Issuu on Google+

21

17

23

7

12

19

PASSAUER STADTMAGAZIN

14

5

9 18

SCHÖNE BESCHERUNG!

11

3

HINTER JEDER TÜR EINE NEUE IDEE? 10

8

15

2

1

24

4

20

DEZ. 16 / JAN. 17

6

13

22

19. JAHRG.

16


Für Winterliebhaber Das Thermal-Juwel in Bad Füssing

Saunalandschaft

www.credo-concept.com

ThermalwasserOase NEU: print@home Öffnungszeiten & Eintrittspreise finden Sie auf unserer Website.

Mehr als 3000 m2 Thermalwasserfläche mit 17 unterschiedlich konzipierten Becken lassen die Gäste an 365 Tagen des Jahres den Alltag vergessen. An den Abendbadetagen – jeden Mo, Mi und Fr von 7.00 bis 22.00 Uhr – entfaltet sich die Europa Therme durch wechselnde Lichteffekte zum Romantikbad. Entschleunigen Sie in unserem

neuen Entspannungsbecken zu meditativer Unterwassermusik und Lichtanimation. Die ideale Ergänzung zum Thermal-Erlebnisbad ist das weitläufige Saunaparadies, in dem es neben drei finnischen Trockensaunen, einer aromatischen Kräuterdampfsauna mit Lichttherapie auch mehrere Dampfgrotten und ein Rasuldampfbad gibt.

EUROPA THERME BAD FÜSSING IHR WOHLFÜHLZENTRUM NR. 1 GENIESSEN, ERHOLEN, ERLEBEN Sie baden in reinem Bad Füssinger schwefelhaltigem Thermal-Mineralwasser mit Temperaturen zwischen 27°C und 40°C. Langbadetage Mo, Mi, Fr von 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr.

Kurallee 23 • D-94072 Bad Füssing • Telefon +49 (0) 8531/9447-0 • Fax +49 (0) 8531/9447-790 • info@europatherme.de • www.europatherme.de


21

17

19

23

7

12

5

18

3

9

11

10

8

15

2

1

24

4

20

6

13

22

16

PASSAUER STADTMAGAZIN

14


mIt dir is WeiHnachtn glei no a weng ScheEna“


VORWORT

Liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie im Dezember durch die Innenstadt schlendern und sich nicht von den 250.000 Lichtern der Adventsbeleuchtung blenden lassen, werden Sie einige leerstehende Ladenlokale entdecken. Warum das so ist und wie diese Räume genutzt werden könnten, erfahren Sie ab Seite 14. Neil Armstrong ist es gewohnt, schwerelos durch die Nacht zu kommen. Wie Florian Weichselbaumer auf den Seiten 8 und 9 dokumentiert, ist unser Astronaut nun aber nach einem Ausflug ins Passauer Nachtleben auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Die Universität Passau hat bewiesen, dass sich eine K-Frage auch ohne großes Gedöns beantworten lässt. Wie im Ohne Worte-Interview auf den Seiten 12 und 13 zu sehen, ist außerdem klar: Achim Dilling kann Kanzler! Fidel Gastro hat sich unter die Gäste des meistfrequentierten Passauer Lokals gemischt. Ob er diesem Besuch etwas abgewinnen konnte, lesen Sie ab Seite 25. Eine Frage, die ihm schon oft gestellt wurde, beantwortet er auf Seite 33 – nämlich die nach dem besten Passauer Restaurant. Wenn es mit der Zuwanderung so weitergehe, werde man bei uns zukünftig nicht mehr Weihnachten feiern, son-

dern Fastenbrechen – das hört man ab und zu. Auf den Seiten 36 und 37 erfahren Sie, was Christian Thies von dieser Angst vor einer Islamisierung hält. Gitarrist Daniel Wildner hatte Passau fast zehn Jahre den Rücken gekehrt. Seit 2014 ist er zurück. Im Interview ab Seite 40 spricht er über die Gagen von Jazzmusikern und den Vorteil eines dicken Halses. In unserer Modeserie haben sich Anna Schmitt, Helena Osthoff und Markus Jaursch diesmal die Mütze vorgeknöpft. Was Jakobiner und Schlümpfe gemeinsam haben, erfahren Sie ab Seite 56. Welche Filme, DVDs und Bücher Ihnen Claudia Knobloch für die stade Zeit empfiehlt, lesen Sie ab Seite 64. Das Weihnachtsfest kostet in Deutschland jährlich 29 Millionen Tannen das Leben. Welche Alternativen es zum Einweg-Baum gibt, verrät Ihnen Till Gabriel ab Seite 72. Aus aktuellem Anlass hat sich Herbert, unser Berufsgrantler, mit Hochwasserschutzexperten aus Fernost getroffen. Die Ergebnisse dieses Austauschs finden Sie zu guter Letzt auf Seite 81. Frohe Weihnachten und einen geschmeidigen Start ins neue Jahr!

BEN E DI K T K U H N EN

DEZ. 16 / JAN. 17

5


JETZT RESERVIEREN! WEIHNACHTEN & SILVESTER IM SCHLOSS!

menü SilvesAtpeerritiv &

mit tsbuffet Mitternach

AN ALLEN ADVENTSSONNTAGEN

3-GÄNGE GANSERL-MENÜ 39 Euro p.P. 8. & 22. JANUAR 2017

MÖRDERISCHER KAFFEEKLATSCH mit Dagmar Isabell Schmidbauer JEDEN SAMSTAG IM JANUAR 2017

BIER-KULINARIUM 4-Gänge Menü mit exklusiver Bierbegleitung

DIE GESCHENKIDEE ZU WEIHNACHTEN:

*

*

GUTSCHEINE FÜR KOCHWORKSHOPS mit Küchenchef Georg Heindl RESTAURANT SCHLOSS ORT Ort 11 • 94032 Passau 0851 / 4 90 54 90 44 • info@restaurantschlossort.de www.restaurantschlossort.de Unsere Partner


INHALT!

PASTA! DEZ. 16 / JAN. 17 Heft Nr. 10/2016

19. Jahrgang

T I T E LT H E M A 14

14

SCHÖNE BESCHERUNG!

Hinter jeder Tür eine neue Idee?

8

ER IST ZURÜCK! Astronaut NEIL ARMSTRONG am ZOB

11

WAS PASSAUER DENKEN, ABER NICHT SAGEN

12

OHNE WORTE Der neue Uni-Kanzler

21

POSTA! DER BRIEF

Franz-Xaver Humandl schreibt

25

FIDEL GASTRO Mc DONALD’S Mc Passau great again

30

TOPFSCHAU Neues aus der Passauer Gastronomie

im Foto-Interview

ACHIM DILLING

NBONGO

SCHAU AN

12

36 25

ÜBER DEN WOLKEN Christian Thies über die Angst vor der

40

48

56 56

64

NEUE FILME / BÜCHER / DVDS

79

DEZ. 16 / JAN. 17

KUNST & KULTUR Konzerte, Theater, Kabarett & Co. im KNOPF UND KRAGEN Auf die MÜTZE

72

8

PASSAUER STADTMUSIKANTEN DANIEL WILDNER über den Tod auf der Bühne

81

ISLAMISIERUNG

EMPFEHLUNGEN

DEZEMBER / JANUAR

aus der Redaktion

OH! TANNENBAUM NACHHALTIGE ALTERNATIVEN

zum Christbaum

PASSAUER MAUERBLÜMCHEN MAUERFLECHTE

HERBERTS HANEBÜCHENE HALBWAHRHEITEN Das einzig wahre HOCHWASSERSCHUTZKONZEPT

7


»ER IST ZURÜCK!« FOTO > FLORIAN WEICHSELBAUMER


WAS PASSAUER DENKEN, ABER NICHT SAGEN

M A R K U S J A U R S C H < I L L U S T R AT I O N

DEZ. 16 / JAN. 17

11


FOTOINTERVIEW

Ohne

Worte

dr. achim dilling GEBOREN 31. august 1973 kanzler der universität passau STATUS kanzlerdämmerung NAME

BERUF

Was haben Sie aus der Bankkaufmann-Ausbildung mitgenommen?

Haben Sie 50 Kilometer von daheim studiert, weil Sie nicht bügeln können?

Sie sind an der Uni Passau. Warum nicht Champions League?

Inwiefern steckt in Ihnen ein Narzisst?

12

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


FOTOINTERVIEW

Ü

berall kanzlert es gerade – so auch in Passau, wo der gebürtige Nordhesse Achim Dilling am 1.12. zeitgleich mit dem Erscheinen dieser Ausgabe das höchste Amt an der Universität übernommen hat. Der verheiratete Vater zweier Töchter war die letzten 10 Jahre als Leiter der Lehreinheit für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Uni Passau tätig. Wer einmal das Glück hatte, eine seiner Weihnachtsvorlesungen zu erleben, in denen Achim Dilling einen Jahresrückblick

in Reimform (!) zum Besten gab, wird mit einem weinenden Auge auf seine neue Aufgabe blicken: Als Kanzler ist er de facto CFO (Finanzchef ) der Universität, für Lehrtätigkeit bleibt da keine Zeit mehr. Dilling, der selbst aus bescheidenen Verhältnissen kommt, hat die im wissenschaftlichen Bereich nicht weit verbreitete Gabe, sich flexibel auf sein Gegenüber einzustellen: Ob Student oder Vorstandsboss, ob Dachdecker oder (Möchtegern)-Journalist (ich), ob als Mit-Ini-

tiator des Gründercafés, Pokerspieler oder DJ – der neue Kanzler findet eigentlich immer den richtigen Ton. Nebenbei schreibt er nicht nur Fach-, sondern auch Kinderbücher, wenn er nicht gerade, mit einem kühlen Blonden in der Hand, an seinem Smoker herumexperimentiert oder mit der FFW Hacklberg unterwegs zum nächsten Einsatz ist.

text > cornelius lloyd martens fotos > florian weichselbaumer

Ihr verborgenes Talent?

Können Sie Kanzler?

Bedeutet der Abschied von der Lehre für Sie Trauer oder Vorfreude?

Welche Fähigkeit braucht es, um wirklich nach oben zu kommen?

DEZ. 16 / JAN. 17

13


TITELTHEMA

ALLES ASCHE? MOMENTAN STEHT DAS LADENLOKAL IN DER GRABENGASSE LEER. IDEEN FÜR EINE SOZIALE, KULTURELLE ODER GASTRONOMISCHE NUTZUNG GÄBE ES.

14

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


TITELTHEMA

SCHÖNE In der Passauer Innenstadt stehen derzeit viele Ladenlokale leer. Warum ist das so? Und wie ließe sich das ändern?

TEXT UND FOTOS > BENEDIKT KUHNEN

ürde Königin Therese von Bayern in der Adventszeit durch die Passauer Innenstadt flanieren – sie wäre wohl not amused. Denn allein in der Theresienstraße, die im Jahr 1845 nach ihr benannt wurde, stehen momentan zwölf Ladenlokale leer. Königliche Pracht sieht anders aus. In der angrenzenden Ludwigstraße, dereinst benannt nach ihrem Gemahl und vor genau 40 Jahren zur Fußgängerzone erklärt, hält sich der Leerstand dagegen noch in Grenzen. Doch auch dort sowie in der davon abzweigenden Wittgasse lassen sich derzeit zahlreiche ungenutzte Ladenlokale finden. Leerstand und Ladensterben sind definitiv keine Passauer Spezialitäten. In ganz Deutschland hat sich die Zahl der Einzelhändler in den letzten Jahren deutlich reduziert – seit 2007 allein um rund zehn Prozent. Besonders betroffen von dieser Entwicklung sind der Textilhandel sowie Nahrungs- und Genussmittelhändler. Die Gründe dieses Niedergangs liegen auf der Hand: Wird es doch für den kleinen, inhabergeführten Einzelhandel immer schwerer, mit den großen Discountern, Filialisten und Fachmärkten mitzuhalten, die mit Tiefstpreisen, größeren Sortimenten und teilweise auch kostenlosen Parkplätzen punkten.

KOMMT NICHT MEHR „Wir beobachten in Deutschland eine zunehmende Konzentration, die Entwicklung hin zu größeren Flächen und eine Ausbreitung von Ketten“, sagt Dirk Totzek, Inhaber des Lehrstuhls für Marketing und Services an der Universität Passau. Dass Konsumenten in Deutschland gerne im Discounter oder im Fachmarkt

DEZ. 16 / JAN. 17

einkaufen statt im Einzelhandel um die Ecke, ist ein wesentlicher Grund für das Ladensterben – vom Trend, immer mehr Produkte online zu PROF. DR. DIRK TOTZEK bestellen, mal nimmt auch die Vermieter in die Pflicht. ganz abgesehen. Die Klage vieler Einzelhändler, Kunden ließen sich zwar gerne von ihnen beraten, kauften die Produkte jedoch anschließend im Internet, ist bekannt. Verschiedene Umfragen widerlegen dies allerdings: Die meisten Kunden informieren sich zwar im Internet detailliert über die gewünschten Produkte, kaufen diese jedoch dann häufig vor Ort. Dass es der kleinflächige, inhabergeführte Einzelhandel zunehmend schwer hat, scheint also zum Teil auch selbstverschuldet zu sein – zumal es hier im Gegensatz zu den Filialisten häufig bereits an einer eigenen Website mangelt, auf der sich potenzielle Kunden über Öffnungszeiten, Produkte und Preise informieren könnten.

Doch es gibt auch Gegenbeispiele: Andreas Rother, Augenoptikermeister und Inhaber des Brillenhauses Rother, ist sich der zunehmenden Bedeutung des Online-Auftritts bewusst. Seine Website lässt der Vorsitzende des City Marketings Passau und SPD-Stadtrat daher regelmäßig optimieren – und auch auf Facebook ist er mit seinem Laden präsent. „Dass jeder seinen eigenen Online-Handel aufzieht, kann man vergessen. Gegen die Großen hat man als kleiner Einzelhändler einfach keine Chance“, ist Rother überzeugt. Was den stationären Handel anbelangt, sei er aber zuversichtlich. „Wenn du rührig und präsent bist, eine gute Qualität und top Service lieferst, kannst du auch als inhabergeführter Einzelhandel gegenüber den Großen bestehen.“ Der Mensch sei schließlich ein Gesellschaftstier. „Wir gehen doch gerne unter Leute. Das sollte man als Einzelhändler nutzen.“ Die Kunden müssten sich in einem Laden wohl und gut beraten fühlen – und mindestens einmal gelacht haben. „Dann kommen sie auch gerne wieder, weil der Einkauf für sie ein emotionales Erlebnis ist.“

DIE SITUATION DES PASSAUER EINZELHANDELS SCHEINT

BEI DER SUCHE NACH PASSAUER GESCHÄFTEN „Wenn ich als Konsument nach Geschäften google und nicht binnen weniger Sekunden eine vernünftige Homepage mit einer aktuellen Adresse und den Öffnungszeiten finde, ist es schon vorbei“, sagt Dirk Totzek. Seiner Ansicht nach hätten viele Passauer Händler die Anforderungen der heutigen Zeit noch nicht erkannt oder ihnen fehle das nötige Kapital für den Aufbau und die permanente Pflege einer eigenen, zeitgemäßen Website.

Nach Angaben der IHK Niederbayern bewegt sich der Einzelhandelsumsatz in Passau bei 13.834 Euro pro Kopf und Jahr – und damit deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt von 5.780 Euro. Auch die Einzelhandelszentralität, die als Indikator für die Attraktivität eines Standortes gilt, ist hoch. Mit einer Zentralitätskennziffer von 237,2 belegt Passau derzeit den ersten Platz aller deutschen Städte mit mehr als 40.000 Einwohnern. Der Passauer Einzelhandel schafft es also vergleichsweise gut, Kaufkraft von außen anzuziehen.

15


LINZ.VERÄNDERT,

TITELTHEMA

WINTERZEIT

GENIESSEN SIE URBANES LEBENSGEFÜHL UND ENTSPANNENDE MOMENTE AN DER DONAU. WWW.LINZTOURISMUS.AT I WWW.LINZ.AT/TOURISMUS

LANDESTHEATER LINZ www.landestheater-linz.at Tel.: +43 732 7611 400

Festival Klavier 09.,16.,17.,18.,23.,24.,26., 31.01.17

Musiktheater Großer Saal

Jazz-Konzerte 18.,19.12.16/ 09.01.17

© Barbara Palffy

POSTHOF www.posthof.at Tel.: +43 732 7705 480

In 80 Tagen um die Welt. Musical, 15., 28.12.16/26., 28.01.17 Salome, Oper 03.,07.,12.,14.,29.12.16/ 07.,13.,19.01.17 Hänsel und Gretel, Oper 02.,20.,25.12.16/ 06.01.17 Musiktheater BlackBox The Full Monty, Musical 02.,03.,06.,07.,09.,10.,13.,17., 18.,21.,22.,26.,29.,31.12.16/ 06.,07.,14.01.17 Kammerspiele Jägerstätter, Schauspiel 02.,09.,14.,21.,12.16/ 11.01.17

Gregor Seberg, Kabarett, 14.12.16 Science Busters, Kabarett, 21.01.17 Josef Hader „Hader spielt Hader“ Kabarett, 26.01.17 UNTERHALTUNG UND FREIZEIT Advent wie im Märchen 04.,08.,11.,18.12.16 Erlebniswelt Pöstlingberg www.grottenbahn.at Schubecks Teatro Dinnershow, bis 22.01.17, Tabakfabrik Linz www.teatro-linz.at Andrea Berg: „Seelenbeben“ Konzert, 26.01.17, Tips Arena LINZER ADVENTMÄRKTE www.linztourismus.at/advent

© Johann Steininger

Der Alpenkönig und der Menschenfeind, Schauspiel 16.,25.,30.,31.12.16/ 27.01.17 BRUCKNERHAUS LINZ www.brucknerhaus.at Tel.: +43 732 775230 Festival Advent Weihnacht 09.,10.,11.,12.,13.,15.,16.,17., 18.,19.12.16

Christkindlmarkt am Hauptplatz bis 23.12., täglich bis 20 Uhr

Rauschende Silvesternacht Budapester Operettengala, 31.12.16

Weihnachtsmarkt im Linzer Volksgarten bis 23.12., täglich bis 20 Uhr

Die Nacht der Musicals 04.01.17

Wintermarkt am Pfarrplatz bis 23.12., täglich bis 20 Uhr

AUSSTELLUNGEN Deep Space 8K / Radical Atoms / Alchemists of Art & Science Ars Electronica Center

Skandal Normal? OÖ Kulturquartier, 02.12.16 bis 26.02.17 Klemens Brosch. Kunst und Sucht eines Zeichengenies Landesgalerie u. Nordico Linz, bis 08.01.17 Traditionelle Krippenausstellung Schlossmuseum Linz, bis 02.02.17

© Marko Mestrovic

Gottfried Bechtold Lentos Kunstmuseum Linz, bis 26.02.2017

LINZ TOURISMUS

LEERRAUM in der Fußgängerzone, Ecke Ludwigstraße/Wittgasse.

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


TITELTHEMA

Bei genauerer Betrachtung der Kennziffern fällt jedoch auf, dass der Anstieg der Zentralität in Passau während der letzten zehn Jahre nicht schrittgehalten hat mit der Zunahme der Verkaufsfläche. Zwar vergrößerte sich durch die Eröffnung der Stadtgalerie im Jahr 2008 die innerstädtische Verkaufsfläche auf einen Schlag um rund 20.000 Quadratmeter, die Kaufkraftzuflüsse aus dem Umland stiegen allerdings nicht in gleichem Maße. Eine Kannibalisierung im Bereich des Einzelhandels war die offensichtliche Folge. „Die Kaufkraft in Passau und in der Region ist einfach begrenzt“, sagt Andreas Rother. „Dementsprechend hat die Stadtgalerie sicher zu einem noch stärkeren Ausbluten der Donau-Passage und einer weiteren Reduktion der Händlerzahl in den Seitengassen der Fußgängerzone beigetragen.“ Eine Einschätzung, die Dirk Totzek teilt. Auch er glaubt, dass zumindest ein Teil des Ladensterbens und des Leerstands in der Passauer Innenstadt auf die Ansiedlung des ECE-Shoppingcenters zurückzuführen sei. Der Druck auf die kleinen Läden in der Fußgängerzone wird in den nächsten Jahren wohl noch deutlich steigen – und das nicht nur wegen der zunehmenden Konkurrenz durch OnlineHändler, sondern auch im Zuge der Revitalisierung der Donau-Passage. Die Haas Vermögensverwaltung GmbH aus Neuhaus am Inn – seit diesem Jahr Eigentümer der Immobilie – hat bereits angekündigt, die Fassade sowie die rund 13.000 Quadratmeter große und momentan größtenteils ungenutzte Verkaufsfläche für 15 Millionen Euro umzugestalten und zu renovieren. Ziel sei es, innerhalb eines Jahres ein attraktives und modernes Shoppingcenter zu schaffen, Angebotslücken in der Passauer Innenstadt zu schließen und die Kunden in die Donau-Passage zurückzuholen.

WIRD DEN DRUCK AUF DIE EINZELHÄNDLER IN DER FUZO ERHÖHEN Ebenso soll das Nibelungen-Center, welches im Juni 2016 vom der Signature Property Management GmbH für 21,5 Millionen Euro gekauft wurde, modernisiert werden, um neue, lukrative Mieter anzuziehen und den Leerstand in der Immobilie zu reduzieren. Dass die Neugestaltung der beiden innerstädtischen Einkaufspassagen Auswirkungen auf die Fußgängerzone und die Situation der dortigen Einzelhändler haben wird, liegt für Dirk Totzek auf der Hand. „Die Aufwertung dieser Flächen geht zwangsläufig zuungunsten anderer Geschäftslagen. Denn der Kuchen wird wohl nicht größer.“ Nach Angaben der IHK Niederbayern liegt der sogenannte Filialisierungsgrad, der auch als

DEZ. 16 / JAN. 17

Gradmesser für die Uniformität des Angebots in einer Stadt gilt, in Passau derzeit schon bei 88 Prozent. Sprich: Die Verkaufsflächenverteilung und die Handelsstruktur werden bereits jetzt von STADTRAT ANDREAS ROTHER Handelsketten und setzt auf eine intensivere Zusammenarbeit mit der Filialisten dominiert. Stadtverwaltung. Nach der Modernisierung der Donau-Passage und des NibelungenCenters dürfte der Filialisierungsgrad noch höher sein. Sofern man den kleinflächigen Einzelhandel den Mechanismen des Marktes überlässt, werden wohl auch der Ladenleerstand und das Ladensterben in der Fußgängerzone sowie in den angrenzenden Straßen und Gassen zunehmen.

DIE STADTVERWALTUNG SOLLTE MEHR KLEINERE, SPONTANE Die Stellschrauben, an denen der inhabergeführte Einzelhandel nach Ansicht von Dirk Totzek drehen sollte, sind in erster Linie die Qualität der Beratung und die Attraktivität des Angebots. Angesichts von Kunden, die sich immer häufiger schon vorab im Internet über Preis und Eigenschaften eines Produktes informierten, sollten sich Verkäufer auch selbst entsprechend gut auskennen. „Da fehlen aus meiner Sicht oftmals die Bereitschaft und die Energie, sich einzuarbeiten, weiterzubilden und auf dem Laufenden zu halten, um den Kunden auf Augenhöhe begegnen zu können“, so Dirk Totzek. Eine entscheidende Rolle spiele zudem das Angebot. „Wenn ich ein halbes Jahr die gleiche Mode im Schaufenster hängen habe, brauche ich mich nicht wundern, dass bei mir niemand etwas kauft.“ Zur Wahrheit gehört aber anscheinend auch, dass Passauer Einzelhändler von Seiten der Stadtverwaltung bisher nicht gerade ermutigt wurden, Neues auszuprobieren. „Meines Wissens wären zahlreiche Passauer Händler und Gastronomen bereit, mehr kleinere, spontane Aktivitäten durchzuführen – verbunden mit dem Wunsch, dass solche Aktivitäten zugelassen werden“, sagt Dirk Totzek. Das hätten ihm viele erzählt, nach dem Motto: ‚Wir würden ja gerne, aber die Auflagen machen die geplanten Aktivitäten für uns uninteressant.‘ Andreas Rother setzt hier auf die Kooperationsbereitschaft der Stadtverwaltung: „Ich hoffe, dass die Zusammenarbeit zwischen Händlern und Stadtverwaltung in Zukunft noch intensiviert wird, um manche Aktionen etwas einfacher gestalten zu können.“ Ein weiterer Faktor, der Einzelhändler – auch im Rest der Republik – oft scheitern lässt oder die

17


Fotomontage: PASTA!

TITELTHEMA

Wiederbelebung leerstehender Ladenlokale erschwert, sind die zum Teil unrealistisch hohen Mietpreise. So zeigt sich in vielen Städten, die mit Leerstand zu kämpfen haben, dass nur wenige Vermieter die Entwicklung der Einzelhandelsumsätze und des Immobilienmarktes verfolgen. „Als Passauer Einzelhändler lassen sich in Zeiten von Stadtgalerie, Online-Handel und Co. einfach nicht mehr die Umsätze erzielen wie noch vor zehn, fünfzehn Jahren. Da werden Eigentümer und Vermieter umdenken und von alten Ansprüchen Abstand nehmen müssen“, glaubt Dirk Totzek. Andreas Rother teilt diese Einschätzung. Auch er ist der Meinung, dass den Hauseigentümern bei der Belebung der Innenstadt eine entscheidende Rolle zukomme. „Man sieht an der Großen Klingergasse, die sich zu einer Gastromeile entwickelt hat, dass man Gassen durchaus wiederbeleben kann – vorausgesetzt natürlich, die Hauseigentümer spielen mit.“

DER ZEITPUNKT FÜR DIE

IST GÜNSTIG Leerstand in der Innenstadt zu vermeiden und zu reduzieren sind die erklärten Ziele des Ende Oktober präsentierten städtischen Maßnahmenkatalogs zur Belebung der Passauer Innenstadt. Damit dies gelingt, sollten sich möglichst viele der beteiligten Akteure auf die Suche nach neuen Nutzungskonzepten machen: Seien es 18

Konzepte im Bereich des Einzelhandels und der Gastronomie, die es in Passau (noch) nicht gibt, oder alternative Ansätze, die eine kulturelle oder soziale Nutzung der Ladenlokale anstreben. Nach Einschätzung von Stadtplanern und Architekten ist der Zeitpunkt für eine solche Suche recht günstig – lassen sich doch zahlreiche Konzepte und Projekte finden, die bereits erprobt sind und das Potenzial haben, leerstehende Ladenlokale mit Leben zu füllen. Dazu zählen beispielsweise Reparatur-Cafés, offene Werkstätten, Technik- und Fabrikationslabore, Pop-Up-Läden, Co-Working-Räume und Umsonstläden. Auch die Geschäftsstellen von Vereinen und Parteien, die bisher außerhalb des Zentrums angesiedelt sind, könnten die Innenstadt beleben. Einer, der bereits Erfahrungen mit der Belebung eines leerstehenden Gebäudes sammeln konnte, ist Denis Altschul. Von 2010 bis 2013 absolvierte der gebürtige Brasilianer an der Universität Passau ein Medien- und Kommunikationsstudium. Danach ging er nach Berlin, um dort als Projektmanager zu arbeiten. Ein paar Freunde gründeten 2011 das Agora Kollektiv und mieteten in Berlin-Neukölln ein leerstehendes fünfstöckiges Backsteingebäude, um darin Freiberufler aller Couleur unter einem Dach zusammenzubringen. Denis Altschul war bei Agora von Anfang an involviert. Neben einem Café, einem Atelier und einem Raum für Workshops verfügt das Gebäude über sogenannte Co-Working-Räume – Räume also, in denen freischaffende Programmierer, Grafiker, Fotografen,

Architekten, Start-up-Gründer oder Übersetzer neben- und miteinander an ihren Projekten arbeiten. „Die Zahl der Co-WorkingSpaces in der Welt und konkret DENIS ALTSCHUL in Berlin nimmt schwört auf Co-Working-Räume. rapide zu – was mit dem Wandel der Arbeit zusammenhängt. Es gibt einfach immer mehr Freelancer und digitale Nomaden“, sagt er. Denis Altschul ist überzeugt davon, dass ein Co-Working-Konzept auch in Niederbayern funktionieren würde. „Passau ist eine wunderschöne Stadt. Dort einen Raum zu schaffen, in dem Freiberufler arbeiten und sich austauschen können, und der zudem Platz für Events und Kurse bietet, wäre eine sehr gute Idee.“ Sollte es mal soweit sein, empfiehlt er jedoch, von Anfang an einen Austausch mit einem CoWorking-Kollektiv aus einer Großstadt einzurichten, zum Beispiel aus Berlin. „Es gibt viele Großstädter, die gerne ein paar Monate in einer Kleinstadt wie Passau arbeiten würden – und umgekehrt.“ Ob Königin Therese von Bayern amused wäre, wenn sich in einem der leerstehenden Ladenlokale in der Theresienstraße ein paar Preußen niederließen? Aber sicher doch – schließlich war sie selbst eine Zugroaste. PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN

Foto: Alexander Mercutio

DAS „VERGESSENE AUTOHAUS“ in der Theresienstraße 27 wäre ein idealer Co-Working-Raum für Freiberufler.


GABRIEL.LLOYD MARTENS.GMBH, PASSAU

DENK. AN WINTER.

WINTERKLEIDUNG. FAIR. NACHHALTIG. GUT. DENK.

• RIESIGE AUSWAHL AN KLETTER- UND BIKE-AUSRÜSTUNG • FACHBERATUNG UND TESTKLETTERWAND • OUTDOOR-BEKLEIDUNG, SCHUHE, AUSRÜSTUNG

WWW.SPORT-DENK.DE FACEBOOK.COM/SPORTDENK

denk + bike

outdoor

LUDWIGPASSAGE PASSAU | FUZO | TELEFON 0851 - 3 14 50


POSTA! DER BRIEF

Niemand schreibt mehr Briefe. Für die PASTA! in Zeiten des Smartphone-Autismus Anlass genug, diese vergessene Tradition wieder aufleben zu lassen. Und weil darüber hinaus auch niemand mehr Briefe liest, lesen Sie (falls Sie sie lesen) hier Briefe an TEXT > CHRISTIAN GÖTZ Adressaten, die diese garantiert nicht lesen werden. In diesem Sinne lol, rofl, Emoji, LG und hdgdl.

DEZ. 16 / JAN. 17

21


ANZEIGE

PASSAUER CHRISTKINDL

MARKT 2016

Lichterglanz am Domplatz 23.11. BIS 23.12.

Z

um dreizehnten Mal findet heuer der Passauer Christkindlmarkt auf dem Domplatz vor der imposanten Kulisse des Stephansdoms statt. Jahr für Jahr steigt das Interesse von Besuchern aus aller Welt. Ebenso liebt auch die heimische Bevölkerung ihren Christkindlmarkt. Achtundsechzig Verkaufs- und Imbissstände zaubern ein weihnachtliches Ambiente auf einen der schönsten Plätze nördlich der Alpen. Die prächtige Domfassade beeindruckt vor allem abends, wenn sie im Schein 22

der Lichter hell erstrahlt. Ein Lichterkranz umrahmt auch den gesamten Domplatz mit dem Hüttenensemble.

Der Markt mit Ausstellern aus fünf Ländern bietet eine einzigartige Atmosphäre Das Angebot umfasst neben den Ständen mit hochwertigen Speisen und erlesenen Heißge-

tränken ein breitgefächertes und attraktives Warensortiment mit weihnachtlichen Waren, vom Christbaumschmuck über Kunstgewerbeund Geschenkartikel bis hin zu Bienenprodukten, Räucherwaren, Glas- und Keramikartikeln sowie Kosmetik, Schmuck und Trachtenmoden. Auch alte Handwerkskunst wie Kerzen ziehen oder Glas blasen sowie eine Confiserie mit Schokoladenbrunnen laden wieder zum Zuschauen, Mitmachen und Genießen ein. Allein dies zeigt die Vielfalt und Wertigkeit des Angebotes. PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


ANZEIGE

So sind auf dem Passauer Christkindlmarkt Aussteller aus fünf Ländern vertreten (Deutschland, Österreich, Tschechien, Italien, Ungarn) – dennoch wird die Balance zwischen örtlichen und internationalen Anbietern gewahrt.

Täglich umfangreiches Programm Im und am Bühnenzelt wird wieder ein umfangreiches tägliches Programm geboten, das Musik-, Gesangs- und Brauchtumsgruppen aus der Region bestreiten. Etabliert und beliebt ist bereits der Besuch durch Perchtengruppen jeden Dienstag um 18.30 Uhr sowie das Puppentheater immer mittwochs um 15.15 Uhr.

Die Volksmusikreihe unter dem Motto Kathi Gruber präsentiert wird aufgrund der hervorragenden Resonanz fortgeführt. In Zusammenarbeit mit der Volksmusikpflegerin der Stadt Passau bieten regionale Musikgruppen jeden Donnerstag originale Volksmusik auf der weihnachtlichen Bühne dar. Ein umfangreiches Programm von hoher Qualität wird garantiert und der Donnerstag auf dem Christkindlmarkt zu einem musikalischen Höhepunkt gemacht. Zu den Ensembles der örtlichen Musikschulen gesellen sich an den Wochenenden junge (halb)professionelle Musiker, die die Besucher mit weihnachtlichen Klängen unterhalten. Parallel dazu finden jeden Mittwoch und Samstag jeweils um 12.00 Uhr festliche Orgelkonzerte im Dom statt. Ein besonderes Highlight wird sicher wieder der Auftritt der Regensburger Domspatzen am 04.12. um 17.00 Uhr im Dom. Der Citybus fährt im 15-Minuten-Takt, am Sonntag im 30-Minuten-Takt vom Busparkplatz am Güterbahnhof direkt den Christkindlmarkt an. Auf eins müssen die Besucher des Passauer Christkindlmarktes allerdings verzichten: Sie werden keinen Santa Claus finden und kein Rentier als Dekoration. Stattdessen können sie die ursprüngliche Atmosphäre eines traditionellen Marktes im bayerisch-österreichischen Grenzgebiet mit seiner ganz eigenen Ausstrahlung im Schatten des mächtigen Domes bestaunen.

Öffnungszeiten wie in den Vorjahren MONTAG–DONNERSTAG 10.00–20.00 Uhr FREITAG UND SAMSTAG 10.00–21.00 Uhr SONNTAG

11.30–20.00 Uhr

www.passauer-christkindlmarkt.de

DEZ. 16 / JAN. 17

23


65 Jahre und frischer denn je ANDERE GEHEN MIT 65 JAHREN IN RENTE. WIR BEI KIRSCHNICK SIND FRISCHER DENN JE! SEIT 1951 LIEFERN WIR BESTE WARE – OB FRISCH ODER TIEFGEKÜHLT. Werden Sie Teil der Kirschnick Genussfamilie und fordern Sie unser aktuelles Sortiment an! Besuchen Sie uns unter www.kirschnick.de

65

65

JAHRE

Genussfamilie

JAHRE

Kirschnick Landshut (Zentrale) Am Industriegleis 10 84030 Ergolding Tel. 0871/70 09-59 E-Mail info@kirschnick.de

Niederlassung München

Niederlassung Erfurt

Ohmstraße 2 85716 Unterschleißheim Tel. 089/32 21 10-22 E-Mail info@kirschnick.de

Werner-von-Siemens-Str. 4 99625 Kölleda Tel. 03 63 5/46 12-18 E-Mail info.koelleda@kirschnick.de

Niederlassung Halle/Leipzig

Niederlassung Dresden

Dessauer Str. 16 06188 Landsberg/OT Oppin Tel. 03 46 04/31 7-18 E-Mail info.oppin@kirschnick.de

Naustädter Straße 3a 01665 Klipphausen Tel. 03 46 04/3 17-18 E-Mail info.oppin@kirschnick.de


F I DE L G A

S T RO

Fidel Gastro testet

Mc DONALD’S AM LUDWIGSPLATZ

LICH! H C E T S UNBE NGIG! Ä H B A UN ET! D L E M E UNANG H HEIMLIC FIERT! RA FOTOG

EINEN AUGENBLICK NOCH: DER REST KOMMT GLEICH ...

S

oviel schon mal vorweg: Ich liebe Amerika. Kurz nach meiner Geburt ging ich mit meinen Eltern in die USA, wo ich auch meinen Schulabschluss gemacht habe – und war seitdem unzählige Male in diesem faszinierenden Land unterwegs. In Zeiten wie diesen mag es befremdlich erscheinen, dass ich mich hier als großer USA-Freund oute, aber ich stehe dazu: Ich mag die Unkompliziertheit und Unvoreingenommenheit der Menschen, die aus meiner Sicht in direktem Bezug zu all den zahllosen genialen Errungenschaften stehen, die aus diesem Land kommen. DEZ. 16 / JAN. 17

TEXT & FOTOS > CORNELIUS LLOYD MARTENS

Und dazu gehört, zweifelsohne, auch Mc Donald’s. Selbst wenn Systemgastronomie aus rein kulinarischer Sicht problematisch ist (wie Sie im weiteren Verlauf dieses Tests lesen werden), hat sie auch ganz hervorragende Seiten: Schnelligkeit, Verlässlichkeit, Verfügbarkeit – wir alle kennen das aus eigener Erfahrung. Oder fahren Sie an der Autobahn nicht ab, wenn Sie die goldenen Bögen sehen? Ich schon, zumindest hin und wieder und zuletzt immer öfter; was einerseits mit dem vor wenigen Jahren in vielen Filialen etablierten Mc Café zu tun hat, andererseits mit der Geburt meiner Tochter. Wo sonst gibt es an der Autobahn annehm-

baren Kaffee? Wo sonst gibt es Wickeltische, (meist) saubere Toiletten, eine Kinderrutsche und ein Spielzeug zur Juniortüte? Fidel Gastro ist allerdings nicht dazu da, die Vorteile der Systemgastronomie zu preisen (sonst denken Sie am Ende noch, ich sei von Mc Donald’s gesponsert), sondern sich mit dem kulinarisch Gebotenen auseinanderzusetzen. Und da zieht der Systemer praktisch immer den Kürzeren, weil sich guter Geschmack aus meiner Sicht einfach nicht unbegrenzt skalieren lässt. Auf Passau bezogen heißt das konkret: Der Burger von Mc Donald’s kann gar nicht so gut sein wie der vom max + muh. Und der vom 25

k


Alle Jahre wieder

F I DE L G A S T R O

WEIHNACHTSZEIT IM KOWALSKI

Hl. Abend 9.30 bis 16.00 Uhr PROSECCO-TREFF ABENDS GESCHLOSSEN

25.12. ab 16.00 Uhr

GEÖFFNET // ABENDS FEIERN MIT HUGO, CAIPI & MOJITO

26.12. ab 09.30 Uhr

BREAKFAST – LUNCH – TEATIME ABENDS FEIERN MIT COCKTAILS UND PROSECCO

Wintergulasch

★ SPECIAL IM DEZEMBER ★

vom Biorind mit salzkartoffeln

GANZTÄGIG NUR

€ 7,90

★ DAS JANUAR SPECIAL ★

finden Sie rechtzeitig auf unserer homepage sowie auf facebook

Silvester

SAMSTAG

31.12.16

BIG TASTY BACON: LEIDER ALLES ANDERE ALS PREMIUM

im Kowalski

Sausalitos (auch eine Kette mit derzeit rund 35 Filialen) ist nicht so gut wie der von der Zweiten Heimat. Auch wenn Mc Donald’s alles versucht (hat), auf den explodierenden Burgertrend aufzuspringen und höherpreisige Premium-Burger und allerlei gesundes Chichi anbietet: So recht scheint es nicht zu klappen.

THE PLACE TO BE BIS 1.00 UHR FRÜH

ab 18.00 Uhr

SPEZIELLES SILVESTERANGEBOT AUS KÜCHE UND BAR kein Menüzwang BITTE RECHTZEITIG RESERVIEREN!

Mc PASSAU GREAT AGAIN?

EINTRITT FREI!

von 23.30 bis 00.30 Uhr NEW YEAR‘S HAPPY HOUR

Trotzdem geht statistisch gesehen jeder (!) Passauer einmal pro Monat (!) zu Mc Donald’s. Der Burgerbrater ist – mit riesigem Abstand – die am höchsten frequentierte Gastronomie der Dreiflüssestadt. Womit wir beim Thema dieser PASTA! w��ren: Zur Belebung der Innenstadt trägt der Mc Donald’s am Ludwigsplatz nämlich zweifelsohne bei – und zwar schon seit 1983. Gerd

Cafekowalski

COCKTAILS & SPRIZZETTOS DIE FLASCHE 0,75 L VALDOBBIADENE MARCA ORO € 26,–

Froschmeier war in den 1970ern einer der allerersten, die Mc Donald’s nach Deutschland brachten: Zunächst in München und Hamburg, ging er dann der Liebe wegen nach Niederbayern und eröffnete dort 1983 den ersten Mc Donald’s. Eine Erfolgsgeschichte – bis heute: drei Filialen in Passau, jeweils eine in Vilshofen und Freyung, rund 200 Mitarbeiter, Hunderttausende Gäste pro Jahr. Gerd Froschmeier ist der größte Gastronom weit und breit. Die Filiale am Ludwigsplatz hatte ich seit Jahren nicht mehr besucht – wie gesagt, ich bin ein klassischer Mc Donald’s Kunde, wenn ich auf Reisen bin. Das Ambiente am Ludwigsplatz scheint etwas aus der Zeit gefallen, Assoziationen an die 90er werden wach. Vermutlich wartet man mit einem Umbau, bis die gesamte Häuserzeile aufgemotzt wird. Es ist Nachmittag, kurz vor 15 Uhr, tote Zeit, möchte man meinen. Denkste. Der Laden ist bummvoll, die Schlange reißt eigent-

Kowalski

CAFÉ RESTAURANT BAR PA – OBERER SAND 1 MO - SA: 9.15 - 1.00 UHR | SO: 10.00 - 24.00 UHR WWW.CAFE-KOWALSKI.DE | TEL: 0851 2487

26

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


F I DE L G A

lich nie ab. Unglaublich. Ich höre Wortfetzen (meist Lokalkolorit), Kinder mit Namen wie Sharon (ausgesprochen Scharonn) werden gerufen, Schüler bestellen tablettweise Cheeseburger, Mütter mit Kindern, Junge, Alte, Einheimische, Zugroaste – der Mc Donald’s am Ludwigsplatz ist ein allzeit wuseliger Schmelztiegel, vielleicht auch so etwas wie der kleinste gemeinsame Nenner. Ich bin überrascht, dass mein Tablett mit einem Querschnitt der feilgebotenen Speisen über 20 Euro kostet. Zunächst probiere ich einen Nuernburger, dessen Namen ich, zusammen mit der Tatsache, dass es Drei im Weggla jetzt auch beim Mäckes gibt, ganz witzig finde. Das Brötchen ist gut, der Senf bringt Schärfe und auch die Würstchen sind geschmacklich okay. Wenn da nicht die verdächtige Konsistenz der Würstchen wäre: Der Zeitpunkt des Grillens scheint mir schon Stunden zurückzuliegen, die Wurst hat keinerlei Grillaroma und trübt so das eigentlich ordentliche geschmackliche Ergebnis.

TIEFFLIEGER: CHICKEN IST LEIDER NICHT FÖN Die Chicken Wings werden auf der Verpackung als Überflieger angepriesen, sind aber leider flü-

HÜHNERHAUFEN: LEIDER ZIEMLICH FETTIG

DEZ. 16 / JAN. 17

S T RO

gellahme Rohrkrepierer. Die Saftigkeit kommt einzig und allein vom Fett. Die Haut ist nicht kross, sondern glänzt fettig. Schade, ich hätte erwartet, dass man aus diesem doch recht einfach zu verarbeitenden Produkt etwas Annehmbares machen könnte. Auch die rauchig-süße Barbecue-Sauce, ein echter Mc Donald’s-Klassiker, an deren Geschmack ich mich schon seit frühester Kindheit erinnere, kann dieses traurige Huhn nicht mehr retten.

PREMIUM-BURGER: EINE TRUMP(F)KARTE? Leider ist auch der Big Caesar Chicken geschmacklich ein einziger Hühnerhaufen: Ich hatte auf eine schöne, sämige, charakteristische Caesar-Sauce und auf würzigen Parmesan gehofft. Zwischen zwei pappigen Brötchenhälften (ein schönes Ciabatta hätte hier deutlich besser gepasst) liegt ein goldbraunes, weitgehend geschmackloses, paniertes, aber immerhin krosses Hühnerpatty. Leider hat der Parmesan überhaupt keinen Eigengeschmack und wirkt so eher als holzartiger Fremdkörper. Der große Julius Caesar würde bei der Sauce sofort einen Feldzug starten, denn diese mayonnaiseartige, unangenehm essigsaure Sauce ist wahrlich ein Schlag ins Gesicht.

!

H ECHLIC

UNBEST

LT! BEZAH T S B L E S T! EMELDE UNANG H HEIMLIC ! AFIERT R G O T FO

k

LICHTBLICK: GOLDEN-SCHÖNE, KARTOFFELIGE FRITTEN

27


F I DE L G A S T R O

Wie hat es Ihnen geschmeckt? Sind Sie anderer Meinung? Schreiben Sie Fidel Gastro!

WERDEN SIE LESERREPORTER! Schicken Sie uns Beweisfotos, schildern Sie uns Ihre Eindrücke! Sagen Sie uns Ihre Meinung! Fidel Gastro belohnt die beste Einsendung. Er nimmt Sie zum nächsten Gastro-Test mit und bezahlt die Rechnung! Schreiben Sie uns: redaktion@pastaonline.de facebook.com/pastamagazin

infos

Mc Donald’s am Ludwigsplatz BAHNHOFSTRASSE 2 PASSAU TELEFON 0851/3 59 35 ÖFFNUNGSZEITEN MO–DO 7–1 UHR FR–SA 7–4 UHR SONNTAG 9–0 UHR SO SCHMECKT AMERIKA: Mc FLURRY MIT OREO-COOKIES

Neutralisiert durch eine Tüte Pommes, die, das darf ich jetzt schon verraten, der kulinarische Lichtblick des Menüs sind, mache ich mich an den Big Tasty Bacon, der ein Vertreter der oben erwähnten Premium-Linie sein soll. Für mich ist hier schon beim ersten Bissen Schluss, denn allein das Brötchen (Neudeutsch bun) schmeckt schon grausam und hat so gar nichts mit den wunderbaren, schmackhaften, fluffigen Vertretern zu tun, die schräg gegenüber bei der Biobäckerei Wagner erhältlich sind und, unter anderem, in der Zweiten Heimat Verwendung finden. Zwar ist der Big Tasty Bacon mit 5,39 Euro auch noch außerhalb der preislichen Reichweite der oben genannten Passauer Burgerläden, aber leider auch geschmacklich Lichtjahre von diesen entfernt. Ich würde sofort zwei, drei Euro mehr ausgeben für einen ordentlichen Burger. Als vermeintliches Premium-Produkt ist der Big Tasty Bacon jedenfalls eine reine Enttäuschung. Auch der Salat kann meine Stimmung kulinarisch nicht mehr

28

aufhellen: Der Big Salad Chicken zu 4,79 Euro schmeckt eigentlich genauso wie der oben genannte Chicken Burger – nur eben ohne Burger. Der Haufen aus geschmacklosen Tomaten, Gurken und einer Salatmischung, gekrönt von dem oben bereits erwähnten, panierten Hühnchenpatty, könnte nur durch ein charaktervolles Dressing gerettet werden, aber auch diese Hoffnung platzt: Das Hausdressing schmeckt unangenehm künstlich, chemisch und pappsüß.

Mc FLURRY RETTET DIE KULINARISCHE TRAGÖDIE Die Gäste um mich herum scheint das alles überhaupt nicht zu stören, keiner nimmt von der kulinarischen Tragödie auch nur Notiz.

Ich denke bei mir: Ist es vielleicht nur meine Tragödie? Und wie ich so sinniere über meine Arroganz, Überheblichkeit und vermeintliche Überlegenheit, kommt mir doch noch eine Idee: Ich bestelle zum Abschluss einen Mc Flurry mit Oreos, diesen herben, dunklen, uramerikanischen Cookies. Ich schließe die Augen und lasse mir dieses wunderbar cremige, milchige, geschmackstiefe Softeis mit den crunchigen Oreo-Stückchen auf der Zunge zergehen. Für mich ist Mc Flurry ein Stück vom guten Amerika: verschwenderisch verführerisch; ich will sogar sagen: vollkommen! Ansonsten halte ich mich künftig aber wieder an Kaffee – wenn ich auf der Autobahn mal wieder nicht weiß, wie ich dem Kaffeedilemma entgehen soll. Dann freue ich mich richtig darauf, die goldenen Bögen mit dem Zusatz Mc Café zu sehen und bin glücklich. Außer natürlich, ich bin gerade in Italien unterwegs. Aber das ist wieder ein ganz anderes Thema.

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


JETZT IM LADEN PROBIEREN!

WEIHNACHTEN IM MYMUESLI-LADEN Unsere Weihnachts- und Adventsmüslis mit Apfel-ZimtCrunchy, winterlichen Mandeln und Gewürzen wie Zimt, Kardamom und Nelken gibt es nur für kurze Zeit. Sie sind das perfekte Geschenk für Müslifreunde und dürfen bei keinem Weihnachtsfrühstück fehlen!

ADVENTSMINI-MÜSLIS IDEAL ALS KLEINE ÜBERRASCHUNG

WEIHNACHTS-GESCHENKBOX FÜR EIN PERFEKTES FRÜHSTÜCK

DE-ÖKO-037 EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft

ALLE GESCHENKIDEEN GIBT`S BEI UNS IM LADEN ODER ONLINE UNTER MYMUESLI.COM Der mymuesli Laden, Theresienstraße 5, 94032 Passau Mo – Fr 7.30 –19.00 Uhr, Sa 9.00 –18.00 Uhr und So 10.00 –17.00 Uhr mymuesli GmbH, Sailerwöhr 16, 94032 Passau


TOPFSCH AU

TOPF

SCHAU!

W O F I D E L G A S T R O A U C H N O C H WA R Kaum ein Tag vergeht, an dem Fidel Gastro nicht in Sachen Kulinarik unterwegs wäre. Ob Bratmaxe oder Baharat, Craft-Bier oder Crémant, Wirsing oder Vietnam – Fidel Gastro schaut mit Begeisterung in die Töpfe und Gläser der Welt. In diesem Monat beschäftigt er sich mit neuen, erfrischenden Gastronomiekonzepten in der Passauer Innenstadt.

A

BRAVES MÄDCHEN – SO MACHT MAN DAS

uch wenn die Dynamik der Neueröffnungen 2016 bei Weitem nicht so ausgeprägt war wie noch im Jahr 2015 (u. a. Hacklberger Bräustüberl, Jento, Culinarium, max + muh, Löwen.Brauhaus.Passau, Localino, Braves Mädchen, Schöffberger, Anemone, Frau Dunschn – um nur eine kleine Auswahl zu nennen), freut sich Fidel Gastro auch 2016 über einige wenige neue, gelungene Konzepte: Das Sausalitos hat sich etabliert, ebenso das Maharaja, auch der hier schon erwähnte Suppenkasper und das Rockin Hot Dogs – alle Lokale sind gute, sinnvolle kulinarische Ergänzungen zum bestehenden Angebot.

Zum Ende des Jahres 2016 stehen noch verschiedene Neueröffnungen an, auf die Fidel ganz besonders gespannt ist: Die Esskultur macht am Nikolaustag in der Schrottgasse auf, Anfang 2017 folgt dann das neue Konzept von Martina und Harm Röbel, deren letztes Projekt Couch Café bis heute eine große kulinarische Lücke in Passau hinterlassen hat. ETWAS NEUES

ENTDECKT? Schreiben Sie uns an

redaktion@pastaonline.de

A

us meiner Sicht ist das Lokal an der Donaulände seit seiner Eröffnung im Juli 2015 der Maßstab für zeitgemäße Erlebnisgastronomie in Passau. Dabei gelingt es dem Braven Mädchen trotzdem, Persönlichkeit zu bewahren und nicht in beliebiges von allem Etwas abzudriften. Trotz seiner Touri-Lage hat das Brave Mädchen seinen eigenen Charakter, ist also, sozusagen, gar nicht brav. Ich habe hier schon Dutzendfach gegessen und getrunken – und war noch nie enttäuscht: Pizza, Burger, Steaks, sogar ein veritabler Thaisalat und Tom Yum Gung-Suppe – alles gut. Dazu eine riesige Auswahl an (Craft)Bier, gute Weine, professionell gemixte Drinks und lockerer (aber wissender) Service: so macht man das!

WA GABRIEL.LLOYD MARTENS.GMBH

DER BERG RUFT ZUR WEIHNACHTSBOCKZEIT! JETZT GIBT’S WIEDER UNSEREN

WEIHNACHTS-DOPPELBOCK! 1. UND 2. WEIHNACHTSFEIERTAG GEÖFFNET VON 9.30 - 24 UHR, SILVESTER GEÖFFNET AB 11 UHR. DURCHGEHEND WARME KÜCHE. RESERVIEREN SIE JETZT FÜR DIE WEIHNACHTSFEIERTAGE UND SILVESTER IN UNSEREN GEMÜTLICHEN STÜBERLN!

GEÖFFNET DI UND MI 17-24 UHR | DO-SO 9.30-24 UHR | MO RUHETAG (AUSSER FEIERTAGS)

RENNWEG 2 | PASSAU-RIES | TELEFON 0851 - 75 44 44 | WWW.ANDORFER-WEISSBRAEU.DE | INFO@ANDORFER-WEISSBRAEU.DE

30

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


TOPFSCH AU

ESSKULTUR – BITTE AUFMACHEN!

I

ch mache kein Geheimnis daraus, dass der Esskultur-Wagen, der bis Oktober auf dem Wochenmarkt stand, für mich kulinarisch der hottest shit in town gewesen ist. Die letzten Wochen musste ich darben, jetzt kommt die Esskultur sozusagen in den stationären Handel. Endlich. In der Schrottgasse eröffnet dieser Tage in den Räumlichkeiten des früheren Mc Donald’s Express, das ältere Semester sicher noch kennen, die Esskultur.

Auch wenn Koch und Inhaber Simon Hannig hin und wieder Burger anbietet: Mit den goldenen Bögen hat seine Küche so wirklich gar nix zu tun. Sein druckgegartes Ketchup ist alleine schon eine Schau, ganz zu schweigen vom Burger selbst. Die Esskultur soll sich als Tagesgastronomie gegenüber der mobilen Variante nicht großartig verändern. Ich würde die kulinarische Marschrichtung als local oriental beschreiben. Auch wenn die Lage nicht einfach ist, die Macher der Esskultur werden sich mit ihrer Qualität und Kreativität hoffentlich durchsetzen.

DEZ. 16 / JAN. 17

31


TOPFSCH AU

FARMSTEAD – DIE COUCHIES SIND WIEDER DA

A

ls Martina und Harm Röbel im vergangenen Jahr ihr Couch Café zumachten, habe ich geweint, bitterlich. Seitdem gab es unzählige Gerüchte – und ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie oft ich darauf angesprochen wurde, wo die beiden sind, was sie vorhaben, ob sie in Passau bleiben … Jetzt ist es endlich amtlich: Mit völlig neuem Konzept starten Martina und

Harm Röbel (unterstützt durch die Jungs von my muesli) in der Neuen Mitte durch. Im äußeren Teil des zuletzt bemitleidenswerten Running-Sushi-Ladens (da wird mir heute noch ganz anders, wenn ich daran denke) machen die beiden im Januar 2017 das Farmstead (engl. für Hofstatt/Bauernhof ) auf. Tagsüber bis in den frühen Abend hinein wollen die

beiden in bester Lauflage mit schnellem, leckerem Essen die Menschen glücklich machen. Mit einfachen, regionalen Zutaten ohne viel Schnickschnack wird Harm kreative, gesunde Gerichte zaubern. Ohne bisher jemals in eines der Sandwiches gebissen, einen Löffel Suppe probiert oder eine Gabel Salat gegessen zu haben, ist absehbar, dass es ziemlich gut wird.

Grabengasse 25 | 94032 Passau | Tel.: 0851 20 95 33 30 | www.maxundmuh.de

32

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


F I DE L G A

S T RO

Leserbriefe

FRAGEN SIE FIDEL WO KANN MAN IN DEN STERNEN ESSEN? WO GIBT ES DAS BESTE BACKHENDL? GIBT ES IN PASSAU GUTES SUSHI? Ob per Telefon, facebook, E-Mail oder auf der Straße: Ständig wird Fidel Gastro nach seiner Meinung gefragt. Seine Antworten finden Sie ab sofort in

DER ORIGINAL SIMON PUNSCH.

gedruckter Form in der PASTA!

„Hallo Fidel Gastro, ich lese alle Ihre Testberichte. Was mich wirklich mal interessieren würde: Welches ist das aus Ihrer Sicht beste Restaurant in Passau?“ — DOMINIK ZELZER

F I D E L A NT WO R TE T :

J

etzt wird es kritisch, lieber Herr Zelzer! Sie sind nicht der Erste, der mir diese Frage stellt. Genau genommen werde ich ständig gefragt und ich winde mich da seit Langem, so gut ich kann, um eine Antwort herum. Warum? Weil es nicht nur, wie alles, was ich schreibe, eine subjektive Meinung ist, sondern zusätzlich dadurch verkompliziert wird, dass es innerhalb der Passauer Stadtgrenzen einfach kein Spitzenrestaurant gibt. Was mitnichten heißt, dass man in Passau nicht gut essen könnte. Aber dieses eine Lokal, das über allen anderen steht und strahlt, hat Passau einfach (noch) nicht zu bieten. In Passau sehe ich folgende Restaurants vorne: Bouillabaisse, Culinarium, Heiliggeist Stiftschenke, Pasta e Vino und das Weingut. Die genannten Lokale bieten gehobene, oft auch kreative, überraschende Küche, zubereitet von (und mit) wissenden Händen. Ich denke, keiner der Erwähnten würde selbst von sich behaupten, der Beste zu sein. Mit Recht, denn diesen Spitzenplatz gibt es eben einfach nicht. Interessanterweise findet sich ein neues Restaurant in Passau, das mit dem Anspruch angetreten ist, das Beste in Passau zu werden: Das Restaurant Schloss Ort. Bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg, den ich seit der Eröffnung im August sehr genau und voller Spannung verfolge. Vielleicht schließt sich die Lücke zu den Lokalen außerhalb der Stadtgrenzen irgendwann einmal – hier gibt es gleich eine Reihe DEZ. 16 / JAN. 17

von Restaurants, die ich Ihnen ans Herz legen kann: Das von mir schon oft thematisierte Johanns in Waldkirchen, Feilmeiers Landleben, der Schuster in Freyung, auch der Gidibauer in Hauzenberg oder Rupperts Bonvivant in Windorf, die Hoftaferne auf Schloss Neuburg, der sensationelle Newcomer Lukas in Schärding – alle Restaurants liegen außerhalb von Passau und sind doch jeden Fahrtkilometer wert. Weniger angetan war ich da vom kürzlich ebenfalls getesteten Buchner in Niederwinkling, der seit diesem Jahr als zweites Restaurant in Niederbayern sternegekrönt ist. Das Il Giardino ist ja, wie bekannt, bedauerlicherweise geschlossen worden (Nein, ich weiß nicht, was der gute Herr Feix jetzt macht – auch das werde ich beinahe täglich gefragt). Ein freundlich gemeinter Tipp noch zum Schluss: Bleiben Sie Weihnachten daheim und essen Sie Würstel mit Kraut. Ich habe an hohen (und damit gastronomisch frequenzreichen) Feiertagen noch nie wirklich gut gegessen. Egal, in welchem Restaurant. Entfliehen Sie dem Wahnsinn und gehen stattdessen im Januar ganz in Ruhe zum Essen. Der Gastronom freut sich, nimmt sich Zeit – und Sie bekommen ein gutes Essen. So etwas nennt man eine Win-win-Situation! Frohes Fest!

Ab sofort auf dem Passauer Christkindlmarkt und in unserem Café am Rindermarkt erhältlich auch in der exklusiven Geschenkflasche.

Die besten Steaks? Sterneküche? Vegane Empfehlungen? Guter Kaffee? Pizzalieferdienste? Fragen Sie Fidel! E-Mail an redaktion@pastaonline.de

SEIT 1903

oder telefonisch unter 0851/9 29 08 66.

33

CONFISERIE

IN PASSAU


ANZEIGE

ZAUBERHAFTE WINTERTRÄUME lassen den Alltag vergessen TIEFVERSCHNEITE WÄLDER, KNIRSCHENDER SCHNEE, WELLNESS UND NATURGENUSS. DAS INNS HOLZ NATUR- & VITALHOTEL**** UND CHALETDORF BÖHMERWALD EMPFÄNGT SEINE GÄSTE MIT GEMÜTLICHER WINTERROMANTIK UND EINER FÜLLE AN OUTDOOR-AKTIVITÄTEN.

D

as Vier-Sterne-Natur- & Vitalhotel ist mit 27 topausgestatteten Doppelzimmern die feine Hoteladresse im Mühlviertel. Wer den Urlaub in entspannter Zweisamkeit genießen möchte, findet in einem der elf luxuriösen und gleichzeitig herrlich gemütlichen Chalets die gewünschte Privatsphäre. Schon beim Eintreten in das eigene Chalet fällt der erste Blick auf die freistehende Wellnessbadewanne und das knisternde Feuer im Kamin. Zum gewünschten Zeitpunkt serviert der Hüttenwirt ein köstliches Gourmet-Frühstück und abends können Feinschmecker im eigenen Chalet leckere Hüttengerichte genießen. Der beheizte Outdoor-Pool lädt mit dampfend-warmem Wasser im Winter zum Baden ein und die Seesauna mit direktem Zugang zum Badesee verführt zum Erholen und Träumen mit Blick auf den majestätischen Böhmerwald. Naturgenießern und Sportlern bietet die Region eine Vielzahl an winterlichen Outdoor-Aktivitäten. Unmittelbar vor den Toren des INNs HOLZ liegt das Nordische Zentrum mit mehr als 70 Kilometern gespurten Loipen allen be-

TDOOR-POOL

BEHEIZTER OU

LANGLAUFWOCHEN

im eigenen Luxus-Chalet

Böhmerwald 8 Tage / 7 Nächte im INNs HOLZ Chaletdorf

inklusive INNs HOLZ Luxus-Package + Loipenpass

geisterten Langläufern zu Füßen. Auch das Skigebiet Hochficht ist nur wenige Minuten entfernt. Kurz gesagt: Das INNs HOLZ zu kennen heißt, es zu lieben. Wer zu Weihnachten mit einer unvergesslichen Auszeit an einem der schönsten Kraftplätze des Böhmerwaldes für strahlende Augen sorgen möchte, schenkt INNs HOLZ Gutscheine. Auf www.innsholz.at einfach den passenden Gutschein auswählen, ausdrucken und Freude schenken …

Person bei 8 Tage ab € 1.192,– pro 4er-Belegung Buchbar von 04.12.2016 bis 07.04.2017.

+ Benützung des Fitness-Studios

+ ein Hut- oder Fondue-Essen im Restaurant INNs HOLZ

+ Wellnessoase mit Finnischer Sauna, Lifestyle-Badewanne, Kamin und privatem Fischluftbereich im eigenen Chalet

+ Erholung im Wellnessbereich des angrenzenden INNs HOLZ Natur- & Vitalhotels

+ täglich serviertes Gourmet-Frühstück

INNs HOLZ Gruber Hotel GmbH Schöneben 10 4161 Ulrichsberg Tel. +43 7288/70 600 info@innsholz.at www.innsholz.at

INNs HOLZ GUTSCHEINE – ZU WEIHNACHTEN DA S SCHÖNSTE GESCHENK FÜR FAMILIE & FREUNDE

34

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


ANZEIGE

T come TORRONE DAS CHRISTKINDL HAT SICH GLOBALISIERT. MAN KANN ES AUF BALI TREFFEN. ODER IN KENIA. UND NATÜRLICH BEI UNS IN ITALIEN; DIE SÜSSIGKEIT TORRONE GEHÖRT IMMER DAZU.

B

ei uns in Italien gibt es La Befana. La Befana war eine sehr alte Frau die, auf einem Besen reitend, in der Nacht zum 6. Januar über das Land flog. Sie kam durch die Kamine und hatte einen Strumpf voller Süßigkeiten dabei. Nur für die braven Kinder natürlich. Für die Bösen wurde der Strumpf mit Kohlen gefüllt; hin und wieder gab es auch für mich mal Süßigkeiten. Die beliebteste Süßigkeit war und ist Torrone, diese weiße Tafel aus Karamell, Honig und Mandeln, die in Italien das Weihnachtsfest ankündigt. Mir schmeckt Torrone auch nach vielen Jahren immer noch, vor allem als Dessert nach einem festlichen Essen bei Kerzenschein. Im Ombralonga feiern wir den Heiligen Abend traditionell zu Hause. Am 24. Dezember ist das Restaurant also geschlossen. Silvester erwarten wir Sie mit einem festlichen 5-Gänge-Menü. Unseren Gästen wünschen wir fröhliche Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr.

Ombralonga — Grünaustr. 15 — 94032 Passau — Telefon: 0851/75 63 98 88 — www.ombralonga.de


ÜBER DEN WOLKEN

ÜBER DEN WOLKEN TEIL 10 fr age > benedikt k uhnen a nt wort > chr isti a n thies illustr ation > m a r k us jaur sch

Schon seit der Antike unterstellt man Philosophen oft ein gewisses Maß an Abgehobenheit. Sie seien weltfremde Wesen und schwebten über den Wolken — so die landläufige Meinung. Genau damit möchte der Passauer Philosoph Prof. Dr. Christian Thies aufräumen. In der PASTA! reißt er die Wolkendecke auf, steigt herab und beweist seine Bodenhaftung.

Angesichts der muslimischen Flüchtlinge, die im letzten Jahr über Passau nach Deutschland kamen, liest und hört man

Monat für Monat stellt ihm die Redaktion

immer wieder von einer angeblich drohenden Islamisierung.

eine Alltagsfrage, die er aus seiner

Wenn es so weitergehe, werde man in Deutschland zukünftig

philosophischen Perspektive beantwortet.

nicht mehr Ostern und Weihnachten feiern, sondern Fastenbrechen und Opferfest.

Sagen Sie mal, Herr Thies, was halten Sie eigentlich von dieser Angst vor einer zunehmenden Islamisierung unseres Alltags?

Prof. Dr. Christian Thies ist Inhaber der Lehrprofessur für Philosophie an der Universität Passau. Sein Motto: Philosophieren über den Alltag lohnt sich.

36

S

olche Befürchtungen bestehen. Gegen den Trend zum Postfaktischen empfiehlt es sich allerdings, einige Tatsachen zu bedenken, die in eine ganz andere Richtung weisen. Erstens: Vor der Flüchtlingskrise lebten in Deutschland ungefähr vier Millionen Muslime, davon knapp die Hälfte mit deutscher Staatsangehörigkeit. Selbst wenn wir jetzt von fünf Millionen Menschen muslimischen Glau-

bens ausgehen, sind das kaum mehr als sechs Prozent der Gesamtbevölkerung. Möglicherweise liegt die Zahl im Jahr 2030 bei sieben Millionen, jedoch ganz sicher nicht über zehn Prozent. Dabei ist aber noch Folgendes zu bedenken: Zum einen gleichen sich Einwanderer über die Jahre der Mehrheitsbevölkerung an – sinkende Geburtenzahl, mehr Mischehen, größere Toleranz. Nur eine kleine frustrierte Minderheit wird normalerweise religiös dogmatischer und PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


ÜBER DEN WOLKEN

UNSERE ORIGINAL PASSAUER LEBKUCHEN.

politisch radikaler. Zum anderen sind viele der Menschen, die im letzten Jahr nach Deutschland kamen, gerade vor dem Islamismus in Syrien, Afghanistan und anderswo geflohen. Zweitens: Vor der Flüchtlingswelle ist der Prozentsatz der Menschen muslimischen Glaubens in Deutschland über viele Jahre kaum gewachsen. Ganz anders die Zahl der Konfessionslosen: Diese stieg nicht nur 1990 durch die Wiedervereinigung mit der säkularisierten DDR sprunghaft an, sondern hat sich seitdem noch einmal um 50 Prozent vermehrt – auf über 27 Millionen. Damit gibt es inzwischen mehr Bekenntnisfreie als Katholiken und Protestanten. Tatsächlich sind ja die Gottesdienste in ganz Deutschland schlecht besucht. Zahlenmäßig ist also der vorherrschende Trend nicht die Islamisierung, sondern die Säkularisierung. Drittens gibt es noch eine andere Tendenz, welche die von Ihnen erwähnten Feste betrifft. Denken Sie an das bevorstehende Weihnachten. Gerade in deutschen Landen war dies früher ein Familienfest mit Gottesdienst, Tannenbaum und Liedern. Was haben wir heute? Im Vordergrund steht ein wochenlanger Kaufrausch. Aus DEZ. 16 / JAN. 17

den USA wurde mit Halloween sogar ein neuer Feiertag importiert, der für die Mehrheit der deutschen Bevölkerung längst den Reformationstag und Allerheiligen verdrängt hat. Ähnliches gilt für den Vatertag (früher Himmelfahrt) oder den Valentinstag, der die Blumenhändler erfreut. Der Trend ist also auch hier nicht Islamisierung, sondern Amerikanisierung oder, besser gesagt, Kommerzialisierung. Viertens: Die Zahl der Christen wächst weltweit, allerdings vor allem in den afrikanischen Ländern südlich der Sahara. Gerade in diesen Regionen ist jedoch die wirtschaftliche, ökologische und politische Situation so schlecht, dass die Zahl der Flüchtlinge in der nächsten Zeit ganz gewiss zunehmen wird. Schon von denen, die in den letzten Jahren aus Eritrea nach Deutschland kamen, sind die meisten christlichen Glaubens. In anderen europäischen Ländern ist diese Entwicklung bereits weiter fortgeschritten. So wurde beispielsweise der zweithöchste Würdenträger der anglikanischen Kirche Englands, der Bischof von York, in Uganda geboren. Vielleicht führt also die nächste große Flüchtlingswelle sogar zu einer kleinen Re-Christianisierung in Deutschland. « 37

Ab sofort auf dem Passauer Christkindlmarkt und in unserem Café am Rindermarkt erhältlich. Das ideale Geschenk für die Adventszeit.

SEIT 1903

CONFISERIE

IN PASSAU


ANZEIGE

IMPULS FESTIVAL 2017 PASSAUS POPKULTURFESTIVAL AM 20. UND 21. JANUAR

Die Erstauflage des Impuls Festivals Passau hat im Januar 2016 aus dem Stand die niederbayerische Popkultur aufgewirbelt. 30 Konzerte und 20 Workshops, knapp 2.000 Teilnehmer an zwei Tagen – und die Erkenntnis: Passau steht das gut. Die junge Kultur im Zentrum, emsiges Pendeln zwischen Locations und Beats an einem eisigen Winterwochenende; das Ausprobieren neuer Sachen, das Entdecken, das Teilen, das gemeinsame Erleben neuer Musik und Kreativität. Am 20. und 21. Januar 2017 wird es also das zweite Impuls Festival geben, veranstaltet von Impuls e.V., in: Redoute, Zeughaus, Heiliggeistkirche, Tabakfabrik, ScharfrichterHaus und Café Museum. Kurz: die geballte Ladung Passauer Livekulturstätten. Ein Paukenschlag als Headline: Nina Sonnenberg, bekannt als Fiva, kommt mit der Jazzrausch Bigband. Eine Bigband, ein Streich-

38

quartett, ein DJ und eine MC. Man erwartet ein klanggewaltiges Konzerterlebnis. 20 enthusiastische Musikerinnen und Musiker nehmen ihr Publikum an der Hand und führen es durch Fivas musikalische Vergangenheit hin zum Beginn eines neuen gemeinsamen Abenteuers. Die Vorfreude auf das Konzert in der Redoute ist groß: Keine Angst vor Legenden! Als Next Best Thing-Hype von und in Wien hat sich Voodoo Jürgens gleich mit seinem nun vorliegenden Debüt-Album Ansa Woar von der einengenden, wenn nicht gar tödlichen Umarmung der Checker emanzipiert und ein substanzielles, wahrhaftiges und vor allen Dingen berührendes Erstlingswerk abgeliefert. Die supercatchy Vorab-Single Heite grob ma Tote aus war gewiss ein verdienter Indie-Hit, das Album stieg direkt auf Platz 1 in die österreichischen Albumcharts ein. Beim Impuls Festival schaut Voodoo Jürgens mit seinem Konzert in der Redoute zum allerersten Mal in Passau vorbei.

Der Rapper Bbou aus Amberg ist weit entfernt von Schweinereien, Rap und Punchlines, geht es hier doch vielmehr um einen selbst, das Leben in der Idylle und was die Natur sonst noch alles für uns bereithält. Auf sehr entspannten instrumentalen und harmonisch-eingängigen Refrains wird zum Zuhören, Nachdenken und Abschalten eingeladen. Inhaltlich wie musikalisch entwaffnend, gilt er mittlerweile nicht nur als bayerischer Rebell, sondern auch als bayerisches Kulturgut  – als bayerischer Poet, zu hören und zu sehen ebenfalls in der Redoute. Im Akustik-Programm von Rainer von Vielen hat der Computer keinen Platz mehr. In der Tradition von MTV-Unplugged kommen alle Töne aus analogen Quellen. Die E-Gitarre wird durch Akustik-Gitarre und Akkordeon ersetzt, und wo sonst Drum-Loops krachen, spielt das Schlagzeug den Beat. Viele Songs wurden neu arrangiert und fokussieren sich auf das Wesentliche. Alles in der einzigartigen Atmosphäre der Heiliggeistkirche.

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


PASSAUS POPKULTURUND CLUBKONZERTFESTIVAL ANZEIGE

IMPULS FESTIVAL PASSAU

20. + 21. JANUAR 2017

REDOUTE ZEUGHAUS IRCHE HE IL IGGE ISTK TABAKFABRI K R SCHARFRI CHTE CAFÉMUSEUM

30 KONZERTE FIVA X JRBB BBOU

ANN

MARATHONM

TURBOB IER

YOUNG CHINESE DOGS

RAINER VON VI ELEN AM I WARN ING

VOODOO JÜRGENS LEMO ELEKTRO GUZ ZI Auch die Fans von harten Gitarrenriffs kommen auf ihre Kosten! Marathonmann aus München sind ein Begriff in der Post-HardcoreSzene und geben sich in der Tabakfabrik den Circlepits des Publikums hin. Dort spielen auch die Punkrock-Senkrechtstarter und AmadeusAward-Gewinner von Turbobier aus Wien, die sich durch hunderttausende YouTube-Klicks mittlerweile viele Fans und einen hohen Bekanntheitsgrad herbeigepogt haben. Auch die Integration lokaler Bands ist ein wichtiger Bestandteil des Festivals: Michael Ammon, Knusprige Wimpern, Cone, Lonely Spring, Hüftgold und Fürst mit Büchse sind allesamt Formationen mit Passau-Kontext, die das Impuls Festival 2017 bespielen werden. Weitere teilnehmende Künstler sind Elektro Guzzi, Fau Baba, Young Chinese Dogs, Ami Warning, Jakob Bruckner, Williams Orbit, Ibrahim Lässing, Nalan 381, The Living, The Red Aerostat, PM Love Explosion, Sweet Lemon, Also am I, Lemo, Charly M, Gringo Bavaria, Alex Cumfe und Null. Ein besonderer und neuer Programmpunkt ist die Integration des Formats Passauer NahAufnahmen in das Impuls Festival: ein Interviewgespräch im Jugendzentrum Zeughaus mit der Passauer Elektro-DJane Klaudia Gawlas,

DEZ. 16 / JAN. 17

UVM. die weltweit Erfolge feiert, über Selbstverwirklichung, Mut, Disziplin und Glück. Knapp 20 Workshops runden das Festival ab: Social Media, Bandmanagement, Poetry Slam oder Stricken – diverse Themen aus der Musikbranche und Popkultur werden spannend aufbereitet und den Festivalbesuchern zugänglich gemacht – im Festivalpreis inbegriffen. Dein neues Hobby wartet auf Dich! Gefördert wird das Impuls Festival von der Stadt Passau, der Initiative Musik gGmbH, der Kulturstiftung des Bezirks Niederbayern, der Sparkasse Passau und der Löwenbrauerei Passau. Enge Kooperationen bestehen mit PULS (Bayerischer Rundfunk), dem Verband für Popkultur in Bayern e.V., dem Spitzenförderprojekt für bayerische Bands BY-On und InnoRivers. Das Festival findet am Fr., 20.01., und Sa., 21.01.2017 statt: Mehr Infos zu Konzept, Bands, Workshops und Spielstätten finden sich auf www.impuls-passau.de.

PS

20 WORKSHO

SOCIAL MEDIA EMENT BANDMANAG POETRY SLAM STRICKEN UVM.

1 TICKET

OS NEWS T ICKETS INF AS S AU .D E W W W .I M PU L

S -P

PASSAUER NAHAUFNAHME: EIN GESPRÄCH MIT KLAUDI A

GAWLAS

Festivaltickets gibt’s im Vorverkauf für 25 ¤ zzgl. Gebühren überall wo’s Karten gibt und via Homepage.

39

39


PASSAUER STADTMUSIKANTEN

S AU

ER

PA S DT EN STAA NT

M US

IK

GITA R R I ST D A N I E L

W I L D N E R

HATTE PASSAU FAST ZEHN JAHRE DEN RÜCKEN GEKEHRT. SEIT 2014 IST DER VERLORENE SOHN WIEDER ZURÜCK UND LEITET DIE SESSION IM CAFÉ MUSEUM. EIN GESPRÄCH ÜBER DIE GAGEN VON JAZZMUSIKERN, DEN TOD AUF DER BÜHNE UND DEN VORTEIL EINES DICKEN HALSES.

40

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


PASSAUER STADTMUSIKANTEN

»M I R G E H T N I C H T

E S U M

EFFE KT HASCHE RE I.

pasta! Der Mut zur musikalischen Improvisation wird in Deutschland im Schnitt mit 1.000 Euro pro Monat entlohnt. Zu diesem Ergebnis kommt die Jazzstudie 2016, die unter anderem von der Union Deutscher Jazzmusiker in Auftrag gegeben wurde. Hättest Du Dein Studium der Kunstgeschichte und Musikpädagogik an der Uni Passau trotzdem abgebrochen und in München Jazzgitarre studiert, wenn Dir das einer vor zehn Jahren gesagt hätte? wildner Wahrscheinlich schon, denn es war mein ursprünglicher Plan, mich ganz der Musik zu widmen. Das Finanzielle habe ich damals ausgeblendet – auch den späteren Tagesablauf und das Dasein eines Jazzmusikers. Dass das Unterrichten einen Großteil des Alltags ausmacht, war mir damals noch nicht klar – was ich aber heute als weniger schlimm empfinde, denn das kann sehr bereichernd sein. So wie man sich ein Musikerleben als Jugendlicher vorstellt, ist es eben in den seltensten Fällen. Manche haben zwar einen ausgeprägten Sinn für Eigenvermarktung, aber die sind eher die Ausnahme. pasta! Das bestätigt die erwähnte Studie. Nur wenige Jazzmusiker können demnach ausschließlich von Auftritten und Konzerten leben. wildner Ja, wobei sich die Frage stellt, ob man es überhaupt dauerhaft durchhalten würde, fünf, sechs Gigs pro Woche zu spielen. Beantworten lässt sich die Frage erst, nachdem man es mal gemacht hat. Die Belastung, die damit einhergeht, ist nicht zu unterschätzen. Bei meiner Entscheidung für die Musik habe ich mir jedenfalls nicht groß die Frage gestellt, was ich später damit machen kann. Der Wille, mich ganz der Musik zu widmen, war einfach sehr stark. DEZ. 16 / JAN. 17

pasta! Ella Fitzgerald war der Meinung, dass eigentlich nichts schiefgehen könne, wenn ausreichend Liebe und Inspiration vorhanden seien. wildner Das denke ich auch. Im Grunde sind Liebe und Inspiration die Essenz der Einstellung, mit der man sich der Musik nähern muss. Sobald man Kompromisse macht und sich aus finanziellen Gründen noch einer anderen Tätigkeit widmet, geht ein Teil der Energie flöten, die man für die Musik braucht. Wenn man sich der Sache nicht sicher ist, sollte man besser die Finger davonlassen.

« INTERVIEW > BENEDIKT KUHNEN FOTOS > FLORIAN WEICHSELBAUMER

pasta! Altersvorsorge und Altersarmut, sind das Themen, die Dich beschäftigen? wildner Schon, aber ich habe deswegen keine schlaflosen Nächte. Es gibt ja zum einen die Künstlersozialkasse, die einen ganz guten Beitrag zur Altersvorsorge leistet; zum anderen hören die wenigsten Musiker mit 65 auf zu musizieren. In der Regel spielt man, so lange es geht. pasta! Bis man tot von der Bühne fällt. wildner Solange durchzuhalten ist natürlich das Beste, was einem als Musiker passieren kann. Wie gesagt, man geht ja nicht wie bei einem normalen Job mit Mitte 60 in Rente. Ein gutes Beispiel ist der amerikanische Pianist Kirk Lightsey, der mit seinen 80 Jahren noch regelmäßig auftritt – auch in Passau – und dabei offensichtlich großen Spaß hat. Leider gibt es auch andere Beispiele, Musiker, die gezwungenermaßen bis ins hohe Alter spielen und bei denen es trotzdem hinten und vorne nicht reicht. Gerade bei amerikanischen Musikern, die keine Krankenversicherung haben, ist das häufig der Fall. In dieser Hinsicht geht es Musikern in Deutschland vergleichsweise gut.

k 41


PASSAUER STADTMUSIKANTEN

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


PASSAUER STADTMUSIKANTEN

pasta! Du hast fast zehn Jahre in München gelebt. Welche Gagen werden Jazzmusikern dort gezahlt? wildner Das ist ganz unterschiedlich. Ich hatte dort immer wieder Auftritte, bei denen ich nur für ein warmes Essen gespielt habe. Zu solchen Konditionen kann man natürlich oft auftreten. Sporadisch gab es aber auch lukrative Gigs, bei BMW zum Beispiel. Dort werden Gagen gezahlt, für die man sonst zehnmal auf die Bühne steigen muss. In dieser Hinsicht ist in München mehr zu holen als in Passau. pasta! Das Passauer Café Museum bekam kürzlich den Applaus verliehen, einen Preis für die Programmplanung unabhängiger Spielstätten. Mit 170 Konzerten, die letztes Jahr im Café Museum angeboten wurden, ist es für Jazz-Aficionados aus der Passauer Region ein Pilgerort. Es gibt jedoch ein paar lokale Jazzmusiker, die über die Programmplanung maulen. Sie bekämen zu selten die Gelegenheit, dort aufzutreten. Teilst Du diese Kritik? wildner Ich freue mich zunächst einmal, dass Jürgen Waldner und Paul Zauner diese Auszeichnung bekommen haben. Denn das Konzertprogramm im Café Museum ist wirklich herausragend. Die Situation für lokale Musiker gestaltet sich eben ähnlich wie in den meisten Jazz-Clubs, wo man selten mehr als ein oder zweimal pro Jahr spielen kann. Ich denke, gemessen an der Größe haben Jazzmusiker in Passau doch einige Auftrittsmöglichkeiten. pasta! Seit einem Jahr leitest Du die Jazz-Session im Café Museum. Anfangs waren es noch mehr Musiker als Zuhörer, mittlerweile sind die Sessions gut besucht. Worauf führst Du das zurück? wildner Ich habe versucht, ein Konzept zu etablieren: Die Session wird immer mit einer vorab zusammengestellten Band eröffnet, meistens mit einem Trio. Unabhängig davon, was danach passiert, ist also immer eine spielbereite Formation vorhanden. Zusätzlich versuche ich, jedes Mal neue Musiker einzuladen, damit es auch für das Publikum interessant bleibt. Wichtig ist mir außerdem, dass die Session als Treffpunkt fungiert. Es soll nicht nur darum gehen, hinzugehen und möglichst gut zu spielen, sondern auch darum, sich mit anderen zu treffen und auszutauschen. Das Ganze soll nicht auf Hochleistung getrimmt sein. Jeder soll sich trauen, auf die Bühne zu steigen. In München in der Unterfahrt wurden Musiker manchmal regelrecht abgefertigt. Das ist nicht mein Ding.

S KLINGT WILDNER STADTMUSIKANTEN HÖREN

Auf unserer Internetseite finden Sie Klangbeispiele, die Daniel Wildner exklusiv für die PASTA! eingespielt hat: www.pastaonline.de/ psm/wildner

DANIEL WILDNER Daniel Wildner wurde 1983 in Passau geboren. Nach dem Abitur am Auersperg-Gymnasium studierte er zunächst an der Universität Passau zwei Jahre lang Kunstgeschichte und Musikpädagogik.

Er brach das Studium in Passau je-

pasta! Ist die Jazz-Polizei in Passau weniger präsent? wildner Definitiv – und das ist gut so.

doch ab, um sich ganz dem Gitarrenspiel zu widmen und eine Intensivausbildung an der Neuen

pasta! Die Gitarre war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts noch auf die Rolle des Rhythmusinstruments beschränkt. Durch die Einführung von Tonabnehmern und Verstärkern wurde sie zunehmend zum Solo-Instrument. Wo siehst Du Deine Rolle als Gitarrist? wildner Im Jazz gibt es keine klare Rollenverteilung mehr. Man kann in allen Besetzungen alles spielen – was es aus meiner Sicht sehr spannend macht. Ein Bass mit Schlagzeug und Klavier im Hintergrund gibt einem als Solist natürlich eine gewisse Sicherheit. Dafür muss man in Kauf nehmen, nicht mehr so viel Freiheit zu haben. Mit der Vilshofener Saxophonistin Chrissi Pfeifer habe ich zum Beispiel ein Duo-Programm entwickelt, das sich sehr frei gestaltet. Bei Standards spielen wir teilweise gar kein Thema– oder erst ganz am Schluss. pasta! Spielst Du in weiteren Formationen, in denen es experimentierfreudig zugeht? DEZ. 16 / JAN. 17

Jazzschool München zu absolvieren. Im Anschluss daran studierte er Jazzgitarre an der Hochschule für Musik und Theater München bei Peter O’Mara.

Seit einem Jahr leitet er im Passauer Café Museum die monatlich stattfindende Session. Er ist außerdem Mitglied der Munich Jazz Agents, die sich Jazz-Standards aus den 20er bis 60er Jahren verschrieben haben.

k 43


PASSAUER STADTMUSIKANTEN

ICH HATTE ZWISCHENZEITLICH EINE AFFÄRE MIT EINER FENDER TELECASTER, IN DEN LETZTEN JAHREN BIN ICH MEINER GIBSON ABER TREU GEBLIEBEN. — DA N I E L W I L DN E R

wildner Zusammen mit Chrissi Pfeifer, Gerald Braumandl und Andreas Fährmann hatte ich in letzter Zeit zwei Auftritte im Quartett, bei denen wir viele Eigenkompositionen gespielt haben. Die Rückmeldungen aus dem Publikum waren sehr positiv. Deswegen werden wir versuchen, die Formation weiter auszubauen. pasta! Dank Gitarristen wie B.B. King wurde der Gitarren-Ton deutlich länger. Bis dahin klangen Gitarrentöne auch aufgrund der mangelnden technischen Möglichkeiten nur kurze Zeit. Wie stehst Du zu langen Gitarrentönen? wildner Ich habe früher viel Rock-, Pop- und Indie-Musik gespielt, mit langen Tönen und extrem vielen Effekten. Gitarren-Soli wie im Jazz waren da jedoch nicht erwünscht. Wenn ich mal eines spielte, kam gleich Kritik von den Bandkollegen (lacht). Die Rock-, Pop- und Indie-Musik lebt einfach stark vom produzierten elektrischen Sound. Im Jazz geht es dagegen spontaner und akustischer zu: viele Noten, viele Akkorde, kompliziertere Akkordgriffe. Ich habe lange Zeit versucht, das mit Effekten zu kombinieren. Aber man muss sich sehr genau überlegen, wo und wie man sie im Jazz einsetzt. Denn der Sound ist an sich schon komplex. Wenn man nicht sensibel vorgeht, wird es schnell zu viel. Mein Setup ist daher sehr geschrumpft. Meistens habe ich nur noch ein 44

Kabel zwischen Gitarre und Verstärker – und die Töne halte ich kurz. Mir geht es nicht um Effekthascherei. pasta! Al Di Meola gilt als ein besonders fingerfertiger und schneller Jazzgitarrist. 2014 konnte man sich in Vilshofen bei seinem Auftritt mit dem kubanischen Pianisten Gonzalo davon überzeugen. Wie hältst Du es mit der Geschwindigkeit? wildner Geschwindigkeit kann natürlich beeindruckend sein. Manche Musikstile leben von ihr, Gipsy-Jazz zum Beispiel. Sie hat also durchaus ihre Berechtigung. Für mich ist Geschwindigkeit jedoch nicht das Wichtigste. Mir geht es mehr darum, den Tönen und Klängen auch mal nachhören zu können. pasta! Jimi Hendrix sprach von seiner Gitarre wie von einer Geliebten. Er schlug sie allerdings auch, zertrümmerte und verbrannte sie. Es war eine Hassliebe. Welche Beziehung hast Du zu Deiner Gitarre? wildner Meine Gitarre, eine Gibson ES 175, spiele ich mittlerweile seit zehn Jahren. Ich hatte zwischenzeitlich mal eine Affäre mit einer Fender Telecaster, aber im Grunde bin ich meiner Gibson die letzten Jahre treu geblieben. Man wächst eben zusammen. Ihr Hals ist zum Beispiel etwas dicker als der einer Telecaster. Dadurch lässt sie sich etwas schwieriger spielen,

aber man wird dafür mit einem ganz besonderen Klang belohnt. Sie gibt einem also etwas zurück für die ganze Mühe. Nichtsdestotrotz hat man auch Phasen, in denen man sich nicht so mag (lacht). pasta! Dezember und Januar sind Monate der Wünsche, der Rückschau und des Ausblicks. Was wünschst Du Dir in musikalischer Hinsicht? wildner Was ich mir in erster Linie wünsche, sind Erfüllung und Zufriedenheit. Wenn man viel und lange miteinander spielt, entwickeln sich ja auch Freundschaften. Mir ist wichtig, dass diese Beziehungen halten, man sich gemeinsam weiterentwickelt und an neuen Stücken arbeitet. Denn ich empfinde es als Privileg, wenn jemand eine Eigenkomposition mitbringt und fragt, ob man sie gemeinsam spielt. Deswegen wünsche ich mir solche Momente und nicht zehn 300-Euro-Jobs (lacht). Die wären natürlich auch nicht schlecht, aber wenn ich mich entscheiden müsste, wäre die Sache klar. pasta! Abschließend die obligatorische Frage: Welcher Stadtmusikant ist Dir besonders sympathisch? wildner Der Esel. Denn ich fühle mich nicht nur als Solist. Außerdem glaube ich, eine Verlässlichkeit zu haben, auf die sich ganz gut aufbauen lässt. PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


GRANIT BAVARIAN GIN Im feinen Charakter dieses Gins zeigt sich die Erfahrung von über 100 Jahren Brenntradition der Hausbrennerei Penninger. Traditionelle Gin-Gewürze, kombiniert mit ausgewählten bayerischen Kräutern, ergeben seinen erstklassigen Geschmack. Das kristallklare Wasser aus den Bergen des Bayerischen Waldes sorgt für die besondere Milde. Die Filtration über Granitsteine verschiedener Größe und Körnung verleiht unserem handwerklich hergestellten GRANIT-Gin den letzten Schliff – und gibt ihm seinen Namen.

www.granit-gin.de

Schnaps- und Essigspezialitäten aus Niederbayern. Alte Hausbrennerei Penninger GmbH - Hauzenberg im Bayerischen Wald.


ANZEIGE

AB DEZEMBER 2016

RINGLSTETTER AM DONNERSTAGABEND

E

ine Sendung am Abend. So ungefähr um 22.30. Am Donnerstag. Ja. Jeden. Und nein, uns ist kein besserer Titel eingefallen. Sie ist eine Sendung für jene, die nach zehn noch unterhalten werden wollen. Sie ist das Letzte, was Sie vor dem Schlafengehen schauen werden. Und das Erste, was Sie morgens im Büro zitieren. Gäste? Ja, Gäste wird’s auch geben. Ob man sie kennt? Den einen ja, den anderen vielleicht, aber interessante Menschen werden es sein. Natürlich kann's passieren, dass wir Ihnen auf die Nerven gehen. Zum Beispiel, wenn Sie

46

Hannes Ringlstetter nicht mögen. Ach ja: Musik gibt’s auch. Aber bitte trotzdem nicht wegschalten. Sie ist eh immer nur kurz.“ So charakterisieren die Macher von Ringlstetter das neue Format, das ab 1. Dezember donnerstags um 22.30 Uhr im BR Fernsehen läuft. Moderator, Kabarettist, Musiker und Schauspieler Hannes Ringlstetter empfängt ab Dezember jede Woche spannende Gäste am

Donnerstagabend. Bei der Premiere am 1. Dezember sind Ina Müller und Christian Tramitz zu Gast, am 8. Dezember Sebastian Bezzel und Rita Falk sowie Peter Brugger (Sportfreunde Stiller). In dem neuen 45-minütigen Format geht es um die Themen der Woche, Politik, das Leben und um das, was die Gesellschaft (noch so) bewegt. Als Sidekick fungiert Caro Matzko, Zündfunk-Moderatorin auf Bayern 2 und Fernsehmoderatorin von Wissenssendungen (Xenius, Planet Wissen).

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


ANZEIGE

s u a H r e t h c i r Schar f r! Jah Vom alten ins neue

W

ieder geht ein Jahr voller Kabarett, Musik, Sommerfeste und so manch anderer Feierei zu Ende. Zum Jahresabschluss haben wir uns noch ein paar Highlights überlegt, um das alte Jahr unterhaltsam ausklingen zu lassen und gut ins neue Jahr zu kommen! Übrigens – unsere Geschenkidee zu Weihnachten: ein Gutschein vom ScharfrichterHaus für Theater oder Restaurant! Der Alltagsstress macht es so manchem schwer, sich in weihnachtliche Stimmung zu bringen. Sollte dies der Fall sein, können wir Ihnen wärmstens die Dornrosen mit ihrem Weihnachtsprogramm Knecht Ruprechts Töchter Vol. II am 10. Dezember in der Re. .12 doute empfehlen. Katharina, Christine und Veronika 10 , SA DIE DORNROSEN | Schicho bringen einerseits die Schönheit der Weihnachtszeit, aber auch deren Ironie auf die Bühne. Die Dornrosen sind erwachsener geworden. Ehrlicher, kritischer – und immer drauf und dran, den Kobold, der in ihnen schlummert, herauszulassen. Knecht Ruprechts Töchter VOL II wird ein humorvolles Konzert mit wunderbaren musikalischen Momenten. Besinnlich, doch nicht sinnlos.
 Eher wir uns versehen, sind die Weihnachtsfeiertage um und wir beginnen mit den Überlegungen für den Silvesterabend. Verbringen Sie doch den Abend des 31. Dezember in gemütlicher Runde mit den Passauer Saudiandln, Senkmüller, Engl & Bauer und lassen Sie sich von Epps & Nix 5/5 durch den Abend führen. Es wird jubiliert und tiriliert. Feiern Sie mit den Passauer Saudiandln und ihren Komplizen – bestimmt ohne Neujahrsansprache, aber mit Jahresendtanne – den Jahreswechsel. Traditionell wird ER ST VE dann um Mitternacht vor dem Haus angestoßen und es darf gerne SIL | UER MÜLLER , ENGL & BA SAUDIANDLN , SENK der eine oder andere Walzer getanzt werden. Wir starten unser unterhaltsames Programm im neuen Jahr mit österreichischem Schmäh. Petutschnig Hons gastiert bei uns am 12. Januar 2017 mit seinem neuen Programm Gusch GmbH. Er drischt erneut auf die Missstände der Gegenwart ein! Mit Gusch Gmbh holt der Wutbauer sein zweites Eisen aus den Feuern der Do, 22.12. Martin Großmann Do, 19.1. Ulan & Bator Schlatzinger Einöde, um die Probleme der Welt kabarettistisch Fr, 13.1. Berni Wagner Fr, 27.1. Holger Paetz zu zerpflücken. Pointen werden wieder ab Hof verkauft und der Mi, 18.1. Christian Springer Sa, 28.1 . Stephan Zinner Schlaghammer geschwungen. Freuen Sie sich auf einen Husarenritt auf dem wohl nachhaltigsten Rasenmähertraktor, der auf den heimischen Kabarettbühnen gastiert. Möchten Sie vor den Veranstaltungen noch eine kleine Stärkung aus unserer ScharfrichterKüche genießen, nehmen wir gerne Ihre Tischreservierung telefonisch unter 0851/3 59 00 oder über das Reservierungsformular auf www.scharfrichterhaus.de entgegen.

WEITERE HIGHLIGHTS

ScharfrichterHaus MILCHGASSE 2 • 94032 PASSAU • TEL.: 0851/3 59 00 TICKETS: WWW.SCHARFRICHTERHAUS.DE | WWW.RESERVIX.DE ODER MO–FR 10–16 UHR IM KULTURBÜRO IM SCHARFRICHTERHAUS PARKMÖGLICHKEIT: TIEFGARAGE AM RÖMERPLATZ

| DO, 12.1.17 PETUTSCHNIG HONS

DEZ. 16 / JAN. 17

ESSEN & TRINKEN: MO–SA AB 17 UHR

47


KULTURTIPPS

LESUNG

KONZERT

GUNTRAM VESPER – FROHBURG FLORIAN WILLEITNER Di, 6.12.

G

BEGINN > 20 UHR ORT > SCHARFRICHTERHAUS, PASSAU EINTRITT > 10 ¤ / 8 ¤

untram Vesper, 1941 in der sächsischen Kleinstadt Frohburg geboren, kam 1957 über Berlin in die Bundesrepublik. 1967 las er auf der letzten Tagung der Gruppe 47. Sein umfangreiches Werk umfasst Prosa, Gedichte, Essays und Hörspiele. Mit seinem Prosawerk Frohburg hat Guntram Vesper nun den Preis der Leipziger Buchmesse 2016 in der Kategorie Belletristik gewonnen. Wie es in der Begründung der Jury heißt, werde in seinem Roman eine umfangreiche Geschichtslandschaft gezeichnet, „die von der Gegenwart aus die alte Bundesrepublik, die DDR sowie die Nazizeit umfasst und weit in die Geschichte Deutschlands zurückbindet, bis dahin, wohin nur noch die Geschichtsbücher reichen“.

48

Mi, 7.12.

D

BEGINN > 20 UHR ORT > CAFÉ MUSEUM, PASSAU EINTRITT > 18 ¤ / 9 ¤

er Passauer Violinist Florian Willeitner hat dieses Jahr mal wieder für Furore gesorgt: Beim Internationalen Wettbewerb für Jazzviolinisten Zbigniew Seifert ergeigte er den zweiten Platz. In Passau trifft er nun auf langjährige Weggefährten: den Gitarristen Matthias Elender, der mit seinem JazzCanDance-Festival die bayerische Jazzszene bereichert, den international erfahrenen Bassisten Markus Schlesag, der jüngst mit einem Solo-Programm debütierte, sowie den Schlagzeuger und Multiinstrumentalisten Gerald Braumandl, der mit seiner Sturmberger Feiertagsmusi ein Juwel der Passauer Musikszene geschaffen hat. Gemeinsam präsentieren sie Werke zwischen World, Fusion und Jazz.

ÖFFENTLICHER VORTRAG

AUF DER SUCHE NACH RESONANZ Do, 8.12.

BEGINN > 19 UHR ORT > UNIVERSITÄT PASSAU, NIKOLASTRASSE 12, SEMINARRAUM 008 EINTRITT > FREI

W

ie müsste sich gesellschaftlicher Wandel vollziehen, um den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gewachsen zu sein? Der Beantwortung dieser Frage widmet sich der Stadt- und Sozialgeograph Eberhard Rothfuß auf Einladung der Universität Passau und des Architekturforums Passau. Seine Ausführungen sind von der These geleitet, dass gesellschaftlicher Wandel von zivilgesellschaftlicher Selbstorganisation getragen sein sollte – und nicht vom Staat oder vom Markt. Er untermauert seine These durch zwei Fallstudien aus dem Projekt SELFCITY, das TransitionHaus in Bayreuth und die Umweltstation Waldsassen. Diese Beispiele verdeutlichen das zunehmende Bedürfnis nach Resonanz.

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


KULTURTIPPS

FILMFESTIVAL

AUSSTELLUNG

GRENZGAENGE

WILLY JAECKEL

8.12– 14.12.

ORTE > METROPOLIS KINO U. UNIVERSITÄT PASSAU INFO > WWW.CINEPLEX.DE/PASSAU

G

renzen sind allgegenwärtig. Sie bestimmen die Räume, in denen wir leben, denken und handeln. Grenzen haben die Macht, ein Kollektiv zu markieren und schaffen damit ein Gegenüber. Sie begegnen uns in vielfältiger Form und reichen bis in unseren Alltag – seien sie geographisch, politisch, sozial oder physisch. Woran darf ich teilhaben? Wann fühle ich mich zugehörig? Wovon grenze ich mich ab? Im Rahmen des Filmfestivals, das Studierende der Universität Passau organisiert haben, werden diese Fragen aufgegriffen und Menschen gezeigt, die gegen Widerstände ankämpfen und Grenzen überwinden. Die zwölf ausgewählten Filme thematisieren Phänomene wie Migration und Flucht, Inklusion und sexuelle Vielfalt.

GRENZGAENGE(R) IN DER KAMMERMUSIK

10.12.– VERNISSAGE > FR, 9. DEZEMBER 2016, 19 UHR 5.2.17 ORT > MUSEUM MODERNER KUNST WÖRLEN, PASSAU

D

er gebürtige Schlesier Willy Jaeckel gehört der zweiten Generation der Expressionisten an. Nach einer handwerklichen Ausbildung studierte er zunächst in seiner Heimatstadt Breslau, wechselte nach zwei Jahren jedoch an die Akademie in Dresden. Um 1912 begann er, freiberuflich als Künstler zu arbeiten und verzeichnete schnell Erfolge. Das Museum Moderner Kunst zeigt mit circa 90 Arbeiten aus allen Schaffensperioden Jaeckels einen anschaulichen und einzigartigen Überblick über das Werk des Künstlers. Neben Gemälden und Lithographien werden noch nie ausgestellte Zeichnungen und großformatige Pastelle präsentiert, deren matte und differenzierte Farbigkeit Willy Jaeckel für sich neu entdeckt hatte.

Mi, 14.12.

BEGINN > 20 UHR ORT > METROPOLIS KINO, PASSAU EINTRITT > 6 ¤ / 4 ¤ ERM.

D

er Existenz von Grenzen haben sich Komponisten in den vergangenen Jahrhunderten immer wieder gewidmet und sie in ihren Kompositionen verarbeitet. Im Rahmen des Filmfestivals Grenzgaenge nimmt sich das Passauer Streichensemble Saitensprünge dieser Thematik musikalisch an. Auf dem Programm steht unter anderem das Amerikanische Streichquartett von Antonín Dvo ák. In diesem Kammermusikwerk setzte er sich mit seinem dreijährigen Aufenthalt in den USA auseinander, der geprägt war von neuen Eindrücken sowie der Sehnsucht nach seiner böhmischen Heimat. Die Saitenspringer sind: Clara Drummer (Viola), Anna Schmitt (Violine), Jonas Gewölb (Violoncello), Stefan Grundner (Violoncello) und Franziska Bujara (Violine).

Keine Angst,

es ist nur Fernsehen.

Ab 1.12. jeden Donnerstag 22:30 ringlstetter.tv

BFE_Anz_187x90mm_PASTA_coatedv2.indd 1

DEZ. 16 / JAN. 17

facebook.com/ringlstetter.tv

18.11.16 10:01

49


KULTURTIPPS

KONZERT

MUSIKTHEATER

IMPALA RAY

ASCHENPUTTEL

Sa, 17.12.

D

BEGINN > 19 UHR ORT > ZEUGHAUS, PASSAU EINTRITT > 10 ¤ KARTEN > RESERVIX.DE, ABENDKASSE

er Sänger und Gitarrist Rainer Gärtner war vor ein paar Jahren noch unter dem Namen RainTom mit einer ziemlich skurrilen Mischung in Münchens Musikszene unterwegs. Seit 2013 ist er Frontmann der Indie-FolkBand Impala Ray. Hier lässt er sich von Ukulele, Hackbrett und Tuba begleiten. Ihren Sound bezeichnen die vier Musiker als BayFolk – und tatsächlich kommt auf ihrem neuen Album From The Valley To The Sea das Beste aus beiden Welten zusammen. Ein schönes Beispiel dafür, wie BR-Redakteurin Helen Malich schreibt, sei der Song Stay: „Er ist all jenen Freigeistern gewidmet, die im Hier und Jetzt den Moment genießen und sich nicht den Kopf über die Zukunft zerbrechen.“

So, 18.12.

Z

BEGINN > 15 UND 17 UHR ORT > STADTTHEATER PASSAU INFO > WWW.LANDESTHEATER-NIEDERBAYERN.DE

u Weihnachten gehören Tannenbäume, Weihnachtslieder und Plätzchen – und seit einigen Jahren auch die Weihnachtsstücke des Passauer Musiktheaterensembles. Nach selbstgeschriebenen Stücken und Dickens‘ Weihnachtsgeschichte steht 2016 eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm auf dem Programm: Aschenputtel. Ganz in der Tradition der britischen Christmas-Pantomimes krempelt das Passauer Ensemble aus Sängern und Tänzern die altbekannte Geschichte gehörig um und würzt sie mit jeder Menge Musik aus Oper, Operette, Musical und Pop. Selbstverständlich darf auch der hauseigene Panto-Experte Basil H. E. Coleman nicht fehlen: Er wird in die Rolle der bösen Stiefmutter schlüpfen.

DORSCH & SOIZWEGER ZWOAGSANG Mo, 19.12.

BEGINN > 19 UHR ORT > CAFÉ DUFTLEBEN, PASSAU EINTRITT > FREI

D

er Soizweger Zwoagsang, bestehend aus Gabi Schweizer und der Passauer Volksmusikpflegerin Kathi Gruber, steht seit über zehn Jahren für authentische Volksmusik – gsunga und gspuit. Drei Alben haben die beiden Volksmusikerinnen bereits veröffentlicht: A gmiatliche Stund, Zwoaraloa und De staade Zeit. Der Bayerische Rundfunk lädt sie immer wieder zu Veranstaltungen ins Funkhaus nach München ein. Und auch bei den Wirtshausmusikanten des Bayerischen Rundfunks sind sie regelmäßig zu Gast. Im Café Duft werden sie im Dezember gemeinsam mit Passaus Donna Furiosa auftreten, um dem Publikum einen witzig-besinnlichen Abend mit Advents- und Weihnachtsliedern sowie Texten in Mundart zu bescheren.

Erst heiß, dann kalt. Und dann das Prickeln auf der Haut: Im neuen Dusch-Tempel im peb fühlt man sich nach der Sauna wie in einem belebenden Regenschauer. Alle zwei Stunden können Sie im Sauna-Dom einen Aufguss mit ätherischen Ölen genießen, danach werden frische Früchte gereicht. Verwöhnen Sie sich im Dampfbad mit einem Salzpeeling, schnappen Sie frische Luft im Saunagarten mit Pool. In der Birkensauna setzt es sanfte Schläge, doch keine Sorge: Die tun nicht weh, sondern durchbluten und entschlacken. Messestraße 7, 94036 Passau, Telefon: 0851 560-260, peb@stadtwerke-passau.de, www.passauer-erlebnisbad.de

50

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


KULTURTIPPS

LIVE-JAZZ

BENEFIZKONZERT

DANIEL WILDNER JAZZ SESSION LISA WAHLANDT Di, 3.1.

BEGINN > 20 UHR ORT > CAFÉ MUSEUM, PASSAU EINTRITT > FREI INFO > WWW.CAFE-MUSEUM.DE

S

eit einem Jahr organisiert der Passauer Gitarrist Daniel Wildner die Jazz-Session im Café Museum, die sich sowohl beim Publikum als auch bei den Musikerinnen und Musikern regen Zuspruchs erfreut. Amateure wie Profis treffen sich am ersten Dienstag des Monats zum spontanen Spielen, Improvisieren und musikalischen Fachsimpeln. Dem Publikum bieten sie dabei eine bunte Mischung aus Swing, Blues, Bebop und Bossa Nova. Im Januar wird sich die Opener-Band, neben Daniel Wildner, aus Andreas Fährmann (Kontrabass) und Daniel Holzleitner (Posaune) zusammensetzen. Im Anschluss an den Auftritt der Opener-Band sind alle Musikerinnen und Musiker zum Mitjammen eingeladen.

Sa, 7.1.

BEGINN > 19 UHR ORT > REDOUTE, PASSAU EINTRITT > 20 ¤ / 17 ¤ / 15 ¤

D

as traditionelle Neujahrskonzert der Passauer Soroptimistinnen steht 2017 unter dem Motto Starke Lieder von starken Frauen. Hierfür konnten die Organisatorinnen die Münchner Sängerin Lisa Wahlandt und die Passauer Musikerin Christiane Öttl gewinnen. Unterstützt werden sie an diesem Abend vom Passauer Schlagzeuger und Perkussionisten Gerald Braumandl. Das Programm reicht von nachdenklich-melancholischen Chansons von Marlene Dietrich über jazzige Nummern von Nina Simone bis zu aktuellen Songs von Rihanna. Der Erlös des Konzerts sowie die Einnahmen aus dem Verkauf am Buffet kommen dem Hilfsfonds der Soroptimistinnen für Bildung und Integration zugute.

OPER

LA WALLY 7.1. & 8.1.

BEGINN > SA, 7.1., 19.30 UHR & SO, 8.1., 16 UHR ORT > STADTTHEATER PASSAU

I

nspiriert durch kühne Bergabenteuer der Malerin Anna Stainer-Knittel verfasste Wilhelmine von Hillern ihren fiktiven Heimatroman Die Geierwally. Vor der Kulisse der Tiroler Alpen schildert sie das Leben von Walburga Stromminger, die ein für ihre Zeit sehr emanzipiertes Frauenbild vertritt. Wie schnell Liebe in Hass umschlagen kann, zeigt die Dreiecksgeschichte in der Vertonung von Alfredo Catalani. Er zeichnet in dieser packenden VerismoOper ein zutiefst menschliches Portrait einer alpinen Femme fatale, einer kompromisslosen Frau, deren Gefühle Amok laufen. Wally, die in der Passauer Produktion von Adelheid Fink verkörpert wird, ist stolz, arrogant und leidenschaftlich zugleich.

Ich wünschen Ihnen genussvolle

Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

Feine Zigarren rund um die Uhr finden Sie auf zigarre.de Stephani Tabak & Cigarren | Bahnhofstraße 17 | 94032 Passau | 0851 / 51239 | service@zigarre.de | www.zigarre.de

DEZ. 16 / JAN. 17

51


KULTURTIPPS

KONZERT

KONZERT

FRAUENENSEMBLE AQUABELLA MONTH OF SUNDAYS Sa, 14.1.

C

BEGINN > 20 UHR ORT > REDOUTE, PASSAU EINTRITT > 23 ¤ / 18 ¤ ERM. / 10 ¤ SCHÜLER, STUDENTEN, AZUBIS

harmant und verspielt präsentiert das Berliner Quartett ein vielfältiges A-cappella-Programm, das Stücke aus verschiedensten Kulturkreisen und Ländern in sich vereint und eine große stilistische Bandbreite aufweist. Anmutige Choreografien, Schlagwerk und effektvoll eingesetzte Bodypercussion begleiten die immer in der Originalsprache gesungenen Lieder aus insgesamt sechzehn verschiedenen Ländern. Dabei singen die vier Berlinerinnen von blühenden Dornenbüschen und lettischen Pferden im Schnee. Sie erwecken einen georgischen Männerchor zum Leben, verblüffen mit Großmutters bestem Plätzchenrezept und erschaffen nur mit Hilfe ihrer Stimmbänder geheimnisvolle WinterWunderWelten.

Sa, 14.1.

D

BEGINN > 20 UHR ORT > CAFÉ MUSEUM, PASSAU EINTRITT > 20 ¤ / 10 ¤ ERM.

as Quartett Month of Sundays des Passauer Saxophonisten Philipp Harnisch wurde im Frühjahr 2013 in Wien gegründet. Seitdem verfolgen die vier Musiker das Ziel, zeitgemäße Kammermusik zu entwerfen. In ihren Songs streben sie nach Detailreichtum und einer genauen Abstimmung von Inhalt und Form. Stilistisch reicht das Ganze von Minimal Music über Post-Rock bis hin zum Jazz. Nach der Veröffentlichung ihres ersten Albums im Jahr 2015 folgten Einladungen zu namhaften Festivals, darunter das Jazz Fest Wien, das Jazz & the City Festival in Salzburg und der Jazznovember in Bayreuth. Im November 2016 gastierte das Quartett auf Einladung des österreichischen Kulturforums in New York City.

KONZERT

GROSSSTADTGEFLÜSTER So, 15.1.

BEGINN > 19.30 UHR ORT > ZEUGHAUS, PASSAU EINTRITT > AB 13,80 ¤ KARTEN > WWW.EVENTIM.DE

D

ie Berliner Elektropop-Band Grossstadtgeflüster ist wieder mal ungefragt zurück. Bei ihrem Auftritt in Passau haben sie ihre neue EP Ich boykottiere dich-Episode 2 im Gepäck: aus reinster Seide gesponnene Songs, die sich gewaschen haben – und zwar bei 90 Grad im Schleudergang. Denn Jen Bender und ihre Mannen singen mit Spaß an der Freude über den Realitätsboykott als einzigen Ausweg, über die totale Kaputtilation und das Abhängen am Strand von Utopia. Eine Hassliebeserklärung an das Leben, dargeboten auf ballernden Banger-Beats, die zu fett für nur einen Flugzeugsitz sind. Bestellt schon mal Tomatensaft. Notausgänge und Rettungswesten sind heute leider aus.

Versichert nach dem Reinheitsgebot

ge r o s r o v s r e lt A e Die intelligent

etriebliche b & r te s ie R ls Auch a möglich. Altersvorsorge

Geschäftsstelle Passau Peter Pell Alexander Wösner Dr.-Emil-Brichta-Str. 9 94036 Passau T: (0851) 988 47 0 F: (0851) 988 47 28 geschaeftsstellewoesner @diebayerische.de www.diebayerische-passau.de

52

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


KULTURTIPPS

JAZZ ZUM MITMACHEN

VORTRAG

OPEN-JAZZ-SESSION

DIGITAL DIVIDE(S)

So, 15.1.

BEGINN > 20.30 UHR ORT > THEATERCAFÉ, PASSAU EINTRITT > FREI

G

BEGINN > 18.15 UHR ORT > UNIVERSITÄT PASSAU, HÖRSAAL 2, PHILOSOPHICUM EINTRITT > FREI

Z

um Abschluss der öffentlichen Ringvorlesung Digitale Grenzüberschreitungen referiert an der Universität Passau der Wiener Kultur- und Medienwissenschaftler Ramón Reichert. Wo verlaufen die Grenzen in der Nutzung digitaler Medien? Zwischen Arm und Reich? Zwischen bildungsnahen und -fernen Schichten? Zwischen digital natives und digital immigrants? Und führt die zunehmende Digitalisierung zu einer Auflösung oder einer Verhärtung althergebrachter Strukturen? Oder bewirkt sie gar die Ausprägung von Blasen, die den eigenen Handlungsspielraum einschränken und die Meinungsvielfalt gefährden? All diesen spannenden Fragen wird sich Ramón Reichert in seinem Vortrag widmen.

27.1. & BEGINN > 19.30 UHR ORT > GROSSER RATHAUSSAAL, 28.1. PASSAU INFO > WWW.UNIORCHESTER-PASSAU.DE

D

as Passauer Universitätsorchester wurde vor über 25 Jahren gegründet. Es besteht aus rund 80 Musikern, die sich aus Studierenden aller Fakultäten, Mitarbeitern der Universität sowie Musikern aus dem Passauer Land zusammensetzen. Zum Abschluss des Wintersemesters präsentiert das Universitätsorchester im Großen Rathaussaal die Egmont-Ouvertüre von Ludwig van Beethoven, das Klavierkonzert Nr. 1 in Es-Dur von Franz Liszt (Solist: Triantafyllos Liotis) und die Sinfonie Nr. 4 in f-Moll von Pjotr Iljitsch Tschaikowski. Geleitet wird das Universitätsorchester erstmals von Eleni Papakyriakou, die seit Januar 2016 als Chorleiterin und Korrepetitorin am Landestheater Niederbayern tätig ist.

Gabriel.Lloyd Martens.GmbH

regor Berg, geborener Gelsenkirchener, ist seit 1997 Oboist der Niederbayerischen Philharmonie. Vor vier Jahren wurde ihm außerdem der Ehrentitel des Kammermusikers verliehen. Da ihm jedoch der Alltag als Orchestermusiker nicht allzu viel künstlerische Freiheit lässt, fing er an, Saxophon zu spielen und in die Kunst der Improvisation einzutauchen. Die Auseinandersetzung mit dem Jazz empfindet er als sehr bereichernd. Darum organisiert und leitet er während der Spielzeit des Passauer Stadttheaters einmal im Monat die Open-JazzSession im Theatercafé. Alle jazzbegeisterten Musikerinnen und Musiker, egal ob Amateure oder Profis, sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Mo, 23.1.

PASSAUER UNIVERSITÄTSORCHESTER

Selly s Winterzeit 24.+25.12. geschlossen 31.12. Silvesterparty

100% VEGAN Große Klingergasse 10 Passau-Fuzo Tel. 0851-71130

DEZ. 16 / JAN. 17

53


Fotos: Julian Hรถcher, Konzept & Design: Helmut Viertel

Geisha Stockerpoint s.Oliver denim Herrlicher Buena Vista Jack & Jones Street One Cecil soyaconcept Tom Tailor Denim Chilli LTB-Jeans GANG Vanzetti Only Tailly Weijl


Mitten in Freyung, genauer gesagt im StadtplatzCenter, mit eigener für Kunden kostenlosen Tiefgarage, finden Damen, Herren, Teenies und Kinder im TRENDline alles, was das Modeherz begehrt. Und für Trachtenmodebegeiterte gibt es jetzt auch unser „Wintertrachtensortiment“. In freundschaftlicher Atmosphäre können Sie in aller Ruhe probieren oder im Center flanieren. Gerade jetzt zur hell erleuchteten Weihnachtszeit lohnt sich eine Fahrt nach Freyung – versprochen! Jeden Advents samstag kostenlose n Kinderkino für eine f! entspannten Einkau en gibt es (Gratis-Eintrittskart sse an der Ka )

Facebook

Gewinnspiel

3 Gutscheine à 50 zu gewinnen! Kostenlose Parkplätze in der Tiefgarage im Haus | Getränke-/Änderungs-/Auswahlservice Öffnungszeiten: Mo – Fr 9 – 18 Uhr, Adventsamstage 9 – 17 Uhr Stadtplatz 4-10 | 94078 Freyung | Tel. 08551/91560 | trendline.freyung

Euro

, Facebookseite liken (Beitrag auf unserer tar in den Kommen Stichwort „Pasta!“ as Glück einen etw t mi d un einfügen nnen) der Gutscheine gewi

Madonna Hailly’s Zabaione Vero Moda Stones Calamar Esprit M.O.D. Geisha Stockerpoint s.Oliver denim Herrlicher Buena Vista Jack & Jones Street One Cecil

soyaconcept Tom Tailor Denim Chilli LTB-Jeans GANG Vanzetti Only Tailly Weijl Madonna Hailly’s Zabaione Vero Moda Stones Calamar Esprit M.O.D. Geisha Stockerpoint s.Oliver denim Herrlicher Buena Vista Jack & Jones Street O

„Fashion in Freyung!“


KNOPF UND KRAGEN

56

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


KNOPF UND KRAGEN

AUF DIE Es geht um Knopf und Kragen! Wir knöpfen uns jeden Monat ein anderes Kleidungsstück vor und lassen keine Falte aus: Wo kommt es her? Was steckt dahinter? Wer hat es schon getragen? Wer sollte es tragen – und wer lieber im Schaufenster bewundern? Apropos: in welchem Passauer Schaufenster? Bevor wir uns jetzt um Knopf und Kragen reden, legen wir lieber los: Diesen Monat geht es um die Mütze!

DEZ. 16 / JAN. 17

J

MÜTZE

eder Passauer profitiert von ihr – und das nicht nur an so manch nasskaltem, nebligem Novembertag. Er, Ü35, angehender Glatzkopf, kompensiert mit der Mütze die fehlende wärmende Haarpracht. Sie, eitel und unausgeschlafen, verbirgt mithilfe der Mütze am Bad Hair Day ihr struppiges Haupt. Der Schüchterne zieht sie sich tief über die roten Ohren und fühlt sich gleich ein bisschen weniger ertappt. Der müde Student stülpt sich seine Beanie-Mütze auf der langen Zugfahrt in die Heimat als improvisierte Schlafmaske über das Gesicht. Die Mütze, bei unseren österreichischen Nachbarn Haube genannt, ist eine weiche Kopfbedeckung aus Stoff, Wolle, Leder oder Fell. Im Gegensatz zum Hut besitzt eine Mütze keine umlaufende Krempe. Etymologisch betrachtet besteht eine Verbindung zwischen dem deutschen Wort Mütze und dem arabischen al-musta-kah, wobei Letzteres für einen Pelzmantel mit langen Ärmeln stand. Aus dem arabischen Begriff entlehnte sich später das mittelhochdeutsche Wort almuz, das eine Kapuze beschrieb – bevor sich daraus schließlich der heute geläufige Begriff der Mütze entwickelte. Frühe mützenartige Funde stammen aus der Steinzeit. Auch im antiken Griechenland trugen die Männer kleine kugelförmige Ledermützen oder kegelförmige Filzkappen, Pilos genannt. Aus dieser Zeit stammt zudem die phrygische Mütze mit ihrem vorne überhängenden Zipfel, an der sich – neben den allseits bekannten Bewohnern Schlumpfhausens – auch diverse deutsche Gartenzwerge modisch orientiert haben. Ob Adliger oder Narr, auch im Mittelalter ging man nicht ohne Kopfbedeckung aus dem Haus. Apropos Narr: Noch heute gilt zu Karnevalszeiten die Narrenkappe als Zeichen für eine – zumindest temporäre – närrische Gesinnung. Im 20. Jahrhundert trugen Revolutionäre, Künstler und Intellektuelle bevorzugt aus Arbeiterkreisen bekannte Mützen. Großer Beliebtheit erfreuten sich außerdem Baskenmützen, hochgerollte Seemannsmützen oder Soldatenmützen. Während wir die Mütze heutzutage meist zum Schutz vor unangenehmer Witterung und als modisches Accessoire einsetzen, verkörperte die Mütze

TEXT > ANNA SCHMITT, HELENA OSTHOFF ILLUSTRATIONEN > MARKUS JAURSCH

MÜTZEN UND IHRE BEDEUTUNGEN RELIGIÖSE MÜTZEN Birett (katholische Geistliche), Barett (evangelische Pfarrer), Kippa oder Schtreimel (jüdische Männer), Takke (muslimische Männer)

BERUFSGRUPPENSPEZIFISCHE MÜTZEN Bäckermütze, Bärenfellmütze (Militär), Barett (Streit- und Sicherheitskräfte), Kapitänsmütze, Narrenkappe, Studentenmütze/Couleur

57


LOFT by newl i ne • br unnga sse 6 • p a ssa u • 0 851 / 75 63 58 84 • mo– fr 10– 19 & s a 10– 18 • w w w.loft-store.de


KNOPF UND KRAGEN

über lange Zeit ein wichtiges Erkennungsmerkmal für religiöse, familiäre oder berufsbezogene Zugehörigkeiten. Sagenhafte Mütze Aus dem vorweihnachtlichen Passauer Stadttrubel haben wir die wohl weltbekannteste rot-weiße Mütze bestimmt alle schon hervorblitzen sehen. Allerdings zeigt die rote Nikolauszipfelmütze mit dem weißen Bommel – entgegen der naheliegenden Vermutung – keine bestimmte Religionszugehörigkeit an. Bischof Nikolaus von Myra, Vorbild für unsere heutige Nikolausfigur, lebte im 3. bis 4. Jahrhundert nach Christus in Myra, einer Stadt im Gebiet der heutigen Türkei, wo er der Überlieferung nach zahlreiche Wunder vollbrachte. Auf Abbildungen trägt Nikolaus von Myra seine Bischofsmütze, eine sogenannte Mitra, aus der die Amerikaner unter Inanspruchnahme großen interpretatorischen Freiraums einst die Zipfelmütze des Weihnachtsmannes entwickelten. Politikum Mütze Während der Französischen Revolution führten Jakobiner im Rahmen ihres Kampfes gegen die Monarchie und für eine freie Republik im Jahr 1792 eine besondere Tracht ein, zu der auch eine rote phrygische Mütze gehörte. Seitdem steht diese symbolisch für Demokratie und eine republikanische Gesinnung. Auch den Deutschen wird ab und an die politische Mütze aufgesetzt. Kennen Sie den Deutschen Michel? Die überspitzte Darstellung des verschlafenen Zipfelmützenträgers bildete ursprünglich den typischen Deutschen der Biedermeierzeit ab, der ein unaufgeregtes Leben führte und dessen Interesse am politischen Geschehen sich auf ein Minimum beschränkte. Noch heute wird das deutsche Spießbürgertum häufig unter Verweis auf den Deutschen Michel karikaturistisch belächelt. Die vielen säuberlich platzierten, zipfelmützigen Gartenzwerge in den Schrebergärten deutscher Vorstädte tun ihr Übriges dazu, dass uns dieses Image erhalten bleibt. Die Vielseitigkeit der Mütze zeigt sich auch in dem Zugewinn, den sie der deutschen Sprache beschert. Während sich die Schlafmütze gern mal eine Mütze voll Schlaf nimmt, drückt den ein oder anderen durchaus mal die Mütze (=Sorgen haben). Und damit auch die österreichischen Leser nicht zu kurz kommen: Unter der Haube ist sprichwörtlich eine verheiratete Frau, denn es war üblich, dass Frauen nach der Eheschließung ihre Köpfe bedeckten. Der Frau mit Haube springt höchstwahrscheinlich auch mal der Draht aus der Mütze (=wütend sein), vor allem dann, wenn der Gatte mal wieder spät heimkommt und einen in der Mütze hat (=betrunken ist). Dann gibt es noch diejenigen, die einen an der Mütze haben (=verrückt sind). Doch ganz gleich, ob in oder an der Mütze, man sollte sich jedenfalls besser nicht mit den betreffenden Personen anlegen – ist die Wahrscheinlichkeit doch schließlich hoch, dass man eins auf die Mütze bekommt (=tadeln, schlagen)! DEZ. 16 / JAN. 17

Typ

SACHE!

Um Ihnen den Mützenkauf in diesem Winter zu erleichtern, haben wir einige typgerechte Modelle für Sie und Ihn zusammengestellt!

Zum ovalen Gesicht passt zum Beispiel eine

Bommelmütze Glücklich schätzen können sich alle Besitzer einer ovalen Gesichtsform – denn Ihnen steht einfach jede Art von Mütze! Ob groß oder klein, mit oder ohne Bommel, sie können alles tragen! Greifen Sie einfach zu dem Modell, das Ihnen am besten gefällt!

Zum eckigen Gesicht passt am besten eine

Baskenmütze Personen mit ausgeprägten Wangenknochen und einer breiten Kinnpartie empfehlen wir kleinere Mützen mit relativ wenig Volumen, die ihr Gesicht schmaler erscheinen lassen. Gerne kann die Mütze auch schräg getragen werden. Für diese Variante eignet sich besonders eine Baskenmütze.

59


5 years of

THE 5

1967–2 017

BAG

Die limitierte 5O’Bag aus vegetabil gegerbtem Leder. Ab sofort erhältlich in Schwarz, Cognac und Grau im MARC O’POLO Store in Passau.

Die limitierte 5O’Bag aus vegetabil gegerbtem Leder. Ab sofort erhältlich in Schwarz, Cognac und Grau im MARC O’POLO Online-Shop unter www.marc-o-polo.com und ab Dezember in unseren MARC O’POLO Stores. 6 1 2 1 7 4 8 0 2 0 1 1 0 2 , € 299,90* *UVP

STORE PASSAU

Ludwigsplatz 6 • 94032 Passau • Mo-Mi 9.30-18 Uhr • Do-Fr 9.30-19 Uhr • Sa 9.30-18 Uhr

Let’s celebrate 50 years of O’!


KNOPF UND KRAGEN

Zum herzförmigen Gesicht passt am besten eine

Mütze mit Ohrenklappen Haben Sie ein spitzes Kinn und auffällige Wangenknochen? Dann sind Sie geradezu prädestiniert für Mützen mit Ohrenklappen, die das Kinn ein wenig umschmeicheln. Weniger zu empfehlen sind hingegen kleine Mützen, die eng am Kopf anliegen, da sie die obere Gesichtspartie noch breiter erscheinen lassen. Eine besonders kuschelige und trendige Variante bildet eine Bombermütze mit zusätzlichem Fellaufschlag.

Zum runden Gesicht passt am besten eine

Schirmmütze Voluminöse Mützen oder Mützen mit Schirm empfehlen sich aufgrund ihrer streckenden Wirkung vor allem für Menschen mit einem eher runden Gesicht. Vorteilhaft kann es in diesem Fall außerdem sein, die Mütze etwas ins Gesicht ziehen, da Ihnen die Kopfbedeckung umso besser steht, wenn die Stirn ein wenig verdeckt ist. Eine edlere Variante der klassischen Schirmmütze ist die sogenannte Schiebermütze mit flachem Dach.

DEZ. 16 / JAN. 17

61


mia san draussen dahoam - jack wolfskin passau Bahnhofstraße 1 · 94032 Passau · Tel.: 0851-9666580


KNOPF UND KRAGEN

Passauer Mützen für

SIE IHN

Trends Aktuell ist die klassische Mützenform – also eine wollige, eher eng anliegende Kopfbedeckung in gedeckten, dunklen Farben – sowohl bei Männern als auch bei Frauen am beliebtesten. Gerne wird dabei die Variante mit Bommel oder Glitzersteinchen gewählt. Als besonderen Eyecatcher gibt es in diesem Winter für die verspielte Dame sogar Mützen mit großen goldfarbenen, ornamentalen Verzierungen. Junge Menschen tragen gerne Mützen im Beanie-Style, die oben noch etwas Spielraum haben und in schlumpfartiger Manier locker nach hinten klappen. Wie uns eine Passauer Hutdesignerin verriet, gilt es in diesem Jahr als besonders elegant, einen Schal unter der Mütze zu tragen. Der Schal wird also vor dem Aufsetzen der Mütze einmal locker um den Kopf geschlagen, sodass er seitlich leicht nach unten hängt. Zuletzt sei noch ein Passauer Trend besonders zu erwähnen: die sogenannten Headmates. Dabei handelt es sich um handgestrickte Mützen aus hochwertiger Naturwolle – Made in Bavaria (erhältlich im Onlineshop).

Baskenmütze C&A STADTGALERIE

Klassische Mütze UM 12 EURO

MARC O’POLO LUDWIGSPLATZ

UM 40 EURO

MÜTZEN

1.

Im Gegensatz zu Mützen aus Polyacryl verhindern Wollmützen, dass Ihnen die Haare nach dem Absetzen zu Berge stehen.

2.

Beanie OLYMP & HADES NIKOLASTRASSE

Mütze mit Ohrenklappen UM 20 EURO

EDELWEISS & ROSENROT, STEINWEG

UM 150 EURO

Bei synthetischen Mützen sollten Sie ein Haarspray dabei haben, um fliegende Haare zu bändigen.

3.

Tipp für Langhaarige: Vor dem Aufsetzen einmal die Haare über den Kopf nach hinten werfen und die Mütze dann erst überziehen. So werden die Haare nicht plattgedrückt, das Volumen bleibt erhalten.

4.

Wählen Sie Mütze, Handschuhe und Schal im sel-

5.

Wollmützen am besten nur mit lauwarmem Was-

Bommelmütze

ser und Feinwaschmittel per Hand waschen. So

EGGENBERGER GRABENGASSE

ben Farbton, wirkt Ihr Outfit besonders stimmig!

behalten sie ihre Form und fusseln weniger.

DEZ. 16 / JAN. 17

Schildkappe UM 60 EURO

SPATZ HUTDESIGN THERESIENSTRASSE

UM 150 EURO

63


KINOTIPPS

Ein Leben für die Wissenschaft

MARIE CURIE TEXT > CLAUDIA KNOBLOCH

die wissenschaftlerin marie curie soll gerade ihren zweiten nobelpreis verliehen bekommen, als ihre affäre mit dem verheirateten paul langevin einen skandal auslöst.

A

nfang des 20. Jahrhunderts war die Wissenschaft eine Männerdomäne. Als die Wissenschaftlerin Marie Curie (Karolina Gruszka) 1903 gemeinsam mit ihrem Ehemann Pierre (Charles Berling) den Nobelpreis für Phy-

64

sik erhielt, wurde ihre Rolle bei der Entdeckung des Elements Radium lange herunterspielt. Auch nach dem Tod ihres geliebten Mannes 1906 lässt sich Curie nicht entmutigen. Sie wird die erste Professorin der Pariser Sorbonne, nimmt als einzige Frau an wissenschaftlichen Konferenzen teil und isoliert schließlich das Element Radium, was ihr 1911 den zweiten Nobelpreis einbringt. Mit den Jahren entwickelt sich eine kollegiale Freundschaft mit dem verheirateten Paul Langevin (Ariel Worthalter) zu einer Affäre, deren Bekanntwerden einen Skandal auslöst. Curie wird sogar bedrängt, auf die Annahme des zweiten Nobelpreises zu verzichten. Sie weist das Ansinnen zurück: „Würde man alle männli-

chen Kollegen ausladen, die eine Affäre haben, dann käme kaum eine Nobelpreisverleihung überhaupt zustande!“ Regisseurin Marie Noëlle zeigt die private Seite der berühmten Wissenschaftlerin. Für die Vorbereitungen des Films traf sie Maire Curies Enkelin Hélène Joliot-Curie. „Hélène ist zwar 88 Jahre alt, aber immer noch fit“, berichtet die Filmemacherin. „Sie bewohnt das Haus, in dem Marie Curie zuletzt lebte. Dort finden sich überall Spuren ihrer Großmutter – ich hatte fast das Gefühl, in einer Curie-Biografie gelandet zu sein.“ START > 1. DEZEMBER GENRE > BIOPIC IMDB > 7,2 REGIE > MARIE NOËLLE

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


KINOTIPPS

SING

ALLIED – VERTRAUTE FREMDE

DIE BLUMEN VON GESTERN

D

D

as Theater von Koala Buster Moon hat schon bessere Zeiten gesehen. Um aus den roten Zahlen zu kommen, veranstaltet er eine Casting-Show. Die zahlreichen Teilnehmer träumen von der großen Karriere, die es ihnen ermöglichen soll, ihrem bisherigen Leben zu entkommen: Der Gorilla Johnny will nicht mehr in der Gangsterbande seines Vaters arbeiten, Schweine-Mama Rosita hat das Hausfrauendasein satt – und das StachelschweinWeibchen Ash will seinen arroganten Freund loswerden. Sing ist das neue Werk der Macher von Ich –Einfach unverbesserlich, die nach ein paar schwächeren Filmen mit Sing wieder ein Meisterwerk für die ganze Familie abgeliefert haben.

er Kanadier Max Vatan und die französische Résistance-Kämpferin Marianne Beausejour sollen während des Zweiten Weltkriegs den deutschen Botschafter in Marokko umbringen. Die beiden verlieben sich und gründen in London eine Familie. Doch ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt, als Marianne verdächtigt wird, eine deutsche Spionin zu sein. Der Film Allied kam in die Schlagzeilen, als sich Brad Pitt und Angelina Jolie trennten und Pitt eine Affäre mit Marion Cotillard nachgesagt wurde. Der Vergleich lag nahe, da Brangelina sich bei den Dreharbeiten zum Film Mr. und Mrs. Smith kennengelernt hatten, der eine ähnliche Geschichte erzählt. START > 22. DEZEMBER GENRE > THRILLER IMDB > --MIT > BRAD PITT, MARION COTILLARD, LIZZY CAPLAN

START > 8. DEZEMBER GENRE > ANIMATION IMDB > 7,1 STIMMEN > DANIEL HARTWICH, OLLI SCHULZ

T

otila Blumen jammert: Seine Arbeit als Holocaust-Forscher wird nicht ernst genommen, seine französische Praktikantin Zazie hat eine Affäre mit seinem Chef und forscht in den Familiengeheimnissen der Blumens. Die Vergangenheit kommt der Gegenwart sehr nahe. Regisseur Chris Kraus sagt über sein Werk, das sich mit Leichtigkeit den Nazi-Verbrechen nähert: „Mir war es wichtig, mit diesem Film Fenster aufzureißen, um Licht an ein Thema zu lassen, das in übergroßem Gedenkverordnen die Dringlichkeit zu verlieren droht, die es nach wie vor hat. Obwohl der Film einen bitteren Witz hat, wird der Holocaust darin niemals verharmlost.“ START > 12. JANUAR GENRE > DRAMA IMDB > --MIT > LARS EIDINGER, ADÈLE HAENEL, JAN JOSEF LIEFERS

„ Hallo. Mein Name ist Claus & IT ist meine LEIDENSCHAFT. “ Alles aus einer Hand! EDV Service von Claus Fischer, der Komplettleistung ernst nimmt, hat alles rund um Ihre EDV, PC-Systeme, Soft- und Hardware, IT und Multimedia.

Ihr EDV-Partner

IT Projekte umsetzen und betreuen Server- & Backupsysteme Netzwerk- und Sicherheitslösungen Problemfindung und Behebung

Tel.: +49 (0) 171 / 44 59 730

Web: www.edv-fischer.com Mail: fischer@edv-fischer.com DEZ. 16 / JAN. 17

Aktuelles von mir auch auf facebook.com/edvfischer/ 65


BUCHTIPPS

ALTERNATIVE IDEEN ZU IKEA UND CO. JUDITH MILLER

VINTAGE GUIDE Möbel immer nur bei IKEA & Co. einkaufen? Das ist vielen zu langweilig. Auch ich stöbere lieber auf Flohmärkten, im Internet oder auf Omas Dachboden nach gebrauchten Möbeln aus den letzten Jahrzehnten. Das ist günstiger, nachhaltiger – und gibt unserem Haus einen unverwechselbaren Charakter.

D

AUTOR > GENRE > SEITENZAHL > VERLAG > PREIS >

JUDITH MILLER SACHBUCH 288 SEITEN DVA 49,99 ¤

ie Einrichtungsexpertin Judith Miller hat in ihrem Vintage Guide Möbel und Wohn-Accessoires aus allen Stilrichtungen der Moderne zusammengetragen, angefangen bei verspielten Jugendstil-Vasen von George Ohrs über die schlichten Bauhaus-Möbel von Mies van der Rohe bis hin zu knallbunten Sitzskulpturen von Verner Panton. Das Buch bietet eine unglaubliche Fülle an hervorragenden Fotos von individuell eingerichteten Wohnungen, sehr gut recherchierte Texte sowie eine ungefähre Einschätzung, wie viel die Möbel am Markt kosten. Ein großer Spaß für Design-Fans und Freunde moderner Antiquitäten.

nter i W

wunderwesen aus der tiefe

D

AUTOR > GENRE > SEITENZAHL > VERLAG > PREIS >

ERNST HAECKEL POP-UP BUCH 16 SEITEN PRESTEL 24,99 ¤

er deutsche Naturforscher Ernst Haeckel (1834-1919) hat neben stark diskutierten Werken zum Sozialdarwinismus auch wunderschöne Zeichnungen von den Kunstformen der Natur geschaffen. Diese Abbildungen von Plankton, Quallen und Seeanemonen hat die Papierkünstlerin Maike Biederstädt jetzt in einem Pop-up-Buch zu neuem Leben erweckt. Pop-up-Bücher erleben gerade eine Renaissance, weil sie mit einer vorher unerreichten Kunstfertigkeit hergestellt werden. Das Buch ist empfohlen für Kinder ab 5 Jahren, aber auch Erwachsenen kann man mit diesem filigranen Kunstwerk zu Weihnachten eine Freude machen.

runn

in Steinb

es

Sonstig

r Kälte ichende Bei ausre mit Flutlicht in nen 2 Eisbah Betrieb. iedene ch . um vers n Sie z.B rianten) a V ld in e R

(schieße

surlaub : Betrieb Achtung . Dezember 2016 is 28 7! von 23. b bis 6. Januar 201 1. und von

31. DEZ.

SILVESTER GRILLABEND

3.-14. FEB

mit Vorspeisenbuffet, Sekt und MitternachtsWürstelparade im Bauerstadl.

rball Nur mit Reservierung! euerweh aftsbund-Ball 07.01. F h sc d ra e m a K 28.01. ll portlerba 18.02. S Steinbrunn 2 | 4784 Schardenberg | Tel. +43 (07713) 67 44 | Mittwoch Ruhetag | www.wirt-in-steinbrunn.at

66

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN

FOTOS: © DVA

TEXT > CLAUDIA KNOBLOCH


DVDTIPPS

DVDS ZU GEWINNEN!

MAGGIES PLAN

M

GENRE > KOMÖDIE REGIE > REBECCA MILLER MIT > GRETA GERWIG, ETHAN HAWKE, JULIANNE MOORE FSK > OHNE ALTERSBESCHRÄNKUNG filmszene aus »Erlösung«

SPIELDAUER > 95 MINUTEN

ERLÖSUNG

VERRÄTER WIE WIR

E

in mit menschlichem Blut geschriebener Brief landet auf dem Schreibtisch der Ermittler Carl Mørck und Assad. Die Nachricht stammt von einem Jungen, der zwar entführt, von seinen Eltern aber nie als vermisst gemeldet worden war. Die Verfilmung des Bestsellers von Jussi Adler-Olsen ist actionreich und dringt noch mehr als die Vorgängerfilme in die Tiefen der menschlichen Seele ein.

D

GENRE > THRILLER

GENRE > THRILLER REGIE > HANS PETTER MOLAND

GEWINNSPIEL

REGIE > SUSANNA WHITE

MIT > NIKOLAJ LIE KAAS, FARES FARES, PÅL SVERRE HAGEN

Wir verlosen 3 DVDs von Erlösung. Einfach unter dem Stichwort Mørck eine E–Mail an gewinnspiel@pastaonline.de oder eine Postkarte an PASTA!, Am Severinstor 4, 94032 Passau schicken.

MIT > EWAN MCGREGOR, STELLAN SKARSGÅRD, JEREMY NORTHAM

FSK > AB 16 JAHREN SPIELDAUER > 108 MINUTEN

DEZ. 16 / JAN. 17

aggie wünscht sich ein Kind. Das Dumme ist nur: Sie hatte noch nie eine längere Beziehung. Dann trifft sie den unglücklich verheirateten John. Er zeigt sich bereit, mit Maggie einen Neuanfang zu wagen. Drei Jahre später ist Maggie glückliche Mutter, will aber nicht mehr mit John zusammen sein. Ein neuer Plan muss her! So versucht sie, John mit seiner Ex-Frau zu verkuppeln, die ihn immer noch liebt. Rebecca Miller (Pippa Lee) hat eine leichte New Yorker Komödie geschaffen, deren Figuren verloren scheinen, aber immer wieder herrlich unkonventionelle Auswege finden.

FSK > AB 16 JAHREN SPIELDAUER > 103 MINUTEN

as englische Pärchen Perry und Gail macht Ferien in Marrakesch. Dort lernen sie den russischen Geschäftsmann Dima kennen, der ihnen nach einer wilden Partynacht gesteht, dass er als Geldwäscher für die russische Mafia arbeitet und aussteigen will. Perry soll ihm dabei helfen. Die Rückreise nach London wird zu einer abenteuerlichen Jagd. Regisseurin Susanna White (Eine zauberhafte Nanny) inszeniert die actionreiche Verfilmung von John Le-Carrés Roman mit hervorragenden Schauspielern wie Ewan McGregor und Stellan Skarsgård, was den Film sehr sehenswert macht.

67


Eintrittskarten - das Festgeschenk EUROPAS ERFOLGREICHSTE SHOW

ANZEIGE

mit den größten Hits aus 50 Jahren Austropop

KONZERT4.12.16 PASSAU

Dreiländerhalle

11.1.17 PASSAU Dreiländerhalle

COFO BRINGT GROSSE KONZ E RT E ,

15 TONNEN STAHL - 300 000 WATT DIE SPEKTAKULARSTE SHOW SEIT DEM ORIGINAL

LEBENDIG & MITREISSEND! M I , 1 1 . 1 . 2 0 1 7, PA S S AU

14.1.17 PASSAU Dreiländerhalle

25.1.17 PASSAU Dreiländerhalle Die erfolgreichste Musical-Gala

TANZ DER VAMPIRE · ALADDIN · HINTERM HORIZONT · FALCO ELISABETH · DAS PHANTOM DER OPER · MAMMA MIA · UVM.

6.2.17 PASSAU Dreiländerhalle

8.2.17 PASSAU Dreiländerhalle

B T

Die Kritiker sind sich einig: Dieses Phantom der Oper ist die spektakulärste Tourneeproduktion, die derzeit in Europa unterwegs ist. Es ist das große Original von Sasson/Sautter in deutscher Sprache mit Weltstar Deborah Sasson und Axel Olzinger in den Hauptrollen. Ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem deutschsprachigen Raum wirkt bei der Produktion mit. Die Musik ist live gespielt von einem 18-Mann-Orchester.

ES WIRD WIEDER HART UND LAUT! S A , 1 4 . 1 . 2 0 1 7, PA S S AU

6.4.17 PASSAU Dreiländerhalle

17.4.17 PASSAU Dreiländerhalle

19.5.17 PASSAU X-Point-Halle

Greatest Hits-Tour 2017 10.4.17 LINZ Brucknerhaus

13.5.17 PASSAU Dreiländerhalle

28.9.17 PASSAU Dreiländerhalle

Stahlzeit, das ist eine Rammstein-Tribute-Show der Superlative. Wenn das Team um Sänger Heli Reißenweber mit Stahlzeit auf Tour geht, ist das weniger ein Coverkonzept, das mit eingeschränkten Möglichkeiten auf die Bühne gestellt wird, sondern eine Tribute-Show, die ihrem Original in puncto Aufwand und Detailverliebtheit ganz nahe kommt. Mit großer Präzision arrangiert Stahlzeit die Musik in dem für Rammstein so typischen brachialen Bombast-Livesound und setzt auch die Pyro-Show ebenso kompromisslos wie spektakulär um.

Kartenvorverkauf: Passau: Passau-Ticket im PaWo-Center sowie bei allen bek. Vorverkaufsstellen.

Tickets & Infos: www.passau-ticket.de

| www.cofo.de | Telefon 0851 / 50140

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


ANZEIGE

HIGHLIGHTS

20

17

MI T R EI SS E ND E SHOWS UN D M USICAL-ERFOLGE

AKROBATIK AUS DEM REICH DER MITTE

EINE MUSICAL-REISE IN STARBESETZUNG

M I , 2 5 . 1 . 2 0 1 7, PA S S AU

M I , 8 . 2 . 2 0 1 7, PA S S AU

Auch in ihrem neuen Programm The grand Hongkong Hotel zeigen die Artisten des Chinesischen Nationalcircus die Einheit von Körper, Geist und Seele. Dabei bieten die Shows neben atemberaubender Akrobatik immer auch eine tiefgehende Handlung. Circus trifft Asien, Magie lässt staunen, Artisten verzaubern und die Clowns berühren. Kinder bis 13 Jahre erhalten 50 % Nachlass auf alle Tickets.

Bei der Nacht der Musicals erleben Zuschauer Erfolgs-Musicals wie Cats, Tanz der Vampire, Der König der Löwen, Elisabeth, We Will Rock You, Das Phantom der Oper, Rocky Horror Show, Mamma Mia, Ich war noch niemals in New York, Jesus Christ Superstar und viele mehr an einem beeindruckenden Abend. Gefeierte Stars der Originalproduktionen präsentieren mit ausgewählten Solos, Duetten und Ensembles die schönsten Musicals der Welt in der zweieinhalbstündigen Show.

DER SUPERSTAR ROCKT WIEDER! D O , 6 . 4 . 2 0 1 7, PA S S AU

EIN K AISERLICHES MUSICAL M O , 6 . 2 . 2 0 1 7, PA S S AU

Niemand hat die österreichische Vergangenheit so geprägt wie Sissi, die junge Kaiserin Elisabeth. Ihr Leben war Märchen, Romanze und Tragödie zugleich. Der berühmte Komponist George Amade nahm dies zum Anlass und schuf eines der mitreißendsten Musicals unserer Zeit: Sissi – Liebe, Macht und Leidenschaft! Die erstklassigen Sänger und Darsteller garantieren einen kaiserlichen Abend über Liebe, Macht & Leidenschaft. DEZ. 16 / JAN. 17

FALCO – Das Musical ist eine liebevolle Hommage an das größte Genie der deutschsprachigen Pop-/Rap-Geschichte und an einen der schillerndsten und extrovertiertesten Stars der 80er Jahre. Die emotionale und bewegende zweistündige Musical-Biografie bringt Falcos Leben sowie seine größten Hits noch einmal auf die Bühne. Verrückt und bildgewaltig, unterstützt durch schrille und extravagante Tanzeinlagen, umrahmt von kunstvollen Projektionen und OriginalVideosequenzen. 69


ANZEIGE

INNSTADT

STARKBIERSPEKTAKEL 2017 10., 11., 17. UND 18. MÄRZ IN DER X-POINT HALLE

ALPIN-CHICKS

N

eigt sich ein Jahr dem Ende zu, beginnt erst die Faschings- und dann die Weihnachtszeit. Doch denkt der traditionsbewusste Passauer schon jetzt an die fünfte Jahreszeit – die Fastenzeit, verbunden mit dem urigen Starkbier.

RESERVIERUNGEN & TICKETS VORVERKAUF 21 EUR ABENDKASSE 23 EUR TEL.

0851 /50 15-350

E-MAIL

STUEMPFL@HACKLBERG.DE

ABHOLUNG und Bezahlung der Tickets innerhalb von 14 Tagen nach Reservierung EINLASS 17.30 UHR BEGINN 18.30 UHR AN ALLEN VERANSTALTUNGSTAGEN MEHR AUF WWW.INNSTADT-BIERE.DE

DEZ. 16 / JAN. 17

HELMUT A. BINSER

SHOWERLEBNIS MIT

SPEK TAKU LAREN

KUNSTLERN Im Passauer Ländle ist die Starkbierzeit eng mit dem Spektakel der Innstadt Bierspezialitäten verknüpft – das Highlight für alle Starkbierfreunde in der Passauer X-Point Halle. Neu beim Starkbierspektakel ist der Kabarettist Helmut A. Binser: Mit seinem mittlerweile dritten Bühnenprogramm Wie im Himmel geht Helmut A. Binser seit 2016 auf Tour – und man darf sich auf viele neue Gschichten und Lieder des gemütlichen Waidlers freuen. Wer kennt sie nicht, die Passauer Berg- und Talfahrten, in denen die großen Visionen entstehen. Gondelbahnen, Konzerthausentwürfe und politische Karrieren sind eingebunden in das ewige Auf und Ab der Pegelstände der Dreiflüssestadt. Die Themen, die den Passauer emo-

WOLFGANG KREBS

tional berühren, sind eine willkommene Vorlage für Manfred Kempingers neues Programm Nix is fix. Einer, der zum Starkbierspektakel gehört wie der süffige Bock zum Starkbier, ist der Kabarettist Wolfgang Krebs. Dieses Jahr wird er unter anderem als Schorsch Scheberl, Vereinsvorsitzender sämtlicher Vereine in Untergamskornzeisgrubengernhaferlverdimmering, zu erleben sein. Neu auf der Spektakelbühne 2017 sind auch die Alpin-Chicks: Omas alte Nähkästchen werden zu originellen Instrumenten, auch Waschbretter, Klapphocker, Wischmop, Pümpel und andere Haushaltsgegenstände erfahren eine neue – akustische – Funktion. Natürlich wird wieder eine neue Starkbierkönigin gekrönt, die in den nächsten Wochen gecastet und beim Finale im Spieth & Wensky Stadl ausgewählt wird. Den Abend moderiert wie immer Stimmungsspezialist Walter Berndl, der bekannte Moderator von Unser Radio Passau. Und zum Genießen gibt es das süffige Starkbier der Innstadt Bierspezialitäten, den Innstadt Bock und lecker-deftige Schmankerl einer regionalen Metzgerei. 71


BOTANIK

O!H TANNENBAUM

DAS WEIHNACHTSFEST KOSTET ALLEINE IN DEUTSCHLAND JEDES JAHR 29 MILLIONEN TANNEN DAS LEBEN. IST ES AN DER ZEIT, MIT EINER LIEBGEWONNENEN TRADITION ZU BRECHEN? 72

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


BOTANIK

B

ald liegen sie wieder auf den Straßen, inmitten trockener Nadellachen, und warten auf ihre Abholung: 29 Millionen deutsche Weihnachtstannenleichen, die kurz zuvor noch als grünes Bäumchen liebevoll geschmückt wurden und der ganze Stolz einer Familie waren. Ihre große Zeit hat allerdings im Schnitt nur zwei Wochen gedauert – denn nachdem sie acht bis zwölf Jahre zu einem schmucken Tännchen herangewachsen sind, werden sie gefällt und spätestens Anfang des neuen Jahres entsorgt. Dabei können viele der Tannenarten, die an Weihnachten unsere Wohnzimmer zieren, zumindest theoretisch mehr als 100 Jahre alt werden. Ist dieser Christbaum-Massenmord denn noch vertretbar in einer Zeit, in der Begriffe wie Bio, Ökologie und Nachhaltigkeit in aller Munde sind? Gibt es vernünftige Alternativen zum EinwegBaum aus der Monokultur? Zumindest scheint es so, als ob in der Bevölkerung langsam das Bewusstsein für das unsinnige Baumsterben wächst.

STILLSCHWEIGENDE AKZEPTANZ DER MASSENPRODUKTION

liegt ja direkt vor der Haustür! Und wo sonst, wenn nicht im Wald, wachsen die schönen Tannen, die unsere Wohnzimmer im Schnitt zwei Wochen lang als Christbaum zieren? Die Antwort fällt nüchtern aus: Gerade mal fünf Prozent der hierzulande verkauften Bäume stammen aus der Durchforstung natürlicher Wälder. Beim Durchforsten werden Waldgebiete vom Revierförster ausgelichtet, um den Baumbestand zu verjüngen und mehr Platz für gesundes Wachstum zu schaffen.

KAUM BIO-ZERTIFIZIERTE PLANTAGEN Bei den Bäumen, die im Zuge dieser Pflegemaßnahmen anfallen, handelt es sich allerdings nicht um die begehrten und beliebten Nordmanntannen, sondern um schnöde Kiefern und Fichten. Alternativ zum natürlich gewachsenen Baum direkt aus dem Wald, der ökologisch gesehen meist die bessere Wahl ist, gibt es gerade rund um Passau noch einige Familienbetriebe, die auf relativ kleinen Flächen Christbaumplantagen betreiben. Bio-zertifiziert ist praktisch keiner dieser Betriebe, auch wenn das nicht immer bedeuten muss, dass hier genauso intensiv gespritzt und gedüngt wird wie auf den circa 50 Großplantagen, die den Hauptteil der in Deutschland gezogenen Christbäume produzieren.

Wird es dieses Jahr ein zertifizierter Bio-Weihnachtsbaum? Kaufe ich mir eine Öko-Tanne im Topf? Oder greife ich gleich zum fertig geschmückten Plastikbäumchen? Derlei Fragen plagen leider immer noch die wenigsten unter uns. Die meisten Bundesbürger kaufen einfach einen Baum – zum Beispiel im Baumarkt, an der Tankstelle oder auf dem Supermarktparkplatz. Gegen das Vorurteil, dass sie mit ihren Plantagen die Umwelt schädigen, wehren sich die Der Großteil dieser Bäume kommt aus dem herkömmlichen Christbaumproduzenten alSaarland, aus Niedersachsen oder aus Däne- lerdings seit Jahren: Auch ihre Plantagen seien mark, von wo aus vor allem größere Bäume nachgewiesenermaßen nachhaltig angelegt exportiert werden. Auch aus unserem Nach- und die Rückstände der umstrittenen Spritzbarland Tschechien werden massenweise mittel nähmen sich geradezu lächerlich aus im Bäume importiert. Mit dem Kauf eines sol- Vergleich zu dem, was die Landwirtschaft dem chen Bäumchens akzeptiert man aber nicht Verbraucher mit der Lebensmittelproduktion nur stillschweigend die Massenproduktion zumutet. Also doch alles bio, oder was? Wer mit teils starken umweltschädlichen Neben- sichergehen möchte, kauft am besten einen wirkungen, sondern auch eine katastrophale Baum mit Bio-Siegel und PEFC- oder FSCÖkobilanz. Denn beim Transport über meh- Zertifizierung. Diese Zertifizierungen bestärere hundert Kilometer entstehen weitere tigen die ökologisch, sozial und ökonomisch Emissionen, die die Freude am satten Grün im nachhaltige Waldwirtschaft. De facto sind die Wohnzimmer schnell verblassen lassen. Man- Flächen, auf denen Weihnachtsbäume wachchem Niederbayern ist deshalb der zuagroaste sen, meist weit weniger erosionsgefährdet und Grünschmuck ein Graus: Er zeigt sich lieber ausgemergelt als benachbarte landwirtschaftheimatverbunden und kauft regional. Schließ- liche Nutzflächen wie zum Beispiel Maisfellich sitzt er an der Quelle: Der Bayerische Wald der. Sofern die Unkrautbekämpfung nicht mit DEZ. 16 / JAN. 17

Herbiziden, sondern selektiv per Hand oder mit Schafen durchgeführt wird, entstehen auf manchen Plantagen sogar ökologische Nischen. Auf der Internetseite des Bundesverbandes der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger in Deutschland heißt es dazu: „Bedingt durch die extensive Nutzung der Flächen und die lange Produktionsdauer von 9 bis 10 Jahren auf einem Quartier entstehen für viele Lebewesen und Pflanzen sehr günstige Bedingungen. Es entwickelt sich eine Fauna und Flora, die wesentlich artenreicher ist als auf üblichen landwirtschaftlichen Flächen.“ In manchen Plantagen entstehen durch die Mischung junger und älterer Bäume sowie schonende Unkrautbekämpfung waldähnliche Bedingungen, die den Einsatz von Herbiziden und Pestiziden gänzlich überflüssig machen. Solche Plantagen sind aber im Gesamtvergleich die Ausnahme, da der Arbeitsaufwand höher ist und damit die Kosten steigen. In einer Branche, in der es letztlich um jeden Cent geht, ist damit die Christbaumschule von nebenan meist einfach nicht rentabel.

SÜSSER DIE KASSEN NIE KLINGELN Süßer die Kassen nie klingeln als in der Zeit von Ende November bis Weihnachten, wenn Millionen Bäume den Besitzer wechseln. Seit dem Jahr 2000 ist der Umsatz der Branche um 60 Prozent auf fast 700 Millionen Euro gestiegen. 73


EXKLUSIV ERHÄLTLICH IM CAFÉ SIMON IN PASSAU

JETZT VERSCHENKEN:

SERVUS PASSAU! 6 VERSCHIEDENE BIO COOKIES

IN DER LIMITIERTEN PASSAU-DOSE

DAS

LECKERSTE GESCHENK!

DAS IDEALE GESCHENK FŰR

WEIHNACHTEN UND DIE ADVENTSZEIT!

SONDERPREIS

€10,90 PRO DOSE

ORIGINAL AUS PASSAU! WWW.KNUSPERREICH.DE BACKSTUBE SIMON PASSAU-INNSTADT

ERHÄLTLICH BIS 24.12.2016

IM CAFÈ SIMON

RINDERMARKT 10 • PASSAU


BOTANIK

Im Schnitt zahlt der Deutsche 23 Euro für seinen Weihnachtsbaum – davon bleiben zwei bis drei Euro Gewinn beim Produzenten, der dem Baum im Durchschnitt 12 Minuten seiner Zeit widmet, bevor er ihn absägt und verkauft. Das Teuerste ist die Arbeitszeit; dazu kommen Maschinen, Treibstoff, Dünger und Pflanzenschutzmittel. Der ganze Aufwand lohnt sich nur, wenn Masse produziert wird; lediglich so kann der Preis niedrig gehalten werden. Denn wie auch im Lebensmittelmarkt schaut der Verbraucher zuletzt – trotz aller Nachhaltigkeits-, Ökologie- und Bio-Diskussionen – auf den Preis.

BÄUME WERDEN KONSUMIERT WIE LEBENSMITTEL Im Grunde genommen wird der Weihnachtsbaum ja genauso wie ein Lebensmittel konsumiert. Da aber längst nicht jeder dieses Konsumdenken gutheißen kann, schauen sich immer mehr Christbaumkäufer nach Alternativen zur Tanne aus Massenbaumhaltung um. Abgesehen vom Bäumchen aus dem nahegelegenen Wald oder dem nachhaltig produzierten Bio-Baum: Welche Möglichkeiten gibt es noch? Da wäre zum Beispiel der Plastikbaum. Im Internet und in Kaufhäusern findet man immer häufiger den Weihnachtsbaum-Ersatz aus PVC oder anderen Kunststoffen. Vorteil: Man kann sie jedes Jahr aufs Neue aufstellen. Viele der künstlichen Tannen sehen zum Teil erstaunlich echt aus, nadeln nicht und müssen noch nicht mal abgeschmückt werden, sofern der Lagerplatz für einen kompletten Christbaum vorhanden ist. Allerdings landen auch sie irgendwann auf dem Müll und belasten die Umwelt nachhaltig. Sogar mehr noch als ihre echten Vorbilder, denn Plastik ist nicht abbaubar wie organische Stoffe, die allmählich zerfallen, kompostiert oder als organisches Heizmaterial verwendet werden können. Doch damit nicht genug: Die meisten der angebotenen Kunsttannen kommen aus Asien, wo sie oft unter sehr umweltschädlichen Bedingungen von BilligTagelöhnern produziert werden. Für die Herstellung von Plastik wird Erdöl verwendet – die Produktion der Kunsttannen verbraucht somit viel Energie. Wenn man dann noch den Transport per Schiff nach Europa einrechnet, taugt auch die Plastiktanne ganz und gar nicht mehr zur ökologischen Gewissensberuhigung. Im Gegenteil: Ihre Ökobilanz ist so schlecht, dass sie laut Studien knapp 15 Jahre im Einsatz sein

DEZ. 16 / JAN. 17

müsste, um besser abzuschneiden als die Nordmanntanne aus der Christbaumschule. Ein echter Baum verursacht nach offiziellen Angaben beim Züchten, Transportieren und der Verbrennung drei Kilogramm CO2. Bei der Produktion eines Plastikbaums seien es dagegen 48 Kilogramm. Wenn es dennoch unbedingt der Kunstbaum sein soll: Es gibt Weihnachtsbäume aus Recyclingmaterial. Sie sind zwar teurer als herkömmliche Kunststoffbäume, sorgen aber wenigstens nicht für zusätzlichen Plastikmüll.

ALTERNATIVEN ZUM ECHTEN BAUM Wie sieht es denn mit Bäumen in Töpfen aus? Die könnte man doch nach dem Fest wieder einpflanzen, zum Beispiel im eigenen Garten? Das wäre doch besonders nachhaltig und ökologisch! Grundsätzlich ist das eine gute Idee, sofern man ausreichend Platz hat und Koniferen im Garten schätzt. Für die meisten Menschen in unserem Land trifft das allerdings nicht zu; sie mögen vielleicht Nadelbäume, haben aber gar keinen Garten. Und wer möchte nach 30

oder 40 Jahren einen Tannenwald auf seinem Grundstück haben? Dazu kommt das Problem, dass die meisten Tannen, die auf dem Markt erhältlich sind, schlicht nicht überleben. Der Grund dafür ist, dass sie kurz vor dem Verkauf aus der Erde ausgestochen werden. Das bedeutet, dass man ihre gut gewachsenen Wurzeln einfach durchtrennt und dann in einen relativ kleinen Topf setzt. Das schwächt die Pflanze stark.

IM TOPF GEWACHSENE BÄUME SIND NACHHALTIG Am besten können Flachwurzler wie Blaufichten ein solches Ausstechen verkraften. Wenn man Glück hat und ein paar Dinge beachtet, besteht zumindest die Chance, dass sie überleben und nach dem Auspflanzen anwurzeln. Die zu Weihnachten sehr beliebten Nordmanntannen sind hingegen Tiefwurzler und überstehen eine solche Strapaze nur selten. Im Idealfall kauft man gleich eine im Topf gezogene Tanne, die an die beengten Bedingungen besser angepasst ist. Dies bringt den Vorteil, dass man

75


BOTANIK

sie jahrelang als Weihnachtsbaum verwenden kann, ohne seinen Garten in einen Nadelwald zu verwandeln; doch auch für den getopften Baum braucht man auf Dauer mindestens einen Balkon, denn im Zimmer überleben diese Pflanzen nicht. Der größte Nachteil des lebenden Weihnachtsbaumes ist aber der Preis: Da der Aufwand für Aufzucht und Pflege deutlich größer ist als bei ausgestochenen Bäumen aus Großplantagen, sind diese um einiges teurer.

MIETEN STATT KAUFEN LAUTET DAS NEUE CHRISTBAUM-KONZEPT

Zu guter Letzt kommen wir zu einem relativ neuen Trend, der in den letzten Jahren Fahrt aufgenommen hat: die Weihnachtsbaum-Miete. In den USA, Großbritannien und der Schweiz kann man Weihnachtsbäume im Topf schon länger mieten. In Deutschland macht dieses Konzept nach Angaben des Bundesverbands der Weihnachtsbaumerzeuger nur einen verschwindend geringen Anteil aus. Doch immer mehr Start-ups entwickeln hierzulande aus dieser Idee ein Geschäftskonzept. So zum Beispiel die Firma HappyTree aus Düsseldorf, die getopfte Weihnachtsbäume in unterschiedlichen Größen an ihre Kunden ausliefert, um sie nach dem Fest wieder abzuholen und auszupflanzen. Im Jahr 2014 hat das Drei-Mann-Unternehmen knapp 400 lebende Christbäume an Kunden in Düsseldorf und Köln vermietet, 2015 waren es dann schon fast 3.000. Pro Baum verlangen sie zwischen 60 und 90 Euro – gutes Gewissen inklusive. Doch die Realität holte das junge Unternehmen schneller ein als erwartet: Ein Viertel der vermieteten Bäume überlebte das erste Weihnachtsfest nicht und endete als Häckselgut. Das liegt einerseits am Stress, den die Bäume aufgrund der Temperaturschwankungen erleiden, aber auch am teilweise nicht gerade zimperlichen Umgang der Kunden mit dem Mietobjekt. Abgeknickte oder angesengte Äste, ausgetrocknete Wurzeln oder gekappte Spitzen – all das trägt nicht unbedingt zur Baumgesundheit bei. Und die Regeneration der Überlebenden dauert wesentlich länger, als Gründer Sebastian Schönfeld vermutete. Besucht man dieser Tage die Internetseite des Anbieters unter www.happytree. de, poppt ein Fenster auf, in dem das Unternehmen bekannt gibt, dass die Bäume noch ein Jahr länger benötigen, um zu alter Form und Schönheit zurückzufinden – und der Shop deshalb im Jahr 2016 geschlossen bleibt ... 76

BAUM-VERZICHT IST ÖKOLOGISCH GESEHEN NATÜRLICH AM BESTEN

Die nachhaltigste und ökologisch sinnvollste Alternative zum traditionellen Weihnachtsbaum ist natürlich, gar keinen Baum aufzustellen. Mit ein klein wenig Kreativität kann man sich nicht nur günstigen, sondern auch optisch ansprechenden Ersatz organisieren. Zum Beispiel kann man eine geeignete Zimmerpflanze weihnachtlich dekorieren oder Tannenzweige aus dem Garten oder Wald sammeln, die man in eine große Vase stellt und schmückt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und es eignen sich – je nach Dekoration – alle Arten von verzweigten Grünpflanzen, zum Beispiel größere Palmenarten, Drachen- oder Gummibäume,

Glücksfeder, Birkenfeige oder Zimmertanne. Auch Bäume aus Holzlatten, Karton oder sogar zusammengeschweißtem Alteisen können nicht nur dekorativ und kostengünstig sein – sie bringen auch besonderes Flair in die eine oder andere Wohnstube. Wer auf derlei Experimente lieber verzichtet und an seinem traditionellen, echten Weihnachtsbaum festhält, der könnte wenigstens einen regionalen Familienbetrieb unterstützen und seinen Baum nicht von der Stange kaufen. Das spart Energie, sichert Arbeitsplätze und stärkt die heimische Wirtschaft. Dass der Baum dennoch tot ist, damit muss man dann halt leben ...

BEWUSSTE FESTTAGE WÜNSCHT TILL GABRIEL

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


DEZ. 16 / JAN. 17

77


BOTANIK

die passauer

mauerblümchen

MAUERFLECHTE Protoparmeliopsis muralis

V

on Flechten wird meist nur in Zusammenhang mit ihrer Bekämpfung gesprochen. Gibt man bei Google den Suchbegriff Flechte ein, stößt man schnell auf einschlägige Webseiten mit allerlei Tipps, wie man Flechten von Gehweg- oder Terrassenplatten, Mauern oder Zäunen am besten und schnellsten entfernen kann. Meistens wird eine Kombination aus chemischem Steinreiniger und hartnäckigem Schrubben empfohlen – langfristig wird man das gereinigte Terrain aber wieder an die Flechte verlieren, denn Flechten sind wahre Überlebenskünstler, die sich auch durch die Attacken übereifriger Häuslebesitzer nicht in die Flucht schlagen lassen. Weil Flechten kaum wahrgenommen werden und als echte Mauerblümchen eher ein zurückhaltendes, unscheinbares Dasein fristen, sind sie selten Gegenstand prosaischer oder gar lyrischer Betrachtung. Keine Ode an die Flechte, keine Weißen Flechten von Athen? Das mag daran liegen, das Flechten eine eigenwillige, sich nicht jedem Betrachter offenbarende Schönheit haben. Manche Krustenflechten, die wir auf altem Mauerwerk finden, sind eher von unscheinbaren Farben und als kreisförmige Farbkleckse zu erkennen. So auch die Mauerflechte (Protopar-

DEZ. 16 / JAN. 17

meliopsis muralis, ehemals Lecanora muralis), die auf nährstoffreichem Silikat- oder Kalkgestein wächst. Flechten bestehen aus zwei Organismen: einem Pilz und einem fotosynthetisch aktiven Partner, die eine enge Lebensgemeinschaft bilden. Auf der ganzen Welt gibt es circa 25.000 verschiedene Flechtenarten, von denen manche der 2.000 in Mitteleuropa heimischen Arten weit mehr als 50 Jahre alt werden können. In Passau habe ich an unterschiedlichsten Standorten kleine und große Exemplare dieser Art gefunden: am Innkai beim Schaiblingsturm, an den Mauern der Veste Oberhaus und auf zahlreichen Grabsteinen auf dem InnstadtFriedhof. Wenn Sie das nächste Mal über eine Flechte stolpern (wenn das auch sehr unwahrscheinlich ist, da diese kleinen Wunderwerke der Natur ja quasi bodeneben wachsen), denken Sie daran, dass jene teils winzigen Lebewesen als Bioindikatoren für saubere Luft und ein intaktes Ökosystem stehen. Und das Letzte, was man tun sollte, ist, ihnen mit Drahtbürste und chemischer Keule zu Leibe zu rücken ...

till gabriel

79

79


ANZEIGE

Christkindlmarkt im Stoabruch

GRANITWEIHNACHT 

2016

 

und architektonisch einmaligen Ausstellungshallen des Granitzentrums Bayerischer Wald. Die Präsentation der geologischen Besonderheiten des bayerischen Waldes, des Böhmerwaldes und des Mühlviertels, sowie der Kunstwerke unserer Steinarbeiter sind Umfeld und innere Einkehr zur Adventszeit. Hier ist nicht die Schnelllebigkeit und Hektik unserer Zeit im Vordergrund, sondern das mühsame Schaffen und die Sorge der Altvorderen um die Versorgung der Familie. Der Besucher der Granitweihnacht kann den Großparkplatz am Bürgerpark nutzen. Ein kostenloser Pendelbus ist ständig im Einsatz und bringt die Besucher bis vor die Haustür und nach dem Besuch wieder zurück. Der Parkplatz am Granitzentrum ist für Aussteller, Hilfskräfte und als Behindertenparkplatz vorgesehen.

Granitzentrum Bayerischer Wald ADRESSE Passauer Straße 11, 94051 Hauzenberg Ein Märchen aus Stein und Licht in der Granitstadt Hauzenberg

A

m Donnerstag, 24. November ist wieder Start des mittlerweile weitum bekannten Christkindlmarktes im Stoabruch in Hauzenberg. Der Veranstalter, die Granitzentrum Betriebs- GmbH setzt dabei auf regionale Identität. Traditionelle Produkte und Kunsthandwerk aus Bayern, sowie dem Inn- und Mühlviertel werden angeboten. Neben Bratwürstl, gerösteten Kastanien und Bauerntoast gibt es natürlich auch wieder Schman-

kerl wie Glutzelten, Rehragout und natürlich die berühmten Sauwaldpommes. Der Steinbruch wird stimmungsvoll durch gezielte Beleuchtung in Szene gesetzt. Holzöfen sorgen für wohlige Atmosphäre und laden ein, mit Freunden und Bekannten das sicher einzigartige Ambiente der Granitweihnacht bei Glühmost- oder Glühwein, Kinderpunsch oder auch mal einem Sauwaldwodka zu genießen. Ein großer Teil der Veranstaltung befindet sich in den großzügigen

ÖFFNUNGSZEITEN An allen Adventswochenenden von Donnerstag–Sonntag, 14 bis 20 Uhr. EINTRITT 3 Euro. Kinder bis 14 Jahre frei. Der Eintritt beinhaltet kostenloses Parken am Bürgerpark sowie kostenlosen Buspendelverkehr INFOS unter Telefon 0 85 86/22 66 oder www.granitweihnacht.de.

Vom Samenkorn bis zum fertigen Baum Q UA L I TÄT AU S H AU Z E N B E R G Eigene Aufzucht vor Ort

vom Samenkorn bis zum fertigen Baum

Frisch für Sie gefällt

keine Import- oder Containerware

Auch große Bäume

über 3 m und mehr verfügbar

Sehr große Auswahl

Stressfrei reservieren ab November

Reservieren Sie Ihren

Wunschbaum ab sofort

Holen Sie sich Ihr Namensetikett und Ihre Reservierkarte im Büro in Danglmühle 3 ab

Christbäume E. Gerstmeir

94051 Hauzenberg | Danglmühle 3 | Tel. 0 85 86 -12 73

www.christbaeume-hauzenberg.de


MELDUNGEN

HHH

AN ALLE HAUSHALTE - AUCH OHNE HAUS

AUSGABE 4 – DEZEMBER 2016 / JANUAR 2017

herberts hanebüchene halbwahrheiten Abhängig, unehrlich, lausig recherchiert TEXT > CHRISTIAN GÖTZ

WASSER ABMARSCH! Schluss mit der Fluss-Kuschelpädagogik! Wie HHH aus verrauchten Zigarrenclubkreisen erfuhr, präsentierte jüngst der leitende Ingenieur der Dreischluchten-Talsperre in China, Cheng Schwemm Deng, vor Vertretern der Rhein-Main-DonauDnjepr-Tigris-AG das einzig wahre Hochwasserschutzkonzept. Nach dem Leitsatz „Fakten schaffen, effektiv abschrecken und der Natur ihre Grenzen zeigen“ will

man in Passau dem „Chaoten Natur“ künftig mit einem dreistufigen Konzept naturpsychologisch-radikal zu Leibe rücken: 1. Rigorose Bebauung sämtlicher Donau-Uferbereiche bis Kehlheim zur totalen Einschüchterung libertär gesinnter H2O-Elemente. 2. Fällung und sichtbare Auftürmung sämtlicher Uferbäume als Mahnmal menschlicher Überlegenheit.

3. Gezielte Naturabschreckung durch intelligente Platzierung toter Babykätzchen, Pandabären und rosa Einhörner an Brücken, Staustufen und Bojen. Auf Nachfrage von HHH, ob dies wirklich der richtige Weg sei, fiel die Antwort des hochdekorierten chinesischen Stauexperten eindeutig aus: !! Dem ist nichts hinzuzufügen.

+++ WENN SIE DIESE MELDUNGEN GELESEN HABEN, WIRD SICH IHR LEBEN FÜR IMMER VERÄNDERN +++

WEITERKOMMEN DANK WEITERBILDUNG

IM WEG STEHEN IST DAS ZIEL! hhh, Dezember 2016: Passauer Passanten aufgepasst: Das neue Seminar „A bissl bläd im Weg umanandasteh“ der Erfolgshochschule Passau geht in die nächste Runde. Ob in der Fuzo, dem Christkindlmarkt oder der Neuen Mitte: Die Module „Erfolgreich abrupt stehenbleiben“ sowie „Effektiv in die gleiche Richtung ausweichen“ bieten zahlreiche praktische Tipps für verschiedenste Alltagssituationen. Speziell für Schüler bis 16 Jahre bietet die EHP zudem den Aufbaukurs „Noch blöder ins Smartphone gucken und alle anderen umrennen“. DEZ. 16 / JAN. 17

SCHLAGENDE ARGUMENTE Wie HHH aus uni(n)formierten Polizeikreisen zugetragen wurde, kam es in der Passauer Innenstadt am 27. November zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung mit mehreren verletzten Altgermanisten in der Buslinie 8/9. Grund der Auseinandersetzung war eine ebenso heftige wie lautstarke Diskussion über Aporien in der Diskursanalyse des Hildebrandsliedes.

Zeugen des Vorfalls berichteten übereinstimmend von wüsten Beschimpfungen wie „Crétin de Troyes“, „Gaukelaere“, „Ich enweiz, wâ dîn wagen stât!“ und „Dîn muoter!“. Da sich die Kontrahenten in der Folge mit Faksimilebänden und diversen Festschriften bewarfen, entstand erheblicher Sachschaden in bislang noch unbekannter Höhe.

PASTA! SERIE: HERBERTS HANEBÜCHENE HALBWAHRHEITEN (HHH) Herbert braucht Abstand. Und so hat sich unser allseits unbeliebter Grantler kurzerhand samt Schreibmaschine in eine garantiert SUV-freie Gegend zurückgezogen. Er beliefert uns aus dem nordostrussischen Srednekolymsk mit abhängigen, unehrlichen und lausig recher-

chierten (Lokal-)Nachrichten. Aufgrund eines unfassbar ungerechten Knebelvertrages, den er der PASTA!-Redaktion vor seiner Abreise aufgedrückt hat, sind wir leider rechtlich verpflichtet, die Meldungen abzudrucken.

81


ZEITVERTREIB

WER BIN ICH?

GEWINNSPIEL

BUCHVERLOSUNG

D U

nser Bilderrätsel befasst sich mit Personen des öffentlichen Lebens, die irgendwann auch einmal in der PASTA! abgebildet wurden – kennen Sie den hier verschobenen Promi? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: gewinnspiel@pastaonline.de oder schicken Sie uns eine Postkarte mit der richtigen Lösung an pasta!, am severinstor 4, 94032 passau. Unter allen Einsendern verlosen wir gemeinsam mit Bücher Pustet drei Exemplare der Buch-Neuerscheinung HELIX – Sie werden uns ersetzen von Marc Elsberg. auflösung des letzten fotorätsels: till hofmann, kulturmanager

Jeweils ein Exemplar des Buches Der erste Tag vom Rest meines Lebens aus der November-Ausgabe haben gewonnen: Tanja Krottenthaler, Passau Waltraud Antesberger, Hauzenberg Sabine Cichon, Passau Herzlichen Glückwunsch! Holen Sie Ihren Buchgewinn in unserer Redaktion ab: Am Severinstor 4, Passau–Innstadt. Bitte um telefonische Voranmeldung unter +49 (0)851/9 29 08 66. Vielen Dank!

HERAUSGEBER

ANZEIGEN

GABRIEL.LLOYD MARTENS. GMBH TILL GABRIEL & CORNELIUS MARTENS AM SEVERINSTOR 4, 94032 PASSAU

ANZEIGENLEITUNG > CORNELIUS MARTENS TELEFON +49 (0) 851 /92 90 86 6 ANZEIGENLEITUNG@PASTAONLINE.DE

HELIX – Sie werden uns ersetzen von Marc Elsberg ist im Blanvalet Verlag erschienen (ISBN 978-3-7645-0564-6) und kostet 22,99 EUR.

KONTAKT

REDAKTION LEITUNG > DR. BENEDIKT KUHNEN REDAKTION > TILL GABRIEL, CHRISTIAN GÖTZ, CLAUDIA KNOBLOCH, CORNELIUS MARTENS, HELENA OSTHOFF, ANNA SCHMITT, PROF. DR. CHRISTIAN THIES FOTOS > DR. BENEDIKT KUHNEN, CORNELIUS MARTENS, FLORIAN WEICHSELBAUMER ILLUSTRATIONEN > MARKUS JAURSCH

ANZEIGENAKQUISE > GUDRUN KARLSTETTER

GESTALTUNG, LEKTORAT LAYOUT & SATZ > GABRIEL.LLOYD MARTENS. GMBH LUKAS MUSILEK, TILL GABRIEL LEKTORAT > SCHREIBEREI EDER

DRUCK HS DRUCK, RIED

schafter

TELEFON +49 (0)851 /9 29 08 65 FAX +49 (0)851 /98 83 74 60 REDAKTION@PASTAONLINE.DE WWW.PASTAONLINE.DE

JANDA+ROSCHER, Die WerbeBot

IMPRESSUM 82

GEWINNER!

er US-Außenminister stirbt in München. Während der Obduktion wird auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen gefunden – von Bakterien verursacht? Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg, die auf natürlichem Weg keine Kinder zeugen können, an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien. Der Arzt macht ihnen Hoffnung und erzählt ihnen außerdem von einem – noch inoffiziellen – privaten Genforschungsprogramm, das bereits an die hundert sonderbegabte Kinder hervorgebracht hat. Und natürlich wollen Helen und Greg ihrem Kind die besten Voraussetzungen mitgeben, oder? Doch dann verschwindet eines dieser Kinder, und alles deutet auf einen Zusammenhang mit sonderbaren Ereignissen hin – nicht nur in München, sondern überall auf der Welt…

online oder live: » Jetzt unge nplatz 1 Nibel 94032 Passau

PASTA! PASSAUER STADTMAGAZIN


Eigene Räume Entspannte Atmosphäre Einzigartiges Konzept

— unser Prophylaxestudio www.zahnaerzte-im-gesundhof.de

Advenbtost ange

ionelle Profess igung in Zahnre + oom PhilipsZ ellung fh Zahnau 299,— für nur

Anna Weishäupl Renate Stadler Nadine Hoffmann Nadine Binder Tanja Kasberger

»Es wurde gar nicht gebohrt« Dank der professionellen Betreuung durch unser Prophylaxeteam. Ihre Zahnärzte im Gesundhof Ruhmannsdorfer Straße 1 94051 Germannsdorf bei Hauzenberg

Dr. Martin Lang und Dr. Andreas Kufner Telefon 08586 1621 Mail praxis@zahnaerzte-im-gesundhof.de



PASTA! Dezember ’16 / Januar ’17- Schöne Bescherung!