Page 1

14.

Harald Krüger Mitglied des Vorstands BMW AG Produktion

Internationales

CAR Symposium

Innovationen treiben Marken und Märkte 28. Januar 2014

Dr. Wolfgang Bernhard Vorstandsmitglied der Daimler AG, Daimler Trucks

Volker Steinwäscher Vice Chairman, Qoros Auto Co., Ltd

Vorteilsangebot

Dr.-Ing. Heinrich Hiesinger, Vorsitzender des Vorstands (CEO) ThyssenKrupp AG

Se m in ar

„Herausforderung Autonomes Fahren“ am 27. Januar 2014 Informationen unter e www.car-akademie.d

Michael Stoschek Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, Brose Gruppe

Hauptpartner


14.CAR Symposium Internationales

Innovationen treiben Marken und Märkte

27. Januar 2014 11:00

Themen-Tag Herausforderung Autonomes Fahren Ist die Zukunft des Automobils eine ohne Fahrer? Realisierbare Vision oder Gedankenspielerei? Diskutieren Sie mit Experten über die Mobilität der Zukunft. Weitere Informationen unter www.car-akademie.de

19:00

Vorabendveranstaltung zum 14. CAR Symposium Get Together in der Hausbrauerei Tauffenbach, Gerberstr. 19-21, 44787, Bochum

28. Januar 2014 08:00

Eröffnung der Fachausstellung und Begrüßungskaffee / 08:45 Uhr Begrüßung

09:00

Dr.-Ing. Heinrich Hiesinger, Vorsitzender des Vorstands (CEO) ThyssenKrupp , Thema: Werkstoffe, Komponenten, Engineering:Ingenieurkunst für mehr Komfort, Sicherheit und Ressourceneffizienz

09:30

Harald Krüger, Mitglied des Vorstands BMW AG, Produktion Thema: Revolution im Automobilbau am Beispiel der Produktion des BMW i3

10:00

Diskussion mit den Keynote-Speakern

10:15

Kaffeepause in der begleitenden Fachausstellung

10:45

Themenspezifische Infoshops Block I Kurzvorträge Unternehmenspartner (Übersicht siehe Folgeseiten)

12.15

Mittagspause und begleitende Fachausstellung

13:15

Themenspezifische Infoshops Block II Kurzvorträge Unternehmenspartner (Übersicht siehe Folgeseiten)

14:45

Kaffeepause in der begleitenden Fachausstellung

15:15

Unternehmergespräch mit Michael Stoschek, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, Brose Gruppe

15:45

Volker Steinwäscher, Vice Chairman, Qoros Auto Co., Ltd Thema: Qoros, the start of a new international brand from China

16:15

Dr. Wolfgang Bernhard, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Daimler Trucks Thema: Technologie maßgeschneidert – Wie sich Daimler Trucks für die Märkte von morgen aufstellt

16.45

Diskussion mit den Keynote-Speakern

17:00

Ausklang bei Bier und Currywurst in der Ausstellung

Exklusiv-Workshop: Rückrufmanagement in der Praxis der Zulieferindustrie Rechtliche Strategien und Haftungsbedingungen bei Rückrufen und Gewährleistungsaktionen, Michael Adolf Versicherbarkeit von Risiken aus Vertrags,-und Produkthaftung sowie Rückrufen, Dirk Grote Verhaltensstrategie des Lieferanten bei Aktionen der OEM, Hans-Michael Stracke


Kurzvorträge der Unternehmenspartner

Infoshop I.1 Werkstofftrends und Leichtbau I EDAG GmbH & Co. KGaA

Erfolgsfaktor Innovation: Beispiele aus dem Leichtbau

Dr.-Ing. Martin Hillebrecht, Leiter Competence Center Leichtbau, Werkstoffe und Technologien

Voigt & Schweitzer Gruppe

Feuer und Flamme – Paradigmenwechsel in der Oberflächentechnologie

Lars Baumgürtel, Geschäftsführender Gesellschafter

FRIMO Group GmbH Johnson Controls Automotive Seating DSM Engineering Plastics

Starker Werkstoff für eine leichte und schnelle Zukunft – Mit PURe Composites zur wirtschaftlichen Produktion von Faserverbundbauteilen, auch mit hochwertigen Oberflächen Gewichtsreduzierung bei Fahrzeugsitzen – der Multi-Material-Ansatz von Johnson Controls Biobasierte Polymerwerkstoffe für Leichtbauanwendungen im Bereich Powertrain

Karl-Heinz Stelzl, Leiter Technologieentwicklung Dieter Kerkhoff, Director New Technologies Thomas Lunow, Business Development Manager

Infoshop I.2 Mobilität der Zukunft AutoCluster.NRW

Masterplan 2.0 – Elektromobilität in Nordrhein-Westfalen

Dipl.-Kfm. Ingo Olschewski, Clustermanager

ACstyria Autocluster GmbH

Vom Autocluster zum Mobilitätscluster

DI Franz Lückler, CEO

TÜV Rheinland Kraftfahrt GmbH

Elektromobilität 2.0: Vom Trend zur Mobilität der Zukunft

Frank Ramowsky, Globaler Leiter Elektromobilität

NOW GmbH

Lösungen für die Energie- und Mobilitätswende – Wasserstoff-, Brennstoffzellentechnologie und elektrische Antriebe in Deutschland

Dipl.-Ing. Thorsten Herbert, Programmleiter Verkehr

Daimler Mobility Services GmbH

Urbane Mobilität: intelligent & vernetzt

Katrin Saternus, Manager Kommunikation moovel und Parking Services

Infoshop I.3 Pkw- und Nfz-Technologien Hella KGaA Hueck & Co

LED-Technologie - Potenziale für Kfz-Scheinwerfer und Leuchten

Dr. Michael Kleinkes, Leiter der Lichtentwicklung

TMD Friction Services GmbH

Der Bremsbelag, ein Leistungsträger für unsere Sicherheit!

Dirk Welp, Entwicklungsingenieur, R&I Tribologie und Materialien

Albonair GmbH

Albonair SCR-Dosiersysteme für Nutzfahrzeuge

Dr. Georg Hüthwohl, Geschäftsführer

Veritas AG

SCR by Veritas

Martin Ehret, Prokurist und Bereichsleiter Entwicklung Fluid

Infoshop I.4 Kraftstoffe und CO2-Optimierung erdgas mobil GmbH

Aktuelle Marktentwicklung von Erdgas und Bio-Erdgas als Kraftstoff

Dr. Olaf Rumberg, Geschäftsführer

Deutscher Verband Flüssiggas e.V.

Autogas in direkt einspritzenden Motoren – die Technologie der Zukunft

Dr. Klaus-Ruthard Frisch, Technischer Direktor

BP Europa SE

Benzin & Diesel Auslaufmodelle?

Dr. Thomas Bartsch, Kraftstoffexperte der Aral Forschung

MAGNA International Europe AG

CULT- Gesamtfahrzeugkonzept zur nachhaltigen CO2- Reduktion

Dipl.-Ing. Wolfgang Fritz, Projektleiter

Linde AG

Wasserstoff als Kraftstoff – Technologien und Infrastruktur

Alexander Schadowski, Vertriebsingenieur

Infoshop I.5 Kostenoptimiertes Prozess- und Projektmanagement FACTON GmbH

Target Costing – Instrument des strategischen Kostenmanagements

Sebastian Sommer, Consultant

Bertrandt AG

Schritte auf dem Weg zum Erfolg: Projektfähigkeit und ihre Grundlagen

Andreas Schürmann, Abteilungsleiter

GIGATRONIK Köln GmbH

Optimierung des Business Value durch systematische Requirements-Bewertung mit dem KANO Modell

Jens Binder, Standortleiter GIGATRONIK Köln GmbH

RLE INTERNATIONAL GmbH

Projektmanagement in der globalen Produktentwicklung

Bastian Gude, Project Manager R&D

NTT DATA Deutschland GmbH

Agil, Abenteuerlich und Angemessen? – IT Großprojekte in der Automobilindustrie

Thomas Zimmermann, Senior Project Manager, PMP, PMI-ACP

Infoshop I.6 Vertrieb und After Sales CG CarGarantie Versicherungs-AG

Professionelle Dienstleistung für den Kfz-Fachhandel

Axel Berger, Vorstandsvorsitzender

MeinAuto GmbH

Neue Kunden für die Marke im Internet gewinnen

Alexander Bugge, Geschäftsführer Andreas Partz, Leiter Unternehmenskommunikation

TUNAP Deutschland Vertriebs GmbH & Co. Betriebs KG

myAftersales-Service: Angebotsdifferenzierung nach individuellen Kundenbedürfnissen

Susanne Heirich, Geschäftsführerin

Reply

Automotive Retail: Ansätze für den Autohandel der Zukunft

Wolfgang Klein, Partner Reply

Infoshop I.7 Rückrufmanagement in der Praxis AKLaw

Rechtliche Strategien und Haftungsbedingungen bei Rückrufen und Gewährleistungsaktionen

Michael Adolf, Rechtsanwalt

Marsh GmbH

Versicherbarkeit von Risiken aus Vertrags- und Produkthaftung sowie Rückrufen

Dirk Grote, Mitglied der Geschäftsleitung

Meritor, Inc.

Verhaltensstrategie des Lieferanten bei Aktionen der OEM

Hans-Michael Stracke, General Counsel Europe & Asia


Jetzt anmelden! www.car-symposium.de

Infoshop II.1 Werkstofftrends und Leichtbau II LANXESS Deutschland GmbH

Thermoplastische Hochleistungs-Werkstoffe für grüne Mobilität

Hartwig Meier, Head of Global Product & Application Development

Dr. Schneider Unternehmensgruppe

Durch Spritzguss von Carbonfasern neue Leichtbau Potenziale schaffen, um auch großflächige Teile besser zu gestalten.

Marcus Ruhnau, Leiter Werkstofftechnik

Celanese

UD reinforced thermoplastic Composites – The Key for tailor-made Products

Manfred Reif, Ingenieur Werkstoffe & Leichtbau bei Celanese & Oliver Kuisle, Marketing Leiter Automotive bei Celanese

Evonik Industries AG

Composite Kompetenzen im Automobilbereich der Evonik Industries AG

Eckart Ruban, Head of Automotive Industry Team

HF MIXING GROUP

Die Innenmischertechnologie – Ein innovatives Verfahren zur Herstellung thermoplastischer Leichtbaumaterialien

Dipl.-Ing. Karsten Fischer, Leiter Marktentwicklung NF-P Mischsysteme

Infoshop II.2 Elektromobilität und Funktionssicherheit EMC TEST NRW GmbH

EMV-Herausforderungen durch alternde Schirme von HV-Systemen in Hybrid- und Elektrofahrzeugen

Dipl.-Ing. Christian Hofmeister, Forschung und Entwicklung

P3 Group

Ladeabsicherung von Elektrofahrzeugen und PlugIn-Hybriden

Markus Hackmann, Leiter Elektromobilität

Voltavision GmbH

Entwicklungsbegleitende Prüfung von Komponenten des elektrischen Antriebsstranges

Dipl. Ing. Nils Stentenbach, Geschäftsführer

Infoshop II.3 Interieur Trends BASF SE SGS Germany GmbH

Automotive Heat Management Solutions – The smart way to improve fuel and energy efficiency Globale Anforderungen an die Qualität der Fahrzeug-Innenraumluft Trendvergleich Europa - Asien

Dr. Uwe Seemann, Innovation Management Automotive Dr. Lutz Mayer, Division Manager

Johnson Controls Automotive Electronics & Interiors

Einsatz von Naturfasern im automobilen Interieur – Entwicklung und Status

Dr. Werner Klusmeier, Manager Process Innovation Advanced Product Development

paragon AG

Die vierte Dimension Ultra-High-End Soundsysteme im Auto

Klaus D. Frers, Vorstandsvorsitzender

Valeo GmbH

Emergence of Displays and touch screens in vehicle interior

Dr. Nabil Hentati, Program & Business Manager Display & Infotainment

Infoshop II.4 Logistik und Produktion Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

Servogesteuerte Fertigungssysteme für die effiziente Produktion von Stanz- / Biege- und Montageteilen

Ludwig Mayer, Vertriebsleiter

Salt and Pepper West GmbH & Co. KG

Lean Production – erfolgreich implementieren

Christian Bergbrede, Senior Technologie Consultant

Panopa Logistik GmbH

Herausforderungen in der Übernahme komplexer Produktionslogistik

Michael Brandes, Geschäftsbereichsleiter Automobillogistik

Infoshop II.5 Strategien und Märkte KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft IHS Global GmbH Castenow.Communications GmbH

Supplier Success Factors – 2025 Aktuelle Lage des deutschen PKW-Absatzmarktes – Ersatzbedarf und wirtschaftliche Rahmenbedingungen sorgen für leichte Erholung Employer Branding hautnah: Ein Blick hinter die Kulissen erfolgreicher Arbeitgebermarken.

Bernd Diepenseifen, Partner / Peter Wiegand, Partner Martin Benecke, Senior Market Analyst Hubert Hundt, Geschäftsführer

Infoshop II.6 Assistenzsysteme und Fahrzeugelektronik AUDI AG

Umfeldwahrnehmung für Fahrerassistenzsysteme und Fahrwerksfunktionen

Martin Kellner, Entwicklung Fahrerassistenzsysteme

CETECOM GmbH

Testing und Zertifizierung für Car-to-X Systeme

Björn Bunte, Director Business Development

EuroQ GmbH LEONI AG

Kosteneinsparung durch Komplexitätsreduzierung – Neue Lösungen für multiple Re-Flash-Aktionen Das Bordnetz und die zukünftige Anforderungen der Signalund Leistungsübertragung

Continental AG

ITS: Chancen und Möglichkeiten

Daimler AG

Intelligent Drive

Christof Zuber, Geschäftsführer Dr. Wolfgang Langhoff, Vice President Research & Development LEONI Wiring Systems Division Dr. Michael Joerg Ruf, BU Head Commercial Vehicles & Aftermarket, Division Interior Christoph von Hugo, Leiter Aktive Sicherheit Mercedes-Benz Cars

Infoshop II.7 „Go America“ – Automobil-Standort USA State of Indiana, Berlin Office

Deutsche Automobilindustrie in den USA im Aufwind

Kentucky Cabinet for Economic Development

Forschungskooperationen für Elektromobilität in den USA – Beispiel: KentuckyArgonne Battery Manufacturing R&D Center in Lexington Building True Public-Private Partnerships in an Increasingly Competitive Automotive Industry

State of South Carolina Europe Office

Jan Christoph Wiedemann, Geschäftsführer/CEO, Berlin Office Finn Weisse, Director European Representative Office Christiane Sembritzki, Deputy Managing Director


Starke Partner: Herzlichen Dank allen Unternehmen


Jetzt anmelden! www.car-symposium.de

Übersicht der Veranstaltungen und Wege der Anmeldung 27.01.2014, 11:00 Uhr 27.01.2014, 19:00 Uhr 28.01.2014, 08:00 Uhr per Fax unter: per E-Mail an: online unter:

Seminar „Autonomes Fahren“ Get Together 14. CAR Symposium

+49 (0) 203 / 379 - 1654 car@uni-due.de www.car-symposium.de

Renaissance Bochum Hotel, Stadionring 18, 44791 Bochum Hausbrauerei Tauffenbach, Gerberstr. 19-21, 44787 Bochum RuhrCongress Bochum, Stadionring 20, 44791 Bochum per Post: CAR / Universität Duisburg-Essen Bismarckstr. 90, 47057 Duisburg

leistungspakete und Preise Ja, ich melde mich für das 14. Internationale CAR Symposium am 28. Januar 2014 im RuhrCongress Bochum an. Das Gesamtpaket für 500,- Euro p.P. zzgl. MwSt. umfasst das CAR Symposium (inkl. Verpflegung) mit der Teilnahme an der Vorabendveranstaltung „Get Together“ am 27. Januar 2014. Ein Besuch der Karriere-Messe (29. Januar) ist kostenfrei und ohne gesonderte Anmeldung möglich. Ja, ich melde mich für das 14. Internationale CAR Symposium am 28. Januar 2014 im RuhrCongress Bochum an. Das Gesamtpaket für 450,- Euro p.P. zzgl. MwSt. umfasst das CAR Symposium (inkl. Verpflegung) ohne Teilnahme am „Get Together“. Ein Besuch der Karriere-Messe (29. Januar) ist kostenfrei und ohne Anmeldung. Ja, ich buche das VoRTEIlSPAKET mit dem Seminar „Herausforderung autonomes Fahren“ am 27.01.2014 inkl. Catering sowie die Teilnahme am „Get Together“ am 27.01.2014 und dem CAR Symposium (inkl. Verpflegung) am 28.01.2013 zum Vorteilspreis von 750.- Euro p.P. zzgl. MwSt. Ein Besuch der Karriere-Messe (29. Januar) ist kostenfrei.

Rechnungsanschrift Bitte verwenden Sie für jeden Teilnehmer ein gesondertes Formular.

Nachname:

Vorname:

Firma:

Position:

Straße/Postfach:

ort/PlZ:

E-Mail:

Telefon:

Hinweise Sie erhalten keine Eintrittskarten, sondern bei Registrierung am Tag der Veranstaltung ein Namensschild, welches Ihnen die Teilnahme ermöglicht. Die Rechnung wird Ihnen voraussichtlich erst nach der Veranstaltung zugeschickt. Bei Stornierung nach dem 20. Januar 2014 berechnen wir eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 200,- Euro zzgl. MwSt. Bei Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr fällig. Es kann jedoch eine Ersatzperson benannt werden. Für Tagungsteilnehmer steht ein begrenztes Zimmerkontingent in ausgewählten Hotels zum ermäßigten Preis zur Verfügung. Buchen können Sie über die Buchungshotline der Bochum Marketing GmbH: Telefon: +49 (0)234 / 90 49 622 E-Mail: hotels@bochum-tourismus.de

Ansprechpartner für Rückfragen Dipl.-Wirt. Ing. Jan Wortberg D+S Automotive GmbH +49 (0)203 / 306-1247 jan.wortberg@ds-automotive.de

14. CAR SYMPOSIUM - 28. Januar 2014  

Programmheft

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you