Issuu on Google+

D/GB

Outdoor Guide

oetztal.com


4|

VORWORT EDITORIAL

VORWORT

DIE NATUR UND DU

NATURE AND YOU

Das Ötztal war schon immer mit natürlichen Adventure-Highlights gesegnet – hervorragende Klettermöglichkeiten, einzigartige Mountainbiketouren, atemberaubende Wasserfälle und mittendurch einer der am stärksten befahrenen Wildwasserflüsse Mitteleuropas, die Ötztaler Ache! So wurde das gesamte Gebiet ein einziger großer Abenteuerspielplatz, bei dem der Funfaktor proportional zum Adrenalinspiegel steigt – das feinste Tal der Alpen für Apostel des Risikos und solche, die es werden wollen, für Familien, Profisportler und Einsteiger. Vor allem in Sölden gibt es etliche natürlich geformte Trails, die den Mountainbiker vom Ausgangspunkt mit voller Power talwärts donnern lassen. Das Ötztal gibt Newcomern den sanften Kick und verlangt auf seinen anspruchsvollen Passagen die volle Konzentration der Profis. Wenn du die Natur abseits der herkömmlichen Wanderwege erleben willst – das Ötztal gibt dir alle Möglichkeiten, deine ganze Power zu zeigen und deine persönlichen Grenzen auszuloten. Und auch mal drüberzuspringen. Tauch ein ins pure Leben und das grenzenlose Abenteuerfeeling. Erlebe die Höhepunkte!

The Ötztal valley has always been blessed with natural adventure highlights – excellent climbing areas, unique mountain bike routes, breath-taking waterfalls and right in the middle one of the most frequented white water rivers of Central Europe, the Ötztaler Ache! The entire area has become a gigantic adventure playground in which the fun factor rises in proportion to the adrenaline level – the Alp’s finest destination for adrenaline junkies and adrenaline junkies to be, for families, professional athletes and beginners. Particularly the village of Sölden offers several natural trails that bring mountain bikers to the starting point of exciting downhill routes.

OUTDOOR-TIPP OUTDOOR TIP „Neben den zentralen Sommerthemen (hochalpines) Wandern und Bergsteigen spielen im Ötztal vor allem die Adventuresportarten Klettern, Biken, Kajak, Raften und Canyoning die Hauptrolle. Einer meiner Lieblingsplätze ist der Stuibenfall in Umhausen. Wenn man den Klettersteig bezwingt und direkt unter einem die tosenden Wassermassen in die Tiefe stürzen, dann ist das ein Erlebnis, das man nicht vergisst!“

Oliver Schwarz, Geschäftsführer Ötztal Tourismus CEO of Ötztal Tourism

“Besides the major summer themes of (high-alpine) hiking and mountaineering, the adventure sports of rock climbing, biking, kayaking, rafting and canyoning are most important in the Ötztal valley. One of my favourite spots is Stuibenfall waterfall in Umhausen. Conquering the via ferrata there while the water masses thunder downhill below, is an experience one is unlikely to forget!”

Newcomers can get real kicks out of gentle routes while pros need their full concentration on its demanding passages. If you want to experience nature off the beaten tracks – the Ötztal offers all opportunities you need to show your power and to explore your personal limits. And to push them from time to time. Dive into pure life and enjoy an unlimited adventure feeling. Experience the highlights!

|5


6|

INHALT CONTENTS

ALLGEMEIN ENGLISCH

08–11 12–15 16–17 18–21 22–23 24–28 30–31

ÖTZTAL ZU WASSER Adventure-Spezialisten Rafting Raftingtouren Canyoning Canyoningtouren Kanu/Kajak

ÖTZTAL ON THE WATER Adventure Specialists Rafting Rafting Tours Canyoning Canyoning Tours Canoe/Kayak

32–35 36–49 50–51 52–53 54–61 62

ÖTZTAL AM FELS Klettergärten Ötztal Klettertipps Klettersteig Klettersteig-Routen KlettersteigsetVerleihmöglichkeiten

ÖTZTAL ON THE ROCKS Climbing Gardens Ötztal Climbing Tips Via Ferrata Via Ferrata Routes Via Ferrata Set Equipment Rental

64–67 68–69 70–79 80–83 86–87 88–89

ÖTZTAL MIT DEM BIKE Bike-Touren Mountainbike Rennrad E-Bikes Sportfachhandel/Verleih

ÖTZTAL WITH THE BIKE Bike Tours Mountain Bike Racing Bicycle Electric Bikes Specialized Sports Shops/Rental

90–92 94–95 96–97

ÖTZTAL AUS DER LUFT Paragleiten & Tandemfliegen Hochseilgarten

ÖTZTAL FROM THE AIR Paragliding & Tandem Flights High Ropes Course

|7


8|

WASSER

Ötztal zu Wasser

WASSER

|9


10 | ÖTZTAL ZU WASSER ÖTZTAL ON N TH THE WATER

ÖTZTAL ZU WASSER | 11 ÖTZTAL ON TTHE WATER

ÖTZTAL ZU WASSER

STATEMENT

Die Ötztaler Ache und ihre unendlich scheinenden Flüsse machen das Ötztal zum Mekka des Wildwassers. In Tirol ist das Tal das klare Raftingrevier Nr. 1, und auch in ganz Europa zählt die Region zu den berühmtesten Anlaufstellen für den Canyoning- und Raftsport. Rafting-Urgestein Hansi Neuner: „Wasser, speziell in Wildbächen, vermittelt unheimlich viel Energie, wir nehmen den sportlichen Kampf mit den Naturgewalten auf und erleben die Natur auf einzigartige Weise.“ Lass’ auch du zusammen mit den staatlich geprüften Guides das Boot ins Wasser und nimm den Kampf auf. Wer ein wahrer Rafter sein will, muss das Ötztal bezwungen haben.

„Die Ötztaler Ache ist eine Paradedestination für Wildwassersportler. Sie birgt alle Schwierigkeitsgrade und ist durch ihren Wasserreichtum fünf Monate befahrbar.“

Die zahlreichen Gletscherflüsse bieten zudem ausgezeichnete Bedingungen für Kanuten. Wer das Wildwasser liebt, wird auch das Ötztal lieben, denn es lässt dich das Element mit all seinen Kräften hautnah erleben und verhilft dir zum Rausch deines Lebens – nur ohne Kater am nächsten Morgen.

INTERNETTIPP / INTERNET TIP Outdoorsport ist Leidenschaft und die möchte man gerne mit jemandem teilen. Die neue Adventureplattform des Ötztals zeigt dir die Erlebnispartner der Region auf einen Blick.

Outdoor sports are a passion and passions are to be shared. The new adventure platform of the Ötztal presents all the region’s adventure partners at a glance.

Vernetzung pur unter www.outdooroetztal.com

Networking at its best at www.outdooroetztal.com

“The Ötztaler Ache River is a top destination for white water sports. It offers all levels of difficulty and thanks to its abundance of water, white water sports can be enjoyed during five months of the year.”

Hansi Neuner, Geschäftsführer der Area 47 CEO of Area 47

ÖTZTAL ON THE WATER The Ötztaler Ache river and its seemingly endless branches make the Ötztal a paradise for white water sports. The valley is the Tirol’s number one destination for white water rafting and it also ranks among Europe’s most popular regions for canyoning and rafting. Rafting veteran Hansi Neuner: “Water, especially white water, communicates a tremendous amount of energy. We enter a sports competition with the forces of nature and experience nature in a unique way.” Enter the competition too and get on a raft together with our certified guides. If you want to call yourself a rafter you have to have conquered the Ötztal. The numerous glacier rivers offer excellent conditions for canoeists too. If you love white water, you will love the Ötztal. Get intoxicated by experiencing the element of water in all its force – we guarantee you won’t have a hangover on the morning to come.


Q

Q

Q

Q

Q

Q

aquaMonte Outdoorsport+Touristik GmbH Balinger Str. 7, D-78628 Rottweil T +49 7417196, F +49 7417166 aquamonte@t-online.de www.aquamonte.com Cankick Outdoorevent Freizeitzentrum Mühlgasse 16, A-6432 Sautens T +43 5252 20038, F +43 5252 20038 info@cankick.at, www.cankick.at Fankhauser Rafting Magerbach 1–3, A-6425 Haiming T +43 5266 87690, F +43 5266 88192 info@tirolrafting.com www.tirolrafting.com

faszinatour Abenteuerreise GmbH Alte Bundesstr. 26 , A-6425 Haiming T +43 5266 87 188, F +43 5266 87 1884 haiming@faszinatour.com www.faszinatour.com Feelfree Touristik Outdoor Erlebnis GmbH & Co KEG Platzleweg 5, A-6433 Oetz T +43 5252 6035 0, F +43 5252 6035 30 office@feelfree.at, www.feelfree.at Natur Pur Outdoorsports GmbH Dorfstraße 7, A-6432 Sautens T +43 5252 20157, M +43 676 9264707 F +49 80525427, hans@natur-pur.org www.rafting-canyoning.de

Q

Q

Ötztaler Outdoorsports GmbH Dorfstraße 7, A-6432 Sautens T +43 5252 20157, M +43 676 9264707 F +43 5332 71106 info@outdoor-parcours.com www.outdoor-parcours.com Trenkertours Outdoortrips Pirchhof 27, A-6432 Sautens T +43 5252 20288, M +43 676 9639822 info@trenkertours.com www.trenkertours.com

Oetz Air Windegg 46, A-6433 Oetz M +43 664 4524 393 www.oetz-air.at

Q

RAFTING RAFTING

AREA 47 Betriebs GmbH Ötztaler-Ach-Str. 1, 6430 Ötztal-Bahnhof T +43 5266 87676, F +43 5266 8767676 info@area47.at, www.area47.at

AdventureSpezialisten AdventureSpecialists CANYONING CANYONING

Q

Q

Q

Q

Q

Q

Q

Q

Q

KANU/KAJAK CANOE/KAYAK

Q

Q

Q

Q

HÖHLEN CAVES

Q

Q

Q

Q

PARAGLEITEN PARAGLIDING

Q

Q

Q

DRACHENFLIEGEN HANG-GLIDING

Q

TANDEM-PARAGLEITEN TANDEM PARAGLIDING

Q

Q

Q

Q

Q

Q

KLETTERN ROCK CLIMBING

Q

Q

Q

Q

Q

Q

Q

Q

HOCHSEILGARTEN HIGH ROPES COURSES

Q

Q

Q

Q

Q

Q

Q

Q

KLETTERSTEIG VIA FERRATA

Q

Q

Q

Q

BIKEN BIKING

Q

Q Q

Q

Q

Q

Q

Q

Q

WANDERN HIKING

Q

Q

Q

Q

Q

Q

Q

Q

FIRMEN- UND TEAMTRAININGS COMPANY AND TEAM TRAININGS

Q

Q

Q

Q

Q

Q

Q

Q

KINDER/JUGEND CHILDREN/YOUTH

Q

Q

Q

Q

Q

Q

Q

Q

FISCHEN FISHING


Q

Q

Q

Q

Q

Q

VerticalWater OG Unterlängenfeld 90, A-6444 Längenfeld T +43 660 5204349, F +43 5442 62238 office@verticalwater.at www.verticalwater.at wasser-c-raft Ambach 29, A-6433 Oetz T +43 5252 6721, F +43 5252 2560 office@rafting-oetztal.at www.rafting-oetztal.at Wiggi Rafting Alte Bundesstraße 14, A-6425 Haiming T +43 5266 88080, F +43 5266 880 58 office@wiggi-rafting.at www.wiggi-rafting.at

Wildwasserschule Garmisch-Partenkirchen Alte Bundesstraße 44, A-6425 Haiming T +49 8821 1496 F +49 8821 79533 info@ww-gap.com, www.ww-gap.com X-Alptours Nikolaus Obex, Salchat 1 6432 Sautens T +43 6606866388 info@x-alptours.at

RAFTING RAFTING

VACANCIA OUTDOOR TIROL Dorfstraße 11, A-6450 Sölden T +43 5254 3100, F +43 5254 2939 info@vacancia.at, www.vacancia.at

AdventureSpezialisten AdventureSpecialists CANYONING CANYONING

Q

Q

Q

Q

Q

Q

KANU/KAJAK CANOE/KAYAK

Q

Q

Q

Q

Q

HÖHLEN CAVES

Q

Q

PARAGLEITEN PARAGLIDING

Q

Q

TANDEM-PARAGLEITEN TANDEM PARAGLIDING

Q

KLETTERN ROCK CLIMBING

Q

Q

Q

Q

Q

HOCHSEILGARTEN HIGH ROPES COURSES

Q

KLETTERSTEIG VIA FERRATA

Q

Q

Q

Q

Q

BIKEN BIKING

Q

Q

Q

Q

WANDERN HIKING

Q

Q

Q

Q

Q

FIRMEN- UND TEAMTRAININGS COMPANY AND TEAM TRAININGS

Q

Q

Q

Q

KINDER/JUGEND CHILDREN/YOUTH

Q

Q

Q

Q

FISCHEN FISHING

DRACHENFLIEGEN HANG-GLIDING


16 | WASSER ENGLISCH

Rafting

RAFTING | 17 RAFTING

RAFTING – IM RAUSCH DES WILDWASSERS Rafting sorgt für eine ordentliche Portion Adrenalin, wenn es im rauen Ritt flussabwärts über Wellen, Walzen und Poorovers geht. Kein Sport für Wasserscheue, denn kaum irgendwann ist man so auf du und du mit dem Fluss. Familienausflug zum Rafting? Klingt erst mal komisch, ist aber möglich, denn Rafting muss nicht zwangsläufig ein ungezügelter Kampf mit dem Wildwasser sein. Kann es aber natürlich gerne werden. Seite an Seite mit erfahrenen und geprüften Guides wird so etwa die actionreiche Ötztaler Ache bezwungen oder die Imster Schlucht im Familienverbund befahren. Bei einer ruhigeren Piratentour können aber auch schon kleine Helden ab 4 Jahren Abenteuerluft zu Wasser schnuppern.

RAFTING – THE LURE OF WHITE WATER Rafting downstream on waves, rapids and riffles creates a massive adrenaline rush. This is no sport for hydrophobics, since there is hardly another sport where you really get to know the river. Family rafting excursion? Sounds rather funny at first, yet it is possible since rafting is not necessarily a rampant battle with the white water. It can be of course. Abreast with experienced and certified guides you can conquer the action-packed Ötztaler Ache River or the Imst Gorge together with your family. On a more peaceful pirates’ tour young heroes from 4 years of age can get a taste of adventures on the water.


18 | RAFTING-TOUREN RAFTING-TOURS TOUR

RAFTING-TOUREN

WASSER | 19

:DQ QGHUQQ%HUJVWWHLJ JHQQ: :HOOQHHVV5HLWHHQ) )DP PLOOLHHQX XQG 6SRUUWSUURJUDDPP

DER KLASSIKER: IMSTER SCHLUCHT Die Imster Schlucht gilt als Wallfahrtsort unter den Raftern und zählt zu den meistbefahrenen Strecken Europas. Die rund 14 km von Imst nach Haiming führen vorbei an der urwüchsigen Landschaft Tirols und eignen sich auch für ein unvergessliches Familienabenteuer. Wer nach Action sucht, der springt einfach samt Neopren in den kalten Fluss! Dauer: familienfreundliche 2,5 Stunden DAS HIGHLIGHT: ÖTZTALER ACHE Auf der Suche nach dem wahrhaftigen Rafting-Kick? Die passende Antwort gibt die Ötztaler Ache, denn das brodelnde Nass mit zahlreichen wildwassertechnischen Schwierigkeiten verlangt den Raftern alles ab und sorgt für Adrenalin pur! Das Wildwasser, die Stromschnellen und der Sog der „wilden“ Boa Constructa verlangen höchste Konzentration, Kraft und Mut von oben bis unten. Dauer: herausfordernde 1,5 Stunden –> Die Raftbasis ist mit sanitären Anlagen, Umkleide- bzw. Duschkabinen und ausreichend Parkmöglichkeiten ausgestattet. Also: Keine Ausreden mehr und „Schiff ahoi“!

5HLLWVWX XQG GHQX XQG$ $XVUULWWH LQ QGHQ QgW]]WDDOHUU $OSHHQ

ZZZKDÁLQJHUFF


20 | RAFTING-TOUREN RAFTING-TOURS TOUR

RAFTING-TOURS THE CLASSIC: IMST GORGE The Imst Gorge is a pilgrimage place of rafters and ranks amongst the most-frequented routes of Europe. The 14km-long stretch from Imst to Haiming leads through unspoilt Tirolean landscape and is also perfect for an unforgettable family outing. If you are looking for action, don your neoprene suit and jump into the cold river! Duration: family-friendly 2.5 hours THE HIGHLIGHT: ÖTZTALER ACHE RIVER You are looking for the ultimate rafting kick? The Ötztaler Ache River is the river to pick. The hissing water offering numerous of technical difficulties demands all of rafters and provides for an ultimate adrenaline rush! The white water, the rapids and the eddy water of the wild Boa Constructa demand top concentration, power and bravery. Duration: demanding 1.5 hours –> The rafting base features sanitary facilities, changing and shower cubicles respectively and ample parking. Also: no more excuses and ship ahoy!

WASSER | 21 ENGLISCH


22 | WASSER ENGLISCH

Canyoning

CANYONING | 23 CA ANYONING

CANYONING – SPIEL MIT DEN ELEMENTEN Früher Exot, heute eindeutig das Must-do für Outdoor-Abenteurer: Canyoning ist der perfekte Mix aus Wandern, Klettern und Abseilen mitten durch den zischenden Schaum des Wasserfalls, hinein in scheinbar unbekannte Tiefen. Bestens ausgerüstete und geprüfte Guides lassen dich trotz schützender Neopren-Verpackung deinen eigenen Körper bis in jede Muskelfaser spüren. Das Ötztal ist durch seine verschiedenen Schluchten, Wasserfälle und Gebirgsbäche optimal, um mit dem nassen Element langsam auf Tuchfühlung zu gehen oder auch von ganz schön weit oben ganz schön weit nach unten zu springen. Canyoning ist auch für blutige Anfänger möglich, denn mitzubringen sind anfangs lediglich Trittsicherheit, keine Scheu vor Wasser und der Wille, sich auf Neues einzulassen.

CANYONING – PLAYING WITH THE ELEMENTS Once an exotic sport, nowadays undoubtedly the must-do for outdoor adventurers: Canyoning is a perfect mix of hiking, climbing and abseiling amidst the foaming waterfall into seemingly unknown depths. Perfectly trained and equipped guides accompany you. You will feel every single muscle of your body despite donning a protective neoprene suit. The Ötztal valley with its different gorges, waterfalls and mountain brooks is perfect for getting in close contact with the wet element or for jumping down from high up. Canyoning is also possible for absolute beginners, but you need to be sure-footed, must not be afraid of the water and willing to try something new.


24 | CANYONING-TOUREN CANYONING-TOURS NG-T

CANYONING-TOUREN FÜR EINSTEIGER: ROSENGARTENSCHLUCHT Die Tour durch die Rosengartenschlucht beinhaltet eine Vielzahl an Wasserrutschen (bis zu 4 Meter), Sprünge und Abseilstellen aus drei bzw. fünf Metern und ist damit ideal zum Hineinschnuppern in den Canyoning-Sport. Dauer: ca. 2 Stunden FÜR ALLE: ALPENROSENKLAMM Die Canyoningtour durch die Alpenrosenklamm ist in ihrer relativ einfachen Beschaffenheit auch für nicht ganz so versierte Canyoning-Freunde geeignet, die sich Sprünge aus drei bis fünf Metern zutrauen und mit einem 18-Meter-Abseiler keine Probleme haben. Die Tour führt durch den einfacheren Teil des Nederbaches. Mit Stahlseilen versicherte Stellen, Passagen durchs Bachbett und Abseilstellen zeigen gleich am Anfang, wohin und wie die Reise weitergehen wird. Für Erfahrene ist die Strecke ein ruhiger Ausgleich zur anspruchsvollen Auerklamm. Dauer: ca. 3 Stunden DER KLASSIKER: AUERKLAMM Die Auerklamm sorgt mit ihren bis zu 16 Meter hohen Sprüngen und vielen anderen Extremen für einen ordentlichen Adrenalinschub. Wenn man möchte, ist man hier rund fünf Stunden in der Wildnis unterwegs. Verschiedene Schwierigkeitsstufen sorgen aber auch bei Semi-Wagemutigen für Nervenkitzel und lässt sie zu Hause berichten: Ja, ich war dabei! Denn die Auerklamm zählt zu den wohl schönsten Canyoningtouren Europas. Auch für Chris Schnöller zählt diese Tour zu den absoluten Favourites: „Wenn man bereits erste Erfahrung – sprich Touren – gemacht hat, empfehle ich die Auerklamm. Sie bietet alles, was Canyoning zu dem

CANYONING-TOUREN | 25 CANYONING-TOURS YONIN

macht, was es ist: eine actiongeladene Sportart mit Einflüssen aus verschiedenen Sportarten. Hohe Abseilstellen, enge Schwimmpassagen an ausgewaschenen Felswänden entlang, rasante Rutschen und fordernde Sprünge. Dazu kommt eine einzigartige Vegetation entlang der Tour. Nachdem ich persönlich auf der ganzen Welt Canyons begangen habe, zählt die Auerklamm nach wie vor zu meinen Favoriten.“ TOUR 1 – OBERE AUERKLAMM Auch wenn diese Tour die einfachere der beiden ist, so hat sie ihre Tücken. Hier solltest du keine Platzangst haben, denn diese Tour führt durch eine enge Klamm, folgt erst dem unwegsamen Flusslauf mit großen Felsbrocken und Schwemmholz, beinhaltet Abseiler über 10 bis 15 Meter und Sprünge bis zu fünf Meter in die brodelnde Gischt. Mit einem ausgewaschenen Felslabyrinth und der für die Auerklamm typischen Wasserrutsche geht die Tour zu Ende. Dauer: ca. 5 Stunden TOUR 2 – UNTERE AUERKLAMM Diese Tour ist ein ganz besonderes Highlight unter Canyoning-Kennern: acht Meter lange Wasserrutschen und Sprünge von drei bis 16 Metern, die in glasklaren Gumpen des Nederbaches enden. Weiterer Höhepunkt: Das Abseilen in den über Jahrmillionen ausgeschliffenen Felsdom. Noch Fragen? Übrigens: Wem die 16 Meter doch ein, zwei Meter zu hoch sind, der kann sich von den Guides natürlich auch abseilen lassen. Aber irgendwie wäre es schade um diesen ganz besonderen Kick. Und da die Tour durch ihre gesamte Beschaffenheit nach Erfahrung im Canyoning verlangt, ist dieser Sprung auch für Profis eine gute Möglichkeit, ihre Grenzen neu auszutesten, und ein absolutes Highlight.


26 | CANYONING-TOUREN CANYONING-TOURS NG-T

CANYONING-TOURS FOR BEGINNERS: ROSENGARTENSCHLUCHT GORGE The tour through Rosengarten gorge includes plenty of water slides (up to four metres), jumps and abseiling spots with a height of three or five metres and thus is perfect for getting a taste of the sport of canyoning. Duration: approx. 2 hours FOR ALL: ALPENROSENKLAMM GORGE The canyoning tour through Alpenrosen gorge is also suitable for less-experienced friends of canyoning, who dare to jump from three to five metres and have no problem to abseil from 18 metres. The tour leads through the easier part of Nederbach Brook. Spots that are protected by steel ropes, passages through the brook and abseiling spots right at the start lead the way. For the experienced this route is an easy option to get a break from the demanding Auerklamm Gorge tour. Duration: approx. 3 hours THE CLASSIC: AUERKLAMM GORGE Auerklamm Gorge with its up to 16m-high jumps and many other extreme features provides for a proper adrenaline rush. If you want to, you can spend about five hours in the wilderness. Different levels of difficulty make it also suitable for the not so brave; even they can report of their thrills back home: Yes, I’ve been there! Auerklamm Gorge ranks amongst Europe’s most beautiful canyoning tours. For Christ Schnöller too, this tour is one of the absolute favourites: “ If you have already made first experiences – tours

WASSER | 27 ENGLISCH


28 | CANYONING-TOUREN CANYONING-TOURS NG-T

WASSER | 29 ENGLISCH

so to speak – then I recommend Auerklamm Gorge. It offers all that makes canyoning such an exciting sport; it is an action-packed sport that has been influenced by different sports. High spots for abseiling, narrow swimming passages along eroded rock faces, racy slides and demanding jumps. The unique vegetation along the tour is also noteworthy. I have conquered canyons all over the world, Auerklamm Gorge is still among my favourites.” TOUR 1 – UPPER AUERKLAMM GORGE This tour is the easier option of the two, yet it has its challenges. You shouldn’t suffer from claustrophobia, since this tour leads through a narrow gorge; it follows the pathless course of the river that is sprinkled with large rocks and driftwood, includes abseiling spots of a height of 10 to 15 metres and jumps into the river’s spray. The tour ends with an eroded rock labyrinth and the typical water slide of Auerklamm Gorge. Duration: approximately 5 hours TOUR 2 – LOWER AUERKLAMM GORGE This tour is a special tip of canyoning experts: eight-metre-long water slides and jumps from three to 16 metres that end in the crystal-clear basin on Nederbach brook. Another highlight: abseiling into the rock dome that has been formed over millions of years. More questions? By the way: If 16 metres are one or two metres too high for you, you can of course be abseiled by the guides. It would be a pity though to miss out on this special kick. Since the tour’s character demands canyoning experience, this highlight of a jump is good opportunity for pros to get to know their limits.

AQUA DOME | TIROL THERME LÄNGENFELD GmbH & Co KG oberlängenfeld 140 | a-6444 längenfeld | tel: +43 5253 6400 | fax: +43 5253 6400 480 net: www.aqua-dome.at | mail: office@aqua-dome.at |

www.facebook.com/tiroltherme

Ein Resort der


30 | WASSER

KANU/KAJAK | 31 CANOE/KAYAK

Kanu/Kajak

KANU/KAJAK – GANZ NAH DRAN AM WASSER Das Gletscherwasser der Ötztaler Ache bahnt sich noch seinen natürlichen Weg, was sie zu einem wahren Schatz für Paddler macht. Kajaksportler schwören auch auf das unberechenbare Wildwasser der Rofen- und Venter Ache, denn bei kaum einem anderen Sport bist du so nah dran an den Elementen. Kajak-Olympiasieger Alexander Grimm: „Im Wildwasser muss man zum richtigen Zeitpunkt die richtige Entscheidung treffen. Ansonsten wird man schnell zum Spielball.“ Detaillierte Streckeninfos findest du im Kanu-Folder! –> Tipp: Für Slalomkanuten steht in Oetz kostenlos eine professionelle Kanustrecke inkl. Zielhaus mit Internetanschluss zur Verfügung.

CANOE/KAYAK – CLOSE TO THE WATER

EVENTTIPP: –> Ende September gibt sich das

EVENT TIP: –> At the end of September the

Whoiswho der Kajakszene bei der ADIDAS-Sickline-ExtremWeltmeisterschaft ein Stelldichein. Come and see! www.adidas-sickline.com

who-is-who of the kayaking scene meet at the ADIDAS Sickline Extreme World Championship. Come and see! www.adidas-sickline.com

The glacial water of the Ötztaler Ache River paves its way naturally, what makes it a treasure for paddlers. Kayakists also love the unpredictable white water of Rofen and Venter Ache Rivers. There is hardly another sport where you are so close to the elements. Kayak Olympic champion Alexander Grimm: “In the white water you have to make the correct decisions at the correct time. Otherwise you are at mercy of the water.” Detailed route information is available in the canoe folder! –> Tip: A professional canoe slalom route with a finishing hut featuring Internet access can be used for free in Oetz.


32 | LAND

Ötztal am Fels

LAND | 33


34 | ÖTZTAL AM FELS ÖTZTAL ON THE RO OCKS

ÖTZTAL AM FELS | 35 ÖTZTA TAL ON THE ROCKS

ÖTZTAL AM FELS

BUCHTIPP / RECOMMENDED READING

Das Ötztal verfügt über eine Kletterkompetenz wie kaum eine Region unseres Landes. Zu verdanken ist dies dem Längenfelder Reinhard Schiestl, der bereits in den 1980ern begann, das Ötztal klettertechnisch zu erschließen, und ein dichtes Netz hinterließ, das bis heute auf rund 600 Routen angewachsen ist. Eintönigkeit ist damit absolut ausgeschlossen, denn jeder Klettergarten und Klettersteig wartet mit seinen ganz individuellen Eigenheiten darauf, von dir erobert zu werden. Beim Klettern geht es um das Ausloten der eigenen Fähigkeiten und die erbarmungslose Auseinandersetzung mit dem Fels. Auch wenn schon viele Routen geklettert sind, so findet jeder mit der nötigen Fantasie und genügend Einfallsreichtum sein ganz persönliches Abenteuer. Klettern ist wie ein perfekt gemixter Caipirinha: Ein wenig sauer, wenn du einen Karabiner nach dem anderen einhängst und dabei spürst, wie deine Muskeln langsam dem Geschmack der Limette ähneln, aber wenn du am Ziel bist, holt dich das süße Aroma der Genugtuung ein und macht Lust auf mehr! Kletterprofi Hansjörg Auer: „Der Klettersport bietet eine Fülle an Disziplinen. Der Vorteil ist, dass es nie langweilig wird und für jeden etwas dabei ist. Jeder, der gesund und sportlich ist und sich gerne neuen Herausforderungen stellt, ist im Klettersport genau richtig.“

Sportklettern, Ötztal / Imst-Gurgltal Günter Druner und Gerhard Gstettner Erschienen 2010 im Am Berg Verlag Günter Druner and Gerhard Gstettner Published in 2010 by Am Berg Verlag

INTERNETTIPP / INTERNET TIP Die Internetplattform Climbers Paradise hat bereits eine stattliche Community erreicht und informiert über so ziemlich alles, was Klettersportler wissen müssen.

The Internet platform Climbers Paradise has already a notable community and informs on almost everything climbers need to know.

www.climbers-paradise.com

www.climbers-paradise.com



ISBN 078-3-9813471-1-1, € 24,90

ÖTZTAL ON THE ROCKS Hardly another region of our province has such a climbing competence as the Ötztal Valley. We owe this to Reinhard Schiestl from Längenfeld who started to open up Climbing Gardens already in the 1980ies. He left a dense network that was extended and today features some 600 routes. You won’t get bored here, since every single crag and via ferrata have their individual characteristics and wait to be conquered. Climbing is about exploring one’s boundaries and the inexorable getting to know of the rocks. Even if many of the routes have been conquered, you can still find your personal adventure with some fantasy and resourcefulness. Rock climbing is like a perfectly mixed Caipirinha: Somewhat sour, when clipping one karabiner after the other and starting to feel how your muscles start to resemble the taste of a lime, yet once you’re on top, the sweet aroma of satisfaction overtakes and wets your appetite for more! Climbing pro Hansjörg Auer: “There are many disciplines of rock climbing. Thus this sport has the advantage of not getting boring and offering something for everyone. Everyone who is healthy and sporty and likes to face a challenge finds a perfect sport in climbing.”


36 | ÖTZTAL LAND AM FELS – KLETTERSTEIG

Klettergärten

KLETTERGÄRTEN | 37 CLIIMBING GARDENS

DER GIPFEL DER KLETTERKUNST Das Ötztal ist das El Dorado der Kletterszene. Zahlreiche Klettergärten und ihre schroffe steinerne Welt möchten von dir entdeckt und erklommen werden. Bestens präparierte Routen beeindrucken Anfänger wie Liebhaber – es kommt lediglich darauf an, vor welcher Wand du stehst. Und derer gibt es einige. Für alle und jeden. Vorneweg oder hintennach geklettert, jeder nach seiner Fasson, wie er kann, will und es sich zutraut. Wenn du dir bei der Eroberung des Berges unsicher bist, das Klettern von Grund auf erlernen oder deine Kletterkunst aufs nächste Level schwingen möchtest, dann ab zum Klettercamp im Juli und August mit Profis, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben. Have fun and learn!

THE ART OF CLIMBING AT ITS BEST The Ötztal is a paradise for rock climbers. Numerous Climbing Gardens and their steep rocky world await to be explored and conquered. Perfectly protected routes impress beginners and climbing enthusiasts – it just depends on which rock face you pick. There are many of them. For all and everyone. Lead climbing or second climbing, whichever way you prefer, can or dare to do. If you feel insecure, want to learn climbing from scratch or want to reach the next level of performance, then join the climbing camp with pros who have made a profession out of their hobby in July and August. Have fun and learn!


ÖTZTAL AM FELS – TIPPS

ÖTZTAL AM FELS – TIPPS


40 | KLETTERGÄRTEN ÖTZTAL CLIMBING GARDEN NS ÖTZTAL

CLI

Klettergärten Ötztal Climbing Gardens Ötztal

1.

KLETTERGÄRTEN ÖTZTAL | 41 GARDENS ÖTZTAL

1–5 Symbole: 1 = ausreichend, 5 = sehr gut S, W, O, N: Süden, Westen, Osten, Norden

ES = Einseillängen-Routen MS = Mehrseillängen-Routen

1–5 symbols: 1 = sufficient, 5 = excellent S, W, O, N: South, West, East, North

ES = single-pitch routes MS = multi-pitch routes

NAME

BEWERTUNG

GRAD

ANZAHL

ROUTENLÄNGEN

ABSICHERUNG

AUSRICHTUNG

ZUSTIEG

ANFÄNGER-FREUNDLICH

FAMILIENFREUNDLICH

PARKPLATZ

NAME

APPRAISAL

GRADING

NUMBER OF ROUTES

ROUTE LENGTH

SAFETY STANDARD

FACING

GETTING THERE

BEGINNER-FRIENDLY

FAMILYFRIENDLY

CAR PARK

Haiming

***

4c – 6c

9 (ES) 13 (MS)

15 – 25 m

****

SO (SE)

10 Min.

**

*

PP

15 – 30 m

****

SO (SE)

10 Min.

****

***

PP

2.

Simmering

***

4c – 6b

43 (ES) 14 (MS)

3.

Amberg

****

6a – 7c

13 (ES)

12 – 19 m

****

W

10 Min.

**

*

PP

15 m

****

SW

5 Min.

*

*

PP

4.

Brunau

**

4b – 6a

5 (ES) 1 (MS)

5.

Rammelstein

***

5c – 7b

8 (ES)

15 – 25 m

****

N

5 Min.

***

P

6.

Ritzlerhof

***

3–5

4 (ES)

15 – 30 m

*****

NO

2 Min.

****

****

PPP

7.

Oetz

***

3b – 7b+

30 (ES)

15 – 30 m

*****

SW

1 Min.

***

*

PPPP

8.

Tumpen

*****

4a – 8a+

74 (ES) 2 (MS)

15 – 50 m

*****

S +W

10 Min.

***

*****

PPPPP

9.

Niederthai

*****

6b – 9a

109 (ES)

10 – 30 m

****

S, W, N, O

20 – 25 Min.

*

**

PPP

10.

Auplatte

****

4a – 7b+

42 (ES)

10 – 20 m

****

S, W, N, O

10 Min.

**

***

PPP

10 – 25 m

*****

SW, W

10 Min.

**

*

PP

*****

*****

PPPP

11.

Nösslach

***

5a – 7c

52 (ES) 7 (MS)

12.

Oberried

*****

3a – 7c

89 (ES)

10 – 30 m

*****

O

5 Min.

13.

Astlehn

****

3a – 7c

11 (ES)

20 m

***

SO

10 Min.

14.

Winnebachsee*** Kleinkanada

2 – 6a

20 (ES) 1 (MS)

10 m

*****

S, SW

90 Min.

****

*

PPPPP

15.

Freizeit Arena Sölden

**

5c – 7a

6 (ES)

20 m

***

W

5 Min.

*

*

PPPPP

16.

Sölden / Moos

****

3a – 7a+

31 (ES)

9 – 35 m

****

SW

20 Min.

****

****

PPP

–>Tipp: Mehrseillängenrouten in Haiming, Simmering und Nösslach. Topos unter www.climbers-paradise.com

P

–>Tip: multi-pitch routes in Haiming, Simmering and Nösslach. Topos at www.climbers-paradise.com


42 | KLETTERGÄRTEN CLIMBING GARDEN NS

KLETTERGÄRTEN | 43 CLIIMBING GARDENS

Klettergärten

Climbing Gardens

1. HAIMING Die Süd-Ost-Ausrichtung des kleinen Klettergartens ermöglicht fast das ganze Jahr über angenehmes Klettern. Die leicht geneigte Wand bietet Risskletterei und kurze Überhänge. Einige Routen können auch Toprope geklettert werden.

1. HAIMING In the south-east-facing crag climbing can be enjoyed almost all year. The slightly inclined slab offers crack climbing and brief overhanging sections. Some routes can also be climbed top-rope.

2. SIMMERING Ebenfalls nach Süd-Ost ausgerichtet und darüber hinaus noch schön groß. Leichte Routen wechseln sich mit Mehrseillängenrouten ab, was vor allem für Gruppen mit unterschiedlichem Können angenehm ist. Achtung: Der Zustieg und die Standplätze sind für Familien nur sehr bedingt geeignet. Es sei denn, es sind keine kleinen Kids mehr dabei.

2. SIMMERING Also south-east facing and moreover quite a big crag. Easy routes alternate with multi-pitch routes; this is perfect for groups where climbers have different levels of ability. Attention: The path to there and the belays are only partly suitable for families, unless kids are older.

3. AMBERG Die Granitwand mitten im Wald ist von einem großen Geröllfeld umgeben und braucht ob ihrer steilen und anspruchsvollen Touren Klettererfahrung.

3. AMBERG The granite face amidst the forest is surrounded by a vast field of rubble. Because of its steep and demanding routes it is only suitable for experienced climbers.

familienfreundlich / family-friendly

4. BRUNAU Kleiner Klettergarten, ohne großen Aufwand zu erreichen und so unser Daumen hoch für Neueinsteiger. Dank der sonnigen Süd-WestLage kann man hier vom Frühjahr bis zum Spätherbst problemlos in die Wand.

4. BRUNAU Small crag that can be easily reached and is suitable for beginners. Thanks to its sunny southwest-facing location, one can climb there from spring to late fall without problems.

5. SAUTENS: RAMMELSTEIN Kleiner Klettergarten mitten im Wald, super für angenehmes Klettern im Hochsommer. Nach mehreren Regentagen braucht es etwa zwei Tage, bis der Fels wieder trocken ist.

5. SAUTENS: RAMMELSTEIN Small crag amidst the forest. Pleasant climbing conditions in midsummer. After some rainy days the rock needs about two days to dry.

6. SAUTENS: RITZLERHOF Der kleine Kletterfelsen erleichtert vor allem Familien den Start in die Kletterwelt. Im Ritzlerhof gibt’s zudem eine stärkende Jause.

6. SAUTENS: RITZLERHOF The small crag is perfect for families without much climbing experience. At Ritzlerhof one can enjoy a hearty snack.

7. OETZ Riesenauswahl an Touren. Der linke und ganz rechte Teil sind ideal für Genusskletterer, die sich im überhängenden mittleren Teil ein paar Tipps von ambitionierteren Kletterern abschauen können.

7. OETZ Gigantic choice or routes. The left part and the part to the extreme right are perfect for amateur climbers, who can learn from the ambitious climbers that frequent the overhanging section in the middle.


erdmannpeisker / Robert Bösch

44 | KLETTERGÄRTEN CLIMBING GARDEN NS

LAND | 45 ENGLISCH

8. TUMPEN Der Klettergarten Tumpen ist mit seinem vielfältigen Routenangebot so umfangreich wie wenige. Der im rechten Wandteil neu erschlossene und sehr gut abgesicherte Sektor ist ideal für Anfänger und Kids, Verschneidungen und Überhänge sorgen für die nötigen Spitzfindigkeiten bei den Fortgeschrittenen. Eine große (Spiel-)Wiese am Wandfuß macht ihn zusätzlich zu einem der familienfreundlichsten Klettergebiete Tirols.

8. TUMPEN Hardly another crag offers such a wide range of different routes as Tumpen. The newly made routes to the right with a high safety standard are perfect for beginners and kids, while experienced climbers can show their skills climbing corners and overhangs. A large (playing) lawn in front of the face make it one of the most family-friendly climbing areas of Tirol.

9. NIEDERTHAI Idyllisch gelegen bieten die Granitblöcke am Taufenberg vor allem für fortgeschrittene Klettererjünger eine unerschöpfliche Auswahl an Routen. Insgesamt sind 14 Blöcke im engeren Raum verteilt, die sich zum Großteil im achten Franzosengrad befinden. Anfängern wird hier relativ rasch aufgezeigt, wo Gott wohnt …

9. NIEDERTHAI The granite boulders at Taufenberg are idyllically located and offer a sheer unlimited choice of routes for experienced climbers. Altogether 14 boulders are distributed in a confined space. Most routes are of the French difficulty grade of 8. Beginners will soon find out, which side their bread is buttered on.

familienfreundlich / family-friendly

Schuhkontrolle. Extrem sicher. Extrem komfortabel. Getestet von zahlreichen Bergführern im Furkagranit. Überzeugen auch Sie sich von der neuen Mammut Footwear. www.mammut.ch


46 | KLETTERGÄRTEN CLIMBING GARDEN NS

LAND | 47 ENGLISCH

10. AUPLATTE Der riesige Felsblock der Auplatte lässt sich von allen Seiten erklimmen und kombiniert damit ein abwechslungsreiches Routenangebot mit einer äußerst freundlichen Lage. Schnell erreichbar, kurzer Zustieg. Perfekt.

10. AUPLATTE The gigantic Auplatte rock boulder can be climbed from all sides. It offers versatile routes and a friendly location. Easy to get to and only a brief walk to the boulder. Perfect.

11. NÖSSLACH Der Klettergarten am Fuße der mächtigen Granitwand oberhalb von Nösslach beeindruckt durch seine sehr gute Felsenqualität für genussvolles Klettern auf höchstem Niveau. Mehrseillängenrouten und Touren im kühlen Schatten der Fichtenbäume machen diesen Klettergarten zum absoluten Geheimtipp.

11. NÖSSLACH The crag at the foot of a massive granite face above Nösslach impresses with good rock quality for pleasant, top-level climbing. Multipitch routes and routes in the shade of spruces make this crag an insiders’ tip.

12. OBERRIED Zahlreiche leichte Routen treffen auf steile Überhänge und klassische Rissverschneidungen. Die angrenzende Viehweide macht den Besuch zu einem ganz besonderen Erlebnis.

12. OBERRIED Numerous easy routes meet steep overhangs and classic clefts. The neighbouring cattle pasture makes the visit a special experience. 

familienfreundlich / family-friendly


48 | KLETTERGÄRTEN CLIMBING GARDEN NS

KLETTERGÄRTEN | 49 CLIIMBING GARDENS

13. ASTLEHN Astlehn gehört zu den traditionellsten Klettergärten Tirols und ist zugleich eines der beeindruckendsten Gebiete des Bundeslandes. Wer sich die anspruchsvollen, kraftbetonten Linien zutraut, kann hier als Hommage an den Klettervater himself auf den Spuren von Reinhard Schiestl wandeln.

ASTLEHN Astlehn is one of the most traditional Climbing Gardens of Tirol and also ranks among the most impressive climbing areas of the province. If demanding, strength-sapping routes are your line of business then you can climb here on the tracks of Reinhard Schiestl, the father of climbing himself.

14. WINNEBACHSEEHÜTTE Wunderschöner alpiner Klettergarten, der durch seine Höhenlage auf 2.360 Metern auch die heißen Sommermonate wegsteckt und in der Hütte für das leibliche Wohl sorgt. Top sind hier die Einstiegstouren, die du dir trotz der 1,5 Stunden Anmarschzeit nicht entgehen lassen solltest.

WINNEBACHSEEHÜTTE Beautiful alpine crag that thanks to its high altitude (2,360m) also puts up with the hot summer months. In the hut you can enjoy refreshments. This crag features top routes for beginners and you shouldn’t miss out on them, despite the 1.5-hour walk to get there.

15. SÖLDEN: FREIZEIT ARENA Ein kleiner Klettergarten mit großen Herausforderungen für fortgeschrittene Kletterer. Schnell und einfach vom Ortskern zu erreichen. Angenehm und top!

SÖLDEN: FREIZEIT ARENA A small crag offering big challenges for experienced climbers. It can be easily and fast reached from the village centre. Pleasant and top!

familienfreundlich / family-friendly

16. SÖLDEN: MOOSALM Der im Wald gelegene Klettergarten ist wunderbar geeignet für einen Ganztagsausflug: Kurze leichte Routen wechseln sich mit anspruchsvollen längeren ab, der kurze Klettersteig ist auch für Einsteiger leicht zu meistern.

SÖLDEN: MOOSALM The crag that is located in a forest is perfect for a one-day excursion: short, easy routes alternate with demanding and long ones. The short via ferrata can also be easily conquered by beginners.

TIPP / TIP „Jeder hat sein Lieblingsgebiet, doch wenn ich die fünf ‚Must-do-Klettergärten’ im Ötztal nenne, dann wären es diese: Hare Krishna in Oberried, Rien ne va plus und Le Miracle in Niederthai, den Zwillingsriss in Oetz und das Gaspedal in Astlehn – alle zwischen dem 8. und 9. Schwierigkeitsgrad.“ “Everyone has their favourite area, yet when I think of the five must-do Climging Gardens in the Ötztal then I’d list the following ones: “Hare Krishna” in Oberried, “Rien ne va plus” and “Le Miracle” in Niederthai, “Zwillingsriss” in Oetz and “Gaspedal” in Astlehn – all are rated between grade 8 and 9.“

Kletterprofi Hansjörg Auer Climbing pro Hansjörg Auer


50 | LAND ENGLISCH

KLETTERTIPPS | 51 CLIMBING TIPS

TIPPS

TIPS

–> Schlechtwettertipp: Regen oder unwirtliches Wetter sind keine Ausrede, um auf der faulen Haut zu liegen. Ab in die Kletterhalle Imst. Infos unter T +43 5412 626522 Bei mäßigem Regen kann auch in der Area 47 unter der Brücke auf der 27 m hohen künstlichen Kletterwand gekraxelt werden.

–> Bad weather tip: Rain or inhospitable weather are no excuse to laze around. Visit the Imst Indoor Climbing Centre. Information at T +43 5412 626522 In light rain it is also possible to climb under the bridge on the 27m-high climbing wall of Area 47.

–> Eventtipp: Ötztaler Klettercamp mit Barbara und Sabine Bacher, David Lama und Hansjörg Auer. Das Klettercamp garantiert eine kompetente und systematische Ausbildung vom Einsteiger bis zum Experten. Unter Anleitung erfahrener Bergführer und den Tipps und Tricks von den Profis lernst du in 3 bzw. 5 Tagen in entspannter und lockerer Atmosphäre sämtliche Facetten des Bergsports kennen (und lieben). Du kannst dabei zwischen drei Levels wählen – je nach Können und Vorkenntnissen.

–> Event Tip: Ötztal Climbing Camp with Barbara and Sabine Bacher, David Lama and Hansjörg Auer. This Climbing Camp offers a competent and systematic training for beginners to experts. Supervised by experienced mountain guides and with tips and tricks from the pros you get to know and (love) all facets of this mountain sport in a relaxed atmosphere in 3 or 5 days respectively. You can choose between three levels – depending on your prior climbing experience and ability.

Infos: www.oetztal.com/klettercamp

Info: www.oetztal.com/klettercamp


52 | ÖTZTAL AM FELS – KLETTERSTEIG

Klettersteig

KLETTERSTEIG | 53

KLETTERSTEIG – EXPEDITION ZUM ICH Wie ein großes Netz durchziehen Klettersteige in unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden die Ötztaler Bergwelt. Adventure pur für Könner und Kenner, ein spannendes Erlebnis, ohne klassisch die Wände hochzukraxeln und doch ganz nah am Berg zu sein. Routen, die Überwindung brauchen, egal, ob du sie zum ersten Mal durchläufst oder den Berg bereits kennst. Die Schwierigkeitsgrade beginnen bei A (leicht) und gehen bis E (extrem), allen gemein ist: Schwindelfreiheit ist von Vorteil, die komplette Klettersteigausrüstung (Helm, Brust- und Sitzgurt sowie Karabinerseilbremse) unbedingt erforderlich! –> Entsprechende Verleihmöglichkeiten findest du im Anschluss.

VIA FERRATA – JOURNEY TO THE SELF Via Ferratas at different levels of difficulty cover the Ötztal mountains like a big net. Pure adventure for experienced experts and insiders; an exciting adventure close to the mountain without climbing it in the classic way. The routes will cost you quite an effort, no matter whether you climb them for the first time or you already know the mountain. Difficulty grades start at A (easy) and continue to E (extreme). All routes have in common that it is an advantage to have a head for heights and that a complete via ferrata set is a must (helmet, sit or chest harness and shock absorber with carabiner)! –> Rental shops are listed subsequently.


54 | KLETTERSTEIG-ROUTEN

KLETTERSTEIG-ROUTEN | 55 VIA FERRATAS

Klettersteig-Routen ZUM ÜBEN: SÖLDEN MOOSALM-KLETTERSTEIG Neben Drahtseilen sind auch Leitern Elemente des Klettersteigs. Von diesen gibt’s hier in Sölden reichlich. Aufgrund seiner überschaubaren Länge, der wenigen Tritthilfen, dafür vielen hilfreichen Leitern ist der MoosalmKlettersteig ideal, um sich mit dem Thema vertraut zu machen. Wenig spektakulär, aber bestens geeignet, um Vertrauen in sich und das Gerät sowie Sicherheit zu gewinnen. Der Abstieg erfolgt auf einem kleinen Steig neben dem Klettergarten.

Via Ferratas FOR PRACTICING: SÖLDEN MOOSALM VIA FERRATA Steel cables and ladders are elements of via ferratas. There are plenty of those in Sölden. Because of its manageable length, the few footholds and the many ladders Moosalm Via Ferrata is perfect for getting a taste of this sport. Not quite spectacular, yet suitable for getting confident in dealing with the equipment and for winning some confidence. The descent follows a small path next to the crag. SÖLDEN MOOSALM-KLETTERSTEIG SÖLDEN MOOSALM VIA FERRATA


56 | KLETTERSTEIG-ROUTEN

KLETTERSTEIG-ROUTEN | 57 VIA FERRATAS

ZUM EINSTIEG: KLETTERSTEIG STUIBENFALL Dieser Klettersteig in Umhausen-Niederthai ist mit 450 Metern Kletterlänge der wohl einfachste der Umgebung. Einzige Voraussetzung: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Der erste Teil des Steigs führt entlang der Felswand von Niederthai bis zu einem kleinen Rastplatz unterhalb eines Felsvorsprungs. Die leichte Variante führt direkt an der linken Seite des Stuibenfalls bis zum Ausstieg. Wagemutige haben ab der Raststation die Möglichkeit, auf dem Drahtseil den Stuiben zu überqueren. Ihr Lohn: Der 159 Meter hohe Wasserfall aus einer gänzlich anderen Perspektive.

FOR BEGINNERS: STUIBENFALL VIA FERRATA This via ferrata in Umhausen-Niederthai has a length of 450m and is probably the easiest one in the area. Only precondition: surefootedness and a good head for heights. The first part of the route leads along the rock face from Niederthai to a small resting place below a ledge. The easy variant leads along the left of Stuibenfall waterfall to the tail. The brave can cross the waterfall on the steel cable starting from the resting place. The reward: a completely new perspective of the 159m-high waterfall. STUIBENFALL


58 | KLETTERSTEIG-ROUTEN

KLETTERSTEIG-ROUTEN | 59 VIA FERRATAS

FÜR ERFAHRENE: LEHNER WASSERFALL Auf großzügig gesetzten Bügeln und Trittstufen geht es 160 Höhenmeter entlang des Lehner Wasserfalls nach oben. Höhepunkt der Tour ist ein Überhang mit 30° Neigung. KÜHTAIER PANORAMA-KLETTERSTEIG Ganz neu und schon ein Klassiker. Ein herrlicher Klettersteig im Granit der Sellrainer Berge führt dich auf den 2.807 m hohen Pockkogel und stellt dich vor große Herausforderungen. Dafür wirst du mit einem wunderbaren Panoramablick belohnt. Für erfahrene Klettersteig-Familien eignet sich die „kleine Runde“ mit Abstieg beim Zwischenausstieg über die Gaiskogelscharte.

FOR THE EXPERIENCED: LEHNER WATERFALL On generously placed footholds and step treads one climbs 160m uphill along Lehner Waterfall. Highlight of the tour is an overhang with a 30° decline. KÜHTAIER PANORAMA VIA FERRATA Brand new and already a classic. A fantastic via ferrata in the granite of the Sellrain mountains. It leads up the 2,807m-high Pockkogel Mountain and poses great challenges. You are rewarded with a fantastic panoramic view for your efforts. The “short loop” with descent at the intermediate tail across Gaiskogelscharte is suitable for experienced families. LEHNER WASSERFALL LEHNER WATERFALL


60 | KLETTERSTEIG-ROUTEN VIA FERRATAS

BURGSTEINER WAND BURGSTEINER WAND FACE Schwalbennest

7

6-

6

5+

5

7

4

7

KLETTERSTEIG-ROUTEN | 61

BURGSTEINER WAND BURGSTEINER WAND FACE Reinhard-Schiestl-Klettersteig

FÜR PROFIS: BURGSTEINER WAND Der Klettersteig an der Burgsteiner Wand führt über eine fast senkrechte Granitwand über 200 Meter in die Höhe, zwar durchgehend mit einem Drahtseil, Klammern und ausreichend Trittbügeln gesichert und drei Rastplätzen ausgestattet, aber dennoch Respekt einflößend. Kein Wunder, dass er den Namen „Reinhard-Schiestl-Klettersteig“ trägt. Hast du dich überwunden und den schwierigen Aufstieg geschafft, eröffnet sich ein grandioser Weitblick über die Stubaier und Ötztaler Alpen. Noch nicht bewertet: ... ist der Klettersteig im Obergurgler Zirbenwald. Also mach dich auf den Weg und erkunde als einer der Ersten den neuen „Weg“ zur Langtalereckhütte.

FOR PROS: 3

7

2

7-

1

6-

BURGSTEINER WAND FACE The via ferrata at Burgsteiner Wand face leads more than 200m across an almost vertical granite face. A steel cable, clamps and steps line the route as well as three resting places, yet it is still daunting. Not surprising, it carries the name “Reinhard-Schiestl-Klettersteig”. Once you’ve brought yourself to tackle the difficult ascent you can enjoy a fantastic panoramic view of the Stubai and Ötztal Alps. Not yet reviewed: …the via ferrata in the stone pine forest of Obergurgl. Set off and be one of the first to explore the new route to Langtalereck hut.


62 | KLETTERSTEIGSET-VERLEIHMÖGLICHKEITEN RENTAL OF VIA FER RRATA SETS

LAND | 63

KLETTERSTEIGSET-VERLEIHMÖGLICHKEITEN RENTAL OF VIA FERRATA SETS

HAIMING

SAUTENS UMHAUSEN

LÄNGENFELD

SÖLDEN

OBERGURGL

VENT

Wiggi Rafting Faszinatour Wasser-C-raft Fankhauser Rafting Cankick Trenkertours Camping Ötztal Arena Schuh und Sport Doblander Kneipphäusl Hotel Tauferberg Sport Grüner Sporthütte Fiegl Intersport Riml Vertical Water Alpine Sports Club Ötztal Alpininfo Bergführerstelle Sport4you Sport Glanzer Sport Riml Sport Brugger Haus Kuraten Haus Schönblick Bergführerstelle Obergurgl Alpinerlebnis

T +43 (0) 5266 88080 T +43 (0) 5266 87188 T +43 (0) 5252 6721 T +43 (0) 5266 87690 T +43 (0) 5252 20038 T +43 (0) 5252 20288 T +43 (0) 5255 5390 T +43 (0) 5255 5163 T +43 (0) 676 4402136 T +43 (0) 5255 5509 T +43 (0) 5255 5420 T +43 (0) 5253 518860 T +43 (0) 5253 6375 T +43 (0) 6524 3002 T +43 (0) 664 5016864 T +43 (0) 664 4434684 T +43 (0) 5254 2948 T +43 (0) 5254 30610 T +43 (0) 5254 2223322 T +43 (0) 5254 501130 T +43 (0) 5254 30062 T +43 (0) 5256 6305 T +43 (0) 5256 6251 T +43 (0) 5256 6236 T +43 (0) 5254 8108

5$86$86'(0$//7$*² *(72872)<285(9(5<'$</,)(² 5(,1,16$%(17(8(5 ',9(,172$'9(1785(

$80+$86(1‡)DPLOLH.5,60(5 7HOHIRQXQG)D[‡ZZZRHW]WDOFDPSLQJDW‡LQIR#RHW]WDOFDPSLQJDW 'HUSHUIHNWH$XVJDQJVSXQNWIUGLH6SD‰ZHOWGHVgW]WDOV 7KHSHUIHFWVWDUWLQJSRLQWIRUWKHIXQZRUOGRIWKHgW]WDO


64 | BIKE

Ă&#x2013;tztal mit dem Bike

BIKE | 65


ÖTZTAL MIT DEM BIKE | 67 ÖTZTAL WITH THE BIKE

66 | ÖTZTAL MIT DEM BIKE ÖTZTAL WITH H THE BIKE

ÖTZTAL MIT DEM BIKE

ÖTZTAL WITH THE BIKE

Das Bike hat bei uns Tirolern eine ganz besondere Bedeutung. Ein Sport, auszuüben von hochintensiv bis locker flockig, auf der Straße, im Wald, auf Schotterstraßen, aufwärts und im Höllenritt abwärts, im Singletrail oder Freeride – Hauptsache schnell und mit möglichst viel Action. Im Ötztal bist du mittendrin, mit dem Mountainbike ebenso wie mit dem Rennrad (Stichwort: Ötztaler Radmarathon), und wer will, neuerdings auch mit elektrischer Unterstützung.

The bike is especially important to us Tiroleans. Cycling is a sport that can be either pursued in a highly intense or relaxed way, on roads, in the forest on gravel roads, uphill and speedily downhill, on single trails or freeride trails – most importantly fast and with plenty of action. In the Ötztal you are right in the middle, with your mountain bike and with your racing bicycle (cue: Ötztaler Cycle Marathon) and newly if you want to, you can resort to some electric support.

Jörg Scheiderbauer, Sportchef des FELT ÖTZTAL X-BIONIC World Weltcup Teams, einem der besten Mountainbiketeams der Welt: „Es ist vor allem die Vielseitigkeit des Bikens, die mich als alten Hasen auch nach Jahren immer wieder aufs Neue leidenschaftlich in die Pedale treten lässt. Du bist draußen in der Natur an wunderschönen Orten wie dem Ötztal, kannst mit sportlichem Ehrgeiz fahren oder dich auch einfach an der Kulisse erfreuen. Egal ob du zusammen mit der Gruppe die Gegend erkunden willst oder auf den Singletrails die Herausforderung suchst und an deine körperlichen Grenzen gehst – mit dem Bike steht dir die Welt offen.“

Jörg Scheiderbauer, sports director of the FELT ÖTZTAL X-BIONIC World World Cup Team, one of the world’s best mountain bike teams: “It is mostly the versatility of biking that attracts me as an old stager again and again to pedal away passionately. You’re in the outdoors, in fantastic places like the Ötztal valley and you can either ride with ambition or simply enjoy the scenery. Whether you explore the area in a group or are looking for a challenge on single trails and explore your physical limits – with your bike the world is your oyster.”

Und Transalp-Siegerin Karen Eller hat auch schon den ersten Tipp: „Ich liebe es, die Bergbahn zur Mittelstation (Gaislachkogl) zu nehmen, von dort über einen schönen ebenen Trail Richtung Hühnersteign zu fahren, dann bergab zur Gampe Thaya. Dort kehre ich immer bei Dani zum besten Kaiserschmarrn der Welt ein. Danach kann ich noch richtig Spaß an den Wurzeltrails bergab ins Tal nach Sölden haben.“ Für deine ganz individuelle Tour steht dir die Mountainbike-Datenbank für die Planung zur Verfügung, eine Übersicht findest du vorab schon mal hier drin.

Transalp winner Karen Eller has a first tip for you: “I love to take the lift to the mid-terminal (Gaislachkogl) and follow the level trail towards Hühnersteign from there and continue downhill to Gampe Thaya restaurant. I always stop at Dani’s for the world’s best “Kaiserschmarrn” (shredded pancakes with sugar and raisins). Afterwards I have great fun riding downhill to Sölden along root-covered trails.” For planning your personal tour you can use the mountain bike database. To begin with you can check out the overview here.


68 | BIKE-TOUREN BIKE TOURS

BIKE-TOUREN | 69 BIKE TO OURS

TOUR NR.

TOURNAME

AUSGANGSPUNKT

SCHWIERIGKEIT

HM

KM

ZEIT

TOUR NO 11 649 641 686 662 693 626 690 692 661 652 655 000 643 644 651 634 694 637 684 695 685 663

TOUR NAME Ötztal Trail Forstweg Rechenau Panoramaweg Längenfelder Runde Rund um Niederthai Umhauser Runde Beerwegtour Oetz – Habichen Gurgler Achweg Rennstrecke Bodenegg Brunnenbergalm Rofenhöfe Sölden Trail Gampealm Gaislachalm Kleblealm Nisslalm Amberger Hütte Polltal – Breitlehn Rund um Rechenstielegg Köfels – Wurzberg Leierstalalm Grastal

STARTING POINT Ötztal Sölden Sölden Längenfeld Niederthai Umhausen Oetz, Sautens Oetz, Habichen Obergurgl Zwieselstein Sölden Sölden Sölden Sölden Sölden Sölden Längenfeld Längenfeld Längenfeld Umhausen Umhausen Umhausen Niederthai Oetz, Sautens, Ötztal Bhf., Haiming Obergurgl Obergurgl Obergurgl Pill Sölden Sölden Sölden Sölden Sölden Sölden Sölden Sölden Längenfeld Längenfeld

DIFFICULTY OOO O O O O O O O O O O O O O O O O O O O O O O

ALT. 3213 85 408 308 305 354 92 90 259 181 927 1102 671 754 950 740 1060 1158 1320 668 737 1054 468

KM 161 6,1 9,6 28,8 7 16,4 4,8 5,4 7,6 5,8 14,1 39,8 15,2 11 16,2 12 22,8 24,7 15,6 14,4 10,4 13,3 7,6

TIME 2 Tage 25 min 50 min 1 h 45 min 1 h 30 min 1 h 50 min 40 min 40 min 1h 45 min 1h 3h 1 h 10 min 1 h 30 min 1 h 45 min 1h 20 min 2 h 10 min 1 h 45 min 1 h 35 min 2 h 30 min 2h 2 h 15 min 1 h 20 min

O

492

27

2 h 30 min

O O O O O O O O O O O O O O

756 995 1056 1266 1314 763 841 883 1166 1583 763 1372 1099 1001

13,6 13,6 26,1 19,6 25,2 14,6 18,1 14,9 20,8 25,6 9,2 28 18,1 18,1

1 h 40 min 1 h 45 min 2h 3 h 30 min 2 h 15 min 1 h 20 min 1 h 35 min 1 h 50 min 2 h 20 min 3 h 35 min 1 h 20 min 2 h 20 min 2 h 35 min 2 h 20 min

O

1381

29,3

2 h 50 min

658

5-Orte-Runde

11 653 654 689 679 680 642 645 646 648 665 691 636 638

Langtalereckhütte Festkogl Timmelsjoch Hochgurgl – Wurmkogel Hochsölden Panorama Trail Kühtrain Trailer Gaislach – Silbertal Leiterbergalm Rettenbachalm Gletscherexpress Sölderkogel Trail Lenzenalm Wurzberg – Innerbergalm Sattelalm – Pollesalm Niederthai – Schweinfurter Hütte Frischmannhütte Hochoetz Panorama Tour Bärental

601 656 659 608

Umhausen Umhausen Oetz Sautens

O O O

1320 1480 1124

18,2 29,8 16,6

2 h 20 min 3h 2 h 40 min

TIPP: Unsere neue Rad- und Mountainbikekarte mit Höhenprofilen und GPS-DATEN. Jetzt KOSTENLOS in allen Informationen von Ötztal Tourismus erhältlich.

D/GB/I

Bike & Rad

Höhenprofi

le GPS-Daten

Maßstab 1:50.0

00

Biking & Cyc

Elevation profile

GPS data

Bike & Bici

Profilo altimetr

ling Scale 1:50,00

0

cletta

ico Dati GPS Scala 1:50.00

0

TIP: Our new cycling and mountain bike map including altitude profiles and GPS-data. Now available FOR FREE in all information offices of Ötztal Tourism. O leicht / easy

O mittel / intermediate

oetztal.com

DGBFRYHUBLQG G 

O schwer / difficult


70 | ÖTZTAL BIKE AM FELS BIKE – KLETTERSTEIG

Mountainbike

MOUNTAINBIKE | 71 MOUNTAIN BIKE

MOUNTAINBIKE – HIMMELFAHRT UND HÖLLENRITT Das gesamte Ötztal ist ein Paradies für Mountainbiker mit so vielen Trails wie nirgendwo sonst, einer perfekt organisierten Gastronomie sowie genügend Bikeshops, wenn das Bike mal streikt. Profisportlerin Karen Eller von „die rasenmäher“ hat einen Tipp vorab: „Jedem Mountainbiker empfehle ich, die Fahrtechnik von Beginn an richtig und professionell zu lernen. Das Rad sollte einem vertraut werden und erst mit der richtigen Fahrtechnik sollte man sich an anspruchsvolle Abfahrten wagen.“ MOUNTAIN BIKE – HEAVENLY AND HELLISH RIDES The entire Ötztal is a paradise for mountain bikers. Nowhere else are as many trails, such a perfectly organized gastronomy and a satisfactory number of bike shops should your bike play up. Professional athlete Karen Eller from the team “die rasenmäher” has a preliminary tip: “I recommend every mountain biker to learn the riding technique correctly and professionally right from the start. You should get acquainted with your bike and only once you master the correct riding technique you should tackle demanding downhills.”

STATEMENT „Ein Trail muss so anspruchsvoll sein, dass er nicht langweilig wird, aber auch nicht den Fahrfluss hemmt. Auf die richtige Mischung kommt es an, deshalb liebe ich das Ötztal.“ “A trail must be demanding in a way not to bore you, yet not have a negative influence on the flow. The right mixture is what is important, that is why I love the Ötztal.”

Holger Meyer, „die rasenmäher“


72 | MOUNTAINBIKE MOUNTAIN BIKE

TOURENTIPPS DER PROFIS Jörg Scheiderbauer, Sportchef des FELT ÖTZTAL X-BIONIC World Weltcup Teams: „Aus sportlicher Sicht ist die Tour von Sölden zum Tiefenbachgletscher mein absolutes Highlight. Extrem anspruchsvoll, aber auf jedem einzelnen Meter bis zur Gletscherzunge wird man mit der wunderbaren Kulisse und Aussicht belohnt. Gut 2.200 Höhenmeter sind natürlich kein Zuckerschlecken. Um einfach nur zu entspannen und das Ötztal zu genießen, finde ich die Bike-&-Hike-Touren perfekt – am liebsten hinauf auf den Narrenkogl. Auf dem Umhauser Höhenweg geht es gut eine Stunde auf dem Bike bis auf 1.550 Meter und dann zu Fuß weiter auf schmalen Pfaden bis zum Narrenkogl.“ Weltcupfahrer Charly Markt: „Startpunkt Umhausen, hinauf zur Frischmannhütte, dort zweigt auf über 2.000 Metern ein Waldweg ab, der am Anfang noch fast flach, aber technisch anspruchsvoll ist und der bis zur hinteren Fundusalm führt, bevor man das Bike ein Stück tragen muss. Dann folgt ein Trail hinunter nach Köfels, der es in sich hat. Von dort geht’s zurück nach Umhausen.“ EVENTTIPP: SCHNITZELJAGD IN SÖLDEN Die ultimative Enduro-Challenge: 2er-Teams machen sich auf die Jagd nach dem „goldenen Riesenschnitzel“. Der Weg dahin ist lang und verblockt, führt über Singletrails und andere Missionen und sollte möglichst schnell in der Schnitzel-Expo-Area im Tal zu Ende gebracht werden. Fun und Action pur! Holger Meyer, die rasenmäher: „Ich liebe alle Trails, die vom Gaislachkogl und Giggijoch aus nach Sölden gehen – sie alle haben Flow und sorgen für Fahrspaß. Alle, die diese Trails kennenlernen wollen, sollten zur Singletrail-Schnitzeljagd nach Sölden kommen, denn dabei dürfen alle Trails und die Stollenreifen genommen werden. Riesengaudi ist garantiert.“ Infos unter www.soelden.com/schnitzeljagd

ÖTZTAL AM BIKE | 73 ENGLLISCH


74 | MOUNTAINBIKE MOUNTAIN BIKE

TOUR TIPS BY PROS Jörg Scheiderbauer, sports director of the FELT ÖTZTAL X-BIONIC World World Cup Team: “From a sporty point of view the tour from Sölden to Tiefenbach glacier is my absolute highlight. Extremely demanding, yet on every single metre to the glacier tongue one is rewarded with a fantastic scenery and view. The almost 2,200m of altitude gain are no bed of roses of course. To simply relax and enjoy the Ötztal the Bike & Hike tours are perfect – my favourite: up Narrenkogl. A one-hour bike ride on Umhausen high-altitude trail brings you to an altitude of 1,550m; from there one hikes on small paths to Narrenkogl.” World Cup rider Charly Markt: “Starting point: Umhausen, up to Frischmannhütte hut; there a forestry trail branches of at more than 2,000m of altitude; the trail is almost level to start with yet technically demanding and leads to the rear Fundusalm pasture, before one has to carry the bike for a bit. Then quite a demanding trail leads down to Köfels and from there one returns to Umhausen.” EVENT TIP: PAPER CHASE IN SÖLDEN The ultimative Enduro-Challenge: Teams of two start off to hunt for the “gigantic golden schnitzel”. The route there is long and features obstacles. It leads past single trails and missions have to be accomplished to get as soon as possible to the Schnitzel Expo Area in the valley. Pure fun and action! Holger Meyer, die rasenmäher: “I love all the trails that lead from Gaislachkogel and Giggijoch down to Sölden – all have a flow and provide for plenty of riding fun. All, who want to get to know these trails should come and join the single trail paper chase in Sölden. There all trails can be tested. Great fun is guaranteed. Info at www.soelden.com/schnitzeljagd

ÖTZTAL AM BIKE | 75 ENGLLISCH


76 | MOUNTAINBIKE MOUNTAIN BIKE

TIPPS –> Geführte Touren mit professionellen Guides Die Ötztaler Bikeguides überprüfen deine Sitzposition, verbessern deine Kurven- und Bremstechnik und zeigen dir das Fahren von Spitzkehren, damit du künftig im Flachen ebenso sicher unterwegs bist wie auf Singletrails und Uphill-Challenges. Infos: Bike Center Ötztal, Nature Resort Piburger Straße 6, 6433 Oetz, T +43 5252 20249 Sport Grüner Niederthai 64a, 6441 Niederthai, T +43 5255 5420 Vertical Water Unterlängenfeld 90, 6444 Längenfeld, T +43 650 5243002 Mountainbike Schule Ötztal Oberwindaustraße 4, 6450 Sölden, T +43 5254 3817 –> Ötztal Mountainbike Trail Die Route des Ötztal Mountainbike Trails führt dich von Ötztal Bahnhof bis zur Langtalereckhütte durchs gesamte Tal. Auch Weltcupbiker Simon Scheiber ist begeistert: „Dieser Trail beinhaltet von der breiten Schotterstraße bis hin zu Singletrails praktisch alles.“ Wer den Rückweg nicht mehr mit dem Bike antreten möchte, tut dies mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Einsteiger machens besser umgekehrt: taleinwärts per Bus und beim Herausradeln den Trail genießen. –> Mountainbike mit Bus & Bahn Speziell für den Ötztal Mountainbike Trail, aber auch für alle anderen Strecken nehmen eigene Radbusse im öffentlichen Linienverkehr mehrmals

MOUNTAINBIKE | 77 MOUNTAIN BIKE

täglich Biker samt Arbeitsgerät mit. Über die genauen Fahrtzeiten informiert dich Ötztal Tourismus. Wer hoch hinauf will und dabei lieber bequem in der Gondel sitzt, als sich abzustrampeln, dem ermöglichen es die Bergbahnen im Ötztal, die Tour oder den Singletrail in 3.000 Meter Höhe zu beginnen. Diese Bahnen transportieren dich samt Bike: Oetz: Acherkogelbahn Sölden: Gaislachkogelbahn, Giggijochbahn Hochgurgl: Top Hochgurglbahn 1 & 2, Top Wurmkogel 2 Genaue Transportbestimmungen gibt’s auch bei Ötztal Tourismus oder der jeweiligen Bergbahn.

TIPS –> Guided Tours with Professional Guides The Ötztal bike guides check your sitting position, improve your riding technique in bends and your braking technique. They show you how to ride switchbacks so that you can ride safely on single trails, down in the valley and on uphill challenges in the future. Info: Bike Center Ötztal, Nature Resort Piburger Straße 6, 6433 Oetz, T +43 5252 20249 Sport Grüner Niederthai 64a, 6441 Niederthai, T+43 5255 5420 Vertical Water Unterlängenfeld 90, 6444 Längenfeld,T +43 650 5243002 Mountainbike Schule Ötztal Oberwindaustraße 4, 6450 Sölden, T +43 5254 3817


78 | MOUNTAINBIKE MOUNTAIN BIKE

ÖTZTAL AM BIKE | 79 ENGLLISCH

–> Ötztaler Mountain Bike Trail The route of the Ötztal Mountain Bike Trail leads through the entire valley from Ötztal Bahnhof to Langtalereck Hut. World Cup biker Simon Scheiber is enthused: “This trail includes everything from wide gravel roads to single trails.” If you don’t want to ride back on your bike, you can use public transport. Beginners should choose the other way round: into the valley by bus and out of the valley by bike.. –> Mountain Bike by Bus & Train Especially for the Ötztal Mountain Bike Trail but also for other routes separate public transport bike buses operate several times daily to transport cyclists and their bikes. Exact time table information is available at Ötztal Tourism. If you aim high, but prefer to sit in a gondola rather than pedal away, you can take the Ötztal lifts to start your tour or single trail at an altitude of 3,000m. The following lifts offer bike transport: Oetz: Acherkogelbahn Sölden: Gaislachkogelbahn, Giggijochbahn Hochgurgl: Top Hochgurglbahn 1 & 2, Top Wurmkogel 2

Die beste Verbindung im Ötztal

Detailed transport regulations are available at Ötztal Tourism or at the respective lifts.

• Busexkursionen • Transfers • Linienverkehr • Ausflugsfahrten


80 | ÖTZTAL AM FELS BIKE – KLETTERSTEIG

Rennrad

RENNRAD | 81 RACING BIC CYCLE

STRASSENRADFAHREN – RASSIGE RACER Geradelt wird immer – ob in der Natur oder auf der Straße. Das ist im Ötztal nicht anders, besonders da die zahlreichen Bergstraßen und Pässe mit Steilheit und Herausforderungen nicht geizen. Da ist eisenharter Wille gefragt. Auch deiner, wenn du dich etwa in Kühtai, Niederthai, Gries, übers Timmelsjoch oder den Rettenbachgletscher – das Dach der Deutschland Tour (2008) – zu einer der vielen Bergankünfte hochkämpfst. Bekannt geworden ist das Ötztal durch seinen Radmarathon, das wohl schwerste Amateur-Straßenradrennen Europas, das auch heuer wieder tausende aktive Radsportler aus aller Welt anlocken wird. Wer von Meran aus über das Timmelsjoch nach Sölden radelt, kann im Ansatz erahnen, welche Strapazen die Teilnehmer des Ötztaler Radmarathons auf sich nehmen. ROAD CYCLING – SPEEDY RACERS Cycling is an everyday sport – in nature or on the roads. This is also the case in the Ötztal, especially since the many mountain roads and passes offer plenty of challenges and uphill sections. A will of iron is asked for. Yours too, if you struggle uphill to one of the many mountain-top finishes – e.g. Kühtai, Niederthai, Gries, across Timmelsjoch or up Rettenbach Glacier – the royal stage of the Tour of Germany (2008). The Ötztal has become famous with its cycle marathon, the probably most difficult amateur road cycling race of Europe. This year again, it will attract thousands of active race cyclists from all over the world. If you cycle from Meran across Timmelsjoch to Sölden you can get an idea of the high level of physical exertion participants of the Ötztal Cycle Marathon endure.


82 | RENNRAD RACING BICY YCLE

RENNRAD | 83 RACING BIC CYCLE

TIPPS –> Bike- und Rad-Unterkünfte Viele Hotels, Gasthöfe, Pensionen und Appartements haben sich auf radelnde Gäste spezialisiert – also genau auf dich. Soll heißen: Neben einer feinen Unterkunft für dich selbst findet auch dein Rad in versperrbaren Bikeräumen Unterschlupf. Infos unter www.oetztal.com/bestbikehotels –> Eventtipp: Ötztaler Radmarathon Ende August ist es wieder so weit. Der Höhepunkt Tirols wird per Bike beim wohl schwersten Amateur-Straßenradrennen Europas erklommen. Erwartet werden rund 4.000 Teilnehmer aus 15 Nationen, die die stattlichen 238 km in Angriff nehmen. Start und Ziel ist Sölden, dazwischen geht’s über die Ötztaler Gletscherwelt ins Kühtai, hinunter nach Innsbruck, über den Brenner nach Sterzing bis zum Jaufenpass und als krönender Abschluss wartet das Timmelsjoch, bevor es hinunter nach Sölden geht.

TIPS –> Bike- and Cycling Accommodations Many hotels, guesthouses, pensions and apartments have specialized on cycling guests – they’ve specialized on you. This means: Besides of a fine accommodation for you they offer also shelter for your bike – in lockable bike storage rooms. Info at www.oetztal.com/bestbikehotels

–> Event tip: Ötztal Cycle Marathon At the end of August the peak of Tirol is climbed again at Europe’s most difficult amateur road cycling race. Some 4,000 participants from 15 nations are expected to tackle the 238km. Start and finish is in Sölden, en route the Ötztal glaciers, Kühtai, Innsbruck, Brenner pass, Sterzing, Jaufen pass and the crowning peak, Timmelsjoch summit have to be conquered.


TIMMELSJOCH HOCHALPENSTRASSE

Mach’ die Timmelsjoch Erfahrung

www.timmelsjoch.com

5 Architektur-Skulpturen ziehen den Reisenden in ihren Bann und lassen Neues erleben.

Tirols schönste

Panoramastraße

AM ENDE DES TALES WARTET EIN NEUER HORIZONT Tirols schönste Panoramastraße führt vom hinteren Ötztal über das 2.509 m hohe Timmelsjoch ins Südtiroler Passeiertal und weiter ins südliche Flair Merans. Die Fahrt über die modern abgesicherte Passstraße ist für Auto- und Motorradfahrer ein faszinierendes Erlebnis. Satte Almböden, sturmerprobte Zirben, Almrosen und manchmal auch Schafe und Ziegen säumen den Weg. Und immer wieder lädt die atemberaubende Aussicht auf das Hochgebirge zum Anhalten und Staunen ein.

INFORMATIONEN Tel. +43 (0) 512 / 581970 E-Mail: info@timmelsjoch.com www.timmelsjoch.com

FERTIGNG U STELL 1

201

Steg

FERTIGNG U STELL 11

FERTIGNG U STELL 11

20

Schmuggler

20

Passmuseum

Fernrohr

Granat


86 | ÖTZTAL AM FELS BIKE – KLETTERSTEIG

E-Bikes

E-BIKES | 87 ELECTRIC BIKES

E-BIKES – RÜCKENWIND AUF KNOPFDRUCK E-Bikes, auszuleihen direkt im Ötztal, sind wunderbar geeignet für den Einstieg in den Radsport oder für sportlich weniger Ambitionierte, die die Vorzüge des Bikes nicht missen oder auf eine gemeinsame Tour mit den durchtrainierteren Kollegen nicht verzichten möchten. Du kannst bei der Tour selbst entscheiden, wie viel elektrische Unterstützung du benötigst, kommst nicht total ausgepowert ans Ziel und kannst die Fahrt in vollen Zügen genießen. –> Tipp: Von Umhausen nach Niederthai Auf einer geteerten Straße gelangst du völlig entspannt von Umhausen in den idyllischen Ort Niederthai. Dann hast du die Wahl: Relaxen oder weiterfahren – z. B. auf dem recht einfachen Trail „Rund um Niederthai“. ELECTRIC BIKES – TAILWIND AT THE PUSH OF A BUTTON Electric bikes that can be rented in the Ötztal directly are perfectly suitable for an introduction to the sport of cycling or for the less ambitious that don’t want to miss out on the advantages of such a bike or want to keep up with more athletic colleagues. On your tour you can decide how much electric support you need, you won’t be completely wrecked at the finish and can enjoy the ride to the full. –> Tip: from Umhausen to Niederthai Along an asphalt-covered road you get from Umhausen to the idyllic village of Niederthai in a completely relaxed way. You’ve got the choice: relaxing or continuing your cycling tour – e.g. along the quite simple “Around Niederthai” trail.


88 | SPORTFACHHANDEL/VERLEIH SPECIALIZED D SPORTS SHOPS/RENTAL

SPORTFACHHANDEL/VERLEIH | 89 SPECIALIZED SPORTS SHOPS/REENTAL

HAIMING faszinatour Abenteuerreisen GmbH O4 Alte Bundesstraße 26, T +43 (0) 5266 87188, haiming@faszinatour.com AREA 47 Betriebs GmbH O4 Ötztaler-Ach-Straße 1, T +43 (0) 5266 87676, info@area47.at wasser-c-raft O Ambach 29, T +43 (0) 5252 6721, office@rafting-oetztal.at ÖTZTAL BAHNHOF Sunup Shop Area 47 O4 Ötztaler-Ach-Straße 1, T +43 (0) 5266 87676, info@area47.at OETZ Bike Center Ötztal O4 Piburger Straße 6, T + 43 (0) 5252 20249, office@feelfree.at UMHAUSEN–NIEDERTHAI Gasthof Tauferberg O Niederthai 12, T +43 (0) 5255 5509, info@tauferberg.com Sport Grüner O Niederthai 64 A, T +43 (0) 5255 5420, Schischule.niederthai.umhausen@gmail.com LÄNGENFELD Sporthütte Fiegl O4 Oberlängenfeld 101, T +43 (0) 5253 5188 60, info@sporthuette.at 2 Rad Center Hummel O4 Oberlängenfeld 96, T +43 (0) 5253 5234, info@b-hummel.at Gasthof Bergheimat, Marcel Landolt O Huben 107, T +43 (0) 5253 5502, info@bergheimat.at

SÖLDEN Sport Brugger O4 Dorfstraße 42 und 98, T +43 (0) 5254 30062, info@sport-brugger.at Intersport Glanzer O4 Dorfstraße 25, 58 und 115, T +43 (0) 5254 2223, soelden@glanzer.at Sporthütte O4 Dorfstraße 119, T +43 (0) 5254 5222, info@sporthuette.at Sport 4You O4 Dorfstraße 40 und 95, Wohlfahrtstraße 2, T +43 (0) 5254 30610, info@sport4you.co.at Sunup Sports O4 Dorfstraße 1 und 5, T +43 (0) 5254 2255, sports@sunup.at OBERGURGL–HOCHGURGL Scheiber Sport O Ramolweg 5, T +43 (0) 5256 6223, info@scheibersport.at

OBike-Verleih Bike Rental

4 Elektro-Bike-Verleih Electric Bike Rental

Bike-Service Bike Service


90 | LUFT

Ötztal aus der Luft

LUFT | 91


92 | ÖTZTAL AUS DER LUFT ÖTZTAL FROM OM THE AIIR

ÖTZTAL AUS DER LUFT | 93 ENGLISCH XA WS SOFTSHELL JACKET

ÖTZTAL AUS DER LUFT Der Traum vom Fliegen besteht seit Menschengedenken. Die Erfindung des Flugzeugs war schon recht sensationell, doch so richtiges Fliegerfeeling mag nicht aufkommen. Dafür ist zu viel Material drum rum. Wenn du hoch hinaus und dabei gleich ein paar Punkte auf der Mutskala sammeln möchtest: Gleitschirm an den Rücken geschnallt und losgelaufen. Wenn du hoch hinaus willst, ohne dabei gänzlich den Boden unter den Füßen zu verlieren: Ab in den Hochseilgarten, die schlackernden Knie unter Kontrolle gebracht und rüber über die Brücke, für die dieses Wort nur eine vage Beschreibung ist. Denn meist besteht diese aus einem Drahtseil – wenn du Glück hast, aus zwei. Wir wüschen viel Spaß und Glück … Möge kein Meister vom Himmel fallen.

MOTO LOGO TECH TEE

ÖTZTAL FROM THE AIR The dream of flying has existed ever since. The invention of the airplane was already quite a sensation. Yet it doesn’t induce a proper feeling of flying since there is too much material involved. If you aim high and want to collect some points for your chart of bravery: strap a paraglider to your back and start running. If you aim high, yet do not fancy losing ground completely: hit a high ropes course, control your trembling knees and cross a bridge that doesn’t deserve the name. Mostly those bridges are simply a steel cable and if you are lucky, maybe two. Enjoy and good luck…Practice makes perfect.

XA PRO 3D ULTRA GTX®

MIT DEN NEUEN SALOMON OUTDOOR-PRODUKTEN BIST DU IMMER PERFEKT AUSGESTATTET


94 | ÖTZTAL AM AUSFELS BIKE DER –LUFT KLETTERSTEIG

Paragleiten & Tandemfliegen

PARAGLEITEN & TANDEMFLIEGEN | 95 PARAGLIDIING & TANDEM NDEM FLIGHTS

PARAGLEITEN & TANDEMFLIEGEN – NUR FLIEGEN IST SCHÖNER Schöner als was, werden sich jetzt viele fragen. Also nochmal: Fliegen ist das Schönste und erlaubt den besten Blick aufs Ötztal. Die einmalige Thermik der Gegend ermöglicht dir und deinem Gleitschirm einen Blickwinkel von der Zug- bis zur Wildspitze. Für alle geografischen Fehlschläger: Das ist sehr weit! Bei gutem Flugwetter schweben Hänge- und Paragleiter bis zu 3.800 Meter hoch und können den Bikern in ihren Singletrails von oben zuwinken. Die offiziellen Startplätze befinden sich in Hochoetz (Transportmöglichkeit via Bergbahn Hochoetz) und in Niederthai (mit dem Auto erreichbar). In Sölden starten die Flieger bei der GaislachkogelbahnMittelstation/Gratlift (Sommer) und beim Giggijoch (Winter). Über Tandemflüge informieren dich die Spezialisten auf Wunsch direkt vor Ort im Ötztal.

PARAGLIDING & TANDEM FLIGHTS – ONLY FLYING IS BETTER Better than what, many will ask. Again: Flying is the best and gives the best views of Ötztal valley. The unique thermal of the area gives you a view from the Zugspitze to the Wildspitze summit. For those who are less adept in geography: this is very far! In good flying weather hang gliders and paragliders can fly up to 3,800m high and can wave to the bikers on their single trails from up there. The official flight bases are in Hochoetz (transport by Hochoetz lift possible) and in Niederthai (accessible by car). In Sölden gliders start at the mid-terminal of Gaislachkogelbahn/Gratlift (summer) and at Giggijoch (winter). Information on tandem flights is available at the specialists’ on site in the Ötztal.


96 | ÖTZTAL AM AUSFELS BIKE DER –LUFT KLETTERSTEIG

Hochseilgarten

HOCHSEILGARTEN | 97 HIGH ROPE ROPES COURSE

HOCHSEILGARTEN – EXPEDITION ZUM ICH Garten klingt irgendwie beruhigend, fast schon meditativ. Und ein bisschen Meditation ist in der Tat von Vorteil, wenn man bibbernd auf Balanceelementen aus Holz steht – in sieben bis 27 Metern Höhe. Denn Zittern kommt hier oben gar nicht gut. Ein Hochseilgarten ist eine spannende Mixtur aus Seilrutschen, Hängebrücken und eben jenen Balanceelementen, in dessen Parcours Einzelpersonen, Familien oder auch Unternehmen auf einem neuem Weg zu sich selbst finden. Ausgerüstet mit dem notwendigen Material und der beruhigenden Anwesenheit erfahrener Guides schwingst du im Flying Fox über die Ötztaler Ache, balancierst auf einem Tau über Schluchten oder hangelst dich über eine wackelige Seilbrücke. Erlebnisse, die du dein Leben lang nicht vergisst und die dir eine Menge über dich selbst erzählen werden. Das notwendige Sicherheitsequipment gibt’s natürlich vor Ort.

HIGH ROPES COURSE – JOURNEY TO THE SELF

INFORMATION: Ötztaler Outdoor Parcours 6432 Sautens, T +43 (0) 5252 20157 info@outdoor-parcours.com, www.outdoor-parcours.com AREA 47 6430 Ötztal Bahnhof, T +43 (0) 5266 8 7676 www.area47.at info@area47.at

Course sounds somewhat comforting, almost well-directed. Some sense of direction is indeed no disadvantage when one stands trembling on the wooden balancing elements at a height of seven to 27 meters. Trembling is not called for up there. A high ropes course is an exciting mixture of rope slides, rope bridges and those mentioned balancing elements. Single persons, families or companies can learn plenty about themselves there. Equipped with the required materials and the calming presence of experienced guides you swing across Ötztaler Ache River in a Flying Fox, balance on a rope across gorges or layback across shaky rope bridges. Experiences you won’t forget in a lifetime and that will tell you a lot about yourself. The required safety equipment is of course available on site.


AQUA DOME | TIROL THERME LÄNGENFELD GmbH & Co KG oberlängenfeld 140 | a-6444 längenfeld | tel: +43 5253 6400 | fax: +43 5253 6400 480 net: www.aqua-dome.at | mail: office@aqua-dome.at |

www.facebook.com/tiroltherme


Ötztal. Der Höhepunkt Tirols. Ötzztal. The Pea ak ko ol.

Timmelsjoch (WINTERSPERRE)

ÖTZTAL TOURISMUS 6450 Sölden Austria T +43 (0) 57200 F +43 (0) 57200 201 info@oetztal.com www.adventure.oetztal.com

Impressum/Imprint: Für den Inhalt verantwortlich/Responsible for the Contents: Ötztal Tourismus; Redaktion/Anzeigen/Editiorial office/Advertisements: eco.nova corporate publishing, Innsbruck; Copyright/Fotografen/Photographers: Ötztal Tourismus, B. Rettenbacher, J. Klatt, A. Klocker, B. Ritschel, M. Meisl, H. Wilhelm, R. Eder, oetz.air/Adi Meierkord, C. Margot, M. Greber, B. Spöttel, E. Lorenzi, Ötztaler Outdoor Parcours, Cankick, M. Scheiber


Outdoor Guide - Ötztal