CityBest 02 HRO

Page 1

city

best Herbst 2019

ROSTOCK & WARNEMÃœNDE

FREIZEITPLANER www.citybest24.de


Kaffee & Kleider Mode · Accessoires Veranstaltungen

Café · Feinkost

Präsente · EiZmanufaktur

27.09. & 18.10.2019 Modenschau zur aktuellen Kollektion

Hier finden Sie uns Doberaner Straße 159 18057 Rostock Telefon 0381/87700979 info@liebreiz-rostock.de www.liebreiz-rostock.de liebreiz.rostock liebreiz kaffee & kleider rostock


Freizeit ahoi! Tipps von einem guten Freund – kompakt für die Jackentasche Konnten die Strände von Warnemünde in den letzten Wochen bei Ihnen punkten? Haben Sie bei der Hanse Sail Segel gesetzt und das bunte Treiben im Stadthafen genossen? Oder vielleicht eine Paddeltour die Warnow hinauf, um faszinierende Flusslandschaften zu entdecken? Hinter dem schattenspendenden Backstein der Marienkirche oder des Kulturhistorischen Museums warten wiederum spannende Ausflüge in die Geschichte. Heute ins Tropenhaus des Botanischen Gartens oder doch ins Polarium zu den Eisbären? Auch in der Saison 2019 hält Rostock wieder vielfältige Lieblingsorte und Veranstaltungen für Sie bereit. citybest gibt Insidertipps für die Freizeit- und Urlaubsgestaltung und passt noch dazu in Ihre Jackentasche – mit echten Empfehlungen, witzigen Texten und aktuellen Fotos an Bord. Diese sind in Form von Tagesabläufen gestaltet, denen man unkompliziert folgen oder sich individuell etwas heraussuchen kann. Auf eine spannende Zeit in Rostock!

Tom Richter Herausgeber Magazin Meerraum & citybest

Inhalt 04 Auf dem Wasser: Warnow + Ostsee 11 Spaziergang durch die Geschichte Rostocks 19 Kühlungsborn ahoi! 26 Lieblingsorte 31 Ein Tag in rostock & Warnemünde 36 Geheimtipps 43 Ein Tag in Güstrow



Auf dem Wasser: Warnow + Ostsee Heute erwartet uns nach dem Frühstück das blaue Element – das prägende Element Rostocks seit über 801 Jahren. Die Stichworte: Ostsee & Warnemünde, Stadthafen & der Fluss Warnow. Grundsätzlich kann man von der City aus bequem ein Fahrgastschiff entern und dabei die einfache Strecke nach Warnemünde buchen (ca. 1 h) oder die große Hafenrundfahrt (ca. 2 h), oder aber man nimmt selbst ein Paddel in die Hand. Dafür gibt es SUPs und Kajakboote sowie geführte Touren. Das Befahren der Oberwarnow mit konventionellen Motorbooten/-schiffen ist nicht erlaubt (Trinkwasserschutzzone).

1000 uhr SUP, PADDELBOOT im Stadthafen

Ablegemanöver Ein immer alltäglicherer Anblick ist das Stand-up-Paddeln. Auch im Rostocker Stadthafen kann man der Nase nach seine Runden drehen. SUP-Boards zum Ausleihen gibt es z. B. bei Supremesurf. Geführte Touren mit dem kippsicheren Kajak (Einer oder Zweier) dauern ca. 2 Std. und gleiten durch den Stadthafen und das wasserreiche Petriviertel. Ein Stück die Unterwarnow hoch wartet jede Menge Natur, manchmal lässt sich sogar ein Seeadler blicken. Neben der Stadthafen-Route (2 h, keine Paddelerfahrung notwendig) gibt es außerdem Seehafen/Ostsee-Touren (Einstieg in Schmarl, 3,5 h) und Mondschein-Ausfahrten (2 h). www.supremesurf.de www.stadtpaddeln-rostock.de

5


//Auf dem Wasser: Warnow +Ostsee

alternativ

für den gesamten Tag (statt Cityhafen + Warnemünde):

„ENTSPANNTE WARNOW“ Wer auf den Süßwasser-Geschmack gekommen ist, kann noch längere Fahrten mit dem Paddelboot den Fluss hinauf starten. Beispiel: Tagestour „Entspannte Warnow“ mit der Route Schwaan-Rostock. Die gruppentaugliche Fahrt dauert ca. 5-6 h und beginnt an der Mietstation Flussbad am Mühlendamm. Der Anbieter verfügt grundsätzlich über Kajaks, Kanadier, Ruder- und Tretboote. Alle Informationen dazu: www.wanderer-aktivtour.de


//Auf dem Wasser: Warnow + Ostsee Mittag

<<13

00 uhr

Zurück an der Kaikante im Stadthafen haben wir Appetit. Entlang der Hafenmeile warten diverse Restaurants, z. B. Carlo 615 (kreative nordische Küche), Braugasthaus Alter Fritz oder das Golden Bay (asiatisch).

www.carlo615.de | www.alter-fritz.de | www.golden-bay.de

Schiffsfahrt nach WARNEMÜNDE

<<14

00 uhr

Die „Strandlinie“ bedient mit täglichem Fahrplan die Routen Stadthafen-Warnemünde sowie Warnemünde-Stadthafen. Hier bieten sich schöne Impressionen vom Wasser aus: das Gehlsdorfer Ufer, Traditionsschiff „Typ Frieden“ (Schifffahrtsmuseum), das IGA-Gelände, der Überseehafen, Warnemünder Werft. Abfahrtszeiten & Liegeplätze: www.rostocker-flotte.de

Backbord & Steuerbord

7



//Auf dem Wasser: Warnow + Ostsee Natürlich fahren wir nicht wieder sofort zurück, sondern begeben uns nach dem Landgang schnurstracks an den breiten Sandstrand von Warnemünde. Hier ist für jeden etwas dabei: sanfte Dünen, Strandpromenade, Steilküste, Flachwasser, Sandbänke und dunkelblaues Meer. Warnemünder Wahrzeichen in Sichtweite: Yachthafen, Alter Strom, Leuchtturm, Teepott, Hotel Neptun, die Fähren & Kreuzfahrtschiffe auf der Ostsee.

& Eis essen 1530 uhr << Beachen in Warnemünde

Nah am Wasser gebaut

1900 uhr << Abendessen YACHTHAFENRESIDENZ Hohe Düne

Das per Fähre zu erreichende Areal inklusive Hotel ist ein architektonisches Highlight in der Silhouette Warnemündes und mit seinen Gastronomien (6 Restaurants, eines mit Michelin-Stern) auch für Tagesbesucher sehr attraktiv. BlackAngus-Filet aus Nebraska im Restaurant Der Butt oder Gelbflossen-Thunfisch in der Brasserie? www.hohe-duene.de

2100 uhr<< TAGESAUSKLANG

Jetzt lockt ein Spaziergang durch das nächtliche Ostseebad und zum Strand. Die Luft ist mild, die Hitze des Tages verflogen, das Meer murmelt leise – Zeit, sein Leben zu genießen.

9


Barnstorfer Weg 52 18057 Rostock T: 0381 - 121 66 60 www.bestkebap.de


Spaziergang durch die Geschichte Rostocks

<<

0900 uhr

Treffpunkt UNIVERSITÄTSPLATZ Nach dem Frühstück kommt die Lebensfreude: An einem der beliebtesten Plätze der Stadt befindet sich nicht nur das repräsentative Hauptgebäude der Uni Rostock, sondern seit 1980 auch der Brunnen der Lebensfreude, intern gerne „Pornobrunnen“ genannt. Warum genau werden Sie dann schon feststellen. Das Fünfgiebelhaus ist ein noch heute sehenswertes Beispiel der DDR-Architektur.

<<

Kloster zum Heiligen Kreuz

1000 uhr

Idyllisch gelegener Gebäudekomplex zwischen Stadtmauer + Klostergarten. Das ehemalige Kloster zeigt heute als Kulturhistorisches Museum Dauer- sowie Sonderausstellungen zum Rostocker Leben. Aktuelle Schau bis 30.11.19: „Menschen – Wissen – Lebenswege. 600 Jahre Universität Rostock“ www.kulturhistorisches-museum-rostock.de

600 Jahre

Klosterhof 7 | Tel. 0381-3814530

11


ZUR KOGGE

Wokrenter Straße 27 · 18055 Rostock

Tel. +49 (0)381 - 493 44 93

www.zur-kogge.de


//Spaziergang durch die geschichte Rostocks

1200 uhr

KRÖPELINER TOR

<<

Unter Beschuss Markantes Stadttor und typischer Vertreter norddt. Backsteingotik. Spuren der Geschichte entdeckt man innen sowie außen an der Fassade. Die Dauerausstellung „Dem Bürger zur Ehr – dem Feind zur Wehr“ zeigt, warum Städte im Mittelalter beschützt werden mussten. www.geschichtswerkstatt-rostock.de Kröpeliner Straße | Tel. 0381-1216415

Espresso oder eine Kugel Eis? Beides und mehr bietet das Eiscafé Giovanni L. im Erdgeschoss des Kröpeliner Tor Centers. Hier gibt es u. a. „Gelato de Luxe“.

Mittag im Block House

1300 uhr << Nach einem Spaziergang entlang der schmucken Giebelhäuser der Kröpeliner Straße lockt heute das Block House zum gehaltvollen Lunch. Bull Soup, N.Y. Cheeseburger oder Rib-Eye Mastercut? www.block-house.de Breite Straße 16 | Tel. 0381-453330

13


//Spaziergang durch die geschichte Rostocks Spaziergang zum Rosengarten

<<14

00 uhr

Rostocker Drachen? Auch der Rosengarten ist eine grüne Oase mitten in der City. Hier entdeckt man Lindenbäume, duftende Rosenbüsche, den Springbrunnen und bedeutende Bauwerke zu den Straßenseiten hin: das prunkvolle Ständehaus, das Steintor mit den bronzenen Greifen vom Rostocker Künstler Eneos.

1445 uhr <<

St. Marien

Stabil gebaut

Der Spaziergang führt weiter zum Neuen Markt, wo neben dem Rathaus die Marienkirche thront. Dieses Wahrzeichen Rostocks stammt aus dem 14. Jh. Seine täglich per Hand aufgezogene Astronomische Uhr von 1472 funktioniert immer noch, erst 2018 wurde die große Kalenderscheibe ausgetauscht. www.marienkirche-rostock.de Bei der Marienkirche 1 | Tel. 0381-453325

14


//Spaziergang durch die geschichte Rostocks

<<

1615 uhr

CAFÉ LIKÖRFABRIK

Nur ein paar Schritte sind es vom Neuen Markt in die Östliche Altstadt. In der Grubenstr. lädt z. B. das Café Likörfabrik zu einer Rast ein. Die hausgemachten Torten sind lecker, die Terrassenplätze sind famos. www.cafes-in-rostock.de Grubenstraße 1 | Tel. 0381-3777654

Zu Fuß oder mit Fahrstuhl?

PETRIKIRCHE + STADTMAUER

<<17

00 uhr

Dort wo heute St. Petri die Wolken kitzelt, wurde Rostock einst gegründet. Von der Aussichtsplattform (45 m) bietet sich ein Panorama über das neugebaute Petriviertel und weite Teile Rostocks. Schöner Spaziergang mit vielen romantischen Ecken & Winkeln: ein Stück entlang der Stadtmauer wieder in die Östliche Altstadt hinein. www.petrikirche-rostock.de

15


Wirtshaus + Brauerei

Trotzenburg

nufaktur! Die tierisch gute Brauma Die Trotzenburg ist Tradition in Rostock: Schon 1839 wurde im Barnstorfer Wald der Grundstein für Gastlichkeit und die heutige Forsthausbrauerei gelegt. 180 Jahre später treffen sich hier Jung & Alt bei frisch gebrautem Bier und modernbodenständigem Essen. + direkt am Zoo Rostock gelegen + 300 Plätze im Wirtshaus

+Tipitpze+l

Schn it au Four ms e m m o P

+ mit Wintergarten, Holzterrasse & Biergarten + Biersorten: Platzhirsch – Das Helle, Wildsau – Das Dunkle, Frechdachs – Weißbier

ker Bierkönigin! +++ oc st Ro r zu hl Wa .19 .09 28 +++ er-bierkoenigin.de www.rostock

forsthausbrauerei trotzenburg Tiergartenallee 6 . 18059 rostock . fon: 0381 20360-0 Info(@)brauhaus-trotzenburg.de . www.brauerei-trotzenburg.de


//Spaziergang durch die geschichte Rostocks

<<

1800 uhr

Hochschule für Musik & Theater HMT Das ehemalige Kloster „Katharinenstift“ ist nach der Rekonstruktion/Sanierung (2001) heute eines der wohl schönsten Hochschulgebäude in Deutschland. Hier gibt es öffentlich zugängliche Ausstellungen, Konzerte & Theaterabende. www.hmt-rostock.de Beim St.-Katharinenstift 8 | Tel. 0381-51080

1900 uhr <<

Nach der Altstadt steuern wir die Speichergebäude am Stadthafen an, wo neben der wunderbaren Aussicht auf die Warnow auch das Steakhaus Rosmarino zu finden ist. Tipp: ein Steakmenü vom Lavastein-Grill Alternativ: Restaurant Al Porto, Bella Vista www.rosmarino-rostock.de www.alporto-rostock.de www.bellavista-rostock.de

<< 21

Abendessen im Restaurant

ROSMARINO

Filetstücke

00 uhr Cocktail zum Abendausklang BAR ZWANZIG12

Als Location für den Abendcocktail zugleich lässig und stylish: mit schönen Kontrasten aus Fachwerk, Stein, Leder + Lichtdesign. Zur umfangreichen Karte gehören u. a. auch Signature Drinks und feine internationale Spirituosen. www.zwanzig12.de

Schnickmannstraße 14 | Tel. 0381-87733660

17


Manuelas

Kerzenscheune Kerzen und mehr - die Scheune mit Flair“

* Kerzen für JEDEN Anlass * Farbenfrohe Kerzen aus eigener Produktion

* Vielfältige Geschenkideen:

Kerzen mit Bienenwachs, handbemalt, mit Fotos oder eingegossenem Geld

* Kerzen selber ziehen

für Kinder & Erwachsene!

immer ab ca. 10:30 Uhr, Sonntag ab 11:30 Uhr

* Über 60 Sorten von Yankee Candle

Golden Chestnut, Ciderhouse und Dried Lavender & Oak, Sonderedition Returning Classic mit Spiced Apple, French Vanilla und Strawberry Fraise

* Kindergeburtstage & Feiern

bis 80 Personen

Am Stegebach 8b · 18209 Bartenshagen · Tel. 038203 - 73 66 17 Öffnungszeiten: Mo: Ruhetag · Di–Sa: 9:00–18:00 Uhr · So: 10:00–17:00 Uhr Barrierefreie Räume · behindertengerechtes WC


Kühlungsborn ahoi! Frühstück im CAFÉ JAN & MITCH

<< 08

00 uhr

Jan & Mitch fusionieren einen Top-Standort mit Aussicht auf das städtische Treiben sowie besten Cappuccino mit den originellen „Frühstückskisten“ – für die süßen, herzhaften oder unentschlossenen Gaumen. www.janundmitch.de Breite Str. 12-15, Tel. 0381-2034881

0900 uhr

Aufbruch nach Kühlungsborn (auch „Kübo“ genannt)

<<

Das größte deutsche Ostseebad hat viele spannende Details zu bieten: die längste befestigte Strandpromenade, einen großen Stadtwald mitten im Ort, die Gründungsgeschichte (3 Dörfer), eine Seebrücke (mit Schiffsverbindung nach Warnemünde), eine Kunsthalle mit Meerblick, die historische Schmalspurbahn „Molli“ und die denkmalgeschützte Bäderarchitektur mit Hotelvillen aus der Zeit um 1900, darunter sogar ein „Schloss“.

www.kuehlungsborner-magazin.de

GRENZTURM BT 11

<<

1000 uhr

An diesem Ort lässt sich die Geschichte der Teilung Deutschlands authentisch nacherleben. Neben der technischen Anlage selbst und einer Turmbesteigung mit Aussicht über den weiten Horizont zeigt eine Dauerausstellung die frühere Funktionsweise. 27 Türme dieses Typs gab es an der Seegrenze, heute sind es nur noch 2. ÖZ, Terminvereinbarung, Führungen: www.ostsee-grenzturm.com

19


//Kühlungsborn Ahoi! STADTWALD

<< 11

00 uhr

Der 112 ha große Stadtwald ist ungewöhnlich, weil er vom heutigen Kühlungsborn vollständig umschlossen wird. Spaziergänger finden hier außerdem Wegenamen wie Schulzentrift (Treiberstraße für Vieh) oder Hirsch-Schneese (Schneise). 1958 kam eine bronzezeitliche Anlage zum Vorschein. Im östlichen Teil ruht der 8 m3 große Bismarck-Findling, seine Widmung war der Dank an den „Eisernen Kanzler“. Die Inschrift wurde 1952 durch „Friedensstein“ ersetzt. www.kuehlungsborner-magazin.de

<< 13

00 uhr

Lunch im feels BEACH CLUB HOTEL Einzigartige Location in Strandnähe mit den Farben der Karibik und vielen schönen Details. Das Restaurant feels EssBar kreiert eine leckere Crossover-Küche u. a. mit vegetarischen, ayurvedischen und Fleischgerichten. Tipp: Kubanischer Seafood-Topf www.beachclubhotel.de

Anglersteig 2 | Tel. 038293-14026

20


//Kühlungsborn Ahoi!

Till Nowak, IRRELATIVE

<<

1400 uhr Kunsthalle Kühlungsborn

Maler, Bildhauer, Schauspieler, Musiker, Musen, Meister, Performer, Comicfiguren und Staatsoberhäupter ließen sich hier schon sehen. Von Amerika bis Asien, von Skandinavien bis Australien reichen die Verbindungen dieser Kunsthalle. Mehrere Ausstellungen pro Jahr und Festivals/Konzerte/Kabarett/Lesungen machen den Besuch immer wieder zum Must-have. Aktuelle Schau „Till Nowak: Fotografie + digitale Malerei“ www.kunsthalle-kuehlungsborn.de

Ostseeallee 48 | Tel. 038293-7540

Auf der längsten befestigten Strandpromenade Deutschlands geht es Richtung Boots- bzw. Yachthafen. Als Tipps für die Kaffeepause liegen z. B. Röntgens Café Meeresblick oder das Wiener Café Arendsee auf unserer Route.

KAFFEE & KUCHEN

1600 uhr

<< www.classic-conditorei.de www.hotelresidenz-kuehlungsborn.de

21


//Kühlungsborn Ahoi! Spaziergang + Shopping am Yachthafen

<<17

00 uhr

Der Kühlungsborner Hafen, 2005 eröffnet, bietet 400 Liegeplätze, das Hafenkapitänshaus mit Tourist-Information und ist einer der beliebtesten Spots im Ostseebad. Segelyachten gucken, maritimes Treiben erleben oder sogar selbst eine Bootstour starten, flanieren und shoppen – alles ist hier möglich. Wer an den Strand gehen und baden möchte: bitteschön, immer den Strandkörben und/oder der Seebrücke entgegen!

22


//Kühlungsborn Ahoi!

Dinner & Tagesausklang im Restaurant Vielmeer

<< 19

00 uhr

Hier gibt es nicht nur das Meer vor der Tür, sondern noch dazu reichlich Erlebnis: die heißbegehrte Außenterrasse, mediterranes Flair innen, regelmäßig Livebands und Tanz sowie die kreative regional-saisonale Küche. Unser Tipp: Miesmuscheln nach VIELMEER Art www.vielmeer.com

Hafenstraße 4 | Tel. 038293-41741

<<22

00 uhr

Rückfahrt nach Rostock

23




Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen

Wie wäre es mit dem fiegenden Kuhstall, dem Melker-Turm oder Karlossos? Auch das ErlebnisAquarium wartet, die Schatzhöhle, Kinder-Bauernhof, Streichelzoo, Eiswelt … und noch vieles mehr. Der große Bauernmarkt ist ein Paradies für alle Hobby-Shopper: mit einer unendlichen Vielfalt an ländlicher Dekoration, regionalen Köstlichkeiten, Selbstgemachtem und Handgefertigtem. Um Hunger und Durst kümmern sich Hof-Küche, Tregger-Grill, Pfannkuchen-Schmiede & Co. www.karls.de

Hopfenmarkt

KTV: Brink & Doberaner Platz

Geschützter, idyllischer Innenhof mit Wasserspiel und schattigem Grün nur ein paar Schritte vom Boulevard Kröpeliner Straße entfernt. Zwischen denkmalgeschützten Mauern findet sich außerdem gastronomische Stärkung.

Das Szeneviertel von Rostock ist die Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Vor und hinter den bunten, lebensfrohen Altbaufassaden spielt das Leben und sammeln sich viele junge, kreative, weltoffene Ideen. Der Doberaner Platz ist das Herz der KTV - hier pulsiert das Großstadttreiben mit seinen Menschen und Storys. Gleich um die „runde Ecke“ liegt der etwas ruhigere Brink: unter großen schattigen Bäumen, mit Sitzplätzen und vielen gastronomischen Angeboten.

26


Lieblingsorte Wallanlagen

Grüne Lunge und stille Oase mitten in der City. Die Wallanlagen sind noch erhaltene Bereiche der mittelalterlichen Stadtbefestigung Rostocks. Wichtiger als mächtige Mauern mit Schießscharten sind heute Flora & Fauna der Parkanlage: mit großen alten Bäumen, Wiesen, Wasserläufen, Singvögeln, Fledermäusen & Co.

Klostergarten

Das Kloster zum Heiligen Kreuz (1270) ist die einzig vollständig erhaltene Anlage ihrer Art in Rostock. Es wird heute als Kulturhistorisches Museum genutzt. Der umgebende Garten und die restaurierten Flügel des Klosters bilden zusammen ein wunderbares Areal zum Entspannen und Erholen. Im Klostergarten wird außerdem Sommertheater gespielt, während im Winter der Historische Weihnachtsmarkt seine Zelte aufschlägt.

Margarethenplatz

Gut zu erkennen am markanten Granitkugel-Brunnen, der HeiligenGeist-Kirche nebenan mit ihrem 70 m hohen Turm, am großen bunten KTV-Stadtteilfest und dem BioWochenmarkt mittwochs. Hier trifft man sich auf ein Eis oder das kühle Blonde, wenn das Abend- und Nachtleben beginnt.

27


Wir finden das richtige Auto für Dich.

alle Marken bester Service beste Preise Soforthilfe

· Diagnose elektrischer Fehler · HU / AU Komplettservice · Steinschlagreparatur · Frontscheibenwechsel · Klimaanlagenservice · Karosserie-, Lackierungsarbeiten · Fahrzeugaufbereitung · Reifenservice · Achsvermessung · Service und Wartung zum Festpreis ohne versteckte Kosten

Lübecker Straße 160 . Rostock . am Werftdreieck

T. 0381 49 00 444 autogoldbach.de


Lieblingsorte Stadthafen

Von der Innenstadt aus gesehen beginnt die Kaikante des Stadthafens hinter dem Denkmal revolutionärer Matrosen (Kabutzenhof) und erstreckt sich über den Museums-/ Seglerhafen bis zur neu bebauten Holzhalbinsel (Höhe Petrikirche). Eine bei allen Generationen äußerst beliebte Meile zum Flanieren, z. B. während der Hanse Sail, zum Grillen, Chillen und für Sunset-Getränke mit Blick auf die Warnow.

Gehlsdorfer Ufer

Vom Stadthafen bietet sich ein schöner Blick auf die Villen, Bootsstege und Segelyachten in Gehlsdorf. Der Stadtteil selbst kann über eine Uferpromenade zu Fuß oder per Fahrrad erkundet werden. Eine Fährlinie verbindet beide Ufer der Warnow auf Höhe Kabutzenhof miteinander.

Ausflugsziel Schnatermann in der Rostocker Heide

Viele Generationen von Rostockern kennen den Schnatermann als Ausflugsziel mit Kultlokal in der Rostocker Heide (Stuthof). Seit der Saison 2019 hat der Imbiss wieder geöffnet. Dort gibt es Leckeres vom Grill, regionale Speisen, Kaffee & Kuchen. Die Anreise ist per Auto oder Fahrgastschiff möglich. www.schnatermannrostock.de

Wilhelmshöhe Steilküste

Markanter Spot hinter Warnemünde mit einer hohen bewachsenen Steilküste, an den sich sehr schön das Spiel von Wind, Wellen und Jahreszeiten erkennen lässt. Nach einem Spaziergang am Strand oder oben durch den Küstenwald kann man sich mit einer Erfrischung im Ausflugslokal belohnen. Näher am Meer bzw. am Kliff geht nicht.

29


Ein Tag in Rostock & Warnemünde FRÜHSTÜCK Tagesstart in der Östlichen Altstadt mit einem Frühstück im Café in der Likörfabrik mit großer Sonnenterrasse. www.cafes-in-rostock.de Alternativ: das charmante Café A Rebours (ÖZ beachten) www.cafe-arebours.de

1100 uhr

<<

<<09

00 uhr

Kunsthalle Rostock

Der einzige Neubau eines DDRKunstmuseums ist ein Forum für zeitgenössische Kunst: mit 8.000 grafischen Blättern, 620 Gemälden, 230 Skulpturen meist ostdt. Provenienz und Zeichnungen (Dresdner Spätexpressionismus, Neue Sachlichkeit). Die Kunsthalle beleuchtet das kreative Schaffen in MV und richtet Schlaglichter in die ganze Welt mit Highlights wie Wolfgang Joop, Christo oder Steve Schapiro. Aktuelle Schau: „Palast der Republik“ sowie „Ein halbes Jahrhundert für die Kunst“. www.kunsthallerostock.de

Hamburger Straße 40 | Tel. 0381-3817000

Ganz in der Nähe der Kunsthalle befindet sich der ca. 8 ha große Botanische Garten mit Alpinum, Japangarten, Gewächshäusern (Tropischer Regenwald, Wüstenklima) u. v. a. www.garten.uni-rostock.de

30


<<13

00 uhr Abfahrt nach Warnemünde MITTAGESSEN

<< 13

30 uhr

Warnemünde ist reich an verschiedenen Geschmacksrichtungen. Heute wären z. B. ein schönes klassisches Fischgericht denkbar (Restaurant Seekiste zur Krim), Steinofenpizza (Fellini´s) oder europäische Aromen (Prager Bierstube, Restaurant Gutmannsdörfer). www.seekiste-zur-krim.eu www.ristorante-fellinis.de www.wenzel-bierstuben.de www.parkhotelhuebner.de

Kreuzfahrtschiffe gucken am Cruise Terminal

<< 14

30 uhr

Am Kreuzfahrt-Terminal von Warnemünde kann man regelmäßig Schiffe gucken – ein vertrautes Bild und beliebtes Vergnügen nicht nur zur Hanse Sail. 2019 werden 199 Anläufe erwartet, regelmäßig werden dazu Port Partys organisiert. Außerdem sehenswert: Sandskulpturen in Karls Sandwelt am Pier 7 (Motto „Komm ins Land der Phantasie“), der Alte Strom mit den typischen Kapitänshäusern. www.rostock.de, www.karls.de

31


www.die-warnemuender.de * ferien@die-warnemuender.de

m i b u a l r U Ihr e d n ü m e n r a W d a b e e 2019 Osts

www.die-warnemuender.de

Ihr Urlaub im Ostseebad Warnemünde Sie finden unser Büro direkt Am Leuchtturm 9 Telefon: 0381.4925730


//Ein Tag in rostock & Warnemünde

www.die-warnemuender.de * ferien@die-warnemuender.de

<< 16

00 uhr Kaffee + Kuchen im Restaurant PAPARAZZI

Für hausgemachtes Tiramisu und Kaffee empfiehlt sich dieser neue Spot an der Bummelmeile vom Bahnhof zum Alten Strom. Für den alternativ-würzigen Geschmack geht natürlich auch ein Fischbrötchen auf der Mittelmole. www.geniessen-bei-freunden.de

Sobald sich Sonne + blauer Himmel zeigen, ist Warnemünde heiß begehrt. Das liegt nicht nur an einem der breitesten Sandstrände an dt. Küsten, sondern auch an der Vielzahl Attraktionen. Dazu gehören 3 Leuchttürme und 3 Molen, der Alte Strom mit Kapitänshäusern, Hohe Düne und der „Teepott“. Wenn Sie den weißen Leuchtturm an der Promenade besuchen, öffnet sich von oben ein schöner Rundumblick auf das Ostseebad. www.warnemuende-leuchtturm.de

<< 16

30 uhr

Spaziergang auf der STRANDPROMENADE

33


FRISCHER WIND FÜR IHRE WERBUNG! Wir haben Ihre Zielgruppe. Wählen Sie aus:

city

magazin Sommer 2019 kuehlungsborner-magazin.de

best Sommer 2019

ROSTOCK & WARNEMÜNDE

Alles für den schönsten Urlaub im Ostseebad

®

FREIZEITPLANER www.citybest24.de

Was alte Bäderprospekte aus Kühlungsborn erzählen

Sommerspektakel & Sommerlust mit Eis

Prickelnde, klingende, barfüßige Urlaubstipps

Molli-Fahrplan Stadtplan

Arena-Rasenpolo in Heiligendamm —

Feuer auf dem Mond: Die Reise der Apollo 11 —

Underground: Lac Souterrain in der Schweiz

EAN/GTIN Pressecode MEERRAUM MwSt.: 7 % VDZ: 78247 VKP: 4,60 € Ausgabe 1 (17001 / 01) 5-Stelliger Add-on

Exklusive Immobilien an der Ostsee 2-Stelliger Add-on 03 · 2019

4 197824 704606

031 7 0 0 1 01 — — 19 16

4 19 7 824 70 4 60 6

meerraum.de

01

MEERRAUM Ostsee Lifestyle Magazin//KÜHLUNGSBORNER MAGAZIN – Alles für den schönsten Urlaub im Ostseebad//citybest Kühlungsborn & Umland// citybest Rostock & Warnemünde

sand 7

MEDIA

Schonenfahrerstraße 7 | 18057 Rostock | Fon +49 381 403132-0 post@sand7media.de


//Ein Tag in rostock & Warnemünde

<< 19

00 uhr Abendessen in der GRILLSTUBE BROILER HOTEL NEPTUN

In Rostock sind dieses Hotel an der Strandpromenade und die kultige Grillstube, wo es golden & knusprig zugeht, wohlbekannt. Saftiges Grillhähnchen erfreut sich dort immer noch großer Nachfrage, dazu hausgemachter Currydip und herzhafte Pommes. www.hotel-neptun.de Seestraße 19 | Tel. 0381-7770

Die sehr populäre weiße Strandbar mit mediterranem Feeling, Palmen, kühlen Cocktails, den Füßen im Sand und freiem Blick auf den unendlich scheinenden Strand, die Ostsee und vorbeicruisende Kreuzfahrtschiffe. Auch die Wahrzeichen Teepott und Leuchtturm sind immer in Sichtweite. www.schusters-strandbar.de

Abendausklang SCHUSTERS STRANDBAR

35


Unverkennbarer Spot am Doberaner Platz mit besonders schöner Fassade. Das Café Liebreiz im Erdgeschoss erfüllt nicht nur modische Wünsche (vorrangig skandinavische, romantisch-verspielte Damenmode, Accessoires), sondern serviert dazu individuelle Leckereien: Kaffee & selbstgebackenen Kuchen, veganes Eis, vegetarischen Mittagstisch und die beliebte Tomatensuppe. Feinkost, Weine u. a. gibt es auch zum Mitnehmen für Zuhause. www.liebreiz-rostock.de

• CAFÉ LIEBREIZ • Kaffee & Kleider

36


+++ GEHEIMTIPPS +++ • HANSEATISCHE BRAUEREI ROSTOCK • mit Besichtigung Schon seit 1878 werden mitten in Rostock gute hanseatische Biere hergestellt. Das Betriebsgelände in der Doberaner Str. kann bei öffentlichen Brauereiführungen auch besichtigt werden: immer donnerstags um 11 Uhr, Buchung über die Tourist-Information (bis 24.10.19 sowie vom 28.11.-19.12.19, außer an Feiertagen + Hanse Sail) www.rostocker.de

• KERZENSCHEUNE BARTENSHAGEN • Alles zum Thema Kerzen auf 250 m² plus individuelle Geschenkideen. Die extrem große Auswahl ist einzigartig in der Region. Beim alten Handwerk des Kerzenziehens kann man sogar selbst mitmachen und sein eigenes Exemplar herstellen - für die ganze Familie geeignet, immer Dienstag-Sonntag möglich. www.manuelas-kerzenscheune.de

• BEST KEBAP • am Brink Nicht nur in den Abend- und Morgenstunden einer DER Treffpunkte von Rostock. Neben der maximal zentralen Lage am „magischen Dreieck“ Doberaner Platz schmeckt hier beim bekanntesten Dönerimbiss der Stadt besonders auch das Angebot: Kebap in allen Varianten, mediterrane Salate, hausgemachte Burger und orientalische Pizza. www.bestkebap.de

37


+Geheimtipps+

• BRAUGASTHAUS TROTZENBURG • Aus 4 Gründen sehr empfehlenswert: Das Braugasthaus Trotzenburg liegt direkt am Gelände des Rostocker Zoos, hat eine schöne Gartenterrasse und serviert zu deftigen Gerichten (wie Wildbratwurst oder Forsthausschnitzel) immer hausgebrautes Bier – noch dazu mit charmanten Namen wie „Platzhirsch“, „Sturbock“ und „Frechdachs“. www.brauerei-trotzenburg.de

• CAFÉ 72 •

Ecke Wismarsche Straße/ Am Brink bietet das Café 72 einen frischen Style, inspiriert aus der DJKultur, und junge Ideen. Hier duftet es nach Kaffeespezialitäten. Auf den Teller kommen vegetarische Gerichte z. B. mit hausgemachtem Pesto sowie Maultaschen (dienstags + donnerstags).

38


+Geheimtipps+ • CADOS CRÊPERIE • Spezialitätencafé, ebenfalls in der Östlichen Altstadt gelegen. Hier wählt man zwischen herzhaften oder süßen Crêpes (mit Buchweizenmehl nach dem bretonischen Original), z. B. in der Variante mit Apfelspalten in Cidre. Hmmm!

• CAFÉ A REBOURS • Nicht so wie alle anderen: Das Café A Rebours bietet ein romantisch-verspieltes Flair und angenehmes Abtauchen in eine andere Zeit. Begleitet wird dies von feinen Torten und Kaffee, leichten mediterranen Speisen und ausgewähltem Wein. www.cafe-arebours.de

• TÖRTCHENECK • Kuchen, leckere Torten, eine bunte Vielfalt an Cupcakes und Cakepops, sehr individuelle Motivtorten als Highlight für Partys, Hochzeiten & Co. → alles hausgemacht und mit Liebe hergestellt. Man darf mitnehmen oder auch sofort vernaschen, flankiert von einem Kaffee. www.toertcheneck.de

39


+Geheimtipps+ • 45° KLETTERHALLE • Spannende Lage im Areal am Werftdreieck und nicht weit von der Kaikante des Stadthafens. Innen gibt es von leicht bis extrem schwer alle Schwierigkeitsgrade, die Routen werden regelmäßig erneuert und verändert. www.45grad.ro

• PROGRAMMKINO LI.WU. • Lichtspieltheater Wundervoll Charmantes Programmkino, das seit vielen Jahren zu den beliebten Kulturinstitutionen Rostocks gehört und schöne Filmerlebnisse in einer vielfältigen Themenauswahl ermöglicht. Ein Standort befindet sich im Szeneviertel KTV – das Traditionskino „Metropol“ im Barnstorfer Weg. Der zweite Standort ist im Kulturzentrum Frieda 23 am Stadthafen zu finden (Friedrichstraße). www.liwu.de

• WARNEMÜNDER FISCHMARKT • auf der Mittelmole Von April-Oktober, immer von 8-18 Uhr ist auf der Mittelmole ein traditioneller Warnemünder Fischmarkt zu erleben. Besonders spannend: die frühen Morgenstunden, wenn die Fischer am Alten Strom ihren Fang anlanden und den Räucherofen bestücken. Hering, Dorsch & Co. am Imbiss gleich genießen oder mit nach Hause nehmen! www.rostocker-wochenmaerkte.de

40


+Geheimtipps+ • GOLFANLAGE WARNEMÜNDE • 130 Hektar umgeben von Natur und frischer Meeresluft: Die 27-Loch-Golfanlage bietet abwechslungsreiche Bahnen, verschiedene Kurse und einen 6-Loch-Kurzplatz. Im Clubrestaurant kann man sich nicht nur nach erfolgreicher Golfpartie niederlassen, sondern auch private Hochzeiten und andere Events feiern. Nur ein paar Meter weiter befindet sich die neue Apartmentanlage am Golfplatz. www.golf-warnemuende.de

• KLÖNSTUV • Beliebte Szenekneipe in Warnemünde mit Stammkneipen-Charakter vis-à-vis vom Leuchtturm und Teepott. Hier genießt man ein entspanntes Bier oder andere abendliche bis nächtliche Absacker und schnackt in geselliger Runde.

© HCC Rostock

• HCC ROSTOCK • Hier ist man nicht nur vor allen möglichen Wetterkapriolen geschützt, sondern hat auch eine erstaunliche Auswahl an Freizeitaktivitäten, die alle mit Bewegung, Spiel & Spaß zu tun haben: Trampolin, Schwarzlicht-Minigolf, Escape Rooms, Lasertag, Bowling, Tennis, Tischtennis, Squash, Badminton, Beachvolleyball, Rostocks größter Wellnessbereich und noch einiges mehr. www.hcc-rostock.de

41



Ein Tag in Güstrow 0900 uhr << FRÜHSTÜCK Beim Frühstück z. B. im Café Lotte oder im Café Central Planung des Ausflugs ins „Paris des Nordens“, wie Güstrow auch genannt wurde. Die Barlachstadt hat neben ihrem Altbaubestand, der sehr gut erhalten ist, eine reizvolle landschaftliche Lage zu bieten. Sogar der russische Zar Peter I. schrieb in Güstrow Geschichte.

Aufbruch GÜSTROWER SCHLOSS

<< 11

<< 10

00 uhr

00 uhr Auf der Jagd oder auf dem Schlossturm?

Die Residenz von Herzog Ulrich zu Mecklenburg ist heute eines der bedeutendsten Renaissanceschlösser Nordeuropas und zeigt Elemente italienischer, französischer, niederländischer Architektur. Die Gewölbe präsentieren Gemälde, Skulpturen und kostbare Kleinkunst des Mittelalters (Mecklenburg, Norddeutschland). In den oberen Etagen geben Gemälde, kunsthandwerkliche Objekte (Renaissance, Barock), Kunstkammerstücke und wertvolle Jagd-/ Prunkwaffen spannende Einblicke. Der Lustgarten wurde 2014 restauriert. Weitere Sehenswürdigkeiten: Stadtmuseum, Städtische Galerie Wollhalle, Ernst-Barlach-Theater, Malmström-Museum, Pfarrkirche, Dom, Krippenmuseum in der Heilig-GeistKirche, Historisches Wasserkraftwerk, der Inselsee www.mv-schloesser.de Franz-Parr-Platz 1 | Tel. 03843-752012

43


//Ein Tag in Güstrow

Strandhaus oder Kurhaus?

Mittag am Inselsee

<< 13

30 uhr

Dieses traditionsreiche Restaurant und Hotel prägt seit 1914 das Leben in der Barlachstadt. Dort lockt waschechte Mecklenburger Küche mit kulinarischem Pfiff im SeeblickRestaurant - bei gutem Wetter auf der Gartenterrasse. Unser Tipp: Filet vom „Duke of Berkshire“ www.kurhaus-guestrow.de Heidberg 1 | Tel. 03843-8500

<< 14

30 uhr DIE KUNST ERNST BARLACHS

„Schwebender Engel“ Im Atelierhaus, Ausstellungsforum + Grafikkabinett am Heidberg findet man heute die umfangreiche Dauerausstellung eines der bedeutendsten deutschen Bildhauer und Expressionisten der Klassischen Moderne. Daneben war Ernst Barlach, der 28 Jahre in Güstrow lebte, auch als Grafiker/ Schriftsteller tätig. Die Ernst Barlach Stiftung gilt heute als ein offizieller „Kultureller Gedächtnisort“ mit besonderer nationaler Bedeutung. www.ernst-barlach-stiftung.de Heidberg 15 | Tel. 03843-844000

44


//Ein Tag in Güstrow oder

alternativ: WILDPARK MV Trockenen Fußes durch den Fluss? Dieser Wildpark verbindet in einzigartiger Weise die heimische Natur mit einer nachhaltigen, artgerechten Tierhaltung. Größe und Gestaltung aller neuen Anlagen kommen der Natur sehr nahe. Die Tiere müssen durch die Gäste entdeckt werden, deshalb eignet sich das gesamte Areal sowohl zur Erholung als auch für Bildung und Abenteuer. Zu entdecken sind: ein ganzes Wolfsrudel und das Wolfscamp, Braunbären, Luchse, Waschbären, Seeadler, Störche, Pferde, Auerochsen, Wildkatzen, das Natur-Aquarium, die Fischtreppe, Erlebnistouren u. v. a. www.wildpark-mv.de Verbindungschaussee 1 | Tel. 03843-24680

<< 18

30 uhr RÜCKFAHRT nach Rostock

Abendbrot + Tagesausklang

IM LANDHOTEL RITTMEISTER

<<19

30 uhr

Stall oder Destille? Kleines verstecktes und sehr einladendes Idyll am südlichen Stadtrand von Rostock. Auf der Speisekarte stehen z. B. Mecklenburger Rippenbraten, Aal grün oder Vollkorn-Spaghetti mit Gemüsewürfeln. In der hauseigenen RittmeisterDestille werden zudem feine Spirituosen hergestellt. www.landhotel-rittmeister.de Biestower Damm 1 | Tel. 0381-6667330 IMPRESSUM:
 Das Magazin citybest erscheint vier Mal jährlich in einer Auflage von 10.000 Exemplaren. 

 Herausgeber & Produktion: sand7media / Tom Richter, Schonenfahrerstr. 7, 18057 Rostock, Tel./Fax: 0381-4031320, www.sand7media.de, post@sand7media.de

 Layout: Frauke Mohr
/ Redaktion: Ricky Laatz Bilder: Tom Richter, Holger Martens, Ricky Laatz, fotolia.com, Titel: Rohappy - shutterstock.com Druck: OSTSEE-DRUCK Rostock GmbH, Koppelweg 2, 18107 Rostock
 Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigengestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder anderweitige Verwendung erfordern die Zustimmung des Verlages.


Exklusives Wohnen in der KTV,

dem Szeneviertel Rostocks – Nur wenige Schritte vom Stadthafen und der City entfernt.

Moderne Eigentumswohnung oder ein exklusives Stadthaus mit 3 Vollgeschossen? Die Kröpeliner-Tor-Vorstadt zählt zu den bevorzugten Lagen im Herzen der Hansestadt. Hier befindet sich die exklusive Wohnanlage mit insgesamt 8 großzügigen Eigentumswohnungen und 5 Stadthäusern, die bis Mitte 2019 fertiggestellt werden. Viel Wert wird auf qualitative Materialien, gehobene Ausstattung, Funktionen wie Smart Home und eine gute Energieeffizienz gelegt. Die Eigentümer können ihren Grundriss noch vor Fertigstellung mitgestalten. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Besichtigungstermin: Franka Heitzer 0381 643-3233 FHeitzer@ospa.de


Penthouse

in Rostock Seebad Warnemünde

Penthouse Erstbezug · 3. OG, Aufzug · großzügige Terrasse · 4 Zimmer, ca. 148 m² Wohnfläche · 907.410 € zzgl. Käuferprovision · Ansprechpartnerin: Franka Heitzer 0381 643-3233 FHeitzer@ospa.de

Einmalige Lage, ansprechende Architektur sowie attraktive Grundrisse: Das Dünenquartier in der Parkstraße, Warnemünde vereint all diese Elemente einer anspruchsvollen Immobilie. Meeresrauschen, frische Seeluft und der weite Sandstrand bestimmen die Umgebung Ihres neuen Zuhauses. Ausstattungsdetails: Erdwärme in Verbindung mit Erdgas, Fußbodenheizung, elektr. Rollläden, Tageslichtbad.

Eigentumswohnungen

in Warnemünde: Zentral und strandnah Warnemünde ist eines der schönsten Seebäder an der Ostsee. Der breiteste Sandstrand an der Ostseeküste ist im Sommer DER Anziehungspunkt. Aufgrund der Nähe zu Rostock einerseits und der unmittelbaren Lage am Meer andererseits hat sich Warnemünde zu einem sehr beliebten Wohnstandort entwickelt. Machen Sie Warnemünde zu Ihrem Mittelpunkt: mit modernen Eigentumswohnungen und Wohnflächen von 49 m² bis 103 m² (1 bis 3 Zimmer). Dieser Neubaukomplex befindet sich auf dem ehemaligen Mühlenhof. Im Neubau schreiten die Bauarbeiten voran, im Altbau (Mühle) steht ab sofort eine Musterwohnung für Besichtigungen zur Verfügung. Anmeldung zur Besichtigung unter 0381 643-3233 Franka Heitzer FHeitzer@ospa.de www.muehlenkarree.de