weitere Wohnung entsteht auf 2 Ebenen mit 116 m². Absolutes Highlight ist die 327 m² große Wohnung, die sich über 5 Etagen erstreckt und über einen 360-Grad-Galerierundlauf verfügt. Mühle . Erdgeschoss . Wohneinheit 14 3 Zimmer . 111.23 m² Wohnfläche

in Vertretung der LBS Immobilien GmbH

Beratung & Verkauf: ImmobilienZentrum Warnemünde Franka Heitzer . FHeitzer@ospa.de Mühlenstr. 27 a . 18119 Warnemünde Telefon: 0381-643 32 33


078

Immobilien & Co. I Advertorial

Schätzen ist gut... bewerten ist besser! Die qualifizierte OSPA-Immobilienbewertung für einen marktgerechten Verkaufspreis Die OstseeSparkasse Rostock ist die berufliche Heimat eines Teams von hochqualifizierten Fachleuten in den Bereichen Immobilienfinanzierung und Immobilienvermittlung. Der permanente Austausch über Fachfragen und die explizit regionalen Kenntnisse führen zur Optimierung der Beratungsqualität für unsere Kunden. Die Mitarbeiter in den Filialen verfügen über ein umfangreiches Wissen zu den Themen Geldverkehr, Anlage, Vorsorge und Versicherungen etc. Durch die gute Vernetzung mit ihnen sind wir in der Lage, uns auf die unterschiedlichen Bedürfnisse einzustellen und individuelle Lösungen zu finden. Die Zeit könnte besser nicht sein: Auf der einen Seite haben die Bauzinsen ein historisches Tief erreicht. Gleichzeitig sind immer mehr Interessenten auf der Suche nach eigenen vier Wänden

– ein Haus oder eine Wohnung. Daher sind auf der anderen Seite die erzielbaren Preise für Immobilien überaus attraktiv. Wer also einen neuen Eigentümer sucht, ist gut beraten, es jetzt zu tun.

Fundierte Marktkenntnisse + objektive Datenbasis „Häufig werden Marktwertexpertisen über eine Immobilie als Grundlage für Kauf- oder Verkaufsentscheidungen oder zu Preisverhandlungen herangezogen“, erläutert Andre Vogel, Teamleiter des OSPA ImmobilienZentrums. Anlass genug für die Experten der Ostseesparkasse Rostock, Kunden und weiteren Interessierten die Immobilienbewertung als zusätzliche Dienstleistung anzubieten.


079

„Die Bewertungen durch die Fachleute der OSPA werden mit fundierten Marktkenntnissen in unserer Region und der Fachkompetenz in allen Methoden erstellt. Sie sind objektiv und geben eine gute Orientierung, zu welchem Preis eine Immobilie veräußert werden kann bzw. wie viel ein Interessent investieren muss“, so Andre Vogel. „Unser Angebot der Verkaufswertermittlung richtet sich vor allem an Privatpersonen, die sich aus verschiedensten Gründen mit dem Gedanken des Immobilienverkaufs beschäftigen.“ Dabei sei es das Ziel, Immobilieneigentümern und Kaufinteressenten durch eine aussagekräftige, nachvollziehbare Bewertung einen echten Vorteil zu bieten. Damit sie letztlich ihre Vermögensdisposition richtig treffen können. Dazu geben die Spezialisten der OSPA wichtige Tipps und Hinweise und unterstützen die Interessenten in allen Fragen. Nähere Informationen und Termine telefonisch unter der 0381 643-1100, gerne per Mail an immobilienbewertung@ospa.de oder im Internet unter www.ospa.de.

Lassen Sie den Wert Ihrer Immobilie von den Spezialisten der OSPA ermitteln: . marktgerechte Bewertung und professionelle Vermarktung . Präsentation an über 40 Standorten im Geschäftsgebiet . Besichtigungen mit tatsächlichen Interessenten . Überprüfung potentieller Käufer auf Bonität im Vorfeld . Übernahme aller Verkaufsvorbereitungen . Begleitung bis zum Notartermin . Gewährleistung von Diskretion und Sicherheit

in Vertretung der LBS Immobilien GmbH


080

Immobilien & Co. I Advertorial

Die perfekte Kombination! Der „Ferienwohnpark Küstenwald“ in Graal-Müritz

Der Ferienwohnpark befindet sich direkt im Küstenwald unweit der Ostsee. Die gesamte Anlage ist ein in sich geschlossenes Gebiet mit besonders heilsamem Klima und eigener Infrastruktur. Ein 5 km langer Sandstrand, das 12.000 Hektar große Waldgebiet Rostocker Heide und das Hochmoor mit seltener Flora & Fauna bieten viel Platz für Erholung und Entspannung - ein attraktives Ziel für Urlauber. Die Lage ermöglicht eine perfekte Anbindung an nahegelegene Städte und ist trotzdem ein Rückzugsort - die ideale Kombination! Das Ostseeheilbad Graal-Müritz ist in wenigen Minuten erreicht, auch Rostock und die Halbinsel

Fischland-Darß-Zingst befinden sich unweit des Ferienparadieses. 2009 wurden die ersten Ferienwohnungen in moderner, umwelt- und naturorientierter Bauweise zusammen mit attraktiven Grünanlagen fertiggestellt, weitere Bauabschnitte folgten. Das Ostseeheilbad Graal-Müritz befindet sich etwa mittig zwischen der Hansestadt Rostock und der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Als traditioneller Kurort verfügt Graal-Müritz über eine ausgebaute Infrastruktur mit verschiedenen Wellnessangeboten und Freizeitmöglichkeiten. Egal ob Sport, Entspannung oder Badeurlaub: Hier finden Urlauber das, was sie sich wünschen.


Immobilien & Co.

für die Ferienvermietung konzipiert . Wohnflächen von 37 m² - 47 m² . Massivbauweise . Fußbodenheizung . Möbelpaket möglich . Übergabe Bauabschnitt mit 20 Ferienwohnungen im .

Sommer 2018, weitere 28 Ferienwohnungen im Winter 2018

Besonders beliebt sind die langen Sandstrände der Mecklenburger Bucht. Es gibt sie mit Strandkörben und Rettungsschwimmern ebenso wie wildromantische Naturstrände. Landwärts ist Graal-Müritz von dem idyllischen Waldgebiet der „Rostocker Heide“ und dem Naturschutzgebiet Ribnitzer Großes Moor umgeben. Diese lassen sich auf den gut ausgebauten Rad- und Wanderwegen erkunden.

Beratung & Verkauf: OSPA ImmobilienZentrum Michael Kern MKern@ospa.de Am Vögenteich 23 18057 Rostock Telefon: 0381-643 11 07

in Vertretung der LBS Immobilien GmbH

081


082

Bauen und Leben ein einzig Abenteuer ! Porträt der Architektin Heidrun von Gusnar zum 75. Geburtstag Ein angemessenes Jubiläum, um einen Blick zurück zu werfen. Wenn Heidrun von Gusnar im April 2018 den 75. Geburtstag feiert, sind Bauten mit ihrer Handschrift in ganz Mecklenburg und an der Ostsee zu finden. Ihr Lebenspartner Michael von Gusnar unterstützte uns im Rahmen mehrerer Gespräche tatkräftig bei diesem biografischen Porträt.


ImmobILIen & Co..

Ein Lebenslauf Alles beginnt 1943 in Stettin, dem Ort der Geburt. Die heutige Heimat liegt gefühlt im mecklenburgischen Wismar. Kein Wohnsitz in Berlin (Geburtsort ihres Ehemanns), kein Ferienhaus auf dem Darß – allerdings ein Lieblingshotel in Kühlungsborn. Aber dazu später. Die ersten Rechenaufgaben beginnen 1949 in der Grund- und Mittelschule Wismar. Zu einem aus heutiger Sicht überraschenden Manöver kommt es 1959 in Eisenhüttenstadt: Dort wird der Beruf der Säuglingsschwester erlernt. Drei Jahre später Rückkehr in die Hansestadt mit Stierkopf und Kogge im Wappen. Hier belegt Heidrun von Gusnar einen VHSKurs zur Erlangung der Hochschulreife. Parallel läuft die Berufsausbildung weiter, als Bandagistin in der Firma Köhler, dem Sanitätshaus ihrer Eltern. Nach der Lehre zum Teilfacharbeiter Betonbau wird dann endlich das Ingenieursstudium möglich. Unsere Protagonistin ist mit zehn Jahren Altersunterschied ihrer Zeit voraus, wenn man so will – die berufliche Weiterqualifizierung bzw. die Chancen des Bildungsaufstiegs sind heute ein großes Thema. Die Verteidigung der Diplomarbeit 1980 krönt das Projekt Berufsausbildung. Abschluss als Diplom-Ingenieur für Bauwesen mit der Fachrichtung Hochbau, unterm Strich ist diese Wahl goldrichtig. Sagt ihr Ehemann.

An welchem Ort lernt sie ihren zukünftigen Lebenspartner kennen? Richtig, in Wismar. Nach der Eheschließung 1964 vervollständigen die Söhne Ulf und Jerrit den gemeinsamen Lebensentwurf.

Grafit, Stein & Beton Man muss sich zu helfen wissen. Mit einem gewissen Maß an Kreativität, durchdachter Planung und Improvisationstalent lässt sich so gut wie jedes Bauprojekt umsetzen. Was tun, wenn im Rahmen der Mangelwirtschaft das vorgesehene Baumaterial fehlt? Eine Möglichkeit: Fertigbeton-Elemente umwidmen, die eigentlich für landwirtschaftliche Anlagen produziert wurden. So entsteht vor 1989 z.B. ein Laborkomplex auf dem Hochschulcampus Wismar – der in umgebauter Form heute immer noch zu sehen ist. Nach dem Diplomabschluss, einigen Jahren am Hochbaukombinat Wismar und der Zeit im Projektierungsbüro für Hoch- und Fachschulwesen erhält Heidrun von Gusnar 1990 die Zulassung als Bauingenieurin/Architektin. In ihrer beruflichen Selbständigkeit ist seitdem eine Reihe von Gebäuden aus dem Boden gewachsen: Rekonstruktion der Staatsbibliothek Berlin sowie neues Funktionsgebäude vor der Wende. Entwürfe für Studentenwohnheime der Uni Rostock. Verschiedene Umbau-

083

und Sanierungsmaßnahmen in Schwerin und Wismar, darunter historische Speichergebäude, Wohn- und Geschäftshäuser. Projekte in Waren/Müritz und Genthin. Schließlich führt der Weg zu einem der größten Bauten ihrer Laufbahn: zum Kurhaus Ahrenshoop, heute unter dem Namen The Grand ein bekanntes Wellnesshotel. 2008 erfolgt der Abriss des verfallenen Kurhaus-Gebäudes. Auf dem Baufeld von 6.000 m² nimmt 2010 ein Hotel Gestalt an, das bis heute die Handschrift der Architektin trägt: 81 Zimmer, Restaurants und ein 3.000 m² großer SPA.


084

ImmobILIen & Co.

Mit Meerblick von jedem Zimmer, mit beeindruckender, transparenter Kubatur und zeitgemäßer Leichtigkeit. Zuletzt fertiggestellt wurde das Haus der Gesundheit am Wismarer Hafen – ein Betriebsgebäude für genau jenes Sanitätshaus Köhler in vierter Generation, in welchem Heidrun von Gusnar einst ihre medizinische Ausbildung vollendete. Auch die Enkel sind als „Nachwuchsstatiker“ dabei und begleiteten mit wachsamem Blick das Baugeschehen.

„Schau mal, das Kurhaus hat noch keiner angefasst. Weißt du was, wenn das niemand machen will, dann machen wir das!“ (Michael von Gusnar zu seiner Frau beim ersten Besuch des alten, leerstehenden Kurhauses Ahrenshoop, 2006)

*

„Du bist ja verrückt!“ (Heidrun von Gusnar zu ihrem Mann, als dieser ihr vorschlägt, ein Hotel in Kühlungsborn zu bauen und zu betreiben, 1998)


ImmobILIen & Co..

Einer ihrer Leitsprüche:

„Bauen ist ein Abenteuer!

Nächst der Liebe und dem Tod das wunderbarste „ Abenteuer dieses Lebens.

(O. Bartning)

Am Weststrand Wismar und Ahrenshoop auf dem Darß bleiben natürlich nicht die einzigen Rendezvous mit der Ostsee. Das vielleicht nachhaltigste, für das persönliche Lebensglück schönste Haus heißt Am Weststrand Aparthotel Kühlungsborn. Die Grundidee: back to the Roots. Michael von Gusnar war seinerzeit im Rahmen des Reservisten-Wehrdienstes, Fachgebiet Richtfunk, mehrfach in Kühlungsborn stationiert. Für Heidrun von Gusnars Eltern gehörte das Ostseebad zu den Lieblingsurlaubszielen. So stehen beide 1999 in der Ostseeallee.

Philosophie „Sie ist eine gute Architektin. Was mit ihrer Planung entsteht, das funktioniert auch, und sie weiß sehr genau, was für bestimmte Gebäudetypen notwendig ist.“ Sagt Michael von Gusnar über seine Partnerin. Offensichtlich funktionieren beide als Team besonders gut. Sie mit pommerschen, er mit schlesischen Wurzeln, heute als gemeinsame Heimat Mecklenburg. Mit 14 hatten sie sich kennengelernt. Sind beide für die Natur- bzw. Ingenieurswissenschaften bestimmt, er als promovierter Elektrotechnik-Fachmann, Unternehmer und Projektmanager, sie als Planerin, Architektin und Geschäftsführerin.

Nachdem sie zunächst wenig begeistert ist (siehe Zitat links), kaufen beide das Grundstück, das zuvor der Treuhand, dann Eigentümern aus den alten Bundesländern gehörte. Schon 2001 erfolgt nach Abriss und Neubau unter Einbindung des alten Grundrisses die Eröffnung als Hotel. Vier Jahre später ist das zweite Apartmentgebäude im Reutersteig bezugsfertig. Heute bietet das Hotel 59 familienfreundliche Zimmer sowie Apartments zur Land- oder Meerseite, ein Restaurant mit Sommerterrasse inklusive Blick auf die Ostsee und einen großen Day SPA. Als unser Magazin im März 2018 zu Gast ist, sind Heidrun und Michael von Gusnar gerade, wie könnte es anders sein, mit Umbauarbeiten beschäftigt. Ostseeurlauber sollen hier auch in den kommenden Jahren ein anspruchsvolles, zeitgemäßes Domizil finden. Die Grundmauern sind mehr als solide – und das „Abenteuer“ geht weiter. Text: Ricky Laatz Fotos: Dr. Michael von Gusnar

085


086

ImmobILIen & Co. I Advertorial

Anspruchsvolle Lage, anspruchsvolles Haus.

Individuelle Architektur von „Deutschlands Kundensieger 2018“ Bevor wir im kommenden Magazin Meerraum ausführlich über besondere Neuigkeiten von ARGE-HAUS berichten können (Stichwort Leben und Arbeiten am Wasser/am Fluss), dürfen wir in dieser Ausgabe das neue Projekt Seedorf vorstellen: einen herausragenden Hausentwurf, dessen Architektur die unverkennbare Handschrift des Unternehmens mit dem Schmetterling im Logo trägt und zugleich auf die Vorzüge des Baugrundstücks individuell zugeschnitten ist.

In der Gemeinde Sellin auf Rügen entsteht in Seedorf ein zweigeschossiges Massivhaus in einzigartiger Hanglage. Der Haupteingang befindet sich im oberen Stockwerk, dort liegen auch Wohnzimmer und Terrasse. Das Untergeschoss bietet den Bewohnern großzügige Schlafräume. Von der Terrasse aus geht der Blick direkt auf die Segelyachten und Bootsstege. Die Uferlandschaft in diesem Bereich erinnert an kleine norwegische Fjorde. Die Fassade der Villa wird in weißem Putz

mit in Steinoptik verblendeter Terrasse ausgeführt. Die modernen Grundrisse bieten insgesamt 181,08 m² Wohnfläche. Das Grundstück verfügt über 838 m². Anspruchsvolle Architektur und viel Liebe zum Detail sind bundesweit ein Erkennungszeichen von ARGE-HAUS. Individualität steht dabei immer im Vordergrund, wofür das eigene Architektenteam sorgt. Schon über 5.000 Bauherren haben mit dem Massivhaus-Spezialisten aus Rostock ihren Traum ver-


Immobilien & Co.

wirklicht. Jeder der rund 200 Vorschläge aus den ARGE-HAUSKatalogen – ob Bungalow, klassisches Einfamilienhaus, Stadt-, Mansarddach- oder Bauhausvilla – kann nach den Wünschen der Kunden individuell weiterentwickelt werden. Nicht zuletzt werden ARGEHäuser schon im Standard als besonders energiesparendes KfW-Effizienzhaus 55 verwirklicht, auf Wunsch auch in den KfW-Standards 40 und 40 Plus. Erst 2017 zeichnete das Wirtschaftsmagazin Focus-Money

ARGE-HAUS als „Fairsten Massivhaushersteller“ mit der Bestnote „sehr gut“ aus. Damit gehört das Unternehmen aus der Hansestadt deutschlandweit zu den vier Top-Massivhausherstellern und steht für eine besonders hohe Kundenzufriedenheit. In der aktuellen Verbraucherbefragung „Deutschlands Kundensieger 2018“ gehört ARGE-HAUS ebenfalls zu den Top 3 der Massivhausanbieter. Das Deutsche Institut für ServiceQualität und n-tv hatten 60.000

Verbraucher bevölkerungsrepräsentativ zu Themen wie Vertrauen, Qualität, Image, Angebotsspektrum, Preis-LeistungsVerhältnis und Service befragt. Weitere Informationen zu ARGEHAUS sowie zum Projekt Seedorf auf Rügen unter: Telefon: 0381-817 27 30 sowie www.arge-haus.de.

ARGE-HAUS Massivbau GmbH Am Kreuzgraben 4 . 18146 Rostock Telefon: 0381-817 27 30 www.arge-haus.de

087


088

Immobilien Immobilien&&Co. Co. I IAdvertorial Advertorial

Urlaub zwischen kleinem & groSSem Meer. Baustart beim Projekt Zwei Wasser: Ferienappartements in der Seefahrtschule Wustrow

Nur 500 m bis zum Strand: Das Ostseebad Wustrow auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst liegt zwischen Meer und Boddengewässer und befindet sich in einer der beliebtesten Reiseregionen überhaupt. Mit ca. 30 Mio. Übernachtungen ist das Urlaubsland M-V so begehrt wie nie zuvor. Wer hier an der Küste seine Ferien verbringt, erlebt täglich das faszinierende Schauspiel der offenen See und die Vorpommersche Boddenlandschaft mit ihrem urwüchsig-nordischen Charakter. Zu einem solchen besonderen Ort gehören auch besondere Ferienappartements. Ganz in der maritimen Tradition, welcher man in Wustrow überall begegnet: der Seenotstation von 1906, dem „Fischlandhaus“ oder den Kapitäns- und Fischerhäusern. Gerade die Seefahrtschule bewegt die Herzen der Darßer. Sie ist der Stolz des Ostseebades, viele Generationen durchliefen seit 1846 die Ausbildung zu Kapitänen, Nautischen Offizieren oder Seefunkern. Maritimes Know-how wurde hier in Sichtweite der Ostsee vermittelt.

Weite Bereiche des Gebäudes stehen heute unter Denkmalschutz. Aus der Seefahrtschule wird Zwei Wasser: Bis 2020 werden die Gebäude zu attraktiven Ferienappartements umgebaut sowie erweitert. Die historische Bausubstanz wird mit viel Fingerspitzengefühl modernisiert, eine Ausstellung im Foyer bewahrt die maritime Tradition. Sowohl eine Rezeption mit kleinem Shop als auch ein moderner Wellness- und Fitnessbereich sind komfortabel integriert. Neben der Umgestaltung des denkmalgeschützten Haupthauses werden freistehende Gebäude als „Torhäuser“ bzw. „Strandvilla“ komplett neu errichtet und jeweils mit 3 bzw. 4 Geschossen ausgeführt. Die Baugenehmigung liegt vor, der Baustart ist im Frühjahr 2018 erfolgt. So entsteht aktuell der Rohbau für Haus 2. Beratungstermine im Vertriebscontainer sind jederzeit nach Vereinbarung möglich. Im Beratungscontainer steht Interessenten bereits ein möbliertes Musterappartement zur Verfügung.


089

Größen der Appartements: 40 bis 180 m², alle mit Wasserausrichtung. Hier zu investieren lohnt sich doppelt. Ferienappartements werden durch die K&K Ferienimmobilien GmbH & Co. KG touristisch vermarktet. Denkmal-AfA bis zu 90 % der Sanierungskosten möglich.

Das Projekt Zwei Wasser Umbau & Erweiterung der Seefahrtschule Wustrow Für Kapitalanleger: Nutzung als Ferienappartements mit Wellnessbereich Süd-West-Lage mit Ostsee- & Boddenblick Denkmal-AfA bis zu 90% möglich! Inklusive Möblierung & Betreiberkonzept Provisionsfrei direkt vom Bauträger

Beratungstermine & Vertrieb: K&K Objektservice und Gebäudemanagement GmbH . Weinbergstraße 20 . 17192 Waren (Müritz) Telefon: +49 3991 7474053 . info@zwei-wasser.de . www.zwei-wasser.de


090

Immobilien Immobilien&&Co. Co. I IAdvertorial Advertorial

Börgerende auf dem Weg zum Ostseebad:

Eröffnung des neuen „ Apartmenthotels „Waterkant Suites


Immobilien & Co.

Nachdem im September 2017 etwa 230 geladene Gäste in Börgerende das Richtfest der „Upstalsboom Waterkant Suites“ miterleben konnten, geht dieses spannende Großprojekt der W&N Immobilien-Gruppe aktuell seiner Vollendung entgegen. Für den 1. Mai ist das Pre-Opening geplant, am 1. Juni wird dann die offizielle Eröffnung gefeiert. In diesem MEERRAUM-Beitrag finden Sie vorab erste Fotos der eingerichteten Apartments und weiterer Hotelbereiche. Das neue Urlaubsdomizil bietet auf einer Gesamtfläche von 10.250 m² inklusive Restaurant 75 Suiten zwischen 47-115 m². Sie verfügen über mindestens einen Balkon bzw. eine Terrasse, die Pantry-Küche sowie jeweils ein Wohnzimmer und Schlafzimmer. Mehr als 80 % haben direkten Meerblick, zum Strand sind es nur 30 m. Der SPA- & Wellnessbereich bietet 600 m² und den 100 m² großen Private SPA. Bis zur Eröffnung wurden insgesamt 78,7 Mio. Euro in das „Villenresort Ostseestrand“ Börgerende investiert, davon 26,5 Mio. Euro in die Waterkant Suites. Begünstigt durch das ge-

samte Villenresort, in dessen attraktivem Umfeld die Hotelgäste ihren Urlaub verbringen, sind die Übernachtungszahlen für Börgerende stark angestiegen. Die Waterkant Suites krönen die touristische Infrastruktur und tragen dazu bei, den Status Ostseebad zu erreichen. Alle privaten Kapitalanleger dürfen sehr gute Vermietungseinnahmen erwarten, welche durch das Betreiberkonzept erwirtschaftet werden. Und die zukünftigen Urlauber können sich auf schöne Ferienerlebnisse direkt am Meer in einer reizvollen Naturlandschaft freuen. Das Konzept stellt die individuelle Urlaubsgestaltung in den Mittelpunkt: modernes Ambiente eines geräumigen Apartments, kombiniert mit dem Service eines exklusiven Hotels, gedacht für Familien, Paare und Singles, für Natur-, Strand- oder Wellnessurlauber. Mit der Upstalsboom-Gruppe konnte einer der namhaftesten Betreiber in Norddeutschland gewonnen werden. Für Bodo Janssen, Geschäftsführer Upstalsboom Hotel + Freizeit GmbH & Co. KG, sind die Waterkant Suites ein besonderes Haus: „Für uns symbolisieren sie einen sehr

091

wichtigen Wert, nämlich den Wert der Freiheit. Dass die Gäste die Freiheit haben, hier das zu erleben, was ihnen als Mensch wichtig ist. Genau das bietet dieses Konzept, von dem wir noch nicht so viele Häuser haben. Hier bietet sich unseren Gästen die Möglichkeit, alles tun zu können, aber nichts tun zu müssen“, erläutert Janssen begeistert. „Sich nicht Standards und Regeln anpassen zu müssen, sich nicht der Etikette zu unterwerfen, sondern einfach, wie im `Faust 2` beschrieben: Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein. Das Hotel und vor allen Dingen der Standort bieten dafür maximale Voraussetzungen.“ MW-Wohnen realisierte in Absprache mit Upstalsboom die geschmackvoll harmonische Innenausstattung der Suiten inklusive Möbelkonzept.

Bodo Janssen, Geschäftsführer Upstalsboom Hotel + Freizeit GmbH & Co. KG


Immobilien & Co.

Börgerende liegt in unmittelbarer Nähe von Bad Doberan, Heiligendamm, Kühlungsborn und Warnemünde. Sein Ostseestrand am Deich, reetgedeckte Fachwerkhäuser und eine naturnahe Landschaft machten den Küstenort bereits in der Vergangenheit zum beliebten Urlaubsziel. In den letzten Jahren sind nur wenige Schritte vom Strand entfernt zwischen dem Künstlerpark und der Ostsee neue, luxuriöse Ferienresidenzen, Villen und Häuser mit hochwertigen Ferien-/Eigentumswohnungen entstanden - viele mit wunderschönem Meerblick. Die 1986 gegründete W&N Immobilien-Gruppe ist auf die Projektentwicklung und Vermarktung von Immobilien als Kapitalanlage oder zur Altersvorsorge spezialisiert. Heute zählt das mittelständische Unternehmen mit über 40 Mitarbeitern im Segment Ferienimmobilien zu den Marktführern an der Ostsee. Moderne Wohn-, Hotelund Ferienanlagen bilden dabei das Kerngeschäft. W&N versteht Immobilien ebenso als soziales Bedürfnis wie als Wertanlage. Auf dieser Basis entwickelt das Unternehmen sorgfältig ausgearbeitete, langfristig tragfähige Konzepte mit Wertsteigerungspotenzial. W & N Immobilienvertriebs GmbH . Niederlassung Ostsee Heinrich-Heine-Straße 12 . 18119 Rostock-Warnemünde Tel.: 0381-128 741 841 . info@w-n-v.de . www.w-n-v.de


Advertorial I Immobilien & Co.

Urlaubslaune perfekt! Ostseetraum Ferienwohnungen

Anspruchsvoll... Strandnah... Familienfreundlich...

093

Ostseetraum Ferienwohnungen kümmert sich seit 2007 um die Betreuung sowie Vermittlung von individuellen Ferienwohnungen in und um Börgerende, das fast mittig zwischen den Badeorten Warnemünde und Kühlungsborn liegt. Das Unternehmen bietet die professionelle Vermietung der Appartements – und eine echte Erfolgsgeschichte: Während noch 2013 etwas über 100 Belegungstage erzielt wurden, können Ferienwohnungen in sehr guter Lage inzwischen 200 bis 250 Belegungstage erreichen, ähnlich wie in Kühlungsborn, dem größten deutschen Ostseebad.

Vom Büro „Villenresort Ostseestrand“ in Börgerende können alle Gäste optimal betreut werden. Insgesamt stehen über 190 Wohnungen zur Verfügung - mit Meerblick, eigener Sauna oder auch mit Unterkünften, die für Haustiere geeignet sind. Die meisten Ferienobjekte befinden sich in direkter Strandnähe, gerne kann man außerdem einen Urlaub im Schloss erleben. Die Mitarbeiter sorgen mit Serviceangeboten (Fahrradvermietung neben dem Büro, eigene Strandkorbvermietung, viele Infos, zweites Büro in Nienhagen) für rundum entspannte Urlaubstage. Speziell zu Angeboten in der Vor- und Nachsaison erfahren Sie jederzeit das Aktuellste per Email, telefonisch sowie auf der Homepage, wo man 24 h direkt buchen kann. Auch Vermieter und Ferienwohnungsbesitzer profitieren vom All-InclusiveService: mit ganzjährig besetztem Büro, professioneller Betreuung, Schlüsselübergaben und - abnahmen des Objektes, der quartalsweisen Eigentümer-Abrechnung, Präsenz in Werbemedien sowie der Zusammenarbeit mit Reisebüros und Reiseveranstaltern.

. Individuelle Ferienwohnungen in und um Börgerende

. Über 190 Wohnungen zur Auswahl: Ostseetraum Ferienwohnungen GbR An der Waterkant 2 . 18211 Börgerende . Tel.: 038203-77 55 70 info@ostseetraum-ferienwohnungen.de www.ostseetraum-ferienwohnungen.de

mit Meerblick, eigener Sauna, für Haustiere geeignet u.v.m. . Viele Ferienobjekte in Strandnähe . 24 Stunden direkt buchen auf unserer Website


094

Immobilien&&Co. Co. I IAdvertorial Advertorial Immobilien

Lieber am Wasser leben? Kein Problem: Neue Bauprojekte von ARTRIUM HAUS im Petriviertel & in Rostock-Gehlsdorf Immer wieder stark gefragt: Wohnen am Wasser, verbunden mit moderner Architektur auf der Höhe der Zeit. Zwei spannende Projekte direkt in der Hansestadt mit Standort an der Warnow gehen in den kommenden Monaten in die heiße Phase. Das Baugeschehen am neuen ARTRIUM-Hauptquartier Bei der Petribleiche ist in vollem Gange. Nach dem Abschluss der Untersuchungen zur Munitionsbergung sowie der Pfahlgründung ist voraussichtlich im Mai der Start des Hochbaus. Nur einige wenige Eigentumswohnungen sind noch verfügbar, darunter eine 4-Raum-Wohnung mit ca. 124 m². Zur hochwertigen Innenausstattung der Appartements gehören Bang-

kirai-Terrassen, namhafte Sanitärinstallationen, Echtglasduschen und Parkettböden. Beim „Pier 48“ handelt es sich um ein besonderes Projekt - schon aufgrund der Lage am Wasser. Der Neubau mit 4.600 m² Gesamtfläche erstreckt sich über 4 Etagen mit insgesamt 17 Eigentumswohnungen und 4 Gewerbeeinheiten (Büro- und Praxisräume). Im Untergeschoss entsteht zudem eine Tiefgarage bestehend aus 35 Stellplätzen mit dazugehörigen Abstellräumen. Spannend für maritimen Sport: in unmittelbarer Nähe befindet sich eine Marina mit Bootsliegeplätzen. Die hochwertigen Appartements sind als 4-Raum-Wohnungen,

3-Raum- oder 2-Raum-Wohnungen verfügbar. Im Dachgeschoss bilden 2 Penthäuser den krönenden Abschluss. An der westlichen und nördlichen Seite befinden sich gewerbliche Einheiten im Erdgeschoss sowie im 1. und 2. Obergeschoss (nördliche Seite). Die großzügigen Terrassen sowie Balkone sind zur Wasserseite ausgerichtet, einen Seitenarm der Warnow-Flusslandschaft. Die Wohnungen mit westlicher Ausrichtung bieten einen Blick auf die wunderschöne östliche Altstadt inklusive Petrikirche. Die Wasserlage des Petriviertels ist unverbaubar und steht für ein qualitativ hochwertiges Wohnumfeld. www.pier48-rostock.de


Immobilien & Co.

MassivhausKompetenz Wir sind Ihr Partner für Massivhausbau in und um Rostock. Mit dem ganzheitlichen Konzept der Rundum-Betreuung erhalten Sie bei uns nicht nur das Eigenheim, sondern auch ein passendes Grundstück sowie eine individuelle Finanzierung - alles aus einer Hand, mit nur einem Ansprechpartner. In allen Phasen und auch nach Fertigstellung steht Ihnen unser Team mit Rat und Tat zur Seite. Von der Nachhaltigkeit dieser Wahl sind wir überzeugt: Alle Entwürfe von ARTRIUM HAUS werden schlüsselfertig und in massiver Bauweise hergestellt. Dafür gibt es verschiedene gute Gründe: beständige Druckfestigkeit und sehr gute Widerstandsfähigkeit der Massivhäuser gegenüber mechanischen und chemischen Beanspruchungen. Das führt zu einer Langlebigkeit und Werthaltigkeit Ihrer Investition. Individuelle Architektenhäuser Expertenerfahrung aus 25 Jahren im massiven Hausbau Vorplanung Genehmigungsplanung Innendesign Bauträger & Dienstleister Baugrundstücke in Rostock & der Region Finanzvermittlung

Auch aus Sicht der Gebäudeversicherungen steht dieser Haustyp besonders gut da. Versicherungsprämien sind in der Regel günstiger eingestuft, da das Mauerwerk die bauaufsichtlichen Anforderungen meist übererfüllt. Nach Wunsch können Sie bei ARTRIUM HAUS zwischen unterschiedlichen Entwürfen oder Planungen wählen, die von Bungalows und Doppelhäusern über Einfamilienhäuser bis zu repräsentativen Villen mit Flächen von 70 m² bis 500 m² reichen.

Bettina-von-Arnim-Platz 5 · 18069 Rostock Tel.: 0381 /857 962 3 · info@artrium-haus.de www.artrium-haus.de

095


096

Immobilien & Co. I Advertorialorial

32 Eigentumswohnungen in Rostock-Gehlsdorf

Ein anderes neues Projekt mit den Massivhäusern von ARTRIUM entsteht ab sofort im Baugebiet „Zur Marina“ in Rostock-Gehlsdorf. Insgesamt 32 Wohnungen zum Verkauf werden dort in 4 Mehrfamilienhäusern als Neubauten errichtet. Damit erhält eines der letzten Grundstücke dieses Quartiers sein neues, modernes Gesicht – mit ARTRIUM HAUS als Bauträger. Auch hier dürfen sich zukünftige Eigentümer über die Aussicht auf die Warnow freuen: alle Dachgeschoss-Wohnungen verfügen über Wasserblick. Städtische Infrastruktur für das tägliche Leben wie Bushaltestelle, Schwimmhalle und Kita befindet sich in unmittelbarer Nähe. Der Baubeginn ist nach der Baufeldfreimachung für Juli/August geplant. Der Vertriebsstart für die 32 Eigentumswohnungen erfolgt bereits Ende April. Alle Kaufinteressenten werden dann vom Büro Von Poll Immobilien in der Fährstraße 18 a in Gehlsdorf betreut.

Martin Briesemeister, Von Poll Immobilien


Immobilien & Co.

Kontakt & Ansprechpartner: Martin Briesemeister FährstraĂ&#x;e 18 a 18147 Rostock-Gehlsdorf Tel. 0381-44 74 11 00 rostock@von-poll.com www.von-poll.com

097


098

Immobilien & Co. I Advertorial

Neu in Rostock:

Italienisches Design von Gibus

Die Sonnenschutzideen des Mittelmeerraums faszinieren nicht nur mit ihrem formschönen Design - sondern funktionieren ausgezeichnet auch an der Ostsee. Entdecken Sie jetzt ganz neu bei Lebens(t)raum Terrasse diese italienische Lebensart für Terrassenlösungen, Balkon und Garten. Ganz dem Motto verpflichtet: Gibus – The Sun Factory. Die Philosophie: Lösungen

erschaffen, um die Sonne ein ganzes Jahr lang zu erleben. So entstehen am italienischen Firmensitz in der Region Padua Sonnenmarkisen und Pergolen, außerdem eine Serie an Accessoires wie Verglasungen, Beleuchtungssysteme, Audioanlagen und Heizgeräte. Mit dem Made in Italy erobern seit 1982 diese Spitzenqualität und das Lichterlebnis im mediterranen Stil die ganze Welt. 


Immobilien & Co.

Terrassendächer, Pergolen, Markisen & Sonnensegel Die Pergolen von Gibus inspirieren sich an der einfachsten und ältesten Sonnenschutzkonstruktion des Mittelmeers und bieten ein unverkennbares Flair. Dafür sorgen angebaute oder freistehende Pergolen, 90°-Varianten, die die Linearität des Horizonts zur Geltung bringen oder geneigte Pergolen, die sich harmonisch in ein Gebäude eingliedern. Die robuste, widerstandsfähige Struktur ist aus pulverlackiertem Aluminium gefertigt, das Faltdach mit Faltprofilen aus PVC.  Bioklimatische Pergolen stehen in ständiger Zwiesprache mit der Natur. Sie bieten bei jedem Wetter eine konstante Wohlfühlatmosphäre, auch bei noch so geringen Wetterschwankungen. Und das mit minimalem Energieverbrauch. Das Geheimnis: ein variabel verstellbares Lamellendach. Sind die Lamellen leicht geöffnet, lassen sie eine leichte Brise einströmen und schirmen das direkte Sonnenlicht ab. Sind sie hingegen geschlossen, schützen die Lamellen vor Regen, während das Wasser in den eingebauten Regenrinnen abfließt. So herrscht immer ein ideales Mikroklima. Die besondere Überdachung wird durch die vertikalen Verschlüsse ergänzt. Die Pergola kann von allen Seiten mittels Sonnenschutzbespannung abgeschlossen werden, in der kalten Jahreszeit mit Glaswänden inklusive Blick auf die Winter-

landschaft. Statten Sie Ihre bioklimatische Pergola mit allen verfügbaren Selbststeuerungen und Motorantrieben aus, dann reguliert sie sich von selbst. Was man mit einer Markise alles machen kann? Zum Beispiel ein geschütztes Plätzchen im Freien anlegen, an dem man Schatten und frische Luft genießt. Oder Zimmer und Räume vor Sonnenstrahlen abschirmen. Und natürlich kann man mit einer Markise der Fassade eines Wohnhauses, Hotels oder Geschäfts einen ausdrucksstarken Stil verleihen. Die Markisen von Gibus sind nicht nur praktisch, robust und absolut effizient. Sie wollen auch schön sein: raffiniert durch ihr präzises und bewusstes Design und zugleich diskret, sich in die jeweilige Architektur und Landschaft einfügend. Sie bieten ein Universum aus Materialien, Lösungen und Anwendungsmöglichkeiten: als Gelenkarm- und Senkrechtmarkisen, Fensteroder Korbmarkisen, als motorbetriebene Aufglasmarkisen für Wintergärten und Dachfenster. Die Produktpalette von Gibus ist sowohl für den privaten Bereich als auch Geschäftskunden und Unternehmen geeignet: für Hotels, Restaurants, Cafés, Bars, Shops und die Ausstattung von Einkaufszentren. www.lebenstraum-terrasse.de

Werftstraße 3 . 18057 Rostock . Telefon: 0381-63 74 60 . www.lebenstraum-terrasse.de

099 99


100

Immobilien & Co. I Advertorial

Ferienhausausstatter.de Wir sind Spezialisten für die Ausstattung von Ferienimmobilien. Ihr Haus oder Appartement wird dabei unter Beachtung verschiedener Stile, ganzheitlicher Designprinzipien und der Art des Gebrauchs eingerichtet. Denn bei Eigennutzung oder der Ferienvermietung ist es wichtig, die unterschiedliche Art der Beanspruchung zu berücksichtigen. Gerade im Urlaub wünscht sich jeder Gast eine Wohlfühloase. Mit eigenem Charakter, intelligent durchdacht und mit Details, über die man sich

freuen kann. In einer Atmosphäre, die einfach Lust macht auf Entspannen und Relaxen. Dafür wählen Sie die Stilrichtung, wir beraten Sie in unserem Einrichtungshaus mit über 1.000 m² Ausstellungsfläche an der A19 in Kritzkow mit kompetenten Spezialisten. Dabei stehen Ihnen hochwertige Artikel namhafter Marken in verschiedenen Preisbereichen zur Verfügung. In Mecklenburg-Vorpommern konnten wir bereits zahlreiche Ferienwohnungen ausstatten, vom Einzelobjekt bis zum Urlaubsresort, für Bauträger, Projektentwickler und Privatkunden.

© Relamare GmbH – www.relamare.de

Wir können: modern. Skandinavisch. Rustikal. Klassisch. Und vor allem – langlebig. Gemeinsam bemustern wir in unserem Showroom in aller Ruhe jedes Stück. Mit flexibler Planung, dem passenden Farbkonzept, Bodenbelägen, Stoffen und Wohnaccessoires entsteht so der passende Rahmen für Ihre Ferienwohnung bzw. das Ferienhaus. Regelmäßig werden die Kollektionen unserer Hersteller erweitert, ergänzt und saisonal präsentiert. Vom Kleiderschrank bis zu den Eierlöffeln, vom Doppelbett bis zum Zahnputzbecher

bemustern wir Ferienwohnungen schlüsselfertig nach Ihren Vorstellungen. Das Gleiche gilt auch für Fußbodenbelag, Wandgestaltung und die dazu passende Fensterdekoration. In der eigenen Möbeltischlerei können wir individuellste Wünsche umsetzen und finden auch für anspruchsvolle Wohnsituationen wie Dachschrägen oder verwinkelte Räume eine optimale Lösung.


Immobilien & Co.

101

Fahrplan für die Einrichtung Ihrer Ferienwohnung: Erstberatung und Vorführung in unserem Showroom Sie bringen Grundrisse mit und geben die Stilrichtungen vor Auswahl aus verschiedenen Möbelprogrammen Vorstellung weiterer Leistungen: Wände, Böden, Stoffe, Dekoration Produktion Ihrer Möbel, Transport und Umbau vor Ort Finale: Traumurlaub für Ihre Feriengäste (und Sie selbst)

© Relamare GmbH – www.relamare.de

möbel leben

Sie finden uns im: Holzfabrik Store . Strandstraße 27 . 18225 Kühlungsborn . Möbel Krüger Showroom . An der Chaussee 23 a . 18299 Kritzkow www.holzfabrik-shop.de . www.ferienhausausstatter.de


102

Immobilien & Co. I Advertorial

Sie genießen die Ruhe...

Wir drucken!

...Broschüren, Plakate, Flyer, Bücher...

Koppelweg 2 · 18107 Rostock Tel. 0381 776570 info@odr-rostock.de

www.odr-rostock.de


Immobilien & Co.

Impressum Das Magazin MEERraum erscheint vier Mal jährlich in einer Auflage von jeweils 20.000 Exemplaren Herausgeber: Verlagsanschrift:

Bildnachweise:

Tom Richter (V.i.S.d.P.) sand7media Schonenfahrerstraße 7, 18057 Rostock, Tel./ Fax: 0381-40 31 320, www.sand7media.de, post@sand7media.de Titelbild: © Africa Studio-fotolia.com The artist, courtesy Ai Weiwei Studio/TASCHEN (S.13+18-21) Tom Richter, fashionpress (S.22-24), H.-P. Schaub (S.27), Tim Flach (S.26+28), Stefan Weidner+sand7media (S.30-35), BMW AG München (S.37-41), pehnert&hoffmann I Peter Kirchhoff & Messe Berlin (S.43-45), Désirée Hänssler (S.67), Restaurant Paulo Scutarro (S.69+71), Artem Furman-fotolia.com (S.75), terng99-fotolia.com (S.76), Dr. Michael von Gusnar (S.8285), Relamare GmbH (S.100-101)

Creative Director:

Tom Richter

Chefredakteur:

Ricky Laatz

Autoren: Designkoordination:

Ricky Laatz, Luisa Schröder, Désirée Hänssler, Tom Richter Fanni Robel

Design-Konzept:

frischfang- Agentur für Kommunikationsdesign

Layout:

Fanni Robel, frischfang- Agentur für Kommunikationsdesign

Korrektorat:

Katrin Witt-Martens

Anzeigendisposition:

Tom Richter, Heike Zschommler, Ilja Alexander Gliem Tel./ Fax: 0381-40 31 320

Druck:

Vertrieb:

ODR GmbH, Ostsee Druck Rostock Koppelweg 2, 18107 Rostock-Elmenhorst Pinax Werbemedien, gwo GmbH, Pressevertriebe in M-V und Schleswig-Holstein

1

magazin Sommer ‘17 kuehlungsborner-magazin.de

Alles für den schönsten Urlaub im Ostseebad

KÜHLUNGSBORNER

Weitere Produkte von sand7media: Kühlungsborner Magazin & Qü- Der Urlaubsplaner

Sommer 2017

MAGAZIN

MAGAZIN www.qü-magazin.de

70

TIPPS

über

„Angie“ zu Besuch in Kühlungsborn

Ins Netz gegangen: Unterwasserfotos

Jazzige, limonadige, cremige Urlaubstipps

Molli-Fahrplan & Stadtplan

URLAUBSPLANER

Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigengestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder anderweitige Verwendung erfordert die Zustimmung des Verlages. Der Inserent schützt den Herausgeber und sand7media vor allen Forderungen, die aus dem Verstoß gegen Rechte Dritter im Bezug auf Marken, Patente, Handelsmodelle, Urheberrechte oder andere Rechte hervorgehen sollten. Der Herausgeber haftet nicht für eventuell erlittenen Schaden, der aus Fehlern und/oder Unvollständigkeiten aus dem Inhalt dieser Zeitschrift hervorgeht. Bei allen als „Advertorial“ gekennzeichneten Seiten handelt es sich um Anzeigen der jeweiligen Werbepartner.

103


Lust auf eine neue Küche? Keine Sorge – so einfach gehts mit KüchenTreff.

Möchten Sie Ihre Küche erneuern oder brauchen Sie einfach eine Veränderung? Je nach Räumlichkeit und Budget gibt es verschiedene Lösungen. Wir haben ein paar Tipps für Sie – für die einfache Planung der neuen Traumküche. Die Küche ist mehr als ein simpler Arbeitsraum – sie ist zum Mittelpunkt des täglichen, häuslichen Lebens geworden. In der Küche trifft man sich, um gemeinsam über den Tag zu sprechen, den nächsten Urlaub zu planen, Zeitung zu lesen und natürlich auch, um gemeinsam zu kochen und das Essen zu genießen. Umso wichtiger ist es, dass die Küche praktisch geplant, gut ausgestattet und den persönlichen Vorlieben entsprechend gestaltet ist. Es kommt auf die richtige Form an Es gibt unterschiedliche Küchenformen, die sich für verschiedene Räumlichkeiten am besten eignen. Dabei ist die individuelle Gestaltung einer offenen, großräumigen Küche am einfachsten: Hier erzeugen

schmale Räume geeignet, bietet dabei

verschieden zusammengesetzte Küchen-

aber oftmals wenig Stauraum. Den wieder-

formen ein freigebiges Raumgefühl. Die

um hat die zweizeilige Küche en masse

Küche kann eine L- oder U-Form haben

– Stauraum und Arbeitsfläche sind ent-

oder auch aus einer einfachen Küchenzei-

sprechend verdoppelt. Allerdings sind

le bestehen, die durch einen großen, frei-

die Arbeitsabläufe aufgrund der zwei ge-

stehenden Küchenblock ergänzt wird. Bei

trennten Bereiche etwas eingeschränkt.

der L- und der U-Küche ist alles nah beieinander, weshalb beide Küchenformen flüssige Arbeitsabläufe ermöglichen und den Raum optimal ausnutzen. Eine einzeilige Küche ist besonders gut für lange,


Küchen, die begeistern!

Schauen Sie sich online die ganze Vielfalt von KüchenTreff an.

Die Küchenform wird also maßgeblich von den räumlichen Gegebenheiten bestimmt. Hier kann Ihnen der 3D-Küchenplaner eine Hilfe sein. Mit realistischen Perspektiven, einer transparenten Preisauskunft und zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten können Sie bequem von zu Hause aus die ersten Schritte planen und danach mit Ihrem Händler vor Ort alles Weitere besprechen.

QR-Code scannen und unseren 3D-Küchenplaner ausprobieren!

Oder vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin bei KüchenTreff in Ihrer Nähe: 0421 33629262

www.kuechentreff.de


KüchenTreff-Landhausküchen Atmosphäre und Gemütlichkeit in Ihrem Zuhause. Warme Farben, natürliche Materialien und

Schnörkelloser und moderner erscheint da-

verspielte Details: Landhausküchen strahlen

gegen der skandinavische Landhausstil mit

eine wohnliche Gemütlichkeit aus und set-

seiner klaren Linienführung und den vorherr-

zen einen Gegenpol zur kühlen Eleganz vieler

schenden Blau-, Grau- und Weißtönen. Trotz

moderner Designküchen. Da der Landhausstil

des modernen Touchs gehören auch hier viel

zeitlos und facettenreich ist, bieten sich Ge-

Holz, geschwungene Stichbögen oder Profi-

staltungsmöglichkeiten für jeden Geschmack.

lierungen dazu. Maritime Accessoires setzen passende Akzente.

Wie im Urlaub fühlt man sich mit einer mediterranen Landhausküche. Typisch sind die

Natürliche Pastell-, Weiß- oder Holztöne

leicht abgerundeten Kanten und die Rahmen-

bestimmen den sogenannten englischen

fronten der Küchenmöbel. Die Arbeitsplatte

Cottage-Stil. Charakteristisch für diesen

besteht häufig aus Naturstein wie Granit oder

Landhausküchenstil, der gut zu kleinen Räu-

Marmor. Ein Bodenbelag aus Terracottaflie-

men passt, sind Möbelfronten mit breiter Rah-

sen harmoniert zu den Möbeln.

mung, verschnörkelte Regale und Holzknäufe.

www.kuechentreff.de


Zuhause bei KüchenTreff!

Über 380 x in Deutschland und Europa und 6 x im MEERRAUM.

1

2

3

4

5

6

KüchenTreff Schöppich Langenfelde 2 - 4 23611 Bad Schwartau Telefon 0451 28088-0 www.schoeppich.de KüchenTreff Schwerin Grabenstraße 10 19061 Schwerin Telefon 0385 777832-0 www.kuechentreffschwerin.de KüchenTreff Rostock Mecklenburger Straße 22 18184 Broderstorf Telefon 038204 12167 www.kuechentreff-rostock.de KüchenTreff Elektro-Niemann An der Mühle 4 18311 Ribnitz-Damgarten Telefon 03821 62006 www.elektroniemann.de KüchenTreff Schöppich Am Buchenwäldchen 8 18519 Sundhagen-Brandshagen Telefon 03832 8606-0 www.schoeppich.de Aspelmeyer Küchenzentrum Plüggentiner Straße 12 18573 Samtens Telefon 038306 20966 www.aspelmeyer-kuechen.de

1

3 2

4

5

6


PRÄZISION IST ZEITLOS. 150 JAHRE IWC SCHAFFHAUSEN.

Portofino Hand-Wound Moon Phase Edition »150 Years«. Ref. 5164: Zum runden Geburtstag präsentieren wir eine Jubiläumskollektion, die sich durch ein übergreifendes

über eine Mondphasenanzeige und ist auf 350 Exemplare limitiert. Zeitlose Eleganz und höchste Präzision in Vollendung. Wie alles, was wir in den letzten 150 Jahren gemacht haben.

Design mit weißen oder blauen Zifferblättern auszeichnet. Diese werden mit über einem Dutzend Schichten hochwertiger Lacke überzogen und erinnern an historische Emaille-Zifferblätter. Die Portofino Hand-Wound Moon Phase Edition »150 Years« mit einem Gehäuse aus Edelstahl und einem weißen Zifferblatt verfügt

Limitierte Auflage von 350 Exemplaren · Mechanisches Uhrwerk · Handaufzug · IWC Manufakturkaliber 59800 · Gangreserve nach Vollaufzug 8 Tage · Gangreserveanzeige Datumsanzeige · Mondphasenanzeige · Jubiläumsmedaillon aus 18 Karat Gold auf dem Werk · Sichtboden mit Saphirglas · Wasserdicht 3 bar · Durchmesser 45 mm · Edelstahl · Alligatorlederarmband von Santoni

Juwelierhaus Grabbe 18273 Güstrow Pferdemarkt 6 ...besuchen Sie uns im Internet: www.grabbe.cc Tel. 03843 686931 Funk 0160 300 5000

Meerraum 01 2018 web  
Meerraum 01 2018 web  
Advertisement