23 Städte mit Charme

Page 1

© WBT - Denis Erroyaux

23 Städte mit Charme


Die Wallonie, 23 sehenswerte Städte In dieser Broschüre präsentieren wir Ihnen 23 sehenswerte Städte, die zum Verweilen einladen. Schlendern Sie durch Straßen und Gässchen und lassen Sie sich von der Schönheit des kulturellen Erbes, von der Vielfalt an Museen, den reizvollen alten Steinen, den grünen Oasen, Aussichtspunkten und sportlichen sowie außergewöhnlichen Angeboten mitreißen! Jede Stadt hat ihren individuellen Charakter und doch haben sie alle etwas gemeinsam: Sie halten schöne Überraschungen für Sie bereit und sind lediglich ein kleiner Vorgeschmack auf das, was Sie in der übrigen Wallonie erwartet. Erkundigen Sie sich und buchen Sie mit ausreichend Vorlauf, bevor Sie sich auf den Weg machen.

© Visitmons - Gregory Mathelot

belgien-tourismus-wallonie.de


Karte

AMSTERDAM ROTTERDAM ANTWERPEN

BRUXELLES/ BRUSSEL R0

Waterloo

Mouscron aut Esc

A8

Tournai LILLE CALAIS

W

R0

e nn Se

Nivelles

O N25

E42 E19

A54

E42 E19

R5

La Louvière

Charleroi

R3

Thuin

FRANCE

ure Eau d’He

AMIENS PARIS BORDEAUX

Mons

Lacs de l’Eau d’Heure

Lac de Virelles

Chimay

Nederland

Vlaanderen

REIMS

Brussel Deutschland

WALLONIE France

3

Barrage du Ry de Rome

Grand-Duché de Luxembourg


NEDERLAND MAASTRICHT

VLAANDEREN LEUVEN

KÖLN AACHEN

le Dy

E25 E313

Wavre

E40

E40

Ottignies - Louvain-la-Neuve

Herve

Liège

Lac de la Gileppe

Mehaigne

E42

Gembloux

Verviers se Meu

Malmedy

Huy

Namur bre Sam

Spa

e rth Ou

Ciney

e Meus

Trois-Ponts

Melreux

Vielsalm

Marche-enFamenne Rochefort

Lac de Butgenbach

Amblève

Durbuy Barvaux

E411

E42

Lac de Robertville

Stavelot

Aywaille

Dinant

Lac d’Eupen

La Roche-enArdenne

Marloie

E25

he Ourt tale orien

Less e

DEUTSCHLAND Saint-Hubert Poix-Saint-Hubert

the Our ntale ide occ

Bastogne

Libramont

S

Vresse-sur-Semois Bouillon

Neufchâteau

GRAND-DUCHÉ DE LUXEMBOURG

Se mo is

E411

Arlon

Virton 0

5

10

15

20 25 km

LUXEMBOURG METZ NANCY LYON MARSEILLE DUDELANGE


Übersicht Einleitung 2 Karte & Übersicht Die Wallonie ohne Auto

3-5 6

23 Städte mit Charme

© WBT - J.P. Remy

Tournai

8

Mons

12

La Louvière

16

Thuin

20

Chimay

24

Charleroi

28

Nivelles

32

Waterloo

36

Louvain-la-Neuve

40

Namur

44

Dinant

48

Rochefort

52

Bouillon

56

Saint-Hubert

60

Marche-en-Famenne

64

Durbuy

68

La Roche-en-Ardenne

72

Bastogne

76

Huy

80

Lüttich

84

Spa

88

Stavelot

92

Malmedy

96

Weitere Publikationen

100 5


Die Wallonie ohne Auto entdecken Mit dem Zug, zu Fuß oder mit dem Fahrrad

Slow Tourisme


Das Konzept: Mehrtägige Ausflüge nach dem Motto 100 % Gelassenheit und 0 % Auto Jede der vorgeschlagenen Routen beginnt und endet an einem Bahnhof. Dazwischen befinden sich Etappenbahnhöfe, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad miteinander verbunden werden können. Kombinieren Sie die Routen ganz wie Sie wünschen Ihrem eigenen Rhythmus, Ihren Vorlieben, Ihren Reisezielen und Ihren Unterkunftsvorstellungen entsprechend.

Pro Ausflug ein Reiseheft In den Reiseheften finden Sie detaillierte Karten, Besichtigungsmöglichkeiten entlang Ihrer Route, Aktivitäten in der Natur, Restaurantempfehlungen, schöne Orte zum Picknicken, schöne Unterkünfte und lokale Spezialitäten!

Das kleine Extra

© WBT - Hike Up/Railtrip.Travel

Unsere Routen lassen sich (natürlich mit dem Zug) zusammenführen! Grund genug, diese neue Slow TourismErfahrung in vollen Zügen zu genießen… Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!

Mehr Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/ohneauto

Kleine Fluchten nach Belgien! Slow Tourisme


© WBT - JP Remy

© OT Tournai - Jan D’Hondt

Tournai

Tournai

Tournai gehört zu den ältesten Städten Belgiens. In der gut erhaltenen Architektur sind Spuren ihrer Jahrtausende alten Geschichte zu finden. © WBT - JP Remy-Tournai - The Belfry - UNESCO world heritage

Ein unbedingtes Muss ist der Besuch des ältesten Belfrieds Belgiens sowie der Kathedrale Notre-Dame. Beide stammen aus dem Mittelalter und zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das von Victor Horta entworfene Museum der schönen Künste wiederum ist ein Bauwerk des Jugendstils. Es beherbergt Werke großer Künstler vom Mittelalter bis heute. Tournai, eine Stadt mit reicher Karnevalstradition, bietet mit Karneval, Prozession der Riesen, Festen und Festivals viele Anlässe zum Feiern. Dieser Seite der Stadt sind Sie im Folkloremuseum Musée de Folklore et des imaginaires auf der Spur. Nehmen Sie sich bei Ihrem Besuch Zeit, an den Ufern der Schelde entlangzuflanieren und ein Getränk auf der lebhaften und geselligen Grand’Place zu genießen.

Praktische Informationen

8

© Jan D’Hondt

© Jan D’Hondt

Visit Tournai Place Paul-Emile Janson 1 • 7500 Tournai +32(0)69 22 20 45 • visittournai.be

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Tournai


Übernachten Floréal Le Panoramique

Hôtel Alcantara

Fünf Minuten von Tournai entfernt befindet sich in einer außergewöhnlichen grünen Oase und auf dem Gipfel des Mont-Saint-Aubert die Ferienanlage, von der Sie eine fantastische Aussicht genießen. In der Brasserie Le Panoramique werden typisch belgisch-französische Köstlichkeiten angeboten, die Sie ganz entspannt verkosten können. Dieser Ort ist ideal, um mit kleinen Kindern einen Familienurlaub oder ein Wochenende an der frischen Luft zu verbringen.

Nur wenige Schritte von der Grand’Place entfernt befindet sich im Zentrum der Stadt bzw. im Herzen der Altstadt dieses 3-Sterne-Hotel in einem Haus aus dem 17. Jahrhundert mit farbenfrohen Zimmern in schickem Design.

Place du Mont-Saint-Aubert 2 7542 Mont-Saint-Aubert (Tournai) florealgroup.be

Auberge de Jeunesse Die Jugendherberge mitten im Stadtzentrum befindet sich im vollständig renovierten Gebäude einer alten Musikschule, in der die 200 Jahre alten Wandvertäfelungen bewahrt wurden. Vor Ort sorgen eine Bar und ein Restaurant für Verpflegung. Rue Saint-Martin 64 • 7500 Tournai lesaubergesdejeunesse.be/tournai

Appartements Le Fort Rouge Am Fuße der Grand-Place gelegen, bietet Ihnen dieser Neubau vier außergewöhnlich gestaltete und komfortabel eingerichtete Wohnungen. Sie verfügen alle über eine Terrasse oder einen Balkon.

Rue des Bouchers Saint-Jacques 2 • 7500 Tournai hotelalcantara.be

Le Jardin du Marais Diese drei charmanten und einladenden Gästezimmer mit eigenem Bad liegen 5 Minuten von Tournai entfernt. Ein wunderschöner Garten und ein gemütliches Wohnund Esszimmer laden zum Verweilen ein. Drève du Marais 8 • 7503 Froyennes (Tournai) gitesdewallonie.be/fr/jardin-du-marais

Au Natur’Ailes des Collines 10 Kilometer von Tournai entfernt liegt dieses für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugängliche und aus Naturmaterialien gefertigte Öko-Ferienhaus. Es ist wunderbarer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Fahrradtouren. Außerdem genießen Sie eine ausgezeichnete Aussicht auf die Mühle von Thimougies und die umliegende Moorlandschaft. Rue Saucelle 1B • 7533 Thimougies (Tournai) aunaturailesdescollines.be/home

Rue de l’Yser 25 • 7500 Tournai lefortrouge.be

© Floréal

Floréal Le Panoramique

9


© Jan D’Hondt

© visitwapi

Entdecken

2

1

4

1

Museum der schönen Künste

2

Kathedrale Notre-Dame

Das Bauwerk, in dem das Musée des Beaux-Arts beherbergt ist, entstammt dem Jugendstil-Genie Victor Horta. Es wurde gegründet, um die sehr umfangreiche Sammlung des Mäzens Henri Van Cutsem unterzubringen. Das Gebäude selbst ist schon einen Besuch wert - so originell ist die von einer vieleckigen Zentralhalle ausgehende strahlenförmige Anordnung der Räume. Die Sammlungen vermitteln den Besuchern einen umfassenden Überblick über die Kunstgeschichte ab dem 15. Jahrhundert bis heute. Unter anderem sind hier Schätze von Roger van der Weyden, Manet, Monet, Seurat, Ensor und Van Gogh zu finden.

Die Kathedrale mit fünf Glockentürmen ist ein wahrhaftiges Kleinod mittelalterlicher Architektur. Sie beeindruckt durch ihre Dimensionen: Auf Höhe des Querschiffs ist sie 134 Meter lang und 67 Meter breit. Ihre höchsten Türme ragen 83 Meter in die Höhe. Das Kirchenschiff und das Querschiff wurden im 12. Jahrhundert erbaut und sind im romanischen Stil gehalten, während der gotische Chor im Jahr 1254 fertiggestellt wurde. Die Kathedrale wird seit mehreren Jahren gründlich restauriert, ist jedoch weiterhin für Besucher geöffnet. Die Schatzkammer mit kostenpflichtigem Eintritt präsentiert ihren Besuchern prachtvolle Goldschmiedekunst.

Rue de l’Enclos Saint-Martin 3 • 7500 Tournai mba.tournai.be

Place de l’Evêché 1 • 7500 Tournai cathedrale-tournai.be

3

Der Belfried

Der Belfried von Tournai ist der älteste Belfried Belgiens und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Laufe ihrer Geschichte entfaltete sich Tournai rasch zu einer unabhängigen Macht – für die Region eine eher unübliche Entwicklung. Das erklärt auch den vermutlich gegen Ende des 12. Jahrhunderts durchgeführten Bau dieses Symbols städtischer Freiheiten. Der Belfried diente im Zuge seiner Geschichte als Wachturm, Gefängnis, Glockenturm und Rathaus. Am Gipfel der 257 Stufen erwartet Sie ein atemberaubender Panoramablick über die Stadt und die Umgebung. Informationstafeln erläutern die Geschichte des Bauwerks. Vieux Marché aux Poteries • 7500 Tournai visittournai.be 10

© Jan D’Hondt

©WBT - JP Remy

3

4

Musée de Folklore et des Imaginaires

Das Musée de Folklore et des Imaginaires widmet sich allen Aspekten des Lebens in Tournai von 1800 bis heute, so auch alten Berufen, der Freizeit, Religion, Folklore, Mode usw. Es stellt zahlreiche Objekte und Nachstellungen aus. Tauchen Sie auf diese Weise in die Vergangenheit von Tournai ein und schlendern Sie durch eine Apotheke, eine Schule, einen Fritten-Imbisswagen und eine Kleinkunstbühne. Lassen Sie sich die Reliefkarte der Stadt aus dem Jahr 1701 nicht entgehen! Réduit des Sions 36 • 7500 Tournai mufim.tournai.be


6

© WBT - Anibal Trejo

5

© Jan D’Hondt

© Coralie Cardon/visitwapi.be

7

5

Naturhistorisches Museum und Vivarium

Das 1828 gegründete Musée des Sciences Naturelles bietet einen modernen und didaktischen Rundgang und wahrt dabei das Ambiente der Kuriosenkabinette aus dem 19. Jahrhundert. Neben den zahlreichen, ebenso seltenen wie außergewöhnlichen Tierpräparaten sind hier auch in einem Vivarium lebendige Tiere in nachgestellten Lebensräumen zu Hause Am eindrucksvollsten ist zweifellos das Schmetterlingshaus, in dem farbenprächtige Falter hautnah am Betrachter durch die Vegetation schaukeln. Das Museum hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Menschen den Naturschutz verstärkt ins Bewusstsein zu bringen.

6

Rundgang durch die historische Altstadt von Tournai

Auf diesem Rundgang entdecken Sie die Stadt auf die bestmögliche Art und Weise: zu Fuß! Die 2 Kilometer lange Route beginnt mit dem Besuch des Tourismusbüros und einem 20-minütigen Film über die letzten 2000 Jahre Geschichte. Im weiteren Verlauf folgen Sie einem ausgeschilderten Spaziergang mit Erklärtafeln. Sie gehen am Belfried, der Grand’Place, der Tour Saint-Georges, dem Fort Rouge, der Kathedrale, der Schelde und der Place Saint-Pierre vorbei. Visit Tournai Place Paul-Emile Janson 1 • 7500 Tournai visittournai.be

Cour d’Honneur de l’Hôtel de ville Rue Saint-Martin 52 • 7500 Tournai mhn.tournai.be

7

Fahrradtour rund um Tournai

Von Tournai wird oft gesagt, sie sei eine Stadt auf dem Land. Diese Fahrradtour bestätigt diese Aussage! Folgen Sie den Knotenpunkten und erkunden Sie auf diese Weise die Umgebung der Stadt. Es erwarten Sie vielfältige und erstaunliche Landschaften, so z. B. das historische Stadtzentrum, der RAVeL und das Scheldetal, das alte industrielle Erbe, Schlösser, Bocage-Landschaften und Bauernhöfe mit Charakter. Das Tourismusbüro bietet kostenlose Karten sowie einen Fahrradverleih für klassische Fahrräder sowie E-Bikes an. Fahrräder können bei «Epices et vous“ (Feinkostgeschäft mit regionalen Produkten neben der Tourist-Information) angemietet werden. Visit Tournai Place Paul-Emile Janson 1 • 7500 Tournai visittournai.be

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/tournai

11


© WBT-Bruno D’Alimonte

© Visitmons - Gregory Mathelot

Mons

Mons

Mons war 2015 europäische Kulturhauptstadt und wartet mit zahlreichen Museen auf, die neue sowie alte Kunst ausstellen und sich darüber hinaus auch der Wissenschaft und der Geschichte widmen. Mons zeichnet sich sowohl durch ihre Verankerung in der Vergangenheit als auch durch ihre Modernität aus. Ihr architektonisches Erbe und ihre alten Gassen verleihen ihr den Charme historischer Städte.

© WBT-Bruno D’Alimonte

Dieses Kulturerbe ist spür- und erlebbar: der Belfried (UNESCO-Weltkulturerbe), die Stiftskirche Sainte-Waudru, die Grand’Place, der Jardin du Mayeur (Bürgermeistergarten) und das Schloss Havré sind nur einige Beispiele.

12

Praktische Informationen © visitMons Quentin Dardenne

© Visitmons - Gregory Mathelot

Die lokale Folklore ist allgegenwärtig und zeugt von der großen Bedeutung, die ihr die Bewohner von Mons beimessen. Der Stadt fehlt es zudem nicht an Dynamik – Gelegenheiten zum Feiern gibt es viele!

VisitMons Grand’Place 27 • 7000 Mons +32(0)65 33 55 80 • visitmons.be

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Mons


Übernachten Au petit Dragon

Van der Valk Hôtel Mons Congres

Der professionelle Empfang und die umweltbewusste Herangehensweise sind die Visitenkarte dieses Bed and Breakfast, das sich ideal für einen Familienaufenthalt mit 4 Personen eignet. Es befindet sich ein wenig abseits des Stadtzentrums und der eigene Zugang sowie der private Wohnbereich werden dafür sorgen, dass Sie sich wie zu Hause fühlen.

Dieses brandneue, gemütliche 4-Sterne-Hotel hat geräumige und elegante Zimmer im Angebot und bietet einen fantastischen Blick auf die Stadt. Es ist nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Buchungspakete, Services und die Ausstattung sprechen ein breites Publikum an.

Rue de la Genièvrerie 49 • 7022 Hyon (Mons) aupetitdragon.be

Avenue Melina Mercouri 7 • 7000 Mons hotelmons.eu

La Barrière Alezane Mons Dragon House Das Ferienhaus mit der Bewertung „3 épis“ im Herzen von Mons bietet einen Komfortaufenthalt nur wenige Meter von der Grand’Place und von der Fußgängerzone entfernt. Die Ausstattung erleichtert es Ihnen, Ihren Aufenthalt unabhängig und frei zu gestalten. Rue de la Grande Triperie 7 • 7000 Mons monsdragonhouse.be

Das Bed and Breakfast mit der Bewertung „4 épis“ liegt 7 Kilometer von Mons entfernt und kombiniert auf harmonische Weise zeitgenössischen Stil und lokalen Charakter. Es ist leicht mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und ist der perfekte Ausgangspunkt, um Mons, Binche und die kleinen umliegenden Dörfer zu besuchen. Rue de Vellerelle-le-Sec 1 • 7031 Villers-Saint-Ghislain (Mons) barriere-alezane.be

Auberge de Jeunesse Diese ultramoderne Jugendherberge befindet sich an der Ecke einer gepflasterten Straße und unter dem Belfried von Mons. Gleichzeitig ist sie nur 3 Minuten von der Grand’Place und lediglich 1 Kilometer vom Bahnhof entfernt. Somit ist es ein Leichtes, Mons zu erkunden und Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen. Rampe du Château • 7000 Mons lesaubergesdejeunesse.be/mons

Maison d’hôtes Compagnons 11 Im historischen Zentrum von Mons liegt dieses hübsche, charmante und komfortable Bed and Breakfast mit der Bewertung „4 épis“. Es befindet sich in einem ruhigen Viertel zwischen dem Bahnhof und der Grand’Place und ist nur 5-10 Minuten Fußweg von den Hauptsehenswürdigkeiten entfernt. Rue des Compagnons 11 • 7000 Mons compagnons11.be

© WBT - J.P. Remy

Auberge de Jeunesse

13


Entdecken 1

BAM

2

Das Museum der schönen Künste BAM ist in einem zeitgenössischen und schlichten Gebäude angesiedelt und ist ein Ort der Entdeckung künstlerischen Schaffens in all seinen Formen. Jedes Jahr werden hier Ausstellungen internationalen Rangs organisiert, durch die dem Besucher ein Künstler, eine künstlerische Bewegung oder eine Thematik nähergebracht werden, die einen Bezug zu den Dauerausstellungen rund um das 20. Jahrhundert aufweisen. Das BAM organisiert zudem zahlreiche künstlerische Veranstaltungen rund um die Themen der aktuellen Ausstellungen.

Maison Losseau

Die Maison Losseau ist ein wahres Jugendstil-Juwel im Herzen von Mons. Das alte Familienhaus wurde Anfang des 20. Jahrhunderts dem damaligen Stil entsprechend und in Zusammenarbeit mit den besten Künstlern und Handwerkern jener Zeit von seinem Eigentümer Léon Losseau restauriert. Bis heute sind Dekor und Möbel erhalten geblieben, darunter auch Marmormosaike, mehrfarbige Kirchenfenster, Täfelungen und Möbel aus wertvollem Holz. Empfehlenswert ist neben dem denkmalgeschützten Haus das Interpretationszentrum, das sich dem Erbe von Losseau, einem Anwalt aus Mons, widmet Seine Sammlungen von Kunst und Kuriositäten und das Universum seiner Bibliothek offenbaren die Interessen und Leidenschaften des Léon Losseau - seien es der Jugendstil, für den er eine Vorliebe hegte, seine prachtvolle Medaillensammlung oder die Entdeckung der Originalausgabe von Une saison en enfer von Rimbaud.

Rue Neuve 8 • 7000 Mons bam.mons.be

Rue de Nimy 37-39 • 7000 Mons maisonlosseau.be 3

Musée du Doudou

Das Doudou-Museum erläutert die Welt des Folklorefestes Ducasse, einem Kleinod des immateriellen Kulturerbes der UNESCO und der Folklore von Mons. Tauchen Sie in dieses Universum ein und erleben Sie die legendäre Schlacht zwischen dem Heiligen Georg und einem Drachen hautnah! Jardin du Mayeur Grand’Place • 7000 Mons museedudoudou.mons.be

2

© Serge Brison

© Visitmons - Gregory Mathelot

1

14

© WBT-Bruno D’Alimonte

3


4

Belfried

5

Der einzige barocke Belfried Belgiens, von den Einwohnern von Mons auch „El catiau“ genannt, ist 87 Meter hoch und wurde zwischen 1661 und 1669 erbaut. Das Dach ist charakteristisch und der Turm hat eine Spitze in Zwiebelform mit Dachreiter, ergänzt durch vier kleine Zwiebeltürme an den Ecken. Der Belfried diente der Gemeinde im Laufe der Geschichte als Wach- und als Uhrturm. Ein Interpretationszentrum widmet sich der Geschichte des Belfrieds und der eng damit verbundenen Stadtgeschichte. Der Ausblick über die Stadt ist atemberaubend.

Place du Chapitre • 7000 Mons waudru.be

Parc du Château • 7000 Mons beffroi.mons.be

6

Stiftskirche Sainte-Waudru

Die eindrucksvolle Stiftskirche im gotischen Stil wurde von 1450 bis 1621 errichtet. Ihre prächtigen Alabasterstatuen von Jacques Du Brœucq, die wundervollen Kirchenfenster aus dem 16. Jahrhundert und die Schatzkammer mit einer der schönsten religiösen Goldschmiedekunstsammlungen Belgiens werden Sie in ihren Bann ziehen. Die Stiftskirche hält zudem weitere, für die Folkloretradition von Mons bedeutende Schätze bereit.

Mons Memorial Museum

7

Das Museum widmet sich der Stadtgeschichte über Kriege hinweg. Es ist im historischen Gebäude „La Machine à Eau“ untergebracht. und bietet einen historischen Rundgang vom Mittelalter bis zum SHAPE-Hauptquartier (NATO) über das Ancien Régime und den Ersten und Zweiten Weltkrieg. Die ausgestellten Objekte vermitteln anhand von Zeugenberichten einen feinsinnigen Blick auf den Alltag der Soldaten und der Zivilbevölkerung. Besucher jeden Alters erhalten Einblicke in die vielseitigen und komplexen Realitäten der Kriegsphänomene.

Strecke „L’Art habite la ville“ Mons

Entdecken sie entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf dieser fast 7 Kilometer langen Strecke in Mons und in der Umgebung verschiedene Streetart-Kunstwerke. Sie entstanden im Rahmen des ,,L’Art habite la ville“. Grand’Place 27 • 7000 Mons visitmons.be

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/mons

Boulevard Dolez 51 • 7000 Mons monsmemorialmuseum.mons.be

4

© Ville de Mons - Mara de Sario

6

© Visitmons - Gregory Mathelot © WBT-Bruno D’Alimonte/Fresque « Eldorado » © Duek Glez

© Visitmons - Gregory Mathelot

5

7

15


© Arthurs-H

La Louvière

La Louvière, die fünftgrößte Stadt der Wallonie und Hauptstadt der Region Centre hat ein reiches Erbe, das auf die industriell geprägte Vergangenheit der Region zurückzuführen ist.

La Louvière

Dazu gehören insbesondere der historische Canal du Centre und seine Schiffshebewerke mit mehr als einhundert Jahre alten Schiffen sowie das Bergwerk Bois-du-Luc. Beide Stätten gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Renommierte Museen wie das Keramikzentrum Keramis, das Zentrum für Gravur und Bilddruck, das Mill und das Centre Daily Bul & C° stehen ebenfalls auf der Liste kultureller Sehenswürdigkeiten.

© UTOPIX – VHELLO

© Keramis

© UTOPIX – VHELLO

Die Stadt der Wölfe ist nicht nur als außergewöhnliches Reiseziel für Fluss- und Kulturtourismus, sondern auch für ihre Folklore, den Karneval und die Stadtoper Décrocher la Lune bekannt.

© www.geofff.be

Praktische Informationen

16

Centrissime - Tourisme au Pays du Centre Jules Mansart 21/22 • 7100 La Louvière +32(0)64 26 15 00 centrissime.be

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof La Louvière


Übernachten Orange Hôtel

Camping du Domaine de Claire-Fontaine

Das Hotel in der Nähe der Verkehrsachsen nimmt Sie mit auf eine Reise ins Herz des Karnevals, dem Glanzstück der Folklore in der Region Centre. Orangefarbene Töne ziehen sich wie ein roter Faden durch das schlichte und moderne Ambiente.

Mitten in der Natur und 11 Kilometer von La Louvière entfernt befindet sich am Rande des Lac de Godarville und des dazugehörigen Erholungszentrums mit einer Vielfalt an Aktivitäten dieser Campingplatz, ein Raum der Entspannung mit Tapetenwechsel-Garantie. Hunde sind herzlich willkommen.

Chaussée du Pont du sart 238 • 7110 La Louvière orangehotel.be

Le moulin du Ya Diese originelle Ferienunterkunft mit der Bewertung „3 épis“ ist wie ein Loft angeordnet und befindet sich in einer alten Windmühle aus dem 19. Jahrhundert. Die besondere Unterkunft erstreckt sich über drei Etagen und liegt mitten auf dem Land, nur 6 Kilometer von La Louvière entfernt.

Avenue Clémenceau 11 7160 Godarville (Chapelle-lez-Herlaimont) visithainaut.be/domaine-de-claire-fontaine

Ferme de l’Abbaye Saint-Feuillien

Rue de Bignault 30 • 7110 Houdeng-Aimeries (La Louvière) lemoulinduya.be

Dieser Dreiseithof in Rœulx (11 Kilometer von La Louvière entfernt) bietet 3 Zimmer mit der Bewertung „4 épis“ und Blick auf die Hennegauer Landschaft.. Die Hofmauern, der Innenhof und der erholsame Garten strahlen eine besondere Atmosphäre aus und vermitteln Ihnen das Gefühl, mitten in der Natur zu sein.

Le Castillon

Chemin de l’Abbaye St-Feuillien 10 • 7070 Le Rœulx abbeyfarm.be

Im Bed and Breakfast Le Castillon werden Sie von den Eigentümern herzlich empfangen. Angeboten werden Zimmer mit der Bewertung „4 épis“, deren Namen italienischer Städte die Liebe der Eigentümer zu Italien widerspiegeln. Le Castillon ist 5 Kilometer von La Louvière entfernt. Rue du Castillon 9 • 7100 Trivières (La Louvière) le-castillon.be

© Frédérique Célant

Moulin du Ya

17


© Keramis

© Utopix - Vhello Hyacinthe

Entdecken

2

1

4

© Musée royal de Mariemont

© SPW-Patrimoine - photo Guy Focant

3

1

Centre de la Gravure et de l’Image imprimée

Das Centre de la Gravure et de l’Image imprimée widmet sich zeitgenössischen Radierungen. Wechselausstellungen finden auf Grundlage der eigenen Sammlung oder mit Werken, die dem Museum anvertraut werden, statt. Das Dokumentationszentrum enthält stolze 10 000 Ausstellungskataloge und Nachschlagewerke. Im Museum werden außerdem Workshops und Kurse angeboten. Rue des Amours 10 • 7100 La Louvière centredelagravure.be

2

Keramis

Keramis, ein Museum, Kunst- und Schaffensraum rund um das Thema Keramik befindet sich auf dem Gelände der alten Steingutfabrik Boch in La Louvière, einem waschechten Glanzstück der belgischen Industrie. Die zeitgenössische Architektur des Gebäudes umfasst ein altes, denkmalgeschütztes Gebäude mit drei riesigen Flaschenöfen. Neben außergewöhnlichen Werken finden sich in dem Bauwerk Räume des alltäglichen Lebens, die von der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bedeutung der Steingutfabrik in der damals jungen Stadt La Louvière zeugen. Place des Fours-Bouteilles 1 • 7100 La Louvière keramis.be

3

Königliches Museum Mariemont und Park

Im Herzen des prachtvollen Parks befindet sich ein Museum, in dem die umfangreiche Sammlung des Gründers Raoul Waroqué ausgestellt wird. Neben Schätzen der großen Zivilisationen der Welt wie dem antiken Rom über Ägypten und dem Nahen Osten bis zum Alten China sind auch Juwele der lokalen Geschichte des Hennegau und Belgiens von der Vorgeschichte bis zum 20. Jahrhundert zu entdecken. Chaussée de Mariemont 100 • 7140 Morlanwelz musee-mariemont.be

4

Bergwerk Bois-du-Luc

Das alte, von der UNESCO anerkannte Bergwerk beherbergt eine von 1838 bis 1853 errichtete Stadt. Dazu gehörten 162 Arbeiterhäuser sowie alles, was zu einer gewöhnlichen Stadt dazugehörte, darunter u. a. ein Lebensmittelgeschäft, Schulen, ein Krankenhaus und ein Festsaal. Nach der Schließung des Bergwerks im Jahr 1973 wurde ein Freilichtmuseum gegründet, das das Leben und den Werdegang der Arbeiter erläutert, die einst aus allen Himmelsrichtungen in die Region kamen. Rue Saint-Patrice 2B • 7110 Houdeng-Aimeries (La Louvière) ecomuseeboisduluc.be

18


6

© WBT-Bruno D’Alimonte

5

© UTOPIX – VHELLO

© Brasserie Saint-Feuillien

7

5

Historischer Canal du Centre und Schiffshebewerke

Die Attribute Technologie und Langlebigkeit passen perfekt zu diesem Ensemble. Die vier Schiffshebewerke wurden zwischen 1888 und 1917 erbaut und erlaubten es fortan 300 Tonnen schweren Binnenschiffen, dank der Energiequelle Wasser auf dem Canal du Centre einen Höhenunterschied von insgesamt 66 Metern zu überwinden. Beide Elemente sind von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Vor Ort gibt es alles, was das Herz begehrt, darunter Schifffahrten, einen E-Boot-Verleih sowie Möglichkeiten für Spaziergänge und Fahrradtouren. Suchen Sie sich nach Belieben etwas aus! Rue Raymond Cordier 50 • 7070 Thieu (Le Rœulx) canalducentre.be

7

6 Musée international du Carnaval et du Masque à Binche

Im internationalen Karnevals- und Maskenmuseum tauchen Sie hautnah in die Geschichte und die Entwicklung des Karnevals von Binche ein! Die Originalfilmaufnahmen, Archivdokumente und Filme, alte und neue Sammlerstücke, Gerüche und Kostümteile zum Anfassen werden für Ihre fünf Sinne garantiert ein Erlebnis sein! Nicht verpassen: der Museumsbereich über die Masken aus aller Welt. Rue Saint-Moustier 10 • 7130 Binche museedumasque.be

Brauerei Saint-Feuillien

Seit 1873 produziert die Familie Friart verschiedene Biere wie das Saint-Feuillien oder das Grisette. Im Zuge Ihres Besuchs entdecken Sie die alten Anlagen sowie den neuen, 2013 eingeweihten Brausaal. Abschließend haben Sie die Möglichkeit, an einer Verkostung teilzunehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/la-louviere

Rue d’Houdeng 20 • 7070 Le Rœulx st-feuillien.com

19


© SoJibs.be

© WBT - David Samyn

Thuin

Thuin Das kleine Städtchen Thuin blickt auf eine mittelalterliche Vergangenheit zurück und begeistert seine Besucher mit seinem Belfried (UNESCO-Weltkulturerbe), seinen engen Gassen und seinen beeindruckenden hängenden Gärten. Ein Besuch der Gärten ist ein Muss: Nicht nur führen sie Sie in ungewöhnliche und friedliche Landschaften – ihr Bau ist außerdem eng mit der Geschichte der Befestigungsanlagen der Stadt verknüpft. Heute sind die hängenden Gärten teilweise mit Weinreben bedeckt. Die 200 abgestuften Gärten umfassen zudem einen Kunstpfad, der sich in der mittelalterlichen Stadt fortsetzt und Ihnen die Vergangenheit und die städtebauliche Entwicklung näherbringt.

© WBT - David Samyn

Thuin, die Stadt an der Einmündung der Sambre und der Biesmelle, ist ebenfalls als Hauptstadt der Flussschifffahrt bekannt. Gehen Sie an Bord des Binnenschiffs des Ecomusée de la Batellerie und erfahren Sie mehr über das Leben der Flussschiffer. Auch ein Ausflug in die Umgebung der Stadt ist nicht nur wegen des Kulturerbes, sondern auch für Spaziergänge empfehlenswert.

Praktische Informationen

20

© OT Thuin

© JP Remy

Tourismusbüro Thuin Place Albert 1er 2 • 6530 Thuin +32(0)71 59 54 54 • tourismethuin.be

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Thuin


Übernachten L’Auberge de l’Abbaye d’Aulne

La Gentilhommière du Château de Ragnies

Das Hotel der Abtei von Aulne, ein Zwei-Sterne-Superior-Hotel, präsentiert Zimmer mit Charakter, allesamt mit Blick auf die Abtei von Aulne. Das alte Bruchsteingebäude bietet Ihnen während Ihres Aufenthaltes am Rande der Sambre modernen Komfort.

Mitten im Dorf öffnet Ihnen das Herrenhaus des Schlosses von Ragnies seine Tore: Im Bed and Breakfast erwarten Sie vier Zimmer und ein Ferienhaus mit der Bewertung „4 épis“, in denen Sie in Ruhe neue Energie tanken und sich auf Wunsch verpflegen lassen können.

Rue Emile Vandervelde 286 • 6534 Gozée (Thuin) aubergedelabbaye.be

Rue du Tambourin 6 (Zugang über die Hausnummer 6A) 6532 Ragnies (Thuin) chateauderagnies-bnb.be

Le Relais de la Haute Sambre Tauchen Sie in die Oase des 3-Sterne-Hotels ein und genießen Sie in den geräumigen Zimmern am Rande eines wunderschönen Weihers eine Auszeit mit Freizeitaktivitäten oder planen Sie Ihre Geschäftsreise. Rue Fontaine Pépin 12 • 6540 Lobbes rhs.be

Escale de Flore Das geschichtsträchtige Haus ist heute zur Freude der Touristen ein Ferienhaus mit der Bewertung „3 épis“. Hier werden Sie sich wohlfühlen und einen schönen Ausblick auf die Stadtmauern genießen, während der herzliche Empfang der Eigentümer Ihren Aufenthalt abrundet.

Le Gîte du Haut-Marteau Suchen Sie nach einem Ort wie aus einer anderen Zeit und einem paradiesischen Fleckchen Erde? Dann ist dieses Ferienhaus genau das Richtige für Sie. Es trägt die Bewertung „3 épis“ und liegt in einer Natura 2000Zone. In der hübschen Unterkunft aus dem 17. Jahrhundert verbringen Sie am Rande des Waldes Bois du Grand Bon Dieu und ein paar Schritte vom RAVeLRadweg entfernt einen entspannten Aufenthalt mit Ihrer Familie oder unter Freunden. Rue du Haut Marteau • 6530 Thuin giteduhautmarteau.be

Chemin du Halage 43 • 6530 Thuin gitesdewallonie.be

© MTPDL - REED - V. Dumont

Auberge de l’Abbaye d’Aulne

21


Entdecken Hängende Gärten und Kunstpfad

2

Am Südhang des Biesmelle-Tals auf den Anhöhen der Stadt befinden sich die hängenden Gärten von Thuin, durch die Sie einen originellen Spaziergang machen können. Die hängenden Gärten sind außergewöhnliches Erbe der Wallonie und umfassen 200 abgestufte Gärten, die sich an gepflasterten Sträßchen entlangschlängeln. Die ausgefallene Route ist von Kunstwerken gesäumt. Place du Chapitre • 6530 Thuin tourismethuin.be

Place du Chapitre 3 • 6530 Thuin beffroidethuin.be

Heimatmuseum Thudo und Schifferviertel

4

Abtei von Aulne

Thuin, die Stadt der Flussschiffer enthüllt Ihnen ein Stück Geschichte. Gehen Sie an Bord des Écomusée Thudo, einem Frachtkahn mit Museum und erfahren Sie mehr über die Welt der Binnenschifffahrt: Erklärt werden u. a. die einzelnen Bauetappen eines Schiffes, die Kommunikationssysteme und das Leben an Bord. Spazieren Sie anschließend durch das Schifferviertel im unteren Teil der Stadt, in dem noch heute zahlreiche pensionierte Binnenschiffer leben.

Die Ruinen der Zisterzienserabtei befinden sich in Gozée, nur einen Steinwurf von Thuin entfernt. Entdecken Sie die Abteigeschichte und ergründen Sie anhand von Informationstafeln entlang der Route unter freiem Himmel das Leben der Zisterziensermönche. Der Landschaftsgarten und ein Spazierweg laden zum Entspannen ein. Genießen Sie abschließend in der Taverne ein schmackhaftes Bier der Abtei von Aulne.

Quai de Sambre • 6530 Thuin tourismethuin.be

Rue Émile Vandervelde 291 • 6534 Thuin abbayedaulne.be

2

© WBT - J.P.Remy

1

© WBT - David Samyn

3

Belfried

Dieses Bauwerk wurde im Zuge der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts auf den Ruinen eines alten Belfrieds errichtet. Das Besondere am UNESCO-Weltkulturerbe ist, dass er sowohl für religiöse als auch für kommunale Zwecke genutzt wurde. Am Gipfel der 194 Stufen lässt sich eine wunderschöne Panoramasicht über Thuin sowie die Sambre- und Biesmelle-Täler genießen. Didaktische Informationstafeln erklären die Geschichte des Belfrieds.

4

22

© MT Val de Sambre

3

© WBT - David Samyn

1


5

Burg Le Fosteau

6

Die Thudinie mit dem Fahrrad

Die Burg stammt aus dem Ende des 14. Jahrhunderts. Sie beherbergt einen der schönsten gotischen Säle Belgiens: den Rittersaal. Zu bestaunen ist das Mobiliar aus jener Zeit, eine Ausstellung über den Grafen Reille, dem General Napoleons, ein Pharmaziemuseum und ein himmlischer Garten nach französischem Vorbild.

Der RAVeL 3 nimmt Sie mit auf Entdeckungsreise in die Region Thudinie und zu ihren Schätzen entlang des Sambre-Ufers. So schmücken die Stiftskirche von Lobbes, die Schiffbauerstadt Thuin, das Trammuseum, das Maison de l’imprimerie und einige manuelle Schleusen sowie ein Stück weiter die Abtei von Aulne und ihre Brauerei das Ufer.

Rue du Marquis 1 • 6530 Leers-et-Fosteau (Thuin) chateaudufosteau.com

tourismethuin.be

7

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/thuin

Straßenbahnmuseum

Dieses Museum widmet sich der Straßenbahn in all ihren Formen – sei es die Dampfstraßenbahn, die elektrische Straßenbahn oder die Straßenbahn mit Dieselantrieb. Bestaunen Sie die rund 20 alten Straßenbahnen und fahren Sie mit auf der Linie von Thuin in Richtung Lobbes. Es werden ganzjährig Aktivitäten angeboten. Rue du Fosteau 2A • 6530 Thuin asvi.be

6

© WBT - David Samyn

5

© Jean-Claude Andrieu

© WBT - D. Vasilov

7

23


© WBT - Bruno D’Alimonte

© WBT - Bruno D’Alimonte

Chimay

Chimay Die Stadt Chimay ist insbesondere für ihre Biere und den gleichnamigen Trappistenkäse berühmt, die in der Abtei NotreDame de Scourmont in unmittelbarer Nähe zur Stadt hergestellt werden. Im Espace Chimay können Besucher die Geheimnisse entdecken, die hinter der Herstellung dieser außergewöhnlichen Produkte stehen. Chimay ist eine gesellige und charmante Stadt mit zahlreichen historischen Monumenten wie z. B. der Vieille Tour (alter Turm) und der Stiftskirche mit einem Glockenturm mit Zwiebelkuppel. Erobern Sie mit der ganzen Familie die Stadtmauern und die steilen Gassen, die Sie zum Schloss von Chimay führen. Natur- und Sportliebhaber werden von der Vielzahl an markierten Rad- und Wanderwegen begeistert sein. Über ein Knotenpunktsystem lässt sich malerische Umgebung der Stadt erkunden. © SI Chimay

Besichtigen Sie ebenfalls den See von Virelles, in dem das Aquascope, eine Auffangstation für wilde Tiere, zu Hause ist, sowie die Scheune der Schmetterlinge (Grange aux Papillons).

Praktische Informationen

© Espace Chimay

Fremdenverkehrsamt von Chimay Rue de Noailles 6 • 6460 Chimay +32(0)60 21 18 46 • visitchimay.be

24

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Charleroi Sud (50 km) Bus 109a (Chimay - Charleroi)


Übernachten Le Petit Chapitre

Le Gîte de la Principauté

Haben Sie Lust auf ein einzigartiges Bed and Breakfast, dessen Schlüsselwörter Charme und Ruhe sind? Dieses hübsche Gebäude mit Charakter bietet jeden Komfort und befindet sich mitten in der mittelalterlichen Altstadt von Chimay. Die Zimmer wurden mit Geschmack und Leidenschaft eingerichtet und sind allesamt im alten Stil gehalten, der für eine gemütliche Retroatmosphäre sorgt.

Lassen Sie sich von der Ferienunterkunft mit der Bewertung „3 épis“ und authentischem Charme aus dem Jahr 1892 in den Bann ziehen: Die Ziegelsteinfassade, der Blaustein aus der Region und der alte Keramikpflasterstein werden Sie begeistern. Das Haus befindet sich im Herzen des kleinen mittelalterlichen Städtchens, nur 30 Meter von der Grand’Place entfernt. So haben Sie mühelos Zugang zu allen Angeboten der Stadt.

Place du Chapitre 5 • 6460 Chimay lepetitchapitre.be

Rue du Château 11 • 6460 Chimay gitedelaprincipaute.be

Camping communal

Allée du Prince 1 • 6460 Chimay visitchimay.be

Auberge de Poteaupré Nur wenige Schritte von der Abtei Notre-Dame de Scourmont empfängt Sie dieses Hotel seit mehr als 100 Jahren in warmem und ländlichem Ambiente. Alles erinnert an einen englischen Pub. Zu den Spezialitäten zählen dort Käse und Bier. Das Hotel verfügt über acht Komfort-Zimmer rund um das Thema Chimay, darunter eines für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Das Espace Chimay (Brauerei und Restaurant) befindet sich neben dem Hotel. Rue de Poteaupré 5 • 6464 Bourlers (Chimay) chimay.com/auberge-de-poteaupre

Aux Peupliers Im kleinen Dorf Vaulx und wenige Minuten von Chimay entfernt befindet sich dieses Ferienhaus auf einem Bauernhof mit der Bewertung „3 épis“. Abschalten in grüner Umgebung ist garantiert! Dank der Nähe zur Natur, zu den Tieren, zu Spaziermöglichkeiten durch Wiesen und Wälder und das international bekannte Anbaugebiet werden Sie das Ferienhaus in vollen Zügen genießen. Rue Neuf-Maisons 8 • 6462 Vaulx (Chimay) auxpeupliers.be

Le Jardin du Feuillet Die Begeisterung der Eigentümer für das Gärtnern ist in diesem Bed and Breakfast sofort erkennbar: Es ist rundum grün und überall blüht etwas. Es hat die Bewertung „4 épis“ und liegt ideal nur 1 Kilometer vom Schloss der Fürsten von Chimay, vom Stadtzentrum und vom Fuße des RAVeL-Radwegs entfernt Rue Les Feuillets 18 • 6460 Chimay lejardindufeuillet.be

Le Petit Chapitre

© Brigitte Macq

Der hübsche Campingplatz (3 Sterne) liegt mitten in der Natur und in unmittelbarer Nähe zum historischen Zentrum von Chimay. Er wird sie begeistern. Hunde sind herzlich willkommen.

25


© WBT - Bruno D’Alimonte

Entdecken

2

1

© SI Chimay

© WBT - Bruno D’Alimonte

3

1

Die alten Viertel

In Chimay liegen Spuren der Vergangenheit und der Gegenwart dicht beieinander. Ihre Gässchen, die alten Stufen hinauf zum Waschplatz, ihre Abtei und ihre Stiftskirche sorgen dafür, dass Sie in die längst vergangene Zeit einer Stadt mit mittelalterlichem Flair eintauchen. visitchimay.be

2

Schloss von Chimay

Die Geschichte des Schlosses ist eng mit der Geschichte der Stadt verbunden. Seit 1486 ist es von den Nachfahren der Fürsten von Chimay bewohnt. Entdecken Sie die Architektur, die Verzierungen, die Kunstwerke und das Mobiliar des Schlosses. Wählen Sie Ihren virtuellen Führer – entweder die Familie Chimay oder für Kinder eine animierte Figur. Ein 35 Minuten langer Film von Stéphane Bern enthüllt Ihnen weitere Geheimnisse über das Schloss. Rue du Château 14 • 6460 Chimay chateaudechimay.be

3

Espace Chimay

Das Espace Chimay widmet sich dem Trappistenkäse und bier von Chimay. Auf einer interaktiven Route erhält der Besucher Einblicke in die Geschichte, die Schätze und die Geheimnisse der regional hergestellten Produkte. Vergessen Sie nicht, einen Abstecher in den Laden zu machen. Nur wenige Schritte entfernt liegt die besuchenswerte Trappistenabtei Scourmont. Rue de Poteaupré 5 • 6464 Bourlers (Chimay) chimay.com/espace-chimay

26

4

Aquascope von Virelles

Das Naturzentrum Aquascope wurde am Ufer des Teichs von Virelles erbaut. Das Naturschutzgebiet vereint Tourismus, Naturschutz sowie Natur- und Umweltbewusstsein. Tauchen Sie über verschiedenen Aktivitäten innen und draußen in diese Welt ein. Rue du Lac 42 • 6461 Virelles (Chimay) aquascope.be


4

© WBT - Olivier Legardien

© WBT - Bruno D’Alimonte

5

6

© Chimay Promotion

© WBT - Sandrine Delcourt

7

5

Wald von Chimay

Der mit Teichen und Wasserläufen bestückte Wald von Chimay ist Heimat für eine vielfältige Biodiversität. Zahlreiche Wanderwege führen durch den Wald, darunter auch die GR-Fernwanderwege. Mitten im Wald wurden Zeltlager und andere Unterkünfte aufgebaut, sodass Sie hier auch übernachten können! Außerdem werden mehrtägige Aufenthalte und Survival-Camps angeboten. foretdupaysdechimay.be

7

6

Le Secret de Chimay

In diesem Spiel schlüpfen Sie in die Entdeckerrolle. Der Spieler wird zu Beginn des 1,5-stündigen Rundgangs mit einem Gürtel mit Taschen, die mit Hängeschlössern verschlossen sind, einem Orientierungsbuch und verschiedenen Accessoires ausgestattet und soll Rätsel lösen, um so von einem zum nächsten Punkt zu gelangen. Grand’Place 6 • 6460 Chimay visitchimay.be/le-secret-de-chimay

Chimay Escape Room

Tauchen Sie ein in die Welt der Trappistenbiere von Chimay und erleben Sie ein einzigartiges Abenteuer in den alten Kerkern der Stadt. Lösen Sie im Team Rätsel, finden Sie geheime Gänge und entdecken Sie schließlich den sagenhaften Schatz der Abtei. Hôtel de Ville • Grand’Place • 6460 Chimay chimayescaperoom.be

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/chimay

27


©Isabelle Harsin

© WBT - Christophe Vandercam

Charleroi

Charleroi

Die ehemals verrufene Stadt Charleroi hat einen überraschenden Wandel durchlebt. Sie verfügt über eine reiche industrielle Geschichte und ist heute ein immer beliebteres Ausflugsziel. Sie vereint mehrere Facetten in sich. Einerseits ist das schwere industrielle Erbe unübersehbar, das sich in der kohleschwarzen Wiege des Landes (Pays Noir) mit seinen Schornsteinen, ungeordnet nebeneinanderliegenden Fabriken, Arbeiterhäusern und Abraumhalden widerspiegelt.

© WBT-JL Flémal

© WBT - Morgane Vander Linden

Andererseits gehören Comics, Streetart und alternative Kultur genauso zum Antlitz der Stadt. Dank des hier ansässigen Fotografiemuseums und des Kohlebergwerks Bois du Cazier (UNESCO- Weltkulturerbe) erfreut sich die Stadt internationaler Beliebtheit. Umfängliche Maßnahmen zur Stadterneuerung und ein vielfältiges Kultur- und Gemeinschaftsleben bescheren der Stadt heute eine zweite Jugend.

Praktische Informationen Haus für Tourismus Pays de Charleroi Place Charles II 20 • 6000 Charleroi +32(0)71 86 14 14 • cm-tourisme.be

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Charleroi-Sud

28


Übernachten Auberge de Jeunesse

Les gîtes du Pays de Charleroi

Mitten im neu belebten Bereich wurde diese Jugendherberge auf den Namen Arthur Rimbaud getauft, dem berühmten Dichter, der hier vor 148 Jahren nächtigte. Sie ist fester Bestandteil der Unterstadt am Sambre-Ufer und nur 5 Minuten Fußweg vom Bahnhof entfernt. Sie ist nach der Jugendherberge in Lüttich die größte ihrer Art in der Wallonie.

Die Appartements mit der Bewertung „3 épis“ befinden sich in einem Haus, das Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurde. Es liegt im Zentrum der Stadt, nur 5 Minuten vom Bahnhof und der Stadtbahn entfernt. Historische Stätten und Geschäfte sind leicht erreichbar. Rue de Montigny 93 • 6000 Charleroi gitesdupaysdecharleroi.com

Rue du Bastion d’Egmont 3 • 6000 Charleroi lesaubergesdejeunesse.be/charleroi

Ibis Charleroi Centre Gare 76 tour Das Bed and Breakfast mit der Bewertung „3 épis“ und die kleine Suite kann problemlos bis zu 3 Personen beherbergen. Die Gartenausrichtung sorgt für Ruhe. Das Haus hat den Jugendstil-Flair bewahrt und verdankt seinen Namen der Lage gegenüber des Polizeigebäude-Turms von Charleroi. Boulevard Pierre Mayence 76 • 6000 Charleroi 76tour.be

Hôtel Novotel Charleroi Centre Dieses feine Etablissement mit 4 Sternen erfreut sich einer idealen Lage mitten im vollständig erneuerten Viertel der Stadt. Der Bahnhof befindet sich am gegenüberliegenden Ufer der Sambre und nur 5 Minuten Fußweg vom Hotel entfernt. Es verfügt über einen Fitness- und Wellnessbereich.

In diesem günstigen und geselligen 2-Sterne-Superior-Hotel können Sie das Beste aus Ihrem Aufenthalt in Charleroi herausholen. Der Bahnhof liegt in lediglich 200 Meter Entfernung am anderen Sambre-Ufer. Museen und Einkaufszentren sind fußläufig erreichbar. Quai Paul Verlaine 12 • 6000 Charleroi all.accor.com

Van der Valk Charleroi Airport Das Van der Valk ist 8 Kilometer vom Flughafen Charleroi entfernt. Ein kostenpflichtiger Shuttle bringt Sie ins moderne Hotel mit mehreren Optionen: Familienzimmer, Suite oder Duplex-Zimmer. Chaussée de Courcelles 115 • 6041 Gosselies (Charleroi) hotelcharleroiairport.be

Place Verte 17 • 6000 Charleroi all.accor.com

© Novotel Charleroi Centre

Hôtel Novotel Charleroi Centre

29


Entdecken 1

Musée de la Photograhie

2

Das Fotografiemuseum von Charleroi ist das bedeutendste Europas. Es ist in einem alten Karmelitenkloster untergebracht und verfügt über eine Sammlung von mehr als 80 000 Fotografien. Es werden regelmäßig Wechselausstellungen organisiert. So lässt sich das Museum immer wieder besuchen und stets etwas Neues entdecken!

Carolo Street Art Tour #1

Dieser neue Parcours startet am Bahnhof Charleroi-Sud und führt Neugierige und Fans der urbanen Kunst von der Unterstadt bis zur Oberstadt: Wandmalereien, Skulpturen, Stadtmobiliar, künstlerisch gestaltete Stromkabinen, Graffity-Wand zur freien Meinungsäußerung… cm-tourisme.be

Avenue Paul Pastur 11 • 6032 Mont-sur-Marchienne (Charleroi) museephoto.be

3

BPS22

4

Das Bauwerk aus Glas und Eisen wurde für die Industrieausstellung 1911 errichtet und beherbergt heute das Kunstmuseum der Provinz Hennegau, das u. a. Kunstformen beleuchtet, die sich mit dem gesellschaftlichen Zeitgeschehen auseinandersetzen. Es werden ganzjährig Wechselausstellungen organisiert.

Jugendstilroute und Art déco - Modernismus-Route

Auf weniger als 5 Kilometern entdecken Sie auf diesen Routen die schönsten Jugendstil-, Art Déco- und modernistischen Fassaden von Charleroi. Eine Broschüre, die Sie im Tourismusbüro erhalten, dient Ihnen bei der architektonischen Erkundungstour als Anhaltspunkt. Place Charles II 20 • 6000 Charleroi cm-tourisme.be

Boulevard Solvay 22 • 6000 Charleroi bps22.be

2

© WBT - Denis Erroyaux

1

© WBT - Denis Erroyaux

30

© WBT - Denis Erroyaux

3


5

Wanderung „Zwischen Eisen, Kohle und Wasser“

6

Eine 5 Kilometer lange Route führt Sie vorbei an vier stillgelegten Abraumhalden: Sie sind Überbleibsel der industriellen Vergangenheit und prägen die Landschaft um Charleroi. Von hier oben genießen Sie eine einzigartige Panoramasicht auf die Stadt und die Stahlwerke. Die markierte Route ist für Familien zugänglich, jedoch ist der Aufstieg zur Abraumhalde Saint-Théodore anspruchsvoller.

Charleroi Adventure City Safari

Die Stadtsafari wurde von einem Liebhaber der Stadt gegründet und zielt darauf ab, dem schlechten Ruf von Charleroi ein Ende zu setzen. Zu entdecken sind Landschaften und Persönlichkeiten, die zu den Sternstunden der reichen postindustriellen Region beigetragen haben. 6000 Charleroi charleroiadventure.com

Place Charles II 20 • 6000 Charleroi cm-tourisme.be

7

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/charleroi

Kohlebergwerk Le Bois du Cazier

Das 1822 errichtete Bergwerk ist UNESCO-Weltkulturerbe. Dank der qualitativ hochwertigen Kohle erlangte es in der Region rasch Bedeutung. Am 8. August 1956 kam es unter Tage zu einem tragischen Unfall, der 262 Bergarbeiter verschiedener Nationalitäten das Leben kostete. Elf Jahre später wurde das Bergwerk endgültig stillgelegt. Das Bergwerk zeigt den Besuchern das harte Leben unter Tage auf. Vor Ort lohnt auch der Besuch des Glas- und des Industriemuseums, der Ausstellung die der Bergwerkskatastrophe vom 8. August 1956 gewidmet ist und der drei Abraumhalden mit guten Wandermöglichkeiten. Rue du Cazier 80 • 6001 Marcinelle (Charleroi) leboisducazier.be

4

© Christophe Vandercam

5 / 6

© WBT - J.P. Remy

©Isabelle Harsin

7

31


© WBT - Denis Erroyaux

© WBT - Denis Erroyaux

Nivelles

Nivelles

Nivelles ist eine kleine Stadt mit großer Geschichte. Sie beeindruckt mit ihrem historischen, atemberaubenden Erbe, für das nicht etwa die Zeit stehengeblieben ist, sondern das vielmehr Teil des Alltags der als „Aclots“ bezeichneten Einwohner von Nivelles ist.

© Domaine de Seneffe asbl - Francis Vauban

Nivelles war die erste von Frauen geführte Stadt und bis heute sind viele der historischen und religiösen Spuren erhalten geblieben: die Tour Simone, Überbleibsel der alten Stadtmauer, das Saint-Jacques-Viertel, das alte Viertel der JakobswegPilger, das kommunale Museum und die zahlreichen Schätze... Nicht zu vergessen ist die tausendjährige Stiftskirche SainteGertrude , über der der „Djan d’Nivèle“ thront und stündlich auf beeindruckende Weise eine neue Stunde einläutet. Die Stadt lädt dazu ein, ins Herz der alten, mittelalterlichen und charmanten Viertel einzutauchen oder im Parc de la Dodaine Kunstwerke zu besichtigen. Ihr Besuch endet nicht an der Ortsgrenze: Auch die Umgebung von Nivelles hält viele kulturelle Schätze und Naturperlen für Sie bereit!l

32

© WBT - Denis Erroyaux

© WBT - Denis Erroyaux

Praktische Informationen Tourismusbüro Nivelles Rue de Saintes 48 • 1400 Nivelles +32(0)67 84 08 64 • tourisme-nivelles.be

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Nivelles


Übernachten Hôtel Van der Valk Nivelles-Sud

Chez Gertrude

Fantastisches 3-Sterne-Hotel an der Autobahnausfahrt mit allen Annehmlichkeiten, die das Herz begehrt, darunter ein Restaurant mit üppiger Auswahl, ein Schwimmbad und ein exklusiver Wellnessbereich. Wählen Sie eines der Pakete, die je nach Jahreszeit angeboten werden.

Das Ferienhaus mit Pferdestall befindet sich in Bornival, einem Dorf mit 400 Einwohnern und ebenso vielen Pferden. Die ideale Lage mitten auf dem Land zwischen Ittre, Nivelles und Ronquières und die Nähe zum RAVeLRadweg machen das Ferienhaus zum ausgezeichneten Ausgangspunkt für Ausflüge in die Region.

Chaussée de Mons 22 • 1400 Nivelles hotelnivellessud.be

Chemin de Ronquières 1 • 1404 Bornival (Nivelles) chezgertrude.be

Le moulin de Jeannot

Gîte des Buis

Ferienhaus mit der Bewertung „3 clés“ in einer alten Wassermühle in Ittre inmitten wunderschöner Natur. Hervorzuheben sind der freundliche Empfang und das Restaurant.

Diese charmante Unterkunft in 3 Kilometern Entfernung von Nivelles weiß guten Geschmack, Komfort und die Schönheit der Natur miteinander zu vereinen. Im charaktervollen renovierten Ferienhaus mit der Bewertung „3 épis“ wurden die alten Steine bewahrt. Es bietet jeden Komfort, den Sie zum Wohlfühlen benötigen.

Rue de Virginal 25 • 1460 Ittre lemoulindejeannot.eu

Place de Thines 4 • 1402 Thines (Nivelles) gitedesbuis.be

Hôtel Piano 2

Le Haras de Baudémont

Das Zwei-Sterne-Hotel mit Komfort-Zimmern und -Studios empfängt Sie in einem ländlichen Rahmen und in einer attraktiven Umgebung am Ortsrand von Corbais.

Dieses alte, 10 Kilometer von Nivelles entfernte Gestüt für Rennpferde ist Herzstück eines landwirtschaftlichen Betriebes und wurde in ein schönes und ruhiges Bed and Breakfast mit der Bewertung „3 épis“ umgewandelt. Es bietet eine schöne Aussicht auf einen Park und Pferdeweiden, verfügt über ein Außenschwimmbad und der Golfplatz (Golf de la Tournette) ist nur 1 Kilometer entfernt. Rue de Baudémont 50 • 1460 Ittre baudemont.be

Hôtel Restaurant Van Der Valk Nivelles Sud

© Hôtel Restaurant Van Der Valk Nivelles Sud

Grand-Route 61 • 1435 Mont-Saint-Guibert piano2.be

33


© WBT - Denis Erroyaux

Entdecken

2

1

1

Collégiale Sainte-Gertrude

Die wunderschöne Stiftskirche Sainte-Gertrude in osmanischem und romanischem Stil wurde 1046 von Heinrich III. geweiht und ist der ganze Stolz der Einwohner von Nivelles. In diesem grandiosen Monument, das zu den majestätischsten europäischen Gotteshäusern in romanischem Stil gehört, herrscht eine wunderbare Harmonie.

© Yves-Henri Feltz

© WBT - Denis Erroyaux

3

2

Parc de la Dodaine

Diese prächtige Grünanlage aus dem 19. Jahrhundert ist eine Oase der Entspannung. Wasserstellen, Statuen, Skulpturen und französische und englische Gärten machen diesen Park regelrecht zu einem friedlichen Ruhepol. Avenue J. Mathieu 7 • 1400 Nivelles destinationbw.be

Grand Place • 1400 Nivelles destinationbw.be

3

Moulins d’Arenberg

Die Mühlen von Arenberg befinden sich auf beiden Seiten der Senne im Ortskern von Rebecq und sind teilweise seit dem Mittelalter fester Bestandteil des Stadtbildes. Heute sind darin Museen, eine Müllerei und ein Haus des Bieres untergebracht, und es werden kulturelle Veranstaltungen organisiert – die Mühlen haben also einiges zu bieten! Rue Docteur Colson 8 • 1430 Rebecq destinationbw.be

34

4

Petit Train du Bonheur

Der Zug Petit Train du Bonheur startet am alten Bahnhof von Rebecq und führt Sie entlang der Senne durchs Grüne. Hierbei werden zwei alte Bahnlinien der belgischen Eisenbahngesellschaft SNCB befahren und nach etwa 4 Kilometern erreicht man die Endstation, den Bahnhof Rognon. Nach einem kurzen Halt in der kleinen Ranch geht es auf demselben Weg zurück. Rue du Pont 82 • 1430 Rebecq rail-rebecq-rognon.eu


4

© WBT - A. Davister

© Musée communal de Nivelles

5

6

© WBT - Denis Erroyaux

© Domaine de Seneffe asbl - Francis Vauban

7

5

Musée communal d’archéologie, d’art et d’histoire

Das denkmalgeschützte Gemeindemuseum für Archäologie, Kunst und Geschichte ist ehemaliger Zufluchtsort im Priorat der Trinitaires d’Orival und wurde im Jahr 1754 errichtet. Darin sind mehrere Sammlungen über die Geschichte der Stadt ausgestellt, so auch gotische Skulpturen, Gemälde aus dem 17. und 18. Jahrhundert, antike Möbel, Musikinstrumente und Waffen. Die zweite Etage widmet sich archäologischen Funden aus der Zeit der Besiedlung der Region von der Altsteinzeit bis ins gallorömische Zeitalter.

6

RAVeL Linie 141

Zusätzlich zu den von der Tourist-Information vorgeschlagenen Routen steht Wanderern und Radfahrern eine 9 Kilometer lange RAVeL-Strecke zur Verfügung, die in der Nähe des Mont Saint-Roch startet. ravel.wallonie.be

Rue de Bruxelles 27 • 1400 Nivelles destinationbw.be

7

Schloss von Seneffe

Das zwischen 1763 und 1769 erbaute Schloss von Seneffe ist ein schönes Beispiel für neoklassische Baukunst. In den Sälen mit prunkvoller Ausstattung und Möbeln ist die schönste Goldschmiedekunstsammlung Belgiens zu finden. Genießen Sie außerdem die außergewöhnlichen Grünanlagen und spazieren Sie durch einen französischen Garten und einen englischen Park. Hier warten neben einem wunderschönen Vogelhaus auch ein Theater, ein Teich und eine kleine Insel auf Sie, die über eine romantische Brücke zu erreichen ist.

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/nivelles

Rue Lucien Plasman 7-9 • 7180 Seneffe chateaudeseneffe.be

35


© WBT - Didier Brancart

© WBT - Bruno D’Alimonte

Waterloo

Waterloo

Am 18. Juni 1815 spielte sich in Waterloo ein historisches Ereignis der europäischen Geschichte ab: Napoleon unterlag dem Heer der Feldherren Blücher und Wellington. General Wellington ließ Waterloo in die Geschichte eingehen, als er in seinem Quartier in Brabant den Bericht über den Sieg verfasste. Der Schauplatz des Schlachtfeldes wurde bis heute, rund 200 Jahre später, weitestgehend erhalten. Folgen Sie den Schritten der Männer, die Geschichte geschrieben haben und besuchen Sie in 40 Metern Höhe den Löwenhügel mit seiner imposanten Bronzestatue, die aus den von den Franzosen zurückgelassenen Kanonen gegossenen wurde, das Wellington-Museum, das Memorial der Schlacht von Waterloo 1815 und das letzte Quartier des Generals Napoleon.

© WBT - Denis Erroyaux

Waterloo ist auch ein Ort, an dem es sich gut leben lässt: Davon zeugen ein Golfplatz in der Nähe und zahlreiche Spazier- und Fahrradwege. Shoppingfans kommen auch auf ihre Kosten, denn in Waterloo gibt es sage und schreibe 700 Geschäfte! Kulinarisch sind die köstliche Tarte au sucre oder aber das Waterloo-Bier zu empfehlen: Letzteres wird in der Brauerei MontSaint-Jean gebraut – dem Ort, an dem 1815 die Verwundeten versorgt wurden.

© WBT - Jean-Paul Remy

Praktische Informationen

36

Haus für Tourismus Waterloo Chaussée de Bruxelles 218 • 1410 Waterloo +32(0)2 352 09 10 • waterloo-tourisme.com

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Waterloo


Übernachten Martin’s Grand Hotel

Ibis Brussels Waterloo

Im Gebäude der ehemaligen nationalen Zuckerraffinerie aus dem 19. Jahrhundert befindet sich heute dieses schlichte und edle 4-Sterne-Hotel, in dessen Restaurant die Originalgewölbe aus dem Jahr 1836 erhalten wurden.

Das moderne 3-Sterne-Hotel im Stadtzentrum liegt günstig nur 200 Meter vom Hauptplatz, 2 Kilometer vom Bahnhof und in unmittelbarer Nähe der Geschäfte des täglichen Bedarfs und bietet alle Dienste eines modernen Hotels zu einem günstigen Preis an.

Chaussée de Tervueren 198 • 1410 Waterloo martinshotels.com

Le Côté Vert Die 5-Sterne-Luxuszimmer befinden sich in einer schönen, komfortablen und gemütlichen Villa, die von einem hübschen Garten umgeben ist. Chaussée de Bruxelles 200 G • 1410 Waterloo cotevert.be

Boulevard H. Rolin 5 A • 1410 Waterloo all.accor.com

La Bachée Das Ferienhaus mit der Bewertung „3 épis“ wurde in den Stallungen des Brabanter Hofes aus dem Jahr 1721 angelegt, ist 10 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und liegt auf dem Schlachtfeld von Plancenoit und in der Nähe des Löwen von Waterloo. Rue de la Bachée 72 • 1380 Lasne bachee.be

Dolce La Hulpe Hotel Brussels

Chaussée de Bruxelles 135 • 1310 La Hulpe dolcelahulpe.com

Villa Tiffany 5 Kilometer von Waterloo entfernt befindet sich die außergewöhnliche Villa, die als Bed and Breakfast mit der Bewertung „3 épis“ dient. Hier sind alle an der richtigen Adresse, die sich Ruhe und Natur wünschen. Die Lage ist ideal, da die Villa unweit des Bahnhofs von Braine l’Alleud, des historischen Standorts Waterloo, des Schlosses von la Hulpe, des Golfplatzes und malerischer Dörfer in der Umgebung liegt. Chemin Mamour 26 • 1420 Braine-l’Alleud villatiffany.be

Dolce La Hulpe Brussels

© Dolce La Hulpe Brussels

11 Kilometer von Waterloo entfernt liegt das moderne 4-Sterne-Superior-Hotel mit Blick auf den Forêt de Soignes. Es bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Sie nicht nur überraschen, sondern auch ins Staunen versetzen werden. Die Zimmer haben große Glasfronten, damit Sie das Licht und die Farben des Waldes ungestört bewundern können.

37


Entdecken 1

Wellington-Museum

2

Das Wellington-Museum befindet sich in einer ehemaligen Postkutschenstation und war das Hauptquartier des Herzogs von Wellington, der bei der Schlacht von Waterloo 1815 an der Spitze der britischen und alliierten Mächte stand. Hier verfasste Wellington seinen Siegesbericht und taufte die Schlacht „Waterloo“. Das Museum stellt auf didaktische Weise die Rolle und die Involvierung der Konfliktnationen dar. Außerdem geht es auf die Folgen der Schlacht ein. Chaussée de Bruxelles 147 • 1410 Waterloo museewellington.be

3

Shoppingtour

Chaussée de Charleroi 591 • 1410 Waterloo fermedemontsaintjean.be

4

Waterloo ist ein Traumziel für Shoppingbegeisterte! Sie verfügt über eine große Auswahl an hübschen Boutiquen und Geschäften aller Art. Sie sind im Stadtzentrum sowie in einem der größten Einkaufszentren der Region angesiedelt. Der wesentliche Vorteil ist, dass es in der Stadt zahlreiche kostenlose Parkmöglichkeiten gibt.

Ferme de Mont-Saint-Jean

Die Ferme Mont-Saint-Jean beherbergt eine Mikrobrauerei und eine Mikrobrennerei. Verfolgen Sie Schritt für Schritt den Brauprozess des Bieres von Waterloo und kommen Sie dann in den Genuss des Getränks. Im Hof befindet sich auch ein Museum, das die chirurgische Funktion des Ortes während der Schlacht von Waterloo würdigt, denn genau hier richteten die englischen Truppen während der Schlacht ihr Feldlazarett ein.

Das Memorial der Schlacht von Waterloo 1815

Der Löwenhügel in Braine-l’Alleud ist das Denkmal der Schlacht von Waterloo. Es wurde zwischen 1823 und 1826 zum Gedenken an den verwundeten Prinzen von Oranien errichtet. Nach 226 Stufen erwartet Sie eine atemberaubende Panoramasicht auf das Schlachtfeld. Am Fuße des Hügels können Sie im Memorial durch eine innovative Szenographie die letzte Schlacht von Napoleon hautnah erleben. Hier finden Sie das Panorama, ein 360°-Riesenfresko aus dem Jahr 1912 sowie den Gutshof Hougoumont, an dem ebenfalls die Schlacht ausgetragen wurde. Route du Lion 1815 • 1420 Braine-l’Alleud waterloo1815.be

© WBT - Jean-Paul Remy

© WBT - Bruno Dalimonte

3

1

© FTBW

38

© WBT - D. Vasilov

4

2


5

Radwanderweg Bierroute

6

Der erste Abschnitt des Radwanderweges verbindet Brainel’Alleud/Waterloo mit Wavre. Entlang der Route bietet sich Ihnen eine Landschaft, in der historisches Erbe und Natur eine Einheit bilden. So kommen Sie am Löwenhügel und typischen Villen im Brabanter Stil vorbei, durchqueren den Forêt de Soignes und den Park der Domaine Solvay, wo sich das Schloss von la Hulpe befindet.

Folon-Stiftung

Mitten im prachtvollen Park Solvay in La Hulpe ist im Gutshof des Schlosses die Folon-Stiftung angesiedelt, in der die Werke des Künstlers Jean-Michel Folon ausgestellt werden. Die originelle und interaktive Museumstechnik wurde vom Künstler selbst entworfen und lässt Sie die verschiedenen Facetten seiner Kunst und seines Universums entdecken. Musik, Lichtspiele und optische Effekte gehören ebenso dazu wie die schönsten Werke eines der großen belgischen Künstler: Jean-Michel Folon.

ravel.wallonie.be

Drève de la Ramée 6A • 1310 La Hulpe fondationfolon.be

7

Das letzte Hauptquartier Napoleons

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/waterloo

In diesem Gehöft richtete Napoleon am Vorabend der Schlacht von Waterloo sein Hauptquartier ein. Heute befindet sich hier ein Museum, das für jeden zugänglich ist und Ihnen die letzten Stunden vor der Schlacht an der Seite des Kaisers und seiner Offiziere näherbringt. Spielerische und multisensorische Aktivitäten vermitteln einen Zugang zum Leben der Soldaten, zu den Eindrücken und der Strategie des Kaisers. Chaussée de Bruxelles 66 • 1472 Vieux-Genappe dernier-qg-napoleon.be

6

© A. Kouprianoff

5

© WBT - Jean-Paul Remy

© Olivier - TLM Photography.be

7

39


© WBT - Bruno D’Alimonte

© WBT - Bruno D’Alimonte

Louvain-la-Neuve

Louvain-la-Neuve

Die fußgängerfreundliche, kreative, multikulturelle, grüne, dynamische und weltoffene Stadt Louvain-la-Neuve wird Sie mit ihrem einzigartigen Ambiente und den zahlreichen kulturellen und Folklore-Aktivitäten in ihren Bann ziehen. Die junge Studentenstadt verschreibt sich dem Umweltschutz: Mit dem Fortbewegungsmittel Auto kommt man hier nicht weit, da vielerorts Fußgängern und Fahrrädern der Vortritt gelassen wird. Die jüngste Stadt Belgiens (errichtet in den 1970er Jahren) zeichnet sich durch ihre städtische Architektur und die Bedeutung aus, die Grünflächen und Ökologie beigemessen wird. © WBT - Jean-Paul Remy

Kulturliebhaber werden im Hergé-Museum und dem neuen Museum L auf ihre Kosten kommen, wo wissenschaftliche und künstlerische Sammlungen ausgestellt werden. Folgen Sie alternativ einer der zahlreichen didaktischen oder spielerischen Themenrouten (Kunst in der Stadt, mit QR-Codes, Flora und Fauna,…).

© WBT - Bruno D’Alimonte

Praktische Informationen

40

Tourismusbüro-Inforville Galerie des Halles, Place de l’Université 1 1348 Louvain-la-Neuve +32(0)10 47 47 47 • tourisme-olln.be

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Louvain-la-Neuve


Übernachten Ferme de l’Hosté

Ibis Styles Louvain-la-Neuve

In einer grünen und ruhigen Umgebung und nur 15 Minuten von Louvain-la-Neuve entfernt bietet das Bed and Breakfast Ferme de l’Hosté Zimmer und möblierte Ferienwohnungen mit Frühstücksbuffet an. Der Freizeitpark Walibi ist 4 Kilometer entfernt und direkt mit dem Zug erreichbar (Bahnhof in 1 Kilometer Entfernung).

In der Nähe des Waldes Bois de Lauzelle liegt in ruhiger Umgebung das 3-Sterne-Hotel mit Terrasse, Wintergarten und Blick auf die Natur. Die renovierten und gemütlichen Zimmer bieten eine moderne und erfrischende Atmosphäre.

Drève de l’Hostellerie • 1300 Wavre fermedelhoste.com

Boulevard de Lauzelle 61 • 1348 Louvain-la-Neuve all.accor.com

Martin’s Louvain-la-Neuve Dimensions M Das moderne Bed and Breakfast mit der Bewertung „4 épis“ liegt in Corbais im Herzen von Wallonisch-Brabant (Essen auf Wunsch möglich). Louvain-la-Neuve ist in 10 Minuten mit dem Auto erreichbar. Chemin Saint-Pierre 24 B 1435 Corbais (Mont-Saint-Guibert) dimensions-m.be

Das 3-Sterne-Superior-Hotel im Herzen der Stadt bietet Zimmer, Suiten und vollständig ausgestattete Appartements an. Zum Wohlfühlfaktor tragen ein Spa- und Fitnessbereich, eine Weinbar und kulinarische Erzeugnisse bei, bei denen Wert auf kurze Wege gelegt wird. Rue de l’Hocaille 3 • 1348 Louvain-la-Neuve martinshotels.com

Gîte-auberge Kaleo Mozaïk Hôtel B-Lodge Das renovierte 3-Sterne-Boutique-Hotel spiegelt den belgischen Lebensstil wider und legt viel Wert auf Design und Komfort. Seine sieben geräumigen Zimmer nehmen Sie mit auf eine Reise durch Belgien. Die Lage ist ideal: Das Stadtzentrum erreichen Sie in nur 10 Gehminuten.

Die Unterkunft befindet sich unweit der Geschäfte des täglichen Bedarfs und mitten in der für Fußgänger konzipierten Stadt. Es gibt verschiedene BeherberungsOptionen (Familien, Schulen, Gruppen oder Unternehmen). Rue de la Gare 3 • 1348 Louvain-la-Neuve kaleo-asbl.be

Rue de Clairvaux 12 • 1348 Louvain-la-Neuve b-lodge.be

© Martin’s Louvain-la-Neuve

Martin’s Louvain-la-Neuve

41


© Musée L - JP Bougnet

Entdecken

2

1

1

Hergé-Museum

Das Hergé-Museum ist in Belgien für alle Comic-Fans ein Muss. Hier entdecken Sie Leben und Werk des genialen belgischen Autors Georges Remi, dem Vater von Tim und Struppi. Im Comictempel werden mehr als 80 Original-Bildtafeln, 800 Fotos, Dokumente, unterschiedliche Gegenstände, Filmmodelle und visuelle Erlebnisse präsentiert. Rue du Labrador 26 • 1348 Louvain-la-Neuve museeherge.com

© Bois des Rêves - Brabant wallon

© AtelierChristian dePortzamparc–Hergé-Moulinsart

3

2

Museum L

Das in einer alten Bibliothek für Wissenschaft und Technologie untergebrachte Museum L ermöglicht einen Dialog zwischen vielseitigen Sammlungen von Kunstwerken (Rembrandt, Goya, Picasso, Magritte, Alechinsky,…), naturhistorischen Exponaten, archäologischen und ethnografischen Objekten sowie Maschinen und wissenschaftlichen Erfindungen. Ein erstaunlicher Museumsrundgang und Raum des Austauschs werden Sie bezaubern! Rue des Sciences 3 • 1348 Louvain-la-Neuve museel.be

3

Provinzialdomäne Bois des Rêves

Auf insgesamt 17 Kilometern Wanderwege lässt sich die Domaine des Bois des Rêves erkunden. Auf dem Weg stoßen Sie auf einen Spielplatz und einen Teich. Allée du Bois des rêves 1 • 1340 Ottignies boisdesreves.be

4

Entdeckungstour mit QR-Codes

Das Tourismusbüro-Inforville bietet Ihnen eine markierte Strecke mit 34 QR-Codes an (7 in Ottignies, 27 in Louvain-laNeuve). Lassen Sie sich mithilfe Ihres Smartphones oder Ihres Tablets zu den wichtigsten Orten der Stadt führen. Jeder eingescannte Code leitet Sie auf eine Webseite mit vielseitigen Informationen zu Geschichte, Architektur, Stadtplanung, Topografie und Gebäuden der Stadt weiter. Place de l’Université 1 • 1348 Louvain-la-Neuve tourisme-olln.be

42


6

©Belprak SA

5

5

Walibi

Im Freizeitpark Walibi warten Abenteuer auf Groß und Klein. Attraktionen wie Psyké Underground oder der Loup Garou sorgen bei den Besuchern für Begeisterung! Das Playland wurde eigens für kleine Kinder eingerichtet. Boulevard de l’Europe 1000 • 1300 Wavre walibi.be

© FTBW

© WBT - Bruno D’Alimonte

7

6

Abtei Villers-la-Ville

Die 1146 errichtet Abtei gehört zum außergewöhnlichen Kulturerbe der Wallonie und ist eines der schönsten architektonischen Bauwerke Europas. Sie blickt auf eine 850-jährige Geschichte zurück und bietet ganzjährig in einem außergewöhnlichen Rahmen originelle Aktivitäten und Live-Shows an, wodurch Geschichte und Entdeckung perfekt kombiniert werden. Rue de l’Abbaye 55 • 1495 Villers-la-Ville villers.be

7

Wanderungen und Radtouren

Die Tatsache, dass Louvain-la-Neuve autofrei ist, trägt zum besonderen Charme der Stadt bei. Insbesondere ermöglicht es Ihnen jedoch, Ihren Besuch einfach zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu planen. Wander- und Fahrradkarten finden Sie im Tourismusbüro-Inforville. Über Pro Vélo lassen sich Fahrräder ausleihen.

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/louvain-la-neuve

Galerie des Halles • Place de l’Université 1 1348 Louvain-la-Neuve tourisme-olln.be

43


© WBT - Anibal Trejo

© WBT - Denis Erroyaux

Namur

Namur

An der Einmündung der Maas und der Sambre enthüllt die wallonische Hauptstadt den Reichtum ihres kulturellen Erbes und den Charme ihrer Gassen, Terrassen und Restaurants. Ein Besuch in Namur bedeutet gemütliches Schlendern durch Fußgängerzonen, Genuss eines Bieres auf der Place du Marché aux Légumes oder ein Aufstieg zur Zitadelle. Auf dem Felsvorsprung vor einer der größten Festungen Europas lässt sich eine einmalige Aussicht genießen.

© WBT - Anibal Trejo

Das historische Zentrum der Stadt hält einige architektonische und kulturelle Schätze bereit, darunter die Kathedrale Saint-Aubain, das Theater, den Belfried, das Félicien Rops-Museum oder den Museumskomplex Les Bateliers. Genießen Sie außerdem einen Spaziergang entlang der Kais oder entdecken Sie die Umgebung von Namur – Sie werden nicht enttäuscht sein!

© WBT - J.P. Remy

Praktische Informationen

44

VisitNamur Place de la Station • 5000 Namur +32(0)81 22 13 01 • namurtourisme.be

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Namur


Übernachten La Villa Balat

Camping Les Trieux

Die prächtige Villa aus dem 19. Jahrhundert liegt direkt am Maasufer und beherbergt drei 4-Sterne-KomfortZimmer, die mit ihrer Architektur und Ausstattung überzeugen. Weitere Vorteile des Bed and Breakfast: Der Blick auf die Zitadelle und die direkte Anbindung ans Stadtzentrum, zu Fuß am Flussufer entlang.

In Malonne, 8 Kilometer von Namur entfernt, liegt mitten in der Natur dieser Familiencampingplatz mit Erholungsgarantie. Es gibt ausreichend Stellplätze für Zelte, Wohnmobile und Wohnwagen, und diese können auch gemietet werden. Hunde sind herzlich willkommen.

Quai de Meuse 39 • 5100 Jambes (Namur) villabalat.be

Le Temps de Livresse In der charmanten Unterkunft spiegelt sich die Leidenschaft des Eigentümers für Bücher wider. Sie ist für 2-3 Personen geeignet. Buchliebhabern und -liebhaberinnen wird die Bed and Books-Philosophie auf dem Land und in der Nähe von Namur zusprechen. Rue du Château de Saint-Marc 120 • 5003 Saint-Marc (Namur) letempsdelivresse.com

Les Trîs 99 • 5020 Malonne (Namur) campinglestrieux.be

The Royal Snail Hotel Das elegante 4-Sterne-Superior-Hotel am Maasufer und am Fuße der gewundenen Straße, die zur Zitadelle führt, setzt künstlerische Akzente und ist eines der „Design Hotels“ in Belgien. Lassen Sie sich im Restaurant, auf der Terrasse und im Wellnessbereich verwöhnen. Sie erreichen das Stadtzentrum von Namur in 15 Gehminuten. Der Bahnhof Jambes ist 1 Kilometer entfernt. Avenue de la Plante 23 • 5000 Namur theroyalsnail.com

Auberge de jeunesse

Ibis Namur Centre Gare

Die großräumige Jugendherberge am Maasufer empfängt Sie 15 Minuten von der Zitadelle im ehemaligen Atelier des Künstlers Félicien Rops. Das weitläufige Hauptgebäude ragt in die Höhe. Der Innenhof und die große Grünfläche sind ideal für vielseitige Aktivitäten.

600 Meter vom Bahnhof Namur und in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum befindet sich dieses moderne 3-Sterne-Hotel mit hellen, schlicht eingerichteten Zimmern. Rue du Premier Lanciers 10 • 5000 Namur all.accor.com

La Villa Balat

©WBT-PixelKomando-VincentFerooz

Avenue Félicien Rops 8 • 5000 Namur lesaubergesdejeunesse.be/namur

45


Entdecken 1

Zitadelle

2

Die Zitadelle gehört zum außergewöhnlichen Kulturerbe der Wallonie und bietet einen einmaligen Ausblick über die Stadt. Sie öffnet ihren Besuchern ein 500 Meter langes Labyrinth restaurierter unterirdischer Galerien. So tauchen Besucher im Inneren der Zitadelle in die Klänge und Lichter ein. In der alten Terra Nova-Kaserne werden 2000 Jahre europäische Stadtund Militärgeschichte von Namur und ihrer Zitadelle beleuchtet, wodurch der Betrachter mit den Gesellschaften von gestern, heute und morgen vertraut gemacht wird. Nicht nur der herrliche Ausblick, sondern auch 80 Hektar Grünflächen machen die Zitadelle zu einem beliebten Ausflugsziel.

Seilbahn

Steigen Sie in die Seilbahn von Namur und genießen Sie einzigartige Ausblicke auf die Stadt und ihre Zitadelle. Mit den 6 verfügbaren Kabinen können Sie in nur 4 Minuten vom historischen Herz der Stadt zur Zitadelle mit ihren Schätzen gelangen. Rue des Brasseurs 63 • Route Merveilleuse 61 • 5000 Namur telepheriquedenamur.be

Route Merveilleuse 64 • 5000 Namur citadelle.namur.be

3

Félicien Rops-Museum

4

Le Delta

Der Künstler Félicien Rops wurde im Herzen der Altstadt von Namur geboren: Hier widmet sich ein Museum seinem Werk in seiner Gesamtheit. Entdecken Sie Rops’ Lebensgeschichte, seine Begegnungen sowie seine Werke wie das berühmte Pornokrates, das auch unter dem Namen La Dame au cochon bekannt ist.

Le Delta in Namur, früher Maison de la Culture (Kulturhaus) genannt, präsentiert auf 6000 m2 Ausstellungsfläche Kunst und Kultur. In den zahlreichen Räumen des gänzlich renovierten Gebäudes wird das künstlerische Schaffen thematisiert. Entdecken Sie einen Konzert- und Ausstellungsraum, gesellige Bereiche, den Garten und die Panoramaterrasse!

Rue Fumal 12 • 5000 Namur museerops.be

Avenue Fernand Golenvaux 18 • 5000 Namur ledelta.be

2

© Delta - Philippe SAMYN & ASSOCIES, architectes et ingénieurs

46

© WBT - Denis Erroyaux

3

© WBT - Denis Closon-Namur

© David Rivir-CITADELLE DE NAMUR

1

4


5

Führungen im Pousse-Pousse

6

Steigen Sie in die Fahrrad-Rikscha „Pousse-Pousse“ des Tourismusbüros und erleben Sie die Stadt auf originelle Weise! Sie können zwischen drei Themenbesuchen auswählen. Der Pousse-Pousse-Fahrer ist Ihr Reiseführer und erzählt Ihnen auf der Route Geschichten und Anekdoten über die Stadt. Kurzum eine ausgefallene und angenehme Art und Weise, die Stadt zu erkunden! Place de la Station 4 • 5000 Namur namurinc.be/visite

7

Les Capitaineries

Die Freizeiteinrichtung am Maasufer bietet Aktivitäten wie Stand Up Paddling, Stand up Polo, Wasseraktivitäten sowie einen Bootsverleih (kein Bootsführerschein erforderlich), eine schwimmende Terrasse und Veranstaltungen auf dem Wasser an. Einfach alles, was man für einen unvergesslichen Aufenthalt braucht! Boulevard de la Meuse • 5100 Jambes (Namur) lescapitaineries-de-namur.be

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/namur

RAVeL – Maasradweg

Namur befindet sich an der Kreuzung zweier RAVeL-Wege und ist daher ein Paradies für Fahrradbegeisterte! Der RAVeL-Abschnitt von Namur nach Dinant ist ein schöner Ausflug entlang des Flusses und durch das gewundene Maastal. Die Landschaft wird Sie begeistern! Rue de Fer • 5000 Namur ravel.wallonie.be

6

© WBT - Denis Erroyaux

5

© WBT - J.P.Remy

© WBT - Denis Erroyaux

7

47


© WBT - J.P. Remy

© WBT - Bruno D’Alimonte

Dinant

Dinant

Die Bilderbuchstadt Dinant ist die Stadt von Adolphe Sax, dem berühmten Erfinder des Saxophons. Vom Maasufer aus kann man die Zitadelle und den Zwiebelturm der Stiftskirche erblicken. Nehmen Sie für einen einmaligen Blick auf die Stadt die Seilbahn oder steigen Sie 408 Stufen hinauf bis zur Zitadelle. Geschichtsliebhaber werden Freude an den umliegenden Schlössern haben. Musikalisch wird Adolphe Sax mit mehreren Statuen und einem Interpretationszentrum gewürdigt. Dinant hat als Tochter der Maas mehrere Wassererlebnisse im Angebot, seien es Maaskreuzfahrten oder Kajakausflüge.

© Dinant Evasion

Abenteuerlustige können sich in die Tropfsteinhöhle „La Merveilleuse“ wagen und sich auf vielfältige Herausforderungen im Freizeitpark Dinant Evasion einlassen. Machen Sie es sich im Anschluss auf einer Terrasse gemütlich und genießen Sie ein Caracole-Bier, das Dinanter Gebäck „Couque“ oder den für Dinant typisch herzhaften Fladen „Flamiche“.

Praktische Informationen

48

Avenue Colonel Cadoux 8 • 5500 Dinant +32(0)82 22 28 70 exploremeuse.be © David Rivir

© Exploremeuse

Tourist-Information Explore Meuse

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Dinant


Übernachten Ibis Dinant Centre

Camping Villatoile

Das 3-Sterne-Hotel ist 50 Meter vom Casino und 2 Kilometer vom Bahnhof entfernt. Geht man an der Maas entlang, ist man in 5 Minuten im Stadtzentrum. In der Bar werden leichte Gerichte serviert und bei schönem Wetter können Sie sich auf der Terrasse niederlassen.

In den Windungen der Lesse und 2 Kilometer von Anseremme entfernt befindet sich dieser Campingplatz, der Gäste auf der Durchreise für kürzere Aufenthalte empfängt. Sollten Sie ausgefallene Unterkünfte mögen, mieten Sie eines der Safari-Zelte oder eine Pod-Hütte. Hunde sind herzlich willkommen. Entsorgungs- und Auffüllstation für Wohnmobile.

Rempart d’Albeau 16 • 5500 Dinant all.acor.com

Hotel Les Sorbiers Dieses umweltfreundliche Hotel liegt inmitten einer Naturlandschaft mit einer 6 großen Insel, die als Natura 2000-Gebiet eingestuft ist und eine bemerkenswerte Fauna und Flora aufweist. Es verfügt über 32 Zimmer ohne TV und Telefon, damit man besser träumen, miteinander reden und schmökern kann.

Ferme de Pont-à-Lesse 31 • 5500 Anseremme (Dinant) villatoile.be/camping

Hôtel Castel de Pont-à-Lesse

Rue des Sorbiers 241 • 5543 Heer (Hastière) lessorbiers.com

Das elegante 3-Sterne-Hotel in einem alten Schloss ist nur wenige Kilometer von Dinant entfernt. Von der Terrasse genießen Sie einen herrlichen Ausblick über die umliegenden 25 Hektar Wälder und Gärten. Lassen Sie sich im edlen Restaurant in der Orangerie verwöhnen. Außerdem können Sie im alten Ziegelsteinkeller an Weinproben teilnehmen.

La grange d’Herbuchenne

Rue de Pont-à-Lesse 36 • 5500 Anseremme (Dinant) casteldepontalesse.be

Rue du Pont de Pierre 7 • 5500 Dinant grange-herbuchenne.be

Les Jardins de la Molignée Das 4-Sterne-Hotel mit Nebenhaus und in grüner Umgebung liegt zwischen Dinant und Maredsous, in der Nähe der Hauptverkehrsstraßen und 4 Minuten Fußweg von der nächsten Bushaltestelle entfernt. Es bietet einladende Zimmer, einen Wellnessbereich mit Sauna und Schwimmbad, zahlreiche Freizeitaktivitäten und ein Restaurant. Rue de la Molignée 1 • 5537 Anhée jardins.molignee.com

Hotel Les Sorbiers

© Les Sorbiers

Die sehr komfortable Ferienunterkunft mit der Bewertung „3 épis“ liegt auf den Anhöhen von Dinant. Sie wurde in einem alten Bauernhof aus dem 18. Jahrhundert eingerichtet. Dank der Nähe zur Maas und der Lesse können Sie ganzjährig viele Ausflüge unternehmen.

49


© WBT – Dominik Ketz

© WBT - S. Wittenbol

Entdecken

3

1

4

1

Zitadelle von Dinant

Die 1821 erbaute Zitadelle lässt Sie in die Militärgeschichte eintauchen. Von der Plünderung Dinants im Jahr 1466 bis zum Ersten Weltkrieg erfahren Sie mehr über die Geschichte der Stadt und der Anlage selbst. Allein wegen der Aussicht über die Stadt lohnt sich der Abstecher. Um dorthin zu gelangen können Sie die 408 Stufen erklimmen oder mit der Seilbahn oder dem Auto fahren. Reine Astrid 3-5 • 5500 Dinant citadellededinant.be

© CGT - Arnaud Siquet

G. Focant © SPW-AwaP

2

2

Maison du Patrimoine Médiéval Mosan

Im charmanten, mittelalterlich anmutenden Dörfchen Bouvignes an der Maas befindet sich das Haus des mittelalterlichen Kulturgutes der Maasregion. Das Museum widmet sich dem mittelalterlichen regionalen Erbe des Maastals und entführt Sie für ein paar Stunden in vergangene Zeiten. Es werden zahlreiche Dauer- und Wechselausstellungen organisiert. Besucher entdecken Modelle, Multimedia-Stationen, Originalillustrationen und Originalgegenstände aus neueren archäologischen Ausgrabungen. Place du Bailliage 16 • 5500 Bouvignes mpmm.be

3

Schloss Freÿr

Das Schloss (außergewöhnliches Erbe der Wallonie) wurde auf den Ruinen einer alten, 1554 zerstörten Festung am Maasufer errichtet. Zunächst befand sich hier ein Herrenhaus im Renaissance-Stil, woraufhin das Gebäude im 17. und 18. Jahrhundert vergrößert und umgebaut wurde. Im Inneren befindet sich eine edle und kosmopolitische Einrichtung. Das Schloss Freÿr ist von weitläufigen und prachtvollen Gärten mit Labyrinthen und Fontänen umgeben und empfängt Sie mit dem süßen Duft von Fruchtbäumen. Die wunderschönen, sorgsam angelegten Gärten stellen einen traumhaften Kontrast zu den herrlichen, bewaldeten Hängen und Felsen in der Umgebung dar. Freÿr 12 • 5540 Hastière freyr.be 50

4

Brasserie Caracole

In dieser in Belgien einzigartigen Familienbrauerei wird noch nach alter Tradition gebraut. Die alten Kupferkessel, die noch mit Holzfeuer beheizt werden, sorgen für einen besonderen Charme. Die Besichtigung beinhaltet auch die Verkostung von 4 Biersorten. Côte Marie-Thérèse 86 • 5500 Falmignoul (Dinant) brasseriecaracole.be


6

© FT Province de Namur

5

© MaisonLeffe

© WBT - Denis Closon

7

5

Maison Leffe

Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch die Geschichte des Leffe-Biers! Das Leffe-Haus enthüllt Ihnen über Touchscreens alle Geheimnisse des Brauens sowie die Geschmäcker und Aromen des Bieres in verschiedenen interaktiven Erlebnissen. Eine Verkostung ist ebenfalls möglich. Charreau des Capucins 23 • 5500 Dinant leffe.com

6

RAVeL im Molignée-Tal

Dies ist einer der schönsten RAVeL-Abschnitte der Region! Er führt vorbei an Burgruinen und endet an zwei bekannten Abteien. Der asphaltierte RAVeL beginnt im Dorf Anhée und folgt dem Lauf des kleinen malerischen Flusses Molignée. Auf den alten Eisenbahnlinien von Warnant nach Maredsous im Molignée-Tal können Sie Ihr Fahrrad gegen Draisinen tauschen. Rue Fetis 62 • 5500 Dinant ravel.wallonie.be

7

Bootsfahrten

Entdecken Sie Dinant von der Wasserperspektive aus. Mieten Sie bei Dinant Evasion ein elektrisches Boot (ohne Bootsführerschein) und entdecken Sie die Maas. Es ist auch möglich, von Dinant aus Flusskreuzfahrten zu unternehmen oder für ein Wochenende oder eine Woche ein Hausboot anzumieten. Place Baudoin 1er 2 • 5500 Dinant dinant-evasion.be

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/dinant

51


© Domaine des Grottes de Han - Guy Evrard

© WBT - Denis Erroyaux

Rochefort

Rochefort

Die historische Famenne-Stadt ist der ideale Ausgangspunkt zur Entdeckung der Reichtümer einer außergewöhnlichen Naturlandschaft. Sie sind geschichtsinteressiert? Freuen Sie sich auf die Ruinen des Grafenschlosses auf einem Felsvorsprung, auf das Schloss Lavaux-Sainte-Anne sowie den archäologischen Park.

© WBT - Denis Erroyaux

Bestaunen Sie die von der Lomme durchflossene Tropfsteinhöhle von Lorette, die Tropfsteinhöhle von Han-sur-Lesse und ihre beeindruckende unterirdische Route an der Lesse und natürlich den dazugehörigen Wildtierpark. Schließen Sie Ihren Besuch mit einem köstlichen, in der Abtei Notre-Dame de Saint-Remy gebrauten Trappistenbier von Rochefort ab.

52

© WBT - Denis Erroyaux

© Marc Steichen

Praktische Informationen Fremdenverkehrsamt Rochefort Rue de Behogne 5 • 5580 Rochefort +32(0)84 21 25 37 • rochefort.be

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Rochefort-Jemelle (4 km) Bus 29 oder 424


Übernachten La Source de Manon

La Malle-Poste

Das Ferienhaus aus dem letzten Jahrhundert wurde von einem Tischlerkünstler und Holzliebhaber vollkommen neu konzipiert. Das Holz stellt eine natürliche Verbindung zwischen Mensch und Natur her. Im ganzen Haus herrscht ein harmonisches Ambieten, das für Wohlbefinden sorgt. Da die gesamte Unterkunft aus Holz besteht, wird sie nur an Nichtraucher vermietet.

Das elegante Hotel befindet sich in einem alten, denkmalgeschützten Gebäude aus dem 17. Jahrhundert. Die 24 Zimmer der außergewöhnlichen Unterkunft sind sorgsam ausgestattet und werden Ihnen gefallen. Das Hotel ist 6 Kilometer von der Tropfsteinhöhle von Han-sur-Lesse entfernt.

Ferage 11 • 5560 Houyet lasourcedemanon.be

La maison d’Henriette

Rue de Behogne 46 • 5580 Rochefort malleposte.net

Camping Les Roches

Auf den Anhöhen des Lessetals und 4 Kilometer von Houyet entfernt befindet sich ein schmaler, an Feldern und Wäldern gelegene Weg, der ins friedliche Dorf Ferage führt. Am Ende des Dorfes liegt ein Forsthaus, das als Ferienunterkunft mit der Bewertung „3 clés“ dient. Weit und breit sind keine Nachbarn zu sehen, sondern lediglich Natur, Garten und Wald zu genießen.

Dieser wunderschöne 4-Sterne-Campingplatz in der Nähe des Flusses Lomme und unweit des Stadtzentrums von Rochefort erfreut sich dank seiner Ruhe, seiner Familienfreundlichkeit und seiner geräumigen und gut ausgestatteten Stellplätze großer Beliebtheit. Austoben können sich Groß und Klein kostenlos im dazugehörigen Schwimmbad und auf dem Spielplatz. Hunde sind herzlich willkommen.

Ferage 13 • 5560 Houyet lamaisondehenriette.be

Rue du Hableau 26 • 5580 Rochefort lesroches.rochefort.be

Le Haras de Briquemont

Gîte-auberge Kaleo

Zwischen Han-sur-Lesse, Rochefort und Chevetogne liegt auf einem Bauernhof mit Viehzucht in ländlicher Umgebung und umgeben von Wäldern dieses Ferienhaus mit der Bewertung „3 épis“. Die schöne Region in der Nähe des Dorfes Briquemont birgt viele Ausflugs- und Aktivitätsmöglichkeiten.

Die Unterkunft befindet sich in einer alten Mühle am Ufer der Lomme. Sie ist der ideale Ort für einen Familienaufenthalt am Rande der Famenne. Rue du Hableau 25 • 5580 Briquemont (Rochefort) kaleo-asbl.be

Rue de l’Espérance 31 • 5580 Briquemont (Rochefort) famenneardenne.be

© Kaleo ASBL

Gite Kaleo

53


Entdecken 1

Tropfsteinhöhle und Wildtierpark von Han

2

Provinzialdomäne Chevetogne

An diesem Ort entdecken Sie die Natur auf dreierlei Art: Zunächst erkunden Sie die besonders schöne unterirdische Tropfsteinhöhle. Anschließend sehen Sie im Wildtierpark Wölfe, Luchse oder sogar Bären aus nächster Nähe. Schließlich verfügt das seit dem Neolithikum besiedelte Gebiet über eine bedeutende Sammlung prähistorischer Gegenstände, die in der Ausstellung „PréhistoHan“ zu betrachten sind.

Suchen Sie nach einem Paradies für Groß und Klein? Dann werden Sie in Chevetogne fündig, sei es für einen Tag, ein Wochenende oder länger! In der hübschen Domäne ist für jeden Geschmack etwas dabei: gesellige Bereiche für Familien, Spazierwege durch Wälder und Gärten für Naturliebhaber, Sportplätze für Bewegungsfreudige und fantastische Spielplätze für kleine Strolche.

Rue J. Lamotte 2 • 5580 Han-sur-Lesse (Rochefort) grotte-de-han.be

Domaine Provincial de Chevetogne • 5590 Chevetogne (Ciney) domainedechevetogne.be

3

Centre du Rail et de la Pierre de Jemelle

4

Nur wenige Schritte von Jemelle entfernt eröffnet Ihnen das Centre du Rail et de la Pierre in Jemelle Einblicke in die Facetten des belgischen Schienennetzes und des Kalksteins. Ausgestellt werden Werkzeuge und Miniaturzüge. Nicht nur können Sie sich im Zugführen üben, sondern auch alle Geheimnisse des Kalksteinabbaus oder der Herstellung von Kalk entdecken.

Archäologischer Park Malagne in Rochefort

Vor 2000 Jahren war die gallorömische Villa Malagne ein großer landwirtschaftlicher Betrieb in Nordgallien. Heute befindet sich hier ein archäologischer Park, der mithilfe von Relikten, nachgebauten Gebäuden und landwirtschaftlichen Geräten, Gärten und römischen Gemüsegärten sowie laufenden archäologischen Erkundungen den Alltag der Villabewohner darlegt. Dieser Besuch vereint gekonnt Geschichte, Kultur und Natur.

Avenue de Ninove 11 • 5580 Jemelle (Rochefort) centrerailetpierre.com

Rue du Coirbois 85 • 5580 Rochefort malagne.be

© WBT - David Samyn

© WBT - Denis Erroyaux

2

1

© D. Closon/MTFA

54

© WBT - Denis Erroyaux

4

3


5

Schloss Lavaux-Sainte-Anne

6

Das zwischen dem 15. und 16. Jahrhundert errichtete Schloss gehört dank seiner Wassergräben, Rundtürme und Zwiebeldächer zu den schönsten der Wallonie. Darin untergebracht sind 3 Museen: das Natur- und Jagdmuseum, das Schlossherrenmuseum, welches einen Eindruck davon vermittelt, wie die Schlossherren im 17. Jahrhundert lebten und das über das Landleben in der Famenne im 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts. Ein didaktischer Rundgang erläutert das natürliche, für diese Region typische Feuchtbiotop.

Tropfsteinhöhle von Lorette

Tauchen Sie ein ins Innere der Erde und erkunden Sie die imposanten und spektakulären Säle der Höhle von Lorette, nur 300 Meter vom Zentrum von Rochefort entfernt. Erkunden Sie Säle mit vielsagendem Namen wie dem großen Sabbat oder dem kleineren Cataclysme (wörtlich: Naturkatastrophe). Eine bezaubernde Klang- und Lichtshow rundet Ihren Besuch ab. In einen Film erfahren Sie mehr über tektonische Phänomene. Drève de Lorette • 5580 Rochefort grotte-de-lorette.be

Rue du Château 8 • 5580 Lavaux-Sainte-Anne (Rochefort) chateau-lavaux.com

7

RAVeL Linie 150

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/rochefort

Haben Sie Lust, in die Pedale zu treten? Kein Problem, denn der RAVeL-Radweg ist nicht weit weg! So verspricht die Linie 150 von Jemelle über Rochefort nach Houyet entlang der Lesse eine angenehme Tour. ravel.wallonie.be

6

© D.Closon MTFA

5

© WBT -Bruno D’Alimonte

© WBT - Denis Erroyaux

7

55


© WBT / Denis Closon

© WBT - David Samyn

Bouillon

Bouillon Am Ufer der Semois liegt die bei Geschichts- und Naturliebhabern beliebte Stadt Bouillon. Die imposante Burg beherbergte einst Gottfried von Bouillon, bevor dieser in seine Kreuzzüge zog. Sie ist das älteste feudale Relikt Belgiens und eine der beachtenswertesten Festungen Europas. Verpassen Sie auf Ihrer Zeitreise nicht das Herzogliche Museum und das Archéoscope.

© WBT - David Samyn

Ein weiterer Vorzug von Bouillon ist die Natur! So dienten die packenden Panoramasichten über das Semois-Tal bereits zahlreichen Künstlern als Motiv. Zudem eröffnet die außergewöhnliche Natur Ihnen eine Vielzahl an sportlichen Möglichkeiten: Ausflüge zu Fuß oder mit dem Fahrrad, Angeln, Kajakfahren auf der Semois, Abenteuerpark usw.

© WBT - David Samyn

Praktische Informationen

56

Fremdenverkehrsamt Bouillon Esplanade Godefroid 1 • 6830 Bouillon +32(0)61 46 42 02 • bouilloninitiative.be

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Libramont (35 km) Bus 8


Übernachten L’Auberge d’Alsace

Le ‘Ti ‘Bou de Refuge

Das Zentrum von Bouillon und das Ufer der Semois sind der ideale Ausgangspunkt für Entdeckungstouren durch eine Region, die Natur- und Geschichtsliebhaber gleichermaßen anzieht. Das charmante und rustikale 2-Sterne-Hotel empfängt Sie in einem seiner 30 komfortabel eingerichteten Zimmer sowie in seinem Restaurant mit Terrasse und Blick auf die Stadt.

Das ruhige, ländliche Ferienhaus mit der Bewertung „2 épis“ wurde in einem alten Bauernhof aus dem 19. Jahrhundert mit Nebenhäusern eingerichtet. Es liegt 8 Kilometer von Bouillon entfernt.

Faubourg de France 43891 • 6830 Bouillon aubergedalsace.be

L’Auberge de Rochehaut Einzigartiges Familienhotel in renoviertem Bauernhof. Zur Anlage zählen 6 weitere Hotels mit 5 Zimmerkategorien sowie 6 Ferienhäuser, darunter einige mit Whirlpool. Das hübsche Dorf Rochehaut ist 15 Kilometer von Bouillon entfernt. Rue de la Cense 12 • 6830 Rochehaut (Bouillon) aubergederochehaut.be

Panorama Hôtel Das erstklassige 3-Sterne-Hotel in einem malerischen Gebäude mit schöner Ausstattung ist von Wald umgeben und eröffnet Ihnen auf der Panoramaterrasse einen herrlichen Ausblick auf die Burg und die Stadt. Au-dessus de la Ville 25 • 6830 Bouillon panoramahotel.be

Rue de Bernifalouche • 6832 Sensenruth (Bouillon) letibouderefuge.be

Auberge de Jeunesse Die Jugendherberge ragt über der Stadt und eröffnet Ihnen eine beeindruckende Aussicht auf die Semois und die Burg von Bouillon. Das Angebot und die Gastfreundschaft der Mitarbeiter werden Sie begeistern. Route du Christ 16 • 6830 Bouillon lesaubergesdejeunesse.be/bouillon

Camping Ile de faigneul Diese natürliche Ferieninsel auf der Semois liegt 20 Kilometer von Bouillon entfernt und beherbergt einen 3-Sterne-Campingplatz in malerischer Umgebung: der Wald ist Teil des geschützten Natura 2000-Gebietes. Angeboten werden mehrere Unterkunftstypen wie Tiny Houses für Familien und Freunde oder eine Hütte für Pärchen, entweder am Semois-Ufer oder etwas abseits. Hunde sind herzlich willkommen. Rue de la Chérizelle 54 • 6830 Poupehan (Bouillon) iledefaigneul.com

© Leo Maes RAN - Camping Ile de faigneul SA

Camping Ile de Faigneul

57


© WBT / Denis Closon

© MT Bouillon - Christel François

Entdecken

2

1

4

1

Burg von Bouillon

Die Burg von Bouillon ruft einen der berühmtesten Kreuzritter in Erinnerung: Gottfried von Bouillon. Die Burg gilt als ältestes Relikt des belgischen Feudalismus. Mit der Zeit wurde das Gebäude mehrmals umgebaut, um eine uneinnehmbare Festung zu werden. Das Bauwerk kann besichtigt werden. Außerdem werden Aktivitäten wie z. B. eine Greifvogelschau angeboten.

© FTLB - P.Willems

© Archéoscope

3

2

Wildtierpark Bouillon

Im Wildtierpark von Bouillon sind 80 verschiedene heimische und exotischere Tierarten zu Hause. Auf den 2 Kilometern Strecke werden Sie garantiert große Augen machen! Chemin de Chanteraine • 6830 Bouillon parcanimalierdebouillon.be

Esplanade Godefroid 1 • 6830 Bouillon bouilloninitiative.be/chateau-fort

3

Archéoscope

Begeben Sie sich auf eine spannende Reise durch Raum und Zeit und erkunden Sie die Epoche des Ersten Kreuzzuges! Die Route bringt Sie auf die Spuren des Herzogs Gottfried von Bouillon sowie Tausender Männer, die nach Jerusalem zogen. Genießen Sie ein faszinierendes audiovisuelles Spektakel und erleben Sie die Kreuzritter hautnah! Im beeindruckenden Dachstuhl und in den Gewölbekellern werden Wechselausstellungen organisiert. Quai des Saulx 14 • 6830 Bouillon archeoscopebouillon.be

58

4

Agri-musée

Machen Sie im Landwirtschaftsmuseum eine Zeitreise und entdecken Sie Bauernhofberufe! Dank Inszenierungen und Audioguides lernen Sie das Bauernleben aus vergangenen Zeiten kennen und sind seiner Entwicklung bis in die heutige Zeit auf der Spur. Rue de la Cense 12 • 6830 Rochehaut (Bouillon) agrimusee.be


6

© Christophe Vandercam

© Brasserie de Rochehaut

5

© WBT - JP Remy

7

5

Brasserie de Rochehaut

Die Mikrobrauerei mit sichtbarem Gebälk liegt im Landwirtschaftsmuseum Agri-musée und ist in Familienbesitz. Bei Ihrem Besuch verfolgen Sie den Produktions- und den Abfüllungsprozess. Weiterhin gibt es ein großes Restaurant und einen Spielplatz. Zu verkosten ist das hauseigene Bier. Rue du Palis 85 • 6830 Rochehaut (Bouillon) rochehaut-attractions.be

7

6

Abtei von Orval

Die 1132 gegründete Abtei von Orval ist insbesondere für ihr Bier und ihren Käse berühmt. Sie gehört zu den sehenswertesten Zisterzienserabteien Belgiens. Nach ihrer Zerstörung im Zuge der Französischen Revolution wurde sie 1926 neu errichtet. Sie liegt tief in einem Tal und ist noch heute Zuhause für eine Gemeinschaft von Trappistenmönchen. Orval 1 • 6823 Villers-devant-Orval (Florenville) orval.be

Tombeau du Géant

Die Ardennen sind ein beliebtes Wanderziel. Bei Bouillon und der Umgebung verhält es sich nicht anders. Begeben Sie sich zum Grab des Riesen, einer riesigen Grünfläche mit atemberaubender Panoramasicht. Rue de Châteaumont 53 • 6830 Botassart (Bouillon) bouillon-tourisme.be

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/bouillon

59


© WBT - David Samyn-Wellin

© WBT - Bruno Dalimonte

Saint-Hubert

Saint-Hubert Die europäische Jagd- und Naturhauptstadt Saint-Hubert präsentiert ihre traumhaften Monumente wie die Basilika und den Abteipalast, die an die Legende des Heiligen Hubertus erinnern. Der große Jäger des 7. Jahrhunderts konvertierte auf der Jagd beim Anblick eines prächtigen Hirsches mit Kruzifix im Geweih. Was Veranstaltungen betrifft, sind das Fest des Heiligen Hubertus (die Hubertoises) mit der sehnlichst erwarteten Tiersegnung sowie die geführten Touren zur Hirschbrunft nennenswert.

© O. Legardien

Alles spricht dafür, auch die Umgebung der Stadt zu erkunden: das Waldgebiet von Saint-Hubert und seine schier unendlichen Wandermöglichkeiten, der Wildpark, in dem Fauna und lokale Flora im Mittelpunkt stehen und das Gebiet des Hochofens von Saint-Michel, Zeuge der industriellen und ländlichen Vergangenheit. Sie lieben die Jagd und die Natur? Dann sind Sie in SaintHubert richtig!

60

© WBT - Jean-Paul Remy

© WBT - Jean-Paul Remy

Praktische Informationen Fremdenverkehrsamt von Saint-Hubert Place du Marché 15 • 6870 Saint-Hubert +32(0)61 61 30 10 rsisainthubert.wixsite.com

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Poix-Saint-Hubert (6 km) Bus 5


Übernachten La Barrière de Transinne

Auberge du Sabotier

In diesem Hotel stehen Ruhe und komfortable Zimmer im Mittelpunkt. Es ist 15 Kilometer von Saint-Hubert und 2 Kilometer vom Euro Space Center von Redu entfernt.

Das Hotel befindet sich in einer alten, umgebauten Poststation aus dem 17. Jahrhundert und ist die ideale Kulisse für kulturelle oder kulinarische Ausflüge durch die Natur voller Gelassenheit und Verbundenheit.

Rue de la Barrière 4 • 6890 Libin barrieredetransinne.be

Grand-Rue 21 • 6870 Awenne (Saint-Hubert) aubergedusabotier.be

Gîte in Saint-Gilles

Le Val de Poix

Dieses sorgfältig eingerichtete Ferienhaus bietet drei große Schlafzimmer, einen eigenen Garten mit Terrasse, eine voll ausgestattete Küche, einen Wohn- und Essbereich, zwei Bäder und zwei separate WCs.

Hinter den Toren der europäischen Jagd- und Naturhauptstadt und inmitten einer hügeligen Landschaft liegt am Ufer der Lomme dieses 3 Sterne-Superior-Hotel mit stolzer Backsteinfassade.

Rue Saint-Gilles 24B • 6870 Saint-Hubert Le Gîte de Saint-Gilles

Rue des Ardennes 18 • 6870 Poix (Saint-Hubert) levaldepoix.com

Europacamp

Les Trappeurs

Der 2-Sterne-Campingplatz verteilt sich auf einer Fläche von 22 Hektar Waldgebiet, das südlich ausgerichtet und weniger als 2 Kilometer von Saint-Hubert entfernt ist. Neben Natur und Ruhe bietet er in der Bar oder auf der Terrasse auch Entspannung und Geselligkeit an.

Das Bed and Breakfast mit der Bewertung „3 épis“ befindet sich gegenüber des Waldes von Saint-Hubert im Dorf Laneuville-au-Bois und rund 10 Kilometer von SaintHubert entfernt Bei dem Passivhaus wurden ökologische Materialien verwendet und der Holzrahmen erinnert an eine Berghütte.

Europacamp 3 • 6870 Saint-Hubert camping-europacamp.be

Laneuville-au-Bois 36A 6970 Laneuville-au-Bois (Tenneville) lestrappeurs.be

© Auberge du Sabotier

Auberge du Sabotier

61


Entdecken 1

Basilika Saint-Hubert

2

Elegant und majestätisch herrscht die Basilika (außergewöhnliches Erbe der Wallonie) über das Stadtzentrum. Architektonisch betrachtet vereint sie romanische, barocke und gotische Elemente und ist somit ein begehbares Stück Architekturgeschichte. Sie kann entweder eigenständig, mit Audioguide oder mit Führer besichtigt werden. Rue Saint-Gilles 56 • 6870 Saint-Hubert basilique-sainthubert.be

3

Wildpark

Geschütztes Naturgebiet, in dem es sich wunderbar Tierarten der Wallonie beobachten lässt. In einem prachtvollen Wald wählen Sie zwischen mehreren Rundwegen und begeben sich auf die Suche nach Hirschkühen, Hirschen, Rehen oder aber Wildschweinen. Die Wege sind versehen mit Aussichtspunkten, Barbecue-Bereichen, Spielplätzen und einer didaktischen Halle mit interaktiven Spielen. Rue Saint-Michel 130 • 6870 Saint-Hubert rsisainthubert.wixsite.com

Gebiet des Hochofens von Saint-Michel

Mitten im Wald von Saint-Hubert widmen sich zwei Museen dem Landleben vergangener Zeiten. Das Freilichtmuseum präsentiert traditionell nachgebaute wallonische Gebäude aus dem 19. und 20. Jahrhundert. So lassen sich eine Schule, eine Druckerei, ein Brotofen, ein Geschäft und eine Kapelle besichtigen. Das Eisenmuseum ist in einem alten Industriegebäude untergebracht und erzählt auf interaktive Weise die Geschichte der Eisenherstellung und -nutzung.

4 Wanderungen durch das Waldgebiet von Saint-Hubert

Das Waldgebiet von Saint-Hubert bietet unendlich viele Ausflugsmöglichkeiten – ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferde. Bei mehr als 1500 Kilometern Strecke haben Sie die Qual der Wahl! Rue du Moulin 16 • 6870 Mirwart (Saint-Hubert) lagrandeforetdesainthubert.be

Fourneau Saint-Michel 4 • 6870 Saint-Hubert fourneausaintmichel.be

2

© WBT - Bruno Dalimonte

1

© WBT - Bruno Dalimonte

62

© WBT - Bruno Dalimonte

4

3


5

Mudia

6

Das didaktische Kunstmuseum vereint mehr als 300 Werke von der Renaissance bis in die Gegenwart. Die Zauberwörter dieses einzigartigen Ausstellungsraums lauten verstehen, lernen und Spaß haben. Es erwartet Sie ein interaktiver, spielerischer, digitaler und Hightech-Parcours. Kunst und Kunstgeschichte mal anders – und nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre Kinder! Durch Videos, animierte Gemälde, Spiele und Ratespiele. Place de l’Esro 61 • 6890 Redu (Libin) mudia.be

7

Euro Space Center

Der Themenpark Euro Space Center lädt zum Träumen vom All ein und bietet spaßige und lehrreiche Abenteuer für die ganze Familie. Tauchen Sie in den Alltag eines Astronauten ein. Entdecken Sie die im täglichen Leben verwendeten Raumfahrttechnologien und erleben Sie die großen Momente der Eroberung des Weltraums. Spüren Sie, was große Raumfahrtpioniere erleben und stellen Sie die Schwerkraft auf die Probe. Rue devant les Hêtres 1 • 6890 Transinne (Libin) eurospacecenter.be

Provinzialdomäne Mirwart

Kostenlos zugängliches, 1350 Hektar großes Gebiet und idealer Ort zur Beobachtung einer außergewöhnlichen Flora und Fauna. Naturliebhaber werden sich an den Weihern, dem didaktischen Bienenhaus, dem grandiosen Mischwald, zwei Flüssen und einem kleinen historischen Erbe erfreuen.

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/saint-hubert

Rue du Moulin 16 • 6870 Mirwart (Saint-Hubert) lagrandeforetdesainthubert.be

5

© WBT - Morgane Vander Linden

7

© WBT - Jean-Paul Remy

© Euro Space Center

6

63


© WBT - Denis Erroyaux

© MT du Pays de Marche && Nassogne

Marche-en-Famenne

Marche-en-Famenne

Marche-en-Famenne, die Stadt zwischen der Famenne und den Ardennen und in den Lesse- und Ourthe-Tälern glänzt mit neuem Stadtzentrum. In Marche ist der Fußgänger König. Die Hauptstraße, die einst nur Autos vorbehalten war, ermöglicht heute einen Besuch der Stadt zu Fuß. Im Stadtzentrum laden Gebäude aus dem 17. Jahrhundert und die Straßen mit zahlreichen Gässchen zum Flanieren ein. Im Rahmen der Renovierungsarbeiten wurde eine Route mit thematischen Statuen angelegt, die allein schon einen Besuch wert ist.

© WBT - Denis Erroyaux

Nicht zu verpassen: das Famenne & Art Museum, der Park und das glanzvolle Schloss Van der Straten und die Natur im Tal Fond des Vaulx. Die 15 Hektar Fläche am Stadtrand bieten die perfekte Mischung aus Fauna, Flora und Legenden! Der RAVeL Marche-Hotton wiederum sieht zahlreiche markierte Rundstrecken für Wanderer, Rad- oder Mountainbike-Fahrer vor. Außerdem sehenswert in der Umgebung sind die Tropfsteinhöhlen von Hotton und die romanische Kirche Sainte-Etienne de Waha.

64

© WBT - Denis Erroyaux

© WBT - Denis Erroyaux

Praktische Informationen Haus für Tourismus Famenne-Ardenne Ourthe & Lesse Place de l’Étang 15 • 6900 Marche-en-Famenne +32(0)84 34 53 27 • famenneardenne.be

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Marloie (4 km) Bus 424


Übernachten Le Quartier Latin

La Gloriette

Der 4-Sterne-Hotelkomplex im Stadtzentrum grenzt an eine denkmalgeschützte Jesuitenkirche aus dem 18. Jahrhundert. Im Quartier Latin werden gekonnt Vergangenheit mit moderner Technologie vereint. Außerdem genießt es eine optimale Lage im Herzen von Marche.

1 Kilometer vom Stadtzentrum von Marche-en-Famenne entfernt befindet sich dieses 3-Sterne-Hotel in einem vollständig renovierten Steinhaus in rohem Naturstil. Die 6 Zimmer sind mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet.

Rue des Brasseurs 2 • 6900 Marche-en-Famenne quartier-latin.be

Rue de Bastogne 19 • 6900 Marche-en-Famenne lagloriette.net

Au Cri du Paon

Chez Ines

4 Kilometer von Marche entfernt liegt dieses alte Haus am Rande eines kleinen Waldes. Es wurde vollständig renoviert und ist heute ein Ferienhaus mit der Bewertung „3 épis“. Vor Ihnen eröffnet sich eine beeindruckende Aussicht auf die hügelige Landschaft der Famenne. Während der laufenden Saison können Sie vom Schwimmbad und Tennisplatz profitieren.

Das Ferienhaus (Bewertung „3 clés“) wurde in einer modernen, geschmackvoll eingerichteten Villa angelegt und empfängt in der grünen Umgebung des Dorfes Marloie bis zu 15 Personen. Marche-en-Famenne liegt 3,5 Kilometer entfernt. Rue du Progrès 18 • 6900 Marloie (Marche-en-Famenne) famenneardenne.be

Rue du Petit Bois 60 • 6900 Marche-en-Famenne aucridupaon.be

Ardenne BnB

Dieses hübsche, für die Region typische Bed and Breakfast bietet zwei Doppelzimmer mit der Bewertung „1 épi“. Es liegt in ruhiger Umgebung und ist von einem schönen Blumengarten, einem Gemüsegarten und einem Obstbaum umgeben, die allesamt regionale Produkte hervorbringen. Rue de la Ferme 2 • 6900 Verdenne (Marche-en-Famenne) visitwallonia.be

Das Bed and Breakfast mit der Bewertung „3 épis“ ist eine kleine Suite für 4 Personen und 5 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Es liegt in ruhiger Umgebung und am Rande eines der sehenswertesten Naturgebiete der Famenne. Entspannen Sie sich im Sommer im beheizten Innenpool oder spazieren Sie ganzjährig auf den Wegen des großen Gartens. Rue des Rossignols 8 • 6900 Marche-en-Famenne ardennebnb.com

Le Quartier Latin

© Quartier Latin

À la Pier’rare

65


© WBT - Denis Erroyaux

© WBT - Denis Erroyaux

Entdecken

2

1

4

1

LiFi- Tour „City Glow“

Auf 2,5 Kilometern entdecken Sie über 24 Skulpturen und Statuen die Stadt. Möglich wird das durch ein Lifi-Tablet, das Multimedia-Inhalte freischaltet, wenn Sie sich den Kunstwerken nähern. Place de l’Étang 15 • 6900 Marche-en-Famenne famenneardenne.be

© WBT - Isabelle Huberty

© WBT - Denis Erroyaux

3

2

FAM - Famenne & Art Museum

Entdecken Sie die verschiedenen Facetten des Lebens in der Region Famenne, von der Urgeschichte bis ins letzte Jahrhundert. Dargestellt werden u. a. merowingische und karolingische Sammlungen, mittelalterliche Waffen, ein Modell, das die Entwicklung von Marche um das Jahr 1600 erläutert sowie Möbel aus dem 18. Jahrhundert. Rue du Commerce 17 • 6900 Marche-en-Famenne famenneartmuseum.be

3

Romanische Stephanus-Kirche und ihre Fenster

Die schöne Eglise Saint-Etienne (außergewöhnliches Kulturerbe der Wallonie) gehört zu den ältesten romanischen Kirchen Belgiens. Erbaut wurde sie 1050. 2004 wurde die Kirche durch ein von Jean-Michel Folon gestaltetes Fenster aufgewertet, das das Martyrium des Heiligen Stephanus thematisiert. Rue du Maquis 5 • 6900 Marche-en-Famenne famenneardenne.be

4

Tal „Fond des Vaulx“

In einem Kalkstein-Vorsprung mit dem Namen Calestienne liegt dieses kleine Tal, das durch seine Flora, Fauna und insbesondere seine Geologie beeindruckt. Auf den Felswänden finden sich mehrere Höhlen, darunter die sehenswerte „Trottiaux-Fosses“. Verschiedene Spazierrouten (2,2 bis 4,5 Kilometer lang) bringen Ihnen den Standort näher. Angeboten werden auch ein Gesundheitspfad und ein Barbecue-Platz. Rue du Fond des Vaulx • 6900 Marche-en-Famenne famenneardenne.be

66


6

© WBT - J.P Remy

5

5

Schloss Lavaux-Sainte-Anne

Das zwischen dem 15. und 16. Jahrhundert errichtete Schloss gehört dank seiner Wassergräben, Rundtürme und Zwiebeldächer zu den schönsten der Wallonie. Darin untergebracht sind 3 Museen: das Natur- und Jagdmuseum, das Schlossherrenmuseum, welches einen Eindruck davon vermittelt, wie die Schlossherren im 17. Jahrhundert lebten und das über das Landleben in der Famenne im 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts. Ein didaktischer Rundgang erläutert das natürliche, für diese Region typische Feuchtbiotop.

© FTLB - P. Willems

© WBT - Denis Erroyaux

7

6

Die Famenne mit dem Fahrrad

Profitieren Sie von 350 Kilometern mit Knotenpunkten, anhand derer Sie ganz einfach Ihre Route anpassen können, ob über den RAVeL, Landstraßen oder Waldwege. Rue Saint-Laurent 14 • 6900 Marche-en-Famenne famenne-a-velo.be

Rue du Château 8 • 5880 Lavaux-Sainte-Anne (Rochefort) chateau-lavaux.com

7

Park und Schloss Van der Straten

Der 3 Hektar große Park umgibt das wunderschön renovierte Schloss, in dem sich auch das Rathaus befindet. Bestaunen Sie bei Ihrem Spaziergang Baumdenkmäler, Skulpturen und einen ökologischen Teich. Profitieren Sie zudem von den Bocciabahnen, einem Spielplatz und einem Skateboard-Bereich. Boulevard du Midi • 6900 Marche-en-Famenne famenneardenne.be

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/marche-en-famenne

67


© Dounia © WBT - Bruno Dalimonte

Durbuy

Durbuy

Die Ourthe fließt in sanften Windungen durch das wunderschöne Städtchen Durbuy, die kleinste Stadt der Welt. Die alten Steine und gepflasterten Sträßchen, die alten Stadtmauern und die sehenswerte Natur verleihen ihr einen besonderen romantischen Charme. Das historische Zentrum ist in ein Labyrinth verwinkelter Fußgängerzonen, gesäumt von alten Bauwerken. Nicht zu verpassen: der Formbaugarten Parc des Topiaires, der Sattelfelsen (Antiklinale) und seine Wasserstelle sowie der Felsvorsprung, auf dem das Schloss ruht.

© WBT - J.P Remy

In den zahlreichen Restaurants mit lokaler Gastronomie kommen Sie in den Genuss der Flusskrebs-Spezialität. Sportbegeisterte und Abenteurer kommen auf den Fahrradrouten und im Abenteuerpark Adventure Valley Durbuy auf ihre Kosten.

68

Fremdenverkehrsamt Durbuy Place aux Foires 25 • 6940 Durbuy +32(0)32 86 21 24 28 • durbuytourisme.be

Öffentliche Verkehrsmittel © Dounia

© WBT - Bruno Dalimonte

Praktische Informationen

Bahnhof Barvaux (5 km) Bus 11a


Übernachten Hôtel Le Victoria

Hôtel La Librairie

Im Herzen der Stadt liegt in einer Fußgängerzone dieses 3-Sterne-Hotel mit 13 modern ausgestatteten Zimmern. Die Spezialität des Hauses ist der ganzjährig verwendete Holzfeuergrill in geselliger Atmosphäre. Ein gemütlicher Garten und eine Sonnenterrasse tragen zum Charme des Hotels bei.

Das komfortable 2-Sterne-Hotel im Stadtzentrum bietet charmante Zimmer mit Blick auf das Schloss und die Ourthe an. Freuen Sie sich auf Steinmauern, die höher gelegene Terrasse und das reichhaltige Frühstücksbuffet. Rue du Comte Théodule d’Ursel 20 • 6940 Durbuy dormiradurbuy.be

Rue des Récollectines 4 • 6940 Durbuy maisoncardinael.be

Sunclass Durbuy 3 Kilometer von Durbuy entfernt liegt dieser Ferienpark mit der Bewertung „3 chênes“, der für jedes Alter passende Attraktionen anbietet. Die unabhängigen Bungalows sind von einem privaten Bereich im Wald umgeben und Sie können zwischen zahlreichen Aktivitäten auswählen. Rue d’Andenne 20 • 6940 Durbuy sunclassdurbuy.com

Adventure Valley Im beliebten Abenteuerpark gibt es mehrere Übernachtungsmöglichkeiten. Ob Hotels, Ferienhäuser, Glamping, Angebote für Gruppen, Unternehmen oder Familien mit oder ohne Verpflegung oder ungewöhnliche Unterkünfte – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Rue de Rome 1 • 6940 Durbuy adventure-valley.be

Domaine Le Val de l’Aisne Der 3-Sterne Campingplatz (15 Kilometer von Durbuy entfernt) ist Liebe auf den ersten Blick! Im Angebot: vielfältige Unterbringungsmöglichkeiten, Vermietung von Wohnmobilen, Glamping und ausgefallene Unterkünfte (Wohnwagen, transparente Kugelzelte, Lodge-Zelte oder hängende Zelte). Und all das am Ufer des friedlichen Flusses Aisne. Hunde sind herzlich willkommen. Rue du T.T.A. 1 a • 6997 Blier (Erezée) levaldelaisne.be

Aux Saveurs d’Enneille In einem kleinen Dörfchen 8 Kilometer von Durbuy entfernt befindet sich dieses Bed and Breakfast mit der Bewertung „3 épis“ in einem kleinen, alten und vollständig renovierten Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert. Tauchen Sie in Ihrem Zimmer in die Geschichte von 5 Generationen ein, und genießen Sie die grüne Umgebung oberhalb der Ourthe. Auf Anfrage können individuelle Fahrrad- oder Wanderaufenthalte organisiert werden. Grande-Enneille 22 • 6940 Enneille (Durbuy) auxsaveursdenneille.be

© Camping le Val de l’Aisne

Camping le Val de l’Aisne

69


Entdecken 1

Altstadt

2

In der charmanten und romantischen kleinen Stadt an den Windungen der Ourthe sind Zeugen einer stolzen Vergangenheit zu bewundern: gepflasterte und verwinkelte Gassen, massive Bruchsteinhäuser, über die das Schloss ragt… Ein Ausflug in die Altstadt von Durbuy ist ein Ausflug in die echten belgischen Ardennen! Tourismusbüro Place aux Foires 25 • 6940 Durbuy durbuytourisme.be

3

Die Antiklinale – der Homalius-Felsen

Aushängeschild der Stadt ist dieser riesige Felsen im Zentrum. Das Kalkmassiv, auch „Roche à la Falize“ genannt, ist eine echte Perle der Natur, die verschiedene geologische Schichten zum Vorschein bringt. Das Wasser, Lichtspiele und Wasserfälle heben seine Schönheit noch mehr hervor. Es gehört zu den repräsentativen Stätten des UNESCO-Geoparks in der Region Famenne-Ardenne. Antiklinale von Durbuy Chemin Touristique • 6940 Durbuy durbuytourisme.be

Parc des Topiaires

4

Dieser riesige, ein Hektar große Park am Rande der Ourthe ist einer der sehenswertesten Orte der Stadt. Der Parc des Topiaires zeigt die Kunst, Hecken durch besondere Schnitttechniken in verschiedene Formen zu bringen. Ob Meerjungfrauen, Elefanten oder Krokodile – unter den 250 grünen Skulpturen finden Sie allerhand Überraschungen. Von der Terrasse und dem Parkcafé aus genießt man derweil einen herrlichen Ausblick über die Stadt.

Historische und Feinschmeckerausflüge

Das Fremdenverkehrsamt von Durbuy organisiert regelmäßig historische und kulinarische Stadtführungen durch die Altstadt. Flanieren Sie mit einem Stadtführer durch die verwinkelten Gassen und legen Sie kulinarische Pausen bei lokalen Erzeugern und Händlern ein. Place aux Foires 25 • 6940 Durbuy durbuytourisme.be

Rue Haie Himbe 1 • 6940 Durbuy topiaires.be

© WBT - Bruno Dalimonte

© WBT - Bruno Dalimonte

2

1

© WBT - Bruno Dalimonte ©

70

© WBT - JP Remy

4

3


5

Adventure Valley

6

Burg von Logne

Der Freizeitbark in außergewöhnlichem natürlichem Umfeld weiß Natur und Abenteuer zu vereinen. Das Adventure Valley bietet eine Vielzahl von Indoor- und Outdooraktivitäten für alle Altersklassen an, so auch Kajakfahren, Klettersteige, Klettern, Fahrradfahren und Höhlenerkunden oder auch Lasergame und Bowling…

Erleben Sie in der Nähe von Durbuy und im Herzen der Domäne von Palogne, genauer gesagt in Vieuxville-Ferrières einen unvergesslichen Tag in der Burg von Logne, dem dazugehörigen Museum und dem Mittelalterbereich. Ausgestellt werden sehenswerte Gegenstände, die vor Ort gefunden wurden und Zeugen der Burggeschichte sind.

Rue de Rome 1 • 6940 Durbuy adventure-valley.be

Route du Pâlogne 6 • 4190 Ferrières palogne.be

7

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/durbuy

Megalithanlagen von Wéris

Die Reihe von Megalithanlagen von Wéris in der Nähe von Durbuy präsentieren Ihnen eine verblüffende, hierzulande ungewöhnliche Landschaft. Die Dolmen entstanden um 3000 v. Chr. Im Maison des Mégalithes (Museum) sind Sie der Geschichte dieser sonderbaren Monumente auf der Spur. Der Besuch eines der schönsten Dörfer der Wallonie, Wéris, rundet Ihren Besuch gekonnt ab. Place Arsène Soreil 7 • 6940 Durbuy megalithes-weris.be

5

© FTLB - L. Aprosio

© WBT - Bruno Dalimonte

7

6

© WBT - Bruno Dalimonte

© WBT - SPRL Cernix - Pierre Pauquay

7

71


© WBT - Denis Erroyaux

© O. Lefevre

La Roche-en-Ardenne

La Roche-en-Ardenne

La Roche liegt im Herzen der belgischen Ardennen inmitten einer Landschaft, die von dichten, zum Wandern einladenden Wäldern, von Tälern und landwirtschaftlichen Hochebenen geprägt ist. In dieser natürlichen Umgebung sind Freizeitangebote im Überfluss vorhanden. Feinschmecker können sich auf lokale Spezialitäten wie den berühmten Ardenner Schinken freuen.

© WBT-Olivier Bourgi

La Roche lädt Geschichtsliebhaber zum Träumen ein. Das kleine Städtchen hält etliche Perlen wie das Museum der Ardennenschlacht (ein absolutes Muss) oder die Ruinen der Feudalburg bereit.

72

© WBT - Emmanuel Mathez

© WBT - Olivier Legardien

Praktische Informationen Fremdenverkehrsamt La Roche-en-Ardenne Place du Marché 15 6980 La Roche-en-Ardenne +32(0)32 84 36 77 36 la-roche-tourisme.com

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Melreux (17 km) oder Marloie (22km) Bus 13 oder 15


Übernachten L’Ô de la Roche

Le Floréal

Nur 500 Meter vom Stadtzentrum, ein paar Schritte vom Fluss und nahe des Schwimmbads liegt diese Villa in ruhiger Umgebung. In der Nähe finden Sie auch eine Sporthalle und einen Tennisplatz. Neben dem Haus finden Sie bequeme und kostenlose Parkmöglichkeiten.

Das 4-Sterne-Hotel in grüner Umgebung und 800 Meter vom Stadtzentrum entfernt bietet 76 Zimmer und darunter 10 Familienzimmer. Sie gelangen direkt in den 4 Hektar großen, an der Ourthe gelegenen Park, wo Sie zahlreichen Aktivitäten nachgehen können: ein BoulePlatz, Minigolf, Multisportanlagen, Tennis, Außenpool, Erholungsbereich, Outdoor-Fitness und Spielplatz.

Rue de Harzé 11 • 6980 La Roche-en-Ardenne lodelaroche.be

Avenue de Villez 6 • 6980 La Roche-en-Ardenne florealgroup.be

Hôtel le Midi Das Hôtel Le Midi (Logis de Belgique) ist ein kleines Familienhotel, welches im Stadtzentrum von La Rocheen-Ardenne liegt. Es verfügt über 8 Zimmer und ein Gourmetrestaurant, das seine Gäste mit köstlichen Gerichten aus regionalen Zutaten lockt. Rue de Beausaint 6 • 6980 La Roche-en-Ardenne hotellemidi.be

Chanteloup Im charmanten Dörfchen Halleux, 8 Kilometer von La Roche entfernt liegt dieses Bed and Breakfast mit der Bewertung „3 épis“ in einem authentischen Landhaus. Auf Wunsch ist eine Verpflegung mit regionalen Produkten buchbar. Halleux 41 • 6986 Halleux (La Roche-en-Ardenne) chanteloup.be

Les Cabanes de Rensiwez

Moulin de Rensiwez 1 • 6663 Houffalize lescabanesderensiwez.be

Camping Lohan Der Familiencampingplatz liegt ideal in einem Tal und am Rande der Ourthe, nur 3 Kilometer vom Stadtzentrum von La Roche entfernt. Während Ihres Aufenthaltes können Sie zahlreichen Aktivitäten nachgehen, so auch Kajakfahren, Angeln und Wandern auf wundervollen, markierten Wegen. Übernachtungen in ausgefallenen Unterkünften sind möglich! Quartier de Lohan 1 • 6980 La Roche-en-Ardenne campinglohan.be

Les Cabanes de Rensiwez

© WBT-Olivier Bourgi

Haben Sie Lust, das Kind und den Abenteurer in sich zu wecken? In den komfortablen Hütten mit unwiderstehlichem Charme erleben Sie hautnah die Natur, sei es am Wasser oder auf einem Hügel.

73


© O. Lefèvre

© WBT - Denis Erroyaux

Entdecken

2

1

4

1

Feudalburg von La Roche

Erkunden Sie die mittelalterliche Festung, von der heute nur noch Ruinen übriggeblieben sind. Das Bauwerk mit seinen Verliesen und Scharten ruht auf dem Deister-Felsen und nimmt Sie mit auf eine Zeitreise ins Mittelalter. An der Feudalburg werden zur Freude der Einwohner und Besucher der Stadt zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen angeboten, von Greifvogelschauen über das Spektakel des Phantoms Berthe bis hin zum Mittelalter-Wochenende.

© WBT - J.P. Remy

© WBT - Olivier Legardien

3

2

Wildpark

Bewundern Sie mit Ihrer Familie die Tiere des Ardenner Waldes. Die lustigen und beeindruckenden Begegnungen werden bei Groß und Klein Neugierde wecken. Auf einer Strecke von 1,2 Kilometern leben Tiere in einer Umgebung, die ihrem natürlichen Umfeld gleicht. Chemin du Parc à Gibier 1 • 6980 La Roche-en-Ardenne parc-gibier-laroche.be

Rue du Vieux Château 4 • 6980 La Roche-en-Ardenne chateaudelaroche.be

3

74

Museum der Ardennenschlacht

4

Lehrpfad Hochmoor Bellemeuse

Das Museum beeindruckt mit seiner umfangreichen Sammlung über den Zweiten Weltkrieg. Die Stadt La Roche-en-Ardenne zahlte bei der Ardennenschlacht im Winter 1944-1945 einen hohen Preis. Das Museum würdigt jene Männer und insbesondere die britischen Soldaten, die für die Befreiung der Stadt gekämpft haben. Auf drei Etagen werden Ausstattung, Waffen, Kleidung und Relikte jener Zeit ausgestellt.

Auf dem 4,7 Kilometer langen Lehrpfad von Samrée entdecken Sie natürliche Besonderheiten der Hochebene Plateau des Tailles, wie Torfmoore und das Hochtal Bellemeuse. Ein Aussichtsturm und Holzstege eröffnen Ihnen eine einzigartige Aussicht auf die Umgebung! Interaktive Schilder erläutern das vergangene und aktuelle Zusammenspiel von Landschaft und menschlichem Tun.

Rue Chamont 5 • 6980 La Roche-en-Ardenne batarden.be

Rue de l’Ecole 17 • 6666 Wibrin (Houffalize) coeurdelardenne.be


6

© WBT - Denis Erroyaux

5

© FTLB - P. Willems

© WBT-Olivier Bourgi ©

7

5

Brasserie d’Achouffe

6

Stausee von Nisramont

Tauchen Sie nur wenige Kilometer von La Roche-en-Ardenne in die Ardenner Welt des Brauens ein und besuchen Sie diese spannende Brauerei mit köstlichen Bieren! Die Brauerei mit dem kleinen roten Kobold wurde 1982 gegründet und hat sich auf hochwertige Spezialbiere spezialisiert – das bekannteste unter ihnen ist das Chouffe.

Die westliche und östliche Ourthe münden in den beeindruckenden Stausee von Nisramont. Freuen Sie sich auf wunderschöne Natur und etliche Aktivitäten! Sei es ein Besuch der Talsperre, Angeln, eine Rundwanderung um den See (14 Kilometer), Kajakfahren, Bootfahren oder Stand-Up Paddling – Sie haben die Qual der Wahl!

Achouffe 32 • 6666 Wibrin (Houffalize) chouffe.com

6983 Nisramont (La Roche-en-Ardenne) luxembourg-belge.be

7

Riveo

Im Naturzentrum RIVEO erwarten Sie ein origineller Lehrpfad, Ausstellungen, 16 Aquarien, 5 Themengärten und Aktivitäten rund um den außergewöhnlichen Lebensraum Fluss und seine Artenvielfalt. Rue Haute 4 • 6990 Hotton riveo.be

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/la-roche-en-ardenne

75


© Will Laing

© WBT - Joseph Jeanmart

Bastogne

Bastogne Der Zweite Weltkrieg hat die Stadt Bastogne tief geprägt. Heute ist sie eine Gedenkstätte. Besuchen Sie das Bastogne War Museum und erfahren Sie mehr über die Ardennenschlacht. An die turbulenten Zeiten erinnern ein Panzer, der auf der Place McAuliffe thront und das Mardasson-Denkmal, welches der Opfer gedenkt. Weiterer Zeuge ist das Trierer Tor, das Sie beim Besuch der Stadt nicht verpassen sollten. Es ist von den Stadtmauern aus dem 14. Jahrhundert übriggeblieben und diente seinerzeit als Gefängnis und Unterkunft. © Francine Schmitz

Andere Spezialitäten der gastfreundlichen und traditionsreichen Gegend: Wanderungen und Fahrradtouren, Restaurants und spannende Orte.

76

Fremdenverkehrsamt Bastogne Place McAuliffe 60 • 6600 Bastogne +32(0)61 21 27 11 • bastogne-tourisme.be © FTLB - P. Willems

© MT Vielsalm et Gouvy

Praktische Informationen

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Libramont (33 km) Bus 6


Übernachten Hôtel Léo Station

Hôtel Melba

Gästen der verschiedenen 3-Sterne-Hotels dieses Familienbetriebes stehen insgesamt 34 Zimmer zur Verfügung, die mit Details zum Thema Reise und Zug ausgestattet sind. Sie liegen allesamt im Herzen von Bastogne.

Mitten in Bastogne, in einem Wohnviertel und nur wenige Meter von der Place McAuliffe entfernt liegt dieses Hotel, das Sie mit seinem Charme, dem Komfort, seiner herzlichen Schlichtheit und dem guten Service überzeugen wird. Eine Pianobar und ein einladendes Restaurant runden Ihren Besuch gekonnt ab.

Place Général McAuliffe 52 • 6600 Bastogne wagon-leo.com

Avenue Mathieu 49 • 6600 Bastogne hotel-melba.eu

Le Château de Strainchamps

Rue des Vennes 29 • 6637 Fauvillers chateaudestrainchamps.com

Camping Pont de Berguême Ein Aufenthalt auf dem 3-Sterne-Campingplatz in 18 Kilometer Entfernung von Bastogne und am Ufer der Ourthe lohnt sich! Spazieren Sie in Ihrem eigenen Rhythmus durch die Natur, wo sich Wälder mit schönen Feldern abwechseln. Es besteht die Möglichkeit, auf dem Campingplatz Bungalows für 8 Personen zu mieten. Hunde sind herzlich willkommen. Berguème 9 • 6970 Tenneville pontbergueme.be

Kaleo-Gruppenherberge Renval-Ebene Am Ortseingang von Bastogne etwas abseits der Straße und in der Nähe des Waldes liegt diese Herberge, die sich ideal für Sport- und/oder Kulturaufenthalte anbietet. Rue de Marche 146 • 6600 Bastogne kaleo-asbl.be/fr/gites/bastogne

Carpe Diem Vorteil dieses gemütlichen Ferienhauses mit der Bewertung „3 épis“ ist seine ruhige Lage zwischen Land und Stadt, was zur Namensgebung beigetragen hat. Das Stadtzentrum ist leicht und schnell erreichbar, da es nur 800 Meter vom Ferienhaus entfernt ist. Rue Croix Blanche 24 • 6600 Bastogne carpediembastogne.be

Gîte Carpe Diem

© Carpe Diem

Das 3-Sterne-Hotel (13 Kilometer von Bastogne entfernt) bietet Ruhe und Entspannung mit vollem Komfort. Feinschmecker können sich im renommierten Gourmetrestaurant verwöhnen lassen.

77


Entdecken 1

Bastogne War Museum

2

Bastogne Barracks

In diesem Museum tauchen Sie in die Realität des Zweiten Weltkrieges und der Ardennenoffensive ein. Das moderne und kühne Museumsgebäude stellt Ihnen anhand von Originalgegenständen, multisensorischen und 3D-Inszenierungen das Leben von vier Persönlichkeiten sowie weitere Zeugnisse vor. Betrachten Sie neben dem Museum das Mardasson-Denkmal für die gefallenen amerikanischen Soldaten.

Für Geschichtsbegeisterte ist Bastogne ein absolutes Muss! Die Bastogne Barracks wurden in ein Interpretationszentrum für den 2. Weltkrieg umgestaltet. Als der deutsche Befehlshaber die Amerikaner zur Kapitulation aufforderte, wies General McAuliffe dies in dieser Kaserne mit der berühmten Antwort „Nuts!“ zurück. Zu besuchen ist auch die aktuelle Restaurierungswerkstatt für Militärfahrzeuge.

Colline du Mardasson 5 • 6600 Bastogne bastognewarmuseum.be

Rue de La Roche 40 • 6600 Bastogne bastogne-barracks.be

3

Kirche Saint-Pierre

4

Die ursprünglich romanische Kirche wurde durch mehrere Zeitepochen hinweg renoviert und vergrößert, wodurch sie ihren aktuellen gotischen Charakter erhielt. Die älteste Kirche der Stadt beherbergt einige wertvolle Schätze: ein Taufbecken und ein Altar im romanischen Stil, spätgotische Formen, barocke Gestaltungen im Inneren und vieles mehr.

Animalaine

Das interaktive und lebendige Museum Animalaine widmet sich der Wolle und ihrer Geschichte und besitzt einen Tierpark und regionale Produkte. Nach der Besichtigung des Tierparks mit 25 Schafrassen sowie Ziegen und anderen wollgebenden Tieren erfahren Sie mehr zu den Etappen und Techniken der Wollverarbeitung vom 20. Jahrhundert bis heute. Abschließend lädt das Museum Sie auf eine Zeitreise ein und zeigt Ihnen in einem Haus, das gemäß der damaligen Zeit rekonstruiert wurde, Berufe aus vergangenen Zeiten.

Place Saint-Pierre • 6600 Bastogne bastogne-tourisme.be

Bizory 5 • 6600 Bastogne animalaine.com

© WBT - J.P Remy

© Didier Parmentier

2

1

© FTLB - P. Willems

78

© FTLB - P. Willems

4

3


5

Piconrue - Museum der großen Ardennen

6

Dieses Museum präsentiert Ihnen das ethnografische Erbe und die religiöse Kunst der Ardennen. Erleben Sie die verschiedenen Etappen im Leben eines Einwohners der Region im 19. und 20. Jahrhundert (Taufe, Schule, Hochzeit, …) so, als wären Sie es selbst. Ein Bereich befasst sich mit den Persönlichkeiten der Ardenner Folklore, vom wilden Jäger über die vier AymonSöhne, den Teufel und Werwolf, Kobolde bis hin zu Feen.

101st Airborne Museum

Das ehemalige Militärkasino von Bastogne, das in ein Museum zur Ardennenschlacht umgewandelt wurde, bietet mit seinen zahlreichen Objekten aus der Zeit und packenden Inszenierungen die Möglichkeit, in dieses tragische Geschehen des Zweiten Weltkriegs einzutauchen. Avenue de la gare 11/13 • 6600 Bastogne 101airbornemuseumbastogne.com

Place en Piconrue 2 • 6600 Bastogne piconrue.be

7

RAVeL und Mountainbike-Routen

Genießen Sie einen Ausflug von 21 Kilometern entlang der alten Bahntrasse zwischen Bastogne und Gouvy. Erobern Sie vom Bahnhof Bastogne aus diese schöne Strecke, die sich durch das Tal schlängelt. Sportbegeisterte können eine der Mountainbike-Routen wählen, die auch in Bastogne starten und die Region durchqueren.

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/bastogne

ravel.wallonie.be bastogne-tourisme.be

6

© FTLB - P. Willems

5

© Anne Segers

© Olivier Polet

7

79


© WBT - David Samyn

© WBT - David Samyn

Huy

Huy

Auf halber Strecke zwischen Namur und Lüttich liegt Huy, die tausendjährige Maasstadt mit bemerkenswertem architektonischem Erbe. Flanieren Sie durch das historische Viertel der Altstadt und erkunden Sie ihre unzähligen Wunder wie die Grand-Place, in deren Mitte der monumentale Brunnen „Li bassinia“ thront, die Place Verte, die Stiftskirche Notre-Dame und ihre Schatzkammer sowie das Stadtmuseum.

© WBT - David Samyn

Geschichtsinteressierte werden sich die aus der Stadt und der Maas emporragende Festung von Huy nicht entgehen lassen – schließlich ist der Ausblick atemberaubend. Eine Gedenkstätte erinnert an den Zweiten Weltkrieg. Der Erholungspark Mont Mosan ist ein idealer Ort für Familien. Auch die Natur lässt mit RAVeL und 60 Kilometern öffentlicher Wege, bei denen für jeden Wander- und Fahrradgeschmack etwas dabei ist, keine Wünsche offen.

80

© WBT - David Samyn

© WBT - David Samyn

Praktische Informationen Tourismusbüro Huy Quai de Namur 1 • 4500 Huy +32(0)85 21 29 15 • tourisme.huy.be

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Huy


Übernachten Hôtel du Château d’Ahin

Hôtel Naxhelet

Freuen Sie sich im 3-Sterne-Bauernhofhotel Schloss d’Ahin auf einen bezaubernden Aufenthalt! Das renovierte Gebäude bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem der sechs geschmackvoll eingerichteten Zimmer mit Blick auf den alten Hof oder auf den Schlosspark zur Ruhe zu kommen.

Die in der alten Kapelle des Landguts angesiedelten 33 Zimmer und 2 Suiten kombinieren Einfachheit und Authentizität sowie Geschichte und Design. Um eine moderne und warmherzige Atmosphäre zu schaffen, wurden lokale Materialien wie Marmor aus dem Hennegau und Eiche aus den Ardennen bevorzugt. Der Golfplatz, das Restaurant und der Wellnessbereich machen das Hotel, das mit dem Auto nur 10 Minuten von Huy entfernt ist, zu einem außergewöhnlichen Ort.

Chaussée de Dinant 14 • 4500 Huy hotelduchateau.be

Le Pré de Caroline In naturnaher und grüner Umgebung präsentiert dieses B&B mit der Bewertung „3 épis“ schlicht eingerichtete Zimmer, in denen der ländliche Charme des Hauses bewahrt wurde. Die kurze Entfernung zum RAVeL und dem Solières-Tal macht die Umgebung zum idealen Spielplatz für Mountainbike-Liebhaber.

Rue Naxhelet 1 • 4520 Wanze naxhelet.be

La Siroperie

Rue de l’Eglise 1 • 4500 Huy lepredecaroline.com

Die schöne Werkstatt auf dem ruhigen Land, in der einst Birnen und Äpfel gepresst wurden, beherbergt heute zwei Ferienhäuser mit der Bewertung „3 épis“, wovon eines für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich ist. Entfernung zu Huy: 6 Kilometer.

Porta Nova 21

Rue de l’Abbaye 34 • 4520 Antheit (Wanze) lasiroperie.be

Rue Griange 21 • 4500 Huy portanova21.com

Le Pressoir Das Ferienhaus mit der Bewertung „3 épis“ liegt in der alten Weinpresse des Schlosses Ben-Ahin inmitten schöner maasländischer Landschaft und bietet Platz für 20 Personen oder mehr. Der denkmalgeschützte, friedliche Park garantiert seinen Besuchern eine unvergleichliche Ruhe und die vielen Spaziermöglichkeiten in der Nähe machen die Gegend zu einem erstklassigen Reiseziel. Chaussée de Dinant 11 • 4500 Ben-Ahin (Huy) poudrerie.be

Hotel Naxhelet

© Luc Viatour

Die modern und chic eingerichtete Ferienwohnung in der Stadt erwartet Sie mit der Bewertung „3 épis“ und wird Sie begeistern. Das frisch renovierte Appartement ist mit allem nötigen Komfort ausgestattet. Über eine kleine gepflasterte Stadt gelangen Sie schnell zur Grand’Place.

81


© WBT - David Samyn

© WBT - David Samyn

Entdecken

2

1

4

©WBT - David Samyn

© WBT - David Samyn

3

1 Stiftskirche Notre-Dame et Saint-Domitien und ihre Schatzkammer

Stolz herrscht die prachtvolle gotische Stiftskirche über die Stadt Huy. Sie wurde 1311 bis 1536 an der Stelle errichtet, wo zuvor andere Gotteshäuser standen. Innen finden Sie eine große strahlende Fensterrose, auf Wallonisch „Li Rondia“ genannt, vor. Einige der im Krieg zerstörten Fenster gehen auf die 1970er Jahre zurück. Die Stiftskirche ist zudem für ihre Schatzkammer mit ihren insgesamt vier Reliquienschreinen berühmt, die aus dem 12. und 13. Jahrhundert stammen.

2

Festung und Gedenkstätte von Huy

Die Zitadelle wurde zwischen 1818 und 1823 an der Stelle der ehemaligen Burg errichtet und ist eine Sehenswürdigkeit, an der in Huy kein Weg vorbeiführt. Heute ist sie für ihr Museum des Widerstands und der Konzentrationslager bekannt, denn während des Zweiten Weltkrieges wurde das Fort von den Nationalsozialisten als Konzentrationslager umfunktioniert. Chaussée Napoléon • 4500 Huy tourisme.huy.be

Parvis Théoduin de Bavière • 4500 Huy tresordehuy.com

3

Spaziergang durch die mittelalterliche Stadt Huy

Das Haus für Tourismus hat eine Route zusammengestellt, durch die Sie das reiche, mittelalterliche Architekturerbe der Stadt entdecken können. Erkunden Sie entlang dieser rund 2 Kilometer langen Strecke über gepflasterte Straßen die Altstadt von Huy. Quai de Namur 1 • 4500 Huy terres-de-meuse.be

82

4

Besuch von Rebflächen

Nehmen Sie an einer Führung durch das Weingut teil und entdecken Sie von Juni bis August die Hänge von Huy. So wird Ihnen die Geschichte der Region und des Ortes sowie die Entwicklung und Verarbeitung der Weinreben und die Weinlese nähergebracht. Am Ende Ihres Besuchs ist eine Verkostung möglich. Thier des Malades 16 • 4500 Huy liegetourisme.be


6

© Hexapoda

© WBT - David Samyn

5

5

Schloss Modave

Das Schloss ragt auf einem Felsvorsprung über dem Fluss Hoyoux empor. Es wurde im Mittelalter errichtet und Mitte des 17. Jahrhunderts in ein elegantes Vergnügungsschloss umgewandelt und restauriert. Rund 20 prachtvoll gestaltete und möblierte Säle können besucht werden. Zu bestaunen sind insbesondere die bemerkenswerten Decken, Wandteppiche aus Brüssel sowie Möbel aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Im Anschluss bietet sich ein Spaziergang durch den schönen Park an.

© Mont Mosan

© WBT - J.P Remy

7

6

Hexapoda

Das Insektenmuseum „Jean Leclercq“ in Waremme ist in der Wallonie der einzige Raum, der Besuchern eine wissenschaftliche und spielerische Reise durch die Welt der Insekten anbietet. Durch rund 50 didaktische Module entdecken Groß und Klein die Haupteigenschaften der Sechsfüßer. Es erwarten Sie mehrere Tausend lebende Insekten, Hunderte präparierte Exemplare und zahlreiche Fotos. Rue de Grand’Axhe 45 E • 4300 Waremme hexapoda.uliege.be

Rue du Parc 4 • 4577 Modave modave-castle.be

7

Mont Mosan

Der Mont Mosan ist ein Wild- und Erholungspark in unmittelbarer Nähe zum historischen Zentrum von Huy. Er eignet sich ideal als Ausflugsziel mit Familie. Sie finden darin einen Minizoo, Minigolf, Tiershows mit Ottern, Papageien und Seelöwen, Ponyreiten, Karussellfahren, eine Hüpfburg, einen kleinen Zug, einen Spielplatz und vieles mehr. Plaine de la Sarte • 4500 Huy montmosan.be

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/huy

83


© WBT - Denis Erroyaux

© WBT - Denis Erroyaux

Lüttich

Lüttich (Liège)

Lüttich (Liège) ist ohne Zweifel die wallonische Stadt mit dem südländischsten Temperament. Auch deswegen heißt sie feurige Stadt (Cité Ardente). Lüttich vollzieht eine Metamorphose und überrascht durch ihre vielseitige Architektur und ihr buntes Kulturerbe. Bestes Beispiel sind zweifellos die malerischen Gassen, die tausendjährigen Kirchen, der fürstbischöfliche Palast und die Königliche Oper der Wallonie am ultramodernen Bahnhof Lüttich-Guillemins, gestaltet vom spanischen Architekten Santiago Calatrava. Die Stadt der 100 Glocken wird Sie mit ihren architektonischen Schätzen (448 denkmalgeschützte Gebäude) und kulturellen Perlen (20 Museen) begeistern! © WBT - Denis Erroyaux

Lüttich ist jedoch auch eine grüne Stadt mit vielen Park- und Grünanlagen wie den Hängen der Zitadelle. Die feurige Stadt ist zudem Trendsetterin: Das beweist das Carré-Viertel, das tagsüber mit seinen Geschäften lockt und nachts dank seiner zahlreichen Cafés und Underground-Adressen zur Ausgehmeile wird. Lüttich ist eine Stadt voller Kontraste.

© Thierry Lechanteur

Praktische Informationen

84

Maison du Tourisme du Pays de Liège Quai de la Goffe 13 • 4000 Lüttich +32(0)42 21 92 21 • visitezliege.be

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Liège-Guillemins und Liège-SaintLambert


Übernachten Hôtel Van der Valk Liège Congrès

Le Red and Breakfast

Das neue 4-Sterne-Hotel neben dem Kongresspalast und nahe des Boverie-Museums ist ein Erfolgsgarant für Ihren Aufenthalt. Die Zimmer sind geräumig und sehr komfortabel. Weitere Vorteile des schönen Hotels sind das Restaurant mit Terrasse, die Panorama-Skybar und der Spabereich.

Das Bed and Breakfast und Ferienhaus in einem charmanten Gebäude aus dem 19. Jahrhundert mit Blick auf den Garten und Terrasse hat eine außergewöhnliche Lage. Verpassen Sie nicht den Wellnessbereich. Rue Bassenge 45 • 4000 Lüttich redandbreakfast.be

Esplanade de l’Europe 2 • 4020 Lüttich congreshotelliege.be

Mercure Liège City Center Nur wenige Schritte vom historischen Zentrum entfernt finden Sie in dieser ideal gelegenen Unterkunft Komfort und Modernität. Außerdem können Sie es sich auf einer Terrasse mitten in den herrlichen Gärten des 4-SterneHotels gemütlich machen. Rue Saint-Léonard 182 • 4000 Lüttich all.accor.com/hotel

Auberge de Jeunesse Die Jugendherberge ist 10 Minuten vom Saint-LambertPlatz und vom belebten Carré-Viertel entfernt. Angeboten werden verschiedene Zimmertypen für Alleinreisende, Paare, Familien und Freunde, die die Nähe zu den lokalen Ausgehmöglichkeiten genießen werden. Rue Georges Simenon 2 • 4020 Lüttich lesaubergesdejeunesse.be/liege

Hôtel Neuvice

The Street Lodge

Mitten im Herzen von Lüttich vereint dieses moderne 3-Sterne-Hotel Tradition, Modernität und Komfort. Die elegante Ausstattung in schlichten Farben, der Außenhof, die Bibliothek und der wunderschöne Kamin machen das Hotel zu einer wahrhaftigen, bezaubernden Oase in der Stadt.

Ob touristischer Ausflug oder beruflicher Aufenthalt – das Bed and Breakfast in der Stadt öffnet Ihnen in einem eleganten Haus aus den 1950er Jahren seine Tore. Es liegt zentral in der Nähe des Bahnhofs und des Stadtzentrums. Alle Zimmer wurden modern renoviert, um Ihnen in einer gemütlichen und warmen Atmosphäre ein Höchstmaß an Komfort anzubieten. Rue Dartois 17 • 4000 Lüttich thestreetlodge.be

Hôtel Mercure

© Mercure Liège City Centre

En Neuvice 45 • 4000 Lüttich hotelneuvice.be

85


Entdecken 1

Museumskomplex Grand Curtius

2

Die Sammlungen des Grand Curtius befassen sich auf mehr als 5000 m2 mit 500 000 Jahren Lütticher Geschichte! Die Gebäudegruppe befindet sich am Maasufer, und die Gebäudeteile stammen aus unterschiedlichen Zeiten, vom 16. bis zum 21. Jahrhundert. Das große Museum gilt als eines der umfassendsten Kunst- und Geschichtsmuseen Belgiens. Es präsentiert Sammlungen von Waffen, Glas, archäologischen Funden von der Urgeschichte bis ins karolingische Zeitalter, angewandte Kunst, religiöse Kunst und vieles mehr.

La Boverie

La Boverie ist zugleich Museum der schönen Künste und Ausstellungsraum internationalen Rangs. Es ist im Palast der schönen Künste angesiedelt, das für die Weltausstellung 1905 mitten in einem Park errichtet wurde. Das Gebäude wurde kürzlich renoviert. Entlang einer didaktischen, interaktiven und für ein breites Publikum zugänglichen Route werden Werke von der Renaissance bis heute ausgestellt. Parc de la Boverie • 4020 Lüttich laboverie.com

Féronstrée 136 • 4000 Lüttich grandcurtius.be

3

Spaziergang an den Hängen der Zitadelle

4

Unweit des Saint-Lambert-Platzes und mitten in Lüttich liegen die Hänge der Zitadelle. Sie sind ein wahres Paradies für die Stadtbewohner, die sich nach Ruhe und Entspannung sehnen. Die grüne und hügelige Landschaft präsentiert sage und schreibe 60 Monumente und 5 denkmalgeschützte Orte. Eine Karte mit kommentierten Stadtrundgängen ist in der TouristInformation erhältlich.

Museum für wallonische Volkskunde

Entdecken Sie die Geschichte der Wallonen vom 19. Jahrhundert bis heute. Durch die Sammlungen und Animationen können Besucher die verschiedenen Facetten des Lebens erkunden, sei es Folklore, Handwerkskunst, Volksglaube oder Wirtschaft. Cour des Mineurs • 4000 Lüttich provincedeliege.be/viewallonne

Quai de la Goffe 13 • 4000 Lüttich visitezliege.be

2

© WBT - Denis Erroyaux

© WBT - J.P Remy

4

3

86

©WBT-Olivier Bourgi

© WBT - Denis Erroyaux

1


5

Aquarium-Museum der Universität Lüttich

6

Erforschen Sie mehr als 150 verschiedene Wassertierarten in rund 50 Aquarien, die mit dem Ziel angelegt wurden, bestmöglich das natürliche Biotop ihrer Bewohner nachzustellen. Verpassen Sie nicht das Becken mit Schwarzflossenhaien, die tropische Lagune und die Korallen. Im „TréZOOr“-Raum können Sie Exemplare von großem wissenschaftlichen, historischen und künstlerischen Wert bewundern, darunter Wachsmodelle, eine bemerkenswerte Blaschka-Sammlung, ausgestorbene Tierarten, präparierte Tiere und vieles mehr.

Place Saint-Lambert • 4000 Lüttich archeoforumdeliege.be

Quai Édouard Van Beneden 22 • 4020 Lüttich aquarium-museum.uliege.be

7

Archéoforum

Die außergewöhnliche, 3725 m2 große archäologische Stätte befindet sich unter dem Saint-Lambert-Platz. Hier sind Sie 9000 Jahren Geschichte auf der Spur, und das mitten in der Stadt! Der außergewöhnliche Rundgang erzählt die Geschichte der Stadt, didaktisch modern aufbereitet. Entdecken Sie Gegenstände aus Feuerstein, Tierknochen aus der Zeit der Jäger und Sammler, Spuren einer gallorömischen Villa und Überbleibsel der Kathedrale Saint Lambert.

Historisches Zentrum

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/luttich

Lüttich blickt auf eine reiche Geschichte zurück, die im historischen Stadtkern spürbar wird. Hier reihen sich alte Gebäude und glanzvolle Museen aneinander. Bestaunen Sie insbesondere die Stiftskirche Saint-Barthélemy, den fürstbischöflichen Palast, die Königliche Oper der Wallonie oder die Montagne de Bueren, eine unglaubliche, 374 Stufen starke Treppe. Das Haus für Tourismus organisiert Führungen. Quai de la Goffe 13 • 4000 Lüttich visitezliege.be

6

© Marc Verpoorten

7

© WBT - J.P Remy

7

© IDPW

© Aquarium-Muséum Universitaire de Liège

5

87


© WBT - David Samyn

© WBT - David Samyn

Spa

Spa

Die Stadt Spa ist nicht nur für ihr eisenhaltiges Wasser, sondern auch für ihre außergewöhnliche Lage inmitten erholsamer Natur bekannt – das macht dieses Kleinod zum perfekten Kurort mit Entspannungsgarantie. Spa liegt mitten im Venn und empfängt bereits seit römischen Zeiten Besucher. Im 18. Jahrhundert waren Thermalquellen ein Muss für Berühmtheiten und gekrönte Häupter. Zar Peter I. besuchte Spa im Jahr 1717. Zu seinen Ehren trägt der berühmteste Quellbrunnen in Spa den Namen Pouhon Pierre le Grand (Quellbrunnen Peters des Großen). Auch Königin Marie-Henriette zog sich in Spa zurück und verbrachte hier ihren Lebensabend.

© WBT - David Samyn

Noch heute steht ihr Name in Verbindung mit einer der Quellen von Spa, aus der Wasser mit leichter Kohlensäure geschöpft wird. Auch wenn Spa überwiegend mit Thermen assoziiert wird, bietet die Stadt auch weitere Vorzüge: die ausgesprochen schöne natürliche Umgebung, das kulinarische Angebot (ein Muss), die modernen Shoppingmöglichkeiten und natürlich die weltweit berühmte Rennstrecke von Francorchamps.

88

© WBT - David Samyn

© Fabrice Debatty

Praktische Informationen Spa Tourisme Rue du Marché 1 A • 4900 Spa +32(0)87 79 53 53 • spatourisme.be

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Spa


Übernachten Manoir de Lébioles

Hôtel La Reine

Dieses 3-Sterne-Superior-Hotel in einem großen Landhaus aus dem Jahr 1905 ist von friedlichen Wäldern umgeben und bietet alles, was Sie für einen Wohlfühlaufenthalt benötigen. Die großen Räume, das offene Feuer und hochwertigen Materialien werden Ihren Alltag schnell in den Hintergrund rücken. Genießen Sie die schöne Aussicht und das Gourmetrestaurant oder kommen Sie im erstklassigen Thermalbereich einfach nur zur Ruhe.

Das komfortable 3-Sterne-Hotel in idealer Lage, mit charmanten und ruhigen Zimmern mit Blick auf den Garten und die fantastische Veranda wird Sie begeistern.

Domaine de Lebioles 1/5 • 4900 Spa manoirdelebioles.com

Sweet Home Spa

Radisson Blu Palace Hotel Das Radisson Blu Palace befindet sich im Stadtkern und neben dem ältesten Casino Europas, nur 10 Minuten vom Bahnhof entfernt. Das Highlight: Die hoteleigene Seilbahn zu den Thermen von Spa. Das 4-Sterne-Superior Radisson Blu Balmoral hingegen liegt etwas erhöht inmitten der Hügel in grüner Umgebung. Beide Hotels sind eine gute Wahl.

Rue Adolphe Bastin • 4900 Spa lareine.be

Im Herzen der Spa-Region liegt diese Ferienvilla mit der Bewertung „4 clés“, die bis zu 12 Personen aufnehmen kann. Der perfekte Ort für Erholung mit Ihrer Familie oder mit Freunden. Das geschmackvoll eingerichtete Haus ist mit allem Komfort ausgestattet, darunter eine Sauna. Kurzum alles, was Sie für einen schönen Aufenthalt benötigen. Allée du Haut Neubois 7 • 4900 Spa sweethomespa.be

Place Royale 39 • 4900 Spa radissonhotels.com

Hôtel-Restaurant L’Auberge Das 3-Sterne-Hotel (Logis de Belgique) im Stadtzentrum verfügt über ein elegantes Restaurant im Stil einer Pariser Brasserie und die hellen Zimmer sind rund um das Thema Wasser eingerichtet. Die perfekte Mischung aus Entspannung, Gastronomie, Thermen und Entdeckung von Geschichte!

Le Petit Maur Das Ferienhaus mit der Bewertung „3 épis“ stammt aus dem 18. Jahrhundert, liegt mitten in Spa und ist ein wahrer Ruhepol. Alle Geschäfte des täglichen Gebrauchs befinden sich in unmittelbarer Nähe. Rue Xhrouet 39 • 4900 Spa lepetitmaur.com

Place du Monument 3 • 4900 Spa aubergedespa.be

© WBT - Joseph Jeanmart

Manoir de Lébioles

89


© WBT - David Samyn

© WBT - David Samyn

Entdecken

2

1

4

© WBT/Olivier Legardien

© Château de Franchimont

3

1

2

Rennstrecke Spa-Francorchamps

Die F1-Rennstrecke Spa-Francorchamps gilt in der ganzen Automobilwelt als eine der schönsten ihrer Art und wird jedes Jahr Schauplatz des Formel 1 Grand Prix, des 24-Stunden-Rennens von Spa sowie vieler anderer prestigevoller Wettkämpfe. Profitieren Sie bei Ihrem Besuch von den Einrichtungen und dem Museum der Rennstrecke von Spa-Francorchamps. Und warum gönnen Sie sich nicht auch hautnah das Erlebnis auf der Piste?

Rue du Marché 1a • 4900 Spa spatourisme.be

Route du Circuit 55 • 4970 Francorchamps (Stavelot) spa-francorchamps.be

3

90

Pouhon Pierre le Grand

In diesem wundervollen, 1880 erbauten Gebäude im Herzen von Spa sind die wichtigste Quelle der Stadt und das Tourismusbüro untergebracht. Am Quellbrunnen Peters des Großen lässt Sie ein 360°-VR-Film in die Reichtümer der Wasserstadt und ihrer Region eintauchen. Eine Dauerausstellung widmet sich zudem den Werken von Joan Mirò: Aquarelle, Litographien, Zeichnungen, Radierungen, Collagen und Keramikarbeiten.

Parc Forestia

4

Burg von Franchimont

Der Naturpark Forestia vermittelt ein besseres Verständnis der Natur. Verbringen Sie mit Ihrer Familie oder Freunden einen unvergesslichen Tag mitten im Wald. Im Tierpark können Sie mehr als 300 Tiere aus dem hiesigen Klima in Halbfreiheit erleben. Für Groß und Klein sieht der Abenteuerpark neun Parcours und mehr als 100 Hindernisse in den Bäumen vor.

Die mittelalterliche Burg von Franchimont wurde im 11. Jahrhundert auf einem Felsvorsprung erbaut, der über drei Tälern im Norden der Ardennen hervorragt. Entdecken Sie dank einer interaktiven Führung mit persönlichem Audioguide diesen Schatz des wallonischen Erbes – ein seltenes Beispiel für sich wandelnde Verteidigungssysteme in der Renaissance.

Rue du Parc 1 • 4910 Theux forestia.be

Allée du Château 17 • 4910 Theux chateau-franchimont.be


6

© Benoit Cœnen

5

5

Thermen von Spa

Lassen Sie sich in den Thermen von Spa, einem majestätischen Komplex, angesiedelt zwischen Tradition und Moderne, rundum verwöhnen. Der 800 m2 große Bereich widmet sich voll und ganz Ihrer Entspannung: Angeboten werden u. a. Hammam, Sauna, Aquagym, Entspannungsbereiche, Wood-Lampe und Infrarotlicht. Colline d’Annette et Lubin • 4900 Spa thermesdespa.com

©©C. Leterme

© Fabrice Debatty

7

6

Parc naturel des Sources

Der Parc Naturel des Sources gehört zu den Gemeinden Spa und Stoumont im Herzen einer fluss- und waldreichen Region. Wasser prägt die Gegend in all seinen Formen – schließlich ist die Region für ihre zahlreichen Mineralquellen bekannt. So hat das Wasser das gesamte Gebiet geformt und seltene Biotope hervorgebracht. Der Park eignet sich ideal für Spaziergänge, bei denen Sie eine außergewöhnliche Flora und Fauna, Waldlebensräume und fantastische Landschaften betrachten können. Route de Bérinzenne 6 • 4900 Spa parcnatureldessources.be

7

Musée de la Ville d’eaux

Im Museum der Stadt des Wassers in der früheren Königlichen Villa wird die Geschichte von Spa dargestellt. Weshalb erlangte das Städtchen, das vor dem 16. Jahrhundert noch unbekannt war, internationale Berühmtheit? Das Mineralwasser, Glücksspiel, illustre Besucher aus der Ferne (auch „Bobelins“ genannt) und Holzdosen mit dem Namen „Jolités“ erzählen eine fesselnde Geschichte. Avenue Reine Astrid 77b • 4900 Spa spavillaroyale.be

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/spa

91


© WBT - S. Wittenbol

© WBT - David Samyn

Stavelot

Stavelot

In Stavelot ergänzen einander auf harmonische Weise Natur und alte Steine. Die historische Stadt aus dem 18. Jahrhundert empfängt Sie mit Stein- und Fachwerkhäusern, kleinen Gassen und Brunnen.

© WBT - David Samyn

Nach einem Besuch der gepflasterten Grand’Place geht es in Richtung der Abtei und ihrer drei Museen zu drei Themenbereichen: das alte Fürstentum von Stavelot-Malmedy, die Rennstrecke von Francorchamps und das weltweit einzigartige Museum Guillaume Apollinaire. In der lebendigen Stadt werden immerzu Ausstellungen, Festivals und Sportveranstaltungen auf der Rennstrecke Spa-Francorchamps organisiert, ohne dabei eines der beliebtesten Karnevalsfeste Belgiens zu vergessen: das Laetare und seine Blancs Moussis (weiß gekleidete Folkloregruppe). Im Bereich Natur erwarten Sie mehr als 500 Kilometer Wanderwege und Mountainbike-Routen durch Felder und Wälder, das wunderschöne Amel-Tal oder vorbei am Wasserfall von Coo.

92

© LaboureurPhotos

© WBT - David Samyn

Praktische Informationen Tourismusbüro Stavelot Cour de l’Abbaye 1 • 4970 Stavelot +32(0)80 86 27 06 • tourismestavelot.be

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Trois-Ponts (10 km) Bus 745 oder 294


Übernachten Ô Mal Aimé

Hôtel Beau Site

In Stavelot liegt dieses moderne Hotel und Restaurant in einem malerischen Gebäude aus roten Ziegelsteinen. Das Hotel ist 8 Kilometer von der Rennstrecke Spa-Francorchamps und vom Wasserfall von Coo entfernt.

Das kleine 3-Sterne-Hotel im ländlichen Stil befindet sich in Hockai in der Nähe des Naturparks Hohes Venn und ist 8 Kilometer von der Rennstrecke Francorchamps entfernt.

Rue Neuve 12 • 4970 Stavelot omalaime.be

Rue Abbé Dossogne 27 • 4970 Hockai (Stavelot) hotelbeausite.be

Château Borzeux Das 1890 erbaute Gebäude wurde kürzlich renoviert und in ein einladendes Ferienhaus umgewandelt, das bis zu 26 Personen empfangen kann. Das kleine Schloss ist genau das Richtige für Familien oder Gruppen, die sich einen Tapetenwechsel wünschen. Die gemütliche und elegante Einrichtung vermittelt ein einzigartiges Gefühl von Raum und angenehmer Atmosphäre. Wenn Sie zu Fuß den Hügel hinablaufen, erreichen Sie in knapp 15 Minuten das Zentrum von Stavelot.

Hôtel de la Source Elegant präsentiert sich das moderne 4-Sterne-Hotel neben der Rennstrecke Spa-Francorchamps. Die Wanderwege im Naturpark Hohes Venn sind schnell erreicht. Route du Circuit 22 • 4970 Spa Francorchamps (Stavelot) hotel-de-la-source.com

Kaleo-Herberge Château de Wanne

Chemin de Renardmont 16 • 4970 Stavelot chateau-borzeux.be

Die Unterkunft liegt in einem alten Burgbauernhof aus dem 18. Jahrhundert im friedlichen Dorf Wanne, zwischen Trois-Ponts, Stavelot und Vielsalm.

Camping de L’Eau Rouge

Wanne 30 • 4980 Trois-Ponts kaleo-asbl.be/fr/gites/wanne

Der 2-Sterne-Campingplatz, durch den sich der Fluss Eau Rouge schlängelt, ist seit Jahren für seine schöne grüne Lage am Wasser bekannt. Hunde sind herzlich willkommen. Cheneux 25 • 4970 Stavelot eaurouge.nl

© Frederic Piton

Ô Mal Aimé

93


Entdecken 1

Abtei von Stavelot und Museen

2

Die Abtei von Stavelot ist eine alte Benediktinerabtei, die im 7. Jahrhundert erbaut wurde. Die Architektur spiegelt hauptsächlich Stile des 16., 17. und 18. Jahrhunderts wider. Heute beherbergt die Abtei neben dem Tourismusbüro drei fesselnde Museen. Das historische Museum des Fürstentums von Stavelot-Malmedy informiert seine Besucher über den unabhängigen Status vom 6. bis zum 18. Jahrhundert. Das Museum der Rennstrecke von Spa-Francorchamps widmet sich für seinen Teil der schönsten F1-Rennstrecke der Welt. Das Museum Guillaume Apollinaire würdigt einen der wichtigsten französischen Dichter vom Anfang des 20. Jahrhunderts. Verpassen Sie nicht die Wechselausstellungen, die archäologischen Funde, die Boutique und die Gaststätte.

Historisches Zentrum

In Stavelot stehen zahlreiche, größtenteils im 18. Jahrhundert errichtete alte Gebäude. Die Stadt hat ihren alten Kern bewahrt. So werden Sie neben der majestätischen, vollständig gepflasterten Grand’Place auch Stein- und Fachwerkhäuser bewundern können. Etwas abseits von den Straßen entdecken Sie alte Überbleibsel, Gässchen und Springbrunnen. Cour de l’Abbaye 1 • 4970 Stavelot tourismestavelot.be

Cour de l’Abbaye 1 • 4970 Stavelot abbayedestavelot.be

Der Forellenweg (Promenade de la Truite)

4

Plopsa Coo

Im Herzen der Ardennen erwartet Sie im Freizeitpark Plopsa Coo eine Mischung aus Natur, Abenteuer und Spaß. In Begleitung verschiedener Fernsehhelden wie Wickie, dem Wikinger oder der Biene Maja können Sie sich an mehr als 20 Attraktionen wagen. Außerdem erwarten Sie spektakuläre Wasserfälle. Steigen Sie hierzu in einen Sessellift mit Blick auf den Park. Coo 4 • 4970 Stavelot plopsacoo.be

Cour de l’Abbaye 1 • 4970 Stavelot sitytrail.com

© WBT - David Samyn

4

© WBT - David Samyn

3

94

© WBT - David Samyn

2

1

© Plopsa Coo

3

Diese schöne 12 km lange Wanderung führt Sie entlang der Amblêve bis zu den Roches de Challes mit einer wunderschönen Brücke (Passerelle), die unter Denkmalschutz steht und bereits Ende des 19. Jahrhunderts ein beliebtes Ausflugsziel war. Die abwechslungsreichen Landschaftsbilder des Flussufers, der malerischen Weiler, der Felsen von Warche und der Wiesen und Wälder werden Sie begeistern.


5

RAVeL und Pre-RAVeL

6

Abgesehen von Hunderten von Kilometern an Wanderwegen, über die Sie die Gemeinde entdecken können, durchqueren auch zwei RAVeL-Abschnitte Stavelot. Der erste ist die 22 Kilometer lange, asphaltierte Linie 45 von Trois-Ponts nach Weismes. Am Ortseingang von Stavelot befindet sich schließlich der Pre-RAVeL 44 A, der Sie über Francorchamps ins kleine Dorf Hockai, eines der Tore zum Hohen Venn, führt. Die geschotterte Strecke ist 12 Kilometer lang und ebenfalls asphaltiert. Entlang beider RAVeL-Routen finden Sie Tourismusangebote mit dem Gütezeichen „Bienvenue Vélo“.

Wild Park Coo

In diesem Wildpark sind Sie mythischen Tieren der belgischen Wälder auf der Spur. Steigen Sie in einen kleinen Zug, der Sie Wildschweinen, Wölfen, Damwild und Hirschen in ihrer natürlichen Umgebung näherbringen wird. Der belgische Ardenner Wald enthüllt für Sie all seine Wunder! Petit-Coo 4 • 4970 Stavelot cooadventure.com

ravel.wallonie.be

7

Wasserfall von Coo und natürlicher See

Einige Kilometer von Stavelot stürzt sich der größte natürliche Wasserfall Belgiens 15 Meter von der Amel in die Tiefe! Hier starten zahlreiche Aktivitäten wie der Freizeitpark Plopsa Coo, der Wildpark Coo und mehrere Wanderungen, darunter eine 5 Kilometer lange Rundstrecke um den See. Dabei entdecken Sie den See und seine Fauna (Enten, Teichhühner, …), den Wald mit der schönen Vegetation und den Insekten, Schmetterlingen, Bienen und Vögeln.

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/stavelot

Petit-Coo • 4970 Stavelot cascades-de-coo.be

7

© WBT - Pierre Pauquay

5

© WBT - David Samyn

© Laboureur

6

95


© WBT - David Samyn

© WBT - David Samyn

Malmedy

Malmedy

Am Fuße des Naturparks Hohes Venn wartet das Reiseziel Malmedy mit vielen schönen Überraschungen. Geprägt ist die Stadt durch ihre Kathedrale, die Schatzkammer sowie das Kloster. In Letzterem befindet sich das Malmundarium, ein kulturelles und touristisches Zentrum, das sich der Geschichte der Stadt von der Industrievergangenheit (Gerbereien, Papierfabriken) bis hin zum Karneval widmet. Das gesellige Stadtzentrum lädt zum Flanieren ein. Verpassen Sie nicht den Obelisken von 1781 und vergnügen Sie sich dabei, die Straßennamen in wallonischem Dialekt zu lesen.

© WBT - David Samyn

Der RAVeL durchquert Malmedy und ist somit der ideale Ausgangspunkt für fantastische Wanderungen durch hügelige Landschaften. Hinreißende Ausblicke sind garantiert! Weiterhin sehenswert: die Burg Reinhardstein, die Mikrobrauerei von Bellevaux und das Museum Baugnez 44, das sich mit der tragischen Geschichte des Zweiten Weltkrieges befasst.

96

© WBT - Pierre Pauquay

© WBT - David Samyn

Praktische Informationen Haus für Tourismus Hohes Venn Place Albert 1er 29 A • 4960 Malmedy +32(0)80 33 02 50 • ostbelgien.eu

Öffentliche Verkehrsmittel Bahnhof Trois-Ponts (14 km) Bus 745


Übernachten Auberge de jeunesse

MY Hotel

Die Jugendherberge eignet sich ideal für kurze oder längere Aufenthalte mit der Familie. So werden verschiedene Aktivitäten angeboten, um neue Energie zu tanken, u. a. im Garten und auf dem Spielplatz für Kinder.

Unweit des Zentrums von Malmedy wurde kürzlich dieses 4-Sterne-Hotel erbaut, das seinen Besuchern alles anbietet, was sie zum Wohlfühlen benötigen. Treffen Bistronomie und lokale Spezialitäten am Kaminfeuer genau Ihren Geschmack? Dann sind Sie hier richtig.

Route d’Eupen 36 • 4960 Bevercé (Malmedy) lesaubergesdejeunesse.be/malmedy

Rue Devant les Grands Moulins 25 • 4960 Malmedy myhotel.be

Le Fenil

Le Val d’Arimont

Komfortables, helles und geräumiges Ferienhaus mit der Bewertung „3 épis“ mit Blick auf Hügel und Täler. Es befindet sich in Longfaye, einem ruhigen Nachbardorf des Naturparks Hohes Venn und ist 2 Kilometer vom Signal de Botrange entfernt. Tanken Sie auf rund 100 Kilometern markierter Wege rund um das Dorf frische Luft.

Am Rande des Hohen Venns und in der Nähe von Malmedy liegt dieses Feriendorf und der Hotelkomplex mit Hütten und Hotelzimmern – der ideale Ort für Paare, Familien oder Gruppen, die dem pulsierenden Alltag entfliehen möchten.

Route du Bayehon 18 • 4960 Longfaye (Malmedy) liegetourisme.be

Chemin du Val 30 • 4960 Malmedy val-arimont.be

Relax Hotel Pip-Margraff

La Ferme du Père Eugène

In diesem 4-Sterne-Hotel in Sankt Vith am Rande des Naturparks Hohes Venn-Eifel wird Gastfreundlichkeit nach Familientradition seit mehr als 140 Jahren großgeschrieben. Es erwarten Sie ein großer Wellnessbereich sowie Frischluftaktvitäten auf der berühmten Vennbahn-Route.

Das Bed and Breakfast mit der Bewertung „4 épis“ in einem renovierten Bauernhaus bietet Ihnen am Fuße einer besonders schönen Naturregion mit dem Namen Hohes Venn drei Zimmer an. Rue Large Voie 4 • 4960 Xhoffraix (Malmedy) lafermedupereeugene.be

Relax Hotel Pip-Margraff

© Relax Hotel - Pip-Margraff

Hauptstraße 7 • 4780 Sankt Vith pip.be

97


© WBT - David Samyn

© WBT - David Samyn

Entdecken

2

1

4

1

Malmundarium

Das Malmundarium befindet sich im alten Kloster von Malmedy und ist ein Ort der Erinnerung, der Kunst, der Geschichte und der Kultur, den Sie nicht verpassen sollten. Die Schönheit des sorgfältig renovierten Ortes und der interaktive und spielerische Museumsrundgang werden Sie in ihren Bann ziehen. Das Museum ist in verschiedene Räume geteilt, die die Vergangenheit und Gegenwart von Malmedy beleuchten: Zu entdecken sind ein Informations- und Dokumentationszentrum, Wechselausstellungen, Kunst- oder Geschichtsgalerien, eine Lederwerkstatt sowie ein Karnevals- und Papieratelier.

© FTPL P.Fagnoul

© WBT - David Samyn

3

2

Erinnerungsroute

Auf der 3,6 Kilometer langen Route „Itinéraire de la mémoire“ erleben Sie die Geschichte der Stadt neu. Entdecken Sie während der spannenden Entdeckungsreise die Hauptsehenswürdigkeiten wie das alte Kloster oder die Kathedrale. Ziel ist die Aufwertung von alten Wegen und der Erinnerung. Place Albert 1er • 4960 Malmedy malmedy-tourisme.be

Place du Châtelet 10 • 4960 Malmedy malmundarium.be

3

Puddingstein-Lehrpfad

Der Kalvarienberg von Malmedy auf den Hügeln bei Livremon gilt als einer der schönsten Orte der Stadt, und der Weg dorthin ist sehr erlebnisreich! Früher hatte dieser Kreuzweg mit 14 Stationen einen religiösen Hintergrund. Heute ermöglicht er in erster Linie die Entdeckung einer außergewöhnlichen Landschaft! Denn dieser Hügel hat eine Besonderheit: Er besteht aus Puddingstein („poudingue“), einer roten geologischen Kuriosität, die für Belgien einzigartig ist. Place du Châtelet 9 • 4960 Malmedy malmedy-tourisme.be

98

4

Kammwanderung

Am Ortseingang des Dorfes Chôdes erwarten Sie auf den Kämmen der Warche atemberaubende Aussichten! Gehen Sie an der Burg Rheinhardstein vorbei und kehren Sie über das Warche-Tal zurück. Das Haus für Tourismus Ostbelgien verleiht Wanderausrüstung. Rue Renier de Brialmont • 4960 Malmedy malmedy-tourisme.be


6

© WBT - David Samyn

5

5

Burg Reinhardstein

Die Burg wurde 1354 von Reinhard von Weismes erbaut und diente zahlreichen Familien als Zuhause. Nach der Französischen Revolution wurde sie zerstört und erst 1969 vollständig neu erbaut. Heute beherbergt sie ein Museum. Darin zu entdecken sind Rüstungen, Waffensammlungen, Wandteppiche sowie Möbel aus vergangenen Zeiten.

© Baugnez

© WBT - Denis Erroyaux

7

6

Brauerei von Bellevaux

Die Familien-Mikrobrauerei in einem alten Bauernhaus erläutert Ihnen die verschiedenen Stufen der Herstellung obergäriger Biere wie dem Blonde, Brune, Blanche oder Malmedy Triple. Rue de la Foncenale 1 • 4960 Bellevaux (Malmedy) brasseriedebellevaux.be

Chemin du Cheneux 50 • 4950 Ovifat (Waimes) reinhardstein.net

7

Baugnez 44 Historical Center

Das Museum erzählt die Geschichte der Ardennenschlacht, einem entscheidenden Abschnitt des Zweiten Weltkriegs. Über Nachstellungen, Vitrinen und Archivfilme und einen mehrsprachigen Audioguide erhalten Sie ein besseres Verständnis von den großen Offensiven. Ferner widmen sich einige Räume des Museums dem Massaker von Baugnez/Malmedy. Route de Luxembourg 10 • 4960 Baugnez (Malmedy) baugnez44.be

Weitere Informationen finden Sie unter visitwallonia.be/de/malmedy

99


Lust auf mehr... 1

Entdecken Sie für jedes unserer Themen Broschüren in Papier- oder digitaler Form und seien Sie für eine erfolgreiche Wanderung gewappnet!

2

20 bezaubernde Wanderungen 1

10 bis 20 km

Radfahren in der Wallonie 20 bezaubernde Radtouren

20 Wanderungen, die sich lohnen

10 bis 20 km Rundwanderwege, Schlösser, außergewöhnliche Orte, Kultur‑ erbe, Geschichte, atemberaubende Landschaften und vieles mehr. Hier gibt es ebenso viele Themen wie Routen. visitwallonia.be/wandern

2

3

Die UNESCOFahrradroute

4

Etappe 3 : Von Binche nach Thuin

20 bezaubernde Radtouren in den belgischen Ardennen

Entdecken Sie 20 Fahrradtouren in der Wallonie, die Sie nicht verpassen sollten, vorbei an schönen Landschaften, Wäldern, Schlössern und Burgen, am Wasser entlang und durch charmante Städte. visitwallonia.be/radfahren

20 kurze Wanderungen in der Wallonie 5 bis 10 km

3

UNESCO-Fahrradroute

Entdecken Sie auf einer oder mehreren Etappen dieses 500 Kilometer langen Streckennetzes das wallonische Erbe. visitwallonia.be/unesco-radroute

34 km

SCHWIERIGKEITSGRAD

4

20 kurze Wanderungen in der Wallonie

5 bis 10 km kurze, attraktive Wanderungen mit leichten Markierungen. Für alle geeignet!

5

visitwallonia.be/wandern

Die Wallonie ohne Auto

6

RAVeL and cycle routes map

Mit dem Zug, zu Fuß oder mit dem Fahrrad Von Waterloo nach La Louvière

5 Die Wallonie ohne Auto entdecken: Mit dem Zug, zu Fuß oder mit dem Fahrrad

Mehrtägige Ausflüge nach dem Motto 100 % Gelassenheit und 0 % Auto. Jede Route beginnt und endet an einem Bahnhof. Dazwischen befinden sich Etappenbahnhöfe, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad miteinander verbunden werden können.

Hainaut Province

© WBT - Hike Up/Railtrip.Travel

visitwallonia.be/ohneauto In Zusammenarbeit mit:

RAVeL und Radwanderwege-Karte Provinz Hennegau

7

Motorhoming in Wallonia

6 RAVeL-Netz Karten: Hennegau, Namur, Luxemburg, Lüttich, Wallonisch-Brabant

Entdecken Sie das Réseau Autonome des Voies Lentes, ein Netz aus ehemaligen Bahnstrecken und Treidelpfaden, mit dem Fahrrad und machen Sie in einer Einrichtung mit dem Gütezeichen „Bienvenue Vélo“ Halt. visitwallonia.be/radfahren

7

Mit dem Wohnmobil durch die Wallonie

Entdecken Sie die öffentlichen Campingplätze im Süden Belgiens, die mit Wohnmobilstellplätzen ausgestattet sind. Mit dem Wohnmobil durch die Wallonie

100

visitwallonia.be/wohnmobile


8

8

Die Wallonie, Land der Burgen und Schlösser

Entlang der zahlreichen Routen, die mit dem Auto zurückzulegen sind, gibt es viele Schlösser und Burgen zu bestaunen. Für jede Rundstrecke bieten wir ebenfalls eine Fahrradtour und eine Wanderung rund um ein berühmtes Schloss oder eine sagenumwobene Burg der Wallonie an.. visitwallonia.be/schloesser

Ostbelgien Seine Burgen und Abteien Mit dem Auto, zu Fuß und mit dem Fahrrad

9

9 De Napoleonroute in Wallonië

Napoleon-Route

Seien Sie dem Kaiser und seinen Truppen während seines letzten Tages vor der Schlacht von Waterloo 1815 auf der Spur! Auf der 94 Kilometer langen Napoleon-Route in der Wallonie erwarten Sie Geschichte, Museen, kulturelles Erbe, Folklore, UNESCO-Welterbestätten, Landschaften, lokale Gastronomie und vieles mehr.

10

1944-45 Slag om de Ardennen

Die NapoleonRoute in der Wallonie

visitwallonia.be/de/napoleonroute

10

1944-45 Ardennenslacht

Karte der Ardennenschlacht

Diese Karte begibt sich auf Spurensuche von einer der wichtigsten Schlachten des Zweiten Weltkriegs. Erleben Sie diese tragische Episode mittels Museen, Schlachtfeldern, Panzern und anderen Überbleibseln visitwallonia.be/ardennenschlacht

11

11

40 kulinarische Besichtigungen in der Wallonie Karte zum Downloaden

12

89 Brauereien die zu besichtigen sind Karte zum Downloaden

40 kulinarische Besichtigungen in der Wallonie

In der Wallonie erwartet Sie ein dichtes und vielfältiges Netz an kulinarischen Gaumenfreuden. Besuchen Sie 40 Hersteller, etwa von Bieren, Weinen, Schokolade, Käse und Schnecken und lassen Sie sich von ihrem Know-How beeindrucken. visitwallonia.be/genuss

12

89 Brauereien, die zu besichtigen sind

Wählen Sie auf dieser Karte die Brauereien, die Sie besichtigen möchten und begegnen Sie Menschen, die mit Leidenschaft Bier brauen und mit Freude ihr Wissen über den Brauprozess teilen. visitwallonia.be/bier

13

Besuchen Sie 46 Weingüter und Destillerien Karte zum Downloaden

13

46 besuchenswerte Weingüter und Brennereien

Diese Karte lädt Sie zu einem unvergesslichen Besuch ins Herz der Weinberge, in die Weinlager oder in die Produktionsräume für Spirituosen ein. visitwallonia.be/wein

101


Folgen Sie uns auf belgientourismuswallonie

© WBT - Denis Erroyaux

Belgien-Tourismus Wallonie

Kleine Fluchten nach Belgien!

Eine Publikation von Wallonie Belgique Tourisme (WBT) asbl – Unternehmensnummer: 0888.366.085. Rue Marché aux Herbes 25-27, B-1000 Brüssel (Firmensitz) / Avenue Comte de Smet de Nayer 14, B-5000 Namur (Betriebssitz). Verantwortlicher Herausgeber: Etienne Claude, Generaldirektor von WBT. • Koordination: Produktabteilung, A.Robert,. • Konzeption und Layout: Lielens. Alle Informationen in dieser Broschüre wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Sie sind ohne Gewähr. Diese Broschüre ist in keinster Weise vertraglich gebunden, und der Herausgeber unterliegt diesbezüglich keiner Haftung. Für Fehler, versehentliche Unvollständigkeit oder nachträgliche Änderungen kann Wallonie Belgique Tourisme (WBT) asbl nicht haftbar gemacht werden. Alkoholmissbrauch schadet Ihrer Gesundheit. Genießen Sie Alkohol in Maßen. Depotnummer : D/2022/9186/01


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.