__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

Authenti’city

© WBT - D. Samyn

Spa,


#Wellness #Kultur #MitDerFamilie „Das Café Europas“

© WBT - C. Anceau

— Joseph II

Spa bewirbt sich um die Anerkennung als UNESCO Weltkulturerbe. Die Stadt hat wie Bath oder Vichy einen Werdegang als historische Thermalstadt in Europa. Spa ist in der Tat eine Referenz. Im 18. Jahrhundert erfährt Spa einen europaweit einzigartigen Erfolg. Daher hat der Ort auch den Hydrotherapiezentren weltweit ihren Namen verliehen. Tauchen Sie ein und genießen Sie die wohltuende Kraft der Thermen! Entdecken Sie außerdem die faszinierende Geschichte der Stadt anhand ihrer Museen. Besuchen Sie die berühmten Quellen, darunter den Pouhon Pierre le Grand, die wichtigste Quelle der Stadt und Kulturdenkmal mit außergewöhnlicher Bedeutung. Dort ist auch das Tourismusamt angesiedelt. Spa steht ebenfalls für eine grüne Umgebung mit bemerkenswerten Naturlandschaften. Die Gastronomie ist ein Muss und darüberhinaus ist die Stadt ein Shoppingparadies. Dank der Rennstrecke von Spa-Francorchamps, dem Casino und den zahlreichen Veranstaltungen ist in Spa das ganze Jahr über etwas los. In Spa kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus…

DIE STADT IM ZOOM •E  inwohnerzahl: • Provinz: • Postleitzahl: • Fläche: • Einwohnerbezeichnung: 2

> 10.200 Lüttich 4900 39,8 km2 Spadois(e)


ABSOLUTES MUSS

An den Wasserquellen

© WBT - D. Samyn

Die Stadt Spa hat eine große Anzahl Quellen, die in wallonischem Dialekt „pouhons“ heißen. Daraus sprudelt ein Wasser mit sehr bekannter Wirkung. Bei einem Spaziergang von Barisart nach Géronstère entdecken Sie die Geheimnisse der Quellen. Das ist die Gelegenheit, sich über das Naturwunder der Mineralquellen zu informieren. belgien-tourismus-wallonie.de

Die Formel 1 Rennstrecke Spa-Francorchamps

© WBT - D. Samyn

Der Rundkurs von Spa-Francorchamps ist als eine der weltweit schönsten Rennstrecken bekannt. Jedes Jahr wird hier ein Formel 1 - Rennen organisiert, die 24 Stunden von Spa-Francorchamps und eine Menge anderer renommierter Automobilrennen. Und warum nicht hinterher selbst ein bisschen Feeling auf der Piste tanken? belgien-tourismus-wallonie.de

Die Joan Mirò - Ausstellung

Im Brunnenbau Pouhon Pierre le Grand zeigt das Tourismusamt eine in Belgien einzigartige Dauerausstellung. Sie beherbergt mehrere hundert Originale des berühmten Malers Joan Mirò. Aquarelle, Gravuren oder Collagen, die Sie eintauchen lassen in die Welt dieses spanischen Meisters des Surrealismus. In mehreren Bereichen erfahren Sie Wissenswertes über den Surrealismus – aber auch über den Künstler selbst. expo-miro.be

Unsere Lieblingstipps Bei den Francofolies schlägt seit 1994 das Herz der Stadt jeden Sommer im Rhythmus des französischen Chansons. Vier Tage lang gibt es ein gemischtes musikalisches Programm. Rund die Hälfte der Künstler sind Belgier. Die Francofolies – ein Highlight in Belgien, das man sich nicht entgehen lassen sollte! (siehe Terminkalender)

3


Terminkalender Spa Tribute — Ende Juni/Anfang Juli Spa Tribute ist das Traumfestival für Liebhaber von Cover Bands, die die Erfolge der größten Künstler spielen. Bei dieser neuen Ausgabe gibt es auch den Tribute – Concours und das Tribute Village mit seinen Animationen, darunter die Feinschmeckerinsel. Eine Winterauflage dieses Festivals findet im Dezember statt. spatribute.be Francofolies — Juli Die Francofolies von Spa – das ist ein Sommerfestival, das weit über die Grenzen Belgiens hinaus bekannt ist. Auf zahlreichen Bühnen gastieren international renommierte frankophone Künstler, aber auch junge Talente. Die Stimmung bei diesem Festival ist unvergesslich! francofolies.be Week-end Spa entdecken — im Frühling Diese Veranstaltung, die unter anderem vom Tourismusamt organisiert wird, lädt ein, die Stadt und ihre touristischen Highlights zu entdecken. Sie fahren durch die Stadt mit der „V-Spa“ (Vespa) und haben gratis oder verbilligt Eintritt in die verschiedenen Museen. Eine originelle Art und Weise, die schöne Stadt Spa zu entdecken. spatourisme.be

ZU VERKOSTEN

AUGEN AUF!

La Bobeline

La Bobeline ist ein lokales Bier, sein Name erinnert an den Spitznamen, den man früher den Thermaltouristen gab, die nach Spa kamen. Es gibt das Bier in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Ob blond, schwarz oder als Weihnachtsbier, Sie werden den subtilen und komplexen Geschmack zu schätzen wissen!

Spa ist eine Wasserstadt – die Brunnen geben beredtes Zeugnis. Gehen Sie auf die Suche nach der Quelle Aux Armes d´Autriche. Dieser hübsche viereckige Brunnen aus Stein ist mit Stuckornamenten versehen, und oben thront eine Steinvase.

© WBT - D. Samyn

bobeline.be

In der Provinz Lüttich sind Frikadellen, oder Bouletten, wie man sie hier nennt, heilig. Die Stadt Spa macht hier keine Ausnahme mit ihren Bobeline-Bouletten. Die Sauce hat einen runden und kräftigen Biergeschmack. Ein kleiner Tipp: Trinken Sie dazu ein dunkles Bier wie das Bobeline Black Label.

La Rosée de Spa

Diese köstliche Praline verbindet den Geschmack von Schokolade und Waldbeeren aus den umliegenden Wäldern. Eine kleine Köstlichkeit des Chocolatiers Legrand, die Sie unbedingt probieren sollten.

Spa ist eine grüne Stadt. Sie ist von Wald umgeben und bietet tausend und ein Naturwunder. Die Waldbeere gehört dazu und nimmt einen bedeutenden Platz in der Region ein. Aus dieser Frucht ist der Rosée de Spa entstanden, ein subtiler Mix aus Waldbeere und Apfel. Dieser Aperitif ist zu 100 Prozent regional. Man trinkt ihn frisch gekühlt und zu jeder Gelegenheit.

liegetourisme.be

fleurdefranchimont.be

La Spadoise

4

© WBT - D. Samyn

Die Bobeline – Bouletten


DIE VIPs Peter der Große

Zar Peter I., der Große war 1717 in Spa als Kurgast. Er war so begeistert von seinem Aufenthalt, dass er zahlreiche Souvenirs mit nach Hause genommen hat. Darunter verschiedene Objekte aus Holz, vor allem aber die Pläne, ein Thermalzentrum in Russland zu bauen. Ihm zu Ehren heißt die bekannteste Quelle von Spa Pouhon Pierre le Grand. Der wunderbar restaurierte Pavillon, in dem sich die Quelle befindet, wurde 1880 gebaut und zeigt die Statue des Zaren.

IN DER UMGEBUNG

© WBT - SPRLCernix - P. Pauquay

Spa gehört zu den belgischen Ardennen und ist bekannt für seine großzügigen Grünflächen, seine Wälder und seine Wanderwege... In der Stadt und auch rundherum gehört das Wasser einfach dazu. Aber im Herzen dieser Naturlandschaft sind auch Kulturerbe, Folklore und Geschichte zu Hause.

Parc Forestia

Im Forestia Park lernt man die Natur verstehen. Verbringen Sie hier – mitten im Wald - einen unvergesslichen Familientag oder einen Tag mit Freunden! Der Tierpark beherbergt 300 hiesige Tiere in naturnahem Lebensraum. Der Abenteuerpark bietet neun Parcours mit mehr als 100 Hindernissen in den Bäumen – für Klein und Groß. forestia.be

RAVeL

Der RAVeL – Weg muss sich nicht mehr beweisen. Über ihn kann man auch prima eine Stadt entdecken. Der RAVeL – Weg Nr. 44a führt von Stavelot bis Spa. Auf dem Pré - RAVeL aus Splitt kann man die Stadt entdecken und an der Rennstrecke Spa-Francorchamps entlang radeln.

© WBT - D. Erroyaux

ravel.wallonie.be

Das Schloss Franchimont

Schloss Franchimont ist ein mittelalterliches Fort aus dem 11. Jahrhundert. Es wurde auf einem Felsvorsprung erbaut und überragt drei Täler im Norden der Ardennen. Erfahren Sie bei einem interaktiven Besuch mit Audioguide mehr über dieses außergewöhnliche wallonische Kulturdenkmal, das wie kaum ein anderes Kämpfe und Belagerungen in der Renaissancezeit erlebte. belgien-tourismus-wallonie.de 5


SCHON GEWUSST? Ab dem 16. Jahrhundert erleben die Thermen von Spa einen bedeutenden Erfolg, der seinen Höhepunkt zwei Jahrhunderte später haben wird. Spa wird in dieser Zeit zum Sommerziel des europäischen Hochadels und der Bourgeoisie. Zu ihnen zählen die verschiedensten Berühmtheiten und gekrönten Häupter: Victor Hugo, Zar Peter der Große, die königliche Familie Belgiens, Alexandre Dumas…

Foto-Ecke Spa, authentische Wasser- und Naturstadt, ist ein wahres Schmuckkästchen. Fotoliebhaber werden hier eine Menge schöner Stellen finden, um ihrem Hobby zu frönen:

© WBT - D. Samyn

Am Pouhon Pierre le Grand Brunnen

© WBT - D. Samyn

Bei der Kabinenbahn mit ihrem Panorama

© WBT - J.P. Remy

Vor der Fassade des Casinos

SHOPPING Le Coin du Bois

Holz ist hier König! Bei mehr als 2000 kreativen Objekten werden Sie finden, was Ihnen gefällt. Dank dem Talent der Kunsttischler gibt es hier Tag für Tag neue Schätze, die die Regale füllen. Personalisierte Objekte, Geschenkideen... Hier sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Jean-Loup Legrand

6

© WBT - D. Samyn

lecoindubois.be

Seit einigen Jahren bereits bietet dieser Schokoladenliebhaber seine Kreationen zur Verkostung an. In seiner handwerklichen Schokoladenmanufaktur können Sie nicht weniger als 60 verschiedene Pralinen kaufen, und auch bei der Herstellung zuschauen. Seine Spezialität? Die Spadoise mit Waldbeeren.

Pomme Canelle

w ChocolaterieLegrand

w Pomme-Cannelle

In dieser Boutique finden Sie eine große Auswahl an Geschenkideen und Wohnaccessoires. Hier sind Mutter und Tochter am Werk und zaubern eine märchenhafte Welt, die zum gemütlichen Stöbern einlädt. Freundlicher Empfang und gute Beratung sind selbstverständlich inklusive...


ZU TISCH! Le Grand Maur

Das Restaurant befindet sich in einem wunderbaren Haus im alten Stadtteil von Spa. Es bietet regionale Produkte, angerichtet mit einem besonderen Savoir-faire, und je nach Saison verschieden. Die Weine sind sorgfältig ausgewählt, die Dekoration raffiniert. Einmal im Monat gibt es Themenabende rund um Wein und Gastronomie.

La Belle Époque

In diesem Restaurant im Jugendstil-Dekor kommen schmackhafte Gerichte auf der Basis von frischen Produkten auf den Tisch. Sie können die klassische Bistroküche, neu interpretiert, genießen, aber auch typische Ardenner Gerichte. Der Empfang ist freundlich und die Atmosphäre gesellig.

Ma Maison D’être

Dieser Dekoladen bietet auch schnelle Mahlzeiten für zwischendurch an. Neben hübschen Dekoartikeln gibt es morgens reichhaltige Gerichte in originellem und gemütlichem Ambiente.

w mamaisondêtre

a-la-belle-epoque.be

legrandmaur.com

WO SCHLAFEN? Le Petit Maur

Dieses Ferienhaus ist in einem charmanten Gebäude des 18. Jahrhunderts untergebracht. Die städtische Herberge ist ein Hafen der Ruhe, gemütlich und heimelig. Und sie liegt in der Nähe der Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es gibt hier drei einfache Zimmer mit allem, was man für einen gelungenen Aufenthalt braucht.

L’Étape Fagnarde

In einem alten herrschaftlichen Haus des 19. Jahrhunderts sind 5 Zimmer luxuriös ausgestattet worden. Das Haus hat eine ruhige Lage mitten im Grünen, so dass Sie stadtnah einen erholsamen Aufenthalt genießen können. ef-spa.be

letsbookhotel.com

Hôtel de la Reine

Das Haus wurde erst kürzlich renoviert. Es bietet seinen Gästen eine tolle Lage, Luxus und Komfort. Die charmanten und ruhigen Zimmer sind in klassischem Dekor gehalten und elegant. Alle haben einen privaten Zugang zum Garten. Im Hotel gibt es eine wunderbare Terrasse und eine schöne Veranda, wo man auch frühstücken kann. Das Restaurant ist spezialisiert auf regionale Küche. lareine.be

ETWAS TRINKEN Un Air die Vieux Spa

Um ein Gläschen zu trinken oder ein paar Häppchen zu essen, ist diese Brasserie der ideale Ort. Ein netter Empfang, kleine Küche ohne Chichi, aber leckere, qualitativ hochwertige Produkte. Das Ganze in einem einladenden Ambiente. Im Sommer bietet sich die Terrasse an!

Le Chandelier d’Or

Entdecken Sie in diesem regionalen gastfreundlichen Bistro die Spezialitäten aus Spa wie den Aperitif Rosée de Spa oder den Toast Chandelier mit Herver Käse.

Au Milieu

Diese junge Bar organisiert zahlreiche Themenabende und andere Events, die die Nacht in Spa zum Tag werden lassen.

w aumilieu.spa

w lechandelierdor

unairdevieuxspa.be

7


© WBT - D. Samyn

Office du Tourisme de Spa Pouhon Pierre le Grand Rue du Marché 1 A 4900 Spa +32 (0)87 79 53 53 info@spatourisme.be spatourisme.be

NICHT WEIT Amsterdam 271 km

Lüttich 41 km

Antwerpen 161 km

Luxemburg 131 km

Arlon 118 km

Maastricht 54 km

Bastogne 80 km

Metz 192 km

Brüssel 138 km

Mons 163 km

Charleroi 132 km

Namur 101 km

Gent 197 km

Paris 401 km

Lille 248 km

Reims 254 km

London 505 km

Sedan 158 km

PARTNERSTÄDTE Cabourg (Frankreich)

La Garde (Frankreich)

Eguisheim (Frankreich)

Gabicce Mare (Italien)

Eine Veröffentlichung von Wallonie Belgien Tourismus (WBT) asbl, auf der Basis einer Zusammenarbeit mit den Häusern des Tourismus, der Tourist Infos und der Fremdenverkehrsämter der betreffenden Städte. Verantwortlicher Herausgeber: M. Vankeerberghen, Vorstandsvorsitzender von WBT, Av. Comte de Smet de Nayer, 14 - 5000 Namur. Koordination: A. Robert, E. Claushues, S. Delcourt. Konzeption und Layout: Lielens • Der Herausgeber ist durch diese Broschüre in keiner Weise vertraglich gebunden und kann nicht zur Haftung herangezogen werden. Für Fehler, versehentliche Unvollständigkeit oder nachträgliche Änderungen kann Wallonie Belgien Tourismus (WBT) asbl nicht haftbar gemacht werden.

ANFAHRT UND VERKEHRSMITTEL • Mit dem Auto ab Brüssel via E40 ab Namur und Lüttich via E42

• Mit dem Bahn Bahnhof Spa

• Mit dem Flugzeug Brussels Airport (129 km) Brussels South Charleroi Airport (125 km) Flughafen Lüttich (49 km)

• Mit dem Bus

Linie 744– Spa/Stavelot infotec.be

• Mit dem Taxi Taxi Jean-Yves :  +32 (0)87 25 75 51

Profile for Visit Wallonia

Spa - Authenti'city  

Spa bewirbt sich um die Anerkennung als UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stadt hat wie Bath oder Vichy einen Werdegang als historische Thermalstad...

Spa - Authenti'city  

Spa bewirbt sich um die Anerkennung als UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stadt hat wie Bath oder Vichy einen Werdegang als historische Thermalstad...

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded