Issuu on Google+

Gounodstrasse 47 – 57, 13O88 Berlin-Weissensee

Gounod 47– 57

Weil nah an Mitte entspannter ist als mitten in Mitte 1


Gounod 47– 57

Blick auf das Bauensemble Gounodstraße.

04 Berlin 06 Das Komponistenviertel WeiSSensee 10 Das Konzept 12 Die Neubauten 18 Der Altbau 24 Im Überblick

2

3


Berlin W E i s s e n s ee Reinickendorf

Berlin scheint alles in einem zu sein: internationaler Anlaufpunkt der kreativen, Schmelztiegel der Kulturen, Brücke zwischen Ost und West, Paradies für Lebenskünstler, Millionenmetropole mit touristischen Highlights und bei alledem auch noch eine lebenswerte Stadt für Familien mit erstaunlich entspannten Wohnmöglichkeiten.

Die 3,3-Millionen-Einwohner-Metropole

E i n fac h s c h ö n .

Pa n kow

P r e n z l au e r Berg S pa n dau

Mitte FriedrichshainKreuzberg

TempelhofSchöneberg

St e g l i t z - Z e h l e n d o r f

wie der Weiße See, der 29 Hektar große

Berlin lässt sich einfach nicht festlegen.

Volkspark Prenzlauer Berg oder der eigene Garten in einer der nahegelegenen Kolo-

Platz. Das gilt natürlich auch für

nien viele Rückzugsmöglichkeiten.

Familien. Dafür müssen sie sich nicht am äußersten Rand Berlins niederlassen.

Die perfekte Mischung aus geschützten

Denn

Räumen, die die quirlige Dynamik der

anschließend

an

den

Szenebezirk Prenzlauer Berg liegt der

Hauptstadt für eine gewisse Zeit außen vor

Stadtteil Weißensee.

lassen und trotzdem den direkten Zugang ermöglichen, wenn man ihn gerne hätte.

49.OOO Einwohner schätzen hier die Lebensqualität. Einerseits ist es der direkte

Weil nah an Mitte entspannter ist als

Anschluss an die Stadtteile Prenzlauer Berg

mitten in Mitte.

und Mitte mit ihrem einzigartig vielseitigen Angebot. Andererseits bieten Oasen

4

MArzahnHellersdorf

C h a r lot t e n b u r g Wilmersdorf

Umgekehrt heißt das: Hier findet jeder seinen

unmittelbar

Lichtenberg

5

N e u kö l l n

t r e ptow- Kö p e n i c k


Das Ko m p o n i st e n v i e rt e l We i SSe n s ee Gounod eine

müssen.

breite

Vielmehr

Auswahl

an

gibt

es

Kindergär-

Wisbyer Straße

ten, Spielplätzen, Schulen wie der BIP Kreativitätsschule

K l i n gt g r o SS a r t i g .

oder

der

S-SCHÖNHAUSER ALLEE

U

ein Programmkino

Park-Klinik Weißensee

WEISSENSEE

Picasso

Grundschule, Ärzten, Apotheken, Einkaufsmöglichkeiten. Sogar

47– 57

Ro el ck es tr aß e

zichten

Pis tor ius str aße

S

ee All er lin Ber

hat der Kiez zu bieten. Geblieben vom

PRENZLAUER

Vor diesem Hintergrund wundert es nicht, beliebteste in ganz Weißensee ist –

U

übrigens nicht nur bei Familien, sondern auch bei zahlreichen Malern und Bild-

Früher

war

das

Komponistenviertel

Schuh- und Gummifabrik, um nur zwei Beispiele zu nennen, ist heute aus dem durchgängig begrünten Viertel verschwunden. Entstanden

ist

ein

ruhiges

Wohnquar-

Sportforum Berlin

Volkspark Prenzlauer Berg

e lle r A rge sbe d n La

S- LANDSBERGER ALLEE

Volkspark Friedrichshain

Mo ll st ra ße

S-HACKESCHER MARKT

S

Fennpfuhl Park

S S- STORKOWER STRASSE

FRIEDRICHSHAIN

S S-ALEXANDERPLATZ

MITTE

1 Karl-Mar x-Allee

U- FRANKFURTER TOR

U

S/U- FRANKFURTER ALLEE

U

tier, in dem Familien auf nichts ver-

6

HOHENSCHÖNHAUSEN

S

hauern, die sich hier inspirieren lassen. 2

industriell geprägt. Doch der Lärm von

Jüdischer Friedhof Weissensee

ße ra St

dass das Komponistenviertel heute das

Kollwitzplatz

St ra ße

schen Eindruck.

S

Da BERG nz ig er St ra ße

Strandbad am Orankesee

Friedhof

S-GREIFSWALDER STRASSE

Kn ip ro de st ra ße

Schönhauser Allee

einen ansprechenden, geschlossenen opti-

Gr ei fs wa ld er

für eine denkmalgerechte Sanierung und

r we ko or St

1951 erhielten die StraSSen nördlich des gröSSten Jüdischen Friedhofs Europas die klangvollen Namen von Komponisten wie Chopin, Puccini und Schönberg. Pate für die GounodstraSSe stand Charles François Gounod, der durch die Nationalhymne des Vatikans „Inno e Marcia Pontificale“ bekannt geworden ist.

Mi ch el an ge lo st ra ße

Helmholtzplatz

U

All ee

Deklarierung als Erhaltungsgebiet sorgt

S-PRENZLAUER ALLEE

2

Pre nzl aue r

der Gründerzeit stammenden Gebäude. Die

S

Mauerpark (Jahn-Sportpark)

Busc hall ee

tr. dhi-S a-Gan Indir

Industriezeitalter sind die meist aus

Strandbad Am Weißen See

7

S

ße ra St lf Wo da nr Ko


Das Ko m p o n i st e n v i e rt e l We i SSe n s ee

B e s t e n s v e r n e t z t. Weißer See

lee Tram r Al e n i M13,M4,12 Berl

S c h u l e / K i n d e r ga rt e n Sp i e l p l at z

/

ße tra ets Biz

aße str nod u o G e raß ist n i c Puc

S-GREIFSWALDER STRASSE

Kindergarten

8

Drei Buslinien, drei Tramlinien und ein

Und wenn es mal etwas weiter weggehen

S-Bahnhof sorgen dafür, dass Sie schnell

soll, dann haben Sie mit der S-Bahn auch

und bequem an Ihr Ziel und später wieder

direkten Anschluss an den Hauptbahnhof

zurück nach Hause gelangen.

Berlin sowie den zukünftigen Flughafen in Berlin-Schönefeld. Soll es doch lieber

Schulen

e raß ast tan Sme

din Bor raße st

S

e raß rst bee r e Mey

ertHerb-Str. Baum

. str ler Mah

<

er au zl n e Pr

rg Be

e tt Mi

traße dhi-S a-Gan Indir

E i n k au f s m ö g l i c h k e i t

den Lin lee al

Pis tor ius str aße

Mit dem Auto loszufahren, hat immer den Nachteil, einen Stau zu riskieren und einen Parkplatz finden zu müssen. Die GounodstraSSe ist eingebunden in das öffentliche Verkehrsnetz. Da kann das Auto ruhig mal stehenbleiben.

Jüdischer Friedhof

ße tra ins p o Ch

Dabei ist ganz gleich, welche Richtung

der eigene Pkw sein? Dann gelangen Sie

Sie einschlagen wollen: Mit den öffent-

über die Verlängerung der Berliner Allee

lichen Verkehrsmitteln kommen Sie von

in wenigen Autominuten zum Berliner Ring.

der Gounodstraße überall hin, wobei Sie viele Aktivitäten ohnehin zu Fuß oder mit dem Rad unternehmen werden – etwa den Ausflug zum Strandbad oder zur Freilichtbühne Weißensee.

9


Das Ko n z ept A lt b au – r ot e s H au s

A lt u n d s c h ö n t r i f f t neu und schön.

N E Ub au – B l au e s H au s

N E Ub au – g r ü n e s H au s

DG

Wohnung 35 3 Zimmer 94,32 m2 Loggia

Wohnung 36 3 Zimmer 83,56 m2 Loggia

Wohnung 37 3 Zimmer 87,6O m2 Loggia

Wohnung 38 2 Zimmer 57,49 m2 Loggia

Wohnung 39 2 Zimmer 65,33 m2 Loggia

Wohnung 65 4 Zimmer 99,17 m2 Loggia

Wohnung 66 3 Zimmer 83,98 m2 Loggia

Wohnung 67 3 Zimmer 87,6O m2 Loggia

Wohnung 68 2 Zimmer 57,49 m2 Loggia

Wohnung 69 2 Zimmer 65,33 m2 Loggia

4.OG

Wohnung 3O 5 Zimmer 124,84 m2 2 Balkone Loggia

Wohnung 31 4 Zimmer 1O6,14 m2 Balkon Loggia

Wohnung 32 4 Zimmer 1O4,7O m2 Balkon Loggia

Wohnung 33 3 Zimmer 72,2O m2 Balkon Loggia

Wohnung 34 4 Zimmer 96,57 m2 Balkon Loggia

Wohnung 6O 4 Zimmer 127,85 m2 Balkon Loggia

Wohnung 61 4 Zimmer 1O6,65 m2 Balkon Loggia

Wohnung 62 4 Zimmer 1O4,7O m2 Balkon Loggia

Wohnung 63 3 Zimmer 72,2O m2 Balkon Loggia

Wohnung 64 4 Zimmer 96,57 m2 Balkon Loggia

Wohnung 25 5 Zimmer 124,84 m2 2 Balkone Loggia

Wohnung 26 4 Zimmer 1O6,14 m2 Balkon Loggia

Wohnung 27 4 Zimmer 1O4,7O m2 Balkon Loggia

Wohnung 28 3 Zimmer 72,2O m2 Balkon Loggia

Wohnung 29 4 Zimmer 96,57 m2 Balkon Loggia

Wohnung 55 4 Zimmer 127,85 m2 2 Balkone Loggia

Wohnung 56 4 Zimmer 1O6,65 m2 Balkon Loggia

Wohnung 57 4 Zimmer 1O4,7O m2 Balkon Loggia

Wohnung 58 3 Zimmer 72,2O m2 Balkon Loggia

Wohnung 59 4 Zimmer 96,57 m2 Balkon Loggia

Wohnung 2O 5 Zimmer 124,84 m2 2 Balkone Loggia

Wohnung 21 4 Zimmer 1O6,14 m2 Balkon Loggia

Wohnung 22 4 Zimmer 1O4,7O m2 Balkon Loggia

Wohnung 23 3 Zimmer 72,2O m2 Balkon Loggia

Wohnung 24 4 Zimmer 96,57 m2 Balkon Loggia

Wohnung 5O 5 Zimmer 127,85 m2 2 Balkone Loggia

Wohnung 51 4 Zimmer 1O6,65 m2 Balkon Loggia

Wohnung 52 4 Zimmer 1O4,7O m2 Balkon Loggia

Wohnung 53 3 Zimmer 72,2O m2 Balkon Loggia

Wohnung 54 4 Zimmer 96,57 m2 Balkon Loggia

Wohnung 15 5 Zimmer 124,84 m2 2 Balkone Loggia

Wohnung 16 4 Zimmer 1O6,14 m2 Balkon Loggia

Wohnung 17 4 Zimmer 1O4,7O m2 Balkon Loggia

Wohnung 18 3 Zimmer 72,2O m2 Balkon Loggia

Wohnung 19 4 Zimmer 96,57 m2 Balkon Loggia

Wohnung 45 5 Zimmer 127,85 m2 2 Balkone Loggia

Wohnung 46 4 Zimmer 1O6,65 m2 Balkon Loggia

Wohnung 47 4 Zimmer 1O4,7O m2 Balkon Loggia

Wohnung 48 3 Zimmer 72,2O m2 Balkon Loggia

Wohnung 49 4 Zimmer 96,57 m2 Balkon Loggia

Wohnung 1O 4 Zimmer 113,6O m2 Terrasse Gartenanteil

Wohnung 11 4 Zimmer 1O9,69 m2 Terrasse Gartenanteil

Wohnung 12 4 Zimmer 1O8,36 m2 Terrasse Gartenanteil

Wohnung 13 3 Zimmer 82,82 m2 2 Terrassen Gartenanteil

Wohnung 14 3 Zimmer 88,94 m2 2 Terrassen Gartenanteil

Wohnung 4O 4 Zimmer 116,41 m2 Terrasse Gartenanteil

Wohnung 41 4 Zimmer 11O,O4 m2 Terrasse Gartenanteil

Wohnung 42 4 Zimmer 1O8,36 m2 Terrasse Gartenanteil

Wohnung 43 3 Zimmer 82,82 m2 2 Terrassen Gartenanteil

Wohnung 44 3 Zimmer 88,94 m2 2 Terrassen Gartenanteil

Schnittlinie

Schnittlinie

Wohnung 9 5 Zimmer 139,65 m2 Terrasse

Rotes Haus: Das historische Gebäude BPf

- 1,65

- 1,65

2,5 %

- 1,65

2,5 %

Vegetation Baum Planung

BPf

Solitärgehölze

BPs

Begrünung

- 1,73

- 1,73

BPs

Hainbuchenhecke

Müllplatz 2

- 0,95

SP

2,5 %

- 1,39 OKM 0.13

- 1,39

BPf

SP

SA

BPs

- 0,96

- 1,06

26 FR-Stpl

BPs

OKM -0,80

- 0,93 8,5 %

- 0,83

BP BPf

SP

SP

BPs

3,7 %

- 0,96

- 1,07

SP

OK Hecke 0,20

- 1,18

BPs

BP

Sandspielfläche mit Kantsteineinfassung

Sitzelement

Fahrradbügel

- 0,83

Entwässerungsrinne

2,0 %

PF

Scheinwerfer

WE 4.03

Wandeinbauleuchte

BT 4

Höhen (Bestand)

-1,07

Höhen (Planung)

3,0%

- 1,48

WE 1.0.1

3.OG

Gewerbehofs

wird im Rahmen der Freiflächengestaltung nachgezeichnet.

WE 4.0.2

1,5 %

3 Stg 16/30

WE 4.0.1

Außenventile 1'' für Gemeinschaftsflächen, Beregnungsradius 40,0m Grundstücksgrenze, um 30 cm nach außen versetzt

BPs MO

- 1,11

Gefälle

Gefällewechsel

WE 1.0.2

BT 1

PF - 1,42

die

2.OG

Wohnung 6 3 Zimmer 1O2,42 m2

Wohnung 7 3 Zimmer 1O2,57 m2

Wohnung 8 2 Zimmer 64,O1 m2

1.OG

Wohnung 3 4 Zimmer 121,55 m2 Balkon

Wohnung 4 4 Zimmer 121,41 m2 Balkon

Wohnung 5 2 Zimmer 64,78 m2

Bodeneinbauleuchte

BP

-1,10

- 0,94

BPf

- 0,69

- 0,73

RA

PF

MO

RA

Alle Maßangaben in Meter Projekt

- 1,53

Die

Ansicht aus vertikaler Holzlattung gemäß Abstimmung Architekten

BP

- 0,83

- 0,84

BPs BPf

MO - 1,54

sogar

Mülleinhausung (Gestaltung in Abstimmung mit der Denkmalpflege)

OKM - 0,13

BPf

Foyer 60 m²

- 1,33

RA

ehemaligen

Symbole

WE 3.0.2

- 1,43

des

Position:

bleibt

Tiefgaragenentlüftung

- 1,07 BPs

BPs

RA

WE 3.0.1

RA

dominante

Gestalt

Mauern (Bestand, Grenze zum Nachbargrundstück)

Einbauten

1,5 %

BRH=OKM -0,53

OKH 0.27

BRH=OKM -0,53

BT 3 OKF EG + 0,27

Kleinsteinfplaster (Zufahrt)

Mosaikpflaster (Eingänge Gounodstraße)

SA

Holzschnitzel als Fallschutzbelag mit Gummikanteneinfassung

BPs

BPf

Kontur

KP

MO

WE 4.0.4

BPf

- 1,07

- 0,93

Betonplatten (Terrassen)

- 0,83

RA

OKF 1,22 8,5 %

BP

OK Rohdecke Tiefgarage - 1,70

RA

WE 3.03 - 1,43

Betonplatten, gestrahlt (Hoffläche)

Wassergebundene Wegedecke

OKF EG + 0,27

- 0,83

SP

PF - 1,43

5,0 %

seine

äußere

Betonsteinpflaster (Hoffläche)

WD

Mauern (Sockelmauern aus L-Steinen)

OKG - 1,00 OKM 0.13

OKM - 0,76

BPs

6,0 %

OK Gelände - 1,00

OKH 0.37

OKH 0.27

BPf

WD

2,0 %

SP

OKH 0.27

BP

2,0 %

WE 3.0.4 RA

6,0 %

2,0 %

- 1,18

Müllplatz 3

BPs

Gebrauchsrasen RSM 2.3

BPs

Einfassung aus Tiergartenband

OKF - 0,83 2,0 %

- 1,47

OKF EG + 0,27

- 1,43

BP

WE 4.0.5

OKF - 1,43 2,0 %

Staudenpflanzung

- 0,95

RA

und

Pflanzflächen

BPf

OKH 0.37

OKM - 0,53

OK Einfassung - 0,92 - 1,12

OK Hecke 0,20

- 1,43

- 1,50

SP OKM - 0,53

RA BP

WE 3.0.5

- 1,20

WD

SP

Befestigte Flächen/ Kanten

3 Stg 16.5/32

OK Gelände - 1,00

OKM - 0,13

OKH 0.27

- 1,10

PF

RA

BPf

OK Hecke 0,20

- 1,50

SP

BPs

OKM - 0,76

Begrünung

OKM -0,80

3 Stg 16.5/32

OK Hecke 0,24

BPf

2,5 %

Müllplatz 1

- 1,37

- 0,99

KP

- 0,98

- 0,83

- 0,79

KP

Grünes & Blaues Haus: Die Neubauten Änderung

Gounodhöfe Berlin Gounodstraße 47 - 57 / Meyerbeerstraße 64 - 68 13088 Berlin Bauherr

- 1,54

- 1,44

- 1,39

- 1,10

Projektentwicklungsgesellschaft Gounodstraße 47-57 mbH c/o TRINAVIS Cicerostraße 2 10709 Berlin

atelier VAN GEISTEN

Vo

Fidicinstraße 24 Tel: 030 / 694 098 55 Planungsstufe

!

vervollständigen das Gebäudeensemble ug

z rab

Planverfasser

Gounodstraße

10965 Berlin Fax: 030 / 694 098 54

Ausführungsplanung Plantitel

Lageplan - Freianlagenplan

Plan Nr.: A 1.1 Index:

gez.: BB / VG

Masstab: 1 : 100

Datum: 07.08.2013 Format: 841x1440mm

Schnittlinie

- 1,64

wieder und bilden die Brücke zu den

Schnittlinie

umliegenden Bauten. Dank der zum Hof ergänzten

Gounod 47 – 57 kombiniert auf einem groSSzügig angelegten Areal, ein Denkmalschutzprojekt mit zwei Neubauvorhaben. Die bauten schlieSSen dabei mehr als die Lücken zu beiden Seiten des Altbaus.

Balkone

können

Sie

die

Freiflächen nicht nur durch die Fenster der insgesamt 69 Wohneinheiten, sondern auch ganz direkt genießen. Eine Tiefgarage mit 43 Stellplätzen (gesondert zu erwerben) sorgt für die sichere Fahrzeugunterbringung.

10

EG

Wohnung 1 5 Zimmer 137,18 m2 Balkon

Wohnung 2 5 Zimmer 136,63 m2 Balkon

11


D i e Ne u bau t e n

Blick vom Innenhof auf den Neubau (Blaues Haus).

D i e M ac h e n was h e r. Die Wohnungen in den Neubauten machen nicht nur beim Einzug einen guten Eindruck. Sie sind auch bestens auf die tägliche Nutzung vorbereitet.

Jeweils 3O Wohnungen mit 2 bis 5 Zimmern von 58 bis 127 m² Wohnfläche tragen den modernen

Wohnbedürfnissen

Rechnung.

Der KFW 7O-Standard sorgt für moderne

Bodentiefe Fenster sorgen für lichtdurch-

Energieeffizienz. Es wird ein zeitgemäßes

flutete Räume. Die wohnliche Atmosphäre

Elektrosystem installiert, über das jede

wird durch das Echtholzparkett unter-

Wohnung mit einer ausreichenden Zahl an

strichen.

Holzbelag

Strom-, Kabel-TV- und Telefonanschlüssen

schaffen Raum für einen entspannten

Die

Balkone

mit

versorgt wird. Nicht zu vergessen ist

Aufenthalt. Im Bad sorgen bodengleiche

der erwerbbare Stellplatz in der Tiefgarage

Duschen für den barrierefreien Ein-

mit angeschlossenem Aufzug. Für die je-

und Ausstieg. Die hochwertigen Sanitär-

weils fünf Wohnungen im Erdgeschoss ist

objekte von Keramag, Renova Nr. 1 Plan

ein privater Gartenanteil vorgesehen.

und die Armaturen von Grohe Essence betonen das Wohlfühlgefühl in den Bädern.

12

13


EG

1. – 4. O G Wohnung 16, 21, 26, 31 4 Zimmer

Wohnung 14 3 Zimmer 1 Zimmer

39,72 m²

2 Zimmer

14,53 M²

3 Zimmer

12,37 m²

4 Zimmer

1O,51 m²

7 1 Zimmer

37,31 m²

2 Zimmer

14,53 M²

3 Zimmer

11,O5 m²

5

4 Bad

7,98 m²

5 flur

3,86 m²

6 Abstellkammer

6

14,4O m²

8 Terrasse Hof

1O,8O m²

Wohnfläche

88,94 m²

11

9

8

4 2

7

5

8 6 3

3

1

4

Sondernutzung

1O

Garten

5 Bad

6,98 m²

6 WC/Dusche

6,11 m²

7 Flur

4,83 m²

8 Lobby

3,6O m²

9 Abstellkammer

1,54 m²

1O Loggia

7,12 m²

11 BALKON

4,77 m²

1

1,61 m²

7 Terrasse Garten

2

177,8O m² Wohnfläche

M a SS sta b 1:1 OO oo

o1

o2

o3

o4

1o6,14 m²

Ma SS sta b 1:1 OO

B a l ko n - u n d T errassenfl ächen zu 5 O % ber ü c ksichti g t

o5

14

Balkon- und Terrassenfl ächen zu 5 O % b erü ck sichti g t

oo

15

o1

o2

o3

o4

o5


1. – 4. O G

DG

Wohnung 45, 5o, 55, 6o

13

5 Zimmer 1 Zimmer

37,45 m²

2 Zimmer

14,75 M²

3 Zimmer

12,1O m²

4 Zimmer

11,83 m²

5 Zimmer

13,56 m²

6 BAd

1O,21 m²

7 WC/DUSCHE

4

3

6

Wohnung 68 2 Zimmer

1 Zimmer

32,O6 m²

2 Zimmer

12,82 M²

8 7

1o

5

3

4

3 Bad

6,68 m²

4 Flur

2,21 m²

5 Abstellkammer

1,O2 m²

6 Loggia

5,4O m²

5,O1 m² 1

8 Flur

11,95 m²

9 Abstellkammer

2,O7 m²

1O Garderobe

1,43 m²

11 Loggia

7,12 m²

12 Balkon vorn

4,77 m²

13 Balkon hinten

3,O9 m²

9

1

6

2

5

Wohnfläche

Wohnfläche

127,85 m²

2 11 12

M a SS sta b 1:1 OO oo

o1

o2

o3

o4

57,49 m²

Ma SS sta b 1:1 OO

B a lk o n - u n d Terrassenfl ä chen zu 5 O % b er ück sichti gt

o5

16

Bal k on- und Terrassenfl ä che n zu 5 O % b erü c k sichti g t

oo

17

o1

o2

o3

o4

o5


De r A lt bau

Innenhofansicht des Altbaus (Rotes Haus) gesäumt von den Neubauten.

S o w i r d e i n S c h u h d r au s .

entsprechend

angepasst.

Hinter

der

Fassade entstehen 9 Wohnungen, in denen die Verbindung von industrieller Architektur und schlichter, moderner Ausstattung für eine einladende, stimmige Atmosphäre sorgen. Die

Bis 1995 wurden auf dem Areal GounodstraSSe 47 – 57 noch Schuhe produziert. Davon ist dem 1923-1925 von Hans Berthold errichteten Gebäude heute nichts mehr anzusehen. Anziehend wirkt das ehemalige Verwaltungsgebäude aber nach wie vor – und zwar nicht nur für die FüSSe.

Seit Mitte der 199Oer-Jahre steht das eindrucksvolle

Gebäude

unter

Denk-

malschutz.

Fassade

wurde

damals

Die

denkmalgerecht in nen,

dieser

saniert

Form

und

erhalten.

großzügigen

wird

nun

Die

schö-

Holzfenster

wer-

den aufgearbeitet und die Innendämmung

18

19

Sanitärobjekte

und

Armaturen

mit

klarer Formensprache, einfarbige Fliesen sowie robustes Stab- oder Industrieparkett unterstreichen die Klarheit des Architekturkonzeptes. sind

auf

die

Die

Bedürfnisse

Wohnens angepasst.

Grundrisse modernen


1. O G

2. O G

Wohnung 6 3 Zimmer

Wohnung 5 2 Zimmer

4

3

1 zimmer

32,55 m²

2 zimmer

16,84 M²

2

1O,1O m²

4 Flur

3,45 m²

5 Abstellkammer

1,84 m²

4

7

6

8

1

Wohnfläche

1 Zimmer

42,O7 m²

2 Zimmer

18,OO M²

3 Zimmer

1O,14 m²

5

2 3 BAd

5

3

4 Bad

6,95 m²

5 WC/Dusche

5,64 m²

6 Flur

1

14,96 m²

7 Abstellkammer

1,85 m²

8 Garderobe

3,O9 m²

64,78 m²

Wohnfläche

M a SS sta b 1:1 OO oo

o1

o2

o3

o4

1O2,42 m²

Ma SS sta b 1:1 OO

o5

oo

20

21

o1

o2

o3

o4

o5


DG

Wohnung 9 5 Zimmer Blick auf den Neubau (Blaues Haus) und den Altbau (Rotes Haus) vom Innenhofspielplatz aus.

7

8

1 Zimmer

64,38 m²

2 Zimmer

17,54 m²

3 Zimmer

13,15 m²

4 Zimmer

13,25 m²

5 Zimmer

12,14 m²

6 3 2 1

4

5

6 Bad

5,96 m²

7 WC/Dusche

4,85 m²

8 Abstellkammer

4,36 m²

9 Terrasse

8,1O m²

Wohnfläche

139,65 m²

9

M a SS sta b 1:1 OO oo

o1

o2

o3

o4

M a SS s t a b 1:1 OO

B a l ko n - u n d T errassenfl ächen zu 5 O % ber ü c ksichti g t

o5

22

oo

o1

o2

o3

o4

o5

23


I m Übe r b l i c k

NEU B AU – G Rü n e s H a u s

A n s i c h t G OUNODSTRASS E

ALT B AU – R o t e s H a u s

24

NEU B AU – B l a u e s H a u s

25


Blick auf das Bauensemble Gounodstraße bei Nacht.

Impressum Konzept/Gestaltung: www.reuterbobeth.de Fotos: Shutterstock Prospekthaftung: Der Inhalt dieses Prospektes entspricht dem Planungsstand des Bauvorhabens zum Zeitpunkt der Prospekterstellung. Änderungen in Planung und Ausführung bleiben vorbehalten.

Bauherr

Maßgeblich ist der notarielle Kaufvertrag. Für Richtigkeit und Vollständigkeit des

Projektentwicklungsgesellschaft

Prospektes wird keine Haftung übernommen.

Gounodstr. 47 – 57 mbH

Die Abbildungen zeigen das Bauvorhaben aus Sicht des Illustrators.

c/o TRINAVIS GmbH & Co. KG Cicerostr. 2, 1O7O9 Berlin

26

Stand: August 2O13.

27


w w w. g o un o d . d e Gounodstraße 47 – 57, 13O88 Berlin

Verkauf P.C. PROPERTY COMPANY IMMOBILIEN GMBH Schwedter Straße 41, 1O435 Berlin Telefon: +49 (O) 3O / 44O3327-O Fax:

+49 (O) 3O / 44O3327-29

Email: info@gounod.de


Exposé GOUNOD