Issuu on Google+

Einfallsreiches und Genussvolles Alles für Ihr Wohlgefühl. Lauter schöne Plätze

Bewegtes und Inspirierendes Alles inklusive. Viele abwechslungsreiche Programme

Preise & Angebote zum HochschoberN Die Preisliste vom 2. Juni 2011 bis zum 15. April 2012


Gut zu wissen > Die Reservierung bestimmter Zimmer oder Etagen können wir nicht verbindlich zusagen. > Am Tag Ihrer Anreise sind die Zimmer spätestens ab 15 Uhr beziehbar. Sollten Sie vor 15 Uhr eintreffen, kümmern wir uns gerne um Ihr Gepäck, damit Sie sofort die Hochschober-Welt aus Wasser, Wärme, Wohlgefühl nutzen können. > Am Abreisetag bitten wir Sie, die Zimmer bis 11 Uhr freizugeben. Selbstverständlich können Sie die Hochschober-Welt bis zu Ihrer Abreise ohne Aufpreis weiter genießen. > Bei verspäteter Anreise oder vorzeitiger Abreise berechnen wir den Zimmerpreis. > Für einen Stellplatz in der Sammelgarage berechnen wir pro Nacht € 5,85. > Mobiltelefone sind aus Rücksicht auf andere Gäste in allen öffentlichen Bereichen des Hotels nicht gestattet. > Rauchen ist in einigen Zimmern und in den Rauchersalons erlaubt. > Hunde nehmen wir gegen Voranmeldung und ohne Futterbereitstellung gerne auf. Pro Hund/Nacht € 14,- zuzüglich Endreinigung, € 20,-. Die Mitnahme von Hunden in die Hotelrestaurants ist aus Rücksicht auf die anderen Gäste nicht möglich. Gut ausgestattet > Alle Zimmer verfügen über SAT-Farb-TV mit Radioprogrammen, Urlaubsliteratur, Telefon, Zimmersafe, Minibar, Regenschirm, Nähzeug, Wärmflasche, Waage, Föhn, Bademantel und Badetasche. Zu unseren Weihnachts- und Neujahrspreisen > Die Preise der Saison IV gelten bei Buchung von 14 Übernachtungen von Samstag bis Samstag bzw. Sonntag bis Sonntag oder bei Abreise vor Silvester.

Herzlich willkommen im Hochschober

Anregende Literatur am Berg: 3. September 2011

Endlich das tun, wozu Sie gerade Lust haben. Innehalten oder in Bewegung sein, sich Gutes tun und sich verwöhnen lassen. Und dabei vielleicht Neues entdecken und erfahren.

Pater Johannes Pausch liest aus seinem Buch „Ich bin dann mal alt. Eine spirituelle Altersvorsorge“. 16. September 2011

Diesen Spielraum für rundum anregend-genussvolle Urlaubstage möchten wir im Hochschober für Sie gestalten. Aufmerksam umsorgt von unseren Mitarbeitern. Mit einer Fülle an Möglichkeiten, die alle in den Arrangementpreisen inkludiert sind.

Kamingespräch mit Günther Rautz und Gabriel Toggenburg: „Mosaik in Europa - Mehrheiten & Minderheiten“.

Mehr über unsere besonderen Programme und die besonderen Orte im und rund um den Hochschober lesen Sie auf den folgenden Seiten.

18. bis 22. September 2011

Wir freuen uns, wenn die eine oder andere Anregung für Sie dabei ist. Ihre Familie Leeb und Klein

Teehausgespräche über China mit Thekla Chabbi. Vom „sprachlichen Notfallkoffer“ über „Tofulogie“ bis hin zu „Mythen und Legenden“. 9. Oktober 2011 „Hax‘n talwärts“ - Michaela Türk liest aus ihrem Buch über altes Wissen aus Kärnten. 15., 21. und 22. Oktober 2011 Island-Schwerpunkt mit dem isländischen Krimiautor Aevar Örn Josepsson (15. Oktober) und dem oberösterreichischen Schriftsteller Rudolf Habringer (21./22. Oktober). 26. Oktober 2011 Anna Senoner präsentiert ihren Ratgeber „COACHing - Erfolgreiche Jugend durch zeitgemäße Erziehung“. 5. November 2011 Stefan Zoltan im Gespräch mit Egyd Gstättner über Kärnten. 12. November 2011 Kamingespräch mit Prof. Dr. Peter Heintel: „Eigenzeiten. Über die Rhythmen alles Lebendigen“. 14. November 2011

> € 10,- Aufschlag pro Person/Nacht bei Buchung von 14 Übernachtungen und An-/Abreise unter der Woche zwischen 17.12.2011 und 08.01.2012, wenn Silvester eingeschlossen ist.

Dr. Maximilian Grothaus - Vom Euphrat zur Chinesischen Mauer: Völker, Religionen und Kulturen der Seidenstraße.

> € 33,- Aufschlag pro Person/Nacht bei Buchung unter 14 Übernachtungen zwischen 17.12.2011 und 08.01.2012, wenn Silvester eingeschlossen ist.

Philosophischer Salon mit Dr. Monika Wogrolly: Die Rezeptur des Glücks. Erlernen Sie in drei Schritten, Ihre Glücksfähigkeiten zu erhöhen.

> Aufzahlung für Silvester: Erwachsene € 55,-, Kinder € 30,-

Gedanken.Spiele

3. Dezember 2011

Für 2012 finden Sie weitere Termine zur Reihe „Literatur am Berg“ unter www.hochschober.com/wortreich

Mehrmals im Monat verwandelt sich das Wortreich am Abend in einen Schauplatz anregender Gespräche und Diskussionen. Literaten lesen aus ihren Büchern, erzählen über ihr Leben und Schreiben. Persönlichkeiten stellen ihre Lieblingsbücher vor und geben auf diese Weise neue Einblicke in das, was sie beschäftigt. In kleinen Runden und persönlicher Atmosphäre ist danach immer genügend Zeit, um Fragen zu stellen und eigene Gedanken einzubringen. Oder um einfach die eigenen Gedanken schweifen zu lassen und in neue Erfahrungswelten einzutauchen. Was erwartet Sie im Herbst und Frühwinter? „Regionales und Fremdes“ ist das Thema. Unsere Gäste entführen Sie ins ferne China und in die Welt der isländischen Literatur. Sie beleuchten Europäisches und Kärntnerisches, entdecken altes Wissen neu. Geben Tipps rund um Alter, Erziehung und Eigenzeiten.


Jedem seinen Lieblingsplatz!

Auf Entdeckungsreise im Hochschober Das Wortreich Im Mai 2010 eröffnete das „Wortreich“, die Hochschober-Bibliothek mit Lesesalon. Gestaltet haben wir die Räume in Zusammenarbeit mit dem Designer-Duo Christian Satek und Mag. Sabine Kreuzspiegl aus Wien. Die Holzarbeiten stammen von Erwin Sterling, Tischlermeister aus dem Kärntner Lavanttal.

Der Chinaturm Inspiriert von Reisen nach China und fasziniert von der chinesischen Kultur, entstand 2005 der vierstöckige Chinaturm. Beim Bau wirkte ein chinesischer Architekt mit. Tee am See Im vierten Stock des Schönen Teehauses am Berg können Sie in aller Ruhe und mit Blick auf den Turracher See chinesische Tees trinken und Tageszeitungen lesen. Zweimal in der Woche verwandelt sich das Teehaus in die „Drachenbar“. Bei gedämpftem Licht und Lounge-Musik offerieren wir Spitzenweine, Cocktails und Digestifs. Bewegung und Balance Die Stockwerke darunter beherbergen Gesundheits-, Kreativ- und Meditationsräume. Hier findet unter anderem die chinesische Teezeremonie statt. F ÜR GÄ STE I N KLU S I V E : > Tageszeitungen aus aller Welt > Bildbände und Literatur über China > Große Auswahl an chinesischen Tees > Teezeremonie > Teehausgespräche und Lesungen im Rahmen von „Literatur am Berg“ > Chinesische Tuschemalerei > Yoga + Yoga-Wochen im Juni und November > Tai Chi, Qi-Gong > haki®-Partnerbehandlung

Sinn und Sinnlichkeit Das „Wortreich“ beherbergt über 3.000 sorgsam ausgewählte Bücher: von Weltliteratur über Krimis bis hin zu Ratgebern. Zur Ausstattung gehören gemütliche Tagesliegen und Lese-Fauteuils, Schreib- und Leseplätze mit Tageslicht sowie ein offener Kamin.

Kindervilla und Jugendclub Weitere Literatur- und Leseplätze im Hochschober: > Kaminhalle (Zeitungen, Magazine) > Schönes Teehaus am Berg (Tageszeitungen, Bildbände) > „Schlafsack“ > Kindervilla und Jugendclub (Kinder- und Jugendlektüre) > Küche (Kochbücher) > Basislager (Wanderliteratur und -ratgeber) > In der Natur: hoteleigene Våstlhütte, Karlhütte und „geheime Bankerln“

Wie kaum ein anderes Hotel in Österreich begeistert der Hochschober Menschen aller Generationen. Kinder werden in der „Villa“, einem eigenen Haus, täglich betreut. In der „Villa“ treffen sich auch die Jugendlichen im Jugendclub. Kindervilla Mit Kletterturm, Bällebad, Puppen-, Kuschelund Bausteinecken, Krabbelstube, Kinderküche und Kindertoiletten, im gesicherten Außenbereich: Kletterwand und Sandspielpavillon.

FÜR GÄ ST E I N KLUSI VE : > Über 3.000 Bücher zur Auswahl > Literatur am Berg: ganzjährige Veranstaltungsreihe mit Lesungen und Buchpräsentationen > Schreibseminare

Jugendclub im ersten Stock der Villa Mit Billardtisch, Tischfußball, Flipper, Dartund Fotoplay-Automat, Großbild-TV mit Sitzecke, Internet-Plätzen, Playstations.

Restaurants und Kulinarisches Die Hochschober-Küche verwöhnt, wo immer es möglich ist, mit regionalen Spezialitäten. Fleisch, Wurst, Käse, Butter, Milch, Joghurts, Kräuter und saisonale Gemüse stammen zum großen Teil von Bauern aus der Umgebung. Österreichs beste Teehäuser beliefern den Hochschober mit einem exzellenten Sortiment und vielen heimischen und fernöstlichen Tees. Italienische Kaffees, nach Wunsch zubereitet, offerieren die Baristas zum Frühstück. Die Weinkarte ist mit österreichischen und internationalen Weinen gut sortiert. Wer möchte, kann seinen Wein im Weinkeller aussuchen. Kulinarik-Plätze im Hochschober > Restaurants und Buffet-Landschaft mit Bohne & Blatt (Kaffee- und Tee-Bar), Saftladen (zum Selberpressen von Obst- und Gemüsesäften) und Feinkost (Wurst- und Käse-Zeile) > Milchstraße und Jungbrunnen in der Welt aus Wasser, Wärme, Wohlgefühl (Milch, Säfte, Obst, Gemüse)

> Bar & Lounge mit Naschecke > Sultansgemach im Hamam (Tees, orientalische Naschereien) > Schönes Teehaus am Berg > Basislager (Säfte, Tees) > Almhütten TIPP: Ein- bis zweimal in der Woche findet der „Küchenstammtisch“ statt. Acht Personen speisen gemeinsam an einem Tisch in der Küche, können das Geschehen mitverfolgen und bekommen vielerlei Kostproben serviert. FÜR GÄS TE INK LUS IVE: > Verführerisches Frühstücksbuffet mit vielen regionalen Spezialitäten, frisch zubereitete Speisen, große Kaffee- und Tee-Auswahl > Mittagsbuffet mit Salaten, Suppe und einem frischen Tagesgericht > Wahlmenüs und Abendprogramm > Naschereien an mehreren Orten im Hotel > Frisches Wasser aus den BergquellwasserBrunnen

FÜR GÄS TE INK LUS IVE: > Tägliche Betreuung von Kindern und Babys durch ausgebildete Kindergartenpädagoginnen > Umfangreiches Kinderprogramm, besonders in den Ferienzeiten (Exkursionen zu Bauernhöfen, Waldspaziergänge, gemeinsames Kochen, Schwimm- und Kletterkurse usw.) > Verleih von Babyfonen, Wickeltischen, Rückentragen und Buggys etc. > Betreutes Jugendprogramm am Abend in den Ferienzeiten


Jedem seinen Lieblingsplatz!

Auf Entdeckungsreise im Hochschober

Welt aus Wasser, Wärme, Wohlgefühl Die Hochschober-Welt aus Wasser, Wärme, Wohlgefühl macht es leicht, nahezu vom ersten Moment an in den Urlaub einzutauchen. Die Besonderheiten?

Die Zirbensauna Nostalgische Atmosphäre verströmt die Zirbensauna im Blockhäuschen am See. Wer möchte, kann sich im Turracher See abkühlen.

Das See-Bad 1995 ging das 10 x 25 Meter große See-Bad in Betrieb, zu jener Zeit war es das erste beheizte See-Bad weltweit. Geöffnet ist das Bad ganzjährig.

Räume und Ruhe Von 7.00 bis 19.30 Uhr ist die Welt aus Wasser, Wärme, Wohlgefühl geöffnet. Hier gibt es sprudelnde Innen- und Außenpools, einen Kinderpool, Saunen, Dampfbäder, den Keltenofen „Babuschka“, einen Fitnessraum mit modernsten Geräten und den Alpenstrand im Freien. Herrlich still ist es in den großzügigen Ruheräumen mit Blick auf den See.

Das Hamam Beeindruckt von der orientalischen Badekultur, eröffnete der Hochschober im Jahr 1998 das Hamam, damals das erste seiner Art in Österreich. Ein Besuch in den duftenden Aromagrotten löst Alltagsverspannungen, orientalische Naschereien gibt es im Sultansgemach.

Bademantel und Ambiente In der Wohlfühlwelt, im Chinaturm (tagsüber) und in der Seestube (mittags) können Sie im Bademantel verweilen.

FÜR GÄ ST E I N KLUSI VE : > Bademäntel, Badetücher und Badetasche auf den Zimmern > Getränke und Naschereien am Jungbrunnen, auf der Milchstraße und im Sultansgemach des Hamams > Ruder- und Tretboote, Wasserfahrräder > Benützung der Solarien ab 18 Jahren

Galerie des Wohlfühlens Massagen und Beauty-Behandlungen können Sie an sieben Tagen in der Woche von 8 bis 19 Uhr buchen. Das Sortiment umfasst klassische und chinesische Massagen, Ayurveda, Packungen und Bäder. Erleichterung für kopflastige Menschen schafft haki®.

TÄGLI C H E S A KT I VP RO GRA M M I N KLUSI VE zum Beispiel: > Wasser-Gymnastik und Aqua-Jogging > Kraft- und Ausdauertraining > Wirbelsäulengymnastik > Bodywork oder Pilates > Stretching > Sinneswanderungen und Bergtouren

Eine Besonderheit ist Rolfing®. Die Kombination aus Körperarbeit und Massage befasst sich primär mit dem Gewebe. Ziel von Rolfing® ist es, den Körper im Lot zu halten bzw. ihn nötigenfalls wieder aufzurichten. Details und Preise finden Sie im Prospekt „Galerie des Wohlfühlens“ und auf unserer Internetseite.

Kaminhalle und Spielraum

Basislager und Hüttenkulinarik

Seit Juni 2011 präsentieren sich die Kaminhalle, die Rezeption und die Bar in einem neuen und doch vertrauten Aussehen.

Das Basislager mit Feuerplatz, Sitzgelegenheiten und großer Landkarte auf dem Fußboden ist der Ausgangspunkt für alle Aktivitäten in der Natur. Hier können Sie Ihre Skischuhe zum Trocknen und Ionisieren aufbewahren. Platz ist auch für Skier, Boards, Rodel etc. Außerdem: Servicestation vom „Ski-Sepp“, Teebar, Bergquell-Brunnen, Säfte zum Mischen, Sonnencreme aus Spendern.

Stilistisch vereint das Konzept des DesignDuos Satek & Kreuzspiegl Elemente des alten Hochschobers aus den 1930er-Jahren mit zeitgemäßen Zitaten. Das sind zum Beispiel weiche Formen und frische Farben sowie natürliche und für den Hochschober typische Materialien wie Holz, Loden, Leder und Schmiedeeisen. Ganz neu entstand der Spielraum. Auf eigens entworfenen Tischen sind klassische Brettspiele eingearbeitet. Außerdem können Sie aus über 200 unterhaltsamen und spannenden Spielen wählen. Der Ort für spielerische Begegnungen und für eine verspielte Zeit miteinander.

Ganz neu bewirtet der Hochschober ab Dezember 2011 die ganzjährig geöffnete AlmZeitHütte bei der Panoramabahn. Hier genießen Sie regionale Schmankerln und Wohlfühl-Atmosphäre in bester Hochschober-Qualität. Beliebte Wanderziele im Winter und auch im Sommer sind die hoteleigene Våstlhütte am Sam und die Karlhütte am Grünsee.


Balsam für Körper, Geist & Seele

Hochschober-Angebote: anregend, genussvoll - für Sie ganz inklusive! Mitmachen nach Lust und Laune!

 Wandern über den Wolken

 Kochen & Kosten

Besondere Erlebnisse an besonderen Orten: Vier Themen gehört unsere besondere Leidenschaft.

Klare Herbsttage, mystische Bergseen, sanfte Nockberge, Lärchen- und Zirbenwälder. Täglich begleiten unsere Mitarbeiter zu Wanderungen mit 5-Finger-Shoes sowie auf Alphorn- und Kräuterwanderungen, Gipfeltouren und Ausflügen zu Bauernhöfen und Almhütten. Mehr dazu: www.hochschober.com/wandern

12. September bis Anfang Dezember 2011

Dazu entwickeln wir gemeinsam mit allen Mitarbeitern das Jahresprogramm. Viele Mitarbeiter und Experten, die dem Hochschober seit Jahren verbunden sind, gestalten und leiten die einzelnen Programmpunkte.

 Teehausgespräche

 Biografisches Schreiben

18. bis 22. September 2011

11. bis 17. Dezember 2011

Vom sprachlichen Notfallkoffer über „Tofulogie“ bis hin zu Mythen und Legenden: Die Sinologin und Übersetzerin Thekla Chabbi entführt in das faszinierende Land der Mitte. Mehr dazu: www.hochschober.com/gespraeche

Die besten Geschichten schreibt das Leben. Wie Sie Ihre eigene Geschichte oder die Geschichten Ihrer Familie so erzählen, dass andere sie gerne lesen und hören, erfahren Sie im Workshop von Bettina Winterfeld. Sie ist Journalistin und Autorin. Mehr dazu: www.hochschober.com/schreiben

„Kultur in China“ mit Thekla Chabbi

Mitte September bis Mitte Dezember 2011

Viele Köstlichkeiten bezieht der Hochschober von Bauern und Produzenten aus der Region. Diese Köstlichkeiten und ihre Zubereitung stehen im Mittelpunkt von „Kochen & Kosten“. Jeden Dienstag finden Kochkurse statt, jeden Donnerstag präsentieren regionale Produzenten ihre Spezialitäten und bieten sie zum Verkosten an. Mehr dazu: www.hochschober.com/kochen_kosten

mit Bettina Winterfeld

 Der Hochschober Schreibsalon mit Harald Schellander 2. bis 6. Oktober 2011

 Literatur am Berg

Hinaus in die Natur

Lesungen, Präsentationen, Autorengespräche

Den Rhythmus wiederfinden, Kraft schöpfen. Mit Wanderwochen im Frühsommer und Herbst.

September 2011 bis April 2012

Zeit für mich & dich

Autoren lesen aus ihren Büchern. Persönlichkeiten stellen ihre Lieblingsbücher vor. Experten geben Einblicke in fremde Kulturen. Interessante Gespräche entwickeln sich. Die Termine finden Sie auf Seite 3. Mehr dazu: www.hochschober.com/wortreich

Zur Ruhe kommen, sich inspirieren lassen und gemeinsam genießen.

Literatur am Berg Widmet sich dem Lesen, der Literatur und dem Schreiben. Mit Lesungen, Gesprächen, Workshops.

Zeit für die Familie Erlebnisreiches Miteinander und gleichzeitig Freiraum für jeden. Vor allem zu den Ferienzeiten.

Der Autor und Kommunikationsberater gestaltet eine Werkstatt für kreatives Schreiben und begleitet Interessierte auf dem Weg von der ersten Idee bis zum wohlformulierten Text. Mehr dazu: www.hochschober.com/schreiben

 Glückswoche

mit Heide-Marie Smolka 10. bis 12. Oktober 2011

Wie finde ich mein persönliches Glück? Die Psychologin und Glücksexpertin gestaltet ein inspirierendes Programm mit Vorträgen, Gesprächen, Entspannungs- und Mentalübungen. Mehr dazu: www.hochschober.com/glueckswoche

 Klassische Aquarell- & Chinesische Tuschemalerei

 Advent am Berg

13. bis 19. November 2011

Die stille Zeit im Hochschober. Mit Leseabenden auf der Karlhütte, stimmungsvollen Winterwanderungen, Keksebacken und Basteln für Kinder. Außerdem kommen der Nikolaus, Chöre und Musik-Ensembles auf Besuch. Mehr dazu: www.hochschober.com/advent

1. bis 24. Dezember 2011

Malkurse mit Martina Schettina

Die Künstlerin Martina Schettina leitet einen Malkurs in verschiedenen Techniken. In der kleinen Gruppe können Sie Neues ausprobieren und erhalten fachkundige Anregungen. Auch interessierte Zuschauer sind willkommen. Mehr dazu: www.hochschober.com/malkurse

Wandern über den Wolken Schreibsalon Styling

Glückswoche

Styling

Styling

Chines. Mondfest Teehausgespräche Lesung

Yoga wochen

Kamingespräch Kochen & Kosten - jeden Dienstag

Styling

haki® klarer Kopf - klarer Weg Lesung

Lesungen Island-Schwerpunkt Kamingespräch

Styling

Advent am Berg

Klassische Aquarell- und Tuschemalerei Buchvorstellung

Gespräch

Kamingespräch

Biografisches Schreiben Philosophischer Salon

Vortrag

Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31

SEP T E M B E R 2011

O K TO BE R 2 0 1 1

NOVE MB E R 2011

DE ZE MB E R 2011


Balsam für Körper, Geist & Seele

Hochschober-Angebote: anregend, genussvoll - für Sie ganz inklusive!  Jänner-Arrangement 7. Jänner bis 4. Februar 2012

Der Jänner fasziniert üblicherweise mit allerbestem Schnee und bezaubernd verschneiten Landschaften. Ideal zum Skifahren und um die Natur auf Schneeschuhen, Langlaufskiern oder beim Spazierengehen zu erkunden. Ebenso ideal ist der Jänner, um die vielen wohligen Annehmlichkeiten im Hochschober zu genießen. Mehr dazu: www.hochschober.com/jaenner

 Tipps für Ihr persönliches Styling

 Rolfing®-Woche im Hochschober

 Clowntheater

Die EXTRAS

Zahlreiche Termine von September bis November 2011 und im März 2012

25. bis 31. März 2012

5. April, 12. Juli, 9. und 30. August und 26. Oktober 2012

Massagen, Kosmetik & mehr Unsere Expertinnen und Experten für Ihr Wohlbefinden - Masseure, Therapeuten, Hamam-Meister, Ayurveda-Meister, Kosmetikerinnen und Trainer - bieten Ihnen eine attraktive Auswahl an Behandlungen.

mit Silvia Katzdobler

mit Ingrid Kerec

Ingrid Kerec ist ausgebildete Tänzerin, Tanzpädagogin und langjährig praktizierende Rolferin®. In Bewegungsstunden sowie mit Atemübungen und manuellen Anwendungen gibt sie Einblick, wie man seinen Körper ins Lot bringt oder ihn im Lot hält. Rolfing® und Rolfing-Bewegung® fördern die Beweglichkeit, das Gefühl für Balance und somit das persönliche Wohlbefinden. Mehr dazu: www.hochschober.com/rolfing

Silvia Katzdobler ist eine erfolgreiche StylingSpezialistin und Hair-Stylistin mit eigenem Studio in Villach. Bei ihren Besuchen verrät sie Tipps und Tricks. Zusätzlich können Sie individuelle Styling-Termine buchen. Oft bewirken schon kleine Änderungen wahre Wunder. Das Angebot richtet sich auch an Herren. Mehr dazu: www.hochschober.com/styling

 haki® klarer Kopf - klarer Weg mit Harald Kitz

 Yoga am Berg

 Early Morning Skiing

Yoga hat sich zu einem unserer beliebtesten Angebote entwickelt - auch wegen der besonders schönen Übungsorte, zum Beispiel im Chinaturm mit Blick auf den See oder in der Natur der Nockberge. International renommierte Yoga-Expertinnen und -Experten gestalten jeweils eine ganze Woche mit bis zu drei Einheiten am Tag. Für Einsteiger eignen sich die Stunden genauso wie für Geübte. Mehr dazu: www.hochschober.com/yoga

Mit den ersten Sonnenstrahlen auf den Gipfel schweben und dann als Erster über die frisch präparierte Piste fahren: Diesen besonderen Genuss erleben Hochschober-Gäste zweimal in der Woche von 7.30 bis 9.00 Uhr. Unterwegs ist eine kleine, exklusive Gruppe. Zum Ausklang gibt‘s ein deftiges Frühstück. Mehr dazu: www.hochschober.com/early-morning

30. Oktober bis 4. Dezember 2011 und Juni/Juli 2012

mit Lore und Leo

Mit den Clowntheater-Produktionen „Hänsel & Gretel“ und „Der Froschkönig“ begeistern Lore und Leo ihr kleines und großes Publikum. Da wird gesungen und gerätselt, gebangt und gelacht. Es erwarten Sie turbulent-herzerfrischende Märchenstunden. Mehr dazu: www.hochschober.com/clowntheater

Haarstudio Dienstags und freitags erwartet Sie im Hochschober-Haarstudio eine Hair-Stylistin oder ein Hair-Stylist.

18. März bis 15. April 2012

16. bis 22. Oktober 2011 und 18. bis 24. März 2012

Das Bewusstsein für den Augenblick schärfen. Alle Sinne aktivieren. Mit sanften Körperübungen, Atemübungen im Hamam, einer stillen Wanderung und einer Nachtwanderung. Extra buchbar sind haki®Behandlungen und abendliches haki®-flow im Pool mit Musik und Kerzenschein. Mehr dazu: www.hochschober.com/haki

Jänner-Arrangement

Details finden Sie in dem Folder „Galerie des Wohlfühlens“, den wir Ihnen gerne zusenden und den Sie auch unter www.hochschober.com downloaden können. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Wunschtermine vor Anreise zu buchen.

Hochschober Hotel-Shop Im Sortiment: Zeitungen und Zeitschriften, Praktisches (Badesachen, Toilettenartikel etc.), Dekoratives und Genussvolles wie die Hochschober-Duftseife, die HonigKörperlotion, Tees und viele kulinarische Erinnerungen (auf Vorbestellung).

Early Morning Skiing Rolfing®-Woche Styling

Styling haki® klarer Kopf - klarer Weg

Kinder- und Jugendprogramm in der Ferienzeit

Kinder- und Jugendprogramm in der Ferienzeit Chinesisches Neujahr

Clowntheater

So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

J Ä NNE R 2012

F E BRUAR 2 0 1 2

MÄ RZ 2012

A P RIL 2012


Einen Tag

Saison I

HochschoberN*

Preise für Frühling, Sommer & Herbst 2011

A

Alle Preise inkludieren das umfangreiche HochschoberNUrlaubsangebot mit Kulinarik, Wasser, Wärme und Wohlgefühl sowie vielen Bewegungs-, Kreativund Kulturprogrammen. Die Preise verstehen sich pro Person bzw. Aufenthalt. Dazu kommt die Orts- und Nächtigungstaxe von € 1,50 pro Tag und Person ab dem 16. Lebensjahr.

Weitere Fotos von unseren Wohlfühlzimmern und Appartements finden Sie auf unserer Internetseite www.hochschober.com.

B

C

4-Tages-

ab 7 Nächte 4 - 6 Nächte bis 3 Nächte So-Sa So-Do

Saison III

19.06. - 10.07. und 11.09. - 30.10.2011

3-Tages-

Arrangement So-Do Do-So

Tagespreise nach Aufenthaltsdauer

vom 2. Juni bis 1. Dezember 2011

* HochschoberN lädt Sie dazu ein, zur Ruhe zu kommen, Schönes für Körper, Geist und Seele zu genießen und Impulse für Ihren ganz persönlichen Lebensweg mit nach Hause zu nehmen.

Saison II

02.06. - 19.06. und 30.10. - 01.12.2011

A

B

C

4-Tages-

ab 7 Nächte 4 - 6 Nächte bis 3 Nächte So-Sa So-Do

10.07. - 11.09.2011

3-Tages-

Arrangement So-Do Do-So

Tagespreise nach Aufenthaltsdauer

A

B

C

4-Tages-

ab 7 Nächte 4 - 6 Nächte bis 3 Nächte So-Sa So-Do

3-Tages-

Arrangement So-Do Do-So

Tagespreise nach Aufenthaltsdauer

Doppel- und Einzelzimmer

> > > >

Doppelzimmer Doppelzimmer Doppelzimmer Einzelzimmer

18 m², Dusche/WC * 20 - 25 m², Bad/WC 25 - 30 m², Bad/Dusche/WC 14 m², Dusche/WC

€ € € €

135,50 136,50 138,50 141,50

€ € € €

149,00 150,00 152,50 155,50

€ € € €

156,00 157,00 159,50 163,00

€ € € €

569,00 573,00 582,00 594,00

€ € € €

487,50 492,00 498,00 510,00

€ € € €

137,50 138,50 141,00 144,00

€ € € €

151,50 152,50 155,00 158,50

€ € € €

158,00 159,50 162,00 165,50

€ € € €

578,00 582,00 592,00 605,00

€ € € €

495,00 499,50 508,50 519,00

€ € € €

141,00 142,00 144,00 147,50

€ € € €

155,00 156,00 158,50 162,50

€ € € €

162,00 163,50 165,50 169,50

€ € € €

592,00 596,00 605,00 620,00

€ € € €

508,50 511,50 519,00 531,00

Studio-Zimmer mit kleinem Vorraum, Tagesliegen und Sitznische

> > > >

Doppelzimmer Doppelzimmer Einzelzimmer Einzelzimmer Doppelzimmer

30 m², Bad und WC separat 36 m², Bad und WC separat 22 m² Dusche/WC 26 m² Dusche/WC oder 18 m² Dusche/WC (Einzelbelegung)

€ € € €

144,00 147,50 152,50 156,00

€ € € €

158,50 162,50 168,00 172,00

€ € € €

165,50 169,50 175,50 179,50

€ € € €

605,00 620,00 640,00 655,00

€ € € €

519,00 531,00 549,00 561,00

€ € € €

146,00 149,50 153,50 159,00

€ € € €

160,50 164,50 169,00 175,00

€ € € €

168,00 172,00 176,50 183,00

€ € € €

613,00 628,00 645,00 668,00

€ € € €

526,50 538,50 553,50 573,00

€ € € €

149,50 153,00 158,00 161,50

€ € € €

164,50 168,50 174,00 177,50

€ € € €

172,00 176,00 182,00 186,00

€ € € €

628,00 643,00 664,00 678,00

€ € € €

538,50 550,50 568,50 582,00

Appartements mit kleinem Vorraum, zwei separaten Räumen, Sitzecke, Bad, WC und Balkon

> Appartement I für 2 - 4 Personen 40 m² > Appartement II für 2 - 4 Personen 46 m²

€ 149,50 € 152,00

€ 164,50 € 167,00

€ 172,00 € 175,00

€ 628,00 € 639,00

€ 538,50 € 547,50

€ 152,50 € 154,50

€ 168,00 € 170,00

€ 175,50 € 177,50

€ 641,00 € 649,00

€ 549,00 € 556,50

€ 156,00 € 158,50

€ 171,50 € 174,50

€ 179,50 € 182,50

€ 655,00 € 666,00

€ 562,50 € 571,50

Erkerzimmer (Nichtraucher) mit regionalen Naturmaterialien modern eingerichtet, Bad, WC, Tagesliege, Sitzecke, Bergquellwasser-Brunnen, innovatives Lichtdesign, WLAN, TV-Flachbildschirm, DVD-Spieler

> Panorama, 32 m², für 2 Personen > Maisonetten, 60 m² über 2 Etagen, für 2 Personen 1 Schlafzimmer pro Ebene (Dusche/WC bzw. Bad/WC) für die 3. Person für die 4. Person

€ 146,00 € 161,50

€ 160,50 € 177,50

€ 168,00 € 186,00

€ 613,00 € 678,00

€ 526,50 € 582,00

€ 148,00 € 165,00

€ 163,00 € 181,50

€ 170,50 € 190,00

€ 622,00 € 693,00

€ 532,50 € 594,00

€ 151,50 € 169,00

€ 166,50 € 186,00

€ 174,50 € 194,50

€ 636,00 € 710,00

€ 546,00 € 609,00

€ 111,00 € 100,00

€ 122,00 € 110,00

€ 127,50 € 115,00

€ 466,00 € 420,00

€ 399,00 € 360,00

€ 112,00 € 101,50

€ 123,50 € 111,50

€ 129,00 € 116,50

€ 470,00 € 426,00

€ 403,50 € 366,00

€ 115,00 € 103,50

€ 126,50 € 114,00

€ 132,00 € 119,00

€ 483,00 € 435,00

€ 414,00 € 372,00

Bergkönigzimmer in biologischer Bauweise, mit Zirbenvollholz-Einrichtung, Erker-Sitzecke, Tagesliegen, Bad, WC, Whirlwanne, Bidet, 2,10-m-Betten und Balkon

> Bergkönigzimmer, 35 m² > Bergkönigappartement, 45 m²

€ 151,00 € 161,00

€ 166,00 € 177,00

€ 173,50 € 185,00

€ 634,00 € 676,00

€ 544,50 € 580,50

€ 153,50 € 164,00

€ 169,00 € 180,50

€ 176,50 € 188,50

€ 645,00 € 689,00

€ 553,50 € 591,00

€ 156,50 € 168,00

€ 172,00 € 185,00

€ 180,00 € 193,00

€ 657,00 € 706,00

€ 564,00 € 606,00

3-Seen-Zimmer (Nichtraucher) mit regionalen Naturmaterialien modern eingerichtet, größtenteils mit Badewanne, extra Duschraum, separates WC, 2,10-m-Betten

> Doppelzimmer, 30 m²

€ 151,00

€ 166,00

€ 173,50

€ 634,00

€ 544,50

€ 153,50

€ 169,00

€ 176,50

€ 645,00

€ 553,50

€ 156,50

€ 172,00

€ 180,00

€ 657,00

€ 564,00

Bergkristallzimmer in biologischer Bauweise mit Erlenvollholz-Einrichtung, Tagesliegen, Sitzecke, großzügigem Bad, Eck-Badewannen, Dusche, separatem WC, Betten bis zu 2,20 m Länge und Balkon

> Doppelzimmer, 40 m² > Doppelzimmer, 42 m² > Appartement, 60 m² für 2 Personen für die 3. Person im Etagenbett für die 4. Person im Etagenbett > Familienappartement, 70 m², mit verbundenen Zimmern, aber separaten Eingängen für 2 Personen für die 3. und 4. Person

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ 129,50

€ 142,50

€ 149,00

€ 544,00

€ 466,50

€ 131,50

€ 144,50

€ 151,00

€ 552,00

€ 474,00

€ 135,00

€ 148,50

€ 155,00

€ 567,00

€ 486,00

> > > >

€ € € €

€ € € €

€ € € €

€ € € €

€ 78,00 € 168,00 € 184,50 € 217,50

€ € € €

€ € € €

€ € € €

€ € € €

€ 81,00 € 171,00 € 187,50 € 222,00

€ € € €

€ € € €

€ € € €

€ € € €

€ 85,50 € 175,50 € 192,00 € 226,50

Zimmeransichten & Skizzen

Kinder und Jugendliche

Diese Abbildungsbeispiele und Skizzen sollen Ihnen als Orientierung dienen. Das Hotel verfügt über eine große Auswahl unterschiedlich gestalteter Zimmer.

im Zustellbett im Elternzimmer - Kinderermäßigung im Normalbett € 5,10 pro Übernachtung

von von von von

0 bis 3 Jahre 3 bis 6 Jahre 6 bis 10 Jahre 10 bis 14 Jahre

* (kein Zustellbett möglich)

151,00 156,00 169,00 118,50 107,50 161,00

26,00 56,00 61,50 72,50

166,00 171,50 186,00 130,50 118,50 177,00

26,00 56,00 61,50 72,50

173,50 179,50 194,50 136,50 123,50 185,00

26,00 56,00 61,50 72,50

634,00 655,00 710,00 498,00 452,00 676,00

104,00 224,00 246,00 290,00

544,50 562,50 609,00 426,00 387,00 580,50

153,50 158,50 172,00 119,50 108,50 164,00

27,00 57,00 62,50 74,00

169,00 174,50 189,50 131,50 119,50 180,50

27,00 57,00 62,50 74,00

176,50 182,00 198,00 137,50 125,00 188,50

27,00 57,00 62,50 74,00

645,00 666,00 722,00 502,00 456,00 689,00

108,00 228,00 250,00 296,00

553,50 570,00 619,50 430,50 391,50 591,00

156,50 162,50 176,00 122,50 110,50 168,00

28,50 58,50 64,00 75,50

172,00 179,00 193,50 135,00 121,50 185,00

28,50 58,50 64,00 75,50

180,00 187,00 202,50 141,00 127,00 193,00

28,50 58,50 64,00 75,50

657,00 683,00 739,00 515,00 464,00 706,00

114,00 234,00 256,00 302,00

564,00 585,00 634,50 441,00 397,50 606,00


Ganz natürlich

Frühling, Sommer & Herbst Klare Bergluft. Stille Seen. Endlose Zirbenwälder. Rund um den Hochschober zeigen sich die Berge von ihrer schönsten Seite.

Das Bergparadies > Große Auswahl an Spazier- und Wanderwegen von flach und leicht bis zu anspruchsvollen Bergtouren für Geübte > 3-Seen-Rundweg - Weg der Sinne > Barbara-Weg - Panoramaweg mit Blick auf die Turracher Höhe > Sommerbahnen: Kornockbahn & Panoramabahn

Turracher Höhe und die Nockberge Das Hochplateau auf 1.763 Meter Seehöhe > Die Turracher Höhe ist eingebettet in die Nockberge zwischen Kärnten und der Steiermark. > Landschaftliche Besonderheiten sind die drei Bergseen - Turracher See, Schwarzsee und Grünsee - sowie der größte zusammenhängende Zirbenwald Österreichs. > Die rundlichen, sanften Nockberge erreichen Höhen bis zu 2.441 Meter (Eisenhut). > Große Teile der Region stehen als Nationalpark Nockberge unter Naturschutz. > Mit Hochschober-Qualität verwöhnen wir Sie auf der Våstlhütte, in der Karlhütte und NEU in der AlmZeitHütte. > Beliebt: Nocky’s AlmZeit, die Spieleund Erlebniswelt für Familien bei der Panoramabahn. > Urig: Das Karlbad, ein altes Schaffelbad. Es liegt im Nationalpark an der wunderschönen Nockalmstraße. > Im Kristall- und Edelstein-Museum Kranzelbinder „Alpin+Art+Gallery“ erwarten Sie seltene Steinfunde. > Das Montanmuseum Holz und Eisen in Turrach gibt Einblicke in die Geschichte der Region.

Berg aktiv > Mountainbike-Strecken > Nocky Flitzer - Alpen-Achterbahn bei der Panoramabahn (Sommer- & Winterbetrieb) > Running Checkpoint - markierte Laufund Nordic-Walking-Strecken > Fischen im Turracher See und im Grünsee > Rafting auf der Mur > Reiten & Wanderreiten

Für Hochschober-Gäste inklusive > Täglich wechselndes Naturprogramm mit ortskundigen Hotel-Mitarbeitern: Nordic Walking, Pedelec-Touren, Mountainbiking, Berg- und Sinneswanderungen, z. B. Alphornwanderungen, 5-Finger-Shoes-, Qi-Gong-, Yogaund Tai-Chi-Wanderungen mit Übungen am „Kraftplatz am Grünsee“ > Versteckte Bankerln in der Natur und Getränke-Schatzkisten > Ausflüge mit FE-LIX, dem Hotelbus > Programme im Alpenpark: Naturkleinod mit tausenden Almblüten direkt vor dem Hotel > Programme in den hoteleigenen Hütten > Schnupper-Fischen in den Bergseen


Einen Tag HochschoberN* Preise für Winter 2011/12

Saison I

4-TagesArrangement

3-TagesArrangement

Pauschale I

Saison II

4-TagesArrangement

3-TagesArrangement

Pauschale II

Saison III

Saison IV

01.12. - 17.12.11

04.12. - 22.12.11

01.12. - 18.12.11

03./04.12. 17./18.12.11

08.01. - 04.02.12 17.03. - 31.03.12

08.01. - 02.02.12 18.03. - 29.03.12

12.01. - 05.02.12 22.03. - 01.04.12

07.01. - 04.02.12 17.03. - 31.03.12

17.12.11 - 08.01.12 18.02. - 10.03.12

inkl. 4-Tages-Skipass

inkl. 3-Tages-Skipass

inkl. 6-Tages-Skipass und 5 Tage Skischule

04.02. - 18.02.12 10.03. - 17.03.12 31.03. - 15.04.12

So-Do

vom 1. Dezember 2011 bis 15. April 2012

* HochschoberN lädt Sie dazu ein, zur Ruhe zu kommen, Schönes für Körper, Geist und Seele zu genießen und Impulse für Ihren ganz persönlichen Lebensweg mit nach Hause zu nehmen. Alle Preise inkludieren das umfangreiche HochschoberNUrlaubsangebot mit Kulinarik, Wasser, Wärme und Wohlgefühl sowie vielen Bewegungs-, Kreativund Kulturprogrammen. Die Preise verstehen sich pro Person bzw. Aufenthalt. Dazu kommt die Orts- und Nächtigungstaxe von € 1,50 pro Tag und Person ab dem 16. Lebensjahr. Für die Tagespreise gilt: Bei Buchungen von 1-3 Tagen + 20 % pro Person und Tag. Bei Buchungen von 4-6 Tagen + 10 % pro Person und Tag.

Weitere Fotos von unseren Wohlfühlzimmern und Appartements finden Sie auf unserer Internetseite www.hochschober.com.

Tagespreise

4-Tages-Preise

Do-So

So-Do

3-Tages-Preise

Tagespreise

Wochenpreise

4-Tages-Preise

Do-So

3-Tages-Preise

Wochenpreise

Hochschober Weihnachtswoche 17./18.12. 24./25.12.11

inkl. 4-Tages-Skipass (18./19. - 21./22.12.11)

Tagespreise

Tagespreise

Wochenpreise

Doppel- und Einzelzimmer

> > > >

Doppelzimmer Doppelzimmer Doppelzimmer Einzelzimmer

18 m², Dusche/WC * 20 - 25 m², Bad/WC 25 - 30 m², Bad/Dusche/WC 14 m², Dusche/WC

€ € € €

159,00 160,50 162,50 166,00

€ € € €

700,00 706,00 715,00 730,00

€ € € €

573,00 577,50 585,00 597,00

€ € € €

1.095,50 1.102,50 1.116,00 1.141,00

€ € € €

156,00 157,00 159,00 162,50

€ € € €

687,00 691,00 700,00 715,00

€ € € €

562,50 567,00 573,00 585,00

€ € € €

1.064,00 1.071,00 1.085,00 1.109,50

€ € € €

159,50 161,00 163,00 168,00

€ € € €

168,00 169,50 172,00 176,50

€ € € €

1.177,00 1.187,50 1.202,50 1.228,00

Studio-Zimmer mit kleinem Vorraum, Tagesliegen und Sitznische

> > > >

Doppelzimmer Doppelzimmer Einzelzimmer Einzelzimmer Doppelzimmer

30 m², Bad und WC separat 36 m², Bad und WC separat 22 m² Dusche/WC 26 m² Dusche/WC oder 18 m² Dusche/WC (Einzelbelegung)

€ € € €

169,00 172,50 180,00 183,50

€ € € €

744,00 759,00 792,00 807,00

€ € € €

609,00 621,00 648,00 661,50

€ € € €

1.162,00 1.186,50 1.235,50 1.263,50

€ € € €

165,50 169,00 176,00 180,00

€ € € €

728,00 744,00 775,00 792,00

€ € € €

595,50 609,00 633,00 648,00

€ € € €

1.130,50 1.155,00 1.207,50 1.232,00

€ € € €

169,50 173,00 181,00 184,50

€ € € €

178,00 181,50 189,50 193,50

€ € € €

1.251,00 1.276,50 1.332,00 1.357,50

Appartements mit kleinem Vorraum, zwei separaten Räumen, Sitzecke, Bad, WC und Balkon

> Appartement I für 2 - 4 Personen 40 m² > Appartement II für 2 - 4 Personen 46 m²

€ 174,50 € 178,00

€ 768,00 € 783,00

€ 628,50 € 640,50

€ 1.200,50 € 1.225,00

€ 170,50 € 174,50

€ 750,00 € 768,00

€ 615,00 € 628,50

€ 1.169,00 € 1.193,50

€ 175,50 € 179,00

€ 184,00 € 188,00

€ 1.291,50 € 1.317,00

Erkerzimmer (Nichtraucher) mit regionalen Naturmaterialien modern eingerichtet, Bad, WC, Tagesliege, Sitzecke, Bergquellwasser-Brunnen, innovatives Lichtdesign, WLAN, TV-Flachbildschirm, DVD-Spieler

> Panorama, 32 m², für 2 Personen > Maisonetten, 60 m² über 2 Etagen, für 2 Personen 1 Schlafzimmer pro Ebene (Dusche/WC bzw. Bad/WC) für die 3. Person für die 4. Person

€ 170,50 € 189,00

€ 750,00 € 832,00

€ 613,50 € 681,00

€ 1.172,50 € 1.302,00

€ 167,00 € 185,50

€ 735,00 € 816,00

€ 601,50 € 667,50

€ 1.144,50 € 1.270,50

€ 172,00 € 190,00

€ 180,50 € 198,50

€ 1.261,50 € 1.399,00

€ 128,00 € 118,50

€ 563,00 € 522,00

€ 460,50 € 426,00

€ €

871,50 805,00

€ 126,50 € 117,50

€ 557,00 € 517,00

€ 456,00 € 423,00

€ €

857,50 794,50

€ 129,00 € 123,00

€ 142,00 € 136,00

€ €

Bergkönigzimmer in biologischer Bauweise, mit Zirbenvollholz-Einrichtung, Erker-Sitzecke, Tagesliegen, Bad, WC, Whirlwanne, Bidet, 2,10-m-Betten und Balkon

> Bergkönigzimmer, 35 m² > Bergkönigappartement, 45 m²

€ 175,00 € 186,00

€ 770,00 € 819,00

€ 630,00 € 670,50

€ 1.204,00 € 1.281,00

€ 171,50 € 182,50

€ 755,00 € 803,00

€ 618,00 € 657,00

€ 1.172,50 € 1.249,50

€ 176,00 € 187,00

€ 185,00 € 196,00

€ 1.295,00 € 1.376,00

3-Seen-Zimmer (Nichtraucher) mit regionalen Naturmaterialien modern eingerichtet, größtenteils mit Badewanne, extra Duschraum, separates WC, 2,10-m-Betten

> Doppelzimmer, 30 m²

€ 175,00

€ 770,00

€ 630,00

€ 1.204,00

€ 171,50

€ 755,00

€ 618,00

€ 1.172,50

€ 176,00

€ 185,00

€ 1.295,00

Bergkristallzimmer in biologischer Bauweise mit Erlenvollholz-Einrichtung, Tagesliegen, Sitzecke, großzügigem Bad, Eck-Badewannen, Dusche, separatem WC, Betten bis zu 2,20 m Länge und Balkon

> Doppelzimmer, 40 m² > Doppelzimmer, 42 m² > Appartement, 60 m² für 2 Personen für die 3. Person im Etagenbett für die 4. Person im Etagenbett > Familienappartement, 70 m², mit verbundenen Zimmern, aber separaten Eingängen für 2 Personen für die 3. und 4. Person

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ € € € € €

€ 156,00

€ 687,00

€ 561,00

€ 1.071,00

€ 152,50

€ 671,00

€ 549,00

€ 1.039,50

€ 156,50

€ 165,00

€ 1.154,00

> > > >

€ € € €

€ € € €

€ € € €

€ € € €

€ € € €

€ € € €

€ € € €

€ € € €

€ € € €

€ 50,00 € 92,00 € 99,00 € 109,00

€ € € €

Zimmeransichten & Skizzen

Kinder und Jugendliche

Diese Abbildungsbeispiele und Skizzen sollen Ihnen als Orientierung dienen. Das Hotel verfügt über eine große Auswahl unterschiedlich gestalteter Zimmer.

im Zustellbett im Elternzimmer - Kinderermäßigung im Normalbett € 5,10 pro Übernachtung

von von von von

0 bis 3 Jahre 3 bis 6 Jahre 6 bis 10 Jahre 10 bis 14 Jahre

* (kein Zustellbett möglich)

180,50 184,00 196,00 135,00 114,00 186,00

36,00 77,00 84,00 94,00

794,00 810,00 862,00 594,00 502,00 819,00

159,00 339,00 370,00 414,00

649,50 663,00 705,00 486,00 411,00 670,50

129,00 277,50 303,00 339,00

1.232,00 1.267,00 1.351,00 924,00 780,50 1.281,00

241,50 528,50 577,50 647,50

177,00 180,50 192,50 133,50 113,50 182,50

33,00 75,00 82,00 92,00

779,00 794,00 847,00 588,00 499,00 803,00

145,00 330,00 361,00 405,00

637,50 649,50 693,00 481,50 409,50 657,00

118,50 270,00 295,50 331,50

1.211,00 1.235,50 1.319,50 906,50 770,00 1.249,50

220,50 514,50 563,50 633,50

181,50 185,50 197,50 136,00 114,00 187,00

37,00 78,00 85,00 95,00

190,50 194,00 206,00 149,00 123,50 196,00

947,00 876,50

1.335,50 1.362,00 1.450,00 999,00 844,00 1.376,00

266,50 570,00 621,50 695,50


Ganz in Weiß

Die Turracher Höhe im Winter Herrlicher Schnee bis weit ins Frühjahr. Flotte Pisten. Ruhige Wege. Anregend und romantisch ist der Winter im Hochschober.

Bewegter Winter > Nocky Flitzer - spektakuläre AlpenAchterbahn bei der Panoramabahn (Sommer- und Winterbetrieb) > 20 Kilometer Langlaufloipen > 15 Kilometer Winter-Wanderwege > Schneeschuhwanderungen > Eislaufen auf dem Turracher See > Nachtrodeln bei der Sonnenbahn > Eisstockbahn

Skigebiet Turracher Höhe Von 1.400 bis 2.205 Meter Seehöhe > 14 Skilifte: drei 6er-Sesselbahnen, 1 Kombibahn mit 8er-Kabinen und 6er-Sesseln, 1 Sessellift, 8 Schlepplifte, 1 Stricklift > Gepflegtes, abwechslungsreiches Skigebiet für Anfänger, Familien und Könner > 38 Kilometer Pisten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade: 13 km leicht (blau), 22 km mittelschwer (rot), 3 km schwer (schwarz) > Schneesichere Höhenlage: Lifte vom Ausgangspunkt Turracher Höhe (1.763 m) bis hinauf auf 2.205 m, Abfahrten bis hinunter auf 1.400 m > Die Höhenlage und eine vollflächige Beschneiung sorgen für Schneesicherheit von Ende November bis Anfang Mai. > Nachtskilauf > Kurse für Skifahrer, Snowboarder, Carver, Langläufer; Kinder-Skischulen > Zahlreiche Skihütten. NEU - mit Hochschober-Qualität verwöhnen wir Sie in der AlmZeitHütte. > Skiverleih mit großem Sortiment

Für Hochschober-Gäste inklusive > Skipass-Service: Sie erhalten Ihren Skipass an der Rezeption > Leihski-Service ins Hotel > Shuttle-Service zu und von den Skiliften > Geführte Schneeschuhwanderungen > Geführte Winterwanderungen, u. a. mit Hüttenabendessen > Programme in den hoteleigenen Hütten: Våstlhütte am Sam, Karlhütte beim Grünsee, AlmZeitHütte bei der Panoramabahn > Lagerfeuer im Alpenpark mit Glühwein > Klettern an der Kletterwand > Balancieren auf der Slackline


Mit dem Auto: Aus Ostösterreich: Semmering, Mürz-Murtal bis Predlitz - Nordauffahrt. Aus Kärnten: Feldkirchen oder Bad Kleinkirchheim, Ebene Reichenau - Südauffahrt. Aus Deutschland: über Salzburg, A10 Tauernautobahn bis Abfahrt St. Michael (im Sommer bei hohem Verkehrsaufkommen: A10, Abfahrt Altenmarkt, Richtung Radstadt, über den Radstädter Tauern, Obertauern, Mauterndorf), Richtung Tamsweg weiter nach Predlitz - Nordauffahrt. Aus der Schweiz: über Tirol und Salzburg, A10 Tauernautobahn, weiter wie oben; oder über Bregenz, Lindau, Memmingen, München, Salzburg, weiter wie oben; oder Autoreisezug Feldkirch - Villach, von Villach über Feldkirchen oder Bad Kleinkirchheim, Ebene Reichenau Südauffahrt. Mit der Bahn: Südbahn: bis Unzmarkt, weiter mit Murtalbahn bis Predlitz bzw. mit Bus oder Taxi. Tauernbahn: bis Spittal/Drau, weiter mit Bus oder Taxi. Per Autoreisezug: bis Villach oder München-Ost. Mit dem Flugzeug: Die nächstgelegenen Flughäfen: Klagenfurt (60 km), Ljubljana (140 km), Salzburg (160 km). Schnell und direkt nach Klagenfurt: > Frankfurt und München: www.lufthansa.com > Berlin, Hamburg und Düsseldorf: bis 31.10.2011 - www.airberlin.com > Hamburg und Düsseldorf: ab 15.12.2011 - www.condor.com > Köln/Bonn und Berlin: www.germanwings.com > London-Stansted: www.ryanair.com Weitere Flugverbindungen bieten > Ljubljana: www.lju-airport.si > Salzburg: www.salzburg-airport.com Detaillierte Informationen zur Anreise und die aktuellen Flugverbindungen finden Sie unter: www.hochschober.com/anreise

Hotel Hochschober Familie Leeb und Klein 9565 Turracher Höhe 5 | Österreich Telefon +43(0)4275-8213 Fax +43(0)4275-8368 urlaub@hochschober.com

www.hochschober.com

Taxi- & Transfer-Preise: Zur Koordination aller Taxi-Fahrten & Transfers wenden Sie sich bitte frühzeitig an die Hotelrezeption: > Klagenfurt/Flughafen - Turracher Höhe für die An- oder Abreise zu Flügen: Sonderpreis € 30,- je Erwachsenem/Strecke und € 15,- je Kind (bis 12 Jahre)/Strecke, Fahrtzeit 1 Stunde > Weitere Orte - Turracher Höhe: Predlitz: € 38,-*, Fahrtzeit 1/2 Stunde Spittal/Drau: € 105,-*, Fahrtzeit 1 Stunde Klagenfurt: € 125,-*, Fahrtzeit 1 Stunde Villach: € 125,-*, Fahrtzeit 1 Stunde Unzmarkt: € 125,-*, Fahrtzeit 1 1/4 Stunden

> Ljubljana/Flughafen - Turracher Höhe: € 165,-**, Fahrtzeit 2 1/4 Stunden > Salzburg/Flughafen - Turracher Höhe: € 280,-**, Fahrtzeit 1 3/4 Stunden Alle angegebenen Taxi-Preise sind Richtwerte der Taxi-Unternehmen. Diese Preise können, sich etwa durch veränderte Kraftstoffpreise, ändern. * Taxi für 1-4 Personen ** Taxi für 1-3 Personen Leihautos: Das besonders preisattraktive Kärnten-Mobil können Sie online buchen: www.klagenfurt-airport.com

Impressum: Herausgeber: Hotel Hochschober GmbH, Familie Leeb und Klein, 9565 Turracher Höhe 5 · Konzeption und Gestaltung: GFB & Partner München, www. gfb.at Fotos: Hotel Hochschober, www.turracherhoehe.at, Bergbahnen Turracher Höhe. Vorbehaltlich Satz- und Druckfehler. Stand: September 2011

Anreise-Möglichkeiten:


preisliste winter 2012-209