Page 1


Fröhliche Weihnacht überall Die 50 schönsten Weihnachtslieder Mit Notensatz und Gitarrenakkorden

Verlag Perlen-Reihe


Seit 2011 wird die Perlen-Reihe umweltfreundlich aus FSC-zertifiziertem Papier hergestellt, mit Pflanzenölfarben gedruckt und klimaneutral produziert. FSC, Lizenz-Nr. 012536 Klimaneutral drucken, 1.534 Kompensation CO2

Bildnachweis S. 12: A_Lein: S. 19: Sandra Cunningham; S. 23: mdlart; S. 24: Christian Jung; S. 28: inats; S. 40: imaGo – Martin R.; S. 45: Alexander Hoffmann; S. 58: Jenny Sturm; S. 64: Vladimir Melnikov; S. 72: photocrew; S. 78: Netzer Johannes; S. 91: by-studio; S. 95: sarsmis; S. 97: jeka84; S. 102: AGfoto; S. 107: Kitty; S. 111: lily; S. 120: K.-P. Adler; S. 129: Dora Zett; S. 130: Magdanatka; S. 135: drubig-photo; S. 137: Floydine; S. 141: Alexander Hoffmann; S. 143: eyetronic; Vektorgrafiken: 31moonlight31, snyggg.de. Die Rechtslage der abgedruckten Texte und Lieder wurde sorgfältig geprüft; eventuelle berechtigte Ansprüche werden vom Verlag in angemessener Weise abgegolten.

Impressum Band 305, 1. Auflage © Verlag Perlen-Reihe, Wien 2015 www.perlen-reihe.at Alle Rechte vorbehalten Umschlagkonzept: David Wagner Umschlagillustration: Miriam Paesler, www.miratrick.de Lektorat, Redaktion: Mag. Stefanie Jaksch; Rebecca Ringbauer (Mitarbeit) Satz: Hermann Zanier, www.goldesel-buero.de Druck und Bindung: Druckerei Theiss GmbH, St. Stefan im Lavanttal Printed in Austria ISBN 978-3-99006-045-2


Inhaltsverzeichnis Lieder Advent, Advent, ein Lichtlein brennt 8 Alle Jahre wieder 10 Als ich bei meinen Schafen wacht’ 14 Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen Away in a manger 20 Brich an, du schönes Morgenlicht 21 Deck the Halls 22 El Noi de la Mare 26 Es hat sich halt eröffnet 30 Es ist ein Ros’ entsprungen 32 Es ist für uns eine Zeit angekommen 34 Es kommt ein Schiff geladen 36 Es wird scho glei dumper 38 Es ziehn aus weiter Ferne 42 Fröhliche Weihnacht überall 46 Go, tell it on the mountain 50 Hark! The Herald Angels Sing 52 Ich steh’ an deiner Krippe hier 54 Ihr Kinderlein kommet 56 In dulci jubilo 60 Jingle Bells 62 Joseph, lieber Joseph mein 66 Joy to the World 68 Kling, Glöckchen, klingelingeling 70 Kommet, ihr Hirten 74 Lasst uns das Kindlein wiegen 75 Lasst uns froh und munter sein 76 Leise rieselt der Schnee 79

16


Les anges dans nos campagnes 80 Lobt Gott, ihr Christen allzugleich 85 Macht hoch die Tür 86 Maria durch ein’ Dornwald ging 88 Morgen, Kinder, wird’s was geben 92 Morgen kommt der Weihnachtsmann O come, all ye faithful 98 O du fröhliche 100 O Heiland, reiß die Himmel auf 104 O Tannenbaum 107 Schneeflöckchen, Weißröckchen 110 Still, still, still 112 Stille Nacht 114 Süßer die Glocken nie klingen 116 Tauet, Himmel, den Gerechten 119 Tochter Zion 122 Vom Himmel hoch, da komm’ ich her Vom Himmel hoch, o Englein, kommt! We wish you a Merry Christmas 128 Wer klopfet an? 132 Wir sagen euch an, den lieben Advent Zu Bethlehem geboren 138

Gedichte, Geschichten Advent 9 Weihnachtszeit 11 Das Weihnachtsbäumlein 18 Vom Christkind 35 Die Heil’gen Drei Könige 44 Weihnachtsbräuche weltweit 48 Der Stern 51 Der Bratapfel 57

96

124 126 136


Es gibt so wunderweiße Nächte 67 Vom Schenken 77 Bäume leuchtend 90 Weihnachten 94 Weihnachtslied 101 Der Traum 108 Die Heilige Nacht 118 Verse zum Advent 136 Das Weihnachtsevangelium nach Lukas

Rezepte Vanillekipferl 12 Christstollen 24 Turrón 28 Zimtsterne 40 Bratapfel 58 Kokosbusserl 72 Galette des Rois 82 Kräftiger Punsch 102 Elisenlebkuchen 120 Mince Pies 130 Grifftabelle 142

140


Alle Jahre wieder & 44 œ . C

G

& ˙.

wo

G

C

œ

Al - le Jah - re C

kind C

j œ œ Œ

œ

wir

œ

auf

œ

œ

G

˙

C

˙

die

œ

œ

Men - schen

œ

kommt das Chris - tus F

˙

Er - de G7

œ

C

œ œ œ

œ

wie - der F C

œ

G

nie

˙.

-

œ

œ

der,

Œ

sind. Text: Wilhelm Hey Melodie: Friedrich Silcher

Kehrt mit seinem Segen ein in jedes Haus, geht auf allen Wegen mit uns ein und aus. Ist auch mir zur Seite still und unerkannt, dass es treu mich leite an der lieben Hand.

10


Weihnachtszeit O schöne, herrliche Weihnachtszeit! Was bringst du Lust und Fröhlichkeit! Wenn der heilige Christ in jedem Haus teilt seine lieben Gaben aus. Und ist das Häuschen noch so klein, so kommt der heilige Christ hinein, und alle sind ihm lieb wie die Seinen, die Armen und Reichen, die Großen und Kleinen. Der heilige Christ an alle denkt, ein jedes wird von ihm beschenkt. Drum lasst uns freuen und dankbar sein! Er denkt auch unser, mein und dein! August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

11


Vanillekipferl Zutaten f端r 40 St端ck 280 g Mehl, glatt 200 g Butter, zimmerwarm 100 g Waln端sse, gerieben 80 g Staubzucker 1 Packung Vanillezucker Puderzucker


Zubereitung

Alle Zutaten mischen und rasch zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und zwei Stunden rasten lassen.

• •

Das Backrohr auf 170 Grad Heißluft vorheizen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und circa 15 Minuten backen.

Vanillezucker und Puderzucker vermischen und auf die noch heißen Vanillekipferln streuen.

Den Teig mit einer Teigkarte in einige gleich große Teile abtrennen und daraus Rollen mit etwa 1 cm Durchmesser drehen. Diese Stränge wiederum in kleine Stücke teilen und daraus die Kipferln formen.

tipp *x*x*x*x*x* Die Kipferl nach dem Backen luftdicht in Metalldosen lagern. Am besten schmecken die Vanillekipferl, die in Österreich übrigens jedes Jahr wieder zum beliebtesten Weihnachtsgebäck gewählt werden, zwei bis drei Wochen nach dem Backen. Wer den Teig besonders mürbe mag, muss zu Wal- oder Haselnüssen greifen. Mandeln festigen den Teig. Ein Teil der Nüsse kann auch durch Para- oder Macadamianüsse bzw. Kürbiskerne ersetzt werden. Zur Abwechslung kann man auch etwas Kakao unter den Teig mischen. Durch Zugabe von Eidotter gelingt das Formen leichter. 13


Deck the Halls  @ A  F

Deck

  (

the halls F C

C G G G @    (   fa la la la la, F C F

 @ 

be

C

@ 

fa F

 @ 

G  

G    Ç

G  ( 

la la la, C F

G   

Christ - mas Ca - rol,

of

hol - ly,

C

’tis F

la



our



C

 (  

the sea - son C7 F

G    Ç

F







la.

F

F

F

fa la la la la,



la

la

G G G   (  

we now

Dm



la

C



with boughs F C7 F

C7

Don

F

jol - ly,

F



la C

@     to

C

la

  (

la

la. C



gay

ap - pa - rel,

C

G7

C7

F

la

la

la. F C

  Ç

G G  ( (  

B

fa la la la la,



Troll F

  (

la

G 

the an - cient C7 F

   Ç (

la

C

la

la.

Text: Thomas Oliphant Melodie: Walisisches Winterlied

See the blazing Yule before us, fa la la la la, la la la la. Strike the harp and join the chorus, fa la la la la, la la la la. 22


Follow me in merry measure, fa la la la la, la la la la. While I tell of Christmas treasure, fa la la la la, la la la la. Fast away the old year passes, fa la la la la, la la la la. Hail the new, ye lads and lasses, fa la la la la, la la la la. Heedless of the wind and weather, fa la la la la, la la la la. Sing we joyous, all together, fa la la la la, la la la la. 23


Christstollen Zutaten f체r 1 Stollen 80 g 80 g 50 g 50 g 100 ml 350 g 150 g 1 50 g

Rosinen Korinthen Orangeat Zitronat Rum Mehl Butterschmalz P채ckchen Hefe Zucker

1 1 1 2 100 g 80 ml 100 g

Prise Salz P채ckchen Vanillezucker Bio-Zitrone (Schale) Eier gehackte Mandeln Milch Butter zum Bestreichen Puderzucker zum Bestreuen


Zubereitung

Gewaschene Korinthen, Rosinen, Orangeat und Zitronat über Nacht in Rum ziehen lassen. In das zerlaufene Butterschmalz nach und nach Mehl, Hefe, Zucker, Vanillezucker, Salz, die Zitronenschale und die leicht erwärmte Milch mit dem Knethaken untermischen. Abschließend den Teig mit den Händen kräftig kneten. Den Teig zudecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Nach 2 Stunden die in Rum eingelegten Trockenfrüchte beimengen, durchkneten und nochmals 2 Stunden gehen lassen.

Aus dem Teig ein Oval formen, von der längeren Seite her ausrollen. Mit der Teigrolle mittig eine Vertiefung in den Teig drücken, die rechte auf die linke Seite klappen. Den Stollen auf ein leicht gefettetes Backblech oder Backpapier legen und im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen etwa 1 Stunde backen.

Den noch heißen Stollen sofort mit flüssiger Butter einstreichen und mit Puderzucker bestreuen. Mehrmals wiederholen, bis sich eine dicke weiße Schicht gebildet hat.

tipp *x*x*x*x*x* Christstollen ist, gut in Alu- oder Frischhaltefolie verpackt, etwa drei Wochen lang haltbar! 25


Die Heil’gen Drei Könige Die Heil’gen Drei Könige aus dem Morgenland, sie frugen in jedem Städtchen: „Wo geht der Weg nach Bethlehem, ihr lieben Buben und Mädchen?“ Die Jungen und Alten, sie wussten es nicht, die Könige zogen weiter, sie folgten einem goldenen Stern, der leuchtete lieblich und heiter. Der Stern bleibt steh’n über Josefs Haus, da sind sie hineingegangen; das Öchslein brüllt, das Kindlein schrie, die Heil’gen Drei Könige sangen. Heinrich Heine

44


45


Fröhliche Weihnacht überall 2 &b 2 œ œ œ œ œ F

„Fröh F

-

B

œ

li - che Weih - nacht

&b œ œ œ œ œ œ

˙

œ

œ

œ

fro - her C

œ

œ

˙

je B

&b œ &b &b

œ œ ˙

-

dem

Raum! F

œ

œ

ü - ber - all!“, C7 F

œ

œ

œ

Œ

œ

œ

œ

fro - her Schall. D

œ

in F

&b œ

den

œ

˙

Licht der Welt

œ

œ

œ

Weih - nachts - duft in

œ

œ œ

œ

-

li - che Weih - nacht

œ œ œ

j œ. œ œ œ

œ œ

Da - rum stim - met Gm C

˙.

œ

Œ

tö - net durch die Lüf - te F

C

Ju - bel - ton, F/C

œ

œ œ œ œ œ

„Fröh F

Œ

Œ

Schall. F/A

œ

Weih-nachts - ton, Weih -nachts - baum, Gm C F

&b œ

œ

ü - ber - all!“, F C7

tö - net durch die Lüf - te C F

&b œ

F

œ

œ

Œ

œ

von des

C7

œ

al - le

j œ œ

œ.

denn

œ

Va - ters

˙

ein

œ

es kommt das F

˙.

Thron.

Œ

Text: volkstümlich überliefert, Melodie: aus England

46


„Fröhliche Weihnacht überall!“, tönet durch die Lüfte froher Schall. Weihnachtston, Weihnachtsbaum, Weihnachtsduft in jedem Raum! „Fröhliche Weihnacht überall!“, tönet durch die Lüfte froher Schall. Licht auf dunklem Wege, unser Licht bist du, denn du führst, die dir vertrau’n, ein zu sel’ger Ruh’. „Fröhliche Weihnacht überall!“, tönet durch die Lüfte froher Schall. Weihnachtston, Weihnachtsbaum, Weihnachtsduft in jedem Raum! „Fröhliche Weihnacht überall!“, tönet durch die Lüfte froher Schall. Was wir ander’n taten, sei getan für dich, dass bekennen jeder muss, Christkind kam für mich.

47

Blick ins Buch: Die schönsten Weihnachtslieder  
Blick ins Buch: Die schönsten Weihnachtslieder  
Advertisement