Chetan Parkyn - Der Sinn Deines Lebens

Page 1

1


Originaltitel: The Book of Destinies © 2016 by Chetan Parkyn and Carola Eastwood First published by New World Library, 14 Pamaron Way, Novato, California 94949

Chetan Parkyn / Carola Eastwood: Der Sinn Deines Lebens © Lüchow in Kamphausen Media GmbH, Bielefeld 2018 info@kamphausen.media Übersetzung: Anna Bahlinger

Lektorat: Monika Holstein Umschlaggestaltung: nach amerik. Original Layout/Satz: Wilfried Klei Druck & Verarbeitung: Himmer GmbH, Augsburg

www.kamphausen.media 1. Auflage 2018 Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar.

ISBN Printausgabe: 978-3-95883-206-0 ISBN E-Book: 978-3-95883-207-7 Dieses Buch wurde auf 100% Altpapier gedruckt und ist alterungsbeständig. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.kamphausen.media Alle Rechte der Verbreitung, auch durch Funk, Fernsehen und sonstige Kommunikationsmittel, fotomechanische oder vertonte Wiedergabe sowie des auszugsweisen Nachdrucks vorbehalten.


C he tan Park y n C arola E as t wood

Der Sinn Deines lebens Entd e cke D ei ne B est i mmung D a s B e g l e i t b u c h z u Hu m a n D e s i g n . E nt d e c k e d i e Pe r s o n , d i e D u w i r k l i c h b i s t

Aus dem Amerikanischen Ăźbersetzt von Anna Bahlinger


Dieses Buch ist Rupa Westbrook gewidmet, in Liebe, Freude und Dankbarkeit. CP

Dem verstorbenen Stephen Rousett, mit Liebe und Hochachtung vor dem groĂ&#x;en Herzen, dem Ăźberragenden Mut und der Weisheit, die du uns allen gezeigt hast. CE

4


„Jeder Mensch kommt mit einer Bestimmung in diese Welt – er hat etwas zu erfüllen, eine Botschaft zu vermitteln, ein Werk zu vollenden. Du bist nicht zufällig hier, dein Hiersein hat einen Sinn. Dahinter steht eine Aufgabe. Das Ganze will durch dich etwas schaffen.“ Osho

Bevor Sie mit diesem Buch arbeiten, wählen Sie einen der folgenden Wege zu Ihrem persönlichen Lebensthema: • Besuchen Sie unsere Website www.HumanDesignForUsAll.com und halten Sie Ihre Geburtsdaten (Geburtsdatum, -ort und im Idealfall auch Ihre Geburtszeit) bereit. Klicken Sie auf die deutsche Flagge oben rechts auf der Seite und fordern Sie Ihren Human-Design-Gratis-Bericht in deutscher Sprache an. Dieser enthält – verbunden mit vielen weiteren persönlichen Informationen – Ihr individuelles Life Chart. Im Einführungskapitel des vorliegenden Buches finden Sie die Erklärung, wie Sie aus dem Life Chart Ihr persönliches Lebensthema ablesen können. • Um gezielt und direkt das persönliche Lebensthema in deutscher Sprache zu ermitteln, gehen Sie auf https://www.kamphausen.media/humandesign/ • Laden Sie unsere kostenlose Smartphone-App von http://thehumandesignapp.com herunter (geeignet für alle Android- und iPhone-Geräte). Die App berechnet Ihr Lebensthema sowie eine Menge weiterer wertvoller Angaben.

5


Der Sinn deines Lebens

Vorwort von Jack Canfield....................................................................................................... 13 Vorwort zur deutschen Ausgabe............................................................................................. 17 Vorwort der Autoren................................................................................................................ 19 Einführung................................................................................................................................ 23

DIE LEBENSTHEMEN IN NUMERISCHER REIHENFOLGE

1

Das persönliche Lebensthema der Richtung (Die Sphinx) (4. Viertel) ............................. 49 Das fixierte Lebensthema des Selbstausdrucks (4. Viertel) ................................................. 50 Das überpersönliche Lebensthema der Herausforderung (4. Viertel) ............................... 51

2

Das persönliche Lebensthema der Richtung (Die Sphinx) (2. Viertel) ............................. 52 Das fixierte Lebensthema des Fahrers (2. Viertel) ............................................................... 53 Das überpersönliche Lebensthema der Herausforderung (2. Viertel) ............................... 54

3

Das persönliche Lebensthema der Gesetze (1. Viertel) ...................................................... 55 Das fixierte Lebensthema der Mutation/Innovation (1. Viertel) ........................................ 57 Das überpersönliche Lebensthema der Wünsche (1. Viertel)............................................. 58

4

Das persönliche Lebensthema der Erklärung (3. Viertel) ................................................... 60 Das fixierte Lebensthema der Lösungen (des Formulierens) (3. Viertel) ......................... 62 Das überpersönliche Lebensthema des Rebellierens (der Revolution) (3. Viertel).......... 63

5

Das persönliche Lebensthema des Bewusstseins (4. Viertel) .............................................. 65 Das fixierte Lebensthema der Rituale (Gewohnheiten) (4. Viertel) .................................. 66 Das überpersönliche Lebensthema der Trennung (4. Viertel) ............................................ 67

6

Das persönliche Lebensthema des Gartens von Eden (3. Viertel) ..................................... 68 Das fixierte Lebensthema der Konfliktlösung (3. Viertel) .................................................. 70 Das überpersönliche Lebensthema der (irdischen) Ebene (3. Viertel) .............................. 71

7

Das persönliche Lebensthema der Richtung (Die Sphinx) (3. Viertel) ............................. 72 Das fixierte Lebensthema der Interaktion (3. Viertel) ........................................................ 73 Das überpersönliche Lebensthema der Masken (3. Viertel) ............................................... 75

8

Das persönliche Lebensthema der Übertragung (Ansteckung) (2. Viertel) ...................... 76 Das fixierte Lebensthema des Beitragens (2. Viertel) ......................................................... 78 Das überpersönliche Lebensthema der Ungewissheit (2. Viertel) ..................................... 79

6


Die Lebensthemen in numerischer Reihenfolge

9

Das persönliche Lebensthema der Planung (4. Viertel) ...................................................... 80 Das fixierte Lebensthema des Fokus (4. Viertel) ................................................................. 82 Das überpersönliche Lebensthema der Identifikation (4. Viertel) ..................................... 83

10

Das persönliche Lebensthema des Gefäßes der Liebe (4. Viertel) .................................... 84 Das fixierte Lebensthema der Gelegenheiten (des Verhaltens) (4. Viertel) ...................... 85 Das überpersönliche Lebensthema der Prävention (4. Viertel) .......................................... 86

11

Das persönliche Lebensthema des Gartens von Eden (4. Viertel) ..................................... 88 Das fixierte Lebensthema der Ideen (4. Viertel) .................................................................. 90 Das überpersönliche Lebensthema der Erziehung (4. Viertel) .......................................... 91

12

Das persönliche Lebensthema des Gartens von Eden (2. Viertel) ..................................... 92 Das fixierte Lebensthema der Vorsicht (des Artikulierens) (2. Viertel) ............................ 94 Das überpersönliche Lebensthema der Erziehung (2. Viertel) .......................................... 95

13

Das persönliche Lebensthema der Richtung (Die Sphinx) (1. Viertel) ............................. 96 Das fixierte Lebensthema des Zuhörens (1. Viertel) ........................................................... 97 Das überpersönliche Lebensthema der Masken (1. Viertel) ............................................... 98

14

Das persönliche Lebensthema der Übertragung (Ansteckung) (4. Viertel) ...................... 99 Das fixierte Lebensthema des Wohlstands (der Bestärkung) (4. Viertel) ........................ 101 Das überpersönliche Lebensthema der Ungewissheit (4. Viertel) ................................... 102

15

Das persönliche Lebensthema des Gefäßes der Liebe (2. Viertel) .................................. 103 Das fixierte Lebensthema der Extreme (2. Viertel) ........................................................... 104 Das überpersönliche Lebensthema der Prävention (2. Viertel) ........................................ 105

16

Das persönliche Lebensthema der Planung (2. Viertel) .................................................... 107 Das fixierte Lebensthema des Experimentierens/der Begeisterung (2. Viertel) ............. 109 Das überpersönliche Lebensthema der Identifikation (2. Viertel) ................................... 110

17

Das persönliche Lebensthema des Dienens (1. Viertel) .................................................... 111 Das fixierte Lebensthema der Meinungen (1. Viertel) ...................................................... 112 Das überpersönliche Lebensthema des Umbruchs (1. Viertel) ........................................ 113

18

Das persönliche Lebensthema des Dienens (3. Viertel) .................................................... 114 Das fixierte Lebensthema des Korrigierens (3. Viertel) .................................................... 115 Das überpersönliche Lebensthema des Umbruchs (3. Viertel) ........................................ 116

7


Der Sinn deines Lebens

19 20

Das persönliche Lebensthema der vier Wege (4. Viertel) ................................................. 118 Das fixierte Lebensthema der Bedürfnisse (4. Viertel) ..................................................... 120 Das überpersönliche Lebensthema der Verfeinerung (4. Viertel) .................................... 121 Das persönliche Lebensthema des schlafenden Phönix...................................................... 123 (der kommenden Transformation) (2. Viertel) Das fixierte Lebensthema des Jetzt (2. Viertel) ................................................................. 125 Das überpersönliche Lebensthema der Dualität (2. Viertel)............................................. 126

21

21 Das persönliche Lebensthema der Spannung (1. Viertel) ............................................ 127 21 Das fixierte Lebensthema der Kontrolle (1. Viertel) .................................................... 129 21 Das überpersönliche Lebensthema der Bemühung (1. Viertel) .................................. 130

22

22 Das persönliche Lebensthema des Regierens (1. Viertel) ............................................ 131 22 Das fixierte Lebensthema der Anmut (1. Viertel) ......................................................... 132 22 Das überpersönliche Lebensthema des Mitteilens (1. Viertel) .................................... 133

23

23 Das persönliche Lebensthema der Erklärung (2. Viertel) ............................................ 135 23 Das fixierte Lebensthema der Assimilation (2. Viertel) ............................................... 137 23 Das überpersönliche Lebensthema der Hingabe (2. Viertel) ....................................... 139

24

24 Das persönliche Lebensthema der vier Wege (1. Viertel) ............................................ 141 24 Das fixierte Lebensthema des Rationalisierens (1. Viertel) ......................................... 142 24 Das überpersönliche Lebensthema der Inkarnation (1. Viertel) ................................. 143

25 26 27 28

25 Das persönliche Lebensthema des Gefäßes der Liebe (1. Viertel) ............................. 144 25 Das fixierte Lebensthema der Unschuld (1. Viertel) .................................................... 145 25 Das überpersönliche Lebensthema des Heilens (1. Viertel) ........................................ 146 26 Das persönliche Lebensthema des Regierens (4. Viertel) ............................................ 148 26 Das fixierte Lebensthema der Beschaffung (des Tricksers) (4. Viertel) ...................... 149 26 Das überpersönliche Lebensthema der Konfrontation (4. Viertel) ............................. 150 27 Das persönliche Lebensthema des Unerwarteten (1. Viertel) ..................................... 152 27 Das fixierte Lebensthema der Fürsorge (1. Viertel) ..................................................... 153 27 Das überpersönliche Lebensthema der Ausrichtung (1. Viertel) ................................ 154 28 Das persönliche Lebensthema des Unerwarteten (3. Viertel) ..................................... 158 28 Das fixierte Lebensthema der Risiken (3. Viertel) ........................................................ 157 28 Das überpersönliche Lebensthema der Ausrichtung (3. Viertel) ................................ 158

8


Die Lebensthemen in numerischer Reihenfolge

29

29 Das persönliche Lebensthema der Übertragung (Ansteckung) (3. Viertel) ............... 159 29 Das fixierte Lebensthema der Verpflichtung (3. Viertel) ............................................. 160 29 Das überpersönliche Lebensthema des Fleißes (3. Viertel) ......................................... 161

30

30 Das persönliche Lebensthema der Übertragung (Ansteckung) (1. Viertel) ............... 162 30 Das fixierte Lebensthema der Sehnsüchte (Schicksalsgöttinnen) (1. Viertel) ............ 164 30 Das überpersönliche Lebensthema des Fleißes (1. Viertel) ......................................... 165

31

31 Das persönliche Lebensthema des Unerwarteten (2. Viertel) ..................................... 166 31 Das fixierte Lebensthema des Einflusses (2. Viertel) .................................................... 168 31 Das überpersönliche Lebensthema des Alpha (2. Viertel) ........................................... 169

32

32 Das persönliche Lebensthema der Maya (3. Viertel) ................................................... 170 32 Das fixierte Lebensthema der Erhaltung (3. Viertel) ................................................... 171 32 Das überpersönliche Lebensthema der Begrenzung (3. Viertel) ................................. 172

33

33 Das persönliche Lebensthema der vier Wege (2. Viertel) ............................................ 173 33 Das fixierte Lebensthema des Rückzugs (2. Viertel) .................................................... 174 33 Das überpersönliche Lebensthema der Verfeinerung (2. Viertel) ............................... 175

34 35 36 37 38

34 Das persönliche Lebensthema des schlafenden Phönix (der kommenden Transformation) (4. Viertel) .............................................................. 177 34 Das fixierte Lebensthema der großen Aktivität (Macht) (4. Viertel) .......................... 179 34 Das überpersönliche Lebensthema der Dualität (4. Viertel) ....................................... 180 35 Das persönliche Lebensthema des Bewusstseins (2. Viertel) ....................................... 182 35 Das fixierte Lebensthema des Fortschritts (der Erfahrung) (2. Viertel) ..................... 183 35 Das überpersönliche Lebensthema der Trennung (2. Viertel) ..................................... 184 36 Das persönliche Lebensthema des Gartens von Eden (1. Viertel) .............................. 185 36 Das fixierte Lebensthema der Krisenlösung (1. Viertel) .............................................. 187 36 Das überpersönliche Lebensthema der (irdischen) Ebene (1. Viertel) ....................... 188 37 Das persönliche Lebensthema der Planung (1. Viertel) ............................................... 189 37 Das fixierte Lebensthema der Abmachungen (1. Viertel) ............................................ 191 37 Das überpersönliche Lebensthema des Weiterziehens ................................................. 192 38 Das persönliche Lebensthema der Spannung (4. Viertel) ............................................ 193 38 Das fixierte Lebensthema des Gegensatzes (4. Viertel) ............................................... 195 38 Das überpersönliche Lebensthema des Individualismus (4. Viertel) .......................... 196

9


Der Sinn deines Lebens

39

39 Das persönliche Lebensthema der Spannung (2. Viertel) ............................................ 197 39 Das fixierte Lebensthema der Provokation (2. Viertel) ................................................ 199 39 Das überpersönliche Lebensthema des Individualismus (2. Viertel) .......................... 200

40

40 Das persönliche Lebensthema der Planung (3. Viertel) ............................................... 202 40 Das fixierte Lebensthema der Ablehnung (3. Viertel) .................................................. 204 40 Das überpersönliche Lebensthema des Weiterziehens (3. Viertel) ............................. 206

41

41 Das persönliche Lebensthema des Unerwarteten (4. Viertel) ..................................... 207 41 Das fixierte Lebensthema der Fantasie (4. Viertel) ...................................................... 208 41 Das überpersönliche Lebensthema des Alpha (4. Viertel) ........................................... 209

42

42 Das persönliche Lebensthema der Maya (1. Viertel) ................................................... 211 42 Das fixierte Lebensthema der Fertigstellung (1. Viertel) ............................................. 213 42 Das überpersönliche Lebensthema der Begrenzung (1. Viertel) ................................. 214

43

43 Das persönliche Lebensthema der Erklärung (4. Viertel) ............................................ 215 43 Das fixierte Lebensthema der Einsicht (4. Viertel) ....................................................... 217 43 Das überpersönliche Lebensthema der Hingabe (4. Viertel) ....................................... 218

44

44 Das persönliche Lebensthema der vier Wege (3. Viertel) ............................................ 220 44 Das fixierte Lebensthema der Wachsamkeit (3. Viertel) .............................................. 221 44 Das überpersönliche Lebensthema der Inkarnation (3. Viertel) ................................. 222

45

45 Das persönliche Lebensthema des Regierens (2. Viertel) ............................................ 223 45 Das fixierte Lebensthema des Besitzes (2. Viertel) ....................................................... 224 45 Das überpersönliche Lebensthema der Konfrontation (2. Viertel) ............................. 225

46

46 Das persönliche Lebensthema des Gefäßes der Liebe (3. Viertel) ............................. 227 46 Das fixierte Lebensthema vom glücklichen Zufall (3. Viertel) .................................... 228 46 Das überpersönliche Lebensthema des Heilens (3. Viertel) ........................................ 229

47

47 Das persönliche Lebensthema des Regierens (3. Viertel) ............................................ 230 47 Das fixierte Lebensthema der Erkenntnis (Bedrängnis) (3. Viertel) ........................... 231 47 Das überpersönliche Lebensthema des Mitteilens (3. Viertel) .................................... 232

48

48 Das persönliche Lebensthema der Spannung (3. Viertel) ............................................ 235 48 Das fixierte Lebensthema der Frische (Tiefe) (3. Viertel) ........................................... 237 48 Das überpersönliche Lebensthema der Bemühung (3. Viertel) .................................. 238

10


Die Lebensthemen in numerischer Reihenfolge

49

49 Das persönliche Lebensthema der Erklärung (1. Viertel) ............................................ 239 49 Das fixierte Lebensthema der Prinzipien (1. Viertel) ................................................... 241 49 Das überpersönliche Lebensthema des Rebellierens (der Revolution) (1. Viertel) .... 243

50

50 Das persönliche Lebensthema der Gesetze (3. Viertel) ............................................... 245 50 Das fixierte Lebensthema der Werte (3. Viertel) .......................................................... 247 50 Das überpersönliche Lebensthema der Wünsche (3. Viertel) ..................................... 248

51

51 Das persönliche Lebensthema der Durchdringung (1. Viertel) ................................... 250 51 Das fixierte Lebensthema des Schocks (1. Viertel) ....................................................... 251 51 Das überpersönliche Lebensthema der Fanfare (1. Viertel) ........................................ 252

52

52 Das persönliche Lebensthema des Dienens (2. Viertel) ............................................... 254 52 Das fixierte Lebensthema der Stille (2. Viertel) ............................................................ 255 52 Das überpersönliche Lebensthema der Forderungen (2. Viertel) ............................... 256

53

53 Das persönliche Lebensthema der Durchdringung (2. Viertel) ................................... 257 53 Das fixierte Lebensthema der Anfänge (2. Viertel) ...................................................... 258 53 Das überpersönliche Lebensthema der Zyklen (2. Viertel) ......................................... 259

54

54 Das persönliche Lebensthema der Durchdringung (4. Viertel) ................................... 261 54 Das fixierte Lebensthema des Ehrgeizes (4. Viertel) .................................................... 262 54 Das überpersönliche Lebensthema der Zyklen (4. Viertel) ......................................... 263

55

55 Das persönliche Lebensthema des schlafenden Phönix (der kommenden Transformation) (1. Viertel) .............................................................. 265 55 Das fixierte Lebensthema der Stimmungswechsel (1. Viertel) ..................................... 267 55 Das überpersönliche Lebensthema des Spirit (1. Viertel) ............................................ 268

56

56 Das persönliche Lebensthema der Gesetze (2. Viertel) ............................................... 269 56 Das fixierte Lebensthema der Anregung (der Überzeugungen) (2. Viertel) .............. 271 56 Das überpersönliche Lebensthema der Ablenkung (2. Viertel) .................................. 272

57

57 Das persönliche Lebensthema der Durchdringung (3. Viertel) ................................... 274 57 Das fixierte Lebensthema der Intuition (3. Viertel) ...................................................... 275 57 Das überpersönliche Lebensthema der Fanfare (3. Viertel) ........................................ 277

58

58 Das persönliche Lebensthema des Dienens (4. Viertel) ............................................... 278 58 Das fixierte Lebensthema der Vitalität (4. Viertel) ....................................................... 280 58 Das überpersönliche Lebensthema der Forderungen (4. Viertel) ............................... 281

11


Der Sinn deines Lebens

59

59 Das persönliche Lebensthema des schlafenden Phönix (der kommenden Transformation) (3. Viertel) .............................................................. 282 59 Das fixierte Lebensthema der Strategie (3. Viertel) ..................................................... 284 59 Das überpersönliche Lebensthema des Spirit (3. Viertel) ............................................ 285

60

60 Das persönliche Lebensthema der Gesetze (4. Viertel) ............................................... 287 60 Das fixierte Lebensthema der Begrenzung (4. Viertel) ................................................ 289 60 Das überpersönliche Lebensthema der Ablenkung (4. Viertel) .................................. 291

61

61 Das persönliche Lebensthema der Maya (4. Viertel) ................................................... 293 61 Das fixierte Lebensthema der Wahrheit (des Denkens) (4. Viertel) ........................... 294 61 Das überpersönliche Lebensthema des Verschleierns (4. Viertel) .............................. 295

62

62 Das persönliche Lebensthema der Maya (2. Viertel) ................................................... 297 62 Das fixierte Lebensthema der Details (2. Viertel) ........................................................ 298 62 Das überpersönliche Lebensthema des Verschleierns (2. Viertel) .............................. 299

63

63 Das persönliche Lebensthema des Bewusstseins (1. Viertel) ....................................... 301 63 Das fixierte Lebensthema der Begründung (Zweifel) (1. Viertel) ............................... 302 63 Das überpersönliche Lebensthema des Herrschaftsgebiets (1. Viertel) ..................... 303

64

64 Das persönliche Lebensthema des Bewusstseins (3. Viertel) ....................................... 304 64 Das fixierte Lebensthema der Vielfältigkeit (Verwirrung) (3. Viertel) ....................... 305 64 Das überpersönliche Lebensthema des Herrschaftsgebiets (3. Viertel) ..................... 306

Danksagungen ....................................................................................................................... 310 Über die Autoren .................................................................................................................. 313

12


VORWORT

J

ede gute Geschichte hat ein übergeordnetes Thema, das sich wie ein roter Faden durchzieht. Das kennen wir von den Büchern, die wir lesen, den Filmen, die wir anschauen, und den Erzählungen am Lagerfeuer. Doch auch unser Leben – die persönlichen Geschichten, die sich in Echtzeit Tag für Tag abspielen – tragen ein zentrales Thema in sich, einen Erzählfaden, der bestimmt, was für ein Persönlichkeitstyp wir sind und wie sich unser Dasein hier gestaltet. Es macht deutlich, welche Art von Leben uns eigentlich bestimmt ist. William Jennings Bryan hat gesagt: „Das Schicksal ist keine Glückssache, sondern eine Sache der Entscheidung. Es ist nichts, worauf es zu warten, sondern etwas, was es zu erfüllen gilt.“ Unsere zentralen Entscheidungen stehen jedoch sicherlich auf einer besseren Grundlage, wenn wir wissen, dass wir in die richtige Richtung unterwegs sind und den richtigen Weg gehen. Hier kommt Der Sinn Deines Lebens – Entdecke Deine Bestimmung ins Spiel. Wie in diesem wunderbaren Handbuch erklärt wird, gibt es tatsächlich 192 mögliche „Inkarnationen“ – oder Lebensthemen –, die maßgeblich bestimmen, wer wir sind. Welches davon auch immer persönlich gilt, es durchdringt seit dem Augenblick unserer Geburt den Kern unseres Charakters und unserer Persönlichkeit. Es wirft ein Licht auf unsere Seelenaufgabe. Ist uns unser individuelles Thema bekannt, können wir uns auf eine Reise der Entdeckung unserer selbst machen und erforschen, wie wir die Botschaft, die es enthält, am besten nutzen können, um unsere Zeit auf der Erde erfüllend zu leben. Geschichten brauchen einen Sinn – und wir Menschen auch. Die meisten von uns kommen früher oder später an einen Punkt, an dem wir uns aus irgendeinem Grund selbst erforschen. Wir tun das meist mit bohrenden Fragen wie „Wer bin ich?“ oder „Was ist meine Rolle hier?“. Angetrieben von meiner glühenden Überzeugung, dass jeder Mensch mit einer Aufgabe geboren wird und mit einem einzigartigen Weg, wie er sein höchstes Potenzial erschließen kann, habe auch ich diesen Moment erlebt. Am jetzigen Punkt meiner Reise als jemand, der schon immer nach Weisheit sucht und

13


Der Sinn deines Lebens

das Menschsein mit all seinen Aspekten eifrig studiert, kommt es nicht oft vor, dass ich wirklich überrascht werde von einer neuen Offenbarung über mich selbst und den Sinn meines Lebens. Doch dann entdeckte ich das tiefschürfende Werk von Chetan Parkyn, und es ist mir jetzt eine große Freude, dieses Buch mit den Beschreibungen aller 192 Lebensthemen vorzustellen. Chetan führt darin jeden Menschen zu seiner verborgenen inneren Geschichte. Ist das eigene Lebensthema erst einmal entdeckt, dient es als Ruf unserer Seele, in das Leben zu erwachen, das unserer angeborenen Bestimmung entspricht. 2014 hatte ich das große Vergnügen, eine dreiteilige Reihe lebensverändernder Readings mit Chetan zu erleben. Als er mir mein Lebensthema darlegte – das Thema der Ansteckung –, fühlte ich mich bis aufs i-Tüpfelchen beschrieben. Die Beschreibung ergab auf so vielen Ebenen einen Sinn und spiegelte auch den spirituellen Antrieb, der mein zentraler Daseinszweck ist. Besonders erstaunlich war für mich die Tatsache, dass Chetan, obwohl er die intimsten Aspekte meines Wesens absolut nicht kennen konnte, viele Dimensionen meines innersten Selbst aufdeckte – und das mit nicht mehr als meinen Geburtsdaten als Grundlage. Dank diesem Buch und der bemerkenswerten Forschung und Erfahrung, die in seine aufschlussreichen Seiten eingeflossen ist, können dieselben Angaben – Geburtsdatum, Geburtszeit und -ort – nun jeden von uns zum eigenen, einzigartigen Lebensthema führen. Wenn Sie Chetans erstes Buch, Human Design. Entdecke die Person, die Du wirklich bist, gelesen haben, sind Sie schon damit vertraut, wie sehr die Lichter, die einem Menschen hier aufgehen können, das innerste Selbst erhellen. Es ist so, als läse Chetan den Bauplan unseres Lebens, der genau zu dem Zeitpunkt, als wir dieses Universum betraten, auf einer Art magischen Schriftrolle archiviert wurde. Ich hatte das Glück, mit meiner Arbeit und meinen Lehren ein weltweites Millionenpublikum zu erreichen. Zuerst gelang das durch die Buchserie Hühnersuppe für die Seele®, die über 500 Millionen Mal in vielen verschiedenen Sprachen verkauft wurde, und später durch Kompass für die Seele TM. Mein Leben ist der Arbeit gewidmet, Menschen mithilfe der Prinzipien, Strategien und Fertigkeiten, die in diesen Büchern dargelegt werden, in ihre Kraft zu bringen. Ich zeige darin, dass wir alle die Fähigkeit haben, unser größtes Potenzial zu erschließen und Erfolg und Glück zu erreichen. Ich weiß, dass Chetan sich demselben Ziel verschrieben hat. Wenn wir unseren Erfolg und unsere persönliche Erfüllung selbst in der Hand haben sollen, ist es mehr als naheliegend, dass das Wissen um unseren Daseinszweck, um unsere Aufgabe und unser Wesen den Schlüssel darstellt für die Strategie, die wir zu dieser Erfüllung benötigen.

14


Vorwort

Stellen Sie sich darauf ein, dass Sie sich in diesem unschätzbar wertvollen Handbuch selbst wiedererkennen werden. Denn sobald wir zu unserem Lebensthema hingeführt werden, ergibt vieles plötzlich einen Sinn, vieles kommt ins Lot. Eine weitere Schicht des großen Mysteriums, das unser Leben darstellt, offenbart sich. Diejenigen unter den Lesern, die mich und meine Arbeit kennen, werden den folgenden Auszug aus Chetans Charakterisierung meines Lebensthemas vielleicht nachvollziehen können: „Ihre Bereitschaft, einen Beitrag zu leisten, der der Menschheit dient, wird von Ihren Sehnsüchten und Wünschen abhängen, durch die diese Bereitschaft entweder auf die Probe gestellt oder auch verstärkt werden kann. ... Sie sind der vollkommene Fackelträger, der seine Freude daran hat, andere Menschen dazu zu inspirieren, den Werten und den Idealen, mit denen er in Resonanz steht, Aufmerksamkeit zu schenken ... Es ist Ihnen ein großes Vergnügen, die Flamme Ihrer eigenen Begeisterung an Ihre Umgebung weiterzureichen. … [Sie sind] sogar in der Lage, Zuversicht, Wohlstand und Co-Kreation mit allen dadurch möglichen und potenziell lohnenden Erfahrungen in die ganze Welt hinauszutragen.“ Ja, das hört sich nach mir an! Die Arbeit mit Chetan schenkte mir eine ganz eigene Art von „Hühnersuppe für die Seele“: Meine Lebensaufgabe wurde plötzlich entschlüsselt und in leicht verständlicher Sprache offenbart, was mich zu der unausweichlichen Schlussfolgerung kommen ließ, dass meine Seele schon einen perfekten Plan für die Gestaltung meiner Lebensreise aufgestellt haben muss, bevor ich überhaupt auf die Welt kam. Als Erfolgscoach und Mentor ist es meine Leidenschaft, andere Menschen zu inspirieren, ihnen mögliche Vorgehensweisen aufzuzeigen und den Weg zu weisen. Chetans große Gabe als Meister des Human Design liegt darin, Menschen zum Kern ihrer innersten Wahrheit zu führen und in ihnen das Wissen um ihre Lebensaufgabe und das Vertrauen darauf zu erwecken. Ich kann seine Arbeit und dieses machtvolle Werkzeug für Erfolg im Leben nicht hoch genug loben und als Begleitung für Ihre Schritte empfehlen. Sich des eigenen Lebensthemas bewusst zu sein, ist jedoch erst der Anfang. Wir können uns auch das Vergnügen bereiten, die Themen uns nahestehender Menschen zu lesen; das hilft, diese besser zu verstehen und sie in ihrer Individualität voll anzunehmen. Eine klare Akzeptanz der uns am nächsten stehenden Menschen, gepaart mit dem Wissen, dass diese ihrerseits zutiefst verstehen und akzeptieren, wer wir sind, kann unsere Beziehungen auf ganz neue Ebenen von Verbindung und Erfüllung heben. Darüber hinaus bringt die Kenntnis der Lebensthemen von Familienangehörigen und Geschäftspartnern eine neue Dimension an Akzeptanz und positivem Zusammenwirken, die unserem Erfolg nur förderlich sein kann.

15


Der Sinn deines Lebens

Eine Redensart, die dem großen Philosophen Aristoteles zugeschrieben wird, besagt, dass „sich selbst zu kennen der Anfang aller Weisheit“ sei. Die Tatsache, dass Sie dieses Buch lesen, bedeutet, dass Sie gerade den nächsten Schritt auf Ihrem persönlichen Weg zu größerer Selbsterkenntnis und Weisheit tun. Ich heiße Sie auf der Reise willkommen und beglückwünsche Sie zu Ihrem Schritt. Jetzt lade ich Sie ein, diese Seiten umzublättern und in die großartigste Geschichte einzusteigen, die je erzählt wurde: die Geschichte Ihres Lebens. JACK CANFIELD

16


VORWORT ZUR DEUTSCHEN AUSGABE

N

ach dem grundlegenden Werk Human Design. Entdecke die Person, die Du wirklich bist liegt nun der Folgeband über die Lebensthemen in deutscher Sprache vor. Ich freue mich sehr, dass Chetan Parkyn zusammen mit seiner Frau und Partnerin Carola Eastwood sich auch dieses zentralen Themas im Human Design angenommen und es in ihrer bewährt allgemein verständlichen Sprache für ein breites Publikum in die Welt gebracht haben. Nach vielen Jahren, in denen das Human-Design-System sich eher mühsam einen Weg in die Welt gesucht hat, ist es das Verdienst von Chetan Parkyn, dass dieses System nun zunehmend einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wird. In meiner eigenen Arbeit damit kann ich feststellen, dass der Bekanntheitsgrad dieses wunderbaren, sehr präzisen Systems zur Erschließung der eigenen angeborenen Anlagen seit dem Erscheinen von Chetans Buch einen deutlichen Aufschwung erfahren hat. Ich freue mich, mit meiner Übersetzung ins Deutsche dazu ebenfalls einen kleinen Beitrag leisten zu dürfen, und wünsche mir, dass immer noch mehr Menschen in den Genuss der erhellenden Erkenntnisse aus diesem System kommen und sie als so befreiend und bestärkend erleben, wie es mir selbst und vielen anderen ergangen ist. Herzlichen Dank also an Chetan und Carola für ihre bahnbrechende Arbeit! Als langjährige Human-Design-Beraterin und -Lehrerin sind mir die Beschreibungen der sogenannten Inkarnationskreuze in ihrer ursprünglichen Form durch den Begründer des Systems, Ra Uru Hu, natürlich bekannt, aber tatsächlich habe ich erst jetzt durch Chetans Beschreibung in dem vorliegenden Buch einen wirklichen Zugang zu meinem eigenen Lebensthema, dem der „Planung“, bekommen. Chetans und Carolas Darstellung hat mich sofort auf einer ganz tiefen Ebene erreicht! Mit „Planung“ konnte ich nie wirklich etwas anfangen, doch die Aussage, dass es um den Einsatz für die „Familie“, die

17


Der Sinn deines Lebens

nahestehenden Menschen geht, und dass Gemeinschaft ein zentrales Thema ist, spricht mich sofort an. Meine Arbeit in der Übersetzung dieser Bücher empfinde ich auch in diesem Sinne als einen Beitrag dazu, dass die „Human-Design-Gemeinschaft“ – in allen ihren verschiedenen Zweigen und Ausprägungen weltweit – gestärkt und gefördert wird und immer weiter wachsen kann. Wie auch in der Einführung dargelegt wird, fußen die Lebensthemen auf den vier stärksten Eigenschaften, die sich in einem Human-Design-Chart zeigen, und stellen damit etwa 70 Prozent dessen dar, was einen Menschen prägt. Daher ist es äußerst aufschlussreich, das eigene Lebensthema zu kennen und natürlich auch die Themen der Menschen in unserer Umgebung. Es ist also ein zentraler Bereich im Human Design, der hier als praktisches Nachschlagewerk präsentiert wird. Aufschlussreich finde ich auch die Beispiele berühmter Persönlichkeiten, die den vorliegenden Beschreibungen beigefügt sind. Leben und Wirken einzelner genannter Personen im Hinblick auf das entsprechende Lebensthema zu betrachten, finde ich faszinierend, und ich habe mich gefreut, sofern es sich um eher in den USA bekannte Namen handelte, diese in Absprache mit Autor und Verlag durch im deutschsprachigen Raum bekannte Persönlichkeiten ersetzen oder auch weitere ergänzen zu können. Ein Hinweis noch zu meiner Übersetzung: Im Sinne der besseren Lesbarkeit habe ich darauf verzichtet, Personenbezeichnungen jeweils in der weiblichen und männlichen Form anzugeben. Selbstverständlich sind immer alle Menschen unabhängig von ihrem Geschlecht gemeint. Berlin, im März 2018 Anna Bahlinger

18


VORWORT DER AUTOREN

1

979, im Alter von 27 Jahren, hatte ich das Glück, ein Reading bei einem Schattenleser (Chayyashastri) im indischen Mumbai zu bekommen. Mein Leben war an einem kritischen Punkt – nichts von dem, was ich bis dahin getan hatte, ergab noch einen Sinn für mich. Der freundliche Gelehrte erzählte mir sehr viel über mein Leben, meine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Was er mir mitteilte und wie er es tat, hallte in mir so stark wider, dass es mein Leben für immer veränderte. Bis zu dem Zeitpunkt war ich Maschinenbauingenieur gewesen, doch der Schattenleser sagte mir, ich würde irgendwann die gleiche Arbeit tun wie er: Menschen in das Leben einzuführen, das sie vergessen hatten. Er wies mich an, mich bereit zu machen für ein neues System, das in mein Leben kommen würde. Ich würde Bücher schreiben, die dieses System in der ganzen Welt bekannt machen würden, und würde damit das Leben der Menschen für immer verändern. Kaum eine Woche nach diesem „Schatten-Reading“ wurde ich von einem sehr kultivierten indischen Gentleman in die Kunst des Hand­ lesens eingeführt. Nach einer kurzen Erläuterung aller Merkmale von Händen bestand er darauf, ich solle das sofort anwenden: „Now practice!“. Und so begann meine Reise des „Lesens“ für andere Menschen. In den Folgejahren experimentierte ich mit allen Weisheitstraditionen, die ich finden konnte – immer in der Erwartung, „das System“ zu entdecken, das mir vorhergesagt worden war. Als ich es 1993 schließlich fand, zeigte sich, dass dieses System das Human Design war. Ich musste jedoch bis 2009 warten – volle dreißig Jahre nach jenem Reading 1979 – bis mein erstes Buch veröffentlicht wurde: Human Design: Discover the Person You Were Born to Be (deutscher Titel: Human Design. Entdecke die Person, die Du wirklich bist). Ein paar Jahre später folgte das zweite Buch, The Book of Lines: A 21st Century View of the I Ching, the Chinese Book of Changes (Veröffentlichung im Frühjahr 2019) und nun das hier vorliegende dritte Buch: The Book of Destinies (dt. Titel: Der Sinn Deines Lebens. Entdecke Deine Bestimmung).

19


Der Sinn deines Lebens

Die Darstellungen der 192 Lebensthemen in diesem Buch sind das Ergebnis dessen, was ich im Lauf von zwanzig Jahren Dutzende Male geschrieben und wieder umgeschrieben habe, vieles davon gemeinsam mit meiner Lebenspartnerin und Co-Autorin, Carola Eastwood. Dieses Werk hat sich immer weiterentwickelt durch Tausende von persönlichen und Partnerschafts-Readings, die ich gegeben habe, durch intensives Studium, Phasen tiefer Meditation und Momente reiner Erkenntnis. Wie ein guter Wein viele Jahre braucht, um zu reifen und jeder Schluck es wert ist, gekostet zu werden, so würde ich auch empfehlen, dass Sie Ihr Lebensthema schlückchenweise aufnehmen. Setzen Sie sich damit in Ruhe hin. Bewegen Sie es in Ihrem Herzen. Meditieren Sie darüber, bis Sie es in der Tiefe ausgekostet haben und es ein Teil von Ihnen geworden ist, und lassen Sie es in Ihrem Inneren wirken als dauerhafte Erinnerung an das Thema, das Ihr ganzes Leben bestimmt. Sie sind nicht zufällig hier. Es gibt keine Fehler in den Themen dieses Universums. Möge Ihr Lebensthema Sie leiten. CHETAN PARKYN

A

ls ich neunzehn war, verlor ich mein erstes Kind. Ich entwickelte das brennende Verlangen, einen Sinn im Leben zu finden. Eines Sommerabends stand ich oben auf einer Klippe und hörte die Worte von George Harrisons Song „My Sweet Lord“ durch ein offenes Fenster in der Nähe wabern. Da kam eine große Stille über mich und ich betete. Auf wundersame Weise wurde mein Gebet erhört und ich erlebte ein volles spirituelles Erwachen direkt in das Herz Gottes. Drei Tage lang blieb ich in einem Zustand unbeschreiblicher Glückseligkeit. Erfüllt von dem Wunsch, andere Menschen das Erwachen in das Seelenbewusstsein zu lehren, begann ich die Religionen und alten Weisheitstraditionen der Welt zu studieren. Als ich auf die Astrologie stieß, war ich erstaunt über deren Präzision. Nach Jahren intensiver Auseinandersetzung damit wurde ich professionelle astrologische Beraterin, Kolumnistin und Lehrerin. Dies alles verband ich mit einem Training in Beratender Psychologie, das zur Grundlage für den Aufbau einer Privatpraxis wurde. Ich liebte meine Arbeit und studierte ständig neue Ansätze, denn ich spürte, dass es noch etwas gab, das meiner Arbeit mit den Klienten zutiefst dienlich sein konnte. Ich wusste nur nicht, was dieses „etwas“ sein könnte. 1998 bekam ich eine Einführung ins Human Design, und ich wusste intuitiv, dass es dieses System war, wonach ich gesucht hatte. Ich war gleichermaßen tief betroffen und

20


Vorwort der Autoren

hocherfreut, als ich die einfache Wahrheit darüber erfuhr, wie mein Human Design funktioniert. Tief betroffen, weil es so viele Jahre gedauert hatte, bis ich davon erfuhr, und doch hocherfreut, weil ich jetzt den Schlüssel zum Erfolg in Beziehungen in der Hand hatte. Die weitere Beschäftigung mit Human Design führte auch dazu, dass ich meinen Seelenpartner Chetan kennenlernte: in San Francisco, wohin ich gereist war, um seinen Kurs zu besuchen! Wie von einer Ebene jenseits unseres Alltagsbewusstseins choreografiert, kamen sein und mein Leben zusammen: nicht nur in der Seelenpartner-Beziehung, die ich mir so lange gewünscht hatte, sondern auch in einer Arbeitspartnerschaft, die jetzt schon zwei Jahrzehnte andauert. Eine Arbeitspartnerschaft, aus der heraus wir gemeinsam eine Methode geschaffen haben, Human Design – und jetzt die 192 Lebensthemen – in einer leicht verständlichen Form in die Welt zu bringen und alle Interessierten darin zu unterstützen, noch mehr Erhellung und Erfüllung im Leben zu erfahren. Dieses Buch ist für Sie, lieber Leser, geschrieben, und es ist mein Herzenswunsch, dass Sie, wenn Sie auf den folgenden Seiten über Ihr Lebensthema lesen, das Lied Ihrer Seele hören. CAROLA EASTWOOD

21


22


EINFÜHRUNG „Das Geheimnis des menschlichen Seins liegt nicht darin, dass der Mensch lebt, sondern darin, wozu er lebt.“ Fjodor Dostojewski, Die Brüder Karamasow

H

aben Sie sich je gefragt, was der Sinn Ihres Daseins ist? Haben Sie sich Gedanken darüber gemacht, was Sie hier tun und ob Sie auf der richtigen Spur zur Erfüllung sind? Manche Menschen meinen, es gäbe so etwas wie eine Aufgabe, einen Sinn im Leben nicht. Wir seien einfach Teil eines zufälligen Ablaufs, eine unerbittliche Anhäufung von Zellgruppen, die sich immer weiter fortpflanzten, nur um ihrem unvermeidlichen Untergang entgegenzugehen. Andere glauben, wir seien von einem Gott erschaffen worden, der nur daran inte­ ressiert ist zu entdecken, ob wir es schaffen, „gut genug“ zu sein, um in sein Reich aufgenommen zu werden. Ein Gott, der uns bis in alle Ewigkeit grausamer Folter aussetzen wird, wenn wir das nicht schaffen. Diese Menschen glauben, wir hätten nur ein Leben, um das hinzubekommen. In beiden dieser Sichtweisen ist das Ziel des Lebens nicht die Erfüllung. In der ersten gibt es kein Ziel und in der zweiten muss man sterben, bevor man hoffen kann, Erfüllung zu finden. Wieder andere glauben, wir hätten Tausende von Leben, in denen wir uns langsam durch viele Schichten unseres Bewusstseins entwickeln, ohne dass es eine Möglichkeit gäbe, diese Reise zu beschleunigen. Äonen hindurch erzeugen wir nach dieser Vorstellung Karma, das zunächst bereinigt werden muss, und wir können in vielen endlos fortschreitenden Leben in einem Zustand der Hilflosigkeit feststecken, weil letztendlich alles „in Gottes Händen“ liegt. In dieser Sichtweise kann vielleicht Erfüllung erreicht werden, aber wir haben nicht die Macht, das sicherzustellen. Und es dauert sehr, sehr lange bis dahin.

23


Der Sinn deines Lebens

Die Sozialwissenschaften und die Biologie haben jedoch gezeigt, dass es bei allen Lebewesen eine durchgehende Antriebskraft in Richtung auf „mehr Leben“ gibt. Für uns bedeutet das eine größere Vielfalt von Erfahrungen und Vergnügen – was letztendlich zu einem stärkeren Gefühl von Erfüllung führt. Mir kommt in diesem Zusammenhang eine bestimmte Zeit meines Lebens in den Sinn: Ich hatte gerade eine anstrengende Fahrt am Steuer eines Busses hinter mich gebracht, und zwar über Land von London, England, nach Kathmandu, Nepal. Eines Abends saß ich unter einem mächtigen Vollmond mit einem Paar aus der Schweiz beim Essen, als wir einen orange gekleideten Sadhu bemerkten, der an der Tür stand. In Indien, Nepal und einigen anderen Ländern gibt es die alte Tradition, dass Menschen auf eine spirituelle Suche gehen. Sie lassen alle irdischen Besitztümer los, reisen – meist zu Fuß – durch die Lande und erlangen so spirituelles Wissen und Erfahrungen. Sie werden „Sadhus“ genannt und sind oft in orangefarbener Kleidung unterwegs, mit einer Bettelschale und einem Gehstock in der Hand. Dieser Sadhu war meinen Begleitern bekannt und sie luden ihn sofort ein, sich auf eine Tasse Tee zu uns zu setzen. Mir wurde schnell klar, dass dieser Sadhu das Leben in seiner Tiefe studiert hatte. Er verfügte über Erkenntnisse und Weisheit auf hohem Niveau, wie sich zeigte, als er ein Gespräch mit meinen Schweizer Freunden begann. Er erzählte ihnen alles Mögliche über sie selbst und ihr Leben, sprach ewig mit ihnen und ignorierte meine Anwesenheit dabei völlig. Es war faszinierend, aber in meiner Ungeduld unterbrach ich ihn und fragte, ob er auch etwas über mich sagen würde. Er drehte sich mir zu, schaute mich kurz an und verkündete: „Am Vollmond geboren!“ Dann wandte er sich wieder meinen Freunden zu und nahm das Gespräch da wieder auf, wo er es unterbrochen hatte. Er hatte natürlich recht. Ich bin unter einem Vollmond geboren. Noch einmal schien eine Ewigkeit zu vergehen, während er fortfuhr, meinen Freunden allerlei Mysteriöses und Wunderbares aus ihren vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Leben zu schildern, und wieder fühlte ich mich komplett ausgeschlossen. Etwas frustriert unterbrach ich den Sadhu schließlich noch einmal und bestand darauf, dass er mir noch etwas über mich sagen solle. Und wieder drehte er sich mir zu, schaute mir direkt in die Augen und verkündete: „Es gibt viele Leben, Baba. Das jetzige ist das wichtigste!“ Ich muss im Nachhinein sagen, dass diese schlichte Aussage meine innere Suche wieder zum Leben erweckte. Mir wurde wieder bewusst, dass die Zeit verstreicht und es an mir liegt, klar und präsent zu sein und Verantwortung für mein Leben zu übernehmen. Auch wenn die „Kein Sinn“- und „Jüngstes Gericht“-Denkschulen falschliegen, liegt es

24


Einführung

immer noch an uns, die Erfahrung dieses jetzigen Lebens zu würdigen, indem wir es voll ausschöpfen.

IHRE PERSÖNLICHE BESTIMMUNG Was wäre, wenn das Leben kein Problem wäre, das es zu lösen, sondern ein Mysterium, das es zu leben gilt? Und innerhalb dieses Mysteriums würden uns noch dazu ein paar ganz besondere Hinweise gewährt, was unseren individuellen Weg durchs Leben betrifft. Offensichtlich ist es so, dass es in diesem Universum keine Duplikate gibt. Keine zwei Sandkörner sind gleich, genauso sind auch zwei Menschen weder gleich noch leben sie das gleiche Leben. Wir stehen also vor der Notwendigkeit, in Übereinstimmung mit unserer eigenen Natur zu leben. Wie neuere Entdeckungen in der modernen Physik zeigen, ist alles, was in unserer Welt zu geschehen scheint, eine bloße Widerspiegelung unseres inneren Zustands. Daraus folgt: Wenn wir nicht unsere eigene Wahrheit leben, ist das so, als ob wir das Leben durch eine deformierte Linse betrachten oder auf einem verstimmten Instrument musizieren würden. Der Zweck dieses Buches ist es, Sie dabei zu unterstützen, Ihren eigenen, einzigartigen Weg zu entdecken, damit Sie sich auf Ihre Bestimmung hin ausrichten und lernen können, auf kreative Weise durch all die Herausforderungen zu kommen, die das Leben mit sich bringt. Damit Sie Erfüllung finden in dem Wissen, dass Sie in Übereinstimmung mit Ihrer Wahrheit leben. Dieses Buch präsentiert einen wesentlichen Aspekt des Human Design. Es beschreibt alle 192 Lebensthemen und ist ein Begleitbuch zu Human Design. Entdecke die Person, die Du wirklich bist. Ihr Geburtsdatum mit Uhrzeit und Ort schreibt bestimmte Merkmale für Sie fest, zu denen Ihr Lebensthema gehört: Es ist so etwas wie der vorgesehene Handlungsstrang Ihres Lebens. Jeder von uns hat ein solches Thema, das uns von unserem ersten Atemzug bis zum letzten leitet. Wenn Sie Ihr Lebensthema verstehen und vollständig annehmen, haben Sie wesentliche Anhaltspunkte für Ihre Ausrichtung auf dieser Reise. Da Sie jedoch in eine ganz spezielle Umgebung hineingeboren wurden – wozu auch Eltern, Gesellschaft und Umwelt gehören –, ist so gut wie sicher davon auszugehen, dass Sie die Überzeugungen, Haltungen und Umstände, die in Ihren prägenden Jahren in Ihrer Umgebung maßgeblich sind, aufnehmen und verinnerlichen. Sie werden auf ganz selbstverständliche Weise auch den Einflüssen und Mustern der Kultur, in die Sie geboren wurden, ausgesetzt und nehmen diese in sich auf. Vielleicht werden Sie angespornt, dem Vorbild oder Diktat von Eltern, Großeltern, Lehrern, Geschwistern oder der Gesellschaft zu folgen oder in deren Fußstapfen zu

25


Der Sinn deines Lebens

treten. Die natürlichen Neigungen, die Sie in sich tragen, werden dabei möglicherweise vollkommen ignoriert. So leben Sie letztendlich eine unstimmige Version des Lebens eines anderen Menschen. Die ehrenamtliche Hospizmitarbeiterin Bronnie Ware hat einen Blog und anschließend ein Buch mit dem Titel 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen. Einsichten, die Ihr Leben verändern werden geschrieben. Sie berichtet darin über ihre Erfahrungen mit Menschen auf dem Sterbebett, die wussten, dass ihre Zeit abgelaufen war. Das Wichtigste, was Sterbende nach Bronnie Wares Erkenntnissen bereuen, lässt sich in einer einzigen Aussage zusammenfassen, die sie immer wieder zu hören bekam: „Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, so zu leben, wie es mir selbst mehr entsprochen hätte, statt so, wie es andere von mir erwarteten.“ Der Sinn Deines Lebens – Entdecke Deine Bestimmung ist geschrieben worden, damit Sie es leichter haben, das Leben zu entdecken, für das Sie geboren worden sind. Was wäre, wenn die Aussage des Mystikers Osho gälte: „Mit dem Menschen hört der natürliche automatische Prozess der Evolution auf. Der Mensch ist das letzte Produkt der unbewussten Evolution. Mit dem Menschen beginnt die bewusste Evolution ...“ Vielleicht würde dieses Bewusstsein ein neues Licht auf das werfen, was Jesus in Bezug auf die von ihm vollbrachten Wunder sinngemäß sagte: „Diese Werke, die ich tue, werdet ihr auch tun, und noch größere.“ (Johannes 14, 12). Wenn alles im Universum nach universellen Prinzipien abläuft und Sie einen bewussten Zugang zu der Möglichkeit bekommen, direkt mit diesen Prinzipien zu arbeiten, würde daraus nicht folgen, dass Sie mit dem Potenzial und der Aufgabe hier hergekommen sind, Ihre bewusste Evolution selbst zu bestimmen? Wenn das stimmt, wie wichtig ist es dann für Sie, sich der Seelenvereinbarung bewusst zu sein, die Sie getroffen haben, bevor Sie diese Lebensreise angetreten haben? Leben Sie nach dieser Vereinbarung oder sind Sie abgelenkt worden durch das, was alle anderen Ihnen über das Leben erzählt haben? Und haben Sie darüber Ihre eigene, einzigartige Aufgabe vergessen? Haben Sie schon jemals innegehalten und überlegt, wie einzigartig Sie sind und was für besondere Qualitäten Sie der Welt zu bieten haben? Was ist es, das Ihnen im Blut liegt und das durch Sie gelebt werden will? Wie die Titelmusik bei einem Film oder der Handlungsstrang in einem Buch zieht sich auch durch Ihr Leben eine einzigartige, beständige und erkennbare Thematik. Dies ist Ihr Lebensthema und damit Ihre Melodie, Ihr Part in der Symphonie des Lebens – und nur Sie können sie spielen. Das eigene, spezielle Lebensthema zu kennen und anzunehmen, hat eine wahrhaft transformierende Wirkung. Wenn Sie dieses Bewusstsein verkörpern, vermittelt Ihnen

26


Einführung

das Bestätigung und größere Klarheit über den Sinn und Zweck Ihres Lebens. Es ist, als würde der Groschen fallen, oder Ihnen geht ein Licht auf und plötzlich wird „alles klar“. Nie wieder werden Sie sich mit den deplatzierten Erwartungen anderer auseinandersetzen müssen, noch werden Sie sich je wieder wundern müssen, dass andere sich zu einer völlig anderen Art zu leben hingezogen fühlen als Sie selbst. Denn Sie werden die verborgene Essenz verstehen, die jeden von uns unmerklich antreibt im Leben. Sie werden wissen, wie Sie direkt zur Quelle Ihrer eigenen Erfüllung gelangen können. Wie die Codierung in Ihren Genen, ist auch Ihr Lebensthema etwas, das seine Resonanz in Ihrem ganzen Wesen hat – auf der physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Ebene. Wenn Sie sich mit Ihrem Bewusstsein auf Ihr Lebensthema einstimmen, wird es Ihnen selbstverständlich vorkommen, es sich zu eigen zu machen. Sie werden endlich den Sinn und Zweck Ihres Lebens und dessen Verlauf verstehen. Wenn Sie erst einmal Ihr eigenes Lebensthema kennen, wird es Sie faszinieren, etwas über die Themen aller wichtigen Menschen in Ihrem Leben zu erfahren. Dieses Wissen steigert Ihre Wertschätzung für das außerordentliche, vielfarbige Geflecht von Themen, die das Leben der Menschen um Sie herum prägt. Es gibt keine „guten“ oder „schlechten“ Themen. Es gibt nur unterschiedliche Stimmen, die es innerhalb der großen Symphonie des Lebens erklingen zu lassen gilt.

WIE SIE IHR LEBENSTHEMA ERMITTELN Um Ihr Lebensthema zu ermitteln, ist eine Berechnung der exakten Position der Sonne – und in Abhängigkeit davon auch der Erde – zum Zeitpunkt Ihrer Geburt erforderlich (mehr darüber weiter unten im Abschnitt „Wie die Lebensthemen zustande kommen“). Mit anderen Worten: Sie brauchen nur Ihr Geburtsdatum, Ihren Geburtsort und im Idealfall auch Ihre Geburtszeit zu kennen. Um das Ganze zu vereinfachen, haben wir für Sie die Berechnungen vorgenommen. Gehen Sie mit Ihren Geburtsangaben auf unsere Website www.humandesignforusall.com. Die Homepage enthält einen Link zu einem kostenlosen „Bericht“, der Ihnen per E-Mail geschickt wird. Alternativ können Sie unsere Smartphone- bzw. Tablet-App oder unseren „Life Theme Calculator“ in deutscher Sprache unter https://www.kamphausen.media/ humandesign/ nutzen. (Genaueres finden Sie auf www.humandesign­forusall.com). Ihr Gratis-„Bericht“ enthält ein Exemplar Ihres gesamten Human-Design-Charts oder „Life Charts“, aus dem sich die verschiedenen persönlichen „Schlüssel“ ergeben,

27


Der Sinn deines Lebens

die es Ihnen ermöglichen, ein erfülltes Leben zu führen. Zu diesen gehören Ihr „Typ“, Ihre „Autorität“, Ihr „Profil“ und Ihr „Lebensthema“. Diese vier Schlüssel liefern wesentliche Informationen und sollten als Einheit betrachtet werden – sie ergeben ein Gesamtbild. Der Sinn Deines Lebens – Entdecke Deine Bestimmung widmet sich der genauen Beschreibung der 192 Lebensthemen, während die anderen drei in Human Design. Entdecke die Person, die Du wirklich bist dargestellt werden. Eine Kurzbeschreibung dieser drei anderen Schlüssel findet sich auch weiter unten (und auf unserer Website). Da Ihr Lebensthema Ihr ganzes Wesen durchdringt und Ihrer Lebensaufgabe, dem eigentlichen Sinn Ihres Lebens, zugrunde liegt, ist es ein entscheidend wichtiger „Schlüssel“. Sie können Ihr Lebensthema auch einigermaßen zutreffend ermitteln, wenn Sie Ihre Geburtszeit nicht kennen. Geben Sie auf der Website einfach „12 Uhr“ zum Tag Ihrer Geburt ein. In den meisten Fällen wird diese Vorgehensweise das korrekte Lebensthema ergeben, das eine tiefe Resonanz in Ihnen auslösen wird. Sollten Sie später Ihre tatsächliche Geburtszeit herausfinden, können Sie ein zweites kostenloses Life Chart bestellen und das Ergebnis überprüfen. Eine Möglichkeit, Ihre genaue Geburtszeit zu erfahren, ist Ihre Geburtsurkunde beim Standesamt Ihres Geburtsortes anzufordern. Sie wird Ihnen gegen eine kleine Gebühr zugesandt. Vielleicht erinnern sich auch Ihre Eltern oder nahe Verwandte, wann Sie geboren sind, oder haben die Uhrzeit in einer Art Baby-Tagebuch festgehalten – aber verlassen Sie sich nicht nur auf das, was jemand noch im Kopf hat. Wir haben festgestellt, dass Mütter sich nicht immer zuverlässig an die Geburtszeit ihres Kindes erinnern können.

28


Einführung

WIE SIE IHR HUMAN-DESIGN-CHART ENTSCHLÜSSELN Ihr kostenloses Human-Design-Chart oder „Life Chart“ enthält eine Menge Informa­ tionen und sieht ungefähr aus wie dieses Beispiel: unbewusst

bewusst

Ihr Life Chart Ihre Human-Design-Hauptschlüssel Typ: Generator Autorität: Generierend aus dem Sakral Profil:

5/1

Lebensthema: Das überpersönliche Lebensthema der Verfeinerung (4): Sonne in Tor 19

Unterhalb der Life-Chart-Grafik werden Ihr Typ, Ihre Autorität, Ihr Profil und Ihr Lebensthema angegeben. Wie bereits erwähnt, sind Typ, Autorität und Profil (und noch weitere Elemente des Life Charts) im Buch Human Design. Entdecke die Person, die Du wirklich bist in ihren Einzelheiten beschrieben. Im vorliegenden Buch geht es um Ihr Lebensthema. Die Angabe zu Ihrem Lebensthema umfasst die Gruppierung (persönlich,

29


Der Sinn deines Lebens

fixiert oder überpersönlich), einen anschaulichen Begriff entsprechend der Position der Sonne, das Viertel, in dem die Sonne steht (in Klammern), sowie die Nummer des Sonnen-„Tores“.

Ihre Human-Design-Hauptschlüssel Typ: Generator Autorität: Generierend aus dem Sakral Profil:

5/1

Lebensthema: Das überpersönliche Lebensthema der Verfeinerung (4): Sonne in Tor 19

Ihr Lebensthema

:

mit der Position Ihrer Sonne

Im obigen Beispiel enthält die Bezeichnung des Lebensthemas einen beschreibenden Titel („Verfeinerung“) und eine Gruppierung („überpersönlich“). Es gibt bei den Lebensthemen drei verschiedene Gruppierungen: „persönlich“, „fixiert“ und „überpersönlich“. Wie Sie sehen werden, gibt es zu jedem „persönlichen“ Lebensthema vier Varianten und zu jedem „überpersönlichen“ zwei; die „fixierten“ kommen nur einmal vor. Die Zahl in der Klammer bezieht sich auf das Viertel des Himmels, in dem die Sonne steht (Genaueres dazu weiter unten in dieser Einführung). Das Symbol für die Sonne ist und für die Erde . Unbewusst

Bewusst Sonne in Tor 19

Die anderen drei Zahlen beeinflussen zwar Ihr Lebensthema, Sie können sie jedoch ignorieren und sich auf das Tor konzentrieren, in dem Ihre bewusste Sonne steht (dieses „Tor“ ist die Zahl neben dem Sonnensymbol in der rechten Spalte). Um Ihr Lebensthema zu finden, nehmen Sie dieses Sonnen-Tor – in diesem Beispiel Tor 19 – und die Angabe zur Gruppierung Ihres Lebensthemas: persönlich, fixiert oder überpersönlich. So würde unser Beispiel im Inhaltsverzeichnis erscheinen:

19

Das überpersönliche Lebensthema der Verfeinerung (4. Viertel) ............. 121

30


Einführung

Die hochgestellten Zahlen (sie gehen von 1 bis 6) beziehen sich auf die genaue „Linie“ innerhalb des I Ging-Hexagramms beziehungsweise des Human-Design-Tores. Eine genaue Beschreibung jeder Linie findet sich in unserem zweiten Buch The Book of Lines: A 21st Century View of the I Ching, the Chinese Book of Changes (deutsche Veröffentlichung in Vorbereitung)

DIE DREI ARTEN VON LEBENSTHEMEN Jedem der 64 Codone in der genetischen Ausstattung des Menschen entspricht eines der 64 möglichen Sonnen-Tore, und jedes einzelne Tor umfasst drei verschiedene Lebensthemen: ein „persönliches“, ein „fixiertes“ und ein „überpersönliches“. Wenn Sie ein persönliches Lebensthema haben, sind Sie auf einer Reise der Selbstentdeckung. Sie beschäftigen sich mit der praktischen Erforschung all dessen, was das Leben an Interessantem zu bieten hat. Sie beschreiten neue Wege und es ist Ihnen nicht immer klar, was die Auswirkungen Ihrer Handlungen auf andere sein können – sowohl in vergangenen wie auch in gegenwärtigen und in zukünftigen Fällen. Jedes persönliche Lebensthema kommt regelmäßig (in dreimonatigen Abständen) vier Mal im Jahr vor. Daher finden sich auch vier Varianten eines jeden persönlichen Lebensthemas in diesem Buch. Da ein Teil der Aussagen für alle vier Varianten gleichermaßen gilt, wird der entsprechende Teil der Beschreibung zur besseren Lesbarkeit jedes Mal wiederholt. Wenn Sie eines der sehr seltenen fixierten Lebensthemen haben sollten, tragen Sie eine ganz besondere Ausprägung menschlicher Erfahrungsmöglichkeiten in sich. Sie befinden sich auf einer genau festgelegten Flugbahn durch das Leben und müssen sich an diese halten. In einer Welt voller „guter Ratschläge“ – voller Regeln und Vorschriften, Dogmen und Glaubensrichtungen aller Art – ist es für die wenigen Menschen, die ein fixiertes Lebensthema haben, wichtig, von diesem zu wissen, es über alles andere zu stellen und ihm auf alle Fälle treu zu bleiben. Jedes der 64 fixierten Lebensthemen kommt einmal im Jahr in einer Zeitspanne von unter drei Stunden zustande, daher sind fixierte Lebensthemen etwas ganz Besonderes und ganz Seltenes.

31


Der Sinn deines Lebens

Menschen mit einem überpersönlichen Lebensthema haben eine führende Funktion für andere – sie stellen Anleitung und Unterweisung zur Verfügung oder fungieren als eine Art von Autorität in den Angelegenheiten anderer. Oft räumen Sie die Unordnung anderer auf oder übernehmen Verantwortung – ob aus freien Stücken, weil es Ihnen leichtfällt und selbstverständlich erscheint, oder zögerlich, weil niemand sonst die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt. Ihre natürliche Rolle ist die eines Vorbilds, eines „Weg-Weisers“, eines Lehrers, eines weisen Ratgebers oder einer Führungsperson mit der Verantwortung, andere zu beraten. Jedes überpersönliche Lebensthema kommt zweimal im Jahr vor, genau alle sechs Monate. Daher finden sich auch jeweils zwei Varianten der überpersönlichen Lebensthemen in diesem Buch. Da ein Teil der Aussagen hierzu für beide Varianten gleichermaßen gilt, wird der entsprechende Teil der Beschreibung zur besseren Lesbarkeit beide Male abgedruckt. Es ist wichtig zu verstehen, dass kein Lebensthema besser oder wichtiger ist als ein anderes. Allerdings finden sich in der Gesamtbevölkerung persönliche Lebensthemen häufiger als überpersönliche. Fixierte Lebensthemen kommen dagegen erheblich seltener vor. Wesentlich ist, dass Sie würdigen, wie speziell und wie fein abgestimmt Ihr Lebensthema ist. Sobald Sie sich Ihr Lebensthema voll zu eigen machen, erübrigen sich Widerstand und unnötige Verwicklungen ganz von selbst. Wenn Sie die Merkmale Ihres Lebensthemas ganz akzeptieren und sich wirklich darauf einlassen, wird es Ihnen mehr und mehr gelingen, Ihren einzigartigen Weg durchs Leben ohne große Mühe voll annehmen zu können. Sobald Sie Ihr Lebensthema also gefunden haben, nehmen Sie sich etwas Zeit, um es still wirken zu lassen. Die vielen Menschen, für die wir im Lauf der letzten zwei Jahrzehnte persönliche Readings gemacht oder die wir beratend begleitet haben, hatten das Gefühl tiefer Anerkennung, als sie zum ersten Mal von ihrem Lebensthema erfuhren. Oft laufen unseren Klienten Tränen übers Gesicht – Tränen der Erkenntnis und der Erleichterung, dass dieses immer gegenwärtige Verlangen in ihrem Herzen und ihrer Welt endlich benannt wird.

32


Einführung

DIE FÜNF TYPEN VON LIFE CHARTS Bei den Life Charts im Human Design gibt es fünf verschiedene Kategorien oder „Typen“. Diese Typen werden bestimmt, indem man anschaut, welche speziellen Teile des Charts definiert (eingefärbt) und welche undefiniert (weiß) sind. Ihr „Typ“ ist im Wesentlichen eine Beschreibung Ihrer Grundstruktur: welchen Zugang zu Energie Sie haben und wie Sie damit umgehen können, um leicht durchs Leben zu kommen. Kein Typ ist besser als ein anderer. Eine ausführlichere Beschreibung aller fünf Typen findet sich in meinem ersten Buch Human Design. Entdecke die Person, die Du wirklich bist. Die fünf Typen sind: Manifestor, Generator, Manifestierender Generator, Projektor und Reflektor.

Manifestor Wenn Sie ein Manifestor-Chart haben, geht es bei Ihnen um Aktivität, egal, ob Sie selbst in Bewegung sind oder andere in Bewegung bringen! Da Sie über einen natürlichen Reichtum an Energie verfügen, der den Anstoß für Aktivität in Ihrer Umgebung gibt, „manifestieren“ (bewirken) Sie, dass das Leben sich in die Richtung bewegt, die Ihren jeweiligen Absichten entspricht. Als Manifestor haben Sie ständigen Zugang zu einem einzigartig kraftvollen Antrieb, der zu Ergebnissen führt. Wenn Sie andere in Ihre Vorhaben einbeziehen, regen Sie ein Team von Unterstützern zur Mitwirkung an. Allerdings kann Ihre Geschwindigkeit beim Handeln dabei so hoch sein, dass Sie alle anderen überholen. Oft ist es dann so, dass Sie die Arbeit und Verantwortlichkeiten anderer übernehmen, einfach „damit das erledigt ist“. Und wenn Sie andere auf diese Weise hinter sich lassen, stellen Sie vielleicht fest, dass diese anfangen, Ihnen zu grollen! Wenn Sie ungeduldig werden mit anderen Menschen, weil diese Ihnen nicht schnell und produktiv genug sind, und sich entscheiden, deren Verantwortlichkeiten lieber selbst zu übernehmen, stoßen Sie womöglich die Menschen vor den Kopf, die Ihre Vorhaben möglicherweise sogar unterstützen könnten. Vielleicht ist Ihnen die leise Unruhe oder sogar Angst anderer angesichts Ihrer Manifestationskraft bereits aufgefallen – eine Kraft, die sie befähigt, Dinge zu bewegen, während andere das nicht können. Möglicherweise befürchten diese Menschen, Sie könnten etwas manifestieren, das tief greifende und vielleicht nachteilige Auswirkungen auf ihr Leben hat. Aus diesem Grund könnten diese Leute sogar so weit gehen, Ihre Bewegungen und Aktivitäten zu behindern. In der Folge müssten Sie sich entweder mit Gewalt durchsetzen oder Sie meiden diese Menschen gänzlich unter vollem Energieeinsatz –

33


Der Sinn deines Lebens

oder noch schlimmer: Sie geben nach und werden zum persönlichen Manifestor der Menschen, tun alles für diese und nichts für sich selbst. Wenn andere erkennbar unsicher sind, was Sie als Manifestor wohl als Nächstes tun werden, sollten Sie ihnen ein paar Informationen geben über Ihre Absichten. Sie werden feststellen, dass die anderen Ihnen dann nicht nur aus dem Weg gehen, im Gegenteil: möglicherweise sind diese Menschen plötzlich sogar begierig darauf, Sie zu unterstützen. Es kann sehr viel Spaß machen, in der Umgebung eines Manifestors zu sein! Denn wer weiß, was in seiner Gegenwart als Nächstes passiert?

Generator Wenn Sie ein Generator-Chart haben, gilt für Sie das einfachste Vorgehen: Sie sind dazu „designt“, auf die Angebote des Lebens zu reagieren – und zwar bevor Sie sich mit Ihrer Kraftwerks-Energie zu irgendetwas verpflichten. Dieses Reagieren ist etwas, das aus Ihrem tiefsten Bauch kommt, aus Ihrem Sakralzentrum – man kann es also als „Bauchreaktion“ oder „Bauchstimme“ bezeichnen. Alle Generator-Charts verfügen über diese angeborenen Bauchreaktionen aus dem Sakralzentrum; dabei handelt es sich jedoch nicht automatisch um Ihre Autorität (oder Entscheidungsfindungs-Methode, wie unten beschrieben). Bei diesen „Bauchreaktionen“ gibt es zwei Möglichkeiten: Ihre Reaktion ist entweder ein Ansteigen der Energie aus Ihrem Unterbauch mit einem „Mhm“- oder „Ja“-Signal als Votum dafür, dass Sie sich einlassen sollten, oder Sie reagieren mit einem Abfall der Energie im unteren Bauch und mit einem „N-n“-Signal, das für „Jetzt nicht“ steht. Wenn Sie dieses „Jetzt nicht“-Signal bekommen, sollten Sie sich nicht auf die betreffende Angelegenheit einlassen, zumindest vorläufig nicht. Wenn Sie gar keine Reaktion in sich spüren, dann haben Sie mit der Sache nichts zu tun. In Ihrem definierten Sakralzentrum generieren Sie ständig die Energie der Lebenskraft. Diese Energie steht Ihnen andauernd zur Verfügung und wartet auf die passenden Angebote, die eine positive Bauchreaktion hervorrufen. Ihre erstaunliche GeneratorEnergie lässt selbst dann nicht nach, wenn sie für etwas eingesetzt wird, und Ihr Schwung trägt Sie bei allem, worauf Sie sich einlassen. Wenn Sie erst einmal mit etwas zu Gange sind, ist es für Sie nicht so einfach, davon wieder abzulassen. Denken Sie also stets daran, auf Ihre Bauchreaktion zu achten, die Ihnen in jedem Moment sagt, wer oder was mit Ihnen in Resonanz ist und wer oder was nicht. Wenn Sie Ihr inneres Leitsystem in Form der Bauchreaktion übergehen, werden Sie, wenn Sie sich jemandem oder etwas verpflichten, wahrscheinlich irgendwann nur

34


Einführung

noch erschöpft sein und unzufrieden mit allem, was sich daraus ergibt. Wenn Sie Ihrer inneren Führung nicht folgen, kann es weiterhin sein, dass Menschen Ihre anscheinend grenzenlose Energie ausnutzen. Möglicherweise treffen Sie mit diesen Leuten eine stillschweigende Vereinbarung, dass Sie Ihre beachtliche Energie dafür einsetzen werden, alles für sie zu tun. Da wir alle darauf trainiert sind, unseren Verstand einzusetzen, wenn es um Entscheidungen geht, braucht es Bewusstheit und Übung, bis Sie Ihre natürliche Art des Seins meistern. Ihre Bewusstheit bei Entscheidungen vom Verstand in den unteren Bauch zu verlagern, sollte für Sie zu einer zentralen Übung werden. So banal es auch klingen mag: Wenn Sie auf Ihre Bauchreaktion vertrauen, wird das Ihr Leben verändern.

Manifestierender Generator Wenn Sie das Chart eines Manifestierenden Generators haben, verfügen Sie über eine ruhelose Energie, die es oft nicht erwarten kann, sich mit irgendetwas – egal, was – zu beschäftigen, besonders wenn Sie gerade nichts zu tun haben. Sie mögen es nicht, aufgehalten oder eingeschränkt zu werden. Unter den fünf Typen im Human Design gilt für Ihren die differenzierteste Vorgehensweise, sich auf etwas einzulassen. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie das beherrschen. Sobald Sie jedoch Ihre ganz besondere Herangehensweise an das Leben verstehen, werden Sie sich wundern, wie leicht es Ihnen fällt, bei jedem Tun echte Erfüllung zu erfahren. Ein paar Lebensthemen bringen wegen der spezifischen Sonne-/Erde-Positionen automatisch den Typ „Manifestierender Generator“ mit sich. Wie beim Generator ist auch für Sie die „Bauchreaktion“ typisch, die Ihren Ursprung im unteren Bauch hat und sich entweder als die aufsteigende Energie einer „Mhm“- bzw. „Ja“-Reaktion oder als die abfallende Energie einer „N-n“- bzw. „Jetzt nicht“-Reaktion äußert. Es ist wichtig, dass Sie auf Ihre Bauchreaktion achten, bevor Sie sich mit Ihrer beachtlichen Energie auf etwas einlassen – insbesondere natürlich dann, wenn Sie ein „Jetzt nicht“-Signal bekommen. Vertrauen Sie darauf und warten Sie auf Ihre nächste Reaktion! Von Natur aus kribbelig, neigen Sie möglicherweise dazu, etwas zu „manifestieren“, in die Wege zu leiten, bevor sie innerlich „grünes Licht“ dafür bekommen haben. Wenn Sie Ihre innere Klarheit nicht abwarten und überstürzt handeln, kann das jedoch für Sie selbst und Ihre ganze Umgebung Konsequenzen haben, die enttäuschend oder möglicherweise einschneidend sind. Ihr Vorgehen, um bei jedweder Entscheidung Klarheit zu finden, ist zweischrittig.

35


Der Sinn deines Lebens

Zunächst: Wenn Sie eine positive Reaktion bekommen, ist das ein erstes Signal. Ein gewisses Maß an Interesse ist in Ihnen ausgelöst worden und Sie haben jetzt das Potenzial, sich zu engagieren und auf das einzulassen, was da Ihre Reaktion ausgelöst hat. Das ist aber nur der erste Schritt. Aus dieser Reaktion entsteht der Drang, auf das zuzugehen, was Ihre Reaktion ausgelöst hat. Während Sie diesen zweiten Schritt machen, spüren Sie, ob Sie bereit sind, die energetische Reaktion in eine vollständige Manifestation umzuwandeln. Möglicherweise braucht es mehrere solcher Schritte, wobei Sie jedes Mal prüfen, ob Sie weitergehen sollen oder eher nicht. Während Sie auf diese Weise in Bewegung sind, kommt das, was man den „Moment der Wahrheit“ nennen könnte: Der Moment, in dem Sie in sich selbst spüren, ob Sie voranschreiten und manifestieren oder sich lieber zurückziehen und von weiterem Engagement absehen sollten. Das kann sich wie ein „Aha-Erlebnis“ anfühlen. Sie sind „entschieden dabei“ und wissen das auch. Dieses Vorgehen kann für Menschen verwirrend sein, die Sie beobachten und annehmen, dass Sie sich bereits völlig auf ein bestimmtes Vorhaben eingelassen haben, während Sie tatsächlich immer noch im Test-Modus sind und sich jederzeit wieder von der Sache zurückziehen können. Sobald Sie sich jedoch auf jemanden oder etwas eingelassen haben, sind Sie ein Wirbelwind an Aktivität, schaffen alles Mögliche und regen auch alle anderen zum aktiven Handeln an. Sie verfügen über eine enorme Fülle an Energie und können mit Leichtigkeit weit über den Punkt hinaus weitermachen, an dem andere bereits ermüden. Sie sollten sich aber gerade deshalb hüten, von anderen zu erwarten, dass sie mit Ihnen mithalten können. Sie haben die Möglichkeit, Ihre eigene Energie der Lebenskraft aus dem Sakralzentrum anzuzapfen – eine fast unerschöpfliche Energiequelle – und in einem Zustand von Glück und Zufriedenheit zu leben, sofern Sie Ihrer natürlichen Lebensweise folgen. Reagieren Sie, testen Sie – und lassen Sie sich nur dann voll ein, wenn völlig klar ist, dass Sie damit innerlich übereinstimmen.

Projektor Mit einem Projektor-Chart haben Sie das Potenzial, andere zu leiten und ihnen Ausrichtung im Leben zu vermitteln. Statistisch gesehen stellen Projektoren eine Minderheit dar, die etwa 20 Prozent der Gesamtbevölkerung ausmacht. Projektoren sind also umgeben von Manifestoren, Generatoren und Manifestierenden Generatoren, die alle über eine Menge Energie verfügen, welche gewöhnlich selbst über lange Zeiten der Aktivität anhält. Das macht es für einen Projektor schwierig, sich irgendwo auf derselben Ebene wie diese „Energietypen“ zu betätigen. Selbst wenn sie den Drang dazu haben – Projektoren sind

36


Einführung

für eine andere Vorgehensweise gemacht. Wie – unter anderem – die US-Präsidenten Barack Obama und John F. Kennedy so treffend gezeigt haben, bedeutet das nicht, dass Projektoren nicht große Leistungen vollbringen könnten; es bedeutet einfach, dass sie dazu „designt“ sind, die Dinge anders anzugehen. Als Projektor entspricht Ihnen eine von Anerkennung und Einladung geprägte Umgebung. Wenn Sie eine direkte oder auch indirekte Einladung bekommen und dabei spüren, dass Sie ein Ruf erreicht, können Sie – und nur Sie – sagen, ob diese Einladung speziell bei Ihnen auf eine Resonanz trifft. Wenn die Einladung oder der Ruf in Ihnen eine Resonanz findet, wird Ihnen Ihre spezifische Autorität anzeigen, ob Sie den nächsten Schritt tun und sich auf die Sache einlassen sollen – oder eben nicht. Wenn Sie ohne diese Klarheit in Situationen hineinspringen, werden Sie früher oder später das Gefühl haben, nicht richtig hineinzupassen, nicht wirklich geschätzt oder gar zurückgewiesen zu werden. Bevor Sie lernen, Ihren eigenen Typ zu verstehen, werden Sie sich möglicherweise so sehr nach Anerkennung sehnen, dass Sie sich dazu antreiben, Dinge selbsttätig in die Wege zu leiten. Das führt unweigerlich zu Schwierigkeiten. Indem Sie jedoch auf geeignete Einladungen und den richtigen „Ruf “ warten, richten Sie sich in ganz natürlicher Weise auf die passenden Erfahrungen aus. Das wird immer dort sein, wo Menschen, Orte und Tätigkeiten sich auf wohltuende Weise zusammenfügen und Sie Ihre einzigartige natürliche Führungsfähigkeit einsetzen können. Da Sie nicht über die ausdauernde Energie verfügen, um über längere Zeitstrecken aktiv zu sein und da Sie gleichzeitig gut beobachten können, ohne sich in der wirbelnden Energie der anderen zu verfangen, sind Sie am besten geeignet für Situationen, die Ihrer Anleitung und klugen Unterstützung bedürfen. Sie haben den Vorteil, gelassen danebenstehen oder Ihren Fokus bei Bedarf von einem Szenario auf ein anderes verlagern zu können. Das ermöglicht Ihnen, Ihre Energie und Aufmerksamkeit so lange zu bündeln, bis sie wirklich gebraucht wird.

Reflektor Wenn Sie ein Reflektor-Chart haben, gehören Sie zu den empfänglichsten Menschen, die es überhaupt gibt. Aufgrund Ihrer Empfänglichkeit haben Sie das Potenzial, der Weiseste der Weisen zu sein. Ein Mensch, der sein Leben als Spiegelung seiner Umwelt und der Menschen um ihn herum erlebt. Sie sind tatsächlich wie ein Spiegel, der den Menschen ihre Eigenschaften zurückspiegelt. Dadurch erhalten diese Menschen eine völlig klare Sicht auf sich selbst, was in vielen Fällen zum ersten Mal geschieht. Dermaßen offen, empfänglich und verfügbar zu sein, bringt auch eine enorme Ver-

37


Der Sinn deines Lebens

letzlichkeit mit sich. Dies besonders dann, wenn Ihnen beigebracht wurde, sich wie alle anderen in Ihrer Umgebung zu verhalten. Reflektoren machen weniger als ein Prozent der Weltbevölkerung aus – es ist also völlig klar, dass Sie dazu geschaffen sind, ein vollkommen anderes Leben zu führen. Sie spüren oftmals Dinge in Ihrer Umgebung, die anderen entgehen. Sie nehmen möglicherweise sogar die Gedanken, Gefühle, Motivationen, Bedürfnisse, Ausdrucksformen und vieles mehr von anderen Menschen auf – und können dadurch leicht überwältigt werden von den inneren Empfindungen anderer. Wenn Sie nicht aufpassen, könnten diese zu Ihren eigenen werden. Sie sollten sich deshalb täglich Zeit zum Alleinsein einräumen. Das wird Ihnen helfen, klar zu bleiben und frei vom Einfluss anderer Menschen. Es ist von grundlegender Bedeutung, dass Sie sich die Zeit nehmen, sich von Personen oder Dingen aktiv zu lösen, die Ihnen überwältigend erscheinen. Als einer der sensibelsten Menschen auf der Erde sind Sie wahrscheinlich Ihr ganzes Leben lang darin missverstanden worden, dass Sie Ihrer Wesensart entsprechend die Welt spiegeln. So sehr sich jeder Ihr weises Feedback zu seinem Leben wünscht, ist es doch wichtig, dass Sie Grenzen setzen. Diese Grenzen betreffen mit Sicherheit Ihre Wohnsituation und wahrscheinlich auch jede Arbeitsumgebung. Soweit möglich, sollten Sie Ihren eigenen Raum haben, vorzugsweise sogar Ihren eigenen Bereich im Haus. Sie sollten nicht in einem Wohnblock oder in enger Nähe zum energetischen Einfluss anderer Menschen wohnen. Wenn Sie sich jeden Tag die Zeit nehmen, über Ihre Erfahrungen zu reflektieren, werden Sie feststellen, dass jeder Tag für Sie voller kostbarer Wahrheiten und tieferem Sinn ist. Aus diesen Kostbarkeiten entsteht mit der Zeit ein ganzer Vorrat an Weisheit, die unserer Welt und dem Leben eines jeden zugutekommen kann, der danach fragt. In diesem Leben geht es für Sie darum, den Wert von Geduld schätzen zu lernen und zu erkennen, dass Sie eine innere Vereinbarung mit dem Leben haben, allem zu vertrauen, was geboten wird. Das heißt natürlich nicht, dass Sie machtlos wären, Sie sollten jedoch Ihre Verletzlichkeit anerkennen wie die einer Rosenblüte: Sie kann so leicht zerdrückt werden, wenn sie nicht geschützt wird, aber wenn sie gepflegt, genährt und gehütet wird, trägt sie in ihrem Wesen eine unbeschreibliche Schönheit.

38


Einführung

DIE SECHS ARTEN DER AUTORITÄT Wenn wir im Human Design von „Autorität“ sprechen, ist unser angeborener Entscheidungsfindungsprozess gemeint. Das ist vielleicht das Wichtigste, was wir überhaupt über uns wissen können: wie wir in jeglicher Situation Entscheidungen treffen können, die für uns funktionieren. Die Mittel dazu sind Bestandteil Ihres persönlichen Designs. Sobald Sie sich dauerhaft darauf einlassen, wird sich Ihr ganzes Leben auf positive und wohltuende Art und Weise verändern. Es gibt sechs verschiedene Arten von Autorität, jeder von uns verfügt lebenslang über eine dieser Arten. Die eigene Autorität zu kennen ist essenziell wichtig – die Autorität anderer Menschen zu kennen, ist ebenfalls sehr erhellend!

Emotionale Autorität Jedes Life Chart, bei dem das emotionale Zentrum definiert (eingefärbt) ist, hat einen Entscheidungsfindungsprozess, der eng mit den Gefühlen, den Emotionen, verknüpft ist. Wie wir alle wissen, können Gefühle „oben“ oder „unten“ sein, sie können schwanken von Ekstase und großer Freude bis hin zu Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung. Bedauerlicherweise sind die meisten Menschen nie darauf aufmerksam gemacht worden, wie sie ihre Gefühle angemessen einschätzen können. Sie neigen dazu, impulsiv oder auf der Grundlage von Konditionierungen zu handeln, anstatt den Zustand emotionaler Klarheit abzuwarten, bevor sie sich zu etwas entschließen. Diese emotionale Klarheit entsteht, indem man einen Ruhepunkt abwartet, der nicht an mögliche Resultate der Entscheidung gekoppelt ist. Ein Ruhepunkt, an dem man nicht absorbiert ist von den „Höhen“ oder „Tiefen“ vermuteter Folgen, sondern verbunden ist mit der Reise dorthin – durch die Erfahrung hindurch und darüber hinaus. Etwa die Hälfte aller Menschen auf der Erde hat eine solche emotionale Autorität. Auch wenn das für Sie persönlich nicht gilt, ist es also wahrscheinlich, dass in Ihren Beziehungen und im Umgang mit vielen Menschen Ihrer Umgebung die emotionale Klarheit oder Unklarheit eine Rolle spielt. Emotionen überlagern tendenziell fast jeden Entscheidungsfindungsprozess.

Sakrale Autorität Wenn Ihr emotionales Zentrum undefiniert (also weiß) ist, Ihr Sakralzentrum jedoch definiert (eingefärbt), dann haben Sie eine sakrale Autorität. Diese Autorität liegt in dem Zentrum, das wir als das ausschlaggebende Merkmal für den Typ des Generators und

39


Der Sinn deines Lebens

des Manifestierenden Generators genannt haben. Das Sakralzentrum ist ein Kraftwerk, das die Energie der Lebenskraft generiert, die ständig nach einer Einsatzmöglichkeit sucht. Der sakrale Entscheidungsfindungsprozess ist einfach eine Bauchreaktion. Diese Bauchreaktion besteht aus einer tatsächlichen Bewegung von Energie, die entweder in Form einer Hinbewegung in der Reaktion auf etwas oder jemanden ansteigt, was „ja“ bedeutet, oder es ist ein Abfall von Energie, der „jetzt nicht“ bedeutet. Es kann dabei auch ein sakraler Laut entstehen wie „mhm“ (ja) oder „n-n“ (jetzt nicht). Da die sakrale Energie, wenn sie erst einmal mit irgendetwas zugange ist, nicht leicht zu stoppen ist, ist es für Menschen mit dieser Autorität essenziell wichtig, sie von vornherein zu beachten.

Milz-Autorität Wenn sowohl Ihre Emotionen als auch Ihr Sakralzentrum undefiniert (weiß) sind und Ihr Milzzentrum definiert (eingefärbt) ist, dann haben Sie eine Milz-Autorität und damit einen der schnellsten Entscheidungsfindungsprozesse, die man überhaupt haben kann! Sie wägen Situationen blitzschnell ab, erfassen ganze Sätze, bevor der Sprecher sie zu Ende gesprochen hat, und sind bereit, den Umständen entsprechend sofort loszugehen oder sofort anzuhalten. Eine Milz-Autorität funktioniert mittels verschiedener Sinne: durch den Geschmackssinn (der natürlich alles Essbare umfasst, aber auch Umgebungen und Menschen, die man als „geschmackvoll“ empfinden kann oder nicht), die Intuition (die akustische Welt der Töne und Geräusche auf hörbaren und nicht-hörbaren Frequenzen) und durch den Instinkt (der unser Geruchsempfinden und damit verbundene Zellerinnerungen einschließt, aber auch „Ahnungen“, die logisch nicht zu erklären sind). Jeder dieser Sinne vermittelt Ihnen eine spontane Wahrnehmung und Bewusstheit, was die Gegebenheiten um Sie herum betrifft.

Herz-Autorität (aus dem Willen) Wenn sowohl Ihre Emotionen als auch Ihr Sakral- und Ihr Milzzentrum nicht definiert (also weiß) sind, Ihr Herzzentrum jedoch definiert (eingefärbt) und durch einen oder mehrere definierte Kanäle mit dem Kehlzentrum verbunden ist, dann haben Sie eine ganz spezielle Autorität, die beschließt: „Was ich will, das muss auch geschehen.“ Es handelt sich dann um ein Manifestor-Design, und das bedeutet hier: Sie lösen absichtlich, also aus Ihrem Willen heraus, alle möglichen Aktivitäten aus. Das Allerwichtigste dabei ist, dass Sie sich im tiefsten Herzen darüber im Klaren sind, was Sie wollen. Wenn Sie Ihrer eigenen Autorität treu sind, werden Sie feststellen, dass das nicht nur Ihnen selbst, sondern auch anderen dient – ob diese es unmittelbar zu schätzen wissen oder nicht.

40


Einführung

Autorität aus dem Selbst Wenn Ihre Emotionen, Ihr Sakral- und Milzzentrum nicht definiert (weiß) sind, ihr Selbst definiert (eingefärbt) ist und Ihr Herzzentrum (definiert oder nicht definiert) keine Verbindung durch definierte Kanäle zur Kehle hat, dann haben Sie eine Autorität aus dem Selbst. Es handelt sich hierbei um eine der persönlichsten und potenziell empfindlichsten Formen der Autorität. Diese Autorität entsteht durch stilles Erkennen in der Mitte Ihrer Brust, wo Sie das Gefühl haben, sich zu öffnen – oder eben nicht –, um sich auf jemanden oder etwas einzulassen. Sie haben ein Projektor-Design, das in einem Umfeld von Einladungen funktioniert, die Sie sowohl aussprechen als auch empfangen. Daher ist die Wahrnehmung, wann es Sie zu irgendetwas hinzieht, eine rein persönliche Erfahrung. Wenn andere Sie drängen oder zu etwas zwingen wollen, wird Ihnen das nicht helfen, da Sie zu Ihrer eigenen Klarheit kommen müssen, indem Sie dieser ganz persönlichen inneren Führung trauen.

Äußere Autorität Wenn Sie ein Reflektor-Design haben oder Ihr Kehlzentrum zum Verstand definiert ist und/oder Ihr Verstand zur Krone, ohne dass irgendwelche anderen Zentren definiert sind, dann haben Sie eine äußere Autorität. Sie werden es schätzen lernen, dass Sie ein Empath sind, der die Gefühle, Befürchtungen und Absichten aller Menschen um sich herum aufnimmt. Es ist ganz wesentlich, dass Sie sich selbst Raum und Zeit geben, um Ihre eigene Klarheit zu finden – und das tun Sie durch einen Prozess geduldiger Reflexion. Wenn Sie große Entscheidungen zu treffen haben, ist es empfehlenswert, dass Sie sich mindestens einen Monat Zeit lassen, damit Sie alle Aspekte einer Situation abwägen können, bevor Sie zu irgendeiner definitiven Schlussfolgerung kommen. Sie werden feststellen, dass Sie, wenn Sie mit Geduld, Beobachtung und klaren Nachfragen vorgehen, zu einem der weisesten Menschen auf der Erde werden.

DIE ZWÖLF PROFILE Es gibt zwölf Profile, die sich aus der Kombination der Linien (der hochgestellten Zahlen bei den Tor-Angaben) der bewussten und unbewussten Positionen von Sonne und Erde in einem Human-Design-Chart ergeben. Die Profile werden in Human Design. Entdecke die Person, die Du wirklich bist ausführlich beschrieben. Hier folgt eine kurze Beschreibung zu jeder der sechs Linien.

41


Der Sinn deines Lebens

Erste Linie Erste Linien müssen physisch zu ihrem Leben werden, sich mit ihrem Leben identifizieren, müssen es verkörpern. Sie suchen vollkommene physische Identifikation, wollen „drin“ sein. Ein Mensch mit einem Hund versetzt sich also tatsächlich in den Hund hinein. Diese Leute zieht es dahin, zu der Pflanze, dem Baum, dem Liebhaber, dem Kunstwerk, dem Computer, zur Heilung, dem Film oder zu der anderen Person zu werden.

Zweite Linie Zweite Linien werden zu dem hingezogen, was „naturgemäß“ ist und „von selbst“ geht. Sie suchen ständig das, was für sie spielerisch ist und ihnen einfach Freude macht. Sie werden tendenziell fast alles erst einmal ignorieren, solange nicht etwas darin auftaucht, wozu sie einen natürlichen Draht haben. Zweite Linien sind potenziell sehr unschuldig, leichtgläubig und durchaus auch brillant, doch können sie sich aufregen und ärgerlich werden, wenn sie ausgenutzt und unterbrochen werden oder wenn sich jemand über ihre scheinbare Unbedarftheit lustig macht.

Dritte Linie Dritte Linien müssen ausprobieren, tun, experimentieren. Auch wenn alles „Nein!“ sagt, werden sie darauf bestehen, etwas zu versuchen, manchmal allen Widrigkeiten zum Trotz. Sie werden bis hin zur Halsstarrigkeit alles ausreizen. Man erkennt sie an ihrer Eigenschaft, eigenbrötlerische Außenseiter zu sein, die immer einen Fluchtweg brauchen, eine offene Tür heraus aus allen Verpflichtungen. Allerdings gelingen diesen Menschen auch immer wieder erstaunliche Entdeckungen, Innovationen und Mutationen.

Vierte Linie Vierte Linien sind verliebt – zutiefst verliebt in das Leben. Sie sind einflussreich, indem sie andere zusammenbringen. Das tun sie so lange, bis sie in ihrem Vertrauen betrogen werden. Dann können sie halbherzig, gemein, zurückgezogen, nicht verfügbar, defensiv und zerbrechlich werden. Vierte Linien müssen immer wieder daran erinnert werden, sich dem Leben wieder zu öffnen.

42


Einführung

Fünfte Linie Fünfte Linien denken immer in Modellen und Konzepten, was ihnen die Möglichkeit einer großartigen Führungsrolle oder Anleitungsfunktion eröffnet. Es heißt, das Universum sei eine Erweiterung des Verstandes. Und fünfte Linien können die Grenzen der Verstandestätigkeiten erweitern. Jedoch brauchen sie ständige Realitätschecks, andernfalls leben sie in einem ewigen Projektionsfeld bloßer Möglichkeiten.

Sechste Linie Sechste Linien fühlen sich dauernd verantwortlich, denn sie haben mehr Einblick ins Leben als andere, ob sie es wollen oder nicht. Sechste Linien können das Bedürfnis entwickeln, sich der ständigen Verfügbarkeit zu entziehen. Doch dann werden sie wieder hineingezogen, um die Verantwortung zu übernehmen, denn sie sind die natürlichen Experten. Die Erwartungshaltung an sechste Linien ist groß und sie müssen deshalb lernen, ihr ständiges Gefühl von Verpflichtung loszulassen!

Die Linienzusammensetzungen der Profile Wie schon gesagt, sind Profile eine Kombination aus bewussten und unbewussten Linien. Ein 1/3-er-Profil zum Beispiel verbindet eine erste Linie als bewusste Haltung mit einer dritten als unbewusste Haltung. Von den zwölf Profilen werden sieben als „persönliche“ Profile bezeichnet und entsprechen den persönlichen Lebensthemen: 1/3, 1/4, 2/4, 2/5, 3/5, 3/6, 4/6. Es gibt ein „fixiertes“ Profil. Dieses entspricht den fixierten Lebensthemen: 4/1. Und es gibt vier „überpersönliche“ Profile, die den überpersönlichen Lebensthemen entsprechen: 5/1, 5/2, 6/2 und 6/3.

43


Der Sinn deines Lebens

DIE VIERTEL-EINTEILUNG DER LEBENSTHEMEN Die 192 Lebensthemen insgesamt teilen sich entsprechend der Position der Sonne am Himmel (und davon abgeleitet auch der Position der Erde) zu den verschiedenen Zeiten im Jahr gleichmäßig in vier Viertel auf. Diese vier Viertel tragen die Bezeichnungen und Nummerierungen „Initiation (1)“, „Zivilisation (2)“, „Dualität (3)“ und „Mutation (4)“.

Mutation I n i t i a t i o n

D u a l i t ä t

Zivilisation Wo auch immer die Sonne zum Zeitpunkt unserer Geburt steht: Das ist der Ausschnitt des Sternenhimmels, von dem wir 70 Prozent der Energie in unserem Design beziehen. Das Viertel, in dem Ihre bewusste Sonne steht, bestimmt, was Sie im Leben antreibt und umtreibt. 1. Wenn die Position Ihrer Sonne (und damit Ihr Lebensthema) im Viertel der Initiation (1) liegt, sind Sie ein „Initiator“. Jemand, der immer an vorderster Stelle dabei ist, Dinge in Gang zu bringen, der neue Ideen, Stile, Projekte, For-

44


Einführung

schungen, Vorschläge und Erfahrungen erschließt und nach neuem Wissen, neuen Empfindungen und Potenzialen strebt. 2. Wenn Ihr Lebensthema im Viertel der Zivilisation (2) angesiedelt ist, tragen Sie zur Erschließung und Einrichtung von Kommunikationswegen und -formen und zur besseren Verbindung zwischen Menschen bei. Das geschieht durch Architektur, Musik, Schreiben, Reden, Diplomatie, Ackerbau, Künste, Reisen, Unterrichten und auf vielen anderen Wegen. Sie nehmen sensibel wahr, wie Menschen miteinander umgehen und wie sie zusammenwirken. 3. Wenn Ihr Lebensthema im Viertel der Dualität (3) liegt, erforschen Sie jede erdenkliche Möglichkeit, Wachstum oder Verbesserungen herbeizuführen. Sie prüfen wahrscheinlich all die vielfältigen Möglichkeiten, wie das Leben aus dem männlichen wie aus dem weiblichen sowie aus anderen dualistischen Blickwinkeln gelebt werden kann. Ihre Aufmerksamkeit wird sich auf die Stärke und Zerbrechlichkeit des Lebens richten, auf Gesundheit, Wohlbefinden und Sicherheitsthemen. Letztendlich richtet sie sich auch auf die Frage, was wir als Einzelne hier eigentlich tun. 4. Wenn Ihr Lebensthema im Viertel der Mutation (4) liegt, stehen Sie bei Veränderungen und Transformationen in der vordersten Reihe. Sie beobachten die verschiedenen Formen, die das Leben durch den Druck und die Schöpferkraft der Evolution annimmt, indem es wächst und sich erweitert – manchmal als Ergebnis Ihrer direkten Beteiligung, manch anderes Mal sehen Sie nur staunend zu, wie sich das Leben um Sie herum dreht und wendet und immer neue Gestalt annimmt. Jedes Viertel beginnt mit einer Version des persönlichen Lebensthemas der Richtung, der „Sphinx“, die den Rahmen für den beginnenden Zeitabschnitt setzt. Jedes Viertel schließt entweder mit dem überpersönlichen Lebensthema der Inkarnation oder dem überpersönlichen Lebensthema der Verfeinerung ab. Jedes Lebensthema ist direkt einem der vier Viertel zugeordnet – mit Ausnahme der überpersönlichen Lebensthemen der Inkarnation und der Verfeinerung und der fixierten Themen des Rationalisierens, des Rückzugs, der Wachsamkeit und der Bedürfnisse, die jeweils am Übergang zwischen zwei Vierteln stehen.

45


Der Sinn deines Lebens

WIE DIE LEBENSTHEMEN ZUSTANDE KOMMEN Die 192 Lebensthemen werden manchmal auch „Inkarnationskreuze“ genannt, weil sie sich aus vier Punkten am Himmel zusammensetzen, die zum Zeitpunkt Ihrer Geburt – beziehungsweise der Entstehung von etwas oder eines bestimmten Ereignisses – aktiviert sind. Wenn man sich diese vier Punkte durch ein Rad verbunden vorstellt, das den Himmel um uns herum darstellt, sehen sie wie ein leicht verschobenes Kreuz aus. Die vier Punkte entsprechen den Positionen von Sonne und Erde (die einander in dem Rad gegenüberliegen) zum „Geburtszeitpunkt“ und zu einem weiteren Zeitpunkt genau 88 Grad des Sonnenlaufs vor dieser Geburt. Der Winkel des „Kreuzes“ beträgt also 88 Grad. Während die Sonne sich im Lauf der Jahreszeiten um uns herumzubewegen scheint, durchläuft sie in einer regelmäßigen Reihenfolge ein Lebensthema nach dem anderen, jeweils vom persönlichen zum fixierten zum überpersönlichen und dann wieder zu einem persönlichen Thema. Die Positionierung der Sonne zum Zeitpunkt der Geburt stellt 70 Prozent der Energie dar, die in einem Life Chart zur Verfügung steht: Deshalb haben wir die Bezeichnung jedes Lebensthemas aus der Position der Sonne und der Bezeichnung oder Assoziation zu dem entsprechenden Hexagramm bzw. Tor abgeleitet. Die Position der bewussten Sonne (und bewussten Erde) im Lebensthema bringt das bewusste Thema für das ganze Leben mit sich, während die Sonne- und Erde-Positionen von 88 Grad des Sonnenlaufs vorher die unbewussten, genetisch vererbten Aspekte des Lebensthemas mit sich bringen. Jedes Lebensthema ist eine Mischung aus bewussten und unbewussten Merkmalen, die sich miteinander verbinden. Ihr Lebensthema bleibt Ihnen das ganze Leben hindurch erhalten und erinnert Sie leise daran, wo Sie Ihre Aufmerksamkeit, Ihre Gaben und natürlichen Fähigkeiten am besten einsetzen sollten. Betrachten Sie Ihr Lebensthema idealerweise von einem objektiven Standpunkt aus: Es ist, was es ist. Je mehr Sie sich in Ihr Lebensthema hinein entspannen, desto mehr unterstützt es Sie auf Ihrer Reise durch das Leben. Bei den meisten Lebensthemen sind am Rand einige bekannte Persönlichkeiten aufgeführt, in seltenen Fällen auch Ereignisse, die dieses Lebensthema in sich tragen. Da fixierte Lebensthemen so selten sind, konnten wir hier nur wenige Berühmtheiten finden. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns gegebenenfalls über weitere prominente Vertreter informieren. Viel Vergnügen!

46


DIE LEBENSTHEMEN IN NUMERISCHER REIHENFOLGE

47


48


DER RICHTUNG (Die Sphinx) (4. Viertel)

Sally Field Ethan Hawke Maria Shriver Marie Curie Emma Stone Albert Camus Alain Delon Leo Trotzki

Bei Ihrer Lebensaufgabe geht es um Richtung, egal, ob Sie eine Richtung für sich selbst finden oder anderen den Weg zeigen. Viele werden Sie als eine Art Leuchtturm sehen, der es anderen ermöglicht, die eigene Orientierung zu finden. Zuweilen werden Sie feststellen, dass Sie einen Weg aufzeigen, der nach den gängigen Maßstäben nicht zu begründen ist. Doch wenn Sie sich selbst und Ihren kreativen Impulsen treu bleiben, wird diese Richtung die richtige sein. Auf unserem Planeten symbolisiert die ägyptische Sphinx eine sehr alte und vergessene, aber doch immerwährende mystische Führung hin zu etwas, das größer ist als wir selbst. Irgendwo in Ihrem Wesen tragen Sie diese Erinnerung. Seien Sie sich bewusst, dass Ihre Fähigkeit, jemandem den Weg zu weisen, nicht automatisch bedeutet, dass Sie demjenigen dann auch vorausgehen müssen oder dass Sie dafür verantwortlich oder dazu verpflichtet wären, andere durch das Leben zu tragen – selbst wenn Sie das könnten. Wenn Sie feststellen, dass Sie anderen im Übermaß verpflichtet sind und ihnen andauernd helfen, den eigenen Weg zu finden, könnte es angezeigt sein zu überprüfen, wie gesund diese Beziehungen wirklich sind. Jemandem den Weg zu weisen und ihn dann zu ermutigen, sich mit seinen eigenen Fähigkeiten zu verbinden, ist der beste Ansatz. Schließlich ist jeder für seine Lebensreise selbst verantwortlich. Wenn Sie das vergessen, könnten Sie auf einen Abweg nach dem anderen geraten. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 1 drücken Sie sich kreativ aus – ob durch Ihre angeborene künstlerische Ader oder in der Art und Weise, wie Sie Ihrer Umwelt eher kreativ geprägte Führung zukommen lassen. Es ist immer etwas Frisches und Schöpferisches an der Art, wie Sie das Leben handhaben, egal, ob Sie auf eine unmerkliche Art oder mit offenkundig präziser Geradlinigkeit Anleitungen geben: Wer zu Ihnen kommt, um Anleitung zu bekommen für sein weiteres Vorgehen. Weniger ausgetretene Pfade zu gehen, liegt Ihnen im Blut. Obgleich es Ihnen lieber ist, dass der andere das wie selbstverständlich von Ihnen annimmt, sind Sie immer auch in der Lage zu erklären, worauf es Ihnen ankommt und warum. Wenn Sie Ihren Typ und Ihre Autorität berücksichtigen, liefert Ihnen das Wissen darum immer ausreichend Anhaltspunkte, welche Menschen und Situationen ihre Anleitung verdienen.

49

1 Sonne in Tor 1

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 1

1

Das fixierte Lebensthema

DES SELBSTAUSDRUCKS (4. Viertel) Wie ein Fluss, der Sie durchströmt, zwingt Ihr Lebensthema Sie, einen beständigen Strom kreativen Selbstausdrucks durch sich hindurchfließen zu lassen. Es ist so, als ob Sie eine immer sprudelnde Quelle von Erfindungsreichtum hüten würden, die Sie antreibt, sich unabhängig von anderen Menschen oder Ihrer Umgebung auszudrücken. Sie haben die Tendenz, allen ständig mitzuteilen, was Sie wissen. Dabei übersehen Sie oft deren jeweilige Bedürfnisse und Interessen oder auch deren Fähigkeit, Sie überhaupt zu verstehen. Mit diesem Verhalten können Sie Menschen verstören, die von Ihrem Sturzbach an Wissen, das für sie von Belang sein kann oder auch nicht, einfach überwältigt werden. Andere bitten Sie vielleicht, still zu sein oder Ihre Kommentare über alles und jedes im Leben zumindest einzuschränken. So wenden Sie sich schließlich anderen Möglichkeiten zu, wie Sie sich ausdrücken können – durch die Kunst, das Schreiben oder die Musik. Sie finden ständig neue Möglichkeiten, zu veranschaulichen, wie das Leben erweitert und potenziell verbessert werden kann. Ihre Art, sich mit dem Leben zu verbinden, ist ungewöhnlich. Sie nehmen viele Dimensionen und gestalterische Möglichkeiten wahr, die anderen komplett entgehen würden, wenn Sie sie nicht in irgendeiner Form darauf hinweisen würden. Sie werden es schätzen lernen, Zeit für sich allein zu haben, die Ihnen erlaubt, tief und ohne Störung in die Kreativität einzutauchen, die Sie durchströmt. Dann wiederum werden Sie gezielt Gesellschaft suchen, um auf genau das aufmerksam zu machen, was Sie schätzen. Manchmal werden Sie feststellen, dass Ihre Zuhörer das nicht in derselben Weise begreifen können wie Sie – und werden sich frustriert wieder zurückziehen. Wenn Sie jedoch anerkennen, dass jeder Ausdruck sein perfektes Timing hat, und Ihre Kommunikation entsprechend anpassen, dann werden Sie sehen, wie schöpferisch und wie leicht Sie das Leben anderer verwandeln können – und zwar so, dass es diesen großen Nutzen bringt. Vertrauen Sie auf Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität, dann werden Sie das richtige Timing für all Ihr kreatives Tun und Ihren Ausdruck spüren und werden lernen, im Leben so effektiv und erfüllt zu sein, wie es Ihnen nur möglich ist.

50


DER HERAUSFORDERUNG (4. Viertel)

Fjodor Dostojewski Brittany Murphy Leonardo DiCaprio Miranda Lambert Fall der Berliner Mauer Friedrich Schiller Richard Burton

Ihr Lebensthema besteht darin, dem aktuellen Stand der Dinge, mit dem Sie in Ihrem Leben konfrontiert sind, zu trotzen und einen vielleicht erhabeneren oder aber zumindest anderen Weg zu finden. Sie stürzen dabei alles um, was Ihrer Ansicht nach eine neue Ausrichtung braucht, indem Sie sich jedes Argumentes oder Prinzips bedienen, das Sie nur finden können. Statt gezwungen zu sein, innere Befriedigung durch Ihren Verstand oder Ihre Emotionen zu suchen, haben Sie Erfolg, wenn Sie sich dem Antrieb durch eine tiefe innere Verbindung mit Ihrem Höheren Selbst überlassen und Ihrem tiefen inneren Gespür dafür, was richtig ist. Ihre ganze Lebensreise dreht sich darum, mit dem „Status quo“ überholter und ungeeigneter Lebensweisen zu brechen, um frei dafür zu sein, in der Welt um Sie herum Authentizität und Echtheit einzuführen und zu fördern. Sie freunden sich mit den Menschen an, die Ihre Art, die Grenzen von Gegebenem zu überschreiten, zu würdigen wissen. Sie freuen sich an denen, die offen dafür sind, ihre eigene Realität zu erweitern, indem sie sich auf Ihre kreativen Vorstellungen und Äußerungen einlassen. Gleichzeitig bewegen Sie sich still und leise von denjenigen weg, die Ihre transformierende Art nicht schätzen, so sehr diese vielleicht sogar nach Ihrer Aufmerksamkeit suchen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 1 gilt: Wenn irgendjemand eine Alternative findet, wie etwas getan werden kann, dann sind Sie das! Es ist nicht so, dass Sie immer gegen etwas sein müssten; Sie würdigen einfach gern die vielfältigen alternativen Möglichkeiten, die das Leben bietet. Es passt Ihnen nicht, mit der Masse zu schwimmen und das tun zu müssen, was „erwartet wird“ oder „politisch korrekt“ ist. Sie werden eine Weile mitspielen, besonders wenn andere Sie dazu zwingen, sich auf eine bestimmte Art zu verhalten. Dann werden Sie jedoch losziehen und Ihr eigenes Ding machen, als ob nichts gewesen wäre. Sie haben tiefen Respekt vor Menschen, die ihre eigene Wahrheit leben und die von Ihrer Unterstützung, Anleitung und Ihren kreativen Ideen profitieren könnten. Dementsprechend werden Sie nach Möglichkeiten suchen, wie Sie diesen Menschen Unterstützung anbieten können. Es kommt oft vor, dass Leute mit Ihnen zu tun haben oder Ihnen zumindest über die Schulter schauen möchten, um zu sehen, was Sie vorhaben. Es ist immer Ihr Typ und Ihre Autorität, die Ihnen sagen, wer und was in diesem Leben für Sie wichtig ist.

51

1 Sonne in Tor 1

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 2

2

Das persönliche Lebensthema

DER RICHTUNG (Die Sphinx)(2. Viertel) Bei Ihrer Lebensaufgabe geht es um Richtung, egal, ob Sie eine Richtung für sich selbst finden oder anderen den Weg zeigen. Viele werden Sie als eine Art Leuchtturm sehen, der es anderen ermöglicht, die eigene Orientierung zu finden. Zuweilen werden Sie feststellen, dass Sie einen Weg aufzeigen, der nach den gängigen Maßstäben nicht zu begründen ist. Doch wenn Sie sich selbst und Ihren kreativen Impulsen treu bleiben, wird diese Richtung die richtige sein. Auf unserem Planeten symbolisiert die ägyptische Sphinx eine sehr alte und vergessene, aber doch immerwährende mystische Führung hin zu etwas, das größer ist als wir selbst. Irgendwo in Ihrem Wesen tragen Sie diese Erinnerung. Seien Sie sich bewusst, dass Ihre Fähigkeit, jemandem den Weg zu weisen, nicht automatisch bedeutet, dass Sie demjenigen dann auch vorausgehen müssen oder dass Sie dafür verantwortlich oder dazu verpflichtet wären, andere durch das Leben zu tragen – selbst wenn Sie das könnten. Wenn Sie feststellen, dass Sie anderen im Übermaß verpflichtet sind und ihnen andauernd helfen, den eigenen Weg zu finden, könnte es angezeigt sein zu überprüfen, wie gesund diese Beziehungen wirklich sind. Jemandem den Weg zu weisen und ihn dann zu ermutigen, sich mit seinen eigenen Fähigkeiten zu verbinden, ist der beste Ansatz. Schließlich ist jeder für seine Lebensreise selbst verantwortlich. Wenn Sie das vergessen, könnten Sie auf einen Abweg nach dem anderen geraten. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 2 haben Sie die Fähigkeit, ungeahnte Dinge über das Leben und über die möglichen Richtungen, die Sie einschlagen oder anderen anbieten können, zu kennen. Manchmal ist das unerklärlich, denn Ihr Wissen hat keinen offensichtlichen Grund oder Zusammenhang. Es ist eher so, als ob Sie etwas „eben einfach wissen“ und nicht immer genau erklären können, wieso oder woher. Mit Ihrer Empfänglichkeit stimmen Sie sich permanent auf eine Orientierung im Leben ein, die über die gesellschaftlich konformen, „normalen“ Annahmen hinausgeht. Es kann also durchaus passieren, dass ein „zufälliger“ Satz von Ihnen jemandes Leben wieder neu ausrichtet, ohne dass Sie oder derjenige sich in dem Moment bewusst gewesen wären, wie das zustande kam. Vertrauen Sie auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität, und Sie werden wissen, wann Sie sich einbringen und mit Ihrer frappierenden Art von Führung zur Verfügung stehen bzw. wann Sie sich zurückhalten und ruhig sein sollten.

52

George Clooney Tony Blair Sigmund Freud Johannes Brahms Karl Marx Eva Peròn Gary Cooper


DES FAHRERS (2. Viertel)

Lex Barker

Bei Ihrem Lebensthema geht es darum, sich selbst und anderen mithilfe Ihres inneren Bestrebens, den Sinn im Leben zu finden, den Weg zu weisen. Ihre eigene Richtung im Leben bestimmen Sie, indem Sie die Gegensätze in sich vereinbaren. Sie begeben sich oft sehr weit in weltliche Aktivitäten hinein und gleichzeitig nehmen Sie Ihre persönliche Realität aus einem stillen Kern inneren „Wissens“ heraus wahr. Dieser Balanceakt kann Sie dahin bringen, in Ihren Zielen festgelegt und beständig zu sein – und entweder unbeweglich auf der Stelle stehen zu bleiben oder unerschütterlich auf eine bestimmte äußere Lebens-Spur eingestellt zu sein. Man kann sagen: „Wenn Sie etwas wissen, dann wissen Sie es eben.“ Doch ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass Sie jemandem erklären könnten, woher Sie etwas Bestimmtes wissen oder auch nur, was genau Sie wissen. Manche Menschen werden gern in Ihrer Nähe sein und sind offen für das, was Sie ihnen mitzuteilen haben. Diese Leute sind zugänglich für jede Transformation, die sich durch Ihre Mitteilungen erschließt. Andere sind möglicherweise nicht so offen für das, was Sie ihnen sagen. In diesen Situationen müssen Sie in sich abwägen, wie wichtig es Ihnen ist, etwas zu offenbaren, ohne es mit irgendwelchen wissenschaftlichen Kenntnissen, Erfahrungen oder Beispielfällen zu untermauern und den Menschen damit Sicherheit vermitteln zu können. Nur weil Sie etwas wissen, was Sie für wichtig halten, heißt das nicht, dass ein anderer bereit und in der Lage ist, es auch anzuhören oder in irgendeiner Form anzuwenden. Wenn Sie in der Welt wirklich etwas verändern möchten, sollten Sie zum einen auf den richtigen Zeitpunkt achten und zum anderen sicherstellen, dass die Veränderungen, die Sie anstreben, kreativ, praktisch und vor allem in Übereinstimmung mit Ihrem inneren Sinn für das, was richtig ist, sind. Wenn Sie entsprechend Ihrem Typ und Ihrer Autorität und daher zum richtigen Zeitpunkt handeln, dann ist das das Vorgehen, das Erfolg und persönliche Erfüllung für Sie möglich macht.

53

2 Sonne in Tor 2

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 2

2

Das überpersönliche Lebensthema

DER HERAUSFORDERUNG (2. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, dem aktuellen Stand der Dinge, mit dem Sie in Ihrem Leben konfrontiert sind, zu trotzen und einen vielleicht erhabeneren oder aber zumindest anderen Weg zu finden. Sie stürzen alles um, was Ihrer Ansicht nach eine neue Ausrichtung braucht, indem Sie sich jedes Argumentes oder Prinzips bedienen, das Sie nur finden können. Statt gezwungen zu sein, Befriedigung durch Ihren Verstand oder Ihre Emotionen zu suchen, haben Sie Erfolg, wenn Sie sich dem Antrieb durch eine tiefe innere Verbindung mit Ihrem Höheren Selbst überlassen und Ihrem tiefen inneren Gespür dafür, was richtig ist. Ihre ganze Lebensreise dreht sich darum, mit dem „Status quo“ überholter und ungeeigneter Lebensweisen zu brechen, um frei dafür zu sein, in der Welt um Sie herum Authentizität und Echtheit einzuführen und zu fördern. Sie freunden sich mit den Menschen an, die Ihre Art, die Grenzen von Gegebenem zu überschreiten, zu würdigen wissen. Sie freuen sich an denen, die offen dafür sind, ihre eigene Realität zu erweitern, indem sie sich auf Ihre kreativen Vorstellungen und Äußerungen einlassen. Gleichzeitig bewegen Sie sich still und leise von denjenigen weg, die Ihre transformierende Art nicht schätzen, so sehr diese vielleicht sogar nach Ihrer Aufmerksamkeit suchen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 2 sind Sie offen für Hinweise durch Aspekte Ihres Wesens, welche auf eine Quelle eingestimmt sind, für die es zwar keinen Beweis gibt, die Ihnen aber ein tiefes Gefühl von „Wissen“ vermittelt. Wenn Sie etwas wissen, wissen Sie es einfach. Wenn Sie dieses Wissen oder diese Weisheit an die Welt weitergeben, werden Sie wahrscheinlich so lange Unglauben und manchmal sogar Verachtung ernten, bis das, was Sie wissen, für alle offensichtlich wird. Sie werden wahrscheinlich auf Traditionen und Glaubenssysteme reagieren, die Sie als überholt erkennen. Doch Sie wissen sehr wohl, dass ein gutes Gefühl für den Zeitpunkt und klare Aussagen sehr wichtig sind, um tatsächliche Veränderungen in der Haltung von Menschen zu bewirken. Seien Sie dankbar für Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität – und Sie werden die für Sie perfekte Art finden, wie Sie den verschlafenen Haltungen dieser Welt trotzen können.

54

Billy Joel Albert Finney Henry Dunant Keith Jarrett Harry S. Truman


DER GESETZE (1. Viertel)

Charlie Chaplin Victoria Beckham Jennifer Garner Kate Hudson James Last Henry Mancini Jayne Mansfield Paloma Picasso

Ihr Lebensthema liegt darin, in einer aus dem Ruder laufenden Welt für Recht und Ordnung zu sorgen. Das tun Sie, indem Sie sich der Werte bewusst werden, die Ihnen wichtig sind und die Sie aus den Lektionen vergangener Erfahrungen und aus dem Umgang mit Ihrer Umgebung mitgenommen haben. Als Kind war es wichtig für Sie, mit Regeln, Vorschriften und deren Konsequenzen zurechtzukommen. Wenn Sie sich diese Konsequenzen aus heutiger Sicht anschauen, finden Sie in zunehmendem Maße die Mängel an den Regeln, die die Gesellschaft für alles aufgestellt hat. Sie können hier entweder Verbesserungen erwirken oder aber Wege um offenbar unabänderliche Hindernisse herum finden. Von Natur aus sind Sie latent melancholisch, Sie tragen den Aspekt der Transformation in sich. Dies insofern, als sich Ihr eigenes Leben stets in Stufen und Sprüngen durch viele verschiedene Realitäten bewegt. Dabei treten Sie immer für die Werte und Gesetze ein, die Ihnen für die Welt, in der Sie leben, wesentlich erscheinen. Es ist Ihnen wahrscheinlich klar, dass Gesetze unter den günstigsten Umständen dazu gemacht sind, Anleitung zu geben und eine gerechte Umgebung zu erschaffen. Gesetze müssen jedoch auch in Zeiten der Veränderung noch relevant sein. Regeln, die zum festen Dogma erhoben werden, werden früher oder später gebrochen oder bewusst umgeschrieben. Da das Leben mit seinen stetigen Veränderungen nicht statisch ist, entsteht auch die Notwendigkeit, das Recht umzugestalten. Immer wieder werden Sie sich inmitten dieses Prozesses befinden und werden erkennen, dass nicht nur Ihr Leben in einem fortdauernden Zustand der Transformation ist, sondern dass das für alle gilt – auch für Ihre Angehörigen, Freunde, Geschäftspartner und Kunden. Manche Menschen werden die beständigen Veränderungen in Ihrer Umgebung sehr genießen, andere werden einen Grund finden, sich davon zu distanzieren. Sie sind eine lebensverändernde Kraft. Das ist ein Aspekt Ihres Lebens, den Sie unbedingt würdigen sollten. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 3 sind Sie dazu aufgerufen, Innovationen in Form von neuen Konzepten, Standards und Ideen zu erschaffen. Sie müssen unbedingt geerdet und organisiert sein, um solche Innovationen zur Verfügung stellen zu können, andernfalls werden Sie erleben, dass man Sie ständig infrage stellt und Sie zunehmend unsicher werden, welche Werte Ihnen am wichtigsten sind.

55

3 Sonne in Tor 3

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 3

3

Erkennen Sie an, dass Ihr Leben Mutationen durchläuft, und dass Sie immer Transformation mit sich bringen – für sich selbst und für andere. Viele Menschen sind nicht sonderlich begeistert von radikalen Veränderungen und werden sich Ihnen entgegenstellen oder Sie Ihrer Wege ziehen lassen. Denn oftmals rütteln die ständigen Erneuerungen und die Lebensweise, für die Sie stehen, zu viel in ihnen auf. Seien Sie sich klar über Ihr Bedürfnis nach Organisation und achten Sie auf Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität. Wenn Sie das tun, werden Sie feststellen, dass Sie nicht nur die Gesellschaft anziehen, die Sie mit Ihrer Art wirklich schätzt, sondern dass sowohl Ihr Leben Sprünge machen wird als auch Ihr Gefühl von innerer Erfüllung.

56


DER MUTATION/INNOVATION (1. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, Ihre Welt auf die eine oder andere Art zu transformieren, und Innovation in das Leben aller Menschen zu bringen. Das tun Sie, indem Sie alte Gewohnheiten, Gesetze oder Bräuche, die dem Wohlergehen der Menschheit nicht mehr dienlich sind, umstürzen, um sie durch neue Alternativen – erprobte oder nicht erprobte – zu ersetzen. Sie sind tendenziell sehr festgelegt in Ihrer Herangehensweise an Innovationen und ziehen leicht Menschen an, die Ihnen eine Führungsrolle zugestehen – egal, wohin Sie sie führen könnten. Einfluss auszuüben und zu führen, fällt Ihnen leicht. Mit der Führerschaft kommt die Verantwortung – nicht nur den Menschen gegenüber, die folgen, sondern auch sich selbst gegenüber – zu unterscheiden, wen oder was Sie anziehen möchten und wen oder was nicht. Sie haben eine lebhafte Fantasie, verbunden mit der starken Fähigkeit, andere zu beeinflussen. Beide Fähigkeiten müssen mit der nötigen inneren Klarheit genutzt werden, um Ihnen am besten zu dienen. Sie befinden sich oft in Situationen mit Menschen, die nicht eben die anerkannt höchsten Werte im Leben verfolgen. Statt sich beeinflussen zu lassen von Werten, die nicht mit Ihnen in Resonanz stehen, sollten Sie sorgsam darüber wachen, dass Sie in Ihrem eigenen Leben mit Selbstvertrauen die Neuerungen herbeiführen, von denen Sie wissen, dass sie richtig sind. Es fällt Ihnen nicht schwer, Traditionen umzustürzen, die schon seit ewigen Zeiten galten. Doch diese Fähigkeit zu besitzen ist eine Sache – zu wissen, wann man sie einsetzt, eine andere. Eine zu starke Festlegung auf Ihre Herangehensweise an Innovationen kann zu Enttäuschungen führen, wenn Sie die Veränderungen, für die Sie stehen, doch nicht wie gedacht vornehmen können. Andererseits kann genau diese festgelegte Haltung, die Sie haben, auch unerwartet Türen zu kraftvoll transformativen Schauplätzen öffnen, die auf Sie selbst und Ihre ganze Umgebung einen zutiefst bestärkenden und wegweisenden Einfluss haben. Machen Sie sich, indem Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, klar, wer und was wirklich mit Ihnen in Resonanz ist. Sie werden erstaunt sein über die Gelegenheiten, die das Leben Ihnen schenkt, und über die Menschen, die sich Ihnen anschließen und einen Beitrag zu Ihrer Reise leisten.

57

3 Sonne in Tor 3

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 3

3

Das überpersönliche Lebensthema

DER WÜNSCHE (1. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, eine Vision für die Verbesserung der Gesetze, Regeln und Auflagen zu haben, die das menschliche Leben beherrschen. Da Sie dafür geschaffen sind, alle selbst gesetzten oder unnötig einschränkenden Grenzen zu überschreiten, machen Sie Ihre Vision eines Wandels für jeden verfügbar und anwendbar. Dabei setzen Sie sich manchmal über jegliche Konvention hinweg und lassen die Menschen hinter sich, die sich an alte Vorgehensweisen klammern. Auch wenn Sie eine utopische Sicht der Welt vertreten, sind Sie sich bewusst, dass nur praktikable Veränderungen und Werte, die diese unterstützen, Erfolg haben können. Sollten Sie versuchen, die armseligen Lebensbedingungen aller möglichen Menschen verbessern zu wollen, wird Sie das schließlich erschöpfen, ohne die Befriedigung zu bringen, die Sie suchen. Selbst gesetzte oder traditionelle Grenzen zu überschreiten, erfordert Fantasie und die Bereitschaft, den eigenen Einfluss so einzusetzen, dass andere ihn respektieren und ihm folgen können. Sie werden demgegenüber, was andere Menschen für möglich halten, oft weit voraus sein und Sie müssen beharrlich bleiben in Ihren Bemühungen, deren Horizont zu erweitern. Ihr Ziel ist ja, dass alle das erreichen, was nach Ihrer Kenntnis möglich ist. Die Erkenntnis, dass Sie aus Ihrem Inneren heraus in der Lage sind, den Menschen die Augen für ein ganzes Spektrum an Möglichkeiten zu öffnen, die diese selbst nicht sehen können, wird Sie dazu inspirieren, Ihre eigenen Träume auf deren Leben zu übertragen. Die meisten Menschen überlegen sich kaum ernsthaft, was sie wirklich vom Leben wollen. Sie sind zufrieden damit, sich nach den Traditionen und den vorherrschenden Bedingungen ihrer Umgebung zu richten. Vielleicht haben sie auch eigene Träume, können sich aber nicht vorstellen, dass sie einmal Realität werden könnten. Hier sind Sie nun in der Lage, erhebende und grundlegende Alternativen anzubieten, die das alles ändern können. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 3 nehmen Sie ständig Neuerungen vor, werfen einschränkende Vorstellungen und Konzepte über Bord und machen sich alles zu eigen, was Sie als positive Veränderung für sich selbst und jeden in Ihrer Umgebung wahrnehmen. Sie sind einerseits tolerant gegenüber Plänen, die den Entwicklungen erst noch angepasst werden müssen, achten andererseits jedoch immer auf die besten Möglichkeiten, alle zu einem besseren Lebensstil zu bewegen und Fortschritte in der Gesellschaft zu

58

Königin Elisabeth II. Charlotte Bronté Joan Miró Max Weber Carmen Electra Ryan O‘Neal Jessica Lange


59

3 Sonne in Tor 3

erreichen. Auch wenn Sie für das positive Potenzial aller eintreten, wissen Sie doch, dass viele Menschen möglicherweise zögern, bei sich selbst etwas zu verändern. Sie wissen, wie schwierig es dann sein kann, an Ihrer eigenen Überzeugung, dass eine „bessere Welt“ möglich ist, festzuhalten. Vertrauen Sie in allen Bereichen des Lebens auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität, und Sie werden die nötige innere Führung für die Veränderungen, die Ihnen essenziell wichtig erscheinen, finden. Für eine Welt, deren Bewusstsein allmählich wächst.


Sonne in Tor 4

4

Das persönliche Lebensthema

DER ERKLÄRUNG (3. Viertel) Sie haben den fortwährenden Impuls, andere zu informieren und ihnen Dinge zu erklären. Manchmal fühlen Sie sich ganz gut eingestimmt auf das, was Sie sagen, aber möglicherweise stehen Sie selbst und auch Ihr Publikum gelegentlich vor einem Rätsel, worüber in aller Welt Sie gerade reden und stellen dann infrage, woher Sie wissen, was Sie da sagen. Sie tragen die Fähigkeit in sich, das Leben von Menschen zu verändern. Ihre Gabe liegt darin, mit einem breiten Spektrum von Menschen kommunizieren zu können. Ihre Herausforderung liegt darin, sich verständlich zu machen. Man kann von Ihnen sagen, sie hätten die Neigung, mit irgendetwas „herauszuplatzen“ und oft hören Sie sich selbst Dinge sagen, die wenig mit den Gedanken und dem Ausdruck anderer Leute zu tun haben. Es braucht Übung, bis sich die Fähigkeit entwickelt hat, sich in Gesprächssituationen wohlzufühlen, insbesondere dann, wenn Sie so viele Einsichten haben, die nach Ausdruck und Erklärung verlangen. Die Kraft Ihres Ausdrucks und Ihre Fähigkeit, Einsichten zu vermitteln, die Ihre Welt verändern, liegen ebenso im Klang Ihrer Stimme wie in den Worten, die Sie verwenden. Die Art Ihres Tons stellt einen wesentlichen Teil Ihrer Kommunikation dar. Der Ton Ihrer Stimme übermittelt sich immer dann am klarsten, wenn Sie zu dem Zeitpunkt sprechen, an dem Sie wirklich „dran“ sind und wenn Sie dabei in sich selbst ruhen. Außer der Reihe zu sprechen und Ihre Einsichten wahllos einzuwerfen – schon gar, wenn Sie Ihrer Neigung folgen, mit etwas „herauszuplatzen“ –, kann bei anderen zu Missverständnissen und Entfremdung führen. Im Hinblick darauf werden Sie merken, dass es von großer Bedeutung ist, Ihre Redekünste zu trainieren und sich mit dem Klang der eigenen Stimme wohlfühlen zu lernen. Von wesentlicher Bedeutung ist es auch, ein Gefühl für den richtigen Zeitpunkt zu entwickeln, an dem es gilt, Ihre Einsichten mitzuteilen. Denn andernfalls wird sich jeder fragen, was in aller Welt Sie sagen wollen und ob man Ihnen wirklich zuhören möchte oder sollte. Bedenken Sie, dass das, was Sie sagen, mit einer gewissen Autorität und Unanfechtbarkeit herüberkommen kann. Menschen sind womöglich irritiert und besorgt, wenn das, was Sie sagen, keinen wirklichen Bezug zu ihnen oder ihren Anliegen hat.

60

Fidel Castro Halle Berry Magic Johnson Prinzessin Anne Iris Berben Karl Liebknecht Alfred Krupp


61

4 Sonne in Tor 4

Mit ihrer bewussten Sonne in Tor 4 findet Ihr Verstand immer Lösungen für alles Mögliche. Sie können sogar mit Lösungen für Probleme daherkommen, die gar nicht existieren, oder für Situationen, über die sich noch nie jemand Gedanken gemacht hat. Wenn Sie mit den neuesten Gedanken herausplatzen, die Ihnen gerade in den Kopf kommen, kann es Ihnen passieren, dass Ihre Zuhörer sich abwenden. Wenn Sie sich jedoch Zeit lassen, Ihren Verstand zu beobachten und zu sehen, wie er seine Gedanken konstruiert und alle theoretischen Möglichkeiten überprüft, können Sie komplexe Zusammenhänge brillant erklären. Eine zentrale Regel, die Sie beachten sollten, ist: Auch wenn Sie die Lösung haben, wie irgendwelche Probleme anderer Menschen gelöst werden können, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass diese auch möchten, dass Sie das für sie tun! Ihr Typ und Ihre Autorität sind immer Ihr Prüfstein dafür, ob es dran ist, dass Sie etwas erklären, oder nicht.


Sonne in Tor 4

4

Das fixierte Lebensthema

DER LÖSUNGEN (des Formulierens) (3. Viertel) Ihr Lebensthema bringt es mit sich, dass Sie für jedes Problem, das das Leben bietet, eine Lösung finden. Obwohl Sie eine Gabe haben, aus allem schlau zu werden oder auch Lösungen für alles Mögliche zu rechtfertigen, wissen Sie nicht unbedingt, wie Ihre Lösungen in die Praxis umgesetzt werden können. Sie können die komplexen Muster von Formeln und Theorien erkennen und so, möglicherweise in Ihre eigene Welt versetzt, versuchen Sie Mittel und Wege zu finden, wie man die Funktionsweise der Gesellschaft verändern kann. Sie schwanken hin und her zwischen dem Beharren auf der bloßen Äußerung oder gar dem Einsatz Ihrer Lösungen für die Welt einerseits und Ihrem Bemühen um Freundlichkeit mit Ihrer Umgebung andererseits, damit Sie deren Vertrauen und Unterstützung nicht verlieren. Für alles eine Lösung finden zu wollen, wird zu Ihrer Lebensart, Sie können jederzeit für jeden alles klären und in Ordnung bringen. Und doch: Nur weil Sie Lösungen und Abhilfen für jegliche Probleme anderer Leute finden können, heißt das nicht unbedingt, dass diese das auch möchten. Es erfordert eine gewisse Achtsamkeit, zu unterscheiden was wirklich gebraucht wird und in welcher Form Sie Ihre Unterstützung anbieten sollten. Ihr Verstand funktioniert so, dass er um einfache Probleme komplizierte Gedankengebäude konstruieren kann und manchmal auf den verschlungensten Wegen zu naheliegenden Lösungen kommt. Sie können in Ihren Gedankenprozessen Möglichkeiten entwickeln, die nur für sehr wenige andere Menschen überhaupt zugänglich sind. Wenn Sie nicht aufpassen, werden Sie, besonders wenn Sie sich in kompromittierenden Situationen befinden, sogar Möglichkeiten finden, selbst die unlogischsten und belanglosesten Gedankengebäude zu rechtfertigen, denn Ihr Verstand setzt alle Hebel in Bewegung, um der Situation zu entkommen. Sich in anscheinend banalen Situationen zu verheddern, ohne eine allgemein akzeptable Lösung zu finden, kann Sie sehr aus dem Konzept bringen. Doch einen logischen Gedankenstrang erfassen zu können, der Sie jenseits von allem führt, was andere dazu jemals überlegt haben, kann schon sensationell sein. Ihre Theorien akzeptabel und praktikabel zu machen, ist eine Kunst. Auf längere Sicht sollten Sie immer daran denken, auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität zu vertrauen, bevor Sie versuchen, die Welt zu retten.

62

Georgette Heyer


DES REBELLIERENS (Der Revolution) (3. Viertel)

Napoleon Bonaparte König Friedrich Wilhelm I. von Preußen Madonna Robert De Niro Julia Child Gudrun Ensslin Christian Kohlund

Sie sind stets der Vorkämpfer für diejenigen, die anscheinend weniger Glück gehabt haben als Sie selbst, und Sie machen es sich zur Aufgabe, das Unrecht in der Welt auszugleichen. Ihren Prinzipien treu, handeln Sie, um Lösungen zu finden für jene, die die Gesellschaft abgehängt oder vergessen hat. Wenn es sein muss, werden Sie stagnierende Situationen von Grund auf umgestalten und ein neues Gefühl von Ordnung herstellen. Seien Sie sich klar darüber, dass es in Ihrem Leben nicht darum geht, auf Missstände zu reagieren, sondern eher darum zu unterscheiden, wer und was wirklich Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Engagement verdient. Diese Unterscheidung wird Veränderungen mit sich bringen, die Erfüllung für Ihr eigenes Leben bewirken und gleichzeitig das Leben derjenigen verwandeln, die Sie unterstützen. Sie nehmen den Drang nach Revolution aus der Reaktion heraus wahr, doch der Rat an Sie wäre, lieber den Weg des Rebellen einzuschlagen – sich also letztendlich nicht einer Massenerhebung zu verschreiben, sondern eher dem individuellen Wachstum durch bewusste Entscheidungen. Ihr Interesse an Fairness in der Welt gründet auf Ihrer Fähigkeit, Menschen darin zu unterstützen, die Bedeutung von Wohlstand und Gedeihen zu erkennen. Sie sind in der Lage, den Horizont von Menschen zu erweitern und ihnen einen Einblick in Realitäten zu verschaffen, die sich ihnen ansonsten entzogen hätten. Und Sie zeigen die potenziellen Freiheiten auf, die jedem Menschen von Geburt an zustehen, egal, was die Gesellschaft ihm dazu beigebracht hat zu glauben. Wenn Sie die Ursprünge von Rebellion an sich hinterfragen, werden Sie feststellen, dass Rebellion einer Sehnsucht nach Unschuld entspringt, die auf die reine Lebenserfahrung ausgerichtet ist – jenseits der Einengungen und Begrenzungen, die die Gesellschaft als Mittel der Herrschaft über die Menschen entwickelt und sich zu eigen macht. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 4 verfügen Sie über einen sehr klugen Verstand, der ständig nach Ausdrucksmöglichkeiten sucht und Formeln und patente Lösungen für jegliche Probleme bereitstellen möchte – insbesondere für solche, die mit dem Thema der Entrechtung zu tun haben. Sie suchen beständig nach Möglichkeiten, der Ungerechtigkeit entgegenzuwirken, wobei Sie Menschen zu Ihren persönlichen Schützlingen machen und Möglichkeiten finden, korrupte Systeme zu verändern.

63

4 Sonne in Tor 4

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 4

4

Sie vollführen einen ständigen Balanceakt zwischen der Entwicklung von Theorien, die die Welt insbesondere in finanzieller Hinsicht verbessern könnten, und der Verwirklichung von Prinzipien, die tatsächlich durchgesetzt werden und eine Verbesserung bringen können. Sich an Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität zu erinnern, wird Ihnen helfen zu klären, wann Sie Ihre Betrachtungen kundgeben sollten und wann Sie besser schweigen. Wenn Sie sich in die Öffentlichkeit begeben, solange Sie nichts als Theorien und noch keine praktischen Lösungen haben, kann das Ihrem Potenzial, wirklich etwas zu verändern in der Welt, einen Dämpfer versetzen.

64


DES BEWUSSTSEINS (4. Viertel)

Werner Heisenberg Dave Brubeck Rainer Maria Rilke Walt Disney Robert Hand

Ihre Aufgabe im Leben ist es, infrage zu stellen, was wir hier tun, und zu versuchen, „den Sinn in allem“ zu entdecken. Durch kritische Beobachtung und historische Betrachtung erkennen Sie Muster innerhalb der Muster, die allen Lebensvorgängen zugrunde liegen. Schritt für Schritt erwecken Sie Ihr Bewusstsein, indem Sie Ihr Leben ständig aufmerksam beobachten und anhand Ihrer vielen Erfahrungen ganz bewusst Anpassungen vornehmen. Sie inspirieren andere Menschen zu eigenen Fragestellungen und ermöglichen ihnen so, ihr Verständnis vom Leben zu erweitern. Indem Sie Ihr eigenes Bewusstsein erwecken, reichen Sie die Begeisterung darüber weiter an diejenigen, die auf Ihrer Wellenlänge sind, sodass diese Menschen ihren Weg zur Erweckung des eigenen Bewusstseins finden können. Es wird oft so sein, dass Sie andere Menschen auf übersehene und wesentliche Dinge in deren Lebensumständen hinweisen. Egal, ob Sie die Zusammenhänge und Folgen überblicken: Auf jeden Fall helfen Sie anderen zu begreifen, dass es bei dem, was bereits als vollendete Gedankenprozesse betrachtet worden ist, noch an klaren Vorstellungen und Erkenntnissen fehlt. Bewusstsein befindet sich immer in einem Zustand des Wachstums – Sie sind Zeuge und oft Katalysator dieses Wachstums. Manchmal sind Sie es, der ein neues Verständnis aktiv fördert, und manches andere Mal sind Sie der stille Beobachter der Erweiterung, die sich überall vollzieht. In beiden Fällen schätzen Sie diese Erfahrungen Ihres Lebens und gehen in gewisser Weise darin auf. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 5 gelangen Sie oft in Räume und Dimensionen, die jenseits der Zeit liegen. Indem Sie ständig aus gegenwärtigen und vergangenen Erfahrungen schöpfen, entdecken Sie die Muster im Leben, die Sie auf das Gleis einer sicheren Zukunft bringen können. Sie schaffen für sich selbst Rituale, die abgestimmt sind auf Ihr tiefes inneres Gefühl für Ihr persönliches Timing. Diese Muster bestimmen die Einteilung Ihres Tagesablaufs und verschiedener Lebensbereiche. Sie haben eine Abneigung gegen jegliche Unterbrechung dieser Rituale. Es besteht immer die Gefahr, dass Sie Ihr Leben übermäßig verstandesorientiert betrachten und daher meinen, Sie müssten aktiver werden, während es tatsächlich die bessere Lösung für Sie wäre, geduldig und aufmerksam zu sein. Denken Sie daran, dass die Würdigung Ihres Typs und Ihrer Autorität Ihnen immer den Schlüssel für den richtigen Zeitpunkt und für die Situationen liefert, die wirklich zu Ihnen passen.

65

5 Sonne in Tor 5

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 5

5

Das fixierte Lebensthema

DER RITUALE (Gewohnheiten) (4. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, verlässliche Muster und Strukturen aufrechtzuerhalten, die Sie Ihr ganzes Leben hindurch in einem regelmäßigen Fluss halten. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sich Ihr Leben um Rituale und Gewohnheiten dreht, die Ihnen unerlässlich erscheinen, um sich wohlzufühlen. Diese Rituale aufrechtzuerhalten, erfordert Ihre beständige Aufmerksamkeit. Manchmal werden Sie sich angetrieben fühlen, über Ihre normale Routine hinauszugehen, weil Sie im Leben vorankommen möchten – aber egal, ob Sie neue Muster in Ihr Leben einfließen lassen oder nicht, Sie werden ungeachtet der Vorschläge und des Drucks von anderen immer zu Ihrer eigenen Gangart zurückkehren. Aus Ihrem eigenen Timing herausgezogen zu werden, kann sich anfühlen, als ob Sie von der Erfüllung Ihrer persönlichen Lebensaufgabe abgehalten werden. Selbstverständlich können Sie Geduld entwickeln und andere Menschen unterstützen, mit ihren Herausforderungen im Leben klarzukommen, aber am Ende werden Sie zu Ihrem eigenen Rhythmus zurückkehren – egal, was dafür nötig ist. Wenn Sie sich in Ihrem eigenen Tempo bewegen, befinden Sie sich im Takt mit universellen Zeitabläufen, die mit der ganzen Natur übereinstimmen. Das wird Ihnen immer eine große Beruhigung sein. Die Natur braucht keine Uhr, um ihre Jahreszeiten anzuzeigen, und die Pflanzen- und Tierwelt ist von Natur aus eingestimmt auf universelle Zeitabläufe, die alle Lebensformen bestimmen. Wann auch immer Sie sich mit der Menschenwelt und ihren künstlichen Mustern unwohl fühlen: Denken Sie daran, dass Sie Verbündete in der Natur haben. Sie erfahren die größte Befriedigung, wenn Sie respektieren, dass die besten Möglichkeiten dann kommen, wenn Sie nach Ihrem eigenen Timing mit dem Leben umgehen. Die nötige Geduld zu finden, auf diese Gelegenheiten zu warten, kann jedoch eine Herausforderung sein. Das Getriebe der Welt um Sie herum zu beobachten, als säßen Sie im Auge eines Hurrikans, ist dafür ein empfehlenswerter Blickwinkel. Es ist nicht so, dass Sie dann von der Welt abgeschnitten wären – sondern Sie beobachten sie einfach, während Sie Ihrem eigenen Leben mit seiner natürlichen Abfolge innerhalb dieser Welt nachgehen. Wenn Sie Ihren Typ und Ihre Autorität beachten, werden diese Ihnen die Menschen, Dinge und Zeiten zeigen, die die stärkste Bedeutung für Sie haben.

66


DER TRENNUNG (4. Viertel)

Jim Morrison Kim Basinger Joseph Pilates Elisabeth Schwarzkopf Maximilian Schell Sammy Davis jr. Judi Dench

Ihr Lebensthema ist es, sich von anderen zu separieren, damit Sie sich selbst und Ihre Lebensaufgabe innerhalb des weiten Feldes von Erfahrungsmöglichkeiten finden können. Das gelingt Ihnen dadurch, dass Sie es sich erlauben, ruhig zu werden, egal, was in Ihrem Leben geschieht und indem Sie Ihre Erwartungen darüber loslassen, was das Leben Ihnen geben sollte – und akzeptieren und voll annehmen, was es Ihnen tatsächlich bietet. Wenn Sie einen objektiven Standpunkt einnehmen, können Sie aus Ihrem vollständigen Sein heraus mit anderen Menschen in Beziehung treten, anstatt andere zu brauchen, um sich selbst ganz zu fühlen. Sich von anderen zu trennen und für sich selbst einzustehen, führt Sie letztendlich in Ihre eigene Ganzheit. Zuweilen kann es eine Herausforderung für Sie darstellen, für sich allein zu stehen, besonders wenn Sie sehen, wie viel Sie zu bieten haben. Ihre gewohnheitsmäßige Tendenz, andere zu retten oder sich der chaotischen Umstände Dritter anzunehmen, wird Sie jedoch von Ihrer eigenen Aufgabe und von wirklicher Erfüllung abbringen. Wenn Sie von einem objektiven Standpunkt aus in Situationen hineingehen, werden Sie feststellen, dass Ihre Gegenwart enorm effektiv ist. Ihre Fähigkeit, geduldig zu sein und im richtigen Moment zu handeln, verbunden mit Ihrem erweiterten Blick jenseits begrenzender Vorstellungen von dem, was erreichbar ist – das ist es, was Ihrem Leben und Ihren Fähigkeiten eine solche Bedeutung verleiht. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 5 haben Sie eine andere Vorstellung von Zeit und dem richtigen Zeitpunkt als andere Menschen. Tatsächlich werden Sie feststellen, dass viele Leute die Planungen, die Sie für Ihr Leben gemacht haben, stören – zumal, wenn deren Forderungen unnötigerweise in Ihren Lebensstil eingreifen. Sie überreden sich dann vielleicht selbst, dass Sie diesen Menschen helfen sollten und entsprechen deren Forderungen. Doch meist geht Ihre anscheinende Bereitschaft gegen Ihre eigene Natur. Die Tatsache, dass Sie andere unterstützen können, sollte nicht mit dem verwechselt werden, was eigentlich auf Ihrem Lebensweg liegt und was auf Ihre eigene Art zur Erfüllung gebracht werden will. Natürlich werden andere Menschen in Ihrem Leben eine große Bedeutung haben – aber immer zur richtigen Zeit und für die richtige Zeitdauer. Auf Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität zu vertrauen, ist die schnellste Art herauszufinden, wer oder was wirklich an jeglichem Punkt in Ihrem Leben für Sie von Bedeutung ist.

67

5 Sonne in Tor 5

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 6

6

Das persönliche Lebensthema

DES GARTENS VON EDEN (3. Viertel) Bei Ihrem Lebensthema geht es darum, tief in das volle Spektrum emotionaler Erfahrungen einzutauchen und Ihr ganzes Leben lang das Licht, das Sie schon bei der Geburt begleitet hat, mit sich zu führen. Sie tragen eine Erinnerung im Herzen, wie ein Leben voller Liebe sein kann, doch in der Wirklichkeit werden Sie ständig mit einer Welt konfrontiert, die gar nicht vollkommen und manchmal sehr rau ist. Schmerzhafte Erfahrungen in der Kindheit, als Menschen Sie mit einem Mangel an Integrität schockierten, haben in Ihnen das Verlangen entstehen lassen, zu einem Ort der Ganzheit und der Liebe zurückzukehren. Sie suchen diese Liebe vielleicht in der emotionalen und sexuellen Intimität mit anderen – nur um dadurch enttäuscht zu werden, dass dies zeitweilige Erfahrungen sind, die die Sehnsucht in Ihrer Seele nicht stillen können. So tief ist die Sehnsucht in Ihrer Seele, dass Sie sich auf eine lebenslange Reise machen können, um den Weg zurück zu dem „Garten“ und dem Ort der Liebe, des Lichts und der Klarheit zu finden, von dem Sie spüren, dass er auf irgendeiner Ebene existieren muss. Ihre Suche führt Sie möglicherweise auf Reisen, in Beziehungen hinein und wieder heraus, durch berufliche Veränderungen und verschiedene Wohnsituationen und in alle Arten von Lebenserfahrungen. Dieser Prozess dauert so lange, bis Sie schließlich entdecken, dass dieses Land der Wunder, das Sie so leidenschaftlich suchen, in Ihrem Inneren liegt und schon immer dort war. Wenn Sie zu dieser Erkenntnis gelangen und einen Ort tiefen Friedens in sich selbst finden, sind Sie nach „Eden“ zurückgekehrt, und von dort aus können Sie Ihr Licht und Ihre Freude mit anderen teilen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 6 können Sie Mittelpunkt für die Reibungen im Leben sein, Sie können so auf die eine oder andere Art und Weise fortwährend Ihre eigenen Themen und die anderer Menschen lösen. Möglicherweise sind Sie bestrebt, Ihre Aufmerksamkeit ausschließlich auf intime Beziehungen und die Dramen, die sich dabei mit anderen abspielen, zu konzentrieren, um die wirklichen Themen in Ihrem eigenen Inneren zu vermeiden. Sie können auch immerfort so besorgt über die Zukunft sein, dass Sie zögern, sich auf etwas einzulassen, was Sie in der Gegenwart weiterbringen könnte. Ein anderer Teil von Ihnen ist voller inspirierender Ideen, die jedoch ersticken, wenn Sie versäumen, sie voll und ganz Wirklichkeit werden zu lassen.

68

Prinz Harry Lauren Bacall David Copperfield Greta Garbo Reinhold Messner Jessye Norman Ronaldo Twiggy


6 Sonne in Tor 6

Das Wichtigste, woran Sie sich erinnern sollten, ist das Licht, das Sie in sich tragen, und wie Sie alles verändern, wenn Sie es ausstrahlen, in die Welt hinaus leuchten lassen und buchstäblich das Paradies auf die Erde bringen. Das Leben ist ein Theaterstück, das auf vielen verschiedenen Bühnen gespielt wird, und wenn Sie Ihren Typ und Ihre Autorität beachten, werden Sie immer rechtzeitig da sein, um Ihre Rollen gut zu spielen.

69


Sonne in Tor 6

6

Das fixierte Lebensthema

DER KONFLIKTLÖSUNG (3. Viertel) Bei Ihrem Lebensthema geht es darum, in alle Emotionen und deren Ausdruck hineinzugehen, sich darauf einzulassen und dabei Freunde zu gewinnen. Sie empfinden einen tiefen Drang nach Intimität, wodurch Sie sich leicht mit den Emotionen anderer Leute verbinden. Manchmal entsteht dadurch Unmut und Ärger, aber häufig eröffnet sich auch die Möglichkeit zu stärkeren Verbindungen und größerer Kreativität. Sie streben immer nach dem Bereich jenseits einer rein sexuellen Intimität hin zu einer solchen, die offen ist für das Gewinnen von echter Freundschaft. In dieser Hinsicht können Sie leicht missverstanden werden. Welche Verbindung auch immer die Menschen zu Ihnen haben, Sie tragen eine tiefe Suche nach Einheit in sich. Diese wird wirksam, indem Sie die Menschen durch die Freundschaft zusammenbringen, die Sie ihnen anbieten. In der gegenwärtigen Zeit herrschen enorme Missverständnisse, was Emotionen angeht. Auch wenn wir wissen, dass wir alle auf demselben Planeten leben, praktisch in einer Nachbarschaft, haben die verschiedenen Völker und Bevölkerungsgruppen doch noch nicht gelernt, wie man liebevoll, kreativ und sinnvoll miteinander lebt. Das Hauptanliegen Ihres Lebens besteht darin, das Mysterium der Emotionen zu erforschen und Ihre Erkenntnisse so klar wie möglich an die Menschen weiterzugeben, die in diesem Bereich des Lebens etwas zu lernen haben. Sowohl auf der bewussten als auch auf der unbewussten Ebene sind Sie bestrebt, Menschen zu der Erkenntnis zu bringen, dass wir alle miteinander auskommen müssen, ungeachtet aller Unterschiede und Differenzen – und ganz besonders jener Differenzen, die durch unsere Emotionen erzeugt oder aufgeheizt werden. Sie werden zweifellos einen großen Teil Ihrer Zeit damit verbringen, das Leben zu hinterfragen – warum es so ist, wie es ist, und was genau Ihre Rolle darin ist. Wahrscheinlich sind Ihnen viele bessere Möglichkeiten bewusst, wie Menschen leben könnten, wenn sie nur lernen würden, sich aneinander zu freuen. Gelegentlich werden Sie darauf bestehen, eine freundschaftliche Verbindung aufzubauen mit jemandem, der Ihnen konfrontativ gegenübertritt und der eine solche Nähe eigentlich nicht will. Doch da Sie seine Widerstände durchschauen, werden Sie geneigt sein, sich trotzdem zu engagieren. Das kann auf Dauer Probleme verursachen, wenn Sie nicht auf der Hut sind. Wenn Sie jedoch wachsam sind und gut auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, werden Sie wissen, wann und wie Sie sich am sinnvollsten mit anderen verbinden und wann Sie besser beiseitetreten und still sind.

70


DER IRDISCHEN EBENE (3. Viertel)

Sophia Loren Stephen King Maggie Cheung Hedwig Dohm Larry Hagman Hans Scharoun

Ihr Lebensthema besteht darin, im Umgang mit den schwierigeren Aspekten des Lebens versiert und weise zu werden. Sie finden in Herausforderungen hinein und zugleich auch wieder heraus, indem Sie neue Möglichkeiten kreieren, Pannen und Misserfolge in Vorteile zu verwandeln. Letztendlich leiten Sie andere Menschen an, positive und nutzbringende Veränderungen vorzunehmen, wenn diese in den unangenehmeren Erfahrungen stecken, die das Leben bieten kann. Sie ziehen sowohl benachteiligte Menschen als auch begünstigtere an und können allen gleichermaßen ein Freund sein – Sie ebnen einfach jedem den Weg. Meist werden Sie sich in der Rolle des Diplomaten oder vertrauenswürdigen Ratgebers wiederfinden, der den Menschen hilft, ihr Leben in Ordnung zu bringen. Sie werden zu emotionalen Situationen aller Art hinzugezogen und werden manchmal liebevoll unterstützend wirken, manchmal aber auch gezwungen sein, die Leute aufeinanderprallen zu lassen, damit sie vernünftig werden. Die Herausforderung dabei ist, dass Sie in jeglichen Dramen Ihre Objektivität wahren und selbst emotional klar bleiben. Sie haben die Gabe, andere zu einer Wertschätzung für sich selbst und für die Menschen in ihrer Umgebung, die ihr emotionales Wohlbefinden beeinflussen können, zu motivieren. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 6 werden Sie feststellen, dass es immer Ihnen zufällt, im Bereich der Emotionen der Vermittler zu sein: auf diesen Schauplätzen von Vergnügen und Schmerz, Agonie und Ekstase, Entzücken und Entsetzen, Sex, Essen, Drogen, Süchten und allen Höhen und Tiefen des Lebens. Auf Ihre eigene Art und Weise werden Sie vielen Menschen eine Anleitung geben können, ihre Schwierigkeiten in Vorteile zu verwandeln, ihre Herausforderungen in Errungenschaften und ihre Mängel in Gewinne. Sie finden Möglichkeiten, einen Leidensweg in eine Erfahrung zu verwandeln, etwa, indem sie jedem ein tiefes Gefühl von Akzeptanz vermitteln für alle Strapazen, die das Leben bieten kann, und indem Sie diese Strapazen als Mittel und Wege betrachten, in unseren Stärken und Fähigkeiten zu wachsen. Sie sind dazu „designt“, sich besser als die meisten Menschen darin auszukennen, wie das Leben so läuft. Wenn Sie sich klug und in Übereinstimmung mit Ihrem Typ und Ihrer Autorität einbringen, bewirken Sie ganz selbstverständlich Gutes für sich selbst und für andere Menschen und vermeiden Situationen, die anderen zur Lösung überlassen werden sollten.

71

6 Sonne in Tor 6

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 7

7

Das persönliche Lebensthema

DER RICHTUNG (Die Sphinx) (3. Viertel) Bei Ihrer Lebensaufgabe geht es um Richtung, egal, ob Sie eine Richtung für sich selbst finden oder anderen den Weg zeigen. Viele werden Sie als eine Art Leuchtturm sehen, der es anderen ermöglicht, die eigene Orientierung zu finden. Zuweilen werden Sie feststellen, dass Sie einen Weg aufzeigen, der nach den gängigen Maßstäben nicht zu begründen ist. Doch wenn Sie sich selbst und Ihren kreativen Impulsen treu bleiben, wird diese Richtung die richtige sein. Auf unserem Planeten symbolisiert die ägyptische Sphinx eine sehr alte und vergessene, aber doch immerwährende mystische Führung hin zu etwas, das größer ist als wir selbst. Irgendwo in Ihrem Wesen tragen Sie diese Erinnerung. Seien Sie sich bewusst, dass Ihre Fähigkeit, jemandem den Weg zu weisen, nicht automatisch bedeutet, dass Sie demjenigen dann auch vorausgehen müssen oder dass Sie dafür verantwortlich oder dazu verpflichtet wären, andere durch das Leben zu tragen – selbst wenn Sie das könnten. Wenn Sie feststellen, dass Sie anderen im Übermaß verpflichtet sind, und ihnen andauernd helfen, den eigenen Weg zu finden, könnte es angezeigt sein zu überprüfen, wie gesund diese Beziehungen wirklich sind. Jemandem den Weg zu weisen und ihn dann zu ermutigen, sich mit seinen eigenen Fähigkeiten zu verbinden, ist der beste Ansatz. Schließlich ist jeder für seine Lebensreise selbst verantwortlich. Wenn Sie das vergessen, könnten Sie auf einen Abweg nach dem anderen geraten. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 7 geben Sie eine auf Logik begründete Führung, die die Menschen auf eine – in Ihrer Wahrnehmung – gesicherte Zukunft ausrichtet. Sie können es sich zur Aufgabe machen, entweder die Verantwortung für bestimmte Situationen zu übernehmen oder eine Anleitung zu geben, die zum großen Teil aus Ihren eigenen Erfahrungen gespeist wird. Letztendlich suchen Sie Einflussmöglichkeiten, auch wenn Sie nur Ihren Beitrag anbieten und sich dann zurückziehen. Tor 7 hat mehrere verschiedene Ansätze beim „Wegweisen“ (je nach den Linien bzw. Zahlen, die Ihr Profil bestimmen), aber egal, welcher für Sie zutrifft: Sie sind ein Leuchtstrahl für alle, die sich um ihr zukünftiges Wohlergehen sorgen. Denken Sie daran, dass Ihr spezieller Typ und Ihre Autorität Ihnen sagen, wer Ihre Führung bekommen sollte und wann. Ihr Typ und Ihre Autorität sagen Ihnen aber auch, wann Sie dafür zur Verfügung stehen sollten, auf dem Weg voranzugehen, und wann Sie besser zur Seite treten und die anderen ihren Weg selbst finden lassen sollten.

72

Alexander Fleming Whitney Houston Dustin Hoffman Roger Federer Jean Piaget Mata Hari Emil Nolde Andy Warhol


DER INTERAKTION (3. Viertel) Ihr Lebensthema ist es, in sozialen Interaktionen mittendrin zu sein. Sie finden an jeder Ecke Gelegenheiten, Beziehungen zu schmieden, in denen Sie die Verantwortung tragen und in irgendeiner Form Führung und Anleitung übernehmen. Bei allen Ihren Freundschaften und im Umgang mit anderen Menschen hören Sie deren Beiträgen und Lebensgeschichten auf einer sehr tiefen Ebene zu und werfen gern Ihre Erkenntnisse und Ihr Wissen ein. Wenn Sie merken, dass Ihre Beiträge nicht geschätzt werden, werden Sie sich zurückziehen und neue Orte und neue Kreise finden, um sich einbringen zu können. Sie sind häufig derjenige, der viele Menschen und viele Sichtweisen zusammenbringt, der aber dann auch wieder fortgeht und die Menschen selbst zurechtkommen lässt. Sie haben eine sehr direkte Art, mit Menschen zu kommunizieren, wobei Sie sie manchmal mit Aussagen konfrontieren, die für andere kaum auf Anhieb zu verstehen sind. Es könnte sein, dass Sie etwas erzählen, was andere noch nie überlegt haben. Sie haben Sichtweisen, die die Leute aus ihren alten Mustern und Lebensgewohnheiten herausreißen, die aber manchmal zu „anders“ sind, als dass die Leute sie sofort oder auch über längere Sicht annehmen könnten. Natürlich haben Sie die Fähigkeit, den Lebensproblemen anderer auf einer sehr tiefen Ebene zuzuhören und mit ihnen mitzufühlen. Es könnte gut dazu kommen, dass Sie mehr über jemanden wissen als derjenige selbst. Doch es gibt Grenzen, wenn es darum geht, bis zu welchem Punkt es für Sie selbst gesund ist, sich bei der Lösung der Probleme anderer einzubringen. Seien Sie sich klar über die Macht Ihrer Stimme und insbesondere den Klang Ihrer Sprache. Wenn Sie entspannt sind und nur sprechen, wenn Sie „dran“ sind, wird das, was Sie sagen, die größte Wirkung haben. Sie haben die Tendenz, strategisch vorzugehen. Sie sind daran interessiert zu erkennen, wo soziale und geschäftliche Interaktionen angestrebten zukünftigen Zielen zugutekommen könnten. Sie haben wirklich ein Talent, Bemerkungen einzuwerfen und so die Aufmerksamkeit der Leute zu steigern. Sie weisen damit auf die Vision hin, dass die Menschheit durch klare Interaktionen im Dienst an der gemeinsamen Sache blühen und gedeihen wird. Jedoch sind Sie oft Ihrer Zeit voraus und zu idealistisch für diejeni-

73

7 Sonne in Tor 7

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 7

7

gen, die starke Eigeninteressen oder Sorgen um die Sicherheit haben. Zweifellos werden Sie zuweilen enttäuscht sein, wenn die Leute nicht offen sind für Ihre Führung. Doch wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Fertigkeit in der Redekunst und Ihr Gefühl für den richtigen Zeitpunkt zu entwickeln, werden Sie die größte Wirkung im Leben erzielen. Machen Sie sich Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität bewusst, dann wissen Sie, wann Sie sich einlassen oder wann und wie Sie sich in allen Ehren zurückziehen sollten.

74


DER MASKEN (3. Viertel)

Melanie Griffith Antonio Banderas Steve Wozniak Helena Blavatsky Alfred Döblin

Sie sind dazu da, in diesem Leben viele Rollen zu spielen, die auf ein ständig variierendes Feld von Situationen ausgerichtet sind. Sie bringen Transformation in das Leben aller Menschen, mit denen Sie zu tun haben – oft auf geheimnisvolle Weise und ohne dass der andere überhaupt weiß, dass Sie sein Leben berührt haben. Mit einer geradezu unheimlichen Art, sich an jegliche Rolle anzupassen, um ihre momentane Aufgabe zu erfüllen, müssen Sie darauf achten, dass Sie sich nicht übermäßig mit einer speziellen Rolle identifizieren – z. B. mit einem Universitätsabschluss, einem gesellschaftlichen Titel oder anderen „offiziell anerkannten“ Arten der Identifizierung. Es mag sein, dass alle Leute wollen, dass Sie eine Rolle in ihrem Leben spielen. Es liegt jedoch an Ihnen zu wissen, ob Sie einen Umgang pflegen möchten oder nicht. Sie haben eine besondere Tendenz, sich häufig in die Rolle des Respekt einflößenden „Retters“ zu begeben. Sie haben die Gabe, andere aus fast jeder Klemme befreien zu können und stellen möglicherweise schnell fest, dass Sie bei denjenigen, die Krisen anziehen, sehr gefragt sind. Es kann sehr befriedigend sein, die Probleme anderer so leicht lösen zu können. Doch Ihr Leben wird rasch ungemütlich werden, wenn Sie sich ständig für zuständig halten, dass das Leben der anderen harmonisch verläuft. Zu wissen, wie man mit Anmut in problematische Situationen hinein- und wieder herausgleitet, ist eine Kunst, die Sie meistern lernen sollten. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 7 wissen Sie, dass es nur wenige Situationen gibt – um nicht zu sagen keine –, die Sie nicht verbessern oder in einen Zustand der Ordnung bringen können, wenn Sie sich das nur vornehmen. Die Frage ist: Wen oder was wollen Sie in dieser chaotischen Welt unter Ihre Fittiche nehmen? Es kann eine Weile unterhaltsam sein, die Rolle des „Retters“ zu spielen, aber wenn das zur lästigen Pflicht wird, werden Sie anfangen, nach distanzierteren Möglichkeiten zu schauen, wie Sie das Leben für andere Menschen ordnen können. Der „Retter“ gewinnt Respekt, solange alles gut geht. Er verliert aber schnell an Glaubwürdigkeit, wenn das nicht der Fall ist! Wenn Sie auf Ihren persönlichen Typ und Ihre Autorität achten, hält Sie das von unglücklichen Situationen fern und richtet Sie auf jene Menschen und Situationen aus, die wirklich reif sind für das, was Sie mit Ihren Talenten zu geben haben. Diese Menschen werden den größten Nutzen daraus ziehen. Das ermöglicht Ihnen auch, nach getaner Arbeit unbelastet weiterzuziehen.

75

7 Sonne in Tor 7

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 8

8

Das persönliche Lebensthema

DER ÜBERTRAGUNG (Ansteckung) (2. Viertel) Mit Ihrem Lebensthema der Übertragung sind Sie in der Lage, fast allen Menschen potenziell interessante Konzepte und Vorstellungen zu vermitteln. Ihre Bereitschaft, einen Beitrag zu leisten, der der Menschheit dient, wird von Ihren Sehnsüchten und Wünschen abhängen, durch die diese Bereitschaft entweder auf die Probe gestellt oder auch verstärkt werden kann. Wenn Sie sich Ihrer Sehnsüchte und Wünsche bewusst sind, öffnet Sie das für Erfahrungen, die Ihre Sinne erweitern, und bringt Sie in intimen Kontakt mit dem Leben, wobei Sie auch das Leben anderer transformieren – auch wenn Sie sich dieser Wirkung vielleicht gar nicht bewusst sind. Wenn Sie sich darüber im Klaren sind, was Sie wirklich bewegt, verstärkt das Ihr Gefühl von Sicherheit und ermöglicht, dass das, was Sie der Welt vermitteln, ungehindert durch Sie hindurchfließen kann. Sie sind der vollkommene Fackelträger, der seine Freude daran hat, andere Menschen dazu zu inspirieren, den Werten und den Idealen, mit denen er in Resonanz steht, Aufmerksamkeit zu schenken – egal, ob diese persönlicher, familiärer oder geschäftlicher Natur sind. Es ist Ihnen ein großes Vergnügen, die Flamme Ihrer eigenen Begeisterung an Ihre Umgebung weiterzureichen. Zuweilen sind Sie sogar in der Lage, Zuversicht, Wohlstand, Co-Kreation mitsamt allen dadurch möglichen und potenziell lohnenden Erfahrungen in die ganze Welt hinauszutragen. Dabei Ihr inneres Gleichgewicht aufrechtzuerhalten, kann manchmal eine Herausforderung sein, besonders wenn Sie von Menschen umgeben sind, die nicht bereit sind, sich so rückhaltlos auf Sie und Ihre Angebote einzulassen – bei denen Sie jedoch spüren, dass es der Fall sein könnte. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 8 haben Sie ein beständiges Interesse an der Qualität der Beiträge – besonders der kreativen –, die von Ihnen wie auch von allen anderen in Ihrer Umgebung kommen. Zusammenarbeit ist der Schlüssel für das, was Sie vollbringen. Sie geben sehr gern ein Beispiel und freuen sich daran, wenn die Menschen an den Dingen, die Sie interessieren, mitwirken. Es freut Sie, wenn andere darauf vertrauen und sich darauf einstimmen können, ohne dass Sie viel erklären oder zu viele Einzelheiten über das preisgeben müssen, was Sie vorhaben. Sie verfügen über die Mittel, das Vermögen aller, die ihre eigenen Ziele und Bestrebun-

76

Mike Oldfield Pierce Brosnan Janet Jackson Walter Gropius Udo Lindenberg Erik Satie


77

8 Sonne in Tor 8

gen mit den Ihren verbinden, zu vergrößern. Sie schätzen ein bereitwilliges „Ja“ zu Ihren Vorschlägen, aber Sie sollten sich auch auf konstruktive Beiträge von anderen einstellen können. Wenn Sie Ihre Ansprüche wahren und keine Versuche Dritter zulassen, an gesellschaftlich gewohnten, mittelmäßigen Abläufen festzuhalten, anstatt mit allen Mitteln darüber hinauszuwachsen, dann sind Ihnen Erfolg und Erfüllung sicher. Vertrauen Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität, um zu erkennen, wann Sie sich auf etwas oder jemanden einlassen können – besonders dann, wenn Sie dazu tendieren anzunehmen, dass alle Sie automatisch schätzen müssten!


Sonne in Tor 8

8

Das fixierte Lebensthema

DES BEITRAGENS (2. Viertel) Ihr Lebensthema ist es, sich selbst einzubringen und einen Beitrag von bleibendem Wert für die Gesellschaft und die Welt zu leisten. Sie haben eine natürliche Fähigkeit, durch Ihr Beispiel zu führen, und das kann sowohl Ihnen als auch anderen Kraft und Inspiration geben – solange Sie sich selbst und Ihrer sehr speziellen Art treu bleiben. Die Authentizität und Qualität in Ihrer Art, sich zu zeigen, sind ein leuchtendes Beispiel für andere und regen diese an, die eigenen Maßstäbe im Leben zu erhöhen. Mit gutem Beispiel voranzugehen, ist eine der wirkungsvollsten Arten, wie man Menschen befähigt, selbst aktiv zu werden und die Verantwortung für sich, für ihr Leben und für ihre Welt zu übernehmen. Das bedeutet nicht, dass Sie Ihr Leben auf „politisch korrekte“ Art leben müssten, sondern in Übereinstimmung mit dem, was Ihnen von Natur aus entspricht. Das setzt voraus, dass Sie bereitwillig anerkennen, wie anders Sie sind und wie Sie diese Andersartigkeit auf positive, konstruktive Art zeigen können. Durch Ihr geist- und temperamentvolles Wesen können Sie durchaus eine Wirkung auf das Leben anderer haben. Jedoch ist es wichtig, dass Sie erkennen lernen, worauf Sie Ihre Energie und Aufmerksamkeit richten sollten. Beim Umgang mit anderen ist es immer von wesentlicher Bedeutung, eine Basis gegenseitigen Vertrauens aufzubauen. Immer wieder bieten Sie anderen die Möglichkeit an, sich Ihnen in Ihren Bestrebungen anzuschließen. Sie können es anderen gelegentlich schwer machen abzulehnen, denn der Geist der Kooperation ist sehr tief in Ihnen verwurzelt. Bei einem so starken Drang nach Zusammenarbeit besteht die Gefahr, dass Sie sich von anderen übermäßig beeinflussen lassen und unentschlossen oder sogar selbstgefällig werden bei der Umsetzung dessen, was Ihnen wirklich wichtig ist. Das kann den Wert Ihrer eigenen Beiträge einschränken, denn möglicherweise lassen Sie zu, dass Ihre persönlichen Maßstäbe übergangen oder gefährdet werden. Sie berühren andere durch Ihre tiefgehenden persönlichen Qualitäten – bleiben Sie also in allem sich selbst treu und vertrauen Sie immer auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität, damit Sie wissen, wer oder was wirklich in Resonanz mit Ihnen ist und Ihnen ermöglicht, Ihr Bestes zu geben.

78

Pete Townsend


DER UNGEWISSHEIT (2. Viertel)

Cher Joe Cocker Wolfgang Borchert Honoré de Balzac James Stewart

Ihr Lebensthema besteht darin, der Welt zu versichern, dass kein Problem unlösbar ist – dass das Leben ein Mysterium ist, das es zu leben, und nicht ein Problem, das es zu lösen gilt. Sie stellen die Mittel zur Verfügung, dass andere sich sicher fühlen können in dem Wissen, dass jeder materielle Erfolg, den Sie erreichen, ein Zeichen des Willens der Existenz ist. In einer Welt voller Angst erinnern Sie die Menschen immer daran, dass Dunkelheit nur die scheinbare Abwesenheit von Licht ist, und dass es immer einen Weg durch Schwierigkeiten hindurch gibt, wenn man beharrlich bleibt. Sie sind von Natur aus jemand, der Licht bringt und denjenigen, die sich verloren fühlen oder niedergeschlagen sind, den Weg erhellt. Mit Ihrem inspirierten Wesen können Sie das Interesse der Leute auf deren höhere, wirkliche Lebensreise lenken – ob diese merken, dass Sie das für sie tun, oder nicht. Durch Ihre kompromisslose Haltung bestärken Sie andere Menschen darin, ihre besten Eigenschaften zu zeigen. Das tun Sie oft, indem Sie Blockaden oder irrige Überzeugungen aufheben oder beseitigen, die die wirklichen Eigenschaften und Fähigkeiten der Menschen verdeckt hatten. Die große Herausforderung liegt für Sie darin zu entscheiden, wem und was Sie Ihre Aufmerksamkeit widmen, denn andernfalls werden Sie so gut wie sicher in einem ständigen Zustand von Überanstrengung verharren. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 8 sind Sie ein leuchtendes Beispiel dafür, was „Beitragen“ bedeuten kann, indem Sie sich in das Leben vieler Leute einbringen, die sich auf Sie einstimmen und sich hinter Ihrer tröstlichen und bestärkenden Präsenz zusammenfinden. Sie sind in der Lage, die Menschen über deren naturgegebene Fülle aufzuklären und sie gleichsam daran zu erinnern. Dadurch helfen Sie ihnen, sich bewusst über ihre Ängste zu erheben, und ermutigen sie, sich immer und immer wieder im Leben einzubringen. Sie bringen den Geist der Zusammenarbeit mit, der es anderen leicht macht, sich für eine gemeinsame Aufgabe zusammenzuschließen. Es ist ihr Geist, der die Ziele und Zusammenschlüsse aller auf eine höhere Ebene hebt. In Ihrem eigenen Leben sind Sie gefordert, sich selbst treu zu bleiben. Sie sollten unbedingt Ihrem Typ und Ihrer Autorität vertrauen – und daran denken, dass Sie nicht alles tun können.

79

8 Sonne in Tor 8

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 9

9

Das persönliche Lebensthema

DER PLANUNG (4. Viertel) Zu Ihrem Lebensthema gehört es, Pläne für die Sicherheit und das zukünftige Wohlergehen der Familie oder der Gemeinschaft zu machen. Auf diejenigen zu achten, die Ihnen am nächsten stehen – ob Liebespartner, Verwandte, Kunden, treue Freunde, Geschäftspartner oder welcher Gemeinschaft auch immer Sie sich verbunden fühlen – ist vielleicht der wichtigste Faktor in Ihrem Leben. Die größte Quelle der Zufriedenheit liegt für Sie darin, Ihre Geschicklichkeit und Ihre Achtung für Details in das einzubringen, was Ihre „Familie“ tut und womit sie gedeihen kann. Eins Ihrer Talente besteht in dem Bewusstsein für die Bedürfnisse derer, die Ihnen am nächsten stehen, und in der Fähigkeit zu planen, wie diese durch den Umgang mit der Allgemeinheit ihre Lebenssituation verbessern können. Bei allen Unternehmungen bevorzugen Sie Abmachungen per Handschlag und klare Absprachen, die gern bei einem gemeinsamen Essen getroffen werden können. Sie werden jedoch oft auch schriftliche Verträge brauchen, um sicherzustellen, dass Ihr Engagement von allen Beteiligten wirklich gewürdigt wird. Wenn Sie und Ihre Familie oder Gemeinschaft gesund und zufrieden sind, gibt Ihnen das die Befriedigung, dass Sie Ihre Aufgabe erfüllen. Pläne zu machen ist etwas, das Ihnen im Blut liegt, aber umfassende Planungen, die sowohl Ihnen selbst als auch den wichtigsten Menschen in Ihrer Umgebung passen sollen, können sich so anfühlen, wie auf zwei Pferden gleichzeitig zu reiten – nämlich schwierig, gelinde gesagt! Das Leben kann zu einem Drahtseilakt werden, der Sie frustriert oder ständig zwischen zwei Alternativen hin und her zerrt. Sie könnten geneigt sein, andere zu Ihrem Standpunkt zu nötigen, nur um festzustellen, dass genau das die Ausgewogenheit in dem, was Sie erreichen wollen, zunichtemacht. Letztlich gilt: Vertrauen Sie Ihren Gefühlen. Zur Klarheit zu kommen – einem Punkt, an dem die Emotionen ruhen –, erfordert oft große Geduld und Entschlusskraft, führt aber zu den befriedigendsten Ergebnissen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 9 haben Sie ein Auge für Details. Sie nehmen Dinge auf, die zu bemerken andere Leute viel länger brauchen, was Ihnen oft die Zeit gibt, strategisch vorgehen zu können. Wenn Sie alle Einzelheiten beieinander haben und in Ihnen selbst und in anderen die Energie vorhanden ist, die es braucht, um voran-

80

Mark Twain Winston Churchill Woody Allen Maria Callas Friedrich Engels Petra Kelly C. S. Lewis


81

9 Sonne in Tor 9

zugehen, ist Ihre Planung abgeschlossen und es kann losgehen mit Ihren Projekten. Sie stehen oft vor der schwierigen Gratwanderung entscheiden zu müssen, ob Sie nach der Planung dann auch noch die nötige Arbeit selbst ausführen sollen. Es ist sehr wichtig, zu erkennen, in wessen Namen Sie dabei handeln. Wenn Sie die Unterstützung Ihrer Familie und Gemeinschaft haben, ist das für Sie erfüllend. Wenn Sie mit dem Vorhaben alleingelassen werden oder alle Verantwortung allein tragen müssen, wird es frustrierend oder enttäuschend für Sie. Ihr Typ und Ihre Autorität führt Sie und lässt Sie wissen, wer an Ihrer Seite ist und wer nicht – und wo letztendlich Ihre Erfüllung liegt.


Sonne in Tor 9

9

Das fixierte Lebensthema

DES FOKUS (4. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, trotz der Ablenkungen, die das Leben Ihnen in den Weg legen kann, den Fokus zu halten. Sie haben die Fähigkeit, klare Anleitung zu geben, indem Sie gut planen, bevor Sie sich auf irgendeine Aktivität einlassen. Wenn Sie sich Ihre ausgewogene Sicht der Dinge klarmachen, sind Sie in der Lage, für fast jede Eventualität vorauszuplanen. Ihre Gabe, relevante Details zusammenfügen zu können, lässt Sie Ihr Ziel wie ein Laser fokussieren. Wenn Sie jedoch nicht aufpassen, können Sie sich auch leicht verzetteln, indem Sie auf halbem Wege anfangen neu zu überlegen, zu hinterfragen und neu zu definieren, wie wichtig etwas ist oder auch nicht. Jeder Mensch mag es, ermutigt zu werden. Wenn Sie eine entsprechende Eingebung haben, geben Sie anderen Ermutigung und Stabilität für deren Unternehmungen. Wie die Tragflächen einem Flugzeug Stabilität für das Fliegen verleihen, so können Sie die Tragfähigkeit von Vorhaben, für die Sie sich engagieren, ausrichten und halten. Sobald Sie anderen geholfen haben, werden Sie feststellen, dass Sie die wichtigen Details so organisieren können, dass Sie jeden darin unterstützen können, seine Richtung beizubehalten. Gleichzeitig halten Sie den Fokus für das, was in Ihrem eigenen Leben wesentlich ist. Sie haben die Gabe, andere auf Einzelheiten und Themen hinzuweisen, die diese ausgelassen oder übersehen haben. Sie können eine Vielfalt von Ansätzen für jegliches Vorhaben oder jegliche Unternehmung anbieten, aber gleichzeitig sind Sie auch anfällig dafür, so sehr zu analysieren, dass Sie selbst keine klaren Entscheidungen mehr treffen können. Seien Sie wachsam gegenüber Ihrer Tendenz, zu viel zu überlegen. Denken Sie daran, dass Ihr Verstand ein großartiges Werkzeug ist, um Gedanken zu verarbeiten, dass er aber beim Treffen von Entscheidungen nie zu einem Ruhepunkt kommen kann. Sie werden wissen, dass Sie auf der richtigen Spur sind, wenn Sie merken, dass Sie eigentlich etwas suchen, das alle Möglichkeiten einschließt. Daraus erstellen Sie dann eine Kombination mit einem intensiven Fokus. Wenn Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, wird Ihnen klar werden, wer und was Ihre Aufmerksamkeit und ihren wertvollen Beitrag wirklich verdienen.

82

Gianni Versace Bette Midler


DER IDENTIFIKATION (4. Viertel)

Anna Freud Britney Spears Ozzy Osbourne Monica Seles Otto Dix Alice Schwarzer Katarina Witt

Ihr Lebensthema liegt darin, sich völlig klar darüber zu werden, was Ihnen wichtig ist, bevor Sie andere Menschen einbeziehen. Nur weil Sie einen großartigen Verstand haben, heißt das nicht unbedingt, dass Sie auch die Weisheit entwickelt haben, diesen zum Wohle aller einzusetzen. Ihre Weisheit ist etwas, das wächst, indem Sie mehr und mehr mit dem Leben experimentieren. Sie werden stärkere Unterstützung und mehr Bestärkung von anderen erfahren, sobald Sie in den praktischen und konkreten Aspekten Ihrer Vorhaben geerdet sind, und nicht, wenn Sie auf Ego-Befriedigung aus sind oder den Leuten gefallen möchten. Ihr Weg im Leben schließt immer wieder die Möglichkeit von Fehltritten und der Erholung davon ein. Vor diesem Hintergrund haben Sie tatsächlich angeborene Fähigkeiten, die es Ihnen ermöglichen, in diesem Leben viel zu erreichen, indem Sie Ihre Entschlusskraft und Ihren Ideenreichtum einsetzen. Sie sind es, der das fehlende Detail in ansonsten vollkommenen Plänen entdeckt, und Sie bremsen den Drang, etwas durchzuführen, bevor nicht alles geordnet und an seinem Platz ist. Möglicherweise haben Sie auch scharfe Worte für Träumer, die unrealistischen Wagnissen anhängen – bis diese erkennen, dass Sie sie mit Ihren Einwänden zu einem besseren Ergebnis hinführen. Hier liegt also Ihre Herausforderung: zu unterscheiden zwischen dem, was Ihre innere Führung sagt, dass die Leute brauchen, und dem, was die Leute sagen, dass sie wollen. Sobald Sie geliefert haben, was die Leute wollen, geben Sie ihnen, was sie wirklich brauchen! Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 9 können Sie bei Ihren Bestrebungen mit ausgeprägter Fokussierung und fachkundiger Planung vorgehen. Sicher werden Sie beim Planen mentale Strategien einsetzen, doch wenn Sie nur auf der Basis Ihrer mentalen Wahrnehmungen handeln und nicht aus Ihrer inneren Aufmerksamkeit für aktuelle Details heraus, werden Sie feststellen, dass nichts, was Sie versuchen, Erfüllung und Befriedigung bringt. Es ist ganz wesentlich, dass Sie innerlich klar sind, bevor Sie sich auf jemanden oder etwas einlassen. Diese Klarheit taucht auf, wenn Sie erkennen, dass Ihr Typ und Ihre Autorität Sie zuverlässig zu den Menschen, Vorhaben und Mitteln führen, die wirklich Ihre Aufmerksamkeit brauchen. Seien Sie offen dafür, immer alle Errungenschaften im Leben zu feiern – sowohl die großen als auch die kleinen.

83

9 Sonne in Tor 9

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 10

10

Das persönliche Lebensthema

DES GEFÄß ES DER LIEBE (4. Viertel) Ihr Lebensthema ist es, ein lebender Beweis der Liebe in all ihren Ausdrucksformen zu sein. Die Liebe zum Leben, die Liebe zu sich selbst, die Liebe zur Sinnlichkeit und die Liebe zur Reise und zu den Menschen, die Sie unterwegs treffen – das gehört alles zu Ihrem Weg. Wenn Sie als Kind verletzt wurden, kann es sein, dass Ihr unschuldiger, natürlicher Ausdruck von Liebe eingeschränkt ist. Das Leben bittet Sie wieder und wieder, dem Rhythmus der Liebe zu vertrauen, die ewig in Ihnen und durch Sie fließt und die Sie überall mit hintragen. Liebe ist der wirkliche Kern der Energie, die dieses Universum durchdringt, und Sie sind ein natürlicher Kanal und ein Medium für den Ausdruck dieser Liebe hier auf der Erde. Ob Sie sich dessen bewusst sind oder nicht, Sie haben immer eine Wirkung auf die Menschen, die Ihnen begegnen. Sie öffnen die Leute dafür, sich mehr in ihr Leben zu entspannen und erinnern sie an unsere naturgegebene Verbundenheit. Sie regen andere zu der Erkenntnis an, wie wichtig es ist, das unglaubliche Geschenk des Lebens zu feiern und sind die Person, die den Menschen ein Gefühl von Verbundenheit, Anerkennung und Wertschätzung vermittelt. Sie helfen den Menschen, über ihre Belastungen hinwegzukommen, und trösten diejenigen, die anders sind – Außenseiter oder Ausgestoßene, aus welchem Grund auch immer. Die Liebe in ihrer Vielfältigkeit verspricht „alle Herrlichkeit auf Erden“, wie es heißt, und Sie sind ihr Botschafter. Lernen Sie all die unterschiedlichen Arten zu akzeptieren, in denen sich Liebe ausdrückt, auch wenn Sie sich mit dieser Rolle vielleicht nicht immer gut fühlen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 10 können Sie anderen ein Vorbild sein, wie man sich auf der Reise durchs Leben verhalten kann, besonders wenn es hart auf hart kommt. Können Sie die Reise genießen, egal, was für Problemen und Sorgen Sie sich gegenübersehen? Finden Sie kreative Möglichkeiten, Herausforderungen anzuerkennen und sie zu überwinden? Können Sie sagen, dass Sie in Ihr Leben verliebt sind? Wenn ja, dann sind Sie in der Lage, diese „Liebe zum Leben“ in das Leben von jedem, der Ihnen begegnet, zu tragen und können jedem helfen, seine Verbindung und seine Wechselbeziehung mit allem zu entdecken. Letztendlich gilt Ihre Suche der Selbstliebe, und Sie werden allmählich verstehen, dass das nichts ist, was Ihnen von außen gegeben werden kann. Sie müssen es für sich selbst verwirklichen. Natürlich können Sie Liebe in das Leben Ihrer ganzen Umgebung bringen – Ihr Typ und Ihre Autorität führen Sie zu den Gelegenheiten, bei denen Sie auf diese reine Widerspiegelung Ihres eigenen unschuldigen und natürlichen Wesens treffen.

84

Chris Evert Jane Fonda Carla Bruni Heinrich Böll Gustav Gründgens Königin Silvia von Schweden Helmut Schmidt


DER GELEGENHEITEN (des Verhaltens) (4. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, fortwährend nach Gelegenheiten zum Vorankommen im Leben Ausschau zu halten. Sie haben einen großen Einfluss auf jeden in Ihrer Umgebung, könnten sich jedoch dabei ertappen, wie Sie das Verhalten anderer kommentieren – ob Sie dazu aufgefordert worden sind oder nicht. Ihrer Kommunikation liegt tiefes Verlangen nach Verbindung zugrunde und Sie müssen darauf achten, dass Sie sowohl Komplimente als auch Kritik äußern. Denken Sie daran, dass alles, was einem anderen deplatziert erscheinen mag, in dessen Verantwortung liegt und etwas Persönliches von ihm ist – er wird wahrscheinlich sanfte Anleitung eher anerkennen und annehmen können als direkte Missbilligung. Sie finden gern Gelegenheiten, wo es keine potenziell hinderlichen Einschränkungen gibt und Sie Ihre Fähigkeiten mühelos einsetzen können, um Ereignisse voranzubringen. Mit diesem Ansatz werden Sie, sofern Ihnen etwas lohnend erscheint, manchmal Menschen zu Aktivitäten zu überreden versuchen, Aktivitäten auszuüben, die diese unangenehm finden. Ihr Drang ist es, im Leben voranzukommen, indem Sie Gelegenheiten zur persönlichen Erweiterung in der Gesellschaft derer wahrnehmen, die Sie verstehen. Manchmal werden Sie jedoch allein vorgehen müssen. Möglicherweise konfrontieren Sie patriarchalische Traditionen und prüfen sie, um festzustellen, ob sie heute noch eine Relevanz haben oder nicht. Wenn Sie versuchen sollten, Ihr Leben nach den Vorschriften von irgendjemand anderem auszurichten, wäre das eine Herausforderung. Wenn Sie andererseits versuchen darzulegen, wie alle sich verhalten „sollten“, wird das Rückwirkungen auslösen. Sie werden jedoch oft auch bemerken, dass einfache Verbesserungen und unkomplizierte Anpassungen enorme Möglichkeiten eröffnen können. Wenn Sie in Ihrem eigenen Typ und Ihrer Autorität klar sind, führen diese Sie zu den erfüllenden Verbindungen und der Widerspiegelung von Selbstliebe, die zu finden für Sie so wichtig ist.

85

10 Sonne in Tor 10

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 10

10

Das überpersönliche Lebensthema

DER PRÄVENTION (4.Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin herauszufinden, was im Leben funktioniert und was fragwürdig oder gefährlich ist. Sie wollen verhindern, dass die Menschen Fehler machen und Zeit und Energie verschwenden. Das kann Sie manchmal starrsinnig und sogar selbstgerecht erscheinen lassen. Leicht verwickeln Sie sich in die Angelegenheiten anderer, zuweilen ohne dass diese Sie darum gebeten hätten. Das kann zu Schwierigkeiten führen, besonders in Ihren Beziehungen, wo Sie eventuell in den Lebensstil eines Kollegen, Ihres Partners oder Kindes eingreifen. Seien Sie sich klar darüber, wo die unverzichtbaren Grenzen liegen. Statt zu sagen: „Mach es so, wie ich es dir sage!“, versuchen Sie es mal mit: „Das da ist keine so gute Entscheidung. Jenes wird für dich besser funktionieren.“ Und denken Sie daran: Es fällt Ihnen leicht, Gründe zu finden, warum sich etwas nicht lohnt, aber nicht so leicht, Ermutigung zu geben in Dingen, die Sie als belanglos oder leichtfertig ansehen. Wenn Sie fixen Idealen begegnen, die keinem brauchbaren Zweck dienen, werden Sie wahrscheinlich eingreifen und die Dinge umgestalten. Zweifellos haben Sie höchst nutzbringende Ergebnisse im Sinn und sind in der Lage, alle Arten potenzieller Katastrophen zu korrigieren, doch wenn Ihnen von den Beteiligten dauernd Unmut entgegenschlägt, berauben Sie diese wahrscheinlich gerade der Möglichkeit, die Fehler zu machen, die sie machen müssen, um wichtige Lektionen zu lernen. Manchmal werden Sie einfach zur Seite treten müssen und nur beobachten – und aufpassen müssen mit irgendwelchen „Ich hab es dir ja gesagt“-Kommentaren im Nachhinein. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 10 suchen Sie fortwährend nach Verhaltensweisen, die einen klaren und authentischen Selbstausdruck begünstigen. Sie nehmen leicht die Rolle eines Vorbilds für alle ein, und Sie fordern die Leute dazu heraus, das Leben auf originellere, besser geplante oder sicherheitsbewusstere Weise anzugehen. Dem liegt zugrunde, dass Sie es wirklich nicht leiden können, wenn Dinge nicht funktionieren, und nicht gern Situationen tolerieren, in denen sich Menschen mit offensichtlich schlechten Gewohnheiten abgefunden haben. Sie können Ihr ganzes Leben damit verbringen, Anleitung zu geben, doch die eigentliche Frage ist: Leben Sie Ihr eigenes Leben in Freiheit oder missbilligen Sie

86

Howard Hughes Ava Gardner Humphrey Bogart Carlos Castaneda Helena Rubinstein


87

10 Sonne in Tor 10

alles, was um Sie herum vorgeht und gehen einfach auf Nummer sicher? Es ist ein großer Unterschied, ob man den „guten Polizisten“ spielt oder das eigene Leben tatsächlich maximal auslebt und seine ganze Umgebung ermutigt, das auch zu tun. Seien Sie sich Ihres eigenen Typs und Ihrer Autorität bewusst, um unterscheiden zu können, worauf Sie Ihre Aufmerksamkeit richten und welche Menschen und Situationen Sie eher meiden sollten.


Sonne in Tor 11

11

Das persönliche Lebensthema

DES GARTENS VON EDEN (4. Viertel) Bei Ihrem Lebensthema geht es darum, tief in das volle Spektrum emotionaler Erfahrungen einzutauchen und Ihr ganzes Leben lang das Licht, das Sie schon bei der Geburt begleitet hat, mit sich zu führen. Sie tragen eine Erinnerung im Herzen, wie ein Leben voller Liebe sein kann, doch in der Wirklichkeit werden Sie ständig mit einer Welt konfrontiert, die gar nicht vollkommen und manchmal sehr rau ist. Schmerzhafte Erfahrungen in der Kindheit, als Menschen Sie mit einem Mangel an Integrität schockierten, haben in Ihnen das Verlangen entstehen lassen, zu einem Ort der Ganzheit und der Liebe zurückzukehren. Sie suchen diese Liebe vielleicht in der emotionalen und sexuellen Intimität mit anderen – nur um dadurch enttäuscht zu werden, dass dies zeitweilige Erfahrungen sind, die die Sehnsucht in Ihrer Seele nicht stillen können. So tief ist die Sehnsucht in Ihrer Seele, dass Sie sich auf eine lebenslange Reise machen können, um den Weg zurück zu dem „Garten“ und dem Ort der Liebe, des Lichts und der Klarheit zu finden, von dem Sie spüren, dass er auf irgendeiner Ebene existieren muss. Ihre Suche führt Sie möglicherweise auf Reisen, in Beziehungen hinein und wieder heraus, durch berufliche Veränderungen und verschiedene Wohnsituationen und in alle Arten von Lebenserfahrungen. Dieser Prozess dauert so lange, bis Sie schließlich entdecken, dass dieses Land der Wunder, das Sie so leidenschaftlich suchen, in Ihrem Inneren liegt und schon immer dort war. Wenn Sie zu dieser Erkenntnis gelangen und einen Ort tiefen Friedens in sich selbst finden, sind Sie nach „Eden“ zurückgekehrt. Von dort aus können Sie Ihr Licht und Ihre Freude mit anderen teilen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 11 sind Sie voller Ideen über jegliche Aspekte des Lebens. Viele dieser Ideen werden damit zu tun haben, wie es möglich ist, auf der Grundlage eines friedlichen Lebens durch bessere Kommunikation und einen Konsens über philosophische Fragen gesellschaftliche Verbesserungen zu erreichen. Viele Ihrer Ideen können Sie der Gesellschaft durch Ihre Wertschätzung für Kunst, Musik und Sprache präsentieren. Sie neigen dazu, eher die leuchtenden Möglichkeiten des Lebens zu sehen, und hoffen, dass die Welt sich Ihnen anschließen wird. Aber oft sind diese Ideale unrealistisch und stoßen auf Unverständnis.

88

Ludwig van Beethoven Brad Pitt Jane Austen Edith Piaf J. Paul Getty Willy Brandt Wassily Kandinsky Paul Klee Keith Richards


89

11 Sonne in Tor 11

Manchmal wird es Ihnen schwerfallen, sich daran zu erinnern, dass es Ihr eigenes inneres Licht ist, das Sie in anderen suchen. Das Licht wird heller, wenn Sie verwandte Seelen treffen. Das lässt Sie vielleicht glauben, es seien die anderen, die das Licht tragen, nicht Sie. Natürlich ist es wunderbar, in der Gesellschaft anderer das Licht zu spüren – aber achten Sie auf Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität, die Sie immer daran erinnern werden, was für Sie authentisch ist.


Sonne in Tor 11

11

Das fixierte Lebensthema

DER IDEEN (4. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, Ideen zu entwickeln, zu prüfen und der Welt mitzuteilen. Sie sind ein geborener Lehrer, der tief greifende Gedanken und Vorstellungen in die Welt bringen kann. Sie können Ideen völlig absichtslos und arglos präsentieren, in der Annahme, dass jeder, der in Hörweite ist, auch bereit sei für das, was Sie zu sagen haben. Zweifellos sind es bemerkenswerte Ideen und Vorstellungen, die Ihnen einfallen und die Gedankengängen aus verschiedenen Ebenen von Glaubenssystemen und Lebenserfahrungen entsprechen. Wenn Sie diese Ideen in der richtigen Umgebung und unter den passenden Umständen ausdrücken, werden Sie einen tief greifenden, positiven Einfluss auf das Leben vieler Menschen haben. Es kann jedoch auch leicht geschehen, dass das, was Sie zum Ausdruck bringen, Beunruhigung bei denen auslöst, die mit Ihrer Art nicht so vertraut sind. Statt sofort zu sprechen, könnten Sie bessere Erfahrungen machen, wenn Sie die Ideen, die Ihnen kommen, zunächst notieren und auf den richtigen Zeitpunkt warten, um Sie zu verbreiten. Sie sind ein geborener Lehrer, der viele erstaunliche Ideen zu vermitteln hat; jedoch müssen Sie auch die „Schüler“ finden, die am meisten Nutzen aus Ihrem Angebot ziehen können – die bereit und reif für Ihre Informationen sind. Sie müssen entdecken, wann und wie Sie Ihre Ideen und Philosophien vermitteln können und wer bereit ist, sie anzuhören und entsprechend zu handeln. Nur weil Sie derjenige sind, dem eine geniale Idee kommt, bedeutet das nicht, dass Sie auch derjenige wären, der sie auszuführen hätte. Oft ist es naheliegender, dass Ihre Ideen für die Menschen in Ihrer Umgebung und für deren Leben passen. Es gehört zu Ihren großen Freuden, das mitzuerleben. Geduld ist von großer Bedeutung, denn es entspricht der besonderen Art Ihrer Gedankenprozesse, dass nur sehr wenige Leute in der Lage sind, Ihre äußerst tiefgründigen Vorstellungen nachzuvollziehen und anzunehmen. Wenn Sie etwas anderes erwarten, kann das dazu führen, dass Sie sich zutiefst missverstanden und entmutigt fühlen. Ja, Ihre Ideen und Vorstellungen können in fast allen Situationen Anwendung finden und sind sogar für ein großes Publikum interessant. Die tiefsten Aspekte Ihres Erlebens jedoch und die Überzeugungen, die Ihrem Herzen am nächsten liegen, müssen häufig in Ihrem Inneren bewahrt bleiben – als Geheimnis zwischen Ihnen und der Existenz. Achten Sie immer auf Ihren Typ und Ihre Autorität, wenn es darum geht, wann und wo Sie sich ausdrücken sollen, und um entscheiden zu können, ob jemand tatsächlich bereit und in der Lage ist, etwas von Ihnen anzuhören. Verbündete haben Sie immer in der Natur und bei den Naturwesen.

90


DER ERZIEHUNG (4. Viertel)

Katie Holmes Steven Spielberg Ben Becker Uri Geller Josef Stalin

Ihr Lebensthema bedeutet, dass Sie sich für die Förderung und Bereitstellung von Erziehung und Bildung als Geburtsrecht für alle engagieren. Ihre Gabe liegt darin, Wissen bei denjenigen zu verbreiten, die bereit sind, in allen Bereichen des Lebens von Ihnen zu lernen – sei es auf der physischen, der mentalen oder der spirituellen Ebene. Sie haben die angeborene Fähigkeit zu lehren, wenngleich Sie Informationen nicht unbedingt durch gemeinsames Erarbeiten oder Diskussionen, sondern eher in Vortragsform weitergeben. Erziehung und Bildung in ihrer reinsten Form braucht jedoch alle möglichen Schritte, um die eigene Intelligenz des Schülers wachzurufen und ihm Zugang zu seinen angeborenen Talenten und Fähigkeiten zu verschaffen. Bildung vermittelt Wissen, sie ist jedoch da am wirkungsvollsten, wo sie Ideale präsentiert, die andere dazu inspirieren, über gesellschaftlich definierte Überzeugungen hinauszugehen – sowohl in der eigenen, unmittelbaren Umgebung als auch bei der Allgemeinheit. Das Leben entwickelt sich, Glaubenssysteme entwickeln sich mit ihm. Sie haben die Fähigkeit, die Welt anzustoßen, damit sie sich den Zeiten gemäß bewegt. Wissensanhäufung ist eine Sache – wirklich zu wissen eine ganz andere. Sie werden Ihre größten Momente erleben, wenn es Ihnen gelingt, nicht nur die Köpfe, sondern auch die Herzen Ihrer Zuhörer zu erreichen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 11 kann sich Ihr Verstand in bemerkenswerten Ideen, Vorstellungen und Philosophien ergehen. Sie unterbreiten praktische Vorschläge, wie das Leben deutlich verbessert werden könnte. Es ist Ihnen klar, dass sich das Bewusstsein freier und schneller entwickelt, wenn die Menschen sich weltweit über ihren gemeinsamen Erfahrungsschatz austauschen. Mehr als die Verbreitung von Informationen bevorzugen Sie das Teilhabenlassen an Idealen, die bewirken, dass die Menschheit erwachsen wird, ihre wechselseitige Abhängigkeit und Verbundenheit erkennt und ihre Potenziale konstruktiv und harmonisch vereint. Sie stellen sich eine Welt in Frieden vor, in der jeder seinen Beitrag leisten kann. In Ihren Bestrebungen, jeden in seinem Wachstum im Leben zu unterstützen, sollten Sie immer daran denken, dass Ihr Typ und Ihre Autorität Sie immer dahin führen, wo Sie die größte Erfüllung erfahren – weg von Situationen, die Sie nur ablenken würden.

91

11 Sonne in Tor 11

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 12

12

Das persönliche Lebensthema

DES GARTENS VON EDEN (2. Viertel) Bei Ihrem Lebensthema geht es darum, tief in das volle Spektrum emotionaler Erfahrungen einzutauchen und Ihr ganzes Leben lang das Licht, das Sie schon bei der Geburt begleitet hat, mit sich zu führen. Sie tragen eine Erinnerung im Herzen, wie ein Leben voller Liebe sein kann, doch in der Wirklichkeit werden Sie ständig mit einer Welt konfrontiert, die gar nicht vollkommen und manchmal sehr rau ist. Schmerzhafte Erfahrungen in der Kindheit, als Menschen Sie mit einem Mangel an Integrität schockierten, haben in Ihnen das Verlangen entstehen lassen, zu einem Ort der Ganzheit und der Liebe zurückzukehren. Sie suchen diese Liebe vielleicht in der emotionalen und sexuellen Intimität mit anderen – nur um dadurch enttäuscht zu werden, dass dies nur zeitweilige Erfahrungen sind, die die Sehnsucht in Ihrer Seele nicht stillen können. So tief ist die Sehnsucht in Ihrer Seele, dass Sie sich auf eine lebenslange Reise machen können, um den Weg zurück zu dem „Garten“ und dem Ort der Liebe, des Lichts und der Klarheit zu finden, von dem Sie spüren, dass er auf irgendeiner Ebene existieren muss. Ihre Suche führt Sie möglicherweise auf Reisen, in Beziehungen hinein und wieder heraus, durch berufliche Veränderungen und verschiedene Wohnsituationen und in alle Arten von Lebenserfahrungen. Dieser Prozess dauert so lange, bis Sie schließlich entdecken, dass dieses Land der Wunder, das Sie so leidenschaftlich suchen, in Ihrem Inneren liegt und schon immer dort war. Wenn Sie zu dieser Erkenntnis gelangen und einen Ort tiefen Friedens in sich selbst finden, sind Sie nach „Eden“ zurückgekehrt, und von dort aus können Sie Ihr Licht und Ihre Freude mit anderen teilen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 12 müssen Sie manchmal vorsichtig sein, was den Ausdruck Ihrer Erkenntnisse angeht. Nicht, dass Sie nicht wüssten, was relevant und mitteilenswert ist – eher ist es so, dass sie sich immer stärker der Wirkung bewusst werden, die Ihre Worte auf Menschen haben. Manchmal sagen Sie etwas, das eine Situation offenlegt, der sich andere nicht stellen oder die sie nicht in Betracht ziehen möchten. Sie hören möglicherweise in Ihrem Inneren etwas, müssen aber auf den richtigen Moment warten, um es auszudrücken. Sie haben jedoch Zugang zu einer tiefgründigen Ebene der Kreativität, die weit über das hinausgeht, was andere als normal erachten. Eine Ebene, die Sie selbst und andere

92

Paul McCartney Donald Trump Steffi Graf M.C. Escher Stan Laurel Igor Strawinsky


12 Sonne in Tor 12

über das, was Sie produzieren, in Erstaunen versetzt. Das Leuchten, das Sie in der Welt zu sehen erwarten, tragen Sie tatsächlich in Ihrem eigenen Inneren. Wenn Sie dieses innere Licht finden, sollten Sie es wertschätzen und sich immer darauf besinnen, wie Sie es wiederfinden können. Achten Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität, denn diese werden Sie auf Ihrer Lebensreise führen.

93


Sonne in Tor 12

12

Das fixierte Lebensthema

DER VORSICHT (des Artikulierens) (2. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, sehr klar zu sein darin, was Sie den Menschen mitteilen möchten und wie Sie das tun. Sie haben die Gabe, weiter als über den Horizont vieler Menschen hinaus schauen zu können und Dinge auszudrücken, die gleichermaßen erschreckend, alarmierend als auch faszinierend und gewinnend wirken können. Sie haben das Potenzial, ein Lehrer zu sein, der andere dazu inspiriert, tiefer und weiter in die Wunder des Lebens hineinzuschauen. Ein Lehrer, der Themen aufdecken kann, die jenseits der Wahrnehmung anderer liegen. Sprech- und Sprachkompetenzen zu entwickeln, wird Ihr Leben enorm bereichern, denn Sie entdecken damit eine Vielzahl einfacher Möglichkeiten, Ihre ganz besondere Wertschätzung des Lebens auszudrücken. Durch Ihre Stimme verändern Sie die Umstände, wie sich das Leben um Sie herum entwickelt. Sie sind der Lehrer, der Aspekte des Lebens aufdeckt, die andere übersehen, oder der bei seinen Zuhörern den Funken entzündet, damit sie ihre Hoffnungen und Ziele für das Leben neu formulieren. Da Sie in Bereiche der Vergangenheit oder der Zukunft vorstoßen können, die nicht unbedingt einen Bezug zu gegenwärtigen Maßstäben oder aktuellen Realitäten haben, bringen Sie manchmal Dinge zum Ausdruck, die jenseits von dem liegen, was andere für möglich halten. Sie erkennen an, dass so manches mitgeteilt werden kann, manches andere aber nicht. Dessen sollten Sie sich bewusst sein, wenn Sie über das sprechen, was Sie in Ihrer Zukunftsvision sehen. Sie sollten differenzieren zwischen dem, was wichtig ist auszudrücken, und dem, was Ihrem eigenen Wissen vorbehalten bleiben sollte, weil andere es nicht so leicht verarbeiten können. Das heißt nicht, dass Sie in einer isolierten Blase geheimen Wissens verharren müssten; es ist eher so – wie Sie ja selbst wissen –, dass manches besser nicht ausgesprochen wird und ein Geheimnis zwischen Ihnen und der Existenz bleiben sollte. Seien Sie sich immer bewusst, dass Ihr Typ und Ihre Autorität Ihnen Orientierung geben, wann die Zeit gekommen ist, um zu verbreiten, was Sie wissen und wer bereit ist, es von Ihnen zu hören. Verbündete finden Sie immer in der Natur und bei Naturwesen.

94


DER ERZIEHUNG (2. Viertel)

Salman Rushdie Aung San Suu Kyi Václav Klaus Jürgen Habermas Jacques Offenbach Isabella Rossellini

Ihr Lebensthema bedeutet, dass Sie sich für die Förderung und Bereitstellung von Erziehung und Bildung als Geburtsrecht für alle engagieren. Ihre Gabe liegt darin, Wissen bei denjenigen zu verbreiten, die bereit sind, in allen Bereichen des Lebens von Ihnen zu lernen – sei es auf der physischen, der mentalen oder der spirituellen Ebene. Sie haben die angeborene Fähigkeit zu lehren, wenngleich Sie Informationen nicht unbedingt durch gemeinsames Erarbeiten oder Diskussionen, sondern eher in Vortragsform weitergeben. Erziehung und Bildung in ihrer reinsten Form braucht jedoch alle möglichen Schritte, um die eigene Intelligenz des Schülers wachzurufen und ihm Zugang zu seinen angeborenen Talenten und Fähigkeiten zu verschaffen. Bildung vermittelt Wissen, sie ist jedoch da am wirkungsvollsten, wo sie Ideale präsentiert, die andere dazu inspirieren, über gesellschaftlich definierte Überzeugungen hinauszugehen – sowohl in der eigenen, unmittelbaren Umgebung als auch bei der Allgemeinheit. Das Leben entwickelt sich, Glaubenssysteme entwickeln sich mit ihm. Sie haben die Fähigkeit, die Welt anzustoßen, damit sie sich den Zeiten gemäß bewegt. Wissensanhäufung ist eine Sache – wirklich zu wissen eine ganz andere. Sie werden Ihre größten Momente erleben, wenn es Ihnen gelingt, nicht nur die Köpfe, sondern auch die Herzen Ihrer Zuhörer zu erreichen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 12 wissen Sie, was für eine machtvolle Wirkung das, was Sie sagen, auf Ihre Zuhörer haben kann, und Sie wissen auch, wie wichtig es ist, auf deren Möglichkeiten, zuzuhören und über das Gehörte nachzudenken, eingestellt zu sein. Sie können Situationen retten, können die Erfahrung aller Beteiligten verwandeln durch das, was Sie sagen und wie Sie es sagen. Sie können Menschen dazu bringen, die falschen Vorstellungen, die sie vielleicht über ihr Leben hegen, und die Blockaden, wegen der sie glauben, keinen Erfolg haben zu können, zu durchbrechen. Türen zu öffnen, wo niemand welche sieht, ist eines Ihrer großen Talente. In Ihrem Drang, den Menschen ein neues Niveau zu erschließen, sollten Sie in Ihrem eigenen Typ und Ihrer Autorität klar sein und mit den Erfordernissen des Augenblicks verbunden bleiben.

95

12 Sonne in Tor 12

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 13

13

Das persönliche Lebensthema

DER RICHTUNG (der Sphinx) (1. Viertel) Bei Ihrer Lebensaufgabe geht es um Richtung, egal, ob Sie eine Richtung für sich selbst finden oder anderen den Weg zeigen. Viele werden Sie als eine Art Leuchtturm sehen, der es anderen ermöglicht, die eigene Orientierung zu finden. Zuweilen werden Sie feststellen, dass Sie einen Weg aufzeigen, der nach den gängigen Maßstäben nicht zu begründen ist. Doch wenn Sie sich selbst und Ihren kreativen Impulsen treu bleiben, wird diese Richtung die richtige sein. Auf unserem Planeten symbolisiert die ägyptische Sphinx eine sehr alte und vergessene, aber doch immerwährende mystische Führung hin zu etwas, das größer ist als wir selbst. Irgendwo in Ihrem Wesen tragen Sie diese Erinnerung. Seien Sie sich bewusst, dass Ihre Fähigkeit, jemandem den Weg zu weisen, nicht automatisch bedeutet, dass Sie demjenigen dann auch vorausgehen müssen oder dass Sie dafür verantwortlich oder dazu verpflichtet wären, andere durch das Leben zu tragen – selbst wenn Sie das könnten. Wenn Sie feststellen, dass Sie anderen im Übermaß verpflichtet sind und ihnen andauernd helfen, den eigenen Weg zu finden, könnte es angezeigt sein zu überprüfen, wie gesund diese Beziehungen wirklich sind. Jemandem den Weg zu weisen und ihn dann zu ermutigen, sich mit seinen eigenen Fähigkeiten zu verbinden, ist der beste Ansatz. Schließlich ist jeder für seine Lebensreise selbst verantwortlich. Wenn Sie das vergessen, könnten Sie auf einen Abweg nach dem anderen geraten. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 13 sind Sie zutiefst auf Menschen und Umgebungen eingestimmt und hören diesen unablässig zu. Sie können ein Magnet für Menschen sein, die etwas verloren sind im Leben, sei es durch eine zeitweilige Verwirrung oder durch eine mangelnde Verbindung mit dem eigenen Lebenssinn. Wenn Sie die Menschen in dem Glauben lassen, dass Sie bereit wären, alles Gesagte anzuhören, was sie sagen, wird Sie das aus dem Konzept bringen – außer es ist klar, dass das, was Sie da hören, auf einer tiefen inneren Ebene mit Ihnen in Resonanz ist. Oft werden Sie erst im Nachhinein erkennen, welche Bedeutung eine bestimmte Geschichte oder ein Vorfall hatte, und dann können Sie Ihren inneren Kompass entsprechend Ihrer gewachsenen Lebenserfahrungen neu ausrichten. Denken Sie immer daran, dass Ihr Typ und Ihre Autorität Sie auf Ihrer eigenen Lebensreise ausrichten.

96

Amal Clooney Cristiano Ronaldo Gertrude Stein Dietrich Bonhoeffer Betty Friedan James Joyce Charles Lindbergh


DES ZUHÖRENS (1. Viertel) Zuhören ist Ihre Art zu leben. Dauernd strömt von überall um Sie herum etwas auf Ihre Ohren ein, ob es Ihnen gefällt oder nicht. Es kann Sie schnell überanstrengen, wenn Sie versuchen, alles aufzunehmen oder zu entschlüsseln. Wo auch immer Sie hingehen, sind Sie offen für das Sammeln von Geschichten. Die Menschen gehen davon aus, dass Sie Interesse an allem haben, was sie zu sagen haben, und manchmal wird es Ihnen so gehen, dass Sie sich verzweifelt nach Ruhe und Frieden sehnen. Viele Leute fühlen sich völlig vom eigenen Leben abgeschnitten, wenn ein unerwartetes Ereignis eingetreten ist, das sie aus der Bahn geworfen hat. Das Gefühl für den Sinn und die Richtung im Leben geht dann verloren und der Mensch sucht nach jemandem, der sich seine Geschichte anhört und ihn wieder neu ausrichtet. Sie verfügen über die Mittel, die Leute wieder in Verbindung mit ihrem Lebenssinn zu bringen, ob Sie das beabsichtigen oder nicht. Die einzige Frage für Sie ist, wie Sie unterscheiden können, wo und wann Sie sich auf das Leben anderer einlassen sollen. Da Sie auf vielen Ebenen hören können, sind Sie buchstäblich in der Lage, selbst ungesagte Dinge zu hören. Wie „Pferdeflüsterer“ und „Hundeflüsterer“, die mit den nonverbalen Mitteilungen von Tieren in Verbindung treten können, haben Sie die Gabe, die Themen der Menschen auf einer sehr tiefen Ebene zu hören. Damit können Sie sich so auf das Erleben der Menschen einschwingen, dass Sie mitbekommen, was diese gar nicht direkt ausdrücken können. Sie sind durch das, was Sie auf so vielen Frequenzebenen hören, dazu bestimmt, der Zuhörer zu sein, der Transformation in die Welt bringt. Diese Frequenzebenen können naheliegend oder auch auf andere Zeiten oder Umstände bezogen sein. Bei all dem sollten Sie jedoch auch immer an Ihre eigenen Lebensnotwendigkeiten denken. Sie bieten anderen eine besondere Form der Verbindung und der Anleitung, egal, was für Widerstände Ihnen in der Welt begegnen. Vielleicht haben Sie nicht immer das Gefühl, dass Sie auch die Wertschätzung bekommen, die Sie für Ihre unermüdlichen Anstrengungen im Leben und für alles, was Sie sich anhören müssen, verdienen. Doch auf irgendeiner Ebene, vielleicht einer unsichtbaren, besteht eine enorme Dankbarkeit Ihnen gegenüber. Vertrauen Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität, die Sie in die Situationen führen werden, die in Übereinstimmung mit Ihrer eigenen Lebensreise sind.

97

13 Sonne in Tor 13

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 13

13

Das überpersönliche Lebensthema

DER MASKEN (1. Viertel) Sie sind dazu da, in diesem Leben viele Rollen zu spielen, die auf ein ständig variierendes Feld von Situationen ausgerichtet sind. Sie bringen Transformation in das Leben aller Menschen, mit denen Sie zu tun haben – oft auf geheimnisvolle Weise und ohne den anderen wissen zu lassen, dass Sie sein Leben berührt haben. Mit einer geradezu unheimlichen Art, sich an jegliche Rolle anzupassen, um ihre momentane Aufgabe zu erfüllen, müssen Sie darauf achten, dass Sie sich nicht übermäßig mit einer speziellen Rolle identifizieren – z. B. mit einem Universitätsabschluss, einem gesellschaftlichen Titel oder anderen „offiziell anerkannten“ Arten der Identifizierung. Es mag sein, dass alle Leute wollen, dass Sie eine Rolle in ihrem Leben spielen. Es liegt jedoch an Ihnen zu wissen, ob Sie einen Umgang pflegen möchten oder nicht. Sie haben eine besondere Tendenz, sich häufig in die Rolle des Respekt einflößenden „Retters“ zu begeben. Sie haben die Gabe, andere aus fast jeder Klemme befreien zu können, und stellen möglicherweise schnell fest, dass Sie bei denjenigen, die Krisen anziehen, sehr gefragt sind. Es kann sehr befriedigend sein, die Probleme anderer so leicht lösen zu können. Doch Ihr Leben wird rasch ungemütlich werden, wenn Sie sich ständig für zuständig halten, dass das Leben der anderen harmonisch verläuft. Zu wissen, wie man mit Anmut in problematische Situationen hinein- und wieder herausgleitet, ist eine Kunst, die Sie meistern lernen sollten. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 13 können Sie fast jeden unterstützen, ein Gefühl von Verbunden-Sein wiederzuerlangen, wenn er sich verirrt hat oder zeitweise nicht in der Lage ist, ein erfülltes Leben zu führen. Mit Ihrem offenen Ohr können Sie sich klar auf die Situation anderer einschwingen und dann die Ermutigung oder Richtungsweisung liefern, die aus Ihrer tiefen Wertschätzung für das Leben und seine vielfältigen Wege kommt. Sie könnten geneigt sein, die Lasten anderer zu übernehmen, weil Sie mit deren Kampf mitfühlen und Möglichkeiten erkennen, wie ihnen Erleichterung verschafft werden kann. Aber Sie sollten daran denken, dass letztendlich jeder für sein Leben selbst verantwortlich ist. Manchmal reicht es völlig, sich jemandes Geschichte anzuhören, Wertschätzung dafür zu zeigen, wer derjenige ist, ihm auf die Schulter zu klopfen und alles Gute auf seinem Weg zu wünschen. Ihr Typ und Ihre Autorität werden Sie immer darin führen, unterscheiden zu können, wer oder was Ihren Beitrag und Ihre Unterstützung verdient und wer oder was nicht.

98

Charles Dickens Jules Verne Alfred Adler Claudio Arrau Juliette Gréco Bob Marley


DER ÜBERTRAGUNG (Ansteckung) (4. Viertel)

Jodie Foster Indira Gandhi Meg Ryan Nassim Haramein Danny DeVito Wolfgang Joop Martin Luther

Mit Ihrem Lebensthema der Übertragung sind Sie in der Lage, fast allen Menschen potenziell interessante Konzepte und Vorstellungen zu vermitteln. Ihre Bereitschaft, einen Beitrag zu leisten, der der Menschheit dient, wird von Ihren Sehnsüchten und Wünschen abhängen, durch die diese Bereitschaft entweder auf die Probe gestellt oder auch verstärkt werden kann. Wenn Sie sich Ihrer Sehnsüchte und Wünsche bewusst sind, öffnet Sie das für Erfahrungen, die Ihre Sinne erweitern, und bringt Sie in intimen Kontakt mit dem Leben, wobei Sie das Leben anderer transformieren – auch wenn Sie sich dieser Wirkung vielleicht gar nicht bewusst sind. Wenn Sie sich darüber im Klaren sind, was Sie wirklich bewegt, verstärkt das Ihr Gefühl von Sicherheit und ermöglicht es, dass das, was Sie der Welt vermitteln, ungehindert durch Sie hindurchfließen kann. Sie sind der vollkommene Fackelträger, der seine Freude daran hat, andere Menschen dazu zu inspirieren, den Werten und den Idealen, mit denen er in Resonanz steht, Aufmerksamkeit zu schenken – egal, ob diese persönlicher, familiärer oder geschäftlicher Natur sind. Es ist Ihnen ein großes Vergnügen, die Flamme Ihrer eigenen Begeisterung an Ihre Umgebung weiterzureichen. Zuweilen sind Sie sogar in der Lage, Zuversicht, Wohlstand, Co-Kreation mitsamt allen dadurch möglichen und potenziell lohnenden Erfahrungen in die ganze Welt hinauszutragen. Dabei Ihr inneres Gleichgewicht aufrechtzuerhalten, kann manchmal eine Herausforderung sein, besonders wenn Sie von Menschen umgeben sind, die nicht bereit sind, sich so rückhaltlos auf Sie und Ihre Angebote einzulassen – bei denen Sie jedoch spüren, dass es der Fall sein könnte. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 14 haben Sie die Fähigkeit, zu erkennen, was Substanz hat, und damit so umzugehen, dass es Interesse weckt und Nutzen bringt. Sie können Menschen anziehen und dabei die Interessen aller hinsichtlichen Fragen von Reichtum und Wohlstand miteinander verbinden. Da Sie die Vorzüge von Reichtum und Fülle zu schätzen wissen – und dieser Seite Ihres Lebens auch oft Priorität einräumen –, sind Sie in der Lage, sich fast allem zu widmen, was Ihnen über den Weg läuft, und es zum Wachsen und Gedeihen zu bringen. Doch Sie neigen manchmal dazu, es zu übertreiben und Ihre Kräfte zu erschöpfen, weil Sie sich von Ihren Unternehmungen zu

99

14 Sonne in Tor 14

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 14

14

sehr mitreißen lassen. Wenn Sie schließlich innehalten, können Sie sich jedoch befriedigt zurücklehnen und ein Gefühl der Erfüllung aus Ihren Leistungen ziehen. Wenn Sie auf Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität achten, wird Ihnen das immer anzeigen, was Ihre Aufmerksamkeit und Aktivität verdient und wann Sie sich lieber zurückziehen und stattdessen nur beobachten sollten.

100


DES WOHLSTANDS (Der Bestärkung) (4. Viertel)

Emilio Pucci

Ihr Lebensthema liegt in der Wertschätzung von Wohlstand und Gedeihen für Sie selbst und jeden in Ihrer Umgebung. Das Niveau an Fülle, das Sie schließlich irgendwann genießen können, steht im direkten Verhältnis zu Ihrem Gefühl von Sicherheit im Leben. Fühlen Sie sich wohl und finden Ihren Platz zwischen den Menschen um Sie herum, oder sind Sie mit Ihrer eigenen Persönlichkeit und der Rolle, die Sie im Leben spielen, über Kreuz? Sie neigen dazu, zwischen Lebenslust und Heiligkeit hin und her zu schwanken. Zeitweise binden Sie sich aufgrund sexueller Anziehung, dann wieder stimmen Sie sich auf eine eher spirituelle Berufung ein. Wenn Sie innerlich das Gleichgewicht finden zwischen der sexuellen und der spirituellen Seite Ihres Wesens, finden Sie die Quelle des Wohlstands in Ihrem Inneren und dehnen sie mit Leichtigkeit in die Welt aus. Jeder Mensch hat eine andere Vorstellung davon, was ihm ein Gefühl von Sicherheit gibt – und das ist etwas Wichtiges, worüber Sie sich im Klaren sein sollten. Jedes Ungleichgewicht auf diesem Gebiet wird Sie in jeglicher Gesellschaft oder Umgebung unruhig machen. Machen Sie eine Bestandsaufnahme Ihrer Welt und entscheiden Sie, was Ihnen Zentrierung und Erdung vermittelt, damit Sie bestimmen können, was Sie zur Verfügung haben müssen. Stellen Sie sicher, dass Ihnen diese Umstände oder Dinge jederzeit zugänglich sind. Es ist für Sie nicht möglich, unbemerkt durchs Leben zu gehen, denn Sie haben, wo Sie auch gehen und stehen, auf fast jeden Menschen eine Wirkung. Sie mögen es, Leute einzubeziehen, denn es freut Sie, jemanden „anzumachen“ mit dem, was Sie selbst interessiert – solange die Leute zu schätzen wissen, dass Sie sie in eine andere Erfahrung ihrer selbst führen. Mit dem Gefühl von Sicherheit im Leben sind Sie für fast alles und jeden bereit, das oder der Ihnen über den Weg läuft. Die große Herausforderung für Sie ist, Ihr inneres Gleichgewicht zu finden, nachdem Sie sich ins Zeug gelegt haben, um alle möglichen Extreme auszuprobieren. Denken Sie daran: Ihr Typ und Ihre Autorität sind großartige Verbündete, die Sie dabei unterstützen.

101

14 Sonne in Tor 14

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 14

14

Das überpersönliche Lebensthema

DER UNGEWISSHEIT (4.Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, der Welt zu versichern, dass kein Problem unlösbar ist – dass das Leben ein Mysterium ist, das es zu leben, und nicht ein Problem, das es zu lösen gilt. Sie stellen die Mittel zur Verfügung, dass andere sich sicher fühlen können in dem Wissen, dass jeder materielle Erfolg, den Sie erreichen, ein Zeichen des Willens der Existenz ist. In einer Welt voller Angst erinnern Sie die Menschen immer daran, dass Dunkelheit nur die scheinbare Abwesenheit von Licht ist, und dass es immer einen Weg durch Schwierigkeiten hindurch gibt, wenn man beharrlich bleibt. Sie sind von Natur aus jemand, der Licht bringt und denjenigen, die sich verloren fühlen oder niedergeschlagen sind, den Weg erhellt. Mit Ihrem inspirierten Wesen können Sie das Interesse der Leute auf deren höhere, wirkliche Lebensreise lenken – ob diese merken, dass Sie das für sie tun, oder nicht. Durch Ihre kompromisslose Haltung bestärken Sie andere Menschen darin, ihre besten Eigenschaften zu zeigen. Das tun Sie oft, indem Sie Blockaden oder irrige Überzeugungen aufheben oder beseitigen, die die wirklichen Eigenschaften und Fähigkeiten der Menschen verdeckt hatten. Die große Herausforderung liegt für Sie darin zu entscheiden, wem und was Sie Ihre Aufmerksamkeit widmen, denn andernfalls werden Sie so gut wie sicher in einem ständigen Zustand von Überanstrengung verharren. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 14 sind Sie in der Lage, zum einen die Mittel bereitzustellen und zum anderen die Menschen zu schulen in allem, was Wohlstand und Gedeihen, Reichtum und Besitz angeht. Möglicherweise haben Sie selbst sowohl durch den Verlust wie auch durch das Anhäufen von Finanzen und Eigentum eine ausgeprägte Schulung in diesen Bereichen gehabt. Wenn Sie die richtigen Differenzierungen und Entscheidungen treffen, kann Ihnen das Geld in den Schoß fließen; gleichermaßen können Sie, wenn Sie schlechte Entscheidungen treffen, selbst komplett ausbluten. Wenn Sie alle Widrigkeiten überwinden, das Unerwartete erreichen und den Wohlstands- und Reichtums-Level um sich herum erhöhen können, bringt das wirkliche Erfüllung. Wenn Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität eingestimmt sind, können Sie Fülle in einem Maß in Ihr eigenes Leben und das anderer bringen, das die Erwartungen aller übertrifft.

102

Sathya Sai Baba Goldie Hawn Björk Voltaire Boris Becker Selma Lagerlöf René Magritte


DES GEFÄSSES DER LIEBE (2. Viertel)

Prinz William Meryl Streep Nicole Kidman Alan Turing Klaus Maria Brandauer Françoise Sagan Jean-Paul Sartre

Ihr Lebensthema ist es, ein lebender Beweis der Liebe in all ihren Ausdrucksformen zu sein. Die Liebe zum Leben, die Liebe zu sich selbst, die Liebe zur Sinnlichkeit und die Liebe zur Reise und zu den Menschen, die Sie unterwegs treffen – das gehört alles zu Ihrem Weg. Wenn Sie als Kind verletzt wurden, kann es sein, dass Ihr unschuldiger, natürlicher Ausdruck von Liebe eingeschränkt ist. Das Leben bittet Sie wieder und wieder, dem Rhythmus der Liebe zu vertrauen, die ewig in Ihnen und durch Sie fließt, und die Sie überall mit hintragen. Liebe ist der wirkliche Kern der Energie, die dieses Universum durchdringt, und Sie sind ein natürlicher Kanal und ein Medium für den Ausdruck dieser Liebe hier auf der Erde. Ob Sie sich dessen bewusst sind oder nicht, Sie haben immer eine Wirkung auf die Menschen, die Ihnen begegnen. Sie öffnen die Leute dafür, sich mehr in ihr Leben zu entspannen, und erinnern sie an unsere naturgegebene Verbundenheit. Sie regen andere zu der Erkenntnis an, wie wichtig es ist, das unglaubliche Geschenk des Lebens zu feiern, und sind die Person, die den Menschen ein Gefühl von Verbundenheit, Anerkennung und Wertschätzung vermittelt. Sie helfen den Menschen, über ihre Belastungen hinwegzukommen, und trösten diejenigen, die anders sind – Außenseiter oder Ausgestoßene, aus welchem Grund auch immer. Die Liebe in ihrer Vielfältigkeit verspricht „alle Herrlichkeit auf Erden“, wie es heißt, und Sie sind ihr Botschafter. Lernen Sie all die unterschiedlichen Arten zu akzeptieren, in denen sich Liebe ausdrückt, auch wenn Sie sich mit dieser Rolle vielleicht nicht immer gut fühlen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 15 sind Sie ein geborener Menschenfreund und schaffen Zeit und Raum in Ihrem Leben für fast alle und jeden, denn Sie sehen, dass jeder im großen Plan des Lebens einen Platz hat. Auf die eine oder andere Art haben Sie die Zukunft und das Wohlergehen der Ihnen nahestehenden Menschen im Blick. Während Sie sich fortwährend auf den Rhythmus des Lebens ausrichten, der alle Lebewesen durchströmt, sehen Sie den Fluss der Menschen um Sie herum als Bestätigung dafür, dass das Leben weiterfließt. Die Menschen werden sich immer zu Ihnen hingezogen fühlen, weil Sie sie mit diesem Fluss des Lebens verbinden. Sie vermitteln ihnen Liebe und die Bestätigung, dass sie „in die richtige Richtung“ unterwegs sind. Vertrauen Sie auf Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität als stetige Anleitung und Bestätigung dafür, dass Sie sich mit Menschen und auf Situationen einlassen, die Ihr eingehendes Engagement wirklich verdienen.

103

15 Sonne in Tor 15

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 15

15

Das fixierte Lebensthema

DER EXTREME (2. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, die Extreme im Auf und Ab des Lebens zu erforschen, besonders in Bezug auf das Verhalten der Menschen und auf die Zyklen der Natur. Sie untersuchen sämtliche Möglichkeiten im Hinblick darauf, was es heißt, ein Mensch zu sein. Sie prüfen alle durch die Zeiten überlieferten Konditionierungen, die unsere reine Natur einschränken. Wie der Seemann, der Gärtner oder der Naturbegeisterte können Sie den Verlauf der Jahreszeiten beobachten und damit umgehen. Sie versuchen unentwegt, Ihre Balance im Fluss des Lebens zu finden, und korrigieren dabei, was nicht harmoniert und nicht so funktioniert, wie es könnte. Gleichzeitig suchen Sie nach den günstigen Gelegenheiten, die der Fluss des Lebens für Sie bringt. Flüsse haben immer zwei Ufer, und wie ein Fluss seinen Weg zwischen beiden Seiten durchschlängelt, bewegt sich auch Ihr Leben zwischen all den unterschiedlichen Extremen von Menschheit und Natur. Durch die Menschen, die Sie kennenlernen, erfahren Sie aus erster Hand all die Variationen, die das Leben bietet. Je mehr Sie im Einklang mit der Natur und mit ungekünstelten Ausdrucksformen sind, desto entspannter sind Sie, alles zu akzeptieren, was Ihnen geschieht – und desto einfacher wird Ihre Lebensreise. Sie geben den Menschen Bestätigung, besonders denjenigen, die tendenziell am Rand der Mainstream-Gesellschaft leben. Sie beobachten die Leute und ihre Handlungsweisen, untersuchen ihr Verhalten und ihre Art zu leben, und manchmal ändern Sie Ihre eigene Vorgehensweise aufgrund dessen, was Sie beobachtet haben. Möglicherweise bewegt sie das dazu, selbst ein extremes Leben zu führen. Sie geben sich ungewöhnlichen Praktiken hin aus dem Bestreben heraus, Ihren eigenen Fluss im Leben zu finden. Denken Sie daran, dass das, was Ihnen normal erscheint, für andere vielleicht nicht normal ist. Sie sind jedoch nicht dazu da, mit jedem übereinzustimmen oder jedermanns Zustimmung zu suchen zu dem, wer Sie sind und was Sie hier ausleben sollen oder wollen. Wenn jemand Ihre Art zu leben missbilligt oder ein Problem damit hat, erinnern Sie sich daran, wessen Problem das ist, und machen Sie es nicht zu Ihrem. Ihr eigener Typ und Ihre Autorität liefern Ihnen den Zugang zum richtigen Zeitpunkt und der Richtung dessen, was Sie wirklich anspricht.

104


DER PRÄVENTION (2. Viertel)

Mick Fleetwood Carly Simon George Orwell Alfred Kinsey George Michael Richard Bach

Ihr Lebensthema besteht darin herauszufinden, was im Leben funktioniert und was fragwürdig oder gefährlich ist. Sie wollen verhindern, dass die Menschen Fehler machen und Zeit und Energie verschwenden. Das kann Sie manchmal starrsinnig und sogar selbstgerecht erscheinen lassen. Leicht verwickeln Sie sich in die Angelegenheiten anderer, zuweilen ohne dass diese Sie darum gebeten hätten. Das kann zu Schwierigkeiten führen, besonders in Ihren Beziehungen, wo Sie eventuell in den Lebensstil eines Kollegen, Ihres Partners oder Kindes eingreifen. Seien Sie sich klar darüber, wo die unverzichtbaren Grenzen liegen. Statt zu sagen: „Mach es so, wie ich es dir sage!“, versuchen Sie es mal mit: „Das da ist keine so gute Entscheidung. Jenes wird für dich besser funktionieren.“ Und denken Sie daran: Es fällt Ihnen leicht, Gründe zu finden, warum sich etwas nicht lohnt, aber nicht so leicht, Ermutigung zu geben in Dingen, die Sie als belanglos oder leichtfertig ansehen. Wenn Sie fixen Idealen begegnen, die keinem brauchbaren Zweck dienen, werden Sie wahrscheinlich eingreifen und die Dinge umgestalten. Zweifellos haben Sie höchst nutzbringende Ergebnisse im Sinn und sind in der Lage, alle Arten potenzieller Katastrophen zu korrigieren, doch wenn Ihnen von den Beteiligten dauernd Unmut entgegenschlägt, berauben Sie diese wahrscheinlich gerade der Möglichkeit, die Fehler zu machen, die sie machen müssen, um wichtige Lektionen zu lernen. Manchmal werden Sie einfach zur Seite treten müssen und nur beobachten – und aufpassen müssen mit irgendwelchen „Ich hab es dir ja gesagt“-Kommentaren im Nachhinein. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 15 sind Sie von Natur aus besorgt um die Menschen in Ihrem Leben und möchten, dass diese die geeigneten Schritte in Richtung auf eine sichere Zukunft tun. Sie ziehen Menschen aus allen gesellschaftlichen Schichten an, knüpfen an vielen Orten Freundschaften und setzen ein Beispiel, wie jemand ein Leben führen kann, das ein weites Spektrum an Möglichkeiten umfasst. Leicht nehmen Sie die Rolle eines überfürsorglichen und einengenden Beschützers ein, der einen sorglosen Umgang mit dem Leben einschränkt, während er doch die besten Absichten im Sinn hat. Wenn Sie durch Lachen und spielerische Freude mehr Leichtigkeit gewinnen, kann das ein Gefühl übersteigerter Verantwortlichkeit vertreiben,

105

15 Sonne in Tor 15

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 15

15

und die Intelligenz Ihrer Absichten sowie Ihr Wohlwollen für andere lassen sich besser vermitteln. Wann auch immer Sie Zweifel haben, ob Ihr Beitrag gebraucht wird: Überprüfen Sie das anhand Ihres Typs und Ihrer Autorität, und Sie werden herausfinden, wo Ihre Anleitung und Bestätigung am besten aufgenommen werden können.

106


DER PLANUNG (2. Viertel)

John F. Kennedy Gladys Knight Michail Bakunin Albrecht Dürer Rainer W. Fassbinder Inge Meysel

Zu Ihrem Lebensthema gehört es, Pläne für die Sicherheit und das zukünftige Wohlergehen der Familie oder Gemeinschaft zu machen. Auf diejenigen zu achten, die Ihnen am nächsten stehen – ob Liebespartner, Verwandte, Kunden, treue Freunde, Geschäftspartner oder welcher Gemeinschaft auch immer Sie sich verbunden fühlen – ist vielleicht der wichtigste Faktor in Ihrem Leben. Die größte Quelle der Zufriedenheit liegt für Sie darin, Ihre Geschicklichkeit und Ihre Achtung für Details in das einzubringen, was Ihre „Familie“ tut und womit sie gedeihen kann. Eins Ihrer Talente besteht in dem Bewusstsein für die Bedürfnisse derer, die Ihnen am nächsten stehen, und in der Fähigkeit zu planen, wie diese durch den Umgang mit der Allgemeinheit ihre Lebenssituation verbessern können. Bei allen Unternehmungen bevorzugen Sie Abmachungen per Handschlag und klare Absprachen, die gern bei einem gemeinsamen Essen getroffen werden können. Sie werden jedoch oft auch schriftliche Verträge brauchen, um sicherzustellen, dass Ihr Engagement von allen Beteiligten wirklich gewürdigt wird. Wenn Sie und Ihre Familie oder Gemeinschaft gesund und zufrieden sind, gibt Ihnen das die Befriedigung, Ihre Aufgabe zu erfüllen. Pläne zu machen ist etwas, das Ihnen im Blut liegt, aber umfassende Planungen, die sowohl Ihnen selbst als auch den wichtigsten Menschen in Ihrer Umgebung passen sollen, können sich so anfühlen, wie auf zwei Pferden gleichzeitig zu reiten – nämlich schwierig, gelinde gesagt! Das Leben kann zu einem Drahtseilakt werden, der Sie frustriert oder ständig zwischen zwei Alternativen hin und her reißt. Sie könnten dazu geneigt sein, andere zu Ihrem Standpunkt zu nötigen, nur um festzustellen, dass das die Ausgewogenheit in dem, was Sie erreichen wollen, letztendlich zunichtemacht. Letztlich gilt: Vertrauen Sie Ihren Gefühlen. Zur Klarheit zu kommen – an einen Punkt, an dem die Emotionen in Ruhe sind – erfordert oft große Geduld und Entschlusskraft, führt aber zu den befriedigendsten Ergebnissen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 16 haben Sie die Gabe, bei allem, was in Ihr Leben tritt, die Zukunftsperspektiven zu sehen. Sie sind in der Lage, die Handlungsoptionen oder Vorhaben auszusuchen, die Sie unterstützen möchten, indem Sie diesen Ihre Aufmerksamkeit widmen und ins Auge fassen, welche Möglichkeiten und potenzielle Ergebnisse darin liegen. Umgekehrt können Sie auch schnell jeden Vorschlag oder jede Angelegenheit abwehren, die Ihre weitere Aufmerksamkeit und Energie nicht verdient.

107

16 Sonne in Tor 16

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 16

16

Diese Fähigkeit wird wahrscheinlich mit der Zeit und der Übung reifen und wird Sie zur Meisterschaft gelangen lassen, wenn es darum geht, logisch fundierte Lösungen auszuwählen, die Ihrer Familie und der Gemeinschaft dienen. Letztendlich wissen Sie, dass die Entscheidungen, die Sie treffen, Ihrem eindeutigen Gefühl entsprechen, und dass diese Klarheit in der Stille Ihrer eigenen emotionalen Autorität zu finden ist.

108


Ihr Lebensthema ist es, zu entdecken, wem oder was sie Sie Ihre Fähigkeiten, Ihre Aufmerksamkeit und Energie widmen möchten. Jeder hat seine großartigen Ideen darüber, welche Projekte die Gesellschaft voranbringen. Sie haben die Fähigkeit, sofort zu erkennen, welche Vorhaben – vielleicht mit ein paar Modifikationen – funktionieren können und welche nutzlos sind und zu nichts führen. Wenn Sie Ihr „Ding“ oder Ihr Interesse gefunden haben, werden Sie keine Mühen scheuen, um dieses voranzubringen, damit es sich verwirklichen kann. Sobald Sie ein Experiment unternommen und beendet haben, sollten Sie sich vor dem Zwang hüten, es immer neu zu wiederholen – ohne jemals ganz die Befriedigung zu erlangen, dass die Ergebnisse bewiesen wurden oder eine Schlussfolgerung erreicht wurde. Für Sie sollte es prinzipiell genügen, das Potenzial in etwas zu sehen, ohne sich tiefer für das entsprechende Ergebnis zu engagieren. Sie haben ein großes Talent, andere auf die Einzelheiten hinzuweisen, die diese übersehen haben – und deren Berücksichtigung die Resultate verbessert. Von einem Vorhaben fasziniert zu sein wird zur Stärke, wenn diese Faszination auf Sicherheit und Klarheit beruht, und zur Schwäche, wenn damit Zweifel und mentale Verwirrung beseitigt werden sollen. Etwas zu sehr zu überdenken, insbesondere wenn Sie sich verpflichtet haben zu handeln, wird Sie derartig zögern lassen, dass Ihr Weg zur Meisterschaft unterbrochen und ruiniert wird. Sie haben die Gabe zu erkennen, was Aufmerksamkeit braucht, doch wenn Sie nicht aufpassen, können Sie sich zu sehr in unpassende oder sogar völlig irrelevante Projekte verwickeln. Ihre besondere Fähigkeit liegt darin zu erkennen, worauf es sich lohnt, den Fokus zu richten, und wie Sie sich selbst einbringen können. Aber denken Sie immer daran, bevor Sie hineinspringen: Ihr spezieller Typ und Ihre Autorität sind immer in Ihrem Inneren angelegt, um Sie in allen Aspekten Ihrer Reise zu führen.

109

16 Sonne in Tor 16

Das fixierte Lebensthema DES EXPERIMENTIERENS/ DER BEGEISTERUNG (2. Viertel)


Sonne in Tor 16

16

Das überpersönliche Lebensthema

DER IDENTIFIKATION (2. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, sich völlig klar darüber zu werden, was Ihnen wichtig ist, bevor Sie andere miteinbeziehen. Nur weil Sie einen großartigen Verstand haben, heißt das nicht unbedingt, dass Sie auch die Weisheit entwickelt haben, diesen zum Wohle aller einzusetzen. Ihre Weisheit ist etwas, das wächst, indem Sie mehr und mehr mit dem Leben experimentieren. Sie werden stärkere Unterstützung und mehr Bestärkung von anderen erfahren, sobald Sie in den praktischen und konkreten Aspekten Ihrer Vorhaben geerdet sind – und nicht, wenn Sie auf Befriedigung Ihres Egos aus sind oder den Leuten gefällig sein möchten. Immer wieder im Leben schließt Ihr Weg die Möglichkeit von Fehltritten und der Erholung davon ein. Vor diesem Hintergrund haben Sie tatsächlich angeborene Fähigkeiten, die es Ihnen ermöglichen, in diesem Leben viel zu erreichen, indem Sie Ihre Entschlusskraft und Ihren Ideenreichtum einsetzen. Sie entdecken das fehlende Detail in ansonsten vollkommenen Plänen und Sie bremsen den Drang, etwas durchzuführen, bevor nicht alles geordnet und an seinem Platz ist. Möglicherweise haben Sie auch scharfe Worte für Träumer, die unrealistischen Wagnissen anhängen – bis diese erkennen, dass Sie sie mit Ihren Einwänden zu einem besseren Ergebnis hinführen. Hier ist also Ihre Herausforderung: zu unterscheiden zwischen dem, was Ihre innere Führung darüber sagt, das die Leute brauchen, und dem, was die Leute sagen, das sie wollen. Sobald Sie geliefert haben, was die Leute wollen, geben Sie ihnen, was sie wirklich brauchen! Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 16 können Sie viele mögliche Themen prüfen und diejenigen ausfindig machen, die zukunftsträchtig sind. Sie können schnell zu einem Urteil kommen und werden auch manchmal die Dringlichkeit schneller Entscheidungen anerkennen, nur um später erst zu merken, ob Sie damit recht hatten. Wenn Sie die gewinnträchtige Investition versäumen, weil Sie in Eile oder abgelenkt waren, werden Sie das bereuen. Je mehr Sie demgegenüber, worum es gerade geht, eine Identifizierung vermeiden und den betreffenden Menschen oder den Vorhaben gegenüber neutral bleiben können, desto höher ist Ihre Chance, zutreffend zu deuten, ob und wie Sie sich einbringen sollen. Manche Bücher werden von Dutzenden Verlagen abgelehnt, bevor sie Bestseller werden. Vertrauen Sie auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität, die Sie in Ihrem Leben perfekt führen werden.

110

Marilyn Monroe Clint Eastwoood Brooke Shields Morgan Freeman Heidi Klum


DES DIENENS (1. Viertel)

Mariah Carey Diana Ross Quentin Tarantino Heinrich Mann L. Mies van der Rohe Nena Viktor Frankl

Ihre Lebensaufgabe liegt im Dienst an gesellschaftlichen Verbesserungen. Mit Ihrer nüchtern-logischen Einschätzung von Situationen, die der Verbesserung bedürfen, verfügen Sie über ein sehr gesuchtes Talent. Vielleicht erliegen Sie manchmal der Versuchung, überkritisch zu sein und nur Probleme zu sehen. Möglicherweise verlieren Sie so die nötige Unterstützung, um anstehende Verbesserungen auch wirklich durchzuführen. Sie könnten versucht sein, sich in eine Rolle zu begeben, in der Sie Ihre Energien in unbefriedigenden Anstrengungen dauerhaft erschöpfen, weil Sie sich bemühen, in Situationen dienlich und unterstützend zu sein, wo das nicht angemessen ist. Seien Sie sich im Klaren über diese eine Tatsache, und Sie werden für Ihr Leben ein Verständnis von großer Tragweite gewinnen: Ihr Weg ist das Dienen, und Ihr Typ und Ihre Autorität liefern Ihnen die Informationen, wann und wo Sie das tun sollten. Das wird Ihnen helfen zu verstehen, dass der Akt des Dienens nichts Persön­ liches ist, sondern dass es dabei darum geht, in der Welt etwas zu verbessern. Sobald Ihr Dienst persönlich wird, verlieren Sie die Reinheit Ihrer Lebensausrichtung. Natürlich können Sie die Menschen in Ihrem Leben lieben und bewundern. Aber wenn Sie in dieser Hinsicht Klarheit wahren, werden Sie Situationen vermeiden, in denen Sie für selbstverständlich genommen werden und das später bedauern. Seien Sie realistisch, dass Perfektion ein nicht erreichbares Ziel ist. Man kann nur bei allem, was man jeweils tut, sein Bestes geben. Sofern Sie das nicht erkennen, werden Sie chronisch unzufrieden sein. Zu sich selbst hart zu sein, wenn etwas falsch zu laufen scheint, passiert einem leicht – es ist aber nicht dienlich. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 17 richten Sie Ihre Meinungen auf alles, was Ihnen begegnet. Ihre Ansichten können – je nach Situation – auf viele verschiedene Arten ausgedrückt werden. Mental flexibel zu sein und Ihre Gedanken auf die tatsächlichen Erfordernisse der jeweiligen Situation ausrichten zu können, ist eine großartige Fähigkeit. Dogmatisch zu werden, sich in den Meinungen festzulegen und die Überzeugung zu gewinnen, dass nichts im Leben richtig funktioniert, wird Sie extrem kritisch und unnötig urteilend werden lassen. Zu Diensten zu sein kann sich einerseits wie eine mühsame Pflicht anfühlen, aber andererseits kann es auch an eine Art von Andacht heranreichen. Ihr spezifischer Typ und Ihre Autorität werden Sie unterstützen, genau zu wissen, wo Sie stehen.

111

17 Sonne in Tor 17

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 17

17

Das fixierte Lebensthema

DER MEINUNGEN (1. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, sich der Frage zu widmen, wie Gedanken die Welt um Sie herum gestalten. Wenn Sie Ihre Meinungen ausdrücken, kann es Menschen dazu bringen, ihre Haltungen und ihre Überlegungen, wie sie im Leben am besten vorgehen könnten, zu ändern. Sie unterstützen sie darin, ihr Tun und ihre Werte zu überdenken, indem Sie ihnen ein breites Spektrum an alternativen Blickwinkeln anbieten. Da Sie stark ausgeprägte Überzeugungen haben, haben Sie auf fast jede Situation, die Sie betrifft, eine Wirkung – oft auch auf Situationen, die Sie nicht persönlich betreffen. Wenn Sie ein Argument vertreten, wird Ihre Meinung in Diskussionen mit anderen fast immer die Oberhand haben. Das kann dazu führen, dass Sie annehmen, alles, was Sie vertreten, sei korrekt – und zwar vor allen anderen Meinungen. Diese Haltung kann Sie dazu bringen, Prinzipien für wichtiger zu halten als Menschen. Bleibt diese Haltung ungeprüft, wird es Ihnen passieren, dass andere sich von Ihnen distanzieren. Seien Sie sich darüber im Klaren: Sie sind dazu da, andere daran zu erinnern, dass diese ihre eigenen Auffassungen von Richtig und Falsch auf Vordermann bringen, und zu wissen, welche Überlegungen es wert sind, mitgeteilt und angepasst zu werden, wenn neue Vorstellungen ans Licht kommen. Wenn Sie beobachten, wie Gedanken gebildet werden und wie der Gedankenfluss strömt – ein Gedanke folgt einem anderen, fortschreitend, sodass das entsteht, was wir Logik nennen – werden Sie merken, dass alle Gedanken auf das hindeuten, was man „ein sicheres Ergebnis in der Zukunft“ nennen könnte. Sicher werden Sie an Ihren Ansichten feilen und daran festhalten. Der größte Dienst jedoch, den Sie leisten können, liegt darin, Meinungen auszudrücken, die den Erfordernissen des Augenblicks entsprechen und die die Menschen dazu anregen, zuversichtlich und mit einem Gefühl von Gelassenheit in eine ungewisse Zukunft zu blicken. Ihr Typ und Ihre Autorität werden Sie immer wissen lassen, wann Sie Ihre Meinungen kundtun und wann Sie besser schweigen sollten.

112

Elle Macpherson Maxim Gorki


DES UMBRUCHS (1. Viertel)

Warren Beatty Sam Walton Vangelis Lady Gaga Terence Hill

Ihr Lebensthema liegt darin, Situationen zu hinterfragen, in denen grundlegende Menschenrechte fehlen oder nicht berücksichtigt werden. Es kann sein, dass andere Sie als Störfaktor sehen, weil Sie mit Ihren ausgeprägten Meinungen und auch schon mit bloßer Hartnäckigkeit immer wieder den Lauf der Dinge aufhalten, provozieren und Aufruhr bewirken. Stellen Sie sicher, dass Ihr Infrage-Stellen nie auf die persönliche Ebene abzielt, sondern immer mit Systemen und mit der Art zu tun hat, wie etwas durchgeführt wird. Auf diese Weise können Sie mit Ihrem Wirken für die Gesellschaft sehr wertvoll sein. Es bestürzt Sie zutiefst, Ungerechtigkeiten ausgesetzt zu sein. Sie haben eine Abneigung gegen Situationen, in denen Sie ein Ungleichgewicht spüren, das nicht sein müsste, oder in denen anderen Menschen Ungerechtigkeiten aufgezwungen werden. Sie werden leicht in die Geschichten anderer und in Vorstellungen von Richtig und Falsch hineingezogen. Sie neigen dazu, sich für aussichtslose Fälle einzusetzen, und müssen die Folgen tragen – denn Sie können keinen bestehenden Zustand akzeptieren, in dem Menschen nicht wirklich zu ihrem Recht kommen. Denken Sie immer daran, dass es die Systeme sind und nicht die Leute, die Sie Ihrer Natur gemäß infrage stellen sollen. Wenn die Menschen in den richtigen Systemen leben, werden Sie sie darin bestärken, auf ihre eigene Art und Weise voranzukommen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 17 haben Sie zahlreiche Ansichten darüber, was Sie als logisch und richtig betrachten im Leben. Sie können Argumente, die Sie für ungültig halten, zerlegen, können auf mangelhafte Logik hinweisen oder auf Abläufe, die den Menschen nichts nützen. Wenn Sie beobachten, dass Potenziale aufgrund von Inkompetenz oder falscher Argumentation nicht ausgeschöpft werden, können Sie sich veranlasst sehen darauf hinzuweisen, wie sehr alle alles falsch machen. Dieser freie Ausdruck von Meinungen mag angebracht und notwendig erscheinen – wenn Sie sich jedoch „zur Unzeit“ äußern, kann Ihnen das das Leben schwer machen – besonders dann, wenn jeder Ihren Standpunkt als persönliche Kritik auffasst. Verstehen Sie, dass niemand sich gern kritisieren lässt. Es ist ganz wesentlich, dass Ihre große Gabe anerkannt wird, die darin liegt, Systeme und unbewusste Gewohnheiten zu verändern (und nicht unbedingt die Menschen, die innerhalb dieser Systeme agieren und diese Gewohnheiten ausleben). Ihr Typ und Ihre Autorität werden Sie Ihr ganzes Leben lang anleiten, gute Entscheidungen zu treffen.

113

17 Sonne in Tor 17

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 18

18

Das persönliche Lebensthema

DES DIENENS (3. Viertel) Ihre Lebensaufgabe liegt im Dienst an gesellschaftlichen Verbesserungen. Mit Ihrer nüchtern-logischen Einschätzung von Situationen, die der Verbesserung bedürfen, verfügen Sie über ein sehr gesuchtes Talent. Vielleicht erliegen Sie manchmal der Versuchung, überkritisch zu sein und nur Probleme zu sehen. Möglicherweise verlieren Sie so die nötige Unterstützung, um anstehende Verbesserungen auch wirklich durchzuführen. Sie könnten versucht sein, sich in eine Rolle zu begeben, in der Sie Ihre Energien in unbefriedigenden Anstrengungen dauerhaft erschöpfen, weil Sie sich bemühen, in Situationen dienlich und unterstützend zu sein, wo das nicht angemessen ist. Seien Sie sich im Klaren über diese eine Tatsache und Sie werden für Ihr Leben ein Verständnis von großer Tragweite gewinnen: Ihr Weg ist das Dienen, und Ihr Typ und Ihre Autorität liefern Ihnen die Informationen, wann und wo Sie das tun sollten. Das wird Ihnen helfen zu verstehen, dass der Akt des Dienens nichts Persönliches ist, sondern dass es dabei darum geht, in der Welt etwas zu verbessern. Sobald Ihr Dienst persönlich wird, verlieren Sie die Reinheit Ihrer Lebensausrichtung. Natürlich können Sie die Menschen in Ihrem Leben lieben und bewundern. Aber wenn Sie in dieser Hinsicht Klarheit wahren, werden Sie Situationen vermeiden, in denen Sie für selbstverständlich genommen werden und das später bedauern. Seien Sie realistisch, dass Perfektion ein nicht erreichbares Ziel ist. Man kann nur bei allem, was man jeweils tut, sein Bestes geben. Sofern Sie das nicht erkennen, werden Sie chronisch unzufrieden sein. Zu sich selbst hart zu sein, wenn etwas falsch zu laufen scheint, passiert einem leicht – es ist aber nicht dienlich. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 18 haben Sie ein besonderes Gespür für die Regeln und Beschränkungen, die die Gesellschaft aufstellt, sei es auf der Grundlage patriarchaler, matriarchaler, religiöser, historischer oder sonstiger Tradition und Konditionierung. Sie fühlen sich immerfort gedrängt, zu korrigieren, was nicht zweckmäßig ist, zu reparieren, was kaputt ist und zu verbessern, was zuvor errichtet wurde. Möglicherweise fühlen Sie sich gezwungen einzugreifen, wo etwas nicht richtig funktioniert, weil Sie sehen, wie die Gegebenheiten verbessert werden können, aber denken Sie daran: Ihr Dienst ist nur dann wahrhaftig, wenn er Ihrem Typ und Ihrer Autorität entspricht, und nicht, weil Sie das Richtige tun wollen. Das Leben ist ein Mysterium und viele seiner sogenannten „Regeln“ sind willkürlich.

114

Brigitte Bardot Gwyneth Paltrow Emile Claus Silvio Berlusconi Truman Capote Udo Jürgens


DES KORRIGIERENS (3. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, sich jeder Schwachstelle bewusst zu sein, die den natürlichen Fluss des Lebens unterbrechen könnte. Sie haben die Fähigkeit, überall hineinzuschauen und Verbesserungsmöglichkeiten für alles, was nicht dem Wachstum dient, zu erkennen. Sie werden Schwierigkeiten bekommen, wenn Sie Ihre Beobachtungen und Änderungsvorschläge als persönliche Kritik vorbringen. Wenn Sie stattdessen allgemeine Methoden für eine Verbesserung vorschlagen oder einsetzen, fühlen sich die Menschen bestätigt und Sie erhöhen Ihre Chance, Veränderungen zu bewirken. Sie haben die Gabe, an den Lebensumständen von praktisch jedem etwas zu verbessern, solange Sie nicht allzu anspruchsvoll sind. Natürlich gibt es immer Möglichkeiten, etwas zu verbessern, und Sie können der Erste sein, der aufzeigt, wie diese Verbesserungen geschehen können. Selbst wenn Sie am besten darin sind, auf Verbesserungsmöglichkeiten für Systeme hinzuweisen, werden die Menschen Ihren Ideen nur folgen, wenn es Ihnen gelingt, diese auch persönlich ansprechend zu gestalten. Die Herausforderung für Sie liegt also darin, Verbesserungsmöglichkeiten so zu präsentieren, dass sie wirklich ansprechend sind und nicht wie eine Kritik wirken. Denn Sie haben, wie Sie wahrscheinlich wissen, ein frappierendes Geschick, bei Menschen die entsprechenden Knöpfe zu drücken, ohne dass Sie das beabsichtigen. Wie auch immer Sie es anstellen, etwas im Leben zu verändern: Sie haben auch ein Talent, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, selbst wenn Sie sich nur um Ihre eigenen Angelegenheiten kümmern. Sie ziehen manchmal ungewollt Aufmerksamkeit auf sich, die Sie in Konfrontationen verwickelt. Immer, wenn das geschieht, werden Sie geneigt sein, alles in Ordnung bringen zu wollen, als ob es immer in Ihre Verantwortung fiele, das zu tun. Wenn Sie jedoch einen Moment innehalten, werden Sie möglicherweise feststellen, dass sich die Situationen ganz oft ohne Ihr aktives Zutun von selbst lösen. Indem Sie ganz bewusst innehalten, können Sie sich potenziell ungewollten Schwierigkeiten entziehen. Vertrauen Sie darauf, dass Ihr Typ und Ihre Autorität Ihnen sagen werden, wann es sich wirklich lohnt, dass Sie sich einsetzen, um die Welt in Ordnung zu bringen.

115

18 Sonne in Tor 18

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 18

18

Das überpersönliche Lebensthema

DES UMBRUCHS (3. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, Situationen zu hinterfragen, in denen grundlegende Menschenrechte fehlen oder nicht berücksichtigt werden. Es kann sein, dass andere Sie als Störfaktor sehen, weil Sie mit Ihren ausgeprägten Meinungen und auch schon mit bloßer Hartnäckigkeit immer wieder den Lauf der Dinge aufhalten, provozieren und Aufruhr bewirken. Stellen Sie sicher, dass Ihr Infrage-Stellen nie auf die persönliche Ebene abzielt, sondern immer mit Systemen und mit der Art zu tun hat, wie etwas durchgeführt wird. Auf diese Weise können Sie mit Ihrem Wirken für die Gesellschaft sehr wertvoll sein. Es bestürzt Sie zutiefst, Ungerechtigkeiten ausgesetzt zu sein. Sie haben eine Abneigung gegen Situationen, in denen Sie ein Ungleichgewicht spüren, das nicht sein müsste, oder in denen anderen Menschen Ungerechtigkeiten aufgezwungen werden. Sie werden leicht in die Geschichten anderer und in Vorstellungen von Richtig und Falsch hineingezogen. Sie neigen dazu, sich für aussichtslose Fälle einzusetzen und müssen die Folgen tragen – denn Sie können keinen bestehenden Zustand akzeptieren, in dem Menschen nicht wirklich zu ihrem Recht kommen. Denken Sie immer daran, dass es die Systeme sind und nicht die Leute, die Sie Ihrer Natur gemäß infrage stellen sollen. Wenn die Menschen in den richtigen Systemen leben, werden Sie sie darin bestärken, auf ihre eigene Art und Weise voranzukommen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 18 sind Sie sich immer der Verbesserungen bewusst, die in allen Lebensbereichen für Sie selbst und für jeden in Ihrer Umgebung möglich wären. Die Neigung, alles infrage zu stellen, wird wo Sie gehen und stehen zu Konfrontationen führen, bis Sie anfangen einzuschätzen, wie weit Ihre Macht reicht und zu prüfen, wie Sie sie geschickt einsetzen können. Mit zunehmender Klugheit werden Sie feinsinnigere und mitfühlendere Möglichkeiten finden, wie Sie die Aufmerksamkeit und Kooperation der Menschen gewinnen können, um etwas in der Welt zu verbessern. Sie haben eine wunderbare Gabe, für das Leben auf der Erde bedeutende Verbesserungen zu bewirken. Diese Gabe muss genährt werden, indem Sie ihr praktische und intelligente Strategien zur Seite stellen. Wenn Sie dauernd nach Fehlern Ausschau halten und Themen anschneiden, für die keine offenen Ohren vorhanden sind, werden sich die Menschen durch Ihre Gegenwart wahrscheinlich eher gestört und

116

Jimmy Carter Mahatma Gandhi Sting Günter Wallraff Theresa May


18 Sonne in Tor 18

verwirrt fühlen, als einen Nutzen daraus zu ziehen, so wie es in Ihrem Sinne wäre. Es stimmt, diese Welt kann ein Paradies sein – doch vertrauen Sie Ihrem Typ und Ihrer Autorität, wenn Sie wissen möchten, wann sie Ihren Beitrag braucht und wann Sie die Dinge besser auf sich beruhen lassen.

117


Sonne in Tor 19

19

Das persönliche Lebensthema

DER VIER WEGE (4. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, die Erfahrungen dieser Welt mit all ihren Grenzen auszutesten und danach die innere Stille zu finden, in der Sie das Erlebte reflektieren und damit in einen Erneuerungsprozess gehen können. Zuweilen wissen Sie vielleicht gar nicht, was Sie in bestimmte Erfahrungen hineintreibt oder was Ihnen den Zugang zu anderen verwehrt – um erst viel später zu merken, wie alle diese Erfahrungen Ihrem Leben Sinn verleihen. Seien Sie sich klar darüber, dass Ihr Versuch, das Leben mit dem Verstand zu lenken, eher dazu führen wird, dass sich Ihnen wirkliche Gelegenheiten und Lösungen entziehen. All den wunderbaren Rationalisierungen zum Trotz weiß ein Teil in Ihnen, dass das Leben ein Mysterium ist, das menschliches Verstehen immer wieder übersteigt. In diesem Leben haben Sie die Gelegenheit, einige tief greifende Wahrheiten in sich aufzunehmen. Möglicherweise haben Sie alte Erinnerungen an Zeiten, Orte und Erfahrungen tief in ihrem Gedächtnis verschlossen, die ihr gegenwärtiges Leben fortlaufend prägen. Sie werden zuweilen kontaktfreudig und extravertiert sein und alles und jeden erforschen, das oder der Ihren Weg kreuzt; zu anderen Zeiten werden Sie still dasitzen und all den Wundern, die das Leben bringt, nachsinnen. Wie das Meer, das im Rhythmus der Gezeiten steigt und fällt, oder der Mond mit seinen Zyklen vom Neumond zum Vollmond und wieder zurück, so bewegt sich auch das Muster Ihres Lebens im Laufe Ihrer Lebensphasen und Ihres Wachstums mal nach außen, mal nach innen. Ihr Verständnis und Ihre Wertschätzung für das Leben entwickeln sich immer weiter. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 19 können Sie die Bedürfnisse der Menschen in Ihrer Umgebung spüren – Sie werden häufig den Drang empfinden, sich anderen anzuschließen, um deren Bedürfnisse und Wünsche zu erfüllen. Manchmal wird es auch so sein, dass die Leute Ihnen einen Spiegel Ihres eigenen Bedürfnisses nach Verbindung und unterstützender Gesellschaft vorhalten, und Sie selbst gern einbezogen werden möchten. Oft wissen Sie besser, was andere für ihr Wohlbefinden brauchen als diese selbst, und wenn Sie nicht aufpassen, kann das eine gewaltige Ablenkung von Ihrem eigenen Lebensweg sein. Wenn Sie sich über Ihre eigenen Bedürfnisse hinsichtlich Essen, Wohnen, Gesundheit, Gemeinschaft und Spiritualität im Klaren sind, können Sie sich zunächst

118

Oprah Winfrey Nicolas Sarkozy Vanessa Redgrave Phil Collins Theodor Heuß Ernst Lubitsch


119

19 Sonne in Tor 19

einmal dafür einsetzen, diese Ressourcen in Ihrem eigenen Leben auszubauen, und sich der Welt dann zuwenden, wenn es für Sie passt. Wenn Sie darauf bestehen, sich in jede Situation hineinzustürzen, in der etwas gebraucht wird, werden Sie – so faszinierend das auch ist – schnell Ihre Energiereserven erschöpfen. Ihr Typ und Ihre Autorität werden Sie immer auf dem Laufenden darüber halten, was Sie selbst benötigen, und werden Sie jene Menschen und Gelegenheiten erkennen lassen, die Ihnen am meisten Erfüllung geben.


Sonne in Tor 19

19

Das fixierte Lebensthema

DER BEDÜRFNISSE (4. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, auf die Bedürfnisse Ihrer ganzen Umgebung zu achten. Sie stimmen sich schnell auf das ein, was bei den Menschen um Sie herum vor sich geht und spüren manchmal deren Bedürfnisse so stark, dass Sie sich zurückziehen müssen, um Ihr eigenes Gleichgewicht zu finden. Wenn Sie sich auf andere Menschen einlassen, können Sie in deren Leben auf ungewöhnlich kreative Art einen Richtungswechsel hin zu grundlegenden Verbesserungen bewirken. Sie können die Aufmerksamkeit dieser Menschen auf schöne, wundervolle Aspekte des Lebens lenken, die diese noch nie bemerkt haben. So sehr können Sie auf die Bedürfnisse der Welt eingestimmt sein, dass Sie sich bemühen werden, an Gruppen und Zusammenkünften beteiligt zu sein, die Ihnen in der Rückschau wenig ansprechend und sogar lästig vorkommen. Sie haben den Drang, Menschen in einer gemeinsamen Aufgabe zusammenzubringen – auf ganz praktische und auch auf mystische Art. Zwar werden viele Menschen Ihren Beitrag schätzen, andere jedoch werden Schwierigkeiten haben, sich ganz auf Sie und Ihre Art einzustellen. Sie haben eine Sensibilität, die über das Verständnis der meisten Leute hinausgeht, und sind schnell verletzt, wenn Sie sich übersehen, zurückgewiesen oder auf irgendeine Art herablassend behandelt fühlen. Sie werden es dann vorziehen, sich in die Sicherheit Ihrer eigenen Gesellschaft zurückzuziehen, und werden erst wieder zurückkehren, wenn Sie berührt sind von der einfachen Schönheit des Lebens oder durch ein Liebes- oder Freundschaftsangebot von jemandem, der Ihren misslichen Zustand erkennt. Sie mögen es sehr, wenn Sie Ihre Bemühungen mit denen anderer Menschen verbinden können, und sind gern in Situationen, in denen alle gemeinsam ihre Beiträge einbringen. Sie werden oft feststellen, dass Ihre Gegenwart die Bereitschaft anderer zur Zusammenarbeit erhöht. Vertrauen Sie auf Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität, und Sie werden selbst zu anderen Menschen finden, die Ihre zutiefst kreative Art wirklich schätzen.

120


DER VERFEINERUNG (4. Viertel)

Justin Timberlake Franz Schubert Fritjof Capra Philip Glass Hella von Sinnen Ken Wilber

Ihr Lebensthema besteht darin, Verfeinerung in eine unordentliche und unachtsame Welt zu bringen. Sie sind sehr empfindlich, was Ihre eigene Umgebung angeht. Weil Sie im tiefsten Inneren auf Schönheit und Kreativität eingestimmt sind, spüren Sie den Drang zur Auffrischung, Neuausrichtung und Neuschöpfung, wo auch immer Sie hingehen. Wenn Sie in sich selbst klar sind, wirken sich Ihre inneren Sensibilitäten und Ihre Kreativität schnell bereichernd auf Ihre Umwelt aus. Wenn Sie nicht im Lot sind, erscheint auch die Welt um Sie herum düster – als ob da mehr Probleme bestünden, als Sie lösen können. Für Sie bedeutet eine Aufwertung der Umgebung eine Aufwertung des Lebens. Es kann Sie herunterziehen, in einer chaotischen Welt zu leben. Ständig hinter jedem aufzuräumen, kann an Ihnen und Ihren kreativen Bestrebungen zehren, daher ist es ein sehr wichtiges Thema für Sie, Ihren Umgang frei zu wählen beziehungsweise hier kritisch zu sein. Weil Sie so tief wahrnehmen, wie die Welt sich verbessern kann, stürzen Sie sich vielleicht in jede Situation, die sich Ihnen bietet, und fühlen sich schnell überwältigt – insbesondere dann, wenn Sie annehmen, Sie seien der einzige Mensch, der die richtigen Ideen und Fähigkeiten hat, die Situation zu klären. Halten Sie immer wieder inne und schauen Sie genau, welche Motivation hinter diesem Drang oder dieser Gewohnheit in Ihnen steckt. Achten Sie auf alle Erkenntnisse darüber und seien Sie dankbar dafür. Ihre Anwesenheit ist es, die Verfeinerung bringt, also achten Sie gut darauf, wo Sie sich hinbegeben! Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 19 erstreckt sich Ihre bemerkenswerte Sensibilität auf jeden Menschen in Reichweite. Sie können Menschen und Situationen schnell einschätzen. Sie werden immer empfindlich sein gegenüber den Gegebenheiten und den Menschen in Ihrer Umgebung, daher ist es ein Schlüsselthema für Sie, dass Sie sich entscheiden, wie stark Sie sich davon tangieren lassen und wie sehr Sie sich darauf einlassen. In manchen Situationen werden Sie Ihren Sinn für Ästhetik und Ihre Klugheit bereitwillig einbringen und in anderen Situationen werden Sie versuchen, das Chaos um Sie herum zu ignorieren. Wenn Sie sich engagieren, verwandelt sich alles durch die Kreativität, die Sie aufbringen. Wenn Sie sich nicht engagieren, haben Sie möglicherweise das

121

19 Sonne in Tor 19

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 19

19

Gefühl, unter Ihrem Niveau zu bleiben. Es mag zwar als ihr „Job“ erscheinen, Verfeinerung zu bringen, aber denken Sie daran: Sie können in dieser unordentlichen Welt nicht alles richten. Ihr Typ und Ihre Autorität werden Sie anleiten, sich im Leben derjenigen Menschen zu engagieren, die wirklich mit Ihnen in Übereinstimmung sind und nicht nur mit Ihren Fähigkeiten.

122


DES SCHLAFENDEN PHÖNIX (der kommenden Transformation) (2. Viertel)

Sir Arthur Conan Doyle Bob Dylan Königin Victoria Richard Wagner Otto Lilienthal Charles Aznavour

Als unheilbarer Romantiker werden Sie von dem Wunsch angetrieben, das Leben intensiv zu spüren. Wenn Sie sich über Ihre eigenen Bedürfnisse nicht im Klaren sind, kann es geschehen, dass Sie buchstäblich an den falschen Stellen nach Liebe und tiefen Erfahrungen suchen. Sie sind Ihrer Zeit immer etwas voraus und jagen unerreichbaren Träumen nach, wobei Sie jedes Mittel einsetzen, um diese zu verfolgen. Sie wundern sich darüber, dass diese Träume einerseits so verlockend sind und sich andererseits doch entziehen, wenn Sie die Hand danach ausstrecken. Bekommen Sie sie schließlich einen Moment lang zu fassen, folgt unweigerlich der Absturz und Sie verbrennen – nur um einige Zeit später aus der Asche Ihrer Erfahrungen wieder aufzuerstehen. Und schon geht es weiter, Hals über Kopf in die nächste Jagd. Auf Ihrer Reise durch das Leben haben Sie einen tief greifenden Einfluss auf andere Menschen, indem Sie es schaffen, dass diese wirklich wertschätzen, worauf Sie hinweisen. Trotz Enttäuschungen in Liebesdingen – und oft sogar deshalb – treten Sie in einen Prozess der Selbsttransformation ein. Sie stellen fest, dass sich mit Ihrer Verwandlung auch Ihre nähere Umgebung wandelt. Manche Ihrer Begleiter bleiben auf Ihrer Reise bei Ihnen, während bei anderen das Feuer erlischt und sie sich von Ihnen distanzieren. Bewusst oder unbewusst ziehen Sie durch Ihr starkes Charisma und Ihr Temperament Menschen an, die sich für eine tiefe Verbindung mit dem Leben öffnen. Über alle Zeit hinweg und durch alle Arten von kometenhaften Aufstiegen und Abstürzen hindurch garantieren Ihre Gaben, dass Ihr Leben einer ständigen Transformation unterliegt. Mit Ihrem Typ des Manifestierenden Generators ist es leicht für Sie, permanent aktiv zu sein. Ihre große Herausforderung liegt jedoch darin, Aktivität um der Aktivität willen zu vermeiden und sich darüber klar zu sein, worum es bei Ihrer Aktivität wirklich geht! Wenn Sie anfangen, das Leben zu ernst zu nehmen, stehen Sie wahrscheinlich an der Schwelle zu einer neuen Offenbarung – denken Sie daran zu lachen, wenn Sie Ihren neuen Standpunkt erreichen. Das Leben möchte für Sie immer mehr Dinge enthüllen, aber es wird zur Zurückhaltung neigen, wenn Sie dabei Ihren Sinn für Humor vergessen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 20 ist es notwendig, dass Sie in jedem Moment und bei jeder Tätigkeit präsent sind – konzentriert, besonnen, ja sogar meditativ. Sie werden leicht von einem Aktivitäts-Sturm mitgerissen, der Sie in viele verschiedene Richtungen

123

20 Sonne in Tor 20

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 20

20

trägt, oft genug ohne einen bestimmten Fokus. Daher ist es wichtig, dass Sie lernen, den gegenwärtigen Augenblick wirklich anzunehmen. Sobald Sie in jedem Moment aufmerksam sind, richten sich Ihre Aktivitäten und Absichten wirklich aus und Ihr Leben verwandelt sich auf eine ganz neue Art und Weise. Sie erwachen aus dem „Schlaf “, sind zugänglich und werden, oftmals angetrieben durch Ihre sehr temperamentvolle Natur, erstaunlich kreativ. In solchen Zeiten erhebt sich der „Phönix“ in Ihnen, er fliegt los und bringt Regeneration und Erneuerung für Sie selbst und andere. Wenn Sie daran denken, sich entsprechend ihrem Typ, dem Manifestierenden Generator, und Ihrer Autorität durchs Leben zu bewegen, werden Sie immer mehr Sinn und Potenzial für Ihre Reise entdecken.

124


DES JETZT (2. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, Ihre eigene Aufmerksamkeit auf den gegenwärtigen Moment zu richten. Überall finden Sie Menschen, die in Erinnerungen an die Vergangenheit schwelgen oder sich Sorgen über die Zukunft machen. Ihre Anwesenheit holt die Leute in den gegenwärtigen Moment. Potenziell sind Sie immer extrem stark beschäftigt, und dieses Beschäftigt-Sein hat seine Wirkung auf die Leute um Sie herum – besonders dann, wenn Sie sie überzeugen, sich Ihnen in Ihren Aktivitäten und Interessen anzuschließen. Auch wenn die Menschen in Ihrem Leben Sie achten und Ihre Freundschaft und Gesellschaft suchen, werden Sie schließlich deren Unterstützung verlieren, wenn Sie darauf bestehen, dass jeder immerzu beschäftigt sein sollte. Manifestierende Generatoren fixieren sich leicht auf den „manifestierenden“ Anteil ihres Wesens. Bei Ihrem Typ müssen Sie zuerst auf die „Reaktion aus dem Bauch“ warten, sowie auf emotionale Klarheit. Es wird kompliziert, wenn Sie den Überblick darüber verlieren, was um Sie herum geschieht. Wenn Sie keine Verbindung mehr haben mit den Ihnen am nächsten stehenden Menschen und zu den Themen, die sowohl Sie selbst als auch diese wirklich betreffen. Wenn das geschieht, sollten Sie sich sowohl physisch als auch emotional für eine Weile von anderen zurückziehen und die Verbindung mit Ihrer eigenen inneren Führung wiederherstellen. Sobald Sie wieder auf Ihre eigene Klarheit ausgerichtet sind, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie sich zu einer ganz neuen Gemeinschaft hingezogen fühlen. Manchmal haben Sie das Gefühl, Sie würden auf Kosten Ihrer eigenen Erfüllung versuchen, jedem in Ihrer Umgebung gefällig zu sein – und dann wieder haben Sie das Gefühl, Sie enttäuschen alle, wenn Sie sich nicht voll auf sie einlassen. Dadurch kann ein schwerwiegendes Ungleichgewicht in Ihrem Leben entstehen. Jeder Mensch möchte irgendwie Bestätigung im Leben bekommen, und Sie sind jemand, der die Leute unterstützen und bestärken kann. Dies die ganze Zeit zu tun, kann sich jedoch wie eine Einschränkung anfühlen, etwa so, als ob Sie einen Teil Ihrer Freiheit aufgeben. Das Leben als reiner Existenzialist zu betrachten, der in der Gegenwart lebt, ist eine schöne Sache. Aber denken Sie auch daran, dass die Gefühle, die Sie tief bewegen, immer an Ihre Gemeinschaft und die Menschen in ihrer Umgebung gebunden sind. Deshalb ist es letztendlich Ihre Autorität, Ihre emotionale Klarheit, die Sie Ihr ganzes Leben lang führt.

125

Sonne in Tor 20

20

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 20

20

Das überpersönliche Lebensthema

DER DUALITÄT (2. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, sich zweier sehr starker Bedürfnisse bewusst zu werden, die manchmal im Widerspruch zueinander stehen, und hier die Balance zu halten. Das eine Bedürfnis ist, als Einzelperson in der Welt einen konstruktiven, starken und dynamischen Einfluss auszuüben, und das andere, ein integrierter und aktiv mitwirkender Teil Ihrer Gemeinschaft zu sein. Sie verfügen über die große Fähigkeit, fast alles erreichen zu können, für das Sie sich wirklich einsetzen. Deshalb werden andere Menschen ständig Überlegungen anstellen und hohe Erwartungen darüber hegen, was genau Sie für sie tun sollen. In Ihren Verpflichtungen klar zu sein, wird für Sie ein immer wiederkehrendes Dilemma darstellen. Immer beschäftigt zu sein, fällt Ihnen leicht – jedoch ist es Ihr eigentliches Ziel, mit Menschen und Situationen zu tun haben, die für alle Beteiligten bestärkend und konstruktiv unterstützend wirken. Sie haben dabei möglicherweise das Gefühl, zu versuchen, zwei Pferde gleichzeitig zu reiten in Ihren Bestrebungen, als Einzelmensch Erfüllung zu erfahren und gleichzeitig für die Menschen um Sie herum eine Unterstützung zu sein. Wenn Sie diese beiden Seiten annehmen und Ihre Balance darin finden können, werden Sie Großartiges vollbringen. Es ist für Sie erfrischend, wenn Sie Vereinbarungen mit Menschen treffen, die die auch achten, denn das gibt Ihnen das Gefühl, unterstützt und geschätzt zu werden. Wenn Sie jedoch mit Ihren Vereinbarungen Enttäuschungen erleben, versuchen Sie vermutlich, andere entweder zu retten oder deren Leben für sie zu regeln – und zwar auf eine Art, durch die die Betreffenden sich entmachtet fühlen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 20 sind Sie unentwegt damit befasst, Ihre Lage und die Gegebenheiten um Sie herum einzuschätzen, Ihr nächstes Aktionsprogramm aufzustellen und zu schauen, wie Sie es umsetzen können. Sie könnten möglicherweise in eine ganze Reihe von Projekten und Tätigkeiten mit anderen Menschen involviert sein, ohne zu würdigen, wie wichtig diese Menschen für Sie sind. Denn Sie sind viel zu beschäftigt, als dass Sie innehalten und das bemerken würden. Sie sind ungeheuer effektiv in der Unterstützung für Ihre Gemeinschaft durch das, was Sie tun. Machen Sie sich aber auch klar, dass Ihr Typ (Manifestierender Generator) und Ihre emotionale Autorität sehr mit den Menschen in Ihrem Leben und der Art Ihres Umgangs mit ihnen zu tun haben. Das bestimmt letztlich darüber, wie viel Erfüllung Sie in jedem Augenblick Ihres Lebens erfahren.

126

Helena Bonham Carter John Wayne Miles Davis Henry Kissinger Isadora Duncan


DER SPANNUNG (1. Viertel)

Eric Clapton Al Gore Vincent van Gogh Johann Sebastian Bach Max Ernst Helmut Kohl

Ihre Aufgabe liegt darin, für Spannung zu sorgen, damit das Leben um Sie herum richtig „gestimmt“ bleibt. Wie die Saiten eines Musik­ instruments nicht den richtigen Ton erzeugen können, wenn man nicht für die richtige Spannung sorgt, können auch die wesentlichen Dinge im Leben nicht wachsen und am Leben erhalten werden, ohne die notwendigen Eingriffe. Egal, ob Ihnen jemand zustimmt oder nicht: Sie erkennen, wo andere Menschen aufgrund ihrer Konditionierung nicht im Einklang mit ihrem Leben sind. Es ist selbstverständlich für Sie, diese Menschen zu konfrontieren und sogar zu provozieren, damit sie etwas ändern. Ständig fordern Sie Leute auf eine Art heraus, die diesen unbequem ist, denn Sie berühren deren Lebensbereiche, in denen es an Klarheit mangelt. Es ist wichtig, dass Sie keinen persönlichen Groll oder Verurteilungen hegen, sonst verlieren Sie leicht die Liebe und Unterstützung derer, die Sie schätzen. Sie neigen zur Melancholie. Wenn Sie das anerkennen und würdigen, kann es ein Tor zur Erforschung Ihrer inneren Tiefen sein. Tief in Ihnen finden sich Ebenen von Kreativität, die, wenn sie bewusst zum Ausdruck kommen, die potenzielle Depression abmildern können, die mit der Melancholie einhergeht. Wenn Sie Ihren kreativen Fluss bewusst zulassen, lenkt er Sie auf das, was Sie wirklich gern tun. Daraus kann ein zutiefst befriedigendes Gefühl von Erfolg und Erfüllung entstehen. Meditation, Massage und körperliche Bewegung können Erleichterung bringen, wenn Sie sich zu stark angespannt fühlen, doch am meisten wird es Sie besänftigen, wenn Sie gegebenenfalls das Gefühl loslassen können, immer „recht haben“ und alles bestimmen zu müssen. Wenn Sie sich damit begnügen können, über die Aspekte Ihres Lebens zu bestimmen, die in Ihrer Reichweite sind – beispielsweise wo Sie wohnen, was Sie essen, wie Sie sich verhalten, was Sie anziehen und tun sowie Ihre sich entwickelnde Haltung zum Leben –, dann wird Ihnen das helfen, angesichts der Sachzwänge dieser Welt Ihre innere Balance zu finden. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 21 haben Sie einen inneren Drang, Situationen im Griff haben und beherrschen zu wollen. Im Lauf der Zeit könnten Sie eine natürliche Führungsposition einnehmen, etwa als Patriarch oder Matriarchin einer Gemeinschaft oder Familie, der oder die bestrebt ist, für das Wohlergehen aller Beteiligten zu sorgen. Wenn Sie jedoch versuchen, andere in wohlmeinender, aber letztendlich kontrollierender Weise zu dominieren, wird das früher oder später auf Ablehnung stoßen.

127

21 Sonne in Tor 21

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 21

21

Dieser Tendenz zur Kontrolle wohnt jedoch auch die Fähigkeit inne, zu wissen, wer außer Ihnen verantwortungsbewusst und qualifiziert genug ist, in den herausfordernden Situationen des Lebens Verantwortung zu übernehmen. Wenn es Ihnen einmal nicht gelingt, eine Situation zu beherrschen, werden Sie wahrscheinlich versucht haben, sich durchzusetzen, ohne auf Ihren Typ und Ihre Autorität zu achten. Wenn Sie in Ihren eigenen Verpflichtungen klar sind, werden Sie merken, dass die Menschen gern Ihre Unterstützung annehmen, um auf das ausgerichtet zu bleiben, was ihnen selbst wichtig ist.

128


DER KONTROLLE (1. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, Ihr eigener Herr im Leben zu sein. In der einfachsten Form bedeutet das, dass Sie selbst bestimmen, was Sie anziehen, was Sie essen, wo Sie wohnen und insbesondere, welche persönliche Haltung Sie einnehmen. Dieses grundlegende Verständnis wird Sie dabei unterstützen, in vielen anderen Situationen, die Ihnen begegnen, Verantwortung zu übernehmen. Sie haben ein tief sitzendes Bedürfnis, in fast allen Situationen die Dinge in die Hand zu nehmen, ganz egal, ob wirklich die Notwendigkeit dazu besteht oder nicht. Sie fühlen sich getrieben, spontan in die Aktion zu gehen, wobei Sie bereits komplette Strategien abwägen, bevor irgendjemand sonst sich überhaupt bewegt hat. Häufig erwarten Sie, dass andere genauso spontan mit Ihnen gehen – nur um feststellen zu müssen, dass diese weder willens noch bereit dazu sind. Sie geraten leicht aus dem Konzept, wenn Sie die Missbilligung und Entmutigung durch andere zu ernst nehmen, daher ist es von wesentlicher Bedeutung, dass Sie bei jedem Unterfangen für sich Klarheit haben – und zwar unabhängig davon, ob andere Sie und Ihr Vorhaben billigen oder nicht. Anhand Ihrer Erfahrungen werden Sie mit der Zeit einschätzen lernen, wie notwendig oder dringlich Ihr Handeln jeweils ist und ob Sie impulsgesteuert oder aus persönlicher Klarheit heraus handeln. Wenn Sie darauf bestehen, dass Sie in einer bestimmten Situation das Sagen haben, kann das zu Konfrontationen führen. Ihr wirkliches Talent liegt jedoch darin, Strategien zu entwickeln und abzuwägen, welche Vorgehensweise die beste ist. Manchmal bedeutet das, dass der kreativste und nützlichste Schritt, den Sie machen können, darin liegt, die Zügel in die Hände von jemand anderem zu legen, der qualifiziert genug ist, die Verantwortung zu übernehmen. Wenn Sie erkennen, dass Sie eindeutig die Kontrolle haben, können Sie vertrauensvoll innovative Lösungen für die Herausforderungen des Lebens einbringen. Indem Sie Ihrer Natur treu bleiben, werden Sie zu der Art von Autorität, deren mutiges Handeln andere dazu inspiriert, entscheidende Änderungen in ihrem Leben vorzunehmen. Ihre eigene Klarheit zu finden bedingt, dass Sie in jeglicher Situation auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten. Klarheit im Inneren gewährleistet Balance im Außen. Wenn Sie diese Balance finden, sind Sie derjenige, der tatsächlich die Verantwortung übernehmen kann, wenn alle anderen verwirrt und ratlos sind.

129

21 Sonne in Tor 21

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 21

21

Das überpersönliche Lebensthema

DER BEMÜHUNG (1. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, bei Veränderungen federführend zu sein, indem Sie alle möglichen neuen Projekte auslösen und einleiten. Wenn es so aussieht, als würde nichts geschehen, dann werden Sie es irgendwie schaffen, dass etwas geschieht. Ihr innerer Drang, Dinge zu bewerkstelligen, treibt Sie an, andere durch Führen, Lehren, gutes Zureden oder direktes Auffordern zum Handeln zu bewegen. Sie müssen nicht immer dabeibleiben und beobachten, wie sich alles entwickelt und wie es ausgeht – es genügt, wenn Sie derjenige sind, der die Dinge in Gang bringt. Nicht, dass es Sie nicht interessieren würde, was bei Ihren Unternehmungen herauskommt. Sie sind einfach schnell in anderen Anforderungen und Vorhaben absorbiert. Loszulassen und die Zügel in andere, fähige Hände zu übergeben, ist eine Herausforderung für Sie – aber es lohnt sich. Sie können die Dinge mit Ihrer Sachkenntnis aus der Ferne im Auge behalten, aber sich für eine dauerhafte Verantwortungsfunktion zu entscheiden, würde nicht nur Sie, sondern auch die Menschen, mit denen Sie arbeiten, überanstrengen. Letztendlich muss jeder selbst die Verantwortung für sein Leben übernehmen, und so wird es Ihnen selbst und anderen dienlicher sein, die Zügel locker zu lassen, als Ihre Tendenz zu übertriebener Kontrolle auszuleben. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 21 ist es unbedingt erforderlich, dass Sie die Weisheit in Ihrem Herzen finden. Wenn Sie in Ihrem Human-Design-Chart ein definiertes Herzzentrum haben, haben Sie Zugang zu der nötigen Willenskraft, um sich selbst zu behaupten, Ihre Vorhaben voranzutreiben und gleichzeitig Ihre Kontroll-Instinkte zu mäßigen und an die tatsächlichen Notwendigkeiten einer Situation anzupassen. Wenn Sie ein nicht definiertes Herzzentrum haben, seien Sie sich bewusst, dass der Umgang mit dem Drang, alles zu kontrollieren und zu bestimmen, große Weisheit und Geduld erfordert. Sie werden üben müssen, die Kontrolle zu verwalten und zu delegieren und nicht darauf zu bestehen, dass Sie selbst die Verantwortung übernehmen. Wenn Sie sich den verschiedensten Vorhaben und Situationen Ihres Lebens widmen, werden Sie merken, dass das, was in Ihrem tiefsten Herzen einen Wert darstellt, es auch immer wert ist, verfolgt zu werden. Manchmal reizt Sie die „Jagd“ mit ihren Strategien mehr als die erzielten Ergebnisse und der Erfolg. Was Sie wirklich erfüllt, ist Ihren Mut als Quelle zu entdecken und daraus zu leben. Würdigen Sie Ihren Typ und Ihre Autorität und lassen Sie sich in allem, was Sie tun, davon leiten.

130

Marlon Brando Maya Angelou Robert Downey jr. Daniel Cohn-Bendit


DES REGIERENS (1. Viertel)

Juliette Binoche Bobby Fischer Juri Gagarin Sharon Stone Sepp Blatter Astor Piazzolla

Ihr Lebensthema liegt im „Regieren“, im Bestimmen. Die Menschen betrachten Sie ganz selbstverständlich als eine Person, die das Wissen und die Mittel hat, Verantwortung zu übernehmen. Ein Großteil Ihrer Weisheit entstammt Ihrer Erfahrung darüber, was in der Vergangenheit funktioniert hat, sowie aus dem Wissen, dass dauerhafte Lösungen Zeit, Ausdauer und Hingabe brauchen. Auch wenn Sie Lösungen finden, garantiert das nicht, dass alle sofort zustimmen und mitmachen. Aus diesem Grund zögern Sie möglicherweise, Stellung zu beziehen für das, was sich für Sie richtig anfühlt. Sich für klare Führung einzusetzen fällt Ihnen leicht, und Sie stoßen damit auf bereitwillige Akzeptanz bei denen, die Sie beeindrucken möchten. Es wertet Ihre Bemühungen jedoch auf, wenn Sie dabei Charme und Anmut entwickeln. Als jemand, der „bestimmt“ oder „regiert“, bevorzugen Sie eine 100-prozentige Zustimmung der Menschen in Ihrem Leben, denn alles darunter wird Sie beunruhigen. Beim Umgang mit dieser Herausforderung ist Höflichkeit entscheidend. Wenn Sie versuchen, sich gegen den Willen „Ihrer Leute“ durchzusetzen, wird das vielleicht eine Zeit lang toleriert, wird aber früher oder später dazu führen, dass Sie „Unmut“ erregen und eben nicht als die Person geschätzt werden, in die alle ihr Vertrauen setzen. Die Position eines „Machthabers“ kann zeitweise mit Einsamkeit verbunden sein, insbesondere wenn verschiedene Parteien unterschiedliche Ansichten und Prioritäten haben und Sie derjenige sind, von dem Entschiedenheit erwartet wird. Wenn Sie sich dann äußern, seien Sie eindeutig und sorgen Sie dafür, dass das, was Sie sagen, zählt! Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 22, „Anmut“, ist Ihre Gegenwart nicht nur anmutig, sondern auch bescheiden und großzügig. Sie können der elegante „Herrscher“ sein, dessen „Hof “ mit Schönheit in jedweder Form „blendet“ und beeindruckt – von Mode und Architektur bis zu Musik, Literatur und bildender Kunst. Indem Sie auch „Ihr Volk“, also alle anderen, dazu ermutigen, das eigene Leben zu erweitern durch Erfahrungen, die persönliche Bestärkung und Wertschätzung bringen, können Sie leicht über rigidere Vorstellungen von Führerschaft und Herrschaftsausübung hinweggehen. Mit allen Beteiligten in Verbindung zu stehen und deren Bedürfnisse zu achten, wird Ihnen besonders in herausfordernden Zeiten sehr zugutekommen. Ihren Typ und Ihre persönliche Autorität zu beherzigen, ist Ihr Weg, um klare Entscheidungen zu treffen – Entscheidungen, die letztendlich Ihnen selbst und auch anderen am meisten nützen – ob das immer sofort erkennbar ist oder nicht.

131

22 Sonne in Tor 22

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 22

22

Das fixierte Lebensthema

DER ANMUT (1. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, alle Aspekte von Anmut und Gnade zu verkörpern, seien diese physisch, emotional oder spirituell, unabhängig davon, ob die entsprechenden Verhaltensweisen angemessen oder vernünftig erscheinen. Sie sind mit einer zentralen Impulsgebung verbunden, die über den Bereich der irdischen Welt hinausgeht und in Bereiche des Unlogischen, Irrationalen und sogar des Unmöglichen hineinreicht. Sie sehen Türen, wo andere nur Mauern sehen. Wenn Ihnen klar wird, wie anders Sie die Welt wahrnehmen, und dass die meisten Menschen ohne Ihren Beitrag diese Sicht nicht haben können, werden Sie schätzen lernen, wie wichtig es ist, dass Sie Ihre eigene Natur achten und anerkennen. Es ist leicht, in Ihren eigenen Augen von der Gnade der Anmut in tiefsten Unmut zu fallen, wenn Sie sich erlauben, auf die Entmutigung oder Missbilligung durch andere zu reagieren. Sie sind romantisch veranlagt und richten sich zuweilen auf das Irrationale aus. Sie können leidenschaftlich sein und sich in fast alles und jeden verlieben – auch ohne triftigen Grund. Den am wenigsten ausgetretenen Pfad zu nehmen ist das, was Ihnen entspricht. Wenn Sie sehen, dass alle einen bestimmten Weg durch das Leben einschlagen, werden Sie höchstwahrscheinlich einen anderen wählen. Nicht, dass Sie schwierig wären – Sie sehen einfach nur in vielen Dingen Potenziale, die andere nicht bemerken. Sie haben eine tiefe innere Verbindung mit der Natur und speziell der Tierwelt, die zutiefst befriedigend sein kann. Ungezwungenheit und ein freundliches Annehmen aller Wesen sind Ihr Geschenk an diese Welt. Musik, Mode, Farben und ausgedehnte Träume und Abenteuer können zu Ihren Werkzeugen gehören, mit denen Sie die Tore zu Aussichten und Potenzialen öffnen, die niemand sonst sieht. Sie wünschen sich Unterstützung und Ermutigung von Gemeinschaften und Institutionen, doch diese zu bekommen, kann sich als schwierig erweisen, da Sie tendenziell über festgelegte Programme und Regelsysteme hinausblicken. Wenn der Umgang mit Menschen frustrierend wird, werden Sie immer Freunde im Tierreich finden, denn Tiere haben Sinne, die die Quelle von Licht und Anmut in Ihnen unmittelbar spüren. Wenn Sie Ihrem Typ und Ihrer emotionalen Autorität vertrauen, haben Sie Ihren beständigen Wegweiser zu einer interessanten und motivierenden Reise durch das Leben.

132


DES MITTEILENS (1. Viertel)

Mitt Romney Liza Minnelli Gianni Agnelli James Taylor Al Jarreau

Bei Ihrem Lebensthema geht es um Beziehungen und Kommunikation, den Austausch von Neuigkeiten und Klatsch und darum, in diesen Zeiten des Wandels jeden auf dem Laufenden zu halten. Von Natur aus emotional, erweitern und entfalten Sie sich fortwährend durch die Gefühle, die Sie durchströmen – und zwar unabhängig davon, ob diese von anderen gewürdigt werden oder nicht. Mit Ihren Emotionen umgehen und sie steuern zu lernen, ist eine lebenslange Aufgabe. Sie legen Gefühl in die Worte, die Sie äußern, und sind sich darüber im Klaren, dass das, was Sie sagen, nicht unbedingt logisch oder für andere unmittelbar verständlich ist – aber möglicherweise ist es recht poetisch. In Ihrem Herzen sind Sie ein Romantiker, der gern eine aufgeklärte Welt sehen würde, wenn es denn möglich wäre. Sie geben Ihren Emotionen als wesentlichem Teil des Lebens mutig Ausdruck und müssen manchmal auch Alleingänge machen, wenn andere nicht zu schätzen wissen, was Sie motiviert. Sie haben die Fähigkeit, die Lage anderer Menschen zu verbessern, indem Sie Bewusstheit in verborgene Lebensbereiche bringen. Die mündliche Weitergabe gehört zur Tradition der Menschheit und ermöglicht es sowohl dem Sprecher als auch der Zuhörerschaft, bei all den Veränderungen und Verwerfungen in der Welt auf dem Laufenden zu bleiben. Sie zeigen Chancen und Möglichkeiten auf, die niemand sonst sieht, und ermuntern die Menschen, im Leben einen Gang höher zu schalten. Sie klären deren Missverständnisse, bringen denjenigen, die unterdrückt sind, Ermutigung und Aufklärung, und verbreiten Harmonie, wo zuvor keine war. Jeder Mensch hat den tiefen Wunsch nach Sicherheit im Leben und Sie geben anderen Sicherheit durch Ihre Worte, durch Ihre Gegenwart und Ihr Handeln. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 22 tragen Sie ein inneres Strahlen in sich, das andere Menschen faszinieren und sogar blenden kann – wodurch ein Zugang zu Aspekten des Lebens eröffnet wird, die anderen nur selten zugänglich sind. Sie nehmen wahr, wo und wie die Menschen im Leben feststecken und wie sie sich – mit einem kleinen Schubs und ein wenig Ermutigung – befreien können. Mit einer interessanten Geschichte oder indem Sie jemanden fest an die Hand nehmen, verwandeln Sie dessen überwältigendes Gefühl des Unterdrückt-Seins in ein Gefühl von Selbstwert.

133

22 Sonne in Tor 22

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 22

22

Die Herausforderung liegt für Sie darin, sicherzustellen, dass Sie nur Informationen anbieten, mit denen Ihre Zuhörer auch umgehen können, und nicht dauernd die Rolle des Retters spielen oder Co-Abhängigkeiten pflegen. Stellen Sie die Verbindung her, sprechen Sie die inspirierten Worte aus, nehmen Sie sachte an, was da ist, und machen Sie sich dann wieder auf den Weg! Vertrauen Sie auf Ihren eigenen Typ und Ihre emotionale Autorität als Richtschnur, wann und wo Ihre Gaben am wertvollsten sind.

134


DER ERKLÄRUNG (2. Viertel) Sie haben den fortwährenden Impuls, andere zu informieren und ihnen Dinge zu erklären. Manchmal fühlen Sie sich ganz gut eingestimmt auf das, was Sie sagen, aber manchmal stehen möglicherweise Sie selbst und auch Ihr Publikum vor einem Rätsel, worüber in aller Welt Sie gerade reden. Sie und andere stellen dann infrage, woher Sie eigentlich wissen, was Sie da sagen. Sie tragen die Fähigkeit in sich, das Leben von Menschen zu verändern. Ihre Gabe liegt darin, mit einem breiten Spektrum von Menschen kommunizieren zu können. Ihre Herausforderung liegt darin, sich verständlich zu machen. Man kann von Ihnen sagen, sie hätten die Neigung, mit irgendetwas „herauszuplatzen“, und oft hören Sie sich selbst Dinge sagen, die wenig mit den Gedanken und dem Ausdruck anderer Menschen zu tun haben. Es braucht etwas Übung, bis sich die Fähigkeit entwickelt hat, sich in Gesprächssituationen wohlzufühlen – insbesondere dann, wenn Sie sehr viele Einsichten haben, die nach Ausdruck und Erklärung verlangen. Die Kraft Ihres Ausdrucks und Ihre Fähigkeit, Einsichten zu vermitteln, die Ihre Welt verändern, liegen ebenso im Klang Ihrer Stimme wie in den Worten, die Sie verwenden. Die Art Ihres Tons stellt einen wesentlichen Teil Ihrer Kommunikation dar. Dieser Ton Ihrer Stimme übermittelt sich immer dann am klarsten, wenn Sie zu dem Zeitpunkt sprechen, an dem Sie wirklich „dran“ sind, und wenn Sie dabei in sich selbst ruhen. Außer der Reihe zu sprechen und Ihre Einsichten wahllos einzuwerfen – schon gar, wenn Sie Ihrer Neigung folgen, mit etwas „herauszuplatzen“ –, kann bei anderen zu Missverständnissen und Entfremdung führen. Im Hinblick darauf werden Sie merken, dass es von großer Bedeutung ist, Ihre Redekünste zu trainieren und sich mit dem Klang der eigenen Stimme wohlfühlen zu lernen. Von wesentlicher Bedeutung ist es auch, ein Gefühl für den richtigen Zeitpunkt zu entwickeln: den Zeitpunkt, an dem es gilt, Ihre Einsichten mitzuteilen. Denn andernfalls wird sich jeder fragen, was in aller Welt Sie sagen wollen und ob man da wirklich zuhören möchte oder sollte. Bedenken Sie, dass das, was Sie sagen, mit einer gewissen Autorität und Unanfechtbarkeit herüberkommen kann. Menschen sind womöglich irritiert und besorgt, wenn das Gesagte keinen wirklichen Bezug zu ihnen oder ihren Anliegen hat. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 23 haben Sie ein Talent, Dinge auszusprechen, die den Sinn der Menschen für die Realität drastisch verändern können. Sie empfangen ein-

135

23 Sonne in Tor 23

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 23

23

zigartige Einsichten und können nicht anders, als diese in Sprache zu übersetzen und mit einem entschiedenen „Ich weiß!“ zum Ausdruck zu bringen. Da das, was Sie sagen, aus einer ungewöhnlichen Quelle kommt – möglicherweise weit entfernt von gewöhnlichen Meinungen und Überzeugungen, die den Leuten vertraut sind – kann das für andere eine Herausforderung sein. Wenn Ihre Worte und Ihr Ton keine persönliche Gewissheit ausdrücken, werden Sie nicht ernst genommen und die Gelegenheit, Transformation zu bewirken, ist verloren. Ein Schlüssel für Sie liegt darin, die einfachste Art zu finden, in der Sie Ihre Einsichten ausdrücken können, und es damit den Leuten leicht zu machen, mit dem mitzugehen, was Sie zu vermitteln haben. An Ihren Redekünsten zu feilen, ist Ihr Leben lang eine gute Übung. Vertrauen Sie auf Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität, die Ihnen anzeigen, wann Sie sprechen sollten. Das wird Ihnen sehr helfen, Ihre Einsichten frisch und auf neuartige Weise auszudrücken und damit eine Verwandlung Ihrer Welt zu bewirken.

136


DER ASSIMILATION (2. Viertel)

Stevie Wonder

Ihr Lebensthema liegt darin, anderen Ihr „Wissen“ zu vermitteln. Ungeachtet dessen, was Sie wirklich wissen, kann es aber auch leicht passieren, dass Sie sich isoliert fühlen, weil nur wenige Menschen bereit sind, ihr Leben aufgrund der Erkenntnisse, die Sie zum Ausdruck bringen, radikal verändern zu lassen. Nicht, dass irgendetwas falsch wäre an Ihren Einsichten und Erkenntnissen, aber der Zeitpunkt und die Art, wie Sie sie vermitteln, können zu Schwierigkeiten führen. Die Leute möchten Bestätigung für ihre Lebensweise und wenn Sie nicht vorsichtig sind, kann das, was Sie sagen und wie Sie es sagen, andere wirklich verstören. Sie müssen sich deshalb nicht einschränken und nur noch das sagen, was ins vorhandene Bild passen könnte. Sie sollten jedoch Ihre Worte, den Zeitpunkt und die Zuhörerschaft sorgfältig auswählen. Wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, mit etwas „herauszuplatzen“, wann immer Sie gerade in der Stimmung dazu sind, werden Sie feststellen, dass Sie ständig missverstanden oder sogar gemieden werden, und dass andere dem Wert und der Bedeutung dessen, was Sie zu sagen haben, nicht trauen. Soziale Fähigkeiten und besonders die Redekunst zu trainieren ist wichtig, wenn Sie gehört werden möchten. Sie sollten auch erkennen und würdigen, welche Freunde und Partner Sie vollkommen klar hören können und Ihnen Situationen ermöglichen, in denen Sie ganz frei sprechen können. Letztendlich trägt Ihre Stimme die Macht in sich, das Leben der Menschen zu transformieren; zwar ist die Wahl der Worte immer wichtig, doch ist es häufiger die Klangqualität, die Tonalität Ihrer Stimme, die den Unterschied ausmacht. Wenn Sie entspannt sind, erleichtert Ihr Ton den anderen das Hören und Verstehen, wenn Sie angespannt sind, unter Druck sprechen oder sich unter einem Zwang fühlen, wichtige Einsichten zu vermitteln, verändert das die Qualität Ihrer Stimme und macht es anderen schwerer, Sie zu hören. Es wird Ihnen sehr helfen, sich selbst zuzuhören und Ihre Wirkung auf Menschen zu beobachten. Wenn Sie sich entmutigen lassen, weil niemand Ihre abweichenden Ansichten hören möchte, werden Sie sich isolieren und dadurch Ihren Einfluss und Ihre Verbindung zur Welt beschränken. Selbst dann ist nichts falsch an den Erkenntnissen, die Sie ausdrücken; tatsächlich sind diese geeignet, allgemein geltende Ansichten drastisch zu verändern und ganz neue Ebenen des Verstehens, der Anschauung und des Bewusstseins zu eröffnen.

137

23 Sonne in Tor 23

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 23

23

Sie sollten jedoch die Fähigkeit entwickeln, diejenigen Menschen zu würdigen, die Sie hören können. Seien Sie sich des richtigen Zeitpunkts bewusst und entspannen Sie sich hinsichtlich der Tonhöhe und -qualität Ihrer Stimme. Vertrauen Sie auf Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität, und Sie werden genau wissen, wann Sie Ihre erstaunlichen Einsichten verbreiten können.

138


DER HINGABE (2. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, kraftvolle Botschaften zu vermitteln, die für jeden Einzelnen von Wert sind. Sie drücken Ihre Erkenntnisse so aus, dass sie allen zugutekommen, mit dem Ergebnis, dass Menschen Sie aufsuchen, um in den Genuss Ihrer Weisheit und Ihrer Erklärungen zu kommen. Sie neigen dazu, sich auf Ihr Ziel zu fixieren, das Leben anderer verbessern zu wollen, als ob das Ihre Pflicht wäre – entweder, indem Sie andere ständig „retten“, oder indem Sie versuchen, alles für diese zu regeln. Die Herausforderung liegt für Sie darin, Ihre Grenzen zu erkennen und loszulassen, bevor Sie sich überanstrengen. Leiten Sie die Menschen lieber an, ihre eigenen Stärken und Mittel zu finden und damit zuversichtlich ihren eigenen Weg im Leben zu

George Lucas Jill Stein Mark Zuckerberg Tim Roth Cate Blanchett Max Frisch

beschreiten. Sie haben das Potenzial, verblüffende Einsichten zu gewinnen, die nach sofortigem Ausdruck verlangen. Ihre Aussagen können tiefgründig sein und können sehr entschieden und unzweifelhaft klingen. Doch wenn Sie sie nicht so ausdrücken, dass andere sie auch wirklich hören können, kann es geschehen, dass Ihre Zuhörer sich von Ihnen distanzieren. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie Ihre Redekünste verfeinern. Wenn Sie Ihre Wirkung auf Ihre Zuhörer einschätzen lernen und dann Ihre rhetorischen mit Ihren sozialen Kompetenzen verbinden, ist Ihnen eine bereitwillige Zuhörerschaft sicher. Sie sind in der Lage, komplizierte Denkmodelle und machtvolle Einsichten in einfachsten Worten auszudrücken, aber es braucht Übung und Beharrlichkeit, um das konsequent tun zu können. Voller Hingabe widmen Sie sich der moralischen Aufrichtung der Menschheit. Ihr Anliegen ist es, Ihre Einsichten so zur Geltung zu bringen, dass Sie Menschen helfen zu wachsen und ihnen Kraft vermitteln. Manchmal müssen Sie jemandem dabei konkret zur Seite stehen, manch anderes Mal müssen Sie beiseitetreten und die Menschen auf ihre eigene Art wachsen lassen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 23 sind Sie in der Lage, Menschen mit völlig neuen Möglichkeiten, das Leben zu erfahren, bekannt zu machen, und zwar durch die Macht Ihrer Stimme. Wenn Sie in Ihrem eigenen Leben klar und ausgeglichen sind, wird der Klang Ihrer Stimme die Aufmerksamkeit der Menschen fesseln. Wenn Sie hingegen unter Druck oder aus dem Gleichgewicht sind, kann es für die Leute schwierig sein,

139

23 Sonne in Tor 23

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 23

23

Sie überhaupt zu hören. Es ist genauso sehr die Tonqualität und Höhe Ihrer Stimme, die die Botschaft überbringen, wie der Inhalt dessen, was Sie sagen. Ihre Worte können die Essenz des Lebens genau treffen, der Zeitpunkt und die Tonlage jedoch werden bestimmen, ob diese Worte von Ihren Zuhörern auch aufgenommen werden. Wenn Sie mit Ihrem Leben im Einklang sind, haben die von Ihnen geäußerten Erkenntnisse das Potenzial, große Wandlungen zu bewirken. Wenn Sie allerdings „außer der Reihe“ sprechen oder mit etwas einfach so „herausplatzen“, wird niemand hinhören. Wenn Sie auch dann auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, wenn es darum geht, zu welchem Zeitpunkt Sie sprechen sollten, werden Sie die größte Erfüllung erleben und kraftvolle Transformationen überall in Ihrem Umfeld erleben.

140


DER VIER WEGE (1. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, die Erfahrungen dieser Welt mit all ihren Grenzen auszutesten und danach die innere Stille zu finden, in der Sie das Erlebte reflektieren und damit in einen Erneuerungsprozess gehen können. Zuweilen wissen Sie vielleicht gar nicht, was Sie in bestimmte Erfahrungen hineintreibt oder Ihnen den Zugang zu anderen verwehrt – um erst viel später zu merken, wie alle diese Erfahrungen Ihrem Leben Sinn verleihen. Seien Sie sich klar darüber, dass Ihr Versuch, das Leben mit dem Verstand zu lenken, eher dazu führen wird, dass sich Ihnen wirkliche Gelegenheiten und Lösungen entziehen. All Ihren wunderbaren Rationalisierungen zum Trotz weiß ein Teil in Ihnen, dass das Leben ein Mysterium ist, das menschliches Verstehen immer wieder übersteigt. In diesem Leben haben Sie die Gelegenheit, einige tief greifende Wahrheiten in sich aufzunehmen. Möglicherweise haben Sie tief in ihrem Gedächtnis verschlossene Erinnerungen an Zeiten, Orte und Erfahrungen, die ihr gegenwärtiges Leben fortlaufend prägen. Sie werden zuweilen kontaktfreudig und extravertiert sein und alles und jeden erforschen, das oder der Ihren Weg kreuzt – zu anderen Zeiten werden Sie still dasitzen und all den Wundern, die das Leben bringt, nachsinnen. Wie das Meer, das im Rhythmus der Gezeiten steigt und fällt, oder der Mond mit seinen Zyklen vom Neumond zum Vollmond und wieder zurück, so bewegt sich auch das Muster Ihres Lebens im Laufe Ihrer Lebensphasen und Ihres Wachstums mal nach außen, mal nach innen, und Ihr Verständnis und Ihre Wertschätzung für das Leben entwickeln sich fortwährend weiter. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 24 ist Ihr Verstand ständig in Bewegung und versucht, eine rationale Erklärung für alles zu finden. Dies aber ist ein Kampf, wenn es darum geht, zu einem Ruhepunkt zu kommen. Sie neigen dazu, ständig nach der Wahrheit zu suchen, indem Sie über alles nachdenken. Die Wahrheit ist jedoch schwer zu fassen und Erkenntnis stellt sich nur in Momenten der Ruhe ein. Wann immer Sie zu diesem Ruhepunkt kommen, haben Sie Zugang zu den tiefsten Erkenntnissen, die möglich sind. Meditation, Geduld und eine wachsame Beobachtung Ihres Verstandes werden Sie dahin bringen. Achten Sie genau auf Ihren Typ und Ihre Autorität, die Sie jederzeit zu den Menschen und Umständen führen werden, die Ihre Aufmerksamkeit wirklich verdienen.

141

24 Sonne in Tor 24

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 24

24

Das fixierte Lebensthema

DES RATIONALISIERENS (1. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, zu Ihrer eigenen Wahrheit zurückzukehren. Sie werden in alle Arten von Begegnungen hineingezogen und haben es immer wieder mit den verschiedensten Menschen und Gegebenheiten zu tun. In manchen Fällen entscheiden Sie sich vielleicht, sich auf die anderen einzustellen, und in anderen Fällen bestimmen eher Sie, was geschieht. Sie sind in der Lage, Ihre Fühler weit in die Vergangenheit wie auch in die Zukunft auszustrecken und damit eine besondere Art der Führung sicherzustellen. Ihre Gedanken und Wahrnehmungen richten sich oft auf etwas ganz anderes als das, was andere Menschen in Betracht ziehen würden. Sie können die Unentschiedenheit von Menschen durch außergewöhnliche Einsichten klären und werden damit immer gut „ankommen“ – vorausgesetzt, Sie setzen Ihre flexible, originelle Art zu denken ein und stecken nicht in dogmatisch-intellektuellen Gewohnheiten fest. Ihre Herausforderung liegt in der Neigung, sich zu viele Gedanken über alles zu machen, wobei Sie sich nie erlauben, zu befriedigenden Schlussfolgerungen zu kommen. Sie beharren stattdessen darauf, dass Ihre mentalen Konstrukte und Rationalisierungen immer weiter verfolgt werden müssen. Ihr Verstand sucht ständig nach der Wahrheit – als ob die Wahrheit durch den Verstand ermittelt werden könnte. Die Wahrheit ist einfach und vollständig und nur in Augenblicken der Stille zu erlangen, wenn alles Denken innehält. Ihr Verstand mag brillant sein, echte Befriedigung im Leben wird sich jedoch erst dann einstellen, wenn Sie sich den Zugang zu einem anderen Bereich Ihres Bewusstseins erlauben. Ihr alles überragendes Talent entstammt einer angeborenen Fähigkeit zu erkennen, dass alles und jeder seinen Platz im großen Ganzen hat. Sie sind in der Lage, die Dinge von einem einzigartigen Standpunkt aus wahrzunehmen und Konzepte, Innovationen und Anleitung in die Welt zu tragen. Sie werden sich oft nach Zeit und Raum sehnen, um allein zu sein, über die Rätsel des Lebens nachzusinnen und dabei zu unterscheiden, was für Sie relevant ist, was eher einen Bezug zu anderen Menschen hat und ob Sie direkt mit diesen zu tun haben sollten oder nicht. Inmitten dieses Zusammenspiels sollten Sie daran denken, dass Ihr Typ und Ihre Autorität Sie perfekt dahin führen werden, Ihrem Leben treu zu sein und auf Ihre eigene Art Erfüllung zu finden.

142


DER INKARNATION (1. Viertel)

Audrey Hepburn Dwayne Johnson (The Rock) Donatella Versace Gottfried Benn Bing Crosby Manfred von Richthofen

Ihr Lebensthema liegt darin, anderen durch Ihre spontane Präsenz in jedem Moment zu demonstrieren, dass man das Leben entsprechend der eigenen inneren Wahrheit leben sollte. Möglicherweise haben Sie zuweilen Einblicke oder scheinbare Verbindungen zu anderen Zeiten und Dimensionen, sei es der Vergangenheit oder der Zukunft, die Ihnen bewusst machen, dass das Leben sich in einem ewigen Tanz weiterentwickelt. Sie sind sich anderer Menschen und alles Lebendigen sehr bewusst, wenn Sie gelegentlich über die als normal erachteten Grenzen von Freundschaften und Beziehungen hinausgehen und Ihrer Faszination für das Leben und die Kunst des Lebens folgen. Ihre Entscheidung, wie Sie leben möchten, entspricht nicht immer der Art von irgendjemandem sonst, denn Sie tragen eine gewisse Andersartigkeit und Einzigartigkeit in Ihrem Inneren. Mit Ihren ausgeprägten Wahrnehmungen haben Sie eine Gabe zu spüren, wie die Leute ticken. Sie können die Bedürfnisse der Menschen und die Probleme, die sie plagen, voraussehen und nehmen oft Lösungen oder Erklärungen vorweg, die den Betroffenen Erleichterung bringen. Sie können derjenige sein, der gut zuhört, sich auf die Sorgen eines anderen einstellt und bei Bedarf äußerst innovative Methoden des Umgangs damit empfiehlt oder diese sogar gleich einsetzt, was das Problem oft schon löst und beendet. „Inkarniert“ („im Fleisch“) zu sein, ist die wohl intensivste Möglichkeit, Bewusstsein in einem physischen Körper zu sein, und Sie werden einen großen Teil Ihres Lebens damit verbringen, sich mit den Fähigkeiten und Begrenzungen des Körpers auseinanderzusetzen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 24 haben Sie die mentale Fähigkeit, ein breites Spektrum von Themen im Leben zu betrachten und sich dabei fortwährend Szenarien und Möglichkeiten auszudenken und wieder zu überdenken. Indem Sie beständig weiser werden, können Sie die Rolle eines Lehrers einnehmen, der anderen Menschen anschaulich vermittelt, dass das Leben kein Problem ist, das es zu lösen, sondern ein Mysterium, das es zu leben gilt – und zwar im gegenwärtigen Augenblick! Ihr Verstand ist so beschaffen, dass er in viele unnötige gedankliche Richtungen abheben kann; Sie sollten wachsam bleiben und darauf achten, was konstruktiv und relevant ist, um sich nicht in zu vielen Gedanken und Sorgen zu verlieren. Im physischen Körper zu leben ist nicht immer leicht, denken Sie also immer daran, dass Ihr Typ und Ihre Autorität dazu da sind, Sie zuverlässig durch das Leben zu geleiten.

143

24 Sonne in Tor 24

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 25

25

Das persönliche Lebensthema

DES GEFÄß ES DER LIEBE (1. Viertel) Ihr Lebensthema ist es, ein lebender Beweis der Liebe in all ihren Ausdrucksformen zu sein. Die Liebe zum Leben, die Liebe zu sich selbst, die Liebe zur Sinnlichkeit und die Liebe zur Reise und zu den Menschen, die Sie unterwegs treffen – das alles gehört zu Ihrem Weg. Wenn Sie als Kind verletzt wurden, kann es sein, dass Ihr unschuldiger, natürlicher Ausdruck von Liebe begrenzt ist. Das Leben bittet Sie wieder und wieder, dem Rhythmus der Liebe zu vertrauen, die ewig in Ihnen und durch Sie hindurchfließt und die Sie überall mit hintragen. Liebe ist der wahre Kern der Energie, die dieses Universum durchdringt, und Sie sind ein natürlicher Kanal und ein Medium für den Ausdruck dieser Liebe hier auf der Erde. Ob Sie sich dessen bewusst sind oder nicht: Sie haben immer eine Wirkung auf die Menschen, die Ihnen begegnen. Sie öffnen sie dafür, sich mehr in ihr Leben hinein zu entspannen, und erinnern sie an unsere naturgegebene Verbundenheit. Sie erinnern andere daran, wie wichtig es ist, das unglaubliche Geschenk des Lebens zu feiern, und sind die Person, die den Menschen ein Gefühl von Verbundenheit, Anerkennung und Wertschätzung vermittelt. Sie helfen ihnen, über ihre Belastungen hinwegzukommen, und trösten diejenigen, die anders sind – Außenseiter oder Ausgestoßene, aus welchem Grund auch immer. Die Liebe in ihrer Vielfältigkeit verspricht „alle Herrlichkeit auf Erden“, wie es heißt, und Sie sind ihr Botschafter. Lernen Sie all die unterschiedlichen Arten zu akzeptieren, in denen sich Liebe ausdrückt, auch wenn Sie sich mit dieser Rolle vielleicht nicht immer gut fühlen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 25 tragen Sie eine Essenz von Unschuld in sich, die für eine universelle Liebe steht. Diese geht manchmal selbstlos und manchmal mit großem, zielgerichtetem Mut über die Grenzen dessen hinaus, was die Menschen unter Liebe verstehen. Sie ertragen gelegentlich Belastungen, die Sie bis in Ihr Innerstes erschüttern, und können seelische Qualen ertragen, bis Sie eine beruhigende, tröstende Umarmung finden. Falls Sie einmal keine passende menschliche Umarmung finden können: Die Natur ist immer bereit, ihren Mantel um Sie zu breiten. Das Leben auf der Erde ist nicht die einfachste Reise und viele Leute haben sonderbare Ideen, wie sie Liebe empfangen oder ausdrücken – doch Sie sind jener Mensch, der die Reinheit der Liebe ausstrahlen und auf die Welt zurückspiegeln kann. Sie vermitteln anderen, dass jeder und alles in der Welt Liebe verdient. Vertrauen Sie auf Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität, um zu wissen, wann Sie wo sein sollten.

144

Edgar Cayce Glenn Close William Shatner Bruce Willis Marcel Marceau Joan Crawford Akira Kurosawa


DER UNSCHULD (1. Viertel)

Andrew Lloyd Webber Chico Marx

Ihr Lebensthema besteht darin, ewig unschuldig zu sein – und jegliche korrumpierenden Einflüsse, die die Welt ausüben könnte, hinzunehmen und ihnen zu widerstehen. Sie sind optimistisch, wenn alle anderen schon aufgegeben haben, und dieser Optimismus ermöglicht es Ihnen, immer zu erwarten, dass Ihnen das Beste begegnen wird. Oftmals sind Sie derjenige, der dieses Beste mitbringt. Sie haben eine glückliche Natur, die Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein lässt, mit einer Unschuld, durch die sich ungewöhnliche Gelegenheiten ergeben können. Selbst in Situationen, in denen die Leute nicht in der Lage sind, Ihre Gaben zu schätzen, und Sie herabsetzen oder demütigen wollen, werden Sie unbeschadet davonkommen, solange Sie auf Ihre tief empfundene Aufgabe vertrauen. Sie tragen ein tiefes Vertrauen zum Leben in sich, wie es nur wenige Menschen haben – doch müssen Sie selbst das auch anerkennen und nähren. Wenn Sie zulassen, dass andere Leute Sie mit ihren Meinungen und ihrem Nein-Sagen ins Wanken bringen, kann Sie das von Ihrem eigenen sicheren Gefühl abbringen und von Ihrer Lebensaufgabe ablenken, die darin besteht, dort zuversichtlich und untadelig voranzuschreiten, wo kein anderer das kann. Vertrauen Sie auf sich selbst und auf das, wovon Sie tief im Inneren wissen, dass es richtig ist, und Sie werden ein außergewöhnliches Leben führen. Wer gut beobachten kann, wird die Qualitäten der Liebe und Stille in Ihnen erkennen. Wenn Sie jedoch nicht aufpassen, werden die Menschen, die diese Qualitäten nicht in Ihnen sehen, Sie mit ihrer Bedürftigkeit und ihrem Misstrauen dem Leben gegenüber aus dem Konzept bringen. Der starke Lebensfunke, den Sie im Inneren tragen, lässt Sie in viele verschiedene Situationen aufbrechen und führt dazu, dass Sie durch Ihre zuversichtliche Haltung ein Hochgefühl in der Welt auslösen. Seien Sie klar in Ihrer Haltung, auch wenn es manchmal so aussieht, als ob etwas außer Kontrolle gerät. Sie können jedem und allem in Ihrer Umgebung etwas Beruhigendes und Tröstliches bringen. Wenn Sie sich die Zeit für einen gewissen Abstand nehmen und dabei objektiv auf Ihr Leben blicken, werden Sie erkennen, wie ungewöhnlich es ist und was für ein erstaunliches Spektrum von Abenteuern Sie selbst in den einfachsten Momenten erleben. Vertrauen Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität, die Ihnen die Hinweise liefern, was funktioniert – manchmal exklusiv für Sie, auf Ihre eigene, ganz spezielle Art und Weise.

145

25 Sonne in Tor 25

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 25

25

Das überpersönliche Lebensthema

DES HEILENS (1. Viertel) Ihre Aufgabe im Leben liegt darin, Heilung in die Welt zu bringen. Das kann indirekt geschehen, indem Sie vielleicht selbst krank werden und andere durch Ihre eigene Reise zur Heilung inspirieren. Ob Ihnen diese Wirkung bewusst ist oder nicht, Sie bringen anderen Menschen, wo auch immer Sie hingehen, durch Ihre tiefe Liebe und Ihr Mitgefühl eine heilende Energie. Manchmal kann es schon Heilung für die Menschen um Sie herum bedeuten, wenn Sie nur durch einen Raum gehen. In dieser Hinsicht müssen Sie Verantwortung für Ihr eigenes Wohlbefinden übernehmen, andernfalls werden Sie möglicherweise überfrachtet vom Unwohlsein anderer Menschen und dadurch selbst ausgelaugt oder sogar krank. Möglicherweise denken Sie, es sei Ihre Verantwortung, die ganze Welt zu heilen, doch wenn Sie das versuchen, werden Sie sich überanstrengen und sind nicht mehr in der Lage, irgendjemandem zu helfen. Denken Sie daran, dass manchmal die einfachste Heilung dadurch geschieht, dass alle – und besonders Sie – lockerer werden und einfach herzlich lachen. Ihre Rolle als Heiler besteht darin, eine liebevolle, beruhigende Präsenz in die Welt zu bringen. Ob es Ihnen bewusst ist oder nicht: Sie tragen das Potenzial in sich, Heilung in Situationen zu bringen, die moderne Heilmethoden nicht erreichen können. Das heißt nicht, dass Sie professionelle Mediziner oder medizinische Organisationen herausfordern sollten – außer Sie sind sich völlig klar darüber, dass Sie das tun wollen –, doch Sie haben die Mittel, manchmal auch bei solchen Menschen Wohlbefinden zu bewirken, die mit standardisierten Methoden nicht behandelbar sind. Das Leben hat viele Dimensionen und Krankheiten können uns auf zahlreiche Arten befallen. Es ist gut möglich, dass Sie nicht erkennen, was da durch Sie geschieht, aber häufig werden Ihnen die Veränderungen auffallen, die nach Ihrem Einsatz eingetreten sind. Bei jedem Umgang mit anderen Menschen sollten Sie daran denken, zuerst für Ihr eigenes Wohlbefinden zu sorgen, entsprechend der Redensart „Heiler, heile dich selbst!“. Auf diese Weise werden Sie fit und bereit bleiben, anderen zu helfen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 25 tragen Sie eine Unschuld in sich, die in die Bereiche zwischen der physischen und der spirituellen Dimension hineinreicht. Obwohl Sie durch Ihre heilende Präsenz eine starke Kraft der Liebe mitbringen, können Sie den

146

Steve McQueen Reese Witherspoon Wilhelm Reich Elton John Dario Fo Erich Fromm


147

25 Sonne in Tor 25

Menschen, die nicht erkennen, was sich in Ihnen bewegt, distanziert und sogar gefühllos erscheinen. Indem Sie Ihre ungewöhnlichen Gaben anerkennen, werden Sie verstehen, wie wichtig es ist, sich in der richtigen Umgebung und unter den Leuten, die Sie achten, aufzuhalten. Es ist für Sie essenziell wichtig, sich von Menschen zu distanzieren, die in ihrer Bedürftigkeit ständig versuchen, Sie zu benutzen, ohne etwas zurückzugeben. Wenn Sie Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität anerkennen und auf ihn vertrauen, wird Ihnen das die persönliche Führung geben, um bei jeder Belastung zu bestehen, die das Leben bereithält.


Sonne in Tor 26

26

Das persönliche Lebensthema

DES REGIERENS (4. Viertel) Ihr Lebensthema liegt im „Regieren“, im Bestimmen. Die Menschen betrachten Sie ganz selbstverständlich als eine Person, die das Wissen und die Mittel hat, Verantwortung zu übernehmen. Ein Großteil Ihrer Weisheit entstammt Ihrer umfassenden Sicht dessen, was in der Vergangenheit funktioniert hat, und aus dem Wissen, dass dauerhafte Lösungen Zeit, Ausdauer und Hingabe brauchen. Auch wenn Sie Lösungen finden, garantiert das nicht, dass alle sofort zustimmen und mitmachen. Aus diesem Grund zögern Sie möglicherweise, wenn es darum geht, Stellung zu beziehen für das, was sich für Sie richtig anfühlt. Sich für klare Führung einzusetzen fällt Ihnen leicht, und Sie stoßen damit auf bereitwillige Akzeptanz bei denen, die Sie beeindrucken möchten. Es wertet Ihre Bemühungen jedoch auf, wenn Sie dabei Charme und Anmut entwickeln. Als jemand, der „regiert“, bevorzugen Sie eine 100-prozentige Zustimmung von den Menschen in Ihrem Leben, denn alles darunter wird Sie beunruhigen. An dieser Stelle ist Höflichkeit entscheidend wichtig. Wenn Sie versuchen, sich gegen den Willen „Ihrer Leute“ durchzusetzen, wird das vielleicht eine Zeit lang toleriert, wird aber früher oder später dazu führen, dass Sie „Unmut“ erregen und eben nicht als die Person geschätzt werden, in die alle ihr Vertrauen setzen. Die Position eines „Machthabers“ kann zeitweise mit Einsamkeit verbunden sein, insbesondere wenn verschiedene Parteien unterschiedliche Prioritäten haben und von Ihnen Entschiedenheit erwartet wird. Wenn Sie sich dann äußern, seien Sie eindeutig und sorgen Sie dafür, dass Ihr Gesagtes zählt! Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 26 sind Sie sehr geschickt darin, andere Menschen dafür zu gewinnen, Ihnen zu folgen. Sie legen ihnen die vielen Vorteile dar, die sie aus einer Verbindung mit Ihnen und der Unterstützung für Sie ziehen könnten. Manchmal sind Sie versucht, Menschen zu manipulieren, einfach, weil Ihnen das so leichtfällt. Möglicherweise stellen Sie überzogene Behauptungen auf, was Ihre Fähigkeiten und Ihr Angebot angeht, besonders dann, wenn Sie etwas verkaufen. Daher ist es wichtig, dass Sie zu dem stehen, was Sie darstellen, Ihre Gabe mit Verantwortungsgefühl wahrnehmen und Sie die Naivität anderer nicht ausnutzen. Letztendlich verkaufen Sie immer sich selbst, also sollten Sie genau wissen, wofür Sie stehen. Achten Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität, dann werden Sie für sich selbst wissen, wie Sie die Entscheidungen treffen, die Ihnen die größte Erfüllung bringen.

148

Osho Emerson Fittipaldi Thorwald Dethlefsen Hape Kerkeling Robert Koch Eben Alexander Frank Sinatra


DER BESCHAFFUNG (des „Tricksers“) (4.Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, insbesondere im materiellen Bereich durch alle Arten von Austausch und wechselseitigen Beziehungen auf dem Laufenden zu sein. Sie werden immer wieder feststellen, dass Ihnen Menschen vertrauen, die auf Ihre Unterstützung bei der Klärung ihrer persönlichen Werte hoffen. In dieser Rolle ist es immer möglich, weniger fähige oder gut informierte Leute auszunutzen. Es könnte sein, dass Ihre ethischen Maßstäbe von Zeit zu Zeit durch die Gesellschaft und durch Ihre Umgebung infrage gestellt werden – was Sie dazu veranlassen könnte, Ihre ethische Position auch selbst zu überprüfen. In Moralfragen sollten Sie sehr wachsam sein, denn es kann Ihnen leicht passieren, dass Sie durch die Forderungen anderer und deren Bekundungen von Prinzipien und Bedenken von Ihrem eigenen Weg abkommen. Jeder hat seine eigenen Vorstellungen davon, was richtig und angemessen ist, und wenn Sie die Ansprüche anderer wörtlich nehmen, kann Sie das von Ihren eigenen, ganz besonderen Fähigkeiten und Ihrem Stil ablenken. Sie sind aus sich selbst heraus fähig, Situationen auf eine Weise zu bewältigen, die Ihnen den Titel „der Trickser“ einträgt – denn niemand, manchmal nicht einmal Sie selbst, kann sagen, wie Sie das hinbekommen, was Sie hinbekommen. Diese Fähigkeit wird von der verborgenen Willenskraft in Ihrem Herzen gesteuert und versetzt Sie in die Lage, das zu durchdringen, was als die „normale“ Herangehensweise betrachtet wird, wenn etwas zu erledigen ist. Dadurch können Sie das scheinbar Unmögliche vollbringen. Dieses Vorgehen könnte man als „Tricksen“ bezeichnen oder als Hinweis auf eine ganz besondere Gabe sehen, die es Ihnen ermöglicht, Dinge zu vollbringen, die andere nicht bewältigen können. Sie haben die große Gabe, die Bedürfnisse der Menschen zu erfüllen, insbesondere dann, wenn diese sich unsicher sind, was sie vom Leben wollen. Ein Vermittler zu sein, der die Bedürfnisse anderer erfüllt, erfordert eine gefestigte Haltung. Sie erkennen leicht, wie ein „guter Deal“ aussieht, doch die Gratwanderung zu schaffen, dass die Bedürfnisse aller Parteien befriedigt werden und Sie gleichzeitig immer noch einschätzen können, was den Leuten wirklich zusteht – das wird immer eine Herausforderung für Sie sein. Wenn Sie auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität achten, werden Sie die innere Führung finden, die Sie brauchen, um in jeder Situation zuversichtlich und erfüllt zu sein.

149

26 Sonne in Tor 26

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 26

26

Das überpersönliche Lebensthema

DER KONFRONTATION (4. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, in Situationen, die Veränderung brauchen, eine Führungsrolle zu übernehmen. Sie haben besonders auf der materiellen Ebene einen inneren Drang, das Heft in die Hand zu nehmen, und Ihre Herausforderung besteht darin, Ihre Emotionen zu mäßigen, um sie den Erfordernissen der jeweiligen Situation anzupassen. Sie haben eine ausgeprägte Gabe, anderen beizubringen, wie etwas gemacht werden „müsste“, und haben den Drang und die Fähigkeit, einschränkende Umstände, denen Sie und andere sich möglicherweise gegenübersehen, grundlegend zu ändern. Dabei kann es für Sie schwierig sein, dem Timing und der Geschwindigkeit derer, die Ihre Unterstützung und Führung suchen, zu entsprechen. Wenn Ihre eigenen Bedürfnisse nicht erfüllt werden, sind Sie in der Lage, so lange Unruhe zu verbreiten, bis sie doch erfüllt werden, oder Sie distanzieren sich abrupt von den anderen Menschen und deren Verwirrung und Unfähigkeit, die Veränderungen vorzunehmen, die Ihnen notwendig erscheinen. Die Macht Ihrer Willenskraft kann intensiv genug sein, um jede Situation zu verändern, der Sie sich gegenübersehen, und um Leuten, die in einschränkenden Umständen leben, beträchtlichen materiellen Nutzen zu bringen. Sie haben die Mittel, Menschen zu helfen, das Leben in die eigene Hand zu nehmen – und zwar auf eine Weise, die zu beachtlichem Wachstum führt, denn Sie können erkennen, wo andere in alten Mustern und Traditionen feststecken. Ihre große Herausforderung ist folgende: Können Sie den Unterschied erkennen zwischen einer Situation, die Sie einfach nur ärgert, und einer, die tatsächlich Ihr direktes Eingreifen erfordert, um die Dinge für alle Betroffenen in Ordnung zu bringen? Wenn Sie diese Unterscheidung treffen können, werden Sie die Zustimmung und Unterstützung finden, um die erforderlichen radikalen Veränderungen vornehmen zu können und dysfunktionale Lebensumstände für Sie selbst und für andere Menschen zu überwinden. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 26 haben Sie die Fähigkeit, in vielerlei Hinsicht Einfluss auf die Wahrnehmung der Menschen zu nehmen, insbesondere wenn es um Besitz oder Machtpositionen geht. Sie haben ein erhebliches Geschick darin, Situationen auf so geniale Weise zu bewältigen, dass anderen das nicht entgehen kann. Falls dabei allerdings Ihre Bedürfnisse nicht unmittelbar erfüllt werden, könnte es geschehen, dass Sie die Emotionen der anderen ausspielen, bis das der Fall ist.

150

Dilma Rousseff Taylor Swift Heinrich Heine Eva Mattes Jane Birkin


151

26 Sonne in Tor 26

Manchmal genießen Sie es richtiggehend, mitten in einer Krise zu stecken, denn für Sie ist es einfacher als für andere Menschen, einen Weg dort hindurch zu finden. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, sich ständige Dramen als Lebensweise zu eigen zu machen. Wenn Sie sich durch etwas oder jemanden herausgefordert fühlen, ist es am wichtigsten, dass Sie aus einer Position persönlicher Klarheit heraus mit anderen umgehen. Statt ein kämpferisches Leben zu führen, werden Sie feststellen, dass Ihre größte Erfüllung dann eintritt, wenn Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten und die klare Führung anerkennen, die Sie aus Ihrem Inneren erhalten und aus der heraus Sie Ihrer Umwelt Unterstützung und Hilfestellung geben können.


Sonne in Tor 27

27

Das persönliche Lebensthema

DES UNERWARTETEN (1. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, sich dem Unerwarteten hinzugeben. Sie sind in einer der vielleicht ungewöhnlichsten Inkarnationen geboren – insofern, als Sie immer wieder unerwartet radikalen Wandel in Ihrem eigenen Leben wie auch in dem Ihrer Umgebung bewirken. Sie tragen Achtsamkeit und die Möglichkeit der Einflussnahme in sich – auch angesichts von Unsicherheit oder von nicht fassbaren Aspekten des Lebens – sowie ein fürsorgliches Wesen, das Sie leise überlegen lässt, wie Sie am meisten aus Ihrem Leben herausholen können. Nehmen Sie wirklich alles an, was das Leben Ihnen über den Weg schickt. Seien Sie dabei offen und bereit, sich jeglichen Herausforderungen zu stellen, dann werden Sie nie entmutigt werden, wenn Sie Ihre ungewöhnlichen Träume, Visionen und Ihre Fürsorge der Welt gegenüber zum Ausdruck bringen. Vertrauen Sie auf Ihre eigenen, einzigartigen Fähigkeiten, die nicht unbedingt den allgemeinen Vorstellungen von dem, was im Leben geschehen „sollte“, entsprechen. Das Leben ist ein Mysterium, zu dessen Erforschung Sie hier sind. Wann immer Menschen darauf bestehen, dass etwas nur auf eine bestimmte Art geschehen kann, beweisen Sie oft das Gegenteil, zeigen alle möglichen Alternativen auf. Ihre Gegenwart kann alle mit Leichtigkeit beeinflussen und beleben, die sich in starren oder langweiligen Lebensumständen festgefahren fühlen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 27 bringen Sie eine besondere Eigenschaft des Hegens, Pflegens und Nährens in die Welt, wobei Sie den Menschen, die Ihnen begegnen, oft auf eine Art und Weise Beachtung und Unterstützung gewähren, die normale gesellschaftliche Erwartungen weit übersteigt. Sie begreifen, wie wertvoll das Leben ist und was es uns alles Erstaunliches geben – und was es uns auch wegnehmen kann. Achten Sie darauf, dass das fürsorgliche Geben und Nehmen, das Ihr Leben kennzeichnet, ausgewogen ist. Wenn Sie sich dazu veranlasst sehen, jemandem Ihre Energie und Ihre Mittel zur Verfügung zu stellen oder umgekehrt Mittel von Menschen Ihrer Umgebung anzunehmen, machen Sie sich klar, was die aktuellen Bedürfnisse und Notwendigkeiten in der jeweiligen Situation wirklich sind. Vertrauen Sie bei den vielfältigen Anforderungen, die das Leben an Sie – oder Sie an das Leben – stellen können, auf die innere Führung, die von Ihrem Typ und Ihrer Autorität herrührt, und Sie werden wissen, wie Sie am besten vorgehen.

152

Shirley MacLaine Jack Nicholson Barbra Streisand Wladimir Lenin Michael Moore Immanuel Kant Yehudi Menuhin


DER FÜRSORGE (1. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, sich um andere zu kümmern. Sie sind derjenige, der sofort die Menschen und Themen erkennt, die am meisten Aufmerksamkeit brauchen. Ohne offensichtlich gebeten worden zu sein, zieht es Sie dahin, jedem und allem Ihre Aufmerksamkeit zu schenken – oft mit einem inneren Drang, konkrete Unterstützung zu geben. Übermäßig großzügig suchen Sie Gelegenheiten, sich um jemanden oder etwas zu kümmern, wobei Sie oft über Ihre eigenen Bedürfnisse und persönlichen Interessen hinweggehen, um Möglichkeiten zu finden, wie Sie die Welt um sich herum stärken und Ihre Anstrengungen zum Wohl eines größeren Ganzen einsetzen können. Obwohl Sie manchmal den Drang verspüren, sich zurückzuhalten, drängt es Sie auch, auf andere zuzugehen und sich tief mit deren Belangen zu verbinden. In einer Welt, in der die Menschen und die Natur oft herausgefordert und in Not sind, ist Ihre Gegenwart mit Ihren nährenden Qualitäten sehr gefragt. Sie sehen die Lücken, wo einfache Anpassungen drastische Verbesserungen bewirken können, und fühlen sich manchmal gezwungen, sich ohne Rücksicht auf Ihr eigenes Wohlbefinden zu engagieren. Das ist sicherlich ein Leben, in dem Sie ausgeprägte Großzügigkeit und starkes Mitgefühl üben können. Denken Sie jedoch immer daran, dass Sie nicht alles tun können. Die Voraussetzungen dafür zu schaffen – ob absichtlich oder unabsichtlich –, dass andere abhängig werden, kann nicht nur Ihre Reserven erschöpfen, sondern auch deren eigenes Gefühl von Kompetenz und Verantwortlichkeit schwächen. Sie werden vielfältige Möglichkeiten suchen, die Fürsorglichkeit in verschiedenen Lebenszusammenhängen zu steigern, weil Sie die unerfüllten Bedürfnisse der anderen spüren. Sie versuchen, die Menschen dazu zu bringen, anzuerkennen, was Sie als machtvollen Drang in sich tragen: dass das Leben wichtig ist – auch wenn andere anscheinend vergessen haben, es zu schätzen. Sie haben über Ihre eigene Reise und Ihre Erfahrungen Geschichten zu erzählen, die Ihr tiefes Verständnis davon verstärken, dass wir alle verbunden sind und uns naturgemäß umeinander kümmern müssen. Ihre hingebungsvolle Fürsorglichkeit ist der Auslöser, der die Menschen inspiriert, ihre eigenen einzigartigen Werte und ihren Platz in der Welt zu finden und zu würdigen. Vertrauen Sie immer auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität, die Sie führen werden, sich in solchen Zusammenhängen einzubringen, die die tiefste Resonanz in Ihnen haben.

153

27 Sonne in Tor 27

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 27

27

Das überpersönliche Lebensthema

DER AUSRICHTUNG (1. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, sich selbst und Ihre ganze Umgebung daran zu erinnern und darauf auszurichten, dass Fürsorglichkeit das Leben lebenswert macht. Sie neigen dazu, in allen Situationen bis an die Grenzen zu gehen, um Ordnung zu schaffen. Sie spüren jedoch auch intuitiv, wann Sie sich aktiv engagieren oder wann Sie sich lieber zurückziehen sollten, um einen Überblick zu gewinnen. Seien Sie auf der Hut: Sie können manchmal übereifrig sein und Risiken eingehen, die die Regelungen, die Sie zu erreichen versuchen, eher unterminieren oder gefährden. Denken Sie immer daran, dass Sie potenziell sogar dazu neigen, die Grenzen von Leben und Tod herauszufordern. Wenn Sie sich jemals an diesem extremen Punkt befinden, atmen Sie tief durch und kommen Sie zurück! In einer Welt, in der die Menschen sich oft getrennt, ausgeschlossen und leidend fühlen, sind Ihre Gegenwart und Ihre nährenden Qualitäten sehr gefragt. Sie sehen die Lücken, wo einfache Anpassungen drastische Verbesserungen bewirken können – nicht nur bei den Menschen, sondern auch in der Natur. Sie spüren oft den Drang sich einzubringen, um etwas zu verändern, ohne auf Ihr eigenes Wohlbefinden zu achten. Natürlich können Sie ausgeprägte Großzügigkeit und Mitgefühl walten lassen, denken Sie jedoch immer daran, dass Sie nicht alles tun können. Wenn Sie es zulassen, dass andere sich auf Sie verlassen, wird Sie das schließlich auslaugen und das Gefühl von Autorität und Kompetenz bei den anderen mindern. Aufgrund Ihrer Achtsamkeit werden Sie die Bedürfnisse anderer stärker spüren können als diese selbst und Sie werden auch wissen, ob ein Handeln im Namen eines anderen von höchstem und bestem Interesse ist. Überlegen Sie sich gut, wofür Sie kämpfen wollen! Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 27 spüren Sie von Natur aus, wer oder was in jeglichem Moment – und ganz besonders in Zeiten großer Herausforderungen und Umbrüche – den höchsten Bedarf an Mitteln aller Art, an Nahrung und Unterstützung hat. Sie haben wahrscheinlich einen klareren und schnelleren Blick als andere Menschen, wenn es um unerwartete Situationen geht, und können ärgerlich und fordernd werden, wenn Sie mit bürokratischen Hindernissen oder mit dem Zögern von Leuten, Dinge in Ordnung zu bringen, konfrontiert werden. Manchmal ist es notwendig, einen Schritt zurückzutreten und neu einzuschätzen, was wirklich gebraucht wird, und manchmal ist es entscheidend, dass Sie in die Situation eintauchen und schnelle Hilfe und Neu-

154

Coretta Scott King Penelope Cruz Samuel Morse Ludwig Wittgenstein


ausrichtung leisten. Wenn Sie gut auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, werden Sie sich immer auf die wirklichen Bedürfnisse des Momentes ausrichten. Das wird es Ihnen ersparen, in einen Zustand der Erschöpfung zu geraten und sich potenziell sogar unbeliebt zu machen, weil Sie dauernd den „Erlöser“ spielen.

155


Sonne in Tor 28

28

Das persönliche Lebensthema

DES UNERWARTETEN (3. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, sich dem Unerwarteten hinzugeben. Sie sind in einer der vielleicht ungewöhnlichsten Inkarnationen geboren – insofern, als Sie immer wieder unerwartet radikalen Wandel in Ihrem eigenen Leben wie auch in dem Ihrer Umgebung bewirken. Sie tragen Achtsamkeit und die Möglichkeit der Einflussnahme in sich – auch angesichts von Unsicherheit oder von nicht fassbaren Aspekten des Lebens – sowie ein fürsorgliches Wesen, das Sie leise überlegen lässt, wie Sie am meisten aus Ihrem Leben herausholen können. Nehmen Sie wirklich alles an, was das Leben Ihnen über den Weg schickt. Seien Sie dabei offen und bereit, sich jeglichen Herausforderungen zu stellen, dann werden Sie nie entmutigt werden, wenn Sie Ihre ungewöhnlichen Träume, Visionen und Ihre Fürsorge der Welt gegenüber zum Ausdruck bringen. Vertrauen Sie auf Ihre eigenen, einzigartigen Fähigkeiten, die nicht unbedingt den allgemeinen Vorstellungen von dem, was im Leben geschehen „sollte“, entsprechen. Das Leben ist ein Mysterium, zu dessen Erforschung Sie hier sind. Wann immer Menschen darauf bestehen, dass etwas nur auf eine bestimmte Art geschehen kann, beweisen Sie oft das Gegenteil, und zeigen alle möglichen Alternativen auf. Sie setzen jeglicher Selbstgefälligkeit neuartige und interessante Möglichkeiten entgegen. Ob Sie die Veränderung für andere bringen oder der Blitzableiter sind, der die eigene Veränderung anzieht: Ihre Gegenwart kann alle mit Leichtigkeit beeinflussen und beleben, die sich in starren oder langweiligen Lebensumständen festgefahren fühlen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 28 kann es sein, dass Sie sofort bereit sind, sich auf jedes Abenteuer einzulassen, welches das Leben zu bieten hat. Andererseits kann es auch manchmal sein, dass Sie so viele Befürchtungen haben, was alles passieren könnte, dass es schwierig wird, sich überhaupt zu bewegen. Nur wenn Sie erkennen, dass Sie, um zu reifen, sich allen Herausforderungen stellen müssen, sie annehmen und lösen müssen, wird Ihnen bewusst werden, wie gut Sie dafür gerüstet sind, mit Herausforderungen umzugehen. Ein Kennzeichen Ihrer Lebensreise ist es, dass Sie eine Balance finden müssen zwischen der bereitwilligen Annahme der Kämpfe, mit denen Sie konfrontiert sind, und der Klarheit, ob und inwiefern Sie sich überhaupt auf diese einlassen sollten. Ihr Typ und Ihre Autorität lenken Ihre Aufmerksamkeit zuverlässig auf die Situationen, die für Sie wichtig sind. Sobald Sie Klarheit haben, sollten Sie sich nicht aufhalten lassen!

156

Hillary Clinton Bill Gates Julia Roberts Pablo Picasso Niki de Saint Phalle Bernie Ecclestone Sylvia Plath


DER RISIKEN (3. Viertel)

Richard Dreyfuss

Ihr Lebensthema besteht darin, die Grenzen der Möglichkeiten im Leben auszudehnen, bis Sie die Schwelle persönlicher Befriedigung erreicht haben. Zuweilen erscheinen Sie möglicherweise leichtsinnig, indem Sie darauf beharren, alle Beschränkungen infrage zu stellen, die Ihnen – real oder in Ihrer Vorstellung – auferlegt werden. Ihre Wagnisse zeigen sich als körperliche oder spekulative Aktionen aller Art, denn Sie verspüren einen Drang zum Glücksspiel und sind bereit, alles zu riskieren um des Nervenkitzels willen, den Sie dabei erleben. Nicht, dass Ihnen Sicherheit nicht wichtig wäre; es ist eher so, dass Sie sich angeregt, belebt und tatsächlich genährt fühlen, wenn Sie „am Limit“ leben. Sobald Sie den Energiestoß erlebt haben, Ihre Verletzlichkeit eigenhändig einer Gefahr auszusetzen, und jedes Risiko herausgefordert und eingegangen worden ist, können Sie sich zurückziehen und darüber reflektieren, was Sie erreicht haben. In der Ruhe, die an diesem Punkt eintritt, können Sie sich Ihres Gefühls innerer Stärke und Ihres Selbstwerts bewusst werden und wahrnehmen, wie diese sich weiterentwickeln. Wenn etwas erreicht ist, können Sie sich zurücklehnen, regenerieren und Gewinn aus dem ziehen, was geschehen ist. Sie können Geschichten davon erzählen und Ihre Memoiren schreiben, während Sie Ihre Aufmerksamkeit schon längst wieder auf die nächste Eskapade richten. Es ist nicht unbedingt ein Bedürfnis nach Ego-Befriedigung, das Sie antreibt; es ist eher so, dass Sie sich ständig an dieses Gefühl von Unsterblichkeit annähern möchten – an jenen Raum zwischen Leben und Tod, zwischen dem Physischen und dem Absoluten, der in den Momenten spürbar wird, in denen Sie vollkommen an Ihre Grenzen kommen. In jenen gloriosen Augenblicken, in denen Sie das „Unmögliche“ berühren, erreichen und vollbringen, erleben Sie Einblicke in eine Befriedigung, fast in eine Art Frömmigkeit, wie sie mit anderen Mitteln nur schwer zu erreichen ist. Sie sind von Natur aus großzügig und inspirieren andere, ihren persönlichen Lebensradius zu erweitern, sodass sie mehr vom Wesen und Mysterium des Lebens annehmen und erfassen können. Wenn Sie sich auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität ausrichten, finden Sie die Menschen und die Abenteuer, die Sie in Ihrem eigenen Leben wirklich inspirieren, und Sie erkennen den begrenzten Umfang dessen, was Sie tatsächlich erreichen müssen, um sich erfüllt zu fühlen.

157

28 Sonne in Tor 28

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 28

28

Das überpersönliche Lebensthema

DER AUSRICHTUNG (3. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, sich selbst und Ihre ganze Umgebung daran zu erinnern und darauf auszurichten, dass Fürsorglichkeit das Leben lebenswert macht. Sie neigen dazu, in allen Situationen bis an die Grenzen zu gehen, um Ordnung zu schaffen. Sie spüren jedoch auch intuitiv, wann Sie sich aktiv engagieren oder wann Sie sich lieber zurückziehen sollten, um einen Überblick zu gewinnen. Seien Sie auf der Hut: Sie können manchmal übereifrig sein und Risiken eingehen, die die Regelungen, die Sie zu erreichen versuchen, eher unterminieren oder gefährden. Denken Sie immer daran, dass Sie potenziell sogar dazu neigen, die Grenzen von Leben und Tod herauszufordern. Wenn Sie sich jemals an diesem extremen Punkt befinden, atmen Sie tief durch und kommen Sie zurück! In einer Welt, in der die Menschen sich oft getrennt, ausgeschlossen und leidend fühlen, sind Ihre Gegenwart und Ihre nährenden Qualitäten sehr gefragt. Sie sehen, wo einfache Anpassungen drastische Verbesserungen bewirken können – bei Menschen und in der Natur. Sie spüren oft den Drang, sich einzubringen, um etwas zu verändern, ohne auf Ihr eigenes Wohlbefinden zu achten. Denken Sie also daran, dass Sie nicht alles tun können. Wenn Sie es zulassen, dass andere sich auf Sie verlassen, wird Sie das schließlich auslaugen und das Gefühl von Autorität und Kompetenz bei den anderen mindern. Aufgrund Ihrer Achtsamkeit werden Sie die Bedürfnisse anderer stärker spüren können als diese selbst und Sie werden auch wissen, ob ein Handeln im Namen eines anderen von höchstem und bestem Interesse ist. Überlegen Sie sich gut, wofür Sie kämpfen wollen! Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 28 sind Sie immer für eine interessante Herausforderung zu haben, besonders wenn diese Sie unmittelbar in Anspannung versetzt. Sie haben ein Talent, sich durch schwierige Umstände hindurch zu manövrieren, was Sie in und durch potenziell riskante Situationen führt – oft tragen Sie dabei ein leises, zufriedenes Lächeln im Gesicht. Sie haben die Gabe, alles so auszurichten, dass es reibungslos funktioniert. Denn tief im Inneren ist Ihnen klar, dass Sie ein Kämpfer sind, der dazu geboren ist, das Leben mit all seinen wundersamen Möglichkeiten zu feiern. Denken Sie immer daran, dass Ihr Typ und Ihre Autorität Sie zu den Menschen und in die Situationen führen werden, die den Einsatz Ihrer Fähigkeiten wirklich verdienen und die Ihnen die größte Erfüllung bringen werden.

158

Grace Slick Diego Maradona John Adams Bud Spencer


DER ÜBERTRAGUNG (Ansteckung) (3. Viertel)

Coco Chanel Bill Clinton Robert Redford Robert Plant Harald Schmidt Roman Polanski

Mit Ihrem Lebensthema der Übertragung haben Sie die Mittel, fast allen Menschen potenziell interessante Konzepte und Vorstellungen zu vermitteln. Ihre Bereitschaft, einen Beitrag zu leisten, der der Menschheit dient, wird von Ihren Sehnsüchten und Wünschen abhängen, durch die diese Bereitschaft entweder auf die Probe gestellt oder aber verstärkt werden kann. Wenn Sie sich Ihrer Sehnsüchte und Wünsche bewusst sind, öffnet Sie das für Erfahrungen, die Ihre Sinne erweitern, und bringt Sie in intimen Kontakt mit dem Leben, wobei Sie das Leben anderer transformieren – auch wenn Sie sich dieser Wirkung vielleicht gar nicht bewusst sind. Wenn Sie sich darüber im Klaren sind, was Sie wirklich bewegt, verstärkt das Ihr Gefühl von Sicherheit und ermöglicht, dass das, was Sie der Welt vermitteln, ungehindert durch Sie hindurchfließen kann. Sie sind der vollkommene Fackelträger, der seine Freude daran hat, andere Menschen dazu zu inspirieren, den Werten und den Idealen, mit denen er in Resonanz steht, Aufmerksamkeit zu schenken – egal, ob diese persönlicher, familiärer oder geschäftlicher Natur sind. Es ist Ihnen eine große Freude, die Flamme Ihrer eigenen Begeisterung an Ihre Umgebung weiterzureichen. Zuweilen sind Sie sogar in der Lage, Zuversicht, Wohlstand, Co-Kreation mitsamt allen dadurch möglichen und potenziell lohnenden Erfahrungen in die ganze Welt hinauszutragen. Dabei Ihr inneres Gleichgewicht aufrechtzuerhalten, kann manchmal eine Herausforderung sein, besonders wenn Sie von Menschen umgeben sind, die nicht bereit sind, sich rückhaltlos auf Sie und Ihre Angebote einzulassen – bei denen Sie jedoch spüren, dass es der Fall sein könnte. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 29 neigen Sie quasi von Geburt an dazu, zu jedem und allem, das Ihnen begegnet, „Ja!“ zu sagen. Das Wort „Ja“ zeigt immer an, dass sich etwas bewegen will im Leben, dass etwas geschehen wird. Da Ihr „Ja“ aus dem SakralZentrum kommt, kann eine Menge ausdauernder Energie dahinterstecken. Wie Sie jedoch merken werden, kommt Ihr ständiges „Ja“ nicht bei allen Menschen und in allen Situationen gut an. Was Ihnen offensichtlich erscheint, ist es für andere vielleicht nicht. Sie sind begeistert, wenn alle sich auf Ihre Ziele und Bestrebungen einlassen, doch setzt das voraus, dass Sie sehr auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, die Ihnen sagen, wer „bei Ihnen“ ist und wann Sie den Schritt machen sollten, diese Menschen in die Dinge und Ideale einzuführen, die Sie selbst so ansprechend finden.

159

29 Sonne in Tor 29

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 29

29

Das fixierte Lebensthema

DER VERPFLICHTUNG (3. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, sich auf alles einzulassen, was das Leben bietet, und – ganz wichtig – das in einer Weise zu tun, die für Sie passt. Sie neigen dazu, ein großes „Ja!“ zu allem und jedem zu sagen, das oder der Ihnen über den Weg läuft. Das wird zwangsläufig dazu führen, dass Sie sich übernehmen und auslaugen. Sie können viel erreichen, müssen sich jedoch im Klaren darüber sein, in wen oder was Sie all Ihre Energie investieren möchten. Alle hätten gern, dass Sie sich für sie und ihre Bedürfnisse einsetzen, und werden Sie bedrängen, sich ihnen anzuschließen – ob Sie daran interessiert sind oder nicht. Als Manifestierender Generator werden Sie merken, dass Sie zwar ungeheuer viel Ausdauer haben, Ihrer Belastungsfähigkeit aber doch Grenzen gesetzt sind. Dennoch schätzen Sie wahrscheinlich den unbewussten inneren Druck, der Sie ständig aktiv und auf Trab hält. Ab und zu „ausgebrannt“ zu sein, ist für Sie normal. Wenn Sie vorausschauend planen, können Sie also Pausen in Ihre Aktivitäten einbauen, die Ihnen Zeit und Raum zur Erholung lassen. Wenn Sie in diesen Pausen Ihre Kräfte wiedererlangen, werden Sie erkennen, dass es einen Unterschied gibt zwischen einem „Machen und Tun“, nur um etwas zu machen oder zu tun, und dem Beschäftigt-Sein mit Menschen und Vorhaben, weil diese Ihr Engagement und Ihre Aktivität tatsächlich verdienen. Diese Unterscheidung ist ein bedeutender Schlüssel zu einem reichen, erfüllenden Leben. Es steht außer Frage, dass Sie fähig sind, dafür zu sorgen, dass etwas geschieht. Tatsächlich ist es so, dass andere, wo auch immer Sie hingehen, ständig versuchen, Ihre Aufmerksamkeit, Ihr Interesse und Ihr Engagement für die eigenen Belange und Vorhaben zu gewinnen. Weil Sie so entgegenkommend sind und es gewöhnt sind, viel zu tun zu haben, kann Ihr Leben immer weiter an Substanz gewinnen und stärker in Schwung kommen. Es kann Ihnen auf dem Weg eine ganze Sammlung von Menschen und Projekten einbringen, bis Sie an Ihre Grenzen kommen und anhalten müssen – sofern Sie das können. Manifestierende Generatoren haben eine sehr spezielle Art zu erkennen, worauf sie ihre Aufmerksamkeit richten sollten. Entscheidend immer Ihre Fähigkeit, diejenigen Menschen und Angelegenheiten zu erkennen, die zu Ihrer Lebensreise gehören und die Ihnen Kraft geben. Damit das geschehen kann, sollten Sie noch mehr als andere Menschen stets auf Ihre Autorität achten, die Sie ruhig, aber zuverlässig durch das Leben geleitet.

160


DES FLEIßES (3. Viertel)

Ray Bradbury Kim Cattrall Claude Debussy Henri Cartier-Bresson Paulo Coelho Arthur Janov Ephraim Kishon

Sie gehören zu den meistbeschäftigten Menschen in Ihrer Umgebung und fühlen sich gezwungen, dieses Gefühl des Beschäftigt-Seins auch allen anderen zu vermitteln. Da Sie von dem Bedürfnis angetrieben werden, etwas zu bewerkstelligen, müssen Sie sich ganz klar sein darüber, worauf Sie sich einlassen. Selbst dann besteht noch die Tendenz, dass Ihre Augen größer sind als Ihr Magen – ob Ihnen das bewusst ist oder nicht. Selbst wenn es gar keinen Sinn ergibt, können Sie nicht anders, als aktiv zu sein. Sie sind in der Lage, wahrhaftig Berge zu versetzen, um zu erreichen, was für gewöhnliche Sterbliche eher unmöglich erscheint. Als Manifestierender Generator verfügen Sie über ein enormes Leistungsvermögen und enorme Ausdauer. Manchmal jedoch fühlen Sie sich aus keinem anderen Grund angetrieben, als dass einfach der intensive Drang besteht, aktiv zu sein und zu bleiben. Es ist nutzlos, Sie und Ihre Leistungen mit irgendjemandem zu vergleichen; allerdings gibt es einen enormen Unterschied zwischen dem Aktivsein, nur um etwas zu tun – angetrieben von einem Gefühl der Verpflichtung oder von einem unbewussten Drang –, und dem Aktivsein, weil Sie sich innerlich sicher sind, was Sie tun wollen und wo Sie sich engagieren. Es lohnt sich anzuschauen, aus welchen Sehnsüchten oder Motiven dieser Drang, etwas zu schaffen, stammt, der Sie durchströmt. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 29 haben Sie ein fast automatisches „Ja“ zu allem und jedem. Die Menschen laufen Ihnen hinterher und möchten, dass Sie sich an deren Vorhaben oder Plänen beteiligen. Am liebsten hätten sie Ihre Unterstützung ständig für sich verfügbar, um sicher sein zu können, dass sie – dank Ihrer Beteiligung – etwas erreichen. Das Wichtigste, was Sie für sich selbst tun können, ist unterscheiden zu lernen, wer oder was Ihre Beteiligung wirklich verdient und wer oder was nicht. Dass Sie etwas leisten können, steht nicht infrage für Sie, Ihre Unterscheidungsfähigkeit aber schon. Worauf Sie Ihre Energie richten, bestimmt, wo Sie Erfüllung finden. Ihr Weg zur Erfüllung ergibt sich aus klaren inneren Entscheidungen, gefolgt von einer vollkommenen, 100-prozentigen inneren Verpflichtung, eine Sache auch durchzuziehen. Manifestierende Generatoren haben eine ganz spezielle Art, dynamische Entscheidungen zu treffen. Wenn Sie lernen, auf Ihre Autorität zu achten, wird Ihnen bewusst werden, dass Sie über einen sicheren Weg zu klaren Entschlüssen verfügen.

161

29 Sonne in Tor 29

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 30

30

Das persönliche Lebensthema

DER ÜBERTRAGUNG (Ansteckung) (1. Viertel) Mit Ihrem Lebensthema der Übertragung haben Sie ein Instrument, fast allen Menschen potenziell interessante Konzepte und Vorstellungen zu vermitteln. Ihre Bereitschaft, einen Beitrag zu leisten, der der Menschheit dient, wird von Ihren Sehnsüchten und Wünschen abhängen, durch die diese Bereitschaft entweder auf die Probe gestellt oder aber auch verstärkt werden kann. Wenn Sie sich Ihrer Sehnsüchte und Wünsche bewusst sind, öffnet Sie das für Erfahrungen, die Ihre Sinne erweitern, und bringt Sie in intimen Kontakt mit dem Leben, wobei Sie auch das Leben anderer transformieren – auch wenn Sie sich dieser Wirkung vielleicht gar nicht bewusst sind. Wenn Sie sich darüber im Klaren sind, was Sie wirklich bewegt, verstärkt das Ihr Gefühl von Sicherheit und ermöglicht, dass das, was Sie der Welt vermitteln, ungehindert durch Sie hindurchfließen kann. Sie sind der vollkommene Fackelträger, der seine Freude daran hat, andere Menschen dazu zu inspirieren, den Werten und den Idealen, mit denen er in Resonanz steht, Aufmerksamkeit zu schenken – egal, ob diese persönlicher, familiärer oder geschäftlicher Natur sind. Es ist Ihnen ein großes Vergnügen, die Flamme Ihrer eigenen Begeisterung an Ihre Umgebung weiterzureichen. Zuweilen sind Sie sogar in der Lage, Zuversicht, Wohlstand, Co-Kreation mitsamt allen dadurch möglichen und potenziell lohnenden Erfahrungen in die ganze Welt hinauszutragen. Dabei Ihr inneres Gleichgewicht aufrechtzuerhalten, kann manchmal eine Herausforderung sein, besonders wenn Sie von Menschen umgeben sind, die nicht bereit sind, sich so rückhaltlos auf Sie und Ihre Angebote einzulassen – bei denen Sie jedoch spüren, dass es der Fall sein könnte. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 30 sind Sie anfällig für jegliche Sehnsüchte, die das Leben nur bietet, und haben einen fast unablässigen Drang, sich in jede nur mögliche Erfahrung hineinzustürzen. Wenn Sie innehalten, um Ihr Leben zu betrachten, werden Ihre Erfahrungen Sie oft in einen Zustand des Staunens versetzen. Zuerst staunen Sie, dass Sie so etwas überhaupt angefangen haben, und dann, dass Sie so profitiert haben von dem Wissen, das Sie daraus gewannen. Eine Sehnsucht kann wie ein Durst sein, der nur gestillt wird, wenn er total gelebt und erfahren wird. Wenn Sie eine Aufgabe mit Klarheit beginnen und mit 100 Prozent Engagement durchführen, lernen Sie sie vollständig ken-

162

John McEnroe Margaux Hemingway Galileo Galilei Robbie Williams


163

30 Sonne in Tor 30

nen, können sie beschreiben und können sie auch anderen empfehlen oder davon abraten. Indem Sie Aktivitäten und Erlebnisse aus erster Hand beschreiben und dabei Ihre Freude vermitteln, geben Sie die Begeisterung weiter, die in der Erkenntnis und Verwirklichung dessen liegt, was im Leben alles möglich ist. Wenn Sie darauf vertrauen, dass Ihr Typ und Ihre Autorität Ihnen das Startsignal für Ihren Einsatz geben, können Sie sich in jegliche Erfahrung völlig hineinbegeben – und werden allen Menschen, die Ihnen über den Weg laufen, gern von Ihren Erlebnissen berichten.


Sonne in Tor 30

30

Das fixierte Lebensthema

DER SEHNSÜCHTE (Schicksalsgöttinen) (1. Viertel) Sie sind dazu getrieben, sich mit Feuer und Flamme ins Leben zu stürzen, wobei Sie manchmal auch an einen Punkt kommen können, an dem Sie buchstäblich ausbrennen. Die Sehnsucht treibt Sie auf einer festgelegten Bahn voran, um alles, was nur möglich ist, auf direkte Art und in der kürzest möglichen Zeitspanne zu erleben und zu vollbringen. Sie hassen es, wenn Menschen sich Ihnen in den Weg stellen. Sie sind dazu da, einer besonderen Bestimmung zu folgen, die nur Sie kennen können – wie kann es also jemandem einfallen, Ihr Voranschreiten zu behindern, Sie zu bremsen oder Ihr Gefühl von Dringlichkeit in Frage zu stellen? Wenn jemand bereit ist, sich Ihren Unternehmungen anzuschließen, ist das recht und schön, doch derjenige muss die Verantwortung für seine Beteiligung und für alles, was ihm geschehen könnte, selbst übernehmen. Weil Sie so getrieben sein können wie niemand sonst, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie in Ihrer eigenen Zielstrebigkeit klar und integer sind, egal, was irgendjemand sonst für angemessen halten mag. Denken Sie daran: Jeder hat seinen Standpunkt und seine wohlüberlegten Wert- und Moralvorstellungen, daher ist es entscheidend, dass Sie Ihre besondere Herangehensweise an das Leben selbst begreifen und beherzigen. Sie müssen unterscheiden zwischen einer Sehnsucht, die erfüllt werden muss, und bloßen Fantasien, die es nicht wert sind, verfolgt zu werden. Sollten Sie darauf bestehen, sich in alles hineinzustürzen, was sich Ihnen bietet, ohne zuerst innere Klarheit zu finden, werden Sie von Gefühlen oder sogar einer Art Besessenheit überschwemmt werden, die Ihnen wenig oder überhaupt keine Atempause mehr lässt. Wenn Sie Aktivitäten nicht nur aus einem Zwang heraus verfolgen, bestimmte Erfahrungen machen zu wollen, sondern weil Sie sich die innere Weisheit Ihres Typs und Ihrer Autorität zu eigen machen, werden Sie Ihre Erfüllung finden. Bei jeder Unternehmung gilt: Sobald Sie Ihre Klarheit haben und erkennen, was Sie ruft, werden Sie wissen, dass irgendwelche Halbheiten nutzlos sind. Totale Hingabe ist die einzige Möglichkeit. Wenn Sie sich während und besonders nach den intensivsten Erlebnissen die Zeit nehmen, um das Geschehene und die Erfüllung darin in tiefer Entspannung zu würdigen, öffnen Sie das Tor zur Erlangung tiefgehender persönlicher Verwirklichung.

164

Friedrich Alfred Krupp


DES FLEIßES (1. Viertel)

Paris Hilton Yoko Ono Barbara Brennan Enzo Ferrari John Travolta

Sie gehören zu den meistbeschäftigten Menschen in Ihrer Umgebung und fühlen sich gezwungen, dieses Gefühl des Beschäftigt-Seins auch allen anderen zu vermitteln. Da Sie vom Bedürfnis angetrieben werden, etwas zu bewerkstelligen, müssen Sie sich ganz klar sein darüber, worauf Sie sich einlassen. Selbst dann besteht noch die Tendenz, dass Ihre Augen größer sind als Ihr Magen – ob Ihnen das bewusst ist oder nicht. Sie sind in der Lage, wahrhaftig Berge zu versetzen, um zu erreichen, was für gewöhnliche Sterbliche eher unmöglich erscheint. Als Manifestierender Generator verfügen Sie über ein enormes Leistungsvermögen und enorme Ausdauer. Manchmal jedoch fühlen Sie sich aus keinem anderen Grund angetrieben, als dass einfach der intensive Drang besteht, aktiv zu sein und zu bleiben. Es ist nutzlos, Sie und Ihre Leistungen mit irgendjemandem zu vergleichen; allerdings gibt es einen enormen Unterschied zwischen dem Aktivsein, nur um etwas zu tun – , und dem Aktivsein, weil Sie sich innerlich sicher sind, was Sie tun wollen und wo Sie sich engagieren. Es lohnt sich anzuschauen, aus welchen Sehnsüchten oder Motiven Ihr Drang, etwas zu schaffen, stammt. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 30 werden Sie von Sehnsüchten angetrieben, die nach Linderung oder Erfüllung verlangen – andernfalls lassen sie Sie ratlos, nach Luft japsend und immer hungrig nach mehr unterwegs sein. Sehnsüchte treiben Sie an, und diese Sehnsüchte stecken wiederum alle Menschen in ihrer Umgebung an, da diese sich ein Beispiel an Ihnen nehmen. Zweifellos können Sie große Leistungen bewirken und herbeiführen, aber das Wichtigste, was Sie für sich selbst tun können, ist sich darüber im Klaren zu sein, worauf Sie sich einlassen. Schauen Sie, wie sich Ihr Leben von einem kostbaren Moment zum anderen entwickelt, egal, wie viel Sie ständig „zu tun haben“. Manifestierende Generatoren haben eine ganz spezielle Art, sich auf das Leben einzulassen. Sie sind gut beraten, stets auf Ihre Autorität zu achten, denn dadurch geraten Sie an die Menschen und Unternehmungen, die wirklich mit Ihnen in Resonanz stehen. Wenn Sie Ihre Klarheit finden und sich dementsprechend im Leben engagieren, werden Sie erleichtert feststellen, dass Ihre Aktivitäten frei werden von jeglicher Schwere oder Verpflichtung.

165

30 Sonne in Tor 30

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 31

31

Das persönliche Lebensthema

DES UNERWARTETEN (2. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, sich dem Unerwarteten hinzugeben. Sie sind in einer der vielleicht ungewöhnlichsten Inkarnationen geboren – insofern, als Sie immer wieder unerwartet radikalen Wandel in Ihrem eigenen Leben wie auch in dem Ihrer Umgebung bewirken. Sie tragen Achtsamkeit und die Möglichkeit der Einflussnahme in sich – auch angesichts von Unsicherheit oder von nicht fassbaren Aspekten des Lebens – sowie ein fürsorgliches Wesen, das Sie leise überlegen lässt, wie Sie am meisten aus Ihrem Leben herausholen können. Nehmen Sie wirklich alles an, was das Leben Ihnen über den Weg schickt. Seien Sie dabei offen und bereit, sich jeglichen Herausforderungen zu stellen, dann werden Sie nie entmutigt werden, wenn Sie Ihre ungewöhnlichen Träume, Visionen und Ihre Fürsorge der Welt gegenüber zum Ausdruck bringen. Vertrauen Sie auf Ihre eigenen, einzigartigen Fähigkeiten, die nicht unbedingt den allgemeinen Vorstellungen von dem, was im Leben geschehen „sollte“, entsprechen. Das Leben ist ein Mysterium, zu dessen Erforschung Sie hier sind. Wann immer Menschen darauf bestehen, dass etwas nur auf eine bestimmte Art geschehen kann, beweisen Sie oft das Gegenteil, indem Sie alle möglichen Alternativen benennen oder aufzeigen. Im Gegensatz zu denjenigen, die das Leben als langweilig oder sinnlos empfinden, haben Sie sicher eine völlig andere Einstellung. Sie setzen jeglicher Selbstgefälligkeit neuartige und interessante Möglichkeiten entgegen. Ob Sie die Veränderung für andere bringen oder der Blitzableiter sind, der die eigene Veränderung anzieht: Ihre Gegenwart kann alle mit Leichtigkeit beeinflussen und beleben, die sich in starren oder langweiligen Lebensumständen festgefahren fühlen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 31 haben Sie die Fähigkeit, Einfluss zu nehmen und Anleitung zu geben, weil die Menschen sich zu dem, was Sie zu sagen haben, hingezogen fühlen. Möglicherweise werden Sie auch unerwartet und ohne Vorwarnung in eine Führungsrolle katapultiert. Wenn Ihnen plötzlich Verantwortung in den Schoß fällt, müssen Sie wahrscheinlich schnell „erwachsen werden“ oder dafür sorgen, dass sich Ihre Einflussnahme sehr schnell entwickelt. Wenn sich also die Umstände schnell ändern und Sie in eine einflussreiche Position geworfen werden, können Sie sich glücklich schätzen, dass es in Ihrer Natur liegt, mit solchen Veränderungen umgehen zu können. Wenn Sie

166

Mick Jagger Amelia Earhart Carl Gustav Jung Sandra Bullock Jackie KennedyOnassis Pina Bausch George Grosz Aldous Huxley


167

31 Sonne in Tor 31

die richtigen Verbündeten finden, sich an Ihre Lebensfreude erinnern und Ihre Fantasie walten lassen, werden Sie in der Lage sein, Aufgaben zu bewältigen, die auf den ersten Blick unmöglich erscheinen. Ihr Typ und Ihre Autorität werden Ihnen immer anzeigen, wohin Sie sich wenden können, wenn Sie in der Klemme stecken – verlieren Sie dabei nicht die Tatsache aus den Augen, dass Sie sich ein sehr interessantes Leben ausgesucht haben. Kommen Sie also nicht auf den Gedanken, sich zu beschweren!


Sonne in Tor 31

31

Das fixierte Lebensthema

DES EINFLUSSES (2. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, einflussreich zu sein – und zwar so, wie es den Erfordernissen der jeweiligen Situation entspricht. Sie haben eine starke Wirkung auf andere, und dabei stehen Ihnen viele verschiedene Verhaltensweisen zur Verfügung: Manchmal entfalten Sie Ihre lebhafte Fantasie, manchmal untersuchen Sie die Zusammenhänge bis auf die kleinsten Einzelheiten und Fakten, und immer wägen Sie Menschen und Umstände ab, wenn Sie sich einbringen. Fast alles, was Sie tun oder sagen, wird eine Wirkung auf andere Menschen haben. Während Sie die Leute dafür gewinnen, Ihre Ansichten zu würdigen, greifen Sie laufend jegliche starren Haltungen und Dogmen auf, die nicht dem entsprechen, was aktuell gebraucht wird, und arbeiten auf entsprechende Einstellungsänderungen hin. Sie verfügen über die Fähigkeit zu führen, und es liegt an Ihnen zu erkennen, wie und wo Sie sich im Leben der Menschen am wirkungsvollsten platzieren. Es ist ein Leichtes für Sie, davon auszugehen, dass Sie das Heft in die Hand nehmen müssen; schon der Ton Ihrer Stimme gebietet Aufmerksamkeit, auch wenn Ihnen vielleicht noch nicht klar ist, wie Sie allen Beteiligten am meisten Nutzen bringen können. Sie haben eine ausgeprägte Fantasie, die Ihnen Tür und Tor zu potenziellen Erfahrungen öffnet, die jenseits der Fähigkeiten Ihrer Zuhörer liegen. Wenn Sie nicht aufpassen, kann Sie diese Fantasie auch in Verpflichtungen geraten lassen, die Ihnen lästig werden können. Achten Sie darauf, was jeweils Ihre eigentliche Motivation ist, damit Sie Ihre Verantwortlichkeiten klar erkennen und Ihrer Führungsrolle auf ausgewogene Art nachkommen können. Sie finden Möglichkeiten, die Sehnsüchte und Fantasien der Menschen anzuregen, und sind immer daran interessiert, den Blickwinkel anderer zu verändern. Nicht, dass Sie immer im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen müssten, aber Sie genießen es schon, wenn jedermann Interesse an Ihrer Führung und Anleitung zeigt. Wenn Sie sich auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität einstellen, werden Sie die Aspekte des Lebens entdecken, die Sie wirklich motivieren, und werden erkennen, wie und wo Sie Ihre Welt am liebsten beeinflussen möchten.

168

Fernando Alonso


DES ALPHA (2. Viertel)

Arnold Schwarzenegger Emily Brontë Henry Ford Jürgen Klinsmann Ivan Rebroff

Ihr Lebensthema liegt darin zu führen. Das Alphatier ist sozusagen „der Anführer der Meute“, und Ihre Rolle besteht darin, viele Menschen zu beeinflussen, die nach einer praktikablen Anleitung suchen. Sie haben ein Talent, Probleme zu lösen, indem Sie einerseits im Kopf alle Seiten einer Situation prüfen und andererseits in­ stinktiv die Muster in Motivationen und Verhaltensweisen erkennen. Ihr Lebensthema bringt Sie zwangsläufig in einflussreiche Positionen, doch die Qualität Ihres Lebens und Ihrer Führerschaft hängt davon ab, wem und was Sie sich jeweils verpflichten. Sie haben eine weitreichende Vorstellungskraft, die es Ihnen ermöglicht, sich in einem weiten Spektrum von Möglichkeiten zu engagieren, angefangen von reiner Fantasie bis hin zur total praktischen Realität. Ihre größten Fähigkeiten kommen zum Ausdruck, wenn Ihr Verlangen nach expansiven und tief greifenden Erfahrungen einen Ausgleich findet in Ihrer eher logischen Seite, die gesicherte, verlässliche Erfolgsaussichten fordert. Wo manche Menschen durch ein gewisses Zögern und ein „Auf-Nummer-sicher-gehen-Wollen“ an ihre Grenzen kommen, haben Sie eine größere Reichweite und können gewaltige Herausforderungen annehmen und auch bewältigen. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, ungestüm, unverantwortlich oder übereilt vorzugehen, was Ihre Führung angeht. Stattdessen können und sollten Sie auf Ihr inneres Potenzial vertrauen, bei allen auftauchenden Beschränkungen immer einen Ausweg zu finden. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 31 ist nicht zu leugnen, dass Sie großen Einfluss haben. Sie könnten zum Beispiel mit jemandem in einem ruhigen, privaten Gespräch sein und dabei feststellen, dass die Leute die Hälse recken, um etwas davon mitzubekommen. Wo Sie auch gehen und stehen, erwarten die Menschen fast automatisch, dass Sie die Führung übernehmen, Probleme für sie lösen, ihre Fantasie anregen, mögliche Vorgehensweisen aufzeigen und den Weg weisen. Wenn Sie nicht aufpassen, hängen sich andere möglicherweise an Ihre Rockzipfel und lassen sich von Ihnen durchs Leben schleifen. Das wird Ihnen nicht lange gefallen, denn jeder Mensch in einer Führungsposition weiß, dass ein gewaltiger Unterschied zwischen Anhängern besteht, die auch etwas beitragen, und solchen, die nur Trittbrettfahrer sind. Machen Sie sich mithilfe Ihres Typs und Ihrer Autorität klar, für welche Menschen und welche Situationen Ihre Führung geeignet ist, und Sie werden auf Ihrer Lebensreise große Erfüllung finden.

169

31 Sonne in Tor 31

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 32

32

Das persönliche Lebensthema

DER MAYA (3. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, alles zu beschreiben, was in Ihrem Leben geschieht. Das tun Sie, indem Sie die Prozesse des Wachsens und der Veränderung beobachten und sie in Bezug setzen zu den grundlegenden Prinzipien, die in unserem Universum wirken. Sie kennen immer mindestens zwei Arten, wie ein und dieselbe Sache eingeschätzt und beschrieben werden kann. Es beschäftigt Sie immer wieder, anerkennen zu müssen, dass nicht alles ist, wie es scheint – egal, wie sehr Sie oder sonst jemand denkt, dass es so sein sollte. Wissenschaftliche und religiöse Überzeugungen und Glaubenssysteme erfinden sich selbst ständig neu und Sie haben ein Talent, sich alternativer Möglichkeiten bewusst zu sein und diese zu beschreiben, auch wenn sie sich unter den verschiedenen Blickwinkeln verlagern und verändern. Ihre Offenheit für solche wechselnden Blickwinkel bringt es mit sich, dass Sie tief eingestimmt sind auf das Mysterium namens „Leben“ und unseren Platz darin. Wenn Sie achtsam sind, können Sie fast sofort erkennen, dass etwas unsinnig ist. Sträuben Sie sich, so etwas länger zu dulden als absolut notwendig. Sie durchdringen „Tatsachen“, Überzeugungen und Konzepte, die keine Grundlage haben oder schlicht falsch sind, sehr schnell. Es ist entscheidend, dass Sie nicht nur entschlossen nach der Wahrheit streben, sondern dabei auch einen gesunden Sinn für Humor bewahren. Das Leben muss keine ernsthafte Angelegenheit sein, wie manche Leute anscheinend meinen. Manchmal müssen Sie ein Stück zurücktreten und sich aus der direkten Beteiligung zurückziehen, um das Ganze von Ihrer eigenen Warte aus sehen zu können. Für Sie selbst sind Ihr inneres Gleichgewicht und Ihre sich verändernden Wahrnehmungen wichtig. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 32 haben Sie den Finger am Puls des Lebens und richten sich andauernd auf die unablässigen Veränderungen um Sie herum aus. Ob Sie zulassen, dass diese Veränderungen Sie aus der Ruhe bringen, oder ob Sie locker damit umgehen, liegt an Ihnen. Sie wissen, wie leicht es ist, aus einer Mücke einen Elefanten zu machen. Ihre große Fähigkeit liegt darin, allem, was Ihnen im Leben begegnet, standzuhalten und es zu ertragen – wohl wissend, dass Sie Ihr eigenes Wachstum und Ihre Erfüllung unterminieren, wenn Sie die Dinge zu ernst nehmen. Wenn Sie sich auf Ihren Typ und Ihre Autorität ausrichten, werden sich jegliche Ängste auflösen, Sie könnten „etwas verpassen“. Sie können sicher sein, dass Sie immer die Unterstützung und Anleitung bekommen, die Sie für Ihren Erfolg brauchen.

170

Friedrich Nietzsche P. G. Wodehouse Georg Büchner Dwight D. Eisenhower Günter Grass Cliff Richard


DER ERHALTUNG (3. Viertel)

Chuck Berry Henri Bergson

Ihr Lebensthema besteht darin, Ihre langfristigen Ziele in einer sich schnell wandelnden Welt konsequent aufrechtzuerhalten. Sie haben ein Talent, Möglichkeiten zu erkennen, wie sich die Lebenserfahrungen der Menschen erweitern und verbessern können. Gleichzeitig sind Sie in der Lage, Situationen, die das Wachstum der Menschen zu unterminieren drohen, kontinuierlich neu einzuschätzen. Auch wenn Sie ein Gespür dafür haben, potenzielle Fehlschläge und Zusammenbrüche in wichtigen Lebensbereichen zu erkennen, müssen Sie Ihre eigenen Wahrnehmungen auf eine realistische Grundlage stellen, um andere Menschen entsprechend beeinflussen zu können. Finden Sie leistungsfähige Menschen, die Ihre Ansichten verstehen und unterstützen, besonders wenn Sie übermäßig ernste und eher extreme Haltungen an den Tag legen. Je realistischer Sie im Hinblick auf das Wesen von Veränderungen sein können, desto effektiver werden Sie in Ihren Bemühungen um Bewahrung sein. Sicherlich gibt es immer und für jeden potenzielle Einschränkungen, die das Voranschreiten im Leben behindern können, doch Sie sollten daran denken, dass wir uns alle unsere eigene Welt ausdenken und in unserer eigenen Welt leben, und dass uns das erst die Gelegenheit gibt, unsere Umwelt vielfältiger zu gestalten. Wenn wir unsere Kreativität pflegen und wachsen lassen, trägt das Annehmen aller Herausforderungen zur Erweiterung unseres Lebens bei. Sobald Sie Ihre schöpferischen Möglichkeiten verwirklichen und zur Geltung bringen, werden Sie in allen Ihren Bemühungen durch und durch effektiv sein. Sie können sich für Traditionen und alte Gepflogenheiten einsetzen und können geradezu leidenschaftlich werden im Hinblick auf Entwicklungen wie den Verfall menschlicher Werte, den Klimawandel oder die zunehmende Ausrottung von Tier- und Pflanzenarten auf der Welt, die den Menschen letztendlich mit einschließen könnte. Ihre Leidenschaft ist etwas Wundervolles. Inwieweit Sie sie kreativ ausdrücken und nutzen, um überholte Einschränkungen zu umgehen, liegt immer an Ihnen. Wenn Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, werden Sie im Zusammenhang verstehen, was Sie wirklich motiviert und wie Sie so vorgehen können, damit Sie die größtmögliche Erfüllung erfahren.

171

32 Sonne in Tor 32

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 32

32

Das überpersönliche Lebensthema

DER BEGRENZUNG (3. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, Grenzen und Begrenzungen aufzuzeigen, damit andere Menschen sich der vielen natürlichen Einschränkungen des Lebens bewusst werden. Das tun Sie, indem Sie realistisch sind in Bezug auf Wachstumspotenziale, die Möglichkeit des Scheiterns im Blick haben und die Lektionen der Vergangenheit nutzen, um Erwartungen für die Zukunft abzustecken. Da Sie in jeder gegebenen Situation die Begrenzungen spüren und dabei abschätzen, was bei realistischer Betrachtung erreicht werden kann und was nicht, werden sich die Menschen immer auf Sie verlassen, wenn es um die Bereitstellung verlässlicher Orientierungspunkte geht. Sie suchen dauernd nach der angemessenen Gewichtung von positivem, erfüllendem Wachstum, das es aufrechtzuerhalten gilt einerseits, und der Gefahr von Abstieg und Scheitern andererseits. Manchmal sind Sie wahrscheinlich übervorsichtig und manchmal preschen Sie vielleicht impulsiv an offenkundig unnötigen, künstlich erzeugten Einschränkungen vorbei, die das Gefühl beeinträchtigen, etwas erreichen zu können. Sie können die Rolle eines „Überlebenskünstlers“ einnehmen, aber gleichzeitig auch derjenige sein, der das Wachstum aktiv aufrechterhält. Tief in Ihnen wohnt ein Bewusstsein, dass das Leben heilig ist und um jeden Preis geachtet, bewahrt und genährt werden muss. Wenn Sie vor scheinbar unlösbaren Situationen stehen, sind Sie – solange Sie einen Schritt zurücktreten und alles objektiv betrachten können – in der Lage, alle Herausforderungen und Blockaden zu ertragen, bis Sie einen Weg hindurch gefunden haben. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 32 sind Sie fortwährend damit befasst, einzuschätzen, was nachhaltig ist und was nicht. Sie freuen sich an Zeiten des Wachstums und der Fülle, sind jedoch leicht alarmiert, wenn eine Flaute einsetzt und Sie Mittel einschränken, reduzieren oder umlenken müssen. Manchmal sind Sie sich auch bewusst, dass eine Veränderung irgendwelcher Umstände nicht in Ihrer Hand liegt und Sie nichts anderes tun können, als zuzuschauen und abzuwarten, bis sich das Blatt wieder wendet. Sie begreifen, dass einfallsreiches Vorgehen und ein Festhalten an richtig bemessenen, langfristigen Zielen Sie auch durch schwierige Zeiten hindurch tragen kann. Indem Sie auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität vertrauen, werden Sie paradoxerweise dazu geführt, in stabilen Zeiten Veränderungen vorzunehmen und dann ruhig zu bleiben, wenn alle anderen Leute in Bewegung sind.

172

Sylvia Browne Martina Navratilova Freida Pinto Jean-Claude van Damme Klaus Kinski Heinrich von Kleist


DER VIER WEGE (2. Viertel)

Herman Melville Geraldine Chaplin J. K. Rowling Yves Saint Laurent

Ihr Lebensthema liegt darin, die Erfahrungen dieser Welt mit all ihren Grenzen auszutesten und danach die innere Stille zu finden, in der Sie das Erlebte reflektieren und damit in einen Erneuerungsprozess gehen können. Zuweilen wissen Sie vielleicht gar nicht, was Sie in bestimmte Erfahrungen hineintreibt oder was Ihnen den Zugang zu anderen verwehrt – um erst viel später zu merken, wie sehr diese Erfahrungen Ihrem Leben Sinn verleihen. Wenn Sie versuchen, das Leben mit dem Verstand zu lenken, wird das eher dazu führen, dass sich Ihnen wirkliche Gelegenheiten und Lösungen entziehen. Ein Teil von Ihnen weiß, dass das Leben ein Mysterium ist, das menschliches Verstehen oft übersteigt. In diesem Leben haben Sie die Gelegenheit, einige tief greifende Wahrheiten in sich aufzunehmen. Möglicherweise haben Sie tief in ihrem Gedächtnis verschlossene Erinnerungen an Zeiten, Orte und Erfahrungen, die ihr gegenwärtiges Leben fortlaufend prägen. Sie werden zuweilen kontaktfreudig und extrovertiert sein und alles und jeden erforschen, zu anderen Zeiten werden Sie still dasitzen und allen Wundern des Lebens nachsinnen. Wie das Meer, das im Rhythmus der Gezeiten steigt und fällt, so bewegt sich auch das Muster Ihres Lebens im Laufe Ihrer Lebensphasen und Ihres Wachstums mal nach außen, mal nach innen, und Ihr Verständnis und Ihre Wertschätzung für das Leben entwickeln sich fortwährend weiter. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 33 haben Sie ein ausgeprägtes Bedürfnis nach Frieden und Ruhe, um zu reflektieren, um die Ereignisse des Tages sacken zu lassen und sie in Ihre Lebenserfahrungen und Ihren Weisheitsschatz zu integrieren. Sie werden einen ungestörten Zufluchtsort finden müssen, an dem Sie allem nachsinnen können, was Sie beobachtet haben: den Geschichten und Erfahrungen anderer Menschen und den Ereignissen, die Ihnen selbst geschehen sind. Sie sind ein Geschichtenerzähler, der den Geheimnissen des Lebens und der Art, wie die Menschen miteinander umgehen, Farbe und Sinn geben kann. Sie beziehen sich auf persönliche Beispiele, um etwas zu verdeutlichen, und liefern Ihren Zuhörern einen Bezugsrahmen für ihre sich verändernde Welt. Manches werden Sie auch fast vollständig für sich behaltend diese Geheimnisse nur jemandem enthüllen, der aufmerksam zuhören kann. Sie sind im Leben vielen verschiedenen Dimensionen von Erfahrungen ausgesetzt, also nehmen Sie Ihren Typ und Ihre Autorität als Führer zu den Wegen, die Ihnen die größte Erfüllung bringen.

173

33 Sonne in Tor 33

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 33

33

Das fixierte Lebensthema

DES RÜCKZUGS (2. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, die Bedeutung von Regeneration und Erholung für sich anzunehmen, da Sie ständig all die Aktivitäten und Emotionen von Menschen in Ihrer Umgebung absorbieren. Sie glauben vielleicht, Sie hätten für alles eine unbegrenzte Aufnahmefähigkeit, doch Sie werden irgendwann erkennen müssen, dass Ihnen im Lauf eines Tages mehr passiert, als Sie in einem Nachtschlaf ohne Weiteres verarbeiten können. Sie sind gegenüber den Bedürfnissen der anderen so sensibel, dass Sie leicht – und oft ohne es zu merken – in deren Leben hineingezogen werden. Das kann Ihre Energieressourcen schnell erschöpfen. Sie müssen Gelegenheiten finden, sich abzusondern, müssen Momente zur Erholung finden, um Ihre natürliche Kreativität und Empfänglichkeit wieder aufzufrischen. Sie erfahren das Leben auf einer viel tieferen Ebene, als die meisten Menschen sich das vorstellen können. So scheinen Sie sich manchmal innerhalb der Bereiche von Zeit und gemeinsamer Erfahrungen quasi aufzulösen beziehungsweise geraten auf einen Schauplatz von Realitäten, die andere Menschen vergessen haben oder nicht so einfach wahrnehmen können. Das bedeutet nicht, dass Sie Ihr Leben als Einsiedler verbringen müssten, sondern es soll einfach betonen, dass Sie in sich einen Ausgleich finden müssen, um zu wissen, wo und wann Sie sich zur Verfügung stellen sollen. Im Rückzug sind Sie in die Schönheit der Welt vertieft und können spüren, dass von der Pracht um Sie herum ein enormer Schub an Kreativität ausgeht, insbesondere in der Natur. Sie versuchen nicht, das Leben und andere Menschen zu meiden, aber Sie berühren das Leben so tief, dass Sie oft mit Ihrer eigenen Gesellschaft am zufriedensten sind – oder zumindest mit der Gesellschaft von Menschen, die Ihre Vorliebe für Raum und Ruhe anerkennen. Wenn Sie wieder auftauchen, haben Sie sowohl in Worten als auch auf künstlerische Weise erstaunliche Geschichten zu erzählen, über die ein Publikum nur staunen kann. Vertrauen Sie auf die Führung durch Ihren Typ und Ihre Autorität – das wird es Ihnen leicht machen, den Ausgleich zu finden zwischen den Zeiten, in denen Sie für andere offen sind, und den Zeiten, in denen Sie Raum für stille Reflexion benötigen.

174

Louis Vuitton


DER VERFEINERUNG (2. Viertel)

Barack Obama Percy Bysshe Shelley Jessica Sanchez Louis Armstrong Neil Armstrong

Ihr Lebensthema besteht darin, Verfeinerung in eine unordentliche und unachtsame Welt zu bringen. Sie sind sehr empfindlich, was Ihre eigene Umgebung angeht, und weil Sie im tiefsten Inneren auf Schönheit und Kreativität eingestimmt sind, spüren Sie den Drang zur Auffrischung, Neuausrichtung und Neuschöpfung, wo auch immer Sie hingehen. Wenn Sie in sich selbst klar sind, wirken Ihre inneren Sensibilitäten und Ihre Kreativität schnell bereichernd auf Ihre Umwelt. Wenn Sie nicht im Lot sind, erscheint auch die Welt um Sie herum düster – als ob da mehr Probleme bestünden, als Sie lösen können. Für Sie bedeutet eine Aufwertung der Umgebung eine Aufwertung des Lebens. Es kann Sie herunterziehen, in einer chaotischen Welt zu leben. Ständig hinter jedem aufzuräumen, kann an Ihnen und Ihren kreativen Bestrebungen zehren, daher ist es ein sehr wichtiges Thema für Sie, Ihren Umgang frei zu wählen beziehungsweise hier kritisch zu sein. Weil Sie so tief wahrnehmen, wie die Welt sich verbessern kann, stürzen Sie sich vielleicht in jede Situation, die sich Ihnen bietet, und fühlen sich schnell überwältigt – insbesondere dann, wenn Sie annehmen, Sie seien der einzige Mensch, der die richtigen Ideen und Fähigkeiten hat, die Situation zu klären. Halten Sie immer wieder inne und schauen Sie genau, welche Motivation hinter diesem Drang oder dieser Gewohnheit in Ihnen steckt. Achten Sie auf alle Erkenntnisse darüber und seien Sie dankbar dafür. Ihre Anwesenheit ist es, die Verfeinerung bringt, also achten Sie gut darauf, wo Sie sich hinbegeben! Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 33 merken Sie, wie leicht Sie die Anstrengung überwältigt, die erforderlich ist, um die Kraft der Schönheit in der Welt zur Wirkung zu bringen. Dabei verfügen Sie über ein großes Reservoir an Kreativität und einen inneren Sinn dafür, wie jegliche Umgebung, in die Sie kommen, bereichert werden kann. Sie neigen dazu, mit Ihrem Sinn für Mode und Dekoration wählerisch und anspruchsvoll zu sein. Sich mit einer mittelmäßigen oder unterdurchschnittlichen Erscheinungsform zufriedenzugeben, wird Ihnen nie gefallen. Manchmal würden Sie bestimmte Menschen und Situationen am liebsten ganz meiden – weil die Leute so grob und unsensibel sein können und weil Sie merken, dass manche Szenarien unmöglich so umgestaltet werden können, dass sie die von Ihnen gewünschte Ordnung und Ästhetik spiegeln

175

33 Sonne in Tor 33

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 33

33

würden. Aber vergessen Sie nicht: Sie haben die Gabe, Orte und das Leben von Menschen zu verändern und Hässlichkeit in Schönheit zu verwandeln. Diese Fähigkeit tragen Sie immer in sich. Vertrauen Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität, und Sie werden wissen, wann Sie sich zurückziehen und wann Sie vorwärtsgehen und sich engagieren sollten. So werden Sie die Balance im Leben finden, die Ihnen beständige Erfüllung bringt und Schönheit als wesentlichen Faktor in der Welt etabliert.

176


DES SCHLAFENDEN PHÖNIX (der kommenden Transformation) (4. Viertel)

Miley Cyrus John F. Kennedy jr. Billy the Kid Harpo Marx Papst Johannes XXIII. Rosa von Praunheim Henri de ToulouseLautrec

Als unheilbarer Romantiker werden Sie von dem Wunsch angetrieben, das Leben intensiv zu spüren. Wenn Sie sich über Ihre eigenen Bedürfnisse nicht im Klaren sind, kann es geschehen, dass Sie buchstäblich an den falschen Stellen nach Liebe und tiefen Erfahrungen suchen. Sie sind Ihrer Zeit immer etwas voraus und jagen unerreichbaren Träumen nach, wobei Sie jedes Mittel einsetzen, um diese zu verfolgen. Sie wundern sich darüber, dass Träume einerseits so verlockend sind und sich andererseits doch entziehen, wenn Sie die Hand danach ausstrecken. Bekommen Sie sie schließlich einen Moment lang zu fassen, folgt unweigerlich der Absturz und Sie verbrennen – nur um einige Zeit später aus der Asche Ihrer Erfahrungen wieder aufzuerstehen. Und schon geht es weiter, Hals über Kopf in die nächste Jagd. Auf Ihrer Reise durch das Leben haben Sie einen tief greifenden Einfluss auf andere Menschen, indem Sie es schaffen, dass diese wirklich wertschätzen, worauf Sie hinweisen. Trotz Enttäuschungen in Liebesdingen – und oft sogar deshalb – treten Sie in einen Prozess der Selbsttransformation ein. Sie stellen fest, dass sich mit Ihrer Verwandlung auch Ihre nähere Umgebung wandelt. Manche Ihrer Begleiter bleiben auf Ihrer Reise bei Ihnen, während bei anderen das Feuer erlischt und sie sich von Ihnen distanzieren. Bewusst oder unbewusst ziehen Sie durch Ihr starkes Charisma und Ihr Temperament Menschen an, die sich für eine tiefe Verbindung mit dem Leben öffnen. Über alle Zeit hinweg und durch alle Arten von kometenhaften Aufstiegen und Abstürzen hindurch garantieren Ihre Gaben, dass Ihr Leben einer ständigen Transformation unterliegt. Mit Ihrem Typ des Manifestierenden Generators ist es leicht für Sie, permanent aktiv zu sein. Ihre große Herausforderung liegt jedoch darin, Aktivität um der Aktivität willen zu vermeiden und sich darüber klar zu sein, worum es bei Ihrer Aktivität wirklich geht! Wenn Sie anfangen, das Leben zu ernst zu nehmen, stehen Sie wahrscheinlich an der Schwelle zu einer neuen Offenbarung – denken Sie daran zu lachen, wenn Sie Ihren neuen Standpunkt erreichen! Das Leben möchte Ihnen immer mehr Dinge offenbaren, aber es wird zur Zurückhaltung neigen, wenn Sie dabei Ihren Sinn für Humor vergessen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 34 könnten Sie wahrnehmen, dass Sie vermutlich der meistbeschäftigte Mensch weit und breit sind – wenn Sie jemals innehalten und auf den Grad Ihrer Aktivität achten würden! Sie haben einen Drang, aktiv zu sein, einfach

177

34 Sonne in Tor 34

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 34

34

um aktiv zu sein, ob das jetzt heißt, mit dem Fuß auf die Erde zu tippen oder zu versuchen, Menschen in Ihre Aktivitäten einzubeziehen oder sie andernfalls aus dem Weg zu bekommen. Denken Sie daran, dass die Existenz immer möchte, dass Sie wachsen. Wenn es also so aussieht, als ob sich alles in einer Abwärtsspirale befände und Sie in Ihren Bestrebungen blockiert würden, dann wird Ihnen gerade etwas Wichtiges gezeigt. Wenn Sie innehalten und diesen neuen Blickwinkel anerkennen, werden Sie lernen, wie Sie sich erheben und in neue Lebenserfahrungen ausdehnen können. Vertrauen Sie auf Ihren Typ (Manifestierender Generator) und Ihre Autorität, und Sie werden wissen, wer oder was Sie wirklich anspricht auf Ihrem kraftvollen Weg durchs Leben.

178


DER GROßEN AKTIVITÄT (Macht) (4. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, sich mit dem Einsatz von Macht und Kraft wohlzufühlen. Sie haben eine große Fähigkeit, sich stets einer Vielzahl von Tätigkeiten zuzuwenden, also sollten Sie sicherstellen, dass Sie mit ganzem Herzen bei der Sache sind und sich nicht nur beschäftigen, um beschäftigt zu sein! Vergleichen Sie ihr Leben nicht mit dem von irgendjemand anderem, doch halten Sie vernünftige Grenzen ein, wenn es darum geht, wie viel Aktivität Sie auf sich nehmen. Sollten Sie allerdings darauf bestehen, ständig mit Tätigkeiten absorbiert zu sein, werden Sie sich erschöpfen und Ihr geliebtes Gefühl von Erfüllung verlieren, das Sie auf die beste Art und Weise trägt und Ihre Stimmung hebt. Sie besitzen einen Magnetismus, der die Menschen zu Ihnen hinzieht. Andere erkennen die Fähigkeiten, über die Sie verfügen, unmittelbar und werden versuchen, Sie nach Möglichkeit in das eigene Leben einzubinden. Bei so viel Nachfrage nach Ihrer Zeit und Energie kann es dazu kommen, dass Sie gleichzeitig in eine Vielzahl von Richtungen gezerrt werden. Alle erwarten, dass Sie für sie aktiv werden – doch liegt es an Ihnen, die Projekte und Menschen voranzubringen, die Ihnen die größte Zufriedenheit bringen. Kritisch zu sein, mit wem Sie Umgang pflegen, ist für Sie von wesentlicher Bedeutung, denn wenn Sie mit Ihrem Tun für selbstverständlich gehalten werden, vergeht Ihnen recht bald die Freude. Als Manifestierender Generator haben Sie immer den Impuls, zu manifestieren. Bei Ihrem speziellen Typ ist es jedoch von wesentlicher Bedeutung, dass Sie emotionale Klarheit finden, bevor Sie irgendetwas tun oder sich mit Ihren beträchtlichen Fähigkeiten auf etwas festlegen. Sie sind zwar zu großen Taten fähig, in die eine große Zahl von Menschen einbezogen sein kann, doch die Quelle Ihrer Erfüllung und Zufriedenheit liegt stets in Ihrer eigenen Klarheit, sich entweder festzulegen oder Abstand zu nehmen. Diese emotionale Klarheit zu finden, muss für Sie keine Schwierigkeit darstellen, wenn Sie auf die Eigenschaften der Menschen achten, die sich zu Ihnen hingezogen fühlen. Im Kern suchen Sie immer Leute, mit denen Sie eine familiäre Verbindung haben und denen Sie sich stillschweigend nahe fühlen. Wenn Sie in der Gesellschaft von Menschen sind, die Sie achten und schätzen, werden Sie feststellen, dass Sie in Übereinstimmung mit Ihren eigenen Wünschen handeln.

179

34 Sonne in Tor 34

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 34

34

Das überpersönliche Lebensthema

DER DUALITÄT (4. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, sich zweier sehr starker Bedürfnisse, die jedoch manchmal im Widerspruch zueinander stehen, bewusst zu werden und zwischen beiden die Balance zu halten. Das eine Bedürfnis ist, als Einzelperson in der Welt einen konstruktiven, starken und dynamischen Einfluss auszuüben, und das andere, ein integrierter und aktiv mitwirkender Teil Ihrer Gemeinschaft zu sein. Sie verfügen über die große Fähigkeit, fast alles erreichen zu können, für das Sie sich wirklich einsetzen. Deshalb werden andere Menschen ständig Überlegungen anstellen und hohe Erwartungen hegen, was genau Sie für sie tun werden. Sich darüber klar zu sein, worauf Sie sich wirklich einlassen, wird in Ihrem Leben ein immer wiederkehrendes Dilemma darstellen. Immer beschäftigt zu sein, immer zu tun zu haben, fällt Ihnen leicht – jedoch ist es Ihr eigentliches Ziel, mit Menschen und Situationen zu tun haben, die für alle Beteiligten bestärkend und konstruktiv unterstützend wirken. Möglicherweise fühlt es sich so an, als würden Sie versuchen, zwei Pferde gleichzeitig zu reiten in Ihren Bestrebungen, als Einzelmensch Erfüllung zu erfahren und gleichzeitig für die Menschen um Sie herum eine Unterstützung zu sein. Wenn Sie diese beiden Seiten annehmen und Ihre Balance darin finden können, werden Sie Großartiges vollbringen. Es ist wohltuend, wenn Sie Vereinbarungen mit Menschen treffen, die die vereinbarten Regelungen auch achten, denn das gibt Ihnen das Gefühl, unterstützt und geschätzt zu werden. Wenn Sie jedoch mit Ihren Vereinbarungen Enttäuschungen erleben, bedeutet das wahrscheinlich, dass Sie gerade versuchen, andere entweder zu retten oder deren Leben für sie zu regeln – und zwar auf eine Art, die die Betreffenden Ihnen verübeln, weil sie sich dadurch entmachtet fühlen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 34 haben Sie ein Maß an Macht und Kraft, das schier unerschöpflich ist, außer Sie lassen es zu, dass Ihre Kraft ständig dahinschwindet. Das kann leicht geschehen, wenn Sie sich nicht entscheiden können, wem oder was Sie Ihre Bemühungen und Ihre Aufmerksamkeit widmen möchten. Wenn Sie sich nicht klar sind darüber, wo Sie sich engagieren, werden Sie sich dauernd in verschiedene Richtungen gezogen fühlen, so, als ob Sie versuchen würden, einen inneren Kampf entsprechend äußerer Vorgaben einzudämmen – und letztendlich bleibt Ihnen Erfüllung versagt. Der Trick ist, in Ihrem Typ „Manifestierender Generator“ und im besten Einsatz Ihrer enormen Kraft Sicherheit zu erlangen und gleichzeitig in Ihrer emotionalen Autorität

180

Jimi Hendrix Caroline Kennedy Bruce Lee Julia Timoschenko Carl Benz Jil Sander Tina Turner


181

34 Sonne in Tor 34

klar zu sein. Dabei ist es gut, sehr wohl zu wissen, wer oder was Ihre Aufmerksamkeit bekommt. Sicherlich haben Sie den Impuls, etwas zu leisten, aber Sie m체ssen auch in Ihren Gef체hlen und Absichten klar sein. Wenn Sie sich aus dieser inneren Klarheit heraus engagieren, ist jede Person geehrt, die in Ihre Einfluss-Sph채re kommt. Hier unterscheiden zu lernen und Geduld zu 체ben, wird Ihnen wirklich weiterhelfen!


Sonne in Tor 35

35

Das persönliche Lebensthema

DES BEWUSSTSEINS (2. Viertel) Ihre Aufgabe im Leben ist es, infrage zu stellen, was wir hier tun, und zu versuchen, „den Sinn in allem“ zu entdecken. Durch kritische Beobachtung und historische Betrachtung erkennen Sie Muster innerhalb der Muster, die allen Lebensvorgängen zugrunde liegen. Schritt für Schritt erwecken Sie Ihr Bewusstsein, indem Sie Ihr Leben aufmerksam beobachten und anhand Ihrer vielfältigen Erfahrungen ganz bewusst Anpassungen vornehmen. Sie lösen in anderen Menschen Fragen aus und ermöglichen ihnen, ihr Verständnis vom Leben zu erweitern. Indem Sie Ihr eigenes Bewusstsein erwecken, reichen Sie die Begeisterung dafür weiter an diejenigen, die auf Ihrer Wellenlänge sind, sodass diese Menschen ihren Weg zur Erweckung ihres eigenen Bewusstseins finden können. Es wird oft so sein, dass Sie andere Menschen auf wesentliche Dinge in deren Lebensumständen hinweisen, die sie selbst übersehen hatten. Egal, ob Sie die Zusammenhänge und Folgen verstehen: Auf jeden Fall helfen Sie anderen Menschen zu begreifen, dass es bei dem, was diese bereits als vollendete Gedankenprozesse betrachtet hatten, noch an klaren Vorstellungen und Erkenntnissen fehlt. Bewusstsein befindet sich immer in einem Zustand des Wachstums – und Sie sind Zeuge und oft auch Katalysator dieses Wachstums. Manchmal sind Sie es, der ein neues Verständnis aktiv fördert, und manches andere Mal sind Sie der stille Beobachter der Erweiterung, die sich überall vollzieht. In beiden Fällen schätzen Sie die Erfahrungen Ihres Lebens und gehen in gewisser Weise darin auf. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 35, „Fortschritt“, sind Sie darauf ausgerichtet, den Fortschritt so zu sehen, als ob Sie durch bewusstes (Er-)Leben auf Ihrer Reise tatsächlich „irgendwo hingelangen“. Dieses Gefühl für Fortschritt wird Sie in alle Arten von Begegnungen treiben, wobei Sie versuchen, eine innere Sehnsucht nach dem puren Leben zu stillen und alles zu genießen, was das Leben zu bieten hat. Sie sammeln Erfahrungen und Erfolge, indem Sie sich unmittelbar auf alle Herausforderungen einlassen. In der Begegnung mit anderen Menschen erkunden Sie vielfältige Standpunkte und suchen ernsthaft nach allem, was Ihnen ein Gefühl von Veränderung oder Erfüllung vermittelt – wie flüchtig auch immer es sein mag. Denken Sie immer daran, dass die Wahrheit in Ihnen liegt, und dass Ihre Suche letztendlich dieser Wahrheit gilt. Ihr Typ und Ihre Autorität zeigen Ihnen immer an, wer oder was eine wertvolle Erfahrung verspricht und wer oder was nicht.

182

Russell Brand Angelina Jolie Bar Refaeli Cecilia Bartoli Josephine Baker Tony Curtis Chris Griscom


DES FORTSCHRITTS (der Erfahrung) (2.Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, auf Ihrer Suche nach Sinn und Erfüllung alles auszuprobieren, was das Leben zu bieten hat. Ihre Reise durch das Leben treibt Sie dazu, um jeden Preis Erfahrungen zu machen. Wenn irgendjemand der Weltmeister des Austestens von Grenzen im Leben ist, dann Sie! In eine Sache nach der anderen getrieben, werden Sie schließlich merken, dass der Wert nicht in der Erfahrung selbst liegt, sondern darin, was Sie in die Erfahrung hineinbringen und wie Sie sich als bewusster Mensch darin bewegen. Sie können nicht erwarten, dass die Menschen verstehen, welches Feuer da in Ihnen lodert, und möglicherweise stellen Sie fest, dass Sie sich selbst überlassen bleiben, wenn Sie sich in immer neue Eskapaden stürzen. Nicht, dass irgendetwas falsch wäre an Ihrem Drang nach neuen Erfahrungen oder an dem Zögern der anderen, sich Ihnen anzuschließen. Es ist einfach so, dass Ihr Gefühl für die Nicht-Annehmbarkeit von Einschränkungen und Begrenzungen wahrscheinlich das der anderen überschreitet. Denken Sie immer daran, dass Sie auf Ihrer Suche nach einem Gefühl von Fortschritt dann zu einem der allerklügsten Menschen werden, wenn Sie sich selbst innerhalb des Kerns jeglicher Erfahrung beobachten – dort, wo es um die Erfahrung an sich geht. In solchen Momenten können Sie tief greifende Erkenntnisse über den grenzenlosen Charakter des Lebens gewinnen und mit entsprechender Reflexion etwas von diesem Gefühl auch anderen vermitteln. Es gibt Geschichten von Zen-Mönchen, die tagelang in Bambushainen stehen, um der Bambus „zu werden“, von Leuten, die Fallschirm springen und die Reißleine erst in der letzten Minute ziehen, und von solchen, die ihren letzten Pfennig riskieren, ohne Gewähr, dass das auch irgendetwas einbringt – einfach, um dem Leben so nah zu kommen wie nur möglich. Durch Aktionen, über die andere den Kopf schütteln und sich wundern, warum jemand so etwas nur tut. Sie müssen allerdings nicht der Verrücktheit als Lebensweise frönen, denn Ihr Typ und Ihre Autorität werden Sie immer genau zu den Erfahrungen hinführen, die Ihnen das Gefühl von Fortschritt, Erweiterung und Erfüllung geben, nach dem Sie sich sehnen.

183

35 Sonne in Tor 35

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 35

35

Das überpersönliche Lebensthema

DER TRENNUNG (2. Viertel) Ihr Lebensthema ist es, sich von anderen zu separieren, damit Sie sich selbst und Ihre Lebensaufgabe innerhalb des weiten Feldes von Erfahrungsmöglichkeiten finden können. Das gelingt Ihnen dadurch, dass Sie sich erlauben, ruhig zu werden, egal, was in Ihrem Leben geschieht. Indem Sie Ihre Erwartungen darüber loslassen, was das Leben Ihnen geben sollte, und indem Sie akzeptieren und voll annehmen, was es Ihnen tatsächlich bietet. Wenn Sie einen objektiven Standpunkt einnehmen, können Sie aus Ihrem vollständigen Sein heraus mit anderen Menschen in Beziehung treten, statt andere zu brauchen, um sich selbst ganz zu fühlen. Sich von anderen zu trennen und für sich selbst einzustehen, führt Sie letztendlich in Ihre eigene Ganzheit. Zuweilen kann es eine Herausforderung für Sie darstellen, für sich allein zu stehen, besonders, wenn Sie sehen, wie viel Sie zu bieten haben. Ihre gewohnheitsmäßige Tendenz, andere zu retten oder sich ihrer chaotischen Umstände anzunehmen, wird Sie jedoch von Ihrer eigenen Aufgabe und von wirklicher Erfüllung abbringen. Wenn Sie von einem objektiven Standpunkt aus in Situationen hineingehen, werden Sie feststellen, dass allein Ihre Gegenwart enorm effektiv ist. Ihre Fähigkeit, geduldig zu sein und im richtigen Moment zu handeln, verbunden mit Ihrem erweiterten Blick jenseits irgendwelcher begrenzenden Vorstellungen von dem, was erreichbar ist – das ist es, was Ihrem Leben und Ihren Fähigkeiten eine solche Bedeutung verleiht. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 35 steht Ihr Leben anfänglich unter dem Zeichen eines starken Drangs, alles zu erfahren, was sich bietet, wobei Sie oft mit haarsträubenden Eskapaden durchkommen. Diese erweitern Ihr Gefühl für das, was möglich ist. Mit dem Älterwerden sind Sie möglicherweise begehrt als jemand mit einem großen Schatz an Wissen zu allen möglichen Lebenserfahrungen, auch wenn die Menschen und die Dinge, die früher Ihre Aufmerksamkeit auf sich zogen, für Sie jetzt nicht mehr so interessant sind und Sie zu neuen Erfahrungen weiterziehen. Indem Sie wählerischer sind bei der Frage, auf wen oder was Sie sich einlassen, kommen Sie Ihrer eigenen Mitte allmählich näher und entfernen sich von so manchen Erfahrungen, die andere suchen. Vertrauen Sie Ihrem Typ und Ihrer Autorität, um zu wissen, wer oder was Sie wirklich ruft und wann Sie hineinspringen oder aber beiseitetreten und andere vorbeiziehen lassen sollten!

184

Prince Anna Kournikova Muammar al-Gaddafi Thomas Mann Paul Gauguin Tom Jones Dean Martin


DES GARTENS VON EDEN (1. Viertel)

Albert Einstein Michael Caine J. Z. Knight Gottlieb Daimler Rudolf Nurejew Jerry Lewis

Bei Ihrem Lebensthema geht es darum, tief in das volle Spektrum emotionaler Erfahrungen einzutauchen und dabei das Licht, das Sie schon bei der Geburt begleitet hat, Ihr ganzes Leben lang mit sich zu führen. Sie tragen eine Erinnerung im Herzen, wie ein Leben voller Liebe sein kann, doch in der Wirklichkeit werden Sie ständig mit einer Welt konfrontiert, die gar nicht vollkommen und manchmal sehr rau ist. Schmerzhafte Erfahrungen in der Kindheit, als Menschen Sie mit einem Mangel an Integrität schockierten, haben in Ihnen das Verlangen entstehen lassen, zu einem Ort der Ganzheit und der Liebe zurückzukehren. Sie suchen diese Liebe vielleicht in der emotionalen und sexuellen Intimität mit anderen – nur, um dadurch enttäuscht zu werden, dass dies nur zeitweilige Erfahrungen sind, die die Sehnsucht in Ihrer Seele nicht stillen können. So tief ist die Sehnsucht in Ihrer Seele, dass Sie sich auf eine lebenslange Reise begeben können, um den Weg zurück zu dem „Garten“ und dem Ort der Liebe, des Lichts und der Klarheit zu finden, von dem Sie spüren, dass er auf irgendeiner Ebene existieren muss. Ihre Suche führt Sie möglicherweise auf Reisen, in Beziehungen hinein und wieder heraus, durch berufliche Veränderungen und verschiedene Wohnsituationen und in alle Arten von Lebenserfahrungen. Dieser Prozess dauert so lange, bis Sie schließlich entdecken, dass dieses Land der Wunder, das Sie so leidenschaftlich suchen, in Ihrem Inneren liegt und schon immer dort war. Wenn Sie zu dieser Erkenntnis gelangen und einen Ort tiefen Friedens in sich selbst finden, sind Sie nach „Eden“ zurückgekehrt, und von dort aus können Sie Ihr Licht und Ihre Freude mit anderen teilen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 36 leben Sie am Rande des Chaos, das sich „Leben auf der Erde“ nennt. Ihre ganze Lebensreise ist eine anhaltende Suche nach dem Licht, von dem Sie in Ihrem Herzen wissen, dass es existiert – irgendwo, wenn Sie es doch nur finden könnten. Oft werden Sie mit düsteren Szenarien konfrontiert, die Ihre volle Aufmerksamkeit brauchen sowie eine hohe Bereitschaft, diese auch zu überstehen. Sie haben sich ein ganzes Leben ausgesucht, um sich auf die Erfahrung des Menschseins einzustellen. Ihre Versuchung liegt darin, es zu vermeiden – oder, wenn das nicht geht, zumindest eine hellere, liebevollere Umgebung außerhalb Ihrer selbst zu suchen. Je mehr Sie sich jedoch mit aller Kreativität auf die Herausforderungen, die das Leben bietet, einlassen, desto klüger und erfüllter werden Sie. Schließlich werden Sie zu der

185

36 Sonne in Tor 36

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 36

36

Erkenntnis kommen, dass das Licht immer in Ihnen zu finden ist, und dass dieses Licht, wenn Sie es leuchtender werden lassen, immer weiter und weiter in die Welt hinaus strahlt. Das ist eines der Wunder, die Sie dieses ganze Leben hindurch in sich tragen. Vertrauen Sie immer auf Ihren Typ und Ihre Autorität, um zu spßren, wem oder was Sie Ihre Aufmerksamkeit widmen sollten.

186


DER KRISENLÖSUNG (1. Viertel)

James B. Irwin Silvio Gesell

Ihr Lebensthema liegt darin, jede mögliche Erfahrung, die sich Ihnen bietet, auszuprobieren und gleichzeitig so gut wie möglich objektiv zu bleiben gegenüber alldem, was Ihnen geschieht. Konflikte und Krisen sind ein Teil Ihres Lebens, der alles durchzieht. Ob es also Sie selbst sind oder ein anderer, der durcheinander ist: Sie werden zum Experten dafür, mit allen vorstellbaren Krisen und Missstimmungen umzugehen, sie zu durchleben und zu lösen. Oft ist es so, dass Ihre vertrauensvolle Haltung mitten in einer Krise andere befähigt, für das eigene Leben größere Zuversicht zu entwickeln. Mit der Zeit und zunehmender Lebenserfahrung legen Sie sich Methoden zu, wie Sie große Schwierigkeiten überwinden können, auch wenn die Folgen der Ereignisse nicht unmittelbar absehbar und für andere Menschen oft überhaupt nicht zu fassen sind. Es ist fast so, als hätten Sie einen Extra-Sinn, der potenzielle Herausforderungen voraussieht und kreative Möglichkeiten zum Umgang damit speichert. Angetrieben durch einen unmerklichen inneren Drang, sich mit Menschen aus allen Lebensbereichen zu verbinden, verfügen Sie über alles Notwendige, um anderen zu helfen, einen Weg durch Schwierigkeiten zu finden. Auch wenn Sie immer in der Lage sind, mit allem umzugehen, was Ihnen das Leben vor die Füße wirft, wird sich ein Gefühl von wahrem Fortschritt und wirklichem Wachstum nur einstellen, wenn Sie sich von der Intensität Ihrer Beteiligung innerlich lösen können. Wenn Sie es schaffen, sich zu lösen, erkennen Sie, dass Sie Zugang zu ungewöhnlichen und manchmal extremen Bereichen menschlicher Erfahrung haben. Wenn Sie damit diskret umgehen, wird Sie das in hohem Maße befähigen, Frieden, Einheit und gegenseitige Wertschätzung zu verbreiten, wo Sie auch gehen und stehen. Denken Sie immer daran, dass Ihr Typ und Ihre Autorität Sie zu den Menschen und Situationen hinführen, die Ihnen die meiste Erfüllung bieten.

187

36 Sonne in Tor 36

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 36

36

Das überpersönliche Lebensthema

DER (IRDISCHEN) EBENE (1. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, im Umgang mit den schwierigeren Aspekten des Lebens versiert und weise zu werden. Sie finden in Heraus­forderungen hinein und auch wieder heraus, indem Sie neue Möglichkeiten kreieren, Pannen und Misserfolge in Vorteile zu verwandeln. Letztendlich leiten Sie andere Menschen an, positive und nutzbringende Veränderungen vorzunehmen, wenn diese in den unangenehmeren Erfahrungen stecken, die das Leben bieten kann. Sie ziehen sowohl benachteiligte Menschen als auch begünstigte an und Sie können allen gleichermaßen ein Freund sein – Sie ebnen einfach jedem den Weg. Meist werden Sie sich in der Rolle des Diplomaten oder vertrauenswürdigen Ratgebers wiederfinden, der den Menschen hilft, ihr Leben in Ordnung zu bringen. Sie werden zu emotionalen Situationen aller Art hinzugezogen und werden manchmal liebevoll unterstützend wirken, manchmal aber auch gezwungen sein, die Leute aufeinanderprallen zu lassen, damit sie vernünftig werden. Die Herausforderung dabei ist, dass Sie in jeglichen Dramen Ihre Objektivität wahren und selbst emotional klar bleiben. Sie haben die Gabe, andere zu einer Wertschätzung für sich selbst und für die Menschen in ihrer Umgebung, die ihr emotionales Wohlbefinden beeinflussen können, zu motivieren. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 36 sind Sie fortwährend aufgefordert, den Silberstreif an jedem Horizont zu sehen – also die erstaunlichen Lösungen zu finden, die daraus entstehen, dass man sich mit belastenden Situationen bewusst befasst. Denn wenn Belastungen sich aufzutürmen beginnen, haben Sie die Mittel, sie zu lösen, sofern Sie beharrlich bleiben. Sie werden sich oft in das emotionale Chaos anderer Leute hineingezogen fühlen, in all die Höhen und Tiefen von deren Leben, einschließlich ihrer Missverständnisse bezüglich Freude und Schmerz, Entzücken und Entsetzen, Sex, Essen, Drogen und Süchten. Es geht es in Ihrem Leben nicht immer darum, die Schwierigkeiten anderer zu be­ heben sondern eher darum, anzuerkennen, dass jeder Erdbewohner bestimmten Umständen und Einflüssen ausgesetzt ist. Ihnen wird der Zugang gewährt zu einigen der schwierigeren Aspekten des Lebens, um die vielleicht besonnensten und mitfühlendsten Wege durch solche Schwierigkeiten hindurch zu erkennen. Achten Sie gut auf Ihren Typ und Ihre Autorität, um die Menschen und Situationen zu erkennen, die wirklich Ihre Aufmerksamkeit verdienen, und sie von denjenigen zu unterscheiden, die Sie meiden sollten.

188

Mia Hamm Rudolf Diesel Nikolai RimskiKorsakow John Updike


DER PLANUNG (1. Viertel)

Ralph Nader Liz Taylor John Steinbeck Rudolf Steiner Enrico Caruso Johnny Cash Auguste Renoir

Zu Ihrem Lebensthema gehört es, Pläne für die Sicherheit und das zukünftige Wohlergehen der Familie oder Gemeinschaft zu machen. Auf diejenigen zu achten, die Ihnen am nächsten stehen – ob Liebespartner, Verwandte, Kunden, treue Freunde, Geschäftspartner oder welcher Gemeinschaft auch immer Sie sich verbunden fühlen – ist vielleicht der wichtigste Faktor in Ihrem Leben. Die größte Quelle der Zufriedenheit liegt für Sie darin, Ihre Geschicklichkeit und Ihre Achtung für Details in das einzubringen, was Ihre „Familie“ tut und womit sie gedeihen kann. Eins Ihrer Talente besteht in dem Bewusstsein für die Bedürfnisse derer, die Ihnen am nächsten stehen, und in der Fähigkeit zu planen, wie diese durch den Umgang mit der Allgemeinheit ihre Lebenssituation verbessern können. Bei allen Unternehmungen bevorzugen Sie Abmachungen per Handschlag und klare Absprachen, die gern bei einem gemeinsamen Essen getroffen werden können. Sie werden jedoch oft auch schriftliche Verträge brauchen, um sicherzustellen, dass Ihr Engagement von allen Beteiligten wirklich gewürdigt wird. Wenn Sie und Ihre Familie oder Gemeinschaft gesund und zufrieden sind, gibt Ihnen das die Befriedigung, dass Sie Ihre Aufgabe erfüllen. Pläne zu machen ist etwas, das Ihnen im Blut liegt, aber umfassende Planungen, die sowohl Ihnen selbst als auch den wichtigsten Menschen in Ihrer Umgebung passen sollen, können sich so anfühlen, wie auf zwei Pferden gleichzeitig zu reiten – nämlich schwierig, gelinde gesagt! Das Leben kann zu einem Drahtseilakt werden, der Sie frustriert oder ständig zwischen zwei Alternativen hin und her reißt. Sie könnten dazu geneigt sein, andere zu Ihrem Standpunkt zu nötigen, nur um festzustellen, dass das die Ausgewogenheit in dem, was Sie erreichen wollen, am Ende zunichtemacht. Letztlich gilt: Vertrauen Sie Ihren Gefühlen. Zur Klarheit zu kommen – an einen Punkt, an dem die Emotionen in Ruhe sind – erfordert oft große Geduld und Entschlusskraft, führt aber zu den befriedigendsten Ergebnissen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 37 wachen Sie dauernd darüber, wie die „Familie“ sich gibt, überprüfen dabei die Angemessenheit des Umgangs miteinander und stellen sicher, dass es bei allen Plänen und Absichten eine gleichbleibende Ebene gegenseitiger Unterstützung gibt. Sie sind die Person, die anderen ein Beispiel gibt und die den emotionalen Ton bestimmt, insbesondere in Familien oder eng verbundenen Gruppen. Händeschütteln, Umarmungen und freundschaftliche Berührungen sind Ihre Art, Verbindung

189

37 Sonne in Tor 37

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 37

37

zu schaffen und irgendwelche Wogen zu glätten. Ein schönes gemeinsames Essen mit den richtigen Speisen und Getränken, der richtigen Gesellschaft in der richtigen Umgebung kann einer spirituellen Erfahrung nahekommen. Wenn Sie in Ihrem eigenen Typ und Ihrer emotionalen Autorität, Ihrem emotionalen Wesen klar sind, dann vermittelt Ihnen das die nötige Sicherheit bei den Plänen, die Sie machen, bevor andere es tun.

190


DER ABMACHUNGEN (1. Viertel) Sie betreten die Welt mit dem Versprechen im Herzen, alles nur Mögliche zu tun, was den Bedürfnissen Ihrer Freunde, Familie oder Gemeinschaft dient. Durch einen angeborenen Sinn für Festigkeit und Verantwortung finden Sie sich oft in der Rolle wieder, für die Menschen in Ihrer Umgebung einzustehen, ob diese nun Blutsverwandte, Freunde, Geschäftspartner oder Mitglieder einer sonstigen Gemeinschaft sind, der Sie sich zugehörig fühlen. Sie haben eine natürliche Fähigkeit, auf das zu drängen, was Sie pflichtgemäß glauben liefern zu müssen, um das größte Wohlergehen und das Vorankommen Ihrer Gemeinschaft sicherzustellen. Sie müssen jedoch auch Geduld entwickeln und Geduld üben mit bestimmten Menschen, die Zeit brauchen, um sich auf Ihre Vorstellungen einzustellen. Sie können von Natur aus gut verhandeln und stellen dabei immer Ihre Angehörigen, Blutsverwandten, Freunde, Geschäftspartner und Ihre „ideale Welt“-Gemeinschaft vor allem anderen an die erste Stelle. Sie ermutigen andere durch Ihre eigene Verlässlichkeit und Ihr Verantwortungsgefühl dazu, zum Wohl aller beizutragen und dem altbewährten Motto „Alle für einen und einer für alle!“ zu entsprechen. Viele Ihrer Abmachungen werden per Handschlag an einem Esstisch getroffen, wo Bande der Freundschaft und Übereinstimmung geschmiedet werden. Sie sind gern mit Menschen zusammen, die ihre Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten ebenfalls achten, und Sie ärgern sich sehr über diejenigen, die sich vor ihrer Verantwortung drücken: Menschen, die das, was ihnen gegeben wurde, nur ausnutzen oder Vereinbarungen ignorieren. Ihr Ärger geht so weit, dass Sie sich wahrscheinlich von bestimmten Leuten komplett distanzieren. Sie haben den tiefen Wunsch, alle Menschen in einer gemeinsamen Aufgabe zusammenzubringen, denn Sie sehen die Welt als eine Gemeinschaft, die durch einfache Vereinbarungen und gegenseitige Unterstützung miteinander bestehen und gedeihen kann. Sie haben Einfluss und können andere anleiten, einen Beitrag zu leisten, sei es dadurch, dass Sie darauf bestehen, dass diese das tun, oder einfach durch Ihr persönliches Beispiel an Verantwortlichkeit. Vertrauen Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität, die Ihnen sagen werden, wer wirklich für Sie da ist und fähig ist, gute, erfüllende Vereinbarungen zu treffen, und wer das nicht kann oder will.

191

37 Sonne in Tor 37

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 37

37

Das überpersönliche Lebensthema

DES WEITERZIEHENS (1. Viertel) Ihre Lebensaufgabe liegt darin, Ihre Familie, Ihr Team oder Ihre Gemeinschaft zu führen und zu schützen, was auch immer es kosten mag. Sie haben ein elementares Interesse am Vorankommen der Familie, ein Gefühl für Timing, das auf die Jahreszeiten ausgerichtet ist, und einen starken Willen, alle Einmischungen in Ihre Pläne zu unterbinden. Sie halten die Familie im Fluss mit dem Wandel der Zeiten, indem Sie darauf achten, allen anderen immer einen Schritt voraus zu sein. Mit der materiellen Unterstützung Ihrer Familie, Ihres Teams oder Ihrer Gemeinschaft können Sie auf diese Weise enorm erfolgreich sein. Mit Ihrem natürlichen Sinn für Körperkontakt ist es für Sie förmlich greifbar, wer auf Ihrer Seite ist und wer nicht. Viele von den Vereinbarungen, die Sie treffen, werden beim Essen mit anderen geschmiedet oder in sonstigen relativ informellen Zusammenhängen, wo Vertrautheit entstehen kann. Sie schätzen Loyalität über alles, und wenn Sie sich betrogen, missachtet oder dauerhaft ausgenutzt fühlen, werden Sie sich abrupt zurückziehen und Menschen, die zuvor enge Verbindungen mit Ihnen genossen haben, abweisen. Sie wenden diesen buchstäblich den Rücken zu und gehen weg. Wer auf diese Weise plötzlich ausgeschlossen ist, kann es kaum fassen, wie schnell seine Position sich vom Insider zum Außenseiter wandelt, während Sie Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Energie schon wieder anderen Bereichen Ihres Lebens und Ihrer Gemeinschaft zuwenden. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 37 haben Sie Ihre eigenen Ansprüche und Anforderungen gegenüber Ihren Familienmitgliedern. Wenn Sie etwas als lohnend erachten, bestehen Sie darauf, dass Ihre Familie Sie hundertprozentig unterstützt. Ob andere Menschen das an Ihnen anerkennen oder nicht, Vereinbarungen sind Vereinbarungen – „abgemacht ist abgemacht“ –, und Sie legen gesteigerten Wert auf dieses grundlegende Verständnis, das zu Ihrer Natur gehört. Andere wissen, dass Sie alles für sie tun würden, oft auch über irgendwelche tatsächlich getroffenen Vereinbarungen hinaus. Diese Verfügbarkeit, Entschlossenheit, ja sogar Hingabe sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Indem Sie auf Ihren Typ und Ihre emotionale Autorität achten, werden Sie anhand der Klarheit Ihrer Gefühle schließlich erkennen, wer und was Sie im Leben unterstützt, wann Sie sich einlassen und wann Sie gehen sollten.

192

Roger Daltrey Tony Robbins Justin Bieber Frédéric Chopin Glenn Miller Harry Belafonte


DER SPANNUNG (4. Viertel)

Mel Gibson Henri Matisse Stephen Stills Michael Schumacher J. R. R. Tolkien Isaac Asimov Simon Wiesenthal

Ihre Aufgabe liegt darin, für Spannung zu sorgen, damit das Leben um Sie herum richtig „gestimmt“ bleibt. Wie die Saiten eines Musikinstruments nicht den richtigen Ton erzeugen können, wenn man nicht für die richtige Spannung sorgt, können auch die wesentlichen Dinge im Leben nicht wachsen und am Leben gehalten werden, ohne die notwendigen Eingriffe. Egal, ob Ihnen jemand zustimmt oder nicht, Sie erkennen, wo andere Menschen aufgrund ihrer Konditionierung nicht im Einklang mit ihrem Leben sind. Es ist selbstverständlich für Sie, diese Menschen zu konfrontieren und sogar zu provozieren, damit sie etwas ändern. Ständig fordern Sie Leute auf eine Art heraus, die diesen unbequem ist, denn Sie berühren deren Lebensbereiche, in denen es an Klarheit mangelt. Es ist wichtig, dass Sie keinen persönlichen Groll oder Verurteilungen hegen, sonst verlieren Sie leicht die Liebe und Unterstützung derer, die Sie schätzen. Sie neigen zur Melancholie. Wenn Sie das anerkennen und würdigen, kann es ein Tor zur Erforschung Ihrer inneren Tiefen sein. Tief in Ihnen finden sich Ebenen von Kreativität, die, wenn sie bewusst zum Ausdruck kommen, die potenzielle Depression abmildern können, die mit der Melancholie einhergeht. Wenn Sie Ihren kreativen Fluss bewusst zulassen, lenkt er Sie auf das, was Sie wirklich gern tun. Daraus kann ein zutiefst befriedigendes Gefühl von Erfolg und Erfüllung entstehen. Meditation, Massage und körperliche Bewegung können Erleichterung bringen, wenn Sie sich stark angespannt fühlen, doch am meisten wird es Sie besänftigen, wenn Sie das Gefühl loslassen können, immer „recht haben“ und alles bestimmen zu müssen. Wenn Sie sich damit begnügen können, über die Aspekte Ihres Lebens zu bestimmen, die in Ihrer Reichweite sind – beispielsweise wo Sie wohnen, was Sie essen, wie Sie sich verhalten, was Sie anziehen und tun sowie Ihre sich entwickelnde Haltung zum Leben – dann wird Ihnen das helfen, angesichts der Sachzwänge dieser Welt Ihre innere Balance zu finden. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 38 haben Sie eine Neigung, mit dem Leben und den offenkundigen Ungerechtigkeiten in Ihrer Umgebung zu kämpfen. Sie tendieren dazu, Dinge so zu benennen, wie Sie sie sehen, und fordern Menschen gern dazu heraus, ihre Authentizität zu beweisen und sich Ihnen gegenüber zu rechtfertigen. Entsprechend gehen Sie auch an bestimmte Situationen heran: Sie haben einen großen Drang, bei Akti-

193

38 Sonne in Tor 38

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 38

38

vitäten nicht locker zu lassen, bis Sie zu Schlussfolgerungen kommen, die alle Beteiligten in ihrer Kraft bestärken. Sollten Sie jedoch den Eindruck haben, dass niemand Sie und Ihre Absichten unterstützt, nehmen Sie auch leicht einen kämpferischen Standpunkt ein und entwickeln Sturheit oder werden sogar unhöflich. All dem liegt zugrunde, dass Sie achtbare Ergebnisse anstreben. Es ist ganz wesentlich, dass Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, die Ihnen sagen, worauf Sie wann Ihre Aufmerksamkeit und Energie richten sollten und wen oder was Sie komplett umgehen sollten.

194


DES GEGENSATZES (4. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, zu dem hinzukommen, was Bedeutung hat und Bestärkung bringt – um welchen Preis auch immer. Es ist Ihnen unmöglich, irgendetwas zu akzeptieren, das Ihrem Gespür nach nicht „richtig“ ist, egal, ob Ihr Standpunkt anderen vernünftig erscheint oder nicht. Tatsächlich kann man Sie nicht unbedingt als vernünftigen Menschen beschreiben, denn Sie sind bereit, alles und jeden infrage zu stellen, das oder der unterhalb Ihrer Maßstäbe bleibt. Dabei schockieren Sie die Menschen manchmal mit Ihren durchdachten, leidenschaftlichen oder sogar heftigen Ansichten. Obwohl Sie tendenziell Ihren eigenen, speziellen Weg gehen und selbst bestimmen, wofür Sie sich einsetzen, sind Sie ein Vorkämpfer für Menschenrechte und schließen sich dabei manchmal auch mit anderen zusammen. Sie schätzen Leute, die Ungleichheit und Ungerechtigkeiten genauso bewerten wie Sie, obwohl Sie oft entschiedener sind und mehr Beharrlichkeit an den Tag legen als andere, wenn es darum geht, etwas „in Ordnung zu bringen“. In dieser Hinsicht sollten Sie aufpassen, dass Sie nicht gewohnheitsmäßig mit Ihrem Handeln und Ihren Ansichten bis zu einem sprichwörtlichen „bitteren Ende“ gehen, indem Sie zu sehr die „Fehler“ der beteiligten Personen betonen, statt der Mängel an den Umständen und Systemen, denen sich diese Menschen gegenübersehen. Sie verfügen über eine tiefe Intuition, die unentwegt prüft, wo in einer geteilten Welt Einheit und Stärke zu finden sind. Sie spüren sofort, wenn andere nicht integer für sich einstehen, und wenden sich – absichtlich oder nicht – von denjenigen ab, die Ihren Prinzipien nicht gerecht werden. Andere Menschen sind oft schockiert vom abrupten Wechsel Ihrer Haltung ihnen gegenüber. Es geht Ihnen darum zu erfahren, dass das Leben selbst und besonders die Menschen in Ihrem Leben Substanz haben. Wenn diese Menschen sich nicht dementsprechend verhalten, werden sie fallen gelassen und Ihre Suche nach Authentizität geht weiter. Es ist ein schmaler Grat zwischen dem Kampf für eine gerechte Sache und dem Kampf mit dem Leben selbst. Achten Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität, die Ihnen helfen, Ihre Balance zu finden in dieser oft vom Widerspruch geprägten Welt.

195

38 Sonne in Tor 38

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 38

38

Das überpersönliche Lebensthema

DES INDIVIDUALISMUS (4. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, sich selbst und anderen Kraft zu vermitteln, indem Sie Individualität anerkennen und respektieren. Ein Individualist ist immer ein Außenseiter, der nicht unbedingt traditionelle, zeitgenössische und Routine-Themen im Fokus hat. Als Individualist erleben Sie, dass Sie für andere grundsätzlich eine Provokation darstellen und von diesen möglicherweise sogar lächerlich gemacht werden. Es fällt Ihnen schwer, sich in die alltäglichen Vorstellungen und lächerlichen Banalitäten anderer einzupassen. Nicht, dass Ihr Verständnis vom Leben großartiger oder wichtiger wäre als das anderer Menschen, doch Sie betrachten das Leben vollkommen anders. Wenn Sie nachgeben und den Wünschen anderer wider besseren Wissens nachkommen, erzeugt das Verwirrung in Ihnen und Sie werden es letztendlich sehr bereuen. Wenn Sie Ihrer eigenen Natur treu bleiben, haben Sie das Potenzial, die Wucht und Wirkkraft enormer, noch nie da gewesener Veränderung in das Leben von jedem zu bringen. Das tun Sie durch eine innovative Vorgehensweise, die die Tradition oft außer Acht lässt und unversehens in den Bereich erstaunlicher neuer Entdeckungen führt. Üben Sie Achtsamkeit und Ihnen wird klar, wie Sie Menschen motivieren können, Freiheit zu erkennen! Die Freiheit, man selbst zu sein. Gleichzeitig sind Sie sich bewusst, dass manche sich weigern werden hinauszufliegen, um ihre Autonomie zu entdecken, selbst wenn die Tür des Käfigs offen steht. Sie wissen, dass Menschen, auch wenn sie ihren „Käfig“ tatsächlich verlassen, sich schnell hilflos fühlen und in ihre sogenannte Sicherheit zurückkehren wollen – und sie werden Ihnen vielleicht sogar Vorwürfe machen, dass Sie sie überhaupt gestört haben. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 38 wundern Sie sich vielleicht über die Wirkung, die Sie auf andere Menschen haben: Diese regen sich manchmal über Sie auf oder stellen Sie zur Rede, obwohl Sie niemanden absichtlich geärgert haben. Manchmal finden Sie sich vielleicht sogar in eine Ecke gedrängt und fragen sich, wie es dazu kommen konnte und wie Sie da wieder herauskommen oder sich herausreden können. Die Tatsache, dass Sie Menschen provozieren, wird mit der Zeit offenkundig werden. Es liegt jedoch immer an Ihnen, ob Sie die Rolle spielen wollen, im Kampf mit Ihrer Welt zu sein, oder ob Sie einfach Sie selbst sind, der Individualist. Ihr Typ und Ihre Autorität werden anzeigen, welche Angelegenheiten tatsächlich für Sie von Interesse sind und wer Sie in Ihrem Leben „versteht“ und schätzt, was Sie tun.

196

Alan Watts Louis Braille Konrad Adenauer Diane Keaton Uli Hoeneß Umberto Eco


DER SPANNUNG (2. Viertel)

Tom Cruise Prinzessin Diana Pierre Cardin Der Dalai Lama Hermann Hesse Franz Kafka Gustav Mahler

Ihre Aufgabe liegt darin, für Spannung zu sorgen, damit das Leben um Sie herum richtig „gestimmt“ bleibt. Wie die Saiten eines Musik­ instruments nicht den richtigen Ton erzeugen können, wenn man nicht für die richtige Spannung sorgt, können auch die wesentlichen Dinge im Leben nicht wachsen und am Leben gehalten werden, ohne die notwendigen Eingriffe. Egal, ob Ihnen jemand zustimmt oder nicht, Sie erkennen, wo andere Menschen aufgrund ihrer Konditionierung nicht im Einklang mit ihrem Leben sind. Es ist selbstverständlich für Sie, diese Menschen zu konfrontieren und sogar zu provozieren, damit sie etwas ändern. Ständig fordern Sie Leute auf eine Art heraus, die diesen unbequem ist, denn Sie berühren deren Lebensbereiche, in denen es an Klarheit mangelt. Es ist wichtig, dass Sie keinen persönlichen Groll oder Verurteilungen hegen, sonst verlieren Sie leicht die Liebe und Unterstützung derer, die Sie schätzen. Sie neigen zur Melancholie. Wenn Sie das anerkennen und würdigen, kann es ein Tor zur Erforschung Ihrer inneren Tiefen sein. Tief in Ihnen finden sich Ebenen von Kreativität, die, wenn sie bewusst zum Ausdruck kommen, die potenzielle Depression abmildern können, die mit der Melancholie einhergeht. Wenn Sie Ihren kreativen Fluss bewusst zulassen, lenkt er Sie auf das, was Sie wirklich gern tun. Daraus kann ein zutiefst befriedigendes Gefühl von Erfolg und Erfüllung entstehen. Meditation, Massage und körperliche Bewegung können Erleichterung bringen, wenn Sie sich zu stark angespannt fühlen, doch am meisten wird es Sie besänftigen, wenn Sie das Gefühl loslassen können, immer „recht haben“ und alles bestimmen zu müssen. Wenn Sie sich damit begnügen können, über die Aspekte Ihres Lebens zu bestimmen, die in Ihrer Reichweite sind – beispielsweise wo Sie wohnen, was Sie essen, wie Sie sich verhalten, was Sie anziehen und tun sowie Ihre sich entwickelnde Haltung zum Leben – dann wird Ihnen das helfen, angesichts der Sachzwänge dieser Welt Ihre innere Balance zu finden. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 39 werden Sie entdecken, dass es nicht viel braucht, um Menschen zu provozieren. Auch wenn andere vielleicht verärgert reagieren, ist für Sie ersichtlich, dass Ihre Provokation eigentlich die Selbstsicherheit und Authentizität der Leute auf die Probe stellt.

197

39 Sonne in Tor 39

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 39

39

Gleichzeitig fühlen Sie sich selbst herausgefordert und provoziert, wenn Sie aufgrund Ihres Verhaltens zurückgewiesen oder angegangen werden. Es ist wichtig, über das Reagieren – ob auf eine andere Person oder auf etwas, das in Ihrem Inneren ausgelöst wird – hinauszugelangen. Das ist ein lebenslanger Lernprozess. Wenn Sie einen ruhigen Punkt in Ihrem Inneren finden, aus dem heraus Sie klar mit anderen umgehen oder auf sie reagieren können, werden Sie Aufregungen vermeiden, deren Bereinigung am Ende Zeit und Anstrengung erfordert. Ihre Suche richtet sich immer darauf, bei anderen die authentischen, kraftvollen Eigenschaften zu finden, die in Ihnen Anklang finden. Das ist nicht bei jedem Menschen möglich! Vertrauen Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität, wenn Sie wissen möchten, wen oder was Sie provozieren und wo oder wie Sie sich lieber zurückhalten sollten.

198


DER PROVOKATION (2. Viertel)

Jean Cocteau

Ihr Lebensthema liegt darin, auf der Bedeutung von Individualität und individuellem Ausdruck zu bestehen. Mit ein wenig Geduld und Übung werden Sie Ihr Talent entwickeln, hinter fast jede Fassade schauen zu können, die Authentizität verdeckt. Wenn das Leben durch unsinnige Regeln blockiert erscheint oder wenn einfache Aktivitäten durch unnötige Irritation behindert werden, können Sie jeden Vorgang und jede Person stören und unterbrechen, bis wieder ein gesunder Zustand hergestellt ist. Manche Menschen werden Ihr direktes Vorgehen anerkennen und schätzen, andere nicht. Bei denjenigen, denen es schwerfällt, den Nutzen Ihres Tuns sofort zu erkennen, werden Sie feststellen, dass diese Ihre Bemühungen irgendwann doch würdigen. Sie sind ein Vorkämpfer für Individualität und daher für das Recht eines jeden, Freiheit zu erfahren. Die Entwicklung von Freiheit hat mehrere Phasen, die ein ganzes Spektrum von Möglichkeiten abdecken. Das beginnt mit „Freiheit von“, geht weiter mit „Freiheit zu“ und kommt schließlich bei „Freiheit“ an – ohne Einschränkungen oder Anhaftungen, nur mit der persönlichen Verantwortung, als bewusstes Individuum zu handeln. Sie wollen nichts anderes erreichen, als ein Beispiel für diese Freiheit zu setzen und Möglichkeiten zu finden, wie sie jedem Menschen als Geburtsrecht ermöglicht und gewährleistet werden kann. Zuweilen werden Sie sich provoziert fühlen von Menschen, die Sie davon zu überzeugen versuchen, nicht so eigen und provokativ zu sein. Sie werden Sätze hören wie: „Was würde passieren, wenn jeder es so machen würde wie du?“ Wenn Sie nicht aufpassen, kann Sie eine solche Haltung aus dem Gleichgewicht bringen. Machen Sie sich klar, dass Sie sich auf Ihrer Lebensreise mit Menschen verbinden möchten, die Sie verstehen und die Ihre Dynamik uneingeschränkt schätzen. Das wird keinesfalls jeden einschließen. Tatsächlich sollten Sie sich darauf gefasst machen, dass manche Menschen Ihre Anregungen und Ihren Einfluss eher als Bedrohung empfinden. Daher ist es von wesentlicher Bedeutung, dass Sie auf Ihren eigenen Typ und Ihrer Autorität vertrauen, die Ihnen sagen, wer Ihnen wirklich gerecht wird und Sie achtet und worauf oder mit wem Sie sich dementsprechend einlassen sollten.

199

39 Sonne in Tor 39

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 39

39

Das überpersönliche Lebensthema

DES INDIVIDUALISMUS (2. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, sich selbst und anderen Kraft zu vermitteln, indem Sie Individualität als solche anerkennen und respektieren. Ein Individualist ist immer ein Außenseiter, jemand mit einem besonderen Platz im Leben, der nicht unbedingt traditionelle, zeitgenössische und Routine-Themen im Fokus hat. Als Individualist erleben Sie es, dass Sie für andere grundsätzlich eine Provokation darstellen und von diesen möglicherweise sogar lächerlich gemacht werden. Es fällt schwer, sich in die alltäglichen Vorstellungen und lächerlichen Banalitäten einzupassen, die andere für wichtig und selbstverständlich erachten. Nicht, dass Ihr Verständnis vom Leben großartiger oder wichtiger wäre als das anderer Menschen, doch Sie betrachten das Leben völlig anders. Wenn Sie nachgeben und den Wünschen anderer wider besseren Wissens nachkommen, erzeugt das Verwirrung in Ihnen und Sie werden es letztendlich sehr bereuen. Wenn Sie Ihrer eigenen Natur treu bleiben, haben Sie das Potenzial, die Wucht und Wirkkraft enormer, noch nie da gewesener Veränderung in das Leben von jedem zu bringen. Das tun Sie durch ein innovatives Vorgehen, das die Tradition oft außer Acht lässt und unversehens in den Bereich erstaunlicher, neuer Entdeckungen vordringt. Indem Sie Achtsamkeit üben, wird Ihnen klar, wie Sie Menschen motivieren können, einen grundlegenden Aspekt des Lebens zu erkennen: Freiheit! Die Freiheit, man selbst zu sein. Gleichzeitig sind Sie sich bewusst, dass manche Menschen sich weigern werden hinauszufliegen, um ihre Autonomie zu entdecken, selbst wenn die Tür des Käfigs weit offen steht. Sie wissen, dass manche, auch wenn sie ihren „Käfig“ tatsächlich verlassen, sich schnell hilflos fühlen und in ihre sogenannte „Sicherheit“ zurückkehren wollen – und sie werden Ihnen vielleicht sogar Vorwürfe machen, dass Sie sie überhaupt gestört haben. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 39 provozieren Sie die Menschen, ohne das überhaupt zu beabsichtigen. Sie bringen den Geist der Menschen zum Vorschein, den diese irgendwie verloren oder vergessen haben, und das Wiedererwachen kommt oft wie ein Schock. Es ist unmöglich, dass Leute mit Ihnen Umgang haben, ohne dass bei ihnen etwas geschieht. Entweder ermutigen Sie andere, auf bedeutsamere Art am Leben teilzunehmen,

200

George W. Bush Die Verfassung der USA Sylvester Stallone Ringo Starr Marc Chagall Frida Kahlo


201

39 Sonne in Tor 39

oder Sie nehmen Veränderungen vor, die sich diese Menschen nie hätten vorstellen können. Sie können Leute durch Necken dahin bringen, etwas zu tun, was ihnen normalerweise nie in den Sinn käme und was sie über die Freiheit staunen lässt, die sie dabei erleben. Machen Sie sich klar, dass nicht jeder Sie verstehen wird, und beachten Sie bitte, was es mit sich bringt, wenn Sie Menschen aus deren normalen Wahrnehmungen und Begrenzungen hinausführen. Manche sind entschlossen, weiterhin feststecken zu wollen, egal, was Sie ihnen vorschlagen oder für sie tun. Denken Sie in allen Situationen daran, dass Ihr Typ und Ihre Autorität Ihnen sagen werden, wer bereit ist für Sie und wann Sie sich mit demjenigen einlassen sollten – oder wann Sie sich lieber bedeckt halten, anderen aus dem Weg gehen und sich um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern sollten.


Sonne in Tor 40

40

Das persönliche Lebensthema

DER PLANUNG (3. Viertel) Zu Ihrem Lebensthema gehört es, Pläne für die Sicherheit und das zukünftige Wohlergehen der Familie oder Gemeinschaft zu machen. Auf diejenigen zu achten, die Ihnen am nächsten stehen – ob Liebespartner, Verwandte, Kunden, treue Freunde, Geschäftspartner oder welcher Gemeinschaft auch immer Sie sich verbunden fühlen – ist vielleicht der wichtigste Faktor in Ihrem Leben. Die größte Quelle der Zufriedenheit liegt für Sie darin, Ihre Geschicklichkeit und Ihre Achtung für Details in das einzubringen, was Ihre „Familie“ tut und womit sie gedeihen kann. Eines Ihrer Talente besteht in dem Bewusstsein für die Bedürfnisse derer, die Ihnen am nächsten stehen, und in der Fähigkeit zu planen, wie diese durch den Umgang mit der Allgemeinheit ihre Lebenssituation verbessern können. Bei allen Unternehmungen bevorzugen Sie Abmachungen per Handschlag und klare Absprachen, die gern bei einem gemeinsamen Essen getroffen werden können. Sie werden jedoch oft auch schriftliche Verträge brauchen, um sicherzustellen, dass Ihr Engagement von allen Beteiligten wirklich gewürdigt wird. Wenn Sie und Ihre Familie oder Gemeinschaft gesund und zufrieden sind, gibt Ihnen das die Befriedigung, dass Sie Ihre Aufgabe erfüllen. Pläne zu machen ist etwas, das Ihnen im Blut liegt, aber umfassende Planungen, die sowohl Ihnen selbst als auch den wichtigsten Menschen in Ihrer Umgebung passen sollen, können sich so anfühlen, wie auf zwei Pferden gleichzeitig zu reiten – nämlich schwierig, gelinde gesagt! Das Leben kann zu einem Drahtseilakt werden, der Sie frustriert oder ständig zwischen zwei Alternativen hin und her reißt. Sie könnten dazu geneigt sein, andere zu Ihrem Standpunkt zu nötigen, nur um festzustellen, dass das die Ausgewogenheit in dem, was Sie erreichen wollen, am Ende zunichtemacht. Letztlich gilt: Vertrauen Sie Ihren Gefühlen. Zur Klarheit zu kommen – an einen Punkt, an dem die Emotionen in Ruhe sind – erfordert oft große Geduld und Entschlusskraft, führt aber zu den befriedigendsten Ergebnissen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 40 haben Sie die Willensstärke, fast alles zu schaffen, was Ihnen am Herzen liegt, insbesondere dann, wenn es um den Einsatz für Ihre Familie, Gemeinschaft oder Firma geht. Sie haben eine emotionale Autorität, das heißt, dass Ihre Gefühle Ihr Leben bestimmen. Da Ihre Gefühle immer in Wellen verlaufen – auf und ab, von der Freude zum Desinteresse und wieder zurück – kann etwas in einem

202

Michael Jackson Cameron Diaz Richard Gere Warren Buffett Maria Montessori Van Morrison


203

40 Sonne in Tor 40

Moment als perfekte Abmachung erscheinen und in einem anderen Moment wieder völlig anders aussehen. Ihre Verbindung mit der Gemeinschaft entsteht durch unterstützende Vereinbarungen, die sicherstellen, dass alle Seiten zufriedengestellt werden. Sie haben die Willenskraft, sich zu verpflichten, aber es muss für Sie zuvor auch völlig klar sein, dass Ihre Bedingungen erfüllt werden. Wenn Sie je als selbstverständlich betrachtet werden, ist das für Sie verletzend, wohingegen Anerkennung für Ihre Anstrengungen Ihrem Selbstwertgefühl deutlichen Auftrieb gibt. Vertrauen Sie darauf, wie Ihr spezieller Typ funktioniert, und denken Sie daran, dass Sie sich in Geduld üben und Ihre gefühlsmäßige Klarheit abwarten müssen, bevor Sie sich auf eine Sache oder eine Person einlassen.


Sonne in Tor 40

40

Das fixierte Lebensthema

DER ABLEHNUNG (3. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, alle Verbindungen in Ihrem Leben zu prüfen, um einerseits diejenigen davon zu unterstützen, die wohltuend sind, und andererseits diejenigen zu beenden oder zu begrenzen, die das nicht sind. Sie spüren schnell, wer zu Ihrem Wohlbefinden und dem Gedeihen dessen, was Ihnen wichtig erscheint, beiträgt und wer nicht. Sie merzen stets diejenigen Leute und Situationen aus, die Sie als belanglos betrachten, und manchmal geht das sehr abrupt vonstatten. Jede Aktivität, von der Sie das Gefühl haben, dass sie außer Kontrolle gerät, verlangsamen Sie absichtlich oder verhindern sie sogar und bringen damit alles und alle wieder in einen ordnungsgemäßen Zustand. Sie werden sich im Lauf Ihres Lebens auf vielen verschiedenen Schauplätzen und in vielen persönlichen Zusammenhängen bewegen und sich dabei immer von allem und jedem wegbewegen, das oder den Sie als mangelhaft oder ineffizient empfinden. Weil Sie in Ihrem eigenen Engagement so entschieden sind, ärgert es Sie wirklich, wenn Ihre Umgebung das nicht ist. Sie haben eine innere Tendenz, sich auf Partnerschaften einzulassen, die Ihnen insofern nicht dienlich sind, als Sie feststellen, dass letzten Endes Ihr Gefühl von Freiheit dadurch eingeschränkt wird. Insofern können Sie es als extrem schwierig empfinden, langfristige Beziehungen zu führen, die sowohl für die andere Seite als auch für Sie selbst passen. Sie haben gern klare Abmachungen mit den Menschen in Ihrem Leben, doch wenn ein Partner sich auf eine Art verhält, die Sie aus dem Gleichgewicht bringt, werden Sie sich wahrscheinlich von ihm trennen oder ihn zumindest in sicherer Entfernung halten, bis ein Gefühl von Klarheit wiederhergestellt ist. Da Sie sehr sinnlich veranlagt sind, stellt Ihre Berührung eine starke Verbindung mit anderen her. Wenn also Spannung oder Stress herrscht, kann simples Umarmen oder Handhalten die Verbindung schnell wiederherstellen und Missverständnisse ausräumen. Gemeinsame Mahlzeiten sind für Sie auch eine sehr natürliche Art, enge Verbindungen mit anderen aufzubauen. Ein scheinbar so einfaches Ereignis wie eine schöne Essenseinladung mit Menschen, zu denen eine herzliche Verbindung besteht, kann zu einer Erfahrung werden, die Sie dazu anregt, sich erneut auf eine manchmal wenig wertschätzende Welt einzulassen. Im Allgemeinen mögen Sie es, wenn es nach Ihren Vorstellungen geht. Wenn das bedeu-

204


205

40 Sonne in Tor 40

tet, Menschen den Zugang zu Ihnen oder zu den Dingen, die Sie bestimmen möchten, zu verwehren, dann ist das eben so. Besonders wenn Sie zögerlich oder gerade in sich gekehrt sind und die Menschen kommen mit irgendwelchen Angelegenheiten und Forderungen, können Sie immer auf Ihre emotionale Autorität als Richtschnur in Ihrem Leben zurückgreifen – wobei manchmal große Geduld erforderlich ist, bis Sie zu Ihrer eigenen gefühlsmäßigen Klarheit kommen. Folgen Sie Ihren Gefühlen und vertrauen Sie darauf, wie Ihr Typ in Verbindung mit Ihrer emotionalen Autorität funktioniert, dann werden Sie immer wissen, wohin das Leben Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Anstrengungen lenkt.


Sonne in Tor 40

40

Das überpersönliche Lebensthema

DES WEITERZIEHENS (3. Viertel) Ihre Lebensaufgabe liegt darin, Ihre Familie, Ihr Team oder Ihre Gemeinschaft zu führen und zu schützen, egal, was es kosten mag. Sie haben ein elementares Interesse am Vorankommen der Familie, ein Gefühl für Timing, das auf die Jahreszeiten ausgerichtet ist, und einen starken Willen, alle Einmischungen in Ihre Pläne zu unterbinden. Sie halten die Familie im Fluss mit dem Wandel der Zeiten, indem Sie darauf achten, allen anderen immer einen Schritt voraus zu sein. Mit der materiellen Unterstützung Ihrer Familie, Ihres Teams oder Ihrer Gemeinschaft können Sie auf diese Weise enorm erfolgreich sein. Mit Ihrem natürlichen Sinn für Körperkontakt ist es für Sie förmlich greifbar, wer auf Ihrer Seite ist und wer nicht. Viele von den Vereinbarungen, die Sie treffen, werden beim Essen mit anderen geschmiedet oder in sonstigen relativ informellen Zusammenhängen, wo Vertrautheit entstehen kann. Sie schätzen Loyalität über alles, und wenn Sie sich betrogen, missachtet oder dauerhaft ausgenutzt fühlen, werden Sie sich abrupt zurückziehen und Menschen, die zuvor enge Verbindungen mit Ihnen genossen haben, abweisen. Sie wenden diesen buchstäblich den Rücken zu und gehen weg. Wer auf diese Weise plötzlich ausgeschlossen ist, kann es kaum fassen, wie schnell sich seine Position vom Insider zum Außenseiter wandelt, während Sie Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Energie wieder anderen Bereichen Ihres Lebens und Ihrer Gemeinschaft zuwenden. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 40 sind Sie sich sehr bewusst darüber, wie zuverlässig Sie sind und wie viel Energie Sie aufbringen, um etwas in Gang zu bringen. Es kann Sie aber leicht aus dem Tritt bringen, wenn die Abmachungen, die Sie mit anderen getroffen haben, nicht eingehalten werden. Manchmal werden Abmachungen aus keinem anderen ersichtlichen Grund fallen gelassen, als dass eben jetzt „die Zeit“ dafür „vorbei“ sei. Wenn das geschieht, sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf etwas anderes richten. Sie sind ein Botschafter für Ihre Familie oder Gemeinschaft und leisten gleichzeitig sehr viel für sie. Früher oder später werden Sie darauf bestehen, dass Sie für Ihre Bereitschaft, sich den Bedürfnissen aller zu widmen, auch gewürdigt werden – oder Sie werden weiterziehen. Bei allem, was Sie tun, haben Sie Ihren eigenen inneren Sinn für den jeweils richtigen Zeitpunkt – ob das den Vorstellungen und Zeitplänen anderer passt oder nicht. Denken Sie immer daran, dass das Beachten Ihres Typs und Ihrer emotionalen Autorität Ihnen Erfüllung bringt, und dass Geduld erforderlich ist, um Ihren Ruhepunkt von Klarheit zu erlangen.

206

Salma Hayek Charlie Sheen Christa McAuliffe Ferdinand Porsche Keanu Reeves


DES UNERWARTETEN (4. Viertel)

Alicia Keys W. Somerset Maugham Stéphane Grappelli Django Reinhardt Friedrich II. von Preußen Jeanne Moreau Virginia Woolf Gotthold Ephrahim Lessing

Ihr Lebensthema besteht darin, sich dem Unerwarteten hinzugeben. Sie sind in einer der vielleicht ungewöhnlichsten Inkarnationen geboren – insofern, als Sie immer wieder unerwartet radikalen Wandel in Ihrem eigenen Leben wie auch in dem Ihrer Umgebung bewirken. Sie tragen Achtsamkeit und die Möglichkeit der Einflussnahme in sich – auch angesichts von Unsicherheit oder von nicht fassbaren Aspekten des Lebens – sowie ein fürsorgliches Wesen, das Sie leise überlegen lässt, wie Sie am meisten aus Ihrem Leben herausholen können. Nehmen Sie wirklich alles an, was das Leben Ihnen über den Weg schickt. Seien Sie dabei offen und bereit, sich jeglichen Herausforderungen zu stellen, dann werden Sie nie entmutigt werden, wenn Sie Ihre ungewöhnlichen Träume, Visionen und Ihre Fürsorge der Welt gegenüber zum Ausdruck bringen. Vertrauen Sie auf Ihre eigenen, einzigartigen Fähigkeiten, die nicht unbedingt den allgemeinen Vorstellungen entsprechen von dem, was im Leben geschehen „sollte“. Das Leben ist ein Mysterium, zu dessen Erforschung Sie hier sind. Wann immer Menschen darauf bestehen, dass etwas nur auf eine bestimmte Art geschehen kann, beweisen Sie oft das Gegenteil, und zeigen alle möglichen Alternativen auf. Ihre Gegenwart kann alle mit Leichtigkeit beeinflussen und beleben, die sich in starren oder langweiligen Lebensumständen festgefahren fühlen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 41 wägen Sie in Ihrer Fantasie fortwährend potenzielle Erfahrungen ab, um deren möglichen Ausgang, Nutzen und Gefahren vorauszusehen. Zu Beginn jeder potenziellen Erfahrung steht das „Ausbrüten“ eines Traums oder einer grenzenlosen Fantasie, und alles, was Sie sich vorstellen können, beginnt Gestalt anzunehmen und zu einem Teil der Ereignisse Ihres Lebens zu werden. Was als bloßer Schimmer einer Möglichkeit beginnt, kann zu einer prägenden Erfahrung werden, die Sie und andere Menschen das Leben ganz neu und anders empfinden lässt. Sie setzen völlig neue und unerwartete Entwicklungen in Gang, die Ihr Leben buchstäblich vereinnahmen können – sowohl auf kreative als auch auf störende Art und Weise. Seien Sie klar im Hinblick auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität, damit Sie, bevor Sie etwas umsetzen, 100-prozentig sicher sind, dass Ihr Vorgehen eindeutig ausgerichtet ist und Sie Ihre Träume und Fantasien auf eine erfüllende Art angehen.

207

41 Sonne in Tor 41

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 41

41

Das fixierte Lebensthema

DER FANTASIE (4. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, im Bereich der Vorstellungskraft und Fantasie zu spielen. Sie können sich fast alles ausdenken, üben dadurch großen Einfluss auf andere Menschen aus und führen diese zu Erfahrungen hin, die sie sich selbst gar nicht hätten vorstellen können. Vorstellungskraft und Fantasie wecken immer auch Hoffnungen auf potenzielle Ergebnisse, die schwer zu erreichen sind. Auf hohe Erwartungen können also tiefe Enttäuschungen folgen – und manchmal auch regelrechte Krisen, wenn sich alles anders entwickelt, als Sie gehofft hatten. Sie verfügen über die Fähigkeit, Situationen und Umstände, die andere nicht sehen können, im Voraus zu ahnen. Also gestalten Sie Ihre Lebensreise und die der Ihnen nahestehenden Menschen dementsprechend, was Sie kommen sehen – ob Ihre Vision eine Erfüllung versprechende Grundlage hat oder nicht. Unabhängig von möglichen Ergebnissen können Sie auch einem Traum nachjagen und sich auf Abenteuer oder Erfahrungen einlassen, so, als ob diese an sich schon Befriedigung für Sie brächten. Diese Herangehensweise mag für Sie selbst tatsächlich funktionieren, möglicherweise sehen andere das jedoch anders. Unrealistische Vorstellungen, wie Sie andere Leute beeindrucken könnten, werden Ihnen unter Umständen zum Verhängnis, besonders wenn Sie Erwartungen hegen, die an deren Zustimmung geknüpft sind. Wenn Sie sich auf die schöpferische Fantasie fokussieren – den Bereich, in dem Fantasie um ihrer selbst willen anerkannt ist – wird es Ihnen Befriedigung schenken und wird möglicherweise sogar zur Entwicklung modischer und einflussreicher neuer Trends führen. Es kann jedoch auch sein, dass Sie sich gelegentlich Selbsttäuschungen hingeben, wenn Sie meinen, dass aus verworrenen, wirklichkeitsfremden Vorstellungen etwas Praktisches entstehen wird. Zu viel über diese Vorstellungen nachzudenken, wird Ihnen nicht dabei helfen, Klarheit zu finden. Vertrauen Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität, wenn Sie wissen möchten, wann Sie über den Bereich Erfolg versprechender Aussichten hinausgehen und wann Sie auf Angelegenheiten ausgerichtet sind, die tatsächlich Erfüllung bringen können.

208

Roger Vadim


DES ALPHA (4. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin zu führen. Das Alphatier ist „der Anführer der Meute“ und Ihre Rolle besteht darin, viele Menschen zu beeinflussen, die nach einer praktikablen Anleitung im Leben suchen. Sie haben ein Talent, Probleme zu lösen, indem sie einerseits im Kopf alle Seiten einer Situation prüfen, und andererseits, indem Sie instinktiv die Muster in Motivationen und Verhaltensweisen erkennen. Ihr Lebensthema bringt Sie zwangsläufig in einflussreiche Positionen, doch die Qualität Ihres Lebens und Ihrer Führerschaft hängt davon ab, wem und was Sie sich jeweils verpflichten. Sie haben eine weitreichende Vorstellungskraft, die es Ihnen ermöglicht, sich in einem großen Spektrum von Möglichkeiten zu engagieren, angefangen von reiner Fantasie bis hin zur total praktischen

Paul Newman Ellen DeGeneres Wolfgang Amadeus Mozart Jacqueline du Pré Lewis Carroll Jackson Pollock

Realität. Ihre größten Fähigkeiten kommen zum Ausdruck, wenn Ihr Verlangen nach expansiven und tief greifenden Erfahrungen einen Ausgleich findet in Ihrer eher logischen Seite, die gesicherte, verlässliche Erfolgsaussichten fordert. Wo manche Menschen durch ein gewisses Zögern und ein „Auf-Nummer-sicher-gehen-Wollen“ an ihre Grenzen kommen, haben Sie eine größere Reichweite und können gewaltige Herausforderungen annehmen und bewältigen. Es besteht jedoch keine Notwendigkeit, ungestüm, unverantwortlich oder übereilt vorzugehen, was Ihre Führung angeht. Stattdessen können und sollten Sie auf Ihr inneres Potenzial vertrauen, bei allen auftauchenden Beschränkungen immer einen Ausweg zu finden. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 41 haben Sie ein fantasievolles Wesen, das auf andere Menschen sehr anziehend wirken kann. Sie können andere damit zu neuen Abenteuern und Erfahrungen verlocken. Sie können sich das Potenzial einer Situation ausmalen und können Ergebnisse in einer Weise vorhersehen, dass andere leicht die Überzeugung gewinnen, es müsse sich um lohnende Erfahrungen handeln – ohne dass Sie sich dessen selbst unbedingt so sicher sind. Sie können Verpflichtungen interessant klingen lassen und dabei aufzeigen, wie man das Unmögliche erreichen kann – alles in einer Art und Weise, dass das Interesse von Menschen geweckt und diese dafür gewonnen werden, sich Ihren Unternehmungen anzuschließen.

209

41 Sonne in Tor 41

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 41

41

Achten Sie darauf, dass Ihre Vorschläge auf Ihrer persönlichen Integrität fußen und nicht auf dem Versuch, jemandem zu gefallen, oder dem Bedürfnis, Ihre eigenen Vorstellungen davon zu erfüllen, wie der andere leben sollte. Anstatt anzunehmen, dass Sie jederzeit jeden führen können und sollen, der um Ihre Anleitung bittet oder der offenbar ein wenig orientierungslos durchs Leben geht, können Sie wahre Erfolge feiern, wenn Sie daran denken, auf Ihren Typ und Ihre Autorität zu vertrauen.

210


DER MAYA (1. Viertel)

Claire Danes David Letterman Steven Seagal Herbert Grönemeyer Erich von Däniken Garri Kasparow Wilhelm Busch

Ihr Lebensthema liegt darin, alles zu beschreiben, was in Ihrem Leben geschieht. Das tun Sie, indem Sie die Prozesse des Wachsens und der Veränderung beobachten und sie in Bezug setzen zu den grundlegenden Prinzipien, die in unserem Universum wirken. Sie kennen immer mindestens zwei Arten, wie ein und dieselbe Sache eingeschätzt und beschrieben werden kann. Es beschäftigt Sie immer wieder, anerkennen zu müssen, dass nicht alles ist, wie es scheint, egal, wie sehr Sie oder sonst jemand denkt, dass es so sein sollte. Wissenschaftliche und religiöse Überzeugungen und Glaubenssysteme erfinden sich selbst ständig neu – und Sie haben ein Talent, sich alternativer Möglichkeiten bewusst zu sein und diese zu beschreiben, auch wenn sie sich unter den verschiedenen Blickwinkeln verlagern und verändern. Ihre Offenheit für solche wechselnden Blickwinkel bringt es mit sich, dass Sie tief eingestimmt sind auf das Mysterium namens „Leben“ und unseren Platz darin. Wenn Sie achtsam sind, können Sie fast sofort erkennen, dass etwas unsinnig ist. Sträuben Sie sich, so etwas länger zu dulden als absolut notwendig. Sie durchdringen „Tatsachen“, Überzeugungen und Konzepte, die keine Grundlage haben oder schlicht falsch sind, sehr schnell. Es ist entscheidend, dass Sie nicht nur entschlossen nach der Wahrheit streben, sondern dabei auch einen gesunden Sinn für Humor bewahren. Das Leben muss keine ernsthafte Angelegenheit sein, wie manche Leute anscheinend meinen. Manchmal müssen Sie ein Stück zurücktreten und sich aus der direkten Beteiligung zurückziehen, um das Ganze von Ihrer eigenen Warte aus sehen zu können. Für Sie selbst sind Ihr inneres Gleichgewicht und Ihre sich verändernden Wahrnehmungen wichtig. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 42 sind Sie jemand, der Wachstum auslöst. Dabei erweitern Sie sich in Zyklen und Spiralen von Erfahrung, die Sie selbst und andere zeitweilig zu einem Gefühl von Vollendung und Befriedigung führen – bevor Sie sich dann zu anderen Perspektiven und einer anderen Bewusstheit weiterbewegen. Ob Ihnen das selbst bewusst ist oder nicht: Sie werden immer daran mitwir­ ken, dass sich Erfahrungen eröffnen, die für alle Beteiligten potenziell sehr förderlich sind. Wenn Ihnen nicht mehr klar ist, wer oder was Ihre Aufmerksamkeit benötigt, und Sie nicht auf Ihre eigenen Klärungsmöglichkeiten vertrauen, können Sie in Erfahrungen geraten, die lange fortbestehen und Ihnen keine persönliche

211

42 Sonne in Tor 42

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 42

42

Befriedigung bringen. Erfahrungen, in denen Sie nur noch sehen, wie andere sich hervortun, während Ihr Leben stagniert. Diese Situation – anderen zu helfen, ohne auf Ihre eigene Klarheit zu bauen – wird Sie schließlich überanstrengen. Es geht für Sie darum, die Balance zu finden: Ihre Fähigkeiten anzubieten, aber auch entsprechend dafür belohnt zu werden. Denken Sie immer daran, sich auf Ihren Typ und Ihre Autorität auszurichten, denn wenn Sie Ihrem eigenen Design entsprechend in Erfahrungen hineingehen, werden Zeitpunkt, Einbindung und Ergebnis für Sie mit persönlicher Erfüllung verbunden sein.

212


DER FERTIGSTELLUNG (1. Viertel)

Raffael (Raffaello Sanzio da Urbino)

Ihr Lebensthema liegt darin, jegliche Erfahrungen, auf die Sie sich einlassen, zur Vollendung und zum Abschluss zu bringen und ein Gefühl von Wertschätzung für Ihren Anteil daran zu bekommen. Man wird Sie zu vielen Aktivitäten hinzuziehen, weil Sie nicht nur dafür sorgen können, dass alles voranschreitet und sich entwickelt, sondern auch, dass es zu einem befriedigenden Abschluss kommt. Oft finden Sie sich in der Rolle eines Beraters, Anwalts oder Förderers wieder, der beständig konstruktive Vorschläge liefert, damit die Dinge so funktionieren, wie es allen nützt. Ihre Fähigkeit, Wachstum zu fördern, verbindet sich mit Ihrer Wachsamkeit gegenüber sich wandelnden Umständen. Sie haben immer den Finger am Puls der Zeit, stimmen sich auf Einschränkungen ein, verändern Umgebung und Umstände und sind auf der Hut, ob irgendwo eine Notwendigkeit zu Anpassungen besteht, die anderen Menschen vielleicht entgeht. Da Sie überaus vorteilhafte, bereichernde Entwicklungen in das Leben jedes anderen Menschen bringen können, sollten Sie darauf achten, dass Sie, wenn Sie den Forderungen anderer nachkommen, auch selbst Befriedigung und Erfüllung finden, und zwar sowohl in kurz- wie auch in langfristigen Vereinbarungen. Sie können Bedenken haben, sich auf unbefristete Abmachungen einzulassen, denn Sie sind sich nie sicher, ob Sie auch wieder einen Weg herausfinden werden. Daher ziehen Sie es immer vor, klar umrissene Vereinbarungen zu treffen. Sie können genial sein, wenn es um den Abschluss von Geschäften oder um den Ausstieg aus Verträgen oder Abmachungen irgendwelcher Art geht, sollten aber aufpassen, wie Sie sich von Menschen in Ihrem persönlichen Leben lösen. Das gilt insbesondere für diejenigen, bei denen Sie geschätzt sind, vor allem, wenn diese dazu neigen, Sie mit ihren Bitten und Forderungen zu ärgern. Es ist eine Gratwanderung, sich jemandem oder etwas persönlich verpflichtet zu fühlen und sich doch von demjenigen zu lösen, damit man sein eigenes Gefühl von Freiheit und Expansion genießen kann. Hier den glücklichen Mittelweg zu finden, ist für Sie Ihr Leben lang ein Thema. Wenn Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, werden Sie genau wissen, worauf Sie sich einlassen und was Sie lieber vermeiden sollten, wer Ihnen gerecht werden kann und wer nicht.

213

42 Sonne in Tor 42

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 42

42

Das überpersönliche Lebensthema

DER BEGRENZUNG (1. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, Grenzen und Begrenzungen aufzuzeigen, damit andere Menschen sich der vielen natürlichen Einschränkungen des Lebens bewusst werden. Das tun Sie, indem Sie realistisch sind in Bezug auf Wachstumspotenziale, die Möglichkeit des Scheiterns im Blick haben und die Lektionen der Vergangenheit nutzen, um Erwartungen für die Zukunft abzustecken. Da Sie in jeder gegebenen Situation die Begrenzungen spüren und dabei abschätzen, was tatsächlich erreicht werden kann und was nicht, werden sich die Menschen immer auf Sie verlassen, wenn es um verlässliche Orientierungspunkte geht. Sie suchen ständig nach der angemessenen Gewichtung von positivem, erfüllendem Wachstum, das es aufrechtzuerhalten gilt einerseits und der Gefahr von Abstieg und Scheitern andererseits. Manchmal sind Sie wahrscheinlich übervorsichtig und manchmal preschen Sie vielleicht impulsiv an offenkundig unnötigen, künstlich erzeugten Einschränkungen vorbei, die das Gefühl beeinträchtigen, etwas erreichen zu können. Sie können die Rolle eines „Überlebenskünstlers“ einnehmen, aber gleichzeitig auch derjenige sein, der Wachstum aktiv aufrechterhält. Tief in Ihnen existiert ein Bewusstsein, dass das Leben heilig ist und um jeden Preis geachtet, bewahrt und genährt werden muss. Wenn Sie vor scheinbar unlösbaren Situationen stehen, sind Sie – solange Sie einen Schritt zurücktreten und alles objektiv betrachten können – in der Lage, alle Herausforderungen und Blockaden zu ertragen, bis Sie einen Weg hindurch gefunden haben. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 42 befürworten Sie Erweiterung und Entwicklung, wo es nur möglich ist, und sind bereit, andere Menschen hierin tatkräftig zu unterstützen. Sie haben aber auch ein inneres Warnsystem für Fehlschläge, die entstehen, wenn man sich im Übereifer auf Situationen einlässt, die nicht in der Realität verwurzelt sind. Wenn Sie über die Komplikationen und Mühen einer Umsetzung hinausschauen, dann werden Sie erkennen, welches Wunder das Leben ist und was es alles zu feiern gibt. Sie haben zwar die Fähigkeit, jemanden zu fördern, ohne selbst großen Gewinn davon zu haben, doch wenn Sie bei Ihren Vereinbarungen Ihre persönliche Erfüllung außer Acht lassen, werden Sie letztendlich enttäuscht sein. Denken Sie immer daran: Ihre dienlichsten Verbindungen mit anderen sind Win-win-Situationen, die ganz von selbst zustande kommen, wenn Sie Ihrem eigenen Typ und Ihrer eindeutigen Autorität folgen.

214

Emma Watson Papst Benedikt XVI. Claudia Cardinale Nikita Chruschtschow Peter Ustinov Richard von Weizsäcker


DER ERKLÄRUNG (4. Viertel)

Prinz Charles Whoopi Goldberg Anne Hathaway Grace Kelly Neil Young Vicco von Bülow (Loriot)

Sie haben den fortwährenden Impuls, andere zu informieren und ihnen Dinge zu erklären. Manchmal fühlen Sie sich ganz gut eingestimmt auf das, was Sie sagen, aber manchmal stehen möglicherweise Sie selbst und auch Ihr Publikum vor einem Rätsel, worüber in aller Welt Sie gerade reden. Sie und andere stellen dann infrage, woher Sie eigentlich wissen, was Sie da sagen. Sie tragen die Fähigkeit in sich, das Leben von Menschen zu verändern. Ihre Gabe liegt darin, mit einem breiten Spektrum von Menschen kommunizieren zu können. Ihre Herausforderung liegt darin, sich verständlich zu machen. Man kann von Ihnen sagen, sie hätten die Neigung, mit irgendetwas „herauszuplatzen“, und oft hören Sie sich selbst Dinge sagen, die wenig mit den Gedanken und dem Ausdruck anderer Leute zu tun haben. Es braucht etwas Übung, bis sich die Fähigkeit entwickelt hat, sich in Gesprächssituationen wohlzufühlen – insbesondere dann, wenn Sie so viele Einsichten haben, die nach Ausdruck und Erklärung verlangen. Die Kraft Ihres Ausdrucks und Ihre Fähigkeit, Einsichten zu vermitteln, die Ihre Welt verändern, liegen ebenso im Klang Ihrer Stimme wie in den Worten, die Sie verwenden. Die Art Ihres Tons stellt einen wesentlichen Teil Ihrer Kommunikation dar. Dieser Ton Ihrer Stimme übermittelt sich immer dann am klarsten, wenn Sie zu dem Zeitpunkt sprechen, an dem Sie wirklich „dran“ sind und wenn Sie dabei in sich selbst ruhen. Außer der Reihe zu sprechen und Ihre Einsichten wahllos einzuwerfen – schon gar, wenn Sie Ihrer Neigung folgen, mit etwas „herauszuplatzen“ – kann bei anderen zu Missverständnissen und Entfremdung führen. Im Hinblick darauf werden Sie merken, dass es von großer Bedeutung ist, Ihre Redekünste zu trainieren und sich mit dem Klang der eigenen Stimme wohlfühlen zu lernen. Von wesentlicher Bedeutung ist es auch, ein Gefühl für den richtigen Zeitpunkt zu entwickeln: den Zeitpunkt, an dem es gilt, Ihre Einsichten mitzuteilen. Denn andernfalls wird sich jeder fragen, was in aller Welt Sie sagen wollen und ob man Ihnen wirklich zuhören möchte oder sollte. Bedenken Sie, dass das, was Sie sagen, mit einer gewissen Autorität und Unanfechtbarkeit herüberkommen kann. Menschen sind womöglich irritiert und besorgt, wenn das, was Sie sagen, keinen wirklichen Bezug zu ihnen oder ihren Anliegen hat. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 43 werden Sie feststellen, dass Sie quasi schon von Geburt an eine Reihe außergewöhnlicher Einsichten und Erkenntnisse über das Leben

215

43 Sonne in Tor 43

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 43

43

und das Universum haben, die nicht unbedingt den Überzeugungen oder dem Verständnis anderer Menschen entsprechen. Diese Erkenntnisse in Sprache zu übersetzen, war und ist immer eine Herausforderung für Sie, solange Sie keine effektiven Redekünste entwickeln. Es ist, als ob Ihr Verstand einen Ton oder Klang registriert, der genauso gut auch ein Bild sein könnte. Ihre große Arbeit besteht darin, dieses Bild in etwas zu übersetzen, das andere Menschen verstehen und mit dem sie etwas anfangen können. Manches Mal mag Ihnen eine solche „Übersetzung“ unmöglich erscheinen und Sie sind vielleicht versucht, lieber still zu bleiben, als den Versuch zu machen, das gefühlt Unsagbare auszudrücken. Nicht, dass Ihre Einsichten und Erkenntnisse nicht richtig wären – sie sind jedoch für andere Leute einfach „anders“ im Sinne von neuartig und haben potenziell eine enthüllende Wirkung. Vertrauen Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität, wenn Sie wissen wollen, wann Ihre Zuhörer bereit sind, hinzuhören. Dann werden Sie in der Lage sein, diese erstaunlichen Erkenntnisse, die fortwährend durch Sie ausgedrückt werden wollen, zu vermitteln.

216


DER EINSICHT (4. Viertel)

Daniel Barenboim Claude Monet

Ihr Lebensthema besteht darin, alle Arten von Einsichten und Erkenntnissen abzuwägen und auszudrücken. Wenn Sie nicht aufpassen, können Sie dazu neigen, mit etwas herauszuplatzen, was noch nicht „spruchreif “ ist oder nichts mit den Menschen und Umständen um Sie herum zu tun hat. Wenn Sie darauf bestehen, sich auf diese Weise Luft zu verschaffen, werden andere das, was Sie ausdrücken, störend finden und werden Sie schließlich ignorieren oder sich bewusst von Ihnen distanzieren. Sie könnten versucht sein, still zu werden und sich abzusondern, wenn Sie spüren, dass niemand interessiert ist oder nachvollziehen kann, was Sie sagen. Da Sie sehr stark auf die akustische Ebene ausgerichtet und sehr empfindsam gegenüber Tönen und akustischen Schwingungen sind, können Sie jeden ausblenden, den Sie als dominierend, störend oder einfach für Ihre eigenen Betrachtungen irrelevant finden. Wenn Sie jedoch präsent bleiben können – und Ihre Redefertigkeiten meistern, indem Sie ein gutes Timing lernen und sich mit dem Klang Ihrer Stimme anfreunden –, werden Sie entdecken, dass Ihre Einsichten andere Menschen nicht nur in Erstaunen versetzen, sondern dass sie sogar große, tief greifende Wandlungen in deren Leben auslösen können. Verstehen Sie bitte, dass sich in Ihrem Inneren ein erstaunlicher Vorgang abspielt. Am besten lässt sich das damit beschreiben, dass Ihr Verstand Bilder als Laute oder Klänge „herunterlädt“, die spontan als „Einsichten“ oder „Einblicke“ durchbrechen. Sie setzen diese Art von Einblicken dann in Gedankenmuster um, die in Sprache umgesetzt werden. Da ein Teil von Ihnen bereit ist, mit allem, was Ihnen in den Kopf kommt, sofort herauszuplatzen, sollten Sie sich zunächst einmal Klarheit darüber verschaffen, dass Ihre mögliche Ausdrucksform auch auf die aktuellen Umstände um Sie herum und auf Ihre Zuhörer abgestimmt ist. Für Sie sind Still-Sein und Laut-Sein die beiden Extreme und irgendwo dazwischen liegt die Wahrheit, die nach Ausdruck sucht. Wenn Sie Ihre eigene Stimme und den richtigen Zeitpunkt finden, bringen Sie Einsichten hervor, die in ihrer Wirkung sehr stark sind und die das Leben anderer tief greifend wandeln können. Achten Sie unbedingt auf Ihren Typ und Ihre Autorität, und Sie werden wissen, wann Sie Zuhörer haben, die bereit sind, etwas von ihnen zu lernen.

217

43 Sonne in Tor 43

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 43

43

Das überpersönliche Lebensthema

DER HINGABE (4. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, kraftvolle Botschaften zu vermitteln, die für jeden Einzelnen von Wert sind. Sie drücken Ihre Erkenntnisse so aus, dass sie allen zugutekommen, mit dem Ergebnis, dass Menschen Sie aufsuchen werden, um in den Genuss Ihrer Weisheit und Ihrer Erklärungen zu kommen. Sie neigen dazu, sich auf Ihr Ziel zu fixieren, das Leben anderer verbessern zu wollen, als ob das Ihre Pflicht wäre – entweder, indem Sie andere ständig „retten“, oder indem Sie versuchen, alles für diese zu regeln. Die Herausforderung liegt für Sie darin, Ihre Grenzen zu erkennen und loszulassen, bevor Sie sich überanstrengen. Leiten Sie die Menschen lieber an, ihre eigenen Stärken und Mittel zu finden und damit zuversichtlich ihren eigenen Weg im Leben zu beschreiten. Sie haben das Potenzial, verblüffende Einsichten zu gewinnen, die nach sofortigem Ausdruck verlangen. Ihre Aussagen können tiefgründig sein und können sehr entschieden und unzweifelhaft klingen. Doch wenn Sie sie nicht so ausdrücken, dass andere sie auch wirklich hören können, kann es passieren, dass Ihre Zuhörer sich von Ihnen distanzieren. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie Ihre Redekünste verfeinern. Wenn Sie Ihre Wirkung auf Ihre Zuhörer einschätzen lernen und dann Ihre rhetorischen mit sozialen Kompetenzen verbinden, ist Ihnen eine bereitwillige Zuhörerschaft sicher. Sie sind in der Lage, komplizierte Denkmodelle und machtvolle Einsichten in einfachsten Worten auszudrücken, aber es braucht Übung und Beharrlichkeit, um das konsequent tun zu können. Voller Hingabe widmen Sie sich der moralischen Aufrichtung der Menschheit – Ihr Anliegen ist es, Ihre Einsichten so zur Geltung zu bringen, dass Sie Menschen helfen zu wachsen und ihnen Kraft vermitteln. Manchmal müssen Sie jemandem dabei konkret zur Seite stehen, manch anderes Mal müssen Sie beiseitetreten und die Menschen auf ihre eigene Art wachsen lassen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 43 sind Sie ständig spontanen Erkenntnissen ausgesetzt, die Sie durchströmen, und Sie neigen dazu, diese Erkenntnisse impulsiv auszudrücken. Jedoch haben Ihre Einsichten nur dann eine echte Wirkung in der Welt, wenn Sie sich deutlich, zum richtigen Zeitpunkt und unter geeigneten Umständen ausdrücken. Sie haben – jedenfalls in jüngeren Jahren – die Tendenz, sich auch ohne einen triftigen Grund in jede Art von Verpflichtung hineinzustürzen. Im Lauf der Zeit werden

218

Rock Hudson Martin Scorsese Georgia O‘Keeffe Sydney Poitier Wolf Biermann Paul Hindemith


219

43 Sonne in Tor 43

Sie wählerischer in Ihren Erfahrungen, sind jedoch immer noch angetrieben von einem unterschwelligen Drang, Ihre Sehnsüchte erfüllt zu sehen. Indem Sie sich Ihre Sehnsüchte tatsächlich erfüllen, merken Sie, dass sich Ihre kreative Produktivität erhöht und Sie in der Lage sind, Einsichten zu vermitteln, die im Realitätsbezug Ihrer eigenen praktischen Erfahrung begründet sind. Wenn Sie Ihr Wissen auf klare, kluge und zeitlich stimmige Weise vermitteln können, werden Sie das Leben anderer wesentlich beeinflussen und zum Besseren wandeln können. Wenn Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, führen diese Sie zu den Menschen und Erfahrungen, die Ihre erstaunliche Hingabe wirklich verdienen.


Sonne in Tor 44

44

Das persönliche Lebensthema

DER VIER WEGE (3. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, die Erfahrungen dieser Welt mit all ihren Grenzen auszutesten und danach die innere Stille zu finden, in der Sie das Erlebte reflektieren und damit in einen Erneuerungsprozess gehen können. Zuweilen wissen Sie vielleicht gar nicht, was Sie in bestimmte Erfahrungen hineintreibt oder was Ihnen den Zugang zu anderen verwehrt – um erst viel später zu merken, wie alle diese Erfahrungen Ihrem Leben Sinn verleihen. Seien Sie sich klar darüber, dass Ihr Versuch, das Leben mit dem Verstand zu lenken, eher dazu führen wird, dass sich Ihnen wirkliche Gelegenheiten und Lösungen entziehen. Ihren wunderbaren Rationalisierungen zum Trotz weiß ein Teil in Ihnen, dass das Leben ein Mysterium ist, das menschliches Verstehen immer wieder übersteigt. In diesem Leben haben Sie die Gelegenheit, einige tief greifende Wahrheiten in sich aufzunehmen. Möglicherweise haben Sie Erinnerungen an Zeiten, Orte und Erfahrungen tief in ihrem Gedächtnis verschlossen, die ihr gegenwärtiges Leben fortlaufend prägen. Sie werden zuweilen kontaktfreudig und extravertiert sein und alles und jeden erforschen, das oder der Ihren Weg kreuzt; zu anderen Zeiten werden Sie still dasitzen und all den Wundern, die das Leben bringt, nachsinnen. Wie das Meer, das im Rhythmus der Gezeiten steigt und fällt, oder der Mond mit seinen Zyklen vom Neumond zum Vollmond und wieder zurück, so bewegt sich auch das Muster Ihres Lebens im Laufe Ihrer Lebensphasen und Ihres Wachstums mal nach außen, mal nach innen, und Ihr Verständnis und Ihre Wertschätzung für das Leben entwickeln sich fortwährend weiter. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 44 verfügen Sie über einen hohen Grad an Wachsamkeit, durch den Sie sich schnell auf Menschen und Umgebungen einstimmen und der Ihnen blitzschnell Hinweise darauf gibt, wie es in den jeweiligen Situationen für Sie aussieht. Sie können sofort einschätzen, wer „mit Ihnen“ ist und wer die Mittel hat, Sie zu unterstützen. Indem Sie beobachten, wie sich die ewigen Zyklen der Lebensstandards, Moden und monetären Entwicklungen beständig wiederholen und abgewandelt wiederkehren, erfassen Sie die Muster und Trends, die in der Welt wirksam sind. Wenn Sie sich fragen, ob Sie weiter vorangehen oder sich besser zurückhalten sollten, sollten Sie sich an Ihren Typ und Ihre Autorität erinnern. Sie werden darin die verlässlichen Mittel finden, wie Sie einfach und sicher zu der Gesellschaft und in die Situationen geführt werden, die Ihnen Verwirklichung und Erfüllung bringen.

220

Marie Antoinette Tim Cook Helmut Newton Burt Lancaster Fritz Walter Luchino Visconti


DER WACHSAMKEIT (3. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, angesichts Ihrer äußeren und vor allem Ihrer inneren Umgebung in einem ständigen Zustand von Wachsamkeit zu sein. Ihre Sinne teilen Ihnen mit, wenn alles in Ordnung ist in Ihrer Welt. Unentwegt überprüfen Sie instinktive Wahrnehmungen bezüglich Ihrer aktuellen Umwelt und besonders der Menschen um Sie herum – Sie überprüfen alles auf Zusammenhänge zu vergangenen Ereignissen und möglichen Entwicklungen in der Zukunft. Sie genießen ein Gefühl von Ordnung in Ihrer Welt und sind oft mit Rat, Anleitung und einem offenen Ohr zur Stelle, wenn jemand erkennbar nicht weiterweiß. Dennoch ist Ihnen klar, dass zwar jeder eine Geschichte zu erzählen hat, dass es aber nicht immer Ihre Aufgabe ist, sie auch anzuhören. Mit Ihrer Fähigkeit, sich auf Menschen einzustimmen und zu spüren, wie präsent und engagiert jeder ist, können Sie immer schneller sein als andere, wenn es um die Einschätzung des jeweils aktuellen Geschehens geht. Sie erkennen Gelegenheiten, die für Sie völlig offensichtlich sind und die andere übersehen. Es mag sein, dass Sie ungeduldig werden, diese Möglichkeiten auch nutzen zu wollen, während andere noch zögern. Sie freuen sich wirklich, wenn Sie Ihre Bemühungen und Begabungen mit denen anderer verbinden können. Wenn Sie die Unterstützung und Mitwirkung der anderen gewinnen möchten, sollten Sie allerdings die Perspektiven, die Sie sehen, klar vermitteln und es anderen so ermöglichen, selbst Klarheit über Ihre Angebote zu gewinnen Sie neigen dazu, sich über einfache Dinge zu viele Gedanken zu machen und sich selbst und die Menschen in Ihrer Umgebung dadurch zu verwirren, denn Sie sind der Meinung, dass immer der Blickwinkel aller miteinbezogen werden muss. Sie sind zutiefst damit beschäftigt, ausgewogene Lösungen für die Themen des Lebens zu finden, und haben die Fähigkeit, sich unmittelbar mit den Anliegen aller zu identifizieren. Es ist jedoch entscheidend wichtig, dass Sie zuallererst Ihre eigene Klarheit finden und darauf vertrauen. Wenn Sie Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität beachten, kann sich Ihre Wachsamkeit auf die wesentlichen Faktoren der aktuellen Angelegenheiten richten. Auf diese Weise gelangen Sie über etwaige Befürchtungen, der Situation persönlich nicht gewachsen zu sein und keine Erfüllung zu finden, hinaus.

221

44 Sonne in Tor 44

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 44

44

Das überpersönliche Lebensthema

DER INKARNATION (3. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, anderen durch Ihre spontane Präsenz in jedem Moment zu demonstrieren, dass man das Leben entsprechend der eigenen inneren Wahrheit leben sollte. Möglicherweise haben Sie zuweilen Einblicke oder scheinbare Verbindungen zu anderen Zeiten und Dimensionen – sei es der Vergangenheit oder der Zukunft –, die Ihnen bewusst machen, dass das Leben sich in einem ewigen Tanz weiterentwickelt. Sie sind sich alles Lebendigen sehr bewusst, Ihrer Faszination für das Leben und der Kunst des Lebens folgen. Ihre Entscheidung, wie Sie leben möchten, entspricht nicht immer der Norm, denn Sie tragen eine gewisse Andersartigkeit und auch Einzigartigkeit in Ihrem Inneren. Mit Ihren ausgeprägten Wahrnehmungen haben Sie eine besondere Gabe zu spüren, wie die Menschen ticken. Sie können die Bedürfnisse der Leute und die Probleme, die sie plagen, vorhersehen und nehmen oft Lösungen oder Erklärungen vorweg, die Erleichterung bringen werden. Sie können derjenige sein, der gut zuhört, sich auf die Sorgen eines anderen einstellt und bei Bedarf äußerst innovative Methoden im Umgang damit empfiehlt oder sogar gleich anwendet, was das Problem oft schon löst und beendet. „Inkarniert“ („im Fleisch“) zu sein, ist die intensivste Möglichkeit, Bewusstsein im physischen Körper zu sein. Sie werden einen großen Teil Ihres Lebens damit verbringen, sich mit den Fähigkeiten und Begrenzungen des Körpers auseinanderzusetzen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 44 haben Sie ein Talent, Menschen zusammenzubringen, wenn Sie es darauf anlegen. Sie können sich durch einen Sinn, der über jede Logik hinausgeht, zu Menschen und Gegenständen hingezogen fühlen – durch ein eher instinktives „Gewahrsein“ von Erinnerungen, das nicht immer leicht zu erklären ist. Sie können eine faszinierende Affinität zur Natur und ihren Geschöpfen haben, denn diese stehen für Dimensionen außerhalb der rein menschlichen Welt. Beim Führen und beim Zuhören wägen Sie Situationen schnell ab und erkennen, wie fein die Muster des Lebens miteinander verwoben sind und was daraus folgt. Wenn Sie sich zu viele Gedanken über irgendwelche Umstände machen oder Ihren Fokus ständig auf längst vergangenen Szenarien haben, schränkt das Ihre Fähigkeit ein, in der gegenwärtigen Präsenz zu wirken. Wenn Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität vertrauen, bekommen Sie Zugang zu den Menschen und Situationen, die Ihnen die größte Erfüllung bringen.

222

Laura Bush Matthew McConaughey Puff Daddy Kathy Griffin Robert Mapplethorpe Tilda Swinton


DES REGIERENS (2. Viertel)

Jacques Cousteau Johnny Depp Michael J. Fox Richard Strauß Saul Bellow Judy Garland Frank Lloyd Wright David Rockefeller

Ihr Lebensthema liegt im „Regieren“, im Bestimmen. Die Menschen betrachten Sie ganz selbstverständlich als eine Person, die das Wissen und die Mittel hat, Verantwortung zu übernehmen. Ein Großteil Ihrer Weisheit entstammt Ihrer umfassenden Sicht dessen, was in der Vergangenheit funktioniert hat, und aus dem Wissen, dass dauerhafte Lösungen Zeit, Ausdauer und Hingabe brauchen. Auch wenn Sie Lösungen finden, garantiert das nicht, dass alle sofort zustimmen und mitmachen. Aus diesem Grund zögern Sie möglicherweise, wenn es darum geht, Stellung zu beziehen für das, was sich für Sie richtig anfühlt. Sich für klare Führung einzusetzen fällt Ihnen leicht und Sie stoßen damit auf bereitwillige Akzeptanz bei denen, die Sie beeindrucken möchten. Es wertet Ihre Bemühungen jedoch auf, wenn Sie dabei Charme und Anmut entwickeln. Als jemand, der „bestimmt“ oder „regiert“, bevorzugen Sie eine 100-prozentige Zustimmung von den Menschen in Ihrem Leben, denn alles darunter wird Sie auf die eine oder andere Art beunruhigen. Beim Umgang mit dieser Herausforderung ist Höflichkeit entscheidend wichtig. Wenn Sie versuchen, sich gegen den Willen „Ihrer Leute“ durchzusetzen, wird das vielleicht eine Zeit lang toleriert, wird aber früher oder später dazu führen, dass Sie „Unmut“ erregen und eben nicht als die Person geschätzt werden, in die alle ihr Vertrauen setzen. Die Position eines „Machthabers“ kann zeitweise mit Einsamkeit verbunden sein, insbesondere wenn verschiedene Parteien unterschiedliche Prioritäten haben und Entschiedenheit erwartet wird. Wenn Sie sich dann äußern, seien Sie eindeutig und sorgen Sie dafür, dass Ihr Gesagtes zählt! Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 45 nehmen Sie automatisch die Haltung eines Herrschers ein, verbunden mit einem Gefühl der Verantwortung für „Ihre Leute“. Sie stellen sicher, dass Ihnen persönlich Mittel zukommen, aber auch, wie Mittel immer zum Nutzen aller eingesetzt werden. Wenn Sie können, setzen Sie sich für Freunde, Geschäftspartner und Angestellte ein und sorgen mit dafür, dass diese auf irgendeine Art Wohlstand aufbauen können. Gern bieten Sie den Menschen Möglichkeiten, die eigenen Fähigkeiten erweitern zu lernen, und es macht Ihnen große Freude, Ihre Gemeinschaft gedeihen zu sehen. Achten Sie stets auf Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität, wenn Sie wissen möchten, worauf Sie Ihre Aufmerksamkeit richten sollten, damit Sie möglichst befriedigende und erfüllende Ergebnisse erzielen.

223

45 Sonne in Tor 45

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 45

45

Das fixierte Lebensthema

DES BESITZES (2.Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin herauszufinden, was Ihnen wirklich wichtig ist – ob es die Familie, die Gemeinschaft, Geld, Besitz, Bildung oder was auch immer ist, das das Leben bietet. Sie untersuchen die Welt um sich herum und unternehmen alles, was es braucht, um Menschen und deren Vermögen in Ihren Einflussbereich zu bringen. Letztendlich geht es Ihnen darum, allen Menschen in Ihrem Leben von Nutzen zu sein – besonders im materiellen Bereich, denn Sie sind ausgestattet mit einem Sinn dafür, wie man mit finanziellen Mitteln umgeht, und können andere darin unterrichten. Sie verstehen, dass es viele Unausgewogenheiten gibt, die das Leben ungerecht erscheinen lassen, und sehen, wie leicht Menschen sich unterdrückt und sogar hilflos fühlen. Sie erkennen allerdings auch Gelegenheiten, wie Sie und alle anderen ihre Mittel vermehren können, indem sie zusammenarbeiten. Sie können Leute ganz bewusst dazu anleiten und ermutigen, Anstrengungen und Ressourcen zu verbinden, um den eigenen Wohlstand und das gemeinsame Wohlergehen zu erhöhen. Wenn Sie jedoch nicht aufpassen, können Sie schnell im Übermaß über andere bestimmen wollen, indem sie Annahmen treffen, die diesen oder deren Lebensweise möglicherweise nicht gerecht werden. Sie haben eine natürliche Fähigkeit, in Ihrer Welt zu bestimmen. Gleichzeitig können Sie sich allzu sehr um die Gefahren und Schwierigkeiten des Lebens sorgen und Mutmaßungen darüber anstellen, was wohl geschehen wird. Sie handeln, um die für Sie wichtigsten Menschen zu schützen, doch der Grat zwischen einer Übernahme von Verantwortung, weil Sie die innere Klarheit und Bereitschaft dazu spüren, und einer Übernahme von Verantwortung, weil Sie annehmen, sie seien eben zuständig, ist sehr schmal. Wenn Sie sich problematischer Situationen annehmen, obwohl Sie wissen, dass diese nicht zu lösen sind, dann ist das der wohl schnellste Weg, das Vertrauen in Ihre Fähigkeiten zu verlieren – und damit auch das Vertrauen Ihrer Umgebung. Bevor Sie sich auf irgendetwas oder jemanden einlassen, verschaffen Sie sich Klarheit anhand Ihres speziellen Typs und Ihrer Autorität. Engagieren Sie sich nur dementsprechend – und nicht etwa, weil Sie sich auf irgendeine Weise verpflichtet fühlen.

224


DER KONFRONTATION (2. Viertel)

George H. W. Bush sen. Anne Frank Malcolm McDowell Chick Corea Egon Schiele

Ihr Lebensthema besteht darin, in Situationen, die Veränderung brauchen, eine Führungsrolle zu übernehmen. Sie haben besonders auf der materiellen Ebene einen inneren Drang, das Heft in die Hand zu nehmen, und Ihre Herausforderung besteht darin, Ihre Emotionen zu mäßigen, um sie den Erfordernissen der jeweiligen Situation anzupassen. Sie haben eine ausgeprägte Gabe, anderen beizubringen, wie etwas gemacht werden „müsste“, und haben den Drang und die Fähigkeit, einschränkende Umstände, denen Sie und andere sich möglicherweise gegenübersehen, grundlegend zu ändern. Dabei kann es für Sie schwierig sein, dem Timing und der Geschwindigkeit derer, die Ihre Unterstützung und Führung suchen, zu entsprechen. Wenn Ihre eigenen Bedürfnisse nicht erfüllt werden, sind Sie in der Lage, so lange Unruhe zu verbreiten, bis sie doch erfüllt werden, oder Sie distanzieren sich abrupt von den anderen Menschen und deren Verwirrung und Unfähigkeit, die Veränderungen vorzunehmen, die Ihnen notwendig erscheinen. Die Macht Ihrer Willenskraft kann intensiv genug sein, um jede Situation zu verändern, der Sie sich gegenübersehen, und um Leuten, die in einschränkenden Umständen leben, beträchtlichen materiellen Nutzen zu bringen. Sie haben die Mittel, Menschen zu helfen, das Leben in die eigene Hand zu nehmen – und zwar auf eine Weise, die zu beachtlichem Wachstum führt –, denn Sie können erkennen, wo andere in alten Mustern und Traditionen feststecken. Ihre große Herausforderung ist folgende: Können Sie den Unterschied erkennen zwischen einer Situation, die Sie einfach nur ärgert, und einer, die tatsächlich Ihr direktes Eingreifen erfordert, um die Dinge für alle Betroffenen in Ordnung zu bringen? Wenn Sie diese Unterscheidung treffen können, werden Sie die Zustimmung und Unterstützung finden, um die radikalen Veränderungen vornehmen zu können, die erforderlich sind, um dysfunktionale Lebensumstände für Sie selbst und für andere Menschen zu überwinden. Mit ihrer bewussten Sonne in Tor 45 haben Sie großen Einfluss; die Menschen fühlen sich angezogen und möchten mit Ihnen zusammenarbeiten. Sie sind in der Lage, in jede Situation hineinzugehen und das Heft in die Hand zu nehmen, denn Sie können mit allem – und häufig auch mit jedem – umgehen, das oder der dumm genug ist, sich Ihnen in den Weg zu stellen.

225

45 Sonne in Tor 45

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 45

45

Manchmal müssen Sie warten, bis alle erkennen und schätzen, was Sie zu bieten haben, bevor Sie etwas für sich selbst oder die anderen verwirklichen können. Sie haben oft das letzte Wort, und dieses letzte Wort vermittelt den Zuhörern häufig eine neue Wertschätzung für Wohlbefinden in der Gemeinschaft, wie es durch Kooperation entsteht. Mit zunehmender Reife wird sich Ihre Fähigkeit, mit Krisensituationen umzugehen, beträchtlich entwickeln, aber erst, nachdem Sie in Ihren jüngeren Jahren eine Reihe von Dramen durchlebt haben. Sie lieben es zu gewinnen, aber Ihre Siege werden hohl sein, wenn Sie sich nicht anhand Ihres Typs und Ihrer Autorität Klarheit verschafft haben, dass sie auch den Einsatz wert sind.

226


DES GEFÄßES DER LIEBE (3. Viertel)

Bruce Springsteen H. G. Wells Linda McCartney Andrea Bocelli Ray Charles Dmitri Schostakowitsch

Ihr Lebensthema ist es, ein Beweis der Liebe in all ihren Ausdrucksformen zu sein. Die Liebe zum Leben, die Liebe zu sich selbst, die Liebe zur Sinnlichkeit und die Liebe zur Reise und zu den Menschen, die Sie unterwegs treffen – das alles gehört zu Ihrem Weg. Wenn Sie als Kind verletzt wurden, kann es sein, dass Ihr unschuldiger, natürlicher Ausdruck von Liebe begrenzt ist. Das Leben bittet sie wieder und wieder, dem Rhythmus der Liebe zu vertrauen, die ewig in Ihnen und durch Sie hindurchfließt, und die Sie überall mit hintragen. Liebe ist der wahre Kern der Energie, die dieses Universum durchdringt, und Sie sind ein natürlicher Kanal und ein Medium für den Ausdruck dieser Liebe hier auf der Erde. Ob Sie sich dessen bewusst sind oder nicht: Sie haben immer eine Wirkung auf die Menschen, die Ihnen begegnen. Sie öffnen sie dafür, sich mehr in ihr Leben hinein zu entspannen, und erinnern sie an unsere naturgegebene Verbundenheit. Sie regen andere zu der Erkenntnis an, wie wichtig es ist, das unglaubliche Geschenk des Lebens zu feiern, und sind die Person, die den Menschen ein Gefühl von Verbundenheit, Anerkennung und Wertschätzung vermittelt. Sie helfen den Menschen, über ihre Belastungen hinwegzukommen, und trösten diejenigen, die anders sind – Außenseiter oder Ausgestoßene, aus welchem Grund auch immer. Es heißt, die Liebe in ihrer Vielfältigkeit verspricht „alle Herrlichkeit auf Erden“, und Sie sind ihr Botschafter. Lernen Sie all die unterschiedlichen Arten zu akzeptieren, in denen sich Liebe ausdrückt, auch wenn Sie sich mit dieser Rolle vielleicht nicht immer gut fühlen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 46 schätzen Sie Ihren physischen Körper sehr. Sie erkennen die Wichtigkeit, sich gut um ihn zu kümmern, damit er Sie überall dorthin trägt, wo Sie hingehen müssen, um das Leben voll ausschöpfen zu können. Ihren Lebenshunger und Ihre Liebe zum Leben drücken Sie aus, indem Sie vollkommen präsent sind, wo auch immer Sie sich befinden – in jedem Moment zu allem bereit. Ihre Gabe, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, wird ergänzt durch Ihre Fähigkeit, sich wirklich einzulassen auf jede Person oder Sache. Sie sind sehr sinnlich und freuen sich daran, wie sich die Welt anfühlt, über ihre Struktur und Anziehungskraft. Sie schätzen die Körperlichkeit, die Wunder des Lebens und Sie sind in der Lage, Liebe überall hinzubringen, wo Sie gehen und stehen. Achten Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität, um herauszufinden, wie und wo Ihre Gegenwart und Teilnahme am meisten gebraucht wird.

227

46 Sonne in Tor 46

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 46

46

Das fixierte Lebensthema

VOM GLÜCKLICHEN ZUFALL (Serendipity) (3. Viertel) Ihr Lebensthema liegt in der beständigen Würdigung der Tatsache, dass Sie immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Mit Ihrer unschuldigen Art, aber auch durch den Einsatz einer gewissen List, haben Sie die Gabe, in vorteilhafte Zusammenhänge zu gelangen. Sie bringen eine Vitalität und Präsenz mit sich, die Ihnen viel Einfluss verschaffen kann, indem Sie nämlich die Menschen veranlassen, eine andere, eher zustimmende Perspektive und Wertschätzung für das eigene Leben zu entwickeln. Auch wenn Sie sich fragen sollten, wie und warum Sie immer wieder in ungewöhnliche Situationen geraten: Lassen Sie sich nie von der Führung abbringen, die aus Ihrer eigenen Autorität kommt. Diese sagt Ihnen, wie Sie sich unter diesen Umständen verhalten sollten und wie Sie Schwierigkeiten auf eine Weise regeln können, dass Ihre Interessen gewahrt bleiben. Viele Menschen zweifeln an sich selbst und glauben, sie könnten viel mehr erreichen, „wenn doch nur ...“. Sie geben diesen Menschen die Bestätigung, dass eine Änderung der eigenen Haltung die ganze Lebensreise verändern kann, insbesondere wenn die Leute ihre Tendenz zu übergroßem Ernst überwinden. Unser persönliches Verhalten Menschen und Situationen gegenüber beeinflusst alles, was uns geschieht. Wenn wir auf das achten, was das Leben uns schenkt, wenn wir dankbar sind für die Menschen und für die Erfahrungen in unserem Leben, dann verändert das alles. In dieser Hinsicht werden Sie andere oft dazu bringen, sich selbst und das eigene Leben genauer anzuschauen – es mehr zu genießen und sich bewusst zu machen, wie sehr sie gesegnet sind! Sie könnten sich insofern für einen Glückspilz halten, als Sie immer zur rechten Zeit am rechten Ort sind. Was wirklich zählt ist, dass Sie dafür die wesentlichen „Zutaten“ haben: Sie sind bereit für alles, was das Leben bietet, und akzeptieren es. Ihnen ist Wachstum sehr wichtig – diese Haltung macht es Ihnen leicht, mithilfe der Menschen, die Ihnen auf Ihrem Weg begegnen, und der Orte, zu denen Sie sich hingezogen fühlen, voranzukommen. Um diese Fähigkeit aufrechtzuerhalten, sollten Sie unbedingt immer auf die Bedürfnisse Ihres Körpers achten, denn Ihr Körper ist das Fahrzeug, das Sie durch alles hindurch trägt. Bei Ihrem Aufstieg im Leben sollten Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, damit Sie wissen, wann Sie still sitzen sollten und wann Sie als Nächstes wohin gerufen werden.

228


DES HEILENS (3. Viertel)

Olivia Newton-John Catherine Zeta-Jones Amma (Mata Amritanandamayi) Serena Williams George Gershwin Michael Douglas Marcello Mastroianni

Ihre Aufgabe im Leben liegt darin, Heilung in die Welt zu bringen. Das kann indirekt geschehen, indem Sie zum Beispiel vielleicht selbst krank werden und andere durch Ihre eigene Reise zur Heilung inspirieren. Ob Ihnen diese Wirkung bewusst ist oder nicht, Sie bringen anderen Menschen, wo auch immer Sie hingehen, durch Ihre tiefe Liebe und Ihr Mitgefühl eine heilende Energie. Manchmal kann es schon Heilung für die Menschen um Sie herum bedeuten, wenn Sie nur durch einen Raum gehen. In dieser Hinsicht müssen Sie Verantwortung für Ihr eigenes Wohlbefinden übernehmen, andernfalls werden Sie möglicherweise überfrachtet vom Unwohlsein anderer Menschen und dadurch selbst ausgelaugt oder sogar krank. Möglicherweise denken Sie, es sei Ihre Verantwortung, die ganze Welt zu heilen, doch wenn Sie das versuchen, werden Sie sich überanstrengen und sind nicht mehr in der Lage, irgendjemandem zu helfen. Denken Sie daran, dass manchmal die einfachste Heilung dadurch geschieht, dass alle – und besonders Sie – lockerer werden und einfach herzlich lachen. Ihre Rolle als Heiler besteht darin, eine liebevolle, beruhigende Präsenz in die Welt zu bringen. Ob es Ihnen bewusst ist oder nicht: Sie tragen das Potenzial in sich, Heilung in Situationen zu bringen, die moderne Heilmethoden nicht erreichen können. Das heißt nicht, dass Sie professionelle Mediziner oder medizinische Organisationen herausfordern sollten – außer Sie sind sich völlig klar darüber, dass Sie das tun wollen –, doch Sie haben die Mittel, manchmal auch bei solchen Menschen Wohlbefinden zu bewirken, die mit standardisierten Methoden nicht behandelbar sind. Das Leben hat viele Dimensionen und Krankheiten können uns auf zahlreiche Arten befallen. Es ist gut möglich, dass Sie nicht erkennen, was da durch Sie geschieht, aber oft werden Ihnen die Veränderungen auffallen, die nach Ihrem Einsatz eingetreten sind. Bei jedem Umgang mit anderen Menschen sollten Sie daran denken, zuerst für Ihr eigenes Wohlbefinden zu sorgen, entsprechend der Redensart „Heiler, heile dich selbst!“. Auf diese Weise werden Sie fit und bereit bleiben, anderen zu helfen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 46 haben Sie eine außergewöhnliche Art, mit dem Leben und anderen Menschen umzugehen. Sie empfinden eine tiefe Liebe zum Leben und eine tiefe Verbindung mit ihm durch den physischen Körper. Mit Ihrer phänomenalen Tatkraft, die sich zeigt, wo Sie gehen und stehen, müssen Sie auf der Hut sein, dass Sie

229

46 Sonne in Tor 46

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 46

46

sich einer Sache immer nur entsprechend Ihrer eigenen Autorität verpflichten. Andernfalls wird es dazu kommen, dass Sie sich erschöpft fühlen und sich nach Ruhe sehnen. Die Menschen fühlen sich zu Ihnen hingezogen, ohne eigentlich zu wissen, warum, und es liegt an Ihnen zu entscheiden, ob Sie sich mit ihnen einlassen oder nicht. Sie müssen sich nicht für Ihre unschuldige Art schämen oder deswegen besonders zurückhaltend sein, denn genau diese Qualität erlaubt es anderen, in Ihrer Nähe offener und entspannter zu sein. Die Macht der Liebe löst die Heilung aus, die durch Sie fließt – und es ist die höchste Liebe, jenseits des Bereichs menschlichen Verständnisses, die alles heilt.

230


DES REGIERENS (3. Viertel)

Leo Tolstoi Colin Firth Karl Lagerfeld Jesse Owens Clara Schumann José Feliciano Franz Beckenbauer D. H. Lawrence

Ihr Lebensthema liegt im „Regieren“. Die Menschen betrachten Sie als eine Person, die das Wissen und die Mittel hat, Verantwortung zu übernehmen. Ein Großteil Ihrer Weisheit entstammt Ihrer umfassenden Sicht dessen, was in der Vergangenheit funktioniert hat, und aus dem Wissen, dass dauerhafte Lösungen Zeit, Ausdauer und Hingabe brauchen. Auch wenn Sie Lösungen finden, garantiert das nicht, dass alle sofort zustimmen und mitmachen. Aus diesem Grund zögern Sie möglicherweise dabei, Stellung zu beziehen für das, was sich für Sie richtig anfühlt. Sich für klare Führung einzusetzen fällt Ihnen leicht, und Sie stoßen damit auf bereitwillige Akzeptanz bei denen, die Sie beeindrucken möchten. Es wertet Ihre Bemühungen jedoch auf, wenn Sie dabei Charme und Anmut entwickeln. Als jemand, der „bestimmt“ oder „regiert“, bevorzugen Sie eine 100-prozentige Zustimmung von den Menschen in Ihrem Leben, denn alles darunter wird Sie auf die eine oder andere Art beunruhigen. Beim Umgang mit dieser Herausforderung ist Höflichkeit entscheidend wichtig. Wenn Sie versuchen, sich gegen den Willen „Ihrer Leute“ durchzusetzen, wird das vielleicht eine Zeit lang toleriert, wird aber früher oder später dazu führen, dass Sie „Unmut“ erregen und eben nicht als die Person geschätzt werden, in die alle ihr Vertrauen setzen. Die Position eines „Machthabers“ kann zeitweise mit Einsamkeit verbunden sein, insbesondere wenn verschiedene Parteien unterschiedliche Ansichten und Prioritäten haben und Sie derjenige sind, von dem Entschiedenheit erwartet wird. Wenn Sie sich dann äußern, seien Sie eindeutig und sorgen Sie dafür, dass Ihr Gesagtes zählt! Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 47 versuchen Sie fortwährend, den Sinn in allem, was geschieht, zu finden – besonders in dem, was Ihnen widerfährt. Sie schauen auf die Vergangenheit und suchen dort Anhaltspunkte für Gegenwärtiges. Auf der Suche nach befriedigenden Lösungsmöglichkeiten kann Ihr Verstand mit einfachen Themen regelrecht ringen. Seltsamerweise werden sich entsprechende Erkenntnisse erst dann einstellen, wenn Sie sich mit Ihrem Verstand von unmittelbar drückenden Problemen komplett abwenden. Erkennen Sie an, dass Entspannung und die Hingabe an alternative Aktivitäten hilfreich sind, um kluge Entscheidungen zu treffen. Dann können Sie auch würdigen, wie weitreichend und sogar großzügig Ihr „Regieren“ sein kann. Achten Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität; das wird Menschen und Situationen zu Ihnen bringen, die Ihren „Hof “ beleben und Ihnen die größte Erfüllung vermitteln.

231

47 Sonne in Tor 47

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 47

47

Das fixierte Lebensthema

DER ERKENNTNIS (Bedrängnis) (3. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, das zu finden, was für Sie einen Sinn ergibt, und dabei auch zu bleiben – zumindest bis Ihre Sinne Ihnen sagen, dass sich etwas verändert hat. Sie sind in dieser Welt von Menschen in verschiedenen Stadien der Konfusion umgeben, und Sie werden versucht sein, ständig Ihre Wahrnehmung von der Realität darzulegen – auch wenn nur wenige Leute wirklich verstehen, was Sie da wahrnehmen. In dem, was Sie vertreten, bewegen Sie sich hin und her zwischen Idealen, die feste Wurzeln in der Vergangenheit haben, und Vorschlägen, die den aktuellen Bedürfnissen des Moments entsprechen. Wenn es Ihnen gelingt, hier die Waage zu halten, haben Sie die Möglichkeit, die Herzen und Köpfe vieler Menschen zu gewinnen. Sie verlieren sich leicht in Ihren Gedanken, während Sie eine Vielzahl von Meinungen, Beispielfällen und Ideen durchsuchen – immer auf der Jagd nach etwas Greifbarem, das zu den Themen passen könnte, denen Sie sich aktuell gegenübersehen. Wenn Sie einen Durchbruch erleben und schließlich etwas greifbar wird, können Sie sich für einen Moment in das erfüllende Gefühl entspannen, eine große Leistung vollbracht zu haben. Oft allerdings ist diese Befriedigung nur kurzlebig, denn Sie fangen bald wieder damit an, immer weitere Aspekte Ihrer Situation zu betrachten – und schon legt Ihr Verstand wieder los. Sie stecken voller Ideen. Einige davon sind praktisch, andere nicht, doch Sie sind versucht, alle Ihre Ideen in die Welt zu tragen und sie zu rechtfertigen, auf welche Weise auch immer. Wenn Ihre Ideen fundiert sind, können dadurch viele bedrückende Ansichten beseitigt und Menschen von überholten Glaubenssystemen und Dogmen befreit werden, die ihr Leben erstickt haben. Wenn Ihre Ideen jedoch keine Gültigkeit haben, bestehen Sie möglicherweise auf deren Relevanz und landen am Ende in einem emotionalen Aufruhr, indem Sie immer weiter versuchen, sich zu rechtfertigen. Denken Sie stets daran, dass Ihr Zugang zum Leben hochgradig individuell ist und Sie oft Dinge sehen, die jenseits des Blickwinkels von anderen liegen. Wenn Sie sich an das spezielle Wesen Ihres Typs erinnern und die Geduld haben, Ihre emotionale Autorität wirklich zu achten, werden Sie merken, dass Sie auf Ihrer Suche nach Erfüllung viel Unterstützung bekommen.

232


DES MITTEILENS (3. Viertel)

Agatha Christie Amy Winehouse Dimitri Medwedjew Sam Neill

Bei Ihrem Lebensthema geht es um Beziehungen und Kommunikation, den Austausch von Neuigkeiten und Klatsch und darum, in diesen Zeiten des Wandels jeden auf dem Laufenden zu halten. Von Natur aus emotional, erweitern und entfalten Sie sich immer weiter durch die Gefühle, die Sie durchströmen – und zwar unabhängig davon, ob diese von anderen gewürdigt werden oder nicht. Mit Ihren Emotionen umgehen und sie steuern zu lernen ist eine lebenslange Aufgabe. Sie legen Gefühl in die Worte, die Sie äußern, und sind sich darüber im Klaren, dass das, was Sie sagen, nicht unbedingt logisch oder für andere unmittelbar verständlich ist – aber möglicherweise ist es recht poetisch. In Ihrem Herzen sind Sie ein Romantiker, der gern eine aufgeklärte Welt sehen würde, wenn es denn möglich wäre. Sie geben Ihren Emotionen als wesentlichem Teil des Lebens mutig Ausdruck und müssen manchmal auch Alleingänge machen, wenn andere nicht zu schätzen wissen, was Sie motiviert. Sie haben die Fähigkeit, die Lage anderer Menschen zu verbessern, indem Sie Bewusstheit in verborgene Lebensbereiche bringen. Die mündliche Weitergabe gehört zur Tradition der Menschheit und ermöglicht es sowohl dem Sprecher als auch der Zuhörerschaft, bei all den Veränderungen und Verwerfungen in der Welt auf dem Laufenden zu bleiben. Sie zeigen Chancen und Möglichkeiten auf, die niemand sonst sieht, und ermuntern die Menschen, im Leben einen Gang höher zu schalten. Sie klären deren Missverständnisse, bringen denjenigen, die unterdrückt sind, Ermutigung und Aufklärung und verbreiten Harmonie, wo zuvor keine war. Jeder Mensch hat den tiefen Wunsch nach Sicherheit im Leben, und Sie geben anderen Sicherheit durch Ihre Worte, Ihre Gegenwart und Ihr Handeln. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 47 haben Sie ein Talent dafür, lange bestehende Rätsel zu lösen, die die meisten Menschen nicht knacken können. Tatsächlich können Sie fast alles lösen, können Geheimnisse lüften und Menschen aus schwierigen Lebenssituationen befreien. Sie können da Türen öffnen, wo Menschen nie geglaubt hätten, dass es überhaupt eine Möglichkeit gibt. Sie schlagen den ungewöhnlichsten Weg ein, um Hindernisse zu umgehen, die ein Vorankommen unnötig blockieren.

233

47 Sonne in Tor 47

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 47

47

Mit Ihren Worten und Taten lassen Sie die Menschen wissen, dass Tyrannei und Unterdrückung in all ihren Formen überwunden werden können, indem man mit Heraus­ forderungen auf eine andere Art umgeht, als sie ursprünglich entstanden sind. Sie können andere Menschen so sehr unterstützen – aber denken Sie bitte auch daran, dass Sie letztendlich ein Bote sind. Es ist wichtig, dass Sie dauerhaft in Verbindung mit Ihrem eigenen Typ und Ihrer emotionalen Autorität sind, bevor Sie sich auf irgendjemanden oder irgendetwas einlassen.

234


DER SPANNUNG (3. Viertel)

Alicia Silverstone Susan Sarandon Bob Geldof Kate Winslet Václav Havel Buster Keaton Carl von Ossietzky

Ihre Aufgabe liegt darin, für Spannung zu sorgen, damit das Leben um Sie herum richtig „gestimmt“ bleibt. Wie die Saiten eines Musik­ instruments nicht den richtigen Ton erzeugen können, wenn man nicht für die richtige Spannung sorgt, können auch die wesentlichen Dinge im Leben nicht wachsen und am Leben gehalten werden, ohne die notwendigen Eingriffe. Egal, ob Ihnen jemand zustimmt oder nicht, Sie erkennen, wo andere Menschen aufgrund ihrer Konditionierung nicht im Einklang mit ihrem Leben sind. Es ist selbstverständlich für Sie, diese Menschen zu konfrontieren und sogar zu provozieren, damit sie etwas ändern. Ständig fordern Sie Leute auf eine Art heraus, die diesen unbequem ist, denn Sie berühren deren Lebensbereiche, in denen es an Klarheit mangelt. Es ist wichtig, dass Sie keinen persönlichen Groll oder Verurteilungen hegen, sonst verlieren Sie leicht die Liebe und Unterstützung derer, die Sie schätzen. Sie neigen zur Melancholie. Wenn Sie das anerkennen und würdigen, kann es ein Tor zur Erforschung Ihrer inneren Tiefen sein. Tief in Ihnen finden sich Ebenen von Kreativität, die, wenn sie bewusst zum Ausdruck kommen, die potenzielle Depression abmildern können, die mit der Melancholie einhergeht. Wenn Sie Ihren kreativen Fluss bewusst zulassen, lenkt er Sie auf das, was Sie wirklich gern tun. Daraus kann ein zutiefst befriedigendes Gefühl von Erfolg und Erfüllung entstehen. Meditation, Massage und körperliche Bewegung können Erleichterung bringen, wenn Sie sich zu stark angespannt fühlen, doch am meisten wird es Sie besänftigen, wenn Sie das Gefühl loslassen können, immer „recht haben“ und alles bestimmen zu müssen. Wenn Sie sich damit begnügen können, über die Aspekte Ihres Lebens zu bestimmen, die in Ihrer Reichweite sind – beispielsweise wo Sie wohnen, was Sie essen, wie Sie sich verhalten, was Sie anziehen und tun sowie Ihre sich entwickelnde Haltung zum Leben –, dann wird Ihnen das helfen, angesichts der Sachzwänge dieser Welt Ihre innere Balance zu finden. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 48 ist es essenziell wichtig, dass Sie Ihre Fähigkeiten nähren, aber genauso wichtig ist es, dass Sie lernen, geduldig zu sein, bis Sie Ihre Gaben gemeistert haben und die Unterstützung, Ermutigung und innere Klarheit gefunden haben, sie zu erweitern.

235

48 Sonne in Tor 48

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 48

48

Wenn Sie einen Moment innehalten und überlegen, wird Ihnen klar werden, dass Sie über alle Mittel verfügen, um mit den Wechselfällen des Lebens umzugehen, aber oft nach Möglichkeiten suchen, das auch sich selbst und der Welt zu beweisen. Sie können die Lust verlieren, wenn es zu lange zu dauern scheint, bis Sie sich Ihrer Fähigkeiten sicher sind, und es frustriert Sie oder macht Sie sogar mutlos, dass Sie nicht so voranschreiten können, wie Sie wissen, dass Sie könnten – „wenn doch nur ...“. Machen Sie sich klar, wie wichtig es Ihnen wirklich ist, sich zu beweisen, wen Sie nachahmen oder beeindrucken wollen und wieso. Jegliche angestaute Unruhe zu erkennen, anzunehmen und sie dann loszulassen – insbesondere durch regelmäßige Bewegung und durch Lachen – hilft Ihnen, beständig voranzukommen im Leben. Lernen Sie, auf Ihren Typ und Ihre Autorität zu vertrauen, die Ihnen anzeigen, wann Sie voranschreiten und wann Sie bewusst innehalten sollten; das wird es Ihnen ermöglichen, die Erfüllung zu erreichen, nach der Sie sich sehnen.

236


DER FRISCHE (Tiefe) (3. Viertel)

Desmond Tutu

Ihr Lebensthema besteht darin, Ihr eigenes Leben und die Welt fortwährend neu einzuschätzen und aufzufrischen. Das gelingt Ihnen, indem Sie Ihre Gaben und Talente entwickeln und stärken und Ihre Welt mit der Achtsamkeit und Bewusstheit neu ordnen, die Ihre Umgebung lebendig und erweiterungsfähig hält. Auf Ihrer Suche nach einem neuen Verständnis der Dinge tauchen Sie nach Belieben entweder tief in Ihre Erfahrungen ein oder Sie plätschern nur kurz darin, bevor Sie zur nächsten Angelegenheit weiterziehen, die Ihre Aufmerksamkeit erregt. Sie arbeiten an Ihrer inneren Quelle der Weisheit, die Sie mit der Welt teilen möchten, und sammeln Wissen an, wo immer Sie gehen und stehen. Oft fühlen Sie sich getrieben, neue Fähigkeiten zu entdecken, neue Unternehmungen zu beginnen oder neue Verbindungen mit Menschen einzugehen, und zwar immer so, dass Ihr Gefühl von Sinnhaftigkeit bestärkt wird. Zuweilen werden Sie Dutzende halb gelesener Bücher um sich haben oder alle möglichen Bekanntschaften und Vorhaben, die Sie nicht mehr interessieren. Es ist nicht wichtig, dass Sie alles auch zu Ende bringen, was Sie anfangen. Dasselbe Thema noch einmal durchzuackern oder Ihre Verbindung mit einer Person oder Sache beweisen zu wollen, wird Sie nur aus dem Konzept bringen und ermüden. Natürlich haben Sie eine große Wirkung auf Menschen und Umgebungen, wenn Sie sich mit Ihrer inspirierenden Art an allen möglichen Interessen, Experimenten und Herausforderungen versuchen oder darauf einlassen. Indem Sie Ihre Gaben, Ihre Aktivitäten und Ihr Wissen ständig weiter ausbauen – immer getrieben von dem Wunsch, Ihre Verbindung mit dem Leben zu entwickeln und zu vertiefen –, streben Sie auch danach, Grenzen und Beschränkungen aufzufinden und diese zu durchbrechen. Sie verbringen Ihre Zeit damit, jede Erfahrung im Leben intensiv zu durchforsten auf der Suche nach Antworten, die nur kommen werden, wenn Sie sich vollkommen einlassen. Indem Sie das eigene Leben voll auskosten, erinnern Sie andere daran, wie wertvoll es ist, und dass all die Möglichkeiten, uns zu engagieren und teilzuhaben, ein direkter Liebesbeweis der Existenz an uns sind. Egal, wie großzügig jemandes Interesse oder wie verlockend eine Sache erscheinen mag: Wenn Sie Gesellschaft oder Unterstützung für Ihre Bestrebungen suchen, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie sich an Ihren Typ erinnern und Ihre eigene Autorität walten lassen, um die Erfüllung zu finden, nach der Sie sich sehnen.

237

48 Sonne in Tor 48

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 48

48

Das überpersönliche Lebensthema

DER BEMÜHUNG (3. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, bei Veränderungen federführend zu sein, indem Sie alle möglichen neuen Projekte auslösen und einleiten. Wenn es so aussieht, als würde nichts geschehen, dann werden Sie es irgendwie schaffen, dass etwas geschieht. Ihr innerer Drang, Dinge zu bewerkstelligen, treibt Sie an, andere durch Führen, Lehren, gutes Zureden oder direktes Auffordern zum Handeln zu bewegen. Sie müssen nicht immer dabeibleiben und beobachten, wie sich alles entwickelt und wie es ausgeht, es genügt, wenn Sie derjenige sind, der die Dinge in Gang bringt. Nicht, dass es Sie nicht interessieren würde, was bei Ihren Unternehmungen herauskommt – Sie sind einfach schnell in anderen Anforderungen und Vorhaben absorbiert. Loszulassen und die Zügel in andere, fähige Hände zu übergeben, ist eine Herausforderung für Sie – aber es lohnt sich. Sie können die Dinge mit Ihrer Sachkenntnis aus der Ferne im Auge behalten, aber sich für eine dauerhafte Verantwortungsfunktion zu entscheiden, würde nicht nur Sie, sondern auch die Menschen, mit denen Sie arbeiten, überanstrengen. Letztendlich muss jeder selbst die Verantwortung für sein Leben übernehmen und so wird es Ihnen selbst und anderen dienlicher sein, die Zügel locker zu lassen, als Ihre Tendenz zu übertriebener Kontrolle auszuleben. Es ist etwas ganz anderes, ob man seine Unternehmungen und die daran beteiligten Menschen fest im Griff hat, oder ob man vorurteilslos darauf vertraut, dass die richtige Herangehensweise die richtigen Mitstreiter und die richtigen Ergebnisse bringen wird. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 48 erweitern Sie fortwährend Ihre Gaben und Fähigkeiten. Es mag so aussehen, als ob Sie an endlos vielen Vorhaben beteiligt sein können, während Sie immer tiefer in Ihr Leben eintauchen – ein Meister des Multitasking und des Entwerfens von Strategien. Nicht bei allem, was Sie beginnen, ist auch garantiert, dass es gedeiht. Für Sie ist es das Verfolgen von Vorhaben und das Starten von Unternehmungen ebenso wie das Erreichen des erwarteten Ergebnisses, was Ihnen wirklich Antrieb gibt. Natürlich ist es befriedigend, etwas zu vollenden, aber genauso befriedigend ist es für Sie, Ihren Ideenreichtum einzusetzen und neue Unternehmungen zu erkunden und zu beginnen. Mit der Zeit werden Sie feststellen, dass Sie für fast alles Impulse geben können – wenn Sie sich von vornherein über Ihren Typ und Ihre Autorität im Klaren sind, zeigen Ihnen diese an, was Ihnen wirklich Erfüllung bringen wird.

238

Matt Damon Rev. Jesse Jackson Wladimir Putin Niels Bohr Louise Hay Le Corbusier


DER ERKLÄRUNG (1. Viertel)

James Dean Carole King Nick Nolte Bertold Brecht Franz Marc Paula Modersohn-Becker Gerhard Richter

Sie haben den fortwährenden Impuls, andere zu informieren und ihnen Dinge zu erklären. Manchmal fühlen Sie sich ganz gut eingestimmt auf das, was Sie sagen, aber manchmal stehen möglicherweise Sie selbst und auch Ihr Publikum vor einem Rätsel, worüber in aller Welt Sie gerade reden. Sie und andere stellen dann infrage, woher Sie eigentlich wissen, was Sie da sagen. Sie tragen die Fähigkeit in sich, das Leben von Menschen zu verändern. Ihre Gabe liegt darin, mit einem breiten Spektrum von Menschen kommunizieren zu können. Ihre Herausforderung liegt darin, sich verständlich zu machen. Man kann von Ihnen sagen, sie hätten die Neigung, mit irgendetwas „herauszuplatzen“, und oft hören Sie sich selbst Dinge sagen, die wenig mit den Gedanken und dem Ausdruck anderer Leute zu tun haben. Es braucht etwas Übung, bis sich die Fähigkeit entwickelt hat, sich in Gesprächssituationen wohlzufühlen, insbesondere dann, wenn Sie sehr viele Einsichten haben, die nach Ausdruck und Erklärung verlangen. Die Kraft Ihres Ausdrucks und Ihre Fähigkeit, Einsichten zu vermitteln, die Ihre Welt verändern, liegen ebenso im Klang Ihrer Stimme wie in den Worten, die Sie verwenden. Die Art Ihres Tons stellt einen wesentlichen Teil Ihrer Kommunikation dar. Dieser Ton Ihrer Stimme übermittelt sich immer dann am klarsten, wenn Sie zu dem Zeitpunkt sprechen, an dem Sie wirklich „dran“ sind, und wenn Sie dabei in sich selbst ruhen. Außer der Reihe zu sprechen und Ihre Einsichten wahllos einzuwerfen – schon gar, wenn Sie Ihrer Neigung folgen, mit etwas „herauszuplatzen“ –, kann bei anderen zu Missverständnissen und Entfremdung führen. Im Hinblick darauf werden Sie merken, dass es von großer Bedeutung ist, Ihre Redekünste zu trainieren und sich mit dem Klang der eigenen Stimme wohlfühlen zu lernen. Von wesentlicher Bedeutung ist es auch, ein Gefühl für den richtigen Zeitpunkt zu entwickeln: den Zeitpunkt, an dem es gilt, Ihre Einsichten mitzuteilen. Denn andernfalls wird sich jeder fragen, was in aller Welt Sie sagen wollen und ob man Ihnen wirklich zuhören möchte oder sollte. Bedenken Sie, dass das, was Sie sagen, mit einer gewissen Autorität und Unanfechtbarkeit herüberkommen kann. Menschen sind womöglich irritiert und besorgt, wenn das, was Sie sagen, keinen wirklichen Bezug zu ihnen oder ihren Anliegen hat.

239

49 Sonne in Tor 49

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 49

49

Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 49, dem Tor der Revolution, haben Sie den Drang zum Ausdruck von Prinzipien, die für die Welt eine Bedeutung und einen Wert haben. Revolutionäre können, wenn sie nicht aufpassen, in einem ständigen Zustand von emotionaler Unruhe leben – besonders dann, wenn sie wahrnehmen, dass die Prinzipien, denen sie sich verschrieben haben, von der Gesellschaft nicht gewürdigt werden. Sie sollten immer daran denken, dass Sie über drei mögliche Ebenen des Ausdrucks verfügen: Reaktion, Revolution und Rebellion. Reaktion ist eine unbewusste Gewohnheit, oft veranschaulicht durch ein reflexartiges „Nein!“. Revolution kann dramatisch sein, hängt aber oft in unfruchtbaren Konfrontationen und Pattsituationen fest. Als Rebell wählen Sie Ihren eigenen Weg, ausgerichtet auf Ihre Klarheit und Ihre Prinzipien. Wenn Sie diese Prinzipien voll erfasst haben und sich auf Ihren Typ und Ihre Autorität einlassen, bewirken Sie eine Neubelebung in der Welt und Erfüllung in sich selbst.

240


DER PRINZIPIEN (1. Viertel)

Sarah Palin

Sie sind ein Mensch mit unbeugsamen Prinzipien und besonders darum besorgt, dass die Gesellschaft die Menschen fair behandelt. Niemand bemerkt eine Ungerechtigkeit so schnell wie Sie und schimpft auch so schnell darüber, mit dem Verweis auf Ihre Prinzipien. Es ist wichtig, dass Sie Ihre eigene Quelle der Weisheit entwickeln, damit Sie erkennen können, wann die Transformationen, die Sie befürworten, erreichbar sind und tatsächlich im Sinne einer Erhöhung des Bewusstseins und der Lebensqualität Erfolg haben können. Sonst werden Sie unablässig auf Ihren Prinzipien beharren, immer in der Überzeugung, dass diese den einzig gültigen Standpunkt darstellen, und werden darauf bestehen, dass jeder Ihnen zustimmt. Wenn Sie diesen Standpunkt einnehmen, werden Sie vielleicht eine gewisse Berühmtheit erlangen, aber letztendlich wenig Befriedigung erfahren. Ihr Verstand kann Sie davon überzeugen, dass fast alles, was Sie anbieten, eine passende „Lösung“ sei, die beachtet und angenommen werden sollte. Sicherlich haben Sie die mentale Kapazität, viele verschiedene Lösungen für die Wechselfälle des Lebens zu entwickeln, gepaart mit der Leidenschaft, viele dieser Ideen auch zu verwirklichen. Sie sind von Natur aus rebellisch und sollten auf der Hut sein, damit die Konfrontation nicht zu Ihrem Lebensstil wird. Sonst könnten sich Ihre Bemühungen auf vorhersehbare Weise im Kreis drehen, anstatt in einer sich erhebenden Spirale aufzusteigen und die Neubelebung, die Ihnen so am Herzen liegt, zu verstärken. Ihre größte Fähigkeit liegt darin, über die pflichtgetreuen Begrenzungen, in denen andere festhängen, hinauszublicken und für diese Menschen als Anregung zu wirken, ihre Prioritäten neu zu setzen. Ihre Begabung liegt auch in der angeborenen Fähigkeit, einschätzen zu können, ob Menschen genügend Ressourcen haben. Wie die Geschichte zeigt, kommt es zu Revolutionen, wenn die Grundbedürfnisse der Menschen ignoriert und grundsätzliche Lebensprinzipien torpediert werden. Revolution im Sinne von Tor 49 kann sich auf drei Ebenen abspielen: als Reaktion, indem Sie alles und jeden mit einem hartnäckigen „Nein“ zurückweisen; als Revolution, indem Opposition aus Prinzipientreue zu Ihrem Lebensstil wird; und als Rebellion, indem Sie den Status quo beobachten und sich entschließen, trotz allem bei einer unabhängigen Wertschätzung Ihrer eigenen positiven Werte und Prinzipien zu bleiben. Hier sind Sie immer wachsam, und Sie sollten sich klarmachen, dass es manchmal einen günstigeren Effekt haben kann,

241

49 Sonne in Tor 49

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 49

49

in aller Ruhe präventive Maßnahmen einzuleiten, als in die totale Reaktion oder Revolution zu gehen. Das gilt insbesondere dann, wenn Sie auf einfache Schritte hinweisen können, mit denen die Menschen das eigene Leben verbessern können. Denken Sie bei allem daran, dass Ihr spezieller Typ und Ihre Autorität Sie zuverlässig führen, sodass Sie wissen werden, wann und wo Sie sich einbringen sollten – wann Sie fest bei Ihren Prinzipien bleiben sollten und wann Sie die Welt ohne Ihren direkten Beitrag sich selbst helfen lassen sollten.

242


DES REBELLIERENS (der Revolution) (1. Viertel)

Jennifer Aniston Charles Darwin Abraham Lincoln Peter Gabriel Max Beckmann Lou Andreas-Salome Georges Simenon

Sie sind stets der Vorkämpfer für diejenigen, die anscheinend weniger Glück gehabt haben als Sie selbst, und Sie machen es sich zur Aufgabe, das Unrecht in der Welt auszugleichen. Ihren Prinzipien treu handeln Sie, um Lösungen zu finden für jene, die die Gesellschaft abgehängt oder vergessen hat. Wenn es sein muss, werden Sie stagnierende Situationen von Grund auf umgestalten und ein neues Gefühl von Ordnung herstellen. Seien Sie sich klar darüber, dass es in Ihrem Leben nicht darum geht, sozusagen blind zu reagieren, sondern eher darum zu unterscheiden, wer und was wirklich Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Engagement verdient. Diese Unterscheidung wird Veränderungen mit sich bringen, die Erfüllung für Ihr eigenes Leben bewirken und gleichzeitig das Leben derjenigen verwandeln, die Sie unterstützen. Sie nehmen den Drang nach Revolution aus Ihrem Reflex heraus wahr, doch der Rat an Sie wäre, lieber den Weg des Rebellen einzuschlagen – sich also letztendlich nicht einer Massenerhebung zu verschreiben, sondern eher dem individuellen Wachstum durch bewusste Entscheidungen. Ihr Interesse an Fairness in der Welt gründet auf Ihrer Fähigkeit, Menschen darin zu unterstützen, die Bedeutung von Wohlstand und Gedeihen zu erkennen. Sie sind in der Lage, den Horizont von Menschen zu erweitern und ihnen einen Einblick in Realitäten zu verschaffen, die sich ihnen ansonsten entzogen hätten. Sie zeigen die potenziellen Freiheiten auf, die jedem Menschen von Geburt an zustehen, egal, was die Gesellschaft ihm beigebracht hat zu glauben. Wenn Sie die Ursprünge von Rebellion an sich hinterfragen, werden Sie feststellen, dass Rebellion einer Sehnsucht nach Unschuld entspringt, die auf die reine Lebenserfahrung ausgerichtet ist – jenseits der Einschränkungen und Begrenzungen, die die Gesellschaft als Mittel der Herrschaft über die Menschen entwickelt und sich zu eigen macht. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 49, dem Tor der Revolution, fühlen Sie sich hingezogen zum Einsatz für Prinzipien, die auf die Bedürfnisse dieser Welt ausgerichtet sind. Mit diesem Bewusstsein können Sie leicht die Rolle eines „Retters“ annehmen und sich davon ablenken lassen, sich mit dem zu beschäftigen, was für Ihr eigenes Leben von Belang ist. Es bedarf also der Vorsicht, damit Sie dafür sorgen, dass Ihre eigenen Bedürfnisse zuerst erfüllt sind, bevor Sie sich darauf stürzen, sich um die aller anderen zu kümmern. Wenn Sie das tun, sind Ihre Bemühungen wirkungsvoller und Sie revo-

243

49 Sonne in Tor 49

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 49

49

lutionieren buchstäblich das Leben eines jeden auf eine Art, die tiefe Transformation bringt. Woran jemand mit Tor 49 immer denken sollte, ist die Tatsache, dass dieses Tor mindestens drei Ebenen des Ausdrucks hat: Reaktion, Revolution und Rebellion. Reaktion ist eine Gewohnheit, die sich oft als konditioniertes, reflexartiges „Nein“ ausdrückt. Revolution kann dramatisch sein, verliert sich aber leicht in unnötiger Konfrontation, die jegliche wirkliche und bleibende Veränderung automatisch einschränkt. Als Rebell wählen Sie Ihren eigenen Weg, ausgerichtet auf Ihre Klarheit und auf Prinzipien, die in natürlicher Weise zur Schaffung einer Neubelebung dienen. Vertrauen Sie auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität, wenn es darum geht, wann und wo Ihr Rebell triumphiert und Ihnen die Erfüllung bringt, die Sie bis ins tiefste Innere nährt.

244


DER GESETZE (3. Viertel)

Benjamin Netanyahu Kim Kardashian Timothy Leary Deepak Chopra Franz Liszt Pelé Arthur Rimbaud

Ihr Lebensthema liegt darin, in einer aus dem Ruder laufenden Welt für Recht und Ordnung zu sorgen. Das tun Sie, indem Sie sich der Werte bewusst werden, die Ihnen wichtig sind und die Sie aus den Lektionen vergangener Erfahrungen und aus dem Umgang mit Ihrer Umgebung mitgenommen haben. Als Kind war es wichtig für Sie, mit Regeln, Vorschriften und deren Folgen zurechtzukommen. Wenn Sie sich diese Folgen aus heutiger Sicht anschauen, finden Sie in zunehmendem Maße Mängel an den Regeln, die die Gesellschaft für alles aufgestellt hat. Sie können hier entweder Verbesserungen erwirken oder aber Wege um offenbar unabänderliche Hindernisse herum finden. Von Natur aus sind Sie latent melancholisch und tragen den Aspekt der Transformation in sich – insofern, als sich Ihr eigenes Leben stets in Stufen und Sprüngen durch viele verschiedene Realitäten bewegt. Dabei treten Sie immer für die Werte und Gesetze ein, die Ihnen für die Welt, in der Sie leben, wesentlich erscheinen. Es ist Ihnen wahrscheinlich klar, dass Gesetze unter den günstigsten Umständen dazu gemacht sind, Anleitung zu geben und eine gerechte Umgebung herzustellen. Gesetze müssen jedoch auch in Zeiten der Veränderung noch relevant sein. Regeln, die zum festen Dogma erhoben werden, werden früher oder später gebrochen oder bewusst umgeschrieben. Da das Leben mit seinen stetigen Veränderungen nicht statisch ist, entsteht auch die Notwendigkeit, das Recht umzugestalten. Immer wieder werden Sie sich inmitten dieses Prozesses befinden und werden erkennen, dass nicht nur Ihr Leben in einem fortdauernden Zustand der Transformation ist, sondern dass das für alle gilt – auch für Ihre Angehörigen, Freunde, Geschäftspartner und Kunden. Manche Menschen werden die beständigen Veränderungen in Ihrer Umgebung sehr genießen, andere werden einen Grund finden, sich davon zu distanzieren. Sie sind eine lebensverändernde Kraft. Das ist ein Aspekt Ihres Lebens, den Sie unbedingt würdigen sollten. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 50 sind Sie ständig in Verbindung mit den Werten, die die Stabilität des Lebens in der Welt aufrechterhalten. Sie spüren es, wenn die Gesellschaft in ihrer Verantwortung, sich um die Menschen zu kümmern, versagt. Sie sind darum besorgt, dass jeder die Unterstützung bekommt, die er braucht – insbesondere was Essen, Unterkunft und Gesundheit angeht. Zu diesem Zweck können Sie

245

50 Sonne in Tor 50

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 50

50

mit großer Rigorosität darauf bestehen, dass Gesetze, Richtlinien und ethische Regeln aufgestellt werden. Sie möchten sehen, dass die Welt sich wandelt, und gleichzeitig ist Ihr eigenes Leben im Wandel; es bewegt sich manchmal sprunghaft vom „Alten“ zum „Neuen“. Wenn Sie auf Ihre Bauchreaktion achten und auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität vertrauen, werden Sie genau wissen, wie Sie am effektivsten sein können und am meisten Erfüllung erfahren.

246


DER WERTE (3. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, sich unzweckmäßiger Werte in der Gesellschaft bewusst zu sein, um diese transformieren zu können. Sie beobachten fortwährend die Stimmungen und das Verhalten anderer Menschen, um über deren Verdienste oder die Notwendigkeit von Kritik zu befinden. Mit einem wirkmächtigen Ton in der Stimme sind Sie in der Lage, schlagartig eine transformierende Vision zur Anregung notwendiger Verbesserungen in die Tat umzusetzen. Sie können auch unsinnige Haltungen demontieren. Sie sorgen bei Einzelnen und in der Gesellschaft für Ausgewogenheit, indem Sie die Aufmerksamkeit auf gewohnheitsmäßige Praktiken richten, die nicht nützlich sind und die nicht mehr gebraucht werden. Ihre eigenen Verhältnisse sollten Sie immer wieder dahingehend überprüfen, ob Sie Ihren eigenen Ansprüchen noch gerecht werden oder ob Sie vielleicht dem Druck des Lebens erlegen sind. Viele Menschen entwickeln die Gewohnheit, sich in ihrer Arbeit und ihrem Lebensstil mit dem Zweitbesten zufriedenzugeben. Sie sind in der Lage, einen höheren Standard nicht nur für andere aufzuzeigen, sondern ihn auch für sich selbst zu etablieren. Alles verändert sich mit einer anderen Einstellung. Ohne dieses Bewusstsein werden Sie Ihre eigene Integrität durch die Bedürfnisse und Prinzipien anderer, die Ihre Wertvorstellungen nicht anerkennen oder teilen, in Gefahr bringen. Obwohl Sie ständig Situationen ausgesetzt sind, in denen niedrige Ansprüche als einzig mögliche Realität aufrechterhalten werden, haben Sie doch die Vision von einer Welt, in der die Menschen in Harmonie leben und jeder etwas Bereicherndes, Wertvolles beiträgt. Wenn Sie sich zu sehr mit Menschen identifizieren, die sich dürftige Wertvorstellungen zu eigen machen, und Sie unternehmen keine Anstrengung, diese Umgebung zu verändern, dann wird Sie das letztendlich erschöpfen. Wenn Sie sich jedoch aus eigener Klarheit heraus engagieren und sich nicht von den vorherrschenden Verhältnissen überwältigen lassen, dann können Sie neue, gesunde Wertvorstellungen einführen, die die Welt transformieren. Wenn Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität ausgerichtet sind, werden Sie auch in Ihrem Leben ausgerichtet sein und die Menschen und Situationen finden, bei denen wirkliches Wachstum und die Entwicklung förderlicher Wertvorstellungen möglich ist.

247

50 Sonne in Tor 50

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 50

50

Das überpersönliche Lebensthema

DER WÜNSCHE (3. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, eine Vision von der Verbesserung der Gesetze, Regeln und Auflagen zu haben, die das menschliche Leben beherrschen. Da Sie dafür geschaffen sind, alle selbst gesetzten oder unnötig einschränkenden Grenzen zu überschreiten, machen Sie Ihre Vision vom Wandel für jeden verfügbar und auch anwendbar. Dabei setzen Sie sich manchmal über jegliche Konvention hinweg und lassen die Menschen hinter sich, die sich an alte Vorgehensweisen klammern. Auch wenn Sie eine utopische Sicht der Welt vertreten, sind Sie sich bewusst, dass nur praktikable Veränderungen und Werte, die diese unterstützen, Erfolg haben können. Sollten Sie versuchen, die armseligen Lebensbedingungen aller möglichen Menschen zu verbessern, dann wird Sie das schließlich erschöpfen, ohne die Befriedigung zu bringen, die Sie darin suchen. Selbst gesetzte oder traditionelle Grenzen zu überschreiten, erfordert Fantasie und die Bereitschaft, den eigenen Einfluss so einzusetzen, dass andere ihn respektieren und ihm folgen können. Sie werden demgegenüber, was andere Menschen für möglich halten, oft weit voraus sein und müssen beharrlich bleiben in Ihren Bemühungen, deren Horizont zu erweitern, damit alle das erreichen, was nach Ihrer Kenntnis möglich ist. Die Erkenntnis, dass Sie aus Ihrem Inneren heraus in der Lage sind, den Menschen die Augen für ein ganzes Spektrum an Möglichkeiten zu öffnen, die diese selbst nicht sehen können, wird Sie dazu inspirieren, Ihre eigenen Träume auf deren Leben zu übertragen. Die meisten Menschen überlegen sich kaum ernsthaft, was sie wirklich vom Leben wollen, und sind zufrieden damit, sich nach den Traditionen und den vorherrschenden Bedingungen ihrer Umgebung zu richten. Vielleicht haben sie auch eigene Träume, stellen sich aber nie vor, dass diese Träume einmal Realität werden könnten. Hier sind Sie nun in der Lage, erhebende und grundlegende Alternativen anzubieten, die das alles ändern können. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 50 verkörpern Sie Werte und Wertvorstellungen, die der Welt in höchstem Maße nutzen können. Sie scheuen sich nicht, diese Werte mit jedem zu teilen – ob Ihnen das selbst zugutekommt oder nicht. Sie hinterfragen Unausgewogenheit und Ungerechtigkeit in der Welt, um ein Umfeld mit mehr Fairness und Gleichberechtigung zu schaffen. Sie finden immer Möglichkeiten,

248

Michael Crichton Roman Abramowitsch Kevin Kline Georges Bizet Johann Strauss (Sohn) Karlfried Graf Dürckheim


wie Sie Menschen dazu motivieren können, sich im Leben weiterzubewegen und neue, tragfähige Methoden und höhere Maßstäbe für ihre Lebensweise auszuprobieren. Denken Sie an Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität, um sich mit Ihrer großen Fähigkeit zu verbinden, die Welt zu mehr Fürsorglichkeit und Hoffnung zu ermutigen. Das zu tun, bringt Ihnen ein ausgeprägtes Gefühl von Befriedigung und Erfüllung.

249


Sonne in Tor 51

51

Das persönliche Lebensthema

DER DURCHDRINGUNG (1. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, das Leben auf vielen Ebenen zu durchdringen. Wohin Sie auch gehen und wem Sie auch begegnen, Sie klinken sich überall ein und kommen durch Ihre intuitiven Sinne leicht und mühelos direkt mit dem Leben der Menschen in Verbindung. Wenn Sie aufmerksam sind, können Sie die Motive, Ziele und Ängste anderer gut einschätzen und bekommen dabei oftmals viel über deren jeweilige Lebenssituation mit. Ohne immer zu wissen wie, können Sie andere Menschen schockieren und bei diesen ein neues Bewusstsein für die eigenen Lebensumstände auslösen. Dadurch eröffnet sich für diese Leute die Möglichkeit, wesentliche Anpassungen vorzunehmen. Potenziell zutiefst intuitiv sind Sie sich der Wirkungen, die Ihre Fähigkeit der Durchdringung auf andere hat, nicht immer bewusst – genauso wenig wie der Tatsache, dass andere nicht unbedingt dieselben Wahrnehmungen haben wie Sie. Wenn Sie sich auf Menschen einlassen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Haltung von Integrität geprägt ist und nicht von manipulativen Absichten. Denken Sie immer daran, sich den Lebensumständen eines anderen auf verständnisvolle und liebevolle Weise zuzuwenden. Jemanden ohne Not auszunutzen erzeugt letztendlich sowohl Rückwirkungen auf Sie selbst als auch auf den anderen. Für beiderseitiges Wachstum und gegenseitigen Nutzen zu sorgen, stellt dagegen eine große Bereicherung für Sie und den anderen dar. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 51, „Schock“, sind Sie in der Lage, verschlafene Mitmenschen schockartig in einen Zustand von Bewusstheit bezüglich ihrer gegenwärtigen Situation und ihrer inneren Haltungen zu versetzen. Sie können Menschen und deren Lebenspläne sehr schnell intuitiv erfassen. Sollten diese Leute darauf bestehen, ihr Leben sei anders, als Sie es wahrnehmen, werden Sie ihnen einen kräftigen „Stoß“ versetzen, der sie aufschreckt und in die Realität bringt. Sie sind fasziniert vom Mysterium des Lebens und werden fast alles versuchen, um herauszufinden, „wofür das alles gut ist“. Es interessiert und amüsiert Sie sehr, Leute anzustupsen, um zu sehen, wie sie reagieren. Eine kleine Warnung: Vergewissern Sie sich, dass jegliche „Schocks“, die Sie anderen versetzen, in Übereinstimmung mit Ihrem Typ und Ihrer Autorität erfolgen, sonst ist es wahrscheinlich, dass Ihr Handeln nicht sonderlich geschätzt oder sogar als Konfrontation aufgefasst wird und Gegenreaktionen auslöst.

250

Herbert von Karajan Bette Davis Jacques Brel Ram Dass (Richard Alpert) Gerhard Schröder Vivienne Westwood


DES SCHOCKS (1. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, ein Blitzableiter zu sein: das Werkzeug, durch das Plötzliches, Neues und manchmal auch Schockierendes übertragen wird. Sie wissen selbst nicht immer, woher Sie Ihren unverfälschten Sinn für Details und Ihr geheimnisvolles Wissen bekommen, früher oder später aber werden sich diese Fähigkeiten durch Sie und Ihre Erfahrungen ausdrücken. Sie neigen dazu, sich kopfüber in alle möglichen Arten von Situationen zu stürzen, und nehmen dabei selbst groteske Heraus­ forderungen als persönliche Aufgaben an, die nur Sie, als der „Krieger“, bewältigen können. Sie sind in der Lage, „quer zu denken“, völlig frei von der üblichen Art, wie Menschen sonst die eigenen Lebensumstände einschätzen. Oft gelangen Sie zu andersartigen und unerklärlich cleveren Lösungen für diverse Probleme, indem Sie tief in diese ein- und hindurchdringen, anstatt zu versuchen, sie logisch zu verstehen. Angetrieben von einem inneren Wissen, dass wirkliche, langfristige Lösungen nicht auf derselben Ebene zu finden sind, auf der das Problem entstanden ist, setzen Sie eine „Intelligenz des Herzens“ ein, die sich nicht nur auf rein intuitive, mentale oder emotionale Betrachtungen verlässt. Es ist entscheidend wichtig zu wissen, dass Schwierigkeiten nur gelöst werden können, indem Sie ehrlich mit sich selbst sind und sich bewusst machen, was Sie wirklich motiviert: Ist es der Drang, sich so tief wie möglich auf das Mysterium des Lebens einzulassen, oder lassen Sie sich aus einem unerfüllten Wunsch, Ihre Willenskraft einzusetzen, mit dem Leben und den Menschen ein? Ist die Großartigkeit, die Sie an den Tag legen, ein reiner Ausdruck Ihrer Gaben oder ein Mittel, diejenigen herauszufordern, die nicht das erreichen können, was Sie schaffen? Wie auch immer Sie dieses Dilemma lösen: Für Sie ist das Leben nicht langweilig und die Interessen, denen Sie nachgehen, können unbegrenzt sein! Wenn Sie sorgfältig auf Ihren Typ und ihre Autorität achten, wird Sie das immer dahin führen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, auf wen oder was Sie sich einlassen und wie Sie dem Leben begegnen, um die größtmögliche Erfüllung zu erfahren.

251

51 Sonne in Tor 51

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 51

51

Das überpersönliche Lebensthema

DER FANFARE (1. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, Menschen darin anzuspornen, sich zu öffnen und wach zu werden für die eigenen intuitiven Wahrnehmungen, für innere Führung oder andere Sinne, die zu innerer Erkenntnis führen. Sie sind der Bote, dessen Arbeit darin besteht, das Erhabene praktikabel zu machen, das Unsichtbare sichtbar und schließlich zu ermöglichen, dass mehr Licht und wahrhaftige Erkenntnis auf die Erde kommt. In gewisser Weise sind Sie dazu da, einen Ruf erklingen zu lassen, der auf die erweiterten Möglichkeiten im Leben hinweist. Allerdings müssen Sie für sich selbst wissen, was Sie dazu bewegt, andere aufrütteln und anleiten zu wollen. Wenn Sie für sich Klarheit haben und wissen, woraus sich Ihre Motivation speist, können Sie der klarste aller Botschafter sein und können Erkenntnisse und Enthüllungen verbreiten, die eine verschlafene Welt erwecken können. Wenn Sie sich jedoch nicht im Klaren über sich und Ihren Antrieb sind, werden Sie alle Arten von Uneinigkeit und Verwirrung auslösen – oftmals, ohne es zu beabsichtigen. Gut organisiert zu sein, was die Verbreitung von Wissen angeht, hilft Ihnen, bedeutende Erkenntnisse zu vermitteln, indem Sie sich auf diejenigen Menschen ausrichten, die am empfänglichsten dafür sind. Nicht jeder wird verstehen, was Sie anbieten – wenn Sie jedoch mit Tatsachen und praktischen Details argumentieren, ermutigt das Ihre Zuhörer immer zur Aufmerksamkeit. Dadurch kann das, was Sie vermitteln, als realistischer und wesentlicher Faktor für eine Verbesserung der eigenen Lebensumstände wahrgenommen werden. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 51 schockieren Sie die Leute ständig mit Ihren Nachrichten. Dabei sprechen Sie manchmal ohne Rücksicht auf die Bedürfnisse ihrer Zuhörer oder deren Fähigkeit, das Gesagte zu „verdauen“. Ob Ihr Publikum alles nachvollziehen kann oder nicht: Sie werden tendenziell einfach weitererzählen, was Ihrer Wahrnehmung nach erzählt werden muss. Entweder werden sich die Leute bemüßigt fühlen, die „neuesten Updates“ über das Leben von Ihnen entgegenzunehmen, oder sie werden sich von dem, was Sie sagen, abwenden. Manchmal werden Sie die Menschen mit haarsträubenden Aussagen schockieren, um ihr Interesse zu wecken – oder auch, um sie einfach loszuwerden. Was immer Sie tun, Sie sind fähig, andere auf einen neuen Stand der Bewusstheit über sich selbst und ihr Leben zu bringen.

252

Hugh Hefner Kristen Stewart Toby Alexander Jean-Paul Belmondo Samuel Hahnemann Ra Uru Hu


51 Sonne in Tor 51

Realistisch zu sein, mitfühlend und in Ihren Botschaften klar – das ist der größtmögliche Dienst, den Sie leisten und den Sie sich überhaupt vorstellen können. Achten Sie immer auf Ihren Typ und Ihre Autorität, die Sie anleiten werden, höchst effektiv und erfüllt zu sein im Leben und Freude in der Gesellschaft von Menschen zu finden, die sich zu Ihnen hingezogen fühlen.

253


Sonne in Tor 52

52

Das persönliche Lebensthema

DES DIENENS (2. Viertel) Ihre Lebensaufgabe liegt im Dienst an gesellschaftlichen Verbesserungen. Mit Ihrer nüchtern-logischen Einschätzung von Situationen, die der Verbesserung bedürfen, verfügen Sie über ein sehr gesuchtes Talent. Vielleicht sind Sie manchmal überkritisch, sehen nur Probleme und verlieren so die nötige Unterstützung, um anstehende Verbesserungen auch durchzuführen. Sie könnten versucht sein, sich in eine Rolle zu begeben, in der Sie Ihre Energien in unbefriedigenden Anstrengungen dauerhaft erschöpfen, weil Sie sich bemühen, in Situationen dienlich und unterstützend zu sein, wo das nicht angemessen ist. Seien Sie sich im Klaren über das Folgende, und Sie werden für Ihr Leben ein Verständnis von großer Tragweite gewinnen: Ihr Weg ist das Dienen, und Ihr Typ und Ihre Autorität liefern Ihnen die Informationen, wann und wo Sie das tun sollten. So können Sie verstehen, dass der Akt des Dienens nichts Persönliches ist, sondern dass es darum geht, in der Welt etwas zu verbessern. Sobald Ihr Dienen persönlich wird, verlieren Sie die Reinheit Ihrer Lebensausrichtung. Natürlich können Sie die Menschen in Ihrem Leben lieben und bewundern. Doch wenn Sie in dieser Hinsicht Klarheit wahren, werden Sie vermeiden, für selbstverständlich genommen zu werden. Seien Sie realistisch, dass Perfektion ein nicht erreichbares Ziel ist. Man kann bei allem, was man jeweils tut, nur sein Bestes geben. Sofern Sie das nicht erkennen, werden Sie chronisch unzufrieden sein. Zu sich selbst hart zu sein, wenn etwas falsch zu laufen scheint, passiert einem leicht – es ist aber nicht dienlich. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 52 bringen Sie die Qualität der Ruhe und Stille mit sich, die eine stabile Grundlage für alle Aktivitäten im Leben bildet. Sie müssen innerlich still und ruhig sein, bevor Sie sich auf irgendjemanden oder irgendetwas einlassen. Manchmal zögern Sie vielleicht sogar, sich überhaupt motivieren zu lassen. Diese Stille ermöglicht Ihnen starke Konzentration. Diese ist erforderlich, damit Sie forschen und untersuchen können, worin die Ursachen der Probleme in der Welt bestehen, die Sie zu beheben versuchen. Wenn Sie handeln, zeichnet sich dies durch ein Maß an Entschlossenheit und Sicherheit aus, das Sie und andere Menschen in und durch Lebensumstände führt, die ungemein erfüllend sind. Denken Sie daran, dass Ihr Typ und Ihre Autorität Ihre stets vorhandene Richtschnur sind für die Beziehungen und Unternehmungen, die am meisten mit Ihnen in Resonanz stehen.

254

Antoine de Saint-Exupéry Elon Musk Isabelle Adjani Helen Keller Rupert Sheldrake Claudio Abbado Muhammad Yunus


DER STILLE (2. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, Ruhe und Stille zu verkörpern. Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie bewegungslos bleiben müssten, aber es bedeutet, dass Sie eine innere Ruhe in sich tragen in einer Welt, die sich oft in aufgeregter Aktivität verliert. Manche Menschen sind immer in Bewegung, und auch Sie könnten einen Drang verspüren, spontan aktiv zu werden. Sie kennen jedoch den Wert ruhiger Objektivität, die genährt wird durch das Warten auf den richtigen Zeitpunkt, bevor man irgendwo aktiv wird. Achten Sie einmal darauf, wie sich die Stimmung in einem Raum verändert, wenn Sie ihn betreten. Wenn dort chaotische Aktivität vorherrscht, wird diese sich beruhigen. Oder andersherum: Wenn die Leute irgendwie feststecken, bekommen sie auf konstruk­tive Art Antrieb. Sie vermitteln Menschen, die ständig ruhelos sind, ein Gefühl von Begrenzung, und denen, die unnötig gebremst sind, den zündenden Funken Energie. All das geschieht einfach durch Ihre Gegenwart und Ihre innere Ruhe. Aus der Stille heraus sehen Sie die Welt wie von einem Berggipfel aus, wo Sie all die Aktivität in der Ebene unten beobachten. Sie können sich weit weg fühlen von der augenscheinlich kleinkarierten, verrückt-rasanten Lebensführung anderer Menschen, und Ihre losgelöste Perspektive und Sichtweise bietet große Vorteile. Früher oder später werden andere Sie um Ihren Beitrag und Ihr Engagement bitten, und Sie müssen mithilfe Ihres eigenen Typs und Ihrer Autorität abklären, ob Sie sich beteiligen möchten oder nicht. Sie empfinden große Freude, wenn Sie „mittendrin“ sind, vollständig in Aktivitäten engagiert und gleichzeitig innerlich vollkommen still und ruhig. Man könnte Ihren Naturzustand als meditativ bezeichnen, und dieser Zustand bringt Ihnen die größte Erfüllung: wenn Sie beteiligt, aber nicht verstrickt sind; beschäftigt, aber dabei innerlich ruhig; vertieft, aber auch losgelöst. Das ist kein Zustand von Faulheit oder mangelndem Engagement, sondern eine ruhige, aufmerksame Präsenz, die ein Gefühl von Frieden und Wohlbefinden in die Welt ausstrahlt.

255

52 Sonne in Tor 52

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 52

52

Das überpersönliche Lebensthema

DER FORDERUNGEN (2. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin zu fordern, dass sich die Gesellschaft verbessert; jedoch müssen Sie sich stets in Geduld üben, bevor Sie tatsächlich Verbesserungen innerhalb der etablierten Vorgehensweisen der Welt bewirken. Wenngleich sich viele Ihrer Forderungen möglicherweise auf persönliche Bereiche und Themen innerhalb Ihrer Beziehungen richten – als möglichen Versuch, Ihre Umgebung in den Griff zu bekommen –, sind Ihre Forderungen doch effektiver, wenn sie unpersönlich sind und sich auf die Verhaltensweisen innerhalb der Gesellschaft beziehen und nicht auf Ihre Partner oder Sie selbst. Es ist wichtig, dass Sie diesen Aspekt Ihres Wesens anerkennen. Andernfalls könnten Sie einem andauernden Maß an Stress unterliegen, der unabsichtlich in das Leben anderer ausstrahlt und es schwer macht, Entspannung zu finden. Sie können zum Pessimisten werden, wenn Ihre Forderungen keine unmittelbare oder andauernde Wirkung auf die Welt haben. Erinnern Sie sich dann an das, was Stille und Freude, Meditation und Feiern im Kern ausmacht, und Sie werden immer Ihren Weg durch Zeiten finden, in denen es so aussieht, als ob gerade nichts vorangeht. Denken Sie daran, dass das Leben ein Mysterium ist, das es zu leben gilt und in dem Sie Ihre Gaben und Ihre Weisheit entfalten – und nicht etwas, das dauernd korrigiert werden müsste. Wenn Sie die Verbindung zu Ihrem Sinn für Humor, Ihrer Geduld und Ihrem Mitgefühl verlieren, werden Sie eine unbefriedigende Situation, eine unangenehme Begegnung, eine hoffnungslose Beziehung nach der anderen erleiden. Wenn Sie sich je in einem solchen Zustand wiederfinden: Fangen Sie neu an! Das Leben beginnt immer jetzt! Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 52 tragen Sie ein Maß an Ruhe in sich, das es Ihnen ermöglicht, scheinbar ewig zu warten, bevor Sie aktiv werden. Es ist, als säßen Sie oben auf einem Berg, betrachteten die Welt da unten und wögen jede denkbare Möglichkeit ab, bevor Sie sich bewegen. Wenn Sie sich dann zum Handeln entschließen, tragen Sie so viel gespeicherte Energie und Sicherheit in sich, dass Ihnen fast nichts im Weg steht. Mitten in der größten Aktivität ist es Ihnen ein Vergnügen, ganz ruhig und gelassen zu bleiben. Je verrückter alles wird, desto ruhiger werden Sie. Sie hätten es am liebsten, wenn die Gesellschaft sich bessern und in eine höhere Frequenz einschwingen würde. Doch wenn Sie mit Ihrem Typ und Ihrer Autorität keinen direkten Ruf spüren, das herbeizuführen, können Sie auch warten. Let it be!

256

Michael Phelps Pamela Anderson Mike Tyson George Sand Oriana Fallaci Stanislav Grof


DER DURCHDRINGUNG (2. Viertel)

Giorgio Armani Marianne Williamson Tom Hanks Käthe Kollwitz Alice Munro Carl Orff Fritz Perls

Ihr Lebensthema besteht darin, das Leben auf vielen Ebenen zu durchdringen. Wohin Sie auch gehen und wem Sie auch begegnen, Sie klinken sich überall ein und kommen durch Ihre intuitiven Sinne leicht und mühelos direkt mit dem Leben der Menschen in Verbindung. Wenn Sie aufmerksam sind, können Sie die Motive, Ziele und Ängste anderer gut einschätzen und bekommen dabei oftmals viel über deren jeweilige Lebenssituation mit. Ohne immer zu wissen wie, können Sie andere Menschen schockieren und bei diesen ein neues Bewusstsein für die eigenen Lebensumstände auslösen. Dadurch eröffnet sich die Möglichkeit, dass diese Leute wesentliche Anpassungen vornehmen. Potenziell zutiefst intuitiv, sind Sie sich der Wirkungen, die Ihre Fähigkeit der Durchdringung auf andere hat, nicht immer bewusst – genauso wenig wie der Tatsache, dass andere nicht unbedingt dieselben Wahrnehmungen haben wie Sie. Wenn Sie sich auf Menschen einlassen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Haltung von Integrität geprägt ist und nicht von manipulativen Absichten. Denken Sie immer daran, sich den Lebensumständen eines anderen auf verständnisvolle und liebevolle Weise zuzuwenden. Jemanden ohne Not auszunutzen erzeugt letztendlich sowohl Rückwirkungen auf Sie selbst als auch auf den anderen. Für beiderseitiges Wachstum und gegenseitigen Nutzen zu sorgen, stellt dagegen eine große Bereicherung für Sie und den anderen dar. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 53 starten Sie unentwegt neue Vorhaben und Unternehmungen – in dem Bestreben, Ihre Lebenserfahrungen zu erweitern. Da Sie einen gewissen Druck spüren, sich selbst und andere über jedwede Begrenzungen und Beschränkungen, die mit alten Vorstellungen und Ideen zu tun haben, hinauszubewegen, verwickeln Sie sich oft in das Leben anderer, sozusagen als Studie menschlicher Möglichkeiten. Ob Sie die Vorhaben und Aktivitäten, die Sie beginnen, auch vollenden oder nicht: Sie werden sich auf fast alles einlassen, das Ihr Interesse weckt, und werden oft auch andere unterstützen, in deren Leben etwas in Gang zu bringen, was stagnierte, bevor Sie kamen. Es fasziniert Sie zu sehen, wie die Dinge funktionieren, und Sie werden leicht unruhig, weil Sie den Drang verspüren, aktiv zu sein und zu erleben, dass etwas geschieht. Mit der Zeit werden Sie die Reife entwickeln, zu erkennen, was Sie wirklich motiviert, und werden das Beste für sich finden – und das ist immer ausgerichtet auf Ihren Typ und Ihre Autorität.

257

53 Sonne in Tor 53

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 53

53

Das fixierte Lebensthema

DER ANFÄNGE (2. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, Dinge zu beginnen und zum Laufen zu bringen und sie dann auch durchzuziehen, bis sie abgeschlossen sind. Sie sind an vielen Aspekten des Lebens interessiert und bewirken transformierende Wachstumserfahrungen bei sich selbst und bei jedem, der mit Ihren Unternehmungen zu tun hat. Alles, was Sie anfassen, hat das Potenzial zu wachsen und sich zu erweitern. Sie sollten jedoch Ihre „Bauchreaktion“ nutzen, um zu klären, wer oder was Sie wirklich anspricht und wen oder was Sie ignorieren oder außer Acht lassen sollten. Wenn Sie etwas Neues angefangen haben und dessen Entwicklung beobachten, sind Sie möglicherweise besorgt, ob das Ganze auch zu einem guten Ende kommt. Sie werden jedoch mit der Zeit ein inneres Vertrauen bei all ihren Aktivitäten entwickeln, denn Sie stimmen sich ganz natürlich darauf ein und bereiten alles vor, was für einen Erfolg nötig ist. Sie finden, was an Material wesentlich ist, bauen die notwendigen Verbindungen zu anderen auf und gewinnen deren Unterstützung. Folglich – und weil Sie so getrieben sein können – ist es essenziell wichtig, dass Sie sich bei jedem neuen Vorhaben klar darüber sind, dass es Sie wirklich anspricht – und Sie sich nicht auf irgendwelche merkwürdigen Eskapaden einlassen, die Sie letztendlich die Gesellschaft, Unterstützung und Wertschätzung kostet, die Sie auf längere Sicht hin so schätzen. Manchmal werden Sie sich getrieben fühlen, sich auf etwas oder auf jemanden einzulassen, und wenn das Projekt beginnt und Sie immer weiter hineingezogen werden, merken Sie plötzlich, was es tatsächlich für einen Umfang hat und was das zeitlich bedeutet. Möglicherweise empfinden Sie es als jenseits Ihres Vermögens, doch Sie sollten darauf vertrauen, dass Sie die Unterstützung und Führung bekommen werden, um erfüllen zu können, was Sie angefangen haben. Sie können so vielen Menschen bei deren Unternehmungen auf die Sprünge helfen, ihnen Antrieb geben und sie stärken – aber stellen Sie zu Beginn eines jeden Unternehmens sicher, dass es auch Sie selbst erfüllt, wenn Sie sich darauf einlassen. Sonst kann es sein, dass Sie mit Ihren Beiträgen und Ihrer Großzügigkeit das Wohlergehen aller anderen voranbringen, aber irgendwann selbst betrübt oder sogar am Boden zerstört sind, weil Sie feststellen, dass Sie ins Hintertreffen geraten sind. Achten Sie zu Beginn jeder Verpflichtung immer auf Ihre „Bauchreaktion“ und vertrauen Sie auf Ihre eigene Autorität, um sicherzustellen, dass Sie sich tatsächlich zu dem hingezogen fühlen, was sich für Sie wirklich lohnt.

258


DER ZYKLEN (2. Viertel)

R. Buckminster Fuller Malala Yousafzai Pablo Neruda Harrison Ford Amedeo Modigliani Henry David Thoreau

Ihr Lebensthema besteht darin, für andere ein Beispiel und Vorkämpfer zu sein – und zwar durch ihre persönliche Reaktion auf jegliche Situation in dieser sich wandelnden Welt. Ihr Leben bringt ausgeprägte Transformation mit sich, indem materielle Erfolge in Zyklen verlaufen, die nicht nur Sie selbst, sondern auch alle Ihre Begleiter auf der Lebensreise betreffen. Sie können sich ganz selbstverständlich mit Leuten in machtvollen Positionen verbinden – im gesellschaftlichen wie im geschäftlichen Bereich –, weil Sie selbst vom Wesen her stark sind und das Potenzial in sich tragen, durch Ihre sozialen Fähigkeiten und Ihre Vernetzung massive Entwicklungen im Leben anderer auszulösen. Die Herausforderung liegt für Sie darin, klar zu erkennen, wann Zyklen beginnen und wann sie abgeschlossen sind und wie Sie auf jeden neuen Zyklus reagieren und sich ihm zu der für Sie richtigen Zeit anschließen können. Oft bedeutet das, bestimmte Menschen vollends zurückzulassen und es anderen zu ermöglichen, dass sie Ihnen näherkommen. Tief in Ihrem Inneren tragen Sie eine Angst vor dem Versagen und vor Verlust, die Sie permanent in Alarmbereitschaft hält. Wenn Sie nicht aufpassen, können Sie dadurch in einen Zustand von Überlastung geraten. Da Sie durch ständig neue Unternehmungen und Erfahrungen oft am Limit sind, können Sie sehr ängstlich werden und sich entweder zu viel aufhalsen und Unmögliches erreichen wollen – oder Sie stecken fest und können sich auf gar nichts mehr einlassen. Falls Sie Ihre innere Balance verlieren, ist es wichtig, das zu erkennen und zu wissen, wie Sie sie schnell wiederherstellen können. Wenn Sie aus dem Gleichgewicht sind, sind Sie am anfälligsten dafür, in Zyklen einzusteigen, die Ihnen nicht dienlich sind und aus denen Sie sich nicht auf annehmbare Weise wieder zurückziehen können, bevor sie nicht abgeschlossen sind. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 53 drängt es Sie dauernd in neue Erfahrungen. Ihr Leben kann einem Wirbelwind an Aktivitäten gleichen, der sowohl das umfasst, was Sie selbst interessiert, als auch das, was andere Menschen an Sie herantragen, denn diese möchten Sie gern engagieren und Ihre Fähigkeiten nutzen, um etwas in Gang zu bringen. Deshalb müssen Sie lernen, ungewöhnlich entschlussfreudig im Hinblick auf die Frage zu sein, wer oder was genau für Sie Priorität hat – und wer oder was nicht!

259

53 Sonne in Tor 53

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 53

53

Sie werden zu einem zentralen Punkt des Wandels in der Welt, indem Ihre Energien und Ihre Fähigkeiten durch Sie hindurchfließen und den Menschen, mit denen Sie zusammenarbeiten, wie auch Ihren Projekten Transformation bringen. Von Ängsten eingeholt zu werden oder von dem Bedürfnis, von anderen so gesehen zu werden, dass Sie „das Richtige tun“, ist ein latentes Thema. Um das zu vermeiden, sollten Sie auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität vertrauen.

260


DER DURCHDRINGUNG (4. Viertel)

Nicolas Cage Stephen Hawking Paramahanasa Yogananda David Bowie Shirley Bassey Simone de Beauvoir Khalil Gibran

Ihr Lebensthema besteht darin, das Leben auf vielen Ebenen zu durchdringen. Wohin Sie auch gehen und wem Sie auch begegnen, Sie klinken sich überall ein und kommen durch Ihre intuitiven Sinne leicht und mühelos direkt mit dem Leben der Menschen in Verbindung. Wenn Sie aufmerksam sind, können Sie die Motive, Ziele und Ängste anderer gut einschätzen und bekommen dabei oftmals viel über deren jeweilige Lebenssituation mit. Ohne immer zu wissen wie, können Sie andere Menschen schockieren und bei diesen ein neues Bewusstsein für die eigenen Lebensumstände auslösen. Dadurch eröffnet sich die Möglichkeit, dass diese Leute wesentliche Anpassungen vornehmen. Potenziell zutiefst intuitiv, sind Sie sich der Wirkungen, die Ihre Fähigkeit der Durchdringung auf andere hat, nicht immer bewusst – genauso wenig wie der Tatsache, dass andere nicht unbedingt dieselben Wahrnehmungen haben wie Sie. Wenn Sie sich auf Menschen einlassen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Haltung von Integrität geprägt ist und nicht von manipulativen Absichten. Denken Sie immer daran, sich den Lebensumständen eines anderen auf verständnisvolle und liebevolle Weise zuzuwenden. Jemanden ohne Not auszunutzen erzeugt letztendlich sowohl Rückwirkungen auf Sie selbst als auch auf den anderen. Für beiderseitiges Wachstum und gegenseitigen Nutzen zu sorgen, stellt dagegen eine große Bereicherung für Sie und den anderen dar. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 54 haben Sie einen inneren Drang, um jeden Preis im Leben voranzukommen. Das wird Sie immer wieder in ganz unterschiedliche Situationen treiben, in denen Sie die Aufmerksamkeit von Menschen bekommen, die Ihre Ziele unterstützen können. Sie sind motiviert, weiterzukommen, ob materiell oder spirituell oder beides. Wo auch immer Sie sind, nutzen Sie Beziehungen, vernetzen sich und knüpfen Verbindungen. Ihre soziale Herkunft ist weniger wichtig als die Art, wie Sie sich gegenwärtig den Menschen gegenüber präsentieren, die Ihnen beim Vorankommen helfen könnten. Manchmal freunden Sie sich für kurze Zeit mit jemandem an, bevor Sie sich anderen Verbindungen zuwenden, die Sie Ihren Zielen näher bringen. In Ihrem Drang, „dabei“ zu sein und weiterzukommen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, die Sie immer zu dem führen werden, was für Sie von tiefer Bedeutung ist – und zu den Menschen, mit denen Sie Ihr Leben lang wesentliche, dauerhafte Verbindungen haben werden.

261

54 Sonne in Tor 54

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 54

54

Das fixierte Lebensthema

DES EHRGEIZES (4. Viertel) Ihr Lebensthema erfordert, dass Sie auf der materiellen wie auch der spirituellen Ebene Anerkennung finden. Sie öffnen viele Türen und gehen durch wechselnde Zyklen von Hoffnung und Verzweiflung, Klarheit und Illusion, Erfolg und Versagen – immer bestrebt, Ihre innere Balance zu finden, während es Sie gleichzeitig zu Wachstum und Wandlung drängt. Sie hegen sehr hohe Erwartungen an sich selbst und können persönliche Zusammenbrüche erleben, wenn Ihre Hoffnungen durch anscheinend unüberschaubare und nicht beherrschbare Umstände zerschlagen werden. Sie haben einen Riecher für Gelegenheiten und entdecken potenzielle Unternehmungen und Verbindungen oft, bevor irgendjemand sonst überhaupt wahrgenommen hat, dass sie existieren. Es ist jedoch von essenzieller Bedeutung, dass Sie auf Ihre „Bauchreaktion“ achten, bevor Sie sich zu irgendeiner direkten Beteiligung verpflichten, damit Sie von Anfang an wissen, ob eine solche Situation wirklich positive Perspektiven bietet. Sich in Abenteuer zu stürzen, nur weil sie verlockend erscheinen, kann zu Frust und Reue führen, weil Sie in Zyklen der Aktivität gefangen sind, aus denen Sie nicht ohne erhebliche Auswirkungen entkommen können. Vielleicht haben Sie das Gefühl, von unsichtbaren und möglicherweise höheren Mächten geführt zu werden, aber wie das alte Sprichwort sagt: „Vertraue auf Gott, aber binde zuerst dein Kamel an!“ Mit anderen Worten: Machen Sie es sich zur ersten Priorität, sich um die notwendigen Dinge zu kümmern, während Sie den Blick schon auf anspruchsvollere Aktivitäten richten. Sie werden die Zeitzyklen bemerken, in denen Ihr Leben verläuft und innerhalb derer Beziehungen und Unternehmungen zu einem natürlichen Abschluss kommen müssen, bevor Sie sich in einen neuen Zyklus begeben können. Wenn Sie achtsam sind, können aus Zyklen leicht Spiralen werden, die Sie in höhere und kraftvollere Zusammenhänge bringen, in denen Sie einen größeren Einfluss auf Ihre Welt haben. Wenn Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, wird Sie das immer unterstützen herauszufinden, wer und was in Ihrem Leben eine Rolle spielen sollte – zu welchem Zweck und wie lange.

262


DER ZYKLEN (4. Viertel)

Catherine (Middleton), Herzogin von Cambridge Joan Baez Richard Nixon Rod Stewart Christine Kaufmann

Ihr Lebensthema besteht darin, für andere ein Beispiel und Vorkämpfer zu sein – und zwar durch ihre persönliche Reaktion auf jegliche Situation in dieser sich wandelnden Welt. Ihr Leben bringt ausgeprägte Transformation mit sich, indem materielle Erfolge in Zyklen verlaufen, die nicht nur Sie selbst, sondern auch alle Ihre Begleiter auf der Lebensreise betreffen. Sie können sich ganz selbstverständlich mit Leuten in machtvollen Positionen verbinden – im gesellschaftlichen wie im geschäft­ lichen Bereich –, weil Sie selbst vom Wesen her stark sind und das Potenzial in sich tragen, durch Ihre sozialen Fähigkeiten und Ihre Vernetzung massive Entwicklungen im Leben anderer auszulösen. Die Herausforderung liegt für Sie darin, klar zu erkennen, wann Zyklen beginnen und wann sie abgeschlossen sind und wie Sie auf jeden neuen Zyklus reagieren sich ihm zu der für Sie richtigen Zeit anschließen können. Oft bedeutet das, bestimmte Menschen vollends zurückzulassen und es anderen zu ermöglichen, dass sie Ihnen näher kommen. Tief in Ihrem Inneren tragen Sie eine Angst vor dem Versagen und vor Verlust, die Sie immerzu hochgradig in Alarmbereitschaft hält. Wenn Sie nicht aufpassen, können Sie deshalb in einen Zustand von Überlastung kommen. Da Sie ständig am Limit sind mit lauter neuen Unternehmungen und Erfahrungen, können Sie sehr ängstlich werden und sich entweder zu viel aufhalsen und Unmögliches erreichen wollen – oder Sie stecken fest und können sich auf gar nichts mehr einlassen. Falls Sie Ihre innere Balance verlieren, ist es wichtig, das zu erkennen und zu wissen, wie Sie sie schnell wiederherstellen können. Wenn Sie aus dem Gleichgewicht sind, sind Sie am anfälligsten dafür, in Zyklen einzusteigen, die Ihnen nicht dienlich sind und aus denen Sie sich nicht auf annehmbare Weise wieder zurückziehen können, bevor sie nicht abgeschlossen sind. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 54 ist Ihr Leben in einem ständigen Zustand der Transformation – es führt Sie in und durch viele Situationen und lässt Sie manchmal kaum Luft holen, bevor es in die nächste Runde geht. An etwas festhalten zu wollen, was abgeschlossen ist, wird Sie mehr erschöpfen als alles andere. Achten Sie sehr darauf, dass Sie Ihr Leben zu Ihren eigenen Bedingungen leben, denn sonst werden Sie sich in einer Tretmühle wiederfinden, in der Sie jedem in Ihrer Umgebung fortwährend Ihre

263

54 Sonne in Tor 54

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 54

54

Fähigkeiten, Ihre Energie und Ihre Mittel zur Verfügung stellen, selbst aber am Ende nur noch ausgelaugt sind. Denken Sie daran, dass Sie enorme Kraft und Fähigkeiten haben, aber auch eine „Bauchreaktion“, die Ihnen den Schlüssel liefert, wann etwas von Anfang an für Sie von Bedeutung ist! Vertrauen Sie auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität, die Ihnen sagen, wer oder was wirklich Ihrer weitreichenden Fähigkeiten bedarf.

264


DES SCHLAFENDEN PHÖNIX (der kommenden Transformation) (1.Viertel)

Drew Barrymore Kurt Cobain Cindy Crawford Alan Rickman Sidney Poitier Niki Lauda Arthur Schopenhauer Anaïs Nin

Als unheilbarer Romantiker werden Sie von dem Wunsch angetrieben, das Leben intensiv zu spüren. Wenn Sie sich über Ihre eigenen Bedürfnisse nicht im Klaren sind, kann es geschehen, dass Sie buchstäblich an den falschen Stellen nach Liebe und tiefen Erfahrungen suchen. Sie sind Ihrer Zeit immer etwas voraus und jagen unerreichbaren Träumen nach, wobei Sie jedes Mittel einsetzen, um diese zu verfolgen. Sie wundern sich darüber, dass Träume einerseits so verlockend sind und sich andererseits doch entziehen, wenn Sie die Hand danach ausstrecken. Bekommen Sie sie schließlich einen Moment lang zu fassen, folgt unweigerlich der Absturz und Sie verbrennen – nur um einige Zeit später aus der Asche Ihrer Erfahrungen wieder aufzuerstehen. Und schon geht es weiter, Hals über Kopf in die nächste Jagd. Auf Ihrer Reise durch das Leben haben Sie einen tief greifenden Einfluss auf andere Menschen, indem Sie es schaffen, dass diese wirklich wertschätzen, worauf Sie hinweisen. Trotz Enttäuschungen in Liebesdingen – und oft sogar deshalb – treten Sie in einen Prozess der Selbsttransformation ein. Sie stellen fest, dass sich mit Ihrer Verwandlung auch Ihre nähere Umgebung wandelt. Manche Ihrer Begleiter bleiben auf Ihrer Reise bei Ihnen, während bei anderen das Feuer erlischt und sie sich von Ihnen distanzieren. Bewusst oder unbewusst ziehen Sie durch Ihr starkes Charisma und Ihr Temperament Menschen an, die sich für eine tiefe Verbindung mit dem Leben öffnen. Über alle Zeit hinweg und durch alle Arten von kometenhaften Aufstiegen und Abstürzen hindurch garantieren Ihre Gaben, dass Ihr Leben einer ständigen Transformation unterliegt. Mit Ihrem Typ des Manifestierenden Generators ist es leicht für Sie, permanent aktiv zu sein. Ihre große Herausforderung liegt jedoch darin, Aktivität um der Aktivität willen zu vermeiden und sich darüber klar zu sein, worum es bei Ihrer Aktivität wirklich geht! Wenn Sie anfangen, das Leben zu ernst zu nehmen, stehen Sie wahrscheinlich an der Schwelle zu einer neuen Offenbarung – denken Sie daran zu lachen, wenn Sie Ihren neuen Standpunkt erreichen. Das Leben möchte Ihnen immer mehr offenbaren – aber es wird zur Zurückhaltung neigen, wenn Sie dabei Ihren Sinn für Humor vergessen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 55 ist Ihnen oft klar, wie vergänglich der „Spirit“, die Geisteshaltung, von Natur aus ist und wie unvernünftig viele Aspekte des Lebens zu sein scheinen. Sie können Ihren eigenen Geist nicht verleugnen, sind sich aber im Klaren

265

55 Sonne in Tor 55

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 55

55

darüber, dass viele Menschen den ihren entweder vergessen haben oder dazu gebracht wurden, ihn zu ignorieren. Die Forderung, das „politisch Korrekte“ zu tun, kann Sie veranlassen, etwas komplett Kreatives und/oder gerade etwas Gegensätzliches zu tun auf Ihrer Suche danach, das Leben immer stärker zu spüren. Romantiker sind große Träumer, und Träumer können die kreativsten Menschen überhaupt sein. Sie können ihre Unabhängigkeit auf eine Art ausdrücken, die sich andere gar nicht vorstellen können. Wenn Sie die Geduld entwickeln, Ihr temperamentvolles Wesen in eine Ausgewogenheit zu bringen mit und innerhalb der sonderbaren Art, wie die Welt funktioniert, werden Sie feststellen, dass Sie Zugang zu einer tiefen inneren Zufriedenheit bekommen. Indem Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, werden Sie zuverlässig zu den Menschen und Unternehmungen hingeführt, die mit Ihrem Geist und Ihrer Natur im Einklang sind.

266


DER STIMMUNGSWECHSEL (1. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, durch Ihre ständig wechselnden Stimmungen Inspiration zu Kreativität zu finden. In Ihrem ganzen Leben haben Sie Zugang zu Gefühlshöhen und -tiefen, die andere gar nicht kennen. Wenn Sie dazu geneigt sind, können Sie eine Kreativität an den Tag legen, die völlig neue Möglichkeiten und Wertschätzung in Ihrer eigenen Realität und der anderer Menschen eröffnet. Wenn Sie zu sehr an Erwartungen anhaften, kann das zu plötzlichen und erheblichen Stimmungsveränderungen führen, besonders dann, wenn sich Ihre Vorstellungen nicht erfüllen. Mit einem tiefen Atemzug und indem Sie sich selbst wieder in den gegenwärtigen Moment bringen, gelingt es Ihnen jedoch schnell, Ihr inneres Gleichgewicht wiederzuerlangen. Sie haben die Mittel, das Leben anderer Menschen zu erhellen. Sie haben ein Auge für Details und sind geschickt darin, interessante Facetten des Lebens wahrzunehmen, die anderen entgehen könnten. Das ermöglicht es Ihnen, jedwede Lebenslage anderer zu bereichern. Die Frage ist immer, wem oder was Sie sich und Ihre Fähigkeiten widmen. Es zeigt sich, dass sich jegliche Wechsel in Ihrer Stimmung zwischen Ihnen und einer nicht greifbaren Quelle abspielen und nicht unbedingt zwischen Ihnen und anderen Menschen oder Situationen. Sie sehnen sich nach Freiheit und finden jegliche Einschränkungen schwer erträglich. Wenn Sie durch Hindernisse aufgehalten werden, werden Sie leicht melancholisch – es ist also wichtig zu akzeptieren, dass eine gelegentliche Melancholie für Sie ganz natürlich ist. Seien Sie sich darüber im Klaren, dass Ihre Art, sich auf das Leben einzulassen, für „die Gesellschaft“ nicht leicht nachzuvollziehen ist. Wenn Sie sich die Empfehlungen und Vorgehensweisen anderer zu eigen machen, anstatt Ihrer eigenen geistigen Ausrichtung und Ihrer Natur zu folgen, wird sich ein tiefes Gefühl von Frustration verstärken. Statt Situationen zu vermeiden, indem Sie so tun, als würde die Welt nicht existieren, sollten Sie lieber anerkennen, dass Sie Zugang zu einigen der tiefsten Empfindungen haben, zu denen man überhaupt vordringen kann, und dass Sie eine tief greifende Kreativität hervorbringen, deren Ergebnisse Sie selbst und alle anderen überraschen werden. Denken Sie einfach daran: Das Leben ist ein außergewöhnliches Geschenk, und wenn Sie sich auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität verlassen, werden Sie zu den Menschen und Gelegenheiten geführt, die für Sie am meisten versprechen.

267

55 Sonne in Tor 55

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 55

55

Das überpersönliche Lebensthema

DES SPIRIT (1. Viertel) Ihre Aufgabe liegt darin, das Leben voll anzunehmen und so mit ihm zu verschmelzen, dass die Lebenskraft ungehindert durch Sie hindurchfließt. Je stärker Sie sich im Überfluss fühlen, desto größere Höhen erreicht Ihr „Spirit“, Ihre geistige Haltung. Deshalb sollten Sie sich immer klarmachen, was Sie motiviert und erfüllt. Sie haben natürliche Fähigkeiten, mit anderen zusammenzuarbeiten und zu erkennen, was produktiv ist. Je älter und weiser Sie werden, desto wählerischer werden Sie sein, wem oder was Sie Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Engagement zukommen lassen. Die größte Befriedigung im Leben empfinden Sie dann, wenn Ihre Gaben im Umgang mit anderen frei fließen. Sie entdecken eine magische Kraft, wenn Sie das Irdische und das Heilige, die ungebändigte Lebenskraft und die spirituelle Essenz voll annehmen und in Einklang bringen. Indem Sie sich auf Ihrem Weg durch das Leben nicht von allgemeingültigen Meinungen einschränken lassen, können Sie eine von anderen oft erreichte Ebene transzendenter Kreativität erreichen. Sie inspirieren andere Menschen und bringen sie dazu, das Leben auf eine Art zu betrachten und befreien sie damit von konventionellen Grenzen. Das stößt manchmal auf Missfallen bei denjenigen, die eine strenge Kontrolle aufrechterhalten wollen. Sie sehnen sich nach Freiheit als absolutem Wert, sind aber auch bereit, sich tief auf andere einzulassen, solange diese nicht versuchen, Ihnen Grenzen zu setzen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 55 können Sie eine tief greifende Wirkung auf das Leben anderer Menschen haben. Sie schwanken zwischen dem Weltlichen und dem Höheren, verschmelzen Sexuelles und Spirituelles, indem Sie es manchmal zulassen, dass Ihre magnetische Kraft andere mühelos zu Ihnen hinzieht, manchmal jedoch auch auf Ihrem Bedürfnis nach Ihrem eigenen, uneingeschränkten Raum für sich selbst bestehen. Ihre spirituelle Wesensart lässt sich nicht leugnen, und Sie kennen auch eine völlig irrationale Seite an sich, die Sie dazu treibt, jeder rationalen „Norm“ zu trotzen. Sie tragen ein tiefes Bedürfnis in sich, wirklich anerkannt zu werden. So wunderbar es auch ist, von einem anderen Menschen angenommen zu werden – Ihr wahrer Drang ist es letztlich, vom Leben selbst angenommen zu werden. Vertrauen Sie auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität, die Ihnen sagen, auf wen oder was Sie sich einlassen sollten, und lassen Sie zu, dass das Leben Sie in einige der tief greifendsten Erfahrungen tragen wird, die man auf dieser Welt machen kann.

268

Steve Jobs George Harrison Karl Jaspers Erich Kästner Henry E. Steinway Peter Fonda


DER GESETZE (2. Viertel)

Giselle Bündchen Ernest Hemingway Robin Williams Prinz George Gregor Mendel Vera Tschechowa Max Liebermann Natalie Wood

Ihr Lebensthema liegt darin, in einer aus dem Ruder laufenden Welt für Recht und Ordnung zu sorgen. Das tun Sie, indem Sie sich der Werte bewusst werden, die Ihnen wichtig sind und die Sie aus den Lektionen vergangener Erfahrungen und aus dem Umgang mit Ihrer Umgebung mitgenommen haben. Als Kind war es wichtig für Sie, mit Regeln, Vorschriften und deren Folgen zurechtzukommen. Wenn Sie sich diese Folgen aus heutiger Sicht anschauen, finden Sie in zunehmendem Maße Mängel an den Regeln, die die Gesellschaft für alles aufgestellt hat. Sie können hier entweder Verbesserungen erwirken oder aber Wege um offenbar unabänderliche Hindernisse herum finden. Von Natur aus sind Sie latent melancholisch und Sie tragen den Aspekt der Transformation in sich – insofern, als sich Ihr eigenes Leben stets in Stufen und Sprüngen durch viele verschiedene Realitäten bewegt. Dabei treten Sie immer für die Werte und Gesetze ein, die Ihnen für die Welt, in der Sie leben, wesentlich erscheinen. Es ist Ihnen wahrscheinlich klar, dass Gesetze unter den günstigsten Umständen dazu gemacht sind, Anleitung zu geben und eine gerechte Umgebung herzustellen. Gesetze müssen jedoch auch in Zeiten der Veränderung noch relevant sein. Regeln, die zum festen Dogma erhoben werden, werden früher oder später gebrochen oder bewusst umgeschrieben. Da das Leben mit seinen stetigen Veränderungen nicht statisch ist, entsteht auch die Notwendigkeit, das Recht umzugestalten. Immer wieder werden Sie sich inmitten dieses Prozesses befinden und werden erkennen, dass nicht nur Ihr Leben in einem fortdauernden Zustand der Transformation ist, sondern dass das für alle gilt – auch für Ihre Angehörigen, Freunde, Geschäftspartner und Kunden. Manche Menschen werden die beständigen Veränderungen in Ihrer Umgebung sehr genießen, andere werden einen Grund finden, sich davon zu distanzieren. Sie sind eine lebensverändernde Kraft, und das ist ein Aspekt Ihres Lebens, den Sie unbedingt würdigen sollten. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 56 haben Sie die Gabe, andere anzuregen, indem Sie Beispiele und Geschichten aus dem Leben teilen, die viel über Ihre sich wandelnden Überzeugungen ausdrücken. Es ist wichtig zu erkennen, dass ein Leben mit Entwicklungssprüngen, so wie Sie es führen, es zwangsläufig mit sich bringt, dass sich auch Ihre Überzeugungen im Lauf des Lebens immer wieder ändern. Vermeiden

269

56 Sonne in Tor 56

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 56

56

Sie es also, Ihre Ansichten den Grundsätzen anderer Menschen anpassen zu wollen. Sie sind von Natur aus idealistisch und malen oft leuchtende Bilder von einer Welt, die Sie sich erhoffen, und den Wertvorstellungen, von denen sie getragen wird. Oftmals geben Sie neuartigen Ideen Ausdruck, um zu schauen, ob jemand diese mittragen möchte. Im Lauf der Zeit werden Sie erkennen, dass die Träume, für die Sie sich einsetzen, sehr häufig widerspiegeln, wie Sie sich mit sich selbst fühlen. Je stärker Sie auf Ihre eigene „Bauchreaktion“ und auf Ihre Autorität achten, desto eher führen diese Sie zu einem erfüllenden Leben. Wie auch immer Sie die Welt mit all ihren Regeln sehen, welche innere Haltung auch immer Sie dazu haben – denken Sie daran, dass das Leben ein Mysterium ist und bleibt.

270


DER ANREGUNG (der Überzeugungen) (2.Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, jede mögliche Betrachtungsweise und jede denkbare Form von Anregung zu erforschen, die das Leben bietet – und die Sie Ihrerseits bieten können. Ihre Liebe zu „Action“ und Trubel kennt keine Grenzen, und auf Ihrer Reise durch das Leben sammeln Sie viele Geschichten über Ihre erstaunlichen. In Ihrem Drang nach Anregung übergehen Sie manchmal gesundheitliche und finanzielle Belange. Letztendlich sind Sie darauf aus, durch die Geschichten, die Sie erzählen, und deren Wirkung auf die Menschen, die sie anhören, Ihr Bild vom Leben zu erweitern. Oftmals überraschen Sie die Leute mit der Vielzahl Ihrer Aktivitäten und Verpflichtungen. Sie stürzen sich fast zwanghaft in alles Mögliche, was sich zufällig bietet – egal, ob Sie sich tatsächlich voll darauf einlassen und die Sache auch zum Abschluss bringen können oder nicht. „Multitasking“, also mehrere Dinge gleichzeitig tun, kann für Sie leicht zur Lebensweise werden. Sie lassen sich auf alle möglichen Anregungen ein, ob diese für Sie relevant sind oder nicht, sind Feuer und Flamme und treiben Raubbau mit ihren Kräften. Der Reiz, mittendrin zu sein in allem, was das Leben bietet, treibt Sie auf Ihrer immer tiefer gehenden Forschungsreise an. Reisen, Kulturen erforschen, Religionen, Leute, Theater, Tanz, Kunst, Essen, Trinken und Feiern – alles kann auf Ihrer Palette Platz finden, wenn Sie auf diese Weise tief in das Leben und seine bunten, vielfältigen Angebote eintauchen. Ein großer Teil Ihrer Lebensreise besteht darin, die Grenzen zu durchbrechen, die andere Menschen einschränken. Wenn jemand Ihnen aufträgt, mit etwas aufzuhören, kann das Ihre Entschlossenheit erhöhen, damit fortzufahren. Oft erzählen Sie bewusst Geschichten, die an Fantasien grenzen und Spott hervorrufen könnten, einfach, um zu sehen, wie Ihre Zuhörer reagieren, und sich dann diese Reaktionen zunutze machen zu können. Die Freude an einer Geschichte entsteht immer dadurch, dass Sie sie erzählen – und wenn Sie noch eine Spur „Draufgängertum“ hinzufügen und über das Glaubhafte hinausgehen können, ist Ihre Freude umso größer. Denken Sie immer daran, dass Ihr Typ und Ihre Autorität Sie durch alle Lebenssituationen hindurchführen und Ihnen den richtigen Zeitpunkt und die Begründungen für Aktivitäten und Geschichten liefern, aus denen Sie Ihre Erfüllung ziehen. Überzeugungen können ewig währen; Befriedigung liegt im Moment.

271

56 Sonne in Tor 56

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 56

56

Das überpersönliche Lebensthema

DER ABLENKUNG (2. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, sich in alle möglichen Anregungen hineinzubegeben und reich an Erfahrungen jeglicher Art zu werden. Manchmal werden Sie durch andere Menschen und die Welt um Sie herum abgelenkt, manchmal kommt der Sirenengesang, der die Aufmerksamkeit anderer anlocken will, von Ihnen. Sie sind ein Mensch, der von Natur aus gern das Leben feiert – und der sich, wenn er nicht aufpasst, gern in den Bedürfnissen anderer verfängt. Da Sie fortwährend Situationen ausgesetzt sind, die Ihr Glaubenssystem erweitern, erweitern Sie auch die Grundlagen für Ihre eigenen Lebenserfahrungen und die anderer Menschen. Wenn Sie nicht vollkommen klar und direkt sind bezüglich Ihrer Ziele, können andere Ihre Absichten leicht missverstehen und Sie werden gelegentlich Schwierigkeiten mit ungewollter Aufmerksamkeit bekommen. Es fällt Ihnen so leicht, andere anzuregen, dass Sie möglicherweise zu viel Aufmerksamkeit auf Situationen richten, die Sie selbst nicht wirklich zufriedenstellen, bis Sie merken, dass Sie fliehen müssen – und das auch tun, manchmal abrupt und ohne weitere Erklärung. Ihre große Herausforderung ist es, Ihrer eigenen Wahrheit entsprechend zu leben und das Leben interessant zu gestalten, ungeachtet all der verlockenden „Glitzerdinger“, die Ihnen vorgesetzt werden, oder der Erwartungen anderer Leute. Woran Sie schließlich glauben, wird zu dem bunten Gesamtbild, das Sie im Außen gespiegelt finden. Sie können sich selbst und andere Menschen in einem fröhlichen Tanz durch das Leben führen, suchen dabei Reisen und andere Zerstreuungsmöglichkeiten nah wie fern, konkret physisch und in Ihrer Vorstellung, und hoffen das zu finden, was außer Reichweite liegt: um die Ecke oder über alle Meere. Sie können Ihr Leben lang Kulturen, Religionen, Schriften, Politik und Geschichte und alle möglichen gesellschaftlichen Verhältnisse studieren und können sich dabei in Grundbegriffe und Traditionen vertiefen, die einschränkend oder ungerecht sind. Sie sind der Sprecher des Universums für Entwicklung in allen Bereichen des Lebens. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 56 sind Sie der perfekte Erzähler von Geschichten aller Art. Manche dieser Geschichten werden aus Ihren eigenen Erlebnissen stammen, manche aus dem, was Sie gehört haben, und manche auch aus dem weiten Reich der Fantasie. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Geschichten mündlich zu erzählen, werden

272

Daniel Radcliffe Woody Harrelson Jennifer Lopez Alexandre Dumas Gustav Heinemann Simon Bolivar


273

56 Sonne in Tor 56

Sie eine bereitwillige Zuhörerschaft finden, besonders unter Kindern oder unter Leuten, die Seemannsgarn lieben. Wenn Sie stattdessen lieber schreiben, werden Sie feststellen, dass es gut ist, vorher auszuarbeiten, wohin die Handlung führen soll, bevor Sie schon zu weit darin fortgeschritten sind. Sie werden merken, dass Ihre Geschichten eine Reflexion Ihrer Lebensreise sind. Sie zu erzählen bedeutet, das Wundersame mit dem Realistischen und das Mysteriöse mit dem Konkret-Irdischen zu vermischen. Vertrauen Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität, die Ihnen anzeigen, welche Ihre Vorstellungen Ihnen die größte Erfüllung bringen werden.


Sonne in Tor 57

57

Das persönliche Lebensthema

DER DURCHDRINGUNG (3. Viertel) Ihr Lebensthema besteht darin, das Leben auf vielen Ebenen zu durchdringen. Wohin Sie auch gehen und wem Sie auch begegnen, Sie klinken sich überall ein und kommen durch Ihre intuitiven Sinne leicht und mühelos direkt mit dem Leben der Menschen in Verbindung. Wenn Sie aufmerksam sind, können Sie die Motive, Ziele und Ängste anderer gut einschätzen und bekommen dabei oftmals viel über deren jeweilige Lebenssituation mit. Ohne immer zu wissen wie, können Sie andere Menschen schockieren und bei diesen ein neues Bewusstsein für die eigenen Lebensumstände auslösen. Dadurch eröffnet sich die Möglichkeit, dass diese Leute wesentliche Anpassungen vornehmen. Potenziell zutiefst intuitiv, sind Sie sich der Wirkungen, die Ihre Fähigkeit der Durchdringung auf andere hat, nicht immer bewusst – genauso wenig wie der Tatsache, dass andere nicht unbedingt dieselben Wahrnehmungen haben wie Sie. Wenn Sie sich auf Menschen einlassen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Haltung von Integrität geprägt ist und nicht von manipulativen Absichten. Denken Sie immer daran, sich den Lebensumständen eines anderen auf verständnisvolle und liebevolle Weise zuzuwenden. Jemanden ohne Not auszunutzen, erzeugt letztendlich sowohl Rückwirkungen auf Sie selbst als auch auf den anderen. Für beiderseitiges Wachstum und gegenseitigen Nutzen zu sorgen, stellt dagegen eine große Bereicherung für Sie und den anderen dar. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 57 haben Sie eine erstaunliche Intuition, die auf einer ganz tiefen Ebene auf das Leben und die Töne um Sie herum hört. Es ist fast so, als ob Sie ein eingebautes Radar- oder Sonarsystem hätten: Sie können akustische Nuancen und Töne jenseits des normalen menschlichen Hörbereichs wahrnehmen, die Sie auf Veränderungen in der Umgebung aufmerksam machen. Dass Sie manchmal mehr über Menschen wissen, als diesen je selbst über sich klar war, bedeutet, dass Sie sie auf einer sehr tiefen Ebene berühren – besonders mit Ihrer Fähigkeit, vorherzusagen, wo das Leben sie hinführen wird. Wenn Sie darauf achten, wie Sie an Menschen herantreten und wie Sie Ihre intuitiven Erkenntnisse vermitteln, werden Sie feststellen, dass die Leute Ihre Gegenwart und Ihre Beiträge sehr schätzen. Wenn Sie jedoch sorglos und direkt sind in Ihrem Umgang, werden die Menschen – auch wenn das, was Sie intuitiv wahrnehmen, enorm hilfreich sein kann – Sie eher auf Distanz halten. Ihr Typ und Ihre Autorität zeigen immer an, wann und wie Sie sich auf das Leben einlassen sollten, damit Sie es tief durchdringen und dabei große Erfüllung erfahren.

274

John Lennon Luciano Pavarotti Alberto Giacometti Eleanor Roosevelt Giuseppe Verdi


DER INTUITION (3. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, tief in das Leben hineinzuhorchen, indem Sie Ihre Intuition einsetzen und immer weiter verfeinern. Sie haben eine sehr tiefgehende Wahrnehmung, die oft weit über den Wahrnehmungsbereich anderer Menschen hinausgeht. Was Sie jedoch wahrnehmen, kann ohne eine Menge Übung und Ermutigung schwierig auszudrücken sein. Tatsächlich könnte Ihre Art des „Querdenkens“ bewirken, dass Sie manchmal nur einen begrenzten Zuhörerkreis haben. Sie könnten auch der Versuchung erliegen, lieber still zu bleiben, als sich auf Erklärungsversuche einzulassen, denen andere Menschen nicht folgen können. Nicht, dass es Ihnen an besonderen Fähigkeiten und schlagkräftigen Argumenten fehlen würde, aber Sie müssen einen Zugang zu Möglichkeiten finden, Ihre Wahrnehmungen mit anderen zu teilen. Sie streben fortwährend danach, Ihre Wahrheit in der Welt kundzutun – um letztendlich festzustellen, dass es bei anderen Menschen tiefe Schichten von Bequemlichkeit, Konditionierung und traditionellem Denken gibt, die diese unzugänglich machen können. Sie haben Zugang zu Erkenntnissen, die – selbst dann, wenn Sie die Worte finden können, um sie zu beschreiben – bei Ihren Zuhörern oft Beunruhigung und Misstrauen auslösen. Das liegt nicht so sehr an Ihren Wahrnehmungen, sondern eher daran, dass Ihre Art, diese Erkenntnisse zu kommunizieren, missverstanden werden kann. Sie werden herausfinden, dass bestimmte Dinge gesagt werden können und andere einfach nicht; manche Menschen sind bereit und empfänglich, Ihre brillanten Ideen zu hören, andere zeigen vielleicht momentanes Interesse, kehren dann aber schnell wieder zu ihren gewohnten Mustern zurück. Fortwährend zieht es Sie zu Ihrer eigenen Erkenntnis von Wahrheit. Durch Ihre Fähigkeit, Zugang zu den „Tönen inmitten der Stille“ zu haben – den Schwingungen des Lebens, die Sie auf Ihre eigene, besondere, ja mystische Art erkennen – sind Sie in Kontakt mit sehr tief greifenden Aspekten des Lebens. Diese Fähigkeit wird Ihnen irgendwann offenbaren, dass andere das Leben nicht auf dieselbe Art wahrnehmen wie Sie. Wenn Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, werden sich Ihnen Möglichkeiten eröffnen, Ihre wirklich erstaunlichen Erkenntnisse und Wahrnehmungen auch zu vermitteln – und damit Illusionen zu zerstören und ein durchdringendes Licht dort strahlen zu lassen, wo es dringend gebraucht wird.

275

57 Sonne in Tor 57

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 57

57

Ihre Wahrnehmungen zu verbreiten, auch in einem begrenzten Zuhörerkreis, kann Ihnen große Befriedigung verschaffen. Sie sollten jedoch – egal, ob andere Sie verstehen oder nicht – nie aus den Augen verlieren, dass es für Sie wichtig ist, Ihre innere Balance und Ihr Selbstwertgefühl aufrechtzuerhalten.

276


DER FANFARE (3. Viertel)

Aleister Crowley Margaret Thatcher Hannah Arendt Heinrich Lübke Yves Montand Roger Moore

Ihr Lebensthema besteht darin, Menschen darin anzuspornen, sich zu öffnen und wach zu werden für die eigenen intuitiven Wahrnehmungen, für innere Führung oder andere Sinne, die zu innerer Erkenntnis führen. Sie sind der Bote, dessen Arbeit darin besteht, das Erhabene praktikabel zu machen, das Unsichtbare sichtbar und schließlich zu ermöglichen, dass mehr Licht und wahrhaftige Erkenntnis auf die Erde kommt. In gewisser Weise sind Sie dazu da, einen Ruf erklingen zu lassen, der auf die erweiterten Möglichkeiten im Leben hinweist. Allerdings müssen Sie für sich selbst wissen, was Sie dazu bewegt, andere aufrütteln und anleiten zu wollen. Wenn Sie für sich Klarheit haben und wissen, woraus sich Ihre Motivation speist, können Sie der klarste aller Botschafter sein und Erkenntnisse verbreiten, die eine verschlafene Welt erwecken können. Wenn Sie sich jedoch nicht im Klaren über sich und Ihren Antrieb sind, werden Sie alle Arten von Uneinigkeit und Verwirrung auslösen – oft, ohne es zu beabsichtigen. Gut organisiert zu sein, was die Verbreitung von Wissen angeht, hilft Ihnen, indem Sie sich auf diejenigen Menschen ausrichten, die am empfänglichsten dafür sind. Nicht jeder wird verstehen, was Sie anbieten – wenn Sie jedoch mit Tatsachen und praktischen Details argumentieren, ermutigt das Ihre Zuhörer immer zur Aufmerksamkeit. So können Ihre Worte als eine Verbesserung der eigenen Lebensumstände wahrgenommen werden. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 57 haben Sie eine starke Intuition, die ständig die Umgebung überprüft und sich fortwährend auf die Veränderungen in den Gegebenheiten des eigenen Lebens und des Lebens anderer einstellt. Es besteht immer die Möglichkeit, dass Sie in die Rolle eines Lieferanten von Klatsch und Neuigkeiten hineingezogen werden – aber Sie sollten aufpassen, wie viel Sie jeweils preisgeben, da Sie mithilfe Ihrer Intuition wesentlich mehr Details wahrnehmen können, als was den meisten Leuten klar ist oder als diese bereit sind zu hören. Wenn Sie „außer der Reihe“ reden, kann es leicht passieren, dass Sie die Menschen schockieren. Wenn Sie Ihre Zuhörer gut einschätzen können und sich bewusst sind, wie Sie Ihr Wissen am besten präsentieren können, werden Sie Ihr Erfolgsrezept finden. Achten Sie immer auf Ihren Typ und Ihre Autorität, gehen Sie mit Achtsamkeit vor, und Sie werden immer genau wissen, wer bereit ist, Ihre Enthüllungen zu hören, wann derjenige dazu bereit ist und wie viel er davon aufnehmen kann.

277

57 Sonne in Tor 57

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 58

58

Das persönliche Lebensthema

DES DIENENS (4. Viertel) Ihre Lebensaufgabe liegt im Dienst an gesellschaftlichen Verbesserungen. Mit Ihrer nüchtern-logischen Einschätzung von Situationen, die der Verbesserung bedürfen, verfügen Sie über ein sehr gesuchtes Talent. Vielleicht erliegen Sie manchmal der Versuchung, überkritisch zu sein und nur Probleme zu sehen, und verlieren so die nötige Unterstützung, um anstehende Verbesserungen auch durchzuführen. Sie könnten versucht sein, sich in eine Rolle zu begeben, in der Sie Ihre Energien in unbefriedigenden Anstrengungen dauerhaft erschöpfen, weil Sie sich bemühen, in Situationen dienlich und unterstützend zu sein, wo das nicht angemessen ist. Seien Sie sich im Klaren über diese eine Tatsache und Sie werden für Ihr Leben ein Verständnis von großer Tragweite gewinnen: Ihr Weg ist das Dienen und Ihr Typ und Ihre Autorität liefern Ihnen die Informationen, wann und wo Sie das tun sollten. Das wird Ihnen helfen zu verstehen, dass der Akt des Dienens nichts Persönliches ist, sondern dass es dabei darum geht, in der Welt etwas zu verbessern. Sobald Ihr Dienen persönlich wird, verlieren Sie die Reinheit Ihrer Lebensausrichtung. Natürlich können Sie die Menschen in Ihrem Leben lieben und bewundern. Doch wenn Sie in dieser Hinsicht Klarheit wahren, werden Sie Situationen vermeiden, in denen Sie für selbstverständlich genommen werden und das später bedauern. Seien Sie realistisch, dass Perfektion ein nicht erreichbares Ziel ist. Man kann bei allem, was man jeweils tut, nur sein Bestes geben. Sofern Sie das nicht erkennen, werden Sie chronisch unzufrieden sein. Zu sich selbst hart zu sein, wenn etwas falsch zu laufen scheint, passiert einem leicht – es ist aber nicht dienlich. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 58 haben Sie eine Lebensfreude, die dadurch genährt werden möchte, dass Sie dafür sorgen, Ihr Dasein und Ihre Aktivitäten immer lebendig und interessant zu gestalten. Bei jedem Vorhaben gilt: Wenn Sie eine Sache „auf dem richtigen Fuß“ beginnen, sind Sie deutlich im Vorteil. Wenn Sie sich allerdings auf jemanden oder etwas einlassen, ohne die nötige 100-prozentige Klarheit zu haben, oder etwa mit der widerwilligen Haltung beginnen, „jemand muss es ja machen“, werden Sie bald das Interesse und den entscheidenden Grad an innerer Beteiligung verlieren. Jeden Morgen, wenn Sie aufwachen, oder immer dann, wenn sie an der Schwelle zu einer neuen Unternehmung stehen, sollten Sie einen Moment innehalten und Ihre innere

278

Mao Tse-tung Gérard Depardieu Marlene Dietrich Hildegard Knef Mutter Meera Louis Pasteur


279

58 Sonne in Tor 58

Haltung überprüfen. Ihre Haltung bezieht sich nicht nur darauf, wie Ihre eigene Motivation gelagert ist, sondern sie zündet auch den Funken der Vitalität (oder der Trägheit) in anderen Menschen. Sie gehören gern zu den Ersten bei zielgerichteten Aktionen, die greifbare Verbesserungen bewirken – aber Sie können nur sicherstellen, dass Sie sich tatsächlich in solchen Vorhaben engagieren, indem Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten und darauf vertrauen, was diese Ihnen sagen.


Sonne in Tor 58

58

Das fixierte Lebensthema

DER VITALITÄT (4. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, dass Sie sich in Situationen hineinziehen lassen, die Ihre Vitalität entfachen und Ihnen Freude bringen. Präsent zu bleiben, sich in jeder Facette Ihres Lebens fördern und nähren zu lassen und Ihre Interessen frisch und lebendig zu halten, wird Ihnen die Erfüllung bringen, nach der Sie sich sehnen. Sollten Sie jedoch darauf bestehen, Ihre Umgebung und jeden Menschen darin zu kontrollieren und zu dirigieren, werden Sie schnell unzufrieden werden mit der Entwicklung der Dinge, werden schließlich Ihre Faszination für das, was Sie tun, verlieren und stattdessen in Erschöpfung oder gar Depression verfallen. Sie sind oft der Erste, der Gelegenheiten erkennt und Möglichkeiten findet, sie auch zu nutzen. Weil es Ihnen so leichtfällt, sich spontan auf alles sich Bietende einzulassen, und Sie dabei oft Warnungen in den Wind schlagen und kopfüber hineinspringen, ist es eine ständige Herausforderung für Sie, Ihre innere Ruhe aufrechtzuerhalten. Wie eine Aktivität beginnt, bestimmt oft schon im Voraus, wie diese für Sie ausgehen wird. Es wäre für Sie sehr förderlich, wenn Sie sich jeden Tag beim Aufwachen einen Moment Zeit nehmen, sich bewusst auf die Ereignisse des Tages auszurichten, sich dabei diejenigen vorstellen, die das größte Potenzial für Freude in sich tragen, und abwägen, wie Sie sich am besten darin einbringen können. Permanent in einem Zustand der Freude zu sein, kann für Sie zur Lebensart werden, und wenn Sie Freude empfinden, kann das für jeden in Ihrer Umgebung nur ansteckend sein. Ihre Präsenz sorgt schnell dafür, dass andere Menschen aufmerksam werden und sich einbringen, und Ihr Schwung und Ihre Energie können die Energie aller anderen steigern. Der Katalysator für Aktivitäten zu sein und gleichzeitig die Quelle der Ruhe innerhalb dieser Aktivitäten – das ist Ihre lebenslange Übung. Bei allem, worauf Sie sich einlassen und wo alle nur so um Sie herumwirbeln, werden Sie, wenn Sie sich bewusst in die Mitte des Zyklons der Aktivitäten stellen, in der dort erlebten Ruhe große Freude und großes Vergnügen finden. Ihre natürliche Lebendigkeit und Ihre fröhliche Art lösen bei allen eine entsprechende Stimmung aus. Ihren hohen Vitalitätslevel können Sie leichter beibehalten, wenn Sie auf Ihren speziellen Typ und Ihre Autorität achten, bevor Sie sich jemandem oder etwas verpflichten.

280


DER FORDERUNGEN (4. Viertel)

Tiger Woods Patti Smith Ellie Goulding Ramana Maharshi Theodor Fontane Rudyard Kipling Berti Vogts

Ihr Lebensthema liegt darin zu fordern, dass sich die Gesellschaft verbessert; Sie müssen sich jedoch stets in Geduld üben, bevor Sie tatsächlich Verbesserungen innerhalb der etablierten Welt bewirken. Wenngleich sich viele Ihrer Forderungen möglicherweise auf persönliche Bereiche und Themen innerhalb Ihrer Beziehungen richten – möglicherweise als Versuch, Ihre Umgebung in den Griff zu bekommen – sind Sie doch effektiver, wenn Sie sich auf die Verhaltensweisen der Gesellschaft beziehen und nicht auf Ihre Partner oder Sie selbst. Es ist wichtig, dass Sie diesen Aspekt Ihres Wesens anerkennen. Andernfalls könnten Sie einem andauernden Stress unterliegen, der unabsichtlich in das Leben anderer ausstrahlt und Entspannung erschwert. Sie können zum Pessimisten werden, wenn Ihre Forderungen keine unmittelbare oder andauernde Wirkung auf die Welt haben. Erinnern Sie sich dann an das, was Stille und Freude, Meditation und Feiern im Kern ausmacht und Sie werden immer Ihren Weg durch Zeiten finden, in denen es so aussieht, als ob gerade nichts vorangeht. Denken Sie daran, dass das Leben ein Mysterium ist, das es zu leben gilt und in dem Sie Ihre Gaben und Ihre Weisheit entfalten – und nicht etwas, das dauernd korrigiert werden müsste. Wenn Sie die Verbindung zu Ihrem Sinn für Humor, Ihrer Geduld und Ihrem Mitgefühl verlieren, werden Sie eine unbefriedigende Situation nach der anderen erleiden. Wenn Sie sich je in einem solchen Zustand wiederfinden: Fangen Sie neu an! Das Leben beginnt immer jetzt! Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 58 haben Sie den notwendigen Elan, um jede Situation zu verwandeln – von etwas, das kaum funktioniert, hin zu einem Wunderwerk in Aktion. Der Zündfunken Ihrer Vitalität setzt fast alles in Bewegung, aber stellen Sie immer sicher, dass Sie auch bereit sind, sich zu engagieren. Mit zunehmender Erfahrung wird klarer werden, dass Ihre eigenen Forderungen erfüllt sein müssen, wenn Sie Ihre Energie in ein Vorhaben einbringen. Es ist für Sie von entscheidender Bedeutung, sich Ihrer Sache sicher zu sein, bevor Sie eine Verpflichtung eingehen. Andernfalls werden Sie Ihre Mittel erschöpfen, Interesse und Begeisterung verlieren und alles nur „vor sich hin laufen lassen“. Wie etwas anfängt, legt oft schon fest, was daraus für Sie werden wird – also richten Sie sich bewusst auf Ihren Typ und Ihre Autorität aus, und Sie werden genau wissen, auf wen und worauf Sie sich zu welchem Zeitpunkt einlassen sollten.

281

58 Sonne in Tor 58

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 59

59

Das persönliche Lebensthema

DES SCHLAFENDEN PHÖNIX (Der kommenden Transformation) (3. Viertel) Als unheilbarer Romantiker werden Sie von dem Wunsch angetrieben, das Leben intensiv zu spüren. Wenn Sie sich über Ihre eigenen Bedürfnisse nicht im Klaren sind, kann es geschehen, dass Sie buchstäblich an den falschen Stellen nach Liebe und tiefen Erfahrungen suchen. Sie sind Ihrer Zeit immer etwas voraus und jagen unerreichbaren Träumen nach, wobei Sie jedes Mittel einsetzen, um diese zu verfolgen. Sie wundern sich darüber, dass Träume einerseits so verlockend sind und sich andererseits doch entziehen, wenn Sie die Hand danach ausstrecken. Bekommen Sie sie schließlich einen Moment lang zu fassen, folgt unweigerlich der Absturz und Sie verbrennen – nur um einige Zeit später aus der Asche Ihrer Erfahrungen wieder aufzuerstehen. Und schon geht es weiter, Hals über Kopf in die nächste Jagd. Auf Ihrer Reise durch das Leben haben Sie einen tief greifenden Einfluss auf andere Menschen, indem Sie es schaffen, dass diese wirklich wertschätzen, worauf Sie hinweisen. Trotz Enttäuschungen in Liebesdingen – und oft sogar deshalb – treten Sie in einen Prozess der Selbsttransformation ein. Sie stellen fest, dass sich mit Ihrer Verwandlung auch Ihre nähere Umgebung wandelt. Manche Ihrer Begleiter bleiben auf Ihrer Reise bei Ihnen, während bei anderen das Feuer erlischt und sie sich von Ihnen distanzieren. Bewusst oder unbewusst ziehen Sie durch Ihr starkes Charisma und Ihr Temperament Menschen an, die sich für eine tiefe Verbindung mit dem Leben öffnen. Über alle Zeit hinweg und durch alle Arten von kometenhaften Aufstiegen und Abstürzen hindurch garantieren Ihre Gaben, dass Ihr Leben einer ständigen Transformation unterliegt. Mit Ihrem Typ des Manifestierenden Generators ist es leicht für Sie, permanent aktiv zu sein. Ihre große Herausforderung liegt jedoch darin, Aktivität um der Aktivität willen zu vermeiden und sich klar darüber zu sein, worum es bei Ihrer Aktivität wirklich geht! Wenn Sie anfangen, das Leben zu ernst zu nehmen, stehen Sie wahrscheinlich an der Schwelle zu einer neuen Offenbarung – denken Sie daran, zu lachen, wenn Sie Ihren neuen Standpunkt erreichen. Das Leben möchte Ihnen immer mehr offenbaren, aber es wird zur Zurückhaltung neigen, wenn Sie dabei Ihren Sinn für Humor vergessen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 59 gehen Sie enge Verbindungen mit anderen Menschen ein; manchmal kommt es dabei zu echter Intimität und manchmal distanzieren Sie

282

Yogi Bhajan Sean Connery Mutter Teresa Leonard Bernstein Erich Honecker Georg Wilhelm Hegel


283

59 Sonne in Tor 59

sich absichtlich. Mit Ihrem umtriebigen Wesen können Sie schnell in nahe Begegnungen hinein- und wieder herausgehen. Während Sie oft einen sehr engen Kontakt suchen, ist Ihnen auch klar, wie schwierig bleibende Verbindungen sein können, wenn Ihre Partner ein anderes Zeitgefühl und ein anderes Maß des Wohlfühlens in Bezug auf Intimität haben. Sie werden in Ihrem Leben viele erhellende Erfahrungen machen, ausgelöst sowohl durch den Umgang mit Lebenspartnern sowie durch Ihre schlichte Wertschätzung für die Natur und den Ausdruck der Lebenskraft in all ihren wundersamen Formen. Ihr Wesen als Manifestierender Generator und ihre spezifische Autorität im Sinn zu haben, wird Ihnen wieder Bestätigung schenken, wenn der Lauf Ihres Lebens einmal eine ungewöhnliche Wendung nimmt – was sicherlich der Fall sein wird.


Sonne in Tor 59

59

Das fixierte Lebensthema

DER STRATEGIE (3. Viertel) Ihr Lebensthema dreht sich um Beziehungen, um das Schaffen und Erforschen von Verbindungen auf allen möglichen Ebenen, von Freunden über Geliebte bis hin zu spirituellen Seelengefährten. Es liegt Ihnen von Natur aus, Menschen miteinander zu verkuppeln. Sie suchen stets das Gleichgewicht zwischen der natürlichen Lebenskraft und dem Heiligen, zwischen dem Praktischen und dem Romantischen, den physischen Aspekten von Beziehungen und den eher spirituellen. Sie entwerfen fortwährend Strategien sowohl für Ihr eigenes Leben als auch für das anderer Leute und bringen Menschen in gemeinsamer Wertschätzung für das Leben zusammen, um ein umfassenderes Verständnis von Freundschaft zwischen allen Menschen zu pflegen. Weil Sie so stark von Ihrem Bedürfnis nach Verbindung motiviert sind, können Sie den Impuls verspüren, sich in Beziehungssituationen hineinzudrängen, wenn Sie sich abgelehnt fühlen. Dieser angeborene Drang ist nur schwer zu zügeln. Sie sollten jedoch im Umgang mit anderen immer auf die tatsächlich vorhandenen Bedürfnisse achten, um zu vermeiden, dass Ihre Annäherungsversuche unwillkommen sind. Mit Ihrer angeborenen ausgeprägt geistigen Haltung erkennen Sie Gelegenheiten und sich eröffnende Möglichkeiten, die andere Menschen womöglich nicht wahrnehmen. Manchmal braucht es viel Geschick Ihrerseits, um andere erfolgreich dazu zu bringen, dass sie auch sehen, was für Sie offensichtlich ist. Zuweilen werden Sie sich ganz besonders anstrengen, um sich mit jemandem anzufreunden, und werden jede Möglichkeit zu finden versuchen, damit Sie diesem Menschen näherkommen können, um die spezielle Verbindung zu spüren, die zwischen Ihnen beiden und zur Welt des anderen besteht. Sobald Sie die Verbindung hergestellt haben, werden Sie sich umschauen, wer noch auf einer ähnlichen Wellenlänge ist. Sie können detaillierte Pläne für Begegnungen entwickeln und Strategien entwerfen, um die Leute dazu zu bringen, die jeweiligen Eigenschaften jedes Einzelnen anzuerkennen. Letztendlich ist die Führung, die Sie von Ihrem speziellen Typ und Ihrer Autorität bekommen, Ihre Richtschnur dafür, mit wem Sie Umgang haben und wen Sie meiden sollten. Sie können allen der großartigste Freund sein, seien Sie sich jedoch bewusst, wer die wenigen Menschen sind, die eine besondere Bedeutung für Sie haben.

284

Lyndon B. Johnson Ruth Cohn


DES SPIRIT (3. Viertel)

Shania Twain LeAnn Rimes Carl Bosch Johann Wolfgang von Goethe Karl Böhm Ingrid Bergman

Ihre Aufgabe liegt darin, das Leben voll anzunehmen und so mit ihm zu verschmelzen, dass die Lebenskraft ungehindert durch Sie hindurchfließt. Je stärker Sie sich im Überfluss fühlen, desto größere Höhen erreicht Ihr „Spirit“, Ihre geistige Haltung. Deshalb sollten Sie sich immer klarmachen, was Sie motiviert und letztendlich erfüllt. Je mehr Sie sich angenommen und akzeptiert fühlen, desto mehr können Sie geben. Sie haben natürliche Fähigkeiten, mit anderen zusammenzuarbeiten und zu erkennen, was produktiv ist. Je älter und weiser Sie werden, desto wählerischer werden Sie sein, wem oder was Sie Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Engagement zukommen lassen. Die größte Befriedigung im Leben empfinden Sie dann, wenn Ihre Gaben im Umgang mit anderen frei fließen. Sie entdecken eine gewisse magische Kraft, wenn Sie das Irdische und das Heilige, die ungebändigte Lebenskraft und die spirituelle Essenz voll annehmen und in Einklang bringen. Indem Sie sich auf Ihrem Weg durch das Leben nicht von allgemein gültigen Meinungen oder Traditionen einschränken lassen, können Sie eine Ebene transzendenter Kreativität erreichen, auf der es Ihnen andere so gut wie nie gleichtun können. Sie inspirieren andere Menschen und bringen sie dazu, das Leben auf eine Art zu betrachten, auf die diese selbst nicht gekommen wären, und befreien sie damit von konventionellen Grenzen, die zuvor unüberwindbar schienen. Das stößt manchmal auf Missfallen bei denjenigen, die eine strenge Kontrolle aufrechterhalten wollen. Sie sehnen sich nach Freiheit als absolutem Wert, sind aber auch bereit, sich tief auf andere einzulassen, solange diese nicht versuchen, Ihnen Grenzen zu setzen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 59 sind Sie in der Lage, viele Sorgen der Menschen zu klären, insbesondere, wenn es um Intimität und sexuelle Themen geht. Sie erkennen bei anderen Menschen oft die Eigenschaften, die diese zu guten Partnern für einander machen (oder eben nicht). Sie haben den tiefen inneren Drang, nach einem Seelenpartner zu suchen, der Sie auf der mentalen, physischen, emotionalen und spirituellen Ebene voll annimmt. Sie suchen unentwegt nach Möglichkeiten, den vielen Menschen in Ihrem Leben nahe zu sein, und das bringt Sie letztendlich zurück dazu, mit sich selbst eng verbunden zu sein und gleichzeitig Zeit mit den Menschen zu verbringen, die Sie am deutlichsten spiegeln.

285

59 Sonne in Tor 59

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 59

59

Sie können sich in Liebe auflösen und können sich durch Ihr stark geistiges Wesen mittels der Tiefe Ihres Ausdrucks und Ihrer Verbindungen transformieren lassen. Wenn Sie sich auf den geheimnisvollen Weg einlassen, der sich durch die Beachtung Ihres speziellen Typs und Ihrer Autorität abzeichnet, werden Sie die größtmögliche Erfüllung finden: die der „Selbstverwirklichung“.

286


DER GESETZE (4. Viertel)

Muhammad Ali Kevin Costner Dolly Parton Paul Cézanne Cary Grant Patricia Highsmith Edgar Allan Poe Arthur Rubinstein

Ihr Lebensthema liegt darin, in einer aus dem Ruder laufenden Welt für Recht und Ordnung zu sorgen. Das tun Sie, indem Sie sich der Werte bewusst werden, die Ihnen wichtig sind und die Sie aus den Lektionen vergangener Erfahrungen und aus dem Umgang mit Ihrer Umgebung mitgenommen haben. Als Kind war es wichtig für Sie, mit Regeln, Vorschriften und deren Folgen zurechtzukommen. Wenn Sie sich diese Folgen aus heutiger Sicht anschauen, finden Sie in zunehmendem Maße Mängel an den Regeln, die die Gesellschaft für alles aufgestellt hat. Sie können hier entweder Verbesserungen erwirken oder aber Wege um offenbar unabänderliche Hindernisse herum finden. Von Natur aus sind Sie latent melancholisch und Sie tragen den Aspekt der Transformation in sich – insofern, als sich Ihr eigenes Leben stets in Stufen und Sprüngen durch viele verschiedene Realitäten bewegt. Dabei treten Sie immer für die Werte und Gesetze ein, die Ihnen für die Welt, in der Sie leben, wesentlich erscheinen. Es ist Ihnen wahrscheinlich klar, dass Gesetze unter den günstigsten Umständen dazu gemacht sind, Anleitung zu geben und eine gerechte Umgebung herzustellen. Gesetze müssen jedoch auch in Zeiten der Veränderung noch relevant sein. Regeln, die zum festen Dogma erhoben werden, werden früher oder später gebrochen oder bewusst umgeschrieben. Da das Leben mit seinen stetigen Veränderungen nicht statisch ist, entsteht auch die Notwendigkeit, das Recht umzugestalten. Immer wieder werden Sie sich inmitten dieses Prozesses befinden und werden erkennen, dass nicht nur Ihr Leben in einem fortdauernden Zustand der Transformation ist, sondern dass das für alle gilt – auch für Ihre Angehörigen, Freunde, Geschäftspartner und Kunden. Manche Menschen werden die beständigen Veränderungen in Ihrer Umgebung sehr genießen, andere werden einen Grund finden, sich davon zu distanzieren. Sie sind eine lebensverändernde Kraft, und das ist ein Aspekt Ihres Lebens, den Sie unbedingt würdigen sollten. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 60 finden Sie es manchmal schwer, sich jenseits der Traditionen und Werte zu bewegen, die Ihr Leben immer begleitet haben und die sowohl der Gesellschaft wie auch Ihrer Welt sehr förderlich waren. Sie können einen eher konservativen Ansatz unerschrocken aufrechterhalten und abgeneigt sein, an Ihren Überzeugungen etwas zu ändern, bevor Sie nicht eindeutige

287

60 Sonne in Tor 60

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 60

60

Beweise haben, dass Sie dadurch auch wirklich lohnende Veränderungen bewirken können. Sie lassen sich durch Neues nicht leicht ins Wanken bringen. Wenn Veränderungen jedoch ganz offensichtlich wesentlichen Nutzen bringen, werden Sie zulassen, dass alte Beschränkungen schnell zum Sprungbrett für konstruktive Innovationen werden. Seien Sie sich bewusst, dass Ihr Leben sich dauernd verändert und Sie wenig tun können, um das aufzuhalten. Erlauben Sie sich, Ihrer „Bauchreaktion“ zu folgen, und richten Sie sich auf Ihre Autorität aus, dann werden Sie Übergänge als sanfter und leichter annehmbar erleben.

288


DER BEGRENZUNG (4. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, all die Einschränkungen und Begrenzungen zu erkennen, die Ihnen das Leben vorsetzt, und Ihren Weg durch diese hindurch zu finden. Das Leben ist voll von potenziellen Einschränkungen und Ungerechtigkeiten in Bezug auf zahlreiche wesentliche Dinge wie Essen, Unterkunft, Gesundheit, Finanzen oder eine intakte Umwelt sowie von juristischen, politischen und religiösen Begrenzungen und Streitigkeiten. Sie sind sich all der potenziellen Einschränkungen bewusst, die Ihr eigenes sowie das Leben anderer Menschen betreffen. Wenn Sie darauf hinweisen, kann es so aussehen, als ob Sie das Leben anhalten wollten. Es ist jedoch eher so, dass Sie alle Ihnen zur Verfügung stehenden Mittel nutzen – einschließlich der Hinterfragung von Glaubenssystemen anderer – um fortschrittliche Veränderungen so stark zu verlangsamen, bis jeder erkennen kann, womit zu rechnen ist, bevor die nächsten Schritte angezeigt und angemessen sind. Sobald die tatsächlichen Gegebenheiten einer Situation erkannt sind, finden Sie einen kreativen Weg durch jegliche Begrenzungen hindurch, um den Grundstein, das Fundament und den Ausgangspunkt für neue Unternehmungen zu legen. Es ist Ihnen immer ein Anliegen, dass die Leute Systeme und Traditionen, die nicht mehr dienlich sind, meiden oder verändern sollten. Ein Teil in Ihnen kann sehr unruhig sein und dauernd Anregung suchen, um jegliches Gefühl, Sie oder sonst jemand würde eingeschränkt oder behindert, zu beschwichtigen, auch wenn Sie gleichzeitig mit gebührender Sorgfalt darauf hinwirken, dass mit den Einschränkungen etwas geschieht. Sie können sich so viele Sorgen machen und sich dermaßen verfangen in der Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten für die Lebensumstände aller, dass Sie es versäumen, sich angemessen um sich selbst zu kümmern. Zuweilen gehen Sie sogar in Bezug auf Ihr eigenes Wohlbefinden Risiken ein, die im Rückblick wenig Sinn ergeben. Wenn Sie sich in Selbstbeherrschung üben, statt beim Umgang mit Herausforderungen gewohnheitsmäßig festen Vorstellungen zu folgen, werden Sie feststellen, dass Ihnen das mehr Befriedigung bringt. Eine solche Selbstbeherrschung ermöglicht Ihnen die nötige Objektivität, um realistische und vernünftige Möglichkeiten zu erschließen, die für alle förderlich sind.

289

60 Sonne in Tor 60

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 60

60

Da Sie ständig den Sinn und Zweck des Lebens hinterfragen und dabei Sichtweisen aus verschiedenen Quellen, Kulturen und Glaubenssystemen heranziehen, sollten Sie sich von Zeit zu Zeit daran erinnern, dass das Leben ein Mysterium ist und Herausforderungen eine Gelegenheit, Kreativität zu entwickeln. Wenn Sie merken, dass Sie zu sehr involviert oder zu ernsthaft waren: Erinnern Sie sich daran, lockerer zu werden und sich des Lebens zu freuen. Wenn Sie Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität beachten, wird Ihnen das eigene Klarheit verschaffen. Aus dieser heraus können Sie all die Anpassungen vornehmen, die Ihnen Erfüllung bringen.

290


DER ABLENKUNG (4. Viertel)

Christian Dior Geena Davis Grigori Rasputin Placido Domingo Sithu U Thant

Ihr Lebensthema besteht darin, sich mitten in alle möglichen Anregungen hineinzubegeben und reich zu werden an Erfahrungen jeglicher Art. Manchmal werden Sie durch andere Menschen und die Welt um sich herum abgelenkt, manchmal kommt der Sirenengesang, der die Aufmerksamkeit anderer anlocken will, von Ihnen. Sie sind ein Mensch, der von Natur aus gern das Leben feiert – und der sich, wenn er nicht aufpasst, gern in den Bedürfnissen anderer verfängt. Da Sie fortwährend Situationen ausgesetzt sind, die Ihr Glaubenssystem erweitern, erweitern Sie auch die Grundlagen für Ihre eigenen Lebenserfahrungen und die anderer Menschen. Wenn Sie nicht sehr klar und direkt sind bezüglich Ihrer Ziele, können andere Ihre Absichten leicht missverstehen und Sie werden gelegentlich Schwierigkeiten mit ungewollter Aufmerksamkeit bekommen. Es fällt Ihnen so leicht, andere anzuregen, dass Sie möglicherweise zu viel Aufmerksamkeit auf Situationen richten, die Sie selbst nicht wirklich zufriedenstellen, bis Sie merken, dass Sie fliehen müssen – und das auch tun, manchmal abrupt und ohne Erklärung. Ihre große Herausforderung ist es, Ihrer eigenen Wahrheit entsprechend zu leben und das Leben interessant zu gestalten, ungeachtet all der verlockenden „Glitzerdinger“, die Ihnen vorgesetzt werden, oder der Erwartungen anderer Menschen. Woran Sie schließlich glauben, wird zu dem bunten Gesamtbild, das Sie im Außen gespiegelt finden. Sie können sich selbst und andere Menschen in einem fröhlichen Tanz durch das Leben führen, suchen dabei Reisen und andere Zerstreuungsmöglichkeiten nah wie fern, konkret physisch und in Ihrer Vorstellung, und hoffen dabei das zu finden, was außer Reichweite liegt: um die Ecke oder über alle Meere. Sie können Ihr Leben lang Kulturen, Religionen, Schriften, Politik und Geschichte und alle möglichen gesellschaftlichen Verhältnisse studieren und können sich dabei in Grundbegriffe und Traditionen vertiefen, die einschränkend oder ungerecht sind. Sie sind der Sprecher des Universums für Entwicklung in allen Bereichen des Lebens. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 60 neigen Sie dazu zurückzublicken und versuchen, mittels dieser Rückschau die grundlegenden Ursachen dafür zu finden, warum das Leben so ist, wie es ist. Oft forschen Sie nach den Wurzeln von Problemen, statt im aktuellen Leben aktiv zu sein, bis Sie wieder eine Ablenkung sehen, in die Sie sich hineinstürzen können. Möglicherweise rechtfertigen Sie Ablenkungen, indem Sie darauf bestehen, dass

291

60 Sonne in Tor 60

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 60

60

Sie dazu bestimmt seien, Gelegenheiten auszuprobieren, wenn diese in Ihrem Leben auftauchen. Sie haben ein Talent dafür, Herausforderungen wie niemand sonst auf kreative Weise zu begegnen, und Sie schätzen es, wenn man Ihnen den Raum gibt und Ihnen vertraut, dass Sie das schaffen können – wobei Sie häufig Banalitäten oder das, was die Gesellschaft vorgeblich als wichtig erachtet, umgehen. Auf Ihren eigenen Typ und Ihre Autorität zu vertrauen und sich von diesen leiten zu lassen, ist das Wichtigste, was Sie für sich selbst tun können, während Sie potenzielle Begrenzungen, die sich zeigen, hinterfragen – und immer wieder darüber hinausdrängen.

292


DER MAYA (4. Viertel)

Orlando Bloom Julia Louis-Dreyfus Penelope Ann Miller Jan Fedder Joe Frazier Berthe Morisot

Ihr Lebensthema liegt darin, alles zu beschreiben, was in Ihrem Leben geschieht. Das tun Sie, indem Sie Prozesse des Wachsens und der Veränderung beobachten und sie in Bezug setzen zu den grundlegenden Prinzipien, die in unserem Universum wirken. Sie kennen immer mindestens zwei Arten, wie ein und dieselbe Sache eingeschätzt und beschrieben werden kann. Es beschäftigt Sie immer wieder, dass nicht alles ist, wie es scheint, – egal, wie sehr Sie oder sonst jemand denkt, dass es so sein sollte. Wissenschaftliche und religiöse Überzeugungen erfinden sich selbst ständig neu – und Sie haben ein Talent, sich alternativer Möglichkeiten bewusst zu sein und diese zu beschreiben, auch wenn sie sich unter den verschiedenen Blickwinkeln verlagern und verändern. Ihre Offenheit für solche wechselnden Blickwinkel bringt es mit sich, dass Sie tief eingestimmt sind auf das Mysterium namens „Leben“ und unseren Platz darin. Wenn Sie achtsam sind, können Sie fast sofort erkennen, dass etwas unsinnig ist. Sträuben Sie sich, so etwas länger zu dulden als absolut nötig. Sie durchdringen „Tatsachen“, Überzeugungen und Konzepte, die keine Grundlage haben oder schlicht falsch sind, sehr schnell. Es ist entscheidend, dass Sie beim Streben nach Wahrheit auch einen gesunden Sinn für Humor bewahren. Das Leben muss keine ernsthafte Angelegenheit sein. Manchmal müssen Sie ein Stück zurücktreten und sich aus der direkten Beteiligung zurückziehen, um das Ganze von Ihrer eigenen Warte aus sehen zu können. Für Sie selbst sind Ihr inneres Gleichgewicht und Ihre sich verändernden Wahrnehmungen wichtig. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 61 haben Sie den intensiven Drang zu wissen, was die Welt bewegt, und auf Ihrer Suche danach dringen Sie oft in unkonventionelle Bereiche vor. Manchmal stoßen Sie auf verblüffende Erkenntnisse, die Ihre vorherige Sicht neu ordnen, woraufhin sich ein Spektrum neuer Möglichkeiten eröffnet. Dauernd auf der Suche, stimmt sich Ihr Verstand auf Ihre empfundene Wahrheit ein. Letztendlich jedoch merken Sie, dass Ihr Verstand Sie zwar der Wahrheit nahebringt, Sie diese aber nicht wirklich erreichen können. Je stärker Sie es versuchen, desto weniger erfolgreich sind Sie – bis Sie sich in Ihren Typ und Ihre Autorität hinein entspannen und zulassen, dass diese persönliche innere Führung Sie dahin bringt, wo Sie wirklich hingehen möchten. Dann wird Ihre Reise der Verwirklichung und Erfüllung viel näher kommen, als Sie denken!

293

61 Sonne in Tor 61

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 61

61

Das fixierte Lebensthema

DER WAHRHEIT (des Denkens) (4. Viertel) Ihr Lebensthema ist es, unentwegt nach der Wahrheit zu suchen, wo auch immer Sie sie finden könnten. Sie betrachten Ihr Leben und jede Erfahrung mit großer Aufmerksamkeit, immer in dem Wissen, dass die Wahrheit existiert – Sie können sie jedoch nie ganz greifen. Sie hoffen immer, dass sich die Wahrheit Ihnen zeigen wird, wenn Sie nur genug nachdenken, werden aber ständig enttäuscht. Sie reden sich vielleicht ein, ein reger Verstand werde schließlich die Wahrheit finden – und doch erkennen Sie, wenn Sie Ihre Gedanken beobachten, dass Ihr Verstand sich immer im Kreis dreht und ruhelos von einer Seite eines Themas zur anderen wandert. Die Wahrheit kommt in der Stille, plötzlich, ohne Vorwarnung – und bleibt, bis Ihr Verstand versucht, sie zu greifen. In dem Moment entzieht sie sich dann wieder. Ohne große Anstrengung können Sie Unwahrheiten sowohl in dem, was Sie lesen, als auch ganz besonders im Ton, der Sprechweise und den Eigenarten anderer Menschen sehr schnell erkennen. Für eine begrenzte Zeit finden Sie sich mit Lügen und Übertreibungen ab, bis Sie schließlich darauf bestehen, dass sich etwas verändert – andernfalls werden Sie sich distanzieren. In einer Atmosphäre, in der Kreativität und Inspiration die Norm sind, blühen Sie auf. Alles andere wird Sie schließlich aufreiben. Sie sind ein Erneuerer, der einer erfrischend neuen, atemberaubenden Sicht auf das Leben folgt. Eines ist sicher: Was auch immer Sie denken und tun und wie auch immer Sie mit dem Thema Tradition oder Innovation umgehen, die Wahrheit liegt in Ihnen. Wenn Ihr Leben eine klare Ausrichtung hat, haben Sie eine gewaltige Wirkung auf die Welt, denn Sie gehen in der Umsetzung positiver Veränderungen klar und sehr sorgfältig vor. Es kann Disziplin erfordern, sich jenseits des permanenten Geplappers Ihres Verstandes zu begeben. Wenn Sie das jedoch schaffen, werden Sie schließlich ungeheuer wertvolle Momente erleben, in denen sich Ihnen wie aus dem Nichts tiefe Erkenntnisse zeigen. Diese Erfahrung kann so überwältigend sein, dass Sie in Erwägung ziehen werden, sich häufiger aus den ständigen Aktivitäten des Verstandes zurückzuziehen und sich Zeit und Raum zu schaffen, Ihre Gedanken neutral zu beobachten. Richten Sie sich auf Ihren Typ und Ihre Autorität aus, dann werden Sie immer wissen, wer oder was Ihre Aufmerksamkeit verdient.

294

Albert Schweitzer


DES VERSCHLEIERNS (4. Viertel)

Martin Luther King Faye Dunaway Jason Bateman Giovanni Segantini Eartha Kitt

Ihr Lebensthema liegt darin, auf eine Art zu leben, die andere Menschen nur schwer durchschauen können. Bei der Gestaltung Ihres Lebens und Ihrer Tätigkeiten erkennen Sie die festen wie auch die veränderbaren Werte, die unsere Gesellschaft vertritt, an. Aus dem Verständnis dieser grundlegenden Werte heraus, finden Sie neue Ansätze, um Veränderung und Transformation herbeizuführen, wobei Sie Ihre Methoden und Absichten grundsätzlich im Verborgenen halten. Sie können die Menschen dabei auf die falsche Fährte locken, indem Sie ihnen nur vage Details über Ihre Interessen und Vorgehensweisen offenbaren. Dabei erwecken Sie den Eindruck, dass Sie das zum Wohle aller tun. Da Sie auf vielen Ebenen als transformierende Kraft wirken, ist es wichtig, sich nicht selbst einzureden, irgendein besonderer Umstand im Leben sei das Einzige, was von bleibender Bedeutung wäre. Nutzen Sie stattdessen lieber Ihren Einfluss, um die Werte und Themen zu finden, die andere Menschen in ihrer Individualität bestärken, ohne dass daraus irgendeine Form von Abhängigkeit von Ihnen entsteht. Sie haben ein Talent zum „Querdenken“ und tun dies auf eine Art, mit der andere für sich selbst – ohne Ihre direkte Beteiligung – nicht umgehen können. Mit Ihrem Einfallsreichtum können Sie feste Vorgaben leicht umgehen – was für andere Menschen schwer zu fassen ist, wenn Sie ihnen die Zusammenhänge nicht erklären. Wegen Ihrer besonderen Fähigkeiten können andere Menschen vielleicht darauf bestehen, in Ihre Geheimnisse eingeweiht zu werden. Das zu tun hat allerdings immer Konsequenzen. Sicher können Sie vielen Menschen Unterstützung, Entlastung und eine klare Anleitung geben, es ist aber von entscheidender Bedeutung, dass Sie das auf Ihre Art tun, ohne Ihre persönliche Integrität aufs Spiel zu setzen. Die Wahrheit ist universell, sie zu überbringen erfordert jedoch ein spezielles Geschick. Sie sollten sehr wählerisch sein, wie Sie dabei vorgehen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 61 können Sie ungeheuer inspirierend sein. Leicht ziehen Sie Menschen an, und genauso leicht lassen Sie sich mitreißen vom Interesse anderer an Ihnen. Dadurch können Sie mitunter ausgenutzt werden. Wenn Sie den Menschen entgegenkommen, werden diese annehmen, Sie stünden ständig zur Verfügung, um ihr Leben zu bereichern. Immer verfügbar zu sein kann jedoch sehr

295

61 Sonne in Tor 61

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 61

61

anstrengend für Sie sein und kann Sie ablenken von dem, was Sie wirklich interessiert und inspiriert. Ihre Spuren zu verwischen und es den Menschen schwer zu machen, Ihnen und Ihren Aktivitäten zu folgen, mag zwar nicht immer „politisch korrekt“ erscheinen, muss Ihnen aber zur Lebensweise werden. Am sichersten können Sie sich fühlen, wenn Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, die Sie zuverlässig zu lohnenden und Erfüllung versprechenden Menschen und Erkenntnissen führen.

296


DER MAYA (2. Viertel)

Camilla Bowles Diane Kruger Rembrandt Forest Whitaker Roald Amundsen Ingmar Bergman Lyonel Feininger

Ihr Lebensthema liegt darin, alles zu beschreiben, was in Ihrem Leben geschieht. Das tun Sie, indem Sie Prozesse des Wachsens und der Veränderung beobachten und sie in Bezug setzen zu den grundlegenden Prinzipien, die in unserem Universum wirken. Sie kennen immer mindestens zwei Arten, wie ein und dieselbe Sache eingeschätzt und beschrieben werden kann. Es beschäftigt Sie immer wieder, dass nicht alles ist, wie es scheint. Wissenschaftliche und religiöse Überzeugungen erfinden sich selbst ständig neu, und Sie haben ein Talent, sich alternativer Möglichkeiten bewusst zu sein und diese zu beschreiben, auch wenn sie sich unter den verschiedenen Blickwinkeln verlagern und verändern. Ihre Offenheit für solche wechselnden Blickwinkel bringt es mit sich, dass Sie tief eingestimmt sind auf das Mysterium namens Leben und unseren Platz darin. Wenn Sie achtsam sind, können Sie Unsinnigkeiten schnell erfassen. Sträuben Sie sich, so etwas länger zu dulden als absolut nötig. Sie durchdringen „Tatsachen“, Überzeugungen und Konzepte, die keine Grundlage haben oder schlicht falsch sind, sehr schnell. Es ist entscheidend, dass Sie nicht nur entschlossen nach der Wahrheit streben, sondern dabei auch einen gesunden Sinn für Humor bewahren. Das Leben muss keine ernsthafte Angelegenheit sein, wie manche Leute anscheinend meinen. Manchmal müssen Sie ein Stück zurücktreten und sich aus der direkten Beteiligung zurückziehen, um das Ganze von Ihrer eigenen Warte aus sehen zu können. Für Sie selbst sind Ihr inneres Gleichgewicht und Ihre sich verändernden Wahrnehmungen wichtig. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 62 haben Sie ein Auge – und eine Stimme – für Details. Sie können sich so klar ausdrücken, dass Sie, wenn Sie die Aufmerksamkeit aller auf etwas lenken, gar nicht für möglich halten würden, dass jemand Sie missverstehen könnte. Ob das, was Sie ausdrücken, „richtig“ ist oder nicht, ist eine andere Sache. Sie vermitteln anderen ein Gefühl der Zufriedenheit, wenn Sie mit Ihren klaren, logischen Erklärungen zukünftige Entwicklungen vorwegnehmen. Ausgehend von dem Verständnis, das Sie erschaffen, können sich die Dinge entwickeln und jeder ist gut vorbereitet auf die Veränderungen, die nach Ihrer Einschätzung unausweichlich kommen werden. Achten Sie immer auf Ihren Typ und Ihre Autorität, und Sie werden jeweils auf die Angelegenheiten oder Personen ausgerichtet sein, die den Einsatz Ihrer Energien und Ihrer Aufmerksamkeit am meisten verdienen.

297

62 Sonne in Tor 62

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 62

62

Das fixierte Lebensthema

DER DETAILS (2. Viertel) Ihr Lebensthema liegt darin, die Details alles dessen, was Ihnen im Leben begegnet, zu untersuchen und zu beschreiben. Sie haben einen durchdringenden Blick, der rasch alle Aspekte einer Situation erkennt – manchmal lange vor irgendjemandem sonst. Achten Sie darauf, dass das, was Sie zum Ausdruck bringen, keine Kritik an anderen, deren Wertvorstellungen und Vorgehensweisen ist, sondern eine Erläuterung Ihres persönlichen Verständnisses vom Leben. Oft vergewissern Sie sich, ob die Einzelheiten, die Sie beobachten, der Meinung anderer Leute entsprechen oder damit im Einklang sind; wenn das so ist, nutzen Sie das konstruktiv, um Ihre eigene Welt zu organisieren. Was für logisch gehalten wird, verändert sich ständig, indem Fakten durch neue Offenbarungen und ein neues Verständnis verdrängt und ersetzt werden. Gleichermaßen aktualisieren sich Philosophien ständig durch faszinierende Gedankenprozesse, und Ihnen ist daran gelegen, mit Ihren Denkweisen und Ansichten auf dem jeweils aktuellen Stand zu sein. Die Wahrheit ist eine Konstante – Möglichkeiten zu finden, wie sie ausgedrückt oder in die Struktur Ihres Lebens eingewoben werden kann, ist und bleibt indes eine interessante Aufgabe. Die Präzision und die Organisation Ihrer Gedanken bringen Ihnen große Befriedigung. Allerdings es ist wichtig, dass Sie sich über die Grenzen des rein Mentalen und der ständigen Beschäftigung mit Informationen hinaus auch auf die frische Vitalität des Lebens selbst einlassen. Sie können großartige Argumente für fast alles entwickeln und ein starker Verfechter oder Gegner einer jeglichen Ansicht oder Denkweise sein. Sie können sich in Fakten und Beweise vergraben und sind in der Lage, alles unter Beweis zu stellen, was Sie ausdrücken möchten, können die Vorteile Ihres Standpunktes hervorheben und starke, logische Argumentationsketten liefern. Wenn Sie sich jedoch ausschließlich in Logik, Fakten und Details verfangen, sind diese möglicherweise nicht unter allen Umständen relevant, insbesondere dann, wenn andere Menschen sich lieber an traditionelle Werte halten, die Sie für überholt halten. Seien Sie sich Ihres Typs und Ihrer Autorität bewusst, dann wissen Sie, wann Sie sich für Ihre Sache einsetzen und wann Sie ruhig, aufmerksam und offen für die Aufnahme weiterer Einzelheiten sein sollten.

298


DES VERSCHLEIERNS (2. Viertel)

Diahann Carroll Sir Richard Branson James Cagney Angela Merkel Nelson Mandela Edgar Degas

Ihr Lebensthema liegt darin, auf eine Art zu leben, die andere Menschen nur schwer durchschauen können. Bei der Gestaltung Ihres Lebens und Ihrer Tätigkeiten erkennen Sie die festen wie auch die veränderbaren Werte, die unsere Gesellschaft vertritt, an. Aus dem Verständnis dieser grundlegenden Werte heraus finden Sie neue Ansätze, um Veränderung und Transformation herbeizuführen, wobei Sie Ihre Methoden und Absichten grundsätzlich im Verborgenen halten. Sie können die Menschen dabei auf die falsche Fährte locken, indem Sie ihnen nur vage Details über Ihre Interessen und Vorgehensweisen offenbaren. Dabei erwecken Sie den Eindruck, dass Sie das zum Wohle aller tun. Da Sie auf vielen Ebenen als transformierende Kraft wirken, ist es wichtig, sich nicht selbst einzureden, irgendein besonderer Umstand im Leben sei das Einzige, was von bleibender Bedeutung wäre. Nutzen Sie stattdessen lieber Ihren Einfluss, um die Werte und Themen zu finden, die andere Menschen in ihrer Individualität bestärken, ohne dass daraus irgendeine Form von Abhängigkeit von Ihnen entsteht. Sie haben ein Talent zum „Querdenken“ und tun dies auf eine Art, mit der andere für sich selbst – ohne Ihre direkte Beteiligung – nicht umgehen können. Mit Ihrem Einfallsreichtum können Sie feste Vorgaben leicht umgehen – was für andere Menschen schwer zu fassen ist, wenn Sie ihnen die Zusammenhänge nicht erklären. Wegen Ihrer besonderen Fähigkeiten können andere Menschen vielleicht darauf bestehen, in Ihre Geheimnisse eingeweiht zu werden. Das zu tun hat allerdings immer Konsequenzen. Sicher können Sie vielen Menschen Unterstützung, Entlastung und eine klare Anleitung geben, es ist aber von entscheidender Bedeutung, dass Sie das auf Ihre Art tun, ohne Ihre persönliche Integrität aufs Spiel zu setzen. Die Wahrheit ist universell, sie zu überbringen erfordert jedoch ein spezielles Geschick. Sie sollten sehr wählerisch sein, wie Sie dabei vorgehen. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 62 können Sie fast alles im Leben logisch erklären. Sie mögen es nicht, wenn andere heftig gegen Ihre Meinungen argumentieren, besonders wenn deren Logik fehlerverdächtig ist. Ist das der Fall, können Sie durchaus zu unorthodoxen Methoden greifen, um diese Ansichten zu umgehen oder zu Fall zu bringen. Sie neigen dazu, in obskures Wissen einzutauchen, und legen sich Argumente für dessen Bedeutung zurecht, aber oft, ohne andere dafür gewinnen zu können, die Gültig-

299

62 Sonne in Tor 62

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 62

62

keit oder Bedeutung dieses Wissens anzuerkennen. Das heißt nicht, dass dieses Wissen irrelevant wäre, aber Sie müssen Ihr Können strapazieren, um andere von seiner Legitimität zu überzeugen – oder Sie müssen Ihre Unternehmungen letztendlich ohne deren Unterstützung oder Beiträge angehen. Denken Sie immer daran, dass Ihr Typ und Ihre Autorität Sie führen werden, sich auf das einzulassen, was wirklich wichtig für Sie und Ihre Lebensreise ist.

300


DES BEWUSSTSEINS (1. Viertel)

Jon Bon Jovi Jessica Biel Eva Mendes Bernard Arnault Alexander Graham Bell Jean Harlow Pier Paolo Pasolini

Ihre Aufgabe im Leben ist es, infrage zu stellen, was wir hier tun, und zu versuchen, „den Sinn in allem“ zu entdecken. Durch kritische Beobachtung und historische Betrachtung erkennen Sie die Muster innerhalb der Muster, die allen Lebensvorgängen zugrunde liegen. Schritt für Schritt erwecken Sie Ihr Bewusstsein, indem Sie Ihr Leben stets aufmerksam beobachten und anhand Ihrer zahlreichen Erfahrungen ganz bewusst Anpassungen vornehmen. Sie lösen in anderen Menschen Fragestellungen aus und ermög­ lichen es ihnen, das eigene Verständnis vom Leben zu vertiefen. Menschen auf Ihrer „Wellenlänge“ stecken Sie mit der Begeisterung an, bewusster zu werden. Es wird oft so sein, dass Sie andere Menschen auf Wesentliches in deren Lebensumständen hinweisen, was diese übersehen hatten. Egal, ob Sie die Zusammenhänge und Folgen verstehen: Sie helfen anderen jedenfalls zu begreifen, dass es bei den Gedankenprozessen, die diese bereits als vollendet betrachtet hatten, noch an klaren Vorstellungen und Erkenntnissen fehlt. Bewusstsein befindet sich stets in einem Zustand des Wachsens – und Sie sind Zeuge und oft auch Katalysator dieses Wachstums. Manchmal sind Sie es, der ein neues Verständnis aktiv fördert, und manches andere Mal sind Sie der stille Beobachter der Erweiterung, die sich überall vollzieht. In beiden Fällen schätzen Sie die Erfahrungen Ihres Lebens und gehen in gewisser Weise darin auf. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 63 stellen Sie logische Theorien über das Leben auf und über alles, was Ihre Aufmerksamkeit verdient. Sie entwerfen dazu Wege in die Zukunft, die geeignet sind, im Sinne einer kollektiven Übereinkunft akzeptiert zu werden. Ihr Forschergeist treibt Sie an, in allem Geschehen auf der Welt die logischen Muster zu finden. Aus diesem Grund geben Sie auch Zweifeln nach, denn diese sind ein Weg, logische Lösungen zu finden und zu gestalten. Sie sind zwar einerseits selbst in der Lage, passende Lösungen für Lebensprobleme zu entwickeln, lösen aber andererseits auch Gedankenprozesse bei anderen Menschen aus. Auf diese Art regt Ihre Weitergabe von Wissen und Ihre Sorge um das Wohlergehen der Gesellschaft eine Suche nach der Wahrheit an, die jenseits aller Zweifel existiert. Sie entwerfen umfassendere Bezugsrahmen als die in der Gesellschaft üblichen. Sie sollten immer daran denken, dass Ihr Typ und Ihre Autorität Sie verlässlich zu den Menschen und Angelegenheiten hinführen, die Ihre Beteiligung verdienen.

301

63 Sonne in Tor 63

Das persönliche Lebensthema


Sonne in Tor 63

63

Das fixierte Lebensthema

DER BEGRÜNDUNG (Zweifel) (1. Viertel) Ihre Aufgabe im Leben liegt darin, alles infrage und auf die Probe zu stellen, bevor Sie ihm Ihr Gütesiegel verleihen. Die Leute sagen Ihnen vielleicht nach, Sie seien sehr wählerisch und nur schwer zufriedenzustellen, es ist für Sie jedoch von wesentlicher Bedeutung, Ihren Standpunkt zu vertreten, bis Sie zufrieden sind, weil Ihren Fragen und Anliegen Beachtung geschenkt und ihnen entsprochen wurde. Sie untersuchen alles im Leben – von der Physik und aktuellen wissenschaftlichen Sichtweisen bis zu Vorstellungen von Religion und vom Glauben an eine höhere Intelligenz. Sie finden Mängel an jeder Philosophie, jedem Argument, jeder Meinung. Sie haben die mentale Fähigkeit, jede Haltung, jeden Anspruch und jede Argumentation zu zerlegen und die Aufmerksamkeit der Menschen auf Faktoren zu lenken, die kaum jemand bisher zur Kenntnis genommen hatte. Besonders wenn Sie feststellen, dass niemand daran interessiert ist, Ihre Bedenken und Ansichten zu teilen, und Sie sich isoliert und verlassen fühlen, können Sie sogar an sich selbst zweifeln und an allem, wofür Sie stehen. Nichts im Leben ist absolut, da sich ständig neue Fakten ergeben. Auf Ihrer Lebensreise ist alles unablässig in einem geistigen Fluss. Die Wahrheit werden Sie nur erreichen, wenn Sie die begrenzende Kapazität Ihres Verstandes überschreiten. So brillant Ihr Gedankenprozess auch sein mag – es gibt mehr. Wenn Sie durch Meditation Abstand von den Irrwegen Ihres Verstandes gewinnen, werden Sie sich in einem Raum zwischen Logik und Unlogik, zwischen dem Bekannten und dem Unbekannten, hin und her bewegen – in jener Lücke, die zwischen Rationalität und Irrationalität besteht. Wenn Sie dieser „Lücke“ vertrauen und sich in ihr wohlfühlen lernen, werden sich Ihnen viele Möglichkeiten offenbaren, wie Sie Ihre Intelligenz und Ihre Wertschätzung für das Leben in all seinen Formen vertiefen können. Daher sollten Sie immer wieder daran denken, nicht ausschließlich mentale Lösungen für alles finden zu wollen. Der sicherste Weg, Klarheit zu finden, besteht darin, dass Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität achten, die Sie ganz sanft zu Menschen und Angelegenheiten hinführen werden, die wirklich Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Engagement verdienen.

302

Gabriel García Márquez


DES HERRSCHAFTSGEBIETS (1.Viertel)

David Gilmour Alan Greenspan Rachel Weisz Valentina Tereschkowa Georg Friedrich Händel Anna Magnani Maurice Ravel

Ihre Lebensaufgabe liegt darin, die Kontrolle zu übernehmen und zu führen, denn Sie verfügen über eine ausgeprägte Fähigkeit, andere Menschen zu beeinflussen und deren Unterstützung zu gewinnen. Stets suchen Sie nach Möglichkeiten alle noch Zögernden von Ihrer Sichtweise zu überzeugen. Wenn Sie die Verantwortung übernehmen, hängt Ihre Wirksamkeit davon ab, ob Sie die Weisheit und Demut besitzen, die Lektionen aus der Vergangenheit zu lernen. Diese Wirksamkeit verstärkt sich sehr, wenn Sie liefern können, was jeweils gebraucht wird, um die Unterstützung der Menschen zu gewinnen. Sie schätzen Menschen ein, indem Sie in kürzester Zeit erkennen, was ihnen fehlen könnte, und machen dann Angebote oder Vorschläge, was deren Lebensumstände deutlich verbessern könnte. Sie verfügen über eine weitreichende Fantasie und über die Fähigkeit, Menschen für Lebensbereiche zu interessieren, mit denen sich diese bisher nicht unbedingt befasst haben. Indem Sie genaue Hinweise liefern, wie durch Ihren Einfluss und Ihre Vorschläge Verbesserungen erreicht werden können, übernehmen Sie in vielen Situationen leicht die Führung. Sie können verlockende Szenarien für andere brillant ausformulieren, müssen sich aber in Geduld üben, bis Ihre Vorschläge ausprobiert sind und sich bewährt haben – andernfalls sind es nicht mehr als bloße Potenziale, die Ihren Verstand beschäftigt halten. Hüten Sie sich davor, Umstände so zu manipulieren, dass sie an den tatsächlichen Bedürfnissen und Interessen der Menschen vorbeigehen, was letztendlich weder Ihnen noch den anderen dient. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 63 können Sie andere Menschen sehr gut anleiten, können aber potenziell auch alles tun, was erforderlich ist, um die anderen unter Ihrem Einfluss zu halten. Denken Sie daran, dass der Verstand begrenzt ist und durch Zweifel gehemmt sein kann, die Sie auf Abwege führen. Diese Zweifel können zukünftige Ergebnisse manchmal viel wichtiger erscheinen lassen als gegenwärtige Realitäten. Sie können sich leicht dazu bewegen lassen, Ihr Leben auf Verheißungen für die Zukunft zu gründen und andere kühn zu überreden, es Ihnen gleichzutun. Ob es um die Vergangenheit, die Gegenwart oder die Zukunft geht: Die Wahrheit ist eine Konstante. Indem Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität vertrauen, finden Sie einen Weg durchs Leben, der auf Ihr Wesen ausgerichtet ist und gleichzeitig den Menschen dient, die Ihre Anleitung und Unterstützung suchen.

303

63 Sonne in Tor 63

Das überpersönliche Lebensthema


Sonne in Tor 64

64

Das persönliche Lebensthema

DES BEWUSSTSEINS (3. Viertel) Ihre Aufgabe im Leben ist es, infrage zu stellen, was wir hier tun, und zu versuchen, „den Sinn in allem“ zu entdecken. Durch kritische Beobachtung und die Betrachtung zeitlicher Zusammenhänge erkennen Sie Muster innerhalb der Muster, die allen Lebensvorgängen zugrunde liegen. Schritt für Schritt erwecken Sie Ihr Bewusstsein, indem Sie Ihr Leben ständig aufmerksam beobachten und anhand Ihrer vielfältigen Erfahrungen ganz bewusst Anpassungen vornehmen. Sie inspirieren andere Menschen zu eigenen Fragestellungen und ermöglichen ihnen so, ihr Verständnis vom Leben zu vertiefen. Menschen auf Ihrer Wellenlänge stecken Sie mit der Begeisterung an, bewusster zur werden. Es wird oft so sein, dass Sie andere Menschen auf Wesentliches in deren Lebensumständen hinweisen, was diese übersehen hatten. Egal, ob Sie die Zusammenhänge und Folgen verstehen: Sie helfen anderen jedenfalls zu begreifen, dass es bei den Gedankenprozessen, die diese bereits als vollendet betrachtet hatten, noch an Erkenntnissen fehlt. Bewusstsein befindet sich stets in einem Zustand des Wachsens – und Sie sind Zeuge und oft Katalysator dieses Wachstums. Manchmal sind Sie es, der ein neues Verständnis aktiv fördert, und manches andere Mal sind Sie der stille Beobachter von Prozessen der Erweiterung, die sich überall vollzieht. In beiden Fällen schätzen Sie die Erfahrungen Ihres Lebens und gehen in gewisser Weise darin auf. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 64 sind Sie stets offen für neue Möglichkeiten im Leben. Es ist, als ob Sie leuchtende Erkenntnisblitze empfingen und gezwungen wären, diese zu erforschen und herauszufinden, woher sie stammen, was sie bedeuten beziehungsweise ob sie etwas bedeuten. Das Leben kann eine unendliche Erforschung von Themen sein, und Sie kämpfen darum, deren Sinn zu begreifen. Vollständiges Begreifen und vollständige Klarheit sind jedoch schwer zu fassen. Häufig weisen Sie auf Möglichkeiten hin, die andere nicht sehen können, aber gleichzeitig können Sie in einem Zustand der Verwirrung bleiben, was Ihr eigenes Leben angeht. Sie sollten unbedingt daran denken, dass der Verstand begrenzt ist. Er kann lediglich nach der Bedeutung der Dinge greifen. In Ihrer Wirklichkeit, die sich ständig erweitert, führt Sie die Beachtung Ihres Typs und Ihrer Autorität zu den Menschen und Umständen, die Ihnen Erfüllung bringen. Sich selbst zuzugestehen, ein beobachtendes Bewusstsein zu sein, ist die wertvollste Erfahrung, die Sie je machen werden.

304

Raquel Welch Franz Josef Strauß Beyoncé Caspar David Friedrich Oskar Schlemmer Anton Bruckner


DER VIELFÄLTIGKEIT (Verwirrung) (3. Viertel)

Peter Sellers Buddy Holly

Ihr Lebensthema liegt darin, die Vielfalt der Möglichkeiten, die das Leben ständig bietet, zu sichten und zu filtern. Sie spüren, dass den Menschen die Tiefe und das Spektrum an Gelegenheiten im Leben fehlen, die möglich wären. Das den Betreffenden gegenüber klar zum Ausdruck zu bringen, kann allerdings eine Herausforderung sein. Ständig fragen Sie: „Hast du dieses in Betracht gezogen oder jenes schon angeschaut?“ Sie versuchen unentwegt, den Horizont und die Vorstellungen der Menschen zu erweitern. Sie gleichen fast einer lebenden Bibliothek, die sämtliche Arten von Lebensmöglichkeiten und Erfahrungen bereithält, mitsamt historischen Beispielen zur Untermauerung, und suchen ständig Zuhörer, die bereit sind, Ihre Ansichten anzuhören und zu teilen. Die Erkenntnis, dass es so viele Möglichkeiten gibt, das Leben zu betrachten, kann Sie in einen permanenten Zustand von Verwirrung führen – besonders dann, wenn Sie sich im Leben von Ihrem Verstand leiten lassen. Ihre Vorstellungskraft kann in sehr viele verwirrende Richtungen abheben, wenn Sie einem „bunt schillernden Etwas“ nach dem anderen nachjagen und so versuchen, Sinn und Lösungen zu finden. Geben Sie sich die Erlaubnis, von Ihrem Verstand und seinen Wirkweisen „Abstand zu nehmen“ und Stille in der Meditation zu finden. Beobachten Sie dann, wie Ihr Verstand funktioniert. Von diesem Ausgangspunkt aus haben Sie die Gelegenheit zu erkennen, dass Ihr Verstand dazu da ist, Ihnen zu dienen, und nicht, Sie zu führen. Wenn Sie Ihren Verstand für sich arbeiten lassen, ist es möglich, eine direkte Verbindung mit der Vielfalt zu entdecken, die das Leben mit seinen Inspirationen und Erfahrungen zu bieten hat. Wenn niemand Interesse an Ihren Ansichten zeigt, können Sie sich verwirren lassen, was Ihre eigene Lebensaufgabe angeht. Es kann dann sein, dass Sie mehr und mehr in die Vergangenheit eintauchen, historische Fakten und bloße Geschichten erforschen, politische und religiöse Systeme, alte Kulturen, Kunstformen und finanzielle Strategien. Auch wenn Sie in der Vergangenheit vielleicht interessante Themen finden, ist es doch die Gegenwart, die eigentlich Ihre Aufmerksamkeit verdient. Wenn Sie einen Weg finden, Beispiele aus der Vergangenheit in die gegenwärtige Realität zu bringen, werden Sie auf ihrer Lebensreise große Erfüllung erleben. Achten Sie auf Ihren Typ und Ihre Autorität, denn diese werden Sie immer wissen lassen, wer oder was wirklich Ihre Energie und Ihre Beachtung verdient und wer oder was nicht.

305

64 Sonne in Tor 64

Das fixierte Lebensthema


Sonne in Tor 64

64

Das überpersönliche Lebensthema

DES HERRSCHAFTSGEBIETS (3. Viertel) Ihre Lebensaufgabe liegt darin, die Kontrolle zu übernehmen und zu führen, denn Sie verfügen über eine ausgeprägte Fähigkeit, andere Menschen zu beeinflussen und deren Unterstützung zu gewinnen. Ihr Verstand macht Überstunden auf der Suche nach den besten Möglichkeiten, wie Sie diejenigen überzeugen und ermutigen können, die offenbar zögern, Ihre Sichtweisen anzunehmen. Wenn Sie die Verantwortung übernehmen, hängt Ihre Wirksamkeit davon ab, ob Sie die Weisheit und Demut besitzen, die Lektionen aus der Vergangenheit zu lernen. Diese Wirksamkeit verstärkt sich sehr, wenn Sie liefern können, was jeweils gebraucht wird, um die Unterstützung der Menschen zu gewinnen. Sie schätzen Menschen ein, indem Sie in kürzester Zeit erkennen, was ihnen fehlen könnte, und machen dann Angebote oder Vorschläge, was deren Lebensumstände deutlich verbessern könnte. Sie verfügen über eine weitreichende Fantasie und über die Fähigkeit, Menschen für Lebensbereiche zu interessieren, mit denen sich diese bisher nicht unbedingt befasst haben. Indem Sie genaue Hinweise liefern, wie durch Ihren Einfluss und Ihre Vorschläge Verbesserungen erreicht werden können, übernehmen Sie in vielen Situationen leicht die Führung. Sie können verlockende Szenarien für andere brillant ausformulieren, müssen sich aber in Geduld üben, bis Ihre Vorschläge ausprobiert sind und sich bewährt haben – andernfalls sind es nicht mehr als bloße Potenziale, die Ihren Verstand beschäftigt halten. Hüten Sie sich davor, Umstände so zu manipulieren, dass sie an den tatsächlichen Bedürfnissen und Interessen der Menschen vorbeigehen, was letztendlich weder Ihnen noch den anderen dient. Mit Ihrer bewussten Sonne in Tor 64 neigen Sie dazu, sich auf die Vergangenheit zu beziehen, um die Gegenwart zu legitimieren, und natürlich werden Sie viele historische Beispiele finden, die Sie dabei unterstützen, Ihre Position zu untermauern und in Ihrer gegenwärtigen Lage die Führungsposition aufrechtzuerhalten. Weil es Ihnen leichtfällt, Fakten und Einstellungen neu zu ordnen und so zu veranschaulichen, wie es Ihrem ausschließlichen Nutzen dient, tragen Sie eine große Verantwortung. Sie haben das Potenzial zu wissen, was Menschen sich erhoffen oder erreichen möchten im Leben. Von diesem günstigen Ausgangspunkt aus können Sie andere führen und anleiten und jeden darin unterstützen, gute Entscheidungen zu treffen.

306

Bernie Sanders Antonín Dvořák Michelle Williams Mario Adorf Swami Sivananda Neale Donald Walsch


Letztendlich werden Sie große Befriedigung darin finden zu sehen, dass Ihre Bemühungen, Ihre Begleitung und Ihr Engagement Menschen beim persönlichen Wachstum im Leben unterstützen. Welchen Weg auch immer Ihr eigenes Leben nimmt, Ihr Typ und Ihre Autorität sind Ihre Richtschnur, um zu erkennen, worauf Sie Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Anstrengungen richten sollen, und damit auch, wie Sie selbst Erfüllung erlangen können.

307


Die vier Viertel der Inkarnation

Mutation I n i t i a t i o n

D u a l i t ä t

Zivilisation

308


Der Mensch betritt eine neue Phase: Ein neues Bewusstsein zieht bald herauf. Mindestens zehntausend Jahre lang ist, was das Bewusstsein angeht, nichts Neues geschehen. Es hat Buddhas gegeben und Albert Einsteins, aber wir warten immer noch auf einen Buddha, der auch ein Albert Einstein ist, oder einen Albert Einstein, der auch ein Buddha ist. Der Tag kommt immer näher. Sei still und wisse. OSHO

309


Danksagungen

W

enn wir einen Schritt zurücktreten und mit etwas Abstand auf dieses Buch blicken, wird klar, dass es Geschichten von der Welt und den Gelegenheiten enthält, wie sie uns als einzigartigen Individuen in dieser Zeit geboten werden. Das Erzählen dieser Geschichten wurde durch zahlreiche Mitspieler und Einflüsse möglich. Geliebte, Freunde, Kinder, Ratgeber, Lehrer, Schüler und Mitreisende – sie alle haben uns auf ihre eigene, vollkommene und besondere Art mit ihrer Gegenwart und ihren Erfahrungen beschenkt. Es war mir eine Freude und ein Privileg, viele von diesen Geschichten in eine schriftliche Form gießen zu dürfen. Meine Anerkennung gilt an erster Stelle meiner geliebten Carola. Ich bin mir nicht sicher, wie du die Geduld entwickelt hast, den Fortschritt dieses Buches mit zu tragen – mit all den klärenden Besprechungen, Bearbeitungen, Erläuterungen, den zahllosen Stunden des Schreibens und den Beiträgen, die du dazu beigesteuert hast. Ich danke dir von ganzem Herzen. Sehr bald wird die Welt die Bücher, Offenbarungen und Geschichten genießen können, die du gegenwärtig schreibst. Ich zumindest kann es kaum erwarten! Mir wurde 1979 von diesem und anderen Büchern berichtet, und Der Sinn deines Lebens – Entdecke Deine Bestimmung wäre nicht entstanden, ohne das Wirken des verstorbenen Ra Uru Hu (bürgerlicher Name: Robert Alan Krakower), der das HumanDesign-System 1987 in einem einzigen, acht Tage und Nächte andauernden Download empfing – ohne weitere Angaben zu dessen Handhabung. Ein Mann, der es irgendwie schaffte, diese äußerst intensive Erfahrung zu überleben. Wo auch immer du jetzt bist, Ra, und was auch immer du tust: Unsere Zuneigung und unser aufrichtiger Dank sind dir sicher. Den vielen tausend Menschen in aller Welt, die mir ihr Vertrauen geschenkt haben, ihr Human Design zu lesen, den vielen hundert Teilnehmern an unseren Kursen und Ausbildungen, die uns von ihren Beiträgen und ihren Erfahrungen haben profitieren lassen, sei gedankt. Auch den vielen tausend Klienten, die sich vertrauensvoll von Carola in einem lebensverändernden Prozess haben coachen lassen, gilt unser aufrichtiger, herzlicher Dank. Wir hoffen, dass Sie es genießen, mehr über Ihre Lebensthemen zu lesen und das, was Sie von Ihren Erfahrungen berichtet haben, möglicherweise im Text wiederzuentdecken. Die Unterstützung eines hervorragenden Verlagshauses zu finden, ist einer der größten Glückstreffer, die man überhaupt landen kann. Vom ersten Tag an hat der Verlag New World Library uns bei diesem Buch beigestanden und uns unterstützt. Es fühlt sich an wie das Zusammenwirken in einer Familie. Jason Gardner hat uns durch den ganzen

310


Prozess hindurchgeführt, alles zu ordnen, und er tat das auf eine Weise, dass wir uns bei jedem Schritt großartig unterstützt fühlten. Jeff Campbell, unser Lektor, hat es irgendwie geschafft, die Stellen im Buch zu klären, mit denen wir Mühe hatten. Jeff, Sie sind ein wunderbarer Wortschöpfer und Künstler! Kim Corbin brachte bei jeder Gelegenheit Spaß und Energie in den ganzen Ablauf der Buchproduktion, und wir empfanden es auf Schritt und Tritt als großes Vergnügen, mit ihr zusammenzuarbeiten. Danielle Galat, Monique Muhlenkamp und Munro Magruder haben mit ihrer Unterstützung maßgeblich dazu beigetragen, dass auch andere Verleger den Wert dieses Buches erkannt haben. Mit dem Design des Covers und dem Layout hat Tracy Cunningham Hervorragendes geleistet. Unser herzlicher Dank geht an Alexander Roberts und Markandaiya Harsha für das Rad-Design und die grafische Gestaltung. Besonderer Dank gilt Steve Dennis, der 2007 als etwas widerwilliger Klient zu uns kam. Seine damalige Freundin hatte ihm ein Exemplar seines Life Charts gegeben und ihm schließlich den Telefonhörer mit mir, Chetan, am anderen Ende der Leitung in die Hand gedrückt, damit ich ihm ein Human-Design-Reading gebe. Zum Abschluss seiner Sitzung sagte er zu mir: „Da steckt doch ein Buch drin!“ Diese Worte waren Musik in meinen Ohren, denn darauf hatte ich schon 28 Jahre lang gewartet. Steve half nicht nur, den Text meines ersten Buches zu optimieren, sondern er stellte mich auch seinem Literaturagenten in London, Jonathan Lloyd, vor, der uns wiederum zu Harper Collins und Belinda Budge brachte, der damaligen Chefin für Nonfiction. Seit damals ist Belinda eine begeisterte Anhängerin meiner Arbeit und unterstützt diese beratend. Durch sie lernten wir auch Jeanette Limondjan von der Shelter Harbour Press kennen, die unschätzbar viel dazu beigetragen hat, unsere Bücher in die Welt zu tragen. Glenn Sisk hat immer ermutigende Worte für unsere Arbeit, und da wir einen sehr ähnlichen Sinn für Humor haben, haben wir zusammen garantiert immer etwas zu lachen. Gina DeVee von Divine Living ist stets bereit, Einführungen zu machen, und hat uns im Laufe der Jahre viel freundschaftliche Unterstützung gewährt. David Neagle und sein Team haben uns mit einem bahnbrechenden Coaching versorgt, für das wir ewig dankbar sind. Kirby Benson und Alan Oken ließen Carola ein außergewöhnliches Training zuteilwerden und unterstützten sie dabei, ihre Karriere als Expertin für lebensveränderndes Coaching zu starten. Carolas Dank geht auch an Penelope Young-Andrade für ihre lebensverändernde Beratung und ihr professionelles Training in Psychosynthese. Delson Armstrong und Greg Halpern mit seiner Familie waren uns in neuerer Zeit die besten Freunde, wir alle haben Projekte zum Abschluss gebracht, an denen wir lange Zeit gearbeitet haben und die jetzt zur Veröffentlichung fertig geworden sind. Becky Robbins ist unsere lebenslange Freundin und Mitstreiterin. Holly Burger hat uns immer dabei geholfen, erweiternde Perspektiven zu finden, wenn es nötig war. Zeno Dickson und Chaitanyo Daniel haben dem Human Design in Amerika (und der Welt) die Türen

311


geöffnet. Wir sind dankbar für die Selbstlosigkeit, mit der ihr diese Tür stets offengehalten und dem System eine Form gegeben habt, wie es sonst überhaupt niemand gekonnt hätte. Erik Memmert ist ein großartiger Freund; er hielt und hält seine Neutrinos-Software (NewSunWare.com) immer uneigennützig auf dem aktuellsten Stand und macht sie für sämtliche Facetten des Human Designs optimal einsetzbar. Irgendwie schafft Erik es immer, uns mit seinem Einfallsreichtum und seinem Humor zu überraschen. Ermutigung von Freunden und Familienangehörigen zu bekommen, die vielleicht gar nicht richtig wissen, was wir da tun, aber dennoch im Vertrauen zu uns halten, ist immer ein Segen. Besonderer Dank geht an Satyadharma Keyes, meinen Mit-Spaßvogel, der aus allem einen Witz machen kann. Mark Telfer, mein ältester Freund und einstiger Berater in juristischen und sportlichen Dingen; Adam Williamson mit seinem geistreichen Wesen, der jetzt von uns gegangen ist; meine Geschwister Shaun, Sally, Heather, Edward (der auch kürzlich gegangen ist, um das Land auf der anderen Seite zu bebauen), Seylla und Bobbie: Ich bin jedem von euch dankbar, dass ihr in meinem Leben seid. Carolas Familie sind wir dankbar dafür, dass wir in eurer Mitte aufgenommen worden sind. Bill, Kollis, Corey, Stephen und seine Familie, Jodie, Jamie, Jasmine, Dave, Kris, Casey, Piper, Gabriel, Misty, Joey und Anna – falls ihr es euch je fragen solltet: Ihr habt alle einen Einfluss auf die Entstehung dieses Buches gehabt. Carolas tiefste Dankbarkeit gilt ihren Eltern, Anita und Harrison Eastwood, und jedem ihrer fünf Kinder, die ihrem Leben leidenschaftlichen Sinn gegeben haben. Abschließend sei gesagt, dass ich, Chetan, dieses Leben als vom Glück gesegnet betrachte. In dem Sinne, dass ich Glück gehabt habe mit all den erstaunlichen Abenteuern, die ich erlebt habe, und mit den Freunden, die mir unterwegs begegnet sind. Zweifellos würde ich dieses Buch nicht schreiben, wenn ich nicht das ganz große Glück gehabt hätte, eine Zeit meines Lebens bei Osho zu verbringen und in Raum und Zeit innezuhalten, um aus seiner außerordentlichen Weisheit und seinem Humor zu schöpfen. Unendlichen Dank.

312


Über die Autoren

I

m ländlichen England aufgewachsen, machte Chetan Parkyn zunächst einen Abschluss in Maschinenbau und reiste anschließend als Spezialist für die Behebung technischer Störungen durch die ganze Welt. Unter anderem war er tiefseetauchender Ingenieur – und ein hingebungsvoller Meditationsschüler. 1979 bekam er ein Reading von einem indischen Weisen, das sein Leben für immer veränderte. Nach dieser Offenbarung meditierte Chetan mehrere Jahre lang bei dem erleuchteten Mystiker Osho, der ihm dabei half, seine eigene Gabe zu erkennen und zu erweitern: die Gabe, Menschen bei der Entwicklung von Selbsterkenntnis zu unterstützen. Chetan ist Autor des ersten bedeutenden Buches zum Thema Human Design. Entdecke die Person, die Du wirklich bist, das mittlerweile in elf Sprachen übersetzt ist. Er gibt seit mehr als 35 Jahren lebensverändernde Readings und Trainings für Menschen auf der ganzen Welt. Die Zahl der von ihm durchgeführten Readings beläuft sich inzwischen auf fünftausend.

Carola Eastwood, in Kalifornien geboren, ist Chetans Ehefrau, Partnerin und Mitautorin des vorliegenden Buches. Sie ist Mutter von fünf Kindern und führt seit 1981 eine private Coachingund Beratungspraxis. Sie hat unter anderem „Beratende Psychologie“ studiert, eine Ausbildung in Psychosynthese absolviert und ist zertifizierter Transformations-Coach. Als inspirierende Lehrerin und fachkundige Trainerin hat sie wesentlich dazu beigetragen, dass Menschen aus verschiedensten Lebensbereichen innere Klarheit gewinnen und in Beruf und Privatleben hochgradig erfolgreich werden konnten. Mit ihren Readings, Reports, Trainings, Büchern, Coaching- und Mentoring-Programmen unterstützen und begleiten Chetan und Carola weiterhin Tausende von Menschen auf der ganzen Welt auf dem Weg zu persönlichem Erfolg und Erfüllung. www.humandesignforusall.com contact@humandesignforusall.com

313


314


Das Grundlagenwerk

Wer bin ich wirklich? Wie treffe ich richtige Entscheidungen? Was ist meine Aufgabe in der Welt? Fragen, die wir alle uns häufig stellen. Human Design hilft den Antworten auf diese Fragen näher zu kommen. Die Methode verbindet moderne wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Quantenphysik und der Genetik, mit alten Weisheitssystemen der Menschheit wie dem I Ging, der Kabbala und der Astrologie. Sie gibt einen tiefen Einblick in den Aufbau der individuellen energetischen Strukturen und dem Potenzial eines Menschen. Anhand der Geburtsdaten wi rd eine Körpergrafik erstellt, die das individuelle Energiesystem eines Menschen abbildet. So können wir lernen zwischen gelernten Verhaltensweisen und unserem wahren Sein zu unterscheiden. Chetan Parkyn Human Design ISBN 978-3-89901-849-3

luechow-verlag.de

315


316


Issuu converts static files into: digital portfolios, online yearbooks, online catalogs, digital photo albums and more. Sign up and create your flipbook.