__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

©SIGI RAMOSER SÄGENVIER DESIGNKOMMUNIKATION/CHRISTIAN FEURSTEIN

CORPORATE REDESIGN WETTBEWERB STADT FELDKIRCH 2009

Bestehendes Erscheinungsbild Das Erscheinungsbild besteht und hält seit fast 20 Jahren. Die Wiedererkennung basiert auf dem Logo, der Nennung, der Schrift Futura, der Farbflächen und nicht zuletzt auf dem strengen schweizer Gestaltungsraster.

STA D T

Die Schrift Futura 1920 von Paul Renner gezeichnet, hat in den 80ern ihre Zeit durchlebt. Jetzt wirkt sie sperrig und passt zwar hervorragend zur Konstruktion des Logos, ist jedoch in Drucksachen als Mengentext eher schlecht lesbar, vor allem bei Groß- und Kleinschreibung. Und wirkt schon etwas antiquiert. In digitalen Medien besteht sie den Anforderungen nicht. Hier muß auf Standardschriften zurückgegriffen werden, die in der Ausstrahlung keinerlei Ähnlichkeiten mit der Futura aufweisen. Die unterschiedlichen Elemente 1. Schriftschnitt für das Wort Stadt, 2. Schriftschnitt für das Wort Feldkirch, 3. das Logo und 4. die Fläche wirken bei einzelnen Anwendungen sehr bestimmend und lassen den Gestaltungen und vor allem der Vielfalt einer Stadterscheinung und deren Kommunikation teilweise wenig Spielraum. Das Logo wirkt bei kleinen Anwendungen unkompakt - vor allem die "Fähnchen" stellen ein Problem dar. Auch fällt das Logo bei Anwendungen ohne Fläche eher auseinander. Die Farbfläche bzw. der Gestaltungsraster wird benötigt, um die Logotypenkombination zusammen zu halten bzw. sie als kompakte Komposition wahrzunehmen zu können. Die rechtsbündige Anordnung zwingt die Gestaltung teilweise zur Anordnung auf die rechte obere Seite.

ST A D T

W ER B U N G & TOU R I SM U S

S T A D T W E RK E

STADT

S T AD T Amt der Stadt Feldkirch

Öffentlichkeitsarbeit Mag. Susanne Hafner

K U LTU R K ON G R ESS FR EI Z EI T

Mag. Susanne Hafner Abteilungsleiterin Öffentlichkeitsarbeit

Schmiedgasse 1, A-6800 Feldkirch Tel 05522/304-120, Fax 304-119 presse@rathaus.feldkirch.com

Schmiedgasse 1, A-6800 Feldkirch Tel 05522/304-120, Fax 304-119 presse@rathaus.feldkirch.com

An Name Firma zH Titel Name Name Strasse PLZ Ort AZ 0151

Futura Book 14pt

17 09 1998

Sehr geehrte(r) Frau Herr, Betreff Um den Schriftverkehr eines Unternehmens formal nutzbringend zu gestalten, gilt es einige Grundsätze zu beachten. Die inhaltliche Gestaltung soll Klarheit und Prägnanz zum Ausdruck bringen. Auf die ruhige und gut lesbare Schriftgestaltung ist besonderen Wert zu legen. Für die interne und externe Kommunikation der Stadt Feldkirch ist eine einheitliche Schrift in allen Anwendungsbereichen eine große Hilfe. Wir verwenden für den gesamten Schriftverkehr die Futura Book und für Heraushebungen die Futura Bold. Einige Tips für die Schreibweise bei Briefen: Neue Themen sind durch neue Absätze oder durch eine Leerzeile zu kennzeichnen. Zu viele Hervorhebungen und Unterstreichungen stören das Schriftbild und sind zu vermeiden. Zu beachten ist, dass eine Zeile nicht mehr als maximal 60 bis 70 Anschläge hat. Empfehlenswert ist ein linksbündiger Flattersatz. Trennungen sollten möglichst vermieden werden. Mit freundlichen Grüßen

Titel Name Name

Dateiname

Sparkasse Feldkirch Ktnr 0000-001057 Raiffeisenbank Feldkirch Ktnr 30007 Hypobank Feldkich Ktnr 222013119

abcdefghijklmnopqr stuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOP QRSTUVWXYZ 123456789!"§$%&/()=?`

Futura Bold 14pt

abcdefghijklmnopqr stuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOP QRSTUVWXYZ 123456789!"§$%&/()=?`

DVR 0048780 UID ATU3682304

Erscheinungsbilder anderer Städte

Offenbach am Main Ein neues Erscheinungsbild

W E R BE G E ME I N S CHA F T DE R E I N K A U F S S T A DT


©SIGI RAMOSER SÄGENVIER DESIGNKOMMUNIKATION/CHRISTIAN FEURSTEIN

CORPORATE REDESIGN WETTBEWERB STADT FELDKIRCH 2009

Logostudien/Größenverhältnisse

S TA DT FELDKIRCH

STADT FELD K I R CH

STA D T

S TAD T

F E LD K IR C H

FE LD K IR C H

S TA D TMA RKETING TO URIS MUS

STADT FE LD K IR C H

S TA D T

KULT UR KO NGRESS FREIZEIT

S TAD T FELD K I R C H

feldkirch

FE LDKIRCH

STADTWERKE

FE LDKIRCH

FE L DK IR CH

STADTMARKETING TOURISMUS

KULTUR KONGRESS FREI ZEI T

FELDKIRCH

STADT

FELDKIRCH

F EL D K I RC H

FELDKIRCH KULTUR KONG R E S S FREIZEIT

stadt

feldkirch STADT

FELD

FELDKIRCH

KIRCH

feldkirch

STADT FE LD K IR C H

STADT

FELD

S TA D T FELDKIRCH

KIRCH

STADT FELD KIRCH

STADT FELD KIRCH

Stadtmarketing Tourismus

STADT FELDKIRCH

S TA D T

FELDKIRCH

STADT FELDKIRCH

Stadt

Fe l d k i rc h

STADT FELDKIRCH

Feldkirch STADT FELDKIRCH

STADT STADT

FELD

FELD KIRCH

KIRCH

STADT

FELD KIRCH

S TA D T

FELDKIRCH

STADT

FELD KIRCH


©SIGI RAMOSER SÄGENVIER DESIGNKOMMUNIKATION/CHRISTIAN FEURSTEIN

CORPORATE REDESIGN WETTBEWERB STADT FELDKIRCH 2009

Typografie Verdana

Futura STADT FELDKIRCH

STADT FELDKIRCH

STA D T

STADT FELDKIRCH

Amt der Stadt Feldkirch

Öffentlichkeitsarbeit Mag. Susanne Hafner

STADT FELDKIRCH

Schmiedgasse 1, A-6800 Feldkirch Tel 05522/304-120, Fax 304-119 presse@rathaus.feldkirch.com

An Name Firma zH Titel Name Name Strasse PLZ Ort

Futura Book

abcdefghijklmnopqr stuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOP QRSTUVWXYZ 123456789!"§$%&/()=?`

Verdana Regular

AZ 0151

abcdefghijklmnopqr stuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOP QRSTUVWXYZ 123456789!"§$%&/()=?`

17 09 1998

Sehr geehrte(r) Frau Herr, Betreff Um den Schriftverkehr eines Unternehmens formal nutzbringend zu gestalten, gilt es einige Grundsätze zu beachten. Die inhaltliche Gestaltung soll Klarheit und Prägnanz zum Ausdruck bringen. Auf die ruhige und gut lesbare Schriftgestaltung ist besonderen Wert zu legen. Für die interne und externe Kommunikation der Stadt Feldkirch ist eine einheitliche Schrift in allen Anwendungsbereichen eine große Hilfe. Wir verwenden für den gesamten Schriftverkehr die Futura Book und für Heraushebungen die Futura Bold.

Futura Bold

abcdefghijklmnopqr stuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOP QRSTUVWXYZ 123456789!"§$%&/()=?`

Verdana Bold

abcdefghijklmnopqr stuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOP QRSTUVWXYZ 123456789!"§$%&/()=?`

Einige Tips für die Schreibweise bei Briefen: Neue Themen sind durch neue Absätze oder durch eine Leerzeile zu kennzeichnen. Zu viele Hervorhebungen und Unterstreichungen stören das Schriftbild und sind zu vermeiden. Zu beachten ist, dass eine Zeile nicht mehr als maximal 60 bis 70 Anschläge hat. Empfehlenswert ist ein linksbündiger Flattersatz. Trennungen sollten möglichst vermieden werden. Mit freundlichen Grüßen

Die Futura wurde 1920 von Paul Renner im Sinne des Bauhaus konstruiert. Geometrische Formen prägen ihre Erscheinung und verleihen ihr eine unverwechselbare Anmutung. Im Fliesstext, der Groß- und Kleinschreibung harmonieren die Formen und Verhältnisse aufgrund der geometrischen Konstruktion schlecht. Dies führt zu einer verminderten Lesbarkeit und einem unruhigen Schriftbild. Aufgrund ihres aussergewöhnlichen Charakters ist sie schwierig mit anderen Schriften zu kombinieren und findet im Internet auch keine passende Entsprechung.

Titel Name Name

Sparkasse Feldkirch Ktnr 0000-001057 Raiffeisenbank Feldkirch Ktnr 30007 Hypobank Feldkich Ktnr 222013119

Dateiname

DVR 0048780 UID ATU3682304

Foundry Form Sans

Tahoma

Stadt Feldkirch

Stadt Feldkirch

Stadt Feldkirch

Amt der Stadt Feldkirch

Öffentlichkeitsarbeit Mag. Susanne Hafner

Stadt Feldkirch

Schmiedgasse 1, A-6800 Feldkirch Tel 05522/304-120, Fax 304-119 presse@rathaus.feldkirch.com

An Name Firma zH Titel Name Name Strasse PLZ Ort

Foundry Form Sans Book

abcdefghijklmnopqr stuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOP QRSTUVWXYZ 123456789!"§$%&/()=?`

Tahoma Regular

AZ 0151

abcdefghijklmnopqr stuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOP QRSTUVWXYZ 123456789!"§$%&/()=?`

17 09 1998

Sehr geehrte(r) Frau Herr, Betreff Um den Schriftverkehr eines Unternehmens formal nutzbringend zu gestalten, gilt es einige Grundsätze zu beachten. Die inhaltliche Gestaltung soll Klarheit und Prägnanz zum Ausdruck bringen. Auf die ruhige und gut lesbare Schriftgestaltung ist besonderen Wert zu legen. Für die interne und externe Kommunikation der Stadt Feldkirch ist eine einheitliche Schrift in allen Anwendungsbereichen eine große Hilfe. Wir verwenden für den gesamten Schriftverkehr die Futura Book und für Heraushebungen die Futura Bold.

Foundry Form Sans Book

abcdefghijklmnopqr stuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOP QRSTUVWXYZ 123456789!"§$%&/()=?`

Tahoma Bold

abcdefghijklmnopqr stuvwxyz ABCDEFGHIJKLMNOP QRSTUVWXYZ 123456789!"§$%&/()=?`

Einige Tips für die Schreibweise bei Briefen: Neue Themen sind durch neue Absätze oder durch eine Leerzeile zu kennzeichnen. Zu viele Hervorhebungen und Unterstreichungen stören das Schriftbild und sind zu vermeiden. Zu beachten ist, dass eine Zeile nicht mehr als maximal 60 bis 70 Anschläge hat. Empfehlenswert ist ein linksbündiger Flattersatz. Trennungen sollten möglichst vermieden werden. Mit freundlichen Grüßen

Die Foundry FormSans ist eine moderne humanistische Groteskschrift. 1999 wurde sie von Freda Sack in London entworfen und veröffentlicht. Ihre Kompaktheit in Kombination mit den harmonischen Rundungen sowie die Robustheit aufgrund der hohen x-Höhe ergeben ein einzigartiges starkes Schriftbild. Auch in kleinen Größen bleibt sie gut lesbar und verliert nicht an Eleganz. Als „junge“ Schrift wirkt sie nicht verbraucht und doch vermittelt sie hohes Selbstbewusstsein. Eine vergleichbare Schrift für das Internet haben wir in der Tahoma gefunden. Ihre Formensprache erinnert an die Foundry FormSans, jedoch ist sie weniger fein gezeichnet um in der groben Darstellung des Internets lesbar zu bleiben. In kleinen Schriftgraden sind die beiden Schriften nahezu ident und somit ist die Tahoma der perfekte Partner für ein durchgängiges Erscheinungsbild im Internet.

Titel Name Name

Dateiname

Sparkasse Feldkirch Ktnr 0000-001057 Raiffeisenbank Feldkirch Ktnr 30007 Hypobank Feldkich Ktnr 222013119

DVR 0048780 UID ATU3682304

Als Erweiterung der Foundry FormSans könnte die Foundry Form Serif das Erscheinungsbild von Feldkirch noch verfeinern. Bei viele Anwendungen besteht der Bedarf nach einer literarischeren, feineren Schrift und diese könnte in Kombination mit der Foundry FormSans das Erscheinungsbild vielfältiger gestalten.

Faszination

Bildung und Kultur

OFFENHEIT

Leben und Wohnen Historie

Solidarität LEBENDIGE ALTSTADT

Mein Feldkirch Hier lässt sich’s leben.

Urbanität

VISIONEN

Feldkirch die Wohlfühlstadt Mein Feldkirch Hier lässt sich’s leben.

Geschichte spüren


©SIGI RAMOSER SÄGENVIER DESIGNKOMMUNIKATION/CHRISTIAN FEURSTEIN

CORPORATE REDESIGN WETTBEWERB STADT FELDKIRCH 2009

Lösungsvorschlag 1 Das Logo erhält eine selbstbewußte Proportion zur Typografie. Die Gewichtung wird umgekehrt. So erhält das Zeichen sein Selbstverständnis. Ein Rahmen bzw. ein Raum in Form eines Kreises hält die Formen zusammen und platziert die Bildaussage zentral. Die Typografie wird bewußt auf einen Schriftschnitt reduziert. Möglichkeit, die Futura zu belassen. Es funktioniert jedoch ebenso mit unserem Typo-Optimierungsvorschlag, der Schriftfamilie Foundry. Die Kreisform der Logotype garantiert sehr einfache Platzierungsmöglichkeiten. Wirkt neu und anders, und trotzdem behält das Logo seine ursprüngliche Form. Wird nur neu in Szene gesetzt und dadurch aktualisiert.

STADT FELDKIRCH

STADT FELDKIRCH STADT FELDKIRCH KONGRESS KULTUR FREIZEIT FELDKIRCH

STADT FELDKIRCH STADT FELDKIRCH

KONGRESS KULTUR FREIZEIT FELDKIRCH

STADTWERKE FELDKIRCH

SENIORENBETREUUNG FELDKIRCH

STADT FELDKIRCH

KONGRESS KULTUR FREIZEIT FELDKIRCH

Stadt Feldkirch

STADT FELDKIRCH

STADT FELDKIRCH

STADTWERKE FELDKIRCH

STADTMARKETING TOURISMUS FELDKIRCH

STADTMARKETING TOURISMUS FELDKIRCH

STADT FELDKIRCH

STADT FELDKIRCH

SENIORENBETREUUNG FELDKIRCH

STADTWERKE FELDKIRCH

KONGRESS KULTUR FREIZEIT FELDKIRCH

SENIORENBETREUUNG FELDKIRCH

STADTWERKE FELDKIRCH

Kongress Kultur Freizeit Feldkirch

Stadtwerke Feldkirch

SeniorenBetreuung Feldkirch

STADTMARKETING TOURISMUS FELDKIRCH

Stadtmarketing Tourismus Feldkirch

STADTMARKETING TOURISMUS FELDKIRCH

STADTMARKETING TOURISMUS FELDKIRCH

SENIORENBETREUUNG FELDKIRCH

SENIORENBETREUUNG FELDKIRCH

zugestellt durch Post.at

Stadtwerke Feldkirch

Öffentlichkeitsarbeit Mag. Susanne Hafner

Schmiedgasse 1, A-6800 Feldkirch Tel 05522/304-120, Fax 304-119 presse@rathaus.feldkirch.com

STADTWERKE FELDKIRCH An Name Firma zH Titel Name Name Strasse PLZ Ort AZ 0151

STADTWERKE FELDKIRCH

Peter Müller Abteilungsleiter

Stadtwerke GmbH Feldkirch Leonhardsplatz 3, A-6803 Feldkirch, PF 564 Tel 05522/76001-34, Fax 76001-7 stadtwerke@stadtwerke.feldkirch.com

17 09 1998

STADT FELDKIRCH Sehr geehrte(r) Frau Herr, Betreff Um den Schriftverkehr eines Unternehmens formal nutzbringend zu gestalten, gilt es einige Grundsätze zu beachten. Die inhaltliche Gestaltung soll Klarheit und Prägnanz zum Ausdruck bringen. Auf die ruhige und gut lesbare Schriftgestaltung ist besonderen Wert zu legen. Für die interne und externe Kommunikation der Stadt Feldkirch ist eine einheitliche Schrift in allen Anwendungsbereichen eine große Hilfe. Wir verwenden für den gesamten Schriftverkehr die Futura Book und für Heraushebungen die Futura Bold. Einige Tips für die Schreibweise bei Briefen: Neue Themen sind durch neue Absätze oder durch eine Leerzeile zu kennzeichnen. Zu viele Hervorhebungen und Unterstreichungen stören das Schriftbild und sind zu vermeiden. Zu beachten ist, dass eine Zeile nicht mehr als maximal 60 bis 70 Anschläge hat. Empfehlenswert ist ein linksbündiger Flattersatz. Trennungen sollten möglichst vermieden werden.

Mag. Wilfried Berchtold Bürgermeister der Stadt Feldkirch

Schmiedgasse 1, A-6800 Feldkirch Tel 05522/304 110, Fax 304 119 buergermeister@rathaus.feldkirch.com

BÜRGERMEISTER DER STADT FELDKIRCH

Mit freundlichen Grüßen

Titel Name Name

FELDKIRCH AKTUELL Dateiname

Sparkasse Feldkirch Ktnr 0000-001057 Raiffeisenbank Feldkirch Ktnr 30007 Hypobank Feldkich Ktnr 222013119

DVR 0048780 UID ATU3682304

Verbesserungen für die Umwelt Kraftwerksprojekt Illspitz Rathaus intern, Stadtpanorama Informationen uvm.uvm.

Amtliche Mitteilung März 2009


©SIGI RAMOSER DESIGNKOMMUNIKATION SÄGENVIER

WETTBEWERB STADT FELDKIRCH

Lösungsvorschlag 2 Wir interpretieren das Häuschen-Logo neu. Bringen die Farbfläche, den Gestaltungsraster und die Logokomposition auf eine reduzierte und klare Ebene. Dies erzeugt eine zeitgemässe Wirkung und kombiniert die maximale Erkennbarkeit mit der maximalen von uns empfohlenen Erneuerung. Die Typografie charakterisiert die Neuerung ebenfalls, reagiert auf die heutigen Anforderungen und lässt sich auch in den digitalen Medien mit einer für den Laien fast ähnlichen Standard - Schriftwahl umsetzen. Wir legen großen Wert auf die Wiedererkennbarkeit, auf die Verbindung zwischen Tradition und Moderne. Sehen in dieser Lösung die optimale Erfüllung der Corporate ReDesign Anforderungen der Stadt Feldkirch. Die Foundry FormSans ist eine moderne humanistische Groteskschrift. 1999 wurde sie von Freda Sack in London entworfen und veröffentlicht. Ihre Kompaktheit in Kombination mit den harmonischen Rundungen sowie die Robustheit aufgrund der hohen x-Höhe ergeben ein einzigartiges starkes Schriftbild. Auch in kleinen Größen bleibt sie gut lesbar und verliert nicht an Eleganz. Als „junge“ Schrift wirkt sie nicht verbraucht und doch vermittelt sie hohes Selbstbewusstsein. Eine vergleichbare Schrift für das Internet haben wir in der Tahoma gefunden. Ihre Formensprache erinnert an die Foundry FormSans, jedoch ist sie weniger fein gezeichnet um in der groben Darstellung des Internets lesbar zu bleiben. In kleinen Schriftgraden sind die beiden Schriften nahezu ident und somit ist die Tahoma der perfekte Partner für ein durchgängiges Erscheinungsbild im Internet.

Stadt Feldkirch

Stadt Feldkirch

Als Erweiterung der Foundry FormSans könnte die Foundry FormSerif das Erscheinungsbild von Feldkirch noch verfeinern. Bei viele Anwendungen besteht der Bedarf nach einer literarischeren, feineren Schrift und diese könnte in Kombination mit der Foundry FormSans das Erscheinungsbild vielfältiger gestalten.

Stadtmarketing Tourismus Feldkirch

Kongress Kultur Freizeit Feldkirch

Stadt Feldkirch

Stadt Feldkirch

Stadt Feldkirch

SeniorenBetreuung Feldkirch

Stadtwerke Feldkirch

Kongress Kultur Freizeit Feldkirch

Öffentlichkeitsarbeit Mag. Susanne Hafner

Schmiedgasse 1, A-6800 Feldkirch Tel 05522/304-120, Fax 304-119 presse@rathaus.feldkirch.com

An Name Firma zH Titel Name Name Strasse PLZ Ort AZ 0151

STADTWERKE FELDKIRCH

KONGRESS KULTUR FREIZEIT FELDKIRCH

Stadtmarketing Tourismus Feldkirch

Stadtmarketing Tourismus Feldkirch

Mein Feldkirch Hier lässt sich’s leben.

SENIORENBETREUUNG FELDKIRCH

Stadt Feldkirch

Senioren-Betreuung Feldkirch

Peter Müller Abteilungsleiter

Stadt Feldkirch

STADTMARKETING TOURISMUS FELDKIRCH

Senioren-Betreuung Feldkirch

Stadt Feldkirch

Amt der Stadt Feldkirch

STADT FELDKIRCH

Stadt Feldkirch

Stadt Feldkirch

Stadtwerke Feldkirch

Kongress Kultur Freizeit Feldkirch

zugestellt durch Post.at

Stadt Feldkirch

Kongress Kultur Freizeit Feldkirch

Amt der Stadt Feldkirch Leonhardsplatz 3, A-6803 Feldkirch, PF 564 Tel 05522/76001-34, Fax 76001-7 mueller@feldkirch.at

17 09 1998

Sehr geehrte(r) Frau Herr, Betreff Um den Schriftverkehr eines Unternehmens formal nutzbringend zu gestalten, gilt es einige Grundsätze zu beachten. Die inhaltliche Gestaltung soll Klarheit und Prägnanz zum Ausdruck bringen. Auf die ruhige und gut lesbare Schriftgestaltung ist besonderen Wert zu legen. Für die interne und externe Kommunikation der Stadt Feldkirch ist eine einheitliche Schrift in allen Anwendungsbereichen eine große Hilfe. Wir verwenden für den gesamten Schriftverkehr die Futura Book und für Heraushebungen die Futura Bold. Einige Tips für die Schreibweise bei Briefen: Neue Themen sind durch neue Absätze oder durch eine Leerzeile zu kennzeichnen. Zu viele Hervorhebungen und Unterstreichungen stören das Schriftbild und sind zu vermeiden. Zu beachten ist, dass eine Zeile nicht mehr als maximal 60 bis 70 Anschläge hat. Empfehlenswert ist ein linksbündiger Flattersatz. Trennungen sollten möglichst vermieden werden.

Stadt Feldkirch

Mit freundlichen Grüßen

Titel Name Name

Mag. Wilfried Berchtold Bürgermeister der Stadt Feldkirch

Schmiedgasse 1, A-6800 Feldkirch Tel 05522/304 110, Fax 304 119 buergermeister@rathaus.feldkirch.com

Feldkirch Aktuell Bürgermeister der Stadt Feldkirch Dateiname

Sparkasse Feldkirch Ktnr 0000-001057 Raiffeisenbank Feldkirch Ktnr 30007 Hypobank Feldkich Ktnr 222013119

DVR 0048780 UID ATU3682304

Verbesserungen für die Umwelt Kraftwerksprojekt Illspitz Rathaus intern, Stadtpanorama Informationen uvm.uvm.

Amtliche Mitteilung März 2009

Profile for Saegenvier DesignKommunikation

feldkirch_cd_redesign_0309  

Die unterschiedlichen Elemente 1. Schriftschnitt für das Wort Stadt, 2. Schriftschnitt für das Wort Feldkirch, 3. das Logo und 4. die Fläche...

feldkirch_cd_redesign_0309  

Die unterschiedlichen Elemente 1. Schriftschnitt für das Wort Stadt, 2. Schriftschnitt für das Wort Feldkirch, 3. das Logo und 4. die Fläche...

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded