Page 1

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir schnellstmöglichst einen zuverlässigen, engagierten und flexiblen

LKW-Fahrer (m/w/d)

Gold-Silber-Ankauf

Schmuck • Markenuhren • Münzen SOFORT Versilberte Bestecke • Zahngold

- FsKl. CE

ANKAUF

Senden Sie Ihre Bewerbung an: bewerbung@haaf-container.de

BARZAHLUNG! Theaterstraße 1–3 97070 Würzburg Tel. 09 31 / 5 54 69

FERNSEHER Verkauf und Reparatur! Wir kommen zu Ihnen ins Haus!

ZE-Service

RottendorferStr.13·WÜ·Tel.0931/309870

Ihr Partner für Pumpen

Kundendienst – Verkauf

Pumpen für Industrie Wasserversorgung · Drehzahlregelung Entsorgung · Heizung Garten · Schwimmbad Regenwassernutzung Ersatzteile·Reparatur·Wartungu.Service Leihpumpen f. g. Objekte SERVICEPARTNER von SULZER abs

Pumpentechnik Theisinger

UnterdürrbacherStr.202,97080Würzburg Telefon (0931) 9 71 84 und 91020 info@Pumpen-Theisinger.de www.Pumpen-Theisinger.de

Frühlingsstoffe llFe offe st

K

Ba

er id e le off K st

u St mw of o fe ll-

ur zw

ar en

14. März 2020 22. Jahrgang

Erste Würzburger Sonntagszeitung

Telefon 09 31 / 3 55 19-0 · Telefax 09 31 / 3 55 19-19

Für Ihr schönes Zuhause Von der perfekten Beleuchtung, die für mehr Gemütlichkeit und Wohlbefinden sorgt, bis zu modernen und barrierefreien Fenstern und Türen: Auf unserer Themenseite finden Sie Tipps und Anregungen sowie Angebote rund um Ihr Zuhause von zuverlässigen Unternehmen aus der Region. > Seite 7

Königlicher Besuch Kurz vor Ende ihrer Amtszeit bekam die Fränkische Weinkönigin Carolin Meyer (2. v. l.) Besuch von der Deutschen Weinkönigin und zwei Deutschen Weinprinzesinnen. > Seite 2

Virus legt gesellschaftliches Leben lahm

Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9.00 bis 17.30 Uhr, Buslinie 16

Le

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

sen Sie auf

Seite

2

KRAFT- Abgesagt: Frühjahrsvolksfest, Sportveranstaltungen, Theater und Konzerte FAHRER

Wir sind ein expandierender, bundesweit tä ger Fachgroßhandel für Fleischerfach- und Feinkostgeschä . Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für unseren Standort in Erbshausen:

FS 2CE

in Teilzeit von 13.00 bis 17.00 Uhr gesucht

➤ Auslieferungsfahrer (m/w/d) - Vollzeit und 450,- €-Kra

• Gute Bezahlung • Angenehmes Betriebsklima.

Wir bieten Ihnen:

- überdurchschni liche Bezahlung, Spesen, Nachtzuschläge - Ein familiäres Arbeitsumfeld mit offenem und ehrlichen Umgang

Ihr Aufgabenbereich:

- Fahrten im Nahverkehr - Transport, Be- und Entladung von Kühlware - Freundlicher und fachkundiger Umgang mit unseren Kunden

Ihr Anforderungsprofil: - LKW-Schein Module für 7,5 t - Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schri - Hohe Leistungsbereitscha und Verantwortungsbewusstsein - saubere Arbeitsweise, teamfähig und mo viert - Gerne auch Kollegen ab 50+

Bewerbung an TRANSPORTUNTERNEHMEN GEIGER

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie uns an. Telefon: 01 51/150 347 28, oder schreiben Sie uns: Ansprechpartner Herr Mario Eitel, E-Mail: eitel@rolfnagel.de (Mo. – Fr.: 6.00 – 12.00 Uhr und 17.00 – 20.00 Uhr)

Raiffeisenstraße 17, 97209 Veitshöchheim oder unter Telefon 0171 7565087

Rolf Nagel GmbH Bismarckstraße 6 33775 Versmold Telefon 05423/9466-0

Renovieren

Tipps für Ihr

schönes Zuhause

Bauen & Wohnen

auf Seite

Für die Neueröffnung unserer Spielhalle in Waldbüttelbrunn suchen wir

Servicemitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit (120-140 Stunden)

Was wir bieten:

• ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsumfeld • erstklassige Einarbeitung und umfangreiche Schulungsmaßnahmen • ein angenehmes Arbeitsklima • Nacht-, Sonntags- und Feiertagszuschläge

Ihre Aufgaben:

• Serviceorientierte Gästebetreuung • Überwachung und Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen • professionelle Umsetzung des Spieler- und Jugendschutzes • Verantwortung für einen reibungslosen Ablauf innerhalb der Spielhalle

Ihr Profil:

• • • •

Fingerspitzengefühl und Serviceorientierung Freude am Umgang mit Menschen Freundliches und gepflegtes Erscheinungsbild Deutsch in Wort und Schrift

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Mail an:

info@luckys7.de

games & more GmbH, Frau Jung, Tel: 0160/8821625

7


Seite

14. März 2020

2

SKISERVICE HÖCHBERG Verleih und Service 97204 Höchberg Max-Planck-Str.6 0931/40 49 244 im Gewerbegebiet

HILFE kompakt wird präsentiert von:

RETTUNGSDIENST

112

POLIZEI

GIFTNOTRUF

110

0911 / 3982451

APOTHEKEN (von Fr. – Do.)

NOTFALLDIENST

Ärztliche Notfallpraxis:

Samstag, 14. März

Apotheke im real, Nürnberger Straße 12 und Glocken-Apotheke, Kaiserstraße 13

0931 / 322833

3. Liga verlegt 28. und 29. Spieltag Kickers: Spiele gegen Meppen und Magdeburg frühestens Anfang Mai Die beiden nächsten Spieltage in der 3. Fußball-Bundesliga werden verlegt. Mit dieser Entscheidung folgt der DFB als Liga-Träger der Empfehlung des Ausschusses 3. Liga, die im Austausch mit den 20 Klubs ausgesprochen wurde. Der 28. und 29. Spieltag, die ursprünglich für dieses Wochenende sowie kommenden Dienstag und Mittwoch terminiert waren, werden frühestens Anfang Mai nachgeholt. Die genauen Zeitpunkte werden noch festgelegt. Dies betrifft das Auswärtsspiel des FC Würzburger Kickers beim SV Meppen (Samstag, 14. März) sowie das Heimspiel der Rothosen gegen den 1. FC Magdeburg (Mittwoch, 18. März). Die Frage, wie ab dem 30. Spieltag in der 3. Liga verfahren wird, soll am kommenden Montag geklärt werden. Der DFB hat an diesem Tag den Ausschuss und alle Klubs der 3. Liga zu einer außerordentlichen Versammlung in Frankfurt am Main eingeladen. DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius sagt: „Wir befinden uns in einer Ausnahmesituation, nahezu stündlich ergeben sich neue Sachlagen. Klar ist:

betroffen sind. So ist gewährleistet, dass alle Klubs die gleiche Anzahl von Spielen absolviert haben und kein verzerrtes Tabellenbild entsteht. Das weitere Vorgehen wird am Montag in der Versammlung mit den Vereinen abgestimmt.

Kickers-Tickets bleiben gültig

Die Gesundheit steht über allem. Klar ist darüber hinaus, dass wir unserer Verantwortung für die Vereine gerecht werden wollen und müssen. Vor diesem Hintergrund ist vom DFB für den Fußball in Deutschland ein vernünftiges und entschlossenes Handeln gefragt. Dies muss stets auf Grundlage der von den zuständigen Gesundheitsbehörden ausgesprochenen Verfügungen und im engen Austausch mit den beteiligten Klubs - wie nun in der 3. Liga - geschehen.“ Der Ausschuss 3. Liga, der sich zum großen Teil aus Klubvertretern

zusammensetzt, hatte sich bereits am Montag in einer ersten Einschätzung grundsätzlich dafür ausgesprochen, die von behördlichen Anordnungen betroffenen Partien zunächst eher zu verlegen statt Geisterspiele auszutragen. Hintergrund ist die besondere wirtschaftliche Sensibilität in der 3. Liga, in der die Erträge aus dem Spielbetrieb existenziell für die Klubs sind und mehr als 21 Prozent der jährlichen Gesamteinnahmen ausmachen. Die Haltung des Ausschusses erhärtete sich mehrheitlich im weiteren Austausch mit den Klubs.

Der daraus folgenden Empfehlung hat sich der DFB unter Beachtung zahlreicher weiterer Faktoren und in Abwägung der Gesamtsituation nun angeschlossen. Alle Beteiligten sind sich dabei im Klaren, dass die weiteren Folgen des Coronavirus‘ auf den Spielbetrieb der laufenden Saison noch nicht in vollem Umfang abzusehen sind. Zum Schutze des Wettbewerbs wurde sich daher darauf verständigt, die kompletten Spieltage 28 und 29 zu verlegen und nicht ausschließlich die Partien, die aktuell von behördlichen Anordnungen

„Es steht außer Frage, das haben wir von Beginn an aber immer wieder betont, dass die Gesundheit und Sicherheit der Bevölkerung das Wichtigste sind und an allererster Stelle stehen. Wir werden uns jetzt, auch mit dem Trainerteam besprechen, wie wir die kommenden Tage gestalten können und werden“, sagt FWK-Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer. Tickets für das FWK-Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg behalten ihre Gültigkeit und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Wer an dem neuen Spieltermin zeitlich verhindert ist, kann die Karte an eine andere Person übertragen. Der Ticketverkauf für die weiteren Heimspiele dieser Saison wurde vorübergehend geschlossen.

Kinder-Notruftelefon:

Frühjahrsvolksfest findet nicht statt Wahllokale von 8 bis 18 Uhr geöffnet

Frauenland-Apotheke, Erthalstraße 15c und Röntgen-Apotheke OHG, Juliuspromenade 58

Frauen-Notruf (SKF):

Auch das Lichtergedenken vor dem Dom fällt aus Kommunalwahl am 15. März: Endergebnis am Montagmorgen

Montag, 16. März

08000 / 116016

Sonntag, 15. März

Heuchelhof-Apotheke, Place de Caen 5 und Karmeliten-Apotheke, Marienplatz 1

Dienstag, 17. März

Apotheke an der Jahnhöhe, Wendelweg 8 und Vitasano-Apotheke, Juliuspromenade 64

Mittwoch, 18. März

Apotheke Am Bahnhof, Kaiserstraße 33 und Eichendorff-Apotheke, Wölffelstraße 12

Donnerstag, 19. März

Eulen-Apotheke, Augustinerstraße 5 und St. Rochus-Apotheke, Versbacher Straße 108

Freitag, 20. März

Anker-Apotheke, Friedrich-Spee-Straße 11 und easyApotheke, Nürnberger Straße 61

0800 / 1516001 0931 / 450070

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: Weißer Ring:

01803 / 343434 PFLEGE-NOTRUF

Johanniter:

0931 / 796280

Bayrisches Rotes Kreuz:

0931 / 800080 Malteser:

0931 / 4505202 BEREITSCHAFTSDIENST

Stromversorgung:

0931 / 361231

Gas- und Wasserversorgung:

0931 / 361260

Aufgrund der Allgemeinverfügung des Bayerischen Gesundheitsministeriums vom 11. März sind alle Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern bis zum 19. April bayernweit untersagt. Das betrifft auch das Frühjahrsvolksfest auf der Talavera. Seit dem Auftreten der ersten bekannt gewordenen Coronavirus-Fälle in Deutschland stand die Stadt Würzburg in stetiger und enger Abstimmung mit den Schaustellern, dem Festwirt Michael Hahn, zum Teil auch direkt mit Lieferanten und Beschickern des Frühjahrsvolkfestes. Zunächst war versucht worden, das Frühjahrsvolksfest, wenn auch mit Einschränkungen und angepassten Regelungen stattfinden

zu lassen. Auch das Lichtergedenken am 16. März um 21 Uhr vor dem Dom kann nicht stattfinden. Da dort über 10.000 Menschen zu erwarten sind, wird es ebenfalls durch die Allgemeinverfügung untersagt. Alle übrigen Gedenkveranstaltungen der Stadt Würzburg finden dagegen in Übereinstimmung der Rechtsgrundlage der Allgemeinverfügung der Stadt Würzburg statt. Abgesagt werden jedoch alle Konzerte der städtischen Einrichtungen Jugendkulturhaus Cairo wie auch des B-Hofes aufgrund der beengten Raumsituation in den Veranstaltungsorten sowie der schwer einzuhaltenden Hygieneanforderungen.

Bei der Stadt Würzburg fließen am Sonntag, 15. März nach Schließung der Wahllokale ab etwa 18.30 Uhr die Abstimmungsergebnisse der Oberbürgermeisterwahl wie auch der Kommunalwahl aus 163 Wahlbezirken zusammen. Das vorläufige amtliche Endergebnis der Oberbürgermeisterwahl wird voraussichtlich noch am Abend des Wahlsonntags bekannt gegeben; das vorläufige amtliche Endergebnis der Stadtratswahl wird am Montagmorgen, 16. März erwartet. Knapp 103.000 Würzburgerinnen und Würzburger sind aufgerufen, in Würzburg über die neue Besetzung des Stadtrates und das Amt des Oberbürgermeisters abzustimmen. Gewählt werden kann 112 Abstimmungsbezirken, die über die gesamte Stadt verteilt sind. Über das jeweilige Wahllokallokal wird auf der Wahlbenachrichtigung informiert. Die Wahllokale sind am Sonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Rund 35.000 Wahlberechtigte haben in den vergangenen Wochen Briefwahl beantragt. Diese Abstimmungsunterlagen müssen bis Sonntag, 15. März, um 18 Uhr beim Wahlamt der Stadt Würzburg eingegangen sein. Am Wahltag werden über 1200 Wahlhelfer

Persönlichkeiten & Ereignisse

im Einsatz sein, um ab 18 Uhr die Stim- Ergebnisse auf einer Großleinwand men auszählen. präsentiert werden. Gleichzeitig werden die Ergebnisse auch auf der Homepage Ergebnisstudio der Stadt Würzburg unter www.wuerzim Ratssaal burg.de/wahlen präsentiert. Aus dem Im Ratssaal des Rathauses wird am Ratssaal wird auch der Bayerische RundWahlabend ein Ergebnisstudio einge- funk live von den Wahlen in Würzburg richtet, in dem die jeweils aktuellsten berichten. Das Ergebnisstudio steht der Öffentlichkeit offen, die Würzburger Bürgerschaft ist herzlich eingeladen, hier die Ergebnisse live zu verfolgen.

„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“ Artikel 20 des Grundgesetzes.

Am 15. März WÄHLEN gehen und MITBESTIMMEN!

Corona: Wahllokale gereinigt

Die Wahllokale in den aktuell von den Schulschließungen betroffenen Schulen (Leonhard-Frank-Grundschule Heuchelhof und Rottenbauer, DavidSchuster-Realschule und Dag-Hammerskjöld-Gymnasium) haben am Wahlsonntag geöffnet. Die Schulen wurden entsprechend den Vorgaben des Gesundheitsamtes gereinigt. In sämtlichen städtischen Wahllokalen werden die aktuellen Hinweise der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung mit den Verhaltensregeln zum Schutz vor Infektionskrankheiten gut sichtbar ausgehängt. Außerdem ist es bei dieser Kommunalwahl möglich, eigene Schreibstifte bei der Stimmabgabe im Wahllokal zu verwenden.

ien auf r e l a g r Bilde .wob24.net www

Königlicher Besuch in der Heimat des Silvaners Fränkische Weinkönigin Carolin Meyer empfängt kurz vor dem Ende ihrer Amtszeit Deutsche Weinhoheiten in Franken Würzburg/Franken (rm). Kurz vor dem Ende ihrer Amtszeit hat die Fränkische Weinkönigin Carolin Meyer am vergangenen Wochenende Besuch von der Deutschen Weinkönigin Angelina Vogt (Nahe) und den beiden Deutschen Weinprinzessinnen Carolin Hillenbrand (Hessische Bergstraße) und Julia Sophie Böcklen (Württemberg) bekommen. Los ging es für die vier gekrönten Häupter im Weingut Hans Wirsching in Iphofen. Nach einem leckeren Mittagessen auf der Vogelsburg stand die Besichtigung des nahegelegenen terroirf-Punkts, einer von 15 magischen Punkten im gesamten Anbaugebiet. Nach einem kurzen Stopp beim Weingut Rainer Sauer in Escherndorf ging es für die vier Hoheiten zur Geburtsstätte

des Silvaners – nach Castell. Bei einer Audienz im dortigen Schloss begrüßte Ferdinand Fürst zu Castell-Castell die jungen Damen und informierte sie über das Weingut, sein Haus und das Unternehmen. Beim anschließenden Besuch bei Jesko Graf Dohna im Archiv konnten die Weinhoheiten die Originalrechnung von 1659 bestaunen, die den Erwerb von 25 Österreicher-Fexer belegt. Am zweiten Tag der Besuchstour startete die königliche Entourage im Weingut Geiger & Söhne in Thüngersheim. Nach dem Mittagessen in den Juliusspital Weinstuben, stand der Besuch eines der ältesten Weingüter Deutschlands, des Staatlichen Hofkellers, auf dem Programm. Nach

Die Wiege des Silvaners: Im Archiv von Jesko Graf Dohna (2.v.r) werfen die Hoheiten einen Blick auf die Originalrechnung aus dem Jahre 1659 über den Erwerb von 25 Österreicher Fexern.

einem Rundgang durch den Weinkeller durfte Carolin Meyer mit ihrem königlichen Besuch natürlich auch noch einen Blick in Residenz und auf das von Giovanni Battista Tiepolo und seinen Söhnen gefertigte Deckenge-

mälde werfen. Und wer schon mal in Würzburg ist, muss natürlich auch zum Brückenschoppen. Abschließend ging es dann für die Hoheiten noch zum Winzerhof Kieselsmühle in Dettelbach. Insgesamt zeigten sich die Deutschen

Königlicher Besuch in Franken (v.l.): Dt. Weinkönigin Angelina Vogt, Dt. Weinprinzessin Julia Böcklen, Fränkische Weinkönigin Carolin Meyer u. Dt. Weinprinzessin Carolin Hillenbrand.

Weinhoheiten tief von Franken, seinen umtriebigen Winzern und natürlich vom Silvaner beeindruckt. Aber wie sollte es auch anders sein, denn schließlich ist „Franken -Silvaner Heimat seit 1659“!

Ein Glas auf die Gesundheit: Im Staatlichen Hofkeller stießen die Weinhoheiten mit Vertriebsleiter Siegbert Henkelmann auf den Besuch in Franken an.

Beim Fürsten in Castell (v.l.): Weingutsleiter Peter Geil, Dt. Weinprinzessin Julia Böcklen, Dt. Weinkönigin Angelina Vogt, Ferdinand Fürst zu Castell-Castell, Fränkische Weinkönigin Carolin Meyer, Dt. Weinprinzessin Carolin Hillenbrand und Weinbaupräsident Artur Steinmann.

Carolin Hillenbrand, Carolin Meyer, Julia Böcklen und Angelina Vogt beim Brückenschoppen auf der alten Mainbrücke.


Seite

14. März 2020

3

Corona bremst RöntgenJubiläumsjahr aus Röntgen-Foyer und Wissenschaftsshow am 6. April entfallen

Im Bestreben, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, hat die Bayerische Staatsregierung die Absage von Großveranstaltungen angeordnet, zu denen mehr als 1.000 Besucher erwartet werden. Aus diesem Grund müssen die Julius-Maximilians-Universität zusammen mit der Stadt Würzburg nun die für den 6. April geplanten Auftaktveran-

staltungen zum Röntgen-Jubiläumsjahr 2020 absagen. Davon betroffen sind sowohl das RöntgenFoyer, das im Congress Centrum Würzburg hätte stattfinden sollen, als auch die sich daran anschließende Wissenschaftsshow „Röntgens Kosmos“ mit Prof. Dr. Harald Lesch und den Physikanten.

Die Organisatoren bedauern diesen Schritt und die daraus resultierenden Umstände für die Beteiligten und alle Käuferinnen und Käufer von Tickets: „Es sollte der erste Höhepunkt in unserem Jubiläumsjahr werden. In die Vorbereitung waren viele Partnerinnen und Partner eingebunden, die nun sicher auch enttäuscht sind. Wir sind jedoch davon überzeugt, dass in diesem Fall die Gesundheit aller Teilnehmenden und der Schutz vor einer Infektion vorgehen“, äußert sich die städtische Organisatorin Sabine Foster-Jackson zur Absage.

Foto Robert Emmerich / Universität Würzburg

Tickets werden voll zurückerstattet

Abgesagt: Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt (l.) und Universitätspräsident Alfred Forchel präsentieren in der Röntgen-Gedächtnisstätte das Plakat, das für die Auftaktveranstaltung zum Röntgenjahr 2020 wirbt.

Es wird angestrebt, die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr stattfinden zu lassen, sofern es die Lage dann wieder zulässt. Da hierüber noch keine verlässlichen Aussagen getroffen werden können, werden die bereits verkauften Tickets für die Abendveranstaltung voll zurückerstattet. Für einen Ersatztermin werden dann neue Tickets verkauft. Für die Rückerstattung werden alle Ticketinhaber gebeten, die Vorverkaufsstelle, bei welcher sie die Tickets erstanden haben, aufzusuchen. Dort bekommen sie im Tausch gegen die Tickets den Ticketpreis zurückerstattet. Wurden die Tickets über Onlinesysteme wie reservix.de oder adticket.de erstanden, erhalten die Käufer in den nächsten Tagen eine E-Mail des Anbieters mit weiteren Informationen über die Rückabwicklung.

Coronavirus: Mainfranken Theater sagt alle Vorstellungen ab Staatliche Theater, Konzertsäle und Opernhäuser in Bayern schließen bis 19. April Staatliche Theater, Konzertsäle und Opernhäuser im Freistaat müssen vor dem Hintergrund der dynamischen Verbreitung des Coronavirus vom 11. März bis zum Ende der Osterferien schließen. Das hat das bayerische Kabinett am Dienstag in München beschlossen. Kunstminister Bernd Sibler hat sich für eine Kulanzregelung eingesetzt: „Wer für diesen Zeitraum ein Ticket gekauft hat, kann dieses an den entsprechenden Einrichtungen zurückgeben und erhält sein Geld selbstverständlich zurück.“ Dies sei eine vertrauensbildende Maßnahme und verdeutliche den hohen Wert von Kunst und Kultur für den Freistaat. „Vor dem Hintergrund unserer Verantwortung für unsere Bürgerinnen und Bürger sowie

für unser Gesundheitssystem müssen wir unsere staatlichen Theater, Konzertsäle und Opernhäuser bis zum Ende der Osterferien schließen. Mein Verantwortungsgefühl sagt mir, dass diese Maßnahme geboten ist – aber mein Herz für die Kunst blutet“, so Sibler.

Würzburg: OB Schuchardt ordnet Schließung an

Mit dieser Maßnahme könne man jedoch wertvolle Zeit gewinnen. „Wir wollen das Gesundheitssystem entlasten und die Bevölkerung schützen. Selbstverständlich beobachten wir die Entwicklung sehr genau und steuern nach, wenn dies notwendig sein sollte.“ Entsprechend der Festlegungen aus

„Einfacher und schneller“ mit Barcodelesern Stadtratswahl erstmals elektronisch ausgezählt Die Auszählung der Stadtratswahl bei der Kommunalwahl am 15. März wird, im Gegensatz zur manuell ausgezählten Oberbürgermeisterwahl, zum ersten Mal mit Hilfe eines elektronischen Wahlauszählungsverfahrens durchgeführt. Dazu werden ein „Stimmzettelmodul“ und Barcodestifte eingesetzt, wie die Stadt Würzburg mitteilt. Barcodeleser werden bereits seit Jahrzehnten auch in sicherheitsrelevanten Bereichen eingesetzt. Die Erfahrung in anderen Kommunen, die bereits ein elektronisches Wahlauszählungsverfahren im Einsatz hatten, hat gezeigt, dass die Wahlauszählung einfacher und schneller – in manchen Fällen noch am Wahlabend selbst – abgeschlossen werden kann. Jeder einzelne Stimmzettel für die Stadtratswahl wird zunächst mit einem individuellen Barcodeaufkleber versehen. Auf dem Stimmzettel selbst befindet sich neben jeder Partei/Wählergruppe in der Kopfleiste sowie neben jedem Kandidatennamen ebenfalls ein Barcode. Ein Wahlhelfer scannt zunächst den Barcodeaufkleber des Stimmzettels und dann die jeweiligen Barcodes der gewählten Partei oder der gewählten Kandidaten mit dem Barcodestift ein. Ein zweiter Wahlhelfer kontrolliert die Eingabe auf dem Bildschirm. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, die korrekte Erfassung der

einzelnen Stimmzettel zu überprüfen. Das Programm erkennt während der Erfassung ungültige Stimmzettel. Beispielsweise, wenn die maximale Stimmenanzahl überschritten ist. Die Erfassung der Stimmzettel erfolgt in mehreren Auszählungsteams. Die Daten der Auszählungsteams werden nach Beendigung der Auszählung mittels eines USB-Sticks zusammengeführt. Das Wahlauszählungsprogramm wertet letztlich die abgegebenen Stimmen aus, fasst die Gesamtergebnisse zusammen und bereitet sie in einer Ergebnisniederschrift unterschriftsreif vor. Die Stimmzettel werden aufbewahrt und die notwendigen Unterlagen auf Papier gedruckt. Der Wahlvorstand übergibt nach Beendigung der Auszählung die Niederschrift mit Anlagen und einen USB-Stick, auf dem sich das Gesamtergebnis des Wahlbezirks befindet, an das Wahlamt. Somit ist keine Datenleitung notwendig. Das Programm wie auch der Einsatz der Barcodestifte ist datenschutzrechtlich geprüft und freigegeben. Die Wahlteams werden mit Laptops, Druckern und Barcodestiften ausgestattet. Die Wahlhelfer werden neben der üblichen rechtlichen Wahleinweisung auch im praktischen Umgang mit dem neuen elektronischen Wahlauszählungsprogramm und der Verwendung der Barcodestifte geschult.

Stützmauer wird instand gesetzt Behinderung auf dem Stadtring Süd Auf dem Stadtring Süd wird derzeit der letzte Teil der Stützmauer in Höhe der Fichtestraße instand gesetzt. Während der Arbeiten steht den Verkehrsteilnehmern in Richtung Greinberg nur eine Fahrspur zur Verfügung, in Richtung Heidingsfeld sind weiterhin

zwei Fahrspuren vorhanden. In der Fichtestraße müssen baustellenbedingt ca. 10 Stellplätze gesperrt werden, um zumindest eine Fahrspur aufrechterhalten zu können. Voraussichtlich werden die Arbeiten bis Herbst 2020 fertiggestellt.

der heutigen Kabinettssitzung der bayerischen Staatsregierung, Staatliche Theater, Konzertsäle und Opernhäuser ab dem 11. März komplett bis zum Ende der Osterferien zu schließen, ordnete der Oberbürgermeister der Stadt Würzburg, Christian Schuchardt, an, dass das Mainfranken Theater ebenfalls bis einschließlich 19. April sämtliche Vorstellungen und Konzerte aussetzt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit und können an der Theaterkasse getauscht werden. Die Theaterkasse bleibt zu den regulären Öffnungszeiten in Betrieb. Das Mainfranken Theater informiert auf mainfrankentheater.de über Neuerungen und die Wiederaufnahme des Spielbetriebs.

&

im Internet:

wob

www.wob24.net


Seite

4

14. März 2020

Veranstaltungen

& Ausflugtipps Anzeige

21.04. 11.06. 28.06. 11.07. 24.07. 01.08. 03.04.-06.04. 09.04.-14.04. 25.04.-02.05. 01.05.-03.05. 17.05.-21.05. 30.05.-01.06. 03.06.-07.06. 16.07.-20.07. 31.07.-02.08. 20.08.-23.08. 28.08.-31.08. 01.09.-06.09. 09.09.-13.09. 12.09.-13.09. 17.09.-20.09. 23.09.-27.09. 04.10.-10.10.

Osterbrunnenfahrt in die Fränkische Schweiz, inkl. ganzt. Reiseleitung 35,Brombachsee mit Schifffahrt und Feiertagsbrunch, Hofgarten Ansbach 75,Insel Mainau zur Rosenblüte, inkl. Eintritt 59,Manche mögens heiß, Röttingen, inkl. Fahrt u. Karte KAT 1 52,Robin Hood, Musical in Fulda, inkl. Fahrt, Führung u. Karte KAT 1 92,Ziemlich beste Freunde, Röttingen, inkl. Fahrt u. Karte KAT 1 52,Tulpenblüte Amsterdam, Hampton by Hilton Utrecht, Keukenhof 398,Ostern in der Wildschönau, Bergkristall-Hotel, HP, Ausflüge, Wellness 599,Frühling am Gardasee, 4*Hotel direkt am See, Ausflüge u.v.m. 628,Fahrt ins Blaue, Überraschung! Tolles Programm und Hotel 254,Wandern im Meraner Land, 3*Hotel, HP, 3 geführte Waalwege, u.v.m. 475,Luxusauszeit in Augsburg, 4*Hotel Drei Mohren, Fuggerei u.v.m. 299,Kärntner Oberland, Hüttengaudi, 3*Hotel, HP, Schiffsfahrten u.v.m. 485,Inselglück an der Nordsee, HP, Meyer Werft, Küstenrundfahrt u.v.m. 562,Trier, Moselland, Luxenburg, 4*Hotel, Schiffsrundfahrt, Weinprobe 284,Sail Bremerhaven, 3*Hotel, HP, Hafenrundfahrten, Stadtführung 398,Lüneburger Heide, 4*Hotel, HP, Herrenhäuser, Gärten, Musikabend 399,Ostseeperlen Rügen, Hiddensee u. Stralsund, 4*Hotel, Schifffahrt 654,Sommer in Südschweden, bitte gesonderten Prospekt anfordern!! ab 669,Venezianische Messe Ludwigsburg, 4*Hotel, Weinprobe, Führung 165,Goldener Herbst im Spreewald, 4*Hotel, HP, Kahnfahrt u.v.m. 378,Piemont & Aostertal, 4*Hotel, HP, Stadtführung Turin, u.v.m. 525,Südtirol vom Feinsten, 4*Hotel, HP, Bozen u. Kalterer See, Tanz 698,-

Busreisen Marktheidenfeld, Am Obereichholz 6, Telefon 0 93 91 / 23 09, Telefax 0 93 91 / 91 33 39 Geschenkgutscheine und Anmeldung: info@greser-reisen.de

www.greser-reisen.de

Ein Leben verändern! Mit einer Patenschaft können Sie Mädchenbildung fördern.

„Werden Sie Pate!“ www.plan.de

spiel

Günter Grünwald kommt Gewinn „Definitiv vielleicht“ nach Würzburg Kauziges Kabarett im Congress Centrum

Frühlingszauber am Gardasee

Mit Greser Reisen Dolce Vita und mediterranes Klima genießen Dolce Vita, mediterranes Klima und die Sonne Italiens sorgen rund um den Gardasee für Urlaubsfeeling und Entspannung.

Greser-Reisen in Marktheidenfeld ist seit jeher Garant für ein abwechslungsreiches und hervorragend organisiertes Reiseprogramm: Städtereisen, Mehrtagesfahrten in Deutschland und Europa, Tagesausflüge und vieles mehr sind im Greser-Programm enthalten. Wenn der kurze Winter vorüber ist, wird der italienische Gardasee am Südende der Alpen wieder zur Traumkulisse – mit wirklich märchenhaften Orten. Dolce Vita, mediterranes Klima und die Sonne Italiens sorgen für Urlaubsfeeling und Entspannung. Wilde Zitronen, Agaven und rosig blühender Oleander wachsen rund um den tiefblauen Alpensee. Auf Ihren Ausflügen in Limone sul Garda bummeln Sie durch die Gässchen der kleinen Fischerdörfer, entdecken alte italienische Villen und wunderschöne Promenaden. Dabei genießen Sie die Gaumenfreuden der italienischen Küche in eleganter Umgebung Ihres 4-Sterne-Hotels Ideal. Sie entdecken die Region rund um Limone ganz wie es Ihnen beliebt: Erkunden Sie die kleinen Wanderwege entlang der Weinberge und italienischer Blütenpracht. Die mediterrane Vegetation macht das Wandern am Gardasee zu einem wunderbaren

Erlebnis. Oder bummeln Sie durch die kleinen italienischen Gässchen in Limone und genießen Sie Ihren Espressi direkt am Hafen Porto Vecchio.

Wunderschöne Küstenorte

Auf gemeinsamen Tagesausflügen entlang des Gardasees besichtigen Sie wunderschöne Küstenorte wie Garda, Lazise und Bardolino. Immer wieder kommen Sie an traumhaften Stränden und Hafenpromenaden vorbei. Der schiefe Turm der Weinstadt Bardolino ist schon aus der Ferne zu erkennen. Natürlich besteht die Möglichkeit zur Schifffahrt auf dem Gardasee, um die schöne Landschaft vom Wasser aus zu genießen. Auch die Fahrt mit der Panoramaseilbahn auf den Gipfel des Monte Baldo in 1650 Metern Höhe ist ein Erlebnis wert. Der höchste Berg des Gardasees bietet einen gigantischen Blick über den Alpensee. Ruhe und Erholung pur genießen Sie in Ihrem 4-Sterne-Hotel Ideal nur wenige Meter vom Gardasee entfernt. Ausgezeichnete Küche und freundliches Personal machen Ihren Sommerurlaub perfekt. Lassen Sie am Pool die Seele baumeln und blicken Sie

von Ihren Liegen auf den tiefblauen Gardasee. Bei frischeren Temperaturen weichen Sie auf den innenliegenden Spa-Bereich mit Türkischem Bad und Finnischer Sauna aus. An jedem Abend erwartet Sie ein italienisches Menü inkl. Salatauswahl und Antipasti.

Das RundumService Paket

• Fahrt im exklusiven Reisebus • großes Frühstücksbuffet auf der Anreise • sieben Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Ideal, zentral gelegen in Limone • siebenmal reichhaltiges Frühstücksbuffet und Abendessen mit Menüauswahl, inkl. Salat- & AntipastiBuffet • einmal Abendprogramm mit LiveBand, Musik und Tanz • Ausflug rund um den Gardasee z.B. nach Garda, Lazise & Bardolino Die Kurtaxe von 1,50 Euro pro Tag und Person ist direkt an der Hotelrezeption zu bezahlen. Termin: 25. April bis 2. Mai. Preis pro Person im Doppelzimmer 628 Euro (EZ-Zuschlag 140 Euro). Anmeldung über Greser Reisen, Telefon (09391) 23 09.

„Als ich vor einigen, ganz wenigen Jahren, die Einladungen zu den Feierlichkeiten anlässlich meines 60. Geburtstages verschickte, um zu ermitteln, ob ich nach Auswertung der Rückmeldungen für das Fest die Saturnarena in Ingolstadt anmieten muss, oder ob das Nebenzimmer vom Schutterwirt reicht, bekam ich von einem Herrn, der bis zum Tag seiner Rückmeldung mein Freund war, folgende Antwort: Mensch Günter, vielen Dank für die Einladung, ich komme definitiv vielleicht.“ Dies schrieb der Kabarettist Günter Grünwald, und er fährt fort: „Da dachte ich, sollte Gott der Herr mir noch ein paar Jahre im Diesseits genehmigen und ich infolgedessen dazu in der Lage sein, noch ein weiteres Kabarettprogramm aus dem morastigen Erdboden zu stampfen, dann wird definitiv vielleicht das Programm ‚Definitiv vielleicht‘ heißen. Ich denke, der Titel drückt den momentanen Zeitgeist des ‚sowohl als auch‘, des ‚sich alle Optionen offen halten‘, des ‚Warum soll ich einen Arzttermin absagen, die merken ja wenn ich nicht komme‘ auf das Vortrefflichste aus. Deswegen haue ich mir selbst mit der Pranke auf die Schulter und sage: Grünwald, gut gemacht, wieder mal den besten aller möglichen Titel gefunden.“ Günter Grünwald ist Minimalist, er braucht weder Bühnenbild noch Requisiten, ist selbst Programm genug. Mit kauzigen Einfällen, abgedrehten Ideen, Selbstironie und Witz nimmt er sein Publikum mit auf eine Reise durch den Alltag, erzählt aus seinem unvergleichlichen Blick heraus, entwickelt die Geschichten weiter bis hin zur skurrilen Schlussfolgerung. Mit unvergleichlicher Beobachtungsgabe und

Schauspieltalent wechselt er zwischen verschiedenen Rollen und Dialekten, entwickelt so Geschichten, die das Publikum gekonnt vom Hundertsten ins Tausendste führen, ohne dabei den Faden zu verlieren. Seine Kabarettprogramme wurden unter anderem vom NDR, SWF, Schweizer Fernsehen, BR sowie vom Hörfunk des Saarländischen Rundfunk, WDR und BR aufgezeichnet. Seit 2003 präsentiert er im Bayerischen Fernsehen seine eigene TV-Show Grünwald Freitagscomedy. Termin: Günter Grünwald - „Definitiv vielleicht“ im Congress Centrum Würzburg. Donnerstag, 19. März, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr). Karten erhältlich bei www.eventim.de und Mainticket (Tel. 0931/6001 6000).

Skurriler Abend zu gewinnen

primaSonntag verlost dreimal je zwei Tickets für Günter Grünwald mit „Definitiv vielleicht“ im Congress Centrum. Füllen Sie bis Montag, 16. März den Gewinnspielcoupon auf Seite 5 aus und senden Sie ihn an wob c/o primaSonntag, Sanderstraße 2, 97070 Würzburg. Natürlich können Sie an all unseren Gewinnspielen – mit garantiert gleichen Gewinnchancen - auch online teilnehmen: www.wob24.net


Seite

5

14. März 2020

Veranstaltungen

& Ausflugtipps

Hat die Menschheit nichts gelernt?

Familie

2020 jährt sich Würzburgs Schicksalstag, der 16. März 1945, zum 75. Mal. Die Geschichtswerkstatt im Verschönerungsverein nimmt dieses Jubiläum zum Anlass, um bei der inzwischen 22. Auflage ihrer stets sehr gut besuchten Fotoausstellung im Würzburger Rathaus einen besonderen Fokus auf die Zerstörung im Zweiten Weltkrieg zu legen. Am 16. März 1945 wurde Würzburg in nur 20 Minuten fast vollständig von Bomben zerstört. Dem Feuersturm fielen etwa 4.000 Menschen zum Opfer. Durch Fotografien und Texte rückt diese Nacht vor weniger als einem Menschenalter wieder näher an den Ausstellungsbesucher heran. Der 16. März wird zudem in eine vollständige Chronologie historisch eingebettet, die nicht mit der Bombardierung endet. So wird beispielsweise auch der erbitterte Kampf um die Ruinenstadt bis zur Befreiung durch die US-Streitkräfte am 6. April dargestellt.

Foto Georg Wagenbrenner

Ausstellung der Geschichtswerkstatt zum 16. März 1945: Viele Fotos bisher unveröffentlicht

Tote und Trümmer als Mahnung: Bürgermeister Dr. Adolf Bauer, Helmut Försch, Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake und Oberbürgermeister Christian Schuchardt bei der Ausstellungseröffnung der Geschichtswerkstatt im Verschönerungsverein im Würzburger Rathaus.

„Die Zerstörung Würzburgs im Zweiten Weltkrieg war ein Resultat von Nationalismus und Rassenwahn. Sie ist daher eine eindringliche Mahnung an uns heute, uns für ein friedliches Zusammenleben der Völker und die uneingeschränkte Achtung der Men-

schenwürde einzusetzen. In einer Zeit, in der auch hierzulande Kräfte immer stärker werden, die außenpolitisch auf die einseitige Verfolgung nationaler Interessen und innenpolitisch auf Abschottung und Ausgrenzung setzen, ist diese Mahnung notwendiger denn

je“, ordnete auch Oberbürgermeister Christian Schuchardt den 16. März in einen größeren Kontext ein. Schuchardt würdigte das Team um Helmut Försch, Peter Hulansky und Berthold Diem, das in akribischer Vorarbeit einmal mehr viel historisches Material gesichtet hat und eine Ausstellung mit zum Teil bisher unveröffentlichten Fotos erstellt hat. Es gibt zwei Begleitbände zur Ausstellung und erstmal auch eine DVD mit rund 30 Minuten Laufzeit. Helmut Försch nutzte die Ausstellungseröffnung für einen emotionalen Appell - gerade auch an die jüngeren Generationen: „Wir haben es damals erlebt und man könnte meinen: Die Menschheit hat aus ihren Fehlern nichts gelernt.“ Försch zeigte sich entsetzt über neue Formen von Antisemitismus, die Relativierung von Nazi-Morden, die Ereignisse von Thüringen oder auch Deutschlands Rolle als großer Rüstungsexporteur. In Anlehnung an Kurt Tucholsky rief er den

zahlreichen Besuchern der Vernissage ins Gewissen: „Ich höre nicht auf Nein zu sagen! Baut eine friedliche Welt ohne Hass und Neid!“ Die Ausstellung wird bis einschließlich Freitag, 27. März zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen sein: montags bis donnerstags 8 bis 18 Uhr, freitags 8 bis 13.30 Uhr. Die Bilderschau ist nur eines von zahlreichen Formaten der Erinnerungskultur. Die Stadt Würzburg hat einen Flyer mit allen Veranstaltungen vom 10. bis zum 22. März aufgelegt, die an die Zerstörung vor 75 Jahren erinnern. Die Mitglieder der Geschichtswerkstatt richten einen Stand ein, dieser ist während der Ausstellungszeit von Montag bis Donnerstag zwischen 9 und 16 Uhr besetzt. Dort werden auch gerne Fragen von Einzelbesuchern, Gruppen oder Schulklassen beantwortet. Infos und Kontakt: geschichtswerkstatt-wue@t-online.de

Volltreffer beim U11-Torwandschießen Stadtteil Zellerau, das sich überwiegend um sozial benachteiligte Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren kümmert, die einer besonderen Erziehungs- und Entwicklungshilfe bedürfen.

TEILNAHME-COUPON: Grünwald „Definitiv vielleicht“

Vor-/Nachname

Straße/Hausnummer

Telefon

Ihre personenbezogenen Daten werden nur zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie auf unserer Website www.wob24.net.“

Freuen sich über die Spende an den Waldkindergarten (v. l.): Armin und Jutta Holzhäuser (Jugendleiter und Mitorganisator des WVV-Turniers), Leonie, Bernd Vormwald (stell. Leitung vom Spieli), Jeremm, Dr. Heilmann (Jugendvorstand WFV), Oliver Le Moal (WVV), (vorne von links) Leonie, Melina, Eliane, Lorietta.

Muttertagsfahrt in die Rattenfänger-Stadt Hameln

21. März bis 05. April 2020, Di.-Sa. ab 15.00 Uhr, So. ab 14.00 Uhr geöffnet

PLZ/Ort

WVV-Turnier: 400 Euro fürs Kinderzentrum „Spieli“ Seit vielen Jahren setzt sich die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) für den sportlichen Nachwuchs in der Region ein. Dazu trägt auch das beliebte WVV-U11-Jugendfußballturnier bei, das in diesem Jahr beim Würzburger Fußball Verein e.V. ausgetragen wurde. Im Rahmen des Wettbewerbs wird auch ein Torwandschießen für den guten Zweck veranstaltet. In diesem Jahr darf sich das Kinderzentrum „Spieli“ über den Erlös von 400 Euro freuen. Das Kinderzentrum ist ein offener, betreuter Abenteuerspielplatz im Würzburger

Öffnungszeiten der Weinstube 2020:

Unterschrift

Anzeige

Busreisen

Reisebüro

Mit Ihrem Reisebüro Schmidt ins märchenhafte Weserbergland Das Reisebüro Schmidt genießt unter Ausflüglern und Reisefreunden einen hervorragenden Ruf: Immer wieder lassen sich die Reiseexperten aus Ochsenfurt etwas Neues und Spannendes einfallen! Für dieses Jahr hat sich das Reisebüro Schmidt als Ziel seiner beliebten Muttertagsfahrt das Weserbergland ausgesucht. Links und rechts der Weser, eingebettet in die sanften Hügel des Weserberglandes, liegt Hameln. Zwischen Aschenputtel und Baron Münchhausen ist hier der Rattenfänger zu Hause. Besuchen Sie die unvergleichliche Hamelner Altstadt mit ihren Weserrenaissance- und Fachwerkhäusern und den kleinen Gassen und erfahren Sie die geheimnisvolle Geschichte des Rattenfängers.

Die erste Attraktion gibt es schon auf der Anreise: den Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel. Hier haben Sie Zeit zu einem Spaziergang durch den Park und zum Besuch des Herkules-Denkmals. Nach der Ankunft im 4 Sterne Mercure Hotel Hameln und dem Abendessen entdecken Sie Hameln in einem ganz neuen und mittelalterlichen Licht. Sie begeben Sie sich mit Fackeln auf einen Rundgang durch die geheimnisvollsten Gassen der Altstadt. Auf Ihrem Weg begegnen Sie dem stadtbekannten Pöbel, der Kräuterfrau oder der Zigeunerin und lassen Sie sich zu einem geheimen Eingang am Münster führen. Vorbei an der Schaumburg und Paschenburg geht es am nächsten Tag in die Residenzstadt Bückeburg, dem Sitz des Fürstenhauses Schaumburg-Lippe. Bei einem Stadtrundgang

einen Reisegutsc en Euro-Betrag stimmte Reise oder ein

Riedgartenweg 66 · 97258 Gülchsheim · Tel. 09335-477 oder 1474 · Fax 1414 Inhaberin: Heidemarie Schmidt-Pregitzer

Besuchen Sie uns im Internet: www.reisebus-schmidt.de Reisen heißt entdecken – Gruppenreisen heißt Miteinander erleben!

Nahe bei Porta Westfalica erleben Sie das Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg.

durch die malerische Altstadt sehen Sie unter anderem das Prunkstück Bückeburgs, das Weserrenaissance-Schloß des Fürsten zu Schaumburg-Lippe. Die nächste Station ist Porta Westfalica mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem Wittekindsberg. Von hier aus fahren Sie nach Minden, wo Sie den Mindener Dom besichtigen. Anschließend geht die Fahrt zum Wasserstraßenkreuz, wo Sie eine 1,5-stündige Schifffahrt mit Schleusung vom Mittellandkanal zur Weser unternehmen. Am dritten Tag geht es in das Lipper Land. Durch kleine Ortschaften und Bad Meinberg erreichen Sie die Externsteine, ein einzigartiges Kultur- und Naturdenkmal, das die Menschen seit jeher fasziniert. Anschlie-

ßend geht es zu dem von Ernst von Bandel errichteten Hermannsdenkmal in Detmold. Am späten Nachmittag bringt Sie Ihr Bus nach Höxter-Ovenhausen in die BauernstubeSchenken-Küche, wo Sie zum Abendessen erwartet werden. Anschließend erleben Sie ein Abendprogramm mit Musik und Witz. Am vierten Tag treten Sie mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an. Reisetermin: 8. bis 11. Mai (vier Tage). Preis pro Person im DZ 379 Euro (EZ-Zuschlag für drei Nächte 60 Euro). Buchung und Info beim Reisebüro Schmidt, Öllinger Straße 21, 97258 Gülchsheim-Hemmersheim, Tel. (09335) 4 77 oder 14 74, Fax (09335) 14 14, E-Mail reisebuero@reisebus-schmidt. de, Internet www.reisebus-schmidt.de

Tolle Leistungen im Komplettpaket • Fahrt im modernen Fernreisebus • dreimal Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4 Sterne Mercure Hotel in Hameln (mit freier Nutzung des Freizeitbereiches mit Schwimmbad, Sauna und Dampfbad • zweimal Abendessen als 3-Gang-Menü • ein Abendessen in der Bauernstube mit anschl. musikalischer Unterhaltung • Ganztagsausflug Bückeburg Porta Westfalica - Wasserstraßenkreuz mit Reiseleitung • Stadtführung in Bückeburg • Schifffahrt mit Schleusung • ca. anderthalbstündige Stadtführung „Henker, Hexen und Halunken“ Auf nach Hameln: Sie wohnen im zentral am Bürgergarten gelegenen 4 Sterne in Hameln Mercure Hotel Hameln in komfortablen Zimmern mit kostenlosem Wi-Fi. Das Hotel verfügt über einen schönen Freizeitbereich mit Schwimmbad, Sauna und • Ausflug Externsteine und Hermannsdenkmal • Muttertagsüberraschung und Kurtaxe Dampfbad, welcher Ihnen zur Verfügung steht.

08.05. bis 11.05. 14.05. bis 17.05. 21.05. bis 24.05. 30.05. bis 03.06. 03.06. bis 07.06. 07.06. bis 10.06. 11.06. bis 18.06. 16.06. bis 20.06. 02.07. bis 06.07. 02.07. bis 07.07. 18.07. bis 19.07. 31.07. bis 02.08. 05.08. bis 09.08. 19.08. bis 23.08. 28.08. bis 31.08. 15.09. bis 23.09. 17.09. bis 20.09. 18.09. bis 20.09. 20.09. bis 24.09.

Muttertagsfahrt Weserbergland „Märchenhaft“, 4*Hotel ................................................. HP Holzkunst trifft Hochprozentiges „Das Erzgebirge“, 4*Hotel ............................................ HP Graz und die Steirische Weinstraße „UNESCO-Weltkulturerbe“, 4*Hotel ......................... HP Portofino und Cinque Terre „Weltberühmt“, Mittelklassehotel .......................................... HP 4 Länder – 1 Erlebnis „1.000 Eindrücke auf einer Reise“, 4*Hotel ................................... HP Usedom-Swinemünde „Herrliche Seen und Wälder“, 3*Hotel .......................................... HP Jubiläumsoldtimerreise nach Südtirol – einmaliges Erlebnis 4 * Hotel.............................. HP Lavendelblüte in der Provence – „Viele Extras im Preis enthalten“ Mittelklassehotel ......... HP Historische Städte Südpolen – Breslau & Krakau 4*Hotel................................................... HP Faszination von Eiger-, Mönch & Jungfrau - Schweizer Bahnherlebnisse 4*Hotel.......... HP „Die Schönheit der Donau erleben!“ – Schifffahrt Passau – Linz 4* Hotel....................... HP Spreewald 4* Hotel.............................................................................................................. HP Butter bei die Fische – Norddeutschland 3* Hotel .............................................................. HP Wien 3* Hotel ..................................................................................................................... HP Heideblütenfest – Lüneburger Heide 3* Hotel................................................................... HP Glanzlichter Rumäniens – inkl. Dampfbahnfahrt sehr gute Mittelklassehotels..................... HP Gletschererlebnis und Almabtrieb im Stubaital 3* Hotel................................................... HP „Sächsisches Oktoberfest“ - Wiesengaudi im Erzgebirge 3* Hotel .................................... HP Neusiedler See – Bucklige Welt 3* Hotel.............................................................................. HP

Musicalreisen 2020

24.04. bis 26.04. 05.06. bis 07.06. 30.10. bis 01.11. 09.05. und 07.11. 16.05./19.07./05.09. 16.05./19.07./05.09.

HAMBURG inkl. Musical-Besuch Kat. 4 wählbar................................................ ÜF KÖNIG DER LÖWEN, TINA TURNER, PRETTY WOMAN, CIRQUE DU SOLEI .......... ÜF weitere Kategorien 1, 2, 3, buchbar...................................................................... ÜF STARLIGHT EXPRESS- Bochum inkl. Kat 3 weitere Kategorien buchbar (Tagesfahrt) ... TANZ DER VAMPIRE – Stuttgart, inkl. Kat. 3 weitere Kategorien buchbar ............... DISNEYS ALADDIN – Stuttgart, inkl. Kat. 3, weitere Kategorien buchbar ................

€ € € € € € € € € € € € € € € € € € €

379,00 369,00 419,00 525,00 444,00 369,00 869,00 594,00 478,00 769,00 210,00 345,00 579,00 499,00 369,00 939,00 389,00 249,00 422,00

€ € € € € €

322,00 329,00 329,00 159,00 133,00 133,00

Konzertreisen/Festspielreisen/Shows 2020

24.05./13.09. 02.08. – 03.08. 15.08. 23.08. 28.11.

ZDF-Fernsehgarten „Stars und Musik Live erleben“, inkl. Eintritt Stehplatz, Sitzplatz auf Anfrage.. € 39,00 Bregenzer Festspiele „RIGOLETTO“, inkl. Kat. 5 Seekarte weitere Kategorien buchbar.......... ÜF € 252,00 GABALIER – der Volks-Rock‘n‘Roller – Festival in München, inkl. Eintritt Stehplatz GOLD ......... € 129,00 Luisenburg Festspiele „Fledermaus von Johan Strauß“, inkl. Eintritt Kat. 2 ............................... € 86,00 Jungen Tenöre „Strahlende Klänge“, inkl. Eintritt Kat. 2 .............................................................. € 69,00

Nostalgie Reisen durch Franken 2020 – mit einem wunderschönen Oldtimerbus

01.08./05.09./10.10.

Das Erlebnis in Franken und durch Franken inkl. Sektempfang, Mittagessen Kaffee & Kuchen............................................ € 62,00

Wir haben eine große Auswahl an Mehrtages und Tagesreisen. Fordern Sie unseren Reisekatalog an oder besuchen Sie uns auf unserer Internetseite

www.reisebus-schmidt.de

Wir freuen uns auf eine tolle Reisesaison 2020 mit Ihnen!

»Ihr Reiseprofi für •Bus •Flug •Schiffreisen« 97258 Gülchsheim bei Ochsenfurt · Büro Oellinger Str. 21 Betriebshof: Riedgartenweg 66 · info@reisebus-schmidt.de reisebuero@reisebus-schmidt.de

2% Treue-Rabatt auf alle Mehrtagesreisen!

Bei allen Reisen sind weitere Leistungen im Preis inklusive – Fordern Sie unseren Katalog an!

Porta Westfalica und Wasserstraßenkreuz

-Idee – Die Geschheeinnfükr ein e be-


Seite

14. März 2020

6

Beruf

& Bildung Anzeige

Schneller-schlau zum IHK-Abschluss IHK Betriebswirt, Fachwirt & Meister werden Bachelor Professional und Master Professional

FÜR HÖCHBERG, WÜRZBURG + MARKTHEIDENFELD

Objektleitung (w/m/d)

zur Betreuung unserer Kunden und Mitarbeiter. Ihre Qualifika on: • Branchenerfahrung in der Gebäudereinigung • Zuverlässigkeit • Organisa onstalent • Belastbarkeit Wir bieten: • Firmenfahrzeug und Firmenhandy • Einarbeitung / Übergabe in die Objekte • freundliches Team • pünktliche Bezahlung Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung: Tel. 0 93 34 / 97 14 10 Frau Scheuermann

dass sie noch im Jahr des Abschlusses ihr Gehalt verbessern konnten.

Weiterbildung zahlt sich aus

Das Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung e.V. (IAW) an der Universität Tübingen hat die Gehälter analysiert. Wer sich nach der Ausbildung weiterbildet und zum Beispiel den Meistertitel erwirbt, hat am Ende seines Erwerbslebens fast das Gleiche verdient wie Akademikerinnen und Akademiker: rund 1,4 Millionen Euro. Bis zum Alter von 60 Jahren haben sie gegenüber Uni-Absolventen finanziell sogar die Nase vorne.

Die private Akademie carriere & more bietet in Würzburg die Möglichkeit, diese anerkannten Abschlüsse schneller und effizienter zu erreichen. Mit dem Motto „Freude am Lernen – schneller schlau“ erreichen die Absolventen der Fachwirtund Betriebswirt-Kurse innerhalb von 25 bis 37 Tagen das Prüfungsziel.

Innovative Lernmethoden

Der entscheidende Vorteil dieser Lehrgänge ist die praxisnahe Fortbildung und starke Orientierung der Lehrgangsinhalte an den betrieblichen Qualifikationsanforderungen. Basis ist der Einsatz innovativer, lernbiologischer Lehrmethoden,

Nachhaltig und im Dienst der Gesellschaft FHWS-Studenten zeigen eine „Bank der Zukunft“ „Wir wollen ein Bewusstsein für die Idee der nachhaltigen Bank bei der Bevölkerung schaffen, um diese zum Handeln zu bewegen“, erläuterte Horst Schneider, Vorstandsvorsitzender der Evenord-Bank, den Studierenden zum Semesterbeginn das Ziel des Semesterprojektes im Schwerpunkt Organisationsentwicklung der Fakultät Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS). Die Bank, so Professor Dr. Harald Bolsinger, besetze mit ihrer Werteund Nachhaltigkeitskultur eine Pionierrolle im Finanzdienstleistungssektor für nachhaltige Geschäftsmodelle mit ethischen Prinzipien und verantwortungsvollem Bankgeschäft. Die Studierenden haben unter Leitung von Professor Dr. Arnd Gottschalk (Organisationsentwicklung) und Professor Dr. Harald Bolsinger (Wertemanagement) relevante Themenbereiche gewählt, Handlungsempfehlungen mit Change- und Umsetzungsoptionen erarbeitet, eine Dokumentation des Findungsprozesses erstellt sowie die exemplarische Umsetzung wesentlicher Punkte vollzogen. Als didaktischen Rahmen wählten die Professoren „Future Design“: Diese Methode erlaubt es, die Zukunft von Organisationen bewusst und zielgerichtet zu gestalten. Sie unterstützt darin, soziale Beziehungen, Objekte, Räume und Umwelten

Das Future-Design-Studierendenteam mit seinen Professoren und Vertretern der Evenord-Bank bei der Abschlusspräsentation.

so integriert zu designen, dass ein Lernen aus der Zukunftsperspektive ermöglicht wird.

Bewusste Finanzentscheidungen

Mit „Future Design“ erfolgte während des Semesters eine integrierte Betrachtung von Umdenken und Breitenwirkung in der Gesellschaft sowie konkreter Aktivitäten der Bank: Was soll in der Gesellschaft geschehen? Was soll die Bank beitragen, um das Geschehen zu fördern bzw. zu ermöglichen? „Immer komplexere Abläufe

und das Streben nach immer mehr Agilität können blind machen für die zielgerichtete Gestaltung der Zukunft eines Unternehmens!“, begründet Professor Dr. Arnd Gottschalk den Einsatz des Methoden-Moduls. Studierende bräuchten neben Fachkompetenzen auch die Fähigkeit Zukunft aktiv zu gestalten. Nach Abschluss des Projektes konnten die Studierenden dem Kooperationspartner zehn Projektvorschläge für die Gestaltung möglicher Lösungsansätze präsentiert werden. Diese reichten von gesellschaftsver-

serer nanzeigen auf un Kostenlose Klei : www.wob24.net Internetseite

gesucht?GEFUNDEN! Sessel auf Rollen 10,- €. Kleines Zweisitzer Sofa 20,- €. Dreisitzer Sofa 30,- €. Altes Küchenbüffet VB. Alte grau-blaue Tontöpfe VB. Tel. 0931/ 709927 Billig Epson Drucker für Bastler 20,- €. Alte Schubkarre 10,- €. 3 Reifen mit Schläuche 4x80x4.00/8VB. Viele Flohmarktartikel Tel. 0931/ 709927 Suche Walnüsse zu kaufen. Tel. 0931/ 4502630

Automarkt Wir kaufen Wohnmobile + Wohnwagen Telefon 03944-36160 www.wm-aw.de (Fa.)

dies & das Briefmarkenbörse am 22.03.20 in Wbg. 9-15 Uhr. Veranstaltungszentrum Hl.Kreuz, Hartmannstr. 29 LTG:G. Karl Tel. 09337/1338

Fahrräder Klapp-Fahrrad schwarz 50,- € zu verkaufen. Tel. 0176/ 38809374

impressum Herausgeber: wob Verlags-GmbH & Co. KG Sanderstr. 2, 97070 Würzburg Telefon 09 31 / 355 19 0 Telefax 09 31 / 355 19 19 info@wob24.net Geschäftsführer: Harald Greiner Verlagsleitung/ Anzeigenleitung: Doreen Keiner Redaktion: Oliver Kastner

Druckauflage: 66.000 Exemplare Geschäftsstelle und Anzeigenannahme: Sanderstraße 2, 97070 Würzburg Kostenlose Zustellung. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und Zeichnungen übernimmt der Verlag keine Haftung. Satz/Grafik: Schimmel Satz & Graphik, Würzburg

das eva-Lernsystem®: Dies ermöglicht ein intensives Lernen und eine konzentrierte Wissensaufnahme. Ergebnis sind überdurchschnittliche Bestehensquoten bei der IHK Prüfung und Ehrungen der Jahrgangsbesten Absolventen. Der Erfolg des Systems wurde bereits mehrfach durch Auszeichnungen belegt. Die Akademie erhielt z.B. den LudwigErhard-Preis in Silber und die Jurystufe des Großen Preis des Mittelstandes in 2019 zum fünften Mal in Serie. Interessenten können sich auf den regelmäßigen Infoabenden kostenlos zur Lernmethode und den Weiterbildungslehrgängen informieren. www. schneller-schlau.de

Foto FHWS / Peralta

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine

IHK Fachwirte und Meister sind dem Bachelor Abschluss gleichwertig und die IHK Betriebswirte dem Master Abschluss. Diese Einstufung im Europäischen Qualifikationsrahmen ist jetzt auch im Berufsbildungsgesetz bundesweit umgesetzt. Die offizielle Einstufung zeigt, was in der Praxis seit langem gelebt wird. Eine von der DIHK veröffentlichte Studie zeigt: Fachwirte, Meister oder IHK Betriebswirte sind zu 47 Prozent Führungskräfte, bei den Akademikern sind es 39 Prozent. Aufgaben, Verantwortungsbereich und das Gehalt entwickeln sich mit einer Fortbildung positiv. Über 70 Prozent der Absolventen geben an,

Motorräder/Zubehör

Kaufgesuche/Ankauf

Suzuki Intruder VS 800, TÜV, Batterie „neu“, neue Weisswandreifen, ABEHanger, Vorverlegte, 3.790,- €, Tel. 0151/ 46655402 Suzuki VS 1400 Intruder, TÜV, Batterie, Reifen „neu“, Bj. 93, Z-Lenker, Vorverlegte eingetragen, 4.790,- VB, Tel. 0151/ 46655402

Suche Lego aus den 80er und 90er Jahren, aus dem Themenbereich Ritter und Piraten. Tel. 0160/ 8488436

Basare/Kleidermärkte Hallenflohmarkt TGW-H. Die Turngemeinde Heidingsfeld lädt zum Flohmarkt am 29.3.20 v. 10-15 Uhr in Halle 4/5 ein. Neben Kinderspielplatz, Haushaltswaren, Deko, Kleidung. Ein Besuch lohnt sich Kinderkleidermarkt in der Realschule Ochsenfurt am Sonntag den 29.03.20 von 13:30 – 15:30 Uhr. Für Schwangere ab 13:00 Uhr in der Aula .Angeb. werden Bekleidung, Spielwaren usw., Kaffee u. Kuchen Kinderkleider und Spielzeugmarkt Rimpar, in der alten Turnhalle am Sonntag den 22.03.20 von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr mit Cafeteria. Info und Kontakt unter Kleidermarkt-rimpar.weebly.com

Möbel/Hausrat Sofa, anthrazit, neuwertig, L-Form, Außenmaße 2,60 x 2,00 m, mit Fleckenschutz, 750,- € VB, Abholung, Tel. 0171/ 2354017

Stellengesuche Pflegerin sucht Stelle, Hilfe, Begleitung für Zuhause, Grundpflege, Kochen, Einkaufen, Wü. u.. Umgebung, Tel. 0176/ 62716995

Vermietung Therapieraum, Frauenland, ruhig, Teppichboden, 33 qm, Mitmieter ab sofort gesucht, Tel. 0173/ 7358574

Beilagen In einem Teil der heutigen Ausgabe der primaSonntag liegt ein Werbeprospekt der Firma

Rossmann Wir bitten freundlich um Beachtung.

ändernden Zielsetzungen in Richtung Nachhaltigkeit bis hin zu klassisch betriebswirtschaftlichen Problemstellungen auf Unternehmensebene, wie beispielsweise „Wie können wir die Bevölkerung auf das Thema ‚Nachhaltiges Banking‘ aufmerksam machen? Wie können wir bewusste Finanzentscheidungen durch transparente, komprimierte und konkrete Informationen fördern? Wie können wir Menschen dabei helfen, sich zum Thema Nachhaltigkeit nicht nur im Bereich Konsum, sondern auch im Bereich Banking zu sensibilisieren?“

Die Studierenden haben nach Einschätzung des Würzburger Wirtschaftsethikers Professor Dr. Harald Bolsinger verstanden, wie globale ökologische und soziale Nachhaltigkeit im Finanzsektor ihren Ausgangspunkt finden kann, um eine effektive langfristige und unumkehrbare Wende zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise zu vollziehen: „Wer sich für die Welt eine nachhaltige Zukunft wünscht, kann mit Change im Finanzdienstleistungsbereich Großes bewegen! Diesen Hebel haben unsere Studierenden sicher entdeckt!“


Seite

7

14. März 2020

Renovieren

Bauen & Wohnen

Vertrieb und Montage

Wohlfühlfaktor gutes Licht Wie richtige Beleuchtung das Wohnen verbessert

Lichtforschung für mehr Wohlbefinden

Heute kommt der moderne Mensch nur mit natürlichem Licht nicht mehr

dbrock Foto VDM/Su

zurecht. Dafür beginnen die Tage zu früh und enden die Abende zu spät, denn unser Arbeits- und Alltagszyklus ist dafür einfach nicht mehr passend. Uns ist künstliches Licht heute selbstverständlich. Der Verband der deutschen Möbelindustrie (VDM) hat ein paar Tipps zusammengestellt, wie man künstliches Licht zum Wohlfühl-Wohnen einsetzen kann. „Human Centric Light“ (HCL) ist das Leitbild der modernen Lichtforschung. HCL zeigt nicht nur die Möglichkeiten,

um eine Möbeln und Ra leuchtung gibt . äre Die Vitrinen-Be ph os tm nte Wohlfühla besonders elega

Foto VDM/Wimmer Wohnkollektionen

Zur Grundausstattung einer jeden Wohnung gehören Möbel. Doch erst mit Accessoires, Dekorationsgegenständen, schallschluckenden Heimtextilien und lebendigen Pflanzen werden Räume wohnlich. Was jetzt noch fehlt ist gutes Licht.

GMBH

Seit 40 Jahren ! Beleuchtete Regale liefern eine schöne indirekte Wohlfühl-Lichtquelle.

Kartäuserstr. 14b 97199 Ochsenfurt-Tückelhausen Tel. 0 93 31 / 802504-0 Fax 0 93 31 / 802504-17 www.nele-fenster.com info@nele-fenster.de

Unser Tätigkeitsfeld: •Sämtliche Maler-, Lackierund Tapezierarbeiten •Trockenbau, Putzausbesserungen •Fassadenrenovierung •Wärmedämmverbundsysteme •Kooperation mit anderen Dienstleinstern •Kundendienst •Gerne auch kleine Aufträge

w Ru ir fe be n ra Si te e n un Si s e a ge n rn – e!

G vo ern n e un üb se er re ze r L ug ei en st w un i M gs r a Am a fä uc hi h Kir ler gk Si sc f ei e a hb t! Te erg ch l. 0 18 93 · 9 be 1/7 72 05 18 tri G 78 G e m -0 erb b bH run n

FLOTT • SAUBER • ZUVERLÄSSIG

Weitere Informationen unter www.jwolf.de

sondern auch den Gesundheitsnutzen von Licht. „Heute ist nicht nur den Forschern, sondern auch den Menschen klar, dass mehrere Lichtquellen in einem Raum zu mehr Wohlbefinden und zu einer angenehmeren Atmosphäre beitragen“, erläutert Ursula Geismann, Pressesprecherin des Verbandes der deutschen Möbelindustrie (VDM). Die Light Emitting Diode, kurz LED, hat dabei den Energieverbrauch von Licht deutlich gesenkt und dank ihrer geringen Größe auch zu mehr Flexibilität in der Nutzung geführt. LED-Lichtschienen passen in viele Möbel. Ihr Einsatzgebiet reicht vom Funktionslicht, etwa beim Öffnen eines Kleiderschrankes oder zur Beleuchtung von Arbeitsplatten unter dem Oberschrank der Küche, über Funktions- und Stimmungslicht bei der Hinterleuchtung etwa von Regalen oder Sideboards, bis hin zu reinem Wohlfühllicht, etwa in Vitrinen, hinter Wohnwandelementen oder als Zierleiste bei Kommoden.

Auf die Mischung kommt es an

Hinzu kommt die Mischung der Lichtfarben, so dass ein Raum je

nach Bedarf in unterschiedlichen Lichtintensitäten und Farbtönen ausgeleuchtet werden kann. Das emotionale Wohlbefinden kann durch Licht positiv beeinflusst werden. Eine biologisch wirksame Beleuchtung ist tageslichtähnlich und verändert im Tagesverlauf und abhängig von der Jahreszeit die Beleuchtungsstärke und die Helligkeit. Außerdem vermeidet sie Blenden und Flimmern und variiert ihre Farbtemperatur. „Im Badezimmer werden solche Leuchten schon eingebaut. Hier werden die Menschen morgens beim Duschen wacher und abends mit entsprechendem Licht eher müde. Licht-Wellness ist ein Riesentrend, dem in Zukunft immer mehr Bedeutung zukommen wird“, prognostiziert Geismann.

Gerade mal 80 Jahre künstliches Licht

Künstliches Licht gibt es übrigens noch gar nicht so lange. Die Großstadt Berlin war beispielsweise noch Ende der 1920er Jahre nur zur Hälfte ans Stromnetz angebunden und es dauerte bis in die 1940er Jahre, bis ganz Deutschland flächendeckend Strom er-

Modernes Wohnen ohne unnötige Stolperfallen Barrierefreie Fenster und Türen erleichtern den Alltag in jedem Alter Wer erinnert sich nicht noch daran: Über eine Stolperfalle ging es früher auf Balkon oder Terrasse, im Sitzen konnte man nicht nach draußen schauen, und für jeden Lüftungsvorgang musste man quer durch die Behausung laufen. „Heute werden Fenster und Türen barrierefrei ausgeführt. Längst haben die Hersteller dabei nicht mehr nur ältere Menschen mit Handicap im Blick. Barrierefrei heißt heute komfortabel für die ganze Familie“, erklärt der Geschäftsführer des Verbandes Fenster + Fassade (VFF), Frank Lange.

Klassisch barrierefrei fängt bei Kleinigkeiten an: Auch große und schwere Fenster und Türen müssen zum Bespiel leicht bedienbar sein – durch leichtgängiges Öffnen oder Schließen, den Einsatz mechanischer Schließunterstützungen oder auf Wunsch einen niedrigeren Griffsitz. Bei Schiebetürelementen erleichtert eine Soft Close Funktion den Umgang mit schweren Elementen. Das gehört bei aktuellen, hochwertigen Produkten bereits lange zum guten Ton. „Auch der freie Blick nach draußen ist dank heute überwiegend bodentief

Fotos VFF/SIEGENIA GRUPPE

Freier Blick nach draußen

ausgeführter Fenster und Türen eine Form von Barrierefreiheit, kann man doch im Sitzen und im Liegen die Natur zumindest optisch genießen“, erklärt

Lange. Ebenfalls klassisch barrierefrei sind Türen, Hebeschiebetüren und Fenstertüren mit barrierefreien Türbzw. Bodenschwellen und extra breite Türen, die die freie Passierbarkeit mit Krücken, einem Rollator oder einem Rollstuhl ermöglichen.

Moderne Zutrittskontrollsysteme

„Einen Schritt weiter gehen schließlich motorisch betriebene, per App oder Fernbedienung ansteuerbare Elemente, die es in den unterschiedlichsten Ausführungen gibt“, so der VFF-Geschäftsführer. Damit können beispielsweise Fenster oder Fenstertüren automatisch zum Lüften geöffnet werden oder der Sonnenschutz wird bei starker Sonneneinstrahlung heruntergefahren. Auch die Heizung kann während des Lüftens automatisch herunterreguliert werden.

Für mehr Sicherheit im Haus sorgen zudem moderne Zutrittskontrollsysteme. Ob mittels Transponder, Keypad, Fingerscanner oder auch ganz berührungslos über integrierte BluetoothTechnologie kommt man komfortabel in die eigene Wohnung oder ins eigene Haus. Eine intelligente Benutzerverwaltung ermöglicht darüber hinaus eine zeitlich gesteuerte Rechtevergabe zum Beispiel für Pflegepersonal oder andere Besucher. Alternativ verhindert eine Videoüberwachung das ungewollte Öffnen der Haustür für ungebetene Gäste. „Man sieht also: Barrierefreiheit ist ein weites Feld und keineswegs auf das Alter oder auf körperliche Gebrechen fokussiert. Wer barrierefrei baut oder modernisiert, erleichtert allen im Haus den Alltag und sorgt für mehr Komfort im Eigenheim“, schließt Lange. (VFF/DS)

hielt. Das sind jetzt gerade mal 80 Jahre. Bis dahin mussten die Menschen mit natürlichem Tageslicht zurechtkommen und konnten jahrhundertelang zum Leben und Arbeiten nur mit Kerzenlicht aufwarten. Nachdem Elektrizität und damit Beleuchtung für alle Menschen zugänglich wurden, sollte in der Zeit des Wirtschaftswunders möglichst alles hell beleuchtet werden. Innenstädte, Autobahnen, Industrieanlagen, Büros und Wohnungen erstrahlten manchmal sogar grell. Es war viel Forschung und Entwicklung notwendig, um vom übertriebenen Kunstlicht wieder zu natürlich anmutendem und gesundem Licht zu kommen. Die Neonröhre unter der Küchendecke wurde erst vor 20 Jahren infrage gestellt, ebenso wie die Deckenlampe als einzige Lichtquelle im Schlafzimmer, im Wohnzimmer und im Kinderzimmer. „Das ändert sich jetzt deutlich, denn mehrere Lichtquellen in einem Raum, die individuell bedient werden können, sind für immer mehr Menschen angesagt. Sie tragen deutlich zum Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden bei“, schließt Geismann.

Holzfenster nie mehr streichen! 30 Jahre Erfahrun g

Aluminiumverkleidung von außen

Rufen Sie uns an:

0 93 07 / 15 40 97277 Neubrunn Mainzer Straße 8

www.siegma.portas.de

ABVERKAUF MESSEÖFEN

Wir tauschen auch Ihren alten KO-Heizeinsatz aus!

www.ofenmanufaktur-hess.com·info@ofenmanufaktur-hess.de


Profile for prima Sonntag

primaSonntag  

primaSonntag  

Advertisement