Page 1

MINERALISCHE BELÄGE

MineralSTONE EXKLUSIVER AUFTRITT


MINERALISCHE BELÄGE

DAUERHAFT

1

REPOXIT-MINERALSTONE

ist ein Unterlagsboden auf der Basis von Calciumsulfat (auch als Anhydrit bekannt). Er wird mit hoher Präzision als Fertigboden eingebaut. Meist verlegen wir ihn als schwimmende Konstruktion auf Dämmungen, oft mit integrierter Fussbodenheizung. REPOXIT-Mineralstone ist eine wirtschaftliche Lösung für einen fugenlosen, mineralischen Belag. Unter Berücksichtigung der Raumgeometrie verlegen wir einzelne Felder, welche bis zu 64 m2 (8 x 8 m) gross sein können. Auf Dilatationsfugen kann daher nicht ganz verzichtet werden. Indem wir die Anzahl Fugen auf das Nötigste beschränken, erstellen wir für Sie ein optimales Fugenbild. Dank der transparenten Imprägnierung bzw. Versiegelung kann der REPOXIT-Mineralstone leicht gereinigt werden und ist bestens vor eindringenden Flüssigkeiten geschützt. Da ein Unterlagsboden auf der Basis von Calciumsulfat ein kleines Schwindmass hat, ist zudem das Rissrisiko relativ gering.


MineralSTONE

2

4

3

5

1

EFH, BIRCHWIL DURCH DEN ANTEIL VON NATÜRLICHEM SAND UND SPLITT WIRKT DER BODEN WARM UND LOCKERT DIE STRENGEN LINIEN AUF.

2

EIGENTUMSWOHNUNG PARKTOWER, ZUG DEZENT UND EXKLUSIV: MIT SEINER GLEICHMÄSSIGEN STRUKTUR FÜGT SICH MINERALSTONE PERFEKT IN SCHLICHTE UND MODERNE WOHNRÄUME EIN.

3

2 I 3

4

MINERALSTONE BESITZT EINE FEINE TERRAZZOOPTIK UND LÄSST SICH VERSCHIEDEN EINFÄRBEN.

5

DACHWOHNUNG SCHICKSTRASSE, WINTERTHUR DER EDLE BELAG BIETET EINE WIRTSCHAFTLICHE MÖGLICHKEIT ZUR AUFWERTUNG VON ALTBAUTEN.


MINERALISCHE BELÄGE

6

KERNELEMENT des REPOXIT-Mineralstone ist die Oberflächenveredelung. In mehreren Schleifgängen mit verschiedenen feinen Körnungen wird die oberste Schicht des REPOXIT-MineralSTONE abgetragen und das Korn freigelegt. So entsteht eine feine, edle, terrazzoähnliche Oberfläche. Wir gehen gerne auf Kundenwünsche ein und nehmen Anpassungen und Feinabstimmungen vor. Für den Belagseinbau wird meist eine Korngrösse von 0–8 mm verwendet. Dementsprechend sind nach dem Schleifen an der Oberfläche grössere Steine sichtbar. Werden feinere Oberflächen gewünscht, verwenden wir ein Sand-Kiesgemisch mit einer Abstufung von 0–4 mm. Die Mischungen beziehen wir von einem Kieswerk aus der Region. Auf Anfrage kann auch ein überregionales Sand-Kiesgemisch bestellt werden. Der Preis hierfür variiert je nach Lage des Objektes und des gewünschten Sandes.

INDIVIDUELL 7


6 – 11 EFH, BASSERSDORF GROSSZÜGIGES RAUMGEFÜHL: DER EINGEFÄRBTE, ANTHRAZITFARBENE MINERALSTONE ZIEHT SICH IN EINEM GUSS DURCH DEN GESAMTEN WOHNRAUM.

MineralSTONE

EINE TRANSPARENTE IMPRÄGNIERUNG RESP. VERSIEGELUNG SCHÜTZT VOR EINDRINGENDER FLÜSSIGKEIT UND ERLEICHTERT DIE REINIGUNG, INSBESONDERE IN BAD UND WC. DANK DER AUSSERGEWÖHNLICHEN EIGENSCHAFTEN DES MATERIALS LASSEN SICH BESONDERS GROSSE FUGENLOSE FELDER REALISIEREN. OPTISCH ÜBERZEUGEND: BEI TÜREN KASCHIERT DIE GLEICHFARBIGE KITTMASSE DIE FUGEN.

9

10

11

8

4 I 5


MINERALISCHE BELÄGE

12

13

12 13 16

14 15

14

15

STUDENTENWOHNHEIM HWO, ETH CAMPUS HÖNGGERBERG 6000 M2 MINERALSTONE. GÜNSTIGER WOHNRAUM OHNE ABSTRICHE: MINERALSTONE BEGEISTERT DURCH SOLIDE QUALITÄT UND ANSPRECHENDE OPTIK. FRISCH UND WOHNLICH: DER URSPRÜNGLICH NATURFARBIGE MINERALSTONE WURDE WEISS EINGEFÄRBT. DER HOCHWERTIGE UND PFLEGELEICHTE BELAG HÄLT DER INTENSIVEN NUTZUNG DURCH STUDENTISCHE WOHNGEMEINSCHAFTEN OPTIMAL STAND. STILVOLLE PRÄZISION: BODEN-WAND ANSCHLÜSSE SIND MIT MINERALSTONE OHNE SOCKELLEISTEN REALISIERBAR. EINE SCHMALE KITTFUGE IN FREI WÄHLBARER FARBE BILDET DIE VERBINDUNG.


16

DER NATURBELASSENE GRUNDTON des REPOXIT-Mineralstone ist beige. Durch die Beigabe von Farbpigmenten kann das Bindemittel eingefärbt werden. Häufig werden Grauabstufungen gewünscht. Es besteht aber auch die Möglichkeit, den Belag mit Weisspigmenten aufzuhellen oder dem Boden mit bunten Pigmenten (gelb, rot, grün, braun) eine spannende Optik zu verleihen. TECHNISCHE DETAILS BELAGSSTÄRKE

45–60 mm

MÖGLICHE UNTERGRÜNDE

Dämmung, Trennlage Dämmung mit Fussbodenheizung

BEANSPRUCHUNG

Leichte bis mittlere Beanspruchung

OBERFLÄCHE

Aufs Korn geschliffen

OBERFLÄCHEN-FINISH 2-K-PUR-Versiegelung FARBEN

Einfärbung möglich

VORTEILE NACHTEILE

Wirtschaftlich, schneller Einbau, hochwertige Optik, einfärbbar

6 I 7

Wolken und Ungleichmässigkeiten sind unvermeidbar, begrenztes Rückhaltevermögen von Flüssigkeiten, Entstehung von Rissen durch unsachge- mässe Benutzung nach dem Einbau möglich

WIRKUNGSVOLL

MineralSTONE


Spinnereiweg 9 8307 Illnau-Effretikon Tel. 052 244 09 09 info@repoxit.com repoxit.com

PFLEGELEICHT VERSIEGELT

REPOXIT AG

Profile for Repoxit AG

Repoxit MineralSTONE  

Repoxit MineralSTONE  

Profile for repoxitag
Advertisement