Page 1

Urlaubsregion

Hesel

Gastgeberverzeichnis 2021


Zimmervermittlung und Buchungsservice

Veranstaltungstipps

Vermittlung von Leihfahrr채dern

Ausf체hrliches Kartenmaterial

Ausgabe von G채stekarten

2

Individuelle Freizeit- und Serviceberatung

Programm- und Routenausarbeitung

Verkauf von Borkumfahrkarten

Arch채ologische Ausstellung

Verkauf von Gastangelkarten


Buchen en! ohne Such

Moin und Herzlich Willkommen in Hesel Mitten im Zentrum von Ostfriesland Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Urlaubsregion Hesel im „Südliches Ostfriesland“. Entdecken Sie die reizvolle Vielfalt dieser Landschaft. Deiche, Moor- und Waldgebiete erlauben ausgedehnte Radtouren und Wanderungen; fischreiche Seen und Wasserläufe laden zum Angeln ein. Genießen Sie die ostfriesische Gastfreundschaft, Ruhe und Erholung: „Bi uns to Huus“.

Ob Auskünfte, Beratung, Reservierungen, Routenvorschläge usw., wir sind in touristischen Fragen gern für Sie da Ein Anruf genügt, und wir beraten Sie zu Ihrer favorisierten Unterkunft und deren Buchbarkeit oder suchen gern mit Ihnen Ihre ganz individuelle nterkunft. Für Sie Ihre geschenkte Zeit Sie rufen uns an und ersparen sich viel Zeit des Herumtelefonierens nach einer freien Unterkunft.

Urlaub von Anfang an: Die zentrale Zimmervermittlung Nutzen Sie unseren touristischen Rundumservice ganz ohne Mehrkosten einer Buchungsprovision.

Montag bis Donnnerstag: 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr Freitag . 12. hr

Kontakt Tourist-Information Hesel Leeraner Straße 1a 26835 Hesel Tel. 04950 / 93 70 80 Fa 4 81 info@urlaubsregion-hesel.de www.urlaubsregion hesel.de Das Team der Tourist-Information in Hesel: Wera Kaiser und Alfred Oltmanns

rbe ture er a n t l We ttenme Wa

Helgoland

see Nord Baltrum

Langeoog

Wangerooge Spiekeroog

Harlesiel Neuharlingersiel Schillig Neßmersiel Bensersiel Carolinensiel

Norderney Juist

Norddeich Borkum

Norden

eer

enm Watt

Greetsiel

Aurich

Emden

Groningen

40 KM

Wilhelmshaven

B210

B72

Eemshaven

60 KM

Jever

Wittmund

Wiesmoor

n buse Jade

B436

A31

A29

Hesel

20 KM

rt Dolla

A28

A31

Bourtange

B70

Bad Zwischenahn B72

Friesoythe Papenburg

Thüle

Titelfoto: Lars Klemmer

Oldenburg Bremen Flughafen)

Cloppenburg

Gestaltung: André Willms Werbeagentur, 26789 Leer Druck: Rautenberg Druck GmbH, 26789 Leer

Westerstede

Leer

A7

Bad Nieuweschans Winschoten

Jaderberg

Impressum Herausgeber: Touristikverein der Samtgemeinde Hesel e. .

Fotos ouristikverein der SG Hesel e. ., Samtgemeinde Hesel, www.ostfriesland.travel, Gerd Kaja, Touristik GmbH Südl. Ostfriesland

3


Pensionen · Ferienhäuser · Ferienwohnungen PRIVAT-PENSION IM PARK Genießen Sie ein paar unbeschwerte Tage in unserer Pension (OG) inmitten einer kl. Parkanlage. 2 Doppel- u. 1 Einzelzimmer u. 1 Zustellbett. Mit einem guten Frühstück in den Tag starten. Deutsche Fehnroute u. Ostfr. Wanderweg in der Nähe. EZ-Zuschlag 4,-€

Ingrid Schulze Königstraße 2 26835 Holtland (Zufahrt über die „Alte Poststraße“) Tel. 04950 3589 Fax 04950 9950672

Unterk.-Nr.:

31105

2 Pers. ab

3  €

Ferienhaus Groenhoff Blockhaus (EG/7 qm), ruhig, id llisch, gr. Wohn-Essraum, 2 Schlafzimmer, Küchenzeile, ikrowelle, DU/WC, Gartenmöbel, Liegewiese, Spielgeräte, Schaukel, Tischtennis, Torwand, Basketballkorb. Angrenzende Rad- u. Wanderwege. Geö net 01.0 .-15.10.

Filsumer Straße 21 26835 Hesel Tel. 04950 990166 Fax 04950 990677 www.ferienhaus-groenho .de

Unterk.-Nr.:

35122

2 Pers. ab

4  €

Ferienhaus „Fehnkolonie“

F

Gemütliches, e klusives Ferienhaus mit gehobener Ausstattung, in ruhiger, id llischer Lage an der Deutschen Fehnroute . Zum voll ausgestatteten Ferienhaus ( 5qm) mit Einbauküche, Wohnzimmer, Doppelzimmer, Dreibettzimmer, Dusche/WC und sep. WC, gehört ein großer Garten mit überdachter Südterrasse, Gartenmöbel, Grill, überdachter Sandkasten und Schaukel, Fahrradverleih 2,- EUR/Tag, Waschmaschine/Trockner a.A. 2,- EUR/Nutzung. Vermietung ab bernachtungen möglich. Nina Düselder Bahnhofstraße 15 26835 Hesel-Beningafehn Tel. 04946 990686 info@ferienhaus-fehnkolonie.de www.ferienhaus-fehnkolonie.de Unterkunft: Bahnhofstr. 9, 26835 Hesel-Beningafehn

Ferienhaus Waldblick

F

Ferienhaus auf dem Lande. Es bietet latz für bis zu erwachsene ersonen auf über 110m Wohnfläche ( Schlafzimmer). Wintergarten, Terrasse und Garten bieten freie Sicht zum Heseler Wald. Im Preis ist alles inklusiv. Preisliste siehe Homepage.

Eilert Bruns Hasselterfeldstraße 15 26835 Hesel Tel. 04956 3432 www.waldblick-hesel.de info@waldblick-hesel.de

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35189 2 Pers. ab

44 €

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35209

2 Pers. ab

44 €

Ferienwohnungen „Engelmann“ und „Helene“ F Fewo „Engelmann“: 1-6 Pers.: OG/75qm, sep. Eingang, Ortsmitte, ruhige Straße. Wohnzimmer, Küche mit Einbauküche, Schlafzimmer Bad, sep. WC, großer, sonniger Balkon, Gartenmöbel, Grill, Liegewiese, Spielplatz. Wasser, Strom und Gas inkl.. Hund einmalig 20,- €. Fewo „Helene“: 1-3 Pers.: EG/70qm, sep. Eingang, Wohnzimmer mit zusätzlichem Schlafsofa, Küche mit Einbauküche, 1 Doppelzimmer, Badewanne/Dusche/WC, Wintergarten und Terrasse mit Gartenmöbel, Grill, Liegewiese und Spielplatz. Nebenkosten inkl.

Engelmann

Helene

Helene

Elisabeth Engelmann Haidigestraße 1 26835 Holtland Tel. 04950 1715 www.ferienwohnungenengelmann-helene.de

Zwei gemütliche und ruhige Ferienwohnungen: Eine Erdgeschoßwohnung mit qm/2 ers. (1 DZ), eine Obergeschoßwohnung 2 qm/5 ers. (2 DZ/1 EZ) mit je einer Wohnküche, Schlafzimmer(n) und Dusche/WC. Fahrradunterstellmöglichkeit. Auf Wunsch Frühstück.

Unterk.-Nr.:

35107 35179 2 Pers. ab

4  €

Engelmann

Ferienwohnungen Harms

ONLINE BUCHBAR

Gertrud Harms Osterstraße 19 26835 Klein-Hesel Tel. 04950 3195 Mobil 0177 3065698 www.pension-harms.de

Unterk.-Nr.:

35119 35120

2 Pers. ab

3  €

4

Saison A: 1. Juni - 31. Aug. (Hauptsaison) · Saison B: 1. Sep. - 31. Mai (Nebensaison) · Saison J: 1. Jan. - 31. Dez. (Jahressaison)


Ferienwohnungen

Buchen Sie unter 04950 / 93 70 80 oder 0491 / 91 96 96 20

Ferienwohnungen „Anita“ Zwei kleine Apartments (beide EG mit je 5m ) mit gleicher Ausstattung (1 DZ o. ein 2-Bettzimmer) in ruhiger Lage an der Dt. Fehnroute. Küchenzeile, ikrowelle, SAT/TV, DU/WC, Grillmöglichkeit und Sitzecke im Garten, Waldnähe, Bäckerei und Fleischer im Ort.

Anita Bruns Kanalstraße 73 26835 Hesel-Beningafehn Tel. 04946 434 und Tel. 04946 990637 treppenbau-bruns@t-online.de

Unterk.-Nr.:

35131 35132 2 Pers. ab

3  €

Ferienwohnung Blank Kleine gemütliche Ferienwohnung in ruhiger Lage mit Balkon, unmittelbar am Ostfriesland-Wanderweg gelegen. Sep. Eingang (OG/ 0qm), schöne Wohnküche, Wohnzimmer, 1 Doppelzimmer, Badewanne/WC, Grillmöglichkeit. Abschließbare Fahrradunterstellmöglichkeit.

Henriette Blank Alte Poststraße 57 26835 Holtland-Nücke Tel. 04950 2963 henriette.blank@web.de

Unterk.-Nr.:

35133 2 Pers. ab

2  €

Ferienwohnung „Wilhelmine“ Schöne Ferienwohnung (EG/ 5qm) im Ortskern von Hesel direkt am Ostfriesland-Wanderweg. Sep. Eingang, großes Wohnzimmer, vollausgestattete Küche, 2 Schlafzimmer, DU/WC. Grillmöglichkeit. Nebenkosten nach Verbrauch.

Wilhelmine Lüdemann Noortmer Chaussee 5 2 7 Leer Tel. 0491 64659 wilhelmine.luedemann@ewetel.net www.ferienwohnung-wilhelmine.de Unterkunft: Stikelkamper Str. 26, 26835 Hesel

Ferienwohnung „Talena“

F

Liebevoll und komplett eingerichtete Fewo (OG/ 5qm) in ruhiger Lage. Küche, Wohnzimmer mit Schlafcouch, 1 Doppel- und 1 Einzelzimmer. Sep. Eingang, Loggia und Terrasse, Grill vorhanden. Unmittelbare Nähe zum Radwander-Wegenetz. Wasser, Strom und Gas inkl.

Talena Schoon Ringstraße 20 26835 Holtland Tel. 04950 990084 Mobil 0177 8663761

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35135 2 Pers. ab

32 €

Unterk.-Nr.:

35136 2 Pers. ab

32 €

Ferienwohnungen „Bauernhof in Ruh“ Bauernhof (EG/ 0qm 70qm) mit Streicheltiere Kaninchen, eerschweinchen, Katzen, Hühner, Enten ... Spielplatz mit Schaukel, Rutsche, Wippe…. on s zum Reiten nach Absprache. Grill, Fahrräder und Gokarts kostenlos. Wahlweise Endreinigung 42,- €.

Gerta Hagedorn Neue Straße 4 26835 Brinkum-Meerhausen Tel. 04950 2803 hagedorn@ostfriesland-pur.de www.ostfriesland-pur.de

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35143 35145 2 Pers. ab

3  €

Ferienwohnung „Kastanienhof“ Gemütl. und ruhige Fewo (EG/75qm) in Waldnähe, Liegewiese, Nähe Rad-/Wanderwege, Grill, Tischtennis. Große Wohnküche, 2 Doppelzimmer, Bad, sep. WC, überdachte Terrasse, id llischer Garten zur Nutzung. Hund ,- € pro bern. /mindestens einmalig 15,00 €.

Gretchen Beyen Höster Str. 39, 26835 Hesel Tel. 04946 1757 Mobil 0171 6852802 g.baumann.hesel@t-online.de

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35165 2 Pers. ab

39 €

Ferienwohnung „Wobke“ Genießen Sie ostfriesische Gemütlichkeit in unserer liebevoll eingerichteten Ferienwohnung (OG/55 qm). Sie ist ausgestattet mit großem Wohnzimmer inkl. Essecke, Kochnische, Bad mit DU/WC, Schlafraum, Fahrradabstellmöglichkeiten. Hund einmalig 20,- €.

Ferienwohnung „Meyer“

F

Gemütliche Ferienwohnung (EG/ 5qm), komplett ausgestattet mit einem sep. Eingang, Wohnzimmer, ein Doppelzimmer, komplette ausgestattete Küche, Dusche/WC, überdachte Terrasse, Grillmöglichkeit, Fahrradstand abschließbar. Gas, Wasser, Strom inklusive.

Waltraud Luikenga Waldstraße 8 26835 Holtland Tel. 04950 1633 Fax 04950 989721 Mobil 0151 21347813 waltraud.luikenga@ewe.net www.fewo-wobke.de Anita Meyer Oldenburger Straße 32 26835 Schwerinsdorf Tel. 04956 2582 www.me er-martin.de anita.me er1 @ewe.net

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35169 2 Pers. ab

35 €

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35176 2 Pers. ab

32 €

Saison A: 1. Juni - 31. Aug. (Hauptsaison) · Saison B: 1. Sep. - 31. Mai (Nebensaison) · Saison J: 1. Jan. - 31. Dez. (Jahressaison)

5


Ferienwohnungen

Buchen Sie unter 04950 / 93 70 80 oder 0491 / 91 96 96 20

Ferienwohnung „Am Walde“ Schöne und geschmackvoll eingerichtete Fewo (OG/ 0qm) mit sep. Eingang. Ruhige Lage in Waldnähe. Wohnzimmer, Küche, 2 Doppelzimmer, DU/WC, Garten- u. Blockhaus Nutzung. Abschl. Unterstellmöglichkeit für E-Bikes. Gute Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.

Gerhard Otten Eulenweg 3 26835 Hesel Tel. 04950 995090

Unterk.-Nr.:

35177 2 Pers. ab

32 €

Ferienwohnung „Birkenallee“

F

Fewo in ruhiger Lage mit gehobener Ausstattung-Waldnähe (EG OG 0qm). Sep. Eingang, gemütl. Wohnküche, Doppelzimmer. Garten Entspannen, Grillen, Spielplatz, Tischtennis, Trampolin . Strom, Gas, Wasser inkl., Handtücher u. Bettwäsche einmalig 1 ,- €. Lagerfeuerplatz.

Ferienwohnung „Im Hexenhaus“ Liebevoll durchdachte FeWo (OG/ 2qm) Aufgeteilt in Ruhezone 1 DB 1,60x 2m, Drachennest“: DB 1,40x2m im Spitzboden, Raumspartreppe. Zubuchbarer Raum-erreichbar 45cm-Durchgang: „Räuberhöhle“: Wohnraum mit Bett 1,60x2m, „Traumland“: Schlafbutze im Spitzboden.

Anja Reents Oldendorfer Straße 83 26835 Schwerinsdorf Tel. 04956 4047171 Mobil 0152 22366286 www.fewo-hesel.de info@fewo-hesel.de

Kerstin Schnürch Bahnhofstraße 37 2 5 Hesel/Beningafehn Tel: 04946 8342 Mobil: 0151 64702450 skbikerhexe@gmx.de

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35181 2 Pers. ab

4  €

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35190 2 Pers. ab

35 €

Ferienwohnung „Landleben“ odern eingerichtete Fewo mit separatem Eingang (EG/50qm) in ruhiger Lage. Küche mit ikrowelle. gemütliches Wohnzimmer mit zusätzl. Schlafcouch, 1 Doppelzimmer, Bad mit DU/WC. Gartennutzung öbel und Grillmöglichkeit. Fahrrad-Abstellmöglichkeit vorhanden.

Thomas Blank Norderstraße 90 26835 Hesel Tel. 04950 566 Mobil 0178 3748677 tblank0@web.de

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35195 2 Pers. ab

32 €

Ferienwohnungen „Ferienidylle Hoch 3“ Genießen Sie Ihre Auszeit in geschmackvoll, eingerichteten Ferienwohnungen. Zwei Fewo (EG/ 5qm) sind barrierefrei mit einer großzügige Wohnküche, riesiger Glasfront und angrenzender Terrasse. Ein Doppelzimmer (1, 0-m-Bett) und ein barrierefreies Badezimmer mit DU/WC. Eine dritte Wohnung befindet sich im OG/ 5qm und verfügt über ein gemütlichen Wohn-, Ess- und Schlafbereich (1, 0-m-Bett) mit einem Balkon und DU/WC. Allen Wohnungen steht W-LAN kostenfrei zur Verfügung. Nutzung Waschmaschine, Wäschetrockner je 5,- €. Hund einmalig 20,- €. Lothar Müller Trappenweg 7 26847 Detern-Amdorf Tel. 0151 53100165 christine.thesinga@gmail.com Unterkunft: Hauptwieke 23, 26835 Neukamperfehn

Ferienwohnung „An der Eichenallee“ Genießen Sie die ländl. Id lle in unserer voll ausgestatt. Fewo (OG/7 qm) m. Loggia (1 qm) auf der Sie mit etwas Glück die heimischen Rehe beim äsen beobachten. Sep. Eingang, 2 Schlafzimmer (Betten wahlw. stellbar). Küchenzeile, Wohn-u. Esszimmer, Dusch/WC.

Mareke Broszeit Poststraße 22 26835 Hesel Tel. 04946 898643 mareke.broszeit@gmail.com

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35197 35198 35199

2 Pers. ab

38 €

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35200 2 Pers. ab

34 €

Ferienwohnungen „Frieso“ und „Friesea“ Unsere 2 komplett eingerichteten Ferienwohnungen, / 0 qm, liegen im Erdgeschoss und sind ebenerdig. Die Wohnungen sind auf 2 bis 3 Personen ausgelegt. Schlafzimmer, Wohnküche, Dusche, Bad sind modern eingerichtet und für Menschen mit Gehbehinderungen geeignet.

6

Brigitte u. Arno Reemts Schwarzer Weg 15 26835 Neukamperfehn Tel. 04946 1045 brigittereemts@ewe.net Unterkunft: Schwarzer Weg 11, 26835 Neukamperfehn

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35204 2 Pers. ab

38 €

Saison A: 1. Juni - 31. Aug. (Hauptsaison) · Saison B: 1. Sep. - 31. Mai (Nebensaison) · Saison J: 1. Jan. - 31. Dez. (Jahressaison)


Ferienwohnungen

Buchen Sie unter 04950 / 93 70 80 oder 0491 / 91 96 96 20

Ferienwohnung „Lebenshaus“

F

Herzlich willkommen in unserer ökologischen, ebenerdigen, allergikergerechten und behindertengeeigneten FW. Sep. Eingang, ruhige Lage, Küchenzeile mit Essecke, kl. Terrasse, WZ mit Sat-TV. In der Nähe ein Wald, ein Badesee, sowie Einkaufsmöglichkeiten.

Ferienwohnung „Hooge Loogen“ Schöne und geräumige Fewo (OG/100qm) mit kompl. Ausstattung in ruhiger Siedlungslage. Einbauküche, gemütl. Wohnzimmer, 3 Doppelzimmer, Bad/Dusche/WC. Grillmöglichkeit. Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Viele Freizeitmöglichkeiten. Hund (10,- €) auf Anfrage.

Siglinde König Kanalstr. 62 26835 Hesel-Beningafehn Tel. 04946 917899 Fax 04946 899528 koenighp@posteo.de www.ferienwohnung-beningafehn.de

Erika Sinnen Birkenstraße 9 26835 Holtland-Nücke Tel. 04950 990122 Mobil 0174 7160870 sinnen.erika@gmail.com

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35205 2 Pers. ab

35 €

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35212 2 Pers. ab

37 €

Ferienwohnung „Mientje“

F

Liebevoll eingerichtete Ferienwohnung (EG/70qm) mit separatem Eingang. Komplett ausgestattete Küche mit Essbereich, Wohnzimmer, 1 Doppelzimmer, Flur und Bad, WC. Die Fewo befindet sich in einer Wallheckenlandschaft. Waldnähe 800m Einkaufsmöglichkeiten 600m.

Ferienwohnung „Auf der Durchreise“ Unsere Ferienwohnung (EG/50qm) ist ruhig gelegen mit Terrasse und einem Blick in den großen Garten. Sep. Eingang, vollausgestattete Küche, 1 gemütliches Wohnzimmer, 1 Doppelzimmer und modernes Bad (Dusche/WC). Fahrradunterstellmöglichkeit. Herzlich Willkommen…

Mathilde Eschen Filsumerstraße 8 26835 Hesel Tel. 04950 9959526 Mobil 0160 96452386 info@fewo-mientje.de www.fewo-mientje.de

Anne Junker Osterstraße 54 26835 Klein-Hesel Telefon 0177 8804651

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35214 2 Pers. ab

37 €

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35215 2 Pers. ab

48 €

Ferienwohnung „Am Wendehammer“ Wohlfühlen und Erholen in ruhiger Wohnlage. Eine komplett ausgestattete u. gemütlich einrichtete Fewo (OG/50qm) mit sep. Eingang, 1 Wohnküche, 2 Schlafräume, Dusche/WC, tragen zu einem genussreichen Urlaub in einer Radfahrregion und vielen Ausflugszielen bei.

Gerda Hillers Roter Weg 14 26835 Neukamperfehn Telefon 04946 1423 Mobil 0176 41733089 ghillers2001@aol.com

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35218 2 Pers. ab

32 €

Ferienwohnung „Jantje“ Schöne Ferienwohnung (EG/OG/55qm) in ruhiger Lage. Waldnähe, Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Eigene, möblierte Terrasse mit Grillmöglichkeit. Komplett eingerichtete Wohnküche. Strom und Gas nach Verbrauch. Reitmöglichkeit in direkter Nachbarschaft.

Wiebke de Graf Vorwerker Straße 15 26835 Hesel Tel. 0176 70475535 wiebkedegraf2016@gmail.com

ONLINE BUCHBAR

Unterk.-Nr.:

35219 2 Pers. ab

29 €

REISEMOBILSTELLPLATZ Ruhige und zentrale Lage, gut ausgebautes Radwegenetz, Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten (St.-San). Strom: 6 Stunden 2,00 Euro Tourist-Information Hesel Leeraner Straße 1a, 26835 Hesel Tel. 04950 / 93 70 80 | Fax 04950 / 93 70 81 info@urlaubsregion-hesel.de www.urlaubsregion-hesel.de Saison A: 1. Juni - 31. Aug. (Hauptsaison) · Saison B: 1. Sep. - 31. Mai (Nebensaison) · Saison J: 1. Jan. - 31. Dez. (Jahressaison)

7


Ferienwohnungen

Buchen Sie unter 04950 / 93 70 80 oder 0491 / 91 96 96 20

d Pedal Paddel unst friesland Naturerlebnis in O

Pedal Unser Angebot: Kombi-Tour mit Paddel und 22,00 Euro (Kanu und Fahrrad inklusive Transfer) für

Unterwegs mit Rad und Kanu

Mit Paddel und Pedal

Groß und Klein

entdeckt man Ostfriesland

haben beim abwechslungsreichen

ab 7,00 Euro

aus einer anderen Perspektive.

Naturerlebnis ihren Spaß!

pro Tag/Rad mieten.

Fahrräder kann man

Paddel- und Pedalzentrale

Fordern Sie

Ledastraße 10 · 26789 Leer

unser kostenloses

Tel. 0491 91969630 · info@paddel-und-pedal.de

Infopaket an!

PaddelundPedal |

paddelundpedal

www.paddel-und-pedal.de 8

Saison A: 1. Juni - 31. Aug. (Hauptsaison) · Saison B: 1. Sep. - 31. Mai (Nebensaison) · Saison J: 1. Jan. - 31. Dez. (Jahressaison)


Gästekarte

Viele Vorteile und Möglichkeiten Im „Südlichen Ostfriesland“ gibt es viel zu entdecken. Viele Anregungen erhalten Sie mit Ihrer persönlichen Gästekarte und den attraktiven Ser viceleistungen und Ermäßigungen. Für Ausflüge in ganz stfriesland

ermöglicht diese Gästekarte außer dem die Benutzung des Urlauberbusses zum Spezialtarif von 1,- Euro pro Strecke. Bei Buchungen über die Zimmervermittlung erhalten Sie die Gästekarte direkt mit der Buchung.

So funktionert´s: mindestens zwei ächte buchen • örtliche Tourist-Information aufsuchen Buchungsbestätigung vorzeigen Gästekarte ausstellen lassen

Touristik GmbH „Südliches Ostfriesland“ · Ledastraße 10 · 26789 Leer ·Telefon: 0491 / 91 96 96 10 info@suedliches-ostfriesland.de ·

suedliches.ostfriesland |

suedliches.ostfriesland

www.suedliches-ostfriesland.de Saison A: 1. Juni - 31. Aug. (Hauptsaison) · Saison B: 1. Sep. - 31. Mai (Nebensaison) · Saison J: 1. Jan. - 31. Dez. (Jahressaison)

9


Wissenswertes, Erholung und Spaß

Besuchen Sie unser historisches „Gut Stikelkamp“ Gut Stikelkamp war einst Vor werk eines Johanniterklosters. Das noch erhaltene Wohnhaus zeigt hochbäuerliche Wohnkultur aus dem 18.– 20. Jh. Umgeben von einer Gracht, einem Park und ca. 80 ha Mischwald. Führungen nur nach telefonischer Absprache für Gruppen ab fünf Personen.

Gutsweg 1 • 26385 Hesel/Neukamperfehn Tel. 04946/320 • Fax 04946/916588

Führungen oder Aktivitäten in Hesel • • • • •

Geführte „Boßeltouren“ mit Boßeldiplom Geführte „Fahrradtouren“ mit Einheimischen Geführte „Mühlenführungen“ (Galerieholländer) Führung „Wüstung Kloster Barthe“ im Wald Archäologische Ausstellung in der Villa Popken

Für Gruppen auch auf Anfrage! Mehr Infos erhalten Sie unter Telefon: 04950/937080, www.urlaubsregion-hesel.de und im Veranstaltungskalender

Schwimmen in Hesel Schwimmen in Hesel Informationen zu Öffnungszeiten, Wassertiefen, Informationen zu Öffnungszeiten, Wassertiefen, angebotenen Kursen und vieles mehr finden angebotenen Kursen und vieles mehr finden Sie auf unserer gut sortierten Internetseite. Sie auf unserer gut sortierten Internetseite.

www.schwimmbad.hesel.de - Telefon 0 49 50 - 439 www.schwimmbad.hesel.de - Telefon 0 49 50 - 439

Gastfischereierlaubnisscheine & Gewässerkarten (BVO) Tourist-Information Hesel | Tel. 04950 / 93 70 80 info@urlaubsregion-hesel.de | www.urlaubsregion-hesel.de

10


Wir freuen uns auf Ihren Besuch Ihr Mühlencafe in Holtland Das Mühlencafé und die Mühle laden Sie zu Tee oder Kaffee mit selbstgebackenem Kuchen ein.

Immer sonntags (Mai bis September) von 14.00 bis 17.00 Uhr Mühlenbesichtigungen zu den Öffnungszeiten des Mühlencafés. Für Gruppen auch Café und/oder Mühlenführungen außerhalb der Öffnungszeiten (bitte anmelden unter 0 49 50 / 5 48 oder 0 49 50 / 27 24).

Ihr Möhlenvereen Holtland e. V.

Brauhaus

Biergarten

Brauereimuseum

Das bierige Erlebnis Im Brauereimuseum werden Sie in die interessante Welt des Brauens eingeführt. Anhand einer kompletten 100 Jahre alten Brauerei mit Abfüllung werden Ihnen die Bierbereitung und Abfüllung anschaulich dargelegt. Besichtigungen für Gruppen und Einzelpersonen sind täglich während der Öffnungszeiten bis 19 Uhr möglich. Führungen vorab bitte reservieren. Verweilen Sie in unserem urigen Brauhaus bei unserem prämierten, einmalig guten Landbier dunkel und leckeren Brauhaus-Gerichten. Lassen Sie sich in unserem großen Biergarten von der Sonne verwöhnen und genießen Sie den Blick ins Grüne. Ein Spielplatz und eine Spielecke sorgen dafür, dass sich auch unsere Malzbiertrinker wohlfühlen. Unser Flaschenbiervertriebsnetz und unsere Öffnungszeiten erfragen Sie bitte im Internet oder per Telefon. Das Brauhausteam freut sich auf Ihren Besuch.

Ostfriesen Bräu

R. Krischer • www.ostfriesenbraeu.de • Voerstad 8 • 26629 Großefehn-Bagband • Telefon: 0 49 46 - 2 03

täglich von 7:00 - 20:00 Uhr geöffnet Du findest uns auf

Jetzt Fan werden auf Facebook: facebook.com/Lebensmittelmarkt.Ulrichs.Aurich/

Markant Markt Ulrichs · Heerenkamp 46 · 26605Aurich · Tel 0 4941 9949470

ch von 7:00 - 20:00 Uhr geöffnet

Tel. 04950 937100

Jetzt Fan werden auf Facebook: facebook.com/Lebensmittelmarkt.Ulrichs.Aurich/

Tel. 04950 989582

Tel. 04950 937750

Markt Ulrichs · Heerenkamp 46 · 26605Aurich · Tel 0 4941 9949470

Markant Ulrichs | Süderstrasse 2 | 26835 Holtland 11


Wir sind gern iM Urlaub für Sie da Rieke Kea Bosse

JUGENDHAUS

Siebestocker Str. 40, 26835 Holtland riekebosse@gmx.net k Tel.: 0170/1867254

jugendhaus.hesel.de

Angebote in allen Ferienzeiten:

Goldschmiedekurse/Kinderkurse/Trauringkurse Anfertigung/Umarbeitung

mehrtägige Freizeiten Ferienbetreuung für Kinder Schwimmkurse und Aqua-Disco Fahrten zu Fußballspielen Kreativ-Projekte

e

e

e

JU JU JU JU JU Gj u g Gj u g Gj u g Gj u g G ge Ee n d EeNn d EN n d EeN n d EeN n ha ha h Dh Ha u dDh aHu ND us Hu s D Ha u s D H s. .h As .U he A h e A. h e A. h e A es se U se Use Use U el S S l l .d .d .d S l.d S l.d S

-

e

- Termine nach Vereinbarung -

e

k Goldschmiede

Kontakt zum Jugendhaus Hesel: Tel.: 0 49 50 - 2315 Mobil: 01 51 - 50 51 96 12

ju

Schmieden Sie Ihr eigenes Glück in meinem Goldschmiedekurs...

Hinrichs Milchtankstelle Frische weideMilch & weitere regionale Produkte

Familie hinri chs

Mi

de

htanken. lc

p:

Unser Tip

he

Kleiner Südermoorweg 3 · 26835 Hesel Familie hinrichs · 0179 41 60 33 6

ab 2 Personen pro Person DZ

195,– w

Einzelzimmerzuschlag

40,– w

ab 4 Personen pro Person DZ

159,– w

Einzelzimmerzuschlag

40,– w

il ch

is

c

Preise:

3-Tage-Tour mit 3 Etappen mit ø 35-60 km pro Tag

fr

Täglich 24 Stunden frische Weidemilch aus unserer Milchtankstelle direkt am Hof und weitere regionale Produkte wie Eier, Käse, Wurst & Honig.

... der Rundkurs mit den vielen Gesichtern

w eide

m

Deutsche Fehnroute e.V.

Ledastr. 10 · 26789 Leer · Tel 0491 919696 40 · Fax 0491 2860 · E-Mail info@deutsche-fehnroute.de

w w w. d e u t s c h e - f e h n ro u t e . d e

K E U I R S Z U N R E L H E U I R C Z U A N R E LAAUUBB! MACH Herzlich willkommen in der Friesentherme Emden! Herzlich willkommen in der Friesentherme Emden! Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit und verbringen Sie einen Tag in Ostfrieslands größter Sauna-, Wellness-Sieund Sechsund unterschiedlich Saunen stehen Ihnen hier für das Gönnen sichBadelandschaft. eine kleine Auszeit verbringen Sietemperierte einen Tag in Ostfrieslands größter Sauna-, Öffnungszeiten perfekte zur Verfügung. Der großzügigetemperierte Saunagarten mit dem beliebten Wellness-Saunaerlebnis und Badelandschaft. Sechs unterschiedlich Saunen stehen Ihnen Naturbadehier für das Öffnungszeiten Zeit Bad Sauna* Wellness teich bietet Ihnen viele lauschige Plätzchen zum verweilen, schaukelnmit und Frischluft tanken. perfekte Saunaerlebnis zur Verfügung. Der großzügige Saunagarten dem beliebten NaturbadeZeit Bad Sauna* Wellness teich bietet Ihnen viele lauschige Plätzchen zum verweilen, schaukeln und Frischluft tanken. Mo** 10-15 Uhr 10-22 Uhr 12-20 Uhr Besuchen Sie auch unser Mo** 10-15 Uhr 10-22 Uhr 12-20 Di-Do 10-21 Uhr 10-22 Uhr 12-20 Uhr Uhr Spa in der Sie Friesentherme, Besuchen auch unser hier in tunder wirFriesentherme, alles für Ihr Di-Do 10-21 Uhr 10-22 Uhr 12-20 Spa Fr-Sa 10-21 Uhr 10-23 Uhr 12-20 Uhr Uhr Wohlbefinden. hier tun wir alles für Ihr Fr-Sa 10-21 Uhr 10-23 Uhr 12-20 Uhr So 10-21 Uhr 10-22 Uhr 12-20 Uhr Entspannen Sie bei einer Wohlbefinden. So 10-21 Uhr 10-22 Uhr 12-20 Massage oder Sie Entspannen Sielassen bei einer * Montags Damensauna ganztägig Uhr sich bei einer KosmetikMassage oder lassen Sie (ausgenommen Feiertagen und Schulferien) * MontagsanDamensauna ganztägig ** (ausgenommen In den Ferienzeiten und an Feiertagen 10-21 Uhr behandlung verwöhnen. sich bei einer Kosmetik- Sie Kurzurlaub an und Feiertagen und Schulferien) Machen ** In den Ferienzeiten und an Feiertagen 10-21 Uhr behandlung verwöhnen. Friesentherme Emden besuchen Sie Ostfrieslands größtes Im familienfreundlichen Bad befindet sich ein 25 m langes Theaterstraße 2 Friesentherme Emden Sportbecken mit Startblöcken und Sprungturm fürmsportliche Im familienfreundlichen Bad befindet sich ein 25 langes Sauna-, Bade-, und Wellnessparadies 26721 Emden2 Theaterstraße Aktivitäten. Raum für Spiel undund Spaß bieten dasfürLehrund Sportbecken mit Startblöcken Sprungturm sportliche Tel.26721 0 49 21Emden / 39 60 00 2 • 26721 Emden Erlebnisbecken mitfür Wellenball Hangelparcours sowie Aktivitäten. Raum Spiel undund Spaß bieten dasTheaterstraße Lehrund E-Mail: Tel. info@friesentherme-emden.de 0 49 21 / 39 60 00 das Plantschbecken mit Rutsche. besonderes Highlight Erlebnisbecken mit Wellenball undEinHangelparcours sowie Tel. 0 49 21 /E-Mail: 39 60 00 www.friesentherme-emden.de info@friesentherme-emden.de ist unser Cabrio-Dach, das Bad im Highlight Sommer das Plantschbecken mitdadurch Rutsche.kann Ein besonderes www.friesentherme-emden.de kurzerhand zum Freibaddadurch umfunktioniert ist unser Cabrio-Dach, kann daswerden! Bad im Sommer kurzerhand zum Freibad umfunktioniert werden! Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

Sauna • Wellness • Bad

www.friesentherme-emden.de

12

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt! GGV_Hesel_2021.indd 1

09.10.2020 10:06:17


Wir sind gern im Urlaub für Sie dada: Wir sind gern in Ihrem Urlaub für Sie GmbH Freudenberg GmbH Freudenberg GmbH Freudenberg GmbH

Fahrradverleih Fahrradverkauf Fahrradreparatur Geschenke & Dekoartikel

Oltmanns Ihr Fachhändler

Auricher Straße 5 26835 Hesel Telefon 0 49 50 / 2018

· Heizung · Bauklempnerei

· Sanitär · Elektro · Heizung · Bauklempnerei · Sanitär · Elektro

Freundenberg GmbH Freudenberg

Lada Vertragshändler Lada Vertragshändler Gasanlageneinbau Gasanlageneinbau ACE Vertragspartner ACE Vertragspartner Gastankstelle Gastankstelle Abschleppdienst Abschleppdienst Reparatur und Service Reparatur und Service für sämtliche Fabrikate für sämtliche Fabrikate Rathausstraße 4 • 26835 Hesel Rathausstraße 4 • 26835 Hesel Telefon 0 49 50 / 20 43 Telefon 0 49 50 / 20 43

Meisterbetrieb

Oldenburger Straße 5-7 · 26835 Hesel

komm neu www.freudenberg-gmbh.de Fax: 04950 / 990532 Oldenburger Straße · 26835 Hesel · Heizung 5-7 · Bauklempnerei info@freudenberg-gmbh.de Tel.: 04950 / 990432

· Sanitär

· Elektro

Meisterbetrieb

info@freudenberg-gmbh.de Tel.: 04950 / 990432 Oldenburger Straße 5-7 · 26835 Hesel www.freudenberg-gmbh.de Fax: 04950 / 990532 Oldenburgerstr. 5-7 5-7 Oldenburgerstr.

info@freudenberg-gmbh.de Tel.: 04950 / 990432 www.freudenberg-gmbh.de Fax: 04950 / 990532

26835 26835 Hesel Hesel

04950-990398 04950-990432 04950-990432

Auto Engelmann Engelmann GmbH Auto GmbH •• •• •• •• •• ••

Meisterbetrieb

Inh.: Alyas Matinki

Neue Straße 8 26835 Hesel Neukamperfehn Am Gut Stikelkamp 04946/916684

Ein besonderes Ziel für den Öffnungszeiten: Lieferservice nächsten Ausflug. Am Wald, bis Sa275 ab 14 Uhr Tel. 04950 692 9992 und 0176 Di231 72 am Gut, mit Auricher Straße 15 · 26835 Hesel So 11 bis 20 Uhr Sommergarten! Mo Ruhetag Unsere Öffnungszeiten: ZEIT ZUM GENIESSEN

Täglich von 12:00 bis 22:00 Uhr Samstag und Sonntags von 12:00 bis 22:00 Uhr Auch an Feiertagen

IHRE ADRESSE FÜR

MODE & WOHNEN

ÖFFNUNG

Nordender Straße 2 • 26835 Firrel Tel . 04946 / 91900 • www.kaiser-firrel.de

15

SZEITEN:

g ontag - Freita 9 - 18 Uhr M stag m 9 - 14 Uhr Sa . im Monat Sa 9 - 16 Uhr 1.

13


WirWir sind gern in Ihrem fürSie Sie da: sind gern im UrUrlaub laub für da

Kleen SSupermarkt u p e r m a r k t · Bringservice · Bringservice … wir lassen · Präsentkörbe · Fotoservice · Präsentkörbe ·Hermes-Paketshop in Ihrem Urlaub To t o - L o t t o · P a r t y - S e r v i c e sche offen … · Party-Service ·Toto-Lotto Getränke auf Kommission · keine Wün Festzeltgarnituren · Wäsche-Reinigungsannahmestelle · Getränke auf Kommission Hermes-Paketshop Reisebüro · Supermarkt · Bringservice Festzeltgarnitur ·· Wäsche-Reinigungsannahmestelle · Präsentkörbe · Fotoservice · Toto-Lotto · Party-Service Supermarkt · Bringservice · Präsentkörbe ·Hermes· Getränke auf Kommission · Festzeltgarnituren · WäschePaketshop · Toto-Lotto ·· Hermes-Paketshop Party-Service · ·Getränke Reinigungsannahmestelle Reisebüro ·auf Supermarkt · Bringservice · Präsentkörbe · Fotoservice · Kommission · Festzeltgarnitur · Hermes-Paketshop Toto-Lotto · Party-Service · Festzeltgarnituren · Präsente Wäsche-Reinigungsannahmestelle · Bringservice Kirchstraße 41 · 26835 Hesel · Tel. 04950-2007 Kirchstraße 41 · 26835 Hesel · Tel. 04950-2007

Lassen Sie sich Ihre Hörgeräte in der Ferienzeit gerne durchchecken ! Klosterstraße 2 · 26835 Firrel Telefon 0 49 46 / 3 28 Ihr Hörakustiker in Hesel & Großefehn Hesel

Leeraner Straße 17 26835 Hesel Tel. 04950 / 98 88 88

Großefehn

Inhaber Dipl. Ing.(FH)

Gedo Lienemann Hörakustikermeister

Kanalstraße Nord 70 26269 Ostgroßefehn Tel. 04943 / 40 64 60

Öffnungszeiten Mo. bis Sa. 6.00 bis 18.00 Uhr So. 8.00 bis 11.00 Uhr

ImWasserpark Wasserpark Hasselt Hasselt … Im … … lernen Sie mit viel Spaß einen der größten Schätze Ostfrieslands kennen:

… lernen Sie mit viel Spaß einen der größten Schätze Ostfrieslands kennen:

Unser Trinkwasser! Unser Trinkwasser!

Ganztägig geöffnet kostenloser Eintritt! Ganztägig geöffnet kostenloser Eintritt! Werkstraße 1 · 26835 Hesel · Tel. 0 49 50 / 93 80-0 · info@wmuhesel.de · www.wmuhesel.de

14

Werkstraße 1 · 26835 Hesel · Tel. 0 49 50 / 93 80-0 · info@wmuhesel.de · www.wmuhesel.de

16


© SEHT

Fahrradregion Genussfahren nach Zahlen Ihre Fahrradtouren führen durch einzigartige

beliebigen Knotenpunkt an den Strecken

und für Ostfriesland charakteristische Land-

einsteigen . Fragen Sie gerne nach unserem

schaftsformen, entlang an schnurgeraden

Radroutenfl er oder der Radwanderkarte der

Fehnkanälen, durch weite offene Hammriche

Gemeinden Detern, Hesel, Moormerland,

oder durch Wald und Moor. Mit dem Knoten-

Uplengen.

Radwanderkarte

punktsystem können sie auf dem ausgeschilderten Radwegenetz Ihre ganz persönliche

Radroutennetzwerk von den Gemeinden Detern - Hesel - Moormerland - Uplengen

mit Knotenpunktsystem

Maßstab 1: 60000 UVP 2,90 €

3. Aufl.- 2017

Route planen. Praktisch können Sie sich mit dem Knoten-

Infotafeln an den Knotenpunkten

punktsystem

Sie

An edem Knotenpunkt finden Sie eine

planen Ihre Tour einfach von Knotenpunkt

Infotafel mit der Umgebungskarte – sie

zu Knotenpunkt. Auf der Strecke fahren Sie

wissen also immer wo Sie sind. Hier

nicht

mehr

verfahren.

immer den Hinweisen zum nächsten Knoten punkt nach und biegen nur dann ab, wenn ein

sind Sie am Knotenpunkt 60, zum Knotenpunkt 61 geht es geradeaus, zum Knotenpunkt 5 nach links.

Hinweisschild Ihnen aufzeigt, wohin es weiter geht. Das Gute daran: Sie können an jedem

15


Gastaufnahme– und Vermittlungsbedingungen für Beherbergungsleistungen

Gastaufnahme- und Vermittlungsbedingungen für Beherbergungsleistungen

Sehr geehrte Gäste, die Touristik GmbH „Südliches Ostfriesland“, nachstehend „TGSO“ abgekürzt, vermittelt Unterkünfte von gewerblichen Beherbergungsbetrieben und Privatvermietern (Hotels, Gasthäuser, Pensionen, Privatzimmer und Ferienwohnungen), nachstehend einheitlich “Gastgeber“ genannt, im Südlichen Ostfriesland entsprechend dem aktuellen Angebot. Die nachfolgenden Bedingungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des im Buchungsfall zwischen dem Gast und dem Gastgeber zu Stande kommenden Gastaufnahme-/Beherbergungsvertrags und regeln ergänzend zu den gesetzlichen Vorschriften das Vertragsverhältnis zwischen dem Gast und dem Gastgeber und die Vermittlungstätigkeit der TGSO. Bitte lesen Sie diese Bedingungen daher sorgfältig durch. 1. Stellung der TGSO, Geltungsbereich dieser Gastaufnahmebedingungen 1.1. Die TGSO ist Betreiberin der jeweiligen Internetauftritte bzw. Herausgeberin entsprechender Gastgeberverzeichnisse, Kataloge, Flyer oder sonstiger Printmedien und Onlineauftritte, soweit sie dort als Herausgeberin/Betreiberin ausdrücklich bezeichnet ist. 1.2. Soweit die TGSO Leistungen der Gastgeber vermittelt, die keinen erheblichen Anteil am Gesamtwert der Leistungen des Gastgebers ausmachen und weder ein wesentliches Merkmal der Leistungszusammenstellung des Gastgebers oder der TGSO selbst darstellen noch als solches beworben werden hat die TGSO lediglich die Stellung eines Vermittlers. 1.3. Die TGSO hat als Vermittler die Stellung eines Anbieters verbundener Reiseleistungen, soweit nach den gesetzlichen Vorschriften des § 651w BGB die Voraussetzungen für ein Angebot verbundener Reiseleistungen der TGSO vorliegen. 1.4. nbeschadet der erpflichtungen der GS als Anbieter verbundener Reiseleistungen insbesondere Übergabe des gesetzlich vorgesehenen Formblatts und Durchführung der Kundengeldabsicherung im Falle einer Inkassotätigkeit der TGSO) und der rechtlichen Folgen bei Nichterfüllung dieser gesetzlichen erpflichtungen ist die GS im Falle des orliegens der oraussetzungen nach Ziffer 1.2. oder 1. . weder Reiseveranstalter noch ertragspartner des im Buchungsfalle zu Stande kommenden Gastaufnahmevertrages. Sie haftet daher nicht für die Angaben des Gastgebers zu Preisen und Leistungen, für die Leistungserbringung selbst sowie für Leistungsmängel. 1.5. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen gelten, soweit wirksam vereinbart, für Gastaufnahmeverträge, bei denen Buchungsgrundlagen die von der TGSO herausgegebenen Gastgeberverzeichnisse, Kataloge oder Unterkunftsangebote in Internetauftritten sind. 1.6. Den Gastgebern bleibt es vorbehalten, mit dem Gast andere als die vorliegenden Gastaufnahmebedingungen zu vereinbaren oder ergänzende oder abweichende Vereinbarungen zu den vorliegenden Gastaufnahmebedingungen zu treffen. 2. Vertragsschluss, Reisevermittler, Angaben in Hotelführern 2.1. Für alle Buchungsarten gilt: a) Grundlage des Angebots des Gastgebers und der Buchung des Gastes sind die Beschreibung der Unterkunft und die ergänzenden Informationen in der Buchungsgrundlage (z.B. Ortbeschreibung, Klassifizierungserläuterung) soweit diese dem Gast bei der Buchung vorliegen. b) Die GS weist darauf hin, dass nach den gesetzlichen orschriften 12g Abs. 2 Satz 1 Ziff. BGB) bei Beherbergungsverträgen, die im Fernabsatz (Briefe, Kataloge, Telefonanrufe, Telekopien, E-Mails, über Mobilfunkdienst versendete Nachrichten (SMS) sowie Rundfunk und Telemedien) abgeschlossen wurden, kein Widerrufsrecht besteht sondern lediglich die gesetzlichen Regelungen über die ichtinanspruchnahme von Mietleistungen BGB) gelten siehe hierzu auch Ziff. . dieser Gastaufnahmebedingungen). Ein Widerrufsrecht besteht jedoch, wenn der Beherbergungsvertrag außerhalb von Geschäftsräumen geschlossen worden ist. 2.2. Für die Buchung, die mündlich, telefonisch, schriftlich, per Email oder per Telefax erfolgt, gilt: a) Mit der Buchung bietet der Gast dem Gastgeber den Abschluss des Gastaufnahmevertrages verbindlich an. An die Buchung ist der Gast drei Werktage gebunden. b) Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Annahmeerklärung zustande, die keiner Form bedarf, mit der Folge, dass auch mündliche und telefonische Bestätigungen für den Gast rechtsverbindlich sind. Im Regelfall wird der Gastgeber oder die TGSO zusätzlich eine schriftliche Ausfertigung der Buchungsbestätigung an den Gast übermitteln. Mündliche oder telefonische Buchungen des Gastes führen bei entsprechender verbindlicher mündlicher oder telefonischer Bestätigung jedoch auch dann zum verbindlichen Vertragsabschluss, wenn die entsprechende schriftliche Ausfertigung der Buchungsbestätigung dem Gast nicht zugeht. c) Unterbreitet der Gastgeber auf Wunsch des Gastes oder des Auftraggebers ein spezielles Angebot, so liegt darin, abweichend von den vorstehenden Regelungen, ein verbindliches Vertragsangebot an den Gast, bzw. den Auftraggeber. In diesen Fällen kommt der Vertrag, ohne dass es einer entsprechenden Rückbestätigung bedarf, zu Stande, wenn der Gast, bzw. der Auftraggeber dieses Angebot innerhalb der im Angebot genannten Frist ohne Einschränkungen, Änderungen oder Erweiterungen durch ausdrückliche Erklärung, Anzahlung, Restzahlung oder Inanspruchnahme der Unterkunft annehmen. 2.3. Bei Buchungen, die im Internet erfolgen, gilt für den Vertragsabschluss: a) Mit Betätigung des Buttons der Schaltfläche) zahlungspflichtig buchen bietet der Gast dem Gastgeber den Abschluss des Gastaufnahmevertrages verbindlich an. b) Dem Gast wird der Eingang seiner Buchung unverzüglich auf elektronischem Weg bestätigt. c) Die bermittlung des ertragsangebots durch Betätigung des Buttons zahlungspflichtig buchen“ begründet keinen Anspruch des Gastes auf das Zustandekommen eines Gastaufnahmevertrages entsprechend seiner Buchungsangaben. Der Gastgeber ist vielmehr frei in seiner Entscheidung, das Vertragsangebot des Gastes anzunehmen oder nicht. d) Der Vertrag kommt durch den Zugang der Buchungsbestätigung des Gastgebers bzw. der TGSO als dessen Vermittler beim Gast zu Stande. e) Erfolgt die Buchungsbestätigung sofort nach Vornahme der Buchung des Gastes durch Betätigung des Buttons zahlungspflichtig buchen durch entsprechende Darstellung am Bildschirm (Buchung in Echtzeit), so kommt der Gastaufnahmevertrag mit Zugang und Darstellung dieser Buchungsbestätigung beim Gast am Bildschirm zu Stande, ohne dass es einer Zwischenmitteilung über den Eingang seiner Buchung nach f) bedarf. In diesem Fall wird dem Kunden die Möglichkeit zur Speicherung und zum Ausdruck der Buchungsbestätigung angeboten. Die Verbindlichkeit des Gastaufnahmevertrages ist jedoch nicht davon abhängig, dass der Gast diese Möglichkeiten zur Speicherung oder zum Ausdruck nutzt. Im Regelfall wird der Gastgeber bzw. die TGSO dem Gast zusätzlich eine Ausfertigung der Buchungsbestätigung per E-Mail, E-Mail-Anhang, Post oder Fax übermitteln. 3. Preise und Leistungen 3.1. Die in der Buchungsgrundlage (Angebot des Gastgebers, Internet) angegebenen Preise sind Endpreise und schließen die gesetzliche Mehrwertsteuer und alle Nebenkosten ein, soweit bezüglich der Nebenkosten (z.B. Strom, Gas, Wasser, Kaminholz) nichts anders angegeben ist. 3.2. Die vom Gastgeber geschuldeten Leistungen ergeben sich ausschließlich aus dem Inhalt der Buchungsbestätigung in Verbindung mit dem gültigen Prospekt, bzw. der Objektbeschreibung sowie aus etwa ergänzend mit dem Gast Auftraggeber ausdrücklich getroffenen ereinbarungen. Dem Gast Auftraggeber wird empfohlen, ergänzende ereinbarungen in e tform zu treffen. 4. Zahlung 4.1. Die Fälligkeit der Zahlung richtet sich nach der mit dem Gast oder dem Auftraggeber getroffenen und in der Buchungsbestätigung vermerkten Regelung. Ist eine besondere Vereinbarung nicht getroffen worden, so ist der gesamte nterkunftspreis einschließlich der Entgelte für ebenkosten und Zusatzleistungen bei der Anreise und vor dem Bezug der Unterkunft bzw. der Inanspruchnahme der sonstigen Leistungen zahlungsfällig und an den Gastgeber zu bezahlen. 4.2. Nach Vertragsschluss (Zugang der Buchungsbestätigung beim Gast, beziehungsweise Eingang der Annahmeerklärung des Gastes beim Gastgeber bei zuvor unterbreiteten Angebot) kann der Gastgeber, soweit im Einzelfall keine andere ereinbarung über die Höhe der Anzahlung getroffen wurde, eine Anzahlung in Höhe von bis zu 20% des Gesamtpreises verlangen. 4.3. Der Gastgeber kann bei Aufenthalten von mehr als 1 Woche nach deren Ablauf die Vergütung für zurückliegende Aufenthaltstage sowie für Zusatzleistungen (z.B. im Unterkunftspreis nicht enthaltene erpflegungsleistungen, Entnahmen aus der Minibar) abrechnen und zahlungsfällig stellen. 4.4. Zahlungen in Fremdwährungen und mit Verrechnungsscheck sind nicht möglich. Kreditkartenzahlungen sind nur möglich, wenn dies vereinbart oder vom Gastgeber allgemein durch Aushang angeboten wird. Zahlungen am Aufenthaltsende sind nicht durch Überweisung möglich.

16

5. Rücktritt und Nichtanreise 5.1. Im Falle eines Rücktritts oder der Nichtanreise bleibt der Anspruch des Gastgebers auf Bezahlung des vereinbarten Aufenthaltspreises einschließlich des erpflegungsanteils und der Entgelte für Zusatzleistungen, bestehen. .2. Der Gastgeber hat sich im Rahmen seines gewöhnlichen Geschäftsbetriebs, ohne erpflichtung zu besonderen Anstrengungen und unter Berücksichtigung des besonderen Charakters der gebuchten Unterkunft (z. B. Nichtraucherzimmer, Familienzimmer) um eine anderweitige Verwendung der Unterkunft zu bemühen. 5.3. Der Gastgeber hat sich eine anderweitige Belegung und, soweit diese nicht möglich ist, ersparte Aufwendungen anrechnen zu lassen. 5.4. Nach den von der Rechtsprechung anerkannten Prozentsätzen für die Bemessung ersparter Aufwendungen, hat der Gast, bzw. der Auftraggeber an den Gastgeber die folgende Beträge zu bezahlen, jeweils bezogen auf den gesamten Preis der Unterkunftsleistungen (einschließlich aller Nebenkosten): a) Bei Ferienwohnungen nterkünften ohne erpflegung b) Bei Übernachtung/Frühstück 80% c) Bei Halbpension 70% d) Bei Vollpension 60% 5.5. Dem Gast/dem Auftraggeber bleibt es ausdrücklich vorbehalten, dem Gastgeber nachzuweisen, dass seine ersparten Aufwendungen wesentlich höher sind, als die vorstehend berücksichtigten Abzüge, bzw. dass eine anderweitige Verwendung der Unterkunftsleistungen oder sonstigen Leistungen stattgefunden hat. Im Falle eines solchen Nachweises sind der Gast, bzw. der Auftraggeber nur verpflichtet, den entsprechend geringeren Betrag zu bezahlen. 5.6. Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung wird dringend empfohlen. 5.7. Die Rücktrittserklärung ist aus buchungstechnischen Gründen an die TGSO (nicht an den Gastgeber) zu richten und sollte im Interesse des Gastes in Textform erfolgen. .1. Der Gast ist verpflichtet, die nterkunft und ihre Einrichtungen sowie alle Einrichtungen des Gastgebers nur bestimmungsgemäß, soweit (wie z.B. bei Schwimmbad und Sauna) vorhanden nach den Benutzungsordnungen und insgesamt pfleglich zu behandeln. .2. Der Gast ist verpflichtet, die nterkunft und deren Einrichtungen beim Bezug zu überprüfen und feststellbare Mängel oder Schäden dem Gastgeber unverzüglich mitzuteilen. . . Der Gast ist verpflichtet, eine Hausordnung oder Hofordnung, die ihm bekannt gegeben wurde oder für die aufgrund entsprechender Hinweise eine zumutbare Möglichkeit der Kenntnisnahme bestand, zu beachten. .4. Der Gast ist verpflichtet, auftretende Mängel und Störungen unverzüglich dem Gastgeber anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen. Eine Mängelanzeige, die nur gegenüber der TGSO erfolgt, ist nicht ausreichend. Unterbleibt die Mängelanzeige schuldhaft, können Ansprüche des Gastes ganz oder teilweise entfallen. 6.5. Der Gast kann den Vertrag nur bei erheblichen Mängeln oder Störungen kündigen. Er hat zuvor dem Gastgeber im Rahmen der Mängelanzeige eine angemessene Frist zur Abhilfe zu setzen, es sei denn, dass die Abhilfe unmöglich ist, vom Gastgeber verweigert wird oder die sofortige Kündigung durch ein besonderes, dem Gastgeber erkennbares Interesse des Gastes sachlich gerechtfertigt ist oder aus solchen Gründen dem Gast die Fortsetzung des Aufenthalts objektiv unzumutbar ist. 7. Beschränkung der Haftung des Gastgebers 7.1. Die Haftung des Gastgebers aus dem Gastaufnahmevertrag nach § 536a BGB für Schäden, die nicht aus der erletzung einer wesentlichen flicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gastaufnahmevertrags überhaupt erst ermöglicht oder deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit resultieren, ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen flichtverletzung des Gastgebers oder eines gesetzlichen ertreters oder Erfüllungsgehilfen des Gastgebers beruhen. .2. Die Gastwirtshaftung des Gastgebers für eingebrachte Sachen gemäß 1 ff. BGB bleibt durch diese Regelung unberührt. 7.3. Der Gastgeber haftet nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die während des Aufenthalts für den Gast/Auftraggeber erkennbar als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z.B. Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Ausstellungen usw.). Entsprechendes gilt für Fremdleistungen, die bereits zusammen mit der Buchung der Unterkunft vermittelt werden, soweit diese in der Ausschreibung, bzw. der Buchungsbestätigung ausdrücklich als Fremdleistungen gekennzeichnet sind. 8. Besondere Regelungen im Zusammenhang mit Pandemien (insbesondere dem Corona-Virus) 8.1. Die Parteien sind sich einig, dass die vereinbarten Leistungen durch den jeweiligen Gastgeber stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum jeweiligen Reisezeitpunkt geltenden behördlichen orgaben und Auflagen erbracht werden. 8.2. Der Gast erklärt sich einverstanden, angemessene Nutzungsregelungen oder -beschränkungen von TGSO und den Gastgebern bei der Inanspruchnahme von Leistungen zu beachten und im Falle von auftretenden typischen Krankheitssymptomen den Gastgeber unverzüglich zu verständigen. 9. Alternative Streitbeilegung; Rechtswahl und Gerichtsstand .1. GS und der Gastgeber weisen im Hinblick auf das Gesetz über erbraucherstreitbeilegung darauf hin, dass weder TGSO noch der Gastgeber derzeit an einer freiwilligen Verbraucherstreitbeilegung teilnehmen. Sofern die Teilnahme an einer Einrichtung zur Verbraucherstreitbeilegung nach Drucklegung dieser Vermittlungs- und Gastaufnahmebedingungen für TGSO oder den Gastgeber verpflichtend würde, wird der Gast hierüber in geeigneter Form informiert. Für alle ermittlungs- und Gastaufnahmeverträge, die im elektronischen Rechtsverkehr geschlossen wurden, wird auf die europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform https://ec.europa.eu/consumers/odr/ hingewiesen. .2. Auf das ertragsverhältnis zwischen dem Gast, bzw. dem Auftraggeber und dem Gastgeber, bzw. der GS findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Entsprechendes gilt für das sonstige Rechtsverhältnis. . . Der Gast, bzw. der Auftraggeber, können den Gastgeber bzw. die GS nur an deren Sitz verklagen. .4. Für Klagen des Gastgebers bzw. der GS gegen den Gast, bzw. den Auftraggeber ist der Wohnsitz des Gastes maßgebend. Für Klagen gegen Gäste, bzw. Auftraggeber, die Kaufleute, uristische ersonen des öffentlichen oder privaten Rechts oder ersonen sind, die Ihren Wohn Geschäftssitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren Wohn-/Geschäftssitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz des Gastgebers vereinbart. . . Die vorstehenden Bestimmungen gelten nicht, wenn und insoweit auf den ertrag anwendbare, nicht abdingbare Bestimmungen der Europäischen Union oder andere internationale Bestimmungen anwendbar sind. --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------© Urheberrechtlich geschützt; Noll | Hütten | Dukic Rechtsanwälte, Stuttgart | München, 2004-2021 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Vermittelnde Tourismusstelle ist: Touristik GmbH “Südliches Ostfriesland” Geschäftsführer: Kurt Radtke; Handelsregister beim AG Aurich, HRB Nr.: 110508 Ledastraße 1 , D 2 8 Leer el. ) 4 1 1 1 Fa ) 4 1 28 E Mail info suedliches ostfriesland.de


Reisebedingungen für Pauschalangebote der Touristik GmbH „Südliches Ostfriesland“

Reisebedingungen für Pauschalangebote der Touristik GmbH „Südliches Ostfriesland

Sehr geehrter Reisegast, wir bitten Sie um aufmerksame Lektüre der nachfolgenden Reisebedingungen. Diese Reisebedingungen werden, soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen dem Kunden bzw. Reisenden – nachstehend „Reisender“ genannt - mit dem jeweiligen Anbieter des Pauschalangebots, nachstehend „RV“ abgekürzt, zu Stande kommenden Pauschalreisevertrages. Sie ergänzen die gesetzlichen Vorschriften der §§ 651a - y BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) und der Artikel 250 und 252 des EGBGB (Einführungsgesetz zum BGB) und füllen diese aus. Diese Reisebedingungen gelten ausschließlich für Pauschalreisen des jeweiligen RV. Sie gelten nicht für die Vermittlung fremder Leistungen (wie z. B. Gästeführungen und Eintrittskarten) und nicht für Verträge über Beherbergungsleistungen, bzw. deren Vermittlung. 1. Abschluss des Reisevertrages, erpflichtungen des Reisenden 1.1. Grundlage des Angebots des RV und der Buchung des Reisenden sind die Reiseausschreibung und die ergänzenden Informationen des RV für die jeweilige Reise soweit diese dem Reisenden bei der Buchung vorliegen. 1.2. Weicht der Inhalt der Reisebestätigung des RV vom Inhalt der Buchung ab, so liegt ein neues Angebot des RV vor, an das der RV für die Dauer von 3 Tagen gebunden ist. Der Vertrag kommt auf der Grundlage dieses neuen Angebots zustande, soweit der RV bezüglich des neuen Angebots auf die Änderung hingewiesen und seine vorvertraglichen Informationspflichten erfüllt hat und der Reisende innerhalb der Bindungsfrist dem Reiseveranstalter die Annahme durch ausdrückliche Erklärung oder Anzahlung erklärt. 1.3. Die vom Veranstalter gegebenen vorvertraglichen Informationen über wesentliche Eigenschaften der Reiseleistungen, den Reisepreis und alle zusätzlichen Kosten, die Zahlungsmodalitäten, die Mindestteilnehmerzahl und die Stornopauschalen (gem. Artikel 250 § 3 Nummer 1, 3 bis 5 und 7 EGBGB) werden nur dann nicht Bestandteil des Pauschalreisevertrages, sofern dies zwischen den Parteien ausdrücklich vereinbart ist. 1.4. Der Reisende haftet für alle vertraglichen erpflichtungen von Mitreisenden, für die er die Buchung vornimmt, wie für seine eigenen, soweit der Reisende eine entsprechende erpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen hat. 1.5. Für die Buchung, die mündlich, telefonisch, schriftlich, per EMail oder Telefax erfolgt, gilt: a) Mit der Buchung bietet der Reisende dem RV den Abschluss des Pauschalreisevertrages verbindlich an. An die Buchung ist der Reisende 3 Werktage gebunden. b) Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Reisebestätigung (Annahmeerklärung) des RV zustande. Bei oder unverzüglich nach Vertragsschluss wird der RV dem Reisenden eine den gesetzlichen Vorgaben entsprechende Reisebestätigung auf einem dauerhaften Datenträger (welcher es dem Reisenden ermöglicht, die Erklärung unverändert so aufzubewahren oder zu speichern, dass sie dem Reisenden in einem angemessenen Zeitraum zugänglich ist, z.B. auf Papier oder per Email), übermitteln, sofern der Reisende nicht Anspruch auf eine Reisebestätigung in Papierform nach Art. 250 § 6 Abs. (1) Satz 2 EGBGB hat, weil der Vertragsschluss in gleichzeitiger körperlicher Anwesenheit beider Parteien oder außerhalb von Geschäftsräumen erfolgte. 1.6. Bei Buchungen im elektronischen Geschäftsverkehr (z.B. Internet, App, Telemedien) gilt für den Vertragsabschluss: a) Dem Reisenden wird der Ablauf der elektronischen Buchung in der entsprechenden Anwendung vom RV erläutert. b) Dem Reisenden steht zur Korrektur seiner Eingaben, zur Löschung oder zum Zurücksetzen des gesamten Buchungsformulars eine entsprechende Korrekturmöglichkeit zur Verfügung, deren Nutzung erläutert wird. c) Die zur Durchführung der Onlinebuchung angebotenen Vertragssprachen sind angegeben. Rechtlich maßgeblich ist ausschließlich die deutsche Sprache. d) Soweit der Vertragstext vom RV im Onlinebuchungssystem gespeichert wird, wird der Reisende darüber und über die Möglichkeit zum späteren Abruf des Vertragstextes unterrichtet. e) Mit Betätigung des Buttons der Schaltfläche) zahlungspflichtig buchen“ bietet der Reisende dem RV den Abschluss des Pauschalreisevertrages verbindlich an. An dieses Vertragsangebot ist der Reisende 3 Werktage ab Absendung der elektronischen Erklärung gebunden. f) Dem Reisenden wird der Eingang seiner Buchung unverzüglich auf elektronischem Weg bestätigt. g) Die Übermittlung der Buchung durch Betätigung des Buttons zahlungspflichtig buchen begründet keinen Anspruch des Reisenden auf das Zustandekommen eines Pauschalreisevertrages entsprechend seiner Buchungsangaben. Der RV ist vielmehr frei in der Entscheidung, das Vertragsangebot des Reisenden anzunehmen oder nicht. h) Der Vertrag kommt durch den Zugang der Reisebestätigung des RV beim Reisenden zu Stande. i) Erfolgt die Reisebestätigung sofort nach Vornahme der Buchung des Reisenden durch Betätigung des Buttons zahlungspflichtig buchen“ durch entsprechende unmittelbare Darstellung der Reisebestätigung am Bildschirm (Buchung in Echtzeit), so kommt der Pauschalreisevertrag mit Zugang und Darstellung dieser Reisebestätigung beim Reisenden am Bildschirm zu Stande, ohne dass es einer Zwischenmitteilung über den Eingang seiner Buchung nach f) bedarf. Soweit dem Reisenden die Möglichkeit zur Speicherung auf einem dauerhaften Datenträger und zum Ausdruck der Reisebestätigung angeboten wird. Die Verbindlichkeit des Pauschalreisevertrages ist jedoch nicht davon abhängig, dass der Reisende diese Möglichkeiten zur Speicherung oder zum Ausdruck tatsächlich nutzt. Der RV wird dem Reisenden zusätzlich eine Ausfertigung der Reisebestätigung in Textform übermitteln. 1.7. Der RV weist darauf hin, dass nach den gesetzlichen Vorschriften (§§ 312 Abs. 7, 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB) bei Pauschalreiseverträgen nach § 651a und § 651c BGB, die im Fernabsatz (Briefe, Kataloge, Telefonanrufe, Telekopien, E-Mails, über Mobilfunkdienst versendete Nachrichten (SMS) sowie Rundfunk, Telemedien und Onlinedienste) abgeschlossen wurden, kein Widerrufsrecht besteht, sondern lediglich die gesetzlichen Rücktritts- und Kündigungsrechte, insbesondere das Rücktrittsrecht gemäß § 651h BGB siehe hierzu auch Ziff. ). Ein Widerrufsrecht besteht edoch, wenn der Vertrag über Reiseleistungen nach § 651a BGB außerhalb von Geschäftsräumen geschlossen worden ist, es sei denn, die mündlichen Verhandlungen, auf denen der Vertragsschluss beruht, sind auf vorhergehende Bestellung des Verbrauchers geführt worden; im letztgenannten Fall besteht ein Widerrufsrecht ebenfalls nicht. 2. Bezahlung 2.1. Der RV und Reisevermittler dürfen Zahlungen auf den Reisepreis vor Beendigung der Pauschalreise nur fordern oder annehmen, wenn ein wirksamer Kundengeldabsicherungsvertrag besteht und dem Reisenden der Sicherungsschein mit Namen und Kontaktdaten des Kundengeldabsicherers in klarer, verständlicher

und hervorgehobener Weise übergeben wurde. Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 15 % des Reisepreises zur Zahlung fällig. Die Restzahlung wird 3 Wochen vor Reisebeginn fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist. Bei Buchungen kürzer als 3 Wochen vor Reisebeginn ist der gesamte Reisepreis sofort zahlungsfällig. 2.2. Abweichend von den Regelungen in Ziffer 2.1 entfällt die bergabe eines Sicherungsscheins als Voraussetzung für die Zahlungsfälligkeit, wenn das Pauschalangebot keine Beförderung zum Ort der Erbringung der Reiseleistungen und/oder zurück enthält und abweichend von Ziffer 2.1 vereinbart und in der Reisebestätigung vermerkt ist, dass der gesamte Reisepreis ohne vorherige Anzahlung nach Beendigung der Pauschalreise zum Aufenthaltsende zahlungsfällig ist. 2.3. Leistet der Reisende die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, obwohl der RV zur ordnungsgemäßen Erbringung der vertraglichen Leistungen bereit und in der Lage ist, seine gesetzlichen Informationspflichten erfüllt hat und kein gesetzliches oder vertragliches Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrecht des Reisenden besteht, und hat der Reisende den Zahlungsverzug zu vertreten, so ist der RV berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung und nach Ablauf der Frist vom Pauschalreisevertrag zurückzutreten und den Reisenden mit Rücktrittskosten gemäß Ziff. zu belasten. 3. Rücktritt durch den Reisenden; Umbuchung 3.1. Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn vom Pauschalreisevertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber dem RV unter der nachfolgend angegebenen Anschrift zu erklären. Falls die Reise über einen Reisevermittler gebucht wurde, kann der Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt werden. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt in Textform zu erklären. 3.2. Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an, so verliert der Reiseveranstalter den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen kann der RV eine angemessene Entschädigung verlangen, soweit der Rücktritt nicht von dem RV zu vertreten ist. Der RV kann keine Entschädigung verlangen, soweit am Bestimmungsort oder in dessen unmittelbarer Nähe außergewöhnliche Umstände auftreten, die die Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung von Personen an den Bestimmungsort erheblich beeinträchtigen; Umstände sind unvermeidbar und außergewöhnlich, wenn sie nicht der Kontrolle der Partei, die sich hierauf beruft, unterliegen, und sich ihre Folgen auch dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren orkehrungen getroffen worden wären. 3.3. Der RV hat die nachfolgenden Entschädigungspauschalen unter Berücksichtigung des Zeitraums zwischen der Rücktrittserklärung und dem Reisebeginn sowie unter Berücksichtigung der erwarteten Ersparnis von Aufwendungen und des erwarteten Erwerbs durch anderweitige Verwendungen der Reiseleistungen festgelegt. Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung wie folgt mit der eweiligen Stornostaffel berechnet: a) bis 29. Tag vor Reisebeginn 5% b) vom 28. bis 22. Tag 15 % c) vom 21. bis 15. Tag 25 % d) vom 14. bis 7. Tag 50 % e) vom 6. Tag bis zum Tag vor Anreise 65 % f) am Anreisetag oder bei Nichtanreise 80% des Reisepreises. 3.4. Dem Reisenden bleibt es in jedem Fall unbenommen, dem RV nachzuweisen, dass dem RV überhaupt kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist, als die von dem RV geforderte Entschädigungspauschale. . . Eine Entschädigungspauschale gem. Ziffer . . gilt als nicht festgelegt und vereinbart, soweit der RV nachweist, dass dem RV wesentlich höhere Aufwendungen entstanden sind als der kalkulierte Betrag der Pauschale, die im Falle einer Vereinbarung zur Anwendung gekommen wäre. In diesem Fall ist der R verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen und des Erwerbs einer etwaigen, anderweitigen erwendung der Reiseleistungen konkret zu beziffern und zu begründen. 3.6. Ist der RV infolge eines Rücktritts zur Rückerstattung des Reisepreises verpflichtet, bleibt 1h Abs. ) bleibt unberührt. 3.7. Das gesetzliche Recht des Kunden, gemäß § 651 e BGB vom RV durch Mitteilung auf einem dauerhaften Datenträger zu verlangen, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und flichten aus dem Pauschalreisevertrag eintritt, bleibt durch die vorstehenden Bedingungen unberührt. Eine solche Erklärung ist in jedem Fall rechtzeitig, wenn sie dem RV 7 Tage vor Reisebeginn zugeht. 3.8. Werden auf Wunsch des Reisenden nach Vertragsschluss Änderungen hinsichtlich des Reisetermins, der Unterkunft, der erpflegungsart oder sonstiger Leistungen mbuchungen) vorgenommen, so kann der RV, ohne dass ein Rechtsanspruch des Reisenden auf die Vornahme der Umbuchung besteht und nur, soweit dies überhaupt möglich ist, bis zum 31. Tag vor Reisebeginn ein Umbuchungsentgelt von € 25,- erheben. Spätere Umbuchungen sind nur mit Rücktritt vom Reisevertrag und Neubuchung entsprechend den vorstehenden Rücktrittsbedingungen möglich. Dies gilt nicht für Umbuchungswünsche, die nur geringfügige Kosten verursachen oder wenn die Umbuchung erforderlich ist, weil der RV keine, unzureichende oder falsche vorvertragliche Informationen gemäß Art. 250 § 3 EGBGB gegenüber dem Reisenden gegeben hat. 3.9. Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit wird dringend empfohlen. 4. Obliegenheiten des Reisenden 4.1. Reiseunterlagen: Der Kunde hat den RV oder seinen Reisevermittler, über den der Kunde die Pauschalreise gebucht hat, zu informieren, wenn der Kunde die notwendigen Reiseunterlagen (z.B. Hotelgutschein, Voucher) nicht innerhalb der vom RV mitgeteilten Frist erhält. 4.2. Mängelanzeige / Abhilfeverlangen: a) Wird die Reise nicht frei von Reisemängeln erbracht, so kann der Reisende Abhilfe verlangen.

b) Soweit der RV infolge einer schuldhaften Unterlassung der Mängelanzeige nicht Abhilfe schaffen konnte, kann der Reisende weder Minderungsansprüche nach § 651m BGB noch Schadensersatzansprüche nach § 651n BGB geltend machen. c) Der Reisende ist verpflichtet, seine Mängelanzeige unverzüglich dem Vertreter des RV vor Ort zur Kenntnis zu geben. Ist ein Vertreter des RV vor Ort nicht vorhanden und vertraglich nicht geschuldet, sind etwaige Reisemängel dem RV unter der mitgeteilten Kontaktstelle zur Kenntnis zu bringen; über die Erreichbarkeit des Vertreters bzw. seiner Kontaktstelle vor Ort wird der Reisende in der Reisebestätigung unterrichtet. Der Reisende kann jedoch die Mängelanzeige auch seinem Reisevermittler, über den er die Pauschalreise gebucht hat, zur Kenntnis bringen. d) Der Vertreter des RV ist beauftragt, für Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist. Er ist jedoch nicht befugt, Ansprüche anzuerkennen. 4.3. Fristsetzung vor Kündigung: Will der Reisende den Pauschalreisevertrag wegen eines Reisemangels der in § 651i Abs. (2) BGB bezeichneten Art, sofern er erheblich ist, nach § 651l BGB kündigen, hat der Reisende dem RV zuvor eine angemessene Frist zur Abhilfeleistung zu setzen. Dies gilt nur dann nicht, wenn die Abhilfe verweigert wird oder wenn die sofortige Abhilfe notwendig ist. 5. Beschränkung der Haftung 5.1. Die vertragliche Haftung des RV für Schäden, die nicht aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit resultieren und nicht schuldhaft herbeigeführt wurden, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt. 5.2. Der RV haftet nicht für Leistungsstörungen, Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden z.B. vermittelte Ausflüge, Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Ausstellungen), wenn diese Leistungen in der Reiseausschreibung und der Reisebestätigung ausdrücklich und unter Angabe der Identität und Anschrift des vermittelten Vertragspartners als Fremdleistungen so eindeutig gekennzeichnet wurden, dass sie für den Reisenden erkennbar nicht Bestandteil der Pauschalreise des RV sind und getrennt ausgewählt wurden. Die §§ 651b, 651c, 651w und 651y BGB bleiben hierdurch unberührt. 5.3. Der RV haftet jedoch, wenn und soweit für einen Schaden des Reisenden die Verletzung von Hinweis-, Aufklärungs- oder Organisationspflichten des R ursächlich geworden ist. 6. Nicht in Anspruch genommene Leistungen Nimmt der Reisende einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger Rückreise, wegen Krankheit oder aus anderen, nicht vom RV zu vertretenden Gründen nicht in Anspruch, so besteht kein Anspruch des Reisenden auf anteilige Rückerstattung. Der RV wird sich jedoch, soweit es sich nicht um ganz geringfügige Beträge handelt, beim Leistungsträger um eine Rückerstattung bemühen und entsprechende Beträge an den Reisenden zurück bezahlen, sobald und soweit sie von den einzelnen Leistungsträgern tatsächlich an den RV zurückerstattet worden sind. 7. Geltendmachung von Ansprüchen, Adressat Ansprüche nach den § 651i Abs. (3) Nr. 2, 4-7 BGB hat der Kunde/ Reisende gegenüber RV geltend zu machen. Die Geltendmachung kann auch über den Reisevermittler erfolgen, wenn die Pauschalreise über diesen Reisevermittler gebucht war. Die in § 651 i Abs. (3) BGB aufgeführten vertraglichen Ansprüche verjähren in zwei Jahren. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem die Reise dem Vertrag nach enden sollte. Eine Geltendmachung in Textform wird empfohlen. 8. Besondere Regelungen im Zusammenhang mit Pandemien (insbesondere dem Corona-Virus) 8.1. Die Parteien sind sich einig, dass die vereinbarten Reiseleistungen durch die jeweiligen Leistungserbringer stets unter Einhaltung und nach Maßgabe der zum jeweiligen Reisezeitpunkt geltenden behördlichen orgaben und Auflagen erbracht werden. 8.2. Der Reisende erklärt sich einverstanden, angemessene Nutzungsregelungen oder -beschränkungen der Leistungserbringer bei der Inanspruchnahme von Reiseleistungen zu beachten und im Falle von auftretenden typischen Krankheitssymptomen die Reiseleitung und den Leistungsträger unverzüglich zu verständigen. 9. Rechtswahl- und Gerichtsstand; Information über Verbraucherstreitbeilegung 9.1. Für Reisende, die nicht Angehörige eines Mitgliedstaats der Europäischen Union oder Schweizer Staatsbürger sind, wird für das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen dem Reisenden und dem RV die ausschließliche Geltung des deutschen Rechts vereinbart. Solche Reisende können den RV ausschließlich am Sitz vom RV verklagen. 9.2. Für Klagen des RV gegen Reisende bzw. Vertragspartner des Reisevertrages, die Kaufleute, uristische ersonen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen sind, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz des RV vereinbart. 9.3. Der RV weist im Hinblick auf das Gesetz über Verbraucherstreitbeilegung darauf hin, dass der RV nicht an einer freiwilligen Verbraucherstreitbeilegung teilnimmt. Sofern eine Verbraucherstreitbeilegung nach Drucklegung dieser Reisebedingungen für den R verpflichtend würde, informiert der R die erbraucher hierüber in geeigneter Form. Der RV weist für alle Reiseverträge, die im elektronischen Rechtsverkehr geschlossen wurden, auf die europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform https://ec.europa. eu/consumers/odr/ hin. -------------------------------------------------------------------------------------------© Urheberrechtlich geschützt; Noll | Hütten | Dukic Rechtsanwälte, Stuttgart | München, 2017 –2021 -------------------------------------------------------------------------------------------Die Reiseveranstalter sind unter den jeweiligen Pauschalangeboten namentlich aufgeführt.

17

Sehr wir b send (Bürg nicht

den 1.1. G den s nen d der B 1.2. W Buch für di Grun lich d vorve inner durch 1.3. D tione Reise die M 250 § Besta Parte 1.4. D Mitre nen, liche 1.5. F Mail o a) Mit Pausc send b) De nahm Vertr Vorga hafte Erklär sie ih Papie spruc Abs. ( körpe schäf 1.6. B net, A a) De der e b) De schun eine Nutzu c) Di trags schlie d) So speic zum e) Mi buch reisev Reise gebu f) De auf e g) Die zahlu den a sprec Entsc oder h) De RV be i) Erfo des R buch sebes Pausc stätig einer f) bed auf e bestä vertra Mögl nutzt Reise 1.7. D ten (§ verträ Katal verse Onlin steht gung siehe der V Gesc lichen auf v im let

2. Be 2.1. D preis


e t u o r n h e F e h c s t Deu Gesichtern len

Der Rundkurs mit vie

erkünfte, Gepäcktransfer von Unser Service für Sie: Buchung Ihrer Unt Infomaterial, kompetente Hotel zu Hotel, umfangreiches Karten- und und freundliche Beratung.

Einmalige Fehnlandschaft

Zahlreiche Windmühlen

Für die Fehnregion

sind eines der Aushängeschilder

typische Klapprücken säumen

Radwander-Rundkurs durch die

entlang der Fehnroute.

die Kanäle in den Orten.

Orte an der Deutschen Fehnroute.

173 Kilometer lang ist der

Deutsche Fehnroute e.V.

Fordern Sie unser

Ledastraße 10 · 26789 Leer

kostenloses Infopaket mit

Tel.: 0491 91969640 · info@deutsche-fehnroute.de

Reiseführer, Serviceheft

fehnroute |

deutsche_fehnroute

www.deutsche-fehnroute.de 18

und Streckenplan an!


Sterne, Piktogramme und ihre Bedeutung

Sterne, Piktogramme und Ihre Bedeutungen

Die in diesem Verzeichnis mit den nachfolgenden Sternen gekennzeichneten Betriebe haben an einer freiwilligen Klassifizierung nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) teilgenommen. Anbieter ohne Sternebezeichnung haben an dieser freiwilligen Klassifizierung nicht teilgenommen. Ein Rückschluss auf ihren Ausstattungsstandard ist damit nicht verbunden. Nachstehend die Kategorien der Quartiere und ihre Bedeutung: Einfache und zweckmäßige Gesamtausstattung des Objektes mit einfachem Komfort. Die erforderliche Grundausstattung ist vorhanden. Altersbedingte Abnutzungen sind möglich.

F/P

Zweckmäßige und gute Gesamtausstattung mit mittlerem Komfort. Die Ausstattung ist in einem guten Erhaltungszustand und in solider Qualität.

F/P

Wohnliche Gesamtausstattung mit gutem Komfort. Die Ausstattung ist von besserer Qualität, bei optisch ansprechendem Gesamteindruck.

F/P

Höherwertige Gesamtausstattung mit gehobenem Komfort. Ansprechende Qualität mit einem aufeinander abgestimmten Gesamteindruck.

F/P

Erstklassige Gesamtausstattung mit exklusivem Komfort. Großzügiges Angebot in herausragender Qualität mit sehr gepflegtem, außergewöhnlichem Gesamteindruck.

F/P

Unterkunft für einfache Ansprüche Alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC. Tägliche Zimmerreinigung. Alle Zimmer mit Farb-TV samt Fernbedienung. Tisch und Stuhl. Seife oder Waschlotion. Empfangsdienst. Telefax am Empfang. Dem Hotelgast zugängliches Telefon. Erweitertes Frühstücksangebot. Getränkeangebot im Betrieb. Depotmöglichkeit.

ONLINE BUCHBAR

Diese Unterkunft ist ohne Anfrage online direkt buchbar unter

www.suedliches-ostfriesland.de Übernachtung für 1 Nacht möglich Zahlung

Unterkunft für mittlere Ansprüche Frühstücksbuffet. Leselicht am Bett. Schaumbad oder Duschgel. Badetücher. Wäschefächer. Angebot von Hygieneartikeln (Zahnbürste, Zahncreme, Einmalrasierer etc.). Kartenzahlung möglich Unterkunft für gehobene Ansprüche 14 Stunden besetzte separate Rezeption. 24 Stunden erreichbar. Zweisprachige Mitarbeiter (deutsch/englisch). Sitzgruppe am Empfang. Gepäckservice. Getränkeangebot auf dem Zimmer. Telefon auf dem Zimmer. Internetzugang auf dem Zimmer oder im öffentlichen Bereich. Heizmöglichkeit im Bad, Haartrockner, Papiergesichtstücher. Ankleidespiegel, Kofferablage. Nähzeug, Schuhputzutensilien, Waschen und Bügeln der Gästewäsche. Zusatzkissen und -decke auf Wunsch. Systematischer Umgang mit Gästebeschwerden Unterkunft für hohe Ansprüche 18 Stunden besetzte separate Rezeption. 24 Stunden erreichbar. Lobby mit Sitzgelegenheiten und Getränkeservice, Hotelbar. Frühstücksbuffet oder Frühstückskarte mit Roomservice. Minibar oder 24 Stunden Getränke im Roomservice. Sessel/Couch mit Beistelltisch. Bademantel, Hausschuhe auf Wunsch. Kosmetikartikel (z. B. Duschhaube, Nagelfeile, Wattestäbchen), Kosmetikspiegel, großzügige Ablagefläche im Bad. Internetzugang und Internetterminal. À-la-carte-Restaurant Unterkunft für höchste Ansprüche 24 Stunden besetzte Rezeption. Mehrsprachige Mitarbeiter. Doormanoder Wagenmeisterservice. Concierge, Hotelpagen. Empfangshalle mit Sitzgelegenheiten und Getränkeservice. Personalisierte Begrüßung mit frischen Blumen oder Präsent auf dem Zimmer. Minibar und 24 Stunden Speisen und Getränke im Roomservice. Körperpflegeartikel in Einzelflakons. Internet-PC auf dem Zimmer. Safe im Zimmer. Bügelservice (innerhalb einer Stunde), Schuhputzservice. Abendlicher Turndownservice. Mystery-Guesting.

Garten, Terrasse oder Balkon vorhanden Parkplatz Fahrräder vorhanden (auf eigene Gefahr)

Etagendusche Gilt für Gasthöfe und Privatzimmervermieter. Die Dusche wird mit anderen Gästen des Hauses geteilt. Barrierefreiheit geprüft Folgende Kurzbezeichnungen werden in den

mit EC-Karte möglich

Internetanschluss

Bettwäsche und

Frühstück möglich

nichts anderes angegeben ist:

Handtücher inkl.

Preistabellen verwendet, sofern in der Anzeige

Zentrale Lage: Entfernung zum

Saison A/B: A vom 1.6. bis 31.8. /

Bettwäsche inkl.

Zentrum maximal 1000 m

B vom 1.9. bis 31.5.

Handtücher inkl.

Abholung vom Bahnhof

Saison J: 1.1. bis 31.12.

Waschmaschine

Allergikerfreundlich

EZ/DZ/TW: Einzelzimmer / Doppelzimmer /

Wäschetrockner

rollstuhlgerecht

TwinRoom (Zweibettzimmer)

Geschirrspüler Kinderfreundlichkeit

Rollstuhlgerecht nach DIN 18025. Auszug aus

ZB/KB/MB: Zustellbett / Kinderbett /

DIN 18025: Räume sind stufenlos erreichbar

Mehrbettzimmer

oder ggf. über Aufzug (B 110 cm, T 140 cm)

Ü/F: Übernachtung mit Frühstück

Ausgewählte, familienfreundliche Gastgeber,

bzw. Rampe (max. 64 % Steigerung), Be-

Kinder sind willkommen - Spieleinrichtungen

wegungsmöglichkeit in jedem Raum, roll-

Die in den Anzeigen angegebenen Preise (EUR)

für draußen, eine Spieleauswahl ist vorhanden

stuhlbefahrbare Dusche (150 cm breit und

sind inkl. aller Nebenkosten (Strom, Gas, Was-

– fragen Sie nach einer Kinderermäßigung

tief), Kücheneinrichtung in Arbeitshöhe des

ser, Bettwäsche, Handtücher sowie Endreini-

Rollstuhlfahrers, Türbreite 90 cm, Behinderten-

gung etc.), sofern nichts anderes angegeben ist.

Nichtraucher Haustiere auf Anfrage

19

parkplätze und Rollstuhlabstellplatz vorhanden.


Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch

Tourist-Information Hesel Leeraner Straße 1a, 26835 Hesel · Telefon: 04950 937080 info@urlaubsregion-hesel.de · www.urlaubsregion-hesel.de ·

20

UrlaubsregionHesel


Millions discover their favorite reads on issuu every month.

Give your content the digital home it deserves. Get it to any device in seconds.