Page 1

DEINE

E S I E R N E I AUSTRALT KOMPLETT, IST ERS

WENN DU IM

OUTBACKWARST!

Dein Guide für den perfekten Trip durch Australiens Northern Territory


Australiens

y r o t i r r e T n r e h Nort D

as Northern Territory ist un­ver­gleichlich.

Hallo EWIGER

Berreit fü

neenuteeuer

Ab

Von der unberührten Küste bis zur Schönheit des Red Centre – seine wilden Land­schaften bieten dir Er­ leb­nisse, die du an keinem anderen Ort der Erde fin­ den wirst. Hier ist das wahre Out­back, und hierher kom­ men junge Menschen aus der ganzen Welt, um unter der Sonne des „ewigen Som­mers“ das Abenteuer zu suchen. Diese Region hält einfach alles für das Erlebnis deines Lebens be­ reit! Triff die liebens­werten Locals, erlebe die über­ wälti­gende Natur und die Kultur der Ureinwohner bei einem Roadtrip durch das Northern Territory (kurz ,NT‘) Wie wär’s mit einem Adrenalin­kick? Den holst

du dir beim Fall­schirmsprung in den Sonnen­untergang am Uluṟu (Ayers Rock), beim rasanten Quad­­ fahren auf einer Rinderfarm oder Auge in Auge mit einem 5-Meter-Krokodil im „Käfig des Todes“. Wenn du lieber eine ruhigere Kugel schiebst, mach eine Kanufahrt durch uralte Fels­ schluchten oder campe unterm Sternenhimmel. Oder lass dir von einem Aborigine-Guide zei­ gen, wie man einen Boome­rang wirft. Auch in Darwin und Alice Springs lässt es sich wunderbar chillen: In Cafés, Bars und Hostels lernst du das Stadtleben abseits der Massen kennen. Außerdem gibt es zahlreiche tolle Jobmöglich­keiten; und weil das Northern Territory als „Regional Area“ anerkannt ist, lässt sich dein Working Holiday Visum pro­blemlos um ein weiteres Jahr verlängert.


In den Sonnenuntergang segeln, Darwin Harbour

Ellery Creek Big Hole, West MacDonnell Ranges

Litchfield Nationalpark

„Die Menschen im Northern Territory nehmen sich und das Leben nicht allzu ernst – und du solltest es auch nicht. Hier herrscht gute Stimmung, ganz ohne die Attitüde der Großstadt.“

Larrimah Wayside Inn

Jack, Alice Springs

Maguk, Kakadu Nationalpark

Katherine Gorge, Nitmiluk Nationalpark

Kings Canyon, Watarrka Nationalpark

Mountainbiken, Alice Springs


NUR EINEN KÄNGURU

SPRUNG

ENTFERNT E

Alice Springs

nalpark Uluṟu – Kata Tjuṯa Natio

Darwin

ET

INE

TICK

SU

AIRL

ME M NA

NAME

TE

DA

T KEKET EICTIC ET LIN LIN AIR

AIR

E ME AM NA RN

T TICKE LINE TIME AME SURN

T AIR

FLIGH

HT

TIME

TE FLIG

GA

E AT SE DAT E

GAT

T

SEA

TIME

T

HT FLIGH FLIG

TIME

TE DATE DA TE GA GA AT SEAT SE

s ist ganz einfach, das Northern Territory zu er­reichen. Wusstest du, dass Darwin nur 2½ Flug­ stunden von Bali entfernt liegt? Und Singapur sowie Manila weniger als 5? Von Deutschland erreicht man Darwin mit nur einem Zwischenstopp (z. B. in Singapur) bereits nach 18 Stunden – und die Flugpreise passen ebenfalls ins Budget. Natürlich kannst du auch von allen größeren Städten Australiens problem­ los mit einem Inlandsflug zu den Flughäfen Darwin, Alice Springs und Connellan (Ayers Rock Airport) gelangen. Also: Unbedingt einen Abstecher ins NT einplanen, sonst ist dein AustralienAbenteuer nicht komplett!


Peking Seoul

Tokio

Osaka

Shanghai

Taipeh

Guangzhou Hong kong

Richtung Europa Bangkok

Manila

Ho-ChiMinhStadt

Kuala Lumpur Singapur

Vor dem Buchen … … besorgst du dir am besten den Airpass für Australien – damit ist es einfacher und kostengünstiger, ins NT zu fliegen.

Nur 4½ Std. ab Singapur

Mehr erfährst du unter northernterritory.com/de-de/ plan/getting-here/air/australiaairpass Nur 2½ Std. ab Bali

Jakarta

Dili

Denpasar

DARWIN

Gove-Halbinsel

Kununurra

Cairns

Broome

Townsville ALICE ULURU SPRINGS

Richtung USA und Kanada Brisbane Gold Coast

Perth Adelaide

Sydney Richtung Neuseeland

Melbourne


Das ABENTEUERLAND

D

u magst den Ritt auf der Rasierklinge und brauchst das Adrenalin wie die Luft zum Atmen? Dann bist du im Northern Territory genau richtig. Treib deinen Herzschlag bis zum Limit: beim Helifishing, Quad­ fahren, Fallschirm­springen, Mountainbiken oder auch beim Schwimmen mit Krokodilen – kardiolo­gische Kapriolen garantiert. Absolut faszinierend ist der Kakadu National­park mit seinen atemberau­ben­den Wasserfällen, kristall­klaren Felsenpools, gewaltigen Klippen und seiner unermess­lichen Tierwelt – wahre

Postkartenidyllen erwarten dich! Den Kakadu National­ park entdeckst du am besten wandernd oder mit dem Geländewagen. Mach dich auf den Weg in die Katherine-Region und gleite dort mit einem Kanu durchs Wasser oder wandere im Nitmiluk Nationalpark durch üppige Landschaften. Im Litchfield Nationalpark schwimmst du unter kaska­ denartigen Wasserfällen und tauchst in das Wasser der Felsenpools. Fern der Stadtlichter übernachtest du unter den Sternen. Auf der Kings Creek Station im roten Zentrum wird’s staubig: Auf einer QuadTour cruist du über Dünen aus rotem Sand und

Bitter Springs, Elsey Nationalpark

beobachtest im Busch die Tierwelt. Im gesamten NT erwarten dich Aktivitäten auf zwei Rädern, die du dir nicht ent­gehen lassen solltest. Ob gemütliche Fahrradtour um den Uluṟu oder auf einer Mountainbike-Strecke in Alice Springs: Routen durch das raue, aber wunder­schöne Gelände gibt’s ohne Ende. Den ultimativen Adrenalin­kick holst du dir beim Fall­schirm­ springen aus einem Flugzeug in über 4 Kilo­meter Höhe: unglaublich, der An­blick des Uluṟu (Ayers Rock) – Australiens bekanntestes Wahrzeichen – in der unter­gehenden Sonne. Ein spekta­kuläres Bild des NT und pure Begeisterung bietet dir ein Tandemsprung in Darwin mit Landung am Strand.


Florence Falls, Litchfield Nationalpark Fallschirmspringen am Uluṟu (Ayers Rock)

Hubschrauber-Tour, Darwin

Ab en te Uer „Käfig des Todes“ (Cage of Death) – Crocosaurus Cove

Gunlom Falls, Kakadu Nationalpark

Kangaroo Sanctuary, Alice Springs


FAHREUTER ins

ABENT

TIWI ISLANDS

DARWIN

NHULUNBUY

KAKADU KAKADUNATIONALPARK

JABIRU

LITCHFIELD LITCHFIELDNATIONALPARK

MAINORU

PINE CREEK

KATHERINE DALY WATERS

MATARANKA

Roadtrip

A

llein schon durch das Northern Territory zu fahren ist ein Abenteuer. Stell‘ es dir so vor: unendliche Weiten, einzigartige Menschen, ein strahlend blauer Himmel und Erlebnisse nonstop. Selbst zu fahren erlaubt es dir, dein eigenes Tempo zu bestimmen und ganz besondere Erfahrungen abseits ausgetretener Pfade zu machen. Ein Highlight bei der Fahrt durchs NT sind die vielfältigen Land­schaften, vom roten Wüstensand rund um den Uluṟu (Ayers Rock) bis zum grünen und tropischen Darwin im Norden. Plane deine eigene Route oder folge einem der berühmten Self-drives, bestehend aus kürzeren und längeren Strecken, die Entdecker und Viehhirten prägten und die das NT kreuz und quer durchziehen.

TENNANT CREEK DEVILS MARBLES

WEST MACDONNELL NATIONAL PARK GLEN HELEN KINGS CANYON

FINKE GORGE

KATA TJUTA

ROCK ULURU /AYERS

ALICE SPRINGS EAST MACDONNELL RANGES

TO SOUTH AUSTRALIA

DALY WATERS

KATHERINE MATARANKA TENNANT CREEK

ALICE SPRINGS DER EXPLORERS WAY

W

enn du das Abenteuer liebst, geht nichts über eine Fahrt entlang des Explorers Way, einem der großartigen Roadtrips. Die Reise über 3.245 Kilometer führt dich genau durch das Herz Australiens, von Adelaide im Süden bis Darwin im Norden. Egal ob du nur einen Teil oder die komplette Strecke fährst: Dich erwarten fantastische Abenteuer.


TIWI ISLANDS

CRUISEN AUF DEM NATURE’S WAY

MARY RIVER TIWI ISLANDS

DARWIN

KAKADU NATIONAL PARK JABIRU

LITCHFIELD NATIONAL PARK PINE CREEK

KATHERINE

ENTDECKE DEN SAVANNAH WAY

LIMMEN JUDBARRA

POPPY’S POOL

LIMMEN JUDBARRA

KINGS CANYON

F

ünf Tage, 945 Kilometer: Die Strecke verbindet Darwin mit den Kultur- und Natur­wundern der Nationalparks Kakadu, Nitmiluk und Litchfield. Folge den befestigten Straßen oder mach per Allradfahrzeug wundervolle Abstecher zu ganz besonderen tropischen Orten.

POPPY’S POOL

P

ack die Camping- und Angel­aus­ rüstung in dein Allradfahrzeug und begib dich auf die Reise deines Lebens: 3.710 Kilometer, von Cairns in Queens­ land durch die Savanne des NT und weiter nach Broome im Westen – das ultimative Abenteuer durch Nord­australien, bei dem du selbst am Steuer sitzt.

ERKUNDE DEN RED CENTRE WAY

STANDLEY CHASM RAINBOW VALLEY

KATA TJUTA GLEN HELEN KINGS CANYON

FINKE GORGE

KATA TJUTA

ALICE SPRINGS EAST MACDONNELL RANGES

ROCK ULURU /AYERS

http://northernterritory.com/de-de/things-to-do/self-drive-touring

F

ür dieses 1.135-Kilometer-Abenteuer solltest du mindestens fünf Tage ein­ planen, denn es gibt viel zu sehen und zu unternehmen. Du fährst mitten durch die spektakulären Wüstenland­ schaften Zentralaustraliens und erkundest die West MacDonnell Ranges, Uluṟu (Ayers Rock), Kata Tjuṯa und den Kings Canyon. Dein Auto hat Allradantrieb? Nimm die holprige Mereenie Loop Road. Ansonsten tut’s für die gesamte Reise auch ein normales Auto.


S T N E V E & S L A FESTIV

D

ie Festivals und Events im Northern Territory locken jähr­ lich tausende Besucher an.

Bei 80 Events im Jahr ist im gesamten NT immer was los! Die Jahres­mitte ist eine besonders aufregende Ver­ anstaltungs­zeit – schließlich feiert das NT dann seinen „ewigen Sommer“, während sich der Rest Australiens durch den Winter zittert. Und so be­reitet das Wetter die per­fekte Kulisse für ein buntes Programm aus Sport-, Theater-, Varieté-, Tanz-, Livemusik-, Kunstund Kulturveranstaltungen.

Territory Im Northern er ausge­ ed finden einig estivals der lassensten F mm vorbei ko Welt statt – en Swag in e d g n und bri mit!

Wide Open Space Festival

Wide Open Space Festival

Summer Session (Darwin; Juni) Eine großartige Mischung aus An diesem Ort voller außerge­ Livebands und DJs steckt den wöhnlicher Charaktere triffst Rahmen für dieses fantastische du Menschen, bei denen du eintägige Strandfestival im Juni. das Gefühl hast, sie schon ewig zu kennen. Du erlebst eine Seaside Sounds (Darwin; Juli) Mischung aus Livebands, DJs aus dem In- und Ausland Electro, Hip-Hop und Star-DJs verwöhnen dich bei diesem sowie Kultur-Workshops und Musikfestival am Strand mit Yoga. coolen Beats, während du ordentlich Sonne tankst. BASSINTHEGRASS (Darwin; Mai) Darwin Festival (August) Das größte Musikfestival Die milden Augustnächte laden Darwins versammelt im ein zu diesem 2½ Wochen Amphitheater der George dauernden Festival, das im Brown Botanical Gardens Herzen von Darwin Darbietun­ gen nationaler und inter­natio­ einige der besten Livebands des Landes und bietet zwölf naler Künstler bietet – von Theater und Film über Musik Stunden Outdoor-Musik­ genuss. und Tanz bis hin zu Comedy. (Alice Springs; Mai)

Seaside Sounds

Beer Can Regatta


Check it out!

Blacken Open Air

(Alice Springs; März)

Mehr als 20 Heavy-MetalBands aus dem ganzen Land fallen förmlich über Alice Springs her und zelebrieren ein Wochen­ende voller Musik, Camping und gemeinschaft­ licher Metal-Kultur. Alice Springs Camel Cup und Uluṟu Camel Cup (Juli und Mai) Kamele verlassen die Renn­ strecke oder setzen sich mitten im Rennen einfach hin … und manchmal erreicht auch eins die Ziellinie. Auf jeden Fall bleibt dabei kein Auge trocken!

BASSINTHEGRASS

Darwin Beer Can Regatta (Juli) Begeistert jubelt das Publikum am Mindil Beach den Bier­ dosen-­Booten zu, während diese plitschend und platschend darum wetteifern, die Ziellinie zu erreichen … und so manch eines dabei absäuft. The Henley-On-Todd Regatta

Alice Springs Camel Cup

(Alice Springs; August)

Eines der skurrilsten Events im NT: ein Rennen mit Booten ohne Boden auf dem ausge­trockneten Flussbett des Todd River im Herzen von Alice Springs. Garma Festival

(Arnhemland; August)

Henley-On-Todd

Ein Fest der indigenen Bevölke­ rung des östlichen Arnhemlands, der Yolngu, mit zeremoniellen Performances, renommierten Künstlern aus der Region und kulturellen Aktivitäten.

http://northernterritory.com/de-de/things-to-do/festivals-and-events


Uluṟu – Kata Tjuṯa Nationalpark

Nitmiluk Nationalpark

Mary-River Nationalpark

Jim Jim Falls, Kakadu Nationalpark

Natur

Das Northern Territory zählt zu den am dünnsten besiedelten Gebieten der Welt; manche Landschaften sind seit Urzeiten so gut wie unberührt. Hier finden sich als UNESCO-Welterbe ge­listete Nationalparks sowie weltberühmte Naturwunder, die Jahr für Jahr Besucher in ihren Bann ziehen.

Bare Sand Island, Darwin Harbour

Karlu Karlu / Devils Marbles Conservation Reserve

Jumping Crocodile Cruise, Adelaide River

Bitter Springs, Elsey Nationalpark


„Bei einer Wanderung entlang des 224 km langen Larapinta Trail entdeckst du die Landschaft auf eigene Faust.“ Rob, Großbritannien

I

m nördlichen Teil des Northern Territory, dem Top End, liegt der Kakadu National­park. Dort kannst du ins kristallklare Wasser des Naturpools der Jim Jim Falls eintauchen oder im natür­lichen Infinity Pool am oberen Ende der Gunlom Falls schwim­ men. Der Kakadu National­ park ist ein Natur­wunderland und beheimatet Hunderte Vogel-, Tier- und Pflanzen­ arten. Du wirst nicht mehr wegwollen! Auch der Nitmiluk National­ park bietet Natur pur: bei einer Boots- oder Kanutour im imposanten Schluchten­ system Katherine Gorge oder beim Schwimmen an den Edith Falls. Gib dich diesem besonderen Ort voll und ganz hin – auf der fünf­tägigen Wanderung entlang des Jatbula Trail, bei der du ver­ borgene Felsenpools und Was­serfälle entdeckst oder auch auf einer dreitägigen ge­ führten Kanusafari auf dem Katherine River. In den Ther­ mal­pools der Mataranka Hot Springs und Bitter Springs relaxt du in warmem, türkis­ farbenem Wasser.

Alice Springs Desert Park Im Red Centre tobt sich die Natur auf beiden Seiten von Alice Springs aus: in den West und East MacDonnell Ranges. Entdecke Naturpools im Out­ back, beeindruckende Felsfor­ma­tionen und sogar eine tropische Oase in der Wüste des Palm Valley. Bei der Vielzahl von Camping- und Wander­mög­lichkeiten kann man sich leicht für ein paar Tage oder Wochen in dieser Gegend verlieren. Auch den majestätischen Kings Canyon im Watarrka National­park solltest du dir

nicht ent­gehen lassen. Der Rim Walk entlang der oberen Klippen ist herausfordernd, bietet dir aber einen unvergess­lichen Blick auf die Sandsteinfelsen des Canyons, dessen rote Fels­wände sich über dichte Wälder aus Palmen und Farnen erheben und das Zu­hause vieler heimischer Tiere sind. Der Uluṟu – Kata Tjuṯa National­ park ist das spirituelle Herz von Australien und erscheint einem angesichts der unglaublichen Dimensionen seiner Natur­ schön­heiten wie das Reich der Riesen – du wirst deinen Augen nicht trauen! Am Fuß des Uluṟu (Ayers Rock) kannst du die Gegend wan­dernd, mit dem Fahrrad oder mit dem Segway erkunden und dabei Höhlen, Felsspalten und Wasserstellen entdecken sowie üppige Wald­ flächen, die dieses monolithische Wahrzeichen umsäumen. Nicht verpassen: das zweite große Naturwunder in diesem Gebiet, die 500 Millionen Jahre alte Gesteins­formation Kata Tjuṯa.

Eine entspannte 1½-stündige Fahrt von Darwin aus führt dich zu den Wasserfällen des Litch­ field Nationalparks. Zwar ein beliebter Tagesaus­flug, doch lohnt sich auch ein längerer Aufenthalt mit Über­nachtung (im Zelt oder in einer gemiete­ ten Hütte) – schließlich ist das Angebot an Schwimm- und Campingmöglichkeiten groß.

Kings Canyon, Watarrka Nationalpark


Kultur

Über das Northern Territory ver­ breitet gibt es Hunderte AborigineSprachen, -Bräuche und -Gesetze, verwoben zu einer Geschichte, die mehr als 50.000 Jahre alt ist. Schau dir uralte Felsmalereien im Kakadu Nationalpark an oder geh auf „Kultour“, lerne Locals kennen und erlebe ihre Handwerkstraditionen hautnah.

I

n Pudakul, nicht weit von Darwin, empfängt man dich tradi­tionell und weiht dich in die lokalen Bräuche der Ureinwohner ein. Nur ein kurzer Flug oder eine gemütliche Fährfahrt durch die Timor­ see, und du bist auf den Tiwi Islands: Dort kannst du dir origi­ nale Kunst­werke ansehen, die Künstler treffen und etwas über die Ge­schichte hinter ihrer Kunst erfahren. Weiter südlich, in Katherine, lauschst du den Erzählungen des Aboriginal-Guide von Top Didj und lernst das traditionelle Jagen und Malen.

In Alice Springs genießt du unterm Sternenhimmel ein einzigartiges Lagerfeuer-Dinner, das du ge­mein­sam mit einem Aborigine-Koch zubereitet hast (organisiert von RT Tours Australia). Die traditionelle Küche der Abori­ gines, Bush Tucker, lässt du dir bei einer AboriginalTour mit Karrke im Kings Canyon schmecken – und erfährst dabei mehr übers Jagen und Sammeln. Die Galerie Maruku am Uluṟu (Ayers Rock) präsen­tiert dir Geschichten und Kunst aus der Wüste, und du kannst sogar dein eigenes Kunstwerk schaffen. Bei all diesen Begegnungen vermitteln dir die angestammten Hüter des Landes – die Aborigines des Northern Territory – ihre ausgeprägte Kultur.


BARS &

NACHTLEBEN

Im Northern Territory ist es Brauch, dem Sonnenunter­ gang zuzuprosten. Das geht am besten bei einem kühlen Getränk und einer Plauderei mit den Locals. Also: Nimm Platz in einer der Bars am Wasser, am Lagerfeuer in der Wüste oder auch auf der Veranda eines farbenfrohen Pubs im Outback! Darwin, die tropische Haupt­ stadt des NT, ist jung, multi­ kul­turell und macht einfach Spaß. Das Nachtleben spielt sich größtenteils um die Mitchell Street herum ab, wo du nach Bars, Open-Air-Pubs und coolen Cafés nicht lange

suchen musst. Im Ski Club, direkt am Wasser gelegen, kannst du chilligen Beats lauschen, während die Sonne im Meer versinkt. Die Livemusik-Szene ist auch nicht von schlechten Eltern. Originales aus Darwin be­ kommst du im Railway Club und im Happy Yess auf die Ohren, während das Nirvana und der Dinah Beach Yacht Club zu Open-Mic-Abenden und Jamsessions einladen. Du machst gern mal die Nacht zum Tag? Im fröhlichbunten Throb Nightclub kannst du dich jedes Wochen­ende von einer der

Ewiger Sommer =

Partyzeit! Während sich das restliche Australien im Winterschlaf be­findet, heizt dir das Northern Territory mit Weltklasse-Acts ein.

schillernden Travestieshows verzaubern lassen und danach selbst das Tanzbein schwingen. Genieß die freundliche Atmos­phäre des Daly Waters Pub bei einem kalten Drink an der Bar, während du relaxt und die An­denken aus Jahrzehnten bewun­derst – zum Beispiel die BHs an der Decke. Das Red Centre ist berühmt für seine Outback-Pubs wie die Outback Pioneer Lodge (Ayers Rock Resort) oder das Thirsty Dingo (Kings Canyon Resort), wo du mit alten und neuen Bekannten die Tassen hebst.


Wie dynamisch Alice Springs ist, erlebst du in den zahlreichen skurrilen Bars und Cafés der Stadt. In der Rooftop-Bar der Epilogue Lounge finden ebenfalls Open-Mic-Abende statt, und fast jeden Abend spielen DJs oder Bands Reggae, Hip-Hop, Funk, Soul oder House. Im Montes lässt es sich in einem abgefahrenen Setting wunderbar mit Freunden abhängen, und im Bojangles sowie in der Rock Bar gibt’s freitags und samstags Livemusik.

,,Die Partyszene hier hat’srings wirklich in sich - Alice Spkte hat mir so einige verrüc Nächte beschert!“ Jacki, USA

Die Wände voller Andenken, von irischen Fußballtrikots bis hin zu BHs. Schau mal ganz ge­nau hin, vielleicht findest du meinen Tanga. ;-)


Wissenswertes ...

MÄRKTE IN DARWIN

MAI-OkT

WELTBERÜHMT: CHts MINDIL BEA e k r a Sunset M Donnerstags & Sonntags

Ab 16 Uhr

Das Top End ist dein Tor nach Australien. Innerhalb weniger Autostunden er­ reichst du von Darwin aus die berühmten Nationalparks Kakadu, Litchfield und Nitmiluk. Das angenehme tropische Klima, der relaxte Outdoor-Lifestyle, die Aborigine-Kultur, unzählige Outdoor-Aktivitäten und die vielfältigen Landschaften mit Regenwäldern, Schluchten, Wasserfällen und Felsenpools machen das Top End zu einem riesigen Abenteuerspielplatz.

D

arwin, die tropische Hauptstadt des NT, liegt an der Nord­ küste Australiens und damit näher an Asien als beispiels­ weise Sydney. Hier geht es mondän zu, aber nie abge­ hoben. Es gibt viel zu sehen und zu unternehmen, von der Hafenrundfahrt über den Kinoabend unter freiem Himmel bis hin zur Kneipen­ tour, bei der du mit dem Hubschrauber zu abgelege­ nen urigen Pubs fliegst. Mit dem Sonnenuntergang erwacht die Mitchell Street zum Leben. Jetzt ist es Zeit, sich in einem der zahlreichen Pubs, Clubs und Restaurants unter die Locals zu mischen. In Darwin ist es immer warm, und der entspannte Outdoor-Lifestyle bietet die perfekte Basis für all die Abenteuer im NT.

Adelaide River

Open-Air-Kino im Liegestuhl: das Deckchair Cinema


NICHT

Wissenswertes ...

verpassen! ANG UNTERG SONNEN ­ nn spektakuläre So en

DARWIN

Darwins du am untergänge bestaunst Hafenrund­ er ein nd besten währe dessen in fahrt oder beim Aben am Wasser. einem der Restaurants

MÄRKTdeEinen Gaumen

Verwöhn schen mit frischen, authenti ­ om ren n de f au en om Ar in en rkt Mä mierten Foodieht­ Nig , rap Pa ten den Voror Ein cliff und Rapid Creek. ist der weiteres Sahnestück Beach weltberühmte Mindil r de (in t rke Ma t Sunse Trockenzeit – Mai bis ers­ Oktober – immer donn s). nd be ga nta son d tag- un n de in du st mm ko r Hie und Genuß von Livemusik r alle s au n ite Köstlichke t man de fin m rde ße au lt, We hier das schönste . Kunsthandwerk im NT

Parap Markets, Darwin in Dripstone Cliffs, Darw

ILE KROKOD i Crocosaurus Cove im

Tauche be ge of Death) „Käfig des Todes“ (Ca unternimm er mit den ‚Crocs‘ – od Cruise ile od oc Cr eine Jumping River. ide ela Ad n he na auf dem

Croc Cove, Darwin

in, wann die

Darw Pssst … Frag die Locals in . Die frei liegende steigt nächste Sandbar Party Bucht von Darwin r de n itte Sandbank inm Ort für ein BBQ, Harbour ist der perfekte einen Tanz zu eine Runde Cricket oder mmers. den Beats des ewigen So

Wave Lagoon, Darwin


Wissenswertes ...

E R T N E  C RED

Weiter südlich, im Red Centre, erlebst du das wahre Outback. Dort findest du auch Australiens markantestes Wahrzeichen: Uluṟu (Ayers Rock) – außerdem echte Kunst und Kultur der Aborigines, Outback-Abenteuer sowie einzigartige Natur und faszinierende Menschen. Uluru Motorcycle Tours Die berühmte Outback-Stadt Alice Springs ist umgeben von spektakulären Wüstenland­ schaften. Hier triffst du wirk­ lich überall auf Zeugnisse australischer Geschichte und Tradition; die Spuren der afghanischen Kamel­ führer, Flying Doctors und legendären Outback-Pioniere sind allgegenwärtig. In Alice Springs blüht die Kunst der Aborigines auf, und die

Künstler geben ihr Wissen über die Stile und Symbole, die der Landschaft Bedeu­ tung verleihen, gern weiter.


NICHT

Wissenswertes ...

verpassen!

ALICE SPRINGS

D AB AUdtFSgibRA t es zahl­

In der Sta denen reiche Radwege, auf dale Pe die in du ordentlich els tes ah Dr etMi deines rven­ treten kannst. Puren Ne n de f au kitzel erlebst du n Mountainbike-Strecke tain­ un Mo im m be zu ch r au ou oder Bei der Sunset-T r Jah es jed hutz­ bike-Event, das Kangaroo Sanctuary (Sc et. nd ttfi sta in n s) über Oster zentrum für Känguru du die Alice Springs erlebst nst „Roos“ hautnah und kan fer üp -H by Ba en ein sogar knuddeln.

Mit KÄNGURUS KUSCHELN

FFS HIPSTERn au-Tf RE House

Ob du nu oder auf Heavy Metal uen stehst: Nach deiner ne sst mu on cati slo ng bli Lie du hier nicht lange suchen!

KOMM UNTER DIE DECKE ter STERNENoß stadtlich Fernab der Gr ker kommen Sternenguc den in t ch Na e hier fast jed n bte trü ge un es ein ss Genu n­ rne Himmelszelts – Ste pracht satt!

Naturpools enland um Alice

Das Wüst hend Springs bietet überrasc m zu n viele Gelegenheite Tour Schwimmen. Bei einer nell on cD Ma st We durch die len Ranges laden Glen He Hole, Gorge, Ellery Creek Big d un rge Go Ormiston er Redbank Gorge zu ein Erfrischung ein.


Working

Im gesamten Northern Territory gibt es eine Menge Jobs, sowohl für gelernte wie auch für ungelernte Kräfte. Da das NT den Status einer „Regional Area“ hat, können Working-Holiday-Reisende ihr Visum ganz einfach um ein zweites Jahr verlängern.


Gaststätten- und Hotelgewerbe

Von Mai bis Oktober sind Arbeitskräfte für die Gast­ ronomie und Hotellerie sehr gefragt. Es gibt tolle Jobs für (Profi-)Köche, Kellner, Barkeeper und Küchenhilfen sowie für Hotelverwaltungs- und Wartungspersonal.

Landwirtschaft

Rinderfarmen

Einige der größten Rinder­ farmen Australiens sind im Northern Territory zu Hause. Spezielle Berufs­ WWOOF: Worlderfahrung ist dort normaler­ Wide Opportunities weise nicht notwendig. Falls du reiten kannst oder land­ on Organic Farms wirtschaftlich versiert bist, Im Rahmen des WWOOFbist du besonders gefragt. Programms verdienst du zwar kein Geld, doch es bietet dir echtes Outback(Kranken-)Pflege Leben bei und mit einer Die Krankenhäuser im NT Farmerfamilie, für die du im haben stets Bedarf an Ge­ Gegenzug für freie Kost und legenheits-Pflege­per­so­nal – Logis arbeitest. insbesondere Hebammen, intensiv- und notfallmedi­ Studieren zinisch ausgebildete Kräfte An die Uni? Oder arbeiten? sowie Menschen mit Er­ Die Kurse bei Study Darwin fahrung in der Altenpflege. bereiten dich in kleinen

Im Northern Territory gibt es Hunderte von Farmen. Art und Umfang des landwirtschaftlichen Jobangebots sind saison­ abhängig. Besonders erwähnenswert ist die Mangoernte, die zwischen Septem­ ber und Novem­ ber im Top End The Job Shack stattfindet. Das in Darwin informiert dich Seasonal Worker über die unzähligen Möglich­ Program bringt keiten, während deines Aufent­ halts im NT Geld zu verdienen. Als Farmer und Arbeits-­ Mitglied bekommst du außerdem Hilfe kräfte zusammen. bei der Vorbereitung auf Gelegen­ Mehr erfährst du unter heits-, Teilzeit- oder Vollzeitjobs, www.ntfarmers.org.au beim Lebenslauf, in Fragen zur Arbeit in der Region und bei Steuerangelegenheiten.

Lerngruppen aufs Arbeiten vor bzw. darauf, selbstbe­ wusst ins Studium zu starten. www.studydarwin.com.au Das Northern Territory bietet international anerkannte Studiengänge und -abschlüsse. Study NT hilft Studierenden aus dem Ausland beim Einleben sowie beim Studienstart. www.studynt.nt.gov.au

www.thejobshack.com.au


Auf der Suche nach dem ewigen Sommer? Im NT findest du ihn! Lass die Winterklamotten zu Hause und aale dich bei ganz­ jährig tropischen Tempe­ raturen in der Sonne – unter strahlend blauem Himmel, mit sanfter Brise und mit einem nonstop ent­ span­nenden Sommer-Feeling.

WETTER

Während zwischen Mai und August der Rest Australiens bibbert, sprüht das Top End vor Farbe und Licht – weiter blauer Himmel, der funkelnde Ozean und Sonne satt. Bei Temperaturen um die 32 Grad gibt es unendlich viele Möglich­ keiten, draußen was zu unter­ nehmen und das Wetter zu ge­ nießen. Von November bis März erlebst du unglaubliche Licht­spek­ takel, wenn die Sommer­stürme übers Land ziehen und es in ein Meer aus Farben und Vitalität verwandeln.

Heiße, trockene Tage und kühlere Nächte voller Sterne: Das Wüstenklima und die eindrucksvollen Land­ schaf­ten des Red Centre bilden die perfekte Kulisse für deine Abenteuer. Der Kontrast zwischen dem roten Wüstenboden und dem weiten blauen Himmel wird dich umhauen. Die saubere, trockene Luft schafft perfekte Voraus­ setzungen für deine Touren. Von Mai bis September ist es tagsüber mit 20 bis 30 Grad angenehm warm; wenn die Sonne untergeht, wird es kühler. Von Oktober bis März steigt das Quecksilber, und für Unter­ nehmungen eignen sich der frühe Morgen sowie der späte Nachmittag am besten.


UNTERWEGS Geführte Touren

Entdecke das wahre Australien und lass dich von den zahlreichen erfahrenen Tourguides und -veranstaltern in die bestgehüteten Geheimnisse des Northern Territory einweihen.

Selbst fahren Flüge Innerhalb des Northern Territory werden zwischen Städten und einigen ent­ lege­nen Orten Linienflüge angeboten. Abgeschiedenere Ziele lassen sich mit organisierten Charterflügen erreichen.

The Ghan Die Zugreise mit dem „Ghan“ von Darwin nach Adelaide zählt zu den bekanntesten Erlebnissen Australiens. Lehn dich einfach zurück und schau zu, wie das tropische Grün nach und nach dem tiefen Rot des Outback weicht.

Mit dem Auto, Camper oder Wohnmobil kannst du das Northern Territory auf eigene Faust entdecken: entweder auf einer der Themen­routen, vorbei an Sehenswürdig­ keiten und Ausflugs­zielen, oder offroad bei deinem ganz persönlichen Abenteuer.

Busfahrten Ab Darwin und Alice Springs fahren Fernbusse, die die Städte mit dem Umland verbinden. Lohnenswert sind Kilometerpässe, die von einigen Unternehmen angeboten werden.


Wo unterkommen? Im Northern Territory gibt es mit WildnisLodges, Luxus-Spas, Motels, Hostels und Campingplätzen für jeden Geschmack und Geldbeutel die passende Unter­ kunft. Ob du nun rund um die Uhr eins sein möchtest mit der Natur oder lieber luxuriöser schläfst – du findest hier überall ein Bett oder ein Swag!

Alice Lodge Backpackers, Alice Springs 4 Mueller Street, Alice Springs www.alicelodge.com.au Vom Zentrum aus nur fünf Geh­ minuten entfernt. Frühstück, WLAN und Bettwäsche inklusive. Gepäck­ aufbewahrung, während du unter­ wegs bist. Alle Schlafräume mit Klimaanlage, Kühlschrank, gemüt­ lichen Betten (Federkernmatratzen) und Sicherheitsschließfächern. Doppel- oder Zweibettzimmer, alternativ großer oder kleiner Schlafraum für Männer und Frauen oder nur für Frauen.

Alice Springs YHA, Alice Springs Corner Parsons Street and Leichhardt Terrace, Alice Springs www.yha.com.au Das zentralste Hostel in Alice Springs. Nahe dem Todd River auf dem Gelände eines historischen Freiluftkinos erbaut, ist es ein atmosphärischer, gemütlicher Übernachtungsort. Alle Zimmer sind klimatisiert, WLAN ist gratis und es gibt eine große Küche. Abends entspannst du bei einem Film unterm Sternenhimmel.

Chillis Backpackers, Darwin 69B Mitchell Street, Darwin www.chillis.com.au Chillis Backpackers liegt mitten im Zentrum und bietet eine Gemein­ schaftsküche, eine Waschküche, ein Internetcafé und eine Sonnen­ terrasse mit Whirlpool. Check-in rund um die Uhr möglich. Zimmer mit Klimaanlage, Sicherheits­ schließ­fächern und Waschbecken. Kontinentalfrühstück im Preis inbegriffen. Direkt vor der Haustür: Bars und Restaurants.

http://northernterritory.com/de-de/plan/backpacking

Darwin YHA – Melaleuca on Mitchell, Darwin 52 Mitchell Street, Darwin www.yha.com.au Lebendiges Hostel im Herzen von Darwins Vergnügungsviertel, unweit der Sehenswürdigkeiten der Stadt. Genieß einen Drink an der Dachterrassenbar oder häng am Pool ab. Alle Zimmer klimatisiert. Küche zur Selbstverpflegung ver­ fügbar, alternativ das große GastroAngebot in der Umgebung probieren.

Frogs Hollow Backpackers, Darwin 27 Lindsay Street, Darwin www.facebook.com/frogshollow Dieses Hostel ist ein Familien­unter­ nehmen. Die Besitzer sind selbst viel gereist und wissen darum, wie wichtig eine hohe Qualität von Unter­künften, Service sowie ein stimmiges Preis-Leistungs-Ver­ hältnis ist. In das Zentrum Darwins sind es nur fünf Gehminuten. Hier schläfst du definitiv be­quem und ruhig. Das Ziel: dir einen einzig­ artigen Aufenthalt zu bescheren.


Kings Creek Station Lasseter Highway, Kings Canyon www.kingscreekstation.com.au Eine Viehfarm mit Camping­mög­ lichkeiten. Schlag dein Zelt auf oder nutze unsere Safarizelte, das ­ Swag-Camp im Busch oder das luxuri­ösere Dreamtime-Escarp­ment-­ Glamping. Grundversorgung, Essen und Getränke im Farm-Shop erhältlich. Die Quad-Touren sind bei vielen Gästen sehr beliebt.

Outback Pioneer Hotel, Ayers Rock Resort, Yulara Ayers Rock Resort, Yulara Drive, Yulara www.ayersrockresort.com.au Traditionell gastfreundlich empfängt man dich im Uluṟu – Kata Tjuṯa Nationalpark, wo du im Outback Pioneer Hotel preisgünstig unter­ kommst. Bei einem Bier und ein paar selbst gegrillten Köstlichkeiten aus dem Outback erzählt man einander von den Abenteuern des Tages oder singt beim abendlichen Entertainment mit.

Ubirr Rock, Kakadu Nationalpark Nitmiluk Chalets and Campground, Katherine Nitmiluk Nationalpark, Gorge Road, Katherine www.nitmiluktours.com.au Tauch in die Schönheit der Katherine-Region ein und über­ nachte im Nitmiluk National­park! Du findest den Anbieter am Eingang zum Schluchtensystem Katherine Gorge – ideal um dieses Wahrzeichen sowie den Park zu erkunden, denn nur 600 Meter weiter starten Boots­touren, Kanufahrten und mehrere Wanderwege.

Youth Shack Backpackers Hostel, Darwin 69 Mitchell Street, Darwin www.youthshack.com.au Das Youth Shack Backpackers ­Hostel inmitten von Darwins ­Stadtzentrum bietet einen Out­ door-Pool, eine Bar und eine ­Sonnenterrasse. Alle Zimmer sind klimatisiert und mit einem Safe ausgestattet. Perfekte Lage, in der Nähe von Shops, Bars und Restau­ rants. Großartig für Paare und Singles. Man spricht ­deine Sprache!

Robin Falls, Douglas Daly Region


Was unternehmen?

Am besten lässt sich das NT auf einer Tour mit einem erfahrenen Guide erkunden. So entdeckst du Orte, an denen du sonst vielleicht vorbeigeschrammt wärst, und hast außerdem nette Gesellschaft. Mit ihnen teilst du unvergessliche Er­lebnisse. Es sind massen­weise Trips im Angebot – ob Tagestour oder 20-tägige Tour: Hier findest du großartige Inspirationen, die dich auf Touren bringen.

Adventure Tours Australia www.adventuretours.com.au Der beste Weg, Australiens Out­ back zu erleben, ist das Campen unter den Sternen. Das ist unver­ fälscht, erschwinglich und … einfach toll! Das Herz von Adventure Tours schlägt im Northern Territory, wo das Unternehmen seit 25 Jahren Reisen mit Overland-Trucks veran­ staltet. Dank kleiner Gruppen kön­ nen die humorvollen und er­fah­ renen Guides den Reisenden mehr Zeit widmen. So erlebst du all die unvergesslichen Seiten des Red Centre und des Top End.

Contiki www.contiki.com Als das erste Reiseunternehmen für die Jungen, Wilden und Unab­ hängigen haben sie die Kunst des Reisens für die 18- bis 35-Jährigen perfek­tioniert. Das Angebot um­ fasst 300 Reisen auf sechs Konti­ nenten. Auch Australiens Ostküste und das Northern Territory sind dabei. Er­lebnisreicheres Reisen, das beste Team der Branche … und beim Weg zum Ziel fängt dieses Angebot erst an.

Crocosaurus Cove, Darwin www.crocosauruscove.com Crocosaurus Cove inmitten von Darwin lässt dich Australiens kultige Salzwasserkrokodile hautnah erleben. Dort findest du den berühmten „Käfig des Todes“ (Cage of Death), in dem du face to face mit den größten Exemplaren bist. Die ­ ko­los­s­alsten ‚Salties‘ Australiens sowie die weltweit umfassendste Ausstellung australischer Reptilien machen Crocosaurus Cove zu einem Reise-Highlight.

Emu Run Experience www.emurun.com.au/3-day-ulurucamping-tour Erkunde auf einem unvergesslichen dreitägigen Abenteuertrip das wahre Outback. Uluṟu, Kata Tjuṯa und Kings Canyon erwarten dich, genauso wie neue Freunde fürs Leben und Erinnerungen, die dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern werden. Ob campen am Lagerfeuer unter dem unglaublichen Nacht­ himmel oder Sonnenauf- und unter­ gänge die dich sprachlos machen … bereit für Emu Run Experience?

Heading Bush Adventures www.headingbush.com.au Begleite Heading Bush Adventures auf einer un­schlagbaren OutbackExpedition, mit denen sie seit fast 30 Jahren Backpacker durch die Wüsten zum Uluṟu führen. Dich erwartet ein wahres Abenteuer voll indigener Kultur, Wanderungen, surrealer Landschaften und wunderschöner Momente. „Reise meines Lebens“ und „Eine lebensverändernde Erfahrung“ heißt es regelmäßig bei TripAdvisor.

http://northernterritory.com/de-de/plan/backpacking

Pub-Tour per Hubschrauber www.airbornesolutions.com.au Reise wie ein Rockstar zu den kultigen Kneipen im Outback – in deinem eigenen Helikopter. Du wirst bei deiner Suche nach dem kältesten Bier des Top End auf entspannte Locals und charisma­ tische Wirte treffen, die ihre Kneipen unverwechselbar machen. Und sicher wird man dir auch die ein oder andere unglaubliche Story einschenken …

Kakadu 4WD Safaris www.kakadu4wdsafaris.com.au Kein reines Sightseeing, sondern etwas, was dir ein Leben lang in Erinnerung bleibt: Das ist die Mission – du sollst erfahren, was die Region wirklich ausmacht. Kakadu 4WD Safaris ist auf Touren rund um Natur und Kultur spezia­ lisiert, zum Beispiel im Kakadu Nationalpark. Die Felskunst der Aborigines, abgelegene wilde Regionen, spektakuläre Wasserfälle: Geführten Kleingruppen-Aktiv­ touren mit maximal zwölf Teilneh­ mern bieten authentische Erlebnisse.

Kimberley Adventure Tours www.kimberleyadventures.com.au „Spektakulär“ – „Fantastisch“ – „Jeder Tag einzigartig“: Die Abenteuer zwischen Darwin und Broome haben stets Eindruck hinterlassen. Seit 1997 spielen sie bei den Erlebnisreisen vieler Backpacker in Down Under eine große Rolle. Wasserfälle und Schluchten erforschen, an abgelegenen Orten campen und massenweise Aben­ teuer erleben – Kimberley Adventure Tours bietet alles.


Mit dem Kanu durch den Nitmiluk www.nitmiluktours.com.au Unterwegs ohne Guide: Auf einer Tour mit dem Kanu (ganz- oder halbtägige Anmietung) schaffst du dir dein eigenes, einfach unvergess­ liches Erlebnis bei der Entdeckung der Schluchtensysteme im Nitmiluk Nationalpark. Widme dich der jahrtausendealten Felskunst der Jawoyn oder bewundere einfach die atemberaubende Schönheit der Natur.

Mit dem Ballon übers Outback www.outbackballooning.com.au Flieg bei Sonnenaufgang von Alice Springs aus mit einem Heißluft­ ballon übers Outback. Es gibt nichts Schöneres, als ehrfürchtig schweigend über die Landschaft zu gleiten, wenn die Sonne über den Horizont schreitet. Wir holen dich in Alice Springs ab und bringen dich auch wieder zurück (ohne Aufpreis).

Outback Cycling www.outbackcycling.com An den Standorten in Alice Springs und am Uluṟu bietet Outback Cycling Fahrrad- und Mountain­bike-­ Touren an, so zum Beispiel aben­ teuerliche Gruppen­fahrten auf den australien­weit beliebten Mountain­ bike-Strecken von Alice Springs. Die Radver­mietung in Alice Springs und am Uluṟu erlaubt den Be­ suchern auch individuelle BikingAbenteuer.

Kimberley Adventure Tours

Skydive Uluru www.skydiveuluru.com.au Skydive Uluru ist der einzige Anbieter von Tandem-Fallschirmsprüngen in nächster Nähe von Uluṟu und Kata Tjuṯa. Lass dich vom Thrill des freien Falls packen, dem ein sanftes Gleiten über diese wunderschöne Region Australiens folgt. Inklusive: Fotos von deinem Sprung, die dich dieses Abenteuer nacherleben lassen.

Territory Expeditions www.territoryexpeditions.com.au Territory Expeditions ist auf Allrad­ fahrzeug-Touren rund um Kultur und Abenteuer im gesamten Top End spezialisiert. Die Zielgruppe sind Backpacker zwischen 18 und 45, die fit und abenteuerlustig sind. Wir sind in Kleingruppen unterwegs und übernachten in privaten Safaricamps am offenen Feuer unterm Himmels­ zelt. Mehr wagen … weniger reisen.

The Rock Tour www.therocktour.com.au The Rock Tour ist erste Wahl unter Reisenden und internationalen Back­ packern, die hochwertige Touren und Kulturerlebnisse zu erschwinglichen Preisen suchen. The Rock Tour bietet täglich Fahrten von Alice Springs zum Uluṟu, Kata Tjuṯa und zum Kings Canyon. Du campst in einem Swag, über dir die Sterne.

Topdeck Travel www.Topdeck.travel Begrüße die freie Natur! Wenn du dich ins Herz Australiens wagst, lebst du auf den weiten, staubigen Ebenen den australischen Cowboy in dir – deinen inneren Jackaroo. Lass dich vom Uluṟu faszinieren, fahr mit dem Kanu durch Katherine Gorge und campe im weltweit einzigen 50-Millionen-Sterne-Hotel. Lern Down Under richtig kennen!

Wayoutback Australian Safaris www.wayoutback.com.au Die Mitarbeiter von Wayoutback lieben, was sie tun. Und wissen, was sie tun – sie kennen sich aus. Ihr Wissen und ihre Begeisterung teilen sie gern mit all denen, die mit ihnen reisen. Wenn du Uluṟu, Kakadu, all die besonderen Orte, die Kultur und die Traditionen des Northern Territory kennenlernen willst, ist eine Tour mit Wayoutback Australian Safaris das Richtige für dich.

Outback Cycling

Territory Expeditions


Barunga

Nitmiluk Nationalpark

eH

in nt

y wa igh

Daly Waters

Newcastle Waters

Buchanan Highway

Top Springs

Daly Waters

Mataranka Hot Springs

ral

Cent

Bulman

ARNHEMLAND

Arnhemland

Bitter Springs

ARAFURASEE

y

Tarrabool Lake

Lake Sylvester

Barkly Stock Route

Renner Springs

Elliott

Arnhemland

LIMMEN NATIONALPARK

Roper Bar

Hi-Way Inn Carpentaria H igh Dunmarra wa

Lake Woods

STU

Lajamanu

Bu

Judbarra-(Gregory-)Nationalpark

Kalkarindji

JUDBARRA(GREGORY) NATIONALPARK

way e High Buntin

Kakadu Nationalpark

KAKADU NATIONALPARK

Cooinda

Jabiru

Oenpelli (Gunbalanya)

Murganella

NITMILUK (KATHERINE-GORGE) NATIONALPARK Manyallaluk

KATHERINE

Pine Creek

Hayes Creek

Adelaide River

Arnh

way em High

Kakadu Nationalpark

COBOURG MARINE PARK

ELSEY NATIONALCUTTA CUTTA CAVES NATURE PARK PARK Mataranka hway JUDBARRA-(GREGORY) Roper Hig NATIONALPARK Timber Creek Larrimah

Daly River

MELVILLE ISLAND

Batchelor

LITCHFIELD NATIONALPARK

KEEP-RIVER NATIONALPARK

Litchfield Nationalpark

Litchfield Nationalpark

Barramundi-Fischen, Darwin

DARWIN

BATHURST ISLAND

Arn

COBOURGHALBINSEL

ad

Tiwi Islands

Vic

ay

hw

Hig

tor ia

Ro he m

GARIG-GUNAK-BARLU NATIONALPARK

ART

Cape Crawford

Borroloola

Table lands

HIG HW

H

AY

Cape Crawford

Wollogorang

GOLF VON CARPENTARIA

Groote Eylandt

Nhulunbuy

GOVEHALBINSEL

Nhulunbuy


Uluṟu-Kata-Tjuṯa Nationalpark

Uluṟu-Kata-Tjuṯa Nationalpark

Lake Neale

Hermannsburg

Aileron

Mount Conner, Curtin Springs

y

Mount Ebenezer

Gemtree

Kulgera

Aputula (Finke)

Chambers Pillar

Telegraph Track, Alice Springs

ALICE SPRINGS

CHAMBERS PILLAR HISTORICAL RESERVE

ay ighw ty H Plen

BINNS TRACK

SAVANNAH WAY

ARNHEM WAY

NATURE’S WAY

EXPLORER’S WAY

SIMPSONWÜSTE

OUTBACK WAY

RED CENTRE WAY

OVERLANDER’S WAY

Ruby Gap Nature Park

Karte nur zur Orientierung; nicht maßstabsgetreu. Genauere Informationen: Siehe Websites.

Old Andado

Kangaroo Sanctuary, Alice Springs

RUBY GAP NATURE PARK Ross River

RAINBOW VALLEY CONSERVATION RESERVE

Erldunda

Iytwelepenty/Davenport-RangeNationalpark

TREPHINA GORGE NATURE PARK

y

wa

Ali Curung

igh

rH

ve

o nd

Sa

Ti Tree

Drive rive ta D apin Lar

Glen Helen Namatjira

Ernest Giles Road

hwa ter Hig

Lasse

Curtin Springs

AYERS ROCK RESORT

oad

Luritja R

Barrow Creek

TJORITJA/ WEST-MACDONNELL NATIONALPARK

FINKE-GORGE Road NATIONALPARK

ULURU / AYERS ROCK

Kings Canyon

Lake Amadeus KATA TJUTA / MOUNT OLGA

Mereenie

op

Lo

Glenn Helen Gorge

Yuendumu

WATARRKA NATIONALPARK (KINGS CANYON)

ad

i Ro

am

Tan

Barrow Creek

RT

Barkly Homestead Roadhouse

Karlu Karlu / Devils Marbles

Karlu Karlu / Devils Marbles

Lake De Burgh

Barkly Highway

KARLU KARLU / DEVILS MARBLES CONSERVATION RESERVE Wauchope DAVENPORT-RANGE Wycliffe Well NATIONALPARK

TENNANT CREEK

UA ST

AY

IS GRAT

N WLA

Threeways

Y

HW

ay

HIG

Highw


#NTaustralia Teile deine Fotos ‌

Youth Guide Australiens Outback  

Du bist jung und hast das Geld? Dann nix wie ab ins Outback - wenn Du denn schon mal ins Australien bist. Auf 32 Seiten gibts Tipps zu allen...

Youth Guide Australiens Outback  

Du bist jung und hast das Geld? Dann nix wie ab ins Outback - wenn Du denn schon mal ins Australien bist. Auf 32 Seiten gibts Tipps zu allen...

Advertisement