LandYachting Magazin 1/2017

Page 1

®

Magazin für anspruchsvolle Mobil-Reisende

Côte d’Azur

Die schönsten Plätze an der Traumküste

ERLEBEN, ENTDECKEN, GENIESSEN MIT DEM REISEMOBIL & CARAVAN

Frühling am Bodensee 1 · 2017

Geheimtipps am Gardasee

www.landyachting.de

England & Luxemburg

Excellent Places in Europa 1

Schutzgebühr 7,90 € (D)


DER NEUE SMOVE VON NIESMANN+BISCHOFF. Stolz präsentieren wir Ihnen unseren neuesten Clou. Es ist uns gelungen, den Komfort eines Liners und die Agilität eines Teilintegrierten miteinander zu kombinieren, ohne einen einzigen Kompromiss einzugehen. Das Ergebnis unserer Arbeit ist der neue Smove – der erste teilintegrierte Liner und damit eine 2 für sich. Gebaut für große Ziele. niesmann-bischoff.de Klasse

Clou inside


Liebe Leserin, lieber Leser ! Willkommen bei LandYachting – Ihrem Lifestyle-Magazin für Mobil-Reisende. Wie immer dreht sich hier alles rund um das individuelle und anspruchsvolle Reisen mit dem Reisemobil und Caravan. Wir waren wieder auf Recherche-Reise und möchten Ihnen gerne ganz besondere Orte vorstellen - wie immer achten wir darauf, dass Exklusivität und Komfort stimmen. Daher präsentieren wir wieder die »LandYachting Excellent Places«, welche eine ganz herausragende Qualität bieten. Darüber hinaus stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe auch wieder 10 LandYachting-Traumziele in ganz Europa vor. Das Côte d'Azur-Special zeigt Ihnen die schönsten Flecken an dieser traumhaften, azurblauen Küste, die uns absolut begeistert hat. Danach geht es in eine unserer Lieblingsregionen rund um den Gardasee, dort stellen wir viele kleine Agricampeggios und ganz besondere Restaurants vor. Im Bodensee-Special zeigen wir die Besonderheiten am »Schwäbischen Meer«, die gerade in der Vorsaison einen ganz besonderen Reiz haben. Unsere Leserreise führt mit einem XXL-Mobil nach England unter anderem zu den Städten des Wissens Oxford und Cambridge. Unser Städtetrip geht nach Luxemburg, die kleine Stadt hat wirklich viel zu bieten. Vom Shoppen in Hochglanz-Straßen bis zum trendigen Szeneviertel, hier findet jeder das Richtige. Mit unserem Partner MICHELIN Restaurants Deutschland nehmen wir Sie mit in eine wunderschöne Region: zur Mecklenburgischen Seenplatte - mit ganz hervorragenden Restaurants. Zusammen mit unseren LandYachting-Partnern wünschen wir Ihnen ein erstklassiges Seh- und Lesevergnügen und viel Vorfreude auf Ihre nächste Reise. Ihr LandYachting-Team Gerti & Jörg

Titel: So möchte der ARTO 88 EK immer stehen - direkt an der Côte d'Azur im Camp du Domaine

3


Inhalt 06

T R AU M P L ÄTZ E

06 Die 10 LandYachting-Traumziele REISETIPPS

16

Traumplätze an der Côte d’Azur Die azurblaue Küste von Saint-Tropez bis Cassis Geheimtipps in der Region um

16

30 den Gardasee

Die schönsten Ziele für Mobil-Reisende am Iseosee, Franciacorta, Idrosee und am Gardasee

44 Frühlingserwachen am Bodensee Kommen Sie in der Vorsaison mit auf eine Tour entlang des »Schwäbischen Meeres«

52

Mit dem XXL-Mobil nach England Unsere Leserreise führt von Dover über Cambridge, Oxford, Dawlish, Henley bis nach London

30

58

Städtetrip nach Luxemburg Entdecken Sie, wo sich im Großherzogtum die High Society und die Szene trifft

REISEMOBILE

42 Das Zweiraum-Appartement

Der neue Concorde Carver 890 RRL setzt ganz neue Maßstäbe in der Reisemobilarchitektur

58

K U L I NA R I K

62

Kulinarische Ausflüge Mit MICHELIN Restaurants die kulinarischen Juwelen an den Mecklenburgischen Seen entdecken

4


62

TECHNIK & MORE

68

Differentialsperre Mehr Sicherheit in schwierigen Situationen

69 Chartern Sie Ihre Landyacht Wo Sie die großen Liner chartern können

70 Verkehrswissen von A bis Zeilmann

34

Welcher Führerschein für Liner und XL-Caravan?

L A N DY AC H T I N G - B Ü C H E R

44

75

Die LandYachting-Bildreiseführer Die LandYachting-Buchreihe und ihre Besonderheiten

L I F E S TY L E

65

Für Feinschmecker unterwegs Passende Küchenhelfer für die Reise

72

72

Glamping für Fortgeschrittene Campen ganz ohne Reisemobil & Caravan

EXCELLENT PLACES

Exzellente LandYachting80 Plätze in Europa Ausgezeichnete Campingresorts, Reisemobilhäfen und Premium-Händler

80

S TA N DA R D 03 Editorial 79 LandYachting–Bestellschein 100 Impressum 102 Vorschau - Preferred Partner 5


TRAUMPLÄTZE

10

Die LandYachtingTraumziele

6


1.

Camp du Domaine, XXL bis 10,5 m / C Côte d’Azur, Frankreich

Traumhaft gelegen, direkt am schönen Sandstrand, steht man hier auf Terrassen mit Meerblick oder unter alten schattigen Pinien. Sicher einer der schönsten Plätze an der Côte d’Azur. In der Nähe liegt der Yachthafen von Bormes und entlang der Strandpromenade mit vielen Beachclubs kommt man bis in das Touristenstädtchen Le Lavandou. Große Mobile: erste Reihe gegen die Einbahnstraße anfahren. Adresse: GPS: 43.117973 , 6.350684 F-83230 Bormes-les-Mimosas, Route de Bénat 2581 www.campdudomaine.com

7


3.

Naturcaravanpark Tisens, XL / C Südtirol

Mit schönem Blick auf die Berge liegt der Platz ruhig und sonnig inmitten von Obstgärten und Weinreben zwischen Bozen und Meran. Hier kann man sich erholen, radeln, wandern oder auch nur den schönen Platz auf der 4.000 qm großen Liegewiese genießen. Das 25-m-Becken des beheizten Schwimmbades lädt zum Schwimmen und Relaxen ein, danach geht es in die moderne Bar im Landhausstil oder ins schöne Restaurant am Platz, das saisonale Küche aus der Region anbietet. Adresse: GPS: 46.562196 , 11.176011 · I-39010 Tisens Anfahrt nur über Lana! · www.naturcaravanpark-tisens.com

8


2.

Camping Marina del Convento, XL bis 9 m / C Kalabrien, Italien

Der kleine Ort Tropea besitzt nicht nur einen wunderbaren Strand mit türkisblauem Wasser, sondern bietet zudem durch seine Lage an der Steilküste noch einen unvergesslichen Ausblick. Den Blick auf den malerischen Klosterfelsen inmitten des Meeres und den Vulkan Stromboli, den man abends in der Ferne leuchten sieht, vergisst man so schnell nicht mehr. Den besten Panoramaplatz findet man auf der Terrasse des Restaurant »Edone«, das den Gast mit frischen Fischspezialitäten und besten Weinen der Region verwöhnt. Da es nur Tische auf dem Balkon gibt, hat es nur an Sonnentagen auf. Den einfachen, aber schönen Campingplatz direkt am Meer mit Sundownerblick sollten Mobile über 6 m nur über den Weg am Hafen vorbei anfahren. (Abfahrt: Lungomare /Porto, GPS: 38.678359 , 15.913371) Adresse: GPS: 38.677395 , 15.893588 I-89861 Tropea, Lungomare Sorrentino www.marinadelconvento.it

9


5.

Camping & Stellplatz Max 1, XXL bis 10,5 m / C Bayern, Deutschland

Sind Sie urlaubsreif? Auf dem weitläufigen Campingplatz bei Bad Füssing kann man dank heilsamen Thermalwassers, Massage & Physio, Wellnessanwendungen oder einer ärztlichen Kur wieder neue Kräfte entwickeln. Und das alles im modernen und luxuriösen Ambiente des 5-Sterne-Campings, der zwei große Thermalpools und einen modernen Spa-Bereich anbietet. Auch sehr große Reisemobile und Gespanne können hier im Grünen oder am Naturbadesee mit allem Komfort stehen, auf Wunsch auch mit Privatbad. Natürlich wird auf dem schönen Platz auch für das leibliche Wohl gesorgt: Beim Maxwirt am Platz mit großem Biergarten wird bayrisch modern gekocht - hier kann man zwischen traditionellen bayrischen Schmankerln und italienischen Fisch-, Fleisch- und Pastagerichten wählen. Perfetto! Adresse: GPS: 48.332749 , 13.314343 D-94072 Bad Füssing/ Egglfing, Falkenstraße 12 www.campingmax.de

10


4.

Stellplatz Alberobello, XL bis 9 m Apulien, Italien

Wer in Alberobello durch die schönen Gassen mit den Trulli-Häusern spaziert, fühlt sich fast wie in einer Filmkulisse, so seltsam muten die meist runden Bauten mit ihren Kegeldächern aus Kalksteinplatten an. Zwar gibt es diese »Trullis« noch in anderen Gegenden - in Alberobello sind sie aber zuhauf zu finden und deshalb auch von der UNESCO als Welterbe geschützt. Die ältesten Bauten stammen aus der Mitte des 14. Jahrhunderts und sind in der Trockenmauer-Bauweise ohne Mörtel gebaut, sodass die Siedler ihre Wohnungen schnell wieder abbauen konnten. Und wo keine Siedlungen waren, konnte auch keine Steuer erhoben werden. Für eine Besichtigung der einzigartigen Trulli-Stadt liegt der Wohnmobilstellplatz im Zentrum mit Strom, V+E und Bodenablass ideal. Adresse: GPS: 40.783087 , 17.233210 · I-70011 Alberobello, Via Cadore 2 · www.areasostaalberobello.it

11


6.

Camping Jungfrau XL /C Schweiz Aus dem einfachen Bauernhof der Familie »von Allmen« hat sich seit den 50er Jahren einer der schönsten Campingplätze der Schweiz entwickelt. Mit sensationellem Blick auf den Staubbach-Wasserfall und zu Füßen der Bergriesen Eiger, Mönch und Jungfrau, bietet der 5-Sterne-Platz mitten in der Natur eine Location, die europaweit ihresgleichen sucht. Im Sommer ideal für Wanderungen, im Winter führt die Bergbahn direkt ins Jungfrau-Ski-Resort. Adresse: GPS: 46.588743 , 7.908086 CH-3822 Lauterbrunnen, Weid 406 www.camping-jungfrau.ch

12


7.

Camping KRK, XXL bis 10 m / C Insel Krk, Kroatien

Dieser 5-Sterne-Platz wurde uns jetzt schon von einigen Liner-Fahrern ans Herz gelegt, denn hier können auch große Mobile direkt am Meer stehen. Die Plätze sind terrassiert und sehr gepflegt - allerdings sollte man sie unbedingt reservieren. Über einen Fußweg kommt man in das 1,5 km entfernte Zentrum des schönen Städtchens Krk, das einer der ältesten und beliebtesten Ferienorte an der kroatischen Adria ist. Adresse: GPS: 45.024553 , 14.591951 · HR-51500 Krk, Ul. Narodnog preporoda 80 · www.camping-adriatic.com

8.

Inselcamp Fehmarn, XXL / C Deutschland

Mit bis zu 200 qm großen Plätzen ist der weitläufige und sehr gepflegte Campingplatz unser Favorit auf der Insel. Feiner Sandstrand, ausgezeichnete Wasserqualität und die Süd-Sonnenlage machen den Platz so perfekt. Nach dem Segeln, Wasserski fahren, Schnorcheln und Tauchen kann man sich in der großen Saunalandschaft mit Finnischer Sauna, Bio-Sauna und Römischem Dampfbad erholen und im Restaurant gibt es frischen Fisch. Für Kurzurlauber oder als Stop-Over zur Fähre nach Dänemark stehen Stellplätze vor dem Platz zur Verfügung. Adresse: GPS: 54.415880 , 11.244098 23769 Meeschendorf/Fehmarn · www.inselcamp.de

13


9.

Camping El Torres, XXL/C Spanien

Der ganzjährig geöffnete Campingplatz in der Nähe von Alicante bietet für große Liner und Gespanne den idealen Platz zum Überwintern. Mit oder ohne Sonnendach kann man hier unweit des schönen Strandes entspannen, ein großer Pool sowie ein gutes Restaurant findet man hier auch. Adresse: GPS: 38.515742 , -0.200214 ES-03570 Villajoyosa, Playa El Torres · www.campingeltorres.com

10.

Tante Henni, XXL / C bei Hamburg Deutschland

Vom liebevoll geführten Platz im Grünen kommt man mit der nahen S-Bahn in 40 min. ins Zentrum der Elbmetropole Hamburg. Nach dem Großstadtbummel zwischen Alster und Elbe kann man sich auf die Ruhe auf dem Platz freuen und es sich im Teichbistro »Freiluft« gemütlich machen. Auf der loungigen Terrasse am kleinen Teich werden leckere Kleinigkeiten und selbstgemachter Kuchen serviert und sonntags kann man hier bis 14.00 Uhr entspannt frühstücken. Adresse: GPS: 53.692525 , 9.926039 · D-25474 Hasloh, Garstedter Weg 36a · www.tante-henni.de

14


bimobil EX 480 auf dem Mercedes Atego 4x4

Im Gelände zuhause. Expeditions- und Reisemobile von bimobil sind seit 40 Jahren der Garant für absolute Freiheit. Unter schwersten Bedingungen sind die allradgetriebenen Expeditionsmobile so gut wie jedem Gelände gewachsen und lassen so auch ganz ausgefallene Reiseträume wahr werden. Die robusten und langlebigen Aufbaukabinen und Inneneinrichtungen sind im extremen Geländeeinsatz absolut bewährt. Von der Wüste bis zum ewigen Eis - die hervorragende Isolation der Kabine erlaubt immer ein komfortables Reisen. Die außergewöhnlich hohe Qualität der handwerklichen Verarbeitung bestimmt den Wert der Fahrzeuge und ermöglicht maßgeschneiderte Lösungen für ihre ganz besonderen Wünsche. Die Welt gehört Ihnen. Mit bimobil.

Entdecken Sie bimobil-Fernreisemobile in Ihrer Nähe: www.bimobil.com

15


REISETIPP

Der Strand Saint-Clair bei Le Lavandou gehört zu den schönsten der Küste 16


Traumplätze an der

Côte d’Azur Wer möchte nicht mit dem Reisemobil oder Caravan in der ersten Reihe am Sandstrand stehen und den Blick auf das türkisblaue Meer genießen? Hier zeigen wir Ihnen die besten Plätze für Ihren Traumurlaub zwischen Saint-Tropez und Cassis

17


Viele schรถne Restaurants & Beachclubs liegen auf dem Weg vom Camp du Domaine am Strand entlang nach Le Lavandou 18


Schöne Restaurants mit frischem Fisch und stylishe Beachclubs mit Lounge-Musik warten auf die Gäste

19


Traumhafte Buchten mit glasklarem Wasser laden zum Schwimmen und Schnorcheln ein

Blick auf die schöne Küste östlich vom Port de la Tour Fondue auf der Halbinsel Giens

20


D

ie Côte d’Azur an der französischen Riviera ist zu recht die Destination der Reichen und Schönen. Die Steilküste fällt schroff ins Meer, die kleinen Häfen sind malerisch und die langen Sandstrände mit azurblauem Wasser, das der Karibik gleicht, sind wirklich einzigartig. Die vorgelagerten Inseln sind traumhafte Ausflugsziele, hier wird allen Wassersportarten gefrönt und die Küche bietet typische südfranzösische Speisen auf höchstem Niveau. Die »Azurblaue Küste« erstreckt sich von der italienischen Grenze, der Blumen-Riviera in Ventimiglia entlang der provenzalischen Küste bis nach Cassis, ca. 10 km südöstlich von Marseille. Die Seealpen reichen hier bis an die Küstenlinie heran, dies führt zu einem besonders geschützten Klima, deshalb beginnt die Saison schon im April und bis in den November können noch sommerliche Temperaturen herrschen. Allerdings sind die Küstenstraßen sehr kurvig und klein, sodass man für einige Ausflüge auf das Reisemobil verzichten muss - aber die Strände machen dies mehr als wieder wett. Die Natur wird dominiert von beigefarbenen bis roten Felsen, Palmen, Pinien, die bis an die Wasserlinie reichen, Steilküsten, die sich mit längeren feinsandigen Stränden abwechseln, und immer wieder azurblauen Buchten mit kristallklarem Wasser. Das Hinterland ist mit den Seealpen, dem schönen Esterel-Gebirge und dem Massif des Maures sehr gebirgig. Wir haben uns den schönsten Abschnitt dieser Küste ausgesucht. Von Saint-Tropez über die »Iles d’Or«, die bei uns wenig bekannten, aber traumhaft schönen goldenen Inseln vor Hyères bis hin zum Nationalpark Calanques. Eine großartige Naturschönheit von 21 kleinen, mit bis zu 600 m hohen Kalksteinfelsen gesäumten, fjordartigen Buchten.

VON PORT GRIMAUD & SAINTTROPEZ ÜBER HYÈRES UND IHRE INSELN NACH CASSIS Auf den folgenden Seiten möchten wir die kleinen und feinen Destinationen, besondere Aktivitäten sowie die besten Restaurants und Weingüter vorstellen, die wir an dieser traumhaften Küste gefunden haben. Die Reise führt von Port Grimaud & Saint-Tropez über Le Lavandou nach Hyères, mit der zauberhaften Halbinsel Giens und ihren vorgelagerten 21


»goldenen Inseln«, zu einer der schönsten Straßen Europas, der Bergstraße Route des Crêtes und weiter bis zum schönen ehemaligen Fischerdorf Cassis, von dem die Bootsausflüge in den Nationalpark Calanques starten.

ALTER HAFEN MIT MEGA-YACHTEN Beginnen wir mit der Ikone des Jet Sets: Staint-Tropez. Bekannt geworden durch Brigitte Bardot und Gunter Sachs und natürlich Louis de Funès, ist es immer noch die Location für Künstler und für die High Society. Da man auf der Küstenstraße um Saint-Tropez fast zu jeder Jahreszeit im Stau steht, stoppen wir etwas außerhalb auf dem »Camping de la Plage« direkt an der Bucht vis-à-vis von Staint-Tropez. Die bessere Wahl für den Städtebesuch ist das Rad, der Bus, oder die Fähre, so geht es ohne Stau oder Parkplatzsorge direkt zu den Highlights. Der Campingplatz »de la Plage« liegt in der Nähe von Port Grimaud, »das kleine Venedig

Blick über die Bucht nach Saint-Tropez vom Camping de la Plage

Doch nun geht es nach Saint-Tropez, dessen Herz unzweifelhaft der »Alte Hafen - Vieux Port« ist. Hier ist es ein Muss, einmal um das Hafenbecken zu flanieren und von der Mole

Links unten: Das Traditions-Restaurant Senequier ; Oben: Blick in den »Vieux Port« von Saint-Tropez Unten rechts: Der berühmte Pampelonne Beach - der Strandtummelplatz von Saint-Tropez

Frankreichs«, diese künstliche Lagunenstadt ist erst 1965 entstanden. Die Besonderheit: Hier kann jeder mit seiner Yacht direkt vor dem eigenen Haus festmachen. Und die Navette der Bateaux Vert nach Saint-Tropez legt von hier ab (www.bateauxverts.com). Gleich nebenan gibt es noch den »Camping Les Mures«, auch hier steht man direkt am Strand, allerdings ist der sandige Untergrund nicht sehr tragfähig, so dass schwerere Fahrzeuge hier nicht stehen können. Deshalb werden wohl auch keine Fahrzeuge über 8 m Länge empfangen. 22

hat man einen wunderbaren Blick auf die teuren Superspielzeuge der Reichen. Durch enge Gassen geht es hinauf zur alten Zitadelle »La Citadelle« mit Seefahrtmuseum und einem grandiosen Blick auf das Dorf und die Bucht. Saint-Tropez ist nicht nur prädestiniert zum »Sehen-und-gesehenwerden«, die kleinen Sträßchen beherbergen Boutiquen der ganz großen Luxus-Modemarken, Juweliergeschäfte und unzählige Bars und Restaurants laden die betuchten Gäste ein. Das ganz in feuerwehrrot gehaltene Traditions-


Restaurant »Senequier« gibt es schon seit 1887 und ist einer der besten Spots, um das »Kommen und Gehen« zu beobachten - schon Präsident Jacques Chirac saß hier gerne. Das Szene-Restaurant »Le Quai« mit seinem modernen Style lockt die Yachtbesitzer und die Beachclub-Models gleichermaßen und wird nachts zum angesagten Nightclub.

AM STRAND MIT RICH & FAMOUS Die bekanntesten Beachclubs von Saint-Tropez liegen etwas außerhalb Richtung Ramatuelle am weißen 4,5 km langen Sandstrand »Plage de Pampelonne«: das legendäre Stefano mit internationalen Besuchern, der berühmteste, der Nikki Beach, mit DJ und Celebrities wie Paris Hilton oder der Club 55, der seit 1955 die Gäste magisch anzieht. Tipp: Im Sommer unbedingt reservieren, sonst einfach früh mittags hin, zum »light lunch«, dann ist es eventuell noch möglich, Platz zu bekommen. Am Pampelonne Beach gibt es den sehr einfachen Stellplatz, den Pampelonne-des-Tamaris mit Versorgung / Entsorgung und Strom direkt am Strand. Im Hinterland, etwa 2 km vom Strand entfernt, liegt das riesige Fünf-Sterne-Campingresort »Les Tournels« auf einem Hügel unter Pinien, auf dem auch XXL-Fahrzeuge Platz finden.

KULINARISCHES HIGHLIGHT IN RAYOL-CANADEL-SUR-MER Weiter geht es nach Südwesten der Küstenstraße entlang nach Rayol-Canadel-sur-Mer. Hier liegt mitten im Ort der Park »Domaine du Rayol«. Aus einem Obst- und Gemüsegarten vom Anfang des 20. Jh. hat sich ein mediterraner Park mit vielen Pflanzen aus exotischen Teilen der Welt entwickelt. Auf der 20 Hektar großen Domaine wird nichts bewässert, sodass man den natürlichen Bewuchs unter mediterranem Klima entdecken kann. Im steilen Garten gibt es mehrere Häuser, darunter auch ein Café und ein Strandhaus, das Einblick in die Unterwasserwelt gewährt. In der Kurve der Landstraße im Ort gibt es einige kleinere Parkplätze. Nach dem doch

Blick vom »Maurin des Maures« auf die goldenen Inseln

etwas anstrengenden Besuch lockt ein ganz besonderes Ziel: ein wirklich hervorragendes dreigängiges Mittagsmenü zum überschaubaren Tagespreis im Traditionsrestaurant »Maurin des Maures«, das nur ein paar Schritte entfernt direkt an der Küstenstraße liegt. Das Restaurant besteht seit 1920 und ist weit bekannt für seine Bouillabaisse & Fischgerichte. Der Besuch beim Maître André Del Monte ist ein absolutes Muss. Hier sitzt man mit schönem Blick auf das Meer und lsst sich vom Chef persönlich verwöhnen. Danach geht es zum hübschen Ortsstrand »Le Canadel« zum Schwimmen und Relaxen.

Blick auf den Sandstrand von Rayol-Canadel-sur-Mer

Wo sich der Jet Set trifft:

LE QUAI

Tagsüber sieht man dem Restaurant nicht an, das aus ihm nachts der HOTSPOT mit erstklassigen Music Live Shows wird. Auch für zu Hause: »Le Quai« CD-Compilation www.lequaisaint-tropez.com

NIKKI BEACH

Wer sich auf weißen Kissen unter weißen Schirmen am weißen Sandstrand räkeln möchte, ist hier genau richtig. Hinter riesigen Sonnenbrillen wird gecheckt, wer rich & famous ist. www.nikkibeach.com

LE CLUB 55

Ob Millionär oder Schöngeist: hier kann jeder einen Tisch oder eine Strandliege reservieren und wird gleichbehandelt. Diese Philosophie gehört seit 1955 zum Erfolgskonzept des lässigen Clubs. www.club55.fr 23


ROSÉ-REGION PROVENCE Zwischen dem Mittelmeer und den Alpen breitet sich das traditionsreiche Weinbaugebiet der Provence aus. Es geht von Avignon entlang der Côte d'Azur über Marseille bis nach Nizza im Osten und erstreckt sich über mehr als 27.000 Hektar. Die Winzer haben sich weitestgehend auf die Erzeugung von Rosé-Wein spezialisiert und so werden jährlich fast eine Mio. Hektoliter Wein produziert, von denen ca. 80 Prozent Rosé sind.

Links unten: Das Traditions-Restaurant Senequier ;

Oben: Wine-Tasting im Château de Brégançon Cru Classé ; Rechts: Das Restaurant View Sauvaire in Bormes-les-Mimosas

FAHRT NACH LE LEVANDOU Weiter geht es westwärts entlang der Küstenstraße vorbei an traumhaften Buchten wie der Anse Cavalière und den in der Steilküste eingelagerten engen Küsteneinschnitten, die hier auch Calanque genannt werden. Direkt am schönen weißen Cavalière-Strand liegt das Beach-Restaurant »Le Cannier« und gegenüber der große, einfache Stellplatz »Cavalière«, auf dem auch große Fahrzeuge stehen können. Weiter geht es in Richtung Le Lavandou. Am kleinen Saint- Clair-Stand befindet sich der kleine Stellplatz »Caravaning Saint Claire« nur 100 m vom Strand entfernt (nur für Mobile bis 7 m, da über die Strandpromenade angefahren wird). Le Lavandou mit seinem großen Yachthafen, dem Riesenrad an der Promenade und einigen kleinen Gässchen mit vielen guten Restaurants zieht viele Touristen an. Parkplätze sind daher immer rar und am einfachsten am nahen Sportstadion in der Av. du Président Auriol zu finden. Um Le Lavandou erstrecken sich Sandstrände auf 12 km mit vielen schönen Traumhaft stehen in der ersten Reihe des Camp du Domaine

Strand-Beachclubs in schöner Natur mit Kiefern und Palmen. Im Hafen gibt es jeden Tag einen Fischmarkt und von hier starten auch Ausflugsboote zu den »Goldenen Inseln« (www.vedettesilesdor.fr), doch davon später mehr.

KÜSTENRADWEG Eine Besonderheit hier an der Küste ist der Radweg, der auf einer ehemaligen Eisenbahntrasse verläuft und auf dem man fast völlig autofrei durch mehrere beleuchtete Tunnels über den Hafenort Cavalaire-sur-Mer bis ins ca. 23 km entfernte La Croix-Valmer kommt. Er startet am Kreisverkehr in Le Lavandou (Avenue de la 1ère Div Fr libre) und ist meist asphaltiert, teilweise auch nur geschottert. Ein Trekking-Rad oder ein gefedertes E-Bike reicht jedoch völlig aus. Er ist Teil des Var-Küstenradweges, des »Parcours Cyclable du Littoral«, der an der Küste durch zwanzig Gemeinden führt. Bis jetzt sind 72 km ausgebaut, davon 59 km auf Radwegen (mehr auf: www.visitvar.fr unter Küstenradweg).

KULINARIK IN BORMES-LES-MIMOSAS Weiter geht es zu einem der schönstgelegen Campingplätze an der Côte d’Azur: dem »Camp du Domaine« in Bormes-lesMimosas. Der Campingplatz mit seinen Terrassenplätzen mit Blick auf das türkisblaue Wasser sowie die Domaine mit eigenem Weinanbau ist ein Juwel an der Küste. Nirgendwo steht man näher am Meer, allerdings ist der Andrang auf die Plätze in der Ozean-Row so groß, dass man sehr viel Glück haben muss, um hier zu stehen - aber mehr Meer geht wirklich nicht (siehe Titelcover). Der Strand ist wirklich ein Traum: kristallklares Wasser und feiner Sandstrand - hier kommen fast schon karibische Gefühle auf. Der Campingplatz hat nur zwei Pizzerien, daher fährt man zum Dinieren ins benachbarte Bergdorf Bormes-les-Mimosas. Ein Idyll von einem typischen mittelalterlichen provenzalischen Dorf, mit pittoresken Gassen, unzähligen Blumen und vielen sehr guten Restaurants. Von der Burgruine hat man einen

24


Oben: Der Blick auf Fort Brégançon, die ehemalige französische Präsidenteninsel und die »Goldenen Inseln« am Horizont

grandiosen Blick auf die Küste. Die namensgebenden gelbblühenden Mimosen stehen hier von Januar bis Mitte März in Blüte, aber auch sonst steht der Ort in voller Blütenpracht; gerade die violetten Bougainvillea blühen hier das ganze Jahr. Im Restaurant »Lou Portaou« sitzt man unter den Bogengängen der alten Gasse, von der »Terrasse du View Sauvaire« hat man einen traumhaften Blick zum Meer und im vom Gault Millaut empfohlenen »La Tonelle« speist man gut. Fußläufig vom »Camp du Domaine« im Yachthafen von Bormes befindet sich das vom MICHELIN empfohlene Restaurant »Cap120« und weiter entlang der Strandpromenade Richtung Le Lavandou gibt es zahlreiche schöne BeachRestaurants.

STRÄNDE & WEINGÜTER AM CAP BÉNAT Ein Küstenwanderweg führt vom Campingplatz über die felsige Küste Richtung Cap Bénat und weiter bis zum Fort

Brégançon. Für die Wanderung an den Klippen entlang sollte man festes Schuhwerk anhaben und einen Wasservorrat mitnehmen. Das Fort ist ein nationales Monument und war von 1968 bis 2013 offizieller Sommersitz des französischen Staatspräsidenten. Besichtigungen müssen vorab gebucht werden, entweder in der Touristeninformation von Bormesles-Mimosas oder auf www.fort-bregancon.fr Die Region westlich des Caps ist geprägt durch ausgedehnte Korkeichenwälder, hervorragende Weingüter und traumhafte kleine Sandbuchten wie Plage Cabasson, Plage Bregançon, Plage l’Estagnol mit gleichnamigem guten Strandrestaurant und Plage Pellegrin. Die Straßen in diesem Gebiet sind sehr eng, daher den lohnenswerten Ausflug mit Pkw oder Zweirad planen. Auf der Route de Léoube erreicht man die wichtigsten Weingüter Château de Brégançon Cru Classé und Chateau Léoube. Beide sind sehr sehenswert und nach einer Degustation kommt die eine oder andere Flasche sicher mit.

Wo die schönsten Strände sind:

PLAGE L’ESTAGNOL

Wunderbare flache Bucht mit wenig Schatten, daher lieber einen Sonnenschirm mitnehmen. Im Strandrestaurant kann man tagsüber sehr gut speisen. www.restaurant-lestagnol.fr

PLAGE DU PELLEGRIN

Der Strand gehört zum schicken Weingut Château Léoube und bietet am Strand eine kleines Café sowie einen Kinderspielplatz. www.chateauleoube.com

PLAGE DE CABASSON

Schöner langer Sandstrand mit felsigen Abschnitten beim Fort Brégançon. Eine kleine Restaurant-Bar befindet sich am Parkplatz. facebook: Plage de Cabasson 25


Der Camping Intenational Giens bietet alles für Kite-Surfer, Windsurfer und Taucher

TAUCHEN UND SCHNORCHELN Hier an der Côte d’Azur waren Jacques-Yves Cousteau und Hans Hass nicht umsonst die Pioniere des Sporttauchens. Die Unterwasserwelt hier zählt zu den besten Tauchrevieren im Mittelmeer und das Zentrum der französischen Taucherei ist ganz sicher die Halbinsel Presqu’île de Giens, denn von hier ist es nur ein Katzensprung bis zum Meeresnationalpark der Inseln Port Cros und Porquerolles.

Unter deutscher Führung geht es zum Tauchen ins Meeresschutzgebiet

HALBINSEL GIENS UND DIE »GOLDENEN INSELN«

SIGHTSEEING IN HYÈRES Nächster Punkt auf der Reise ist die Halbinsel Giens, die vor Hyères gelegen ist. Einen kurzen Stopp sollte man in Hyères einlegen, denn die kleine Altstadt ist sehenswert und bietet viele Boutiquen, Restaurants und eine »Bar des Käses« mit hunderten verschiedenen Sorten: die Fromagerie Bleu Ardoise auf der 11 rue Massillon. Vom verfallenen Château d’Hyères, das oberhalb der Stadt thront, hat man einen umwerfenden Panoramablick über die Küste. Architekturliebhaber finden unterhalb des Forts die sehenswerte Villa Noailles, die 1923 im Bauhaus-Stil gebaut wurde und heute ein Museum mit Wechselausstellungen zu Mode und Design zeigt.

Unten: Bauhaus Villa Noailles mit »Bootsgarten«

Schon bei der Anfahrt zur Halbinsel Giens sieht man die Besonderheiten: kilometerlange Strände und im Étang des Pesquiers stehen die Flamingos. Was man hier nur erahnen kann, sind die wunderschöne Steilküste und die Pinienwälder im Süden der Halbinsel. Klimatisch ist dieser Fleck besonders begünstigt und die Saison geht hier bis November. Der beste Anlaufpunkt ist hier der »Camping International Giens«. Hier finden auch einige größere Mobile Platz und der Gast findet alle Annehmlichkeiten: ein gutes Restaurant, einen Shop mit täglich frischem Baguette, einen schönen beheizten Pool, einen Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad, ein Fitness-Studio, eine Roof-Top-Terrasse und über die Straße liegt das »Solarium«, die Beach-Bar mit guter Küche und schöner kleiner Terrasse. Hier bietet die Surfschule alles, was man für den Wassersport braucht, von Standup Paddling über Kajaks bis zur Wind- und Kitesurf-Ausrüstung. Mitten auf dem Platz befindet sich die Tauchschule unter deutscher Leitung von Hansi Hähner, die zu den besten Tauchspots des Mittelmeers fährt, denn in dem Gebiet rund um Port Cros entstand 1963 das erste Meeresschutzgebiet in Europa. Entsprechend vielfältig ist heute die Unterwasserwelt und in dem kristallklaren Wasser finden sich viele Wracks, die betaucht werden können.

DEN BESTEN FRISCHEN FISCH GENIESSEN »Savoir-vivre« - hier versteht man es zu leben und zu genießen. Im kleinen Fischerörtchen Madrague liegt das hervorragende Fisch-Restaurant »La Bouillabaisse« und im fußläufig zu erreichenden Dörfchen Giens gibt es viele hervorragende Restaurants mit schönen Aussichtsterrassen auf die Inseln. Besonders das »Le Provencal« sei hier genannt und das Restaurant »Pradeau Plage« in der Nähe zum 26


Oben: Blick auf den »Plage Notre Dame« auf Porquerolles, der größten der drei »Goldenen Inseln«

Villa Noailles und Plage Notre Dame : © Office de Tourisme de Hyères

»Tour Fondue«. Im kleinen Hafen von Madrague kann man auch kleine Motorboote mieten, wenn man die Küste auf eigene Faust entdecken will. Sonst geht es zum etwa 3,5 km entfernten »La Tour Fondue«, von hier starten die Fähren zu den Îles d`Hyères. Gleich nebenan liegt auch der einfache »Camping La Tour Fondue«, der ideal am Fährhafen gelegen ist. Die Île de Porquerolles, Île Port Cros und Île du Levant lassen mit ihren schönen Stränden und den kleinen Fischerorten mit guten Restaurants schon karibische Gefühle aufkommen - nicht umsonst kommen unzählige Yachten zu den Buchten. Der »Plage Notre Dame« auf Porquerolles gilt als einer der schönsten Strände Europas.

Wo es beste Meeresfrüchte gibt:

BOUILLABAISSE

Die wohl beste »Fischsuppe« bekommt man im Restaurant Bouillabaisse in Port Madraque auf der Halbinsel Giens bei Hyères. Achtung: Das Gericht muss 2 Tage telefonisch vorbestellt werden. www.labouillabaisse.fr

SAINT-PIERRE-FISCH

In dem schönen Strandrestaurant kann man sich freuen, wenn der frische Saint-Pierre auf der Karte steht. Ein Genuss mit Traumblick auf die Insel Porquerolles. www.pradeauplage.com

RIESENGARNELEN

Die Küche des Camping International Giens verwöhnt die Gäste mit frischem Fisch und Meeresfrüchten auf der täglich wechselnden Karte. Bon Appétit! www.international-giens.com 27


Oben: Der malerische Hafen von Cassis, um den sich die Bars & Restaurants halbmondförmig reihen und auf den Besucherandrang warten Mitte: Einer der schönen Fjorde der Calanque - Calanque d’En-vau

CASSIS Nach einigen wunderbar erholsamen Tagen auf der Halbinsel geht es weiter zum letzten Punkt der Reise nach Cassis. Dieser pittoreske Fischerort ist schon selbst eine Attraktion und liegt auch ideal, um zwei ganz besondere Highlights zu besuchen: die Routes des Crètes und die Calanques. Cassis hat außer dem schönen Fischerhafen und vielen Weingütern noch einen großen Strand und eine private Burg, die über dem Ort auf dem Felsen thront, deshalb gilt Cassis als einer der schönsten Küstenorte an der Côte d’Azur. Wir übernachten auf dem »Camping Les Cigales«, der 1,5 km vom Zentrum entfernt liegt.

TRAUMBUCHTEN DER CALANQUES Ein weiterer Höhepunkt der Reise ist das Richtung Marseilles gelegene Naturschutzgebiet Calanques. Es kann auf zahlreichen Wegen erwandert oder einfacher per Bootsausflug von Cassis aus entdeckt werden - in den Sommermonaten fahren mehrmals stündlich BesichtigungsBoote in die Calanques aus. Überreste von eiszeitlichen Tälern wurden durch ansteigenden Meeresspiegel überflutet und bilden heute Fjorde, ganz wie in Skandinavien, in der spektakulären über 400 m hohen Kalksteinküste. Die bekanntesten Calanques sind: Sormiou, En Vau und Port-Miou, das zu einem kleinen Yachthafen ausgebaut wurde. Im Sommer ist das Waldmassiv der Calanques sehr waldbrandgefährdet, daher kann es dann zu Beschränkungen oder Sperrungen kommen.

TRAUMSTRASSE »ROUTES DES CRÈTES« Eine der schönsten Aussichtsrouten Europas ist die Routes des Crètes (D 141), die kurvenreich und schmal von Cassis nach La Ciotat führt. Sie wurde 1969 eröffnet und führt die Steilküste hinauf zum Cap Canaille, das mit 362 Metern über dem Meer die höchste Klippe Frankreichs ist und weiter zum Grande Tête (399 m). Die Aussichten über die Küste, das türkisblaue Meer und in das Hinterland sind einfach atemberaubend spektakulär und an manchen Aussichtspunkten sollte man wirklich schwindelfrei sein. Das Mobil darf nicht größer als ein VW-Bus sein, viele nehmen ein Taxi von Cassis und wandern die Strecke dann wieder bergab (Wanderschuhe!), extrem Sportliche nehmen einfach das Mountainbike. Bei starkem Wind und schlechtem Wetter ist die Route gesperrt. 28

Oben: Sensationelle Aussichten auf der Routes des Crètes im Hintergrund der sehenswerte Ort Cassis

Die Côte d’Azur ist eine der schönsten und abwechslungsreichsten Küsten des Mittelmeers, denn auf kleinstem Raum findet man ganz unterschiedliche Naturhighlights. Allen gemein sind die eindrucksvollen Berge, das azurblaue Meer und beste provenzalische Küche - wir kommen bestimmt wieder.


A N FA H RT & S C H ÖN S T E CA M P I N G - U N D S T E L LP L ÄTZ E ANFAHRT Stuttgart - Zürich - Genf - Lyon Toulon - Saint-Tropez Bregenz - San Bernardino-Tunnel Mailand - Genua - Sanremo - Saint-Tropez München - Brenner - Mailand - Genua Sanremo - Saint-Tropez

PROVENCE

Marseille

Port Grimaud

Staint-Tropez Cassis

Toulon Hyères

Ramatuelle Rayol-Canadel-sur-Mer Le Lavandou

Giens

Camping de la Plage** XL bis 9 m GPS: 43.282076 , 6.586076 F-83310 Grimaud, R.D. 559 / R.N. 98 450 Plätze von 80-200 qm, viele direkt am Strand mit Blick auf das gegenüberliegende Saint-Tropez. Kleines Bistro am Platz. Einfache Sanitäranlagen. www.camping-de-la-plage.fr Camping les Mures* bis 8 m / C GPS: 43.283666 , 6.591753 F-83310 Grimaud, Route du littoral 2721 2-geteilter Campingplatz, der Platz am Strand ist nur für Mobile bis 8 m geeignet und nur kleine Mobile oder Allrad können auf den Sandstrand. Einfache Sanitäranlagen. www.camping-des-mures.com

Camping les Tournels*** XXL / C GPS: 43.204613 , 6.650845 F-83350 Ramatuelle, Route de Camarat Großer Luxus-Camping mit Platz für XXL-Mobile sowie Pools, Wellness und Animation - allerdings 1,5 km vom Strand entfernt. www.tournels.com

Parking des Tamaris* XL Pampelonne GPS: 43.239016 , 6.661474 F-83350 Ramatuelle, Chemin des Tamaris Großer Platz, nur 20 m vom Sandstrand entfernt und 4,5 km von Saint-Tropez. V+E, Strom. 2 Personen 35 € in der Hauptsaison. Reservierung möglich: Tel: +33 675015091

LE LAVANDOU Caravaning Saint Claire** C GPS: 43.143303 , 6.382635 F-83980 Le Lavandou, Saint Clair Schöner aber einfacher Platz, 100 m vom Strand entfernt. Sehr enge Einfahrt, deshalb nur für kleine Mobile & Caravan. www.caravaningsaintclair.com Camp du Domaine*** XXL bis 10,5 m / C GPS: 43.117955 , 6.350650 F-83230 Bormes-les-Mimosas La Favière, Route de Bénat 2581 Plätze mit Traumaussicht. Ausführliche Beschreibung s. Traumplatz Nr. 1. www.campdudomaine.com

HYÈRES & CASSIS

Stellplatz Cavalière** XXL GPS: 43.151928 , 6.430710 F-83980 Le Lavandou, Av. du Cap Nègre 16, Stellplatz im hinteren Bereich des Strandparkplatzes, 50 m vom Strand entfernt und mitten im Zentrum. Die Durchgangsstraße liegt davor. Strom, WiFi, 20 € pro Tag.

Tipps Es gibt schöne Stellplätze an der Côte d’Azur. Leider auch viele Schilder, die auf Diebstahl hinweisen. Unsere Empfehlung: Lieber den Campingplatz als sichere Basis nehmen und Ausflüge mit dem E-Bike, Fahrrad, Roller oder Leihwagen machen. Camping les Cigales* Mobile bis 7,5 m / C GPS: 43.224031 , 5.541864 F-13260 Cassis, Avenue de la Marne 28 Kleiner Platz, teilweise mit Blick, 15 Minuten vom Zentrum entfernt. Sehr einfache Aussattung, aber gepflegt. Keine Reservierung möglich. www.campingcassis.com

Camping International*** XL bis 9 m / C GPS: 43.041519 , 6.128020 F-83400 Presqu‘ile de Giens Route de la Madrague 1737 www.international-giens.com

Camping La Tour Fondue** XL bis 9 m / C GPS: 43.029640 , 6.156017 F-83400 Hyères Av. des Arbanais, La Tour Fondue, 83400 Hyères www.camping-latourfondue.com

Cassis Parkplatz Les Gorguettes, XXL GPS: 43.229508 , 5.533431 F-13260 Cassis, Avenue des Gorguettes Großer kostenloser Parkplatz bei den Sportanlagen, auch für Busse & Lkw, 2,3 km vom Zentrum entfernt. 29

* –*** Bewertung des Platzes; ohne Angabe: bis 7,5 m ; XL: bis 9,5 m ; XXL bis 12 m ; C: Caravan oder Anhänger

SAINT-TROPEZ & RAMATUELLE


REISETIPP

Geheimtipps

in der Region um den

30


Nicht nur der Gardasee, sondern auch der Iseosee und der Idrosee gleich nebenan haben einiges zu bieten. Wir zeigen Ihnen die schönsten Ziele und neue Plätze für Mobil-Reisende.

Gardasee

Christos Installation »Floating Piers« machte 2016 den kleinen Iseosee weltbekannt 31


1. Hier kann man die Seele baumeln lassen: Vom Landgut hat man einen fantastischen Blick auf den Iseosee 32


Iseosee DER ISEOSEE MIT SEINEN DREI KLEINEN INSELN stand bis jetzt immer im Schatten des großen Gardasees und gerade deshalb schätzten viele die Ruhe und Unaufgeregtheit, die in den kleinen Städtchen rund um den See zu finden war. Nachdem der Verpackungskünstler Christo 2016 den See als große Kunstkulisse inszeniert hat, ist er kurzzeitig aus seinem Dornröschenschlaf erwacht und über eine Million Besucher überquerten den See auf den orangefarbenen, schwimmenden Stegen. Jetzt, nachdem die Besucherströme wieder nachgelassen haben, hat der See auch weiterhin einen ganz besonderen Reiz. Die Bootsfahrt zur Monte Isola, die die größte Insel in einem Binnengewässer ist, sollte man nicht verpassen. Auf der 5 qkm großen Insel befinden sich schöne Fischerdörfer - allen voran Peschiera Maraglio, von dem ein Wanderweg auf den 400 m hohen Berg zur Kirche »Santuario della Madonna della Ceriola« führt. Nach 1 Stunde Aufstieg wird man mit einem Traumpanorama über den See belohnt. Bei unseren Übernachtungsempfehlungen kann man zwischen Seeufer und Seeblick wählen:

1. Agricampeggio La Tesa, XL bis 9 m / C Mit Traumblick auf den Iseosee liegt das Landgut La Tesa in den Bergen. Hier kann man am Pool entspannen und das Essen im sehr guten Restaurant genießen. GPS: 45.663355 , 10.080330 · I-25049 Iseo, Via Silvio Bonomelli, www.latesa.it

2. Camping Puntadoro, XL / C Der kleine Platz direkt bei Iseo bietet 2 Stellplätze am Ufer für XL bis 9,5 m GPS: 45.663810 , 10.056481 · I-25049 Iseo, Via Antonioli 51/53, www.camping-puntadoro.com 1.

2.

1.

33


1. Hier lässt sich der Franciacorta DOCG ganz besonders gut degustieren 34


Franciacorta ZWISCHEN WEINREBEN IN DER »CHAMPAGNER-REGION« ITALIENS Die perlenden Schaumweine aus der DOCG-Region Franciacorta im Norden der Lombardei spielen in einer ganz eigenen Liga und man ist hier so stolz auf die im Champagnerverfahren hergestellten Tropfen, dass sie nicht »Spumante« genannt werden dürfen. Die Region zwischen dem Iseosee und der Kunst- & Kulturstadt Brescia hält für Genießer jede Menge Feinschmeckerrestaurants und wunderbare Weingüter bereit. Am besten man erkundet die leicht hügelige Gegend per Rad auf der »Strada del Franciacorta«. Die passende Radtour findet man auf: www.franciacorta.net unter Weintourismus/Routen & Sport - Tour 2. Als Ausgangspunkt ist das Weingut Al Rocal sehr zu empfehlen. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts führt die Familie Vimercati schon das schöne Gut und hat es erst in den letzten Jahren für Wohnmobile geöffnet. Hier steht man ruhig inmitten von Reben mit Blick auf den Pool, kann an Weinverkostungen teilnehmen und im schönen Restaurant-Bereich das hervorragende Essen nach alten Rezepten der Großmutter Castellini genießen - typische Gerichte nach Brescia-Tradition. Wer die schöne Stadt Brescia erkunden möchte, kann das vom einfachen aber schönen Landgut Cascina Maggia aus bequem mit dem Bus oder Rad machen. Das Gut bietet neben 16 Stellplätzen ein gutes Restaurant mit regionaler Küche.

1. Agricampeggio Al Rocal, bis 7,5 m / C

2. Brescia: Cascina Maggia, XL

GPS: 45.611473 , 10.118381 I-25050 Ome, Via Provinciale 79, www.alrocol.com

GPS: 45.512366 , 10.236326 · 25124 Brescia, Via della Maggia 3, www.cascinamaggia.it (Hunde nur im Mobil)

1.

1.

35


Der nรถrdliche Idrosee bietet Natur und Sport in ruhigem Ambiente 36


Idrosee NATURPARADIES FÜR ERHOLUNGSSUCHENDE UND SPORTLER Der kleine Idrosee (12 km lang und 2 km breit) liegt touristisch im Schatten seines großen Bruders, des Gardasees. Dies hat zur Folge, dass hier die Uhren noch etwas langsamer zu gehen scheinen und weniger Trubel die Entspannung stört. Der Idrosee ist somit ein Geheimtipp, gerade in den Sommermonaten, wenn es am Gardasee richtig voll sein kann. Hier ist die Hauptattraktion die Natur und Wandern, Radeln, Schwimmen sind die Beschäftigungen hier am See. In letzter Zeit haben sich auch »Actionsportarten« wie Mountainbiken, Kitesurfen und Gleitschirmfliegen dazugesellt. Der nördliche Teil des Sees ist der schönste, hier kann man entlang des Flusses Chiese auf Holzstegen in das Naturschutzgebiet radeln und die Vogelwelt beobachten. Das Wasser im See ist besonders sauber und daher ist der lokale Persico (Barsch) die Spezialität in den guten Restaurants. Besonders zu empfehlen sind das »Al Pescatore«, das Restaurant auf der Terrasse des Camping Miralago, das »Refino« oder das »Al Lago« direkt am neuen Stellplatz.

1. Camping Miralago, C Für kleine Mobile & Caravan, mit gutem Restaurant, größere Mobile nur auf Anfrage GPS: 45.801977, 10.535300 · I-38080 Baitoni di Bondone, Via Porto Camarelle 3, Hunde erlaubt, www.campingmiralago.it

2. Stellplatz Area sosta Camper Ponte Caffaro, bis 8 m Mit Strom, Ver- und Entsorgung (Bodenablass), direkt nebenan liegt das Restaurant Pizzeria Al Lago, GPS: 45.812344 , 10.519816 · I-25072 Bagolino, Via del Lago 16 1.

Foto Stellplatz: camping-family.de

2.

37


Gardasee · Süden PESCHIERA DEL GARDA Zwar gibt es seit 2015 einen neuen großen Stellplatz im Zentrum, auf dem auch ein paar XXL-Mobile Platz finden, aber um einiges schöner ist das Agricamping da Giovanni, das nur 500 m vom See entfernt liegt. Der große Platz mit Pool und Schwimmbad liegt inmitten von Weinbergen nur 3 km von Peschiera entfernt. Die Plätze sind 100 qm groß, mit Strom und auf Wunsch mit Privatbädern. Von hier aus sind es mit dem Rad nur 4 km zum RestaurantGeheimtipp »L'Aurora sul Mincio«, das versteckt hinter der Befestigungsmauer der Altstadt am Mincio liegt. Hier sitzen Bauarbeiter neben Anzugträgern und genießen das Mittagessen auf der Terrasse im modernen Ambiente. Adresse L'Aurora sul Mincio: GPS: 45.433831 , 10.699154, I-37019 Peschiera del Garda, Via Porto Vecchio 10 Tel: +39 045 755 0659, facebook: Aurora Sul Mincio Etwas weiter entfernt, 12 km von Peschiera, befindet sich das gepflegte Landgut Eroma mit hervorragendem Restaurant und Bistro. Auf dem weitläufigen Platz befinden sich 10 Stellplätze mit Strom, ein schöner Pool mit Liegewiese und sogar ein kleines Privatflugfeld. Im schönen Landhaus werden Wellness-Behandlungen und Massagen angeboten.

2.

1.

1. Agricamping da Giovanni, XL bis 8 m / C Adresse: GPS: 45.448225 , 10.653964 I-37019 Peschiera del Garda, Località Bassana 2 www.campeggiodagiovanni.de

2. Agriturismo Eroma, XL bis 9 m / C Adresse: GPS: 45.397451 , 10.565864 I-25017 Lonato del Garda, Via Civetta 2 www.eroma.it

2.

3.

VALEGGIO SUL MINCIO / BORGHETTO Das malerische Mühlendorf Borghetto zählt zu Recht zu einem der schönsten Dörfer Italiens. Es liegt mitten im Fluss Mincio und deshalb sind die Hauptattraktionen des kleinen Dorfes die historischen Wasserräder, die sich fast unter jedem Haus drehen. Drei sehr gute Restaurants machen abends den Besuch zum kulinarischen Vergnügen.

3. Parco Agricampeggio Borghetto, XXL / C Der große parkähnliche Platz direkt am Zentrum des Mühlendorfs ist schon seit seiner Eröffnung ein Geheimtipp, gerade für große Liner-Fahrer und Clubtreffen. Eine ausführliche Beschreibung und genaue Daten siehe LandYachting Excellent Places auf Seite 92 www.campingborghetto.it 38


Schöner Ausblick auf den Mincio, beste regionale Speisen und keine Touristenpreise machen das »Aurora« zum Geheimtipp. 39


Gardase e · S ü d w e s t e n SAN FELICE DEL BENACO Der hübsche Ort San Felice del Benaco mit seinen alten Gassen liegt 2 km oberhalb des Sees. Von hier aus hat man eine wunderbare Aussicht über den See zur »Isola del Garda«, die an der Landzunge San Fermo liegt. Die größte Insel des Gardasees ist im Privatbesitz der Familie Cavazza, die auch den traumhaften Campingplatz Fornella am Ufer führt und ihn gerade für größere Mobile bis 10 m erweitert hat. Die Super-Stellplätze mit 120 qm sind mit »Pull-Through« und haben Strom (10 Amp.), Wasser sowie Abwasser am Platz. Ein schönes Restaurant mit Terrasse liegt direkt am Ufer, Boote können ausgeliehen werden und ein beheiztes Freibad, ein Privatstrand und sogar ein Hundestrand sind am weitläufigen Platz zu finden. Natürlich kann man vom Platz auch Ausflüge zur Insel machen. Die malerische Privatinsel ist von April bis Oktober für Besucher geöffnet und die Gäste werden von den Eigentümern, den Grafen Cavazza, selbst geführt. 1.

Auch von Salò kann man eine schöne Bootsfahrt zur Isola del Garda unternehmen. Die Bootsanlegestelle liegt in der Mitte des Lungolago. In Salò gibt es auch einen neuen Stellplatz für Mobile bis 8,5 m, vor dem Stellplatz liegt ein schöner Beachclub.

1. Camping Fornella, XXL bis 10 m / C GPS: 45.584875 , 10.565868 I-25010 S. Felice Del Benaco, Via Fornella 1 www.fornellacamping.com

2. Stellplatz Salò, XL bis 8,5 m GPS: 45.596734 , 10.523204 · I-25087 Salò, Via Tavine 1 Neuer Stellplatz im oberen Teil eines Parkplatzes am See, Zentrum ca. 800 m entfernt, davor liegt ein Beachclub

1.

40


Ga rdase e · S ü d o s t e n COLA DI LAZISE & VILLA DEI CEDRI Wenn in der Hochsaison am Gardasee kein Platz mehr am Strand zu finden ist, kann man in Cola di Lazise in einem wunderbaren Landschaftspark mit Thermalwassersee unter schattigen Bäumen entspannen oder einen Wellnesstag in der Villa dei Cedri buchen. Auch abends lädt der schön beleuchtete Park mit Picknickbänken und warmem Wasser (37° bis 39° C) zum längeren Verweilen ein. Von 23.00 bis 1.00 Uhr kann man am Wochenende die besondere Stimmung genießen. Informationen unter www.villadeicedri.it Gut, wenn es jetzt nur noch wenige Schritte bis zum Mobil sind. Nur 50 m vom Eingang der Therme entfernt, befindet sich das schöne Agricampeggio La Vigna, das mitten im Weinberg liegt. 2016 wurde das Gelände um den Pool herum erweitert, so dass jetzt auch große Mobile bis 9,5 m hier stehen können. Ein kleines Sanitärgebäude ist am Platz.

1.

1. Agricampeggio La Vigna, XL / C GPS: 45.470846 , 10.749362 · I-37017 Colà di Lazise, Via Possoi 9 www.agriturismolavigna.com

2. Stellplatz Parco Termale GPS: 45.467922 , 10.749792 · I-37017 Lazise, Via Possoi 64, 200 Plätze mit V+E und Sanitär, 150 m vom Eingang des Parks entfernt, WiFi kostenlos www.villadeicedri.it

41


Das ZweiraumDer neue Concorde Carver 890 RRL setzt ganz neue Maßstäbe in der Reisemobilarchitektur arbeiten und wohnen in XXL ...

N

achdem im Modelljahr 2016 der innovative Grundriss 890 RRL im Alkovenmodell CRIUSER kam, ist jetzt dieser außergewöhnliche Grundriss auch als vollintegrierter CARVER auf Iveco Daily verfügbar. Das hat nun den entscheidenden Vorteil, dass man hinten und vorne zwei komplett voneinander getrennte Wohnbereiche hat. Im hinteren Bereich bietet die schon bekannte Anordnung der um 90 Grad gedrehten U-Sitzgruppe - mit sensationellem Raumgefühl - gleich vier Designvorteile: die Sitzgruppe ist riesig - hier finden alle Gäste Platz, man hat einen Blick auf die Medienwand, wie daheim im Wohnzimmer, der gesamte Raumeindruck ist überwältigend, da keine Abtrennung zur Küche die Blickachse stört und darüber hinaus ist die Küche so viel geräumiger gestaltet. Die Rundsitzgruppe ermöglicht 42

durch die großen Fenster immer einen direkten Kontakt zur Außenwelt. Die Winkelküche lässt absolut keine Wünsche offen, sowohl in Ergonomie als auch in Design und Funktion setzt diese Traumküche neue Maßstäbe. Weiter vorne schließt das Raumbad an, das zugleich ein geräumiges Ankleidezimmer ist. Der von seinen Dimensionen nahezu begehbare Kleiderschrank liegt auf der linken Seite im Anschluss zum großen Waschtisch, auf der rechten Seite liegen die Toilette und eine großzügige Raumdusche. Weiter vorne befindet sich das Schlaf- & Arbeitszimmer. Das elekrische Hubbett bietet zwei großen und bequemen Längsbetten mit einer Innenhöhe von mehr als 100 cm Platz. Der Aufstieg ist sicher und einfach über eine verschiebbare Treppe gelöst. Tagsüber wird daraus per Knopfdruck ein richtiges Büro mit


REISEMOBILE & CARAVAN

Appartement Rechts: Die große Winkelküche und die riesige U-Sitzgruppe im CARVER 890 RRL

zwei Laptop-Arbeitsplätzen und ergonomischen »Chefsesseln«. Darüber hinaus steht im Fond ein sehr repräsentativer Meetingraum zur Verfügung, Nespresso-Maschine mit eingeschlossen. Der Carver 890 RRL mit knapp über 9 m bietet unglaublich viel Raum und ermöglicht ein ganz neues Nutzungskonzept - erholen und arbeiten. Er ist entweder »Zweiraum-Designer-Appartment oder Meetingraum & Büro und natürlich kann man auch ganz einfach eine Traumreise mit dem CARVER 890 RRL unternehmen. Mehr Informationen über das neue CARVER Modell finden Sie unter: www.concorde.eu/de/modelle 43


REISETIPP

Frühlingserwachen am

Bodensee

Kommen Sie mit uns in der Vorsaison auf eine Tour entlang des »Schwäbischen Meeres« denn dann ist es hier am schönsten 44


Am Hafen von Lindau sitzt man auf schรถnen Aussichtsterrassen 45


REISETIPP

BAYERN LIEGT AM ›SCHWÄBISCHEN MEER‹

Ein Bummel durch Lindaus bildschöne Innenstadt-Gassen

Freitagmorgen: Entdeckungslust, wir wollen für ein verlängertes Wochenende mit unserer Landyacht aufbrechen. Schnell noch die Wetter-App befragt, der Alpenraum in Wolken, aber eine dicke, lachende Sonne über Süddeutschland. Genauer gesagt über dem Bodensee. Ja warum denn nicht? Das Gute liegt manchmal ja so nah! Und jetzt im Frühjahr ist es ganz beschaulich am »Schwäbischen Meer«, denn die Flut der Sommertouristen liegt noch in weiter Ferne. Spontan reservieren wir auf unserem LieblingsCampingplatz Park Camping Lindau und bekommen noch einen Platz in der »Front Row« direkt am See. Schnell noch packen, die Fahrräder kommen natürlich mit und schon geht es los! Über Ulm geht es nach Lindau zum bayrischen Teil des Bodensees.

Bevor wir einchecken, wollen wir aber erst einmal die Stadt im Dreiländereck erkunden und fahren auf den Reisemobilplatz im Zentrum. Wir bummeln durch die Gassen der ehemaligen Reichsstadt, die früher ein wichtiger Handelsplatz mit Oberitalien war. Man sieht der Stadt noch heute ihren Reichtum an den bunten, bildschönen Häusergassen und den hübschen Ladengeschäften an. Das Wahrzeichen der Stadt, der grimmig dreinschauende bayerische Löwe wacht über den Hafen, hier möchten wir den Leuchtturm erklimmen. Nach genau 139 Stufen sind wir oben und blicken auf das beeindruckende Schweizer Bergpanorama und auf die schmucke Häuserreihe an der Hafenpromenade. Danach geht es gleich in einen Loungesessel eines der gemütlichen Cafés zu einem leckeren Stück Kuchen. Wir sitzen in der Sonne und schauen den Leuten beim Flanieren zu. Ein wunderbarer Tag! Langsam geht die Sonne unter und wir beeilen uns zum Campingplatz zu kommen, denn vom Beach Club an der Spitze des parkähnlichen Geländes hat man den besten Blick auf die blutrote Sonne, die malerisch hinter der scherenschnittartigen Kulisse der Halbinsel Lindau versinkt.

ZUM YACHTHAFEN NACH KRESSBRONN Am nächsten Tag machen wir uns auf in Richtung Kressbronn, das östlichste baden-württembergische Dorf am See. Hier halten wir auf dem großen Stellplatz beim Landgasthof Dorfkrug. Noch ist wenig los und wir suchen uns einen schönen Platz im Grünen aus, direkt neben den Obstbäumen. Der Biergarten hat schon auf und wir machen es uns unter

Das Restaurant »Schuppen 13« am Yachthafen von Langenargen lockt Feinschmecker aus der ganzen Umgebung an

46


ZEPPELINSTADT FRIEDRICHSHAFEN

Das Lustschloss Montfort liegt direkt am See in Langenargen

den alten Kastanien gemütlich. Es gibt ein leckeres Brathendl vom Grill mit frischer Brezl. Gut gestärkt machen wir uns auf zu einer kleinen Radtour nach Langenargen zum Lustschloss von König Wilhelm I. von Württemberg. Das 1866 im orientalischen Stil erbaute Schloss Montfort liegt mit schöner Restaurant-Terrasse direkt am See, aber wir haben schon für abends in einem Restaurant-Geheimtipp am Yachthafen in Langenargen reserviert. So gibt es nur ein Eis auf die Hand und einen Bummel entlang der Seepromenade, bevor wir uns auf den Weg zum 4 km entfernten Stellplatz machen. Ein kleines Schläfchen und dann bummeln wir zum »Schuppen 13«, der etwas versteckt hinter dem riesgen BMK-Yachthafen liegt. Der Name trifft das edle Ambiente nicht wirklich und wir lassen uns die hervorragenden Fischspezialitäten auf der Terrasse schmecken. Hier sitzt man mit Blick auf die feinen Holzboote des Yachtclubs Langenargen. Es wird kühler, aber eingehüllt in warme Decken freuen wir uns über den schönen Ausklang des Tages.

Am nächsten Tag geht es früh los, um eine Reise in die Zeitgeschichte zu machen: Schon seit unserer Ankunft am Bodensee haben wir den silbernen Zeppelin am blauen Himmel »fahren« sehen und möchten das beeindruckende Luftschiff jetzt etwas besser kennenlernen. Deshalb geht es heute zum Stellplatz in Friedrichshafen und wir spazieren knapp einen Kilometer am See entlang zum Zeppelin-Museum. Hier kann man die originalgetreue Nachbildung der Passagierkabinen und des Gesellschaftsraums der Hindenburg besichtigen. Wirklich schön, informativ und beeindruckend aufbereitet. Ganz nebenbei erfahren wir, dass ein Flug mit dem Zeppelin durchaus auch für Normalsterbliche möglich ist - allerdings sollte man frühzeitig reservieren (www.zeppelinflug.de). Als Technikfans möchten wir jetzt auch noch ins Dornier-Museum am Flughafen, wo man einhundert Jahre Geschichte der Luft- und Raumfahrt erleben kann. In Originalgröße stehen hier die Flugzeuge Dornier Merkur und Dornier Wal sowie 400 weitere Exponate. Der Weg zurück ist uns allerdings zu weit und wir nehmen uns ein Taxi zum Stellplatz. Es ist noch nicht so spät und deshalb wollen wir noch 20 km weiter nach Meersburg auf einen neuen Stellplatz, der sehr schön ist.

Die Uferpromenade von Friedrichshafen gleich neben dem Zeppelin-Museum

Wo man gut speist & trinkt:

SCHUPPEN 13

Im schönen Feinschmeckerrestaurant am Yachthafen sollte man die ausgezeichneten Fisch- und Krustentierspezialitäten des Hauses bestellen. www.schuppen13.de

STRANDHAUS

Das Restaurant mit Terrasse am Park Camping Lindau bietet leckere BarbecueSpezialitäten aus dem Smoker. www.strandhaus.li

ZEPPELIN-MUSEUM

Auf der schönen Sonnenterrasse des Museums kann man mittags die wunderbaren Torten und Kuchen genießen und abends dann den Apero. www.zeppelinmuseum-restaurant.de 47


Für viele der schönste Aussichtsplatz am See: Die große Terrasse des Restaurant Gutsschänke liegt am Staatsweingut Meersburg

SONNENTERRASSE IN MEERSBURG Der Platz an der alten Brennerei liegt ruhig und mit Blick in das frühlingsfrische Grün. Sehr schön! Jetzt sind wir aber zu müde, um noch nach Meersburg zu radeln und schauen, was das urige Gasthaus der Brennerei zu bieten hat. Bei einer leckeren Vesperplatte mit lokalem Wein kommen wir mit dem Chef Otto Pfleghaar ins Gespräch, der uns dann noch die verschiedenen Brände probieren lässt: Marille, Kirsche, Zwetschge... es wird spät, aber wir haben es ja nicht mehr weit. Am nächsten Tag lacht die Sonne und wir packen unsere Stühle aus, um die schon warmen Sonnenstrahlen zu genießen. Danach geht es aufs Rad - unser Ziel ist das badische Staatsweingut. Hier wollen wir eine gute Flasche badischen Wein für die Reise kaufen und entdecken auf einer Flasche das Antlitz der wohl berühmtesten Bewohnerin der Stadt: Annette von Droste-Hülshoff.

Die Dame, die noch einige vom alten 5-Markschein kennen, wohnte lange in der mittelalterlichen »Meersburg«, die der Stadt auch ihren Namen gab. Wir lassen uns die »Dame« einpacken und ergattern ein Plätzchen auf der Aussichtsterrasse in der Gutsschänke. Von hier hat man wahrlich den schönsten Blick über den Bodensee und zu den Alpen und kann stundenlang den schönen Holzbooten und großen Fähren beim Einlaufen in den kleinen Hafen zuschauen. Danach bummeln wir am neuen Schloss vorbei hinunter ins »Unterdorf«, wo wir uns die Autofähre nach Konstanz anschauen. Alle 15 Minuten setzt die Fähre über und man spart sich knapp 55 km Wegstrecke um den Untersee herum. Wieder zurück am Stellplatz macht sich langsam Hunger breit und wir beschließen, spontan noch weiter nach Überlingen zu fahren, um in einem der besten Gasthäuser an der »badischen Riviera« zu speisen.

Der Stellplatz »Alte Brennerei« liegt ruhig im Grünen

»JUNGER WILDER« IN ÜBERLINGEN Vom Reisemobilstellplatz in Überlingen, der auf einer riesigen, grünen Wiese mit Obstbäumen liegt, machen wir einen abendlichen Spaziergang zum Gasthaus Bürgerbräu. In dem alten Fachwerkhaus ist der »junge wilde« Küchenchef Simon Metzler mit seinem markanten Kinnbart nicht zu übersehen. Er setzt kulinarische Maßstäbe und mixt typisch Regionales auch mal mit Asiatischem. Wir entscheiden uns für Hechtklößchen auf handgeschabten Spätzle. Ein Traum! Nach dem Essen geht es noch zum »Eis-Paradies«, einer der besten Eisdielen am Bodensee. Hier gibt es feine, extragroße Kugeln Premium-Eis und diese machen ihrer Bezeichnung alle Ehre. Trotz der noch kühlen Frühlingstemperaturen sitzen an der langen Uferpromenade im beeindruckenden, alten Zeughaus der »Greth« alle

48


draußen, eingehüllt in warme Decken und natürlich ein Glas Apero in der Hand. Die ganz besondere entspannte Stimmung des »Dolce Vita am See« macht sich hier breit. Wir setzen uns dazu und genießen den schönen Ausklang des Tages.

KONSTANZ Am nächsten Tag fahren wir zurück nach Meersburg und nehmen die Autofähre nach Konstanz. Nach 15 min. Fahrzeit sind wir angekommen und versuchen unser Glück auf dem Stellplatz an der Therme Konstanz. Hier gibt es auf dem alten Busparkplatz 5 Stellplätze auch für große Mobile, und da der Stellplatz in der Innenstadt fast immer zu eng und zu voll ist, freuen wir uns, einen Platz ergattert zu haben. Mit den Fahrrädern geht es immer den See entlang ins Zentrum, wo wir sie anschließen und durch die schönen Altstadtgassen rund um das hohe Münster bummeln. Die Innenstadt von Konstanz ist besonders gut erhalten, da sie weder im Dreißigjährigen Krieg noch im Zweiten Weltkrieg Schaden genommen hat. Daher auch die vielen mittelalterlichen Gebäude - die Niederburg mit ihren verwinkelten Gassen zwischen Münster, Konzilstraße, Rhein und dem einstigen Stadtgraben ist der älteste Teil der Stadt. Der Radweg führt von der Therme ins Zentrum von Konstanz

Vom 78 m hohen Münsterturm hat man die beste Aussicht über Konstanz und den Untersee

Am Hafen entlang wollen wir noch kurz über die »Kunstgrenze Konstanz Kreuzlingen« in die Schweiz. Direkt nach der grünen Grenze ist die coole »Sealounge« zu finden. Hier relaxed man am Wasser und kann die Kunstwerke von Johannes Dörflinger auf sich wirken lassen. Es wird langsam kühler und wir radeln zurück zum Thermenstellplatz. Gut, dass wir unsere Schwimmsachen dabei haben - denn wir wollen uns noch ein bisschen im reinen Mineral-Thermalwasser entspannen. Bei 36° C im Quelltopf wird uns langsam wieder warm. Jetzt sind wir zwar entspannt, aber hungrig! Gut, dass das Restaurant Seelig in der Therme bis 21.30 Uhr geöffnet hat. Beim leckeren Fitnesssalat überlegen wir uns den Plan für den nächsten Tag. Laut Wetter-App soll es der erste richtig warme Tag des Jahres werden und wegen des schönen Wetters beschließen wir, statt zur Insel Mainau auf die Insel Reichenau zu fahren. Auf der Insel gibt es nämlich direkt beim Reisemobilhafen auch einen Campingplatz mit einem wunderbaren Restaurant und einem Beach Club mit Sandstrand. Wir machen also einen Strandtag!

Wo man gut speist & trinkt:

BÜRGERBRÄU

Im schönen alten Fachwerkhaus sollte man die feinen Kompositionen von Simon Metzler, der Souschef bei Sternekoch Frank Oehler war, genießen. www.bb-ueb.de

GUTSSCHÄNKE

Schwäbischer Apfelkuchen oder doch badischer Flammkuchen? Hauptsache ein Platz auf der schönen Aussichtsterrasse! www.gutsschaenke-meersburg.de

SEALOUNGE/SCHWEIZ

Wer es durch das Getümmel des Konstanzer Hafens geschafft hat, kann hier in Ruhe chillen, den See genießen und der coolen Musik lauschen. www.sealounge.ch 49


Der Campingplatz Sandseele bietet neben dem schönen Strand mit Palmen auch ein gutes Restaurant mit schönem Sundownerblick

WELTERBE UND BEACH CLUB AUF DER INSEL REICHENAU Die wenig bekannte Insel Reichenau wird von den meisten links liegen gelassen, wenn sie nach Konstanz ins Zentrum brausen - aber sie hat einiges zu bieten. Nach der Überquerung des Dammes, der zur Insel führt, halten wir erst mal beim Café Laib & Seele, um das Frühstück nachzuholen. Gut gestärkt mit einem sensationell guten Cappuccino und einem frischen Schokocroissant sind wir vorbereitet für einen besonderen Kulturbesuch. Noch schnell das Wohnmobil am Stellplatz abgestellt und los geht es mit den Rädern vorbei an riesigen Gewächshäusern Richtung Klosterkirche und Museum. Schon 724 gründete der heilige Pirmin das Kloster, das zu einer Art »Thinktank« des Mittelalters wurde. Wissenschaftler, Diplomaten, Gelehrte und Künstler trafen sich hier und machten es zu einem weltweit bekannten Zentrum des

spirituellen Lebens, der Wissenschaft und der Kunst. Die Klosterbauten wurden deshalb auch im Jahr 2000 in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen. Wir sind beeindruckt. Von der Klosterkirche geht es vorbei am Yachthafen wieder Richtung Stellplatz, wo wir unsere Strandausrüstung holen. Bewaffnet mit FlipFlops und Strandmatten geht es 50 m weiter zum Beach Club »Sandseele«. Die Sonne brennt jetzt schon richtig und erfrischendes »Rothaus Tannenzäpfle«-Bier muss her. Auch die geräucherte Bodenseeforelle wird geordert. Mit den Füßen im Sand und der Aussicht auf das Ufer der Halbinsel Höri Zum UNESCO-Welterbe gehört kommt jetzt schon richtige auch die Kirche St. Georg in Reichenau-Oberzell Urlaubsstimmung auf. Wir fühlen uns am »Schwäbischen Meer« fast ein bisschen wie an der italienischen Riviera und nach all den schönen Erlebnissen und Entdeckungen kommen wir garantiert nochmal wieder her.

Kultur

Aktives Leben

Kulinarik

Stellplätze

& Wein enrm The cial Spe Wohnmobil-Bildreiseführer

50

Bodensee, Schwarzwald & Schwäbische Alb

Buchtipp:

Auf dem Parkplatz vor der Insel ist Platz auch für große Mobile, allerdings nur bis 20 Uhr - keine Übernachtung möglich Parkplatz Mainau* XXL GPS: 47.700246 , 9.182703 Insel Mainau 1, 78465 Insel Mainau

Alle Details zur Bodensee-Tour und weitere traumhafte Touren im südlichen Baden-Württemberg finden Sie im LandYachting-Band 2: Bodensee, Schwarzwald & Schwäbische Alb. Eine große Leseprobe finden Sie auf: www.landyachting.de Band 2 Stuttgart · Konstanz · Freiburg · Baden-Baden

Ü be m r4 it 00 G PS Zi e & le In & te Pl rn ät et ze

AUSFLUG ZUR INSEL MAINAU

Vom Schwäbischen Meer über tiefe Tannenwälder bis zur Albhochebene


A N FA H RT & S C H ÖN S T E CA M P I N G - U N D S T E L LP L ÄTZ E

ANFAHRT

Überlingen Reichenau Konstanz

Von München auf der B 96 über Memmingen nach Lindau Von Zürich (Schwerlastabgabe ab 3,5 t) auf der A1 über St. Margrethen nach Bregenz (A - Maut/Go-Box!) nach Lindau

Meersburg

Langenargen Lindau

SCHWEIZ AUSTRIA

KRESSBRONN

LINDAU

Park-Camping Lindau am See*** XL / C GPS: 47.537753 , 9.730855 D-88131 Lindau, Fraunhoferstraße 20 Tel. +49 (0)8382 72236 www.park-camping.de

Stellplatz Blauwiese** XL GPS: 47.558798 , 9.700841 D-88131 Lindau, Reutiner Straße 45 V+E, Strom, Enge Einfahrt – besser durch die Ausfahrt einfahren

FRIEDRICHSHAFEN

MEERSBURG

Stellplatz Allemend* XXL Campingplatz CAP-Rotach** XL / C GPS: 47.701538 , 9.272068 Der Stellplatz ist direkt davor D-88709 Meersburg GPS: 47.649709 , 9.496707 D-88046 Friedrichshafen, Lindauer Straße 2 Allmendweg 24 www.meersburg.de Tel. +49 (0)7541 70077777 www.cap-rotach.de

ÜBERLINGEN

Friedrichshafen

* –*** Bewertung des Platzes; ohne Angabe: bis 7,5 m ; XL: bis 9,5 m ; XXL bis 12 m ; C: Caravan oder Anhänger

Von Stuttgart auf der A 81 über Singen nach Stockach - weiter auf der B 31 am See entlang nach Lindau

DEUTSCHLAND

Stellplatz Dorfkrug** XXL bis 10 m GPS: 47.589981 , 9.575116 D-88079 Kressbronn, Tunau 4 Tel. +49 (0)7543 9800 Ostern bis Mitte Oktober geöffnet www.dorfkrug.de

Stellplatz Alte Brennerei Stetten*** XXL bis 10 m GPS: 47.693075 , 9.298249 D-88719 Stetten , Landstraße 8 V+E, 2,5 km von Meersburg entfernt www.pfleghaar.de

KONSTANZ Stellplatz Therme Konstanz* XXL GPS: 47.666359 , 9.208066 D-78464 Konstanz, Zur Torkel Auf der ehemaligen Bushaltestelle in der Torkelstraße bei der Therme können 4-5 Mobile stehen. Tickets am Platz. Radweg 3 km am See entlang ins Zentrum. www.therme-konstanz.de/de/anfahrt

Stellplatz Überlingen** XL, Park & Ride GPS: 47.775904 , 9.150597 88662 Überlingen, Kurt-Hahn-Straße 15. März bis 14. Oktober, kostenloser Bustransfer in die Altstadt www.ueberlingen-bodensee.de /Uebernachten/Reisemobilhafen

Stellplatz Döbele* bis 7,5 m GPS: 47.658302 , 9.169393 78462 Konstanz Grenzbachstraße / Zur Laube www.konstanz-tourismus.de/poi/ parkplatz-doebele.html

REICHENAU Campingplatz Sandseele** C (Stellplatz liegt vor der Einfahrt, XL) GPS: 47.697794 , 9.045109 D-78479 Reichenau, Zum Sandseele 1 Tel. +49(0)7534 7384 www.sandseele.de 51


REISETIPP

Mit dem

XXL-Mobil nach England Linksverkehr, enge Straßen und das mit einem fast 11 m langen Mobil? Trixi Bakker nimmt uns mit auf die Reise nach Großbritannien! Oben: Camping in Henley-on-Thames ; Rechts: LandYachting goes Great Britain! ; Unten: »Punting« mit dem Boot in Cambridge 52


U

nsere Reise führte uns zu den ältesten Hochburgen des Wissens in England nach Oxford und Cambridge mit einem Abstecher nach Henley-on-Thames. In den altehrwürdigen Hallen der Universitäten haben seit Mitte des 12. Jahrhunderts die besten Köpfe der Welt studiert, von Charles Darwin bis zum Astrophysiker Stephen Hawkins. Aber auch viele bekannte Schauspieler, Schriftsteller und Politiker wie Emma Thompson, Oscar Wilde, Bill Clinton und Richard von Weizsäcker atmeten auf dem Campus die über 800 Jahre alte Atmosphäre des Wissens. Die hohen Hallen der Oxford-Universität dienten aber nicht nur dem Studium, sondern auch als Kulisse für »Hogwarts« in den Harry-Potter-Filmen. Kein Wunder also, dass einem die eindrucksvollen Gebäude schon irgendwie bekannt vorkommen. Als Abschluss der Reise darf die Hauptstadt des Vereinigten Königreiches, London mit einem Abstecher nach Schloss Windsor natürlich nicht fehlen. Für unsere Tour mit dem XXL-Mobil haben wir die für uns schönsten Plätze außerhalb der Städte reserviert und unseren Mini aus der Garage geholt, um ins Zentrum des Geschehens zu kommen. 53


1. DOVER/FOLKESTONE Den Campingplatz »Little Satmar« haben wir als erste Anlaufstelle vorab per E-Mail gebucht. Der wunderschöne und hundefreundliche Platz wird häufig gebucht, da er von Dover nur knapp 6 Meilen oder auch ca. 25 Minuten Fahrt entfernt ist. Vom Platz kommt man mit dem Rad oder per pedes schnell an den Küstenweg. Hier gibt es kleine Cafés mit Aussicht, z. B. »Clifftop Café« (Achtung: keine Hunde) in Capel-Le-Feme. Wanderwege führen über die Klippen bis zum Meer und zum Battle-of-Britain Memorial. Es regnet! Die Anreise läuft bis auf das Wetter unproblematisch

VORBEREITUNGEN Wie erkläre ich in England, dass ich ein Wohnmobil mit Überlänge habe und einen adäquaten Platz mit entsprechender Länge suche? Aha.... wir sprechen also von einem RV!! Das RV (Recreational Vehicle) steht im Amerikanischen für den Begriff »Wohn-Mobil«, also ein Vehicle, das einen Wohnbereich, Küche, Sanitär und sonstige Annehmlichkeiten eines Hauses beinhaltet. Die Definitionen dieses Begriffs können auch lauten: Caravan, Camper Van oder Motorhome. Nachdem wir in England diesen Begriff erlernten und benutzten, wurden unsere Anfragen ohne große Rückfragen sehr schnell bearbeitet. RV steht in Großbritannien für Motorhomes, die eben etwas Überlänge haben. Der Begriff erübrigt letztendlich die komplizierte Angabe von Metern oder das Umrechnen in britisches Längenmaß. Apropos: Bevor Sie englischen Boden mit Ihrem Wohnmobil betreten, unbedingt die Masse des Fahrzeuges (L, B und H) in die andere Maßeinheit umrechnen, aufschreiben und sichtbar im Führerraum deponieren. Oft muss es schnell gehen an Brücken / Unterführungen mit englischen Maßen.

Ausflugstipp: ■ Rye - ein schmuckes Postkartendorf mit romantisch pittoresken Fachwerkhäusern. Es ist von Folkestone mit dem Auto in ca. 45 Minuten zu erreichen. Mehr unter www.visitrye.com

2. CAMBRIDGE Der ruhig und idyllisch gelegene St Mary's Church mit Turmuhr in Rye Campingplatz Cherry Hinton liegt außerhalb von Cambridge; auch hier haben wir reserviert, da es nur wenige XXL-Plätze gibt und der Platz aufgrund seiner Nähe zu Cambridge sehr beliebt ist. Die Autofahrt zum Citycenter dauert ca. 15-20 Minuten, Die Sonne scheint! Ankunft auf dem Camping »Little Satmar«

ÜBERFAHRT Die Abfertigung in Calais war logistisch einfach aufgebaut, wir wurden zügig abgefertigt mit grenzüblicher Personenkontrolle plus Kontrolle der Hundeeinreisepapiere, also EU-Pass und notwendige Impfungen gegen Tollwut, Bandwurmbehandlung sowie einen Mikrochip.

Auf der Überfahrt bekommt man einen tollen Blick auf die 106 Meter hohe Front der bekannten Kreidefelsen von Dover

54


Blick auf Clare College der Universität Cambridge, die im Jahre 1209 gegründet wurde und als eine der angesehendsten der Welt gilt

Alternativ kann man auch mit einem öffentlichen Bus fahren. Die Haltestelle liegt in der Nähe, das Ticket kostet 4 Pfund pro Person. Eine Parkmöglichkeit für das Auto (Grand Arcade car park) befindet sich nahe der Touristen-Info, von der auch geführte Touren möglich sind. Adresse: Corn Exchange Street, Cambridge CB2 3QF. Von hier sind es nur ein paar Schritte zur bekanntesten Sehenswürdigkeit der Stadt - der Universität von Cambridge, die im Jahr 1209 gegründet wurde. Die gotische Kapelle und der Chor des King’s College, die Universitätsbibliothek sowie das Trinity College gehören hier zu den Highlights.

3. OXFORD

Auf dem Fluss ist auch das »Punting« sehr beliebt - hier kann man sich wie auf einem »Stocherkahn« an den Sehenswürdigkeiten vorbei rudern lassen.

4. DAWLISH /DEVON Unser 4. Tour führte uns von Oxford mit 240 km und 3,25 h Fahrtzeit wieder an die Küste nach Dawlish zum Campingplatz »Crofton Country Holidays«. Der großzügig angelegte Platz bietet auf 80 ha einen Indoor & Outdoor Swimmingpool, top gepflegte Sanitäranlagen, einen Supermarkt und ist sehr hundefreundlich. Auch Angler kommen bei 5 Fischteichen auf ihre Kosten.

Von Cambridge geht es nach Oxford. Dort machten wir Halt am Lincoln Farm Park Oxfordshire. Der sehr gepflegte 5-Sterne-Camping bietet beste Sanitäranlagen und V+E auf der Parzelle. Ein separater Hundeweg ist auch vorhanden. In der Nähe (5 Min. zu Fuß) gibt es den Pub »Black Horse« für das abendliche Pint. Vom Camping aus geht es zur Universitätsstadt Oxford. Mit dem Auto sind es ca. 20 km in die Stadt, City Centre mit Parkmöglichkeiten. Die altehrwürdige Stadt liegt an der Themse, wo seit 1845 jährlich das berühmte »Boat Race« zwischen den Universitäten Oxford und Cambridge stattfindet.

Das »Anchor Inn« liegt am Hafen und bietet besten Fisch

Unsere Basis bei Oxford: »Lincoln Farm Park Oxfordshire«

Das 15 min. Fußweg entfernte Restaurant »The Anchor Inn« an der Küste bietet lokale Spezialitäten und alles rund um den Fisch. Sehr lecker! Im über 450 Jahre alten Haus sitzt man im urigen Innenraum oder auf der kleinen Terrasse und schaut auf die Fischerboote, die hier bei Ebbe auf dem Trockenen liegen. www.anchorinncockwood.com Schöne Ausflugsziele in der Umgebung: ■ Das Städtchen Dawlish mit dem Dawlish Blue Flag Beach ■ Der Dartmoor National Park, der als Kulisse des DetektivKlassikers »Der Hund von Baskerville« diente ■ Ausflug an die Küste von Exmouth bis Dartmouth, zur »Englischen Riviera«, mit Torquay als schönste Stadt. 55


N.I.

© d-maps.com

Berwick-uponTweed

80 km

A NR E I S E M I T D E R FÄ H R E & S T E L LP L ÄTZ E E N G LA N D 40 mi

SCOTLAND

Newcastle upon Tyne

LINKSVERKEHR

PLANUNG Carlisle

Middlesbrough

Fähre Die P&O-Fähre haben wir 4 Wochen vor der Abreise gebucht und den Standard-Flex-Tarif genommen. Dieser Tarif ermögYork MAN Leeds licht eine variable Abfahrtszeit von +/Blackpool Hull 4 Stunden, falls man Blackburn Verspätung hat. www.poferries.com Manchester

Liverpool

Campingplätze Da nur wenige Plätze und manchmal sogar nur 1 Platz für XXL vorhanden waren, ist eine Reservierung unbedingt zu empfehlen.

Am besten erst mal vom Strom leiten lassen und einfach hinterherfahren. Kreisverkehre muten hier besonders seltsam an: bitte links einfahren und im Uhrzeigersinn dem Verkehr folgen. Keine bange, man gewöhnt sich schnell daran. Im eigenen Auto sitzt man als Fahrer mit Linkssteuerung dem Straßenrand zugewandt, also vom Gegenverkehr abgewandt. Beim Überholen ist die Sicht somit leicht verhindert und man sollte den Beifahrer in den Überholvorgang mit einbeziehen; er sollte also quasi mitfahren und mit aufpassen und immer wieder daran erinnern: »Wir fahren links, okay?!«

Cambridge

Oxford

London Henley-onThames

Windsor Dover

ENGLAND

Folkstone

Calais

Dawlish

FRANKREICH

Ausflüge ■ Windsor ist rund 20 km und ca. 35 Min. mit dem Auto entfernt, ein Parkplatz liegt direkt an der Altstadt. Das Schloss Windsor ist von hier aus leicht zu erreichen London (Park & Rides sind zu empfehlen). Wir fuhren mit dem Auto ca. 60 km bis Wembley Park, hier gibt es gleich beim Underground-Eingang einen PKWParkplatz mit ca. 70 Plätzen. Von Wembley Park mit der GREY LINE / Jubilee Line in die Innenstadt nach Westminster, Zeit: 30 min. ■

Oben: Rudern auf der Themse in Henley-on-Thames

5. HENLEY-ON-THAMES Unser 5. Stopp führte uns von Dawlish Warren /Devon direkt über Bristol nach Henley-on-Thames zum »Swiss Farm Touring & Camping«. Der schöne Platz mit Outdoor-Swimmingpool, kleinem Restaurant und Supermarkt ist nur 15 min von Henley entfernt. Während der königlichen Regatta von Henley Anfang Juli ist der Platz immer ausgebucht, dann bitte vorher reservieren. Auch hier gibt es wieder eine große Teichanlage für Angler. In Henley-on-Thames findet die wohl berühmteste RuderRegatta - die Henley Royal Regatta - statt. Die Stadt ist aber auch den Liebhabern englischer Krimis durch Midsomer Murders und durch Detective Barnaby bekannt. 56

Den detaillierten Reisebericht und weitere Reisen mit dem XXL-Mobil finden Sie im neuen Blog von Trixi Bakker unter: www.mobil-dick.com

Die roten Doppeldeckerbusse sind ein Wahrzeichen von London


XXL-CAMPINGPLÄTZE DER TOUR

UK-REISEN MIT DEM HUND

1. Little Satmar Holiday Park CT18 7JF Folkestone, Wine House Lane GPS: 51.107260 , 1.220670 www.keatfarm.co.uk/parks/little-satmar-holiday-park

Für England sind bestimmte Reisevoraussetzungen für den Hund Vorschrift und lange Zeit war die Reise aufgrund von strengen Bedingungen sehr schwierig. Mittlerweile sind diese Regelungen aber stark aufgelockert worden und so sind folgende Punkte zu beachten: 1. Heimtierausweis mitnehmen 2. Mikrochip oder Tätowierung mit ID-Nummer 3. Tollwutimpfung 4. Bandwurmbehandlung, muss 1-5 Tage vor Einreise nach England vom Tierarzt durchgeführt werden und im Impfpass des Hundes eingetragen sein.

2. Campingplatz Cherry Hinton CB1 8NQ Cambridge, Limekiln Road GPS: 52.181625 , 0.169420 www.caravanclub.co.uk 3. Lincoln Farm Park Oxfordshire OX29 7RH Standlake, High Street 70 GPS: 51.722742 , -1.428228 www.lincolnfarmpark.co.uk 4. Cofton Country Holiday Park EX6 8RP Dawlish, Cofton Ln, Exeter GPS: 50.612980 , -3.460319 www.coftonholidays.co.uk 5. Swiss Farm Touring & Camping Henley-on-Thames, Oxon RG9 2HY, Marlow Road GPS: 51.545471 , -0.903617 www.swissfarmcamping.co.uk

Ganz generell sind die Briten für ihre Hundefreundlichkeit bekannt und überall auf den Campingplätzen sind Dog Stations, Hundeauslaufwiesen und spezielle Trails vorhanden. Schwierig wird es in vielen Restaurants im stadtnahen Gebiet, in denen Hunde nicht erlaubt sind. Eine Nachfrage beim Servicepersonal ist empfehlenswert.

Ve rei ni gt e s Kö nig r e ich - Fak te n & T i p p s & Mi e tmobi l WISSENSWERTES: Das Vereinigte Königreich oder United Kingdom (UK) ist der größte Inselstaat Europas und besteht aus n England, n Wales, n Schottland und n Nordirland. Großbritannien ist nur die Bezeichnung für die britische Hauptinsel. Die entsprechenden Hauptstädte sind London, Cardiff, Edinburgh und Belfast. n Fläche: 219.331 km² n Bevölkerung: ca. 60,4 Mio. n Sprache: Englisch, Schottisch, (Gälisch) n Telefon-Ländervorwahl: +44 n Zeitzone: In Großbritannien gilt die GMT, somit gibt es eine Zeitverschiebung von einer Stunde. Wenn es in Berlin 8 Uhr ist, dann ist es in Großbritannien erst 7 Uhr.

KLIMA: Das Vereinigte Königreich liegt ganz in der gemäßigten Klimazone mit sehr abwechslungsreichem Wetter. Der Golfstrom erwärmt insbesondere den Süden der Hauptinsel, sodass hier sogar Palmen wachsen. Allgemein ist das Klima im Süden und Osten wärmer und trockener als im Norden und Westen. Beste Reisezeit ist Mai bis September mit Durchschnittstemperaturen von 18-23°C in London / England und 14-19°C in Edinburgh / Schottland. VERKEHR: n In UK herrscht Linksverkehr, überholt wird rechts. n Tempolimit: Innerorts 30 Meilen (48 km/h), Landstraße 60 Meilen (96 km/h), auf Schnellstraßen und der Autobahn 70 Meilen (112 km/h). n Das Verkehrsnetz orientiert sich in Nord-Süd-Richtung und geht hauptsächlich radial von London aus. Das Straßennetz ist sehr dicht mit Autobahnen und vierspurigen Fernstraßen, auf dem Land können die Straßen sehr eng werden. n Es reicht der nationale Führerschein. TIPP-LINKSVERKEHR: n Im Kreisverkehr fahren Sie stets im Uhrzeigersinn! Der Rechtskommende hat dabei Vorfahrt. Rechtsabbieger-Spur - aufpassen, nicht

in die falsche Straßenseite abbiegen. Eine »Links-vor-Rechts«-Regel an Kreuzungen gibt es nicht, Verkehrszeichen regeln hier z.B. „Give Way“. VERMIETSTATIONEN: n TUI Camper Optimalpartner McRent bietet eine Auswahl von 6 unterschiedlichen Wohnmobilkategorien für 2–6 Personen, von teilintegriert über Alkoven bis hin zu vollintegriert an. n Übernahme und Rückgaben sind in London und Edinburgh möglich und auch Einwegmieten werden zwischen diesen beiden Stationen angeboten. ÜBERNACHTUNGSPLÄTZE:

n Die meisten Campingplätze in England, Schottland und Wales sind nur etwa 6 Monate im Jahr geöffnet (von Ostern bis Oktober). Es gibt viele Campingplätze jedoch ist das Zelten sehr verbreitet, mit großen Mobilen immer reservieren. Hilfreiche Links sind: www.campingandcaravanningclub.co.uk sowie www.pitchup.com ROUTENPLANUNG: n Tipps zur Routenplanung findet man unter: www.tuicamper.com n INFORMATIONEN: Weitere Informationen und andere Touren in jedem TUI-Reisebüro oder unter: www.tuicamper.com 57


REISETIPP

Städtetrip nach

Luxemburg Unsere Reise mit dem Airstream führt in das einzige Großherzogtum der Welt, wo die glamouröse High Society der Oberstadt auf die lässige Szene unten im Stadtviertel »Grund« trifft.

Blick auf Luxemburg-Stadt deren Altstadt mit ihren historischen Stadtvierteln seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört

Unser Wochenendausflug mit dem Airstream führt uns dieses Mal in die Hauptstadt von Luxemburg, die nicht nur eine besonders schöne Innenstadt besitzt, sondern auch eine moderne und multikulturelle europäische Großstadt ist. Wer durch die historischen Gassen der UNESCO-geschützten Altstadt bummelt, hört ein Stimmengewirr aus vielerlei Sprachen: hier wohnen und arbeiten Belgier, Franzosen, Italiener, Deutsche, Engländer und natürlich Luxemburger. Diese sprechen mind. 2-3 Fremdsprachen und dazu noch die eigene, nämlich »LëtzebuerReiterstandbild Wilhelm II gesch«. Warum so viele Nationen am zentralen Platz in dem Zwergenstaat zu finden der Innenstadt sind, erklärt neben dem Verwaltungssitz der Europäischen Union auch der besondere Steuersatz von 3%-17%. Dieser teilweise extrem günstige Steuersatz (viele Tankstellen an der Grenze!) zieht natürlich zahlungskräftige Geschäftsleute und weltweite Unternehmen 58

nach Luxemburg, wohl auch deshalb befinden sich die Amazon-Europazentrale und Mircrosoft im Szeneviertel »Grund«. Die geballte Konzentration an Geldmitteln erklärt dann auch die extrem hohe Restaurant- und Boutiquedichte in der kleinen Innenstadt. Allein vier von den elf Sterne-Restaurants im Land Luxemburg sind hier vertreten und in der Fußgängerzone »Rue Philippe II« reihen sich Luxusmarken wie Gucci, Hermes und Chanel aneinander. Der Weg führt an pompösen Gebäuden mit Juwelierläden, Bistros, schicken Ladengeschäften und vielen schönen Plätzen vorbei. Das ausgezeichnete Fischrestaurant »La Lorraine« liegt im Zentrum am Place d'Armes


KULINARIK-TIPPS IM ZENTRUM Gleich um die Ecke der Fußgängerzone am Le Place d'Armes befindet sich das Feinschmeckerrestaurant »La Lorraine«, das für seine hervorragenden Fischspezialitäten bekannt ist. Über den zentralen Place Guillaume II (Wilhelm II) mit seinem Reiterstandbild und dem Rathaus kommt Leckere Kleinigkeiten gibt es im Shop von Starköchin Léa Linster man zum schicken Laden der luxemburgerischen Starköchin Léa Linster, der ganz in ihren Lieblingsfarben Lila und Weiß gehalten ist. Vor dem »Delicatessen by Léa Linster« sitzt man an kleinen Bistrotischen und gönnt sich ein Gläschen »Crémant« oder ein sündhaft gutes Törtchen.

NACH »GRUND« UND IN DEN UNTERGRUND Über steiles Kopfsteinpflaster und Treppen kommt man hinab in den »Grund«, ein ehemaliges Armenviertel unterhalb der Stadtmauern, das heute viele Szenekneipen, Pubs, Cafés und Jazzclubs beherbergt. Hier sitzt man im Sommer vor den urigen Häusern mit einem Glas Bier oder Wein und Blick auf den Fluss Alzette oder trifft sich bei der alten Brauerei auf der Partymeile (GPS: 49.612714 , 6.142505). Mittwochs ist hier der angesagte Ausgehtag. Auch in Grund findet im Juli das bekannte Jazzfestival Blues’n Jazz Rallye statt. Am »Port et Camping de Schwebsange« steht man direkt an der Mosel

59


CAMPINGPLATZ AM YACHTHAFEN

Das MUDAM Luxembourg - Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean

Noch eine weitere Sehenswürdigkeit findet man hier unterhalb der Stadtmauern: die alten Verteidigungstunnel »Kasematten«, die im 17. Jhr. angelegt wurden und zur Festungsanlage gehörten. Über gewaltige in Fels gehauene Treppen gehen die noch erhaltenen 17 km Tunnel bis zu 40 m in die Tiefe (Eingang: Montée de Clausen Luxembourg).

Den perfekten Platz für unseren Airstream haben wir etwas außerhalb von Luxemburg Stadt gefunden. Beim »Port et Camping de Schwebsange« steht man neben dem Yachthafen direkt an der Mosel mit Blick auf die vorbeifahrenden Schiffe. Dank Reservierung haben wir den besten Platz ganz vorne an der Hafenmole ergattert und freuen uns schon auf das Abendessen, das wir nach dem Städtebummel im empfehlenswerten Supermarkt »Auchan« in Kirchberg gekauft haben (GPS: 49.632110 , 6.170640). Aus der riesiegen Fischtheke - ein echter Eisberg - habe wir uns die besten Garnelen, Jacobsmuscheln und Lachsfilets ausgesucht, die wir jetzt mit Panoramablick auf die Mosel grillen und genießen. Danach machen wir es uns im geräumigen Innenraum des Airstreams gemütlich.

MODERNES MUSEUM & LUXEMBURG Weiter geht es auf der anderen Seite des Flusses wieder hinauf über den wunderschönen Park und das »Fort Thüngen« zum Kunstmuseum MUDAM, von dem man einen tollen Blick auf die Innenstadt hat (Wegstrecke insgesamt 2 km). Das Museum für zeitgenössische Kunst ist ein Werk des chinesisch-amerikanischen Architekten Ieoh Ming Pei, der einer der bedeutendsten Architekten der Gegenwart ist und unter anderem auch die Glaspyramiden des Louvre in Paris entworfen hat. Im Museum finden wechselnde Ausstellungen mit hochkarätigen Künstlern und Designern statt. Der moderne Museumskomplex ist auch der Auftakt zum modernen Zentrum der Stadt. Gleich im Anschluss befindet sich die Philharmonie, das Kongresszentrum und der Sitz der Verwaltung des Europäischen Parlaments. Dahinter schließt die Universität und das internationale Bankenviertel an. Hier reiht sich ein prunkvoller Glaspalast an den anderen.

Durch die großen Echtglaspanoramascheiben schauen wir den Lichtern der Frachtschiffe auf der Mosel hinterher natürlich mit einem Glas »Mosel«Riesling. Luxemburg, die schöne Stadt für Genießer, hat uns bestens gefallen. Wir kommen wieder! Wer mehr über unseren Airstream wissen möchte: www.airstream-germany.de

CA M P I N G - & PA R KP LÄTZ E In Luxemburg-Zentrum herrscht extremer Parkplatzmangel, Pkws sollten nicht direkt in der Innenstadt parken:

Vom Museum »Mudam« bekommt man einen schönen Blick über die Stadt

P+R Lux Sud, XXL L-1350 Howald, Rue In Bouler 1, GPS: 49.577506 , 6.128399 Von dem großen kostenlosen Parkplatz kann man mit dem Bus ins 6 km entfernte Zentrum fahren. www.vdl.lu unter P&R Port et Camping de Schwebsange (XL/C größer 7,5 m nur mit Reservierung) L-5447 Schwebsingen, Am Hafen 1 GPS: 49.510637 , 6.363037 www.camping-port.lu Camping Bon Accueil in Alzingen, XXL/C L-5815 Alzingen, Rue du Camping 2 GPS: 49.569037, 6.160163 Mit dem Bus kommt man ins 6 km entfernte Zentrum von Luxemburg Stadt. www.camping-alzingen.lu

60


EINE IKONE GEWINNT AN GRÖSSE

DIE NAVITIMER 46 mm

61


Kulinarische Ausflüge mit MICHELIN Restaurants Mecklenburgische Seen – Paradies für Leib und Seele: Irving Wolther für MICHELIN Restaurants

Die Mecklenburgische Seenplatte sollte man über die Landstraße entdecken. Alleine die Anfahrt durch die prächtigen Linden-, Ahorn- und Kastanienalleen Mecklenburgs lässt den Alltagsstress verfliegen und zwingt einen im wahrsten Sinne des Wortes einen Gang runterzuschalten. Von der bezaubernden Landeshauptstadt Schwerin mit ihrem Märchenschloss, das heute den mecklenburgischen Landtag beherbergt, führt unsere erste Etappe nach Krakow am See.

Köstlichkeiten aus der Küche: Drei gewürzte Entenleberpralinen © Ich weiß ein Haus am See

62

Karte © MICHELIN

Die Mecklenburgische Seenplatte birgt nicht nur überwältigende Naturschönheiten, sondern auch ausgezeichnete Restaurants. Unsere kulinarische Reise führt von Schwerin an die Müritz.


KULINARIK

Der Gastraum mit wunderschönem Blick auf den See © Ich weiß ein Haus am See

Restaurant »Ich weiß ein Haus am See« Das kleine Hotel-Restaurant liegt idyllisch in einem Waldstück am Krakower See. Hier haben Adi und Petra König in einem ehemaligen Kinderferienlager eine Oase der Ruhe geschaffen, die hier seit 23 Jahren besteht und das erste Sternerestaurant Mecklenburgs beherbergt. Schwiegervater Michael Laumen hatte früher das Küchenregiment geführt; 1996 erhielt er mit seinem Team einen MICHELIN-Stern. 2005 übernahm dann mit gerade einmal 21 Jahren Raik Zeigner die Küche. Er verarbeitet bevorzugt Fische und Flusskrebse aus den umliegenden Seen in einem täglich wechselnden 4-Gänge-Menü. Zu den Traditionsgerichten, die (in Variationen) immer wieder auf der Karte auftauchen, gehört daher auch die Bouillabaisse mit Mecklenburger Fischen und Flusskrebsschwänzen. Aber auch das zarte Müritz-Lamm sollte unbedingt probiert werden. Sommelier Adi König empfiehlt dazu aus seiner über 400 Positionen umfassenden Karte fachkundig den passenden Wein. Ich weiß ein Haus am See D-18292 Krakow-Seegrube Paradiesweg 3 Tel. 038457 23273 www.hausamsee.de Unsere Reise führt weiter in den geschäftigen Kurort Waren am Nordufer der Müritz, der ein echter Touristenmagnet ist. Restaurant »Kleines Meer« Dass Olaf Steinhage und Kati Strasen ihr Restaurant „Kleines Meer“ genannt haben, liegt nicht nur daran, dass dort frischer Fisch und Meeresfrüchte in ausgezeichneter Qualität serviert werden. Schreitet man durch den Eingang neben dem angeschlossenen Hotel im Herzen der historischen Altstadt von Waren, gelangt man auf eine wunderschöne Dachterrasse, die einen atemberaubenden Blick auf den See freigibt – und der trägt seinen Namen noch aus der Zeit slawischer Besiedlung, denn morcze bzw. Müritz heißt nichts anderes als »Kleines Meer«. Klar, dass auf der Speisekarte für Küchenchef Hendrik Türk möglichst oft fangfrischer MüritzFisch steht – aktuell zum Beispiel Zander in der Kräuterkrus* Bib Gourmand: Die Auszeichnung empfiehlt Gasthäuser, die sorgfältig zubereitete Mahlzeiten zu einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Ein 3-GängeMenü (Vorspeise, Hauptgang, Dessert) ist bereits für 35 Euro erhältlich.

te mit Safrannage, Tomatenkompott und Selleriepüree. Doch nicht nur die Fische sind aus der Region. Für seine Kreationen zieht Türk auch selbst durch Wald und Flur: Die Blüten für das Butterblumeneis, mit dem er seine Erdbeeren in Waldmeistergelee serviert, haben er und seine Kinder gemeinsam gepflückt.

Limettenhühnchen © Kleines Meer

Kleines Meer D-17192 Waren (Müritz) Alter Markt 7 Tel. 03991 6480 www.kleinesmeer.de Von Waren aus gelangt man entlang der Müritz und einen Teil der Deutschen Alleenstraße in das malerische Örtchen Ludorf am Südufer des Sees. Im Unterschied zum quirligen Waren herrscht hier naturverbundene Stille.

Hendrik Türk© Kleines Meer

Restaurant »Morizaner« In unmittelbarer Nähe zur ungewöhnlichen achteckigen Dorfkirche steht das Gutshaus Ludorf, ein imposanter Klinkerbau aus dem 17. Jahrhundert, den Keril und Manfred Achtenhagen 1998 liebevoll wieder instand gesetzt haben. Auch das dort untergebrachte Restaurant »Morizaner« hat seinen Namen von der Müritz – oder vielmehr von dem slawischen Volksstamm der Morizanen, die hier einst am Seeufer siedelten. Küchenchef Thomas Köpke wacht sorgsam über die Qualität der von ihm verarbeiteten Produkte. 63


Morizaner D-17207 Ludorf, Rondell 7 Tel. 039931 50411 www.gutshaus-ludorf.de

Beste Empfehlungen Slow Food von Küchenchef Thomas Köpke © Morizaner

Über 13.000 Restaurants, darunter mehr als 2.200 aus dem Guide MICHELIN, finden Sie auf: www.restaurant.michelin.de

So arbeitet er in der Tradition der alten Landgüter mit regionalen Zulieferern zusammen, die ihn mit Köstlichkeiten aus dem eigenen Garten versorgen. Je nach vorhandenem Angebot setzt sich dann die Karte aus zwei täglich wechselnden Menüs zusammen, zum Beispiel mit rosa gebratenem Rinderfilet auf Schalottenjus mit Schnippelbohnen und Ofenkartoffeln.

Hier finden Sie immer das passende Restaurant ganz nach Ihrem Geschmack und für jeden Geldbeutel. Die kostenlose App für Ihr Smartphone zeigt alle Tipps ganz einfach auch unterwegs. Per App als auch auf der Website können Sie in einigen Restaurants kostenfrei einen Tisch reservieren.

LandYachting Stellplatz-Tipps: Die Mecklenburgische Seenplatte liegt ca. 150 km nordwestlich von Berlin und ist eine wahre Slow Travel Destination. Die gesamte Gegend ist eine wahre Entschleunigung und man fühlt sich hier wie in das 19. Jahrhundert zurückversetzt. Die Müritz ist der größte gesamtdeutsche Binnensee und neben den vielen Gütern und Schlössern hat die Mecklenburgische Seenplatte eine ungebändigte Natur zu bieten, der Serrahner Buchenwald im Müritzer Nationalpark gehört so auch zum UNESCO-Weltnaturerbe.

1) Stellplatz am Blumencenter Waren** bis 8 m GPS: 53.513219, 12.694489 D-17192 Waren / Müritz Mecklenburger Straße www.blumen-und-parken.de/ park-stellplatz.html 64

Der Blick auf Hafen des Luftkurorts Waren / Müritz

2) Campingplatz Ecktannen***XL/C GPS: 53.499544 , 12.663734 D-17192 Waren / Müritz Fontanestraße 66 www.camping-ecktannen.de 3) Camping- und Wohnmobilpark Kamerun*** XL / C GPS: 53.512096 , 12.650909 D-17192 Waren / Müritz Zur Stillen Bucht 2 www.campingtour-mv.de


LIFESTYLE

Für Feinschmecker unterwegs Gerade auf Reisen braucht man passende Küchenhelfer

IM HANDUMDREHEN ZUM SALZ DES MEERES

Grobes Meersalz ist aus der feinen Küche nicht mehr wegzudenken. Damit auch unterwegs nur bestes Salz auf den Tisch kommt, gibt es jetzt das bekannte Sal de Ibiza auch in der Salzmühle aus Holz und Glas mit Keramik-Mahlwerk. www.saldeibiza.com

▲ SLOW-FOOD-BIBEL FÜR ITALIENFANS

Die Wiege der Slow-Food-Bewegung liegt ja bekanntlich in Italien, und dort im Piemont im kleinen Ort Bra. Dort fing alles in der Osteria Boccondivino an, in der man auch heute noch hervorragend speisen kann. Siehe SlowFood-Special im LandYachting-Bildreiseführer Italien AlpenRiviera. Das Kochbuch Osterie d’Italia‹führt uns mit wunderschönen Fotos und vielen Geschichten durch die Osterien der ersten Stunde, inklusive 100 Kochrezepten. Ein wahrer Hochgenuss für alle Italien-Fans. www.buecher.de

▲ NICHTS SUPPT MEHR! Ob Suppen, Saucen oder Müsli für unterwegs: die doppelwandigen Schalen für 450 ml sind zu 100 % auslaufsicher. Natürlich auch BPA-frei, mikrowellenfest und spülmaschinengeeignet. www.monbento.de

KÜCHENTUCH MIT DUAL-USE

Die Küchentücher Dry²machen sich in der Pantry gleich doppelt nützlich: Mit dem unteren Frotteeteil kann man sich die Hände abtrocknen, mit dem oberen Teil das frisch gespülte Geschirr. Perfekt für alle, die im Reisemobil oder Caravan nicht so viel Platz haben. www.pensionfuerprodukte-shop.de

BESTENS PICKNICKEN MIT DER 4-TAGE-KÜHLBOX

Wer bei einer Safari eisgekühlten Champagner genießen möchte, beim Angeln den frischesten Fisch mitbringen will oder einen kleinen Ausflug mit Picknick vorhat, sollte sich diese Kühlbox genau anschauen. Selbst bei 32° C kühlt die Box zuverlässig um den Gefrierpunkt. Wie? Einfach mit 40 % Eis befüllen. Dann passen noch acht 0,75-l-Flaschen bis 24 cm Höhe in die bruch- und wetterfeste Box, die in der Klimakammer getestet wurde. www.proidee.de 65


Stylish unterwegs mit edlem Porzellan statt Plastik Kein klappern und rutschen mehr dank Magic Grip

Wir von LandYachting sind gerne mit echtem Porzellan unterwegs, allerdings ist es schwer zu verstauen und klappert bei der Fahrt. Das Magic Grip Porzellan von KAHLA hat diese Probleme jetzt gelöst.

Form und Funktion mit herausragendem Design zu verbinden, ist eine »Familientradition«, auf die das thüringische Unternehmen KAHLA, zu Recht stolz ist. Die schönen Porzellankollektionen sind 100% made in Germany und wurden mit über 90 Designpreisen für innovatives Produktdesign sowie intelligente und ökologische Konzepte ausgezeichnet.

Die Magic Grip Kollektion ist rutschfest dank transparenter Silikonapplikation am Fuß

Auch alles, was man zum Zubereiten braucht, wie Schüsseln oder Auflaufformen, sind mit dem rutschfesten Fuß versehen

66


PROMOTION

Ganz im edlen maritimen Stil: Magic Grip »Sail Away«

Immer auf der Suche nach neuen Ideen und Funktionen haben sich die Designer von KAHLA im Yacht- und LandYachtingBereich umgeschaut und dafür eine ganz neue Produktlinie entwickelt, die den Anforderungen »On Tour« gerecht wird.

PERFEKT FÜRS LANDYACHTING Die neue Kollektion »Magic Grip« ist durch eine patentierte Silikon-Beschichtung am Porzellanboden rutschfest und verleiht so Tellern, Tassen und Schalen immer festen Halt. Das Spezial-Geschirr steht stabil auf allen an Bord typischen Möbeln – ob aus Holz, Kunststoff oder anderen gängigen Materialien. Darüber hinaus schont es empfindliche, lackierte Oberflächen vor Kratzern, dämpft Geräusche und sorgt dafür, dass mehrere Teile weich und sicher übereinandergestapelt werden können. So hat das Porzellan im Schrank mehr Halt und bringt beim Tafeln Eleganz und Genuss in Einklang – mit den speziellen Anforderungen in einem Reisemobil.

ALLES FÜR TAFEL UND KÜCHE »Magic Grip - Table« umfasst das komplette Sortiment von der Teetasse bis zum Gourmetteller - alles, was auf den feinen Tisch kommt. »Magic Grip - Kitchen« bietet für die Pantry alles, was man für das Zubereiten und Aufbewaren benötigt:

Salatschüsseln, Dipschälchen, Auflauf- und Ragoutfin-Formen und vieles mehr. Dass alle Produkte spülmaschinenfest, mikrowellengeeignet und lebensmitteltauglich sind, ist für KAHLA natürlich eine Selbstverständlichkeit.

DESIGN VON KLASSISCH BIS EXTRAVAGANT Neben den in schlichtem Weiß gehaltenen GeschirrKlassikern gibt es viele ausgefallene Designs wie die »Dîner Golddekore« sowie verspielte Blumenmuster. Ganz neu im Sortiment ist »Sail Away« im maritimen NautikLook mit eleganten Goldapplikationen. Wir finden, die Tableware von KAHLA bietet einen echten Mehrwert in Form von Funktionalität und sinnlichem Erlebnis, die es bis jetzt so noch nicht gegeben hat. Ein perfekter Tisch auf der Reise - ganz so wie daheim. Die ganze Kollektion finden Sie bei KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH Christian-Eckardt-Straße 38 07768 Kahla oder unter: www.landyachting.de/kahla

VIELFACH AUSGEZEICHNETES DESIGN DES PATENTIERTEN PORZELLANS

PRAKTISCHE SETS FÜR 2 PERSONEN PERFEKT ZUSAMMENGESTELLT

U.a.: IF Gold Award 2015 German Design Award 2015 Nominee Gute Gestaltung 2015 Kategorie Produkt, Deutscher Designer Club reddot award 2014

Die Kollektionen gibt es als Set zu bestellen, so enthält das 14-teilige Set »Sail Away«: 2 2 2 2 2 2 2

x x x x x x x

Henkelbecher 0,30 l Mini-Snackteller 10 cm Milchkaffeeschale 0,50 l Snackteller 14 cm Kuchenteller 21,5 cm Pastateller 22 cm Essteller 26,5 cm

Zu bestellen auf www.landyachting.de/kahla

67


TECHNIK & KNOW-HOW

Sicherheitsgewinn dank Differentialsperre Die Differentialsperre kann in Situationen mit schlechtem Untergrund und im Winter sehr hilfreich sein und ist ein echter Sicherheitsgewinn - allerdings muss man wissen, wie man sie optimal bedient. Wir haben darüber mit den IVECO-Technik-Experten gesprochen. Links: Die Differentialsperren werden per Knopfdruck elektrisch angesteuert

In der Kurve haben kurveninnere und äußere Räder einen unterschiedlich langen Weg, und somit unterschiedliche Drehzahlen. Um diese Differenz auszugleichen, benötigen

Zweispurfahrzeuge ein Differential an der Antriebsachse. Bei geländegängigen 4x4-Fahrzeugen gibt es zusätzlich noch ein Differential zwischen Vorder- und Hinterachse und an jeder Achse einzeln. Die meisten Reisemobile haben relativ kleine Reifendurchmesser und ein solch kleines Rad benötigt mehr Grip, um das Drehmoment zu übertragen, ergo ist es anfälliger für ein Durchdrehen der Räder. Die Crux ist, wenn nur ein Rad durchdreht, steht durch das Differential das andere Rad still und man kommt nicht mehr von der Stelle. Bei Schnee, Eis, auf nasser Wiese, sehr unterschiedlicher Reibung links / rechts z.B. Asphalt / Schotter, kommt man nicht mehr weiter. Deshalb können Fahrzeuge mit einer Differentialsperre ausgestattet werden. Sie soll die Traktion verbessern und kann die Achse bis zu 100% sperren. DIE RICHTIGE BEDIENUNG DER DIFFERENTIALSPERRE Die Sperre wird durch Betätigung des Schalters elektrisch angesteuert. Eine Differentialsperre sollte ausschließlich im Stand eingelegt werden. Die Belastungen, die bei einer falschen Bedienung entstehen können, sind so groß, dass eine mechanische Überbelastung vorkommen kann. Die Differentialsperre nie auf festem Untergrund mit Kurvenfahrt aktivieren - nur bei losem Untergrund, also z.B. Kies oder Schnee etc. Lässt man die Sperre bei einer Kurvenfahrt eingelegt, ist die Gefahr sehr hoch die Differentialsperre zu zerstören. NIEMALS die Sperre während der Fahrt betätigen, wenn ein Rad oder eine Achse Schlupf gegen das andere Rad

Unten: Gerade auf Schnee und Eis ist die Sperre von großer Hilfe und ein Sicherheitsfeature

oder die andere Achse hat. Denn dann hat das Differential große Umdrehungsdifferenzen und damit im schlimmsten Fall eine mechanische Überlastung beim »Einrasten« der Sperre. Nach dem Ausschalten der Differentialsperre muss das Differential manchmal noch ein klein wenig bewegt werden, damit die Sperre auch rausspringt, dann geht auch die Kontrollleuchte aus. Also immer die Differentialsperre vorausschauend betätigen und vor einer schwierigen Stelle einlegen. Die Sperre sperrt das Differential und ist auch in der Regel beim ersten Betätigen aktiviert - wenn nicht, muss man durch kleine Ausgleichsbewegungen nachhelfen. Auf der Straße oder einem Schotterweg sollten diese Bewegungen normalerweise immer langsam und vorsichtig ausgeführt werden, weil kein Schlupf an den Rädern ist. Die Differentialsperre schaltet man vor schwierigen Passagen ein, solange die Räder noch keinen Schlupf gegeneinander haben. ■ Mit der aktiven Differentialsperre fährt man gerade ohne Lenkbewegung über die schwierige Passage. ■ NACH der schwierigen Passage schaltet man die Sperre wieder aus. Aber erst, wenn man komplett drüber ist. Die Sperre wird dann während der Fahrt oder im Stehen deaktiviert. ■

FA Z I T - R I C H T I G E H A N D H A B U N G

68

Die Sperre ein oder aus - nur bei annähernd gleich drehenden oder stehenden Rädern. Aber NIEMALS unter Last bei durchdrehendem Rad betätigen.

ü

Immer betätigen, bevor es zu spät ist: bei Matsch, nasser Wiese, bei starken Steigungen mit losem Untergrund, bei Schnee und Eis etc. Überall dort, wo schlechter Grip ist und ein Rad durchdrehen könnte.

ü

So kommt man aus den meisten Situationen selbst wieder frei, ohne das Sperrdifferential zu überbeanspruchen.

Foto: www.uwehasubek.de

ü


CHARTERN Sie Ihre Landyacht 1 2 3

Nicht überall gibt es große Reisemobile zu mieten. Wer sich für einen großen Liner interessiert, ist bei diesen Händlern gut aufgehoben.

1. RMS-REISEMOBILESPEZIALIST GMBH, HALTERN AM SEE vermietet MORELO Home, Loft und Palace. Servicepauschale, Vollkasko mit SB, ab 14. Miettag km frei, EuroSchutzbrief und ausführliche Einweisung, Küche mit Pött und Pan, Frühbucher- & Langzeitrabatt www.rms-reisemobile.de

4

Marken im Verleih: MORELO Anzahl Mietfahrzeuge Liner: 3 Besonderheiten: MORELO Vermietung

2. NIESMANN CARAVANING, POLCH vermietet Concorde Credo, Cruiser und Charisma. 17 Fahrzeuge mit unterschiedlichen Grundrissen stehen bereit. Es ist die größte Liner-Vermietflotte in Deutschland, kein Fahrzeug ist älter als 1 Jahr. Servicepauschale, Vollkasko mit SB, keine Saisonzeiten, ab 3 Wochen Miete gibt es einen Preisnachlass. www.niesmann.de Telefon: +49 (0)2654 9409-54 Frau SteinStahl

Marken im Verleih: Concorde, Hymer, Bürstner Anzahl Mietfahrzeuge Liner: 17 Besonderheiten: Auch ganz große Fahrzeuge mit PKW-Garage

3 . EN GEL C A RAVA NING , FRANKFURT

Marken im Verleih: Concorde, Ni+Bi, Dethleffs, VanTourer Anzahl Mietfahrzeuge Liner: 7 Besonderheiten: Fremdsprachige Betreuung Alle Kilometer inklusive Auch ganz große Fahrzeuge

bietet Mobile von Concorde, Ni+Bi und Dethleffs an. Concorde Credo und Charisma, Neu- und Jungfahrzeuge sind in der Charterflotte. Ab der Saison 2017 kann man den City-Liner Smove von Ni+Bi mieten. Servicepauschale, Vollkasko mit SB, Nebensaisionpreise, Küchenutensilien & Campingzubehör können dazu gebucht werden. Ab 10 m Mobile Individual-Paket. www.engel-caravaning.de Tel. +49 (0)6031 69371-41 Hr. Schütz

4. MOBIL CENTER DAHINDEN, LUZERN vermietet Concorde, Credo und Carver mit kompletter Küchen-Ausstattung und Campingmöbel, Veloträger etc., 1500 km /Woche inkl. - ab 3 Wochen km frei, Vollkasko mit SB, Rückreise versichert inkl. Fahrzeuge-Assistance mit Pannenhilfe in ganz Europa. www.mobil-center.ch Telefon: +41 (0)41491 0414 Hr. Dahinden

Marken im Verleih: Concorde, Adria Anzahl Mietfahrzeuge Liner: 2 Besonderheiten: Concorde mit PKW-Garage

69


VE RKE HRSWISS EN von A b is Z E I LM A N N

Welcher-Führerschein für Liner und XL-Caravan? In dieser Rubrik möchten wir mit dem Verkehrsexperten und Fahrschulinhaber Matthias Zeilmann besondere Fragen rund um das Reisemobil und Caravan diskutieren. Heute soll es um die Fragen gehen: Wie sind die neuen EU-Führerscheinklassen eingeteilt und mit welcher darf man was fahren? Und natürlich: Wie kommt man zur nächsten größeren Führerscheinklasse? EINE VIELFALT VON KÜRZELN UND ERWEITERUNGEN: LY: Was sind die generellen Prinzipien der unterschiedlichen Führerscheinklassen? MZ: Generell wird nach der zulässigen Gesamtmasse (zGM) unterschieden, hier haben wir die Schwellen: 3,5 t 7,5 t - und schwerer. Darüber hinaus wird unterschieden, welcher Anhänger gezogen werden darf. Die neuen Klassen mit Anhängerberechtigung bekamen ein E im Kürzel. Den Führerscheinbesitzern der alten Klasse 3 werden Altrechte eingeräumt, aber über 7,5 t benötigen auch sie einen neuen LKW-Führerschein. Diejenigen, die nach dem Stichtag 01.01.1999 den Führerschein erworben haben, kann man vereinfacht sagen,

haben nur eine Berechtigung bis 3,5 t und für leichte Anhänger. Eine Erleichterung ist der sogenannte »Hängerschein-B96«, hierzu benötigt man keine neue Prüfung wie beim BE oder C1E, sondern nur eine Bestätigung der Fahrschule, zur Eintragung in den Führerschein, über die erfolgte Fahrerschulung mit Fahrlehrer. Er berechtigt z.B. eine Fahrzeugkombination bis 4,25 t zGM zu fahren. LY: Wie kommt man denn zu der nächsthöheren Berechtigung? MZ: Hier muss unterschieden werden, welche Grundvoraussetzungen gegeben sind. Fangen wir mit der »alten Klasse 3« an. Sie wird umgeschrieben in die neuen Klassen C1 und C1E. (Die Anhängermasse wird technisch durch die meistverwendete Kugelkopfkupplung auf max. 3,5 t begrenzt, abhängig von den Vorgaben des Fahrzeugherstellers). Wer schwerere Reisemobile größer als 7,5 t fahren will, benötigt eine neue Ausbildung und Prüfung der Klassen C oder CE - wobei mit CE auch Anhänger über 750 kg gezogen werden dürfen. Diejenigen, die einen Führerschein Klasse B haben, dürfen Fahrzeuge bis 3,5 t zGM fahren, für alles was schwerer ist, benötigt es eine neue Prüfung. Für schwere Caravans den BE (Ausnahme »Hängerschein« B 96) und für Reisemobile bis 7,5 t den C1 oder den C1E, wenn ein Anhänger gezogen werden soll. Wenn das Reisemobil schwerer als 7,5 t ist, benötigt es den C oder mit Hänger den CE. LY: Vielen Dank für deine Ausführungen. Jetzt wissen wir ja genau, welche Klasse wir für welches Mobil benötigen. Wer zum Führerschein oder Fahrtraining mehr wissen möchte, findet alle Details in der Rubrik Empfehlungen (S. 74) oder unter www.reisemobile-fahren.de

E U P KW- F Ü H R E R S C H E I N K L ASS E N : B

BE

B 96

Kfz bis 3,5 t auch mit Anhänger bis 750 kg oder mit einer zGM von mehr als 750 kg, sofern zGM der Kombination 3,5 t nicht übersteigt Zugfahrzeug der Klasse B und Anhänger, die zGM des Anhängers maximal 3,5 t, die Fahrzeugkombination darf maximal 7 t betragen Zugfahrzeug der Klasse B mit Anhänger mit einer zGM der Kombination zwischen 3.500 kg und 4.250 kg

A LT E R K L A S S E 3 - F Ü H R E R S C H E I N : 3

70

Züge mit maximal 3 Achsen (Zugfahrzeug max. 7,5 t zGM), wird zu in C1 und C1E und unter Bedingungen CE 79 (nur relevant für schwere LKW-Anhänger)

E U L KW- F Ü H R E R S C H E I N K L ASS E N :

C1

Kfz zwischen 3,5 und 7,5 t, auch mit Anhänger bis 750 kg

C1E

Kombination aus Zugfahrzeug der Klasse C1 und Anhänger über 750 kg, sofern das Gewicht des Zuges 12 t nicht überschreitet

C

Kfz über 7,5 t, auch mit Anhänger bis 750 kg - Gesundheits-Check*

CE

Stand: Nov. 2016

Kombination aus Zugfahrzeug der Klasse C und einem Anhänger über 750 kg - Gesundheits-Check*: Gutachten vom Hausarzt & Augenarzt alle 5 Jahre.


UNSER INNOVATIVES, MODULARES UND MOBILES HAUS PASST SICH MODERNEN LEBENSWELTEN AN.

DAS RKH MODULHAUS ist mobil - ist immer dort wo man es wünscht ist sehr leicht aufzubauen (Fundament & Anschlüsse) erfüllt viele unterschiedliche Verwendungszwecke ist flexibel in der Größe anpassbar (50-200 m²) entspricht höchsten Ansprüchen an Design, Ausstattung und Technik ist robust und langlebig erfüllt zukünftige Standards in Effizienz und Autarkie ist wirtschaftlich attraktiv und ist schlüsselfertig zu beziehen INFORMIEREN SIE SICH UNTER: WWW.RKH-MODULE.DE Oder sprechen Sie mit uns persönlich am Telefon: +49 (0) 66 94 21 40 89 0

71


Glamping für Fortgeschrittene Wie ein Ritter beim Schloss in England nächtigen oder mitten im historischen botanischen Garten auf Elba? Lassen Sie sich inspirieren.

1. 1. ELBA Schon einmal im botanischen Garten übernachtet? Auf dem Camping Village Rosselba Le Palme kann man jetzt in einem luxuriösen Safari-Zelt mit Himmelbett zwischen subtropischen Bäumen, Palmen und Pinien einschlafen. Wer dann nach einer sehr ruhigen Nacht in der voll ausgestatteten Küche seinen Café trinkt und die Aussicht auf die exotische Natur genießt, kann kaum glauben, dass der Strand mit dem wunderbar türkisfarbenen Wasser nur wenige Minuten entfernt liegt. www.rosselbalepalme.it 2. ENGLAND Ritter- und Burgfräulein-Gefühle kommen bei den Gästen auf, die in den farbenprächtigen Zelten beim romantischen Wasserschloss »Leeds Castle« in der englischen Grafschaft Kent übernachten. »Knights Glamping« heißt passenderweise der Platz zwischen Weinreben im Schlosspark. Gleich nebenan kann man sich im Labyrinth verirren oder beim jährlichen Heißluftballonspektakel den bunten Ballons zuschauen. Very british! www.leeds-castle.com

2.

2. 3.

3.

72


LIFESTYLE

3. SÜDBRETAGNE In diesem »Floating House« kann man probieren, ob man reif für ein Hausboot ist. Mitten in der Südbretagne am fischreichen Fluss L’Ellé liegt der 5-Sterne Campingplatz mit diesem besonderen Angebot für »Wasserratten«. Am Hausboot, das natürlich mit allem Komfort ausgestattet ist, ist ein Kanu angebracht und auch die Angelausrüstung ist schon vor Ort. Auf der 18 qm großen Terrasse kann man sich auf den bequemen Liegen sonnen und die Gedanken treiben lassen. Wer hier die Augen schließt, wird von einer leichten Wellenbewegung in den Schlaf geschaukelt. Einfach traumhaft! (Leider keine Hunde). www.campingplatz-bretagne-tynadan.de 3.

4. BERLIN-BRANDENBURG Auf diesem Mini-Schiff kann man seine ganz persönliche Kreuzfahrt planen. 6 Personen finden in dem DesignerHausboot alles, was man für erholsame Tage auf dem Wasser braucht: Sonnendeck, Terrasse, Küche, Wohnzimmer, Sanitär und Schlafplätze. Der Kapitän steuert ganz entspannt aus dem Wohnzimmer von Berlin und Brandenburg bis zur Müritz. Die Tagesplanung geht man am besten nach dem »Morning Swim« an. Also dann: Leinen los! www.nautilus-hausbootcharter.de

4.

5. LE MANS Wer das »Chateau de Chanteloup« mit seinem Oldtimer zum Rennen von Le Mans anfährt, kann sich jetzt auf dem 5-Sterne-Campingplatz auch ein Glamping-Zelt mieten. Ausgestattet mit einem französischen Bett, 2 Liegestühlen, einem Holztisch samt 4 Stühlen, BBQ, Sonnenschirm und kleiner Kochnische kann man dem Rennen von Le Mans entgegenfiebern. Der Höhepunkt der Woche von »Le Mans« ist dann natürlich die Parade der schönsten Autos mit ihren Piloten. Man trinkt ge5. meinsam einen Cocktail auf der Terrasse des schönen Chateaus, schaut sich die wunderbaren Oldtimer an und lässt den Tag abends mit »Fachsimpeln« und Musik ausklingen. www.chateau-de-chanteloup.com 5.

Die Evolution des Zeltens zum Glamping CAMPING

In den 50er Jahren war Zelten die Alternative zum teuren Hotel-Urlaub. Ganz Deutschland fuhr zum Zelten nach Italien ans Meer. Zelten versprach die große Freiheit allerdings mit Isomatte und Gaskocher.

LODGE-ZELTE & MOBILE HOMES Ab Anfang der 2000er wird Zelten wieder cool. Für alle, die ihr Zelt nicht selbst aufbauen wollen, gibt es neue fest installierte Unterkünfte wie z. B. Safari-Lodge-Zelte mit immer mehr Komfort.

BUNGALOWS & FERIENHÄUSER

Um dem Wunsch nach noch mehr Komfort entgegenzukommen, entstehen immer mehr Designer-Bungalows und Berg-Chalets mit allem Komfort wie daheim - auf Wunsch auch mit Room-Service.

73


PROMOTION

Empfehlungen DER FREISTAAT Caravaning & More

Camping-Freizeit Dorn

Autohaus Rall, Rottweil A 81

GPS: 48.281649, 11.261562 D-85254 Sulzemoos Ohmstraße 8 - 22 Telefon +49 (0)8135 937-100 www.derfreistaat.de

GPS: 48.128099 , 8.633501 D-78652 Deißlingen-Lauffen Am Kanal 6 Telefon: +49 (0) 7420 / 920133 - 0 www.dorn1.de

GPS: 48.169789 , 8.577317 D-78658 Rottweil Robert-Bosch-Straße 5 Telefon: +49(0)741 93460 www.autohaus-rall.de

Auf 61.000 qm bietet der Freistaat bei München als größter Anbieter von Reisemobilen und Caravans in Europa eine Dauerausstellung mit über 1.000 Fahrzeugen von 25 der bedeutendsten Markenhersteller. In dem dazugehörigen Megastore findet man alles rund um das mobile Reisen.

Erfahrung, Kompetenz und Auswahl zeichnet die Camping-Freizeit Dorn oHG aus. Eine große Modellauswahl aus dem Sortiment vier namhafter Reisemobil- und Caravanhersteller steht auf dem großen Ausstellungsgelände, nahe der A 81 und nahe der Schweiz, zum Besichtigen bereit.

Das auf Fiat Ducato spezialisierte Autohaus Rall ist verkehrsgünstig an der A 81 zwischen Stuttgart und Zürich gelegen. Das Autohaus Rall ist der Servicepunkt für Mobile bis zu 5 t und bietet auch für ältere Baureihen schnelle Ersatzteillieferung und das richtige Know-how.

Airstream Germany Verkaufs- und Service Center

Fahrschule Zeilmann AVUS

Baiersbronn - Genießerort

GPS: 49.833242 , 11.412761 D - 95491 Ahorntal Christanz 21 Mobil: +49 (0)160 15 37 900 www.reisemobile-fahren.de

GPS: 48.510216 , 8.372607 D-72270 Baiersbronn Lochweg Telefon: +49 (0) 7442 84140 www.baiersbronn.de

Individuell und schnell zum Liner-Führerschein. Die Theorie lernt man daheim und die Praxis inklusive Prüfung in meist nur einer Woche vor Ort. Auch als IndividualKurs mit flexibler Terminplanung. Ob Fahrtraining oder Kompaktkurs, das Profi-Team der Fahrschule Zeilmann macht Sie fit auch für große Reisemobile.

Die Hochburg der Sterneküche, die Küchenchefs Harald Wohlfahrt, ClausPeter Lumpp und Jörg Sackmann sind jedem Feinschmecker ein Begriff. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere empfehlenswerte Restaurants und urgemütliche, bewirtschaftete Wanderhütten in und um Baiersbronn und die wunderschöne Natur lädt hier zum Wandern ein.

GPS: 50.502736 , 8.181789 D-35799 Merenberg, Boschstr. 4 Telefon: +49 (0)6471 508880 www.airstream-germany.de

Im Airstream Verkaufscenter in Merenberg stehen die amerikanischen Ikonen. Die Airstream Europamodelle sind offizielle Airstream Fahrzeuge, die speziell an die europäischen Bedürfnisse angepasst sind. Im Service Center können alle Arbeiten an den Airstreams durchgeführt werden.

74

Bei Interesse an unserer Empfehlungs-Rubrik wenden Sie sich bitte per E-Mail an: media@viate.eu


Was macht die LandYachtingBildreiseführer so besonders? Kultur

Aktives Leben

Kulinarik

PROMOTION

Stellplätze

®

Bildreiseführer für Wohnmobil und Caravan

Norwegen

Ü

Band 5 Oslo · Geiranger · Trollstigen · Lofoten · Nordkap

be m r 50 it G 0Z PS i e & le In & te P rn lät et ze

Von den Sandstränden im Süden über tiefe Fjorde bis zum rauen Nordkap

75


Alle Informationen auf einen Blick  Ålesund: Die Jugendstil-Inselstadt am Europäischen Nordmeer 12

Alle Reise-Infos für die Stadt

Oben: Nach 418 Stufen genießt man den Blick vom Aussichtspunkt Aksla und kann ganz hinten am Horizont die Vogelinsel Runde sehen

Alle Adressen mit GPS-Daten im Infoteil

W43 HF Zentrum Sorenskriver Bulls gate* XL GPS: 62.475833 , 6.157265

Kleine Stadtgeschichte Aus Ausgrabungen schließt man, dass das Gebiet schon seit der Wikingerzeit besiedelt war. Mitte des 15. Jahrhunderts wurde die

Um ein erstes Gefühl für die Stadt am

Stadt dann von Bergener Kaufleuten ge-

Europäischen Nordmeer zu bekommen,

gründet, bekam 1848 das Stadtrecht

fährt man am besten auf den Aussichts-

und wuchs danach in kurzer Zeit zu ei-

berg Aksla, denn von hier oben über-

nem der größten Fischerhäfen in Nor-

blickt man die besondere Lage der

wegen an. Der Exportschlager waren

Stadt, die sich über verschiedene Inseln

Stockfische und auch heute ist Ålesund

ausgebreitet hat.

noch einer der wichtigsten Exporthäfen

Natürlich sieht man von oben auch die

Norwegens.

Kreuzfahrtschiffe, die auf dem Weg zum

Freizeit-Tipps

Geirangerfjord hier einen Stopp einle-

Wiedergeburt aus dem Feuer

gen.

Die Innenstadt von Ålesund wurde 1904 durch einen Großbrand fast ganz vernichtet. Über 800 Holzhäuser wurden zu Asche und 10.000 Menschen waren

Oben: Der 7 m hohe Obelisk wurde zu Ehren Kaiser Wilhelm II. aufgestellt, dem die Stadt viel verdankt

ohne Unterkunft. Die große Not rührte den Norwegen-Liebhaber Kaiser Wilhelm II., der aus seinem Privatvermögen Lebensmittel, Baumaterial und Medikamente finanzierte. Die Schiffe mit den Hilfsmitteln dienten nach Entladung

174

Originalmaßstab 76

Vorher sehen, was


Andrea Giubelli - Visitnorway.com

persönlich vor Ort recherchiert

Erster Anlaufpunkt im Zentrum W 41 P Ålesund Atlanterhavsparken* XL GPS:  62.466028 , 6.100121 auch als provisorische Unterkunft für die Einwohner. Dieser schnellen Hilfe dankten die Einwohner, indem sie die Haupt-

Wiederaufbaus und eine schöne Aus-

straße ›Keiser Wilhelm gate‹ tauften.

stellung über den norwegischen Ju-

Innerhalb von nur sieben Jahren wurde

gendstil und Art Nouveau anschauen.

der Wiederaufbau der Stadt vollzogen,

Direkt daneben befindet sich das Kunst-

und zwar nur mit Steinbauten im Ju-

museum KUBE, das sich der Malerei,

gendstil. Diese Architektur verleiht Åle-

dem Design und der Architektur wid-

sund heute seinen einzigartigen Reiz

met. Nur 650 m entfernt, im XL Diner,

und zieht die Besucher an. Im Jugend-

bekommt man fangfrischen Fisch. Das

stilsenteret am Kanal, das in der ehema-

Restaurant liegt direkt am Wasser mit

ligen Schwanen-Apotheke unterge-

einem traumhaften Blick über den Hafen

bracht ist, kann man die Geschichte des

von Ålesund.

Oben: Schöne Kunst Hafenkulisse

& Kultur-Tipps

Beste Restaurant-

Links: Hafen Empfehlungen unterhalb des Berges Aksla Unten: Blick ins bunte JugendstilHäusermeer

Abtauchen im Aquarium Am Westrand der Stadt liegt das große Aquarium Atlanterhavsparken, das neben einheimischen Meerestieren im Meer und den Fjorden auch die Unterwasserwelt des Atlantischen Ozeans zeigt. Die Fütterung der Pinguine um 14.30 Uhr ist ein possierliches Highlight.

W 42 Campingplatz Vosdalen* XXL/C

Schönste Camping- und Stellplätze + Alternativen

GPS: 62.469829 , 6.198335 Einfacher Platz mit schöner Aussicht auf den Sulafjord, 2 km vom Zentrum entfernt. Bus fährt alle halbe Stunde oder 15 min. Fußweg in die Stadt. Alternative Übernachtungsplätze:

e

.d

ng

ti

ch

ya

nd

10

la

einen erwartet!

0

Se

ite n

175

Le s

ep

ro b

e

au

f:

W 43 Hafen Sorenskriver Bulls gate* XL 3,6 km

77


5 x mehr Reisefreude für Sie!

NEU

¡ Der Band 5: Norwegen führt von den traumhaften Sandstränden Südnorwegens über die berühmten Fjordlandschaften zur weltbekannten Atlantikstraße nach Trondheim. Weiter geht es über die rauen Lofoten bis hinauf zum Nordkap. Weitere Highlights sind die Hauptstadt Oslo sowie die Olympiastadt Lillehammer. Special: Norwegische Küche 352 Seiten, € 26,90 (D)

¡ Der Band 1: Italien · Alpen-Adria ist eine neu überarbeitete und erweiterte Auflage und führt von Südtirol mit der schönen Kurstadt Meran und dem Vinschgau zu den Dolomiten bis zum größten See Italiens – dem Gardasee. Weiter geht es in die unentdeckte Villen- und Genießerregion Veneto und entlang der Adriaküste vom Po-Delta über Venedig bis nach Triest. Specials: Wein & Olivenöl 384 Seiten, € 26,90 (D)

¡ Der Band 4: Italien · Alpen-Riviera führt von den Oberitalienischen Seen zu den höchsten Gipfeln Europas im Aosta-Tal und über die ligurische Küste zur Cinque Terre. Vom Lago Maggiore geht die Reise in das wunderschöne Weingebiet Piemont. Hier finden sich Geheimtipps wie das Basso Monferrato und auch Touristenhighlights wie Asti, Alba & Barolo. Specials: Wein, Trüffel & Slow Food 352 Seiten, € 26,90 (D)

¡ Der Band 2: Bodensee, Schwarzwald & Schwäbische Alb führt in die beliebte Ferienregion im Dreiländereck Deutschlands – von Stuttgart über den Schwarzwald und der Schwäbischen Alb zum größten See Deutschlands. Ausflüge nach Österreich und in die Schweiz runden den Band ab. Specials: Wein, Sterne-Küche & Wellness-Thermen 352 Seiten, € 26,90 (D)

¡ Der Band 3: Oberbayern stellt die beliebte Region informativ und detailliert für Mobil-Reisende vor. Die Kulturmetropole München ist mit vielen Top-Tipps und Hintergrundinformationen dargestellt. Besucht werden das Fünfseenland, der Chiemsee und der Tegernsee. Zahlreiche Ausflüge in die Alpen werden ebenfalls vorgestellt. Specials: Märchenkönig Ludwig II. 352 Seiten, € 26,90 (D)

Alles inklusive: ¢

Kulinarik genießen

¢

Freizeit erleben

¢

Natur und Kultur entdecken

¢

Schöner übernachten

¢

Geheimtipps finden

¢

Entspannt reisen mit GPS & großem Stellplatz-Atlas

i 78

Auch für Liner und Caravans


Buchbestellung Was unsere Leser sagen:

Die LandYachting-Bildreiseführer für Mobil-Reisende Jetzt in D versandkostenfrei bestellen.

»Ihre Lifestyle-Reiseführer sind übrigens große Klasse und bei uns nahezu ständig im Einsatz«. Sven P.

Hiermit bestelle ich verbindlich

❑ LandYachting Bd. 1: Italien · Alpen-Adria - 26,90 € ❑ LandYachting Bd. 2: Oberbayern - 26,90 € ❑ LandYachting Bd. 3: Bodensee, Schwarzwald & Schwäbische Alb - 26,90 € ❑ LandYachting Bd. 4: Italien · Alpen-Riviera - 26,90 € ❑ LandYachting Bd. 5: Norwegen - 26,90 €

»Dieser Reiseführer bietet mir genau die richtige Mischung aus Information, Kultur und Insider-Tipps. Für alle, die keinen Massentourismus suchen, sondern das Besondere beim Wohnmobil Campen schätzen«. Steph K.

nur per Vorauskasse auf: Kontoverbindung: Gertrud Eisele · ING-DiBa · BIC: INGDDEFFXXX · IBAN: DE175001 0517 5414 7242 86 oder in der Schweiz: PostFinance: BIC: POFICHBEXXX· IBAN: CH40 0900 0000 8998 2894 7

Vorname, Name Straße, Hausnummer PLZ, Ort

»... ansonsten kann ich nur sagen, dass das Buch wirklich klasse ist! Haben am Wochenende Borghetto samt Restauranttipp besucht. Super! Dorthin wären wir sonst nie gekommen«. Wolfgang D.

INNERHALB D auf Rechnung & versandkostenfrei, EU Ausland und CH: plus 7 € Versandkosten pro Buch und

»Wir sind erst seit drei Jahren unter die Landyachting Urlauber gegangen und wir sind begeistert von der LandYachting Reihe. Für jede Region tolle Tipps fürs sportliche Engagement, GastroTipps und StellplatzEmpfehlungen«. Carolin R.

Telefon (für Rückfragen bitte)

E-Mail (für Rückfragen bitte)

➢ Datum, Unterschrift

❑ Bitte senden Sie mir den LY- Newsletter per E-Mail

Widerrufsrecht: Sie können diese Bestellung ohne Angabe von Gründen binnen 14 Tagen formlos widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Information. Zur Wahrung der Frist genügt bereits das rechtzeitige Absenden Ihres Widerrufs oder der Ware, er ist zu richten an die Kontaktdaten links oder per E-Mail an: shop@viate.eu. Die Rücksendung muss bei einem Rechnungsbetrag unter 40 € ausreichend frankiert sein. Es gelten die AGBs auf www.landyachting.de

Zum Bestellen einfach das Formular ausschneiden und an den Verlag faxen oder postalisch senden an: Viate Verlag Gertrud Eisele Redaktion LandYachting Alemannenstraße 20, 78628 Rottweil, Fax: +49 (0)3222 1265837

Magazin-Abo Das LandYachting-Magazin erscheint 2x jährlich Mitte Januar und Ende August

»Der Band Oberbayern ist wirklich genial. Genau die Art Reiseführer für Reisemobilisten, wie wir sie sind«. Katja S.

möchte das LandYachting-Magazin regelmäßig nach Hause geliefert bekommen. Ja, ich Das Abo umfasst 2 Ausgaben zum Preis von 15 € inkl. USt., inkl. Versand & Portokosten

nach D. (EU Ausland 18 €, CH: 22 €). Anstatt dem Einzelpreis von 2 x 7,90 € + Porto und Verpackung. Nach 2 Ausgaben kann ich das Abonnement jederzeit beim Viate Verlag schriftlich kündigen, ansonsten verlängert es sich automatisch. Im Voraus bezahlte Beträge bekomme ich natürlich zurück.

Ich bestelle das Magazin ab Ausgabe

❑ 1/2017 ❑ 2/2017

Vorname, Name Straße, Hausnummer

LAND

PLZ, Ort Telefon (für Rückfragen bitte)

E-Mail (für Rückfragen bitte)

Widerrufsrecht: Sie können die Abobestellung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen formlos widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Sie die erste Ausgabe erhalten, jedoch nicht vor Erhalt der Widerrufsbelehrung. Zur Wahrung der Frist genügt bereits das rechtzeitige Absenden des Widerrufs oder des Magazins. Widerruf zu richten an: Viate Verlag Gertrud Eisele, Alemannenstraße 20, 78628 Rottweil, Fax: +49 (0)3222 1265837

»Auf unseren privaten Reisen benutzen wir Ihre Bücher und Magazine nun seit bald 2 Jahren. Die darin enthaltenen Informationen sind in einer bestechenden Qualität und die regionalen Tipps begeistern uns immer wieder. Schon so einige, unglaublich schöne von Ihnen beschriebene Orte haben wir aufgesucht und guten Freunden und weiteren Bekannten bereits davon berichtet«. Rolf S.

LAND

➢ Datum, Unterschrift

❑ Bitte senden Sie mir den LY- Newsletter per E-Mail 79


Wer möchte so nicht stehen? Vom Park Park-Camping Camping Lindau hat man einen Traumblick über den Bodensee zum schweizer Ufer Schweizer Ufer und und über über die die Silhouette der Stadt Lindau.

Entspannen in einem der 4 Whirlpools des Agriglampings Podere Pianetti 80


EXCELLENT PLACES · PROMOTION

®

Excellent Places LandYachting bedeutet: Mit schönen Reisemobilen & Caravans exzellente Destinationen zu entdecken. Deshalb hat sich LandYachting zur Aufgabe gemacht, ganz besondere Reiseziele für Mobil-Reisende ausfindig zu machen. Immer unter dem Motto: »Wir sagen Ihnen, wo es am schönsten ist.« Wir möchten, dass die Reisedestination ein ganz individuelles Erleben mit Exklusivität, Komfort und Qualität ermöglicht. Die von LandYachting ausgewählten Resorts müssen dem Gast etwas Besonderes bieten. Wichtig ist uns: Was kann man hier erleben, entdecken und genießen? Und wir achten darauf, dass die gesamte Qualität stimmt. Größe allein ist kein Kriterium, daher werden kleinere, familiär geführte Plätze ebenso wie auch größere Resorts ausgezeichnet. Nicht immer ist der Wellnessbereich der entscheidende Faktor, denn auch eine außergewöhnlich schöne Lage in der freien Natur kann für die Auswahl sprechen. Die Plätze werden alle von uns vor Ort bewertet, damit Sie europaweit nur die besten präsentiert bekommen. In dieser Rubrik stellen wir Ihnen sowohl exzellente LandYachting-Plätze vor, die unsere höchsten Qualitätsansprüche erfüllen, als auch Premium-Händler, die ein Angebot mit besonderer Qualität für ihre Kunden bereithalten. Die Qualitätsauszeichnung »LandYachting Excellent Place« ist das Zertifikat der Exzellenz.

81


AGRIGLAMING PODERE PIANETTI

Pardiesgarten an der toskanischen Küste

P

odere bedeutet Landgut und das Podere Pianetti ist seit über 30 Jahren im Besitz der Familie Angiolini, die hier Gemüse und Oliven ernten und Blumen züchten. Am Ende des Geländes steht die prachtvolle 130 Jahre alte Schirmpinienallee, deren Schatten allerdings hier die landwirt-

schaftliche Nutzung beeinträchtigte. Das brachte die Söhne des Besitzers Marco und Stefano 2013 auf die Idee, hier etwas ganz Neues umzusetzen: einen Garten mit der Möglichkeit, Gäste zu empfangen. Es sollte ein Landschaftspark werden, der auch im Winter ohne Mobile einfach hübsch anzusehen ist. So entstand ein 3 ha großer Blumengarten mit nur zwanzig Stellplatzinseln sowie 9 luxuriösen Lodge-Tents und 2 Luxury Tuscany Miet-Caravans. Da das Grundstück in einem Naturschutzgebiet liegt, war in der Planung die Harmonie mit der Natur von besonderer Bedeutung und so wurde jedes Detail selbst geplant und auch um-

gesetzt. Aus der Vogelperspektive zeigt sich die organische Anordnung der runden Inseln, die selbst der Form einer Blume entsprechen. Der ganze Platz ist als Pull-Through angelegt und auf der eigenen riesigen, runden Stellplatzinsel kann sich jeder nach Lust und Laune sowie Sonnenstand positionieren. Hier hat man keinen direkten Stellplatznachbarn und man kommt sich einfach vor wie im eigenen Privatgarten. Die Lage von Podere Pinanetti ist ganz außergewöhnlich, denn hier verbinden sich Erholung in schöner Natur und Genuss an der etruskischen Weinstraße vortrefflich. Nach nur 400 m Fußweg durch die Pineta kommt man zu einem der schönsten Sandstrände der Toskana.

Unten: Endloser Sandstrand ; Oben: Stehen auf der eigenen »Insel« im Grünen

RADTOUREN Das Hinterland an der etruskischen Weinstraße ist mit den kleinen Nebenstraßen ein wahres Eldorado für Radler und E-Biker. Zahlreiche Touren kann man vom Platz aus unternehmen und immer locken besondere kleine Dörfer und Weingüter zum Einkehren.

82


EXCELLENT PLACES · PROMOTION

Ungestört von der sonst üblichen Parade von Liegestühlen und Sonnenschirmen, schweift hier der Blick kilometerweit über naturbelassenen Sandstrand. Das Podere Pianetti ist umgeben von Weinbergen, Olivenhainen und kleinen wunderschönen, mittelalterlichen Dörfern, mitten in einer der Feinschmeckerregionen der Toskana. Die Region ist Heimat der bekanntesten italienischen Weine, wie dem Sassicaia oder Ornellaia und unzählige Weingüter laden zur Degustation ein. Dementsprechend ist auch die Dichte an guten Restaurants, die benachbarte Ortschaft Bolgheri kann zu Recht als Zentrum des Genusses bezeichnet werden.

Hier gibt es unzählige authentische Restaurants und Weinstuben. Die Enoteca Picola Dispensa Bolgherese am Piazza Alberto ist der Platz für den Aperitivo und das authentische Restaurant Tognoni, an dem man mit den Einheimischen an langen Holztischen sitzt - einfach perfekt. Die Osteria San Guido an der langen Zypressenallee ist ein absoluter Geheimtipp, die Osteria Magona ist ein wahrer Fleischtempel und im benachbarten Dorf lockt die familiengeführte Osteria San Michele. Dies alles, und noch viele weitere findet man nur ein paar Kilometer entfernt und bestens zu erreichen mit den platzeigenen Miet-E-Bikes. Darüber hinaus

Die Weinberge unterhalb von Castagneto Carducci, Leckerbissen in der Osteria San Guido

bietet die Region viele weitere schöne mittelalterliche Dörfer, den wunderschönen Golf von Baratti, die Thermen Valle del Sole, Il Calidario in Venturina und ein Zentrum für Thalassotherapie. Der Platz ist mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet und überall erkennt man die besondere Handschrift - alles ist mit Liebe zum Detail angelegt und entspricht höchster Qualität. Das Agriglamping hat drei mit allem Komfort ausgestattete Sanitärgebäude und im kleinen Shop bekommt man eigenes Obst, Gemüse, Olivenöl und Lebensmittel. Vier Whirlpools laden zum Entspannen ein, abends kann man auf verschiedenen Grills das Dinner bereiten und mit Zutaten aus dem Kräutergarten verfeinern. So genießt man hier im Podere Pianetti ein ganz besonderes Gefühl der Entspannung und Entschleunigung. Wir kennen keinen schöneren Platz an der toskanischen Küste - eben stehen wie im Paradiesgarten. LandYachting Excellent Place Podere Pianetti XXL / C GPS: 43.1546591 , 10.5481142 57022 Donoratico - Castagneto Carducci Località Pianetti 380/A (Schild Paradù) Telefon: +39 3311560173 www.poderepianetti.de Öffnungszeiten: April-Okt. Hunde erlaubt 83


EXCELLENT PLACES · PROMOTION

CAMPING MIRALAGO

Bali-BeachAmbiente am Lago Maggiore

U

m an einen schönen Bali Beach zu kommen, muss man jetzt nicht mehr tausende Kilometer mit dem Flugzeug zurücklegen, sondern einfach nur an den Lago Maggiore fahren. Das Team um Mauro Depoli hat am Seeufer einen großen Sandstrand mit bequemen Liegen, beleuchteten Palmen und einer Beach-Bar angelegt. Hier können die Gäste unter Palmen entspannen und ins klare Wasser des Lago Maggiore eintauchen. Ein Beach-Volleyballfeld sorgt für etwas Bewegung, und der Hundestrand nebenan für Abkühlung der Vierbeiner an heißen Tagen. Wer lieber am Pool relaxen möchte, kann die Aussicht auf den See von den bequemen LoungeSesseln aus genießen oder auch hier an der Poolbar das »Dolce far niente« leben. Den traumhaften Sonnenuntergangsblick auf den See und die Berge genießen die meisten Gäste abends am Seeufer - traumhaft, wenn die Lichter in Locarno und Ascona an den Berghängen erleuchten. Danach verwöhnt das Restaurant am Platz »Al Fienile« mit italienischen Spezialitäten und Holzofenpizza. Wer gerne selber kochen möchte, kann im gut sortierten Laden unter vielen Bio-Produkten und italienischen sowie tessiner Weinen wählen. Frische Brötchen und Cornettos sorgen

morgens für den perfekten Start in den Tag. Auch die modernen Wasch- und Duschräume sowie gratis Wi-Fi auf dem gesamten Platz gehören ebenfalls zum Wohlfühlpaket. Wer einen Ausflug ins nahgelegene Locarno machen möchte, kann von Juni bis September kostenfrei mit dem Schiff von Tenero ins Zentrum übersetzen. Ebenfalls kostenlos ist der Bustransfer und für Sportliche bietet

sich der 7 km lange Radweg, immer am schönen See entlang, an. Hier kommt man am guten Restaurant Approdo mit Terrasse und Blick auf den Yachthafen Tenero vorbei. Weiter geht es ins Zentrum von Locarno. Die Piazza Grande wird während des Filmfestivals von Locarno zum Treffpunkt internationaler Stars und Sternchen und Ascona bietet mit dem JazzAscona-Festival ein

Große Mobile finden auch in der Front-Row Platz - Reservieren ist hier allerdings ein Muss

DOGS WELCOME! Mit eigenem Hundestrand samt Schwimmzone ist der Platz der optimale Urlaubsort für die ganze »Familie«. Eine Hundedusche am Strand sowie eine zweite im Platz sorgen für ein Wohlfühlambiente für die Hunde und es gibt ein separates Hundeareal. Man merkt auf dem Platz, dass sich Zweibeiner und Vierbeiner hier besonders wohl fühlen.

84


EXCELLENT PLACES · PROMOTION

besonders Highlight für Musikliebhaber. Auch einer der berühmtesten Wallfahrtsorte der Schweiz ist gleich oberhalb Locarnos zu finden. Zur Kirche Madonna del Sasso kann man auf zwei unterschiedlichen Wegen hinaufwandern oder mit der »funicolare« hinauffahren. Belohnt wird der Ausflug mit schönen Fresken im Innenraum der Kirche und einem wunderbaren Panora-

mablick über die mediterranen Gärten, die durch 2.300 Sonnenstunden im Jahr bestens gedeihen. Dieses besondere Klima des wärmsten Ortes der Schweiz und die vielen Unternehmungsmöglichkeiten in der näheren Umgebung sowie die Qualität am Platz machen den Campingplatz zu einem besonders attraktiven Ganzjahresziel - eine wahre »Perle« am Lago Maggiore.

LandYachting Excellent Place Camping Miralago XXL bis 10 m / C GPS: 46.172847 , 8.848064 CH-6598 Tenero Via Roncaccio Telefon: +41 (0)91 745 12 55 www.camping-miralago.ch Auch im Winter geöffnet Hunde erlaubt

Relaxen am Sandstrand oder in der Pool-Lounge den Sonnenuntergang mit einem Apero genießen? Warum nicht beides!

85


EXCELLENT PLACES · PROMOTION

CAMPING MOOSBAUER

Neue Superiorund DeluxePlätze bei Bozen

D

er Traditions-Campingplatz vor den Toren Bozens feiert 2017 seinen 60. Geburtstag und die Familie Egger hält für ihre Gäste einige Überraschungen und Neuerungen bereit. Immer schon war der kleine und feine Platz inmitten der Weinberge mit Blick auf die hohen Berge etwas Besonderes. In den Anfängen kehrten viele Bozener auf ihren Ausflügen in das beliebte Wirtshaus »Moosbauer« ein und auf den schönen Obstwiesen zelteten die ersten Camper. 1957 wurde der Platz ganz offiziell zum Campingplatz und aus der einfachen Unterkunft wurde über die Jahre ein 4-Sterne-Platz mit allem Komfort und bester Ausstattung. Das Restaurant Moosbauer knüpft mit regionalen Speisen im besten Slow Food-Sinn an die alte Tradition des Gasthauses an und Mia Egger hat extra für die Gäste eine Ausbildung zum Bier-Som­me­li­er absolviert. In diesem Jahr gibt es etwas ganz Neues: Der Platz um den schönen Poolbereich wurde so umgestaltet, dass vier große Deluxe-Plätze mit eigenem Privatbad entstanden sind und vier weitere Superior-Plätze warten auf große Mobile oder Caravans. Das beliebte Konzept LernCamping,

Der große Pool am Restaurant bildet das hübsche Zentrum des Platzes, direkt daneben liegen

welches den Besuchern die Provinz Südtirol nahe bringt, wurde um das Thema Klimaschutz erweitert. Mittels verschiedenen Lernveranstaltungen, Filmvorführungen, Verkostungen lokaler Speisen und den zahlreichen

Auf der Restaurantterrasse sitzt man bestens zwischen Wein und Palmen

86

Infotafeln am Platz kann man die Region Südtirol wirklich »kennen-lernen«. Im gut sortierten Geschäft am Platz findet man deshalb auch außergewöhnliche Südtiroler Spezialitäten, die liebevoll zusammengestellt wurden und den beliebten Moosbauer-Wein. Nur 5 km von der Hauptstadt Südtirols entfernt liegt der Platz auch ideal, um vielfältigste Freizeitaktivitäten zu unternehmen. Sei es die Stadtbesichtigung von Bozen mit ihren schönen Laubengängen, interessanten Kunstmuseen und dem Ötzi-Museum oder der Wanderund Radausflug in die Umgebung. Mit dem Fahrrad, das man am Platz kostenlos ausleihen kann, kommt man auf Radwegen oder verkehrsarmen Straßen bis zum Kalterer See oder sogar bis nach Meran. Besonderer Tipp: Eine Wanderung oder Radtour entlang des Etschufers in der Apfelblütezeit, die je nach Witterung von Mitte bis Ende April ist. Der Weg führt von Sigmundskron bis nach Meran. Wer nicht die ganze Strecke wandern oder radeln möchte, kann die Bahn benutzen. Bitte bei der


EXCELLENT PLACES · PROMOTION

die neuen Superior- und Deluxe-Plätze

Rezeption informieren: von Anfang Mai bis Ende Oktober kann man nur zu bestimmten Zeiten die Vinschger Bahn mit dem Fahrrad nutzen. Mit den neuen Leih-E-Bikes können jetzt auch Radtouren in die Höhenlagen der Umgebung unternommen werden. Natürlich gibt es auch viele Wanderhighlights in der Umgebung, wie das Hochplateau Ritten und der Hausberg von Bozen sowie die Dolomiten sind gut zu erreichen, die Rezeption hilft hier gerne mit Wandertipps weiter. Nach so vielen Aktivitäten kann man sich auf einem sonnigen Platz mit schönem Bergblick zwischen Weinreben, Apfelbäumen, Palmen und vielen duftenden Blüten bestens erholen.

4 NEUE DELUXE-PLÄTZE MIT PRIVATBÄDERN

4 NEUE SUPERIORPLÄTZE

Plätze bis 160 qm, mit eigenem Privatbad, Strom (16 A), Frischwasser- und Abwasser & TV-Anschluss

Bis 130 qm groß, Strom (16A), Frischwasser- und Abwasser & TV-Anschluss

LandYachting Excellent Place LernCamping Moosbauer XL / C GPS: 46.500930 , 11.300134 I-39100 Bozen Via Merano 101 Telefon: +39 0471 918492 www.moosbauer.com Öffnungszeiten: ganzjährig, im Winter veränderter Service, große Mobile: reservieren! 87


EXCELLENT PLACES · PROMOTION

CAMPING HERMITAGE

Wellness & Wandern in der Kurstadt Meran

R

und 300 Sonnentage im Jahresdurchschnitt verschaffen Meran ein wohl einzigartiges Mikroklima, in dem Palmen und Zypressen am Fuße der hohen, oft noch schneebedeckten Berge wachsen. Hier kann man schon wunderbar in der Sonne

Die neue Therme im Zentrum Merans verwöhnt mit Wellness und einem Spa & Vital Center

sitzen, während am Reschenpass oder am Brenner noch die Schneeflocken tanzen. Eine Traumlage also für alle, die den Frühling etwas vorziehen möchten. Den idealen Hafen findet der MobilReisende auf den sonnigen Terrassenplätzen des Camping Hermitage. Diego Cavagna und seine Frau Grazia öffnen schon am 8. April den Platz, um die Gäste zu empfangen. Alle Plätze bieten neben Stromanschluss, Ver- und Entsorgung Zugang zum schnellen Gratis-WiFi-Netz sowie teilweise Sat-TV.

Auf Wunsch stehen Privatbäder zur Verfügung und zu den bestehenden Sanitärräumen wurde 2016 ein neues modernes Gebäude für die oberen Terrassenplätze gebaut. Wenn es im Frühling noch etwas frisch ist, können die Gäste zusätzlich gegen eine kleine Gebühr das Hallenbad und die Sauna des anliegenden Hotels benutzen oder sich einen schönen WellnessTag in der Therme Meran gönnen. Mit dem Bus kommt man vom Platz in nur wenigen Minuten ins Zentrum

Der schöne Terrassencamping mit gepflegter Liegewiese, kleinem Pool und Privatbädern hat jetzt zusätzlich für die Gäste auf den oberen Etagen ein neues Sanitärgebäude im futuristischen Look errichtet

88


Von dem Campingplatz aus lassen sich alle Freizeitmöglichkeiten bequem per Bus, E-Bike oder Seilbahn erreichen

Merans und zur Therme, die ein architektonisches Highlight des bekannten Architekten Matteo Thun ist. Hier kann man in dem modernen Kubus im Heilwasser der bekannten Quelle vom Vigiljoch relaxen oder sich im Spa & Vital Center rundum verwöhnen lassen. Aber auch bei Sonnenschein

WANDER- UND MOUNTAINBIKE-TOUREN Der Meraner Höhenweg ist einer der beliebtesten Höhenwanderwege in Südtirol. Und durch das Meranerland zieht sich ein weitläufiges Radwegenetz für Rennradfahrer und für Mountainbiker.

bietet die Therme mit ihren 10 verschiedenen Outdoor-Pools in dem 52.000 qm² großen Thermenpark genug Platz für entspannte Momente. Bei schönem Wetter lohnt sich auch der Besuch des Schlosses Trauttmansdorff, in dem schon die Kaiserin Sissi samt Hofstaat gewohnt hat. Der wunderschöne 12 Hektar große botanische Garten am Schloss mit seiner berühmten Aussichtsplattform ist einer der schönsten Botanischen Gärten der Welt. Auch der Garten startet Anfang April mit 350.000 Frühjahrsblühern in die neue Saison. Eine weitere Attraktion wartet nur 400 m vom Campingplatz entfernt: Die größte Seilbahn Südtirols »Meran 2000« bringt die Besucher in nur 7 Minuten auf 2.000 Meter Höhe. Hier oben hat man von der sogenannten Sonnenterrasse Merans eine fantastische Sicht zum 3.905 m hohen Ortler und zu den Dolomitengipfeln.

Der perfekte Ausgangspunkt also für Rundwanderungen, MountainbikeTouren und den Besuch eines der zünftigen Berggasthöfe wie der Waidmannalm, wo man sich mit Südtiroler Spezialitäten stärken kann, während man das Traumpanorama genießt. Den gelungenen Tag kann man abends auf dem Campingplatz in der schönen Hotel-Lounge-Terrasse oder im kleinen Biergarten mit einem Aperitif und dem Blick auf die Berggipfel im Abendlicht wunderbar ausklingen lassen. Kein Wunder also, dass der Platz zu den beliebtesten in Südtirol zählt. LandYachting Excellent Place Camping Hermitage XL / C GPS: 46.670664 , 11.202685 I-39012 Meran Via Val di Nova 29 Telefon: +39 0473 232191 www.einsiedler.com Geöffnet von 8. April bis November 89


EXCELLENT PLACES · PROMOTION

Direkt vom Platz geht es zu wunderbaren Radtouren auf der sonnigen Ebene

CAMPING RESIDENCE SÄGEMÜHLE

Natur & Erholung im Vinschgau

W

enn im Frühling Millionen Apfelblüten den Vinschgau in ein weiß-rosafarbenes Gewand tauchen, ist es hier einmalig schön. Mitten im Herz der Region, nahe des kleinen Ortes Prad am Stilfserjoch, liegt das 4-Sterne-Resort der Familie Wunderer. Der schöne Traditionscampingplatz wird mit viel Liebe nun von der dritten Generation geführt und das gepflegte Areal mit seinen großzügigen Parzellen ist für große Liner optimal geeignet. Es gibt drei Stellplatzkategorien mit Parzellen im Standard-, Komfort- und Premiumbereich. Die Premium-Plätze sind bis zu 160 qm groß, bieten allen Komfort mit allen Anschlüssen für die Ver- und Entsorgung, sowie ein sehr

schnelles Breitband-Glasfaser-WLAN, das überall kostenlos zu nutzen ist, sowie einen TV-Anschluss für Kabel oder Satellit. Das Panorama-Hallenbad mit Gegenstromanlage, Sonnenterrasse und Liegestühlen ist gerade in der Vorund Nachsaison ein Genuss - an heißen Sommertagen kann das nur 500 m entfernte Freibad zum ermäßigten Preis benutzt werden. Hochwertig ausgestattete Sanitärgebäude mit besonderen Kinderbädern warten auf Klein und Groß, im Haupthaus befinden sich eine Lounge, die Rezeption, der kleine Laden mit frischen Backwaren, der Barbereich und das schöne Restaurant & Pizzeria. Hier gibt es eine gute regionale Küche mit Gemüse von lokalen Bauern und ausgewählte Fleischsorten. Die Lage unweit des Etschtalradweges ist für Fahrradtouren ideal. Es geht entlang der Etsch immer leicht bergab, vorbei an blühenden Obstbäumen, Burgen und Schlössern, durch historische Dörfer, bis nach Meran oder Bozen.

Das Panorama-Hallenbad mit Gegenstromanlage lädt zum Relaxen ein

90

Zurück kommt man mit der Bahn, für die der Camping kostenlose Fahrkarten anbietet und für die Bikes gibt es ein separaten Transport. Darüberhinaus gibt es den Vinschgau-Bikeshuttle zu ausgewählten Zielen. Für Mountainbiker gibt es 80 gekennzeichnete Strecken; von Flowtrails zu steilen Singletrails ist hier für jeden etwas dabei. Der St.-MartinMontesole-Trail am Sonnenberg mit Blick auf das Ortlermassiv gilt als einer der schönsten der Alpen. Natürlich ist der nahe Nationalpark Stilfserjoch auch für Wanderer ein Hochgenuss. Bei frischer Bergluft kommt man zu urigen Hütten, die mit Traumpanorama zur Rast einladen. Damit man die schönsten Highlights auch findet, bietet die Sägemühle eine kostenlose Wander-App für iOS und Android an. Wem es mehr nach Bummeln ist, kommt mit der Vinschger Bahn schnell ins Zentrum von Meran mit seinen schönen Laubengassen und Traditionsgeschäften. Kein Wunder also, dass die Camping Residence Sägemühle so viele Stammgäste hat, denn auf dem ruhigen und sonnigen Platz kann man je nach Lust und Laune aktiv sein oder auch nur das traumhafte Panorama der umliegenden Berge genießen. LandYachting Excellent Place Camping Residence Sägemühle XXL / C GPS: 46.617752 , 10.595845 I-39026 Prad am Stilfserjoch Dornweg 12 Tel. +39 0473 616 078 www.saegemuehle.it Sommer & Winter geöffnet, Betriebsferien von 6.11.-19.12.2017 Die mautfreie Anfahrt über den Reschenpass ist auch für XL-Mobile problemlos möglich

Eine Radtour im Frühling, wenn Millionen Apfelblüten die Wege säumen, ist ein unvergessliches Erlebnis


Auf den großen Parzellen finden auch alle »Spielzeuge« ihren Platz 91


EXCELLENT PLACES · PROMOTION

PARCO AGRICAMPEGGIO BORGHETTO

Traumdorf südlich des Gardasees

W

er zum ersten Mal nach Borghetto kommt, ist garantiert verzaubert von dem Charme des malerischen Mühlendorfs, das in der Mitte des Flusses Mincio liegt. Enge Gassen führen durch das traumhafte Dorf und unter den Häusern drehen sich die Wassermühlen noch wie zu früheren Zeiten und überall gibt es traumhafte

Ausblicke. Zum Beispiel auf die gigantische Visconti-Brücke, die zu früheren Zeiten als Damm gebaut wurde und die Stadt Mantua vom Wasser des Gardasees abschneiden sollte, auf das Castello Visconti und natürlich auf den wunderschönen botanischen Garten Parco Sigurtà, der sich auf 600.000 qm kilometerlang flussaufwärts erstreckt. Beidseitig kann man hier am Ufer des Mincios ganz entspannt mit dem Rad ins 12 km entfernte Peschiera del Garda

Unter fast jedem Haus drehen sich noch die Wasserräder, links das Restaurant Lo Stappo

am Gardasee radeln und in schönen kleinen Restaurants einkehren. Der Mincio ist die Provinzgrenze, so kann man in Venetien hinradeln und in der Lombardei zurück. Nach der sportlichen Betätigung stellt sich abends in Borghetto die Qual der Wahl, wo man denn heute essen gehen sollte. In dem kleinen Dorf gibt es nämlich die größte Feinschmeckerrestaurant-Dichte am ganzen Gardasee und die vielen guten Restaurants ziehen sogar Gourmets bis aus Verona an. Stellvertretend hier nur zwei kulinarische Highlights: Im »Ristorante Antica Locanda« sitzt man romantisch direkt am Fluss unter hohen Bäumen oder an kühleren Tagen z. B. im historischen Saal vor dem Kamin. Und im »Lo Stappo« sitzt man mitten im Fluss, serviert werden regionale Spezialitäten wie Pasta mit Gardasee-Sardinensoße. Dieses Restaurant hat nur bei schönem Wetter auf, da ausschließlich im Garten serviert wird. Seit 2012 hat Borghetto ein weiteres Highlight zu bieten, denn Dottore Renzo Beltrame und seine Frau Cesarina haben nur wenige Meter vom Ortskern entfernt

Parco Agricampeggio Borghetto - stehen wie in einem Park mit Blick und eignem Bad

92

ein ganz besonderes Resort entstehen lassen. Auf dem Areal mit 2,5 Hektar, auf dem früher Pfirsiche und Wein wuchsen, findet der Gast Ruhe, viel Platz und einen stylishen Poolbereich zum Relaxen. Hier kann man auf Wunsch direkt an einem der 16 privaten Badehäuser mit einer kleinen »Küchenecke« stehen und die wunderbare Aussicht über das Tal des Mincio mit Blick auf die alte Scalierburg und den botanischen Garten genießen. Dott. Renzo, der früher als Arzt am Krankenhaus in Verona gearbeitet hat, ist es wichtig, dass das Resort besonders umweltfreundlich ist. Daher kommt das Wasser aus dem eigenen Brunnen und der gesamte Strom aus einer selbst erbauten Solaranlage, die hinter den Farmgebäuden steht. Hier befindet sich auch der Bodenablass, der auch für XXL-Liner geeignet ist. Im hinteren Teil des Areals werden gerade die Arbeiten an dem riesigen alten Bauernhofgebäude beendet. Ab Frühjahr 2017 kann man zwei Räume mit je 300 qm für Feiern und Club-Treffen und die neuen Sanitäranlagen nutzen. Des Weiteren sind in Zukunft ein Ruhe- und Wellnessbereich und eine Bar, in der kleine Gerichte angeboten werden, geplant. Auf dem riesigen Parkareal sind ganz bewusst nur 30 weitere Stellplätze ausgewiesen, damit jeder Gast genug Privatsphäre hat, was gerade bei einem längeren Aufenthalt in der Nebensaison besonders angenehm ist. Und länger sollte man schon bleiben, um die wunderschöne Gegend gebührend erkunden zu können. Es warten hervorragende Weingüter mit Degustationen auf die Gäste, große Städte wie Mantua und Brescia bieten viel Kultur, und zum Shoppen geht es in Mantua in ein großes Luxusmarken-Outlet.


An heißen Sommertagen ist der Pool mit Pavillon und schattenspendenden Bäumen der ideale Ort

Gerne verraten Cesarina und Dottore Renzo ihre lokalen Geheimtipps, sodass der Aufenthalt jedes Mal ein einzigartiges Vergnügen wird. Abseits der Touristenmassen des Gardasees findet man hier in Borghetto ein wirklich einmaliges Resort, gepaart mit den ganz beson-

deren kulinarischen Highlights des Mühlendorfes und unzähligen weiteren Freizeitmöglichkeiten. So ist der Parco Agricampeggio Borghetto der ideale Ausgangspunkt, um das wunderschöne Gebiet des südlichen Gardasees zu entdecken.

LandYachting Excellence Place Parco Agricampeggio Borghetto XXL / C GPS: 45.357451 , 10.721569 I-37067 Valeggio sul Mincio Via Monte Borghetto 13 Telefon: +39 045 7952086 www.campingborghetto.it Öffnungszeiten: ganzjährig 93


PremiumHändler 1

mobil center dahinden CH-6110 Wolhusen Hackenrüti 2 www.mobil-center.ch

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 1 2 3 4 5 6 7 14 15 16 17 18 19 8 9 10 11 12 13 20 21 22 23 24 25 14 15 16 17 18 19 26 27 28 29 30 31 20 21 22 23 24 25 32 1332 343 35 4 36 5 37 6 17 2 3264 275 286 297 30 31 8 9 10 11 12 13 1 11 2 12 3 6 733 38 839 9401041 42 43 4 13 5 32 34 35 36 37 14111512161317 18 19 14 15 168 179 181019 38 39 40 41 42 43 20172118221923 24 25 20 21 22142315241625 26232724282529 30 31 26 27 28202921302231 32293330343135 36 37 32 33 34263527362837 38353936403741 42 43 38 2393 40432415334263443 1 7 1 2 3 1 4 2 153 2 64 3 754 65 7 6 7 8 9 10 38 11 3912401341 42 43 8 9 10 111 12 2 13 3 4 5 6 7 81 29 310 11510 126 11 13 7 12 13 1 18 2 319 4 5 8 46 914 7 15 14 15 16 17 16 17 18 19 8 9 10 11 12 13 29 310 518 7 18 19 14 16 417 16 17 81 15 11 12619 13 8 24 9 25 10 11 14 12 15 13 20 21 22 23 20 24 21 22 231424152516 17 18 19 8 21 9 22 10 11 1225 13 24 20 23 25 14 16 17 18 19 14 30 15 31 16 115 17 220 18 19 3 21 4 22 5 423 6 529 7 20 26 27 28 29 26 27 28 1 2 3 643021 7 3122 23 24 25 14 15 16 17 18 19 1 2 3 26 27 28 29 30 31 26 27 28 29 30 31 5 6 7 20 21 22 23 24 25 20 36 21 37 22 823 924 25 10 11 12 13 32 33 34 35 32 33 34 35 36 8 9 10 11 12 13 26 27 28 13 29 30 31 1 33 221 3 20 22435 23536 24 25 8637 97 36 103711 3712 32 34 32 33 34 35 26 27 28 29 30 31 26 42 27 43 28 14 29 15 30 31 16 17 18 19 38 39 40 41 38 39 40 41 42 43 14 15 16 17 18 19 32 33 34 35 36 37 8 739 9 40 10 11 42 12 13 26 27 28 41 29 30 31 1443 1542164317 18 19 1 2 3 432 533 38 634 38 39 40 41 32 33 34 35 36 37 35 21 36 37 20 22 23 24 2524 20 21 22 23 25 38 23 39 24 40 25 41 42 43 14 39 15 40 16 41 17 42 18 19 32 33 34 35 36 37 2043 21 22 8 9 10 3811391238 4013 41 27 42 43 26 30293130 31 2628 2729 28 20 21 22 23 24 25 38 39 40 41 42 43 26 27 28 29 30 31 14 15 16 17 18 19 321 33 35345 36356 37 7 37 23234 3334 32 31 33 36 34 35 36 37 20 21 22 23 24 26 25 27 28 29 30 388 3938 4241 3941 40 9 40 10 11 124342 13 43 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 26 27 28 29 30 31 1 2 3 4 5146157 16 17 18 19 38 39 40 41 42 43 35 36 37 1 2 3 4 325 336 34 87 9 10 11 20 12 21 13 22 23 24 25 38 39 41 42 43 8 9 10 11 12 40 13 14 15 16 17 26 18 27 19 28 29 30 31 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 32 24 33 1252343354 365 376 7 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 38 30 39 831 40 9 10 11 43 12 13 41 42 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 14 37 15 16 17 18 19 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 20 43 21 22 23 24 25 38 39 40 41 42 43 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43

2

Engel Caravaning Frankfurt D-61169 Friedberg Dieselstraße 4 www.engel-caravaning.de

3

Der Freistaat D-85254 Sulzemoos Ohmstraße 8-22 www.derfreistaat.de

4

Moser Caravaning D-55129 Mainz-Hechtsheim Curiestraße 24 www.moser-caravaning.de

5

Niesmann Caravaning D-56751 Polch Kehrstraße 51 www.niesmann.de 94

6

RMS-ReisemobileSpezialist GmbH D-45721 Haltern am See Hellweg 252 www.rms-reisemobile.de


Camping-Resorts & Stellplätze 1

Camping Nature Parc l´Ardéchois F-07150 Vallon Pont d´Arc Route touristique des gorges de l´Ardéche www.ardechois-camping.com 5

versione Grande

Camping Hermitage I-39012 Meran Via Val di Nova 29 www.einsiedler.com

9

2

Reisemobilhafen Bad Dürrheim D-78073 Bad Dürrheim Huberstraße 34/2 www.womo-badduerrheim.de 6

Park-Camping Lindau am See D-88131 Lindau Fraunhoferstrasse 20 www.park-camping.de 10

3

4

Landgasthof & Camping Berau A-5360 St.Wolfgang Schwarzenbach 16 www.berau.at 7

Parco Agricampeggio Borghetto I-37067 Valeggio sul Mincio Via Monte Borghetto 13 www.campingborghetto.it 8

Camping Miralago CH-6598 Tenero Via Roncaccio 20 www.camping-miralago.ch

11

®

LernCamping Moosbauer I-39100 Bozen Meranerstraße 101 www.moosbauer.com

12

versione Media

Agricampeggio Podere Pianetti I-57022 Donoratico Località Pianetti 380/A www.poderepianetti.de

13

Camping Seiser Alm Camping Residence Sägemühle I-39050 Völs am Schlern I-39026 Prad am Stilfserjoch St. Konstantin 16 A Dornweg 12 www.camping-seiseralm.com www.saegemuehle.it

14

15

Camping Sulzbachtal D-79295 Sulzburg Sonnmatt 4 www.camping-sulzbachtal.de

16

Villaggio dei Fiori

versione Piccola

Alpen-Caravanpark Tennsee D-82494 Krün Am Tennsee 1 www.camping-tennsee.de

Reisemobilpark Urbachtal D-34626 Neukirchen Urbachweg 1 www.reisemobilpark-urbachtal.de

Camping Villaggio dei Fiori I-18038 Sanremo Via Tiro a Volo 3 www.villaggiodeifiori.it

Camping Resort Zugspitze D-82491 Grainau Griesener Straße 9 www.perfect-camping.de

95


EXCELLENT PLACES · HÄNDLER PROMOTION

RMS-REISEMOBILESPEZIALIST

Kompetenz & Service für HighTech und Autarkie

S

chon seit 2005 steht RMS-ReisemobileSpezialist GmbH als zuverlässiger Partner für Service und Technik. Die Firma RMS der Familie Stahnke hat sich ganz auf Qualität fokussiert und vertreibt daher besonders hochwertige First Class Reisemobile der Firma MORELO und ist Vertragspartner der namhaftesten Technik- und Zubehör-Marken. Das Motto von RMS: »Wir machen Sie autark - 24 h am Tag und 365 Tage im Jahr«, zeigt die klare Fokussierung auf den Kunden und auf die Technik. Im persönlichen Gespräch wird der Kunde individuell beraten und steht ganz im Mittelpunkt - ob vor dem Kauf oder bei dem Service des Reisemobils. Auf dem Firmengelände in Haltern am See, zwischen dem Ruhrgebiet und dem Münsterland, werden die First Class Mobile von MORELO präsentiert. Einzigartig ist die MORELO-Charterflotte, die vom Home über Loft bis zum Palace jedem Kunden vor einem Kauf die Gelegenheit gibt, das mobile Reisen mit dem Luxus-Reisemobil zu testen – um so genau das richtige Fahrzeug für sich zu finden.

96

Die Basis des Erfolgs sieht Detlev Stahnke im professionellen Service für den Kunden und in dem profunden technischen Wissen des Betriebs. Seine langjährige technische Erfahrung aus dem Automotive-Bereich zahlt sich hier ganz besonders aus und so manche innovative oder knifflige technische Lösung stammt von ihm und wurde sogar von den Herstellern in die Serie übernommen. Die Werkstatt, die für alle ReisemobilMarken offensteht, hat eine große technische Expertise über die modernen, komplexen Systeme und Produkte. Auch ausgefallene Sonderwünsche in der Ausstattung und Nachrüstung können realisiert werden. Entsprechend den Bedürfnissen der Reisemobilfahrer wird ein maßgeschneidertes Paket erstellt, das die gesamte technische Palette umfassen kann: autarke Stromversorgung, Multimedia-Entertainment- und Kommunikations-Systeme, alles rund um die Sicherheit und Diebstahlschutz, mechanische An- und Umbauten von Hubstützen bis Anhängerkupplung etc. sowie Serviceleistungen an den Mobilen wie: Aufbauinspektion/Dichtigkeitsprüfung, Instandsetzung von Unfallschäden, Glasservice und Austausch von Frontscheiben sowie die Gasprüfung. Wenn es mal etwas Besonderes sein soll, dann gibt es hier individuelle technische Lösungen für alle Fahrzeugmarken.

»Gerade im Premiumsegment ist es wichtig, dass die Vertrauensbasis jederzeit dem Kunden widerspiegelt, die richtige Wahl getroffen zu haben - dafür stehen wir«, sagt Detlev Stahnke. Bei RMS-ReisemobileSpezialist findet der Kunde Premiumprodukte, erstklassige technische Betreuung und optimalen Service. Und die First Class Reisemobile von MORELO repräsentieren in idealer Weise den Qualitätsanspruch der Firma. LandYachting Excellent Place RMS-ReisemobileSpezialist GmbH GPS: 51.755985 , 7.201623 45721 Haltern am See Hellweg 252 Tel. +49 (0)2364 / 965-222 www.rms-reisemobile.de Öffnungszeiten: Mo: Werkstatt-Termine nach Vereinbarung Di - Fr: 9.30 bis 13.00 Uhr / 14.30 bis 17.00 Samstag: Termine nach Vereinbarung Vor Ort gibt es 3 Stellplätze mit Ver- & Entsorgung - das schöne südliche Münsterland und der Halterner See können von hier mit dem Rad erkundet werden.


mobil center dahinden ag GPS: 47.05524 , 8.08416 CH-6110 Wolhusen, Schweiz Hackenrüti 2 (Gewerbegebiet) Telefon: +41 (0)41 491 04 14 www.mobil-center.ch

Unweit von Luzern liegt das mobil center dahinden. Der Familienbetrieb bietet einen umfassenden Service rund um Reisemobil und Caravan. Der Kunde findet eine große Palette von Mobilen, Dienstleistungen und Zubehör sowie eine junge Vermietflotte. Die starken Modelle von Concorde, Adria und Knaus warten hier auf die Probefahrt.

Engel Caravaning Frankfurt GPS: 50.346517 , 8.756811 D-61169 Friedberg, Dieselstraße 4 Telefon: +49 (0)6031 693710 www.engel-caravaning.de Ob Vermietung, Kaufberatung, Service oder Zubehör. Bei Engel Caravaning ist man hier bei Frankfurt immer bestens betreut. Die Besonderheit ist die Bandbreite der hier gezeigten Modelle und das Team, das den Kunden stets zur Seite steht. Die Marken reichen von Concorde über Dethleffs bis zu Niesmann+Bischoff.

Moser Caravaning GPS: 49.969581 , 8.263229 D-55129 Mainz-Hechtsheim Curiestraße 24 Tel. +49 (0)6131 959580 www.moser-caravaning.de Einer der ältesten Caravaning-Händler Deutschlands bietet eine breite Palette an exklusiven Marken und ist der erfolgreichste Carthago-Händler in Deutschland. Natürlich gibt es ein großes Service-Center, in dem 16 Mobile zeitgleich gewartet werden können und einen Zubehör-Shop.

Niesmann Caravaning GPS: 50.305933 , 7.306309 D-56751 Polch Kehrstraße 51 Telefon: +49 (0)2654 94090 www.niesmann.de

In »Erlebniswelt mobile Freizeit« von Niesmann Caravaning findet man neue und gebrauchte Fahrzeuge der besten Marken, eine riesige Vermietflotte, den kompletten Fahrzeug-Service und im Caravaning-Shop alles, was man zur mobilen Freizeit benötigt, inklusive Outdoor-Shop und einer riesigen Weber-Grill-Welt. 97


EXCELLENT PLACES · PROMOTION

Camping Nature Parc L’Ardéchois, XXL / C

GPS: 44.398099 , 4.398973 F-07150 Vallon Pont d´Arc Route touristique des gorges de l´Ardéche Tel: +33 (0)4758806 63 www.ardechois-camping.com Ende März bis Ende September Anreise über Ausfahrt Montélimar-Sud, N102! In absoluter Traumlage liegt der Spitzenplatz direkt an der Ardèche, hier steht man wie in einem englischen Park. Die Liebe zum Detail und zur Qualität sieht man überall. Perfektes Restaurant, riesiger Pool, ganz neuer Wellnessbereich und ein sehr gut sortierter Laden und noch viel mehr...

Reisemobilhafen Bad Dürrheim, XXL GPS: 48.011715 , 8.534293 D-78073 Bad Dürrheim Huberstraße 34/2 Telefon: +49 (0)771 12739 www.womo-badduerrheim.de Mitten in einer der schönsten Urlaubsregionen zwischen Schwarzwald, dem Bodensee und der Schweiz gelegen, begeistert Europas größter Reisemobilplatz seine Gäste. Viel Platz und Ruhe zum Entspannen und die Solemar-Therme und ein Gesundheitszentrum zum Erholen.

Landgasthof & Camping Berau, XL / C GPS: 47.730604 , 13.477674 A-5360 St. Wolfgang, Schwarzenbach 16 Tel: +43 (0)6138 2543 www.berau.at ganzjährig Hier direkt am Ufer des Wolfgangsees liegt eine ganz besondere Perle, die urban-alpinen Chic mit Qualität und Design vereint. Hier kann man schwimmen, wandern und sehr gut essen. Das Salzkammergut war schon immer eine angesagte Sommerfrische, der Platz ist eine der reizvollsten Destinationen in Österreich.

Park-Camping LIndau, XL / C GPS: 47.537818 , 9.731089 D-88131 Lindau, Fraunhoferstraße 20 Telefon: +49 (0)8382 722369 www.park-camping.de Natur und Kultur am bayrischen Teil des Bodensees. In einem Parkgrundstück wunderschön am See gelegen, bietet dieser Platz Erholung und schönste Ausflüge nach Lindau und Bregenz, auf den Aussichtsberg Pfänder oder zu den Seefestspielen. Im Restaurant Strandhaus gibt es beste BBQ-Spezialitäten und die Sundownerbar bietet den schönsten Blick über den See. 98


Camping Seiser Alm, XXL / C

GPS: 46.533565 , 11.533154 I-39050 Völs am Schlern St. Konstantin 16 A Telefon: +39 0471 706459 www.camping-seiseralm.com

Dolomitenpanorama an der größten Hochalm Europas - der Platz liegt ideal, um ganzjährig einen Aktiv-Urlaub zu verbringen. Aber man kann natürlich in der klaren Bergluft einfach nur Entspannen oder in den geheizten Pool steigen. Auf der Restaurantterrasse speist man mit Traumblick auf das Schlernmassiv.

Camping Sulzbachtal, XXL / C

GPS: 47.847909 , 7.698453 D-79295 Sulzburg, Sonnmatt 4 Telefon: +49 (0)7634 592568 www.camping-sulzbachtal.de

Eine Genießer-Oase im Markgräfler Land, hier steht man in der »Toskana Deutschlands« mit Weinbergblick. Vom Restaurant mit Gartenterrasse, blickt man auf den schönen Naturbadeteich. Im Ort gibt es hervorragende Restaurants und die Umgebung lädt zum Radeln und Wandern zu den guten Weingütern und Straußenwirtschaften ein. Und nach einem aktiven Tag kann man sich bei einer wohltuenden Massage entspannen.

Alpen-Caravanpark Tennsee, XXL / C GPS: 47.490493 , 11.254697 D-82494 Krün, Am Tennsee 1 Telefon: +49 (0)8825 170 www.camping-tennsee.de Naturglück und Genuss unter hohen Gipfeln des Karwendels. Familie Zick empfängt hier herzlich die Gäste. Im Restaurant und Biergarten gibt es beste Schmankerln und Nachspeisen von Konditorhand. Wandern, schwimmen, radfahren und viele Aktivitäten kann man hier im wunderschönen Werdenfelser Land unternehmen.

Reisemobilpark Urbachtal, XXL GPS: 50.872822 , 9.351016 D-34626 Neukirchen, Urbachweg 1 Telefon: +49 (0)6694 5155933 www.reisemobilpark-urbachtal.de Der weitläufige Platz liegt wunderbar ruhig in Neukirchen an der Deutschen Märchenstraße. Am Platz liegt die rustikal-moderne Jausenstation »Schwälmer Stubb«, die von Do.-So. beste regionale Speisen anbietet. Ruhe und Erholung sind garantiert. Darüber hinaus viele sportliche Aktivitäten wie wandern, radeln und golfen. 99


EXCELLENT PLACES · PROMOTION

Camping Villagio dei Fiori, XL / C GPS: 43.802418 , 7.74524 I-18038 Sanremo, Via Tiro a Volo 3, Italien Tel. +39 0184 660635 www.villaggiodeifiori.it Ein Paradiesgarten an der Blumenriviera. Auf den neuen Plätzen in der Front-Row hat man einen Traumblick auf das Meer. Der Platz hat eine sehr gute deutschsprachige Gästebetreuung mit vielen interessanten Aktivitäten und das gute Restaurant muss auch noch erwähnt werden.

Camping Resort Zugspitze, XXL / C GPS: 47.478735 , 11.051677 D-82491 Grainau, Griesenerstr. 9 Telefon: +49 (0)8821 94 39 115 www.perfect-camping.de Das Premium-Resort liegt direkt unterhalb des höchsten Gipfels Deutschlands. Auf dem Platz findet man im Sommer wie im Winter alle Annehmlichkeiten und auf Wunsch ein geheiztes Privatbad sowie einen eigenen Gasanschluss. Darüberhinaus ist die Zugspitzregion ist ein wahres Wander- und Sportparadies.

Fahrzeuggrößen: Ohne Angabe: bis 7,5 m ; XL: bis 9,5 m ; XXL bis 12 m ; C: Caravan oder Anhänger

Impressum LandYachting-Magazin Herausgeber: Viate Verlag, Gertrud Eisele Chefredaktion: Jörg Käse, Gerti Eisele Alemannenstraße 20, 78628 Rottweil (v.i.S.d.P.): Gertrud Eisele www.landyachting.de Verlagskontakt für Redaktion und Anzeigen: redaktion@viate.eu, anzeigen@viate.eu Telefon: +49 (0)741 34890222 Fax: +49 (0)3222 1265837 Aktuelle Mediadaten unter www.landyachting.de Erscheinungsweise: zweimal jährlich, 15. Januar / 30. August Copyright Viate Verlag, Rottweil Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Verbreitung und Speicherung in jeglicher Form nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Alle Angaben ohne Gewähr. Layout, Bilder und Texte vom LandYachting-Team Druck: Aumüller Druck GmbH & Co. KG, Regensburg

100

Alle Nennungen von Firmen oder ihren Produkten und ihre Reihenfolge sind nicht als Wertung zu verstehen. Klassifizierungen von Stellplätzen, Restaurants oder weiteren Empfehlungen geben ausschließlich die subjektive Sicht der Autoren wieder. Das Fehlen einer Kennzeichnung von Marken oder Warenzeichen berührt nicht deren Schutzrechte. Bildnachweis: Alle Fotos Copyright Viate Verlag bis auf: S.4: Office de Tourisme de Hyères, Agricampeggio La Tesa; S.5: Restaurant kleines Meer, Camping Village Rosselba le Palme S.8/9: Tropea Foto: Susanne & Bernd-Peter Krampe, Naturcaravanpark Tisens; S.10/11: Trulli Foto: Susanne & Bernd-Peter Krampe, Camping & Stellplatz Max 1 S.12/13: Camping Jungfrau, Camping KRK, Inselcamp Fehmarn S.14: Spanien Fotos: Rainer Hilpert, Stellplatz Tante Henni; S.23: Nikki-Beach S.25: Restaurant l’Esatgnol; S.26/27:Villa Noailles und Plage Notre Dame : © Office de Tourisme de Hyères; S.28: Foto Calanque: CC BY-SA 4.0: Gabrielle Werk S.29: Karte: d-maps.com; S.32/33: La Tesa, Camping Puntadoro, S.34/35: Agricampeggio Al Rocal, S.36/37: Foto Stellplatz: camping-family.de, trentinoadventures.it S.36: Agricamping da Giovanni, Agriturismo Eroma, Camping Parco Borghetto, S.40: Camping Fornella; S.41: Agricampeggio La Vigna, Villa die Cedri; S.42/43: Concorde S.52-57: Trixi Bakker, Restaurant Anchor Inn, S.58/59: Restaurant Sch Restaurant La Lorraine, Lea Linster; S.60: Mudam Luxembourg; S.64: Waren/Müritz, Stellplatz Blumencenter S.65: Firmenbilder; S.66/67: KAHLA; S.68: IVECO, Uwe Hasubek; S.69: d-maps.com S.69: Camping Village Rosselba Le Palme, Knights Glamping S.70: Campingplatz Bretagne Tynadan, Nautilus Hausbootcharter, Chateau de Chanteloup S.82/83: Rolf Stähli; S.84/85: Camping Miralago; S.87: Camping Moosbauer S.88: Christine Schwarz, Camping Hermitage; S.90: Camping Sägemühle; S.96: RMS S.90: Camping Sägemühle; S.97: Händlerfotos; S. 98: Camping Berau; S.99: Camping Sulzbachtal, Camping Tennsee; S.101: Apple


D E R N E U E DAILY HI- MATIC

Maximaler Komfort, um sich an jedem Ort zu Hause zu fühlen.

DA S M E HR FAC H AUS GEZEICH NET E FAHRGESTELL FÜ R IHREN PERFEKTEN URLAUB GRENZENLOSES FAHRVERGNÜGEN Mit dem klassenbesten 8-GangWandler-Automatikgetriebe

UNEINGESCHRÄNKTE FLEXIBILITÄT Die beste Wahl für Ihr Reisemobil der Premiumklasse bis 7,2 Tonnen

FAHREN WIE IN DER OBERKLASSE Dank höchster Ergonomie und maximalem Komfort im Fahrerhaus

DIE KLASSENBESTEN WERTE Leistung: 150 kW (205 PS) Drehmoment: 470 Nm

Ausgewählte Reisemobil-Hersteller bauen auf den Daily HI-MATIC: Car thago - Dethleffs - Laika - Le Voyageur - Notin - Dopfer - Morelo Concorde - Phoenix Reisemobile - Bimobil - Niesmann + Bischoff 101


Entdecken Sie über 100 außergewöhnliche Traumziele in Europa: www.landyachting.de

Hier finden Sie auch aktuelle Reisetipps, News & Events, Kulinarik, Technik & Know-how und natürlich unseren Shop.

Alle Traumziele können Sie individuell nach Ländern und Kategorien wie ›Strand‹, ›Weingüter‹, ›XXL‹ und vielem mehr suchen.

Für alle PCs & PADs & Smartphones 102

Ke in Je en tz Re t z is e an um tip m N p el ew ve de s rp n let as te se r n

Wählen Sie ihr individuelles Reiseziel aus unseren ausgezeichneten LandYachting Excellent Places und ganz besonderen Traumplätzen. Für Reisemobil, Liner & Caravan.

!

Das LandYachting-Magazin können Sie hier komplett online lesen oder als PDF downloaden.


103


Vorschau Toskana-Highlights Die Region ist das Traumziel vieler Mobil-Reisender, denn mit ihren schönen Stränden, mittelalterlichen Dörfern, den sanft geschwungenen Hügeln, mit Zypressen gesäumten Alleen, weltberühmten Weingütern, Thermen und den Touristenmagneten Florenz, Siena und Pisa ist die Region unglaublich vielfältig. Von Nord nach Süd wechselt die Landschaft ihren Charakter so stark, dass man meint, schon in einer anderen Region zu sein. Diese Vielfalt der Toskana möchten wir ergründen, nicht ohne einen weiteren Schatz zu vergessen: die toskanische Küche, die auf den Pfeilern Olivenöl, Wein und frischen Kräutern ruht. Die Toskana ist zweifelsohne eine der schönsten Regionen für Mobil-Reisende - auch weil wir hier viele wunderschöne Agricampeggios, Camping- und Stellplätze entdeckt haben.

Zugspitz-Region Die Gegend um den höchsten Berg Deutschlands ist ursprünglich, wild, romantisch und deshalb zu Recht eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Tradition und Moderne liegen hier dicht beieinander und die Gegend hält immer wieder Überraschungen bereit - das Schloss Elmau und Schloss Linderhof sind dafür gute Beispiele. Natürlich ist die Natur die große Attraktion, sei es die Zugspitze selbst oder das Karwendel - jeder findet hier sommers wie winters die geeignete Freizeitaktivität, vom geruhsamen Wandern bis hin zu Aktion-Sportarten. Und danach die gepflegte Gastlichkeit in einer der guten Wirtsstuben - so fühlt man sich hier ganz wie im Himmel der Bayern.

Das nächste LandYachting-Magazin erscheint am 30. August 2017

Preferred Partner:

104


iX

choff ann+Bis © Larysa

K ry vosh

apka – 12

3RF.com

© Nie sm

Am letzten Januarwochenende stellt die Reisemesse Dresden auf über 20.000 m2 die schönsten Urlaubsziele Deutschlands und traumhafte internationale Destinationen vor, 400 Aussteller präsentieren sich. Begleitet wird die Messe erstmals von einer Südamerika-Lounge. 2017 trägt die Messe mit dem Schwerpunkt Caravaning und Camping erneut der herausragenden Entwicklung der Branche Rechnung. Auf über 6.000 m2 zeigt der Schwerpunkt neueste Modelle verschiedener Premiummarken wie Niesmann+Bischoff oder PhoeniX. Technikliebhaber dürfen sich über eine große Auswahl an Caravaning-Artikeln und -Zubehör freuen. Zahlreiche Händler geben Einblicke in Versicherungsmöglichkeiten, beraten zu Reparaturen, Um- und Ausbauten und geben wertvolle Tipps zum Thema Pflege und Werterhalt. In der benachbarten Halle 2 präsentieren sich erstmals gebündelt Campingplätze von der Ostseeküste bis zum Bodensee. Dabei kann zwischen ganz verschiedenen Ausrichtungen gewählt werden – ob Wellnesscamping mit Meerblick, Glamping im Safarizelt oder 5-Sterne-Stellplatz im Naturpark.

© sxc.hu

© Phoen

Erlebnis Caravaning

mit

27. – 29. Januar 2017 · MESSE DRESDEN 105

TE

I F I Z I E RT

N E

UN

ORTEC Messe und Kongress GmbH · info@ortec.de · www.ortec.de

RT

ES

ZE

10 – 18 Uhr · www.reisemesse-dresden.de

RNEHM