Rm magazin mai 17

Page 14

%DFN XXQG . .RFKYRUI UIÂ KUXQJ

'RQQHUVWDJ 0DL YRQ XQG )UHLWDJ 0DL YRQ 'RQQHUVWDJ 0DL YRQ XQG )UHLWDJ 0DL YRQ 8KU

$ $Q EHLGHQ 7DJHQ HUKDOWHQ 6LH Q EHLGHQ 7DJHQ HUKDOWHQ 6LH

)DKUUlGHU LQ JUR‰HU $XVZDKO XQG YLHOHQ )DUEHQ ( %LNHV )DKUUlGHU LQ JUR‰HU $XVZDKO XQG YLHOHQ )DUEHQ ( %LNHV

5DEDWW 5DEDWW DDXI GDV JHVDPWH XI GDV JHVDPWH RUWLPHQW GHU )LUPHQ 6 6RUWLPHQW GHU )LUPHQ

:0) D : HUU )D GH K G G QG RFFK XQ .R Q X HQ Q . (LLQ RUUPH IR NI N F DF D % % Q HQ 6LLOLOLWW QH KQ ) 6 ,K KUUWW , :0) Â K IIÂ D : )D ) U HU H G G Q Q Q H UH U HQ H K Q DK QQ DQ 3IID (UUIID RUU HUU YYR J QJ DLLVVH DQ JD G .D QG 8PJ XQ X Q 8 HQ H J LJ L W KW F LF L U U Q HQ GH Q H G HQ 6LLH HOOH H YYLLH GLLH G G QG XQ X Q HQ HLLWWH KNNH LFK JOOLF |J 0|

+DXVKDOWVZDUHQ ‡ :HUN]HXJH ‡ 6FKOLH‰DQODJHQ ‡ *HVFKHQNH ‡ )DKUUlGHU +DXVKDOWVZDUHQ ‡ :HUN]HXJH ‡ 6FKOLH‰DQODJHQ KHQNH ‡ )DKUUlGHU

BBQ mit roadsmoker.de

Wie vier Sulzemooser jede Feier zu einem besonderen Event machen Samstag, 22 Uhr abends – während sich viele gerade erst zu den Partys im Umkreis aufmachen, neigt sich die Feier, auf der sich das roadsmoker.de-Team befindet, dem Ende entgegen. Kein Wunder, hat diese fĂźr die vier Jungs aus Sulzemoos im westlichen Landkreis ja schon um 7 Uhr frĂźh begonnen.

*

*,

* ;

&

* *

%

- ?

KKK

%

* ) Ăˆ

& * * PB !

V

# ) *

& -*

) ĆŤO

( - B

-

ĆŤO ĆŤ-* G

) ĆŤO

;

*

)

* @

- ?

KKK

) ĆŤ -? ĆŤ = - ?

KKK

) ¨ - ?

14

regional magazin

ErschÜpft, aber dennoch zufrieden, räumen Florian Bräutigam und Martin Sedlmeir die letzten Teile in ihr Auto, an das bereits ihr prachtstßck gekoppelt ist: Ein selbstgebauter Smoker. Die Idee zum Bau des 366-Kilogramm-Kolosses hatte Bräutigam schon 2013, umgesetzt hat er diese aber erst zusammen mit Sedlmeir, der bereits ßber reichlich Erfahrung im Grillbau verfßgte.

tet, der Hunger von bis zu 200 personen wird mit ihren KĂśstlichkeiten wie pulled pork, Spareribs oder dem BĂźrgermeisterstĂźck vom rind locker gestillt. Bevor das Fleischgut allerdings in den Warmhaltebehältern auf dem Buet angerichtet werden kann, muss es erst mehrere Stunden in der Smoker-Kammer garen, denn „nur so wird es am Ende auch richtig zart und bleibt trotzdem saftig“, erklärt Bräutigam.

„Mittlerweile sind wir gern gesehene Gäste auf den unterschiedlichsten Arten von Festen und unsere geräucherten Fleischspezialitäten eine willkommene Abwechslung zum Angebot eines gewĂśhnlichen Caterings“, erzählen die beiden Kumpels stolz, während sie gerade dabei sind, die Grillgitter vorzureinigen. Bedenken, dass die Anfragen in den nächsten Wochen abnehmen, haben sie nicht. Stattdessen rechnen sie eher mit einer zunahme, da jetzt schĂśn langsam die planungszeit fĂźr die Sommerfeste von Vereinen und unternehmen starten. Noch gibt es allerdings einige freie Termine. HierfĂźr ist das eingespielte roadsmoker.de-Team gut gerĂźs-

Allen, die jetzt auf den Geschmack gekommen sind, ist zu empfehlen auf der Website der Jungs das Schnellanfrage-Formular auszufßllen und einfach an info@roadsmoker.de zu senden. Nach einem Like auf der stets aktuellen Facebook-Seite www.facebook.com/roadsmoker.de werden zudem auch die Üentlichen Termine geteilt, auf denen das Team unterwegs ist.