__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

© WBT - D. Samyn

Huy,

Stadt mit Geschichte und Kulturerbe


© WBT - D. Samyn

„Lieber aus freiem Entschluss sterben, als die Freiheit des Landes verlieren“

#Kulturerbe #Bummeln #MitDerFamilie

— Motto der Stadt Huy

Auf halber Strecke zwischen Namur und Lüttich liegt Huy, eine Stadt an der Maas mit tausendjähriger Geschichte und bemerkenswertem Architektur-Kulturerbe. Bummeln Sie einfach im historischen Viertel der Altstadt und entdecken Sie allerlei Schätze wie die Grand-Place mit Rathaus, die Place Verte, die Stiftskirche Notre-Dame mit Schatzkammer, das städtische Museum... Wenn sie in der Saison geöffnet hat, können Sie die Zitadelle und ihre dem Zweiten Weltkrieg gewidmete Gedenkstätte besichtigen; von hier aus haben Sie einen schönen Ausblick auf die Stadt. Entspannen Sie im Freizeitpark des Mont Mosan oder gönnen Sie sich eine Kreuzfahrt auf der Maas. Wenn Sie lieber in der Natur sind, können Sie nach Belieben auf dem RAVeL und den 100 km öffentlichen Wegen zu Fuß oder mit dem Rad wandern. Im Sommer erleben Sie die wichtigsten Events wie das Fest des 15. August oder das Kunstfestival. In Huy kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus...

DIE STADT IM ZOOM •E  inwohnerzahl:  •P  rovinz  •P  ostleitzahl:  • Fläche:  • Einwohnerbezeichnung:  2

> 21.000 Lüttich 4500 47,7 km2 Hutois(e)


ABSOLUTES MUSS Die Stiftskirche Notre-Dame und Saint-Domitien (Heiliger Domitian) mit Schatzkammer

© WBT - D. Samyn

Die wunderschöne Stiftskirche gotischen Stils ragt stolz in der Stadt Huy empor. Sie wurde von 1311 bis 1536 auf den Überresten von älteren Kultstätten erbaut. Sie enthält eine bemerkenswerte glänzende Fensterrose auf Wallonisch Li Rondia genannt. Einige Kirchenfenster wurden im Krieg beschädigt, die heutigen stammen aus den 1970er Jahren. Die Stiftskirche ist ebenfalls für ihre Schatzkammer bekannt, die vier Heiligenschreine aus dem 12. und 13. Jahrhundert enthält. belgien-tourismus-wallonie.de

Le Fort de Huy

© WBT - D. Samyn

Das absolute Highlight der Stadt Huy wurde zwischen 1818 und 1823 am Standort des ehemaligen Schlosses gebaut. Heute wird die Zitadelle für ihr Museum des Widerstands und der Konzentrationslager besichtigt. Im Zweiten Weltkrieg spielte sie nämlich eine große Rolle als nationalsozialistisches Internierungslager. belgien-tourismus-wallonie.de

© WBT - D. Samyn

Bummeln in der mittelalterlichen Stadt Huy

Auf einer vom Fremdenverkehrsamt ausgearbeiteten Strecke können Sie das reiche Architektur-Kulturerbe entdecken, das die Stadt aus dem Mittelalter bewahrt hat. Bei diesem Spaziergang von über 2 km bummeln Sie auf den gepflasterten Straßen der Altstadt. cirkwi.com

Unsere Lieblingstipps Entdecken Sie die Stadt auf originelle und spielerische Weise durch City Games wie in Videospielen. Mit einem Smartphone erkunden Sie in Teams die Straßen von Huy, die sich dadurch in Spielfelder verwandeln. Die Gruppen rivalisieren miteinander auf Grund von Aufträgen, die sie an verschiedenen Stellen lösen müssen. ichallenge.be 3


Terminkalender Fête de la Cerise — Erstes Juli-Wochenende Tihange ist bekannt für Obst- und Gemüseanbau; jedes Jahr findet hier das Fest der Kirsche statt. Genießen Sie dabei mit der Familie herrliche Kirschtorten und verschiedene Aktivitäten des vorgesehenen Programms: den großen Trödelmarkt, Konzerte, Darbietungen... belgien-tourismus-wallonie.de Kunstfestival von Huy — August Jährlich eine Woche lang ist Eklektizismus anlässlich des Musikereignisses in Huy angesagt. Sie begegnen dabei echten, einzigartigen Künstlern - von Lappland bis zur Mongolei, von Irland über Bulgarien bis nach Tunesien - und entdecken andere Kulturen, andere Klänge und andere Werte durch erstaunliche und erfinderische Musikstücke, die Sinn und Emotionen vermitteln. belgien-tourismus-wallonie.de Die Halloween-Nacht — 31. Oktober Ein mitreißendes Showprogramm entführt Sie in die Halloween-Nacht, in der die Welt der Toten den Lebenden sehr nah kommt. Tauchen Sie ein in die fantastische Welt der Geister, Hexen und Dämonen. belgien-tourismus-wallonie.de

La Saint-Mengold

© WBT - D. Samyn

Das Saint-Mengold ist das Bier von Huy. Es entstand dank des Willens eines Einwohners, ein lokales Bier handwerklich zu brauen. Heute hat das obergärige, bernsteinfarbene Bier den Geschmack der Einheimischen voll getroffen. Es ist ein sehr aromatisches, etwas süßliches Bier mit ziemlich hohem Alkoholgehalt.

Werden Sie den zweiköpfigen Adler finden, der über fünf Schlüsselfiguren von Huy steht, die von wasserspeienden Türmen flankiert werden? Das Werk gehört zu den vier Wundern von Huy...

Der Weißwein des Clos des Prébendiers

In der Wallonie wird auch Wein produziert! Bestes Beispiel hierfür ist der Weißwein des umfriedeten Weinbergs der Pfründer, eine Mischung aus drei verschiedenen Rebsorten. Der Weinberg kann sogar besichtigt werden: Hier erfahren Sie mehr über die Pflege der Weinreben, die Weinlese und die Prozesse der Weinherstellung. belgien-tourismus-wallonie.de

Les boulettes à la Saint-Mengold

Da Huy zur Provinz Lüttich gehört, sind Bouletten natürlich Bestandteil der Gastronomie. Hier werden sie zur Freude der Feinschmecker mit dem lokalen Bier zubereitet. 4

AUGEN AUF!

© MT Meuse Condroz Hesbaye

ZU VERKOSTEN

La Terre de Huy et le Caillou de Meuse

Die Pralinen von Huy sind eine echte Verschmelzung von Geschmack und Aromen! Die erste ist eine Mischung aus schwarzer Schokolade und Trester vom Wein der lokalen Weinlage Clos Bois Marie. Die zweite mischt Milchschokolade mit dem Bier Saint-Mengold. Diese Pralinen sind bei Chocolatier taratata erhältlich. belgien-tourismus-wallonie.de


DIE VIPs Fréderic François

Wer hat noch nie vom französisch-italienischen Liedermacher gehört, der die Herzen der Damen erobert? Als Sänger von Je t’aime à l’italienne oder Mon coeur te dit je t’aime ist er über die Grenzen hinaus bekannt. Heute lebt er in Wanze, nicht weit von Huy.

Alain Coumont

Alain Coumont ist in Huy geboren, er ist ein belgischer Koch und Restaurantinhaber. Vielleicht ist Ihnen der Name nicht geläufig, aber vermutlich doch der Name der Kette, die er gegründet hat. Er ist nämlich der Gründer der bekannten Bäckereien und Cafés Le Pain Quotidien.

IN DER UMGEBUNG Die Gegend um Huy ist einen Abstecher wert. Sie können die Schätze des Natur- und ArchitekturKulturerbes erkunden durch die zahlreichen Ausflüge, die sich hier anbieten.

Das herrliche Schloss Modave aus dem 17. Jahrundert ist auf einem Felsvorsprung errichtet. Jeder der etwa zwanzig Räume des Schlosses, die man besichtigen kann, ist reichlich geschmückt und möbliert. Bemerkenswert sind hier u.a. wunderschöne Decken, aber auch Brüsseler Wandteppiche oder Mobiliar des 18. und 19. Jh. belgien-tourismus-wallonie.de

© WBT - JL. Flemal

Château de Modave

Auf der Strecke können Sie mit dem Rad - oder auch zu Fuß - das Condroz und das außergewöhnliche Kulturerbe seiner Dörfer entdecken. Der RAVeL führt Sie u.a. durch die Stadtmitte, wo Sie einen Teil der Stadt Huy kennenlernen. Es handelt sich um eine sportliche Strecke, da die Gegend durch Berge und Täler gekennzeichnet ist. ravel.wallonie.be

© WBT - B. D’Alimonte

RAVeL 126

Hexapoda

Das Insektenhaus «Jean Leclercq» in Waremme ist der einzige Ort der Wallonie, der den Besuchern eine wissenschaftliche und spielerische Reise durch die Welt der Insekten anbietet. Anhand von ca. 50 didaktischen Modulen können hier Jung und Alt die wichtigsten Merkmale der Sechsfüßler entdecken. Hier erwarten Sie mehrere Tausend lebende Insekten, Hunderte präparierte Exemplare, sowie zahlreiche Fotos. hexapoda.ulg.ac.be 5


SCHON GEWUSST? Jeder kennt das Spiel Blinde Kuh, bei dem ein Jäger mit verbundenen Augen seine Spielkameraden finden und identifizieren soll. Aber wussten Sie, dass dieses auf Französisch „Colin-Maillard“, genannte Spiel aus dem Huy des 10. Jahrhunderts stammt? Der Krieger aus Huy „Jean Colin-Maillard“ hatte nämlich in einer Schlacht beide Augen verloren. Wie dem auch sei: Er kämpfte weiter, indem er mit seinem Schwert blind um sich schlug.

Foto-Ecke Die mittelalterliche Stadt ist für Fotoshootings gut geeignet. Drehen Sie die Zeit zurück und vergessen Sie nicht Ihre Kamera! Schöne Erinnerungen bekommen Sie dann:

© WBT - D. Samyn

© MT Meuse Condroz Hesbaye

Vom Kreuzgang des Klosters der Frères Mineurs (Minoriten), des heutigen Gemeindemuseums

Vom Ausblick oben bei der Zitadelle

© MT Meuse Condroz Hesbaye

Vom Standbild des Zeitunglesers

SHOPPING

© WBT - D. Samyn

Couture S

couture-s.be

Arti-Cuir

Esprit des Lumières

arti-cuir.com

espritdeslumieres.be

Seit über dreißig Jahren wird hier Leder leidenschaftlich bearbeitet. Nach althergebrachten Techniken werden je nach Wünschen der Kunden Gebrauchs- oder Einrichtungsgegenstände kreiert. Im Laden finden Sie: Gürtel, Futterale, Täschchen, Haar-Accessoires...

6

Neben Zubehör fürs Stricken und Häkeln hat das Kurzwarengeschäft allerlei Mode-Accessoires zu bieten: Strümpfe, Schals, Taschen, Hüte... Hier werden Sie herzlich empfangen und vor allem gut beraten! Das schöne, stets sehr bunte Schaufenster werden Sie schon von weitem erkennen.

Der schöne Laden hat sich auf Lampenschirme spezialisiert - vom schlichtesten bis zum aufwendigsten und originellsten! Hier können Sie auch Aufträge nach Maß und nach Ihren eigenen Vorstellungen geben. Lampen und sonstige Einrichtungsartikel sind auch zu haben.


ZU TISCH! Les Caves Gourmandes

Das Restaurant erwartet Sie seit 2006 in einem früheren Steinkeller. Das Ambiente ist hier behaglich und locker. Der Koch bietet eine saisonale französische Küche. lescavesgourmandes.be

Pile & Face

Wenn Sie Crêpes mögen, sind Sie hier genau richtig! Die bretonische Crêperie bietet Herzhaftes und Süßes, daher der Name Pile & Face (Kopf & Zahl). Die romantische Inneneinrichtung strahlt Harmonie aus. Im Sommer können Sie sogar eine kleine Terrasse nutzen.

w Crêperie-pile-et-fac

La Tour Colombes

Das Restaurant befindet sich in einem wunderschönen Gebäude mit Turm, das in der Stadtmitte von Huy schön renoviert wurde. Mit sichtbaren Balken und warmen Farben ist der Rahmen sehr gepflegt. Hier finden Sie französische und lokale Küche für eine angenehme Mahlzeit. latourcolombes.be

WO SCHLAFEN? Hôtel du Château d’Ahin

Das Bauernhof-Hotel des Schlosses in Ahin ist in einem renovierten alten Gebäude untergebracht; hier verbringen Sie in einem der 6 verfügbaren Zimmer einen Aufenthalt mit viel Charme. Alle Zimmer sind hier geschmackvoll eingerichtet, ob Sie auf den renovierten Hof oder auf den Schlosspark blicken.

Le Pré de Caroline

Die als B&B geführte Unterkunft erwartet Sie in Huy in einem ländlichen Rahmen mitten im Grünen. Die Zimmer sind schlicht und bunt eingerichtet, sie bewahren den rustikalen Charakter des Hauses. Das B&B liegt nicht weit vom RAVeL und vom Tal des Flusses Solières ein ideales Gelände für Moutainbiker.

PortaNova21

Diese Ferienwohnung mit Blick auf die Stadt ist zeitgemäß und schick eingerichtet. Bei der kürzlich vorgenommen Renovierung wurde an jedweden Komfort gedacht. Die Wohnung liegt an einer kleinen Straße mit Kopfsteinpflaster, nur wenige Schritte von der Grand-Place entfernt. liegetourisme.be

belgien-tourismus-wallonie.de

belgien-tourismus-wallonie.de

ETWAS TRINKEN Le Bolus

In dem regionalen Lokal kann man in gemütlicher, geselliger Atmosphäre nach einem schweren Arbeitstag gut entspannen. Überzeugen wird Sie die Freundlichkeit des Personals, aber auch die Qualität der angebotenen Produkte. Sie bekommen lokale Spezialitäten, wie z.B. das Bier Saint-Mengold. belgien-tourismus-wallonie.de

Contre vent & marées

Entgehen Sie dem Alltag in dieser Bar mit exotischer Einrichtung und ungewöhnlichen Cocktails! Auf der Karte finden Sie viele alkoholische und alkoholfreie Getränke. Aber Vorsicht: Die Gäste müssen mindestens 18 Jahre alt sein!

wC  ontre-vents-etmarées-Officiel

Arôme et Volup’thés

Wenn Sie dieses nette Café betreten, bemerken Sie sofort den angenehmen Kaffeeduft! Kaffee von hier und dort, ein großes Sortiment an losen Teesorten, Whisky aus der Gegend... Hier verbringen Sie angenehme Stunden in einer schönen, modernen Atmosphäre. Wenn Ihnen die Produkte zusagen, können Sie auch an der Ladentheke zugreifen. aromesetvolupthes.be 7


© WBT - D. Samyn

Office du Tourisme de Huy Quai de Namur 1 4500 Huy +32 (0)85 21 29 15 tourisme@huy.be huy.be

NICHT WEIT Amsterdam 277 km

London 449 km

Antwerpen 126 km

Luxemburg 128 km

Arlon 120 km

Maastricht 68,5 km

Bastogne 83 km

Metz 222 km

Brüssel 86 km

Mons 98 km

Charleroi 67 km

Namur 33 km

Gent 144 km

Paris 345 km

Lüttich 33 km

Reims 229 km

Lille 175 km

Sedan 133 km

PARTNERSTÄDTE Tirlemont (Belgien)

Arona (Italien)

Natitingou (Benin)

Vianden (Luxemburg)

Compiègne (Frankreich)

Vélingara (Senegal)

ANFAHRT UND VERKEHRSMITTEL • mit dem Auto ab Brüssel über die E 40 ab Namur und Lüttich über die E 42 • mit der Bahn Bahnhof von Huy • mit dem Flugzeug Brussels Airport (83 km) Brussels South Charleroi Airport (60 km) Flughafen Lüttich (28 km) • mit dem Bus Linie 102 ­­– Bahnhof/Grand-Place infotec.be

 it dem Taxi •m Taxi Pascal : +32 (0)85 23 23 23 Taxi Metro : +32 (0)85 61 61 61 Taxi Eric : +32 (0)85 25 25 25

Eine Veröffentlichung von Wallonie Belgien Tourismus (WBT) asbl, auf der Basis einer Zusammenarbeit mit den Häusern des Tourismus, der Tourist Infos und der Fremdenverkehrsämter der betreffenden Städte. Verantwortlicher Herausgeber: M. Vankeerberghen, Vorstandsvorsitzender von WBT, Av. Comte de Smet de Nayer, 14 - 5000 Namur. Koordination: A. Robert, E. Claushues, S. Delcourt. Konzeption und Layout: Lielens • Der Herausgeber ist durch diese Broschüre in keiner Weise vertraglich gebunden und kann nicht zur Haftung herangezogen werden. Für Fehler, versehentliche Unvollständigkeit oder nachträgliche Änderungen kann Wallonie Belgien Tourismus (WBT) asbl nicht haftbar gemacht werden.

Profile for Visit Wallonia

Huy - Stadt mit Geschichte und Kulturerbe  

Auf halber Strecke zwischen Namur und Lüttich liegt Huy, eine Stadt an der Maas mit tausendjähriger Geschichte und bemerkenswertem Architekt...

Huy - Stadt mit Geschichte und Kulturerbe  

Auf halber Strecke zwischen Namur und Lüttich liegt Huy, eine Stadt an der Maas mit tausendjähriger Geschichte und bemerkenswertem Architekt...

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded