Page 1

Luxuriöse Lofts im Herzen Bayreuths.

www.kreuzbräu-bayreuth.de


„ Meine Vision für das Kreuzbräu? Die Tradition achtend den Bestand erhalten und Neues schaffen.“

„Architektur“ bedeutet „Baukunst“. So sind Architekten – ob

mehr Geschichten, mehr Erinnerungen entstehen, die der

im Gebäudebau oder in der Innengestaltung tätig – denn auch

nächsten Generation erzählt werden können.

Künstler: Jedes Projekt ist eine Symbiose aus handwerklichem Können und der Persönlichkeit, die hinter dem Werk steht.

Das Projekt „Kreuzbräu“ ist ein anspruchsvolles. Es liegen noch viele Arbeitsstunden vor uns, vor dem Bauteam, das im Inne-

Bei mir ist das nicht anders. Jedes Projekt, das ich betreut habe,

ren des 120 Jahre alten Gebäudes Neues schaffen und durch

trägt meine Handschrift. Und doch ist das Projekt „Kreuzbräu“

sinnvolles Entkernen sowie Instandsetzungsmaßnahmen die

noch eine Spur persönlicher – weil die Geschichten, die die

geschichtsträchtigen, charakteristischen Mauern erhalten wird.

Mauern dieses faszinierenden Gebäudes erzählen, auch meine

Das Vorhaben soll auch im Rahmen einer Bauherrengemein-

Geschichten sind: Das Licht, das sich in den bunten Glasfenstern

schaft, an der ich mich selbst beteilige, abgewickelt werden. Wir

des Gartenhäuschens bricht. Das Wiehern der Pferde, die auf

vermeiden für alle Interessenten das Entstehen von Bauträger-

Kutschen riesige Fässer in den Brauereihof bringen. Die ange-

kosten und stellen somit die günstigst mögliche Realisierung zu

nehme Kühle der Keller unterhalb der Mühle, entstanden durch

den durch den Bau entstehenden Selbstkosten sicher.

das dort lagernde Natureis vom nahegelegenen Teich: Das sind Erinnerungen, meine Erinnerungen an das Kreuzbräu, in dem

Ich freue mich darauf, ein in Bayreuth einzigartiges Projekt um-

ich geboren bin und als Kind viel Zeit verbrachte.

setzen zu können. 17 großzügige Lofts werden hier entstehen. Lofts, die durch ihre Exklusivität und ihren Komfort Wohnen

Deshalb ist dieses Bauprojekt für mich ein ganz besonderes.

zum Erlebnis höchster Qualität machen, in einem Ambiente, das

Mein Wunsch ist es, Wohnräume zu schaffen, in denen noch

in der Wagnerstadt seinesgleichen sucht.

Dipl. Ing. Wolfgang Becher

www.kreuzbräu-bayreuth.de


Willkommen im

TRADITION TRIFFT INNOVATION: EIN EINZIGARTIGES WOHNGEFÜHL. Großzügige Grundrisse, Licht als Gestaltungselement, Freiheit im Lebensgefühl – Loftwohnungen stellen in der Wohnarchitektur eine Besonderheit dar, die nur bedingt nachgebaut werden kann. Der Charme von Lofts ergibt sich nämlich aus der Geschichte der Gebäude, aus der einzigartigen Kombination von teilweise Jahrhunderte alten Details und der modernen Ausstattung. Das gute Gefühl, Tradition nicht nur zu erhalten, sondern wieder zu beleben, macht das Wohnen hier so einzigartig . Auch das Gebäude des Kreuzbräus verzaubert durch seine Architektur und wechselvolle Geschichte. Die Wohnungen, die hier entstehen, sind ein exklusives Beispiel für die perfekte Symbiose aus Tradition und Moderne, in Qualität und Individualität gegossen.

www.kreuzbräu-bayreuth.de


Die Story

6 | 7

INDUSTRIE TRIFFT GESCHICHTE: EINE FASZINIERENDE ENTWICKLUNG.

Brauerei, Mälzerei, Kunstmühle, Zuhause – das Kreuzbräu erfüllte in den über 100 Jahren seines Bestehens viele Aufgaben. Mit der Umwandlung in ein Wohnobjekt in bisher nie dagewesener Qualität steht nun die nächste Ära vor der Tür.

Die Geschichte des Kreuzbräus beginnt Ende des 19. Jahrhunderts, als auf dem Sandsteinhügel direkt neben der Bayreuther Stadtmitte eine Brauerei mit Mälzerei erbaut wird. Zum Teil sechsgeschossig erhebt sich der für diese Zeit typische Backsteinbau über die Dächer der Stadt – bis heute hat man von hier einen wundervollen Ausblick nicht nur über Bayreuth, sondern auch weit in die Region bis hin zum Fichtelgebirge und den Hummelgau. In den ersten Jahren des Bestehens wird die Brauerei Schmidt umfassend ausgebaut – es kommt ein neues Sudhaus hinzu, die Mälzerei wird neu erbaut, genauso wie ein Eiskeller. Das Braurecht geht 1923 auf die Erste Kulmbacher Brauerei über – ab diesem Zeitpunkt wird das Bier in großen Fässern ins Kreuzbräu geliefert und anschließend in Flaschen abgefüllt. Die Mälzerei läuft indes weiter, das Sudhaus wird in eine Kunstmühle umgebaut, in der bis 2005 Getreide gemahlen wird. Die Fundamente des Gebäudekomplexes bestehen aus Sand-

Danach sieht das Kreuzbräu seiner Zukunft entgegen:

stein. Die gegliederten Fassaden aus Backstein und die Form-

einer exklusiven Wohnanlage mit 17 barrierefreien Wohnein-

steine bei den Fenstergewänden sind charakteristisch für

heiten zwischen 41 und 220 m2 Wohnfläche, sowohl in den

die Entstehungsepoche. Die Attika am Turm weisen zinnen-

geschichtsträchtigen Mauern als auch in den modernen

ähnliche Abschlussprofile auf. Im Innern tragen reich verzierte

penthouseähnlichen Dachaufbauten. Modernste Ausstattung

Gusseisenstützen die Stahlbeton- und Holzdecken, die bei der

der Wohnungen und der Treppenhäuser, eine Tiefgarage und

Neugestaltung allerdings entfernt werden müssen.

die Aufzüge runden das erlesene Angebot ab: Es entsteht hier ein Ort zum Leben, der in seiner Wohnqualität in Bayreuth

Im Zuge der Sanierung wird das Kreuzbräu mit Bedacht bis auf

einzigartig ist.

das Mauerwerk und die tragenden Wände entkernt, um den ursprünglichen Charakter wieder herzustellen.

Willkommen im Kreuzbräu – willkommen zu Hause.


Ein Zuhause ist ein Ort, an dem auf wunderbare Weise Geschichte und Zukunft miteinander verschmelzen. www.kreuzbr채u-bayreuth.de


Die Story

8

„ WAS MICH ANTREIBT, IST DIE VISION.“ Im Kreuzbräu in Bayreuth haucht der Planer Wolfgang Becher dem geschichtsträchtigen Industriebau neues Leben ein. Warum es für ihn ein Herzensprojekt ist, erklärt er in einem sehr persönlichen Gespräch.

Herr Becher, das Kreuzbräu kennen in

erhalten, was natürlich nur mit umfas-

von 17 Wohneinheiten und einer Büro-

Bayreuth viele – dass man hier auch

senden Renovierungsarbeiten bewerk-

einheit– im Auftrag von Wohnungsbau-

wohnen könnte, kam sicherlich bisher

stelligt werden kann.

gesellschaften umgesetzt, mit einer

den wenigsten in den Sinn. Warum ist es gerade dieses Objekt? Die Antwort ist ganz einfach: Ich bin im Kreuzbräu geboren und bis vor Kurzem

anonymen Investorenschaft im Hinter-

„In diesem Projekt steckt Leidenschaft für Tradition und Geschichte.“

regelmäßig zu Besuch gewesen, so lan-

grund. Da erzählt den Interessenten bei der Besichtigung niemand persönliche Anekdoten, es gibt kein Feuer, keine Leidenschaft für das Gebäude. Beim Kreuzbräu ist es anders: Ich wün-

ge meine Großmutter und meine Tante

Dass Sie als Planer emotional so am

sche mir sehr, dass die künftigen Be-

hier lebten. Als Kind war mir nicht klar,

Kreuzbräu hängen, gibt dem Projekt

wohner die Geschichte, die Tradition

dass das hier ein besonderer Ort ist –

eine besondere Note, die selten ist bei

genauso zu schätzen wissen wie ich.

erst später erschloss sich mir der Wert

solchen Großvorhaben ...

Wohnungen in Industriebauten sind et-

dieser historischen Anlage. Und damit

was für Liebhaber solcher Architektur.

wuchs in mir der Wunsch, das Gebäude

Das stimmt. Meistens werden so große

in seiner Schönheit für die Nachwelt zu

Objekte – wir sprechen hier immerhin

So wie Sie auch einer sind?


9

So wie ich auch einer bin. Diese Vision, einen ehrwürdigen Industriebau auf eine andere, neue Weise zu nutzen, treibt mich an. Deshalb habe ich mich entschlossen, dem Kreuzbräu eine Entwicklungschance zu geben, wenn Sie so wollen. Und deshalb werden meine Frau und ich hier einziehen – darauf freue ich mich sehr. Was können, was wollen Sie in dem Gebäude erhalten, damit der Industriebau-Charme erhalten bleibt? Innen muss alles neu aufgebaut werden – in einem Wohnobjekt dieser Größe müssen alle Vorschriften hinsichtlich Brandund Schallschutz eingehalten werden, beispielsweise durch Stahlbetondecken. Wir möchten aber verschiedene Elemente, wie die gusseisernen Stützen

„Die Käufer können ihre Wohnungen im Grundriss frei gestalten.“ oder die Metallhandläufe, als Dekoelemente erhalten. Im Fassadenbereich wiederum können und werden wir viele liebevolle Details beibehalten, wie die Fenstergesimse oder die Profile an den Attika-Abschlüssen. Die Entkernung bringt aber einen großen Vorteil...? Ja – die Käufer können ihre Wohnungen nahezu vollständig frei gestalten. Zimmeranzahl, Größe, Lage der Bäder oder der Küche: In diesem Wohnobjekt ist Individualität absoluter Trumpf!

Die Story


ZENTRUM TRIFFT RUHE: EIN AUSSERGEWÖHNLICHER ORT

Es ist nicht wichtig, in welchem Stockwerk des KreuzbräuGebäudes Sie stehen, ob im Erdgeschoss oder ganz oben: Wenn Sie das Fenster öffnen, hören Sie – nichts. Um das Areal herum ist es still, und der Blick bleibt an der Grünanlage haften, einem Ort der Ruhe. Da fällt es wirklich schwer zu glauben, dass man sich eigentlich im Herzen Bayreuths befindet. Denn das Kreuzbräu liegt perfekt: Ins historische Stadtzent-

Das Bauprojekt „Kreuzbräu“ ist in vielerlei Hinsicht einzigar-

rum sind es nur wenige Gehminuten. Das Rotmaincenter, die

tig – wegen der Bestandsarchitektur genauso wie hinsicht-

Bayreuther Shoppingmeile, ist nur zwei Straßen entfernt.

lich des Plans, durch Aufstockung in modernem Design ein

Dadurch sind natürlich auch alle anderen Wege kurz, ob für

außergewöhnliches Wohnareal entstehen zu lassen.

den täglichen Einkauf, zum Arzt oder zum Friseur.

Ein weiterer Aspekt, der das Projekt so besonders macht,

Auch zu ferner gelegenen Zielen in und um Bayreuth gelan-

ist dessen Lage. Denn die ist im wahrsten Sinne des Wortes

gen sie schnell und einfach – mit Ihrem Auto, das in der haus-

unglaublich.

eigenen Tiefgarage Platz findet, oder mit dem Bus von der Haltestelle in der Nähe aus. Gekrönt wird die Lage durch den Ausblick über die Dächer der Stadt bis ins Fichtelgebirge oder in den Hummelgau hinein: atemberaubend und in dieser Ausprägung in Bayreuth genauso einzigartig wie das Wohnobjekt in der alten Brauerei selbst.


10 | 11

Die Lage

WILHELMINE TRIFFT WISSENSCHAFT: WUNDERSCHÖNES BAYREUTH „Irgendwann einmal sitzen wir alle in Bayreuth zusammen und begreifen gar nicht mehr, wie man es anderswo aushalten konnte“ – Friedrich Nietzsches Worten von 1873 ist eigentlich fast nichts hinzuzufügen.

Aber eben nur fast – seit seinem Besuch

schönste noch vollständig erhaltene

kultäten für BWL und Jura rühmen, das

in der oberfränkischen Hauptstadt floss

Opernhaus aus der Zeit, das 2012 zum

Fraunhofer Institut zeugt von der Quali-

viel Wasser den Roten Main hinunter.

UNESCO-Weltkulturerbe ernannte wur-

tät der Forschung in Bayreuth.

Die sympathischen historischen Gassen

de. Seit 1873 ist in Bayreuth indes viel

Die moderne Oberfrankenhalle wiede-

der Innenstadt begeistern die Besucher

gebaut und verändert worden. Das bis

rum ist Veranstaltungsort von Sport-

und Einwohner immer noch, genauso

heute berühmteste Projekt ist sicherlich

ereignissen wie Basketballspielen der

wie der Hofgarten, ein Ruhe bietender

das Festspielhaus Richard Wagners, das

1. Bundesliga genauso wie von Konzerten

Park mitten im Zentrum, und die Ere-

jedes Jahr im August Opernfreunde aus

namhafter Musiker aus dem Popbereich.

mitage, Markgräfin Wilhelmines grünes

der ganzen Welt nach Bayreuth zieht.

Wer Bayreuth also auf Richard Wagner

Vermächtnis an Bayreuth mit ihren ba-

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhun-

reduziert, tut der Stadt Unrecht: Bay-

rocken, detailverliebten Bauten – nicht

derts wandte man sich der Wissenschaft

reuth ist Studentenstadt, Grünanlagen-

zu vergessen das 1748 fertiggestellte

und dem Sport zu: Die Universität Bay-

paradies, Wissenschaftsstandort – und

Markgräfliche Opernhaus, das wohl

reuth kann sich mit einer der besten Fa-

vor allen Dingen Heimat.

1

2 2

3

4

5

6

3

7

7

1

1

Herzogkeller

2

Rotmain-Center

3

Festspielhaus

4

Fußgängerzone

5

Opernhaus

6

Sportpark

7

Eremitage

8

Hofgarten

9

Freibad

11

2 2

4

6

5

8 8

9

9 10

10 Universität 11 10

www.kreuzbräu-bayreuth.de


Exklusiver Charme Geschichte trifft Emotion. Luxus trifft Niveau. Visionen werden wahr. Es entsteht eine außergewöhnliche Welt mitten in der Stadt, eine Symbiose aus Vergangenheit und Zukunft. Das Kreuzbräu.

SIEBEN STERNE FÜR EXKLUSIVITÄT Jedes Wohnbauprojekt ist für sich genommen anders. Das Kreuzbräu allerdings setzt mit seinem einzigartigen Charakter neue Maßstäbe für Wohnqualität in der Wagner-Stadt.

„Jedes Ich ist Persönlichkeit, folglich geistige Individualität“,

dem Wohnkomplex die Individualität verliehen, die ihn so

sagte einst der Bayreuther Dichter Jean Paul. Auch wenn er

unverwechselbar macht.

natürlich die Menschen meinte, so trifft der Sinn seiner Worte

Die sieben Sterne stehen für Exklusivität und Qualität: Jeder

auch auf Gebäude zu – vor allem wenn sie so außergewöhnlich

für sich ist bereits ein außergewöhnliches Merkmal, zusam-

sind wie das Kreuzbräu.

mengenommen ein großes Ganzes. Und doch wird hier durch

Dieses Bauprojekt vereint nämlich Eigenschaften, die den ein-

die zurückhaltende, sinnvolle Bauplanung mit dem nötigen Re-

zigartigen Charakter des Kreuzbräus hervorstreichen, von der

spekt vor Tradition und Handwerk unserer Vorfahren sowie der

faszinierenden Bauweise über die ruhige Lage bis hin zu der

Beachtung von Nachhaltigkeitsaspekten charmantes Under-

Freiheit, seinen Wohnraum selbst zu gestalten. Dadurch wird

statement betrieben – weniger ist im Kreuzbräu einfach mehr.


12 | 13

Das Projekt

HISTORISCH WOHNEN.

ÜBERBLICK HABEN.

Die Klinkerziegeln könnten Geschich-

Das Bauvorhaben wird als Bauher-

ten erzählen aus über 120 Jahren

renmodell ohne Bauträgerkosten

Bayreuther Leben, die in ihnen ge-

organisiert. Alle Kosten werden in der

speichert sind. Ein unvergleichliches

Gesellschaft vollständig transparent

Wohngefühl.

nachprüfbar offengelegt.

RUHE GENIESSEN.

TRADITION BERÜHREN.

Die Lage des Kreuzbräus, mitten in der

Die alten Mauern zeugen von

Stadt und doch fern ab vom Alltags-

perfekter Handwerkskunst, der

lärm, ist die Krone auf dem außerge-

ökologische Baustoff Backstein

wöhnlichen Projekt. Eine edle Wohn-

sorgt für ein ausgezeichnetes

oase.

Raumklima. Ein nachhaltiger Effekt.

EINZIGARTIGKEIT SPÜREN. Das Zusammenspiel aus historischer Baukunst und moderner Architektur mit der Gestaltungsfreiheit der Grundrisse begründet eine neue Lebenswelt. Ein beeindruckendes Gefühl.

INDIVIDUALITÄT ERFAHREN.

BLICKE SCHWEIFEN LASSEN.

Mit dem Kreuzbräu geht der Traum

Die Fenster der Lofts bieten eine

eines Einzelnen in Erfüllung, ohne

eindrucksvolle Sicht auf Bayreuth

anonyme Investoren im Hintergrund.

und die Region, ohne dass Einsicht in

Eine von Grund auf überzeugende

die Wohnungen gewährt wird.

Projektqualität.

Eine atemberaubende Aussicht.

Qualität aus Respekt vor

TRADITION


Die Wohnungen

14 | 15

RAUM TRIFFT FREIHEIT: EINE INDIVIDUELLE ART DES WOHNENS Jeder Mensch, jede Familie ist anders – hat andere Vorlieben, Geschmäcker und natürlich auch Bedürfnisse und Vorstellungen, was den eigenen Wohnraum betrifft. Im Kreuzbräu haben Sie die einzigartige Möglichkeit, den Grundriss Ihrer Wohnung selbst zu gestalten – Ihren Wünschen sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

18 barrierefreie Wohneinheiten in Größen von 41 bis 220 m2 warten

darauf, von

Liebhabern

industrieller Baukultur

gestaltet zu werden. Durch die Entkernung des Innenbereichs aller Gebäudeteile des Kreuzbräus entsteht für die künftigen Bewohner die in diesem Ausmaß selten anzutreffende Möglichkeit, Einfluss auf die Grundrisse und die Raumverteilung innerhalb der Wohnungen zu nehmen – und nicht nur beim Bodenbelag, den Küchen- oder Badfliesen, wie es sonst in Wohnprojekten oft üblich ist. Das bedeutet für Sie vor allem Gestaltungsfreiheit. Die einzigen „Grenzen“ stellen die Außenmauern und die tragenden Wände dar – darüber hinaus entscheiden Sie selbst, wie Ihre Wohnung aussehen soll. Ob zwei Räume auf 220 m2 oder vielleicht doch vier in einer kleineren Einheit – im Kreuzbräu geht fast jeder Wunsch in Erfüllung. Das absolute Schmankerl: Sogar die Lage von Küche und Bad ist nicht vorgegeben – durch über das ganze Gebäude verteilte Versorgungsschächte können auch diese Räume frei in den Wohneinheiten platziert werden. Im Kreuzbräu erfüllen Sie sich den Traum von einem eigenen exklusiven, persönlich gestalteten Loft. Das Architekturbüro Becher & Partner unterstützt Sie auf Wunsch bei Ihrer Planung, von Handwerkerempfehlungen bis hin zu

einem

Rundum-Service

hinsichtlich

Innengestaltung

und Umsetzung. Beispielgrundrisse für die Wohneinheiten im Kreuzbräu finden Sie bereits auf unserer Website www.kreuzbräu-bayreuth.de.


www.kreuzbr채u-bayreuth.de


Leben nach Wunsch Im Kreuzbräu stehen Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Wohnung nahezu alle Möglichkeiten offen. Sie entscheiden, wie viele Räume Sie zur Verfügung haben möchten, wie groß sie sein sollen und wo sich Badezimmer und Küche befinden. Die einzigen „Grenzen“ sind die tragenden Wände, die bei der Planung berücksichtigt werden müssen.

Am Beispiel „Kassiopeia“ zeigen wir Ihnen, wie vielfältig die

Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Als Ihr kompetenter Partner

Grundriss-Gestaltungsmöglichkeiten im Kreuzbräu sind: „Kas-

bei Immobilienprojekten setzt das Architekturbüro Becher &

siopeia“ hat eine Basisfläche von 204 m2 und wird von einer

Partner Ihre Ideen und Wünsche in einem individuellen Grund-

Wand in zwei Bereiche getrennt, die nach Ihren Wünschen und

riss um und begleitet anschließend die Bauarbeiten bis zur Fer-

Bedürfnissen gestaltet werden können.

tigstellung Ihrer Wohnung.

Für die weiteren 16 Einheiten finden Sie im Exposé jeweils

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf der Rückseite des Exposés

eine Gestaltungsidee – auch hier können Sie selbstverständlich

oder im Internet unter www.kreuzbräu-bayreuth.de.


Gestaltungsmöglichkeit 1 Das große Wohn-Esszimmer mit halb offener Küche bietet Platz für Freunde und Familie. Außerdem finden sich hier ein Schlafzimmer sowie zwei weitere Räume, im Grundriss als Kinderzimmer eingezeichnet, ein großes Bad und ein Gäste-WC.

Gestaltungsmöglichkeit 2 Der große Wohn- und Essbereich wird abgerundet durch eine offene Küche mit großer Kochinsel und einer dahinter gelegenen Speisekammer. Ein kleiner Arbeitsbereich wurde durch einen Raumteiler integriert. Zwei weitere Räume – Schlafzimmer und hier begehbarer Kleiderschrank – sowie das Badezimmer ergeben eine Einheit. Im vorderen Bereich ist Platz für eine Garderobe und ein Gäste-WC.

Gestaltungsmöglichkeit 3 Insgesamt vier Räume und zwei Bäder wurden in diesen Grundriss integriert. Die Küche ist halboffen, Wohn- und Essbereich befinden sich nebeneinander. Vor dem Bad am Wohnungseingang ist eine große Garderobe mit Gäste-WC geplant.

Gestaltungsmöglichkeit 4 Das große Bad mit Zugang zum Balkon ist in diesem Grundriss das Highlight. Wohn- und Essbereich sind optisch voneinander getrennt, die Küche ist geschlossen. Ein Schlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank, ein Kinderzimmer mit eigenem Bad sowie Gäste-WC und Abstellkammer genügend Platz in allen Lebenssituationen.


18

Grundrisse

GRUNDRISS 0.1 „ANDROMEDA“ Maisonette | Erdgeschoss / 1. Obergeschoss | ca. 172 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

1. OG

Grünes Highlight „Andromeda“ besitzt als einzige Wohneinheit eine ebenerdige Terrasse. Außerdem besteht auf Wunsch die Möglichkeit eines Gartenanteils.

EG

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de

Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.


19

Grundrisse

GRUNDRISS 0.2 „ORION“ Erdgeschoss | ca. 161 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet. Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de


Grundrisse

20

GRUNDRISS 0.3 „AURIGA“ Maisonette | Erdgeschoss / 1. Obergeschoss | ca. 213 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

1. OG

EG

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de

Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.


21

Grundrisse

GRUNDRISS 0.5 „APOLLO“ Erdgeschoss | ca. 41 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet. Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de


Grundrisse

22

GRUNDRISS 1.1 „ANTARES“ 1. Obergeschoss | ca. 135 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de

Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.


23

Grundrisse

GRUNDRISS 1.2 „VOLANS“ 1. Obergeschoss | ca. 94 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet. Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de


Grundrisse

24

GRUNDRISS 2.1 „KASSIOPEIA“ 2. Obergeschoss | ca. 204 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de

Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.


25

Grundrisse

GRUNDRISS 2.2 „OKTANT“ Maisonette | 2. / 3. Obergeschoss | ca. 186 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

3. OG

2. OG

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet. Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de


Grundrisse

26

GRUNDRISS 2.3 „POLLUX“ Maisonette | 2. / 3. Obergeschoss | ca. 192 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

3. OG

2. OG

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de

Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.


27

Grundrisse

GRUNDRISS 2.4 „TALITA“ 2. Obergeschoss | ca. 96 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet. Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de


Grundrisse

28

GRUNDRISS 2.5 „HERKULES“ 2. Obergeschoss | ca. 118 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de

Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.


29

Grundrisse

GRUNDRISS 3.1 „MIRAM“ 3. Obergeschoss | ca. 207 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet. Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de


Grundrisse

30

GRUNDRISS 3.2 „POLARIS“ 3. Obergeschoss | ca. 223 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet

N

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet. Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.


31

Grundrisse

GRUNDRISS 4.1 PENTHAUS „KEPHEUS“ 4. Obergeschoss | ca. 176 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet. Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de


Grundrisse

32

GRUNDRISS 4.2 PENTHAUS „PEGASUS“ Maisonette | 4. / 5. Obergeschoss | ca. 181 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

5. OG

4. OG

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de

Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.


33

Grundrisse

GRUNDRISS 4.3 PENTHAUS „ERIDANUS“ 4. Obergeschoss | ca. 97 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet. Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de


Grundrisse

34

GRUNDRISS 4.4 PENTHAUS „PHOENIX“ 4. Obergeschoss | ca. 180 m2 Bezogen auf die Basisfläche (= Brutto-Grundfläche ohne innere Konstruktionsflächen wie Treppen, nichttragende Wände etc.); Balkon- und Terrassenflächen sind mit halber Fläche eingerechnet.

mer

Turmzim

Abbildung zur Maßentnahme nicht geeignet.

N

www.kreuzbräu-bayreuth.de

Einrichtungsgegenstände, die in den Planunterlagen eingezeichnet sind, dienen ausschließlich dem besseren Vorstellungsvermögen und sind, falls nicht ausdrücklich erwähnt, kein Leistungsbestandteil.


Bis bald im

Nur zu Hause ist der Mensch ganz. In der Heimat wurzeln, o welche Zauber, liegen in diesem kleinen Wort: Daheim. Emanuel Geibel, deutscher Lyriker


WILLKOMMEN ZUHAUSE. Kommen Sie mit, auf eine Reise in die Vergangenheit und gleichzeitig in die Zukunft. In Ihre Zukunft hier im Kreuzbräu, Ihrem neuen Zuhause.

Bei einem persönlichen Gespräch zeigen wir Ihnen unsere Visionen und beantworten Ihre Fragen. Außerdem möchten wir erfahren, wie Sie sich Ihr Leben im Kreuzbräu vorstellen, welcher Art Ihre Wünsche und Ihre Bedürfnisse sind. Unter 0921/746828 stehen wir Ihnen für eine Terminvereinbarung zur Verfügung.

www.kreuzbräu-bayreuth.de

Kreuzbraeu Exposé