SALOON - Das Country Home Magazin - Augabe 15

Page 1

#15

APRIL | MAI 2022 | 4. JAHRGANG

das

magazin

Whats‘s Up

Bellamy Brothers in Interlaken Whats‘s Up

Hasseröder Burghotel New Music

Mrs. Greenbird 1



Editorial

The Times They Are A-Changin‘...

→ CHEFREDAKTEURIN SUSANN KRIX

...so hat es Bob Dylan schon vor fast 60 Jahren prophezeit und so passiert es um uns herum Tag für Tag auf‘s neue. Hatten wir uns nicht alle gewünscht, nicht täglich mit den aktuellsten Corona-Inzidenzzahlen geweckt zu werden? Natürlich! Aber doch bitte nicht statt dessen mit Kriegsberichten! Und dann auch noch aus einer Ecke der Welt, die fast bei uns vor der Haustür liegt. Obendrein machen wir uns alle auch immense Gedanken um Öl und Gas, mittlerweile sogar um Mehl. Unglaublich - aber wahr... Unser Team vom SALOON Magazin hatte zusätzlich noch andere Hürden zu bewältigen. Zunächst stand die Entscheidung an, ob wir mit der April-Mai-Ausgabe gedruckt oder rein digital erscheinen sollten. Dass der Zuschlag noch einmal an eine OnlineAusgabe ging, lag sowohl an den noch immer nicht in vollem Umfang zur Verfügung stehenden Verteilstellen als auch an den massiven Erhöhungen bei den Druck- und Papierkosten von (bis jetzt) ca. 40%. Warum „bis jetzt“? Nun, die nächsten Erhöhungen wurden schon angekündigt. Papier das neue Luxusgut... Da fragt man sich unweigerlich: Wann gibt es denn endlich wieder gute Nachrichten? Die Antwort liefert diese Ausgabe des SALOON Magazins. Unsere No. 15 ist nicht nur gespickt mit vielen endlich wieder stattfindenden Events, sondern fand als digitale Ausgabe auch erfreulicherweise großen Anklang bei etlichen Western-Outfittern, Musikern und Veranstaltern, die sich auf den folgenden Seiten präsentieren. Endlich finden wieder mehr Konzerte statt; endlich werden wieder große und traditions-

reiche Country Festivals angekündigt; endlich kommen wieder mega-große und auch nicht ganz so große, aber dennoch tolle USActs nach Deutschland und in unsere Nachbarländer, obwohl andere ihre geplanten Shows in Deutschland wieder absagen (aber in Großbritannien nicht...); endlich fühlt es sich nach „Licht am Ende des Tunnels“ an. Obendrein erscheinen in den nächsten Wochen so viele neue Country Music Alben wie schon lange nicht mehr, daher ist unsere Rubrik ‚New Music‘ ab Seite 28 in dieser Ausgabe auch mehr als doppelt so umfangreich wie zuletzt. Und auch unser extrem gut gefüllter Terminkalender ‚What - Where - When‘ ab Seite 36 lässt vom 1. April bis zum Pfingst-Montag keine Langeweile aufkommen. Entertainment - wir kommen... Bevor ich Ihnen viel Spaß beim Lesen unserer No. 15 wünsche, möchte ich Sie noch um einen kleinen Gefallen bitten. Besuchen Sie den Saloon in Ihrer Heimatstadt, Ihr bevorzugtes Restaurant, den Auftritt Ihrer Lieblings-Band, den Western-Händler Ihres Vertrauens und das sowieso nur 1 x pro Jahr stattfindende Country Festival in Ihrer Nähe - nur so ist garantiert, dass die Country Szene bestehen bleibt, es weiterhin ein vielseitiges Angebot an Unterhaltung und Outfits gibt und die (amerkanische) Gastronomie auch nach der Pandemie weiterlebt. Ausserdem - worüber sollten wir sonst für Sie schreiben, wenn es all diese tollen Angebote, Services und Aktivitäten nicht mehr gäbe? Ich mag es mir gar nicht ausmalen. Support - kann so einfach sein... In diesem Sinne - bleiben Sie interessiert, bleiben Sie zuversichtlich, bleiben Sie gesund und bleiben Sie uns gewogen. Ihre Susann Krix, Chefredakteurin

3


DAS COUNTRY HOME MAGAZIN 4. JAHRGANG | AUSGABE # 15

11 | WHATS UP

22 | REARVIEW MIRROR

12 | WHATS UP

32 | NEW MUSIC

16 | WHATS UP

32 | NEW MUSIC

TRUCKER & COUNTRY FESTIVAL INTERLAKEN

ARTHUR STULIEN - ROAD MORE KNOWN

Fotonachweise siehe Themenseiten

18. INTERNATIONALES BÜHLER BLUEGRASS FESTIVAL

DANIEL T. COATES & BAND IM FOUR CORNERS SALOON

COUNTRYFEST RADBRUCH

4 | SALOON-MAGAZIN.DE

NEUES ALBUM VON MRS. GREENBIRD


inhalt WHATS UP 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

The Forgotten Sons Of Ben Cartwright: On Tour 2022 mit neuer CD XXVIII. Countryfest Bücheloh Doug Adkins - Endlich wieder auf Tour Pullman City: Line Dance und Country Bands im Wilden Westen The Wild at its best - Bolderdays Gone Country - Live 15. Rhöner Country Festival Trucker & Country Festival Interlaken 18. Internationales Bühler Bluegrass Festival The Johnny Cash Show presented by The Cashbags Sagenhaftes Urlaubsvergnügen in Werningerode Big S zurück in neuer Besetzung Countryfest Radbruch: Das Traditionsevent feiert 25. Jubiläum Neue Attraktionen auf der Horse Lake Ranch 22. Country- und Truckerfest Friedersdorf Stars & Stripes: Die schönsten Frühlingstrends für Westernfans Angespielt: Wilder Westen Quiz Sound of Nashville: Brand Clark - The Sound Of The Storyteller Tour Das Line-Up der aktuellen Truck-Stop-Tour Westernversand & Truck Store Niebel

IMPRESSUM SALOON - DAS COUNTRY HOME MAGAZIN Herausgeberin & Chefredakteurin: Susann Krix (V.i.S.d.P.) CountryHome Inh. Susann Krix Stefan-Schröder-Strasse 15 91126 Schwabach E-Mail | redaktion@saloon-magazin.de Redaktionelle Mitarbeit an dieser Ausgabe: Marion Freier, Karl Hofmann, Alexandra Rost, Jürgen Stier, Sebastian Timm Coverfoto Daisy Town Grafik | Marc Thiele Anzeigen und Vertrieb | Marion Freier (Leitung) Tel.: +49 . (0)2161 . 686 95 20 E-Mail media@saloon-magazin.de

REARVIEW MIRROR

Es gilt Preisliste #1 vom 28.05.2019 Mediadaten auf Anfrage erhältlich

22 23 24 25 26

Verlag (Technische und grafische Umsetzung)

Daniel T. Coates & Band im Four Corners Saloon in Untermeitingen Virtuelles Fantreffen mit Linda Feller Highway 65 im Rattlesnake Saloon Scotty McCreery - Live im Hamburger „Knust“ Texas Heat bei den Country & Western Friends Kötz 1982 e.V.

NEW MUSIC / MUSIC NEWS 28 32

Neue Musik, Neuerscheinungen Arthur Stulien - Road More Known Neues Album von Mrs. Greenbird - Love You To The Bone Reviews More Than Words - We`re Gonne Get There, Old Johnny`s Crew - Richtung Süden, The Bros. Landreth - Come Morning, Axel O. & Sarah Hobbs - Have No Fear, Mrs. Greenbird - Love You To The Bone, Arthur Stulien - Road More Known, High South - Peace, Love and Harmony Revisited, Matching Ties - Walk A While

WHAT WHERE WHEN - DER TERMINKALENDER 36 42

Events und Termine Einzige Show in Deutschland: Marty Stuart & His Fabulous Superlatives

Marktimpuls GmbH & Co. KG Schillerstr. 59 | 41061 Mönchengladbach Tel. | +49 . (0)2161 . 686 95 -20 E-Mail | media@saloon-magazin.de Geschäftsführer | Marc Thiele Registergericht | AG Mönchengladbach Handelsregister | HRA 5838 Umsatzsteuer-ID | DE247211801 PhG. | Marktimpuls Verwaltungs GmbH Registergericht | AG Mönchengladbach Handelsregister | HRB 11530 Erscheinungsweise | 2-monatlich Für die Richtigkeit der Termine, Anzeigen und Herstellerangaben, kann der Verlag keine Gewähr übernehmen. Alle Berichte und Beiträge sind nach bestem Wissen und Gewissen der jeweilgen Autoren zusammengestellt. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlages wieder. Für unverlangt eingesandte Unterlagen jeglicher Art übernimmt der Verlag keine Haftung. Satiren und Kolumnen verstehen sich als Satiren im Sinne des Presserechts. Nachdruck des gesamten Inhaltes, aus auszugsweise, sowie der vom Verlag gestalteten Anzeigen nur mit schriftlicher Freigabe des Verlages. Alle Rechte liegen beim Verlag

SONSTIGES 3 5 35

Editorial Impressum Teilnahmebedingungen 5


WHATS‘S UP?

ANZEIGE

„On Tour 2022“ mit frischen Songs und neuer CD

THE FORGOTTEN SONS OF BEN CARTWRIGHT • • • • • • • •

17. April: Ostersonntag, Pullman City Harz 04. Juni: 25. Countryfest Radbruch 05. Juni: Pfingstsonntag, Pullman City Harz 18. Juni: 15. Rhöner Country Festival 02. Juli: 25. Countryfest Papenrode 23. Juli: Campotel Bad Rothenfelde 01. Oktober: Pullman City Harz 26. November: 1. Advent, Pullman City Harz

Buchungen: info@grunwald-medien.de

Fotos: © Manfred Pollert (www.pollert.de)

Weitere Informationen: www.facebook.com/TFSOBC www.the-forgotten-sons.de

2022 wird für THE FORGOTTEN SONS OF BEN CARTWRIGHT nach zwei Corona-Jahren wieder ein „Gutes Jahr“ – dieses Credo haben sich die vier „Cartwrights“ aus Niedersachsen auf die Fahne geschrieben. Mit neuen Songs in der Playlist des Live-Programms und frisch gepressten CDs im Gepäck geht es auf „Country-Tour“, und zwar durch den Norden, die Mitte und den Osten der Republik. Hier die bisher gebuchten Live-Termine (weitere Temine folgen; Änderungen aufgrund ggf. neuer Corona-Situation vorbehalten).

Neue CD:

TIME TO FOLD THE CARDS

Bestellung ab sofort per Mail-Order:

info @ grunwald-medien.de

Vertrieb ab 22.April:

www.timezone-records.com Katalog-Nr. TZ2289

… und auf allen gängigen Streaming-Medien wie z. B. Spotify, Amazon Music, Apple Music, Deezer und weitere 6 | SALOON-MAGAZIN.DE

Bandfoto: Manfred Pollert (www.pollert.de)

Weitere Infos unter: wwwfacebook.com/TFSOBC/


ANZEIGEN

Der 3. Anlauf

XXVIII. COUNTRYFEST

Foto: © Veranstalter

BÜCHELOH

(27.05. bis 29.05.2022)

Unfreiwillig musste das Countryfest Bücheloh, wie viele andere Veranstaltungen auch, für 2 Jahre Pause machen. Sollte es das gewesen sein? Nein, sagten wir, der Feuerwehrverein Bücheloh e.V. und planten für das Jahr 2022 den dritten Anlauf zum XXVIII. Countryfest im Ortsteil Bücheloh der Universitätsstadt Ilmenau im schönen Thüringen direkt an der A71. Besonders glücklich sind wir, dass uns die für 2020 geplanten musikalischen Acts treu geblieben sind und ihren Auftritt bei uns Jahr für Jahr verschoben haben. Am Freitag stehen die Jungs der Music Road Pilots (NL) auf der kleinen Bühne der Feldscheune. Diese europaweit bekannte, vielfach ausgezeichnete und sympathische niederländische Band wird feinsten Modern Country Rock für das Bücheloher Publikum im Gepäck haben. Eine weitere niederländische Band, die Ramblin‘ Boots, werden am Samstag mit Sicherheit einige neue Fans gewinnen. Ihre frische Art und der merkliche Spaß an der Country Music verspricht ein wahres Feuerwerk und Spaß für alle Countryfans. Es wird hoffentlich ein tolles Wochenende und wir freuen uns auf euch. www.facebook.com/CountryscheuneBuecheloh

DOUG ADKINS

Foto: © Richard Hübner

ENDLICH WIEDER ON TOUR Wie so viele Künstler hat Doug Adkins während der Pandemie nur einige wenige Auftritte absolvieren können. Mittlerweile hat sich sein Tourkalender aber wieder ansehnlich gefüllt, so dass die Fans ihn jetzt endlich auch wieder öfters live erleben können. In den kommenden Wochen und Monaten wird er sowohl auf vielen grossen Festivals, aber auch in kleineren Locations anzutreffen sein, wobei er immer seinen bei den Fans sehr beliebten großen Merchandise Stand dabei haben wird. Hier findet man nicht nur verschiedene T-Shirts, Tassen und andere Fan-Artikel, sondern natürlich auch sein aktuelles Album „A Cowboys Life“ sowie auch etliche andere seiner bisher erschienenen CD‘s. Highlights im Doug Adkins Tourkalender 2022 sind sicherlich die Shows bei den Karl May Festtagen in Radebeul Ende Mai, beim Trucker- & Countryfest Friedersdorf im Juli und beim Truckerfest auf dem Hexenkessel-Gelände in Grimmen im September, aber Doug Adkins ist auch bei einigen Events in Dänemark und der Schweiz vertreten. Ausserdem ist er in 2022 mehrmals zu Gast auf den Show-Bühnen der Westernstadt Pullman City in Eging am See sowie in den Timberjacks Gaststätten Kassel und Göttingen. Den kompletten Tourkalender sowie die Möglichkeit, das Album „A Cowboys Life“ online zu ordern, findet man auf www.dougadkins.com. 7


WHATS‘S UP?

RE

5 ·2

H JA

·

ANZEIGE

PERFEKTE PARTYS, PERFEKTE LOCATION: LINE DANCE UND COUNTRYBANDS IM WILDEN WESTEN PULLMAN CITY IST IMMER EINEN AUSFLUG WERT – JETZT WESTERN-URLAUB BUCHEN!

JETZT KURZTRIP BUCHEN!

FÜR LINEDANCE- UND COUNTRYFANS Der Erlebnisfreizeitpark startet in die neue Saison 2022! Für Jung und Alt gibt es wieder ein prall gefülltes Programm mit vielen Shows, Action für Kids, Live Musik-Acts und ab Juni auch das 90-minütige Freilichttheater der Karl-May-Spiele.

JETZT

URLAHEUN!B BUC

APR 22-24 2022

LINE DANCE-SPECIAL LinE ANd CouPLE dancE – WoRksHoP, WETtBEWERbE, paRty Workshops mit namhaften Coaches Bewertung von Anfängern und Erfahrenen durch Jury möglich Hochkarätige Country-Bands Spaß am Tanzen und Unterhaltung stehen im Vordergrund

WORKSHOPS LinEdancE-WoRksHoPs 2022 26. – 27.03.

14. – 15.05.

04. – 05.06.

16. – 17.07.

13. – 14.08.

15. – 16.10.

KARL - MAY - SPIELE von JUni Bis sEptEmBER 2022 Die Karl-May-Spiele werden auch im Jahr 2022 fortgeführt. Das neue Stück „Winnetou I – Ewige Freundschaft“ begeistert mit der spannenden Geschichte der Entstehung der Freundschaft zwischen Winnetou und Old Shatterhand.

→ Marty and Band

WWW.PULLMANCITY.DE  Ruberting 30 · 94535 Eging a. See · Bayern

8 | SALOON-MAGAZIN.DE

In der Westernszene findet man immer schnell Anschluss, aber am schönsten ist der Country-Urlaub natürlich, wenn man seine Freunde gleich mitbringt. „Unsere Abteilung Gruppen-Events arbeitet gerne den perfekten Ausflug aus“, so die Sheriffs weiter. Natürlich kommen auch Kinder auf ihre Kosten: Sie können im Niederseilgarten kraxeln, im Goldwash-Camp einen Schatz bergen, Ponyreiten, im Big Tipi basteln, das Showprogramm genießen und vieles, vieles mehr. Die Highlights für Jung & Alt sind die traditionelle American History Show – und die Karl May-Spiele 2022: Textbuch-Autor und Regisseur Mike Dietrich wird mit rund 80- Profischauspielern, Laiendarstellern und Backstage-Experten das Abenteuer „Winnetou I – Ewige Freundschaft“ inszenieren, von Juni bis September sind 48 Freiluft-Aufführungen geplant. Doch was wäre Pullman City ohne die Line Dancer? Für sie stehen jedemenge Events im Kalender: zum Beispiel das Line Dance Special von 22. bis 24. April mit Line Dance- & Coupledance-Workshops, Party und Wettbewerb. Weitere Workshops mit Jutta Leyh & Kerstin Mildner sind geplant für 14./15. Mai, 4./5. Juni, 16./17. Juli (Country Music Festival 14. bis 17. Juli), 13./14. August und 15./16. Oktober. Das Herbst-Highlight wird das Internationale Line Dance Festival von 9. bis 11. September sein. Infos, Programm, Bands, Events und Übernachtungsmöglichkeiten unter www.pullmancity.de. Wir sehen uns!

Foto: © Pullman City

EIN EL DORADO

Eging am See. Westernshows, Country-Bands live auf der Bühne – und eine Wild-West-Kulisse, die ihresgleichen sucht: Die Westernstadt Pullman City im niederbayerischen Eging am See eignet sich hervorragend für einen Kurzurlaub. Es lohnt sich, zeitnah zu buchen: „Erstens hat man dann sicher das gewünschte Western-Quartier, und zweitens ein Ziel vor Augen, auf das man sich freuen kann“, legen die Sherriffs aus Pullman City allen Tanz-& Country-Fans ans Herz. Auf sie warten das ganze Jahr über mehr als 250 Live Music-Acts, dazu Line Dance-Workshops mit renommierten Instructors – und DJs, die wissen, wie sie die Herzen der Line Dancer buchstäblich höherschlagen lassen können.


ANZEIGEN

Es wird wieder wild!

Foto: © Künstler

THE WILD AT IT’S BEST In diesem Jahr können sich alle Western Fans auf ein vielseitiges Event Wochenende freuen. Die Bolder Days finden dieses Jahr auf dem Bolderhof in Hemishofen in der Schweiz statt. Der Bolderhof ist ein Demeter- und Biohof mit lebhaftem Familienbetrieb. Das Spannende → Die Countryband „B&L“ daran ist, dass hier auch Gäste teilhaben und aktiv mitwirken können. Darum eignet sich der Hof so wunderbar für dieses Western-Event. Für ein unvergessliches Ereignis für die ganze Familie sorgen viele Programmpunkte. Es gibt Auftritte der Country Band B&L und der Bonanza Line-Dancer, Vorführungen von Hütehunden im Einsatz und vieles mehr. Für alle Tanzbegeisterten wird es einen Line-Dance-Workshop geben, bei welchem jeder seine Tanzkünste ausprobieren kann. Für Unterhaltung sorgen außerdem der Lasso-Künstler Roger Geiger und die Hufschmiedin Franziska Kiefer, die zeigen wird, wie man Hufe beschlägt – und man kann sogar auf einer richtigen Kuh reiten! Auch für Gaumenfreuden ist gesorgt - an beiden Tagen wird es leckeres Essen in feinster Bioqualität geben.

22

.

20 . 5 0 . 1 &0

30.04

Das Ereign

is für die g

anze Famil

ie

Das Programm der Bolder Days ist vielseitig und somit nicht nur für die erwachsenen Cowboys und Cowgirls ein Erlebnis - ein Wochenende voller schwungvoller Country Music und toller Shows. Wann? Am 30.04. und 01.05.2022, jeweils ab 11 Uhr. Wo? Auf dem Bolderhof in Hemishofen. Mehr Infos unter: bolderdays.ch

GONE COUNTRY – LIVE ! Es wirkte fast unwirklich, als es in Pullman City Eging auf dem Wild West Winter Anfang Januar wieder hiess: „Keep on Rocking – No Country For Old Men!” Das Publikum diesmal zum Sitzen an den Tischen verdammt und Tanzen verboten – die Stimmung dennoch riesig. Mit einem Mix aus leidenschaftlichem Country und Rock fegen die Cowboys aus Ostwestfalen den Staub von den Bühnenbrettern und bringen ihre Country-Fans zum Mitrocken. Eigene Songs und Cover passen perfekt zu dem angesagten Style ihrer Vorbilder wie Brad Paisley, Blake Shelton oder Keith Urban und animieren zum Feiern. Hier passte auch perfekt die country-adaptierte unfreiwillige Corona Hymne von Avicii: „Wake me up, when it´s all over…“ Auch für 2022 stehen wieder viele Liveauftritte auf Festivals und in Country-Clubs in ganz Deutschland auf dem Program, u.a. am Pfingst-Sonntag auf dem Countryfest Radbruch (Infos siehe Seite 12).“.Die Fans der Szene dürfen sich also auf wuchtigen CountryRock aus Ostwestfalen freuen. Und bis dahin heisst es „Stay in the saddle!“ Kontakt: E-Mail: info@gone-country.de facebook.com/gone.country.560 www.gone-country.de

1. Platz International Country Music Award 2019 Pullman City Eging Category Country Rock „Winner of the Week“ WDR2-Band-Contest Die-Besten-im-Westen

www.gone-country.de facebook.com/gone.country.560/ 9


WHATS‘S UP?

ANZEIGE

dieser Veranstaltung sind alle Stammgäste, Freunde und Fans eingeladen. Der Eintritt ist an diesem Abend frei.

Los geht es am Donnerstag, den 16. Juni 2022. Die Eröffnungsparty mit DJ Peter. Zu

Am Samstag, den 18. Juni 2022, geht es abends weiter mit Doc Adams, davor gibt es einen Lindedance-Workshop für Fortgeschrittene und eine Pferdeshow. Der große Bühnenabend im Festzelt beginnt um 18.30 Uhr mit dem Einmarsch der Pferde und Reitshow, danach stehen The Forgotten Sons of Ben Cartwright auf der Bühne. Dann ist es endlich an der Zeit für die New Horses die das Zelt mit Modern Country in einen Hexenkessel verwandeln werden.

Foto: © Künstler

Vier Tage lang wird das Rhöndorf Bernshausen im Juni 2022 (endlich) wieder zum Treffpunkt für Countryfans, Pferdeliebhaber, Cowboys und Indianer. Tausende Besucher kommen jedes Jahr wieder, um Lagerfeuerromantik, Reitvorführungen und namhafte Künstler und Bands aus ganz Europa und den USA zu erleben. Im großen Festzelt mit einem Holzboden gibt es auch in diesem Jahr Linedance-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Shows zu erleben.

10 | SALOON-MAGAZIN.DE

Am Freitag, den 17. Juni 2022, stehen Open Road und Tom Rascal & The Lakeland Cowboys auf der Bühne. Die Eröffnung des Festivals mit einer Reitshow steht an, danach wird Entzünden des Lagerfeuers zelebriert und für die musikalische Untermalung sorgt wiederum DJ Peter.

Der Sonntag, den 19. Juni 2022, ist der traditionelle Familientag beim Rhöner Country

Fotos: © Manfred Pollert (www.pollert.de)

15. RHÖNER COUNTRY FESTIVAL:

Festival, ein richtiges Volksfest mit Angeboten vom Kinderreiten über Hufeisenwerfen, Shows und Kinderschminken bis zum Wettmelken. Auf die jüngeren und älteren Besucher warten Hüpfburg und Schießbude. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren können das Festival eintrittsfrei besuchen, einzig das Kinderreiten ist kostenpflichtig. Für die Erwachsenen gibt es ab 10.00 Uhr Frühschoppen mit DJ Peter und einen Linedance-Workshop für Anfänger. Karten und weitere Informationen über das 15. Rhöner Country Festival sind über die offizielle Webseite des Röhner Country Festivals erhältlich: www.rhoener-countryfestival.de


ANZEIGE

Trucker & Country Festival lnterlaken 24. bis 26. Juni 2022

Foto: © David Birri

WENN SICH EIN DORF IN EINE WESTERNSTADT VERWANDELT Seit 27 Jahren steht lnterlaken/Schweiz während drei Tagen im Juni ganz im Zeichen des Western-, Cowboy- und Truckerlebens. Mehrere Zehntausende Besucher aus der ganzen Welt lassen sich dieses Spektakel nicht entgehen, wenn 1‘130 Trucks im Berner Oberland anrollen, die Cowboys ihre Sporen befestigen und unzählige Line Dancer zu feinster Country- und Rockmusik von nationalen und internationalen Stars tanzen.

27. TRUCKER & COUNTRY-FESTIVAL

24.-26. JUNI 2022 TRUCKS

Die 27. Wochenend-Party vom 24. Juni bis 26. Juni 2022 mit purem Westernspass kann steigen! Alle Informationen auf www.trucker-festival.ch und laufend News auch auf Facebook.

WESTERNDORF

USA

USA

+ 30 BANDS IM WESTERNDORF

★ 1130 TRUCKS DA MUSS MAN HIN Foto: © Veranstalter

Foto: © Veranstalter

LINE DANCE

BELLAMY BROTHERS TRACY LAWRENCE DOUG ADKINS

Bereits aus der Feme sieht man das grösste Lifestylefestival seiner Art. Mehrere dutzend Kräne ragen von der Truck Meile in den Himmel und beim Durchlaufen der kostenfrei zugänglichen Meile kann man die aufpolierten Giganten der Strasse bewundern. Doch die Gitarren-, Geigen- und Schlagzeugklänge locken unweigerlich in Richtung Festgelände. Das Herzstück des Festivals bildet das grosse Westerndorf mit über 100 Ständen, Bars und Shops, mit fünf Aussenbühnen und tollen Attraktionen: Vom breiten Line Dance Angebot mit Line Dance Night und verschiedenen Workshops bis zur authentischen Western City und vielen Themenbars.

Der 3-Tages-Festivalpass ist erhältlich für CHF 128.-, Konzerttickets für das Festzelt am Freitag für CHF 59.- oder am Samstag für CHF 69.- und den Eintritt ins Westerndorf gibt es bereits ab CHF 15. Der Vorverkauf läuft bereits, also nichts wie los und welcome to the show!

COUNTRY MUSIC & SHOWS

★ SAMSTAG, 25. JUNI 2022 ★ ★ AMERICAN COUNTRY NIGHT ★

Drei Tage Westernpass pur vom 24. bis 26. Juni 2022 auf dem Flugplatz lnterlaken!

Spätestens um 19.00 Uhr ist es für alle Countryfans höchste Zeit, sich am Samstagabend in das Festzelt zu begeben. An der diesjährigen American Country Night dürfen wir uns auf die AII-Time-Favourites, die Bellamy Brothers, die Country-Legende Tracy Lawrence sowie Doug Adkins, Singer-Songwriter aus Montana, freuen. Auch das Programm auf den Aussenbühnen im Westerndorf und in der authentischen Western City mit über 30 weitere Bands und Show-Acts ist vollständig. Von Country pur über Country Rock bis Rockabilly und Blues, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

MOTORBIKES

★ WESTERN CITY

MIT SALOON UND SHOPS

★ MOTORBIKES

INTEGRIERTES BIKER TREFFEN

SAMSTAGSTICKET

(INKL. FESTZELT & WESTERNDORF)

69 NUR

CHF

GET READY FOR THE NEXT GREAT FESTIVAL www.trucker-festival.ch ★ www.seeticket.ch 11

USA


WHATS‘S UP?

2022

18. Internationales Bühler Bluegrass

ANZEIGE

BLUEGRASS ERKLINGT WIEDER Festival mit vier Bands am 13. und 14. Mai im Bürgerhaus Die 18. Auflage des Internationalen Bühler Bluegrass-Festivals wird in diesem Jahr endlich nachgeholt: Nachdem das Festival sowohl 2020 als auch 2021 der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen ist, können sich die Bluegrass-Fans nun auf den 13. und 14. Mai freuen. Dann werden wieder Banjos, Fiddles, Mandolinen und Gitarren in der Zwetschgenstadt erklingen – in diesem Jahr allerdings ausschließlich im Bürgerhaus Neuer Markt. „Wir sind froh, mit unserem kulturellen Flaggschiff wieder die Segel setzen zu dürfen“, betont Bürgermeister Wolfgang Jokerst.

Festival

Freitag, 13. Mai | 20:00 Uhr

The Hackensaw Boys (USA) Samstag, 14. Mai | 19:00 Uhr

Old Salt (B)

Chatham County Line (USA)

www.bluegrassfestivalbuehl.de 12 | SALOON-MAGAZIN.DE

Mit traditionellem Bluegrass auf allerhöchstem Niveau wird das Festival am Freitag, 13. Mai, 20.00 Uhr, von „Seth Mulder & Midnight Run“ (USA) eröffnet. Mit ihrer energiegeladenen Musik be-geistern sie das Publikum jedes Mal aufs Neue. Anschließend treten → Seth Mulder & Midnight Run „The Hackensaw Boys“ (USA) auf. Die fünf Musiker aus Virginia präsentieren ihre einzigartige Mischung aus Bluegrass, Folk, Punk und Old-Time. Mit ihren kritischen und teilweise wütenden Songs über Umweltschutz, Kapitalismus oder amerikanische Präsidenten haben sie auch 2022 nicht von ihrer Aktualität eingebüßt. „The Hackensaw Boys“ holen ihren Auftritt in Bühl quasi nach – sie sollten bereits beim Bluegrass-Festival 2020 spielen. Damals waren auch „Old Salt“ (Belgien) und „Chatham County Line“ (USA) vorgesehen. Diese beiden Formationen geben in diesem Jahr am zweiten Festival-Tag (Samstag, 14. Mai, ab 19.00 Uhr) ihre Musik zum Besten. „Es freut mich unheim- → The Hackensaw Boys lich, dass wir diese Bands nun endlich in Bühl hören können“, sagt Patrick Fuchs. „Old Salt“ präsentieren Bluegrass-Folk aus dem Herzen Europas. Die vier Belgier ließen sich von amerikanischem Folk, Bluegrass, Rhythm & Blues sowie europäischen Traditionen inspirieren. Sie spielen zahlreiche eigene Folksongs, die Geschichten erzählen und auch politisch Stellung beziehen. „Chatham County Line“ gelten seit 20 Jahren als eine der eigenwilligsten Bluegrass-Bands Nordamerikas. Klanglich manchmal näher bei „Crosby Stills & Nash“ als bei Bill Monroe, dem Erfinder des Bluegrass, hat die Band inzwischen eine große Fangemeinde in den USA ebenso wie in Europa. „Mit ihrem allerersten Auftritt in Deutschland geht für viele Fans ein Traum in Erfüllung“, ist sich Patrick Fuchs sicher. Karten für die Konzertabende sind im Vorverkauf jeweils für 27 Euro im Bürgerhaus Neuer Markt, Telefon (0 72 23) 9 31 67 99, sowie im Internet unter www.reservix.de oder bei den Reservix-Vorverkaufsstellen erhältlich. An der Abendkasse, sofern verfügbar, kosten die Tickets 30 Euro. Weitere Informationen: www.bluegrassfestivalbuehl.de.

Foto: © Paul van der Blom

Seth Mulder & Midnight Run (USA)

Foto: © Miranda Goff

Aufregend, frisch und innovativ: Das ist der Sound der Bluegrass-Musik“, macht Patrick Fuchs, der künstlerische Leiter des Bühler Festivals, deutlich. Ihm ist es wieder gelungen, vier hochkarätige Bands aus den USA und Europa für das zweitägige Event zu gewinnen. „Das Programm hat es auch in diesem Jahr wieder in sich“, verspricht er.


ANZEIGE

THE JOHNNY CASH SHOW PRESENTED BY THE CASHBAGS

THE

JOHNNY CASH

Foto: © Veranstalter

SHOW

„Es ist unglaublich, aber wahr: Johnny Cash ist wieder da! Die Legende des „Man in Black“, einem der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts und mit weltweit 1 Milliarde verkauften Alben einem der meistverkauften Künstler aller Zeiten, lebt in den Cashbags weiter, dem wahrhaftigsten Johnny Cash Revival der Welt um US-Sänger Robert Tyson. Nichts wird hier 1:1 kopiert und trotzdem ist alles echt, live und wie damals. Fans dieser Musik und dieser Epoche müssen das erlebt haben! Die mit viel Liebe zum Detail konzipierte „THE CASHBAGS LIVE IN GERMANY“ Show orientiert sich in Klang, Erscheinungs- und Bühnenbild an einschlägigen, weltberühmten Konzertshows des Vorbilds und liefert originalgetreu alle Klassiker von „I Walk the Line“, über „Ring of Fire“ und „Jackson“ bis hin zu „Hurt“ im Rahmen einer mitreißenden zweistündigen Live-Show, angelehnt an die historischen Konzerte mit musikalischem Gast „June Carter“. Songs der „American Recordings“ werden in einem speziellen Akustikteil zelebriert. Die Rolle des Johnny Cash wird von dem gebürtigen US-Amerikaner Robert Tyson verkörpert, der seinem Vorbild stimmlich und äußerlich so verblüffend nahe kommt, dass man glaubt, das Original vor sich zu haben. Neben Robert Tyson brilliert die aus Coburg stammende Sängerin Valeska Kunath als June Carter Cash sowie Stephan Ckoehler, David Seezen und Tobias Fuchs als das berüchtigte Begleittrio „The Tennessee Three“. Nach über zwölf geschäftigen Jahren im Auftrag des „Man in Black“

05.22 mit St.unzähligen Ingbert Stadthalle, Tourneen20h und Shows vor mehr als 500.000 begeis05.22 terten Haslach imDeutschland, Kinzigtal Stadthalle, 20hÖsterreich, Slowenien, ItaliFans in Tschechien, en, Schweiz, Frankreich, Rumänien und Holland freuen sich die Cashbags, neue Termine für die Saison 2022/23 ankündigen zu können.

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.thecashbags.com. Tickets gibt es auch an den bekannten Vorverkaufsstellen oder Niederwiesa Schloss & Park Lichtenwalde, 20h Fr 29.07.22 unter www.paulis.de.“

30.07.22 Meinhard Am Seepark/Werratalsee‑Ostufer, 20h 31.07.22 Bad Soden‑Salmünster Kurpark, 18h WIR VERLOSEN: Sa 06.08.22 Gifhorn Am Schloss, 20h 2x2 Tickets für die Konzerte in 63628 Bad Soden-Salmünster am Sa 20.08.22 Lübben Straße, 20h Zur Teilnahme senden Sie eine 31.07. und 15907Breite Lübben am 20.08. E-MailBurg mit dem Kennwort „Johnny Storkow Storkow, 20h Cash Show“ an redaktion@ Sa 27.08.22

presented by

Open Air Summer Nights:

Sa

So

saloon-magazin.de. Teilnahmeschluss ist der 30.04.2022. Die Teilnahmebedingungen finden Sie im Heft auf Seite 35. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Tickets an allen Vorverkaufsstellen & unter www.paulis.de

13


ANZEIGE

gnügen oder die Livemusik in der Nachtbar „Raubritter“ genießen. Jeden Freitag- und Samstagabend treten Bands der verschiedensten Musikrichtungen auf, sodass für jeden Geschmack etwas geboten ist. Alle Veranstaltungen sind auch für Gäste zugänglich, welche nicht im Hotel übernachten. Wellness und Freizeitspaß

Fotos: Burghotel Werningerode

SAGENHAFTES URLAUBSVERGNÜGEN IN WERNIGERODE „Wir setzen Ihrem Urlaub die Krone auf…“ lautet der Slogan des Hasseröder Burghotels. Wunderschön am Fuße des Brockens mit traumhaftem Blick auf die bunte Fachwerkstadt Wernigerode gelegen, lädt das mittelalterliche Themenhotel mit seinen Rundum-Sorglos-Arrangements ein, gemeinsam traumhafte Erinnerungen mit erlebnisreichen Ausflügen im sagenumwobenen Harz zu sammeln. Mit seinen modernen Zimmern, Familienappartements und Suiten bietet das Hasseröder Burghotel einen optimalen Ausgangspunkt, um den Harz mit all seinen Facetten zu erkunden. Genießen Sie bezaubernde Natureindrücke, kulturelle Highlights und energiegeladene Erlebnisse für Groß und Klein. Zahlreiche Inklusivleistungen sowie die Eintritte der Ausflugsziele sind hier im Arrangementpreis bereits enthalten. Edle Gemächer mit modernem Komfort Schmiedeeiserne Fackeln an den Wänden und Ritterrüstungen als Dekoration kombiniert mit modernster Inneneinrichtung - so zeigt sich das Flair des Mittelalters von seiner luxuriösesten Seite. Das Hasseröder Burghotel ist ein Themenhotel inmitten von Deutschland und lässt seinen Gästen keine Wünsche offen. 162 geräumige Zimmer stehen den Hotelbesuchern zur Verfügung. Die Zimmer sind mit hochwertigen Boxspring-

14 | SALOON-MAGAZIN.DE

betten, großem Flachbild-TV und einem Safe ausgestattet; WLAN und die Getränke in der Minibar sind im Zimmerpreis enthalten. Ein umfangreiches Veranstaltungsangebot Für Groß und Klein wird einiges im Burghotel geboten. Kleinkunst, Livemusik, Tanz- und Themenabende lassen keine Langeweile aufkommen. Vom Puppentheater für die Kleinen über bunte Showprogramme bis hin zu magischen Zaubervorstellungen - regelmäßig lädt das Hasseröder Burghotel Veranstaltungen seine Gäste ein. Die Nachtschwärmer unter den Hotelgästen können sich in der Tanzbar „Excalibur“ ver-

Ausspannen, wohlfühlen und die Seele baumeln lassen - das ist im hoteleigenen Wellness- und Fitnessbereich möglich. In der 10. Etage genießen die Gäste während ihrer Beauty-Behandlung eine grandiose Aussicht über die Harzer Berge. Die Friseurmeisterin des Burghotels zaubert u.a. die schönsten Frisuren für das perfekte Wohlbefinden. Ein Stockwerk tiefer können sich die Gäste im 120 m² großen Sportcenter an den Fitnessgeräten auspowern. Königlich tafeln im Restaurant „Burghof“ Köstlichkeiten von früh bis spät - lassen Sie sich begeistern! Für Ihr leibliches Wohl wird im klimatisierten Buffet-Restaurant „Burghof“ und im „Burgcafé“ gesorgt. Mit dem reichhaltigen Frühstücksbuffet im Restaurant „Burghof“ starten Sie erfolgreich in den Tag. Mittags verwöhnt Sie das Küchenteam gerne mit regionalen Speisen kombiniert mit internationalen Einflüssen und am Abend läuft die Küche zu Hochtouren auf und bietet geschmackvolle Themenbuffets. Zu den Mahlzeiten sind alle Buffet-Getränke inklusive, dazu zählen Softgetränke, Bier, Wein und Kaffeespezialitäten. Und für die kleinen Gäste gibt es ein liebevoll hergerichtetes Kinderbuffet. Vom Balkon des Burgcafés aus können die Hotelbesucher am Nachmittag einen herrlichen Blick über den Burgsee und die schöne Harzer Landschaft genießen. Burghotel Wernigerode GmbH & Co. KG Langer Stieg 62 38855 Wernigerode Telefon +49 (0)39 43 - 5164-0 info@hasseroeder-burghotel.de www.hasseroeder-burghotel.de


ANZEIGE

BIG S ZURÜCK IN NEUER BESETZUNG Big S, die Gewinner des Country Music Awards in der Kategorie Country Rock von 2018, sind zurück! Die Pause musste die Band jedoch nicht ‚nur‘ wegen Corona einlegen. Band-Leader Steve Maier wurde Vater, es gab Veränderungen im Line-Up und Steve wurde mit einigen Musikerkollegen während der Pandemie für ein paar - trotz der bestehenden Einschränkungen - durchführbare Open Air Shows von Gil Ofarim als Begleitmusiker angefragt. So konnte eine Abordnung unserer Redaktion Steve im letzten Sommer direkt bei uns vor der Haustür bei der Gil Ofarim Show besuchen. Doch nun ist die beliebte Country Rock Band zurück - und an den Drums sitzt ab sofort ein Musiker, den viele Country Fans noch gut in Erinnerung haben. Mike Willings, ehemals Rebel Bunch, gehört jetzt zur festen Besetzung von Big S und wird seinen Einstand bei einem ganz besonderen Event geben können.

Foto: © Big S

Am 19. April sind Big S als Support Act für High South im ‚Treffpunkt Zum Hans‘ in Warmensteinach gebucht und freuen sich schon sehr darauf, am Dienstag nach Ostern die Show des Country Rock Trios aus den USA rund um Nashville Star Finalist Jamey Garner, die für ihre Eagles-ähnlichen Harmonien bekannt sind, eröffnen zu dürfen. Im LiveGepäck werden Big S aus München dann sicherlich auch ihre neue Single „Last Man Standing“ haben, die für Ende März angekündigt ist. Weitere Shows der Band, z.B. Ende April in Österreich sowie über den Sommer mehrere in der Westernstadt Pullman City in Eging am See, sind unter www.bigsmusic.com gelistet.

15


WHATS‘S UP?

ANZEIGE

COUNTRYFEST RADBRUCH DAS TRADITIONS-EVENT FEIERT 25. JUBILÄUM

→ Schischi & The Duke und der Clubvorsitzende Hans-Jürgen Hinrichsen (mitte) (Foto: © Media & Event)

Was pandemiebedingt mehrfach geplant und dann doch wieder verschoben wurde, findet am diesjährigen Pfingst-Wochenende nun endlich statt. Der Country Club Wild West e.V. lädt am 4. und 5. Juni zum 25. Jubiläum des „Countryfest Radbruch“ auf dem Gelände des Hof Eggers ein. Was in 1996 mit einem Country-Frühschoppen und ca. 400 Gästen begann, zog über die Jahre immer mehr Country-Fans aus Nah und Fern in den kleinen Ort Radbruch unweit der A 39 zwischen Lüneburg und Winsen. Bereits im 2. Jahr kamen doppelt so viele Gäste wie in 1996 und es fand erstmals das beliebte Oldtimer-Trecker-Treffen statt. Schnell wurden es mehrere tausend Besucher und so gab es mit dem 5. Countryfest im

Zum Rahmenprogramm kamen Jahr für Jahr stets neue Attraktionen dazu: WesternReitshows, Lasso-Vorführungen, RopingWorkshops, Trapper- & Indianerlager, ein Kinderbereich mit Hüpfburg, Kinderschminken und Eisenbahn und vieles mehr. Auch die Liste der Künstler, die in Radbruch bereits zu Gast waren, lässt sich sehen. Viele Bands traten bereits mehrfach dort auf und schätzen das familiäre Flair und die stets gute Stimmung, die sich auch durch den einen oder anderen Regenguss nicht beeinflussen lässt. Für das 25. Jubiläum des Countryfestes sorgen wieder mehrere beliebte Bands und Duos aller Country-Genres für abwechslungsreiche Unterhaltung. Am Pfingst-Samstag beginnt das Bühnen-Programm um 11 Uhr mit der Band ‚Die Melker‘ aus Norderstedt, gefolgt von ‚The Forgotten Sons Of Ben Cartwright‘, einer der beliebtesten Bands der Westernstadt Pullman City Harz. Ausserdem bieten an beiden Tagen ‚Schischi & The Duke‘ in den Umbaupausen ihr beliebtes Line Dance Pro-

→ The Ultimate Garth Brooks Country Rock Experience (Foto: © Media & Event)

16 | SALOON-MAGAZIN.DE

gramm. Ab 17 Uhr werden ‚Reunion‘, die bereits in Radbruch bekannt sind, für eine volle Tanzfläche sorgen, bevor die ‚LenneRockets‘ aus Hagen ihr Country-, Rockabilly- und Rock‘n‘Roll-Feuerwerk zünden werden. Der Pfingst-Sonntag beginnt auf der ShowBühne ebenfalls um 11 Uhr mit den ‚Free Bears‘ und ihrer Mischung aus Americana und Rock‘n‘Roll. Anschliessend übernehmen ‚New Horses‘ (die Nachfolgeband von ‚Slow Horses‘) und ‚Gone Country‘, die Gewinner des Country Music Award 2019 in der Kategorie Country Rock, die musikalische Unterhaltung, bevor das 25. Countryfest Radbruch mit einer der besten Garth Brooks Tribute Bands Europas, der ‚The Ultimate Garth Brooks Country Rock Experience‘ aus den Niederlanden, ausklingt.

Foto: © Band

Jahr 2000 erstmals 2 Veranstaltungstage, um dem umfangreichen Programm den entsprechenden Rahmen zu bieten. Das Highlight beim 5. Countryfest war unumstritten der Auftritt von Truck Stop, den ‚Cowboys der Nation‘.

→ The LenneRockets

Infos zu Tickets und zur Camping-Anmeldung findet man unter www.country-club-wild-west.de.


ANZEIGE

NEUE ATTRAKTIONEN AUF DER HORSE LAKE RANCH

Horse Lake Ranch

& Saloon OSTSEE-URLAUB WIE IM WILDEN WESTEN

Ranchhäuser H Gästezimmer H Camping H Tipi Das Team von Jan Ahlendorf hat auf der Horse Lake Ranch, an der Ostsee zwischen Rostock und Stralsund, für die kommende Saison 2 neue Attraktionen zu bieten: Eine kleine Western-Ausstellung und einen Planwagen.

Fotos: © Horse Lake Ranch

Jan‘s guter Freund Thommy Merbt vom Indianer-Museum Derenburg am Harz hatte aus verschiedenen Gründen sein Museum schließen müssen. Bei einem Treffen der beiden Freunde entstand dann die Idee, Teile des Indianer-Museums in die Horse Lake Ranch zu integrieren. Schon seit Jahren hatte Jan Ahlendorf den Chuckwagon (Cowboyküchenwagen) im Indianer-Museum bewundert und so war sehr schnell klar, dass dies das erste und größte Exponat werden sollte. Also wurde die Werkstatt, wo bisher Jan‘s Cadillac stand, in einer Hau-ruck-Aktion ausgeräumt und alles erst einmal provisorisch hergerichtet. In der zukünftigen Ausstellung wird es dann zwei Bereiche geben: einen US-Car-Teil mit Jans Cadillac Eldorado Biarritz von 1978 und einen Bereich mit dem Chuckwagon und vielen weiteren Exponaten, u.a. einem South Dakota Prärie Indianer Paar. Demnächst wird die Western-Ausstellung noch um die Bereiche „Goldgräber“ und „Saloon“ erweitert. Die Bilder zeigen daher erst die Anfänge der noch im Aufbau befindlichen Ausstellung.

Saloon H BBQ H Lagerfeuer H Live Music Streichelzoo l Fahrrad- Bootsverleih l Angeln l Surfen und Kiten

RanchBoss Telefon: 0173 - 3 73 09 58 E-Mail: ahlendorf@freenet.de www.horse-lake-ranch.de Parkstraße 20, 18317 Neuendorf

Und auch der schon lang gehegte Wunsch von Jan Ahlendorf, einen richtigen Planwagen auf der Ranch zu haben, wurde nun Wirklichkeit - Dank seines Mitarbeiters Uli (von Beruf Tischler). Das Einzige, was nicht selbst gebaut wurde, sind die Räder, welche schon vorhanden waren und die Plane, die ein Segelmacher näht. Beim Bau des Planwagens orientierten die Männer sich nur anhand von Fotos. Aber der Planwagen der Horse Lake Ranch sollte etwas besonderes werden: von außen so original wie möglich und von innen schon fast ein kleines Wohnmobil für max. 3 Personen. Als (zugegebenermaßen nicht ganz stilechte) Extras verfügt der Planwagen außen in einer Kiste sogar über einen Kühlschrank und Kaffeemaschine. Aber natürlich kann man auch, wie die richtigen Cowboys, seinen Kaffee auf dem Lagerfeuer kochen. Für die kleinen Cowgirls und Cowboys dürfte übrigens nach wie vor der Streichelzoo das Beste auf der Horse Lake Ranch sein. Hier trifft man auf 2 Pony´s, eine Ziege, die Eseldame „Mausi“ und seit kurzem auch einen 9 Monate alten EselHengst Namens „Whiskey“. Infos zu Ausflügen oder einem Urlaub bei Jan Ahlendorf findet man unter www.horse-lake-ranch.de. 17


WHATS‘S UP?

ANZEIGE

22. COUNTRY- UND

Foto: © Christian Barzt/Veranstalter

TRUCKERFEST FRIEDERSDORF

Nun schon zum dritten Mal nehmen die Cowgirls und Cowboys um Sheriff Uli Anlauf, um das 22. Countryfest in Friedersdorf traditionell am 2. Juli-Wochenende steigen zu lassen. Aus welchem Grund, das wissen wir alle zur Genüge, doch nun geht es hoffentlich wieder aufwärts. Das diesjährige Line-Up kann sich sehen lassen. Die Cowboys der Nation „Truck Stop“ sind wieder mal am Start. Doug Adkins, Nighthawk, Yendis, Jannet Bodewes, Mountaineers, Hufeisen, Achim Krüger und die TFD Sabine werden das Wochenende in Friedersdorf wieder zu einem echten Ohrenschmaus machen. Die Linedancer können endlich mal wieder das Tanzbein schwingen! Das umfangreiche Rahmenprogramm hat für jeden der Gäste etwas zu bieten. Das Indianerdorf ist ganz besonders bei den kleinen Westernfans beliebt. Schausteller, Hüpfburg, Ponyreiten, Minitrucks, Bisonmelken und der Pfad der Mutigen sind weitere Anlaufstellen für die Kids. Modenschauen, die Caramelka Dancegroup, Hamptons Legion, chromblitzende Trucks und eine Krangondel, die es ermöglicht, das Ganze auch aus 70 m Höhe zu betrachten, sind einige Dinge für die größeren Besucher. Von Spareribs, über Burger, Chili con Carne bis zu Speckbohnen gibt es auch jede Menge kulinarische Köstlichkeiten, nicht nur für Westernfans. Da das Gelände nicht mehr in vollem Umfang nutzbar sein wird, müssen sich die Camper in diesem Jahr erstmals anmelden, um ihre Plätze zu sichern. Wie und ab wann kann man der Website www.countryfest-friedersdorf.de in Kürze entnehmen.

18 | SALOON-MAGAZIN.DE


ANZEIGEN

DIE SCHÖNSTEN FRÜHLINGSTRENDS FÜR WESTERNFANS

Die neue Saison steht vor der Tür. Die Vorfreude auf bevorstehende Veranstaltungen ist bei uns größer denn je. Nun ist der perfekte Zeitpunkt, sich Gedanken über die neuen Westernoutfits für die kommende Saison zu machen und etwas frischen Wind in unsere Kleiderschränke einkehren zu lassen. Pünktlich zum Saisonstart hat World of Western sein Sortiment erweitert. Als größter Western Online-Shop Europas hält World of Western für jeden Geschmack, Anlass und jedes Budget den passenden Artikel bereit. Hier finden Sie ausgefallene Western-Boots, coole Cowboyhüte, Jeans & Lederhosen, aufwendig bestickte Hemden & Blusen namhafter Marken wie Stars & Stripes, Stetson, Ariat, Wrangler, Sendra, Kochmann, Mezcalero, Old West und vieles mehr. Eben alles, was das Westernherz höherschlagen lässt. Außerdem erhält jede Newsletter-Anmeldung 5% Rabatt auf den gesamten Einkauf. Es lohnt sich! Mehr Informationen unter: www.western.de

WILDER WESTEN QUIZ Die Faszination für den Wilden Westen ist ungebrochen. Grund genug für Autor Michael Ebert und den Grupello-Verlag ein Frage-Antwort-Spiel für die Reihe „Quiz im Quadrat“ rauszubringen.

Erhältlich ist das Wilder Westen Quiz, neben einer großen Sammlung diverser Frage-Antwort-Spiele der unterschiedlichsten Genres, für 12,90 € ab April 2022 beim Grupello-Verlag.

Die Antworten des Spiels enthalten immer kurze Erklärungen und Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Fragen und so weiß man am Ende des Quiz, welches blaue Wunder der deutsche Auswanderer Levi Strauss den Goldgräbern in Kalifornien schenkte, wie oft Karl May in der USA war oder wie der berühmt-berüchtigte Marshall Wyatt Earp starb. Ein unterhaltsames Spiel für Zuhause und Unterwegs, praktisch aufbewahrt und für den Ein- oder Mehrspieler-Modus geeignet.

Fotos: © Grupello

Im praktischen Schmuckkästchen Format von 8x8 cm finden 100 (teils Multiple-Choice-) Fragen für Fans des Wilden Westen Patz. Hierbei begegnen dem Quiz-Fan Figuren aus Filmen und Serien oder reale Personen aus der damaligen Zeit.

Fazit: Absolut empfehlenswert! Hoher Unterhaltungs- und Bildungsfaktor! Das Spiel für uns getestet hat Susann Krix.

19


WHATS‘S UP?

ANZEIGEN

Sound of Nashville:

BRANDY CLARK - THE ART OF

BRANDY CLARK ist so etwas wie eine Ausnahmeerscheinung, die ihren eigenen Weg gefunden hat und in aller Stille zur führenden weiblichen Kreativen für ausdrucksstarke und authentische Musik geworden ist. Die 10-fache GRAMMY-Nominier te schrieb Songs für Stars wie Miranda Lambert, Kacey Musgraves, Sheryl Crow und Keith Urban und ist bei den kommenden 64. GRAMMY Awards gleich zweimal nominiert. Mit ihrem dritten Album ‚Your Life is a Record‘ im Gepäck macht sie am 09.09.2022 Halt in Hamburg, um dort ihr einziges Deutschlandkonzert zu geben. Tickets gibt es ab Donnerstag, den 31.03.2022 an allen bekannten Vorverkaufsstellen. BRANDY CLARK ist eine der angesehensten und gefeierten Songwriterinnen und Musikerinnen ihrer Generation - eine wahre Meisterin der Lyrik. Ihre Texte sind scharfsinnig und unterhaltsam. Mit Songs wie ‚Mama‘s Broken Heart‘ für Miranda Lambert oder ‚Follow Your Arrow‘ für Kacey Musgraves hat sie sich einen Namen gemacht. Auch ihre eigenen Alben ‚12 Stories‘ und ‚Big Day in a Small Town‘ wurden von Kritikern hoch gelobt und landeten auf vielen „Best of the Year“-Listen. Die beiden GRAMMY-Nominierungen für „Song des Jahres“ („A Beautiful Noise“, gesungen von Alicia Keys und Brandi Carlile) und „Best American Roots Performance“ („Same Devil“ mit Carlile) komplettieren ein wegweisendes Jahr für CLARK. Ihr drittes, aktuelles Album ‚Your Life is a Record‘ ist ein Trennungsalbum, das sich weniger auf Wortspiele und Pointen als auf universelle Wahrheiten konzentriert. „Für mich“, sagt CLARK über ihr aktuelles Album, „geht es um Enden und Anfänge. Wissen Sie, manchmal braucht man ein Ende, um einen schönen Anfang zu haben. Ich hoffe, dass die Hörer sich darin wiederfinden, so wie ich mich selbst gefunden habe“. CLARK zeigt auf dem gesamten Album keine Angst, ihrem Publikum jede Seite ihres Herzens zu offenbaren. Produziert wurde dieses Album erneut von Jay Joyce, einem gefragten Mann in Nashville, der unter anderem mit Eric Church und Keith Urban zusammengearbeitet hat. „Brandy ist wie die (Linda) Ronstadt von heute. Sie ist keine Angeberin, sondern so kraftvoll und ehrlich. Wenn sie singt, glaubt man ihr. Und sie kann alles singen,“ so Joyce. Der New Yorker schrieb: „[…] Alle Alben von Clark haben großartige Songs, aber ‚Your Life is a Record‘ ist das am besten klingende Album, das sie bisher veröffentlicht hat.“ Diese Art von feinsinniger Aufrichtigkeit ist ein Markenzeichen ihres Schreibens und ihrer Auftritte. Mit Ihrer markanten Stimme, die ehrlich, melodiös und einladend ist, erzählt die begnadete Musikerin und Entertainerin ihre Geschichten und fesselt den Zuhörer von der ersten Minute. Davon können wir uns am 09.09.2022 in Hamburg auf ihrem einzigen Deutschlandkonzert überzeugen. 20 | SALOON-MAGAZIN.DE

Foto: © Truck Stop

Foto: © Veranstalter

THE STORYTELLER TOUR

DAS LINEUP DER AKTUELLEN TRUCK-STOP-TOUR

Nicht nur durch Uwe Frenzel, der Uwe Lost nach über 40 Jahren am Bass ersetzt, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass Chris Kaufmann seinen Platz an der Lead-Gitarre zur Zeit ebenfalls nicht besetzen kann, gibt es bei Truck Stop momentan keine aktuelle Autogrammkarte, auf denen alle Musiker auch tatsächlich neben ihrem eigenen Konterfei unterschreiben können. Also haben sich die „Cowboys der Nation“ kurzerhand entschlossen, für Autogramme eine Collage anzufertigen, auf der auch Uwe Frenzel und David Rick, der wie schon im letzten Jahr noch einmal für Chris Kaufmann an der Lead-Gitarre einspringt, zu sehen sind. Jedoch war die Collage nur das kleinere Problem, mit dem Truck Stop sich in den letzten Wochen konfrontiert sahen. Nachdem zunächst Teddy Ibing Ende März wegen Corona die laufende Truck Stop Tour in‘s Stocken brachte, kam es, wie es kommen musste – nach und nach musste sich dann die komplette Band und die Technik-Crew in Quarantäne begeben. Schnell wurden für die ausgefallenen Konzerte neue Termine gefunden: 07.04. Emden, Nordseehalle 30.04. CH-Weinfelden, Thurgauer Hof 05.05. Gera, Kulturzentrum 08.05. Bad Neustadt a.d. Saale, Stadthalle 19.05. Gotha, Kulturhaus 20.05. Magdeburg, AMO Kulturhaus 23.05. Buchholz i.d.Nordheide, Empore 24.05. Hitzacker, Verdo 25.05. Meiningen, Volkshaus 26.05. Augsburg, Spectrum 30.05. Merzig, Stadthalle Alle weiteren Termine der Band, die man in diesem Jahr nicht nur wieder bei einigen grossen Festivals, wie z.B. beim ADAC Truck Grand Prix oder beim Truck Treff Kaunitz, erleben kann, sondern auch beim legendären Frühschoppen in der Sporthalle Drochtersen am 3. April oder bei Uwe Losts Abschiedskonzert in Tangstedt am 22. Mai, findet man unter www.truck-stop.de.


ANZEIGE

IM FRÜHLING MÜSSEN DIE

FELDER BESTELLT WERDEN!

ONLINESHOP www.westernbekleidung.de www.westernboots.de

STORE Hauptstr. 65-67 33758 SH-Stukenbrock

Wir haben Deine Stiefel! Viele NEUE Modelle vorrätig!

Bei uns könnt ihr bereits ernten. Unser Sortiment blüht auf und hält eine Vielzahl an modischen Stiefeln und Stiefeletten sowie sommerlichen Blusen und Hemden bereit! Unser breites Angebot umfasst alle Bereiche eines perfekten WesternOutfits, samt Accessoires für Freizeit oder besondere Anlässe sowie Dekoartikel, für ein einzigartiges Ambiente Zuhause.

Westernversand & Truck Store Niebel

Öffnungszeiten Mo-Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr | Tel.: 05207 - 99 122 0

Mit dem Aktions-Code saloon2022 erhaltet Ihr einen persönlichen Sonderpreis auf die gesamte Bestellung in unserem Onlineshop. Der Code wird einfach am Ende des Bestellprozesses in das Gutscheinfeld eingegeben. Eine besondere Ehre wird uns dieses Jahr zuteil, da wir exklusiv und erstmals „More Than Words“ mit Stefanie Hertel, Lanny Lanner und Johanna Mross im Live-Programm unseres 35. Truck Treff Kaunitz präsentieren dürfen. Die Festivaltickets sind weiterhin zum Frühbucherpreis zu erwerben. Infos unter: www.trucktreffkaunitz.de Onlineshop: www.westernbekleidung.de Persönlich: 05207 - 99 122 0

21


REAR VIEW MIRROR

DANIEL T. COATES & BAND IM FOUR CORNERS SALOON IN UNTERMEITINGEN Bericht: Jürgen Stier | Fotos: Karl Hofmann Kaum zu glauben: Seit 34 Jahren lebt Daniel T. Coates, in Pennsyvania geboren, nun schon in Deutschland und spielt Country Music. Er kam übrigens nicht als Soldat, sondern als Student zu uns. Erstmals sah man ihn damals in der von Steeler Frank Baum gegründeten Band Country Green. Seither stand er mit so vielen Formationen auf der Bühne und hat mit so vielen namhaften Musikern zusammengearbeitet, dass man sie gar nicht mehr alle aufzählen kann. Für kleinere Locations bucht man ihn als Duo, dann kommt er mit seinem langjährigen Partner, dem in Ungarn geborenen Bassisten Gabor Bardfalvi. Am 05.03.2022 im Four Corners Saloon konnten wir das Quartett erleben. Schlagzeug spielte, wie seit vielen Jahren, Clemens Schirmer aus dem Allgäu. Neu dabei ist Helmut Limbeck (Fiddle, Mandoline, Gesang), den man u.a. von seiner Band Helmut & The Hillbillies, von Just Country und der Cripple Creek Band kennt. 22 | SALOON-MAGAZIN.DE

Daniel verstand es geschickt, sein Programm so aufzubauen, dass die Spannung kontinuierlich anstieg. Dies begann im ersten Set mit Klassikern, die man lange nicht mehr gehört hat. Von denen beherrscht er so viele, dass er wohl Dutzende Konzerte geben kann, ohne einen Song zweimal zu spielen. So hörte man z.B. „Bandy The Rodeo Clown“, „Diggin‘ Up Bones“ und “Fool

Hearted Memory” (die erste Nummer 1 von George Strait). Im zweiten Set spannte er den Bogen etwas weiter: „Cottonfields“, eine Komposition des schwarzen BluesSängers Leadbelly aus den Zwanzigern, kennt man heute zumeist nur in der Version von CCR. Weiter erlebten wir Bluegrass von Jimmy Martin, Songs von den Eagles, den Bellamys und Elvis Presley.


Der Unterhaltungswert solcher Shows ist hoch, aber Daniel verlangt seinen Bandkollegen mit seiner enormen Spontaneität auch alles ab. Das war schon immer so, wie seine langjährigen Weggefährten wissen. Und auch der Humor, mit teils feiner Ironie, teils auch derben Späßen, kommt bei ihm nie zu kurz. Es verwundert nicht, dass auch Musikerkollegen gern zu den Auftritten von Daniel kommen. Im Publikum trafen wir u.a. Christin McLintock sowie Bea Schellmann und Oliver Most. Gefreut hat uns auch, Daniela Heiser, ehemals Sängerin von Rebel Bunch, wieder zu sehen. Von Eric Clapton ging‘s dann zu den Oak Ridge Boys und zu „Time Marches On“. Dieser Hit von Tracy Lawrence ist sozusagen das Motto der Konzerte der Daniel T. Coates Band. Da erklingen dann auch mal Beatles-Songs im Countrysound, da gibt es eine Michael-Jackson-Parodie, einen Soul-Klassiker von Percy Sledge und immer wieder mal George Strait. Stellvertretend für Daniel‘s eigene Songs ist das wunderschöne „Grandpa‘s House“ aus einer seiner zahlreichen CD‘s. Zu den Juwelen im Programm gehörten „Try A Little Kindness“ und „Rhinestone Cowboy“, beide von Glen Campbell. Der Beifall war enorm, so musste als Zugabe noch die Hymne „Love Is A Temple“ von U2 her. Kein Zweifel: Veranstalterin Marianne Theil hat stets ein glückliches Händchen und präsentiert ihren Gästen immer auf‘s neue Bands mit hohem Unterhaltungswert. Solche Veranstalter muss man unterstützen.

VIRTUELLES FANTREFFEN MIT LINDA FELLER Bericht und Screenshot: Susann Krix wurde gelacht und über neue Musik geplaudert; mit dabei viele langjährige Fans und Weggefährten von Linda Feller. Musik? – Ja, da gibt es bald einiges neues von der in Dresden lebenden Sängerin. Joshville & Ann Doka, beide keine unbekannten in der hiesigen Countryszene, schrieben gemeinsam den Song „Live und in Farbe“. Ein wunderschöner Countrysong, der perfekt auf die Countrylady und in die heutige Zeit passt. Chapeau! „Live und in Farbe“ kann man aktuell schon bei den Konzerten von Linda Feller hören und ab Herbst auf dem kommenden „Best of – Album“. Man darf sich freuen!

Schon seit gut einem Jahr veranstaltet Dirk Gläßner, Frontmann der CountryShow-Band „Mavericks“ Online-Events der besonderen Art. In der ‚Mavericks Online Country Lounge‘ trifft sich Dirk Gläßner regelmäßig mit Künstler*innen, Buchautoren, Schauspielern; hauptsächlich aus der Country- und Western-Szene, um gemeinsame Fantreffen zu ermöglichen. Am 13. März gab sich hier die Country Lady Linda Feller die Ehre und hatte gleich noch ein paar Special Guests mit an Bord. In gut drei Stunden stand Linda Feller den Fragen des Initiators Rede und Antwort, dabei plauderte die Sängerin auch das ein oder andere Mal aus dem Nähkästchen. Es

Eine Freude war es an diesem Abend Nachmittag auch, Jeffrey Backus beim LindaFeller-Fantreffen zu sehen. Der Musiker aus Landshut war im September 1998 in Nashville tätig und erlebte damals Linda Fellers Auftritt in der legendären Grand Ole Opry als erste Deutsche Sängerin. Und auch Peter Sebastian, Liedtexter und Songwriter, war bei diesem Event dabei. Bei diesem Fantreffen gab es musikalische Einlagen von Linda Feller und es wurde, wie üblich bei dem Format, auch gequizzt und das Wissen der Fans auf den Prüfstand gestellt. Das Fantreffen mit Linda Feller - ein Online-Event der besonderen Art, welches jeden der anwesenden Gäste begeisterte und nach drei Stunden sein offizielles Ende fand, bevor es in den einzelnen Lounge-Räumen noch weiter ging

23


REAR VIEW MIRROR

HIGHWAY 65 IM RATTLESNAKE SALOON Bericht: Jürgen Stier | Fotos: Karl Hofmann Erst seit 2020 gibt es die Band Highway 65, die wir am 12.03.2022 im Münchner Rattlesnake Saloon erleben konnten. Will man es auf einen Nenner bringen, so muss der Untertitel wohl lauten „die etwas andere Countryband“, denn diese fünf spielfreudigen Leute heben sich wohltuend ab von allem, was man sonst hört. Zumeist ist es New Country, gemischt mit etwas Rock & Pop, aber halt auch mit Raritäten, über die man sich richtig freut. Stellen wir die Musiker kurz vor: Gegründet wurde die Band von der aus Berlin stammenden Sängerin Becky Jay, einer Frau mit tollen Entertainer-Qualitäten. Gitarren und Banjo spielt Andy Dreyer, der auch über eine starke Stimme verfügt. Sein Gitarrenspiel ist einfühlsam bis furios, je nachdem welcher Song gespielt wird. Der junge Eddy Kolb ist ein toller Pianist und am Schlagzeug finden wir einen alten Bekannten: den gebürtigen Ansbacher Earny Covax, den wir schon von Bands wie Custer, Rock‘n Rodeo oder The Wild Ride kannten. Bassist Stefan Telder (Spitzname ‚Tanzbär‘) war an diesem Abend verhindert, doch man fand würdigen Ersatz: Mäc Meierhofer. Der in Forchheim lebende Allgäuer hat schon bei vielen Bands gespielt, wir kannten ihn u.a. von Huckleberry Five und den Lonesome Four, beides sehr gute Bluegrass-Formationen. Bewundernswert, wie harmonisch er sich 24 | SALOON-MAGAZIN.DE

in das für ihn größtenteils unbekannte Programm einfügte. Eine Countrynight mit „Some Days You Gotta Dance“ zu eröffnen, ist eine exzellente Wahl, ebenso wie „A Little Bit Of Life“ von Craig Morgan. Von Lady Antebellum stammt der Hit „Looking For A Good Time“. Die Band sorgte durchweg für gute Stimmung und der Beifall war den ganzen Abend enorm. Zwischendurch grub man aber auch mal Songperlen aus, die so richtig ins Herz gehen, z.B. der „Lovesick Blues“, ein über 70 Jahre alter Hit von Hank Williams. Bei diesem Song spielte Andy Dreyer Slide-Gitarre, so schön, dass man feuchte Augen bekam. Schön, dass auch Shania Twain mal wieder zu Ehren kam, ebenso wie Glen Campbell mit „Gentle On My Mind“. Abwechslung ist garantiert bei Highway 65. Dafür sorgen im Rattlesnake Saloon auch die Gäste: Wer einen Songwunsch hat, schreibt ihn an der Bar auf einen Zettel und schickt ihn, zusammen mit einer Runde für die Band, mit der stilechten Western-Eisenbahn zur Bühne. Highway 65 taten ihr Bestes, die teils doch ausgefallenen Wünsche zu erfüllen. Manchmal musste man aber doch passen. Und obwohl die junge Becky Jay manche ältere Titel nicht kannte, z.B. „Route 66“ oder „Burning Love“, rief sie gekonnt die Texte mit dem Handy auf, las sie ab und brachte auch diese Songs erstaunlich gut rüber.

Zwei Songs will die Band eigentlich nicht mehr spielen: „Country Roads“ und „Sweet Home Alabama“. Verständlich, weil beide in den letzten 50 Jahren schon viel zu oft gespielt wurden. Aber wenn nun genau diese Titel auf den Zettel stehen, die mit dem Zug kommen? Nun, dann interpretieren Highway 65 beide Songs in einer ganz eigenen, noch nie da gewesenen Version. Auch nicht schlecht! Ansonsten hörte man Songs von Gretchen Wilson, Dolly Parton, Amy McDonald. Es war ein echtes Alternativ-Programm, da durfte auch der „Wellerman“ nicht fehlen. Wer‘s den Titel nicht kennt: Es ist ein aus Neuseeland stammendes Walfängerlied, etwa 150 Jahre alt, kürzlich von Nathan Evans und auch von Santiano neu aufpoliert. Bis ein Uhr nachts haben uns Highway 65 glänzend unterhalten.


SCOTTY MCCREERY - LIVE IM HAMBURGER ‚KNUST‘ Bericht & Fotos: Sebastian Timm von ihrer Bühnen-Präsenz und ihrer Stimme beeindruckt. Auch Tenille‘s Karriere begann mit einer Cover-Version: Ihre Version von Taylor Swift‘s „Fifteen“ bescherte Tenille viel Aufmerksamkeit in Nashville. Heute Abend spielte sie vor allem Songs aus ihrem mittlerweile dritten Album „Girl To Girl“, wie „That‘s My Friend“ und ihre aktuelle Single „Somebody Like That“. Als Special-Guest bat Tenille noch einmal Callista Clark auf die Bühne, Gemeinsam performten sie den Song „Breakup Songs“ (ebenfalls von Tenille‘s aktuellen Album.

Schon damals vor 11 Jahren überzeugte Scotty McCreery, als er als jüngster männlicher Teilnehmer bei American Idol den ersten Platz belegte. Seitdem ist viel passiert, sein Debüt-Album landete an die Spitze der Billboard Top 200 Album Charts, er gewann zahlreiche Awards, wie den Academy of Country Music Award und den CMT Award und seine Alben verkauften sich bisher über 3 Millionen Mal. Am 16. März hatte ich nun die Gelegenheit, ihn in Hamburg live zu erleben.

Opry“ Natürlich durfte „Have You Ever Seen The Rain“ auch an diesem Abend nicht fehlen, aber auch ihre aktuelle Single „It‘s Cause I Am“ fand Gehör. Ein gelungener Auftakt! Der zweite Act an diesem Abend war Tenille Arts aus Saskatchewan, Kanada. Tenille hatte ich das erste mal bei dem C2C Festival in Berlin erleben dürfen und war sofort

Dann war es endlich soweit - unter tosendem Beifall betrat Scotty McCreery die Bühne. Was nun folgte waren 90 Minuten Country Music vom allerfeinsten, mal traditionell, mal rockig und modern, aber immer 100%ig authentisch. Scotty eröffnete den Abend mit seiner aktuellen No. 1 Hit-Single „Same Truck“ gefolgt von „In Between“ von seinem vorherigen Album. Die Fans im Saal sangen jede einzelne Zeile mit. Selbst der ‚King of Country Music‘ George Strait hatte Scotty McCreery zu seiner neusten Single „Damn Strait“ beglückwünscht. Auch dieser Song kam in Hamburg sehr gut an. Als Hommage an King George sang Scotty an diesem Abend auch „Check Yes Or No“. Ein ganz besonderes Highlight war sein fast 10-minütiges Classic Country Medley, von „Hello Darling“ über „Forever And Ever, Amen“ und „Folsom Prison Blues“ bis hin zu „Chattahoochee“. Scotty verabschiedete sich mit seinem wohl emotionalsten Song „Five More Minutes“ vom Hamburger Publikum. Diesen Song schrieb Scotty McCreery zusammen mit Frank Rogers und Monty Criswell im Jahr 2015, kurz nachdem sein Großvater verstorben war.

Bei meiner Ankunft am ‚Knust‘ (einem ehemaligen Schlachthof im Hamburger Schanzenviertel) warteten schon zahlreiche Fans vor dem Club. Einige hatten sogar Poster und Bilder zum unterzeichnen mitgebracht. Pünktlich um 19 Uhr öffneten sich dann die Türen. Gegen 20 Uhr betrat dann Callista Clark aus Zebulon, Georgia, die Bühne. Sie wurde bekannt mit einer Cover-Version von Creedence Clearwater Revival „Have You Ever Seen The Rain“, welches - gepostet auf ihrer Facebook Seite - über 27 Millionen Mal angeklickt wurde. Daraufhin nahm die Plattenfirma Big Machine Records die erst 15jährige Callista unter Vertrag. Zwei Jahre später stand sie auf der Bühne der „Grand Ole 25


REAR VIEW MIRROR

TEXAS HEAT BEI DEN COUNTRY & WESTERN FRIENDS KÖTZ 1982 E.V. Bericht & Fotos: Alexandra Rost Am 26.02.1932 erblickte in Kingsland J.R. Cash das Licht der Welt, der 23 Jahre später mit „Cry, Cry, Cry“ zu einem der bekanntesten Country Sänger wurde! Zum Gedenken veranstalteten die Country & Western Friends Kötz 1982 e.V. an seinen 90. Geburtstag die Johnny Cash Memorial Night. Das Ganze fand im Schützenheim in Leipheim statt. Sie hätten keinen besseren als Bernd Wolf mit seiner Band Texas Heat für diesen Abend gewinnen können. Er selbst ist nicht nur ein wandelndes Cash Lexikon und brennender Fan, vielmehr wurde er über die Jahre sogar ein Freund und hatte die Möglichkeit Johnny Cash mehrmals live zu erleben. Aus gegebenen Anlass startete Bernd den Abend Solo mit dem Anti-Kriegs-Song „Last Night I Had The Strangest Dream“ von Ed McCurdy. Daraufhin folgte das eigentliche „Texas Heat Präsentiert PureCash“ Programm, welches aus drei Sets besteht. Im ersten würdigte die Band mit meist eigenen Liedern über Johnny Cash den typischen Cash Sound, um diesen aufrecht zu erhalten. Wer Bernd kennt weiß, dass seine Songs nicht einfach „nur“ aus dem nichts entste26 | SALOON-MAGAZIN.DE

hen, sondern er lässt damit das Publikum an seinen Gedanken, Emotionen und seinem Leben teilhaben! In Leipheim erzählte er dem Publikum sozusagen seine eigene Johnny Cash Geschichte. Es begann mit Bernds Signature Song „Old Black Record“, welcher von der Karriere des Man in Black und dessen speziellen Sound handelt. Zudem wird darin die Frage, warum Bernd überhaupt angefangen hat zu singen, beantwortet. In „Johnny Cash And Me“ hingegen erfährt man, wie seine Begeisterung anfing, wann er ihn zum ersten mal hörte und wie er darüber denkt, wie er Johnny Cash weiter leben lässt! Bei „That September Day“ singt er, wie er die Nachricht über Johnny Cash‘s Tot verarbeitete (ohne zu wissen, dass der 12.9. später nicht nur als Johnny’s Todestag eine Rolle in seinen Leben spielen sollte) oder bei „The Visit“, wie er sich auf seine Art und Weise von seinem Freund verabschiedet! Dieser Song entstand, nachdem Bernd 2010 das letzte Studio Album des Man in Black hörte und danach erst einmal 10 Minuten still da saß um seine Gedanken spielen zu lassen. In „Like John And June Every Night“ und „Heart On The Highway“ (geschrieben für Elli) singt er nicht nur über Johnny‘s, sondern auch über

seine eigene große Liebe, die leider vor einem Jahr an den Folgen einer Krebs Erkrankung verstarb. Seinem guten Freund Dietmar Kuegler ist es zu verdanken, dass es auch einen Abstecher in die Amerikanistik in Form von „Ronco“ (einem fiktiven Charakter aus der Western Reihe „Ronco die Tagebücher“ von Dietmar Kuegler) und Westward Ho (einem Lied über den Oregon Trail, auf dessen Spuren Dietmar reiste und Bernd später ein Foto zeigte) gab.


Das zweite Set bestand aus Bernds All Time Favourites von Johnny Cash. Mit dabei eher unbekannte Lieder wie z.B. „The Diplomat“, „Wanted Man“ oder „Red Velvet“. Außerdem gab er Marty Stuarts „Doing My Time“ zum besten. Dieser startete seine Kariere als Gitarrist bei Johnny Cash. Im Zuge dessen erfuhr man, dass sein Sohn Dean, der als Gitarrist bei Texas Heat spielt, als kleiner Junge Martys Hit „Tempted“ mit den Worten Tim Tim interpretierte.

Das dritte Sets bestand aus bekannten Johnny Cash Songs und den beliebtesten Songs aus dem PureCash Repertoire der letzten 10 Jahre, wie „Ghost Riders“, „Get Rhythm“ oder „I Still Miss Someone“. Der Abend endete damit, dass Peter Wroblewski von den Country Freunden Kötz Bernd die LP „As Long As The Grass Shall Grow“ von Peter La Farge zeigte und sagte: „Wenn du einen Titel davon singen kannst, schenke ich sie dir!“ Bernd machte daraus ein Medley aus „Custer“, „As Long As The Grass

Shall Grow“ und „The Ballad Of Ira Hayes“. Letzteres ist zwar nicht auf der LP enthalten, aber auch von Peter La Frage geschrieben und von Johnny Cash aufgenommen worden! Es war ein richtig schöner Abend mit toller Musik und sehr gutem Essen. Schön, dass es in Zeiten der Pandemie, wenn auch mit Einschränkungen, doch möglich ist, Konzerte zu veranstalten. Die Country Freunde Kötz haben diesbezüglich noch einiges geplant in diesem Jahr!

27


NEW MUSIC

01.04. – Dolly Parton, Run Rose Run (Vinyl)

01.04. – Love & The Outcome, Only Ever Always (MP3)

01.04. – Various Artists, You Showed Me: The Songs Of Gene Clark

01.04. – Tanya Tucker, Live From The Troubadour Black (Vinyl)

01.04. – Tanya Tucker, While I‘m Livin‘ (Vinyl)

01.04. – Tony Carey, Lucky Us ( Vinyl)

01.04. – My Darling Clementine, Still Testifying (Audio CD)

01.04. – Thomas Rhett, Where We Started

01.04. – The Infamous Stringdusters, A Tribute To Bill Monroe, (Audio CD)

01.04. - Paul Cauthen, Country Coming Down

08.04. - Jack White, Fear of the Dawn

08.04. - Good Looks, Bummer Year

08.04. - Jack Broadbent, Ride

08.04. – Joe Ely, Full Circle: The Lubbock Tapes (Vinyl)

08.04. – Cole Swindell, Stereotype

08.04. – JOHNA, Postkarten

08.04. - Dillon Vanders, Wildfires

08.04. – Brent Cobb, And Now, Let’s Turn To Page (Audio CD)

08.04. – Hillbilly Moon Explosion, Raw Deal

08.04. – Various Artists, Rockin’ Rollin’ Covers 3

28 | SALOON-MAGAZIN.DE


08.04. – Orville Peck, Bronco

13.04. - Jessica Willis Fisher, Brand New Day

15.04. – The Infamous Stringdusters, Toward The Fray (Vinyl)

15.04. – Scott Hisey, Where Your Memory Can Find Me (Audio CD)

15.04. – Chris Monhollen, Six Strings

15.04. – David Quinn, Country Fresh

15.04. – Kaitlin Butts, What Else Can She Do (MP3)

15.04. – Wheeler Walker Jr., Sex,Drugs & Country Music

22.04. - Old Crow Medicine Show, Paint This Town

22.04. – Charley Crockett, Lil G.L. Presents: Jukebox Charley

22.04. – Joshua Hedley, Neon Blue

22.04. - Jason Aldean, Georgia

22.04. – Michelle Malone, 1977

22.04. - Tenille Townes, Masquerades (EP)

22.04. – Dallas Wayne, Coldwater,Tennessee

22.04. – Bonnie Raitt, Just Like That

22.04. – Rumer, B Sides and Rarities Vol.2

22.04. – Jr.Gone Wild, Still Got the Jacket (Vinyl)

22.04. – Collin Raye, Everlasting

29.04. – Willie Nelson, A Beautiful Time

29


NEW MUSIC

29.04. – Chris Janson, All In

29.04. - LenneBrothers Band, Boogie Woogie Queen

29.04. – Miranda Lambert, Palomino (MP3)

29.04. - Corb Lund, Songs My Friends Wrote (MP3)

29.04. - Erika Lewis, A Walk Around the Sun

29.04. – Vince Gill, Down to My Last Bad Habit (Vinyl)

29.04. - The Coffis Brothers, Turn My Radio Up

29.04. – Alex Miller, Miller Time

29.04. – Various Artists, Sun Records 70th Anniversary Vol.1 (Vinyl)

29.04. – Say Zuzu, Here Again

29.04. – Sam Outlaw, Popular Mechanics (Vinyl)

29.04. – Lee Ann Womack, The Way I’m Livin’ (Vinyl)

29.04. – Cleveland Francis, Beyond The Willow Three (Vinyl)

29.04. – Penelope Scott, The Junkyard 2 Green & White Marble (Vinyl)

06.05. – Midland, The Last Resort: Greetings From

06.05. - Ryan Sheridan, Americana

06.05. – Aaron Raitiere, Single Wide Dreamer

06.05. – Brennen Leigh, Obsessed With The West (MP3)

06.05. – Terry Allen, Smokin the Dummy

06.05. - Terry Allen & the Panhandle Mystery Band, Bloodlines

30 | SALOON-MAGAZIN.DE


06.05. – Moe Bandy, Outlaw Classics

06.05. – Three Days Grace, EXPLOSIONS

13.05. – The Oak Ridge Boys, Boys Night Out

13.05. – 49 Winchester, Fortune Favors the Bold

13.05. - Delbert McClinton, Outdated Emotion

13.05. - The Wandering Hearts, The Wandering Hearts (Vinyl)

13.05. – Sandy Posey, Single Girl Pink (Vinyl)

13.05. – Tyler Tisdale, f It‘s All the Same to You

13.05. – Various Artists, The Wonderful World of Depressing Country Music

13.05. – Aaron Lewis, Frayed At Both Ends (Deluxe Red & Blue Vinyl)

13.05. – Michael Nesmith, And T he Hits Just Keep On Comin‘ : 50th Anniversary

20.05. – Bellamy Brothers, 40 Years Albums (Vinyl)

20.05. – High Valley, Way Back (MP3)

20.05. – Waylon Jennings, Lost Nashville Sessions (Vinyl)

20.05. - Jo Schornikow, Altar

20.05. - Grant-Lee Phillips, All That You Can Dream

20.05. - Avi Kaplan, Floating on a Dream

20.05. - Banditos, Right On

03.06. - Eli Young Band, Love Talking

03.06. – Tenille Arts, Girl To Girl (Vinyl)

31


NEW MUSIC Country Music aus Norwegen

Arthur Stulien –

Road More Known

Das Album ist in vielerlei Hinsicht ein typisches Country-Album: voller Geschichten über Liebe, Leben, gute Zeiten und Herzschmerz, mit eingängigen Melodien. Es ist beeinflusst von Old-School-Country aus den frühen 2000er und 1990er Jahren, hat aber einen soliden modernen Twist, wie ihn Künstler wie Luke Combs, Jon Pardi und Carly Pearce in den letzten Jahren etabliert haben. Zusammen mit dem Produzenten Vidar Dale hat Arthur Stulien ein Album zusammengestellt, auf das die beiden musikali-

Foto: © Künstler

„Road More Known“ wurde bereits am 4. Juni 2021 veröffentlicht und ist das erste Soloalbum des norwegischen Country-Künstlers Arthur Stulien. Alle Songs wurden mit oder von Arthur selbst geschrieben und von dem norwegischen Steel-Gitarristen Vidar Dale produziert. Auf seinem ersten Soloalbum erzählt Arthur Stulien Teile seiner Lebensgeschichte - mit Liedern, die von seinem größten musikalischen Einfluss inspiriert sind, daher der Albumtitel: „Road More Known“.

schen Freunde stolz sind und in das sie große Hoffnungen setzen. Einer der Songs auf dem Album, „Play it Again“, erschien 2020 als Single und wurde von Boots Of Europe in Kooperation mit Country Radio UK und dem Nashville Nights International Songwriters

Festival als ‚Europäische Country-Single des Jahres 2020‘ ausgezeichnet. Mehr Infos über Arthur Stulien incl. der anstehenden 2022er Tourdaten findet man auf www.arthurstulien.com.

Foto: © Selene Adores

destens 2 Jahre brauchen, um sich wieder zu fangen. Manchmal wissen wir nicht, ob und wie es weitergehen kann, aber unsere Tochter gibt uns unglaublich viel Kraft und ist unser größtes Glück“, sagt Sarah.

Neues Album von MRS GREENBIRD „Love You To The Bone“ In den letzten Monaten war es eher still um das Folk-Pop-Duo Sarah und Steffen Brückner – und das ist nicht nur der Corona-Pandemie und der dadurch bedingten Live-Zwangspause geschuldet: Am 16. Mai 2021 wurde Töchterchen Suki geboren – parallel dazu entstand das neue Album „Love You To The Bone“, das nun am 8. April erscheinen wird. 32 | SALOON-MAGAZIN.DE

Es ist eine tiefe Liebeserklärung an die kleine Suki, die den beiden Kölner Musikern in den letzten Monaten sehr viel Kraft gab. Nach wie vor ist es alles andere als einfach für sie. „Die Situation für Künstler und Veranstalter ist nach wie vor mehr als schwierig. Selbst, wenn das Virus irgendwann endemisch werden sollte, wird die Livebranche noch min-

Das Album beinhaltet diverse Neuinterpretationen von Songs des Debütalbums, einige neue Titel, sowie zwei kuriose Coverversionen, auf die man sich freuen darf. Fertig ist „Love You To The Bone“ bereits seit einigen Monaten – aufgrund der unsicheren Lage musste es über eine Crowdfunding Aktion finanziert werden, im Rahmen derer Fans aktiv am Entstehungsprozess teilhaben konnten. „Wir sind unseren Unterstützern unglaublich dankbar, ohne sie wäre dieses Album finanziell nicht möglich gewesen“, schwärmt Sarah. Auch an sie richtet sich die musikalische Umarmung „Love You To The Bone“. Mit „It Will Never Rain Roses” ist bereits die erste Single erschienen. „Wir haben uns getraut einen Song zu recorden, der über 6 Minuten lang ist“, erklärt Steffen. „In der heutigen Zeit ein absolutes NoGo für Streamingportale und das Radio. Aber der Song brauchte genau das: Dynamik, eine organische Band und ein schönes Gitarrensolo - ein Song für Menschen, die handgemachte Musik noch zu schätzen wissen. Und ich finde Sarah singt gefühlvoller, als je zuvor.“


More Than Words

We‘re Gonna Get There (Single) (VÖ: 18.03.2022) Mit einem ganz besonderen Video haben Stefanie Hertel, Lanny Lanner & Johanna Mross a.k.a. ‚More Than Words‘ ihre aktuelle Single „We‘re Gonna Get There“ veröffentlicht. Passend zum Songtext wurde ein regelrechter Road-Movie gedreht, der viele Eindrücke eines Roadtrips nach Südtirol festgehalten hat, und 10 Tage nach Erscheinen der Single auf YouTube veröffentlicht wurde. Das Trio stellt mit der aktuellen Single, die auf allen einschlägigen Plattformen erhältlich ist, wieder einmal ihre unerschütterlichen Satzgesang-Qualitäten unter Beweis. Die flotte Melodie regt zudem zum mitsingen und mittanzen an. In den nächsten Wochen und Monaten kann man More Than Words mit „We‘re Gonna Get There“ auch wieder mehrmals live erleben, teilweise unplugged, teilweise mit kompletter Band, mal im Vorprogramm von Bonnie Tyler oder den Gypsy Kings, oder auch im Hauptprogramm des Truck Treff Kaunitz im August.

Old Johnny‘s Crew Richtung Süden (VÖ: 04.02.2022)

Mit „Richtung Süden“ erschien Anfang diesen Jahres das mittlerweile 3. Album der Band Old Johnny‘s Crew aus Baden-Württemberg, die seit ihrem legendären Gewinn des Newcomer Awards in Pullman City im Jahr 2014 einen wahrhaft fulminanten Siegeszug über die deutsche Country Szene hingelegt haben. Nach den ersten beiden Alben aus 2015 und 2020 wurde es dann jedoch etwas stiller um die Musiker. Lag es ‚nur‘ an Corona? Man weiss es nicht genau. Nun sind sie jedoch mit dem Album „Richtung Süden“ zurück, das ausschliesslich aus von Bandmitglied Alexander Mundl und dem langjährigen Freund und Coach der Band, Calo Rapallo, geschriebenen Songs in deutscher Sprache besteht. Die Titel sind hochwertig und mit Liebe zum Detail produziert und geben 1:1 die Stimmung wieder, die bei einem Old Johnny‘s Crew Konzert sowohl auf, als auch vor der Bühne herrscht. Am schnellsten bleiben der Titel-Track „Richtung Süden“ und das von der Melodie her ein wenig an einen 70er-Jahre-Schlager erinnernde „Unsere Zeit“ im Ohr. Und „Alte Lieder“ regt sofort zum Schunkeln und Mitsingen an. A propos ‚Mitsingen‘: Hier haben Old Johnny‘s Crew vorgesorgt, denn die CD verfügt über ein Booklet mit allen Texten. Somit sollte diese CD für jeden Fan der Band ein ‚Muss‘ sein. Erhältlich ist „Richtung Süden“ bei den Auftritten der Band sowie über die Webseite www.oldjohnnyscrew.de.

The Bros. Landreth Come Morning (VÖ: 13.05.2022)

regenden Texten zu lauschen.

Mit ihrem dritten Album wollten The Bros. Landreth sich musikalisch neu erfinden. Ob dies gelungen ist, möchten wir uns nicht herausnehmen, zu beurteilen. Jedoch ist unbestritten, dass „Come Morning“ ein sehr melancholisch-melodisches und allein schon deswegen hörenswertes Album ist, bei dem es sich lohnt, auch den emotionalen und zum Nachdenken an-

Mitten in der Tour zum 2019 erschienenen Album „87“ wurden sie jäh unterbrochen und letztendlich gestoppt. Was lag da also näher, als sich ins Studio zu begeben und an neuen Songs zu arbeiten? In experimentellen Sessions entstanden so Note für Note, Instrument für Instrument 10 Songs, wobei „Drive All Night“ zusätzlich in einem kürzeren ‚Radio Edit‘ verewigt wurde. Den ersten Titel „Stay“ konnte man ja bereits im Februar als Single-Auskoppelung genießen. Die anderen Titel, allen voran der Titel-Song „Come Morning“ im Dreivierteltakt, schließen sich perfekt an und sollten am besten über Kopfhörer, vielleicht auch mit geschlossenen Augen, ‚serviert‘ werden. Uns sind „Back To Thee“, ein Liebeslied der besonderen Art, und „After The Rain“ mit der Lebensweisheit, dass auf Regen immer Sonnenschein folgt, am meisten in‘s Ohr gegangen. Mit Spannung darf erwartet werden, wie die Songs im Rahmen der 3 deutschen Stops der Silver Linings Tour (13.9. Hamburg, 14.9. Köln, 15.9. Berlin) von The Bros. Landreth live serviert werden, ob mit kompletter Instrumentierung oder als akustische Versionen. Wir werden versuchen, dies im Rahmen eines Interviews mit den beiden Brüdern zeitnah hauszufinden. Stay tuned!

Axel O. & Sarah Hobbs Have No Fear (Single) (VÖ: 08.04.2022)

Aus Island erreichte uns die Single „Have No Fear“, eine Kooperation der Texanerin Sarah Hobbs und des Isländischen Country Stars Axel O., den die deutschen Fans bereits vom Internationalen Country Music Meeting kennen. Der eingängige Party-Song, der in Teilen ein wenig an frühe Shania Twain Songs erinnert, wurde u.a. im legendären Acoustic Kitchen Studio in Dallas aufgenommen, der ehemaligen Basis von Cecca Sound Productions. Diese wurden übrigens von Charley Pride gegründet, der seine Büros bis heute immer noch im gleichen Gebäude hat. „Have No Fear“ wurde von Axel O. und der texanischen Songwriterin Amy Barnett geschrieben, die durch die Texas Red Dirt Country Scene bekannt wurde. Und der Song macht Lust auf mehr solcher interkontinentaler Kooperationen. Vielleicht kann man diese ja bereits im Juni live erleben, denn Sarah Hobbs und Axel O. werden gemeinsam beim Midland Festival in Dänemark auftreten - und natürlich die Single im Gepäck haben.

33


NEW MUSIC Mrs. Greenbird

Love You To The Bone (VÖ: 08.04.2022)

Label „Greenbird Records“.

Mrs. Greenbird als Köln haben sich längst einen Namen in der internationalen Country- und Folk-Szene gemacht. Knapp 10 Jahre ist es nun her, dass Sarah und Steffen bei ‚X Factor‘ als Sieger hervorgingen. 10 Jahre, drei Alben, eine Hochzeit und ein Baby später erscheint nun mit „Love You To The Bone“ Album #4 auf dem 2018 gegründeten

Da das Duo ihre Jubiläumstour wegen Corona absagen musste, wollten sie ein Jubiläumsalbum aufnehmen - mit alten, neuen und besonderen Songs. In zwei Jahren mit Pandemie und LockDowns nahmen Mrs. Greenbird in Eigenregie das geplante Album auf. Unterstützung zur Realisierung der CD bekam das Duo von ihren Fans in einer Crowdfunding Aktion. Am 8. April ist endlich soweit: „Love You To The Bone“ erblickt das Licht der Welt und damit erfüllen sich Sarah & Steffen auch ihren größten Wunsch und interpretieren einige ihrer „alten“ Songs aus dem Debütalbum von 2012 neu. Neben „Shooting Stars & Fairy Tales”, “After All” und “Creep” finden sich hier noch drei weitere Songs ‚von damals‘ wieder – und das ‚neue‘ Outfit steht den Songs ausgezeichnet! Mit dem Titel-Track und “Let Me Borrow Your Shoes” findet man auch zwei neue Songs aus der Feder von Mrs. Greenbird auf dem Album. Eine Überraschung ist die Version des Hits „How Much Is The Fish“. Der 1998er Hit von „Scooter“ wurde von Mrs. Greenbird countryfiziert. Die neun Tracks im zweistimmigen Gesang lden zum träumen, aber auch zum nachdenken und abschalten ein. „Love You To The Bone“ – ein Album, welches im CD-Regal von Folk-, Americana- & Country-Liebhabern keinesfalls fehlen darf.

High South

Peace, Love and Harmony Revisited (VÖ: 01.04.) Im März 2020 erschien mit “Peace, Love and Harmony” das dritte Album der US- Country- Rock- Band High South. Kurz danach, während die Tournee in Europa lief, stoppte die Pandemie alles. Die Tournee musste abgebrochen werden und das Trio wurde in die musikalische Zwangspause geschickt. Eine Pause, die an der Band nicht spurlos vorbei ging… Phoenix Mendoza zog sich aus dem Musikgeschäft zurück, um sich seiner Familie zu widmen. Kevin Campos zog es nach Österreich zu seiner großen Liebe und Jamey Garner zog in den Sunshine State Florida. Was blieb waren elf Aufnahmen neuer Songs, rare Studio Outtakes und zeitlose Coverversionen, die einfach zu gut sind, um der Musikwelt und vor allem den Fans des Trios vorenthalten zu bleiben und somit entschied man sich für die Veröffentlichung der Collection „Peace, Love and Harmony Revisited”. Das Album ist somit Zeitdokument und Zeitmaschine zugleich, welches die Uhren noch einmal um 24 Monate zurückdreht und uns in eine heilere Welt entführt, in der Jamey, Kevin und Phoenix noch ein letztes Mal gemeinsam ihre magischen Harmony Vocals ganz im Stil der Eagles erklingen lassen. Das Album aus dem Jahr 2020 wird zusammen mit dem 13 Songs exklusiven Konzertmitschnitt „HIGH SOUTH LIVE IN WOODSTOCK“ als hochwertige Limited Edition Doppel-CD veröffentlicht. LIVE IN WOODSTOCK bleibt dabei exklusiv einer Veröffentlichung in physischer Form vorbehalten und die Vinyl-Variante des Albums erscheint ebenso als streng limitierte Doppel-LP. „Peace, Love and Harmony Revisited“ lässt das Herz von Fans echter Country-Rock-Music im Stile der 60er/70er Jahre höher schlagen. Stimmiger Satzgesang, großartige Arrangements und ein unverwechselbarer Sound – das präsentieren High South auf diesem umfangreichen Meisterwerk.

Arthur Stulien

Road More Known (VÖ: 04.06.2021) Country Music aus Norwegen ist bei uns schon lange nichts ungewöhnliches mehr. Ein bei uns in Deutschland noch verhältnismässig unbekannter Country Sänger aus diesem Land ist der erst 27jährige Arthur Stulien. Sein aktuelles Abum „Road More Known“, das bereits im letzten Jahr veröffentlicht wurde, erreichte uns leider erst jetzt. Um so überraschter waren wir, was uns mit den 14 Songs geboten wurde. Gleich mit dem Eingangstitel „Where I Call Home“ erzählt Arthur glaubhaft mit einem tollen TwoStep-Songs über seine CountryEinflüsse, beschreibt sich selbst mit „A Little Caught Up“ und macht mit „Ready, Let‘s Go Slow“ klar, in welche Richtung es für ihn in Beziehungsdingen gehen soll - jeweils verpackt in flotten

34 | SALOON-MAGAZIN.DE

Country Rhythmen irgendwo zwischen New Country und dem ‚guten alten 90‘s Sound‘. Aber auch Balladen, wie das an Garth Brooks erinnernde „Not Too Far Behind“ oder das melancholische „Ghost House“ fehlen nicht. Der größte Teil des Albums, incl. des Titel-Tracks „Road More Known“, ist jedoch flott und tanzbar. Hier wechseln sich Country Rock und Two Step ab. Die Favoriten unserer Musikredaktion sind „Play It Again“ und „Whereever He Goes“, beides Titel mit klassischer Instrumentierung und eingängigen Melodien. Alle Songs auf „Road More Known“ hat Arthur selbst geschrieben, teils allein, teils als Co-Writer. Produziert wurde das Album übrigens vom norwegischen Steel-Gitarristen Vidar Dale, den einige Country Fans noch aus seiner Zusammenarbeit mit der Country-Legende G. Thomas kennen, der bereits etliche Male in Deutschland zu Gast war. Arthur Stulien kann man zwar häufig live erleben, jedoch leider momentan nicht in Deutschland. Vielleicht ändert sich dies, wenn „Road More Known“ bei uns ‚die Runde‘ macht. Wir würden es uns wünschen.


Teilnahmebedingungen für die Gewinnspiele

Matching Ties

Walk A While (VÖ Februar 2022) Folk-Music-Fans kennen die Matching Ties seit vielen Jahren. Gegründet von dem Amerikaner Paul Stowe und dem Engländer Trevor Morris, existiert diese Formation in immer wieder wechselnden Besetzungen seit 1986. Kennen gelernt haben sich die beiden übrigens bei Rüdiger Helbig‘s Band Kentucky Bluefield. Längst sind sie dabei über den Status reiner Irish Folk Music hinausgewachsen. Folk Music aus der gesamten englischsprachigen Welt bringen sie uns nahe. Wenn wir richtig gerechnet haben, ist das vorliegende Werk „Walk A While“ ihre siebte CD. Aktuelle Besetzung sind neben Paul und Trevor: Sepp Zauner (Fiddle), Sebastian Dorn (Fiddle, Knopfakkordeon), Dennis Bowers (Irish Flute, Uilleann Pipes) und Konrad Stock (Bodhrán, Tin Whizzle). Produziert wurde das Werk von Paul Solecki, den man in der Münchner Bluegrass-Szene seit vielen Jahren als Musiker kennt. Er hat auch den Bass zu einigen Songs gespielt. Von den Gastmusikern kennt man vor allem Thomas Kärner (Bass) und den Berliner Georg Bähr (Fiddle), sowie Eric Stowe (Gesang) und Christine Dorn (Flöte). Mit der CD „Walk A While“ ist den Matching Ties erneut ein sehr abwechslungsreiches Werk gelungen. Jeder Song ist anders, mal getragen, mal fetzig. Ein paar sehr schöne Balladen, einige Medleys aus irischen Jigs und Reels, da kommt keinen Moment Langeweile auf. Die meisten Titel sind Traditionals, so nennt man ja Songs, bei denen der Autor nicht mehr bekannt ist. Erstaunt hat uns aber, dass Track 7 „Nancy Mulligan“ tatsächlich von Ed Sheeran geschrieben wurde, der den Song auch bereits auf einer eigenen CD veröffentlicht hat. Schon zu Beginn, beim Titelsong „Walk A While“ möchte man gar nicht stillsitzen, sondern einen TwoStep auf‘s Parkett legen. Außerdem ist der ein echter Ohrwurm. Ein besonderes Juwel ist zweifellos das nachdenkliche „Fire In The Glenn“ von dem unvergessenen schottischen Songschreiber Andy M. Steward. Ganz im Gegensatz dazu steht „Red Haired Mary“ von Sean McCarthy, da geht wichtig die Post ab. Kurz vor Schluss kommt dann noch ein Titel, den wohl jeder schon mal gehört hat: „Lily Of The West“, ein Traditional, das wohl jeder Folk-Music-Interpret bereits gesungen hat, u.a. Bob Dylan, Mark Knopfler und Joan Baez. Auch hier gilt: Die Version der Matching Ties klingt anders als alle, die wir kannten. Zum krönenden Abschluss: ein liebevoll aufbereitetes Medley von Instrumentals des legendären Turlough O`Carolan, einem irischen Komponisten und Harfespieler des 17./18. Jahrhunderts, der in seiner Heimat bis heute sehr verehrt wird. Fazit: Diese CD sollte in keiner Sammlung echter Folk-Music-Fans fehlen.

Diese allgemeinen Teilnahmebedingungen gelten für alle Gewinnspiele, die im SALOONMAGAZIN durchgeführt werden. Sie gelten gegebenenfalls ergänzend zu besonderen Teilnahmebedingungen, die bei den Gewinnspielen aufgeführt sind. Jeder Teilnehmer erkennt mit der Teilnahme diese Teilnahmebedingungen sowie die bei jedem Gewinnspiel gesondert genannte Teilnahmefrist an. Teilnahme: Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen in eigenem Namen ab 16 Jahren, es sei denn, es ist bei den Gewinnspielen explizit anders angegeben. Ausgenommen sind Mitarbeiter der Marktimpuls GmbH & Co. KG und eventuelle Kooperationspartner sowie deren Angehörige. Die Teilnahme erfolgt online per E-Mail oder postalisch per Postkarte an SALOON c/o Marktimpuls GmbH & Co. KG, Schillerstr. 59, 41061 Mönchengladbach. Es sind dabei jeweils wahrheitsgemäß Name und Adresse sowie ggf. weitere erforderliche Daten anzugeben. Der Einsendeschluss ist bei den jeweiligen Gewinnspielen angegeben. Es gilt das Datum des Eingangs, (auch bei postalischer Teilnahme nicht das Datum des Poststempels). Die Teilnahme an den Gewinnspielen ist kostenlos und in keiner Weise vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung abhängig. Die Teilnahme an den Gewinnspielen erfolgt auf eigene Verantwortung. Ermittlung der Gewinner: Der Gewinn wird unter den Teilnehmern verteilt, von denen rechtzeitig und vollständig eingegangenen E-Mails bzw. Postkarten vorliegen. Bei Postkarten gilt das Datum des tatsächlichen Eingangs und nicht der Poststempel. Bei mehreren Teilnehmern entscheidet das Los, sofern nicht eine individuelle Leistung für den Gewinn entscheidend ist. Ist Letzteres der Fall, so ist die gesamte Redaktion als Jurykomitee zur Ermittlung des Gewinners unter den Teilnehmern berechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinn und besondere Bedingungen zur Durchführung: Die Gewinner werden per EMail, telefonisch oder schriftlich per Post bzw. Fax benachrichtigt. Jeder benachrichtigte Gewinner ist verpflichtet, binnen zwei Wochen, nach Versand der Benachrichtigung oder des in der Benachrichtigung angegebenen Zeitraumes der Marktimpuls GmbH & Co. KG mitzuteilen, ob er den Gewinn annimmt. Verfällt diese Frist ohne Eingang einer solchen Nachricht, entfällt die Möglichkeit der Annahme des Gewinns und die Marktimpuls GmbH & Co. KG behält sich vor, einen anderen Teilnehmer per Los zu ermitteln und entsprechend zu informieren. Falls der Marktimpuls GmbH & Co. KG die Adresse des Gewinners bekannt ist, behält sie sich vor, den Gewinn direkt mit der Benachrichtigung zu verschicken. Der im Gewinnspiel präsentierte Gewinn ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Abweichungen sind möglich. Bis zur Übergabe des Gewinns behält sich die Marktimpuls GmbH & Co. KG ausdrücklich vor, ohne Ankündigung oder Angabe von Gründen den Spielablauf zu ändern und/oder den Gewinn in Art und Umfang zu ändern, auszutauschen und durch einen anderen Gewinn zu ersetzen. Den Teilnehmern stehen in solchen Fällen keinerlei Ansprüche gegen die Marktimpuls GmbH & Co. KG zu. Der Gewinn besteht grundsätzlich ausschließlich in dem von der Marktimpuls GmbH & Co. KG angegebenem Umfang. Eventuell dem Gewinner bei und/oder durch die Nutzung des Gewinns entstehende (Folge-)Kosten sind nur dann umfasst, wenn dies ausdrücklich im Gewinnspiel angegeben wurde. Die Marktimpuls GmbH & Co. KG übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die einem Teilnehmer durch die Annahme und/oder Nutzung des Gewinns entstehen. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes und ein Umtausch des Gewinns sind ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar. Die Marktimpuls GmbH & Co. KG behält sich vor, die Namen der Gewinner öffentlich bekanntzugeben. Die Gewinner erklären sich hiermit einverstanden. Zusätzliche Bedingungen: Die Teilnehmer sind damit einverstanden, dass eventuelle Film- und/oder Fotoaufnahmen durch die Marktimpuls GmbH & Co. KG oder Dritte gemacht werden und im SALOON MAGAZIN und Medien der Gewinnspielpartner veröffentlicht werden. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit den Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels. Vorzeitige Beendigung, Ausschluss, Widerruf: Die Marktimpuls GmbH & Co. KG behält sich vor, Gewinnspiele jederzeit und ohne Vorankündigung mit oder ohne Angabe von Gründen abzubrechen. Dies gilt insbesondere bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen oder falls sich Teilnehmer unredlicher Hilfsmittel bedienen. Die Marktimpuls GmbH & Co. KG kann einen solchen Ausschluss auch nachträglich aussprechen, Gewinne wieder aberkennen und zurückfordern. Datenschutz: Zur Durchführung der Gewinnspiele muss die Marktimpuls GmbH & Co .KG personenbezogene Daten der Teilnehmer wie z. B. Namen und Adresse kennen. Personenbezogene Daten, die der Marktimpuls GmbH & Co. KG im Rahmen der Teilnahme an einem Gewinnspiel übermittelt werden, werden von der Marktimpuls GmbH & Co. KG sowie den Kooperationspartnern nur zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels gespeichert, weiterverarbeitet und genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Auf Wunsch erteilt die Marktimpuls GmbH & Co. KG jedem Teilnehmer unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die von ihm gespeichert wurden und wird diese auf Anfrage umgehend unentgeltlich vernichten. Hierzu genügt eine formlose Nachricht per E-Mail an: datenschutz@marktimpuls.de. Siehe auch marktimpuls.de/datenschutz.html Salvatorische Klausel: Sollte eine der Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen. Anwendbares Recht: Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

35


WHAT - WHERE - WHEN Wegen der deutschlandweit unterschiedlichen Corona-Beschränkungen bitte auf jeden Fall vorher beim jeweiligen Veranstalter anfragen, ob das Event tatsächlich stattfindet!

FR.

01.04.

13439 Berlin Line Dance Workshop mit DJ Wippi 20:00 Uhr | American Western Saloon 030 - 40 72 87 80 www.western-saloon.de

71034 Böblingen Sawyer 11:00 Uhr | Harley Davidson Open Air 07031 - 30 96 70 80995 München Rattlesnake Torpedos 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35

38855 Wernigerode Dukes 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40

88212 Ravensburg High South 20:00 Uhr | Zehntscheuer 0751 - 219 15

58119 Hagen-Hohenlimburg LenneBrothers Band 19:00 Uhr | Werkhof Kulturzentrum 02334 - 92 91 90

98617 Meiningen Lonnie Dale Band 19:00 Uhr | Volkshaus 0162 - 700 36 22

80995 München Rattlesnake Torpedos 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35

CH - 8514 Bissegg More Than Words 20:30 Uhr | Bonanza Saloon 0041 - 71 - 636 11 54

86836 Untermeitingen High South, Ronny Nash 20:00 Uhr | Four Corners Music Hall 08232 - 90 48 41 94535 Eging am See Troble In Mind, Crazy Cubes ab 20:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de

SA.

02.04.

13439 Berlin Larry Schuba solo 20:00 Uhr | American Western Saloon 030 - 40 72 87 80 www.western-saloon.de 38855 Wernigerode LenneBrothers Band 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40 58739 Wickede CCR 20:00 Uhr | Colorado Country & Western Club 0178 – 197 77 26

36 | SALOON-MAGAZIN.DE

SO.

03.04.

21706 Drochtersen Truck Stop 11:00 Uhr | Sporthalle 04141 - 12 43 www.truck-stop.de 24223 Schwentinental Breitenstein Country Band 12:00 Uhr | verkaufsoffener Sonntag bei Real | Eintritt frei 60389 Frankfurt Live Music Frühschoppen der Country-Freunde Rhein-Main e.V. 11:00 Uhr | Hammer Ranch 069- 46 47 00 80995 München Die Blindschleichen 17:00 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 86836 Untermeitingen Brunch All You Can Eat 10:00 Uhr | Four Corners Music Hall 08232 - 90 48 41 91575 Windsbach Tom Rascal 11:00 Uhr | Landgasthof Schwarz 0160 - 94 72 51 74

DI.

05.04.

78469 Konstanz High South 20:00 Uhr | Kulturladen e.V. 07531 - 505 14

MI.

06.04.

76532 Baden-Baden High South 20:00 Uhr | Rantastic 07221 - 39 80 11 84478 Waldkraiburg Grasset 4, Chris Jones & The Nightdrivers 20:00 Uhr | Haus der Kultur 08638 - 95 93 13

DO.

07.04.

26721 Emden Truck Stop 20:00 Uhr | Nordseehalle 0180 - 605 04 00 www.truck-stop.de 80995 München Huckleberry Five 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 A - 6850 Dornbirn High South 20:00 Uhr | Die Wirtschaft 0043 - 5572 - 205 40

FR.

08.04.

04509 Schönwölkau Eagle Eye Jimmy & Silvia Schill Trainingswochenende Badrina 18:00 Uhr | Kultursaal Badrina 0171 - 425 95 80 13439 Berlin Farm Dance Workshop mit Natalie 20:00 Uhr | American Western Saloon 030 - 40 72 87 80 www.western-saloon.de

38855 Wernigerode Mickey Keller & The Spitfires 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40 80995 München Rock‘n Rodeo 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 86836 Untermeitingen Music Road Pilots 20:00 Uhr | Four Corners Music Hall 08232 - 90 48 41 94535 Eging am See Juke West & The Band, Walnut Grove ab 19:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de CH - 6003 Luzern High South 20:00 Uhr | Honky Tonk Festival, Schweizerhof 0041 - 41 - 410 04 10

SA.

09.04.

04509 Schönwölkau Eagle Eye Jimmy & Silvia Schill Trainingswochenende Badrina 13:00 Uhr | Kultursaal Badrina 0171 - 425 95 80 06844 Dessau-Roßlau Bandana - Sound Of Johnny Cash 19:30 Uhr | Marienkirche 0340 - 516 95 22 13439 Berlin Hard Travelin‘ 20:00 Uhr | American Western Saloon 030 - 40 72 87 80 www.western-saloon.de 17268 Templin Saisoneröffnung ab 10:00 Uhr | El Dorado Templin 03987 - 208 40 38855 Wernigerode The Sinners 19:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40


63683 Ortenberg-Gelnhaar Copperhead Jack & Co., Cardets Countrymusic, Lupo & Country Sweetheart, Günther Fuchs, Big T ab 19:30 Uhr | Bürgerhaus Gelnhaar 0160 - 557 99 49 80995 München Rock‘n Rodeo 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 86551 Aichach-Unterwittelsbach Why Not Band 20:00 Uhr | Zum Brandner Kaspar 08251 - 55 35 92539 Schönsee OT Gaisthal Boots ‚N‘ Pickups 20:00 Uhr | The Ranch, Gaisthaler Hof 09674 - 238 94535 Eging am See Hillbilly Deluxe, De Waltons, Walnut Grove ab 15:30 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de CH - 6804 Volketswil-Dubendorf High South 20:00 Uhr | Gemeinschaftszentrum in der Au 0041 - 44 - 910 20 70

SO.

10.04.

04509 Schönwölkau Eagle Eye Jimmy & Silvia Schill Trainingswochenende Badrina 11:00 Uhr | Kultursaal Badrina 0171 - 425 95 80 80995 München Bonny Tones 17:00 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 89423 Gundelfingen Paul Daly Band 14:00 Uhr | Kulturgewächshaus Birkenried 0172 - 386 49 90 A - 6473 Wenns im Pitztal High South 12:00 Uhr | Hochzeiger Rockt 0043 - 5414 - 869 99

MO.

11.04.

21217 Seevetal Monday Music 20:00 Uhr | Uns Dörphus Hörsten 04105 - 849 49 A - 5020 Salzburg High South 20:00 Uhr | Rockhouse 0043 - 662 - 884 91 40

DI.

12.04.

A - 8020 Graz High South 20:00 Uhr | Orpheum 0043 - 316 - 80 08 90 00

MI.

13.04.

38855 Wernigerode Duo Diesel 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40 A - 1110 Wien High South 20:00 Uhr | Szene Wien 0043 - 1 - 332 46 41 25

FR.

15.04.

16816 Neuruppin DJ Nick, Eagle Eye Jimmy ab 18:00 Uhr - Hangar-312 0173 - 780 53 63 94535 Eging am See Rock‘n Rodeo 20:30 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de A - 6060 Hall in Tirol High South 20:00 Uhr | Kulturlabor Stromboli 0043 - 5223 - 451 11

SA.

16.04.

13439 Berlin The Mountaineers 20:00 Uhr | American Western Saloon 030 - 40 72 87 80 www.western-saloon.de 16816 Neuruppin Little Rainbow, DJ Nick, DJ Ole ab 14:00 Uhr - Hangar-312 0173 - 780 53 63

73650 Winterbach High South 20:00 Uhr | Strandbar 51 07181 - 48 77 44

SO.

17.04.

16816 Neuruppin Doc Adams, DJ Nick, DJ Mike WestCo ab 11:00 Uhr - Hangar-312 0173 - 780 53 63

MO.

18.04.

80639 München High South 20:00 Uhr | Backstage Club 089 - 12 66 10 99 86836 Untermeitingen Spirit Of Smokie 20:00 Uhr | Four Corners Music Hall 08232 - 90 48 41

DI.

19.04.

95485 Warmensteinach High South, Big S 20:00 Uhr | Treffpunkt Zum Hans 09277 - 12 14

MI.

20.04.

38855 Wernigerode Pianorocker Andy Lee 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40 57072 Siegen Doug Adkins 20:00 Uhr | Timberjacks 0271 - 33 88 52 30 www.dougadkins.com

DO.

21.04.

FR.

22.04.

13439 Berlin Barn Dance Workshop mit Bernd 20:00 Uhr | American Western Saloon 030 - 40 72 87 80 www.western-saloon.de 38855 Wernigerode LenneRockets 19:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40 80995 München Hee Haw Pickin‘ Band 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 94535 Eging am See Travis Truitt‘s Road Show, Michelle Ryser ab 18:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de CH - 5600 Lenzburg High South 20:00 Uhr | Club Baronessa 0041 - 79 - 295 04 81

SA.

23.04.

03046 Cottbus More Than Words (Vorprogramm Bonnie Tyler) 20:00 Uhr | Stadthalle 0761 - 88 78 80 13439 Berlin LenneRockets 20:00 Uhr | American Western Saloon 030 - 40 72 87 80 www.western-saloon.de 38855 Wernigerode Die Eis Boys 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40

79098 Freiburg im Breisgau High South 20:00 Uhr | Jazzhaus Freiburg 0761 - 791 97 80

72072 Tübingen High South 20:00 Uhr | Sudhaus 07071 - 913 60

80995 München Honky Tonk Five 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35

80995 München Sunny Bee & The Hep Cats 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 86836 Untermeitingen The Wild Ride 20:00 Uhr | Four Corners Music Hall 08232 - 90 48 41 37


WHAT - WHERE - WHEN 94535 Eging am See Doug Adkins & Band, New West ab 19:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de

SO.

24.04.

06108 Halle More Than Words (Vorprogramm Bonnie Tyler) 20:00 Uhr | Georg-Friedrich-Händel-Halle 0761 - 88 78 80 15926 Luckau Line Dance mit Eagle Eye Jimmy 14:00 Uhr | Niederlausitzer Leistungsschau 0171 - 425 95 80 80995 München Bud ‚N‘ Cellar 17:00 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35

MO.

25.04.

10117 Berlin More Than Words (Vorprogramm Bonnie Tyler) 20:00 Uhr | Friedrichstadtpalast 0761 - 88 78 80 21217 Seevetal Monday Music 20:00 Uhr | Uns Dörphus Hörsten 04105 - 849 49

DI.

26.04.

64625 Bensheim High South 20:00 Uhr | Musiktheater REX 06251 - 68 01 99

MI.

27.04.

50735 Köln High South 20:00 Uhr | Die Kantine - Yard Club 0221 - 167 91 60 A - 1150 Wien More Than Words (Vorprogramm Bonnie Tyler) 20:00 Uhr | Wiener Stadthalle 0761 - 88 78 80

38 | SALOON-MAGAZIN.DE

DO.

28.04.

SA.

30.04.

48155 Münster High South 20:00 Uhr | Hot Jazz Club 0251 - 68 66 79 08

09427 Ehrenfriedersdorf Daniel T. Coates Band 20:00 Uhr | Berghotel Greifensteine 037346 - 12 34

80995 München Dr. Will & The Wizards 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35

13439 Berlin Mike Strauss & Nashville Friends 20:00 Uhr | American Western Saloon 030 - 40 72 87 80 www.western-saloon.de

FR.

29.04.

37619 Bodenwerder Daisy Town 20:00 Uhr | Kulturmühle Buchhagen 0152 - 34 26 96 34 38855 Wernigerode Brothers Of 66 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40 63739 Aschaffenburg High South 20:00 Uhr | Colos-Saal 06021 - 272 39 80995 München The Clouds Munich 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 94535 Eging am See Feuervögel, Prima Nocta ab 20:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de

38899 Hasselfelde Gone Country 20:00 Uhr | Pullman City Harz 039459 - 73 10 www.gone-country.de 44141 Dortmund High South 20:00 Uhr | Blue Notez e.V. 0231 - 94 11 67 44 58739 Wickede Take Two 20:00 Uhr | Colorado Country & Western Club 0178 – 197 77 26 74372 Sersheim Sawyer 20:00 Uhr | Schwarzpulverschiessen des SV Sersheim 07042 - 320 88 80995 München Andy Martin Band 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35

A - 3830 Waidhofen a.d. Thaya Big S 20:00 Uhr | Henry‘s Café & Pub 0043 - 660 -492 55 25

86836 Untermeitingen Why Not Band 20:00 Uhr | Four Corners Music Hall 08232 - 90 48 41

CH - 3653 Oberhofen LenneBrothers Band 20:00 Uhr | Restaurant Rebleuten 0041 - 33 - 550 36 53

89584 Ehingen Craobh Rua, Grass Root Ties, Skerryvore Bluegrass & Country Night der VHS Ehingen ab 19:00 Uhr | Lindenhalle 07391 - 50 35 04

DK - 9560 Hadsund Doug Adkins, Silverado, Southern Comforts, Thopper & Kentucky Zig Zag, Svensker og Co, Sonny Poulsen ab 15:00 Uhr | Country I Parken Oster Hurup 0045 - 8791 - 5111

91154 Roth Line Dance Abend 20:00 Uhr | Tanzschule Bogner 09122 - 144 88 93051 Regensburg Country & Western Flohmarkt 15:00 Uhr | Cowboy-Club Regensburg 1960 e.V. 0941 - 372 78

94535 Eging am See Prima Nocta 21:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de A - 1220 Wien Big S 20:00 Uhr | Saloon Donauplex 0043 - 1 -203 45 95 CH - 6006 Luzern LenneBrothers Band 14:00 Uhr | Stadtlauf, Festzelt Mühleplatz 0041 - 41 - 375 03 35 CH - 8570 Weinfelden Truck Stop 20:00 Uhr | Thurgauer Hof 0041 - 71 - 626 33 33 www.truck-stop.de DK - 9560 Hadsund Doug Adkins, Silverado, Southern Comforts, Thopper & Kentucky Zig Zag, Svensker og Co, Sonny Poulsen ab 15:00 Uhr | Country I Parken Oster Hurup 0045 - 8791 - 5111

SO.

01.05.

80995 München CCR Tribute Band Light 17:00 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 86836 Untermeitingen Brunch All You Can Eat 10:00 Uhr | Four Corners Music Hall 08232 - 90 48 41 90471 Nürnberg Boots ‚N‘ Pickups 11:00 Uhr | Zollhaus Biergarten 0931 – 78 12 23

DI.

03.05.

99084 Erfurt High South 20:00 Uhr | Museumskeller 0361 - 562 49 94

MI.

04.05.

03172 Guben High South 20:00 Uhr | Oldtimer Museum 03561 - 55 54 55


DO.

05.05.

07545 Gera Truck Stop 20:00 Uhr | Kultur- u. Kongresszentrum 0180 - 605 04 00 www.truck-stop.de 80995 München Huckleberry Five 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35

FR.

06.05.

22303 Hamburg High South 20:00 Uhr | Downtown Bluesclub 040 - 27 50 56 38855 Wernigerode The Ants 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40 80995 München Ratllesnake Torpedos 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 94535 Eging am See Johnny Trouble, Old Johnny‘s Crew, Walnut Grove ab 18:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de

SA.

07.05.

13439 Berlin Larry Schuba & Western Union Nachholkonzert von Weihnachten 20:00 Uhr | American Western Saloon 030 - 40 72 87 80 www.western-saloon.de 27211 Bassum Daisy Town 20:00 Uhr | Country-Club Nienstedt 04243 - 94 19 61 30916 Isernhagen High South 20:00 Uhr | Blues Garage 01520 - 263 76 81 38855 Wernigerode The County Boys 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40

67661 Kaiserslautern Doug Adkins 20:00 Uhr | Kazabra Club 0631 - 536 72 61 www.dougadkins.com 80636 München Big S 20:00 Uhr | Kult 9 089 - 12 66 11 60 80995 München Ratllesnake Torpedos 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 86836 Untermeitingen Ronny Nash & His Whiteline Casanovas 20:30 Uhr | Four Corners Music Hall 08232 - 90 48 41 94535 Eging am See Johnny Trouble, Next Exit Nashville, Sawyer, Old Johnny‘s Crew ab 16:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de

SO.

08.05.

60389 Frankfurt Live Music Frühschoppen der Country-Freunde Rhein-Main e.V. 11:00 Uhr | Hammer Ranch 069- 46 47 00 80995 München Die Blindschleichen 17:00 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 97616 Bad Neustadt a.d. Saale Truck Stop 20:00 Uhr | Stadthalle 0180 - 605 04 00 www.truck-stop.de

MO.

09.05.

DO.

12.05.

42929 Wermelskirchen Ely & The Good Boys, Elena Ley 20:00 Uhr | Haus Eifgen 02196 - 706 00 75 66386 St. Ingbert The Johnny Cash Show by The CashBags 20:00 Uhr | Stadthalle 0531 - 34 63 72 www.paulis.de 80995 München Reverend Rusty & The Case 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 CH - 8048 Zürich Ilse DeLange 20:00 Uhr | Theater Spirgarten 0041 - 44 - 438 15 15

FR.

13.05.

10777 Berlin Brett Eldredge 20:00 Uhr | Metropol 01806 - 57 00 70 13439 Berlin Farm Dance Party mit Yvonne 20:00 Uhr | American Western Saloon 030 - 40 72 87 80 www.western-saloon.de 38855 Wernigerode Magic Boogie Show 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40 51373 Leverkusen Ely & The Good Boys, Elena Ley 20:00 Uhr | Jazz Club Topos 0214 - 415 55

21217 Seevetal Monday Music 20:00 Uhr | Uns Dörphus Hörsten 04105 - 849 49

77815 Bühl Seth Mulder & The Midnight Run, The Hackensaw Boys ab 20:00 Uhr | Bühler Bluegrass Festival 07223 - 983 54 06 www.buehl.de/bluegrass-festival

A - 1090 Wien Ilse DeLange 20:00 Uhr | Grelle Forelle 069 - 956 20 20

80995 München Rock‘n Rodeo 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 91126 Schwabach Smokestack Lightning 18:00 Uhr | Areal Burgersgarten 09122 - 889 61 90

94535 Eging am See Tom Rascal & The Lakeland Cowboys 18:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de 99819 Wolfsburg-Unkeroda More Than Words 20:00 Uhr | Landgasthof Waldfrieden 036925 - 68 40 33

SA.

14.05.

15537 Erkner More Than Words 20:00 Uhr | Restaurant Zum Nussknacker 03362 - 281 37 32312 Lübbecke Daisy Town 20:00 Uhr | Barres Brauwelt 05741 - 230 49 50 38855 Wernigerode Die Eis Boys 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40 50678 Köln Ely & The Good Boys, Elena Ley 20:00 Uhr | Torburg 0221 - 310 45 93 71566 Althütte The County Boys 21:00 Uhr | Eddis Biker Residenz 0171 – 772 73 76 77716 Haslach im Kinzigtal The Johnny Cash Show by The CashBags 20:00 Uhr | Stadthalle 0531 - 34 63 72 www.paulis.de 77815 Bühl Old Salt, Chatham County Line ab 19:00 Uhr | Bühler Bluegrass Festival 07223 - 983 54 06 www.buehl.de/bluegrass-festival 80639 München Brett Eldredge 20:00 Uhr | Backstage Werk 01806 - 57 00 70 80995 München Rock‘n Rodeo 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35

39


WHAT - WHERE - WHEN 86836 Untermeitingen Hee Haw Pickin‘ Band 20:30 Uhr | Four Corners Music Hall 08232 - 90 48 41 91334 Hemhofen Boots ‚N‘ Pickups 18:00 Uhr | Ristorante Amara 09195 – 936 95 75 94535 Eging am See Doug Adkins & Band, Steve Morgen Band ab 15:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de

SO.

15.05.

70327 Stuttgart Ilse DeLange 20:00 Uhr | LKA-Longhorn 0711 - 409 82 90 80995 München Bonny Tones 17:00 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35

MO.

16.05.

60388 Frankfurt/Main Ilse DeLange 20:00 Uhr | Batschkapp 069 - 95 21 84 10

DI.

17.05.

22767 Hamburg Midland 20:00 Uhr | Gruenspan 01806 – 77 71 11 95145 Oberkotzau More Than Words 20:00 Uhr | Oberkotzauer Kulturtage, Saaletalhalle 09286 - 941 19

MI.

18.05.

12051 Berlin Midland 20:00 Uhr | Hole 44 01806 – 77 71 11 28215 Bremen Ilse DeLange 20:00 Uhr | Kulturzentrum Schlachthof 0421 - 37 77 50

40 | SALOON-MAGAZIN.DE

DO.

19.05.

80995 München Honky Tonk Five 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 99867 Gotha Truck Stop 20:00 Uhr | Kulturhaus 01806 - 57 00 57 www.truck-stop.de

FR.

20.05.

13439 Berlin Barn Dance Party mit Bernd 20:00 Uhr | American Western Saloon 030 - 40 72 87 80 www.western-saloon.de 21109 Hamburg Ilse DeLange 20:00 Uhr | edel-optics.de Arena 040 - 524 77 65 27 38855 Wernigerode Duo Diesel 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40 38899 Hasselfelde Doug Adkins & Band 20:30 Uhr | Pullman City Harz 039459 - 73 10 www.dougadkins.com 39104 Magdeburg Truck Stop 20:00 Uhr | AMO Kulturhaus 0180 - 605 04 00 www.truck-stop.de 80995 München Hee Haw Pickin‘ Band 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 94535 Eging am See Gav Carpenter Duo 18:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de

SA.

21.05.

22889 Tangstedt Truck Stop - Uwe‘s Abschiedskonzert 20:00 Uhr | Turnhalle Tangstedt 08106 - 57 00 70 www.truck-stop.de

38855 Wernigerode The Sinners 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40 80995 München Sunny Bee & The Hep Cats 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 86836 Untermeitingen Tom Rascal & The Lakeland Cowboys 20:30 Uhr | Four Corners Music Hall 08232 - 90 48 41 94535 Eging am See Juke West & The Band, Gav Carpenter Duo ab 20:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de CH - 8514 Bissegg LenneBrothers Band 20:30 Uhr | Bonanza Saloon 0041 - 71 - 636 11 54

SO.

22.05.

04229 Leipzig Ilse DeLange 20:00 Uhr | Täubchenthal 0341 - 92 61 17 70 14621 Paaren-Glien Line Dance mit DJ Nick 11:00 Uhr | Stägehaus 0173 - 780 53 63 80995 München The Country Side Of Harmonica Sam 17:00 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35

MO.

23.05.

21217 Seevetal Monday Music 20:00 Uhr | Uns Dörphus Hörsten 04105 - 849 49 21244 Buchholz Truck Stop 20:00 Uhr | Empore 01806 - 57 00 57 www.truck-stop.de 30159 Hannover Ilse DeLange 20:00 Uhr | Theater am Aegi 0511 - 98 93 30

DI.

24.05.

29456 Hitzacker Truck Stop 20:00 Uhr | VERDO Kulturzentrum 01806 - 57 00 57 www.truck-stop.de 51063 Köln Ilse DeLange 20:00 Uhr | Palladium 0221 - 967 90

MI.

25.05.

04109 Leipzig Bandana - Sound f Johnny Cash 20:00 Uhr | Tonelli‘s 0176 - 21 79 41 68 94535 Eging am See Long Beard Brothers 18:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de 98617 Meiningen Truck Stop 20:00 Uhr | Volkshaus 01806 - 57 00 57 www.truck-stop.de

DO.

26.05.

17268 Templin Native American Weekend ab 10:00 Uhr | El Dorado Templin 03987 - 208 40 70499 Stuttgart-Weilimdorf Sawyer 11:00 Uhr | Sommerfest Skiclub Weilimdorf 07156 - 177 47 94 80995 München Roland Hefter & Isar Rider 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 86156 Augsburg Truck Stop 20:00 Uhr | Spectrum 01806 - 57 00 57 www.truck-stop.de 94535 Eging am See The Ridin‘ Dudes, Long Beard Brothers, High Voltage ab 15:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de


FR.

27.05.

01445 Radebeul Karl-May-Festtage ab 15 Uhr | Festgelände Lößnitzgrund 0351 - 831 16 00 38855 Wernigerode LenneBrothers Band 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40 80995 München Delta Line 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 94535 Eging am See Old Johnny‘s Crew, The Silverballs, De Waltons, Cindy & The Rock History ab 15:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de 98693 Ilmenau OT Bücheloh Music Road Pilots, DJ Hoss 20:00 Uhr | Countryfest Bücheloh 03677-84 36 90 http://country.buecheloh.de/countryfest.php A - 9020 Klagenfurt More Than Words 12:00 Uhr | Hafenfest am Wörthersee Eintritt frei

SA.

28.05.

01445 Radebeul Karl-May-Festtage, u.a. mit Doug Adkins ab 12 Uhr | Festgelände Lößnitzgrund 0351 - 831 16 00 13439 Berlin Hardcore Troubadours 20:00 Uhr | American Western Saloon 030 - 40 72 87 80 www.western-saloon.de 38855 Wernigerode The Rhythm Torpedos 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40 38899 Hasselfelde LenneBrothers Band 20:30 Uhr | Pullman City Harz 039459 - 73 10

70499 Stuttgart The County Boys 18:00 Uhr | Fasanengarten Open Air 0711 – 86 47 90 77866 Rheinau-Freistett Truck Stop 20:00 Uhr | Festzelt am Festplatz Köpfli 08106 - 57 00 70 www.truck-stop.de 80995 München Big Sandy & The Fly Rite Boys 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 85399 Hallbergmoos Ronny Nash & His Whiteline Casanovas 20:00 Uhr | Hausler Hof 08123 - 99 95 20 91154 Roth Line Dance Abend 20:00 Uhr | Tanzschule Bogner 09122 - 144 88

93051 Regensburg Open Stage 15:00 Uhr | Cowboy-Club Regensburg 1960 e.V. 0941 - 372 78 94535 Eging am See Mad Guz & The Mojos 13:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de

MO.

30.05.

66663 Merzig Truck Stop 20:00 Uhr | Stadthalle 01806 - 57 00 57 www.truck-stop.de 81667 München Ilse DeLange 20:00 Uhr | Ampere 089 - 45 87 50 00

DI.

31.05.

94535 Eging am See Walnut Grove, Break Free, Old Johnny‘s Crew, Ryan Eden, Mad Guz & The Mojos ab 18:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de

10963 Berlin Ilse DeLange 20:00 Uhr | Tempodrom 030 - 74 73 70

95485 Warmensteinach Music Road Pilots 20:00 Uhr | Treffpunkt Zum Hans 09277 - 12 14

82362 Weilheim i. OB Ronny Nash & His Whiteline Casanovas 19:00 Uhr | Weilheimer Volksfest, Festzelt 0174 - 332 67 24

98693 Ilmenau OT Bücheloh Ramblin‘ Boots, DJ Hoss 20:00 Uhr | Countryfest Bücheloh 03677-84 36 90 http://country.buecheloh.de/countryfest.php

SO.

29.05.

01445 Radebeul Karl-May-Festtage, u.a. mit Doug Adkins ab 12 Uhr | Festgelände Lößnitzgrund 0351 - 831 16 00 36304 Alsfeld-Lingelbach Truck Stop 19:30 Uhr | Westernstadt Lingelcreek 06639 - 428 www.truck-stop.de

MI.

DO.

01.06.

02.06.

80995 München Huckleberry Five 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35

FR.

03.06.

030 - 40 72 87 80 www.western-saloon.de 16835 Lindow Eagle Eye Jimmy, DJ Mike WestCo Catalan Line Dance Fest 20:00 Uhr | Mustang Ranch 0172 - 322 81 54 80995 München Rattlesnake Torpedos 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 94535 Eging am See The Rogues From County Hell 20:30 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de 96160 Geiselwind Country & Trucker Festival ab 17:00 | Autohof Strohofer 09556 - 180

SA.

04.06.

09468 Geyer 2nd Miners Pioneer Camp ab 10:00 Uhr | Gelände Old Miners Creek 0160 – 97 58 03 82 13439 Berlin Jannet Bodewes Trio 20:00 Uhr | American Western Saloon 030 - 40 72 87 80 www.western-saloon.de 16835 Lindow Eagle Eye Jimmy, DJ Mike WestCo Catalan Line Dance Fest ab 11:00 Uhr | Mustang Ranch 0172 - 322 81 54 21449 Radbruch LenneRockets, Reunion, The Forgotten Sons Of Ben Cartwright, Die Melker, Schischi & The Duke ab 11:00 Uhr | 25. Countryfest Radbruch Gelände Hof Eggers www.country-club-wild-west.de

09468 Geyer 2nd Miners Pioneer Camp ab 10:00 Uhr | Gelände Old Miners Creek 0160 – 97 58 03 82

27211 Bassum Gone Country 20:00 Uhr | Country-Club Nienstedt 04243 - 94 19 61 www.gone-country.de

13439 Berlin Line Dance Party mit DJ Wippi 20:00 Uhr | American Western Saloon

38855 Wernigerode Magic Boogie Show 20:30 Uhr | Hasseröder Burghotel 03943 - 516 40 41


WHAT - WHERE - WHEN 58739 Wickede Take 5 New Country 20:00 Uhr | Colorado Country & Western Club 0178 – 197 77 26 80995 München Rattlesnake Torpedos 20:30 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 94535 Eging am See Selfish Murphy, Phoenexx, The Rogues From County Hell, Cellarfolks ab 19:00 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de 96160 Geiselwind Country & Trucker Festival, u.a. mit Sawyer ab 10:00 | Autohof Strohofer 09556 - 180

SO.

05.06.

09468 Geyer 2nd Miners Pioneer Camp ab 10:00 Uhr | Gelände Old Miners

42 | SALOON-MAGAZIN.DE

Creek 0160 – 97 58 03 82 16766 Kremmen Pfingst Country Line Dance mit DJ Nick 11:00 Uhr | Spargelhof Kremmen 0173 - 780 53 63 16835 Lindow Fancy Country, Eagle Eye Jimmy, DJ Mike WestCo Catalan Line Dance Fest ab 11:00 Uhr | Mustang Ranch 0172 - 322 81 54 21449 Radbruch The Ultimate Garth Brooks Country Rock Experience, Gone Country, New Horses, Free Bears, Schischi & The Duke ab 11 Uhr | 25. Countryfest Radbruch Gelände Hof Eggers www.country-club-wild-west.de 60389 Frankfurt Live Music Frühschoppen der Country-Freunde Rhein-Main e.V. 11:00 Uhr | Hammer Ranch 069- 46 47 00

80995 München Die Blindschleichen 17:00 Uhr | Rattlesnake Saloon 089 - 150 40 35 82432 Walchensee Ronny Nash & His Whiteline Casanovas 20:00 Uhr | Pfingst-Countryfest der Freiw. Feuerwehr 08858 - 411 94535 Eging am See Paddy Murphy 20:30 Uhr | Pullman City 08544 - 974 90 www.pullmancity.de 96160 Geiselwind Country & Trucker Festival, u.a. mit LenneBrothers Band, Sawyer ab 10:00 | Autohof Strohofer 09556 - 180

MI.

06.06.

16766 Kremmen Pfingst Country Line Dance mit DJ Nick

11:00 Uhr | Spargelhof Kremmen 0173 - 780 53 63 16835 Lindow Eagle Eye Jimmy, DJ Mike WestCo Catalan Line Dance Fest ab 11:00 Uhr | Mustang Ranch 0172 - 322 81 54 21762 Otterndorf Gone Country 12:00 Uhr | Country am See 04751 - 91 96 76 www.gone-country.de 69190 Walldorf LenneBrothers Band 17:00 Uhr | Walldorf Rock‘n‘Roll Weekender 02334 - 553 23 96160 Geiselwind Country & Trucker Festival ab 10:00 | Autohof Strohofer 09556 - 180


Einzige Show in Deutschland

MARTY STUART & HIS FABULOUS SUPERLATIVES Johnny Cashs Gitarrist & Country Legende

Stuart ist ein weltweiter Botschafter für Nashville, Bewahrer von Traditionen und hat über die Jahre eine der größten privaten Sammlungen von Erinnerungsstücken der Countrymusik in der Welt aufgebaut. Am wichtigsten ist jedoch, dass Stuart weiterhin Musik aufnimmt und veröffentlicht, die das reiche Erbe der Countrymusik ehrt und gleichzeitig in die Zukunft führt. Sein 18. Studioalbum „Way Out West“ ist eine Art Liebeserklärung an den amerikanischen Westen. Wie Stuart selbst sagen wird, wagt er sich oft aus der Reserve - in gewisser Weise war seine gesamte Karriere „weit draußen im Westen“. Während andere Künstler populären Trends hinterherliefen, um im Radio gespielt zu werden, schuf er ein komplettes Werk, nicht anders als die Größen, die er bewunderte und er bringt seinen Hörern wieder die „good ole days“ näher.

Nach dem Tod von Musikgrößen wie George Jones, Johnny Cash und Merle Haggard stellen sich Fans oft die Frage, wer in ihren Fußstapfen folgen wird und die mögliche Antwort darauf lautet: Marty Stuart.

Muss für jeden Countrymusik-Fan. Tickets gibt es im exklusiven Pre-Sale ab Mittwoch, den 23.02.2022 um 11:00 Uhr bei eventim. de und ab Freitag, den 25.02.2022 um 11:00 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Er ist zwar zu höflich, um es selbst zuzugeben, aber er verkörpert lebendige Country-Musikgeschichte. Der fünffache Grammy-Gewinner hat mit jeder erdenklichen Country-Ikone gespielt. In den 70er Jahren war er als Teenager mit der Bluegrass-Legende Lester Flatt auf Tournee, in den 80er Jahren spielte er sechs Jahre lang in der Band von Johnny Cash, und in den 90er Jahren war er als Solokünstler in den Charts. Durch diese und viele andere Erfahrungen ist Marty selbst zu einer Legende geworden.

Mit seinem Talent als Gitarren- und Mandolinenspieler erhielt er sein erstes Engagement bei der Bluegrass Gospel Band „The Sullivan Family“, bevor er mit 13 Jahren die Gelegenheit bekam, bei seinem Idol Lester Flatt vorzuspielen. Beeindruckt von Stuarts Mandolinenspiel wurde er in der BluegrassFormation aufgenommen und blieb 8 Jahre in der Band. Es folgten einige Jahren in der Band und an der Seite von Johnny Cash, seinem Arbeitgeber, zeitweiligen Schwiegervater, aber vor allem seinem Freund. „Lester Flatt sah etwas in mir und gab mir seine Weisheit, seinen Witz und seine Musik. Johnny Cash war mein bester Freund. Aber all das gibt es nicht umsonst. Die Aufgabe ist es, es weiterzugeben“, sagt Stuart. „So sollte es in der Countrymusik auch sein.“

Am 7. September 2022 gibt es die einmalige Chance, diesen vielseitigen Musiker samt seiner Band „The Fabulous Superlatives“ live in der Passionskirche Berlin zu erleben. Ein Marty Stuart Konzert ist ein

Zusammen mit seiner Band The Fabulous Superlatives begeistert der in Country Music Hall of Fame aufgenommene Star der Grand Ole Opry seine Fans. Die Superlatives, bestehend aus Gitarrist Kenny Vaughan, Schlagzeuger Harry Stinson und dem neuen Mitglied, Bassist Chris Scruggs, sind eine Erweiterung von Stuart selbst. „Die Superlatives sind Vorbilder, sie sind Mitstreiter. Sie sind meine Buckaroos, meine Tennessee Three, meine Strangers. Sie sind meine Legacy-Band und das schon seit dem ersten Tag“, so Stuart. Diese unglaublich talentierte Gruppe erfahrener Musiker bringt hochwertige Alben heraus und bietet eine unterhaltsame, dynamische und abwechslungsreiche Live-Show. Aber es ist mehr als nur das - ihre Show ist eine verblüffende Geschichtsstunde in Sachen Country, Rock, Pop, Rockabilly, Folk, Bluegrass und Instrumental Surf. Sie sind eine eingespielte und spielfreudige Band. Ein jeder, der sich nur ein bisschen für Countrymusik interessiert, sollte sich unbedingt Marty Stuart and His Fabulous Superlatives ansehen. Ein kurzweiliger Abend mit großer Bandbreite an Countrymusik ist garantiert. MARTY STUART & HIS FABULOUS SUPERLATIVES 07.09.2022 - Berlin Passionskirche Berlin Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie unter www.eventim.de und unter www.semmel.de Weitere Informationen auf http://www.soundofnashville.de 43



Articles inside

Editorial article cover image
Editorial
4min
pages 3-4
XXVIII. Countryfest Bücheloh Doug Adkins - Endlich wieder auf Tour article cover image
XXVIII. Countryfest Bücheloh Doug Adkins - Endlich wieder auf Tour
2min
page 7
The Wild at its best - Bolderdays Gone Country - Live article cover image
The Wild at its best - Bolderdays Gone Country - Live
3min
page 9
15. Rhöner Country Festival article cover image
15. Rhöner Country Festival
2min
page 10
18. Internationales Bühler Bluegrass Festival article cover image
18. Internationales Bühler Bluegrass Festival
3min
page 12
The Johnny Cash Show presented by The Cashbags article cover image
The Johnny Cash Show presented by The Cashbags
2min
page 13
Sagenhaftes Urlaubsvergnügen in Werningerode article cover image
Sagenhaftes Urlaubsvergnügen in Werningerode
3min
page 14
Big S zurück in neuer Besetzung article cover image
Big S zurück in neuer Besetzung
2min
page 15
Countryfest Radbruch: Das Traditionsevent feiert 25. Jubiläum article cover image
Countryfest Radbruch: Das Traditionsevent feiert 25. Jubiläum
3min
page 16
Neue Attraktionen auf der Horse Lake Ranch article cover image
Neue Attraktionen auf der Horse Lake Ranch
3min
page 17
22. Country- und Truckerfest Friedersdorf article cover image
22. Country- und Truckerfest Friedersdorf
2min
page 18
Stars & Stripes: Die schönsten Frühlingstrends für Westernfans Angespielt: Wilder Westen Quiz article cover image
Stars & Stripes: Die schönsten Frühlingstrends für Westernfans Angespielt: Wilder Westen Quiz
2min
page 19
Sound of Nashville: Brand Clark - The Sound Of The Storyteller Tour Das Line-Up der aktuellen Truck-Stop-Tour article cover image
Sound of Nashville: Brand Clark - The Sound Of The Storyteller Tour Das Line-Up der aktuellen Truck-Stop-Tour
4min
page 20
Westernversand & Truck Store Niebel article cover image
Westernversand & Truck Store Niebel
2min
page 21
Daniel T. Coates & Band im Four Corners Saloon in Untermeitingen article cover image
Daniel T. Coates & Band im Four Corners Saloon in Untermeitingen
2min
page 22
Virtuelles Fantreffen mit Linda Feller article cover image
Virtuelles Fantreffen mit Linda Feller
3min
page 23
Highway 65 im Rattlesnake Saloon article cover image
Highway 65 im Rattlesnake Saloon
3min
page 24
Scotty McCreery - Live im Hamburger „Knust“ article cover image
Scotty McCreery - Live im Hamburger „Knust“
3min
page 25
Texas Heat bei den Country & Western Friends Kötz 1982 e.V article cover image
Texas Heat bei den Country & Western Friends Kötz 1982 e.V
4min
pages 26-27
Arthur Stulien - Road More Known Neues Album von Mrs. Greenbird - Love You To The Bone article cover image
Arthur Stulien - Road More Known Neues Album von Mrs. Greenbird - Love You To The Bone
11min
pages 32-34
Teilnahmebedingungen article cover image
Teilnahmebedingungen
6min
page 35
Einzige Show in Deutschland: Marty Stuart & His Fabulous Superlatives article cover image
Einzige Show in Deutschland: Marty Stuart & His Fabulous Superlatives
5min
pages 42-44