__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

Deutschland

Ausg gab be 5 | 2015


H a u p t pa r t n e r 2 0 1 5


EIN NEN WEITEREN DANK AN BESONDER RS ENGAGIE ERTE PARTNER

G A L A PA R T N E R:

IN NHALTSANGABE 04

Das Filmfestival 2015 – WUNDER DES LEBENS

07

FestivalĂźbersicht

08

FilmĂźberblick

10

COSMIC ANGEL AWARDS 2015

12

Cosmic Cine Standorte 2015

16

Cosmic Cine Team

18

Jury 2015

20

Referenten 2015

22

Musiker 2015

24

KĂźnstler 2015

26

Geschmack

27

Saalbeduftung

Die Nominees 2015 30

M E D I E N PA R T N E R:

Hollywood-Special: WENN TRĂ„UME FLIEGEN LERNEN

31

MASTERS OF PEACE

32

DIE SCHICKSALSGESETZE

33

LOVE THY NATURE

34

E-MOTION

35

MEINE INNERE STIMME

37

WUNDER DER LEBENSKRAFT

38

MICROBIRTH

39

DEATH MAKES LIFE POSSIBLE

41

SONG OF THE NEW EARTH

44

BEING AND BECOMING

45

ABENTEUER LERCHENBERG

46

THE POWER OF THE HEART

47

FEMME

49

WHO CARES?

50

SCHWEIZER GEIST

51

PEDAL THE WORLD

53

AWAY

54

Gewinner 2014

55

Schulvorstellung NEULAND

Í?Íž Â—Â”ÂœĆ¤ÂŽÂ?™‡––„‡™‡”„

S C H I R M H E R R E N: SCHIRMHERREN:

59

Magie des Films

62

Wasser ist Leben

66

Wir stellen vor

80

DAS IST LEBEN – Eine Hommage an Charlie

82

Impressum

JJoin Jo oin uuss oon‌ n‌

www.cosmic-cine.com


DAS 5. COSMIC CINE FILMFESTIVAL 2015 – EIN GOLDENES JUBILÄUM – Das Cosmic Cine Filmfestival steht für Nachhaltigkeit, Bewusstsein und Kreativität. Einmal jährlich im April werden unter diesem Aspekt die bewegendsten Filme ausgewählt und für den COSMIC ANGEL AWARD nominiert. Gezeigt werden innerhalb einer Festivalwoche in sechs Kinos Filme, die den Evolutionsprozess von Mensch und Erde unterstützen. Diese sogenannten OPEN-MIND-MOVIES schenken Inspiration und das gemeinsame Kinoerlebnis bietet die Möglichkeit zum Austausch. Nominiert sind Filme, die Geschichten von Menschen weitertragen, Filme, die durch kreative und innovative Lösungen ‡‹‡ ‡—‡ ‡”•’‡–‹˜‡ ‡”Úơ‡ǡ ‹Ž‡ ‹– ‡œ‹‡Š—‰ œ—” Natur und vor allem Eines: Filme, die zur Potenzialentfaltung und einem sinnerfüllten Leben beitragen.

W IR F REUEN U NS IN N WIR FREUEN UNS 2 015 D EIN H ERZ F ÜR D IE E 2015 DEIN HERZ FÜR DIE ES L EBENS W UNDER DDES LEBENS WUNDER Z UÖ FFNEN N.... ZU ÖFFNEN...

4

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


DIE E ZAHL 5 Die Zahl FĂźnf ist dem Menschen sehr nah. Wir haben fĂźnf Finger, fĂźnf Zehen und fĂźnf bekannte Sinne. Die FĂźnf ist die Vereinigung von Zwei und Drei, die Verbindung der Dualität und der Dreiheit. Da Vinci hat den Menschen innerhalb eines Pentagramms dargestellt. Die Zahl Phi wird aus der Wurzel von 5 berechnet und fĂźhrt zum goldenen Schnitt bis hin zur Quelle allen Lebens. Das 5. Ž‡Â?‡Â?– ‹•– Â?‡„‡Â? ‡—‡”ǥ ”†‡ǥ ƒ••‡” —Â?† —ˆ– —Â?†‡ƤÂ?‹‡”– —Â?† hat viele Bezeichnungen wie Ă„ther, Liebe bis hin zur Magie des Unsichtbaren – wir nennen es Wunder. Das Wunder geht immer aus der Ganzheit und aus allen anderen Elementen hervor. So ist auch unsere 5. Reise zu den Wundern des Lebens das Ergebnis und die Weiterentwicklung der vorangegangenen Festivaljahre.

WUNDER

DES LEBENS MAGIC OF LIFE

–

– das Motto des Jahres –

"Es gibt zwei Arten sein Leben zu leben:

entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles ein Wunder.

"Je tiefer man die SchĂśpfung erkennt, umso

Ich glaube an Letzteres."

grĂśĂ&#x;ere Wunder entdeckt man in ihr."

(Albert Einssteiin)) (A

(Martin Lutther)

Genau mit diesen Augen haben wir die Filmeinreichungen in 2015 betrachtet. Wir haben den Blick auf die vielen kleinen und groĂ&#x;en Wunder des Lebens gerichtet, die in jedem Moment verborgen sind. Wunder des Lebens, die wir aufgrund der Masse an Informationen ab und an gar nicht mehr sehen, wie das Wunder der Geburt, die Intelligenz unserer Kinder, das GefĂźhl von Frieden oder auch Angst beim Abschied eines geliebten Menschen oder die Kraft der Natur, die uns beim Entdecken der Welt vorantreibt. Uns wurde bewusst, dass die Erde uns tagtäglich wundervolle Sinneserfahrungen ermĂśglicht. Ja, dass wir gar selbst ein Wunder sind.

Ganz einfach: indem wir unser Bewusstsein zum Beispiel durch Filme erweitern; indem wir uns Zeit nehmen fĂźr

‡•’”¥…Š‡ǥ—•–ƒ—•…Š—Â?†‡ƪ‡Â?–‹‘Â?ÇĄÂˆĂ˛Â”‡‹Â?‹–‡‹Â?ƒÂ?†‡” der Inspiration und Erkenntnis Ăźber uns selbst. Das Cosmic Cine Filmfestival ist genau dazu entstanden. Es bietet in 2015 alles, um die Wunder des Lebens (wieder-) zu entdecken und das mit Filmen, die mitten ins Herz gehen. Sie kĂśnnen im Kino gemeinsam angeschaut werden.

Doch ist dies in all dem Alltagstrubel, Hektik und Stress oft gar nicht so einfach wahrzunehmen. Wir sind betäubt von Lärm und Zeitdruck; wir sind unbewusst in Gesprächen und spßren das Leben zu wenig. Wie kommen wir also Schritt fßr Schritt wieder an diese Funken, die direkt vor unserer Nase liegen und uns den Weg zu einem erfßllten und glßcklichen Leben weisen – an das Wunder des Lebens an sich?

Gemeinsam neue Erkenntnisse zu sammeln ist jedoch nur eine Seite des Festivals und auch nur ein Teil des Lebens. Die Wertschätzung gegenßber den Mitmenschen, die uns dabei unterstßtzen, wie z. B. die Filmemacher in unserem Fall und das Weitertragen der Erfahrungen, wie z. B. durch die Verbreitung der Filme eine weitere. Auch ist es essentiell sich Zeit zu nehmen, um das Leben zu feiern und seine Erkenntnisse in die Tat umzusetzen. An der Cosmic Angel Award Gala am 16. April im (m)athäser Filmpalast in Mßnchen mÜchten wir genau das tun und freuen uns schon heute auf jeden Einzelnen von Euch.

5


Ticketverkauf online und an den Kinokassen www.cosmic-cine.com/de/info-und-tickets/kinotickets

AUFBAU DER FESTIVALWOCHE 17 NOMINEES & EIN HOLLYWOOD-SPECIAL

SCHULVORSTELLUNG – BILDUNG IM KINO

17 Filme sind fĂźr die COSMIC ANGEL AWARDS 2015 nominiert. 17 Perlen der Weisheit, 17 Lebensgeschichten œ—Â?‹–Ƥ‡„‡”Â?ÇĄÍ™Í&#x;—Â?†‡”™‡”Â?‡†‡• ‹ŽÂ?•Ǥ‹‡ ‡•–‹˜ƒŽwoche startet am Donnerstag den 9. April in den Städten MĂźnchen, Karlsruhe, Darmstadt, Bonn Bad Godesberg und GieĂ&#x;en sowie in ZĂźrich in der Schweiz. Das Opening um 20 Uhr, samt Festivalvorstellung und HollywoodSpecial, ist fĂźr alle Besucher kostenfrei. Am Freitag, den 10. April beginnt um 16 Uhr die erste Vorstellung – auch Studenten sind herzlich willkommen. Am Dienstag, den 14. April läuft um 21 Uhr der letzte nominierte Film. An den Hauptstandorten MĂźnchen und ZĂźrich werden zusätzlich Referenten, Musiker und KĂźnstler anwesend sein. An allen anderen Standorten ˆ”‡—‡Â? •‹…Š †‹‡ Â—Â”ÂœĆ¤ÂŽÂ?Š‹‰ŠŽ‹‰Š–• —Â?† ein Moderator auf die Zuschauer. Eine Ăœbersicht aller Nominees „‡ƤÂ?†‡– •‹…Š ƒ—ˆ †‡” Â?¥…Š•–‡Â? Seite. Detaillierte Informationen zu jedem einzelnen Film sind ab Seite 31 aufgefĂźhrt.

Zusätzlich ƤÂ?†‡– ƒÂ? ‹‡Â?Â•Â–ÂƒÂ‰ÇĄ †‡Â? ͙͜Ǥ ’”‹Žǥ †ƒÂ?Â? ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH (www.engagementglobal.de), dem Weltvertrieb RISE & SHINE (www.risean†•Š‹Â?‡nj„‡”Ž‹Â?Ç¤Â†Â‡ČŒÇĄ †‡”     Č‹Â™Â™Â™Ç¤ÂˆÂƒÂ?ÂƒĆ¤ÂŽÂ?Ç¤Â…ÂŠČŒ —Â?††‡”   ȋ™™™ǤƤŽÂ?Â…Â‘Â‘Â’Â‹Ç¤Â…ÂŠČŒ†‹‡Â?‘•–‡Â?ˆ”‡‹‡ Schulvorstellung des Filmes NEULAND zum Thema Integration, kulturelle Unterschiede und Berufseinstieg statt. Ein auĂ&#x;ergewĂśhnliches Filmerlebnis, das viele MĂśglichkeiten fĂźr Diskussionen und Integration des Gesehenen in †‡Â?Â?–‡””‹…Š–••–‘ƥ„‹‡–‡–Ǥ‡Š” Informationen siehe Seite 55.

GEWINNERFILME DES VORJAHRES

KURZFILMWETTBEWERB FĂźnfÂ—Â”ÂœĆ¤ÂŽÂ?‡‰‡Š‡Â?‹Â?͚͙͘Í?Â?‹–ƒ—ˆ†‹‡‡‹•‡—Â?†Â?ĂšÂ?Â?‡Â? von allen Cosmic Cine Fans ab Mitte März bis 15. April online zum Favoriten gewählt werden. Wer am Ende die meisten Views und Likes hat gewinnt. Auf Seite 56 geht es zu der Playlist —Â?††‡Â?Â—Â”ÂœĆ¤ÂŽÂ?‹Â?ˆ‘”Â?ƒ–‹‘Â?‡Â?Ǥ

Der‹––™‘…Š‡Š”–†‹‡ ‡™‹��‡”ƤŽ�‡ des Vorjahres und zeigt noch einmal den Publikums- und Juryliebling 2014 in einer Wiederholungsvorstellung ohne Rahmenprogramm im Kino. Mehr zu den Filmen auf Seite 53.

7


Do, 09.04.

Fr, 10.04.

Sa, 11.04.

BEING AND BECOMING

13:30

Deutschlandpremiere

Die Dokumentation SONG OF THE NEW EARTH begleitet Tom Kenyons Reise von der BĂźhne des Broadways zu den groĂ&#x;en HĂśhlen im SĂźden Frankreichs, zu den goldenen Symphonie-Hallen in Wien bis zu den schneebedeckten Bergen von Tibet. Tom Kenyon, zunächst ein berĂźhmter Countrysänger aus Nashville, wurde durch die plĂśtzliche Erfahrung auĂ&#x;erirdischer Bewusstseinszustände zum Hirnwissenschaftler und Schamanen. Seine auĂ&#x;ergewĂśhnliche Stimme – die fast vier Oktaven umfasst – hat ihn weltweit bekannt gemacht. Durch jahrelange Forschung Ăźber Musik im Universum fand er heraus, dass Klänge Zustände des Gehirns verändern kĂśnnen und dadurch dramatische Heilerfolge passieren kĂśnnen. Ein auĂ&#x;ergewĂśhnlicher Film Ăźber die Bedeutung von Musik und Klang in unserem Leben.

SONG OF THE NEW EARTH

Die Deutschlandpremiere von DEATH MAKES LIFE POSSIBLE zeigt wie verschiedene Kulturen mit dem Tod und der Angst vor ihm umgehen. Die Kultur-Anthropologin und Wissenschaftlerin Marilyn Schlitz untersucht im Film die Mysterien des Lebens und des Todes aus verschiedenen Perspektiven und weltweiten Traditionen. Was, wenn der Tod nicht das Gegenstßck zum Leben ist sondern der Gegenpol zur Geburt? Was, wenn wir sterben und in eine neue Welt geboren werden – dem Kreislauf des Lebens entsprechend? Interviews mit Experten aus Spiritualität, Kultur und Wissenschaft wie Deepak Chopra und Rupert Sheldrake ergrßnden die Bedeutung des Todes fßr das Leben und wie wir mit der Angst umgehen kÜnnen. Ein Film, der dem Zuschauer den Kreislauf des Lebens ganzheitlich näher bringt.

DEATH MAKES LIFE POSSIBLE

Deutschlandpremiere feiert auch der Film MICROBIRTH. Mit der Lupe im Gepäck reist der Zuschauer von den kleinsten Mikro-Lebewesen, die vor allem auf der Haut, im Darm und auf der Zunge leben, bis hin zur Geburt eines ganzen Menschen. Faszinierend anzusehen ist es, welchen Einfluss diese winzigen Lebewesen auf unsere Gesundheit haben. Haben Sie schon einmal darßber nachgedacht, dass in jedem von uns ein eigenes Ökosystem an Kleinstlebewesen lebt? Besonders wichtig sind diese bei unserer Geburt. Dies ist eine alte und doch relativ neue und vor allem noch nicht vollständig erforschte Erkenntnis der Wissenschaft. In Zeiten wo Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Asthma und Allergien zunehmen, stellt sich die Frage, woher diese kommen. Eine Ursache kÜnnte z. B. die zunehmende Verwendung von Antibiotika sein. Doch was, wenn unsere Gesundheit vielleicht viel frßher ihren Grundstein gelegt bekommt? Was, wenn diese Mikro-Lebewesen, aus denen im Grunde das Leben auf diesem Planeten begann, auch uns beeinflussen und das von Geburt an?

MICROBIRTH

Die Weltpremiere WUNDER DER LEBENSKRAFT geht der unsichtbaren Ur-Energie auf den Grund, die uns ins Leben bringt, nährt und durch die Herausforderungen des Lebens begleitet. Was fĂźr eine Kraft ist es, die unseren komplexen Organismus auch in Extremsituationen am Leben erhält? Ist es mĂśglich, diese Energie auch in unser alltägliches Leben zu integrieren oder sie gar fĂźr unsere Gesundheit einzusetzen? Im Film demonstrieren Heiler und Schamanen Wege die Lebenskraft zu steigern. EindrĂźcklich schildern sie, wie jeder Mensch auch in kurzer Zeit einen gewaltigen Anstieg dieser Kraft erleben kann. In der indischen Kultur „Kundalini“ genannt, ermĂśglicht dieses innere Feuer ungewĂśhnliche Bewusstseinserfahrungen, die unser ganzes Leben positiv verändern.

WUNDER DER LEBENSKRAFT

Jens Eisenkrämer aus der hessischen Wetterau hat auf seine innere Stimme gehĂśrt: Der impulsive Aussteiger kĂźndigte seinen sicheren und lukrativen Job als Zahntechniker, um sich ganz seinem Lebenstraum, dem Klettern, zu widmen. Jetzt hat er als junger und ehrgeiziger Kletterer zwei waghalsige Pläne: Vor groĂ&#x;em Publikum die Erstbesteigung des 50 Meter hohen Adolfsturms, dem Wahrzeichen seiner geliebten Heimat Friedberg, und den Aufbau einer eigenen Kletterhalle. Filmemacher Christoph Oliver Strunck begleitet in MEINE INNERE STIMME den ungewĂśhnlichen Individualisten im Spannungsfeld zwischen Freiheit, Selbstverwirklichung, Familie und Gesellschaft. Ein Film Ăźber einen leidenschaftlichen jungen Mann mit einer groĂ&#x;en Vision und dem Mut zum Scheitern. Was bedeutet es, wenn auch DU deiner inneren Stimme folgst?

MEINE INNERE STIMME

Stell dir eine Welt vor, in der unsere ungelebten Gefßhle und unsere Emotionen, die im KÜrper feststecken, die Ursache von Krankheiten und Dysbalance sind. In der Deutschlandpremiere von E-MOTION gehen die Zuschauer der Kraft von Gefßhlen auf den Grund. Der Film zeigt, wie unsere Emotionen unsere Gesundheit beeinflussen und gleichzeitig der Schlßssel zur Heilung sind. Stress im Bßro oder Ärger im Privatleben schlagen uns auf den Magen und chronische Beschwerden kÜnnen entstehen. Viele wissen bereits, dass unsere Emotionen einen starken Einfluss auf unsere Gesundheit haben, aber wie wir dies verändern kÜnnen, ist den meisten noch nicht klar. Namhafte Experten zeigen Wege, negative Emotionen zu klären und so zu einem Leben von mehr Vitalität, innerem Frieden und Wohlstand zu gelangen.

E-MOTION

Eintauchen in die SchĂśnheit der Erde heiĂ&#x;t es bei der Deutschlandpremiere von LOVE THY NATURE. Der mehrfach preisgekrĂśnte Film, gesprochen von Liam Neeson, entfĂźhrt die Zuschauer in eine Welt, die natĂźrlicher nicht sein kĂśnnte und vielen dennoch fremd geworden ist. Er thematisiert unsere Beziehung zur Natur und schenkt Hoffnung, dass derzeit eine RĂźckverbindung stattfindet. Während auf der einen Seite Klimakrisen und Umweltverschmutzungen das Ăœberleben unserer Spezies bedrohen, zeigen auf der anderen Seite Mensch und Tier eine noch nie dagewesene Verbindung und läuten dadurch ein neues Zeitalter ein.

LOVE THY NATURE

Bevor man ein Spiel spielt, muss man sich zuerst mit den Regeln vertraut machen. Auch beim Spiel des Lebens gibt es klare Regeln und Gesetze. Doch die Wenigsten kennen sie. In DIE SCHICKSALSGESETZE begibt sich Dr. Ruediger Dahlke gemeinsam mit Experten auf Spurensuche in die mystische Vergangenheit des Altertums als auch auf Expedition in die Welt der modernen Wissenschaft. Dabei geht er essentiellen Lebensfragen nach wie z. B.: Gibt es einen Zusammenhang zwischen unserer inneren und der äuĂ&#x;eren Welt? Und welchen Einfluss haben wir selbst darauf? Ist mĂśglicherweise alles mit allem verbunden? Eine faszinierende Reise zu den Grundprinzipien des Lebens, die zu einem neuen Weltbild fĂźhren kann.

DIE SCHICKSALSGESETZE

Ă–sterreich. Ein Land im Herzen Europas in dem seit Ende des 2. Weltkrieges der Frieden währt. Mit 17 Jahren gehĂśrt der junge Filmemacher Sananda Kirschner einer Generation an, die dem Krieg nicht begegnen musste. Dennoch ist das 21. Jahrhundert immer noch eine Zeit, in der Konflikte auf der ganzen Welt herrschen. Als sich Sananda damit beschäftigt, sucht er nach einer MĂśglichkeit, sich aktiv fĂźr den Welt-Frieden einzusetzen. Er stĂśĂ&#x;t auf ein internationales Master-Programm, das in seiner Form einzigartig ist: Das „Master Program for Peace Studies“, ein Studiengang in Innsbruck bei welchem sich Menschen aus aller Welt treffen, um Frieden zu studieren und in die Welt zu bringen. Er begleitet mit seiner Kamera die Studenten auf ihrem Weg, wie sie Frieden erfahren und Frieden in sich selbst finden.

MASTERS OF PEACE

Trotz seiner fantasievollen Ideen ist dem Theaterautor James M. Barrie (Johnny Depp) im Jahre 1903 nur mäĂ&#x;iger Erfolg vergĂśnnt. Die Zufallsbekanntschaft mit der Witwe Sylvia (Kate Winslet) und ihren Kindern entwickelt sich jedoch zu einer auĂ&#x;ergewĂśhnlichen Freundschaft der Inspiration. Wachgekitzelt durch die Abenteuerlust der Kinder erschafft Barrie die fantastische Welt „Nimmerland“, und so entsteht eines der berĂźhmtesten Meisterwerke der Epoche: Peter Pan. Ein herzergreifender Film fĂźr die ganze Familie voller Magie und Lebensfreude. Zudem bietet der Film eine wunderbare Geschichte Ăźber die Kraft des Glaubens, der Fantasie und die Verschmelzung von Visionen und Realität. Regisseur Marc Foster schuf mit WENN TRĂ„UME FLIEGEN LERNEN ein kleines Meisterwerk, das niemanden unberĂźhrt lassen dĂźrfte.

WENN TRĂ„UME FLIEGEN LERNEN

  Ƭ ǧ 

FestivalĂźberblick und Moderation

Sprache: DE

11:00

Deutschlandpremiere

Sprache: DE

21:00

Deutschlandpremiere

Sprache: DE

18:30

Â‡ÂŽÂ–Â—Â”ÂƒÂ—ĆĄĂ˛ÂŠÂ”Â—Â?‰

Sprache: DE

16:00

Schweizpremiere

Sprache: DE

13:30

Deutschlandpremiere

Sprache: ENG (UT DE)

11:00

Deutschlandpremiere

Sprache: ENG (UT DE)

21:00

Schweizpremiere

Sprache: DE

18:30

Â‡ÂŽÂ–Â—Â”ÂƒÂ—ĆĄĂ˛ÂŠÂ”Â—Â?‰

Sprache: DE + ENG (UT DE)

16:00

Eintritt frei

21:00

Sprache: DE

20:00

PROGRAMM 2015

Auch Schulen sind herzlich willkommen – Anfragen bitte direkt an festival@cosmic-cine.com


So, 12.04.

Mo, 13.04.

Di, 14.04.

Jury- & Publikumspreis 2014

Gewinner

Sprache: DE

21:00

Sprache: ENG (UT DE) Gewinner Publikumspreis 2014

18:30

Schweizpremiere

21:00

Sprache: DE

Sprache: DE

18:30

Schulkino

Sprache: CH + DE

10:00

Deutschlandpremiere

Sprache: CH + DE (UT DE)

21:00

Schweizpremiere

Sprache: ENG (UT DE)

18:30

21:00

Sprache: DE

Sprache: ENG (UT DE)

18:30

Schweizpremiere

Sprache: DE

16:00

Schweizpremiere

DE + ENG + FRZ (UT DE)

Sprache:

uf online Ticketver ka nokassen und an den Ki

T I CK C ET ETPREISE

o Čƒ   ALLE ANDEREN STANDORTE GEWINNER VORJAHR

13 9 5

EUR* EUR* EUR*

Tierwelt

Menschenwelt

SCHULKINO Kostenfre bei Anmeldung Kostenfrei COSMIC CINE AWARD GALA (MĂźnchen) 18 EUR* Jede Vorstellung dauert mit Vorprogramm und Hauptfilm ca. 1,5 bis maximal 2 Stunden.

ĆŞÂƒÂ?œ‡Â?™‡Ž–

Anderswelt

Phantasiewelt

* inkl. MwSt.

Den Vorstellungsbeginn bitten wir nochmals durch die Tagespresse und unsere Website zu ßberprßfen. Änderungen vorbehalten – jedoch nicht beabsichtigt.

Umwelt

DAS GEHEIMNIS DER BÄUME ist ein faszinierender Dokumentarfilm von OscarŽ-Preisträger Luc Jacquet (DIE REISE DER PINGUINE) ßber das Wunderwerk Baum. Er nimmt den Zuschauer mit auf eine magische Reise zum Ursprung unseres Lebens – in die gewaltigen Ur- und Regenwälder. Wir begleiten den Botaniker Francis HallÊ und sehen, wie Bäume geboren werden, wie sie leben und wie sie sterben. Derjenige, der glaubt, Bäume seien reglos, wortlos, harmlos – der wird durch diesen beeindruckenden Film ßberrascht. Der Film entfßhrt den Zuschauer auf eine poetische Reise, auf der er nicht nur in die Geheimnisse der Bäume eingeweiht, sondern auch fßr deren Gefährdung sensibilisiert wird: Sterben die Bäume – dann stirbt unsere Erde, denn sie sind lebensnotwendig fßr unser Ökosystem und fßr uns, den Menschen.

GEWINNER 2014: DAS GEHEIMNIS DER BĂ„UME

Die indigenen VÜlker aller Menschheitsrassen beschreiben sich als BRIDGE WALKERS. Durch ihre Geschichte mussten sie immer wieder den Mut aufbringen, Brßcken zu ßberqueren: zwischen Tradition & Moderne, zwischen Schmerz & Heilung und zwischen Materialismus & Spirituellem. Fßr sie ist das Wandeln auf Mutter Erde heilig und sie leben in Einheit mit der Natur – seit sieben Generationen. Heute versammeln sie sich aus allen Himmelsrichtungen und richten eine Botschaft an die Menschheit. Diese beschreibt die vielleicht unsicherste Brßcke, welche nun zu ßberqueren ist: die Brßcke zwischen dem Verstand und dem Herzen. Ihre Vision der Einheit aller Hautfarben, der Rßckkehr zur Natur und der Vergebung wird auch nach dem Film einen Trommelschlag im Herzen eines jeden Zuschauers hinterlassen.

GEWINNER 2014: BRIDGE WALKERS

Fast mutet es an wie eine Flucht. Eine Flucht aus dem, was wir als Alltag bezeichnen. Im Spielfilm AWAY verlässt die Hauptfigur David Keller Deutschland, um sich in ein Abenteuer zu stĂźrzen. Ihn hat die Maschinerie „Alltag“ mit ihren beiden stärksten Waffen verbraucht: Stetigkeit und Druck zwingen ihn zur Kapitulation und zum Ausbruch aus einer Welt, in der heute primär Ergebnisse zählen. Wenige Wochen später kommt er in Indien in einem Camp fĂźr Entwicklungshilfe an. Etwas Gutes mĂśchte er tun, etwas, auf das er später einmal stolz sein kann. Was er aber kennenlernt, sind mehr als arme, durstige Kinder: Es ist eine Lebensart, wie sie der europäischen unähnlicher nicht sein kĂśnnte. Eine Mentalität, die weltweit ihresgleichen sucht und in der David nicht nur sich selbst neu entdeckt, sondern die Zuschauer sich ebenfalls.

AWAY

„Was ist der Sinn des Lebens?“. Diese Frage stellte sich Felix Starck vor einem Jahr fast täglich. Also beschloss er, dem Rätsel auf den Grund zu gehen. Er wollte sich und die Welt aus eigener Kraft erkunden – auf einem Fahrrad. Untrainiert und mit Ăźber 55 kg Gepäck und einer Videokamera macht er sich auf den Weg: 18.000 Kilometer durch insgesamt 22 Länder mit dem Ziel, den Traum von der absoluten Freiheit und der Entdeckung unserer Erdkugel zu leben. „Erlebt mit mir zusammen ein wirklich groĂ&#x;es Abenteuer – eine Dokumentation, die nicht ein Drehbuch, sondern das Leben schreibt. Eine einzigartige Herausforderung – mit der Natur als VerbĂźndete und... Gegnerin. Ich freue mich auf Euch mitten im Wunder des Lebens!“

PEDAL THE WORLD

Sie sind weit gereist – per Flugzeug, Zug, Bus oder Boot. Nun sind der 19-jährige Ehsanullah aus Afghanistan und die albanischen Geschwister Nazlije und Ismail in der Integrationsklasse in Basel gelandet. Innerhalb von zwei Jahren haben sie hier die Chance, eine andere Sprache und Kultur kennenzulernen. Ein nicht immer leichtes Unterfangen, denn sie bringen nicht wirklich gute Voraussetzungen mit. Doch sie haben schon am Anfang Mut bewiesen und hoffen, ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und sich eine Zukunft in der Schweiz aufbauen zu kÜnnen. Lehrer Christian Zingg macht ihnen dabei jedoch keine Illusionen darßber, dass es fßr sie schwierig werden wird. Er ermutigt sie immer wieder an sich selbst und eine bessere Zukunft zu glauben. NEULAND ist ein anrßhrendes Plädoyer fßr Integration und Toleranz.

Schulvorstellung: NEULAND

Was ist der SCHWEIZER GEIST? Mit dieser Frage macht sich Dokumentarfilmer Severin Frei auf, um das Wesen seiner Heimat, der Schweiz, zu erkunden und seinen Landsleuten auf den Puls zu fßhlen. Er besucht die nÜrdlichste, sßdlichste, Üstlichste und westlichste Gemeinde der Schweiz, taucht in alle vier Sprachkulturen ein und klettert auf den hÜchsten Punkt. Er trifft Menschen aus Stadt und Land und erkennt wie wenig er seine eigene Heimat kennt. Zugleich entdeckt er, welche Grenzen wir immer noch auf der ganzen Erde aufrecht erhalten. Was macht die Schweiz so besonders, so begehrenswert fßr andere Länder? Was ist mein eigener Landesgeist? Die Deutschlandpremiere von SCHWEIZER GEIST ist eine persÜnliche und zugleich universelle Entdeckungstour der eigenen Heimat.

SCHWEIZER GEIST

WHO CARES ist ein Dokumentarfilm Ăźber Sozialunternehmer auf der ganzen Welt – begeisternde, charismatische Menschen wie Nobelpreisträger Muhammad Yunus und Ashoka GrĂźnder Bill Drayton, welche die groĂ&#x;en Probleme der heutigen Zeit mit Mut, Idealismus, Kreativität, Pragmatismus, und Beharrlichkeit erfolgreich angehen. Im Film schildern sie ihre Träume, ihre Herausforderungen, ihre Sicht der Welt und was sie auf ihrer bewegten Reise Ăźber effektives Sozialunternehmertum gelernt haben. Doch WHO CARES ist mehr als ein Film, es ist eine Bewegung. Eine Bewegung die dazu inspiriert, selbst Social Entrepreneur zu werden und sein Leben dem positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu widmen und so einen echten Sinn im Leben zu finden: DEIN SOULBUSINESS.

WHO CARES

Viele denken bei dem Namen Sharon Stone an Eleganz und unterkßhlte Erotik. Die wenigsten wissen jedoch, dass sie sich mit humanitären und spirituellen Themen beschäftigt, wie eine wachsende Zahl an Hollywoodstars ebenfalls. Filmemacher Emmanuel Itier hat gemeinsam mit ihr den Film FEMME produziert und beleuchtet darin die weibliche Kraft – jedoch nicht nur die weibliche Kraft bei Frauen, sondern auch bei Männern. Was ist diesbezßglich in unserer Gesellschaft aus dem Gleichgewicht geraten? Viele inspirierende Frauen wie Jean Houston, Marianne Williamson und Friedens-Nobelpreisträgerin Shirin Ebadi kommen zu Wort. Sie diskutieren im Film ßber LÜsungen fßr die vielfältigen Krisen, denen wir in der Welt begegnen und setzen Impulse. Der Film legt den Fokus auf den weiblichen Weg und die nährende Energie, die neue Hoffnung auf eine Zukunft fßr die Menschheit hervorbringt. Der Menschheit steht eine neue Geburt bevor und das Weibliche ist die treibende Kraft dafßr.

FEMME

THE POWER OF THE HEART ist ein Film Ăźber die Kraft des Herzens nach dem gleichnamigen Roman von Baptiste de Pape. Die Dokumentation von Drew Heriot, Regisseur von „The Secret“, ist berĂźhrend und lebensverändernd. Eingebettet in persĂśnliche Geschichten von Menschen, die in ihrem Leben durch das Schicksal an die Kraft der Vergebung gefĂźhrt wurden, sprechen bekannte Weisheitslehrer und PersĂśnlichkeiten unserer Zeit wie Paulo Coelho, Maya Angelou, Deepak Chopra, Isabel Allende, Jane Goodall, Neale Donald Walsch und Eckhart Tolle Ăźber die Intelligenz des Herzens. Der Film zeigt, dass das Herz viel mehr ist als ein physisches Organ. Wenn wir unserem Herz folgen kann sich unsere ganze Welt verändern!

THE POWER OF THE HEART

Die mehrfach preisgekrÜnte Naturdokumentation ABENTEUER LERCHENBERG ist ein bildgewaltiger Film des 40-kÜpfigen ZDF-Teams, das zwei Jahre lang ehrenamtlich in seiner Freizeit zusammen mit Top-Naturfilmern die Geschehnisse direkt vor der Haustßre gefilmt hat. Informativ und fast poetisch lernen wir, die Natur im direkten Umfeld des Lerchenberg, Heimat des ZDF, wertzuschätzen und zu lieben. Zugleich stellt sich die Frage: was passiert denn eigentlich bei mir? Das tierische Leben in der Chronologie der Jahreszeiten ist wie ein Mikrokosmos fßr sich und gleichzeitig ein Symbol fßr alle Lebensräume in denen Mensch und Tier eng beieinander leben und sich doch nur selten bewusst wahrnehmen. Ein Film, der die Augen fßr das Besondere im Alltäglichen Üffnet und der ganzen Familie die heimische Natur direkt näher bringt.

ABENTEUER LERCHENBERG

Der Film BEING AND BECOMING erkundet das Konzept und den Weg, Kinder nicht zu unterrichten und sie frei das lernen zu lassen, wovon sie begeistert sind. Schulfrei - was heiĂ&#x;t das und was wäre, wenn wir uns dafĂźr entscheiden, unsere Kinder nicht zu beschulen? Die Entdeckungsreise der Filmemacherin Clara Bellar fĂźhrt den Zuschauer durch die USA, durch Deutschland (wo es nicht erlaubt ist, ohne Schule zu lernen), Frankreich und GroĂ&#x;britannien. Dieser Film erforscht das angeborene BedĂźrfnis zu lernen und zeigt ganz neue Aspekte zum Thema Bildung. Ein bedenkenswerter und ermutigender Film. Ein Film, der an die Kraft jedes Menschen glaubt.

SPR ACHEN: Deutsch (DE), Englisch (ENG), FranzĂśsisch (FRZ), Schweizerdeutsch (CH), Untertitel (UT)

Mi, 15.04.


COSMIC ANGEL AWARDS 2015 –E IN EST F ĂœR D IE U N DE RD ES LE BENS – EIN IN F FEST FĂœR FĂœ DIE IE W WUNDER UN ND ER DES DE LEBENS LE EB

ALLE FILMTEAMS, KĂœNSTLER, MUSIKER, REFERENTEN UND MITWIRǧ KENDEN WERDEN AM 16. APRIL ZUR AWARDVERLEIHUNG AUF DEM ROTEN TEPPICH ZUSAMMENKOMMEN. DIE VERLEIHUNG   ÇĄ  ǧ   ǧ ÇĄ    ǧ LICHEN VERANSTALTUNG. Wie jedes Jahr gipfelt das Festival aller sechs Städte in der COSMIC ANGEL AWARD GALA, die am 16. April im (m)athäser Filmpalast in MĂźnchen den Mut und das Engagement der nominierten Filme und beteiligten Städte feiert. Zuerst roter Teppich und Sektempfang – dann rein in den Saal und genieĂ&#x;en, heiĂ&#x;t es fĂźr alle, die diesen Abend miterleben mĂśchten. Ein Abend, der jedes Jahr aufs Neue etwas ganz Besonderes ist. DafĂźr sorgen nicht nur KĂźnstler und Musiker, sondern auch die Menschen, die voller Freude und prickelnder Energie zusammenkommen. HĂśhepunkt des Galaabends ist die Verleihung des COSMIC ANGEL AWARDS 2015 an die bewegendsten Filme des Jahres.

S

w ch

e iz

Shay

EIN GOLDENES FEST FĂœR ALLE SINNE!

ade Hug

sE

ar

th

In der Jury sind Medienvertreter aus ganz Deutschland und der Schweiz. Schirmherren des Festivals sind die amtierende Miss Earth Schweiz Shayade Hug sowie der amtierende Mister Handicap Felice Mastrovita, beide Botschafter fĂźr Mensch und Erde. Sie werden die beiden Awardpokale aus Kristallglas an die Filmemacher Ăźberreichen.

Mis

ext

ra en

ergy

Huber

tM

ari

aD ie tri

ch

oicebreak &V

M

10

ist

er

Ha

ndica

as p Felice M

tro

vit

a

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


BACKSTAGE-INFOS

DER COSMIC ANGEL AWARD POKAL

PREISGELD & PRESSE

Publikums- und Jurypreis werden in Form des COSMIC ANGEL AWARDs verliehen. Besucher bringen sich vor Ort mittels Stimmkarten durch den Publikumspreis ein. Fachexperten und Branchenkenner schenken durch die JuryZusammensetzung den nominierten Filmen jährlich ihre Aufmerksamkeit. Der Premium-Pokal ist ein Kristallglasquader mit pyramidalem Dach und eingearbeiteter 3D Lasertechnik in Form des COSMIC ANGEL mit der Erde in der Hand und der Filmrolle als Schärpe. Er verkörpert das Festival und die Flügel, die dem Gewinner mit auf den weiteren Weg gegeben werden.

In 2015 wird an die beiden Gewinner, neben dem hochwertigem Awardpokal, ein Sach- und Geldpreis überreicht. An dieser Stelle ein Dankeschön für die Unterstützung an unsere Medienpartner. Das Preisgeld setzt sich in 2015 wie folgt zusammen:

VOTING Die Jury des Cosmic Cine Filmfestivals setzt sich zusammen aus dem Publikum und einer Fachjury (mehr zur Fachjury 2015 auf Seite 18). Die Fachjury wechselt jährlich und wird passend zum Motto ausgewählt. Jedes Jurymitglied wählt dabei seine 3 Favoriten. Das Publikum erhält Stimmkarten vor Ort beim Einlass, Auslass oder auf dem Sitzplatz und kann diese nach dem Film in eine dafür vorgesehene Votingbox einwerfen. Jeder, derr dabei war, hat somit die Möglichkeit, seine Stimmee für den gesehenen Film abzugeben und aktiv mitzuwirken n. mitzuwirken.

Beide Gewinner erhalten einen Medienwert von insgesamt 10.000 EUR in den Zeitschriften: Forum nachhaltig Wirtschaften | www.forum-csr.net Happy Way | www.happy-way.de Visionen | www.visionen.com Welt Vegan magazin | www.welt-vegan-magazin.de und dem deutschlandweiten KINOPOLIS Kinomagazin | www.kinopolis.de dem Magazin SINNREICH | www.sinnrei.ch aus der Schweiz sowie 500 EUR in bar

Gewinne 3 Übernach chtungen für 2 Persone nen

im m Upstalssboom Ho otel

Ein besonderer DANK geht an Thorsten & Sabine Langenscheidt für die Unterstützung der Award-Gala-Architektur, die Bayerische Schlösserverwaltung für traumhafte Tage im Schloss Schleißheim und an Neumarkter Lammsbräu für den nachhaltigen GetränkeGenuss für alle Besucher an der COSMIC ANGEL AWARD GALA 2015!

www.lammsbraeu.de

www.biokristall.de

www.schloesser-schleissheim.de

11


COSMIC CINE STANDORTE 2015

STADT MĂœNCHEN – KULTUR- UND LANDESHAUPTSTADT Die StadtòÂ?…Š‡Â?‹•–—Â?•‡”‡ ‹ŽÂ?•–ƒ†–Ǥ ‹‡”ƤÂ?†‡–†ƒ•‘•Â?‹…‹Â?‡ ‹ŽÂ?ˆ‡•–‹˜ƒŽÂƒÂŽÂŽÂŒÂĄÂŠÂ”Ž‹…Š•‡‹Â?‡Â? ڊ‡’—Â?Â?–†—”…Š†‹‡ Award Gala. Hier kommen wir aus allen Städten und Ländern zusammen und hier setzen wir fĂźr die neue Runde den Samen. Die Filmgeschichte in Bayern hat viele Seiten und wir haben Freude daran diese Geschichte auch in der Moderne fortzuschreiben. Nicht alles muss auf komplett neuem Boden wachsen. Wenn Erfahrung und eine gute Basis vorhanden •‹Â?†ǥÂ?ƒÂ?Â?ˆ”‹•…Š‡”‹Â?†ÂˆĂ˛Â”‰‡•—Â?†‡•ƒ…Š•–—Â?•‘”‰‡Â?Ǥ‡”Č‹Â?ČŒÂƒÂ–ÂŠÂĄÂ•Â‡Â” ‹ŽÂ?’ƒŽƒ•–‹Â?òÂ?…Š‡Â?•‹––‡„‡ƤÂ?†‡–•‹…Šƒ—ˆ historischem Baugrund, dessen erste urkundliche Erwähnung bis in das siebzehnte Jahrhundert zurĂźckreicht. Genau hier ƤÂ?†‡–†‹‡òÂ?…ŠÂ?‡” ‡•–‹˜ƒŽ™‘…Š‡•–ƒ––Č‚Â?‹–ˆ‡•–‡Â?—”œ‡ŽÂ?—Â?†‹Â?‘Â?‘Â?’‡–‡Â?Âœ„‹•Š‹Â?œ—Â?‰‡Ž•ƪò‰‡ŽÂ?—Â?†‹•‹‘Â?•Â?”ƒˆ–Ǥ (m)athäser Filmpalast BayerstraĂ&#x;e 3-5 80335 MĂźnchen www.mathaeser.de

HOTELPARTNER – DAS MARITIM HOTEL MĂœNCHEN Das MARITIM Hotel MĂźnchen liegt in einem ruhigen Innenhof in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und dem (m)athäser Filmpalast. Auch die attraktiven Einkaufs- und PrachtstraĂ&#x;en der Innenstadt kĂśnnen von hier aus bequem zu FuĂ&#x; erkundet werden. Das MARITIM Hotel sorgt fĂźr unser Team, die Referenten und bietet auch allen Besuchern des Cosmic Cine Filmfestivals einen Cosmic Cine Rabatt und einen Ort zum Verweilen während der Festivalwoche.

MARITIM Hotel MĂźnchen GoethestraĂ&#x;e 7 80336 MĂźnchen

12

ǧ ǣ info.mun@maritim.de RESERVIERUNG: 089 55235-860   ǧǣCosmicCine

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


STADT ZĂœRICH – WIRTSCHAFTSZENTRUM UND FREIGEIST ZĂźrich ist eine GroĂ&#x;stadt im Kleinformat. Auf engstem Raum und fast immer zu FuĂ&#x; kĂśnnen die groĂ&#x;en SehenswĂźrdigkeiten erkundet werden. Eine lebendige Stadtkultur mit Charme und Freigeist, die auch unser Team im Sommer in seinen Bann zieht. Romantische Gassen in der Altstadt bis hin zur Frischluft am Seeufer – ZĂźrich hat Flair und Lebensqualität. ZĂźrich liegt zudem im Herzen Europas und ist ein wichtiges wirtschaftliches, kulturelles und gesellschaftliches Zentrum †‡”…Š™‡‹œ—Â?†‰‡Â?ƒ—†ƒ„‡ƤÂ?†‡–•‹…Šƒ—…Š†ƒ•”‡Â?ƒ‹Â?‡Â?ƒ•ǤŽ•‹Â?‘’ƒ”–Â?‡”†‡”…Š™‡‹œ„‹‡–‡–‡•‰”‘ʇ‡‹Â?™¥Â?†‡ǥ breite Polstersitze, optimale Sicht von jedem Platz, angenehmes Licht, Logen, Rollstuhlplätze und eine Bar mit Lounge. „‡Â?‰ƒÂ?Âœ‹Â?–‹Ž†‡•ò”‹…Š‡” Â”Â‘ĂŠÂ•Â–ÂƒÂ†Â–ĆŞÂƒÂ‹Â”Â•Â?‹–‹†›ŽŽ‹•…Š‡Â? ‡”œǤ Arena Cinemas Kalanderplatz 8 CH - 8045 ZĂźrich www.arena.ch | www.ticketino.com

HOTELPARTNER - DAS HOTEL SEEDAMM PLAZA Das Hotel‹Â?ÂˆÂĄĆĽÂ?‘Â?‹•–‡‹Â?ÍœÇŚ–‡”Â?‡nj ‘–‡Ž†‹”‡Â?–ƒÂ?ò”‹…Š•‡‡Ǥ‹Â?‹†‡ƒŽ‡””–ǥ—Â?˜‘”—Â?†Â?ƒ…Š dem Festival die Natur zu genieĂ&#x;en und die Seele baumeln zu lassen. Drei Spezialitätenrestaurants Ăźberraschen mit ihren Angeboten: das mit 15 Gault Millau Punkten ausgezeichnete PUR, das italienische PUNTO und das japanische Nippon Sun. Das Hotel SEEDAMM PLAZA heiĂ&#x;t alle Besucher des Cosmic Cine Filmfestivals herzlich willkommen! Hotel SEEDAMM PLAZA Seedammstrasse 3 Í Í Í˜Í ÂˆÂĄĆĽÂ?‘Â?

ǧMAIL: info@seedamm-plaza.ch RESERVIERUNG: +41 (0) 55 417 17 17   ǧǣ CosmicCine

13


STADT KARLSRUHE – SONNEN- UND FĂ„CHERSTADT Eines der eindrucksvollsten Beispiele fĂźr eine nach geomantischen Prinzipien und den Gesetzen der Heiligen Geometrie angelegten Stadt ist Karlsruhe. Doch die Sonnen- und Fächerstadt ist nicht nur wegen der strukturellen Erscheinungsform und Architektur einen Besuch wert, sondern zeichnet sich auch durch die Lebensfreude und Herzlichkeit der Menschen in dieser Stadt aus. Das im Jahre 2003 komplett renovierte Universum-City Karlsruhe liegt in der FuĂ&#x;gängerœ‘Â?‡ †‹”‡Â?– ƒÂ? —”‘’ƒ’Žƒ–œ ‰‡‰‡Â?򄇔 †‡” ‘•–‰ƒŽ‡”‹‡Ǥ ‹– †‡Â? Úƥ‡Â?–Ž‹…Š‡Â?‡”Â?‡Š”•Â?‹––‡ŽÂ? ‹•– †ƒ• ‹Â?‘ •‡Š” ‰—– œ— erreichen und lädt auch nach dem Cosmic Cine Filmfestival zum Flanieren in der Stadtmitte ein. Universum-City Kinos KaiserstraĂ&#x;e 152-154 76133 Karlsruhe www.kinopolis.de/ka

STADT DARMSTADT – UNIVERSITĂ„TS- UND WISSENSCHAFTSSTADT Wissenschaft, Forschung und Kunst sind seit vielen hundert Jahren eng mit der Stadt Darmstadt verbunden. GroĂ&#x;e ‡Â?Â?‡”ǥ ”ƤÂ?†‡” —Â?† ‘”•…Š‡” Šƒ„‡Â? †‡Â? —ˆ †‡” Š‡—–‹‰‡Â? ‹••‡Â?•…Šƒˆ–••–ƒ†– „‡‰”òÂ?†‡– —Â?† •‘ †‹‡ ĥܥ ÂˆĂ˛Â” †ƒ• Â?‘†‡”Â?‡ƒ”Â?•–ƒ†–Â‰Â‡Â•Â…ÂŠÂƒĆĄÂ‡Â?Ǥ‡Š”ƒŽ•͙͞Ǥ͘͘͘–—†‹‡”‡Â?†‡‡”ŠƒŽ–‡Â?ƒÂ?†‡”‡…ŠÂ?‹•…Š‡Â?Â?Â‹Â˜Â‡Â”Â•Â‹Â–ÂĄÂ–‹Š”‡—•„‹Ž†—Â?‰Ǥ‹‡ Hochschule Darmstadt ist eine der bundesweit grĂśĂ&#x;ten Fachhochschulen. Zahlreiche Weltkonzerne und mittelständische Unternehmen stehen fĂźr Fortschritt und Innovation. Die Darmstädter Innenstadtkinos bieten, verteilt auf vier Kinostandorte, genau fĂźr dieses Publikum Platz fĂźr den besonderen und auch intelektuellen Filmgenuss. Das Cosmic Cine Filmfestival ƤÂ?†‡–‹Â?”‘‰”ƒÂ?Â?Â?‹Â?‘”‡š•–ƒ––Ǥĥ”–Š‘—•‡nj‹Â?‘™—”†‡‹Â?†‡”‡”‰ƒÂ?‰‡Â?Š‡‹–„‡”‡‹–•ƒ—ˆ—Â?†‡•‡„‡Â?‡Â?‡Š”ˆƒ…ŠÂ?‹– dem Hessischen Kinopreis ausgezeichnet. Der Kinostandort liegt zentral direkt am Luisenplatz und ist sowohl mit den Úƥ‡Â?–Ž‹…Š‡Â?‡”Â?‡Š”•Â?‹––‡ŽÂ?ƒŽ•ƒ—…ŠÂ?‹–†‡Â?•‡Š”‰—–œ—‡””‡‹…Š‡Â?Ǥ Citydome Darmstadt WilhelminenstraĂ&#x;e 9 (FuĂ&#x;gängerzone) 64283 Darmstadt www.kinos-darmstadt.de | www.kinopolis.de/rx

14

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


STADT GIESSEN – BILDUNGS- UND KULTURSTADT GieĂ&#x;en liegt im Zentrum von Hessen, zwischen den Ausläufern des Vogelsbergs, Taunus und Westerwalds und ist eingebettet in das Flusstal der Lahn. Die zentrale Lage macht die Bildungs- und Kulturstadt seit jeher zum Anziehungspunkt vielfältiger Aktivitäten. Die 1607 gegrĂźndete Universität deckt nahezu das gesamte Spektrum der geistes- und naturwissenschaftlichen Themen ab und hat mit ihrem Renommee zu GieĂ&#x;ens internationaler Bekanntheit beigetragen. ZusamÂ?‡Â?Â?‹–†‡”‡…ŠÂ?‹•…Š‡Â? ‘…Š•…Š—Ž‡‹––‡ŽŠ‡••‡Â?„‹Ž†‡–•‹‡”—Â?†͙͛Ǥ͘͘͘–—†‹‡”‡Â?†‡ƒ—•ǤĆĽÂœÂ‹Â‡Â?–‡‡…ŠÂ?‘Ž‘‰‹‡–”ƒÂ?Â•ÂˆÂ‡Â”ÇŚ Einrichtungen verknĂźpfen zudem Wissenschaft und Wirtschaft. Seit April 2011 freut sich die Stadt GieĂ&#x;en Ăźber den Titel „Fairtrade-Town“ und betrachtet den Fairen Handel als einen wichtigen Beitrag gegen weltweite Armut. Wer Lust und SpaĂ&#x; an traditioneller, familiärer und freundlicher Kinoatmosphäre hat, ist beim Kinocenter GieĂ&#x;en herzlich willkommen. • „‡ƤÂ?†‡– •‹…Š †‹”‡Â?– ‹Â? †‡” ƒŠÂ?ÂŠÂ‘ÂˆÂ•Â–Â”ÂƒĂŠÂ‡ —Â?† ‹•– ƒ—…Š Â?‹– Úƥ‡Â?–Ž‹…Š‡Â? ‡”Â?‡Š”•Â?‹––‡ŽÂ? Ž‡‹…Š– ‡””‡‹…Š„ƒ”Ǥ ”„ƒÂ? genieĂ&#x;en heiĂ&#x;t es hier fĂźr alle Cosmic Cine Fans und natĂźrlich freuen wir uns auch auf die Studenten der Stadt. Kinocenter Giessen BahnhofstraĂ&#x;e 34 35390 GieĂ&#x;en www.kinopolis.de/gi

KURFĂœRSTEN- UND DIPLOMATENSTADT BONN - BAD GODESBERG

Bad Godesberg liegt an der sĂźdlichen Spitze der KĂślner Bucht und markiert somit den Ăœbergang vom Mittelrhein zum Niederrhein. Die Michaelskapelle auf dem Godesberg ist mit einer prächtigen Barockdekoration ausgestattet. KurfĂźrst Max Franz lies die Heilquelle neu fassen und den Kurpark anlegen. Godesberg wurde dadurch zum Badeort und erhielt 1925 den Titel Bad zugesprochen. Nachdem Bonn 1949 zur provisorischen Bundeshauptstadt geworden war, wurde das im Krieg weitgehend unzerstĂśrte Bad Godesberg zum Sitz vieler Botschaften. Heute ist Bad Godesberg ein Stadtbezirk von Bonn, der sich jedoch in vielerlei Weise seine Unabhängigkeit bewahrt hat. Bonn ist auch heute noch stark international ausgerichtet. Viele internationale Schulen, darunter eine iranische, eine arabische, eine japanische Schule u. v. m. haben sich hier angesiedelt. Mit mehr als 100 Jahren Kinotradition hat die KINOPOLIS-Gruppe als Familienunternehmen die Kinogeschichte in Deutschland mitgeschrieben. Heute ist KINOPOLIS bundesweit einer der erfolgreichsten Kinobe–”‡‹„‡”‡—–•…ŠŽƒÂ?†•Ǥĥ  Ġ ‘†‡•„‡”‰™—”†‡ƒÂ?Í™Í Ç¤‡œ‡Â?„‡”͙ͥͥÍ&#x;‡”ÚƥÂ?‡–Ǥĥ‹Â?‘Ž‹‡‰–‹Â? ‡”œ‡Â?˜‘Â? Bad Godesberg am FuĂ&#x;e der Godesburg und in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof. Es bietet dem Cosmic Cine Filmfestival einen idealen Austragungsort in der Mitte Deutschlands. Kinopolis Bonn-Bad Godesberg MoltkestraĂ&#x;e 7-9 53173 Bonn-Bad Godesberg www.kinopolis.de/bn

15


STETER TROPFEN HĂ–HLT DEN STEIN U NSE ER TE EAM UNSER TEAM

Ein Blick hinter die Kulissen von 2015 zeigt... ui, schon wieder sind wir mehr geworden. TrĂśpfchenweise kommen neue Helfer dazu, reisen weiter oder bleiben an Bord. Das Festival wächst und mit ihm das Meer an MĂśglichkeiten. Jedes Jahr •‹Â?†™‹”•‡Ž„•–‰‡•’ƒÂ?Â?–™‡”—•–Šƒ–Â?‹–œ—Â?ƒ…Š‡Â?ÇĄ™‡Ž…Š‡ƒŽ‡Â?–‡•‹…Š‡‹Â?ƤÂ?†‡Â?—Â?†™ƒ•†ƒ”ƒ—•‡Â?–•–‡Š‡Â?†ƒ”ˆǤÂ?††ƒ wir genau dadurch auch nicht aus der Ăœbung kommen, zu erzählen was denn die Vision von Cosmic Cine ist, hier auch fĂźr Euch die wichtigsten Fragen und unser Team 2015:

WARUM DER NAME COSMIC CINE?

WIE KOMMT IHR ZU DEM JAHRESMOTTO? Intuitiv. Meist ist es unser eigener Lebenshunger. Wir hĂśren auf unser Herz und das, was wir als nächstes entdecken mĂśchten. Dann fassen wir es in einen Satz und schreiben das Motto aus. Das Motto ist der Rahmen in dem sich das Festival jährlich bewegt. Die Filme und Einreichungen zeigen uns im weiteren Verlauf den Weg. Am Ende haben wir meist ein Gesamtprogramm das durch jeden einzelnen Film das Motto beleuchtet und uns im Leben lehrt. Unser Team gibt in das Festival immer sein ganzes Herzblut. APROPOS TEAM. WIE IST EUER TEAM AUFGESTELLT? Wir sind ein jährlich wechselndes Team mit festen Konstanten. Wer Lust hat auf die Reise, kommt mit. Im Team selbst Ž‡„‡Â?™‹”‡‹Â?‰‡•—Â?†‡• Â‡ÂˆĂ˛ÂŠÂŽÂ•ÂŽÂ‡Â„Â‡Â?—Â?†•’”‡…Š‡Â?‘ƥ‡Â?Ǥ‘™ƒ…Š•‡Â?™‹”•–‡–‹‰ƒÂ?‡‹Â?ƒÂ?†‡”Ǥ Â? ”—Â?†‡‹•–ÂŒÂ‡Â†Â‡Â”ÇĄ†‡”‡‹Â?mal bei Cosmic Cine dabei war, im Meer des Festivals und wir surfen gemeinsam auf seinen Wellen weiter. Wir leben eine sehr zukunftsfähige Unternehmenskultur – wir nennen sie: „Die Kultur des Wassertropfens“. Der Tropfen, der vom Himmel Ƥ‡Ž‹•–—Â?•‡”  Ǥ”•–‡Š–‹Â?‹––‡Ž’—Â?Â?–†‡• ‡•–‹˜ƒŽ•—Â?†–”¥‰–†‹‡‹•‹‘Â?Ǥĥ‡ƒÂ?„‹Ž†‡–‡‹Â?‡Â?‡”•–‡Â? Kreis, der sich durch den Tropfen, im Ozean der Welt, gebildet hat. Jeder im Team bringt dabei seine Fähigkeiten ein. Auch hier versuchen wir stetig uns gegenseitig an unser Potenzial zu erinnern und Unentdecktes zu wecken. So auch bei den Filmemachern und KĂźnstlern, die bilden dann den nächsten Kreis. Die Jury bildet einen Weiteren, die Besucher noch einen, die Medien noch einen, die Mund-zu-Mund Propaganda ....und so weiter, bis wir auslaufen im Gesamten. Danach fällt ein neuer Tropfen vom Himmel und die nächste kosmische Reise beginnt.

16

Auszug aus dem Interview mit forum Nachhaltig Wirtschaften Ausgabe April 2015

Im Grunde genommen bedeutet kosmisch „ganzheitlich“ oder wie im Duden steht „sich auf den ganzen Kosmos ausdehnend, weltumfassend“ und genau das macht Cosmic Cine aus. Wir zeigen Filme aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Mensch und Erde bis hin zur Spiritualität und anderen Welten. „Cine“ ist die AbkĂźrzung von Cinema und steht fĂźr den Film und das Kino. Das Medium, das wir lieben und Ăźber das wir kommunizieren.

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


Da

MAIK K Cosmic Cine Gesamtorganisation & Film

DUNJA A Cosmic Cine Gesamtorganisation & Kommunikation

FRANCESCO Cosmic Cine Deutschland

Da AN L n DA nk isa H ke a ea nK S i m nd urt K I N G A sl, as NZ Cla S O c ga nz udiu halk T E A E M an e Te s P , Si M D Ü N lk C r da a s A m d öller e Ba A N K H N ren er un mb E ! E R C d aC e i ine neAr die K rger ma t M I N , Ju s in ark O P lia de etin O L Mos IS rS t ch g Gm Gr er, we up b iz. H u pe nd . Da nk e

FLORIAN Cosmic Cine Karlsruhe

FRIEDERIKE Cosmic Cine Bad Godesberg

HENRIKE Cosmic Cine Darmstadt DIANA A Cosmic Cine Schweizz TIM Cosmic Cine Zürich THORBEN Cosmic Cine Deutschland

KERSTIN Cosmic Cine Deutschland

DOROTHEE ‘•‹…‹‡ ”ƒƤƬ‡•‹‰

MATTHIAS Cosmic Cine Foto

MARTIN Cosmic Cine Gießen

SABINE Cosmic Cine Gastmoderatorin Karlsruhe

LISA Cosmic Cine Gastmoderatorin München

ALISHA Cosmic Cine Gastmoderatorin München

THOMAS Cosmic Cine Gastmoderator München

JULIA Cosmic Cine Darmstadt

17 1 7


DIE JURY 2015 Die Jury des Cosmic Cine Filmfestivals bildet zum einen das Publikum und zum anderen ein Expertenkreis, der jährlich passend zum Motto ausgewählt wird. Die Fachjury votet online bis zur Nacht vor der Award Gala. Nachdem in 2011 deutsche Verleger, 2012 internationale Rednerpaare, 2013 Organisationen fßr Mensch & Erde und 2014 Jungunternehmer & Nachhaltigkeits-Pioniere die Jury bildeten, sind 2015 Medienvertreter aus Deutschland und der Schweiz am Start und voten fßr die WUNDER DES LEBENS. Als Multiplikatoren der Medien-Branche bestimmen sie tagtäglich mit, was kommunikativ als Schwerpunktthema in unserer Gesellschaft behandelt wird, und tragen damit auch zur Wahrnehmung des Lebens auf unserer Erde bei.

M EDIE ENVER TRETER A LS A KTIV VE W ELTGESTALTER MEDIENVERTRETER ALS AKTIVE WELTGESTALTER FORUM NACHHALTIG WIRTSCHAFTEN forum Nachhaltig Wirtschaften ist das reichweitenstärkste CSR-Magazin fĂźr Politik, Wirtschaft, ‘Â?ÇŚ”‘Ƥ–nj”‰ƒÂ?‹•ƒ–‹‘Â?‡Â? —Â?† ‡•‡ŽŽ•…Šƒˆ– ‹Â? †‡—–•…Š•’”ƒ…Š‹‰‡Â? ƒ—Â?Ǥ ĥ ƒ‰ƒœ‹Â? ‡”•…Š‡‹Â?– vierteljährlich, bringt tagesaktuelle Online-Beiträge und bietet so ein crossmediales Kommunikationsnetzwerk. "Wir wollen die Zukunft nachhaltig gestalten. Mit frischen Ideen und grĂźnen Impulsen, mit Kompetenz, Feinsinn und visionärer Kraft. Wir richten unser Magazin stetig darauf aus, die wichtigsten Entwicklungen im Nachhaltigkeitsbereich aufzugreifen und den gesellschaftlichen Diskurs fĂźr Umwelt und Zukunftsthemen wirksam zu unterstĂźtzen" Fritz Lietsch. www.nachhaltigwirtschaften.net HAPPY WAY Happy Way ist das Magazin fĂźr GlĂźck, Gesundheit und Genuss aus dem Klambt-Verlag. Die Themen der Zeitschrift sind so vielfältig wie das Leben selbst: Reise, Weisheit, Nachhaltigkeit, Psychologie, Partnerschaft, Gesundheit, Natur, Rezepte, Philosophie und Spiritualität. Die Redaktion will eine Verbindung herstellen zwischen Geist, Herz und Seele, das Leben um eine neue Dimension erweitern – ohne dabei die Bodenhaftung zu verlieren. www.happy-way.de VISIONEN VISIONEN – das Magazin fĂźr ganzheitliche Lebensgestaltung und Bewusstseinsentwicklung spannt mit seinem breiten Themenspektrum einen Bogen von persĂśnlicher, praktischer Lebenshilfe bis hin zu Beiträgen fĂźr einen globalen Wertewandel. VISIONEN – versteht sich seit mehr als 18 Jahren als Forum eines neuen Zeitgeistes fĂźr aufgeschlossene Menschen, die mit einer ganzheitlichen Lebensweise die Entwicklung ihres Bewusstseins zum „lifestyle“ gemacht haben. VISIONEN – spricht Leser aller Altersgruppen an, die auf der Suche nach ErfĂźllung, nachhaltiger Lebensart und ethischen Werten sind. www.visionen.com WELT VEGAN MAGAZIN Das WELT VEGAN magazin ist das moderne und junge Lifestyle-Magazin fĂźr alle, die sich bereits mit dem Thema „vegan“, und was dazu gehĂśrt, beschäftigen, und fĂźr die, die neugierig sind, was es mit dieser starken weltweit zu spĂźrenden Bewegung auf sich hat. Vegan ist weitaus mehr als ein Trend und nicht mehr wegzudenken. Das Magazin liefert spannende Berichte Ăźber Menschen und ihr Verhältnis zum Thema „vegan“, exklusive Interviews, ansprechende Fotostrecken, nachhaltig produzierende Modelabels und Alternativen zur gängigen Stangenware sowie Rezepte zum Nachmachen. www.welt-vegan-magazin.de    o Čƒ ÍĄÍœÇĄÍ? ‹Ž†—Â?‰•”ƒ†‹‘òÂ?…Š‡Â?ÇŚÂƒĆ¨ÍĄÍœÇĄÍ?ÇĄ†ƒ••‹Â?†Œ—Â?‰‡ǥÂ?Â‘Â–Â‹Â˜Â‹Â‡Â”Â–Â‡ÇĄÂ?‡†‹‡Â?ÇŚÂƒĆĽÂ?‡–—†‡Â?–‡Â?ƒŽŽ‡” ƒ…Šrichtungen. Neben ihrem Studium bringen sie MĂźnchen ins Radio und berichten was in ihrer Stadt passiert, welches Event nicht verpasst werden darf und was das junge MĂźnchen bewegt. 94,5 ist das Radio fĂźr Querdenker, Kreative, alle, die mehr erfahren wollen und keine Lust auf nur Mainstream haben. www.m945.de

18

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


SINNREICH SINNREICH ist das erste “begehbare” Magazin der Schweiz und mischt die Erkenntnis aus uraltem Wissen mit dem Zeitgeist unserer modernen Gesellschaft. Damit spricht das Magazin das neue unternehmerische Bewusstsein an und richtet sich an Visionäre, Unternehmer und Abenteurer mit Interesse an beseelten Geschäftsideen und nachhaltigen Produkten sowie der Geschäftsoptimierung und Persönlichkeitsentwicklung. www.sinnrei.ch HERZSTÜCK Herzstück ist das Magazin mit Inspirationen für Leib & Seele. Herzstück will die Leser zu einem kleinen ’ƒœ‹‡”‰ƒ‰˜‡”ˆòŠ”‡ǣƒ—•ƒ—•†‡‰”ƒ—‡ŽŽ–ƒ‰Ȃ”‡‹‹†‹‡‡Ž–†‡”—˜‡”Š‘ơ–‡—†‡”—† zarten Glücks-Momente. Herzstück ist mit Liebe gemacht und lädt auf eine kleine Reise zu Weisheiten und Entdeckungen aus der Natur, der Psychologie und der Spiritualität ein. Für alle, die sich gerne mit Lebenskunst und Glückssuche beschäftigen. www.herzstueck-mag.de NEWSAGE newsage ist ein alternatives Lifestyle-Magazin, das seit 2006 mit Berichten über Spiritualität, ganzheitliche Medizin, gesunde Ernährung, ökologische Gesinnung, Psychologie und Bewusstseinsmethoden eine große Leserschaft im deutschsprachigen Raum informiert. "Das eigene Denken, Fühlen und Handeln bestimmt, was wir säen, wohin wir streben und wer wir sein wollen. Zahlreiche wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass unser Bewusstsein vernetzt ist, und dass die Welt aus Energie besteht. Beides – Energie und Bewusstsein – in eine konstruktive Richtung gelenkt, kann die Welt zum Guten verändern." Chefredakteur Norbert Classen. www.newsage.de TATTVA VIVEKA Tattva Viveka – Die Zeitschrift für Wissenschaft, Philosophie und spirituelle Kultur ist ebenfalls in der Jury 2015 und mit ihr Chefredakteur Ronald Engert. Der Name Tattva Viveka bedeutet »Die Unterscheidung von Wahrheit und Illusion« und stammt aus dem Sanskrit. Wahrheit steht über den einzelnen Religionen und Kulturen und lässt sich an dem gemeinsamen Wohl aller Lebewesen messen. Die Vision der Zeitschrift ist, eine spirituelle Bereicherung in die Welt zu bringen. Dies soll mit einer wissenschaftlichen

”—†ŠƒŽ–—‰—†‰Ž‡‹…Šœ‡‹–‹‰‡”ơ‡Š‡‹–ˆò””ƒ•œ‡†‡œ‰‡•…Š‡Š‡Ǥwww.tattva.de SPUREN Der Spuren-Verlag ist Mitte der achtziger Jahre in Zürich entstanden aus einer Initiantengruppe rund —†‡†ƒƒŽ•‘…Šˆ”‡‹•…Šƒơ‡†‡ ‘—”ƒŽ‹•–‡ƒ”–‹ ”‹•…Š‡…Š–Ǥ‡‹–†‡Šƒ–•‹…Š†‡”ˆƒ‰ der Zeitschrift verdreifacht. SPUREN ist mittlerweile ein etabliertes vierteljährliches Schweizer Magazin und zeigt seit 28 Jahren mit journalistischen Mitteln, was im spirituellen Bereich erforscht und erfahren wird: Interviews, Reportagen, Selbsterfahrungsberichte, kritische Artikel, Besprechungen, Denkanstöße und Inspirationen zu geistigem Wachstum. Die Zeitschrift hat sich einem engagierten Journalismus verschrieben und betreibt diesen mit Herz und Verstand. www.spuren.ch CONNECTION connection - der Verlag für das Wesentliche und die gleichnamige Zeitschrift widmet sich den Themen der Spiritualität, Politik, Mystik, Ökologie, Lebenskunst und des Humors. Die Zeitschrift wurde 1985 von Wolf Schneider gegründet. connection heißt Verbindung. „Wir wollen vernetztes Denken fördern und verbinden deshalb in unseren Zeitschriften verschiedene Bereiche. Das vernetzte Denken versetzt die Menschheit in die Lage, den Herausforderungen der Globalisierung zu begegnen. Glück, Genuss, Humor, Intelligenz, Weisheit, Bewusstheit und Gesundheit hängen eng miteinander zusammen, und ebenso die Macher dieser Zeitschrift mit ihren Lesern. www.connection.de

19


R EFERE NTEN 2 01 5 REFERENTEN EN 2015 15

LIVE VOR ORT

ډ‡Ž œ™‹–•…Š‡”Â?ÇĄ ڙ‡Â? „”òŽŽ‡Â?ÇĄ …ŠŽƒÂ?‰‡Â? Â?Žƒ’’‡”Â? und wir Menschen sprechen. Warum ist diese Sprachfähigkeit so einzigartig und wozu ist sie entstanden? …Š–‡Â? ™‹” ƒ—ˆ —Â?•‡”‡ ‘Â?Â?—Â?‹Â?ƒ–‹‘Â?ÇĄ —Â?•‡”‡ ‘”–‡ǥ ‡•–‡Â? —Â?† †‹‡ ‡–‘Â?—Â?‰ǥ Â?‡”Â?‡Â? ™‹” •…ŠÂ?‡ŽŽ ™‹‡ viel sie bewirken kann. Auch die neuen Medien wie ƒ…‡„‘‘Â?ÇĄ Šƒ–•Â’Â’ —Â?† ‘ œ‡‹‰‡Â? —Â?•ǥ †ƒ•• ڔ–‡” ƒŽŽ‡‹Â?‡Â?‹…Š–”‡‹…Š‡Â?ÇĄ—Â?††ƒ••™‹”ǥ—Â?Â‹Â•Â•Â˜Â‡Â”Â•Â–ÂĄÂ?†Â?‹••‡ œ—˜‡”Â?‡‹†‡Â?ÇĄ•‘‰‡Â?ƒÂ?Â?–‡ǡÂ?‘–‹…‘Â?•DzČ‚„‡•–‡Š‡Â?†ƒ—• Â?‹Ž‡›• —Â?† ‡‹…Š‡Â? Č‚ „”ƒ—…Š‡Â?ÇĄ —Â? †‹‡ –‹Â?Â?—Â?‰•njǥ Schwingungs- und GefĂźhlszustände mit abzubilden.

‘Â?Â?—Â?‹Â?ƒ–‹‘Â?‹•–Â?‘Â?’Ž‡šǥ‘Â?Â?—Â?‹Â?ƒ–‹‘Â?‹•–Â?Â”ÂƒÂˆÂ–Â˜Â‘ÂŽÂŽÇĄ Â?‹–”‡‹Ê‡Â?† —Â?† ÂœÂ‡Â”Â•Â–ĂšÂ”Â‡Â”Â‹Â•Â…ÂŠ œ—‰Ž‡‹…ŠǤ ‹…Š– umsonst gibt es immer mehr Kommunikationstrainingsangebote Ăźber gewaltfreie Kommunikation bis hin zur Wunderkommunikation. Doch wie auch immer man †‹‡ ‘Â?Â?—Â?‹Â?ƒ–‹‘Â? „‡–‹–‡ŽÂ? Â?ÂƒÂ‰ÇĄ ƒÂ?– ‹•–ǥ ‡• ‹•– ‡‹Â?‡ „‡•‘Â?†‡”‡ ÂƒÂ„Â‡ÇĄ †‹‡ —Â?• ‡Â?•…Š‡Â? ‰‡•…Š‡Â?Â?– ™—”†‡Ǥ Also sollten wir achtsam damit umgehen und sie beherrschen. Wir sollten uns dieses Zauberstabes bewusst ™‡”†‡Â? —Â?† †ƒÂ?‹– •‘ —Â?‰‡Š‡Â?ÇĄ †ƒ•• •‹‡ ‡„‡Â?ÇĄ †ƒ•‡‹‰‡Â?‡ƒŽ•ƒ—…Š†ƒ•†‡• ‡‰‡Â?ò„‡”•ǥ„‡”‡‹…Š‡”–Ǥ

Nach dem Film haben wir alle im Kinofoyer die MĂśglichkeit uns genau darin zu Ăźben, denn hier ist Raum fĂźr Gespräche und Perspektivwechsel. An den Hauptstandorten MĂźnchen und ZĂźrich werden zusätzlich die Regisseure oder Filmteams ’‡”•ÚÂ?Ž‹…ŠƒÂ?™‡•‡Â?†•‡‹Â?Ǥ‡”ǥ™ƒÂ?Â?—Â?†™‘‹Â?Â?‡”ŠƒŽ„†‡” ‡•–‹˜ƒŽ™‘…Š‡ƒÂ?ÂœÂ—Â–Â”Â‡ĆĄÂ‡Â?‹•–ǥ‡”ˆƒŠ”– Š”Š‹‡”‹Â?o„‡”„Ž‹…Â?ÇŁ

FELIX STARCK | Filmemacher Film: PEDAL THE WORLD Ehrengast in ZĂœRICH am Montag, den 13.04. um 18:30 Uhr und in MĂœNCHEN am Dienstag, den 14.04. um 18:30 Uhr BAPTIST DE PAPE | Drehbuchautor Film: THE POWER OF THE HEART Ehrengast in MĂœNCHEN am Sonntag, den 12.04. um 18:30 Uhr  ǧ   | Produzent Film: AWAY Ehrengast in ZĂœRICH am Montag, den 13.04. um 21 Uhr und in MĂœNCHEN am Dienstag, den 14.04. um 21 Uhr TOBIAS SCHMUTZLER | Hauptdarsteller & Regisseur Film: AWAY Ehrengast in MĂœNCHEN am Dienstag, den 14.04. um 21 Uhr

20

DR. MED. RUEDIGER DAHLKE Autor Film: Die Schicksalsgesetze – Die Suche nach dem Masterplan Ehrengast in MĂœNCHEN am Freitag, den 10.04. um 18:30 Uhr TOM KENYON & JUDI SION Klangheiler & Protagonisten Film: SONG OF THE NEW EARTH Ehrengast in ZĂœRICH am Samstag, den 11.04. um 11 Uhr und in MĂœNCHEN am Sonntag, den 12.04. um 11 Uhr CHRISTIAN STRASSER | Verleger Film: MICROBIRTH / DEATH MAKES LIFE POSSIBLE Ehrengast in MĂœNCHEN am Samstag, den 11.04. um 18:30 Uhr und 21 Uhr sowie in ZĂœRICH am Sonntag, den 12.04. um 18:30 Uhr und 21 Uhr

KEVIN SCHMUTZLER | Regisseur Film: AWAY Ehrengast in ZĂœRICH am Montag, den 13.04. um 21 Uhr

ALEXANDRA SVENDSEN ZDF Redakteurin Film: ABENTEUER LERCHENBERG Ehrengast in ZĂœRICH am Samstag, den 11.04. um 16 Uhr

RITA FASEL | Autorin Film: Die Schicksalsgesetze – Die Suche nach dem Masterplan Ehrengast in ZĂœRICH am Samstag, den 11.04. um 18:30 Uhr

NORBERT PORTA ƒÂ?‡”ƒÂ?ƒÂ?Â?ĆŹÂƒÂ–Â—Â”Ć¤ÂŽÂ?‡” Film: ABENTEUER LERCHENBERG Ehrengast in BONN am Sonntag, den 12.04. um 16 Uhr

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


ANDREAS EWELS | ZDF Regisseur Film: ABENTEUER LERCHENBERG Ehrengast in MÜNCHEN am Sonntag, den 12.04. um 16 Uhr SANANDA KIRSCHNER | Filmemacher Film: MASTERS OF PEACE Ehrengast in MÜNCHEN am Freitag, den 10.04. um 16 Uhr und in ZÜRICH am Dienstag, den 14.04. um 18:30 Uhr VIVIAN DITTMAR Impulsgeberin & Autorin Film: ǧ  Ehrengast in MÜNCHEN am Samstag, den 11.04. um 11 Uhr und in ZÜRICH am Sonntag, den 12.04. um 11 Uhr CHRISTOPH OLIVER STRUNCK Buch, Produktion, Regie Film: MEINE INNERE STIMME Ehrengast in MÜNCHEN am Samstag, den 11.04. um 13:30 Uhr und in ZÜRICH am Sonntag, den 12.04. um 13:30 Uhr JENS EISENKRÄMER | Hauptprotagonist, Extrem-Kletterer Film: MEINE INNERE STIMME Ehrengast in MÜNCHEN am Samstag, den 11.04. um 13:30 Uhr und in ZÜRICH am Sonntag, den 12.04. um 13:30 Uhr

STEFANIE MOHSENNIA Lernen ist Leben Film: BEING AND BECOMING Ehrengast in BONN am Sonntag, den 12.04. um 13:30 Uhr KAREN KERN | Lehrerin Film: BEING AND BECOMING Ehrengast in MÜNCHEN am Sonntag, den 12.04. um 13:30 Uhr BRUNO UND DORIS GANTENBEIN Unschooling Film: BEING AND BECOMING Ehrengast in ZÜRICH am Samstag, den 11.04. um 13:30 Uhr STEPHAN PETROWITSCH | Regisseur Film: WUNDER DER LEBENSKRAFT Ehrengast in MÜNCHEN am Samstag, den 11.04. um 16 Uhr und in ZÜRICH am Sonntag, den 12.04. um 16 Uhr MISS EARTH SCHWEIZ | Botschafterin COSMIC ANGEL AWARDS Ehrengast in MÜNCHEN am Donnerstag, den 16.04. um 19 Uhr MISTER HANDICAP | Botschafter COSMIC ANGEL AWARDS Ehrengast in MÜNCHEN am Donnerstag, den 16.04. um 19 Uhr

TILO WONDOLLEK | Unternehmer meines Lebens Film: WHO CARES Ehrengast in MÜNCHEN am Montag, den 13.04. um 18:30 Uhr HUBERT MARIA DIETRICH | Lichtmatrix Laboratorium München Film: LOVE THY NATURE Ehrengast in MÜNCHEN am Freitag, den 10.04. um 21 Uhr IRIS SEDRAN | Ganzheitliches Gesundheitsnetz Film: FEMME Ehrengast in MÜNCHEN am Sonntag, den 12.04. um 21 Uhr

Detaillierte Informationen zu allen Personen vor Ort, deren Website und Hintergründe sowie mögliche Änderungen —†”‰¡œ—‰‡œ—”‘‰”ƒƤ†‡– Š”–ƒ‰‡•aktuell auf unserer Website unter www.cosmic-cine.com/de/festival-programm/referenten

21


MUSIK DES LEBENS Was wäre die Welt ohne Klang – ohne Musik, die das Leben spielt. Alles ist Schwingung im Universum und auf der Erde. Auch jeder Film hat seine ganz eigene Tonalität. Er ist eine Symphonie bestehend aus Filmemachern, Regiearbeit, Schauspiel, Mitwirkenden, Natur und Bildern, Kamera, Schnitt sowie schlussendlich auch dem tragenden Element der Musik. Das einzigartige Erlebnis eines Films ergibt sich durch diese Vielfalt. Ein harmonisches Zusammenklingen unzähliger Komponenten macht das Medium Film zu etwas ganz Besonderem. Die Musik stärkt vor allem die emotionale Wirkung – sie berĂźhrt im Herzen und transportiert GefĂźhle durch die groĂ&#x;e Leinwand. Wie gut Musik tut ist den meisten Menschen bekannt. Zahlreiche Studien beschäftigen sich mit der Wirkung von Klang und musikalischen Parametern wie Tempo, Frequenz, Lautstärke, Soundfarbe und mehr. Die Filmmusik ist und bleibt ein wichtiges Element auch fĂźr das Kino. Meist stehen die Musiker und KĂźnstler der Filmmusik im Hintergrund – Cosmic Cine mĂśchte den Blick fĂźr diese einzigartige Komponente schärfen und holt sich dazu jährlich Verstärkung. An den Hauptstandorten MĂźnchen und ZĂźrich sorgen Live-Musik und Singer-Songwriter fĂźr direkte BerĂźhrung.

VERENA NASH Musik ist fĂźr Verena Nash Freude, Heilen und dem Leben noch mehr Sinn geben. Sie schreibt ihre StĂźcke am Klavier, inspiriert von den HĂśhen und Tiefen des Lebens und der Liebe zu anderen Menschen. Projekte der letzten Jahre beinhalten die Abschlussfeier der Olympischen Spiele in London als Tänzerin, ihr DebĂźt-Album “Walk With Meâ€? in 2013, †‹‡ ‡Â?‰Ž‹•…Š•’”ƒ…Š‹‰‡ ‡”•‹‘Â? †‡• ‹Â?‘ƤŽÂ?• ‹‡Â?‡ ƒŒƒ ƒŽ• Sängerin des Opening Songs und des Maya Dance Songs in 2014. Verena arbeitet momentan an einer akustischen EP mit Liedern fĂźr Film und Fernsehen und freut sich darauf, das ‘•Â?‹…‹Â?‡ ‹ŽÂ?ˆ‡•–‹˜ƒŽ‹Â?òÂ?…Š‡Â?œ—‡”ÚƥÂ?‡Â?Ǥ Donnerstag, den 09.04. im (m)athäser Filmpalast MĂźnchen Sonntag, den 12.04. im ARENA CINEMAS in ZĂźrich www.verenanashmusic.com CATALEYA FAY Cataleya Fay ist in der Liveszene längst keine Unbekannte mehr. Mit ihren berĂźhrenden Konzerten in bester Singer-Songwriter Tradition begeistert sie Menschen im In- und —•ŽƒÂ?†Ǥ Š”‡ ƒÂ?•Â•Â…ÂŠÂĄÂ–ÂœÂ‡Â?•‹‡ǥ™‡‹Ž•‹‡‡•Â•Â…ÂŠÂƒĆĄÂ–ÇĄÂ?‹–‹Š”‡” unglaublich facettenreichen, warmen Stimme und meist nur von ihrer eigenen Gitarre oder dem Klavier begleitet, erlebte Geschichten authentisch, humorvoll und berĂźhrend zu erzählen. Geschichten in Songs verpackt Ăźber die groĂ&#x;en Themen †‡• ‡„‡Â?•ǥ ‘Â?‰• ˜‘ŽŽ‡” ‹Â?Â?ƤÂ?†—Â?‰ǥ ÂŠĂšÂ”Â„ÂƒÂ”ÇĄ ÂˆĂ˛ÂŠÂŽÂ„ÂƒÂ” —Â?† philosophisch. Samstag, den 11.04. im (m)athäser Filmpalast MĂźnchen www.cataleyafay.com HUBERT MARIA DIETRICH Leise TĂśne und unĂźberhĂśrbare Botschaften, eine Reise in das Innere des Lebens – und damit zu sich selbst, so kĂśnnte man die Musik von Hubert Maria Dietrich charakterisieren. Es sind besondere Augenblicke im Klang seiner Musik

22

verwebt, wenn die Erde, die Zeit, die Menschen und ihre Beziehungen untereinander in seinen Liedern lebendig werden. In TĂśne verpackte Geschichten des Lebens, denn jedes Lied hat als Sinn und Grundlage das Leben selbst, nicht mehr – und nicht weniger. Freut Euch auf den neuen Song WUNDER DES LEBENS auf der Award Gala 2015. Donnerstag, den 09.04. im ARENA CINEMAS in ZĂźrich Donnerstag, den 16.04. im (m)athäser Filmpalast in MĂźnchen www.hubert-maria-dietrich.com VOICEBREAK VoiceBreak ist eine A Capella Band bestehend aus sechs jungen Sängern. Sie standen bereits beim Vocal Total Festival mit erfolgreichen Bands wie Mundwerk auf der BĂźhne und singen nach eigener Aussage und Album „NUR LIEDER“. Im Sommer 2012 erreichten sie das Finale des Bayerischen Newcomer Contest und setzten sich damit als einzige A Capella Formation durch. Die VoiceBreaker gehĂśren zum Besten, das die A Capella Szene in MĂźnchen zu bieten hat und sind fest entschlossen, ihren Ruf noch deutlich zu erweitern. Donnerstag, den 16.04. im (m)athäser Filmpalast in MĂźnchen www.voicebreak.de Sir SEOM Der Songwriter, KĂźnstler, Referent, Rapper und Autor SEOM, mit bĂźrgerlichem Namen ƒ–”‹…Â? ƒÂ?Â?‡”‡”ǥ Â•Â…ÂŠÂƒĆĄÂ– ‡• Â?‹– •‡‹Â?‡” Musik und seinen Texten Menschen tief im ‡”œ‡Â? œ— „‡”òŠ”‡Â? —Â?† ÚƥÂ?‡– †‹‡•‡ Â?‹– †‡Â? …ŠŽò••‡Ž †‡” Liebe zur Musik. Jeder seiner Songs berĂźhrt auf eine eigene Art. Seine Worte erinnern an das Wesentliche im Leben. Seine Ausdrucksweise ist einzigartig, feinfĂźhlig, intelligent und stets konstruktiv. SEOMs Absicht ist es, mit seiner Musik einen Unterschied im Leben anderer Menschen zu machen und ihnen dabei zu helfen, sich zu erinnern, wer sie wirklich sind.

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


Freitag, den 10.04. im ARENA CINEMAS in ZĂźrich Sonntag, den 12.04. im (m)athäser Filmpalast MĂźnchen www.seom-music.de MORGAINE Ehrlich, berĂźhrend und nachdenklich sind die Songs von Morgaine, einer veganen KĂźnstlerin voller Lebensmut und Selbstbewusstsein. Ihr Gesang ist in intuitiver und universeller Seelensprache der GefĂźhle. Ihre authentischen und kritischen Texte, Ăźber die hellen und dunklen Seiten des Lebens, verpackt sie in ein perfekt sitzendes Gewand aus akustischen Klanglandschaften und ihrer weichen aber ausdrucksstarken Stimme. Morgaine hat es sich zur Aufgabe gemacht, fĂźr die Schwachen und Kleinen zu kämpfen und den Stummen eine Stimme zu verleihen. Montag, den 13.04. im ARENA CINEMAS in ZĂźrich Dienstag, den 14.04. im (m)athäser Filmpalast in MĂźnchen ™™™Ǥˆƒ…‡„‘‘Â?Ǥ…‘Â?Č€Â?‘”‰ƒ‹Â?Â‡Â‘ĆĽÂ…Â‹ÂƒÂŽ SONNENSTURM Sonnensturm ist das Projekt des in Wien lebenden Musikers Georg Spadinger. Mit dem Hintergrund, seine GefĂźhls- und Gedankenwelt in Musik zu fassen, begann er mit

‹–ƒ””‡—Â?† ‡•ƒÂ?‰˜‡”•…Š‹‡†‡Â?•–‡—•‹Â?•–‹Ž‡œ—•ƒÂ?Â?‡Â?ƪ‹‡Ă&#x;en zu lassen. Mit jedem neuen StĂźck kreiert er gemeinsam mit seiner Band eine neue Klangwelt. Der Klang der Gitarre, verbunden mit sphärisch-rhythmischen Sounds, werden von nachdenklichen WĂśrtern durchdrungen und nehmen den ZuŠÚ”‡”ƒ—ˆ‡‹Â?‡‡‹•‡†—”…Š‡‹Â?‡‡Ž–ǥ‹Â?†‡”Œ‡†‡”†ƒ•ƤÂ?†‡–ǥ ™ƒ•‡”ƤÂ?†‡Â?™‹ŽŽǤ Samstag, den 11.04. im ARENA CINEMAS in ZĂźrich www.sonnensturm.at

Ž¥••–ӴÂ?‡Â?ƪ‹‡Ê‡Â?Ǥ‹Â?¹•—•‹Â?˜‡”„‹Â?†‡– ‹Â?Â?‡Ž—Â?†”†‡Ǥ Zutiefst spĂźren, zutiefst lieben. Das ist NikĂŠ. Montag, den 13.04. im (m)athäser Filmpalast www.soul-of-sound.at UTE ULLRICH So vielfältig wie das Leben selbst, ist auch die Musik, die Ute Ullrich seit vielen Jahren macht. Engagements bei verschiedenen hochkarätigen BĂźhnenproduktionen fĂźhrten sie quer durch Deutschland und ebenso in Städte ferner ÂĄÂ?†‡” ™‹‡ —„ƒ‹ —Â?† ‘ŠƒÂ?Â?‡•„—”‰Ǥ ‹‡ ÚƥÂ?‡–‡Â? ‹Š” Â?‹…Š– nur den Blick fĂźr die Vielfältigkeit dieser Erde, sondern auch dafĂźr, Träume ein StĂźck weit Realität werden zu lassen. Mit knapp 50 Jahren begann sie eigene StĂźcke zu schreiben. Lieder, die Mut machen, Neues zu wagen. Ihre Lieder erzählen von der Liebe, der Liebe zur Natur, zu unseren Mitmenschen und vor Allem zu uns selbst, damit wir uns „erinnern“ mĂśgen, wer wir wirklich sind. Freitag, den 10.04. im (m)athäser Filmpalast www.uteullrich.com SIMON O UND MARTIN HO Simon O (Oehler) und Martin Ho sind beste Freunde, die es lieben mit Musik zu berĂźhren und in eine neue Welt zu entfĂźhren, Emotionen zu wecken und mit ihren Texten Neuland aufzudecken. Ihre Musiksprache ist universell und nimmt die Zuschauer sanft an die Hand, egal wo sie sich momentan im ‡„‡Â? „‡ƤÂ?†‡Â?Ǥ ‹‡ Â•Â…ÂŠÂƒĆĄÂ‡Â? ‡•ǥ ”ò…Â?‡Â? œ— †‡Â? ‡”œ‡Â? œ— bauen und mit ihrer Improvisationskunst zu begeistern. Dienstag, den 14.04. im ARENA CINEMAS in ZĂźrich

NIKÉ Die Sängerin NikÊ ist in der Mozart-Stadt Salzburg aufgewachsen und wurde schon als Kind von den Klängen klassischer bis hin zur Pop-Musik tief berßhrt. In der Bundeshauptstadt Wien studierte sie Musical und wurde in Gesang, Schauspiel und Tanz ausgebildet. Seitdem ist sie als Darstellerin auf Üsterreichischen Bßhnen zu sehen. Von der Freiheit des Meeres und der unfassbaren SchÜnheit der Karibik inspiriert bßndelte sie Texte und Melodien in Lieder. Ihre klare engelhafte und zugleich soulig tiefe Stimme berßhrt das Herz und

23


COSMIC CINE KUNST Eine weitere Quelle der Inspiration sind die kreativen KĂźnste, die auf dem Cosmic Cine Filmfestival zum Ausdruck Â?‘Â?Â?‡Â?Ǥĥ•‹Â?†œ—Â?‡‹Â?‡Â?‡•‹‰Â?—Â?† ‹ŽÂ?—Â?•‡”‡””‡ƒ–‹˜ƒ‰‡Â?–—”‡Â?—Â?†Â?ÂƒÂ–Ă˛Â”ÂŽÂ‹Â…ÂŠƒŽŽ‡” ‹ŽÂ?Â•Â…ÂŠÂƒĆĄÂ‡Â?†‡Â?—Â?†œ—Â? anderen auĂ&#x;ergewĂśhnliche KĂźnstler aus aller Welt, die sich mit ihren Talenten in das Festival einbringen. Magie, Tanz, ‘†‡†‡•‹‰Â?ÇĄ Â‘Â–Â‘Â‰Â”ÂƒĆ¤Â‡—Â?†ƒŽ‡”‡‹ƤÂ?†‡Â?Š‹‡”‹Š”‡Â?Žƒ–œČ‚‹Â?‡‹Â?‡” Â‡Â•Â–Â‹Â˜ÂƒÂŽÂ™Â‡ÂŽÂ–ÇĄ†‹‡‹‡ŽˆƒŽ–•’‹‡‰‡Ž–Ǥ‹Â? ‡Â?—••ÂˆĂ˛Â” die Augen, eine Bereicherung fĂźr jeden Betrachter und ein weiterer Ausdruck menschlicher Fähigkeit – denn in jedem Menschen steckt ein KĂźnstler.

MAGIC VICTORIA – Die Magie liegt in jedem Moment Bereits mit 4 Jahren kam Magic Victoria das erste Mal mit der Zauberei in Kontakt und probierte gleich die ersten Zaubertricks im Kindergarten aus. Nachdem sie zu ihrem 7. Geburtstag einen Zauberkasten geschenkt bekam, folgte kurz darauf die erste groĂ&#x;e Zaubershow vor Publikum. Danach ging es immer weiter. Mit 15 Jahren kam sie zum Magischen Zirkel (Europas grĂśĂ&#x;ter Zaubervereinigung). Magic Victoria ist eine der wenigen anerkannten Zauberinnen unter vielen männlichen Kollegen und trägt mit ihrer Kunst dazu bei, dass Menschen an die Magie des Lebens, ihre Kindheitsträume und das UnmĂśgliche wieder glauben. Sie unterstĂźtzt die Awardgala mit magischen Momenten. www.magicvictoria.de Lotta Svalberg & Pascal Sani – EXTRA ENERGY extra energy ist pure Leidenschaft und Magie im Tanz von Lotta Svalberg und Pascal Sani. Dabei sind die beiden Ehepartner und Initiatoren, Tänzer, BĂźhnenregisseure und KostĂźm-Designer in einem. Die Tanzkunstwerke von extra energy stecken voller Anmut, Faszination und SchĂśnheit. Sie präsentieren eine ihrer auĂ&#x;ergewĂśhnlichen Kreationen auf den Cosmic Angel Awards und setzen die Begeisterung fĂźr Bewegung durch ihren Tanz und auĂ&#x;ergewĂśhnliche KostĂźme frei. www.extra-energy-dance.de SINWEAVER – Modedesign mit Sinn SinWeaver steht fĂźr innovative, auĂ&#x;ergewĂśhnliche und alternative Mode fĂźr selbstbewusste Frauen und Männer mit viel PersĂśnlichkeit. Das junge Label rund um die Designerin Mariya Andreeva bietet ausgefallene, elegante Kleidung und Accessoires an, die vielseitig tragbar sind und die Individualität des Menschen in den Mittelpunkt stellen. Denn dazu ist Kleidung da. Sie soll den Träger und die Trägerin schĂśner machen, sein Wesen unterstreichen und ihm ein WohlgefĂźhl schenken. Erstmalig wurden die GalakostĂźme unter diesem Gesichtspunkt von SinWeaver designed. www.sinweaver.com

24

ULI MATTES – Â‘Â–Â‘Â‰Â”ÂƒĆ¤Â‡ƒ—•†‡Â?‘Â?‡Â?– Uli Mattes ist ein lebensfroher, herzlicher und leidenschaftlicher Fotograf mit 20 jähriger Berufserfahrung, der zahlreiche Š‘…ŠÂ?ÂƒÂ”ÂĄÂ–Â‹Â‰Â‡ ‡”„‡nj —Â?† ‘†‡Â?ƒÂ?’ƒ‰Â?‡Â? ÂˆÂ‘Â–Â‘Â‰Â”ÂƒĆ¤Â‡Â”Â– hat. Durch einen intensiven inneren Prozess reiste er nach

Â?†‹‡Â?—Â?†‡Â?–†‡…Â?–‡†‹‡ Â‘Â–Â‘Â‰Â”ÂƒĆ¤Â‡‰ƒÂ?ÂœÂ?‡—Ǥǡ‡”‘†‡” was diese Bilder macht, weiĂ&#x; ich manchmal selber nicht. Ich sehe es als Geschenk, im richtigen Moment den AuslĂśser zu drĂźcken“, so Uli Mattes. Menschen in ihrer puren Lebensfreude und ihrem LebensgefĂźhl zu porträtieren – die Kamera als Spiegel der Seele – so fängt er Authentizität, ƒ—…Šƒ—ˆ†‡Â?”‘–‡Â?‡’’‹…Šǥ—Â?‰‡ƤŽ–‡”–‡‹Â?Ǥ www.mattes-soulpictures.de ANTANA FILM – made with love Antana Film ist die Kreativagentur fĂźr

Â?ÂƒÂ‰Â‡ÇŚ —Â?†‡”„‡ƤŽÂ?‡ ˜‘Â?Â?Â?ƒ ڊ”‹‰ und Antonia Wenzel. Sie unterstĂźtzen das Filmteam von Cosmic Cine und legen dabei mehr Wert auf grandiose Ideen als auf kostspielige Technik. „Wir gehen fĂźr unsere Kunden neue Wege." Und genau diesen Weg sind Anna und Antonia auch mit Cosmic Cine gegangen und haben in 2014 in Venedig und 2015 im Schloss SchleiĂ&#x;heim den Galaschnitt gedreht. Auch auf dem roten Teppich sind beide präsent, denn auch Events ƤŽÂ?‡Â?Â?Â?ƒ—Â?†Â?–‘Â?‹ƒƒ—•†‡Â?ƥ‡ƥ—Â?†Â?‹–ŠÚ…Š•–‡” Professionalität und Liebe zum Detail. ™™™ǤƒÂ?–ƒÂ?ÂƒÇŚĆ¤ÂŽÂ?Ǥ†‡ VOID VISUALS by Minghao Xu – Fraktale Kunst Minghao Xu wurde in Beijing, China, geboren und lebt seit 1989 in Deutschland. Er ist ein absolutes Ausnahmetalent fraktaler Kunst und unterstĂźtzt Cosmic Cine bei Detailarbeiten. Sein Interesse gilt seit langer Zeit den Mustern der SchĂśpfung und der Heiligen Geometrie. Ziel und Inhalt seiner Arbeit ist es, die integrale Kraft dieser Phänomene herauszuheben, um Ă„sthetik, Wissenschaft und Spiritualität zu verbinden und ihren gemeinsamen Nenner sichtbar und erfahrbar zu machen. www.voidvisuals.com

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


ULLA ALINA ROTHER – Heilende Farbschwingungen Ulla Alina Rother lädt im Foyer in München dazu ein, ihre Kunstwerke zu entdecken. "Für mich persönlich sind Farben ein Quell der Lebensfreude und Inspiration. Meine Kunst ist ein Fest und Loblied der Farben. Durch das bewusste Betrachten einzelner Farben fühle ich mich stets eingeladen, immer neuen phantasievollen inneren Bildern zu folgen und sie malerisch auszudrücken. Ich bin dankbar für den tiefen inneren Frieden, der sich bereits beim Malen einstellt und das Gefühl, dass der gegenwärtige Moment jeweils die erfüllendste Zeit im Leben ist..." Ulla Alina Rother Ulla Alina Rother hat in Anlehnung an die traditionelle chinesische Medizin, als Vorbereitung für das Cosmic Cine Filmfestival 2015, das Wunder des Lebens anhand von 5 Bildern dargestellt. Alle 5 Elemente sind nach TCM über einen Zyklus miteinander verbunden. Jedem Element ist eine eigene Farbe zugeordnet. Die 5 Elemente sind die Grundelemente der Wandlungsphasen, die miteinander einen Kreis bilden. Innerhalb dieses Zyklus wird das Leben immer wieder neu gestaltet. Erde, Mensch und Himmel sind in ihrer stetigen Wechselwirkung ein Ausdruck für das Wunder des Lebens. Diese innere Entwicklung führt zu einem Leben in zunehmendem Einklang mit allem und kann uns dadurch helfen, den Alltag leichter zu meistern. Dabei dienen uns die kosmischen Gesetze, die das Universum regieren, als klare Richtlinien. Wenn wir uns an ihnen orientieren, beginnen wir unser Leben selbstbestimmt und in Liebe zu gestalten, statt uns unbewusst ein Leben ‹– ”ˆƒŠ”—‰‡ œ— ‡”•…Šƒơ‡ǡ †‹‡ ™‹” ‰ƒ” ‹…Š– ™‘ŽŽ‡Ǥ Heilsein ist Ganzsein. Ich habe mein Talent im Malen entdeckt und wenn meine Bilder dazu beitragen können, auf einfache und farben-frohe Weise, die Schöpfung mehr und mehr zu verstehen, ist es das größte Wunder der Erde, das es für mich gibt. www.alina-rother.com

JOSEFA ART – Seelenkunst als Ausdruck Deines Potenzials "Ich bin vor mehr als 10 Jahren meiner Berufung gefolgt und seither mit Freude und Begeisterung Seelenkünstlerin. Geboren und aufgewachsen bin ich in Spanien. Heute lebe ich in der Schweiz. Mein Weg hat mich zur Maltherapie und zur Gestaltung von personenbezogenen Bildern geführt. Damit kann ich andere Menschen unterstützen und sie begleiten." Josefa Arriaza Diese 10 Jahre Erfahrung im Malen von Seelenbildern und auch die Freude am Ausdruckstanz hat Josefas Kunst geprägt. Ihre Bilder und Bewegungen schenken Kraft und Energie für Mensch und Tier, Unterstützung bei Heilprozessen, geben Klarheit bei der Potenzialentfaltung und Harmonie für Körper, Geist, Seele und Räume gleichermaßen. Individuell für jeden Einzelnen erstellt Josefa Kunstwerke als ein Tor zum eigenen ICH. Mit ihren Bildern berührt sie tief, denn ihre Werke tragen die ewig gültigen Gesetzmäßigkeiten in sich, wie Schönheit, Harmonie, Freude und Wachstum. Sie verbinden den Menschen mit seinem Geist. Ihre Energie-Bilder wirken durch die klare Ausstrahlung. Durch die Kombination von Tanz und Malerei können Gefühle zum Ausdruck gebracht werden, weshalb Josefa liebend gerne beide Künste in ihren Workshops kombiniert. Auch für werdende Mütter bietet ‘•‡ˆƒ œ—”‹Ƥ†—‰ †ƒ• ̺ƒ—…Š ƒŽ‡̺ ƒǤ ‹ Ž‡„‡diges Kunstwerk aus Mutter und Kind, das zugleich eine bleibende Erinnerung fürs Leben ist. www.josefaart.com

25


COSMIC CINE GESCHMACK Auch das Cosmic Cine Filmfestival ist auf den Geschmack von der Wunderwirkung der grĂźnen Smoothies gekommen. Im Foyer in MĂźnchen hat das Team von Blattgold im Vorjahr alle Besucher mit seinen Powerdrinks versorgt. Uns tat dies ebenfalls gut und am eigenen Leib durften wir erfahren, wie viel Energie uns die grĂźnen Helfer schenken. Deshalb gehen wir in diesem Jahr einen Schritt weiter.

GRĂœNER SMOOTHIE – FRISCH ZUBEREITET Aus grĂźnem BlattgemĂźse und sĂźĂ&#x;en FrĂźchten bereitet die Firma Blattgold, frisch und vor Ort in MĂźnchen, besonders leckere Smoothies auf. Sie wirken vitalisierend und stärken die Konzentration und Aufmerksamkeit. Der perfekte Energieschub in der Pause. "50/50, das ist das Geheimnis unserer grĂźnen Smoothies. Das Chlorophyll des grĂźnen BlattgemĂźses macht sie so gesund, das sĂźĂ&#x;e Obst macht sie so fruchtig und lecker. Abgerundet mit GewĂźrzen nach der 5-Elemente-Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin.", berichten Margot Schomaker & Susanne Ebling, die Inhaber von Blattgold.

DER COSMIC CINE SMOOTHIE – WUNDER DES LEBENS Dieses Jahr hat das Team von Blattgold einen grĂźnen Smoothie speziell fĂźr das Cosmic Cine Filmfestival zum Motto des Jahres 2015 kreiert: den Smoothie "Wunder des Lebens" UM EIN PAAR SEINER ZUTATEN ZU NENNEN: • grĂźnes Blatt der Saison (vsl. Spinat) • Weizengras (fĂźr Power pur und sanfte Entgiftung) • Lichtwurzel (gespeichertes Licht – lĂśst Verhärtungen auf – geistig wie kĂśrperlich und fĂśrdert geistiges Wachstum) • Mandelmus in Rohkostqualität • frische FrĂźchte ǤǤǤ  ÇŁ     ǧ " „Trink was GrĂźnes! Das kĂśnnen wir allen Fans von Cosmic Cine empfehlen und freuen uns auch auf Anfragen der anderen Städte. Was immer ihr Ăźber grĂźne Smoothies wissen wollt, schreibt uns." Blattgold Mehr Infos auf www.blattgold-smoothies.de

PROBIERT auch zum ersten Mal während der Festivalwoche in Mßnchen die leckeren Biogetränke von Neumarkter Lammsbräu! Wenn sie Euch schmecken, wissen wir was zu tun ist ;0)

www.lammsbraeu.de

26

www.biokristall.de

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


COSMIC CINE DUFT SAALBEDUFTUNG DES JAHRES JA

R ERDE TON DE Jahres Duft des 3 2012/201

S S LEBEN TA U D E Jahres Duft des 2014

H E M IE E R A LC GOLD D Jahres Duft des 2015

Â‘ÂŠÂŽÂˆĂ˛ÂŠÂŽÂƒÂ?„‹‡Â?–‡ ‹Â? ‹Â?‘•ƒƒŽ —Â?† ˆ”‡‹‡ —ˆ– œ— œ—Â? –Â?‡Â? ‰ƒ”ƒÂ?–‹‡”– †‡” ‘•Â?‹… ‹Â?‡ Â—ÂˆÂ–ÇĄ †‡” Œ‡†‡Â? ‹Â?‘•ƒƒŽ erhellt und die Nase erfreut. Nur naturreine Essen Essenzen kommen dezent und unaufdringlich zum Einsatz. Dank dem ‹…Š–Â?ƒ–”‹š ƒ„‘”ƒ–‘”‹—Â? òÂ?…Š‡Â? ‡‹Â? ”Ž‡„Â?‹• †‡” ‹Â?Â?‡ ÂˆĂ˛Â” ”‘Ê —Â?† Ž‡‹Â?Ǥ „‰‡•–‹Â?Â?– ƒ—ˆ †ƒ• ‘––‘ †‡• F ti l wurde d in i 2015 der d Duft D ft GOLD DER ALCHEMIE ALCHE Festivals im Labor entwickelt. DER DUFT GOLD DER ALCHEMIE Im Allgemeinen bedeutet Alchemie in seiner Vollendung eine Hochzeit der inneren veranlagten KĂźnste eines Menschen mit der Weisheit der Natur und SchĂśpfung. Sie ist eine von vielen MĂśglichkeiten der Umwandlung einer "bleiernen Seele" in einen „lichten Zustand des reinen Geistes“. In den Herzen der alten Alchemisten gab es die

‡™‹••Š‡‹–ǥ†ƒ••‡•‡‹Â?‡ǡ’”‹Â?ƒÂ?ÂƒÂ–Â‡Â”Â‹ÂƒÇ˛Č‚‡‹Â?‡”–”•–‘ƥČ‚ gibt. In der heutigen Vorstellung vieler Menschen wird †‹‡•‡” ”•–‘ƥ ‡‹Â?‡ ƒŽŽ—Â?ˆƒ••‡Â?†‡ ÂƒÂ–Â”Â‹ÂšÇĄ ™‡Ž…Š‡ •…ŠÚ’ferischen Ursprungs ist, genannt. Das Erkennen dieser Matrix setzt eine bedingungslose Hingabe und Liebe an das Leben und die Erde voraus. Dieses Erkennen ist eine Eigenschaft, die auf dem Weg der Wahrheit geboren werden kann.

das die Alchemie sich leichter erschlieĂ&#x;t? Erzeugt ein besonderer Duft dieses tiefe GefĂźhl der Klarheit, um damit der Wahrheit zu folgen? Herausgekommen ist ein Duft, der in jedem Moment fĂźr jeden Menschen anders riecht. Ein Duft wie ein warmer Klang, der sich in die Seele legt und eine leise Harmonie erzeugt. Poetisch wĂźrden wir sagen: ǡ    "ÇĄ IDYLLISCHEN   ÇĄ   o  JEDE SEELE STREIFEN UND FEEN SINGEND JEDEN IN DIE GEFILDE DES GROSSEN    o ǤDz

Das schreibt sich so einfach. Im Grunde ist es das auch. Es bedarf nur einer Entscheidung: Die Wahrheit sagen und danach zu leben. Diesem Unfassbaren, UnzerstĂśrbaren, Unendlichen, ewig SchĂśpferischen nahe zu sein, Â•Â…ÂŠÂƒĆĄÂ– Žƒ”Š‡‹–Ǥ ‹‡Â?ƒÂ?† Â?ƒÂ?Â? ‡• Â?‹– ‘”–‡Â? ‡”Â?Ž¥”‡Â?Ǥ Man weiĂ&#x; es oder eben nicht. Wer mit dieser inneren Klarheit geht, erfährt das wirkliche Leben. Es ist das Wunder des Lebens an sich. Doch kann diese Wahrheit duften? Duftet die Matrix? FĂźr das Cosmic Cine Filmfestival 2015 einen Duft zu entwickeln war eine Herausforderung. Manche Menschen sagen, sie kĂśnnen Gedanken riechen. FĂźr andere liegt ein Geruch in der Luft wenn sie eine Vorahnung haben und fĂźr die meisten Menschen kann weder die schĂśnste Blume noch die Sehnsucht im Winde so riechen wie die unfassbare Liebe zum Leben. Gibt es einen besonderen Duft der Alchemie? Etwas Verborgenes oder Verdecktes wie die Rezepte, Tinkturen und Verfahren der alten Weisen, durch

Das alles kann der Duft der Alchemie fĂźr den Menschen sein oder auch nicht. Aus der Sicht der Alchemie ist dieser Duft nur ein schlichtes Kleid. Wie eine fast unsichtbare Haut. Der Duft der Alchemie ist eine BerĂźhrung, die Dich entsinnt und Dir sagt, wie berauschend es ist, leer zu sein. Maria Magdalena Sange und Hubert Maria Dietrich Lichtmatrix Laboratorium MĂźnchen

27


Alle T R AI A IIL L E R der nominierten Filme in einer Playlist - hier anschauen!

29


FINDIN NG NEVERLLAND TAG / ZEIT: REGISSEUR: SPRACHE: GENRE:

DE Phantasiewelt

Wenn Träume wahr werden, fĂźhlt es sich fĂźr viele Menschen an wie ein Wunder. Was ŽƒÂ?‰‡ ‹Â? ‹•‹‘Â? —Â?† ”ƒ—Â?™‡Ž– Â?”‡‹•–‡ ™‹”† ‹”Â?Ž‹…ŠÂ?‡‹–Ǥ ‡Â?ƒ— •‘ ‡”ÚƥÂ?‡Â? ™‹” †ƒ• Festival, wie jedes Jahr mit einem Hollywood-Special auĂ&#x;er Konkurrenz, das in die Welt der Träume und Visionen entfĂźhrt. Beginn der kostenlosen Vorstellung ist um 20 Uhr. An jedem Standort stellen Moderatoren die Festivalwoche vor und entlassen die Zuschauer danach in die Geschichte von Nimmerland.

Ein Mann auf der Suche nach seiner verloren gegangenen

Â?•’‹”ƒ–‹‘Â?ƤÂ?†‡–•‹‡†‘”–™‘‡”•‹‡ƒÂ?™‡Â?‹‰•–‡Â?‡”™ƒ”tet hatte. Trotz seiner fantasievollen Ideen ist dem Theaterautor James M. Barrie (Johnny Depp) im Jahre 1903 Â?—” Â?¥Ê‹‰‡” ”ˆ‘Ž‰ Â˜Â‡Â”Â‰ĂšÂ?Â?–Ǥ ĥ „‡‡‹Â?ƪ—••– ƒ—…Š •‡‹Â? Privatleben. Immer mehr distanziert er sich von seiner Ehefrau, die er nicht in seine Fantasiewelten mitnehmen kann. Eines Tages lernt er die junge Witwe Sylvia Davies (Kate Winslet) und ihre vier SĂśhne kennen. Sylvias Umfeld, allen voran seine Ehefrau und auch Sylvias Mutter, missbilligen sein Interesse an der jungen Mutter. Dennoch freundet er sich mit ihr und ihren Kindern an. Was als zufällige Begegnung begann, wird ihr Leben fĂźr immer verändern. Die Bekanntschaft mit Sylvia und ihren Kindern entwickelt sich zu einer auĂ&#x;ergewĂśhnlichen Freundschaft voller Inspiration. Barrie verbringt viel Zeit mit den Kindern, er verkleidet sich, bringt ihnen KunststĂźcke bei und erfreut sich mit ihnen an immer neuen Geschichten, indem er Fantasie™‡Ž–‡Â?Â?‹–‘™„‘›•—Â?† Â?†‹ƒÂ?‡”Â?‘†‡”‹”ƒ–‡Â?Â‡Â”Â•Â…ÂŠÂƒĆĄÂ–Ç¤ Besonders den jungen verschlossenen Peter hat er in sein Herz geschlossen und verwendet dessen Namen fĂźr die

30

Marc Forster

‘ŽŽ›™‘‘†nj’‡…‹ƒŽČ‚ÂƒÂ—ĂŠÂ‡Â”‘Â?Â?—””‡Â?Âœ ‹–‡ŽƤ‰—” •‡‹Â?‡• Â?‡—‡Â? –ò…Â?•ǥ †ƒ• ‡”ǥ ™ƒ…Š‰‡Â?‹–œ‡Ž– †—”…Š†‹‡„‡Â?–‡—‡”Ž—•–†‡”‹Â?†‡”ǥ•…Š”‡‹„–Ǥ‘Â‡Â”Â•Â…ÂŠÂƒĆĄÂ– er schlieĂ&#x;lich die phantastische Welt „Nimmerland“ und eines der berĂźhmtesten Meisterwerke der Epoche: Peter Pan – die Geschichte eines Jungen, der niemals erwachsen wird. Zu Beginn der Proben konfrontiert Barrie die Schauspieler mit ungewĂśhnlichen Ideen. Sie sollen beispielsweise 򄇔†‹‡òŠÂ?‡ƪ‹‡‰‡Â?ÇĄÂ?‹– ‡‡Â?•’”‡…Š‡Â?‘†‡”‹‡”Â?‘•tĂźme tragen. Doch nach der anfänglichen Skepsis wird „Peter Pan“ ein voller Erfolg. Ein herzergreifender Film fĂźr die ganze Familie voller Magie und Lebensfreude, der die Entstehungsgeschichte des Klassikers „Peter Pan“ zum Leben erweckt. Ein subtil gesponnenes Märchen in Form einer melancholischen Fabel Ăźber die Freude an der Kindheit. WENN TRĂ„UME FLIEGEN LERNEN ist eine wunderbare Geschichte Ăźber die Kraft des Glaubens, der Fantasie und die Verschmelzung von Visionen und Realität. Regisseur Marc Forster schuf ein kleines Meisterwerk, das niemanden unberĂźhrt lassen dĂźrfte, denn: „Du kannst nach Nimmerland so oft Du willst, indem Du daran glaubst.“

Š Miramax, Johnny Depp, Marc Forster, Kate Winslet, and Joe Prospero on the Neverland set (Photo courtesy of Miramax)

Eintritt frei

Do, 09.04. / 21:00 Uhr

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


TAG / ZEIT:

Fr, 10.04. / 16:00 Uhr

REGISSEUR:

Sananda Kirschner

SPRACHE:

DE + ENG (UT DE)

GENRE:

Umwelt, Menschenwelt

An den Hauptstandorten München und Zürich wird Filmemacher und Pionier Sananda Kirschner persönlich anwesend sein.

‡Ž–—”ƒ—ơòŠ”—‰ Österreich. Ein Land im Herzen Europas, in dem seit Ende des 2. Weltkrieges der Frieden währt. Mit 17 Jahren gehört der junge Filmemacher Sananda Kirschner einer Generation in Österreich an, die dem Krieg nicht begegnen musste. Dennoch ist das 21. Jahrhundert immer noch eine Zeit, in der Krieg in vielen Ländern und Regionen des Planeten bittere Realität ist. Als er sich immer mehr Gedanken darüber macht, fragt er sich, welche Möglichkeiten es gibt, sich aktiv für den Weltfrieden einzusetzen. In seiner Tiroler Heimat wird er schließlich fündig: Hier gibt es seit einem Jahrzehnt ein internationales MasterProgramm in dem es intensiv um Friedensarbeit geht. In

•„”—… –”‡ơ‡ •‹…Š ‡•…Š‡ ƒ—• ƒŽŽ‡”‡Ž–ǡ †‹‡ •‹…Š von der Vision des Friedens gerufen fühlen. Sie studieren Menschenrechte, Völkerverständigung und Frieden, um später einmal als Friedensarbeiter in die Welt zu gehen. Dabei bekommen sie nicht nur theoretische Inhalte vermittelt, sondern sie werden auch ganz praktisch und hautnah auf ihren Einsatz in Krisengebieten vorberei–‡–Ǥ‹‡‡Ž–—”ƒ—ơòŠ”—‰ ƒ—ˆ†‡ Cosmic Cine Filmfestival führt den Zuschauer in die grundlegenden Inhalte zum Verständnis von Frieden und in das speziell konzipierte praktische Programm des Innsbrucker „Master Program for Peace Studies“ ein.

www.native-spirit.at Von den Übungsplätzen des Roten Kreuzes, wo lebensrettende Maßnahmen erlernt werden, über die Schauplätze im Tiroler Gebirge, die als Kulisse für eine simulierte UNO-Mission dienen, bis hin zu indigenen Techniken und spirituellem Wissen, mit deren Hilfe die Verbindung mit der Natur wieder aufgebaut wird, begleitet der Film die Studentinnen und Studenten auf ihrem Weg, wie sie ”‹‡†‡‡”ˆƒŠ”‡—†‹•‹…Š•‡Ž„•–Ƥ†‡Ǥ Ein Film für die ganze Familie; für jeden, der Frieden sucht —†Ƥ†‡Ú…Š–‡ǡƒ„‡”ƒ—…Šˆò”–—†‡–‡ǡ†‹‡•‹…Š˜‘ diesem innovativen Studiengang inspiriert fühlen.

31


DIE SUCHE NACH DEM MASTERPLAN

TAG / ZEIT: REGISSEUR/IN: SPRACHE: GENRE:

Fr, 10.04. / 18:30 Uhr Ruediger Dahlke & Rita Fasel DE Menschenwelt, Anderswelt

Ruediger Dahlke wird in MĂźnchen persĂśnlich anwesend sein. Rita Fasel und Ruediger Dahlke werden in ZĂźrich Rede und Antwort stehen.

Schweizpremiere Bevor man ein Spiel spielt, muss man sich zuerst mit den Regeln vertraut machen. Das Leben ist so ein Spiel. Auch hier gibt es klare Regeln und Gesetze. Doch die wenigsten kennen sie.

Â? †‡” ’‹‡ŽƤŽÂ? ÇŚ ‘Â?—Â?‡Â?–ƒ–‹‘Â?     SETZE – DIE SUCHE NACH DEM MASTERPLAN geht der bekannte Arzt, Autor und Redner Ruediger Dahlke diesen Spielregeln des Lebens auf den Grund und erforscht deren Kernthemen Polarität, Resonanz und Bewusstsein. Tatsächlich kann das Leben nur gelingen, wenn vor allem die Gesetze der Polarität und Resonanz verinnerlicht worden sind. Dr. Ruediger Dahlke begibt sich gemeinsam mit Experten auf Spurensuche in die mystische Vergangenheit des Altertums als auch auf Expedition in die Welt der modernen Wissenschaft. Dabei geht er essentiellen Lebensfragen nach: Ist in unserem Universum mĂśglicherweise Alles mit Allem verbunden wie in einer lebendigen Matrix? Welche Rolle spielt der menschliche Geist, das menschliche ‡™—••–•‡‹Â?ÇŤ‡Ž…Š‡ ‹Â?™‡‹•‡ƒ—ˆ†‹‡•‡Š‡•‡ƤÂ?†‡Â?™‹” in den geheimnisvollen Schriften antiker Gelehrter und in der heutigen Wissenschaft des 21. Jahrhunderts? Gibt es einen Zusammenhang zwischen unserer inneren und der

32

™™™Ǥ†ƒŠŽÂ?‡nj†‡”ƤŽÂ?Ǥ†‡ ¥—ʇ”‡Â?‡Ž–ǍÂ?†™‡Ž…Š‡Â?‹Â?ƪ—••Šƒ„‡Â?™‹”Â†ÂƒÂ”ÂƒÂ—ÂˆÇŤ ‡” ‹ŽÂ? ‡”ÚƥÂ?‡– †‡Â? —•…Šƒ—‡” †‹‡ ډŽ‹…ŠÂ?‡‹–ǥ •‹…Š 򄇔 †‹‡ŠƒÂ?…‡ †‡• ‹–‡”Ž‡„‡Â?• œ— ÚƥÂ?‡Â? —Â?† •‘ †‡Â? eigenen Leben eine ungleich tiefere Basis zu geben. Er illustriert die Schicksalsgesetze und ihr Wirken an der Lebens- und Heilungsgeschichte einer bemerkenswerten Patientin. Diese ist in einem, aus Sicht der reinen Schulmedizin, aussichtslosen Stadium an Krebs erkrankt. Sie begegnet der Chance ihres Lebens und macht sich auf den Weg zu sich selbst und der eigenen inneren Heilerin auf. Namhafte Experten wie Neurobiologe Prof. Dr. Gerald HĂźther, Prof. Dr. Raimund Jakesz, Leiter der klinischen Abteilung fĂźr Allgemeinchirurgie an der Universitätsklinik fĂźr Chirurgie Wien und Experte fĂźr Brustkrebserkrankungen sowie der bekannte Heiler Martin Weber sprechen im Film Ăźber ihre Erfahrungen und Erkenntnisse. In der ‡”ƤŽÂ?—Â?‰ „ƒ•‹‡”‡Â?† ƒ—ˆ •‡‹Â?‡Â? ‡•–•‡ŽŽ‡” ǡ‹‡…Š‹…Â?salsgesetze“ lässt Dr. Ruediger Dahlke den Zuschauer sein gesammeltes Wissen hautnah erleben und die Welt vĂśllig neu entdecken. Eine faszinierende Dokumentation zu den Grundprinzipien des Lebens, die zu einem neuen Weltbild fĂźhren kann.

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


TAG / ZEIT:

Fr, 10.04. / 21:00 Uhr

REGISSEURIN:

Sylvie Rokab

SPRACHE:

ENG (UT DE)

GENRE:

Deutschlandpremiere Soweit wir bislang wissen, sehen oder reisen konnten, bringt nur unser Planet Leben hervor. Unter allen Arten auf diesem Planet Erde ist unsere vielleicht die begabteste. Aber haben unsere Fähigkeiten uns zu weit von dem was uns nährt, stĂźtzt und Leben fĂśrdert entfernt? Die mehrfach preisgekrĂśnte Dokumentation LOVE THY NATURE, gesprochen von Hollywoodschauspieler Liam Neeson, entfĂźhrt in eine Welt, die natĂźrlicher nicht sein kĂśnnte und vielen dennoch fremd geworden ist. Der Film lässt den Zuschauer in die SchĂśnheit und Intimität unserer Natur eintauchen und zeigt auf beinah hypnotische und kunstvolle Weise, wie diese uns fast schon mĂźtterlich nährt. Neeson ist dabei die Stimme von Homo Sapiens, unserer Menschengemeinschaft, die in den letzten paar Tausend Jahren immer mehr zu dem Glauben gekommen ist, dass wir von der Natur getrennt sind. Hier der Mensch – da die Natur. Dass unsere Spezies mit in den Kreislauf der Erde gehĂśrt und kein FremdkĂśrper ist, scheint fĂźr manche im Zuge der UmweltzerstĂśrungen unvorstellbar. Dieser Glaubenssatz hat dazu gefĂźhrt, dass wir es fast geÂ•Â…ÂŠÂƒĆĄÂ–Šƒ„‡Â?ÇĄ‹ŽŽ‹ƒ”†‡Â? ƒŠ”‡ƒÂ?˜‘Ž—–‹‘Â?œ—Â?”Ž‹‡‰‡Â? zu bringen, indem unzählige Tierarten ausgerottet wurden und dadurch auch das Ăœberleben der menschlichen Rasse auf dem Planeten Erde gefährdet ist.

‹‡”™‡Ž–ǥĆŞÂƒÂ?œ‡Â?™‡Ž– Mit Liam Neeson als die Stimme der Sapiens

www.lovethynature.com ‘…Š‡•‰‹„– ‘ƥÂ?—Â?‰ǥ†ƒ••†‡”œ‡‹–‡‹Â?‡ò…Â?˜‡”„‹Â?†—Â?‰ †‡”‡Â?•…Š‡Â?ƒÂ?†‹‡ƒ–—”Â•Â–ÂƒÂ–Â–Ć¤Â?†‡–Ǥ  zeigt genau dies auf: eine neue Ă„ra der Verbindung mit der Umwelt und Natur ist der SchlĂźssel, um unsere Art zu erhalten. Eine Zeit beginnt, wo unsere Herzen und unser Verstand durch die Wunder der Natur inspiriert werden. Eine neue Wissenschaft, Biomimikry oder Bionik genannt, zeichnet eine Zukunft, die uns von der Natur und ihrer genialen Evolution lernen lässt. Ein neues Technikzeitalter Â?‹–ˆƒÂ?–ƒ•–‹•…Š‡Â?”ƤÂ?†—Â?‰‡Â?˜‘Â? Â?‰‡Â?‹‡—”‡Â?ÇĄ”…Š‹–‡Â?ten und Designern, das sich an der Expertise der Natur orientiert, steht uns bevor. Ein Paradigmenwechsel der ‡Â?•…ŠŠ‡‹–•‰‡•…Š‹…Š–‡Ǥ Â? ‡”‡‹…Š †‡” ‡†‹œ‹Â? ƤÂ?†‡Â? immer mehr Ă„rzte derzeit neue Hinweise darauf, wie die Natur unseren KĂśrper erhalten und heilen kann. Experten haben entdeckt, dass allein nur der Aufenthalt in der Natur Heilung, emotionale Stabilität, Verbindung und sogar die mentale Gesundheit von Kindern fĂśrdern kann. Die Reise der Menschheit geht in eine neue Richtung: unsere zurĂźckgewonnene Verbindung zur Natur wird uns einen Sinn fĂźr Bedeutsamkeit und Wunder schenken und uns im tiefsten Herzen darin berĂźhren was es heiĂ&#x;t, ein Mensch zu sein. Der Film gibt einen Vorgeschmack welches Potenzial in Zukunft freigelegt werden wird. Das —Â?†‡”†‡•‡„‡Â?•—Â?††‡”‡Â?•…ŠŠ‡‹–‹•–‰”‡‹Ć&#x;ƒ”Â?ƒŠǤ

33


TAG / ZEIT:

Frazer Bailey

SPRACHE:

ENG (UT DE)

GENRE:

Deutschlandpremiere

Sa, 11.04. / 11:00 Uhr

REGISSEUR:

Menschenwelt

Impulsgeberin, Autorin und Speakerin Vivian Dittmar ("Gefühle & Emotionen" / Bethe-Change Stiftung Deutschland) wird in München und Zürich persönlich anwesend sein und die Fragen des Publikums beantworten. Mehr zu Vivian Dittmar auf Seite 73

Stress im Büro und Ärger im Privatleben schlägt uns auf den Magen, wir schlafen schlecht und fühlen uns unwohl. Wenn der Stress länger anhält sinkt unsere Stimmung auf den Tiefpunkt und nach einer Weile entwickeln wir Krankheitssymptome, die chronisch werden. Viele Menschen wissen inzwischen, dass das mentale und emotionale ”Ž‡„‡ ‡‹‡ •–ƒ”‡ ‹ƪ—•• ƒ—ˆ —•‡”‡ ‡•—†Š‡‹– —†—•‡”‘ŠŽ„‡Ƥ†‡Šƒ–Ǥ‘…Š™‹‡‰‡ƒ—‘–‹‘‡ —† ‡ˆòŠŽ‡ †‡ ‡•…Š‡ „‡‡‹ƪ—••‡ǡ ‹•– †‡ ‡‹•–‡ unbekannt. Der Film ǧ  klärt auf und entschlüsselt die unbändige Kraft, die sich in diesem Wissensfeld verbirgt. Gefühle können Fülle, inneren und äußeren Frieden, Langlebigkeit und liebevolle Beziehungen bescheren. Sie lassen Verbindung zu anderen Menschen zu und sind das wertvollste was unsere menschliche Spezies zu bieten hat. Doch vorab gilt es zu lernen, wie man mit seinen Gefühlen und Emotionen umgeht. Wozu sind sie da, wie setze ich sie ein und was wollen sie mir zeigen? Immer mehr Menschen merken, dass ungelebte Gefühle auf einmal herausbrechen. Sie fragen sich: wie gehe ich mit den festgehaltenen Emotionen vergangener Jahre um?

www.e-motionthemovie.com die durch emotionalen Ballast entstanden sind. Diese Emotionen sind jedoch lediglich eine Aufzeichnung der Vergangenheit – im Körper gespeichert und unbearbeitet. So glaubt der Körper stetig, in der Situation von damals gefangen zu sein. Das Unterbewusstsein reagiert darauf mit Stress und so steigt zum Beispiel die Herzfrequenz an und das Immunsystem streikt: wir werden krank. Doch es gibt Lösungen für dieses Dilemma in Form von Techniken, die es möglich machen, die Emotionen aus dem Körper zu befreien. Dabei spielt auch die Ernährung keine unwesentliche Rolle. Die Farben von Früchten zeigen uns beispielsweise bei welcher Blockade sie helfen möchten, so der Ernährungsexperte Don Tolman im Film. Ziel ist es letztendlich durch Klärung der Emotionen wieder an den Punkt zu kommen, dass der Mensch vollkommen befreit leben kann und Klarheit erlangt – Klarheit über seinen Lebenszweck und sein Wesen. Der bewusste Mensch, der seine Emotionen aus der Vergangenheit geklärt und bereinigt hat, kommt nach und nach in einen Zustand des Seins. Er erkennt sich. Das Potenzial dieser Menschheit ist unermesslich.

†‡‘—‡–ƒ”ƤŽ‘‡™‡Ž–™‡‹–‡š’‡”–‡ƒ—• dem Bereich Wissenschaft, Gesundheit, Mentaltraining und Coaching zu Wort. Der Neurowissenschaftler Dr. Joe Dispenza und Robert G. Smith, Begründer des faster EFT, sowie Don Tolman, Ernährungswissenschaftler und Autor, als auch spirituelle Lehrer wie Neale Donald Walsch berichten von ihren Erkenntnissen. Sie alle führen dem Zuschauer vor Augen, dass die Gefühle der Schlüssel zu einem glücklichen Leben sind. Ein Großteil der körperlichen Schmerzen kommt nach Meinung der Experten von festgehaltenen Emotionen,

34

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


TAG / ZEIT: REGISSEUR: SPRACHE: GENRE:

Sa, 11.04. / 13:30 Uhr Christoph Oliver Strunck DE Menschenwelt

Filmemacher und Regisseur Christoph Oliver Strunck und Hauptdarsteller Jens Eisenkrämer werden in München und Zürich persönlich anwesend sein.

Schweizpremiere Alles ist längst vergangen und doch ist es wert die Geschichte von Anfang an zu erzählen. Der Film MEINE INNERE STIMME von Regisseur Christoph Oliver Strunck dokumentiert den Weg von Extremkletterer Jens Eisenkrämer, der seinen Traum um alles in der Welt verwirklichen will. Er begleitet ihn hautnah durch Höhen und Tiefen „‹• ƒ• ‹‡ŽǤ ƒ—•‡† ‡•…Š‡ Ƥ‡„‡”–‡ „‡‹ ‰”‘釐 Finale mit, als Jens den Friedberger Adolfsturm emporklettert. Doch was bis zu diesem Moment geschah ist noch viel spannender... Im Film bekommen wir Antworten darauf was passiert, wenn ich bedingungslos meinem Traum folge und was passiert, wenn mein Ehrgeiz die Führung übernimmt. Was ist Erfolg und was ist Misserfolg? Nur mit den Fingerkuppen hält sich Kletterfanat Jens an einer kleinen Felskuppe fest, jeden Moment könnte er abstürzen, der Schweiß rinnt ihm von der Stirn und sein Gesicht ist schmerzverzerrt. Warum macht ein Mensch das? Was ist sein Antrieb? Wo sind die Grenzen und was geht in ihm vor? Was hat er davon? Wie kam es dazu? Und was hat das mit mir bzw. jedem einzelnen Besucher im Saal zu tun?

www.my-inner-voice-movie.com Wenn die Zuschauer im Kino den jungen Kletterer Jens Eisenkrämer und ehemaligen Zahntechniker, der seine Leidenschaft fürs Klettern entdeckt hat, beobachten sind viele Fragen in den Gesichtern abzulesen. Eines ist dabei klar, kalt lässt der Film niemanden. Der ein oder andere ‡”‡– •‹…Š •‡Ž„•–ǡ Ƥ‡„‡”– ‹–ǡ ‡’Ƥ†‡– „Ž‡Š—‰ oder entwickelt Verständnis – kaum einer nimmt aus diesem Film nichts für sich selbst mit. Viele Menschen haben Träume und Ziele, vielleicht das ein oder andere das hoch gesteckt ist oder noch fern. Für den Filmemacher Christoph Oliver Strunck ist der Turm, den Jens Eisenkrämer im Film zu erklimmen versucht, ein Symbol für etwas das wir alle in unserem Leben suchen. „Ich wollte die Geschichte eines leidenschaftsgetriebenen Menschen erzählen“, sagt der junge Filmemacher zu seinem Werk. „Entstanden sind 72 Minuten voller Spannung und Emotion, voller Freundschaft und Liebe – zur Natur, zur Freiheit und zum Leben an sich.“

35


TAG / ZEIT:

Sa, 11.04. / 16:00 Uhr

REGISSEUR:

Stephan Petrowitsch

SPRACHE: GENRE:

DE Anderswelt

Filmemacher Stephan Petrowitsch wird in MĂźnchen und ZĂźrich persĂśnlich anwesend sein.

Â‡ÂŽÂ–Â—Â”ÂƒÂ—ĆĄĂ˛ÂŠÂ”Â—Â?‰ Seit Jahrtausenden sucht der Mensch nach der Quelle ‡™‹‰‡” ‡•—Â?†Š‡‹–—Â?†—Â?‡”•…ŠÚ’ƪ‹…Š‡”Â?‡”‰‹‡Ǥ •–†‡” "Jungbrunnen" nur ein Wunsch, oder gibt es tatsächlich die MĂśglichkeit, diesem Ziel näher zu kommen? Was ist die Lebenskraft, die fĂźr dauerhafte Gesundheit sorgt oder bei Burnout zum erliegen kommt? ‹‡ ‡„‡Â?•Â?”ƒˆ– ‹•– ‡‹Â? ›•–‡”‹—Â? Č‚ Â?ƒ—Â? ‰”‡‹Ć&#x;ƒ” —Â?† †‘…Š‘ƥ‡Â?•‹…Š–Ž‹…ŠǤ‹‡•‘ŽŽ‹Â?†‡”ƒ‰‡•‡‹Â?ÇĄÂ?ڔ’‡”Ž‹…Š‡ǥ psychische und seelische Wunden zu heilen. Wird die Lebenskraft dynamisch, so bekommt sie ein Eigenleben, sie wird zur "Kundalini-Kraft". Dieser Name stammt aus Indien, aber die Lebenskraft ist in allen Kulturen bekannt. In China nennt man sie Chi, in Japan Ki und in Indien Prana. In der Medizin sprach man einst von Vis Vitalis und Christen sprechen von Feuer und Geist. ‹‡ ‡Ž–’”‡Â?‹‡”‡ †‡• ‘Â?—Â?‡Â?Â–ÂƒÂ”Ć¤ÂŽÂ?•   LEBENSKRAFT geht dieser Ur-Energie auf den Grund. Der Energie, die uns ins Leben bringt, die uns nährt und durch die Herausforderungen des Lebens begleitet. Was fĂźr eine Kraft ist es, die unseren komplexen Organismus auch in Extremsituationen am Leben erhält? Ist es mĂśglich, diese Energie auch in unser alltägliches Leben stetig zu integrieren? Ist es mĂśglich, Ăźber so viel Lebenskraft zu verfĂźgen, dass man keine MĂźdigkeit und Energielosigkeit mehr kennt? Ăœber die Jahre der menschlichen Entwicklung haben wir uns an den Glauben gewĂśhnt, dass die Entfaltung des ganzen Potenzials dieser Kraft lange Zeit in Anspruch nehmen kann – manchmal Jahrzehnte oder viele Leben – und nur wenigen vorbehalten ist. Manche Menschen wissen gar nichts von dieser Kraft, die ihre Aktivität erhĂśhen kann. Doch ist Wissen meist nichts Geheimes, sondern fĂźr den zugänglich der danach fragt. Oft ist es so, dass die richtige Frage nicht gestellt wird. Der Mensch

www.wunder-der-lebenskraft.de konzentriert sich auf die Beseitigung von Symptomen und Auswirkungen, statt nach der Ursache zu forschen. So ist Leid und Schmerz fĂźr die meisten Menschen der grĂśĂ&#x;te, manchmal sogar der einzige AuslĂśser fĂźr den Wunsch nach Veränderung. Der Film von Regisseur Stephan Petrowitsch nimmt den Zuschauer auf eine Erfahrungsreise mit, die er durch die Arbeit vor und an dem Film selbst durchlaufen hat. Ständige grippale Infekte und MĂźdigkeit sowie Energielosigkeit waren Ăźber 40 Jahre lang seine Begleiter. Nachdem die westliche Medizin ihm keine Antwort liefert, wendet sich Stephan der Ganzheitsmedizin, asiatischen Kampfsporttraditionen, den spirituellen Philosophien und Praktiken Indiens und somit schlieĂ&#x;lich der Lebenskraft als Ur-Quelle der Gesundheit zu. Sein Ziel, die Lebenskraft innerhalb kurzer Zeit zu aktivieren und so zu dauerhafter Vitalität und Gesundheit zu gelan‰‡Â?ÇĄ •…Š‡‹Â?– ‹Â? ‰”‡‹Ć&#x;ƒ”‡” ¥Š‡Ǥ Â? ‹ŽÂ? †‡Â?‘Â?•–”‹‡”‡Â? Heiler, Heilige und Schamanen Wege, einen Anstieg der Lebenskraft innerhalb kĂźrzester Zeit zu bewirken. Unser inneres Feuer ermĂśglicht dabei ungewĂśhnliche Bewusstseinserfahrungen, die unser ganzes Leben positiv verändern. FĂźr jeden ist es mĂśglich die TĂźr zu seinem hĂśchsten Potenzial an Gesundheit, Lebenskraft und Lebensfreude œ—ÚƥÂ?‡Â?Ǥ‹Â?ˆƒ•œ‹Â?‹‡”‡Â?†‡” ‹ŽÂ?򄇔†‹‡—Â?•‹Â?Â?‡™‘Šnende (SchĂśpfer-) Kraft und eine Reise zur Heilung der Seele.

37


TAG / ZEIT: REGISSEUR/IN: SPRACHE: GENRE:

Sa, 11.04. / 18:30 Uhr Toni Harman & Alex Wakeford DE Menschenwelt Verleger Christian Strasser wird in MĂźnchen und ZĂźrich persĂśnlich anwesend sein.

Deutschlandpremiere Verändert die Art und Weise wie Kinder heute zur Welt kommen die Zukunft der Menschheit? Die preisgekrĂśnte Dokumentation MICROBIRTH erforscht den Geburtsvorgang in einer vĂśllig neuen Weise: durch die Linse eines Mikroskops. ‡Ž…Š‡Â? ‹Â?ƪ—•• Šƒ„‡Â? ‹Â?”‘nj‡„‡™‡•‡Â? ƒ—ˆ †‹‡ Menschheit und die Geburt? Wussten Sie, dass in jedem von uns ein eigenes Ă–kosystem an Kleinstlebewesen lebt? Und tragen diese Mikro-Lebewesen, wie sie vor allem auf der Haut, im Darm und auf der Zunge des Menschen existieren, zu unserer Gesundheit und unserem ‘ŠŽ„‡ƤÂ?†‡Â?„‡‹Ǎ‘”ƒŽŽ‡Â?‹Â?‡œ—‰ƒ—ˆ†‹‡œ—Â?‡ŠÂ?‡Â?den chronischen Zivilisationskrankheiten wie Allergien, Asthma, Diabetes, Fettleibigkeit, ZĂśliakie, Herzkreislauferkrankungen, mentale GesundheitsstĂśrungen und einige Krebsarten werfen Wissenschaftler derzeit einen genaueren Blick auf diese kleinen Lebewesen im KĂśrper eines Menschen. Mehr und mehr Fachleute sind davon Ăźberzeugt, dass ein SchlĂźssel zu lebenslanger Gesundheit an einer Stelle liegen kĂśnnte, wo ihn niemand vermutet hätte: im Augenblick der menschlichen Geburt. Durch den natĂźrlichen

‡„—”–•˜‘”‰ƒÂ?‰ ™‹”† ‘ƥ‡Â?„ƒ” †ƒ• …Š—–œ•…Š‹Ž† —Â?•‡”‡•

38

www.scorpio-verlag.de | www.microbirth.com Immunsystems geprägt. Moderne Geburtsmethoden wie Kaiserschnitt und der immer stärkere Einsatz von Antibio–‹Â?ƒ•…Š‡‹Â?‡Â?Œ‡†‘…Š†‡Â?—Ć&#x;ƒ—†‡•‰‡•—Â?†‡Â?„ƒÂ?–‡”‹‡Žlen Ă–kosystems zu stĂśren, das wir brauchen, um gegen Krankheiten geschĂźtzt zu sein. Wissenschaftler schätzen, dass wir bereits ein Drittel der Vielfalt unserer Mikroorganismen verloren haben. Doch welche Auswirkungen hat das? Was, wenn diese Mikro-Lebewesen auch unser Leben „‡‡‹Â?ƪ—••‡Â? —Â?† œ™ƒ” •…Š‘Â? ˜‘Â? ‡„—”– ƒÂ?ÇŤ ‡”‡‹–• ‹Â? Geburtskanal wird das noch untrainierte Immunsystem des Kindes mit dem „Bakteriencocktail“ der Mutter in Kontakt gebracht und später bei dem ersten Hautkontakt und der Aufnahme von Muttermilch wird diese Erstbesiedlung mit Mikroben noch intensiviert. Wie wir geboren ™‡”†‡Â?„‡‡‹Â?ƪ—••–—Â?•ƒÂ?•…Š‡‹Â?‡Â?†Ž‡„‡Â?•ŽƒÂ?‰Ǥ Die Dokumentation von Toni Harman und Alex Wakeford, einem britischen Filmemacherpaar, beleuchtet „das Wunder des Lebens“ auf eine mikrokosmische Art und Weise. Eine faszinierende Reise in eine unbekannte Welt von Lebewesen, die schon seit Anbeginn der Zeit die Erde bevĂślkern.

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


TAG / ZEIT: REGISSEUR: SPRACHE: GENRE:

Sa, 11.04. / 21:00 Uhr Mark Krigbaum DE Menschenwelt, Umwelt

Verleger Christian Strasser wird in MĂźnchen und ZĂźrich persĂśnlich anwesend sein.

Deutschlandpremiere

www.trinity-verlag.de | www.deathmakeslifepossible.com

Mehr und mehr Menschen entdecken eine profunde Wahrheit: Sobald wir unsere Angst vor dem Sterben loslassen, ‡”ÚƥÂ?‡–•‹…Š†‹‡ډŽ‹…ŠÂ?‡‹–ƒ—ˆ‡‹Â?Â‡Â”ÂˆĂ˛ÂŽÂŽÂ–Â‡Â”Â‡Â•‡„‡Â?‹Â? Hier und Jetzt. In dieser preisgekrĂśnten Dokumentation begibt sich die amerikanische Anthropologin Dr. Marilyn Schlitz auf eine spannende Reise zu renommierten Wissenschaftlern, spirituellen Lehrern, Gesundheitsexperten und Menschen mit Nahtod-Erfahrungen. Das ultimative Mysterium, das auf jeden von uns wartet, wandelt sich so von einem Tabuthema zu einer Quelle von Frieden, Zuversicht, MitgefĂźhl und tiefer menschlicher Verbindung.

Die Europapremiere von DEATH MAKES LIFE POSSIBLE von Mark Krigbaum zeigt, wie verschiedene Kulturen mit dem Tod und der Angst vor ihm umgehen. Inspiriert durch ihre eigene Nahtoderfahrung als Jugendliche, untersucht die Kultur-Anthropologin und Wissenschaftlerin Marilyn Schlitz im Film die Mysterien des Lebens und des Todes aus verschiedenen Perspektiven und weltweiten Traditionen. Was, wenn der Tod nicht das Gegenstßck zum Leben sondern der Gegenpol zur Geburt ist? Was, wenn wir sterben und in eine neue Welt geboren werden – dem Kreislauf des Lebens entsprechend?

WIE DIE AUSEINANDERSETZUNG MIT DEM TOD EIN ERFĂœLLTES LEBEN ERMĂ–GLICHT

Interviews mit Experten fßr mentale Gesundheit, aus dem Bereich Spiritualität, Kultur und Wissenschaft wie Deepak Chopra, Rupert Sheldrake, Yassir Chadly, Dr. Michael Bernard Beckwith und Dr. Jim Tucker ergrßnden die Bedeutung des Todes fßr das Leben und wie wir mit der Angst davor umgehen kÜnnen. Die Experteninterviews sind verknßpft mit den persÜnlichen Geschichten und Nahtoderfahrungen. Ein Film, der tief berßhrt und die Ganzheit des Lebens erfasst.

Der Tod wird von den meisten Menschen gefĂźrchtet und wir denken nicht gerne Ăźber ihn nach. Aber ist es mĂśglich, dem Tod ins Auge zu blicken und dadurch tatsächlich inspiriert zu werden? Schenkt der Tod Impulse unser Leben in grĂśĂ&#x;erer FĂźlle zu leben? Wenn wir den Prozess des Sterbens ergrĂźnden kann Wertschätzung und ein grĂśĂ&#x;eres Verständnis fĂźr das Leben entstehen.

Dr. Marilyn Schlitz & Deepak Chopra

39


TAG / ZEIT: REGISSEUR: SPRACHE: GENRE:

S0, 12.04. / 11:00 Uhr Ward Serrill DE Anderswelt, Phantasiewelt

Klangheiler Tom Kenyon und Judi Sion werden in München und Zürich persönlich anwesend sein.

Deutschlandpremiere

www.koha-verlag.de | www.songofthenewearth.com

‘Œ—‰‡ǡŠ‘ơ—‰•˜‘ŽŽ‡ƒ…Š™—…Š•—•‹‡”‹ƒ•ŠǦ ville zum international gefeierten Klang-Alchemisten: Die Europapremiere des Filmes SONG OF THE NEW EARTH zeichnet die transformative Lebensreise des bekannten Klangheilers, Psychotherapeuten und modernen Mystikers Tom Kenyon nach. Der preisgekrönte Produzent und Regisseur Ward Serrill begleitet Kenyon auf seinen Reisen von den Höhlen Südfrankreichs über die Konzerthallen Wiens bis zu den schneebedeckten Gipfeln Tibets. SONG OF THE NEW EARTH ist ein Fest für Augen und Ohren. Und ein sehr persönliches Porträt eines Mannes, der sich nicht nur der eigenen Heilung, sondern auch der Heilung dieses kostbaren Planeten verschrieben hat: unserer Erde. Tom Kenyons besondere Gabe, durch seine außergewöhnliche Stimme heilende Klänge zu erzeugen, vermittelt selbst per Film eine einzigartige Erfahrung. Tom Kenyon, gesegnet mit einer Stimme von fast vier Oktaven, wurde durch die plötzliche Erfahrung außerirdischer Bewusstseinszustände geweckt. Auf dem Weg zu verstehen was mit ihm passiert, lernte er den tibeta-

nischen Buddhismus, Yoga, das mystische Christentum, Schamanismus, Taoismus und die ägyptische Alchemie kennen. Aber dies alleine gab ihm nicht genügend Antworten auf die Frage nach seinen außergewöhnlichen Wahrnehmungen und so wendet er sich desweiteren der Neurophysiologie und Psychologie zu. Durch jahrelange Forschung über Musik im Universum fand Tom schlussendlich heraus, dass Klänge Zustände des Gehirns verändern können. Seine außergewöhnliche Stimme hat ihn weltweit bekannt gemacht. Seine Forschungsergebnisse, seine Erkenntnis und sein Wissen lässt er nun in diesem ‹Žœ—•ƒ‡ƪ‹‡é‡Ǥ SONG OF THE NEW EARTH zeigt nicht nur Tom Kenyons außergewöhnliche Reise, sondern ermöglicht auch ein unvergessliches Klangerlebnis. Unabhängig von Religion oder Glaubenssystem informiert, inspiriert und gibt der Film die Möglichkeit zu erfahren, wie Klang und Musik eine machtvolle Medizin für die Welt von morgen sein kann.

Tom Kenyon & Judi Sion

41


TAG / ZEIT: REGISSEURIN: SPRACHE: GENRE:

Schweizpremiere

So, 12.04. / 13:30 Uhr Clara Bellar DE + ENG + FRZ (UT DE) Menschenwelt

Lehrerin Karen Kern wird in München persönlich anwesend sein. Bruno und Doris Gantenbein von Unschooling werden in Zürich persönlich anwesend sein. Die Autorin des Buches "Schulfrei" Stefanie Mohsennia wird in Bad Godesberg persönlich anwesend sein.

Was wäre, wenn wir uns dafür entscheiden, unsere Kinder nicht zu beschulen... Der Film BEING AND BECOMING erkundet das Konzept und den Weg, Kinder nicht zu unterrichten, sondern ihnen zu vertrauen und sie frei das lernen zu lassen, wovon sie begeistert sind – und zeigt dies zum ersten Mal auf der Kino-Leinwand. Am Anfang steht die Frage: Was wäre, wenn wir uns dafür entscheiden, unsere Kinder nicht zu beschulen? Die Entdeckungsreise der Filmemacherin Clara Bellar führt den Zuschauer durch die USA, durch Deutschland (wo es nicht erlaubt ist, ohne Schule zu lernen), Frankreich und Großbritannien. Dieser Film erforscht das angeborene Bedürfnis zu lernen und zeigt ganz neue Aspekte dieses Themas. Ist es wahr, dass Kinder in der Schule oft nur das lernen, was für die nächste Klassenarbeit gefragt ist, und den –‘ơ†ƒ•‘ˆ‘”–˜‡”‰‡••‡ǫ ƒǤ‹‡˜‡”‰‡••‡ƒ…ŠƒŽ sogar, dass Lernen Spaß macht und wissen mehr von ‹Š”‡ ‡Ƥœ‹–‡ ƒŽ• ˜‘ ‹Š”‡ ƒŽ‡–‡Ǥ ‘…Š ™‹‡ Únen wir dies ändern? Manche Kinder lernen schneller und nachhaltiger, wenn sie Dinge ausprobieren. Dies begründet

www.etreetdevenir.com ƒ—ˆ†‡”˜‘‡ˆ‘”’¡†ƒ‰‘‰‡™‹‡ǤǤ‡‹ŽŽ„‡‡‹ƪ—••–‡ Idee, dass Kinder sich von Natur aus für Wissen und Fertigkeiten interessieren – ohne zielgerichtete Anleitung, aber – wenn gewünscht – mit Hilfestellung von Erwachsenen. Ist unser Schulsystem also noch zeitgemäß? „...ein bedenkenswerter und ermutigender Film. Ein Film, der an die Kraft jedes Menschen glaubt und das Prinzip Schule trotz aller Demokratisierungsbemühungen als autoritäre Erziehungsanstalt benennt, die einfach nicht zu jedem Individuum passt. Besonders, wenn die postkapitalistische Welt zukünftig eher improvisationsfähige Kommunikationstalente als funktionierende Karriereristen braucht.“ Tagesspiegel "Ein Anschlag auf alle gängigen Vorstellungen von Lernen und Bildung! Absolut sehenswert sowohl für Lehrer als auch für Eltern, es sei denn, Sie wollen sich um keinen Preis beunruhigen lassen oder gar sich selbst in Frage stellen müssen." Bernard Collot, Grundschullehrer

Karen Kern

Stefanie Mohsennia

44

Bruno & Doris Gantenbein

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


TAG / ZEIT: REGISSEUR: SPRACHE: GENRE:

Schweizpremiere

So, 12.04. / 16:00 Uhr Andreas Ewels DE ‹‡”™‡Ž–ǥĆŞÂƒÂ?œ‡Â?™‡Ž–

Regisseur Andreas Ewels vom ZDF wird in Mßnchen persÜnlich anwesend sein. Kameramann Norbert Porta wird in Bad Godesberg persÜnlich anwesend sein. Alexandra Svendsen – ZDF Redakteurin – wird in Zßrich persÜnlich anwesend sein.

Der Mainzer Lerchenberg: Sitz des ZDF, einer der grĂśĂ&#x;ten Sendeanstalten Europas. Doch neben, unter und Ăźber dem „menschlichen Gewusel“ bevĂślkern auch unzählige tierische Zeitgenossen den Lerchenberg. Davon zeugt die mehrfach preisgekrĂśnte Naturdokumentation ABENTEUER LERCHENBERG, ein bildgewaltiger ‹ŽÂ? ‡‹Â?‡• ÍœÍ˜ÇŚÂ?ڒƤ‰‡Â? ‡ƒÂ?•ǥ †ƒ• œ™‡‹ ƒŠ”‡ ŽƒÂ?‰ ehrenamtlich in seiner Freizeit zusammen mit Top-NaturƤŽÂ?‡”Â?†‹‡ ‡•…Š‡ŠÂ?‹••‡†‹”‡Â?–˜‘”†‡” ÂƒÂ—Â•Â–Ă˛Â”Â‡‰‡ƤŽÂ?– hat. Informativ und fast poetisch lernen wir, die Natur im direkten Umfeld des Lerchenberg, Heimat des ZDF, wertzuschätzen und zu lieben. Der Lerchenberg steht dabei als Symbol fĂźr alle Lebensräume, in denen Mensch und Tier eng beieinander leben und sich doch nur selten bewusst wahrnehmen.

www.abenteuer-lerchenberg.de Auch Dachse, Hasen, Hamster, Gartenschläfer und GreifÂ˜ĂšÂ‰Â‡ÂŽ •‹Â?† ƒ—’–†ƒ”•–‡ŽŽ‡” ‹Â? †‹‡•‡Â?‡”Â?Ǥ ‹‡ ÂƒÂ–Â—Â”Ć¤ÂŽmer begleiten die Tiere bei Geburt, Aufzucht und bei der ƒ‰†Ǥ ‹‡ ƒÂ?‡”ƒ ‹•– ƒ•– ‹Â? ƒÂ?‹Â?…Š‡Â?„ƒ— ‘†‡” ƤŽÂ?– einen tierischen Schokoladendieb. Die Hauptrolle im Film spielen zwar die Tiere, in originellen Gastrollen sind aber auch FuĂ&#x;baller Michael Ballack und Moderator Claus Kleber zu sehen. Ein Film, der die Augen fĂźr das Besondere im Alltäglichen ÚƥÂ?‡–—Â?††‡”‰ƒÂ?œ‡Â? ƒÂ?‹Ž‹‡†‹‡Š‡‹Â?‹•…Š‡ƒ–—”Â?¥Š‡” bringt, die oftmals direkt vor der HaustĂźr liegt. Man muss sich nur aufmachen sie stets aufs Neue zu entdecken.

Spezialkameras und aufwändige Dreharbeiten ermÜglichen dem Zuschauer einen vÜllig neuen Blickwinkel. Tief taucht die Kamera in den Mikrokosmos ein und beobachtet das tierische Leben in der Chronologie der Jahreszeiten – die Eleganz einer startenden Libelle, das Leben eines Stierkäfers oder wie Wassertropfen fßr Kleinstlebewesen zur tÜdlichen Gefahr werden. Atemberaubend. Norbert Porta

45


TAG / ZEIT: REGISSEUR: SPRACHE: GENRE:

Filmevent

Drew Heriot ENG (UT DE) Menschenwelt

Produzent Baptist de Pape wird in München persönlich anwesend sein.

THE POWER OF THE HEART ist ein Film über die Kraft des Herzens, der Liebe und der Vergebung nach dem gleichnamigen Roman von Baptiste de Pape. Die Dokumentation von Drew Heriot, Regisseur von „The Secret“ , ist berührend und lebensverändernd. Eingebettet in persönliche Geschichten von Menschen, die in ihrem Leben durch das Schicksal an die Kraft der Vergebung geführt wurden, sprechen bekannte Weisheitslehrer und Persönlichkeiten unserer Zeit wie Paulo Coelho, die inzwischen verstorbene Maya Angelou, Deepak Chopra, Isabel Allende, Jane Goodall, Neale Donald Walsch und Eckhart Tolle über die Intelligenz des Herzens. Der Film zeigt, dass das Herz viel mehr ist als ein physisches Organ. Wenn wir unserem Herz folgen, kann das unsere Sichtweise auf Geld, Gesundheit, Beziehungen und Erfolg verändern. Dabei berührt und beeindruckt zugleich besonders die Geschichte von Immaculée Ilibagiza, einer Angehörigen des Tutsistammes, die den Völkermord in Ruanda überlebte. Immaculée ist ein lebendes Beispiel für Glaube und ‘ơ—‰ ‹‹––‡ †”ƒƒ–‹•…Š‡” •–¡†‡Ǥ ‹‡ ò„‡”lebte den Genozid 1994 gemeinsam mit sieben anderen Frauen in einem Badezimmer des lokalen Pastors. Mehr als drei Monate musste sie still ausharren, immer den Tod durch die Milizen, die ihr Versteck entdecken könn-

46

So, 12.04. / 18:30 Uhr

www.thepoweroftheheart.com ten, vor Augen. Sie überlebte, aber der Großteil ihrer Familie war brutal ermordet worden. Ihre Rettung war laut Immaculée die Kraft des Gebetes, welches ihr half, den Ärger und Hass auf die Aggressoren in VerProduzenten gebung und Mitgefühl zu verwanBaptist de Pape & deln. Heute arbeitet sie für die UN, Mattijs van Moorsel ist Friedenspreisträgerin und eine weltweit anerkannte Sprecherin für Frieden, Glauben und Vergebung und hat eine Stiftung gegründet, die die Waisenkinder aus dem Genozid in Ruanda unterstützt. "The Power of the Heart" ist ein Erlebnis, das zu einem verborgenen Schatz im Inneren führt und unser Herz neu entdecken lässt.

„Your heart knows the truth, so listen to your heart, and you can’t go wrong.“ Neale Donald Walsch

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


TAG / ZEIT: REGISSEUR: SPRACHE: GENRE:

Filmevent

So, 12.04. / 21:00 Uhr Emmanuel Itier DE Menschenwelt

Produzentin Sharon Stone

www.gigerverlag.ch | www.femmethemovie.com

Viele denken bei dem Namen Sharon Stone an Eleganz und unterkühlte Erotik. Die wenigsten wissen jedoch, dass sie sich mit humanitären und spirituellen Themen beschäftigt, wie eine wachsende Zahl an Hollywoodstars ebenfalls. Filmemacher Emmanuel Itier hat gemeinsam mit ihr den Film FEMME produziert und beleuchtet darin die weibliche Kraft – jedoch nicht nur die weibliche Kraft bei Frauen, sondern auch bei Männern. Was ist diesbezüglich in unserer Gesellschaft aus dem Gleichgewicht geraten? Über drei Jahre hat der Regisseur und Co-Produzent Emmanuel Itier Frauen rund um den Globus über den Zustand der Welt befragt. Was können wir tun, um den Planeten und das Leben auf ihm zu retten? Jean Houston, Inspirierende Frauenpower wie von Je und FriedensMarianne Williamson u Nobelpreisträgerin Shirin Ebadi bereichern den Film. Sie Lösungen für sprechen über L die vielfältigen K Krisen, denen Welt begegnen. wir in der We Dabei gibt es einen bedeutenden Konsens: bedeutend Es braucht brauc in unserer heutigen Zeit mehr heutig denn je den Ausden gleich zwischen gle der männlichen und der weibu lichen Kraft. Diese Balance ist Dies tief in unserem unsere Innern zu Ƥ†‡ǡ‡‰ƒŽ™‡Ž…Š‡ Ƥ†‡ǡ‡ Geschlecht wir angehören. Nur N wenn wir männlichen und die mä

weiblichen Kräfte in uns selbst harmonisch verbinden entsteht neue Energie, die nach außen gebracht die Welt in ein harmonischeres Gleichgewicht bringen kann. FEMME legt den Fokus dabei auf den weiblichen Weg, die ¡Š”‡†‡ ‡”‰‹‡ǡ †‹‡ ‡—‡ ‘ơ—‰ ƒ—ˆ ‡‹‡ ——ˆ– für die Menschheit hervorbringt. Immer mehr Frauen ‡”Š‡„‡ ‹Š”‡ –‹‡ —† •…Šƒơ‡ ƒ— ˆò” ‡‹‡ ȋ—ǦȌ •‘”‰‡†‡ —† ‡—‡ Y‘‘‹‡ ˜‘ †‡” ƒŽŽ‡ ’”‘Ƥ–‹‡”‡Ǥ Der Menschheit steht eine neue Geburt bevor und das weibliche Prinzip ist die treibende Kraft dafür... "Hollywood is still ninety-nine percent controlled by men. The movie is daring people to make a change. The movie is daring people to look at each other and say I love you. Try that and say I love you and you will see it works all the time because these words have power and embody life." Emmanuel Itier “We’re using the documentary format to reach out and talk about issues that are relevant and important. Allowing this beautiful point of view to be expressed in a powerful way …. I think that old saying ‘Behind every great man…’ is not an untrue sentiment. We were meant to partner – in our jobs, ‹‘—”•…Š‘‘Ž•ǡ‹–Š‡™‘”Ž†Ǥ‡„”‹‰†‹ơ‡”‡–‡Ž‡‡–•–‘ play. But it’s not ‘just’ women – it’s ‘with’, ‘together’, ‘partners’…. We are in a paradigm shift where we can partner in ‘—”ƒ–‡‹ƒ‘Ǧ‰‡†‡”•’‡…‹Ƥ…™ƒ›ǡƒ›ƒ‰‡ǡ‡–Š‹…‹–›Ǥ But in the world, we as women in our intuitive nature, bring something woman to man.” Sharon Stone

47


TAG / ZEIT: REGISSEURIN: SPRACHE: GENRE:

Schweizpremiere

Mo, 13.04. / 18:30 Uhr

Mara Mourão ENG (UT DE) Umwelt, Menschenwelt Unternehmer meines Lebens Tilo Wondollek wird in München persönlich anwesend sein.

™™™Ǥ„”ƒ˜‡Š‡ƒ”–•‹–‡”ƒ–‹‘ƒŽǤ…‘ȁ™™™Ǥ™Š‘…ƒ”‡•–Š‡ƤŽǤ…‘

   ‹•– ‡‹ ‘—‡–ƒ”ƤŽ ò„‡” ‘œ‹ƒŽ—–‡”nehmer auf der ganzen Welt – begeisternde, charismatische Menschen wie Nobelpreisträger Muhammad Yunus und Ashoka Gründer Bill Drayton, die die großen Probleme der heutigen Zeit mit Mut, Idealismus, Kreativität und Beharrlichkeit erfolgreich anpacken. Im Film schildern sie ihre Träume, ihre Herausforderungen, ihre Sicht der Welt, —† ™ƒ• •‹‡ ƒ—ˆ ‹Š”‡” „‡™‡‰–‡ ‡‹•‡ ò„‡” ‡ơ‡–‹˜‡• Sozial-Unternehmertum gelernt haben. Doch WHO CARES ist mehr als ein Film, es ist eine Bewegung. Eine Bewegung, die dazu inspiriert selbst Sozialunternehmer zu werden. Der Film widmet sich dem großen Potenzial, das in jedem schlummert. Denn jeder kann mit mehr oder weniger einfachen Mittel die Welt, in der wir leben, gestalten und Veränderungen herbeiführen. Der englische Ausdruck „Who cares?“ bedeutet eigentlich „Wen kümmert’s?“. Die Brasilianerin Mara Mourão •–‡ŽŽ– ‹ ‹Š”‡ ‘—‡–ƒ”ƤŽ †‹‡•‡” ”ƒ‰‡ –™‘”–‡ entgegen und zeigt Personen, die sich mit ganzem Herzen und konkreten Taten kümmern. Es sind sogenannte „Social Entrepreneurs“, die in unterschiedlichen Arten des sozialen Engagements ihre Berufung gefunden und diese zu ihrem Beruf gemacht haben. Um diese engagierten Menschen zu portraitieren hat sie die sieben Länder Brasilien, die USA, Kanada, Peru, Tansania, die Schweiz

und Deutschland bereist, um sich die dortigen sozialen Initiativen genauer anzusehen. Dabei geht sie der Frage nach: Was motiviert diese Menschen, ihre Zeit und Nerven für einen guten Zweck zu opfern? Gemeinsam haben alle, dass sie gesellschaftliche Veränderungen vorantreiben wollen oder gar Lösungen für schwerwiegende soziale Probleme gefunden haben. Ansatzpunkte gibt es in der gegenwärtigen Welt zuhauf: Armut, Krieg, Unterdrückung, die Finanzkrise und den Klimawandel. Allen im Film gezeigten Sozialunternehmern ist gemein, dass sie irgendwann in ihrem Leben einen ganz konkreten sozialen, ökonomischen oder umweltbezogenen Missstand erkannt und selbst Ideen entwickelt haben, wie man diese Probleme auf kreative und auf unkonventionelle Weise beseitigen kann. Der Film ermutigt den Zuschauer durch die Beispiele von vielen verschiedenen Menschen weltweit, die mit nichts weiter als einer kleinen Idee angefangen haben ebenfalls mehr Verantwortung in seiner eigenen Umgebung zu übernehmen. ǷƤŽˆ‘”–Š‘•‡™Š‘„‡Ž‹‡˜‡–Šƒ–ƒ›‘‡…ƒ change the world.“ Mara Mourão

49


MYTHEN, KLIISCHEES, WAHRE WERTE

TAG / ZEIT: REGISSEUR: SPRACHE:

Deutschlandpremiere

50

GENRE:

Mo, 13.04. / 21:00 Uhr Severin Frei CH + DE (UT DE) Umwelt, Menschenwelt

www.schweizergeist.ch

Was ist der SCHWEIZER GEIST? Mit genau dieser Frage ƒ…Š– •‹…Š ‘—‡–ƒ”ƤŽ‡” ‡˜‡”‹ ”‡‹ ƒ—ˆǡ — †ƒ• Wesen seiner Heimat der Schweiz zu erkunden und seinen Landsleuten auf den Puls zu fühlen. Er besucht die nördlichste, südlichste, östlichste und westlichste Gemeinde der Schweiz, taucht in alle vier Sprachkulturen ein und klettert auf den höchsten Punkt. Dabei begegnet er Menschen, die ihm eindrückliche Einblicke in ihre Lebensformen, Unternehmen und Wertvorstellungen gewähren: vom Kabarettisten über die Alphornspielerin und den Extremkletterer bis hin zu innovativen Tüftlern. Was macht die Schweiz so besonders, so begehrenswert für die Schweizer selbst, für Deutsche und andere Länder? Ist es nur der Wohlstand durch die Historie der Bankgeschichte oder steckt dahinter mehr? SCHWEIZER GEIST ist eine persönliche Entdeckungstour wie sie jeder in seinem Land angehen kann und zugleich ein Blick hinter das Geheimnis von Freiheit und Lebensqualität der Schweiz.

ginnt man seine Heimat auch erst richtig zu lieben, wenn ƒ™‡Ž–‘ơ‡‹•–—††—”…Š†ƒ•‡”‡‹•‡†‡”‡Ž–•‡‹‡ ‡ơ‡–‹˜‡ —ƒŽ‹–¡–‡ ‡‡ Ž‡”–Ǥ ‡”    GEIST ist zum Beispiel auf dem Land nicht derselbe wie in der Stadt. Am besten ist sicherlich die Durchmischung von urbanem Leben mit Landleben. Doch noch immer scheinen hier, wie überall auf der Welt, Grenzen zu existieren. Ich habe viele Feedbacks bekommen, dass Städter das Gefühl haben die Traditionen im Film seien nur für touristische Zwecke aufrecht erhalten worden – was ich entschieden negieren muss. Ganz zu schweigen davon, dass bisher kein anderes Land den Blick in den Film wagte. Das Cosmic Cine Filmfestival bricht hier Mauern ein. Allein daran kann man erkennen wie stark die Grenzen auf der Welt präsent sind. In Wahrheit kennen die Städter das einfach nicht mehr und können es sich nicht vorstellen, dass es noch andere Arten zu leben gibt, als Geld verdienen und Statussymbole.

Angefangen hat alles damit, dass Severin Frei in 2009 einen Kindheitstraum verwirklichte und die Reise der historischen Route entlang der Panamericana machte. Durch dieses Abenteuer sind zwei Grundsteine für den Film SCHWEIZER GEIST gelegt worden sagt Frei: Ƿ”•–‡•Šƒ„‡‹…Š‰‡Ž‡”–œ—ƤŽ‡—†œ™‡‹–‡•‹––setzen entdeckt, dass ich mein eigenes Land so gut wie gar nicht kenne. Zurück in der Schweiz habe ich meine ‡‹‰‡‡ —•”ò•–—‰ ƒ‰‡•…Šƒơ– —† ‹…Š ƒ—ˆ ‡‹‡ ‡—‡ Reise gemacht, durch meine eigene Heimat und das kann ich wirklich jedem ans Herz legen. Die Wertschätzung sei‡” ‡‹‰‡‡ ‡‹ƒ– ‹•– ™‹…Š–‹‰ǡ •‹‡ •…Šƒơ– ‡‹‡ ‰‡™‹••‡ Identität und ist vielleicht mit stärkenden Werten verbunden. Es gibt Menschen und Unternehmen eine Zugehörigkeit und ein gewisses Sicherheits- oder Wohlgefühl. Wichtig scheint mir hier zu erwähnen, auch wenn man seine ‡‹ƒ–Ž‹‡„–ǡƒƒ™‡Ž–‘ơ‡•‡‹‘†‡”˜‹‡ŽŽ‡‹…Š–„‡-

Die Schweiz ist da sinnbildlich für alle Länder. Obwohl wir so klein sind haben wir total unterschiedliche Menschen und Ansichten, ja sogar vier Sprachregionen mit unterschiedlichen Kulturhintergründen – genau diese Unterschiede machen die Schweiz zu einem perfekten Filmbeispiel unseres globalen Verhaltens. Hier darf sich jeder erkennen und damit auch die Vielfalt in der wir leben. Ich freue mich auf die Zuschauerreaktionen.“

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


TAG / ZEIT: REGISSEUR: SPRACHE: GENRE:

Die, 14.04. / 18:30 Uhr Felix Starck DE Menschenwelt

Regisseur und Filmemacher Felix Starck wird in München und Zürich persönlich anwesend sein.

Filmevent „Was ist der Sinn des Lebens?“ Diese Frage stellte sich Felix Starck vor zwei Jahren fast täglich. Also beschloss er, dem Rätsel auf den Grund zu gehen. Er wollte sich und die Welt aus eigener Kraft erkunden – auf einem Fahrrad. Untrainiert und mit über 55 kg Gepäck und einer Videokamera macht er sich auf den Weg: 18.000 Kilometer durch insgesamt 22 Länder mit dem Ziel, den Traum von der absoluten Freiheit und der Entdeckung unserer Erdkugel zu leben. „Erlebt mit mir zusammen ein wirklich großes Abenteuer – eine Dokumentation, die nicht ein Drehbuch, sondern das Leben schreibt. Eine einzigartige Herausforderung – mit der Natur als Verbündete und... Gegnerin. Ich freue mich auf Euch mitten im Wunder des Lebens!“ Felix Starck Sport dominierte schon immer sein Leben und seit Juni 2013 hat Felix seine andere große Leidenschaft – das Reisen – mit dem Sport vereint und ist seither mit dem Fahrrad in der Welt unterwegs. Auf die Idee gekommen mit dem Fahrrad um die Welt zu fahren ist Felix das erste Mal im Alter von 16 Jahren. Damals siegte aber die Vernunft und stattdessen entschied er sich für ein Jahr nach Amerika zu ziehen, um dort die High School zu besuchen. Drei Jahre und ein gescheiterter Abiturversuch später wollte er dann mit dem Fahrrad Europa erkunden, jedoch siegte erneut die Vernunft und er entschied sich für eine Ausbildung in einer Sportabteilung. Nach erfolgreichem Abschluss nutzte er seine Kontakte in der Sportartikelbranche und suchte die nötigen Sponsoren, um eine solche Reise realisieren zu können. Eher durch Zufall ergab sich dann, †ƒ•• ‡” †ƒ• ”Ž‡„–‡ ‹ ‡‹‡ ‘—‡–ƒ”ƤŽ œ—•ƒ‡fasste. Die Route selbst sagt, Felix kam wie folgt zustande: „Mein ehemaliger Reisepartner Fynn und ich wollten beide erst einmal eine gewisse Zeit auf dem Rad verbringen bevor wir direkt in einen Flieger steigen müssen.

www.pedal-the-world.com Somit gibt es eigentlich nur eine Himmelsrichtung – Osten! Ein erster Gedanke war in Richtung Russland und China zu fahren, doch dann kam alles anders. Fynn verließ das Projekt Pedal the World und ich war auf mich alleine gestellt. Rein logistisch gesehen ist meine Route natürlich absolut hirnrissig. Meine Reise ist aber viel mehr eine Kulturfahrt als ein Sportereignis, deshalb darf man die Route keineswegs überbewerten. Klar gibt es Leute, die länger und schneller unterwegs sind, aber wie bereits erwähnt ging es viel mehr um das Leben und weniger um das stupide Radfahren an sich. Getreu dem Motto: Der Weg ist das Ziel habe ich mir den Traum von der absoluten Freiheit und der Entdeckung unseres Planeten erfüllt.“ Die Reise seines Lebens liegt hinter ihm und wir dürfen teilhaben daran. Vier Jahre hat er für dieses Abenteuer gespart, vor der Abfahrt all sein Hab und Gut verkauft, vom Auto bis zum Kühlschrank und dem Mac. Gestartet ist er in seinem Heimatort Herxheim – angekommen ist er ebenfalls in Herxheim und dennoch in einer neuen Welt.

51


TAG / ZEIT: REGISSEUR: SPRACHE: GENRE:

Schweizpremiere

Die, 14.04. / 21:00 Uhr Tobias & Kevin Schmutzler DE Umwelt, Menschenwelt

Co-Produzent Nils-Claudio Sierck wird persĂśnlich in MĂźnchen und ZĂźrich anwesend sein. Hauptdarsteller Tobias Schmutzler wird in MĂźnchen persĂśnlich anwesend sein. Regisseur Kevin Schmutzler wird in ZĂźrich persĂśnlich anwesend sein.

„Ich hab keinen Bock, dass Ăźber mich mal gesagt wird: sein Leben lang hat er denselben ScheiĂ&#x; gemacht. jeden Tag.“ David Keller, der Hauptdarsteller von AWAY, hat sein Leben als Bankangestellter satt. Der Mitte Zwanzigjährige beschlieĂ&#x;t spontan sein bisheriges Leben hinter •‹…Šœ—Žƒ••‡Â?ÇĄ†‡”ƒ•…Š‹Â?‡”‹‡†‡•ŽŽ–ƒ‰•œ—‡Â?–ƪ‹‡Š‡Â? und etwas Sinnvolles zu tun – etwas worauf er einmal •–‘Žœ•‡‹Â?Â?ƒÂ?Â?Ǥ”Â?څŠ–‡•‹…Š•‡Ž„•–ƤÂ?†‡Â?ÇĄ•‡‹Â?‡”¥—me leben und etwas bewegen. Er will aus dem Hamsterrad des alltäglichen Drucks, Geld verdienen zu mĂźssen, um den Lebensunterhalt zu bestreiten, aussteigen. So verlässt er Deutschland ohne konkreten Plan. Sein Ziel ist Indien, ein Land, wo seine Hilfe sicher gebraucht wird, glaubt er. Mit dem naiven Gedanken, „da ’nen Brunnen zu bauen, ‘†‡”•‘Dzǥƪ‹‡‰–‡”Ž‘•—Â?†•–‡ŽŽ–˜‘””–•…ŠÂ?‡ŽŽÂˆÂ‡Â•Â–ÇĄ†ƒ•• er nicht einfach einen Spaten in die Hand nehmen kann. Was er dort kennenlernt ist eine Lebensart, die ihm sehr fremd ist und eine Mentalität, die er nicht wirklich begreift. Auch ist seine Hilfe zu Anfang gar nicht willkommen. Der hiesige deutsche Leiter des Camps fĂźr Entwicklungshilfe kann mit einem jungen Banker nichts anfangen und gibt ihm nur zĂśgerlich eine Chance.

Â™Â™Â™Ç¤ÂƒÂ™ÂƒÂ›ÇŚĆ¤ÂŽÂ?Ǥ…‘Â? Die Reise nach Indien ist gleichzeitig fĂźr die Filmcrew von AWAY ein Abenteuer in einer neuen Welt. Sie sind ebenso jung und ahnungslos wie ihr Hauptdarsteller, der gleichzeitig auch der Regisseur des Filmes ist. Auch sie suchen eine Auszeit vom Studienalltag und wollen einfach „ihr Ding“ machen – den ersten eigenen Film. Raus aus der Theorie rein in die Praxis, denn sie fĂźhlen sich bereit fĂźr †ƒ•‡„‡Â?Ǥ‹–Í›Í&#x;‘ƥ‡”Â?ÇĄ͙͘Í?͘‘ŠŽ‡–ƒ„Ž‡––‡Â?ÇĄÍ ƒÂ?Â‡Â”ÂƒÇŚ Akkus im Handgepäck reisen die 14 Abenteurer nach Indien. Keiner kann sich dabei auch nur im Ansatz vorstellen was ihn erwarten wird. Mut und Abenteuerlust haben das Projekt mĂśglich gemacht. Unzählige HĂźrden gab es zu meistern und Naturgewalten machten Drehpläne zunichte. Trotz all der HĂśhen und Tiefen war aufgeben Â?‹‡‡‹Â?‡’–‹‘Â?ǤÂ?†•‘‹•–‡‹Â?’‹‡ŽƤŽÂ?‡Â?–•–ƒÂ?†‡Â?ÇĄ†‡” nicht nur das wahre Leben zeigt und den Wunsch nach Entdeckungen und Engagement weckt, sondern ein ‹ŽÂ?ÇĄ†‡”Â?‹–”‡‹Ê–ǥ†‡”ÂƒÂ—ĆĄÂ‘Â”Â†Â‡Â”Â–‰”‘Êœ—†‡Â?Â?‡Â?—Â?††‡” Realität und Fiktion verschwimmen lässt. AWAY nimmt den Zuschauer mit auf ein auĂ&#x;ergewĂśhnlich mutiges Abenteuer und zeigt, wie aus einem Traum Wirklichkeit wird.

53


GEWIN NNER (2014) Der Mittwoch auf dem Cosmic Cine Filmfestival ist der Wiederholungstag und ehrt unsere Gewinner des Vorjahres. Er zeigt noch einmal in der Nacht bevor der COSMIC ANGEL AWARD des neuen Jahres verliehen wird den Publikums- und Juryliebling 2014.

Publikumspreis 2014

Jury- & Publikumspreis 2014

BRIDGEWALKERS

DAS GEHEIM MNIS S DER BĂ„UME

Die indigenen VĂślker aller Menschheitsrassen beschreiben sich als BRIDGE WALKERS. Durch ihre Geschichte Â?—••–‡Â?•‹‡‹Â?Â?‡”™‹‡†‡”†‡Â?—–ƒ—Ć&#x;”‹Â?‰‡Â?ÇĄ”ò…Â?‡Â? zu Ăźberqueren: zwischen Tradition & Moderne, zwischen Schmerz & Heilung und zwischen Materialismus & Spirituellem. FĂźr sie ist das Wandeln auf Mutter Erde heilig und sie leben in Einheit mit der Natur – seit sieben Generationen. Heute versammeln sie sich aus allen Himmelsrichtungen und richten eine Botschaft an die Menschheit. Diese beschreibt die vielleicht unsicherste BrĂźcke, welche nun zu Ăźberqueren ist: die BrĂźcke zwischen dem Verstand und dem Herzen. Ihre Vision der Einheit aller Hautfarben, der RĂźckkehr zur Natur, Traditionen und der Vergebung wird auch nach dem Film einen Trommelschlag im Herzen eines jeden Zuschauers hinterlassen.

TAG / ZEIT: REGISSEURIN: SPRACHE: GENRE:

Mit, 15.04. / 18:30 Uhr Kara Rodes ENG (UT DE) Menschenwelt

www.oneriverproductions.org

54

DAS GEHEIMNIS DER BĂ„UME ist ein faszinierender DokuÂ?‡Â?Â–ÂƒÂ”Ć¤ÂŽÂ?˜‘Â?Â•Â…ÂƒÂ”ĚžÇŚ”‡‹•–”¥‰‡”—… ƒ…“—‡–Č‹  SE DER PINGUINE) Ăźber das Wunderwerk Baum. Er nimmt den Zuschauer mit auf eine magische Reise zum Ursprung unseres Lebens – in die gewaltigen Ur- und Regenwälder. Wir begleiten den Botaniker Francis HallĂŠ und sehen, wie Bäume geboren werden, wie sie leben und wie sie sterben. Derjenige, der glaubt, Bäume seien reglos, wortlos, harmlos – der wird durch diesen beeindruckenden Film Ăźberrascht. Der Film entfĂźhrt den Zuschauer auf eine poetische Reise, auf der er nicht nur in die Geheimnisse der Bäume eingeweiht, sondern auch fĂźr deren Gefährdung sensibilisiert wird: Sterben die Bäume – dann stirbt unsere Erde, denn sie sind lebensnotwendig fĂźr unser Ă–kosystem und fĂźr uns, den Menschen.

TAG / ZEIT: REGISSEUR: SPRACHE: GENRE:

Mit, 15.04. / 21:00 Uhr Luc Jacquet DE ĆŞÂƒÂ?œ‡Â?™‡Ž–

www.dasgeheimnisderbaeume.de

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


COSMIC CINE BILLDUNGSKINO – der SCHULFILLM 2015 –

TAG / ZEIT: REGISSEURIN: SPRACHE:

Filmevent

GENRE:

Auch in 2015 mĂśchten wir wieder Kindern und Jugendlichen die MĂśglichkeit schenken, kostenfrei zur Kinovorstellung zu kommen. Im Bereich nachhaltige Bildung ƤÂ?†‡– †‡•ŠƒŽ„ ÂƒÂŽÂŽÂŒÂĄÂŠÂ”ÂŽÂ‹Â…ÂŠ ‹Â? ƒŠÂ?‡Â? †‡• ‘•Â?‹… ‹Â?‡ Filmfestivals, gemeinsam mit Engagement Global gGmbH – Service fĂźr Entwicklungsinitiativen, das Schulkino statt. NEULAND heiĂ&#x;t der preisgekrĂśnte Film, der die Thematik von Immigranten, Ausländern und Integrationsklassen behandelt. Am Dienstag, den 14. April 2015 um 10 Uhr in Deutschland und um 14 Uhr in der Schweiz wird der berĂźhrende Film der Regisseurin Anna Thommen dank dem Weltvertrieb RISE & SHINE (www.riseandshine-berlin.de), †‡”   Č‹Â™Â™Â™Ç¤ÂˆÂƒÂ?ÂƒĆ¤ÂŽÂ?Ç¤Â…ÂŠČŒ—Â?††‡” 

  ȋ™™™ǤƤŽÂ?Â…Â‘Â‘Â’Â‹Ç¤Â…ÂŠČŒ ƒ—ˆ †‡” ‰”‘ʇÂ? ‡‹Â?™ƒÂ?† ÂˆĂ˛Â” Schulklassen nach vorheriger Anmeldung zu sehen sein. Der Film begleitet die HĂśhen und Tiefen von SchĂźlern und Lehrern einer Integrationsklasse in der Schweiz. Ein auĂ&#x;ergewĂśhnliches Filmerlebnis, das viele MĂśglichkeiten fĂźr Diskussionen und Integration des Gesehenen in den Â?–‡””‹…Š–••–‘ƥ„‹‡–‡–Ǥƒ„‡‹•‹Â?†˜‘”ƒŽŽ‡Â?†‹‡Š‡Â?‡Â? Integration, Schule, Lernen, Bildung, Ziele und Lebenswelten von Kindern, andere Kulturen, Zusammenhalt und Solidarität herausgestellt. Der Film bietet verschiedene AnknĂźpfungspunkte in den Fächern Deutsch, Sachkunde/ Gemeinschaftskunde, Religion und Ethik. Filmbeschreibung: Sie sind weit gereist – per Flugzeug, Zug, Bus oder Boot. Nun sind der 19-jährige Ehsanullah aus Afghanistan und die albanischen Geschwister Nazlije und Ismail in der Integrationsklasse von Lehrer Christian Zingg in Basel gelandet. Innerhalb von zwei Jahren haben sie hier die Chance, eine andere Sprache und Kultur kennenzulernen. Ein nicht immer leichtes Unterfangen, denn

Die, 14.04. / 10:00 Uhr Anna Thommen CH + DE Menschenwelt

™™™ǤÂ?‡—ŽƒÂ?†njƤŽÂ?Ǥ†‡ sie bringen nicht wirklich gute Voraussetzungen mit. Doch •‹‡Šƒ„‡Â?•…Š‘Â?ƒÂ?Â?ˆƒÂ?‰—–„‡™‹‡•‡Â?—Â?†Š‘ƥ‡Â?ƒ—ˆ eine gute Zukunft. Ehsanullah ist mit dem Schlauchboot Ăźber das Meer gefahren und hat zu FuĂ&#x; die Berge Ăźberquert, um in das Land seiner Träume zu kommen. Nazlije und Ismail haben ihre Heimat aus familiären GrĂźnden verlassen und sind nun beim Vater und seiner neuen Frau —Â?–‡”‰‡Â?‘Â?Â?‡Â?Ǥ ‹‡ ƒŽŽ‡ Š‘ƥ‡Â?ÇĄ ‹Š”‡ ‡”‰ƒÂ?‰‡Â?Š‡‹– hinter sich zu lassen und in einem neuen Land wieder leben zu kĂśnnen. Lehrer Christian Zingg macht ihnen dabei jedoch keine Illusionen darĂźber, dass es fĂźr sie schwierig ™‡”†‡Â? ™‹”†Ǥ Â? ‡‹Â?‡Â? ˆ”‡Â?†‡Â? ƒÂ?† ‡‹Â?‡Â? „‡”—ƪ‹…Š‡Â? ‹Â?•–‹‡‰œ—ƤÂ?†‡Â?„”ƒ—…Š–‹ŽŽ‡Â?•Â?”ƒˆ–Ǥ‡Â?Â?‘…Š™‹”†‡” nicht mĂźde, den Glauben seiner SchĂźlerinnen und SchĂźler an sich selbst und an eine bessere Zukunft zu stärken. ‹Â? „‡”òŠ”‡Â?†‡” ‹ŽÂ? ˜‘ŽŽ‡” ‘ƥÂ?—Â?‰ǥ †‡” ƒ—–Š‡Â?–‹•…Š zeigt wie Integration gelingen kann. Dabei bringt er die portraitierten Menschen näher und entkräftet Vorurteile. UnterstĂźtzt wird die Schulvorstellung von Engagement Global gGmbH – Service fĂźr Entwicklungsinitiativen, der Organisation fĂźr entwicklungspolitisches Engagement, deutschlandweit und international. Im Kino werden ‡ˆ‡”‡Â?–‡Â? †‡• ”‘‰”ƒÂ?Â?• ǡ‹Ž†—Â?‰ –”‹ƥ– Â?–™‹…Â?lung“ anwesend sein. Auch nach dem Festival vermittelt Engagement Global gerne Referenten mit Erfahrung zu den im Film angesprochenen Themen. Mehr Informationen siehe auch Seite 69. ™™™Ǥ„‹Ž†—Â?‰nj–”‹ƥ–nj‡Â?–™‹…Â?Ž—Â?‰Ǥ†‡ www.engagement-global.de

55


òˆ—”œƤŽ‡‰‡Š‡‹͚͙͘͝‹–ƒ—ˆ†‹‡‡‹•‡—†Ú‡˜‘ƒŽŽ‡‘•‹…‹‡ ƒ•˜‘‹––‡¡”œ„‹•͙͝Ǥ’”‹Ž‘Ž‹‡ zum Favoriten gewählt werden. Wer am Ende die meisten Views und Likes von den Zuschauern bekommt, erhält den COSMIC ANGEL KURZFILM AWARD 2015.

JETZT HIER ALLE 5 FILME ANSEHEN UND LIKEN SIMON STRAETKER

SEBASTIAN SKUHRA

H2OCHSCHWARZWALD

LIGHTS IN THE DARK

ESTÁS TONNÉ

FRIEDENSBAUMTEAM

INTERNAL FLIGHT

DIE MAMOS UND DIE BÄUME DES FRIEDENS

FRIEDRICH VAN SCHOOR & TAREK MAWAD

STIMME FÜR DEINEN FAVORITEN! WWW.SHORTFILMS.COSMIC-CINE.COM

PROJECTIONS IN THE FOREST

56

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


H2OCHSCHWARZWALD – Simon Straetker ‡”Â—Â”ÂœĆ¤ÂŽÂ? Íš…Š•…Š™ƒ”œ™ƒŽ†œ‡‹‰–†‹‡…ŠÚÂ?Š‡‹–†‡”‡‹Â?œ‹‰ƒ”–‹‰‡Â?‹‡”nj—Â?†ĆŞÂƒÂ?zenwelt im Hochschwarzwald. Vor allem jedoch soll er die Bedeutung von Wasser als ‡„‡Â?•‡Ž‹š‹‡” ÂˆĂ˛Â”‹‡”‡ —Â?† ĆŞÂƒÂ?œ‡Â? „‡Ž‡—…Š–‡Â? —Â?† ™‹ŽŽ †ƒ†—”…Š ‡”‹Â?Â?‡”Â?ÇĄ „‡”òŠ”‡Â? und begeistern. Er soll Menschen dazu inspirieren, sich fĂźr einen Erhalt der Wasserwege einzusetzen und zum sparsameren Umgang anleiten. Durch den H2Ochschwarzwald ‹ŽÂ? ‹•– †ƒ• ˜‹‡” ƒŠ”‡•œ‡‹–‡Â? ‹ŽÂ?ÇŚ —Â?† Â‘Â–Â‘Â‰Â”ÂƒĆ¤Â‡Â’Â”Â‘ÂŒÂ‡Â?– Dz„‡Â?–‡—‡” Â…ÂŠÂ™ÂƒÂ”ÂœÂ™ÂƒÂŽÂ†Çł Ăźber den Nationalpark Schwarzwald entstanden, um Menschen fĂźr die SchĂśnheit des Schwarzwaldes und unserer Natur zu sensibilisieren. www.simonstraetker.com INTERNAL FLIGHT – EstĂĄs TonnĂŠ •–ž•‘Â?Â?Âą„‡”‡‹•–—Â?ÂœÂĄÂŠÂŽÂ‹Â‰Â‡”–‡Ǥ”ƤÂ?†‡–•‹…Š™‹‡†‡”‹Â?†‡Â?˜‡”•…Š‹‡†‡Â?•–‡Â?—Ž–—”‡Â?‘ŠÂ?‡•‹…ŠÂ?‹–‡‹Â?‡”‡‹Â?œ‹‰‡Â?ƒ–‹‘Â?‘†‡”‡‹Â?‡Â?ƒÂ?†œ—‹†‡Â?Â–Â‹Ć¤ÂœÂ‹Â‡Â”Â‡Â?Ǥ Â?•‡‹Â?‡Â? ‹‡†‡”Â?„”‹Â?‰–‡”†‹‡‹‡ŽˆƒŽ–†‡”‰ƒÂ?œ‡Â?‡Ž–œ—Â?—•†”—…Â?Ǥ‡‹Â?‡—•‹Â?‹•–‡‹Â?‡‡ƪ‡Â?tion dieser Verschiedenheit und Einheit zugleich. Eine Verschmelzung zwischen klassischer Struktur, der Technik des Flamenco, Wurzeln des Gypsy, Charakteristika des Latin —Â?†‡Ž‡Â?–”‘Â?‹•…Š‡Â?‘—Â?†ƪ‹‡Ê‡Â?‹Â?‡‹Â?ƒÂ?†‡”ǥ‘ŠÂ?‡†ƒ••Â?ƒÂ?‡•„‡Â?‡”Â?–Ǥ‹‡ ‹–ƒ””‡ an seiner Seite spinnt den seidenen Faden. Zugang zu Emotionen, dem Lebensfeuer und das „ich weiĂ&#x;“ und „ich weiĂ&#x; nicht“ als Gegensätze des Lebens sind die Message †‹‡•‡•Â—Â”ÂœĆ¤ÂŽÂ?‡•—Â?††‹‡ĥܥ˜‘Â? ”‡‹Š‡‹–—Â?† ‘ƥÂ?—Â?‰Ǥ www.estastonne.com LIGHTS IN THE DARK – Sebastian Skuhra ‡” Â‡Â‹Â–Â”ÂƒĆĄÂ‡Â”ÇŚÂ—Â”ÂœĆ¤ÂŽÂ? Ěş‹‰Š–• Â?Š‡ ƒ”Â?Ěş ˜‘Â? ‡„ƒ•–‹ƒÂ? Â?—Š”ƒ †‘Â?—Â?‡Â?–‹‡”– †‹‡ Nachtlandschaften Islands mit seinen wundervollen Gletschern und spektakulären Nordlichtern. Die faszinierenden Lichter heben die schmelzenden SchĂśnheiten hervor und lassen den Atem stillstehen. Einzigartige Aufnahmen zeigen dieses NaturphänoÂ?‡Â?‹Â?•‡‹Â?‡”˜‘ŽŽ‡Â?”ƒ…Š–ǤÂ‡Â‹Â–Â”ÂƒĆĄÂ‡Â”ȋ–‹Â?‡ÂŽÂƒÂ’Â•Â‡ČŒ‡”ÚƥÂ?‡Â?—Â?•‡‹Â?‡ƒÂ?†‡”‡‹…Š–™‡‹•‡ ƒ—ˆ‘”‰¥Â?‰‡ǥ†‹‡—Â?•–¥‰Ž‹…Š„‡‰Ž‡‹–‡Â?Ǥ Â?Â‡Â‹Â–Â”ÂƒĆĄÂ‡Â”Ć¤ÂŽÂ?™‡”†‡Â?Â„ÂŽÂĄÂ—ÂˆÂ‡Â•Â‹Â…ÂŠÂ–Â„ÂƒÂ”ÇĄ†‹‡ in Echtzeit nicht in dieser optischen Konzentration und Geschwindigkeit wahrnehmbar sind und genau darauf hat sich Sebastian mit TEMPONAUT spezialisiert. www.temponaut.de PROJECTIONS IN THE FOREST – Friedrich van Schoor & Tarek Mawad Projections in the Forest heiĂ&#x;t Ăźbersetzt "natĂźrlich leuchtender Wald" und wurde von den KĂźnstlern Friedrich van Schoor und Tarek Mawad kreiert. Die KĂźnstler dieses KurzƤŽÂ?‡•˜‡”„”ƒ…Š–‡Â?•‡…Š•‘…Š‡Â?‹Â?ÂƒÂŽÂ†ÇĄˆƒ•œ‹Â?‹‡”–˜‘Â?†‡”–‹ŽŽ‡—Â?††‡”Â?ÂƒÂ–Ă˛Â”ÂŽÂ‹Â…ÂŠÂ‡Â? Vorkommnisse in der Natur. Sie beobachteten das Phänomen der "natĂźrlichen Lichter" inmitten der Dunkelheit des Waldes. Das magische Gesicht dieser Naturlandschaft mittels Projektoren hervorzuheben, um dessen natĂźrliche SchĂśnheit zu unterstreichen, war ihr Ziel – atemberaubend ist das Ergebnis. www.bioluminescent-forest.com DIE MAMOS UND DIE BĂ„UME DES FRIEDENS – Friedensbaumstiftung „Wir haben die gesamte SchĂśpfung eingeladen diesen Film mitzugestalten.“ , so das Friedensbaumteam, bestehend aus Caroline WĂźnsche, Laila Milon, Brian HĂźchtebrock, Jost Bradke (Regie) sowie Michael Ott (Ton). Dabei sind sie dem Ruf ihres Herzens und †‡”‹Â?Žƒ†—Â?‰Â‰Â‡ÂˆÂ‘Ž‰–ǥ‡‹Â?‡Â? ”‹‡†‡Â?•„ƒ—Â?ƒ—ˆ‡‹Â?‡Â?‹Â?–‡”Â?ƒ–‹‘Â?ƒŽ‡Â?”†Š‡‹Ž‡”–”‡ƥ‡Â? ‹Â? ‘Â?–ƒÂ?ÂƒÇĄ ÇĄ œ— Â’ĆŞÂƒÂ?œ‡Â?Ǥ ƒ„‡‹ Šƒ––‡Â? •‹‡ ‡‹Â?‡ „‡•‘Â?†‡”‡ ‡‰‡‰Â?—Â?‰ Â?‹– †‡Â? Mamos – vier Gesandte eines indigenen Volkes (bestehend aus Mamo Dwawiku, Seyaringuma, Kasiney und Nerunguma) die bis heute HĂźter und Träger einer uralten Weisheit sind und nach den ursprĂźnglichen und universellen GesetzmäĂ&#x;igkeiten leben. Im Film richten sie ihre Botschaften an die Menschheit als HĂźter der Erde. www.friedensbaum.de

57


MAGIE DES FILMS Das Medium Film zieht uns seit Bestehen in seinen Bann. Immer und immer wieder kĂśnnen wir uns in den leben†‹‰‡Â? ‡•…Š‹…Š–‡Â? ™‹‡†‡”ƤÂ?†‡Â? ‘†‡” —Â?• ‹Â? ”‹Â?‰‡Â?†‡Â? Helden erkennen. Filme inspirieren uns, Ăźber das eigeÂ?‡ ‡„‡Â? Â?ƒ…Šœ—†‡Â?Â?‡Â?ÇĄ •…Š‡Â?Â?‡Â? ‘ƥÂ?—Â?‰ ‘†‡” ƒ—…Š —–Ǥ‰ƒŽ‘„”‡ƒŽƒ—•†‡Â?‡„‡Â?‰‡‰”‹ƥ‡Â?™‹‡‹Â?‘Â?—Â?‡Â?Â–ÂƒÂ”Ć¤ÂŽÂ? ‘†‡” ‹Â? ’ŠƒÂ?–ƒ•‹‡˜‘ŽŽ‡ ’‹‡ŽƤŽÂ?‡ ˜‡”’ƒ…Â?– Č‚ das Medium Film hat eine Faszination, die ihresgleichen sucht. So zeigen uns Hollywoodblockbuster wie HARRY POTTER zum Beispiel die Kraft, die in jedem noch so kleinen Menschen innewohnt. In HERR DER RINGE wird klar, wie auch gesellschaftliche UmbrĂźche durch Vereinigung verschiedenster Gruppen mĂśglich sind und AVATAR zeigt uns Parallelen zur Umweltproblematik im Regenwald, die durch die Abholzung und Vertreibung der Ureinwohner verursacht wird. In MATRIX wird deutlich, dass Visionen durch den festen Glauben Realität werden kĂśnnen und in ZIEMLICH BESTE FREUNDE wird die Andersartigkeit des GegenĂźbers zum Geschenk. Durch Märchen und Sagen werden seit es Menschen gibt Weisheiten weitergetragen. Verpackt in Geschichten der Ă„ltesten am Lagerfeuer, in MärchenbĂźchern der GebrĂźder

”‹Â?Â? ‘†‡” ‹Â? ƒ„‡Â?Â†ÂˆĂ˛ÂŽÂŽÂ‡Â?†‡Â? ‡‹…Š‡Â?–”‹…Â?ƤŽÂ?‡Â?Ǥ ‹‡ Walt-Disney-Studios sind Meister darin - angefangen von ARIELLE DIE MEERJUNGFRAU bis hin zur EISKĂ–NIGIN, fordern sie vĂśllig unverfroren ihre Freiheit ein und gehen ihren eigenen Weg. Doch egal wie phantasievoll die Erzählungen im Film auch sind, stets liefern sie uns Impulse fĂźr das Leben. Wie ein Spiegel enthĂźllt das Licht des Fernsehers oder die Projektoren im Kino das eigene Wesen. Was vor Jahrzehnten im „Lichtspielhaus“ noch zwischen den Zeilen transportiert wurde, wird heutzutage immer direkter angespro-

chen. Die Parallelen zu aktuellen Zeitgeschehen werden im Making-of debattiert, in PR-Artikeln erläutert oder direkt hineingeschnitten. Auch die Mischung aus DokuÂ?‡Â?Â–ÂƒÂ”ÇŚ —Â?† ’‹‡ŽƤŽÂ? ‰‡™‹Â?Â?– ƒÂ? ‡†‡—–—Â?‰Ǥ ‡” ‹ŽÂ? outet sich als treibende Kraft der Evolution. Auch in Hollywood erzählen Stars und Sternchen vor laufender Kamera vom tieferen Sinn ihrer Darstellung. Wer die Oscars im Februar diesen Jahres mitverfolgt hat, der spĂźrt, dass die Helden der Leinwand mehr und mehr zum Helden im „real life“ mutieren. Doch nicht nur die Stars entdecken ihr Potenzial als Weltgestalter. Auch der „OttoNormal-Verbraucher“ erkennt, dass er einzigartig ist. Und so entblättert sich die Menschheit StĂźck fĂźr StĂźck und befreit sich vom Grau der Illusion und Manipulation. Darunter liegt pures Gold und wer einmal angefangen hat dies freizulegen, fĂźr den gibt es kein Halten mehr... Nun kĂśnnen wir das Medium Film dazu nutzen unser Gold zu entdecken. Wir kĂśnnen uns durch die Werke der ‹ŽÂ?‡Â?ƒ…Š‡” ™‹‡†‡”ƤÂ?†‡Â? —Â?† ”‡ƪ‡Â?–‹‡”‡Â?ÇĄ Â?‘–‹‘Â?‡Â? befreien und Inspiration zur eigenen Lebensgestaltung sammeln oder wir kĂśnnen das Medium Film zur Ablenkung —Â?† ‡–¥—„—Â?‰ Â?—–œ‡Â?Ǥ ‹‡ƒŠŽ –”‹ƥ– ƒ—…Š Š‹‡”ǥ ™‹‡ „‡‹ allem im Leben, jeder Einzelne selbst. Achten wir jedoch darauf, was wir wann konsumieren, schenkt uns die Erde wie mit jeder Materie eine Bereicherung fĂźr das Leben. Das Medium Film bietet eine Chance sein Potenzial zu entdecken und ist eine MĂśglichkeit von vielen, die uns auf dem Weg der Erde mitgegeben wird. FĂźr uns von Cosmic Cine ‹•–†‡” ‹ŽÂ?œ—‰Ž‡‹…Š—Â?•‡”‡‹‡„‡—Â?†™‹”Š‘ƥ‡Â?ÇĄ†ƒ••™‹” das Medium noch lange begleiten dĂźrfen, vielleicht sogar solange, bis wir beginnen unser eigenes Drehbuch des Lebens zu schreiben.

59


DIE FARBE GOLD Die Farbe Gold steht f端r Weisheit, Klarheit und Lebenskraft. Es ist die Farbe der Entfaltung des ganzen Potenzials. 60

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


Das Leben ist eine Chance, nutze sie. Das Leben ist schön, bewundere es. Das Leben ist ein Traum, verwirkliche ihn. Das Leben ist eine Herausforderung, nimm sie an. Das Leben ist kostbar, geh sorgsam damit um. Das Leben ist ein Reichtum, bewahre ihn. Das Leben ist ein Rätsel, löse es. Das Leben ist ein Lied, singe es. Das Leben ist ein Abenteuer, wage es. Das Leben ist Liebe, genieße sie. (Mutter Theresa)


WASSER IST LEBEN … AUS S ICHT …AUS SICHT D ER A LC H E M IE E DER ALCHEMIE

REIFES WASSER Wer schon einmal in den hintersten Winkeln dieser Erde, im tiefsten Dschungel oder auf 5000 Meter Höhe von einer intakten, natürlichen Quelle trank, wird das Gefühl von Leben in jeder Zelle des Körpers erfahren haben. Als Zeichen, dass ein Wasser fertig gereift ist, gibt die Erde †‹‡•‡• ‡•…Š‡ ƒ ‹Š”‡” ƒ—–‘„‡”ƪ¡…Š‡ Š‡”ƒ—•Ǥ ŽŽ‡ anderen Wässer, wie Brunnenwässer, Flusswässer etc. sind für den Menschen „unvollendete Wassertropfen“. Fertig gereiftes Wasser hat viele Aufgaben zu erfüllen. Die wichtigste für den Menschen ist die Versorgung und Reinigung aller Körperzellen für jede physikalische, chemische Lebensfunktion, die Reinigung des Emotionalund Mentalkörpers und die Aufnahme von Milliarden von schwachen Lichtteilchen als Reaktion auf dieses gereifte Wasser. Dadurch regenerieren und steuern sich die Licht- und Wasserkräfte im Innern eines Menschen. Dies geschieht vollkommen nur beim Trinken an einer direkten Quelle.

DER URSTOFF UND DAS WASSER Seit Tausenden von Jahren beschäftigen sich einige wenige damit, dass Wasser seelenhaft ist und ein Gedächtnis Šƒ–Ǥ‡•–‡Š–Œ‡†‡”ƒ••‡”–”‘’ˆ‡ƒ—•‡‹‡””–”•–‘ơƒŽ• Speichermedium?

•– †‹‡• †‡” ”•–‘ơ †‡” Ž…Š‡‹•–‡ǫ ‡œ‡‹…Š‡ ™‹” diesen heute als Matrix? Ist jeder Wassertropfen eine Teilmatrix dieser großen Matrix? Hat jeder Wassertropfen ein Bewusstsein und lebt seine Rolle im großen Ganzen? Können in jedem Wassertropfen Milliarden bewusstseinsfördernde und bewusstseinsnegierende Informationen enthalten sein? Ist jeder Tropfen Wasser auch mit jedem

62

anderen Wassertropfen auf der Erde verbunden? Werden darüber stetig alle Informationen ausgetauscht? Ja, genau so ist das.

WAS BEDEUTET DAS FÜR DEN MENSCHEN? Jede einzelne Körperzelle des Menschen möchte so viel Wasser aufnehmen, wie sie für die Lebensprozesse „‡Ú–‹‰–Ǥ‹”Ú‡ƒŠ”—‰—”†ƒ’‡”ˆ‡–Ƿ˜‡”•–‘ơwechseln“ wenn wir deren Matrix kennen. Deshalb sind u. a. die Folgen der Aufnahme von genmanipulierter Nahrung unabsehbar genauso wie die Folgen der Aufnahme von Wasser mit Milliarden an Informationen – verursacht †—”…Š —Ɵ‡”‡‹–—‰ —† ™‡Ž–‡‹ƪ—••Ǥ ‹‡ ƒ–”‹š †‡” Körperzelle versucht evolutionär die Matrix des Wassertropfens zu erkennen, um das Wasser über die eigene ‡ŽŽ‘„‡”ƪ¡…Š‡ ƒ—ˆœ—‡Š‡Ǥ † ‰‡ƒ— Š‹‡” „‡‰‹– nun eine größere Herausforderung unserer Zeit. Durch die unnatürlichen Informationsübersättigungen in den Wassertropfen unseres heutigen Trinkwassers erkennt die Zelle womöglich nicht mehr den Wassertropfen. Dann muss der menschliche Geist in Verbindung mit der Körperzelle quasi eine DE-Information des Wassertrop-

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


fens durchfĂźhren, um Wasser aufzunehmen, wofĂźr eine bestimmte Form und Menge an „Lebensenergie“ verbraucht wird... Ein Aufwand der, bei einem fertigen und vollendeten Wasser nicht benĂśtigt wird. Das bedeutet, dass der Mensch beim Trinken von informationsĂźbersättigtem Wasser ständig eigene Lebensenergie benĂśtigt, um es zu de-informieren, damit die Zellen sich mit Feuchtigkeit versorgen kĂśnnen. WĂźrde die geistige Fähigkeit des Menschen nicht in der Lage sein, eine DE-Information durchzufĂźhren, wäre er nicht lebensfähig. Das komplette Immunsystem eines Menschen nutzt die Fähigkeit der DEÇŚ Â?ˆ‘”Â?ƒ–‹‘Â?œ—”‡ŠƒÂ?†Ž—Â?‰˜‘Â? Â‹ÂˆÂ–Â•Â–Â‘ĆĄÂ‡Â?ÇĄ ‡Â?Â?ƒŠ”—Â?‰ǥ‡•–‹œ‹†‡Â?‡–…Ǥ

Čƒ    Eine Ausnahme gegenĂźber allen anderen KĂśrperwässern wie Lymphwässer, Lungenwässer etc. bildet das Wasser, in dem —Â?•‡” ‡Š‹”Â? •…Š™‹Â?Â?– —Â?† ‹Â? †‡Â? —Â?•‡” ò…Â?‡Â?Â?ƒ”Â? „ƒ†‡–Ǥ Č‹‹“—‘” …‡”‡„”‘•’‹Â?ÂƒÂŽÂ‹Â•ÇĄ ‡‹Â?‡ ÂˆÂƒÂ”Â„ÂŽÂ‘Â•Â‡ÇĄ Â?Žƒ”‡ÂƒÂ•Â•Â‡Â”ƪò•sigkeit, die sich jeden Tag neu bilden muss, um ihre Funktion zu erhalten.) Dieses Wasser hat eine absolut besondere Eigenschaft. Es ist sozusagen von Geburt an ständig informationsleer und versucht das bis zum physischen Tode des Menschen auch zu bleiben. Es besitzt die Fähigkeit, in Verbindung mit dem menschlichen Geist, im gesunden Zustand die Belastungen von auĂ&#x;en zu de-informieren, um die KĂśrperfunktionen aufrecht zu erhalten. Dabei bewegt sich das Gehirnwasser ständig rhythmisch und macht auf diese Weise die Auf- und Ab-Bewegungen des Zwerchfelles mit. Das sich bewegende Wasser steht des weiteren in direktem Zusammenhang mit der Atmung. Somit kĂśnnen mit jedem Atemzug neue geistige Programme aus der Gesamtmatrix heruntergeladenwerden. Man denkt, fĂźhlt —Â?†‡Â?’ƤÂ?†‡–Â?‹–†‡Â? ‡Š‹”Â?™ƒ••‡”ǤĥǡŽ‡‡”‡ÂƒÂ•Â•Â‡Â”Dz‹•–™‡•‡Â?–Ž‹…ŠǤ—”…Š†‹‡•‡•ƒ••‡”Â?ƒÂ?Â?Œ‡†‡ ‘”Â?Â?ÂƒÂ–Ă˛Â”ÂŽÂ‹Â…ÂŠÂ‡Â” Intelligenz in Anbindung an die Matrix erst entstehen. Das Wasser des Lebens eines Menschen ist in seiner hĂśchsten Reinheit ein vollkommenes informationsleeres Wasser, in dem unser Gehirn schwimmt, unser Knochenmark badet, durch †ƒ•ƒŽŽ‡ƒÂ?†‡”‡Â?ڔ’‡”™¥••‡”‰‡•–‡—‡”–™‡”†‡Â?—Â?†˜‘Â?†‡Â?ƒ—•ƒŽŽ‡”‘œ‡••‡‹Â?Â?„‹Â?†—Â?‰ƒÂ?†‹‡ÂƒÂ–”‹šǥ†‡Â?”•–‘ƥǥ ausgehen.

  ÇĄ ÇĄ   Krankheiten entstehen in der Regel dann, wenn das Gehirnwasser und der menschliche Geist es nicht mehr Â•Â…ÂŠÂƒĆĄÂ–ÇĄ•‡‹Â?‡Â?ǡŽ‡‡”‡Â?ƒ—Â?Dz†—”…Š•–¥Â?†‹‰‡‡—„‹Ž†—Â?‰ zu erhalten. Dann fehlt die komplette Kapazität der DEInformation. Das bedeutet, dass sich im Hirnwasser zeit™‡‹•‡ Â?ˆ‘”Â?ƒ–‹‘Â?‡Â? „‡ƤÂ?†‡Â? —Â?† †ƒ• ǡ‡–”‹‡„••›•–‡Â?Dz Fehler produziert. Als grundsätzliche Belastungen im Ăźbergeordneten Sinn fĂźr das Gehirnwasser sind vor allem die Charaktereigenschaften wie Trägheit, MaĂ&#x;losigkeit, Wollust, Wut, Neid, Gier und Stolz genannt. Es tritt eine Stagnation der Entwicklung ein. Eine Veränderung kann nur erreicht werden, wenn das Handeln im Sinne des groĂ&#x;en Ganzen wieder in Fluss kommt. Die rasante Entwicklung der Umweltbelastungen in den letzten 30 Jahren war so unfassbar, dass viele natĂźrliche Ressourcen und die Biodiversität der Erde in unglaublichem Umfang geschädigt wurden und weiter geschädigt werden. Die zivile und militärische Funk- und Wellentechnik, die Gentechnologie, die Biotechnologie, die Pharmaindustrie, die Informationsmedizin und die Wasser-behandlungsmethoden im Allgemeinen u. v. a. m. haben solch eine Masse an bewusstseinsnegierenden Informationen im nicht-sichtbaren Bereich und deren Auswirkungen entstehen lassen, wie man es sich kaum vorstellen kann.

UnnatĂźrliche, kĂźnstlich hergestellte Informationen und deren Wirkungsfelder in Mega-Milliarden-Verteilung sind Ăźberall auf der Erde verbreitet. Leider kann man keine Informationen im Wasser lĂśschen. Die LĂśschungsinformation bleibt dennoch in der Matrix erhalten. Und somit wirkt alles weiter, nur auf einer anderen Ebene. Alle Wirkungen von LĂśschungsversuchen beruhen auf zeitweisen Ăœberlagerungen und Verschiebungen. Niemand kann die Gesetze der Resonanz verändern. Schon vor ca. 20 Jahren begann es, dass Menschen, aufgrund der InformationsĂźberlastungen der Umwelt und des Wassers nach dem Trinken auf eine bestimmte Art durstig blieben und kĂśrperliche Probleme entstanden sind. Diese Menschen kĂśnnen das Wasser nicht mehr in dem

63


WASSER IST LEBEN gewĂźnschten Volumen fĂźr ihre Zellen „de-informieren“, damit die Zellen mit Feuchtigkeit gesättigt werden. Es ist unschwer zu erkennen, welche Auswirkungen es fĂźr eine Menschheit hat, wenn bereits Jugendlichen ein paar ml Gehirnwasser fehlen oder Erwachsenen im Alter von 20 Jahren 200 ml KĂśrperwasser fĂźr die KĂśrperzellen fehlen, weil es nicht zugefĂźhrt oder durch die Zellwand nicht aufgenommen werden konnte. Es kann sich auf jeden Fall dadurch die Kommunikation mit der Matrix vermindern und eine globale Verwirrung eintreten. Haben vielleicht heutzutage viele von uns, wie es in allen Mythen mehr oder weniger vorausgesehen wurde, die Verbindung zu unserer Quelle verloren? Kommunizieren wir nicht, oder immer weniger, mit der Quelle bzw. der Matrix allen Lebens?

STREBT DER MENSCH UNERMĂœDLICH NACH  Y ÇĄ  ÇŤ Zu beobachten ist auf jeden Fall, dass wir als Menschheit ein weltweites Internet anstreben, um im Netz alle Informationen fĂźr unsere normalen Sinne zu bekommen. Die Menschheit baut Mobilfunknetze auf, damit wir miteinander Ăźber den ganzen Globus kommunizieren kĂśnnen. Wir wollen scheinbar um jeden Preis miteinander verbunden zu sein. Vernetzt zu sein ist auf der Seelenebene Ăźber alle Grenzen und Dimensionen hinweg normal. Simulieren wir vielleicht fĂśrmlich unser Seelengeburtsrecht in der Welt der Materie, was wir als Seele sowieso kĂśnnten? Wir alle tragen in unserer Seele die Erinnerung, dass wir allumfassend mit einem informationsleeren und intakten Gehirnwasser mit allem verbunden sind und kommunizieren kĂśnnten, nur die ¥Š‹‰Â?‡‹–†ƒœ—˜‡”Ž‡”Â?–‘†‡”˜‡”‰‡••‡Â?Šƒ„‡Â?Ǥ•‰‹„–˜‹‡Ž‡ ‘ƥÂ?—Â?‰•Š‹Â?™‡‹•‡ÂˆĂ˛Â”†‹‡•‡”†‡Â?Â?‡Â?•…ŠŠ‡‹–ǥ†‹‡ƒ—ˆ‡‹Â?‡Â? ‰‹‰ƒÂ?–‹•…Š‡Â?Â?™‡‰ǥÂ?‹–‡‹Â?‡”—Â?ˆƒ••„ƒ”‡Â?‡”•–Ú”—Â?‰•™—–ǥ‹Â?’—”‡”Â‡Â”ÂœÂ™Â‡Â‹ĆŞÂ—Â?‰‡‹Â?‡Â?‡‰•—…Š–ǥ•‹…Š™‹‡†‡”ƒÂ?†‹‡ Matrix anzuschlieĂ&#x;en. Und evolutionär gesehen steht dies kurz davor. "Warum?", werden Sie fragen. Das Licht ist immer nah, wenn es dunkel ist. Die Grundvoraussetzung einer globalen Veränderung ist immer eine globale Vernetzung, der ein gigantisches Chaos vorausgeht. Die groĂ&#x;e Kraft der Natur, die Transmutation, sie existiert nur in vollkommen vernetzten Systemen und vollkommener Verbindung mit der Matrix. Dann geschieht es einfach, dass aus Blei Gold, aus Angst Freude und aus ZerstĂśrung wieder wahres Leben wird. Dann kann alles in Substanz und Information „im Lichte“ sich vollkommen verändern.

BEWUSSTSEINSFĂ–RDERNDES HANDELN (Reinigt die eigenen Wassertropfen im Kopf) Wir sollten somit unser Leben achten – unser Wasser, unsere Luft und unsere Erde nicht mehr verschmutzen und ausbeu–‡Â?Ǥ‡†‡”ƒ—ˆ†‡”•–‘ƍ‹…Š‡Â?Â?‘…Šƒ—ˆ†‡”ˆ‡‹Â?•–‘ƍ‹…Š‡Â?‡‹–‡Ǥ‹”ò„‡”•¥––‹‰‡Â?ƒÂ?•‘Â?•–‡Â?‹Â?Â?‡”Â?‡Š”†ƒ•ƒ••‡”Â?‹– destruktiven Informationen und schwächen damit unsere eigenen Wirk- und Bildungskräfte unseres Geistes. Mit jeder Handlung gegen die Freiheit des Wassers verändern wir bildhaft gesprochen den Inhalt eines Wassertropfens in unserem Gehirnwasser. Doch genau danach streben wir als Kollektiv – nach freiem leeren Wasser, um wieder angebunden zu sein. Die LĂśsung ist einzig und alleine die Wiederherstellung von Leere in uns, um wieder Zugang und Kontakt zur Weisheit unserer Quelle zu bekommen. Dies gilt nicht nur fĂźr die Mediation oder Kontemplation, sondern auch fĂźr viele andere Prozesse. Die Leere ist eine vollkommene, natĂźrliche Grundlage, um in die ältesten Erinnerungen unseres kollektiven Bewusstseins einzutauchen und einer Ăźbergeordneten Weisheit zu folgen. Vielleicht klingt nach diesem Artikel der Satz „Wasser ist Leben“ in neuem Licht. Maria Magdalena Sange und Hubert Maria Dietrich

65


WIR R STELLEN VO VOR AUS DEM BEREICH

Bewusstseinstechnologie D A S L I C H T M AT R IX X L A B O R ATO RII UM M MĂœNCHEN

DIE NATUR LEHRT UNS DIE LEERE Wie im vorangegangenen Artikel „Wasser ist Leben“ beschrieben, ist die Leere ein essentieller Bestandteil fĂźr die Wunder des Lebens. Seit 2012 werden genau aus diesem Grund die Kinosäle des Cosmic Cine Filmfestivals mit dem Wasser des Lichtmatrix Laboratoriums beduftet, um die InformationsĂźbersättigung im Kino zu minimieren. DIE LEERE BEIM FASTEN Die Weisheit als Konsequenz der Leere kĂśnnen wir alle beim Fasten erleben. Nach ungefähr 4-5 Tagen eines konsequenten Fastens schaltet sich eine andere Teilmatrix im Menschen ein, sodass ein anderer Strang auf der DNS aktiviert wird. Wir bezeichnen ihn hier mal als „DNSLeerstrang“. Die natĂźrliche Reaktion ist, dass extrem viele schwache Lichtteilchen aufgenommen werden. Dies erfahren wir z. B. als geistige Erhellung, Kraftzunahme, Immunisierung gegen Belastungen oder als Heilung während des Fastens. Der Zustand der Leere von Nahrung erzeugt eine vermehrte Aufnahme von kleinsten Lichtteilchen, um zu verhindern, dass den Zellen des KĂśrpers etwas geschieht. Als Konsequenz der vermehrten Lichtaufnahme kann es zu einer natĂźrlichen Bewusstseinserweiterung kommen. Dahinter steckt eine DE-Information von emotionalen und mentalen Mustern. LICHTMATRIX LABORATORIUM MĂœNCHEN Viele Jahre der gemeinsamen Entwicklung hat es gedauert, bis Maria Magdalena Sange und Hubert Maria Dietrich im Lichtmatrix Laboratorium MĂźnchen einen Weg gefunden haben, wie man ein Wasser „de-informieren“ kann, damit es genau diesen ursprĂźnglichen Dienst erweist. Gemeinsam haben sie eine Art „Wasserkonzentrat“ mit einem „leeren Raum“ erzeugt, das man in Leitungswasser geben kann und das dadurch seine „leeren Eigenschaften“ Ăźberträgt. Diesen „leeren Raum“ stellt das LM-Laboratorium mittlerweile fĂźr verschiedenste Bewusstseinsräume her. Das „Butzwasser“ ist beispielsweise fĂźr sogenanntes materielles Bewusstsein, das Menschenwasser fĂźr das Bewusstsein des Emotional- und

MentalkĂśrpers eines Menschen, das Tierwasser fĂźr das Bewusstsein eines InstinktkĂśrpers eines Tieres und das ĆŞÂƒÂ?œ‡Â?™ƒ••‡” ÂˆĂ˛Â” †ƒ• ‡™—••–•‡‹Â? †‡• ’Š¥”‡Â?Â?ڔ’‡”• ‡‹Â?‡” ĆŞÂƒÂ?œ‡Ǥ ò” †‡Â?‡”•–ƒÂ?† ‹•– †‹‡‡…ŠÂ?‘Ž‘‰‹‡ Â?‘…Š kaum zu greifen und das Unternehmen ein Pionier auf dem Gebiet der Wasserforschung. Dabei sind alle Produkte vollkommen unterschiedlich hergestellte Wassertropfen – sozusagen ohne eine Information, ohne Energie, die ihre Eigenschaft des „Leer Seins“ durch BerĂźhrung anbieten. Die Reaktion ist eine ähnliche, wie schon bei dem Thema Fasten dargelegt. Wird eine „Leere“ berĂźhrt, so reagiert das BerĂźhrte, indem es schwache Lichtteilchen aus der Umgebung aufnimmt. Am Beispiel des Putzens mit ein paar Tropfen „Butzwasser“ kann man erkennen, dass bei BerĂźhrung einer „‡”ƪ¥…Š‡ Â?‹– †‹‡•‡Â? ƒ••‡” †‡” …ŠÂ?—–œ Ž‡‹…Š–‡” entfernt werden kann. Ă„hnliches geschieht beim EinsprĂźhen des menschlichen KĂśrpers mit Menschenwasser. Der Emotional- und MentalkĂśrper eines Menschen nimmt durch die BerĂźhrung extrem viele schwache Lichtteilchen als Reaktion auf das leere Wasser auf und kann dadurch seine eigenen Heilimpulse frei wählen. All dies geschieht, ohne dass eine neue Information durch das Wasser verabreicht wird. Die Menge und die Qualität der schwachen Lichtteilchen und deren Aufnahme steuert im Falle des Menschenwassers der Mensch mit freiem Willen selbst. „FĂźr uns ist es wichtig, dass es durch die Anwendung unserer Produkte zu keinerlei InformationsĂźbertragung durch das Produkt kommt und es daher auch nie zu Schäden fĂźhren kann. Im Grunde ist alles was dahinter steckt ganz einfach und vielleicht genau deshalb so bahnbrechend. Zusätzlich wäre es mĂśglich u. a. mit diesem natĂźrlichen Prinzip der Leere, der DEÇŚ Â?ˆ‘”Â?ƒ–‹‘Â?ÇĄÍ Í˜ÎŹƒŽŽ‡”‡‹Â?‹‰—Â?‰•nj—Â?†ƪ‡‰‡nj mittel auf der ganzen Welt zu ersetzen. Es ist eine LĂśsung ÂˆĂ˛Â”˜‹‡Ž‡”‘„Ž‡Â?‡ǥ†‹‡™‹”Â‡Â”Â•Â…ÂŠÂƒĆĄÂ‡Â?Šƒ„‡Â?Ǥ‹‡ƒ–—”Ž‡Š”– —Â?•†‹‡‡‡”‡ǤÂ?†™‹”™‹‡†‡”—Â?Â?ĂšÂ?Â?‡Â?˜‘Â?†‡”ƒ–—”Â?‘…Š vieles lernen.“ Maria Magdalena Sange und Hubert Maria Dietrich Lichtmatrix Laboratorium MĂźnchen

www.lichtmatrix.com

66

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


WIR R STELLEN VO VOR AUS DEM BEREICH

Verlagswesen

 Čƒ  ÇĄ  ĆŹ   Von Beginn an wird das Cosmic Cine Filmfestival von Verlagschef Christian Strasser mit Rat und Tat unterstĂźtzt und das meinen wir wortwĂśrtlich. Gerade wenn ein Team sehr jung ist und es an Lebenserfahrung fehlt, ist es, um ein Projekt nachhaltig aufzubauen, unumgänglich sich die Erkenntnisse anderer Menschen anzuschauen. „Ein Rat der Weisen“ ist somit auch um Cosmic Cine und ohne ihn wäre das Festival nicht das, was es in 5 Jahren geworden ist. Dies bedeutet nicht, dass wir in diesen Jahren nicht vieles ausprobiert haben. Wir haben unsere eigenen Fehler gemacht und selbst lebendige Erfahrungen gesammelt. Doch mit Wegbereitern wie Christian Strasser konnten wir das Spielfeld, trotz Eigenverantwortung fĂźr unser Handeln, ausweiten. Zugleich haben wir durch die enge Kooperation ein gemeinsames Feld fĂźr Bewusstseinswandel kreieren kĂśnnen, das uns stetig gegenseitig weiterbringt. Hier zeigt sich wie Kompetenzen sich ergänzen und so ist Ăźber die fĂźnf Jahre nicht nur Cosmic Cine gewachsen, sondern auch die Anzahl der Verlage, mit denen das Filmfestival kooperiert. Wir lernen von den BĂźchern, Autoren und Gesprächen, tragen sie weiter und tauschen uns zugleich Ăźber Filme, Zeitgeist und Inhalte aus. Den Scorpio Verlag fĂźr Neues Denken, PersĂśnlichkeitsentwicklung und Psychologie sowie den Trinity Verlag, der sich mit den Themenfeldern Heilung, Spiritualität und bewusstem Leben beschäftigt, hatten wir in der Jahresausgabe 2014 bereits vorgestellt. Neu dazu gekommen ist in 2015 der Europa Verlag Berlin. POLI  ÇĄY   GESELLSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG Der Europa Verlag wurde 1933 von Emil Oprecht in der Schweiz gegrĂźndet und trägt eine langjährige Freiheitsgeschichte in sich. Er vereint seit jeher Tradition, gesellschaftliche Werte und Entwicklung sowie politische und Ăśkonomisch neue Ansätze. Seit Bestehen des Verlages

www.scorpio-verlag.de

standen und stehen Autoren und BĂźcher im Vordergrund, die fĂźr die WĂźrde und Freiheit des Menschen eintreten. Im Jahre 2012 hat der Europa Verlag Wien einen Verlags•‹–œ ‹Â? ‡”Ž‹Â? —Â?† òÂ?…Š‡Â? ‡”ÚƥÂ?‡–ǥ —Â? •‹…Š Č‚ Â?‹– Â?‡—‡” Gesellschafterstruktur – den kĂźnftigen politischen, Ăśkonomischen und gesellschaftlichen Entwicklungen sowie einer neuen Ethik und einem nachhaltigen Denken zu widmen. Der globale Friede und die menschliche Freiheit sind Themenfelder, die auch unter dem Motto WUNDER DES LEBENS mit den nominierten Filmen in 2015 beleuchtet werden. Ein weiteres Thema ist der Austausch zwischen den Generationen, wie im 2014 nominierten Film MUT ZUM LEBEN, dessen Buch nach dem Festival im Europa Verlag erschienen ist.

Die gesellschaftliche Entwicklung der Zukunft braucht ein Verständnis fĂźr die Geschehnisse in der Vergangenheit. Der Europa Verlag mĂśchte dies unterstĂźtzen. Die aktuellen BĂźcher des FrĂźhjahrsprogramms tragen Titel wie „Nebelkinder. Kriegsenkel treten aus dem Traumaschatten der Geschichte“, „Tagebuch eines Gefangenen. Erinnerungen eines Jahrhundertzeugen“ und ǡÂ?•‡”‡ ŠƒÂ?…‡Ǥ —–ǥ ƒÂ?†‡ŽÂ? —Â?†‹•‹‘Â?‡Â? ‹Â? †‡” ”‹•‡“. Das ‰‡•‡ŽŽ•…Šƒˆ–Ž‹…Š‡ Â?‰ƒ‰‡Â?‡Â?–ǥ —ƨŽ¥”—Â?‰ —Â?† †‹‡ ‡”netzung Ăźber Generationen hinweg ist somit eine weitere Säule, die sich u. a. durch den Europa Verlag auch im Cosmic Cine Filmfestival etabliert hat.

www.trinity-verlag.de

www.europa-verlag.com

67


WIR R STELLEN VO VOR AUS DEM BEREICH

Globales Lernen, B I L D U N G F Ăœ R N A C H H A LTIG G E E N T W IC CKLUNG

BILDUNG TRIFFT ENTWICKLUNG Unser Partner im Bereich Bildung fĂźr nachhaltige Entwicklung und Globales Lernen ist die Engagement Global gGmbH Service fĂźr Entwicklungsinitiativen. Engagement Global ist eine Organisation fĂźr entwicklungspolitisches Engagement, deutschlandweit und international. Sie vereint unter ihrem Dach Einrichtungen, Initiativen und Programme, die sich in der entwicklungspolitischen Arbeit aktiv fĂźr ein gerechtes globales Miteinander einsetzen. Eine Angebot von Engagement Global ist das ”‘‰”ƒÂ?Â? ‹Ž†—Â?‰ –”‹ƥ– Â?–™‹…Â?Ž—Â?‰ Č‹–ČŒ, das sich an Kindergärten, Schulen, Hochschulen und auĂ&#x;erschulische Bildungsstätten richtet. Die Initiative vermittelt Referentinnen und Referenten, die bei der Gestaltung und DurchfĂźhrung von Projekttagen vor allem zum Thema Globales Lernen unterstĂźtzen. Dabei kommen Fachkräfte zum Einsatz, die sich selbst mehrere Jahre im Ausland entwicklungspolitisch engagiert Šƒ„‡Â?Ǥ‹–†‡Â?”‘‰”ƒÂ?Â?Ěş‹Ž†—Â?‰–”‹ƥ–Â?–™‹…Â?Ž—Â?‰̺—Â?Â–Â‡Â”Â•Â–Ă˛Â–ÂœÂ–—Â?•†‹‡”‰ƒÂ?‹•ƒ–‹‘Â?ÂŒÂĄÂŠÂ”ÂŽÂ‹Â…ÂŠ„‡‹†‡”—•”‹…Š–—Â?‰†‡• Schulkinos und der Auswahl der Filme, die wir kostenfrei fĂźr Kinder und Jugendliche im Kino zeigen. Doch auch nach dem Filmfestival stehen die Referenten des Programms allen Schulen und Bildungsstätten begleitend zur Seite. Die BtE-Referentin Melanie Eben schenkt uns einen tieferen Einblick in ihre Arbeitsschwerpunkte.   ǧ          Die Naturpädagogin‡ŽƒÂ?‹‡„‡Â?ƒ”„‡‹–‡–„‡‹‡‹Â?‡”Â?™‡Ž–•…Š—–œ‘”‰ƒÂ?‹•ƒ–‹‘Â?‹Â?òÂ?…Š‡Â?—Â?†‹•–•‡‹–͚͙͘͘ÂˆÂ”Â‡Â‹Â„Â‡Â”Â—ĆŞÂ‹Â…ÂŠ ƒŽ• ‡ˆ‡”‡Â?–‹Â? ÂˆĂ˛Â” Ěş‹Ž†—Â?‰ –”‹ƥ– Â?–™‹…Â?Ž—Â?‰̺  –¥–‹‰Ǥ‹‡ •–—†‹‡”–‡YÂ?‘Ž‘‰‹‡ —Â?† ƒ–—”•…Š—–œ ƒÂ? †‡”Â?‹˜‡”•‹–› ‘ˆ ƒ•– Anglia und am University College London. Ihre Abschlussarbeit in TropenĂśkologie fĂźhrte sie nach Ecuador und Brasilien. Später folgte die Mitarbeit in Projekten zum Schutz von Tropenwäldern und zur WĂźstenbekämpfung in Brasilien.

Ich bearbeite viele verschiedene Themen, vom Kinderalltag in Ecuador und Brasilien Ăźber indigene VĂślker, Fairer Handel, Ăśkologische Landwirtschaft oder nachhaltiger Konsum. Die Zielgruppe umfasst alle Altersgruppen, von Kindergärten, Grundschulen, Ăźber weiterfĂźhrende Schulen bis hin zu Erwachsenen, die sich fĂźr diese Themen interessieren. Ich mĂśchte verschiedene Kulturen, Denkweisen und den Lebensalltag in anderen Ländern vermitteln. Wichtig ist mir auch zu zeigen, dass wir alle in einer Welt Ž‡„‡Â?ÇĄ —Â?† †ƒ•• †ƒ• —Â? ‘†‡” ‹…Š–nj—Â? eines jeden Einzelnen eine Wirkung auf die Welt um uns herum hat. Ein perfekter Nachklang zum Film NEULAND in Ihrem Klassenzimmer! www.engagement-global.de

          o 

"

  ÇŤ Angefangen hat es mit einem Seminar zu Globalem Lernen. Dort habe ich verschiedene Methoden kennengelernt. Mein –—†‹—Â?‹Â?YÂ?‘Ž‘‰‹‡—Â?†ƒ–—”•…Š—–œ•‘™‹‡ ‡‹Â?‡‡‹–‡”„‹Ž†—Â?‰ ‹Â? ÂƒÂ–Â—Â”Â’ÂĄÂ†ÂƒÂ‰Â‘Â‰Â‹Â? Š‡Žfen mir bei meiner Tätigkeit. Inspirationen und Ideen hole ich mir Ăźber Workshops, die zum Beispiel von Engagement Global oder ‹…Š–”‡‰‹‡”—Â?‰•‘”‰ƒÂ?‹•ƒ–‹‘Â?‡Â? ƒÂ?‰‡„‘–‡Â? werden.

     ÇŤ Die BtE-Referenten sind im ganzen Bundesgebiet tätig und somit Ăźbernimmt häuƤ‰ †‹‡ ”‡‰‹‘Â?ƒŽ‡ ‡Â?–™‹…Â?Ž—Â?‰•’‘Ž‹–‹•…Š‡ Bildungsstelle in dem jeweiligen Bundesland die Betreuung. In Bundesländern wie Bayern, wo es keine Kooperation mit solch einer Regionalstelle gibt, ist Engagement Global gGmbH – Service fĂźr Entwicklungsinitiativen in Bonn verantwortlich. Die bayerischen Referenten werden aber auch teilweise Ăźber das EPIZ, die regionale Bildungsstelle in Baden-WĂźrttemberg, mitbetreut. Fotos: Š Melanie Eben

ÇĄ         o      ÇŤ

Ěş‹‡ŽƒÂ?‰‡‡‹•‡†‡”ÂƒÂ”Â–Â‘ĆĄÂ‡ÂŽĚşÇŁ Â‰Â‡ÂˆĂ˛ÂŽÂŽÂ–Â‡ÂƒÂ”Â–Â‘ĆĄÂ‡ÂŽÂ?Â?چ‡ŽÂ?ƒ…Š ecuadorianischer Art

"Indianer im Regenwald": Wir verwandeln uns in Indianer

Melanie Eben

BILDUNG TRIFFT ENTWICKLUNG ™™™Ǥ„‹Ž†—�‰nj–”‹ƥ–nj‡�–™‹…�Ž—�‰Ǥ†‡ www.engagement-global.de

69


WIR R STELLEN VO VOR AUS DEM BEREICH

BIO-Getranke

DAS ERSTE  ǧ  DIE ZEIT IST REIF FĂœR DEN  " ǧ  Es hat mehrere Jahrzehnte gedauert bis z. B. chemisch-syn–Š‡–‹•…Š‡ ĆŞÂƒÂ?œ‡Â?•…Š—–œÂ?‹––‡Ž †—”…Š †‡Â? ‘†‡Â? ‰‡•‹…Â?‡”– und in unserem Trink- und Mineralwasser angekommen sind. Spätestens seit dem Ă–kotest-Mineralwasser-Test von 2011 ist allgemein bekannt, dass Pestizidabbauprodukte im Mineralwasser keine Ausnahme mehr sind. Die in der MTVO enthaltenen Grenzwerte sind fĂźr die Bewertung der Qualität von Mineralwasser und die Transparenz gegenĂźber dem Verbraucher nicht mehr ausreichend. ‹‘nj‹Â?‡”ƒŽ™ƒ••‡”•…ŠŽ‹‡Ê–†‹‡ò…Â?‡Â?‹Â?†‡” gegenwärtigen Mineralwasser-Gesetzgebung.

www.biokristall.de

    ǧ 

VERANTWORTUNG LEBEN. GENUSS SCHAFFEN.

Die Qualitätsgemeinschaft Biomineralwasser e. V. hat die Richtlinien fĂźr Bio-Mineralwasser entwickelt. Diese regeln ‘”ƒ—••‡–œ—Â?‰‡Â?ÇĄ ‘Â?—Â?‡Â?–ƒ–‹‘Â?•nj —Â?† ‘Â?–”‘ŽŽ’ƪ‹…Š–‡Â? •‘™‹‡†‡Â?Â‡Â”Â–Â‹Ć¤ÂœÂ‹Â‡Â”Â—Â?‰•’”‘œ‡••˜‘Â?‹‘nj‹Â?‡”ƒŽ™ƒ••‡”Ǥ

Die Neumarkter Lammsbräu hat sich zum Ziel gesetzt hĂśchste WassergĂźte zu fĂśrdern, Sicherheit fĂźr den Verbrau…Š‡” œ— Â•Â…ÂŠÂƒĆĄÂ‡Â? —Â?† Â?ƒ…ŠŠƒŽ–‹‰ †‹‡ Â?™‡Ž– œ— Â•Â…ÂŠĂ˛Â–ÂœÂ‡Â?Ǥ Zu den umfassenden Kriterien fĂźr das Bio-MineralwasserSiegel zählen hĂśchste Reinheit des Wassers, Einhaltung erheblich strengerer Grenzwerte als gesetzlich vorgeschrie„‡Â?ÇĄ —Â?™‡Ž–ˆ”‡—Â?†Ž‹…Š‡ Â„ÂˆĂ˛ÂŽÂŽÂ—Â?‰ ‹Â? ÂŽÂƒÂ•ĆŞÂƒÂ•Â…ÂŠÂ‡Â? —Â?† ‡‹Â? kurzer Vertriebsweg. Als erstes Bio-Mineralwasser trägt BioKristall aus der BioKristall-QuelleÂŽ der Neumarkter Lammsbräu diese Auszeichnung.

‹‡•‡‡‰‡Ž—�‰‡�„‡–”‡ƥ‡�•‡…Š•‡”‡‹…Š‡ǣ • Nachhaltigkeit • Naturbelassenheit des Produkts • Produktsicherheit Mikrobiologie • Produktsicherheit Chemie • Gutes Lebensmittel

WEIL WASSER WERTVOLL IST.

• Transparente Deklaration Die ausfĂźhrliche Regelung und den Â˜Â‘ÂŽÂŽÂ•Â–ÂĄÂ?†‹‰‡Â?”‹–‡”‹‡Â?Â?ƒ–ƒŽ‘‰ƤÂ?†‡Â? Sie unter: www.bio-mineralwasser.de

71


WIR R STELLEN VO VOR AUS DEM BEREICH

Umweltdruck

Čƒ   Steht der Chef Eurer Druckerei zu Weihnachten persĂśnlich vor der TĂźr mit einer leckeren Flasche Wein aus regionalem Anbau und fragt wie Euer Jahr war und wie es Euch geht? KĂźmmert sich Eure Druckerei auch um Fehler, die Ihr Ăźbersehen habt, gleicht Engpässe durch schnelle Lieferung aus und informiert sich fĂźr den reibungslosen Ablauf vorab Ăźber die Papierbestellung? Nimmt Euch Eure Druckerei die Abwicklung von Auslandslieferungen von den Schultern und legt fĂźr die Zollbeamten noch ein nettes Begleitschreiben bei, damit diese die Kooperation zwischen Deutschland und der Schweiz schnell erfassen kĂśnnen?

Â?—Â?•‡”‡Â? ƒŽŽ˜‘Â?‘•Â?‹…‹Â?‡‹Â?—•ƒÂ?Â?‡Â?ƒ”„‡‹–Â?‹–†‡””—…Â?‡”‡‹‘Â?ƒ›‹•–‰‡Â?ƒ—†ƒ•†‡” ƒŽŽǤ ‡†‡• ƒŠ”Â•Â…ÂŠÂƒĆĄÂ–‡• das Team um Inhaber Ralf Lokay uns erneut durch die hohe Servicequalität, Menschlichkeit und Liebe zum Produkt zu begeistern. Der Umweltaspekt, weshalb wir auf die Druckerei Lokay vor vielen Jahren aufmerksam wurden, ist nur noch ein Grund von vielen, genau dort zu drucken.  " oÍ&#x;Í?   Seit 1932 stellt die Druckerei Lokay aus Reinheim, mit mittlerweile fast 30 Mitarbeitern, hochwertige Printprodukte fĂźr nachhaltig orientierte Menschen aus Deutschland und der Schweiz her. Ausgezeichnet als „Umweltdruckerei und Familiendruckerei des Jahres 2010“ wurde die hessische Druckerei im vergangenen Jahr sogar fĂźr den europäischen EMAS AWARD nominiert. Sämtliche Prozesse, angefangen von der Stromzufuhr, dem Papier bis hin zur Druckfarbe, hat das Unternehmen auf Ăśkologische VerbesserungsmĂśglichkeiten abgeklopft und auch umgestellt. So war Lokay beispielsweise eine der ersten klimaneutralen Druckereien Deutschlands. Sämtliche Maschinen laufen seit vielen Jahren ohne den Klimakiller Isopropylalkohol und Lokay setzt ausschlieĂ&#x;lich mineralĂślfreie Bio-Druckfarben ein – das tun bis dato nicht einmal 10 Prozent der deutschen Druckereien. Die groĂ&#x;e Lokay-Papierkollektion von Umweltpapieren war die erste ihrer Art in Europa und ist bis heute beispielhaft. Im Jahr 2013 hat Lokay schlieĂ&#x;lich mit einer Investition von 1,5 Mio. â‚Ź das Produktionsgebäude energetisch saniert und die Haustechnik zukunftsfähig gemacht. FĂźr die Umstellung zu einem durch und durch umweltfreundlichen Unternehmen, noch dazu in der Druckbranche, braucht man viel

DurchhaltevermĂśgen. Prozesse und Handlungsweisen mĂźssen permanent beobachtet und hinterfragt werden. Bei Lokay wird dieser Prozess von allen Mitarbeitern getragen. Das funktioniert, weil die Mitarbeiter fĂźr die Sache begeistert werden konnten. Sie werden Ăźber jeden Schritt informiert, fachlich wie persĂśnlich gefĂśrdert und vor allem eingebunden. Die EinfĂźhrung der ersten Leasing-Fahrradƪ‘––‡ ‡—–•…ŠŽƒÂ?†•ǥ ÂˆĂ˛Â” †‹‡ ‘Â?ƒ› ˜‹‡Žˆƒ…Š ƒ—•‰‡œ‡‹…ŠÂ?‡– wurde, ging beispielsweise auf eine Idee aus dem Umweltteam der Mitarbeiter zurĂźck. Auch im Bezug auf die EMASÂ‡Â”Â–Â‹Ć¤ÂœÂ‹Â‡Â”Â—Â?‰ ‹•– †‹‡ ”—…Â?‡”‡‹ ‘””‡‹–‡”Ǥ ‡Â?‹‰‡” ƒŽ• ‡‹Â? Prozent der Mitbewerber hat es bisher gewagt, sich den strengen jährlichen PrĂźfungs- und Berichtskriterien zu stellen. „Unsere Kunden aus ganz Deutschland kaufen bei uns, weil sie einwandfreie, Ăśkologisch glaubwĂźrdige Printprodukte erhalten“, erklärt Inhaber Ralf Lokay diesen Schritt. Doch zu einem Vorbildunternehmen gehĂśrt noch mehr. Lokay gibt seine Erfahrungen auf Fach-Vorträgen, Messen —Â?†„‡‹”ƒÂ?…Š‡Â?–”‡ƥ•™‡‹–‡”Ǥ”—…Â?ÇŚÂ?–‡”Â?‡ŠÂ?‡Â?ƒ—•ƒŽŽ‡” Welt suchen den Austausch mit der hessischen Druckerei. Allein in den vergangenen zwei Jahren besuchten rund 90 Drucker aus SĂźdamerika und Japan den Betrieb. Diese pro†—Â?–‹˜‡ƥ‡Â?Š‡‹–‹•–‡‹Ž†‡”‹••‹‘Â?˜‘Â?‘Â?ÂƒÂ›ÇĄÂ?‹…Š–Â?—”†‹‡ —Â?™‡Ž–ˆ”‡—Â?†Ž‹…Š•–‡‘‰‡Â?‘ƥ•‡–†”—…Â?‡”‡‹‡—–•…ŠŽƒÂ?†•œ— sein, sondern auch generell in der Branche eine Veränderung zum Positiven zu bewirken. Wir vom Cosmic Cine Team kĂśnnen die Begeisterung dieses Unternehmens fĂźr eine zukunftsfähige, nachhaltige Â?–™‹…Â?Ž—Â?‰Â?—”–‡‹Ž‡Â?—Â?†Š‘ƥ‡Â?ÇĄ†ƒ••Â?‘…Š˜‹‡Ž‡Â?–‡”Â?‡ŠÂ?‡Â?—Â?†”‘Œ‡Â?–‡†‡Â?‡‰Â?ƒ…Š‡‹Â?Š‡‹Â?ƤÂ?†‡Â?Ǥ

www.lokay.de

72

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


WIR R STELLEN VO VOR AUS DEM BEREICH

Kultureller Wandel

   Čƒ WIRD ERST DURCH VERBINDUNG ERFAHRBAR Geprägt durch ihre Kindheit und Jugend auf drei Kontinenten wurde Vivian Dittmar bereits sehr frĂźh fĂźr die Ăśkologischen und sozialen Herausforderungen sowie die Sinnkrise der reichen Industrienationen sensibilisiert. Dies lies in ihr den Wunsch heranreifen, in Europa einen Kulturwandel mitzugestalten. Zu diesem Zweck schreibt sie BĂźcher, hält Seminare, begleitet Unternehmen in Wandlungsprozessen und grĂźndete die gemeinnĂźtzige Stiftung Be-the-Change Initiative, die sich der Erforschung einer —Ž–—”†‡”ƒ…ŠŠƒŽ–‹‰Â?‡‹–™‹†Â?‡–ǥ‡œ‹‡Š—Â?‰‡Â?ƒ—ˆ—‰‡Â?ŠÚŠ‡Â•Â…ÂŠÂƒĆĄÂ–—Â?† Â‡ÂˆĂ˛ÂŠÂŽÂ‡ƒŽ•Â”ÂĄÂˆÂ–Â‡—Â?††‹‡ Kraft der Gegenwärtigkeit betrachtet. DIE KRAFT DER GEGENWĂ„RTIGKEIT:

GEFĂœHLE ALS KRĂ„FTE:

Verbindung wird fĂźr uns Menschen erfahrbar, wenn wir präsent sind, wenn wir jetzt in diesem Moment spĂźren, erleben, wahrnehmen, was ist. Durch diese Verbindung mit dem jetzigen Moment wird Verbindung mit uns selbst, mit anderen Menschen und mit allem was ist erst mĂśglich. Diese Verbindung ist die Grundlage fĂźr die Entwicklung einer neuen, zukunftsfähigen Kultur, die unsere EntwickŽ—Â?‰򄇔†ƒ•ƒ”ƒ†‹‰Â?ƒ†‡””‡Â?Â?—Â?‰Š‹Â?ƒ—•”‡ƪ‡Â?–‹‡”–Ǥ

Ein wichtiger Schlßssel zu unserer Beziehungsfähigkeit und der Kraft der Gegenwärtigkeit sind unsere Gefßhle. Lange Zeit missverstanden und daher in die Schmuddelecke unserer Psyche verbannt, ist es jetzt an der Zeit, ihre wahre Funktion zu erkennen. Unsere Gefßhle befähigen uns, den scheinbaren Widerspruch zwischen Individualität und Verbindung, Trennung und Einheit aufzulÜsen.

BEZIEHUNGEN AUF AUGENHĂ–HE: Kultur war die letzten Jahrtausende — seit wir Geschichte •…Š”‡‹„‡Â? Č„ ‹Â?Â?‡” ‰Ž‡‹…Š„‡†‡—–‡Â?† Â?‹– †‡Â? —Ć&#x;ƒ— rigider hierarchischer Strukturen, in denen Menschen einander Ăźber- und untergeordnet waren. Diese kĂźnstlichen Hierarchien waren nur durch GewaltausĂźbung aufrechtzuerhalten und abzulĂśsen, was unzählige Kriege zur Folge hatte. Heute träumen wir einen neuen Traum: wir wollen Beziehungen auf AugenhĂśhe leben. HerausÂœÂ—Ć¤Â?†‡Â?ÇĄ™‹‡†ƒ•‰‡Š–ǥ‹•–‡‹Â?‡†‡”™‹…Š–‹‰•–‡Â?—ˆ‰ƒ„‡Â? unserer Zeit.

Â? ‹Š”‡Â? ò…Š‡”Â?ÇĄ ‡Â?‹Â?ƒ”‡Â? —Â?† ”ƒ‹Â?‹Â?‰• –‡‹Ž– Vivian Dittmar seit ihrem 22. Lebensjahr ihre Erfahrung und ihr Wissen zu diesen Themen. Als Lernende und Lehrende betrachtet sie es als ihre Â—ÂˆÂ‰ÂƒÂ„Â‡ÇĄ †‡Â? ƒÂ?†‡Žǥ †‡Â? •‹‡ ‹Â? †‡” ‡Ž– •‡Š‡Â? Â?څŠ–‡ǥœ—‡‹Â?‡”‰‡Ž‡„–‡Â?‹”Â?Ž‹…ŠÂ?‡‹–œ—Â?ƒ…Š‡Â?—Â?† andere auf diesem Weg zu begleiten.

BĂœCHER ZUM THEMA VON VIVIAN DITTMAR GefĂźhle & Emotionen Č‚‹Â?‡ ‡„”ƒ—…Š•ƒÂ?™‡‹•—Â?‰ǥ‡†‹–‹‘Â?‡•–ǥƒÂ?–—ƒŽ‹•‹‡”–‡Â‡Â—ÂƒÂ—ĆŞÂƒÂ‰Â‡ÍšÍ˜Í™ÍœÇĄ͚͚͜‡‹–‡Â?ÇĄ ÍĄÍ&#x;Í ÇŚÍ›ÇŚÍĄÍœÍ˜Í&#x;Í&#x;Í›ÇŚÍ˜Í™ÇŚÍšÇĄÍ‚Í™Í&#x;ÇĄÍ?͘ Kleine GefĂźhlskunde fĂźr Eltern – Wie Kinder emotionale & soziale Kompetenz entwickeln, 2014, edition est, 228 Seiten, ISBN 978-3-940773-20-3, â‚Ź 15,50 beziehungsweise – Beziehung kann man lernen, edition est, ISBN 978-3-940773-77-7, voraussichtliches Erscheinungsdatum: Mitte 2015

www.viviandittmar.net

73


WIR R STELLEN VO VOR AUS DEM BEREICH

Kulturgut

DIE BAYERISCHE VERWALTUNG DER STAATLICHEN  YÇĄ " DAS NEUE SCHLOSS SCHLEISSHEIM KU LTU RGUT Deutschland ist bekannt als das Land der Burgen und SchlĂśsser, ein Schatzhaus der Kunst und Kultur. Es liegt nicht nur mitten im Herzen Europas, sondern ist auch – nach Russland – der bevĂślkerungsreichste Staat. Vielfältige Landschaften und unterschiedliche Stadtbilder erwarten den Besucher. So abwechslungsreich die einzelnen Bundesländer von der Nordsee bis zum Bodensee im SĂźden sind, so einzigartig ist das kulturelle Angebot im Land der Dichter und Denker. Das reiche Kulturgut und die historischen Bauten zeugen von einer wechselvollen Geschichte. Besonders Bayern mit seinen zahlreichen Burgen und SchlĂśssern sowie dessen Landeshauptstadt MĂźnchen bieten dem Besucher beeindruckende SehenswĂźrdigkeiten. Die Bayerische SchlĂśsserverwaltung ist als Hofverwaltung der KurfĂźrsten und der KĂśnige entstanden und heute mit 45 SchlĂśssern, Burgen und Residenzen der grĂśĂ&#x;te staatliche Museumsträger in Deutschland. Dazu kommt noch ein ganz besonderes geschichtliches Vermächtnis: die vielen prachtvollen Hofgärten, Schlossparks, Gartenanlagen und Seen. Rund 850 Mitarbeiter, darunter Spezialisten fĂźr Restaurierung, Kunsthistoriker, Baufachleute, Gärtner und viele mehr sorgen fĂźr den Erhalt und †‹‡ƪ‡‰‡†‹‡•‡”—Ž–—”‰ò–‡”Ǥ‹‡ 򖇔†‡•Â?—Ž–—”‡ŽŽ‡Â?”bes sind vielen nicht bekannt. Begleiten Sie das Team des Cosmic Cine Filmfestivals 2015 auf die Reise zu diesen Wurzeln. GenieĂ&#x;en Sie die historischen SchlĂśsser. Sie sind nicht nur Zeugnis bayerischer Geschichte, sondern auch kulturelle Orte der Begegnung im historischen Ambiente. Sie sind Raum fĂźr kulturellen Austausch bei Konzerten, Vor–”¥‰‡Â?ÇĄÂŠÂ‡ÂƒÂ–Â‡Â”ÂƒÂ—ĆĄĂ˛ÂŠÂ”Â—Â?‰‡Â? —Â?†—••–‡ŽŽ—Â?‰‡Â?Ǥ ‹‡ Â?sembles europäischer Architektur mit ihrer reichhaltigen kĂźnstlerischen Ausstattung ziehen jährlich Ăźber fĂźnf Millionen Besucher aus aller Welt an. Sogar fĂźr die Hochzeit bieten einige SchlĂśsser einen festlichen Rahmen in den Schlosskapellen.

74

In den SchlĂśssern, Burgen und Residenzen wird Geschichte zum Erlebnis: GroĂ&#x;e und kleine Besucher tauchen ein in die Welten der ehemaligen KĂśnige, FĂźrsten und Herrscher. Auch fĂźr das Cosmic Cine Filmfestival ist der Wert von Kultur fĂźr die Weiterentwicklung einer Gesellschaft von groĂ&#x;er Bedeutung. Auch die Arbeit der Filmemacher, die nicht hoch genug geachtet werden kann, verbindet Kunst und Musik. Das Cosmic-Cine-Team drehte mehrere Szenen fĂźr die AWARD GALA in der Schlossanlage SchleiĂ&#x;heim. DafĂźr tauchte es in die Geschichte ein und lieĂ&#x; sich von der atemberaubenden Kulisse faszinieren. Bestehend aus Altem Schloss, Neuem Schloss und Schloss Lustheim ist SchleiĂ&#x;heim eine imposante Anlage. Sie wurde im Jahre 1597 von Herzog Wilhelm V. von Bayern gegrĂźndet. Das monumentale Neue Schloss aus den Jahren nach 1700 verkĂśrpert mit seiner Raumaufteilung den Typus eines europäischen Residenzschlosses wie wenige andere. Die Deckenfresken, die Interieurs – vor allem der Festräume und der Paradeappartements – mit ihrem Stuckdekor, ihren geschnitzten Vertäfelungen und nicht zuletzt ihrer MĂśblierung zählen zu den kĂźnstlerisch kostbarsten ihrer Art und haben unser Cosmic Cine Team in Staunen versetzt. Die SchleiĂ&#x;heimer Parkanlage zählt zu den bedeutendsten ‡—”‘’¥‹•…Š‡Â?ƒ”‘…Â?‰¥”–‡Â?Ǥ‹‡™‡‹–Ž¥—Ƥ‰‡„ƒ”‘…Â?‡ ƒ”tenanlage zeugt von der beeindruckenden Gartenkunst des 17. und 18. Jahrhunderts. SchleiĂ&#x;heim ist ein Ort, der fast magisch anmutet. Er versetzt den Besucher in eine Zeit voller Sinn fĂźr SchĂśnheit, Kunst und Kultur. GenieĂ&#x;en Sie die Zeitreise. Es ist ein Besuch, der sich lohnt. www.schloesser-schleissheim.de

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


WIR R STELLEN VO VOR AUS DEM BEREICH

BOTSCHAFTER

 Čƒ Y   o  Č? ČŽ Seit 2006 wird alljährlich eine Miss Earth Schweiz gesucht. Die Miss-Earth-Wahlen sind eine vergleichsweise noch junge Organisation. Aber sie genieĂ&#x;en – nicht nur in der Schweiz – eine stetig steigende Popularität. Der Grund liegt im Zeitgeist und in der Tatsache, dass sich die gewählten SchĂśnheiten in ihrem Wahljahr fĂźr soziale oder Umweltthemen einsetzen mĂźssen. Die Popularität wird sich in den nächsten Jahren noch verstärken, davon sind die Organisatoren Ăźberzeugt. Umweltthemen sind auch bei jungen Menschen aktueller denn je. Und die noch junge, einzigartige Umwelt Arena, die sich den gleichen Themen widmet, war ab 2014 Presenting Partner und Austragungsort der Miss-EarthWahlen. Seit 2012 ist die aktuell amtierende Miss Earth auch Schirmherrin der COSMIC ANGEL AWARDS und Ăźberreicht jährlich den Jurypreis an der groĂ&#x;en Gala im (m)athäser Filmpalast in MĂźnchen. Sie steht fĂźr SchĂśnheit und Engagement gleichermaĂ&#x;en und verkĂśrpert so auch den Geist des Festivals. Die aktuell amtierende Miss Earth Shayade Hug wird den roten Teppich zum glänzen bringen. 10 JĂ„HRIGES JUBILĂ„UM „Vor zehn Jahren hatten wir eine Vision: Wir wollten SchĂśnheit fĂźr einen guten Zweck einsetzen und damit die Welt ein bisschen lebenswerter machen. Mit viel Leidenschaft und Engagement begaben wir uns auf einen Weg; einen Weg, der nicht immer einfach war. Aber einen Weg, der uns bis heute erfĂźllt. Die Miss Earth Schweiz stellt ihre SchĂśnheit und ihre Ausstrahlung in den Dienst ihrer Mitmenschen und der Umwelt. Nicht aufgrund eines modischen Trends, nein, aus Ăœberzeugung, nachhaltig und engagiert, seit 10 Jahren. Und wir begleiten sie dabei, geben Rat und vernetzen. Gemeinsam wollen wir das Bewusstsein fĂźr ein friedvolles Zusammenleben der Menschen und fĂźr Nachhaltigkeit wecken. Das ist es, woran wir glauben.

Das ist es, wofĂźr wir leben. Das sind wir. Und so wird Jahr fĂźr Jahr aus einer oft unerfahrenen jungen Frau eine ebenso kompetente wie glaubwĂźrdige Umweltbotschafterin. Eine Umweltbotschafterin, die fĂźr eine moderne, multikulturelle und soziale Schweiz steht, und die das Verantwortungsbewusstsein fĂźr die Gesellschaft und die Umwelt in der ganzen Welt stärkt. Die Ăźber 100 karitativen Projekte, die wir gemeinsam in den letzten 10 Jahren realisiert haben, sind aber nur mĂśglich, weil auch viele Unternehmen an unsere Vision glauben. DafĂźr sind wir dankbar. Und dafĂźr danken wir. Auf weitere 10 Jahre. Und mehr.“ Tanja Marcic & Tommaso de Tommaso Longo Miss Earth Schweiz Organisation GmbH

www.missearthschweiz.ch

75


WIR R STELLEN VO VOR AUS DEM BEREICH

s o z i a l - h u m a n i ta r e P r o j e k t e

MISS UND MISTER HANDICAP Bei Miss und Mister Handicap handelt es sich um junge, kommunikative Menschen mit Behinderung, die zwischen Menschen mit und ohne Behinderung Brücken bauen und Sensibilisierungsarbeit leisten. Mit Andrea Berger und Felice Mastrovita wurden im letzten Jahr zwei junge Menschen Miss und Mister Handicap, die beide aktiv für eine bessere Welt einstehen möchten. Felice Mastrovita überreicht den Publikumspreis an der Abschlussgala des Cosmic Cine Filmfestivals 2015 und ist als Botschafter für Menschen mit Behinderung präsent. Sein oberstes Ziel ist es, die ganzheitliche Integration von Menschen mit Beeinträchtigung in der Gesellschaft voranzutreiben und den Austausch zwischen Menschen mit und ohne Behinderung zu fördern. Mit dem Auftreten an unterschiedlichsten Anlässen und Events sollen bei den Mitmenschen, bei den Medien, in der Politik und ‹”–•…Šƒˆ– —ƨŽ¡”—‰•ƒ”„‡‹– geleistet und Berührungsängste abgebaut werden. Miss und Mister Handicap setzen sich mit Herz, Humor und gesundem Menschenverstand für soziale und humanitäre Projekte ein.

FELICE MASTROVITA Ein lebensfroher Italiener wurde in 2014 zum Mister Handicap gewählt. Mit seiner humorvollen und zugleich temperamentvollen Art überwindet er alle Barrieren. Seine Behinderung: Durch einen Autounfall erlitt Felice eine Inkomplette Paraplegie. Seitdem ist er auf einen Rollstuhl angewiesen. Sein Lebensmotto: Felice ist es wichtig, jeden Tag glücklich und zufrieden zu sein. Seine Botschaft als Mister Handicap: Als Botschafter möchte er die Freizeit- und Kulturzugänglichkeit verbessern und Menschen ‹–‡Š‹†‡”—‰‘–‹˜‹‡”‡ǡ‡Š”ƒ—ˆÚơ‡–Ž‹…Š‡ Veranstaltungen zu gehen.

Der aktuell amtierende MISTER

HANDICAP IST SCHIRMHERR DER COSMIC ANGEL AWARDS 2015

www.misshandicap.ch

77


WIR R STELLEN VO VOR AUS DEM BEREICH

Modedesign mit Sinn

SINWEAVER Ƿ  Ǥ    ǡ   ǡ o ǡo

  ÇĄ    

ÇĽ Y     ÇĄ   Čƒ

 o  ǤDz Mariya Andreeva – SinWeaver Kreativität, Individualität und Innovationskraft – das sind die drei Hauptprinzipien des Modelabels SinWeaver alternative fashion. Mariya Andreeva, Designerin und Creative Director des Familienunternehmens, entschloss sich in 2011 zur GrĂźndung: „Damals hatte ich gerade fertig absolviert und kam frisch aus Japan zurĂźck. Ich reiste allein und die Zeit weit weg von meiner Familie machte mich nach†‡Â?Â?Ž‹…ŠǤ …Š‰Žƒ—„–‡‡–™ƒ•Â•Â…ÂŠÂƒĆĄÂ‡Â?œ—Â?򕕇Â?ÇĄ™ƒ•Â?‘…Š selten vorhanden ist: ein Modelabel, das die Individualität der Trägerin in den Vordergrund stellt, mit zeitgemäĂ&#x;en –‘ƥ‡Â?ÂƒÂ”Â„Â‡Â‹Â–Â‡Â–ÇĄ‰‡Â?—‰‡—‰‹‡”ÂˆĂ˛Â”‡—‡•Â?‹–„”‹Â?‰–—Â?† das ausreichende technische Know-how parat hat. Ich hatte ein Budget von gerade einmal 500 Euro. Viel wichtiger aber – ich hatte meine Familie, die an mich glaubte und sich vom ersten Tag an mit aller Kraft fĂźr diese Vision einsetzte. Wenn ich heute zurĂźck blicke, ist es eigentlich ein Wahnsinn was wir da aus dem absoluten Nichts auf die Beine gestellt haben! Vielleicht ein Wunder – ich weiĂ&#x; es nicht. Doch was ich mit Sicherheit weiĂ&#x; ist, dass wir oft an unsere Grenzen kamen und ohne die Zuversicht nicht weitergekommen wären. Aus vermeintlichen Sackgassen wurden neue Wege, aus scheinbaren Hindernissen – Sprungschanzen. Das Projekt wächst immer noch Tag fĂźr Tag und immer mehr Kunden fĂźhlen sich inspiriert von der Idee von SinWeaver.“

SinWeaver, ein eigens kreierter Name, der als „SĂźndenweberin“ Ăźbersetzt wird, hat eine besondere Botschaft an die Kunden. Einst mit dem Schwerpunkt auf Abendmode, kreiert das Label feminine und elegante Kleider, die symbolisch fĂźr die kleinen SĂźnden der modernen Frau stehen. „Oft genug mĂźssen wir funktionieren und uns mehr oder minder an eine vorgegebene Uniformität anpassen. Dass wir uns als Individuum dabei verlieren, das darf nicht passieren! Und deshalb sorgen wir dafĂźr, dass sich Frauen etwas Besonderes gĂśnnen.“ erklärt Mariya. Auch das Prinzip wie SinWeaver funktioniert ist unkonventionell. Das Modelabel bringt jedes Jahr ein bis zwei Kollektionen heraus. Alle Modelle sind mindestens einmal, bei besonders gefragten Schnitten mehrmals – in verschiedenen GrĂśĂ&#x;en – im Ladenatelier vor Ort in der MĂźnchner Innenstadt verfĂźgbar. Die Kunden kĂśnnen also alles anprobieren wie in einem normalen Kleidergeschäft. Wenn etwas besonders gefällt und einem gut passt – dann kann es direkt mit nach Hause genommen werden. Bei òÂ?•…Š‡Â?ÇĄ™‹‡‡‹Â?‡ƒÂ?†‡”‡ ƒ”„‡‘†‡”‡‹Â?ƒÂ?†‡”‡”–‘ƥǥ werden Anpassungen vorgenommen. Die Kollektionen umfassen zwei unterschiedliche Sparten – die tragbare Business- und Alltagsmode, als auch den Couture-Bereich. In diesem hat das noch junge Modelabel bereits internationale Erfolge geerntet. Dazu gehĂśren zahlreiche Publikationen in Modemagazinen wie british VOGUE, oder auch einige Modenschauen, wie zur Berlin Fashion Week. Wer auf der Suche nach etwas Besonderem und speziell fĂźr sein Wesen Entwickeltes ist – egal ob Hochzeitskleid, Abendrobe oder KostĂźm – ist bei SinWeaver an der richtigen Adresse – unsere Moderatorinnen fĂźr die Cosmic Angel Awards 2015 waren auch dort! Doch mehr an der Gala ...

Bild (links): Š A.Peron; Modelle: Alina, Anne, Anissa; MUA: S.Kalt Bild (rechts): Š M.BrÜnner, Modell: Deborah Frey, MUA: F.R.Schineis

LADENATELIER in MĂźnchen Maxvorstadt, HeĂ&#x;straĂ&#x;e 65 www.sinweaver.com

78

Cosmic Cine Magazine 5 | 2015


WIR R STELLEN VO VOR AUS DEM BEREICH

Magie UND Zauber

MAGIC VICTORIA BESONDERE DINGE GESCHEHEN AN BESONDEREN ORTEN

MAGIC VICTORIA ist eine der wenigen professionellen ZauberkĂźnstlerinnen unter vielen männlichen Kollegen und präsentiert diese neue Art der Magie des Lebens. Magie, die Kindheitsträume wachkĂźsst und in direkten Kontakt mit den Menschen geht. MAGIC VICTORIA berĂźhrt mit ihrer Zauberei, versetzt die Zuschauer in Staunen und lässt sie ganz nah an die Magie heran. Mit ihrem neuen Showkonzept "Pure Magic – Fire & Ice" lässt sie besondere Dinge an besonderen Orten geschehen und ÚƥÂ?‡–†ƒ„‡‹†‡Â?Ž‹…Â?ÂˆĂ˛Â”†ƒ•‡•‡Â?–Ž‹…Š‡‹Â?‡„‡Â?‡‹Â?‡• jeden Menschen. Auf der Cosmic Angel Award Gala lädt

uns MAGIC VICTORIA auf eine kleine Reise in das Reich der Magie ein, doch auch danach kĂśnnen Interessierte in den Genuss dieser Welt kommen. In auĂ&#x;ergewĂśhnlichen Premium-Hotels deutschlandweit wird die neue Show "Fire & Ice" live zu sehen sein. Exklusiv in speziellen Hotels startet das Konzept im Herbst 2015. Ein unvergesslicher Abend, der das Eis in den Herzen der Zuschauer schmelzen lässt und das Feuer des Lebens in jedem entzĂźndet. Magie, die alle Sinne anspricht und die Kinderaugen jedes Erwachsenen zum leuchten bringt – das ist die Vision von MAGIC VICTORIA.

Fotos: Š Alexandra Wind

Viele denken bei dem Wort "Zauberei & Magie" an Kaninchen, die aus einem Hut gezaubert werden, an Männer mit langen Bärten im Frack oder gar an eine zersägte Frau auf der Bßhne. Sie denken an eine Illusionswelt der Täuschung. Doch ist Magie auch im Alltag präsent und hat viel mehr mit unserem realen Leben gemeinsam als wir vielleicht denken. Viele Dinge erscheinen und verschwinden stetig in unserem Leben, Menschen und Situationen tauchen unerwartet wieder auf und transformieren sich. Zudem haben wir alle die Fähigkeit, UnmÜgliches mÜglich zu machen und unsere Träume aus dem Reich der Fantasie in die Realität zu holen. Magie ist weit mehr als Mßnzen durch die Tischplatte zu zaubern oder Motorräder auf der Bßhne erscheinen zu lassen...Magie ruft den Träumer in uns auf den Plan und gibt uns Mut einer Idee oder Vision zu folgen – auch, wenn wir nicht wissen, wohin der Weg am Ende fßhren wird. Haben Sie je darßber nachgedacht, wie alles auf unserer Welt zusammenhängt? Muster, Zahlen, Symbole, Ereignisse, Begegnungen, etc... – alles Zufall? Oder steckt vielleicht eine magische Ordnung dahinter? Eine Art Drehbuch? Wie real ist die Realität? Hatten Sie schon einmal einen Traum und wussten Tage später nicht mehr, ob es nur ein Traum war? Wir sind umgeben von vielen Phänomenen, Unerklärlichem und Mysterien die entdeckt werden wollen. Ein Magier ist dazu da, diese Sehnsucht in den Menschen wieder zu erwecken und zu erinnern.

Mehr Infos zur

WELTPREMIERE IM HERBST 2015 unter: www.magicvictoria.de

www.magicvictoria.de

79


- EIN NE HOMMAGE AN CH HARL LIE E-

Charlie Chaplin wurde am 16. April 1889 als Sohn des Schauspielpaares Charles & Hannah Chaplin geboren und ÂœÂĄÂŠÂŽÂ– Â?‘…Š Š‡—–‡ œ— †‡Â? ‡‹Â?ƪ—••”‡‹…Š•–‡Â? ‘Â?‹Â?‡”Â? †‡• 20. Jahrhunderts und der Filmgeschichte. Genau 100 Jahre ist es her, dass Charles Spencer Chaplin, wie er mit vollem Namen hieĂ&#x;, 1915 nach Hollywood zog. Direkt nach dem ersten FilmdebĂźt "Making a Living" in 1914. In Kalifornien angekommen, beginnt er DrehbĂźcher zu schreiben und fĂźhrt Regie bei allen Filmen, in denen er mitspielt. Allein 1915 wurden zwĂślf Chaplin-Filme produziert, darunter auch "The Tramp", der ihm zum Durchbruch verhilft und

80

den Anfang eines Wunders der Filmbranche bildet. 100 Jahre später mÜchten wir es nicht versäumen, ihn und seine Werke als auch seine Weisheit fßr das Leben zu ehren. Charlie Chaplin ist und bleibt fßr uns ein Impulsgeber, ein Querdenker und Vorbild der Filmgeschichte. Zu seinem 70. Geburtstag, den er am 16. April 1959 feierte, soll Charlie Chaplin folgende Worte geschrieben haben, mit denen wir unser 5. goldenes Jubiläumsjahr ausklingen lassen mÜchten.

Cosmic Cine Magazine ine ne e 5 | 2015 2015


ALS ICH MICH SELBST ZU LIE EBEN BEGANN... Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschah, richtig ist. Von da an konnte ich ruhig sein. Heute weiĂ&#x; ich, das nennt sich VERTRA AUEN N. Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, wie sehr es jemanden beschämt, ihm meine WĂźnsche aufzuzwingen, obwohl ich wusste, dass weder die Zeit reif noch der Mensch dazu bereit war und auch wenn ich selbst dieser Mensch war. Heute weiĂ&#x; ich, das nennt sich SELLBS STA ACHTUNG. Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnungen fĂźr mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben. Heute weiĂ&#x; ich, das nennt man AUTH HENTISC CH--SEIN. Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehĂśrt mich nach einem anderen Leben zu sehnen und konnte REIFE. •‡Š‡Â?ÇĄ†ƒ••ƒŽŽ‡•—Â?Â?‹…ŠŠ‡”—Â?‡‹Â?‡—ƥ‘”†‡”—Â?‰œ—Â?ƒ…Š•‡Â?™ƒ”Ǥ ‡—–‡™‡‹Ê‹…Šǥ†ƒ•Â?‡Â?Â?–Â?ƒÂ?R Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehĂśrt, mich meiner freien Zeit zu berauben und ich habe aufgehĂśrt, weiter grandiose Projekte fĂźr die Zukunft zu entwickeln. Heute mache ich nur, was mir SpaĂ&#x; und Freude bereitet, was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt, auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo. Heute weiĂ&#x; ich, das nennt man EHRLLICH HKEIT T. Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund fĂźr mich war, von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von allem, das mich immer wieder hinunter zog, weg von mir selbst. ELB BSTLIE EBE E. Anfangs nannte ich das gesunden Egoismus, aber heute weiĂ&#x; ich, das ist SE Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, hĂśrte ich auf, immer recht haben zu wollen, so habe ich mich weniger geirrt. Heute habe ich erkannt, das nennt man EIN NFA ACH H-S SEIN N. Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich mich geweigert, immer weiter in der Vergangenheit zu Ž‡„‡Â?—Â?†Â?‹…Š—Â?Â?‡‹Â?‡—Â?—Â?ˆ–œ—•‘”‰‡Â?Ǥ ‡–œ–Ž‡„‡‹…ŠÂ?—”Â?‡Š”‹Â?†‹‡•‡Â?—‰‡Â?„Ž‹…Â?ÇĄ™‘ƒŽŽ‡•Â•Â–ÂƒÂ–Â–Ć¤Â?†‡–Ǥ So lebe ich jeden Tag und nenne es VOLLLKOM MMENHEIT T. Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, da erkannte ich, dass mich mein Denken armselig und krank machen kann. Als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte, bekam mein Verstand einen wichtigen Partner, RZEN NSW WEIS SHE EIT. diese Verbindung nenne ich HER ‹”„”ƒ—…Š‡Â?—Â?•Â?‹…Š–™‡‹–‡”˜‘”—•‡‹Â?ƒÂ?†‡”•‡–œ—Â?‰‡Â?ÇĄ‘Â?ƪ‹Â?–‡Â?—Â?†”‘„Ž‡Â?‡Â?Â?‹–—Â?••‡Ž„•–—Â?† anderen zu fĂźrchten, denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten. Heute weiĂ&#x; ich, DAS IST DAS LE EBEN N!

81


IMPRESSUM Cosmic Cine Magazin 2015 – Ausgabe Deutschland AUFLAGE UND ERSCHEINUNGSWEISE: mind. 8.000 Exemplare jährlich zum Festival

Druck / Herstellung: Klimaneutral & 100% umweltfreundlicher Druck Druckerei Lokay e. K., KĂśnigsberger Str. 3, 64354 Reinheim Telefon: +49 6162 9302-0, info@lokay.de, www.lokay.de

HERAUSGEBER:

Preis:Â?‘•–‡Â?ˆ”‡‹‡”Š¥Ž–Ž‹…Š‡Ž‹Â?‹–‹‡”–‡Â—ĆŞÂƒÂ‰Â‡

ROOTZ & WINGZÂŽ brand communication Sunbase Riedberg, Konrad-Zuse-Str. 43 60438 Frankfurt am Main CineArt Marketing GmbH Wilhelminenstr. 9, 64283 Darmstadt Kontakt Redaktion: pr@cosmic-cine.com Telefon: 069 / 95 10 31 78 - 16 MITWIRKENDE PERSONEN: Text & PR Dunja Burghardt & Kerstin Brenner

Â”ÂƒĆ¤Â?ĆŹ ‹ŽÂ? Dorothee Krause & Maik Burghardt Artikel "Wasser ist Leben" Hubert Maria Dietrich

82 82

BILDNACH NA WEIS: Š Maik Burghardt ROOTZ & WINGZ brand commun nication, Š gudrun, evgenyataamanenko, Biletskiy Evgeniy, Alexey Klementiev, Fleexmedia, Peter Weyy, Pet eter Heckm meier, Luminis, ErnstPieber, mneumann_100, Silke Kocch, cpauschert, psdeesign gn1, crazym media, anyaberkut, Lukas Gojda, DWP, Nejron Photo, Steffan KĂśrber, ƒ››ƒ ”— ” …ŠƒÂ?Â…Â‘Â˜ÂƒÂƒÇĄÂ?Â‡Â†Â‹ÂƒÇĄ‡ƨ‘•ǥÂ•Â„Â‘Â”Â‹Â•Â‘Â˜ÇĄÂ‹ÂŽÂ˜Â‡Â”ÇĄ ‘Â?ƒ–ŠƒÂ?ÇĄ‹ŽŽ‡• –—†‹‘ǥ†‡•–‹Â?ÂƒÇĄ Â?–•† †‡•‹‰Â?ÇĄƒÂ?›ƒ„‡”Â?—–ǥ ‡Â?Â?›–—”Â?ÇĄ–‡ˆƒÂ?ڔ„‡”ǥÂ—ÂŽÂ„ÂƒÂ•ÂŠÇĄÂƒÂ”Â‹Â†ÂƒÂ˜ÇĄ ‡”‰ ‰‡›‹˜‡Â?•ǥ asaffeliaason, dimed drol68, Subbotina Anna, drubig-photo, Floydine, Du udareev Mikhail, djam ma – fotolia.de

Cosmic Cos os sm miiic mic c Cine Ciin C ne eM Magazine Mag a azine 5 | 2015


A uf ddem em LLaufenden aufenden bl leib ben uunter: nter: Auf bleiben

www.cosmic-cine.com

Profile for COSMIC CINE FILMFESTIVAL

Cosmic Cine Magazine 2015  

Das Cosmic Cine Filmfestival steht für Nachhaltigkeit, Bewusstsein und Kreativität. Im Zwei-Jahrerhytmus werden unter diesem Aspekt die bewe...

Cosmic Cine Magazine 2015  

Das Cosmic Cine Filmfestival steht für Nachhaltigkeit, Bewusstsein und Kreativität. Im Zwei-Jahrerhytmus werden unter diesem Aspekt die bewe...

Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded