Page 1

Frühjahr / Spring  2 014 Neuerscheinungen / New Publications

www.hatjecantz.de

Neuerscheinungen

# 89156

New Publications

Frühjahr 2014 Spring 2014

Hatje Cantz


Liebe Freundinnen und Freunde des Hatje Cantz Verlages, Dear Friends of Hatje Cantz,

Die Highlights im Frühjahr Spring Highlights

6

Kunst Art

40

Fotografie Photography

 8 4

Architektur Architecture

Index

94 103

» Der Wechsel allein ist das Beständige.« (Arthur Schopenhauer) Diesem Motto sehen der Hatje Cantz Verlag und ich als neue Verlegerin uns in diesem Jahr mehr denn je verpflichtet – mit der gewohnt hohen Qualität bleiben wir in unserem Frühjahrsprogramm 2014 der von Gerd Hatje begründeten Tradition hochwertiger ­Bücher, die in enger Zusammenarbeit mit Künstlern und Kuratoren

entstehen, treu. Bewährtes und Neues, Nationales und Internatio-

nales prägen das Profil des Verlages, der sich dieses Jahr erstmalig mit einer zweisprachigen Programmvorschau vorstellt, in der ­Meister des 20. Jahrhunderts wie Paul Klee, Paul Gauguin oder­ Eva H ­ esse auf zeitgenössische Künstler wie Michaël Borremans, Gerhard Richter oder Filip Dujardin treffen. Ich freue mich sehr über Ihr anhaltendes Interesse an unseren ­Büchern!

“ Change alone is eternal.” (Arthur Schopenhauer) In our spring 2014 program Hatje Cantz and I as the new pub­lisher are committed to this motto more than ever—with our accus­ tomed high quality we remain faithful to the standards set by Gerd Hatje: premium books that are produced in close collaboration with artists and curators. Our profile has always been shaped by tradition and avant-garde from all over the world. This year for the first time we present our program in a bilingual preview cata­ logue, in which masters of the twentieth century such as Paul Klee, Paul Gauguin, and Eva Hesse meet contemporary artists such as Michaël Borremans, Gerhard Richter, and Filip Dujardin. Thank you very much for your continuing interest in our books!

Ihre Dr. Cristina Steingräber mit dem Team von Hatje Cantz Dr. Cristina Steingräber and the Hatje Cantz team


News DEUTSCHER FOTOBUCHPREIS 2014 IN GOLD ! FRISCHER WIND Wir freuen uns sehr, zwei neue Programmmacherinnen

gewonnen zu haben, die unser Verlagsprofil weiter­ entwickeln und mit den schönsten Inhalten füllen werden: Ulrike Ruh, ausgesprochen erfahren im Büchermachen und früher als Programmleiterin für die Bereiche Architektur und Design bei Birkhäuser zuständig. Nadine Barth, namhafte Journalistin, Kuratorin und Heraus­ geberin zahlreicher Fotobände wird uns im Fotobereich beratend zur Seite stehen. Die beiden Fachfrauen werden die Programmarbeit unserer Geschäftsführerin Cristina Steingräber tatkräftig unterstützen. Und nicht zuletzt wird auch Martin Wichert, bislang Leiter von Marketing und Vertrieb, das Programmleitungsteam künftig kenntnisreich ergänzen.

Der Siegertitel in der Kategorie »Konzeptionellkünstler­ische Fotobildbände« besticht durch eine kunstvolle Darstellung wissenschaftlicher Daten: Aufnahmen aus der Umlaufbahn des Roten Planeten, erstellt mit dem 50 Zentimeter durchmessenden Spiegelteleskop der größten und leistungsstärksten Kamera, die je zu einem anderen Planeten geschickt wurde, erscheinen in einem silbrig schimmernden Triplexdruck mit grandioser Detailzeichnung und plastischen Kontrasten – als wären es originale Fotoabzüge. Der opulente Leinenband mit geprägtem Siebdruck-Schutzumschlag zeigt die sublime Ästhetik des Himmelskörpers und macht glauben, ein Gestalter sei am Werk gewesen.

ZAUBERKASTEN

DANISH MODERN ! Modernist architecture and design are experiencing

Aus unserem E-Mail-Newsletter erfahren Sie alles zu Ausstellungen, Neuerscheinungen, preisgünstigen Sonderausgaben und exklusiven Collector’s Editions von Künstlern . . . Melden Sie sich an auf www.hatjecantz.de !

BUCH- UND KUNSTMESSEN  / BOOK AND ART FAIRS Auf folgenden Messen werden wir mit einem Stand vertreten sein / We will have booths at the following

fairs: Our e-mail newsletter contains all sorts of information

on exhibitions, new releases, special-price editions, and

Art Karlsruhe 13. – 16.3.2014

exclusive Collector’s Editions by artists . . . Sign up today at www.hatjecantz.com !

Leipzig Book Fair 13.–16.3.2014 London Book Fair 8. – 10.4.2014 Book Expo America 29. – 31.5.2014 Art Basel 19. –22.6.2014

Mit Ursula Schulz-Dornburg und ihrer experimentellen

a downright boom. Whether furniture, lamps, objects

Veröffentlichung Some Works betreten wir erneut herstellerisches Neuland. Sie sollten sich unbedingt eines dieser Künstlerbücher sichern, denn die Auflage ist auf 1500 Exemplare limitiert: Auf Dünndruckpapier gedruckt, sind die einzelnen Signaturen des »Buchs« – jeweils eine Serie dokumentarisch-poetischer Fotografien der Künstlerin umfassend – statt aufgebunden zu werden, in einen schmucken Pappkarton verpackt. Beim Öffnen gibt dieser weitere Schätze preis: eine Reihe einzelner Bilder auf Pappe, eine Landkarte sowie einen Posterdruck auf Seidenpapier. Dazu wurde auf einer Spezialmaschine für den Druck von Schnittmustern erstmals ein Foto reproduziert – mit hinreißend zartem Ergebnis !

of daily use, vintage clothing, or buildings—the names

of designers and distributors are passed on on blogs as if they were insiders’ tips. It is therefore all the more satisfying that we can present three publications that promise sound quality: Finn Juhl and His House (p. 95) introduces the home planned by the nonconformist Danish architect and designer in its pure contemporary style and furnished with numerous objects he likewise designed himself. The Modern House in Denmark (p. 31) presents icons of residential buildings designed by the great masters of the profession. And with Hans J. Wegner. Just One Good Chair (p. 33), an extensive volume dedicated to the oeuvre of the great designer is now finally available again after many years.


Highlights


6

www.hatjecantz.de

Highlights

die tunisreise 1914 ▪ the journey to tunisia, 1914

7

Die Tunisreise 1914 ▪ The Journey to Tunisia, 1914 ▌Zum 100. Jubiläum: Aquarelle, Skizzen, Tagebucheinträge und Fotografien der berühmten Reise In celebration of the one hundredth anniversary: a comprehensive tribute to the artists’ journey

Paul Klee, August Macke, Louis Moilliet Hrsg. / Ed. Zentrum Paul Klee, Bern, Texte von / texts by Michael Baumgartner,

der Kunstgeschichte. Als Paul Klee mit seinen Maler­

­popular chapters in art history. When Paul Klee and

Roger Benjamin, Erich Franz, Ernst-Gerhard

freunden August Macke und Louis Moilliet im April

his ­fellow painters August Macke and Louis Moilliet

Güse, Ursula Heiderich, Christine Hopfengart,

1914 nach Tunesien aufbricht, erwartet ihn eine Fülle

left for Tunisia in April 1914, a cornucopia of impres-

Anna Schafroth, Gestaltung von / 

von Eindrücken: Tunis, St. Germain, Hammamet,

sions awaited them: Tunis, St. Germain, Hammamet,

graphic design by Gabriele Sabolewski

­Kairouan; die Menschen, Architektur und Szenerie

Kairouan, and the people, architecture and scenery

des Landes inspirieren die drei Künstler zu einer Viel­

of the country inspired the three artists to produce a

Ca. 304 S. / pp., ca. 240 Abb. / ills.,

zahl von Aquarellen und Zeichnungen. Sie lösen sich

multitude of watercolors and drawings. They depart

21 × 27 cm, Hardcover

vom anekdotenhaften Orientalismus des 19. Jahr­

from the anecdotal Orientalism of the nineteenth

Ca. € 29,80 [D], CHF 39,90,

hunderts, abstrahieren ihre Motive, wandeln sie in

century, abstracting their motifs and transforming

$45.00, £26.99

ornamentale Formen und kristalline Strukturen. Ihre

them into ornamental shapes and crystalline struc-

ISBN 978-3-7757-3762-3 (Deutsch)

überraschenden Bildfindungen stellen einen Gipfel­

tures. Their surprising, innovative images are a high-

ISBN 978-3-7757-3763-0 (English)

punkt der frühen Moderne dar. Paul Klee geht am

light of early Modernism. Klee went the farthest. For

ISBN 978-3-7757-3761-6 (French)

weitesten. Ihm wird die Farbe zum wichtigsten Ge­

him, color became the most important creative tool;

März / March 2014

staltungsmittel, er löst den Bildgegenstand in Farb­

he dissolved the object in planes of color, and the

flächen auf, das Bildgefüge wird zum Raster, das er

­visual construct became a pattern that he covered in

mit Arabesken und Chiffren überzieht. Die profunde

arabesques and symbols. This profound publication

Publikation knüpft an die Tradition unserer äußerst

follows in the footsteps of our extremely successful

erfolgreichen Veröffentlichung zur Tunisreise von

book on the ­Tunisian journey (1982), a milestone

1982 an, einem Meilenstein der Verlagsgeschichte.

in the history of our publishing company.

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ ZENTRUM PAUL KLEE, BERN 15.3.–22.6.2014

9 783775 737630

»Keine Reise in der Geschichte der Kunst, die ›Italienische Reise‹ Goethes ausgenommen, ist ähnlich bekannt geworden.« Ursula Heiderich

9 783775 737623

Die Tunisreise ist sicher eines der beliebtesten Kapitel The journey to Tunesia is surely one of the most


8

www.hatjecantz.de

Highlights

gauguin

9

Paul Gauguin Metamorphosen Hrsg. / Ed. Starr Figura, Texte von / texts

▌Alle Facetten des großen Malers erstmals in einem Band The relationship between prints and transfer drawings, and paintings and sculptures

by Elizabeth Childs, Starr Figura, Hal Foster, Erika Mosier, Gestaltung von / graphic design by Margaret Bauer

Paul Gauguins (1848–1903) kraftvolle, leuchtende

Created in several discrete bursts of activity from

­Gemälde sind weltberühmt. Wenig beachtet wurden

1889 until his death, remarkable works on paper re-

240 S. / pp., 200 Abb. / ills.,

bislang die vielen Ausführungen in anderen Medien,

flect Paul Gauguin’s (1848–1903) experiments with

22,8 × 26,7 cm, Hardcover Ca. € 49,80 [D], CHF 64,10,

mälde, Holzschnitte und Skulpturen begleitete. Ins­

­woodcuts that extend from the sculptural gouging

$75.00, £45.00

besondere die druckgrafischen Arbeiten auf Papier,

of his carved wood reliefs, to jewel-like watercolor

ISBN 978-3-7757-3811-8 (Deutsch)

etwa die Lithografie, aber auch die Ölpause, spielten

monotypes and large, mysterious transfer drawings.

April 2014

Gauguin aufgrund ihrer Vervielfältigungsmöglichkei­ Gauguin’s creative process involved repeating and ten kongenial zu und inspirierten seinen künstleri­

­recombining key motifs from one image to another,

schen Schaffensprozess, der den Nuancen der Wie­

allowing them to evolve and metamorphose over time

derholung, Neukombination und Variation zentraler

and across mediums. Printmaking, which by defini-

Sujets folgte. Die subtilen Oberflächenstrukturen

tion involves transferring and multiplying images,

­bedruckten Papiers und unkalkulierbare Spuren des

provided him with many new and fertile possibilities

9 783775 738118

mittels derer der Künstler bedeutende Aquarelle, Ge­ a range of mediums, from radically “primitive”

Druckvorgangs unterstützten ihn dabei, seiner Vision for transposing his imagery. He embraced the subtly von einem traumähnlichen und geheimnisvollen

textured surfaces, nuanced colors, and accidental

­Leben in der Südsee ihren bis heute bleibenden Aus­

markings that resulted from the unusual processes

druck zu verleihen. Der Katalog rückt die nicht min­

that he devised. Though Gauguin is best known as

der eindrucksvollen Begleiter der bekannten Meister­ a pioneer of modernist painting, this publication werke Gauguins ins rechte Licht.

­reveals an arguably even more innovative aspect of his practice.

AUSSTELLUNGEN / EXHIBITION: ++ MOMA – THE MUSEUM OF MODERN ART, NEW YORK 8.3.–8.6.2014


10

www.hatjecantz.de

Highlights

hermann hesse

11

Hermann Hesse Mit Feder und Farbe. Werke aus dem Nachlass Heiner Hesse

▌Gedicht-, Buch- und Briefillustrationen, kolorierte Federzeichnungen und reizvolle Aquarelle Illustrations for poems, books, and letters; pen-and-ink drawings in color; and charming watercolors Doppelbegabungen treten bei Künstlern immer wie­

Artists often have multiple talents. Besides his work

der auf. Auch Hermann Hesse (1877–1962) verbrachte as an author, Hermann Hesse (1877–1962) spent

many happy hours painting. Almost every day he ­captured surrounding landscapes or interiors in translucent watercolors. All three of his sons inherited his ­artistic talent. As the administrator of his estate, Hesse’s son Heiner set about making Hesse known as a painter. When Heiner died in 2003, he left behind numerous watercolors, drawings, and illustrations by his father. This is the first publication to inventory these works; it also presents and discusses the entire spectrum of Hesse’s artistic oeuvre while placing it in a biographical context. Light is also shed on the correspondence between father and son. Produced in close cooperation with the Fondazione Hermann Hesse in Montagnola, Switzerland, this volume contains essays by authors such as Volker Michels, editor of the Suhrkamp edition of Hesse’s complete works, and Silver Hesse, the author’s grandson.

Sebastian Möllers, Andreas Schäfer, Kunsthaus

Stade, Texte von / texts by Regina Bucher, Silver Hesse, Ina Hildburg, Volker Michels Ca. 176 S. / pp., ca. 120 Abb. / ills., 21 × 29 cm, Hardcover Ca. € 29,80 [D], CHF 39,90, $45.00, £26.99

ISBN 978-3-7757-3727-2 (Deutsch) Februar / February 2014

9 783775 737272

neben seiner schriftstellerischen Arbeit viele glück­ liche Stunden beim Malen. Fast täglich hielt er die Landschaften seiner Umgebung oder auch Interieurs in klarfarbenen Aquarellen fest. Seine malerische ­Begabung haben alle drei Söhne geerbt. Besonders Sohn Heiner setzte sich als Nachlassverwalter dafür ein, Hesse auch als Maler bekannt zu machen. Als er 2003 starb, hinterließ er zahlreiche Aquarelle, Zeich­ nungen und Illustrationen des Vaters. Die Publikation arbeitet diesen Bestand erstmals auf, präsentiert und diskutiert das gesamte Spektrum des bildneri­ schen Schaffens von Hermann Hesse und stellt es in den biografischen Kontext. Auch der Briefwechsel zwischen Vater und Sohn wird beleuchtet. In enger Zusammenarbeit mit der Fondazione Hermann Hesse Montagnola entstanden, enthält der Band unter an­ derem Beiträge von Volker Michels, dem Herausgeber des Hesse-Gesamtwerks beim Suhrkamp Verlag, und von Silver Hesse, dem Enkel des Dichters.

Hrsg. / Ed. Regina Bucher, Ina Hildburg,

AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS: ++ KUNSTHAUS STADE 1.2.– MAI / MAY 2014 ++ AUGUST-MACKE-HAUS, BONN ++ STÄDTISCHE MUSEEN HEILBRONN ++ KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU


12

www.hatjecantz.de

Highlights

odilon redon

13

Odilon Redon Texte von / Texts by Raphaël Bouvier, Jodi Hauptman, Margret Stuffmann,

▌ Die geheimnisvolle Bilderwelt eines Hauptrepräsentanten des Symbolismus The mysterious world of a major Symbolist

Heinz Hiltbrunner

The oeuvre of Odilon Redon (1840–1916) marks the

Ca. 176 S. / pp., ca. 125 Abb. / ills.,

threshold between the nineteenth and twentieth

31,2 × 25,4 cm, Hardcover

centuries and thus represents the interplay between

Ca. € 49,80 [D], CHF 62,50,

tradition and innovation. Fractures and contrasts

$75.00, £45.00

characterize his artistic development—from the black and white of his early, dark lithographs and works in charcoal to the downright explosions of ­color in his bright pastels and oils. Bizarre monsters appear alongside heavenly creatures in a blend of dream and nightmare, nature and vision. Inclined to internalization, the mythic, sacred, and biological ­motifs in Redon’s works take on a sense of the mystical, owing to both the subject and the aesthetic ­aspects of color and form. Greatly admired by contemporaries such as Paul Cézanne and Paul Gauguin, ­Redon i­ nfluenced artists such as Pierre Bonnard, ­Henri Matisse, and Marcel Duchamp as well as the Surrealists. The catalogue presents the artist’s brilliant ideas and his body of work in all of its artistic heterogeneity.

ISBN 978-3-7757-3752-4 (Deutsch)

9 783775 737524

ISBN 978-3-7757-3753-1 (English) Februar / February 2014

9 783775 737531

Das Werk Odilon Redons (1840–1916) markiert die Schwelle vom 19. zum 20. Jahrhundert und somit das Wechselspiel zwischen Tradition und Innovation. ­Brüche und Kontraste prägen seine künstlerische Ent­ wicklung vom Schwarz-Weiß früher dunkler Kohlear­ beiten und Lithografien bis zu regelrechten Farbex­ plosionen in hellem Pastell und Öl. Bizarre Monster treten neben himmlische Geschöpfe – Traum und Albtraum, Natur und Vision verschmelzen miteinan­ der. In der Tendenz zur Verinnerlichung erfahren ­mythische, sakrale und biologische Motive in Redons ­Arbeiten eine Verrätselung, die sich nicht nur dem Sujet, sondern auch ästhetischen Aspekten von Farbe und Form verdankt. Von Zeitgenossen wie Paul Cézanne und Paul Gauguin hoch geschätzt, beein­ flusste Redon Künstler wie Pierre Bonnard, Henri ­Matisse und Marcel Duchamp sowie die Surrealisten. Der Katalog stellt die großen Ideen des Künstlers und sein inhaltlich wie technisch-materiell vielfältiges Œuvre vor.

Gestaltung von / graphic design by

»Auch die Liebe zu einigen Meistern, die mich zum Kult der Schönheit verleitet haben, führte meine Hand.« Odilon Redon

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ FONDATION BEYELER, RIEHEN / BASEL 2.2.–18.5.2014


14

www.hatjecantz.de

Highlights

michael borremans

15

Michaël Borremans As sweet as it gets Hrsg. / Ed. Jeffrey Grove, Texte von / texts by

▌ Würdigung des Gesamtwerks des belgischen Malerfürsten Large-scale tribute to the Belgian master’s oeuvre Seitdem er sich Ende der 1990er-Jahre der Kunst zu­

Since devoting himself to art in the late nineties,

wandte, hat Michaël Borremans (* 1963 in Geraards­

­Michaël Borremans (* 1963 in Geraardsbergen,

Christ, David Coggins, Iris Dressler, Martin Germann, Jeffrey Grove, Jan Hoet, Jeffrey Kastner, David Lynch, Charlotte Mullins, Lisa Zeitz u. a. / et al., Gestaltung von / graphic design by Kim Beirnaert 304 S. / pp., ca. 120 Abb. / ills, 29 × 34 cm, Hardcover Ca. € 49,80 [D], CHF 64,10, $75.00, £45.00

9 783775 737692

ISBN 978-3-7757-3769-2 (English) ISBN 978-3-7757-3770-8 (Dutch) ISBN 978-3-7757-3771-5 (French) Februar / February 2014

9 783775 737708

­ elgium) has created a strikingly mature body of B fen, mit dem er international Aufmerksamkeit erregt work that has captured international attention. The hat. Den disparaten Räumen, die er in seinen Gemäl­ disparate spaces he imagines in his paintings, drawden, Zeichnungen, Skulpturen und Filmen entwirft, ings, sculptures, and films are based on an uncanny liegt ein unheimliches Gefühl der Entwurzelung und sense of dislocation and often unsettling beauty. häufig verstörenden Schönheit zugrunde. In komplex ­Rendered in complex palettes and exquisite techaufeinander abgestimmten Farben und exquisiter niques, Borremans’s works embrace a rich legacy of Technik ausgeführt, berufen sich seine Werke auf artistic progenitors yet remain firmly anchored in the künstlerische Vorläufer und sind doch fest in der Ge­ present. Featuring over one hundred works created genwart verwurzelt. Der Band präsentiert mit mehr over a fourteen-year period, this large-scale publicaals 100 in nur 14 Jahren entstandenen und teils tion includes many works not previously repro­erstmalig reproduzierten Werken den bisher umfas­ duced in books or catalogues, offering the most comsendsten Überblick über das Œuvre des Künstlers. plete overview of Borremans’ oeuvre to date. Besides Neben einem ausführlichen Interview über Arbeits­ an in-depth interview in which Borremans talks prozesse, Einflüsse sowie philosophische und kunst­ about his approach, his influences, as well as philokritische Fragen bietet er über 50 höchst individuelle sophical and art-critical issues, the volume includes Beiträge von namhaften Schriftstellern, Kuratoren, more than fifty highly individual contributions by Regisseuren und Musikern zu ausgewählten Werken ­notable writers, curators, filmmakers, and musicians von Borremans. who address selected works by the artist. bergen, Belgien) ein erstaunlich reifes Werk geschaf­

Michael Amy, Philippe Van Cauteren, Hans D.

“ The mother of all Borremans books.” Michaël Borremans

AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS: BOZAR, BRUSSELS 22.2.–3.8.2014 ++ TEL AVIV MUSEUM OF ART 4.9.2014– 31.1.2015 ++ DALLAS MUSEUM OF ART 15.3.–5.7.2015


16

www.hatjecantz.de

Highlights

gerhard richter

17

Gerhard Richter Texte von / texts by Georges Didi-

▌Weit mehr als die Summe ihrer Teile: die seriellen Werke des Meistermalers Far more than just the sum of their parts: the serial works by the master painter

Huberman, Dietmar Elger, Michiko Kono,

Hans Ulrich Obrist, Dieter Schwarz, ­Gestaltung von / graphic design by

Over the sixty years of his artistic career, Gerhard

Uwe Koch

Richter (* 1932 in Dresden) has produced a standardsetting oeuvre whose thematic and stylistic diversity

Ca. 256 S. / pp., ca. 180 Abb. / ills.,

has no equal among the art of our time. This exten-

28 × 31,5 cm, Hardcover

sive monograph is the first to present the complete

Ca. € 49,80 [D], CHF 62,50,

range of the numerous works Richter realized as ­series, cycles, and spaces. It includes figurative paintings, such as landscapes, still lifes, and portraits, many of which are based on photographs, such as the series S. and Child, a personal and intimate ­variation on the traditional subject of the Madonna and Child. It also features abstract works, for which ­Richter draws from a changing repertoire of forms and colors to produce both small and monumental paintings. This generously sized volume reveals an ­astonishing spectrum of Richter’s paintings in all of their dimensions and techniques.

$75.00, £45.00

9 783775 738040

ISBN 978-3-7757-3804-0 (Deutsch) ISBN 978-3-7757-3805-7 (English) Mai / May 2014

9 783775 738057

In den 60 Jahren seiner künstlerischen Tätigkeit hat Gerhard Richter (* 1932 in Dresden) ein Maßstäbe ­setzendes Œuvre hervorgebracht, dessen themati­ sche und stilistische Vielfalt in der Malerei unserer Zeit nichts Vergleichbares kennt. Die groß angelegte Monografie vereint erstmals eine Vielzahl von als ­Serien, Zyklen und Räume realisierten Werken aus ­allen Schaffensperioden des Künstlers. Präsentiert werden zum einen figurative Arbeiten wie Land­ schaften, Stillleben und Porträts, bei denen häufig Fotos als Vorlagen dienen, wie etwa im Fall des Zyk­ lus S. mit Kind, einer intimen und persönlichen Varia­ tion der Madonnendarstellung. Zum anderen werden aber auch abstrakte Werke gezeigt, für die Gerhard Richter aus einem wechselnden Formen- und Farben­ repertoire schöpft und dem sowohl kleinformatige als auch monumentale Gemälde entspringen. Dem Betrachter eröffnet der großformatige Band das er­ staunliche Spektrum von Richters Malerei in all ihren Dimensionen und Techniken.

» Ich glaube, in der Kunst gibt es etwas wie ›richtig‹, wie in der Musik, wo wir hören, ob ein Ton falsch ist oder nicht.« Gerhard Richter

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ FONDATION BEYELER RIEHEN / BASEL 18.5.–  7.9.2014


18

www.hatjecantz.de

Highlights

eva hesse

19

Eva Hesse One More than One

▌ Eva Hesses letzte Arbeiten in einer noch nie zuvor gesehenen Vollständigkeit Eva Hesse’s later works are fascinating—not least because of her unusual materials

Hrsg. / Ed. Hubertus Gaßner, Brigitte Kölle, Petra Roettig, Texte von / texts by Marcie Begleiter, Tom Doyle, Helen Hesse Charash,

Eva Hesse (1936–1970) is one of the foremost artists

Doug Johns, Brigitte Kölle, Lucy R. Lippard,

Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. In Hamburg ­geboren, emigrierte sie 1938 über Holland nach New York. Als Eva Hesse im Alter von nur 34 Jahren an ­einem Gehirntumor verstarb, hinterließ sie ein faszi­ nierendes und höchst eigenständiges Werk. In der zweiten Hälfte der 1960er-Jahre experimentierte sie mit neuen Materialien, die in der Objektkunst bis da­ hin noch keine Verwendung gefunden hatten, wie Polyester, Glasfaser und Latex. Hesses Skulpturen, die sich heute in den großen Museen der Welt befinden, verbinden auf einzigartige Weise komplexe und zum Teil konträre Aspekte: hart und weich, fragil und prä­ sent, abstrakt und assoziationsreich. Die reich bebil­ derte Publikation konzentriert sich mit Skulpturen und Zeichnungen aus den Jahren von 1966 bis 1970 auf die späte Werkphase der amerikanischen Künstlerin.

of the twentieth century. Born in Hamburg, she im-

Robert Mangold, Cindy Nemser, Renate

migrated to New York via the Netherlands in 1938.

Petzinger, Sylvia Plimack Mangold, Petra

Even though Hesse died of a brain tumor at the age

Roettig, Robert Smithson, Gioia Timpanelli,

of just thirty-four, she left behind a fascinating, high-

Franz Erhard Walther, Gestaltung

ly individual body of work. In the mid-sixties she ­began experimenting with new materials that had never before been used to produce art objects, such as polyester, fiberglass, and latex. Hesse’s sculptures, which are now included in the collections of major museums around the world, are unique combinations of complex and occasionally contradictory qualities, such as hard and soft, fragile and substantial, abstract and figuratively evocative. This lavishly illustrated book concentrates on sculptures and drawings from the years 1966 to 1970, the last phase of the American artist’s work.

von / graphic design by Adeline Morlon 240 S. / pp., 138 Abb. / ills., 18,5 × 25 cm, Softcover € 29,90 [D], CHF 40,–, $50.00, £32.50

ISBN 978-3-7757-3754-8 (Deutsch, English) Lieferbar / Available

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ HAMBURGER KUNSTHALLE, HAMBURG 29.11.2013–2.3.2014

9 783775 737548

Eva Hesse (1936–1970) ist eine der herausragenden


20

www.hatjecantz.de

Highlights

blow  - up

21

Die vorgestellten Fotografen / photographers presented (Auswahl):

Michelangelo Antonioni David Bailey John Cowen

Blow -Up

Terence Donovan

Antonionis Filmklassiker und die

Brian Duffy

Fotografie ▪ Antonioni’s Classic Film and Photography

Arthur Evans John French Ron Galella

▌Blow-Up als facettenreicher Kommentar zur medialen Welt Blow-Up: a multifaceted commentary on the world in media

Hrsg. / Ed. Walter Moser, Klaus Albrecht Schröder, Texte von / texts by Roland

Richard Hamilton

Blow-Up, der Kultfilm von 1966, kann auch als Exkurs

Blow-Up, the 1966 cult film, can also be regarded

Fischer-Briand, Philippe Garner, Anna

David Hurn

zur Fotografie betrachtet werden: Auf der vergebli­

as an excursion in photography. On a futile search

Hanreich, Gabriele Jutz, Astrid Mahler,

John Hilliard

chen Suche nach einem Beweis für ein vermeintlich

for evidence of a crime he thought he has witnessed,

Thomas Seelig, Gestaltung von / graphic

Philip Jones-Griffiths

gesehenes Verbrechen vergrößert der Modefotograf

Thomas, a fashion photographer, enlarges his pic-

design by Manuel Radde

Alicja Kwade

Thomas seine Bilder immer weiter und geht dabei

tures, pushing the envelope of the medium’s bound-

Allan McCollum

an die Grenzen der Möglichkeiten des Mediums. ­Michelangelo Antonionis Meilenstein der Filmge­ schichte kreist um den Wahrheitsgehalt von Wahr­ nehmungen, fragt nach der Manipulierbarkeit media­ ler Wiedergabe. Die Publikation betrachtet Blow-Up aus diesem fotografischen Blickwinkel und unter­ sucht detailliert, welche Positionen der Fotografieund Kunstgeschichte der Film präsentiert und welche fotografischen Genres in ihm vertreten sind. Die ­diskutierten fotografischen Stilmittel reichen von der Sozialreportage über die Modefotografie und die Pop-Art bis zur abstrakten Fotografie. Und wie ne­ benbei entdeckt Antonioni dabei auch die Unschärfe als künstlerisches Mittel.

aries. Michelangelo Antonioni’s milestone in film ­history revolves around the issue of how much truth ­exists in perception, inquires into the ways that media reproductions can be manipulated. This publication examines Blow-Up from a photographic perspective, investigating in detail the photographic and ­art-historical stances presented in the film as well as the genres it represents. The stylistic devices discussed range from social reportage, fashion photography, and Pop Art to abstract photography — and how, incidentally, Antonioni discovers soft focus as an artistic device.

Don McCullin David Montgomery Ugo Mulas Terry O’Neill Elio Sorci Liddy Scheffknecht Ian Stephenson John Stezaker Eric Swayne Peter Theobald

22 × 30 cm, Hardcover Ca. € 39,80 [D], CHF 51,70, $60.00, £35.00

ISBN 978-3-7757-3736-4 (Deutsch) ISBN 978-3-7757-3737-1 (English) Mai / May 2014

9 783775 737371

Peter Sedgley

Ca. 224 S. / pp., ca. 229 Abb. / ills.,

9 783775 737364

Nigel Henderson

“ Who says I can’t? I’m only doing my job. Some people are b ­ ullfighters, some people are politicians. I’m a photographer.” Thomas in Blow-Up AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS: ++ ALBERTINA, WIEN 10.5.–24.8.2014 ++ FOTOMUSEUM WINTERTHUR 13.9.– 30.11.2014 ++ C/O BERLIN 13.12.2014– 15.4.2015


22

www.hatjecantz.de

Highlights

richard avedon

23

Richard Avedon Photographs 1946–2004

▌Die prachtvollen Charakterstudien des Starfotografen in einer überarbeiteten Neuauflage Magnificent character studies by American star photographer in a revised new edition

Hrsg. / Ed. Louisiana Museum of Modern Art, Texte von / texts by Helle Crenzien, Geoff Dyer, Jeffrey Fraenkel, Rune Gade,

Der amerikanische Fotograf Richard Avedon (1923–

American photographer Richard Avedon (1923–2004)

2004) war berühmt für seine » Heart Shots «, in denen received widespread acclaim for his images in which

er Stars just in dem Augenblick festhielt, in dem sie

he captured stars with their “masks dropped” and

»die Maske fallen lassen« und ihr wahres Gesicht

their true colors revealed. He was also notorious for

­zeigen. Berühmt-berüchtigt ist auch, wie unbarmher­ the pitiless way in which he created these moments.

Michael Juul Holm, Christoph Ribbat, Judith Thurman Ca. 192 S. / pp., ca. 128 Abb. / ills., 25,4 × 32,6 cm, Hardcover

zig er diesen Moment herbeiführte. So erzählte er

For example, he told two great animal lovers, the

Ca. € 58,– [D], CHF 74,70,

etwa dem Duke und der Duchess of Windsor, beide für ihre große Tierliebe bekannt, dass sein Taxi auf dem Weg zu ihrem Fotoshooting einen Hund über­ fahren hätte – und drückte im Moment ihrer entsetz­ ten Reaktion ab. Durch sein legendäres Projekt In the American West wurden auch Porträts von ganz gewöhnlichen Menschen zu Ikonen der Fotografiege­ schichte. Über 100 seiner schönsten Arbeiten werden in der hochwertigen Publikation groß­formatig und in Triplex reproduziert.

Duke and Duchess of Windsor, that his taxi had run

$85.00, £55.00

ISBN 978-3-7757-3798-2 (English)

that second he caught their horrified reaction on film.

April 2014

This attitude, however, was not reserved merely for the rich and famous. Through his legendary project In the American West, hundreds of his uncompromising portraits of common people became photographic

icons. This large-format publication presents over one hundred of his most beautiful classic images.

“. . . that wonderful, terrible mirror . . .” Jean Cocteau on Richard Avedon

9 783775 737982

over a dog on the way to the photo shoot—and in


24

www.hatjecantz.de

Highlights

christine turnauer

25

Christine Turnauer Presence Texte von / Texts by Frank Horvat, Christine Turnauer, Gestaltung von / graphic design by Andreas Platzgummer 192 S. / pp., 91 Abb. / ills.,

Christine Turnauer ist eine Suchende, eine Wanderin

Christine Turnauer is a seeker, a wanderer between

29 × 35 cm, Hardcover im Schuber / 

zwischen den Welten. Von klein auf hat sie sich für die Einzigartigkeit und Verschiedenheit der Men­ schen begeistert, die für sie »wie Schneeflocken« sind. Wir alle kennen das intuitive Erfassen einer ­Person, das Erkennen auf einen Blick, wie Verliebte es erfahren. Christine Turnauer versucht auf ihren ausgedehnten Reisen, diesen Moment vollkommener Anwesenheit in Fotografien festzuhalten. Ohne künstliche Beleuchtung und vor neutralem, vorge­ fundenem Hintergrund erfasst, stellt jedes ihrer be­ rührenden Schwarz-Weiß-Porträts einen einzigarti­ gen Moment der Begegnung dar. Bisweilen kommt zu Gesicht und Blick der Nacken eines Menschen, eine Körperpartie, die Verletzlichkeit signalisiert. ­Großes Vertrauen und unbedingter gegenseitiger ­Respekt bilden sowohl die Grundlage für Turnauers künstlerische Arbeit als auch den Kern der unver­ gleichlichen Ausstrahlung ihrer Porträts von Men­ schen aus den unterschiedlichsten Kulturen.

the worlds. She has been interested in the individual­

in slipcase

ity and diversity of people since her childhood. For

Ca. € 49,80 [D], CHF 64,10,

her, they are “ like snowflakes.” We all know what it

$75.00, £45.00

is like to intuitively understand a person, to compre-

ISBN 978-3-7757-3748-7

hend someone at a glance, as lovers do. On her ­extended journeys Turnauer tries to capture this moment of absolute presence in her photographs. Without artificial lighting and in front of a neutral, pre­ existing background, each one of her touching blackand-white portraits represents an irrevocable encounter. Occasionally, one also sees the back of a person’s neck, a part of the body that signals vulnerability. Great trust and unconditional mutual respect form both the foundation for Turnauer’s artistic work and the core of the incomparable radiance of her ­portraits of people from very different cultures.

(Deutsch, English, French) April 2014

9 783775 737487

“ I am fascinated by the infinite diversity of mankind and, at the same time, this common thread of being human. The uniqueness of each individual― like snowflakes.” Christine Turnauer

▌Beeindruckend authentische Porträts aus vielfältigen Kulturkreisen People and moments captured in classic black-and-white portrait


26

www.hatjecantz.de

Highlights

sze tsung leong

27

Collector’s Edition

Sze Tsung Leong Horizons

▌Beeindruckende Panoramafotos addieren und überlagern sich zu einem Bild der Welt Striking panoramic photographs coalesce to create an image of the world

Texte von / Texts by Joshua Chuang, Charlotte Cotton, Duncan Forbes,

Eine echte Horizonterweiterung: Der britisch-ameri­

A widening of our horizons: in his Horizons series,

Sze Tsung Leong, Pico Iyer, Gestaltung

kanische Fotograf Sze Tsung Leong (* 1970 in Mexiko-

the British-American artist Sze Tsung Leong (* 1970 in Mexico City) combines wide-angle photographs of landscapes from throughout the world that exhibit fundamental, formal similarities and rhythms by ­connecting them with a common horizon line. Unconventional juxtapositions allow the viewer to transcend distances and boundaries and to leap from the glacial lake of Jökulsárlón in Iceland to the tropical ­Indian Ocean, from the Israeli separation barrier to the Three Gorges Dam on the Yangtze River, from the suburbs of California to the plains of Kenya. More than ten years in the making, Horizons gives an unfurled view of the surface of the globe. Thought-provoking and witty, poignant and playful, the series is above all a cumulative reminder of the complex and perpetually transforming relations between regions, cultures, and nations that constitute the planet we live on.

von / graphic design by Sze Tsung Leong

Stadt) kombiniert in seiner Serie Horizons Weitwin­

Ein Diptychon mit Arbeiten des Künstlers. Sie erhalten die signierten und nummerierten C-Prints zusammen mit einem Buch. Preis € 680,–, erscheint März 2014, detaillierte Angaben ab Seite 104 / Two analogue chromogenic color prints, in folder, with book. Available March 2014, details p. 104 ff.

Ca. 160 S. / pp., ca. 145 Abb. / ills., ca. 12 Klapptafeln / fold-outs 34 × 27,2 cm, Hardcover Ca. € 68,– [D], CHF 87,60, $105.00, £60.00

ISBN 978-3-7757-3789-0 (English) März / March 2014

9 783775 737890

“ The horizon also represents, and not just on a purely optical level, the farthest one can see, and marks the limit of the visible or knowable.” Sze Tsung Leong

kelaufnahmen von Landschaften aus aller Welt, die erstaunliche formale Ähnlichkeiten oder vergleich­ bare Rhythmen aufweisen und deren Horizontlinie er jeweils auf dasselbe Niveau legt. Nebeneinander­ gestellt erlauben es die grandiosen Arrangements dem Betrachter, vom isländischen Gletschersee ­Jökulsárlón zum Hudson River zu springen, von der israelischen Grenzmauer zum Drei-Schluchten-Stau­ damm am Jangtsekiang oder von einer kalifornischen Schlafstadt zu den Ebenen Kenias. Die Serie, an der der Künstler über zehn Jahre arbeitete, lässt Distan­ zen und Grenzen verschwinden, zeigt Humor, macht nachdenklich – und ist vor allem eine nachdrückliche Erinnerung daran, dass wir alle auf demselben kost­ baren Erdball wohnen.


28

www.hatjecantz.de

Highlights

filip dujardin

29

Filip Dujardin Fictions

▌Die raffinierte Architekturfotografie des belgischen Künstlers erstmals in einer Monografie The first monograph on the sophisticated architectural photography by the young artist

Text von / texts by Pedro Gadanho, Gestaltung von / graphic design by

Der Kunst- und Architekturfotograf Filip Dujardin

The art and architectural photographer Filip Dujardin

(* 1971 in Gent) arbeitet seit 2007 an einer Bilderserie,

(* 1971 in Ghent) has been working on a series since

deren Humor und Unterhaltungswert mit kunstge­

2007 whose humor and entertainment value is ac-

Sven Beirnaert Ca. 112 S. / pp., ca. 61 Abb. / ills., 30 × 24 cm, Hardcover

tiert wundervolle Architekturen im Gewand konzep­

ents wonderful objects in conceptional subjectivity

Ca. € 39,80 [D], CHF 51,70,

tioneller Sachlichkeit und ist so voller spielerischer

and is full of jocularity and persiflage. With the aid of

$60.00, £35.00

Komik und dezenter Persiflage. Der Künstler erschafft

a digital collage technique consisting of photographs

ISBN 978-3-7757-3802-6

mittels einer digitalen Collagetechnik aus Aufnah­ men von real existierenden Gebäuden seiner Ge­ burtsstadt Gent und ihrer Umgebung genial in die Landschaft eingebettete Bauwerke, deren reale Er­ richtung unmöglich wäre – Traumhäuser im wahrs­ ten Sinne des Wortes. Erst bei genauem Hinsehen wird deren unplausible Konstruktion und Gestaltung erkennbar. Imposante Brücken, verschachtelte Wohn­ komplexe und seltsame Innenräume zwischen Turnund Industriehalle sowie abstrakt-skulptural anmu­ tende Formationen wecken einen kindlichen Blick des Staunens.

of existing buildings in and around Ghent, the city of

(Deutsch, English)

his birth, the artist creates buildings that have been

Mai / May 2014

ingeniously imbedded in the landscape and whose construction would be impossible—fabrications in the true sense of the word. It is not until one inspects

them more closely that one realizes that their construction and design is implausible. Readers will ­marvel at the impressive bridges, intricate residential complexes, strange interiors between gymnasium and industrial building, and abstract, apparently sculptural formations.

Collector’s Edition

9 783775 738026

schichtlichen Referenzen einhergeht: Fictions präsen­ companied by references to art history: Fictions pres-

in Vorbereitung / is planned


30

www.hatjecantz.de

Highlights

the modern house in denmark

31

The Modern House in Denmark ▌Licht, luftig und klar – die schönsten dänischen Einfamileinhäuser der Meisterarchitekten Light, airy, and clear—Danish single-family homes set standards The human being was at the center of Danish Mod-

Ca. 336 S. / pp., ca. 491 Abb. / ills.,

ernism. Traditional craftsmanship and a high degree

24,5 × 27,5 cm, Hardcover

of quality influenced both design and architecture.

Ca. € 39,80 [D], CHF 51,70,

­Besides numerous groundbreaking public buildings,

$60.00, £35.00

the fifties and sixties saw the design of many nearly

ISBN 978-3-7757-3803-3 (English)

ideal single-family homes based on an aesthetic that

März / March 2014

focused on being true to the materials, honesty in

construction, and the reduction of form. Built of wood and brick and with practical, informal floor plans and large glass surfaces that opened up the interior of the house to nature, the best of these homes still fulfill their tasks to this day. This is a compendium of selected buildings in detail, including icons such as Utzon House by Jørn Utzon, Arne Jacobsen’s Siesby House, or the Bøgh Andersen House by Jørgen Bo and Vilhelm Wohlert. It includes new, four-color photographs that document the buildings as well as discussions on the history of each one’s design and construction. Biographies of the architects round out the volume.

9 783775 738033

Im Zentrum der dänischen Moderne stand der Mensch. Handwerkliche Traditionen und ein hoher Qualitätsanspruch prägten Design wie Architektur. Auf der Grundlage einer Ästhetik, die Materialtreue, konstruktive Ehrlichkeit und formale Reduktion in den Vordergrund rückte, wurde in 1950er- und 1960erJahren neben stilbildenden Bauten im öffentlichen Raum auch eine Vielzahl geradezu idealtypischer Ein­ familienhäuser entworfen. Aus Holz und Backsteinen erbaut, mit praktischen, informellen Grundrissen, hell und durch große Glasflächen zur Natur geöffnet, erfüllen die besten dieser Häuser heute noch ihre Aufgabe. Das Kompendium stellt ausgewählte Ge­ bäude detailliert vor, darunter ­Ikonen wie das Haus Utzon von Jørn Utzon, Arne ­Jacobsens Siesby Haus oder das Bøgh Andersen Haus von Jørgen Bo und ­Vilhelm Wohlert. Die Bauten werden durch eine Viel­ zahl neuer, vierfarbiger Fotografien dokumentiert, die jeweilige Entwurfs- und Bau­geschichte diskutiert. Biografien der Architekten beschließen den Band.

Text von / text by Michael Sheridan


32

www.hatjecantz.de

Highlights

hans j. wegner

33

Hans J. Wegner Wenigstens ein guter Stuhl ▪ Just One Good Chair

▌Zum 100 Geburtstag: Die erste Monografie des großen dänischen Möbeldesigners Magnificent monograph celebrating the one hundredth birthday of the great Danish designer 

Text von / text by Christian Holmstedt Olesen, Gestaltung von / graphic design by Rasmus Koch

trennbar mit seinen unübertroffenen Stühlen ver­ bunden, mit denen er dem dänischen Design interna­ tional zum Durchbruch verhalf. Jeder Designliebha­ ber hat einen Favoriten unter seinen rund 500 Ent­ würfen. Kaum eine Hochglanzzeitschrift zum Thema Inneneinrichtung kommt heute ohne den eleganten China-Stuhl (1943) oder den Y-Stuhl (1950) aus, und auf seinem mittlerweile nur noch schlicht »The Chair« genannten runden Stuhl (1949) saß einst sogar John F. Kennedy. Der gelernte Möbeltischler Wegner schuf die Prototypen zumeist mit eigener Hand; er benutzte traditionelle Verbindungstechniken wie Schlitz und Zapfen oder Fingerzinken und ging dabei an die Grenzen des mit Holz machbaren, was seinen Designs unerreichte Eleganz verleiht. Auch der ­Humor blieb dabei nicht auf der Strecke, wie sein prachtvoller Pfauen-Stuhl (1947) oder der maskuline Ochsen-Stuhl (1960) beweisen, den man mit und ohne Hörner erwerben kann.

from his unrivalled chairs, which helped Danish ­design to achieve its international breakthrough. ­Every design fan has his or her favorite from among Wegner’s approximately five hundred creations. ­Today, there is a hardly a glossy interior design magazine that does not include an illustration of the elegant China Chair (1943) or the Y Chair (1950), and even John F. Kennedy sat on his Round Chair, which is now simply called The Chair (1949). Trained as a furniture maker, Wegner usually made his prototypes ­himself by hand, using traditional joinery techniques such as tongue-and-groove or finger joints. In the process he pushed the limitations of wood, giving his designs an unmatched elegance. His sense of humor did not fall by the wayside, either, as evidenced by his splendid Peacock Chair (1947) or the masculine Ox Chair (1960), that latter of which is available with or without horns.

Ca. 280 S. / pp., ca. 240 Abb. / ills., 24 × 30 cm, Hardcover Ca. € 39,80 [D], CHF 51,70, $60.00, £35.00

ISBN 978-3-7757-3808-8 (Deutsch) ISBN 978-3-7757-3809-5 (English) Mai / May 2014

9 783775 738095

The name Hans J. Wegner (1914–2007) is inseparable

9 783775 738088

Der Name von Hans J. Wegner (1914–2007) ist un­

“A chair is to have no backside. It should be beautiful from all sides and angles.” Hans J. Wegner

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ DESIGN MUSEUM DANMARK, KOPENHAGEN AB / OPENING 2.4.2014


Sonderausgaben   /   S pecial-price editions

34

www.hatjecantz.de

Sonderausgaben   /   S pecial-price editions

www.hatjecantz.de

35

NUR

€ 14,95 ] € 29,95 [D STATT € 58,–

-0

-7757-2588

ISBN 978-3

] € 19,95 [D ,– STATT € 68

-1 -7757-3500

ISBN 978-3

€ 7,95 [D] 0 STATT € 16,8

-0

-7757-2728

ISBN 978-3

€ 9,95 [D] 0 STATT € 29,8

-7757-2626

ISBN 978-3

-9

STATT

] € 29,95 [D ,– STATT € 68

€ 34,– -7757-2950

ISBN 978-3

-5

Ichundichundich ▪ MeMyselfAndI Picasso im Fotoporträt ▪ Photo Portraits of Picasso

▌Weltberühmte Künstlerfotografen sehen Picasso World-famous photographers see Picasso

Hrsg. / Ed. Kerstin Stremmel, Museum

Fast alle großen Porträtisten des

Ludwig, Texte von / texts by Pierre Daix, 20. Jahrhunderts haben Pablo Pi­ Friederike Mayröcker, Katherine

casso fotografiert, darunter Cecil

Slusher, Kerstin Stremmel, Gestaltung

Beaton, Henri Cartier-Bresson,

von / graphic design by Kühle und

­Robert Doisneau, Man Ray, Irving

Mozer

Penn oder Lee Miller. Der Künstler gehörte zu den meistfotografier­

] € 24,95 [D ,– 35 € T AT ST

-5

-7757-2314 ISBN 978-3

] € 19,95 [D ,– 25 € T AT ST

-2

-7757-2315 ISBN 978-3

€ 9,95 [D] 0 STATT € 22,8

-8

-7757-2074 ISBN 978-3

€ 9,95 [D] 5 STATT € 19,9

-7757-2526 ISBN 978-3

-2

€ 9,95 [D] STATT € 24 ,–

-3

-7757-2954 ISBN 978-3

272 S. / pp., 304 Abb. / ills.,

ten Persönlichkeiten des letzten

22,2 × 24,6 cm, Hardcover

Jahrhunderts, was inszenierte

€ 14,95 [D], CHF 21,30,

­Porträts, klassische Sitzungen und

$25.00, £13.99

Schnappschüsse dokumentieren.

Sonderausgabe / Special-price edition

Almost all of the great twentieth-

ISBN 978-3-7757-3198-0 (Deutsch)

century portraitists photographed

ISBN 978-3-7757-3199-7 (English)

Pablo Picasso, including Cecil Bea-

ISBN 978-3-7757-3248-2 (Spanish)

ton, Henri Cartier-Bresson, Robert

Januar / January 2014

Doisneau, Man Ray, Irving Penn,

9 783775 731980

and Lee Miller. Picasso was one of the most frequently photographed celebrities of the last century, as these staged portraits, classic sittings, and snapshots prove.

NEUE SONDERAUSGABEN € 9,95 [D] 0 STATT € 16,8

-5

-7757-1308

ISBN 978-3

] € 14,95 [D ,– 35 € T STAT

-3

-7757-2615

ISBN 978-3

] € 14,95 [D 0 ,8 39 € T STAT

-1

-7757-3328

ISBN 978-3

] € 14,95 [D 0 ,8 24 € T STAT

-7757-2422

ISBN 978-3

-7

] € 12,95 [D ,– 30 € T STAT

-7757-2952

ISBN 978-3

-9


Sonderausgaben   /   S pecial-price editions

36

www.hatjecantz.de

Sonderausgaben   /   S pecial-price editions

www.hatjecantz.de

37

NUR

€ 19,95

NUR

€ 9,95

NUR

STATT

€ 19,95

€ 49,80

STATT

€ 19,80

STATT

Constantin Brancusi und Richard Serra

€ 39,80

Der neue Pinocchio

▌Zwei Erneuerer der Skulptur im 20. Jahrhundert im Dialog Two revivers of sculpture in the twentieth century in a dialogue

NUR

€ 29,95 STATT

€ 58,–

Mel Ramos

Neo Rauch

Die Abenteuer des Pinocchio neu erzählt

50 Jahre Pop -Art

Begleiter

▌Antonio Saura illustriert Christine Nöstlingers Pinocchio Saura’s illustrated version of Nöstlinger’s Der neue Pinocchio

▌Ein handlicher, umfassender Werküberblick Catalogue commemorating the artist’s seventy-fifth birthday

▌Präsentation der bedeutendsten Arbeiten von Neo Rauch Monograph featuring Neo Rauch’s most significant works

Hrsg. / Ed. Fondation Beyeler,

Der Band widmet sich dem

Hrsg. / Ed. Fondation Archives Antonio

Antonio Saura (1930–1998) ent­

Hrsg. / Ed. Otto Letze, Gestaltung von / 

Wie seine Malerkollegen Andy

Hrsg. / Ed. Hans-Werner Schmidt,

Langjährige Weggefährten wie

Gestaltung von / graphic design by

­bahnbrechenden Schaffen von

Saura, Text von / text by Christine

wickelte seine spontan und leben­

graphic design by stapelberg &  fritz

Warhol oder Roy Lichtenstein

Bernhart Schwenk, Gestaltung von / 

Luc Tuymans, Jonathan Meese

Heinz Hiltbrunner

Constantin Brancusi (1876–1957)

Nöstlinger, Illustrationen von / illustra-

dig wirkenden, in leuchtenden Far­

übernimmt auch der Pop-Art-

graphic design by Maria Magdalena

oder Michaël Borremans beschrei-

und Richard Serra (* 1939 in San

tions by Antonio Saura

ben lavierten Tuschzeichnungen

280 S. / pp., 169 Abb. / ills.,

Künstler Mel Ramos (* 1935 in

Koehn

ben höchst individuell, wie sie

auf der Grundlage von Christine

16,4 × 21,2 cm, Softcover,

Sacramento) Motive aus den Mas-

244 S. / pp., 176 Abb. / ills.,

Francisco). Die direkte Gegenüber-

25,8 × 31 cm, Hardcover

stellung von Werken beider Künst-

300 S. / pp., 125 Abb. / ills.,

Nöstlingers humorvoller Neufas­

mit Plakatumschlag / with poster cover senmedien und der Werbung für

€ 19,95 [D], CHF 26,90,

ler führt Gemeinsamkeiten, aber

23 × 25,2 cm, Hardcover

sung des Klassikers von Carlo Col­

€ 9,95 [D], CHF 14,40,

$30.00, £17.99

auch spannungsvolle Kontraste vor

€ 19,95 [D], CHF 26,90,

lodi. Diese preisreduzierte Sonder­

Sonderausgabe / Special-price edition

Augen und macht die universelle

$19,95, £17.99

ISBN 978-3-7757-2820-1 (Deutsch)

Kraft von Skulptur neu erfahrbar.

Januar / January 2014

Neo Rauchs Bilder erleben. Rudij 24,5 × 29,6 cm,

­Markus Brüderlin und viele andere

$15.00, £8.99

unterschiedlichsten Konsumgüter

Kunstleder / artificial leather

interpretieren in kurzen Essays

edition der deutschen Erstausgabe

Sonderausgabe / Special-price edition

zusammen mit makellosen, selbst-

€ 29,95 [D], CHF 40,10,

aus­gesuchte Arbeiten ihrer Wahl.

Sonderausgabe / Special-price edition

verdient einen Platz in jedem

ISBN 978-3-7757-2530-9 (Deutsch)

bewussten, oft sehr nackten Frau-

$45.00, £26.99

Ein Text von Bernhart Schwenk

This volume is devoted to the sem-

ISBN 978-3-7757-2709-9 (Deutsch)

Kunst- und Kinderbuchregal.

Januar / January 2014

en auf die Leinwand.

Sonderausgabe / Special-price edition

und ein Essay von Uwe Tellkamp

inal work of Constantin Brancusi

Januar / January 2014

The unique illustrations Antonio

Mel Ramos (* 1935 in Sacramento,

ISBN 978-3-7757-2520-0 (Deutsch)

führen in den ­Tafelteil ein.

California), one of the most signifi-

Januar / January 2014

Long-time colleagues and com­

(1876–1957) and Richard Serra

Saura (1930–1998) created for the adventures of Pinocchio em-

trasts of works by the two artists

body first-class artistry. Saura

reveal shared characteristics as well as exciting differences, and ­allow us to once more experience the universal power of sculpture.

based his illustrations on Christine Nöstlinger’s true-to-form, humorous new version of the book, Der

cant figures of Pop Art, borrows motifs from the mass media and

9 783775 725200

(* 1939 in San Francisco). Direct con-

9 783775 725309

Bergmann, Werner Hofmann,

seine Werke. Er jedoch bringt die

9 783775 727099

9 783775 728201

332 S. / pp., 155 Abb. / ills.,

panions, including Luc Tuymans, Jonathan Meese, and Michaël

commercial advertisements for his

­Borremans, provide highly individ-

work, just as his contemporaries

ual descriptions of their experienc-

Andy Warhol and Roy Lichtenstein

es with Rauch’s paintings. Rudij

neue Pinocchio (The New Pinocchio).

did. To create his paintings, he

Based on a new, authorized reprog-

combines a wide variety of con-

raphy, this unique artist’s book is

sumer goods with immaculate,

ers interpret selected works of

now available in a special-price

self-confident, and frequently

their choice in brief essays. Bern-

edition.

­naked women.

hart Schwenk provides an art-­

Bergmann, Werner Hofmann, Markus Brüderlin, and many oth-

historical perspective on the artist’s entire body of work.

» Mit Komik, Zärtlichkeit und Temperament ist dieser Pinocchio neu erzählt.« Die ZEIT

NEUE SONDERAUSGABEN

»Die Monografie versammelt eine Fülle von Stimmen, die den Künstler und seinen Erfolg aus unterschiedlicher Distanz würdigen und eigentlich erst zwischen Buchdeckeln erlauben, was bei Ausstellungen schwierig ist: das Werk als Ganzes wahrzunehmen.« N. Z. Z.


Kunst Art


Kunst  /   A rt

40

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

41

For Your Eyes Only

Die Albertina ▪ The Albertina

Eine Privatsammlung zwischen Manierismus und Surrealismus ▪

Geburt einer Weltsammlung ▪

A Private Collection, from Mannerism

▌Enzyklopädischer Anspruch im Geiste der Aufklärung: die Entstehung der berühmten Grafiksammlung Encyclopedic aspirations in the spirit of the Enlightenment: the creation of the famous collection

to Surrealism Hrsg. / Ed. Andreas Beyer, Kunstmuseum

▌Eine zeitgenössische Kunst- und Wunderkammer A modern-day cabinet of art and curiosities

Basel, Peggy Guggenheim Collection,

Die Albertina in Wien beherbergt eine der berühm­

The Albertina in Vienna houses one of the world’s most eminent collections of art. This extensive,

Mit der Erweiterung des Kunstbegriffs geht eine

As the concept of art expands, a way of seeing arises

testen Kunstsammlungen weltweit. Der Band prä­

Bernhard Mendes Bürgi, Bruno Monnier,

­Betrachtungsweise einher, die Kunst nicht mehr

that no longer categorizes art strictly according to ep-

sentiert die Meisterwerke des Museums, die von dem sumptuously illustrated volume presents the muse-

streng nach Epochen und Genres gliedert, sondern

ochs and genres but instead perceives it as a simulta-

Sammlungsgründer Herzog Albert von Sachsen-Te­

um’s masterpieces acquired by the founder of the

by Andreas Beyer, Bodo Brinkmann,

als Ganzes und Simultanes wahrnimmt. » Crossover«

neous whole. “Crossover” now describes more than

schen und seiner Gemahlin Erzherzogin Marie Chris­

­collection, Duke Albert of Saxe-Teschen, and his con-

Christian Müller, Philip Rylands,

bezeichnet nicht mehr nur eine künstlerische Praxis,

just an art practice: it encompasses the perception of

tine erworben wurden. Die wechselvolle Lebensge­

sort, the Grand Duchess Marie Christine. The history

Philip Rylands, Texte von / texts

art in general. In this respect, the collection of Richard

schichte des Paares beginnt im Zeitalter des Absolu­

of the couple’s mercurial, fateful lives begins in

Die Basler Sammlung Richard und Ulla Dreyfus-Best

and Ulla Dreyfus-Best in Basel is doing groundbreak-

tismus unter Kaiserin Maria Theresia und setzt sich

the Baroque era at the court of Maria Theresa and

by Neeser & Müller, Basel

leistet hier Pionierarbeit: Opulent und stringent zu­

ing work: both opulent and austere, it adheres to a

über die Revolutionsjahre in Europa bis zur Wieder­

moves through the years of revolution in America

gleich verfolgt sie ein Prinzip, das neben der Origina­

principle that relies on the originality and quality of

erstarkung der konservativen Monarchien nach dem

and ­Europe to the restoration of the conservative

Wiener Kongress 1815 fort. Aufenthalte in Dresden,

monarchies after the Vienna Congress in 1815. Well-

Seraina Werthemann,

Ca. 208 S. / pp., ca. 176 Abb. / ills.,

lität und Qualität der Werke auf deren » stylish-style « its works as well as on their “stylish style.” This has

19 × 25 cm, Velours / velour

setzt und eine Wunderkammer an Bildwelten und

­resulted in a cabinet of curiosities containing visual

Rom, Paris, Brüssel und Wien, den Zentren der euro­

informed essays shed light on their sojourns in Dres-

Ca. € 39,80 [D], CHF 51,70,

Räumen erschafft, deren Artifizialität sämtliche Mög­ worlds and spaces whose artificiality seems to fath-

päischen Kultur und Politik sowie Nährböden gesell­

den, Rome, Paris, Brussels, and Vienna—centers of

lichkeitsformen der Kunst auszuloten scheint. So fin­

om the depths of every form of art possible. For in-

schaftlicher und geistiger Neuerungen unter den

­European culture and politics as well as hotbeds of

det sich ein seltener Püsterich aus dem 12. Jahrhun­

stance, a rare aeolipile from the twelfth century can

­Prämissen der Aufklärung, sind ebenso Gegenstand

social and intellectual innovations during the Enlight-

$60.00, £35.00

ISBN 978-3-7757-3742-5 (Deutsch) ISBN 978-3-7757-3743-2 (English)

dert neben Kuriositäten der Natur; profane Artefakte be found alongside curios from nature; secular arti-

kenntnisreicher Essays, wie private Einblicke in das

enment—and provide personal insight into the feu-

ISBN 978-3-7757-3745-6 (Italian)

kontrastieren mit Arbeiten der Ars erotica und Ars re­ facts are contrasted with works of ars erotica and ars

feudale Leben des europäischen Hochadels. Weitere

dal lifestyle of the European aristocracy. Further con-

Mai / May 2014

AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS: ++ PEGGY GUGGENHEIM COLLECTION, VENICE 16.5.–31.8.2014 ++ KUNSTMUSEUM BASEL 20.9.2014–4.1.2015 ++ MUSÉE JACQUEMART-ANDRÉ, PARIS 20.3.–20.7.2015

ligiosa; Meisterzeichnungen des Barocks harmonie­

religiosa; masterful drawings from the Baroque era

Beiträge widmen sich den Netzwerken von Samm­

tributions deal with the networks of collectors and

ren mit surrealistischen Gemälden, manieristische

harmonize with Surrealist paintings, and Mannerist

lern und Kunsthändlern sowie der Mentalitätsge­

art dealers as well as the history of the ideas behind

Fantasiestücke mit symbolistischen Werken.

fantasies with Symbolist works.

schichte fürstlicher Grafiksammlungen.

this princely collection of prints.

Christian Benedik, Texte von / texts by Christian Benedik, Cordula Bischoff,

Christoph Gnant, Sandra Hertel, Krisztina Kulcsár, Luca Leoncini, Wim

Oers, Wolfgang Schmale, Rüdiger Wolf u. a. / et al. Ca. 272 S. / pp., ca. 190 Abb. / ills., 24,5 × 30 cm, Hardcover Ca. € 39,80 [D], CHF 51,70, $60.00, £35.00

9 783775 737395

sondern die Wahrnehmung von Kunst allgemein.

Gestaltung von / graphic design

Hrsg. / Ed. Klaus A. Schröder,

9 783775 737388

Venedig, Vorwort von / foreword by

Birth of a World-class Collection

ISBN 978-3-7757-3738-8 (Deutsch) ISBN 978-3-7757-3739-5 (English) April 2014

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ ALBERTINA, WIEN 12.3.–29.6.2014


Kunst  /   A rt

42

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

43

Objekte erzählen Geschichte

Wahlverwandtschaft Elective Affinity Die Sammlung Esther Grether ▪ The

Die Sammlung des Museums

Esther Grether Collection Hrsg. / Ed. Esther Grether, Text von / text by Kerstin Stremmel, Koordination durch / coordination by Arno Wiechert, Fotografien von /  photographs by Thomas Schorn, Simon Wegener, Gestaltung von /  graphic design by Paul Stiefler

Klapptafen / foldouts 25 × 35 cm, Hardcover Ca. € 78,– [D], CHF 100,–, $120.00, £70.00

ISBN 978-3-7757-37 -8 (Deutsch) Dezember / December 2013

ISBN 978-3-7757-3790-6 (English) Mai / May 2014

Die Publikation zur Sammlung des Museums für

In eleven chapters, this book about the collection

Die Sammlung der Schweizer Unternehmerin Esther

The private collection of Swiss-based entrepreneur

Kunst und Gewerbe Hamburg erzählt in elf Kapiteln

at the Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg

Grether ist angesichts ihrer Qualität und ihres Um­

­Esther Grether is famous throughout the world for

die kulturraumübergreifende Geschichte menschli­

tells a history of human creativity and ingenuity,

fangs ein exemplarisches Beispiel privaten Kunst­

its quality and scope. Due to the intimate affinity of

cher Kreativität und Erfindungsgabe. Die Darstellung spanning a variety of cultural regions. The material

sammelns. Wie kaum eine andere steht sie aufgrund

the works themselves, the collection, like almost no

ist chronologisch aufgebaut und umfasst einen

is presented chronologically and covers a period of

der inneren Verbundenheit der Werke eindrucksvoll

other, impressively represents a life lived in devotion

­Zeitraum von über 4000 Jahren. Mehr als 250 Objek­

over four thousand years. More than 250 objects

für das intime Leben mit den Meisterwerken, die

to the masterpieces, an abiding passion for the arts,

te aus den Sammlungen eines der bedeutendsten

from the collections of one of Europe’s most impor-

­beständige Leidenschaft und über Jahre treue Patro­

and years of loyal patronage. The title of this first

Kunst- und Gewerbemuseen Europas werden im

tant museums of arts and crafts are shown in the

­Kontext ihrer jeweiligen Epoche gezeigt, sodass

contexts of their various epochs, rendering visible

nage für die Kunst. Im Titel der ersten Publikation zur ­extensive publication on the collection echoes this Sammlung klingt diese zweifache Besonderheit an:

dual distinction: an elective affinity is what connects

gleichzeitige Entwicklungen und Innovationen sicht­

the simultaneous developments and innovations. The

Wahlverwandtschaft ist es, was Esther Grether mit

Grether to her works, and the works themselves are

bar werden. Die Darstellung beginnt im Alten Orient

book begins in the ancient Far East and ends with

ihren Werken verbindet, und auf indirekte und viel­

linked to each other in indirect and multiple ways.

und endet bei aktuellen Beispielen zum Überlebens­

current examples of sustainable design for the Third

fältige Weise miteinander verwandt sind die Werke

The personal emphases of the collection reflect pre-

design für die Dritte Welt. Es werden Themen wie

World. It addresses themes such as the birth of world

selbst. Die persönlichen Schwerpunkte der Samm­

cise, central aspects of twentieth-century art history.

die Geburtsstunde der Weltreligionen, der Beginn

religions, the beginning of the modern era, exchange

lung spiegeln präzise zentrale Aspekte der Kunstge­

Photographs of the collection show how the rooms

der Neuzeit, Austausch und Handel, die Industriali­

and trade, industrialization, mass production for the

schichte des 20. Jahrhunderts. Auch anhand der

are subordinated to art and testify to its indepen-

sierung, Produkte für die Massen der modernen Welt modern world, and finally global networking via new

­fotografischen Aufnahmen, die zeigen, wie sich die

dence from the categories and values of an art

und schließlich die globale Verknüpfung in der ge­

Räume der Kunst unterordnen, wird die Unabhängig­ ­market focused on commodification.

genwärtigen Gesellschaft über neue Kommunikati­

keit der Sammlung von Kategorien und Werten eines

onsmedien beschrieben.

auf Repräsentation ausgerichteten Kunstmarkts ­bewiesen.

communications media in contemporary society.

für Kunst und Gewerbe Hamburg Hrsg. / Ed. Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, Sabine Schulze, Texte von / texts by Nora von Achenbach, Claudia Banz, Jürgen Döhring, Thomas Gilbhard, Frank Hildebrandt, Olaf Kirsch, Christine Kitzlinger, Silke Oldenburg, Angelika Riley, Esther Ruelfs, Sabine Schulze, Manuela van Rossem, Gestaltung von / graphic design by Heine / Lenz / Zizka

Ca. 270 S. / pp., ca. 300 Abb. / ills., 21 × 28 cm, Softcover Ca. € 29,80 [D], CHF 39,90, $45.00, £26.99

9 783775 737029

Ca. 394 S. / pp., ca. 260 Abb. / ills., 8

▌Unbeirrbare Suche nach Qualität: eine bedeutende Schweizer Sammlung As intimate as it is significant: a famous Swiss collection

▌ Die Geschichte menschlicher Kreativität und Erfindungsgabe The history of human creativity and ingenuity

ISBN 978-3-7757-3702-9 (Deutsch) Mai / May 2014


Kunst  /   A rt

44

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

45

Gustav Klimt

James Ensor

Die Sammlung im Leopold

Aus dem Königlichen Museum

Museum

für Schöne Künste Antwerpen

Hrsg. / Ed. Tobias G. Natter, Elisabeth Leopold, Texte von / texts by Marian Bisanz-Prakken, Otto Breicha, Elisabeth

▌Ein Museum von Weltruf präsentiert seine einzigartige Kollektion an Werken von Gustav Klimt A world-renowned museum presents its unique collection of works by Gustav Klimt

Leopold, Rudolf Leopold, Stephan Pumberger, Franz Smola, Birgit

Gustav Klimt (1862–1918) was a celebrated figure

und Erneuerer der österreichischen Kunst der Moder­ and innovator in modern Austrian art. Rudolf Leopold

und Schweizer Sammlungen ▪ From the Royal Museum of Fine Arts Antwerp and Swiss Collections

Das Œuvre des belgischen Künstlers James Ensor

Phantoms, skulls, skeletons, and other macabre fig-

(1860–1949) ist von Gegensätzen geprägt. War er

ures characterize the oeuvre of James Ensor (1860–

Hrsg. / Ed. Anne-Birgitte Fonsmark,

doch einerseits ein aufmerksamer Beobachter der

1949). His works are bizarre, ironic, occasionally bel-

Nina Zimmer, Vorwort von / foreword by

9 783775 737210

Summerauer, Sandra Tretter,

Gustav Klimt (1862–1918) war gefeierter Mittelpunkt

▌Gemälde, Druckgrafik und teils erstmals veröffentlichte Zeichnungen des » Malers der Masken« Paintings, prints, and in part drawings published for the first time by the “painter of masks”

­developed an early interest in the art of “ Vienna

Natur, beeindruckt vom Realismus und Naturalismus

ligerent and provocative, and always buoyed by a

Bernhard Mendes Bürgi, Anne-Birgitte

der Kunst des »Wien 1900« und begann bereits in

1900” and began collecting works by Gustav Klimt in

des 19. Jahrhunderts, und andererseits ein Meister

­profound sense of humor. The unusual motifs reveal

Fonsmark, Texte von / texts by Herwig

den 1950er-Jahren, Werke von Gustav Klimt zu sam­

the ­fifties. The collector’s preferences did not always

des Fantastischen. Seine Arbeiten sind skurril, ironisch, what is absurd and grotesque about everyday life.

Todts, Nina Zimmer, Gestaltung

280 S. / pp., 200 Abb. / ills.,

meln. Die Präferenzen des Sammlers entsprachen

coincide with the generally dominant opinions of art

mitunter angriffslustig und provokant, dabei von Hu­ ­Ensor’s interests were wide-ranging: he was as en-

von / graphic design by

26,8 × 30,1 cm, Hardcover

­dabei nie dem herrschenden allgemeinen Kunstur­

critics at the time; instead, he relied solely on his in-

mor getragen. Die ungewöhnlichen Motive offenba­

thusiastic about Rembrandt’s prints as he was about

Buero 146, Zürich / Zurich

€ 35,– [D], CHF 45,90,

teil, sondern einzig seinem unbestechlichen Blick für

corruptible eye for artistic quality and on the hidden

ren das Absurde und Groteske des mensch­lichen All­

the Belgian carnival festival and Japanese masks.

$55.00, £32.50

künstlerische Qualität und für versteckte malerische

painterly aspects of the works he selected. Today,

tags. Ensors Interessen waren vielfältig, er begeister­

­Early twentieth-century artists such as Alfred Kubin,

136 S. / pp., 151 Abb. / ills.,

Aspekte der ausgewählten Arbeiten. Heute gehört

the Leopold Museum in Vienna, named after him,

te sich für das druckgrafische Werk Rembrandts

Paul Klee, and the German Expressionists Emil Nolde

21,8 × 32,7 cm, Leinen

das nach ihm benannte Leopold Museum in Wien zu

has one of the world’s most important collections of

ebenso wie für den belgischen Karneval und japani­

and Ernst Ludwig Kirchner were inspired by his cre-

mit Schutzumschlag / clothbound

den weltweit bedeutendsten Sammlungen moderner

modern Austrian art. The catalogue of the Klimt

sche Masken. Künstler wie Alfred Kubin, Paul Klee

ative power and radical rejection of traditional Euro-

€ 39,80 [D], CHF 51,70,

österreichischer Kunst. Der Katalog der Werke von Gustav Klimt im heutigen Bestand umfasst neben acht großartigen Gemälden – darunter Hauptwerke wie das Landschaftsgemälde Die große Pappel II ­(Aufsteigendes Gewitter) (1902/03) oder die Allegorie Tod und Leben (1910/11, umgearbeitet 1915 /16) –, nicht zuletzt rund 100 Zeichnungen des Meisters.

works in the collection contains eight magnificent

und die deutschen Expressionisten zeigten sich zu

pean ideals of beauty. This volume presents nearly

$60.00, £35.00

paintings, including major works such as the land-

Beginn des 20. Jahrhunderts wiederum von seiner

sixty paintings and includes an equal number of

ISBN 978-3-7757-3721-0 (Deutsch)

scape Die große Pappel II (Aufsteigendes Gewitter)

Schaffenskraft und radikalen Absage an das Schön­

drawings being published for the first time.

ISBN 978-3-7757-3722-7 (English)

(1902 /03) or the allegory Tod und Leben (1910/11, re-

heitsideal der europäischen Kunstgeschichte inspi­

vised 1915 /16), as well as around one hundred draw-

riert. Der Band stellt nahezu 60 Gemälde und ebenso

ings by the master.

viele teils erstmalig veröffentlichte Zeichnungen vor.

Nina Haider

ISBN 978-3-7757-3744-9 (Deutsch) Lieferbar / Available

Lieferbar / Available

9 783775 737227

ne. Rudolf Leopold entwickelte früh ein Interesse an

Gestaltung von / graphic design by

AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS: ++ ORDRUPGAARD, CHARLOTTENLUND 6.9.2013–19.1.2014 ++ KUNSTMUSEUM BASEL 16.2.–25.5.2014


Kunst  /   A rt

46

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

47

Vasily Kandinsky

Kasimir Malewitsch ▪ Kazimir Malevich

From Blaue Reiter to the Bauhaus, 1910 – 1925

Die Welt als Ungegenständlichkeit ▪

▌Malewitschs Bauhaus-Publikation in neuer Übersetzung A new translation of Malevich’s Bauhaus publication

Hrsg. / Ed. Neue Galerie New York, Texte von / texts by Vivian Endicott Barnett, Shulamith Behr, Christian Derouet, Jill

▌Der Begriff des »Gesamtkunstwerks« im Schaffen des revolutionären Avantgardisten The concept of the Gesamtkunstwerk in the oeuvre of the revolutionary avant-garde artist

Long, Gestaltung von / graphic design

Wassily Kandinsky (1866–1944) gilt als Mitbegründer Alongside his development of a revolutionary ab-

Quadrats auf weißem Grund (1914/15), das längst zur

a White Ground — long since a Modernist icon —

by Judith Hudson

der Abstraktion und entwickelte einen eigenen Mal­

stract style, Vasily Kandinsky (1866–1944) aspired to

Ikone der Moderne geworden ist, publizierte 1927

 brought out his vision of a “world as objectlessness”

208 S. / pp., 192 Abb. / ills.,

stil, mit dem er traditionelle Darstellungsweisen hin­ go beyond conventional easel painting. His famous

im Verlag des Bauhauses seine Vision einer »Welt

through the Bauhaus publishing arm in 1927. For

ter sich ließ. Innerhalb seiner künstlerischen Entwick­ large-scale paintings with musical and theatrical as-

als Ungegenständlichkeit«. Der damalige Titel von

a long time it was Malevich’s only publication in a

24,4 × 29,5 cm, Hardcover

lung spielte die Musik als Ausdrucksmittel von Ge­

sociations transformed into veritable environments.

Malewitschs lange Zeit einziger Publikation in westli­ Western language, and the title then, somewhat im-

€ 39,80 [D], CHF 51,70,

fühlen eine entscheidende Rolle. Nach ihrem Vorbild

The catalogue explores his examination of the con-

cher Sprache lautete, etwas ungenau übersetzt: Die

precisely translated, was The Non-Objective World.

$60.00, £35.00

suchte Kandinsky nach einer Art Grammatik, die es

cept of the total work of art and includes essays by

gegenstandslose Welt. Der vorliegende Band bietet

This volume offers a new translation of the artist’s

ISBN 978-3-7757-3734-0 (English)

ihm erlaubte, emotionale Zustände in gegenstands­

leading Kandinsky scholars on the importance of the

eine Neuübersetzung des illustrierten Künstlertextes ­illustrated text along with fundamental research on

Lieferbar / Available

lose Farb- und Formkompositionen zu übersetzen.

concept and on the artist’s enthusiasm for music

und grundlegende Forschungen zu den vorbereiten­

the preliminary drawings, now in the possession of

Der Katalog geht der Auseinandersetzung des Künst­

and the theater. Separated into three sections, it illus-

den Zeichnungen zur Bauhaus-Publikation, die sich

the Kunstmuseum Basel, made for the Bauhaus pub-

lers mit dem Begriff des » Gesamtkunstwerks « nach.

trates how Kandinsky’s fascination for the Wagnerian

im Bestand des Kunstmuseums Basel befinden. Die

lication. The rigorous exploration of these works of

In kenntnisreichen Essays erläutert er die Bedeutung

notion of the Gesamtkunstwerk and the principles

intensive Auseinandersetzung mit diesen Arbeiten

art provides new insight into the history of the cre-

des durch die Romantik geprägten Terminus und

of synaesthesia developed into large-scale painting

liefert neue Erkenntnisse zur Entstehungsgeschichte

ation of the work: when and where were the illustra-

zeichnet Kandinskys Begeisterung für die Musik und

within the context of the two highly significant artis-

des Werkes: Wann und wo sind die Illustrationen

tions done, and which juncture in Malevich’s artistic

das Theater nach. Der Band zeigt seine berühmten

tic groups Blaue Reiter and Bauhaus as well as in

­entstanden? Welchen Punkt in Malewitschs künstle­

career do they reflect? Malevich’s The World as

Gemälde. Das Spektrum reicht von Arbeiten, die Kan­ ­response to the changing historical circumstances,

rischer Entwicklung spiegeln sie wider? Malewitschs

­Objectlessness is a snapshot in time of a boundless

dinsky im Kontext seiner mit Franz Marc begründe­

ultimately culminating in his large-scale decorative

Welt als Ungegenständlichkeit erweist sich so als Mo­

artistic universe.

ten Ausstellungsprogrammatik des Blauen Reiters

utopian murals and installations.

mentaufnahme eines grenzenlosen künstlerischen

schuf, bis zu Werken, die vom Bauhaus beeinflusst

von / texts by Simon Baier, Britta Dümpelmann, Kasimir Malewitsch, Gestaltung von / graphic design by Neeser & Müller Ca. 216 S. / pp., ca. 72 Abb. / ills. 24 × 25 cm, Hardcover Ca. € 39,80 [D], CHF 51,70, $60.00, £35.00

ISBN 978-3-7757-3730-2 (Deutsch) ISBN 978-3-7757-3731-9 (English) März / March 2014

Universums.

sind.

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ NEUE GALERIE NEW YORK 3.10.2013–10.2.2014

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ KUNSTMUSEUM BASEL 1.3.– 22.6.2014

9 783775 737319

Kazimir Malevich, the creator of Black Square on

Hrsg. / Ed. Kunstmuseum Basel, Texte

9 783775 737302

Kasimir Malewitsch, der Schöpfer des Schwarzen

Lloyd, Peter Vergo, Rose-Carol Washton

The World as Objectlessness


Kunst  /   A rt

48

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

49

Ilja Tschaschnik

Andrzej Wróblewski Avoiding Intermediary States

Hrsg. / Ed. Sepherot Foundation, Hrsg. / Ed. Adam Mickiewicz Institute,

Liechtenstein, Art Bridge / Projekte im Bereich Kunst und Kunstsammlungen, Texte von / texts by Alexandra Schatskich, Gestaltung von / graphic

▌98 Papierarbeiten des russischen Avantgardekünstlers Ninety-eight works on paper by the Russian avant-garde artist

▌Der Mensch, seine Masken in erstaunlichen Ölgemälden, Gouachen, Papierarbeiten und Holzschnitten Man, his masks in astonishing oil paintings, gouaches, works on paper, and woodcuts

Magdalena Ziólkowska, Wojciech ­Grzybala, Texte von / texts by Noit Banai, Boris Buden, Branislav Dimitrijevic,

Andrzej Wróblewski (1927–1957) was one of the most

Charles Esche, Eckhart Gillen, Wojciech

Ilya Chashnik (1902–1929) is one of the most out-

gewöhnlichsten Künstlern des 20. Jahrhunderts.

unusual artists of the twentieth century. In only a sin-

Grzybala, Agnieszka Szewczyk,

genden Vertretern der Kunst des frühen 20. Jahrhun­

standing artists of the early twentieth century. As a

Während nur eines Jahrzehnts schuf der jung Ver­

gle decade — he died prematurely at the age of thir-

Magdalena Ziólkowska, Gestaltung

derts. Als Schüler und Mitstreiter Kasimir Malewitschs student and colleague of Kazimir Malevich, he devel-

storbene ein Œuvre, das den Elan eines ästhetischen

ty — he created an oeuvre in which one can perceive

von / design by Lukasz Paluch

entwickelte er seine eigene Spielart des Suprematis­

oped his own version of Suprematism, opening up new

Revolutionärs und genial vielseitigen Menschen er­

the élan of an aesthetic revolutionary and brilliant,

$60.00, £35.00

mus, mit der er dieser radikalsten und zutiefst geis­

spaces in this radical, profoundly intellectual and spir-

kennen lässt, dessen Denken stets politisch und von

multifaceted person whose ideas were always per-

Ca. 688 S. / pp., ca. 450 Abb. / ills.,

ISBN 978-3-7757-3726-5 (Deutsch)

tig-spirituellen Richtung der russischen Avantgarde

itual Russian avant-garde movement. Despite his pre-

gesellschaftlichem Gestaltungswillen durchzogen

meated by the will to political and social creativity.

22 × 28 cm, Hardcover

neue Räume erschloss. Nach seinem frühen Tod

mature death, the artist left behind numerous works

war. Das Sein des Individuums in den Regimen Ost­

The Polish artist was interested in the existence of

Ca. € 48,– [D], CHF 61,80,

­hinterließ der Künstler zahlreiche Werke – Malerei,

of art — paintings, prints, sculptures, and architectur-

europas vor und während des Zweiten Weltkriegs

the individual inside the socialist regimes of Eastern

$75.00, £45.00

­Grafik, plastische Arbeiten und architektonische Pro­

al projects — whose wealth of ideas, freshness, and

­beschäftigte den polnischen Künstler. Zunächst abs­

Europe before and during World War II. In a way that

ISBN 978-3-7757-3796-8

jekte –, deren Ideenreichtum, Frische und Kühnheit

boldness continue to surprise us. With an introduc-

trakt, dann zunehmend konkret und schließlich sub­

was at first abstract, then increasingly concrete, and

(English, Polish)

auch heute noch überraschen. Mit einer Einführung

tion by the renowned avant-garde expert Alexandra

jektiv stellt er den Verfall von Körper und Seele dar.

finally subjective, he depicted the decay of the hu-

Mai / May 2014

der renommierten Avantgardekennerin Alexandra

Shatskikh, this is the first publication to present the

Als Quellensammlung der Ergebnisse eines dreijähri­

man body and soul. This volume is a collection of

Schatskich präsentiert die Publikation erstmals 98

ninety-eight works on paper by Chashnik that have

gen Forschungsprogramms bietet der Band eine Les­

sources and the result of a three-year research pro-

Arbeiten Tschaschniks auf Papier, die sich seit 2010

been in the possession of the Sepherot Foundation in

art, die sowohl den Künstler als auch Theoretiker, re­

gram; it offers an examination of the artist as a theo-

im Besitz der Sepherot Foundation in Liechtenstein

Liechtenstein since 2010, currently the largest private

gelmäßigen Besucher und Kritiker von Ausstellungen rist, a regular visitor and critic of exhibitions, and a

befinden und die derzeit größte Privatsammlung mit

collection of works by Ilya Chashnik.

sowie Kommentator des Kunst- und Kulturlebens sei­ commentator on the art and cultural life of his time,

244 S. / pp., 98 Abb. / ills., 27,3 × 30,7 cm, Hardcover € 39,80 [D], CHF 51,70,

Lieferbar / Available

Werken von Ilja Tschaschnik darstellen.

ner Zeit betrachtet und einem breiten Publikum nä­ her bringt.

while introducing him to a broader public.

9 783775 737968

Andrzej Wróblewski (1927–1957) zählt zu den außer­ Ilja Tschaschnik (1902–1929) gehört zu den herausra­

design by Alexander Konopljow


Kunst  /   A rt

50

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

51

Ad Reinhardt

Café Dolly. Picabia, Schnabel, Willumsen

How to Look. Art Comics

Hybrid Painting Hrsg. / Ed. Annette Johansen, Margrit Brehm, Texte von / texts by Margrit

Hrsg. / Ed. Kristine Bell, Anna Gray,

▌Drei eigenwillige künstlerische Positionen aus unterschiedlichen Epochen im direkten Vergleich Three unique artistic stances from different epochs in a direct comparison

Brehm, Claus Carstensen, Anne

One hundred and fifty years after his birth, the

Ohrt, Christian Vind, Gestaltung

150 Jahre nach seiner Geburt auf dem besten Weg

­Danish artist J. F. Willumsen (1863–1958) is well on

von / graphic design by Axel Heil,

ein »Künstler der Künstler« zu werden. Gegen Ende

his way to becoming an artist’s artist. Recognized for

des 19. Jahrhunderts war er als wichtiger Vertreter

his merits as a representative of modernism in the

der Moderne anerkannt, doch seine späteren Werke

eighteen-nineties, his later works were long regarded

240 S. / pp., 280 Abb. / ills.,

wurden in seiner Heimat lange als austauschbar,

as commonplace, self-ironic, and kitschy in his home

28,1 × 31,6 cm, Hardcover

selbstironisch und kitschig missverstanden. Interna­

country, whereas his entire oeuvre has remained

tional blieb sein gesamtes Œuvre lange weitestge­

largely unknown to an international public. The re-

hend unbekannt. Die Rezeption von Willumsens

ception of Willumsen’s late work thus recalls that of

Spätwerk erinnert an die der gegenständlichen Ar­

the figurative works from the thirties and forties by

beiten des französischen Künstlers Francis Picabia

French artist Francis Picabia (1879–1951)—they, too,

fluid editions

€ 39,80 [D], CHF 51,70, $60.00, £35.00

ISBN 978-3-7757-3718-0 (English) Lieferbar / Available

(1879–1951), die dieser in den 1930er- und 1940er-Jah­ were not elevated to warrant sophisticated postmodren schuf. Auch sie wurden erst in den späten 1980er- ernist reflection on painting until the late eighties. Jahren zum Gegenstand komplexer postmoderner

The book compares works by these two artists with

Überlegungen zur Malerei erhoben. Der Band stellt

those by the American artist and film director Julian

die Arbeiten beider Künstler denen des amerikani­

Schnabel (* 1951) and discusses the transhistorical

schen Malers und Regisseurs Julian Schnabel (* 1951)

similarities in their painterly strategies and explicit

gegenüber. Im Mittelpunkt des Bandes stehen der

self-staging of their role as artists. It also reflects on

epochenübergreifend vergleichbare künstlerische

the reception history of the works and more broadly

Ansatz sowie die bewusste Selbstinszenierung der

on the mechanisms of assigning value in art history.

Text von / text by Robert Storr, Gestaltung von / graphic design by David Chickey

Ad Reinhardt (1913–1967) wurde durch geometrische

Published on the occasion of the exhibition Ad

92 S. / pp., 43 Abb. / ills.,

Gemälde bekannt, in­spiriert von den konstruktivisti­

­Reinhardt at David Zwirner, this catalogue presents a

28,7 × 36,2 cm, Hardcover

schen Formen Piet Mondrians und abstrakt-expressi­

comprehensive exploration of Reinhardt’s cartoon

€ 29,80 [D], CHF 39,90,

onistischen Bildern Mark Rothkos. Neben seinem ma­ works, which he created for various publications

$40.00, £26.99

lerischen Schaffen arbeitete er gleichermaßen akri­

throughout his lifetime, most notably the ­progressive

ISBN 978-3-7757-3768-5 (English)

bisch und ernsthaft als Illustrator für populäre Pres­

tabloid daily newspaper P M in which his How to Look

Lieferbar / Available

se- und Medienorgane. 1946 erschien seine berühm­

series first appeared in 1946. Reinhardt’s comics shed

te Serie How to Look in der Sonntagsbeilage der libe­

light on the artist’s humorous ­insight into art history,

ralen New Yorker Zeitschrift P M: In collagierten

politics, and culture, as well as his unparalleled criti-

­Cartoons persifliert der Künstler darin Bereiche des

cal sensibility as a painter and thinker. The publica-

öffentlichen Lebens wie Politik und Kultur. Scharf­

tion includes new scholarship on this facet of Rein-

sinnig und humorvoll setzt er sich insbesondere mit

hardt’s practice by curator Robert Storr.

9 783775 737685

Der dänische Künstler J. F. Willumsen (1863–1958) ist

Gregersen, Annette Johansen, Roberto

▌Cartoons, Comics und Karikaturen des US-amerikanischen Malers Cartoons, comics, and caricatures by the American painter

kunsttheoretischen und -historischen Fragen sowie der Kunstszene New Yorks auseinander. Seinen Ge­ mälden in nichts nachstehend, zeigen die Arbeiten einen unabhängigen Denker von größter kritischer Sensibilität.

drei Protagonisten in ihrer Rolle als Künstler. Die ­Rezeptionsgeschichte der Werke und allgemein die Mechanismen der Wertzuschreibung innerhalb der Kunstgeschichte bilden einen weiteren Schwerpunkt.

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ DAVID ZWIRNER, NEW YORK 7.11.–18.12.2013


Kunst  /   A rt

52

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

53

Marcel Dzama

Raymond Pettibon

Puppets, Pawns, and Prophets

Here’s Your Irony Back Political Works 1975–2013

Hrsg. / Ed. David Zwirner, Text von /  text by Deborah Solomon, Gestaltung von / graphic design by David Chickey

▌Eklektisch und fantastisch – die einzigartige Bildwelt des kanadischen Künstlers Eclectic and fantastic — the unique artistic world of the Canadian artist

▌Umfassende Publikation zu den außergewöhnlichen politischen Arbeiten des Künstlers The eagerly awaited book showcasing the artist’s extraordinary political works

Hrsg. / Ed. David Zwirner, Regen Projects, Text von / text by Benjamin H. D. Buchloh

184 S. / pp., 154 Abb. / ills.,

Marcel Dzama (* 1974 in Winnipeg) wurde durch

Marcel Dzama (* 1974 in Winnipeg) is known for his

Raymond Pettibon (* 1957 in Tucson), Pionier von

A pioneer of Southern California underground cul-

212 S. / pp., 122 Abb. / ills.,

23,7 × 28,6 cm, Hardcover

kleinformatige aquarellierte Tuschzeichnungen

prolific drawings, which are characterized by their

­Subkultur und kulturellem Untergrund in Südkalifor­

ture, Raymond Pettibon (* 1957 in Tucson) has blurred

27,7 × 32,7 cm, Hardcover

­bekannt, mit denen er einen eigenen Stil ausprägte.

distinctive palette and subject matter. He has recent-

nien, löst seit den späten 1970er-Jahren die Grenzen

the boundaries of “high” and “low“ since the late sev-

€ 45,– [D], CHF 57,90,

Zuletzt erweiterte er seine künstlerische Palette

ly expanded his practice to encompass film and

zwischen Hochkultur und Massenphänomenen, zwi­

enties—from the deviations of marginal youth to art

$60.00, £40.00

um Filmarbeiten und dreidimensionale Werke. Sein

three-dimensional works, thus developing an imme-

schen Kunstgeschichte und Literatur einerseits sowie history, literature, sports, religion, politics, and sexual-

ISBN 978-3-7757-3733-3 (English)

Schaffen ist unter anderem vom Dadaismus und von

diately recognizable language that draws from a di-

Jugendritualen, Sport, Religion, Politik und Sexualität ity. Rich in detail, his obsessively worked drawings

Lieferbar / Available

€ 35,– [D], CHF 45,90, $50.00, £32.50

ISBN 978-3-7757-3732-6 (English) Lieferbar / Available

andererseits stetig auf. All dies schlägt sich in seinen

draw freely on myriad sources spanning the cultural

entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler cluding Dada and Marcel Duchamp. Created in close

bis ins Detail ausgearbeiteten Zeichnungen nieder.

spectrum. The resulting highly poetic constructions

und stellt seine 2013 in der Galerie David Zwirner

collaboration with the artist, this publication pres-

Mit seinen freien poetischen und zugleich scharf­

function as acute and authentic reflections of con-

in London realisierte Ausstellung vor, bei der er die

ents his 2013 exhibition at David Zwirner in London,

sinnigen Kompositionen hält Pettibon der gegenwär­ temporary society. Throughout the years, his subjects

­gregorianische Architektur des Stadthauses aus dem

which included videos inspired by the game of chess

tigen Gesellschaft einen Spiegel vor. Außer von politi­ have included political figures and historical events,

18. Jahrhundert mit einbezog und neben Videos,

and puppets and masks based on the characters,

schen Akteuren wird sein Schaffen seit dem 11. Sep­

Zeichnungen, Collagen und durchscheinenden Ge­

along with drawings, collages, dioramas, paintings,

tember 2001 verstärkt durch zeithistorische Ereignisse ber 11, 2001. The volume features images of Ronald

mälden auch skulpturale Arbeiten präsentierte: So

and sculptural works. Dzama utilized the architecture

inspiriert. Ronald und Nancy Reagan, J. Edgar Hoover, and Nancy Reagan, J. Edgar Hoover, Bush senior and

hängte er ausgehend vom Oberlicht des Treppen­

of the gallery itself — an eighteenth-century Georgian

die Präsidenten Bush, die Kennedys und Adolf Hitler,

junior, the Kennedys, Adolf Hitler, Barack Obama, and

hauses im Galeriegebäude Figuren entlang einer

townhouse — by hanging puppets from a skylight

Barack Obama und Osama bin Laden finden sich ne­

Osama bin Laden alongside scenes from the Vietnam

fünfgeschossigen Wendeltreppe auf. Monitore ver­

above the five-story building’s central spiral staircase

ben Szenen aus dem Vietnamkrieg und den Kriegen

War, the wars in Iraq and Afghanistan, the prisoner

sperrten den Blick durch die Fenster nach draußen,

and placing monitors in the windows so that his

im Irak und in Afghanistan, neben Misshandlungen

abuse in Abu Ghraib, and protest movements.

während die darauf abgespielten Videos von der

­videos could be viewed from the street.

in Abu Ghraib und Protestbewegungen.

Straße aus zu sehen waren.

with particular intensity since the events of Septem-

9 783775 737333

Marcel Duchamp inspiriert. Der vorliegende Bildband verse range of references and artistic influences, in-


Kunst  /   A rt

54

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

55

Robert Longo

Peter Doig

Stand

No Foreign Lands

Hrsg / Ed. Capitain Petzel, Berlin,

▌Unheimliche Bilder zwischen Figuration und Abstraktion Uncanny pictures between figuration and abstraction

Texte von / texts by Isabelle Graw,

▌Eine aufsehenerregende Ausstellung wird dokumentiert Documentation of a spectacular exhibition

Robert Longo Ca. 106 S. / pp., ca. 80 Abb. / ills., 23,6 × 29,6 cm, Hardcover Ca. € 35,– [D], CHF 45,90, $55.00, £32.50

ISBN 978-3-7757-3814-9

Bei der Ausstellung STAND handelte es sich um eine

STAND was a site-specific installation, that in 2012

ortsbezogene Installation, welche die Architektur der ­activated the architecture of the Capitain Petzel Berliner Galerie Capitain Petzel 2012 auf neue Weise

­gallery in Berlin. The building was shrouded with an

belebte. Das Äußere des Gebäudes war von einer rie-

enormous depiction of the American flag in black

sigen Schwarz-Weiß-Darstellung der amerikanischen and white. Upon entering the gallery, the viewer was

März / March 2014

Flagge verhüllt. Beim Betreten der Räume wurde

confronted with a large charcoal drawing, upon

der Betrachter mit einer großen Kohlezeichnung kon- which the exterior of the gallery was based. This was frontiert, die die Grundlage für die Außengestaltung

flanked by two drawings: one depicting a claustro-

der Galerie bildete. Robert Longos (* 1953 in Brooklyn,

phobic mass of Occupy Wall Street protesters; the

New York) Darstellung der amerikanischen Flagge

other, a lone American soldier walking towards an

flankierten zwei Zeichnungen – auf der einen Seite

uncertain and ominous future. With the consent of

die unüberschaubare Menge an Demonstranten bei

the artist, Robert Longo also updated the style and

den Occupy-Wall-Street-Protesten, auf der anderen

content of Hans Haacke’s Oelgemaelde: Hommage à

ein einsamer amerikanischer Soldat, der einer unge-

Marcel Broodthaers (1982) for the exhibition, replac-

wissen Zukunft entgegengeht. Im Erdgeschoss be-

ing Ronald Reagan opposite a large-scale image of a

fand sich Longos aktualisierte Version von Hans

protest over the deployment of American missiles in

­Haackes Oelgemaelde, Hommage à Marcel Broodtha-

Bonn, Germany, with President Obama opposite Tea

ers (1982). Anstelle eines Porträts von Ronald Reagan

Party protesters. The rest of the gallery held a group

­gegenüber dem großen Bild einer Demonstration in

of twenty-five drawings, a performance based on a

Bonn anlässlich der Stationierung amerikanischer

complete reading of the classic American novel

­Raketen in Deutschland zeigte er Präsident Barack

Moby Dick also took place.

Much has been said about the exotic atmospheres

Atmosphären und traumhaften Erzählungen be-

and dreamy narratives in the work of Peter Doig

kannt, die in seinen Arbeiten aufscheinen. Mit einer

(* 1959 in Edinburgh), for instance in his mountain

ungewöhnlich reichen Farbpalette und einzigartigen

landscapes, forests, or waterscapes with individual

Materialsensibilität hat er einige der beeindru-

figures. Doig’s uncommon palette and unique mate-

ckendsten und einflussreichsten Bilder der zeitgenös- rial sensibility have given us some of the most resosischen Malerei geschaffen. Die umfassende Publika-

nant and evocative images in recent painting, placing

tion macht deutlich, dass Doig dabei ein konzeptio-

him among the most inventive painters working to-

nell arbeitender Künstler ist – ein visueller Denker,

day. Yet as this extensive volume makes clear, Doig is

der nicht nur von der Geschichte der Malerei, son-

also a highly conceptual artist, a sophisticated visual

dern auch vom Malprozess selbst fasziniert ist. No

thinker endlessly fascinated with the process and his-

Foreign Lands setzt sich erstmals intensiv mit seinen

tory of painting. No Foreign Lands is the first publica-

philosophischen Grundlagen auseinander. Zentrale

tion to examine in depth the conceptual underpin-

Motive, Themen und deren grenzenlose Abwandlun-

nings to Doig’s expansive oeuvre. Particular attention

gen, die der Künstler in seinem Œuvre untersucht,

is given to the importance of motifs, themes, and

werden anhand von über 200 Gemälden und Arbei-

variations in his work, explored in over two hundred

ten auf Papier aus den letzten 13 Jahren, darunter

paintings and works on paper from the past thirteen

­einige bislang unveröffentlichte Werke, ausführlich

years, among them new works never before published.

besprochen.

Scottish National Gallery, Montreal Museum of Fine Arts, Vorwort von /  foreword by Sir John Leighton, Simon Groom, Nathalie Bondil, Texte von /  texts by Hilton Als, Stéphane Aquin, Keith Hartley, Interview mit dem Künstler von / interview with the artist by Angus Cook, Gestaltung von / graphic design by Pandiscio Co. 224 S. / pp., 326 Abb. / ills., 26 × 31,3 cm, Hardcover € 45,– [D], CHF 57,90, $70.00, £40.00

9 783775 737234

(Deutsch, English)

Peter Doig (* 1959 in Edinburgh) ist für die exotischen

Hrsg. / Ed. Michael Werner Gallery,

ISBN 978-3-7757-3723-4 (English) Lieferbar / Available

Collector’s Edition in Vorbereitung / is planned

Obama gegenüber Demonstranten der Tea-Party-­ Bewegung.

AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS: ++ SCOTTISH NATIONAL GALLERY, EDINBURGH 2.8.–3.11.2013 ++ MONTREAL MUSEUM OF FINE ARTS 25.1.–8.6.2014


Kunst  /   A rt

56

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

57

Schriftfilme ▪ Script Films

Sasha Waltz Installationen, Objekte, ­Performances ▪ Installations,

Schrift als Bild in Bewegung

Objects, Performances

▪ Script as Image in Movement Hrsg. / Ed. Bernd Scheffer, Christine Stenzer, Peter Weibel, Soenke Zehle, Texte von / texts by Friedrich W. Block, Klaus Peter Dencker, Michael Lentz, Joachim Paech, Rolf Sachsse, Bernd Scheffer, Marcel Schellong, Christine Stenzer, Peter Weibel, Soenke Zehle, Andreas Platzgummer Ca. 300 S. / pp., ca. 900 Abb. / ills., 19 × 24,5 cm, Hardcover Ca. € 45,– [D], CHF 57,90, $60.00, £40.00

ISBN 978-3-7757-3782-1 (Deutsch) April 2014

ISBN 978-3-7757-3783-8 (English) Juni / June 2014

Sasha Waltz (* 1963 in Karlsruhe) ist eine Pionierin der Sasha Waltz is a pioneer of the so-called »turn to the No other genre sets words in motion the way that

Hrsg. / Ed. Christiane Riedel, Yoreme Waltz, Peter Weibel, Texte von / texts by Nike Bätzner, Angela Lammert, Fabian

»installativen Wende«, der neuesten Tendenz in der

installation«. She is expanding the concept of the in-

in Bewegung geraten: Ob als Kunst-, Spiel- und Werbe- film does: whether it is an art film, a feature film, ad-

Kunst. Sie entwickelt den Installationsbegriff weiter:

stallation to include actions and people. Dance be-

film oder Musikvideo, der Schriftfilm hat sich seit der

vertising, or a music video, the script film established

Tanz wird zur Installation und Installation zur Hand-

comes installation and installation becomes action.

Ca. 300 S. / pp., 200 Abb. / ills.,

Pionierzeit des Films Ende des 19. Jahrhunderts etab-

itself in the pioneering days of film in the late nine-

lung. Im Ausstellungsraum bewegt sich der Betrach-

In the exhibition space, the visitor himself moves “on

25,5 × 27,7 cm, Softcover

liert und auf andere Bereiche ausgeweitet. Die Blei-

teenth century and has since expanded to other

ter auf der »Bühne« durch das Geschehen. Die Über-

stage”; he is part of the events taking place and has

€ 39,80 [D], CHF 51,70,

lettern aus der Anfangszeit des Buchdrucks wander-

­areas. Lead type from the early days of printing has

gänge zwischen Bühne und Museum sind fließend.

the power to determine his relation to an event or

$60.00, £35.00

ten gewissermaßen auf die Bildschirme des 21. Jahr-

found its way, as it were, onto twenty-first-century

Dies ist das neue Signum von Sasha Waltz. Der Band

object. The transition between performance and ex-

ISBN 978-3-7757-3800-2

hunderts. Mit den analogen und digitalen Arbeits-

screens. With analogue and digital work methods,

dokumentiert eine Ausstellung der Künstlerin am

hibition is fluid. This is the new sign of Sasha Waltz’s

(Deutsch, English)

möglichkeiten wächst die Vielseitigkeit der bewegli-

words in motion have continued to become even

ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie

art. An exhibition at the ZKM, Center for Arts and

Februar / February 2014

chen Buchstaben weiter. Ihr Einsatz beschränkt sich

more multifaceted. They are no longer simply used

Karlsruhe, in der große Installationen das Zentrum

Media Karlsruhe presents the artist’s new position.

nicht mehr auf die funktionale Vermittlung von In-

to convey information but have achieved an autono-

bilden. Ergänzt wird dies durch zahlreiche kleinere

Huge installations form its center, which is supple-

formationen, sondern gewinnt einen autonomen äs-

mous, aesthetic status of their own. This volume

­Installationen und Objekte, noch nie gezeigte Doku-

mented by many smaller installations and objects,

thetischen Status. Der Band behandelt insbesondere

deals with the artistic script film and presents exam-

mente und Archivmaterialien sowie ein umfang­

documents and archival materials that have never

den künstlerischen Schriftfilm und stellt Beispiele

ples of analogue and digital films in which animated

reiches Performanceprogramm, dem Musik von

been shown before, and an extensive range of perfor-

analog oder digital basierter Filme vor, in denen ani-

and graphic script, sometimes set to music, is turned

­Komponisten wie Jonathan Bepler, Pascal Dusapin

mances, with music by the composers Jonathan Bepler,

mierte, grafisch gestaltete und vertonte Schrift zum

into a principal character, going far beyond what is

und Hans Peter Kuhn sowie Henry Purcell und Franz

Pascal Dusapin, Hans Peter Kuhn, Henry Purcell, and

Schubert zugrunde liegt.

Franz Schubert.

Wie in keinem anderen Genre ist die Schrift im Film

Hauptakteur wird und weit über das hinausgeht, was conventionally expected of script and script in film.

Offert, Yoreme Waltz, Peter Weibel

konventionell von Schrift und Schrift im Film ­erwartet wird.

AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS: ++ ZKM | ZENTRUM FÜR KUNST UND MEDIENTECHNOLOGIE KARLSRUHE 16.11.2013–12.1.2014 ++ FACT FOUNDATION FOR ART AND CREATIVE TECHNOLOGY, LIVERPOOL 6.11. 2014–15.2.2015 ++ UND WEITERE STATIONEN / AND FURTHER VENUES

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ZKM | ZENTRUM FÜR KUNST UND MEDIENTECHNOLOGIE KARLSRUHE 28.9.2013–2.2.2014

9 783775 738002

Gestaltung von / graphic design by

▌Animierte, grafisch gestaltete und vertonte Schrift als Hauptakteur im Film Script as the principal character in film — animated, graphic, and set to music

▌Eine Vielzahl faszinierender Arbeiten der weltbekannten deutschen Choreografin A kaleidoscope of works by the German choreographer


Kunst  /   A rt

58

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

59

Gego

Noa Eshkol

Line as Object

Wall Carpets Hrsg. / Ed. Beate Kemfert, Kunst- und

Hrsg. / Ed. Hamburger Kunsthalle, Kunstmuseum Stuttgart, Henry Moore Institute, Texte von / texts by Eva M. Froitzheim u. a. / et al., Gestaltung von / graphic design by Adeline Morlon 200 S. / pp., 105 Abb. / ills., 18,5 × 25 cm, Softcover Ca. € 29,90 [D], CHF 40,–, $45.00, £26.99 (Deutsch, English) Dezember / December2013

Viele Werke von Gego (1912–1994) kann man drehen,

One can turn, walk through, or walk around many of

umgehen oder durchschreiten, und sie verändern

the works of art created by Gego (1912–1994), so that

­dabei ständig die Komposition. Filigran und reduziert their composition seems to be constantly changing. und dennoch von fast tänzerischer Leichtigkeit, las-

Filigree and minimal, so light that they almost seem

sen sich ihre Gitterskulpturen wie Reliefbilder vor die

to dance, her grid sculptures either hang on the wall

Wand hängen oder frei im Raum positionieren. Die in or are positioned freely in space. Born in Hamburg, Hamburg geborene venezolanische Künstlerin schuf

the Venezuelan artist created her three-dimensional

ihre Rauminstallationen aus Draht, Seilen oder Alu-

installations out of wire, ropes, or aluminum bars,

miniumstäben und teils mit gefundenen Materialien, and sometimes used objets trouvés such as clothes wie Kleiderbügeln oder Metallfedern. Geprägt durch

hangers or metal springs. Influenced by her educa-

ihre Ausbildung – Gertrud Goldschmidt studierte vor

tion — before emigrating in 1939, Gertrud Gold-

ihrer Emigration 1939 an der Technischen Hochschule schmidt studied architecture at the Technische Hochin Stuttgart bei Paul Bonatz Architektur –, waren

schule (Technical University) in Stuttgart with Paul

für Gego die Konstruktion von Strukturen und die

Bonatz — constructing structures and shaping space

Formung des Raums auch bei ihrer künstlerischen

were also of great importance to Gego’s art, in which

­Arbeit, die sich die Linie zum Gegenstand nahm, von

the line was a major theme. This publication provides

großer Bedeutung. Die Publikation gibt Einblick in

insight into the artist’s drawings and sculptural work,

das zeichnerische und skulpturale Werk der Künstle-

and it is the first to shed light on how Gego’s period

rin und beleuchtet erstmals den Einfluss von Gegos

of study in Stuttgart influenced her oeuvre.

Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim, Texte von / texts by Kristine Dehn, Noa Eshkol, Wiebke Hüster, Beate Kemfert,

Noa Eshkol (1924–2007) war eine bemerkenswerte

Noa Eshkol (1924–2007) was a remarkable personality,

Gestaltung von / graphic design by

Persönlichkeit, kreativ und vielseitig. Die Tochter des

creative and versatile. In collaboration with Avraham

Gabriele Sabolewski

dritten israelischen Ministerpräsidenten entwickelte

Wachman, the daughter of the third prime minister

gemeinsam mit Avraham Wachman ein Notations-

of Israel developed a system of notation for dance in

128 S. / pp., 85 Abb. / ills.,

system für Tanz, um »vergängliche« Tanzbewegun-

order to capture “ephemeral” dance movements and

24 × 28 cm, Hardover

gen festzuhalten und somit eine dauerhafte Form zu

thus lend them an enduring form. When a member

Ca. € 24,80 [D], CHF 34,40,

geben. Als während des Jom-Kippur-Kriegs ein Tänzer of the Noa Eshkol Chamber Dance Group served in

$40.00, £22.99

der Noa Eshkol Chamber Dance Group Militärdienst

the military during the Yom Kippur War, the choreog-

ISBN 978-3-7757-3751-7

leistete, begann die Choreografin aus gefundenen

rapher began creating wall carpets made of found or

(Deutsch, English)

oder gestifteten unbeschnittenen Stoffstücken

donated uncut pieces of fabric. Over the course of the

Lieferbar / Available

Wandteppiche zu gestalten. Im Laufe der Jahre colla-

years Eshkol made collages out of a wide range of

gierte Noa Eshkol so aus den unterschiedlichsten

fabrics and patterns — from the remnants of uni-

Stoffarten und -mustern – vom Uniformstück bis

forms to kaffiyehs — elaborate figurative or abstract

zum Palästinensertuch – aufwendige gegenständli-

compositions that her dancers later sewed together

che oder abstrakte Kompositionen, die ihre Tänzer

for her. Her unusual tapestries shed light on a unique

anschließend für sie zusammennähten. Ihre unge-

relationship between modern art and dance.

wöhnlichen Tapisserien beleuchten eine einzigartige Beziehung zwischen moderner Kunst und Tanz.

Stuttgarter Studienzeit auf ihre Arbeit.

AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS: ++ HAMBURGER KUNSTHALLE, HAMBURG 29.11.2013–2.3.2014 ++ KUNSTMUSEUM STUTTGART 29.3.– 29.6.2014 ++ HENRY MOORE INSTITUTE, LEEDS 24.7.–19.10.2014

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ OPELVILLEN, RÜSSELSHEIM 20.11.2013–23.3.2014

9 783775 737517

ISBN 978-3-7757-3740-1

▌Strukturen und »Zeichnungen im Raum« von einer der bedeutendsten Künstlerinnen Südamerikas Structures and “drawings in space” by one of South America’s most prominent artists

▌Minimalistischer Tanz, Notationen, Stoffarbeiten und Assemblagen – das Werk von Noa Eshkol Minimalist dance, notations, works in fabric, and assemblages — the oeuvre of Noa Eshkol


Kunst  /   A rt

60

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

61

Hélio Oiticica

Ana Mendieta

Das große Labyrinth ▪ The Great

Traces

Labyrinth Hrsg. / Ed. Museum der Moderne Hrsg. / Ed. MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main, Susanne Gaensheimer, Max Hinderer Cruz,

▌Die Schriften des bedeutendsten brasilianischen Künstlers der Nachkriegszeit The writings of Brazil’s most important postwar artist

Texte von / texts by Hélio Oiticica, Gestaltung von / graphic design by Studio Manuel Raeder 336 S. / pp., 71 Abb. / ills., 19,4 × 25,6 cm, Hardcover $60.00, £35.00

ISBN 978-3-7757-3729-6 (Deutsch, English) Lieferbar / Available

Salzburg, Vorwort von / foreword by Ralph Rugoff, Sabine Breitwieser, Texte von / texts by Julia Bryan-Wilson, Adrian

Voller Einfallsreichtum und Provokationslust schuf

During her short career, Ana Mendieta (1948–1985)

Heathfield, Stephanie Rosenthal,

Ana Mendieta (1948–1985) während ihres kurzen

produced a provocative and radically inventive oeuvre.

Gestaltung von / graphic design by Melanie Mues

Kunstszene und brach mit seinen Arbeiten gültige

scene, and his works broke with accepted conven-

­Lebens ein innovatives und radikales Werk, in dem

Using her own body and elemental materials such as

Konventionen. Für den Durchbruch von »Tropicália«,

tions. His oeuvre was seminal for the breakthrough

sie ihren Körper mit elementaren Stofflichkeiten wie

blood, fire, earth, or water, Mendieta created visceral

der kulturellen Strömung, die gegen Repressalien

of Tropicália, the cultural movement that rebelled

Blut, Feuer, Erde oder Wasser verband und in Perfor-

performances and ephemeral “earth-body works” ex-

240 S. / pp., ca. 200 Abb. / ills.,

durch das Militärregime und kleinbürgerlichen Kon-

against the reprisals by the military regime. Experi-

mances zu organischen Skulpturen formte. Leben,

ploring life, death, rebirth, and spiritual transforma-

22 × 27 cm, Softcover

formismus aufbegehrte, war sein Werk von großer Be-

ment, proposition, participation, and environment

Tod, Wiedergeburt und spirituelle Wandlung sind

tion. Born in Cuba but sent to America as a child,

Ca. € 35,– [D], CHF 45,90,

deutung. Experiment, Proposition, Partizipation und

are the key words that place Oiticica’s art firmly in the

zentrale Sujets im Schaffen der Künstlerin, die, in

much of her art expresses the pain and rupture of

$55.00, £32.50

Environment sind die Schlagworte, die Oiticicas Kunst sixties and seventies. Coming from painting, he de-

Kuba geboren und früh nach Amerika geschickt, an

cultural displacement and exile. Her images are com-

ISBN 978-3-7757-3764-7 (Deutsch)

in den 1960er- und 1970er-Jahren verorten. Von der

veloped into one of the protagonists of a new con-

den Brüchen des Exildaseins und kultureller Heimat-

pelling, mysterious, and poetic. In some, the outline

März / March 2014

Malerei kommend, entwickelte er sich zum Protago-

cept of art: he actively involved the viewer in the pre-

losigkeit litt. Ihre »earth-body works « sind von mys-

of her body is consumed by gunpowder, fireworks, or

nisten eines neuen Kunstbegriffs: Er bezog den Be-

sentations of his multimedia works, and he opened

teriös-poetischer Anmutung. In der Symbiose mit der advancing waves; deities appear to be painted in Natur wird ihr Körper zur gespenstischen Silhouette

sand, carved into stone, or drawn in earth. Besides

Arbeiten mit ein und erschloss mit farbstarken, begeh-

tangible, or wearable like a piece of clothing. This par-

aus ­tobenden Flammen oder schäumenden Wellen.

drawings, photography, and works on film, the vol-

und tastbaren oder wie ein Kleidungsstück zu tra-

ticipatory art with event character is related to the

Gottheiten erscheinen in Sand gemalt, auf Stein ge-

ume features writings and original documents by the

genden Werken den Raum. Diese partizipative Kunst

democratization of the concept of art as conceived by

ritzt oder in Erde gezeichnet. Neben Zeichnungen,

artist that are being published for the first time.

mit Ereignischarakter ist der Demokratisierung des

Joseph Beuys and Andy Warhol. The writings and

Foto- und Filmarbeiten werden erstmals Schriften

Kunstbegriffs durch Joseph Beuys und Andy Warhol

notes by Oiticica that have been assembled in this in

und ­Originaldokumente der Künstlerin veröffentlicht.

verwandt. Seine in dieser Publikation versammelten

publication constitute a fascinating document on the

Schriften und Aufzeichnungen sind ein faszinieren-

transition from modern to contemporary art.

trachter aktiv in die Inszenierung seiner multimedialen up space with works that were colorful, accessible,

9 783775 737647

€ 39,80 [D], CHF 51,70,

Hélio Oiticica (1937–1980) veränderte die brasilianische Hélio Oiticica (1937–1980) altered the Brazilian art

▌Umfangreiche Anthologie mit Briefen, Fotodokumenten und Ausstellungsverzeichnis A comprehensive anthology comprising letters, drawings, and photographs

des Dokument zum Übergang der modernen hin zur zeitgenössischen Kunst.

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ MMK MUSEUM FÜR MODERNE KUNST FRANKFURT AM MAIN 28.9.2013–12.1.2014

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ MUSEUM DER MODERNE SALZBURG 29.3.–6.7.2014


Kunst  /   A rt

62

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

63

Second Languages Reading Piotr Uklański

Thorsten Brinkmann La Hütte Royal

▌LPs, Golftapeten, Discokugeln und der Geist der 1970er-Jahre in einer skurrilen Installation A vintage LP and a booklet designed by the artist comprise a unique work of art

Hrsg. / Ed. Donna Wingate, Marc Joseph Berg, Texte von / texts by Geoffrey Batchen, Daniel Baumann, Francesco Bonami, Gavin Brown, Paulo Herkenhoff, Chrissie Iles, Jenelle Porter, David Rimanelli, Christian Scheidemann, Adam Szymczyk, Catherine Wood, Gestaltung von / graphic design by Hannes Aechter

17 × 24 cm, Hardcover € 35,– [D], CHF 45,90, $50.00, £32.50

ISBN 978-3-7757-3787-6 (English) Lieferbar / Available

Piotr Uklański (* 1968 in Warschau) hat seit Mitte

Since the mid-nineties, Piotr Uklański (* 1968 in

der 1990er-Jahre ein vielfältiges und provozierendes

­Warsaw) has created a provocative and wide-ranging

Werk geschaffen, das sich herkömmlichen Klassifizie- body of work that defies categorization. At the same rungen zwar entzieht, zugleich aber sämtliche künst- time, he has engaged in nearly all forms of expreslerische Ausdrucksformen nutzt – etwa Installation,

sion, such as installations, large-scale paper reliefs,

Fotografie und Performance. Insbesondere mit sei-

tie-dye paintings, textile-based immersive sculptures,

nen großformatigen Papierarbeiten, geknüpften Ge-

resin-based sculptures and paintings, photography,

mälden, stoffbasierten Skulpturen und Plastiken aus

performance, and a feature-length film, Summer Love.

Kunstharz sowie nicht zuletzt der Filmarbeit Summer This is the first book to date that offers a comprehenLove wurde Uklański bekannt. Nun erscheint erst-

sive look at this iconoclastic artist, coming just at the

mals eine ausführliche Würdigung seiner Arbeit, die

mid-point of his already distinguished career. Taking

dem Duktus des Bildersturms zu folgen scheint. In

the form of a “ reader,” this richly illustrated collection

­einer Art reich illustriertem Lesebuch mit fundierten

of eleven essays provides insight into and analyzes

Essays wird das schillernde Œuvre des Künstlers

Uklański’s protean output. While it serves to critically

greifbar gemacht und in den historischen sowie

situate the artist’s work in art-historical and theoreti-

kunsttheoretischen Kontext eingeordnet. Einige au-

cal contexts, the volume also presents some uncon-

ßergewöhnliche Interpretationen seines Schaffens

ventional interpretations in several notable texts.

runden den Band auf unterhalt­same Weise ab.

“Uklański is able to revive minor or repressed moments of art history.”

Thorsten Brinkmann (* 1971 in Herne) nennt Kurt

Thorsten Brinkmann (* 1971 in Herne) calls Kurt

Schwitters als einen seiner wichtigsten »Kunsthel-

Schwitters one of his most important “art heroes.”

den«. Einer Einladung folgend widmete er sich der

The artist was invited to convert an entire building

künstlerischen Umgestaltung eines ganzen Gebäu-

into an art project: between 2011 and 2013 he trans-

des: Von 2011 bis 2013 baute er ein verlassenes, im Stil formed a deserted house in Pittsburgh, decorated in der späten 1970er-Jahre eingerichtetes Haus in Pitts-

seventies style, into a “MERZ-worthy” total work of

burgh zu einem » M ERZ-würdigen« Gesamtkunst-

art. Brinkmann created more than a dozen new

werk um. Auf vier Stockwerken schuf Brinkmann

rooms on four stories; in some places he took over

über ein Dutzend neue Räume, an manchen Stellen

the existing ensembles, turning them into ready-

übernahm er vorgefundene Ensembles als Ready-

mades. After his intervention, the unusual work of art

mades. Das ungewöhnliche Gesamtkunstwerk ver-

now features, among other things, a boxing ring, a

fügt nach seinen Eingriffen unter anderem über ei-

cinema, many of the artist’s photographic works, a

nen Boxring, ein Kino, eine Vielzahl von Fotoarbeiten

forest room (including a tent for camping at home),

von / graphic design by Thorsten Brinkmann 16 S. / pp., ca. 13 Abb. / ills., 31,5 × 31,5 cm, Vintage-LP / vintage LP, Künstler-Booklet / artist booklet, limitiert / limited, signiert / signed, nummeriert / numbered Ca. € 79,99 [D], CHF 103,–, $120.00, £75.00

ISBN 978-3-7757-3757-9 (Deutsch, English) Januar / January 2014

des Künstlers, ein Waldzimmer inklusive Zelt fürs hei- and last but not least a Raleigh Chopper for Amazons. mische Camping und nicht zuletzt ein Bonanzarad

For this limited (222 copies), numbered, and signed

für Amazonen. Für dieses auf 222 Exemplare limitier-

artist-book set, Brinkmann combines an LP chosen

te, nummerierte und signierte Künstlerbuch-Set

from the abandoned record collection with a booklet

kombiniert Thorsten Brinkmann (irgend-)eine LP aus

that provides insight into his installation.

9 783775 737579

208 S. / pp., 111 Abb. / ills.,

▌Erste ausführliche Gesamtdarstellung des Künstlers und seines visuellen Universums The first wide-ranging pictorial overview of the Polish artist’s lush visual universe

Hrsg. / Ed. Evan Mirapaul, Gestaltung

der im Haus zurückgelassenen Plattensammlung mit einem Booklet, welches Einblick in seine Installation gewährt.

Collector’s Edition

Francesco Bonami

Hochwertiger C-Print, mit Vintage-LP und Booklet aus der Hütte Royal, signiert und

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ BASS MUSEUM OF ART, MIAMI BEACH 5.12.2013–16.2.2014

nummeriert. Preis € 500,–, erscheint Januar 2014, detaillierte Angaben ab Seite 104 /

C-print with vintage LP and booklet, signed and numbered. Price € 500.00, release date: January 2014, for more detailed information, see pages 104ff.


Kunst  /   A rt

64

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

65

Dominik Lejman

Victor Man. Szindbád

A Painting with Timecode Texte von / texts by Doris von Drathen, Timothy Persons, Anda Rottenberg

Artist of the Year 2014

▌Vielschichtige Medienkunst, politisch aufgeladen oder von traumwandlerischer Poesie Multilayered media art, politically charged and somnambulistically poetic

Hrsg. / Ed. Deutsche Bank, Texte

▌Ausgezeichnet als »Künstler des Jahres« 2014 Artist of the Year 2014

von / texts by Aspara DiQuinzio, Bogdan Ghiu, Friedhelm Hütte, Stefan Krause,

Bereits Ende der 1990er-Jahre begann Dominik

As early as in the late nineties, Dominik Lejman

Lejman (* 1969 in Danzig), die Grenzen der Malerei

(* 1969 in Gdańsk) began re-exploring the boundaries

Victor Man (* 1974 in Cluj-Napoca) ist einer der inter-

Victor Man (* 1974 in Cluj-Napoca, Romania) is one of

neu auszuloten, indem er Videoarbeiten mit Gemäl-

of painting by combining videos with paintings.

essantesten Vertreter der aktuellen Kunstszene. Sein

the most interesting representatives of the contem-

$55.00, £32.50

den verband. Timothy Persons hat dies so charakteri-

Timothy Persons characterized it as follows: “These

Werk ist mit persönlichen Erinnerungen, magischer

porary art scene. While his oeuvre is charged with

Ca. 200 S. / pp., ca. 138 Abb. / ills.,

ISBN 978-3-7757-3813-2 (English)

siert: »Diese Verbindungen konfrontieren und provo-

mergings provoke and confront our prejudices of what

Bedeutung und kunstgeschichtlichen Referenzen

personal memories, magic meaning, and references

28,5 x 28,5 cm, Softcover

zieren unsere Vorurteile von der Definition eines Bil-

we think a painting should be in the same manner as

aufgeladen. Dabei spielt es keine Rolle, wo die Ur-

to art history, the origins of his motifs do not play a

Ca. € 39,80 [D], CHF 51,70,

des auf die gleiche Weise, wie es die Suprematisten

the Suprematists did in using collage as a technique

sprünge seiner Motive liegen. Der in Berlin und im

role. Man, who lives in Berlin and Cluj, draws on vari-

$60.00, £35.00

taten, indem sie die Collage als eine Technik nutzten,

to defy the boundaries of their generation’s assump-

rumänischen Cluj lebende Künstler schafft aus ver-

ous sources to create a surprisingly contemporary

ISBN 978-3-7757-3806-4 (Deutsch)

um den Vorstellungsraum ihrer Generation von dem,

tions of what a painting was.” In his work, Lejman

schiedenen Quellen eine erstaunlich gegenwärtige

and yet visionary art. Its power derives from its defi-

ISBN 978-3-7757-3807-1 (English)

was ein Bild ausmachte, zu trotzen.« Besonderes Au-

pays particular attention to architecture and spaces

und zugleich visionäre Kunst. Dass sie sich der logi-

ance of logical interpretation. In a global culture in

März / March 2014

schen Deutung widersetzt, macht ihre Kraft aus. In

which everything is explained and made visible, this

Ca. 192 S. / pp., ca. 150 Abb. / ills., 29 × 24 cm, Hardcover Ca. € 35,– [D], CHF 45,90,

genmerk richtet Lejman in seiner Arbeit auf Architek- as well as to the question of how they influence or even determine people’s patterns of movement. The

einer globalen Kultur, in der alles erklärt und sichtbar noncompliance opens up individual artistic freedom.

die Bewegungsmuster des Menschen beeinflussen

structures that the Polish artist uncovers in the pro-

gemacht wird, eröffnet diese Verweigerung individu-

With its annual Artist of the Year award, the

oder gar prägen. Die Strukturen, die der polnische

cess and presents in his installations are extremely

elle künstlerische Freiheit. Mit der Auszeichnung

Deutsche Bank honors promising international art-

Künstler dabei aufdeckt und in seinen beeindrucken-

fragile, often last only for several moments, cause the

»Künstler des Jahres« ehrt die Deutsche Bank jährlich ists who, in individual ways, address social issues and

den Installationen vor Augen führt, sind äußerst fra-

limits of space to blur, and in part directly involve the

vielversprechende internationale Künstlerinnen und

have already created an independent, outstanding

gil, währen oft nur Augenblicke, lassen Raumgrenzen viewer.

Künstler, die bereits ein künstlerisch wie auch gesell-

oeuvre that also includes works on paper and pho-

verschwimmen und beziehen den Betrachter teils

schaftlich relevantes Werk geschaffen haben, das die

tography.

ganz direkt in das präsentierte Geschehen mit ein.

beiden Schwerpunkte der Sammlung Deutsche Bank

9 783775 738071

tur und Räume sowie die Frage, auf welche Weise sie

von / graphic design by Kerstin Riedel

9 783775 738064

Februar / February 2014

Allessandro Rabottini, Gestaltung

einbezieht: Arbeiten auf Papier oder Fotografie.

EXHIBITION / AUSSTELLUNG: ++ DEUTSCHE BANK KUNSTHALLE, BERLIN 20.3.–1.6.2014


Kunst  /   A rt

66

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

67

Stefan Kürten

Mel Chin

Here Comes the Night. Works on

Rematch

Paper 2009 –2013 Hrsg. / Ed. Miranda Lash, New Orleans Hrsg. / Ed. Oliver Zybok, Texte von /  texts by Stephan Berg, Oliver Zybok, Interview mit dem Künstler von / 

▌Architektur- und Landschaftsmalerei nach fotografischen Vorlagen Paintings and works on paper based on photographs of architecture and landscapes

interview with the artist by Lawrence

▌Umfangreiche Untersuchung des Gesamtwerks des amerikanischen Multimedia-Künstlers Extensive investigation of the American multimedia artist’s entire oeuvre

Museum of Art, Texte von / texts by Andrei Codrescu, Lisa A. Crossman, Eleanor Heartney, Patricia Covo Johnson,

Das Werk von Mel Chin (* 1951 in Houston, Texas) um-

The oeuvre of Mel Chin (* 1952 in Houston) encom-

Miranda Lash, Patricia C. Phillips, Herb

Obwohl die Häuser und Gärten in den Bildern von

In his work, Stefan Kürten (* 1963 in Düsseldorf) walks

fasst verschiedene Medien, darunter Skulpturen, Vi-

passes a wide variety of media, including sculpture,

Tam, Gestaltung von / graphic design

Stefan Kürten (* 1963 in Düsseldorf) auf Vorlagen aus

the fine line that separates the delightful, sunlit idyll

deoarbeiten, Zeichnungen, Gemälde, Land Art und

video, drawing, painting, land art, and performance

by Harald Prigdar

seinem Fotoarchiv oder Abbildungen aus Büchern

from the dark shadows along the edges of architec-

Performances. Der Künstler verzichtet auf einen ein-

art. Eschewing a trademark style, the common

128 S. / pp., 156 Abb. / ills.,

und Magazinen beruhen, ihnen also reale Gegeben-

tural scenes or lovely gardens. The detached, single-

fach wiederzuerkennenden Stil, es lassen sich jedoch

thread through Chin’s practice is his conceptual rigor,

23,8 × 31,7 cm, Hardcover

heiten zugrunde liegen, verwandelt der Künstler sie

family home and its environment of greenery, flowers,

Leitgedanken seiner künstlerischen Arbeit ausmachen: thoughtful historicism, and concern for social justice.

€ 28,– [D], CHF 38,20,

während des Malprozesses in Darstellungen, die den

and all kinds of accessories is a major subject in the

konzeptuelle Strenge, ein achtsamer Umgang mit

$45.00, £25.99

Anschein von Tag- und Albträumen haben. Es gibt in

artist’s oeuvre. Kürten captures what is seemingly in-

der Geschichte sowie die Sorge um soziale Gerechtig- early nineties and his ongoing Operation Paydirt (be-

$60.00, £35.00

ISBN 978-3-7757-3735-7

ihnen keinerlei Spuren menschlicher Anwesenheit –

cidental about these places through his choice of

keit. Land-Art-Werke wie Revival Field aus den frühen gun in 2008), garnered significant international press

ISBN 978-3-7757-3594-0 (English)

(Deutsch, English)

die scheinbare Idylle der ursprünglichen Motive wird

framing. At the same time, he portrays their harm-

1990er-Jahren und Operation Paydirt (seit 2008) ha-

for presenting the science of soil remediation as an art

Februar / February 2014

so verstärkt und isoliert, dass beim Betrachter ein

lessly enticing beauty — evidence of their stereotypi-

ben Chin internationale Anerkennung dafür einge-

form. Challenging the traditional concept of a retro-

Gefühl der Beklemmung aufkommt. Die Überspit-

cally obtrusive veneer — in a style of painting that, like

R. Rinder, Gestaltung von / graphic design by André Schuster

bracht, Erdsanierung als Kunstform zu präsentieren.

spective as a linear presentation of a single individual’s

zung des Dargestellten entsteht vor allem durch eine that of the Impressionists, only picks up on what the

Anstelle des traditionellen Konzepts einer Retrospek-

work over time, the publication celebrates the artist’s

stets artifiziell wirkende Lichtstimmung, von gleißen- eye can immediately detect without a sophisticated

tive, also der Präsentation der Arbeiten eines Künst-

practice of constant evolution, reexamination, and

knowledge of the effects of color and form. Since he

lers entlang einer Zeitachse, stellt der Band Chins be- collaboration. The catalogue also includes an extensive

dunkel. Alle Facetten des Unheimlichen scheinen im

does not depict human beings, Kürten prods the

sonderen künstlerischen Ansatz in den Fokus: perma- and richly illustrated chronology of his artistic career.

Werk des Künstlers eingefangen, sichtbar und für

viewer into completely indulging in the visual illusion.

dem Tageslicht bis hin zu unbestimmtem Nacht­

24 × 29 cm, Softcover Ca. € 39,80 [D], CHF 51,90,

9 783775 735940

Lieferbar / Available

His land-based works, such as Revival Field from the

204 S. / pp., 147 Abb. / ills.,

nente Weiterentwicklung, konsequentes Hinterfragen

den Betrachter zur Nachempfindung lebendig ge-

und interdisziplinäre Zusammenarbeit. Die Publikati-

macht worden zu sein.

on bietet zudem eine umfassende und reich illustrierte Chronologie seiner künstlerischen Laufbahn.

AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS: ++ NEW ORLEANS MUSEUM OF ART 21.2.–25.5.2014 ++ UND WEITERE STATIONEN/AND FURTHER VENUES


Kunst  /   A rt

68

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

69

Philipp Fürhofer

rosalie

Diasphere Hrsg. / Ed. Galerie Sabine Knust, Texte von / texts by Andreas Beitin, Mark

LightScapes

▌Überhöhung der Wirklichkeit: poetische Räume, deren Elemente sich vielen Assoziationen öffnen Exaggeration of reality: poetic spaces whose elements evoke a multiplicity of associations

Gisbourne, Gestaltung von / graphic design by Kühle und Mozer Ca. 144 S. / pp., ca. 100 Abb. / ills., 28 × 24 cm, Hardcover Ca. € 45,– [D], CHF 57,40,

Philipp Fürhofer (* 1982 in Augsburg) ist ein Mann der

Philipp Fürhofer (* 1982 in Augsburg) is a man of the

Bühne: In seinen Leuchtkästen gestaltet der Künstler

stage: the artist designs scenarios in light boxes that

Hrsg. / Ed. Peter Weibel, Vorwort

▌Mehr als »nur« ein Buch: Videosequenzen auf DVD sowie als App für Smartphone oder Tablet More than “just” a book: video sequences and animation on DVD and app for Smartphones or tablets

von / foreword by Andreas Platthaus, Texte von / texts by Peter Weibel, Azzam Jaber, Fotografien von / photographs

Lichtkunst ist innerhalb des Œuvre der Stuttgarter

In recent years, light art has become a central theme

by Wolf-Dieter Gericke, Gestaltung

Szenerien, die er im Ausstellungszusammenhang wie he hangs on the wall like paintings or combines into

Künstlerin rosalie in den vergangen Jahren zu einem

as well as an independent complex in the oeuvre of

von / graphic design by Wolf-Dieter

Bilder an die Wand hängt oder zu skulpturalen Grup-

zentralen Thema und eigenständigen Komplex ge-

Stuttgart-based artist rosalie. Her large-scale kinetic

Gericke

worden. Ihre großformatigen kinetischen Lichtskulp-

light sculptures have aroused a great deal of interest

sculptural groups. Inside acrylic shells he layers paint-

pen kombiniert. In Acrylgehäusen schichtet er bemal- ed, translucent substrates and objets trouvés that give rise to mysterious portraits or landscapes whose

turen werden national wie international mit großem

both in Germany and abroad. Through her explora-

240 S. / pp., 207 Abb. / ills.,

über- oder hintereinander, die im Zusammenspiel

meaning shifts depending on the intensity of the

Interesse wahrgenommen. In Auseinandersetzung

tion of materials, technologies, and digital media

23,5 × 32,5 cm, Hardcover,

(Deutsch, English)

rätselhafte Porträts oder Landschaften aufscheinen

light. Fürhofer’s large stage sets — most recently for a

mit innovativen Materialien, modernen Technologien ­rosalie creates “new universes of light.” In 2013 the

mit DVD / with DVD

Mai / May 2014

lassen, deren Bedeutungsgehalt sich je nach Stärke

production of Verdi’s Les vêpres siciliennes at the Royal

und digitalen Medien kreiert rosalie »neue Universen artist designed three large-scale, kinetic, interactive

€ 49,80 [D], CHF 64,10,

der Illumination verschiebt. Auf durchaus vergleich-

Opera in London, for example — are equally seductive.

des Lichts«. Im Jahr 2013 realisierte die Künstlerin

light and space sculptures for the Museum der

$75.00, £45.00

bare Weise verführen Fürhofers große Bühnenbilder – For Die Passagierin at the Badisches Staatstheater in

für das Museum der bildenden Künste Leipzig drei

­bildenden Künste in Leipzig, introducing trendsetting

ISBN 978-3-7757-3746-3

zuletzt etwa für die Royal Opera in London mit einem Karlsruhe he created a set illuminated by projections

groß dimensionierte, kinetisch-interaktive Licht- und

perspectives to the international light art scene. This

(Deutsch, English) Lieferbar / Available

Collector’s Edition in Vorbereitung / is planned

Entwurf für Giuseppe Verdis Les vêpres siciliennes

that filtered all of the elements in play. In his Eugen

Raumskulpturen, mit denen sie richtungsweisende

publication documents the highly respected Leipzig

(Die sizilianische Vesper). Am Badischen Staatsthea-

Onegin for De Nederlandse Opera in Amsterdam, he

Perspektiven innerhalb der internationalen Licht-

works as well as a selection of light art that rosalie

ter Karlsruhe schuf er für Mieczysław Weinbergs

mixed real three-dimensional situations with a kalei-

kunst vorstellte. Die Publikation dokumentiert die

Oper Die Passagierin eine von Projektionen durch-

doscopic dream vision of painting, mirrors, and light.

viel beachteten Leipziger Arbeiten sowie eine Aus-

created between 2007 and 2011 in cooperation with the ZKM | Center for Art and Media Karlsruhe.

leuchtete Bühnenanordnung, die alle handelnden und spielenden Elemente filtert. In seinem Bühnen-

wahl von Lichtkunstwerken, die rosalie zwischen 2007 und 2011 in Kooperation mit dem ZKM | Zentrum

bild für Eugen Onegin in der De Nederlandse Opera in

für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe,

Amsterdam vermischte er reale räumliche Situatio-

­realisierte.

nen und eine kaleidoskopartige Traumvision aus Malerei, Spiegeln und Licht.

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ GALERIE SABINE KNUST, MÜNCHEN AB MAI / OPENING MAY 2014

9 783775 737463

te, transluzente Bildträger und gefundene Objekte

$70.00, £40.00

ISBN 978-3-7757-3786-9


Kunst  /   A rt

70

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

71

Martin Kasper

T. J. Wilcox

Echokammer

In the Air

Hrsg. / Ed. Ralf Beil, Texte von / texts by

Texte von / Texts by Chrissie Iles, Interview

Inger Christensen, W. G. Sebald, Essay von / essay by Ralf Beil, Gestaltung von / graphic design by KOMA AMOK

▌Atelier-, Architektur- und Figurenporträts: Resonanzräume menschlichen Seelenlebens Studio, architecture, and figurative portraits: echo chambers for the human soul

▌New York von ganz oben und rundherum – eine künstlerische Liebeserklärung an die Stadt New York: from far up and all around — an artist’s critically celebrated ode to the city

mit dem Künstler von / interview with the artist by Kirsty Bell, Gestaltung von / graphic design by Joseph Logan

Das neue Atelier im 18. Stockwerk ist schuld: Der fas-

It is the fault of the new studio on the eighteenth

Martin Kasper (* 1962 in Schramberg) verwandelt ar-

Martin Kasper (* 1962 in Schramberg) transforms the

zinierende Ausblick auf die Hochhäuser am Union

floor: at first, the fascinating view of the Manhattan

Ca. 80 S. / pp., ca. 40 Abb. / ills.,

2 Klapptafeln / foldouts,

chitektonische Räume durch seine Temperagemälde

architectural spaces of his tempera paintings into

Square in Lower Manhattan lenkte T. J. Wilcox (* 1965

skyline, seen from his studio on Union Square, dis-

30,5 × 23 cm, Hardcover

in Schauplätze seelischer Befindlichkeit: Es entstehen soulfully sensitive arenas: he creates places of empti-

in Seattle) zunächst monatelang von der Arbeit ab

tracted T. J. Wilcox (* 1965 in Seattle) from work but ul-

Ca. € 29,80 [D], CHF 39,90,

Orte der Leere, gedankliche Freiräume, Momente ge-

ness, spaces free of thought, moments of relaxed

und inspirierte ihn dann zu In the Air: Aus 60 000

timately inspired him to create In the Air: using sixty

$45.00, £26.99

$45.00, £26.99

spannter Ruhe und Atmosphären von eigenwilliger

calm, and atmospheres with unconventional auras.

Einzelbildern, im Sekundentakt über 15 Stunden hin-

thousand individual photographs, one shot every sec-

ISBN 978-3-7757-3781-4 (English)

ISBN 978-3-7757-3810-1

Aura. Die neuen Ganzfigurenporträts des Künstlers,

New, full-length portraits in which those depicted

weg und aus vier Kameras gleichzeitig aufgenom-

ond by four cameras over a period of fifteen hours,

Februar / February 2014

in denen die Dargestellten vor den Hintergründen zu

seem to float in front of the space are impressive ex-

men, komponierte der Künstler einen halbstündigen

Wilcox assembled a half-hour-long “film in the round.”

schweben scheinen, erweitern die Architekturbilder

tensions of the architectural pictures. The historical

»Rundfilm«. Dieser wird auf eine kreisrunde Lein-

Projected onto a screen, the film completely sur-

eindrucksvoll. Die historischen Bildhauerateliers des

sculpture studios at the Künstlerkolonie Museum on

wand projiziert, die den Betrachter umgibt. Sein

rounds the viewer. On top of this three-hundred-and-

Museums Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe

the Mathildenhöhe in Darmstadt inspired Kasper to

360°-Panorama überlagert der Künstler mit sechs

sixty degree panorama the artist layers six short fea-

Darmstadt inspirierten Kasper zu einer Malerei-­

create a painting / installation that unites images of

kurzen Features zu einzelnen Menschen der Stadt,

tures about a variety of individuals from the city. One

Installation, die Architektur- und Menschenbilder im

people and the architecture in a mutual echo, while

etwa über den an Aids verstorbenen Modedesigner

is Antonio Lopez, the fashion designer who lost his

gegenseitigen Echo vereint und zugleich den realen

at the same time dovetailing the real with the imagi-

Antonio Lopez, der Wilcox als Teenager inspirierte

life to AIDS but was an inspiration to the teenaged

mit dem imaginären Kunstraum verschränkt. Der

nary art space. This volume photographically docu-

und dessen ehemaliges Appartement er von seinem

Wilcox. His former apartment is visible from Wilcox’s

Band dokumentiert die Ausstellung anhand von In-

ments the exhibition in situ and thus offers vivid in-

neuen Atelier aus sehen kann. In Silver Cloud beob-

new studio. In Silver Cloud we see Andy Warhol during

situ-Aufnahmen und bietet so einen lebendigen Ein-

sight into the artist’s body of work, whose mysterious

achten wir Andy Warhol bei einer Performance. In ei-

a performance. In a moving short film, the superin-

blick in das Gesamtwerk des Künstlers, dessen ge-

interior worlds are further echoed in literary texts by

nem anderen bewegenden Kurzfilm berichtet der

tendent of the studio’s building tells of his experience

heimnisvolle Innenwelten in literarischen Texten,

writers such as Inger Christensen and W. G. Sebald.

Hausmeister des Ateliergebäudes, wie er dort 9 /11 er- on 9 /11.

21 × 30 cm, Leinen / Clothbound Ca. € 29,80 [D], CHF 39,90,

(Deutsch, English) April 2014

etwa von Inger Christensen und W. G. Sebald, ein weiteres Echo finden.

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: MUSEUM KÜNSTLERKOLONIE, MATHILDENHÖHE DARMSTADT 2.2.–21.4.2014

lebte.

9 783775 737814

Ca. 116 S. / pp., ca. 60 Abb. / ills.,


Kunst  /   A rt

72

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

73

Great Meadows

The No Colours

The Making of Here

William Lim. Living Collection in Hong Kong

▌Überraschend und informativ: ein Überblick zur zeitgenössischen Kunst aus Hongkong Surprising and informative: a survey of contemporary art from Hong Kong

Hrsg. / Ed. Julien Robson, Texte von / texts by Glenn Adamson, Philip Baldwin, Petah Coyne, Roberto de Leon,

▌Außergewöhnliches Buchobjekt mit hochwertigen Papieren, Klapptafeln und Stanzungen Extraordinary book project with high-quality paper and fold-out plates, enhanced by stamping

Hrsg. / Ed. Living Ltd., Texte von / texts by Johnson Chang, Jane DeBevoise,

William Lim entdeckte früh seine Liebe zur Kunst, be- William Lim discovered his love for art at an early

David Elliott, Lars Nittve, Zhang Wie,

Außerhalb von Louisville, Kentucky, liegt inmitten des Outside Louisville, Kentucky, in the Ohio valley, lies

gann vor einem Jahrzehnt zu sammeln und konzen­

age. A decade ago he began collecting systematically,

Anthony Yung u. a. / et al.

von Rydingsvard, Al Shands, Alyson

Ohio Valley Great Meadows, das Zuhause von Kunst-

Great Meadows, the home of Episcopal priest and

trierte sich auf Arbeiten junger Künstler aus Hong-

­concentrating on works by emerging contemporary

Shotz, Stephen Vitiello, Betty

sammler Al Shands. Das Gebäude wurde 1988 fertig-

contemporary art collector Al Shands. Completed in

kong. Konsequent verfolgte Lim dabei die Strategie,

artists from Hong Kong. Lim consistently follows a

Ca. 384 S. / pp., ca. 270 Abb. / ills.,

gestellt und von David Morton als ein Kunstwerk ent- 1988, the home that he and his late wife Mary built

die eigenen (Geschmacks-)Grenzen sowie seine Auf-

strategy of challenging his own boundaries on what

16,5 × 24 cm, Hardcover

Maya Lin, Peter Morrin, David Morton, Ross Primmer, Julien Robson, Ursula

Woodman, Kulapat Yantrasast, John

worfen, das gleichberechtigt neben den Artefakten

was designed by architect David Morton and tailored

gabe als Sammler im Zusammenspiel mit der Kreati-

is considered collectable, questioning the role of a

Ca. € 39,80 [D], CHF 51,70,

Verena Gerlach

stehen sollte, die es beherbergt. Die Sammlung, die

to be as outstanding an artifact as each of the works

vität der Künstler und in direktem Bezug zur Gesell-

private collector in response to the artists’ creativity

$60.00, £35.00

Al Shands und seine Frau Mary über 35 Jahre hinweg

it houses. The collection, accumulated over a period

schaft zu hinterfragen. Der erfolgreiche Architekt ar-

and as a bridge to society. Meanwhile, the successful

ISBN 978-3-7757-3788-3 (English)

zusammen­getragen haben, umfasste zunächst be-

of thirty-five years, encompasses major handicrafts

beitet inzwischen auch selbst künstlerisch und hat

­architect also works as an artist and has enriched his

Mai / May 2014

29,5 × 27 cm, Hardcover,

deutendes Kunsthandwerk und Keramiken und kon-

and ceramic objects and has grown to focus on large-

seine Heimatstadt durch mehrere groß angelegte,

hometown by several large-scale, poetic installations.

3 Klapptafeln / fold-outs

zentrierte sich später auf großformatige Skulpturen

scale sculpture and site-specific commissioned work

poetische Installationen bereichert. Mittlerweile gilt

Lim’s private collection, which he also opened up to

und speziell für Great Meadows in Auftrag gegebene

by Petah Coyne, Sol LeWitt, Maya Lin, Stephen Vitiello,

William Lims Privatkollektion, die er während der Art

the public during Art Basel Hong Kong, is now consid-

Arbeiten von Petah Coyne, Sol LeWitt, Maya Lin, Stephen ­Vitiello und Betty Woodman. Der Band präsentiert die komplexe Subtilität von Mortons Architektur, die Schönheit der umgebenden Landschaft sowie die zahlreichen unkonventionellen Überraschungen und Berührungspunkte innerhalb der Sammlung, die von der großen Sachkenntnis und untrüglichen Intuition der Shands zeugt.

and Betty Woodman. The volume explores the com-

Basel Hong Kong auch für das Publikum öffnet, als ei- ered one of the city’s cultural highlights. This publica-

plex subtlety of Morton’s building, the beauty of

nes der kulturellen Highlights der Metropole. Die Pu-

tion provides insight into a brilliant multimedia

the surrounding landscape, as well as the numerous

blikation gewährt Einblick in eine großartige multi-

­collection and acquaints the reader with innovative

­unconventional surprises and tangents within the

mediale Sammlung und macht den Leser mit den da- works by a young generation of Hong Kong-based

collection, all of which testify to the Shands’s exper-

rin vertretenen innovativen Arbeiten der jungen

tise and unerring intuition.

Künstlergeneration Hongkongs vertraut.

Ca. 308 S. / pp., ca. 250 Abb. / ills.,

limitiert / limited, nummeriert / numbered Ca. € 200,– [D], CHF 250,–, $300.00, £ 180.00

ISBN 978-3-7757-3775-3 (English) März / March 2014

Die vorgestellten Künstler / Artists featured: Nadim Abbas Tang Kwok Hin Tsang Kin-Wah Lee Kit Tozer Pak Kwan Sheung-Chi Ho Sin Tung Lam Tung-Pang Wong Wai-Yin Kacey Wong Morgan Wong und andere / and others

contemporary artists.

9 783775 737883

Yau, Gestaltung von / graphic design by


Kunst  /   A rt

74

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

www.hatjecantz.de

75

Siegfried Anzinger

Oh, My Complex Vom Unbehagen beim Anblick der Stadt ▪ On Unease at Beholding

Hrsg. / Ed. Ingried Brugger, Florian

the City

Steininger, Texte von / texts by Siegfried Gohr, Daniela Gregori, Friedhelm Mennekes, Florian Steininger, Heinrich Theissing, Gestaltung von / graphic

▌Einblick ins Schaffen des Neuen Wilden Survey of the paintings by the Neo-Fauvist

design by Lars Heller

▌Vom Bauhaus bis zur sozialistischen Planung From the Bauhaus to socialist planning

Hrsg. / Ed. Hans D. Christ, Iris Dressler, Texte von / texts by Hans D. Christ,

Welche ideologischen Implikationen gehen aus den

What are the ideological implications of the visions

Yvonne P. Doderer u. a. / et al., Gestaltung von / graphic design by Till Gathmann

Der in Köln lebende Siegfried Anzinger (* 1953 in

The Cologne-based artist Siegfried Anzinger (* 1953

Visionen und Utopien zur modernen Stadt insbeson-

and utopias of the modern city, in particular since the

Ca. 176 S. / pp., ca. 130 Abb. / ills.,

­Weyer, Oberösterreich) zählt zu den führenden Ver-

in Weyer, Upper Austria) is one of the leading repre-

dere seit den 1970er-Jahren hervor? Wie wirken sich

seventies? What impact do these concepts continue

tretern der Neuen Malerei, die der Kunst in den frü-

sentatives of so-called Neue Malerei (New Painting),

diese Vorstellungen bis heute auf das urbane Leben

to have on urban life in metropolises and mega-cities

Ca. 240 S. / pp., ca. 200 Abb. / ills.,

hen 1980er-Jahren zu neuer Spontaneität, Sinnlich-

which lent art a new sense of spontaneity, sensuality,

der Metropolen und Megacities weltweit aus? Was

around the world? What are the realities and resis-

17 × 24 cm, Softcover

$55.00, £32.50

keit und Subjektivität verhalfen. Seine helle, farbige

and subjectivity in the early eighties. The subject of

sind Realitäten und Widerstände, an denen das Zu-

tances on which the interplay of planning, architec-

Ca. € 29,80 [D], CHF 39,90,

Palette kreist um das Sujet der Figur. Von nur vage

his bright, colorful palette is the figure. From vaguely

sammenspiel von Planung, Architektur, Politik, Öko-

ture, politics, economy, and culture founder? This vol-

$45.00, £26.99

abstrakt angedeuteten Körpern über sanfte Linien-

abstract suggestions of bodies and soft lines to de-

nomie und Kultur scheitert? Der Band betrachtet

ume examines architectural constructions from the

ISBN 978-3-7757-3776-0

führung bis zu detailliert ausgearbeiteten Szenen an

tailed scenes bordering on the cartoon and the hu-

­architektonische Konstruktionen der 1930er-Jahre

thirties as well as socialist planning models of neolib-

(Deutsch / English)

der Grenze zu Comic und Komik findet der Betrachter morous, the viewer discovers a cornucopia of expres-

­sowie Modelle sozialistischer Planung, neoliberaler

eral boomtowns and current crisis scenarios from the

Juni / June 2014

eine Fülle malerischer Ausdrucksformen und Motive

sive, painterly forms and motifs: Madonnas with

Boomtowns und aktueller Krisenszenarien aus der

perspective of art, pop, and exhibition and protest

vor: Madonnen mit übergroßen Nasen, groteske Hei-

oversized noses, grotesque portrayals of saints, naked

Perspektive von Kunst, Pop, Ausstellungs- und Pro-

cultures. Works by around twenty artists — gouaches,

ligendarstellungen, nackte Frauen auf Bäumen oder

women in trees, or episodes from the world of cow-

testkulturen. Arbeiten von rund 20 Künstlern – Gou-

paper cuts, photo series, video clips, multimedia in-

Episoden aus der Welt der Cowboys und Indianer.

boys and Indians. Despite the narrative content, they

achen, Scherenschnitte, Fotoserien, Videoclips, multi- stallations — encounter historical documents and

Trotz des narrativen Gehalts verweisen die Bilder im-

also always refer to something beyond what is de-

mediale Installationen – treffen auf historische

­objects. The eponymous work Oh, My Complex by

mer auch über das Abgebildete hinaus auf die Male-

picted — to painting as painting. Starting with his

­Dokumente und Objekte. Das titelgebende Werk Oh,

­Minouk LIM visually exemplifies the dispute over the

rei als Malerei. Ausgehend von aktuellen Gemälden

most recent work, this comprehensive catalogue

My Complex von Minouk LIM visualisiert beispielhaft

creation, distribution, and use of urban space.

ISBN 978-3-7757-3636-7 (Deutsch) Februar / February 2014

präsentiert der Katalog das malerische, zeichnerische presents Anzinger’s oeuvre of paintings, drawings, und skulpturale Œuvre des Künstlers.

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ BANK AUSTRIA KUNSTFORUM, WIEN 13.2.–27.4.2014

and sculptures.

den Streit um die Herstellung, Aufteilung und Nutzung städtischen Raums.

9 783775 737760

24 × 29,5 cm, Hardcover Ca. € 35,– [D], CHF 45,90,


Kunst  /   A rt

76

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

77

Pedro G. Romero Archivo F. X.

Acts of Voicing Über die Poetiken und Politiken der Stimmer ▪ On the Poetics and

Wirtschaft, Ökonomie,

Politics of the Voice

Konjunktur ▪ Business, Economics, Conjuncture Hrsg. / Ed. Hans D. Christ, Texte von / texts by Iris Dressler, Valentín Roma, Pedro G. Romero, Gestaltung von / graphic design by Mario Berenguer Ros, Nieves Berenguer Ros

14,5 × 22,5 cm, Softcover mit Audio-CD / with audio CD Ca. € 29,80 [D], CHF 39,90, $45.00, £26.99

ISBN 978-3-7757-3778-4 (Deutsch, English) April 2014

Hrsg. / Ed. Hans D. Christ, Iris Dressler, Texte von / texts by John Barker, Samuel

Die Stimme ist ein schwer zu fassendes Phänomen.

The voice is a phenomenon that is difficult to appre-

Beckett, Natalie Boseul Shin, Hans D.

Der Ikonoklasmus während des Spanischen Bürger-

The iconoclasm that occurred during the Spanish

Während das Sehen und Hören eindeutig an Sinnes-

hend. While vision and hearing are clearly associated

Christ, Ines Doujak, Iris Dressler, Tim

kriegs (1936–1939) ging in die Geschichte der Zerstö-

­Civil War (1936–39) went down in the history of the

organe wie Auge und Ohr gebunden sind, setzt sich

with sense organs such as the eye and the ear, the

Etchells, Anette Hoffmann, Ranjit

rung heiliger Bilder als besonders tragischer Fall ein.

destruction of religious images as an extraordinary

die Stimme aus dem flüchtigen Zusammenspiel

voice consists of the fleeting interaction of multiple

Hoskoté, Bojana Kunst, Christine Peters,

Verarmte Massen, Anarchisten und Sozialisten liefer-

tragedy. Impoverished masses, anarchists, and social-

mehrerer Organe, von Lunge, Stimmbändern, Zunge

organs, such as the lungs, the vocal chords, the

David Riff, Imogen Stidworthy u. a. / et al.,

ten den Rechten der katholischen Kirche erbitterte

ists fought desperately against right-wing members

und Gaumen, zusammen. Sie ist innerhalb und zu-

tongue, and the gums. It is both inside and outside

Gestaltung von / graphic design by Mario

Kämpfe. Die Spuren dieser Zeit trägt der spanische

of the Catholic Church. Since 1999, the Spanish artist

gleich außerhalb des Körpers, sowohl immateriell als

the body, both immaterial and of considerable social

Berenguer Ros, Nieves Berenguer Ros

Künstler Pedro G. Romero (* 1964 in Aracena, Huelva)

Pedro G. Romero (* 1964 in Aracena, Huelva) has been

auch von beträchtlichem sozialem und politischem

and political substance. Things are given names, peo-

seit 1999 in einem Archiv aus über tausend histori-

assembling traces of this period in an archive com-

Gewicht. Per Stimme werden Dinge benannt, Befehle ple found guilty, or couples pronounced man and

Ca. 480 S. / pp., ca. 210 Abb. / ills.,

schen Bild-, Text- und Tondokumenten zusammen,

prising more than one thousand historical images,

erteilt, Menschen für schuldig befunden oder zu

wife by means of the voice. Acts of Voicing addresses

17 × 24 cm, Hardcover

die er avantgardistischen und zeitgenössischen Posi-

texts, and sound recordings that he compares with

Mann und Frau erklärt. Acts of Voicing widmet sich

the aesthetic, performative, and political importance

Ca. € 29,80 [D], CHF 39,90,

tionen von Künstlern und Theoretikern gegenüber-

the avant-garde and contemporary stances of artists

der ästhetischen, performativen und politischen Be-

of the voice from the perspective of visual art, dance,

$45.00, £26.99

stellt. Die eigens für den Württembergischen Kunst-

and theorists, such as Hugo Ball, Emmy Hennings,

deutung der Stimme aus der Perspektive von bilden-

performance, and theory. It deals with both the resis-

ISBN 978-3-7757-3777-7

verein konzipierte Inszenierung des Archivo F. X., die

­Joseph Beuys, and Alexander Kluge. The Archivo F. X. is

der Kunst, Tanz, Performance und Theorie. Dabei geht tive as well as the disciplined voice, with voices that

(Deutsch, English)

den Untertitel Wirtschaft, Ökonomie, Konjunktur

presented in constantly new forms with the aid of

es gleichermaßen um die widerständige wie um die

are heard and those that are not. Light is shed on the

Mai / May 2014

trägt, ist gleichermaßen als Gedächtnistheater, Ar-

multimedia objects, complex exhibition choreogra-

disziplinierte Stimme, um Stimmen, die gehört, und

struggle for making one’s voice heard as well as the

chiv und imaginäres Museum angelegt. Dabei kreist

phies, and thematic publications. The present volume

solche, die nicht gehört werden. Der Kampf darum,

act of silencing other voices.

sie im Schwerpunkt um die Beziehungen zwischen

is part of and testimony to the staging of the project

seiner Stimme Gehör zu verschaffen, wird ebenso be-

Ikonoklasmus und Avantgarde, Säkularisation und

at the Württembergischer Kunstverein Stuttgart in

leuchtet, wie der Akt, andere Stimmen zum Schwei-

Ökonomie, Geld und Heiligen. So treffen geplünderte 2012. Kirchen, zerstörte Heiligenfiguren oder zu Waffen umgeschmolzene Kirchturmglocken auf Hugo Ball, Valie Export und Joseph Beuys.

gen zu bringen.

9 783775 737777

Ca. 208 S. / pp., ca. 200 Abb. / ills.,

▌Gedächtnistheater, Archiv, imaginäres Museum – das Archivo F. X. Iconoclasm and avant-garde — from the Spanish Civil War to Joseph Beuys’s Friedenshase

▌Die ästhetischen, performativen und politischen Dimensionen der Stimme The nature of rendering the human voice from an interdisciplinary, artistic perspective


Kunst  /   A rt

78

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

79

Condition Report

Let’s Mix All Media Together & Hans Dieter Huber

Symposium on Building Art Institutions in Africa Hrsg. / Ed. Koyo Kouoh, Texte von / texts by Yona Backer, Abdellah Karroum, Koyo Kouoh, Gabi Ngcobo,

▌ Lesebuch zum Strukturwandel in Afrikas postkolonialer Kulturszene A reader on the structural transformation in Africa’s postcolonial cultural scene

Simon Njami, Sarah Rifky, Oumar Sall,

▌Kunstwissenschaftliche Antworten auf die Frage nach dem Standort der Kunst heute Experts answer questions about the place of art in today’s world

Hrsg. / Ed. Hannelore Paflik-Huber, Gestaltung von / graphic design by

Die Kunstwissenschaft zeichnet sich in den letzten

Over the last decades, it has become evident that art

Uli Cluss

Françoise Vergès, Hortensia Völckers

Condition Report dokumentiert ein Symposium,

Condition Report is a collection of essays resulting

Jahrzehnten dadurch aus, dass sie analog zur Ent-

theorists no longer pursue a comprehensive cultiva-

u. a. / et al., Gestaltung von / 

das 2012 in Dakar stattfand. Es widmete sich der

from the symposium held in Dakar in 2012. They ad-

wicklung in der Kunst keine übergreifende Stilbil-

tion of style analogous to developments in art. In this

Ca. 368 S. / pp., ca. 120 Abb. / ills.,

wandelnden Rolle von Kunstinstitutionen in Afrika,

dress the changing role of art institutions and initia-

dung mehr betreibt. In der vorliegenden Publikation

publication, internationally renowned art theorists,

16 × 23 cm, Softcover

einem kulturellen Umfeld, das bislang durch staatli-

tives in Africa, where the cultural and artistic context

nähern sich nun international anerkannte Kunstwis-

philosophers, and media theorists now approach the

Ca. € 35,– [D], CHF 45,90,

senschaftler, Philosophen und Medienwissenschaft-

concept of the image through classic analyses of im-

$55.00, £32.50

graphic design by Rasmus Koch Studio

che Kunstprogramme und -einrichtungen charakteri- was previously characterized by a predominance of

14,9 × 21,2 cm, Softcover

siert war. In den letzten Jahren entstand jedoch eine

government art programs and institutions. The last

ler dem Begriff »Bild« sowohl durch klassische Bild-

ages and aesthetic inquiries, as well as through at-

ISBN 978-3-7757-3755-5 (Deutsch)

Vielzahl von unabhängigen Kunsträumen verschie-

decade has witnessed the emergence of a variety

analysen und ästhetische Fragestellungen als auch

tempts to invent a new scholarly concept of art. The

März / March 2014

denster Art, welche die künstlerische Produktion und of independent art spaces using a wide range of for-

durch Versuche, einen neuen wissenschaftlichen Be-

authors, including Felix Ensslin, Hans Dieter Huber,

ISBN 978-3-7757-3749-4

den kritischen Austausch über sie unterstützen. Die-

mats to promote art and critical exchange. These

griff für Kunst zu finden. Die Autoren, darunter Felix

Jean Baptiste Joly, Ute Meta Bauer, Katharina Sykora,

(English, French)

se Initiativen verorten künstlerische Aktion in Afrika

­initiatives draw a new cartography of artistic action

Ensslin, Hans Dieter Huber, Jean-Baptiste Joly, Ute

and Beat Wyss, discuss how we view images and

Lieferbar / Available

neu. Der Textband untersucht die strukturellen und

in Africa. This reader looks at the structural and pro-

Meta Bauer, Katharina Sykora und Beat Wyss, erör-

what role they take up in our thinking today. Twenty-

programmatischen Probleme, mit denen sich diese

grammatic issues at play within these institutions.

tern, wie wir Bilder lesen und welchen Stellenwert

eight works of art by artists such as John Baldessari,

€ 19,80 [D], CHF 27,70, $30.00, £17.99

Institutionen auseinandersetzen. Modelle und Profile Light is also shed on models and profiles of art in­

diese in unserem Denken heute einnehmen. Beispiel- Gianfranco Baruchello, Holger Friese, Matthias

von Kulturinstituten auf anderen Kontinenten wer-

stitutes developed in other regions of the world. In

haft zeigen 28 Kunstwerke, etwa von John Baldessari, Hoch, Christian Jankowski, Stephan Jung, Markus

den ebenfalls beleuchtet. Die Publikation untersucht

­doing so, the publication furthermore examines how

Gianfranco Baruchello, Holger Friese, Matthias

Schinwald, Peter Weibel, and others exemplify the

dabei auch, wie ehemalige Kolonialmächte kulturelle former colonial powers implement cultural represen-

Hoch, Christian Jankowski, Stephan Jung, Markus

­diversity of the art being produced today.

Repräsentation und Kulturaustausch implementieren tation and cultural exchange and influence the

Schinwald oder Peter Weibel, die ganze Vielfalt der

und das Kunstschaffen vor Ort beeinflussen.

heutigen Bildproduktion in der Kunst.

Gefördert von der Kulturstiftung des Bundes und dem Goethe-Institut /  Sponsored by the German Federal Cultural Foundation and the Goethe Institute

­creation of art on a local level.

9 783775 737555

296 S. / pp., 26 Abb. / ills.,


Kunst  /   A rt

80

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Kunst  /   A rt

81

Unlimited

ars viva 13/14. Wahrheit / Wirklichkeit ▪ Truth /  Reality

Art Basel | Basel | June | 19‒22 | 2014 Hrsg. / Ed. Art Basel

Björn Braun. John Skoog. Adrian Williams

▌Der diesjährige ars viva-Preis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft This year’s ars viva prize from the Association of Arts and Culture of the German Economy

▌Die Sonderschau der Art Basel: ambitionierte Kunst im Großformat A special exhibition: Art Basel features ambitious art in large formats

16,5 × 21,1 cm, Softcover

Seit über zehn Jahren findet auf der weltweit wich-

Hrsg. / Ed. Kulturkreis der deutschen

Ca. 186 S. / pp., ca. 96 Abb. / ills.,

For more than a decade, the special exhibition

Ca. € 28,– [D], CHF 38,20,

Der ars viva-Preis des Kulturkreises der deutschen

The theme of the 2013/14 ars viva prize is “Truth / 

tigsten Kunstmesse, der 1970 erstmals eröffneten Art Unlimited has been taking place under the auspices

Wirtschaft steht 2013 unter dem Thema » Wahr-

Reality.” Questions about truth and reality have not

Basel, die Sonderschau Unlimited statt. Das Konzept

of the world’s most important art show, Art Basel, first

ISBN 978-3-7757-3795-1

Mark Nash, Christiane Rekade,

heit / Wirklichkeit «. Nicht nur in der Philosophie ha-

only again gained relevance in philosophy but in art

dieser Großausstellung auf musealem Niveau im

held in 1970. The concept for this large, museum-like

(Deutsch, English, French)

Gestaltung von / graphic design by

ben ­Fragen nach der Wahrheit und Wirklichkeit wie-

as well — thanks to documentary strategies, traves-

Rahmen einer Kunstmesse ist einzigartig und bei

exhibition within an art fair is unique and popular with

Juni / June 2014

der an Aktualität gewonnen, sondern auch in der

ties, and reenactments. These search criteria play a

Sammlern und Besuchern gleichermaßen beliebt.

both collectors and visitors alike. Every year, between

Kunst – durch dokumentarische Strategien, Travesti-

role in the works by the three prizewinners in various

Rund 60 bis 70 Künstler erhalten jährlich Zugang zu

sixty and seventy artists are given access to this

en und Reenactments. In den Werken der drei Preis-

ways: in his objects, collages, and installations, Björn

der außergewöhnlichen Plattform, die Grenzen

­exceptional platform, which pushes limitations and

träger spielen diese Suchbegriffe auf unterschiedli-

Braun (* 1979 in Berlin) subjects things to a material

sprengt und mit neuen Präsentationsmöglichkeiten

­experiments with new forms of presentation. XXL

Wirtschaft im BDI e. V., Texte von / texts by Nicole Brenez, Peter Gorschlüter,

Andrej Loll

21 × 28 cm, Softcover € 29,80 [D], CHF 39,90,

che Weise eine Rolle: Björn Braun (* 1979 in Berlin) un- and conceptual metamorphosis. In his films, John

experimentiert. Gezeigt werden etwa XXL-Kunstwer- works of art are on display, shown to their best effect

Skoog (* 1985 in Malmö) sets out on a search for the

ke, die nur in einer gigantischen, 17 000 Quadratme-

in the gigantic, 17,000-square-meter hall. The current

nen Dinge einer materiellen und gedanklichen Meta- truths and stories that are inherent in everyday mo-

ter messenden Halle ihre Wirkung entfalten können.

version of Unlimited promises both spectacle and

(Deutsch, English)

morphose. John Skoog (* 1985 in Malmö) begibt sich

ments and actions. The installations, performances,

Die aktuelle Ausgabe der Unlimited verspricht so-

profundity; it is not a museum that orders and classi-

Lieferbar / Available

in seinen Filmen auf die Suche nach den Wahrheiten

and films by Adrian Williams (* 1979 in Portland) often

wohl Spektakel als auch Tiefgründigkeit und versteht fies things, but a dynamic presentation of individual

und Geschichten, die alltäglichen Momenten und

revolve around the phenomenon that even a single

sich nicht als Museum, das ordnet und klassifiziert,

works of contemporary art. The classic catalogue

Handlungen innewohnen. Die Installationen, Perfor-

sound can evoke a physical reality.

sondern als eine dynamische Präsentation singulärer

documents and acts as a guide to the exhibition.

$45.00, £26.99

ISBN 978-3-7757-3750-0

terzieht in seinen Objekten, Collagen und Installatio-

mances und Filme von Adrian Williams (* 1979 in Port-

Arbeiten der zeitgenössischen Kunst. Der klassische

land, Oregon) kreisen oft um das Phänomen, dass

Katalog dokumentiert und begleitet die Ausstellung.

schon ein Klang eine physische Realität evozieren kann.

AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS: ++ NEUES MUSEUM, WEIMAR 20.10. 2013–5.1.2014 ++ MMK MUSEUM FÜR MODERNE KUNST FRANKFURT AM MAIN 8.2.–6.4.2014 ++ GAM – GALLERIA CIVICA D’ARTE MODERNA E CONTEMPORANEA, TURIN JUNI / J UNE–AUGUST 2014

9 783775 737951

134 S. / pp., 166 Abb. / ills.,

$45.00, £25.99


Fotografie Photography


Fotografie  /   P hotography

84

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Fotografie  /   P hotography

Ursula Schulz-Dornburg

Heinrich Heidersberger Light Harmonies

Some Works

▌Feine Objektsammlung in einer limitierten Auflage von 1 500 Exemplaren Box containing objects and materials, limited edition of 1,500

Hrsg. / Ed. Andrew Witt, Text von / text

by Andrew Witt, Gestaltung von / 

▌Leuchtende Rhythmogramme zwischen maschineller Zeichnung und Fotografie Luminous rhythmograms situated somewhere between mechanical drawing and photography

24 × 30 cm, Hardcover Ca. € 49,80 [D], CHF 64,10, $75.00, £45.00

ISBN 978-3-7757-3774-6 (Deutsch, English)

by Wolfgang Scheppe, Gestaltung von / graphic

Die Fotografin Ursula Schulz-Dornburg (* 1938 in

The photographer Ursula Schulz-Dornburg (* 1938

­Berlin) vereint in ihrem weitgespannten und zugleich in Berlin) unites the two apparently opposing genres

Ca. 400 S. / pp., ca. 125 Abb. / ills.,

konsequenten Tun die beiden gegensätzlich erschei-

of conceptual and documentary photography in her

15,5 × 16 cm, Schachtel

work. This is the first book to assemble several cycles

mit Objekten / box with objects,

Die Rhythmogramme von Heinrich Heidersberger

The rhythmograms by Heinrich Heidersberger

nenden Genres der konzeptionellen wie der feldfor-

(1906–2006) sind delikat gekrümmte Kompositio-

(1906–2006) are intricately curved compositions of

schenden Fotografie. Dieses Projekt versammelt erst- and series, including some that have not been pub-

limitierte Auflage / limited edition,

nen, abstrakte Figuren, Organismen und Räume aus

pure light that weave abstract figures, organisms,

mals mehrere Zyklen und Serien, darunter auch sol-

lished previously. This complex artist’s book in the

nummeriert / numbered

Licht gewebt. Heidersberger schuf die komplexen

and spaces. The artist created these complex light

che, die bislang unveröffentlicht geblieben sind. Das

form of a box containing several different kinds of

Ca. € 78,– [D], CHF 100,–,

Muster, die das Unsichtbare und Flüchtige von Zeit

patterns during the fifties and sixties, capturing the

komplexe Künstlerbuch in Gestalt einer Schachtel

­objects and materials is the product of a long phase

$120.00, £70.00

und Bewegung in singulären Bildfeldern einfangen,

invisible and elusive worlds of time and motion in a

mit mehreren Objektarten und Materialien verdankt

of conception, during which the author and editor

ISBN 978-3-7757-3779-1

während der 1950er- und 1960er-Jahre. Er zeichnete

single frame. He drew the rhythmograms using an

sich einer langen Konzeptionsphase, in der die Künst- developed a new kind of monograph. Besides nine

(Deutsch, English)

sie mithilfe eines selbst entwickelten Fotogeräts, das

enormous deconstructed photographic machine of

lerin und der Herausgeber eine neue Form der Mono- notebooks, each containing a cycle, a series of photo-

Februar / February 2014

die Geometrie der Wellen und Schwingungen von

his own design. Outfitted not with a camera but in-

grafie entwickelten. Neben neun Heften mit jeweils

graphs printed on cardboard, a map, and a large

Licht, die elegante Bahn des einzelnen Lichtstrahls,

stead with an ingenious, room-sized mechanical ap-

einem Zyklus, einer Serie von auf Pappe gedruckten

­individual print on tissue paper, the collection also

nicht über eine Kamera, sondern über eine raffinier-

paratus to trace the geometry of delicate waves and

Fotografien, einer Landkarte und einem großen Ein-

features an essay about the photographer and three

te, raumgreifende Apparatur auf fotografisches Ma-

oscillations, the machine reproduced the elegant

zelbild auf Seidenpapier enthält die Sammlung auch

statements by Lawrence Weiner.

terial überträgt. Die Lichtzeichnungen des als Archi-

­orbit of a single ray of light on a photographic plate.

einen Essay über die Fotografin und drei Statements

tekturfotograf der Nachkriegsmoderne berühmten

Widely known as an architectural photographer of

von Lawrence Weiner, mit dessen Arbeit die Künstle-

Künstlers sind wenig bekannt und schlagen eine Brü- postwar modernism, Heidersberger’s little-known cke in die Zukunft algorithmisch ausgerichteter Ar-

rhythmograms comprise a fascinating bridge be-

chitektur und Kunst. Die erste kritische Studie zum

tween the work of early modernists and the future

Rhythmogramm präsentiert selbst feinste Details.

of algorithmic art and architecture. This is the first critical study of his rhythmograms in all of their ­delicate detail.

9 783775 737791

April 2014

Hrsg. / Ed. Wolfgang Scheppe, Text von / text

design by Wolfgang Scheppe

graphic design by Neil Donnelly Ca. 128 S. / pp., ca. 120 Abb. / ills.,

85

rin durch ihre Ausstellungspraxis seit Langem verknüpft ist.

Collector’s Edition

Some Works als exklusive Collector’s Edition mit Barytprint in Schachtel und losen Heften, Karten, Dünndruckplakat, Landkarte und Texten. Vorbestellpreis € 580,–, nach Erscheinen € 680,–, erscheint Februar 2014, detaillierte Angaben ab Seite 104. / Some Works as an exclusive Collector’s Edition with a baryta print

in a box and loose booklets, cards, India paper print, map and texts. Preorder price € 580.00, after release € 680.00, release date February 2014, for more detailed information, see pages 104ff.

AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS: ++ MUSEUM FÜR FOTOGRAFIE, STAATLICHE MUSEEN ZU BERLIN BUCHPRÄSENTATION 30.1.2014 ++ ARCHITEKTURFORUM AEDES, BERLIN 21.3.–24.4.2014


Fotografie  /   P hotography

86

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Fotografie  /   P hotography

Oliver Mark

87

Trine Søndergaard

Außenseiter und Eingeweihter

Stasis

▪ Outsider and Insider Text von / Text by Mieke Bal, Gestaltung

▌Drei neue Serien der dänischen Künstlerin in aufwendiger Bindung Three recent, elaborately bound series by the Danish artist

Hrsg. / Ed. Achim Heine, Text von / text by Ingeborg Harms, Gestaltung von /  graphic design by Heine / Lenz / Zizka

▌Schwarz-Weiß-Porträts mit der Sofortbildkamera von Oliver Mark Black-and-white portraits from Oliver Mark’s instant camera

Das fotografische Werk von Trine Søndergaard (* 1972) Danish artist Trine Søndergaard’s (* 1972) oeuvre is 30 S. / pp., 31 Abb. / ills., 30,1 × 38,2 cm, Softcover € 16,80 [D], CHF 23,70,

von / graphic design by Rasmus Koch Studio 164 S. / pp., 155 Abb / ills.,

Daniel Barenboim, Madeleine Albright, Dustin

Daniel Barenboim, Madeleine Albright, Dustin

zeichnet sich durch höchste Präzision und reduzierte

marked by a precision and a sensibility that co-exist

28 × 32 cm, Hardcover

Hoffman, Yoko Ono oder Papst Benedikt XVI. – Oliver

­Hoffman, Yoko Ono, and Pope Benedict XVI — in

Ästhetik in der Komposition stiller Motive aus. Mit

with an investigation of the medium of photography

Ca. € 45,– [D], CHF 57,90,

Mark (* 1963 in Gelsenkirchen) hat in den vergange-

­recent years Oliver Mark (* 1963 in Gelsenkirchen) has

großer Empfindsamkeit erkundet sie emotionale

and its boundaries. Layered with meaning and quiet

$60.00, £40.00

nen Jahren zahlreiche Künstler, Schauspieler, Politiker taken photographs of countless artists, actors, politi-

Stimmungen, die jenseits des im Bild fass­baren Aus-

emotion, the works are highly acclaimed for their

ISBN 978-3-7757-3780-7 (English)

ISBN 978-3-7757-3756-2

und andere Prominente fotografiert. Meist entstehen cians, and other celebrities. He generally shoots most

drucks weiterschwingen. Ihre Fotografien weisen so

visual intensification of our perception of reality.

Januar / January 2014

seine ungewöhnlichen Porträts mit der digitalen

of his unusual portraits with a digital single-lens re-

auf die Grenzen des Mediums hin. Søndergaard wid-

Søndergaard’s new volume brings together three re-

Spiegelreflexkamera. Doch bei jedem seiner Shoo-

flex camera. Yet he always takes his old Polaroid cam-

met sich dem mentalen Zustand der Introspektion

cent series exploring stillness and introspection. In

tings und auf jeder Party hat er auch immer seine

era to every photo session and every party — film has

und Verinnerlichung. In ­ihrem neuen Buch stellt sie

Stasis different historical time periods and materials

alte Polaroidkamera dabei. Denn seit einigen Jahren

been available for it again for a few years now, manu-

drei aktuelle Serien vor, die immer wieder anders fi-

meet: By combining images of contemporary women

gibt es dafür wieder Filmmaterial, hergestellt von

factured by enthusiasts who did not want to let the

xieren, was sich im einzelnen Bild nicht festhalten

wearing historical dresses and head covers, girls in

­Enthusiasten, die das Sofortbild nicht sterben lassen

instant photo die. This large-format volume assem-

lässt: Stasis entfaltet ein visuelles Universum, in dem

modern garments wearing 18th century gold embroi-

wollten. Die Experimente von Oliver Mark mit dem

bles Mark’s experiments with the new black-and-

gegensätzliche Dinge und Ungleichzeitiges nebenei-

dered bonnets, and evocative interiors of uninhabited

neuen Schwarz-Weiß-Film der Firma Impossible Pro-

white film made by the Impossible Project Company.

nanderstehen. Porträts junger Frauen von heute in

Danish manor houses, Søndergaard creates a universe,

ject sind in diesem großformatigen Magazin zusam-

They open up a new, more intimate view of the peo-

historischer Bekleidung und in goldbestickten Hau-

which is neither past nor present, fact nor fiction.

mengefasst. Sie eröffnen eine neue, intimere Sicht-

ple depicted. “The good thing is that nobody thinks of

ben aus dem 18. Jahrhundert verbinden sich mit Auf-

weise auf die Dargestellten. »Das Schöne ist, dass

this camera as threatening,” says Mark. “It often lets

nahmen von verlassenen Herrenhäusern zu einem

(Deutsch, English) Lieferbar / Available

niemand diese Kamera als Bedrohung empfindet«, so me get closer to people than I can with my profes-

Panorama jenseits von Vergangenheit und Gegen-

Oliver Mark. »Ich komme den Menschen damit oft

wart, Realität und F­ iktion.

sional camera.”

9 783775 737807

$30.00, £15.99

viel näher als mit meiner professionellen Kamera.«

Zusätzlich lieferbar /    Also available Oliver Mark Portraits ISBN 978-3-7757-2484-5

AUSSTELLUNGEN / EXHIBITIONS: ++ HAGEDORN FOUNDATION GALLERY, ATLANTA 26.10.2013–4.1.2014 ++ MUSEUM ON THE SEAM, JERUSALEM 1.11.2013–28.2.2014 ++ FFOTOGALLERY, CARDIFF 9.11.2013–25.1.2014


Fotografie  /   P hotography

88

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Fotografie  /   P hotography

ECAL Photography

Yoon Ji Seon Hrsg. / Ed. Ilwoo Foundation, Seoul,

Vorwort von / preface by Suejin Shin,

Hrsg. / Ed. Alexis Georgacopoulos, Nathalie Herschdorfer, Milo Keller, Texte von / texts by Nathalie Herschdorfer u. a. / et al., Gestaltung von / graphic design by Julien Gallico 296 S. / pp., 385 Abb. / ills., 24 × 32 cm, Hardcover € 50,– [D], CHF 64,40,

ISBN 978-3-7757-3725-8 (English, French) Lieferbar / Available

▌Preisträgerin des Ilwoo Photography Award 2012 Winner of the Ilwoo Photography Award 2012

▌Eine Kunstschule als Bilderfabrik: junge Fotografen der ECAL in Lausanne An art school as image factory: young photographers from ECAL in Lausanne

Text von / text by Young Min Moon, Gestaltung von / graphic design by Kim Beirnaert

Yoon Ji Seon (* 1975 in Seoul) bedient sich in ihren

Yoon Ji Seon (* 1975 in Seoul) avails herself of an array

Ständig wachsen neue Künstlergenerationen heran.

New generations of artists are constantly coming of

­Arbeiten verschiedenster Techniken. Sie übernäht

of techniques in her works while questioning the

Ca. 144 S. / pp., ca. 53 Abb. / ills.,

Heute begeben sich angehende Künstler schon in

age. Today’s prospective artists join the marathon of

Porträtfotos und verfremdet die dargestellten Ge-

viewer’s fundamental visual habits. In her latest se-

24 × 30 cm, Hardcover

den ersten Jahren ihrer kreativen Tätigkeit in den

exhibitions and publications from the very first years

sichter maschinell mit rhythmisierten Steppnähten,

ries, Rags Face, for instance, she adds sewing to her

Ca. € 35,– [D], CHF 45,90,

­Marathon von Ausstellungen und Publikationen. Die

of their creative activity. Art school has become a par-

deren Linienführungen bewusst an Malerei erinnern.

self-portraits, distorting her own face with rhythmic

$55.00, £32.50

Kunstschule ist zu einem besonders attraktiven Ort

ticularly attractive place for ambitious young artists,

Teils integriert sie dabei auch traditionelle, handge-

quilting stitches whose lines deliberately recall paint-

ISBN 978-3-7757-3785-2 (English)

für ehrgeizige junge Talente geworden, der es ihnen

allowing them to learn artistic techniques and offer-

schöpfte Asienpapiere, die sich auflösen, sobald sie

ing. Yoon Ji Seon suspends some of her works in the

Mai / May 2014

ermöglicht, künstlerische Techniken zu erlernen, und

ing them stimulation and encouragement in their

mit Wasser in Berührung kommen. Dadurch werden

exhibition space so that the front and back form a

ihnen Anregungen und Unterstützung für ihre kreati- creative work. This book features works by photogra-

Heftfäden sichtbar und die zufällig gesetzten Nadel-

pair. She occasionally integrates traditional, hand-

ve Arbeit bietet. Der Band stellt die Arbeiten von Fo-

phy students from one of the world’s top art colleges:

stiche der Stecknadeln, die das Werkstück ursprüng-

made paper that dissolves as soon as it comes into

tografiestudenten einer der führenden Kunstschulen

ECAL in Switzerland, which trains graphic artists, de-

lich zusammenhielten. Manche ihrer Arbeiten hängt

contact with water, making it possible to see the con-

weltweit vor: der Schweizer ECAL (Ecole cantonale

signers, typographers, filmmakers, and photogra-

sie frei im Raum auf, sodass Vorder- und Rückseite

necting threads and the holes made by sewing nee-

d'art de Lausanne), in der künftige Grafiker, Designer,

phers. Here the students are free to create, question

ein rätselhaftes Bildpaar ergeben. Mit ihren an archa- dles that originally held the piece together. With her

Typografen, Filmemacher und Fotografen ausgebil-

the traditional genres, explore new territories, and

ische Masken erinnernden, durchwebten Gesichtern

det werden. Hier gestalten sie frei, hinterfragen die

experiment with their media. No art school should

dekonstruiert die Künstlerin die menschliche Erschei- masks, the artist deconstructs the human appear-

tradierten Genres, erkunden neue Territorien und ex-

aim to create new trends expressly for the market.

nung und erschafft teils humoreske, teils albtraum-

ance and creates chimeras — some humorous, some

perimentieren mit ihren Medien. Keine Kunstschule

However, one can detect in these works the intima-

hafte Schimären, die den Betrachter unverwandt

nightmarish — that gaze steadfastly at the viewer.

sollte versuchen, neue Trends für den Markt zu ent-

tions of new practices in photography. Interviews

­anblicken.

wickeln. Dennoch lassen diese Bilder neue Praktiken

with visiting professors, including Oliver Broomberg,

erkennen. Eine Reihe von Interviews, etwa mit den

Jason Evans, Paolo Roversi, and Joachim Schmid,

Gastprofessoren Oliver Broomberg, Jason Evans, Pao- round off the volume. lo Roversi und Joachim Schmid, rundet den Band ab.

faces furrowed in this manner, reminiscent of archaic

9 783775 737852

$75.00, £45.00

89


Fotografie  /   P hotography

90

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Fotografie  /   P hotography

Taewon Jang

Lard Buurman

Stained Ground Vorwort von / preface by Suejin Shin, Text von / text by Lyle Rexer,

91

Africa Junctions. Capturing the City

▌Industrieanlagen, die Kathedralen der Neuzeit Industrial plants: cathedrals of the modern era

Gestaltung von / graphic design by

Texte von / Texts by Chris Abani,

▌Die sozialen und wirtschaftlichen Facetten afrikanischer Städte in fotografischen Bildkompositionen The significant social and economic aspects of African cities in richly composed photographs

Elvira Dyangani Ose, Chris Keulemans, Alexander Opper, Gestaltung von / 

Bedrohlich und gewaltig, auch mitten in der Nacht

Ominous, overwhelming, and harshly lit at

grell beleuchtet – der koreanische Fotograf Taewon

night — Korean photographer Taewon Jang (* 1976 in

Ca. 160 S. / pp., ca. 100 Abb. / ills.,

Jang (* 1976 in Seoul) stellt Industriestätten in den

Seoul) places industrial plants at the center of his

Straße ab, wo Privatsphäre und Öffentlichkeit inein-

public and private spheres blend. A sidewalk incon-

Ca. 204 S. / pp., ca. 100 Abb. / ills.,

30,5 × 25 cm, Hardcover

Mittelpunkt seiner Arbeit. Wenn er Stahlfabriken,

work. He documents abandoned steel factories, nu-

ander übergehen. Ein Gehweg wird unmerklich zur

spicuously becomes a family kitchen or is suddenly

30 × 25 cm, Hardcover

Ca. € 35,– [D], CHF 45,90,

Atommeiler, Kühltürme, Lagercontainer oder Ölraffi-

clear reactors, cooling towers, storage containers, or

Familienküche oder verwandelt sich plötzlich in ei-

transformed into a shop. A traffic jam might mean

Ca. € 38,– [D], CHF 49,40,

$55.00, £32.50

nerien porträtiert, wird deutlich, welche Spuren vom

oil refineries to depict the traces of human effort to

nen Laden. Das Verkehrschaos und lange Staus stel-

delay for one and work and a lucrative income for the

$60.00, £35.00

Bemühen des Menschen, in der modernen Welt zu

survive in the modern era. Residential buildings seem

len für viele ein lästiges Hindernis dar, andere finden

other. Metropolises in Africa are characterized by in-

ISBN 978-3-7757-3791-3 (English)

überleben, bleiben. Wohngebäude erscheinen im

tiny in comparison, and the overall scale has obvious-

darin Arbeit und lukrative Verdienste. Die Metropo-

formal structures and the art of improvisation; their

April 2014

Vergleich dazu winzig, der Maßstab ist offensichtlich

ly shifted. Jang prefers to show us these industrial

len in Afrika zeichnen sich durch informelle Struktu-

colonial pasts have left marks that continue into the

ein anderer geworden. Jang zeigt uns die industriel-

landscapes in the gray of the dawn or the red of dusk,

ren und die Kunst zur Improvisation aus; die kolonia-

present in the form of social inequality and bad gov-

len Landschaften bevorzugt im Morgengrauen oder

by moonlight, in fog or snow; sometimes he shifts a

le Vergangenheit hat ihre Spuren hinterlassen, die

ernance. The photographs by Lard Buurman (* 1969 in

Andreas Platzgummer

ISBN 978-3-7757-3784-5 (English)

Abendrot, bei Mondlicht, Nebel oder Schnee, manch- gnarled tree into the foreground, but despite — or

sich bis heute in sozialer Ungleichheit und schlechter Zeist) capture the African city as a site of permanent

mal rückt er auch knorrige Bäume in den Bildvorder-

perhaps precisely because of — these potentially ro-

Regierungsführung fortsetzen. Lard Buurman (* 1969

change and incessant encounter. The images are the

grund. Doch trotz oder gerade wegen dieser potenzi-

mantic, idyllic topoi, the viewer senses an uncanny,

in Zeist) fängt in seinen Fotografien die afrikanische

result of combining several snapshots in time into a

ell ­romantischen, Idylle versprechenden Topoi nimmt apocalyptic mood. Large, apparently deserted indus-

Stadt als einen Ort permanenter Veränderung und

single scene, enabling the viewer to take in vibrant

der Betrachter eine unheimliche Endzeitstimmung

unablässiger Begegnung ein. Das einzelne Bild setzt

urban space. The eighty photographs are accompa-

trial plants dominate the horizon, yet moving back-

wahr. Scheinbar menschenleere Großanlagen beherr- hoes, cranes, and conveyor belts give the impression schen den Horizont; sich bewegende Bagger, Kräne und Förderbänder vermitteln den Anschein, als ­hätten sie ein gefährliches Eigenleben.

they might have a hazardous life of their own.

sich aus mehreren Momentaufnahmen zu einer typi- nied by essays from different authors that reflect on schen Szenerie zusammen, sodass der urbane Raum

the African city and on the work of the Dutch photog-

für den Betrachter lebendig wird.

rapher from different perspectives.

9 783775 737913

März / March 2014

graphic design by Roosje Klap

In afrikanischen Städten spielt sich das Leben auf der In African cities, life takes place on the streets, where


Architektur Architecture


Architektur  /   A rchitecture

94

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Architektur  /   A rchitecture

Junya Ishigami

Finn Juhl and His House

How Small? How Vast? How Architecture Grows

▌Hommage an das dänische Design-Genie und sein eigenes Wohnhaus Atmospherically illustrated tribute to the Danish designer and his own home, an icon of good taste

Text von / Text by Junya Ishigami, Gestaltung von / graphic design by

▌Architekturkunst zwischen Poesie und Wissenschaft The art of architecture: between poetry and science

Takuma Hayashi Ca. 48 S. / pp., ca. 142 Abb. / ills.,

Für Junya Ishigami (* 1974 in Kanagawa, Japan) ist die

For Junya Ishigami (* 1974 in Kanagawa, Japan), archi-

Ca. € 35,– [D], CHF 45,90,

Architektur ein offenes Feld unendlicher Möglichkei-

tecture is a boundless field of infinite possibilities

ten, das sich in alle Lebensbereiche hinein erstreckt,

that affects every area of life while raising existential

sämtliche Fragen des Seins aufwirft und einer wis-

questions and requiring both scientific and artistic

(English, Japanese)

senschaftlichen ebenso wie künstlerischen Betrach-

observation. Besides childhood fantasies and the

Februar / February 2014

tung bedarf. Außer von der kindlichen Fantasie und

power of imagination, the winner of the Golden Lion

Kraft der Imagination lässt sich der Gewinner des

at the 2010 Venice Biennale of Architecture is also in-

Goldenen Löwen der Architekturbiennale von Vene-

spired by nature. At the same time, his work process

dig 2010 von der Natur inspirieren. Zugleich ist seine

is strictly methodical and oriented toward expanding

Arbeitsweise streng methodisch und an der Auswei-

the existing boundaries between design, architec-

tung vorhandener Grenzen zwischen Design, Archi-

ture, and geography. The aesthetics of concentration,

ISBN 978-3-7757-3794-4

tektur und Geografie orientiert. Die Ästhetik der Kon- the transparency, and the simplicity of his ideas, zentration, Transparenz und Einfachheit seiner Ideen, models, and buildings are based on complex creative Modelle und Bauten beruht auf komplexen Gestal-

processes. Ishigami presents his holistic search for

tungsprozessen. Ishigami stellt seine ganzheitliche

the right proportions in an exclusive publication:

Suche nach dem rechten Maß in einer exklusiven Pu-

How Small? How Vast? How Architecture Grows. It

blikation vor: How Small? How Vast? How Architec-

demonstrates what it looks like to create an environ-

ture Grows zeigt, wie die Gestaltung einer Umwelt

ment that bases social life on organic principles.

aussieht, die das gesellschaftliche Leben nach organi-

Text von / Text by Per H. Hansen, Beitrag von / contribution by Birgit Lyngbye Pedersen, Gestaltung von / graphic design

Birgit Lyngbye Pedersen suchte für ein Haus aus

Birgit Lyngbye Pedersen was looking for the right

den 1950er-Jahren das passende Sofa und entdeckte

sofa for a house from the fifties and discovered Finn

Finn Juhl (1912–1989) für sich, dessen Möbel im Zuge

Juhl (1912–1989), whose furniture is experiencing a

228 S. / pp., 183 Abb. / ills.,

der Retrowelle derzeit eine stürmische Renaissance

renaissance in the wake of the retro wave. When

22,8 × 22,8 cm, Hardcover

erleben. Als Juhls Wohnhaus in Charlottenlund – von

Juhl’s house in Charlottenlund, which he designed

Ca. € 35,– [D], CHF 45,90,

ihm 1941/42 entworfen und eingerichtet – zum Ver-

and ­decorated in 1941–42, came up for sale, Peders-

$55.00, £32.50

by Korsager Grafisk Design

kauf stand, erwarb Pedersen kurzerhand das Gebäude en ­purchased the building and all of its furnishings,

ISBN 978-3-7757-3797-5 (English)

mitsamt Mobiliar und schenkte es dem direkt angren- ­presenting it to the adjacent ­Ordrupgaard Museum.

März / March 2014

zenden Ordrupgaard Museum. Die Monografie nähert This monograph takes a look at Finn Juhl — alongsich Finn Juhl – neben Hans J. Wegner und Arne Jacob- side Hans J. Wegner and Arne J­ acobsen one of the sen einer der bedeutendsten Vertreter der dänischen

most important Danish Mod­ernists — in an agree-

Moderne – auf angenehm unprätentiöse Art: Per H.

ably unpretentious way. Per H. H ­ ansen, a renowned

Hansen, ausgewiesener Fachmann für skandinavi-

expert in Scandinavian furniture design, provides a

sches Möbeldesign, beschreibt humorvoll und kennt-

humorous, extremely informative description of

nisreich den eigenwilligen Charakter, der Finn Juhl

Juhl’s unconventional character and classic furni-

selbst ebenso wie seine Möbelklassiker Häuptling-

ture — the Chieftain Chair, the Pelican Chair, or the

Stuhl, Pelikan-Stuhl oder Dichter-Sofa auszeichnet.

Poet Sofa. Drawings, original photographs, images of

Zeichnungen, alte Originalfotos sowie Fotografien der the newly curated house (2008), and an amusing fi2008 neu kuratierten Inneneinrichtung sowie ein

nal chapter by his patron round off this unusual vol-

amüsantes Schlusskapitel der Mäzenin runden den

ume.

ungewöhnlichen Band ab.

schen Prinzipien ausrichtet.

“ One cannot create happiness with beautiful objects, but one can spoil quite a lot of happiness with bad ones.” Finn Juhl

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ ARC EN RÊVE CENTRE D’ARCHITECTURE, BORDEAUX 11.12.2013–27.4.2014

9 783775 737975

25,6 × 36,4 cm, Hardcover $55.00, £32.50

95


Architektur  /   A rchitecture

96

www.hatjecantz.de

www.hatjecantz.de

Architektur  /   A rchitecture

SOM Journal 9

97

Show and Tell Architektur Sammeln ▪ Collecting Architecture

Texte von / Texts by Kenneth Frampton, Peter MacKeith, Thomas de Monchaux Ca. 192 S. / pp., ca. 300 Abb. / ills., 17,4 × 22,1 cm, Softcover

▌Präsentation einer Reihe ausgewählter Bauprojekte von SOM Discussion of a series of selected construction projects by SOM

▌Das Architekturarchiv in Zeiten der digitalen Revolution – Wie wurde früher gesammelt und   wohin führt der Weg in Zukunft? The architectural archive—past collection practices and the direction they may take in the future

Hrsg. / Ed. TU München, Andres Lepik, Texte von / texts by Barry Bergdoll, Jean-Louis Cohen, Andres Lepik u. a. / et al.

€ 19,80 [D], CHF 27,70, $30.00, £17.99

ISBN 978-3-7757-3704-3 (English) Mai / May 2014

SOM Journal 9 ist der jüngste Band einer Reihe,

SOM Journal 9 is the most recent issue in a continuing

Architektursammlungen sind Wissensspeicher: Sie

Architectural collections are warehouses of knowl-

Ca. 288 S. / pp., ca. 100 Abb. / ills.,

die Arbeiten des Architekturbüros SOM im Kontext

series presenting the work of SOM in the context of

erhalten Quellen zur Geschichte des Planens und

edge: they are sources for the history of blueprints

17 x 24 cm, Softcover

einer kritischen Diskussion präsentiert. Diese Außen- a critical discussion. The process of review by a jury is

Ca. € 39,80 [D], CHF 51,70, $60.00, £35.00

a daring enterprise unique to SOM. The jurors for this

das Entwerfen von morgen. Skizzen, Planmaterialien

signs of tomorrow. However, in the age of computer-

und eine Besonderheit von SOM. Die Juroren des vor-

issue were Michelle Addington, Stefan Behnisch, and

und Modelle jedoch, die früher für Forschung und

aided design, the sketches, plans, and models that

ISBN 978-3-7757-3801-9

liegenden Bandes sind Michelle Addington, Stefan

Peter Rowe. The jury was held November 17 and 18,

Ausstellungen zur Verfügung standen, werden in

used to be available for research and exhibitions are

(Deutsch, English) März / March 2014

­Zeiten von CAD durch Bits und Bytes auf Speicher­

being replaced by bits and bytes on a variety of stor-

18. November 2012 im Maison de Verre in Paris. Die

the essays “On Leadership and Authorship D ­ ialogue

medien ersetzt, für die keine lange Lebensdauer

age media whose lifetimes have no guaranteed

Publikation enthält folgende Essays: Peter MacKeith,

with Olafur Eliasson and Helle Sjoholt,” by Peter

­garantiert werden kann. Wie verändert das künftig

length. How will that change the profile of a classic

das Profil einer klassischen Architektursammlung?

architectural collection in the time to come? How will

»On Leadership and Authorship. Dialogue with ­Olafur MacKeith, “What Convinces is Conviction,” by Thomas Eliasson and Helle Sjoholt«, Thomas de Monchaux,

de Monchaux, and “Clear All Ghosted, Maison de

Wie wird Architekturgeschichte in der Zukunft ge-

the history of architecture be written in the future,

»What Convinces Is Conviction«, Kenneth Frampton,

Verre,” by Kenneth Frampton. The commentaries are

schrieben und wie werden Ausstellungen präsen-

and how will exhibitions be presented? The Architek-

»Clear All Ghosted, Maison de Verre«.

written by Sarah Goldhagen, John Harwood, Sarah

tiert? Das Architekturmuseum der TU München ge-

turmuseum at the Technical University in Munich has

Whiting.

hört zu den größten Spezialsammlungen für Archi-

one of the largest special collections of architecture

tektur in Europa. Die Publikation stellt ihre komplexe

in Europe. This publication presents its complex his-

Geschichte vor und verortet sie im Kontext anderer

tory while placing it in the context of other promi-

international bedeutender Sammlungen. Zugleich

nent international collections. At the same time, se-

werden Fragen nach dem Sammeln, Forschen und

lected examples are used to discuss questions about

Präsentieren von Architektur in der Zukunft an aus-

collecting, research, and the exhibition of architec-

gewählten Beispielen diskutiert.

ture in the time ahead.

Weitere Titel der Reihe /   Further titles in the series

SOM Journal 9 / Projects featured in SOM Journal 9:

Baietan, Guanghzou, China Torre Colpatria, Bogotá, Kolumbien Los Angeles Federal Courthouse, Los Angeles The Strand, San Francisco

SOM Journal 8 ISBN 978-3-7757-3450-9 Lieferbar / Available

SOM Journal 7 ISBN 978-3-7757-3197-3 Lieferbar / Available

SOM Journal 6 ISBN 978-3-7757-2637-5 Lieferbar / Available

AUSSTELLUNG / EXHIBITION: ++ ARCHITEKTURMUSEUM, TU MÜNCHEN, 12.3.–15.6.2014

9 783775 738019

bewertung durch eine Jury ist ein mutiger Ansatz

­Behnisch und Peter Rowe. Die Jury traf sich am 17. und 2012 at the Maison de Verre, Paris, France. It includes

Die vorgestellten Projekte in

Bauens und bieten Erkenntnisse und Anregungen für and buildings and offer insight and ideas for the de-


Architektur  /   A rchitecture

98

www.hatjecantz.de

Architektur  /   A rchitecture

www.hatjecantz.de

Michael Maltzan

Ernst Neufert + Peter Neufert

Seven Sides. The Pittman Dowell Residence

▌Spannende Neusichtung des architektonischen Werkes von Vater und Sohn Neufert Exciting new perspectives on the architectural works by Ernst and Peter Neufert

Hrsg. / Ed. Jessica Varner, Texte von / texts by Lari Pittman, Jessica Varner, Interview mit / interview with Michael Maltzan, Fotografien

▌Das siebenseitige Wohnhaus aus sieben Blickwinkeln künstlerisch betrachtet An innovative and materially rich book-project

Ernst Neufert (1900–1986) und sein Sohn Peter

The numerous designs by Ernst Neufert (1900–1986) and his son, Peter Neufert (1925–1999), which ranged

Los Angeles has long been famous for defining and

chen Entwürfe, die Wohngebäude aber auch Indus­

from residences to industrial and office buildings,

von / graphic design by Adam

ner Wohn- und Lebenskulturen. Michael Maltzan,

promoting modern domestic architecture in the

trie- und Handelsbauten umfassen, das Bauen in

helped define twentieth-century German architec-

Michaels, Project Projects

Gründer des Büros Michael Maltzan Architecture,

United States and beyond. Michael Maltzan, founder

Deutschland im 20. Jahrhundert mit. In besonderem

ture. Especially influential, of course, were the many

führt die ästhetische Evolution der Architektur auf

of the studio Michael Maltzan Architects, is providing

Maße prägend war die langjährige Lehrtätigkeit

years that Ernst Neufert taught at the Technical

Ca. 160 S., ca. 100 Abb.,

das menschliche Maß und den häuslichen Raum zu-

a new chapter in the evolution of the contemporary

Ernst Neuferts an der TU Darmstadt sowie die bis

­University of Darmstadt and his Bauentwurfslehre,

18,4 × 24 cm, Softcover

rück. Sein Einfamilienhaus Pittman Dowell Residence architectural object translated into domestic space.

heute gültige Standardpublikation Bauentwurfslehre. a theory of architectural design that continues to be

übersetzt gegenwärtige Prinzipien architektonischen His recently completed single-family house, the

Vater und Sohn stehen mit ihren Gebäuden für die

a standard work to this day. The Neuferts’ buildings

Designs in eine gebaute Realität, die alltäglichen Be-

Pittman Dowell Residence, distills contemporary con-

Moderne sowie den Wiederaufbau nach dem Zwei-

stand for Modernism and the rebuilding of Germany

ISBN 978-3-7757-3799-9 (English)

dürfnissen entspricht und zugleich das Auge ver-

cepts into architectural reality. This publication pres-

ten Weltkrieg. Ernst Neufert etwa entwickelte das

after World War II. Ernst Neufert, for instance, de-

Juni / June 2014

wöhnt. Das auf einem Hügel liegende Wohnhaus

ents an in-depth view of the seven-sided architectur-

streng funktionalistische Versandzentrum von Quelle signed the strictly functional Quelle distribution cen-

verfügt über sieben Außenseiten. Als dynamisches

al form through the points of view of seven distinct

in Nürnberg. Die neuen technischen Entwicklungen

ter in Nuremberg. Prestressed concrete offered tech-

Polygon nimmt es die zentrifugale Bewegung des

contributors and is an accessible and personal ac-

des Spannbetons ermöglichten Peter Neufert kühne

nical opportunities for Peter Neufert’s bold experi-

weiten Ausblicks architektonisch auf. Das Vieleck

count of how architecture in the twenty-first century

Formexperimente, die seine Ende der 1960er-Jahre

ments in form, which clearly distinguished his build-

Ca. € 40,– [D], CHF 52,–, $60.00, £40.00

schafft eine organische Verbindung zwischen Gebäu- can change perceptions of space and inspire new

entstandenen Bauten deutlich von denjenigen seines ings in the late sixties from those of his father. Using

de und Landschaft und verzichtet dabei auf parallele

ways of living in contemporary city. The Pittman

Vaters unterscheiden. Der Band dokumentiert an-

large-format photographs, this volume documents

Wände. Da es weder vollkommen geschlossene Räu-

Dowell Residence is reimagined and positioned with-

hand von großformatigen Fotos den Istzustand von

the first stage of six selected building projects by the

me noch Türen gibt, kommt Intimität allein durch

in the themes of history, domesticity, materiality, ef-

sechs ausgewählten Bauprojekten der beiden

two architects and attests to the quality and rele-

verbaute Sichtachsen auf. Das Buch bündelt sieben

fect, space, manipulation, and form.

­Architekten und führt die Qualität und Bedeutung

vance of their designs.

künstlerische Perspektiven auf den Bau.

ihrer Entwürfe vor Augen.

“ My father was more of an architect / theorist, while I see myself as more of an architect / artist.” Peter Neufert

Hrsg. / Ed. Stiftung Neufert, Johannes Kister, Lilian Pfaff, Texte von / texts by Michael Kasike, Johannes Kister, Lilian Pfaff, Statements von / statements by Mary Bauermeister, Otto Piene, Gestaltung von / graphic design by Jan Weig Ca. 208 S. / pp., ca. 120 Abb. / ills., 21 × 28 cm, Softcover Ca. € 39,80 [D]

9 783775 738125

­Neufert (1925–1999) bestimmten durch ihre zahlreiLos Angeles ist seit jeher eine Stadt moderner urba-

von / photographs by Iwan Baan, Luisa Lambri, Catherine Opie, Gestaltung

99

ISBN 978-3-7757-3812-5 (Deutsch) Juni / June 2014


Bildnachweis   /   C redits

100

www.hatjecantz.de

Bildnachweis   /   C redits

www.hatjecantz.de

101

Seite / Page  August Macke, View of an Alley, 1914, Stiftung Sammlung Ziegler im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr;

Siegfried Anzinger, Madonna im Freien, courtesy Galerie Elisabeth & Klaus Thoman Innsbruck / Wien,

6/7

Louis Moilliet, City in Morocco, 1923, Franz Wassmer Collection; Paul Klee, Oriental Pleasure Garden, 1925, 131,

photo: © Galerie Elisabeth & Klaus Thoman; Stufenpyramide (Ägyptische Revolution), 2011, courtesy Galerie

The Metropolitan Museum of Art, New York, The Berggruen Klee Collection

Elisabeth & Klaus Thoman Innsbruck / Wien, photo: © Galerie Elisabeth & Klaus Thoman / Lothar Schnepf

Paul Gauguin, I raro te oviri (Under the Pandanus), 1891, Dallas Museum of Art, Foundation for the Arts

8/9

Collection, gift of the Adele R. Levy Fund, Inc.; Tahitian Woman with Evil Spirit, verso. c. 1900, private collection;

ensemble Pape moe (Mysterious Water), 1894, private collection

Washington, D. C. Rosenwald Collection Hermann Hesse, Vogelhäuschen mit Tisch, 1918, private collection, © Hermann Hesse-Editionsarchiv Volker

the series 7km – Feld der Wunder, 2007, courtesy Kirill Golovchenko; from the series 7km – Feld der Wunder, 2007, courtesy Kirill Golovchenko

Archivo F. X. / Pedro G. Romero, Wirtschaft, Ökonomie, Konjunktur, exhibition view Württembergischer

76/77

Kunstverein Stuttgart, 2012 (Library), photo: Hans D. Christ; Wirtschaft, Ökonomie, Konjunktur, exhibition view,

Michels, Offenbach am Main

Etchells, photo: Nathalie Boseul Shin; Ingrid Wildi Merino / Decolonial Group Berlin, Arquitectura de las transferencias. La hibris del punto cero, 2012, exhibition view Acts of Voicing, Württembergischer

Hermann Hesse, Traumdorf, 1919, private collection, © Hermann Hesse-Editionsarchiv Volker Michels,

Kunstverein Stuttgart, 2012, courtesy: Ingrid Wildi, photo: Hans D. Christ, © VG Bild-Kunst, Bonn 2013

Offenbach am Main; Dorf auf dem Hügel, 1926, private collection, © Hermann Hesse-Editionsarchiv Volker Michels, Offenbach am Main

Odilon Redon, Le Char d'Apollon, 1905, Clemens-Sels-Museum, Neuss, photo: Walter Klein, Düsseldorf

12/13

Michaël Borremans, The Whistler, 2009, photo: Peter Cox

14/15

Gerhard Richter, Installation view, Haus der Kunst, Munich, photo: Wilfried Petzi

16/17

Eva Hesse, Eva Hesse in her Bowery Studio, ca. 1967, photo: Herman Landshoff, © The Estate of Eva Hesse,

18/19

Odilon Redon, Ophélie, 1900 – 05, Dian Woodner Collection, New York, photo: Lynton Gardiner

Anri Sala, Natural Mystic (Tomahawk #2), 2002, courtesy Johnen Galerie, Berlin; Tim Etchells, Wait Here, 2008, exhibition view Acts of Voicing, Württembergischer Kunstverein Stuttgart, 2012, courtesy Tim

Württembergischer Kunstverein Stuttgart, 2012 (Entrance: Kapital), photo: Hans D. Christ 10/11

NOH Suntag, from the series Yongsan Eviction, 2009 – 2012, courtesy NOH Suntag; Kirill Golovchenko, from

Paul Gauguin, Square Vase with Tahitian Gods (Hina Talking to Tefatou), 1893 – 95, Designmuseum Danmark, Copenhagen, © photo: Pernille Klemp; Scene of Worship with Head of Hina in Profile, from the relief

Nave nave fenua (Delightful Land) from the suite Noa Noa (Fragrant Scent), 1893 – 94, National Gallery of Art,

74/75

From left to right: Koyo Kouoh, Anne Szefer Karlsen, Juan A. Gaitán, Abdellah Karroum; Aicha Diallo,

78/79

Contemporary & Koyo Kouoh, Raw Material Company John Skoog, Film still from Sent på Jorden, 2011, © John Skoog

Martin Schulz; Matthias Hoch, Dessau #1, 2012, © VG Bild-Kunst, Bonn 2013; Michael Scheibel, Arsenal, Venedig 2001

80/81

Chiharu Shiota, Templon, Art Basel 2013 | Unlimited, MCH Messe Schweiz (Basel) AG, VG Bild-Kunst, Bonn 2013; Jonathan Horowitz | Brown, Coles, Weiss, Art Basel 2013 | Unlimited, Weiss, MCH Messe Schweiz (Basel) AG; Tunga | Luhring Augustine, Mendes Wood, Meyer Riegger, Noero, Art Basel 2013 | Unlimited,

Eva Hesse, Addendum, 1967, © Tate London 2013

courtesy Hauser & Wirth / Münchner Stadtmuseum, Sammlung Fotografie, Archiv Landshoff; Eva Hesse, Sans

MCH Messe Schweiz (Basel) AG

II (ein Element von fünf), 1968, Museum Wiesbaden, © The Estate of Eva Hesse, courtesy Hauser & Wirth,

© by Heinrich Heidersberger

84/85

Ursula Schulz-Dornburg, Some Works (Collector’s Edition), 2013, © the artist

photo: Ed Restle

Oliver Mark, Madeleine Albright, Berlin 2013; Dustin Hoffman, Berlin 2013

86/87

Trine Søndergaard, Guldnakke # 2, 2012, © Trine Søndergaard; Interior # 12, 2010, © Trine Søndergaard;

Mirjam Qirz, Renens, 2013; Anouk Schneider & Mathieu Perroud, Paradis, 2012;

88/89

Arthur Evans, Models in Blow-Up (director: Michelangelo Antonioni), film still, 1966, source: BFI Stills, © Neue

20/21

Visionen Filmverleih GmbH / Turner Entertainment Co. – A Warner Bros Entertainment Company. All rights

Michelangelo Antonioni), film still, 1966, source: BFI Stills @ Neue Visionen Filmverleih GmbH / Turner

reserved. Arthur Evans, Michelangelo Antonioni on set of Blow-Up, production photo, 1966, source: Margaret

90/91

22/23 24/25

with son Lakan, nomad (tribal) from Rajasthan – Palitana, Gujarat, India 2012

© Lard Buurman

Richard Avedon, Twiggy, hairstyle Ara Gallant, Paris Studio, 1968, © 1968 The Richard Avedon Foundation, courtesy The Richard Avedon Foundation

from the book Junya Ishigami. How Small? How Vast? How Architecture Grows

94/95

The Pittman Dowell Residence, California, 2009, © Iwan Baan; The Pittman Dowell Residence, California,

98/99

26/27

Sze Tsung Leong, Bethlehem II, 2007

Filip Dujardin, from the series Fictions, 2007 – 2013, © Filip Dujardin, VG Bild-Kunst, Bonn 2013

28/29

Filip Dujardin, from the series Fictions, 2007 – 2013, © Filip Dujardin, VG Bild-Kunst, Bonn 2013

Gunnaløgssonshus, Haldor Gunnaløgson 1958 – 59, photo: Thomas Loof and Pernille Pedersen; Exnershus,

30/31

Sørensenshus, Erik Christian Sørensen 1954 – 55; photo: Thomas Loof and Pernille Pedersen

Hans J. Wegner, Y chair, 1950

32/33

Hans J. Wegner, Hans J. Wegner with models of some of the chairs he designed

René Magritte, Le modèle rouge, 1947 © VG Bild-Kunst, Bonn 2013; German (?) Master, 16th century, Vulkan

40/41

Alexandre Roslin, Erzherzogin Marie Christine, 1778, © on loan by the Österreichische Nationalbank,

Finn Juhl, Watercolor, 1968; Seating area in the living room, two 45-Chairs (1945), at left the 44-Chair (1944), the built-in bench and coffee table (1968)

Christine Turnauer, Enthgen, age 4, Tsaatan reindeer herder – North Mongolia 2013; Abil, age 80, Kazakh nomad herder and hunter – Bayanzurh valley, Northwest Mongolia 2013

Lard Buurman, Boulevard 30 Juin, Kinshasa, Congo, 2011 – 2012, © Lard Buurman; Maroko Road, Lagos, Nigeria, 2009 – 2010, © Lard Buurman; Setswetla, Johannesburg, South Africa, 2009 – 2011

Terence Donovan, Man about the Black Country, 1961, © Terence Donovan Archive

courtesy The Richard Avedon Foundation

Sze Tsung Leong, Jebel Al-Ashrafiyyeh, Amman, 2007; Parque El Ejido, Quito, 2010;

Taewon Jang

Shezad Dawood, Film Still, Make it big (Blow-Up), 2002/3, courtesy of the artist and Paradise Row, London;

Company. All rights reserved

Christine Turnauer, Worlid (Black Lady), Charcoal merchant – Gondar Town market, Ethiopia 2011; Hansaben

Thomas Rousset, Prabérians, 2009

Entertainment Co. – A Warner Bros Entertainment Company. All rights reserved

Herrick Library © Neue Visionen Filmverleih GmbH / Turner Entertainment Co. – A Warner Bros Entertainment Richard Avedon, self-portrait, photographer, Utah, August, 20, 1980, © 1980 The Richard Avedon Foundation,

Strude # 27, 2007 – 2010, © Trine Søndergaard

(Cover) Tazio Secchiaroli, David Hemmings and Veruschka von Lehndorff in Blow-Up (director:

2009, © Iwan Baan; The Pittman Dowell Residence, California, 2009, © Iwan Baan

Skeiðarársandur, Iceland 2007;

Inger and Johannes Exner, photo: Thomas Loof and Pernille Pedersen

und Ceres From the book Wahlverwandtschaft. Die Sammlung Esther Grether

Gemälde DL48; Albrecht Dürer, Innsbruck von Norden, ca. 1496/97, © Albertina, Vienna, drawing 3056 42/43

Joris Laarman, Sessel Bone Chair, 2006, estate of the Stiftung für die Hamburger Kunstsammlungen, 2009, photo: MKG; Gregor Erhart, Christuskind, ca. 1500, estate oft he Campe’sche Historische Kunststiftung, MKG, photo: MKG; head of the historic Buddha Shakyamuni, Gandhara, Afghanistan / Pakistan, Kushan Empire, 2nd century, photo: MKG

Gustav Klimt, Stehender weiblicher Akt mit geneigtem Kopf. Studie zu Adam und Eva, ca. 1917; Tänzerin im

44/45

Flamenco-Kostüm, links unten: Wiederholung des Motivs. Studie zu Judith II (Salome), ca. 1908; Brustbild einer

James Ensor, Die Verwunderung der Maske Wouse, 1889, KMSKA, T 302; Chinoiserien, Fächer und Stoffe, 1880, KMSKA, T 151, © VG Bild-Kunst, Bonn 2013; Der Garten der Liebe, 1891, Fondation Socindec, courtesy

jungen Dame im Profil nach links geneigt, genannt »Engländerin«, 1904/05, photos: Leopold Museum,

Fondation Pierr Gianadda, Martigny, T 328, © VG Bild-Kunst, Bonn 2013

Vienna / Manfred Thumberger Vasily Kandinsky, Murnau: Street with Horse-Drawn Carriage, 1909, Neue Galerie New York, this work is part

46/47

Kazimir Malevich, Suprematistische Komposition (Empfindung des Stromes, Telegraph), 1927 Inv. 1969 . 51 . 12;

of the collection of Estée Lauder and was made available through the generosity of Estée Lauder, © VG

Suprematistische Komposition unter Benutzung der Form des Dreieckes, 1927 Inv. 1969 . 51 . 9; Suprematisti-

Bild-Kunst, Bonn 2013; Circles within a Circle, 1923; Philadelphia Museum of Art: The Louise and Walter

sche Komposition (kombinierte Empfindung – Kreis und Quadrat), 1927 Inv. 1969 . 51 . 18

Arensberg Collection, 1950, photo: The Philadelphia Museum of Art / Art Resource, NY; © VG Bild-Kunst, Bonn 2013; Ilja Tschaschnik, Suprematistic Composition, ca. 1922; Suprematistische Komposition, 1922-1923

48/49

Andrzej Wróblewski, (Birds), n. d., private collection, © Andrzej Wróblewski Foundation, www.andrzejwroblewski.pl; Executed, (Execution with a Gestapo Man), 1949, private collection, © Andrzej Wróblewski Foundation, www.andrzejwroblewski.pl; Waiting Room II, (Chairing I), 1956, National Museum, Kraków, © Andrzej Wróblewski Foundation

Jens Ferdinand Willumsen, Michelle Bouret dancer, n. d., © VG Bild-Kunst, Bonn 2013; Francis Picabia, French

50/51

Can Can, ca. 1942–43, © VG Bild-Kunst, Bonn 2013; Julian Schnabel, Untitled, n. d., © VG Bild-Kunst, Bonn 2013

Ad Reinhardt, How to Look at Art-Talk, P.M., June 9, 1946, © VG Bild-Kunst, Bonn 2013; How to Look at Creation, How to Look at 3 Current Shows, and How to Look at a Theme, P.M., December 15, 1946, © VG Bild-Kunst, Bonn 2013

Marcel Dzama, The tension around which history is built, 2013, photo: Ron Amstutz; A play for puppets and

52/53

people, 2013, photo: Ron Amstutz; Malala will have her revenge, 2013, photo: Ron Amstutz

Raymond Pettibon, No Title (You killed–murdered–), 2007, private collection, © Raymond Pettibon, courtesy David Zwirner, New York; No Title (It has in…), 2010, © Raymond Pettibon, courtesy David Zwirner, New York; No Title (Hes in a…), © Raymond Pettibon, courtesy David Zwirner, New York

Robert Longo, Untitled (Leaving Iraq), 2012, photo: Erma Estwick, © Robert Longo; Charcoal Drawing. Homage

54/55

Peter Doig, Lapeyrouse Wall, 2004, © The Museum of Modern Art, New York. Fractional and promised gift

to Hans Haacke, 2012, detail: Untitled (Tea Party, based on a photograph by Christopher Anderson) Triptych,

of Anna Marie and Robert F. Shapiro in honor of Kynaston McShine; Figures in Red Boat, 2005 – 2007,

photo: Nick Ash, © Robert Longo; installation view, Robert Longo: STAND, Capitain Petzel, Berlin, April 27 –

© private collection, courtesy Michael Werner Gallery, New York and London

June 16, 2012, photo: Nick Ash, © Robert Longo Jonathan Hodgson, The Man With The Beautiful Eyes, 1999; Antoine Bardou-Jacquet / Ludovic Houplain,

56/57

Sasha Waltz, © ZKM | Karlsruhe 2013, photos: Martin Wagenhan

58/59

Noa Eshkol, Yellow Tree, 1998; Sunset at Edom Mountains, 1989

60/61

Ana Mendieta, Chicken Piece (Chicken Movie), 1972, © The Estate of Ana Mendieta Collection,

The Child, 1999 Gego, Chorros, MACBA – Museu d’Art Contemporani de Barcelona, 2006, photo: courtesy MACBA; Réticulárrea (Ambientación), Museo de Bellas Artes, Caracas, 1969; Tejedura 88/8, 1988, (Weberei 88/8 / Weaving 88/8), MACBA Collection, MACBA Consortium, long-term loan of Fundacion Gego Hélio Oiticica, Hélio Oiticica with Bólides and Parangolés in his studio, Rua Engenheiro Alfredo Duarte, Rio de Janeiro, ca. 1965, photo: © Projeto Hélio Oiticica; Hélio Oiticica / Neville D’Almeida, Cosmococa CC5–

L.L.C. courtesy Galerie Lelong, New York and Paris and Alison Jacques Gallery, London; Bird Transformation,

Hendrix War, 1973 /2013, installation view Schirn Kunsthalle Frankfurt, 2013, © Schirn Kunsthalle Frankfurt,

1972, © The Estate of Ana Mendieta Collection, L.L.C. courtesy Galerie Lelong, New York and Paris and Alison Jacques Gallery, London, courtesy Kiki Smith; Corazón (Heart), 1977, © The Estate of Ana Mendieta

photo: Norbert Miguletz

Collection, L.L.C. courtesy Galerie Lelong, New York and Paris and Alison Jacques Gallery, London, courtesy Sondra Gilman and Celso Gonzalez-Falla Piotr Uklański, Untitled (Tiger, Bursting), 1998, photo: Thierry Bal, © Piotr Uklański

62/63

Thorsten Brinkmann, Never Die, 2013, © VG Bild-Kunst, Bonn 2013

Dominik Lejman, Skaters, 2004, Old Slaughterhouse, Poznań; Flamingoes, 2003, © the artist,

64/65

Victor Man, Untitled (Les Aubes), 2013, © courtesy of the artist and Galerie Neu, Berlin, photo: Mathias Schormann; The Chandler, 2013, © courtesy of the artist and Galerie Neu, Berlin, photo: Mathias

courtesy ŻAK | BRANICKA

Schormann; Aspen, 2009, © courtesy of the artist and ZERO, Milan, photo: Elena Datrino Stefan Kürten, Dreams, © VG Bild-Kunst, Bonn 2013; Green, 2012, private collection, © VG Bild-Kunst, Bonn

66/67

Mel Chin, Revival Field, Pig’s Eye Landfill, Minnesota,1990 – 1993, © courtesy of the artist; Safe House, Saint Roch neighborhood, New Orleans a facet of Operation Paydirt, 2008 – 2010, © courtesy of the artist

2013; Perfect Day, 2001/02, Hort Family Collection, New York, courtesy Alexander and Bonin, New York, © VG Bild-Kunst, Bonn 2013 Philipp Fürhofer, Fishing Pink alias J. A. Navratil, 2011, photo: Henning Moser; stage design, Die Passagierin,

68/69

rosalie, KLINGER – Begehbare Landschaften der Melancholie, 2013; MAY – Dead End, 2013; WAGNER – Heldendisplay, 2013. Photos: Wolf-Dieter Gericke; Museum der bildenden Künste Leipzig

Badisches Staatstheater Karlsruhe, 2013, photo: Falk von Traubenberg

15. Mai – 15. September 2013 Martin Kasper, Helldunkel, 2012, VG Bild-Kunst, Bonn 2013; TV Tower 2, 2012

70/71

Great Meadows, Approach to the house with works by Alyson Shotz and Jaume Plensa; Living room with wall

72/73

T. J. Wilcox, In the Air, 2013, © courtesy the artist, Metro Pictures, New York; Sadie Coles HQ, London; and Whitney Museum of American Art, New York

drawing by Sol LeWitt; photos: Ed Winters

Lam Tung Pang, Revenge of Nature, 2010; Lee Kit, The Scent of a Person, 2012

Die Bildrechte liegen bei den genannten Rechtehaltern sowie bei den Künstlern und ihren Rechtsnachfolgern. /  Credits for works reproduced: artists and their legal heirs. Covermotiv / Cover illustration: Punzel, age 78, Tsaatan reindeer herder – North Mongolia 2013. Aus der Publikation / From the publication Christine Turnauer, Presence, (siehe S. / see pp. 24 /25). Bildunterschriften und

Preisänderungen, Lieferbarkeit und Irrtümer vorbehalten. Die Barcodes unserer Neuerscheinungen finden Sie jeweils am unteren Seitenrand. / Prices, specifications, and terms subject to change without notice. Hatje Cantz is

Bildnachweis für den Bilderfries unter dem Editorial (von links nach rechts) / Captions for image frieze below

not responsible for errors and omissions. You will find the barcodes of our new titles beside their bibliography.

editorial (from left to right): Odilon Redon, Ophélie, 1900-05, Dian Woodner Collection, New York, photo: Lynton Gardiner; Victor Man, Untitled, 2012, © courtesy of the artist and Gladstone Gallery, New York and Brussels, photo: Mathias Schormann; Philippe Fragnière, Untitled, from the publication ECAL, 2013 (p. 88); Louis Moilliet, Kairouan, 1914; Jang Taewon, Bethlehem Steel 01, n. d.; Francis Picabia, French Can Can, ca. 1942–43, © VG Bild-Kunst, Bonn 2013.

Redaktionsschluss / Copy deadline: 31.10.2013


102

Backlist Download

Index

Erstellen Sie sich ein Gesamtverzeichnis nach Ihren individuellen Wünschen. Auf unserer Homepage finden Sie ein Auswahlmenü nach Themen oder Sachgebieten. Hier können Sie eine tagesaktuelle Übersicht aller lieferbaren Titel als PDF-Download erstellen.  Create your own, personalized complete catalogue. Our website contains a menu arranged according to subjects and series. You can compile an up-to-the-minute overview of all available titles and download it as a PDF file.

A

K

U

Acts of Voicing

77

Kandinsky, Vasily

46

Uklański, Piotr

Affinité élective

42

Kasper, Martin

70

Unlimited 81

Albertina, Die / The

41

Klimt, Gustav

44

Anzinger, Siegfried

74

Kürten, Stefan

66

www.hatjecantz.de/de/backlist/index.php

Archivo F. X.

76

www.hatjecantz.de/en/backlist/index.php

ars viva 13/14

80

L

Waltz, Sasha

57

Art Basel

81

Lard Buurman

91

Wegner, Hans J.

32/33

Avedon, Richard

22/23

Lejman, Dominik

64

Wilcox, T. J.

71

Leong, Sze Tsung

26/27

Willumsen, J. F.

50

Longo, Robert

54

Wróblewski, Andrzej

49

B

Peter Bialobrzeski Informal Arrangements English / German 2010. 96 pp., 77 color ills., 24.6 × 21.7 cm, hardcover € 29.80, CHF 43.90, $45.00, £26.99 ISBN 978-3-7757-2660-3

Peter Bialobrzeski Lost in Transition English / German 2007. 128 pp., 53 color ills., 30.9 × 24.6 cm, hardcover € 39.80, CHF 69.00, $55.00, £30.00 ISBN 978-3-7757-2049-6 Collector’s Edition available

Peter Bialobrzeski Paradise Now English / German 2009. 132 pp., 70 color ills., 33.9 × 27.1 cm, clothbound € 58.00, CHF 99.00, $85.00, £55.00 ISBN 978-3-7757-2332-9 Collector’s Edition available

“World Press Award,” 2010

Peter Bialobrzeski The Raw and the Cooked English / German C. 160 pp., c. 130 color ills., 34 × 28 cm, clothbound C. € 58.00, CHF 78.00, $85.00, £55.00 ISBN 978-3-7757-3192-8 September 2011 Collector’s Edition available

Borremans, Michaël

14/15

M

Brinkmann, Thorsten

63

Malewitsch / Malevich, Kasimir 47

C

booklet € 35.00, CHF 49.90,

Bilder machen Leute Die Inszenierung des Menschen in der ­Fotografie German 2008. 224 pp., 173 ills., 36 in color,

$55.00, £32.50 ISBN 978-3-7757-2610-8

21.6 x 27.7 cm, hardcover € 29.80, CHF 52.00,

English 2010. 512 pp., 70 ills., 16.8 x 25.1 cm, softcover, with 56page illustrated

Die Bilder tun was mit mir German

Bilder über Bilder Malerei, Grafik, Objekt­

Johanna Billing Look Behind Us,

2010. 112 pp., 73 color ills., 19 x 28 cm, hardcover € 16.80, CHF 29.00, $30.00, £15.99 ISBN 978-3-7757-2672-6

kunst aus der Daimler Kunst Sammlung

A Blue Sky English/German 2007. 256 pp., 210 ills., 183 in color, 16 x 22.7 cm, half leather

1908 bis 2010 English/German 2011. 408 pp., 880 color ills., 24.4 x 29 cm, softcover € 45.00, CHF 63.90,

$45.00, £20.99 ISBN 978-3-7757-2170-7

€ 30.00, CHF 53.00, $40.00, £20.99

2008. 128 pp., 76 color ills., 22.6 x 26.6 cm, hardcover € 29.80, CHF 52.00, $45.00, £20.99 ISBN 978-3-7757-2285-8

ISBN 978-3-7757-2070-0

86

Chin, Mel

67

Mendieta, Ana

61

Collection Esther Grether

42

Modern House in Denmark

30/31

Condition Report

78

N

Doig, Peter

55

Dujardin, Filip

28/29

Dzama, Marcel

52

Blockbuster Besichtigung eines Ausstellungsformats German C. 160 pp., c. 25 ills., 13 x 19 cm, softcover C. € 14.80, CHF 21.90, $25.00, £13.99 ISBN 978-3-7757-2976-5 September 2011

Erwin Blumenfeld I was nothing but a Berliner. Dada Montages / In Wahrheit war ich nur Berliner. Dada-Montagen 1916–1933

Michaël Borremans Eating the Beard English/German 2011. 224 pp., 150 color ills., 23.6 x 29.5 cm, hardcover € 29.80, CHF 43.90, $45.00, £26.99 ISBN 978-3-7757-2835-5

O Objekte erzählen Geschichte

43

Oh, My Complex

75

Oiticica, Hélio

60

42

Ensor, James

45

P

Eshkol, Noa

59

Pettibon, Raymond

53

Picabia, Francis

50

F For Your Eyes Only

40

R

Fürhofer, Philipp

68

Redon, Odilon

12/13

Reinhardt, Ad

51

Richter, Gerhard

16/17

Romero, Pedro G.

76

G 8/9

Gego 58

2008. 224 pp., 227 ills., 97 in color, 21.9 x 28.6 cm, hardcover € 39.80, CHF 69.00, $60.00, £30.00 ISBN 978-3-7757-2126-4 (German) ISBN 978-3-7757-2127-1 (English)

73

Elective Affinity

rosalie 69

72

S

H

BLITZEN BENZ BANG Daimler Art Collection Mixed Media, Sculptures, Commissioned Works English/German 2009. 520 pp., 830 ills., 802 in color, 25.2 x 29.7 cm, hardcover € 68.00, CHF 119.00, $105.00, £60.00 ISBN 978-3-7757-2310-7

99

No Colours, The

88

Great Meadows

Der Blaue Reiter Marc, Macke, Kandinsky, Münter, Jawlensky German 2009. 232 pp., 195 ills., 88 in color, 55 in duotone, 20 x 28.6 cm, hardcover Special-price edition: € 19.95, CHF 28.90, $30.00, £17.99 ISBN 978-3-7757-2496-8

Neufert + Neufert

ECAL Photography

Gauguin, Paul

$70.00, £40.00 ISBN 978-3-7757-2730-3

65

Mark, Oliver

Lillian Birnbaum Transition English/German

98

Man, Victor 50

E

The Biennial Reader

Maltzan, Michael Café Dolly

D

Sammlung Esther Grether

42

Heidersberger, Heinrich

84

Schnabel, Julian

50

Hesse, Eva

18/19

Schriftfilme 56

Hesse, Hermann

10/11

Schulz-Dornburg, Ursula

85

Huber, Hans Dieter

79

Script Films

56

Seon, Yoon Ji

89

Show & Tell

97

SOM Journal 9

96

Søndergaard, Trine

87

I Ishigami, Junya

94

J

W Wahlverwandtschaft 42

Blow-Up 20/21

Peter Bialobrzeski Case Study Homes English / German 2009. 84 pp., 58 color ills., 23.9 × 22.6 cm, hardcover € 29.80, CHF 49.00, $45.00, £26.99 ISBN 978-3-7757-2469-2

62

Jang, Taewon

90

T

Journey to Tunisia, 1914

6/7

Tschaschnik, Ilja

48

Juhl, Finn

95

Tunisreise 1914

6/7

Turnauer, Christine

24/25


Frühjahr / Spring  2 014 Neuerscheinungen / New Publications

www.hatjecantz.de

Neuerscheinungen

# 89156

New Publications

Frühjahr 2014 Spring 2014

Hatje Cantz

Hatje Cantz, Frühjahr 2014  

Neuerscheinungen zu Kunst, Fotografie, Architektur

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you