Page 1

Freud(e) verschenken!

Psychosozial-Verlag


Liebe Autorinnen, liebe Autoren, im Heft finden Sie unsere besonders beliebten Bücher, einige preisreduzierte Titel und vielleicht auch das ein oder andere Last-Minute-Geschenk. Nutzen Sie zum Bestellen einfach das Formular auf der Rückseite oder bestellen Sie per E-Mail, Fax oder Telefon – Bestellungen, die über unseren Webshop auf www.psychosozial-verlag.de eingehen, bearbeiten wir portofrei. Schnell reagieren lohnt sich: Wir laden Sie ein, die Bücher des Psychosozial-Verlags zum Weihnachtsrabatt von 40% zu bestellen. Das Angebot ist exklusiv für unsere Autorinnen und Autoren ab sofort bis zum 13. Januar 2013 gültig und umfasst alle Bücher des Psychosozial-Verlags, die nicht bereits preisreduziert wurden. Ab dem 14. Januar gilt wieder Ihr normaler Autorenrabatt von 30%. Ihr Weihnachtsrabatt gilt übrigens auch für die auf unserer Verlagshomepage dargestellten Artikel, die nicht in diesem Prospekt abgebildet sind. Stöbern Sie doch mal auf www.psychosozial-verlag.de, dort finden Sie unsere aktuellen Neuerscheinungen und weitere Informationen zu allen lieferbaren Titeln. Außerdem haben Sie dort die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden, der regelmäßig über Neuerscheinungen informiert.

Die besten Wünsche für die Weihnachtszeit und das neue Jahr senden Ihnen Ihre

Trin Haland-Wirth Psychotherapeutin und Verlegerin

Prof. Dr. Hans-Jürgen Wirth Psychoanalytiker und Verleger

Psychosozial-Verlag


Mathias Hirsch

»Goldmine und Minenfeld« 241 Seiten · Broschur · € 24,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2221-9

Mathias Hirsch befasst sich mit dem Spektrum der Liebe in der therapeutischen Beziehung und der Überschreitung ihrer Grenzen durch sexuellen Missbrauch. Die Täter-Opfer-Dynamik wird erarbeitet und Parallelen zu familiärem Inzest und zu Missbrauch in pädagogischen Institutionen werden gezogen.

Vamık D. Volkan

Die Erweiterung der psychoanalytischen Behandlungstechnik

ca. 520 Seiten · Gebunden · € 39,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2217-2 »Dr. Volkan vermittelt und implementiert langjährige praktische Erfahrung als Psychoanalytiker, Supervisor und Lehrer auf eine sehr offene und zugängliche Weise, die dieses Buch zu einem Geschenk sowohl für Lehrer als auch Studierende der Psychoanalyse macht.« Michael Shoshani Rosenbaum Günter Gödde, Michael B. Buchholz (Hg.)

Der Besen, mit dem die Hexe fliegt (2 Bde.) zus. 1354 Seiten · Gebunden · € 99,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2185-4

Die titelgebende Metapher knüpft an Freuds Wort von der »Hexe Metapsychologie« an. Renommierte AutorInnen entwickeln den Grundgedanken eines Komplementaritätsprinzips von Praxis und Wissenschaft, die gleichberechtigt nebeneinander stehen sollen und müssen. Band 1 (Bestellnr. 2189) und Band 2 (Bestellnr. 2190) können auch einzeln zu einem Preis von je € 59,90 bestellt werden.

Psychosozial-Verlag


Manfred Dierks

Thomas Manns Geisterbaron 366 Seiten · Broschur · € 29,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-811-6

»Dass sich Dierks auch da nicht vorschnell über ›Thomas Manns Geisterbaron‹ lustig macht, wo Schrenck-Notzing zum Opfer seiner pseudowissenschaftlichen Phantasmen wurde, macht die kenntnisreiche und mit dem Einfühlungsvermögen und Rüstzeug eines Romanciers geschriebene Darstellung sympathisch.« Oliver Pfohlmann, Neue Zürcher Zeitung

Bruno Preisendörfer

Fifty Blues

Roman 307 Seiten · Gebunden · € 24,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2164-9 »Preisendörfer nimmt uns mit ins Labyrinth unter Emilios Schädeldach, wo wir eine Menge auch über uns erfahren und beinahe nebenbei bestens unterhalten werden. Lachen und lernen funktioniert ja bestens zusammen, wie dieses Buch sehr überzeugend belegt.« Vera Sandberg, Brigitte WOMAN

Robert U. Akeret

Eine Couch auf Reisen

245 Seiten · Gebunden · € 22,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-451-4 »Schizophrenie, sexuelle Störungen, Narzissmus, Depressionen – Akeret zeigt, wie man aus diesem Stoff spannende Geschichten strickt. […] Ein fesselndes Buch, das man ungern aus der Hand legt, ein Roman für lange Winterabende auf dem Sofa.« Stephanie Hügler, Gehirn & Geist

Psychosozial-Verlag


Antje Haag

Versuch über die moderne Seele Chinas Eindrücke einer Psychoanalytikerin 155 Seiten · Broschur · € 19,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2147-2 »Antje Haag hat ein wichtiges Buch geschrieben, das jedem Chinainteressierten und -wissenschaftler einen neuen Blick auf einen bisher im klinischen Bereich abgeschotteten und hoch tabuisierten, aber immer bedeutsamer werdenden Aspekt des chinesischen Transformationsprozesses ermöglicht.« Sascha Klotzbücher, PSYCHE Sudhir Kakar

Kultur und Psyche Psychoanalyse im Dialog mit nicht-westlichen Gesellschaften 149 Seiten · Broschur · € 19,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2098-7 »Der Band, der nun Aufsätze aus 30 Jahren zu einem Spaziergang durch das Gesamtwerk zusammenstellt, wird von dem angstlosen Interesse eines Gelehrten getragen, dem nichts Menschliches fremd ist. […] Eine stärkende Lektüre in unsicheren Umbruchszeiten.« Elisabeth von Thadden, Die ZEIT

Tilmann Moser, Hartmut P.

Vater, Mutter, Gott und Krieg Hass, Verachtung und Verrat in einer psychoanalytischen Behandlung 122 Seiten · Broschur · € 16,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2166-3 Im Laufe einer fünfjährigen Therapie verarbeitet Hartmut P. sein schwieriges und verstricktes Verhältnis zu den Eltern und zu Gott in zwei Briefen an Mutter und Vater. Zum besseren Verständnis dieser beiden Texte skizziert Tilmann Moser den Therapieverlauf und erläutert ihren Entstehungskontext.

Psychosozial-Verlag


Theo Piegler (Hg.)

Das Fremde im Film Psychoanalytische Filminterpretationen 200 Seiten · Broschur · € 19,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2216-5 Das Fremde ist Teil unseres Lebens. In seiner medialen Widerspiegelung wird es anhand von elf ausgewählten Filmen, wie der Exorzist, Matrix, Twilight oder Eyes Wide Shut, unter psychoanalytischen Aspekten erkundet.

Gerhard Schneider, Peter Bär (Hg.)

Pier Paolo Pasolini

Im Dialog: Psychoanalyse und Filmtheorie Band 8 100 Seiten · Broschur · € 19,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2219-6 Psychoanalytiker und Filmwissenschaftler beleuchten die Themen, Motive und Strukturen von Pasolinis Gesamtwerk und seinen Filmen wie Accattone, Das erste Evangelium – Matthäus, Edipo Re – Bett der Gewalt, Teorema, Medea.

Peter Bär, Gerhard Schneider (Hg.)

Darren Aronofsky

Im Dialog: Psychoanalyse und Filmtheorie Band 9 88 Seiten · Broschur · € 19,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2220-2 Das Werk des Filmregisseurs und Drehbuchautors Darren Aronofsky reicht vom Low-Budget-Projekt Pi über den grafisch opulenten Film The Fountain bis zum Arthouse-Publikumserfolg Black Swan. Trotz der unterschiedlichen Zugänge findet sich immer das einheitliche Motiv der »Ich-Suche« des Individuums.

Psychosozial-Verlag


Manfred Clemenz, Hans Zitko, Martin Büchsel, Diana Pflichthofer (Hg.)

IMAGO

Interdisziplinäres Jahrbuch für Psychoanalyse und Ästhetik, Band 1 ca. 220 Seiten · Broschur · € 19,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2175-5 Das fächerübergreifende Phänomen »Ästhetik« wird aus der Perspektive verschiedener Disziplinen, insbesondere Psychoanalyse, Sozialpsychologie, Kunstgeschichte, Philosophie und Medientheorie, betrachtet. Ziel ist es, den Dialog der Wissenschaften anzuregen und zu fördern. Sebastian Leikert

Schönheit und Konflikt Umrisse einer allgemeinen psychoanalytischen Ästhetik 321 Seiten · Broschur · € 29,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2182-3 Wie funktioniert Kunst? Wie zieht sie den Betrachter in ihren Bann? Ausgehend von spezifischen Analysen im Bereich von Musik, Malerei und Poesie werden die Mechanismen des Ästhetischen aufgedeckt, die sich auch auf die Massenkultur des Films oder des Produktdesigns übertragen lassen.

Sandro Bocola

Die Kunst der Moderne Zur Struktur und Dynamik ihrer Entwicklung von Goya bis Beuys ca. 630 Seiten · Broschur · € 39,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2215-8 Der Autor deutet die bildende Kunst der Moderne als einen zusammenhängenden, einsehbaren und weitgehend abgeschlossenen Vorgang. Zur Erklärung ihrer Entwicklung bezieht er sich sowohl auf kultur- und sozialgeschichtliche Hintergründe als auch auf Modelle der Struktur und Dynamik des schöpferischen Prozesses.

Psychosozial-Verlag


Benigna Gerisch

Suizidalität

139 Seiten · Broschur · € 16,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2113-7 Suizidalität ist ein komplexes Symptom, das zumeist durch konflikthafte innere und traumatisierende Erfahrungen entsteht. In diesem Band wird ein Überblick über die zentralen Erklärungsmodelle gegeben und die wesentlichen Behandlungstechniken werden anhand zahlreicher Fallbeispiele illustriert.

Joachim Küchenhoff

Psychose

141 Seiten · Broschur · € 16,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2110-6 »Joachim Küchenhoff weiß kenntnisreich über die Psychose und ihre Ätiologie aus psychoanalytischer Perspektive zu berichten. Dabei widerspricht er der biologischen Psychiatrie nicht und bemüht sich um ein multidimensionales Modell.« Andreas G. Franke, Socialnet.de

Hans Sohni

Geschwisterdynamik

140 Seiten · Broschur · € 16,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2117-5 »Aufgrund der verständlichen Schreibweise und der eingeflossenen Fallbeispiele aus der Therapiepraxis ist die Lektüre dieses Fachbuches sowohl für Psycholog(inn)en als auch für interessierte Laien oder andere Professionen sehr zu empfehlen.« Marita Salewski, frühe Kindheit

Psychosozial-Verlag


Reinhard Plassmann

Selbstorganisation Über Heilungsprozesse in der Psychotherapie 339 Seiten · Broschur · € 32,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2172-4 »Das Buch Selbstorganisation ist spannend zu lesen und bringt auch dem erfahrenen Psychotherapeuten viele neue Einsichten. […] Selten dürfte ein Buch so ermutigend sein, auch bei stagnierenden Behandlungen.« Tilmann Moser, Ärzteblatt PP

Joachim Küchenhoff

Körper und Sprache Theoretische und klinische Beiträge zu einem intersubjektiven Verständnis des Körpererlebens 374 Seiten · Broschur · € 36,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2165-6 Das vorliegende Buch entwirft einen theoretischen Zugang zum komplexen Verhältnis von Körpererleben und sprachlichem Ausdruck. Es setzt ihn praktisch für die Diagnostik und Therapie körperbezogener seelischer Störungen um.

Heinz Walter, Andreas Eickhorst (Hg.)

Das Väter-Handbuch

Theorie, Forschung, Praxis 732 Seiten · Gebunden · € 69,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2088-8 »Das gab’s noch nie: Ein Handbuch für und über Väter, das sich nicht in klischeehaften Binsenweisheiten erschöpft, sondern sämtliche aktuellen Erkenntnisse der Väterforschung mit originellen Ansätzen, wie ›24 Gründe, ein neuer Macho zu sein‹, kombiniert.« Andreas Aichinger, Maxima

Psychosozial-Verlag


Thomas Auchter

Brennende Zeiten Zur Psychoanalyse sozialer und politischer Konflikte 525 Seiten · Broschur · € 46,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2184-7 Thomas Auchter richtet im vorliegenden Buch einen psychoanalytischen Blick auf brennende politische und soziale Probleme wie Antiautoritäre Erziehung, Fundamentalismus, Jugendgewalt, Selbstmordattentäter, Traumatisierungen durch Kriegshandlungen, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus. Bernd Oberhoff

Richard Wagner Der Ring des Nibelungen Eine musikpsychoanalytische Studie 423 Seiten · Gebunden · € 39,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2179-3 Oberhoff geht der bislang unerforschten psychologischen Bedeutung der Leitmotive der Oper auf den Grund und analysiert Wagners eigenwilliges Orchesterkonzept. Die grundlegende Lektüre zu einem der umfangreichsten musikalischen Bühnenwerke überhaupt – pünktlich zum Wagner-Jahr 2013! Hannes Stubbe

Lexikon der Psychologischen Anthropologie Ethnopsychologie, Transkulturelle und Interkulturelle Psychologie 708 Seiten · Gebunden · € 69,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2120-5 Das Lexikon verknüpft Erkenntnisse aus verschiedenen theoretischen, angewandten und methodischen Richtungen. Mit Schwerpunkt auf dem Kulturvergleich werden ethnologische, kulturanthropologische, psychologische, soziologische, religionswissenschaftliche, pädagogische und psychiatrische Begriffe erklärt.

Psychosozial-Verlag


Anna Sieben, Julia Scholz

(Queer-)Feministische Psychologien Eine Einführung 181 Seiten · Broschur · € 16,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2208-0 Fünf unterschiedliche, vor allem angloamerikanische Forschungsansätze der queer-feministischen Psychologien werden vorgestellt, systematisiert und dem deutschsprachigen Lesepublikum zugänglich gemacht. Eine einmalige Einführung für alle, die sowohl an Feminismus und queeren Politiken als auch an Psychologie interessiert sind. Jean Lessenich

Die transzendierte Frau Eine Autobiografie 219 Seiten · Broschur · € 19,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2170-0 »Auf anrührende Weise erinnert sie sich an eine Kindheit im Mief der 50er-Jahre, ihre geschlechtsangleichende Operation 1973 in Casablanca, Liebe, Krankheit und Tod – und immer wieder auch an die Borniertheit einer bis heute binär denkenden Gesellschaft.« Sonja Eismann, Missy Magazin

Helga Gotschlich

Das Bild in mir Ein Kriegskind folgt den Spuren seines Vaters 439 Seiten · Broschur · € 29,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2177-9 »Ihre Erinnerungen an Szenen mit dem Vater und seine fortdauernde SchattenExistenz hat sie mit dokumentarischem Material sowie Zeitzeugenberichten und Alltagsschilderungen zu einem ergreifend dichten Text verknüpft, der nicht nur die Kriegskindergeneration in Atem halten wird.« Heidrun Küster, ekz.bibliotheksservice

Psychosozial-Verlag


Alf Gerlach, Christine Pop (Hg.)

Filmräume – Leinwandträume Psychoanalytische Filminterpretationen 213 Seiten · Broschur · € 22,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2206-6 Die Auswahl an Filmbesprechungen vermittelt einen Eindruck von den vielfältigen Perspektiven, unter denen Psychoanalytiker filmisches Geschehen wahrnehmen. Damit geben sie Filmen wie Sieben, Matrix oder Gegen die Wand eine Tiefenstruktur, die insbesondere die psychische Wirkung auf den Zuschauer erschließt. Dirk Fabricius

Justitia, Freud und die Dichter Rechtspsychoanalytische Betrachtungen literarischer Texte 237 Seiten · Broschur · € 22,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2149-6 »Ein wertvolles Buch, dessen differenzierte und schonungslose Analyse gesellschaftlicher Verhältnisse verdeckte Konflikte offen legt. Die ausgewählten literarischen Texte spiegeln diese Konflikte in konzentrierter Form, welche Fabricius aufgreift und entschlüsselt.« Gernot Hahn, Socialnet.de Dunja Voos

Psychoanalyse tut gut Ein Ratgeber für Hilfesuchende 173 Seiten · Broschur · € 16,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2145-8 »Die Tiefenpsychologie wird in der Regel kompliziert dargestellt – mit ihrer überaus gut lesbaren, flüssigen, verständlichen und humorig-frischen Sprache beweist Voos, dass es anders geht.« Mihrican Özdem, Psychosoziale Umschau

Psychosozial-Verlag


Dieter Adler

Der Antrag auf psychodynamische Psychotherapie 584 Seiten · Gebunden · € 59,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2197-7

Dieter Adlers umfassendes Lehrbuch führt Schritt für Schritt durch den Dschungel der Antragstellung. Der Leser erfährt, wie er den Bericht an den Gutachter schnell, effizient und schlüssig schreibt. Das Buch ist nicht nur eine gelungene Anleitung für Anfänger, sondern auch ein nützlicher Ratgeber für Geübte.

George Makari

Revolution der Seele

648 Seiten · Gebunden · € 49,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-8379-2039-0 »Der Autor hat eine besondere Herangehensweise gewählt: Er beschreibt die Entstehungsgeschichte der Psychoanalyse nicht aus dem Leben ihres Begründers heraus, sondern anhand der geschichtlichen Einflüsse, denen Freud ausgesetzt war, und der Reaktionen, die er bei seinen Zeitgenossen auslöste. Das macht das Buch zu einem herausragenden Beitrag der psychoanalytischen Geschichtsschreibung.« Julia M. Belting, Gehirn & Geist Jean-Michel Quinodoz

Freud lesen

Eine chronologische Entdeckungsreise durch sein Werk 477 Seiten · Broschur · € 39,90 ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-782-9 »›Freud lesen‹ ist ein wertvoller Begleiter für all diejenigen, die sich mit dem Werk Freuds und der Geschichte der Psychoanalyse beschäftigen.« Anne-Ev Ustorf, Psychologie heute

Psychosozial-Verlag


Wertvolle Bücher zum Schnäppchenpreis! Hans-Joachim Busch, Angelika Ebrecht (Hg.) Liebe im Kapitalismus ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-847-5 früher € 24,90, jetzt nur € 6,90 Maria Leonarda Castello Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leiden sie noch heute ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-817-8 früher € 24,90, jetzt nur € 6,90 Zoltán E. Erdély Und die Wirklichkeit – es gibt sie doch ISBN/Bestellnr. 978-3-932133-43-5 früher € 19,90, jetzt nur € 6,90 Otto Fenichel Probleme der psychoanalytischen Technik ISBN 978-3-89806-024-0 Bestellnr. 1024 früher € 29,90, jetzt nur € 9,90 Lilli Gast, Peter Mattes (Hg.) Freudiana ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-387-6 früher € 19,90, jetzt nur € 6,90 Wolfgang Hegener (Hg.) Das unmögliche Erbe ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-502-3 früher € 22,90, jetzt nur € 6,90 Ralf Hillebrandt Das Trauma in der Psychoanalyse ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-351-7 früher € 24,90, jetzt nur € 6,90 Mathias Hirsch (Hg.) Das Kindesopfer ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-925-0 früher € 24,90, jetzt nur € 6,90 André Karger, Rudolf Heinz (Hg.) Trauma und Schmerz ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-485-9 früher € 19,90, jetzt nur € 6,90 Deborah Anna Luepnitz Schopenhauers Stachelschweine ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-577-1 früher € 18,–, jetzt nur € 9,90 Wolfgang E. Milch Suizidversuche schizophrener Patienten ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-230-5 früher € 29,90, jetzt nur € 9,90

Stephen A. Mitchell Psychoanalyse als Dialog ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-255-8 früher € 22,90, jetzt nur € 9,90 Michael Lukas Moeller Anders helfen ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-579-5 früher € 29,90, jetzt nur € 9,90 Bernd Oberhoff Mozart ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-870-3 früher € 19,90, jetzt nur € 9,90 Adam Phillips Über das Flirten ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-718-8 früher € 28,–, jetzt nur € 6,90 David Rosenfeld Die Seele, die Psyche und der Analytiker ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-754-6 früher € 36,–, jetzt nur € 9,90 Anne-Marie Schlösser, Alf Gerlach (Hg.) Kreativität und Scheitern ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-102-5 früher € 36,–, jetzt nur € 9,90 Anne Springer, Alf Gerlach, Anne-Marie Schlösser (Hg.) Störungen der Persönlichkeit ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-263-3 früher € 36,–, jetzt nur € 9,90 Vamık D. Volkan Blindes Vertrauen ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-291-6 früher € 19,90, jetzt nur € 9,90 Heinz Walter (Hg.) Männer als Väter ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-140-7 früher € 49,90, jetzt nur € 19,90 Stefan Zahlmann, Sylka Scholz (Hg.) Scheitern und Biographie ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-347-0 früher € 29,90, jetzt nur € 9,90 Julia Kristeva Das weibliche Genie – Melanie Klein ISBN/Bestellnr. 978-3-89806-837-6 früher € 44,90, jetzt nur € 24,90

Psychosozial-Verlag


Psychosozial-Verlag Walltorstr. 10 D-35390 Gießen

Unterschrift:

BLZ:

Bank:

Kontonr.:

Telefon

Tel.: 06 41 – 96 99 78 18 · Fax: 06 41 – 96 99 78 19 bestellung@psychosozial-verlag.de · www.psychosozial-verlag.de

PLZ / Ort

Straße

Name , Vorname

E-Mail

Bitte senden Sie mir regelmäßig Informationen über Neuerscheinungen.

Unterschrift


Bestellcoupon Hiermit bestelle ich: 2221 Hirsch: »Goldmine und Minenfeld« — 2217 Volkan: Die Erweiterung — 2185 Gödde/Buchholz: Der Besen (2 Bände) — 2189 Gödde/Buchholz: Der Besen (Band 1) — 2190 Gödde/Buchholz: Der Besen (Band 2) — 811 Dierks: Thomas Manns Geisterbaron — 2164 Preisendörfer: Fifty Blues — 451 Akeret: Eine Couch auf Reisen — 2147 Haag: Moderne Seele Chinas — 2098 Kakar: Kultur und Psyche — 2166 Moser/P.: Vater, Mutter, Gott und Krieg — 2216 Piegler: Das Fremde im Film — 2219 Schneider/Bär: Pier Paolo Pasolini — 2220 Bär/Schneider: Darren Aronofsky — 2175 Clemenz et al.: IMAGO — 2182 Leikert: Schönheit und Konflikt — 2215 Bocola: Die Kunst der Moderne — 2113 Gerisch: Suizidalität — 2110 Küchenhoff: Psychose — 2117 Sohni: Geschwisterdynamik — 2172 Plassmann: Selbstorganisation — 2165 Küchenhoff: Körper und Sprache — 2088 Walter/Eickhorst: Das Väter-Handbuch — 2184 Auchter: Brennende Zeiten — 2179 Oberhoff: Richard Wagner. Der Ring — 2120 Stubbe: Lexikon der Psychol. Anthropologie — 2208 Sieben/Scholz: Feministische Psychologien — 2170 Lessenich: Die transzendierte Frau — 2172 Gotschlich: Das Bild in mir — 2206 Gerlach/Pop: Filmräume – Leinwandträume — 2149 Fabricius: Justitia, Freud und die Dichter — 2145 Voos: Psychoanalyse tut gut — 2197 Adler: Der Antrag — 2039 Makari: Revolution der Seele — 782 Quinodoz: Freud lesen — Und folgende reduzierte Titel:

Psychosozial-Verlag

Autorenweihnachtsmailing 2012  

Entdecken Sie unsere besonders beliebten Bücher, einige preisreduzierte Klassiker – und vielleicht auch das ein oder andere Last-Minute-Ges...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you