Issuu on Google+

Budo Sportverein

Tradition erhalten – Zukunft gestalten


Der

Budo SV

Der Budo Sportverein wurde im Jahre 1980 gegründet. Nun startet er mit dem „Projekt 50“ eine Aktion zur Zukunftssicherung des Vereins. Dieses Projekt soll zur Vereinssicherung bis zum Jahre 2030 und darüber hinaus beitragen. Die Mitgliederentwicklung und die Sport- und Kursangebote machen den Budo SV zu einem interessanten Sportverein in seiner Stadt. Schwerpunkte der Vereinsarbeit sind die Förderung der Jugend, der älteren Generation und der aktiven Wettkämpfer. Desweiteren wollen wir auch Kindern aus „sozial-schwächeren“ Familien die Möglichkeit bieten, unserem Sportverein beizutreten und darüber hinaus Freizeitaktivitäten zu er-

möglichen. Durch die Gründung neuer Kurse, wie beispielsweise Zumba und Therapiekursen nach „Liebscher-Bracht“, entwickelt sich der Budo Sportverein zu einem Verein, der „Jung und Alt“ eine Heimat für ihre sportlichen Aktivitäten bietet. Damit sich der BSV in den nächsten Jahren weiter positiv entwickeln kann, bitten wir um Ihre Mithilfe bei unserem „Projekt 50“.

„Warum gerade Kampfsport?“ Inhaltsangabe Der Budo Sportverein......................................... 02 Positive Aspekte ................................................... 03 Die Zukunft gemeinsam gestalten................ 04 Projekt 50................................................................ 05 Sportangebote...................................................... 06 Freizeitangebote.................................................. 07 Vorstand und Mitglieder.................................... 08

Seite 2


Geist und Seele Körper Ein Training für Verstand und Geschick Perfektion durch Geschicklichkeit, Körperbeherrschung und Selbstdisziplin

Positive Aspekte Ò Ausgleich zum Alltagsstress Ò Kontrolle und Senkung des Aggressionspotenzials Ò Körperliche Ertüchtigung, Fitness, Gesundheit Ò Grenzerfahrung, Reflektion Ò Durchhaltevermögen, Disziplin Ò Konzentration, Aufmerksamkeit Ò Feinmotorik, Koordination Ò Steigerung des Selbstwertgefühls Ò Fairness, respektvoller Umgang Seite 3


Die Zukunft gemeinsam gestalten Was macht den BUDO SV so wertvoll? Starke lokale Präsenz Ein Sponsor ist daran interessiert, sich selbst u. a. über einen Sportverein eine gewisse Außendarstellung zu geben. Unter Würdigung der Tatsache, dass dem Verein in der Hauptsache an einer Zusammenarbeit mit ortsansässigen Unternehmen gelegen ist, wäre eine weitestgehend überörtliche Präsentation aus unserer Sicht nicht von allzu großer Bedeutung. Der Budo SV ist durch die Teilnahme an Sportveranstaltungen mehrerer Verbände zwar in nicht unwesentlichem Umfang überörtlich präsent, das Hauptaugenmerk des Vereins und die damit verbundene „Vereinspolitik“ richten sich aber auf ein Wirken vor Ort. Hier hat sich der Verein den Grundsatz gegeben, dass die qualitativ hochwertige Ausbildung vergleichsweise weniger Sportler/innen diesem Ziel sehr entgegen kommt. Treue Mitglieder im ganzen Stadtgebiet Fluktuation der Mitglieder aufgrund einer „Masse statt Klasse“Politik ist nie unsere Absicht gewesen. Dies zeigt auch die stabile Mitgliederpräsenz beim Training wie auch bei Veranstaltungen, in die sehr häufig die Familien der Sportler/innen eingebunden sind. Bedingt dadurch, hat der Verein vor Ort eine hohe Präsenz und familiäre Streuung über das Stadtgebiet. Gute Öffentlichkeitsarbeit Nicht zu vernachlässigen ist auch die Präsenz im Internet. Die monatliche Auswertung unserer Homepage (www.budosportverein.de) zeigt, dass wir in der google-Rangliste ähnlicher Vereine ganz weit oben mit der Kontaktierung stehen.

Seite 4

Diese Tatsache wird inzwischen auch von Unternehmen genutzt, die dem Verein nahe stehen. Highlight für Events und Veranstaltungen Die Attraktivität des Vereins besteht aber auch darin, dass wir Veranstaltungen der Sponsoren mit kleinen Einlagen aufpeppen können. Uns ist bewusst, dass Veranstaltungen nicht unseretwegen besucht werden, aber ein oder zwei Sporteinlagen der Extraklasse, die wir zurückliegend schon häufiger auch bei „sportfremden“ Anlässen gezeigt haben, lassen erkennen, dass die kurzweilige und beeindruckende Darstellung dessen, was Kampfsport sein kann, durchaus auch ihren positiven Niederschlag in der Veranstaltungsbeurteilung finden. Flexibel Uns ist natürlich klar, dass die Entscheidung, evt. über einige festgelegte Jahre ein längerfristiges Sponsoring zu betreiben auch immer vom „good will“ der Sponsoren abhängt. Unser Angebot dazu ist, dass wir alles erdenklich mögliche veranlassen werden, um die gemeinsame Zukunft sinnbringend für beide Parteien zu gestalten. Unsere Sponsoren haben die u. a. die Möglichkeit ...

Ò Banner auf Vereinsseite + Verlinkung Ò Logoplatzierung auf Sportbekleidung Ò Werbung bei Veranstaltungen


Neue M ateriali en

Projekt 50 soll unsere nachhaltige Jugendarbeit sichern und soziale Werte schaffen.

Sponsorengelder Durch Ihre finanzielle Hilfe ergeben sich für uns neue Möglichkeiten. Das Beschaffen von neuen Sportgeräten steht dort an erster Stelle. Dinge wie Schutzausrüstungen oder Boxsäcke sind für uns von großer Wichtigkeit. Sie können uns unterstützen und helfen die Jugend von heute zu förden. Ebenso begeben wir uns mit diesen Geldern auf große Abenteuer mit den Kindern, dabei stehen spannende Ausflüge und sportliche Aktivitäten im Vordergrund.

Die Jugend fördern

Freizeitprogramme ermöglichen

e Talent

n förder

Der zentrale Punkt im Projekt 50 ist die nachhaltige Förderung unserer Jugendarbeit. Durch die Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen steigern wir u. a. das Selbstwertgefühl und fördern die Teamfähigkeit, die heutzutage in jedem Beruf Vorraussetzung ist.

Der Budo SV fördert Persönlichkeit, Teamgeist und Willenskraft.

Körpe rli Intere che und geis sssen f ördern tige . Seite 5


Sport

Sportangebote Tolle Sportangebote für auch für „sozial-schwache“ Familien: Der geringe Beitrag ermöglicht auch den „sozial-schwächeren“ Familien aus der Region ein tolles Sportangebot. Der Verein ist gemeinnützig und die Beiträge fließen zum großen Teil an die jugendlichen Mitglieder zurück.

Taekwondo Fasziniert steht man vor einer Sportart, die von ihrer Vielseitigkeit und seiner stark wechselnden Dynamik lebt. Ruhiges Abwägen wird von blitzschnellen Verteidigungs- und Angriffsaktionen abgelöst. Respekt und Formwahrung ist ein selbstverständlicher Inhalt des täglichen Lebens – so auch beim Taekwondo.

Kickboxen Das Zusammenspiel von Füßen und Händen verlangt eine hohe Konzentration, Ausdauer und Willenskraft der Kinder. Sie erlernen sich zu schützen und zu verteidigen, aber sie erfahren auch was Fairness, Disziplin und Vertrauen bedeutet.

Zumba Tolle Zusatzangebote Ein „Tanzfitness-Erlebnis“ zu lateinamerikanischer Musik. Leicht zu erlernende Schritte in Kombination mit schnellen Rhythmen und einer Menge Spaß.

Seite 6


Ganzheitliche Kompetenz für Bewegung und Gesundheitspraktik

Workshops

Seit 1976 beschäftigt sich Karl-Heinz Zdunek mit ganzheitlichen alternativen Behandlungs- und Begleitmethoden rund um den Menschen.

Körper, Geist und Seele Als diplomierter Bewegungslehrer und Gesundheitspraktiker arbeitet er mit Angeboten wie Fußreflexzonen-Massagen, energetischen Massagen, der Dorn-Breuss-Methode, Lymphdrainagen, Körperarbeit, Bewegungs- und Meditationsangeboten, Dehnungselementen sowie Atemtechniken. Diese tragen z. B. dazu bei, dass verkürzte Muskel- und Bänderstrukturen sich weiten und kräftigen können. Ebenso werden das Bindegewebe und die Faszienzüge wieder frei. Aus seiner langjährigen Arbeitserfahrung entstand ein qualifiziertes ganzheitliches Gesundheitsvorsorge und Nachsorgesystem. Insbesondere mit dem Schwerpunkt Burn-Out-Prävention für Führungskräfte. Durch gezielt aufeinander abgestimmte Übungen, eine individuelle Körperausrichtung und begleitende Reflektionsgespräche nach Dürkheim geht es darum, ein ganzheitliches Selbstbewusstsein zur Gesunderhaltung wiederzuerlangen bzw. zu stärken,

einen nachhaltigen Energiezuwachs zu fördern und achtsam in die Eigenverantwortung zurückzuführen. Die Angebote von Karl-Heinz Zdunek richten sich sowohl an Gruppen als auch an Einzelpersonen. Dabei werden alle drei Ebenen des Menschen – Körper, Geist und Seele – angesprochen.

Freizeit Freizeitangebote& Spaß Breites Freizeitangebot für Kinder! Abgesehen von Kampfsport und Kurserlebnissen bietet der Verein seinen Mitgliedern eine Menge an Freizeitangeboten. Dazu zählen Ausflüge in die Natur, Bootsfahrten im Team und Wochenendreisen zu spannenden Orten. Bei unseren Freizeitangeboten bieten wir auch Kindern aus „sozial-schwächeren“ Familien die Möglichkeit, an unseren Aktivitäten teilhaben zu können, in dem sie Zuschüsse erhalten. Dieses Angebot wollen wir beonders durch Sponsoren erweitern, um weiteren Kindern spannende Freizeiten bieten zu können.

Bootsfahrten

Abenteuerliche Erlebnisse und jede Menge Spaß!

Ausflüge Seite 7


Mitgliederstruktur Abteilung

Gesamt

Erwachsene

Jugend

Taekwondo

25

6

19

Kickboxen

25

19

5

1

Zumba

15

12

3

-

Liebscher Bracht

12

12

-

-

Der Verein besteht seit nunmehr 33 Jahren. Die Gründungsmitglieder und deren Nachfolger formen noch heute den Verein, wie z. B. Norbert Burkowski (1. Vorsitzender und Trainer), Bernd Gahlen (Kassenwart) und Karl-Heinz Zdunek (Physiotherapeut), oder unterstützen diesen in freundschaftlicher Kooperation. Im Laufe seines Bestehens wurden über 20 Danträger, unzählige Landesmeister, Deutsche Meister, Europameister und sogar Weltmeister hervorgebracht. Ein

Der Vorstand

Norbert Burkowski 1. Vorsitzender 5. Dan Taekwondo 3. Meistergrad Kickboxen

Blick in die Mitgliederstatistik zeigt, dass Mitglieder bereits seit Jahrzehnten dem Verein die Treue halten und noch aktiv am Vereinsleben teilnehmen. Das Altersspektrum der Mitglieder reicht von 6 Jahren bis 70 Jahren. Dieses zeigt, dass Kampfsport nicht nur etwas für junge Menschen ist. Im Budo SV wird jeder nach Können gefordert und gefördert. Der Bereich des Kinder Taekwondo zeigt eine ständige Konstante von 25 Kindern, die aktiv am Sport teilnehmen. Dieses zeichnet die Qualität und die Beliebtheit des Budo SV aus. Die Qualität des Trainings und der Kinderbetreuung stand und steht noch immer im

Ludger Hoffterheide 2. Vorsitzender 1. Dan Taekwondo

Senioren

Mittelpunkt und nicht der mögliche Kommerz. Der Budo SV steht auch für Verlässlichkeit. Seit dem 33-jährigen Bestehen des Vereins ist noch nie eine Trainingseinheit ausgefallen. Eine Zuverlässigkeit, die auch für die Eltern sehr wichtig ist, die Ihre Kinder zum Trainig schicken. Das Training ist immer ein offenes Training. Eltern, Neugierige und Zuschauer sind gerne gesehen. Diese können sich von der Qualität der Trainer überzeugen. Diese vermitteln, dass dieser Sport etwas Positives ist und Spaß macht. Hier werden keine verdrehten Weltanschauungen vermittelt und „Meister“ nicht als „Übermenschen“ dargestellt.

Bernd Gahlen Geschäftsführer 3. Dan Taekwondo

Sonja Kawohl Jugendwartin

Haben Sie Interesse am Projekt 50? Sprechen Sie uns an! Ansprechpartner: Norbert Burkowski info@budo-sportverein.de

Marco Laschinsky Sportwart 2. Dan Taekwondo

Recklinghauser Str. 93 45892 Gelsenkirchen Tel.: 0209 / 783110

Kontakt

Weitere Infos unter www.budo-sportverein.de Seite 8


Budo Sportverein Gelsenkirchen 1980 e.V.