Page 1

TEST

Von Peter Autschbach

Faith

Saturn Dreadnought Der englische Gitarrenbauer Patrick James Eggle hat das Design der Faith-Acoustics entworfen. Zwecks attraktiver PreisFotos: Schulz

gestaltung werden die Instrumente in Indonesien gebaut. Die Gitarren sind nach Planeten benannt, die Dreadnought bekam den Namen Saturn. ine vollmassive Steelstring mit Macassar-Ebenholzgriffbrett und -steg, bei der selbst die Knöpfe der Stimmmechaniken und die Saiten-Endpins aus Ebenholz bestehen, inklusive Koffer für einen Listenpreis von 759 Euro. Ob dieses Instrument neben den beeindruckenden Eckdaten auch einen guten Klang bietet, soll dieser Testbericht klären.

Konstruktion Die Faith Saturn macht mit 12 cm Zargenhöhe ihrer Dreadnought-Natur alle Ehre. Der Korpus besteht aus Palisander, die Decke aus Engelmann-Fichte mit besonders feiner Maserung. Das Schallloch wurde mit einer Abalone-Rosette verziert. Für das Bracing wurde Fichtenholz mit stehenden Jahresringen verwendet; diese Verarbeitungsweise, auch Quarter-Sawn benannt, weist eine höhere Stabilität auf. Steg und Griffbrett bestehen aus Palisander, für den Hals wurde Mahagoni gewählt. Ein für diese Preisklasse recht aufwändiges Binding aus Riegelahorn fasst den gesamten Korpus ein. Es gibt zwei Gurtknöpfe, der vordere wurde an der Unterseite des Halsfußes montiert. Die Kopfplatte mit eingelassenem Faith-Logo aus Perloid ist mit Macassar-Ebenholz furniert, aus dem auch Steg, Tuning-Pegs und Saiten-Pins bestehen. Als Griffbretteinlage findet man ein stilisiertes „F“ aus Perloid im 12. Bund. Das

Begleit-CD: Track 35 Ein Acoustic-Rock-Track zeigt das Klangvermögen der Faith Saturn, die sich hier auch satten Powerchords, heftiger Spieldynamik und hart artikulierten Linien gewachsen zeigt. Einspielung: Andreas Schulz

96

AKUSTIK GITARRE 2/11

Technische Daten Hersteller Modell Typ Herkunft Korpus Decke Binding Verbalkung Hals Griffbrett Bünde Mechaniken

Faith Saturn Dreadnought Indonesien Palisander, massiv Engelmann-Fichte, massiv Ahorn Quarter-Sawn Mahagoni Ebenholz 20, medium Grover Rotomatic, Gold mit Ebenholz-Knöpfen Sattel/Stegeinl. Tusq Mensur 64,1 cm Halsbreite Sattel 43 mm/12. Bund 52 mm Saitenlage e1= 2,5 mm/E6 = 3 mm Option Pickup auf Wunsch Finish Hochglanz Preis v 759 (inkl. Koffer) Vertrieb Musik Wein Info www.faithguitars.com

Griffbrett wurde zur Orientierung an den üblichen Stellen mit weißen Punkten versehen. Lackierung und Verarbeitung der gesamten Gitarre sind makellos; zum Lieferumfang gehört ein robuster Koffer. Als Option bietet der Vertrieb diverse Tonabnehmer-Bestückungen an; die bevorzugte Marke von Musik Wein ist der Nanoflex-Pickup von Shadow.

Handhabung und Klang Die Gitarre duftet recht streng nach Chemikalien. Normalerweise wird der Geruch wohl nach gewisser Zeit nachlassen. Die Handhabung der Faith Saturn ist vorbildlich: Der Sattel wurde sorgfältig auf die richtige Höhe gefeilt, was die Intonation und die Bespielbarkeit deutlich verbessert, die Halsform kommt Spielern entgegen, die besonders schlanke Hälse mögen. Der Hals verbreitert sich in Richtung Korpus auch etwas weniger als üblich, sodass das Schlankheitsgefühl bis in die oberen Lagen erhalten bleibt. Wer schon immer eine Gitarre gesucht hat, die das Greifen von Basstönen mit dem Daumen der linken Hand unterstützt, der könnte hier sein Wunschinstrument finden. Die Mechaniken arbeiten sauber und präzise, die Werkseinstellung der Gitarre könnte nicht besser sein. Nur wer brachial zulangt,

Massive Tonhölzer, gute Bespielbarkeit, stimmiger Sound: Faith Saturn-Dreadnought

entlockt den Saiten ein moderates Scheppern, das man getrost vernachlässigen kann. Der Klang der Saturn Dreadnought hält sich überraschenderweise in den tiefen Frequenzen vornehm zurück, das Klangbild wird von glasklaren Höhen und kräftigen Mitten dominiert. Alle Töne sprechen schnell und deutlich an: ob man Strumming oder Fingerpicking spielt, diese Eigenschaft bleibt der Faith durchweg erhalten. Ihr Klang mit moderaten Bässen kann sich beim verstärkten Einsatz mit Tonabnehmer als Vorteil erweisen, denn die Bässe machen auf der Bühne oft Probleme. Der Klang der Faith Saturn verdient das Attribut „durchsetzungskräftig“.

Fazit Die Saturn-Dreadnought von Faith ist ein Paradebeispiel für ein bewährtes Gitarren-Design eines westlichen Gitarrenbauers, kombiniert mit günstiger Fertigung in Asien. Hier wurden massive Hölzer makellos verarbeitet, die Bespielbarkeit ist spitze und der Sound stimmt. Was kann man für diesen Preis mehr erwarten?

FAITH SATURN DREADNOUGHT aus AKUSTIK GITARRE 2-2011  

Der englische Gitarrenbauer Patrick James Eggle hat das Design der Faith-Acoustics entworfen. Zwecks attraktiver Preisgestaltung werden die...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you