Page 1

„Dönerwalzer – oder was?“ *

* „Ohne Grenzen – Bis an den Bosporus“ – Die Europäischen Wochen 2014 WM-Spezial > Bolzplätze in Passau Fidel Gastro > Hinterschloss Julio César

Passau 2050

biergarten vs. gastgarten

Passauer Stadtmusikanten > Joe Viera

zum herausnehmen > WM-Spielplan

ohne worte >

Youngtimer > Peugeot 205 Cabrio

juni 2014

16. JAHRG.


Kowalski

DAYby DAY TÄGLICH* 9.30 BIS 11.30 UHR

Best of Breakfast

WM im Kowalski

Fast wie im Stadion

UNSER BOB FÜR € 5,–

*AUSSER SONN- UND FEIERTAGS

MONTAG AB 18.00 UHR

Tex Mex

CORONA/DESPERADOS € 2,60 LECKERE STEAKS AB € 7,50 WESTERNBURGER € 6,70 DIENSTAG AB 18.00 UHR

Stu‘s Day

BURGER UND SCHNITZEL ZUM HAPPY-HOUR-PREIS – BIER, HUGO‘S/APEROL SPRITZ € 1,– MITTWOCH AB 18.00 UHR

Die 3 am Mittwoch

PASSAU SUNSET SCHUHMANN‘S TOUCH DOWN

€ 4,90 € 4,90 € 4,90

VOM 12. JUNI BIS 13. JULI 2014

ALLE SPIELE LIVE AUF 3 BILDSCHIRMEN TISCHRESERVIERUNG ZU DEN DEUTSCHLANDSPIELEN EMPFOHLEN!

UNSER HAPPY-HOUR GERICHT FÜR SIE IM JUNI:

FREITAG UND SAMSTAG AB 22.00 UHR

Thank God it‘s Weekend!

CUBA, CAIPI, MOJITO JE € 4,90 SAMSTAG 11.30 BIS 14.00 UHR

Shopping Samstag PASTA&FISCH € 7,90

15.00 BIS 17.30 UHR

APEROL SPRIZZ 0,33 l € 3,20 HUGO 0,33 l € 3,20 SONNTAG BIS 13.00 UHR

Sunday Brunch

FRÜHSTÜCKS-BUFFET* € 12,90 *INKL. 1 HEISSGETRÄNK NACH WAHL

FREITAG UND SAMSTAG

Reservierung erwünscht!

Brazilian-Burger MIT GUACAMOLE, SAMBA-SALSA UND WEDGED-POTATOES* GANZTÄGIG ZUM PREIS VON NUR

€ 6,90

*SELBSTVERSTÄNDLICH IN ORIGINALGRÖSSE UND IN GEWOHNTER KOWALSKI-QUALITÄT!

FÜR IHRE WM-PARTY ZUHAUSE:

KOWALSKI TO GO

Alles auch zum Mitnehmen!

GERNE AUCH FÜR GEBURTSTAGE ODER ANDERE FEIERLICHE ANLÄSSE

Kowalski

seit 1990

CAFÈ RESTAURANT BAR | PA - OBERER SAND 1 MO - SA: 9.30 - 1.00 UHR – SO: 10.00 - 1.00 UHR | TEL: 0851 2487 | WWW.CAFE-KOWALSKI.DE | INFO@CAFE-KOWALSKI.DE WWW.FACEBOOK.COM/CAFEKOWALSKI


editorial

Saudade

Liebe Leserinnen und Leser, „Saudade“ (gesprochen „Saudadschi“) – ich liebe dieses wunderschöne portugiesische Wort. Als ich es in Brasilien zum ersten Mal hörte, wollte ich sofort wissen, was es bedeutet – keiner konnte es mir so recht erklären. Es geht um ein Gefühl, das irgendwo zwischen Wehmut, Sehnsucht, Verlust, sanfter Melancholie und unerfüllten Träumen liegt. Auch wenn ich nicht zu Melancholie neige, kenne ich dieses Gefühl: Der seit bald einem Vierteljahrhundert unerfüllte Traum vom WM-Titel für unsere Jungs, der Niedergang meines ruhmreichen SV Werder Bremen in den letzten Jahren, aber auch – um das Gefühl auf eine ganz andere Ebene zu heben – die Ereignisse vor genau einem Jahr, als unsere Region im Hochwasser versank. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber für mich ist seit diesen Tagen Anfang Juni 2013 nichts

Besuchen Sie unsere Facebook-Präsenz mit vielen Infos, Fotos und Stories rund um Ihr Lieblingsmagazin: www.facebook.com/pastamagazin

juni 2014

mehr, wie es einmal war. So ganz präzise lässt sich dieses Gefühl auch nicht beschreiben, aber wer dabei war, weiß genau, was ich meine. Verletzlichkeit, Verlust, Verantwortung – vielleicht haben wir seit dem Hochwasser unsere ganz eigene Bedeutung von „saudade“, diesem eigentlich unübersetzbaren Wort, geschaffen. Mir gehen die Bilder jedenfalls nie mehr aus dem Kopf; vielleicht auch, weil Passau heute, ein Jahr später, wieder (!) wie eine einzige große Baustelle ausschaut, nachdem es bis vor wenigen Monaten den Anschein hatte, als sei alles wieder in bester Ordnung. Ist es aber nicht. Vielleicht brennt sich der Sommer 2014 ja dennoch positiv in unser Gedächtnis ein. Dafür bräuchte es aber noch ein paar Siege von Jogis Jungs in Brasilien. Und beim Rest, do schaun ma moi. Auf geht’s!

Cor n e l i us „ F l oy di n ho “ M a rt ens

MITREDEN: facebook.com/ pastamagazin


6. Juni 2013

Pa ss a u


INNPRO M ENADE

21. Mai 2014

PASTA! MAI 2014

Fotos > Florian W eichselbaumer


herbert grantelt

Die ehrliche Haut Herbert im K amp f um die S ys t emrel e vanz

I

n Schweden experimentieren sie ja gerade mit dem 6-Stunden-Tag in diversen öffentlichen Behörden. Bei manchen Finanzbeamten könnte ich mir sogar einen 3-Stunden-Tag ohne Weiteres vorstellen, niemand würde es bemerken. Außer bei Frau Meier. Es ist wirklich erstaunlich, welche Akribie die mir zugeteilte Sachbearbeiterin an den Tag legt, um meine Steuererstattung von ca. 600 auf wenigstens 300 Euro zu drücken. Vom Anzweifeln meiner Fahrtkosten über das Ansetzen von unter der Bemessungsgrenze liegenden Lehraufträgen bis zur Nachforderung von Kontoauszügen für Kindergartenbeiträge – ich bin gespannt, ob es ihr gelingen wird, dem Staat ca. 1,5 der von ihr ungefähr 10 aufgewendeten Stunden durch die schonungslose Zerlegung meiner Steuererklärung „hineinzusparen“. Dem Staat. Wer ist eigentlich „der Staat“? Ach du heilige Mutter der Schlachthöfe – das bin ja wieder ich. Was für eine perfide Konstellation. Ich bezahle einen Menschen dafür, dass er nach Möglichkeiten sucht, mich mehr bezahlen zu lassen. Naja, warum nicht – es soll ja auch Menschen geben, die dafür bezahlen, Wäscheklammern an ihren Genitalien befestigen und sich im Anschluss 6

text > CHRISTIAN GÖTZ

auspeitschen zu lassen. Nein, um Gottes Willen – das hat schon seine Berechtigung, schließlich ist ein Staat, will er funktionieren, auf ein ebenso funktionales Steuersystem angewiesen. Trotzdem stelle ich mir, um wieder zum Stammtischniveau der ersten Zeilen zurückzukehren, immer wieder die Frage, warum sich so viele Steuersünder selbst anzeigen müssen. Denn wer sich selbst anzeigt, hat zwar Angst, irgendwann eventuell aufzufliegen, doch bislang scheint er das nicht zu sein. Und das scheinen richtig viele nicht zu sein. Ahnen Sie vielleicht schon, wie sich meine Frage fortsetzt? Richtig! Wäre es eventuell angebracht, „zuungusten“ der Steuererklärung eines weitgehend besitzlosen Popeltexters, deren Bearbeitung den Staat definitiv mehr kostet als sie ihm jemals einbringen wird, die Konvolute diverser Großkopferter einem etwas genaueren Blick zu unterziehen? Ich finde es ja wirklich entgegenkommend von den geldigen Verbrechern, sich selbst zum Schafott zu führen, doch die Mühe könnte man wohl vielen von ihnen abnehmen, wenn … „Ja, wenn – wos glaubst denn Du, de san hoid a weng systemrelevanter.“ Sagt Nick. Dieser strohblonde Gesundheitsapostel, der sich irgendwie in meinen Bekanntenkreis

eingeschlichen hat und nun mit uns in der Grillrunde am See sitzt. Systemrelevanter. „Mei, wenn do Unternehmer zuasperrn, weil’s zig Millionen nochzoin miaßn, dann dawischd’s di a früha oder späda.“ Nick ist Lehrer. Sport und irgendein Verlegenheitsfach. Da muss ich mir doch tatsächlich von diesem verbeamteten Tennisschuh, diesem zwangsabgabenfinanzierten Schweißfußakademiker sagen lassen, warum Verbrecher systemrelevanter sind als jeder dumm-ehrliche Mittelständler. Noch während ich diesen dämlich grinsenden Breitmaulfrosch gedanklich an den nächsten Baum anbinde und ihm so lange Essiggurken in sämtliche Körperöffnungen stopfe, bis er auch mich für systemrelevant hält, sprintet er auch schon zum „Beachen“. Sein Smartphone und die Intense Touch Man Re-Modelling Feuchtigkeitscreme liegen auf seinem Platz. Kurzentschlossen wähle ich die auf der Packung vermerkte Servicenummer – und lasse die Dame am Telefon für „max. 42 Cent/Minute“ eine Stunde lang über den Kosmos männlicher Hautpflege referieren. Sehr fundiert. Und guten Gewissens – schließlich habe ich ein systemrelevantes Unternehmen unterstützt. Das sollte einem sein Steuergeld doch wert sein! PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


fotointerview

Ohne NAME

Worte

julio césar martins batista GEBOREN 17. märz 1958 BERUF barkeeper STATUS ordem e progresso

Zu wem halten Sie bei der WM?

… und wer wird Weltmeister?

Ihr Lieblingsdrink?

Haben Sie sich eine typisch deutsche Tugend angeeignet?

8

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


fotointerview

E

in Besuch im Barsil, der Bar von Julio César Martins Batista, ist wie Urlaub in Brasilien: Das entspannte Ambiente, das Lachen von Julio, seine einzigartigen BatidaDrinks und die passende Musik zaubern jedem Gast automatisch ein Lächeln auf die Lippen. Dem gebürtigen Carioca (wie die Einwohner Rios genannt werden) stand eine große Karriere als Profifußballer bevor, als Spieler bei Botafogo Rio de Janeiro kickte er in der 1. Brasilianischen Liga, Spiele im legen-

dären Maracanã-Stadion in Rio, wo auch das WM-Finale 2014 stattfindet, inklusive. Nach einem schweren Motorradunfall sattelte Julio auf die Hotellerie um, studierte und arbeitete unter anderem im Luxushotel Copacabana Palace, bevor er 1989 nach Europa auswanderte. Nach knapp 14 Jahren im Großraum Barcelona kam er 2002 nach Deutschland – seine Frau Annekatrin, die er in Spanien kennengelernt hatte, lockte ihn nach Passau. Ohne auch nur ein Wort

Deutsch zu sprechen, fing er als Barkeeper beim berühmten Sigi Kapfer im La Crema an, damals noch in den Räumlichkeiten der Villa Bergeat, dem heutigen Aran. Seit 2010 führt Julio das Barsil, das im vergangenen Sommer komplett in den Fluten des Hochwassers versunken war. Julios Sohn Jonas hält bei der WM in Brasilien zu Deutschland, er selbst hofft auf einen Triumph seiner Seleção. tex t > cor n elius lloy d m a rtens fotos > flor i a n w eichselbau m er

Und was macht Sie dennoch immer zu einem echten Brasilianer?

Was macht man in Brasilien eigentlich bei schlechtem Wetter?

Das mit den brasilianischen Strandschönheiten ist doch ein Märchen, oder?

Stimmt es, dass in Brasilien Cachaça billiger als Benzin ist und flaschenweise in die Tanks gekippt wird?

juni 2014

9


wA GABRIEL.LLOYD MARTENS.GMBH, PASSAU © 2011

MEAT LOVE.

STEAK RESTAURANT

WIR LIEBEN FLEISCH. WIR LIEBEN PASSAU. WIR KOMMEN WIEDER! NEUERÖFFNUNG IM SOMMER 2014.

MEAT LOVE.

GROSSE KLINGERGASSE 7 / PASSAU-FUZO / WWW.BEEFBOYS.DE


f i de l g a

s t ro

MAL EHRLICH

D

Cornelius Lloyd Martens beschäftigt sich, seit er denken kann, mit Essen und Trinken. Wenn er gerade nicht selbst am Herd steht, ist der Ex-Gastronom entweder beim Essen in einem der hiesigen Lokale oder isst sich auf seinen Reisendurch die Töpfe der Welt. Sein Credo: Wirtshaus oder Sternerestaurant – magische Momente kann man überall erleben.

er Verfasser des PASTA! Gastro-Tipps hat nach über 12 Jahren genug von glattgebügelter Lobhudelei. Fidel Gastro ist ein neues Format, nämlich kein Gastro-Tipp mehr, sondern ein Gastro-Test. An dessen Ende kann sehr wohl eine Empfehlung des besuchten Lokals stehen. Aber eben auch Kritik. In jedem Fall meldet sich der Verfasser nicht vorher an und zahlt seine Rechnung grundsätzlich selbst. Fidel Gastro spiegelt dabei eine vollkommen subjektive Sichtweise des Verfassers und ausschließlich dessen persönliche Eindrücke, seinen Geschmack und seine Befindlichkeiten wider, ohne jeden Anspruch an Objektivität. Über die Jahre haben wir viel gelernt: über gutes Essen, über Weine, über Service. Vor allem aber haben wir Ihnen zugehört, unseren Lesern: Sie wollen ungeschminkte Wahrheiten, leidenschaftliche Plädoyers für gutes Essen, aber auch Blicke in die Abgründe der Gastronomie. Ihre Reaktionen bestätigen das immer wieder. Die Konsequenzen liegen auf der Hand: „Das könnt Ihr doch nicht machen, damit vergrault Ihr Euch doch Kunden“. Wem dieses Vorgehen nicht passt, wird in Zukunft vielleicht keine Anzeigen mehr in unserem Magazin schalten ... Wir wissen aber auch, dass es viele Leser und Kunden gibt, die das Magazin in Zukunft interessanter, relevanter, ehrlicher finden werden. Und genau deshalb werden sie sich für uns entscheiden.

k juni 2014

11


f i de l g a s t r o

rindercarpaccio mit rucola und parmesan

gegrilltes gem端se auf vanille-paprik a

12

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


f i de l g a

s t ro

gastro-test

Hinterschloss „Wenn jetzt Sommer wär …“

D

er Artikel über das Johanns in Waldkirchen erfährt immer noch, fast drei Monate nach seinem Erscheinen, große Resonanz. Vor allem wird meine in eben diesem Artikel getätigte Aussage, man müsse sich, wolle man auf Top-Niveau speisen, ins Auto setzen, unheimlich kontrovers diskutiert. Im Kern dreht sich die Diskussion um zwei Fragen: 1. Was ist „Top-Niveau“? 2. (Warum) gibt es in Passau (k)ein Top-Restaurant? Kulinarische Speerspitze in Passau sind für mich derzeit eine Handvoll Lokale, die teilweise aber nicht mal „Restaurant“ im eigentlichen Sinne sind (und es auch gar nicht sein wollen): Natürlich gehört die Bouillabaisse von Albert Stühler dazu. Auch den traditionsreichen Stiftskeller darf man dazuzählen, des Weiteren das Couch Cafe, das Weingut, das Innsteg sowie kulinarisch auch die immer wieder überraschende Loungerie. Dennoch sind die genannten Lokalitäten an sich keine klassischen Vertreter der Spezies Restaurant. Vielleicht gehören auch noch ein bis zwei Italiener in diese Kategorie – geschenkt. Für mich ist „Top-Niveau“ nicht zwingend abhängig von der Anzahl der Sterne oder Hauben (von denen wir in der Gegend einfach nicht allzu viele haben), sondern kann immer dann entstehen, wenn Küche, Service und Ambiente zusammenpassen. Man mag sich trefflich streiten, wie groß oder klein nun der Schritt vom gastronomischen Niveau Passaus zur Kategorie Feilmeiers Landleben oder Hoftaferne ist, unstrittig ist meines Erachtens aber, dass der oben beschriebene Dreiklang in den genannten Lokalen zusammenpasst – das Il Giardino und jetzt auch das Johanns spielen sowieso in einer anderen Liga. Bei der Hecke in Bad Füssing und dem neuen Rupperts Bonvivant in Windorf bleibt abzuwarten, wie sich die Dinge entwickeln – und überhaupt: Gastronomie ist, welch ein Glück, ständig in Bewegung! Dazu gehört auch, um hier die Kurve zu kriegen,

juni 2014

unser aktuelles Testobjekt, das uns von mehreren Lesern empfohlen wurde: das Hinterschloss bei Ortenburg. Hier wirkt der als Kochteufel bekannte Enrico Loitz, der das traditionsreiche Wirtshaus nach drei Jahren Leerstand im März 2013 neu eröffnet hat. Erster Eindruck: Mutig, hier mitten in der Pampa ein Lokal, das eigentlich längst „tot“ war, wieder zum Leben zu erwecken. Die abgeschiedene Lage hat aber auch Vorteile: Der Biergarten und die angrenzende, wunderschön eingewachsene Weinlaube ist nichts weniger als idyllisch und schreit geradezu danach, von lärmgeplagten Städtern als Naherholungsziel entdeckt zu werden. Leider haben wir Petrus (noch) nicht auf unserer Seite und müssen das Outdoor-Ensemble – im wahrsten Sinne des Wortes – links liegen lassen. Hier beginnen die Probleme: Das Wirtshaus selbst mag einst traditionsreich gewesen sein, in erster Linie ist es aber alt. Kein Vorwurf: Die Betreiber haben sich wirklich alle Mühe gegeben, aus den Gegebenheiten im Inneren etwas zu machen – Gardinen, Deko, Kissen, Sitzpolster – überall wurde versucht, die Tatsache zu kaschieren, dass eigentlich eine Generalsanierung des Objektes nötig wäre. Der Eingangsbereich, die vertäfelte Decke (vermutlich aus den 70ern), die teilweise in die Jahre gekommene Brauereibestuhlung, der Fliesenboden im Farbton Hornhautumbra – die kulinarischen Bilder, die sich in meinem Kopf automatisch einstellen, stammen aus meiner Kindheit: Kroketten, Kaisergemüse und Hochzeitssuppe mit Einlage. An dieser Stelle könnte man den Besuch wegen Befangenheit abbrechen und wiederkommen, wenn die Brauerei eine geschätzte Viertelmillion investiert hat, aber das wäre, rein kulinarisch, unfair. Es gibt nämlich auch gute Nachrichten, abgesehen vom oben bereits lobend erwähnten, herrlichen Biergarten: Der Kontrast vom Innenambiente zur Speisen- und Getränkekarte ist nämlich frappierend: Zwar gibt es auch Standards wie Wiener Schnitzel, Tafelspitz und

k 13


f i de l g a s t r o

eine sehr gute Forelle Müllerin Art, aber wir trauen unseren Augen nicht, als wir Bonbon vom Seehecht mit Spargel und Rhabarber, oder aber das Gegrillte Gemüse auf Vanillepaprika, Basilikum und KartoffelOlivenfocaccia, das sich als gar köstliche Ouvertüre unseres Menüs entpuppen soll, auf der Karte entdecken. Schnell befragen wir Herrn Google: Der Kochteufel, übrigens ein eingetragener Markenname, gibt nicht nur zahlreiche Kochkurse, sondern ist als IHK-Ausbilder, Caterer und Mietkoch in der ganzen Region ein, auch unter Kollegen, angesehener Meister seines Fachs – umfangreiche Erfahrung in Sternehäusern inklusive. Durch diese Bandbreite an Tätigkeiten ist Enrico Loitz vermutlich auch ein Stück weit unabhängig von den langen Hinterschloss-Wintern, das jedenfalls denke ich mir dabei. Ein weiteres Indiz dafür, dass wir hier an einer guten Adresse gelandet sind, ist neben dem lockeren, aber immer professionellen Service die bestens bestückte Weinkarte, die allein mit jeweils einem guten halben Dutzend offener Weiß- und Rotweine aufwartet. Der Rheingau Riesling von Schumann/Nägler jedenfalls ist ein absolut perfekter Begleiter zur Forelle, der Rioja mit seinen Barriquenoten ein ideales Pendant zu den kräftig geschmorten Milchkalbsripperln mit Spargel, Bärlauch und Kartoffelgnocchi. Höhepunkt des Menüs (3-GangMenü zu Euro 30,00, 5 Gänge zu Euro 50,00) aber sind für mich die Desserts. Hier

lebt der Kochteufel ganz offensichtlich seine Leidenschaft zur Patisserie aus: Die Sorbetvariation mit Basilikum-, Kriecherl-(!) und Erdbeersorbet jedenfalls ist grandios. Was von diesem Abend bleibt, ist die Feststellung, dass man jetzt, da der Sommer begonnen hat, wiederkommen und es sich mit einem Gläschen Wein in der Weinlaube gemütlich machen sollte. Es ist wie im Urlaub: Das Rindercarpaccio würde anders schmecken, die Idylle im Grünen, die Ruhe: Ja, die Bewertung wäre eine andere.

infos Hinterschloss Hinterschloss 2 94496 Ortenburg Telefon: 08542 / 71 39 Öffnungszeiten Mittwoch bis Montag: ab 11.30 Uhr Ruhetag: Dienstag

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


f i de l g a

s t ro

klassiker: forelle müllerin ART

dessert-variation „Hinterschloss“

juni 2014

sorbet-variation

15


Schöner leben

bei Apfelböck in Eging am See. Einkaufen bei Apfelböck ist ein Erlebnis. Genießen Sie die Zeit bei uns und fühlen Sie sich wohl. Mit ausreichend Parkplätzen direkt vor dem Haus beginnt Ihr Einkauf mit genug Entspannung. Auf fünf Ebenen sowie in unserem neu eröffneten Anbau finden Sie bei uns alles was Ihr Shopping-Herz begehrt.

Trend +Heim Pasta oder asiatisch? Mühle oder Reibe? Was steht bei Ihnen heute auf dem Speisezettel? Wir haben die geschmackvollen Zutaten

Küche

für Ihre Küche. Töpfe, Pfannen, Wok, Reiben, Mühlen und vieles mehr.

Apfelböck Haushalt-Eisenwaren e.K. · Oberer Markt 20 · 94535 Eging am See · Telefon (08544)91170 info@apfelboeck-eging.de · Öffnungszeiten: Mo–Fr: 9.00–18.00 Uhr · Sa: 9.00–13.00 Uhr

www.apfelboeck-eging.de


Gourmetteller oder Henkelbecher? Bierglas oder Silberbesteck? Welche Tafelfreuden stehen bei Ihnen an? Egal ob gelassen alltäglich, emotional oder elegant für besondere Anlässe – wir erarbeiten mit Ihnen Ihren ganz persönlichen „Tafelstil“. Ob stylisch modern oder bodenständig traditionell – unser Sortiment lässt keine Wünsche offen.

Hollywood oder Hängematte? Sonnenliege oder Lounge? Unsere Auswahl an Gartenmöbeln, Webergrills & -zubehör zeigt Ihnen eine Vielzahl

Tisch

an Möglichkeiten für Enspannung und Genuss auf! In unserem Weber-Grill-Shop finden Sie alles rund um die Marke „Weber“.

Gut gerüstet für die Grillsaison 2014: Wir freuen uns Ihnen exklusive Grillseminare mit Weber-Grillexperten anbieten zu können. Die Kurse finden bei jeder Witterung statt und sind inklusive Grillmenue, Getränke und Espresso.

Garten


B

ei der WM sind unsere österreichischen Nachbarn zwar nicht dabei, aber wenn es um Biergärten (bzw. Gastgärten) geht, sind beide Länder auf Augenhöhe.

Ach ja, und natürlich sind die Österreicher in fast allen anderen Disziplinen besser als wir – Conchita Wurst, Wintersport – da bleibt uns wohl nur noch der Fußball. Wobei: Jetzt ist auch noch Köln mit einem Österreicher als Trainer aufgestiegen. Und dann ist da ja noch David Alaba …

Biergarten vs

Deutschland v

erg Andorfer vs. Kirchawirt z’Esternb

Großleinwand (und natürlich auch die WM auf ereich locker 200 sier t hat enb Auß im en biet auch mit en gärt Beide Bier t der Kirchawirt z’Esternberg Andorfer Wei- überträgt), lock gute das wird en beid Schman in z, en Plat isch Personen phantasievollen vegetar sich die Andor- zahlreichen rend Wäh t. enk esch ausg zen vom Fass n. Wir tshausküche speziali- kerl fer- Küche eher auf herzhafte

Andorfer Rennweg 2, Passau- Ries Tel. (08 51) 75 44 44

Kirchawir t z’Esternberg Ö Hauptstraße 38, Esternberg/O 16 30 6 14 77 43) (00 Tel.


s. Gastgarten vs. Österreich

Text > Cornelius lloyd Martens Fotos > Florian Weichselbaumer

Hacklberger Bräustüberl vs. Kirchenwirt Schardenberg In Hacklberg findet man den größten Biergarten Passaus, in dem über 1.000 Personen Platz finden. Damit ist der Hacklberger Biergarten zugleich die vermutlich größte WM-Arena der Region. In Scha rdenberg kann man dafür drinnen mit bis zu 400 Personen feiern ,

Hacklberger Bräustüberl Bräuhausplatz 7, Passau-Hacklberg Tel. (085 1) 5 83 82

draußen sitzt man auch hier ruhig im Grün en. Während auf deutscher Seite natürlich das gute Hack lberger Bier durch den Zapfhahn fließt, ist es in Scha rdenberg das nicht minder köstliche Bier der Brauerei Ried.

Kirchenwirt Schardenberg Kirchenplatz 1, Schardenberg/OÖ. Tel. (0043) 77 13 60 22


Biergarten vs. Gastgarten Deutschland vs. Österreich

Hinterschloss vs. Gasthaus Bauer in Steinbrunn Bei dieser Paarung heißt es Hacklberg er vs. Baumgart- chischen Freunden steht der Wein ja sowieso traditiner – allerdings wird bei beiden Lokalen auch großen onell hoch im Kurs. Apro pos traditionell: In Steinbrunn Wert auf gute Weine gelegt. Das Hinte rschloss verfügt herrscht eher bode nstän dige Küche vor, im Hinternämlich über eine herrliche, überdachte Weinlaube schloss wird’s oft auch expe rimentell. Beide Gärten und beim Wirt in Steinbrunn bzw. unse ren österrei- liegen idyllisch im Grün en.

Hinterschloss Hinterschloss 2, Ortenburg Tel. (085 42) 71 39

Gasthaus Bauer Steinbrunn 2, Schardenberg/OÖ. Tel. (0043) 77 13 67 44


PR

DAS-BIO die gesunde Mittagspause

N

achdem das Hochwasser im vergangenen Jahr unser Wirtshaus in der Passauer Altstadt und damit auch viele unserer Gäste geraubt hatte, begaben wir uns auf die Suche nach einem passenden, hochwassersicheren Objekt – leider ohne Erfolg. Da Not aber bekanntlich erfinderisch macht, stand plötzlich eine ganz neue Idee im Raum: Warum packen wir unsere Küche nicht einfach auf Räder, um im Katastrophenfall die Flucht antreten zu können? Prompt war das DAS-BIO Mobil geboren – und mit dem Wochenmarkt am Klostergarten sowie dem neu eröffneten Markt am Domplatz schnell zwei schöne Standorte gefunden. In Ihrer Mittagspause können Sie an unserem Stand Ihre Energietanks wieder voll aufladen: Mit Speisen und Getränken aus täglich

juni 2014

frisch verarbeiteten Rohstoffen bietet unsere kleine Küche speziell für Vegetarier und Veganer das ideale Angebot. Sie haben täglich die Wahl zwischen zwei vegetarischen und veganen Gerichten – darunter zum Beispiel vegane Tortillawraps mit gebratenem Saisongemüse und Kichererbsen-Hummus, Getreideaufläufe, Bärlauchstrudel, Brennnesselquiche und Kaspressknödel. Zur Sommerszeit gibt es darüber hinaus frischen Salat mit Kräutern, in der kalten Jahreszeit Suppen und Eintöpfe. Samstags stehen zur Abwechslung auch mal Fleisch- oder Fischgerichte auf dem Speisenplan, die man sich einmal pro Woche durchaus mal gönnen darf. Zur Morgenstunde bieten wir Ihnen zudem mit einem frisch gepressten Tagestrunk

einen ebenso leckeren wie auch gesunden Start in den Tag. Sämtliche Speisen können Sie entweder gleich am Stand genießen oder mitnehmen. Selbstverständlich sind alle Gerichte in Bioqualität und werden regelmäßig von der Kontrollstelle Lacon DE-Öko-003 zertifiziert. Mehr Infos: www.biowirtshaus.de

Hier finden Sie DAS-BIO: Dienstag: Klostergarten (9.00–13.30 UHR) Freitag Klostergarten (9.00–13.30 UHR) Samstag Domplatz (9.oo-14.00 UHR)

21


www.hutter-unger.de

EIN STATEMENT HAWAII FEELING ÜBER 3.000 BADEMODEN-ARTIKEL FÜR DAMEN, HERREN & KIDS

Mode & Lifestyle auf 8000 m2

Schönste Wäschewelt Deutschlands

Hauseigenes Restaurant Mirò

Auszeichnung zum Lieblingsgeschäft

(Gewinner Sous-Awards 2007 + 2012)

Arnstorfer Straße 34 | 84347 Pfarrkirchen | www.pollozek.de | Mo, Di, Mi: 9.30 - 19 Uhr · Do, Fr: 9.30 - 20 Uhr · Sa: 9.30 - 18 Uhr


PASSAUER BOLZPLÄTZE

Fotos > Florian Weichselbaumer Text > Benedikt Kuhnen

* E

s gibt Fußballstadien, die Schauplatz ganz besonderer Triumphe und Tragödien waren. Das legendäre Estádio do Maracanã in Rio de Janeiro – Austragungsort des diesjährigen WM-Finales – zählt zu dieser Sorte, das Passauer Dreiflüssestadion wohl weniger. Aber das ist auch nicht weiter schlimm: Zwischen Donau, Inn und Ilz gibt

es dafür eine Vielzahl schöner Bolzplätze. Dort zeigt sich, dass zum Fußballspielen weder millionenteure Stadien noch tausende von Zuschauern vonnöten sind. Ein möglichst ebener Boden, ein Ball, zwei Tore und ein paar Gleichgesinnte. Mehr braucht man nicht, um Momente zu erleben, die unbezahlbar sind.

*Taktische Anweisung, die Kaiser Franz seinen elf Untertanen in der Halbzeitpause des WM-Finales von 1990 zwischen Deutschland und Argentinien gegeben haben soll.

juni 2014

23


PASSAUER BOLZPLÄTZE

1

24

Schalding l. d. D., Schaltener StraSSe – neben Spielplatz und Streetballanlage.

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


PASSAUER BOLZPLÄTZE

3 PASSAU-RIES / Oberhaus – zwei Bolzplätze bei der Schulsportanlage Oberhaus, keine öffentlichen Bolzplätze.

juni 2014

25


PASSAUER BOLZPLÄTZE

13 Haidenhof-Nord, Gleiwitzer StraSSe – eingezäuntes Gelände.

26

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


PASSAUER BOLZPLÄTZE

12 Innstadt / VOGLAU, NEBEN DEM FRIEDHOF – besondere Atmosphäre, da in direkter Nachbarschaft zum Innstadt-Friedhof.

juni 2014

27


PASSAUER BOLZPLÄTZE

5 Ilzstadt, Am Säumertor – neben Spielplatz und Kindergarten, eingezäunt.

28

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


PASSAUER BOLZPLÄTZE

1 Schalding l. d. D., Schaltener Straße

8 Grubweg, Schneckenberg

neben Spielplatz und Streetballanlage

16 Haidenhof-Nord, Söldenpeterweg

Nebenplatz der Sportanlage Schneckenberg; Trainingsplatz des VfB Grubweg

2 Hals, neben der Musikschule

Gegenüber Kunstrasenplatz Döbldobl; Trainingsplatz der DJK Passau West

9 Grubweg, alte Grundschule

17 Haidenhof-Nord, Weinleitenweg

eingezäunt; auch bekannt als „Käfig von Hals“, Lieblingsbolzplatz des PASTA!-Herausgebers, der sich hier seinen Spitznamen „Katze von Hals“ einhandelte

beim Spielplatz; Streetballanlage

3 Passau-Ries, Oberhaus zwei Bolzplätze bei der Schulsportanlage Oberhaus; keine öffentlichen Bolzplätze

11 Bayerisch Haibach, Wiener Straße direkt an der Deutsch-österreichischen Grenze; zusätzlich Streetballanlage, eingezäuntes Gelände

beim Kindergarten; zusätzlich Tischtennisplatte und Torwand

10 Ziegelreuth

18 Haidenhof-Nord,

13°26' 4 Ilzstadt, Bschütt Park

13°27'

Vornholz-/Vogelweider Straße 19 Neustift, Buchenstraße nördlich des Schulsportplatzes, beim 13°29' Abenteuerund Aktivspielplatz

13°28'

12 Innstadt / Voglau, neben dem Friedhof

großes Freizeitgelände nahe der Altstadt; Streetballanlage, Beach-Volleyball, Tischtennis, Boule, Freiflächen

13°30'

Angl

Besondere Atmosphäre, da in direkter Nachbarschaft zum Innstadt-Friedhof

20 Rittsteig,

Benno-Hubensteiner-Straße, 13 Haidenhof-Nord, Gleiwitzer Straße eingezäuntes Gelände

5 Ilzstadt, Am Säumertor neben Spielplatz und Kindergarten; eingezäunt

vor dem Spielplatz Eichetstraße

al zt Il

21 Heining, Reuthinger Weg

Trim

md Sandplatz der Sportanlage Reuthinger ichWeg; Pf Trainingsplatz des TSV Schalding-Heiningad

14 Haidenhof-Süd,

w

6 Grubweg, Georg-Philipp-Wörlen-Straße an de beim Abenteuer- und Aktivspielplatz r weg

Leonhard-Paminger-Straße beim Spielplatz Kainzenweg; Direkt am Stadtpark, nur einen Steinwurf von der Uni entfernt

7 Grubweg, Am Seidenhof Ne Spielplatz beim u

22 Schalding r. d. D., Schaldinger Straße

Tri unter der Autobahn; eingezäunt m m dich Pfad

reuth

15 Haidenhof-Nord, Westerburger Straße Freizeitgelände mit Hockey- und Eislaufplatz, ockbauers Streetballanlage, te Spielplatz St

10

Voggenberger W eg ger Straße ber n e

ig

uz

Reut

Ha

Ilz

obl h

of

Pr a möd

2

H ofb a ue rn g

e

eg

6

lw

Doblhof

erw

u t

D

ta

and

Bayer

Grubweg

öd

an

Thanöd

7 Bs c hü tt Fre yu ng er S tra ße

eg

Ang

erst

r aße urger St Regensb

raße

Passau

Regensburger St raße

Ilzstadt 5

Innkai

Donaustraße

Innstadt

e

m

Donau rad

Wiener Straße

ar i

15

ro

R os en au er W e g

M

np In

rd Sat rur nea ieon WD

Innkai

Don au radweg Kapuzin erstraß e

d

M

stra

al

ß

JUNI 2014

la u

e

14

11

Haibach bei Schärdin

t ühl

og

Hö r n

denhof

V

we g

ah ilfberg

12 13

Lindau

Jägerhof

Inn

a en

8

4

3 Hacklberg U nte rer All eenw

9

awß eeg

Th

wa lds tr

Hals

e erw g

Haugste ins

tra ße

eg Hö r ne r w

Ingling

Anzberg Gs

ch

w

2 Saming Map data © 2014 OpenStreetMap contributors

en

d

th n an

et


GRUPPE A

ERGEBNIS

Spanien : Niederlande

Kolumbien :

12. Juni 2014 – 22:00 Uhr – São Paulo

13. Juni 2014 – 21:00 Uhr – Salvador

14. Juni 2014 –

Mexiko : Kamerun

Chile : Australien

Elfenbeinküs

13. Juni 2014 – 18:00 Uhr – Natal

14. Juni 2014 – 00:00 Uhr – Cuiabá

15. Juni 2014 – 0

Brasilien : Mexiko

Spanien : Chile

Kolumbien :

17. Juni 2014 – 21:00 Uhr – Fortaleza

18. Juni 2014 – 21:00 Uhr – Rio de Janeiro

19. Juni 2014 –

Kamerun : Kroatien

Australien : Niederlande

Japan : Griec

19. Juni 2014 – 00:00 Uhr – Manaus

18. Juni 2014 – 18:00 Uhr – Porto Alegre

20. Juni 2014 –

Kamerun : Brasilien

Australien : Spanien

Japan : Kolum

23. Juni 2014 – 22:00 Uhr – Brasília

23. Juni 2014 – 18:00 Uhr – Curitiba

24. Juni 2014 –

Kroatien : Mexiko

Niederlande : Chile

Griechenland

23. Juni 2014 – 22:00 Uhr – Recife

23. Juni 2014 – 18:00 Uhr – São Paulo

24. Juni 2014 –

1. Platz

1. Platz

2. Platz

2. Platz

2. Platz

3. Platz

3. Platz

3. Platz

4. Platz

4. Platz

4. Platz

GRUPPE D

ERGEBNIS

GRUPPE E

GRUPPE F

ERGEBNIS

Uruguay : Costa Rica

Schweiz : Ecuador

Argentinien :

14. Juni 2014 – 21:00 Uhr – Fortaleza

15. Juni 2014 – 18:00 Uhr – Brasília

16. Juni 2014 –

England : Italien

Frankreich : Honduras

Iran : Nigeria

15. Juni 2014 – 00:00 Uhr – Manaus

15. Juni 2014 – 21:00 Uhr – Porto Alegre

16. Juni 2014 –

Uruguay : England

Schweiz : Frankreich

Argentinien :

19. Juni 2014 – 21:00 Uhr – São Paulo

20. Juni 2014 – 21:00 Uhr – Salvador

21. Juni 2014 – 1

Italien : Costa Rica

Honduras : Ecuador

Nigeria : Bos

20. Juni 2014 – 18:00 Uhr – Recife

21. Juni 2014 – 00:00 Uhr – Curitiba

22. Juni 2014 –

Italien : Uruguay

Honduras : Schweiz

Nigeria : Arg

24. Juni 2014 – 18:00 Uhr – Natal

25. Juni 2014 – 22:00 Uhr – Manaus

25. Juni 2014 –

Costa Rica : England

Ecuador : Frankreich

Bosnien-Her

24. Juni 2014 – 18:00 Uhr – Belo Horizonte

25. Juni 2014 – 22:00 Uhr – Rio de Janeiro

25. Juni 2014 –

1. Platz

1. Platz

1. Platz

2. Platz

2. Platz

2. Platz

3. Platz

3. Platz

3. Platz

4. Platz

4. Platz

4. Platz

28. Juni 2014 – 18:00 Uhr – Belo Horizonte

SPIEL 50

1. Gruppe A

1. Gruppe C

2. Gruppe B

2. Gruppe D

SPIEL 51

29. Juni 2014 – 18:00 Uhr – Fortaleza

SPIEL 52

1. Gruppe B

1. Gruppe D

2. Gruppe A

2. Gruppe C

SPIEL 53

30. Juni 2014 – 18:00 Uhr – Brasília

SPIEL 54

1. Gruppe E

1. Gruppe G

2. Gruppe F

2. Gruppe H

SPIEL 55

01. Juli 2014 – 18:00 Uhr – São Paulo

SPIEL 57

28. Juni 2014 – 22:00 Uhr – Rio de Janeiro

SPIEL 56

1. Gruppe F

1. Gruppe H

2. Gruppe E

2. Gruppe G

29. Juni 2014 – 22:00 Uhr – Recife

VIERTELFINALE

SPIEL 49

04. Juli 201

Gewinner Spiel 49 Gewinner Spiel 50

SPIEL 59

05. Juli 201

Gewinner Spiel 51 Gewinner Spiel 52

30. Juni 2014 – 22:00 Uhr – Porto Alegre

HALB FINALE

VORRUNDE

GRUPPE C

ERGEBNIS

Brasilien : Kroatien

1. Platz

ACHTELFINALE

GRUPPE B

01. Juli 2014 – 22:00 Uhr – Salvador

HF 1

08. Juli 2014 –

Gewinner Spiel 57 Gewinner Spiel 58


DER PASTA! SPIELPLAN FÜR DIE

ERGEBNIS

Griechenland

FIFA FUSSBALL WM

18:00 Uhr – Belo Horizonte

ste : Japan

03:00 Uhr – Recife

Elfenbeinküste

BRASILIEN 2014

18:00 Uhr – Brasília

chenland 00:00 Uhr – Natal

mbien 22:00 Uhr – Cuiabá

d : Elfenbeinküste

mit freundlicher Unterstützung der Brauerei Hacklberg

22:00 Uhr – Fortaleza

ZUM HERAUSNEHMEN

Anstoßzeiten entsprechen der Mitteleuropäischen Zeitzone (MEZ)

GRUPPE G

ERGEBNIS

GRUPPE H

ERGEBNIS

ERGEBNIS

: Bosnien-Herzegowina

Deutschland : Portugal

Belgien : Algerien

00:00 Uhr – Rio de Janeiro

16. Juni 2014 – 18:00 Uhr – Salvador

17. Juni 2014 – 18:00 Uhr – Belo Horizonte

a

Ghana : USA

Russland : Südkorea

21:00 Uhr – Curitiba

17. Juni 2014 – 00:00 Uhr – Natal

18. Juni 2014 – 00:00 Uhr – Cuiabá

: Iran

Deutschland : Ghana

Belgien : Russland

18:00 Uhr – Belo Horizonte

21. Juni 2014 – 21:00 Uhr – Fortaleza

22. Juni 2014 – 18:00 Uhr – Rio de Janeiro

snien-Herzegowina

USA : Portugal

Südkorea : Algerien

23. Juni 2014 – 00:00 Uhr – Manaus

22. Juni 2014 – 21:00 Uhr – Porto Alegre

USA : Deutschland

Südkorea : Belgien

26. Juni 2014 – 18:00 Uhr – Recife

26. Juni 2014 – 22:00 Uhr – São Paulo

Portugal : Ghana

Algerien : Russland

00:00 Uhr – Cuiabá

gentinien 18:00 Uhr – Porto Alegre

rzegowina : Iran 18:00 Uhr – Salvador

1. Platz

2. Platz

2. Platz

3. Platz

3. Platz

4. Platz

4. Platz

SPIEL 58

04. Juli 2014 – 18:00 Uhr – Rio de Janeiro

Gewinner Spiel 53 Gewinner Spiel 54

14 – 22:00 Uhr – Salvador

26. Juni 2014 – 22:00 Uhr – Curitiba

1. Platz

SPIEL 60

05. Juli 2014 – 18:00 Uhr – Brasília

Gewinner Spiel 55 Gewinner Spiel 56

3. PLATZ

14 – 22:00 Uhr – Fortaleza

26. Juni 2014 – 18:00 Uhr – Brasília

SPIEL UM PLATZ 3 Verlierer HF 1 Verlierer HF 2

FINAAAAALE FINALE

13. Juli 2014 – 21:00 Uhr – Rio de Janeiro

Gewinner HF 1 22:00 Uhr – Belo Horizonte

HF 2

09. Juli 2014 – 22:00 Uhr – São Paulo

12. Juli 2014 – 22:00 Uhr – Brasília

Gewinner HF 2

Gewinner Spiel 59 Gewinner Spiel 60

Wenn Du mit einem Hacklberger anstößt, kann es keinen Verlierer geben!


PASSAUER BOLZPLÄTZE

B

TZ-KARTE

Übersicht der Boltzplätze in Passau

13°21'

13°22'

13°23'

13°24'

13°25'

Fatting

Passau-Nord

Patriching

t raß e

lz h ol zw

er S

ho

es

f

eg thw

Reu

Ri

Su

1Schalding links der Donau ö pfin g

ern

ell k

alt

S ch

Sch

eg

Passau-Nord

Zie

gls ta d

l

In

du

ing

22

ies

tra ß

e In

du

ichsg

st

ra

ße

Klosterh olz weg

t raß e

g

Heining

er ter Un

Waidgasse

Fa b

ri ks

achwe

rie

21

Re

afh of

st

R euthweg

nst ra e ß

eite nw eg

str

r afe

erl

tz Die

Schalding rechts der Donau

Ec k

Maierhof

20

e ss

De g

l

ga

au

19

eg

e

g

w

Kreu zsä u l

nw

hn Ba

e

Do n

eg D w rl

he

Sc

Neustift

eg lga

s

R

se

te

lweg Gr ündob

R i ch

rstraße

16

Passau-Mitte

rstr Pionie aß e

m ersba

ch

w eg

eg

Passau-Mitte

18

aße er Str

c kw

Danzig

Mi tte r e

eg

Kohlw

Haid

Ra

17

Ha ars ch edl

rs

tr

e

ur g

er St r

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN

w

e

ub

S t e p p ach

1

e

Pio ni e


PASSAUER BOLZPLÄTZE

14 Haidenhof-Süd, Leonhard-Paminger-StraSSe / beim Spielplatz Kainzenweg

13°26'

13°27'

13°28'

13°29'

13°30'

Angl

Trimm

al zt Il

w

an

de

dich

r weg

Pf a

d

Tri

m m dich Pfad

reuth

Ne u

ockbauers t

St

e

Voggenberger W eg ger Straße ber n e

ig

uz

Reut

Ha

Ilz

obl h

of

Pr a möd

eg

e

H ofb a ue rn g

lw

Doblhof

erw

u t

D

ta

and

Bayer

Th

wa lds tr

Hals

Grubweg

öd

an

Thanöd

Bs c hü tt Fre yu ng er S tra ße

eg

Ang

erst

raße

Jägerhof

Ilzstadt awß eeg

Hacklberg U nte rer All eenw

Lindau

Donaustraße

r aße urger St Regensb

Passau

Regensburger St raße

Innkai

Innkai

Inn Don au radweg Kapuzin erstraß e

Innstadt

e

d

m

Donau rad

we g

Wiener Straße

ar i

ro

R os en au er W e g

M

np In

a en

rd Sat rur nea ieon WD

ah ilfberg

M

stra

al

t ühl

Haibach bei Schärdin

ß

la u

e

Haugste ins

og

Hö r n

denhof

V

tra ße

e erw g

eg Hö r ne r w

Ingling juni 2014

Anzberg Gs

ch

w

Saming

en

d

th n an

et

33


PASSAUER BOLZPLÄTZE

11 BAYERISCH Haibach, WIENER STRASSE – zusätzlich Streetballanlage, eingezäuntes Gelände.

34

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


PASSAUER BOLZPLÄTZE

22 Schalding r. d. D., Schaldinger StraSSe – eingezäunt

juni 2014

35


36

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


sparte

Die Brücke des

CHINESEN

passau

2050 passau, 12.06.2050

D

ie Dreiflüssestadt ist um eine touristische Attraktion reicher: Wie die Passauer Alte Presse (PAP) in ihrer gestrigen Ausgabe berichtete, wurde am vergangenen Freitag nach dreijähriger Bauzeit die „neue“ Ponte Vecchio über den Inn eingeweiht. Während Passaus 1. Bürgermeister Frank Strohsack auf der Brücke unter dem Jubel der Bevölkerung das rote Band durchschnitt, wohnte der chinesische Investor und Projektleiter Koshimo Di Mi-Dishi auf einer zur Dschunke umgebauten Innplätte der Reederei Wurm + Köck den Feierlichkeiten bei. Die Brücke mit ihren zahlreichen kleinen Läden, Cafés und einem Boutique-Hotel mit atemberaubendem Blick auf die Kulisse der Passauer Altstadt ist eine exakte Kopie der gleichnamigen Brücke über den Arno in Florenz. Von ihren Fürsprechern wird die Brücke als neue Sehenswürdigkeit und touristischer Magnet gefeiert – ihre Gegner hingegen bezeichnen sie als lächerliche Kopie, finanziert von einem „größenwahnsinnigen Chinesen“. Sepp Hauner vom Architekturforum Passau stellte zudem zur Debatte, weshalb man ausgerechnet eine Brücke aus Florenz nachbaue, wenn doch Passau das „Bayerische Venedig“ sei – da wäre aus seiner Sicht eine Rialtobrücke doch viel passender gewesen. Viele Passauer Bürgerinnen und Bürger sehen die Sache aber deutlich positiver: Seit der Untertunnelung des Inns vor fünfzehn Jahren wurde im Stadtrat die weitere Nutzung der

Innbrücke heiß diskutiert. Da der gesamte Durchgangsverkehr seither unter dem Fluss hindurchgeführt wird, ergaben sich neue Nutzungsmöglichkeiten. Schon vor knapp einem Jahrzehnt hatte ein speziell für die Entwicklung des Brückenprojekts eingerichteter Ausschuss eine Nutzungserweiterung der Innbrücke durch Bebauung angestrebt. Doch die Umsetzung scheiterte an der hohen Verschuldung der Stadt sowie einem eklatanten Mangel an EU-Geldern. Nach jahrelangem Stillstand wurde das Großprojekt aber nun doch noch möglich: Der chinesische Industrielle Koshimo Di MiDishi finanzierte großzügig den Nachbau der Ponte Vecchio. In China gilt Mi-Dishi als rücksichtsloser Despot und Ausbeuter, der ganze Altstadtviertel seiner Heimatstadt Phlo-Lens niederwalzen lässt, um seine architektonischen Fantasien zu verwirklichen – während er sich in Bayern als großzügiger Visionär und Kulturmäzen gibt. Mi-Dishi war bereits beim Nachbau des österreichischen Dörfchens Hallstadt in der chinesischen Provinz Guangdong im Jahre 2012 beteiligt. Sein Engagement beim Passauer Brückenprojekt sorgte bereits im Vorfeld für politischen Zündstoff, denn auch hierzulande scheint sich Mi-Dishi nicht an Recht und Gesetz halten zu wollen: Während der Genehmigungsphase des Brückenprojekts sollen auch in Passau Schmiergelder an diverse Stadträte und Entscheidungsträger in den Baubehörden geflossen sein. Es geht sogar das Gerücht um, dass Passaus Bürgermeister Frank Strohsack von Mi-Dishi zu einer mehrwöchigen Hubschrauber-Rundreise zu den Sehenswürdigkeiten in der Provinz Shit Zhou eingeladen worden sei – als Gegenleistung für die Bewilligung des umstrittenen Brückenprojekts. Zudem soll Mi-Dishi für Strohsack auch eine sogenannte Bung-Ha Bung-Ha Party veranstaltet haben – mit eingeflogenen chinesischen „Tänzerinnen“, die sich vor den Augen des Passauer Bürgermeisters ihrer Seidendirndl entledigt hätten. Die Ausschweifungen, so berichteten anonyme Augenzeugen, sollen den legendären, rauschenden Festen der Fürsten von Medici gleichgekommen sein. Eine Ironie des Schicksals, waren es doch die Medici, die im 16. Jahrhundert die echte Ponte Vecchio in Florenz vollendeten. Und ebenso wie Mi-Dishi galten die Medici als korrupt und rücksichtslos. Sollten sich diese Gerüchte um die Eskapaden und die Bestechlichkeit von Passaus OB Strohsack bestätigen, könnte das für sein Amt schwerwiegende Folgen haben. Mi-Dishi hingegen weist jede Kritik zurück. Schließlich habe er der Dreiflüssestadt eine Attraktion von großem Wert geschenkt, da die Ponte Vecchio über den Inn zukünftig für einen noch größeren Zustrom von Touristen sorgen werde. Man wird sehen, ob er mit seiner Einschätzung richtig liegt. Bei der Einweihung jedenfalls fand die Passauer Ponte Vecchio großen Zuspruch – auch durch die Einheimischen, die sich besonders über die vielen neuen Geschäfte, Bars und Cafés freuen – und den neugewonnen Ruheplatz über dem Inn mit Blick auf die Schokoladenseite Passaus …

Till Gabriel schaut in die Zukunft: ohne Kristallkugel oder bewusstseinserweiternde Drogen, sondern nur mit seiner Fantasie. Wie sieht unsere Stadt im Jahre 2050 aus? Welche Schlagzeilen werden dann auf den Titelseiten der Zeitungen stehen? Neue Rahmenbedingungen schaffen neue Möglichkeiten. Die neue Serie „Passau 2050” wagt einen satirisch-phantasievollen Blick in die Zukunft unserer Stadt.

juni 2014

37


PR

ein blick über den dönerrand Die Europäischen Wochen 2014

W

as verbinden die Deutschen mit der Türkei? Die Frage, ob der türkischstämmige Mesut Özil die deutsche Nationalmannschaft als Regisseur zum WM-Sieg führen kann; natürlich auch die wütenden Proteste gegen die restriktive Politik von Premier Erdogan auf dem Istanbuler Taksim-Platz – und selbstverständlich den Döner, inzwischen fast ein Grundnahrungsmittel der Deutschen. Doch vielleicht sollte man, abgesehen von diesen Allgemeinplätzen, die Frage leicht umformulieren: Was verbindet die Deutschen mit der Türkei? Die Europäischen Wochen (20. Juni bis 27. Juli) wagen in diesem Sommer

38

gewissermaßen den „Blick über den Dönerrand“, wenn sie unter dem Festspielmotto Ohne Grenzen – Bis an den Bosporus ihrem Publikum eine neugierige, unvoreingenommene Begegnung mit dem Morgenland ermöglichen wollen. „Unsere Botschaft ist dabei nicht politisch“, stellt Intendant Peter Baumgardt klar. „Es geht uns vielmehr darum, die Kultur des Anderen und unsere gemeinsame Geschichte zu entdecken. Denn das Osmanische Reich hat im Donauraum rund 500 Jahre lang mächtig gewirkt.“ Einen ersten Eindruck, wie spannend diese Begegnung zwischen Orient und Okzident sein

„Oriental Jazz Impressions“ mit LebiDerya, am 21. JUNI in Aistersheim, Oberöstereich.

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


pr

LebiDerya. Für sie ist türkische Volksmusik nur der Nährboden, um daraus rhythmisch und melodisch höchst spannende Musik zu kreieren. Für Letztere wird auch das Pera Ensemble sorgen. Die türkischen und deutschen Musiker stehen mustergültig für die musikalische Verbindung von Orient und Okzident, indem sie die barocke Musik Westeuropas mit der Blütezeit osmanischer Musiktradition vereinen. Für diese „Klassik ohne Grenzen“ wurden sie als Ensemble des Jahres 2012 mit dem Echo Klassik geehrt. Und dann ist da natürlich noch der türkische Superstar Fazil Say. Neben Ute Lemper, Gidon Kremer, Gitte Haenning, Rudolf Buchbinder, Juliane Banse oder Meret Becker gehört Say zu den ganz großen Namen der diesjährigen Festspiele. In einem Solo-Klavierrecital (6. Juli, Tittling) sowie beim Abschlusskonzert als Solist und Komponist (27. Juli, Studienkirche) wird Fazil Say die gesamte Bandbreite seiner kreativen Genialität unter Beweis stellen.

Alle Informationen und Tickets zu den 62. Europäischen Wochen finden Sie unter www.ew-passau.de

Gabriel.Lloyd Martens.GmbH

kann, vermittelt bereits das Orchesterkonzert Blaue Blumen, roter Halbmond am 22. Juni in der Passauer Studienkirche. Das Programm, welches die renommierte Philharmonie Pilsen und der Passauer Trompeter Oliver Lakota zur Aufführung bringen werden, bewegt sich dabei im Spannungsfeld zwischen Schumanns Rheinischer Sinfonie, also einem Stück Klang gewordener „urdeutscher“ Romantik, und Köçekçe von Ulvi Cemal Erkin, einem der prominentesten Komponisten der türkischen Kunstmusik. Typisch türkisch, typisch deutsch? Die musikalische Leitung des Abends übernimmt Caspar Richter, der Dirigent, der auch das PASTA!Cover ziert. Der gebürtige Lübecker ist mittlerweile zu einer Art EWHausdirigent geworden, der Peter Baumgardt auch in der künstlerischen Planung der Festspiele unterstützt. In diesem Jahr dirigiert Richter große geistliche Musik in Reichersberg (4. Juli) sowie das Familienkonzert Alice im Cartoonland (16. Juli in Freyung) und lädt mit dem Orchester des Gärtnerplatztheaters zu einem orientalisch gewürzten Operettenabend unter dem Titel Süße Geheimnisse aus dem Morgenland (2. Juli, Bad Füssing) ein. Geheimnisvolles aus dem Orient erwartet das Publikum auch bei den Ensembles Kavpersaz, FisFüz und

Wieder da. Immer noch Bar. Jetzt auch vegan.

Große Klingergasse 10 Passau-Fuzo Tel. 0851-71130

juni 2014

39


kulturtipps

OberhausMuseum

Aus dem Wörlen-Nachlass

Tutanchamun

Besuch im Fotoatelier

Wolf Hirtreiter

Sein Grab und die Schätze

D

M

D

ie Erfindung der Fotografie steht im Mittelpunkt des ersten Aktionssonntages, der am 1. Juni im OberhausMuseum stattfindet. Der Passauer Fotograf Adolf Alfons, der als Erfinder der Ansichtskarte gilt, bildet den Schwerpunkt für die Sonderführungen in der Ausstellung Neue Herren – Neue Zeiten. Passau und das 19. Jahrhundert. Im Anschluss an die Burgführungen, die den Besuchern das Leben auf der Burg vor hundert Jahren näherbringen, kann sich die ganze Familie in Damen und Herren des 19. Jahrhunderts verwandeln und so einen authentischen Eindruck des damaligen Alltags der Menschen gewinnen. Damit die Erinnerung an diesen spannenden Nachmittag nicht verblasst, werden die Gäste daraufhin im Atelier noch auf einem Foto im Stil von Adolf Alfons verewigt. datum > 1. juni Burgführungen > 11 Uhr und 14 Uhr, anschliessend Besuch im Fotoatelier ORT > OberhausMuseum, Passau

ensch, Natur und sakrale Themen – ausgehend von diesen Schwerpunkten im Werk des 1922 in Zwiesel geborenen Bildhauers Wolf Hirtreiter kennzeichnen dessen künstlerisches Schaffen vor allem die auf wesentliche Formen reduzierten Figuren sowie die klar gegliederten Strukturen seiner Bilder. Neben Arbeiten in Stein, Holz und Bronze, Glasfenstern, Mosaiken, Grafiken und Holzschnitten stellen die Emaille-Bilder eine Besonderheit in Hirtreiters Œuvre dar. Außerdem ist eine Serie von Monotypien – überwiegend Akte – aus den 1960er Jahren zu sehen, die sich in ihrer feinlinigen Gestaltungsweise deutlich von den Holzschnitten abheben. Der größte Teil der Werke stammt aus dem Nachlass von Hanns Egon Wörlen und ist somit zum ersten Mal öffentlich zu besichtigen. DAUER > bis 20. juli ORT > Museum Moderner Kunst Wörlen, Bräugasse 17, Passau geöffnet > Di–So 10–18 Uhr

ie Tabakfabrik in Linz zeigt noch bis 29. Juni die Ausstellung Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze. Die Nachbildung des berühmten Grabschatzes in seiner originalen Fundsituation vermittelt auf höchst beeindruckende Weise die Dimension der historisch einzigartigen Entdeckung des 3000 Jahre alten Pharaonengrabes im Tal der Könige in Ägypten. „Ich sehe wunderbare Dinge!“, soll der britische Archäologe Howard Carter (1874–1939) am 4. November 1922 laut seinen Aufzeichnungen auf die Frage Lord Carnarvons gesagt haben, als er eine Kerze in die Vorkammer des Grabes hielt. Ebenso lehrreich wie unterhaltsam verknüpft die Ausstellung in Linz den historischen Moment sowie die Geschichte der Entdeckung mit 1000 Repliken, Filmen und Audioguide. DAUER > bis 29. juni ORT > Tabakfabrik, GruberstraSSe 1, Linz geöffnet > Di–So 10–18 UHR info > www.tut-ausstellung.com

DROB’N AUF DA RIES, DO IS DA BOCK DAHOAM. WA GABRIEL.LLOYD MARTENS.GMBH

HERRLICHER BIERGARTEN

NEU! JEDEN MITTWOCH GRILLABEND ● ● ● ●

BAYERISCHE SCHMANKERL DURCHGEHEND WARME KÜCHE! HAUSGEMACHTE KUCHEN FUSSBALL-WM AUF GROSSBILDLEINWAND

PFINGSTSONNTAG UND -MONTAG GEÖFFNET!

LIVEMUSIK AM DO., 3. JULI MIT „RHYTHM SOPHIE“

TGL. GEÖFFNET 9.30-24 UHR | MO RUHETAG (AUSSER FEIERTAGS)

RENNWEG 2 | PASSAU-RIES | TELEFON 0851 - 75 44 44 | WWW.ANDORFER-WEISSBRAEU.DE | INFO@ANDORFER-WEISSBRAEU.DE

40

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


kulturtipps

volksmusikmesse in Regen

Musikkult in Niederbayern

V. Unfried & K. Wegerbauer

„drumherum“

33. Pfingst Open Air

Faszination der Kontraste

W

D

D

enn eine ganze Stadt für fünf Tage zu einer einzigen großen Bühne mutiert, kann das nur am drumherum liegen, Bayerns größtem Volksmusikspektakel, das vom 5. bis 9. Juni tausende Volksmusikfreunde in die niederbayerische Kreisstadt Regen locken wird. Dort sollten sich die Musikliebhaber vor allem die Internationale Volksmusikmesse für Instrumentenbauer, Musikalienhändler, Musik- und Notenverlage rot in ihrem Kalender vormerken. Die Aussteller präsentieren von Samstag, den 7. Juni, bis Montag, den 9. Juni, eine riesige Auswahl hochwertiger Instrumente vom Alphorn bis zur Zither. Knapp 50 Instrumentenbauer und Verlage – so viele wie bei keinem drumherum zuvor – bieten bei der diesjährigen Volksmusikmesse ihre Saiteninstrumente, Harmonikas, Blech- oder Holzblasinstrumente feil. dauer > 5.–9. Juni (drumherum), 7.–9. Juni (volksmusikMESSE) ORT > regen info > www.drumherum.com

juni 2014

as Pfingst Open Air gilt nicht von ungefähr als musikalischer Höhepunkt der Jugendkultur in Niederbayern. Und so werden auch 33. Jahr seines Bestehens die POAFans ihre Zelte auf dem liebevoll gestalteten Festivalgelände in Salching bei Straubing aufschlagen, über dessen zahlreiche verschiedene Bühnen rund 100 Bands und DJs für drei Tage die Regentschaft übernehmen. Ob auf der Mainstage, dem K-Zelt, dem Elektrogelände, Jugglers Rest, Guerilla Stage, Skateopia oder Wasteland: Auf das Open-Air-Publikum wartet von 6. bis 8. Juni die perfekte Kombination aus Abwechslung, musikalischer Qualität, Innovation und attraktiver Nachwuchsförderung. Von Rock bis Ska, von HipHop bis Reggae – auch beim diesjährigen Pfingst Open Air bleibt garantiert keine (musikalische) Präferenz außen vor. datum > 6.–8. mai ORT > Salching b. Straubing, Industriestrasse 10 eintritt > ¤ 29 (Tag) / ¤ 59 (WE) zzgl. VVK-Geb.

ie mehrfach ausgezeichnete Blockflötistin und Ocarina-Spielerin Vera Unfried und der Organist, Chorleiter und Dirigent Klaus Wegerbauer entführen in zwei Welten: Während sie den edel-zarten Kosmos des Barock auf Blockflöte und Cembalo erschließen, durchstreifen sie die Welt der Romantik und Moderne mit Ocarina und Klavier. Durch ihr harmonisches, gefühlvolles Zusammenspiel schaffen sie eine beruhigende Atmosphäre – und erstaunen zugleich mit ausgefeilter Technik und bewundernswerter Virtuosität auf ihren Instrumenten. Vera Unfried und Klaus Wegerbauer begannen vor einiger Zeit, ein gemeinsames Repertoire zu entwickeln – von ernst bis heiter, von virtuos bis melancholisch präsentieren sie in ihren Darbietungen Bekanntes jeweils in einem neuartigen Klangspektrum. datum > 6. JUNI BEGINN > 19.30 Uhr ORT > Piano Mora, Passau eintritt > ¤ 15 / ¤ 10 ERM. karten > 0851 / 966 100-11

41


kulturtipps

Emmerich Kálmáns

Deutsch-Franz. Wochen

Esther Lorenz

„Gräfin Mariza“

„Sonsuave“

Hebräische Lieder

W

I

E

as tun, wenn einem als Frau alle Männer zu Füßen liegen und man sich vor Heiratsanträgen kaum retten kann? Man erfindet kurzerhand die eigene Verlobung! Den Namen des Verlobten entnimmt man einfach einer berühmten Operette. So jedenfalls verfährt Gräfin Mariza, und der Plan scheint aufzugehen, bis die erfundene Operettenfigur plötzlich leibhaftig vor ihr steht und die Gräfin gehörig in die Bredouille bringt. Regisseur Sebastian von Kerssenbrock, Ausstatter Michael D. Zimmermann und Kapellmeister Kai Röhrig bringen zur neuen Spielzeit eine temperamentvolle Neuinszenierung von Emmerich Kálmáns Gräfin Mariza heraus, die – dem musikalischen Stilmix entsprechend – zwischen Wien und Várásdin, Kaffeehaus und Kukuruz, Europa und Amerika angesiedelt ist. termine > 3. Juni: 19.30 Uhr + 7. juni: 19.30 Uhr ORT > Stadttheater Passau eintritt > ¤ 7,50– ¤ 35,50 karten > Theaterkasse

42

m breit gefächerten Repertoire der beiden Musiker von Sonsuave – Christiane Schalk und Frank Reifenstahl – spiegelt sich ein beeindruckender Reichtum an musikalischen Erfahrungen und großer Vielfalt wider. Was den jeweiligen Erfahrungsschatz anbelangt, speist sich dieser sowohl aus jahrzehntelanger, voneinander unabhängiger Mitwirkung in den verschiedensten Besetzungen sowie auch aus der gemeinsamen musikalischen Arbeit in dem beliebten Trio Youkali & Harper. Vielfalt hingegen bedeutet für Sonsuave schlicht, die Zuhörer in die faszinierenden Welten vollkommen unterschiedlicher Genres und Stimmungen zu entführen, wie zum Beispiel in Gestalt eines sanften jiddischen Liebesliedes, eines heiter-fetzigen irischen Tanzes oder eines charmanten französischen Chansons. datum > 7. juni BEGINN > 20 Uhr ORT > Cafe Museum, Passau eintritt > ¤ 20 / ¤ 10 ERM. / ¤ 5 studis karten > 0176 / 25 05 67 45

sther Lorenz und der Gitarrist Peter Kuhz, mit dem sie eine 16-jährige Zusammenarbeit verbindet, stellen in ihrer Hommage an die weitgehend in Vergessenheit geratene Kultur und Sprache der sephardischen Juden das breite Spektrum hebräischer Lieder vor: Interpretiert werden dabei unter anderem liturgische Texte und Zitate aus der Tora sowie aus dem Hohelied, darüber hinaus erzählt Esther Lorenz von jüdischen Bräuchen und Feiertagen und liest Geschichten aus dem Talmud. Die musikalische Reise führt hinaus in alte Königsstädte im Jemen, der früher von Juden bewohnt war, beschreibt bildhaft die Ebenen der Berge Tabor und Gilboa, erzählt von der Sehnsucht König Davids nach Gottes Nähe (Psalm 63) und huldigt mit einem israelischen Wiegenlied der Magie der Stille. datum > 13. juni BEGINN > 20 Uhr ORT > Landgasthof Spetzinger, Passauer Str. 13, Salzweg eintritt > ¤ 15

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


kulturtipps

Alte Tanke Freinberg

Dahoam Festival

Frühschoppen Puppentheater i. d. Scheune Saudiandln & Wiadawö halbe „Das Lied der Grille“

E

A

ndlich – es gibt wieder ein Open-Air bei Passau! Das Dahoam Festival wartet mitten im Grünen nicht nur mit einer wunderschönen Location auf, sondern präsentiert darüber hinaus ein Line-Up, aus dem Festival-Träume gemacht sind: Internationale Acts wie Krautschädl und Bottled in England wechseln sich mit den besten Bands der Umgebung ab: Während mit überregional erfolgreichen Headlinern wie Uwe Kaa, apRon und Imbiss Bronko Livemusik für jeden Geschmack geboten ist, lassen auf dem Second Floor Klänge vom Feinsten, Rare Grooves, Eklektisches und vor allem Elektronisches sämtliche Feierherzen bis in den Morgen hinein höher schlagen. Neben einer Prise TrashArt und Tanz-Performances ist selbstverständlich auch für leckeres Essen und Getränke gesorgt.

uf der Internet-Homepage der Passauer Saudiandln liest man u.a. folgenden Satz: „Wir sand grad dabei, dass wir die Texte unserer Programme einstellen, aber wir sand halt Künstler und ham auf des Internet und Werbungszeug eigentlich koa Lust. Wir wollen spuin und die Leud begeistern (…). Darum dad’s uns am besten einfach bei einem Auftritt besucha oder uns glei no besser buchen.“ Was soll man dem noch hinzufügen? Oder besser „denen“? Im Höchstfall vielleicht noch die Linzer Kombo Wiadawö halbe!, die sich zusammen mit den zwei späten Mädels die Bühne teilen und improvisierte Volksmusik aus Österreich und Stücke aus Frankreich, Italien und Brasilien „je nach Stimmung“ spielen werden. Je nach Stimmung? Wenn da mal nicht wieder die Saudiandln ihre Finger im Spiel haben …

datum > 13.–15. Juni ORT > Alte Tanke Hinding 50, Freinberg/OÖ. eintritt > ¤ 8 (TAG) / ¤ 20 (KOMBI) karten > www.dahoam-festival.EU

datum > 29. juni BEGINN > 11.30 Uhr ORT > Landgasthof Resch, Abt-Rumpler-Str. 10, Vornbach a. Inn eintritt > ¤ 7 VVK

juni 2014

F

iedeln oder Vorsorgen? Die Sonne scheint, die Wiese blüht. Alles könnte so schön sein, so unbeschwert und sorgenfrei – wäre da nicht diese endlose Plackerei: Sammeln, sammeln, sammeln, damit die Speisekammer voll wird. Doch plötzlich, wie aus dem Nichts, klingt eine Melodie über die Wiese und allen wird ganz leicht und heiter zu Mute. Was einer kleinen Grille mit ihrer Geige gelingt, ist kaum zu fassen: Alle plaudern, lachen und tanzen. Party gab es lange nicht mehr. Doch dann kommt er, der unvermeidliche Winter. Und die Grille hat nichts gesammelt. Ein bewohntes Klavier erzählt die Geschichte vom Fiedeln oder Vorsorgen, von schönen Künsten, Plackerei, leeren Mägen und vollen Speisekammern, von einem fetten Sommer und einem eisigen Winter. Und einem Freund ... datum > 29. juni BEGINN > 11 Uhr ORT > Scheune am Severinstor, Passau eintritt > ¤ 5–¤ 20 karten > 08507/92 37 05 4

43


passauer stadtmusikanten

t e x t > benedikt kuhnen f o t o > florian weichselbaumer

J OE VIERA JOE VIERA ist Leiter der Passauer Uni Big Band. Jeden Montag fährt der 81-Jährige im Regionalzug von München nach Passau, leitet die Probe und fährt noch am selben Abend zurück – und das seit mehr als 15 Jahren. Höchste Zeit, seine Motive zu ergründen. Ein Gespräch über dreiste Ansagen, gekonntes Altern und moderaten Drogenkonsum. 44

PASTA! Du bist mittlerweile 81 Jahre alt. Andere in Deinem Alter sind längst mit einem Rollator unterwegs, trinken aus der Schnabeltasse und spielen Bingo. Du stehst immer noch auf der Bühne. Was ist das Geheimnis Deiner Fitness? VIERA Die Musik. Sie hält mich jung. Außerdem beschäftige ich mich mit historischen, politischen und naturwissenschaftlichen Themen. Auch das hält jung. PASTA! Und wie bleibst Du körperlich fit? VIERA Ich rauche nicht und trinke seit den 70ern quasi keinen Alkohol mehr. Vielleicht jedes halbe Jahr mal ein Achtel Rotwein, das war’s dann aber auch. Trotzdem hatte ich nie das Gefühl, auf etwas zu verzichten. Selbst in den 50er und 60er Jahren war Alkohol kein

großes Thema, andere Drogen schon gar nicht. Einige große Jazzmusiker hatten ja massive Drogenprobleme. Ich bekam das hautnah mit und ließ von vornherein die Finger davon. Bei den meisten ging der Drogenkonsum sehr stark zu Lasten der Gesundheit. PASTA! Sterben und Tod, sind das Themen, die Dich beschäftigen? VIERA Nein. Das Beste ist, nicht daran zu denken. Schon als junger Mensch habe ich gemerkt, wie schwer sich ältere Menschen tun, noch ein vernünftiges Leben zu führen, wenn ihre Gedanken ständig um Krankheit, Sterben und Tod kreisen. Wer jung bleiben will, sollte nicht daheim rumsitzen und fernsehen. Man muss eine Beschäftigung haben und seinen Lebensstil über die Jahre weitPASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


passauer stadtmusikanten

„Die Physik lehrte mich das Denken, der

Jazz das Fühlen.“

au e

r

pa ss dt te n sta k an

mu

si

Zur Person: Der Jazzpädagoge und Saxophonist Prof. Joe Viera wurde 1932 in München geboren. Er wuchs in Schwabing auf und studierte Physik an der TU München. Nach Abschluss seines Studiums arbeitete Viera jedoch nicht als Physiker, sondern widmete sich fortan ganz der Musik. Er spielte in zahlreichen Combos, hielt unzählige Seminare und veröffentlichte einige der ersten deutschsprachigen Lehrwerke zur Jazzmusik. 1970 gründete er zusammen mit Helmut Viertl die Internationale Jazzwoche Burghausen, 1972 die Jazzkurse Burghausen. Über zwei Jahrzehnte lehrte er an der Universität Duisburg und an der Musikhochschule Hannover. 1996 erhielt er das Bundesverdienstkreuz am Bande. Seit 1998 ist er Leiter der Uni Big Band Passau.

gehend beibehalten. Wichtig sind auch frühzeitige und regelmäßige Besuche bei vernünftigen Ärzten. Gewisse medizinische Grundkenntnisse können auch nicht schaden, um Diagnosen besser zu bewerten. Das Allerwichtigste beim Altern ist aber, wie so oft im Leben: Ruhe bewahren!

und spiele mit anderen Musikern. Da ist eigentlich kein Ende abzusehen. Auch die Tatsache, dass ich in Burghausen schon über 500 Kurse gegeben habe, ist für mich kein Grund, damit aufzuhören. Ein Verzicht würde mein Lebensgefühl massiv mindern. Das nächste Ziel ist der 600. Kurs.

PASTA! Du hast die renommierte Internationale Jazzwoche Burghausen gegründet, ebenso wie die dortigen Jazzkurse. Bei Konzerten wirst Du als „lebende Jazzlegende“ angekündigt. Und das Bundesverdienstkreuz wurde Dir auch schon verliehen. Welche Ziele bleiben da noch? VIERA Ich habe noch jede Menge Ziele, die braucht man immer im Leben. Ich beschäftige mich mit neuen Stücken, komponiere

PASTA! Was macht Dein Lebensgefühl aus? VIERA Es ist das Lebensgefühl eines kritischen Realisten, der die Dinge eigentlich immer positiv sieht. Ich habe ja noch den Krieg miterlebt. Als Kind dachte ich, dass es Menschen gäbe, die mich umbringen wollen. Die Luftangriffe der Alliierten nahm ich damals sehr persönlich. Gleichzeitig hörte ich ausländische Radiosender, was strengstens verboten war, und lernte so den Jazz lieben. Für

juni 2014

die Befreiung von den Nazis und für den Jazz bin ich den Amerikanern ewig dankbar. PASTA! Ich weiß, dass Du der Begeisterung für den Jazz auch die Bekanntschaft mit Deiner Frau zu verdanken hast. Ihr habt Euch nach einem Jazzvortrag kennengelernt, den Du an der Volkshochschule gehalten hattest. Was verdankst Du dem Jazz sonst noch? VIERA Eine ganze Menge. Abgesehen von einer wunderbaren Musik mit sehr vielen verschiedenen Richtungen und Facetten sind es vor allem menschliche Bindungen sowie ein Lebenslauf als Dozent, Musiker, Komponist und Arrangeur. Die musikwissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Jazz setzte in Deutschland erst in den 70er Jahren ein. 45


passauer stadtmusikanten

Daher habe ich auch nicht Musik, sondern Physik studiert. Die Physik lehrte mich das Denken, der Jazz das Fühlen. PASTA! Wie kam es, dass Du zum Leiter der Uni Big Band Passau wurdest? VIERA Inka Stampfl, Professorin für Musikpädagogik der Universität Passau, war Anfang der 70er Jahre als Studentin in einem meiner Workshops. Sie lud mich Mitte der 90er Jahre zu einem Vortrag nach Passau ein und erzählte mir, dass es an der hiesigen Uni zwar eine Big Band gäbe, sie jedoch nicht wirklich vorankäme. Jahre später bot sie mir während einer Tagung kurzerhand die Leitung dieser Band an. Ich habe nicht lange

erzählten ihm von unserem Projekt – Geld gab es leider keines, aber er stellte uns den Stadtsaal kostenlos zur Verfügung. Ein Angebot, das wir natürlich dankend annahmen.

spontan ein. Die Jazzmusik fördert das spontane Erfassen von Situationen, sie begünstigt die Situationskomik. Deshalb gibt es auch so viele witzige Anekdoten von Jazzmusikern. Ich würde sogar behaupten, dass ein Musiker, der keinen Sinn für Humor hat, nie ein guter Jazzmusiker sein wird. Denn es fehlt ihm dann etwas, was er auch bei seinem Spiel braucht. Improvisieren heißt, spontan reagieren. Wenn du das drauf hast, erkennst du natürlich auch schneller Situationen, die komisches Potenzial haben.

PASTA! Ihr hattet in Burghausen recht schnell die großen Stars der Jazzmusik. Um deren Gagen zahlen zu können, waren wahrscheinlich finanzkräftige Sponsoren erforderlich. VIERA Die Stadt Burghausen war damals unser einziger Förderer. Später kamen Wacker-Chemie und der Bayerische Rundfunk hinzu. Mit Oscar Peterson landeten wir 1975 PASTA! Gibt es eine Bühnensituation, die unseren ersten Volltreffer. Für ihn haben wir Dir in dieser Hinsicht besonders in Erinneextra einen Steinway-Flügel besorgt, weil es rung geblieben ist? VIERA Bei einem Auftritt mit der Bigband Burghausen 1973 hatte ein Teil der Bläser bei einem Stück das Wiederholungszeichen übersehen und spielte einfach weiter – während der andere Teil der Band wiederholte. Dadurch entstand von Sekunde zu Sekunde ein immer größeres Chaos. Ich wusste zunächst nicht, was ich tun sollte. in Burghausen noch keinen gab. Es gelang Nach zehn Sekunden kam die Erkenntnis, mir schließlich, den Bürgermeister von der dass ich das Stück abbrechen muss. Ich Sinnhaftigkeit einer solchen Investition zu winkte ab, drehte mich um und blickte in überzeugen. Dank des Konzerts von Oscar rund 700 verwunderte Gesichter. Im Saal Peterson berichtete sogar die Süddeutsche war es totenstill. Ich nahm das Mikro und Zeitung ausführlich über das Festival. Der da- sagte: „Die Anlage brummt. So können wir malige Jazzkritiker der SZ war eigens aus nicht spielen.“ Der Tontechniker wusste gar München angereist und wunderte sich doch nicht, wie ihm geschah. Nachdem er mit sehr, dass Oscar Peterson in der oberbayeri- hochrotem Kopf alle Stecker und Mikros schen Pampa spielte. Im selben Jahr traten überprüft hatte, meinte ich: „Jetzt ist das dann noch die Count Basie Big Band und Ella Brummen weg. Wir können weiterspielen.“ Fitzgerald in Burghausen auf. Das Publikum hatte es tatsächlich geglaubt. Das war ein interessanter, aber irgendwie PASTA! Welche Erinnerungen hast Du an auch nachdenklich stimmender Fall von MasElla Fitzgerald? sensuggestion. VIERA Ich holte Ella zusammen mit einem Freund am Münchner Flughafen ab. Das war PASTA! Abschließende Frage: Welcher der für uns beide ein unvergesslicher Tag. Wäh- vier Stadtmusikanten ist Dir der liebste? rend der Fahrt fing sie plötzlich an zu singen, VIERA Katzen sind interessant, aber du ohne jede Begleitung, mit perfekter Intona- weißt nie, ob sie dich eigentlich ernst nehmen. tion. Sie war ja ein eher skeptischer, zurück- Hunde sind berechenbarer, freundlicher und haltender Mensch, aber während der Fahrt zutraulicher. Hunde mag ich sehr gerne. taute sie auf. Ihr Konzert brachte uns noch mehr Aufmerksamkeit. Uns wurde klar, dass das Angebot die Nachfrage regelt, nicht um- Benedikt Kuhnen gekehrt. Es interessieren sich in Burghausen hat angefangen, Posaune zu mittlerweile viele Menschen für Jazz, die spielen, als sein Arm noch zu kurz war, um den Zug ganz vorher nichts damit anfangen konnten. auszufahren. Seitdem der Arm

Mit Oscar Peterson

landeten wir 1975 unseren ersten Volltreffer.“ gefackelt und zugesagt. Das damalige Repertoire war allerdings viel zu schwer. Wir legten dann erst mal mit einfachen Arrangements und unbekannten Stücken los. PASTA! Daran hast Du bis heute festgehalten. Die meisten Stücke kennen selbst eingefleischte Anhänger der Big-Band-Musik nicht. VIERA Das stimmt. Es ist eben eine der einfachsten Möglichkeiten, ein eigenes Gepräge zu kriegen, indem man auf Stücke verzichtet, die alle anderen auch spielen. PASTA! Welche Entwicklung hat die Band in den letzten Jahren genommen? VIERA Die Qualität der Band hat sich kontinuierlich gesteigert, sodass wir seit einem Jahr auch an die Aufnahme einer CD denken. Das wäre vor ein paar Jahren noch sinnlos gewesen. PASTA! Burghausen hat gerade einmal 19.000 Einwohner, Passau mehr als doppelt so viele. Ein entsprechendes Jazzfestival konnte sich hier jedoch trotz verschiedener Versuche nicht etablieren. Was hat Burghausen, was Passau nicht hat? Was braucht es, um ein erfolgreiches Jazzfestival aus der Taufe zu heben? VIERA Man braucht zwei wie Helmut Viertl und mich, die für ein solches Projekt brennen und sowohl Fachwissen als auch Kontakte mitbringen. Unsere erste Anlaufstelle 1969 war der Bürgermeister von Burghausen. Wir 46

PASTA! Du besitzt die Gabe, Zuhörer durch Deine Ansagen zum Lachen zu bringen. Sind sie Ergebnis entsprechender Vorbereitung oder eher Ergebnis spontaner Einfälle? VIERA Meistens fallen mir die Ansagen

lang genug ist, schreckt er vor nichts und niemandem zurück, weder vor Bach noch vor Bonfá oder Brubeck. In dieser Rubrik möchte er einen Einblick in Leben und Werk der Passauer Stadtmusikanten geben. Sein Motto: „Etwas Besseres als den Tod findest du überall.“

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


20

PR

Eulenspiegel Zeltfestival 16. bis 27. Juli 2014 an der Ortspitze Passau

irgendwas i s t immer

20 Jahre Eulenspiegel zeltFest 16. – 27. Juli 2014

Foto: Brigitte Kuehn

präsentiert von

Pippo Pollina

D

as Eulenspiegel Zeltfest feiert in diesem Sommer sein 20-jähriges Jubiläum! Dafür treffen sich wie in jedem Jahr die Stars aus Kabarett und Musik auf dem wohl schönsten Festplatz Bayerns. Vom 16. bis 27. Juli dürfen wir an der Passauer Ortspitze unter anderem die allseits beliebte Musikkabarettistin und Dorfphilosophin Martina Schwarzmann, den scharfzüngigen Helden aus der Kabarettsendung Freitagscomedy im Bayerischen Fernsehen, Günter Grünwald, sowie den Wortkünstler und Wortverdreher Willy Astor begrüßen. Der satirische Trapezkünstler Alfred Dorfer wird in unserem bunten Viermastzelt ebenso ein Feuerwerk an Hochseilpointen zünden, wie auch sein fränkischer Kabarett-Kollege Erwin Pelzig. Die Well-Schwestern erfreuen uns dieses Jahr mit ihrem neuen WellkürenProgramm Herz sticht, das mit viel Witz, Volksmusik und Dreigesang auftrumpft. Die musikalische Riege bei unserem Jubiläums-Zeltfest führen folgende Virtuosen an: der Rebell und Musikus Hans Söllner mit seiner Live-Band Bayaman Sissdem, die experimentierfreudigen Vorarlberger Blasmusikanten Holstuonarmusigbigbandclub sowie Wolfgang Ambros, der Liedermacher mit der guten Portion Schmäh. Nach seinem fulminanten Tourabschluss-Konzert in der Arena di Verona im August 2013 kehrt Pippo Pollina nun mit dem Palermo Acoustic Quartett und seinem neuen Album L’appartenenza auf die Live-Bühnen zurück und macht einen Abstecher zu unserem Zeltfest. Seine kongenialen

juni 2014

Kollegen der letzten Süden-Tour, Werner Schmidbauer & Martin Kälberer, beehren uns nun wieder als Duo und präsentieren nicht nur ihre Hits, sondern auch brandneue Songs von ihrem Album Wo bleibt die Musik?, das im Spätsommer 2014 erscheinen wird. Außerdem möchten wir Sie am 26. Juli noch mit einem besonderen Programm zum 20. Geburtstag des Eulenspiegel Zeltfest überraschen. Aber mehr wollen wir dazu noch nicht verraten! Ein weiterer Pflichttermin für alle Kunst- und Kulturfreunde ist zudem die Kunstnacht am 18. Juli in der Passauer Altstadt.

Biergarten geöffnet Montag bis Freitag von 16 Uhr bis 23 Uhr und Samstag & Sonntag ab 12 Uhr Nicht nur das breitgefächerte künstlerische Programm, sondern auch der täglich geöffnete Biergarten, Strandkörbe, Cocktails und diverse Essensstände locken an die Passauer Ortspitze. Die Kombination aus Witz, Musik, Sonne und Heiterkeit ist einfach einzigartig! Tickets gibt es bei allen bekannten VVKStellen: www.eventim.de, www.muenchenticket.de, PNP, PaWo, Optik Sommer, Fachschaft Fernweh, Ui Verlag Hauzenberg, Inn-Salzach-Ticket und allen österreichischen Raiffeisenbanken.

16.07. Alfred Dorfer bisjetzt - solo 17.07. Pippo Pollina & Palermo Acoustic Quartett 18.07. Hans Söllner & Bayaman Sissdem 19.07. HMBC HOLSTUONARMUSIGBIGBANDCLUB 20.07. Wolfgang Ambros Ambros pur! 21.07. Martina Schwarzmann Gscheid gfreid 22.07. Erwin Pelzig Pelzig stellt sich 23.07. Willy Astor Nachlachende Frohstoffe: Neues vom Oralapostel 24.07. Wellküren Herz sticht 25.07. Günter Grünwald Da sagt der Grünwald Stopp 26.07. 20 Jahre Zeltfestival 27.07. Schmidbauer & Kälberer Momentnsammler 18.07. Kunstnacht Passau VVK an allen bekannten VVK Stellen: Alle Geschäftsstellen der PNP, Optik Sommer, Fachschaft Fernweh, Passau Ticket Hauzenberg: Ui Verlag Telefonisch unter: 01805 / 57 00 70 oder im Internet: www.eventim.de für Österreich: www.oeticket.com Veranstalter: Eulenspiegel Concerts

www.eulenspiegel-passau.de 47


autotest

Heis ere

Happy Tr statt H ip ig im Peu h-End geot 2 05 CJ

tex fot

L i e b e

t > chr ist os > ian flo gö t ria z n w eic hse

lba

ume

r

a, ich habe ein Problem mit Cabrios. Ein denkbar ungerechtfertigtes Problem, zumal dafür hauptsächlich ein schwäbischer Autohersteller verantwortlich zeichnet. Seit dessen dachlose Blech-Auswürfe mit steigendem Wohlstand auch ihren Weg in die breite Masse gefunden haben, mag schier kein Sonnentag mehr vergehen, an dem eine gemütliche Kaffepause im Freien nicht mindestens fünf Mal durch die Gorillafürze dieser sounddesignten Protzflundern zersägt wird. Nun mag der eine oder andere jenen Freizeitfurzern – seien es nun Sportwagen- oder Motorradfahrer – noch zugutehalten, es handle sich hier um einen bislang unterdrückten 48

Schrei nach Liebe in Gestalt ungedämpfter Brennstoffexplosionen. Gut möglich, aber stellten da die Kunst der Psychoanalyse oder, wo’s geht, etwas mehr Sex nicht die wesentlich erfüllendere (und vor allem leisere) Alternative dar? Noch viel weniger greift in meinen Augen die Erklärung, mittels derer jüngst ein Freund versuchte, die Lärmorgien im Bereich der Freiheitsliebe zu verorten, wirkten deren Vertreter doch irgendwie „authentischer und ursprünglicher“. Outlaws im vollkaskoversicherten Leasing-Carrera? Easy Rider auf der blankpolierten Harley mit elektronischem Soundmanagement? Auwe zwick. PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


autotest

n

| | | | |

fakte

| |

|

|

|

MOd el 351 2 Bau l: jah r P : Mot eugeot or: 1993 205 CJ ( 1986 Vierz Hub - 199 rau ylin 6) mc 3 ( der E Leis i n m spr R tun : e i i tzer he g: 1360 dre nmotor ) hm 60 P 0-10 oment S 0 km : bei 105 500 /h i max Nm 0 U/ n: km / bei Min 0-10 h Get . 0 km 600 U/ rieb : Min /h: 1 e: 165 Ver . 2 Sek bra . uch 5-Ga : n 5,9 L g-Schaltgetr (L Super andstr i .) – 9 ebe / 100 ,5 L km (Stadt

Spiesy Rider Die Zeiten von James Dean und Dennis Hopper sind lange vorbei. Gegen diese Helden des Asphalts nehmen sich die Individualisierungsbemühungen insbesondere im automobilen Bereich heute denkbar kläglich aus. Immer, wenn ich vom Kaffeetisch aus einen jener lackbeschuhten Anzugträger beobachte, der sich gerade in sein motorisiertes Smartphone wirft, wird mir aufs Neue die Krux der Moderne bewusst: Nackenheizung, Mulitmedia-Interface, elektrisches Klapp-Verdeck … schon praktisch, aber sexy? Pfeifendeckel. Die Erklärung hierfür ist gar nicht so schwer juni 2014

zu finden, denn sie liegt in jedem von uns, genauer: in unseren Ansprüchen. Wir kennen das ja nur allzu gut: In Zeiten globalisierter Märkte haben die Produkte den Kriterien der eierlegenden Wollmilchsau zu genügen. Vom Möbelstück über die Kleidung bis zum Auto: Alles hat jedem zu gefallen und das überbreite Bedürfnisspektrum des modernen Menschen zu bedienen. Je mehr Attribute ein Produkt auf sich vereint, desto besser verkauft es sich schließlich: bissl lazy, bissl flott, bissl shabby, bissl schick, bissl edel, bissl alltagstauglich, bissl sexy, bissl trendy, bissl lässig, bissl streng … Da gilt für Filme, als deren maßgeblicher Produktionsfaktor die Quote

)

den künstlerischen Anspruch ersetzt hat, das Gleiche wie für das Model im Katalog, welches so lange durch den Fotoshop-Wolf gedreht wird, bis auch aus dem abgetakeltsten Boandlfriedhof noch eine Cinderella entsteigt. Wir umgeben uns mit steigenden Ansprüchen mehr und mehr mit Produkten ohne Eigenschaften. Was dabei zwangsläufig auf der Strecke bleibt, ist der Grundanspruch des Menschen, sich von anderen zu unterscheiden, kurz: die Individualität. Diese reduziert sich in unserer Zeit mehr und mehr auf ein, wenn auch umso armseligeres Unterscheidungsmerkmal: Geld. Und spätestens dann wird’s peinlich, nicht nur bei den Autos. 49


autotest

Das abgebildete Modell ist wesentlich besser erhalten als Anna’s 205er seinerzeit und kann von privat in Pleiskirchen käuflich erworben werden.

Tel.: 08635 / 70 89 46

„Für

die Nac ken Son heiz ne u ung Leh n d ni sor ne i cht gt nsta ein llie i n de rte r r Fö hn.“

die

Doch zumindest dort gibt einen Ausweg – und dieser führt zwangsläufig in eine Zeit, der schlicht noch die technischen Möglichkeiten zur universellen Bedürfnisbefriedigung fehlten.

Ein Auto ohne Dach Was die Cabriolets anbelangt, lohnt ein Artikel meines Erachtens ohnehin nur mit einem Auto aus dieser Zeit. Was um aller Welt sollte man über die perfektionierten Limousinen unserer Zeit schreiben, die sich per Aufpreis auch mit elektrisch einklappbarem Stoffdach bestellen lassen? Dass es beim Fahren ein bisschen rauscht? Ich brauche Kriterien – und die liefert mir der Peugeot 205 CJ bereits auf den ersten Metern: Die Sonne strahlt vom azurblauen Himmel, der Wind streichelt mir sanft durchs Haar, aus der vorbeifliegenden Wiese höre ich das Zirpen der Grillen, während Sinéad O’Connor die Losung des Tages aus den zwei Lautsprechern des Radio-Kasettenrecorders ertönen lässt: „Nooothing compares to you!“ Ok, es ist Zeit, das Dach aufzumachen. Ja, Sie haben schon richtig gelesen. Ein Cabrio ist ein Auto ohne Dach – und für den Fall, dass der Himmel einmal seine Schleusen öffnen sollte, verfügt ein solches Auto über ein Stück (Kunst-) Stoff, das sich irgendwie über den Innenraum des Fahrzeugs spannen lässt. Für die Nacken50

heizung sorgt die Sonne und nicht ein in der Lehne installierter Föhn. In diesem Moment holt mich auch prompt die Erinnerung ein: Als mich Anna vor zehn Jahren mit ihrem offenen 205er zum Grillen abholte, war ich sofort verliebt. In Anna natürlich. Denn sie war sowas von sexy in diesem Vehikel, dessen nicht vorhandene Servolenkung mir gleich mal meine dümmlichen Vorurteile von der mangelnden Fahrkunst des weiblichen Geschlechts zertrümmerte. Für den Jeansanteil sorgten an jenem Sommertag die mit Jeansstoff bezogenen Sitze (C steht für Cabrio, J für Jeansstoff!), Anna dagegen hatte sich mit einem Bikini-Oberteil und einem kurzen Röckchen begnügt. Dank der läppischen 800 Kilogramm zogen uns die 60 PS des kleinen Franzosen flott und äußerst sparsam über die Landstraße. Die Unterhaltung vollzog sich in Gestalt fröhlichen Gebrülls gegen Motor, Wind und Morcheeba. Als sie dann bei Ankunft noch mit souveränem Körpereinsatz das schon leicht zerfledderte, mit Tape dürftig reparierte Verdeck aufspannte, war’s endgültig um mich geschehen. Anna hat heute zwei Kinder, ein Niedrigenergiehaus, einen Mann, der mich verdächtig an die oben genannten Produkte erinnert – und ein geleastes Mini-Cabrio mit Bluetooth-Schnittstelle. Voll crazy, ey. Ist wohl auch hier nicht mehr weit zu den Gorillafürzen. Damals duftete Anna immer ein bisschen nach Lavendel. O tempora, o mores.

Chri stink sein

stian

t ’s, n

icht

Götz

20 J . Kein e SUV ahre frü Re c h he ’s, ke t sc h in Ra r gebore reib dann ung . n zu uchv ein D Auf die F erbot, b asein Lebe e s se rage ohne nseli re , wie xier, Gran u n se er sic vors teln, res s t h e s ll ein treit e, fä klar b llt die ar a u s: Antw „Gab en Germ Z’sc anis d o ch hwa ten d ort g c h n e Au ua z e nkb d’Re u t os , d ar mG chts rant chre ’Rau ln ibun ch e r g na ei – u : türli n d ch!“.

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


GRANIT Bavarian Gin aus Hauzenberg

D

ie Alte Hausbrennerei Penninger ist seit 1905 führender Anbieter von traditionellen bayerischen Schnapsspezialitäten. Mit der über hundertjährigen Erfahrung und der Verwendung bayerischer Kräuter wurde der GRANIT Bavarian Gin in Bio-Qualität entwickelt.

28 verschiedene Botanicals vereinen sich im exzellenten Geschmack des GRANIT Bavarian Gin. Klassische Gin-Gewürze wie Zitronenschalen, Koriander und Kardamom, kombiniert mit bayerischen Kräutern wie Melisse, Bärwurz und Enzian verleihen dem Gin seinen einzigartigen Geschmack. Die ausgewählten Zutaten und die spezielle Filtrationsart über Granitsteine verleihen dem GRANIT Bavarian Gin seine besondere Reinheit und Milde. Der handgeschlagene Stein an der Flasche stammt aus der Granitstadt Hauzenberg und gibt der Spezialität seinen einzigartigen Namen. GRANIT Gin ist ein Beispiel dafür, in Bayern Tradition und Moderne zu verbinden – ganz getreu der Ideale des Juniorchefs Stefan Penninger.

en Besuchuf der a Sie uns rtenschau ga Donau ggendorf. in De .10.14 25.4.-5

Schnaps- und Essigspezialitäten aus Niederbayern. Alte Hausbrennerei Penninger GmbH - Hauzenberg im Bayerischen Wald.


Kinotipps

Kindheit in Echtzeit

Boyhood

in einem einmaligen filmischen experiment begleitete regisseur richard linklater einen kleinen jungen über 12 jahre bis hin zum college. text > CLAUDIA KNOBLOCH

D

as Leben des sechsjährigen Mason (Ellar Coltrane) wird auf den Kopf gestellt, als seine alleinerziehende Mutter (Patricia Arquette) mit ihm und seiner Schwester Samantha (Lorelei Linklater) in ihre alte Heimat Houston zieht, um noch einmal aufs College zu gehen. Vorteil des Umzugs: Mason und Samantha können ihren Vater (Ethan Hawke) wiedersehen, der in der Nähe lebt. So beginnt das Hin und Her des Lebens, aus dessen Flut von Eltern und Stiefeltern, Mädchen und Freunden, Lehrern und Chefs, Gefahren und Sehnsüchten, Leidenschaften und Langweiligkeiten Mason schließlich mit eigenem Kopf hervorgeht und den Weg zum Erwachsensein beschreitet. Vor 12 Jahren, im Jahr 2002, hatte Regisseur Richard Linklater die Idee, einen Film über die Kindheit zu drehen. Dafür wählte er

52

ein einzigartiges cineastisches Experiment: Von 2002 bis 2013 versammelte Linklater seine Hauptdarsteller jedes Jahr für ein paar Tage und drehte die nächste Episode, die er zu einer berührenden Coming-of-Age-Geschichte montiert hat. Die lange Entstehungsdauer brachte nicht nur organisatorische Herausforderungen mit sich, sondern stellte auch die Technik auf den Prüfstand: So begann 2002 der Dreh auf 35-mm-Film, der schließlich durch digitale Produktionsmethoden verdrängt wurde. Kritiker sind begeistert: Bei den diesjährigen Berliner Filmfestspielen wurde Boyhood mit dem Silbernen Bären für die Beste Regie ausgezeichnet.

START > 5. JUNI GENRE > Drama IMDB > 8,8 regie > Richard Linklater

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


kinotipps

Cuban Fury

Flöckchen

Beste Chance

F

A

ls der Büroangestellte Bruce seine neue Chefin Julia sieht, weiß er: Sie ist seine Traumfrau. Aber sie spielt in einer anderen Liga. Sie ist attraktiv und humorvoll, er ist auf den ersten Blick korpulent und langweilig. Da erinnert sich Bruce an 1987: Damals lag ihm die Welt zu Füßen, weil er Salsa tanzen konnte wie kein anderer … Der Zufall will es, dass auch Julia leidenschaftlich Salsa tanzt. Die Geburt des Films war eine E-Mail, die der betrunkene Hauptdarsteller Frost an seine Produzentin schrieb: „Würdest Du einen Film produzieren, in dem ich tanze … sehr viel tanze? Stell Dir vor, wie ich in enger Kleidung und Zeitlupe aussehe ...“

löckchen ist der Star im Zoo von Barcelona. Alle lieben den weißen Gorilla, nur die Gorillas nicht. Um seinen „Makel“ zu beheben, reißt Flöckchen mit seinem Freund Ailur, einem buddhistischen Roten Panda, aus dem Zoo aus und macht sich auf die Suche nach einer mächtigen Hexe, die sein Fell schwarz färben soll. Das Mädchen Paula versucht indes zu verhindern, dass Flöckchen normal wird, während der Schurke Luc de Sac alles unternimmt, um ihn zu fangen. Der spanische Zeichentrickfilm von Regisseur Andres Schaer wurde von einem echten Gorilla inspiriert: Von 1966 bis 2003 war ein weißer Gorilla Zuschauermagnet im Zoo von Barcelona.

START > 18. JUNI GENRE > Animationsfilm IMDB > 4,7

START > 19. JUNI GENRE > Komödie IMDB > 6,5 mit > Nick Frost, Rasida Jones, Chris O’Dowd

Fünf Jahre sind seit dem Abitur vergangen, und genauso lange haben sich die Freundinnen Kati und Jo aus dem oberbayerischen Tandern nicht mehr gesehen. Kati steckt in den Uni-Abschlussprüfungen, Jo lebt in Indien. Eine besorgniserregende Nachricht von Jo auf Katis Anrufbeantworter lässt diese kurzerhand die Koffer packen und nach Indien reisen. Was sie nicht weiß: Jo ist auf dem Weg in die alte Heimat. Beste Chance ist der Abschluss der Trilogie von Marcus H. Rosenmüllers modernen Heimatfilmen um die Freundinnen Kati und Jo. Neben den inzwischen erwachsenen Schauspielern spielt Bayern als Heimat wieder eine Hauptrolle. START > 26. JUNI GENRE > Komödie IMDB > --mit > Rosalie Thomass, Anna Maria Sturm, Volker Bruch

Gewinne den Baunti-PartyKühlschrank! Fly genießen, 7 Sieger-Kapseln sammeln, einschicken und alle zwei Monate tolle Preise gewinnen!

Bis oben hin befüllt mit Baunti 1609 Lager, Baunti 1609 Green Lemon und Baunti Fly.

In einigen Kapseln des neuen Baunti Partydrinks steckt das Mr. Fly-Symbol. Und für sieben davon gibt es tolle Chancen auf tolle Preise, die alle zwei Monate wechseln. | Adresse: Brauerei Jos. Baumgartner GmbH, Franz-XaverBrunner Straße 1, 4780 Schärding | Kennwort: „Mr. Fly“ | Absender nicht vergessen! Organisator ist die Brauerei Jos. Baumgartner GmbH. Die Verlosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtswegs, die Gewinner werden schriftlich verständigt. Keine Barablöse, Mitarbeiter von Baumgartner sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Teilnehmer erklärt sich mit der Verwendung seiner Daten für Werbezwecke einverstanden. Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden.

RZ_baunti_fly_Inserat_187x90_JagdMrFly.indd 1

juni 2014

www.baunti.at /baunti1609 23.05.14 12:53

53


buchtipps

FOTO: © privat

17 beispiele einer besseren welt

marc engelhardt

Völlig utopisch Die Weltreporter sind ein Netzwerk von Auslandskorrespondenten, die über die ganze Welt verstreut sind. Sie haben sich auf die Suche gemacht – nach realisierten Utopien, nach Orten, an denen Menschen ihre eigene Welt geschaffen haben. Und sie sind fündig geworden: In Völlig utopisch präsentieren sie 17 Beispiele einer besseren Welt.

autor > Marc Engelhardt GENRE > Sachbuch SEITENZAHL > 272 SEITEN VERLAG > Pantheon PREIS > ¤ 14,99

54

Völlig utopisch

Zucker, Zimt und Liebe

D

V

ie Reportagen berichten von Menschen, die ihre Idee vom Leben in die Realität umgesetzt haben, auch wenn Erstere nicht der Norm entspricht. Da gibt es die Geschichte von einer Einsiedlerfamilie in Neuseeland, die mehrere Tagesmärsche vom nächsten Dorf entfernt lebt, über ein niederländisches Pflegeheim in Form eines Dorfes, in dem Demenzkranke leben, über eine argentinische Fliesenfabrik, die von den Arbeitern übernommen wurde, oder über ein äthiopisches Dorf, das sich aus der Armut befreit hat und in dem alle Menschen gleich sind. Ein wunderbares Kaleidoskop an unglaublichen Lebensentwürfen!

autor > Virginia Horstmann GENRE > Backbuch SEITENZAHL > 176 SEITEN VERLAG > Hölker Verlag PREIS > ¤ 24,95

irginia ist Food-Bloggerin, passionierte Bäckerin, Kuchenesserin und Fotografin. Mit ihren Rezepten holt sie ihre Kindheit zurück, Kuchen sind für sie heile Welt – wie auch ihre Rezepte: Zucker, Zimt und Liebe enthält Kuchen, die wunderschön aussehen, nicht mit Butter oder Zucker sparen und einfach nachzumachen sind. Ich habe den Kakaokuchen mit doppelter Schokolade und den Kirsch-BananenCheesecake gebacken. Beide Rezepte enthielten gute Tricks für sicheres Gelingen (u.a. Käsekuchen im Wasserbad backen), beide Kuchen waren schnell verzehrt – und meine Gäste wollten prompt die Rezepte haben.

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


hörbuchtipps

jan weiler

colum mccann

Das Pubertier

Transatlantik

C

V

arla, das nette Mädchen aus den Jan Weiler Kolumnen, ist jetzt 15 und hat sich in das ungeheuerliche Pubertier verwandelt. Das Kinderbad der Familie sieht aus wie das Kosmetik-Testlabor der Bravo und Jan Weiler findet dort nicht nur seinen Rasierschaum, sondern auch das Bürotelefon. Carlas Freundin verliebt sich in den Avatar eines Quizspiels und ist fest davon überzeugt, dass hinter dem Pseudonym MuschiLover2003 Matthias Schweighöfer steckt. Zum „Kindergeburtstag“ werden Freunde zum Chillen eingeladen. Jan Weiler bringt das Leben mit Teenagern auf den Punkt und unterhält köstlich. Ein Muss für alle Eltern mit Kindern in der Pubertät! VON > Jan Weiler LABEL > Der Hörverlag AUDIO-CDs > 1 PREIS > ¤ 12,99

toni mahoni

Alles wird gut und zwar morgen!

M

it den Worten „Mahoni, mach erst mal alleine weiter, ja? Ich geh nach Barcelona!“ wird Toni Mahoni von seiner Freundin abserviert. Nur wegen des Bierbauchs? Oder steht der für Trott und mangelnden Respekt? Nachdem der erste Liebeskummer überwunden ist, lässt sich Toni von seinem Freund Meta Mallorca zu einem Urlaub auf der gleichnamigen Insel überreden. Dort zerstört er auf einer Party eine antike Statue, womit er den Zorn der Mafia auf sich zieht. Um sein Leben zu retten, muss eine Kopie her! Der unvergleichliche Berliner Toni Mahoni erzählt aus seinem chaotischen Leben als Pechvogel – eine fiktive Biografie des Youtube-Stars!

or der Kulisse historischer Ereignisse, die sich zwischen Irland und den USA abspielen, erzählt Colum McCann eine Familiengeschichte über vier Generationen: 1845 besucht der ehemalige Sklave Frederick Douglas Irland und weckt in der Dienstmagd Lily die Freiheitsliebe. 1919 gibt ihre Tochter den Piloten des ersten transatlantischen Nonstop-Fluges einen Brief mit und 1998 wird US-Senator George Mitchell beauftragt, einen Friedensvertrag mit Nordirland zu verhandeln. Zwischen verschiedenen Zeitebenen und transatlantischen Ortswechseln entspinnt sich diese spannende Geschichte, an deren Ende das Rätsel um einen vergessenen Brief steht. VON > Colum McCann LABEL > Argon AUDIO-CDs > 9 PREIS > ¤ 25,99

VON > Toni Mahoni LABEL > Tacheles! AUDIO-CDs > 6 PREIS > ¤ 18,99

juni 2014

55


DVDTipps

Le Weekend

A

GENRE > Komödie REGIE > Roger Michell MIT > Jim Broadbent, Lindsay Duncan, Jeff Goldblum FSK > ohne SPIELDAUER > 89 MINUTEN Filmszene aus » Lunchbox «

GENRE > Drama REGIE > Ritesh Batra MIT > Irrfan Khan, Nimrat Kaur, Nawazuddin Siddiqui FSK > ohne SPIELDAUER > 101 MINUTEN

uch in Le Weekend ist ein Ehepaar auf der Suche nach dem alten Zauber. Dafür reisen Nick und Meg nach Paris, wo sie vor 30 Jahren auf Hochzeitsreise waren. Doch das Hotel von damals ist heruntergekommen und die beiden merken schnell, dass es mehr als nur eine schöne Kulisse braucht, um wieder gemeinsam in die Zukunft blicken zu können. Da taucht auch noch ein alter Freund auf, der ein scheinbar perfektes Leben lebt. Der Regisseur Roger Michell (Notting Hill) zeigt in seiner Komödie auf ebenso nachdenkliche wie zauberhafte Art und Weise, dass lebenslange Liebe harte Arbeit ist.

Lunchbox

Exit Marrakech

M

B

umbai, Indien: Ila versucht, ihre Ehe mit einem besonderen Mittagessen für ihren Ehemann Rajeev wiederzubeleben. Doch der Essenslieferant verwechselt die Lunchboxen und der einsame Büroangestellte Saajan erhält das Gericht. Als Rajeev nicht reagiert, steckt Ila Briefchen in die Box und erfährt so, wer ihr Essen bekommt – der Beg inn einer bewegenden Briefreundschaft, die ihr Leben verändert. Lunchbox ist ein wunderbarer indischer Film ohne Bollywood-Kitsch, der auf einer großen Unwahrscheinlichkeit auf baut: Nur eine von 6 Millionen Lunchboxen wird in Mumbai vertauscht.

GENRE > Drama REGIE > Caroline Link MIT > Ulrich Tukur, Samuel Schneider, Hafsia Herzi FSK > ab 6 JAHREN SPIELDAUER > 122 MINUTEN

en feiert seinen siebzehnten Geburtstag bei seinem Vater in Marokko, der als Regisseur auf einer Theatertournee ist. Das Land ist Ben so fremd wie sein Vater, das Leben im Luxushotel langweilt ihn. Als er sich in Karima verliebt, läuft er weg und folgt ihr in deren abgelegenes Heimatdorf. Nur widerwillig macht sich sein Vater auf die Suche, die interessante Wendungen bringt. Die Oskar-Preisträgerin Caroline Link (Nirgendwo in Afrika) kehrt mit Exit Marrakech nach Afrika zurück und inszenierte in der Wüste Marokkos einen besonderen, sehr sehenswerten Familienfilm.

S O N D E RAUS S T E L L U N G

Neue Herren Neue Zeiten

24. 05. — 15. 11. 2014

PA S S A U U N D D A S 19. J A H R H U N D E R T

www.oberhausmuseum.de

56

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


iv al st nd ar y

M

us

ic

Fe

PR

Legendary Music Festival

Le

ge

Premiere für das

14

A

M

b

13

u

. UND

S ei

ch

ö

UN I

.J

nfos

n

be

n

0 i2

rg

14

IM

ye Ba

ch

eN

l UN EIB iva H R e st f

TB u s ic HR FA rym N a A

. le

ge

nd

www

„quasimodo“ aus berlin

E

ine Festivalpremiere der ganz besonderen Art erwartet alle Freunde erstklassiger Livemusik am 13. und 14. Juni 2014, wenn sie sich in der wildromantischen Kulisse des nahe Schönberg im Bayerischen Wald gelegenen Ohetals zum Legendary Music Festival einfinden. Dort wartet ein ebenso vielfältiges wie hochkarätiges Programm auf die Besucher: Von international erfahrenen Tribute-Bands, die mit ihren Shows die großen Originale der Musikgeschichte für einen Abend wieder auferstehen lassen, bis hin zu regionalen Bands und DJs, die nach den Acts auf der Hauptbühne das Festivalzelt rocken. Der Startschuss fällt am Freitag im Festzelt in Gestalt einer großen Opening-Party. Zu Gast ist der aus Jamaika stammende

Scarra Mucci (Reggae-Artist), der von Fireclath-Soundsystem in Kombination mit MC Kinetical aus Linz sowie den Rumble Soundhaudegen unterstützt wird; im Anschluss daran wird VZI, ein Vollblutmusiker aus Tirol, das Zelt mit seiner furiosen Live Looping Performance zum Beben bringen. Am Samstag geben sich dann TributeBands der Extraklasse die Klinke in die Hand: So konnte mit den Doors of Perception eine der besten Doors Tribute-Bands Europas gewonnen werden, die den Sound der einflussreichsten Band der 60er Jahre in faszinierender Authentizität zum Leben erweckt. Ein weiteres Highlight stellen Nirvana Teen Spirit aus Graz dar. Der internationale Kracher ist die Rage Against The Machine Tribute-Band Enraged aus England.

Darüber hinaus werden sich als regionale Vertreter Peppermans Friend und Evolution Circus die Ehre geben: Während Peppermans Friend dem Publikum die heißesten Songs der Red Hot Chili Peppers tanzbar servieren wird, zeichnet sich die aus dem Bayerischen Wald stammende Formation Evolution Circus vor allem durch groovige Beats und eingängige Melodien aus. Zeitlose Musik in der traumhaften Kulisse eines verträumtes Tals am Teilabschnitt der Schönberger Ohe – das Legendary Music Festival stellt sich ganz bewusst gegen den stromlinienförmigen Trend der Massenkultur und will vor allem einheimischen Jugendlichen und Junggebliebenen einen lebendigen Einblick in die verschiedenen Musikrichtungen bieten.

So schmeckt Bayern.

ER-143761-AZ-Passauer Stadtmagazin.indd 1

juni 2014

d

R TE G UN. de

C ES

D

s ri

al W

21.05.14 11:33

57


zeitvertreib

WER BIN ICH?

BUCHVERLOSUNG

gewinnspiel

S U

nser Bilderrätsel befasst sich mit Personen des öffentlichen Lebens, die irgendwann auch einmal in der PASTA! abgebildet wurden – kennen Sie den hier „verschobenen“ Promi? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: gewinnspiel@pastaonline.de oder schicken Sie uns eine Postkarte mit der richtigen Lösung an pasta! römerstraße 3, 94032 passau. Unter allen Einsendern verlosen wir gemeinsam mit Bücher Pustet drei Exemplare der Buch-Neuerscheinung Bäume reisen nachts von Aude Le Corff. auflösung des letzten fotos: hubert scheungraber, gastronom

GEWINNER! Jeweils ein Exemplar des Buches „Die Sache mit meiner Schwester“ von Anne Hertz aus der Maiausgabe haben gewonnen: Anneliese Kotlik, Kirchham Babak Feulner-Ruiz, Ortenburg Daniela Schreiner, Passau Herzlichen Glückwunsch! Bitte holen Sie Ihren Buchgewinn in unserer Redaktion, Römerstraße 3, Passau-Innstadt, nach telefonischer Voranmeldung unter Tel. +49 (0)851/9290865 ab. Vielen Dank!

eit Monaten verbringt die achtjährige Manon ihre Nachmittage allein unter einer riesigen Birke im Garten. Sie verschlingt ein Buch nach dem anderen und spricht mit Ameisen und Katzen, nur um an eines nicht denken zu müssen: das spurlose Verschwinden ihrer Mutter. Mit dem eigenen Kummer beschäftigt, vermögen Manons Vater Pierre und ihre Tante Sophie das stille Mädchen nicht zu trösten. Doch Manons Einsamkeit erweicht das Herz des mürrischen Nachbarn Anatole, der sich – seitdem er nicht mehr unterrichtet – von Kindern möglichst fernhält. Zwischen den beiden erwächst eine außergewöhnliche Freundschaft. Als überraschend Briefe der Mutter eintreffen, schmieden sie einen kühnen Plan, der sie auf eine abenteuerliche Reise quer durch Europa führt … „Bäume reisen nachts“ von Aude Le Corff ist im Insel Verlag erschienen (ISBN 978-3-458-36019-3) und kostet 12,99 EUR.

IMPRESSUM HERAUSGEBER

ANZEIGEN

GABRIEL.LLOYD MARTENS VERLAG & WERBEAGENTUR GMBH RÖMERSTRASSE 3, 94032 PASSAU

ANZEIGENLEITUNG > CORNELIUS LLOYD MARTENS TELEFON +49 (0)851-9 29 08 65 ANZEIGENLEITUNG@PASTAONLINE.DE

KONTAKT TELEFON +49 (0)851-9 29 08 65 FAX +49 (0)851-9 29 08 66 REDAKTION@PASTAONLINE.DE WWW.PASTAONLINE.DE

ANZEIGENAKQUISE > GUDRUN KARLSTETTER KARLSTETTER@PASTAONLINE.DE

LEITUNG > Cornelius Lloyd Martens Redaktion > TILL GABRIEL, CHRISTIAN GÖTZ, CLAUDIA KNOBLOCH, BENEDIKT KUHNEN FOTOS, TITELMOTIV > FLORIAN WEICHSELBAUMER

58

LAYOUT & SATZ > LUKAS MUSILEK LEKTORAT > SCHREIBEREI EDER

DRUCK DRUCK > TUTTE DRUCKEREI & VERLAGSSERVICE GMBH

JANDA+ROSCHER, Die WerbeBotschafter

gestaltung, lektorat REDAKTION

» Jetzt online oder1live: Nibelungenplatz 94032 Passau

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


Come bag!

Finde uns auf Facebook

Mo - Sa bis 20 Uhr | stadtgalerie-passau.de


Ausgezeichneter

Geschmack

5x DLG Gold #Hacklberg Urhell #Edelhell #Hochfürst Pilsener #Festbier #Weißbier Hell

… freuen auf ein Hacklberger!

PASTA! Juni 2014 - "Dönerwalzer - oder was?"  

WM-Spezial > Bolzplätze in Passau // Passau 2050 // Biergarten vs. Gastgarten // Fidel Gastro > Hinterschloss // Passauer Stadtmusikanten...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you