Page 1

Berlin Ve r l a g

Herbst 2018


Foto: Jennifer Endom

2


EDI TORIAL

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Leserinnen und Leser, eine oft unterschätzte, in Verlagen aber sehr ausgeprägte Tugend ist Geduld. Es gibt Bücher, auf die wartet man Jahre, manchmal sogar viele Jahre lang. Ein solches Werk ist der neue Roman von Thomas Klupp. Seit seinem Debüt PARADISO vor neun Jahren ist sein Name in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur fest verankert. Jetzt erscheint mit WIE ICH FÄLSCHTE, LOG UND GUTES TAT endlich sein neuer Roman – und wir sind sicher, dass Sie uns nach der Lektüre zustimmen werden: Das Warten hat sich gelohnt. Thomas Klupp erzählt in diesem rasanten, weisen und witzigen Coming-ofAge-Roman von der Doppelbödigkeit unserer Existenz, von kleinen und großen Lügen, vom Jungsein und Älterwerden. Und die deutsche Literatur hat einen neuen Helden: Benedikt Jäger. Wer sind wir, wer werden wir, woran können wir glauben, wie begehren wir, und was sagt das über uns aus? Edoardo Albinati stellt in DIE KATHOLISCHE SCHULE große Fragen – und wagt Antworten. In Italien gefeiert, mit dem Premio Strega ausgezeichnet und ein Bestseller, ist dieser Roman, der um ein wahres Verbrechen kreist und dabei ein Panorama der Gesellschaft zeichnet, ein Buch, wie man es nur ganz selten zu lesen bekommt. Wenn die letzten Romane von Donna Tartt, David Foster Wallace oder Mathias Énard Sie begeistert haben, dann wird DIE KATHOLISCHE SCHULE Sie nicht mehr loslassen. Und Sie werden die Welt danach mit anderen Augen sehen. Lisa Brennan-Jobs ist die älteste Tochter eines der berühmtesten Männer unserer Zeit. Nur dass ihr Vater Steve Jobs, als sie klein war, weder berühmt noch erfolgreich, sondern einfach ein Nerd war, der in einer Garage im Silicon Valley an irgendwelchen Kästen herumschraubte. Ihre Mutter, ein freiheitssuchender Hippie, verließ ihn während der Schwangerschaft. Diese Kränkung überschattete das Verhältnis zwischen Vater und Tochter viele Jahre. Jetzt erzählt Lisa Brennan-Jobs die Geschichte ihrer Jugend und ihres Vaters, klug, komisch und mit großer emotionaler Wucht. Achtzig Jahre nach der Reichspogromnacht steigt die Zahl antisemitisch motivierter Straftaten weltweit an. Überall müssen jüdische Einrichtungen gegen Angriffe geschützt werden. Doch was ist eigentlich Antisemitismus, und wie zeigt er sich im Alltag? Die amerikanische Historikerin Deborah Lipstadt geht in DER NEUE ANTISEMITISMUS einem Phänomen nach, das heute wieder von bedrückender Aktualität ist. Freuen Sie sich mit uns auf diese und natürlich auch alle anderen großartigen Entdeckungen in unserem neuen Programm! Herzlich Ihre


September

August

August

November

September

BELLETRISTIK THOMAS K LU PP

Wie ich fälschte, log und Gutes tat 6

HUSC H J OS T E N

Land sehen 10

C HRISTIAN D I TT LOFF ED OA RD O AL B I NAT I KA MILA SHAM SI E

Das weiße Schloss 12 Die katholische Schule 14

Hausbrand 18


September

Oktober

September

September

November

SACHBUCH LISA BRENNAN-JOBS

Beifang. Eine Kindheit wie ein Roman 20

HILDE ØSTBY / YLVA ØS T BY

Nach Seepferdchen tauchen.

Ein Buch über das Gedächtnis 24 A BT MUHO

Das Meer weist keinen Fluss zurück.

Ein Weg zu Liebe und Gelassenheit 26 UTTA SEIDENS PI NNE R

Wohnwahnsinn. Warum Mieten

immer teurer und Eigentum unbezahlbar wird 30 DEBORA H LIP STAD T

Der neue Antisemitismus 32


Foto: Andreas Hornoff

Erscheint zeitgleich als Hörbuch

6

OSTERWOLDaudio € 20,00 [D] / € 22,50 [A] ISBN 978-3-86952-401-6


Foto: Andreas Hornoff

SPI TZENTI TEL B EL L ET RISTIK

THOMAS KLUPP Wer einmal lügt …

»Paradiso war für mich einer der besten deutschen Romane der letzten zehn Jahre. In neun davon habe ich auf ein neues Buch von Thomas Klupp gehofft, und das Warten hat sich mehr als gelohnt. Wie ich fälschte, log und Gutes tat ist pointiert, witzig, manchmal böse, funkelnd. Diese Geschichte ist nicht weniger als die in Worte gegossene Jugend; man liest sie und ist wieder sechzehn, mit dem angenehmen Wissen, nicht mehr sechzehn sein zu müssen. Ein herrliches Buch.«

EAN 4043725001514

BENEDICT WELLS

Streifenplakat Klupp

7


Foto: Andreas Hornoff

Wer einmal lügt … Was tun, wenn einen der Teufelskreis aus Lügen gefangen hält und nur der nächste Schwindel rettet? Ganz klar: weitermachen! Den neuen Klupp zu lesen ist, wie ungebremst auf einen Abgrund zuzurasen – und sich darauf zu freuen.

Thomas Klupp wurde 1977 in Erlangen

Weiden ist eine Vorzeigekleinstadt: Die Wirtschaft brummt, von den Lady-Lions

Paradiso wurde mit dem Nicolas-

gibt es Charity-Barbecues für Flüchtlinge, die Oberschule ruft eine Leistungs-

Born-Förderpreis und dem Rauriser

initiative in den MINT-Fächern aus, der Tennisklub gewinnt das Landesjugendfinale,

Literaturpreis ausgezeichnet. Er war

und mit dem neuen Schuljahr prangt von jeder Wand ein Antidrogenplakat der Tennischampions mit dem Slogan: »Geh ans Limit! Ohne Speed!« Benedikt Jäger und seine Kumpels Vince und Prechtl sind nicht nur mittendrauf zu sehen, sie stecken auch mittendrin in dieser schönen Welt, die alle Abgründe vertuscht: Die Nächte feiern sie exzessiv im »Butterhof«, wie sie ihre Schulleistungen am neuen Evaluierungssystem vorbei vor den erfolgsgierigen Eltern verbergen, steht in den Sternen. Und dass die Lady-Lions ausgerechnet Crystal-Mäx, den Unterweltkönig und berüchtigten »Butterhof«-Betreiber, mit einer Finanzspritze beim Bau von Flüchtlingswohnungen unterstützen, macht die Lage noch unübersichtlicher … Anarchisch und pointensatt im Hochgeschwindigkeitsrausch erzählt, getragen von bitterbösem Humor – ganz großes Tennis!

8

THO M AS K LUP P

W I E I CH FÄL SC H TE, LO G UN D G UT E S TAT

geboren, war Mitherausgeber der Literaturzeitschrift BELLA triste und lehrt als Dozent am Literaturinstitut der Universität Hildesheim. Sein von der Kritik gefeiertes Romandebüt

Stipendiat beim 10. Klagenfurter Literaturkurs und erhielt 2011 den Publikumspreis beim BachmannWettbewerb. Thomas Klupp lebt und arbeitet in Hildesheim und Berlin.


SPI TZENTI TEL B EL L ET RISTIK

• Eine Fälscherbibel als Gesellschaftsroman – hellsichtig, schamlos, voller schwarzem Humor • Der lang erwartete Nachfolger des gefeierten Paradiso • Meisterhaft porträtiert Thomas Klupp die Verwahrlosung unserer Wohlstandsgesellschaft.

Thomas Klupp Wie ich fälschte, log und Gutes tat Roman Etwa 224 Seiten Gebunden mit Schutzumschlag Ca. € 20,00 [D] / € 20,60 [A] ISBN 978-3-8270-1366-8 [WG 1112]

Erscheint am 4. September 2018

ALS E-BOOK ERHÄLTLICH

THOMAS KLU PP

LESUNGEN

WIE ICH FÄLSCHTE , LO G U ND GUT ES TAT

9


Foto: Sandra Then

Du kannst nicht vielleicht glauben. Du tust es. Oder eben nicht. Mit der Welt und sich im Reinen, sieht Horand Roth sich eines Tages seinem Onkel gegenüber, der Mönch geworden ist. Der Sinneswandel des Lebemanns bringt seine Überzeugungen ins Wanken, denn der unorthodoxe Pate und sein konservativer Orden passen beim besten Willen nicht zusammen. Klug, mitreißend und elegant verwebt Husch Josten die ungeheure Geschichte einer Familie mit profunden Fragen des Glaubens. Literaturprofessor Horand Roth hat es sich in seinem eigenbrötlerischen Dasein bequem gemacht. Er hat ein nettes Verhältnis zur getrennt lebenden Ehefrau, hier

Geschichte und Staatsrecht in Köln und Paris. Sie volontierte und arbeitete als Journalistin in beiden Städten, bis sie Mitte der 2000er-Jahre nach London zog, wo sie als Autorin für Tageszeitungen und Magazine tätig war. 2011 erschien ihr Debüt In Sachen Joseph, das für den Aspekte-Literaturpreis nominiert war. 2012 legte sie den viel gelobten zweiten Roman Das Glück von Frau Pfeiffer vor und 2013 den Geschichtenband Fragen

und da eine Liaison und ist zufrieden mit seiner Lehrtätigkeit. Der Besuch seines

Sie nach Fritz. 2014 erschien der Roman

lange verschwundenen Patenonkels Georg allerdings erweist sich als Unruheherd.

Der tadellose Herr Taft und im Frühjahr

Roth will verstehen, warum der geliebte Verwandte, der im Leben nichts ausge-

2017 Hier sind Drachen im Berlin Verlag.

lassen hat, Mitglied eines höchst umstrittenen katholischen Ordens geworden ist. Ausgiebige Erklärungen liefert Georg nicht, weswegen sein Neffe im klösterlichen Umfeld nach Antworten sucht. Ein Stück Wahrheit findet er indes an ganz anderer, unerwarteter Stelle. Mit einnehmender Leichtigkeit und in überraschenden Wendungen erzählt Husch Josten so tiefgründig wie humorvoll von einem bewegten Leben und dem Ringen um ewige Fragen.

10

Husch Josten, geboren 1969, studierte

HU S C H J O S T E N

LAN D SEH EN

Husch Josten lebt heute wieder in Köln.


B EL L ETRISTIK

• »Husch Josten geht ins Kloster. Und heraus kommt eine unglaubliche Geschichte über Gehorsam und Geheimnis, Schuld und Erschütterung, Ordnung und Chaos. Ein Roman zum Niederknien.« Christiane Florin, Deutschlandfunk, Redaktion Religion und Gesellschaft

• Eine bewegende Geschichte über Sinn und Möglichkeiten des Lebens • Wie viel Glauben wollen wir uns erlauben?

Husch Josten Land sehen Roman Etwa 240 Seiten Gebunden mit Schutzumschlag Ca. € 20,00 [D] / € 20,60 [A] ISBN 978-3-8270-1379-8 [WG 1112]

Erscheint am 1. August 2018

ALS E-BOOK ERHÄLTLICH

LESUNGEN

HUSCH JOSTEN

LAND SEHEN

11


Foto: Christian Werner

Eltern? Das sind die anderen. Ada und Yves planen, ihr Kind von der Zeugung an in einer Eliteeinrichtung aufziehen zu lassen, denn sie wollen sich ihr selbstbestimmtes Leben erhalten. – Ein mutiger Zukunftsroman über moderne Elternschaft und die Grenzen unserer Freiheit.

und Anglistik in Hamburg. Während des Studiums arbeitete er in einer Psychiatrie sowie als Kulturjournalist in allen Formaten von Print bis Podcast. Anschließend studierte er Literarisches

Sie sind ein glückliches Paar. Ada und Yves haben sich für ein Kind entschieden,

Schreiben in Hildesheim. Seit 2014

doch fürchten sie die Unvereinbarkeit von Liebe, Karriere und Erziehung. Deshalb

ist er Social-Media-Manager für die

nehmen sie am Prestigeprojekt des Weißen Schlosses teil, wo Leihmütter Kinder fremder Eltern austragen und aufziehen, alles sozusagen Bio und Fair Trade. Elternschaft ist hier Beruf, überwacht und gelenkt von einem alles kontrollierenden Apparat. Der Nachwuchs kann jederzeit besucht werden. Über neun Monate zeigt der Roman die beiden auf dem Weg zum eigenen Kind, folgt den Veränderungen ihres Selbstbilds und ihrer Beziehung. Im Stile von Kazuo Ishiguros Alles, was wir geben mussten stellen sich wichtige Fragen unserer Zeit in eigener Versuchsanordnung: Ab wann ist Bindung ein Verlust von Freiheit? Was ist Familie? Sind die tradierten Rollenbilder von Mutter und Vater verhandelbar? Spielerisch erreicht Das Weiße Schloss eine stilistische Größe sowie eine gedankliche Tiefe voller literarischer Verweise und Fragestellungen und wird so zu einem fulminanten Gewebe von transzendenter Leuchtkraft.

12

Christian Dittloff, geboren 1983 in Hamburg, studierte Germanistik

C HR I S T I A N D IT T LO F F

DAS WEI SSE SCH LO SS

Komische Oper Berlin. Christian Dittloff lebt, arbeitet und schreibt in Berlin. Das Weiße Schloss ist sein erster Roman.


B EL L ETRISTIK

• »Ein kluges, zukunftsweisendes Buch, das die Gegenwart konsequent weiterdenkt und vor nichts zurückschreckt.« Olga Grjasnowa • »Ich würde Das Weiße Schloss gleich zweimal lesen. Einmal für die unerhörte Idee, die Christian Dittloff entwickelt, und dann gleich noch einmal, weil es so wahnsinnig gut geschrieben ist.« Ronja von Rönne • Ein tiefgründiger Roman über moderne Elternschaft, ein erstaunliches Debüt

Christian Dittloff Das Weiße Schloss Roman Etwa 304 Seiten Gebunden mit Schutzumschlag Ca. € 22,00 [D] / € 22,70 [A] ISBN 978-3-8270-1385-9 [WG 1112]

Erscheint am 1. August 2018

ALS E-BOOK ERHÄLTLICH

CHRISTIAN DITTLOFF

LESUNGEN

DAS WEISSE SCHLOSS

13


»Ich habe alles gegeben, was ich hatte und nicht hatte, Geschichte, Gespenster, mein Schreiben.« Edoardo Albinati »Dieses Buch ist nicht nur wichtig, sondern oft grandios … eine vollkommen einzigartige Erzählung, die ein Fixpunkt im literarischen Schaffen unserer Zeit bleiben wird.« CO RRI E R E D E L L A SE R A

»Ein wunderschönes Buch!«

Foto: Marco Delogu

L’ ES P RE SS O

EDOARDO ALBINATI

»Schenkt dem Leser die schimmernde Perle der unangepassten Jugend.«

EAN 4043725003044

L A REP U BBLICA

Streifenplakat Albinati

14


SPI TZENTI TEL B EL L ET RISTIK

15


Foto: Marco Delogu

Das Geheimnis einer schlechten Erziehung … Eine Selbstbefragung à la Knausgård, ein Gedankenroman wie David Foster Wallaces Unendlicher Spaß – dieser Roman ist so komplex wie klug, so polemisch wie politisch, so bewegend wie bedeutend. Rom in den Siebzigerjahren, im gutbürgerlichen Quartiere Trieste … Ein paar

ein in Rom lebender italienischer Regisseur, Journalist, Übersetzer und Schriftsteller. Er engagiert sich in der Flüchtlingshilfe und unterrichtete über 20 Jahre Strafgefangene im Gefängnis von Rebibbia. Für seinen vierten Roman,

Ehemalige der Privatschule San Leone Magno begehen eines der brutalsten Ver-

Die katholische Schule, erhielt er den

brechen der Zeit. Edoardo Albinati ist damals auch auf diese Priesterschule ge-

Premio Strega, die wohl wichtigste und

gangen. Vierzig Jahre lang hat er das Geheimnis seiner »schlechten Erziehung« gehütet. Nun erzählt er es, und zwar so, als würde ihm vom Grund eines tiefen Brunnens sein Spiegelbild entgegenblinzeln. Entstanden ist ein Roman von ver-

begehrteste literarische Auszeichnung Italiens. Verena von Koskull, geboren 1970,

blüffender Vielfalt. Es geht um die Teenagerzeit, um Sex, Religion und Gewalt; um

studierte Italienisch und Englisch in

Geld, Freundschaft und Rache, um legendäre Lehrer und Priester, Krawallmacher,

Berlin und Bologna. Sie übersetzte unter

kleine Genies und Psychopathen, um rätselhafte Mädchen und Terroristen. Aus diesem Gemisch lässt Albinati eine versunkene Epoche unverklärt wieder aufleben. Doch er lässt es nicht bei der Erinnerung bewenden, sondern stellt sich den großen Fragen unserer Tage, analysiert Alltagsphänomene, leitet Entwicklungen her, liefert Prognosen – scharfsinnig, manchmal zornig und immer mit besonderem Augenmerk auf die Dinge jenseits des Scheins.

16

Edoardo Albinati, Jahrgang 1956, ist

ED OA R D O A L B I N AT I

DI E K ATH O L I SC H E SC H UL E

anderem Carlo Levi, Gianrico Carofiglio und Salman Rushdie ins Deutsche.


SPI TZENTI TEL B EL L ET RISTIK

• Ein Roman über vier große Themen: Jugend, Sex, Religion und Gewalt • Premio Strega 2016 • Ein Ausnahmeroman, wie es ihn nur einmal in jeder Generation gibt • »Ein ganz außergewöhnlicher Roman, einer der besten der letzten Jahre.« Francesco Longo

Edoardo Albinati Die katholische Schule Roman Aus dem Italienischen von Verena von Koskull Etwa 1296 Seiten Gebunden mit Schutzumschlag Ca. € 38,00 [D] / € 39,10 [A] ISBN 978-3-8270-1359-0 [WG 1112] Die Originalausgabe erschien 2016 unter dem Titel La scuola cattolica bei Rizzoli, Mailand.

Erscheint am 2. November 2018

ALS E-BOOK ERHÄLTLICH

E D OARD O ALBINATI

D IE KATHOLISCHE S C H U LE

17


Foto: Mark Pringle

Wie weit würdest du gehen, um deinen Bruder zu retten? »Isma würde ihre Maschine verpassen. Mit dem Verhör hatte sie gerechnet, nicht aber mit der stundenlangen Warterei …«

Kamila Shamsie wurde 1973 in Karatschi, Pakistan, geboren und lebt in London und Karatschi. Im Berlin Verlag

Es ist kein Zufall, dass man Isma am Londoner Flughafen derart in die Mangel

erschienen bisher Kartographie (2004),

nimmt. Schon ihr Vater war ein Dschihadist, und nun hat sich ihr kleiner Bru-

Verbrannte Verse (2005), Salz und Safran

der dem IS angeschlossen. Der ultimative Verrat, denn ihn und seine Zwillingsschwester Aneeka hat Isma großgezogen. Nach dem frühen Tod der Eltern hatte sie ihr Studium abgebrochen, um für die jüngeren Geschwister die Mutterrolle zu

(2006), Verglühte Schatten (2009) und Die Straße der Geschichtenerzähler (2015). Shamsie schreibt regelmäßig für den Guardian und erhielt für ihr literarisches

übernehmen. Aber dann geschieht ein Wunder, und Ismas Traum wird doch noch

Werk zahlreiche Preise, u. a. wurde sie

wahr: Sie darf in die USA fliegen, um dort weiter zu studieren. Dort freundet sie

2013 als Granta Best of Young British

sich mit Eamonn an, einem jungen Engländer, der wie sie pakistanische Wurzeln

Novelists ausgezeichnet.

hat, aber aus privilegierten Verhältnissen kommt. Als ihr kleiner Bruder dem IS

Nikolaus Hansen, geboren in Hamburg,

den Rücken kehren will, könnte nur Eamonns einflussreicher Vater helfen, doch

segelte als junger Mann zwei Jahre um

der ist ein gefürchteter Hardliner, wenn es um die »Sicherheit« der Engländer geht …

die Welt, war Verleger von: Rogner & Bernhard, Rowohlt, marebuchverlag und Arche/Atrium. Er ist Autor, Mitveranstalter eines Literaturfestivals und Übersetzer, u. a. von Joseph Conrad und Edward St Aubyn.

18

KA M I LA S H A M S IE

H AUSB R A N D


B EL L ETRISTIK

• Nominiert für den Man Booker und auf der Shortlist für den Costa Award 2017 • Buch des Jahres für den Guardian, den Observer, den New Statesman, die Vogue und die New York Times • Ein Roman vor brandaktuellem Hintergrund zu einem klassischen Dilemma

Kamila Shamsie Hausbrand Roman Aus dem Englischen von Nikolaus Hansen Etwa 240 Seiten Gebunden mit Schutzumschlag Ca. € 22,00 [D] / € 22,70 [A] ISBN 978-3-8270-1361-3 [WG 1112] Die Originalausgabe erschien 2017 unter dem Titel Home Fire bei Bloomsbury, London.

Erscheint am 4. September 2018

ALS E-BOOK ERHÄLTLICH

KAMILA SHAMSIE

HAUS BR A ND

19


Foto: Ed Kashi/VII/Corbis

»Erst vor Kurzem habe ich mein Glück begriffen: Ich habe ihn gekannt, ehe er so berühmt wurde und als er noch gesund genug war, um mit mir Rollschuh laufen zu gehen.«

Streifenplakat Brennan-Jobs

20


SPI TZENTI TEL SACHBU CH

» Erst vor Kurzem habe ich mein Glück begriffen: Ich habe ihn gekannt, ehe er so berühmt wurde und als er noch gesund genug war, um mit mir Rollschuh laufen zu gehen.« 21


Foto: Brigitte Lacombe

»13% aller männlichen Amerikaner könnten ihr Vater sein.« Steve Jobs im Time Magazine über seine Tochter Lisa »Drei Monate bevor er starb, begann ich, Sachen aus dem Haus meines Vaters zu stehlen …« Was bedeutet es, einen der Halbgötter der Gegenwart zum Vater zu haben? Vor allem, wenn er lange nichts von einem wissen wollte?

amerikanische Autorin. Sie ist die Tochter von Apple-Gründer Steve Jobs und der Künstlerin Chrisann Brennan. Nachdem Jobs mehrere Jahre die Vaterschaft an Lisa auch gerichtlich bestritt, kam es später zur Versöhnung,

Dieser literarische Bericht beschreibt eine Kindheit der Extreme: Lisa Brennan-

und Lisa lebte einen Teil ihrer

Jobs wuchs zwischen ihrer Hippie-Mutter, wo es nicht einmal genug Geld für ein

Teenagerjahre bei ihm und ihren

Sofa gab, und ihrem Vater Steve Jobs auf, einem der reichsten Männer der Welt.

Stiefgeschwistern.

Denn Lisa war das Ergebnis einer stürmischen, aber gescheiterten Liebesbezie-

Bettina Abarbanell, geboren 1961, hat

hung. Steve hatte frisch das College geschmissen und schraubte in der berühmten

unter anderem F. Scott Fitzgerald, Denis

Garage im Silicon Valley komische Kästen zusammen, Chrisann war eine Studentin mit künstlerischen Ambitionen. Sie verließ den Nerd Steve, obwohl sie mit Lisa schwanger war. Diese Kränkung sollte er ihr und dem gemeinsamen Kind lange nicht verzeihen. Der Apple-Gründer bestritt die Vaterschaft, nannte aber gleichzeitig einen seiner Computer Lisa … Herzzerreißend und komisch – eine Kindheit, die man so nie erfinden könnte.

22

Lisa Nicole Brennan-Jobs ist eine

LI SA B R E N N A N - J O B S

B EI FA N G

Johnson, Rachel Kushner, Elizabeth Taylor und Jonathan Franzen ins Deutsche übersetzt. 2014 erhielt sie den Übersetzerpreis der Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Stiftung.


SPI TZENTI TEL SACHBU CH

• Ein literarisches Memoir • Die Geschichte der Tochter von Steve Jobs • Ein Buch über die Liebe zwischen Eltern und Kindern – allen Widrigkeiten zum Trotz

Lisa Brennan-Jobs Beifang Eine Kindheit wie ein Roman Aus dem Englischen von Bettina Abarbanell Etwa 320 Seiten Gebunden mit Schutzumschlag Ca. € 22,00 [D] / € 22,70 [A] ISBN 978-3-8270-1364-4 [WG 1941] Die Originalausgabe erscheint 2018 unter dem Titel Small Fry bei Grove Atlantic, New York.

Erscheint am 4. September 2018

ALS E-BOOK ERHÄLTLICH

Vorläufig e

s Cover

LISA BRE NNAN-JOBS

BEIFA NG

23


Foto: Anna Julia Granberg

»Ein Leseabenteuer, das einem wahrlich die Augen öffnet!« Maja Lunde, Autorin des Bestsellers Die Geschichte der Bienen Die Fähigkeit des Menschen, sich zu erinnern, gibt seit jeher Rätsel auf. Eine der führenden Expertinnen der Gedächtnisforschung erzählt Geschichten vom Erinnern und Vergessen – und erklärt, wie der Erinnerungsprozess funktioniert und unsere Identität prägt. Können wir unseren Erinnerungen trauen? Wie unterscheidet sich das Gedächtnis eines Kindes von dem eines älteren Menschen? Wie können wir unsere Lernfähigkeit verbessern? Kann ein Mensch auch ohne Erinnerungsvermögen ein glückliches Leben führen? Die Neuropsychiaterin Ylva Østby und ihre Schwester, die Autorin Hilde Østby,

psychiaterin an der Universität Oslo und eine der führenden Expertinnen auf dem Gebiet der Gedächtnisforschung. Hilde Østby, geboren 1975, ist Ideenhistorikerin und Journalistin. Sie hat als Verlagslektorin gearbeitet und veröffentlichte 2013 den erfolgreichen Titel Das Lexikon der Sehnsucht. Nina Hoyer, geboren 1974, studierte in Kiel Skandinavistik. Seit zehn Jahren arbeitet sie als Übersetzerin aus dem

begeben sich auf eine Reise in die Welt der Erinnerungen und des Gedächtnisses:

Norwegischen, Schwedischen und

Sie tauchen ein in die Wissenschaftsgeschichte und erzählen von Menschen, die

Dänischen.

alles vergessen haben, aber auch von solchen, die nichts vergessen können. Für ein Experiment entsenden sie zehn Taucher auf den Grund des Oslofjords, um die Mechanismen des Erinnerungsprozesses zu erforschen. In einer spannenden Mixtur aus Reportage und unterhaltsam aufbereiteten Fakten präsentiert das Buch neueste Erkenntnisse der Gedächtnisforschung und zeigt auf, wie Erinnerungen unser Leben lenken, wie sie sich beeinflussen lassen und warum sie eine unabdingbare Grundlage für unsere Zukunftsvorstellungen sind.

24

Ylva Østby, geboren 1979, ist Neuro-

HILDE ØSTBY UND YLVA ØSTBY

NACH SEEPFERD CHEN TAUCHEN


SACHBU CH

• Neueste Erkenntnisse aus der neurologischen Forschung • Ein originelles und kompetentes Buch über die Faszination Gedächtnis • Erscheint in mehr als zehn Ländern

Hilde Østby, Ylva Østby Nach Seepferdchen tauchen Ein Buch über das Gedächtnis Aus dem Norwegischen von Nina Hoyer Etwa 320 Seiten Gebunden mit Schutzumschlag Ca. € 24,00 [D] / € 24,70 [A] ISBN 978-3-8270-1374-3 [WG 1932] Die Originalausgabe erschien 2016 unter dem Titel Å dykke etter sjøhester. En bok om hukommelse bei Cappelen Damm, Oslo.

Erscheint am 2. Oktober 2018

ALS E-BOOK ERHÄLTLICH

HILDE ØSTBY UND YLVA ØSTBY

NACH SEEPFERD CHEN TAUCHEN

25


Foto: Abt Muho

Liebe ist so groĂ&#x; wie das Meer, das jeden Tropfen in sich aufnimmt.

26


Foto: Norbert Hübner

SPI TZENTI TEL SACHBU CH

Abt Muho

EAN 4043725001514

Liebe ist so groß wie das Meer, das jeden Tropfen in sich aufnimmt.

Streifenplakat Abt Muho

27


Foto: Norbert Hübner

Liebe ist der Schatz, den wir erst loslassen müssen, um ihn wirklich zu finden. Abt Muho, deutscher Leiter des größten Zen-Klosters in Japan, verbindet auf inspirierende Weise weltliche, christliche und bud­­dhistische Positionen und zeigt anschaulich, wie es gelingen kann, die Liebe im Alltag mit mehr Gelassenheit zu leben. Wir glauben, alles über die Liebe zu wissen, doch häufig wiederholen wir nur die

Abt Muho wurde 1968 als Olaf Nölke in Berlin geboren. Er studierte Philo­so­ phie, Japanologie und Physik. In Japan trat er in das buddhistische Kloster ­Antaji ein, wo er als Mönch ordiniert wurde. Nach dem Tod seines Meisters wurde er zu dessen Nachfolger berufen.

alten Fehler. Wir sehnen uns nach Nähe, Wärme und Zärtlichkeit, aber dann fehlt

Seitdem lebt er mit seiner Frau und

uns im Alltag der Gleichmut, uns der Liebe so zu überlassen, wie sich ein Blatt

­seinen drei Kindern in Antaji.

dem Wind überlässt oder ein Vogel dem Vergehen der Zeit. Liebe drängt sich nicht auf, und sie erwartet auch nichts. Sie zeigt sich in einem Blick, in einer Geste, im sachte sich ändernden Licht, das auf ein vertrautes Gesicht fällt. Liebe muss gelebt werden, immer wieder aufs Neue, aber vor allem jetzt, in diesem besonderen Moment, über den wir selbst gleichwohl nie wirklich Auskunft geben können. Zwar kann nur ich wissen, ob ich verliebt bin. Aber nur du weißt und fühlst, ob ich wirklich liebe. Daher sollten wir die Liebe als das begreifen, was sie wirklich ist: als Schatz, den wir erst loslassen müssen, um ihn wirklich zu finden. Indem er westliches und östliches Denken vereint, gelingt es Abt Muho, einen Weg zu mehr Liebe und Gelassenheit aufzuzeigen.

Erscheint am 1. Juni 2018

28

ABT MUHO

DAS MEER WEIST KEINEN FLUSS ZURÜCK


SPI TZENTI TEL SACHBU CH

• Die großen Fragen des Lebens beantwortet aus der Sicht eines Zen-Meisters • Das neue Buch des Bestsellerautors • Im September kommt Abt Muho zur Presse- und Lesereise.

Abt Muho Das Meer weist keinen Fluss zurück Ein Weg zu Liebe und Gelassenheit Etwa 224 Seiten Gebunden mit Schutzumschlag Ca. € 18,00 [D] / € 18,50 [A] ISBN 978-3-8270-1380-4 [WG 1921]

Erscheint am 4. September 2018

ALS E-BOOK ERHÄLTLICH

ABT MUHO

LESUNGEN

DAS MEER WEIST KEINEN FLUSS ZURÜCK

29


Foto: Bernhard Huber

Wo die Angst lebt – das Geschäft mit dem Wohnungsmarkt Wer heute Immobilienanzeigen durchforstet, fragt sich als Erstes: Wer kann das noch bezahlen? Ob zum Kauf oder zur Miete: Selbst ein solides Einkommen reicht bei diesen Preisen nicht mehr hin. Doch was steckt dahinter? Die investigative Fernsehjournalistin erzählt von aberwitzigen Begegnungen aus dem Reich des grauen Goldes. Wie konnten deutsche Wohnungen zum globalen Spielball werden, und wer sind die Profiteure? Utta Seidenspinner kommt den Ursachen der Preisexplosion der vergangenen zehn Jahre systematisch auf die Spur. Dieses Buch erzählt von ihrer Recherche im Dschungel versteckter Milliarden-Transaktionen, die komplett am Finanzamt vorbeigehen. Sie entdeckt ein Geldwäschesystem namens »Russischer Waschsalon« und trifft auf ägyptische Makler, die Berliner Wohnungen per WhatsApp verkaufen. Und sie findet Mieter, die in ehemals kommunalen Wohnsiedlungen in ständiger Angst vor der nächsten Mieterhöhung leben. Nicht wir steuern durch unsere Nachfrage den deutschen Immobilienmarkt, sondern Aktiengesellschaften, Global-Asset-Manager, Geldwäscher und chinesische Neureiche. Die beispiellose Preisspirale ist die Folge einer unheiligen Allianz aus Globalisierungsprofiteuren, verschwiegenen deutschen Steuerberatern und einer gefährlichen Politik des Laisser-faire, die den sozialen Frieden gefährdet. Ein Aufruf, endlich zu handeln.

30

UTTA SEIDENSPINNER

WOHNWAHNSINN

Utta Seidenspinner, geboren 1964, wanderte nach dem Abitur nach New York aus – die Heimat der Immobilienmogule. Dort lebte sie zehn Jahre lang, studierte Soziologie, heiratete und kaufte eine Wohnung. Es war der Grundstein zu einer lebenslangen Obsession für das Thema Immobilien. Sie arbeitet seit dreißig Jahren als Fernsehjournalistin mit Schwerpunkt Wirtschaft und Soziales für alle großen Sender. Heute wohnt sie mit ihrer Familie in München.


SACHBU CH

• Investigative Recherche einer Kennerin des Immobiliengeschäfts • Eines der drängendsten Themen unserer Gesellschaft

Utta Seidenspinner Wohnwahnsinn Warum Mieten immer teurer und Eigentum unbezahlbar wird Etwa 224 Seiten Klappenbroschur Ca. € 18,00 [D] / € 18,50 [A] ISBN 978-3-8270-1381-1 [WG 1973]

Erscheint am 4. September 2018

ALS E-BOOK ERHÄLTLICH

LESUNGEN

UTTA SEIDENSPINNER

WOHNWAHNSINN

31


Foto: Osnat Perelshtein

»Kehren wir zurück zur giftigen, systematischen Brutalität der 1930er-Jahre?« Achtzig Jahre nach der Reichspogromnacht steigt die Zahl antisemitischer Gewalttaten nicht nur in Deutschland, sondern weltweit an. Doch was genau ist Antisemitismus, wie zeigt er sich im täglichen Zusammenleben der Menschen? Die Historikerin Deborah Lipstadt geht einem Phänomen nach, das in jüngster Zeit wieder alarmierende Aktualität erfährt. Ob Berlin, Paris oder Brüssel: Heute müssen Juden Vorkehrungen treffen, wenn sie sich in diesen Städten bewegen, die Kippa wird aus Sicherheitsgründen gegen eine Basecap getauscht, jüdische Einrichtungen müssen gegen Angriffe geschützt werden. In den USA stützt sich Präsident Trump auf rechtsradikale Gruppen und

der renommiertesten HolocaustForscherinnen weltweit. Seit 2014 lehrt sie Moderne Jüdische Geschichte und Holocaust-Studien an der Emory University in Atlanta. Große, internationale Aufmerksamkeit erlangte ihre Geschichte der Holocaust-Leugnung. In einem aufsehenerregenden Prozess wehrte sie sich erfolgreich gegen eine Klage des britischen Holocaust-Leugners David Irving; das Urteil bestätigte die

verharmlost massive antisemitische Ausschreitungen. Der neue Antisemitismus ist

systematische Manipulation historischer

ein weltweites Phänomen.

Fakten durch Irving. Deborah Lipstadt

Deborah Lipstadt spürt den Ausdrucksformen dieses Hasses in Europa, den USA

wird 2018 der Carl-von-Ossietzky-Preis

und im Nahen Osten nach und erklärt die Ursachen seines erschreckenden Wiederaufstiegs auch jenseits rechtsradikaler und islamistischer Milieus. Sie zeigt auf, was Juden und Nichtjuden wissen müssen, um dem neuen Antisemitismus etwas entgegensetzen zu können. Lipstadt warnt vor einem Hass, der sich ausbreitet wie Feuer. »Juden sind so etwas wie der Gradmesser der Gesellschaft. Wer sie angreift, greift alle demokratischen und multikulturellen Werte an.«

32

Deborah Lipstadt, geboren 1947 in New York, ist Historikerin und eine

DEBORAH LIPSTADT

DER NEUE ANTISEMITISMUS

verliehen. Werner Roller, geboren 1954, studierte Germanistik und übersetzt aus dem Englischen, u. a. Werke von Niall Ferguson, Al Gore, Nelson Mandela und Zygmunt Baumann.


SACHBU CH

• Brennende Synagogen damals, islamistische Anschläge heute: Wie judenfeindlich ist die Welt im Jahr 2018? • Deborah Lipstadt gilt international als führende Expertin zum Thema Antisemitismus. • Der Prozess Irving gegen Lipstadt wurde mit Verleugnung erfolgreich verfilmt.

Deborah Lipstadt Der neue Antisemitismus Aus dem Englischen von Werner Roller Etwa 304 Seiten Gebunden mit Schutzumschlag Ca. € 24,00 [D] / € 24,70 [A] ISBN 978-3-8270-1340-8 [WG 1972] Die Originalausgabe erscheint 2018 unter dem Titel Antisemitism: Here and Now bei Schocken, New York.

Erscheint am 2. November 2018

ALS E-BOOK ERHÄLTLICH

DEBORAH LIPSTADT

DER NEUE ANTISEMITISMUS

33


Zahlreiche Zusatzinfos

Immer auf dem neuesten Stand

Aktuelle Themen im Überblick

Gezielte, individualisierte Suche

Direkter Austausch mit Kollegen

© mirtmirt / shutterstock

Persönliche Merk- und Dispolisten

34

Vorschau heißt auch beim


jetzt – Berlin Verlag! AB SOFORT NICHTS MEHR VERPASSEN! Abonnieren Sie jetzt gleich unseren

vlbTIX-Handels-Newsletter oder die Medieninfos auf unserer Service-Seite

www.piper.de/handel


Ihre Buchhandlung ist in:

Ihr Verlagsvertreter:

Ihre Buchhandlung ist in:

Ihr Verlagsvertreter:

Vertretergebiet Nord Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen außer PLZ 48, 49

Bettina Seifert Cotheniusstr. 4 · 10407 Berlin Tel. (030) 43 65 93 00 · Fax (030) 43 65 93 01 Bettina.Seifert@buchart.org

Vertretergebiet Südwest Baden-Württemberg

Wolfgang O. Schwarz Werastr. 49 · 70190 Stuttgart Tel. (0711) 24 64 44 · Fax (0711) 2 36 08 13 Wolfgang.Otto.Schwarz@Piper.de

Vertretergebiet West Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen PLZ 48, 49

Dorothe und Herbert Emming Hasenstr. 67 · 46535 Dinslaken Tel. (0 20 64) 8 08 90 · Fax (0 20 64) 8 08 98 D.H.Emming@t-online.de

Vertretergebiet Süd Bayern

Ulrich Hoffmann Wendl-Dietrich-Str. 14 · 80634 München Tel. (089) 20 06 03 37 · Fax (089) 20 06 03 38 Vertreterbuero.Hoffmann@gmx.de

Vertretergebiet Ost Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Ute Koenig Fasanenstraße 49 · 10719 Berlin Tel. (030) 44 04 69 62 · Fax (030) 4 42 59 23 Ute.Koenig@Piper.de

SCHWEIZ

Sebastian Inhauser Alte Feldeggstr. 16c · 8008 Zürich Tel. (44) 420 10 55 · Fax (44) 420 10 56 S.Inhauser@hispeed.ch

Vertretergebiet Mitte Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, ­Luxemburg

Maria Köpp · c/o VertreterServiceBuch Schwarzwaldstr. 42 · 60528 Frankfurt Tel. (0 69) 95 52 83 23 · Fax (0 69) 95 52 83 10 Koepp@vertreterservicebuch.de

ÖSTERREICH ITALIEN Südtirol

Marlene Pobegen und Günther Staudinger Buchnetzwerk Verlagsvertretung Gußriegelstr. 17/6/1 · 1100 Wien Tel. (01) 20 88 346 · Fax (01) 25 33 03 39 936 Office@Buchnetzwerk.at

Michael Griesinger Tel. (089) 38 18 01- 36 · Fax (089) 38 18 01- 68 Michael.Griesinger@Piper.de

Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel

Sandra Wegner Tel. (089) 38 18 01- 41 · Fax (089) 38 18 01- 68 Sandra.Wegner@Piper.de

Anne Heimisch Tel. (089) 38 18 01- 520 · Fax (089) 38 18 01- 68 Anne.Heimisch@Piper.de

Pressegrosso/Rackjobbing

Kirsten Hartmann Tel. (089) 38 18 01- 81 · Fax (089) 38 18 01- 68 Kirsten.Hartmann@Piper.de

Sabrina Lessnig Tel. (089) 38 18 01- 44 · Fax (089) 38 18 01- 68 Sabrina.Lessnig@Piper.de

Versand- und Internetbuchhandel Andreas Wetekam Barsortimente, Industriegeschäft Tel. (089) 38 18 01- 477 · Fax (089) 38 18 01- 68 E-Book-Plattformen Andreas.Wetekam@Piper.de

Sandra Wegner Tel. (089) 38 18 01- 41 · Fax (089) 38 18 01- 68 Sandra.Wegner@Piper.de

Sortimenterservice

Tel. (089) 38 18 01- 592 · Fax (089) 38 18 01- 68 Sales@Piper.de

Buch- und Mediendienst Georgenstr. 4 · 80799 München Tel. (089) 20 609 65-0 · Fax (089) 20 609 65-400 Kundenbetreuung@buch-mediendienst.de

Kundenmanagement ÖSTERREICH & SCHWEIZ

Sandra Wegner Tel. (089) 38 18 01- 41 · Fax (089) 38 18 01- 68 Sandra.Wegner@Piper.de

Kundenmanagement SONSTIGES AUSLAND

Anne Möhle Tel. (089) 38 18 01- 472 · Fax (089) 38 18 01- 68 Anne.Moehle@Piper.de

DEUTSCHLAND

Ihre Ansprechpartner im Verlag: Kundenmangement DEUTSCHLAND Sortimentsbuchhandel

Telefonverkaufsteam und Büchertische

Berlin Verlag in der Piper Verlag GmbH Damaschkestraße 4 10711 Berlin

Leitung Verkauf und Vertrieb: Astrid Iffland Tel. (089) 38 18 01- 48 · Fax (089) 38 18 01- 68 Astrid.Iffland@Piper.de

Tel. (089) 38 18 01- 0 Fax (089) 33 87 04 Info@Piper.de

Leitung Marketing: Astrid Böhmisch Tel. (089) 38 18 01- 40 · Fax (089) 38 18 01-591 Astrid.Boehmisch@Piper.de

www.berlinverlag.de www.facebook.com/berlinverlag.bv www.twitter.com/berlinverlag

Marketing: Lena Augustin Tel. (089) 38 18 01-535 · Fax (089) 38 18 01-591 Lena.Augustin@Piper.de Leitung Lizenzen & Foreign Rights: Sven Diedrich Tel. (089) 38 18 01- 26 · Fax (089) 38 18 01- 272 Sven.Diedrich@Piper.de

DEUTSCHLAND Distribook Bonnier Media Deutschland GmbH Bestellung Industriestraße 23 70565 Stuttgart Gebührenfreie Serviceund Bestellhotline: Tel. 08 00-661 11 99 Fax (07 11) 78 99-10 10 service@distribook.de www.distribook.de

REMITTENDEN Distribook Remittendenabteilung VA c/o KNV Logistik Ferdinand-Jühlke-Str. 15 99095 Erfurt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/ Veranstaltungen: Leitung Eva Brenndörfer Tel. (089) 38 18 01-25/-38 Eva.Brenndoerfer@Piper.de Presse und Veranstaltungen Judith Tings Tel. (030) 44 38 45-55 Judith.Tings@Berlinverlag.de Rezensionsanforderungen press@Piper.de Fax (089) 38 18 01-65

ÖSTERREICH Mohr Morawa Buchvertrieb GmbH Sulzengasse 2 1230 Wien Tel. (0043) 680-14-0 Fax (0043) 688-71-30 oder 689-68-00 bestellung@mohrmorawa.at

Alle Bestellungen für die Verlage Aladin, Allegria, arsEdition, Berlin Verlag, Carlsen, Carlsen Comic, Carlsen Manga, Chicken House, Econ, Eisele, Esslinger, FinanzBuch Verlag, Gabriel, Hörbuch Hamburg, ivi, LAGO, List, Malik, Malik National Geographic, miWirtschaftsbuch, mvg-Verlag, Nelson, Osterwold audio, Papermoon, Pendo, Piper, Piper Fantasy, Piper Taschenbuch, Planet!, Plötz& Betzholz, Propyläen, Redline, riva, Sanssouci, Silberfisch, Thiele Verlag, Thienemann, Ullstein, ullstein extra, ullstein fünf, Ullstein & List Taschenbuch, Westend und you & ivi werden von der Versand- und Faktur­gemein­schaft Distribook ge­mein­schaft­lich fak­turiert, verpackt und verschickt. Stand: April 2018. Preis­änderungen und Irrtümer vorbehalten. Die € (A)-Preise wurden von unserem A ­ uslieferer als sein gesetzlicher Letzt­verkaufspreis in Österreich angegeben. Umschläge: ZERO Werbeagentur, München Gestaltung: Dagmar Schadenberg, Berlin Titelmotiv: © FinePic®, München Diese Vorschau wurde gedruckt von FIBO DRUCK- UND VERLAGS GMBH.

SCHWEIZ Buchzentrum AG Industriestr. Ost 10 CH-4614 Hägendorf Tel. (0041) 622 09 25 25 Fax (0041) 622 09 26 27 kundendienst@buchzentrum.ch

2018

Berlin Verlag Vorschau  

Herbst 2018

Berlin Verlag Vorschau  

Herbst 2018

Advertisement