__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

Auktion 150 B -Teil 1 26. Mai 2020

JUGENDSTIL – ART DÉCO


JUGENDSTIL ART DÉCO Auktion 150 B - Teil 1 Dienstag, 26.05.20, 16 Uhr

VO R B E S I C H T I G U N G : THERESIENSTR. 60 Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag

21.05. 22.05. 23.05. 24.05. 25.05. 26.05.

13 10 13 13 10 10

QUITTENBAUM Ku n s t a u k t i o n e n G m b H -

17 Uhr 18 Uhr 17 Uhr 17 Uhr 18 Uhr 14 Uhr

Geschäftsführer: Askan Quittenbaum Theresienstraße 60 · D-80333 München Tel. (+49) 89-27 37 02 10 Fax (+49) 89-27 37 02 122 E-Mailinfo@quittenbaum.de Öffnungszeiten:  Di.-Fr. 15-18 Uhr  und nach Vereinbarung

Liebe Kunden, soweit dies die gesetzlichen Bestimmungen erlauben, könnten Sie schon ab 27. April individuelle Termine für eine Vorbesichtigung vereinbaren, damit unsere Experten Ihnen die Objekte Ihrer Wahl in einem geschützten Raum und unter Einhaltung der erforderlichen Hygiene-Maßnahmen zeigen können. Die öffentliche Vorbesichtigung im Mai findet an den oben angegebenen Tagen statt. Zudem verschicken unsere Experten sehr gerne ausführliche Zustandsberichte und Detailfotos zu den Auktionslosen, und wir versorgen Sie bei Interesse mit zusätzlichen inhaltlichen Informationen - per E-Mail oder in einem persönlichen Gespräch am Telefon. Bitte zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Wir freuen uns über Ihr Interesse. Kontakt: info@quittenbaum.de oder Tel. +49 (0)89 273702125 Bleiben Sie gesund, Ihr Askan Quittenbaum

All catalogue entries are available in English at quittenbaum.com or scan code


102       Gabriel Argy-Rousseau, Paris Kleine Tischleuchte 'Feuilles', 1923 H. 28,5 cm. Pâte de verre, transluzide Glasmasse, vorwiegend farblos und violett, Pulveraufschmelzungen in Siegelrot und Dunkelbraun. Sign.: G.ARGY-ROUSSEAU, FRANCE (geprägt). Schmiedeeiserner Fuß. Bloch-Dermant, G. Argy-Rousseau, London 1991, S. 193, Nr. 23.13. € 2.800 - 3.500

103       Gabriel Argy-Rousseau, Paris Anhänger 'Perroquet', 1923 Rund. Ø 6 cm. Pâte de verre, transluzide Glasmasse, formgeschmolzen, farblos mit Pulveraufschmelzungen in Violett und Braun, reliefiertes Motiv mit Papagei, drei Lochbohrungen. Sign.: G.A.R. Textilkordel. Bloch-Dermant, G. Argy-Rousseau, London 1991, S. 195, Nr. 23.31. € 1.000 - 1.400

103

102

104       Gabriel Argy-Rousseau, Paris Anhänger 'Edelweiss', 1924

104

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

Ø 6,5 cm. Pâte de verre, transluzide Glasmasse, Pulveraufschmelzungen in Blau und Violett. Sign.: G.A.R. Blaues Textilband und Tassel. Bloch-Dermant, G. Argy-Rousseau, London 1991, S. 203, Nr. 24.46. € 500 - 700

3


105       Gabriel Argy-Rousseau, Paris Vase 'Rayons de soleil', 1926 H. 14,8 cm. Pâte de verre, transluzide Glasmasse, farblos und violett. Pulveraufschmelzungen in Gelb, Orange, Rot und Dunkelgrün. Dekor mit stilisierten Sonnenstrahlen und Blütenkranz. Sign.: G. ARGY-ROUSSEAU (geprägt). Bloch-Dermant, G. Argy-Rousseau, London 1991, S. 208, Nr. 26.03. € 5.500 - 6.500

4QUITTENBAUM


106       Gabriel Argy-Rousseau, Paris Vase 'Ecureuil', 1932 H. 6,8 cm, Ø 11,1 cm. Pâte de verre, transluzide Glasmasse, farblos und braun. Pulveraufschmelzungen in Opakweiß und Dunkelbraun. Umlaufendes Zickzackmotiv und vier rechteckige Vignetten mit je einem Eichhörnchen. Sign.: G. ARGY-ROUSSEAU, FRANCE (geprägt). Bloch-Dermant, G. Argy-Rousseau, London 1991, S. 223, Nr. 32.06. € 7.500 - 9.500

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

5


6QUITTENBAUM


107      

109      

Verrerie d'Art de Lorraine, Burgun Schverer & Cie., Meisenthal Paar Vasen 'Bleuets', um 1895-1903

Paul Nicolas, Nancy Vase 'Paysage', 1919-25

Gegenstücke. Schlanke Balusterformen. H. 33,3-33,5 cm. Braunes Glas, geätzter und polychrom emaillierter Dekor mit Kornblumen und Blättern, goldkonturiert; auf seidenmattem Grund, partiell martelliert. Sign.: VERRERIE D'ART DE LORRAINE B S & Co, Lothringer Kreuz und Distelblüte, déposé. € 8.000 - 10.000

108       Amédée de Caranza & Jeanne Duc Kleiner Becher, um 1900 H. 4,9 cm. Farbloses Glas, mit Reduktionsfarben bemalt, zweifach wiederholtes Motiv mit Blütenrispen, metallisch lüstrierend. Sign.: Duc A. de CARANZA (Lüsterschrift). € 400 - 600

H. 30,6 cm. Überfangglas, farblos mattiert, gelb, rot und braun. In mehreren Arbeitsgängen geätztes Motiv mit Waldlandschaft und Burgruine. Sign.: d'Argental (hochgeätzter Schriftzug). € 400 - 500

110       Paul Nicolas, Nancy Vase mit Segelbooten, 1919-25 H. 9 cm. Überfangglas, farblos, gelblich, rosa und braun. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit Seenlandschaft und Segelbooten in Abendstimmung. Sign.: d'Argental (hochgeätzter Schriftzug). € 500 - 600

108

109

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

110

7


111      

112      

113      

Daum Frères, Nancy Kännchen 'Croix de Lorraine', um 1895

Daum Frères, Nancy Vase 'Tulipes', um 1895

Daum Frères, Nancy Flakon 'Toujours fidèle', um 1895

In Knospenform. H. 34,8 cm. Farbloses Glas, vor eisglasartig geätztem Grund hochgeätztes Motiv mit Tulpenblüten, in aufwendiger Schnitttechnik überarbeitet und mit violetter, orangeroter und grüner Emaillierung und Goldhöhung. Mündungsrand und Fuß goldgehöht, Standfläche mit Martelé-Schliff. Sign.: Daum, Lothringer Kreuz, Nancy (Goldsignatur). € 2.000 - 2.800

H. 14,5 cm. Überfangglas, farblos und hellbernsteinfarben, geätzt und vergoldet. Chrysanthemenranken-Dekor und umlaufendem Schriftband: Toujours fidèle, auf mattiertem Grund. Sign.: Daum, Lothringer Kreuz, Nancy (Schriftzug in Gold). Vgl. Kat. Daum dans les musée de Nancy, Nancy o. J., Nr. 26; vgl. Daum, Daum Maîtres verrier, Lausanne 1980, S. 122 (dort 1892 dat.). Abbildung im Internet. € 350 - 450

Mit Silbermontierung von Malvézieux Ainé. H. 9,2 cm. Überfangglas, farblos und violett. Eisglasartig geätzter Dekor mit Lothringer Kreuzen und Spiralen, Goldmalerei. Sign.: Daum, Lothringer Kreuz, Nancy (Goldsignatur). Scharnierte Silbermontierung mit halbplastischem, floralem Dekor. Bez.: Minervakopf, MV in der Raute, 2 (geprägt). € 700 - 900

112

8QUITTENBAUM


114       Daum Frères, Nancy Vase 'Chardons de Lorraine', 1897 H. 12,7 cm. Überfangglas, hellbernsteinfarben opaleszierend und farblos, grüne und rote Pulvereinschlüsse. Geätzter und fein in Rot gemalter Dekor, Motiv mit blühenden Disteln. Eisglasartig geätzter Grund. Sign.: Goldsignatur am Boden berieben. Abbildung im Internet. € 400 - 550

115       Daum Frères, Nancy Vase 'Chardons de Lorraine', 1897 H. 12,5 cm. Überfangglas, hellbernsteinfarben opaleszierend und farblos, grüne und rote Pulvereinschlüsse. Geätzter und fein in Rot gemalter Dekor, Motiv mit blühenden Disteln. Eisglasartig geätzter Grund. Sign.: Daum, Lothringer Kreuz, Nancy (Schriftzug in Gold). € 500 - 600

116      

111

Daum Frères, Nancy Schale 'Chardons de Lorraine', 1897 H. 12,5 cm. Überfangglas, hellbernsteinfarben opaleszierend und farblos, grüne und rote Pulvereinschlüsse. Geätzter und fein in Rot gemalter Dekor, Motiv mit blühenden Disteln. Eisglasartig geätzter Grund. Sign.: Daum, Lothringer Kreuz, Nancy (Schriftzug in Gold). € 650 - 750

115

116

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

9


117       Daum Frères, Nancy und Claudius Marioton Tischleuchtenfuß 'Nénuphars' mit Schirm 'Tilleul', um 1910 Runder Fuß mit vier Seerosenblättern, zweiarmiger Schaft in Form von Blattranken mit plastisch ausgeformten Seerosenblüten, mittig zusammengeführt mit eingehängtem Glockenschirm. H. 47,5 cm. Patinierter Bronzefuß. Überfangglas, farblos, orange und dunkelviolett mit zitronengelben Einschlüssen, mattiert. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit Lindenzweigen. Sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz. € 2.800 - 3.500

118       Daum Frères, Nancy Vase 'Chryanthèmes' mit Bronzefuß, um 1897 H. 17,9 cm. Farbloses Glas, in mehreren Arbeitsgängen geätzt und mit polychromem Email bemalt und goldgehöht. Sign.: Daum, Lothringer Kreuz, Nancy (Goldsignatur). Vergoldete Bronzemontierung. Abbildung im Internet. € 400 - 550

119       Daum Frères, Nancy Vase 'La petite Gardeuse d'oies' (Die Gänsemagd), 1898 H. 8,6 cm. Überfangglas, milchweiß und farblos. Eisglasartig geätzter Grund. Umlaufende Malerei in Schwarzlot und rosafarbenem Email. Motiv einer Gänsehirtin in elsässischer Tracht, die Gänse erziehend. Sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (Schwarzlot). € 2.200 - 3.000

120       Daum Frères, Nancy Kleine Kanne 'La petite Gardeuse d'oies' (Die Gänsemagd), 1898 H. 11 cm. Überfangglas, opaleszent und farblos. Fußund Lippenrand vergoldet. Eisglasartig geätzter Grund. Umlaufende Malerei in Schwarzlot und rosafarbenem Email. Motiv einer Gänsehirtin in elsässischer Tracht, die Gänse erziehend. Sign.: Daum, Lothringer Kreuz, Nancy (Schriftzug in Gold). € 2.200 - 3.000

121       Daum Frères, Nancy Martelé-Vase 'Coeur de Jeanette', um 1898 H. 17 cm. Überfangglas, farblos, orangerot und dunkelgrün. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit tränenden Herzen, der eisglasartige Grund vielfach in Martelé-Schliff überarbeitet. Sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (gravierter Schriftzug, goldberieben). € 1.500 - 2.000 117

10QUITTENBAUM


119

120

122       Daum Frères, Nancy Martelé-Krug 'Crocus', um 1899 H. 27,8 cm. Überfangglas, violett, farblos und grün. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit blühenden Krokussen, nahezu vollständig mit dem Rad in Marteléschliff überarbeitet. Am Boden sign.: Daum Nancy, Lothringer Kreuz (graviert und mit Gold ausgerieben). Henkelansatz restauriert, flache Bestoßungen seitlich versetzt daneben. Abbildung im Internet. € 200 - 400

123       Daum Frères, Nancy Vase 'Comme la plume au vent', um 1900 H. 13,8 cm. Entwurf: Henri Bergé. Überfangglas, farblos, opalweiß, hellgrün und rosa. Geätzter Dekor mit Löwenzahn und Pusteblumen, teilweise weiß emailliert und goldgehöht auf rauh ausgeätztem Grund. Fuß mit graviertem Schriftzug: 'Comme la plume au vent'. Mündung und Fuß goldumzogen. Sign.: Daum, Lothringer Kreuz, Nancy (Goldsignatur). Vgl. Bardin, Daum Une industrie d'Art lorraine, Metz 2004, S. 181; vgl. Ricke/Schmitt, Glas des Art Nouveau, München 1998, S. 202, Nr. 95. € 900 - 1.200

121

123

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

11


124

125

124       Daum Frères, Nancy Vase 'Tulipes', um 1900 H. 12 cm. Überfangglas, farblos, rosa, orangefarbene und im unteren Bereich grüne Pulvereinschlüsse, rauh ausgeätzt und polychrom emailliert, goldgehöht. Motiv mit blühenden Tulpen. Sign.: Daum, Lothringer Kreuz, Nancy (Schriftzug in Gold). Gold an der Mündung berieben. € 1.300 - 1.700

125       Daum Frères, Nancy Vase 'Muguet', um 1900 Vierseitig angelegt. H. 10,5 cm. Überfangglas, milchig opaleszierend, farblos und grün. Umlaufend geätzter Maiglöckchendekor, Grund partiell und Standkante in Marteléschliff überarbeitet. Im ausgeschliffenen Abriss sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (ornamentaler Schriftzug, graviert). € 1.200 - 1.400

126       Daum Frères, Nancy Miniaturvase 'Bleuets', 1901

126

Kugelform auf ausgestelltem Stand mit langem, schmalen Trompetenhals. H. 12,7 cm. Überfangglas, farblos, gelbe und violette Pulvereinschlüsse. Geätzt und polychrom emailliert. Motiv mit blühenden Kornblumen, goldgehöht, am Fuß umlaufender Fries mit Kornblumen vor vergoldetem Grund. Am Boden sign.: Daum Nancy, Lothringer Kreuz (Schriftzug in Gold). Kat. Daum, Collection du Musée des Beaux Arts de Nancy, 2000, Nr. 255. € 1.500 - 2.000

12QUITTENBAUM


127       Daum Frères, Nancy Vase 'Bleuets et Pissenlit', 1901 Trichterform über ausgestelltem Rundstand. H. 21,8 cm. Überfangglas mit opaleszentgelben und violetten Pulvereinschlüssen; vor eisglasartig geätztem Grund umlaufend hochgeätztes Motiv mit Kornblumen und Pusteblumen in blauer, grauer und weißer Emailbemalung mit Goldhöhung; oberhalb der Standkante mit geätztem Kornblumen-Fries in blauem und weißem Relief­ email vor strukturiertem Goldgrund. Goldbetupfter Mündungsrand. Am Boden sign.: Daum Nancy, Lothringer Kreuz (Schriftzug in Gold). Vgl. Kat. Daum, Collection du Musée de Beaux Arts de Nancy, Paris 2000, Nr. 255 (Deckelgefäß in sehr ähnlichem Dekor). € 12.000 - 16.000

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

13


128

128       Daum Frères, Nancy Schale 'Crépuscule neige' oder 'Paysage d'hiver', um 1902 Leicht ausgewölbte Wandung mit vierpassiger Mündung. H. 8,4 cm, Ø 19,5 cm. Überfangglas, farblos, im unteren Bereich zitronengelbe, im oberen Bereich orangefarbene Pulvereinschlüsse, geätzter, mit Schwarzlot gehöhter Dekor, partiell weiß emailliert. Umlaufendes Motiv einer verschneiten Baumlandschaft im sich stark verfärbenden Licht der untergehenden Sonne, eisglasartig ausgeätzter Grund. Sign.: Daum, Lothringer Kreuz, Nancy (Schriftzug in Schwarzlot). € 1.500 - 2.000

129

130

14QUITTENBAUM


129      

131      

Daum Frères, Nancy Vase 'Géraniums, Pâte grise', 1902

Daum Frères, Nancy Kleine Vase 'Crépuscule neige' oder 'Paysage d'hiver', um 1902

H. 11,6 cm. Überfangglas, farblos, im oberen Bereich gelbliche Pulvereinschlüsse, milchig weißliche, rote und grüne Emailaufschmelzungen, sog. 'Pâte grise'. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor. Motiv mit blühenden Geranien vor rauh ausgeätztem Grund. Sign.: Daum Nancy, Lothringer Kreuz (geätzt). € 700 - 900

130       Daum Frères, Nancy Vase 'Ombelles, Pâte grise', um 1902 Hoher, sich leicht verjüngender Korpus auf eingezogenem, runden Stand mit dreieckiger Mündung. H. 31 cm. Entwurf: Henri Bergé. Überfangglas, farblos, smaragdgrün, nach unten hin verlaufend violett durchflockt; Pulveraufschmelzungen, weißlich, grün und rauchblau marmoriert sog. 'Pâte grise', in mehreren Arbeitsgängen geätzt, Motiv mit Doldenblüten. Sign.: Daum Nancy, Lothringer Kreuz (graviert). Vgl. Ricke/Schmitt, Glas des Art Nouveau, München 1998, S. 209, Nr. 101. € 1.500 - 2.000

131

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

Abgeflachtes Oval. H. 7 cm. Überfangglas, farblos, mit gelben, orangen und dunkelbraunen Pulvereinschlüssen. Geätzter, mit Schwarzlot gehöhter und weiß emaillierter Dekor. Motiv mit winterlicher Waldlandschaft, verschneite Bäume im sich verfärbenden Licht der untergehenden Sonne. Am Boden sign.: Daum Nancy, Lothringer Kreuz (Schriftzug in Schwarzlot). € 1.000 - 1.300

132       Daum Frères, Nancy Vase 'Crépuscule neige' oder 'Paysage d'hiver', um 1902 Gerade Wandung auf rautenförmigem Stand. H. 11,4 cm. Überfangglas, farblos, im unteren Bereich zitronengelbe, im oberen Bereich orangefarbene Pulvereinschlüsse. Geätzter, mit Schwarzlot gehöhter Dekor, partiell weiß emailliert. Umlaufendes Motiv einer verschneiten Baumlandschaft im sich stark verfärbenden Licht der untergehenden Sonne, eisglasartig rauh ausgeätzter Grund. Sign.: DAUM, Lothringer Kreuz, NANCY (Schriftzug in Schwarzlot). € 1.600 - 2.000

132

15


133       Daum Frères, Nancy Kleine Vase 'Iris', um 1903 Spindelform. H. 9,6 cm. Überfangglas, farblos mit violetten und gelben Pulvereinschmelzungen. Vor eisglasartig ausgeätztem Grund geschnittenes Motiv mit blühender Iris. Am Boden sign.: Daum Nancy, Lothringer Kreuz (graviert). € 1.200 - 1.400

134       Daum Frères, Nancy Vase 'Orchidées', 1905-10

133

H. 5,2 cm. Überfangglas, farblos, flockige weißliche und hellgelbliche, sowie im unteren Bereich orangefarbene und rosafarbene Pulvereinschlüsse, dunkelgrüne, partiell rostbraun marmorierte Emailaufschmelzungen ('Vitrifications'). Umlaufend geätzter Dekor. Motiv mit Gräsern und wilden Orchideen, mit farbigem Email gehöht. An der Wandung sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz, FRANCE (emaillierter Schriftzug). € 350 - 500

135       Daum Frères, Nancy Vase 'Oeillets et Abeille', 1905-10 Zweiseitig abgeflachte Form. H. 12 cm. Überfangglas, farblos, grün, dunkelblau, mit weißlichen und blauen Pulvereinschlüssen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit Nelken in violettem und grünem Email und einer Biene in Brauntönen auf rauh ausgeätztem Grund. Sign.: Daum Nancy, Lothringer Kreuz (hochgeätzt). € 1.000 - 1.300

134

135

16QUITTENBAUM


136       Daum Frères, Nancy Vase 'Bryones', 1909 Gerade Form auf ovalem Grundriss. H. 40 cm. Entwurf: Henri Bergé. Überfangglas, farblos, milchig weißliche, gelbliche und violette Pulvereinschlüsse, grüne Emailaufschmelzungen ('Vitrifications'), geätzter, mit Emailfarben gemalter Dekor, umlaufendes Motiv mit Ranken der Zaunrübe (Bryona ioica) mit zahlreichen Beeren, davon zwölf als applizierte Cabochons. An der Wandung sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (hochgeätzter Schriftzug). Vgl. Kat. Daum, Collection du Musée de Beaux Arts de Nancy, Paris 2000, Nr. 306; vgl. Kat. Daum dans les Musées de Nancy, Nr. 43 (Skizze von Henri Bergé); vgl. Kat. Slg. Daum, Tokio 1987, Nr. 145. € 8.000 - 10.000

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

17


137

138

137      

138      

Daum Frères, Nancy Vase 'Paysage lacustre', 1905-10

Daum Frères, Nancy Vase 'Paysage lacustre', 1905-10

Quaderform. H. 12,4 cm. Überfangglas, farblos, rot und dunkelgrün, gelbe Pulvereinschlüsse. Geätzter Dekor, Motiv einer Auenlandschaft mit Baumkulisse. Sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (hochgeätzter Schriftzug). € 800 - 1.000

Abgeflachte Tonnenform. H. 10 cm. Überfangglas, farblos, rot und dunkelgrün, gelbe Pulvereinschlüsse. Geätzter Dekor, Motiv einer Auenlandschaft mit Kopfweiden. Sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (hochgeätzter Schriftzug). € 700 - 900

139

140

18QUITTENBAUM


143       Daum Frères, Nancy Bechervase, 1910-15 H. 16,8 cm. Überfangglas, farblos, Pulvereinschlüsse in Milchweiß und Gelb, Emailaufschmelzungen in Grün und Rostrot, mattiert. Sign.: DAUM, Lothringer Kreuz, NANCY (gravierter Schriftzug). € 600 - 900

144       Daum Frères, Nancy Cachepot, 1910-15 H. 16,3 cm. Überfangglas, farblos, Pulvereinschlüsse in Zitronengelb, Blau und Violett, mattiert. Sign.: DAUM, Lothringer Kreuz, NANCY (gravierter Schriftzug). Abbildung im Internet. € 450 - 600 141

139       Daum Frères, Nancy Vase, um 1909 Vierseitig angelegte, mehrfach abgesetzte Wandung. H. 26,5 cm. Überfangglas, farblos mit violetten Pulvereinschlüssen, Aufschmelzungen ('Vitrifications') in Gelb, Braun, Grün und Rosa. An der Wandung in grüner Emailaufschmelzung sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz. € 1.800 - 2.000

145       Daum Frères, Nancy Vase, 1910-15 H. 11,2 cm. Überfangglas, farblos, Pulvereinschlüsse in Vanillegelb, Gelb und Orange-Braun, mattiert. Sign.: DAUM, Lothringer Kreuz, NANCY (gravierter Schriftzug). Abbildung im Internet. € 250 - 400

140       Daum Frères, Nancy Vase 'Hêtre roux', 1910 Auf abgesetztem Fuß schlanker glockenförmiger Korpus zur vierseitig angelegten Mündung abgesetzt. H. 27 cm. Entwurf: Henri Bergé. Überfangglas, farblos, gelbliche und violette Pulvereinschlüsse, opak orangefarbene und rostrote Emailaufschmelzungen ('Vitrifications'). In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor. Umlaufendes Motiv mit herbstlich verfärbtem Buchenlaub. Wandung sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (hochgeätzter Schriftzug). Vgl. Kat. Daum Nancy, verre et cristal, 4e exposition, Nancy 1980, Nr. 51 mit Reproduktion des Aquarells von Henri Bergé. € 2.400 - 2.800

141       Daum Frères, Nancy Henkelvase 'Voiliers, soleil couchant', 1910

142

H. 12,5 cm. Überfangglas, farblos, gelb, grün und tiefviolett (schwarz), rote Pulvereinschlüsse. Geätzter Dekor, Motiv einer Küstenlandschaft mit Segelbooten im Licht der untergehenden Sonne. Sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz, FRANCE (hochgeätzter Schriftzug). € 1.000 - 1.300

142       Daum Frères, Nancy Vase, um 1910-15 H. 19,4 cm. Überfangglas, farblos, weißliche Pulvereinschlüsse. Email­ aufschmelzungen in Violett, Rosa, Gelb, Braun und Grün, mattiert. Sign.: DAUM, Lothringer Kreuz, NANCY (gravierter Schriftzug). € 750 - 1.000

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

143

19


147      

148      

Daum Frères, Nancy Tischleuchte, um 1910

Daum Frères, Nancy Henkelvase, um 1910

Dicker, schwingender Schaft auf gewölbtem Rundfuß, flacher, einfach abgesetzter Schirm. H. 64,5 cm. Überfangglas, farblos, Pulvereinschlüsse in Rosa, Gelb und Orange, mattiert. Schirm und Fuß sign.: DAUM, Lothringer Kreuz, NANCY (gravierter Schriftzug). € 3.000 - 4.000

Schlanker Baluster auf Ballenfuß, eckig angesetzte Henkel. H. 32 cm. Überfangglas, farblos, Pulvereinschmelzungen in Orange- und Brauntönen, Emailaufschmelzungen in Grün, mattiert. Henkel farblos, mattiert. Sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (gravierter Schriftzug). € 750 - 1.000

146

146       Daum Frères, Nancy Henkelvase, um 1910-15 H. 35,7 cm. Überfangglas, farblos, Pulvereinschlüsse in Zitronengelb und Violett sowie Orange, mattiert. Sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (blankgeätzt). Kleiner Riss in einem Henkel. € 750 - 1.000

148

147

20QUITTENBAUM


151

149

149       Daum Frères, Nancy Krug, um 1910 H. 12 cm. Überfangglas, farblos, weiße, blauviolette und braune Pulvereinschlüsse, mattiert. Sign.: DAUM, Lothringer Kreuz, NANCY (gravierter Schriftzug). € 750 - 1.000

150       Daum Frères, Nancy Henkelvase 'Insectes', um 1910 Stark bauchiger ovoider Korpus. H. 13,2 cm. Überfangglas, farblos, weiße, blaue und bernsteinfarbene Emailaufschmelzungen. Dekor aus drei gravierten, mit Edelmetallfolien hinterlegten Käfern, der Grund partiell in Martelé-Technik überarbeitet. Am Boden sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (ornamentaler Schriftzug, graviert). € 1.200 - 1.600

150

151      

152      

Daum Frères, Nancy Vase 'Plumes de Paon', um 1910

Daum Frères, Nancy Berluze 'Noisette', um 1910

H. 10,5 cm. Überfangglas, farblos, milchig hellblaue und dunkelviolette Pulvereinschlüsse, dunkelgrüne Emailaufschmelzungen ('Vitrifications'), umlaufender Dekor aus vier Pfauenfedern, die zentralen 'Pfauenaugen' als partielle türkis-blaue und tiefviolette Aufschmelzungen. Sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz. Vgl. Kat. Museum Bellerive, Zürich 1986, Nr. 82 Berluze mit identischem Dekor, dort weiterführende Literatur; Kat. Tokio, 1987, Nr. 89. € 1.600 - 2.000

H. 41,2 cm. Überfangglas, farblos, flockige Pulvereinschlüsse in Weiß, orangefarbene und gelblich-grüne Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Haselnussdekor. Grund mattiert. An der Wandung sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (hochgeätzt). € 600 - 800

152

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

21


153       Daum Frères, Nancy Vase 'Voiliers, soleil couchant', um 1910 Ovoid. H. 13,7 cm. Überfangglas, farblos und tiefviolett, gelbe und rosafarbene Pulvereinschlüsse. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor. Umlaufendes Motiv einer Küstenlandschaft mit Segelbooten im Licht der untergehenden Sonne. Sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (hochgeätzter Schriftzug). € 500 - 700

154       Daum Frères, Nancy Kanne 'Paysage lacustre', um 1910 Mit spitzem Ausguss, gewinkelter Henkel. H. 10,4 cm. Überfangglas, farblos, orangegelbe Pulvereinschlüsse, rote Emailaufschmelzungen. Geätzter und mit Schwarzlot gehöhter Dekor, Motiv einer Auenlandschaft in abendlicher Stimmung. Am Boden sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (Schriftzug in Schwarzlot). € 900 - 1.200

155       Daum Frères; Edgar Brandt, Nancy Deckenleuchte 'Gingko', um 1910 H. 95 cm, Ø 35 cm. Schale in Überfangglas, farblos, gelbe und orange Pulvereinschlüsse. Montierung in Eisen und Messing mit Gingkoblattdekor. Schale sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (graviert); Montierung bez.: E.BRANDT (punziert). € 3.000 - 4.000

153

155

154

22QUITTENBAUM


156       Daum Frères, Nancy Tischleuchte, um 1910 H. 42 cm. Tülle in farblosem Glas mit grünen und himbeerroten Pulvereinschlüssen. Sign.: Daum Nancy, Lothringer Kreuz (graviert). Messingfuß auf Marmorsockel. Abbildung im Internet. € 600 - 800

157       Daum Frères, Nancy Deckeldose 'Monnaie du Pape', um 1910 Spitzoval. H. 6,3 cm, L. 11,7 cm. Überfangglas, farblos und opaleszent, violette Pulvereinschlüsse, grüne, braune und gelbliche Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Judaspfennig. Korpus sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (hochgeätzt). € 800 - 1.000

157

158       Daum Frères, Nancy Vase 'Bignones', um 1912 Hohe Trompetenform. H. 42 cm. Überfangglas, farblos und dunkel weinrot, orangefarbene Pulvereinschlüsse. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Ranken der Trompetenblume, drei offene Blüten und zwei Knospen in Hochschnitt überarbeitet. Sign.: DAUM, Lothringer Kreuz, NANCY (gravierter Schriftzug). Vgl. Kat. Daum, la Collection du Musée des Beaux Arts de Nancy, 2000, Nr. 350. € 1.000 - 1.300

158

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

23


159

159       Daum Frères, Nancy Vide poches 'Feuillage et Hanneton', um 1910 Maikäfer in einem Eichblatt sitzend. H. 8 cm, 20 x 15,4 cm. Entwurf: Amalric Walter. Pâte de verre, transluzide Glasmasse, formgeschmolzen, vorwiegend grün. Käfer mit braunen Pulveraufschmelzungen. Sign.: DAUM, Lothringer Kreuz, NANCY (graviert). € 2.500 - 3.500

160       Daum Frères, Nancy Vase 'Bignones', um 1912 Weit ausgebuchtete Balusterform. H. 17,5 cm. Überfangglas, farblos und dunkel weinrot, orangefarbene Pulvereinschlüsse. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Ranken der Trompetenblume, zwei offene Blüten und vier Knospen in Hochschnitt überarbeitet, zur Mündung in Marteléschnitt. Sign.: DAUM, Lothringer Kreuz, NANCY (gravierter Schriftzug). € 1.000 - 1.300

161       Daum Frères, Nancy Vase 'Les fruits rouges de l'Eglantier', 1913 Trompetenform. H. 21,6 cm. Entwurf: Henri Bergé. Überfangglas, farblos, im unteren Bereich tiefviolette, im oberen Bereich milchig gelbliche Pulvereinschlüsse. Pulveraufschmelzungen ('Vitrifications') in grünlichen und bräunlichen Tönen sowie Rot. Geätzter Dekor. Motiv mit Zweigen der Hundsrose mit herbstlichem Blattwerk und Hagebutten über rauh ausgeätztem Grund, Binnenzeichnungen in Nadelätzung. Sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (hochgeätzter Schriftzug). € 600 - 900

160

24QUITTENBAUM


162      

163      

Daum Frères, Nancy Vase 'Eucalyptus', 1913

Daum Frères, Nancy Tintenfass 'Verre de Jade', um 1918-20

H. 10 cm, Ø 17 cm. Überfangglas, farblos und grün, zitronengelbe und orangefarbene Pulvereinschlüsse. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor. Motiv mit Eukalyptuszweigen im sich stark verfärbenden Licht der untergehenden Sonne. Sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (hochgeätzter Schriftzug). € 800 - 1.000

H. 11,5 cm. Überfangglas, sog. 'Verre de Jade', farblos, dunkelviolette und orangerote Pulvereinschlüsse, eingeschlossene Edelmetallfolie. An der Standkante sign.: DAUM, Lothringer Kreuz, NANCY (gravierter Schriftzug). Farbloser Glaseinsatz. € 350 - 450

162

161

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

163

25


164       Daum Frères, Nancy Vase, 1919-23 H. 13,7 cm. Farbloses Glas mit aufgelegten Bändern in Tiefviolett und Rosa. Sign.: DAUM NANCY, Lothringer Kreuz (geschnitten). Vgl. Kat. Daum, Collection du Musée de Beaux Arts de Nancy, Paris 2000, Nr. 372 (verwandte Technik). € 1.400 - 1.800

164

165       Daum Frères, Nancy Henkelvase, um 1925 Bauchige Form mit geradem Hals und ausgestellter Mündung, angesetzte, spitze Henkel. H. 25,3 cm. Überfangglas, farblos, leicht orange, mit orangefarbenen, flockigen Pulvereinschlüssen und Luftblasen. Henkel orangerot. Sign.: DAUM, Lothringer Kreuz, NANCY, FRANCE (nadelgeätzt). Abbildung im Internet. € 600 - 800

166       Daum Frères; Edgar Brandt, Nancy Stehleuchte, um 1930 H. 170 cm. Überfangglas, farblos und opaleszentweiß mit gelblichen Pulvereinschlüssen; geätztes geometrisches Motiv. Sign.: DAUM, Lothringer Kreuz, NANCY (graviert). Fuß aus geschwärztem Schmiedeeisen von Edgar Brandt. Sign.: E.BRANDT (bossiert). € 4.000 - 5.500 166

26QUITTENBAUM


167       Daum Frères; Edgar Brandt, Nancy (zugeschrieben) Tischleuchte, um 1930 H. 55 cm, Ø 28 cm. Farbloses, mattiertes Pressglas. Sign.: DAUM, Lothringer Kreuz, NANCY (graviert). Fuß aus geschwärztem Schmiedeeisen mit Gingkodekor wohl von Edgar Brandt. € 1.500 - 2.000

168       Daum Frères, Nancy Vase, 1930er Jahre H. 13 cm. Starkwandiges gelbes Glas. Bez.: DAUM Lothringer Kreuz Nancy FRANCE (graviert). Abbildung im Internet. € 250 - 350

169       Daum Frères, Verrerie de la Belle Étoile, Croismare Vase 'Fuchsias', 1925-30 H. 25 cm. Überfangglas, farblos, gelbe und braune Pulvereinschmelzungen, mattiert. Emaillierter floraler Dekor mit Blüten, Blättern und Stengeln der Fuchsie. Sign.: Lysiés (emailliert). Abbildung im Internet. € 250 - 400

170       François Décorchemont, Conches 'Caméléon', 1933 Auf ovalem Sockel. H. 7,2 cm. Pâte de verre, transluzide Glasmasse, vorwiegend blau mit braunen Streifen. Sign.: muschelförmige Stempelmarke F.DECORCHEMONT (undeutlich). War ursprünglich der Deckel einer Tabakdose. Spannungsriss. Hilschenz-Mlynek/Ricke, Glassammlung Hentrich, Kunstmuseum Düsseldorf, 1984, Nr. 150; Ayroles, François Décorchemont, Paris 2006, S. 296, Nr. 503, das in kleiner Anzahl ausgeführte Gefäß war 1969 Décorchemonts letzte Arbeit. Abbildung im Internet. € 350 - 500

171       Verrerie d'Art Degué, Paris Vase, um 1925 H. 22,7 cm. Farbloses Glas, violette Emailaufschmelzungen ('Vitrifications'), tief eisglasartig geätzt. Flächendeckender Dekor aus schräg verzogenen Sägemotiven. Sign.: Degué (Nadelätzung). Abbildung im Internet. € 400 - 500

172       Verrerie d'Art Degué, Paris Vase, um 1928

167

173       Verrerie d'Art Degué, Paris Vase, um 1928 H. 24 cm. Überfangglas, farblos, tief eisglasartig geätzt. Stilisierte Blumen. Sign.: Degué Made in France (Nadelätzung). Abbildung im Internet. € 250 - 450

174       Delvaux, Paris Drei Zierplättchen, um 1925

H. 25 cm. Überfangglas, farblos und mit fleckigen, rosafarbenen Pulvereinschlüssen, tief eisglasartig geätzt. Stilisierte Blumen. Sign.: Degué (Ätzsignatur). Abbildung im Internet. € 400 - 550

8,5 x 3,4 cm; 8,7 x 3,7 cm; 8,4 x 4 cm. Glas, farblos, polychrom emailliert mit stilisierten Pflanzen. Sign.: Delvaux, 18, Rue Royale Paris (Email). Ein Plättchen mit flacher Bestoßung am Rand und nur Resten der Signatur. Abbildung im Internet. € 200 - 300

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

27


175

175       Emile Gallé, Nancy Vase 'Lys martagon', 1895-97 In Form eines Bambusrohrs; gerade, im unteren Drittel zweifach abgesetzte Wandung auf ovaler Standzone. H. 12,3 cm. Überfangglas, milchweiß, opaleszent, farblos und siegelbraunrot in der Art von China-Lack. Geätzter und geschnittener Dekor. Motiv mit einer Blüte der Türkenbundlilie. An der Wandung sign.: E. GALLÉ, modèle et décor déposés (tiefgeätzter Schriftzug). € 10.000 - 14.000

176       Emile Gallé, Nancy Vase, um 1895 H. 10,8 cm. Rauchbraunes Glas mit geometrisch stilisiertem, japonisierendem Dekor. Am Boden sign.: E. Gallé à Nancy (in Schwarzlot). € 500 - 600 176

28QUITTENBAUM


177       Emile Gallé, Nancy Vase 'Orchis Bouc', 1898-1900 Sechsseitige Balusterform. H. 30 cm. Überfangglas, rosafarben, milchig opaleszierend und farblos. Eingeschlossene Goldfolien, streifig verzogene, grüne und dunkelgraue Pulvereinschlüsse, tiefgeätzter und in reliefierter polychromer Emailmalerei ausgeführter Dekor mit Bocks-Riemenzunge, vierblättriger Einbeere und Akelei mit Goldhöhung. Der Grund mehrfach in Marteléschliff überarbeitet. Am Boden große ornamentale Signatur E Gallé fecit, eine Blüte im ausgeschliffenen Abriss umgebend, partiell martelliert. Diese äußerst seltene Vase von Emile Gallé, die auf dem Höhepunkt seines künstlerischen Schaffens entstand, vereint fast alle Glas- und Dekortechniken, für die der Künstler berühmt wurde: Der vielfache Glasüberfang mit Pulvereinschlüssen und Goldfolie, geätzte und geschnittene Dekore, aufwendige, reliefierte Emailmalereien mit Goldakzentuierung. Auch formal ist die Vase für Emile Gallés Ästhetik repräsentativ - seine schönsten Gefäße sind stets von der schlichten asiatischen Formgebung beeinflusst. Kat. Nancy 1900, Münchner Stadtmuseum, Mainz 1980, S. 60 (Form); vgl. Cappa, l'Europe de l'Art verrier, Liège 1991, S. 190, Nr. 332 (Dekor). € 6.000 - 8.000

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

29


178       Emile Gallé, Nancy Vase 'Iris', um 1898 Zweiseitig abgeflachte Keulenform mit Trompetenfuß. H. 31,5 cm. Überfangglas, farblos und violett. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit blühenden Schwertlilien, feuerpoliert, Innenseite mattgeätzt. Am Boden sign.: Cristallerie d'Emile Gallé Nancy, modèle et décor déposés, G.G. (Ätztinte). Vgl. Hilschenz-Mlynek/Ricke, Glassammlung Hentrich, Kunstmuseum Düsseldorf 1984, Nr. 311. € 1.400 - 1.900

179       Emile Gallé, Nancy Vase 'Iris', um 1898 H. 28,8 cm. Überfangglas, farblos und violett. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor. Motiv mit blühenden Schwertlilien, feuerpoliert, Innenseite mattgeätzt. Im ausgeschliffenen Abriss sign.: Cristallerie d'E. Gallé Nancy modèle et décor déposés (Schriftzug in Nadelätzung). € 500 - 700

180       Emile Gallé, Nancy Vase 'Clématites', um 1900 H. 23,6 cm. Überfangglas, farblos und violett. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Klematisranken, feuerpoliert, Innenseite mattgeätzt. Sign.: Gallé (japonisierender Schriftzug, hochgeätzt). € 900 - 1.200

178

179

180

30QUITTENBAUM


181

181       Emile Gallé, Nancy Tischleuchte 'Ombelles', 1902-04

182

H. 45 cm. Überfangglas, farblos, rosa und dunkelgrün. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit Doldenblüten, mattiert. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). Messingfuß. € 1.700 - 2.400

182       Emile Gallé, Nancy Vase 'Ombelles', 1902-04 Tonnenform. H. 46 cm. Überfangglas, farblos, bernsteinfarben, weiß, gelb, grün und braun. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Doldenblüten, Fingerhut, Farnen und Gräsern. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). € 1.600 - 2.000

183       Emile Gallé, Nancy Vase 'Fuchsias', um 1902 Abgeflachter Korpus. H. 14 cm. Überfangglas, farblos, rosa, gelb und orange. Geätztes Motiv mit Fuchsien. An der Wandung sign.: Gallé (japonisierender hochgeätzter Schriftzug). € 800 - 900

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

183

31


184 185

184       Emile Gallé, Nancy Große Henkelvase 'Hortensias', 1903/04 Mit stark abgeflachten Schauseiten. H. 28,9 cm. Überfangglas, farblos, milchweiß, lachrosa, violett und grün. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor. Motiv mit blühenden Hortensien. Sign.: Gallé (großer ornamentaler Schriftzug, hochgeätzt). Vgl. Hilschenz-Mlynek/Ricke, Glassammlung Hentrich, Kunstmuseum Düsseldorf 1984, Nr. 327 ff., weitere Vasen mit diesem Dekor. € 1.200 - 1.600

185       Emile Gallé, Nancy Henkelvase 'Hortensias', 1903/04 H. 20,4 cm. Überfangglas, farblos, milchweiß, lachsrosa, violett und grün. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor. Motiv mit blühenden Hortensien. Sign.: Gallé mit Stern (hochgeätzter Schriftzug). Vgl. Hilschenz-Mlynek/Ricke, Glassammlung Hentrich, Kunstmuseum Düsseldorf 1984, Nr. 327 ff., weitere Vasen mit diesem Dekor. € 800 - 1.200

186       Emile Gallé, Nancy Soliflore 'Hortensias', 1903/04 Auf Ballenfuß. H. 20,3 cm. Überfangglas, farblos, rosa, weiß und violett. In mehreren Arbeitsgängen hochgeätztes Motiv mit Hortensien. Sign.: Gallé (hochgeätzt). Abbildung im Internet. € 400 - 600 187

32QUITTENBAUM


187       Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Glycines', 1905-08 H. 26 cm. Überfangglas, opalrosa, farblos und violett. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Glyzinienranken in der Morgenröte. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug mit Stern). € 800 - 1.200

188       Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Clématites', 1905-08 H. 37,5 cm. Überfangglas, farblos, rosa, weiß, lavendelblau und moosgrün. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Klematisranken. Sign.: Gallé mit Stern (hochgeätzter Schriftzug). € 800 - 1.200

189       Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Coeur de Jeanette', 1906-14 H. 10,3 cm. Überfangglas, bernsteinfarben, farblos und weinrot. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor. Motiv mit Tränenden Herzen in abendlicher Stimmung. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). Abbildung im Internet. € 350 - 450

190       Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Narcisses', 1906-14

190

Stilisierte Blütenform. H. 37 cm. Überfangglas, gelb, bernsteinfarben, farblos und opalgrün. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit blühenden Osterglocken vor einer Baumlandschaft. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). Vgl. Hilschenz-Mlynek/Ricke, Glassammlung Hentrich, Kunstmuseum Düsseldorf, 1984, Nr. 339, weitere Vase mit diesem Dekor. € 900 - 1.200

191       Etablissements Gallé, Nancy Vase mit Blüten, 1906-14 H. 16,3 cm. Überfangglas, farblos, gelb und blau, geätztes Motiv mit Blütenrispen. An der Wandung sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). Abbildung im Internet. € 400 - 600

188

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

33


192      

193      

Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Paysage lacustre', 1906-14

Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Pensées', 1906-14

Auf abgesetztem Stand abgeflachte Kegelform mit zweifach spitz hochgezogener Mündung. H. 34 cm. Überfangglas, rosa, farblos, milchig opaleszierend, grün und braun. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv einer Auenlandschaft im Licht der Abendsonne. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). € 1.200 - 1.600

H. 34,2 cm. Überfangglas, bernsteinfarben, farblos und dunkelbraun. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Stiefmütterchen. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). € 1.000 - 1.400

192

194

193

195

196

34QUITTENBAUM


194      

197      

Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Sagittaires et Nénuphars', 1906-14

Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Olives', 1908-14

H. 14,6 cm. Überfangglas, farblos, rosa, blau und moosgrün. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv einer Teichlandschaft mit Pfeilkraut und Seerosen. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). € 600 - 800

H. 36,7 cm. Überfangglas, hellbernsteinfarben, farblos, olivgrün und braun. Geätzter Dekor mit Olivenzweigen. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). € 1.500 - 1.800

195      

198      

Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Paysage lacustre', 1906-14

Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Lys tigré', 1908-14

H. 19,5 cm. Überfangglas, rosa, farblos, milchig opaleszierend, grün und braun. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv einer Auenlandschaft im Licht der Abendsonne. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). € 600 - 800

Spindelartige Balusterform. H. 37,7 cm. Überfangglas, hell bernsteinfarben, milchig opaleszierend und himbeerrot. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit blühender Tigerlilie. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). € 1.200 - 1.600

196       Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Sagittaires et Nénuphars', 1906-14 H. 19,5 cm. Überfangglas, bernsteinfarben, farblos, blau und tief ­violett. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv einer Teichlandschaft mit Pfeilkraut und Seerosen. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). Vgl. Ausst.-Kat. Emile Gallé et le Verre, la collection du musée de l'Ecole de Nancy, Paris 2004, Nr. 343 (Dekor). € 500 - 700

197

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

198

35


199

201

199       Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Anémones des Prés, Pulsatilles', 1908-14 H. 13,5 cm. Überfangglas, farblos, gelb und blau. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Küchenschelle. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). € 900 - 1.200

200       Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Geranium des Prés', 1908-14 H. 12,8 cm. Überfangglas, farblos, gelb und blau. In mehreren Arbeitsgängen geätztes Motiv mit Wiesenstorchschnabel. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). Abbildung im Internet. € 400 - 600

201       Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Fleurs de cerisier', 1908-18 Ovoid mit Trompetenfuß. H. 17,5 cm. Überfangglas, hell bernsteinfarben, farblos und orange-braun. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit blühenden Kirschzweigen in abendlicher Stimmung. Sign.: Gallé (hochgeätzt). € 500 - 700

202       Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Raisin', 1908-18 H. 23,8 cm. Überfangglas, farblos, grün und braun. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Weinranken. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). € 500 - 700

202

36QUITTENBAUM


203       Etablissements Gallé, Nancy Soliflore 'Paysage des Vosges', um 1914 H. 15,1 cm. Überfangglas, hell rosafarben, opalweiß, farblos, blau und dunkelviolett. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv einer Vogesenlandschaft mit See. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). Ausst.-Kat. Emile Gallé et le Verre, la Collection du Musée de l'Ecole de Nancy, Paris 2004, Nr. 357. € 500 - 700

203

204       Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Cognassier du Japon', 1919-24 Ovalform mit abgesetztem Stand und ausgestellter Mündung. H. 25 cm. Überfangglas, hellbernsteinfarben, farblos und rot. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit umlaufenden blühenden Zweigen der japanischen Zierquitte (Chaenomeles). An der Wandung sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). € 1.800 - 2.400

205       Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Coeur de Jeanette', 1920er Jahre H. 41,1 cm. Überfangglas, farblos, bernsteinfarben und weinrot. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit blühenden Tränenden Herzen. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). € 1.200 - 1.400

204

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

205

37


206       Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Magnolias', 1920er Jahre Kugelform mit geradem Hals und verdickter Mündung über kleinem Rundfuß. H. 30 cm. Überfangglas, bernsteinfarben, farblos und weinrot. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit blühenden Magnolien im sich verfärbenden Licht der untergehenden Sonne, die in unterschiedlichen Blütenstadien dargestellten Blumen an der Innenwandung zur Hervorhebung der Farbigkeit ausgeätzt. Sign.: GALLÉ (ornamentaler Schriftzug, hochgeätzt). Vgl. Duncan/de Bartha, Glass by Gallé, London 1984, Nr. 258, weitere Vase mit diesem Dekor. € 4.000 - 6.000

38QUITTENBAUM


208

207

207       Etablissements Gallé, Nancy Schale 'Fleurs de pommier', 1920er Jahre H. 31,7 cm. Überfangglas, farblos, mit weißen Pulvereinschlüssen, gelb und dunkelrot. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit Apfelzweigen im Licht der untergehenden Sonne. Sign.: Gallé (hochgeätzt). € 1.400 - 1.800

208       Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Paysage aquatique', 1920er Jahre Ovoid mit ausgestelltem Fuß. H. 12,5 cm. Überfangglas, farblos, hellbernsteinund orangefarben, streifige blaue Pulvereinschlüsse ('Salissures intercalaires'). In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Algen und Wasserpflanzen, die durch die Strömung bewegt werden, Schnecke und Muscheln. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). € 1.000 - 1.300

209       Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Clématites', 1920er Jahre Ovoider Korpus mit ausgestelltem Mündungsrand. H. 32 cm. Überfangglas, gelb, farblos, violett und blau. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Klematisranken in abendlicher Stimmung. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). € 1.800 - 2.400

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

209

39


210       Etablissements Gallé, Nancy Vase 'Clématites', 1920er Jahre Ovoider Korpus mit ausgestelltem Mündungsrand. H. 41,5 cm. Überfangglas, hell bernsteinfarben opaleszent, farblos, violett und blau. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Klematisranken in abendlicher Stimmung. Sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). € 3.800 - 4.800

211       Etablissements Gallé, Nancy Soufflé-Vase 'Coloquintes', 1925-30 Balusterform. Auf Trompetenfuß ovoider Korpus mit ausgestelltem Lippenrand. H. 18,6 cm. Überfangglas, hellbernsteinfarben, zart bläulich und violett. In sog. 'Soufflé'-Technik formgeblasener, reliefierter Dekor aus Kürbisranken mit Blättern und Früchten vor mattgeätztem Grund. Im oberen Wandungsbereich sign.: Gallé (hochgeätzter Schriftzug). Wenige der Ranken leicht bestoßen. € 1.200 - 1.600

212       Legras & Cie., Saint-Denis Große Stangenvase 'Glycines', 1900-14 Schlanke Trompetenform mit knospenartiger Mündung. H. 55 cm. Überfangglas, farblos, milchweiße Pulvereinschlüsse, violett und braun. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Glyzinienranken. Sign.: Legras (hochgeätzter Schriftzug). Vgl. Hilschenz-Mlynek/Ricke, Glassammlung Hentrich, Kunstmuseum Düsseldorf 1984, Nr. 409, weitere Vase mit diesem Dekor. € 800 - 1.000

210

211

40QUITTENBAUM


213       Legras & Cie., Saint-Denis Vase 'Iris', um 1900 H. 24,1 cm. Überfangglas, farblos und grün. Eisglasartig geätzt, polychrom emaillierter Dekor, Motiv mit Schwertlilien, goldgehöht. Hals mit floralem Reliefgold-Dekor, Mündungsrand goldumzogen. Sign.: L C, MONT JOYE, Bischofsbüste (Goldstempel). Abbildung im Internet. € 400 - 600

214       Legras & Cie., Saint-Denis Pokal, um 1900 H. 30 cm. Farbloses Glas, geschnitten, Mündung und Fuß goldgehöht, floraler Dekor in Reliefgold. Sign.: L C, MONT JOYE, Bischofsbüste (Goldstempel). Abbildung im Internet. € 150 - 250

216

215      

218      

Legras & Cie., Saint-Denis Miniaturvase 'Pommiers', um 1900

Legras & Cie., Saint-Denis 'Lamartine'-Vase 'Paysage en Hiver', 1920er Jahre

H. 7 cm. Überfangglas, farblos und himbeerrot. In mehreren Arbeitsgängen geätzter und goldgehöhter Dekor mit Apfelblüte, mehrere aufgelegte, die Mündung herablaufende Tropfen. Sign.: L C, MONT JOYE, Bischofsbüste (Goldstempel). Abbildung im Internet. € 300 - 400

216       Legras & Cie., Saint-Denis Henkelvase 'Pavots', um 1900

212

H. 14,6 cm. Überfangglas, farblos, weißliche Pulvereinschlüsse. Geätzter und polychrom emaillierter Dekor mit Winterlandschaft und Bäumen. Sign.: Lamartine (Nadelätzung). Abbildung im Internet. € 350 - 450

219       Legras & Cie., Saint-Denis Vase 'Paysage', um 1920

H. 20,9 cm. Farbloses Glas, partiell himbeerrote und grüne Pulvereinschlüsse, rauh ausgeätzter eisglasartiger Grund. Emaillierter und goldbemalter Dekor mit Mohnblüten. Mündung vergoldet. Nicht sign. € 800 - 1.000

H. 27,6 cm. Überfangglas, farblos, gelb und orange verlaufend. Emaillierter Dekor mit einer Waldlandschaft mit verschneiten Bergen im Abendlicht auf der Schauseite. Sign.: Leg. (emailliert). Abbildung im Internet. € 200 - 350

217      

220      

Legras & Cie., Saint-Denis Vase 'Paysage lacustre', 1910-15

Legras & Cie., Saint-Denis Vase, 1920er Jahre

H. 18,5 cm. Überfangglas, farblos, mit rosafarbenen, weißen und grünen Pulvereinschlüssen. Geätzte und polychrom emaillierte Auenlandschaft mit Bäumen im Vordergrund. Sign.: Legras (Schwarzlot). Abbildung im Internet. € 450 - 550

H. 20,5 cm. Überfangglas, farblos, weiße Pulvereinschlüsse. Geätzter und polychrom emaillierter Dekor mit Windenblütenranken. Sign.: Legras (Schwarzlot). Abbildung im Internet. € 350 - 500

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

41


222

223

225

221      

223      

224      

Lothringen Vase, um 1890

Muller Frères, Lunéville Vase 'Paysage lacustre', 1920er Jahre

Henri Muller, Croismare Schale 'Tulipes perroquet', um 1900

Ovoider Korpus mit quadratischer Mündung. H. 36 cm. Farbloses Glas. In mehreren Arbeitsgängen geätzt, polychrom emailliert und mit Schwarzlot gehöht. Umlaufender Dekor, Motiv einer Auenlandschaft mit Baumkulisse, in diesiger Morgenstimmung, Fischer in einem Stocherkahn. Sign.: MULLER FRES LUNÉVILLE (Schriftzug in Schwarzlot). € 1.400 - 1.800

H. 10,8 cm, Ø 22 cm. Überfangglas, farblos, milchweiß, rosa und grün. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit Papageientulpen in verschiedenen Stadien. Feuerpoliert. Sign.: Muller Croismare (geätzt). Rand und Fuß mit vergoldeter Montierung. € 700 - 900

H. 25 cm. Braunes Glas, leicht rippenoptisch geblasen, umlaufend floraler Dekor aus polychromem Email mit Gold. Abbildung im Internet. € 400 - 550

222       Lothringen Vase 'Palmiers', um 1920 H. 30,5 cm. Überfangglas, farblos, mit gelben und orangefarbenen Pulvereinschlüssen, geätzt, umlaufend polychrom emaillierter Dekor mit Palmenlandschaft. Am Boden bez.: Bohemie. € 1.000 - 1.300

225       Henri Muller, Croismare Vase, um 1910 H. 26,8 cm. Ausführung: Grande Verrerie de Croismare. Überfangglas, farblos, opalweiß, rosa und oliv. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit Blütenkapseln. Fuß sign.: Croismare g.v. (Nadelgravur). € 900 - 1.200

224

42QUITTENBAUM


227

228

226       Henri Muller, Croismare Vase 'Feuilles de Chêne', um 1910 H. 15,2 cm. Überfangglas, farblos, opaleszent und orange. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Eichblattdekor mit aufgelegtem Falter und mit braunen und beige-grünen Reduktionsfarben bearbeitet. Sign.: Muller Croismare (graviert). Vgl. Tallot, Les Frères Muller, Metz 2010, S. 72. Abbildung im Internet. € 300 - 400

227       Marius Ernest Sabino, Paris Tischleuchte 'Panther', um 1930 Zwei Panter auf eckigem Sockel. H. 20,3 cm, 23 x 10,5 cm. Pressglas, milchweiß und opaleszent. Sign.: Sabino Paris (Nadelätzung). Elektrifizierter, verchromter Metallsockel. € 1.800 - 2.400

228       Marius Ernest Sabino, Paris 'Femme drapée', um 1930 H. 23,7 cm. Stark opaleszentes Pressglas. Sign.: SABINO FRANCE (erhaben). € 500 - 800

229       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Krug 'Mûriers verts', 1918-20 H. 24 cm. Überfangglas, farblos, grüne Pulvereinschlüsse, braunrote Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor. Sign.: Tricolore-Faden (für: Le Verre Français). Joulin/Maier, Charles Schneider, München 2020, S. 83. € 1.200 - 1.600 J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

229

43


230

230       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Schale 'Bijou', 1918-20 H. 10,5 cm, Ø 23,4 cm. Überfangglas, farblos, mit Pulvereinschlüssen in Vanillegelb und Orange. Appliziertes Band in Tiefviolett mit aufgelegten siegelroten Nuppen. Fuß dunkel­ violett. Sign.: Schneider (Nadelgravur). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 239. € 1.500 - 2.500

231       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Bijou' 1918-20 H. 23,2 cm. Überfangglas, farblos, vanillegelbe und orangefarbene Pulvereinschlüsse. Appliziertes Band in Violett mit ­siegelroten Nuppen. Sign.: Schneider (Nadelgravur). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 239. € 1.800 - 2.400

231

44QUITTENBAUM


232       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Cerises', 1918-21 H. 45,8 cm. Überfangglas, farblos, violette Pulvereinschlüsse, rote und braune Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Kirschen und Blättern. Sign.: An der Fußoberseite aufgewalzter Tricolore-Faden (für: le Verre Français). Vgl. Joulin/Maier, Charles Schneider, München 2020, S. 86. € 1.500 - 1.800

233       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Jardiniere, 1918-21 H. 10,4 x 19 x 9 cm. Überfangglas, farblos, violette und vanillegelbe Emailaufschmelzungen, Vergoldung nachahmend. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Blattdekor auf rauh ausgeätztem Grund. Sign.: Trikolore-Fädchen (für: Le Verre Français). € 400 - 600

234       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Jades', 1918-24 H. 37,5 cm. Überfangglas, farblos, orange, rot und violett. Sign.: Schneider (Nadelgravur). € 500 - 700

232

233

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

234

45


235       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Henkelvase 'Bijou', 1918-24 H. 9,7 cm. Überfangglas, farblos mit orangeroten Pulvereinschlüssen. Angarnierte Henkel aus violettem Glas. Sign.: Amphore, Schneider (Nadelgravur). € 400 - 600

236       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Pokalvase, 1918-24 H. 35,3 cm. Überfangglas, farblos, milchweiß und gelbbraun verlaufend, Fuß dunkelviolett. Sign.: Schneider mit Amphore (Nadelgravur). Abbildung im Internet. € 450 - 600

237       235

Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Bijou', 1918-24 H. 13 cm. Überfangglas, farblos und himbeerrot, violette Pulvereinschmelzungen. Vier aufgelegte Nuppen und Mündungsrand in Dunkelviolett. Sign.: Schneider (Nadelgravur). € 700 - 900

237

236

46QUITTENBAUM


238       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Tischlampe 'Coqueret', 1919-21 Pilzform, hochovaler Schaft auf gewölbtem Rundfuß, Schirm rund mit abgesetztem Abschluss. H. 49 cm. Überfangglas, farblos, zitronengelbe Pulvereinschlüsse, Emailaufschmelzungen, orangerot und dunkelgrün. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit Kapstachelbeere. Fuß sign.: Le Verre Français (nadelgeätzt). Montierung aus geschwärztem Schmiedeeisen. Bertrand, Schneider maître verrier, Dijon 1995, S. 34f. € 1.300 - 1.800

239

239      

238

Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Coqueret', 1919-21 H. 20,2 cm. Überfangglas, farblos, zitronengelbe Pulvereinschlüsse, Emailaufschmelzungen, orangerot und dunkelgrün. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit Kapstachelbeere. Fuß sign.: Le Verre Français (Nadelätzung). Bertrand, Schneider maître verrier, Dijon 1995, S. 34f. € 800 - 1.200

240       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Fußschale 'Coupe à pied noir', 1920-22 H. 28,5 cm, Ø 35,8 cm. Überfangglas, farblos, weiße und rosafarbene Pulvereinschlüsse, Fuß violett mit Streifen, mattiert. Sign.: Schneider (Nadelgravur). Abbildung im Internet. € 450 - 600

241       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Veilleuse 'A lignes', 1921-22

241

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

H. 15,5 cm. Überfangglas, farblos und gelb mit orangefarbenen Streifen. Nicht sign. Schmiedeeiserner Stand. Vgl. Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 291. € 800 - 1.200

47


242

243

242       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Hohe Vase 'Campanules', 1922-25 H. 55 cm. Überfangglas, farblos, gelbliche und rote Pulvereinschlüsse, dunkelrot-braune Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Glockenblumen in abendlicher Stimmung. Sign.: Le Verre Français (Nadelätzung, leicht verätzt). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 107. € 1.800 - 2.400

243       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Hohe Henkelvase 'Campanules', 1922-25 H. 49,8 cm. Überfangglas, farblos, gelbliche und rote Pulvereinschlüsse, dunkelrot-braune Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Glockenblumen in abendlicher Stimmung. Sign.: Le Verre Français (Nadelätzung). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 107. € 1.800 - 2.400

244

48QUITTENBAUM


244      

246      

Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Bégonias', 1922-25

Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine 'Coupe Bijou', 1922-26

H. 44,6 cm. Überfangglas, farblos, gelbe und orangefarbene Pulvereinschmelzungen, Emailaufschmelzungen in Orange und Dunkelblau. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, dreifaches Motiv mit Begonien. Sign.: Le Verre Français (Nadelätzung). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 123. € 1.500 - 2.000

H. 19,5 cm. Überfangglas, farblos, rosafarbene, orangerote und violette Pulvereinschlüsse. Fuß dunkelviolett. Zwei angarnierte Henkel aus violettem Glas. Sign.: SCHNEIDER (sandgestrahlt). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 254. € 800 - 1.200

245       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine 'Coupe à Pied Noir', 1922-26 H. 18 cm. Überfangglas, farblos, mit gelben Pulvereinschlüssen. Fuß dunkelviolett. Sign.: Schneider, x (Nadelgravur). Vgl. Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 245. € 700 - 1.200

247       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Große Vase 'Coprins', 1923-26 H. 48,2 cm. Überfangglas, farblos, mit zitronengelben und grünen Pulvereinschlüssen, siegelrote- und dunkelviolette Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit Champignons. Sign.: Le Verre Français (Nadelätzung). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 124. € 1.000 - 1.300

245

246

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

247

49


248       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Coprins', 1923-26 H. 34,8 cm. Überfangglas, farblos, mit zitronengelben und grünen Pulvereinschlüssen, siegelrote- und dunkelviolette Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit Champignons. Sign.: Le Verre Français (Nadelätzung). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 124. € 600 - 800

249       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Fußschale 'Coprins', 1923-26 H. 13 cm, Ø 24,5 cm. Überfangglas, farblos, mit zitronengelben und grünen Pulvereinschlüssen, siegelrote- und dunkelviolette Email­ aufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit Champignons. Sign.: Le Verre Français (Nadelätzung). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 124. € 500 - 650

250       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Kleiner Krug 'Pavots', 1923-26

248

H. 19 cm. Überfangglas, farblos, zitronengelbe Pulvereinschlüsse, Tango-rote und tiefviolette Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter, umlaufender Dekor mit Mohn. Sign.: Le Verre Français (Nadelätzung). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 120. € 700 - 1.000

251       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Guirlande', 1924-25 H. 19,1 cm. Rauchfarbene Glas, umlaufender stilisierter Blattdekor, sandgestrahlt und mit dem Rad bearbeitet. Handhaben geschnitten. Sign.: Schneider (Nadelgravur). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 322. € 800 - 1.400 249

250

251

50QUITTENBAUM


252      

253      

Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Garances', 1924-27

Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Fußschale 'Cardamines', 1924-27

H. 33,6 cm. Überfangglas, farblos, rosafarbene und blaue Pulvereinschlüsse, rosarote Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit Färberkrapp. Sign.: Le Verre Français (Nadelätzung). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 126. € 1.500 - 2.000

H. 14,5 cm, Ø 31,2 cm. Überfangglas, farblos, orangefarbene und gelbliche Pulvereinschlüsse, orangerote und rotbraune Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv mit stilisierten Blüten. Sign.: Le Verre Français (Nadelätzung), FRANCE (sandgestrahlt). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 133. € 1.000 - 1.400

254       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Primerolles', 1924-27 H. 15,5 cm. Überfangglas, farblos, gelb, mit orangefarbenen Pulvereinschlüssen, orangefarbene und violette Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit Blumen. Sign.: Le Verre Français (Nadelätzung). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 137. € 800 - 1.200

255       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Pokalvase 'Coupe à pied noir', 1924-33 H. 25,5 cm. Überfangglas, farblos, Pulvereinschlüsse in Rosa und Orangerot. Fuß dunkelviolett mit Streifen. Sign.: SCHNEIDER (sandgestrahlt). Abbildung im Internet. € 450 - 600

256       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Jades', 1925-28 252

253

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

H. 20,5 cm. Überfangglas, farblos, orangefarbene, weiße, gelbe und rosafarbene Pulvereinschmelzungen. Sign.: SCHNEIDER (sandgestrahlt). Abbildung im Internet. € 350 - 450

254

51


258

257

257      

258      

Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Jades', 1925-28

Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Love' aus der 'Cloisonné'-Serie, 1925-28

H. 36,3 cm. Überfangglas, farblos und mit rosafarbenen, weißen und partiell violetten und vanillegelben Pulvereinschlüssen. Sign.: SCHNEIDER (sandgestrahlt). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 306. € 800 - 1.000

H. 13,7 cm. Überfangglas, farblos, opalweiß, und violett, bzw. mit kreisförmigen Einschmelzungen, orange und violett. Sign.: SCHNEIDER FRANCE (sandgestrahlt). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 325. € 1.600 - 2.200

259       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Courgette', 1926 H. 22 cm. Überfangglas, farblos, gelbe und orangefarbene Pulvereinschlüsse, orangefarbene Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter, opaker Dekor. Sign.: Le Verre Français (Nadelätzung). Joulin/Maier, Charles Schneider, München 2020, S. 169. € 800 - 1.200

260       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Fougères', 1927-28

259

260

H. 29 cm. Überfangglas, farblos mit weißen Pulvereinschmelzungen, orangefarbene und grüne Pulverauflage. Ätzdekor mit stilisiertem Farn. Sign.: Charder (hochgeätzt), Le Verre Français (Nadelätzung). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 165. € 1.500 - 2.000

52QUITTENBAUM


261

262

261       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Colliers', 1927-28 H. 18 cm. Überfangglas, farblos, mit rosafarbenen und weißen Pulvereinschlüssen und violetten Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätztes, geometrisches Motiv. Sign.: Charder, Le Verre Français (Nadelätzung). Joulin/Maier, Charles Schneider, München 2020, S. 188. € 500 - 800

262       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Krug 'Fougeres', 1927-28 H. 30,5 cm. Überfangglas, farblos mit weißen Pulvereinschlüssen, orangefarbene und grüne Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit stilisiertem Farn. Sign.: Charder, Le Verre Français (Nadelätzung). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 165. € 800 - 1.200

263

263      

264      

Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine 'Coupe à pied noir à Côtes', 1927-29

Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Schale, um 1927-29

H. 29 cm, Ø 38 cm. Überfangglas, farblos und dunkel-violett. Kuppa mit in mehreren Arbeitsgängen eisglasartig geätztem Dekor. Fuß dunkelviolett. Sign.: SCHNEIDER (sandgestrahlt). Vgl. Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 258. € 800 - 1.200

H. 15,3 cm, Ø 29,7 cm. Überfangglas, farblos, mit flockigen rosafarbenen Pulvereinschlüssen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter geometrischer Dekor. Fuß dunkelviolett. Sign.: Le Verre Français (Nadelätzung). Joulin/Maier, Charles Schneider, München 2020, S. 255. Abbildung im Internet. € 450 - 550

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

53


265      

268      

Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Jades', 1927-29

Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase, um 1930

H. 48,2 cm. Überfangglas, farblos, mit gelben, opalweißen, rosafarben und violetten, annähernd kreisförmigen Pulvereinschlüssen. Sign.: SCHNEIDER (sandgestrahlt). € 800 - 1.200

H. 17 cm. Farbloses, blasiges Glas, im unteren Bereich Ringauflage mit blauen Pulvereinschlüssen. An der Standkante sign.: CHARDER (sandgestrahlt). Abbildung im Internet. € 400 - 600

266       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Palmettes', 1927/28 H. 17,5 cm. Überfangglas, farblos und violett, milchweiße und dunkelblaue Pulvereinschlüsse, violette und blaue Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor mit dreifach wiederholter Palmettengruppe. Sign.: Charder (hochgeätzter Schriftzug), Le Verre Français (Nadelätzung). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 161 (Dekor). € 800 - 1.200

267       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Vase 'Nénuphars rouges', 1928-30 26 cm. Überfangglas, farblos und rosa, orangerote Emailaufschmelzungen. In mehreren Arbeitsgängen geätzter geometrischer Dekor. Fuß dunkelviolett. Sign.: Le Verre Français (Nadelätzung). Joulin/Maier, Charles Schneider, Augsburg 2004, S. 202. € 800 - 1.200

269       Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine Pilz, 1949-55 H. 8,3 cm, Ø 9 cm. Farbloses Glas, “Hut” mit schaumigen Blaseneinschlüssen. Sign.: Schneider (sandgestrahlt). Abbildung im Internet. € 80 - 120

270       Camille Tutré de Varreux, Cristallerie de Pantin Jardiniere 'Voiliers', 1915 Passige Schiffchenform. H. 13 cm, 30 x 11 cm. Überfangglas, opalrosa, farblos und blau, gelbliche Pulvereinschlüsse. In mehreren Arbeitsgängen geätzter Dekor, Motiv einer südlichen Küstenlandschaft mit Segelbooten. Sign.: de Vez (hochgeätzt). Abbildung im Internet. € 500 - 700

265

266 267

54QUITTENBAUM


272      

271

Amalric Walter, Nancy Tischuhr, um 1925-30

271       Amalric Walter, Nancy Schale 'Hippocampe', um 1920-25 Schiffchenform mit zwei Seepferdchen. H. 11 cm, 27,8 x 7,4 cm. Entwurf: Henri Bergé. Pâte de verre, transluzide Glasmasse, formgeschmolzen, vorwiegend leicht rosé. Sign.: HBergé sc, AWALTER NANCY (geprägt). Le Tacon/Hurstel, Amalric Walter, Metz 2013, S. 74. € 600 - 800

H. 10,7 cm. Pâte de verre, transluzide Glasmasse, formgeschmolzen, vorwiegend honiggelb, Front mit orangefarbenen, grünen und braun-marmorierten Pulveraufschmelzungen. Sign.: AWALTER NANCY (geprägt). Mechanisches Uhrwerk. € 1.000 - 1.300

273       Amalric Walter, Nancy Briefbeschwerer 'Lucane cerf-volant', um 1925 Hirschkäfer. H. 4,8 cm. Pâte de verre, transluzide Glasmasse, formgeschmolzen, vorwiegend braun, reliefierter Käfer mit rotbraunen und schwarzen Pulveraufschmelzungen. Sign.: AWalter Nancy (geprägt). € 900 - 1.400

274       Amalric Walter, Nancy Kleines Deckelgefäß, um 1925 H. 5,5 cm, 7,8 x 6,5 cm. Pâte de verre, transluzide Glasmasse, honiggelb, Beeren und Blätter mit dunkelroten und grünen Pulveraufschmelzungen. An der Wandung sign.: AWALTER NANCY (geprägt). € 800 - 1.100

272

274 273

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

55


275      

280      

283      

Böhmen Vase, 1900-10

Josef Hoffmann Vier Wassergläser, um 1920

Zylindrisch mit Ballenfuß. H. 23,2 cm. Überfangglas, farblos und grün, streifig verzogene Pulvereinschmelzungen in Rottönen und Weiß, irisiert. Abbildung im Internet. € 300 - 400

Glockenförmige Kuppa auf Tellerfuß, mit Nodus. H. 12,2 cm. Farbloses Glas. Ein Glas mit winziger Bestoßung am Mündungsrand, Spannungsriss. Abbildung im Internet. € 200 - 300

Josef Hoffmann Becher 'Schwarzbronzit Var. B', 1910-11

276      

281      

284      

Josef Hoffmann Kleine Schale, um 1915

J. & L. Lobmeyr, Wien Kelchglas aus der Serie 'Aquamarin', 1876

Christopher Dresser 'Papillon'-Vase, um 1898

H. 8,2 cm, Ø 11,8 cm. Ausführung: Böhmen für die Wiener Werkstätte. Violett getöntes Glas. Vgl. mak.at, Inv.-Nr. GL 3784. Abbildung im Internet. € 200 - 300

277       Josef Hoffmann Kleine Glockenvase, um 1923 H. 14,1 cm. Ausführung: Böhmen für die Wiener Werkstätte. Kobaltblau getöntes Glas. Vgl. mak.at, Inv.-Nr. GL 3784. Abbildung im Internet. € 300 - 400

278       Josef Hoffmann Schale, 1923 H. 8,7 cm, Ø 22,5 cm. Ausführung: Böhmen für die Wiener Werkstätte. Violett getöntes Glas. mak.at, Inv.-Nr. GL 3309. Abbildung im Internet. € 400 - 600

Über geschliffenem Trompetenfuß durch Nodus abgesetzte Kuppa mit ovalem Querschnitt. H. 13,6 cm. Entwurf: Girard & Rehlender, Nr. 8255. Aquamarinblaues Glas, emaillierte und vergoldete Ornamentik nach orientalisierenden Vorbildern. Am Boden sign.: ligiertes Monogramm JLLW in weißem Email. Abbildung im Internet. € 500 - 700

282       Oswald Haerdtl Bonbonniere, 1924/25

H. 10,1 cm. Ausführung: J.& L. Lobmeyr, Wien für die Wiener Werkstätte. Glas, farblos, mattiert, Bronzitätzung. Streifendekor. Abbildung im Internet. € 400 - 600

Dreiseitige schlanke Kegelform, schraubenartig verdreht mit blütenartiger Mündung. H. 25,3 cm. Ausführung: Joh. Lötz Wwe., Klostermühle. Überfangglas, farblos und rubinrot, eingewalzte Krösel in Silbergelb, cobalt Papillon, perlmuttfarben matt lüstriert. Vgl. Ricke/Ploil, Lötz Böhmisches Glas, Bd. I, München 1989, S. 102, Nr. 65, ausführliche Besprechung des Entwurfes und der Ausführungen; ebenda, Bd. II, S. 331, Schnitt-Nr. 346/ 668/10; vgl. Halen, Christopher Dresser, London 1993, Nr. 195 (Clutha Glass, entworfen für James Couper & Sons, c. 1880). € 600 - 800

H. 22 cm. Ausführung: Ludwig Moser & Söhne, Karlsbad für J. & L. Lobmeyr, Wien. Dünnwandiges, strohgelbes Glas. Fahr-Becker, Wiener Werkstätte, Köln 1994, S. 92. Abbildung im Internet. € 400 - 600

279       Glasfabrik Elisabeth, Pallme-König & Habel, Kosten bei Teplitz Vase, 1900-1910 H. 19,5 cm. Rosafarbenes Glas, perlmuttfarben mattlüstriert, applizierte dunkelblaue Bandauflagen mit Silberkröseln. Höltl (Hrsg.), Das Böhmische Glas, Bd. IV, Passau 1995, S. 175, Nr. IV.307. Abbildung im Internet. € 350 - 450

284

56QUITTENBAUM


285

285       Johann Lötz Wwe., Klostermühle 'Phänomen'-Vase, Modell für die Sommerausstellung des ­Bayerischen Kunstgewerbevereins München, 1899 Diskusform über kleinem Rundstand, zweifach abgesetzter, enger Hals, Schnitt-Nr. 8049 (neu 171, 1900). H. 9,8 cm. Überfangglas, farblos und dunkelblau, blütenförmig gekämmter 'Phänomen'-Dekor aus silbergelben Fäden, ähnlich Gre. 7773, stark petrolfarben mattlüstriert. Sign.: Loetz Austria (graviert). Mergl/Ploil/Ricke, Lötz Böhmisches Glas, Ostfildern 2003, S. 62 (Archivfoto); ebda. S. 298 (Dekor); Ricke/Ploil, Lötz Böhmisches Glas, Bd. 2, München 1989, S. 59 (Schnitt 8049). € 2.500 - 3.500

286       Johann Lötz Wwe., Klostermühle Rosenwassersprenggefäß, 1899 H. 20,5 cm. Überfangglas, farblos und kobaltblau, stark petrol- und perlmuttfarben mattlüstriert. Ricke/Ploil, Lötz Böhmisches Glas, Bd. 1, München 1989, S. 19; ebenda, Bd. 2, S. 35, Schnitt-Nr. 7636. € 1.000 - 1.300 286

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - B öhmen

57


287      

288      

Johann Lötz Wwe., Klostermühle Parfumzerstäuber 'cobalt Papillon', um 1899

Johann Lötz Wwe., Klostermühle 'Phänomen'-Vase, um 1900

H. 12 cm. Überfangglas, kobaltblau und farblos, blaugrüner 'cobalt Papillon'-Dekor, perlmuttfarben mattlüstriert. Galvanisierte Silberauflage mit floralem Dekor. Montierung aus Silber und anderen Metallen. Bez.: STERLING AND OTHER METALS (geprägt). Abbildung im Internet. € 250 - 350

Kugelform über Wulststand mit leicht ausschwingender Mündung. H. 14,6 cm. Überfangglas, farblos und rosa, gekämmter silbergelbe Fadendekor, ähnlich metallrot Phänomen Gre 8055, darüber 'Medici'-Dekor, stark gold- und perlmuttfarben mattlüstriert. Sign.: Loetz Austria (graviert). € 3.800 - 4.800

288

58QUITTENBAUM


290

289      

290      

Johann Lötz Wwe., Klostermühle Vase 'Phänomen', um 1900

Franz Hofstötter (zugeschrieben) Phänomen-Vase für E. Bakalowits Söhne, 1901

H. 26,2 cm. Überfangglas, farblos und grün, gekämmter 'Phänomen'-Dekor aus silbergelben Fäden, ähnlich Phänomen Gre. 29, stark petrolfarben mattlüstriert. Abbildung im Internet. € 200 - 300

Leicht eingeschnürter Korpus mit aufgestelltem Lippenrand und vier seitlich applizierten Bändern. H. 12,2 cm. Ausführung: Joh. Lötz Wwe., Klostermühle. Überfangglas, opaleszent und farblos, im unteren Bereich wellenförmig gekämmter, dunkelvioletter (schwarzer) Dekor mit Silberfäden, im oberen Bereich roter Dekor mit Silberfäden, analog gekämmt, im mittleren Bereich gekämmte Silberfäden, Phänomen Gre 358, stark perlmuttfarben mattlüstriert. Ricke/Ploil, Lötz Böhmisches Glas, Bd. 2, München 1989, S. 287, Nr. 85/3874 (Schnitt); vgl. Mergl/Ploil/Ricke, Lötz Böhmisches Glas, Ostfildern 2003, S. 164 (verwandter Entwurf in gleichem Dekor, dort Schule Koloman Moser zugeschrieben). € 3.600 - 4.800

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // B öhmen

59


291      

292      

293      

Marie Kirschner Henkelvase, 1901

Johann Lötz Wwe., Klostermühle Vier 'Phänomen'-Lampenschirme, 1901

Johann Lötz Wwe., Klostermühle Zwei 'Phänomen'-Lampenschirme, 1901

H. 8,6 cm, Ø 11,5 cm. Überfangglas, opalweiß und farblos, silbergelber, getupfter Fadendekor, sowie fünffach federartig gekämmter Fadendekor in Silbergelb und Grün, Phänomen Gre 1/92, stark perlmuttfarben mattlüstriert. Vgl. Ricke/Ploil, Loetz Böhmisches Glas, Bd. 1, München 1989, S. 145, S. 334. € 3.000 - 4.000

H. 16,4 cm, Ø 14 cm. Überfangglas, opalweiß und gelb, silbergelber, getupfter Fadendekor, sowie fünffach federartig gekämmter Fadendekor in Silbergelb und Grün, Phänomen Gre 1/92, stark perlmuttfarben mattlüstriert. Vgl. Ricke/ Ploil, Loetz Böhmisches Glas, Bd. 1, München 1989, S. 145, S. 334. € 1.500 - 2.500

Kugelförmiger Korpus, zylindrischer Hals, zwei rechtwinklige Henkel. H. 10 cm. Ausführung: Joh. Lötz Wwe, Klostermühle. Überfangglas, farblos, grün verlaufend, matt lüstriert. Sign.: MK (ligiertes Monogramm, graviert). Ricke/Ploil, Lötz Böhmisches Glas, Bd. 2, München 1989, S. 339, Schnitt-Nr. 1090/29. Abbildung im Internet. € 350 - 450

292

293

294

295

60QUITTENBAUM


297       Johann Lötz Wwe., Klostermühle Schale 'Medici', 1902 Bauchig rund mit sechs aus der Form gezogenen Handhaben. H. 12,2 cm. Überfangglas, farblos und bernsteinfarben, gekämmter 'Medici'-Dekor aus silbergelben Tupfen, vor bronzefarbenem Grund, stark perlmuttfarben mattlüstriert. Vgl. Ricke/Ploil, Lötz Böhmisches Glas 1880 - 1940, Bd. 1, München 1989, S. 142 (Form, 1901). € 4.000 - 6.000

294      

295      

296      

Johann Lötz Wwe., Klostermühle Henkelvase 'Papillon', 1901

Johann Lötz Wwe., Klostermühle Vase 'Phänomen', 1901

Johann Lötz Wwe., Klostermühle 'Vesuvian'-Vase, 1901

H. 30,8 cm. Überfangglas, blau und farblos, blaugrüner 'cobalt Papillon'-Dekor, perlmuttfarben mattlüstriert. Florale Zinnmontierung wohl von Hans Peter, Esslingen. Höltl (Hrsg.), Das Böhmische Glas, Bd. IV, Passau 1995, S. 89. € 1.000 - 1.500

H. 24,5 cm. Farbloses Glas, im Rippenmodel wellenförmig verzogener Dekor aus silbergelben Fäden, Phänomen Gre 6893, stark perlmuttfarben mattlüstriert. Vgl. Höltl (Hrsg.), Das Böhmische Glas, Bd. IV, Passau 1995, S. 69, Nr. IV.101; vgl. Ricke/Ploil, Lötz Böhmisches Glas, Bd. 2, München 1989, S. 127, Schnitt-Nr. 1/878. € 800 - 1.200

H. 15,9 cm. Überfangglas, farblos und 'Creta'-grün, perlmuttfarben mattlüstriert, Pudervergoldung. Vier applizierte, die Wandung herablaufende Tropfen. Abbildung im Internet. € 250 - 350

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - B öhmen

61


298      

301      

304      

Johann Lötz Wwe., Klostermühle Zwei Lampenschirme 'Phänomen' und 'Papillon', um 1900

Johann Lötz Wwe., Klostermühle 'Melusin'-Vase, um 1905

Johann Lötz Wwe., Klostermühle Vase 'Tango', um 1915

Gerade Wandung über Rundstand, sich zur Mündung hin leicht verjüngend. H. 18,8 cm. Überfangglas, farblos und dunkelblau, dicht mit Silberfäden umsponnen, Dekor: Melusin, schief gewalzt. Gravierte galvanisierte Silberauflage mit Schmetterlingen im Geäst. € 2.200 - 2.800

H. 6 cm. Überfangglas, Tango-gelb und farblos, violette (schwarze) Fadenauflage, Streifendekor. Vgl. Höltl (Hrsg.), Das Böhmische Glas, Bd. IV, Passau 1995, Nr. 201, 202. Abbildung im Internet. € 200 - 300

302      

305      

Johann Lötz Wwe., Klostermühle 'Melusin'-Vase, um 1905

Johann Lötz Wwe., Klostermühle Vase 'Tango', um 1915

Über ausgestelltem Stand sich steil erweiternde Wandung mit steiler Schulter und leicht schrägem Hals. H. 19,4 cm. Überfangglas, farblos und dunkelblau, dicht mit Silberfäden umsponnen, im Rippenmodel verzogener Melusin-Dekor. Streublümchen in gelblichem Email, Hals mit stilisiertem Muster. € 1.300 - 1.700

H. 13,6 cm. Überfangglas, Tango-orange und farblos, violetter Streifendekor und schwarze Fadenauflage. Vgl. Höltl (Hrsg.), Das Böhmische Glas, Bd. IV, Passau 1995, Nr. 201, 202. Abbildung im Internet. € 250 - 350

H. 10,7-11,2 cm. Überfangglas, farblos und rosafarben, blattartig verzogene silbergelbe Fäden, ähnlich Phänomen Gre 166, stark perlmuttfarben mattlüstriert bzw. farblos und gelb mit eingewalzten Kröseln und aufgeschmolzenen Streifen und Flecken in Grün. € 700 - 1.000

299       Johann Lötz Wwe., Klostermühle Vase 'astartig', 1904 H. 20,2 cm. Farbloses Glas mit herausgezwickten Nuppen, Dekor 'candia Silberiris astartig', dichte silbergelbe Kröselaufschmelzungen, stark perlmuttfarben mattlüstriert. Vgl. Höltl (Hrsg.), Das Böhmische Glas, Bd. IV, Passau 1995, S. 63, Nr. IV.89. Abbildung im Internet. € 400 - 550

306      

303       300       Johann Lötz Wwe., Klostermühle Vase 'Medina', um 1904 H. 21,7 cm. Überfangglas, farblos, blaue und grüne Tupfen, Glimmereinschlüsse. Mündung und oberer Bereich mit Pudergolddekor. Vgl. Mergl/ Ploil/ Ricke, Lötz Böhmisches Glas 1880-1940, Ostfildern 2003, S. 294, B 44. € 600 - 800

298

Johann Lötz Wwe., Klostermühle Henkelvase, um 1915 H. 8,2 cm. Überfangglas, farblos und annagrün, Henkel und Mündungsrand dunkelviolett, fast schwarz. Umlaufend Schwarzlotmalerei mit Blümchen im Stile von Dagobert Peche. € 600 - 700

Johann Lötz Wwe., Klostermühle Vase 'Tango-blau, one', nach 1916 H. 9,5 cm. Entwurf im Stile von Michael Powolny. Überfangglas, farblos und milchig 'Tango-blau, one', umlaufend aufgelegter weißer Faden und drei aufgesetzte Cabochons. Ausführung 166. Ricke/Ploil, Lötz Böhmisches Glas, Bd. 1, München 1989, S. 350, ebenda, Bd. 2, S. 580, Nr. 899. Abbildung im Internet. € 400 - 500

300

62QUITTENBAUM


301

302

303

307       Johann Lötz Wwe., Klostermühle Vase 'Anemone', 1923-25 H. 28,6 cm. Überfangglas, farblos, milchweiß und violett. In mehreren Arbeitsgängen geätztes Motiv mit blühenden Anemonen. An der Wandung sign.: Loetz (hochgeätzt). € 650 - 800 307

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - B öhmen

63


308       Koloman Moser Große 'Phänomen'-Kugelvase, um 1902 Kugelform auf drei Füßen. H. 22,5 cm. Ausführung: Johann Lötz Wwe., Klostermühle. Überfangglas, farblos und kobaltblau, die obere Wandungshälfte mit gekämmtem Dekor in Grün, perlmuttfarben mattlüstriert, vor gelblich irisiertem Grund; drei applizierte Füßchen in Bernsteinfarbe mit grünlicher Iris. Im ausgeschliffenen Abriss sign.: Loetz Austria (graviert). Provenienz: Privatsammlung Österreich; Sammlung Barlach Heuer, temporär als Leihgabe im Glasmuseum Hentrich, Düsseldorf. € 16.000 - 20.000

64QUITTENBAUM


J ugendstil - A rt D ĂŠco // 26. Mai 2020 // G las - B Ăśhmen

65


310      

312      

Josef Hoffmann 'Teeflakon' 'A I 528', nach 1915

Ludwig Moser, Karlsbad Zwei Schalen mit galvanischer Silbermontierung, um 1904

H. 19,2 cm. Ausführung: Meyr's Neffe, Adolf b. Winterberg für die Wiener Werkstätte. Dunkelgrünes Glas, geschliffen. Absplitterung an der Mündung und runde Bestoßung über dem Stand. Deckel innen mit zwei winzigen Splittern. Neuwirth, Glas 1905-1925, Bd. 1, Wien 1985, S. 196; mak.at, Inv.-Nr. GL 3308-1. Abbildung im Internet. € 300 - 400

Koloman Moser Zwei Weingläser 'Meteor', 1899

309       Josef Hoffmann Hohe Glockenvase, 1915

313       Josef Hoffmann Schale, um 1915

311      

311

H. 5,6 cm, Ø 10,9 cm; H. 5,8 cm, 22,3 x 8,5 cm. Farbloses, violett verlaufendes Glas mit geometrischer, galvanischer Silberauflage. Bez.: 92, M 588 bzw. 3632/22 M 674 (emailliert). Abbildung im Internet. € 300 - 400

H. 20,5 cm. Ausführung: Meyr's Neffe, Adolf bei Winterberg. Glas, farblos, Kuppa grün verlaufend. Optisch geblasener Kugeldekor. Leopold (Hrsg.), Koloman Moser, Wien 2007, Nr. 89f. € 500 - 750

H. 9,3 cm, Ø 13,8 cm. Ausführung: Johann Oertel & Co., Haida für die Wiener Werkstätte. Strohgelb getöntes Glas. Mündung und Fuß mit je einer winzigen Bestoßung. Vgl. mak.at, Inv.-Nr. GL 732 (Form) (ohne Datierung). Abbildung im Internet. € 250 - 350

H. 20 cm. Ausführung: Susanne Lötz, Klostermühle für die Wiener Werkstätte. Kobaltblau getöntes Glas. mak.at, Inv.-Nr. GL 3452; zur Glasart vgl. Gabriele Fahr-Becker, Wiener Werkstätte 1903-1932, Köln 1994, S. 132 (Abb. unten). Abbildung im Internet. € 400 - 500

314

316

66QUITTENBAUM


314       Alexander Pfohl, Novy Bor (zugeschrieben) Likörservice, um 1890 Sechs Teile. Karaffe, H. 32,5 cm; 5 Gläser, H. 10,6 cm. Überfangglas, farblos und weiß, umlaufende Malerei mit Rosen; Goldmalerei. Mündungsrand und Fuß goldumzogen. Vgl. Truitt, Collectible Bohemian Glass, Kensington 1995, S. 109. € 250 - 350

315       Friedrich Pietsch, Steinschönau Aufsatzschale, um 1915 H. 13,2 cm. Farbloses Glas, Schwarzlotmalerei auf Gold. Vgl. Höltl (Hrsg.), Das Böhmische Glas, Bd. IV, Passau 1995, Nr. 436. Abbildung im Internet. € 320 - 450

317

318

316      

319      

322      

Ludwig Sütterlin Vase 'Kristall-Cypern', 1903

Hans Christiansen Weinglas, um 1902

WMF, Geislingen 'Myra'-Kanne, um 1925

H. 31 cm. Ausführung: Fritz Heckert, Petersdorf. Überfangglas, milchig opaleszierend und farblos. Polychromer Emaildekor. Zelasko, Fritz Heckert, Passau 2012, S. 230. € 600 - 800

H. 15,4 cm. Ausführung: Theresienthaler Krystallglasfabrik. Farbloses Glas, Kuppa optisch geblasen. Abbildung im Internet. € 150 - 200

317      

H. 11 cm. Bernsteinfarben getöntes Glas, goldfarben lüstriert. Umsponnener Faden mit winzigen Fehlstellen. Abbildung im Internet. € 150 - 300

320      

Peter Behrens Likörglas aus dem 'Wertheim'Service, 1902

Hans Christiansen Weinglas 'Goldene Rose', um 1903

H. 19,1 cm. Ausführung: Benedikt von Poschinger, Oberzwieselau. Farbloses Glas, Goldrand. Kat. Museum Künstlerkolonie Darmstadt, Darmstadt 1990, S. 12; Ausst.-Kat. Peter Behrens und Nürnberg, Nürnberg 1980, S. 62, Nr. 73; Ausst.-Kat. Jugendstil, Hessisches Landesmuseum, Darmstadt 1982, S. 30f. € 650 - 900

H. 16 cm. Ausführung: Theresienthaler Krystallglasfabrik. Farbloses Glas, Kuppa umlaufend mit Golddekor. Höltl (Hrsg.), Das Böhmische Glas, Bd. V, Passau 1995, S. 52; Warthorst, Die Glasfabrik Theresienthal, Freiburg 1996, S. 146f., Reproduktion einer Seite aus dem Firmenkatalog von 1907. Abbildung im Internet. € 250 - 350

318      

321      

Carl Schmoll von Eisenwerth Vase 'Blüte', vor 1900

Theresienthaler Krystallglasfabrik Sechs Weingläser 'Delta', 1907

H. 23 cm. Ausführung: Ferdinand von Poschinger, Buchenau. Überfangglas, perlmuttfarben, weißlich marmoriert und farblos, frontseitig aufgeschmolzene Blüte, rosa und hellviolett mit grünen Blättern, matt irisiert. Vgl. Schack von Wittenau, Karl Schmoll von Eisenwerth, Stuttgart 1995, S. 187; vgl. Höltl (Hrsg.), Das Böhmische Glas, Passau 1995, Bd. V, Nr. 23. € 500 - 600

H. 16,8-16,9 cm. Farbloses, geschliffenes Glas, Kuppa mit umlaufendem Dekor. Band mit drei rechteckigen Vignetten in Schwarz und Gold. Ein Glas mit winziger Bestoßung am Mündungsrand. Warthorst, Die Glasfabrik Theresienthal, Freiburg 1996, S. 134. Abbildung im Internet. € 400 - 550

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - Ö sterreich /D eutschland

323       WMF, Geislingen 'Myra'-Vase, 1936 H. 31,7 cm. Bernsteinfarben getöntes Glas, gold- und petrolfarben lüstriert. Burschel/Scheiffele, WMF Ikora & Myra Gläser, Stuttgart 2003, S. 146. Abbildung im Internet. € 180 - 250

324       WMF, Geislingen Vase 'Myra', 1937 H. 44 cm. Bernsteinfarben getöntes Glas, gold- und petrolfarben lüstriert. Burschel/ Scheiffele, WMF Ikora & Myra, Stuttgart 2003, S. 155. Abbildung im Internet. € 400 - 600

67


68QUITTENBAUM


325       Louis C. Tiffany Tischleuchte 'Apple Blossom', um 1904 In Form eines in voller Blüte stehenden Apfelbaumes. Weiter, drapierter Schirm mit unregelmäßigem Rand über Bronzefuß mit reliefiertem Stamm und weit verzweigtem Wurzelwerk. H. 75 cm, Ø 64,5 cm. Vielfarbiges, kupferverbleites 'Favrile'-Glas, teilweise mehrschichtig und mit eingeschlossenen Plättchen, teils opaleszent, teils marmoriert. Sechsflammiger Fuß in dunkel patinierter Bronze. Schirm bez.: TIFFANY STUDIOS NEW YORK. Fuß bez.: TIFFANY STUDIOS NEW YORK, S 168, 351 (geprägt), 9794 (schwarz, handschriftlich). Duncan, Louis C. Tiffany, The Garden Museum collection, Woodbridge 2004, S. 285; Koch, Louis C. Tiffany's Glass-Bronzes-Lamps, New York 1971, S. 132, Nr. 209, S. 169 (Preisliste von 1906). € 60.000 - 90.000

The following text may be read in the original English version on our website’s description of that lot.

Alastair Duncan über diese Tischleuchte 'Apple Blossom' New York im Februar 2020 Diese Leuchte ist ein außergewöhnliches Beispiel für das große Apfelblütenmodell, das von den Tiffany Studios um 1904 eingeführt wurde. In der Preisliste, die am 1. Oktober 1906 veröffentlicht wurde, erscheint sie als “Modell #351, Apple Blossom stand and base, $425”. Mit diesem Preis platzierte sie sich in der obersten Reihe der teuersten Leuchten der Firma und übertraf viele der anderen berühmten Entwürfe, wie z.B. die Wisteria (Modell #342) mit $400,00. Der in seiner Weite mit unregelmäßig gewelltem unteren Rand beeindruckende Schirm besteht aus über 2.000 kleinen Glasstücken; sein dichter, umlaufender Dekor ergibt sich aus einem Muster, das viermal wiederholt wird. Diese raffinierte, arbeits- und kostensparende Strategie fällt dem Betrachter, der aus jeder Perspektive höchstens etwa die Hälfte des Schirms sehen kann, nicht weiter auf. Drei Abteilungen der Firma waren an der Herstellung beteiligt: zunächst wählte eine so genannte 'Selektorin' in der Frauenabteilung aus dem unendlichen Bestand an Platten in ihren Glasregalen Stücke aus, die die aufwendig gemischten und nuancierten Farben, Schattierungen und Oberflächen für jede der botanischen Komponenten des Schirms bilden sollten: Blütenblätter, Blumenkronen, Staubblätter und Zweige. Nach der Auswahl wurden die Platten an einen männlichen Glasschneider ('Cutter') geliefert. Dessen Aufgabe war es, mit Hilfe einer Metallschablone die Glasstücke für jedes der vier Elemente des Entwurfs zuzuschneiden und zu nummerieren. Von dort aus wurden die Stücke auf einem Wagen zu einem Mitglied des Lampenmontageteams geschafft, das sie in Kupferfolie einwickelte, bevor die Stücke mit größter Sorgfalt an ihrer spezifischen Stelle in der Holzform des Modells angebracht wurden, um die Übergänge der Farben in Einklang zu bringen und damit eine maximale ästhetische Wirkung in den angrenzenden Bereichen des Entwurfs zu gewährleisten. Eine genaue Untersuchung des Schirms dieser Leuchte zeigt, dass er mehrere der von den Glasbläsern in den Tiffany-Studios beherrschten signifikanten Techniken aufweist, darunter eine Variante, die als “Konfetti” bezeichnet wird. Es handelt sich hierbei um die Wiederbelebung einer alten venezianischen Technik, bei der heißes, flüssiges Glas auf eine Wälzplatte ('Marver') aufgerollt wird, auf der bereits unregelmäßige, hauchdünne Farbglasscherben verstreut sind, sodass sie mit der Unterseite des Glases verschmelzen. Die Fülle von Konfetti-Glas, hier sogar mit limonengrünen und rotbraunen (purpurbraunen) Tönen, verleiht dem Schirm eine höchst realistische Wirkung. Die Firma nutzte diese für den Hintergrund ihrer schönsten Blumenfenster und Lampenschirme, um dem Betrachter den trompe-l'oeilEindruck zu vermitteln, er könne durch das Blattwerk der Pflanze hindurch und darüber hinaus in die unmittelbaren Bereiche ihres erdfarbenen Hintergrunds blicken.

J ugendstil - A rt D éco // 26. Mai 2020 // G las - USA

69


Im Schirm findet man auch meliertes Glas, das charakteristischste und sofort erkennbare der vielen Sorten in Tiffanys Glasrepertoire, das aber am schwierigsten herzustellen ist, da es eine strenge Temperaturkontrolle erfordert. Im Wesentlichen wird das chemische Fluor in stark zähflüssige, auf Blei basierende Glasschmelzen gegossen, was, wenn bei unterschiedlichen Temperaturen getempert wird, unterschiedliche Oberflächen- und Innenmuster erzeugt. Beim Apfelblüten-Lampenschirm wird die Sprenkelung am deutlichsten in der tief marmorierten, zweifarbigen Palette innerhalb der grünen Blätter sichtbar. Das verschlungene Bronzenetz aus geschwärzten Zweigen, das den Schirm bekrönt, bildet die Natur in ihren knorrigen und leicht zerklüfteten Oberflächendetails nach. Durch seine Durchlässigkeit kann die Wärme der Edison-Glühbirnen im Schirm nach oben entweichen. Die vertikalen Rillen im säulenförmigen Stamm des Baumes laufen nach unten aus und bilden die Wurzeln auf dem runden Stand. Der hier abgebildete blühende Apfelblütenbaum ist genauso, wie er in den Vereinigten Staaten in seiner Frühlingspracht erscheint, zunächst mit opak-rosa Blütenblättern, die im Laufe der Jahreszeit in gestreiftes oder gesprenkeltes Weiß übergehen. Es ist nicht bekannt, wer die Leuchte entworfen hat, es handelt sich möglicherweise um Clara Driscoll, die Leiterin der Frauenabteilung der Firma, der mehrere der frühesten floralen Lampenschirmmodelle der Firma zugeschrieben wurden, darunter die Modelle Pfingstrose, Pfeilkraut, Geranie und Glyzinie. Wer auch immer die Apfelblüte kreiert hat, ist jedoch vielleicht auch nicht so wichtig, da alle Entwürfe letztendlich von Herrn Tiffany selbst genehmigt werden mussten, der sich bis zur Jahrhundertwende als bewährter Kolorist und Gärtner etabliert hatte, einer, der die Natur als seine Muse begrüßte.

70QUITTENBAUM


J ugendstil - A rt D ĂŠco // 26. Mai 2020 // G las - Frankreich

71


IMPRESSUM GESCHÄFTSFÜHRER UND ­VERSTEIGERER: Askan Quittenbaum +49 89 273702-113 a.quittenbaum@quittenbaum.de STELLV. GESCHÄFTSFÜHRUNG: Dr. Claudia Quittenbaum +49 89 273702-111 c.quittenbaum@quittenbaum.de EXPERTEN: Askan Quittenbaum +49 89 273702-113 a.quittenbaum@quittenbaum.de Faridah Younès M.A. +49 89 273702-115 faridah.younes@quittenbaum.de

BUCHHALTUNG: Alicja Wika +49 89 273702-117 alicja.wika@quittenbaum.de KATALOG-BESTELLUNG: Annette Ehrenhardt +49 89 273702-120 buchhaltung@quittenbaum.de LOGISTIK UND VERSAND: Dirk Driemeyer +49 89 273702-112 dirk.driemeyer@quittenbaum.de M2 Logistik +49 8121 223015 service@m2logistik.de

PHOTOGRAPHIE: Jochen Splett DESIGN: Daniela Neumann PRODUKTION UND DRUCK: G. Peschke Druckerei GmbH, München


Q

Q U I T T E N B AU M Kunstauktionen München

QUITTENBAUM Kunstauktionen GmbH Theresienstraße 60 · D-80333 München Telefon 089-27 37 02 10 · Telefax 089-27 37 02 122 info@quittenbaum.de · www.quittenbaum.de

Profile for Quittenbaum Kunstauktionen GmbH

Auction 150B Part I Art Nouveau - Art Deco | Quittenbaum Art Auctions  

Auction 150B 'Art Nouveau - Art Deco Part I' taking place on May 26, 2020. Find more information here: www.quittenbaum.de

Auction 150B Part I Art Nouveau - Art Deco | Quittenbaum Art Auctions  

Auction 150B 'Art Nouveau - Art Deco Part I' taking place on May 26, 2020. Find more information here: www.quittenbaum.de

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded