Page 1

Weihnachten – Fest der Bücher!

Psychosozial-Verlag


Liebe Leserinnen, liebe Leser, im Heft finden Sie unsere besonders beliebten Bücher, einige preisreduzierte Klassiker und vielleicht auch das ein oder andere Last-Minute-Geschenk. Nutzen Sie zum Bestellen einfach das Formular auf der Rückseite oder bestellen Sie per E-Mail, Fax oder Telefon – Bestellungen, die über unseren Webshop auf www.psychosozial-verlag.de eingehen, bearbeiten wir portofrei. Stöbern Sie doch mal auf unserer Homepage, dort finden Sie unsere aktuellen Neuerscheinungen und weitere Informationen zu allen lieferbaren Titeln. Außerdem haben Sie dort die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden, der regelmäßig über Neuerscheinungen informiert. Die besten Wünsche für die Weihnachtszeit und das neue Jahr senden Ihnen Ihre

Trin Haland-Wirth Psychotherapeutin und Verlegerin

Prof. Dr. Hans-Jürgen Wirth Psychoanalytiker und Verleger

PS: Wir danken unserem Freund und Kollegen Andreas Bilger für seine Weihnachtszeichnung.

Psychosozial-Verlag


Zeit zum Lesen! Andreas Peglau

Unpolitische Wissenschaft? Wilhelm Reich und die Psychoanalyse im Nationalsozialismus 635 Seiten · Gebunden · € 44,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2097-0 Anhand von teils erstmalig veröffentlichtem Archivmaterial geht der Autor Wilhelm Reichs Schicksal nach und folgt den Entwicklungen im analytischen Hauptstrom während der NS-Zeit.

Gabriele Junkers (Hg.)

Die leere Couch

Der Abschied von der Arbeit als Psychoanalytiker 317 Seiten · Gebunden · € 32,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2181-6 Das Buch macht auf das Älterwerden des Psychoanalytikers und die damit verbundenen Probleme aufmerksam und zeigt Konsequenzen auf, die sich daraus für die Verantwortung von Therapeuten und Institutionen ergeben.

David Tuckett

Die verborgenen psychologischen Dimensionen der Finanzmärkte Eine Einführung in die Theorie der emotionalen Finanzwirtschaft 331 Seiten · Broschur · € 29,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2210-3 Die neue Fachrichtung der »emotionalen Finanzwirtschaft« bedient sich psychoanalytischer Prinzipien für ein grundlegend neues, tiefer gehendes Verständnis der Finanzmärkte und legt zeitgemäße Konzepte vor, wie die Märkte durch Anerkennung ihrer Unsicherheiten stabilisiert werden können.

Psychosozial-Verlag


Analyse der Psyche und Psychotherapie Jens L. Tiedemann

Scham

141 Seiten · Broschur · € 16,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2229-5 Die Einführung skizziert die zentralen psychoanalytischen Schamkonzepte und stellt sie hinsichtlich ihrer klinischen Dimension vor. Zahlreiche Beispiele verdeutlichen die Relevanz von Schamaffekten und -konflikten in der therapeutischen Behandlung.

Benigna Gerisch

Suizidalität

139 Seiten · Broschur · € 16,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2113-7 Suizidalität ist ein komplexes Symptom mit vielen möglichen Ursachen, das zumeist durch konflikthafte und traumatisierende Erfahrungen entsteht. In diesem Band wird ein Überblick über die zentralen Erklärungsmodelle gegeben und die wesentlichen Behandlungstechniken und Klippen in der Therapie werden anhand zahlreicher Fallbeispiele illustriert.

Joachim Küchenhoff

Psychose

141 Seiten · Broschur · € 16,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2110-6 »Seine Schlussfolgerungen für die psychotherapeutische Arbeit mit psychotischen Patienten zeigen anschaulich, wie eine konsequent um Verstehen bemühte Grundhaltung, die psychodynamisch fundiert ist, den Patienten behutsam und in kleinen Schritten weiterhelfen kann.« Schweizer Archiv für Neurologie und Psychiatrie 1/2013

Psychosozial-Verlag


Psychoanalyse und Literatur Bozena Anna Badura, Kathrin Weber (Hg.)

Ira – Wut und Zorn in Kultur und Literatur 318 Seiten · Broschur · € 29,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2224-0

Wut und Zorn zählen zu den expressivsten Emotionen. Der interdisziplinäre Band gibt Einblicke in die Darstellung der beiden Affekte in unterschiedlichen Epochen, Literaturen und Genres.

Bruno Preisendörfer

Die Schutzbefohlenen Roman 193 Seiten · Gebunden · € 19,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2251-6 Eine fesselnde Schilderung der emotionalen Welt und der gruppendynamischen Mechanismen in einem katholischen Internat Ende der 1960er Jahre.

Tilmann Moser

Lektüren eines Psychoanalytikers Romane als Krankengeschichten 133 Seiten · Broschur · € 14,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2286-8 Tilmann Moser untersucht Romane von Wilhelm Genazino, Elfriede Jelinek, Philipp Roth, Fred Uhlman, Charlotte Roche und das Stück Warten auf Godot von Samuel Beckett auf ihren tiefenpsychologischen Gehalt und stößt dabei auf Erkenntnisse, die unser Wissen über die menschliche Seele auf erstaunliche Weise bereichern.

Psychosozial-Verlag


Psychoanalyse und Film Konrad Heiland, Theo Piegler (Hg.)

Der Soundtrack unserer Träume

Filmmusik und Psychoanalyse 271 Seiten · Broschur · € 24,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2295-0 In diesem Band untersuchen renommierte Musikwissenschaftler und Psychoanalytiker Filmmusik von ihrer Komposition über deren Wirkung bis hin zu ihrer Rezeption im Rahmen des audiovisuellen Gesamtkunstwerks.

Gerhard Schneider, Peter Bär (Hg.)

David Cronenberg

Im Dialog: Psychoanalyse und Filmtheorie Band 10 122 Seiten · Broschur · € 19,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2268-4 Mit Werken wie Parasiten-Mörder (1975) wurde David Cronenberg zum Mitbegründer des »Body-Horror«-Genres. In seinen späteren Filmen stellt er das Thema der Gewalt in einen soziokulturellen Zusammenhang (A History of Violence, 2005) und beschäftigt sich verstärkt mit den psychologischen Konflikten seiner Figuren (Spider, 2002). Yvonne Frenzel Ganz, Markus Fäh (Hg.)

Cinépassion Reloaded

Eine psychoanalytische Filmrevue 213 Seiten · Broschur · € 22,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2274-5 Im zweiten Band des Zürcher Filmprojekts »Cinépassion« finden sich Texte zu berühmten Filmklassikern, aber auch zu unbekannten Perlen der Filmgeschichte. Betrachtet werden u.a. A Clockwork Orange, Intimacy, La pianiste, Nachbeben und Babel. Intimacy

Psychosozial-Verlag


Geschichte der Psychoanalyse Anton M. Fischer

Sigmund Freuds erstes Land Eine Kulturgeschichte der Psychotherapie in der Schweiz 623 Seiten · Gebunden · € 59,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2234-9 Gut lesbar zeichnet der Autor im vorliegenden Buch die Geschichte der Psychotherapie und Psychoanalyse in der Schweiz nach – von den Anfängen des Gesundheitstourismus bis hin zur weltweiten Verbreitung der Schweizer Impulse.

Christfried Tögel

Die Rätsel Sigmund Freuds Von den Geschlechtsorganen des Aals zur Traumdeutung 137 Seiten · Broschur · € 16,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2253-0 Das Buch behandelt Freuds wissenschaftliche Entwicklung von seinen Studien zu den Sexualorganen des Aals bis zur Traumdeutung – unter dem Blickwinkel seiner Identifikation mit Ödipus als Rätsellöser.

Sándor Ferenczi

Das klinische Tagebuch

299 Seiten · Broschur · € 29,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2310-0 Sándor Ferenczi, einer der bedeutendsten Schüler Sigmund Freuds, hat ein Jahr vor seinem Tod ein klinisches Tagebuch niedergeschrieben, das Überlegungen zu wichtigen Aspekten der Behandlungstechnik, Ansichten über seine Beziehung zu Freud und zahllose Notizen über seine therapeutische Praxis enthält.

Psychosozial-Verlag


Psychoanalyse und Kunst Johannes Picht (Hg.)

Musik und Psychoanalyse hören voneinander Band 1 ca. 190 Seiten · Broschur · € 19,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2256-1 Leitgedanke der Beiträge dieses Bandes ist es, Musik nicht als wissenschaftlichem Gegenstand gegenüberzutreten, sondern auf das zu hören, was die Psychoanalyse von ihr lernen kann.

Manfred Clemenz, Hans Zitko, Martin Büchsel, Diana Pflichthofer (Hg.)

IMAGO

Interdisziplinäres Jahrbuch für Psychoanalyse und Ästhetik, Band 2 ca. 220 Seiten · Broschur · € 19,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2264-6 Das fächerübergreifende Phänomen »Ästhetik« wird aus der Perspektive verschiedener Disziplinen, insbesondere Psychoanalyse, Sozialpsychologie, Kunstgeschichte, Philosophie und Medientheorie, betrachtet.

Karin Nitzschmann, Philipp Soldt (Hg.)

Sprach/Bilder

Zur Artikulation des »Unsagbaren« in Psychoanalyse, Literatur und Kunst 157 Seiten · Broschur · € 19,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2276-9 Übertragungsprozesse konstituieren nicht nur die psychoanalytische Beziehung, sondern auch die ästhetischen Prozesse zwischen Künstler und Bild oder Leser und Text. Die Beiträger untersuchen die Rolle von Sprachbildern in diesen Transformationsprozessen.

Psychosozial-Verlag


Psychoanalytische Theorie Bernhard Janta, Beate Unruh, Susanne Walz-Pawlita (Hg.)

Der Traum

332 Seiten · Gebunden · € 29,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2263-9 Seit über hundert Jahren gilt Freuds Traumdeutung als Königsweg zum Unbewussten. Die hier versammelten Beiträge spannen einen Bogen von den ersten Präkonzepten der Psychoanalyse hin zu heutigen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen.

Angela Mauss-Hanke (Hg.)

Internationale Psychoanalyse Band 8: Weiblichkeit und Schöpferisches Ausgewählte Beiträge aus dem International Journal of Psychoanalysis 303 Seiten · Broschur · € 29,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2266-0 »Als Leser des deutschen Auswahlbandes Internationale Psychoanalyse des International Journal of Psychoanalysis können wir darauf vertrauen, dass bei der Auswahl wie bei der Übersetzung der Texte große Sorgfalt gewaltet hat.« Erika Krejci Vamik D. Volkan

Die Erweiterung der psychoanalytischen Behandlungstechnik bei neurotischen, traumatisierten, narzisstischen und Borderline-Persönlichkeitsorganisationen 534 Seiten · Gebunden · € 39,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2217-2

Vamik Volkan präsentiert die psychoanalytische Technik unabhängig von bestimmten psychoanalytischen Schulen und illustriert verschiedene Konzepte im Sinne der von ihm entwickelten Feldforschungsmethode anhand von Fallbeispielen.

Psychosozial-Verlag


Bemerkenswerte Persönlichkeiten Karin Zienert-Eilts

Karl Abraham

Eine Biografie im Kontext der psychoanalytischen Bewegung 352 Seiten · Broschur · € 39,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2291-2 Die Lebens- und Schaffensgeschichte Karl Abrahams wird unter anderem anhand von bisher unveröffentlichten Dokumenten beleuchtet. Im Zentrum stehen die Gruppenkonflikte der frühen psychoanalytischen Bewegung sowie Abrahams krisenhafte Beziehung zu Freud.

Reinhard Hesse (Hg.)

»Ich schrieb mich selbst auf Schindlers Liste« Die Geschichte von Hilde und Rose Berger 223 Seiten · Broschur · € 19,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2273-8 Anhand von Interviews und Erzählungen wird die ungewöhnliche Geschichte zweier Holocaust-Überlebender dargestellt: Während Rose nach Frankreich fliehen konnte, kam Hilde über Umwege dazu, Oskar Schindlers später berühmt gewordene Liste zu tippen. Beate Steiner, Ulrich Bahrke (Hg.)

Der »innere Richter« im Einzelnen und in der Kultur Klinische, soziokulturelle und literaturwissenschaftliche Perspektiven / Léon Wurmser zum 80. Geburtstag 254 Seiten · Broschur · € 29,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2255-4 Die Beiträge der Festschrift zu Ehren Léon Wurmsers stellen psychoanalytisch-klinische, soziokulturelle und literatur- und kulturwissenschaftliche Aspekte des »inneren Richters« dar.

Psychosozial-Verlag


Psychoanalyse und Familie Helmuth Figdor

Patient Scheidungsfamilie Ein Ratgeber für professionelle Helfer 353 Seiten · Broschur · € 29,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2218-9 »In seinem Buch behandelt der erfahrene Psychoanalytiker, Erziehungsberater und Scheidungsexperte Helmuth Figdor die gesamte Bandbreite der mit einer Scheidung zusammenhängenden psychologischen Fragen.« frühe Kindheit 2/13

Bernd Ahrbeck, Margret Dörr, Rolf Göppel, Johannes Gstach (Hg.)

Strukturwandel der Seele

Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 21 237 Seiten · Broschur · € 24,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2262-2 Für die Gestaltung pädagogischer Prozesse wird hinterfragt, ob Erziehung auf traditionellen Ansichten beharren soll oder sie aufgeben muss, um aktuellen sozialen Veränderungen gerecht zu werden.

Sabine Trautmann-Voigt, Bernd Voigt (Hg.)

Jugend heute

Zwischen Leistungsdruck und virtueller Freiheit 206 Seiten · Broschur · € 19,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2270-7 Angesichts der sich rasch verändernden Lebenswelt befasst sich dieser Band mit einigen der Herausforderungen, denen sich Jugendliche heute stellen müssen. Stress, Depressionen und Phobien sind nur einige der Symptome, die nicht zuletzt durch Reformen wie G8 und Pisa ausgelöst werden.

Psychosozial-Verlag


Psychoanalyse und Politik Klaus-Jürgen Bruder, Christoph Bialluch, Benjamin Lemke (Hg.)

Sozialpsychologie des Kapitalismus – heute

Zur Aktualität Peter Brückners 429 Seiten · Broschur · € 39,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2226-4 »Eine Sammlung von Beiträgen, die Brückners Gesellschaftstheorie und ihre Bedeutung für die gegenwärtige emanzipatorische Theorie und Praxis in unterschiedlichsten Aspekten auf über 400 Seiten würdigen, kritisieren, analysieren.« konkret 6/2013 Robert E. Feldmann, Jr., Günter H. Seidler (Hg.)

Traum(a) Migration Aktuelle Konzepte zur Therapie traumatisierter Flüchtlinge und Folteropfer 309 Seiten · Broschur · € 29,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2261-5 Für das vorliegende Buch haben namhafte Experten wissenswerte Hintergrundinformationen, neuste transkulturelle Behandlungskonzepte und prägnante klinische Fallbeispiele zusammengestellt und analysiert. Oliver Decker, Johannes Kiess, Elmar Brähler

Rechtsextremismus der Mitte Eine sozialpsychologische Gegenwartsdiagnose 227 Seiten · Broschur · € 19,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2294-3 Mit diesem Buch legen die Autoren der bekannten »Mitte«-Studien neue Ergebnisse ihrer seit 2002 andauernden Untersuchung zur rechtsextremen Einstellung in Deutschland vor.

Psychosozial-Verlag


Therapie und Beratung Gabriele Kahn

Das Innere-Kinder-Retten Sanfte Traumaverarbeitung bei Komplextraumatisierung 225 Seiten · Broschur · € 22,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2085-7 »Ein sehr interessanter Ansatz und ein gelungenes Buch, das ich allen Traumatherapeuten mit Freude an innovativen Ansätzen und einer Neugier für die kreative Arbeit auf der inneren Bühne empfehlen kann.« Trauma & Gewalt

Thomas Ettl

Das bulimische Syndrom Psychodynamik und Genese 448 Seiten · Broschur · € 29,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2302-5 Das Buch beschreibt die Psychodynamik des »bulimischen Syndroms« von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter unter besonderer Berücksichtigung der familiären Situation.

Manfred Thielen (Hg.)

Körper – Gruppe – Gesellschaft Neue Entwicklungen in der Körperpsychotherapie 469 Seiten · Broschur · € 39,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2236-3 »Das Buch lässt sich sehr gut lesen und überzeugt didaktisch, methodisch sowie kognitiv schlüssig auch den größten Skeptiker der Körper(psycho)therapie. Sehr empfehlenswert!« Socialnet.de

Psychosozial-Verlag


Wertvolle Bücher für Sie reduziert! Thomas Auchter, Christian Büttner, Ulrich Schultz-Venrath, Hans-Jürgen Wirth (Hg.) Der 11. September 978-3-89806-247-3 früher € 29,90, jetzt nur € 9,90 Maria Leonarda Castello Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leiden sie noch heute 978-3-89806-817-8 früher € 24,90, jetzt nur € 6,90 Otto Fenichel Probleme der psychoanalytischen Technik 978-3-89806-024-0 früher € 29,90, jetzt nur € 9,90 Robert Heim Utopie und Melancholie der vaterlosen Gesellschaft 978-3-932133-83-1 früher € 19,90, jetzt nur € 3,98 Angelika Holderberg (Hg.) Nach dem bewaffneten Kampf 978-3-89806-588-7 früher € 19,90, jetzt nur € 9,90 André Karger, Rudolf Heinz (Hg.) Trauma und Schmerz 978-3-89806-485-9 früher € 19,90, jetzt nur € 6,90 Deborah Anna Luepnitz Schopenhauers Stachelschweine 978-3-89806-577-1 früher € 18,00, jetzt nur € 9,90

Bernd Oberhoff Mozart 978-3-89806-870-3 früher € 19,90, jetzt nur € 9,90 Bernard J. Paris Karen Horney 978-3-89806-461-3 früher € 36,00, jetzt nur € 7,20 Adam Phillips Über das Flirten 978-3-89806-718-8 früher € 28,00, jetzt nur € 6,90 David Rosenfeld Die Seele, die Psyche und der Analytiker 978-3-89806-754-6 früher € 36,00, jetzt nur € 9,90 Anne-Marie Schlösser, Alf Gerlach (Hg.) Kreativität und Scheitern 978-3-89806-102-5 früher € 36,00, jetzt nur € 9,90 Anne-Marie Schlösser, Alf Gerlach (Hg.) Gewalt und Zivilisation 978-3-89806-155-1 früher € 36,00, jetzt nur € 7,20 Walter Schönau Sigmund Freuds Prosa 978-3-89806-565-8 früher € 29,90, jetzt nur € 5,98 Vamik D. Volkan Blindes Vertrauen 978-3-89806-291-6 früher € 19,90, jetzt nur € 9,90

Joyce McDougall Plädoyer für eine gewisse Anormalität 978-3-89806-113-1 früher € 29,90, jetzt nur € 5,98

Stefan Zahlmann, Sylka Scholz (Hg.) Scheitern und Biographie 978-3-89806-347-0 früher € 29,90, jetzt nur € 9,90

Stephen A. Mitchell Psychoanalyse als Dialog 978-3-89806-255-8 früher € 22,90, jetzt nur € 9,90

Reinhard Plassmann Selbstorganisation 978-3-8379-2172-4 früher € 32,90, jetzt nur € 19,90

Michael Lukas Moeller Anders helfen 978-3-89806-579-5 früher € 29,90, jetzt nur € 9,90

George Makari Revolution der Seele 978-3-8379-2039-0 früher € 59,90, jetzt nur € 39,90

Fritz Morgenthaler Psychoanalyse, Traum, Ethnologie 978-3-89806-471-2 früher € 24,90, jetzt nur € 4,98

Anthony W. Bateman, Peter Fonagy Psychotherapie der BorderlinePersönlichkeitsstörung 978-3-89806-473-6 früher € 69,90, jetzt nur € 39,90

Psychosozial-Verlag


Psychosozial-Verlag Walltorstr. 10 D-35390 Gießen

Unterschrift:

BLZ:

Bank:

Kontonr.:

Telefon

Tel.: 06 41 – 96 99 78 18 · Fax: 06 41 – 96 99 78 19 bestellung@psychosozial-verlag.de · www.psychosozial-verlag.de

PLZ / Ort

Straße

Name , Vorname

E-Mail

Bitte senden Sie mir regelmäßig Informationen über Neuerscheinungen.

Unterschrift


Bestellcoupon Hiermit bestelle ich: Anzahl

Bestellnr.

— 2097 — 2181 — 2210 — 2229 — 2113 — 2110 — 2224 — 2251 — 2286 — 2295 — 2268 — 2274 — 2234 — 2253 — 2310 — 2256 — 2264 — 2276 — 2263 — 2266 — 2217 — 2291 — 2273 — 2255 — 2218 — 2262 — 2270 — 2226 — 2261 — 2294 — 2085 — 2236 — 2302

Kurztitel Peglau: Unpolitische Wissenschaft? Junkers: Die leere Couch Tuckett: Dimensionen der Finanzmärkte Tiedemann: Scham Gerisch: Suizidalität Küchenhoff: Psychose Badura/Weber: Ira – Wut und Zorn Preisendörfer: Die Schutzbefohlenen Moser: Lektüren eines Psychoanalytikers Heiland/Piegler: Der Soundtrack Schneider/Bär: David Cronenberg Frenzel Ganz/Fäh: Cinépassion Reloaded Fischer: Sigmund Freuds erstes Land Tögel: Die Rätsel Sigmund Freuds Ferenczi: Das klinische Tagebuch Picht: Musik und Psychoanalyse Clemenz et al.: IMAGO, Bd. 2 Nitzschmann/Soldt: Sprach/Bilder Janta et al.: Der Traum Mauss-Hanke: IPsA Bd. 8 Volkan: Die Erweiterung Zienert-Eilts: Karl Abraham Hesse: »Schindlers Liste« Bahrke/Steiner: Der »innere Richter« Figdor: Patient Scheidungsfamilie Ahrbeck et al.: Strukturwandel der Seele Trautmann-Voigt/Voigt: Jugend heute Bruder: Sozialpsychologie des Kapitalismus Feldmann/Seidler: Traum(a) Migration Decker et al.: Rechtsextremismus Kahn: Das Innere-Kinder-Retten Thielen: Körper – Gruppe – Gesellschaft Ettl: Das bulimische Syndrom

Und folgende reduzierte Titel:

Psychosozial-Verlag

Weihnachtsflyer 2013 Kunden  

Im Heft finden Sie unsere besonders beliebten Bücher, einige preisreduzierte Klassiker und vielleicht auch das ein oder andere Weihnachts-Ge...