Issuu on Google+


4 Applied Sciences

Applied Sciences 4.1 4.1.1 4.1.2 4.2 4.2.1 4.2.2 4.2.3 4.2.4 4.2.5 4.3 4.4 4.5 4.5.1 4.5.2 4.5.3

Geowissenschaften Geologie und Geomorphologie Klimatologie und Meteorologie Erneuerbare Energie Allgemein Wärme Photovoltaik Brennstoffzelle Wind und Wasser Lebensmittelchemie Ökologie Agrarwissenschaften Pflanzenphysiologie und Biochemie Bodenkunde und Agrarchemie Mikrobiologie und Biotechnologie

441 442 452 459 460 464 478 482 494 497 509 521 522 537 543

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 439


4 Applied Sciences

4.5.4 Hydroรถkologie 4.6 Medizin 4.6.1 Biomechanik 4.6.2 Strรถmungsmechanik - Blutkreislauf 4.6.3 Elektrische Leitung, Potentiale und Elektrophysiologie 4.6.4 Ultraschalldiagnostik 4.6.5 Rรถntgenstrahlung - Rรถntgendiagnostik und Dosimetrie 4.6.6 Absorptionsspektrometrie und Photometrie 4.6.7 Geometrische Optik - Auge 4.6.8 Humanphysiologie 4.6.9 Neurophysiologie - Nervensystem 4.6.10 Biochemie 4.6.11 Modelle

excellence in science 440

553 559 560 562 566 573 576 579 583 586 599 603 612


4 Applied Sciences 4.1 Geowissenschaften

Geowissenschaften 4.1.1 4.1.2

Geologie und Geomorphologie Klimatologie und Meteorologie

442 452

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG 路 www.phywe.com 441


4.1 Geowissenschaften 4.1.1 Geologie und Geomorphologie

Geologie und Geomorpholgie Geologie ist die Wissenschaft vom Aufbau, der Zusammensetzung und Struktur der Erde, ihren physikalischen Eigenschaften und ihrer Entwicklungsgeschichte - sowie der Prozesse, die sie formten und auch heute noch formen. Eng verbunden damit ist die Geomorphologie, die als Teil der physischen Geographie Formen und formbildende Prozesse der Erde untersucht. In der Ausbildung in diesen Bereichen spielen neben Experimenten zur Stoffanalyse, insbesondere Mineralien, vor allem Experimente zur Bodenkunde und Kartierung bzw. Anschauungsmaterialien und Modelle entscheidende Rollen.

X-ray Röntgengerät, Grundgerätesatz komplett

Stoffanalyse

Debye-Scherrer-Beugungsbilder von Pulverproben mit drei kubischen Bravais-Gittern

Funktion und Verwendung Vollständiges, funktionsfähiges Experimentierset Röntgenphysik Ausstattung und technische Daten: Röntgengerät 35 kV Schul-/Vollschutzgerät mit Röntgenröhren, ▪ ▪ ▪

Prinzip Polykristalline, flächen- und raumzentrierte Pulverproben werden mit der Strahlung aus einer Kupfer-Röntgenröhre durchleuchtet. Mit Hilfe eines Geiger-Müller Zählrohres werden winkelabhängig Beugungsintensitäten vermessen. Es können die Bragg-Reflexe zu den einzelnen Netzebenen, die Gitterkonstante der Proben und die entsprechenden Bravaisgittertypen ermittelt werden. Aufgaben 1. 2. 3. 4.

Aufzeichnung der winkelabhängigen Intensität der vier durchstrahlten kubisch kristallinen Pulverproben. Berechne den Gitterabstand entsprechend der Winkelposition der individuellen Braggpeaks. Ordne die Bragg-Reflektionen den entsprechenden Netzbenen zu. Bestimme die Gitterkonstante der Proben und ihren Bravaisgittertyp. Bestimme die Zahl der Atome in der Elementarzelle.

Lernziel ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Wellenlänge Kristallgitter Kristallsysteme Bravaisgitter reziprokes Gitter Miller Index Strukturfaktor atomarer Streufaktor Bragg Streuung charakteristische Strahlen Monochromatisierung der Strahlen Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

Demo expert Physik Handbuch Experimente mit Röntenstrahlung (XT) 01189-01 Deutsch P2542100

excellence in science 442

▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Schnellwechseltechnik Mikroprozessorgesteuert Integriertes Ratemeter, Lautsprecher und Aufbewahrungsbox für Zubehör 2 Demo-LED-Displays zur Anzeige aller Betriebs- und Messgrössen Experimentierraum mit Beleuchtung und Leuchtschirm integriertes PC-Interface zur Steuerung und Datenaufnahme Hochspannung: 0,0...35,0 kV, Emissionsstrom: 0,0...1,0 mA Zählrohrspannung: 500 V, Zählzeit: 0,5...100 s Anschluss: 110/240 V~, 50/60 Hz, Leistungsaufnahme: 160 VA Maße: (600x340x470) mm, Masse: 33 kg

Cu-Röntgenröhre, ▪

justiert in Stahlblechgehäuse mit Traggriff, Maße: (267x148x203) mm, Masse: 4,3 kg

Goniometer, ▪ ▪ ▪ ▪

schrittmotorgesteuert Schrittweite: 0,1...10°, Geschwindigkeit: 0,5...100,0 s/Schritt Probe: 0...360°, Zählrohr:-10°...+170° Maße: (285x140x208) mm, Masse: 4,1 kg

Zählrohr Typ B ▪ ▪ ▪ ▪

in Metallzylinder mit 500 mm Dichte Glimmerfenster: 2...3 mg/cm² Arbeitsspannung: 500 V, Totzeit: ca. 100 µs Ø = 22 mm, l = 76 mm, Masse: 0,103 kg

Kaliumbromid Einkristall(100) ▪ ▪

orientiert Netzebenenabstand: 329 pm Dicke: 1 mm, nutzbare Fläche: (10 x 12) mm

Software und Datenkabel Zubehör Handbücher in deutsch (01189-01) und englisch ( 1189-02) mit 27 Experimentbeschreibungen. (132 Seiten; DIN A4-Format). X-ray Röntgengerät, Grundgerätesatz komplett 09058-88 Demo expert Physik Handbuch Experimente mit Röntgenstrahlung (XT) 01189-01


4.1 Geowissenschaften 4.1.1 Geologie und Geomorphologie

Weitere Pulverproben für Debye-Scherrer-Beugung

Untersuchung von Kristallstrukturen mit Röntgenstrahlen / Laue-Verfahren

Ähnlich wie in Versuch P2542100 für die kubischen Bravais-Gitter beschrieben, lassen sich andere Pulverproben mit charakteristischer Kristallstruktur mit Debye-Scherrer-Diffraktometrie untersuchen. Zu folgenden Kristallstrukturen gibt es im Handbuch (01189-01) detailierte Beschreibungen: ▪ ▪ ▪ ▪

Diamant (Germanium, Silizium) Hexagonal (Zink) Tetragonal (Bleidioxid) Kubisch (Natriumchlorid, Kupfer)

Germanium, Pulver, 99%ig, 10 g (diamant) 31768-03 Silicium, feinstes Pulver, 50 g (diamant) 31155-05 Zink, Pulver, 100 g (hexagonal) 31978-10 Blei(IV)-oxid (Bleidioxid) 250 g (tetragonal) 31122-25 Natriumchlorid, reinst, 250 g (kubisch) 30155-25 Kupfer, Pulver 100 g (kubisch) 30119-10

Zubehör Debye-Scherrer-Diffraktometrie

Laue-Aufnahme eines LiF(100) Kristalls Prinzip Ein Einkristall wird mit einem polychromen Röntgenstrahl bestrahlt und die daraus resultierenden Beugungsmuster werden auf Film aufgenommen und ausgewertet. Aufgaben 1. 2.

Die Laue-Beugung eines LiF-Einkristalls wird auf einem Film aufgezeichnet. Die Miller-Indizes der entsprechenden Kristallflächen werden den Laue-Bedingungen zugeordnet.

Lernziel Kristallgitter, Kristall-Systeme, Kristallklassen, Bravais-Gitter, Backlink Gitter, Miller-Indizes, Struktur Amplitude, Atom-Formfaktor, Bragg-Gleichung Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo expert Physik Handbuch Experimente mit Röntgenstrahlung (XT) 01189-01 Deutsch P2541600

Kristallgittermodelle

X-ray Universal Kristallhalter für Röntgengerät 09058-02 LiF-Kristall in Halter 09056-05 Blendentubus mit Ni-Folie 09056-03 X-ray Probenhalter für Pulverproben 09058-09

Zubehör Laue-Verfahren

Kochsalz (Natriumchlorid) Kristallgittermodell Kochsalz 40014-00 Kristallgittermodell Cäsiumchlorid 40015-00 Kristallgittermodell Zinkblende 40016-00 Kristallgittermodell Fluorit 40018-00 Kristallgittermodell Diamant 40010-00

LiF-Kristall in Halter 09056-05 X-ray Kristallhalter für Laue-Aufnahmen 09058-11 X-ray Einschub mit Molybdän-Röntgenröhre 09058-60

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 443


4.1 Geowissenschaften 4.1.1 Geologie und Geomorphologie

Qualitative Röntgenfluoreszenzanalyse an legierten Werkstoffen

X-ray Röntgenenergiedetektor, Gesamtpaket

Funktion und Verwendung Röntgenfluoreszenzspektrum eines Supraleiters (YBaCu-O)

Vollständiges, funktionsfähiges Experimentierset.

Prinzip

Auststattung und technische Daten

Verschiedene legierte Werkstoffe werden mit polychromatischer Röntgenstrahlung bestrahlt. Die Energieanalyse der resultierenden Fluoreszenzstrahlung erfolgt mit Hilfe eines Halbleiterdetektors und eines nachgeschalteten Vielkanalanalysators. Die Energie der entsprechenden charakteristischen Röntgenfluoreszenzlinien wird bestimmt. Die Legierungsmaterialien werden durch einen Vergleich der Linienenergien mit entsprechenden Tabellenwerten identifiziert.

Röntgengerät 35 kV Schul-/ Vollschutzgerät mit Röntgenröhren

Aufgaben 1. 2. 3. 4.

Mit Hilfe der charakteristischen Strahlung der MolybdänRöntgenröhre ist eine Kalibrierung des Halbleiterenergiedetektors durchzuführen. Die Spektren der von den Proben erzeugten Fluoreszenzstrahlungen sind zu registrieren. Die Energien der entsprechenden Fluoreszenzlinien sind zu bestimmen. Zur Identifizierung der Legierungskomponenten sind die experimentell ermittelten Energiewerte mit Tabellenwerten abzugleichen.

Cu-Röntgenröhre Goniometer, schrittmotorgesteuert Zählror Typ B Kaliumbromid Einkristall(100) Röntgenenergiedetektor zur Messung von Energien einzelner Rötgenquanten ▪ ▪

Vielkanalanalysator, USB ▪ ▪

Brems- und charakteristische Röntgenstrahlung, Energieniveaus, Fluoreszenzausbeute, Halbleiterenergiedetektoren, Vielkanalanalysatoren. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo expert Physik Handbuch Energiedispersive Röntgenfluoreszenzanalyse 01190-01 Deutsch

Auflösung bis 4001 Kanäle Eingang: negative Impulse; Ausgang: positive Impulse 0 bis 5 V

Handbücher in dt. und engl. mit 14 Experimentbeschreibungen: ▪ ▪ ▪

Lernziel

Energiebereich 2 ... 60 keV; Auflösung FWHM < 400 eV aktive Detektorfläche 0,8 mm²

▪ ▪ ▪

Eigenschaften des Energiedetektors Qualitative und Quantitative Röntgenfluoreszenzanalyse zu Metallen, Legierungen, Pulverproben, Flüssigkeiten, Schichtdicken Energiedispersive Experimente zu Comptoneffekt, Duane-Hunt, Absorptionskanten, Gitterkonstanten Software zur Steuerung, Datenaufnahme und Analyse Proben zur Kalibrierung des Röntgenenergiedetektrors Datenkabel Stecker/Buchse, 9 polig

09058-87

Demo expert Physik Handbuch Energiedispersive Röntgenfluoreszenzanalyse

P2544600

Qualitative Röntgenfluoreszenzanalyse an Pulverproben P2544700 Qualitative Röntgenfluoreszenzspektroskopie an Metallen P2544500 Qualitative Röntgenfluoreszenzanalyse an Flüssigkeiten P2544800

Probensätze für Röntgenfluoreszenzanalyse Beschreibung Probensatz Metalle, Satz von 7 Stück 09058-31 Probensatz Legierungen, Satz von 5 Stück 09058-33

14 Experimentbeschreibungen zum Röntgenenergiedetektor in Kombination mit dem Vielkanalanalysator und dem Röntgengerät 35 kV. Themenfelder: Eigenschaften des Röntgenenergiedetektors; Qualitative Röntgenfluoreszenzanalysen; Quantitative Röntgenfluoreszenzanalysen; weitere energiedispersive Experimente DIN A4, Spiralbindung, farbig, 66 Seiten 01190-01

excellence in science 444


4.1 Geowissenschaften 4.1.1 Geologie und Geomorphologie

X-ray Röntgenenergiedetektor

Härteskale nach Mohs

Funktion und Verwendung Mit dem neuen Röntgenenergiedetektor können Sie die Energie einzelner Röntgenquanten direkt messen. Vorteile Zusammen mit dem Vielkanalanalysator (USB) bestimmen und analysieren Sie das komplette Röntgen-Energiespektrum des untersuchten Materials., einfache 2 bzw. 3 Punktkalibrierung, charakteristische Röntgenlinien für alle Elemente des Periodensystems sind Teil der Software, direkt auf dem Goniometer des Röntgengerätes montierbar, die volle Funktionalität des Goniometers bleibt erhalten, direkter Anschluss an den Vielkanalanalysator (USB), der die Versorgungsspannungen bereitstellt, sofort einsetzbar, Bereitschafts-LED, parallele Darstellung der Röntgensignale auf dem Oszilloskop, kompaktes Design , keine aktive Kühlung notwendig Ausstattung und technische Daten Energiebereich: 2-60 keV; Auflösung: FWHM < 400 eV, aAktive Detektorfläche 0,8 mm², rRatenunabhängige Auflösung bis 20 Kcps, max. 4001 Kanäle, keine aktive Kühlung notwendig

Funktion und Verwendung Zur Bestimmung der Härte eines Minerals nach international eingeführtem Standardsatz von Mineralien der Härte 1...10. Ausstattung und technische Daten Mineralien der Härte 1...10: 1 Talk, 2 Gips, 3 Calcit/Kalkspat, 4 Fluorit, 5 Apatit, 6 Feldspat, 7 Quarz, 8 Topas, 9 Korund, 10 Diamant Für weitere Bestimmungsversuche: Magnet, Stift, Feile, Spaltmesser und Strichtafel, In Holzkasten mit Deckel, Maße (mm): 230 x 130 39784-00

Geiger-Müller-Zähler Gamma-Scout®

09058-30

Vielkanalanalysator, erweiterte Version

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung Der Vielkanalanalysator dient der Analyse energieproportionaler Spannungsimpulse sowie zur Impulsraten- / Intensitätsbestimmung in Verbindung mit einem Röntgenenergiedetektor, Alpha-Detektor oder Gamma-Detektor.

Das Handmessgerät misst und protokolliert permanent radioaktive (alpha-, beta-, gamma-) Strahlung. Die einzelnen Strahlenarten sind mit einer Wahlblende wählbar. Die Messwerte werden vom internen Speicher erfasst. Vorteile Die Messwerte können mit der beiliegenden Windows-Software auf einen Computer übertragen und ausgewertet werden.

Ausstattung und technische Daten

Ausstattung und technische Daten

Offsetfunktion zur Steigerung der Energieauflösung, Analogausgang zur Beobachtung des Impulshöhenspektrums mit Hilfe eines Oszilloskops, einen USB-Ausgang zum Anschluss an den Computer, integrierte Spannungsversorgung für den Alpha-Vorverstärker (909100-00) und für den Röntgenenergiedetektor, Inklusive: 1,5 m langes Netzgerätkabel, USB-Kabel Typ A/B , Auflösung (je Spektrum): bis 4096 Kanäle (12 Bit), Speichertiefe: beliebig, Totzeit: 60 µs, Koinzidenz-Fenster: 1 µs, Analog-Eingang: negative Impulse; Impedanz: 3,3 kOhm; 150 pF, Verstärkung: in drei Stufen ca. 6, 12 und 24 digital einstellbar, Impulshöhe: max. 4 V , Analog-Ausgang: positive Impulse 0 bis 4 V- , Impulslänge: ca. 15 µs Offset, Digital mit 12 bit Auflösung, Maximaler Offset: 4 V Disable Eingang / Koinzidenzeingang, Logikeingang (TTL) für Koinzidenzmessungen, Spannungsausgänge, Diodenbuchse: ± 12 V / max. 30 mA, BNC-Buchse (Bias-Spannung): -33, -66, -99 V, Kunststoffgehäuse: mit Traggriff , Anschlussspannung: 115/230 V~, Netzfrequenz: 50/60 Hz , Abmessungen H × B × T (mm): 90 x 140 x 130 , Masse: 1550 g

Eingebaute Batterie mit einer Lebensdauer von min. 10 Jahren (laut Hersteller), inklusive USB-Schnittstelle, USB-Verbindungskabel, Windows-Software und Gebrauchsanleitung , Display: LCD, vierstellig, numerisch mit Benennung., Quasi-analoges logarithmisches Balkendiagramm, Betriebsartenanzeige, Messgrößen: Sievert / h (µSv / h, mSv / h), Impulse / s, Impulse / einstellbarem Zeitintervall, Strahlendetektor: Endfensterzählrohr nach dem Geiger-Müller-Prinzip, Edelstahlgehäuse mit Neon-Halogen Füllung, Messlänge: 38,1 mm, Messdurchmesser: 9,1 mm, Glimmerfenster: 1,5 bis 2 mg/cm2, Gamma-Empfindlichkeit: 95 Impulse pro Minute bei Co-60-Strahlung = 1µSv/h im Energieband der Umweltstrahlung, Nullrate: < 10 Impulse pro Minute bei Abschirmung durch 3 mm Al und 50 mm Pb, Betriebstemperatur: -20 bis +60°C, Betriebsspannung ca. 450 V, Kalibrierter Messbereich von 0,01µSv / h bis 1.000 µSv / h, Strahlenarten : alpha ab 4 MeV, beta ab 0,2 MeV, gamma ab 0,02 MeV, Interner Speicher: 2 Kbyte, Die gemessenen Impulse werden ständig in einstellbaren Zeitintervallen gespeichert, Uhrzeit, Datum: einstellbar, wird per Tastendruck angezeigt, Abmessungen (mm): 163 x 72 x 30, Masse: 0,15 kg

Zubehör (erforderlich) Software Vielkanalanalysator (14452-61). 13727-99

13608-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 445


4.1 Geowissenschaften 4.1.1 Geologie und Geomorphologie

Bodenkunde und Kartierung

Der pH-Wert verschiedener Böden

Geländekartierung

Prinzip

Prinzip Mit der Höhenmess-Funktion der Cobra4 Sensor-Unit Weather steht ein einfach zu bedienendes Werkzeug zur Verfügung, mit dem Höhenlinien eingezeichnet werden können. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch TESS advanced Applied Sciences Handbuch Cobra4 Umwelt und Freiland 12622-01 Deutsch P1520662

Die Kenntnis der Böden ist für die Landwirtschaft von großer Bedeutung. Um die Schüler mit diesem Thema vertraut zu machen, wird in zwei Teilversuchen anhand von pH-Bestimmungen gezeigt, wie verschieden Böden (Teilversuch "Charakteristische pH-Werte von Böden") und wie groß die Unterschiede selbst innerhalb eines Bodens sind (Teilversuch "Bodenprofil").

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch TESS advanced Applied Sciences Handbuch Cobra4 Umwelt und Freiland 12622-01 Deutsch P1521062

TESS Applied Sciences Cobra4 Umwelt und Freiland, Set für 4 Arbeitsgruppen mit Handbuch

Cobra4 Mobile-Link

Funktion und Verwendung Dieses Geräte-Set ist optimal geeignet für arbeitsteiliges Experimentieren mit Schüler- und Studentengruppen zum Thema Umwelt und Ökologie, insbesondere im Freiland. Vorteile Bis zu 4 Arbeitsgruppen können parallel interessante Themengebiete erarbeiten und untersuchen. Alle Daten können auf SD-Speicherkarten gespeichert werden. Die Auswerte-Software "measure" ist GRATIS dabei und darf selbstverständlich auch von jedem Schüler bzw. Studenten privat genutzt werden. Das enthaltene Handbuch bietet zahlreiche Experimente und bedient sich zum Teil besonderer Methodik wie dem Lernen an Stationen. TESS Applied Sciences Cobra4 Umwelt und Freiland, Set für 4 Arbeitsgruppen mit Handbuch 12622-88

excellence in science 446

Cobra4 Mobile-Link 12620-00 Cobra4 Sensor-Unit Weather: Luftdruck, Luftfeuchte, Lufttemperatur, Helligkeit, Höhe 12670-00 Cobra4 Sensor-Unit Conductivity: Leitfähigkeit mit fest angeschlossener Sonde 12633-00 Cobra4 Sensor-Unit Chemistry: pH, 2 x Temperatur NiCr-Ni 12630-00


4.1 Geowissenschaften 4.1.1 Geologie und Geomorphologie

TESS Applied Sciences Set Bodenuntersuchung

Bodenanalytik, Exkursionskoffer

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung

Der Koffer dient der Untersuchung von 18 wichtigen Bodenparametern. Er kann von 6 parallel arbeitenden Schülergruppen genutzt werden. Eine ausführliche Bedienungsanleitung (Best.-Nr. 30836-01, 65 Seiten) ist enthalten.

Exkursionskoffer zur Bodenanalytik

30836-88

TESS advanced Applied Sciences Handbuch Bodenuntersuchungen

Ausstattung und technische Daten Reagenzien und Geräte zur Bestimmung von Stickstoff, Phosphor, Nitrit, Kalium, Ammonium, pH-Wert; Extraktionslösungen; Waage; Bodensieb; 2 Schaufeln; Sedimentationsrohr; 3 Spritzen; Faltenfilter; Spritzflasche; 5 Probenbehälter; 2 Messzylinder; 2 Trichter; Spatel; Messlöffel 30346-00

Feuchtigkeitsbestimmungskoffer CM

Funktion und Verwendung Literaturwerk zum Bodenkoffer. Themenfelder: Bodenkundliche Grundlagen, Boden als Standortfaktor im Wald, Faktoren der Bodenfruchtbarkeit, Veränderung der Belastungen des Bodens, Bodenuntersuchungen im Gelände DIN A4, Spiralbindung, s/w, 64 Seiten 30836-01

Erdbodenthermometer

Zur Bestimmung des Feuchtigkeitsgehaltes des Bodens. Diese Methode kann insbesondere bei ökologischen Schulversuchen durchgeführt werden, dass sie sehr schnelle und zuverlässige Ergebnisse liefert. Ausstattung und technische Daten CM Druckflasche, Manometer, 3 Manometerdichtungen, 3 Flaschendichtungen, Präzisions-Federwaage, Prüfmittel für das Manometer, Zerkleinerungsschale aus Metall, 4 Edelstahlkugeln in Kunststoffdose, 20 Calciumcarbid-Ampullen in Kunststoffdose, Fäustel, Meißel, Flaschenbürste, Kunststoffschaufel, 5 Wägeschalen, Einfache Gebrauchsanweisung, Aufbewahrung im Metallkoffer Feuchtigkeitsbestimmungskoffer CM 64203-02 Calciumcarbid für CM-Gerät, 100 Ampullen 64203-10

Funktion und Verwendung Zur Messung der Bodentemperatur kann das Thermometer mit Hilfe der Handgriffe leicht in den Boden eingestochen werden. Ausstattung und technische Daten Temperaturfühler aus Normalglas in stabiler Metallfassung mit Einstechspitze; Skalenträger Milchglas, Messbereich: -38 °C ... +50 °C, Skalenteilung: 1°C, Einstechtiefe: bis 300 mm 64219-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 447


4.1 Geowissenschaften 4.1.1 Geologie und Geomorphologie

Abhängigkeit der Bodentemperatur von Struktur und Wassergehalt des Bodens

Bodensiebe, Satz von 6 Stück

Funktion und Verwendung Zur Bestimmung der Korngröße des Bodens. Ausstattung und technische Daten Aufeinandersetzbar, mit Deckel und Auffangboden, Rahmen aus Kunststoff, Durchmesser 166 mm, Höhe 62 mm., Siebe aus Edelstahlbzw. Messing, Drahtgewebe, Maschenweiten (mm): 4 / 2 / 0,5 / 0,25 / 0,125 / 0,063 Prinzip Dieser Versuch dient der Trennung und Bestimmung der feinen Bodenbestandteile Sand, Ton und Humus. Diese sind in verschiedenen Bodenarten in unterschiedlichen Anteilen enthalten und beeinflussen in starkem Maße die Bodeneigenschaften. Sand-, Tonund Humusanteil werden durch Abschlämmen mit Hilfe des Schlämmzylinders einer durch Sieben gewonnenen Fein-Erdenprobe bestimmt. Die Versuchsanleitung widmet sich außerdem der Ermittlung des Wärmespeicherungsvermögens lufttrockener und feuchter Bodenproben sowie der Ermittllung des Bodenwassergehalts.

65855-00

Bodendichte-Messsonde, l = 58 cm

Hinweis Der Versuch wird auf Basis des Feuchtebstimmungskoffers CM (64203-02) durchgeführt. Weiteres Zubehör siehe Literatur. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Ökologie 1 16704-01 Deutsch

Funktion und Verwendung Messfühler mit angespitzter Edelstahlstange und Öse zum Einhänhgen eines Kraftmessers. Die aufzubringende Kraft beim Eindrücken in die Erde ist ein Maß für die Bodendichte. Technische Daten Durchmesser: 5 mm, Länge der Sonde: 58 mm

P0911000

64244-00

Schlämmzylinder Bohrstock

Funktion und Verwendung Funktion und Verwendung

Stabiler einteiliger Hohlbohrer zur schonenden Entnahme von Bodenproben und zum Stechen von Bodenprofilen.

Zur Bestimmung der abschlämmbaren Bestandteile des Bodens

Ausstattung und technische Daten

Ausstattung und technische Daten

Länge des Bohrkerns 50 cm, Durchmesser 30 mm, ein Spatelmesser zum Entfernen des Bohrkerns gehört zum Lieferumfang

Aus Duran®; mit Graduierung und Normschliffhülse NS 34/35 inklusive passendem Schliffstopfen aus Polyethylen; Inhalt: 500 ml; Durchmesser: 54 mm; Höhe: 395 mm 34252-00

excellence in science 448

64221-01


4.1 Geowissenschaften 4.1.1 Geologie und Geomorphologie

Erdbohrer, klein

Digitalmikroskop Leica DM500 mit Digitalkamera (3,1 Megapixel)

Funktion und Verwendung Zur Bodenentnahme bis zu einer Tiefe von 25 cm. Ausstattung und technische Daten Gesamtlänge 48 cm, Durchmesser 13 mm, ein Dornschaber zum Entfernen des Bohrkerns gehört zum Lieferumfang 64222-00

pH-Meter nach Hellige

Funktion und Verwendung Digitalmikroskop Leica DM500 mit Digitalkamera. Vorteile: Mikroskop: ▪ ▪ ▪ ▪

Integrierte Kabelaufwicklung für platzsparende Lagerung. Die spezielle Form des Mikroskopstativs schützt die Bedienelemente vor Beschädigung. Einhandobjektivhalter zum schnellen Wechseln von Objektträgern. Ergonomisch geformter Objektivtisch ohne scharfe Kanten und Ecken. Oberflächenbehandlung mit Silberionen zur aktiven Unterdrückung von Bakterienwachstum.

Kamera: ▪ ▪ Funktion und Verwendung

Zur kolorimetrischen pH-Wert-Bestimmung von Bodenproben. Ausstattung und technische Daten Kunststoffplatte mit Farbskale, Tropfflasche mit Spezialindikator für 50-60 Untersuchungen, Tropfpipette und Meßlöffel, Arbeitshinweise pH-Meter nach Hellige 39351-00 Indikator für Hellige pH-Meter 39352-00

▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Ausstattung und technische Daten: Mikroskop:

Binokulares Mikroskop DM750 mit Köhlerbeleuchtung

▪ ▪

Funktion und Verwendung

Modernes Lehrer-, Hochschulkurssaal- und Einstiegsmikroskop für die Forschung, optional ausbaubar für Phasenkontrast.

Vorteile: Integrierte Kabelaufwicklung, Integrierter Haltegriff und Griffmulde an Stativvorderseite, Objektivtisch mit abgerundeter Kante 185 x 140 mm, Selbstjustierende Forkussiervorrichtung, Unterdrückung von Keimwachstum durch AgTreat, Aufrüstmöglichkeit: Dunkelfeld, Phasenkontrast, Polarisation

Binokular, mit 4 Plan-Objektiven FOV 18: 4x, 10x, 40x, 100x Öl. 4-fach-Revolver, Kreuztisch, vorzentrierter, sofort einsatzbereiter Abbe-Kondensor Koaxialtrieb Langlebige und energiesparende LED Beleuchtung, integrierter Fixkondensor zur einfachen und intuitiven Benutzung der Beleuchtung zwei 10x/18 Okulare, 45°-Binokulartubus mit festen Okularen 10x/20mm und Zeiger. Inkl. Staubschutzhülle und Immersionsöl.

Digitale Kamera: ▪ ▪ ▪

62243-99

passt zwischen Beobachtungstubus und Stativ und ermöglicht daher eine optimale Systemintegration und Ausrichtung Integrierter SD-Kartenslot zum Speichern der Bilder auf einer Speicherkarte Digital-Zusatzpaket: Netzteil, Videokabel zum Anschluss an Beamer ohne Anbindung an einen Computer möglich, SD-Karte zum Speichern der Bilder im JPG-Format Software, deutsch, mit sehr intuitiver Benutzeroberfläche Datenformate: JPG, TIF, BMP Betriebssysteme Windows und MacOSX Vielfältige Editiermodi: (Belichtung, Verstärkung, Gammastufen, Farbtiefe, Bildgröße) Kamera- und Mikroskopeinstellungen durch Software auswählbar Konfigurationsspeicherung für spätere Wiederverwendung

3,1 Megapixel (2048 x 1536), USB 2.0,, Belichtungszeit 2msec...2s Live-Bild, farbig, in Echtzeit bis 15 fps (1024 x 768 Pixel)., Sensor: Halbzoll-CMOS, Verstärkung 1x...20x, 24 Bit. Diebstahlsicheres Design, Stromversorgung über USB oder über Digital-Zusatzpaket.

Digitalmikroskop Leica DM500 mit Digitalkamera 62240-99 Durchlichtmikroskop Leica DM500 62241-99 Durchlichtmikroskop Leica DM500 mit 100x Trockenobjektiv 62242-99

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 449


4.1 Geowissenschaften 4.1.1 Geologie und Geomorphologie

Anschauungsmaterial und Modelle

Globus, geographisch und politisch, engl., Durchmesser 26 cm, beleuchtet, 230 V

Erzsammlung, 40 Stück

Funktion und Verwendung 40 ausgesuchte Roherze zur Metallerzeugung. Auswahl besonders reichhaltiger Erzstücke. Ausstattung und technische Daten Auswahl der Erze: Aluminium-Erz: Bauxit, Magnesium-Erze: Manesit, Dolomit, BeryliumErz: Beryll, Cer-Erz: Bastnäsit, Uran-Erz: Carnotit, Calcium-Erz: Calcit, Strontium-Erz: Strontianit, Barium-Erz: Baryt, Lithium-Erz: Amblygonit, Natrium-Erz: Halit, Kalium-Erz: Sylvin, Rudidium-, Cäsium-Erz: Carnallit, Bor-Erz: Ulexit, Eisen-Erze: Mangetit, Hämatit, Mangan-Erze: Limonit, Siderit, Pyrolusit, Mangannomelan, Nickel-Erz: Nickelin, Kobalt-Erz: Skutterudit, Chrom-Erz: Chromit, Vanadium-Erz: Descloizit, Titan-Erz: Zemenit, Molybdän-Erz: Molybdänit, Wolfram-Erze: Wolframit, Scheelit, Zirkonium-Erz: Zirkon, Kupfer-Erze: Chalkosin, Chalkopyrit, Blei-Erze: Bornit, Tetraedrit, Zink-Erz: Galanit, Zinn-Erze: Sphalerit, Smithsonit, Quecksilber-Erz: Cassiterit, Antimon-Erz: Zinnober, Silizium-Erze: Antimonit, Quarz

Das politische DUPLEX®-Kartenbild (unbeleuchtet) dokumentiert in klarer, farblicher Abgrenzung alle Staaten und die verwalteten Gebiete unseres Planeten. Sichtbar sind Flug-, Schifffahrts- und Eisenbahnlinien. Durch den speziellen Eindruck von Schummerungen sind bereits hier die Höhenstrukturen der Erde erkennbar. Das physische Kartenbild (beleuchtet) zeigt detailliert die Landschaftsformen sowie die Gebirgszüge und Gebirgsregionen, die Tiefebenen, das Hochland, die Wüsten und in einer plastischen Deutlichkeit durch Farbabstufungen die Meerestiefen. 88050-93

Modell des Erdinneren, bestehend aus 7 Teilen, Durchmesser 23 cm

Format der Stücke ca. 45 mm x 60 mm, in Holzkasten mit Deckel, Maße (mm): 260 x 495, inkl. Beschreibung

39782-00

Basissammlung von 20 Fossilien

Erdmodell aus Plastik zur Darstellung der Struktur des Erdinneren, 7-teilig, Durchmesser 23 cm. 88051-00

Modell eines Vulkans

Funktion und Verwendung Nach dem geologischen Alter gibt die Sammlung einen Überblick über die Entwicklung des Lebens. Ausstattung und technische Daten: Die Stücke sind nummeriert, Inhaltsliste mit genauer Bezeichnung der Stücke, Fundortangabe und Alter. 87946-01

Einführung in die Geologie, DVD, ca. 18 min. 87011-34

88055-00

excellence in science 450

Modell aus Plastik eines Schichtvulkans (Stratovulkan) mit typischer konischer Struktur erzeugt durch abwechselnde explosive Phasen mit Stein- und Ascheablagerungen und Phasen mit ruhigem Lavafluss. Der senkrechte Schnitt zeigt die schrägen Schichten des Vulkans auf horizontalem Grund ebenso wie Magmafluss durch Sekundärkrater. Maße 45 x 42 cm.


4.1 Geowissenschaften 4.1.1 Geologie und Geomorphologie

Modell: Fluss- und Gletschertal

Meeresbodenmodelle

Modell aus Plastik: Fluss- und Gletschertal. Diese beiden typischen Talformen werden in diesem Modell veranschaulicht. Einerseits sieht man ein Flusstal in typischer V-Form, das wenig von Erosion beinflusst wurde während andererseits ein weites Gletschertal zu sehen ist. Maße: 45 x42 cm.

Modelle des Meeresbodens, 2-teilig, aus Plastik. Diese Modelle zeigen die Grabenbrüche und Kontinentalplatten. Auf dem oberen abnehmbaren Teil befinden sich Reliefs der kontinentalen Gebirgszüge.

88057-00

Modell: Meeresboden des Pazifiks, 50 x 65 x 9 cm 88053-00 Modell: Meeresboden des Atlantiks, 65 x 50 x 7 cm 88052-00

Modell: Gletscher Modell: Konturlinien

Modell aus Plastik: Gletscher und Gletschertal. Dieses Modell zeigt eine typische Hochgebirgslandschaft mit Schneefeldern und einem Gletscher mit Nährgebiet, Zehrgebiet und Gletscherzunge. Im Gletschertal in seiner typischen U-Form sind die Seitenmoränen zu sehen. Maße: 45 x 42cm. 88058-00

Modell aus Plastik: Konturlinien. Dieses Modell zeigt äquidistante Schnitte einer Hügellandschaft , die, auf ein Zeichenpapier gelegt, den Höhenlinien einer Landkarte entsprechen. Maße: 26 cm x 42 cm. 88061-00

Modell: Lagerstätten

Modell: Karst, Grotten und Aktivität des Wassers

Modell aus Plastik: Karste, Grotten und die Aktivität des Wassers. Dieses Modell zeigt die Wassererosion, Grundwasser, Quellen, Karste und Grotten. Maße: 30 x50 x 30 cm. 88059-00

Modelle: Faltungen und Verwerfungen

Modell: Faltungen und Verwerfungen, aus Plastik. Serie von 8 Modellen, die die verschiedenen Typen von Faltungen und Verwerfungen der Erdkruste zeigen. Maße jeweils 12 x 8 x 10 cm. 88056-00

Modell aus Plastik: Lagerstätten. An den 4 Seiten des Modells befinden sich geologische Schnitte verschiedener Lagerstätten (Ölfelder, Salzlagerstätten und ein Kohleflöz) sowie Darstellungen der Abbausysteme (Ölfördertürme und Stollen). Maße: 45 cm x 42 cm. 88060-00

Modell: Plattentektonik

Modell: Plattentektonik, 3-teilig, aus Plastik. Dieses Modell zeigt die unter der Erde ablaufenden Vorgänge, die die Oberfläche der Erde verändern. Maße: 26 cm x 42 cm x 14 cm. 88054-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 451


4.1 Geowissenschaften 4.1.2 Klimatologie und Meteorologie

Klimatologie und Meteorologie Ein Teilgebiet der Geowissenschaften ist die Meteorologie mit Schwerpunkt Klimatologie. Sie konzentriert sich unter anderem auf die Dynamik der unteren Erdatmosphäre und das dadurch hervorgerufene Wetter. Daraus ergeben sich Konsequenzen für Methodik und Berufspraxis in beiden Feldern. Neben Experimenten zu den physikalischen Grundlagen von Druck, Temperatur und damit verknüpften Phänomenen liegt der Fokus in diesem Kapitel auf dem Aufzeichnen von wetterrelevanten Daten.

Vergleich der Wärmekapazität von Wasser/Land

Grundlagen

Barometrische Höhenformel

Prinzip Prinzip Glas bzw. Stahlkugeln werden mit Hilfe einer vibrierenden Platte beschleunigt und erreichen dadurch verschiedene Geschwindigkeiten (Temperatur-Modell). Die Teilchendichte der Kugeln wird in Abhängigkeit von der Höhe und der Schwingungsfrequenz der Platte gemessen. Aufgabe Die Messung der Teilchendichte in Abhängigkeit von der Höhe, bei fester Frequenz der Erregerplatte und in Abhängigkeit von der Frequenz bei fester Höhe. Lernziel Kinetische Gastheorie , Druck , Zustandsgleichung , Temperatur , Gaskonstante Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Physics 16502-32 Englisch

Es wird aufgezeigt, wie sich Wärmeeinstrahlung unterschiedlich auf die Temperaturerhöhung von Land- und Wasserzonen auswirkt. Da Wasser eine größere Wärmekapazität als Sand besitzt, kommt es nur sehr langsam zu einer Temperaturerhöhung und abkühlung. Darüberhinaus kühlt sich Sand schneller ab, da seine Termperatur höher ist und die Differenz zur Umgebungstemperatur somit größer. Die Kenntnis über die unterschiedliche Wärmekapazität von Land- und Wassermassen ist für die Interpretation von Klimadaten von Bedeutung, sowie für die Erklärung der Entstehung von See- bzw. Landwinden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie / Biologie Handbuch Cobra3 (C3BT) 01320-01 Deutsch P1350900

Cobra3 Halbleitersensor -20..110 °C

P2140700

Gerät zur kinetischen Gastheorie

Funktion und Verwendung Kompaktgerät für quantitative und qualitative Versuche mit einem Modellgas zur Wärmebewegung, zur Verdampfung und Destillation, zur barometrischen Höhenformel sowie zum Druck-Volumen-Gesetz. 09060-00

excellence in science 452

Cobra3 Halbleitersensor -20..110 °C 12120-00 Cobra3 BASIC-UNIT, USB 12150-50 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99 Software Cobra3 Temperatur 14503-61


4.1 Geowissenschaften 4.1.2 Klimatologie und Meteorologie

Eigenschaften des Luftdrucks

Relative Luftfeuchtigkeit

Prinzip An der Innenseite von Fensterscheiben kann es zu Tau- oder Reifbildung kommen, während man das Gefühl hat, dass die Zimmerluft ziemlich trocken ist. Im Sommer kann ein Keller nicht entfeuchtet werden, wenn man bei heißem Wetter einfach nur das Kellerfenster öffnet. Warum das so ist, zeigt dieser Versuch. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch Prinzip Druck spielt im täglichen Leben eine wichtige Rolle, auch wenn er sich selten bemerkbar macht. Er ist jedoch immer vorhanden. In diesem Versuch wird behandelt was Druck eigentlich ist, welche Eigenschaften er hat und wie er zustande kommt. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

P1520560

Cobra4 Sensor-Unit Weather: Luftdruck, Luftfeuchte, Lufttemperatur, Helligkeit, Höhe

TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch P1500460 Funktion und Verwendung

Messung der Höhe eines Turms

Zur Erfassung folgender Messgrößen: Luftdruck, relative Luftfeuchte, Lufttemperatur, Helligkeit, Höhe. 12670-00

TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene

Prinzip Mit Hilfe des Wettersensors lässt sich die Höhe eines Turms aus der Luftdruckänderung unter Zuhilfenahme der barometrischen Höhenformel ermitteln. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch

Beschreibung

TESS advanced Applied Sciences Handbuch Cobra4 Umwelt und Freiland 12622-01 Deutsch

120 Eindrucksvolle Versuchsbeschreibungen aus den Bereichen Physik, Chemie und Biologie, die insbesondere auf die Vorteile der drahtlosen Übertragung von Messwerten eingehen.

P1520362

DIN A4, Ringordner, farbig, 350 Seiten 01330-01

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 453


4.1 Geowissenschaften 4.1.2 Klimatologie und Meteorologie

Wetterdaten mit Cobra4

Cobra4 Mobile-Link, Set inkl. Akkus, SD-Speicherkarte, USB-Kabel und Software measure

Cobra4 Sensor-Unit Weather: Luftdruck, Luftfeuchte, Lufttemperatur, Helligkeit, Höhe

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung Die Cobra4 Sensor-Unit Wetter kann gleichzeitig folgende Messgrößen erfassen: Luftdruck, relative Luftfeuchte, Lufttemperatur, Helligkeit, Höhe (berechnet aus dem Luftdruck). Vorteile ▪ ▪ ▪

Kann an den Cobra4 Wireless-Link, den Cobra4 Mobile-Link oder den Cobra4 USB-Link durch einen sicheren und zuverlässigen Steck-Rast-Verschluss angeschlossen werden. alle wichtigen Wetterdaten in einer Sensor-Unit Optimal einsetzbar im Freilandversuch, für Untersuchungen zu Wetter etc.

Ausstattung und technische Daten

Der Cobra4 Mobile-Link ist ein modernes und leistungsfähiges Handmessgerät zur mobilen Datenerfassung, an das alle Cobra4 SensorUnits durch einen sicheren Steck-Rast-Verschluss angeschlossen werden können. Vorteile bis zu 1.000 Messwerte pro Sekunde, Daten auf SD-Speicherkarte speicherbar, automatische Erkennung aller Cobra4 Sensor-Units, kinderleichte Navigation dank zentralem Navigationskreuz, AuswerteSoftware "measure" GRATIS nutzbar, spritzwassergeschützt: sicheres und zuverlässiges Arbeiten im Freien möglich. Inkl. SD-Speicherkarte 2 GB, USB-Anschlußkabel, Bedienungsanleitung, CD-ROM mit Auswerte-Software "measure" (mit Versuchsbeschreibungen und Konfigurationseinstellungen für Experimente) 12620-55

Temperatur ▪ ▪

Messbereich -40...+125 °C Genauigkeit ± 0,5 °C

Cobra4 Sensor-Unit CO2, KohlenstoffdioxidKonzentration

Luftdruck: ▪ ▪

Messbereich: 10...1100 mbar Genauigkeit: ± 1,5 mbar

Relative Luftfeuchte: ▪ ▪

Messbereich: 0...100% Genauigkeit: ± 5%

Helligkeit: ▪ ▪ ▪

Messbereich: 0...10.000 lx Genauigkeit: ± 5% Wellenlängenbereich; 320...1050 nm

Höhe: ▪ ▪

Barometrische Berechnung, Nullpunkt setzbar Datendurchsatzrate pro Kanal: 1 Hz

Allgemein: ▪ ▪ ▪

Anschluss: D-Sub, 15-polig Maße (mm): 64 x 70 x 35 Gewicht: 60 g

Funktion und Verwendung Sensor der Cobra4 Familie zur Messung der CO2-Konzentration in der Luft. Die Sensor-Messwerte können zum Beispiel in Verbindung mit dem universellen Handmessgerät Cobra4 Mobile-Link angezeigt und aufgezeichnet werden. Ausstattung und technische Daten Messbereich: 0 ... 6000 ppm, Auflösung: 50 ppm, Datenübertragungsrate: 1 Hz, Anschluss: Sub-D-15-polig, Abmessungen (L x B x H) (mm): 60 x 70 x 30, Masse: 60 g

12670-00

12671-00

excellence in science 454


4.1 Geowissenschaften 4.1.2 Klimatologie und Meteorologie

Wetterbeobachtung mit dem Cobra4 Mobile-Link

24-Stunden-Wetterbeobachtung

Prinzip Der kompakte Cobra4 Wetter-Multisensor ermöglicht die Einrichtung einer eigenen Wetterstation mit wenigen Mitteln, mit der die Zusammenhänge zwischen Luftdruck, Luftfeuchte, Lufttemperatur und Helligkeit verständlich gemacht werden können. Beispielhaft werden die Schwankungen über einem Zeitraum von 24 Stunden gezeigt, allerdings erlaubt derselbe Aufbau auch Langzeitmessungen. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Prinzip Der kompakte Cobra4 Wetter-Multisensor ermöglicht die Einrichtung einer eigenen Wetterstation mit wenigen Mitteln, mit der die Zusammenhänge zwischen Luftdruck, Luftfeuchte, Lufttemperatur und Helligkeit verständlich gemacht werden können. Mit der Messkombination Cobra4 Mobile-Link / Wetter-Multisensor können Einzel- oder Dauermessungen dieser Wetterparameter durchgeführt werden. Bei Einzelmessungen wird der Wert vom Display abgelesen und protokolliert, bei Dauermessungen werden die Messwerte auf eine SD-Karte gespeichert und können danach mit der Software measure für Cobra4 veranschaulicht und untersucht werden.

TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch P1520461

Cobra4 Wireless-Link

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch TESS advanced Applied Sciences Handbuch Cobra4 Umwelt und Freiland 12622-01 Deutsch P1520462

Funktion und Verwendung Interface-Modul zur funkbasierten Übertragung von Sensor-Messwerten an den PC, in Verbindung mit dem Cobra4 Wireless-Manager. Ausstattung und technische Daten Spannungsversorgung: 2x Mignon Akkus; Stromaufnahme: < 300 mA; Ausg.leistung Funk: 1 mW; max. Datenrate (burst): 125.000 Werte/s; Reichweite, ohne Hindernisse: 20 m; Maße (mm): 125 x 65 x 35; Gewicht: 200 g; 2 Hochleistungs-Akkus, 2.700 mAh ; Bedienungsanleitung Cobra4 Wireless-Link 12601-00 Cobra4 Wireless Manager 12600-00 Software measure Cobra4, Einzelplatz- und Schullizenz 14550-61

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 455


4.1 Geowissenschaften 4.1.2 Klimatologie und Meteorologie

Einfluss der Waldart auf Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Helligkeit

TESS Applied Sciences Cobra4 Umwelt und Freiland, Set für 4 Arbeitsgruppen mit Handbuch

Prinzip Verschiedene Waldtypen weisen unterschiedliche Klimadaten auf. Temperatur, Luftfeuchtigkeit, sowie Lichtstärke sind sowohl von meteorologischen Faktoren als auch von der Vegetation abhängig. Die Dichte des Kronenraumes eines Waldes bestimmt den Lichteinfall und beeinflusst somit auch die Temperatur. Die geringe Vegetationsdichte eines bewirtschafteten Hochwaldes wiederum beeinflusst Windbewegungen im Wald und damit die Luftfeuchtigkeit. In diesem Freilandversuch führen wir Messungen von verschiedenen Waldtypen am selben Tag sowie zur selben Zeit durch, um große meteorologische Abweichungen auszuschließen. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch P1521762

Funktion und Verwendung Dieses Geräte-Set ist optimal geeignet für arbeitsteiliges Experimentieren mit Schüler- und Studentengruppen zum Thema Umwelt und Ökologie, insbesondere im Freiland. Vorteile Ob im drinnen, im Freiland oder bei Projekttagen, in diesem robusten Aluminiumkoffer finden Sie immer die richtigen Geräte, um ein faszinierendes Experimentieren mit Schüler- und Studentengruppen umzusetzen. Bis zu 4 Arbeitsgruppen können parallel interessante Themengebiete erarbeiten und untersuchen. Alle Daten können auf SDSpeicherkarten gespeichert werden. Die Auswertung kann z.B. zu Hause als Hausaufgabe erfolgen. Die Auswerte-Software "measure" ist GRATIS dabei und darf selbstverständlich auch von jedem Schüler bzw. Studenten privat genutzt werden. Das enthaltene Handbuch bietet zahlreiche Experimente und bedient sich zum Teil besondere Methodik wie dem Lernen an Stationen. TESS Applied Sciences Cobra4 Umwelt und Freiland, Set für 4 Arbeitsgruppen mit Handbuch 12622-88 TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01

Cobra Windsensor

TESS advanced Applied Sciences Handbuch Cobra4 Umwelt und Freiland

Funktion und Verwendung zur Messung von Windgeschwindigkeiten. Dafür kann der Cobra Windsensor z. B. an die Cobra4 Sensor-Unit Timer/Counter angeschlossen werden. Ausstattung und technische Daten: Messbereich: 1 ... 40 m/s bzw. 4 ... 140 km/h; Betriebstemperatur: 0 ... +70 °C; Max. Schaltleistung: 0,6 V; Gewicht: 0,3 kg; Maße (mm): 112 x 162 x 140 Beschreibung Cobra Windsensor 12124-00 Cobra4 Sensor-Unit Timer/Counter 12651-00

excellence in science 456

Versuchsbeschreibungen aus den Bereichen Umwelt und Freiland, die insbesondere auf die Vorteile der Aufzeichnung von Messwerten mit dem Cobra4 Mobile-Link eingehen. Mehr als 15 Versuche sind ausführlich beschrieben. 12622-01


4.1 Geowissenschaften 4.1.2 Klimatologie und Meteorologie

Wetterdaten mit Cobra3

Tagesverlauf der Helligkeit

Cobra3 Hygrometer

Funktion und Verwendung Zur Messung der relativen (RL) und absoluten Luftfeuchte und der Temperatur an der BASIC-UNIT. Ausstattung und technische Daten ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Messbereich: 5 ... 95% RL Genauigkeit: +/- 5% Antwortzeit: 15 s in bewegter Luft Temperaturbereich: -40 ... +85 °C Genauigkeit: ± 1 °C bei 25 °C Auflösung: ± 0,1 °C.

Prinzip In einer 24-Stunden-Langzeitmessung wird der Verlauf der Helligkeit in unmittelbarer Nähe eines Fensters registriert. Als Ergebnis ist ersichtlich, dass die Helligkeit stark von der Jahreszeit, dem geographischen Standort und der aktuellen Bewölkung abhängt. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie / Biologie Handbuch Cobra3 (C3BT) 01320-01 Deutsch P1332500

12121-00

Cobra Windsensor Cobra3 Messmodul Druck

Funktion und Verwendung Windgeschwindigkeitsmess-Sensor Ausstattung und technische Daten: ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Funktion und Verwendung

Betriebstemperatur: 0 ... +70 °C Messbereich: 1 ... 40 m/s bzw. 4 ... 140 km/h Max. Schaltleistung: 0,6 V Gewicht: 0,3 kg Maße (mm): 112 x 162 x 140

12124-00

Steckmodul für Cobra3 BASIC-UNIT. ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

frontseitiger Aufnahmestutzen für Druckschlauch. Messbereich: 0...2 bar Auflösung: 0,5 mbar Linearität: 0,25 % Überlastbarkeit: bis 4 bar Kunststoffgehäuse m. rückseitigem D-Sub-Stecker, 25-polig Maße (mm): 100 x 50 x 40

Cobra3 Messmodul Druck 12103-00 Cobra3 BASIC-UNIT, USB 12150-50 Software Cobra3-Wetterstation 14518-61 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99

Demo advanced Chemie / Biologie Handbuch Cobra3 (C3BT) Beschreibung 58 ausführlich beschriebene Experimente für die Fachbereiche Chemie und Biologie mit dem Interface-System Cobra3. Themenfelder: Lebensmittelchemie, Ökologie und Umwelt, Biochemie, Nervenphysiologie, Humanphysiologie, Pflanzenphysiologie, Elektrochemie, Chemisches Gleichgewicht, Gasgesetze Ringordner DIN A4, s/w, 218 Seiten 01320-01

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 457


4.1 Geowissenschaften 4.1.2 Klimatologie und Meteorologie

Wetterstation mit Funkübertragung

Zubehör

Wetterbeobachtungsbogen, 50 Stück

Funktion und Verwendung Zur Eintragung der Wetterdaten über einen Zeitraum von 1 Monat. Es werden eingetragen: Lufttemperatur, Luftdruck, Niederschlag, Windrichtung, Windstärke, Bewölkung 64152-05

Regenmesser nach Diem

Funktion und Verwendung Übertragung der Außenwerte kabellos über Sender (max. 100 m) Ausstattung und technische Daten Datenspeicher für 3000 Wetteraufzeichnungen, PC-Schnittstelle mit Auswertungssoftware, LED Hintergrundbeleuchtung mit Lichtsensor (im Dauerbetrieb mit Netzadapter), Messbereich Temperatur außen: -40...+80 °C, innen: -10...+60 °C, umschaltbar °C/F, Messbereich Luftfeuchtigkeit 1...99 %, zum Hängen oder Stellen, Inkl. Zubehör: Thermo-Hygro-Sender, Windsensor, Regensensor, CD-ROM (Deutsch/ Englisch), USB-Kabel, Netzadapter 7,5 V AC/DC, Batterien: 4 x 1,5 V AA Basisstation, 2 x 1,5 V AA Thermo-Hygro-Sender, 2 x 1,5 V AA Windsensor, 2 x 1,5 V AA Regensensor, erweiterbar auf insgesamt bis zu 5 Thermo-Hygro-Sensoren , Maße (mm): 220 x 165 x 32 , Gewicht: 2670g 04854-00

Elektronische Wetterstation, 7 Zeilen LCD, 433 Mhz Funktion und Verwendung Zur Messung der Niederschlagshöhe (NH). Ausstattung und technische Daten Konischer Messzylinder aus Klarsichtkunststoff mit verzinkter Halterung, Messbereich: 400 mm NH 04855-00

Windmessgerät (Schalenanemometer) ANEMO Windmesser WP 4

Funktion und Verwendung Vollelektronische Wetterstation mit LCD-Display mit 7 Zeilen zur Anzeige von Zeit, Datum, Wettervorhersage, Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Temperatur innen, Temperatur außen (über Funksensor), Mondphasen. Vorteile

Zur präzisen Messung von Windgeschwindigkeit und Windstärke.

Zur Tischaufstellung oder Wandbefestigung., Inkl. zusätzlichem Funksensor für die Außentemperatur, Luftdruckentwicklung der letzten12 Stunden, Speicherung der Min/Max-Werte, Außentemperatur Alarmfunktion, Mondstand mit Gezeitenanzeige, Anzeige für Batteriewechsel für Außensensor, Luftdruck mbar, hPa oder Hg

Ausstattung und technische Daten

Ausstattung und technische Daten

Mit Zeigerarretierung zur Fixierung des beobachteten Messwertes, Komplett mit Schutzhaube und Handgriff, Skalierung in m/s, km/h, knots und Beaufort, Messbereich: 0...120 km/h, Gesamthöhe: 275 mm

Thermometer (in °C/F): 0... +50 °C (innen); -50 ... +70 °C (außen), Hygrometer: 2... 90 % rel. Luftfeuchte, Symbolanzeige für Wettervorhersage, Maße Basisstation (mm): 188 x 95 x 24, Maße Sensor (mm): 75 x 113 x 20 , Inkl. Batterien und Anleitung.

Funktion und Verwendung

03085-10

87997-10

excellence in science 458


4 Applied Sciences 4.2 Erneuerbare Energie

Erneuerbare Energie 4.2.1 4.2.2 4.2.3 4.2.4 4.2.5

Allgemein W盲rme Photovoltaik Brennstoffzelle Wind und Wasser

460 464 478 482 494

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG 路 www.phywe.com 459


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.1 Allgemein

TESS Applied Sciences Set Erneuerbare Energie EN 1

TESS Applied Sciences Set Erneuerbare Energie EN 2

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung

Grundgeräteset zur Durchführung von 31 Schülerversuchen zu den Themen: Energieumwandlung, Energiespeicherung, Solarenergie (Thermik und Fotovoltaik), Windenergie, Wasserkraft, Erdwärme/Umgebungswärme, alltagsrelevante Themen wie Treibhauseffekt und Wärmedämmung.

Ergänzungsgeräteset zum Set Erneuerbare Energie EN 1. In Verbindung mit Set EN 1 können insgesamt 53 Schülerversuche durchgeführt werden. Folgende Themenfelder werden durch Set 2 ergänzt: Elektrische Energie aus Solarenergie (3 Versuche), Windenergie (2 Versuche). Folgende Themenfelder kommen neu hinzu: Wasserstofftechnologie (10 Versuche), Wasserkraft (4 Versuche), Parabolrinnen-Kraftwerk (3 Versuche).

Vorteile Vollständiges Geräteset: Einfache Durchführung der Experimente; Stabile Aufbewahrung mit schneller Kontrolle auf Vollständigkeit; Softwarebasierte Experimentierliteratur (interTESS) für Schüler und Lehrer für minimale Vorbereitungszeit; Abgestimmt auf die Lehrpläne: alle Themenbereiche abgedeckt; Behandlung von wichtigen und interdisziplinären Schlüsseltechnologien; zusammen mit Set 2 können mindestens 20 weitere Versuche zum Thema durchgeführt werden. Ausstattung und technische Daten Das Geräteset besteht aus allen für die Versuche notwendigen Komponenten; stabile, stapelbare Aufbewahrungsbox mit gerätegeformtem Schaumstoffeinsatz. Zubehör interTESS Software, DVD (01000-00) (für (13287-88)); Netzgerät 0 ... 12V, 6V~, 12V~ ; 2 Vielfachmessinstrumente; als Sonnenersatz: Lichtquelle, z. B. 120 W; Ergänzungsset EN 2 (13288-88). TESS Applied Sciences Set Erneuerbare Energie EN 1 13287-88 TESS Set Erneuerbare Energie EN 1 mit interTESS-DVD 13287-77

Vorteile Umfassende Behandlung des Themas Energie, deren Umwandlung und Speicherung und die Nutzung regenerativer Energiequellen in Kombination mit Set 1 in über 50 Versuchen. In Set 2 quantitative Behandlung weiterer relevanter Schlüsseltechnologien wie Wasserstofftechnologie, Wasserkraft und Parabolrinnenkraftwerk. Ausstattung und technische Daten Das Geräteset besteht aus allen für die Versuche notwendigen Komponenten. Stabile, stapelbare Aufbewahrungsbox mit gerätegeformtem Schaumstoffeinsatz. Das Set umfasst u. a. folgende Komponenten: Brennstoffzelle, Elektrolyseur, Turbine zur Erzeugung von elektrischer Energie aus Wasserkraft, Elektrik-Bausteine (Potentiometer, Kondensator (Gold Cap)), Hohlspiegel für CSP-Technologie. Zubehör interTESS Software, DVD (01000-00); Netzgerät 0 ... 12V, 6V~, 12V~; 2 Vielfachmessinstrumente; Grundgeräteset TESS EN 1 (13287-88). 13288-88

Elektrische Energie aus Windenergie Solar-Wasserstoff-Anlage

Modellversuch zum Erzeugen elektrischer Energie mithilfe eines Windrades, aufgebaut mit Geräten des Schülersets erneuerbare Energie EN 1. An den Windgenerator wird eine Glühlampe angeschlossen und die Helligkeit der Lampe wird in Abhängigkeit von verschiedenen "Windstärken" beobachtet. Es können andere Verbraucher angeschlossen bzw. die Energie in unterschiedlichen Formen gespeichert werden. P9515100

P9516300

excellence in science 460

Modell einer Solar-Wasserstoff-Anlage, aufgebaut mit Geräten der Schülersets erneuerbare Energie EN 1 und EN 2. Der Motor könnte auch direkt durch die Solarbatterie versorgt werden. Diese Anlage demonstriert die Möglichkeit, Solarenergie zunächst durch Umwandlung in Wasserstoff zu speichern und später mithilfe einer Brennstoffzelle zu nutzen.


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.1 Allgemein

Erzeugung elektrischer Energie mit Hilfe der Peltonturbine

Modell eines Wasserkraftwerkes Die Peltonturbine wird an eine Wasserleitung angeschlossen und von einem Wasserstrahl angetrieben. Die Turbine ist über einen Treibriemen mit einem Generator verbunden und an diesen wird eine Glühlampe angeschlossen. Im Versuch wird beobachtet, dass die Ausgangsleistung des Generators, also die Helligkeit der Lampe, um so größer ist je höher die Strömungsgeschwindigkeit des auf die Schaufelräder der Turbine auftreffenden Wassers. Zwischen den Generator und die Lampe kann für quantitative Messungen auch das Arbeits- und Leistungsmessgerät (13715-93) oder ein Cobra4 Grundgerät in Kombination mit der Sensor-Unit Energy (12656-00) geschaltet werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Physik Handbuch Sekundarstufe 1,Mechanik, Akustik, Wärme, regenerative Energie,Elektrik, Optik 01500-01 Deutsch

Das PEM-Solar-Wasserstoff-Modell

Elektrische Energie von Solarzellen versorgt einen Elektrolyseur. Die vom PEM-Elektrolyseur erzeugten Gase, Wasserstoff und Sauerstoff, werden direkt in die PEM-Brennstoffzelle geleitet. Die erzeugte elektrische Energie versorgt einen kleinen Motor. Zur Beleuchtung der Solarzellen kann eine 120-W-Lampe oder Sonnenlicht eingesetzt werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Physik Handbuch Elektrik/Elektronik auf der Tafel (ET) 01005-01 Deutsch P1397600

Set aus Vierfach PEM-Brennstoffzelle, Doppel PEMElektrolyseur, Gasspeicher, Anschlußbausteinen, DB

P1431300

Demo advanced Physik Handbuch Sek 1, Mechanik, Akustik, Wärme, Erneuerbare Energie, Elektrik, Optik

Funktion und Verwendung Set aus Demo-Bausteinen des Elektrik/Elektronik-Bausteinsystems sowie PEM-Vierfach-Brennstoffzelle, PEM-Doppel-Elektrolyseur und Gasspeicher zum Aufbau von Versuchen mit der Brennstoffzelle. Vorteile Mehr als 300 Versuchsbeschreibungen für Demonstrationsexperimente in der Sekundarstufe 1. Mit der Basissammlung (01510-88) sind 87 Versuche durchführbar. Themenfelder: Mechanik (17 + 62 Versuche), Akustik (5 + 3 Versuche), Wärme (14 + 20 Versuche), Erneuerbare Energien / Energieumwandlung (5 + 12 Versuche), Elektrik (35 + 78 Versuche), Optik (7 + 64 Versuche). DIN A4, Ringordner, s/w, 948 Seiten 01500-01

Der Aufbau von Brennstofzelle und Elektrolyseur auf den Demo-Bausteinen ermöglicht einen demonstrativen, übersichtlichen Aufbau an der Tafel. Die Leistung der Brennstoffzelle (P = 2 W, U ≤ 3,5 V) ist geeignet, um auch größere Verbraucher (Glühlampen, Motoren, CDPlayer, ...) zu betreiben. Das Set lässt sich in beliebige Schaltkreise einbauen, ohne weitere Bausteine zu benötigen. Die Glühlampe als "Verbraucher" gehört nicht zum Lieferumfang. 09487-88

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 461


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.1 Allgemein

Kennlinie und Wirkungsgrad von PEMBrennstoffzelle und PEM-Elektrolyseur

Sonnenkollektor

Prinzip Der Sonnenkollektor wird mit einer Halogenlampe von bekannter Lichtintensität beleuchtet. Die Wärme, die vom Kollektor aufgenommen wird, kann aus dem Volumenstrom und dem Temperaturunterschied des Wassers am Eingang und am Ausgang des Absorbers berechnet werden, wenn die Vorlauftemperatur, durch Abgabe von Energie ins Reservoir, nahezu konstant bleibt. Der Wirkungsgrad des Kollektors wird bestimmt. Die Messung erfolgt bei unterschiedliche Kollektor-Anordnungen und verschiedenen Temperaturen des Absorbers. Aufgaben Bestimmung der Effizienz des Sonnekollektors unter verschiedenen experimentellen Bedingungen, zum Beispiel mit oder ohne Halogen-Beleuchtung und für unterschiedliche Vorlauftemperaturen, für: 1.

Vollständigen Kollektor

2.

Vollständigen Kollektor, kalter Luftstrom trifft auf Kollektor

3.

Kollektor ohne Glasplatte

4.

Kollektor ohne Glasplatte, kalter Luftstrom trifft auf Kollektor

Lernziele Absorption, Wärmestrahlung, Treibhauseffekt, Konvektion, Wärmeleitung, Kollektor-Gleichungen, Effizienz / Wirkungsgrad, Energieobergrenze.

Prinzip Die elektrischen Eigenschaften von Elektrolyseur und Brennstoffzelle werden untersucht, indem die Strom-Spannungs-Kennlinie mithilfe verschiedener Lastwiderstände aufgenommen wird. Um den Wirkungsgrad zu bestimmen, speichert man Wasserstoff und Sauerstoff in kleinen Gasometern und misst das entstandene bzw. verbrauchte Volumen. Aufgaben 1.

Aufnahme der Kennlinie der PEM-Elektrolyseur.

2.

Aufnahme der Kennlinie der PEM-Brennstoffzelle.

3.

Ermittlung des Wirkungsgrades der PEM-Elektrolyse-Anlage.

4.

Ermittlung des Wirkungsgrades der PEM-Brennstoffzelle.

Lernziele Elektrolyse, Elektroden Polarisation, Zersetzungsspannung, Galvanische Elemente, Faraday-Gesetz. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5330100

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch

Cobra4 Sensor-Unit Energy, Strom, Spannung, Arbeit, Leistung

P5310100

Sonnenkollektor-Testfeld

Zur Messung und direkten Anzeige von Messgrößen zur elektrischen Leistung und Energie im Gleich- und Wechselstromkreis (Strom, Spannung, Wirk- und Scheinleistung, Phasenverschiebung, Frequenz, elektrische Arbeit), insbesondere bei Versuchen zur Erneuerbaren Energie. Vier Kollektoren unterschiedlichen Aufbaus zur Untersuchung der Effizienz unter verschiedenen Licht- und Wetterverhältnissen. 06756-00

excellence in science 462

Cobra4 Sensor-Unit Energy 12656-00 Cobra4 Mobile-Link 12620-00


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.1 Allgemein

Kennlinien einer Solarzelle

Stirlingmotor mit Cobra3

Prinzip

Prinzip

Die Strom-Spannungs-Kennlinie einer Solarzelle wird für verschiedene Lichtintensitäten gemessen. Die Abhängigkeit der Leerlaufspannung und Kurzschlussstrom von der Temperatur wird bestimmt.

Der Stirlingmotor wird mit einem Drehmomentmeter bzw. einem Generator belastet. Wirkungsgrad und Leistung, sowie erzeugte mechanische Arbeit werden in Abhängigkeit verschiedener Parameter bestimmt. Das Messen und Auswerten des p-V-Diagramms erfolgt direkt mithilfe des Messwerterfassungssystems Cobra3.

Aufgaben 1.

Bestimmung der Lichtintensität in verschiedenen Entfernungen zur Lichtquelle.

Aufgaben 1.

Bestimmung des thermischen Wirkungsgrades des Brenners. Berechnung der Gesamtenergie des Motors aus der durch die Isothermen und Isochoren umschlossenen Fläche.

2.

Messung des Kurzschlussstroms und Leerlaufspannung bei unterschiedlichen Intensitäten.

2.

3.

Ermittlung der Temperaturabhängigkeit von Leerlaufspannung und Kurzschlussstrom.

3.

4.

Aufzeichnung der Strom-Spannungs-Kennlinie bei verschiedenen Lichtintensitäten.

Ermittlung der mechanischen Arbeit pro Umdrehung und Berechnung der mechanischen Leistung in Abhängigkeit von der Rotationsfrequenz mithilfe des Drehmomentmeters und Bestimmung des Wirkungsgrades.

5.

Aufzeichnung der Strom-Spannungs-Kennlinie unter verschiedenen Betriebsbedingungen: Kühlung der Geräte mit einem Gebläse, keine Kühlung, Durchscheinen des Lichts durch eine Glasplatte.

4.

Bestimmung der elektrischen Leistung in Abhängigkeit von der Rotationsfrequenz.

6.

Bestimmung der Kennlinie bei Beleuchtung durch Sonnenlicht.

Lernziele Halbleiter, p-n-Übergang, Energie-Band-Diagramm, Fermi-Energie, Diffusionspotenzial, Innenwiderstand, Wirkungsgrad, Fotoleitender Effekt, Akzeptor, Donatoren, Valenzband, Leitungsband. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5320101

Lernziele Erster und zweiter Hauptsatz der Thermodynamik, Reversible Kreisprozesse, Isochore und isothermen Zustandsänderungen, Gasgesetze, Wirkungsgrad, Stirlingmotor, Energieumwandlung, Wärmepumpe. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5311015

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences

Experimentierwagen für Energieumwandlung

Zur Demonstration der Wirkung der durch Umwandlung aus Licht oder Wärmeenergie gewonnenen elektrischen Energie. Außerdem kombinierbar mit anderen regenerativen Energiequellen und Energiespeichern. Mit Polwendeschaltern zur Richtungsumkehr bei Berührung der Stoßstangen. (ohne Thermogenerator) Nutzlast 2,5 kg, Abmessungen (mm) 310 x 130 x 80 11061-21

Mehr als 200 Versuchsbeschreibungen zu Themenbereichen der Angewandten Naturwissenschaften (Applied Sciences): Angewandte Mechanik, Photonik, Elektrotechnik, Erneuerbare Energie, Geowissenschaften, Materialwissenschaften, Agrarwissenschaften, Lebensmittelchemie, Ökologie, Medizin. DIN A4, Ringordner, in Farbe, über 1000 Seiten, in englischer Sprache 16508-02

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 463


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.2 Wärme

Nutzung von Wärmeenergie Die Energieform Wärme lässt sich gezielt erzeugen, transportieren, nutzen und in andere Energieformen umwandeln. Dieses Kapitel ist deshalb nach folgenden Schwerpunkten geordnet: Umwandlung von Solarenergie in Wärmeenergie - Solarthermie und Parabolrinnen-Kraftwerke, Absorption und Emission von Wärmestrahlung, Energiesparen - Wärmedämmung, Umwandlung von Wärmeenergie in mechanische und elektrische Energie - Wärmepumpen und Thermogeneratoren.

Umwandlung von Solarenergie in Wärmeenergie Solarthermie und Parabolrinnen-Kraftwerke

Sonnenkollektor für Schülerversuche

Erwärmen von Wasser in einem Sonnenkollektor

Funktion und Verwendung Für Schülerexperimente zur Umwandlung von Sonnenenergie in Wärmeenergie, vor allem zur Durchführung grundlegender Experimente zur Funktionsweise eines Sonnenkollektors. Absorption von weißer und schwarzer Fläche oder Einfluss der Isolierung sowie der Treibhauseffekt können untersucht werden. Der Sonnenkollektor kann ebenfalls als sogenanntes Themohaus mit Styroporwänden und Fenster eingesetzt werden. Vorteile Wie lässt sich Wasser mit einem Sonnenkollektor erwärmen? In ein Modell-Sonnenkollektor wird ein kleiner Becher mit Wasser gestellt. Die Umwandlung der Solarenergie in Wärmeenergie wird über den Anstieg der Wassertemperatur gemessen. Der Versuch lässt sich mit dem Schüler-Set Erneuerbare Energie EN 1 durchführen (13287-88).

Kompaktes, vielseitiges Schaumstoffgehäuse zur Halterung und zum Isolieren der Absorberplatten, zwei Kerben an der Unterseite des Schaumstoffgehäuses zum Aufsetzen auf die Stangen der "optischen Bank" des Schülerversuchs-Systems, auch für Experimente zum Thermohaus und zur Wärmestrahlung geeignet, abgestimmt auf andere Geräte zum Thema erneuerbare Energie. Ausstattung und Technische Daten Schaumstoff-Gehäuse, schwarze und weiße Absorberplatte mit Bohrungen für Temperaturmessung, Stiel zum separaten Aufstellen der Platten, transparente Kunststoffscheibe, Stiel: L = 90 mm, Ø 10 mm, Gehäuse: T x B x H: 60 mm x 115 mm x 150 mm

P9513500

TESS Applied Sciences Set Erneuerbare Energie EN 1

05760-00

Halter für Halogenlampe mit Reflektor

Funktion und Verwendung Eignet sich in Verbindung mit der Halogenlampe mit Reflektor, (05780.00) als Ersatz-Sonne für Schülerversuche zur Solarenergie bzw. zur erneuerbaren Energie. TESS Applied Sciences Set Erneuerbare Energie EN 1 13287-88 interTESS Software, DVD 01000-00 TESS Set Erneuerbare Energie EN 1 mit interTESS-DVD 13287-77

excellence in science 464

Hitzeschutz durch vollständig umschlossene Lampe und Lüftungslöcher. Mit Kabel und 4-mm Steckern. Halter für Halogenlampe mit Reflektor 05781-00 Halogenlampe mit Reflektor, 12V / 20 W 05780-00


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.2 Wärme

Erwärmen von Wasser mit einer Parabolrinne

Klemmhalter Ø 16 mm, mit Stiel

Funktion und Verwendung Zur Befestigung von Geräten mit einem Ø von 16 mm an Stativmaterial. Z. B. Reagenzgläser, Parabolrinneneinheit oder Wasserpumpe/ Generator aus dem Set TESS Erneuerbare Energie. Ausstattung und technische Daten Wie lassen sich Flüssigkeiten besonders effizient durch die Sonne erwärmen?

Klemme aus Kunststoff, für Geräte mit einem Ø von 16 mm, Stiellänge: 36 mm, Stiel-Ø 10 mm

Dieser Versuch zeigt die Auswirkungen einer Parabolrinne und deren Position auf die Erwärmung von Wasser in einem Reagenzglas. Dafür wird der Temperaturverlauf des Wassers im Reagenzglas untersucht. Dieses Prinzip wird in Parabolrinnenkraftwerken wie z. B. beim geplanten Projekt Desert Tec angewendet.

Zubehör

Der Versuch lässt sich mit den Schüler-Sets Erneuerbare Energie EN 1 und EN 2 durchführen (13287-88, 13288-88). P9519100

Wasserpumpe/Generator (05765-00).

(05753-00),

Parabolrinneneinheit

05764-00

Muffe auf Haftmagnet

Parabolrinnen-Einheit

Funktion und Verwendung Muffe aus Metalldruckguss mit Klemmschraube auf Haftmagnet montiert, zur Halterung von Rundstäben o.ä. an der Demo-Tafel Physik (02150-00) und Platte für Komplettversuche (45510-00). Ausstattung und technische Daten Abstand der Spannstelle von der Platte: ca. 35 mm; Spannweite der Muffe für Rundstäbe: 2... 14 mm; Gesamthöhe des Halters: ca . 50 mm; Haltekraft: 10 N Funktion und Anwendung Modell zur Untersuchung des Prinzips und der Arbeitsweise von Solarenergie-Anlagen mit konzentrierenden Spiegeln. Zur Durchführung von Versuchen zum Thema erneuerbare Energie, speziell Solarkraftwerke. Kann mit der Muffe auf Haftmagnet (02151-01) an der Demo-Tafel Physik eingesetzt werden.

02151-01

Netzgerät 0...12 V DC/ 6 V, 12 V AC

Vorteile Einfache Montage, Temperaturmessung im Reagenzglas auch mit einem Thermometer möglich, Realitätsnahe Ausführung. Ausstattung und Technische Daten hoch reflektierender linearer konkaver Spiegel mit Halter: H x B x T: 110 mm x 90 mm x 55 mm; Brennweite: 2,5 cm. geschwärztes Reagenzglas mit Schraubkappe (Typ GL 18/8): 160mm x 16mm. Glasrohr: Länge 250 mm, Ø 8 mm. Zubehör Klemmhalter, Ø 16 mm, mit Stiel (05764-00).

Funktion und Verwendung Netzgerät für gleichzeitige Versorgung mit Gleich- und Wechselspannung, überlastungs- und kurzschlussfeste Ausgänge, Erd- und Massefrei, mit Thermosicherung, 4-mm-Sicherheitsbuchsen, Restwelligkeit < 1mVss, stellbare Spannungs- und Strombegrenzung (0 ... 12V, 0 ... 2A).

05765-00 13505-93

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 465


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.2 Wärme

Absorption von Wärmestrahlung mit einem Sonnenkollektor

Untersuchung der Abhängigkeit des Erwärmens eines Körpers im Sonnenlicht von der Oberflächentemperatur. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Physik Handbuch Wärme auf der Tafel (WT) 01154-01 Deutsch P1292100

Demo advanced Physik Handbuch Wärme auf der Tafel

Nutzung von Strahlungsenergie mit einem Sonnenkollektor

Mit dem vollständigen Solarkollektor wird durchströmendes Wasser erwärmt. Die Temperaturerhöhung ist von der Volumenstärke des Wassers abhängig. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Physik Handbuch Wärme auf der Tafel (WT) 01154-01 Deutsch Demo advanced Physik Handbuch Sekundarstufe 1,Mechanik, Akustik, Wärme, regenerative Energie,Elktrik, Optik 01500-01 Deutsch P1292200

Solarkollektor, magnethaftend

15 Versuchsbeschreibungen zur Wärmelehre auf der Hafttafel. Themenfelder: Ausdehnung, Wärmetransport und Gasgesetze

Funktion und Verwendung

DIN A4, Spiralbindung, s/w, 50 Seiten

Für Demo-Tafel Physik für Experimente zur schrittweisen Demonstration der Wirkungsweise eines Sonnenkollektors.

01154-01

Ausstattung und technische Daten

Lampenfassung E27 mit Reflektorschirm, Schalter, Eurostecker, Mini-Reflektor 200 mm und Halter

Trägerplatte mit Magnetfolie und 2 Kupferblöcken mit 8 mm Aufnahmebohrungen für Thermometer und Gewindebolzen mit Rändelmuttern zur Aufnahme von 2 lackierten Kupferplatten, weiß und schwarz und 1 transparente Makrolonabdeckplatte; 1 Kupferrohrschlange; Flächenmaße (mm): 150 x 150 02165-00

Auslaufgefäß für Demo-Tafel Funktion und Verwendung Zusammen mit Leuchtmittel einsetzbar als "Sonnenersatz". Leistungsaufnahme max. 250 W; Lieferung ohne Leuchtmittel. Lampenfassung E27 mit Reflektorschirm, Schalter, Eurostecker, Mini-Reflektor 200 mm und Halter 06751-01 Glühlampe 230 V/120 W, mit Reflektor 06759-93

excellence in science 466

02158-00


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.2 Wärme

Sonnenkollektor

Sonnenkollektor

Prinzip

Funktion und Verwendung

Der Sonnenkollektor wird mit einer Halogenlampe von bekannter Lichtintensität beleuchtet. Die Wärme, die vom Kollektor aufgenommen wird, kann aus dem Volumenstrom und dem Temperaturunterschied des Wassers am Eingang und am Ausgang des Absorbers berechnet werden, wenn die Vorlauftemperatur, durch Abgabe von Energie ins Reservoir, nahezu konstant bleibt. Der Wirkungsgrad des Kollektors wird bestimmt. Die Messung erfolgt bei unterschiedliche Kollektor-Anordnungen und verschiedenen Temperaturen des Absorbers.

Kompaktgerät zur schrittweisen Erarbeitung aller Kollektorfunktionen. Ausstattung und technische Daten

Aufgaben

Rückseitige Isolierung und vordere Glasabdeckung abnehmbar; Schwarzer Edelstahlabsorber mit senkrechten parallelen Bahnen für den Wasserdurchfluss; Hahn zum Befüllen und Entleeren auf der Unterseite; Ausdehnungsgefäß aus Glas; Rahmen des Kollektors mit Winkelskale und Befestigungsschraube zum Einstellen des Beleuchtungswinkels; Zwei Temperaturmessstellen zur Messung der Wassertemperaturen am Einlauf und Auslauf des Kollektors

Bestimmung der Effizienz des Sonnekollektors unter verschiedenen experimentellen Bedingungen, z. B. mit oder ohne Halogenbeleuchtung und für unterschiedliche Vorlauftemperaturen, für:

Absorber: Volumen: ca. 350 ml; Abmessungen (mm): 300 x 400; Wärmedämmung: Polyurethanschaum, Dicke 20 mm; Temperaturmessstellen: 2; Gehäusemaße (mm): 480 x 520 x 60

1.

Vollständigen Kollektor

Zubehör

2.

Vollständigen Kollektor, kalter Luftstrom trifft auf Kollektor

3.

Kollektor ohne Glasplatte

4.

Kollektor ohne Glasplatte, kalter Luftstrom trifft auf Kollektor

Gestell für Sonnekollektor (06757-00); Thermometer, -10 ... 110°C (38005-02); Empfohlen: Umwälzpumpe mit Durchflussmesser (06754-01), Wärmetauscher (06755-00), Schutzhülsen für Temperaturmessfühler (11762-05).

Lernziel: Absorption, Wärmestrahlung, Treibhauseffekt, Konvektion, Wärmeleitung, Kollektor-Gleichungen, Effizienz / Wirkungsgrad, Energieobergrenze. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch

Sonnenkollektor 06753-00 Gestell für Sonnenkollektor 06757-00

Wärmetauscher

P5310100

Halogenleuchte 1000 W

Funktion und Verwendung Funktion und Verwendung

Zur Übertragung der mit dem Sonnenkollektor gewonnenen Energie in ein anderes System, z. B. Speicher oder Wärmepumpe (04370-88).

Sicherheitsfotoleuchte mit Handgriff, einsetzbar als Hand- oder Stativleuchte.

Ausstattung und technische Daten

08125-93

Wendelförmig gebogenes, verzinntes Kupferrohr, Außendurchmesser: 100 mm, Rohrenden für Schlauchdurchmesser 10 mm. 06755-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 467


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.2 Wärme

Sonnenkollektor-Testfeld

Absorption und Emission von Wärmestrahlung Wärmestrahlung wird von Körpern mit dunklen Oberflächen stärker absorbiert als von Körpern mit hellen oder gar blanken Oberflächen. Versuche zur Absorption können relativ einfach durch Temperaturmessung in Gefäßen mit unterschiedlicher Oberfläche durchgeführt werden. Die Abstrahlung von Wärmeenergie ist ebenfalls von der Beschaffenheit der Oberfläche eines Körpers abhängig. Dies lässt sich jedoch nur ungenügend durch Abkühlung und Temperaturmessung nachweisen. Dafür sollte die Abstrahlung eines „Leslie-Würfels“ mit einer Thermosäule untersucht werden.

Funktion und Verwendung Einsetzbar in Gestell für Sonnenkollektor (06757-00). Ausstattung und technische Daten

Einfluss der Oberfläche auf die Absorption von Solarenergie

Vier Kollektoren in Metallrahmen mit Winkelskale und Befestigungsschraube an der Seite zum Einstellen des Beleuchtungswinkels. Rückseitig Aufnahmebuchsen für Temperaturmessfühlern bzw. Thermometern Kollektoren: Weißer und schwarzer Absorber, schwarzer Absorber in PUR-Schaum, schwarzer Absorber in Pur-Schaum mit Glasabdeckung, Absorbermaterial: Kupfer, lackiert, Absorberflächen (mm): 100 x 100, Rahmenmaße (mm): 365 x 280 x 60 Zubehör Gestell für Sonnkollektor (06757-00), Thermometer, -10...110°C (4 x) (38005-02), Andere Temperaturmessfühler

Warum leben die Beduinen in weißen Zelten? In diesem Versuch wird untersucht, wie sich schwarze und weiße Absorberplatten unter Bestrahlung mit einer Halogenlampe verhalten.

06756-00

Umwälzpumpe mit Durchflussmesser

Der Versuch lässt sich mit dem Schüler-Set Erneuerbare Energie EN1 durchführen (13287-88). P9513200

Strahlungswürfel nach Leslie

Funktion und Verwendung Zur Wasserförderung mit einstellbarer Volumenstromstärke.

Funktion und Verwendung

Ausstattung und technische Daten

Zur Untersuchung der Temperaturabhängigkeit von Wärmestrahlung von verschiedenen Oberflächen.

Metalltischgestell mit frontseitigem Durchflussmesser und rückseitiger Zahnradpumpe mit Anschlussoliven. Durchflussmesser mit Nadelventil und skaliertem Schauglas. Messbereich: 0 ... 200 cm3 / min, Teilung: 10 cm3 / min, Flüssigkeit: Wasser, Gebrauchslage: senkrecht, Betriebstemperatur: max. 90 °C, Betriebsdruck: max. 3,8 . 105 Pa, Schlauchanschluss: Ø 10 mm, Anschlussspannung: 3 .. .6 V, Stromstärke: 1,5 A, Gehäusemaße (mm): 120 x 140 x 315 06754-01

excellence in science 468

Ausstattung und technische Daten Messinghohlwürfel mit den Seitenflächen metallisch blank und matt sowie weiß und schwarz lackiert. Deckel mit Öffnung für Rührer und Thermometer. Maße (mm): 120 x 120 x 120. Strahlungswürfel nach Leslie 04555-00 Rührer zum Strahlungswürfel nach Leslie 04555-01


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.2 Wärme

Stefan-Boltzmannsches Strahlungsgesetz mit Cobra3

Thermosäule nach Moll

Funktion und Verwendung

Prinzip Nach dem Stefan-Boltzmann-Gesetz ist die Energie, die von einem schwarzen Körper per Flächeneinheit und Zeiteinheit emittiert wird, proportional zur vierten Potenz der absoluten Temperatur des Körpers. Das Stefan-Boltzmann-Gesetz gilt auch für so genannte "graue" Körper, deren Oberfläche einen Wellenlängen unabhängigen Absorptionskoeffizient von weniger als eins zeigen. Der "graue" Körper wird bei diesem Versuch durch die Glühwendel einer Glühlampe dargestellt, deren Energie-Emissionen in Abhängigkeit von der Temperatur untersucht wird. Aufgaben 1. 2.

Ermittlung des Widerstandes der Glühwendel einer Glühlampe bei Raumtemperatur und Bestimmung des Widerstandes der Wendel bei Null Grad R0. Messung der Energieflussdichte der Lampe bei verschiedenen Heizspannungen. Die entsprechenden Heizströme werden für jede Heizspannung abgelesen und der Widerstand wird berechnet. Unter der Annahme einer Temperaturunabhängigkeit des Heizfadenwiderstandes zweiter Ordnung, kann die Temperatur aus dem gemessenen Widerstand berechnet werden.

Lernziele Hohlraumstrahlung, Schwarzkörperstrahlung, Thermoelektrische Kraft, Temperaturabhängigkeit von Widerständen.

Thermosäule zum Nachweis von Wärmestrahlung und Messung des Strahlungsflusses. Vorteile Metallzylinder mit poliertem, konischem Reflektor, mit nichtselektiver schwarzer Kohlebeschichtung und 16 Thermoelementen in Reihe geschaltet und 4 mm Anschlussbuchsen. Mit abnehmbaren Haltestiel, inkl. Schutzglasfenster zur Verringerung von Strahlungsverlusten und Kalibrierzertifikat mit Empfindlichkeitsangabe. Ausstattung und technische Daten Spektralbereiche: ohne Fenster: 200 ... 50000 nm, mit Fenster: 300 ... 3000 nm. Ansprechzeit (95%): max. 30 s; Durchmesser Absorberfläche: 12 mm; Öffnungswinkel: 10°; Maximale Strahlungintensität: 2000 W/m²; Empfindlichkeit: 20 ... 40 µV/W/m²; Durchmesser/Länge (mm): 34/80; Stiellänge: 170 mm; Stieldurchmesser: 10 mm; Masse: 600 g. Thermosäule nach Moll 08479-00 Schutzrohr für Thermosäule 08479-01 Spalt für Thermosäule, aufsteckbar 08479-02

Cobra3 BASIC-UNIT, USB

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Physics 16502-32 Englisch P2350115

Stelltrafo mit Gleichrichter 15VAC/12VDC/5A Funktion und Verwendung Kompakt-Interface zum Messen, Steuern und Regeln in Physik, Chemie, Biologie und Applied Sciences. Ausgelegt für zahlreiche Messgrößen und Spezialthemen.

Funktion und Verwendung Stelltrafo mit stufenlos stellbarer Gleich- und Wechselspannung und zusätzlich zwei Festspannungen.

Cobra3 BASIC-UNIT, USB 12150-50 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99 Software Cobra3 Universalschreiber 14504-61

13530-93

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 469


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.2 Wärme

Energiesparen - Wärmedämmung

Wärmeisolation

Wärmedämmung eines Hauses und Thermografie

Die Wärmeisolation verschiedener Stoffe wird mit Hilfe von Testgefäßen miteinander verglichen. Als Materialien stehen zur Verfügung: Styropor und Mineralwolle (Dämmstoffe), Sand und Sägemehl (als Beispiel für Stein- oder Holzwände) und Alufolie als Beispiel für Metall-Fensterrahmen. Luft zwischen den Gläsern kann ein Beispiel für Isolierglas- oder Hohlziegel sein. Warum werden die Wände von Häusern mit zusätzlichen Platten aus Styropor gedämmt? In diesem Versuch wird ein Sonnenkollektor als Modell-Haus verwendet. Die Wände bestehen aus Styropor. Die durchsichtige Kunststoffplatte ist das Fenster. Der Wärmedurchgang durch Wand und Fenster wird durch Messung der Außenwandtemperaturen verglichen. Der Versuch lässt sich mit dem Schüler-Set Erneuerbare Energie EN1 durchführen (13287-88). P9513600

Beim Abkühlen des Wassers spielt auch die Wärmekapazität der Wand eine Rolle. Um den Einfluss von Wärmekapazität und Wärmeleitung unterscheiden zu können, wird zusätzlich die Außentemperatur der Wand beobachtet. Gute Wärmeleitung bewirkt eine hohe Außentemperatur. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Physik Handbuch Sekundarstufe 1, Mechanik, Akustik, Wärme, regenerative Energie,Elektrik, Optik 01500-01 Deutsch P1427500

Sonnenkollektor für Schülerversuche

Wärmedämmungstesteinheit

Funktion und Verwendung Für Schülerexperimente zur Umwandlung von Sonnenenergie in Wärmeenergie. Absorption von weißer und schwarzer Fläche oder Einfluss der Isolierung sowie der Treibhauseffekt können untersucht werden. Der Sonnenkollektor kann ebenfalls als sogenanntes Thermohaus mit Styroporwänden und Fenster eingesetzt werden. 05760-00

Funktion und Verwendung Experimentiersatz für Schüler- und Demonstrationsversuche zur Beobachtung von Wärmedämmeigenschaften verschiedener Wandmaterialien und zur Erarbeitung der Begriffe Wärmedämmung, Wärmeleitung und Wärmekapazität. Vorteile

Thermogenerator für Schülerversuche

Neben den mitgelieferten Untersuchungsmaterialien können auch andere Materialien (Feder, Wolle, usw.) untersucht werden. Durch Anfeuchten von Sand oder Sägemehl können nasse Holz- und Steinwände simuliert werden. Ausstattung und technische Daten

Funktion und Verwendung Thermoelektrischer Generator und Peltier-Wärmepumpe zur Durchführung von Schülerversuchen zur Energieumwandlung von Wärmeenergie in elektrische Energie und zum Einsatz der Wärmepumpe zur Ausnutzung von Erdwärme und Umgebungswärme. 05770-00

excellence in science 470

Zwei isolierte Glasgefäße mit Bodenplatte und Abdeckring; Durchmesser: 160 mm; Höhe: 80 mm; Inklusive Aufbewahrungsschale und Versuchsmaterialien; Versuchsmaterialien: Styropor (Dämmstoff), Mineralwolle (Dämmstoff), Sand (Steinwand), Sägemehl (Holzwand) und Aluminiumfolie (Fenster- und Türrahmen). Wärmedämmungstesteinheit 04505-00 Schülerthermometer, -10 ... +110°C, l = 230 mm 38005-10


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.2 Wärme

Digitale Großanzeige, RS232-Schnittstelle

Wärmedämmung / Wärmeleitung

Funktion und Verwendung Das Gerät dient zur demonstrativen Messwertdarstellung für PHYWEHandmessgeräte, Waagen, Cobra3 COM-Unit und für Cobra4 MobileLink in Verbindung mit Cobra4 Display-Connect. 56 mm hohe 4-stellige LED-Anzeige für die Messwert-Darstellung und 60 mm hohe Matrixanzeige für die automatische Einheit-Darstellung. Lieferung mit Steckernetzteil. 07157-93

Cobra4 Display-Connect, Set aus Sender und Empfänger für die Benutzung des Cobra4 Mobile-Link mit digitalen Großanzeigen

Prinzip Ein Modellhaus mit austauschbaren Seitenwänden wird für die Bestimmung der Wärmedurchgangszahl (k-Werte) verschiedener Wände und Fenster sowie für die Ermittlung der Wärmeleitfähigkeit der verschiedenen Materialien verwendet. Dazu werden Temperaturen innerhalb und außerhalb der Wände bei konstanten Innen- und Außenluftemperaturen gemessen. Es werden außerdem mehrschichtige Wandaufbauten, Heizen im Haus und Sonneneinstrahlung von außen untersucht. Aufgaben 1. Messung und Interpretation der Wassertemperaturen während der Erwärmung und während der vorübergehenden externen Beleuchtung der Wände. 2. Bestimmung der Wärmeleitfähigkeit von Holz und Styropor. 3. Bestimmung der k-Werte von gewöhnlichem Glas und Isolierglas-Fenstern, Wänden aus Holz unterschiedlicher Dicke und mehrschichtiger Wände aus Holz, Styropor und/oder Hohlräumen.

Funktion und Verwendung Gerätekombination aus einem Sender und einem Empfänger zur funkbasierten Kommunikation zwischen einem Cobra4 Mobile-Link und bis zu 2 digitalen Großanzeigen. Das System arbeitet mit 5 umschaltbaren Sendekanälen bei einer Trägerfrequenz von 433 MHz. Die Stromversorgung des Senders und Empfängers erfolgt über die Geräte. Ein paralleles Aufzeichnen der Messreihe ist über die SD-Karte des Mobile-Links möglich. Cobra4 Display-Connect, Set aus Sender und Empfänger für die Benutzung des Cobra4 Mobile-Link mit digitalen 12623-88 Cobra4 Mobile-Link 12620-00 Cobra4 Sensor-Unit 2 x Temperatur, NiCr-Ni 12641-00 Tauchfühler, NiCr-Ni, Edelstahl, -50 ... 400 °C 13615-03

Lernziele Wärme-Übergang, Wärmeübertragung, Wärmeleitfähigkeit, Thermische Strahlung, Treibhaus-Effekt, Wärmekapazität, Temperaturamplitudendämpfung. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5310400

Heizungsregelung, elektronisch, für Thermohaus

Funktion und Verwendung Regeleinrichtung für Thermohausheizung (04507-93). Ausstattung und technische Daten Mit Temperatursteller, Heizphasenanzeige, NTC-Temperaturfühler in Metallschutzrohr, Analogausgang / 4-mm-Buchsen und Schukodose für Heizungsanschluss, Schaltleistung: max. 100 W, Regelbereich: 35 ... 70°C, Regelgenauigkeit: +/- 2°C, Analogausgang: 0 ... 12 V DC, Anschlussspannung: 230 V, schlagfestes Kunststoffgehäuse mit fester Netzanschlussleitung, Maße: (mm) 225 x 110 x 65, mit 100 W-Glühlampe zur Schnellheizung. 04506-93

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 471


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.2 Wärme

Thermohaus

Umwandlung von Wärmeenergie - Wärmepumpen und Thermogeneratoren

Elektrische Kompressionswärmepumpe

Funktion und Verwendung Kompaktgerät zur Durchführung quantitativer Wärmedämmungsexperimente. Ausstattung und technische Daten Grundgerät mit integrierter Heizung und austauschbaren Messwänden aus: Holz (Ø 10, 20, 30 und 40 mm), Glas (Ø 5 mm) und Isolierglas sowie Styropor (Ø 20 mm), Heizung: 60 W / 230 V-Glühlampe E27, Diodenbuchsen für elektronische Heizungsregelung und Temperaturfühleranschluss, Anschlussspannung: 230 V, Maße (mm): 400 x 400 x 400. 04507-93

Prinzip Druck und Temperatur im Kreislauf einer als Wasser-Wasser-Wärmepumpe arbeitenden elektrischen Kompressionswärmepumpe werden in Abhängigkeit von der Zeit gemessen. Die aufgenommene und freigesetzte Energie berechnet sich aus der Erhitzung und Abkühlung der beiden Wasserbäder. Aufgaben

Cobra4 Mobile-Link, Set inkl. Akkus, SD-Speicherkarte, USB-Kabel und Software measure

1. 2.

3.

Bestimmung des Wirkungsgrades des Kompressors beim Betrieb als Wasserwärmepumpe. Messung der Verdampfertemperatur und der Wasserbadtemperatur auf der Kondensatorseite unter verschiedenen Bedingungen auf der Verdampferseite im Betrieb als LuftWasser-Wärmepumpe. Bestimmung der vom Kompressor verbrauchten Energie und der Leistungsziffer.

Lernziele Kühlschrank, Kompressor, Drosselventil, Zirkulation, Verdampfer, Kondensator, Dampfdruck, Verdampfungsenthalpie. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5310200

Arbeits- und Leistungsmessgerät Funktion und Verwendung Modernes und leistungsfähiges Handmessgerät zur mobilen Datenerfassung, an das alle Cobra4 Sensor-Units durch einen sicheren SteckRast-Verschluss angeschlossen werden können. Inklusive 2GB SD-Karte zur Aufzeichung von Messungen, USB-Kabel zum Auslesen der Messdaten, Hochleistungs-Mignon-Akkus und Auswertesoftware measure. Cobra4 Mobile-Link, Set inkl. Akkus, SD-Speicherkarte, USBKabel und Software measure 12620-55 Cobra4 Sensor-Unit 2 x Temperatur, NiCr-Ni 12641-00 Thermoelement, NiCr-Ni, -50...500°C 13615-02

Funktion und Verwendung Arbeits- und Leistungsmessgerät zum gleichzeitigen Anzeigen von elektrischer Leistung und Arbeit in Gleich- u. Wechselstromkreisen mit rückseitiger Schukosteckdose für Netzverbraucher. Insbesondere werden folgende Größen gemessen und angezeigt: Wirkund Scheinleistung (echter Eff.-Wert), Strom, Spannung, Phasenwinkel und Frequenz, Energie, Zeit. Das Gerät besitzt einen Analogausgang für alle Messgrößen zum Anschluss an beispielsweise das Messwerterfassungssystem Cobra3. 13715-93

excellence in science 472


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.2 Wärme

Wärmepumpe, Kompressorprinzip

Stirlingmotor mit Cobra3

Prinzip Funktion und Verwendung Fehlbedienungssichere Kompaktausführung einer elektrischen Kompressionswärmepumpe auf Tischgestell. Zur Temperaturmessung eignet sich beispielsweise das digitale Temperaturmessgerät 4-2 (13617-93), das wahlweise manuell oder mit dem Computer betrieben werden kann. Ausstattung und technische Daten mit Frontwand, mit Hoch- und Niederdruckmanometern, mit 2 Schaugläsern zum Erkennen der Aggregatzustände, 4 Temperaturmessstellen jeweils vor und hinter 2 Wärmetauschern aus Kupferrohrspiralen, thermostatgesteuertes Expansionsventil, Druckschutzschalter, Kompressor und 2 Isoliergefäße mit Ablaufhahn, Rückwand abnehmbar zum Nachvollziehen der Leitungsführung, Hochdruckseite 1,5 MPa, Niederdruckseite 0,2 MPa, Nennleistung 150 W, Anschlussspannung 230 V, Gehäusemaße (mm) 750 x 350 x 630. 04370-88

Temperaturmessgerät 4-2

Der Stirlingmotor wird mit einem Drehmomentmeter bzw. einem Generator belastet. Wirkungsgrad und Leistung, sowie erzeugte mechanische Arbeit werden in Abhängigkeit verschiedener Parameter bestimmt. Das Messen und Auswerten des p-V-Diagramms erfolgt direkt mithilfe des Messwerterfassungssystems Cobra3. Aufgaben 1.

Bestimmung des thermischen Wirkungsgrades des Brenners.

2.

Berechnung der Gesamtenergie des Motors aus der durch die Isothermen und Isochoren umschlossenen Fläche.

3.

Ermittlung der mechanischen Arbeit pro Umdrehung und Berechnung der mechanischen Leistung in Abhängigkeit von der Rotationsfrequenz mithilfe des Drehmomentmeters und Bestimmung des Wirkungsgrades.

4.

Bestimmung der elektrischen Leistung in Abhängigkeit von der Rotationsfrequenz.

Lernziele Erster und zweiter Hauptsatz der Thermodynamik, Reversible Kreisprozesse, Isochore und isothermen Zustandsänderungen, Gasgesetze, Wirkungsgrad, Stirlingmotor, Energieumwandlung, Wärmepumpe. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5311015

Stirlingmotor, transparent Funktion und Verwendung Modernes, sehr bedienerfreundlich gestaltetes Gerät für die Messung von Temperaturen (Pt100) und Temperaturdifferenzen mit 4 Messstellen und 2 Anzeigen. Mit Schnittstelle zum computerunterstützten Messen und Auswerten mit measure. Temperaturmessgerät 4-2 13617-93 Temperatur-Tauchsonde Pt100, Edelstahl, -20...+300°C 11759-01 Software Temperaturmessgerät 4-2 14405-61 Datenkabel, Stecker/Buchse, 9-polig 14602-00 Konverter USB - RS232 14602-10

Funktion und Verwendung Stirlingmotor zur Demonstration der Funktionsweise eines Heißluftmotors, einer Kältemaschine/ Wärmepumpe. Vorteile Transparenter Arbeits- und Verdrängerzylinder in 90 Grad-Anordnung, montiert auf Metallgrundplatte , 2 Temperaturmessstellen für NiCr-Ni Thermoelemente. Ausstattung und technische Daten Leistung ca. 1 W , Leerlaufdrehzahl ca. 800 U/min, Grundplatte (mm): 207 x 290, inkl. Spiritusbrenner. 04372-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 473


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.2 Wärme

Motor/Generator-Einheit

Funktion und Verwendung In Verbindung mit transparentem Stirlingmotor (04372.00) zur Umwandlung von mechanischer in elektrische Energie und zum Betrieb als Wärmepumpe oder Kältemaschine. 12 V-Gleichstrommotor mit zwei Schnurscheiben montiert auf Metallträger mit Glühlampenfassung E10, Umschalter und zwei 4 mm-Buchsenpaaren. Inklusive Treibriemen und Glühlampe (4V / 0,04 A)

Stirlingmotor-Messgerät pVnT

Funktion und Verwendung In Verbindung mit Stirlingmotor (04372-00) und Sensoreinheit (04371-00) zur Bestimmung thermodynamischer Zustandsgrößen des Stirlingkreisprozesses und zum Auslesen des p-V-Diagramms mit einem Oszilloskop oder dem Messwerterfassungssystem Cobra3. Ausstattung und technische Daten Drei separate LED-Displays (h = 20 mm) zur gleichzeitigen Anzeige von Drehzahl, Temperaturen und Temperaturdifferenzen; Drehzahlmessbereich max. 1999 U/min; Temperatur T1 / ΔT -10..+500 °C; Temperatur T2 -10...+190 °C; 2 Normeingangsbuchsen für NiCr-Ni Thermoelemente; Diodenbuchse für Sensoreinheit; BNC-Ausgänge mit Analogsignalen für Druck/Volumen; Druckbestimmung 5,0 mV/hPa; Volumenbestimmung 2,4 ml/V; Anschlussspannung 230 V; schlagfestes Kunststoffgehäuse mit Tragegriff und Aufstellfuß; Maße (mm): 230 x 236 x 234.

04372-01

Drehmomentmesser

04371-97

Zubehör für Sonnenmotorbetrieb Funktion und Verwendung Zur Leistungsbestimmung am transparenten Stirlingmotor (04372.00). Federbelasteter Pronyscher Zaum mit Neigungsgewicht, einstellbarem Reibmoment und Drehmomentenskale. Messbereich 0,025 Nm 04372-02

Funktion und Verwendung

Sensoreinheit pVn für Stirlingmotor

Zum Betrieb des transparenten Stirlingmotors mit Sonnenenergie. Ausstattung und technische Daten Parabolspiegel, Ø 465 mm, Brennweite: 100 mm, kleines Schwungrad, Speicherrad aus Metall, Ø 70 mm, Halter für Parabolspiegel und Sterlingmotor, Montagewinkel mit Stiel, schwarzer Absorberring, Länge: 55 mm, Ø 34 mm. Zubehör Halogenleuchte, 1000 W (08125-93) 04372-03

Kamin für Stirlingmotor Funktion und Verwendung In Verbindung mit dem Stirlingmotor-Messgerät (04371.97) zur Erfassung der Zustandsgrößen Druck und Volumen, sowie zur Drehzahlbestimmung beim transparenten Stirlingmotor (04372-00). Druckempfindlichkeit: 0,044 mV/hPa; Inkrementalgeber: 256 Imp/ Umdrehung

Funktion und Verwendung Zum Aufsetzen auf einen Spiritusbrenner zum gleichmäßigen Heizen des Stirlingmotors bei längeren Messreihen.

04371-00

04372-04

excellence in science 474


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.2 Wärme

Peltier-Effekt: Wärmepumpe

Erzeugung von elektrischer Energie mit einem Thermogenerator

Prinzip Kann man beim Umwandeln von elektrischer Energie in Wärme Energie hinzugewinnen? Ein Becher mit Wasser steht auf der oberen Platte des Thermogenerators. Durch Anlegen einer Spannung an den Thermogenerator wird das Wasser erwärmt. Die verbrauchte elektrische Leistung kann aus den Strom- und Spannungswerten am Generator bestimmt werden. Die erzeugte Wärmeenergie aus der Temperatur des Wasser, dem Volumen und der Wäremkapazität. Der Versuch lässt sich mit dem Schüler-Set Erneuerbare Energie EN 1 durchführen (13287-88). P9517400

Der Thermogenerator besteht aus einem Block mit vielen Thermostaten. Diese sind elektrisch in Reihe und thermisch parallel geschaltet, so dass sich ihre Thermospannungen addieren. Mit Hilfe von Wasserbädern lassen sich die beiden Seiten des Thermogenerators auf unterschiedliche Temperaturen bringen. Größe und Vorzeichen der entstehenden Spannung werden gemessen und es wird untersucht, unter welchen Bedingungen ein kleiner Motor betrieben werden kann. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Physik Handbuch Sekundarstufe 1,Mechanik, Akustik, Wärme, regenerative Energie,Elektrik, Optik 01500-01 Deutsch P1431500

Thermogenerator für Schülerversuche Thermogenerator, Peltierelement

Funktion und Verwendung Thermoelektrischer Generator und Peltier-Wärmepumpe zur Durchführung von Schülerversuchen zur Energieumwandlung von Wärmeenergie in elektrische Energie und zum Einsatz der Wärmepumpe zur Ausnutzung von Erdwärme und Umgebungswärme. Vorteile Direkter Schutz des Thermoelementes vor Überhitzung durch fest montierte Aluminiumplatten; Elektrische Anschluss Kabel mit 4-mmSteckern; Zusätzlicher Aluminiumblock zur Speicherung von Wärmeenergie; Aluminiumblock mit Stiel zur Halterung in Stativmaterial; kombinierbar mit anderen Geräten zum Thema erneuerbare Energie Ausstattung und technische Daten Peltier-Element: Stromstärke 1A; Spannung ca. 2 V; T_max = 125°C Thermogenerator: Spannung >200mV bei ΔT=20°C; Leistung >20mW (1 Ω), >10mW (5 Ω) Kabellänge: 20cm; 4-mm-Stecker; Termogenerator (Peltier-Element) zwischen Aluminium-Platten: L x B x H: 60 mm x 40 mm x 8 mm; Klammer zum Fixieren des Thermogenerators auf dem Aluminiumblock; Aluminiumblock mit Stiel (l = 55mm) und Bohrung für Thermometer: LxBxH: 49 mm x 40 mm x20 mm. 05770-00

Funktion und Verwendung Zur direkten Umwandlung von Wärmeenergie in elektrische Energie und zum Betrieb als Wärmepumpe, sowie zur Demonstration des Seebeck- und Peltiereffektes. 2 vernickelte Kupferwinkel mit Temperaturmessstellen für Thermometer und Temperaturfühler sowie 4-mm-Anschlußbuchsen. Dazwischen eingebettet ist ein Peltierelement mit 71 thermisch parallel geschalteten Siliziumthermoelementen. Vorteile Standfeste Kupferwinkel; Temperaturmessungen direkt am Kupferwinkel möglich durch Bohrungen für Thermometer oder Temperaturfühler; einfache elektrische Anschlüsse über 4-mm-Buchsen Technische Daten Thermogenerator: 200 mV bei ΔT = 20°C, Leistung >20 mW (1 Ω), > 10 mW ( 5 Ω) Peltierelement: Stromstärke max. 6 A, Leistung 34,1 W, Tmax = 125°C Anzahl der Thermoelemente 71; Innenwiderstand 2,8 Ω; Maße (mm) 40 x 75 x 140 04374-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 475


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.2 Wärme

Cobra4 Display-Connect, Set aus Sender und Empfänger für die Benutzung des Cobra4 Mobile-Link mit digitalen Großanzeigen

Halbleiter-Thermogenerator

Funktion und Verwendung

Prinzip

Gerätekombination aus einem Sender und einem Empfänger zur funkbasierten Kommunikation zwischen einem Cobra4 Mobile-Link und bis zu 2 digitalen Großanzeigen.

In einem Halbleiter-Thermogenerator werden die Leerlaufspannung und der Kurzschlußstrom in Abhängigkeit von der Temperaturdifferenz gemessen. Der Innenwiderstand, der SeebeckKoeffizient und der Wirkungsgrad werden bestimmt.

Das System arbeitet mit 5 umschaltbaren Sendekanälen bei einer Trägerfrequenz von 433 MHz. Die Stromversorgung des Senders und Empfängers erfolgt jeweils über die Geräte an denen diese angeschlossen sind. Ein paralleles Aufzeichnen der Messreihe ist über die SD-Karte des Mobile-Links möglich.

Aufgabe 1. 2.

Cobra4 Display-Connect, Set aus Sender und Empfänger fürdie Benutzung des Cobra4 Mobile-Link mit digitalen 12623-88 Digitale Großanzeige, RS232-Schnittstelle 07157-93 Cobra4 Mobile-Link 12620-00 Cobra4 Sensor-Unit Thermodynamics, Druck absolut 2 bar und 2 x Temperatur NiCr-Ni 12638-00 Tauchfühler, NiCr-Ni, Edelstahl, -50...400°C 13615-03

Analog-Demomultimeter ADM 2

3.

Messung der Leerlaufspannung und des Kurzschlussstroms bei verschiedenen Temperaturdifferenzen und Ermittlung des Seebeck-Koeffizienten. Messung von Strom und Spannung bei konstanter Temperatur, aber mit verschiedenen Last-Widerständen und Bestimmung des Innenwiderstand Ri. Bestimmung des Wirkungsgrades aus der verbrauchten Wärme und der erzeugten elektrischen Energie pro Zeiteinheit.

Lernziele Seebeck-Effekt (thermoelektrischer Effekt), thermoelektrische Kraft, Effizienz / Wirkungsgrad, Peltier-Koeffizient, Thomson-Koeffizient, Seebeck-Koeffizient, direkte Energieumwandlung, Thomson Gleichungen. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5311200

Einhängethermostat Alpha A, bis 85°C, 230 Volt

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung

Netzfreies, elektronisches Analogmessinstrument mit Messverstärker und mit 8 wählbaren Skalen für 66 Messbereiche für Strom-, Spannungs- und Widerstandsmessungen

Zur Temperierung von Badflüssigkeiten, mit leistungsstarker Umwälzpumpe und mit Schraubklemme zur Befestigung an Badgefäßen mit einer Wandstärke bis zu 25 mm.

Mit rückseitiger Anzeige von Messbereich, Stromart und Einheit, Elektron. Überlastschutz in allen Messbereichen bis 750 V (bis 16 kV in kVMessbereichen) und autom. Batterieabschaltung nach ca. 50 min 13820-00

excellence in science 476

Einhängethermostat Alpha A, bis 85°C, 230 Volt 08493-93 Pumpenset für Thermostat Alpha A 08493-02 Bad für Thermostat, 6 l 08487-02


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.2 Wärme

Peltier-Wärmepumpe

Thermogenerator, mit 2 Wasserbehältern

Prinzip Die Kühl- und Heizleistung und der Wirkungsgrad einer PeltierWärmepumpe werden unter verschiedenen Betriebsbedingungen ermittelt. Aufgaben 1.

Bestimmung der Kälteleistung Pc der Pumpe in Abhängigkeit von der Stromstärke und Berechnung des Wirkungsgrades hc bei maximaler Leistung. 2. Bestimmung der Heizleistung Pw der Pumpe und deren Wirkungsgrad hw bei konstantem Strom und konstanter Temperatur auf der kalten Seite. 3. Bestimmung von Pw, ηw und Pc, ηc aus der Beziehung zwischen Temperatur auf der warmen und kalten Seite und Zeit. 4. Untersuchung des Temperaturverhaltens, wenn die Pumpe zur Kühlung eingesetzt wird bei luftgekühlter heißer Seite. Lernziele Peltier-Effekt, Wärmerohr / Heizrohr, thermoelektrische Kraft, Peltier-Koeffizient, Kälteleistung, Heizleistung, Gütegrad, Thomson-Koeffizient, Seebeck-Koeffizient, Thomson Gleichungen, Wärmeleitung, Konvektion, Zwangsluftkühlung, Joule-Effekt. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5311300

Experimentierwagen für Energieumwandlung

Funktion und Verwendung Zur direkten Umwandlung von Wärmeenergie in elektrische Energie und zum Betrieb als Wärmepumpe, sowie zur Demonstration des Seebeck- und Peltiereffektes. Vorteile Peltierelemente zwischen großen vernickelten Kupferblöcken (Wärmespeicher mit guter Wärmeleitung) mit Temperaturmessstellen; Zusätzlich Wasserbehälter (Wärmespeicher) an die Kupferblöcke anschraubbar; Einfache elekrtische Verbindung durch 4-mm-Buchsen. Ausstattung und technische Daten Thermogenerator: Ausgangsspannung bei ΔT = 40K ca. 2V Peltier-Wärmepumpe: Stromstärke max. 6 A 2 offene, anschraubbare Wasserbehälter; 2 Gummidichtungen; 2 Spannbacken; 4 Rändelschrauben; Anzahl der Thermoelemente: 142; Dauerbetriebstemperatur: 100 °C; Innenwiderstand: 2,8 Ω; Abmessungen: Generatorblock (mm): 24 x 80 x 126, Wasserbehälter (mm): 28 x 70 x 94; Masse: 2,9 kg. Zubehör Durchflusswärmetauscher (04366-01), Kühlkörper (04366-02). Thermogenerator, mit 2 Wasserbehältern 04366-00 Durchflusswärmetauscher 04366-01 Kühlkörper 04366-02

Funktion und Verwendung Zur Demonstration der Wirkung der durch Energiedirektumwandlung aus Licht- oder Wärmeenergie gewonnenen elektrischen Energie. Außerdem kombinierbar mit anderen regenerativen Energiequellen und Energiespeichern. Ausstattung und technische Daten Wagen mit Gleichstrommotor 2 V-; mit Polwendeschalter an den Stoßstangen zum Richtungswechsel bei Berührung; mit Einspannvorrichtung (10-mm Durchmesser); zwei 4-mm-Buchsen für Stromversorgung; Max. Betriebsspannung: 2 V-; Geschwindigkeit bei 2 V: 5 cm / s ; Leergewicht: ca. 580 g; Nutzlast: 2,5 kg; Abmessungen (mm): 310 x 130 x 80 11061-21

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 477


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.3 Photovoltaik

Spannung und Stromstärke bei der Parallelschaltung von Solarzellen

Speichern der elektrischen Energie einer Solarzelle mit einem Kondensator

Wie kann Solarenergie gespeichert werden ohne einen Akkumulator zu verwenden? Welchen Einfluss hat die Parallelschaltung von Solarzellen auf die elektrischen Kenngrößen?

Die Möglichkeit der Speicherung der aus Solarenergie erzeugten elektrischen Energie mit Kondensatoren wird untersucht.

Strom und Spannung bei parallel geschalteten Solarzellen werden gemessen und mit Werten für einzelne Zellen verglichen.

Der Versuch lässt sich mit den Schüler-Sets Erneuerbare Energie EN1 und EN2 durchführen (13287-88, 13288-88).

Der Versuch lässt sich mit dem Schüler-Set Erneuerbare Energie EN1 durchführen (13287-88).

P9512100

P9511400

Kondensator (Gold Cap), 1F, SB TESS Applied Sciences Sets Erneuerbare Energie

Funktion und Verwendung TESS Applied Sciences Set Erneuerbare Energie EN1 13287-88 TESS Set Erneuerbare Energie EN1 mit interTESS-DVD 13287-77 TESS Applied Sciences Set Erneuerbare Energie EN2 13288-88

max. Betriebsspannung 5,5V; Kapazität 0,8 - 1,8F; max. Stromstärke 2A, kurzzeitig 5A; inkl. Verpolungsschutz 05650-10

Solarzelle, 21 mm × 62 mm, mit Steckern

Solarbatterie aus 4 Zellen mit Steckern

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung

Polykristalline Silizium-Zelle zur Umwandlung von Licht in elektrische Energie.

Solarbatterie aus 4 in Reihe geschalteten polykristallinen Solarzellen zur Umwandlung von Solarenergie in elektrische Energie und zur Versorgung von Geräten mit einer Gleichspannung von ca. 2V.

Mit Oberflächenschutz; auf Metallträger; mit fester Anschlussleitung mit 4-mm-Steckern; Maße (mm): 21 x 62 Solarzelle, 21 mm × 62 mm, mit Steckern 06752-13 Halter für Solarzelle 21 mm × 62 mm 06752-14

excellence in science 478

Schüler-Baustein mit Doppelschicht-Kondensator (Gold Cap) zur Speicherung elektrischer Energie aus erneuerbarer Energie.

Mit Kunststoff beschichtete Metallplatte; Größe der Einzelzellen: 50 mm x 50 mm; 30-cm-Anschlusskabel mit 4-mm-Steckern; Spannung: ca. 2V-; Stromstärke: max. 700 mA; Fläche: 130 mm x 115 mm. 06752-20


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.3 Photovoltaik

Pumpen von Wasser mit Solarenergie

Kann Solarenergie benutzt werden um Pumpspeicherwerke „aufzuladen“? In diesem Versuch wird eine Wasserpumpe durch eine Solarbatterie mit elektrischer Energie versorgt. Es wird untersucht, wie sich die Lichtintensität auf die Pumpleistung auswirkt. Der Versuch lässt sich mit den Schüler-Sets Erneuerbare Energie EN1 und EN2 durchführen (13287-88, 13288-88). P9518100

Wasserpumpe / Generator

Solar-Wasserstoff-Anlage

Lässt sich Solarenergie in Form von Wasserstoff speichern und damit unabhängig von Tageszeit und Wetter zur Erzeugung von elektrischer Energie nutzen? Modell einer Solar-Wasserstoff-Anlage. Der Motor könnte auch direkt durch die Solarbatterie versorgt werden. Allerdings bietet eine solche Anlage die Möglichkeit, Solarenergie zunächst durch Umwandlung in Wasserstoff zu speichern und später mit Hilfe einer Brennstoffzelle in Form von elektrischer Energie zu nutzen. Der Versuch lässt sich mit dem Schüler-Sets Erneuerbare Energie EN1 und EN2 durchführen (13287-88, 13288-88). P9516300

Motor 5V, SB

Funktion und Verwendung Für Versuche zum Prinzip und Arbeitsweise von Wasserkraftwerken. 1,5 - 2,5V; 13l/h; Wassersäule: 10 cm bei 2,5 V; Maße (mm): 90 x 35; erforderliches Zubehör: Klemmhalter (05764-00). Wasserpumpe / Generator 05753-00 Klemmhalter, Ø 16 mm, mit Stiel 05764-00

Halter für Halogenlampe mit Reflektor

Funktion und Verwendung Schülerbausteine mit Motor und großer Indikatorscheibe zur Durchführung von Experimenten zur Energieumwandlung. Betriebsspannung: 0,3 - 5,9 V; Anlaufstromstärke: >25 mA; Aufgedruckte Polarität; Vergoldete seitliche Kontakte 05660-00

Cobra4 Sensor-Unit Energy

Funktion und Verwendung Eignet sich in Verbindung mit der Halogenlampe mit Reflektor (05780-00), als Ersatz-Sonne für Schülerversuche zur Solarenergie bzw. zur erneuerbaren Energie. Hitzeschutz durch vollständig umschlossene Lampe und Lüftungslöcher. Mit Kabel und 4-mm-Steckern. Halter für Halogenlampe mit Reflektor 05781-00 Halogenlampe mit Reflektor, 12V / 20 W 05780-00

Funktion und Verwendung Zur Messung und direkten Anzeige von Messgrößen zur elektrischen Leistung und Energie im Gleich- und Wechselstromkreis, insbesondere bei Versuchen zur Erneuerbaren Energie. 12656-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 479


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.3 Photovoltaik

Das PEM-Solar-Wasserstoff-Modell

Kennlinien einer Solarzelle

Prinzip Die Strom-Spannungs-Charakteristik und die Temperaturabhängigkeit von Leerlaufspannung und Kurzschlussstrom einer Solarzelle wird für verschiedene Lichtintensitäten bestimmt.

Prinzip Elektrische Energie von Solarzellen versorgt einen Elektrolyseur. Die vom PEM-Elektrolyseur erzeugten Gase Wasserstoff und Sauerstoff werden direkt in die PEM-Brennstoffzelle geleitet. Die erzeugte elektrische Energie versorgt einen kleinen Motor. Zur Beleuchtung der Solarzellen kann eine 120-W-Lampe oder Sonnenlicht eingesetzt werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Physik Handbuch Elektrik/Elektronik auf der Tafel (ET) 01005-01 Deutsch

Aufgaben 1.

Bestimmung der Lichtintensität mit dem Thermoelement in verschiedenen Entfernungen zur Lichtquelle.

2.

Messung des Kurzschlussstroms und Leerlaufspannung in verschiedenen Entfernungen zur Lichtquelle.

3.

Schätzung der Abhängigkeit der Leerlaufspannung und des Kurzschlussstrom von der Temperatur.

4.

Aufzeichnung der Strom-Spannungs-Kennlinie bei verschiedenen Lichtintensitäten.

5.

Aufzeichnung der Strom-Spannungs-Kennlinie unter verschiedenen Betriebsbedingungen: Kühlung der Geräte mit einem Gebläse, keine Kühlung, Durchscheinen des Lichts durch eine Glasplatte.

6.

Bestimmung der Kennlinie bei Beleuchtung durch Sonnenlicht.

P1397600

Solarzelle, 2,5 cm x 5 cm, DB

Lernziele Halbleiter, P-n-Übergang, Energie-Band-Diagramm, Fermi-Energie, Diffusionspotenzial, Innenwiderstand, Effizienz, Fotoleitender Effekt, Akzeptor, Donatoren, Valenzband, Leitungsband. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch Funktion und Verwendung Zur Umwandlung von Solar- in elektrische Energie.

P5320101

Polykrist. Silizium-Zelle mit Oberflächenschutz; Maße (mm): 25 x 50.

Lampenfassung E27 mit Reflektorschirm, Schalter, Eurostecker , Mini Reflektor 200 mm und Halter

09470-00

Motor, 2 V DC

Funktion und Verwendung Zur Demonstration der erzeugten elektrischen Energie aus Solarbatterie, Thermorgenerator, Brennstoffzelle o.ä. wenige mA Anlaufstrom; Kunststoffgehäuse mit 10-mm-Stiel; zwei 4-mm-Buchsen im Gehäuse Motor, 2 V DC 11031-00 Sektorscheibe für 2 V-Motor 11031-01

excellence in science 480

Funktion und Verwendung Zusammen mit Leuchtmittel einsetzbar als "Sonnenersatz". Leistungsaufnahme max. 250 W; Lieferung ohne Leuchtmittel. Lampenfassung E27 mit Reflektorschirm, Schalter, Eurostecker, Mini-Reflektor 200 mm und Halter 06751-01 Glühlampe 230 V/120 W, mit Reflektor 06759-93


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.3 Photovoltaik

Solarzelle, 5 x 10 cm

Solarbatterie, 8 Zellen, schaltbar

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung

Zur Umwandlung von Solarenergie in elektrische Energie. Zur Untersuchung der Eigenschaften einer einzelnen Solarzelle.

Zur Umwandlung von Strahlungsenergie in elektrische Energie. Für verschiedene Anwendungsmöglichkeiten geeignet, da Ausgangsspannung und Stromstärke wählbar durch entsprechende Schaltung von Einzelzellen.

Ausstattung und technische Daten Polykristalline Siliziumzelle; Auf Kunststoffplatte mit Haltestiel; Schutzscheibe (Leistungsschwächung 11 %); 4-mm-Anschlussbuchsen; Hitzebeständig bis 100 °C; Maße (mm): 110 x 115; Einzelzelle, Maße (mm): 50 x 100; U0: 0,6 V; Inenn: 1,1 A;; Kurzschlussstrom Ik: ≤ 1,32 A; Wirkungsgrad: ca. 9 %; Temperaturkoeffizient von U0: -2,1 mV / K; Temperaturkoeffizient von Ik: +0,01% / K; Wellenlänge der max. Empfindlichkeit: 0,48 ... 1,0 µm. 06752-05

Ausstattung und technische Daten Polykristalline Siliziumzelle; Auf Kunststoffplatte mit Haltestiel; Schutzscheibe (Leistungsschwächung 11%); 4-mm Buchsen ; Hitzebeständig bis 100°C; Maße (mm): 110 x 115 ; 8 Zellen, schaltbar; Zellenmaße (cm): 1,25 x 5; U0: 4,8 V; Inenn: 0,13 A; Kurzschlussstrom Ik: ≤ 0,16 A; Wirkungsgrad: ca. 9 %; Temperaturkoeffizient von U0: -16,8 mV / K; Temperaturkoeffizient von Ik: +0,01% / K; Wellenlänge der max. Empfindlichkeit: 0,48...1,0 µm; Rückseitig je Zelle zwei 2-mmBuchsen; Kurzschlussstecker, 2mm, 4 Stück 06752-03

Solarbatterie, 4-Zellen, 2,5 x 2,5 cm Experimentierwagen für Energieumwandlung

Funktion und Verwendung Zur Umwandlung von Strahlungsenergie in elektrische Energie. Zur Untersuchung der Eigenschaften einer Solarbatterie. Ausstattung und technische Daten Polykristalline Siliziumzellen; Auf Kunststoffplatte mit Haltestiel; Schutzscheibe (Leistungsschwächung 11%); 4-mm Buchsen; Hitzebeständig bis 100°C; Maße (mm): 110 x 115; 4 Zellen in Reihe geschaltet; Zellenmaße (mm): 25 x 50; U0: 2,4 V; Inenn: 0,26 A; Kurzschlussstrom Ik: ≤ 0,32 A; Wirkungsgrad: ca. 9 %; Temperaturkoeffizient von U0: -8,4 mV / K; Temperaturkoeffizient von Ik: +0,01% / K; Wellenlänge der max. Empfindlichkeit: 0,48...1,0 µm 06752-04

Funktion und Verwendung Zur Demonstration der Wirkung der durch Energiedirektumwandlung aus Licht- oder Wärmeenergie gewonnenen elektrischen Energie. Außerdem kombinierbar mit anderen regenerativen Energiequellen und Energiespeichern. Ausstattung und technische Daten Wagen mit Gleichstrommotor 2 V-; mit Polwendeschalter an den Stoßstangen zum Richtungswechsel bei Berührung; mit Einspannvorrichtung (10-mm Durchmesser); zwei 4-mm-Buchsen für Stromversorgung; Max. Betriebsspannung: 2 V-; Geschwindigkeit bei 2 V: 5 cm / s ; Leergewicht: ca. 580 g; Nutzlast: 2,5 kg; Abmessungen (mm): 310 x 130 x 80 11061-21

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 481


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.4 Brennstoffzelle

Brennstoffzelle - Wasserstofftechnologie Die Speicherung von Energie in Form von Wasserstoff und die Erzeugung elektrischer Energie mithilfe von Brennstoffzellen ist eine der vielversprechendsten Technologien, um zum einen wechselnde Wetter- und Lichtverhältnisse an schwankenden Strombedarf anzupassen und zum anderen fossile Brennstoffe beispielsweise beim Antrieb von Fahrzeugen zu ersetzen. Das Kapitel ist folgendermaßen strukturiert: Beispielexperimente zu den Sets TESS Erneuerbare Energie EN1 und EN2, Beispielexperimente für Demonstration und Praktikum, jeweils ergänzt mit den grundlegenden Geräten, weitere Experimentier-Sets, Demonstrationsmodelle und ergänzendes Zubehör.

Wind-Wasserstoff-Anlage

Gebläse, 12 V

Funktion und Verwendung Gebläse zur Erzeugung eines Luftstroms mit unterschiedlicher Stärke für Schüler- und Demonstrations-Experimente zur Windenergie. Lässt sich Windenergie auch in Form von Wasserstoff speichern und damit auch bei Windstille elektrische Energie aus Windenergie erzeugen? Die Wind-Wasserstofftechnologie ist eine sehr vielversprechende Möglichkeit zur wetterunabhängigen Nutzung von Windenergie. Diese wird direkt genutzt oder kann mit Hilfe eines Elektrolyseurs in Form von Wasserstoff gespeichert werden. Mit Hilfe einer Luftatmenden Brennstoffzelle wird bei Bedarf aus Wasserstoff und dem Sauerstoff der Luft wieder elektrische Energie gewonnen. Der Versuch lässt sich mit dem Schüler-Sets Erneuerbare Energie EN1 und EN2 durchführen (13287-88, 13288-88).

Max. Betriebsspannung: 12 V; max. Luftstrom: 204 m3/h; Anschluss über 4-mm-Buchsen. Mithilfe der Muffe auf Haftmagnet (92151-01) oder auf Träger (02164-00) ist das Gebläse an der Demo-Tafel Physik (02150-00) einsetzbar. 05750-00

Motor 5V, SB

P9516400

Generator mit M3-Gewindeachse und Rändelmutter Funktion und Verwendung Schülerbausteine mit Motor und großer Indikatorscheibe zur Durchführung von Experimenten zur Energieumwandlung. Betriebsspannung: 0,3 - 5,9 V; Anlaufstromstärke: 25 mA 05660-00 Funktion und Verwendung Generator mit Gewindeachse und Rändelmutter zur Umwandlung von Rotationsenergie in elektrische Energie. Durch Befestigen von Rotoren auf der Achse wird ein Windradmodell aufgebaut, mit dem qualitative und quantitative Schüler- und Demonstrationsexperimente durchgeführt werden können.

PEM Elektrolyseur, SB

Passend zum Gebläse (05750-00), Generatorspannung max.: 5.9 V, Leistung: >120mW. Mithilfe der Muffe auf Haftmagnet (92151-01) oder auf Träger (02164-00) ist das Gebläse zu Demonstrationsexperimenten an der Demo-Tafel Physik (02150-00) einsetzbar. Funktion und Verwendung Generator mit M3-Gewindeachse und Rändelmutter 05751-01 Rotor, 2 Stück 05752-01

excellence in science 482

PEM-Elektrolyseur mit Luftoption auf Schüler-Baustein. Zur Durchführung von Experimenten zum Thema Wasserstofftechnologie. 05662-00


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.4 Brennstoffzelle

Solar-Wasserstoff-Anlage

Strom-Spannungs-Kennlinie einer luftatmenden Brennstoffzelle

Lässt sich Solarenergie in Form von Wasserstoff speichern und damit unabhängig von Tageszeit und Wetter zur Erzeugung von elektrischer Energie nutzen?

Funktioniert eine Brennstoffzelle auch, wenn kein Sauerstoff zugeführt wird?

Modell einer Solar-Wasserstoff-Anlage. Der Motor könnte zwar auch direkt durch die Solarbatterie versorgt werden. Allerdings bietet eine solche Anlage die Möglichkeit, Solarenergie zunächst durch Umwandlung in Wasserstoff zu speichern und später mit Hilfe einer Brennstoffzelle in Form von elektrischer Energie zu nutzen, wenn sie benötigt wird. Der Versuch lässt sich mit dem Schüler-Sets Erneuerbare Energie EN 1 und EN 2 durchführen (13287-88, 13288-88). P9516300

In diesem Versuch wird die Strom-Spannungs-Kennlinie der luftatmenden Brennstoffzelle untersucht. Der Versuch ist damit ein Modell der Nutzung von Brennstoffzellen bei alternativen KfZ-Antrieben oder Stromversorgungen. Der Versuch lässt sich mit den Schüler-Sets Erneuerbare Energie EN1 und EN2 durchführen (13287-88, 13288-88) P9517000

PEM Brennstoffzelle mit Luftoption, SB

Solarbatterie aus 4 Zellen mit Steckern

Funktion und Verwendung PEM-Brennstoffzelle mit Luftoption auf Schüler-Baustein. Zur Durchführung von Experimenten zum Thema Wasserstofftechnologie. Funktion und Verwendung Solarbatterie aus 4 in Reihe geschalteten Solarzellen zur Umwandlung von Solarenergie in elektrische Energie und zur Versorgung von Geräten mit einer Gleichspannung von ca. 2V . Spannung: ca. 2V-; Stromstärke: max. 700 mA; 30-cm-Anschlusskabel mit 4-mm-Steckern; Fläche: 130 mm x 115 mm

05661-00

Cobra4 Sensor-Unit Energy, Strom, Spannung, Arbeit, Leistung

06752-20

Gasspeicher, SB, inkl. Klemmen und Schläuche

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung Gasspeicher für 30 cm3 Wasserstoff oder Sauerstoff auf Schüler-Baustein. Zur Durchführung von Experimenten zum Thema Wasserstofftechnologie. 05663-00

Zur Messung und direkten Anzeige von Messgrößen zur elektrischen Leistung und Energie im Gleich- und Wechselstromkreis, insbesondere bei Versuchen zur Erneuerbaren Energie. Cobra4 Sensor-Unit Energy 12656-00 Cobra4 Mobile-Link 12620-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 483


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.4 Brennstoffzelle

Set PEM Brennstoffzelle mit Luftoption, SB

PEM Brennstoffzelle mit Luftoption, SB

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung Set aus Schülerbausteinen der Gerätesets TESS Erneuerbare Energie zum Aubau von Versuchen mit der Brennstoffzelle. Der Versuch "Erzeugung elektrischer Energie" zeigt den grundlegenden Aufbau zum Set. Vorteile Für viele qualitative und quantiative Experimente zur Wasserstofftechnologie ist stets die Brennstoffzelle die Quelle für die elektrische Nutzenergie. Das Set enthält alle wichtigen Komponenten um diese Technologie in vorhandene Schaltkreise einzubauen, ohne weitere Bausteine zu benötigen. Der Motor als "Verbraucher", Anschlusskabel, Multimeter und Netzteil gehören nicht zum Lieferumfang.

Schüler-Baustein mit PEM-Brennstoffzelle, die sowohl für den Betrieb mit reinem Sauerstoff (H2/O2 Betrieb) als auch mit Luft (H2/Luft) Betrieb geeignet ist. Zur Durchführung von Schüler-Experimenten zum Thema Wasserstoff-Technologie, zur Umwandlung von Wasserstoff in elektrische Energie und zur Nutzung dieser Energie. Vorteile Einfache, übersichtliche elektrische Anschlüsse, umfassendes Experimentieren zum Thema Erneuerbare Energie zusammen mit dem Elektrolyseur (05662-00) und Gasspeichern (05663-00), Betrieb der Brennstoffzelle auch mit Luft zur Darstellungen realistischer Anwendungen der Wasserstoff-Technologie, wie z. B. Autos oder Netzgeräte; 100% sichere elektrische Verbindung durch die Verzahnung der Bausteine und vergoldete Kontakte; Elektrische Bauteile von der Unterseite erkennbar. Ausstattung und technische Daten Brennstoffzelle H2/O2: 500mW; Brennstoffzelle H2/Luft: 150 mW; H x B x T: 50 mm x 40 mm x 50 mm; aufgedruckte Polarität; seitliche Goldkontakte.

05661-88

PEM Elektrolyseur, SB

Zubehör Gasspeicher, SB (05663-00), PEM Elektrolyseur, SB (05662-00). 05661-00

Gasspeicher, SB, inkl. Klemmen und Schläuche

Funktion und Verwendung Schüler-Baustein mit PEM-Elektrolyseur für die Erzeugung von Wasserstoff und Sauerstoff. Zur Durchführung von Schüler-Experimenten zum Thema Wasserstoff-Technologie, z.B. Solar-Wasserstoff oder WindWasserstoff-Technologie. Vorteile

Funktion und Verwendung

Einfache, übersichtliche elektrische Anschlüsse; Umfassendes Experimentieren zum Thema erneuerbare Energie zusammen mit der Brennstoffzelle (05661-00) und Gasspeichern (05663-00); 100% sichere elektrische Verbindung durch die Verzahnung der Bausteine und vergoldete Kontakte; Elektrische Bauteile von der Unterseite erkennbar; Verpolungsschutz durch Diode.

Schüler-Baustein mit Gasspeicher für 30 cm3 Wasserstoff oder Sauerstoff. Zur Durchführung von Experimenten zur Wasserstoff-Technologie, z. B. Solar-Wasserstoff- und Wind-Wasserstoff-Technologie.

Ausstattung und technische Daten Wasserstoff-Produktion: 5 cm3 / min; Sauerstoff-Produktion: 2,5 cm3 / min; Leistung: 1,16 W; H x B x T: 50 mm x 40 mm x 57 mm; aufgedruckte Polarität; seitliche Goldkontakte.

Umfassendes Experimentieren zum Thema erneuerbare Energie zusammen mit dem PEM Elektrolyseur (05662-00) und der PEM Brennstoffzelle (05661-00). Ausstattung und Technische Daten Volumen: 30cm3; H x B x T: 90 mm x 55 mm x 40 mm.

Zubehör

Zubehör

PEM Gasspeicher, SB (05663-00), PEM Brennstoffzelle mit Luftoption, SB (05661-00).

PEM Elektrolyseur, SB (05662-00); PEM Brennstoffzelle mit Luftoption, SB (05661-00).

05662-00

05663-00

excellence in science 484

Vorteile


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.4 Brennstoffzelle

Set für PEM Brennstoffzellen, DB

Doppel PEM Brennstoffzelle mit Luftoption, DB

Funktion und Verwendung Funktion und Verwendung Set aus Demo-Bausteinen des Elektrik/Elektronik-Bausteinsystems sowie PEM-Brennstoffzellen (Doppel bzw. Vierfach), PEM-Doppel-Elektrolyseur und Gasspeichern zum Aubau von Versuchen mit der Brennstoffzelle. Vorteile Der Aufbau von Brennstofzelle und Elektrolyseur auf den Demo-Bausteinen des Elektrik/Elektronik-Systems ermöglicht einen demonstrativen, übersichtlichen Aufbau an der Tafel. Die Leistung der Brennstoffzelle ist geeignet, um auch größerer Verbraucher zu betreiben, zum Beispiel den Motor, 12V, DB (09475-00). Die Sets lassen sich in beliebige Schaltkreise einbauen, ohne weitere Bausteine zu benötigen. Die Glühlampe als "Verbraucher" gehört nicht zum Lieferumfang.

Doppel-PEM-Brennstoffzelle auf Baustein des Demo-Elektrik/ Elektronik-Systems, zur Versorgung von kleinen Glühlämpchen und Motoren mit elektrischer Energie. Die Brennstoffzelle kann sowohl mit reinem Sauerstoff (H2 / O2 - Betrieb) als auch mit Luft (H2 / Luft - Betrieb) arbeiten. Vorteile Betrieb der Brennstoffzelle auch mit Luft zur Darstellung realistischer Anwendungen der Wasserstoff-Technologie, wie z.B. Autos oder Netzgeräte. Ausstattung und technische Daten Brennstoffzelle H2/O2: 1 W, Brennstoffzelle H2/Luft: 300 mW, H x B x T: 56 mm x 42 mm x 50 mm, aufgedruckte Polarität, seitliche Goldkontakte. Zubehör Elektrolyseur, DB (09488-00), Gasspeicher (09889-00).

Set für Doppel PEM Brennstoffzelle, DB 09486-88 Set für Vierfach PEM Brennstoffze, DB 09487-88

09486-00

Vierfach PEM Brennstoffzelle mit Luftoption, DB Doppel PEM Elektrolyseur, DB

Funktion und Verwendung Funktion und Verwendung Doppel-PEM-Elektrolyseur auf Baustein des Demo-Elektrik/ElektronikSystems, zur Versorgung der Doppel- und Vierfach-Brennstoffzellen des Baustein-Systems. Der Elektrolyseur besteht aus zwei in Reihe geschalteten Einzelzellen und produziert daher doppelt so viel Wasserstoff und Sauerstoff wie eine Einzelzelle.

Vierfach-PEM-Brennstoffzelle auf Baustein des Demo-Elektrik/ Elektronik-Systems. Diese Brennstoffzelle besteht aus vier elektrisch in Reihe geschalteten Einzelzellen und ist daher eine leistungsstarke Energiequelle für Glühlämpchen und Motoren bis ca. 3,5 V. Die Brennstoffzelle kann sowohl mit reinem Sauerstoff (H2 / O2 - Betrieb) als auch mit Luft (H2 / Luft - Betrieb) arbeiten.

Vorteile

Vorteile

Elektrolyseur mit hoher Gasproduktion, zur Versorgung entsprechende Doppel- und Vierfach-Brennstoffzellen; Baustein mit aufgedruckter Polarität und großer rückseitiger Magnetplatte

Leistungsstarke Energiequelle für Glühlämpchen und Motoren, Betrieb der Brennstoffzelle auch mit Luft zur Darstellung realistischer Anwendungen der Wasserstoff-Technologie, wie z. B. Autos oder Netzgeräte.

Ausstattung und technische Daten

Ausstattung und technische Daten

Gasproduktion H2: 10 cm / min; Gasproduktion O2: 5 cm / min; Leistung: 2,33 W; H x B x T: 56 mm x 42 mm x 57 mm; aufgedruckte Polarität; seitliche Goldkontakte.

Brennstoffzelle H2/O2: 2 W, Brennstoffzelle H2/Luft: 600 mW, H x B x T: 65 mm x 48 mm x 60 mm.

Zubehör

Elektrolyseur, DB (09488-00), Gasspeicher, DB (09489-00).

3

3

Brennstoffzellen, DB (09486-00, 09487-00), Gasspeicher (09489-00).

Zubehör

09487-00

09488-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 485


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.4 Brennstoffzelle

Gasspeicher auf Magnetplatte, DB, inkl. Klemmen und Schläuche

Motor 12 V, DB

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung

Gasspeicher für 30 cm3 H2 oder O2 auf Magnetplatte. Für Experimente im Bereich der Wasserstofftechnologie.

Für Demonstrationsversuche zur Elektrik. Zum Antrieb des Motormodells (07850-20), als Generator oder für Experimente zur Umwandlung elektrischer Energie in mechanische Energie und umgekehrt.

Mit Metallwinkel und Baustein mit Magnetplatte vertikaler Aufbau an der Tafel möglich. Ausstattung und technische Daten Volumen: 30 cm3; H x B x T: 90 mm x 55 mm x 40 mm; inkl. 1 m Schlauch und Klemme.

Betriebsspannung: 2...12 V. 09475-00

Lampenfassung E10, DB

09489-00

Baustein mit Magnetplatte, DB

Funktion und Verwendung Baustein des Demo-Elektrik/Elektronik-Systems mit großer Magnetplatte zur sicheren Halterung von Geräten wie Gasspeicher (09489-00) z.B. mit dem Metallwinkel (09491-00) an der Hafttafel.

09404-00

Demo Physik Hafttafel mit Gestell

Ausstattung und technische Daten Größe der Magnetplatte: L x B: 62 mm x 62 mm Zubehör Metallwinkel (09491-00); Gasspeicher 30 cm3 (09489-00) 09490-00

Metallwinkel für Baustein mit Magnetplatte 02150-00

Funktion und Verwendung Zum senkrechten Aufbau von magnetisch haftenden kleinen Geräten und Gefäßen in Versuchen mit dem Demo-Elektrik / Elektronik-Bausteinsystem. Zubehör Baustein mit Magnetplatte, DB (09490-00) 09491-00

excellence in science 486


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.4 Brennstoffzelle

Elektrische Energie aus Wasserstoff mit einer PEMBrennstoffzelle

PEM Elektrolyseur zur Erzeugung und Speicherung von Wasserstoff und Sauerstoff

Funktion und Verwendung Elektrolyseur mit Protonenaustauschmembran (PEM) zur Wasserstoffund Sauerstofferzeugung. Auf Grundplatte mit Gas- und Wasserspeicher. Ausstattung und technische Daten Demonstration der Erzeugung von Wasserstoff und Sauerstoff mit einem PEM-Elektrolyseur und daraus mithilfe einer PEM-Brennstoffzelle elektrische Energie. Für technische Anwendungen werden einzelne Zellen zu größeren Stapeln zusammengeschaltet, um höhere Leistungen zu erreichen. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

Leistung 1 W.; Grundplatte: 200 mm x 120 mm, Kunststoff mit Gummifüßen; Höhe: 90 mm. 06767-00

PEM-Brennstoffzelle mit Luftoption, junior

Demo advanced Physik Handbuch Sekundarstufe 1, Mechanik, Akustik, Wärme, regenerative Energie,Elektrik, Optik 01500-01 Deutsch P1430200

Demo advanced Physik Handbuch Sekundarstufe 1, Mechanik, Akustik , Wärme, Erneuerbare Energie, Elektrik, Optik 01500-01

Motor, 2 V DC

Funktion und Verwendung Brennstoffzelle mit Protonenaustauschmembran (PEM) für Betrieb mit Wasserstoffund Sauerstoff bzw. Luft . Auf Grundplatte. Vorteile Stabiler Aufbau auf der Grundplatte; Höhere Leistung als reversible Brennstoffzellen; Demonstrativer Aufbau an der Tafel durch magn. haftende Stellfläche möglich Ausstattung und technische Daten Leistung (H2 /O2): 500 mW, (H2/Luft): 150 mW; Grundplatte 120 mm x 90 mm, Kunststoff, mit Gummifüßen; Brennstoffzelle H x B x T: 50 mm x 40 mm x 50 mm; Elektrische Anschlüsse 2-mm-Buchsen

Funktion und Verwendung Zur Demonstration der gewonnenen elektrischen Energie aus Solarbatterie, Thermogenerator, Brennstoffzelle oder galvanischen Elementen.

06773-00

Netzgerät, universal

Ausstattung und technische Daten Hochwertiger Gleichstrommotor, 2 V-, Anlaufstrom: wenige mA; Feldmagnete permanent; Kunststoffgehäuse mit 10-mm-Stiel zur Halterung in Stativmaterial; elektrische Anschluss über zwei im Gehäuse integrierte 4-mm-Buchsen; Scheibe mit Markierungspunkt, Durchmesser: 20 mm Motor, 2 V DC 11031-00 Sektorscheibe für 2 V-Motor 11031-01 Muffe auf Haftmagnet 02151-01

Funktion und Verwendung Vielseitiges, leistungsstarkes Netzgerät für Gleich- und Wechselspannung. Auch als Konstantstromquelle einsetzbar. Gleichspannung 0...18 V; Strombegrenzung 0...5 A; Welligkeit: < 5 mV; dauerkurzschlussfest, fremdspannungssicher; Wechselspannung: Stufentrafo 2...15 V 13500-93

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 487


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.4 Brennstoffzelle

PEM-Brennstoffzelle

PEM-Brennstoffzelle-Kit, zerlegbar

Funktion und Verwendung PEM-Brennstoffzelle mit protonenleitfähiger Membran zur Erzeugung von elektrischer Energie aus Wasserstoff und Sauerstoff. Ausstattung und technische Daten Zur Demonstration des Aufbaus ist die Zelle in ihre Einzelkomponenten zerlegbar; Elektrodenfläche: 16 cm²; Leistung: 0,6 W; Leerlaufspannung: 0,9 V, Maße (mm): 80 x 80 x 24; 4-mm-Anschlussbuchsen; inkl. Werkzeug. 06746-00

Platte für Komplettversuche Im hier gezeigten Demonstrationsaufbau wird Wasserstoff in klassischer Weise in einem Gasentwickler durch die Reaktion von Salzsäure mit Zink erzeugt und zum Reinigen durch destilliertes Wasser geleitet. In der PEM-Brennstoffzelle wird er dann mit Sauerstoff (aus der Luft) direkt zu Wasser und elektrischer Energie umgesetzt. Mit dieser von der Brennstoffzelle erzeugten elektrischen Energie wird ein kleiner Motor angetrieben. Der Vorteil des hier gezeigten Aufbaus ist, dass zur Erzeugung des Wasserstoffs keine externe Stromversorgung (Elektrolyse) oder ein Druckgasbehälter benötigt wird. Man kann jederzeit ohne viel Aufwand gerade soviel Wasserstoff produzieren, wie benötigt wird. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie Handbuch Komplettversuche (CET) 01855-01 Deutsch

Zum Aufbau von Demonstrationsexperimenten in der Vertikalen aus dem Bereich der Chemie und Biotechnologie. Die Geräte für die Aufbauten werden mit Hilfe von dafür vorgesehenen Haltern auf der Platte befestigt. Ausstattung und technische Daten Aufhängung im Rahmen hochkant oder quer; Material: Stahlblech, blau, pulverlackiert für hohe Schlagfestigkeit und gute Chemikalienbeständigkeit; Maße: 65 x 48,8 x 2,5 cm..

P1312000

Demo advanced Chemie Handbuch Komplettversuche (CET)

Das Handbuch umfasst 29 Versuche aus unterschiedlichen Themenbereichen für das Gerätesystem Komplettversuche. Themenfelder: Chemie; Biotechnologie DIN A4, Ringordner, s/w, 168 Seiten 01855-01

excellence in science 488

Funktion und Verwendung

Platte für Komplettversuche 45510-00 Rahmen für Komplettversuche 45500-00 Rückwand für Komplettversuche 45501-00


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.4 Brennstoffzelle

Das PEM-Solar-Wasserstoff-Modell

Elektrische Energie von Solarzellen versorgt einen Elektrolyseur. Die vom PEM-Elektrolyseur erzeugten Gase Wasserstoff und Sauerstoff werden direkt in die PEM-Brennstoffzelle geleitet, die einen kleinen Motor versorgt. Zur Beleuchtung der Solarzellen kann eine 120-W-Lampe oder Sonnenlicht eingesetzt werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Physik Handbuch Elektrik/Elektronik auf der Tafel (ET) 01005-01 Deutsch P1397600

Demo advanced Physik Handbuch Elektrik/Elektronik auf der Tafel (ET)

Kennlinie und Wirkungsgrad von PEMBrennstoffzelle und PEM-Elektrolyseur

Prinzip Die elektrischen Eigenschaften von Elektrolyseur und Brennstoffzelle werden untersucht, indem die Strom-Spannungs-Kennlinie mit Hilfe verschiedener Lastwiderstände aufgenommen wird. Um den Wirkungsgrad zu bestimmen, speichert man Wasserstoff und Sauerstoff in kleinen Gastanks und misst das entstandene bzw. verbrauchte Volumen. Aufgaben 1.

Aufnahme der Kennlinie des PEM-Elektrolyseur.

2.

Aufnahme der Kennlinie der PEM-Brennstoffzelle.

3.

Ermittlung des Wirkungsgrades des PEM-Elektrolyseurs.

4.

Ermittlung des Wirkungsgrades der PEM-Brennstoffzelle.

Lernziel Elektrolyse, Elektroden Polarisation, Zersetzungsspannung, Galvanische Elemente, Faraday-Gesetz. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5330100

96 Versuchsbeschreibungen aus allen Bereichen der Elektrizitätslehre mit magnetisch haftenden Bausteinen für die Hafttafel. DIN A4, Spiralbindung, s/w, 202 Seiten

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences

01005-01

Experimentierwagen für Energieumwandlung

Zur Demonstration der Wirkung der durch Umwandlung aus Solarenergie, Wärme und Wind erzeugten elektrischen Energie. Außerdem kombinierbar mit anderen regenerativen Energiequellen/-speichern. Mit Polwendeschaltern an den Stoßstangen zur Richtungsumkehr. Nutzlast 2,5 kg, Abmessungen (mm) 310 x 130 x 80, ohne Thermogenerator 11061-21

Mehr als 200 Versuchsbeschreibungen zu Themenbereichen der Angewandten Naturwissenschaften (Applied Sciences): Angewandte Mechanik, Photonik, Elektrotechnik, Erneuerbare Energie, Geowissenschaften, Materialwissenschaften, Agrarwissenschaften, Lebensmittelchemie, Ökologie, Medizin. DIN A4, Ringordner, in Farbe, über 1000 Seiten, in englischer Sprache 16508-02

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 489


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.4 Brennstoffzelle

PEM-Brennstoffzelle

Weitere Experimentier-Sets Neben den Schülerexperimentiersets TESS Erneuerbare Energie EN1 und EN2 mit mehr als 10 Versuchen zum Thema Wasserstofftechnologie und der Vielzahl an weiteren Praktikums- und Demonstrationsexperimenten, gibt es weitere komplette Experimentier-Sets zum Thema Brennstoffzelle.

PEM Set mit reversibler Brennstoffzelle (Luftoption) auf Magnetplatte, mit Handbuch Funktion und Verwendung PEM-Brennstoffzelle mit protonenleitfähiger Membran zur Erzeugung von elektrischer Energie aus Wasserstoff und Sauerstoff (oder Luft). Ausstattung und technische Daten Brennstoffzelle montiert auf Grundplatte mit 4-mm-Anschlussbuchen, Elektrodenfläche 16 cm², Leistung: 1,2 W, Leerlaufspannung: 0,9 V, Grundplatte: 200 mm x 130 mm.

Funktion und Verwendung Komplettes Solar-Wasserstoff-System mit PEM-Technolgie mit reversibler, luftatmender Brennstoffzelle (06722-00), Gasspeichern, Solarmodul und kleinem Motor als Verbraucher. Die Geräte sind magnethaftend und somit rutschfest auf einer Metall-Grundplatte positionierbar.

06747-00

PEM-Elektrolyseur

Ausstattung Technische Daten Elektrolysebetrieb: 1.16 W; 5 cm3/min H2, 2,5 cm3/min O2; Brennstoffzellenbetrieb: H2/O2: 300 mW; H2 / Luft: 100 mW; Gasspeicher: H2 / O2: je 30 cm3; Grundplatte: 135 mm x 70 mm; Solarmodul: max. 2,0 V, 600 mA, L x B x T: 135 mm x 95 mm x 30 mm; Batteriebox :4,5 V / 0,8 A; elektrische Anschlüsse über 2-mm-Buchsen und -Kabel; inkl. Handbuch mit Versuchsanleitungen und Hintergrundinformationen 06772-00

PEM Experimentierlabor, junior Set mit DVD Funktion und Verwendung PEM-Elektrolyseur mit protonenleitfähiger Membran zur Erzeugung von Wasserstoff und Sauerstoff nur durch Elektrolyse von Wasser (keine Gefahr durch ätzende Laugen). Ausstattung und technische Daten Elektrolyseur und Vorratsbehälter für destilliertes Wasser auf Grundplatte, 4-mm-Anschlussbuchsen mit Verpolungsschutz, Elektrodenfläche: 16 cm², Leistung: 2 W, Betriebsspannung: 1,7...2 V, Grundplatte: 200 mm x 130 mm 06748-00 Funktion und Verwendung Komplettes Solar-Wasserstoff-System im Aufbewahrungs-Koffer. Geräteset zur Durchführung von qualitativen und quantitativen Schülerversuchen zur Solarenergie und Wasserstoff-Technologie. Ausstattung Grundplatte mit Elektrolyseur, Brennstoffzelle, Solarmodul und Ventilator; Widerstandsdekade; 2 Multimeter; Stoppuhr; 6 Verbindungsleitungen (2-mm-Stecker); 250 ml dest. Wasser; DVD mit methodischen Anregungen und Versuchsanleitungen Technische Daten Elektrolyseur: 1 W; Brennstoffzelle: 500 mW; Gasspeicher H2 / O2: je 30 cm3; Solarmodul: 2,0 V / 350 mA; Ventilator: 10 mW; Widerstandsdekade: max. 1W 06771-00

excellence in science 490


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.4 Brennstoffzelle

PEM-Brennstoffzellen-Auto Experimentierset

Demonstrationsmodelle Neben den klassischen Experimentiersets gibt es Modelle, die insbesondere den Weg der Energie von der Sonne zum elektrischen Verbraucher darstellen.

PEM Solar-Wasserstoff-Modell, junior, mit DVD Funktion und Verwendung Zur anschaulichen Demonstration der Nutzung von Wasserstoffenergie. Alle erforderlichen Komponenten können magnetisch haftend auf das Auto gesetzt werden. Das Auto besitzt einen Elektromotor mit Getriebe und einen Umschalter für Lade- und Fahrbetrieb. Zum Füllen der Gasbehälter wird nur destilliertes Wasser benötigt. Die Brennstoffzelle kann wahlweise über ein Solarmodul, eine Batteriebox oder ein Steckernetzteil (alles im Lieferumfang) geladen werden. Alle elektrischen Verbindungen erfolgen über 2-mm-Stecker bzw. Buchsen. Ausstattung und Technische Daten Reversible Brennstoffzelle: Elektrolysebetrieb: 1.16 W, 5 cm3/min H2, 2,5 cm3/min O2, Brennstoffzellenbetrieb: H2/O2: 300 mW, H2 / Luft: 100 mW; Gasspeicher: H2 / O2 je 30 cm3; Solarmodul: 2,0 V / 600 mA, L x B x T: 135 mm x 95 mm x 30 mm; Batteriebox :4,5 V / 0,8 A, Ladezeit (30 cm3), mit Netzteil: ca. 4 min, mit Batterie-Box: ca. 7 min, mit Solarbatterie: ca. 9 min; Fahrzeit ca. 8 min; elektrische Verbindungen über 2-mm Buchsen bzw. Stecker; inkl. Handbuch mit Versuchsbeschreibungen und Hintergrundinformationen.

Komplettes Solar-Wasserstoffsystem mit PEM-Technologie. Bestehend aus Solarmodul, PEM-Elektrolyseur, Wasserstoff- und Sauerstoffspeicher, PEM-Brennstoffzelle und Flügelrad als Verbraucher, Montiert auf Grundplatte, mit DVD incl. Begleitheft mit methodischen Anregungen, Versuchsanleitungen und Folienvorlagen, Brennstoffzelle: 500 mW , Elektrolyseur 1 W, Solarmodul 2,0 V / 350 mA, Gasspeicher 30 cm3 H2, 30 cm3 O2, Flügelrad: 10 mW, Grundplatte (100 x 300 x 150) mm. 06738-00

PEM-Solar-Wasserstoff-Modell mit DVD

06769-00

Brennstoffzellen-Stack-Experimentier-Set komplett, im Koffer, mit Messkarte, Software, Medien-DVD Funktionsmodell einer Solar-Wasserstoff-Anlage. Bestehend aus Solarzelle, PEM-Elektrolyseur, Gasspeicher, PEM-Brennstoffzelle und E-Motor mit Propeller., Montiert auf Grundplatte (175 x 530 x 150) mm., Solarmodul: 2,5 V/ 300 mA., Elektrolyseur: Elektrodenfläche: 16 cm²,Spannung: 1,7..2,0 V, Leistung: 2,0 W., Brennstoffzelle: Elektrodenfläche: 16 cm², Leerlaufspannung: 0,9 V, Leistung 0,6 W., Gasspeicher (Wasserstoff): 40 cm3., Motorleistung: 20 mW. 06739-00

Funktion und Verwendung

PEM-Anlage auf Grundplatte mit DVD inkl. Handbuch

Komplettes Experimentierset zur Brennstoffzellentechnologie mit anwendungsnahem 10 Zellen-Stack. Inklusive USB-Messkarte und Software für Einzelzellenmessung im stabilen Aluminiumkoffer. Einsetzbar für mehr als 13 grundlegende Demonstrations- und Praktikumsexperimente. Ausstattung und technische Daten PEM Brennstoffzellen-Stack (zehn Zellen) 2 W, 200 mW pro Zelle; Elektrolyseur 15 W; Steckernetzteil 6 VDC, 3,3A; USB-Messwandlerkarte mit Einzelspannungsmessung: U = 0 ... 10V, I=0 ... 5A, Pmax=5W; Software (Win98/2000/XP/Vista/7); Gasspeicher 80 cm3; Verbraucher Lampe 4,4 W; Lüftermotor; Solarmodul 4V / 3,3A; vertikales Haltersystem; Lehrmaterial im Ordner; Medien-DVD; Abmessungen H x B x T 510 x 420 x 210 mm. 06775-01

Für Demonstrations- / Langzeitbetrieb konzipierte Wasserstoffanlage. Mit Elektrolyseur, Brennstoffzelle und Wasservorratsbehältern aus Plexiglas, Montiert auf beschrifteter Grundplatte mit 4-mm-Buchsenpaaren , Inklusive Netzteil, Solarmodul, Motor und Hochleistungslichtquelle, Elektrolyseur (mit Verpolungsschutz), Elektrodenfläche Elektrolyseur: 40 cm², Elektrodenfläche Brennstoffzelle: 16 cm², Leistung Elektrolyseur: 10 W, Leistung Brennstoffzelle: 1,2 W, Solarmodul: 2V / 1A, Netzteil: 5 V DC / 1,2 A, Motor: 10 mW, Lichtquelle: 300 W, Grundplatte (mm): 800 x 300. 06741-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 491


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.4 Brennstoffzelle

Elektrolyseure, Brennstoffzellen und Zubehör

Experimentierplatte mini

Neben den bis hierher bereits gezeigten Elektrolyseuren und Brennstoffzellen, bspw. auf den Elektrik-Bausteinen für Schülerexperimente und Demonstrationsexperimente, sind hier ergänzende Bauteile aufgeführt.

PEM Brennstoffzelle (mit Luftoption), reversibel, auf Magnetplatte

Funktion und Verwendung Schwarz lackierte Metallplatte als Basisplatte für Experimente zur Wasserstofftechnologie mit magnetisch haftenden Geräten, z. B. Aufbauten mit reversibler Brennstoffzelle (06722-00), Gasspeichern (09489-00) und Ventilator (06770-00). Abmessungen (L x B x H): 170 mm x 135 mm x 1 mm. 06724-00

PEM Elektrolyseur, junior

Funktion und Verwendung Reversible Brennstoffzelle sowohl zum Erzeugen von Wasserstoff und Sauerstoff im Elektrolysebetrieb, als auch zur Erzeugung von elektrischer Energie aus Wasserstoff und Sauerstoff im Brennstoffzellenbetrieb. Durch die luftatmende Zelle kann anstatt Sauerstoff Luft benutzt werden. Vorteile Spannungseingang gegen Verpolung geschützt; große Vielfalt an Experimenten durch flexible Zusammensetzung mit anderen Komponenten; sichere Positionierung auf Grundplatten durch Magnetpad

Funktion und Verwendung

Technische Daten

Auf Grundplatte mit Gas- und Wasserspeicher.

Elektrolysebetrieb: 1,16 W, 5 cm3 / min H2, 2,5 cm3/min O2; Brennstoffzellenbetrieb: 300 mW (H2/O2), 100 mW (H2/Luft); H x B x T : 50 x 40 x 57 mm; Elektrische Anschlüsse: 2-mm-Buchsen

Ausstattung und technische Daten Leistung 1 W., Grundplatte: 200 mm x 120 mm, Höhe: 90 mm. 06767-00

06722-00

Gasspeicher auf Magnetplatte, DB, inkl. Klemmen und Schläuche

Funktion und Verwendung Gasspeicher für 30 cm3 H2 oder O2 auf Magnetplatte. Für Experimente im Bereich der Wasserstofftechnologie.

PEM-Brennstoffzelle mit Luftoption, junior

Funktion und Verwendung Brennstoffzelle mit Protonenaustauschmembran (PEM) für Betrieb mit Wasserstoff und Sauerstoff bzw. Luft. Auf Grundplatte.

Vorteile

Stabiler Aufbau auf der Grundplatte, Höhere Leistung als reversible Brennstoffzellen

sichere Positionierung auf Metallgrundplatten durch Magnetpad.

Ausstattung und technische Daten

Ausstattung und technische Daten

Leistung (H2 /O2): 500 mW, (H2/Luft): 150 mW, Abmessungen: Grundplatte 120 mm x 90 mm, Brennstoffzelle h x B x T: 50 mm x 40 mm x 50 mm, Elektrische Anschlüsse 2-mm-Buchsen

Volumen: 30 cm3; H x B x T: 90 mm x 55 mm x 40 mm; inkl. 1 m Schlauch und Klemme.

06773-00

09489-00

excellence in science 492

Elektrolyseur mit Protonenaustauschmembram (PEM) zur Wasserstoffund Sauerstofferzeugung.


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.4 Brennstoffzelle

Solarmodul, basic

Ventilator auf Magnetplatte ( inkl. Anschlussleitungen)

Funktion und Verwendung Geeignet zur Versorgung von kleinen Motoren bis 2 V und zum Betrieb eines Elektrolyseurs (06767-00). Ausstattung und technische Daten

Funktion und Verwendung

Solarmodul auf Sockel, bestehend aus 4 in Reihe geschalteten Zellen, mit Oberflächenschutz , feste Anschlussleitungen mit 2-mm-Steckern, Leistung: 2,0 V / 350 mA, Maße (mm): 65 x 150.

Lüftermotor auf Metallwinkel mit Magnetplatte. Geeignet als elektrischer Verbraucher für PHYWE-Brennstoffzellen.

06766-00

Solarzelle, 21 mm × 62 mm, mit Steckern

Ausstattung und technische Daten Lüftermotor mit 2-mm-Buchsen, inkl. Anschlussleitungen mit 2-mm-Steckern, 10 mW, Abmessungen: 140 x 40 x 60 mm. 06770-00

PEM-Brennstoffzelle-Kit, zerlegbar

Funktion und Verwendung Zur Umwandlung von Licht in elektrische Energie. Ausstattung und technische Daten Polykristallines Silizium auf Metallträger, mit Oberflächenschutz, feste Anschlussleitung mit 4-mm-Steckern, Maße (mm): 21 x 62. Zubehör Halter für Solarzelle 21 mm x 62 mm ( 06752-14).

Funktion und Verwendung PEM-Brennstoffzelle mit protonenleitfähiger Membran zur Erzeugung von elektrischer Energie aus Wasserstoff und Sauerstoff. Ausstattung und technische Daten

Solarzelle, 21 mm × 62 mm, mit Steckern 06752-13 Halter für Solarzelle 21 mm × 62 mm 06752-14

Zur Demonstration des Aufbaus ist die Zelle in ihre Einzelkomponenten zerlegbar, Elektrodenfläche: 16 cm², Leistung: 0,6 W, Leerlaufspannung: 0,9 V, Maße (mm): 80 x 80 x 24 06746-00

Solarbatterie aus 4 Zellen mit Steckern Direkt-Methanol-Brennstoffzelle, auf Magnetplatte

Funktion und Verwendung 4 in Reihe geschaltete Solarzellen zur Umwandlung von Solarenergie in elektrische Energie und zur Versorgung von Geräten bis ca. 2V-. Vorteile Vielfältige Experimente zum Thema erneuerbare Energie, einfache Verbindung zu anderen Geräten durch 4-mm-Stecker und langes Kabel. Ausstattung und technische Daten 4 polykristalline Siliziumzellen in Reihenschaltung, Mit Kunststoff beschichtete Metallplatte, Größe der Einzelzellen: 50 mm x 50 mm, 30-cm-Anschlusskabel mit 4-mm-Steckern, Spannung: ca. 2V-, Stromstärke: max. 700 mA, Fläche: 130 mm x 115 mm. 06752-20

Funktion und Verwendung PEM-Brennstoffzelle für Methanolbetrieb, mit internem Metanoltank auf einer Seite und großer Öffnung für Luftzufuhr auf der anderen. Montiert auf Grundplatte. Ausstattung und technische Daten 10 mW, Grundplatte: 58 mm x 120 mm, Höhe: 90 mm, inkl. 3%Methanol-Brennstofflösung. 06768-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 493


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.5 Wind und Wasser

Beobachtung eines Windrades bei Belastung

Wind-Wasserstoff-Anlage

Lässt sich Windenergie auch in Form von Wasserstoff speichern und damit auch bei Windstille elektrische Energie aus Windenergie erzeugen? Was passiert mit einem Windrad, wenn damit ein Verbraucher versorgt wird? Das Windrad wird durch ein Gebläse angetrieben und ein "Verbraucher" angeschlossen, also z. B. eine Glühlampe oder eine LED zum Leuchten gebracht. Es wird der Zustand mit und ohne Verbraucher beobachtet und die Spannung am Windrad gemessen. Der Versuch lässt sich mit dem Schüler-Set Erneuerbare Energie EN1 durchführen (13287-88).

Die Wind-Wasserstofftechnologie ist eine sehr vielversprechende Möglichkeit zur wetterunabhängigen Nutzung von Windenergie. Mithilfe eines Elektrolyseurs wird Windenergie in Form von Wasserstoff gespeichert, um sie mit einer luftatmenden Brennstoffzelle bei Bedarf zu elektrischer Energie umzuwandeln. Der Versuch lässt sich mit den Schülersets Erneuerbare Energie EN 1 und EN 2 durchführen (13287-88, 13288-88). P9516400

P9515400

Generator mit M3-Gewindeachse und Rändelmutter TESS Applied Sciences Sets Erneuerbare Energie

Funktion und Verwendung TESS Applied Sciences Set Erneuerbare Energie EN1 13287-88 TESS Set Erneuerbare Energie EN1 mit interTESS-DVD 13287-77 TESS Applied Sciences Set Erneuerbare Energie EN2 13288-88

Generator mit Gewindeachse und Rändelmutter zur Umwandlung von Rotationsenergie in elektrische Energie. Durch Befestigen von Rotoren auf der Achse wird ein Windradmodell aufgebaut, mit dem qualitative und quantitative Schüler- und Demonstrationsexperimente durchgeführt werden können. Passend zum Gebläse (05750-00), Generatorspannung max.: 5.9 V, Leistung: >120mW. Mithilfe der Muffe auf Haftmagnet (92151-00) oder auf Träger (02164-00) ist das Gebläse zu Demonstrationsexperimenten an der Demo-Tafel Physik (02150-00) einsetzbar.

Gebläse, 12 V

05751-01

Rotor, 2 Stück

Funktion und Verwendung Gebläse zur Erzeugung eines Luftstroms mit unterschiedlicher Stärke für Schüler- und Demonstrations-Experimente zur Windenergie. Max. Betriebsspannung: 12 V; max. Luftstrom: 204 m3/h; Anschluss über 4-mm-Buchsen Mithilfe der Muffe auf Haftmagnet (92151-01) oder auf Träger (02164-00) ist das Gebläse an der Demo-Tafel Physik (02150-00) einsetzbar.

Linksdrehende Rotoren mit 3 Blättern und 3-mm-Bohrung in der Mitte zur Durchführung von Experimenten zum Thema Windenergie. 05752-01

05750-00

excellence in science 494

Funktion und Verwendung


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.5 Wind und Wasser

Pumpen von Wasser mit Solarenergie

Fließendes Wasser treibt einen Generator an

Kann Solarenergie benutzt werden um Pumpspeicherwerke „aufzuladen“? In diesem Versuch wird eine Wasserpumpe durch eine Solarbatterie mit elektrischer Energie versorgt. Es wird untersucht, wie sich die Lichtintensität auf die Pumpleistung auswirkt. Der Versuch lässt sich mit den Schüler-Sets Erneuerbare Energie EN1 und EN2 durchführen (13287-88, 13288-88). P9518100

Wasserpumpe / Generator

Wie funktioniert ein Wasserkraftwerk? Die Wasserpumpe (05753-00) wird in diesem Versuch als Generator verwendet. Er kann schon mit Hilfe einer kleinen Wasserspritze betrieben werden, das Experiment ist allerdings eindrucksvoller, wenn er an eine Wasserleitung angeschlossen wird. Der Versuch lässt sich mit den Schüler-Sets Erneuerbare Energie EN1 und EN2 durchführen (13287-88, 13288-88). P9518400

Motor 5V, SB

Funktion und Verwendung Für Versuche zum Prinzip und Arbeitsweise von Wasserkraftwerken.

Funktion und Verwendung

1,5 - 2,5V; 13l/h; Wassersäule: 10 cm bei 2,5V; Maße: 90 mm x 35 mm; erforderliches Zubehör: Klemmhalter (05764-00).

Schülerbaustein mit Motor und großer Indikatorscheibe zur Durchführung von Experimenten zur Energieumwandlung.

Wasserpumpe / Generator 05753-00 Klemmhalter, d=16mm, mit Stiel 05764-00

Klemmhalter, Ø 16 mm, mit Stiel

Betriebsspannung: 0,3 - 5,9 V; Anlaufstromstärke: 25 mA 05660-00

Cobra4 Sensor-Unit Energy, Strom, Spannung, Arbeit, Leistung

Funktion und Verwendung Zur Befestigung von Geräten mit einem Durchmesser von 16 mm an Stativmaterial, z. B. Reagenzgläser, Parabolrinneneinheit oder Wasserpumpe/Generator aus dem Set TESS Erneuerbare Energie. Ausstattung und technische Daten Klemme aus Kunststoff, für Geräte mit einem Ø von 16 mm, Stiellänge: 36 mm, Stiel-Ø: 10 mm. 05764-00

Funktion und Verwendung Zur Messung und direkten Anzeige von Messgrößen zur elektrischen Leistung und Energie im Gleich- und Wechselstromkreis, insbesondere bei Versuchen zur Erneuerbaren Energie. Cobra4 Sensor-Unit Energy 12656-00 Cobra4 Mobile-Link 12620-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 495


4.2 Erneuerbare Energie 4.2.5 Wind und Wasser

Erzeugung elektrischer Energie mit Hilfe der Peltonturbine

Motor 12 V, DB

Funktion und Verwendung

Prinzip

Für Demonstrationsversuche zur Elektrik. Zum Antrieb des Motormodells (07850-20) als Generator oder für Experimente zur Umwandlung elektrischer Energie in mechanische Energie und umgekehrt.

Modell eines Wasserkraftwerkes

Ausstattung und technische Daten

Die Peltonturbine wird an eine Wasserleitung angeschlossen und von einem Wasserstrahl angetrieben. Die Turbine ist über einen Treibriemen mit einem Generator verbunden und an diesen wird eine Glühlampe angeschlossen.

Bausteingröße (mm): 82 x 82, Kontaktsicherheit durch Puzzleverzahnung, Linienbreite: 4 mm, Durchmesser der Kontaktfläche: 2 mm, Widerstand eines Kontaktes: ca. 0,02 Ohm, Max. Stromstärke: 2 A, kurzzeitig 5 A, Betriebsspannung: 2 ... 12 V, Drehzahl: ca. 3500 min-1.

Im Versuch wird beobachtet, dass die Ausgangsleistung des Generators, also die Helligkeit der Lampe, um so größer ist je höher die Strömungsgeschwindigkeit des auf die Schaufelräder der Turbine auftreffenden Wassers. Zwischen den Generator und die Lampe kann für quantitative Messungen auch das Arbeits- und Leistungsmessgerät (13715-93) oder die Cobra4 Sensor-Unit Energy (12656-00) mit einem der Cobra4 Grundgeräte geschaltet werden.

09475-00

Kaplanturbine, Modell

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Physik Handbuch Sekundarstufe 1,Mechanik, Akustik, Wärme, regenerative Energie,Elktrik, Optik 01500-01 Deutsch P1431300

Peltonturbine (Wasserturbine) Funktion und Verwendung Funktionsmodell einer Überdruckturbine. Ausstattung und technische Daten Rohrstutzen mit Olive für Schlauchanschluss an eine Wasserleitung; Rotorachse mit Schnurscheibe; Rohrstutzendurchmesser: 12 mm; Turbinenhöhe: 200 mm. 02524-00

Strömungsanzeiger, Styrol-Acrylnitril Funktion und Verwendung Freistrahlturbine in Klarsichtgehäuse, geeignet zum Antrieb eines Generators. Ausstattung und technische Daten Schaufelradachse mit Riementrieb und Seiltrommel, mit Einspritzdüse und Ablaufstutzen. Schaufelrad-Ø 95 mm, Wasserzulauf, Olive: 8 ... 12 mm, Wasserablauf, Olive: 20 mm. 02521-00 46434-00

excellence in science 496


4 Applied Sciences 4.3 Lebensmittelchemie

Lebensmittelchemie

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG 路 www.phywe.com 497


4.3 Lebensmittelchemie Lebensmittelchemie

TESS Chemie Lebensmittelchemie

Aus welchen Bestandteilen ist Stärke aufgebaut?

Prinzip Stärke besteht aus den Polysacchariden Amylose und Amylopektin. Diese lassen sich durch ihre unterschiedliche Löslichkeit in Wasser voneinander trennen. Dazu wird Stärke mit Wasser erhitzt und die warme Lösung durch einen Faltenfilter gegossen. Aufgrund seiner schlechten Löslichkeit in Wasser verbleibt das ungelöste Amylopektion im Filter, während sich die wässrige Lösung der Amylose im Becherglas sammelt. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS advanced Chemie Handbuch Lebensmittelchemie 01839-01 Deutsch Das Gerätesystem für Lebensmittelchemie besteht aus zwei Gerätesets, die beide zur Durchführung der Versuche benötigt werden. Dazu sind 52 Schülerversuche zu folgenden Themen beschrieben: Eiweiße (4 Versuche), Fette (14 Versuche), Genussmittel (3 Versuche), Gewürze (1 Versuch), Kohlenhydrate (15 Versuche), Vitamine und Mineralstoffe (2 Versuche), Wasser (3 Versuche), Zusatzstoffe (10 Versuche)

P1261900

Verfahren zur Quarkherstellung

Zubehör: Bunsenbrenner, Chemikalien, Verbrauchsmaterial TESS Chemie Box 5 Lebensmittelchemie 13294-88 TESS Chemie Box 2 Stativmaterial und Geräte 13298-88

TESS advanced Chemie Handbuch Lebensmittelchemie

Prinzip Bei der Quarkherstellung wird die Milch durch Zugabe von Lab oder die Tätigkeit der Milchsäurebakterien angesäuert. Für den Schülerversuch wird diese pH-Absenkung durch Säurezugabe bewirkt. Dabei flockt die Haupteiweißfraktion der Milch, das Casein, aus und kann durch Filtration abgetrennt werden. Die im Filtrat verbliebenen Molkeproteine können durch nachfolgende Erhitzung ebenfalls ausgefällt werden. Beide Niederschläge werden durch die Biuretreaktion als Eiweiße identifiziert. 52 Versuchsbeschreibungen zum Gerätesystem Lebensmittelchemie. Themenfelder: Eiweiße, Fette, Genussmittel, Gewürze, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe, Wasser, Zusatzstoffe DIN A4, geheftet, s/w

P1255600

01839-01

excellence in science 498

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS advanced Chemie Handbuch Lebensmittelchemie 01839-01 Deutsch


4.3 Lebensmittelchemie Lebensmittelchemie

Demo advanced Chemie Handbuch Versuchseinheiten Lebensmittelchemie (FCT)

Gewinnung von Pflanzenöl durch Extraktion

41 Versuche zur Zusammensetzung und zum Nachweis von Lebensmitteln und deren Inhaltsstoffen. Themenfelder: Eiweiße, Fette und Fettbegleitstoffe, Kohlenhydrate, Genuss- und Geschmackstoffe, Vitamine Ringbindung, DIN A4, s/w, 162 Seiten 01840-01

Gehäuseheizhaube für 250-ml-Rundkolben

Prinzip Fette sind ein wichtiger Bestandteil unserer Nahrung und lassen sich auf viele Arten gewinnen. Ein Weg Fette zu erhalten, ist die Extraktion von fetthaltigen Samen oder Früchten mit einem lipophilen Lösungsmittel und anschließen der Abdestillation dieses Lösungsmittels. Die vorgestellte Soxhletapparatur eignet sich zur Extraktion von mittleren Mengen an Extraktionsgut, was dann von Vorteil ist, wenn nur ein geringer Anteil des zu extrahierenden Stoffes in dem Extraktionsgut enthalten ist. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie HandbuchVersuchseinheiten Lebensmittelchemie (FCT) 01840-01 Deutsch P1265300

Gehäuseheizhaube für 250-ml-Rundkolben 49542-93 Stativklemme für Gehäuseheizhauben 49557-01

Bestimmung des Alkoholgehaltes von Wein

Aufsatz nach Soxhlet, NS 29/32-Kern, NS 45/40 Hülse

Prinzip

Funktion und Verwendung Extraktionsapparat zum einfachen und effizienten nacheinander Ausführen unzähliger Extraktionsschritte, wobei sich die aus dem Extraktionsgut herausgelösten Bestandteile in der Lösung des Kolbens anreichern, auf den der Aufsatz montiert wird. Aufsatz nach Soxhlet, NS 29/32-Kern, NS 45/40Hülse 35809-00 Kugelkühler, Allihn, NS45/40, 230 mm 35815-00

Aus einem selbst hergestellten Gärungsansatz oder Wein wird der enthaltene Alkohol durch Destillation gewonnen. Die enthaltene Alkoholmenge wird so unmittelbar veranschaulicht. Über eine einfache Dichtebestimmung kann dann der Alkoholgehalt der Ausgangslösung bestimmt und mit den Angaben der Hersteller alkoholischer Getränke verglichen werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie HandbuchVersuchseinheiten Lebensmittelchemie (FCT) 01840-01 Deutsch P1259100

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 499


4.3 Lebensmittelchemie Lebensmittelchemie

Nachweis von Konservierungsstoffen in pharmazeutischen Zubereitungen

Trennkammer mit Deckel

Funktion und Verwendung Entwicklungsgefäß für Dünnschicht-Chromatographie. Abmessungen 120 x 50 x 180 mm 35010-06

Prinzip Hustensaft eignet sich hervorragend zur dünnschichtchromatographischen Trennung und Identifizierung der Konservierungsstoffe in Pharmazeutika. Da die Zuckerbeimengungen und Farbstoffe bei der Chromatographie stören, müssen sie vorher mit Hilfe einer Extraktionssäule entfernt werden (Vakuum-Festphasenextraktion). Bei der anschließenden Dünnschichtchromatographie auf KieselGelfolie mit Fluoreszenz-Indikator werden die Konservierungsstoffe getrennt und durch Vergleich mit mitlaufenden bekannten Konservierungsstoffen identifiziert. Die Rf-Werte für 4-Hydroxy-Benzoesäure, Sorbinsäure, 4-Hydroxy-Benzoesäure-Methylester und Propylester werden bestimmt. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie Handbuch Versuchseinheiten Dünnschichtchromatographie (TLT) 16805-01 Deutsch P1303000

DC-Folien RP18,F254,10 x 10 cm, 25 Stk

Funktion und Verwendung Kieselgel auf Glasplatten für die Umkehrphasenchromatographie (RP = reversed Phase); mit Fluoreszenzindikator; geeignet für die Trennung von Triglyceriden (Lipide) sowie von wenig polaren bis unpolaren Substanzen; Satz von 25 Stück. Abmessungen: 100 mm x 100 mm 31268-05

Demo advanced Chemie Handbuch Versuchseinheiten Dünnschichtchromatographie (TLT)

26 Versuche mit praxisnahen Anwendungsbeispielen, davon 13 aus dem Bereich der Lebensmittelchemie: Trennung und Nachweis von Fettsäuren, Speiseölen und Speisefetten, unterschiedlicher Zuckern, Konservierungsmittel, Lebensmittelfarbstoffe, Aromastoffe, usw. Das Literaturwerk gibt einen Überblick über: die am häufigsten verwendeten flüssigkeitschromat. Methoden, verschiedenartige Entwicklungstechniken, verschiedene Auftragetechniken, chem. Derivatisierungsreaktionen nach der Trennung, unterschiedl. Detektionsmöglichkeiten 16805-01

excellence in science 500

UV-Analysenleuchte 254/366 nm

Funktion und Verwendung Umschaltbare UV-Handleuchte zum Nachweis von fluoreszierenden oder im UV-Bereich absorbierenden Substanzen in Papier-, Dünnschicht- und Säulenchromatogrammen. Lampenleistung je 6 W; Duale Wellenlänge: 254 nm und 366 nm; Abmessungen 205 x 70 x 55 UV-Analysenleuchte 254/366 nm 33972-93 Tischstativ für UV-Analysenleuchte 33972-01


4.3 Lebensmittelchemie Lebensmittelchemie

Dünnschichtchromatographischer Nachweis einzelner Vitamine in einem Multivitaminpräparat

DC-Folien, Kieselgel, F254, 20 Stk

Funktion und Verwendung Standardfolie mit Fluoreszenzindikator (254 nm), Satz von 20 Stück, Abmessungen: 200 x 200 mm 31503-04

DC-Materialset

Prinzip Das Vitamingemisch aus einer Vitaminbrausetablette kann mittels Dünnschichtchromatographie getrennt werden. Da gleichzeitig die entsprechenden reinen Vitamine als Vergleichsubstanzen aufgetragen werden, können die Bestandteile des Vitaminpräparates anhand der Laufhöhe identifiziert werden. Die Chromatographie erfolgt auf einer Dünnschichtfolie mit zugesetztem Fluoreszenzindikator. Bei Betrachtung unter ultraviolettem Licht (254 nm) erscheinen die Substanzen als dunkle Flecke, da sie die Fluoreszenz des Untergrundes auslöschen. Vitamin B2 ist an seiner starken gelblichen Fluoreszenz zu erkennen. Eine chemische Behandlung zur Sichtbarmachung der Vitamine ist demnach nicht notwendig. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Enzyme, Vitamine 16706-01 Deutsch

Dieses Set ist Voraussetzung für die Durchführung der Trennungen beiden DC-Sets Fette und Cholesterin sowie Pharmaka. Gleichzeitig ist es eine Grundausstattung zur selbstständigen Erarbeitung weiterer dünnschichtchromatographischer Versuche. Es enthält: Trennkammern, Auftragschablone, Kapillaren, Zerstäuber und weitere Hilfsmittel 35041-00

DC-Set Fette und Cholesterin

P0907600

Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Enzyme, Vitamine

Enthält alle Laufmittel, Proben, Vergleichssubstanzen und Sprühreagenzien zur Analyse von Speisefetten und Analyse von Fetten und Cholesterin im Blut Zusätzlich ist das DC-Materialset 35041-00 erforderlich 35043-00

DC-Set Pharmaka

Beschreibung 16 Versuche zur Wirkungsweise von Enzyme und zu deren Beeinflussung durch äußere Faktoren (8) und zum Nachweis und den Eigenschaften von Vitaminen (8). 16706-01

Enthält alle erforderlichen Laufmittel, Proben, Vergleichssubstanzen und Sprühreagenzien zur Trennung von Analgetica (Schmerzlinderungsmittel)und zur Drogenanalyse am Beispiel der Chinarinde Zusätzlich ist das DC-Materialset 35041-00 erforderlich 35044-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 501


4.3 Lebensmittelchemie Lebensmittelchemie

Bestimmung der Brennwerte von Nahrungsmitteln

Bestimmung der Brennwerte von Heizöl und Olivenöl

Prinzip Zur Untersuchung der Brennwerte fester Nahrungsmittel verwendet man 0,5 bis 1 g der "Trockenmasse" des betreffenden Lebensmittels (Brot, Fleisch, gekochtes Ei-klar, etc.). Die Verbrennung des jeweils zu untersuchenden Stoffes erfolgt in einem Sauerstoffstrom mit einem Überschuss an Sauerstoff, um die vollständige Verbrennung zu gewährleisten. Die Trockenmasse wird im Brennraum des Kalorimetereinsatzes auf einer thermisch isolierten Unterlage platziert und mit Hilfe einer Zündquelle (Verbrennungslanze mit Butankartusche) entzündet. Die Sauerstoffzufuhr erfolgt über die Verbrennungslanze. Aus der jeweils verbrannten Menge der Substanz und der mit dem Kalorimeter gemessenen Wärmemenge, die bei der Reaktion freigesetzt wird, lassen sich die Heizwerte und Brennwerte berechnen. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie Handbuch Glasmantel (GLT) 01196-11 Deutsch P1224100

Prinzip Der Glasmantel kann durch einen einfachen Umbau in ein vertikales Kalorimeter verwandelt werden, das sich besonders zur Bestimmung des Energiegehaltes von Flüssigkeiten, wie z. B. Pflanzenölen, eignet. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie Handbuch Glasmantel (GLT) 01196-11 Deutsch P1224300

Glasmantel

Demo advanced Chemie Handbuch Glasmantel (GLT)

Funktion und Verwendung

Umfassende Versuchssammlung mit 17 Experimentalbeschreibungen für das Glasmantelsystem mit unterschiedlichen Einsätzen. Themenfelder: Gasgesetze, Gasreaktionen, Molmassenbestimmung, Kalorimetrie, Gaschromatographie, Wasserdampfdestillation DIN A4 geheftet, 72 Seiten 01196-11

excellence in science 502

Zylindrischer Glaskörper aus DURAN®. Durch einen großen Rohrstutzen können spezielle Einsätze (Gasspritze, Kalorimetereinsatz, etc.) eingebracht und flüssigkeits- bzw. gasdicht verschraubt werden. Ein zweiter kleiner Glasrohrstutzen auf der gegenüberliegenden Seite nimmt die axialen Ansatzrohre der Einsätze auf und fixiert sie. Die beiden oberen Glasrohrstutzen dienen zur Aufnahme von Thermometern bzw. Thermofühlern oder Glasrohren. Ebenso dienen sie zum Einfüllen von Flüssigkeit. An einem Glasrohrstutzen befindet sich eine Schlaucholive zum Anschluß von Schläuchen. Glasmantel 02615-00 Kalorimetereinsatz für Glasmantel 02615-01 Gasverbrennungslanze für Kalorimeter 02613-00


4.3 Lebensmittelchemie Lebensmittelchemie

Wasserdampfdestillation

Chromatographische Trennverfahren: Gaschromatographie

Prinzip Prinzip Eine elegante und einfache Apparatur zur Durchführung von Wasserdampfdestillationen: Der Vorzug dieser Anordnung besteht darin, dass kein separater Dampfentwickler benötigt wird und man mit nur einer Heizquelle (die üblichen Apparaturen benötigen zwei) auskommt. Der Dampf wird im äußeren Gefäß erzeugt und dann durch das innere geleitet. Das innere Gefäß wird durch die konstruktive Anordnung direkt vom im äußeren Gefäß erzeugten Dampf erwärmt. Damit ist auch ein Überhitzen der zu extrahierenden Substanzen ausgeschlossen. Geeignete Pflanzenteile zur Gewinnung von etherischen Ölen sind z. B. Apfelsinenschalen und Gewürznelken. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie Handbuch Glasmantel (GLT) 01196-11 Deutsch P1224551

Destillationseinsatz für Glasmantel

Durch Einbau der Gastrennsäule in den Glasmantel erhält man einen didaktisch anschaulichen Aufbau, zur Demonstration der prinzipiellen Wirkungsweise eines Gaschromatographen bei gleichzeitig guter Trennleistung im Niedertemperaturbereich bis 100°C. Als Trennmaterial wird Dinonylphthalat auf Kieselgur verwendet. Als mobile Phase wird Helium eingesetzt. Die Strömungsgeschwindigkeit wird mit Hilfe eines Seifenblasenströmungsmessers eingestellt und überwacht. Zur Detektion wird ein Wärmeleitfähigkeitsdetektor eingesetzt. Die Signale können zum Beispiel mit der Cobra3 CHEM-UNIT aufgezeichnet werden. Mit dieser Ausstattung ist es möglich, sowohl Gasgemische als auch Flüssigkeitsgemische zu trennen. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie Handbuch Glasmantel (GLT) 01196-11 Deutsch P1224451

Gastrennsäule

02615-06 Funktion und Verwendung

Heizgerät für Glasmantelsystem

32246-93

Aus DURAN®, ermöglicht den Aufbau eines didaktischen Gaschromatographen für den Niedertemperaturbereich bis 100 °C. Die Gastrennsäule ist dazu geeignet, das Prinzip gaschromatographischer Trennungen bei Zimmertemperatur zu demonstrieren (Trennmittel, z. B.: Dinonylphthalat auf Kieselgur, Trägergas: Wasserstoff oder Helium). Durch Einsetzen der Gastrennsäule in den Glasmantel kann sie im Bereich zwischen 10 und 100 °C temperiert werden. Gastrennsäule 36670-00 Betriebsgerät für Gaschromatographie 36670-99 Messfühler für GC, BNC-Anschluss 36670-10

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 503


4.3 Lebensmittelchemie Lebensmittelchemie

Cobra3-Set Automatische Titration mit ChemUnit

Potentiometrische pH-Titration (Phosphorsäure in Softdrinks) mit Cobra3 Chem-Unit

Prinzip

Mit diesem Geräteset können Titrationen vollständig automatisiert durchgeführt werden, wie z.B. quantitative Analysen, Konzentrationsbestimmungen, Bestimmung von Dissoziationskonstanten schwacher Basen und Säuren.

Die Zellspannung und die Galvanispannungen der Elektroden einer galvanischen Zelle sind von der Konzentration der am potentialbildenden Vorgang beteiligten Ionen abhängig. Aus der gemessenen Zellspannung kann somit bei konstantem Potential einer geeigneten Bezugselektrode auf die Konzentration der zu bestimmenden Ionen geschlossen werden (Potentiometrie, potentiometrische Titration).

Vorteile

Aufgaben

Funktion und Verwendung

Das Set zeichnet sich durch seinen didaktisch klaren und übersichtlichen Aufbau aus: alle Systemkomponenten gut sichtbar, schnell durchführbar, genaue, reproduzierbare Ergebnisse, da die Messwerte mit einem Interface aufgezeichnet werden, können die Titrationskurven dargestellt werden Ausstattung und technische Daten Es wird komplett mit Stativmaterial und Kleinteilen geliefert: Cobra3-Chem Unit, Software measure, pH-Elektrode, teflongemantelter Temperaturfühler, Motorkolbenbürette, Magnetrührer, Kleinteile, CD mit Literatur Zubehör Leitfähigkeits-Sonde zur Aufzeichnung von Leitfähigkeitstitrationen

1.

2.

Messung der Veränderung der Zellspannung bei der Titration von: a) verdünnter Phosphorsäure mit 0,1 molarer Natronlauge und b) einer Probe phosphorsäurehaltiger (E 338) Limonade (Cola) mit 0,1 molarer Natronlauge. Berechnen Sie aus dem Verbrauch an Maßlösung den Gehalt der Limonade an Phosphorsäure.

Lernziele Galvanische Zelle, Elektrodenarten, Galvanispannung, Zellspannung, Nernstsche Gleichung, Potentiometrie, Volumetrie Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Chemistry 16504-12 Englisch P3061740

43040-88

Motorkolbenbürette, universal, 50 ml TESS expert Handbook Laboratory Experiments Chemistry

Mehr als 80 Versuchsbeschreibungen zu unterschiedlichen Themenbereichen der Chemie. Themenfelder: Kinetische Theorie der Materie, Thermochemie / Kalorimetrie, Chemisches Gleichgewicht, Grenzflächenchemie, Chemische Kinetik, Elektrochemie, Photometrie und Photochemie DIN A4, Ringordner, s/w, über 300 Seiten 16504-12

excellence in science 504

Funktion und Verwendung Zur gleichmäßigen Dosierung und Titration mit Fernsteuerung bzw. computerunterstützt über das Cobra3-Interface-System. 36499-93


4.3 Lebensmittelchemie Lebensmittelchemie

pH-Wert-Änderungen beim Altern von Milch (Sauerwerden) mit der Cobra3 Basic-Unit

Cobra3 BASIC-UNIT und CHEM-UNIT

Kompakte Grundgeräte des Messwerterfassungs-Systems Cobra3 mit vielfältigen auf die Belange der Physik, Chemie, Biologie und Applied Sciences an Hochschulen abgestimmten Anwendungsmöglichkeiten. Cobra3 BASIC-UNIT, USB 12150-50 Cobra3 CHEM-UNIT 12153-00 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99 Prinzip Milch enthält Keime, die in zwei Gruppen eingeteilt werden können. Die säurebildenden Bakterien, die Milchzucker in Milchsäure umsetzen, sowie die nicht säurebildenden Bakterien, die Milcheiweiß in Schwefelverbindungen umsetzen und den bekannten unangenehmen Geruch verursachen. Durch die Vermehrung von Milchsäurebakterien, die unmittelbar nach Gewinnung der Milch einsetzt, steigt die Säurekonzentration in der Milch langsam an. Dies kann durch Messen des pH-Wertes in Milch über einen längeren Zeitraum demonstriert werden.

Cobra3 Messmodul pH/Potential

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie / Biologie Handbuch Cobra3 (C3BT) 01320-01 Deutsch P1371130

Demo advanced Chemie / Biologie Handbuch Cobra3 (C3BT)

Funktion und Verwendung Steckmodul zum Anschluß von pH-Elektroden mit DIN-Steckern an die Cobra3 BASIC-UNIT. Mit frontseitiger DIN-Buchse für pH-Sonde und softwaregesteuerter Temperaturkompensation und Sondenkalibrierung Messbereich: -2 V...+2 V; Auflösung: 1 mV; Eingangswiderstand: 1012 Ohm Cobra3 Messmodul pH/Potential 12101-00 Software Cobra3 pH und Potential 14509-61 pH-Elektrode, Glas, nachfüllbar, DIN-Stecker 18452-00 pH-Elektrode, Kunststoff, gelgefüllt, DIN-Stecker 18450-00

pH-Elektroden mit BNC-Anschluss 58 ausführlich beschriebene Experimente für die Fachbereiche Chemie und Biologie mit dem Interface-System Cobra3. 11 davon aus dem Bereich Lebensmittelchemie. Themenfelder: Lebensmittelchemie (11), Ökologie und Umwelt (8), Biochemie (5), Nervenphysiologie (5), Humanphysiologie (11), Pflanzenphysiologie (6), Elektrochemie (3), Chemisches Gleichgewicht (1), Gasgesetze (8)

pH-Elektroden mit BNC-Stecker zum Anschluss an die Cobra3 CHEMUNIT.

Ringordner DIN A4, s/w, 218 Seiten 01320-01

pH-Elektrode, Kunststoff, Gelfüllung, BNC-Stecker 46265-15 pH-Elektrode, Kunststoff, nachfüllbar, BNC-Stecker 46266-15 pH-Elektrode, Glas, nachfüllbar, BNC-Stecker 46268-10

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 505


4.3 Lebensmittelchemie Lebensmittelchemie

Umwandlung von Fructose in Glucose Enzymatische Zuckerbestimmung

Prinzip Viele biologische Substanzen können sehr selektiv über die Umsetzung mit einem Enzym mittels Spektrophotometrie quantitativ bestimmt werden. Der Nachweis erfolgt dann z. B. über die Messung eines UV-aktiven Cosubstrates der Enzymreaktion wie NADP/ NADPH bei 340 nm. Da die Enzyme spezifisch ihr Substrat erkennen, kann zwischen ähnlichen Molekülen wie Glucose und Fructose unterschieden werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie Handbuch Versuchseinheiten Lebensmittelchemie (FCT) 01840-01 Deutsch

Haushaltszucker aus Zuckerrüben - Bestimmung des Sachharosegehaltes nach der Kalkvorschrift

Die einzelnen Phasen der Zuckergewinnung aus Zuckerrüben, wie Waschen, Zerkleinern, Auslaugen, Reinigen, werden mit schulgerechten Mitteln nachempfunden. Die Bestimmung des Zuckergehaltes erfolgt dann mit dem Polarimeter. Entsprechend kann auch der Zuckergehalt von z.B. Limonade ermittelt werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie Handbuch Versuchseinheiten Lebensmittelchemie (FCT) 01840-01 Deutsch P1261300

Halbschattenpolarimeter, 230 V AC

P1261400

UV-VIS-Spektralphotometer mit Monitor 190 - 1100 nm

Funktion und Verwendung Halbschattenpolarimeter zur Konzentrationsbestimmung optisch aktiver Substanzen in Flüssigkeiten.

Funktion und Verwendung Modernes UV-VIS-Spektralphotometer mit integriertem hintergrundbeleuchteter LCD-Bildschirm in platzsparendem und kompaktem Design. Die Bedienung erfolgt über Folientastatur mittels Bildschirmdialog. Die Ausstattung ermöglicht u.a. die automatische Registrierung und grafische Darstellung von Spektren mit automatischer Null-Linienkorrektur Wellenlängenbereich: 190-1100 nm; spektrale Bandbreite: 5 nm; Wellenlängengenauigkeit: +/- 1 nm; photom. Bereich: -0,3...3 Abs. 0,0...200% Transmission; Lichtquellen: Halagon und Deuterium; mit PC-Schnittstelle UV-VIS-Spektralphotometer mit Monitor, Wellenlängen-Bereich: 190 nm bis 1100 nm 35655-93 Makro-Küvette, PS, 4 ml, 100 Stück 35663-10

excellence in science 506

Kompaktgerät mit Lichtquelle; 2 Polarimeter-Röhren: 100 mm und 200 mm; 1 Filter, abgestimmt auf die Na-D-Linie; 2 Skalen 0-180 Grad; Skalenteilung: 1 Grad; Ablesbarkeit: mit Nonius 0,05 Grad; Natriumlampe: 589 nm; Netzanschluss: 230 V AC 35906-93


4.3 Lebensmittelchemie Lebensmittelchemie

Quantitative Fettbestimmung in Lebensmitteln

Kinetik der Inversionsreaktion von Saccharose

Prinzip

Prinzip Aufgrund ihrer Löslichkeit in organischen Lösungsmitteln können Fette leicht von den anderen Nährstoffen abgetrennt werden. Eine Wurstprobe wird zerkleinert und in die Filterpapierhülse gegeben. Die enthaltenen Fette werden durch mehrfache Extraktion quantitativ gewonnen. In einem Aufbau nach Soxhlet erfolgt die wiederholte Zugabe des Lösungsmittel zur Probe automatisch, insgesamt wird nur eine geringe Menge Lösungsmittel benötigt. Nach vollständiger Extraktion wird das Lösungsmittel ab destilliert und der Extrakt ausgewogen. Das in Lebensmitteln enthaltene "unsichtbare Fett" wird so anschaulich dargestellt. Der Aufbau eignet sich auch zur Bestimmung des Fettgehaltes in Käse, Nüssen oder Fisch. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie Handbuch Versuchseinheiten Lebensmittelchemie (FCT) 01840-01 Deutsch P1257200

Die durch Hydronium-Ionen katalysierte Inversionsreaktion von Saccharose liefert Invertzucker, ein Gemisch aus Glucose und Fructose. Der Reaktionsverlauf wird von einer Änderung des Drehwinkels für polarisiertes Licht begleitet. Während Glucose rechtsdrehend ist, dreht Invertzucker die Polarisationsebene linear polarisierten Lichts nach links. Die zeitliche Änderung des Drehwinkels von polarisiertem Licht wird mit Hilfe eines Halbschattenpolarimeters gemessen. Aufgaben 1. 2.

Es ist die spezifische Rotation von Saccharose und Lactose durch Messung der Drehwinkel von Lösungen verschiedener Konzentration zu bestimmen. Es ist die Geschwindigkeitskonstante der Inversion von Saccharose zu ermitteln.

Lernziele Reaktionsgeschwindigkeit, Reaktionen erster Ordnung, Polarimetrie, Optische Drehung Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Chemistry 16504-12 Englisch P3050301

Magnetrührer MR Hei-Standard mit Heizung und Kontaktthermometeranschluss, 20 Liter, 230 V Einhängethermostat Alpha A, bis 85°C, 230 Volt

Funktion und Verwendung Moderner Magnetrührer mit zuschaltbarer Heizung und einem flachen und rundum abgedichteten Gehäuse zum Schutz vor Chemikalien. Durchmesser der Platte: 145 mm; Heizleistung: 800 Watt; Temperaturbereich der Heizplatte: 20...300°C; Regelgenauigkeit im zu heizenden Mediums mit Kontaktthermometer (Zubehör): ±1 K; Regelgenauigkeit der Heizplatte: ±5 K; Drehzahlbereich: 100 - 1.400 1/min; Regelgenauigkeit der Drehzahl: ±2%; Rührmenge: max. 20 Liter Wasser Magnetrührer MR Hei-Standard mit Heizung und Kontaktthermometeranschluss, 20 Liter, 230 V 35750-93 Magnetrührstäbchen 15 mm, zylindrische Form 46299-01 Magnetrührstäbchen 30 mm, zylindrische Form 46299-02

Einhängethermostat Alpha A, bis 85°C, 230 Volt 08493-93 Pumpenset für Thermostat Alpha A 08493-02 Bad für Thermostat, 6 l 08487-02

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 507


4.3 Lebensmittelchemie Lebensmittelchemie

Nachweis der Endprodukte der alkoholischen Gärung

Destillation- Alkoholbestimmung von Wein

Prinzip Im Versuch wird eine Glucoselösung mit Hefesuspension vergärt. Das entstehende Gas wird durch die Reaktion mit KOH als Kohlendioxid identifiziert. Nach dem Abzentrifugieren der Hefezellen wird Ethanol im Überstand mit Lugolscher Lösung nachgewiesen. Durch die Temperierung in einem transparenten Wasserbad wird die Reaktion beschleunigt, bleibt aber weiterhin beobachtbar. In dem skalierten Schenkel des Gärröhrchens kann die Gasbildung auch quantitativ verfolgt werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Dissimilation 16700-61 Deutsch P0797000

Zentrifuge mit Winkelrotor 8 x 15 ml

Prinzip Führt man bei einem Wein eine direkte Alkoholbestimmung mit einem Alkoholmeter (Aräometer) durch, so ergibt dies i. d. R. einen Alkoholgehalt von ca. 0 Vol%. Dies liegt an der Zusammensetzung von Wein. Der Effekt des Alkohols auf die Dichte wird durch andere Bestandteile wie Zucker, Säuren, ätherische Öle etc. aufgehoben. Daher muss der Alkohol vor einer Bestimmung über die Dichte destillativ getrennt werden, wie dies auch bei dem zur Zeit gültigen offiziellen Verfahren zur Alkoholbestimmung in Weinen geschieht. Dabei wird der Wein zunächst gegen Bromthymolblau bis zur Neutralität titiert. Nach der Überführung in die Destillationsapparatur werden zwei Drittel dieser Weinprobe in den Vorlagekolben ab destilliert, anschließend wird das Destillat erneut auf das ursprüngliche Volumen aufgefüllt. Jetzt erfolgt die Dichtebestimmung mit Hilfe eines Pykometers oder Aräometers. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie Handbuch Komplettversuche (CET) 01855-01 Deutsch P1308900

65973-93

Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Dissimilation

23 Versuche zur Dissimilation, 9 davon aus Bereich Lebensmittelchemie 16700-61

29 Versuche aus unterschiedlichen Themenbereichen der Chemie und Biotechnologie für das Gerätesystem Komplettversuche. 7 davon mit Relevanz für die Lebensmittelchemie. DIN A4, Ringordner, s/w, 168 Seiten 01855-01

excellence in science 508

Demo advanced Chemie Handbuch Komplettversuche (CET)


4 Applied Sciences 4.4 Ökologie

Ökologie

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 509


4.4 Ökologie Ökologie

TESS Applied Sciences Cobra4 Umwelt und Freiland, Set für 4 Arbeitsgruppen mit Handbuch

Einfluss der Waldart auf Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Helligkeit

Prinzip Funktion und Verwendung Dieses Geräte-Set ist optimal geeignet für arbeitsteiliges Experimentieren mit Schüler- und Studentengruppen zum Thema Umwelt und Ökologie, insbesondere im Freiland. Vorteile Ob Drinnen, im Freiland oder bei Projekttagen, in diesem robusten Aluminiumkoffer finden Sie immer die richtigen Geräte, um ein faszinierendes Experimentieren mit Schüler- und Studentengruppen umzusetzen. Bis zu 4 Arbeitsgruppen können parallel interessante Themengebiete erarbeiten und untersuchen. Alle Daten können auf SDSpeicherkarten gespeichert werden. Die Auswertung kann z. B. zu Hause als Hausaufgabe erfolgen. Die Auswerte-Software "measure" ist GRATIS dabei und darf selbstverständlich auch von jedem Schüler bzw. Studenten privat genutzt werden. Das enthaltene Handbuch bietet zahlreiche Experimente und bedient sich zum Teil besondere Methodik wie dem Lernen an Stationen. TESS Applied Sciences Cobra4 Umwelt und Freiland, Set für 4 Arbeitsgruppen mit Handbuch 12622-88 TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01

Verschiedene Waldtypen weisen unterschiedliche Klimadaten auf. Temperatur, Luftfeuchtigkeit sowie Lichtstärke sind sowohl von meteorologischen Faktoren als auch von der Vegetation abhängig. Die Dichte des Kronenraumes eines Waldes bestimmt den Lichteinfall und beeinflusst somit auch die Temperatur. Die geringe Vegetationsdichte eines bewirtschafteten Hochwaldes wiederum beeinflusst Windbewegungen im Wald und damit die Luftfeuchtigkeit. In diesem Freilandversuch führen wir Messungen von verschiedenen Waldtypen am selben Tag sowie zur selben Zeit durch, um große meteorologische Abweichungen auszuschließen. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch P1521762

Cobra4 Mobile-Link

TESS advanced Applied Sciences Handbuch Cobra4 Umwelt und Freiland

Beschreibung Versuchsbeschreibungen aus den Bereichen Umwelt und Freiland, die insbesondere auf die Vorteile der Aufzeichnung von Messwerten mit dem Cobra4 Mobile-Link eingehen. Mehr als 15 Versuche sind ausführlich beschrieben. 12622-01

excellence in science 510

Cobra4 Mobile-Link 12620-00 Cobra4 Sensor-Unit Weather: Luftdruck, Luftfeuchte, Lufttemperatur, Helligkeit, Höhe 12670-00 Cobra4 Sensor-Unit CO2: Kohlendioxid-Konzentration 12671-00 Cobra4 Sensor-Unit Conductivity: Leitfähigkeit mit fest angeschlossener Sonde 12633-00 Cobra4 Sensor-Unit Chemistry: pH, 2 x Temperatur NiCr-Ni 12630-00


4.4 Ökologie Ökologie

Wasser

Sichtscheibe (Secchi)

TESS Biologie Set Chemo-physikalische Gewässergütebestimmung

Zur Bestimmung der Sichttiefe im Wasser. Weiße Kunststoffscheibe mit Senkgewicht, Durchmesser 250 mm 65568-00

TESS Biologie Set Biologische Gewässergütebestimmung

Funktion und Verwendung Mit dem Koffer können bis zu 8 Arbeitsgruppen Fließgewässer und Seen vor Ort untersuchen. Ausstattung und technische Daten Folgende Geräte sind enthalten: Schnelltests für Ammonium, pH, Nitrat, Nitrit, Phosphat, Sauerstoff; Gesamthärte; Leitfähigkeitstester; Thermometer; Flaschen; Handbuch Im Koffer ist außerdem Platz für: Wasserschöpfer (Profil); SecchiScheibe (Sichttiefe); 2 Handmessgeräte nach Wahl 30837-88

Wasserschöpfer, 500 ml

Funktion und Verwendung Zur Untersuchung von Fließ- und Stillgewässern direkt im Gelände. Vorteile Die Zusammensetzung der Organismengesellschaft nach Art und Anzahl kann von 6 Arbeitsgruppen gleichzeitig untersucht werden. Das beiliegende Handbuch mit Tabellen und Auswertungsbögen erlaubt eine Zuordnung zu den Gewässergüteklassen I...IV Ausstattung und technische Daten Siebe, Wannen, Schalen (groß und klein), Pinzetten, Pinsel, Pipetten, Lupengläser (groß und klein), Petrischalen, Fangnetz für Wasserorganismen, Schieblehre, Lineale, Handbuch mit Bestimmungsschlüssel, Schnappdeckelgläser 30834-88

TESS advanced Biologie Handbuch Biologische Gewässergütebestimmung

Funktion und Verwendung Zur Entnahme von 500 ml Standardproben. Der Schöpfer lässt sich in der gewünschten Tiefe durch einen kräftigen Ruck an der Leine schließen. Damit ist die Bestimmung von spezifischen Gewässerdaten in tieferen Schichten möglich. Ausstattung und technische Daten Schlagfester Kunststoffkörper mit fest eingebautem Thermometer in Schutzhüle; Stativ aus rostfreiem Stahl; 10 m Absenkleine mit Markierungen in 0,5-m-Abständen. 04325-19

30834-01

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 511


4.4 Ökologie Ökologie

Veränderung des pH-Werts eines Fließgewässers

Wasserqualität - Schwermetallbelastung

Prinzip Prinzip Der pH-Wert (ein Maß für die Konzentration von Wasserstoff-Ionen) in einem fließenden Gewässer hängt von den geologischen Bedingungen, vom Eintrag durch landwirtschaftliche Nutzung und von pflanzlicher Aktivität ab. In diesem Versuch wird erforscht, wie sich selbst über eine kurze Distanz und wenige Kilometer von der Quelle entfernt der pH-Wert eines Baches ändert. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch TESS advanced Applied Sciences Handbuch Cobra4 Umwelt und Freiland 12622-01 Deutsch

Demonstrationsversuch mit drahtloser Datenübertragung auf eine digitale Großanzeige. Schwermetallionen können z. B. mit ungenügend geklärten Abwässern aus galvanischen oder ähnlichen Betrieben in das Wasser gelangen. Sie blockieren die Wirkung von Enzymen, so dass von diesen gesteuerten Abläufe im Stoffwechsel der Organismen gestört oder sogar verhindert werden. Am Beispiel der Harnstoffspaltung durch Urease kann die Blockierung der Enzymwirkung durch Schwermetallionen anschaulich demonstriert werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch P0990163

P1520862

Cobra4 Mobile-Link, Set inkl. Akkus, SD-Speicherkarte, USB-Kabel und Software measure

Cobra4 Display-Connect, Set aus Sender und Empfänger für die Benutzung des Cobra4 Mobile-Link mit digitalen Großanzeigen

Funktion und Verwendung Funktion und Verwendung Der Cobra4 Mobile-Link ist ein modernes und leistungsfähiges Handmessgerät zur mobilen Datenerfassung, an das alle Cobra4 SensorUnits durch einen sicheren Steck-Rast-Verschluss angeschlossen werden können. Cobra4 Mobile-Link, Set inkl. Akkus, SD-Speicherkarte, USBKabel und Software measure 12620-55 Cobra4 Sensor-Unit pH, BNC-Anschluss 12631-00 pH-Elektrode, Kunststoff, nachfüllbar, BNC-Stecker 46266-15

excellence in science 512

Gerätekombination aus einem Sender und einem Empfänger zur funkbasierten Kommunikation zwischen einem Cobra4 Mobile-Link und bis zu 2 digitalen Großanzeigen. Cobra4 Display-Connect, Set aus Sender und Empfänger für die Benutzung des Cobra4 Mobile-Link mit digitalen Großanzeigen 12623-88 Digitale Großanzeige, RS232-Schnittstelle 07157-93 Cobra4 Display-Connect, Basis-Set mit digitaler Großanzeige, Mobile-Link und Wettersensor und Handbuch, im Koffer 12607-88


4.4 Ökologie Ökologie

Wasserreinigung durch Filtration über Aktivkohle

Wasseranalytik, Exkursionskoffer

Funktion und Verwendung Exkursionskoffer mit Testkits zur Ermittlung der Gewässergüte von reinem und verschmutztem Wasser. Vorteile Auswertung von folgenden Wasserkenngrößen: Ammonium, Carbonathärte, Eisen-Gesamthärte, Nitrat, Nitrit, pH-Wert, Phosphat, Sauerstoff; auch mit Filterphotometer möglich (bitte separat bestellen). Prinzip

Ausstattung und technische Daten

Aktivkohle hat als gutes Absorptionsmittel eine ausgezeichnete Filterwirkung. Bei der Wasseraufbereitung werden Aktivkohle-Filter z. B. zur Entfernung von Pestiziden und Detergentien (Wasch- und Spülmitteln) verwendet. Die Wasserreinigung lässt sich am Wachstum von Kressesamen eindrucksvoll demonstrieren: In einer Petrischale mit destilliertem Wasser (links) entwickelt sich Kresse normal. In einer Schale mit 2 Tropfen Spülmittelzusatz (Mitte) ist eine starke Entwicklungshemmung der Kresse festzustellen. In der Schale, der das nach dem Spülmittelzusatz über Aktivkohle filtrierte Wasser zugesetzt wurde (rechts), entwickelt sich die Kresse ebenfalls normal.

Exkursionskoffer mit allen Testbestecken für die visuelle Auswertung der kolorimetrischen und titrimetrischen Analyse; mit ausführlichen Anleitungen zur Bestimmung 30831-00

Wasseranalytikkoffer mit Filterphotometer

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Ökologie und Genetik (EGT) 01139-01 Deutsch P0988100

Demo advanced Biologie Handbuch Ökologie und Genetik (EGT)

Funktion und Verwendung Enthält übersichtlich angeordnet Reagenzien zur kolorimetrischen Wasseranalytik. Die Auswertung erfolgt über Extinktionsmessung mit einem Filterphotometer. Das Handbuch mit vielen Versuchsbeschreibungen liefert nützliche Zusatzinformationen. Vorteile Kompaktes Wasserlabor für den mobilen Einsatz mit Photometer, Reagenzien und Zubehör im stabilen Koffer mit hochwertiger Schaumstoffeinlage, erhöhte Genauigkeit und Reproduzierbarkeit durch photometrische Auswertung kolorimetrischer Teste; kostengünstige Reagenziensätze mit bis zu 200 Bestimmungen pro Parameter. Ausstattung und technische Daten

Demonstrationsversuche zum Thema Ökologie und Genetik 86 Grundlagenversuche zu 8 Themen: Struktur und Inhaltsstoffe des Bodens, Wasseranalyse, Luftuntersuchungen, Wechselwirkungen von Pflanzen und Tieren mit der Umwelt, Wirkung von Umweltfaktoren auf den Menschen, Zytologische Grundlagen der Vererbung, Molekulare Grundlagen der Vererbung, Vererbungsgesetze, Mutation-Modifikation Ringordner DIN A4, s/w, 160 Seiten

Filterphotometer PF-12 inkl. Handbuch und 4 Batterien mit Filter für folgende Wellenlängen: 345 / 436 / 470 / 540 /585 / 620 / 690 nm; Software zum Übertragen der Messwerte auf einen PC; Literatur mit Testanleitungen; 4 Rundküvetten; Trichter, Probebecher; Spritzen, Thermometer; Titrationsspritzen; Titrationsgefäße; Reagenzien zur Bestimmung von: Ammonium, pH-Wert, Eisen, Phosphat, Gesamt- und Carbonathärte, Nitrat und Nitrit Zubehör Metall-Hydrid-Akku, Mignon, 1,2 V, 2000 mAh, Typ Eneloop, Packung mit 4 Stück (07930-03); Schnell-Lade-Gerät für Metall-Hydrid Akkus, 100...240 V (07930-99); Ersatzreagenzien zum Wiederauffüllen des Koffers

01139-01 30839-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 513


4.4 Ökologie Ökologie

Wasserlabor zur Schnellanalyse

Winklerflasche, 30 ml

Funktion und Verwendung Kompaktes Kofferlabor mit analytischen Fertigtests zur kolorimetrischen Bestimmung von Ammonium, Nitrat, Nitrit, Phosphat, pH-Wert und Gesamthärte. Austtattung und technische Daten Biologisch abbaubare oder umweltfreundliche Reagenzien für je 50-60 Analysen mit Nachweisempfindlichkeit entsprechend Grenzwerten der Deutschen Trinkwasserverordnung, Farbkarte, Probegläschen, ausführliche Anleitung

Funktion und Verwendung Zur quantitativen Bestimmung gelösten Sauerstoffs in Wasser. Ausstattung und technische Daten Steilbrustflasche, Enghals, 30 ml; Klarglas; Winklerstopfen mit einem abgeschrägten Schliffkern NS 14,5/23 Hinweis: Zubehör zum Sauerstoff ECO-Test 1...10 mg/l (30837-09). 30837-19

30380-00

Boden

ECO-Test

Bodenanalytik, Exkursionskoffer

Kolorimetrische und titrimetrische Testbestecke zur Wasseranalyse Ammonium ECO-Test 0,2-3 mg/l 30837-01 Nitrit ECO-Test 0,02-0,5 mg/l 30837-02 Nitrat ECO-Test 0-120 mg/l 30837-03 Phosphat ECO-Test 0,2-5 mg/l 30837-04 Eisen ECO-Test 0,04-1 mg/l 30837-05 pH ECO-Test, kolorimetrisch,4-9 pH 30837-06 Gesamthärte ECO-Test 1-20 d 30837-07 Carbonathärte ECO-Test 1-20 d 30837-08 Sauerstoff ECO-Test 1-10 mg/l 30837-09 Chlor ECO-Test 0,1-2 mg/l 30837-10 Kupfer ECO-Test 0,1-1,5 mg/l 30837-11

excellence in science 514

Funktion und Verwendung Exkursionskoffer zur Bodenanalytik Vorteile Enthält übersichtlich angeordnet eine Komplettausstattung zur Untersuchung des Bodens. Handbuch mit ausführlichen Versuchsanleitungen und nützlichen Informationen ist enthalten. Ausstattung und technische Daten Reagenzien und Geräte zur Bestimmung von Stickstoff, Phosphor, Nitrit, Kalium, Ammonium, pH-Wert; Extraktionslösungen; Waage; Bodensieb; 2 Schaufeln; Sedimentationsrohr; 3 Spritzen; Faltenfilter; Spritzflasche; 5 Probenbehälter; 2 Messzylinder; 2 Trichter; Spatel; Messlöffel 30346-00


4.4 Ökologie Ökologie

Der pH-Wert verschiedener Böden

Prinzip Die Kenntnis der Böden ist für die Landwirtschaft von großer Bedeutung. Um die Schüler und Studenten mit diesem Thema vertraut zu machen, wird in zwei Teilversuchen anhand von pH-Bestimmungen gezeigt, wie verschieden Böden (Teilversuch "Charakteristische pH-Werte von Böden") und wie groß die Unterschiede selbst innerhalb eines Bodens sind (Teilversuch "Bodenprofil").

TESS advanced Applied Sciences Handbuch Bodenuntersuchungen

Literaturwerk zum Bodenkoffer. Themenfelder: Bodenkundliche Grundlagen, Boden als Standortfaktor im Wald, Faktoren der Bodenfruchtbarkeit, Veränderung der Belastungen des Bodens, Bodenuntersuchungen im Gelände DIN A4, Spiralbindung, s/w, 64 Seiten 30836-01

Hinweis Der Versuche ist Teil des TESS Applied Sciences Sets Umwelt und Freiland (Best.-Nr. 12622-88).

Erdbodenthermometer

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch TESS advanced Applied Sciences Handbuch Cobra4 Umwelt und Freiland 12622-01 Deutsch P1521062

Funktion und Verwendung Zur Messung der Bodentemperatur kann das Thermometer mit Hilfe der Handgriffe leicht in den Boden eingestochen werden. Ausstattung und technische Daten

TESS Applied Sciences Set Bodenuntersuchung

Temperaturfühler aus Normalglas in stabiler Metallfassung mit Einstechspitze; Skalenträger Milchglas, Messbereich: -38°C...+50°C, Skalenteilung: 1°C, Einstechtiefe: bis 300 mm 64219-00

Bodendichte-Messsonde, l = 58 cm

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung

Der Koffer dient der Untersuchung von 18 wichtigen Bodenparametern. Er kann von 6 parallel arbeitenden Schülergruppen genutzt werden. Eine ausführliche Bedienungsanleitung (Best.-Nr. 30836-01, 65 Seiten) ist enthalten.

Messfühler mit angespitzter Edelstahlstange und Öse zum Einhänhgen eines Kraftmessers. Die aufzubringende Kraft beim Eindrücken in die Erde ist ein Maß für die Bodendichte.

30836-88

Technische Daten Durchmesser: 5 mm, Länge der Sonde: 58 mm 64244-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 515


4.4 Ökologie Ökologie

Feuchtepräferendum bodenbewohnender Arthropoden

Feuchtigkeitsbestimmungskoffer CM

Funktion und Verwendung Zur Bestimmung des Feuchtigkeitsgehaltes des Bodens. Diese Methode kann insbesondere bei ökologischen Schulversuchen durchgeführt werden, da sie sehr schnelle und zuverlässige Ergebnisse liefert. Ausstattung und technische Daten Prinzip Die von der Lampe ausgestrahlte Wärme, die zur allmählichen Austrocknung des Bodens führt. Das Licht vertreibt die Tiere in die Tiefe der Bodenprobe. Dort fallen sie durch die Maschen eines Siebes in den Trichter und von dort in das Sammelgefäß, das feuchtes Filterpapier zum Lebendfang oder eine Fixierlösung enthält. Die so extrahierten Bodentiere können anschließend mikroskopisch untersucht und bestimmt werden. Hinweis Dieser Versuch wird auf Basis des Feuchtebestimmungskoffers CM (64203-02) und der Berlese Apparatur (64204-88) durchgeführt. Weiteres Zubehör siehe Literatur.

CM Druckflasche, Manometer, 3 Manometerdichtungen, 3 Flaschendichtungen, Präzisions-Federwaage, Prüfmittel für das Manometer, Zerkleinerungsschale aus Metall, 4 Edelstahlkugeln in Kunststoffdose, 20 Calciumcarbid-Ampullen in Kunststoffdose, Fäustel, Meißel, Flaschenbürste, Kunststoffschaufel, 5 Wägeschalen, einfache Gebrauchsanweisung, Aufbewahrung im Metallkoffer Feuchtigkeitsbestimmungskoffer CM 64203-02 Calciumcarbid für CM-Gerät, 100 Ampullen 64203-10

Berlese Apparatur

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Ökologie 1 16704-01 Deutsch P0911700

Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Ökologie 1

Funktion und Verwendung Aufbau zur Extraktion von Mikroarthropoden aus Bodenproben. Ausstattung und technische Daten Bunsenstativ, h= 500 mm; Doppelmuffe; Lampenfassung E 27, Netzanschluss; Glühlampe 230V/25W, E 27; Stativring di= 100 mm mit Muffe; Pulvertrichter, d= 100 mm; Drahtnetz 150 x 150 mm; Becherglas 250 ml, niedrige Form In 12 ausgewählten Versuche wird der Einfluss der Temperatur und Feuchte auf die Lebensäußerungen von Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen untersucht. DIN A4, Spiralbindung, s/w, 42 Seiten 16704-01

excellence in science 516

Berlese Apparatur 64204-88 Drahtsieb für Berlese-Apparatur 64204-01 Stereomikroskop ST-30C-2LOO, 2x/4x 62459-93


4.4 Ökologie Ökologie

Abhängigkeit der Bodentemperatur von Struktur und Wassergehalt des Bodens

Bodensiebe, Satz von 6 Stück

Funktion und Verwendung Zur Bestimmung der Korngröße des Bodens. Ausstattung und technische Daten Aufeinandersetzbar, mit Deckel und Auffangboden, Rahmen aus Kunststoff, Durchmesser: 166 mm, Höhe: 62 mm, Siebe aus Edelstahlbzw. Messing, Drahtgewebe, Maschenweiten (mm):4 / 2 / 0,5 / 0,25 / 0,125 / 0,063 Prinzip Dieser Versuch dient der Trennung und Bestimmung der feinen Bodenbestandteile Sand, Ton und Humus. Diese sind in verschiedenen Bodenarten in unterschiedlichen Anteilen enthalten und beeinflussen in starkem Maße die Bodeneigenschaften. Sand-, Ton und Humusanteil werden durch Abschlämmen mit Hilfe des Schlämmzylinders einer durch Sieben gewonnenen Feinerdenprobe bestimmt. Die Versuchsanleitung widmet sich außerdem der Ermittlung des Wärmespeicherungsvermögens lufttrockener und feuchter Bodenproben sowie der Ermittlung des Bodenwassergehalts.

65855-00

Bohrstock

Hinweis Der Versuch wird auf Basis des Feuchtebestimmungskoffers CM (64203-02) durchgeführt. Weiteres Zubehör siehe Literatur. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Ökologie 1 16704-01 Deutsch

Funktion und Verwendung Stabiler einteiliger Hohlbohrer zur schonenden Entnahme von Bodenproben und zum Stechen von Bodenprofilen. Ausstattung und technische Daten Länge des Bohrkerns: 50 cm, Durchmesser: 30 mm, ein Spatelmesser zum Entfernen des Bohrkerns gehört zum Lieferumfang

P0911000 64221-01

Schlämmzylinder

Erdbohrer, klein

Funktion und Verwendung Zur Bodenentnahme bis zu einer Tiefe von 25 cm. Ausstattung und technische Daten Funktion und Verwendung Zur Bestimmung der abschlämmbaren Bestandteile des Bodens Ausstattung und technische Daten Aus Duran®; Mit Graduierung und Normschliffhülse NS 34/35; inklusive passendem Schliffstopfen aus Polyethylen; Inhalt: 500 ml; Durchmesser: 54 mm; Höhe: 395 mm

Gesamtlänge: 48 cm, Durchmesser: 13 mm, ein Dornschaber zum Entfernen des Bohrkerns gehört zum Lieferumfang 64222-00

34252-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 517


4.4 Ökologie Ökologie

pH-Meter nach Hellige

Abgasprüfsack mit Messanschluss

Funktion und Verwendung Zur kolorimetrischen pH-Wert-Bestimmung von Bodenproben.

Funktion und Verwendung

Ausstattung und technische Daten

100-Liter-Gasbehälter mit temperaturbeständigem Abgasschlauch und Spezialadapter für alle gängigen Auspuff-Endrohre. Mit Messanschluss für Teströhrchen (Gasspürpumpe). Darüber hinaus sind mit dem Prüfsack Abgasmengenmessungen durchführbar. Fragestellungen wie: "Wie lange müsste der Motor des untersuchten Autos laufen, um die Schulturnhalle vollständig mit Abgasen zu füllen?" führen stets zu interessanten Diskussionen.

Kunststoffplatte mit Farbskale, Tropfflasche mit Spezialindikator für 50-60 Untersuchungen, Tropfpipette und Messlöffel, Arbeitshinweise pH-Meter nach Hellige 39351-00 Indikator für Hellige pH-Meter 39352-00

Luft

64199-20

Gasspürpumpe zur quantitativen Bestimmung von Gas

TESS Applied Sciences Set Gasmesskoffer, Grundausstattung

Funktion und Verwendung Zur Bestimmung gasförmiger Luftverunreinigungen. Vorteile Funktion und Verwendung Zur Untersuchung der durch Pkw-Auspuffgase verursachten Luftverschmutzung. Ausstattung und technische Daten Der Koffer enthält: Gasspürpumpe (100 ml Luft/Hub); Teströhrchen für Kohlenmonoxid, Schwefeldioxid, 2x Kohlendioxid, Ozon, Nitrose Gase, Benzol und Kohlenwasserstoffe; 100-l-Abgasprüfsack mit Messanschluss, Gummischlauch und Klemme; Handbuch mit ausführlicher Anleitung TESS Set Gasmesskoffer, Grundausstattung 30838-88 TESS Sciences Handbuch Gasmesskoffer 30838-01

excellence in science 518

Mit einer Hand zu bedienende Balgpumpe zum Ansaugen definierter Luftmengen, Mit verschiedenen Prüfröhrchen können gasförmige Luftverunreinigungen quantitativ und qualitativ bestimmt werden. Ausstattung und technische Daten Ansaugvolumen: 100 ml/Hub; Automatischer Hubzähler zur Vermeidung von Fehlmessungen; Optische Anzeige signalisiert, dass die notwendige Prüfluft durchgesaugt wurde Gasspürpumpe zur quantitativen Bestimmung von Gas 64199-02 Zubehörset für Gasspürpumpe 64199-06


4.4 Ökologie Ökologie

BSB-Bestimmungsset OxiTop

Cobra4 Mobile-Link, Set inkl. Akkus, SD-Speicherkarte, USB-Kabel und Software measure

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung

Zur Messung des biochemischen Sauerstoffbedarfs (BSB).

Der Cobra4 Mobile-Link ist ein modernes und leistungsfähiges Handmessgerät zur mobilen Datenerfassung, an das alle Cobra4 SensorUnits durch einen sicheren Steck-Rast-Verschluss angeschlossen werden können.

Ausstattung und technische Daten Eingebauter Drucksensor; digitale Anzeige (0 bis 5000 mg/l BSB); integrierter Messwertspeicher und Automatikfunktionen zur automatischen Messwerterfassung; eingebaute Batterie für mind. 3 Jahre Laufzeit; 2 OxiTop-Messknöpfe, 2 Probenflaschen, 2 Gummiköcher und 2 Magnetrührstäbchen; Grundausstattung ausreichend für zwei Messplätze. 64227-00

Cobra4 Sensor-Unit CO2, KohlenstoffdioxidKonzentration

Vorteile Bis zu 1.000 Messwerte pro Sekunde, Daten auf SD-Speicherkarte speicherbar, automatische Erkennung aller Cobra4 Sensor-Units, kinderleichte Navigation dank zentralem Navigationskreuz, AuswerteSoftware "measure" GRATIS nutzbar, spritzwassergeschützt: sicheres und zuverlässiges Arbeiten im Freien möglich. Inkl. SD-Speicherkarte 2 GB, USB-Anschlusskabel, Bedienungsanleitung, CD-ROM mit Auswerte-Software "measure" (mit Versuchsbeschreibungen und Konfigurationseinstellungen für Experimente) 12620-55

Cobra4 Sensor-Unit Weather: Luftdruck, Luftfeuchte, Lufttemperatur, Helligkeit, Höhe

Funktion und Verwendung Sensor der Cobra4 Familie zur Messung der CO2-Konzentration in der Luft. Die Sensor-Messwerte können zum Beispiel in Verbindung mit dem universellen Handmessgerät Cobra4 Mobile-Link angezeigt und aufgezeichnet werden. Ausstattung und technische Daten Messbereich: 0...6000 ppm, Auflösung: 50 ppm, Datenübertragungsrate: 1 Hz, Anschluss: Sub-D-15-polig, Abmessungen (L x B x H) (mm): 60 x 70 x 30, Masse: 60 g 12671-00

Funktion und Verwendung Die Cobra4 Sensor-Unit Wetter kann gleichzeitig folgende Messgrößen erfassen: Luftdruck, relative Luftfeuchte, Lufttemperatur, Helligkeit, Höhe (berechnet aus dem Luftdruck). Ausstattung und technische Daten Temperatur: -40...+125 °C; ± 0,5 °C Luftdruck: 10...1100 mbar; ± 1,5 mbar Relative Luftfeuchte: 0...100%; ± 5% Helligkeit: 0...10.000 lx; ± 5%; 320...1050 nm Höhe: Barometrische Berechnung, Nullpunkt setzbar Datendurchsatzrate pro Kanal: 1 Hz 12670-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 519


4.4 Ökologie Ökologie

Modellversuch zur Rauchgasentschwefelung

Platte für Komplettversuche

Funktion und Verwendung

Prinzip Steinkohle enthält durchschnittlich eine Tonne Schwefel in 100 Tonnen Kohle. Daraus bilden sich bei der Verbrennung etwa zwei Tonnen des Schadstoffes Schwefeldioxid. Ein Großkraftwerk von 700 Megawatt Leistung, welches pro Stunde etwa 200 Tonnen Steinkohle verbrennt, produziert somit täglich etwa 100 Tonnen davon. Der hier gezeigte Modellversuch zeigt in vereinfachter Weise die chemischen Prozesse der Rauchgasentschwefelung, wie sie heute in Kraftwerken abläuft. Der klare, kompakte Aufbau und die gegenüber dem großtechnischen Ablauf der Entschwefelung vorgenommenen Vereinfachungen machen es leicht, das Verfahren nachzuvollziehen. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie Handbuch Komplettversuche (CET) 01855-01 Deutsch

Die "Platte für Komplettversuche" dient als Trägerplatte für Versuchsaufbauten. Die Geräte für die Aufbauten werden mit Hilfe von dafür vorgesehenen Haltern auf der Platte befestigt. Zur Aufnahme dieser Halter ist die Platte mit einem regelmäßigen Lochraster versehen, das es möglich macht, diese Gerätehalter sehr variabel auf der Platte zu positionieren. Die Platte selbst wird einfach nur in eine Nut des oberen Querträgers des "Rahmens für Komplettversuche" (45500-00) eingehängt, wobei die Platte sowohl hochkant als auch quer eingehängt werden kann. Zur Erhöhung der Stabilität ist die Platte auf allen vier Seiten umgekantet. Zur Verhinderung eines störenden Lichteinfalls von hinten auf die Versuchsaufbauten, kann auf den "Rahmen für Komplettversuche (45500-00) zusätzlich noch eine "Rückwand für Komplettversuche (45501-00) eingehängt werden, die die Platte gegenüber von hinten einfallendem Licht abschirmt. Für jeden Versuchsaufbau wird eine "Platte für Komplettversuche" benötigt. Ausstattung und technische Daten Aufhängung im Rahmen hochkant oder quer, Material: Stahlblech, blau, pulverlackiert für hohe Schlagfestigkeit und gute Chemikalienbeständigkeit, Maße: 65 x 48,8 x 2,5 cm

P1310000 45510-00

Klemmhalter, d = 18...25 mm, drehbar

Rahmen für Komplettversuche

45500-00 45521-00

Geräteträger mit Haftmagneten

45525-00

excellence in science 520


4 Applied Sciences 4.5 Agrarwissenschaften

Agrarwissenschaften 4.5.1 4.5.2 4.5.3 4.5.4

Pflanzenphysiologie und Biochemie Bodenkunde und Agrarchemie Mikrobiologie und Biotechnologie Hydro枚kologie

522 537 543 553

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG 路 www.phywe.com 521


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.1 Pflanzenphysiologie und Biochemie

Pflanzenphysiologie und Biochemie Im Bereich der Agrarwissenschaften ist die Pflanzenphysiologie und die damit eng verknüpfte Biochemie von zentraler Bedeutung für die Pflanzenproduktion und alle davon abgeleiteten Teilgebieten wie zum Beispiel Bodenkunde, Pflanzenernährung und -Düngung, Pflanzenschutz, Acker- und Pflanzenbau, Pflanzenzüchtung oder Bodenschutz. Eine Auswahl von Versuchen ist in diesem Kapitel nach folgenden Schwerpunkten geordnet: Allgemeines, Wachstum und Entwicklung, Wasserhaushalt, Mineralstoffhaushalt, Gashaushalt, Photosynthese, weitere Stoffwechselvorgänge.

Cobra4 Basis-Set Biochemie & Pflanzenphysiologie

Photosynthese (Sauerstoff-Druckmessung)

Funktion und Verwendung Gerätesatz zur Durchführung von 10 computerunterstützen Versuchen: Photosynthese, Transpiration, Glycolyse, Ionenpermeabilität, Michaeliskonstante, Enzymhemmung, Substrathemmung, Enzymaktivität Vorteile Komplettset für 10 Versuche; flexible Versuchsdurchführung dank drahtloser Datenübertragung; kompakte, leicht transportierbare Versuchsaufbauten; sichere und reproduzierbare Ergebnisse; für Praktikum und Demonstration gleichermaßen geeignet Ausstattung und technische Daten Cobra4 wireless Computer-Interface; Sensorik für Temperatur, pH, Leitfähigkeit, Lichtintensität, Druck; Leuchte mit Reflektor und 120W Glühlampe; Glasware; Stativmaterial; Versuchshandbuch Cobra4 Biochemie & Pflanzenphysiologie (01331-01, 56 Seiten, in Farbe). Die measure Cobra4-Software (Einzelplatz- und Schullizenz) sowie Standardlaborgeräte und Chemikalien sind nicht Teil des Lieferumfangs.

Prinzip Darstellung der Photosyntheseleistung einer Pflanze durch Messung der Sauerstoffdrucksteigerung im weißen und grünen Licht bzw. im Dunkeln. Der Versuch ist Teil des Cobra4 Basis-Sets Biochemie & Pflanzenphysiologie (65982-88) Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Cobra4 Biochemie & Pflanzenphysiologie 01331-01 Deutsch P1351360

Cobra4 Sensor-Unit Thermodynamics, Druck absolut 2 bar und 2 x Temperatur NiCr-Ni

65982-88

Demo advanced Biologie Handbuch Cobra4 Biochemie & Pflanzenphysiologie

Beschreibung von 10 computerunterstützten Versuchen zum gleichnamigen Cobra4 Basis-Set. DIN A4, geheftet, farbig, 56 Seiten 01331-01

excellence in science 522

Cobra4 Sensor-Unit Thermodynamics, Druck absolut 2 bar und 2 x Temperatur NiCr-Ni 12638-00 Cobra4 Wireless-Link 12601-00 Cobra4 Wireless Manager 12600-00 Cobra4 Sensor-Unit Weather: Luftdruck, Luftfeuchte, Lufttemperatur, Helligkeit, Höhe 12670-00 Software measure Cobra4, Einzelplatz- und Schullizenz 14550-61


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.1 Pflanzenphysiologie und Biochemie

Cobra3 Basis-Set Biochemie & Pflanzenphysiologie

Photosynthese (Bläschenzählmethode)

Funktion und Verwendung Gerätesatz zur Durchführung von 10 computerunterstützten Versuchen: Photosynthese; Transpiration; Glycolyse; Ionenpermeabilität; Michaeliskonstante; Substrathemmung von Enzymen; Enzymhemmung; Enzymaktivität von Katalase Ausstattung und technische Daten Computerinterface Cobra3 zur Datenerfassung mit 7 Messeingängen (5 analog und 2 digital), einem Spannungsausgang (5V und 0,2 A) mit 4-mm-Steckern; Datenrate 500 kHz; online Frequenzanalyse; Sensorik für Temperatur, pH/Potenzial, Leitfähigkeit, Druck, Software zur Datenauswertung, Leuchte mit Reflektor und 120 W-Glühlampe, Glasware, Stativmaterial Erforderliches Zubehör: Standardlaborgeräte-Set (65980-77) Chemikalien-Set (65980-10) Cobra3 Basis-Set Biochemie & Pflanzenphysiologie 65980-88 Standardlaborgeräte-Set Biochemie & Pflanzenphysiologie 65980-77 Chemikalien-Set Biochemie & Pflanzenphysiologie 65980-10

Prinzip Photosynthese (Methode der Sauerstoffblasenzählung) Aufgaben 1. 2.

Messung der Abhängigkeit der Photosythese von Licht, indem man die abgegebenen Sauerstoffblasen einer Wasserpflanze zählt. Untersuchung des Einflusses vom Kohlendioxidgehalt des Wassers zur Photosyntheserate.

Lernziel Abhängigkeit der Photosynthese von Licht und Kohlendioxidgehalt, Sauerstoffblasenzählung, Luxmessungen Der Versuch ist Teil des Cobra3 Basis-Sets Pflanzenphysiologie & Biochemie (65980-88) Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4110111

Cobra3 BASIC-UNIT, USB TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology

Kompaktes Vielseitiges Interface zum Messen, Steuern und Regeln in Physik, Chemie, Biologie und Angewandten Wissenschaften. 54 Versuchsbeschreibungen zu unterschiedlichen Themenbereichen der Biologie. Themenfelder: Nervensystem, Herz-Kreislaufsystem, Muskulatur, Gehörsinn, Gravitationssinn, Temperatursinn, Gesichtssinn, Verhalten, Atmung, Ökologie und Umwelt, Pflanzenphysiologie, Biochemie DIN A4, Spiralbindung, s/w, 190 Seiten TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Demo advanced Chemie / Biologie Handbuch Cobra3 (C3BT) 01320-01

Cobra3 BASIC-UNIT, USB 12150-50 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99 Cobra3 Messmodul pH/Potential 12101-00 Cobra3 Messmodul Druck 12103-00 Fotodiode, Gehäuse G1 39119-01 Cobra3 Messmodul Leitfähigkeit 12108-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 523


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.1 Pflanzenphysiologie und Biochemie

Glasfaser-Spektrometer mit Küvettenhalter und Lichtquelle

Funktion und Verwendung Komplettpaket aus dem Set Glasfaser-Spektrometer (35610-00) und dem Küvettenhalter mit Lichtquelle (35610-99) zur Messung von Emissions- und Absorptionsspektren. Das zu untersuchende Licht wird über eine Glasfaser auf ein Gitter geleitet, wo es spektral zerlegt und über ein CCD-Array komplett erfasst wird. Somit lassen sich auch schnelle Änderungen in einem Spektrum sicher erfassen. Zur Aufnahme, Speicherung und Auswertung der Spektren dient die mitglieferte Software measure spec bzw. measure. mit vielfältigen Funktionen. Der Küvettenhalter mit eingebauter Lichtquelle ermöglicht die Aufnahme von Absorptionsspektren in Lösungen. Die Faser für Fluoreszens-Messungen kann auch 90° versetzt zum Strahlengang des eingestrahlten Lichtes befestigt werden.

Glasfaser-Spektrometer

Funktion und Verwendung Kompaktes und robustes Lichtwellenleiter-Spektrometer zur Registrierung von Emissionsspektren. Das zu untersuchende Licht wird über eine Lichtwellenleiter-Faser auf ein im Spektrometer fest angebrachtes Gitter geleitet, wo es spektral zerlegt wird. Die Aufzeichnung des Spektrums erfolgt mit Hilfe eines CCD-Array, sodass das vollständige Spektrum auf einen Schlag erfasst wird, was es ermöglicht, auch schnelle Änderungen in einem Spektrum sicher zu erfassen. Zur Darstellung und Speicherung der Spektren dient eine mitglieferte Software mit vielfältigen Funktionen. Das Spektrometer wir über eine USBSchnittstelle mit dem PC verbunden. Über diese Schnittstelle erfolgt auch die Energieversorgung des Spektrometers, sodass keine weitere externe Spannungsquelle nötig ist. 35610-00

Küvettenhalter mit Lichtquelle für GlasfaserSpektrometer

Vorteile Spektrometer: robustes Aluminimumgehäuse, schnelle Messung des vollständigen spektralen Bereichs, flexible Zuleitung des zu untersuchenden Lichts über Lichtwellenleiter-Faser, keine zusätzliche Spannungsversorgung nötig, Messung von Emissionsspektren und Absorptionsspektren, intuitve measure-Software zur Steuerung des Geräts und zur Spektrenaufnahme Küvettenhalter: robustes Aluminimumgehäuse; langlebige Wolframlampe; flexible Leitung des zu untersuchenden Lichts über Lichtwellenleiter-Faser; universelle Spannungsversorgung über Steckernetzteil; Messung von Absorptionsspektren, Fluoreszensspektren, Kinetiken Ausstattung und technische Daten

Funktion und Verwendung

Spektrometer: inklusive Software, USB-Kabel und Lichtwellenleiter; Wellenlängenbereich: 350...850 nm; Detektor: Silizium CCD-Array; Auflösung: 2 nm; USB-Anschluss, keine externe Stromversorgung notwendig; Lichtwellenleiter-Faser-Anschluss: SMA 905; Abmessungen (mm): 170 x 126 x 55

Zur Ergännzung des Glasfaser-Spektrometers. In den Küvettenhalter passen handelsübliche Küvetten mit einem Außenmaß von 1 cm x 1 cm. Die eingebaute Lichtquelle ermöglicht die Aufnahme von Absorptionsspektren in Lösungen. Die hohe Messgeschwindigkeit des Spektrometers erlaubt sogar die Messung der Geschwindigkeiten bei Reaktionen mit Farbänderungen (Kinetik von Reaktionen). Das Licht, das die Küvetten passiert hat, wird von der Lichtwellenleiter-Faser in das Spektrometer eingekoppelt. Die Faser für Fluoreszensmessungen kann auch 90° versetzt zum Strahlengang des eingestrahlten Lichtes befestigt werden.

Küvettenhalter: Lieferung erfolgt inklusive Stechernetzteil und Lichtwellenleiter; Lampentyp: Wolfram (Lebensdauer ca. 2.000 Stunden); Lichwellenleiter-Faser: 50 µm x 2 m; 2 Lichtwellenleiter-Faser-Anschlüsse: SMA 905; Küvettengröße: 1 cm x 1 cm (handelsüblich); Stromversorgung: 100...240 V / 50...60 Hz; Abmessungen (mm): 95 x 51 x 46 Zubehör Küvette für Spektralphotometer, optische Glas, 12 x 12 x 45 mm, 2 Stück (35664-02) Makro-Küvette, Polystyrol, , 12 x 12 x 44 mm, 4 ml, 100 Stück (35663-10) 35610-88

excellence in science 524

Küvettenhalter mit Lichtquelle für Glasfaser-Spektrometer 35610-99 Makro-Küvette, PS, 4 ml, 100 Stück 35663-10 Küvette für Spektralphotometer, 2 Stück 35664-02


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.1 Pflanzenphysiologie und Biochemie

Wachstum und Entwicklung

Einfluss der Temperatur auf die Vermehrungsrate von Grünalgen

Einfluss der Temperatur auf Keimung und Wachstum von Kresse

Prinzip

Prinzip Acht Petrischalen werden bis fast unter den Rand mit fein zerteilter, angefeuchteter Gartenerde gefüllt und mit je ca. 50 Kressesamen bestückt. Anschließend werden sie in die Temperaturorgel gestellt, regelmäßig verteilt zwischen dem wärmsten und dem kältesten Bereich. Nach 5 Tagen wird deutlich, dass das Optimum bei 20 bis 25°C liegt. Ab 30°C ist die Keimung deutlich verzögert. Das Gleiche gilt für Temperaturen unter 15°C.

Ausgewählte Grünalgen werden bei unterschiedlichen Temperaturen kultiviert. Täglich wird die Zellzahl pro Volumen am Mikroskop ermittelt und graphisch über der Zeit dargestellt. Die Vermehrungsraten bei unterschiedlichen Temperaturen können dann verglichen werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Ökologie 1 16704-01 Deutsch P0911600

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Ökologie und Genetik (EGT) 01139-01 Deutsch

Einhängethermostat Alpha A, bis 85°C, 230 Volt

P0989600

Temperaturorgel

Zur Untersuchung von Wachstum, Keimung, Stoffwechselaktivität usw. von Tieren und Pflanzen bei verschiedenen Temperaturen Ringförmige Metallschiene mit eingebauter elektrischer Heizung und Durchflusskühlung zur Erzeugung eines Temperaturgradienten zwischen ca. 45 und 10°C, mit 12 Bohrungen für Thermometer, geschlossener Versuchsraum mit durchsichtiger und in Sektoren aufgeteilter Abdeckplatte. Temperaturorgel 65983-93 Demo advanced Biologie Handbuch Ökologie und Genetik (EGT) 01139-01

Zur Temperierung von Badflüssigkeiten, mit leistungsstarker Umwälzpumpe und mit Schraubklemme zur Befestigung an Badgefäßen mit einer Wandstärke bis zu 25 mm. In Verbindung mit dem Pumpenset (08493-02) kann er zu einem Umwälzthermostaten umgerüstet werden, der es ermöglicht, externe Geräte in einem geschlossenen Kreislauf zu temperieren. Einhängethermostat Alpha A, bis 85°C, 230 Volt 08493-93 Pumpenset für Thermostat Alpha A 08493-02 Bad für Thermostat, 6 l 08487-02

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 525


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.1 Pflanzenphysiologie und Biochemie

Tisch-Autoklav mit Einsatz

Phototropismus und Geotropismus

Funktion und Verwendung Transportabler Dampfsterilisator mit thermostatgeregelter elektrischer Heizung und 12 Liter Inhalt. Prinzip und Aufgaben 04431-93

Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Ökologie 1

Testen der Reaktion von Sprossen, Blättern und Wurzeln von höheren Pflanzen auf Lichtreize (Photoperiodismus) und auf Reize, ausgelöst durch die Erdfeldgravitation (Geotropismus). Messung der Ausrichtung der Sprossen, Blätter und Wurzeln von Bohnensämlingen, die in einem Gefäß keimen, welches auf dem Boden steht oder auf der Seite liegt. Beseitigung der Einwirkung von Licht oder Gravitation durch Rotation in einem Klinostat, ausgerichtet in einer vertikalen oder horizontalen Position. Lernziel Photoperiodismus, Phototaxis, Klinostat, Negative und positive phototropische Reaktion, Geotropismus, Geotaxis, Statoliten Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4050100

12 ausgewählte Versuche zum Einfluss von Temperatur und Feuchte auf die Lebensäußerungen von Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen. DIN A4, Spiralbindung, s/w, 42 Seiten

Streifentrommel

16704-01

Klinostat

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung Kompaktes Gerät zur Untersuchung von negativen und positiven Tropismen bei Pflanzen. Eine Drehscheibe wird vom Motor 1 x pro Std um seine Achse gedreht. Auf ihr lassen sich Blumentöpfe, 400 ml und 200 ml Bechergläser sicher befestigen. Zur Demonstration des Verhaltens von Pflanzen bei Lichteinfall (Phototropismus) kann der Klinostat horizontal betrieben werden. Mit Hilfe einer ins Gerät einschraubbaren Stativstange kann eine Befestigung mit Stativmaterial erfolgen. Dies erlaubt eine vertikale Fixierung des Gerätes zur Untersuchung des Verhaltens von Pflanzen gegen die Schwerkraft (Geotropismus). 65964-93

excellence in science 526

Die Streifentrommel dient der Erzeugung bewegter Reizmuster zur Bestimmung des Bildauflösungsvermögens des Auges. Außerdem kann das Gerät eingesetzt werden als Testgerät für das menschliche Reaktionsvermögen sowie als Zentrifugalapparat zur Untersuchung der Auswirkung von Massenbeschleunigungen auf Pflanzen und Tiere (und damit zur Untersuchung ihrer statischen Sinnesorgane). Streifentrommel 65976-00 Zentrifugaleinsatz 65976-10


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.1 Pflanzenphysiologie und Biochemie

Auswirkung der Schwerkraft und Zentrifugalkraft auf Pflanzen

Wasserhaushalt

Osmose

Prinzip Messung der Ausrichtung von Sprossen und Wurzeln unter den Auswirkungen von unterschiedlich großen Zentrifugalkräften. Lernziel Positiver Geotropismus von Wurzeln, negativer Geotropismus von Sprossen, Zentrifugalkraft, Drehzahl, Statoliths Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4050200 Prinzip

Motor mit Scheibenhalter 12 V

Der osmotische Druck der einzelnen Zellen garantiert gemeinsam mit Zellwänden bzw. Cytoskelett die Stabilität eines lebenden Gewebes. In der Osmosekammer kann die Entstehung des osmotischen Drucks verfolgt werden. Beide Kammern der Osmosezelle sind durch eine Membran getrennt, eine davon wird mit Zuckerlösung, die andere mit Wasser gefüllt. Die Veränderung des Druckes zeigt sich in einer Veränderung der Flüssigkeitsmenisken in den Kapillaren. Im darauf aufbauenden Versuch wird der Einfluss osmotisch wirksamer Lösungen auf den Protoplasten von Zellen der Zwiebelepidermis unter dem Mikroskop beobachtet. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

Robuster Gleichstrommotor mit fest montiertem Getriebe 5 zu 1 und Stiel speziell ausgelegt zum Aufsetzen von Scheiben mit 10-mm Bohrung sowie zum Antrieb von Geräten über Riemen.

Demo advanced Biologie Handbuch Strukturen und Funktionen (BT) 01139-11 Deutsch P1047300

Betriebsspannung 2...12 V; Leerlaufdrehzahl ca. 1800 U/min; max Dauerstrom 3 A; max Dauerleistung ca. 18 W 11614-00

Ussing-Kammer

Als Osmometer oder Porometer einsetzbar zur Untersuchung biologischer Membranen sowie zur Demonstration osmotischer Vorgänge. 2 zusammenflanschbare Gefäßhälften; Gefäßinhalt je ca. 120 ml; Messfläche ca. 7 cm²; 2 Öffnungen, Durchmesser 13 mm, zum Einführen von Elektroden bzw. Glasröhrchen 65977-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 527


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.1 Pflanzenphysiologie und Biochemie

Osmose - Abhängigkeit des osmotischen Drucks von der Konzentration

Osmose- und Elektrochemie-Kammer

2 durchsichtige Glaskörper mit Flansch und je 1 Stutzen mit GL25/8 zum Einführen einer Kapillare. Die Kammer lässt sich einfach zusammensetzen und reinigen. Es können beliebige Membranen zwischen den beiden Kammern eingespannt werden. 1 Flanschhalter aus Kunststoff ; 1 Satz Flanschdichtungen, 10 St 35821-00 Prinzip In diesem Aufbau mit sieben Kammern kann die Abhängigkeit des osmotischen Druckes von der Konzentration der verwendeten Lösung sehr anschaulich demonstriert werden. Dazu füllt man die zweite, vierte und sechste Kammer mit einer 5%igen bzw. 10%igen und 15%igen Zuckerlösung und die anderen Segmente mit Wasser. Zwischen den einzelnen Segmenten wird eine Cellophanfolie als semipermeable Membran gespannt. Die Abhängigkeit des osmotischen Vorgangs von den verwendeten Konzentrationen kann an den Veränderungen der Flüssigkeitssäulen in den Kapillaren auf einfache Weise verfolgt werden.

Zusatzkammer für Osmose und Elektrochemie

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie Handbuch Allgemeine und anorganische Chemie (CT) 01850-01 Deutsch P1135700

Zur Erweiterung der Osmose und Elektrochemie-Kammer, wenn mit mehr als 2 verschiedenen Konzentrationen gearbeitet werden soll. Glasmittelstück mit 2 seitl. Flanschen und 1 Stutzen mit Gl25/8. 1 Flanschhalterung; 1 Satz Flanschdichtungen, 10 St

Demo advanced Chemie Handbuch Allgemeine und anorganische Chemie (CT)

Zusatzkammer für Osmose und Elektrochemie 35821-10 Skale, l = 350 mm 64840-00 Kapillarröhrchen, Laborglas, gerade, di = 1,7 mm, l = 450 mm 05939-00

Membranen

Beschreibung 72 grundlegende Versuche zu 11 Themengebieten der allgemeinen und anorganischen Chemie. Themenfelder Stoffe, Teilchen, chemischer Vorgang, Stoffarten, Stofftrennung, Oxidation-Reduktion, Massenverhältnis chemischer Reaktionen, Gas-, Volumengesetz, Wasser, Molare Masse, Energieumsatz bei chemischen Reaktionen 01850-01

excellence in science 528

Zur Demonstration osmotischer Vorgänge. Kationenpermeable Membran 5 St 31504-02 Cellophan 300 mm x 200 mm, 5 Bogen 32987-00 Schweinsblase, 3 Stück 64856-01


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.1 Pflanzenphysiologie und Biochemie

Evaporation

Prinzip Jeder wasserhaltige Körper gibt an eine nicht mit Wasserdampf gesättigte Atmosphäre Feuchtigkeit ab. Dieser Vorgang wird als Evaporation bezeichnet. Mit Hilfe des Evaporimeters wird die Feuchtigkeitsabnahme an einer definierten Oberfläche quantitativ bestimmt. So kann untersucht werden, auf welche Weise die physikalischen Bedingungen die Evaporation beeinflussen. Variiert werden dabei z. B. die Temperatur, die Luftbewegung, die relative Luftfeuchte oder die Größe der Verdunstungsfläche. Diesen Umwelteinflüssen unterliegt prinzipiell auch der Feuchtehaushalt der Pflanzen. Manche Pflanzen sind allerdings in der Lage, ungünstige Standortbedingungen mit morphologischen "Tricks" auszugleichen. Die Wasserabgabe bei Pflanzen wird als Transpiration bezeichnet. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Wasserund Mineralhaushalt 16707-01 Deutsch P0899100

Evaporimeter

Graduierter Glaszylinder mit Aufhängeöse und Halterung aus Metall für Evaporimeterscheiben. Länge ca. 135 mm Evaporimeter 64829-00 Evaporimeterscheiben, 50 Stück 64853-03

Transpiration von Blättern

Prinzip Untersuchung der Transpiration von Pflanzen. Aufgaben 1. 2.

Erstellen von Diagrammen zur Darstellung der Transpiration von Pflanzen. Diskussion der Gründe für die Unterschiede in der Druckkurvenabnahme.

Lernziel Transpiration, Wasser- und Nährstofftransport, Einfluss von Wind, Temperatur, Feuchtigkeit und Belaubungstypen Der Versuch ist Teil des Cobra3 Basis-Sets Pflanzenphysiologie & Biochemie (65980-88) Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4110311

Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Wasser- und Mineralhaushalt

19 Versuche zum Wasserhaushalt und Mineralsalzbedarf der Pflanze. Themenfelder: Analyse von Pflanzenteilen, Osmose, Quellung, Wasserleitung, Transpiration, Evaporation, Guttation DIN A4, Spiralbindung, s/w, 50 Seiten 16707-01

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 529


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.1 Pflanzenphysiologie und Biochemie

Transpiration von Blättern

Spektroskopischer Nachweis von Natrium, Kalium und Calcium in Pflanzenasche

Prinzip Die Transpiration der Pflanzen dient dem Wasser- und Nährstofftransport von den Wurzeln bis in die Blätter. Im Versuch wird der Druckabfall gemessen, der durch die Wasserabgabe der Blätter an die Umgebung zustande kommt und der für das notwendige Nachströmen des Wassers aus dem Boden sorgt. Der Versuch ist Teil des Cobra4 Basis-Sets Pflanzenphysiologie & Biochemie (65982-88). Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch Demo advanced Biologie Handbuch Cobra4 Biochemie & Pflanzenphysiologie 01331-01 Deutsch

Prinzip Die Zusammensetzung von Pflanzenasche wird mit Hilfe von Flammenfärbung spektroskopisch untersucht. Zunächst werden die charakteristischen Linien im Emissionsspektrum bekannter Salze mit Hilfe eines Taschenspektroskopes beobachtet. Danach wird die Pflanzenasche in gleicher Weise untersucht. Damit können die Metallkationen Natrium, Kalium und Calcium in der Asche qualitativ nachgewiesen werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Wasserund Mineralhaushalt 16707-01 Deutsch

P1351260 P0898200

Mineralhaushalt

Taschenspektroskop

Metallsalze, Satz von 6 Chloriden

Spektroskop mit stufenlos einstellbarer Spaltbreite und eingeblendeter Wellenlängenskale. Für spektroskopische Versuche. Aufbewahrungsblock mit 6 gefüllten Kunststofffläschchen und mit 2 Leerfläschchen zum Mixen. Der Satz besteht aus jeweils 20 g der Chloride von folgenden sechs Metallen: Strontium, Barium, Calcium, Natrium, Lithium, Kalium. Metallsalze, Satz von 6 Chloriden 08448-01 Magnesiastäbchen, 25 Stück 38718-04 Platindraht 08449-00

excellence in science 530

Mit einschwenkbarem Prisma zum gleichzeitigen Betrachten und Vergleichen von zwei Spektren, zum Beispiel Absorptionsspektrum und Referenzspektrum der Lichtquelle. Mit kleinem Reagenzglas, das vor dem Spalt angebracht werden kann, zur Untersuchung von farbigen Lösungen. 5 Reagenzgläser und ein Etui gehören zum Lieferumfang. Spaltbreite: 0...0,8 mm; Brennweite des Objektivs: f = 40 mm; Wellenlängenskale: 400...750 nm; Teilung: 10 nm; Maße (mm): 110 x 55 x 23; Reagenzgläser, Ø x L: 6 x 27 mm Taschenspektroskop 35585-00 Kobaltglas 50 mm x 50 mm, s = 2 mm 38770-00


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.1 Pflanzenphysiologie und Biochemie

Ionenpermeabilität der Zellmembran

Ionenpermeabilität der Zellmembran

Prinzip

Prinzip

Die Zellmembran steuert den Transport von Nährstoffen und Wasser in die Zelle hinein und von Abfallprodukten und Wasser aus der Zelle heraus. Dieses kann passiv geschehen, z. B. auf der Basis des Osmoseprozesses (Konzentrationsunterschiede), aber auch aktiv.

Die Zellmembran reguliert den Transport von Nährstoffen und Wasser in die Zelle hinein und von Abfallprodukten und Wasser aus der Zelle heraus. Dies kann sowohl passiv z.B. auf Grund von osmotischen Prozessen als auch aktiv erfolgen. In diesem Versuch soll die selektive Permeabilität einer künstlichen Membran (Dialyseschlauch) für H+ - und OH- - Ionen untersucht werden.

Aufgaben 1.

Untersuchung der selektiven Durchlässigkeit einer künstlichen Zellmembran (Dialyserohr) für H+ und OH- Ionen.

Lernziel: Ionendurchlässigkeit, künstliche Zellmembran, Dialyserohr, H+ Ionen, OH- Ionen, Osmotischer Prozess Der Versuch ist Teil des Cobra3 Basis-Sets Pflanzenphysiologie & Biochemie (65980-88) Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

Der Versuch ist Teil des Cobra4 Basis-Sets Pflanzenphysiologie & Biochemie (65982-88). Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Cobra4 Biochemie & Pflanzenphysiologie 01331-01 Deutsch P1369760

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4120211

Cobra4 Wireless-Link

Demo advanced Chemie / Biologie Handbuch Cobra3 (C3BT)

Funktion und Verwendung Interface-Modul zur funkbasierten Übertragung von Sensor-Messwerten an den PC, in Verbindung mit dem Cobra4 Wireless-Manager.

58 ausführlich beschriebene Experimente für die Fachbereiche Chemie und Biologie mit dem Interface-System Cobra3. Themenfelder: Lebensmittelchemie (11), Ökologie und Umwelt (8), Biochemie (5), Nervenphysiologie (5), Humanphysiologie (11), Pflanzenphysiologie (6), Elektrochemie (3), Chemisches Gleichgewicht (1), Gasgesetze (8)

Cobra4 Wireless-Link 12601-00 Cobra4 Sensor-Unit pH, BNC-Anschluss 12631-00 pH-Elektrode, Kunststoff, Gelfüllung, BNC-Stecker 46265-15 Cobra4 Wireless Manager 12600-00

Ringordner DIN A4, s/w, 218 Seiten 01320-01

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 531


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.1 Pflanzenphysiologie und Biochemie

Gashaushalt

Glykolyse (Druckmessung)

Kohlenstoffdioxidausscheidung durch Atmung bei Pflanzen

Prinzip Glykolyse (Bestimmung des Drucks) Aufgaben Prinzip Der Versuch wird zur Beobachtung von reinen Atmungsvorgängen bei Pflanzen mit chlorophyllfreien Pflanzenteilen durchgeführt. Daher sind Blüten besonders geeignet. Diese werden etwa 30 Minuten unter der durchsichtigen Gasglocke in einem abgeschlossenen Luftvolumen gehalten. Das resultierende Gasgemisch wird durch ein Becherglas mit Kalkwasser gepumpt. Eine Trübung des Kalkwassers weist das entstandene Kohlendioxid nach. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Strukturen und Funktionen (BT) 01139-11 Deutsch

Bestimmung der Glykolyse durch Messung der CO2-Produktion und Darstellung der Graphen. Untersuchung des Einflusses der Temperatur und des pH-Werts auf die Stoffwechselaktivität. Lernziel Gykolyse, Hefegärung von Zucker, CO2-Druckmessung, Einfluss von Temperatur und pH-Wert Der Versuch ist Teil des Cobra3 Basis-Sets Pflanzenphysiologie & Biochemie (65980-88) Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch

P1049900

P4110411

Gasglocke 5 l, Polystyrol Demo advanced Biologie Handbuch Strukturen und Funktionen (BT)

Für alle Versuche, in denen ein abgeschlossenes Gasvolumen benötigt wird, z.B. zur Atmung, Transpiration und Verbrennung. Glocke aus Polystyrol mit Metalltubus und Graduierung 0,2 ... 5 l; Volumen: 5 l; Gesamthöhe: ca. 30 cm; Durchmesser: 17,5 cm 64156-00

Ringordner DIN A4, s/w, 249 Seiten 01139-11

excellence in science 532

121 Grundlagenversuche unter anderem zu folgenden Themenfeldern: Wasser- und Mineralhaushalt; Photosynthese; Enzyme; Reizaufnahme und -reaktion bei Pflanzen; Wachstum und Entwicklung;


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.1 Pflanzenphysiologie und Biochemie

Glykolyse (Temperaturmessung)

Prinzip Darstellung des Temperaturanstiegs bei der Vergärung von Zucker durch Hefezellen. Der Versuch ist Teil des Cobra4 Basis-Sets Pflanzenphysiologie & Biochemie (65982-88). Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch Demo advanced Biologie Handbuch Cobra4 Biochemie & Pflanzenphysiologie 01331-01 Deutsch P1351460

Photosynthese

Sauerstoff-Ausscheidung bei der Photosynthese

Prinzip Bereits mit einem einfachen Versuchsaufbau kann die Sauerstoffbildung bei der Photosynthese qualitativ gezeigt werden. Sprossen der Wasserpest (Elodea canadensis) werden im Kulturgefäß mit Deckel gehalten. In der übergestülpten Assimilationsglocke werden die aufsteigenden Gasbläschen aufgefangen. Wenn sich eine größere Menge Gas angesammelt hat, öffnet man den Hahn der Assimilationsglocke und das ausströmende Gas wird durch die Glimmspanprobe mit einem Holzspan als Sauerstoff identifiziert. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Photosynthese 16705-01 Deutsch P0891700

Assimilationsglocke

Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Photosynthese

Glockentrichter aus Glas Mit Ansatzrohr und Einweghahn; Glockendurchmesser 90 mm 14 Versuche zur Assimilation. Themenfelder: Untersuchung der anatomischen Voraussetzungen in der Pflanzenzelle; Eigenschaften des Blattfarbstoffes; Biochemische Basis der Reaktion und den Einfluss von Umweltfaktoren auf die Photosynthese. DIN A4, Spiralbindung, s/w, 50 Seiten 16705-01

Assimilationsglocke 64844-00 Kulturgefäß 64834-00 Kulturgefäßdeckel mit Loch 64835-00 Kulturgefäßdeckel mit Schlitz 64847-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 533


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.1 Pflanzenphysiologie und Biochemie

Laufgewichtswaage, OHAUS, 0... 311 g

Hill-Reaktion

Prinzip

Laufgewichts-Einschalen-Waage mit Magnetdämpfung

Eine aus Spinatblättern erhaltene Chloroplastensuspension wird mit dem künstlichen Elektronenakzeptor versetzt und als Vergleich im direkten Sonnenlicht oder im Dunkeln aufbewahrt. Die stattgefundene Reaktion kann über eine Farbänderung nachvollzogen werden, denn die im Photosyntheseverlauf von NADP+ aufgenommenen Elektronen werden auf den künstlichen Wasserstoffakzeptor 2,6-Dichlorphenolindophenol übertragen.

Wägebereich: 0...311 g; Ansprechempfindlichkeit: 0,01 g; 4 Laufgewichtsschienen mit Skalenteilungen; Waagebalkenlagerung auf Achatpfannen; verstellbare Platte als Lastbühne im Fuß; Metallschale abnehmbar 44007-31

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Photosynthese 16705-01 Deutsch

Photosynthese (Sauerstoff-Druckmessung)

P0892200

Zentrifuge mit Winkelrotor 8 x 15 ml

Prinzip Photosynthese (Messung des Sauerstoffdrucks) Aufgaben 1. 2. Stufenlose Drehzahlregelung und Laufzeitsteuerung mit digitaler Anzeige; durchsichtiger Deckel mit Verriegelung; Zuhaltung; Notentriegelung; Überhitzungsschutz; Drehzahlbereich: max. 6000 U/min; Schwerebeschleunigung: max. 3420 g; Laufzeit: 1...99 min und Dauerlauf; Impulstaste für Kurzläufe; Leistungsaufnahme: 60 W; Anschlussspannung: 230 V / 50-60 Hz; Maße (mm): 216 x 231 x 292; Gewicht: 4 kg

Vergleich des Sauerstoffdruckanstiegs während der Photosynthese bei weissem Licht, grünem Licht und bei Dunkelheit. Diskussion der Gründe für die Unterschiede des Druckkurvenanstiegs.

Lernziel Photosythese, Intensität und Farbe des Lichts, Druckmessungen Der Versuch ist Teil des Cobra3 Basis-Sets Pflanzenphysiologie & Biochemie (65980-88) Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

65973-93

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4110211

excellence in science 534


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.1 Pflanzenphysiologie und Biochemie

Photosynthese (Bläschen-Zähl-Methode)

Substrathemmung von Enzymen

Prinzip Messung der Abhängigkeit der Photosyntheseleistung von der Helligkeit durch Zählen der aus einer Wasserpflanze abgesonderten Sauerstoffbläschen. Der Versuch ist Teil des Cobra4 Basis-Sets Pflanzenphysiologie & Biochemie (65982-88). Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Cobra4 Biochemie & Pflanzenphysiologie 01331-01 Deutsch P1360860

Prinzip Die enzymatische Hydrolyse von Urea in wässriger Lösung setzt Kohlendioxid und Ammoniak frei. Die Ionen dieser Verbindungen erhöhen die Leitfähigkeit der Lösung. Aufgaben Bestimmung der Leitfähigkeit und damit der Hydrolyserate von Urea durch das Enzym Urease bei verschiedenen Substratkonzentrationen. Vermessung der Hemmung des Enzyms bei übermäßiger Substratkonzentration. Lernziel Substrathemmung, Enzymolyse von Urea, Leitfähigkeit-Zeit-Diagramm, Reaktionsgeschwindigkeit von enzymatischer Hydrolyse Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

Weitere Stoffwechselvorgänge

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4120440

Enzymaktivität von Katalase Cobra3 CHEM-UNIT

Funktion und Verwendung Prinzip Enzymatischer Abbau des Zellatmungsgifts Wasserstoffperoxid. Der Versuch ist Teil des Cobra4 Basis-Sets Pflanzenphysiologie & Biochemie (65982-88). Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Cobra4 Biochemie & Pflanzenphysiologie 01331-01 Deutsch P1360760

Kompakt-Messwerterfassungssystem zum Messen, Steuern und Regeln in Chemie und Biologie mit allen in dem Bereich notwendigen Anschlüssen mit der Möglichkeit Sartorius-Waagen über RS232 parallel zu betreiben. Cobra3 CHEM-UNIT 12153-00 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99 Software Cobra3-CHEM-UNIT 14520-61 Leitfähigkeits-Temperatur-Sonde Pt1000 13701-01

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 535


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.1 Pflanzenphysiologie und Biochemie

Bestimmung der Michaelis-Konstanten

Bestimmung des isoelektrischen Punkts einer Aminosäure (Glycin)

Prinzip Die enzymatische Hydrolyse von Urea in wässriger Lösung setzt Kohlendioxid und Ammoniak frei. Die Ionen dieser Verbindungen steigern die Leitfähigkeit der Lösung. Aufgaben Leitfähigkeitsmessungen können somit benutzt werden, um die Hydrolyserate von Urea durch das Enzym Urease bei verschiedenen Substratkonzentrationen zu bestimmen.

Prinzip Aminosäuremoleküle tragen beides, Säure- und Aminogruppen. Deshalb können sie sowohl Säure-Anionen und Basen-Kationen bilden. Der pH-Wert, an welchem diese zwei Ionentypen beide in gleicher Konzentration vorhanden sind, nennt man Isoelektrischen Punkt. Aufgaben 1.

Lernziele Michaelis Konstante, Enzymatische Hydrolyse von Urea, Leitfähigkeitsmessungen, Bodensteinprinzip, Enzym-Substrat-Komplex, Lineweaver-Burk Diagramm Der Versuch ist Teil des Cobra3 Basis-Sets Pflanzenphysiologie & Biochemie (65980-88) Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch

Bestimmung des isoelektrischen Punkts durch Aufzeichnung der Titrationskurve für Aminosäurenglycin.

Lernziele Isoelektrischer Punkt, Säure-Anionen, Basen-Kationen, Zwitterione, Äquivalenzpunkt, pKs-Werte, Titration, Motorkolbenbürette Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4120111

P4120311

Demo advanced Chemie / Biologie Handbuch Cobra3 (C3BT)

58 ausführlich beschriebene Experimente für die Fachbereiche Chemie und Biologie mit dem Interface-System Cobra3. Themenfelder: Lebensmittelchemie (11), Ökologie und Umwelt (8), Biochemie (5), Nervenphysiologie (5), Humanphysiologie (11), Pflanzenphysiologie (6), Elektrochemie (3), Chemisches Gleichgewicht (1), Gasgesetze (8) Ringordner DIN A4, s/w, 218 Seiten

Motorkolbenbürette zur gleichmäßigen Dosierung und Titration mit Fernsteuerung. Die Motorkolbenbürette kann direkt an die Cobra3 CHEM-UNIT bzw. BASIC-UNIT angeschlossen und somit computerunterstützt betrieben werden. 36499-93

01320-01

excellence in science 536

Motorkolbenbürette, universal, 50 ml


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.2 Bodenkunde und Agrarchemie

TESS Applied Sciences Cobra4 Umwelt und Freiland, Set für 4 Arbeitsgruppen mit Handbuch

Der pH-Wert verschiedener Böden

Prinzip Funktion und Verwendung Dieses Geräte-Set ist optimal geeignet für arbeitsteiliges Experimentieren mit Schüler- und Studentengruppen zum Thema Umwelt und Ökologie, insbesondere im Freiland. Vorteile Ob Drinnen, im Freiland oder bei Projekttagen, in diesem robusten Aluminiumkoffer finden Sie immer die richtigen Geräte, um ein faszinierendes Experimentieren mit Schüler- und Studentengruppen umzusetzen. Bis zu 4 Arbeitsgruppen können parallel interessante Themengebiete erarbeiten und untersuchen. Alle Daten können auf SDSpeicherkarten gespeichert werden. Die Auswertung kann z.B. zu Hause als Hausaufgabe erfolgen. Die Auswerte-Software "measure" ist GRATIS dabei und darf selbstverständlich auch von jedem Schüler bzw. Student privat genutzt werden. Das enthaltene Handbuch bietet zahlreiche Experimente und bedient sich zum Teil besondere Methodik wie dem Lernen an Stationen. TESS Applied Sciences Cobra4 Umwelt und Freiland, Set für 4 Arbeitsgruppen mit Handbuch 12622-88 TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01

Die Kenntnis über die Bodenbeschaffenheit ist für die Landwirtschaft von großer Bedeutung. Um die Schüler mit diesem Thema vertraut zu machen, wird in zwei Teilversuchen anhand von pHBestimmungen gezeigt, wie verschieden Böden (Teilversuch "Charakteristische pH-Werte von Böden") und wie groß die Unterschiede selbst innerhalb eines Bodens sind (Teilversuch "Bodenprofil"). Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch TESS advanced Applied Sciences Handbuch Cobra4 Umwelt und Freiland 12622-01 Deutsch P1521062

Cobra4 Mobile-Link

TESS advanced Applied Sciences Handbuch Cobra4 Umwelt und Freiland

Beschreibung Versuchsbeschreibungen aus den Bereichen Umwelt und Freiland, die insbesondere auf die Vorteile der Aufzeichnung von Messwerten mit dem Cobra4 Mobile-Link eingehen. Mehr als 15 Versuche sind ausführlich beschrieben.

Cobra4 Mobile-Link 12620-00 Cobra4 Sensor-Unit Weather: Luftdruck, Luftfeuchte, Lufttemperatur, Helligkeit, Höhe 12670-00 Cobra4 Sensor-Unit Conductivity: Leitfähigkeit mit fest angeschlossener Sonde 12633-00 Cobra4 Sensor-Unit Chemistry: pH, 2 x Temperatur NiCr-Ni 12630-00

12622-01

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 537


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.2 Bodenkunde und Agrarchemie

Salzgehalt von Böden und Pflanzsubstraten

Hochmoor und Niedermoor

Prinzip Prinzip Wie geeignet sind bestimmte Böden und Pflanzsubstrate für die Ernährung der Pflanzen? In diesem Versuch geht es um das Messen der Leitfähigkeit, wobei man Anhaltspunkte dafür bekommt, welche der untersuchten Böden und Pflanzsubstrate bereits Nährsalze für das Pflanzenwachstum enthalten und welchen man besser zusätzlich noch Pflanzennährstoffe in Form von Dünger zukommen lässt. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch P1521163

Moore sind Standorte für Pflanzen, die sich auf Böden mit ständigem Wasserüberschuss spezialisiert haben. Außer dieser Gemeinsamkeit unterscheiden sich Moore sehr stark. Beispielsweise bilden Hochmoore und Niedermoore unterschiedliche Pflanzengesellschaften wegen ihrer verschiedenen Lebensbedingungen, die wir in diesem Experiment untersuchen. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch TESS advanced Applied Sciences Handbuch Cobra4 Umwelt und Freiland 12622-01 Deutsch P1521262

Cobra4 Display-Connect, Set aus Sender und Empfänger für die Benutzung des Cobra4 Mobile-Link mit digitalen Großanzeigen

Bodenanalytik, Exkursionskoffer

Funktion und Verwendung Gerätekombination aus einem Sender und einem Empfänger zur funkbasierten Kommunikation zwischen einem Cobra4 Mobile-Link und bis zu 2 digitalen Großanzeigen. Cobra4 Display-Connect, Set aus Sender und Empfänger für die Benutzung des Cobra4 Mobile-Link mit digitalen Großanzeigen 12623-88 Digitale Großanzeige, RS232-Schnittstelle 07157-93 Cobra4 Display-Connect, Basis-Set mit digitaler Großanzeige, Mobile-Link und Wettersensor und Handbuch, im Koffer 12607-88

Funktion und Verwendung Exkursionskoffer zur Bodenanalytik Vorteile Enthält übersichtlich angeordnet eine Komplettausstattung zur Untersuchung des Bodens, Handbuch mit ausführlichen Versuchsanleitungen und nützlichen Informationenist enthalten Ausstattung und technische Daten Reagenzien und Geräte zur Bestimmung von Stickstoff, Phosphor, Nitrit, Kalium, Ammonium, pH-Wert; Extraktionslösungen; Waage; Bodensieb; 2 Schaufeln; Sedimentationsrohr; 3 Spritzen; Faltenfilter; Spritzflasche; 5 Probenbehälter; 2 Messzylinder; 2 Trichter; Spatel; Messlöffel 30346-00

excellence in science 538


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.2 Bodenkunde und Agrarchemie

TESS Applied Sciences Set Bodenuntersuchung

Feuchtepräferendum bodenbewohnender Arthropoden

Funktion und Verwendung Der Koffer dient der Untersuchung von 18 wichtigen Bodenparametern. Er kann von 6 parallel arbeitenden Schülergruppen genutzt werden. Eine ausführliche Bedienungsanleitung (Best.-Nr. 30836-01, 65 Seiten) ist enthalten. 30836-88

TESS advanced Applied Sciences Handbuch Bodenuntersuchungen

Prinzip Die von der Lampe ausgestrahlte Wärme, die zur allmählichen Austrocknung des Bodens führt, und das Licht vertreiben die Tiere in die Tiefe der Bodenprobe. Dort fallen sie durch die Maschen eines Siebes in den Trichter und von dort in das Sammelgefäß, das feuchtes Filterpapier zum Lebendfang oder eine Fixierlösung enthält. Die so extrahierten Bodentiere können anschließend mikroskopisch untersucht und bestimmt werden. Hinweis Dieser Versuch wird auf Basis des Feuchtebestimmungskoffers CM (64203-02) und der Berlese Apparatur (64204-88) durchgeführt. Weiteres Zubehör siehe Literatur. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Ökologie 1 16704-01 Deutsch

Literaturwerk zum Bodenkoffer. Themenfelder: Bodenkundliche Grundlagen, Boden als Standortfaktor im Wald, Faktoren der Bodenfruchtbarkeit, Veränderung der Belastungen des Bodens, Bodenuntersuchungen im Gelände DIN A4, Spiralbindung, s/w, 64 Seiten

P0911700

Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Ökologie 1

30836-01

Erdbodenthermometer

Funktion und Verwendung Zur Messung der Bodentemperatur kann das Thermometer mit Hilfe der Handgriffe leicht in den Boden eingestochen werden.

In 12 ausgewählten Versuche wird der Einfluss der Temperatur und Feuchte auf die Lebensäußerungen von Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen untersucht.

Ausstattung und technische Daten

DIN A4, Spiralbindung, s/w, 42 Seiten

Temperaturfühler aus Normalglas in stabiler Metallfassung mit Einstechspitze; Skalenträger Milchglas, Messbereich: -38 °C...+50 °C, Skalenteilung: 1°C, Einstechtiefe: bis 300 mm

16704-01

64219-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 539


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.2 Bodenkunde und Agrarchemie

Feuchtigkeitsbestimmungskoffer CM

Abhängigkeit der Bodentemperatur von Struktur und Wassergehalt des Bodens

Funktion und Verwendung Zur Bestimmung des Feuchtigkeitsgehaltes des Bodens. Diese Methode kann insbesondere bei ökologischen Schulversuchen durchgeführt werden, da sie sehr schnelle und zuverlässige Ergebnisse liefert. Ausstattung und technische Daten CM Druckflasche, Manometer, 3 Manometerdichtungen, 3 Flaschendichtungen, Präzisions-Federwaage, Prüfmittel für das Manometer, Zerkleinerungsschale aus Metall, 4 Edelstahlkugeln in Kunststoffdose, 20 Calciumcarbid-Ampullen in Kunststoffdose, Fäustel, Meißel, Flaschenbürste, Kunststoffschaufel, 5 Wägeschalen, einfache Gebrauchsanweisung, Aufbewahrung im Metallkoffer Feuchtigkeitsbestimmungskoffer CM 64203-02 Calciumcarbid für CM-Gerät, 100 Ampullen 64203-10

Prinzip Dieser Versuch dient der Trennung und Bestimmung der feinen Bodenbestandteile Sand, Ton und Humus. Diese sind in verschiedenen Bodenarten in unterschiedlichen Anteilen enthalten und beeinflussen in starkem Maße die Bodeneigenschaften. Sand-, Tonund Humusanteil werden durch Abschlämmen mit Hilfe des Schlämmzylinders einer durch Sieben gewonnenen Feinerdenprobe bestimmt. Die Versuchsanleitung widmet sich außerdem der Ermittlung des Wärmespeicherungsvermögens lufttrockener und feuchter Bodenproben sowie der Ermittllung des Bodenwassergehalts. Hinweis

Berlese Apparatur

Der Versuch wird auf Basis des Feuchtebstimmungskoffers CM (64203-02) durchgeführt. Weiteres Zubehör siehe Literatur. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Ökologie 1 16704-01 Deutsch P0911000

Schlämmzylinder

Funktion und Verwendung Aufbau zur Extraktion von Mikroarthropoden aus Bodenproben. Ausstattung und technische Daten Bunsenstativ, h= 500 mm; Doppelmuffe; Lampenfassung E 27, Netzanschluss; Glühlampe 230V/25W, E 27; Stativring di= 100 mm mit Muffe; Pulvertrichter, d= 100 mm; Drahtnetz 150 x 150 mm; Becherglas 250 ml, niedr. Form Berlese Apparatur 64204-88 Drahtsieb für Berlese-Apparatur 64204-01 Stereomikroskop ST-30C-2LOO, 2x/4x 62459-93

Funktion und Verwendung Zur Bestimmung der abschlämmbaren Bestandteile des Bodens Ausstattung und technische Daten Aus Duran®; mit Graduierung und Normschliffhülse NS 34/35 inklusive passendem Schliffstopfen aus Polyethylen; Inhalt: 500 ml; Durchmesser: 54 mm; Höhe: 395 mm 34252-00

excellence in science 540


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.2 Bodenkunde und Agrarchemie

Bodensiebe, Satz von 6 Stück

Erdbohrer, klein

Funktion und Verwendung Zur Bodenentnahme bis zu einer Tiefe von 25 cm. Ausstattung und technische Daten Funktion und Verwendung Zur Bestimmung der Korngröße des Bodens. Ausstattung und technische Daten Aufeinandersetzbar, mit Deckel und Auffangboden, Rahmen aus Kunststoff, Durchmesser 166 mm, Höhe 62 mm., Siebe aus Edelstahlbzw. Messing, Drahtgewebe, Maschenweiten (mm):4 / 2 / 0,5 / 0,25 / 0,125 / 0,063

Gesamtlänge 48 cm, Durchmesser 13 mm, ein Dornschaber zum Entfernen des Bohrkerns gehört zum Lieferumfang 64222-00

pH-Meter nach Hellige

65855-00

Bodendichte-Messsonde, l = 58 cm

Funktion und Verwendung Funktion und Verwendung Messfühler mit angespitzter Edelstahlstange und Öse zum Einhängen eines Kraftmessers. Die aufzubringende Kraft beim Eindrücken in die Erde ist ein Maß für die Bodendichte. Technische Daten Durchmesser: 5 mm, Länge der Sonde: 58 mm 64244-00

Zur kolorimetrischen pH-Wert-Bestimmung von Bodenproben. Ausstattung und technische Daten Kunststoffplatte mit Farbskale, Tropfflasche mit Spezialindikator für 50-60 Untersuchungen, Tropfpipette und Messlöffel, Arbeitshinweise pH-Meter nach Hellige 39351-00 Indikator für Hellige pH-Meter 39352-00

Bohrstock

Funktion und Verwendung Stabiler einteiliger Hohlbohrer zur schonenden Entnahme von Bodenproben und zum Stechen von Bodenprofilen. Ausstattung und technische Daten Länge des Bohrkerns 50 cm, Durchmesser 30 mm, ein Spatelmesser zum Entfernen des Bohrkerns gehört zum Lieferumfang 64221-01

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 541


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.2 Bodenkunde und Agrarchemie

Mikroorganismen im Boden - Nachweistest

Trockentest auf Bakterien

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung Set zur Identifizierung von Bakterien, Hefen und Schimmelpilzen im Boden. Eine Erdprobe wird in Wasser aufgeschlämmt, mehrfach verdünnt und durch einen Membranfilters filtriert. Die auf dem Filter zurückgehaltenen Mikroorganismen werden untersucht. Ausstattung und technische Daten Wird mit Anleitung und Material für fünf Durchführung geliefert. Zubehör Das Membranfilter-Set (87904-00) wird für die Durchführung der Untersuchung benötigt. 87903-00

Vorteile Dieser Test nutzt eine acidometrische Methode zum Nachweis einer beta-Lactamase-Produktion durch Bakterien. Dafür hat jede Testkarte vier Reaktionsfelder für die Ausführung der Tests. Bringen Sie einfach ein wenig der unbekannten Bakterien-Kolonie auf die beschichteten Testfelder und in 30 Sekunden bis 2 Minuten (abhängig von der Reaktion) werden sie ein Resultat sehen. Eine positives Ergebnis wir durch einen Farbwechsel angezeigt Ausstattung und technische Daten Das Set enthält 9 Testkarten. Die Lieferung erfolgt inklusive Anleitung. 87901-00

Membranfilter-Set

Sieb engmaschig, d = 60 mm

Funktion und Verwendung Ideal für sterile Filtrierung, Biolastüberwachung oder die Bestimmung der Anzahl von Organismen in Proben. Die Einheit isoliert rationell Bakterien auf einem Filter für weitere Untersuchungen. Vorteile Eine in sich geschlossene Einheit, die keine Energieversorgung benötigt, da sie mit Handbetrieb arbeitet. Die Flüssigkeit der Probe wird durch den Filter gesaugt, wobei Bakterien oder andere Teilchen auf dem Filter gesammelt werden und dann studiert werden können. Ausstattung und technische Daten Sterifil™ Aseptic Vakuum System mit Handvakuumpumpe, Set steriler Wasserfilter, Petrischalen 47 mm Durchmesser, Pinzette, Anleitung, Höhe: 17,5 cm; Durchmesser: 7,3 cm 87904-00

excellence in science 542

Einfache und komfortable Methode zum biochemischen Test auf Bakterien, der auf der Oxidase-Reaktion beruht. Der Oxidase-Test in ein qualitativer Nachweis auf die Anwesen- oder Abwesenheit von Cytochrom-c-Oxidase-Aktivität in Bakterien. Bakterien mit negativer Oxidase-Reaktion färben die Testfelder nicht, Bakterien mit positiver Oxidase-Reaktion führen zu einer Verfärbung (Dunkelviolett).

Sieb engmaschig, d = 60 mm 40968-00 Sieb engmaschig, d = 150 mm 65854-00


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.3 Mikrobiologie und Biotechnologie

Mikrobiologie und Biotechnologie Die Mikrobiologie ist die Wissenschaft von Mikroorganismen, also Organismen, für deren Studium und Beobachtung Mikroskope notwendig sind. Das sehr weite Spektrum der Mikrobiologie reicht bspw. von Bodenorganismen, die für wichtige Abbauprozesse verantwortlich sind, bis hin zu Krankheiten, die von Bakterien, Pilzen und Viren und ihren Ausscheidungsprodukten hervorgerufen werden. Die Kenntnisse aus der der Mikrobiologie werden in technischen Anwendungen der Biotechnologie genutzt, um neue oder effizientere Verfahren zur Herstellung von chemischen Verbindungen oder auch Diagnoseverfahren zu entwickeln. Die Grundlage hierfür bilden chemische Reaktionen, die von freien oder in Zellen vorliegenden Enzymen katalysiert werden (Biokatalyse oder Biokonversion).

Nachweis von Mikroorganismen in der Luft

Färben von Bakterienpräparaten

Prinzip Prinzip Sterile Petrischalen mit Nähragar werden für eine definierte Zeit an verschiedenen Orten der Luft ausgesetzt und im anschließend Brutschrank inkubiert. Nach 2 - 3 Tagen werden Aussehen und Anzahl der angewachsenen Kolonien verglichen. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch PraktikumseinheitenMikrobiologische Arbeitsmethoden 16700-41 Deutsch P0608500

Auch ohne spezielle Einrichtungen am Mikroskop wie Phasenkontrast oder Interferenzkontrast können Bakterien im Lichtmikroskop untersucht werden. Färbungen mit Methylenblau oder Karbolfuchsin heben die Zellen deutlich sichtbar gegen den Untergrund ab. Spezielle Färbungen zeigen morphologische Besonderheiten wie die Bildung von Endosporen oder geben Hinweise auf die Struktur der Zellwand wie die Färbung nach Gram. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Mikrobiologische Arbeitsmethoden 16700-41 Deutsch P0609200

Stereomikroskop ST-30C-2LOO, 2x/4x Demo advanced Biologie Handbuch Mikrobiologische Arbeitsmethoden

Ausstattung und technische Daten: Binokularer Schrägeinblick mit Augenabstandjustierung und Dioptrienausgleich, Weitfeldokulare 10-fach, Objektivrevolver zum schnellen Wechsel der Vergrößerung mit 2 Objektivpaaren, 2 x, 4 x, Vergrößerung 20-fach, 40-fach zum Scharfstellen, 2 Triebknöpfe mit Schwalbenschwanzführung, im Stativfuß integrierte Niedervoltbeleuchtung 12 V/ 10 W für Durchlicht.; Auflicht 12 V/ 10 W umschaltbar, Präparateklammern, Präparatscheiben: schwarz/weiß, transparent für Durchlicht, Staubschutzhülle

Beschreibung 34 Versuche zur Einführung in grundlegende mikrobiologische Arbeitstechniken Themenfelder: Isolieren und Züchten von Bakterien und Pilzen, Mikroskopische Untersuchungen und Färbemethoden, Anwendung im Alltag DIN A4, geheftet, s/w 16700-41

62459-93

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 543


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.3 Mikrobiologie und Biotechnologie

Färbereagenzien für Gram-positive und -negative Bakterien

Membranfiltermethode

Funktion und Verwendung Mit diesem Set kann ein vereinfachte Färbeverfahren durchgeführt werden, das es erlaubt, Kulturen zu färben, um Gram-positiv und Gram-negative Bakterien zu identifizieren, was eine wichtige Anfangsmethode zur Identifizierung von Bakterien ist. Ausstattung und technische Daten Die Ausstattung enthält alle notwendigen Färbematerialien einschließlich Grams Jodlösung, Kristallviolett-Färbereagenz, Safranin-OFärbereagenz, Ethylalkohol und eine Anleitung. Der Inhalt reicht zum Färben von 750 Präparaten. 31565-88

Färbebank mit Wanne Funktion und Verwendung Zum Anfärben von Präparaten. Ausstattung und technische Daten Bestehend aus: Glasschale 222 x 150 mm, Färbegestell aus vernickeltem Messing, ausziehbar für Schalen von 170...270 mm Länge

Prinzip Ein definiertes Volumen der zu untersuchenden Wasserprobe wird in den Trichter des Membranfiltergerätes gefüllt. Bei der anschließenden Filtration werden die in der Probe enthaltenen Mikroorganismen auf der Oberfläche des Membranfilters zurückgehalten. Dieser wird auf einen geeigneten Nährboden oder auf eine befeuchtete Nährkartonscheibe gelegt. Die vermehrungsfähigen Organismen nehmen die durch den Membranfilter diffundierenden Nährstoffe auf und bilden Kolonien. Durch Auszählen dieser Kolonien kann die Keimzahl ermittelt werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Mikrobiologische Arbeitsmethoden 16700-41 Deutsch

64534-00 P0609800

Kolonienzähler zur Zählung von Bakterienkolonien, 230 Vin Petrischalen

Membranfilteraufsatz

Funktion und Verwendung Gezählt wird mit einem Kontaktstift, der bei Berührung der Petrischale einen akustischen Zählimpuls gibt. Dabei wird gleichzeitig die Kolonie markiert. Die Betrachtung erfolgt durch eine Lupe, wobei die Petrischale von unten beleuchtet wird. Wahlweise kannauch ohne Zählstift durch drücken der Zähltaste gezählt werden. Ausstattung und Technische Daten inkl. Adapter für kleine Petrischalen, Stromversorgung: 230 V / 50-60 Hz 64100-93

Funktion und Verwendung Zum Ernten von Organismen aus Zellsuspensionen, zum Sterilfiltrieren oder zur Keimzahlbestimmung von Wasser- oder Erdproben. Ausstattung und technische Daten Aus Borosilikatglas, Trichteraufsatz 250 ml mit Gummideckel, Fritte für Membranfilter mit Durchmesser: 50 mm, Unterteil mit Auslauf, Metallklammer 64906-00

excellence in science 544


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.3 Mikrobiologie und Biotechnologie

Nachweis der Wirkung von Desinfektionsmitteln

Mikroorganismen im Boden - Nachweistest

Funktion und Verwendung Prinzip Desinfektionsmittel hemmen oder verhindern das Wachstum von Mikroorganismen. Im Versuch werden sterile Nährböden in Petrischalen der Luft ausgesetzt, anschließend mit verschiedenen Desinfektionsmitteln unterschiedlicher Konzentration besprüht, verschlossen und bei Zimmertemperatur bebrütet. Auf den mit Desinfektionsmittel behandelten Platten entwickeln sich keine oder weniger Kolonien als auf den nicht behandelten Kontrollplatten. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch PraktikumseinheitenMikrobiologische Arbeitsmethoden 16700-41 Deutsch P0610300

Set zur Identifizierung von Bakterien, Hefen und Schimmelpilzen im Boden. Eine Erdprobe wird in Wasser aufgeschlämmt, mehrfach verdünnt und durch einen Membranfilter filtriert. Die auf dem Filter zurückgehaltenen Mikroorganismen werden untersucht. Ausstattung und technische Daten Mit Anleitung und Material für fünf Durchführungen. Zubehör Membranfilter-Set (87904-00) 87903-00

Membranfilter-Set

Tisch-Autoklav mit Einsatz

Funktion und Verwendung Ideal für sterile Filtrierung, Biolastüberwachung, oder der Bestimmung der Anzahl von Organismen in Proben. Die Einheit isoliert rationell Bakterien auf einem Filter für weitere Untersuchungen. Funktion und Verwendung Transportabler Dampfsterilisator Inhalt 12 Liter, Elektrische Heizung mit Thermostat, Leistung 125 Grad/ 1,4 bar ; 140 Grad/ 2,7 bar, Sterilisationsventil für 125 bzw. 140 Grad, Thermometer, Präzisionsmanometer, Sicherheitsventil, Überdrucksicherung, Sicherheitsverriegelung 04431-93

Trockentest auf Bakterien

Vorteile Eine in sich geschlossene Einheit, die keine Energieversorgung benötigt, da sie mit Handbetrieb arbeitet. Die Flüssigkeit der Probe wird durch den Filter gesaugt, wobei Bakterien oder andere Teilchen auf dem Filter gesammelt werden und dann studiert werden können. Ausstattung und technische Daten Sterifil™ Aseptic Vakuum System mit Handvakuumpumpe, Set steriler Wasserfilter, Petrischalen 47 mm Durchmesser, Pinzette, Anleitung, Höhe: 17,5 cm; Durchmesser: 7,3 cm 87904-00

Funktion und Verwendung Einfache und komfortable Methode zum biochemischen Test auf Bakterien, der auf der Oxidase-Reaktion beruht. Bakterien mit negativer Oxidase-Reaktion färben die Testfelder nicht, Bakterien mit positiver Oxidase-Reaktion führen zu einer Verfärbung (Dunkelviolett). Das Set enthält 9 Testkarten. Die Lieferung erfolgt inklusive Anleitung. 87901-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 545


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.3 Mikrobiologie und Biotechnologie

Mikrobieller Abbau von Mineralöl

Abbau organischer Stoffe im Wasser

Prinzip Prinzip Bei einer nicht zu starken Verschmutzung und intakter Selbstreinigungskraft werden Verschmutzungen durch Mineralöle in der Natur mikrobiologisch abgebaut, wobei Kohlenstoffdioxid und Wasser entstehen. Im Versuch wird ein kohlenstofffreier Nähragar über eine Uhrglasschale mit Rohöl gestülpt. Dadurch können sich nur solche Bakterienkolonien entwickeln, die das verdampfende Erdöl als Kohlenstoffquelle verwerten können. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Ökologie und Genetik (EGT) 01139-01 Deutsch

Organische Stoffe, die durch Abwässer in ein Gewässer gelangen, werden von den dortigen Mikroorganismen mineralisiert. Dabei wird Sauerstoff verbraucht und der organisch gebundene Kohlenstoff aus dem Gewässer eliminiert. In der biologischen Reinigungsstufe einer Kläranlage wird dieser Prozess genutzt und durch eine intensive Belüftung gezielt gefördert. Im Versuch wird der Sauerstoffgehalt von sauberem und verschmutztem Wasser über mehrere Tage verfolgt und verglichen. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Ökologie und Genetik (EGT) 01139-01 Deutsch P0989000

P0989100

Abbau von Zellulose

Prinzip Blätter und anderes pflanzliches Material bestehen zum größten Teil aus Cellulose. Damit ist der Abbau dieses Naturstoffes im Kreislauf der Stoffe von besonderer Bedeutung. In dem Versuch werden die Besiedlung und Zersetzung von Filterpapierstreifen durch celluloseabbauende Mikroorganismen aus Bodenproben untersucht. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Ökologie und Genetik (EGT) 01139-01 Deutsch P0988700

Demo advanced Biologie Handbuch Ökologie und Genetik (EGT)

Wir besuchen ein Klärwerk

Prinzip Beim Besuch des Klärwerks mit seinen faszinierenden Prozessen und Reinigungsmethoden begnügen wir uns nicht nur mit sinnlichen Eindrücken, sondern vertiefen unser Verständnis für die mikrobiologischen Vorgänge mit der Messung der wichtigsten Parameter Temperatur, pH und Salzgehalt. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch TESS advanced Applied Sciences Handbuch Cobra4 Umwelt und Freiland 12622-01 Deutsch P1521662

Cobra4 Mobile-Link

Cobra4 Mobile-Link 12620-00

01139-01

excellence in science 546


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.3 Mikrobiologie und Biotechnologie

Vergärung von Melasse zu Ethanol mit Hefe

Mikrobielle Synthese von Ethanol durch Zymomonas mobilissubsp. mobilis

Prinzip Demonstration der Arbeitsweise eines Bioreaktors. Der hier benutzte Blasen-Bioreaktor stellt einen sehr einfachen und preisgünstigen, für Versuche in der Ausbildung optimierten Bioreaktor dar. Zur Demonstration der Arbeitsweise wird Melasse (Abfallprodukt der Zuckerherstellung) im sogenannten Batch-Verfahren zu Ethanol vergoren. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie Handbuch Komplettversuche (CET) 01855-01 Deutsch P1313600

Blasen-Bioreaktor

Prinzip Die Eigenschaften des Mikroorganismus Zymomonas mobilis werden bereits seit Jahrhunderten für die Herstellung von Alkohol genutzt. Im Versuch erfolgt die Anzucht von Zymomonas mobilis im Bioreaktor. Die Durchmischung des Mediums erfolgt über einen Magnetrührer und die Temperierung über eine Heizspirale und ein Wasserbad mit Thermostaten. In entnommenen Proben kann zunächst fotometrisch eine Bestimmung der Zelldichte und in der Zählkammer eine Bestimmung der Zellzahl durchgeführt und somit eine Wachstumskurve erstellt werden. Chemische bzw. enzymatische Tests veranschaulichen den Verbrauch an Glucose und die Produktion von Ethanol. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie Handbuch Komplettversuche (CET) 01855-01 Deutsch P1313700

Funktion und Verwendung Zur Umsetzung von zuckerhaltigen Lösungen mit Hilfe von Hefen oder Bakterien zu Endprodukten wie z.B. Alkohol. Doppelwandiges, temperierbares Glasrohr (GL 25/12 Schraubverbindung) mit Einfüllstutzen (GL 18/8), Einsatzrohr (GL 18/8), Ø x l (mm) 50 x 400

Cobra4 Display-Connect, Set aus Sender und Empfänger für die Benutzung des Cobra4 Mobile-Link mit digitalen Großanzeigen

65999-00

Demo advanced Chemie Handbuch Komplettversuche Funktion und Verwendung Gerätekombination aus einem Sender und einem Empfänger zur funkbasierten Kommunikation zwischen einem Cobra4 Mobile-Link und bis zu 2 digitalen Großanzeigen.

Beschreibung 29 Versuche aus den Bereichen Chemie und Biotechnologie für das Gerätesystem Komplettversuche. DIN A4, Ringordner, s/w, 168 Seiten

Cobra4 Display-Connect, Set aus Sender und Empfänger für die Benutzung des Cobra4 Mobile-Link mit digitalen Großanzeigen 12623-88 Digitale Großanzeige, RS232-Schnittstelle 07157-93 Cobra4 Mobile-Link 12620-00 Cobra4 Sensor-Unit 2 x Temperatur, NiCr-Ni 12641-00 Thermoelement, NiCr-Ni, -50...500°C 13615-02

01855-01

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 547


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.3 Mikrobiologie und Biotechnologie

Bakterien im Dienste des Bergbaus - Mikrobielle Erzlaugungdurch Thiobacillus ferrooxidans und thiooxidans

Platte für Komplettversuche

Funktion und Verwendung

Prinzip In den 50er Jahren wurde die Bedeutung bestimmter Bakterien bei der Gewinnung von Metallen aus Erzen erkannt. Heutzutage macht die mikrobielle Erzlaugung (Erz-Leaching) bei so genannten "Armerzen" schon allein in den USA mehr als 10% der Gesamtproduktion an Kupfer aus. Mit dem hier gezeigten Bioreaktor kann diese Methode der Erzgewinnung (z.B. Kupfer aus Kupfererzen) mit derartigen Bakterien (Thiobacillus ferrooxidans) den Schülern in einfacher Weise demonstriert werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Chemie Handbuch Komplettversuche (CET) 01855-01 Deutsch P1313900

Bioreaktor, 1 l, 7 Anschlüsse

Die "Platte für Komplettversuche" dient als Trägerplatte für Versuchsaufbauten. Die Geräte für die Aufbauten werden mit Hilfe von dafür vorgesehenen Haltern auf der Platte befestigt. Zur Aufnahme dieser Halter ist die Platte mit einem regelmäßigen Lochraster versehen, das es möglich macht, diese Gerätehalter variabel auf der Platte zu positionieren. Die Platte selbst wird einfach in eine Nut des oberen Querträgers des "Rahmens für Komplettversuche" (45500-00) eingehängt, wobei die Platte sowohl hochkant als auch quer eingehängt werden kann. Zur Erhöhung der Stabilität ist die Platte auf allen vier Seiten umgekantet. Zur Verhinderung eines störenden Lichteinfalls von hinten auf die Versuchsaufbauten, kann zusätzlich noch die Rückwand für Komplettversuche (45501-00) eingehängt werden. Für jeden Versuchsaufbau wird eine "Platte für Komplettversuche" benötigt. Ausstattung und technische Daten Aufhängung im Rahmen hochkant oder quer; Material: Stahlblech, blau, pulverlackiert für hohe Schlagfestigkeit und gute Chemikalienbeständigkeit; Maße: 65x48,8x2,5cm Rückwand für Komplettversuche 45501-00 Platte für Komplettversuche 45510-00 Rahmen für Komplettversuche 45500-00

Schlauchpumpe mit Drehzahlregelung 8-60 ml/min.

Funktion und Verwendung Zur Herstellung von biotechnologischen Produkten, wie z.B. Zitronensäure oder Penicillin unter Einsatz von Bakterien, Hefen und niederen Pilzen. Vorteile Die Anschlüsse dienen zur Entfernung der Proben, der Einführung von Mess-Sonden, der Einführung und der Beseitigung von Mitteln, der Zugabe von Säuren und Basen und zur Be- und Entlüftung. Ausstattung und technische Daten Glasgefäß, Inhalt: 1 l mit Flanschdeckel; 7 Glasgewindestutzen; 2 Schraubverschlüssen Bioreaktor, 1 l, 7 Anschlüsse 66000-00 Heizspirale für Bioreaktor 66000-10

excellence in science 548

Funktion und Verwendung Zum Fördern und exaktem Dosieren kleiner Flüssigkeitsmengen von 8 bis 60 ml/min. Ausstattung und technische Daten Novopren-Schlauch 3,2 x 1,6 mm für eine Förderleistung von 25-60ml/min; Schlauchset 1,6 x 1,6 mm für einen schnellen Schlauchwechsel; Drehknopf zur Drehzahlregelung: Förderleistung stufenlos regelbar; Drehzahl 80 Upm; Betriebsspannung 12V DC; Incl. Netzanschlusskabel, 230V; Gewicht: 2 kg Schlauchpumpe mit Drehzahlregelung 8-60 ml/min. 35705-93 Pumpe für Aquarien, 200l/h 64565-93


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.3 Mikrobiologie und Biotechnologie

Elektrophoretische Mobilität

Restriktionsverdauung und -analyse von DNA

Prinzip Die Elektrophorese ist eine Standardmethode der modernen Biochemie, die eine Isolierung und Identifizierung ionisierbarer Moleküle entsprechend ihrer ladungs- und massebedingten unterschiedlichen Wanderungsgeschwindigkeit im elektrischen Feld ermöglicht. Auf diese Weise können Aminosäuren, Peptide, Proteine, Nucleinsäuren oder Glycopeptide untersucht und physikochemisch charakterisiert werden. Aufgaben Die im Eiklar enthaltenen Proteine sind mittels Gelelektrophorese aufzutrennen. Durch Vergleich mit einer Referenzproteinmischung sind ihre molaren Massen näherungsweise zu ermitteln. Lernziele Molekül- und kolloiddisperse Systeme, Aminosäuren und Proteine, Ampholyte, Elektrisches Feld, Elektrophorese und Elektrochromatographie, Wanderungsgeschwindigkeit und elektrophoretische Beweglichkeit (Versuchsliteratur nur in Englisch) Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Chemistry 16504-12 Englisch P3040701

Elektrophorese-Kammer, vertikal

Funktion und Verwendung Schüler-Kit für 8 Arbeitsplätze. Mit Hilfe von 3 Restriktionsenzymen (HindIII, PstI und EcoRI) wird ein Restriktionsverdau der DNA des Lamda-Bakteriophagen durchgeführt. Die ca. 48.000 Basenpaare der Lambda-DNA werden je nach Kombination der Restriktionsenzyme in verschieden viele und große Fragmente geschnitten. Die behandelten Proben werden im zweiten Arbeitsschritt mit Hilfe der AgaroseGelelektrophorese analysiert. Die Schüler erstellen eine Standardkurve und schätzen die Molekulargewichte der bei der Restriktion entstandenen DNA-Fragmente. Zeitbedarf: 2 Laborstunden. Der Versuch kann nach dem ersten Arbeitsschritt unterbrochen werden Ausstattung und technische Daten Inhalt: Restriktionsenzyme: HindIII, PstI und EcoRI, Restriktions-Puffer, ungeschnittene Lambda-DNA, DNA-Größenpuffer, Probenauftrags-Puffer, Elektrophorese-Puffer, DNA-Größenstandard, Agarose, DNA-Anfärbelösung (kein EtBr!), Reaktionsgefäße, Reaktionsgefäß-Ständer, Schalen zum Anfärben der Gele, Anleitung Zubehör Für die Versuchsdurchführung ist außerdem erforderlich: Horizontale Gelelektrophorese-Kammer, Stromversorgungsgerät, Mikroliterpipetten für 2-20 µl und 20-200 µl, Pipettenspitzen 35019-02

DNA Elektrophorese-Kit

Funktion und Verwendung Zur Trennung von Proteinen mit Polyacrylamid - Fertiggelen Ausstattung und technische Daten

Funktion und Verwendung

2-Gel System enthält Elektrodenaufbau, Puffertank, Abdeckhaube mit Kabeln; MiniCell Pufferdamm; für bis zu 4 Minigele (7 cm x 8,5 cm); für leckfreie Elektrophorese und Gelgießen; unzerstörbares Spritzgussgehäuse; ausführliche Bedienungsanleitung

Schüler-Kit für 8 Arbeitsplätze zur elektrophoretischen Trennung von DNA-Fragmenten und deren Größenbestimmung. Bei den DNA-Fragmenten handelt es sich um mit drei Restriktionsenzymen vorverdauter Lambda-DNA.

Zubehör

Ausstattung und technische Daten

Elektrophorese-Netzgerät 200 V 35019-99, optional: Für das Gelgießen ist eine spezielle Gelgießform als Extra erhältlich

Inhalt des Kits:

Elektrophorese-Kammer, vertikal 35018-20 Elektrophorese-Kammer, horizontal 35018-10 Elektrophorese-Netzgerät 100/200 V 35019-99 PowerPac Basic, 10 - 300 V 35020-93 Stromversorgungsgerät für die Elektrophorese 100 V / 200 V 65966-93

DNA-Größenstandard, drei Restriktionsverdaus von Lambda-DNA von HindIII, PstI und EcoRI, ungeschnittene Lambda-DNA, ProbenauftragsPuffer, Agarose, Elektrophorese-Puffer, DNA-Anfärbelösung (kein EtBr!), Reaktionsgefäße, Reaktionsgefäß-Ständer, Schalen zum Anfärben der Gele, Anleitung Zubehör Für die Versuchsdurchführung ist außerdem erforderlich: Horizontale Gelektrophorese-Kammer, Stromversorgungsgerät, Mikroliterpipetten für 2-20 µl und 20-200 µl, Pipettenspitzen 35019-01

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 549


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.3 Mikrobiologie und Biotechnologie

Gelelektrophorese von Proteinen

PCR Kit (200 Reaktionen) Sehr einfache Methode, alle Reagenzien für die PCR (Polymerase Kettenreaktion) sind bereits im System enthalten. Lieferumfang für 200 Ansätze:

Funktion und Verwendung Mit dem Schüler-Kit für 8 Arbeitsplätze kann die Elektrophorese auf zweierlei Weise durchgeführt werden: entweder mit einem für die Protein-Elektrophorese üblichen Polyacrylamid-Gel, was eine vertikale Elektrophoresekammer erfordert, oder mit einem niedrig schmelzenden Agarosegel, womit die Elektrophoresekammer verwenden werden kann, mit der auch die DNA-Elektrophorese durchführt wird.

PCR-Mischung mit Taq Polymerase, universelles Puffersystem, spezielles Puffersystem für schwierige PCR-Ansätze, nucleasefreies Wasser, Versuchsanleitung, erfordert Thermocycler, nach Erhalt bei minus 20°C lagern. 35019-52

Weiteres Zubehör

Ausstattung und technische Daten Laemmli-Puffer, SDS-Elektrophoresepuffer Protein-Standards, Coomassie-Färbelösung, Dithiothreitol, lyophilisierter Actin- und Myosin-Standard, Einweg-Pipetten, Reaktionsgefäße 1,5 ml, Gelfärbschalen, Reaktionsgefäß-Ständer für 8 Arbeitsgruppen, spezielle Pipettenspitzen zum Laden des Gels

Vortex-Schüttler

Zubehör (erforderlich) Proteinproben, vertikale bzw. horizontale Gelelektrophorese-Kammer, Stromversorgungsgerät, Mikroliterpipette 2-20 µl, Wasserbad, Polyacrylamid-Fertiggel 15% bzw. niedrig schmelzende Agarose 35019-14 Funktion und Verwendung

Plasmid Miniprep Kit (50 Reaktionen)

Kompakter Reagenzglas- und Microtube-Schüttler für den Touchbetrieb. Speziell zum Mischen kleiner Probenmengen.

Plasmid-DNA reinigen wie im Forschungslabor. Anschließend kann die DNA mit Restriktionsenzymen behandelt, elektrophoretisch aufgetrennt oder die DNA Konzentration und -qualität photometrisch bestimmt werden. Für bis zu 6 ml Bakterienkultur.

Vorteile

Lieferumfang für 50 Ansätze: Zellresuspensionspuffer, Lysispuffer, Neutralisierungslösung, Waschlösung, Elutionslösung, RNase-A zum Verdau von RNA, Zentrifugationssäulen mit Filter, Auffanggefäße- Versuchsanleitung, erfordert Minizentrifuge mit mindestens 13000 Upm, nach Erhalt RNase-A bei -20°C lagern 35019-51

Kit zur Aufreinigung von DNA und RNA

Feste Drehzahl (2800 U/min.), kreisende Bewegung, Gehäuseoberteil und Aufsatz aus chemisch inseraten Kunststoffen, Bodenteil aus beschichtetem Zinkdruckguss, mit leichtem 12V-Steckernetzteil Ausstattung und technische Daten Schüttelhub 4,5 mm, Schüttelmenge: 1 Gefäß, max. 50 ml, Gewicht: 0,55 kg 35732-99

Heizblock für 2 ml, 1,5 ml, 0,5 ml und 0,2 ml Reaktionsgefäße

Das Kit enthält alle Reagenzien, um hochgereinigte DNA und RNA aus verschiedenen Proben (flüssige Proben, Zellen, Gewebe, Blut, in Paraffin eingebettetes Gewebe) zu gewinnen. Lieferumfang für 200 Ansätze: Lysispuffer für rote Blutkörperchen, Lysispuffer für Gewebe und Zellen, konz. Lysispuffer für flüssige Proben, Proteinfällungsreagenz, RNase-A- RNase-freie DNase I, Proteinase K- RNase-Inhibitor, DNasePuffer, TE-Puffer, Versuchsanleitung, erfordert Heizthermostat, Vortex Schüttler, Mikrozentrifuge (>= 13.000Upm), Enzyme nach Erhalt bei minus 20°C lagern 35019-53

Ausstattung und technische Daten Temperaturbereich RT+5°C bis 100°C, Universalheizblock mit Plätzen für 4 Größen von Mikroröhrchen: 24 x 2,0 ml/1,5 ml, 15 x 0,5 ml und 10 x 0,2 ml, fest eingebauter Aluminiumblock mit 49 Plätzen, Timer von 1 min. bis 96 h, digitale Anzeige, akustischer Alarm, Temperaturstabilität bei 37°C: +/-0,1°C, Erhitzungszeit von 25 auf 100°C: 16 min, Überhitzungsschutz: Temperatursicherung, Maße: 21 x 23 x 11 cm 46881-99

excellence in science 550


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.3 Mikrobiologie und Biotechnologie

Thermocycler für 24 Reaktionsgefäße

Ständer für Einmalreaktionsgefäß

Funktion und Verwendung Für beliebig programmierbare Temperaturverläufe zwischen 0 und 100°C. Lizenziert für PCR.24-well Block für 0,2 ml Reaktionsgefäße. Vorteile Automatischer, motorisierter Heizdeckel, graphische Benutzeroberfläche Ausstattung und technische Daten 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.

Heizrate: 8°C/sec Temperaturuniformität: +/- 0,3°C Temperaturgenauigkeit: +/- 0,2°C Speicher für 1000 Protokolle Touchdown-Programmierung, stromausfallgeschützt Maße: 16 x 17 x 23 cm Gewicht 4 kg

46882-99

Mikrozentrifuge 14.000 Upm mit Winkelrotor

Ausstattung und technische Daten 14.000 RPM entspricht 18.626 g, mit je 24 Adaptoren für 0,2 ml und 0,5 ml Microtubes, motorische Deckelverriegelung, schnell erfassbare Folientastatur, gut ablesbares, digitales Display, Ist-Zustands-Anzeige während des Laufs, Select-Taste zur Auswahl der Parameter, Impuls-Taste für kurzes Zentrifugieren, Deckel-auf-Taste, RCF-Taste, Drehknopf zur Eingabe der Werte, RPM in 10er-Schritten, Laufzeit in Minuten, max. 99 min, 4 Programmspeicherplätze, Geräuschpegel <= 57 dB(A), Anschlussspannung 230 V/50-60 Hz, Abmessungen: 275 x 344 x 260 mm, Gewicht: 11,5 kg 65978-93

Spitzen, lose Spitzen lose 2-200 µl, gelb, 1000 Stück 47148-01 Spitzen lose 50-1000 µl, blau, 1000 Stück 47148-02

Ständer für Einmalreaktionsgefäß 37652-00 Einmalreaktionsgefäß 1,5 ml, 1000 Stück 37653-00 Einmalreaktionsgefäß 0,2 ml, 1000 Stück für die PCR 37653-01

Chemikalien und Fertiggele für die ProteinGelelektrophorese

Acrylamid-Fertiggel 10%, 10 Stück 35018-21 SDS-PAGE Standards, BR, 0,2 ml 35018-25 Coomassie-Färbelösung, nicht-toxisch, 1 l 35018-26 Protein-Standards, 10-250 kDa, zweifarbig 35018-33 Protein-Standards, 10-250 kDa, mehrfarbig 35018-34 Tris-Glycin-SDS-Puffer 10x, 1 l 35019-20 Laemmli-Probenpuffer, 30 ml 35019-21 10x Tris/Glycin, 1 l 35020-11

Chemikalien für die DNA-Gelelektrophorese Agarose für DNA-Elektrophorese, 125 g 35018-11 DNA Probenauftrags-Puffer 5x, 1 ml 35018-13 DNA Färbelösung, nicht-toxisch, 500fach, 100 ml 35018-14 Elektrophorese-Puffer 10 x TBE, 1 l 35019-10 TAE-Puffer, 50 x, 1 l 35019-11

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 551


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.3 Mikrobiologie und Biotechnologie

Mikroliterpipetten

Digitalmikroskop Leica DM500 mit Digitalkamera (3,1 Megapixel)

Mikroliterpipette 5 µl 47140-12 Mikroliterpipette 10 µl 47140-13 Mikroliterpipette 20 µl 47140-14 Mikroliterpipette 25 µl 47140-15 Mikroliterpipette 50 µl 47140-16 Mikroliterpipette 100 µl 47140-17 Mikroliterpipette 250 µl 47140-18 Mikroliterpipette 500 µl 47140-19 Mikroliterpipette 1000 µl 47140-20

Binokulares Mikroskop DM750 mit Köhlerbeleuchtung Funktion und Verwendung Modernes Mikroskop für Lehrer, Hochschulkurse oder als Einstiegsmikroskop für die Forschung, optional ausbaubar für Phasenkontrast. Vorteile: Integrierte Kabelaufwicklung, Integrierter Haltegriff und Griffmulde an Stativvorderseite, Objektivtisch mit abgerundeter Kante 185 x 140 mm, selbstjustierende Forkussiervorrichtung, Unterdrückung von Keimwachstum durch AgTreat, Aufrüstmöglichkeit: Dunkelfeld, Phasenkontrast, Polarisation

Funktion und Verwendung Digitalmikroskop Leica DM500 mit Digitalkamera. Vorteile Mikroskop: ▪ ▪ ▪ ▪

Kamera: ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Passt zwischen Beobachtungstubus und Stativ und ermöglicht daher eine optimale Systemintegration und Ausrichtung Integrierter SD-Kartenslot zum Speichern der Bilder auf einer Speicherkarte Digital-Zusatzpaket: Netzteil, Videokabel zum Anschluss an Beamer ohne Anbindung an einen Computer möglich, SD-Karte zum Speichern der Bilder im JPG-Format Software, deutsch, mit sehr intuitiver Benutzeroberfläche Datenformate: JPG, TIF, BMP Betriebssysteme Windows und MacOSX Vielfältige Editiermodi: (Belichtung, Verstärkung, Gammastufen, Farbtiefe, Bildgröße) Kamera- und Mikroskopeinstellungen durch Software auswählbar Konfigurationsspeicherung für spätere Wiederverwendung

Ausstattung und technische Daten Mikroskop: ▪ ▪ ▪

62243-99

Integrierte Kabelaufwicklung für platzsparende Lagerung. Die spezielle Form des Mikroskopstativs schützt die Bedienelemente vor Beschädigung. Einhandobjektivhalter zum schnellen Wechseln von Objektträgern. Ergonomisch geformter Objektivtisch ohne scharfe Kanten und Ecken. Oberflächenbehandlung mit Silberionen zur aktiven Unterdrückung von Bakterienwachstum.

▪ ▪

Binokular, mit 4 Plan-Objektiven FOV 18: 4x, 10x, 40x, 100x 4-fach-Revolver, Kreuztisch, vorzentrierter, sofort einsatzbereiter Abbe-Kondensor Koaxialtrieb Langlebige und energiesparende LED Beleuchtung, integrierter Fixkondensor zur einfachen und intuitiven Benutzung der Beleuchtung zwei 10x/18 Okulare, 45°-Binokulartubus mit festen Okularen 10x/20mm und Zeiger. Inkl. Staubschutzhülle und Immersionsöl.

Digitale Kamera: ▪ ▪ ▪

3,1 Megapixel (2048 x 1536), USB 2.0, Belichtungszeit 2 msec...2s Live-Bild, farbig, in Echtzeit bis 15 fps (1024 x 768 Pixel), Sensor: Halbzoll-CMOS, Verstärkung 1x...20x, 24 Bit. Diebstahlsicheres Design, Stromversorgung über USB oder über Digital-Zusatzpaket.

Digitalmikroskop Leica DM500 mit Digitalkamera 62240-99 Durchlichtmikroskop Leica DM500 62241-99 Durchlichtmikroskop Leica DM500 mit 100x Trockenobjektiv 62242-99

excellence in science 552


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.4 Hydroökologie

TESS Applied Sciences Cobra4 Umwelt und Freiland, Set für 4 Arbeitsgruppen mit Handbuch

Veränderung des pH-Werts eines Fließgewässers

Prinzip Funktion und Verwendung Dieses Geräte-Set ist optimal geeignet für arbeitsteiliges Experimentieren mit Schüler- und Studentengruppen zum Thema Umwelt und Ökologie, insbesondere im Freiland. TESS Applied Sciences Cobra4 Umwelt und Freiland, Set für 4 Arbeitsgruppen mit Handbuch 12622-88 TESS advanced Applied Sciences Handbuch Cobra4 Umwelt und Freiland 12622-01

Cobra4 Mobile-Link, Set inkl. Akkus, SD-Speicherkarte, USB-Kabel und Software measure

Der pH-Wert (ein Maß für die Konzentration von Wasserstoff-Ionen) in einem fließenden Gewässer hängt von den geologischen Bedingungen, vom Eintrag durch landwirtschaftliche Nutzung und von pflanzlicher Aktivität ab. In diesem Versuch wird erforscht, wie sich selbst über eine kurze Distanz und wenige Kilometer von der Quelle entfernt der pH-Wert eines Baches ändert. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch TESS advanced Applied Sciences Handbuch Cobra4 Umwelt und Freiland 12622-01 Deutsch P1520862

Veränderung des Salzgehalts in einem Fließgewässer

Funktion und Verwendung Der Cobra4 Mobile-Link ist ein modernes und leistungsfähiges Handmessgerät zur mobilen Datenerfassung, an das alle Cobra4 SensorUnits durch einen sicheren Steck-Rast-Verschluss angeschlossen werden können. Cobra4 Sensor-Unit Weather: Luftdruck, Luftfeuchte, Lufttemperatur, Helligkeit, Höhe 12670-00 Cobra4 Sensor-Unit Conductivity: Leitfähigkeit mit fest angeschlossener Sonde 12633-00 Cobra4 Mobile-Link, Set inkl. Akkus, SD-Speicherkarte, USBKabel und Software measure 12620-55 Cobra4 Sensor-Unit pH, BNC-Anschluss 12631-00 pH-Elektrode, Kunststoff, nachfüllbar, BNC-Stecker 46266-15

Prinzip In diesem Versuch wird gezeigt, wie die Salzauswaschung einer stillgelegten Kalihalde die Salzkonzentration eines Baches drastisch erhöht, der Salzgehalt bachabwärts nur allmählich wieder abnimmt und wie nach der Mündung in einen Fluss die erhöhte Salzkonzentration auch flussabwärts noch gemessen werden kann. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch TESS advanced Applied Sciences Handbuch Cobra4 Umwelt und Freiland 12622-01 Deutsch P1521462

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 553


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.4 Hydroökologie

Wasserqualität - Schwermetallbelastung

Entstehung des sauren Regens

Prinzip

Prinzip Demonstrationsversuch mit drahtloser Datenübertragung auf eine digitale Großanzeige. Schwermetallionen können z.B. mit ungenügend geklärten Abwässern aus galvanischen oder ähnlichen Betrieben in das Wasser gelangen. Sie blockieren die Wirkung von Enzymen, so dass von diesen gesteuerten Abläufe im Stoffwechsel der Organismen gestört oder sogar verhindert werden. Am Beispiel der Harnstoffspaltung durch Urease kann die Blockierung der Enzymwirkung durch Schwermetallionen anschaulich demonstriert werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch

Der saure Regen, der vor allem durch antropogene Luftverunreinigungen aus Kraftwerken, Haushalten und Verkehr hervorgerufen wird, verursacht Waldschäden und die Versauerung von Böden und Gewässern. In diesem Experiment wird saurer Regen künstlich hergestellt, indem man Gase wie SO2, NO2 und CO2 durch Wasser leitet. Der Rückgang des pH-Wertes, der aus der Entstehung von Säure resultiert, wird aufgezeichnet. P1370340

Cobra3 CHEM-UNIT

P0990163

Cobra4 Display-Connect, Set aus Sender und Empfänger für die Benutzung des Cobra4 Mobile-Link mit digitalen Großanzeigen

Funktion und Verwendung Kompaktes Interface, abgestimmt auf die Belange von Chemie und Biologie und davon abgeleitete angewandte Wissenschaften. Cobra3 CHEM-UNIT 12153-00 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99

Demo advanced Chemie / Biologie Handbuch Cobra3

Funktion und Verwendung Gerätekombination aus einem Sender und einem Empfänger zur funkbasierten Kommunikation zwischen einem Cobra4 Mobile-Link und bis zu 2 digitalen Großanzeigen. Cobra4 Display-Connect, Set aus Sender und Empfänger fürdie Benutzung des Cobra4 Mobile-Link mit digitalen Großanzeigen 12623-88 Digitale Großanzeige, RS232-Schnittstelle 07157-93 Cobra4 Display-Connect, Basis-Set mit digitaler Großanzeige, Mobile-Link und Wettersensor und Handbuch, im Koffer 12607-88

Beschreibung 58 Experimente für die Fachbereiche Chemie und Biologie, u.a. zu den Themenfeldern: Lebensmittelchemie, Ökologie und Umwelt, Biochemie, Pflanzenphysiologie, Elektrochemie, Chemisches Gleichgewicht Ringordner DIN A4, s/w, 218 Seiten 01320-01

excellence in science 554


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.4 Hydroökologie

TESS Biologie Set chemo-physikalische Gewässergütebestimmung

Sichtscheibe (Secchi)

Zur Bestimmung der Sichttiefe im Wasser. Weiße Kunststoffscheibe mit Senkgewicht, Durchmesser 250 mm 65568-00

TESS Biologie Set Biologische Gewässergütebestimmung Funktion und Verwendung Mit dem Koffer können bis zu 8 Arbeitsgruppen Fließgewässer und Seen vor Ort untersuchen. Ausstattung und technische Daten Folgende Geräte sind enthalten: Schnelltests für Ammonium, pH, Nitrat, Nitrit, Phosphat, Sauerstoff und; Gesamthärte Leitfähigkeitstester; Thermometer; Flaschen; Handbuch Im Koffer ist außerdem Platz für: Wasserschöpfer (Profil); SecchiScheibe (Sichttiefe); 2 Handmssgeräte nach Wahl 30837-88

Funktion und Verwendung Zur Untersuchung von Fließ- und Stillgewässern direkt im Gelände.

Wasserschöpfer, 500 ml

Vorteile Die Zusammensetzung der Organismengesellschaft nach Art und Anzahl kann von 6 Arbeitsgruppen gleichzeitig untersucht werden. Das beiliegende Handbuch mit Tabellen und Auswertungsbögen erlaubt eine Zuordnung zu den Gewässergüteklassen I...IV Ausstattung und technische Daten Siebe, Wannen, Schalen (groß und klein), Pinzetten, Pinsel, Pipetten, Lupengläser (groß und klein), Petrischalen, Fangnetz für Wasserorganismen, Schieblehre, Lineale, Handbuch mit Bestimmungsschlüssel, Schnappdeckelgläser 30834-88

TESS advanced Biologie Handbuch Biologische Gewässergütebestimmung Funktion und Verwendung Zur Entnahme von 500 ml Standardproben. Der Schöpfer lässt sich in der gewünschten Tiefe durch einen kräftigen Ruck an der Leine schließen. Damit ist die Bestimmung von spezifischen Gewässerdaten in tieferen Schichten möglich. Ausstattung und technische Daten Schlagfester Kunststoffkörper mit fest eingebautem Thermometer in Schutzhüle; Stativ aus rostfreiem Stahl; 10 m Absenkleine mit Markierungen in 0,5-m-Abständen. 04325-19 30834-01

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 555


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.4 Hydroökologie

Wasserreinigung durch Filtration über Aktivkohle

Wasseranalytik, Exkursionskoffer

Funktion und Verwendung Exkursionskoffer mit Testkits zur Ermittlung der Gewässergüte von reinem und verschmutztem Wasser. Vorteile Auswertung von folgenden Wasserkenngrößen: Ammonium, Carbonathärte, Eisen- Gesamthärte, Nitrat, Nitrit, pH-Wert, Phosphat, Sauerstoff; auch mit Filterphotometer möglich (bitte separat bestellen). Prinzip

Ausstattung und technische Daten

Aktivkohle hat als gutes Absorptionsmittel eine ausgezeichnete Filterwirkung. Bei der Wasseraufbereitung werden Aktivkohle-Filter z. B. zur Entfernung von Pestiziden und Detergentien (Wasch- und Spülmitteln) verwendet. Die Wasserreinigung lässt sich am Wachstum von Kressesamen eindrucksvoll demonstrieren: In einer Petrischale mit destilliertem Wasser (links) entwickelt sich Kresse normal. In einer Schale mit 2 Tropfen Spülmittelzusatz (Mitte) ist eine starke Entwicklungshemmung der Kresse festzustellen. In der Schale, der das nach dem Spülmittelzusatz über Aktivkohle filtrierte Wasser zugesetzt wurde (rechts), entwickelt sich die Kresse ebenfalls normal.

Exkursionskoffer mit allen Testbestecken für die visuelle Auswertung der kolorimetrischen und titrimetrischen Analyse; mit ausführlichen Anleitungen zur Bestimmung 30831-00

Wasseranalytikkoffer mit Filterphotometer

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Ökologie und Genetik (EGT) 01139-01 Deutsch P0988100

Demo advanced Biologie Handbuch Ökologie und Genetik (EGT)

Funktion und Verwendung Enthält übersichtlich angeordnet Reagenzien zur kolorimetrischen Wasseranalytik. Die Auswertung erfolgt über Extinktionsmessung mit einem Filterphotometer. Das Handbuch mit vielen Versuchsbeschreibungen liefert nützliche Zusatzinformationen. Vorteile kompaktes Wasserlabor für den mobilen Einsatz mit Photometer, Reagenzien und Zubehör im stabilen Koffer mit Schaumstoffeinlage; erhöhte Genauigkeit und Reproduzierbarkeit durch photometrische Auswertung kolorimetrischer Tests; kostengünstige Reagenziensätze mit bis zu 200 Bestimmungen pro Parameter Ausstattung und technische Daten

Demonstrationsversuche zum Thema Ökologie und Genetik 86 Grundlagenversuche zu 8 Themen: Struktur und Inhaltsstoffe des Bodens, Wasseranalyse, Luftuntersuchungen, Wechselwirkungen von Pflanzen und Tieren mit der Umwelt, Wirkung von Umweltfaktoren auf den Menschen, Zytologische Grundlagen der Vererbung, Molekulare Grundlagen der Vererbung, Vererbungsgesetze, Mutation-Modifikation Ringordner DIN A4, s/w, 160 Seiten

Filterphotometer PF-12 inkl. Handbuch und 4 Batterien mit Filter für folgende Wellenlängen:345 / 436 / 470 / 540 /585 / 620 / 690 nm; Software zum Übertragen der Messwerte auf einen PC; Literatur mit Testanleitungen; 4 Rundküvetten; Trichter, Probebecher; Spritzen, Thermometer; Titrationsspritzen; Titrationsgefäße; Reagenzien zur Bestimmung von: Ammonium, pH-Wert, Eisen, Phosphat, Gesamt- und Carbonathärte, Nitrat und Nitrit Zubehör Metall-Hydrid-Akku, Mignon, 1,2 V, 2000 mAh, Typ Eneloop, Packung mit 4 Stück (07930-03); Schnell-Lade-Gerät für Metall-Hydrid Akkus, 100...240 V (07930-99); Ersatzreagenzien zum Wiederauffüllen des Koffers

01139-01 30839-00

excellence in science 556


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.4 Hydroökologie

Filterphotometer PF12

Wasserlabor zur Schnellanalyse

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung

Dies Kompaktphotometer zur Auswertung kolorimetrischer Gewässertests überzeugt durch seine hohe Messgenauigkeit und einfache Bedienung. Es ist besonders für den Feldeinsatz geeignet. Vorprogrammierte Teste, automatische Wellenlängeneinstellung und die intuitive Menüführung ermöglichen eine einfache und schnelle Bedienung. Ergebnisse werden GLP-konform gespeichert und können mit der PCSoftware sicher zum Computer übertragen werden.

Kompaktes Kofferlabor mit analytischen Fertigtests zur kolorimetrischen Bestimmung von Ammonium, Nitrat, Nitrit, Phosphat, pH-Wert und Gesamthärte.

Vorteile ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

beleuchtetes Grafikdisplay mit selbsterklärender Menüführung sofort einsatzbereit schneller und einfacher Testaufruf Bedienung ohne aufwändige Schulung Messergebnisse in wenigen Sekunden die fremdlichtunempfindliche Optik ermöglicht schnelle Durchführung aller Messungen ohne Abdeckung des Küvettenschachtes Eingabe von Probenummer, Probeort und Verdünnung Übersichtliche Speicherverwaltung einfacher und schneller Zugriff auf gespeicherte Ergebnisse und Datensätze einfache Übertragung von Ergebnissen zum PC Datenexport direkt in MS Excel Aufnahme von Kalibrierkurven zur Programmierung eigener Methoden

Austtattung und technische Daten Biologisch abbaubare oder umweltfreundliche Reagenzien für je 50-60 Analysen mit Nachweisempfindlichkeit entsprechend Grenzwerten der Deutschen Trinkwasserverordnung, Farbkarte, Probegläschen, ausführliche Anleitung 30380-00

ECO-Test

Ausstattung und technische Daten Die Lieferung des Gerätes erfolgt in einem stabilen Koffer inklusive Software-DVD, Handbuch, 4 AA Mignon Batterien, 4 Leerküvetten, Trichter, Becher, Spritze, USB-Kabel und Kalibirierküvette. ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Typ: Filterphotometer mit Mikroprozessorsteuerung Wellenlängenbereich: 340 - 860 nm Optik: Automatisches Filterrad mit 7 Interferenzfiltern Wellenlängen: 345 / 436 / 470 / 540 /585 / 620 / 690 nm 1 Fach für einen zusätzlichen Filter Wellenlängengenauigkeit: ± 2 nm Halbwertsbreite 10 - 12 nm Lichtquelle: Wolframlampe Nullabgleich: automatisch Messmodi: Extinktion, Transmission, Faktor, Standard, sowie mehr als 100 vorprogrammierte Teste 10 frei programmierbare Methoden Photometrischer Bereich: ± 3 E Photometrische Richtigkeit: ± 1 % Küvettenaufnahme: Rundküvetten 16 mm Datenspeicher: 200 Messwerte, GLP-konform Display: Beleuchtetes Grafikdisplay, 64 x 128 Punkte 12 Sprachen (de, en, fr, es, it, nl, hu, pl, pt, cz, id, si) Betriebsbereich: 0 - 50°C, bis 90% rel. Luftfeuchte Stromversorgung: Batterien (AA) oder Akkus Maße: 215 x 100 x 65 mm

35608-00

Kolorimetrische und titrimetrische Testbestecke zur Wasseranalyse Ammonium ECO-Test 0,2-3 mg/l 30837-01 Nitrit ECO-Test 0,02-0,5 mg/l 30837-02 Nitrat ECO-Test 0-120 mg/l 30837-03 Phosphat ECO-Test 0,2-5 mg/l 30837-04 Eisen ECO-Test 0,04-1 mg/l 30837-05 pH ECO-Test, kolorimetrisch,4-9 pH 30837-06 Gesamthärte ECO-Test 1-20 d 30837-07 Carbonathärte ECO-Test 1-20 d 30837-08 Sauerstoff ECO-Test 1-10 mg/l 30837-09 Chlor ECO-Test 0,1-2 mg/l 30837-10 Kupfer ECO-Test 0,1-1,5 mg/l 30837-11

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 557


4.5 Agrarwissenschaften 4.5.4 Hydroökologie

Winklerflasche, 30 ml

Membranfilter-Set

Funktion und Verwendung

Funktion und Verwendung

Zur quantitativen Bestimmung gelösten Sauerstoffs in Wasser.

Ideal für sterile Filtrierung, Biolastüberwachung, oder der Bestimmung der Anzahl von Organismen in Proben. Die Einheit isoliert rationell Bakterien auf einem Filter für weitere Untersuchungen.

Ausstattung und technische Daten Steilbrustflasche, Enghals, 30 ml; Klarglas; Winklerstopfen mit einem abgeschrägten Schliffkern NS 14,5/23 Hinweis: Zubehör zum Sauerstoff ECO-Test 1...10 mg/l (30837-09). 30837-19

Vorteile Eine in sich geschlossene Einheit, die keine Energieversorgung benötigt, da sie mit Handbetrieb arbeitet. Die Flüssigkeit der Probe wird durch den Filter gesaugt, wobei Bakterien oder andere Teilchen auf dem Filter gesammelt werden und dann studiert werden können. Ausstattung und technische Daten

Trockentest auf Bakterien

Sterifil™ Aseptic Vakuum System mit Handvakuumpumpe, Set steriler Wasserfilter, Petrischalen 47 mm Durchmesser, Pinzette, Anleitung, Höhe: 17,5 cm; Durchmesser: 7,3 cm 87904-00

Identifikation von Algen in belastetem Wasser Nachweis-Set Funktion und Verwendung Einfache und komfortable Methode zum biochemischen Test auf Bakterien, der auf der Oxidase-Reaktion beruht. Der Oxidase-Test ist ein qualitativer Nachweis auf die Anwesen- oder Abwesenheit von Cytochrom-c-Oxidase-Aktivität in Bakterien. Bakterien mit negativer Oxidase-Reaktion färben die Testfelder nicht, Bakterien mit positiver Oxidase-Reaktion führen zu einer Verfärbung (Dunkelviolett). Vorteile Dieser Test nutzt eine acidometrische Methode zum Nachweis einer beta-Lactamase-Produktion durch Bakterien. Dafür hat jede Testkarte vier Reaktionsfelder für die Ausführung der Tests. Bringen Sie einfach ein wenig der unbekannten Bakterien-Kolonie auf die beschichteten Testfelder und in 30 Sekunden bis 2 Minuten (abhängig von der Reaktion) werden sie ein Resultat sehen. Eine positives Ergebnis wir durch einen Farbwechsel angezeigt.

Funktion und Verwendung

Ausstattung und technische Daten

Mit dem Membranfiltersystem kann herausgefunden werden, wie verunreinigt eine Wasserprobe ist. Der Filter zeigt ein Netz aus Gitterlinien, die es leicht machen, die Algen-Populationsdichte zu zählen.

Das Set enthält 9 Testkarten. Die Lieferung erfolgt inklusive Anleitung.

Vorteile Nach dem Filtrieren der Wasserprobe, kann der Filter unter dem Mikroskop angesehen werden und so nicht nur die Anzahl der Algen bestimmt, sondern auch die Algensorten identifiziert werden, um den Grad von Verschmutzung zu bestimmen.

87901-00

Ausstattung und technische Daten Das Set enthält eine Anweisung und Material für 40 Tests Zubehör Das Membranfilter-Set (87904-00) wird für die Durchführung der Untersuchung benötigt. 87905-00

excellence in science 558


4 Applied Sciences 4.6 Medizin

Medizin 4.6.1 4.6.2 4.6.3 4.6.4 4.6.5 4.6.6 4.6.7 4.6.8 4.6.9 4.6.10 4.6.11

Biomechanik Strömungsmechanik - Blutkreislauf Elektrische Leitung, Potentiale und Elektrophysiologie Ultraschalldiagnostik Röntgenstrahlung - Röntgendiagnostik und Dosimetrie Absorptionsspektrometrie und Photometrie Geometrische Optik - Auge Humanphysiologie Neurophysiologie - Nervensystem Biochemie Modelle

560 562 566 573 576 579 583 586 599 603 612

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 559


4.6 Medizin 4.6.1 Biomechanik

Biomechanik Der menschliche Körper besteht zum größten Teil aus Weichgewebe. In seiner natürlichen Umgebung und unter dem Einfluss der Schwerkraft könnte der Körper weder seine Form bewahren noch Kräfte auf seine Umgebung ausüben. Die stützende Funktion übernimmt das Skelett, dessen starre Strukturen durch Gelenke und Bänder verbunden sind. Muskeln, die über Sehnen mit einzelnen Knochen verbunden sind, erlauben es, Körperteile relativ zueinander zu bewegen und damit Kräfte auf die Umgebung auszuüben. Es ist eine Aufgabe der Biomechanik, das komplexe Zusammenspiel von Muskelgruppen zu modellieren und die bei Bewegungsabläufen auftretenden Kräfte und Drehmomente zu analysieren. Diese Kenntnisse werden in vielen Gebieten benötigt, wie Sportmedizin, Orthopädie, Rehabilitationstherapien nach Unfällen, und nicht zuletzt in der Entwicklung geeigneter Prothesen. Passende Experimente sind neben den Experimenten zu Kräften, Momenten und Deformationen aus der Statik und allgemeine Bewegung aus der Dynamik, Experimente, mit denen man auf Basis von Vidoeanalyse Bewegungsabläufe analysieren und verstehen kann.

Videoanalyse-Software "measure Dynamics"

Geeignete Produkte aus der Cobra4-Familie

Funktion und Verwendung Zur automatischen Videoanalyse von Bewegungen / bewegten Objekten mit einer einfachen USB-Kamera, bspw. sportmedizinisch relevante Analyse von zyklischen und azyklischen Bewegungen im Zusammenhang mit Sportarten und Alltag. Vorteile ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Automatische Analyse bewegter Objekte auf einen KLICK (Erkennung von Farbe, Form und Größe - auch bei rotierenden Objekten): hohe Zeitersparnis vor allem bei langen Videos dialog-gestützte Erstellung von Trajektorien sowie Bewegungs(s/t), Geschwindigkeits-(v/t) und Beschleunigungs-(a/t) Diagrammen, oder auch Energie- und Kraftdiagrammen Diagramme in Echtzeit, synchron zum ablaufenden Video für schnelles Verständnis: Verknüpfung von Video/Bild und Diagramm für höhere Lerneffizienz gleichzeitige Analyse von bis zu 12 Objekten: Bewegung von Gelenken, Schwerpunkt, Einzelnen Gliedmaßen, ... Einblendung von Vektoren (angeheftet oder ortsfest): schnelle Klarheit wohin Kraft und Beschleunigung wirken Serien- und Stroboskopbilder: leichtes Verständnis auch von komplexen Bewegungsabläufen einfaches Anlegen eigener Projekte Inklusive zahlreicher Beispielprojekte aus dem Bereich Physik, aber auch Sport und Bewegung: Weitsprung, Fussball, Drehwürfe: Diskuswurf, Hammerwurf, Schleuderball, Stabhochsprung, ... einfacher Datentransfer aller Messwerte nach MS Excel®, PHYWE measure oder andere Anwendungen

Ausstattung und technische Daten ▪ ▪ ▪

DVD-ROM mit Einzelplatz oder Schullizenz zur Installation auf Windows-Betriebssystemen (ab Windows XP) Zahlreiche vorbereitete Projekte inklusive Video und Auswertungen mit verschiedenen Schwerpunkten aus dem Bereich Physik, Sport und Alltag inklusive ausführlichem Handbuch im pdf--Format

Software "measure Dynamics", Einzellizenz 14440-61 Software "measure Dynamics", Schullizenz 14440-62

excellence in science 560

Sensor-Unit Acceleration zur 3D-Beschleunigungsmessung Cobra4 Sensor-Unit Acceleration: 3D-Beschleunigung, ± 2 g, ± 6 g 12650-00 Cobra4 Sensor-Unit Force, Kraft ± 4 N 12642-00 Cobra4 Sensor-Unit Force, Kraft ± 40 N 12643-00 Cobra4 Mobile-Link, Set inkl. Akkus, SD-Speicherkarte, USBKabel und Software measure 12620-55

Web-Cam CCD USB VGA PC Kamera Philips Ausstattung und technische Daten Abmessungen 40 x 56 x 12 mm, Fotoauflösung 1,3 MPixel, Video-Auflösung VGA, 1,3 MPixel, max. Bildrate: 60 Bilder pro Sekunde, Farben 24 Bit, Kabellänge 2,1m, PC Anschluss: USB 1.1, USB 2.0, Sensor VGA C, CD Software Cam Suite , Weißabgleich 2600 - 7600K, Gewicht 174 g 88040-01

Ich bin von der Software measure Dynamics total begeistert. Gerade in Bezug auf mein Thema "Biomechanik als fächerübergreifendes Bindeglied zwischen Sport und Physik", eröffnet es einem so viele Möglichkeiten! Denis Stutz, Student, Pädagogische Hochschule Freiburg


4.6 Medizin 4.6.1 Biomechanik

Elastizitätsmodul

Mechanische Hysterese

Prinzip Ein dünner, flacher Balken wird horizontal mit seinen beiden Enden auf gehärtete Schneiden gelegt. In seiner Mitte angehängte Massen bewirken eine material- und geometriespezifische Verformung, die mit einer empfindlichen Messuhr registriert wird. Aus den Messwerten lassen sich die Verformungsparameter der Testsubstanz berechnen. Lernziele Young´s modulus, E-Modulus, Stress, Deformation, Querkontraktionszahl, Hooksches Gesetz Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch

Prinzip Bei der Torsion von Metallstäben wird der Zusammenhang zwischen dem Drehmoment und dem Drehwinkel bestimmt. Die Hysterese-Kurve wird für verschiedene Metalle aufgenommen. Lernziele Mechanische Hysterese, Elastizität, Plastizität, Entspannung, Torsions-Modul, Fließen, Drehmoment, Hooksches Gesetz Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

P5110200

Drehmomente

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5110300

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences

Prinzip An der Momentenscheibe greifen beiderseits des Drehpunktes koplanare Kräfte an (Gewicht, Kraftmesser). Im Gleichgewicht werden die Drehmomente als Funktion der Größe und Richtung der Kräfte sowie des Bezugspunktes bestimmt. Lernziele Moment, Kräftepaar, Gleichgewicht, Statik, Hebe , koplanare Kräfte Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5110100

Beschreibung Mehr als 200 Versuchsbeschreibungen zu Themenbereichen der Angewandten Naturwissenschaften (Applied Sciences). Themenfelder: Angewandte Mechanik, Photonik, Elektrotechnik, Erneuerbare Energie, Geowissenschaften, Materialwissenschaften inkl. Nanotechnologie, Landwirtschaft inkl. Ernährung und Ökologie, Medizin DIN A4, Ringordner, in Farbe, über 1000 Seiten, in englischer Sprache 16508-02

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 561


4.6 Medizin 4.6.2 Strömungsmechanik - Blutkreislauf

Strömungsmechanik - Blutkreislauf Die Strömungsmechanik beschreibt das Strömungsverhalten von Flüssigkeiten. Auf ihr beruht die Beschreibung der Funktion des Blutkreislaufs im menschlichen Körper. Neben Experimenten zum Blutdruck sind Experimente zum Strömungsverhalten von Flüssigkeiten und zur Herzfunktion mit Ultraschalltechnik aufgeführt.

Blutdruckmessung

Blutdruckmessung

Prinzip und Aufgaben Aufzeichnen eines Blutdruckdiagramms und bestimmen von systolischem und diastolischem Blutdruck. Lernziel

Prinzip und Aufgaben

Systolischer Blutdruck, Diastolischer Blutdruck, Messmanschette, Blut-Pulse-Wellen.

Aufzeichnen eines Blutdruckdiagramms und bestimmen von systolischem und diastolischem Blutdruck. Lernziel

P4020360

Systolischer Blutdruck, Diastolischer Blutdruck, Messmanschette, Blut-Pulse-Wellen

Cobra4 Sensor-Unit Thermodynamics, Druck absolut 2 bar und2 x Temperatur NiCr-Ni

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5980211

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences Funktion und Verwendung Die Cobra4 Sensor-Unit Thermodynamics ist ein microcontroller-gesteuerter Messaufnehmer für Druck- und Temperaturmessungen. Ausstattung und technische Daten Temperatur: Messbereich: -200..+1200 °C, Auflösung: 0,1 K, Messgenauigkeit: entspricht der Genauigkeit der verwendeten Fühler Druck: Messbereich: 0...2000 hPa, Auflösung: 0,1 hPa, Messgenauigkeit: ± 0,5% Allgemein: Datendurchsatzrate: max. 5 Hz, Maße (mm): ca. 62 x 63 x 35, Gewicht: ca. 190 g Cobra4 Sensor-Unit Thermodynamics, Druck absolut 2 bar und2 x Temperatur NiCr-Ni 12638-00 Cobra4 Wireless Manager 12600-00 Cobra4 Wireless-Link 12601-00 Software measure Cobra4, Einzelplatz- und Schullizenz 14550-61

excellence in science 562

Beschreibung Mehr als 200 Versuchsbeschreibungen zu Themenbereichen der Angewandten Naturwissenschaften (Applied Sciences). Themenfelder: Angewandte Mechanik, Photonik, Elektrotechnik, Erneuerbare Energie, Geowissenschaften, Materialwissenschaften, Landwirtschaft, Medizin DIN A4, Ringordner, in Farbe, über 1000 Seiten, in Englisch 16508-02


4.6 Medizin 4.6.2 Strömungsmechanik - Blutkreislauf

Veränderung der Durchblutung beim Rauchen

Prinzip und Aufgaben Aufzeichnen der Veränderungen der Hauttemperatur während des Rauchens und Diskussionen unterschiedlicher Verläufe im Hinblick auf die Rauchgewohnheiten der Testperson. Lernziel Hauttemperatur, Starke und mittelstarke Raucher, Gelegenheitsraucher, Nichtraucher Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5980311

Cobra3 BASIC-UNIT, USB

Strömungsgesetze

Prinzip Mithilfe des Ultraschall-Doppler Effektes werden die für eine Vielzahl technischer Anwendungen grundlegenden Gesetzmäßigkeiten stationär laminar strömenden Flüssigkeiten untersucht. Aufgaben 1. 2. 3.

Messung der mittleren Geschwindikeit für 3 verschiedene Flüsse mithilfe des Ultraschall-Doppler Sonographes und der Dopplerprismen. Bestimmung des Flusses. Messung des Druckabfalles an den Messpunkten und Bestimmung des Strömungswiderstandes. Berechnung der Viskosität und Fluidität und Vergleich mit anderen Flüssigkeiten

Lernziele Ultraschall-Doppler Effekt, laminare und turbulente Strömung, Kontinuitätsgleichung, Bernouillische Gleichung, Gesetz von Hagen-Poiseuille, Viskosität und Fluidität Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5140100

Basisset: Doppler Ultraschalltechniken Funktion und Verwendung Kompaktes Interface zum Messen, Steuern und Regeln in Physik, Chemie, Biologie und Angewandte Wissenschaften. Cobra3 BASIC-UNIT, USB 12150-50 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99 Cobra3 Messmodul Druck 12103-00 Software Cobra3 Druck 14510-61

Blutdruck-Messkombination

Funktion und Verwendung Dieser Basissatz enthält alle Geräte und Kleinteile für einleitende Versuche zum Thema Ultraschall-Sonographie. Die mitgelieferte Software erlaubt sowohl das vom Echoskop empfangene Primärsignal als auch Sekundärdaten darzustellen. Erweiterungssätze für die Bereiche Hydraulik und medizinische Diagnostik sind verfügbar. Ausstattung 1 x Ultraschall-Doppler-Gerät, 1 x Zentrifugalpumpe, 1 x Ultraschallgel, 1 x Sonographieflüssigkeit, 1 l; 1 x Ultraschallsonde 2 MHz, 1 x Dopplerprisma 3/8, 1 x Schlauchsatz Technische Daten (Ultraschall Doppler-Gerät) Frequenz: 2 MHz, Verstärkung: 10 - 40 dB, Anzeige: LED-Säule, akustischen Signal, laustärkengeregelt, PC Anschluss : USB, Größe : 256 x 185 x 160 mm, Netzversorgung : 90-230 V, 50/60 Hz, Leistungsaufnahme : 100 VA

Funktion und Verwendung Blutdruckmessgerät mit Stethoskop. 64234-00

Basisset: Doppler Ultraschalltechniken 13923-99 Ultraschall Gel 250 ml 13924-25

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 563


4.6 Medizin 4.6.2 Strömungsmechanik - Blutkreislauf

Doppler Sonographie

Ergänzungssatz: medizinische Doppler Sonographie

Prinzip Blutflussuntersuchungen können mit Hilfe von Doppler-Ultraschall durchgeführt werden (Doppler-Sonografie). An einem realistischen Armmodell werden die Unterschiede zwischen kontinuierlichem (venösem) und pulsatilem (arteriellem) Fluss sowie zwischen normalem Blutfluss und einer Stenose gezeigt. Aufgaben Analysieren Sie den Fluss auf positive und negative Komponenten und erläutern Sie die Unterschiede., Lokalisieren Sie eine eingebaute Stenose und vergleichen Sie dazu die Spektralbilder vor und nach der Stenose., Untersuchen und vergleichen Sie die drei Puls Modi der Pumpe. Lernziele Venöser Blutfluss, Arterieller Blutfluss, Stenose, Geschwindigkeit und Blutfluss Kurven, Frequenzverschiebung, Doppler-Effekt, Dopplerwinkel, Doppler-Sonographie, Farb-Doppler, Kontinuitätsgleichung Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

Funktion und Verwendung Ein realistisches Arm-Modell wird zur Simulation der Anwendung des Doppler Effekts in der Medizin benutzt. Mit der Doppler-Sonographie wird der Einfluss einer Stenose auf das Blutströmungsprofil untersucht. Eine Pumpe erzeugt verschiedene Flüsse (kontinuierlich und gepulst) und kann den menschlichen Blutkreislauf simulieren. Die gemessenen Doppler Signale können akustisch oder visuell dargestellt werden, so dass die Ergebnisse vergleichbar sind mit Messungen mit klinischen Instrumenten am lebenden Patienten. Vorteile Durch den durch die Pumpe generierten Fluss können verschiedene Strömungsverhältnisse simuliert werden, sowie einige Krankheitsbilder, die nicht am realen Patienten demonstriert werden können. Ausstattung 1x Arm-Dummy, 1x Doppler Sonde 2 MHz 13923-02

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch

Programmierbare Kreiselpumpe P5950100

Ergänzungssatz: Strömungsgesetze

Funktion und Verwendung Diese Kreiselpumpe erzeugt eine kontinuierliche und eine pulsierende Strömung. Diese Pumpe befindet sich im Set 13923-99, eine zusätzliche Pumpe ist nützlich, wenn die beiden Sets 13923-01 und 13923-02 zusammen bestellt werden. In Kombination mit 13923-99 können Versuche im Bereich der Strömungsmechanik, Durchflussmessungen und Doppler-Messung realisiert werden. Für weiterführende Medizin-Versuche kann die Pumpe im Puls Modus zusammen mit dem Dummy-Arm eingesetzt werden. Mit dieser Ausrüstung können die Grundlagen der klinisch relevanten Doppler-Diagnostik (DurchflussMessungen, Diagnose einer Stenose, arterielle und venöse Strömung) in umfassender Weise vermittelt werden. Ausstattung und technische Daten Vorteile Durch den geschlossenen Strömungskreislauf kann der Versuch in jedem beliebigen Klassenraum/Labor durchgeführt werden. Kein Wasseranschluss wird benötigt. Ausstattung 1x Prismensatz mit Schläuchen und Rohren, 1x Manometerrohre (4) auf Tafel mit Stativ 13923-01

excellence in science 564

Geschwindigkeit: max. 15000 U/min; Durchfluss: max. 10 l/min; Pulslänge: min. 0,25 s / max. 9,00 s; Netzspannung: 90 - 230 V DC; 50-60 Hz; Stromaufnahme: max. 1A Programmierbare Kreiselpumpe 64569-99 Doppler Dummy Flüssigkeit 1l 13925-70


4.6 Medizin 4.6.2 Strömungsmechanik - Blutkreislauf

Ultraschall Time Motion Modus

Basisset Echographie Ultraschall

Prinzip

Funktion und Verwendung

An einem einfachen Herz-Modell, ist die Herzwand Bewegung mit Ultraschall Verfahren aufgezeichnet (M-Modus oderauch TM-Modus). Die Herzfrequenz und das Herzzeitvolumen (HZV) werden aus der aufgezeichneten TM-Modus Kurve abgeleitet.

Mit dem Ultraschallechoskop können die Grundlagen der UltraschallWellen und ihre Eigenschaften untersucht werden. Begriffe wie Amplitude, Frequenz, Schallgeschwindigkeit oder Time GainControl TGC werden erläutert. Durch Erweiterung mit dem Ergänzungsset medizinische Ultraschalldiagnose kann das Set für Experimente im Bereich der medizinischen Ausbildung genutzt werden.

Aufgaben Simulation der Herzwand Bewegung mit dem Herz-Modell und Aufzeichnung eines TM-Bildes, Berechnung von Herzfrequenz und Herzzeitvolumen auf Basis des TM-Bildes Lernziel Pulslänge Herzfrequenz, Endsystolischer Durchmesser ESD, Endsystolisches Volumen ESV, Herzzeitvolumen (HZV), Herz Wandbewegung, Echokardiographie, Time-Motion-Modus, Darstellung von Bewegungsabläufen, Ultraschall Echographie Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch

Vorteile ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

P5950200 ▪

Ergänzungssatz: medizinische Ultraschalldiagnose

Das Ultraschall Echoskop ist ein hochempfindliches UltraschallMessgerät in Verbindung mit einem PC oder alternativ mit einem Oszilloskop. Die mitgelieferte Software ermöglicht eine sehr umfangreiche Signalverarbeitung (HF-Signal-, Amplituden-Signal, B-Bild, M-Mode, Spektralanalyse). Die Ultraschall-Sonden sind durch einen robusten Snap-In-Stecker angeschlossen. Die Sonden Frequenz wird automatisch vom Messgerät erfasst. Das Echoskop kann fast jeden beliebigen Gegenstand vermessen. Die Dämpfung des Ultraschall-Signals, das aus tieferen Schichten reflektiert wird, kann durch einen zeitabhängigen Anstieg der Verstärkung (TGC time-gaincontrol) ausgeglichen werden. Wichtige Signale (Trigger, TGC, RFSignal und Amplitude) können an BNC-Buchsen abgegriffen werden.

Lieferumfang ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Ultraschallechoskop Ultraschallsonde 1MHz Ultraschallsonde 2 MHz Ultraschalltestblock Ultraschalltestzylinder-Set Ultraschall-Reflexionsplatten Ultraschallgel

Technische Daten (Ultraschallechoskop)

Funktion und Verwendung Satz von medizinischen Modellen zur Durchführung von Hochschulexperimenten zum Thema der medizinischen Diagnostik (Echokardiographie, Brusttumordiagnose und Ophthalmologie (Messung von Entfernungen und Dicken im Auge)) Vorteile Die Modelle erlauben auf didaktisch wertvolle Art die Annäherung an reale medizinische Anwendungen der Ultraschall-Echographie Ausstattung und technische Daten

▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Maße: 220 x 300 x 400 mm Frequenz: 1 - 5 MHz PC-Anschluss: USB Messbetrieb: Reflexion und Durchschallung Sendesignal: 10-300 Volt Sendeleistung: 0-30 dB Verstärkung: 0-35 dB TGC: 0-35 dB, Schwelle, Anstieg, Breite Ausgänge: Trigger, TGC, HF, NF Netzspannung: 115.230 V, 50.60 Hz Leistungsaufnahme: ca. 20 VA

13921-99

1 x vereinfachtes Herzmodell, 1 x Brustmodell mit Tumor, 1 x Augenmodell 13921-04

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 565


4.6 Medizin 4.6.3 Elektrische Leitung, Potentiale und Elektrophysiologie

Elektrische Leitung, Potentiale und Elektrophysiologie Die Grundbegriffe der Elektrizitätslehre werden in der Medizin in den verschiedensten Bereichen benötigt, unter anderen zum Verständnis wichtiger physiologischer Zusammenhänge. Dabei geht es insbesondere um zwei wichtige Bereiche. Zum einen die Ionenleitung/ Ionenleitung/Elektrolyte Elektrolyte: Es werden Leitungsmechanismen untersucht, die auch im menschlichen Körper eine große Rolle spielen. Andererseits Elektrische Potentiale (EKG) (EKG): Ein wichtiger Grundbegriff der Elektrizitätslehre ist der des elektrischen Potentials bzw. der Potentialverteilung. Er ist Grundlage für die Erklärung der Entstehung von Signalen in Elektrokardiogrammen (EKG) und Elektroenzephalogrammen (EEG) und der Nervenleitung,, also im allgemeinen Elektrophysiologie Elektrophysiologie.

Ionenwanderungsgeschwindigkeit

Elektrokinetisches Potential

Prinzip

Prinzip In Elektrolytösungen ist die Ionenbeweglichkeit verantwortlich für die Leitung elektrischen Stroms. Die Bewegungen von farbigen Ionen können leicht beobachtet werden, wenn man die Wanderung der Farblinie in einem elektrischen Feld verfolgt. Aufgaben Zeige die Ionenbeweglichkeit der Permanganatanionen in einem elektrischen Feld und miss die Ionenwanderungsgeschwindigkeit bei fünf verschiedenen Konzentrationen.

An der Phasengrenze fest/flüssig kommt es zur Ausbildung eines elektrokinetischen Potentials (Zeta-Potential), das die Ursache für elektrokinetische Erscheinungen ist. Es wird die Elektroosmose an einer feinteiligen Feststoffsuspension in Wasser nachgewiesen. Bei Einwirkung einer hohen elektrischen Feldstärke kommt es zu einer Flüssigkeitsströmung, die mit Hilfe eines Feinmanometers beobachtet werden kann. Aufgaben

Lernziel

In Abhängigkeit der Zellspannung ist die Zeit zu ermitteln, die zu einer Druckänderung von 0,1 hPa führt.

Ladungstransport, Ionenbeweglichkeit, Leitfähigkeit

Lernziele

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Chemistry 16504-12 Englisch

Elektrochemische Doppelschicht, Phasengrenze, Helmholtzsche Doppelschicht, Diffuse Doppelschicht, Zeta-Potential, Helmholtz(Smoluchowski-) Gleichung, Elektroosmose, Phasengrenzschicht Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

P3060301

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Chemistry 16504-12 Englisch

Flachkammer für Ionenwanderung

P3040601

Feinmanometer

Funktion und Verwendung Zur Demonstration der Wanderung farbiger Ionen in einem Elektrolyten und zur Bestimmung der absoluten Ionenbeweglichkeit. 06605-00

Flüssigkeitsmanometer für Unter- und Überdruckmessungen. 03091-00

excellence in science 566

Funktion und Verwendung


4.6 Medizin 4.6.3 Elektrische Leitung, Potentiale und Elektrophysiologie

Leitfähigkeit starker und schwacher Elektrolyte

Prinzip Durch Messungen der elektrischen Leitfähigkeit kann zwischen starken und schwachen Elektrolyten unterschieden werden. Während starke Elektrolyte dem Kohlrauschen Gesetz folgen, werden schwache Elektrolyte durch das Ostwaldsche Verdünnungsgesetz beschrieben. Die Untersuchung der Konzentrationsabhängigkeit der Leitfähigkeit ermöglicht die Bestimmung molarer Leitfähigkeiten bei unendlicher Verdünnung von Elektrolyten, sowie die Berechnung von Dissoziationsgraden und von Dissoziationskonstanten schwacher Elektrolyte. Aufgaben 1. 2. 3.

Bestimmen Sie die Konzentrationsabhängigkeit der elektrischen Leitfähigkeit von Kaliumchlorid- und Essigsäurelösungen. Berechnen Sie die molare Leitfähigkeit aus den Meßdaten und bestimmen Sie die molare Leitfähigkeit bei unendlicher Verdünnung durch Extrapolation. Bestimmen Sie die Dissoziationskonstante der Essigsäure.

Lernziele Kohlrausches Gesetz, Äquivalentleitfähigkeit, Temperaturabhängigkeit von Leitfähigkeit, Ostwaldsches Verdünnungsgesetz

Cobra3 CHEM-UNIT

Funktion und Verwendung Kompaktes Interface zum Messen, Steuern und Regeln, abgestimmt auf Anforderungen in den Angewandten Wissenschaften mit Schwerpunkt Biologie und Chemie. Ein- und Ausgänge: Spannung, pH/Potential, Leitfähigkeit, 3x Temperatur NiCr-Ni, TTL in/out für Tropfenzähler bzw. Motorkolbenbürette, Temperatur Pt1000, Spannungsausgang z.B. für Tropfenzähler, außerdem sind parallel dazu Sartoriuswaagen mit RS232-Schnittstelle ansteuerbar. Cobra3 CHEM-UNIT 12153-00 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99 Software Cobra3-CHEM-UNIT 14520-61 Leitfähigkeits-Temperatur-Sonde Pt1000 13701-01

Netzgerät, 0...600 V-, geregelt

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Chemistry 16504-12 Englisch P3060640

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Chemistry

Funktion und Verwendung Elektronisch stabilisiertes Netzgerät mit 5 kurzschlussfesten und galvanisch getrennten Ausgängen geringer Restwelligkeit. Ausstattung und technische Daten Ausgänge: 1: 0...12 V-/0,5 A; 2: 0...50 V-/50 mA; 3/4: 300 V-/0...300 V-/50 mA; 5: 6,3 V~/2 A 13672-93

Beschreibung Mehr als 80 Versuchsbeschreibungen zu unterschiedlichen Themenbereichen der Chemie. Themenfelder: Kinetische Theorie, Kalorimetrie, Chem. Gleichgewicht, Grenzflächenchemie, Chem. Kinetik, Elektrochemie, Photochemie DIN A4, Ringordner, s/w, über 300 Seiten 16504-12

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 567


4.6 Medizin 4.6.3 Elektrische Leitung, Potentiale und Elektrophysiologie

Bestimmung des Diffusionspotentials

Modellversuch zur Entwicklung eines Ruhepotentials

Prinzip An der Grenze zwischen zwei Lösungen mit unterschiedlicher Ionenkonzentration tritt ein elektrochemisches Potential auf, dessen Größe durch das Konzentrationsverhältnis und durch die Überführungszahlen der beteiligten Ionen bestimmt wird. Die Potentialdifferenz kann für verschiedene Ionen als Funktion der Konzentration an semipermeablen und anionenselektiven Membranen gemessen werden. Aufgaben 1. 2.

Messen Sie das Diffusionspotential als eine Funktion des Konzentrationsgradienten an einer Cellophan-Membran und an einer kationenselektiven Membran. Bestimmen Sie die Überführungszahlen für die Ionen in HCl, NaCl und KCl.

Lernziele

Prinzip und Aufgaben Der Potentialunterschied zwischen zwei verschiedenen Elektrolytkonzentrationen, die durch eine Membran getrennt sind, wird mit einer Silberchloridelektrode gemessen. Die gemessenen und berechneten Werte werden miteinander verglichen. Lernziel Selektive Ionenpermeabilität von Membranen, Ruhepotenzial , Diffusionspotential, Asymmetriepotential, Silberchloridelektroden, Ionenpumpe Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

Konzentrationszellen mit Transport, Überführungszahlen, semipermeable Membran, selektiv-permeable Membran, Nernstsche Gleichung Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4010462

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Chemistry 16504-12 Englisch

Ussing-Kammer P3061101

Osmose- und Elektrochemie-Kammer

Funktion und Verwendung Austattung und technische Daten 2 durchsichtige Glaskörper mit Flansch und je 1 Stutzen mit GL25/8 zum Einführen einer Kapillare; 1 Flanschhalter aus Kunststoff, 1 Satz Flanschdichtungen, 10 St; Es können beliebige Membranen zwischen den beiden Kammern eingespannt werden. 35821-00

2 zusammenflanschbare Gefässhälften, Gefäßinhalt je ca. 120 ml, Messfläche ca. 7 cm², 2 Öffnungen, Durchmesser 13 mm, zum Einführen von Elektroden bzw. Glasröhrchen 65977-00

Zusatzkammer für Osmose und Elektrochemie

Membranen zur Demonstration osmotischer Vorgänge Zubehör Ussing- und Osmosekammer 31504-02 Cellophan 300 mm x 200 mm, 5 Bogen 32987-00 Schweinsblase, 3 Stück 64856-01

35821-10

excellence in science 568

Als Osmometer oder Porometer einsetzbar zur Untersuchung biologischer Membranen sowie zur Demonstration osmotischer Vorgänge.


4.6 Medizin 4.6.3 Elektrische Leitung, Potentiale und Elektrophysiologie

Cobra4 Sensor-Unit Chemistry, pH und 2 x Temperatur NiCr-Ni

Das Potentialfeld einer elektrisch geladenen Kugel

Prinzip

Funktion und Verwendung Die Cobra4 Sensor-Unit pH und 2x Temperatur NiCr-Ni ist ein microcontroller gesteuerter Messaufnehmer für pH-, Potenzial- und Temperatur-Messungen. Zum Anschluss an alle Grundgeräte von Cobra4. Ausstattung und technische Daten ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

T:-200..+1200 °C, ΔT= 0,1 K pH: 0...14 pH, ΔpH = 0,01 pH, ± 0,5% Potenzial: -2000..+2000 mV, Δ = 0,1 mV, ± 0,5% Datendurchsatzrate: 5 Hz Maße (mm): ca. 62 x 63 x 35 Gewicht: 95 g

Mit Hilfe der Potential Messsonde und dem Elektrofeldmeter können die Äquipotentiallinien einer geladenen Kugel untersucht werden. Gehalten in der Radial Einspannvorrichtung kann die Sonde auf Kreisen um den Kugelmittelpunkt geschwenkt werden. Es zeigt sich, dass alle diese Kreise Äquipotentiallinien sind. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Physik Handbuch elektrisches Feld (EFT) 16003-01 Deutsch P1293801

Elektrofeldmeter

Cobra4 Sensor-Unit Chemistry, pH und 2 x Temperatur NiCr-Ni 12630-00 Cobra4 Mobile-Link, Set inkl. Akkus, SD-Speicherkarte, USBKabel und Software measure 12620-55 Silberchlorid-Bezugselektrode, nachfüllbar, 4-mm-Stecker 18475-00

TESS Set Äquipotentiallinien

Funktion und Verwendung Zur ableitungsfreien und vorzeichenrichtigen Messung elektrostatischer Felder sowie zur hochohmigen Potentialmessung. Ausstattung und technische Daten Feldstärkemessber. 1/10/100 kV/m, Spannungsmessber. 10/100/1000 V, Eingangswiderstand 10 Tera-Ohm, Genauigkeit 3%, Versorgungsspannung 14...18 VDC, Analogausgang +/- 10 V, Metallgehäuse auf Stiel, Chopperrad und zugehöriger Spannungsmessvorsatz vergoldet, Maße (mm) 70 x 70 x 150, PC Schnittstelle (RS 232)

Zur einfachen Bestimmung von Potentiallinien verschiedener Elektrodenkonfigurationen ohne Zuhilfenahme von Elektrolyten. 11-teiliger Schülersatz in Aufbewahrungsbox (275 x 180 x 8) mm. Inkl. Versuchsanleitung. TESS Set Äquipotentiallinien 13029-88 TESS advanced Physik Handbuch Äquipotentiallinien 13029-01 Kohlepapier, Äquipotential, für 30 Blatt 13027-29 Elektrodensatz mit Halter, Äquipotential 13027-24

Elektrofeldmeter 11500-10 Software zum Elektrofeldmeter 14406-61

Potentialmesssonde

Funktion und Verwendung In Verbindung mit dem Elektrofeldmeter (11500-10) zur Messung elektrostatischer Raumpotentiale. 11501-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 569


4.6 Medizin 4.6.3 Elektrische Leitung, Potentiale und Elektrophysiologie

Experimente zur Elektrophysiologie mit Cobra4

TESS Set Elektrophysiologie EP

Wir untersuchen unseren Herzschlag Elektrokardiographie Funktion und Verwendung Grundgeräteset zur Durchführung von computergestützten Standardversuchen zu den Themen: Herzschlag (Elektrokardiographie), Herzfrequenz, körperliche Fitness (Herz unter Belastung), Muskelkraft (Elektromyographie), Augenbewegungen (Elektrookulographie), Lesegeschwindigkeit (Lesekompetenz), Elektronystagmographie Vorteile Vollständiges Geräteset, Experimentierliteratur für Schüler und Lehrer, abgestimmt auf die Bildungspläne, drahtloses Messen ermöglicht auch sportmedizinische Anwendungen, Langzeitmessungen möglich, z.B. für Fitness-Tests Prinzip

Ausstattung und technische Daten

Das Herz ist ein muskuläres Hohlorgan, das aus verschiedenen Teilmuskeln besteht. Diese Teilmuskeln ziehen sich nacheinander zusammen und entspannen sich wieder, wodurch das Blut wie bei einer Pumpe durch das Herz geleitet wird. Die Muskelaktivitäten können in Summe an der Hautoberfläche elektrisch gemessen werden, und zwar mit Hilfe eines sogenannten Elektrokardiogramms (EKG). Dabei wiederholt sich das selbe Muster von Herzschlag zu Herzschlag. Ein Herzschlag entsteht durch die regelmäßige Abfolge von elektrischen Erregungen (Aktionspotentialen). Mit einem Elektrokardiogramm können die verschiedenen, aufeinander folgenden Teilaktivitäten des Herzmuskels erkannt (abgeleitet) werden.

Aufbewahrungsbox mit gerätegeformtem Schaumstoffeinsatz, Drahtlose Sender- und Empfängereinheit zum Anschluss an den Elektrophysiologie-Sensor für EKG, EMG und EOG mit Anschlüssen für drei Messleitungen, drei getrennte und geschirmte Einzelmessleitungen, farbkodiert (rot, gelb, grün) mit 3,5 mm Klinkensteckern zum Anschluss an die Sensor-Unit und 2 mm-Steckern für den Anschluss an Dauer und Einwegelektroden drei EKG-Elektroden aus Edelstahl, Kontaktfläche 30 x 80 mm mit Anschlussbuchsen für Einzelmessleitungen, drei EMG-Hütchen-Elektroden mit Kabel und 2 mm-Miniaturkupplungen, Einwegelektroden (100/Pkg.), drei Krokodilklemmen für Einwegelektroden, Elektroden-Gel zur Verbesserung des Kontakts zwischen Elektroden und Hautoberfläche, Software "measure Cobra4" Einzelplatz- und Schullizenz inkl. Auswerte-Software "measure", Versuchsbeschreibungen und Konfigurations-Einstellungen für Experimente, 70-seitiges Handbuch mit Schülerarbeitsblättern und Lehrerbegleitblättern zu 7 Versuchen, Aufbewahrungsbox für Zubehör

Aufgabe Erstelle ein Elektrokardiogramm von deinem Herzschlag im Ruhezustand und bestimme die verschiedenen Phasen der Herzaktivität, Einige Menschen benötigen einen Herzschrittmacher. Vergleiche das EKG einer „normalen" Herzkontraktion mit dem EKG einer Herzkontraktion, die durch einen Herzschrittmacher angeregt wurde Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch

Cobra4 Sensor-Unit Electrophysiology, Elektrophysiologie: EKG, EMG, EOG

P1332760

Wir untersuchen unsere körperliche Fitness - das Herz unter Belastung P1522160 Wir bestimmen unsere Herzfrequenz P1522060 Wir messen unsere Augenbewegungen - Elektrookulographie P1350460 Wir messen unsere Lesegeschwindigkeit - Messen der Lesekompetenz P1522260 Wir untersuchen unsere Muskelkraft - Elektromyographie P1350360 Elektronystagmographie P0873560

excellence in science 570

TESS Set Elektrophysiologie EP 12673-88 TESS advanced Biologie Handbuch Cobra4 Elektrophysiologie: EKG, EMG, EOG 12673-11

Cobra4 Wireless Manager 12600-00 Cobra4 Wireless-Link 12601-00 Cobra4 Sensor-Unit Electrophysiology, Elektrophysiologie: EKG, EMG, EOG 12673-00 Software measure Cobra4, Einzelplatz- und Schullizenz 14550-61


4.6 Medizin 4.6.3 Elektrische Leitung, Potentiale und Elektrophysiologie

Experimente zur Elektrophysiologie mit Cobra3

Cobra3-Set Elektrophysiologie

Elektrookulographie (EOG) des Menschen Funktion und Verwendung Kompletter Gerätesatz zur Durchführung von computergestützten Versuchen im Bereich Human- und Tierphysiologie. Ausstattung und technische Daten Computerinterface mit USB-Anschluss, mit sieben Messeingängen (5 analog und 2 digital), Spannungsausgang (5V und 0.2A) mit 4mmSteckern, Datenrate 500kHz, online Frequenzanalyse, USB Anschlusskabel, Universalschreiber-Software, Bioverstärker mit 100- und 1000-facher Signalverstärkung, Messarteinstellung für EKG, EMG, EOG, radialer Reflexhammer, mit Radialschalter im Hammerkopf zum Starten der Messung, Elektrodensammelkabel zum Anschluss der Elektroden für EKG- und EMG Elektroden mit Schutzwiderständen, farbcodierte Kabel (rot, gelb, grün), drei EKG-Elektroden aus Edelstahl, Kontaktfläche 30 x 80 mm mit Anschlussbuchse für Elektrodensammelkabel, drei EMG-Hütchen-Elektroden mit Kabel, Elektroden-Gel, Aufbewahrungsbox für Zubehör. 65981-66 Prinzip und Aufgaben Aufzeichung der durch Augenbewegungen hervorgerufenen Spannungsänderungen an der Gesichtshaut. Aufnehmen und Vergleichen eines Elektrookulogramm (EOG) von einem geübten Lesenden, einem weniger geübten (sechsjährigen) Schulkind und, wenn möglich, einer Testperson, die eine Schnellleseverfahren beherrscht. Untersuchung der schnellen, horizontalen Augenbewegung (Saccaden) und der Fixierungsperioden. Lernziel ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Elektrische Feldmessungen Augenbewegungen Dipole Saccaden Fixierungsperiode Geübter Lesender gegenüber Schulkind Schnellleseverfahren

Bio-Verstärker

Funktion und Verwendung Bio-Verstärker zur Durchführung elektrophysiologischer Experimente an Menschen (EKG, EMG, EEG, EOG, ENG) und an Tieren (Aktions- und Muskelpotentiale). Ausstattung und technische Daten Eingangswiderstand 10 MOhm, Eingangsspannung 10 µV-100 mV, Verstärkungsstufen 100x/1000x

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5960811

Elektromyographie (EMG) am Oberarm (mit der Cobra3 BASICUNIT) P4030111 Elektrokardiographie (EKG) des Menschen (mit der Cobra3 BASICUNIT) P5960311 Muskeldehnungsreflex und Bestimmung der Leitungsgeschwindigkeit (mit der Cobra 3 BASIC-UNIT) P5960511

65961-93

Cobra3 BASIC-UNIT, USB

Funktion und Verwendung Kompaktes Interface zum Messen, Steuern und Regeln in Physik, Chemie, Biologie und Angewandten Wissenschaften. Cobra3 BASIC-UNIT, USB 12150-50 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99 Software Cobra3 Universalschreiber 14504-61

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 571


4.6 Medizin 4.6.3 Elektrische Leitung, Potentiale und Elektrophysiologie

Experimente zur Reizleitung mit Cobra3

Reizborste, triggernd

Ableitung von Nerven- und Muskelpotentialen durch mechanische Reizung am hinteren Ende eines Regenwurms Funktion und Verwendung Zum Auslösen von Aktionspotentialen beim Regenwurm (mechanischer Reiz). 65981-21

Regenwurm-Messkammer Prinzip und Aufgaben Ableitung von Nerven- und Muskelpotentialen zur Erarbeitung folgender Themen: Den Verlauf eines biphasischen Aktionspotenzials, Abschätzung der Leitungsgeschwindigkeit, Kodierung der Reizstärke als Frequenzmodulation Lernziele Nerven- und Muskelpotenzial, Mechanische Reizung, Biphasisches Aktionspotenzial, Frequenzmodulation, Mediane und laterale Nervenfaser, Leitungsgeschwindigkeit Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4010111

Funktion und Verwendung Zur Durchführung nervenphysiologischer Untersuchungen am intakten Regenwurm. Die Regenwürmer bleiben im Versuch völlig intakt und können anschließend wieder ihrem Habitat zugeführt werden. Manche Phänomene lassen sich erst messen, wenn der Wurm leicht elektrisch gereizt wird, wobei das Tier zuvor reversibel betäubt wird. Für diese Versuche wird der Reizgenerator 65962-93 benötigt. 65981-20

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology Ableitung von Nerven- und Muskelpotentialen durch mechanische Reizung am Vorderende eines Regenwurms P4010211 Ableitung von Nervenpotentialen durch elektrische Reizung eines betäubten Regenwurms P4010311

Reizgenerator

Beschreibung 54 Versuchsbeschreibungen zu unterschiedlichen Themenbereichen der Biologie. Funktion und Verwendung Zur Erzeugung von Rechteckimpulsen variabler Amplitude und Impulsbreite (Einzel- u. Doppelimpulse) Einsatz in elektrophysiologischen Versuchen z.B. zur Auslösung von (Muskel-)Aktionspotentialen beim Regenwurm. Ausstattung und technische Daten Amplitude 0-9 V, Impulsbreite 0-1 ms, Doppelimpulsabstand 0-10 ms, Impulsauslösung manuell, Betriebsspannung 230 V,50-60 Hz 65962-93

excellence in science 572

Themenfelder: Nervensystem, Herz-Kreislaufsystem, Muskulatur, Gehörsinn, Gravitationssinn, Temperatursinn, Gesichtssinn, Verhalten, Atmung, Ökologie und Umwelt, Pflanzenphysiologie, Biochemie DIN A4, Spiralbindung, s/w, 190 Seiten 16506-02

→ Weitere Artikel, Sets und Versuche zu Neurophysiologie und Nervenleitung finden sie in Kapitel Neurophysiologie.


4.6 Medizin 4.6.4 Ultraschalldiagnostik

Ultraschalldiagnostik Zwei der Standard-Methoden in der medizinischen Diagnostik sind die Ultraschall-Echoskopie und Ultraschall-(Doppler)-Sonographie. Zu beiden Methoden gibt es zwei Basissets, die je nach Anwendungsfeld mit Erweiterungssets ergänzt werden können. Ziel der darauf aufbauenden Experimente ist die Verbindung eines grundsätzlichen Verständnis der Möglichkeiten der Messmethodik mit möglichst realitätsnahen Szenarien. Ein Beispiel sind Blutflussuntersuchungen an einem realistischen Armmodell, um die Unterschiede zwischen kontinuierlichem (venösem) und pulsatilem (arteriellem) Fluss sowie zwischen normalem Blutfluss und einer Stenose zu erkennen und zu verstehen. Ein anderes Beispiel ist die Diagnose und Vermessung eines gutartigen Tumors an einem realistischen Brustmodell. Außerdem kann die Bildgebung bei der Computertomographie behandelt werden

Doppler Sonographie

Prinzip Blutflussuntersuchungen können mit Hilfe von Doppler-Ultraschall durchgeführt werden (Doppler-Sonografie). An einem realistischen Armmodell werden die Unterschiede zwischen kontinuierlichem (venösem) und pulsatilem (arteriellem) Fluss sowie zwischen normalem Blutfluss und einer Stenose gezeigt. Aufgaben Analysieren Sie den Fluss auf positive und negative Komponenten und erläutern Sie die Unterschiede, Lokalisieren Sie eine eingebaute Stenose und vergleichen Sie dazu die Spektralbilder vor und nach der Stenose, Untersuchen und vergleichen Sie die drei Puls Modi der Pumpe. Lernziel Venöser Blutfluss, Arterieller Blutfluss, Stenose, Geschwindigkeit und Blutfluss-Kurven, Frequenzverschiebung, Doppler-Effekt, Dopplerwinkel, Doppler-Sonographie, Farb-Doppler, Kontinuitätsgleichung

Basisset: Doppler Ultraschalltechniken

Funktion und Verwendung Dieser Basissatz enthält alle Geräte und Kleinteile zur Durchführung von einleitenden Versuchen zum Thema Ultraschall-Sonographie. Die mitgelieferte Software erlaubt sowohl das vom Echoskop empfangene Primärsignal als auch Sekundärdaten darzustellen. Erweiterungssätze für die Bereiche Hydraulik und medizinische Diagnostik sind verfügbar. Ausstattung 1 x Ultraschall-Doppler-Gerät, 1 x Zentrifugalpumpe, 1 x Ultraschallgel, 1 x Sonographieflüssigkeit, 1 l, 1 x Ultraschallsonde 2 MHz, 1 x Dopplerprisma 3/8, 1 x Schlauchsatz Technische Daten (Ultraschall Doppler-Gerät) Frequenz: 2 MHz, Verstärkung: 10 - 40 dB, Anzeige: LED-Säule, akustisches Signal, laustärkengeregelt, PC Anschluss: USB, Größe: 256 x 185 x 160 mm, Netzversorgung: 90-230 V, 50/60 Hz, Leistungsaufnahme: 100 VA 13923-99

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch

Ergänzungssatz: medizinische Doppler Sonographie

P5950100

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences

Funktion und Verwendung Ein realistisches Arm-Modell wird zur Simulation der Anwendung des Doppler Effekts in der Medizin benutzt. Mit der Doppler-Sonographie wird der Einfluss einer Stenose auf das Blutströmungsprofil untersucht. Die gemessenen Doppler Signale können akustisch oder visuell dargestellt werden, so dass die Ergebnisse vergleichbar sind mit Messungen am lebenden Patienten. Ausstattung 1x Arm-Dummy, 1x Doppler Sonde 2 MHz 16508-02

13923-02

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 573


4.6 Medizin 4.6.4 Ultraschalldiagnostik

Ultraschalluntersuchungen am Brust Dummy

Ultraschall Time Motion Modus

Prinzip

Prinzip

Dieser Versuch beschreibt eine typische Anwendung in der medizinischen Diagnostik. An einem realistischen Brustmodell soll ein gutartiger Tumor diagnostiziert und mit dem Ultraschall-Schnittbildverfahren lokalisiert und vermessen werden.

An einem einfachen Herz-Modell, ist die Herzwand Bewegung mit Ultraschall Verfahren aufgezeichnet (M-Modus oder auch TM-Modus). Die Herzfrequenz und das Herzzeitvolumen (HZV) werden aus der aufgezeichneten TM-Modus Kurve abgeleitet.

Aufgaben

Aufgaben

Untersuchung des Brustmodells durch Abtasten auf etwaige pathologische Veränderungen und Charakterisierung dieser, Anfertigung eines Ultraschall-Bildes der Brust und Abschätzung der Lage und der Größe der Veränderungen anhand des Bildes.

Simulation der Herzwand Bewegung mit dem Herz-Modell und Aufzeichnung eines TM-Bildes, Berechnung von Herzfrequenz und Herzzeitvolumen auf Basis des TM-Bildes

Lernziel Mamma-Sonografie, Tumor Größe, Gutartiger Tumor, Bildgebende Ultraschall Verfahren, Ultraschall Echographie, A-Mode, B-Mode Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch

Lernziel Pulslänge Herzfrequenz, Endsystolischer Durchmesser ESD, Endsystolisches Volumen ESV, Herzzeitvolumen (HZV), Herz Wandbewegung, Echokardiographie, Time-Motion-Modus, Darstellung von Bewegungsabläufen, Ultraschall Echographie Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch

P5950300 P5950200

Basisset Echographie Ultraschall Ultraschalluntersuchungen am Augenmodell P5950400 Schallgeschwindigkeit in Festkörpern P5160100

Funktion und Verwendung

Ergänzungssatz: medizinische Ultraschalldiagnose

Zur Untersuchung der Grundlagen der Ultraschall-Wellen und ihrer Eigenschaften. Durch Erweiterung mit dem Ergänzungssatz medizinische Ultraschalldiagnose kann das Set für Experimente im Bereich der medizinischen Ausbildung genutzt werden. Vorteile Das Ultraschall Echoskop ist ein hochempfindliches Ultraschall-Messgerät in Verbindung mit einem PC oder alternativ mit einem Oszilloskop, Die mitgelieferte Software ermöglicht eine sehr umfangreiche Signalverarbeitung, Das Echoskop kann fast jeden beliebigen Gegenstand vermessen, Wichtige Signale (Trigger, TGC, RFSignal und Amplitude) können an BNC-Buchsen abgegriffen werden. Lieferumfang Ultraschallechoskop, Ultraschallsonde 1MHz, Ultraschallsonde 2 MHz, Ultraschalltestblock, Ultraschalltestzylinder-Set, Ultraschall-Reflexionsplatten, Ultraschallgel Technische Daten (Ultraschallechoskop) Maße: 220 x 300 x 400 mm, Frequenz: 1 - 5 MHz, PC-Anschluss: USB, Messbetrieb: Reflexion und Durchschallung, Sendesignal: 10-300 Volt, Sendeleistung: 0-30 dB, Verstärkung: 0-35 dB, TGC: 0-35 dB, Schwelle, Anstieg, Breite, Ausgänge: Trigger, TGC, HF, NF, Netzspannung: 115.230 V, 50.60 Hz, Leistungsaufnahme: ca. 20 VA 13921-99

Satz von medizinischen Modellen zur Durchführung von Hochschulexperimenten zum Thema der medizinischen Diagnostik (Echokardiographie, Brusttumordiagnose und Ophthalmologie (Messung von Entfernungen und Dicken im Auge)) Vorteile Die Modelle erlauben auf didaktisch wertvolle Art die Annäherung an reale medizinische Anwendungen der Ultraschall-Echographie Ausstattung und technische Daten 1 x vereinfachtes Herzmodell, 1 x Brustmodell mit Tumor, 1 x Augenmodell 13921-04

excellence in science 574

Funktion und Verwendung


4.6 Medizin 4.6.4 Ultraschalldiagnostik

Mechanische Scanverfahren

Ultraschall- Computertomographie

Prinzip

Prinzip

Mit einem computergesteuerten Scanner wird das B-Bild eines Proben-Körpers mit 2 Sonden unterschiedlicher Frequenz (1 MHz und 2 MHz) und verschiedenen Ortsauflösungen aufgenommen und die Auswirkungen auf das Auflösungsvermögen verglichen.

Die Grundlagen der Bildentstehung beim CT-Algorithmus werden erklärt. An einem einfachen Testobjekt werden ein Dämpfungsund Schallgeschwindigkeitstomogramm erstellt und die Unterschiede diskutiert.

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5161100

Ergänzungssatz: CT Scanner

Funktion und Verwendung Dieses Set ist eine Erweiterung des Ultraschall-Impuls-Echo-Verfahrens und umfasst automatisierte bildgebende Verfahren wie CT-SCAN und B-Modus. Mit diesem Set kann der Aufbau eines CT-Bildes Schritt um Schritt demonstriert werden. Mit diesem Set können auch automatisierte B-Scan-Bilder aufgenommen werden. Die gescannten Objekte können in axialer und seitlicher Richtung gemessen und ausgewertet werden. Die Ergebnisse der automatischen Messungen mit Scanner haben eine bessere Qualität verglichen zu handgeführten bildgebenden Verfahren. Vorteile Für einen eher niedrigen Invest verglichen zu Routinesystemen, können die Vorteile der mechanischen Abtastung in einer sehr verständlichen Art und Weise demonstriert werden.

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5161200

Ultraschallsonde 2 MHz

Funktion und Verwendung: Die 2 MHz Sonden sind für ein besonders breites Einsatzgebiet geeignet. Insbesondere eignen sich diese Sonden für Untersuchungen an medizinischen Objekten und als Ultraschall Doppler-Sonden, da sie auf Grund der höheren Frequenz ein höheres Auflösungsvermögen als die 1 MHz-Sonden besitzen. Ultraschallsonde 2 MHz 13921-05 Ultraschall Gel 250 ml 13924-25

Programmierbare Kreiselpumpe

Ausstattung: 1x CT Scanner, 1x CT Steuergerät, 1x Wasser tank, 1x CT Probe Technische Daten CT Scanner: Lineare Achse: ca. 400 mm, Auflösung <10 µm, Maximale Geschwindigkeit: 18 cm/min, Rotation: 360°, Auflösung 0.225°, Maximale Geschwindigkeit: 1 Umdrehung/s, Größe: 500 x 400 x 200 mm CT Steuergerät: Ausgänge: 3x Schrittmotor-Steuerung, 5 V, max .2 A , 6 x Endschalter, Interface: USBGröße : 250 x 180 x 170 mm, Spannungsversorgung : 90-230 V, 50/60 Hz, Leistungsaufnahme : < 50 VA 13922-99

Programmierbare Kreiselpumpe 64569-99 Doppler Dummy Flüssigkeit 1l 13925-70

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 575


4.6 Medizin 4.6.5 Röntgenstrahlung - Röntgendiagnostik und Dosimetrie

Röntgendiagnostik und Dosimetrie Neben der Ultraschalldiagnostik gehört die Röntgendiagnostik ebenfalls zu den Standarduntersuchungsmethoden in der Medizin. Auf Basis der beschriebenen Versuche lassen sich Grundlagen der Röntgenstrahlung, Röntgenfotographie und Dosimetrie erarbeiten und weiterentwickeln.

Grundlegende Experimente zur Röntgenstrahlung

X-ray Röntgengerät 35 kV

Absorption von Röntgenstrahlen

Funktion und Verwendung Prinzip

Schul-/ Vollschutzgerät mit Röntgenröhren-Schnellwechseltechnik für:

Mit monochromatischer Röntgenstrahlung wird das Absorptionsverhalten verschiedener Metalle in Abhängigkeit von der Dicke des Absorbers und der Wellenlänge der Strahlung untersucht.

Durchstrahlung und Röntgenfotos, Ionisations- und Dosimetrieversuche, Laue- und Debye-Scherrer Aufnahmen, Röntgenspektroskopie, Bragg-Reflexion, Bremsspektrum/charakteristische Linien verschiedener Anodenmaterialien, Moselye-Gesetz, Bestimmung von h- und Rydbergkonstante, Duane-Hunt-Gesetz, Materialdicken- und energieabhängige Absorption, K- und L Kanten, Kontrastmittelexperimente, Comptonstreuung, Röntgendiffraktometrie.

Aufgaben 1. 2. 3.

Ermittlung des Massenabsorptionskoeffizienten von Aluminium und Zink aus der Intensitätsabnahme bei Durchstrahlung unterschiedlicher Materialstärken. Bestimmung des Massenabsorptionskoeffizienten für Aluminium-, Zink- und Zinn-Folien von konstanter Dicke in Abhängigkeit der Wellenlänge. Bestimmung des Absorptionskoeffizienten für Kupfer und Nickel in Abhängigkeit der Wellenlänge.

X-ray Röntgengerät 35 kV 09058-99 Software für Röntgengerät 35 kV 14407-61

Lernziel Bremsstrahlun , Charakteristische Strahlun , Bragg-Streuung, Gesetz der Absorptio , Massenabsorptionskoeffiziente , Absorptionskant , Halbwertdick , Photoeffek , Compton-Streuun , Paarbildung

X-ray Goniometer für 35 kV Röntgengerät

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo expert Physik Handbuch Experimente mit Röntgenstrahlung (XT) 01189-01 Deutsch P2541100

Charakteristische Röntgenstrahlung von Kupfer P2540100 Charakteristische Röntgenstrahlung von Molybdän P2540200 Intensität der charakteristischen Röntgenstrahlung als Funktion des Anodenstroms und der Anodenspannung P2540400 Monochromatisierung von Molybdän-Röntgenstrahlung P2540500 Monochromatisierung von Kupfer-Röntgenstrahlung P2540600

Funktion und Verwendung Das Gerät eigent sich in Verbindung mit Röntgengerät zur Energieanalyse von Röntgenstrahlen und für den Comptoneffekt. Ausstattung und technische Daten Winkelschrittweite 0,1°..10°, Geschwindigkeit 0,5..100s/Schritt, Probendrehbereich 0...360°, Zählrohrdrehbereich -10°...+170°, Drehbereich wählbar, 4mm-Ausgang 10 mV/°;20 mV/°, Anschluss über SubDKabel, Trägermaße (28,5x14x20,8) cm, Masse 4,1 kg X-ray Goniometer für 35 kV Röntgengerät 09058-10 Zählrohr Typ B 09005-00

excellence in science 576


4.6 Medizin 4.6.5 Röntgenstrahlung - Röntgendiagnostik und Dosimetrie

Bestimmung der Länge und Lage eines nicht sichtbaren Objekts

Kontrastmittelversuch mit einem Blutgefäßmodell

Prinzip Prinzip Die Länge und die räumliche Position eines Metallstiftes, der nicht gesehen werden kann, soll durch Röntgenaufnahmen von zwei verschiedenen Ebenen, die im rechten Winkel zueinander sind, bestimmt werden. Aufgaben 1.

2.

Die Länge und die räumliche Position eines Metallstiftes, der nicht gesehen werden kann, soll durch Röntgenaufnahmen von zwei verschiedenen Ebenen, die im rechten Winkel zueinander sind, bestimmt werden. Mit Hilfe der Vergrößerung, die sich aus der Divergenz der Röntgenstrahlen ergibt, sollen die wahre Länge und die räumliche Lage des Stiftes bestimmt werden.

Lernziel Röntgenstrahlung, Bremsstrahlung, Charakteristische Strahlung, Absorptionsgesetz, Massenabsorptionskoeffizient, Stereografische Projektion Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5150100

Ein flüssiges Kontrastmittel wird in ein Modell eines Blutgefäßes injiziert, welches von einer Seite verdeckt ist und der Röntgenstrahlung ausgesetzt wird, um die innere Struktur des Modells durch Röntgenfotographie abzubilden. Aufgaben 1. 2.

Eine 50%- ige Kaliumiodid-Lösung wird in das Blutgefäßmodell injiziert. Der Fluoreszenzschirm wird beobachtet, um den Verlauf der injizierten Lösung im Blutgefäßmodell zu verfolgen.

Lernziel Röntgenstrahlung, Bremsstrahlung, Charakteristische Strahlung, Absorptionsgesetz, Massenabsorptionskoeffizient, Kontrastmittel Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo expert Physik Handbuch Experimente mit Röntenstrahlung (XT) 01189-01 Deutsch P2541900

X-ray Modellader für Konstrastmittel

X-ray Implantatmodell für Röntgenfotos

Funktion und Verwendung In Verbindung mit einem Röntgengerät zur demonstrativen Leuchtschirmbeobachtung der Wirkungsweise von flüssigen Kontrastmitteln. Funktion und Verwendung

Vorteile

Lackierter Holzquader mit einem eingesetzten und von außen nicht sichtbaren Metallstift, dessen Länge und räumliche Lage mit Hilfe von Röntgenaufnahmen bestimmt wird.

Kunststoffplatte mit einem von außen nicht sichtbarem Röhrensystem und mit Zu-und Auslaufleitungen.

Ausstattung und technische Daten Incl. eingelassener Referenzmetallplatte (d=30mm) zur Bestimmung eines Vergrösserungsfaktors Quadermaße: (59 x 59 x 140) mm, Gewicht: 0,4 kg

Ausstattung und technische Daten magnetisch haftender Standfuß , Incl. Sicherheitswanne, Plattenfläche (11,5 x 14) cm, Leitungslänge 70 cm, Gewicht: 0,3 kg 09058-06

09058-07

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 577


4.6 Medizin 4.6.5 Röntgenstrahlung - Röntgendiagnostik und Dosimetrie

Röntgendosimetrie

X-ray Plattenkondensator für Röntgengerät

Funktion und Verwendung Prinzip Luftmoleküle in einem Plattenkondensator werden von Röntgenstrahlung ionisiert. Die Ionen-Dosis, die Ionen-Dosisleistung und die lokale Ionen-Dosisleistung werden aus dem Ionisationsstrom und der Menge der durchstrahlten Luft berechnet. Aufgaben 1.

2. 3. 4.

5.

Metallplatten mit Steckbügeln zur Durchführung von Ionisations-und Dosimetrieexperimenten. Ausstattung und technische Daten Plattenfläche (90 x 90) mm 09058-05

Der Ionenstrom wird für zwei unterschiedliche strahlbegrenzte Blenden bei maximaler Anodenspannung gemessen und grafisch in Abhängigkeit von der Kondensatorspannung aufgezeichnet. Aus den Werten des Sättigungsstroms und der durchstrahlten Luftmenge soll die Ionen-Dosisleistung soll bestimmt werden. Die Energiedosisleistung und die verschiedenen lokalen lonen-Dosisleistungen sollen berechnet werden. Mittels der 5-mm-Blende ist der Ionisationsstrom zu bestimmen und grafisch bei verschiedenen Anodenströmen, aber mit maximaler Anoden- und Kondensatorspannung aufzuzeichnen. Der Sättigungsstrom soll in Abhängigkeit von der Anodenspannung dargestellt werden.

X-ray Einschübe

Lernziel Röntgenstrahlen, invers-quadratisches Absorptionsgesetz, Ionisationsenergie, Energie-Dosis, Äquivalenzdosis und lonendosis und leistung, Q-Faktor, lokale Ionendosisleistung, Dosimeter Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo expert Physik Handbuch Experimente mit Röntenstrahlung (XT) 01189-01 Deutsch

Funktion und Verwendung Justierte Kupfer- oder Wolfram-Röntgenröhre in Stahlblechgehäuse mit Traggriff zum betriebsbereiten Einsatz in Röntgengrundgerät. Vorteile Gehäuse mit Klinkensperre und 2 Sicherheitskontaktstiften, die nur bei korrektem Einbau des Einschubs den Röhrenbetrieb freigeben. Ausstattung und technische Daten Röntgenröhren

P2541800

Charakter. Röntgenlinien:K-α: 8,03 keV; (154,2 pm) K-ß: 8,90 keV; (139,2 pm), Anodenwinkel 19°, Max. Betriebswerte 1 mA/35 kV-DC, Prüfspannung 50 kV, Maße (26,7x14,8x20,3) cm, Masse 4,3 kg, Incl. Staubschutzhaube. X-ray Einschub mit Kupfer-Röntgenröhre 09058-50 X-ray Einschub mit Wolfram-Röntgenröhre 09058-80

excellence in science 578


4.6 Medizin 4.6.6 Absorptionsspektrometrie und Photometrie

Absorptionsspektrometrie und Photometrie Die Absorptionsspektrometrie und Photometrie stellen grundlegende Analysetechniken in der medizinischen Labordiagnostik dar. Sie werden in der Regel in Lösung durchgeführt, deren Absorptionsverhalten Rückschlüsse auf die Zusammensetzung insbesondere von Blutbestandteilen gibt. Angefangen von Grundlagen der Absorptionsspektrometrie über Konzentrationsbestimmungen (Extinktionsmessungen) und Messungen mit hochauflösenden Spektrometern können Methoden der Labordiagnostik thematisiert werden.

Glasfaser-Spektrometer mit Küvettenhalter und Lichtquelle

Funktion und Verwendung Komplettpaket aus dem Set Glasfaser-Spektrometer (35610-00) und dem Küvettenhalter mit Lichtquelle (35610-99) zur Messung von Emissions- als auch Absorptionsspektren. Das zu untersuchende Licht wird über eine Glasfaser auf ein Gitter geleitet, wo es spektral zerlegt und über ein CCD-Array komplett erfasst wird. Somit lassen sich auch schnelle Änderungen in einem Spektrum sicher erfassen. Zur Aufnahme, Speicherung und Auswertung der Spektren dient die mitglieferte Software measure spec mit vielfältigen Funktionen. Der Küvettenhalter mit eingebauter Lichtquelle ermöglicht die Aufnahme von Absorptionsspektren in Lösungen. Die Faser für Fluoreszens-Messungen kann auch 90° versetzt zum Strahlengang des eingestrahlten Lichtes befestigt werden.

Glasfaser-Spektrometer

Funktion und Verwendung Kompaktes und robustes Lichtwellenleiter-Spektrometer zum Vermessen von Emissionsspektren. Das zu untersuchende Licht wird über eine Lichtwellenleiter-Faser auf ein im Spektrometer fest angebrachtes Gitter geleitet, wo es spektral zerlegt wird. Die Aufzeichnung des Spektrums erfolgt mit Hilfe eines CCD-Array, sodass das vollständige Spektrum auf einen Schlag erfasst wird, was es ermöglicht, auch schnelle Änderungen in einem Spektrum sicher zu erfassen. Zur Darstellung und Speicherung der Spektren dient eine mitglieferte Software mit vielfältigen Funktionen. Das Spektrometer wir über eine USBSchnittstelle mit dem PC verbunden. Über diese Schnittstelle erfolgt auch die Energieversorgung des Spektrometers, sodass keine weitere externe Spannungsquelle nötig ist. 35610-00

Küvettenhalter mit Lichtquelle für GlasfaserSpektrometer

Vorteile Spektrometer: robustes Aluminimumgehäuse, schnelle Messung des vollständigen spektralen Bereichs, flexible Zuleitung des zu untersuchenden Lichts über Lichtwellenleiter-Faser, keine zusätzliche Spannungsversorgung nötig, Messung von Emissionsspektren und Absorptionsspektren, intuitve measure-Software zur Steuerung des Geräts und zur Spektrenaufnahme Küvettenhalter: robustes Aluminimumgehäuse; langlebige Wolframlampe; flexible Leitung des zu untersuchenden Lichts über Lichtwellenleiter-Faser; universelle Spannungsversorgung über Steckernetzteil; Messung von Absorptionsspektren, Fluoreszensspektren, Kinetiken Ausstattung und technische Daten Spektrometer: inklusive Software, USB-Kabel und Lichtwellenleiter; Wellenlängenbereich: 350...850 nm; Detektor: Silizium CCD-Array; Auflösung: 2 nm; USB-Anschluß, keine externe Stromversorgung notwendig; Lichtwellenleiter-Faser-Anschluss: SMA 905; Abmessungen (mm): 170 x 126 x 55 Küvettenhalter: Lieferung erfolgt inklusive Stechernetzteil und Lichtwellenleiter; Lampentyp: Wolfram (Lebensdauer ca. 2.000 Stunden); Lichwellenleiter-Faser: 50 µm x 2 m; 2 Lichtwellenleiter-Faser-Anschlüsse: SMA 905; Küvettengröße: 1 cm x 1 cm (handelsüblich); Stromversorgung: 100...240 V / 50...60 Hz; Abmessungen (mm): 95 x 51 x 46 35610-88

Funktion und Verwendung Zur Ergännzung des Glasfaser-Spektrometers. In den Küvettenhalter passen handeslübliche Küvetten mit einem Außenmaß von 1 cm x 1 cm. Die eingebaute Lichtquelle ermöglicht die Aufnahme von Absorptionsspektren in Lösungen. Die hohe Messgeschwindigkeit des Spektrometers erlaubt sogar die Messung der Geschwindigkeiten bei Reaktionen mit Farbänderungen (Kinetik von Reaktionen). Das Licht, das die Küvetten passiert hat, wird von der Faser in das Spektrometer eingekoppelt. Die Faser für Fluoreszensmessungen kann 90° versetzt zum Strahlengang des eingestrahlten Lichtes befestigt werden. Küvettenhalter mit Lichtquelle für Glasfaser-Spektrometer 35610-99 Makro-Küvette, PS, 4 ml, 100 Stück 35663-10 Küvette für Spektralphotometer, 2 Stück 35664-02

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 579


4.6 Medizin 4.6.6 Absorptionsspektrometrie und Photometrie

Verteilungsgleichgewicht

Spektralphotometer S800, 330...800 nm

Prinzip Bei konstanter Temperatur und konstantem Druck verteilt sich eine gelöste Substanz zwischen zwei mischbaren Flüssigkeiten in einem konstanten Konzentrationsverhältnis. Dieses Verhältnis entspricht dem Verteilungskoeffizienten (Distributionskoeffizient) der untersuchten Substanz in dem gegebenen Zweiphasensystem.

Funktion und Verwendung

Aufgaben

Vorteile

1.

Messen Sie die Extinktionen unterschiedlich konzentrierter Lösungen von trans-Azobenzol in Acetonitril bei konstanter Wellenlänge. 2. Bestimmen Sie anschließend die Gleichgewichtskonzentrationen (Extinktionen) von trans-Azobenzol im System n-Heptan/Acetonitril nach einzelner und wiederholter Verteilung bei konstanter Temperatur. 3. Berechnen Sie die Verteilungskoeffizienten und die Effektivität der Extraktionen aus den experimentellen Daten und vergleichen sie.

Dieses kompakte moderne Spektralphotometer für den sichtbaren Bereich wurde speziell für Ausbildungszwecke entwickelt. ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Lernziele Grundlagen der Thermodynamik, Partielle molare freie Enthalpie (Chemisches Potential), Phasengleichgewicht , Distribution und Extraktion, Nernstsches Verteilungsgleichgewicht, Lambert-Beersches Gesetz, Photometrie

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Chemistry 16504-12 Englisch P3030701

Quantitative Bestimmung von Sudanrot in einem Farbstoffgemisch mittels Photometer P1303200

▪ ▪ ▪ ▪

Es wird von einem Mikroprozessor gesteuert großes, gut ablesbares zweizeiliges alphanumerisches Display misst die Absorption, Transmission und Konzentration von Lösungen serielle RS232-Schnittstelle, die es erlaubt, das Photometer an einen PC anzuschließen Übertragung von Daten von Spektren sowie die Messung zeitlicher Veränderungen der Absorption (Absorptions/Zeit-Kurven) können über diese Schnittstelle ausgegeben werden Im Lieferumfang enthalten ist sowohl das Anschlusskabel für die Verbindung mit dem PC als auch die Software "Grafico"mit der sich die Messwerte am PC erfassen, darstellen und speichern lassen Export der Daten in andere Programme, wie etwa Tabellenkalkulationen, ist ebenfalls möglich In den Küvettenhalter des Gerätes passen die üblichen 10-mm Standardküvetten aus Glas und Kunststoff Dem Photometer liegen einige Kunststoffküvetten bei Bei Bedarf kann der Küvettenhalter zur Reinigung aus dem Gerät entfernt werden

Ausstattung und technische Daten ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

optisches System: Einstrahlgerät mit Monochromator Lichtquelle: Halogen-Glühlampe, Wolfram Wellenlängenbereich: 330...800 nm Wellenlängengenauigkeit: ± 2 nm spektrale Bandbreite: 7 nm photometrischer Bereich:-0,300...2,500 Abs photometrischer Reproduzierbarkeit:±0,002 Abs bei 0...0,5 Abs und 546 nm photometrischer Genauigkeit:±0,01 Abs bei 1 Abs Küvettenhalter: für Rechteckküvetten mit Außenmaß: 12 mm x 12 mm Ausgang: RS232 digital Maße; B x T x H (mm): 215 x 270 x 120 Masse: ca. 2 kg Netzanschluss: 230 V~, 50/60 Hz Kunststoffküvetten Verbindungskabel zum PC Software und Betriebsanleitung

Spektralphotometer S800, 330...800 nm 35600-99 Ersatzlampe für Spektrometer S800 und S1200 35600-01

excellence in science 580


4.6 Medizin 4.6.6 Absorptionsspektrometrie und Photometrie

Diodenarrayspektrometer S1200, 330...800 nm

Molekülanregung

Prinzip und Aufgaben

Funktion und Verwendung Dieses kompakte VIS-Spektralphotometer mit moderner DiodenarrayTechnologie wurde für den Einsatz in der Ausbildung und Industrie entwickelt. Vorteile ▪ ▪ ▪ ▪

▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Spektren können über den gesamten Bereich von 330 nm...830 nm innerhalb von etwa 5 Sekunden aufgenommen und auf dem großen hinterleuchteten LCD-Bildschirm dargestellt werden. Das Gerät misst nicht nur die Absorption, Transmission und Konzentration von Lösungen sondern es ist auch möglich, kinetische und Multi-Wellenlängen-Messungen durchzuführen. Über die eingebaute serielle RS232-Schnittstelle kann das Photometer an einen PC angeschlossen und die Messwerte können vom PC aufgezeichnet werden. Im Lieferumfang enthalten ist sowohl das Anschlusskabel für die Verbindung mit dem PC als auch die Software "Grafico" mit der sich die Messwerte am PC erfassen, darstellen und speichern lassen. Ein Export der Daten in andere Programme, wie etwa Tabellenkalkulationen, ist ebenfalls möglich. In den Küvettenhalter des Gerätes passen die üblichen 10-mmStandardküvetten aus Glas und Kunststoff. Dem Photometer liegen einige Kunststoffküvetten bei. Bei Bedarf kann der Küvettenhalter zur Reinigung aus dem Gerät entfernt werden. Umfangreiche Messmöglichkeiten: Absorption/ Transmission; Konzentration; einfache kinetische Untersuchungen (Absorptions/ Zeitkurven)

Die Lage der langwelligsten π-π*-Absorptionsbande im UV-VISSpektrum organischer Verbindungen mit chromophoren Systemen kann nach verschiedenen Verfahren näherungsweise berechnet werden. Für Farbstoffe mit ausgedehnten konjugierten π-Systemen liefert das Modell des Elektrons im eindimensionalen Potentialkasten hinreichende Übereinstimmungen mit den experimentellen Ergebnissen. Das Absoptionsspektrum des Polyenfarbstoffs Carotin ist im sichtbaren Bereich der elektromagnetischen Strahlung aufzunehmen. Die daraus zu ermittelnde Wellenlänge des Absorptionsmaximums ist mit dem nach der Modellvorstellung des Elektrons im eindimensionalen Kasten berechneten Wert zu vergleichen und zu diskutieren. Lernziele Modell des Elektrons im eindimensionalen Potentialkasten, Grundzustand und angeregter Zustand von Molekülen, Elektronenanregungsspektroskopie (UV-VIS-Spektroskopie), Lambert-Beersches Gesetz, Photometrie, Chromatographie Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Chemistry 16504-12 Englisch P3070301

Absorption von Licht (UV/VIS-Spektroskopie) P3070101 Absorptionsspektren und pKa-Werte von p-Methoxyphenol P3070401

Ausstattung und technische Daten optisches System: ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Einstrahlgerät mit Diodenarray Scan-Geschwindigkeit < 5 Sekunden für vollen Scan Lichtquelle: Halogen-Glühlampe, Wolfram Wellenlängenbereich: 330...800 nm Wellenlängengenauigkeit: ± 2 nm spektrale Bandbreite: 7 nm photometrischer Bereich: 0,300...2,500 Abs photometrischer Reproduzierbarkeit: ±0,002 Abs bei 0...0,5 Abs und 546 nm photometrischer Genauigkeit: ±0,01 Abs bei 1 Abs Küvettenhalter: für Rechteckküvetten mit Außenmaß: 12 mm x 12 mm Ausgang: RS232 digital Maße: B x T x H (mm): 215 x 270 x 120 Masse: ca. 2 kg Netzanschluss: 230 V~, 50/60 Hz Spektralphotometer Kunststoffküvetten Verbindungskabel zum PC Software und Betriebsanleitung

35601-99

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Chemistry

Beschreibung Mehr als 80 Versuchsbeschreibungen zu unterschiedlichen Themenbereichen der Chemie. DIN A4, Ringordner, s/w, über 300 Seiten 16504-12

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 581


4.6 Medizin 4.6.6 Absorptionsspektrometrie und Photometrie

UV-VIS-Spektralphotometer mit Monitor 190 - 1100 nm

Spektralphotometer SPEC 5000, 335 - 1000 nm

Funktion und Verwendung Modernes UV-VIS-Spektralphotometer mit Monitor

Funktion und Verwendung

Vorteile

Dieses Spektralphotometer ist ein einfach zu bedienendes Gerät mit gut lesbarer LED-Digitalanzeige zur Messung von Absorptions- bzw. Transmissionswerten flüssiger Proben im sichtbaren Bereich (335...1000 nm).

Integrierter hintergrundbeleuchteter LCD-Bildschirm in platzsparendem und kompaktem Design, Bedienung über Folientastatur mittels Bildschirmdialog, Die Ausstattung ermöglicht u.a. die automatische Registrierung und grafische Darstellung von Spektren mit automatischer Null-Linienkorrektur Ausstattung und technische Daten eingebaute Centronix- bzw. RS232-Schnittstelle zum Anschluss eines Druckers bzw. Computers, inklusive Küvettenhalter für Rechteckküvetten mit Außenmaß 12 x 12 mm, Wellenlängenbereich: 190-1100 nm, spektrale Bandbreite: 5 nm, Wellenlängengenauigkeit: +/- 1 nm, photom. Bereich: -0,3...3 Abs. 0,0...200% Transmission, Netzanschluss: 230 V, Lichtquellen: 1 Halogenlampe, 1 Deuteriumlampe, Maße (mm): 420 x 380 x 275 35655-93

Makro-Küvette, PS, 4 ml, 100 Stück

Vorteile Die Anzeige erlaubt die Darstellung der Wellenlänge, der Absorptionsund Transmissionwerte bzw. der Konzentration und des Konzentrationsfaktors , Die Einstellung der Wellenlängen erfolgt mit einem Stellrad , Die Küvetten werden in einen speziellen Halter eingesetzt und mit diesem in den Küvettenschacht geschoben. Ausstattung und technische Daten 2 LED-Displays mit je 4 Zeichen; Zeichenhöhe: 15 mm, 4 Folientastaten zur Einstellung der Messgröße und zum Nullpunktabgleich, 1 Stellrad zur Einstellung der Wellenlängen, 1 Küvettenhalter für eine Standardküvette (Innenmaß: 10 x 10 mm), 1 serielle (RS232) und USB Schnittstelle zur Übertragung der Resultate auf einen Drucker bzw. PC, mehrere Messmöglichkeiten: Absorption/Transmission; FaktorKonzentration, Lichtquelle: Halogen-Glühlampe, Wolfram, Wellenlängenbereich: 335 ... 1000 nm, Wellenlängengenauigkeit: ± 2 nm, Wellenlängenreproduzierbarkeit: ± 1 nm, spektrale Bandbreite: 10 nm, photometr. Ber.: -0,300..2,500 Abs., Küvettenhalter: für Rechteckküvetten mit Außenmaß: 12 x 12 mm, Maße (mm): 385 x 310 x 190, Netzanschluss: 230 V~, 50 Hz, 2 Rechteckküvetten aus Glas (Außenmaß: 12 x 12 mm), 1 Datenkabel zum Anschluss des Gerätes an einen PC, 2 Ersatzsicherungen 35667-93

Funktion und Verwendung 10-mm-Rechteckküvetten für Spektralphotometer. Aus Polystyrol für Messungen im VIS-Bereich (360...2500 nm)

Küvette für Spektralphotometer, 2 Stück

Ausstattung und technische Daten Optische Weglänge bei allen Küvetten 10 mm, Außenmaße (mm): 12 x 12 x 44, Inhalt: ca. 4 ml 35663-10

Küvettenständer, PE, 12-plätzig Funktion und Verwendung 10-mm-Rechteckküvetten für Spektralphotometer. Aus optischem Glas für Messungen im VIS-Bereich (360...2500 nm) Ausstattung und technische Daten Funktion und Verwendung Küvettenständer aus Polyethylen (PE) für bis zu 12 Stück 10-mmRechteckküvetten. 35661-00

excellence in science 582

▪ ▪ ▪

optische Weglänge bei allen Küvetten 10 mm. Außenmaße (mm): 12 x 12 x 45 Inhalt : ca. 4 ml

Küvette für Spektralphotometer, 2 Stück 35664-02 Küvette für Spektralphotometer, Quarzglas, 2 Stück 35665-02


4.6 Medizin 4.6.7 Geometrische Optik - Auge

Geometrische Optik - Auge Die geometrische Optik spielt beim Verständnis der Funktionsweise des Auges eine grundlegende Rolle. Mit deren Kenntnis lassen sich unter anderem die Bildentstehung auf der Netzhaut und die Entstehung von Sehfehlern erklären.

Augenfunktionsmodell

Menschliches Auge, physiologisches Modell

Funktion und Verwendung Zur anschaulichen Demonstration von Kurz- und Weitsichtigkeit sowie deren Korrektur. Ausstattung und technische Daten Augapfel, schematisch nachgebildet mit abnehmbarem, als Projektionsfläche ausgebildetem hinterem Teil, Zwei Abstandsringe zur Veränderung der Länge des Augapfels, Zwei Vorsatzlinsen zur Korrektur der Sehfehler, Modelldurchmesser: 110 mm 66650-00

Experimente zum Augenfunktionsmodell

Funktion und Verwendung Das Modell verdeutlicht die physikalischen Vorgänge beim Sehen: Bilder eines Gegenstandes erscheinen auf der Netzhaut umgekehrt, Vorführung der Kurzsichtigkeit und deren Korrektur, Vorführung der Weitsichtigkeit und deren Korrektur, Korrektur von Sehfehlern durch vorgesetzte Optik Ausstattung und technische Daten stilisierter Augapfel, Linsen- und Kerzenhalter, verschiebbar, Vorsatzlinsen Ein ausführlicher Text liegt bei. 87043-00

Fehlsichtigkeit (Modellversuch) P1054300 Kurzsichtigkeit - Weitsichtigkeit P0872100 Bildumkehrung und Akkommodation P0872000

Auge mit variabler Linse, großes Funktionsmodell

Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Sinnesphysiologie 1

Funktion und Verwendung Auge mit variabler Linse als Funktionsmodell für: Akkomodation der Linse, Kurz- und Weitsichtigkeit, Presbyopia, Korrektur durch Brillengläser Ausstattung und technische Daten Funktionsmodell auf Holzsockel, Maße (mm): 450 x 300 Beschreibung 22 Versuche zum Thema Lichtsinn bei Mensch, Tier und Pflanze. Ringbindung, DIN A4, s/w, 60 Seiten.

Auge mit variabler Linse, großes Funktionsmodell 87037-00 Auge mit variabler Linse, kleines Funktionsmodell 87038-00

16703-01

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 583


4.6 Medizin 4.6.7 Geometrische Optik - Auge

Nachweis der Akkommodation mit dem Optometer

Experimente zum Aufbau und zur Funktion des Auges an der Hafttafel

Prinzip Mithilfe der geometrischen Optik auf der Hafttafel wird auf anschauliche Weise das Prinzip der Bildentstehung und die Anpassung des menschlichen Auges an unterschiedliche Gegenstandsweiten demonstriert. Ebenso werden Sehfehler und deren Korrektur mit durchschaubaren Experimenten durchgeführt.

Blickt man durch eine Blende mit zwei winzigen, nahe beieinander liegenden Löchern (Optometer-Blende), so erscheinen nahe am Auge gelegene Objekte ohne Akkommodation auf die jeweilige Entfernung zwar relativ scharf, aber doppelt. So lässt sich einfach nachweisen, ob richtig akkommodiert wurde (einfaches Bild) oder nicht (Doppelbild). Beim Fixieren der entfernteren Nadel erscheint die nähere Nadel doppelt. Beim Fixieren der näheren Nadel erscheint die entferntere Nadel doppelt. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Sinnesphysiologie 1 16703-01 Deutsch

Aufbau und Funktion des Auges P1105200 Kurzsichtigkeit und ihre Korrektur P1105300 Weitsichtigkeit und ihre Korrektur P1105400

Demo Physik Haftoptik Gesamtgerätesatz ohne Tafel und Buch

P0872200

Optometer nach Scheiner 65986-00

Demo advanced Physik Handbuch Optik auf der Tafel Funktion und Verwendung Demo Physik Haftoptik Gesamtgerätesatz zur Durchführung von 60 Demonstrationsversuchen zu den Themen: Lichtausbreitung, Spiegel, Brechung, Linsen, Farben, Auge und optische Geräte. Ausstattung und technische Daten 12V/50W-Halogenhaftleuchte, 12V/20W-Leuchtbox mit Magnetboden, Plexiglasmodellkörper wie Halbkreis, 2 Konvexlinsen, Konkavlinse, Trapez, rechtwinkl. Dreieck und Lichtleitermodell, Plan- und Konkav/ Konvexspiegel, optische Scheibe, 2 Blendenhalter, Küvette und Erde/ Mond-Modell, Zubehör für Farbmischungsexperimente, stapelbare Aufbewahrungsbox mit Deckel und gerätegeformten Schaumstoffeinsätzen.

Beschreibung 60 Versuchsbeschreibungen für Demonstrationsexperimente zur Optik. Themenfelder: Lichtausbreitung, Spiegel, Brechung, Linsen, Farben, Auge und optische Geräte DIN A4, Spiralbindung, s/w, 132 Seiten. 01151-01

excellence in science 584

Demo Physik Haftoptik Gesamtgerätesatz ohne Tafel und Buch 08271-88 Haftoptik, Grundgerätesatz 08270-55 Haftoptik, Ergänzungsgerätesatz 08270-66


4.6 Medizin 4.6.7 Geometrische Optik - Auge

Linsengesetze und optische Instrumente

Reiter für optische Profilbank, h = 30 mm

Funktion und Verwendung Prinzip

Zur Halterung optischer Komponenten auf optischen Bänken.

Die optischen Eigenschaften einer Linse kann man durch ihre Brennweite f beschreiben. In diesem Versuch werden durch Bestimmung von Bild- und Gegenstandsweiten sowie nach dem Bessel-Verfahren Linsenbrennweiten bestimmt. Mit Hilfe der geprüften Linsen werden einfache optische Instrumente aufgebaut.

Ausstattung und technische Daten

Aufgaben Bestimmung der Brennweite der beiden unbekannten konvexen Linsen durch Messung der Entfernung von Bild und Objekt Bestimmung der Brennweite einer konvexen Linse und einer Kombination aus einer konvexen und konkaven Linse mit der Bessel Methode. Aufbau der folgenden optischen Instrumente: Dia-Projektor, Mikroskop, Kepler-Fernrohr

Schwarz eloxierter Metallfuß mit 30 mm-Edelstahlsäule mit 10 mmAufnahmebohrung und mittiger Positionsmarke, Maße (mm): 50 x 84 x 30 Reiter für optische Profilbank, h = 30 mm 08286-01 Reiter für optische Profilbank, h = 80 mm 08286-02

Experimentierleuchte 5, mit Stiel

Lernziele Gesetz von Linsen, Vergrößerung, Brennweite, Entfernung zum Objekt, Teleskop, Mikroskop, optischer Strahlengang, Konvexe Linse, Konkave Linse, Reales Bild, Virtuelles Bild Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Physics 16502-32 Englisch P2210200 Funktion und Verwendung

Optische Profilbank, I = 1000 mm

Lichtquelle für optische Bänke. Ausstattung und technische Daten Kunststoffgehäuse mit vertikal u. horizontal verstellbarer Lampenfassung, Gehäuseboden mit 6mm-Gewinde u. zusätzlichen Haltemagneten, inkl. 12V/10W-Halogenglühlampe u.Haltestiel (l=100 mm, d=10 mm), Maße (mm): 140 x 93 x 110 11601-10

Funktion und Verwendung Zum Aufbau optischer Strahlengänge. Ausstattung und technische Daten Verwindungssteifes Spezialprofil aus AlMoSi-Leichtmetalllegierung, mit Korrosionsschutz und mm-Skalierung, Breite/Höhe: 81/32 mm, I = 1000 mm Optische Profilbank, I = 1000 mm 08282-00 Fuß für optische Profilbank, justierbar 08284-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 585


4.6 Medizin 4.6.8 Humanphysiologie

Humanphysiologie Die Humanphysiologie ist ein wichtiger Bestandteil der medizinischen Ausbildung und befasst sich mit der Physiologie des Menschen sowie den physiologischen Grundlagen der Humanmedizin. Humanphysiologische Kurse und Praktika sind meist in folgende Teile (Labors) gegliedert, für die es eine Vielzahl leicht verständlicher Experimente gibt: EKG, Muskel- und Nervenphysiologie, Säure- und Basenhaushalt, Kreislauf und Durchblutung, Ventilation, Niere, Gesichtssinn, Reflexe, Sensorik und Okulomotorik, Gehörsinn.

TESS Set Elektrophysiologie EP

Cobra3-Set Elektrophysiologie

Funktion und Verwendung Funktion und Verwendung Vollständiges Grundgeräteset zur einfachen Durchführung von computergestützten Standardversuchen zu den Themen: Wir untersuchen unseren Herzschlag (Elektrokardiographie), Wir bestimmen unsere Herzfrequenz, Wir untersuchen unsere körperliche Fitness (Das Herz unter Belastung), Wir untersuchen unsere Muskelkraft (Elektromyographie), Wir messen unsere Augenbewegungen (Elektrookulographie), Wir messen unsere Lesegeschwindigkeit (Lesekompetenz), Elektronystagmographie TESS Set Elektrophysiologie EP 12673-88 Cobra4 Sensor-Unit Electrophysiology, Set inkl. Messleitungen und EKG Einwegelektroden 12673-77 Cobra4 Wireless Manager 12600-00 Cobra4 Wireless-Link 12601-00

TESS advanced Biologie Handbuch Cobra4 Elektrophysiologie: EKG, EMG, EOG

Kompletter Gerätesatz zur Durchführung von computergestützten Standardversuchen im Bereich Human- und Tierphysiologie, Herz, Muskel, Auge, Nerv. Ausstattung und technische Daten Computerinterface Cobra 3 mit USB-Anschluss, online Frequenzanalyse, USB-Anschlusskabel, Bioverstärker mit 100- und 1000-facher Signalverstärkung, radialer Reflexhammer zum direkten Anschluss an das Computerinterface, Elektrodensammelkabel zum Anschluss der Elektroden für EKG- und EMG Elektroden mit Schutzwiderständen, drei EKG-Elektroden aus Edelstahl, Kontaktfläche 30 x 80 mm, drei EMG-Hütchen-Elektroden mit Kabel und 2 mm-Miniaturkupplungen, Elektroden-Gel, Aufbewahrungsbox für Zubehör Cobra3-Set Elektrophysiologie 65981-66 Bio-Verstärker 65961-93 Cobra3 BASIC-UNIT, USB 12150-50 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology

Beschreibung 7 Schülerversuche zur Elektrophysiologie (EKG,EMG, EOG) mit dem kabellosen Messwerterfassungssystem Cobra4. Themenfelder: Elektrokardiographie, Herz unter Belastung, Elektromyographie, Elektrookulographie, Lesekompetenz, Elektronystagmographie. DIN A5, in Farbe, 68 Seiten. 12673-11

54 Versuchsbeschreibungen zu unterschiedlichen Themenbereichen der Biologie. Themenfelder: Nervensystem, Herz-Kreislaufsystem, Muskulatur, Gehörsinn, Gravitationssinn, Temperatursinn, Gesichtssinn, Verhalten, Atmung, Ökologie und Umwelt, Pflanzenphysiologie, Biochemie. DIN A4, Spiralbindung, s/w, 190 Seiten, in Englisch. 16506-02

excellence in science 586

Beschreibung


4.6 Medizin 4.6.8 Humanphysiologie

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences

Demo advanced Biologie Handbuch Strukturen und Funktionen (BT)

Beschreibung

Beschreibung

Mehr als 200 Versuchsbeschreibungen zu Themenbereichen der Angewandten Naturwissenschaften (Applied Sciences).

121 Grundlagenversuche zu 12 Themen: Zellen und Zelldifferenzierung, Wasser- und Mineralhaushalt, Photosynthese, Atmung, Blut und Blutkreislauf, Ernährung und Verdauung, Enzyme, Sinnesleistung bei Mensch und Tier, Neuronen Reizaufnahme und -reaktion bei Pflanzen, Verhalten, Wachstum und Entwicklung, Fortpflanzung.

Themenfelder: Angewandte Mechanik, Photonik, Elektrotechnik, Erneuerbare Energie, Geowissenschaften, Materialwissenschaften inkl. Nanotechnologie, Landwirtschaft inkl. Ernährung und Ökologie, Medizin

Ringordner DIN A4, s/w, 249 Seiten.

DIN A4, Ringordner, in Farbe, über 1000 Seiten, in Englisch 01139-11 16508-02

Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Sinnesphysiologie 1

Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Dissimilation

Beschreibung Beschreibung

23 Versuche zur Dissimilation.

22 Versuche zum Thema Lichtsinn bei Mensch, Tier und Pflanze.

Themenfelder: Atmung, Gärung, Blutkreislauf.

Ringbindung, DIN A4, s/w, 60 Seiten.

Ringordner DIN A4, s/w.

16703-01

16700-61

Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Sinnesphysiologie 2 Beschreibung 19 Versuche zu den Themenfeldern: Gehör, Mechanischer Sinn, Temperatursinn bei Mensch,Tier und Pflanze. Ringordner DIN A4, s/w. 16703-11

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 587


4.6 Medizin 4.6.8 Humanphysiologie

Elektrokardiographie

Muskel- und Nervenphysiologie

Wir untersuchen unseren Herzschlag Elektrokardiographie (EKG)

Wir untersuchen unsere Muskelkraft Elektromyographie

Prinzip

Messung der Muskelaktivitäten des Herzens an der Hautoberfläche mit Hilfe eines sogenannten Elektrokardiogramms (EKG). Mit einem Elektrokardiogramm können die verschiedenen, aufeinander folgenden Teilaktivitäten des Herzmuskels abgeleitet werden.

Mit Hilfe eines Elektromyogramms (EMG) kann die elektrische Aktivität eines Muskels oder gleich mehrerer Muskeln über die Hautoberfläche gemessen werden, wenn sie sich zusammenziehen. Für die Durchführung eines Elektromyogramms wird die elektrische Aktivität eines Muskels im entspannten Zustand und bei unterschiedlich starker Kontraktion registriert.

Aufgaben

Aufgaben

Erstelle ein Elektrokardiogramm und bestimme die verschiedenen Phasen der Herzaktivität, Vergleiche das EKG einer „normalen" Herzkontraktion mit dem EKG einer Herzkontraktion, die durch einen Herzschrittmacher angeregt wurde

Erstelle ein EMG von deinem Bizepsmuskel bei mehrfacher Kontraktion, Erstelle ein EMG von deiner Wade bei verschiedenen Bewegungsabläufen

Prinzip

Kann mit dem TESS Set Elektrophysiologie (12673-88) durchgeführt werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch P1350360

P1332760

Elektrokardiographie (EKG) des Menschen

Elektromyographie (EMG) am Oberarm

Prinzip und Aufgaben

Prinzip und Aufgaben

Aufzeichen eines Elektrokardiogramms. Zuordnung zur Herzfrequenzkurve (P/T Welle, P-Q Segment, QRS Komplex).

Aufnahme eines Elektromyogramms (EMG) eines entspannten oder zusammengezogenen Oberarmmuskels (Bizeps). Messung der Frequenz und der Amplitüde des EMG bei maximaler Kontraktion.

Lernziele Elektrokardiogramm nach Einthoven ll, Herzfrequenz, Entspanntes und belastetes Herz, EKG Segmente, Vorhöfe, Ventrikel, AV-Knoten Kann mit dem Cobra3-Set Elektrophysiologie (65981-66) durchgeführt werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch

Lernziele Elektromyogramm, Muskelkontraktion, Bizeps, Muskelpotenzial, Zusammengesetztes Aktionspotenzial Durchführbar mit Cobra3-Set Elektrophysiologie (65981-66). Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4030111

P4020111

excellence in science 588

Kann mit dem TESS Set Elektrophysiologie (12673-88) durchgeführt werden.


4.6 Medizin 4.6.8 Humanphysiologie

Muskeldehnungsreflex und Bestimmung der Leitungsgeschwindigkeit

Kreislauf und Durchblutung

Blutdruckmessung

Prinzip und Aufgaben Auslösen eines Dehnungsreflex in der Unterschenkelmuskelatur durch Klopfen auf die Achillessehne (Achillesehnenreflex). Aufzeichnen des zusammengesetzten Aktionspotenzials und Bestimmung der Reflexlatenz sowie der Leitungsgeschwindigkeit. Lernziele Elektromyogramm, Muskeldehnungsreflex, Achillessehne, Reflexlatenz, Leitfähigkeit, Jendrassik-Effekt Kann mit dem Cobra3-Set Elektrophysiologie (65981-66) durchgeführt werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch

Prinzip und Aufgaben Aufnahme eines Diagramms zur Blutdruckmessung und Bestimmung der Werte von systolischen und diastolischen Blutdruck. Lernziele Systolischer Blutdruck, Diastolischer Blutdruck, Messmanschette, Blut-Puls-Wellen P4020360

Cobra4 Sensor-Unit Thermodynamics, Druck absolut 2 bar und 2 x Temperatur NiCr-Ni

P4030211

Reflexhammer, triggernd

Funktion und Verwendung Messaufnehmer für Druck- und Temperaturmessungen zum Anschluss an alle Cobra4 Grungeräte. Ausstattung und technische Daten Temperatur: Messbereich: -200..+1200 °C, Auflösung: 0,1 K, Messgenauigkeit: entspricht der Genauigkeit der verwendeten Fühler

Funktion und Verwendung Zur mechanischen Auslösung eines Triggerimpulses beim Messen von Muskeldehnungsreflexen. Ausstattung und technische Daten ▪ ▪

Reflexhammer zum direkten Anschluss an Messwerterfassungssysteme 2-m-langes Anschlusskabel mit 4-mm-Steckern.

65981-10

Druck: Messbereich: 0...2000 hPa, Auflösung: 0,1 hPa, Messgenauigkeit: ± 0,5% Allgemein: Datendurchsatzrate: max. 5 Hz, Maße (mm): ca. 62 x 63 x 35, Gewicht: ca. 190 g Cobra4 Sensor-Unit Thermodynamics, Druck absolut 2 bar und 2 x Temperatur NiCr-Ni 12638-00 Cobra4 Wireless-Link 12601-00 Cobra4 Wireless Manager 12600-00 Blutdruck-Messkombination 64234-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 589


4.6 Medizin 4.6.8 Humanphysiologie

Regulation der Körpertemperatur beim Menschen

Blutdruckmessung

Prinzip und Aufgaben Prinzip und Aufgaben Aufnahme eines Diagramms zur Blutdruckmessung und Bestimmung der Werte von systolischen und diastolischen Blutdruck. Lernziele Systolischer Blutdruck, Diastolischer Blutdruck, Messmanschette, Blut-Puls-Wellen Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch

Anfertigung von Kurven, die die Regulierung der Körpertemperatur aufzeigen und Diskussion von Gemeinsamkeiten und Unterschieden bei verschiedenen Bedingungen. Lernziele Körpertemperaturregulation, Strahlung, Evaporation, Hauttemperatur, Erwärmung-/Kühlungseffekte Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4060311

P5980211

Cobra3 Messmodul Druck

Funktion und Verwendung Steckmodul zur Druckmessung für die Cobra3 BASIC-UNIT. Ausstattung und technische Daten Messbereich: 0...2 bar, Auflösung: 0,5 mbar, Linearität: 0,25 %, Überlastbarkeit: bis 4 bar, Kunststoffgehäuse m. rückseitigem D-Sub-Stecker, 25-polig, Maße (mm): 100 x 50 x 40. Cobra3 Messmodul Druck 12103-00 Cobra3 BASIC-UNIT, USB 12150-50 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99 Blutdruck-Messkombination 64234-00

excellence in science 590

Veränderung der Durchblutung beim Rauchen

Prinzip und Aufgaben Aufzeichen einer Kurve, die die Veränderungen der Hauttemperatur während des Rauchens anzeigt. Diskussion der Kurven im Hinblick auf die Rauchgewohnheiten der Testperson. Lernziele Hauttemperatur, Starke und gemäßigte Raucher, Gelegenheitsraucher, Nichtraucher Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5980311


4.6 Medizin 4.6.8 Humanphysiologie

Phonokardiographie: Herz- und Gefäßschallmessung (PKG)

Cobra4 Sensor-Unit Pulse, Pulsmessung, inkl. Ohrclip

Funktion und Verwendung Messaufnehmer zur Messung der Pulsrate am menschlichen Ohr bzw. Finger zum Anschluss an alle Grundgeräte der Cobra4-Familie. Ausstattung und technische Daten

Prinzip und Aufgaben Kardiale und vaskuläre akustische Messungen an verschiedenen Stellen des Kreislaufsystems. Messungen des Pulsschlags bei verschiedenen Leveln von sportlicher Belastung. Lernziele Puls, Hals- und Brustgeräuschmessungen, Herz in Ruhe und unter Belastung, Kontraktionsrate, Systole, Klappengeräusch, Diastole

Messbereich: 40 bis 240 Pulsschläge/Min, Genauigkeit: 2%, Inklusive Ohrclip (Kabellänge 1 m), Anzeige der Pulsrate: grafisch und digital, Abmessungen (LxBxH in mm): 60 x 70 x 35, Masse (g): 100, Anschluss: Sub-D-15-polig, Max. Datendurchsatzrate: 20 Hz. Cobra4 Sensor-Unit Pulse, Pulsmessung, inkl. Ohrclip 12672-00 Cobra4 Mobile-Link, Set inkl. Akkus, SD-Speicherkarte, USBKabel und Software measure 12620-55

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch

Ventilation

P5980111

Messung der Atmungsrate beim Menschen Akustische Messsonde

Funktion und Verwendung Hochempfindliches Mikrofon zur Messung des Herz- und Gefäßschalls und zum punktförmigen Ausmessen von Schallfeldern z.B. in den Ohren des Kunstkopfes. Ausstattung und technische Daten Elektretmikrofon mit Verstärker, 1,5 m Kabel mit Sub-D-Stecker, Frequenzbereich 50 Hz-20 kHz, Anschluss an Cobra3-BASIC-UNIT. Akustische Messsonde 03544-00 Cobra3 BASIC-UNIT, USB 12150-50 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99 Software Cobra3 Universalschreiber 14504-61

Prinzip und Aufgaben Die Anzahl von Inhalationen per Zeiteinheit ist abhängig von vielen Faktoren wie Lungenkapazität, Gesundheitszustand und Aktivität. Die Atemfrequenzen vor und nach körperlicher Anstrengung werden gemessen und verglichen. Lernziele Atemfrequenz, Rumpfdruckmessungen, Atmen im Ruhezustand, bei leichter und schwerer Anstrengung, Diaphragmatischer und thorakaler Atem Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5980911

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 591


4.6 Medizin 4.6.8 Humanphysiologie

Cobra4 Sensor-Unit Spirometry, Atemvolumen

Bestimmung des Gesichtsfeldes beim Menschen

Funktion und Verwendung Die Cobra4 Sensor-Unit Spirometry dient der Messung des atemabhängigen Lungenvolumens. Vorteile Durch die Möglichkeit der Messwerterfassung erhält man ein Spirogramm, anhanddessen verschiedene Funktionsgrößen des Atemvolumens bestimmt werden können. Die Messung und Anzeige der Messdaten kann sowohl mit oder ohne PC, im Schüler- oder Demonstrationsexperiment erfolgen. Ausstattung und technische Daten Messbereich (Genauigkeit): -15 ... +15 l/s (3%) Cobra4 Sensor-Unit Spirometry, Atemvolumen 12675-00 Cobra4 Wireless-Link 12601-00 Cobra4 Wireless Manager 12600-00 Software measure Cobra4, Einzelplatz- und Schullizenz 14550-61

Prinzip In diesem Versuch wird das Gesichtsfeld des linken und rechten Auges für die Farben weiß, rot und grün sowie die Lage des blinden Flecks ermittelt. Dazu wird die Fixiermarke langsam von der Peripherie in Richtung des Zentrums der Perimeter-Innenseite bewegt, bis die Versuchsperson die Farbe der Marke gerade wahrnimmt. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Sinnesphysiologie 1 16703-01 Deutsch P0872900

Perimeter, 60 cm Durchmesser

Gesichtssinn

Augenfunktionsmodell

Perimeter, 60 cm Durchmesser 65984-00 Reizlichtquelle 65985-00

Motor mit Scheibenhalter 12 V

Funktion und Verwendung Zur anschaulichen Demonstration von Kurz- und Weitsichtigkeit sowie deren Korrektur. Ausstattung und technische Daten Augapfel, schematisch nachgebildet mit abnehmbarem, als Projektionsfläche ausgebildetem hinterem Teil, Zwei Abstandsringe zur Veränderung der Länge des Augapfels, Zwei Vorsatzlinsen zur Korrektur der Sehfehler, Modelldurchmesser: 110 mm 66650-00

excellence in science 592

Motor mit Scheibenhalter 12 V 11614-00 Farbenscheibe, variabel 65987-00


4.6 Medizin 4.6.8 Humanphysiologie

Subjektive Farbmischung mit der Farbenscheibe

Additive Farbmischung und Farbverhüllung

Prinzip Je nach Anzahl, Farbe und Größe der Sektoren der Farbenscheibe kann die Fläche der rotierenden Scheibe in jeder beliebigen Färbung erscheinen. So kann der Farbeindruck Orange (eine der acht Grundfarben der Scheibe) durch Mischung von 130° Gelb und 230° Rot erzeugt werden, der Farbeindruck Violett durch Mischung von 150° Hellblau und 210° Rot. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Sinnesphysiologie 1 16703-01 Deutsch P0872500

Nachweis der Akkommodation mit dem Optometer

Prinzip Erzeugung gemischter Farben und weißen Lichts durch überlagernde Projektion von rotem, blauen und grünem Licht (additive Mischung). Lernziele Additive Farbmischung, subtraktive Farbmischung, Komplementärfarben, Farbsättigung, Weißausblendung, Schwarzausblendung Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4070600

Dreifachleuchte

Funktion und Verwendung Für Farbmischungsversuche in Verbindung mit Helligkeitssteller.

Prinzip Blickt man durch eine Blende mit zwei winzigen, nahe beieinander liegenden Löchern (Optometer-Blende), so erscheinen nahe am Auge gelegene Objekte ohne Akkommodation auf die jeweilige Entfernung zwar relativ scharf, aber doppelt. So lässt sich einfach nachweisen, ob richtig akkommodiert wurde (einfaches Bild) oder nicht (Doppelbild). Beim Fixieren der entfernteren Nadel erscheint die nähere Nadel doppelt. Beim Fixieren der näheren Nadel erscheint die entferntere Nadel doppelt.

Dreifachleuchte 13760-00 Helligkeitssteller, Farbmischung 13760-93 Umfeldblende, d 20mm 17556-00

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Sinnesphysiologie 1 16703-01 Deutsch P0872200

Optometer nach Scheiner 65986-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 593


4.6 Medizin 4.6.8 Humanphysiologie

Reflexe

Elektrookulographie (EOG) des Menschen

Test des menschlichen Reaktionsvermögens

Prinzip und Aufgaben Messung der Verzögerungszeit in einem Reaktionstest. Analyse der Beruhigungszeit. Bestimmung des Frequenzbereichs der Reize. Untersuchung der Auswirkung von Lärm und Alkohol auf die Reaktionsleistung. Die Testperson sollte die rechtwinklige Kurve auf einer langsam rotierenden Trommel mithilfe eines Filzstifts, der in einen Schlitz eingesetzt ist, nachzeichnen. Lernziel Reaktionsleistung, Stroboskopische Trommel, Regelkreis, Rückmeldungsreaktion, Verzögerungszeit, Durchlaufzeit, Frequenzbereich Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch

Prinzip Aufzeichung der durch Augenbewegungen hervorgerufenen Veränderung der elektrischen Spannung an der Gesichtshaut. Aufgabe Aufnahme eines Elektrookulogramms (EOG) mit einem geübten Lesenden, einem weniger geübten (sechsjährigen) Schulkind und, wenn möglich, einer Testperson, die ein Schnellleseverfahren beherrscht. Untersuchung der schnellen, horizontalen Augenbewegung (Saccaden) und der Fixierungsperioden. Lernziele Elektrische Feldmessungen, Augenbewegungen, Dipole, Saccaden, Fixierungsperiode, geübter Lesender gegenüber Schulkind, Schnellleseverfahren

P4070400

Kann mit dem Cobra3-Set Elektrophysiologie (65981-66) durchgeführt werden.

Streifentrommel

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4070511

Muskeldehnungsreflex und Bestimmung der Leitungsgeschwindigkeit Funktion und Verwendung Zur Erzeugung bewegter Reizmuster zur Bestimmung des Bildauflösungsvermögens des Auges bzw. als Testgerät für das menschliche Reaktionsvermögen, sowie als Zentrifugalapparat zur Untersuchung der Auswirkung von Massenbeschleunigungen auf Pflanzen und Tiere. Ausstattung und technische Daten Trommel (Umfang 100 cm) drehbar gelagert auf Stativstange, mit Muster an der Innenseite von 180 gleich breiten schwarzen und weißen Streifen, Spaltblende für Reaktionsversuche, Antriebsriemen (115 cm), Antrieb von einem seitlich angeordneten Motor mit Getriebe, Trommel-Drehzahlen 0 ... 150 pro Minute (= 0 ... 12 V am Motor) Streifentrommel 65976-00 Reaktionstestbogen, Satz von 20 Stück 65976-02 Motor mit Scheibenhalter 12 V 11614-00

excellence in science 594

Kann mit dem Cobra3-Set Elektrophysiologie (65981-66) durchgeführt werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4030211


4.6 Medizin 4.6.8 Humanphysiologie

Wir messen unsere Augenbewegungen Elektrookulographie

Zeitliches Auflösungsvermögen des menschlichen Auges

Prinzip und Aufgaben Prinzip In diesem Versuch lässt sich die elektrische Aktivität nachweisen, die bei der Bewegung der Augen entsteht. Hierbei erfassen mehrere Elektroden an der Gesichtshaut Veränderungen der elektrischen Spannung, die bei Bewegungen der Augen auftreten. Dieses Verfahren wird als Elektrookulographie (EOG) bezeichnet. Aufgabe Erstelle ein Elektrookulogramm der Bewegung deiner Augen. Bewege hierfür deine Augen abwechselnd von links nach rechts Kann mit dem TESS Set Elektrophysiologie (12673-88) durchgeführt werden.

Bestimmung der Blinkfrequenz einer LED, die den Eindruck von kontinuierlichem Licht erzeugt. Änderung der Einfallrichtung des Lichts mithilfe eines Perimeters. Bestimmung der Blinklichtschwelle des linken und rechten Auges im Verhältnis zur Einfallrichtung des Lichtsreizes und dem Anpassungszustand der Augen. Lernziele Perimeter, Zeitliche Auflösung, Verschmelzungsfrequenz, Helles/ dunkles und angepasstes Auge Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5980800

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch

Perimeter, 60 cm Durchmesser

P1350460

Sensorik und Okulomotorik

Bestimmung des Gesichtsfelds beim Menschen Funktion und Verwendung Zur Bestimmung des Gesichtsfeldes für verschiedene Farben und des zeitlichen Auflösungsvermögens des menschlichen Auges. Ausstattung und technische Daten ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Lernziel: Perimeter, Gesichtsfeld (für weiss, blau, rot, grün), Blickfeld, Blinder Fleck, Skotom, Stäbchen und Zapfen Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch

Halbkreisförmige Schiene mit 60 cm Durchmesser, Winkelskale und Stiel zur Befestigung am Stativ 10 Fixiermarken in verschiedenen Farben starker Magnet zum Bewegen einer Marke auf der Innenseite der Schiene von außen her Tiefe: 25 cm Weite: 60 cm

Perimeter, 60 cm Durchmesser 65984-00 Reizlichtquelle 65985-00 Sinusgenerator 65960-93 Digitaler Funktionsgenerator, USB 13654-99

P5980700

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 595


4.6 Medizin 4.6.8 Humanphysiologie

Wir messen unsere Augenbewegungen Elektrookulographie

Biofeedback-System

Funktion und Verwendung Kann mit dem TESS Set Elektrophysiologie (12673-88) durchgeführt werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch P1350460

Dieses Gerät korreliert die Beziehung von Stress zum galvanischen Hautwiderstand, der vom sympathischen Nervensystem kontrolliert wird. Es übersetzt kleine Spannungs-Änderungen der Haut in ein messbares Signal, das auf einem Messgerät dargestellt wird, oder über Kopfhörer akustisch wahrgenommen werden kann (beides im Lieferumfang enthalten). Dieses System erlaubt es auch, die Änderungen von Hauttemperatur darzustellen, die als Ergebnis von Stress auftreten. Ausstattung und technische Daten Monitor für galvanischen Hautwiderstand, Temperatursensor, doppelter Empfindlichkeitsmeter für visuelles Feedback, Biofeedbackentspannungskassette, 9-V-Batterie, Gebrauchsanweisung, alles in einem Koffer verpackt, Größe des Anzeigegerätes: 9 x 6,8 x 3,9 cm

Elektrookulographie (EOG) des Menschen

87911-00

Gehörsinn

Verschmelzungsfrequenz und obere Hörgrenze des Menschen

Kann mit dem Cobra3-Set Elektrophysiologie (65981-66) durchgeführt werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch

Prinzip und Aufgaben Bestimmung der Mischungsfrequenz und des oberen akustischen Grenzbereichs der Testpersonen verschiedenen Alters. Stimulation des Ohrs mit Tönen des unteren und oberen akustischen Grenzbereichs durch Verwendung eines Sinuskurvengenerators und Kopfhörern.

P4070511

Lernziele Akustischer Hörgrenzbereich, Mischungsfrequenz, Hörumfang, Sinuskurvengenerator Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5980400

excellence in science 596


4.6 Medizin 4.6.8 Humanphysiologie

Hörgrenze und Frequenzunterscheidungsschwelle beim Menschen

Digitaler Funktionsgenerator, USB

Funktion und Verwendung Prinzip und Aufgaben 1. 2.

Bestimme den Hörumfang im Hörbereich eines Menschen und stelle eine Hörumfangskurve dar. Bestimme die Frequenzdifferenz zwischen zwei Tönen der gleichen Intensität, welche noch als zwei verschiedene Töne wahrgenommen werden können. Stelle eine Kurve des Frequenzdifferenzierungsumfangs dar.

Digitaler Signalgenerator zum Einsatz als programmierbare Spannungsquelle für Praktikums- und Demonstrationsexperimente vorallem aus dem Bereich Akustik, Elektrotechnik / Elektronik. ▪ ▪ ▪ ▪

Lernziele Hörumfangskurve, Frequenzdifferenzierungsumfang, Hörumfang Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5980511

▪ ▪ ▪

Sinusgenerator

▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Frequenzbereich: 0,1Hz…1Mhz Klirrfaktor: <0,5% Signalformen: Sinus, Dreieck, Rechteck, Frequenzrampe, Spannungsrampe Verstärkerausgang, kurzschlussfest, auf BNC und 4 mm Buchsen: Ausgangsspannung 0…20Vss an Ra> 40 Ω; DC-Offset: ±10V (Schrittweite 5 mV); Ausgangsleistung: 5W (bei bis zu 1A) an Ra = 20 Ω Kopfhörerausgang, auf 3,5 mm Klinkenbuchse: zuschaltbar; für Standard-Kopfhörer oder Lautsprecherboxen; Ausgangsspannung: 0…1Vss an Ra = 400 Ω Sync-(Trigger) Ausgang, auf BNC: Ausgangswiderstand: 50 Ω; Pegel: CMOS (5V) U=f(f)-Ausgang, auf BNC, kurzschlussfest: zum Auslesen der Frequenz als Spannung 0...10V (0...1MHz) monochromes Grafikdisplay mit kontinuierlicher Einstellung der Hintergrundbeleuchtung: 128x64 Pixel USB 2.0 Anschluss Einstellungen über Tasten und Einstellrad bzw. softwaregestützt über USB Stromversorgung 100 V~ - 240 V~ bei 50/60Hz Schlagfestes Kunststoffgehäuse mit Traggriff Maße (mm): 194 x 140 x 130

Verfügbar ab Ende 2010 13654-99

Schallkopf/Lautsprecher Funktion und Verwendung Zur Erzeugung sinusförmiger Signale für Audiometrie und Akustik. Vorteile Kopfhörer (Klinkenstecker) und Lautsprecher (4 mm Stecker) anschließbar, 4-stellige Digitalanzeige, automatische Bereichsumschaltung, Kopfhörerausgang abschaltbar Ausstattung und technische Daten 3 Frequenzbereiche: 10...200 Hz; 100...2000 Hz; 1...20 kHz, Ausgangsspannung: 0...6 V für 4 Ohm; 0...10 V für > 20 Ohm, Ausgangsleistung: 1 W für 4 Ohm, Klirrfaktor: < 1% bei 1 kHz, Anschlussspannung: 230 V~, 50...60 Hz, Schlagfestes, stapelbares Kunststoffgehäuse mit Traggriff, Maße (mm): 194 x 140 x 130, Sinusgenerator 65960-93 Kopfhörer, Stereo 65974-00

Funktion und Verwendung Als Schallstrahler in Verbindung mit Frequenzgeneratoren sowie Empfänger in Verbindung mit NF-Verstärker (13625-93). Die Schallwellen können mit Hilfe eines Richtzylinders (03525-00) gebündelt werden. Ausstattung und technische Daten permanent-dynamisch, 4-mm-Buchsen, Übertragungsbereich: 150 Hz...20 kHz, Nennleistung: 4 W / 10 W Musikbelastbarkeit, Impedanz: 4 Ω, Durchmesser: 60 mm, Stiel: (l=145 mm, d=10 mm). Schallkopf/Lautsprecher 03524-00 Richtzylinder 03525-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 597


4.6 Medizin 4.6.8 Humanphysiologie

Akustische Raumorientierung

TESS Physik Set Akustik

Funktion und Verwendung Geräteset zur Durchführung von 20 Schülerversuchen zu den Themen:

Prinzip und Aufgaben Lokalisieren einer Geräuschquelle mithilfe eines Kunstkopfs. Messung der Zeit- und Intensitätsunterschiede der Schallwelle beim Auftreffen auf das linke und rechte Ohr des Kunstkopfs. Lernziele Räumliche Orientierung, Kunstkopf, Akustiksonde, Schwellenwinkel, Laufzeitunterschied Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences 16508-02 Englisch P5980611

Was ist Schall? Erzeugung und Ausbreitung, Wahrnehmung, Schall als Welle, Technische Anwendungen, Musik Vorteile Leistungsfähige didaktische Software zur Erzeugung und Analyse von Schallsignalen, Vollständiges Geräteset: Einfache Durchführung der Experimente, Stabile Aufbewahrung, Experimentierliteratur für Schüler und Lehrer erhältlich, Abgestimmt auf die Bildungspläne: Alle Themenbereiche abgedeckt Ausstattung und technische Daten Das Geräteset besteht aus allen für die Versuche notwendigen Komponenten, inkl. Software, Stabile, stapelbare Aufbewahrungsbox mit gerätegeformtem Schaumstoffeinsatz 13289-88

Akustische Raumorientierung (mit der Cobra3 BasicUnit)

Biofeedback-System

87911-00

Das Hören, Schüler-Kit, mit Koffer Funktion und Verwendung Zum Nachweis des beidohrigen, räumlichen Hörens und zur Messung des Schwellenwinkels. Vorteile In den naturgetreu nachgebildeten Ohren werden hochempfindliche Mikrofone (03544-00) eingesetzt und zur Auswertung am ComputerInterface Cobra3 BASIC-UNIT (12150-50) angeschlossen Ausstattung und technische Daten Kopf aus Styropor, beflockt, anthrazit; Ohren aus Gummi Kunstkopf ohne akust. Messsonden 65975-01 Halbkreis-Skala mit Zeiger 08218-00 Messmikrofon mit Verstärker 03543-00

Ausstattung und technische Daten 3 Spezialstimmgabeln, 1 Anschläger, 2 Tamborine, 1 Styroporkugel am Faden, 1 "lautlose" Hundepfeife, Lehrerbegleitinfo, Lieferung in stabilem Koffer 87047-00

excellence in science 598


4.6 Medizin 4.6.9 Neurophysiologie - Nervensystem

Neurophysiologie - Nervensystem Das Nervensystem bezeichnet die Gesamtheit aller Nervenzellen (und Gliazellen). Es hat die Aufgabe, Informationen über die Umwelt und den Organismus aufzunehmen, zu verarbeiten und Reaktionen des Organismus zu veranlassen, um möglichst optimal auf Veränderungen zu reagieren. Es realisiert damit eine der Grundeigenschaften des Lebens, die Reizbarkeit (Irritabilität). Die Verarbeitung und Leitung der Reize erfolgt in den Nervenzellen (Neuronen) in Form von elektrischen Signalen. Zum Verständnis der unterschiedlichen Mechanismen der Reizung, Reizleitung und Prozessen wie zum Beispiel Lernen sind einfache und durchschaubare Experimente unumgänglich. Sie dienen in erster Line als Basis für das Verständnis von komplexen neurobiologischen Zusammenhänge zu Themen wie zum Beispiel Alzheimer, Parkinson, Demenz, Gedächtnisverlust und Schmerz. Nachdem in Kapitel Elektrische Leitung, Potentiale und Elektrophysiologie und in Kapitel Humanphysiologie bereits Grundlagen wie die Entstehung eines Ruhepotentials oder die Messung von EKG, EMG und EOG vorgestellt wurden, geht es hier in erster Linie um das Verständnis der Verarbeitung von Reizen insbesondere das Zusammenspiel von Nervenzellen und die Reizleitung.

Neurobiologie: Neuronale Netze

Cobra3-Set Neurobiologie, inkl. Handbuch

Prinzip

Funktion und Verwendung

Mit 1 Nervenzelle: Intrazelluläres Potenzial und Aktionspotenzial, Vergleich zwischen niedriger und hoher Feuerschwelle, Vergleich zwischen niedriger und hoher Reizstärke, Membranzeitkonstante und Tiefpassfilterung, Exzitatorische Synapse, Depolarisation, Zeitliche Bahnung, Räumliche Bahnung, Synaptische Verstärkung durch Endverzweigung, Wirkung eines abnehmenden Reizes, Hebbsche Synapse, Synaptisches Lernen und Vergessen, Inhibitorische Synapse, Hyperpolarisation, Räumliche inhibitorischexzitatorische Bahnung, Vetosynapse

Kompletter Gerätesatz zur Durchführung von 13 Versuchen zum Thema "Nervenzelle" bestehend aus Neuronenbaustein, Betriebsgerät zur Erzeugung von "Muskel- und Sinnesreizen" und zur Stromversorgung, Computerinterface, measure-Software, Datenanzeige und -auswertung, verschiedene Kabel, Versuchshandbuch.

Mit 2 Nervenzellen: Renshaw-Hemmung, Motoneuronsignale mit rekurrenter Hemmung mittels Renshawzelle, Motoneuronsignale ohne rekurrente Hemmung, Funktionale Eigenschaft der RenshawHemmung, Laterale Hemmung und Kontrastverbesserung, Laterale Hemmung, Kontrastverbesserung, Neuronale Grundlagen der klassischen Konditionierung, Bedingter Reflex, Umgekehrte Reizabfolge bedingt keine Konditionierung. Mit 3 Nervenzellen: Transiente (phasische) Antworten, Transiente Antworten: ON Neuron, Transiente Antworten: OFF Neuron, Gleichzeitige Aktivierung von ON und OFF Neuronen, Neuronaler Oszillator (Schrittmacher), Kreisende Erregung (Kurzzeitgedächtnis), Kreisende Erregung Variation 1: Dämpfung, Kreisende Erregung Variation 2: Tetanus, Kreisende Erregung Variation 3: Gleichgewicht, Großhirnrinde und sensorisches Lernen: funktionelle Eigenschaften einer Triade.

Ausstattung und technische Daten Der Neuronenbaustein simuliert eine Nervenzelle mit einem apikalen Dendriten, einem Zellkörper und einer Nervenfaser; Signaleingänge, exzitorische Synapsen, Hebbsche Synapse, inhibitorische Synapsen, Veto-Synapsen als präsynaptische stille Inhibitoren; Signalausgänge für intrazelluläres Potential und für Aktionspotentiale; Akustische Wiedergabe der AP; Einstellung der Feuerschwelle Cobra3-Set Neurobiologie, inkl. Handbuch 65963-11 Zusatz-Nervenzelle 65963-10

Demo advanced Biologie Handbuch Neurosimulator

Weitere Versuche lassen sich mit einer Konfiguration mit 4 Neurosimulatorendurchführen. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo expert Biologie Handbuch Neurosimulator (NST) 01191-01 Deutsch P1087230 Beschreibung Neurobiologie: Die Nervenzelle (13 Versuche) P1087030 Neurobiologie: Nervenzelleninteraktionen P1087130 Neurobiologie: komplexe neuronale Netze P1087330

Umfassende Versuchssammlung ist für den Einsatz von bis zu 4 miteinander verbundenen Neuronenbausteinen. Themenfelder: Ableitung von intrazellulären und Aktionspotentialen, Erregung und Hemmungvon Synapsen, Reflexe, motorisches Lernen DIN A4, geheftet, farbig, 44 Seiten 01191-01

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 599


4.6 Medizin 4.6.9 Neurophysiologie - Nervensystem

Neurobiologie: Nervenzelle

Neurosimulator

Prinzip Intrazelluläres Potential und Aktionspotential ▪ ▪

Vergleich zwischen niedriger und hoher Reizschwelle Vergleich zwischen niedrigen und hohen Erregungsstärken

Membranzeitkonstante und Tiefpassfilterung ▪ ▪

Membranzeitkonstante Tiefpassfilterung

Erregende Synapse ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Depolarisation Zeitliche Summation Räumliche Summation Synaptische Verstärkung durch Endverzweigungen Effekt abnehmender Erregungsstärke

Hebbsche Synapse ▪

Synaptisches Lernen und Vergessen

Hemmende Synapse ▪ ▪

Hyperpolarisation Räumliche erregend-hemmende Summation

Veto Synapse

Funktion und Verwendung Dieser Neuronenbaustein simuliert eine Nervenzelle mit einem apikalen Dendriten, einem Zellkörper und einer Nervenfaser. Vorteile Signaleingänge exzitorische Synapsen, Hebbsche Synapse, inhibitorische Synapsen, Veto-Synapsen als präsynaptische stille Inhibitoren. Signalausgänge für intrazelluläres Potential, für aktionspotentiale AP. Akustische Wiedergabe der AP, Einstellung der Feuerschwelle. Ausstattung und technische Daten 1 Satz Anschlusskabel, bestehend aus: 2 x Verbindungsleitung, 6 cm, weiß; Verbindungsleitung, 15 cm, weiß; Verbindungsleitung, 50 cm, weiß; Verbindungsleitung, 50 cm, gelb; Signalleitung, 35 cm, grau Erforderliches Zubehör Betriebsgerät zur Erzeugung von Reizen und zur Stromversorgung 65963-00

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch

Neurosimulator, Betriebsgerät

P4010711

Neurobiologie: Interaktion von Nervenzellen

Funktion und Verwendung Zur Spannungsversorgung von max. vier Neuronenbausteinen über Spannungsausgang 9V Signalerzeugung/Reizung über 4 Reizkanäle Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4010811

Kanal 1-3: Tastsensoren mit regulierbarer Reizstärke Austattung und technische Daten 4 Signalausgänge zur Übertragung der Reize auf die Neuronenbausteine und zur Signalmessung bzw. Darstellung auf einem Oszilloskop, Stromversorgung 230 V, Impuls-Ausgänge 0...7 V, Offset Ausgang -7 V

Neurosimulator: Membranzeitkonstante und Tiefpassfilterung P4010511 Neurosimulator: Wirkungsweise erregender Synapsen P4010611 Neurobiologie: neurale Netze P4010911 Neurobiologie: komplexe neurale Netze P4011011

excellence in science 600

Kanal 0: Photosensor

Neurosimulator, Betriebsgerät 65963-93 Cobra3 BASIC-UNIT, USB 12150-50 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99 Software Cobra3 Universalschreiber 14504-61


4.6 Medizin 4.6.9 Neurophysiologie - Nervensystem

Experimente zur Reizleitung

Bio - Verstärker

Ableitung von Nervenpotentialen durch elektrische Reizung eines betäubten Regenwurms

Funktion und Verwendung

Prinzip und Aufgaben Erarbeitung folgender Themen durch Messung von Nerven- und Muskelpotentialen. Die Wirkung eines Anästhetikums. Die verschiedenen Leitungsfähigkeiten von mittleren und seitlichen großen Fasern. Lernziele Nerven- und Muskelpotenzial, Elektrostimulation, Betäubung der Muskeln, Elektrischer Widerstand von Nevernfasern, Doppelimpulsstimulation, Refraktärzeit Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

Bio-Verstärker zur Durchführung elektrophysiologischer Experimente an Menschen (EKG, EMG, EEG, EOG, ENG) und an Tieren (Aktions- und Muskelpotentiale). Ausstattung und technische Daten Eingangswiderstand 10 MOhm, Eingangsspannung 10 µV-100 mV, Verstärkungsstufen 100x/1000x, EKG, ERG 0,5-75 Hz, EEG, ENG, EOG 1-25 Hz, EMG Aktionspotentiale 0,08-5 kHz, Triggereingang < 220 Ohm, Triggerausgang 5 V (TTL) 65961-93

Regenwurm-Messkammer

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4010311

Ableitung von Nerven- und Muskelpotentialen durch mechanische Reizung am hinteren Ende eines Regenwurms P4010111 Ableitung von Nerven- und Muskelpotentialen durch mechanische Reizung am Vorderende eines Regenwurms P4010211

Demo advanced Chemie / Biologie Handbuch Cobra3

Funktion und Verwendung Zur Durchführung nervenphysiologischer Untersuchungen am intakten Regenwurm. Die Regenwürmer bleiben im Versuch völlig intakt und können anschließend wieder ihrem Habitat zugeführt werden. Manche Phänomene lassen sich besser oder überhaupt nur messen, wenn der Wurm leicht elektrisch gereizt wird, wobei das Tier zuvor reversibel betäubt wird. Für diese Versuche wird der Reizgenerator (65962-93) benötigt. 65981-20

Reizgenerator

Beschreibung 58 ausführlich beschriebene Experimente für die Fachbereiche Chemie und Biologie mit dem Interface-System Cobra3. Themenfelder: Lebensmittelchemie, Ökologie und Umwelt, Biochemie, Nervenphysiologie, Humanphysiologie, Pflanzenphysiologie, Elektrochemie, Chemisches Gleichgewicht, Gasgesetze Ringordner DIN A4, s/w, 218 Seiten 01320-01

Funktion und Verwendung Zur Erzeugung von Rechteckimpulsen variabler Amplitude und Impulsbreite für elektrophysiologische Versuche. Ausstattung und technische Daten Amplitude 0-9 V, Impulsbreite 0-1 ms, Doppelimpulsabstand 0-10 ms, Impulsauslösung manuell, Betriebsspannung 230 V, 50-60 Hz Reizgenerator 65962-93 Reizborste, triggernd 65981-21

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 601


4.6 Medizin 4.6.9 Neurophysiologie - Nervensystem

TESS Set Elektrophysiologie EP

Funktion und Verwendung Grundgeräteset zur Durchführung von computergestützten Standardversuchen zu den Themen: ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Wir untersuchen unseren Herzschlag (Elektrokardiographie) Wir bestimmen unsere Herzfrequenz Wir untersuchen unsere körperliche Fitness (Das Herz unter Belastung) Wir untersuchen unsere Muskelkraft (Elektromyographie) Wir messen unsere Augenbewegungen (Elektrookulographie) Wir messen unsere Lesegeschwindigkeit (Lesekompetenz) Elektronystagmographie

Vorteile ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Vollständiges Geräteset: Einfache Durchführung der Experimente Stabile Aufbewahrung: Langlebig, gut zu lagern (stapelbar), schnelle Kontrolle auf Vollständigkeit (Schaumstoffeinsatz) Experimentierliteratur für Schüler und Lehrer erhältlich: Minimale Vorbereitungszeit Abgestimmt auf die Bildungspläne: Alle Themenbereiche abgedeckt Drahtloses Messen ermöglicht auch sportmedizinische Anwendungen Einfachste Bedienbarkeit (plug & measure), daher auch für Sek. I geeignet Langzeitmessungen möglich, z.B. für Fitness-Tests

Ausstattung und technische Daten ▪ ▪ ▪

▪ ▪

▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Alle für die Versuche notwendigen Komponenten Stabile, stapelbare Aufbewahrungsbox mit gerätegeformtem Schaumstoffeinsatz Drahtlose Sender- und Empfängereinheit zum Anschluss an den Elektrophysiologie-Sensor und an einen PC, verwendbar für andere Sensoren für Messungen im Bereich Physik, Chemie, Biologie und Medizin Elektrophysiologie-Sensor für EKG, EMG und EOG mit Anschlüssen für drei Messleitungen Drei getrennte und geschirmte Einzelmessleitungen, farbkodiert (rot, gelb, grün) mit 3,5 mm Klinkensteckern zum Anschluss an die Sensor-Unit und 2 mm-Steckern für den Anschluss an Dauer und Einwegelektroden Drei EKG-Elektroden aus Edelstahl, Kontaktfläche 30 x 80 mm mit Anschlussbuchsen für Einzelmessleitungen drei EMG-Hütchen-Elektroden mit Kabel und 2 mm-Miniaturkupplungen Einwegelektroden (100 / Pkg.) Drei Krokodilklemmen für Einwegelektroden Elektroden-Gel zur Verbesserung des Kontakts zwischen Elektroden und Hautoberfläche Software "measure Cobra4" Einzelplatz- und Schullizenz 70-seitiges Handbuch mit Schülerarbeitsblättern und Lehrerbegleitblättern zu 7 Versuchen

TESS Set Elektrophysiologie EP 12673-88 TESS advanced Biologie Handbuch Cobra4 Elektrophysiologie: EKG, EMG, EOG 12673-11

Cobra3-Set Elektrophysiologie

Funktion und Verwendung Kompletter Gerätesatz zur Durchführung von computergestützten Standardversuchen im Bereich Human- und Tierphysiologie, Herz, Muskel, Auge, Nerv. Ausstattung und technische Daten ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Computerinterface mit USB-Anschluss, mit sieben Messeingängen (5 analog und 2 digital), Spannungsausgang (5 V und 0,2 A) mit 4mm-Steckern Online Frequenzanalyse USB Anschlusskabel Universalschreiber-Software Bioverstärker mit 100- und 1000-facher Signalverstärkung Messarteinstellung für EKG, EMG, EOG Radialer Reflexhammer für die mechanische Auslösung eines Triggerimpulses zum direkten Anschluss an das Computerinterface Mit Radialschalter im Hammerkopf zum Starten der Messung, inkl. 2-m langes Kabel und zwei 4-mm-Stecker Elektrodensammelkabel zum Anschluss der Elektroden für EKGund EMG Elektroden mit Schutzwiderständen zur Vermeidung von Spannungsverschleppungen Farbcodierte Kabel (rot, gelb, grün) Drei EKG-Elektroden aus Edelstahl, Kontaktfläche 30 x 80 mm mit Anschlussbuchse für Elektrodensammelkabel Drei EMG-Hütchen-Elektroden mit Kabel und 2-mm-Miniaturkupplungen Elektroden-Gel zur Verbesserung des Kontakts zwischen Elektroden und Hautoberfläche Aufbewahrungsbox für Zubehör

65981-66

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology

Beschreibung 54 englische Versuchsbeschreibungen zu unterschiedlichen Themenbereichen der Biologie. Themenfelder: Nervensystem, Herz-Kreislaufsystem, Muskulatur, Gehörsinn, Gravitationssinn, Temperatursinn, Gesichtssinn, Verhalten, Atmung, Ökologie und Umwelt, Pflanzenphysiologie, Biochemie DIN A4, Spiralbindung, s/w, 190 Seiten 16506-02

excellence in science 602


4.6 Medizin 4.6.10 Biochemie

Biochemie Die Biochemie ist die Wissenschaft von den chemischen Vorgängen in Lebewesen. Sie bearbeitet den Grenz- bzw. Überschneidungsbereich zwischen Chemie, Biologie und Physiologie. Für den Bereich der medizinischen Ausbildung gibt es eine Vielzahl von Anknüpfungspunkten zu Themen wie Enzymen, Glykolyse, Fettsäuren, Nukleinsäuren (insbes. DNA), Proteine und Vitamine - sowohl in der Demonstration als auch als Praktikumsexperiment.

Enzyme

Cobra4 Sensor-Unit Conductivity+, Leitfähigkeit / Temperatur Pt1000

Experimente mit Cobra4 Enzymhemmung (Vergiftung von Enzymen)

Funktion und Verwendung Die Cobra4 Sensor-Unit Leitfähigkeit, Temperatur (Pt1000) ist ein microcontroller gesteuerter Messaufnehmer mit fünfpoliger Diodenbuchse für den Anschluss von Leitfähigkeitssonden mit einer Zellenkonstante von k = 1,00/cm oder Pt1000 Temperatursonden.

Prinzip Aufgrund der zunehmenden Umweltbelastung nimmt auch der Mensch über die Nahrungsmittel verstärkt Schwermetalle auf. Welche Einflüsse dies auf den menschlichen Stoffwechsel, insbesondere auf die Enzymaktivität haben kann, wird im Versuch auf einfache und eindeutige Weise erarbeitet. Anhand einer Leitfähigkeitsmessung wird die Aktivität von Urease beobachtet. Nach einer Vergiftung mit Silberionen ist keine Enzymaktivität mehr messbar. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

Cobra4 Sensor-Unit Conductivity+, Leitfähigkeit / Temperatur Pt1000 12632-00 Leitfähigkeits-Temperatur-Sonde Pt1000 13701-01 Cobra4 Wireless-Link 12601-00 Cobra4 Wireless Manager 12600-00

Demo advanced Biologie Handbuch Cobra4 Biochemie & Pflanzenphysiologie

TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch Demo advanced Biologie Handbuch Cobra4 Biochemie & Pflanzenphysiologie 01331-01 Deutsch P1370060

Weitere Experimente - Auswahl Beschreibung Ionenpermeabilität der Zellmembran P1369760 Bestimmung der Michaeliskonstanten P1369860 Substrathemmung von Enzymen P1369960 Enzymaktivität von Katalase P1360760

10 Demonstrationsversuche aus den Bereichen Biochemie und Pflanzenphysiologie Themenfelder: Photosynthese, Transpiration von Blättern, Glycolyse, Ionenpermeabilität der Zellmembran, Bestimmung der Michaeliskonstante, Enzymhemmung, Substrathemmung von Enzymen, Enzymaktivität von Katalase DIN A4, geheftet, farbig, 56 Seiten 01331-01

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 603


4.6 Medizin 4.6.10 Biochemie

Experimente mit Cobra3

Cobra3 Messmodul Leitfähigkeit

Enzymaktivität von Katalase

Funktion und Verwendung Steckmodul für die Cobra3 BASIC-UNIT. Vorteile ▪ Prinzip

Ausstattung und technische Daten

Untersuchung der enzymatischen Aktivität der Katalase. Aufgaben 1. 2.

Frontseitige 4mm-Sicherheitsbuchsen für Messzellen- oder Elektrodenanschluss.

Untersuchung des enzymatischen Abbaus von Wasserstoffperoxid, eines zellrespiratorischen Gifts, in der Leber. Untersuchung des Einflusses der Temperatur und des pHWerts auf die metabolische Aktivität.

Lernziele Enzymkatalase, Abbau von H2O2, Gifthaltige Nebenprodukte von Zellrespiration, Einfluss der Temperatur und des pH-Werts Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch

▪ ▪ ▪ ▪ ▪

4 Messbereiche: 0...200 mS Messfrequenz: 4 kHz Zellkonstante: 0,85...1,15/cm Kunststoffgehäuse mit rückseitigem D-Sub-Stecker, 25-polig Maße (mm): 100 x 50 x 40

Cobra3 Messmodul Leitfähigkeit 12108-00 Cobra3 BASIC-UNIT, USB 12150-50 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99

TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology

P4120611

Ionenpermeabilität der Zellmembran P4120211 Substrathemmung von Enzymen P4120411 Enzymhemmung (Vergiftung von Enzymen) P4120511 Bestimmung der Michaelis-Konstanten P4120311 Beschreibung 54 Versuchsbeschreibungen zu unterschiedlichen Themenbereichen der Biologie. Themenfelder: Nervensystem, Herz-Kreislaufsystem, Muskulatur, Gehörsinn, Gravitationssinn, Temperatursinn, Gesichtssinn, Verhalten, Atmung, Ökologie und Umwelt, Pflanzenphysiologie, Biochemie DIN A4, Spiralbindung, s/w, 190 Seiten 16506-02

excellence in science 604


4.6 Medizin 4.6.10 Biochemie

Katalase

Weitere Experimente - Auswahl Im Literaturwerk Praktikumseinheiten Enzyme, Vitamine sind neben dem oben gezeigten Experiment unter anderen folgende Experimente beschrieben: Isolierung von Urease P0906800 Urease P0906000 Wirkung von Schwermetallionen auf die Aktivität von Enzymen P0990100 Einfluss der Enzymkonzentration auf die Enzymwirkung P0906400

Enzym-Grundlagenexperimente, Kit Prinzip Das Enzym Katalase kommt in allen atmenden Zellen vor. Seine biologische Aufgabe besteht darin, das im aeroben Stoffwechsel entstehende giftige Wasserstoffperoxid in Wasser und Sauerstoff zu zerlegen. Diese enzymatische Aktivität kann mit Bäckerhefe eindrucksvoll demonstriert werden. Eine Hefesuspension wird im Versuchsrohr mit Wasserstoffperoxidlösung versetzt. Das Versuchsrohr ist oben mit einem Hahn verschlossen, an der Unterseite befindet sich ein Gummistopfen mit Glasrohr. Darunter steht als Überlauf ein Standzylinder. Eine heftige Gasentwicklung drückt die Flüssigkeit aus dem Versuchsrohr nach unten heraus, das Gas sammelt sich im Rohr. Nach Öffnen des Hahns kann das Gas mit der Glimmspanprobe als Sauerstoff identifiziert werden. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Enzyme, Vitamine 16706-01 Deutsch

Funktion und Verwendung Das Schüler-Experimentierkit deckt ein weites Spektrum von Themen der Enzymologie ab: Hydrolyse des Harnstoffs, Stärkeabbau, Substratspezifität und Hitzedenaturierung eines Enzyms, Temperaturabhängigkeit und Abhängigkeit vom pH-Wert, Wirkung von Schwermetallen und Jod auf Enzyme, Einfluß der Enzymkonzentrationauf die Enzymreaktion u.a. Das Kit enthält alle erforderlichen Enzyme, chemischen Substanzen, Geräte sowie eine Bedienungsanleitung.

P0906100 87962-00

Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Enzyme, Vitamine

Die Verdauung, Enzym-Kit

Funktion und Verwendung Enzym Kit zum Thema Verdauung:

Beschreibung 16 Versuche zur Wirkungsweise von Enzymen und Vitaminen und zu deren Beeinflussung durch äußere Faktoren. DIN A4, geheftet, s/w 16706-01

Fettverdauung, Wirkung des Gallensaftes, Nachweise von Stärke und Glucose, Stärkeabbau durch Amylase, Nachweis der Stärke, Abbauprodukte, Eiweißverdauung, Temperaturabhängigkeit des Verdauungsprozesses Ausstattung und technische Daten 16 verschiedene Substanzen, Versuchsanleitung 87963-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 605


4.6 Medizin 4.6.10 Biochemie

Glykolyse

Glykolyse (Druckmessung)

Glykolyse (Temperaturmessung)

Prinzip Glykolyse ( Messung der Temperatur) Aufgaben 1. 2.

Darstellung des Temperaturanstiegs, der entsteht, wenn Hefezellen Zucker gären. Vergleich von Temperaturkurven der Lösungen mit und ohne Hefe.

Prinzip Glykolyse ( Bestimmung des Drucks) Aufgaben

Lernziele

1.

Gykolyse, Hefegärung von Zucker, Temperaturmessungen, Respirationsenergie

2.

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4110511

Bestimmung der Glykolyse durch Messung der CO2-Produktion und Darstellung der Graphen. Untersuchung des Einflusses der Temperatur und des pHWerts auf die Stoffwechselaktivität.

Lernziele Gykolyse, Hefegärung von Zucker, CO2-Druckmessung, Einfluss von Temperatur und pH-Wert Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch

Glykolyse (Temperaturmessung)

Prinzip Darstellung des Temperaturanstiegs bei der Vergärung von Zucker durch Hefezellen. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS und Demo advanced Handbuch Cobra4 Physik, Chemie, Biologie, Alltagsphänomene 01330-01 Deutsch Demo advanced Biologie Handbuch Cobra4 Biochemie & Pflanzenphysiologie 01331-01 Deutsch P1351460

excellence in science 606

P4110411


4.6 Medizin 4.6.10 Biochemie

Fettsäuren

Experimente

Nukleinsäuren

DNS-Molekülabschnitt, Modell

Eine Vielzahl von Experimenten zum Thema Fettsäuren, insbesondere in Bezug auf Lebensmittel, finden sie unter anderem in folgenden Literaturwerken: TESS advanced Chemie Handbuch Lebensmittelchemie 01839-01 Demo advanced Chemie Handbuch Versuchseinheiten Lebensmittelchemie (FCT) 01840-01

DC-Materialset Biochemie

Funktion und Verwendung Zur Darstellung von DNS-Molekül-Abschnitten verschiedener Basensequenzen und Veranschaulichung des Vorgangs der identischen Reduplikation. Vorteile

Funktion und Verwendung Dieses Set ist Voraussetzung für die Durchführung der Trennungen mit den 3 biochemischen Sets: Trennung von Aminosäuren, Fetten und Cholesterin sowie Pharmaka. Gleichzeitig ist es eine Grundausstattung zur selbstständigen Erarbeitung weiterer dünnschichtchromatographischer Versuche.

Der Aufbau der DNS-Doppelhelix wird durch starre Stützwendeln aus durchsichtigem Kunststoff, ohne Stative, ermöglicht. Einzelbausteine aus kontrastreich gefärbtem Kunststoff in der Form ihrer Strukturformeln. Ausstattung und technische Daten Aufbau der DNS auf Bodenplatte, 2 Stützwendeln, 40 PhosphorsäureMoleküle, 40 Desoxyribose-Moleküle, 10 Cytosin-Moleküle, 10 ThyminMoleküle, 10 Guanin-Moleküle, 10 Adenin-Moleküle

Ausstattung und technische Daten Trennkammern, Auftragschablone, Kapillaren, Zerstäuber und weitere Hilfsmittel 35041-00

65560-00

Demonstrationsset zur DNA-Rekombination

DC-Set Fette und Cholesterin

Funktion und Verwendung Enthält alle Chemikalien zur Analyse von Speisefetten und zur Analyse von Fetten und Cholesterin im Blut. Ausstattung und technische Daten Das Set enthält verschiedene Laufmittel, Proben, Vergleichssubstanzen und Sprühreagenzien, zusätzlich ist das Materialset Biochemie 35041-00 erforderlich 35043-00

Funktion und Verwendung Das Set demonstriert die Grundlagen der DNA-Rekombinations-Technologie unter Verwendung eines großen Plasmid-Modells. Damit kann der Prozess demonstrieren werden, wie Plasmid-DNA mit Restriktionsenzymen geschnitten wird. Dann wird ein laminiertes ElektrophoreseModell genutzt, um die Trennung der Bruchstücken an einem Gel zu repräsentativ darzustellen. Ausstattung und technische Daten Alle Bestandteile sind aus robustem Plastik hergestellt; Magnetstreifen zur Montage der Plasmid-Modellstücke sind im Set enthalten, ebenso wie eine Anleitung, ein Anleitungsvideo und Materialien für 15 Gruppen. 87917-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 607


4.6 Medizin 4.6.10 Biochemie

Demonstrationsset zu den Prinzipien der DNASequenzierung

DNA Elektrophorese-Kit

Funktion und Verwendung Schüler-Kit für 8 Arbeitsplätze zur elektrophoretischen Trennung von DNA-Fragmenten (Restriktionsenzyme vorverdauter Lambda-DNA) und deren Größenbestimmung. Funktion und Verwendung Model zur Erklärung der DNA-Sequenzierung und -Analyse. Es wird dargestellt, wie DNA-Sequenzierung benutzt wird um die primäre Struktur von DNA zu bestimmen. Dazu werden aktuelle Autoradiogramme von DNA-Sequenzierungs-Experimenten für Identifizierung von veränderten Nukleotiden zur Verfügung gestellt. Vorteile Das Set kommt ganz ohne radioaktive Materialien, ElektrophoreseGeräte und verderbliche Reagenzien aus.

Ausstattung und technische Daten DNA-Größenstandard, drei Restriktionsverdaus von Lambda DNA von HindIII, PstI und EcoRI, ungeschnittene Lambda-DNA, ProbenauftragsPuffer, Agarose, Elektrophorese-Puffer, DNA-Anfärbelösung (kein EtBr!), Reaktionsgefäße, Reaktionsgefäß-Ständer, Schalen zum Anfärben der Gele, Anleitung Zubehör Für die Versuchsdurchführung ist außerdem erforderlich: Horizontale Gelektrophorese-Kammer, Stromversorgungsgerät, Mikroliterpipetten für 2-20 µl und 20-200 µl, Pipettenspitzen

Ausstattung und technische Daten Enthält Material für sechs Durchführungen.

35019-01

Zubehör Zur Betrachtung durch einzelne Schüler wird ein Lichtkasten empfohlen. Zur Demonstration im Klassenraum kann ein Overheadprojektor benutz werden.

Elektrophorese-Kammer, horizontal

87918-00

DNA Extraktions-Kit Funktion und Verwendung Zur Durchführung von Agarosegelelektrophorese zur Auftrennung von Nukleinsäuren in Submerged Technik (überschichtet m. Puffer).

Funktion und Verwendung Mit diesem Kit für 36 Schüler lässt sich in wenigen Arbeitsschritten auf einfache Weise aus Mundschleimhaut DNA gewinnen.

Elektrophorese-Kammer, horizontal 35018-10 Elektrophorese-Kammer, vertikal 35018-20 Elektrophorese-Netzgerät 100/200 V 35019-99 PowerPac Basic, 10 - 300 V 35020-93 Stromversorgung für Elektrophorese 100V/200V 65966-93

Chemikalien für die DNA-Gelektrophorese

Vorteile Dauer der Extraktion: 1 Laborstunde Ausstattung und technische Daten Lysepuffer, Protease / Salz-Pulver, 15 ml-Röhrchen, Reaktionsgefäße , Einweg-Pipetten, Reaktionsgefäß-Ständer für 9 Arbeitsgruppen, Anleitung Zubehör Für die Versuchsdurchführung ist außerdem erforderlich: Isopropylalkohol 91 % oder Ethanol 95 % 35019-06

excellence in science 608

Agarose für DNA-Elektrophorese, 125 g 35018-11 DNA Probenauftrags-Puffer 5x, 1 ml 35018-13 DNA Färbelösung, nicht-toxisch, 500fach, 100 ml 35018-14 Elektrophorese-Puffer 10 x TBE, 1 l 35019-10 TAE-Puffer, 50 x, 1 l 35019-11


4.6 Medizin 4.6.10 Biochemie

TESS advanced Chemie Handbuch Gelelektrophorese

Kurze theoretische Einführung in die Grundlagen der Elektrophorese. Ausführliche Versuchsbeschreibungen für die Trennung von Proteinen und Nukleinsäuren in vertikalen und horizontalen Gelen (Polyacrylamid, Agarose). 01195-01

Simulationsset zu den Prinzipien der GelElektrophorese

Bestimmung des isoelektrischen Punkts einer Aminosäure (Glycin)

Prinzip Aminosäuremoleküle tragen beides, Säure- und Aminogruppen. Deshalb können sie sowohl Säure-Anionen und Basen-Kationen bilden. Der pH-Wert, an welchem diese zwei Ionentypen beide in gleicher Konzentration vorhanden sind, nennt man Isoelektrischen Punkt. Aufgaben 1.

Bestimmung des isoelektrischen Punkts durch Aufzeichnung der Titrationskurve für Aminosäurenglycin.

Lernziele Isoelektrischer Punkt, Säure-Anionen, Basen-Kationen, Zwitterione, Äquivalenzpunkt, pKs-Werte, Titration, Motorkolbenbürette Funktion und Verwendung Das Set führt ohne Hardware in das Konzept der Elektrophorese ein. Drei Themen werden bearbeitet: Perlen zu Ketten von Aminosäuren zusammensetzen, um Aminosäuren und Proteinstrukturen zu verstehen; Analyse elektrophoretischer "Ergebnisse"; und die Bestimmung der Länge von DNA- und Proteinfragmenten. Die Ausstattung schließt genug Materialien für 15 Gruppen, ebenso wie eine Lehreranleitung und eine Kopiervorlage für Studenten ein.

Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Biology 16506-02 Englisch P4120140

Cobra3 CHEM-UNIT

87916-00

Aminosäuren und Proteine

Modell zur Proteinsynthese

Funktion und Verwendung Interface zum Messen, Steuern und Regeln in Chemie und Biologie. Das Gerät kann entweder mit einem Computer (serielle Schnittstelle) oder – ganz ohne PC – mit einem speziellen Betriebsgerät (COM-UNIT) betrieben werden.

Funktion und Verwendung Kompaktes, ökonomisches Modell zur Veranschaulichung der Bildung von Proteinen Ausstattung und technische Daten Das Set enthält 54 vorgeschnittene Teile und eine 31-seitige illusitrierte Anleitung, Lieferung erfolgt in einem Umschlag. 87914-00

Cobra3 CHEM-UNIT 12153-00 Netzgerät 12 VDC/2 A 12151-99 Motorkolbenbürette, universal, 50 ml 36499-93 pH-Elektrode, Kunststoff, Gelfüllung, BNC-Stecker 46265-15 Tauchfühler NiCr-Ni, Teflon, 200°C 13615-05

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 609


4.6 Medizin 4.6.10 Biochemie

Elektrophoretische Mobilität

Gelelektrophorese von Proteinen

Funktion und Verwendung Prinzip

Die Elektrophorese von Proteinen ist die wichtigste Methode im Bereich der Proteomik.

Die Elektrophorese ist eine Standardmethode der modernen Biochemie, die eine Isolierung und Identifizierung ionisierbarer Moleküle entsprechend ihrer ladungs- und massebedingten unterschiedlichen Wanderungsgeschwindigkeit im elektrischen Feld ermöglicht. Auf diese Weise können Aminosäuren, Peptide, Proteine, Nucleinsäuren oder Glycopeptide untersucht und physikochemisch charakterisiert werden.

Mit dem Schüler-Kit für 8 Arbeitsplätze kann die Elektrophorese auf zweierlei Weise durchgeführt werden: entweder mit einem für die Protein-Elektrophorese üblichen Polyacrylamid-Gel, was eine vertikale Elektrophoresekammer erfordert, oder mit einem niedrig schmelzenden Agarosegel, womit die Elektrophoresekammer verwenden werden kann, mit der auch die DNA-Elektrophorese durchführt wird.

Aufgaben Die im Eiklar enthaltenen Proteine sind mittels Gelelektrophorese aufzutrennen. Durch Vergleich mit einer Referenzproteinmischung sind ihre molaren Massen näherungsweise zu ermitteln. Lernziele Molekül- und kolloiddisperse Systeme, Aminosäuren und Proteine, Ampholyte, Elektrisches Feld, Elektrophorese und Elektrochromatographie, Wanderungsgeschwindigkeit und elektrophoretische Beweglichkeit Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur TESS expert Handbook Laboratory Experiments Chemistry 16504-12 Englisch P3040701

Zeitbedarf: zwei bis drei Arbeitsschritte von jeweils 1 Laborstunde: Probenaufbereitung, Elektrophorese, evtl. Analyse. Der Versuch kann nach den einzelnen Arbeitsschritten unterbrochen werden. Ausstattung und technische Daten Laemmli-Puffer, SDS- Elektrophoresepuffer Protein-Standards, Coomassie Färbelösung, Dithiothreitol, lyophilisierter Actin- und MyosinStandard, Einweg-Pipetten, Reaktionsgefäße 1,5 ml, Gelfärbschalen, Reaktionsgefäß-Ständer für 8 Arbeitsgruppen, spezielle Pipettenspitzen zum Laden des Gels Zubehör Für die Versuchsdurchführung ist außerdem erforderlich: Proteinproben (z. B. von verschiedenen Fischarten), vertikale bzw. horizontale Gelelektrophorese-Kammer, Stromversorgungsgerät, Mikroliterpipette 2-20µl, Wasserbad, Polyacrylamid-Fertiggel 15% bzw. niedrig schmelzende Agarose 35019-14

Elektrophorese-Kammer, vertikal Chemikalien und Fertiggele für die ProteinGelelektrophorese

Funktion und Verwendung Zur Trennung von Proteinen mit Polyacrylamid - Fertiggelen Ausstattung und technische Daten 2-Gel System enthält Elektrodenaufbau, Puffertank, Abdeckhaube mit Kabeln; MiniCell Pufferdamm; für bis zu 4 Minigele (7 cm x 8.5 cm); für leckfreie Elektrophorese und Gelgießen; unzerstörbares Spritzgussgehäuse; ausführliche Bedienungsanleitung Zubehör Elektrophorese-Netzgerät 200 V 35019-99, Optional: Für das Gelgießen ist eine spezielle Gelgießform als Extra erhältlich. Elektrophorese-Kammer, vertikal 35018-20 Elektrophorese-Netzgerät 100/200 V 35019-99

excellence in science 610

Acrylamid-Fertiggel 10%, 10 Stück 35018-21 SDS-PAGE Standards, BR, 0,2 ml 35018-25 Coomassie-Färbelösung, nicht-toxisch, 1 l 35018-26 Protein-Standards, 10-250 kDa, zweifarbig 35018-33 Protein-Standards, 10-250 kDa, mehrfarbig 35018-34 Tris-Glycin-SDS-Puffer 10x, 1 l 35019-20 Laemmli-Probenpuffer, 30 ml 35019-21 10x Tris/Glycin, 1 l 35020-11


4.6 Medizin 4.6.10 Biochemie

Mikroliterpipetten

Vitamine

Dünnschichtchromatographischer Nachweis einzelner Vitamine in einem Multivitaminpräparat Mikroliterpipette 5 µl 47140-12 Mikroliterpipette 10 µl 47140-13 Mikroliterpipette 20 µl 47140-14 Mikroliterpipette 25 µl 47140-15 Mikroliterpipette 50 µl 47140-16 Mikroliterpipette 100 µl 47140-17 Mikroliterpipette 250 µl 47140-18 Mikroliterpipette 500 µl 47140-19 Mikroliterpipette 1000 µl 47140-20

DC-Materialset Biochemie

Funktion und Verwendung Dieses Set ist Voraussetzung für die Durchführung der Trennungen mit den 3 biochemischen Sets: Trennung von Aminosäuren, Fetten und Cholesterin sowie Pharmaka. 35041-00

DC-Set Aminosäuren

Funktion und Verwendung Dieses Set enthält alle erforderlichen Chemikalien und Zubehör zur: Trennung von Aminosäuren, Modellmischung , Trennung von Aminosäuren im Urin, Trennung von Schwermetallkationen

Viele Vitamine sind als Coenzyme an wichtigen Umsetzungen des Stoffwechsels beteiligt, z. B. Vitamin B1 als Thiaminpyrophosphat an der Umwandlung von Pyruvat in Acetyl-Coenzym A. Ihr Fehlen führt deshalb zu schweren Mangelschäden bei Mensch und Tier. Das Vitamingemisch aus einer Vitaminbrausetablette kann mittels Dünnschichtchromatographie getrennt werden. Da gleichzeitig die entsprechenden reinen Vitamine als Vergleichsubstanzen aufgetragen werden, können die Bestandteile des Vitaminpräparates anhand der Laufhöhe identifiziert werden. Die Chromatographie erfolgt auf einer Dünnschichtfolie mit zugesetztem Fluoreszenzindikator. Bei Betrachtung unter ultraviolettem Licht (254 nm) erscheinen die Substanzen als dunkle Flecke, da sie die Fluoreszenz des Untergrundes auslöschen. Vitamin B2 ist an seiner starken gelblichen Fluoreszenz zu erkennen. Eine chemische Behandlung zur Sichtbarmachung der Vitamine ist demnach nicht notwendig. Zu diesem Versuch gibt es folgende Literatur Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Enzyme, Vitamine 16706-01 Deutsch P0907600

Weitere Experimente - Auswahl Im Literaturwerk Praktikumseinheiten Enzyme, Vitamine sind neben dem oben gezeigten Experiment unter anderen folgende weitere Experimente beschrieben: Nachweis- und Bestimmungsmethoden von Vitamin C (Ascorbinsäure) P0906900 Nachweismethoden von Vitamin B1 (Thiamin) P0907200 Biologische, quantitative Bestimmung des Vitamin-B-Gehaltes P0907300 Nachweis von Vitamin A (Axerophthol) P0907500

Ausstattung und technische Daten Das Set enthält verschiedene Laufmittel, Proben, Vergleichssubstanzen und Sprühreagenzien, zusätzlich ist das Materialset Biochemie (35041-00) erforderlich

Demo advanced Biologie Handbuch Praktikumseinheiten Enzyme, Vitamine 16706-01

35042-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 611


4.6 Medizin 4.6.11 Modelle

Modelle Modelle sind zum Verständnis der menschlichen Physiologie und Anatomie unabdingbar. Darüberhinaus lassen sich viele Mechanismen, wie zum Beispiel Bewegungsabläufe, Blutkreislauf, Atmung, Gehör oder Bildentstehung treffend in Funktionsmodellen darstellen. Zum menschlichen Körper und dessen Funktionen gibt es eine sehr große Anzahl von Modellen. In diesem Kapitel wird eine Auswahl von Modellen aufgeführt, die die vorangegangenen Unterkapitel sinnvoll ergänzen

Stützapparat - Biomechanik

Wirbelsäule, beweglich montiert, Modell

Menschliches Skelett mit Rollenstativ, Modell

Funktion und Verwendung Modell einer beweglichen menschlichen Wirbelsäule mit abnehmbarem Becken, auf Stativ, Länge: 76 cm Wirbelsäule, beweglich montiert, Modell 87101-00 Wirbelsammlung, 5 Stück, Modell 66413-00

Mensch, Schultergelenk, Modell Funktion und Verwendung Modell des menschlichen Skeletts. Vorteile Annähernd realistisches Gewicht der ca. 200 Knochen, Natürliche Skelett-Größe, 3-teilig montierter Schädel, Einzeln eingesetzte Zähne, Schnell und einfach abnehmbare Gliedmaßen. Ausstattung und technische Daten Skelettmodell, Stativ, Staubschutzhülle, Höhe: 170 cm Menschliches Skelett mit Rollenstativ, Modell 87088-01 Menschliches Skelett mit Hängestativ, Modell 87088-02

Gelenktypen, Modell

Funktion und Verwendung Funktionsmodell in natürlicher Größe aus unzerbrechlichem Kunststoff. Auf Stativ zur Demonstration aller Bewegungsmöglichkeiten. Ausstattung und technische Daten Modell bestehend aus: Schulterblatt, Schlüsselbein, Oberarmstumpf und Gelenkbändern, Maße (mm): 160 x 120 x 200

Funktion und Verwendung Schematische Funktionsmodelle der fünf wichtigsten Gelenktypen. Ausstattung und technische Daten 2 Kugelgelenke, 1 Scharniergelenk, 1 Drehgelenk, 1 Sattelgelenk 66131-01

excellence in science 612

Mensch, Schultergelenk, Modell 66377-01 Mensch, Ellenbogengelenk, Modell 66378-01 Mensch, Ellenbogengelenk, Modell 66378-01 Mensch, Hüftgelenk, Modell 66380-01 Mensch, Kniegelenk, Modell 66379-01


4.6 Medizin 4.6.11 Modelle

Körperteile

Torso-Modell mit Kopf, zweigeschlechtlich

Männlicher Torso mit geöffnetem Rücken, 20 Teile, SOMSO

Funktion und Verwendung Torso mit Kopf in natürlicher Größe, aus unzerbrechlichem Kunststoff mit auswechselbaren Geschlechtsorganen. Torso zerlegbar in 16 Teile: Auge, weibliche Brustwand, 2 Lungenflügel, Herz, 2-teilig, Magen, Leber, Dick- und Dünndarm, weibliche Geschlechtsorgane, 2-teilig, männliche Geschlechtsorgane, 4-teilig. Torso auf Sockel: 400 x 260 mm, Höhe: 920 mm, Gewicht: 12 kg Funktion und Verwendung Männlicher Torso mit geöffnetem Rücken in natürlicher Größe.

66305-00

In 20 Teile zerlegbar: Gehirn mit Arterien (4), Auge mit Muskeln und Sehnerv, Lungenhälten (2), Herz (2), Leber, Magen (2), Dünn- und Dickdarm (3), Blinddarm zum Öffnen, Bauchfellnetz, rechte Nierenhälfte, Blasenhälfte

Männliches und weibliches Becken, 2-teilig, Modell

Ausstattung und technische Daten Torso auf Sockel, aus SOMSO-Plast, Höhe mit Sockel: 90 cm, Breite: 39 cm, Tiefe: 26 cm, Gewicht: 11,1 kg 66306-00 Funktion und Verwendung

Mensch, Kopf-Medianschnitt, Modell

Medianschnitt des Beckens. Ausstattung und technische Daten Auf Grundbrett mit Wandbefestigungsmöglichkeit, inkl. Beiblatt, Maße (mm): 410 x 310 x 200 Männliches Becken, 2-teilig, Modell 66407-00 Weibliches Becken, 2-teilig, Modell 66406-00

Funktion und Verwendung Modell in natürlicher Größe aus unzerbrechlichem Kunststoff. Ausstattung und technische Daten Sichtbar sind Gehirn, Nasen- und Rachenraum, Nasenmuschel, Mundhöhle, oberer Teil der Speiseröhre, Kehlkopf, auf Grundplatte, Maße (mm): 230 x 240 x 320 66311-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 613


4.6 Medizin 4.6.11 Modelle

Blut und Blutkreislauf

Blutkreislauf Mensch, Funktionsmodell

Venenklappen, Funktionsmodell

Funktion und Verwendung Funktion und Verwendung In einem transparenten Acrylrohr wird das Verhalten der Venenklappen in einem Luftstrom simuliert. Vorteile Anstelle des Blutstromes wird ein Luftstrom erzeugt, mit ihm demonstriert man das Fließen des Blutes bei sich öffnenden Klappen sowie den Rückstau, der sich bildet, wenn die Klappen durch den Gegendruck des Blutes automatisch geschlossen werden.

87071-00

Funktionsmodell des menschlichen Blutkreislaufs. Dargestellt werden Herz, zwei Lungenflügel, die Körperschlagader und Hohlvene, sowie das Körper-Kapillarsystem. Mit Hilfe zweier wechselseitig betätigter Pumpbälle fließt gefärbte Flüssigkeit durch die Arterien und Venen. Enthaltene Komponenten: Herz, Lunge, Arterien, Venen, Kapillarsystem; Material: Plexiglas und Silikon mit farbiger Flüssigkeit; Größe: 350 x 370 mm 87073-00

Haut

Demonstrationsmodel Blut-Typisierung, Demoset Haut, Blockmodell, 70-fach

Funktion und Verwendung Demonstriert die Antigen-Antikörper-Wechselwirkungen, die auf der Oberfläche von roten Blutkörpern auftreten. Vorteile Mit dem Modell kann die Antigen-Antikörper-Reaktionen auf molekularer Ebene demonstriert werden, einschließlich der Blutgruppenreaktion, der erfolgreichen und erfolglosen Bluttransfusionsreaktion und der Rh-Unverträglichkeit. Ausstattung und technische Daten

Funktion und Verwendung Differenzierte Darstellung der einzelnen Hautschichten mit Haaren, Haarwurzeln, Talg- und Schweißdrüsen, Rezeptoren, Nerven und Gefäße. Auf Grundbrett, Maße (mm): 440 x 240 x 230. 66403-00

Hautdurchschnitt, 70-fach, Modell

Das Demonstrationsset enthält 2 Erythrocyten, und ein Paar jedes A-, B-, und Rh-Antikörpers und Antigene. Demonstrationsmodel Blut-Typisierung, Demoset 87909-00 Demonstrationsmodel Blut-Typisierung, Klassenset 87910-00 Funktion und Verwendung Das Reliefmodell zeigt einen Schnitt durch die drei Schichten der behaarten Haut. Es zeigt Haarwurzeln mit Talgdrüsen, Schweißdrüsen, Rezeptoren, Nerven und Gefäße. Auf Grundbrett, Maße (mm): 260 x 330 x 50 66402-00

excellence in science 614


4.6 Medizin 4.6.11 Modelle

Auge

Auge in Augenhöhle, Modell

Auge, 3fach vergrößert, Modell

Funktion und Verwendung 3,5-fach vergrößertes Modell. 8-teilig. Ausstattung und technische Daten: Auf Stativplatte mit Beiblatt, Maße (mm): 190 x 200 x 280 87040-00 Funktion und Verwendung 6-teiliges Augenmodell, 3-fach vergrößert.

Linsenfunktionsmodell des Auges

Die Teile beinhalten: Weiße Augenhaut mit Hornhaut und Augenmuskelansätzen (2 Teile), Aderhaut mit Iris und Netzhaut (2 Teile), Linse, Glaskörper. Ausstattung und technische Daten Auf Sockel, Numerierung mit Beiblatt, Maße inkl. Stativ (mm): 90 x 90 x 150 Auge, 3fach vergrößert, Modell 87036-00 Auge, 5fach vergrößertes Modell 87039-00

Menschliches Auge, physiologisches, Modell

Funktion und Verwendung Die Linse des Modells ist in ein elastischen Silikongummi eingebettet und wird auf einem lackierten Metallrahmen mit angeschlossener Spritze geliefert. Ausstattung und technische Daten Das Modell wird mit Anleitung geliefert, Größe: 13,5 x 9 x 6,8 cm 87912-00

Herz

Funktion und Verwendung Das Modell verdeutlicht die physikalischen Vorgänge beim Sehen.

Herz, 2fache Größe, 4teilig, Modell

Demonstrationsthemen: Bilder eines Gegenstandes erscheinen auf der Netzhaut umgekehrt, Vorführung der Kurzsichtigkeit und deren Korrektur, Vorführung der Weitsichtigkeit und deren Korrektur, Korrektur von Sehfehlern durch vorgesetzte Optik Ausstattung und technische Daten Stilisierter Augapfel, Linsen- und Kerzenhalter, verschiebbar, Vorsatzlinsen Ein ausführlicher Text liegt bei. 87043-00

Funktion und Verwendung Neben der vorderen Herzwand unterhalb des Sulcus coronarius sind die Vorderwand des rechten Vorhofs mit rechtem Herzohr sowie die Rückwand des linken Vorhofs abnehmbar. Ausstattung und technische Daten Auf abnehmbarem Stativ, Maße (mm): 320 x 180 x 180 66401-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 615


4.6 Medizin 4.6.11 Modelle

Herz, Schnitt durch Herzkammern und Vorhof, Modell

Mensch, Ohr, Modell

Funktion und Verwendung ca. 3-fach vergrößerten Modell aus unzerbrechlichem Kunststoff. Ausstattung und technische Daten Frontal- und einen Horizontalschnitt , Trommelfell mit Hammer, Amboss und Labyrinth mit Steigbügel herausnehmbar, 3-teilig auf Sockel, Maße (mm): 320 x 190 x 210 Funktion und Verwendung Modell eines Herzes, 2-teilig, natürliche Größe mit Segel- und Taschenklappen, Herzmuskulatur und Herkranzgefäße sind gut demonstrierbar, Aortenvene und obere Hohlvene werden dargestellt.

66328-00

Gehörorgan, 4-teilig, 3-fach, Modell

Ausstattung und technische Daten SOMSO-Modell, auf Stativ mit Sockel, Maße (mm): 270 x 120 x 140, Gewicht: 0,6 kg 87066-00

Ohr

Funktion und Verwendung Dargestellt sind Außenohr, Mittelohr und Innenohr. Trommelfell mit Hammer und Amboß sowie Labyrinth mit Steigbügel, Schnecke und Hör- und Gleichgewichtsnerv sind abnehmbar.

Funktionsmodell des Ohrs

Ausstattung und technische Daten Auf Sockel mit Beiblatt, Maße (mm): 340 x 160 x 190 66395-00

Nervensystem

Neuroanatomisches Hirnmodell, 8-teilig, Modell Funktion und Verwendung Das Modell demonstriert wie die tympanische Membran, Ossicula, Cochlea, und die Schwingungen der Basilarmembran arbeiten und miteinander interagieren. Diese anatomischen Strukturen sind alle in einer mit Wasser gefüllten Kammer eingeschlossen und ein Miniaturhammer ist auf der Außenseite des Modells befestigt. Wenn dieser Hammer das Modell anschlägt, kann man beobachten, wie die Wasserwellen sich durch das Modell bewegen und das in Beziehung dazu setzen, wie Schallwellen sich im realen Ohr bewegen. Ein Spiegel ist so am Modell befestigt, dass verschiedene Ohrfunktionen von unterschiedlichen Winkeln beobachtet werden können. Ausstattung und technische Daten Das Modell kommt mit Anleitung und einer erläuternden Zeichnung, Größe: 26,4 x 15,8 x 13,2 cm

Funktion und Verwendung Medianschnitt, beide Hälften zerlegbar. Farbige Kennzeichnung der funktionalen Hirnbereiche. Numerierung mit Beiblatt. Ausstattung und technische Daten Auf Metallstativ, Maße (mm): 140 x 170 x 200

87913-00

87030-00

excellence in science 616


4.6 Medizin 4.6.11 Modelle

Gehirn, 8-teilig, Modell

Neuron, 2500fach vergrößert, Modell

Funktion und Verwendung Funktion und Verwendung Naturabguss eines Gehirns, in 8 Teile zerlegbar: Stirn- und Scheitellappen (2), Schläfen- und Hinterhauptslappen (2), Hirnstamm (2), Kleinhirn (2) Ausstattung und technische Daten Aus SOMSO-Plast, auf Sockel, Maße (mm): 150 x 160 x 170, Gewicht 1,1 kg 87027-00

Berücksichtigt licht- und elektronenmikroskopische Strukturen, mit separater markhaltiger Nervenfaser. Ausstattung und technische Daten Aus SOMSO-Plast, unzerlegbar auf gemeinsamer Grundplatte, Maße (mm): 400 x 280 x 140 87035-00

Neuron, Modell

Synapse, vielfach vergrößert, Modell

Funktion und Verwendung Nervenzelle eines Wirbeltieres mit abgeschnittenen Dendriten und einer Markscheide umgebenen Neuriten. Der Aufbau der markhaltigen Nervenfaser ist gut erkennbar. Ca 2.500-fach vergrößert. Ausstattung und technische Daten Funktion und Verwendung Darstellung von Neurotubuli, Neurofilamenten und synaptischen Vesikeln sowie post- und praesynaptischen Membranstrukturen. Ausstattung und technische Daten

Aus unzerbrechlichem Kunststoff, in 3 Teile zerlegbar, abnehmbar, auf Sockel, Maße (mm): 530 x 170 x 220 66580-00

Unzerlegbar, abnehmbar auf Sockel, aus SOMSO-Plast, vielfach vergrößert, Maße (mm): 210 x 220 x 220, Gewicht 0,9 kg

Biochemie 66579-00

Rückenmark mit Nervenabzweigungen, Modell

Funktion und Verwendung

RNA-Protein-Synthese-Kit

Funktion und Verwendung

Ausstattung und technische Daten

Das Modell ermöglicht den Zusammenbau eines m-RNA-Strangs aus 12 Basenpaaren. Mit Hilfe von 4 t-RNA-Bausteinen kann die Translation an den Ribosomen anschaulich dargestellt werden.

Aus SOMSO-Plast, Unzerlegbar auf Sockel, Staubschutzhülle, Maße (mm): 220 x 220 x 90

Je 6 Bausteine der Basen: Uracil, Adenin, Guanin, Cytosin, 12 Riboseund 12 Phosphat-Bausteine, 4 t-RNA- und 4 Aminosäure-Bausteine

Nerv, 5-fach vergrößert und Schnitt durch das Rückenmark, 10-fach.

87031-00

39852-00

PHYWE Systeme GmbH & Co. KG · www.phywe.com 617


4.6 Medizin 4.6.11 Modelle

DNA-Modell, 12 Basenpaare

Chromosomenmodell

Funktion und Verwendung Anschauliche Molekülmodelle aus Kunststoff, mit denen die DNA-Doppelhelix aufgebaut werden kann: Die Basen werden durch flache Kunststoffkörper in vier unterschiedlichen Farben symbolisiert. Durch die Formgebung des Modells ist es nur möglich, die jeweils komplementären Basen zusammenzustecken. Das Pentosephosphat-Rückgrat wird ebenfalls aus Desoxyribose- und Phosphat-Elementen zusammengesteckt. Vorteile

Funktion und Verwendung Modell eines submetazentrischen Metaphasechromosoms. Ein Teilsegment eines Chromatids zeigt 30nm Fibrillenstruktur. Maßstab 50000:1 Aus SOMSO-Plast, Unzerlegbar auf Sockel, Maße (mm): 460 x 180 x 180 66455-00

Die Modelle können mit Hilfe des mitgelieferten Stativs als Doppelhelix aufgebaut oder flach hingelegt werden, um z.B. den Prozess der Replikation zu verdeutlichen.

Proteinmodell

Ausstattung und technische Daten Je 6 Bausteine der Basen: Adenin, Uracil, Guanin, Cytosin; 24 Riboseund 24 Phosphat-Bausteine; 12 Spacer farblos; 1 Anleitung (in englisch); 1 Stativ aus Grundplatte und Stab mit 1 Abschluss-Stück; Maße aufgebaut (mm): 240 x 110; Lieferung in fester Kunststoffbox DNA-Modell, 12 Basenpaare 39851-00 DNA-Modell, 22 Basenpaare 39850-00

DNS-Molekülabschnitt, Modell

Funktion und Verwendung Modell des Proteins BMP-2 (bonemorphogenetic protein, humaner Knochenwachstumsfaktor). Rekombinant. Hergestellt dient dieses Protein als Medikament bei der Behandlung schlecht heilender Schienbeinfrakturen. Maßstab 20 Millionen:1. Aus SOMSO-Plast, unzerlegbar, Maße (mm): 70 x 136 x 71 66452-00

Funktion und Verwendung Zur Darstellung von DNS-Molekül-Abschnitten verschiedener Basensequenzen und Veranschaulichung der identischen Reduplikation. Der Aufbau der DNS-Doppelhelix wird durch starre Stützwendeln aus durchsichtigem Kunststoff, ohne Stative, ermöglicht. Ausstattung und technische Daten Aufbau der DNS auf Bodenplatte, 2 Stützwendeln, 40 PhosphorsäureMoleküle, 40 Desoxyribose-Moleküle, 10 Cytosin-Moleküle, 10 ThyminMoleküle, 10 Guanin-Moleküle, 10 Adenin-Moleküle 65560-00

excellence in science 618



DE Kat. Ch/Bio/ApplSc - Applied Sciences