Förderkreis Obere Burg Programmheft 2009

Page 1

DERKREIS FÖ

R

HEINBREITBACH UNSER PROGRAMM

2009


Fast 150 Veranstaltungen hat der Förderkreis Obere Burg seit seiner Gründung 1992 ausgerichtet und dabei mehr als 14 000 Besucher begrüßen können. Die Veranstaltungen sind jedoch nur ein Teil der Arbeit des Förderkreises. Er kümmert sich ebenso um die Ausgestaltung der Oberen Burg, um stilsichere Möblierung und um ansprechende Zuwegung und Außenanlagen. Diese Aktivitäten können nur durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert werden. Gegenwärtig zählt der Förderkreis knapp 200 Mitglieder; für weitere Auf- und Ausgaben ist die Erhöhung der Mitgliederzahl ein vorrangiges Anliegen.

Sonntag, 25. Jan., 17 Uhr

Junges Forum Klassik »Kostbarkeiten aus Oper und Konzert«, zur Eröffnung des Jahresprogrammes 2009 wieder dargeboten von Absolventinnen und Absolventen der von Kammersängerin Professor Edda Moser geleiteten Meisterklasse für Gesang an der Musikhochschule Köln. Eintritt 15 €

Sonntag, 15. Feb., 19 Uhr

Robert Griess »Geht's noch?« Brandaktuelles Kabarett der Extraklasse. Robert Griess schlägt den Bogen von seinem Mikrokosmos zur Weltpoli tik »zynisch, inkorrekt, schwarzhumorig, brilliant« – sprühende Funken der Satire. Eintritt 15 €

Sonntag, 15. März, 19 Uhr

Little Willie Littlefield, the Legend of Boogie Woogie Nach seinem begeisternden Auftritt 2008 ist der »King of the Blues« wieder da, natürlich mit einem neuen Programm, aber weiterhin mit seinem legendären pianistischen und vokalen Können – »every day I have the blues«. Eintritt 15 €

Sonntag, 29. März, 15 Uhr

Gerd J. Pohl mit seinen Piccolo-Puppenspielen »Die Prinzessin ist futsch«, Kasper soll sie suchen und retten. Dazu braucht er auch die Hilfe der Kinder, die aktiv beim Spiel auf der Puppenbühne mitwirken sollen. Eintritt Kinder 2,50 €, Erwachsene 5 €

Sonntag, 5. April, 19 Uhr Leonhard Reinirkens – Zum Gedenken Der Schriftsteller Leonhard Reinirkens (1924–2008) stand zum Förderkreis Obere Burg in einer besonderen Beziehung: Er war nicht nur Ehrenmitglied, sondern bestritt auch mit einer Lesung im Dezember 1993 unsere erste Veranstaltung. Deswegen möchten wir ihn, unter Mitwirkung des Geschichtsvereins Unkel, ein Jahr nach seinem Tod ehren. Es wird schwierig werden, des Grimme-Preisträgers und Hörspiel- Perfektionisten, der seit 1930 in Unkel gelebt hat, in angemessener Form zu gedenken. Geplant sind Auftritte einiger seiner literarischen Gestalten: Großtante Hortense und André Bonefass werden bestimmt dabei sein – interpretiert von Unkeler und Rheinbreitbacher Bürgern. Auch an den Text der Abschiedsrede auf den Höttchenwirt Heinrich Rechmann ist gedacht. Zusätzlich gibt es Originaltöne aus Reinirkens' Rundfunklesungen. In der Pause schenkt unser Serviceteam Bowle nach Originalrezept der »Großtante« aus. Der Eintritt ist frei


Sonntag, 26. April, 19 Uhr

Patrick Ruyters und Freunde Der »Rheinbreitbacher Jong« hat sich mit seiner geschulten und prägnanten Bariton-Stimme zu einem bemerkenswerten Sänger entwickelt. Nach seinem kurzen Debut beim Adventskonzert 2007 macht er nun in einem eigenen Programm gemeinsam mit der Sopranistin Agnes Lipka, begleitet von der Pianistin Ekaterina Schabanova, einen Streifzug durch die Welt des Gesanges mit Arien und Duetten aus Oper und Operette. Eintritt 15 €

Sonntag, 17. Mai, 19 Uhr

Philipp Weber »Honeymoon Massaker« Philipp Weber ist eine außergewöhnliche Erscheinung im deutschen Kabarett, ein rüstiger Spaßmacher Anfang 30, belohnt mit zahlreichen Kabarettpreisen. Sein Programm ist »für den Kabarettbesucher mit Geschmack, Stil, Selbstachtung, Humor und blendendem Aussehen. Kommen Sie trotzdem!« Eintritt 15 €

Sonntag, 20. Sept., 19 Uhr

Und wieder Sydney Ellis Die große Diva des Soul und Blues, in der Oberen Burg schon mehrfach gefeiert, in einem neuen, mitreißenden Programm, das ihre unverwechselbare Stimme zu voller Entfaltung bringen wird – am Flügel kongenial begleitet von Alvin Nicholson. Eintritt 15 €

Sonntag, 25. Okt., 19 Uhr

Mathias Tretter »Staatsfeind Nr. 11« Der vielfach als Entdeckung des politischen Kabaretts gefeierte und ausgezeichnete Kabarettist nimmt doppelzüngig und voll hintersinnigem Humor alles aufs Korn, was ihm – und uns – in die Quere kommt. Mit seinem wortgewaltigen Programm ein Muss für Freunde anspruchsvollen Kabaretts. Eintritt 15 €

Sonntag, 15. Nov., 19 Uhr

Florian Meierott »Zauber der Romantik« Der oft als »Teufelsgeiger« bezeichnete Virtuose zündet wieder ein musikalisches Feuerwerk, diesmal mit Paradestücken von Schubert bis Brahms – am Flügel Jutta Müller-Vornehm. Ein Höhepunkt des Förderkreis-Programmes. Eintritt 15 €

Sonntag, 6. Dez., 17 Uhr

Unser Adventskonzert, gemeinsam mit dem Heimatverein Rheinbreitbach Wieder erklingen in der Oberen Burg festliche Klänge, eindrucksvoll gesungen vom Orlando di LassoEnsemble Unkel unter Leitung von Johanna Japs. Neben einem bunt gemischten Vokal-Programm stimmen vertraute Melodien auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Eintritt 10 €


Sie haben den Kopf, wir den Hut!

Modistenmeisterin 53604 Bad Honnef • Hauptstr. 62 • Tel. 02224-743 62 Öffnungszeiten von 9.30-13.00 Uhr & 14.30-18.30 Uhr Mittwochnachmittag geschlossen

Karten im Vorverkauf erhalten Sie in Rheinbreitbach bei »Schreib- und Tabakwaren« (A. Nagel) in der Hauptstraße, Telefon 02224-941903; bei »Blumen & Mehr« (H. Ziegler) in der Rheinstraße, Telefon 02224-73852; in Bad Honnef im »Hutsalon Mertesacker«, Fußgängerzone, Telefon 02224-74362; in Linz in der »Bücherstube am Buttermarkt«, Telefon 026446707. Falls nicht ausverkauft, gibt es Restkarten auch an der Abendkasse in der Oberen Burg.

Impressum: Förderkreis Obere Burg, Schulstraße 7, 53619 Rheinbreitbach. Vorsitzender: Dr. Dietmar Ackermann, Neuwieder Straße 10, 53619 Rheinbreitbach, Telefon 02224-74512. E-Mail: fkob@rheinbreitbach.org, www.fkob.rheinbreitbach.org


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.