Page 1

TIMETABLE

POOLBAR FESTIVAL

GOOD VIBES GOLDEN DAYS 7 JULI BIS 15 AUG

PIXIES CAT POWER SOHN JAKE BUGG ELEMENT OF CRIME HVOB CONOR OBERST RIVAL SONS ARCHITECTS THE NAKED & FAMOUS & MANY MORE

DI 01 AUG MONTFORTHAUS 21:15/20:00

BANDS 1

KULTURELLES VON NISCHEN BIS POP


NEUE TECHNOLOGIEN VERSTEHEN UND ERFOLGREICH ANWENDEN.

» wkv.at/service » digitale-perspektiven.at


EDITORIAL

3

GOOD VIBES, GOLDEN DAYS

Wir leben in bewegten Zeiten – beängstigend bewegt. Aber our planet will be great again. Kommt Zeit, geht Trump. Aber nur vom Zeitvergehen-lassen wird die Welt nicht besser, wir müssen schon auch was tun. Dachten sich auch mehr als 60 Menschen, die beim poolbar-­ Generator die gestalterische Komponente des poolbar-­Festivals konzipierten. Diese Zahl mag jetzt etwas mickrig wirken, so kurz nach „our planet will be great again“. Alles andere als mickrig aber ist, was diese paar Leute auf die Beine stellten. Nämlich nichts Geringeres als einen poolbar-Micro-Planet der Sonderklasse. Gute Gestaltung ist zeitlos. Dennoch ist mit einem etwas geschulten Auge jedem Gebäude in unserer Gegend anzusehen, wann es gebaut wurde. Was also macht die Zeit mit uns, in der wir leben? Sie prägt uns jedenfalls. Oft unbemerkt. Aber sie hilft uns auch, Dinge zu verstehen, Situationen zu begreifen. Oft nicht im Moment, sondern „mit der Zeit“. Die poolbar-­Grafik setzt genau hier an: In den vielen vergangenen poolbar-­Festival-Jahren gab es unzählige großartige, unvergessliche, ja beinahe legendäre Momente. Manche wurden fotografisch festgehalten, die Zeit wurde quasi eingefroren, und wenn ein Foto wirklich gut ist, wurde auch der Moment eingefroren – die Gänsehaut des Moments. Auf genau diese einzigartigen Momente der poolbar-­Geschichte zoomt die poolbar-­Grafik 2017. Und ergänzt: „GOOD VIBES, GOLDEN DAYS“ Und will damit sagen: Die Chancen stehen gut, beim poolbar-­Festival 2017 noch mehr dieser Momente zu erleben. Wir empfehlen: Nutze die Chance – jetzt! Im Namen des poolbar-­Teams: Herwig Bauer und Heike Kaufmann Geschäftsführung der poolbar Kultur gemeinnützige GmbH


4 INHALT

KATEGORIEN

25 POCKETFLYER →

66 CAT POWER 70 SOHN 71 JAKE BUGG 75 ELEMENT OF CRIME 76 HVOB 78 PIXIES 81 RIVAL SONS 82 CONOR OBERST 87 ARCHITECTS 88 THE NAKED & FAMOUS 65 Voodoo Jürgens 68 Mynth 68 A-Wa 69 Leyya 72 The Notwist 72 Pelzig 73 Fiva x JRBB 75 Faber 77 Crack Ignaz 83 Get Well Soon 84 Allah-Las 85 Lola Marsh 85 Catastrophe & Cure 86 Fenech-Soler 86 Flut 86 MOTSA 87 Defeater 87 While She Sleeps

04 Editorial 05 Infos 08 Kooperationen & Verlosung 11 News 17 Radfreundlich 19 Generator 23 Public Art 27 Architektur 34 Produktdesign/Streetart 35 Grafikdesign/Visuals 40 Style 42 Gastro 48 Veranstaltungstipps 49 Integration 51 Liechtensteiniade 52 Freibad 54 Ticketliteratur 55 poolTanz 56 Bühne/Treppenkino 59 Dj Parade 60 Jazzbrunch 94 Impressum


INFOS

POOLBAR FESTIVAL

KULTURELLES VON NISCHEN BIS POP

7 JULI BIS 15 AUG

ALTES HALLENBAD FELDKIRCH VORARLBERG

SCHWEIZ, LIECHTENSTEIN

KULINARISCHES

Ticketcorner

19:00 Terrasse: Gutes Sunnahof-Essen immer von Mittwoch bis Samstag

→ 0900 800 800, ticketcorner.com

Bro Records St. Gallen → 071 230 00 80, brorecords.com

AFTERWORK DRINKS & MUSIC NEW!

Liechtensteinische Post Vaduz

17:00 Terrasse: Jeden Donnerstag Bio-Weinverköstigungen (13./27. 07, 10. 08.)

→ 0042 3399 45 45

POOLBAR.AT

DEUTSCHLAND

COCKTAILBAR NEW!

Eventim

19:00 Terrasse: Jeden Freitag & Samstag

→ 01 806 57 00 70, eventim.de

Lindaupark, i-Punkt ÖFFNUNGSZEITEN

17:00 Donnerstag 19:00 Mittwoch, Freitag–Sonntag SPERRSTUNDEN

04:00 Freitag, Samstag, Hallenkonzerte 02:00 Sonntag bis Donnerstag → mehr: poolbar.at

ANREISE

Bitte zu Fuß, per Fahrrad oder öffentlich → vmobil.at

Nightliner-Bus (Wochenende bis 4 Uhr)

5

JAZZBRUNCHES (bei jeder Witterung)

Jeden Sonntag ab 11:00 Hochkarätige Musik, guter Bio-Brunch, Picknickkorb & Decken, Zirkus-Werkstatt für Groß & Klein by Zack & Poing.

→ 0043 5522 410 00, lindaupark.de

FREIER EINTRITT (außer das Haus ist voll)

Terrasse, Wohnzimmer & div. Events Kulturpass ›Hunger auf Kultur‹ → Anmeldung: poolbar.at/programm

FREIBAD (bei jeder Witterung) FREE ENTRY!

19:30 Gemütliche Open Air Konzerte ERMÄSSIGUNGEN

Ö1-Club, aha-card, European-Youth-CardAustria, Standard-Abo, VN-Abo (freitags) POOLBAR-­MAGAZIN

DJ PARADE

FREE ENTRY!

Jeden Freitag & Samstag nach den Main Acts: Inter- und nationale, regionale DJs, DJanes, DJ-Kollektive laden in den pool zum Tanzen.

FREE!

→ ahoi@poolbar.at, +43 55 22 734 67

→ meinbus.at

POOLTANZ (Workshop)

Taxi: Taximal

05.–08. August im Reichenfeld

→ 05522 84200, taximal.at

→ netzwerktanz.at

POOLBAR-­TICKETS

Festivalpass → Alle Veranstaltungen im Alten Hallenbad € 199.–

Punktekarte → 12 Punkte à € 7.–, € 69.–

Friendship Ticket

Stuttgart 275 km

→ 3 Tage poolbar-­Festival & Szene Open Air

Tagestickets → poolbar.at/programm

Ulm

PRINT-AT-HOME-TICKETS & RESERVIERUNG

Memmingen

→ poolbar.at/programm

Friedrichshafen

VORVERKAUFSSTELLEN ÖSTERREICH

DE

NTRY

Lindau

→ ntry.at

poolbar-­Festival → Kassacontainer

Volksbanken

Bregenz Zürich 152 km

Dornbirn

St. Gallen

→ in ganz Österreich

Ö-Ticket (Media Markt, Libro u.v.a.) → 0900 949 60 96, oeticket.com

CH

VORARLBERG

Musikladen Feldkirch, Götzis

Feldkirch

→ 05522 410 00, musikladen.com

Stadtmarketing & Tourismus Feldkirch → 055 22 734 67, karten@feldkirch.at

Dornbirn Tourismus → tourismus@dornbirn.at

Bregenz Tourismus

TIROL Vaduz

FL

→ tourismus@bregenz.at

ländleTICKET Raiffeisenbanken & Sparkassen → laendleticket.com

v-ticket → v-ticket.at

Chur 57 km

Bludenz

Innsbruck 144 km


6

INSERAT

{100 100 %%Musik Musi} � {  % Musi} 100 % DU

Festival zur Stadtraumgestaltung in Feldkirch Design, Fotografie & Medienkunst potentiale.at

25. Oktober – 12. November 2017

v iva .tv

VIVA_Top100_96x257_AT_neutral_39L.indd 1

24.05.17 17:42


www.kaluko.at


8

PARTNERINNEN

POOLBAR.AT/SPONSORS

DANKE!

Damit das poolbar-­Festival funktionieren kann, müssen unfassbar viele Menschen zusammenarbeiten. Wir wollen uns ausdrücklich beim unermüdlichen poolbar-­ Team, den geduldigen und interessierten NachbarInnen und den verschiedenen Institutionen der Stadt Feldkirch sowie bei unseren unmittelbaren Nachbarn, dem Vorarlberger Landeskonservatorium, der Musikschule Feldkirch und der HAK bedanken. Die Zusammenarbeit mit ihnen allen ist ungebremst produktiv und macht Spaß, und an unserer Dankbarkeit hat sich nichts geändert.

Wir wissen jegliche Unterstützung sehr zu schätzen und jeder noch so kleine Wegfall würde schmerzen. Im Folgenden erlauben wir uns exemplarische Spotlights auf einige unserer PartnerInnen:

verlassen können. Die Firmen Bertsch & Hilti&Jehle schicken uns (begleitete) Lehrlinge, die anpacken und dafür sorgen, dass am 7.Juli das Ambiente passt.

TSUKINI × ZIMBAPARK × POOLBAR

KALUKO × POOLCAR

Bereits am Wochenende vor der FestivalEröffnung waren die Jungs von tsukini, die ja für das Festival jährlich neuen heißen Scheiß in Sachen Mode (und heuer erstmals: Emaille-Tassen!) machen, mit einem Pop-Up-Store im Zimbapark in Bludenz.

Nicht nur, weil Kunst & Kultur, Architektur, Gebäude, Technik, Marketing und Organisation Unsummen verschlingen, sondern auch weil diejenigen, die vor Ort für das poolbar-­Festival im Einsatz sind, alle ausnahmslos fair bezahlt werden sollen, muss viel Geld aufgestellt werden. Förderungen von Stadt, Land und Bund (Danke!) bilden hier eine gute Basis – aber das Vierfache des Subventionsbetrages müssen wir jährlich selber erwirtschaften. Über Eintrittseinnahmen, Gastro-Einnahmen – und vor allem Sponsoring. Sponsoring bedeutet für uns ein Geben und Nehmen, und wir entwickeln mit unseren PartnerInnen immer wieder neue Ideen und Konzepte, die jeder Werbeagentur zur Ehre gereichen würden und unsere PartnerInnen in ein positives Licht stellen, dem Publikum hoffentlich gefallen und zum Image des poolbar-­ Festivals passen. An alle unsere Sponsoren und PartnerInnen: Herzlichen Dank!

„SCHERE-STEIN-PAPIER“ BEI SHUZ

Der immer frisch und mit natürlichen Zutaten gebraute wunderbare Kaluko Eistee hat sich in den vergangenen 4 Jahren vom poolbar-­Geheimtipp zum Kultgetränk entwickelt. Kann, falls das jemand wollen sollte, auch mit Gin gemischt werden. Heuer gibt´s ihn erneut auch am poolcar auf der Terrasse. Serviert am ersten Wochenende von den Gründern Luke & Käppz höchstpersönlich.

→ zimbapark.at / → fb.com/tsukini

Shuz spendiert in den Shops in Bregenz und Dornbirn poolbar-­Tickets. Spiele „Schere-Stein-Papier“ mit Carola & Co und gewinne. → fb.com/shuz.stores

SUTTERLÜTY: VERGÜNSTIGTE PUNKTEKARTEN

Wir kredenzen euch heuer nicht nur wieder ausgesuchte Sutterlüty Gourmetfreuden aus Vorarlberg, sondern auch um 20% vergünstigte Punktekarten für Sutterlüty-­ KundInnen. Erhältlich an jeder Sutterlüty-­ Kassa. → sutterluety.at

LEHRLINGSPOWER VON BERTSCH & HILTI&JEHLE

Die poolbar-­Architektur wird jährlich noch großartiger – und aufwändiger. Gut, dass wir uns auf – wortwörtlich – starke Partner

→ bertsch.at / → hilti-jehle.at

→ fb.com/KALUKO.natuerlich

DIE BEEFEATER TREPPE

Beefeater Gin ist eine Traditionsmarke. Sie hat sich heuer aber optisch völlig neu erfunden, ist modern und stylish. Wir haben für Beefeater die Treppe zum Glück gestalten lassen und schlagen vor, folgendes Prozedere zum allabendlichen Sommerritual zu machen: Beefeater Gin Tonic in der Kombüse auf der Terrasse käuflich erwerben Die Beefeater-Treppe überwinden Die Lounge über der Kombüse nach einem lauschigen Plätzchen scannen, nach erfolgreicher Platzeinnahme die Abendsonne, das Freibad-Konzert, das Gespräch sowie die Sommernacht genießen und Gin schlürfen. → beefeatergin.com


VERLOSUNG

VERLOSUNG Wer bis 19.7.2017 ein Mail an gewinnen@poolbar.at schreibt, nimmt an unserer Verlosung teil – gerne auch mit Bekanntgabe des Wunsch-Gewinnes. Die Preise können während des poolbar-­ Festivals abgeholt werden (kein Versand, keine Barablöse, der Rechtsweg ist ausgeschlossen): 1 × 1 RENAULT GARTENFEST

Du sagst uns, was du feiern willst, und wir kommen mit einem Renault voll Getränken, Gemüse, Fleisch, Brot und Musik. Du und deine 5 FreundInnen: Ihr grillt und habt einen guten Abend – und ein poolbar-­DJ legt dazu für euch auf. Was du brauchst: einen geeigneten Ort mit Grillmöglichkeit, Hunger, Durst, Tanzlaune, FreundInnen – und Glück bei der Verlosung. Dem Glück auf die Sprünge helfen kannst du mit einem originellen Satz und/oder Bild, womit du erklärst, was du feiern willst. → autohaus-malin.at

1 × 1 PROBEWOCHE RENAULT MEGANE (limitierte km-Anzahl) → autohaus-malin.at

10 × RAUCH FESTIVAL PACKAGES

Ein entzückender Beach-Bag voll mit Rauch Produkten. Darunter auch der neue MATE MATE – ein Erfrischungsgetränk, hergestellt aus Mate-Tee, das in Südamerika seit Jahrhunderten das Volksgetränk Nummer Eins ist. MATE MATE kickt mit 30 mg/100ml Koffein pro Flasche. → rauch.cc

3 × 1 ULTIMATEPLUG VON NEUTRIK

brandneu mit poolbar-­Branding → fb.com/Neutrik

3 RETRO-PAKETE VON JULIUS MEINL (inkl. poolbar-­Bio-Kaffee)

Auch heuer wird Julius Meinl nicht nur die PoetInnen beim poolbar-­ Festival inspirieren, sondern auch allerfeinsten „Cafe Expert Bio Fairtrade“ servieren.

STUDIEREN WO DIE JOBS SIND! 1300 Studierende Top Betreuungsverhältnisse Top Ausstattung

→ fb.com/JuliusMeinlAustria

1 × 1 HOCKER „POOLBOCK“

bereitgestellt von Casa. Übrigens: Eine ganze Gruppe Kokomos aus dem Vorjahr wird auch heuer wieder auf der Lounge über der Kombüse zu benutzen sein. → casa-moebel.at

10 × 1 ZIMBAPARK-GUTSCHEIN

im Wert von je EUR 10,– → zimbapark.at 3 × 1 BEN&JERRY’S GOODIE-BAG → benjerry.at

WIRTSCHAFT TECHNIK GESTALTUNG SOZIALES

1 × 1 ALMDUDLER PÄRCHENLIEGE

Ein Liegestuhl für zwei → almdudler.com 3 × 1 PREIS FREIER WAHL von acha ethno trade → acha.at 1 × 1 THE GAP-ABO für 1 Jahr → thegap.at 5 × 1 FLASCHENÖFFNER-DATENSTICK

der Stadtwerke Feldkirch → feldkirch.at/stadtwerke

www.fhv.at

9


@@@Es steckt viel@@@ @@@Grün im Gelb.@@@

@@@COC-Neutrale @@@CO2-Neutrale Logistik@@@ Logistik@@@ @@@für unser Klima.@@@

Wir sind uns der Verantwortung gegenüber der Umwelt bewusst. Deshalb setzen wir Maßnahmen, die unseren ökologischen Fußabdruck verringern. Wir haben die größte E-Fahrzeugflotte Österreichs, konsumieren „grünen“ Strom, produzieren mit zwei Photovoltaikanlagen auch selbst Energie und kompensieren alle anfallenden CO2-Emissionen. Darum sind wir das einzige Logistikunternehmen, das alle Sendungen in Österreich CO2-neutral zustellen kann. Wenn’s wirklich wichtig ist, dann lieber mit der Post.

www.post.at/co2neutral


NEWS

Immer in Bewegung bleiben! Das tut auch einem Festival gut. Jährlich tut sich viel Neues beim poolbar-­Festival. Exemplarisch wollen wir hier einige besonders erfreuliche Dinge hervorheben.

NEWS

denn die Umweltabteilung der Stadt Feldkirch hat die Idee aufgegriffen und selber in die Hand genommen – es entsteht eine mehrjährige Wildblumenwiese. KUNSTSCHULE LIECHTENSTEIN GOES POOLBAR-­FESTIVAL

11

es gibt Drinks, aber auf dem Platz vor dem Montforthaus in Feldkirch wird deutlich mehr los sein, denn im Montforthaus findet ausnahmsweise das poolbar-­Konzert der Pixies statt. Und wir sorgen mit kühlen poolbar-­Drinks auf dem Montfortplatz für etwas poolbar-­Flair trotz Auswärtsspiel.

Wir freuen uns sehr, dass mit Alexander Mohr ein Absolvent der Kunstschule Liech- WESTPOINT tenstein (und aktuell Student an der Aka- Es ist uns eine Ehre, am 04. Aug. die Band demie der bildenden Künste in Wien) den Rival Sons (samt Support The Weight) bei Tischkick-Raum im Alten Hallenbad mit sei- uns begrüßen zu dürfen – und den legenSTRAMPELN UND SPRUDELN Da nennen wir uns „poolbar-­F estival“ – ner künstlerischen Intervention bearbeiten dären Kurt Herran mit seinem WestPoint, dem Konzert- & Szenemagazin Westösterund weit und breit ist kein Wasser zu se- wird. reichs. Im Juli 2017 wird das Magazin sahen. Das wird heuer anders. Als Reminisgenhafte 25 Jahre alt und im Rahmen diezenz an die Geschichte des Gebäudes, das KUNSTPROJEKTE IN GANZ FELDKIRCH wir nutzen, und als Mahnmal für den Wert Die Kunstprojekte in ganz Feldkirch beim ser poolbar-­N acht wird das gemeinsam des Wassers, für einen sorgsamen Umgang poolbar-­Generator (→ 19ff.) ging es heuer mit den „alten jungen – mit hr_rossi und damit – und im selben Aufwischen auch für erstmals auch um Public Art – also künst- schnoafer“ an den Turntables ordentlich vernünftiges Haushalten mit der verfügba- lerische Interventionen im öffentlichen gefeiert. Und natürlich mit der treuen Leren Energie. Für all das steht unser Fahrrad- Raum (→ 23). Augen auf! Unvorhergesehe- serschaft. Congratulations! Brunnen. Und vor allem wird er vielen Men- nes kann passieren. Im Reichenfeld und in schen, vom Kind bis zum Greis, viel Freude der ganzen Stadt. SPIELBODEN POOLBAR-­WEIHNACHT bereiten. Und: Wir danken der LandesinitiaZum Abschluss ein Termin-Aviso: Unsetive Radfreundlich und dem Partnerunter- PIXIES re Freunde vom Spielboden Dornbirn hanehmen Bertsch für die Unterstützung. Apropos „in der Stadt“: Es hat sich die ein- ben uns eingeladen, am 25.Dezember eimalige Chance ergeben, die Pixies – ja, DIE nen phetten poolbar-­Abend im Spielboden Pixies! – bei uns willkommen heißen zu zu machen. Mit Band, DJs und Visuals und BLUMENWIESE FOREVER! Unsere bunte Blumenwiese, durch die wir dürfen. Weil die aber keiner verpassen will, poolbar-­Anspruch. Machen wir gerne! Bitte diagonal den Zugang zum Alten Hallenbad war klar, dass der Rahmen des Alten Hal- im Kalender schon mal vormerken! geführt haben, war im Vorjahr ein Highlight. lenbades viel zu klein dafür ist. Daher ist Wenn alles gut geht, wird sie das auch das Alte Hallenbad am 1.August ab 19 Uhr heuer und in den kommenden Jahren sein, zwar dennoch für Publikum geöffnet und


INSERAT

! B A S ´ T H E G T Z JET lstelle zur Samme W IR b r in g E N ´s

Bestimme wo, bestimme wann! Mit Meine Welt unterwegs jetzt bis zu 7 Tage Fernsehen nachholen und zusätzlich bis zu 30 Sendungen aufnehmen.

Elektroaltgeräte sind nicht ohne Schadstoffe und schon gar nicht ohne Wertstoffe. Deshalb: Kostenlos bei der Sammelstelle abgeben.

MO bis DO 7:00-12:00 13:00-16:00 FR 7:00-12:00 13:00-17:30 (März bis Oktober) FR 7:00-12:00 13:00-16:00 (November bis Februar) SA 8:00-12:30 Abfallberatung: Tel. 05522/304-1850 oder 05522/304-1851

WOHN. VIEL.FALT. ERLEBEN.

wohn.wert

Immobilien GmbH Marktplatz 7 05522 | 39303 6800 Feldkirch www.zm3.at

ate 4 Mon kte odu alle Pr uro!* E nur 20 rung & Aktivie lung Herstel * 20 Euro

*Aktion gilt bei Neuanmeldung bis 30.09.2017. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Ausgenommen ist Lampert Premium Fernsehen.

silberball.com

12

www.lampert.at / Lampert.KabelTV


Diese Seite widmen Ihnen: Shuz spendiert in den Shops in Bregenz und Dornbirn poobar-Tickets. Spiele Schere-Stein-Papier mit Carola & Co und gewinne. Artist/Kate Nash/poolbar 2013/Foto/Matthias Rhomberg


INSERAT

Weltschönermacher

(m/w)

Mach die Welt ein wenig schöner. Online, offline, klassisch und below-the-line, regional bis international, vom Packaging-Design bis zur integrierten Kampagne in allen Medien. Baschnegger Ammann Partner ist die führende Werbeagentur Westösterreichs. Für unsere regionalen, nationalen und internationalen Kampagnen suchen wir

Screen-Designer (m/w) AD (m/w) Grafiker (m/w) Kundenberater (m/w)

Bildausschnitt: Roma Europe, 2007 by Damian Le Bas Photo by Delaine Le Bas • Gestaltung: saegenvier.at

14

e n a m o R ana Th nti i S d n u ma o R r e d e Ort 25. Mai bis 8. Oktober 2017

Mit solider Ausbildung, ein paar Jährchen Berufserfahrung – und unbändiger Lust an guter Gestaltung. Wir freuen uns schon auf Deine Bewerbung.

Zollgasse 7, 6850 Dornbirn, Austria, T +43 5572 3755, bewerbung@bap.cc, www.bap.cc

Hauptsponsor

Kornmarktplatz 1, 6900 Bregenz Eine Ausstellung in Kooperation mit:

Mit freundlicher Unterstützung


INSERAT

TECH DEINE ZUKUNFT JETZT IEREN M INFOR b.ch

nt w w w.

Ingenieurstudium Bachelor of Science FHO in Systemtechnik Studienrichtungen Vollzeit oder berufsbegleitend — Maschinenbau

— Photonik — Mikrotechnik — Elektronik und Regelungstechnik — Ingenieurinformatik — Informations- und Kommunikationssysteme

NÖN.at/ticketshop Jetzt Tickets sichern!

15


16

INSERAT

Mehr als nur einfache Stecker. In all unseren Produkten stecken mehr als 40 Jahre Fachwissen und unsere ganze Leidenschaft. Egal ob Rockband, Bühnenbeleuchtung, Industrieanwendung oder Fernsehstudio – Neutrik bietet für jede Anwendung innovative Steckverbindungslösungen.

www.neutrik.com

Neutrik beschenkt die Bands des poolbar-­Festivals mit Qualität und ist gemeinsam mit Contrik Unterstützer und Partner des poolbar-­Festivals.


ALTE LIEBE BEIM POOLBAR-­FESTIVAL

DAS FAHRRAD

RADFREUNDLICH

17

Das Fahrrad. Jeder erinnert sich an seine erste große Liebe: Das erste eigene Fahrrad. Klar, der erste Teddy war auch super – aber das erste Fahrrad: Das war ein großer Schritt in ein neues Leben, vielleicht ein erster Schritt zur Selbständigkeit. Der Bub wurde ein bisschen Mann. Das Mädchen ein bisschen Frau. Irgendwann aber nutzt sich diese Liebesbeziehung scheinbar bei vielen ab. Das ist schade und seltsam, denn ein Fahrrad beschert regelmäßig: „GOOD VIBES, GOLDEN DAYS“ SCHON VERGESSEN?

Daher haben wir uns beim poolbar-­Festival ein paar Dinge überlegt, wie das Fahrrad wieder in Ehren gehalten werden könnte. Nicht aus Mitleid, sondern aus Dankbarkeit. Und aus Respekt für all die guten Dienste, die es uns erwiesen hat und immer wieder erweist. Ein schöner, beleuchteter Fahrradabstellplatz. Ein Brunnen in der Wiese, der nur sprudelt, wenn jemand in die Pedale tritt. Ein Sonntag wie er kitschiger nicht sein könnte: Du radelst zum Alten Hallenbad, gibst Dein Fahrrad in die Obhut des Integra-Fahrrad-Service-Teams und sagst: „Scharf mit Alles“ – und während Du Dich gemütlich am Frühstücksobst lutschend auf der Picknickdecke der Mu-

sik widmest, wird Dein Fahrrad wieder mal „Ziel ist es, insbesondere die Kombinatiso richtig verwöhnt: Das Team von Integra on Fahrrad – Öffentliche Verkehrsmittel zu bietet ein kostenloses großes Servicepa- fördern, weil sich hier die Stärken der verket (Reinigung der Räder, Sichtkontrolle, schiedenen Verkehrsmittel auf allen StrecRad Check und Instandhaltungsarbeiten) ken bestens ergänzen können“ für alle Jazzbrunch-Gäste. Termin: 23.7 (bei … sagte Landeshauptmann Wallner. Zu dieRegen Verschiebung auf 30.7.), Fahrradan- sem Zweck werde es mehr Fahrradabstellnahme ab 10:30 Uhr, Service bis 14:30 Uhr. plätze in den neuen Zügen geben. Und ne(Das Service kann dank der Unterstützung ben dem Ausbau von Radwegen gelte es durch die Stadt Feldkirch und das Land Vor- auch die durchgängige Beschilderung voranzutreiben und das Netz an E-Bike-Ladearlberg kostenlos angeboten werden) stationen zu erweitern. Das Land hat die Investionen für den Radverkehr in den letzFACTS Die Vorarlbergerinnen und Vorarlberger ten Jahren kontinuierlich gesteigert. 2015 wählen für 15 Prozent ihrer Wege das Fahr- waren es 4,16 Millionen Euro, so Wallner. rad, das ist mehr als sonst wo in Österreich. In den nächsten Jahren soll – nicht zu- „Wir wollen eine Radkultur schaffen, in der letzt mit Blickrichtung Energieautonomie – die Bedingungen für Fahrradfahren infrader Fahrradanteil auf 20 Prozent gestei- strukturell, gesellschaftlich und kulturell gert werden. Trotz des erfreulichen Trends hervorragend sind“ zum Fahrrad steigt immer noch die Zahl der … bekräftigte auch Landesrat Rauch. Vorjährlich verkauften Autos, die Emissionen bilder sind für ihn die Städte Amsterdam sind hoch, in Städten und Ballungsräumen und Kopenhagen, wo bereits die Hälfte der gibt es Staus. Das Fahrrad hat das Poten- Einwohnerschaft per Fahrrad zur Arbeit zial, gerade im Nahverkehr – vor allem für oder zur Ausbildung fährt. In diesem Sinweniger als fünf Kilometer weite Fahrten – ne wünscht sich Rauch auch für den Ballungsraum Rheintal „einen urbanen MobiEntlastung zu bringen. litäts-Mix“.

Friede, Freude, Fahrrad. Deine Pedale treten mit 120 BPM durch die Sommernacht. Der Fahrtwind kühlt dich nach dem Konzert ab, in den Ohren rauscht noch der Applaus nach der letzten Zugabe. Was gibt es besseres, als mit dem Rad von der Poolbar nachhause zu kommen? Gratis. Gesund. Gut ausgelüftet.

„Dieses Projekt wird im Rahmen des klimaaktiv Förderungsprogramms aus Mitteln des Klima- und Energiefonds als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert“

Entgeltliche Einschaltung des Landes Vorarlberg

In den frühen Morgenstunden durchs Ried zur Arbeit radeln, begleitet von Vogelgezwitscher, und glücklich am Arbeitsplatz einen Vormittag lang grinsen? Oder: Immer mit der U-Bahn durch die fremde Stadt, und dann war plötzlich ein Fahrrad da, und Du konntest Zusammenhänge erkennen, warst schick und flott – und die fremde Stadt wurde Deine Freundin? Oder damals, beim poolbar-­Festival, nach dem ersten Kuss durch die laue Sommernacht heimradeln? Eben.


INSERAT

Kantine Grande Opening Sa 9 Sep Flügel – Scheuba und Palfrader Do 14 Sep Soundsnoise Festival Fr 15 & Sa 16 Sep Der Tolerator – Thomas Maurer Di 10 Okt 5kHD Do 19 Okt Schnipo Schranke Mi 25 Okt Peter Evens Do 26 Okt OK Kid Fr 27 Okt Pretty City Mi 8 Nov Faber Di 14 Nov Sofa Surfers Fr 17 Nov aktionstheater ensemble Di 5/Do 7/Fr 8/Sa 9 Dez The Wooden Sky Di 12 Dez Entgeltliche Einschaltung des Landes Vorarlberg

18

Spielboden Dornbirn Färbergasse 15, A 6850 Dornbirn Tel. +43 5572 21933, spielboden@spielboden.at, www.spielboden.at

www.stadtwerke-feldkirch.at

GRATIS WLAN Vorarlbergs Naturvielfalt entdecken, erleben, erhalten Vorarlberg ist reich an Naturschätzen. Zahllose Wanderwege, Radwege und Skirouten führen durch atemberaubende Landschaften mit schützenswerter Flora und Fauna. Wer solche Schönheit erlebt, will sie naturgemäß auch erhalten. Lesen Sie mehr dazu auf unserer Website und auf Facebook. www.vorarlberg.at/naturvielfalt wwww.naturvielfalt.at

In der Stadt Feldkirch gibt‘s ab sofort gratis WLAN für alle – ein neuer Service der Stadtwerke Feldkirch. STROM

WASSER

STADTBUS

ELEKTROTECHNIK

TELEKOMMUNIKATION


KREATIVMASCHINE POOLBAR-­GENERATOR

POOLBAR-GENERATOR

WORKSHOPS

19

FEB 11.–21.2.2018 BREGENZ HARD FACTS: ARCHITEKTUR/PRODUKTDESIGN/VISUALS/NEW MEDIA/GRAFIK/STREET ART/PUBLIC ART KOSTENLOS INKL. HOTEL & VERPFLEGUNG 2 ECTS-PUNKTE (DIV. UNIVERSITÄTEN) → Bewerbungen: ahoi@poolbar.at → Alle Infos: poolbar.at

Dass das poolbar-­Festival so aussieht, sich so gestaltet und InteressentInnen, FreundInnen und FestivalbesucherInnen so abholt, wie sie eben abgeholt werden, das ist kein Zufall. Ist kein Produkt eines groß angelegten Agenturkonstruktes, sondern der Schnittpunkt aus den Ideen, gestalterischen Gefühlen und den gezielt kreativ angelegten Schöpfungen zahlreicher Kreativer. poolbar-­G enerator nennt sich die Workshopreihe, deren Ergebnisse nicht in der Schublade landen, sondern die das gestalterische Rückgrat des poolbar-­ Festivals bilden.

eigenen Kernkompetenz Inhalte mit Zeitgeist. Sie bringen Form in das Format. Jedes Jahr wird aufs Neue eingeladen, sich zu bewerben, mit jener Disziplin, die man eben mit einbringen möchte. So war es in diesem Jahr interdisziplinär und eine Einladung zur Entwicklung des Fadens in den Kompetenzen Architektur, Produktdesign, Grafik, Visuals, Public- und Street Art. Unter Anleitung fanden die TeilnehmerInnen im Rahmen der Workshops, die sich in diesem Jahr im Magazin4 in Bregenz ausrichten ließen, zur allumfassenden Gestaltungskomponente. Mehr als 40 Talente, u.a. von kooperativen Unis und FHs aus ganz Österreich und Umgebung, folgten der Einladung, das zu tun, was sie können, damit das was kann, was man hier tut. Anspruch auf Qualität ist nämlich der Nährboden, auf dem die Workshopleiter aufbauen, worauf wiederum jene aufbauen, welche die Zwischenstände mit den GeneratorInnen diskutieren: die Gast-KritikerInnen. Ein reger, kompetenter Haufen, der prüft, was und wie die elektrische Energie des Generators über das Ergebnis hinaus bewegen kann.

„Ein elektrischer Generator (lat. generare ‚hervorholen’, ‚erzeugen’) ist eine elektrische Maschine, die Bewegungsenergie in elektrische Energie wandelt.” – So Wikipedia. Über den poolbar-­Generator steht da weit weniger. Darum sei er hier erklärt. Ganz ähnlich zu Wikipedias Definition eines Generators geht es beim poolbar-­Generator darum, Bewegungsenergie umzuwandeln. Also das, was Menschen bewegt, wird in Energie verwandelt, wird in Form gebracht und dem Festival als das, was es besonAber nach dem poolbar-­G enerator ist vor ders macht, zur Verfügung gestellt. dem poolbar-­G enerator: Nach 3 Wochen Denn abgesehen von Menschen, die Musik Setzen-lassen (Weiterarbeiten im stillen machen und sich damit auf Bühnen stellen, Kämmerlein) traf man sich erneut – dieses ist das poolbar-­Festival ein Format, das die Mal im Wiener Museumsquartier – um mit Ideen und Grundideen umwandelt. Durch etwas zeitlichem Abstand im Rahmen eines das Zutun und Mitdenken und Teilneh- 4-tägigen Nachbearbeitungsworkshops men am Generator generieren die Teilneh- die Konzepte auf den Punkt zu bringen. Ein merInnen den roten Faden, der sich über Zwischenstand und zahlreiche Ergebnisjeden Aspekt des Events spannt. Denn das se wurden am 7.Juni bei der Vernissage der poolbar-­Festival lässt sich von den Erfin- poolbar-­Generator-Ausstellung im Bildraum derInnen Jahr für Jahr aufs Neue erfinden. Bodensee in Bregenz präsentiert. (sb) Und diese Finder finden unter Einsatz der

WORKSHOPLEITER ROBERT ZANONA MICHAEL AMANN SANDER HOFSTEE MICHAEL MARTE FARBENFRATZEN MANUEL GORKIEWICZ BOICUT PETER PHOBIA GASTKRITIKERINNEN HUGO DWORZAK SUSANNA BOEHM MARTIN MACKOWITZ TOBIAS MOOSMANN MANUEL SCHWALD ROLAND REININGER KRISO LEINFELLNER HANS STEFAN MORITSCH THOMAS TRUMMER TEILNEHMERINNEN ARCHITEKTUR BENOVA HANA BEYER NINA DÖLLE VICTOR KOGLER VINCENT LÄNGLE ELENA LERBSCHER FELIX MOSCHEN JULIA RAINER JOHANNA SEVCIKOVA KRISTYNA URZICEANU ILINCA WINTER SYLVIA GRAFIK ERLEBACH ISABEL GASSNER CARINA KAMANN JAN NUSSBAUM DANIEL OSWALD JOACHIM PRODUKTDESIGN BURTSCHER LAURA FIEGL PAULA HOSSLI SARAH OSPELT LESLIE RAINER VALERIE REICHELMANN JULIA SCHMID LUCAS SPOMER ANDREAS WIESER PETRA PUBLIC ART FELDER JOHANNES FRIESZ LARA GROSSKOPF LISA KUSCHE NATALIE MIKITZ LUCA SCHWARZ RICHARD

STREET ART FIEGL CHRISTIANE KÖKLU MEHMET LAUB ANDREA VISUALS FUSSENEGGER SIMON GORBACH FELIX MATHIS LENA MAYER HANNO PELLER ANNA ACADEMIC PARTNER KUNSTUNIVERSITÄT LINZ NEW DESIGN U., ST. PÖLTEN TU WIEN: INSTITUT FÜR RAUMGESTALTUNG VAI – VORAR. ARCH. INST. WDA INNSBRUCK WERKRAUM BREGENZERW. MANAGEMENT PARTNER BILDRAUM BODENSEE CANTINA INTEGRA JUFA HOTEL BREGENZ MAGAZIN4 MUSEUMSQUARTIER WIEN SPONSORING PARTNER BERCHTOLD HOLZBAU 1ZU1 PROTOTYPEN CASA LÄNGLE GLAS NEUTRIK OTTAKRINGER RAUCH RED BULL WKO VORARLBERG ZUMTOBEL FÖRDERUNG LAND VORARLBERG STADT BREGENZ STADT FELDKIRCH BACKOFFICE & PROJEKTMANAGEMENT CHRISTOPH SELNER SARAH WEBER LEITUNG MICHAEL AMANN HERWIG BAUER ROBERT ZANONA


INSERAT

Spirallampe

20

Druck dir deine Welt: phänomenal, weil digital! Weil wir mit 3D-Druck schon längst erfolgreich sind, verstehen wir die Euphorie: komplette Gestaltungsfreiheit für Werkstücke aus dem Drucker. Wir begleiten junge Tüftler, die Ideen formen. Ob Mode, Architektur oder Produktdesign – Prototypen oder Kleinserien für hippe Zeiten sind angesagt. Good vibes, golden days! Aus Daten werden Dinge: www.1zu1.eu

Von Anfang an!

Hilti & Jehle Seit 1994 Partner des poolbar-­Festivals

1zu1 Prototypen GmbH & Co KG, Dornbirn, Österreich


INSERAT

FTRAG IHR AU HEN MENSC HILFT dung il und B Arbeit ende h eitsuc b r A r fü Unsere Angebotsvielfalt: · Abbrüche · Bauschlosserei · Bild & Rahmen · Carwash · Catering-/ Gastrowerkstatt · Gartenarbeiten · Hausmeisterdienste · Komplettierung · Metallteile in Serie · Montage

2 x in Bregenz: Kornmarktstr. 18 Mo – Fr: 9 – 18 Uhr Sa: 9 – 16 Uhr Mariahilfstr. 45 Mo – Fr: 8 – 12 Uhr 14 – 17.30 Uhr Sa: 9 – 12 Uhr

· Näharbeiten in Serie · Paletten · Personalleasing · Post-Partner · Reinigung · Spielgeräte · Umzüge · Verpackung · Versand · Vollholzprodukte

Secondhand & Neuware: Haben Sie alte „Sachen” in einem guten Zustand, die Sie nicht mehr benötigen? Spendenannahme nach telefonischer Vereinbarung unter 05574/54254. Kinderartikel kaufen wir an, wir bitten um Terminvereinbarung.

Menschen, die lange Zeit auf Arbeitsuche sind, brauchen eine sinnvolle Beschäftigung, Anerkennung, Unterstützung und Kontakte, um im Leben und am Arbeitsmarkt wieder Fuß fassen zu können. Eine weitere Notwendigkeit ist die Erreichung der Eigenerwirtschaftungsziele durch unsere einzelnen Arbeitsbereiche. Durch die Tätigkeit und das Training in der Arbeits- und Bildungsinitiative Integra verbessern sich die Chancen am Arbeitsmarkt. Der Erfolg der Programme besteht in der Mischung von arbeiten, lernen und persönlicher Auseinandersetzung, Über 600 Arbeits- und Ausbildungsplätze stehen an 19 Standorten zur Verfügung. Auch in diesem Jahr kooperierte das poolbar-­Festival wieder mit INTEGRA, was die Umsetzung der poolbar-­Architektur betrifft.

www.integra.or.at

→ Resultate: s. 06 → integra.or.at

21


22

INSERAT

Ausstellung

JOHANNES DEUTSCH Im Fokus. Werke aus der Sammlung „Serielle Kunst“ Artelier Collection Graz

Eröffnung: Freitag, 7. 7. 2017, 19 Uhr Dauer: 8. Juli – 12. September 2017

*) KT_Design

Johannes Deutsch, Manfred Szene Armin (Detail), Tonhalle Düsseldorf Probe 26. 11. 2010 | © Susanne Diesner, Tonhalle Düsseldorf 2010 | © Bildrecht, Wien 2017

Bildraum

Bildraum Bodensee Eine kulturelle Einrichtung der Bildrecht 6900 Bregenz, Seestraße 5 | Postgebäude 2. Stock bildraum.bildrecht.at | bildraum @ bildrecht.at Di, Do 13 – 18 Uhr | Fr, Sa 11 – 16 Uhr


REALE KUNST IN DER ÖFFENTLICHKEIT

Unter der Leitung von Manuel Gorkiewicz fanden die Inspirationen der sechs teilnehmenden KünstlerInnen zum Thema „Zeit“ ihren Weg in die Umsetzung. Im Rahmen einer Ausstellung im Bildraum Bodensee beherbergten zwei Skulpturen schon vor dem Festival-Beginn all das, was bisher geschah. Interdisziplinär natürlich. Und ganz ehrlich. Sechs KünstlerInnen waren es, die eingeladen wurden, weil das, was sie in der Bewerbung vorlegten, dafür sprach, dass sie das können, was es braucht, um aus den Workshopeinheiten und Korrekturschleifen das zu entnehmen, was zur Entfaltung hilft. Johannes Felder, Lara Friesz, Lisa Großkopf, Natalie Kusche, Luca Mikitz und Richard Schwarz heißen die Talente. Eine erste Begegnung war der Anfang vieler ersten Male. Erster Austausch, erste Ideen, erster Abend, erstes Erwachen mit dem Wissen, dass man erst an der Oberfläche des Inspirationsgeistes angelangt war. So öffneten und eröffneten das Magazin4, diverseste Mittagessen, Feierabend-Momente, Zugzeiten, Exkursionen, Ausstellungen und einfachste Impulstaten, wie der Einkauf von Käse, das Ihre an Impulsen. Nahmen Einfluss auf die TeilnehmerInnen und ihre Bilder von dem, was die Öffentlichkeit später als Auszug der vielen Denk- und Fühlmomente erhalten wür-

PUBLIC ART

23

de. Gaben ihnen Bilder, die, einmal in ihrer Lebendigkeit angekommen, aufblühen ließen. Begleitet von Gesprächen, Recherche und Diskussionen wurde von den TeilnehmerInnenn weitergearbeitet, wurden die Ideen zu Konzepten, welche in Form, Farbe und Realität fassen würden, was das Thema „Zeit” des poolbar-­Generators 2017 so vorgibt. Die Konzepte wiederum wurden durch eine Mischung aus selbständiger Arbeit, Mithilfe anderer Workshopleiter und Input der poolbar-­Verantwortenden zu fünf realen Projekten. Real im Sinne von ausgearbeitet, gründlich erarbeitet und fließend zur Verständlichkeit visualisiert, einfach in Vorbereitung auf die folgende Zusammenarbeit mit dem poolbar-­Team. Auch das Drumherum, alles, was über den eigentlichen Akt der Schöpfung hinausgeht, erfordert Umsetzung. Denn es hängt an diesem und jenem Umstand, wenn es darum geht, Kunst im öffentlichen Raum zu installieren. Es geht um Genehmigungen, budgetäre Limits, hohe Sicherheitsauflagen, genaue Planung, Teamarbeit und viel Eigenengagement.

ganz gut, weil die Installationen zum einen Einblick darin waren, was sich im Verlauf der Monate aus dem ersten gemeinsamen Bier am ersten Abend entwickelte. Und wie am Ende alles wieder in der Kunst zusammenfindet. Zu Kunst, die den Staunenden sucht, um über die Hausbar hinaus zu wirken. Möbel trafen auf Zwischenschritte und Entwürfe, auf Materialproben und Skizzen, auf Pläne und auf die vielen Feinheiten der vielen Geister, welche ihren Geistreichtum in den Workshops geistreich sein ließen. So wurde der Weg zum Ziel, das Ziel zu bewegen zum Ziel der bewegenden Kunst. Und das Ergebnis war die Verschmelzung der Disziplinen einen Monat vor Eröffnung des Festivals. In einem Raum, in dem Bilder und Bildnisse Extrakt und Elixier, nämlich Gestaltung im Wesen, aufgenommen haben.

BILDRAUM BODENSEE

→ bildrecht.at

Der Bildraum Bodensee im alten Postgebäude am Bregenzer Hafen war im Juni Gastgeber des poolbar-­G enerators, damit dieser zeigen kann, was er generiert. Oder generiert hat? Nein, generiert passt

Und nach wie vor und einen Sommer lang am Bregenzer Kornmarktplatz als Verbindung zwischen Fußgängerzone und Bildraum zu bestaunen: zwei interdisziplinäre skulpturale Arrangements als synergetisches Ergebnis der Zusammenführung von Architektur, Licht und Public Art. (sb)


24

RÜCKBLICK 2016


RÜCKBLICK

Ottakringer. Seit 2010 poolbar-­Partner in Wien. Seit 2012 auch Partner des poolbar-­Festivals in Vorarlberg.

25


26

ARCHITEKTUR

TAGE WIE DIESE HABEN RAUM VERDIENT Und dann ist es endlich wieder Sommer und das Reichenfeld wird zum Spielfeld. Klar liegt das mit der Bühne, der Musik und der Kunst auf der Hand. Im Herzen, da ist die Bühne. Auf der Bühne, da sind die KünstlerInnen. Und sie sind verschieden in dem, was sie machen, wie sie es machen und vor allem, wer sich für sie ein Ticket kauft und sich dann in die erste Reihe stellt und dann je nach ZuhörerIn tanzt und singt und sich selbst vergisst. Da das viele Menschen machen, treffen viele Menschen aufeinander. Und wenn viele Menschen aufeinander treffen, dann reden sie gerne und tauschen sich aus und sind im Kollektiv menschlich und zwischenmenschlich. Und dann, wenn sie Spaß hatten, egal ob mit oder ohne Musik, egal ob mit oberflächlichem Floskel-Erraten oder beim tiefsinnigen Weltverstehungsdiskurs, Tage wie diese haben Raum verdient. Und das poolbar-­Festival ist 2017 mittlerweile aus Tradition der Gestaltung dieses Raums verpflichtet. So trifft also die Handwerkskunst auf jene ArchitektInnen, die aus dem Alten Hallenbad ein Zuhause machen – und dies Jahr für Jahr für Jahr für Jahr neu. Denn wohl soll man sich fühlen, im Rahmen, der sich an den roten Faden anlehnt. In diesem Jahr ist es die Zeit, die sich in Materialien aus Holz und anderem wie ein Kokon um das Herz der Bühne schlingen wird. „Eine angenehme Atmosphäre, die verändert alles, wenn sie alles verändert, und schafft Aufenthaltsqualitäten, welche BesucherInnen zum Verweilen überzeugt.“ So oder so ähnlich nennen die Herren und Damen Architekten und Architektinnen ihre Aufgabe und Verantwortung beim Namen. AUS DEM WORKSHOP HERAUS

Hana Benova (TU Wien), Nina Beyer (NDU), Victor Dölle (TU Wien), Vincent Kogler (TU Wien), Elena Sophie Längle (Uni Liechtenstein), Felix Lerbscher (HTL Mödling), Julia Moschen (BOKU Wien), Johanna Rainer (TU Innsbruck), Kristýna Ševčíková (Akademie der bildenden Künste Wien), Ilinca-Rona Urziceanu (Akademie der bildenden Künste Wien) und Sylvia Winter (TU Wien) – so heißt der fröhliche Haufen rund um Michael Amann und Robert Zanona von west68. Die Workshop-Leiter nahmen die Verantwortung auf sich, mit den StudentInnen um sich herum die materiel-

le Hülle aus sich heraus zu erbauen. Es begann die Arbeit – ein Prozess, bei dem im Rahmen des Workshops erste Konzepte in der Praxis zur Theorie fanden. Moodboards zollten Ausdruck über Schritte, die man am Ende weiterging. Die StudentInnen gingen in Kleingruppen und die Kleingruppen in die kleinen Details. Teilbereiche erhielten Entwürfe und wurden vom Entwurf zurück zum Rest der Gruppe getragen. Das Ziel: eine allumfassende und inhaltlich durchgezogene Gestaltung, die in ihrer Erscheinung und Funktionalität überzeugt. Aus dem Workshop heraus hat man sich kennen- und miteinander zu arbeiten gelernt. Am Schluss steht die Gestaltung des temporären Raums mit in sich funktionierenden und klug umgesetzten Kombinationen von Lichtkonzept und Möblierung. ZEIT

Im ersten Schritt wurden neben Designaspekten auch die gesamten infrastrukturellen Anforderungen beachtet und mit Bedeutung getränkt. Unter dem Arbeitstitel „Zeit“ sind im Außenbereich Überbauungen und Pavillons entstanden, die neben einer vorgesetzten, erleuchteten Holzfassade in einfachen geometrischen Formen ausformuliert sind. Sie nehmen Funktionen auf und die Verantwortung zur Raumgestaltung an. In einem Wechselspiel aus Tag und Nacht findet die Zeit zurück zur Idee. Im Innenbereich wurden Raum bildende Deckeninstallationen entwickelt, die durch vorprogrammierte Leuchtpixel unterschiedliche Lichtstimmungen erzeugen können. Im Kontrast dazu werden die Wände mit einer Holzkonstruktion verkleidet, auf welcher reflektierendes Effektgewebe appliziert wird. Die Möbelentwürfe sind sowohl im Innen- als auch im Außenbereich einsetzbar und setzen sich im Einsatz über die Zeit – sei es Tages- oder Jahreszeit – hinweg. So hält die Zeitlosigkeit Einkehr ins Festival, bietet einen Rahmen, in dem die Zeit in ihrer Vergänglichkeit wohnt. Die modularen Varianten lassen sich zu unterschiedlichen Konstellationen zusammenstellen und sind somit flexibel einsetzbar. Zeitlos also. (sb)


SPONSOREN/DANKE!

ARCHITEKTUR

ALLPALETTY BERCHTOLD HOLZBAU BERTSCH CASA HILTI & JEHLE HOLZWERK FRITSCHE JCL LOGISTICS LANDWIRTSCHAFTSKAMMER VORARLBERG MAYR MELNHOF HOLZ MERZ KLEY PARTNER VAI – VORARLBERGER ARCHITEKTURINSTITUT WKO VORARLBERG WÜRTH ZUMTOBEL LIGHTING

merz kley partner Wir haben zusammen mit den Architekten die Holzskulptur für das diesjährige poolbar-Festival entwickelt. Für solche Planungen suchen wir immer Konstrukteure. Melde dich einfach unter:

www.mkp-ing.com/karriere

27


28

ARCHITEKTUR 2017

TIMETABLE

DI 01 AUG MONTFORTHAUS 21:15/20:00


INSERAT

Inserat-auswahl-#2.indd 1

29

12.06.17 15:47


30

WALDBEWIRTSCHAFTUNG

WALD UND HOLZ IST GENIAL

PEFC

Holz ist neben der Wasserkraft die wichtigste Ressource in Vorarlberg. Und das Schöne daran, es wächst laufend nachhaltig nach: In Vorarlberg pro Minute ein Kubikmeter, in 2 Stunden ein ganzes Einfamilienhaus, in 2 Tagen über 30 Einfamilienhäuser.

Wählen Sie zertifizierte Produkte aus unseren Wäldern → pefc.at

LANDWIRTSCHAFTSKAMMER

Waldbewirtschaftung & Holzvermarktung im Fachbereich Forst, → vbg.lko.at, → thomas.oelz@lk-vbg.at

HOLZBILD

Wer sich im Wald aufhält, tut seinem Körper und Seele etwas Gutes. Mit Holzanwendungen können wir uns die entstressende Wirkung in unsere Wohn- und Arbeitsräume holen.

OFENHOLZ

POOLBAR-­VOLLHOLZ

VORARLBERGHOLZ

Die Bäume für die Produktion der poolbar-­Architektur stammen aus Vorarlberger Wäldern und wurden bei der Sägerei Fritsche in Bürserberg zu Konstruktionsvollholz verarbeitet. Mayr Melnhof Holz im Bregenzerwald hat die Zuschnitte vorgenommen. Eine perfekte regionale Wertschöpfungskette!

Holzprodukte mit Vorarlberger Herkunftsnachweis unter

Energieholz mit Komfort und Qualität aus ihrer Umgebung → ofen-holz.at

→ vorarlbergholz.at


INSERAT

31

The Light.

NORMAL IST G E FÄ H R L I C H STUDIERE AN DER NEW DESIGN UNIVERSITY BACHELOR ■ Grafik- & Informationsdesign ■ Innenarchitektur & 3D Gestaltung ■ Design, Handwerk & materielle Kultur ■ Event Engineering ■ Management by Design NEU

MASTER ■ Raum- und Informationsdesign ■ Elektromobilität & Energiemanagement ■ Entrepreneurship & Innovation

AK ADEMISCHE LEHRGÄNGE ■ Buchgestaltung marcelmayer.com

■ Akustik & Design ■ Light Engineering & Design ■ Food Design NEU

JETZT ANMELDEN! W W W. N D U. A C. AT Die New Design University ist die Privatuniversität der Wirtschaftskammer NÖ und ihres WIFI

CASINO BREGENZ | Bregenz / AT

zumtobel.com


KUNSTSCHULE LIECHTENSTEIN

Gestalterischer Vorkurs 2018/19 Teilzeitvorkurs

Neu

Dauer 4 Semester / jeweils Freitag + Samstag Infoabend 14.9.17 Schulbeginn 9.2.18 Vollzeitvorkurs Dauer 2 Semester / Montag – Freitag Infoabende 14.9.17 | 22.11.17 | 11.1.18 | 8.2.18 Schulbeginn 20.8.18 Kunstschule Liechtenstein Churerstrasse 60 9485 Nendeln Fürstentum Liechtenstein +423 375 05 05 office@kunstschule.li www.kunstschule.li Weitere Details und Anmeldung unter www.kunstschule.li

33

DIE KUNSTSCHULE LIECHTENSTEIN TAUCHT AB INS POOLBAR-­FESTIVAL

... und nutzt diese sommerliche Plattform voller Ideen und kreativer Menschen, um auf den gestalterischen Vorkurs hinzuweisen, der in einem einjährigen Vollzeitunterricht oder neu auch berufsbegleitend in vier Semestern, jeweils Freitag und Samstag, absolviert werden kann. Egal ob Malen, Zeichnen, Comic, Bildhauerei, Plastisches Gestalten, Keramik, Fotografie, Video, Illustration, Visuelle Kommunikation, Szenografie, Kunstgeschichte – das Schuljahr und die vermittelten Grundkompetenzen sind genauso bunt und vielseitig wie die beruflichen Wege, welche die TeilnehmerInnen danach beschreiten. Alex Mohr, ehemaliger Vorkurs-Schüler und jetziger Student an der Akademie für bildende Künste in Wien, vertritt die Kunstschule Liechtenstein beim heurigen poolbar-­Festival. Er gestaltet den Eingangsbereich zum Pool und zeigt so eine der unendlichen Möglichkeiten, einen nicht ganz unkomplizierten Raum kreativ zu bespielen. „Das poolbar-­Festival war immer wichtig – ein Ort, der mich stark beeinflusst hat und dies immer noch tut. Generell machen Orte etwas mit uns, sie bestimmen und strukturieren soziales Handeln. Mit verschiedenen Materialien und Techniken wie Video, Tiefziehfolien und Abgüssen wende ich mich Fragen von Körperlichkeit und Körpergrenzen zu. Wo beginnt und endet ein Ort/ Körper, wo außen und innen und was spielt sich an den Peripherien ab? Das Verwischen, Verschmieren und Verzerren von Grenzen, sowohl körperlich als auch gesellschaftlich, erforsche ich in meiner Arbeit.“ – Alex Mohr. (eigen/sa) FACTS: KUNSTSCHULE LIECHTENSTEIN CHURERSTRASSE 60 9490 NENDELN +423 375 0505 KUNSTSCHULE.LI → info@kunstschule.li / → alexmohr.at


34

PRODUKDESIGN

MODULARES LICHTSYSTEM

Es sind der Aspekte drei, welche Entfaltung im Workshop „Produktdesign” fanden. Die Aufgabe: Entwicklung einer Lampe für das poolbar-­Festival Das Thema des Festivals: die Zeit Die Methode zur Produktion: ergänzendes Produzieren

STREETART

STRASSENKUNST GOES FESTIVAL

Es ist der Seminarraum eines Hotels. Weiße Wände, sauberer Boden und Menschen, die vor ihren Holzplatten stehen. Boicut und Peter Phobia stehen da, das sind schließlich die Workshopleiter und das Dasein dort ist ihre Aufgabe.

Sie geben Hinweise und leiten die TeilnehmerInnen Mehmet Köklü, Bevor die TeilnehmerInnen mit dem tatsächlichen Designen be- Andrea Laub und Christiane Fiegl zu ihrem Potenzial und dargannen, formierten sie sich zu drei Teams, um sich den drei Kern- über hinaus. Denn die Wissensstände und Erfahrungen der Teilgebieten über Recherche und Auseinandersetzung zu nähern. nehmerInnen sind unterschiedlich, ebenso wie die Erwartungen, Denn jeder – über sich und das eigene Schaffen hinaus – soll- welche sie mitbringen. 70x100 Zentimeter – so die Ausgangslage. te mitnehmen, was andere mitzugeben hatten. Inspirationsge- Werkzeuge aus Pinseln, Farben, Stiften und anderem, was in den ber war auch „1zu1 Prototypen“, einfach um zu sehen, welche bei- leeren Seminarraum Leben bringen soll, und das über eine spienahe endlosen Möglichkeiten es beim 3D-Druck gibt und welche lerische Herangehensweise. So begann der Workshop der Street Grenzen, wie diese funktionieren und sich positionieren. Wert- Art KünstlerInnen. Okay, vielleicht stand davor noch ein „Hallo”, volles Wissen, mit welchem jeder beginnen konnte sein weißes welches ausgetauscht wurde, ganz nach dem Etikett, welches Blatt Papier zu füllen. Vom Zeichnen mit Stift und Papier wurde aus den vormals fremden, kunstaffinen Menschen die Verantrasch auf das Erarbeiten von 3D Modellen am Rechner gewechselt. wortungsträgerInnen für die Oberflächengestaltung des poolbar-­ Denn Zeit war knapp, weshalb die Entwürfe und Skizzen durch- Festivals macht. Kompetenzfelder wurden von dem, was die Eindacht, klar und umsetzbar sein mussten. Die Entwürfe des modu- zelnen trägt, zu dem, was die Inhalte trägt. Man fand heraus, wer laren Lichtsystems wurden durch das 3D-Drucken real – eine Tech- was kann und wofür es denn gut sein würde. So begann man genik, mit welcher bislang keiner der TeilnehmerInnen zu tun gehabt meinsam mit der Frage, wie denn eine kleine Skizze maßstabsgehatte. Und so bescherten erste gedruckte und frisch dem Druc- treu auf einer großen Fläche landete. Mittels Rastermethode, so ker entnommene Prototypen am Ende der Woche den Teilnehmen- ist die Antwort, die auch das Spiel mit den Formen inkludiert. Die den erstaunliche Momente. Ein gutes Gefühl, zu sehen, wie Ideen Holzplatten wurden mittels Beamer bestrahlt, die Werke entstanÜbersetzung finden und in der Realität funktionieren, und zu spü- den, und sie wurden handfeste Signaturen von dem, was die Teilren, wie sich das Design in Realität in den Händen anfühlt. nehmerInnen für sich aus dem Workshop mitnahmen – für den Weg, der am Ende vom Anfang der Street Art beginnt. Beim Festi„It was also clear that some more testing was needed which is still val werden nicht die Holzplatten als solche und wie sie am Ende da in progress at the moment. But for me as a designer it was intere- so standen an die Wände gehängt werden. Vielmehr werden sie sting to see people from different backgrounds and with different umgemoldet werden, zu Kacheln zersägt und neu zusammengeskillsets work together, including from the other workshops”, so fügt, zu Werken, die sich mit dem Thema „Zeit“, dem Überthema der Workshopleiter Sander Hofstee über die Arbeit seiner Teilneh- des Festivals aus diesem Jahr, verbinden. Denn die Vermischung merInnen Laura Burtscher, Paula Fiegl, Sarah Hossli, Leslie Ospelt, der Kacheln zeigt Vergänglichkeit auf und wie wenig Bestand eine Valerie Rainer, Lucas Schmid, Andreas Spomer und Petra Wieser. Idee und deren Umsetzung haben kann, wenn es um das GrundleNach dem Workshop wurden drei Designs ausgewählt, um weiter- gendste geht. Seminarraumkunst wird zu Street Art zersägt quasi. entwickelt und beim poolbar-­Festival eingesetzt zu werden. (sb) Gleichzeitig zeigen die Ergebnisse, dass das Miteinander bei einer Grundidee ein gemeinsames Vielfaches erwirken kann. (sb)


GRAFIKDESIGN

VISUALS

POOLBAR-­GENERATOR

35

WIE ZEIT DENN AUSSIEHT?

So lautete die Frage beim Workshop für Visual Art. Denn die Architektur gibt den Rahmen, die Räume geben ein Umfeld, das Festival gibt eine Idee. Doch wo ist das kleine Detail? Hier ist es. Es kann ganz viel sein, das kleine Detail, kann sogar groß sein und noch immer ein kleines Detail.

GOOD VIBES, GOLDEN DAYS

„Ein Gegenpol”, so erklärt das Workshop-­Ergebnis über sich selbst, „nicht auf einer konstruierten Art und Weise, sondern als Kontrast zum bestehenden Paradigma der neurotisch fingierten Werbebilder.” Die Teilnehmenden der Grafikgruppe näherten sich von vielen Seiten dem Thema Zeit. Diverse Überlegungen und Blickwinkel führten sie am Ende zur Verarbeitung persönlicher Aspekte. Danke für die Förderung/Bundeskanzleramt Kunst & Kultur/Vorarlberg/Feldkirch/Bregenz/Kulturstiftung Liechtenstein/Ressort Kultur der Regierung

Artist/Ghost Capsules/poolbar 2015/Foto/Matthias Rhomberg

michaelmarte.com

Inspirationsquelle war unter anderem die Polaroidserie von Jamie Livingston, welche unter dem Titel „Some Photos of That Day” Tag für Tag dokumentiert, vom Moment bis zum Tod. Höhepunkte, Tiefpunkte und Banalitäten seines Lebens wurden fotografisch festgehalten. In der Workshopgruppe begann die Spurensuche, das Beitragen-Wollen von Auszügen aus dem poolbar-­Leben als Sammelbilder berührender Momentaufnahmen des Festival-Archivs. Extrahierte Zeitmomente, die aufgrund ihrer Besonderheit zeitlos bleiben würden. Die Fotografien von musizierenden Menschen, die „im flow“ sind, wurden vergrößert. Durch diese Vergrößerung verändert sich auch das digitale Bildrauschen – ähnlich dem Filmkorn. Aus den Störungen heraus entsteht eine Art „Blur“, die Bilder wirken hyperreal und haben starke Referenzen zum Analogen. In und aus der visuellen Ästhetik heraus wurden die Momente der Musizierenden auf Plakate projiziert. Grundlage der Schritte, die am Ende die Gestaltung der Grafik bestimmen, ist der „Flow”. Eine beeinflussbare Form von Glück, welche sich über das Gefühl für Zeit erhebt und es gleichzeitig auflöst. Kein ferner und weit abgelegener Zustand, sondern das Potenzial, welches in jedem und jeder steckt, welches den Weg zur „ideal world” weist. Von einem Moment zum anderen tragen lassen. Denn Zeit, die ist unumkehrbar, aber wir sind fähig, die Momente zu teilen, zu beeinflussen. Und das sind jene Tage, die wir nicht missen wollen: golden days. (mm, sb)

Im Kollektiv fand man sich – also Anna Peller, Simon Fussenegger, Felix Gorbach, Hanno Mayer, Lena Sophie Mathis und Julia Vanessa Reichmann – zusammen und hörte zu und dann machte man unter Anleitung von Mathias Schweighofer und Stefan Lechleitner. Man erforschte und erschloss, was die Ideen und die Zeit zuließen. Es entstanden Ansätze für visuelle Tragweiten und Ideen für Bühnenbilder und Fassaden. Es blühten Installationen und Inhalte der Projektion auf und wurden zum zentralen Bestandteil. Es erwachten TeilnehmerInnen des Visual Workshops zum Leben und gaben das ihre. 3D-Renderings und Modelle. Liebe und interaktive Prototypen. In Zweiergruppen fokussierten sie sich auf unterschiedliche Aspekte, die vom Anfang, der Idee, teilweise bis zum Ende, der ersten Umsetzung im Prototyp, fanden. „Unkonventionell und Lösung”, sagt man den Ergebnissen nach. So finden die Linden des Reichenfelds Bespielung durch Projekt und Animation. Und das auch abseits vom Pendel. Da findet Wand bei der Treppe, die zur Halle hinführt, Spielfläche für Bild und optische Spielereien. Die Bühneninstallation im Alten Hallenbad hat verschiedene Anforderungen. Sie muss Visuals und Live-Video während der Konzerte können. So sieht sie aus, die Zeit des poolbar-­Festivals. So sieht sie aus. (sb)


36

POOLBAR-­GENERATOR RÜCKBLICK 2017


AUSSTELLUNG BILDRAUM BODENSEE

Plattform für temporäre Projekte im öffentlichen Raum 25. Oktober – 12. November 2017 potentiale.at

POTENTIALe PROJEKTe

37


38

INSERAT

Alle

40 Sek. wächst

1nach

SMART. STYLISCH. LEISTBAR WOHNEN.

HAUS

Im Wald vermehrt sich Österreichs Rohstoff Nr. 1 nachhaltig.

T. 05574 / 71238 WWW.RIVAHOME.AT

Mehr überraschende Holzfakten auf Fotocredit: 24gramm Architektur, Fotograf: Martin Weiß

RZ_ProHolz_AZ_92x128_0806.indd 1

08.06.17 16:56

Würth. Ihr Partner auf Augenhöhe. Wir sind mit Ihnen auf Augenhöhe und bringen Lösungen, wenn Sie Unterstützung brauchen. www.wuerth.at

Einfach traumhaft schlafen – nach einer durchtanzten Nacht in der Poolbar. Natürlich, ökologisch, nachhaltig, cool.

sitzen schlafen wohnen


INSERAT

am WIFI Campus Innsbruck

GRAFIK - & MEDIENDESIGN AN DER WDA INNSBRUCK W W W. W D A- I N N S B R U C K . AT

21

Online unterwegs.

Liken, staunen, erleben!

jetzt.bodensee-vorarlberg.at Unser Online-Portal begleitet dich zu Tipps und Lieblingsplätzen in der Region. Ausgewählt nach Wetter und Tageszeit. Ganz ohne App bestens verbunden.

WIR SPIELEN IMMER, WER ES WEISS, IST KLUG. Arthur Schnitzler

SPIELZEIT 2017/18

MACHT SPIELE! Arthur Schnitzler

LIEBELEI Pere Riera

UNTER VERSCHLUSS Friedrich Schiller

DER PARASIT Gertrud und Thomas Pigor

ANTON – DAS MÄUSEMUSICAL Henrik Ibsen

EIN VOLKSFEIND Gaetano Donizetti

DON PASQUALE Ewald Palmetshofer

DIE UNVERHEIRATETE Theodor Fontane

EFFI BRIEST „KUNST“

Naked Lunch und Alexander Kubelka

KASPAR HAUSER (AT) T

www.landestheater.org

studio-spitzar.com

Yasmina Reza

39


40

STYLE

ES WIRD ZEIT SICH ANZUZIEHEN Die Zeit ist vergänglich, die Momente dazu auch. Das wird einem bewusst, wenn die Zeit begrenzt ist. Sei sie auch noch so gut und golden wie möglich. Das Thema „Zeit“ zieht sich in allen Ebenen der Gestaltung des poolbar-­ Fes tivals durc h. D a s k ann m an s e hen, hören und sogar auf der Haut spüren. In freundschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Mode-Label Tsukini und der Druck- und Stickwerkstatt Buntwerk wurde auch heuer wieder eine kleine poolbar-­ Kollektion aus dem Boden gestampft. Die Grafik des Festivals zieht sich über die Stoffe der Shirts, als gehörte sie schon immer dahin. Auf feine Details wird besonderer Wert gelegt. Kleine Applikationen mit dem poolbar-­Logo runden jedes Textil ab und machen es erst zu dem, was es ist. Es gibt das klassische Band-Shirt mit Programm für all jene, die alle Acts auch nach dem Festival mit sich herumtragen wollen. Es gibt das Absolut-Shirt mit der Flasche, die jedeR Vodka-LiebhaberIn kennt. Es gibt ein fließendes Motiv, das die Zeit vergessen lässt, und ein Shirt mit dem SanduhrLogo, welches an alle „Good Vibes and Golden Days“ beim poolbar-­Festival erinnert. Mit einem Teil poolbar-­S tyle hat die Zeit keine Chance zu vergehen. Auch nach dem vergangenen Festival trägt man die schönsten Momente am Körper und hält sie fest. Oder trinkt sogar daraus. Nein, nicht aus der stylischen Snapback Cap, sondern aus der Emaille-Tasse, die ebenfalls zur Kollektion 2017 gehört. Die Kollektion ist während des poolbar-­Festivals direkt im Style Café erhältlich. Exklusiv im Style Café während des Festivals wird auch eine lieb gewonnene Tradition fortgesetzt: In Kooperation mit carla vorarlberg wird stylische 2nd-HandKleidung mit dem aktuellen poolbar-­Sujet bedruckt und so zurück ins hippe Leben geholt. (sa) Weitere Infos zu den Verkaufsstellen: → poolbar.at

VERTRIEB TSUKINI PARTNERSHOPS FELDKIRCH ALTON PREMIUM STORE REICHSSTRASSE 47 POOLBAR-­FESTIVAL STYLE CAFÉ SAJAS MÜHLETORPLATZ 3 M3 FASHION & SHOES MARKTGASSE 3 SULZ ACHA ETHNO TRADE MÜSINENSTRASSE 14 DORNBIRN LINGG FASHION MARKTPLATZ 16 LIVID DEPARTMENTSTORE MARKTSTRASSE 13 SHU:Z EISENGASSE 1 SAJAS BAHNHOFSTRASSE 18 BREGENZ SHU:Z BAHNHOFSTRASSE 6 LINDAU TOMS BOARDERSHOP BREGENZERSTRASSE 103 FOTOS MATTHIAS RHOMBERG DESIGN POOLBAR MICHAEL MARTE DESIGN TSUKINI RAINER HILBE DRUCK TSUKINI STICK BUNTWERK


INSERAT

41

Europas bestes Bier kommt aus Ottakring!

2016 Bestes Pils und bestes Helles: Beim „European Beer Star“, einem der wichtigsten und auch härtesten Bierwettbewerbe der Welt, ging die Ottakringer Brauerei gleich in zwei Kategorien als Sieger hervor. In diesem Sinne: Prost! Näheres auf www.ottakringer.at

otta_EBS_ANZEIGEN_Gold_96x257_poolbar.indd 1

17.05.17 17:07


42

GASTRO

Neben der Musik und allerlei Kulturellem von Nischen bis Pop ist die Gastfreundschaft ein besonders wichtiger Aspekt beim poolbar-­Festival.

St. Arbogast (Götzis) wohnen und arbeiten derzeit 98 Menschen. Der Bio-Bauernhof ist beispielhaft für eine nachhaltige und zukunftsweisende Arbeit mit und von Menschen mit Behinderung. Hier wird in Einklang mit Tier und Natur gelebt. Mit wertvoller und Sinn stiftender Beschäftigung in der Landwirtschaft, Gärtnerei, Tischlerei und in der Hofgastronomie mit Hofladen ist der Sunnahof wirklich „bsundrig“.

Im Wechsel bietet die Speisekarte bewusste und feine Speisen an, gesundes FastFood in hoher Qualität sozusagen. Spe- → sunnahof.or.at zielle Drinks – darunter sogar eigens kreierte – runden das Gastro-Angebot ab. Da VORARLBERGER ÖPFLSPRITZ kann man sich vor dem abendlichen Kon- Gibt es einen typischen Vorarlberger Cockzertbesuch noch gutes Essen im Grünen tail? Ja, jetzt schon. Gemeinsam mit Schügönnen und dann in die poolbar-­Festival- lerInnen der Landesberufsschule Lochau Nacht starten. Durch die Zusammenarbeit entwickelten wir einen neuen Drink, der mit dem Sunnahof wird in der Kombüse nach Vorarlberg schmeckt. Vorarlberger nicht nur auf gesunde und dennoch leist- Apfelsaft – „Öpflsaft“ – ist die Basis des bare Verpflegung gesetzt, sondern zudem neuen Cocktails, verfeinert mit fruchtigen auch auf Austausch zwischen Menschen Elementen. unterschiedlicher Voraussetzungen. Begegnung soll stattfinden, das funktioniert FESTIVAL-EIS besonders gut an einem Tisch und bei ge- Seit Jahren verwöhnen die Eis-Macher meinsamem Essen. von Ben&Jerry´s die Gäste des poolbar-­ Festivals. Heuer kommt ein weiterer Part→ Immer MI–SA, 19 Uhr bis spät in die Nacht. ner hinzu: Die Kolibris begeistern ganz Vorarlberg mit ihren frischen und außerKULINARISCHES VOM SUNNAHOF Erstmals wird das Sunnahof-Team in der gewöhnlichen Eiskreationen. Diese sind Kombüse verschiedene Speisen aus ei- in aller Munde. In Zusammenarbeit mit genen Bio-Produkten anbieten: sei es der Eismanufaktur gibt es jetzt auch diden Sunnahof-Burger, einen Vegi-Burger, rekt beim poolbar-­Festival die coolen Geoder Chili mit oder ohne Fleisch. Gemein- schmackserlebnisse. Das Angebot wechsam mit dem Team des „Sternen“ in Bangs selt stetig und lädt zum Probieren ein. und Inhaber Michael Lang wird das Sun- → fb.com/benjerry.at nahof-Team die Speisen am jeweiligen Tag → eismanufaktur-kolibri.at frisch vorbereiten. Abends werden MitarbeiterInnen mit und ohne Behinderung ERSTER FESTIVALWEIN vom Sunnahof, der seit 2000 zur Lebens- Endlich sind unsere ersten eigenen Festihilfe Vorarlberg gehört, die Festivalgä- val-Weine da. Ein grüner Veltliner und ein ste kulinarisch verwöhnen. An den beiden Zweigelt vom Bioweingut Zillinger gehören Sunnahof-Standorten in Tufers (Göfis) und nun zur poolbar-­Familie. Die können ge-

kostet und sogar in 0,7l Flaschen mit nach Hause genommen werden. → zillinger.at

WEINVERKÖSTIGUNGEN BEIM FESTIVAL

Noch mehr Wein gönnen wir euch und uns. Bei den Weinverköstigungen mit österreichischen WinzerInnen am 13. Juli, 27. Juli und 10. August werden die flüssigen Schätze unter die Lupe genommen. Die Verköstigungen finden jeweils von 17:00–20:00 Uhr auf der Terrasse statt. Die teilnehmenden WinzerInnen werden frühzeitig auf poolbar. at bekannt gegeben. AFTER WORK SPECIAL

Jeden Donnerstag bietet die Bar im Außenbereich ein After Work Special für alle Arbeitstiere, die sich nach einem anstrengenden Arbeitstag in entspannter Atmosphäre einen Drink genehmigen wollen. Immer ab 17 Uhr auf der Terrasse und immer mit speziellen Angeboten. WO SIND DIE COCKTAILS?

Hier sind die Cocktails. Jeden Freitag und Samstag gibt es eine Cocktailbar mit Klassikern und neuen fancy Drinks. Bunt und lecker sind die Cocktails, hat uns der ChefBarkeeper versprochen. Die Cocktailbar hat jeweils von 19:00–22:00 Uhr geöffnet. BIO FRÜHSTÜCK

Immer sonntags auf der Terrasse finden ab 11 Uhr die beliebten Jazzbrunches statt. Ein kulinarischer und musikalischer Fixpunkt im Feldkircher Sommer. Ganz besonders ist jedoch, dass am 9. Juli alle Produkte bio sind, von Butter und Brot, über Käse bis zum Müsli – alles! Eine spezielle Aktion in Kooperation mit Bio-Austria. → bio-austria.at


INSERAT

Die Beefeater-Treppe führt Dich zu Deinem Platz an der Sonne.

Golden Days in der Beefeater Lounge. Yes.

Stolzer Partner des poolbar-­Festivals

43


INSERAT

+ CD Jetzt am Kiosk!

„Noch mehr deutsche Punkund New Wave-Klassiker“

Dein Ausbildungspartner

+ 4 Poster

www.rockclassicsmag.com

BERTSCHenergy

NEUERÖFFNUNG

KANTINE

SPIELBODEN

PKP BBDO

9. SEPTEMBER – 20UHR

instagram spielbodenkantine | facebook spielboden kantine

44

Mit freundlicher Unterstützung von Vienna Paint und adb.

WENN WERTE MIT FÜSSEN GETRETEN WERDEN, TRETEN WIR FÜR SIE EIN. Unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende! SOS Mitmensch setzt sich lautstark, tatkräftig und unabhängig für Gleichberechtigung, Chancengleichheit und die Würde aller Menschen ein. Danke für Ihre Mithilfe. IBAN: AT 876 000 000 091 000 590 | BIC: BAWAATWW Mehr Informationen unter www.sosmitmensch.at SOS Mitmensch ist Trägerin des Spendengütesiegels und finanziert sich ausschließlich durch private Spenden.


Curated Sounds Klassik Jeden Sonntag im August, 10 – 12h, MQ Haupthof

Curated Sounds Juni bis August Sa und Fei 12 – 22h, So 12 – 20h, MQ Haupthof

Live-Sonntage 16 – 22h, MQ Haupthof In Zusammenarbeit mit den folgenden Kooperationspartnern:

So 04.06. & So 18.06. poolbar-Festival Wien So 25.06. Calle Libre So 02.07. & So 23.07. Radio Superfly

So 06.08. & So 13.08. Waves Vienna So 20.08. OIDA & FOUR ELEMENTS So 03.09. FM4 Walking Concert

MQW.AT/SOMMER #MQSOMMER #MQMOVESYOU

Rosebud | Entgeltliche Einschaltung

So 16.07. Red Bull Radio


46

INSERAT

ACHTUNG! INTENSIVE NUTZUNG VON RAD UND BUS KANN ZU STRESSFREIHEIT UND WOHLBEFINDEN FÜHREN.

In Feldkirch gibt es ein sehr gut ausgebautes Radwegenetz und der Bus verkehrt regelmäßig im ganzen Stadtgebiet. Lassen Sie das Auto stehen, tun Sie sich etwas Gutes und fahren Sie Rad und Bus. www.feldkirch.at

DIE STADT FÜR RAD UND BUS. DAS IST MEIN FELDKIRCH.

Neuer Saiten Kalender:

SCHNAPP DIR DEN JOB!

JETZT APP HOLEN!

Erhältlich im Apple App Store und Google Play Store

AMS. Vielseitig wie das Leben.

Konzert, Nachtleben, Film, Bühne, Literatur, Vortrag, Kinder, Ausstellung Der umfangreichste Kulturkalender der Ostschweiz, jetzt auch auf Ihrem Telefon. saiten.ch/kalender


INSERAT

A VICE MUSIC EXPERIENCE

47


48

FREMDVERANSTALTUNGEN 2017

FELDKIRCH

MONTFORTER ZWISCHENTÖNE

22. JUNI–02. JULI

KONZERTE, DISPUTE, DIALOGE

DORNBIRN

ORIGANO-FESTIVAL

06.– 08. JULI

ORLANDO JULIUS UND DIE HELIOCENTRICS, KRAAK&SMAAK, ERWIN&EDWIN

FELDKIRCH

WEINFEST

06.–09. JULI

MARKTGASSE FELDKIRCH

FELDKIRCH

FESCH‘MARKT

07.–09. JULI

KUNST, PRODUKTDESIGN, ACCESSOIRES, MÖBEL, MODE, FOOD U.V.M.

ST. GALLEN (CH)

KULTURFESTIVAL ST. GALLEN

04.–22. JULI

MBONGWANA STAR, PANTHA DU PRICE, ANTILOPEN GANG, A-WA, WALLIS BIRD U.V.A.

DORNBIRN

LICHTSPIELE AM DACH – SPIELBODEN

14.–22. JULI

FILME: HOMME LESS, BIRDMAN, SWISS ARMY MAN, VICTORIA

LINDAU (D)

UMSONST UND DRAUSSEN

22.–22. JULI

IGNITE, JAMARAM, DEEZ NUTS U.V.A.

DORNBIRN

ART BODENSEE

21.–23. JULI

MESSE FÜR ZEITGENÖSSISCHE KUNST

FELDKIRCH

GAUKLERFESTIVAL

28.–29. JULI

FREILUFTTHEATER IN DER INNENSTADT MIT GAUKLERN AUS ALLER WELT

LUSTENAU

SZENE OPENAIR FESTIVAL

03.–05. AUG.

BILLY TALENT, DUB FX, CLUESO, JENNIFER ROSTOCK, GRANADA, NIHILS U.V.A.

ST. PÖLTEN

FM4 FREQUENCY FESTIVAL

15.–17. AUG.

MUMFORD AND SONS, BILDERBUCH, WANDA, PLACEBO, WIZ KHALIFA, THE OFFSPRING, U.V.A.

ST. GALLEN (CH)

CLANX FESTIVAL

25.–27. AUG.

PHOTOTAXIS, LEYYA, PANDA LUX, U.V.A

BREGENZ

KUB – KUNSTHAUS BREGENZ

BIS 27. AUG.

ADRIÁN VILLAS ROJAS

ANDELSBUCH

FINEST DESIGNMARKT – DIE GUTE STUBE

01–02. SEPT.

DESIGNMARKT FÜR HANDWERK & KUNST

VADUZ

KUNSTMUSEUM LIECHTENSTEIN

BIS 03. SEPT.

GORGONA, SAMMLUNGEN AUS: EUROPA 1960

WIEN

WAVESVIENNA-FESTIVAL

28.–30. SEPT.

JORDAN KLASSEN, CLAP YOUR HANDS SAY YEAH, MAGIC ISLAND U.V.A.

ANDELSBUCH

WERKRAUM BREGENZERWALD

01. JULI–07. OKT.

ARCHIV DER FORMEN

HOHENEMS

JÜDISCHES MUSEUM

BIS 08. OKT.

DIE WEIBLICHE SEITE GOTTES

FELDKIRCH

POTENTIALE

25. OKT.–12. NOV.

KULTURFESTIVAL ZUR STADTRAUMGESTALTUNG – DESIGN, FOTOGRAFIE, MEDIENKUNST

FELDKIRCH

ARTDESIGN FELDKIRCH

10–12. NOV.

MESSE FÜR DESIGN, KUNST UND MODE

ST. GALLEN (CH)

PALACE ST. GALLEN

28. SEPT.–25. OKT.

EMA, ALDOUS HARDING, SCHNIPO SCHRANKE

 Nachhaltiger

Inhalt gestaltung materIal freude  braucht nachhaltige

 braucht nachhaltiges

 bringt nachhaltig

KLIMAFREUNDLICH, NACHHALTIG, LENZING PAPIER! Beste Umweltperformance gepaart mit Funktionalität und sozialer Verantwortung, das ist das Ergebnis jahrzehntelanger Entwicklung ökologischer Papierherstellung. www.lenzingpapier.com

Ihr Partner für Nachhaltigkeit 4860 Lenzing, Austria www.lenzingpapier.com


EVERYBODY´S WELCOME! HALLO FREUNDINNEN! TIMETABLE

BANDS 49

SA 05 AUG TERRASSE 19:00 FUSSBALL INVITATIONAL REICHENFELD 15:00

Integration braucht gegenseitiges Verständnis und Wissen um die Situation des oder der anderen. Begegnungen beim Feiern, beim Tanzen, beim Kochen, beim Singen, beim Spielen und beim Schauen nehmen einen großen Stellenwert in diesem Prozess ein und bringen Menschen sich grenzenlos näher. Am 5. August beim poolbar-­Festival können die alten und neuen NachbarInnen sich besser kennen lernen, Gespür füreinander entwickeln und natürlich – feiern! KONTAKTCHOR

Was im Sommer 2015 mit einer Handvoll Menschen in der Küche vom Schulbrüderheim Feldkirch begann, ist inzwischen zu einem nicht wegzudenkenden, wichtigen Beitrag für eine gelingende Integration gewachsen: der Kontaktchor. Wöchentlich treffen sich Dutzende Einheimische und Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern und Nationen und singen unter der Leitung von Mag. Ulrich Gabriel (GAUL). Der Chor wird als Drehscheibe für Kommunikation, Kooperation und Kontakt verstanden und lädt Flüchtlinge und die örtliche Bevölkerung zum gemeinsamen Singen ein. Chor-Singen ist ein hervorragendes Medium für humorvolle, kreative, menschliche Begegnungen. Das Singen ist dabei das Mittel für Kontakt und zum Deutsch Lernen.

CIA ALEGRIA – ZWEI SCHWESTERN, EIN TAMTAM

„lo hacemos?!" – „Machen wir es selbst?!". Gesagt, getan. Mit viel Körperkomik, Livemusik, Akrobatik und Clownerie präsentieren Ray Hada und Lilly Lou ihr Spektakel: die stärkste Frau der Welt, das taktvollste Zirkusorchester, die beeindruckendsten Akrobatinnen, eine atemberaubende Jongleurin und zum Finale den grazilsten Hochseilakt, den die Welt je gesehen hat. 5. POOLBAR-­FUSSBALL INVITATIONAL

Im poolbar-­Team seien die besten Kicker des Landes. Wer das in Frage stellt oder einfach nur bestätigt haben will, möge am 5. poolbar Fußball Invitational Turnier teilnehmen. Befreundete Teams werden zum Mitspielen eingeladen, und solche, die zu FreundInnen werden wollen, sind herzlich willkommen, sich anzumelden. Eine Teilnahmegebühr gibt es nicht, aber es werden Spenden für das Feldkircher Flüchtlingshilfswerk gesammelt.Auch für das geschätzte Publikum wird ein Besuch des kleinen Sportplatzes hinter dem Alten Hallenbad gut investierte Zeit sein: Einen Nachmittag lang gehen die Emotionen hoch, es wird fair gekämpft, aber auch das poolcar steht mit Sound und Drinks parat – und es wird gegrillt. Alle weiteren Details zur Anmeldung, Regelwerk und Ablauf sind auf poolbar.at zu finden. Anmeldungen zum Turnier müssen bis spätestens 19. Juli 2017, 19 Uhr, per Mail an koenigfussball@poolbar.at eingetrudelt sein. Oder per Handschlag. Gemeinsames Tanzen, Kochen, Speisen und Kennenlernen wird es an diesem speziellen Tag beim poolbar-­Festival auch geben. (eigen/sa) → fb.com/Kontaktchor / → fb.com/lohacemoscirco


50

INSERAT

KULTUR MBONGWANA STAR ANTILOPEN GANG YES I’M VERY TIRED NOW

(ALBUM RELEASE SHOW FEAT. NATASHA WATERS & CRIMER) LEN SANDER

LA CHIVA GANTIVA SIMONE SANTOS TRIO

PANTHA DU PRINCE PYRIT

Miljenko Horvat Marijan Jevšovar Julije Knifer Ivan Kožarić Mangelos Matko Meštrović Radoslav Putar

FESTIVAL A-WA FABER

PIRMIN BAUMGARTNER ORCHESTER

NEWTON FAULKNER MARIUS BÄR & BAND

THE SKATALITES JAR

SONA JOBARTEH ROYAL RIOT

Đuro Seder Josip Vaništa

4.7.–22.7. WALLIS BIRD KOCANI ORKESTAR

9.6. – 3.9.2017

THE SLOW SHOW ANA SCENT

ACID ARAB MISSUE

JUDITH HOLOFERNES PANDA LUX

www.kulturfestival.ch

Städtle 32 · 9490 Vaduz · www.kunstmuseum.li Di–So 10–17 Uhr · Do 10–20 Uhr

ST. GALLEN


LIECHTENSTEINIADE

51

SO 23 JULI TERRASSE 17:30

GOOD VIBES, LIECHTENSTEIN DAY

Ein Familienfest der beiden Kulturfamilien war die Liechtensteiniade im letzten Jahr. Nun – unter der Leitung des neuen Kurators Stefan Frommelt – soll die Liechtensteiniade nach 5 bunten und üppigen Jahren neu aufgestellt werden. Zwar soll der Liechtenstein Tag weiterhin eine bunte Präsentation verschiedenen Liechtensteinischen Kulturschaffens sein. Aber die verstärkte Einbringung, die „Infiltration“ Liechtensteinischer KünstlerInnen in das reguläre Programm des poolbar-­Festivals und in einem weiteren Schritt in das internationale Musikbusiness, sind die längerfristigen, nachhaltigen Intentionen. Dafür sollen tragfähige Strukturen geschaffen werden. 2017 ist ein erster, dezenter Schritt in diese Richtung. Weitere, größere Schritte sollen in den kommenden Jahren folgen. ura Mat n nb¡r Dor G R BO n o re Sch 2015 Jg.

Am 23. Juli stehen die „Good Vibes“ ganz im Mittelpunkt. Vom Anfang bis zum Ende und auch mitten drinnen. Am Nachmittag geben Domingo Mattle und Alex Mohr ihr Bestes. Ihre Installation der Bühnendeko wird zum Teil des Programms, denn jede Minute ist kostbar und Gold wert. Wände für die Graffiti- Gestaltung (outdoor) oder vorgefertigte Bühnenelemente (indoor bei schlechter Witterung) werden angebracht und verschönert. Noah Stark installiert überdimensionale Köpfe – und ab 17:30 Uhr geht es mit folgenden Programmpunkten los:

Lennon Lee Hartmann Student BSc Architektur

Get In with chilling Sound und Live-Bühnenbildgestaltung mit Graffiti unter Beteiligung des Publikums

«Die Zusammenarbeit mit anderen Studierenden, die Fächervielfalt und die persönliche Unterstützung durch die Dozierenden tragen massgebend dazu bei, dass man jeden Tag motiviert ist, alles zu geben.»

Begrüßung mit „FrAnz verzellt“ live: Liechtensteinische MundartLiteratur mit Dr. Roman Banzer (voc) und Stefan Frommelt (voc, keys), Dani Schuchter (drums) → BELLY DANCE → CAPOEIRA → JAZZZIRKUS & FRIENDS

N o c h Fra g e n ?

s c h u l a l u m n ¡ - a r c h ¡ te k t u r @ u n ¡ . l ¡

→ WAVVYBOI & FRIENDS

Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Kulturstiftung Liechtenstein und des Ministeriums für Äusseres, Bildung und Kultur der Regierung des Fürstentums Liechtenstein statt. (eigen/sa)

uni.li/foryou


52

FREIBAD

FREIBAD FÜR ALLE! Die regelmäßigen Mini-Open-Airs und weiteres kulturelles Program sind zurück und bringen Vielfalt auf die Bühne im Außenbereich des poolbar-­Festivals. Um 19.30 Uhr beginnt das Freibad, denn so heißt dieses Format. Und ja, der Eintritt ist natürlich frei. Und ein Freibadbesuch ist eine schlaue Alternative zum normalen Schwimmbadbesuch: Musik ist da, Food ist da, Drinks sind da, nur der Pool ist leer, aber das kümmert niemanden.

FR 07 JULI MOREEATS

zurückgebracht werden. Ganz sanft, liebevoll und rebellisch begegnen sie uns – und bleiben. (eigen)

Obacht, Kids! MoreEats, Liechtensteins Musikzauberer hüpft ins → fb.com/SteinerMadlaina Freibad. Seine Musik ist kitschig, aber auf eine gute, Dennis-Wilson-mäßige Art. Groovy, funky, zärtlich, verträumt, cremig und SA 29 JULI reichhaltig – die opulente, sexy Süße findet gar kein Ende in sei- SCHMUSECHOR nen Songs, liebevoll gefügt aus einer Fülle dicker Lagen Gitarre, „Die Leidenschaft der sündhaftesten Telenovela trifft auf die VoKeyboards und albernen Geräuschen. (eigen) cal Range einer Mariah Carrey." Der erste Wiener Schmusechor ist eine bunt glitzernde, sexy und enthusiastische Powertruppe. Das → fb.com/moreeats Repertoire reicht von Songs von Feist, Robyn, James Blake, AltJ und David Bowie bis hin zu Flight Of The Conchords, Comedian DO 13 JULI Harmonists und japanischen Anime Melodien. Da bleibt keine Auge LILLA lilla spielen verträumten, befreiend-melancholischen Pop. Schwe- trocken und kein Körper regungslos. Schmusen garantiert – verbende Gitarren, Drums und elektronische Sounds bilden das sprochen. (eigen) Klangfundament, darüber legt sich eine markante Stimme, die sich → schmusechor.at darin doch wie selbstverständlich einbettet. Seit September 2016 bestreitet das Innsbrucker Trio nun gemeinsam Konzerte, bei de- DO 03 AUG nen es vor allem durch eigenständigen Sound sowie Authentizität TICKETLITERATUR-LESUNG MIT MARIA FLIRI & PETER BOCEK zu überzeugen weiß. (eigen) Kurze literarische Perlen verschiedenster AutorInnen mit poolbar-­ Festival-Bezug sind seit Jahren fixer Bestandteil eines jeden → fb.com/lillamusik poolbar-­Online-Tickets. Maria Fliri & Peter Bocek, beide als SchauspielerInnen bekannt und umtriebig (heroldfliri, KosmosTheater, DO 20 JULI Vlbg. Landestheater u.v.a.), geben alles, um die Texte ihre Wirkung SOMERSET BARNARD Delta Blues kreuzt sich hier auf räudige Art und Weise mit den entfalten zu lassen. tex-mex-australischen Wurzeln eines verwegenen Weltenbumm- → fliri.at lers. Vier Jahre tourte Somerset Barnard mit großem Erfolg durch Australien und die USA, nur um dann zu beschließen, alles hinzu- FR 04 AUG schmeißen und die Welt zu bereisen. Somerset findet man auf den MR. SLIPPER AND HIS LAZY CATS Straßen senegalesischer Dörfer bis hin zu weltweiten Festivalbüh- Cult garage God, Venus of Bop, meets Beard Punch Jesus alias nen. (eigen) Lucky the Cat and Stator Head Mr.Slipper for a swinging singing song session. Together they are Mr.Slipper and his lazy Cats. Wesomersetbarnard.com stern meets Garage. (eigen) FR 21 JULI THE EVERYMAN ORCHESTRA

→ facebook: Mr.Slipper and his lazy Cats

Feine Elektronik trifft Rassel, streichelt verhallte Gitarre, kratzt Bass, tanzt mit dumpfer Trommel und verschmilzt mit Klavier portionsweise zu Songs, die nicht mehr möchten, als von der ganzen Welt gehört zu werden. (eigen)

SA 05 AUG KONTAKTCHOR

DO 27 JULI STEINER & MADLAINA

Mit ihrem Folk Pop aus der Schweiz malen Steiner & Madlaina das Bild einer Welt, die wir schon lange nicht mehr so eindrücklich und reflektiert wahrgenommen haben. Es scheint, als würde all der Zauber, all die Energie, die sich mit den Jahren abgeschliffen haben, von der Musik der zwei Zürcherinnen aufgefangen und uns

Der Kontaktchor (gegründet im Juni 2015) ist ein wöchentlich stattfindendes Singen mit Menschen aus verschiedenen Ländern und Nationen unter der Leitung von Mag. Ulrich Gabriel (GAUL). Der Chor wird als Drehscheibe für Kommunikation, Kooperation und Kontakt verstanden und lädt Flüchtlinge und die örtliche Bevölkerung zum gemeinsamen Singen ein. Chor-Singen ist ein hervorragendes Medium für humorvolle, kreative, menschliche Begegnungen. Das Singen ist dabei das Mittel für Kontakt und zum Deutsch Lernen. → fb.com/Kontaktchor


FREIBAD

MOREEATS

MAYFAIR SA 05 AUG CIA ALEGRIA – ZWEI SCHWESTERN, EIN TAMTAM

LILLA

„lo hacemos?!" – „Machen wir es selbst?!". Gesagt, getan. Mit viel Körperkomik, Livemusik, Akrobatik und Clownerie präsentieren Ray Hada und Lilly Lou ihr Spektakel: die stärkste Frau der Welt, das taktvollste Zirkusorchester, die beeindruckendsten Akrobatinnen, eine atemberaubende Jongleurin und zum Finale den grazilsten Hochseilakt, den die Welt je gesehen hat. (eigen) → fb.com/lohacemoscirco

SA 12 AUG DAS KLEINE POOLBAR CEVAPCICI-FESTIVAL

Das kleine poolbar Cevapcici Festival – Grill and Chill with Balkan Beats. DJ Kalabota, Balkan Musik (Live & Open Air). Cevapcici & Balkan-Food. (Kooperation mit dem Kunstmuseum Liechtenstein, inspired by Gorgona Group) → poolbar.at

MO 14 AUG MAYFAIR SCHMUSECHOR

Gegründet wurden Mayfair 1989 von Mario, Rene, Mötle und Little. Das aktuelle Album „my ghosts inside“ wurde im Frühjahr 2017 für den Amadeus Austrian Music Award nominiert. Neben zahlreichen Headliner- und Support-Konzerten im Inund Ausland präsentiert sich das Quartett erstmals auch im Akustik Set-Up. Gerade durch diese Reduzierung der Songs wird klar, warum die Fachpresse von „Europas besten Songwritern“ spricht. (eigen) → mayfairbrigade.com

WEITERE FREIBAD-TERMINE → poolbar.at PRÄSENTATIONEN: FR 14 JULI YOUNG ART GENERATION DO 10 AUG ORIGINAL-MAGAZIN u.a.

KONTAKTCHOR

→ Immer MI–SA, 19 Uhr bis spät in die Nacht.

53


54

TICKETLITERATUR

TEXTE VON, ÜBER UND ZUR ZEIT Öffnungszeiten

Dienstag – Samstag 10 bis 18 Uhr

Werkraumhaus Hof 800 6866 Andelsbuch

www.werkraum.at

7.10.2017

Archiv

Das poolbar-­Festival bietet auch in diesem Jahr wieder literarische Freuden in Form von elektronisch übermittelter, doch zum Ausdrucken bestimmter Kurz-Poesie.

B ue rona rdin

Mit jedem gekauften e-Ticket für eine poolbar-­Veranstaltung wird eine literarische Miniatur mitgeliefert. Heuer fließt diese Poesie unter dem Motto „Zeit“, passend zum Claim „Good Vibes, Golden Days“. Die Texte und/oder Geschichten thematisieren die Zeit. Deine Zeit, unsere Zeit, deren Zeit. Was auch immer für die AutorInnen relevant ist. Die Texte sind zeichenbeschränkt. Alle Werke können auf poolbar.at oder direkt am elektronisch erworbenen Ticket gelesen werden. Mit dem Kooperationspartner Literatur Vorarlberg und Inspirationspartner Julius Meinl Kaffee freut sich das poolbar-­ Festival über die „zeitlose" Poesie. (sa)

der

Formen

1.7.

Ausgewählte AutorInnen Norbert Mayer Heinrich Pfanner Angelika Diem Lina Hofstädter Michael Sparer Martin Peichl Valerie Travaglini Simon Ludescher

Christian Futscher Benedikt Steiner Milena Brandt Alexander Geronimo Glinz Erika Kronabitter Grid Marrisonie Karl Johann Müller Franz Kabelka

Julius Meinl Official www.meinl-inspresso.at *Diese Marke gehört Dritten, die in keinerlei Verbindung zur Julius Meinl Gruppe stehen.

Die poetischen Dinge im Leben sind keine Dinge. Wahre Poeten schreiben ihre Gedichte auch nur mit Buchstaben.

Handwerk und Design im Bregenzerwald

Wahre Poeten schreiben ihre Gedichte auch nur mit Buchstaben. Die poetischen Dinge im Leben sind keine Dinge. Die schönsten Sätze sind die, die zwischen den Zeilen stehen. Schreiben ist die Kunst, ohne Pinsel Bilder zu erschaffen.

Inspiriert Poeten seit 1862.

Wahre Poeten schreiben ihre Gedichte auch nur mit Buchstaben. Die schönsten Sätze sind die, die zwischen den


TIMETABLE

Erika Kronabitter Text 1 BEHUTSAMKEITSBUCHSTABENSPUREN ein transparentes flüstern, ein zeichenübergelagere im seidenpapier dieses herzschwer ein überflieger, drüberflieger behutsames suchen von. paperboy

POOLTANZ

POOLTANZ

55

05.–08. AUG REICHENFELD/PFÖRTNERHAUS 10:00-16:00

Text 2 DIEDURCHEINANDERDA schubsen, geschubse, gehupse, hopsen wir ziehen die fäden. ziehen wir? in stürmen läutet es träume in Text 3 VOGELBETTVERGNÜGEN kopfkissenlachen, aufgeplustertes federnkleid wie du fließt, wie du dahinfließt in der geborgenheit des sommermorgens. nichts ist harmlos Text 4 YESYELLOW dottergelb die palme, der mond, der fluss ich drück dir das lächeln aufs auge ja, ja das lächeln auf auge, auf nase und ohr ja sag ich, ja zu dir und spür

Christian Futscher Text 1 Die Zeit ist weiß, ich will sie besudeln. Text 2 Wer die Tageszeit nicht ehrt, ist die Jahreszeit nicht wert. Text 3 „Zeit genug!“, sagte die Eintagsfliege und haute sich erst mal aufs Ohr. IM MOMENT

Text 4 Liebe Zeit, vergeh doch bitte nicht so schnell. Ach was, mach was du willst! Nicht in Eile, dein Tagedieb Text 5 Erst schlage ich die Zeit tot, dann werfe ich sie zum Fenster hinaus. Ich ticke nicht ganz richtig und Stressnudeln sind mir ein Graus. Text 6 Erst schlage ich die Zeit tot, dann werfe ich sie zum Fenster hinaus. Ich bin ein Tagedieb ohne Skrupel und Stressnudeln sind mir ein Graus.

Ein Generationenprojekt um Tanz und Musik, Bewegung und Klang. Dem Jetzt folgen, Gänseblümchen zwischen den Zehen spüren, losfetzen, innehalten, den Verstand singen lassen und schauen, was im Moment passiert. Für alle zwischen acht und achtzig. poolTanz ist ein Projekt von netzwerkTanz und Tanzhaus Lindau und findet von 05.-08. August, jeweils von 10.00-16.00 Uhr, im Reichenfeld (Pförtnerhaus) im Rahmen des poolbar-­Festivals statt. Das Tanzteam besteht aus Natalie Begle und Anne Thaeter. LiveMusik liefert Andreas Paragioudakis. (eigen) Alle Infos und Anmeldung bis 14. Juli: → netzwerktanz.at


56

BÜHNE/TREPPENKINO

SO 09 JULI HALLE 20:30 1. TIROL-VORARLBERG-POETRY-SLAM-MEISTERSCHAFTEN

Eine Premiere – die Tirol-Vorarlberg-Poetry-Slam-Meisterschaft findet zum ersten Mal statt. Die zehn besten SlammerInnen aus Tirol, Südtirol und Vorarlberg treten an diesem Abend gegeneinander an und ermitteln ihren Meister oder ihre Meisterin. Das wird spannend und qualitativ, zumal die Poetry Slam Szene in Tirol und Vorarlberg zu den aktivsten Österreichs gehört und die Länder jeweils ihre erfolgreichsten SlammerInnen der vergangenen Saison ins Rennen schicken. Moderiert wird die 1. TV-Poetry-Slam-Meisterschaft von Mama und Papa Slam – Mieze Medusa und Markus Köhle. Nominierte: Mario Amann (Knuriosi Famosi) vom Ländle PS, Sara Bonetti von Jam on Poetry, Ivica Mijajlovic vom Ländle PS, Dario Sieber vom Saumarkt PS, Michael-Johannes Weigel (J-Man) von WortgewalTIK, Stefan Abermann vom Bäckerei Poetry Slam Innsbruck, Silke Gruber vom Stromboli PS Hall, Toni vom Gestaltwandler PS Ibk und noch weitere StarterInnen aus Südtirol und Tirol. (eigen) Mit freundlicher Unterstützung: Inspirationspartner Julius meinl

Doch wie gelingt ein Zusammenleben in einer von Individualismus geprägten Welt? Sind gemeinschaftliche Wohnprojekte eine Antwort auf drängende Fragen wie Vereinsamung, hohe Mieten und Ressourcenverschwendung? (eigen) Mit anschließender Diskussion zum Thema Nachhaltiges Wohnen. Mit freundlicher Unterstützung: ÖGB/ÖGJ

MI 02 AUG TERRASSE 21:30 FREE FM F4IR MOVIE TOUR (presented by Ben & Jerry’s)

Eine große Leinwand, bunte Liegestühle und ein Bus voller Eis – mehr braucht man nicht für den chilligsten Freiluft-Kinoabend des Sommers. Natürlich mit handverlesenen Kinohighlights und Ice Cream for free von Ben & Jerry’s. Diese Top-Kombi hat FM4 in den Koffer gepackt und zieht damit durch ganz Österreich. Ben & Jerry’s for free von 19:00–22:00 Uhr. Es gibt für jeden Eis, allerdings sind die Sitzplätze fürs Open Air Kino begrenzt. Decken und Campingstühle können gerne mitgebracht werden. (eigen) → fm4.orf.at

→ autohr.at

SO 16 JULI POOL 19:30 FREE Parteijugend – mit oder gegen den Strom?

Ein VN-Jugendstammtisch mit reger Polit-Diskussion und VertreterInnen von JVP, SJ, RFJ, Junge Grüne und Neos. SO 30 JULI POOL 20:30 FREE BARBARA NOTHEGGER: SIEBEN STOCK DORF

Wohnexperimente für eine bessere Zukunft Barbara Nothegger wagte das Experiment und schloss sich mit ihrer Familie einem gemeinschaftlichen Hausprojekt in Wien an. 100 Menschen bauten sich ein Haus mit flexiblen Wohnungen, Gärten, Freiräumen für Kinder und einem ökologischen Lebensstil. Die Bewohner wollten füreinander da sein – ganz so wie früher im Dorf.

DO 03 AUG POOL 20:30 FREE GET THE SOUND – IS THERE MORE THAN JUST TEENBEAT?

Wer kümmert sich eigentlich darum, dass nationale und internationale MusikerInnen auf den Bühnen Österreichs stehen? Für die wirkliche Vielfalt sorgen vor allem jene, die sich um den Musikgeschmack abseits des Mainstreams bemühen. Jene, die das Veranstalten in die eigene Hand genommen haben und damit die Do-ItYourself Szene beleben. Der Dokumentarfilm erzählt anhand der Geschichte des Wiener Teenbeat Clubs – stellvertretend für die vielen DIY-VeranstalterInnen und in ganz Österreich – die Tätigkeiten dieser und vermittelt anhand von Konzertmitschnitten Stimmungen aus diesen Jahren. (eigen) → filmfreeway.com/project/Get_the_Sound


BÜHNE/TREPPENKINO

SO 06 AUG POOL 20:30 TAGEBUCH SLAM (in Kooperation mit Slam B)

Stell dich deinen Jugendsünden! In Abwandlung des beliebten Poetry Slam bringt das poolbar-­Festival bereits zum 3. Mal den speziellen Tagebuch Slam ins Alte Hallenbad. Das Prinzip ist einfach und so unterhaltsam, dass bereits eine Staffel davon im ORF gezeigt wurde. Die mutigen TeilnehmerInnen lesen aus alten Tagebucheinträgen. Per Applaus wird der/die SiegerIn gekürt. Zu gewinnen gibt es 1000 Schilling Taschengelderhöhung. Eine sympathische, ungemein lustige Zeitreise. Die etwas andere RealityShow mit Geschichten, die das Leben schrieb. Wer mitmachen will: anmelden, zwei Beiträge (können auch mehrere kürzere Einträge sein) von je maximal 5 Minuten vorbereiten, Originaltagebücher mitbringen und ansonsten einfach Spaß haben. Einzige Regel: Die Beiträge müssen von vor 2011 sein! Durch den Abend führt Diana Köhle, begeisterte Veranstalterin von Poetry Slams und Tagebuchschreiberin der ersten Stunde. (eigen)Anmeldung: diana@liebestagebuch.at / → liebestagebuch.at

SO 13 AUG POOL 19:30 (Film) / 21:30 (Konzert) GRAND DELUSION FEATURING MATT BOROFF & THE MIRRORS

Matt Boroff hat seine Wurzeln in New Jersey, ganz im Norden irgendwo. Der Sänger, der zugleich auch Liederschreiber und Gitarrist ist, fühlt sich in Österreich aber auch ganz wohl. Mit Drummer Little Konzett und Bassist Rolf Kersting hat er die Band Matt Boroff & the Mirrors ins Leben gerufen. Seit 2004 veröffentlichte die Band drei Alben und ist regelmäßig auf Tour. Dem Sound von Matt Boroff wird nachgesagt, dass er mehr mit David Lynch, Quentin Tarantino, Stanley Kubrick und Sergio Leone zu tun hat als mit anderen Musikern. Mit dem neuen Album „Grand Delusion“ hat sich die Band entschieden ihre Live-Show auf ein ganz anderes Level zu heben: Sound mit Kino, Kino mit Sound. Zuerst wird ein David Lynch-Film, der thematisch und sphärisch zum neuen

57

Album passt, gezeigt und darauf folgt das Konzertsetting. (sa) Film → poolbar.at / → mattboroff.com

DAS NEUE TREPPENKINO

FREE

Termine → poolbar.at

Immer wenn die Halle im Alten Hallenbad leer bleibt, verwandelt sich die Treppe ins Obergeschoss in ein kleines Kino. Visuals, Kunst, Kurzfilme, Filmprojekte und Musikvideos werden auf die Wand projiziert, und die ZuschauerInnen können auf den Stufen sitzen und sich vom Bewegtbild inspirieren lassen. (sa) Mit freundlicher Unterstützung: Bildrecht


58

INSERAT

3 TAGE S 8 STAGE

CLAP YOUR HANDS SAY YEAH (US) FOREST SWORDS (UK) BELAU (HU) JORDAN KLASSEN (CA) IDER (UK) COCO HAMES (US) COALS (PL) MAGIC ISLAND (DE) ANT ANTIC (AT) AT PAVILLON (AT) BABÉ SILA (HU) CARI CARI (AT) EVERDEEN (DE) FAI BABA (CH) HUNGER (AT) EAST OF MY YOUTH (IS) KOMMANDO ELEFANT (AT) DAS LUNSEN TRIO (DE)

S

100 ACT

€35

… and many more to come

Festival Pass € 35 WWW.WAVESVIENNA.COM Erhältlich bei der Jugendinfo Wien sowie allen Ö-Ticket-Verkaufsstellen und online unter www.oeticket.com

28.–30.SEP.2017

juni 2017 www.ray-magazin.at

e 5,00 Österreich; e 6,50 deutschland & eU; Sfr 10,50 Schweiz SSn 1993-811X

robert downey jr.• terence davies • born to be blue • dänemark • aquarius • identities • the dinner

substance media ltd. mariahilfer Straße 76/3/31, a-1070 wien P.b.b. 15z040275 m

f i lm m a g a zi n

06/17

robert downey jr. der iron man in „Spider-man“. ein Porträt terenCe daVieS ausführliches gespräch mit dem britischen filmemacher born to be blUe ethan Hawke als Chet baker dÄnemarK neue dokumentarfilme aus dem norden aqUariUS das filmische wunderwerk von Kleber mendonça filho identitieS Vorschau auf das queer filmfestival tHe dinner Hollywood-Star richard gere im gespräch

Bestellen Sie bei ray Aboservice: abo@ray-magazin.at Tel.: +43 (0)1 920 20 08-14 ray Jahresabo (10 Ausgaben, davon zwei Doppelnummern) Österreich € 32,– Europa € 50,– Einzelheft: € 5,00

www.ray-magazin.at


DJ PARADE EVERY WEEKEND! Bei der DJ Parade tanzen (inter-)nationale DJs, Djanes und DJ-Crews an. Oder besser gesagt: Sie lassen tanzen. Die Platten­ dreherInnen locken die gut gelaunten Festival­b esucher­Innen jeden Freitag und Samstag unmittelbar nach Live-Konzerten oder dem Chillen im Außenbereich in den Pool. Dort verführen sie die Meute mit tanzbaren Beats und groovenden Bässen. Die Körper fangen an sich rhythmisch zu bewegen und der Geist wird frei. Und das ab etwa Mitternacht (oder ab 1.00 nach Late Night Acts) immer bei freiem Eintritt. So wird das poolbar-­Festival regelmäßig zum geheimen, günstigen Nachtclub und bereichert damit die Club-Szene in Vorarlberg. (sa) FR 07 JULI TONSTUBE RECORDS (PRESENTED BY KALUKO NATÜRLICH) SA 08 JULI STRICHER & BASSMENT FR 14 JULI SOULBRIGADA SA 15 JULI MANIFEST (MAAKI & NESTA) FR 21 JULI MY GENERATION VS. YOUR GENERATION SA 22 JULI INKOMPETENZKOMPENSATIONSKOMPETANZMARATHON (IKKM) FR 28 JULI RED BULL MUSIC ACADEMY NIGHT: ROMAN RAUCH & FELIX FUCHS SA 29 JULI DRIPPIN´ FR 04 AUG FRESH MEAT (NEBA, MERCEDES BOUNCE, SERVAL) SA 05 AUG MOUNTAIN REGGAE RADIO SOUNDSYSTEM & MAX RUBADUB FR 11 AUG MALEN NACH ZAHLEN (MANN&KLAMM) SA 12 AUG STRUBOSKOP MO 14 AUG → FEIERTAG DJ PARADE SPECIAL A TASTE OF HIP-HOP HONEY HOSTED BY THE DUDES FROM GIN AND JUICE (CONRAD SOHM)

TIMETABLE

FR/SA POOL 24:00

DJ PARADE 59


60

JAZZBRUNCH

JAZZBRUNCH

Die Sonne scheint, die Vögel singen, sattes Grün schmiegt sich an die nackten Zehen, die Luft riecht köstlich und feine Töne dringen ans Ohr. So fühlen sich die sonntäglichen Jazzbrunches bei Sonnenschein in der Natur und gemütlicher Musik an. Ab 11 Uhr stehen ausgesuchte Bands oder chillige DJs auf der Außenbühne und bespielen die kleinen und großen BesucherInnen. Frühstücken kann man natürlich auch ganz famos: Angeboten werden Köstlichkeiten aus der Region in (größtenteils) Bio-Qualität, die am Tisch oder ganz stilvoll mit Picknickkorb und -decke in der Wiese genossen werden können. Für den Spaß sorgen Zirkus-Werkstatt (in Kooperation mit Zack&Poing) sowie Idoya mit Kinderschminken und Ballontieren. Wenn das Wetter einmal überhaupt nicht mitspielen sollte, wird Musik, Artistik & Brunch kurzerhand nach drinnen verlegt. ZIRKUS-WERKSTATT

Hula Hoop, Akrobatik, Jonglage, Seiltanz, Kugellauf, Artistik, Objektmanipulation – bei zeitgenössischen Zirkuskünsten machen nicht nur Kinder große Augen, sondern auch Erwachsene sind verzaubert. Der Vorarlberger Verein zur Förderung von Artistik, Bewegungskunst und Kultur – kurz: Zack & Poing – bringt Zirkusluft ins Feldkircher Reichenfeld. Come as you are. (eigen) → zackundpoing.at Info: Kinderschminken & Ballontiere (Idoya) Jeden SO (außer 06. AUG)

SO 09 JULI DUO „MIATÍI“ MIA LUZ & MATIAS COLLANTES

Mia Luz und Matias Collantes bieten einen

TIMETABLE

JEDEN SO FREIBAD/WIESE 11:00

famosen Mix musikalischer Kulturen: Voller Spielfreude und Improvisationslust bewegen sie sich entlang der farbigen Grenze von Glück, Jazz, Brasil, Funk und mystischer Tiefe. (eigen)

SO 30 JULI LA RISA

→ fb.com/lohacemoscirco

(VERTAGUNG BEI REGEN: 30.JULI)

La Risa ist nicht nur spanisch für „Lachen”, sondern auch der Name des Bandprojekts rund um Gesangsstudentin Larissa Schwärzler. Gemeinsam mit David Am→ mialuz.at brosch am Bass, Christoph Sandholzer am Klavier und David Soyza am Schlagzeug SO 16 JULI SUNNY SIDE UP MIT JOHN MEGILL (FM4) bringt die Sängerin ihre EigenkompositioAlle Jahre wieder tischt die Ikone des alter- nen auf die Bühne. „Little Girl“, das erste nativen Sonntagmorgen-Radios feine Mu- gemeinsame Album, erblickte im April 2017 sik zum gemütlichen Verweilen auf. Zu John das Licht der Welt. (eigen) Megills smoothem und gemütlichem Sound → fb.com/band.larisa lässt sich exzellent frühstücken. Ohne den Radiomann unseres Vertrauens wäre der SO 06 AUG Sonntagmorgen sowieso kein richtiger. (sa) SANDRO PALLUA GROUP → fm4.orf.at/radio/stories/fm4sunnysideup Jazz für GenießerInnen. Das Vibrafon (Sandro Pallua) ist die große Attraktion der vierköpfigen Jazzformation. Thomas Meier SO 23 JULI am Klavier begleitet und soliert mit seinem THE DAY AFTER TRUMPSORROW – A TRUMPTASTIC PUSSY GRABBING FAKE unerschöpflichen Einfallsreichtum. Thomas Hupp am Bass und Günther Boss am NEW MORNING SEXY JAZZ BRUNCH Sie fühlen sich oft alleine? Sie sind aka- Schlagzeug bilden den rhythmischen Rückdemisiert und gehören zur Partnereli- halt der Band und sorgen dafür, dass es imte? Sie träumen regelmäßig von Tabuthe- mer schön swingt und groovt. Alle Musiker men? Herzlich willkommen zu unserer Mor- sind erfahrene Jazzer, die sich locker in die genmesse! Hier treffen Sie Gleich – und Profiliga einreihen können. (eigen) Andersgesinnte sowie Ihre Erlöser-DJs → fb.com/TheSandroPalluaGroup Schnapps Shorty & Cognac Kernöl. Let´s make the world bobo again! Club Boogaloo SO 13 AUG – Ich & Du spielt frühe Stücke (eigen) PRALLFATAL Wir sind Reisende mit Haut und Haar. Unser Musikstil lässt sich am besten beschreiben CIA ALEGRIA – mit einem Melodien-Sammelsurium, besteZWEI SCHWESTERN, EIN TAMTAM „lo hacemos?!" – „Machen wir es selbst?!". hend aus südamerikanischen Träumereien Gesagt, getan. Mit viel Körperkomik, Live- und neu interpretierten Lieblingsliedern von musik, Akrobatik und Clownerie präsentie- Reggae über Soul und Folk bis zu humoriren Ray Hada und Lilly Lou ihr Spektakel: die stischen Popsternchen-Liedchen. (eigen) stärkste Frau der Welt, das taktvollste Zir- → fb.com/PRALLfatal kusorchester, die beeindruckendsten Akrobatinnen, eine atemberaubende Jongleurin und zum Finale den grazilsten Hochseil­ 23. JULI FAHRRAD-REPARATUR-WERKSTATT akt, den die Welt je gesehen hat. (eigen) 10:30-14:30


INSERAT

• saisonal vielfältiges Gemüse • auf kürzestem Weg zwischen Anbau und Genuss • mit dazu passenden Rezepten • direkt vor Ihre Haustüre geliefert

www.lisilis.at MIT LEIB & SEELE

Lisilis Biohof | 6812 Meiningen | 05522 311 07 | biokiste@lisilis.at

GIN VOM VETTERHOF vetterhof | Alberried 14 | 6890 Lustenau +43 (0) 5577 633 95 | info@vetterhof.at | www.vetterhof.at

Verein zur Förderung von Artistik, Bewegungskunst und Kultur So, 9. / 16. / 23. / 30. Juli, 6. / 13. August, ab 11 Uhr Mitmach-Zirkus beim Poolbar-Jazzbrunch Reichenfeld Feldkirch (Wiese vor der Poolbar); bei Schlecht-Wetter in der Poolbar.

Mo, 31.7. – Do, 3.8.2017 Zirkusferien-Woche für Kinder in Dornbirn FÜR GROSS UND K L EIN

-KISTE

SOMMERPROGRAMM

Lisilis

AM ENDE DES ALPENMASSIVS, NAHE DEN URSPRÜNGEN DES BLAUEN RHEINES IN DER UNWIRTLICHEN HEIMAT EINES SCHWER VERSTÄNDLICHEN RIEDVOLKES KANN DAS FORSCHERDASEIN DURCHAUS ENTBEHRUNGSREICH SEIN. AUF EINES WIRD JEDOCH KEINESFALLS VERZICHTET:

Di, 29.8. – Fr, 1.9.2017 Zirkusferien-Woche für Kinder in Hohenems Do, 12.10. – So, 15.10.2017 Clown-Masterclass mit Michel Dalaire (Frk.); Für Erwachsene mit Vorkenntnissen; Unterrichtssprache: Englisch

Fortlaufende Zirkus-Workhshops für Kinder und Erwachsen in Hohenems und Dornbirn ab September 2017.

zackundpoing.at facebook.com /ZackPoing zackundpoing@gmx.net

61


62

INSERAT

Das crossmediale Marketingtool grenzenlos einsetzbar • • • • • • •

Roadshow‘s öffentliche und interne Events Messeauftritte Promotionaktionen Festivals & Konzerte Public Viewing uvm.

nachhaltig werben • • • • • • •

Erlebnisse schaffen personalisierte Giveaways Traffic auf sozialen Netzwerken erzeugen Leadgenerierung Gewinnspiele Markenbindung stärken uvm.

Jetzt mieten unter www.Social-Media-Box.com info@Social-Media-Box.com | +43 (0) 5572 908264

by

B’sundrig. Wenn man beim Weltmeister für regionale Lebensmittel einkauft!

en B’sundrige Spezialität aus der Region

2017-05_SUT_jpu_Inserat_Poolbar_196x126.indd 1

15.05.17 13:40


TIMETABLE

DI 01 AUG MONTFORTHAUS 21:15/20:00

Artist/Austra/poolbar 2013/Foto/Matthias Rhomberg

BANDS 63


An

! es elt schler W i r l a lin s a Ku t au bo ge

Musik und Geschmack aus aller Welt.

Origano Festival Marktplatz Dornbirn 6.—8. Juli —6. Juli—

—Orlando Orlando Julius & the Heliocentrics— Heliocentrics —7. Juli—

—Kraak & Smaak— Smaak— —8. Juli—

—Erwin & Edwin— Edwin— Eintritt—Frei Eintritt—Frei DJ Session—20 Session—20 Uhr Konzertbeginn—21 Konzertbeginn— 21 Uhr DJ Sessions—Global Sessions Global Underground Music 7. Juli—Afterparty Juli Afterparty Spielboden 8. Juli—Afterparty Juli Afterparty Conrad Sohm Kostenloser Shuttlebus vom Marktplatz zur Afterparty von 23—1 Uhr. Bei Dauerregen finden die Veranstaltungen jeweils um 21 Uhr am Spielboden (6./7. Juli) oder im Conrad Sohm (8. Juli) statt.

Eine Kooperation von Kultur Stadt Dornbirn, Spielboden und Conrad Sohm.


VOODOO JÜRGENS WORRIED MAN & WORRIED BOY

TIMETABLE

BANDS 65

FR 07 JULI HALLE 22:15/21:00

DER NEOWIENERISCHE KAUZ Voodoo Jürgens gibt sich die Ehre und eröffnet diesen Festivalsommer im Reichenfeld. Nein, Austropop ist es nicht wirklich, und einem Hype jagt er nicht hinterher. Er schustert sich seine eigene Sprache zusammen, denkt eigenwillig und träumt von urguten Dingen. Per Mundpropaganda und als nächstes großes Ding entstand vor rund einem Jahr ein Hype um ihn in Wien und ziemlich bald erschien sein Erstlingswerk. Gewiss hat Voodoo Jürgens großen Respekt für die ganz großen Austro-Rocker und derzeitigen Wiener Pop-Wunder. Doch finden sich unter seinen Vorbildern auch Dylan, Tom Waits, Pete Doherty oder sogar Elemente der Beat-Poeten aus den Fünfzigern. Also nicht mehr lange – und dann werden auf dem poolbar-­Festival die Toten „ausgroben“ und das ganz ungeniert. „Heite grob ma Tote aus“ ist ein verdienter Indie-Hit, der beim Radiosender FM4 ziem-

lich bald die Nummer Eins erklettert hat. Einen Amadeus (bei 5 Nominierungen) hat sich Voodoo Jürgens damit auch erspielt. Und das völlig zu Recht. Seine Lieder haben poetischen Tiefgang und lassen die ZuhörerInnen mit herrlichen Bildern im Kopf zurück. Cool sein, witzig und bis zum Umfallen einfach einen guten Schmäh immer griffbereit haben – das muss man können. Voodoo Jürgens schafft dieses Kunststück, ohne dabei an tiefen Schmäh-Pop zu erinnern, sondern einfach nur damit, gute Musik zu abzuliefern. (deko) → voodoojuergens.com

WORRIED MAN & WORRIED BOY

(Urgestein und Kopf der Worried Men Skiffle Group) Vater Herbert Janata interpretiert Altes gemeinsam mit Sohn Sebastian (Schlagzeuger bei Ja, Panik) neu. Ein Familienprojekt, das sich dem Genre Austropop verschrieben hat. Klassiker von vorgestern werden mit der ostösterreichischen, derzeit allseits beliebten Attitüde „Drauf geschissen“ gemeinsam ins musikalische Hier und Jetzt geholt: passend und salonfähig. Die schönsten Männer von Wien beim poolbar-­Festival – bis einer heult oder auch nicht. (deko) → worriedmanundworriedboy.com


66

BANDS

CAT POWER CARI CARI

TIMETABLE

SA 08 JULI HALLE 22:15/21:00

MI 12 JULI POOL 21:00/22:00

DIE KRAFT DER REINKARNATION Rauchig, düster, sanft, verletzlich und authentisch: Indie Rock Singer-Songwriterin Cat Power hat Charakter und trägt Folk Blues im Herz. Ihre bewegte Musikkarriere hatte großartige Höhen und schwere Tiefen. Ein Grund mehr sie zu lieben. CARI CARI

Wer braucht schon ein Album, wenn er Singles kann? Stephanie Widmer und Alexander Köck aus Wien jedenfalls nicht. Ja, richtig erkannt, eigentlich kennt man sie (noch) nicht, zumindest in Österreich. Ist denen aber auch etwas egal. Das Wiener Duo ist nämlich international auf Tour, war ja auch der Plan mit seinem Country-Indie-Alternative-Sound. Haben beim Soundtrack für „Shameless“ mitgewirkt, Australiens Bühnen erobert und sich stilistische Schätze wie Didgeridoo und Maultrommel bewahrt. (sb) → fb.com/caricarimusic

Aufgewachsen als Kind getrennt lebender „Sun“ erschien 2012 und ist ausschließHippies im Süden der USA ignorierte ihr lich mit ihren eigenen Werken eingespielt Vater trotz seines eigenen Musikerdaseins und produziert worden. Unbekannte Pfade zunächst ihre Ambitionen. Doch Cat Power betritt sie da – weg von ihrem gewohnten alias Chan Marshall und die Musik begeg- Memphis Soul oder Delta Blues Sound – neten sich immer wieder. Mit den unter- und entdeckt dabei moderne Soundscapes. schiedlichsten MusikerInnen und einer Für die Sängerin ist „Sun“ mehr als zuvor gewissen Lo-Fi-Attitüde rockte sie sich mit schon „ein zuversichtlicher Gang in die eiRhythm’n’Blues, klassischen Elementen, gene Zukunft, hin zu persönlicher Kraft und großen Gefühlen und Coversongs durch die Erfüllung“. Seit 2015 tourt sie mit viel EnerWeltgeschichte. Cat Power hat übrigens gie durch die Welt und gibt ihr großartiges keine besondere Affinität zu Katzen. Eine Werk wieder. (deko) Magnolie aus Stahl mit berühmten Fans wie Elton John, Beck, Eddie Vedder bis hin zu → catpowermusic.com Karl Lagerfeld. Cat Powers letztes Album


BANDS 67

← TIMETABLE

MISS WEIRDY PITIKA NATION

→ missweirdylftd.com

PITIKA NATION Es ist schwierig, beim Sound von Pitika Nation nicht mit dem Fuß zu wippen oder mit dem Kopf im Takt zu wackeln. Am liebsten möchte man den Raum sofort in eine Dancehall verwandeln, aufdrehen bis der Boden vibriert und mit ihm das Herz. Genau das war der Plan der ProduzentInnen, der Vorarlbergerin Tinà-Maria Grundner und dem Buchser Philipp Köppel. Der Plan ging auf. Der Dritte im Bunde ist Mr. Kamanzi alias Phantom Ranks, der Sänger mit der rauen Stimme. (eigen) → fb.com/pitikanation

201 3

MISS WEIRDY

Vor zwei Jahren hat alles angefangen. Seitdem gibt Miss Weirdy den Menschen den Glauben ans Träumen wieder zurück. Als Werkzeug dafür verwendet sie good old Hip Hop. Ihre Musik ist ein interessanter Mix aus Hip-Hop-lastigen Beats und englischen Texten, die zum Nachdenken anregen. Bei sonnigen Reggae Songs lässt sich Miss Weirdy’s jamaikanische Seite nicht verstecken. (eigen/sa)

Limitiert auf wenige hundert Flaschen ist der Biorama Raw Merlot 2013 das Ergebnis unserer Biorama-Lesersafari »Weinmachen wie früher«. Produziert im Burgenland gemeinsam mit BioweinPionier Franz Weninger. Hergestellt, abgefüllt und nummeriert von Hand und Fuß. Vegan. Ohne Einsatz von Maschinen. Erhältlich in unserem Online-Shop:

monopol.at/shop


68

BANDS

MYNTH A-WA

TIMETABLE

DO 13/FR 14 JULI POOL 22:15/21:00

SOUND VOLLER MELANCHOLIE

PINK DURCH DIE WÜSTE TANZEN

Das Herz pocht, die Beine spüren den Bass – Mynth sind minimalistisch und stimmgewaltig bereit, in neue Welten aufzubrechen

Tair, Liron and Tagel Haim sind ganz besondere Schwestern. Sie unterlegen jemenitisch-traditionelle Musik mit Elektround Hip-Hop-Beats.

Das Salzburger Geschwisterpaar Giovanna und Mario Fartacek lassen Trip-Hop- und analoge Synthie-Herzen höher schlagen. Die unterschiedlichen Schattierungen der Melancholie werden in Synth-Dreampop-Landscapes montiert. Mit pochenden Beats in den Beinen und fragiler Stimme im Kopf brechen Mynth zu Gipfeln auf, die sich, wie die Dinge in ihrer Endlichkeit, in den sphärischen Synth-Landscapes wieder verwischen. Das umtriebige Duo gab schon Konzerte in Mexiko, Tel Aviv und fast ganz Europa. Das neue Album wird vermutlich Anfang 2018 voll minimalistischer Sphären erscheinen. Zum Glück gibt es Mynth – mit nagelneuem Amadeus Award im Gepäck – schon vorab diesen Sommer live zu erleben. (deko)

Die drei Sängerinnen sind im Süden von Israel aufgewachsen, unweit der prärieartigen Landschaften mit kitschigen Wüsten-Sonnenuntergängen, die sie von klein auf geprägt haben. Sie haben schon immer gesungen und getanzt. Die ersten Versuche waren einfache Videos, die sie auf YouTube stellten. Die Flut der großartigen Kommentare von überall her spornte die Schwestern an weiterzumachen. Produzent Tomer Yosef ergriff die Chance und macht inzwischen den Groove – die Mischung passt perfekt. Der Bandname A-WA wird klanglich „Ay-Wah“ ausgesprochen und vereint jemenitische Traditionen mit tanzbaren Groove-Elementen zur perfekten Harmonie. Die drei Mädeln entwickelten eine eigenständige und für sich stehende Identität mit Groove und Elektroelementen. Ein globaler Beat für die Welt. Genau die Art von fröhlich-warmer Musik, die Sprachbarrieren sprengt und über die Grenzen hinaus alle Tanzfreudigen nur glücklich machen kann. Höchste Empfehlung der poolbar-Crew! (deko) → a-wamusic.com

mynthmusic.com


TIMETABLE

LEYYA ANT ANTIC JOHANN SEBASTIAN BASS

BANDS 69

SA 15 JULI POOL 22:15/21:00/24:00

ANT ANTIC Marco Kleebauer und Tobias Koett kennst du? Dann kennst du Ant Antic. Electronic und Contemporary R’n’B magst du? Dann magst du Ant Antic. Feine synthetische Klänge und lyrische Texte feierst du? Dann feierst du Ant Antic. Emotionsreiche Abwechslung zwischen melancholischen Harmonien und schwerelosen Beats liebst du? Dann liebst du Ant Antic. Coole Live-Shows und gutes Feeling lebst du? Dann komm zu Ant Antic. (in) → fb.com/antanticmusic

LEY-YAS PLEASE! Wer den Namen Leyya bereits kennt, bekommt vor Freude große Augen. Bei Unwissenden spitzen sich erwartungsvoll die Ohren. Fest steht, dieser Act ist etwas für alle Sinne.

JOHANN SEBASTIAN BASS

Wer sich mit durchwegs positiver Kritik

Holt die verstaubten Perücken aus dem von Seiten des Films, der Musikszene und Schrank und pudert euch die Nasen, es ist so- scheinbar jeglichem anderen Genre schon weit: Johann Sebastian verbindet sich unter rühmen darf, braucht eigentlich nicht mehr drei Vollblut-Musikern wieder mit Bass, und lange vorgestellt zu werden. Schon gar Elektrotunes hauen euch die trüben Gedan- nicht nach der eben erfolgten Adelung ken direkt zur Nase raus wie ein musikalisches durch einen Amadeus. Das österreichische Niesen. Was noch zu erwarten ist? Epische Kreativ-Duo Leyya kann nämlich scheinbar Choräle tanzen mit vollen Beats und die Füße alles. Und dabei ist dieses alles andere als ganz unbewusst zu schnellen Tonabfolgen. berechenbar. „Butter“, „Superego“ und RokoKosmischer Elektropop vom Feinsten. (in) „Wolves“ sind alleine schon drei Songs, die

→ johannsebastianbass.net

zeigen, wie unterschiedlich der LeyyaSound sein kann. Mal wird verschlüsselte Rhythmik von der klaren Frauenstimme gebrochen, um direkt danach von synthe-

tischen Beats davongetragen zu werden. Ein anderes Mal reihen sich die Töne wieder edgy aneinander, und das ist es wahrscheinlich auch, was man über Leyya sagen kann. Sie sind edgy. Ohne es sein zu müssen. Die gute Art von anders. Eine Art, bei der eine weiche Stimme und hohe Töne mit verschachtelten Instrumentals tanzen können, ohne einander dabei auf die Füße zu treten. Ein definitives Muss für jeden Fan von zeitnaher Musik und zeitlosem Feeling. (in) → leyya-music.com


70

BANDS

SOHN CONNER YOUNGBLOOD

TIMETABLE

MI 19 JULI HALLE 22:15/21:00

SOHN GIBT GAS UND STEIGT INS RENNEN EIN SOHN meldet sich nach seinem vielfach bejubelten Debütalbum „Tremors“ mit seiner neuen Platte „Rennen“ endlich zurück. Toph Taylor, der sich hinter SOHN verbirgt, hat nach zwei Jahren ein weiteres Meisterwerk geschaffen. SOHN mixt gefühlvollen Gesang mit organischen Drum Machines und minimalistischen Synthie-Linien zu etwas mitreißend Neuem. Mit viel Fingerspitzengefühl kombiniert der Multiinstrumentalist die Beats und Bässe und hebt die Tanzfreudigen und Minimal-Fans in neue Sphären. Ein eigenwilliger Sound, ganz anders als seine vorherigen Projekte. Manchen dürfte Toph Taylor aus vergangenen Zeiten noch als Trouble over Tokyo ein Begriff sein. Zeiten, die hinter ihm liegen, denn sein Projekt SOHN findet großen Anklang. Toph Taylor aka SOHN hat den Run seines Lebens hingelegt. Er produzierte in den letzten zwei

Jahren für andere KünstlerInnen (u.a. Lana CONNER YOUNGBLOOD Del Rey), war auf Tour und gab sein Bestes. Der US-Amerikaner aus Dallas sorgte schon Daher wohl auch der deutsche Titel „Ren- in jüngster Vergangenheit für einiges nen“ für sein neues Werk. Ein Monat Abge- Aufsehen. Mit unheimlich viel Liebe zum schiedenheit in einer abgelegen Gegend Detail und punktgenauer Aufbauarbeit wird in Nord-Kalifornien halfen beim Songwri- Conner Youngblood als neuer Songwritingting. Anfang dieses Jahres wurde dann die Hoffnungsträger gefeiert. Schon seit CollegeVeröffentlichung mit „Conrad“ offiziell ze- Zeiten schreibt er seine Songs – inspiriert lebriert. Eine mutige Ansage mit poppigen durch Gorillaz, Sufjan Stevens und Elliot Smith. Tönen, starker Message und kraftvollen Wellness-Synthies, gepaart mit feinfühligen Beats. SOHN erfindet sich neu, erweitert Noten, die unter die Haut gehen, sorgen für seine Facetten und dekonstruiert sich großartige Momente. Von seinem Talent werdann doch wieder. Schöne Sache. Immer den wir uns dieses Jahr selbst überzeugen. (deko) wieder. (deko) → sohnmusic.com

→ conneryoungblood.com


JAKE BUGG DEADBEATZ

TIMETABLE

BANDS 71

DO 20 JULI HALLE 22:15/21:00

JAKE BUGG HÄLT DIE ZEIT AN Wenn einer von Null auf Eins in die britischen Charts einsteigt, dann ist das etwas Denkwürdiges. Das britische Wunderkind Jake Bugg hat genau das geschafft und fühlt sich trotzdem so als wäre er ins falsche Jahrzehnt hineingeboren. DEADBEATZ

Pur, rau, hart und ohne Schnickschnack: Das ist solider Sound von zwei unschlagbaren Musikern, die wissen, was sich gehört. Mit Drums, Harmonica, Double Bass und Stimme bestückt werden Blues Bopper vom Allerfeinsten abgeliefert. Wer es nicht glaubt, sollte die beiden unbedingt live sehen. Man munkelt, dass das Publikum atemlos und total fertig hinterlassen wird. Das muss man erlebt haben! Ein Fest mit zwei grandiosen Verrückten. (deko) → deadbeatz.at

Manchmal hätte der Musiker seine Alben lieber in den 60er- oder 70er-Jahren veröffentlicht. Inspiriert von Buddy Holly, Richie Valens, Bob Dylan, Donovan und Jonny Cash taucht Jake Bugg in großartige Vergangenheiten ein, die Gleichgesinnte nur vom Hörensagen erahnen können. Der britische Singer-Songwriter wurde bereits mit 18 Jahren hoch in den Musikhimmel gehoben und war im Vorprogramm von Noel Gallagher zu hören. Trotz aller Berühmtheit war es ihm jedoch wichtig, sich selbst treu zu bleiben. Jake Buggs aktuelles Album „On My One“ erschien im letzten Sommer. Ein großartiger Mix aus Funky Drums und

Wah-Wah Guitar. Alle Songs wurden von ihm selbst geschrieben, bei den meisten von ihnen spielt er auch die Instrumente, und es wurde größtenteils von ihm produziert. Es ist sein drittes Album und wird vom großartigen Herzschlag des Blues dominiert. Jake Bugg ist nun Anfang Zwanzig, hat seinen eigenen Sound gefunden und ist einer jener Songwriter, die es schaffen, die britische Rockpopmusik unverkennbar fortzuschreiben. Und alleine dafür schon ist er sehenswert. (deko) → jakebugg.com


72

BANDS

THE NOTWIST PELZIG

TIMETABLE

FR 21 JULI HALLE 22:15/21:00

ALLES ETWAS BLAU Töne sind da, um benutzt zu werden, und Genres, um gemeinsame Sache zu machen. So einfach ist das in der Theorie von The Notwist, die gerade live etwas Lebendiges, sich Entwickelndes, auch mal über die Sache selbst Hinauswachsendes entstehen lassen. „Ist der Rauch blau”, sagte einst der Originaldschinni aus 1001 Nacht, „so ist es Melancholie“. Würde man nach Dschinnischer Formel auf ein Konzert von The Notwist gehen, so wäre alles etwas blau. Okay, vielleicht nicht von Beginn an, als 1989 aus fünf musikbegabten Bayern eine Band wurde. Denn da waren die noch auf härtere Töne gebürstet: 1990 das erste Album – punklastig, 1992 auf Tour mit Bad Religion. Würde man heute gar nicht mehr glauben, wo es schon sehr viel ruhiger zugeht, mit diversesten Einflüssen. 1995 fanden erstmals – v.a. durch den Neuzugang von Console – Elektro-Elemente Einzug in

die Songs. Der Anfang vom Ende der Gitarren-lastigen Musikkultur made by The Notwist. Beinahe im Zweijahrestakt erscheinen danach neue Alben, mehr und mehr wird die Gitarre von Electronic Beats und die Punkfans von Indietronic-Liebhaber_innen ersetzt. Top Ten der deutschen Albumcharts mit „Neon Golden“! Neben unzähligen Nebenprojekten entstanden unter anderem experimentell anmutende Werke, wie das Album „13&god“, das mit einer US Hip-Hop Crew auf die Welt fand. Denn Musik verzeiht viel, nur nicht den Versuch, der nicht unternommen wurde. (sb) → notwist.com

PELZIG

Gitarren sind Instrumente. Die einen hauen sie kaputt. Die anderen füllen sie mit Wasser für einen ganz eigenen Sound. Die nächsten schließen sie an den Verstärker an und beginnen zu spielen. Pelzig, zum Beispiel, die nehmen auch einfach ihre Gitarren und lassen diese zum Wohle aller, ihrer Musik und des guten, gepflegten Rock zuliebe ihres Amtes walten. Das Ergebnis ist sehr, sehr ehrlicher, unverfälschter Sound. Ohne Schnick. Und ohne Schnack. (sb) → pelzig.net


FIVA × JRBB LIANN

TIMETABLE

BANDS 73

SA 22 JULI HALLE 22:15/21:00

AUSSAGESTARK MITTEN INS GESICHT Nina Sonnenberg ist Fiva. Und Fiva ist der Sonnenschein unter den dunkel artikulierten Rüpelrappern, die sich draußen auf ihren Straßen tummeln. Sie nimmt Poesie und macht Musik daraus. Und sie nimmt Musik und macht Inspiration daraus. LIANN

Funkelnde Texte rollen über Gitarrensaiten wie ein alter BMW über eine Kuhweide. Was dabei herauskommt, erinnert entfernt an das seltsam befriedigende Geräusch beim Zerplatzen von Luftpolsterfolie. Liann schreibt Lieder über verregnete Tage, durchzechte Nächte, übers Leute-Vermissen, über Kindheitsträume und Zukunftsängste und über Charlie Chaplin. Nach der „Murmeltier“-EP veröffentlichte der junge Münchner Songwriter am 1. Mai 2017 sein zweites Werk, die „Goldjunge“-EP. (eigen) → liann.de

Und dann geht die Sonne auf, weil Fiva auf die Bühne kommt. Und sie nimmt sich kein Blatt vor den Mund, weil sie doch ihr Herz auf der Zunge trägt. „Hallo”, sagt sie ins Mikrophon und lacht: „So schön, dass ihr da seid.” Sie meint ihr Publikum, welches die Rapperin mindestens ebenso 1000-Liebe lieb hat wie umgekehrt. Mit Pauken und Trompeten singt Fiva vom Leben und dass das Leben schön ist, wenn man es schön macht.Pauken und Trompeten? Ja. Keine Angst vor Legenden, so heißt ihre Tour mit der Jazzrausch Bigband. Eine Crew aus einem Dutzend Musiker_innen und DJ Radrum, mit dem Fiva ja schon immer am Start war. Die JRBB trifft mit vielen Tönen

auf die Rapperin mit vielen Bedeutungen in den Worten. Denn die liebe Nina ist rappende Lyrikerin und lyrische Rapperin. Sie spricht nicht von Standpunkten, sie singt davon. Sie hat keine Angst vor Deepness, sondern steckt gemeinsam mit der Deepness unter einer Decke. Ohne anzuklagen, ohne in allem und jedem die Schuld zu sehen, erzählt sie dem Ernst des Lebens gute Geschichten voll mit Lösungsansätzen mitten in dessen Gesicht. (sb) → ninafivasonnenberg.de


74

BANDS

1977 Iggy Pop, Lust For Life • Pink Floyd, Pigs on the Wing 1 •

V:TUNES NIGHT

TIMETABLE

MI 26 JULI POOL 21:00/20:00/23:00

Kraftwerk, Trans Europa Express • Bob Marley & The

Wailers, Jamming • The Clash, White Riot • Sex

Pistols, Holidays in the Sun • David Bowie,

Heroes • Ramones, Sheena is a Punk Rocker

MUSIK STIRBT NICHT

WIR AUCH NICHT

MONA IDA

Ganz entschleunigt und unbeschwert erzählt Mona Ida mit ihrer Musik Geschichten. Die Singer-Songwriterin aus Bregenz experimentiert mit Poesie auf der Bühne. Mohnblumen und Margeriten mag sie gerne und die Beatles haben es ihr auch angetan. (sa) → fb.com/monaidagerstenmayer

SQUARED TIMBER

Eine Rock-Band aus Vorarlberg in klassischer Trio-Formation: Robin Poth an der Gitarre, Martin Schefzik am Bass und Fabio Böckle am Schlagzeug. Es ist ihnen wichtig, Freude an der Musik zu übermitteln, so dass es sowohl dem Publikum als auch ihnen selbst freudig in den Ohren kitzelt. (eigen) → fb.com/squaredtimber

GAB&GAL

Das Aufeinandertreffen von Singer-Songwriter gab und Schlagzeuger gal ist mittlerweile in Stein gemeißelt. Um die beiden hat sich eine Band formiert. Mit „Aurora“ veröffentlichten sie Anfang 2016 ihr Debütalbum. Der rockige und eingängige Sound ist dabei in den Gehörgängen der stetig wachsenden Fangemeinde hängen geblieben. (eigen) → fb.com/gabandgal

Seit 1977 kein bisschen leise.

IN KOOPERATION MIT V:TUNES DIE HOMEBASE FÜR DEINE MUSIK → v-tunes.at


ELEMENT OF CRIME FABER

TIMETABLE

BANDS 75

DO 27 JULI HALLE 22:15/21:00

WENN DIE ALTMEISTER NEUE SAITEN AUFZIEHEN Element of Crime bereichern wieder einmal den poolbar-­ Festival-Sommer. Das wird groß! Sie selbst nennen ihn den Kraut-und-Rüben-Sommer und haben ihre großartigen Songs von „Lieblingsfarben und Tiere“ dabei. Einzigartig rau und schön. FABER

Faber ist ein Sänger, dessen Musik, wenn er singt, an den lieben Landstreicherpoeten, einen reisenden Barden auf staubiger Straße, erinnert. Folklore trifft auf Gypsy Sound. So ist seine Band ein Percussionist, der auch was mit Posaune macht, ein Bassist, ein Gitarrist und ein Pianist – und manchmal ein Violinist. Gerade so, wie es funktioniert und sich ergibt. Denn es geht um Musik, nur um Musik, deren Traummelodie vergessen lässt, dass der liebe Faber eigentlich über Liebe, Nutten und brennende Autos singt. Vielleicht nicht in den höchsten, dafür in den schönsten Tönen. (sb) → fabersingt.com

Sie sind herausragend, eigenwillig und „Damals hinterm Mond“, „Romantik“ und eine raue Perle der deutschen Musikkultur. zuletzt mit dem neuen Werk „LieblingsMitte der 80er Jahre in West-Berlin grün- farben und Tiere“. Tiefsinnige Texte, tolle, den fünf Jungs die Band Element of Crime folkige Hillbilly-Klänge und bissige Unternach dem gleichnamigen Kultfilm von Lars töne. Ehrlichkeit, die sich konstant durch von Trier aus dem Jahr 1984. Sven Wegener die Jahre mitgezogen hat. Sich selber se(Gesang, Gitarre, Trompete), Jakob Ilja (Gi- hen sie sich als Romantik gestreifte, kautarre), Paul Lukas (Bass), Jürgen Fabritius zige Männer, die von Liebe singen und von (Saxophon) und Uwe Bauer (Drums) bilden gescheiterten Spargelköniginnen, von aldie perfekte Symbiose aus norddeutscher tem und neuem Schrott, von der rettenden Poesie und alltäglicher Verschrobenheit Kavallerie und von unzählig vielen weiteren und schaffen fortan zeitlose Statements. großartigen Anekdoten, die zum SchmunSie haben schon albumweise legendäre zeln bringen und von herrlichen BanaliSongs geschrieben und dadurch die deut- täten des Alltäglichen schwärmen. (deko) sche Rockgeschichte geprägt. So etwa mit → element-of-crime.de


76

BANDS

HVOB (LIVE) UMA

TIMETABLE

RED BULL MUSIC ACADEMY NIGHT DO 28 JULI HALLE 22:15/21:00

KUNST IST TECHNO IST KUNST Zarter Gesang trifft bei HVOB auf hypnotischen Deep-HouseSound. Lausch-Suchtgefahr bis in alle Ewigkeit ist da drinnen.

Ihre ersten musikalischen Schmuckstücke fanden auf Soundcloud großen Anklang und lösten einen Hype unter tanzfreudigen InsiderInnen aus. Vor zwei Jahren haben HVOB bereits den ausverkauften und bebenden pool beim poolbar-­Festival erobert. Nun in der großen Halle – inzwischen sind noch mehr großartige Dinge passiert. Her Voice Over Boys sind noch emsiger unterwegs und touren durch die ganze Welt mit ihrem gut durchkomponierten Elektrosound. Sie sagen selbst von sich, dass sie es manchmal gar nicht glauben können: „Unsere Musik ermöglicht uns, die ganze Welt zu bereisen, außergewöhnliche Men-

schen kennen zu lernen. Wir sind dankbar.“ Das Duo Anna Müller und Paul Wallner will Kunst und Musik noch enger miteinander verknüpfen. HVOB haben sich in der internationalen elektronischen Musikszene auch als herausragender Live-Act etabliert. Denn es wird ausschließlich live mit tollen Visuals (von lichterloh) und mit Schlagzeuger gespielt. Das interdisziplinäre Kunstprojekt „Trialog“ war Anlass eines Boiler Room in Wien, für das amerikanische Thump-Magazin ein „Album of the Year“Anwärter. (deko) → hvob-music.com → redbullmusicacademy.com

UMA

UMA ist ein Positivbeispiel der Red Bull Music Academy. In Madrid fanden sie, also Ella Zwietnig und ihr Mann und Duo Florian Zwietnig, der früher die Gitarre bei der Mediengruppe Telekommander war, Support, um aus sich im Duo was Großes und musikalisch Ausgereiftes zu machen. Um dann die eigene Musik für ein breites Publikum aufzubereiten. Sie machen Musik zur Kunst und auch zum Experimentierfeld. Ein Schauspiel an Kombination von Elektronik und melodischem Singer-SongwriterSpiel. Elemente wie Kirchenklänge oder Geräusche von irgendwoher finden ihren Platz. (sb) → uma-music.net


CRACK IGNAZ

TIMETABLE

BANDS 77

SA 29 JULI POOL 22:15

SIE NANNTEN IHN DEN ALPENKÖNIG Crack Ignaz, der von diesen und jenen und sich selbst „der Alpenkönig“ genannt wird, ist ein Musiker, welcher neben der Uminterpretation von Sprachgewalt und Sprachvergewaltigung im Rap auch Verständnis für Musik und Bilder jenseits der Norm und Überraschungen hat. Crack Ignaz, der von diesen und jenen und sich selbst „der Alpenkönig“ genannt wird, ist ein Musiker, welcher neben der Uminterpretation von Sprachgewalt und Sprachvergewaltigung im Rap auch Verständnis für Musik und Bilder jenseits der Norm und Überraschungen hat. Und viel Verständnis für Leute wie ASAP Rocky. „Swah in dei Gsicht, bis es bricht“: So genau weiß man nicht, was er damit sagen möchte, der Crack Ignaz aus Salzburg. Fest steht jedoch, dass er den Mittelfinger aus seinen tiefen Shorts zieht und den hiesigen Raptextern in deren Gesichter streckt. Zurecht, sagen manche Stimmen, denen es in der

wortversprochenen Wortwelt an Kreativität und Zeitgeist fehlt. Crack Ignaz hat sich jedoch nie – oder nicht gerne – an dem orientiert, was die deutschsprachige Rap-Szene so zu bieten hat. Beginnend bei der Sprache: Denn wie der Alpenkönig das schon ganz richtig verstanden hat, machen RapperInnen was mit Sprache. Und Sprache ist sehr flexibel. So nutzt der Salzburger seinen Dialekt, kombiniert mit Hochdeutsch und Straßen-Slang. Doch es ist nicht die Kombination, sondern vielmehr das Ergebnis. Crack Ignaz bewegt sich mit seinen Kombinationen fernab von den üblichen Wortkonstellationen. Nicht „in dein Ge-

sicht“, sondern „in deinen Kopf“, „so swah, dass man Japanisch spricht“ – eine Sprache, die Verständnis und unglaubliches Sprachvermögen verlangt. Der Rapper beklagt auch nicht das Leid auf der Straße. Es geht um die Kritik an den KritikerInnen und vor allem um die Kritik an denen, die nicht kritisieren. (sb) → fb.com/IgnazK


78

BANDS

TIMETABLE

PIXIES THE BOYS YOU KNOW POOLBAR AUSWÄRTSSPIEL →

DI 01 AUG MONTFORTHAUS 21:15/20:00

TERRASSE/WOHNZIMMER → PARALLEL GEÖFFNET: AB 19:00 POOLBAR-FREILUFT-DRINKS → VORPLATZ MONTFORTHAUS: AB 18:00

DEATH TO THE PIXIES? HELL NO! Sie klingen immer noch nach den Pixies – vielleicht ein wenig sauberer und glatter. Keine gewöhnliche Band – eine Band, die maximalen Einfluss auf den Indie Rock hatte und von vielen Punk- und Wave-Bands als großes Vorbild genannt wurde und wird. Nachdem sich Black Francis (Gesang, Gitarre) und Joey Santiago (Gitarre) an der University of Massachusetts in Boston kennengelernt hatten, gründeten sie 1986 die Band Pixies. Über eine Zeitungsannonce fanden sie Kim Deal (Bass) und schließlich David Lovering (Schlagzeug). Alle ihre Studio-Alben sind mittlerweile zu echten Indie Klassikern aufgestiegen. Seit Pixies’ Anfängen ist viel Zeit vergangen. 1993 kam es zu einer Trennung – doch seit 2004 gibt es sie wieder. Es leben die frühen 90er. Als Pixie hüpft man nicht ins Publikum – das wäre albern laut Band-Gründungsmitglied Black Francis. Lange dachten sie, es würde

keinen Sinn machen neue Songs aufzuneh- THE BOYS YOU KNOW men. Doch Konzerte in kleineren Städten The Boys You Know, oder die du nicht kennst, brachten gewohnte Routine, Tour-Leben sind aus Österreich. Musik machen sie zusamund schließlich Song-Aufnahmen mit sich. men seit 2012 und immer dann, wenn sie Zeit Das erste richtige Studioalbum mit neuer haben. Oder gerade unterwegs sind. Oder in Bassistin Paz Lenchantin ließ die Fans über einem Gewächshaus stehen. Diesen und jenen 20 Jahre auf eine neue Platte warten und Wechsel gab es auch schon und auch diesen erschien Ende letzten Jahres unter dem Ti- und jenen Erfolg. Und auch an der Stilistikfront tel „Head Carrier“. Die momentane Tournee, macht man seit dem aktuellsten Album „Eledie diese Ausnahmeband bereits durch fünf phant Terrible“ nicht mehr das, was man sonst Kontinente führte, hält für ein sensationel- immer machte. Ein bisschen weniger Collage, les Auswärtsspiel in Feldkirch. Where is my ein bisschen weniger Abschlussball, ein bismind? Unbedingt bei diesem denkwürdi- schen mehr Mit-der-Gitarre-und-Freund_ingen ersten August. (deko) nen-zum-Feierabend-am-See-mit-Open-Air→ pixiesmusic.com

Sound. (sb) → theboysyouknow.com


BANDS 79

TIMETABLE

KOMOT CROSSWISE ROSI SPEZIAL

MI 02/03 AUG POOL 21:00/22:00/22:00

KOMOT

Komot tragen Socken, spielen Ukulele, Percussions und noch viel mehr. Die Klänge der beiden jungen MusikerInnen sind so richtig komot, wie sie selbst auch, und laden zum Entspannen ein. (sa) → fb.com/Komotofficial

CROSSWISE

Eine Frontlady mit Temperament, Charme und Mikro. Drei Herren mit Drive, Rhythmus und Sound. Quer durch den PopRockJazzBluesFunk-Gemüsegarten wühlt sich der frische, dynamische Bandexport aus Vorarlberg. (eigen) → crosswise.at

Die Welt steht Kopf bei so viel Festival-Style! Shirts, Caps & more! Den richtigen Style fürs poolbar Festival findest du im ZIMBAPARK in Bludenz/Bürs. www.zimbapark.at

ROSI SPEZIAL

Was hier auf der Bühne passiert, ist Kunst. Und Kunst ist bekanntlich vieles. In diesem Falle eingängige Popmusik zum Mitsingen, improvisierte Tanzbeats und Freejazz, düsteres Posaunengetröte, warme Gitarrenriffs oder wildes Saxophon. Begleitet von Malerei und einem Barkeeper auf der Bühne. Vergangenen Sommer erschien die DebütEP „Am Sunntig blibsch nüchtern!“ (gleichnamige Single auf FM4 in Rotation), die einen kleinen Einblick in das von Michael Naphegyi und Michael Blassnig gegründete Projekt gibt. Mit neuen Songs und Ideen starten Rosi Spezial in den Sommer – einige Konzerte und die neue EP „A saftiges Fax“ (Veröffentlichung Herbst 2017) stehen an. (eigen) → fb.com/rosispezial

/zimbapark

r Offizielle vom Partner Festival poolbar 2017


80

INSERAT

Mein Vorarlberg. Immer dabei. Surfen Sie mit unserer App in mehreren Dimensionen.

– pure Leidenschaft! 14 x in Österreich und unter www.orion.at Anzeige_Poolbar.indd 3

23.05.17 12:35

JETZT APP LADEN!


→ WESTPOINT BIRTHDAY BASH

RIVAL SONS THE WEIGHT

TIMETABLE

BANDS 81

FR 04 AUG HALLE 22:15/21:00

GANZ EHRLICHE RIFFS Gäbe es den Begriff „Retro-Rock“ nicht schon, müsste man den alleine wegen Rival Sons einführen. Die nehmen musikalisch gesehen nämlich das, was früher schon funktioniert hat, lassen dem Rock seine Seele, und liefern schönen, klassischen Rock, der funktioniert. THE WEIGHT

„Keep Turning“ ist das eine und gleichzeitig einzige Album der Band The Weight. 2014 erschienen, ist man seitdem konstant in Sachen Veröffentlichungen. Aber was machen schon die paar ruhigen Jahre, wenn man bedenkt, dass ihr Stil nicht nur wie eine 1a-Kopie der 70er Jahre, sondern wie ein Original jener klingt. Die Gitarre, so wie sie sein soll. Die Aufnahme, etwas dumpf, eben genau so, wie sie sein soll. Die Lyrics so, wie sie sein sollen. Tja, dann wird es wohl gut sein. (sb) → theweightrock.com

Die Brüder von Rival Sons sind – Achtung, 2009 – Zack – Album. In Eigenregie. 2010 Spoiler – keine Brüder. Außer im Geiste und – Zack – Vorband von Alice Cooper und AC/ wenn es um ihre Musik geht und um die DC. Zack – nächstes Album. Zack – Eurounendliche Liebe zu ihrer Musik. Und um patournee. Denn die Herrschaften, die auf den guten alten, neu interpretierten Rock. elektronischen Schnickschnack verzichten Retro-Vintage-Rock sagen manche, wenn und stattdessen ganz ehrliche Riffs abliesie denn erkennen, ob Rival Sons denn fern, die leben Musik schon ganz hart aus. wirklich 70er Jahre oder eine Hommage an Sind lieb, oder zumindest präsent bei den die 70er sind. Und doch ist die Band eigen- Fans. Im Studio verstecken ist halt einfach ständig genug, einen speziellen Sound mit nicht bei der Truppe. Sie wollen Bühne – ganz eigenem stilistischen Wiedererken- aber vor allem können sie Bühne. (sb) nungswert zu schaffen. Denn sie ist kein billiger Abklatsch und keine abklatschen- rivalsons.com de Billigung. Die Geschichte gibt Rival Sons recht, da geht’s auch so Schlag auf Schlag.


82

BANDS

TIMETABLE

CONOR OBERST PRINZ GRIZZLEY AND HIS BEARGAROOS MO 07 AUG HALLE 22:15/21:00

CONOR OBERST HEISST IN ECHT SO Conor Oberst ist das Soloprojekt von Conor Oberst. Das ehemalige Wunderkind versteht es, Musik in einer ganzen und runden Sache zu erschaffen.

Es trifft Lyrik, die das Weltgeschehen einfach mal ohne einen geschehen lässt, auf Musik, die dann doch bewegt. Conor Oberst heißt in echt so. Künstlernamen hat er keinen. Wahrscheinlich einfach, weil er damals nicht daran dachte, dass er denn einen brauchen würde. Schließlich war er erst 12 Jahre alt, als er mit seinen Songs und seinem Bruder und der gemeinsamen Band auf die Bühne ging. Später dann im Alter von 14, als er sein eigenes Musiklabel gründete, hatte er Besseres zu tun als sich um seinen Namen zu sorgen. Aus Jux und Liebe erweckte er Lumberjack Records zum Leben. Aus Liebe und Talent wurde

aus Lumberjack Records etwas Großes. Conor Oberst hat dieses gemacht und jenes und immer auch das nächste Projekt gesucht und gefunden. Bright Eyes nannte sich am Ende dann die Konstellation, die tatsächlich funktionierte, so rein aus kommerzieller Erfolgssicht betrachtet. Denn die Musik, das ist das, worum es Conor geht. Kaum verwunderlich also, dass am Ende das eine zum anderen fand. Bright Eyes wurden aufgelöst zugunsten von ihm selbst. Die Karriere wurde zur Solokarriere. Vorübergehend zumindest. (sb)

Im Wald würde ohne Wurzeln kein Baum stehen. Prinz Grizzley hat sich mit ganz vielen verschiedenen Wurzeln auseinander gesetzt. Er weiß, wo der Blues herkommt und hat tief im Country gegraben. Umgeben von Bergen, Wäldern, Starrsinn, Herzenswärme, Religiosität und teils sehr einfachem Leben fand er Inspiration zu Songs, die auch über dem großen Teich, ein wenig südlich, entstehen hätten können. Americana-Music – gefiltert und genährt durch den Boden, auf dem er steht. (eigen)

PRINZ GRIZZLEY AND HIS BEARGAROOS

→ conoroberst.com

→ prinzgrizzley.com


GET WELL SOON INNER TONGUE

TIMETABLE

BANDS 83

MI 09 AUG POOL 22:15/21:00

JA, ES IST LIEBE! Get Well Soon ist schöner und hochwertiger MärchenwaldPop mit Charakter und gekonnten Spannungsbögen. SingerSongwriter und Multiinstrumentalist Konstantin Gropper hat mit seiner Band auf dem vierten Album „Love“ … INNER TONGUE

Inner Tongue geht runter wie Öl, ist charmant, verklärt, erfrischend und authentisch. Live unglaublich gut und der Wahnsinn. Der besondere Wiener Musiker fühlt sich im Popkontext wohl und hat sich bis heute seine wahre Identität bewahrt. Weit über die heimischen Grenzen hinaus ist der elektronisch angehauchte Pop mit hypnotischen Traumsequenzen inzwischen bekannt. Ein Full-Length-Debut ist derzeit in Arbeit – ganz bestimmt das nächste große österreichische Popding mit internationaler Wichtigkeit. (deko) → innertongue.com

… die großen Gefühle der zwischenmenschlichen Beziehungen mit all ihren Reibungen ins Visier genommen. Der Quell des Menschseins mit allen Abgründen ist das große Kernthema auf diesem tieftraurigen Song-Ensemble, welches wie ein Theaterstück aufgebaut ist. Die Stücke sind fröhlicher geworden und nicht ganz so düster wie bisher. Und doch passend zur markant tiefen Stimme von Sänger Konstantin Gropper. Es ist fünf Jahre her, als ich sie durch Zufall live auf einem Festival entdeckt habe. Eine unglaubliche Professionalität und großartiger Sound sind im Kopf geblieben und ein Shirt mit bärtigem Priester mit Bandnamen drauf. Get Well Soon machen

ihr Musikerdasein schon fast zu gut. Einigen dürfte die Band bekannt vorkommen aus unzähligen Spielfilmen und Fernsehproduktionen, zu denen sie die Songs geschrieben hat. Schon fast zu nahe am Kino angesiedelt und dennoch immer intensiv und aufwändig umrahmt von großen Orchestern. Die Musik bleibt gefühlsbetont und großartig, aber wirkt nun entspannter. Das Rätsel um die Irrungen und Wirrungen der Liebe konnten Get Well Soon nicht lösen, dennoch ein Juwel mit gewaltiger Kraft und Poesie. (deko) → youwillgetwellsoon.com


84

BANDS

ALLAH-LAS THE HOLY SPIRIT OF NOTHING

TIMETABLE

DO 10 AUG POOL 22:15/21:00

SONNENLICHTDURCHFLUTETES RETRO-GLÜCK Allah-Las aus Los Angeles hören sich an wie der perfekte Tag am Meer. Mehr Retro, der nach sandigen Stränden und Surfbrettern klingt, geht gar nicht. Ihr Garage-Rock ist so vintage. Matthew Correira (Drums), Spencer Dun- legendären Plattenladen „Ameoba Music“ ham (Bass), Miles Michaud (Gesang, Gi- auf dem Sunset Boulevard. Gemeinsam tarre) und Pedrum Siadatian (Leadgi- wurden unzählige Plattenkisten durchtarre) preisen den nostalgieverliebten wühlt, der Sound definiert und schließlich Surfrock-Sound in höchster Manier und drei Jahre später die erste Vinyl-Single verbetonen auch immer wieder gerne, dass öffentlicht. Ihr letztes und drittes Album sie diesen so authentisch wie nur irgend „Calico Review“ erschien im vergangemöglich erhalten wollen. Das geht teilwei- nen September und ist ein gelungenes se so weit, dass bei den Aufnahmen auch und zeitloses Werk, das man komplett am ein Mikro aus den Sixties nicht fehlen darf. Stück genießen kann. Allah-Las klingen Die vier Liebhaber der California Culture nach Spaß und Leichtigkeit – fast würde verfolgen einen Sound, der zu gleichen Tei- man denken, die Beach Boys wären noch len aus Neo-Psychedelia, 60’s Beat-Bewe- da. Aber nur fast. (deko) gung und Post-Byrdsianischem Janglepop besteht. Getroffen haben sie sich 2008 im → allah-las.com

THE HOLY SPIRIT OF NOTHING

„Can’t wait to hear more of the boys“, sagt ein Fan auf YouTube. Verständlich, denn so viel gibt es von der Vorarlberger Rasselbande nicht. Johannes Klocker, Jürgen Hutle, Simon Moosbrugger, Daniel Renn, Christian Huber und Matthias Hagspiel bilden die Six-pieceneo-psychedelic-band, deren Musik für ehrlichen, angenehm entspannten Rock steht. (sb) → fb.com/theholyspiritofnothing


TIMETABLE

LOLA MARSH CATASTROPHE & CURE

BANDS 85

FR 11 AUG HALLE 22:15/21:00

CHARMANTER KLANG AUF ALLEN EBENEN Multiinstrumentalist Gil Landau, Sängerin Yael Shoshana Cohen und ihre Band aus Israel sind wieder da und verzaubern erneut das poolbar-­Festival mit ihrem orchestralen Indie-Folk-Pop Sound. CATASTROPHE & CURE

Die Jungs von Catastrophe & Cure stammen aus Steyr. Dort fanden sie zueinander, machten aus ihrem Talent eine Band, schrieben ihre ersten Sachen, bauten ein Album draus und fanden Zustimmung – gewannen sogar einen Amadeus. Ruhiger Indie-Pop ist das Genre, welches Catastrophe & Cure bespielen und mit welchem sie ihr Publikum bespielen. Ein bisschen selbstgemacht, ohne Perfektionsanspruch von Beginn an. Muss man ja auch nicht, wenn man dafür Aussagekraft, feinfühlig ausgeführten Indie-Pop, hat. (sb) → fb.com /catastropheandcure

Dem einen oder der anderen sind bestimmt noch die herrlich kitschigen Plastikblumen vom letztjährigen Bühnenbild im Kopf geblieben – diese werden übrigens von Sängerin Yael höchstpersönlich an die Mikros geklebt. Lola Marsh machen glücklich mit ihrem sirenenhaften, überirdischen Sound. Trotz ihres rasanten Erfolges sind sie MusikerInnen zum Anfassen, die sympathisch rüberkommen und auf Nachrichten antworten. Sie selbst fühlen sich wie on the road in einen Traum versetzt, sind auf kleinen und großen Bühnen unterwegs und verteilen das Glück auf der ganzen Welt.

Was wäre das Leben nur ohne diese großartige Band? Ihr neuer Song „Wishing Girl“ bezaubert abermals – wie so viele andere zuvor. Live waren Lola Marsh letztes Jahr eines der ganz großen Highlights beim poolbar-­Festival. Dieses Jahr nicht mehr ganz so geheim, aber es wird ganz bestimmt wieder ein rauschendes Fest. Und das Schönste ist, sie haben neuen Sound im Gepäck und genug Songs für ihr neues Album „Remember Roses“ beisammen. (deko) → lolamarsh.com


86

BANDS

FENECH-SOLER FLUT MOTSA (LIVE)

TIMETABLE

SA 12 AUG POOL 22:15/21:00/24:00

FLUT

Angefangen hat alles mit einem tragbaren VHS Rekorder. Die fünf Jungs von FLUT haben in ihrer Jugend und Freizeit zuhause in Oberösterreich analoge Filme gedreht und sich dabei in die bunte, aber auch dreckige Ästhetik der 1980er Jahre verliebt. Das spiegelt sich auch in ihrer Musik wider, ist jedoch kein nostalgischer Blick, weil sie ganz einfach zu jung sind um selbst dabei gewesen zu sein. Heuer waren sie mit „Linz bei Nacht“ bereits die #1 der FM4-Charts. (eigen) → flut-musik.com

ELEKTRO VERSTEHEN Fenech-Soler sind eine Handvoll überaus begabter und musikfeinfühligster Briten, die den Elektropop analysiert und verstanden haben und ihn seitdem produzieren. Das Ergebnis sind Alben, die sich zurecht als “erfolgreich” betiteln, so finden wir. Elektropop ist genau genommen wie Seiltanz, nur ohne Seil und mit mehr Gitarren und Beats. Trotzdem schwierig wegen Balance und Co. Besonders wenn man etwas übermotiviert reinhaut und dem Synthesizermischgerät erzwingt, was es hergibt. Man darf nämlich über all dem Wackeln und Dackeln auf die Instrumente nicht vergessen. Das wissen auch die Jungs von Fenech-Soler. Und darum machen sie es auch nicht. Sie sind gut zur Musik und gut in der Musik. Seit 2006 sind sie mit Vollgas damit beschäftigt, Elektro zu verstehen und Musik daraus zu machen. Im Mittelpunkt stehen die Brüder Ross und Bob Duffy aus

irgendwo in England. Mit mehreren Musikgenossen begonnen, sind es heute wesentlich weniger, nämlich genau die beiden sind noch übrig. Doch es stand immer der gute, nach allen Regeln der Kunst befolgte Elektropop im Mittelpunkt. Wie früher. Das wissen auch die Duffy-Brüder und kehrten nach der Trennung in die Heimat zurück, um bei den Wurzeln zu finden, was schon damals Schwung und Inspiration gab, um die Musikwelt überhaupt zu erobern. Eine Idee, die funktionierte. So ist das aktuelle Album “Zilla” zurecht ein Vorzeigealbum in Sachen geschickt ausbalanciertem Synthiepop. (sb) → fenechsolermusic.co.uk

MOTSA (LIVE)

MOTSA, der auf gutbürgerlich Valerio Dittrich heißt, ist österreichisch-russischer Produzent und Musiker mit eigenem Label und ganz viel Schottland in seinen Tracks. Dort wurden nämlich Teile von ihm groß. Erlernte die Natur und die Welt und vor allem das Zuhören. Herauszuhören, wenn Geräusche sich Platz machen und es verdient haben, verewigt zu werden – in Konstellationen, welche eine Respektzollung an edel produzierten elektrischen Sound bedeuten, der ebenso tanzbar wie fühlbar wie unberührbar sein kann. (Don´t) file under Drum & Bass/Jungle, House, Disco, Funk, Hip Hop, Breaks, Soul, Jazz, Garage et cetera. (sb) → motsamusic.com


ARCHITECTS WHILE SHE SLEEPS DEFEATER

TIMETABLE

BANDS 87

MO 14 AUG HALLE 23:00/22:00/21:00

WHILE SHE SLEEPS While She Sleeps ist eine Metalband, die sich Zeit für die Idee genommen hat, Metalcore nach der stilistisch erprobten Metal Manier dem/der LiebhaberIn näher zu bringen. Doch die Briten können mehr. So findet man gerade auf späteren Alben immer wieder starke Einflüsse klassischer Musik. Ein Beweis, wie viel Handwerk sich in ihrer Musik verbirgt. Ganz besonders, wenn zwischen tiefvermetallten Riffs die Akkorde des Pianos erklingen. (sb) → whileshesleeps.com

SINNVOLLE TEXTE IN METALCORE-HÜLLE Architects sind ein Projekt, welches den musikalischen Auftrag ebenso an- und aufnimmt wie das Bewusstsein, mit Musik und Worten Lieder machen zu können, die vom Ohr in den Kopf und von dort zur Weltveränderung führen. DEFEATER

Melodic-Hardcore Band, macht meistens Es war einmal, so vor knapp zehn Jahren, Hardcore und manchmal Melodic. Die Nacheine Band, die nannte sich Inharmonic und kriegszeit ist das Thema, welches immer und machte Metalcore. Dann nannte sie sich immer wieder von Defeater aufgegriffen wird. Counting the Days. Und später Architects. Es geht ums Geschichtenerzählen von und Nur Metalcore, das machen sie noch immer, über jene Menschen, deren Geschichten die die Jungs aus England. Mit einer Musik, Geschichte geschrieben hat. Verpackt in tougmein lieber Schwan, die es ab dem ersten he Songs, weil harte Worte auch mal einen Track in sich hat. Die Riffs sitzen da, wo harten Umgang verlangen. Das Ergebnis ist sie hingehören. Die Finger entziehen ihCoremetal, der immer wieder den Mut in sich ren Instrumenten Klänge auf hohem techträgt, strenge Metalcore-Muster zu verlassen, nischem Niveau. Auch inhaltlich ist von um neue musikalische Wege zu gehen. Alles Teenie-Kram nicht ganz so viel jemals und im Namen und dank der künstlerischen Freiüberhaupt selten zu finden. Schließlich haheit. (sb) → defeater.me

ben Architects auch Besseres zu besingen als Liebeskummer und Herzschmerzdra-

men. Nein, was denn der Rest denken würde, das war den Herren schnurzegal, denn manche Sachen müssen einfach mal gesagt sein – und hinterfragt. Wie beispielsweise, ob man, wenn da ein Knopf wäre, der alles menschliche Leben sofort ausknipsen würde, ohne Warnung und ohne Leid, und die Natur zu sich zurück fände, ob man diesen drücken würde. Wir freuen uns, wenn sie auch uns das Leben und Sein vor die Augen, in unsere Gesichter werfen werden. (sb) → architectsofficial.com


88

BANDS

THE NAKED AND FAMOUS

TIMETABLE

DI 15 AUG HALLE 22:15

GLITZERNDE ZERBRECHLICHKEIT The Naked And Famous bestehen aus den NeuseeländerInnen Thom, Alisa, Aaron, David und Jesse – verschiedene Charaktere, die ihren eigenen melodischen Pop-Sound in den großartigsten Tönen zelebrieren. Der Sound von TNAF ist gefüllt mit ordentlichem Drive, verbindet Elektro mit Pop und fügt noch eine Prise Post-Punk aus den 80er Jahren hinzu. Aber auch verzerrte Gitarren und harte Beats gesellen sich manchmal dazu. Eine Schublade existiert für TNAF nicht. 2008 gegründet, erreichte ihr Song „Young Blood“ bald Kultstatus – niemand konnte diesem Hit entkommen. Mit „Punching in a Dream“ setzte die Band

ihre Erfolgswelle fort. Unzählige Auftritte teils power-poppigen Facetten. Melanchofolgten auf Festivals und Indie-Liebha- lischer als die Vorgänger und doch ihrem berInnen waren glückselig.TNAF spielen gewohnten Style treu. Auf diesem Album mit den Elementen und experimentierten mischen sich die Stimmen von Thom und schon immer, was das Zeug hielt, bis die Alisa neuerdings immer wieder harmonisch Perfektion erreicht wurde. Zackiger Rhyth- zu einer fragilen Herrlichkeit – Gänsehaut mus und schillernde Synthesizer – nach gibt es live ganz bestimmt. (deko) zwei Jahren Pause raufen sich alle Mitglieder zusammen und erschaffen ein → thenakedandfamous.com neues Werk mit teils zuckersüßen und


.05.2017 ayout 1 17

B_k1_L Cover_g_KS

TIM_01_

1 12:06 Seite

t e k !tic zin Nr.1

tmaga n e v E s h ic e sterr

Ö

musik show JUNI 2 0 1 7 sportr theate kabarett € 2,90

ve dabei!

Sie li Damit sind

, Heumühlg

asse 11, 10

40 Wien

TENNIS PROVINZ s Österreich p a -K itän Davis-Cup ubek K Stefan o inic m o D über d n u m ie h T re ä die prek Lage der art Weltsport

„JE ÄLTER ICH WERDE, UMSOE D MEHR EMPFIN N E B LE ICH DAS USNAHME ALS GROSSE A GEL DES VON DER RE TODES.“

he Österreichisc

Post AG / M

Z 15Z04025

4 M, CTS Ev

GmbH entim Austria

JETZT S I T A R G T F E H E PROB ! N E L L E BEST

s von Hagen Dr. Gunther tellung ss u -A n e lt Körperwe z mals in Gra gastiert erst

e h t f out o ds woo IEW INTERV

ilen sich ve-Perlen te ti a rn e lt A -/ Arena ie Ottakringer rts! anderen Ind r 0 e 3 d p n p e a n n h k ü Mit ie zwei B Your Hea bis 22. Juli d t Of The Woods – Into . 0 2 n o v -J T u AL Wiesen: O

ALT-J

azin.com

ag abo@ticketm

OUT OF THE WOODS 20. – 22.7. Ottakringer Arena Wiesen


INSERAT

Hajaam Melela Hajale

Eat Me Gesund – einfach – ideal für unterwegs Hardcover | 17 x 23 cm | 112 Seiten eur 19,80 | ISBN 978-3-99018-384-7

90

Das Prinzip: Gesundes Essen aus regionalen Produkten, einfach zuzubereiten und ideal zum Mitnehmen. Gutes Essen, ob in der Arbeits- oder Schulpause oder unterwegs. Neun Schülerinnen des BORG Götzis haben es sich zur Aufgabe gemacht, leckere Rezepte zusammenzutragen, die sich schnell und unkompliziert umsetzen lassen und haben sie in diesem Kochbuch vereint. »Eat Me« zeigt, wie in kürzester Zeit Schmackhaftes selbst zubereitet werden kann, das ebenso einfach als

BUCHER Verlag Hohenems – Wien – Vaduz T 0 55 76-71 18-0 | office@bucherverlag.com | www.bucherverlag.com

www.paradox-magazin.com


INSERAT 91

100 € GESCHENKT = 100 EISKUGELN Weil der Start ins Berufsleben finanzielle Freiheit bedeutet. Eröffne jetzt ein Berufsstarter-Konto und hol dir 100 € ab. Einfach so. Gratis für alle unter 24.* Alle Infos unter www.volksbank-vorarlberg.at/berufsstarter

FÜR BERUFSSTARTER!

* Aktion gültig für Neukonten unter der Voraussetzung von mind. 5 Gehaltseingängen über mind. 300,- Euro. Solange der Vorrat reicht. Nicht gültig für Praktika, Ferial- und Teilzeitjobs.

Renault MEGANE

With your feet on the air and your head on the ground!

4Jahre Garantie

1)

1) Garantieerweiterung auf insgesamt 4 Jahre und max. 100.000 km Laufleistung, je nachdem, was zuerst eintritt. Nähere Informationen unter www.renault.at.Verbrauch 3,6–6,0 l/100 km, CO2-Emission 95–134 g/km, homologiert gemäß NEFZ. Änderungen, Satz- und Druckfehler vorbehalten. Symbolfoto.

renault.at

Sulz, Montfortstr. 6, Tel. 05522/44317 www.autohaus-malin.at, info@autohaus-malin.at


92

INSERAT

Klassik, Jazz, Rock, Pop oder Alternative. Leidenschaftliche Musikberichterstattung eröffnet Perspektiven. Täglich im STANDARD und auf derStandard.at.


INSERAT 93

Jetzt

30 Tage kostenlos testen!

VN-Testival Jetzt VN-Digital für 30 Tage kostenlos testen und die VN in jeder Lage lesen – wie, wann und wo ich will. Weitere Informationen und Bestellung unter: Tel.: 05572 501-505, E-Mail: abo@vn.at

Unser Leben. Täglich.

vn.at/30tage

YOU ARE AT HOME BABY FM4.ORF.AT @RADIOFM4


94 TEAM

ABENDKASSA SABINE KALB ARCHITEKTUR/BAUTEN MICHAEL AMANN ROBERT ZANONA VICTOR DÖLLE ARTIST CARE HANNA PÜSCHEL LEON BOCH

SPONSOREN

SUBVENTIONSGEBER BUNDESKANZLERAMT/KUNST&KULTUR BREGENZ KULTUR FELDKIRCH KULTUR VORARLBERG JUGEND VORARLBERG KULTUR

MEDIEN ALENA BEREUTER ONLINE-REDAKTION SIMONE ANGERER PERSONAL CHRISTOPH ŠELNER

FÖRDERUNG AKM – AUTOREN, KOMPONISTEN, MUSIKVERLEGER ARS RHENIA KULTURSTIFTUNG LIECHTENSTEIN MINISTERIUM FÜR ÄUSSERES, BILDUNG UND KULTUR DER LIECHTENSTEINISCHEN REGIERUNG VORARLBERGER FUSSBALLVERBAND

BACKLINE STEFAN PETER

STYLE TSUKINI RAINER HILBE SASCHA HEIDEGGER

FILM CONSTANTIN LACKINGER

PRE-PRODUCTION HEIKE KAUFMANN

FINANZEN HEIKE KAUFMANN

PRODUKTIONSLEITUNG HEIKE KAUFMANN CHRISTOPH ŠELNER MATTHIAS MOOSBRUGGER

FOTOGRAFIE MATTHIAS RHOMBERG MATTHIAS DIETRICH GASTRONOMIE FLORIAN KOHLER BALISA SAE-KHU GEBÄUDEBETREUUNG FELIX LANGER ROBERT ZANONA GESCHÄFTSFÜHRUNG HERWIG BAUER HEIKE KAUFMANN GF ASSISTENZ CHRISTOPH ŠELNER GENERATOR MICHAEL AMANN HERWIG BAUER ROBERT ZANONA GRAFIK/DESIGN MICHAEL MARTE LICHTTECHNIK EGON WALTL MANUEL SCHWALD RAPHAEL ZENZ TOBI MOOSMANN THOMAS RITZ

SICHERHEIT/SAUBERKEIT SEBASTIAN DIETHÖR SOCIAL MEDIA SIMONE ANGERER CHRISTOPH ŠELNER SPONSORING SUBVENTIONEN KOOPERATIONEN HERWIG BAUER TECHNIK MANUEL SCHWALD ANDREAS LORÜNSER JULIAN VEIT NIK PAUMGARTEN TICKETING CHRISTOPH ŠELNER VERANSTALTUNGSPROGRAMM HEIKE KAUFMANN & PROGRAMMTEAM HERWIG BAUER IDA DÜNSER MATTHIAS MOOSBRUGGER CHRISTOPH ŠELNER

MAGAZIN SIMONE ANGERER MARKETING/STREET TEAM HERWIG BAUER SILKE NUSSBAUMER VANESSA MICHEL

POOLBAR MAGAZIN CHEFREDAKTION SIMONE ANGERER (SA)

DRUCK VORARLBERGER MEDIENAUS

REDAKTION HERWIG BAUER (HB) HEIKE KAUFMANN (HEKA)

AUFLAGE 100.000 STÜCK GEDRUCKT AUF CHLORFREI GEBLEICHTEM PAPIER MIT HOHEM ANTEIL AN RECYCLINGPAPIER. DIE ZERTIFIZIERUNGEN DES PAPIERHERSTELLERS ENTSPRECHEN DEN GREEN EVENT KRITERIEN.

AUTORINNEN SB – SARA BONETTI IN – ISABEL NATTER DEKO – DENISE KOPF SA – SIMONE ANGERER HB – HERWIG BAUER DIE MEINUNGEN DER AUTORINNEN MÜSSEN SICH NICHT MIT DER MEINUNG DER REDAKTION DECKEN. KONTAKT AHOI@POOLBAR.AT

ÄNDERUNGEN/FEHLER BITTE ZU VERZEIHEN. FÜR UNVERLANGT EINGESANDTE TEXTE WIRD KEINE HAFTUNG ÜBERNOMMEN. DIE RECHTE AN SÄMTLICHEN TEXTEN/BILDERN BLEIBEN DEN AUTORINNEN. INSERATBUCHUNG FÜR AUSGABE 2018 T +43 699 195 33 718 BAUER@POOLBAR.AT

HERAUSGEBERIN & MEDIENINHABERIN POOLBAR KULTUR GEMEINNÜTZIGE GMBH 6800 FELDKIRCH

Sicherheit hat einen Namen.

Alarmcenter Empfangs- / Rezeptionsdienst Veranstaltungssicherheit Werk- und Objektschutz Revierdienst Sicherheitstechnik Public Services Sicherheitsconsulting

Securitas sorgt für Ihre Sicherheit - in Ihrem Unternehmen, zu Hause, im öffentlichen Raum - denn in Sachern Sicherheit ist Securitas Weltmarktführer. Dank über 70 Jahren Erfahrung liegt Ihr Schutz bei uns in den besten Händen. Denn sicher ist SECURITAS. www.securitas.at

HAUPTSPONSOR OTTAKRINGER ARCHITEKTUR 1ZU1 PROTOTYPEN ALLPALETTY AQUA MÜHLE VORARLBERG/GARTEN BAUWELT PÜMPEL BERCHTOLD HOLZBAU BERTSCH BLUMEN KOPF & GLASHUS CASA CONTRIK FEINJERSEY GLAS LÄNGLE HABERKORN HILTI HILTI & JEHLE HOLZWERK FRITSCHE INTEGRA VORARLBERG LANDWIRTSCHAFTSKAMMER VORARLBERG MAYR MELNHOF HOLZ MERZ KLEY PARTNER ZT GMBH MÜNDLE – SÄGEWERK RIVA HOME VAI – VORARLBERGER ARCHITEKTURINSTITUT VIELFALTER – LAND VORARLBERG, ABT. UMWELT- UND KLIMASCHUTZ VORARLBERGER HOLZBAU_KUNST WIRTSCHAFTSKAMMER FÜR VORARLBERG WKV – HOLZBAUZUKUNFT WKV – HOLZINDUSTRIE WÜRTH ZUMTOBEL LIGHTING GASTRONOMIE ABSOLUT VODKA & BEEFEATER GIN ALMDUDLER ANZIEHBAR BEN&JERRY´S BIO VORARLBERG BRAUWERK WIEN GASTHAUS STERN BANGS JULIUS MEINL KAFFEE KOCHKOLLEKTIV AUS LIECHTENSTEIN LANDESBERUFSSCHULE LOCHAU LISILIS BIOHOF METRO CASH&CARRY RAUCH FRUCHTSÄFTE RED BULL RED BULL COLA S`FÄSCHT SUMMER WEINE SUNNAHOF/LEBENSHILFE VORARLBERG SUTTERLÜTY VETTERHOF LUSTENAU KULTUR AHA/V:TUNES BILDRECHT/BILDRAUM BODENSEE FACHHOCHSCHULE VORARLBERG FINEST DESIGNMARKT HUNGER AUF KUNST UND KULTUR KULTURFESTIVAL ST. GALLEN KUNSTHAUS BREGENZ KUNSTMUSEUM LIECHTENSTEIN KUNSTSCHULE LIECHTENSTEIN LAND VORARLBERG/ZUKUNFTSBÜRO LITERATUR VORARLBERG LITTLE BIG BEAT STUDIOS NETZWERKTANZ VORARLBERG ÖGJ/ÖGB VORARLBERG, JUGEND ORIGANO FESTIVAL POTENTIALE SPIEHS FILM GMBH VORARLBERGER LANDESTHEATER YOUNG ART GENERATION ZACK&POING! MEDIEN 2BCONFIRMED BIORAMA DER STANDARD FELDKIRCHER ANZEIGER/RZG FM1TODAY.CH GOTV KOMMU.TV KUL LAUT.DE LIECHTENSTEINER RHEINZEITUNG LIECHTENSTEINER VOLKSBLATT MO/SOS MITMENSCH Ö1 ORIGINAL – ZEIT FÜR LEBENSKULTUR PARADOX

RADIO FM4 RAY FILMMAGAZIN RTV – REGIONAL TV LAMPERT SAITEN – OSTSCHWEIZER KULTURMAGAZIN SEELETTER.DE SLAM MAGAZINE THE GAP TICKET MAGAZIN TOXIC.FM VICE & NOISEY VIVA VOL.AT VORARLBERGER NACHRICHTEN WANN & WO WESTPOINT MODE ACHA ETHNO TRADE CARLA VORARLBERG FESCH’MARKT LIVID DEPARTMENTSTORE NADELWERK SHUZ TSUKINI ORGANISATION&INFRASTRUKTUR AIDS-HILFE VORARLBERG ARBEITER SAMARITERBUND FELDKIRCH BODENSEE-VORARLBERG-TOURISMUS BUCHER DRUCK VERLAG NETZWERK CARITAS VORARLBERG, FLÜCHTLINGS- UND MIGRANTENHILFE CENTRAL HOTEL LEONHARD & CENTRAL HOTEL LÖWEN FELDKIRCH CUP SOLUTIONS EUROPEAN YOUTH CARD AUSTRIA EVENTBEGLEITUNG FESTICKET GHÖRIG FESCHTA HACKBARTH BRANDSCHUTZ HAK HAS FELDKIRCH HARMONIC SOUND HOTEL BÄREN HOTEL GUTWINSKI JCL AUSTRIA LOGISTICS JUNGE KIRCHE KNEIPPKURHAUS BAD NOFELS LENZING LIMEMOTION M-MUSIC MONTFORT- DAS HOTEL MONTFORTHAUS FELDKIRCH MUSIKSCHULE FELDKIRCH NEUTRIK RENAULT/AUTOHAUS MALIN RUNDFLUGTEAM VORARLBERG SECURITAS STADT FELDKIRCH (FAHRRADANLAUFSTELLE) STADT FELDKIRCH, JUGENDSERVICE STADTPOLIZEI DER STADT FELDKIRCH STADTWERKE FELDKIRCH V.E.M. VORARLBERGER FAMILIENPASS VORARLBERGER LANDESKONSERVATORIUM ZIMA/ZM3 POOLBAR-­FESTIVAL WIEN MUSEUMSQUARTIER WIEN E+B GESMBH TAXI40100 WIENER LINIEN POOLBAR-­GENERATOR: PARTNER&SPONSOREN → S. 19 WERBUNG #PROPAAR AK VORARLBERG ARBEITSMARKTSERVICE VORARLBERG BACHMANN ELECTRONIC BASCHNEGGER, AMMANN & PARTNER FACHHOCHSCHULE KUFSTEIN TIROL FM4 FREQUENCY FESTIVAL (FMS) GETZNER TEXTIL AG LAMPERT. NÄHER DRAN. LANDESINITIATIVE RAD FREUNDLICH MUSIKLADEN FELDKIRCH NEW DESIGN UNIVERSITY NTB – FHO FACHHOCHSCHULE OSTSCHWEIZ ORION ÖSTERREICHISCHE POST RED BULL MOBILE SPARKASSE DER STADT FELDKIRCH SPIELBODEN DORNBIRN SPIELBODEN KANTINE STADT FELDKIRCH, ABT. ABFALLWIRTSCHAFT STADT FELDKIRCH, PRESSESTELLE STADTBUS FELDKIRCH STADTMARKETING & TOURISMUS FELDKIRCH TECHNIKLAND VORARLBERG ULRICH SITZEN.SCHLAFEN.WOHNEN UNIVERSITÄT LIECHTENSTEIN VOLKSBANK VORARLBERG VORARLBERG MUSEUM WAVES VIENNA WDA/WIFI INNSBRUCK WIRTSCHAFTS-STANDORT VORARLBERG WOODROCK ZIMBAPARK


100% FESTIVAL-ERLEBNIS. OHNE DATENVERBRAUCH.

DIE HIGHLIGHTS DES SOMMERS AUF RED BULL TV STREAMEN.

SAMSUNG

0,-

GALAXY A3 (2017)

www.redbullmobile.at Mobile-Service-Pauschale € 19,90/Jahr. Gültig bis auf Widerruf. Entfall Aktivierungsentgelt (€ 69,90) bei Erstanmeldung. 24 Monate Vertragsbindung. Grundentgelt monatlich. Die inkludierten Einheiten gelten österreichweit. Ausgenommen sind Dienste-, Mehrwert- und Betreiber-Kurzrufnummern sowie SMS-Bestätigungen. Datenvolumen Inland mit Kostensicherheit: nach Verbrauch des jeweils inkludierten Datenvolumens optionaler Paketkauf. Maximale Geschwindigkeiten abhängig von verschiedenen Faktoren, wie zB. LTE-Netzverfügbarkeit, Endgerät, Zellauslastung und Witterung. Red Bull TV nutzbar, solange reguläres Datenvolumen verfügbar. Bei Verbrauch des inkludierten Datenvolumens ist keine weitere Nutzung des Services möglich. Preise in Euro inkl. USt. Angebot freibleibend und bis auf Widerruf, vorbehaltlich Satz- und Druckfehler. Details auf www.redbullmobile.at/agb.


POOLBAR FESTIVAL

KULTURELLES VON NISCHEN BIS POP

GOOD VIBES GOLDEN DAYS 7 JULI BIS 15 AUG

KULINARISCHES

19:00 Terrasse: Gutes Sunnahof-Essen immer von Mittwoch bis Samstag AFTERWORK DRINKS & MUSIC NEW!

17:00 Terrasse: Jeden Donnerstag Bio-Weinverköstigungen (13./27. 07, 10. 08.) COCKTAILBAR NEW!

19:00 Terrasse: Jeden Freitag & Samstag JAZZBRUNCHES (bei jeder Witterung)

Jeden Sonntag ab 11:00 Hochkarätige Musik, guter Bio-Brunch, Picknickkorb & Decken, Zirkus-Werkstatt für Groß & Klein by Zack & Poing. FREIBAD (bei jeder Witterung) FREE ENTRY!

19:30 Gemütliche Open Air Konzerte DJ PARADE

FREE ENTRY!

Jeden Freitag & Samstag nach den Main Acts: Inter- und nationale, regionale DJs, DJanes, DJ-Kollektive laden in den pool zum Tanzen. POOLTANZ (Workshop)

05.–08. August im Reichenfeld → netzwerktanz.at

POOLBAR.AT f → Poolbar.Festival

Artist/Vök/poolbar 2015/Foto/Matthias Rhomberg

2017 poolbar magazin  

poolbar-Magazin 2017 poolbar-Festival 2016: „Kulturelles von Nischen bis Pop“ bietet das poolbar-Festival in Feldkirch einen Sommer lang für...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you