Page 1

VER LAG SSO ND ERV ERÖF F ENTL I C HUNG

KATALOG 2019

VIELE IDEEN NEUE PRODUKTE GUTE TIPPS

SCHICK UND FUNKTIONAL: NEUE SOFAS

DIESE FARBEN GEBEN JETZT DEN TON AN

VIER STILE, DIE UNS ­INSPIRIEREN


VER LAG SSO ND ERV ERÖF F ENTL I C HUNG

GRATIS FÜR SIE ZUM MITNEHMEN! SCHÖNER WOHN ENFARBE

KATALOG 2019

VIELE IDEEN NEUE PRODUKTE GUTE TIPPS

SCHICK UND FUNKTIONAL: NEUE SOFAS

DIESE FARBEN GEBEN JETZT DEN TON AN

VIER STILE, DIE UNS ­INSPIRIEREN


MOIN, MOIN AUS HAMBURG! Anfang September in einem Fotostudio in Hamburg-Bahrenfeld. Möbel türmen sich auf allen Gängen bis zur Decke. Im Hochregallager stapeln sich Bodenbeläge und in der Ecke Farb­eimer. Riesige Kartons mit Kissen warten auf ihren Einsatz. Ein Team von fünf Handwerkern hat Wände aufgestellt und gestrichen, Fenster eingebaut und Böden verlegt. Fünf Zimmer sind entstanden. Die wollen nun eingerichtet werden. Wir haben Moodboards erstellt, Entwürfe ausgesucht, Proto­ typen gebaut, Farben geändert, Details verbessert. Jetzt zeigt sich, ob unsere Ideen funktionieren. Ist eine Kollektion entstanden, deren einzelne Produkte sich mögen und die in unterschiedlichen Wohnwelten funktionieren? Los geht’s. Möbel werden in die Räume gestellt, Vorhänge aufgehängt. Dann sind alle erleichtert und auch ein bisschen stolz. Das Ergebnis von einem Jahr Entwicklungsarbeit und vier Wochen Praxistest möchten wir Ihnen in diesem Katalog zeigen, Sie inspirieren, begeistern und ermutigen, unsere Produkte nach Ihrem Geschmack zu mischen. Wir garantieren Ihnen: das funktioniert! Wir haben es ausprobiert. Ihr Team von der SCHÖNER WOHNEN-Kollektion


INHALT UNSERE BESTEN TRENDS DER SAISON

6 10

IDEEN INDUSTRIE-CHIC HAT CHARME

16

ZU HAUSE BEI HYGGE

26

EIN HAUCH VON GRANDEZZA

38

NATÜRLICH UND MODERN

50

INFOS SOFA UND SESSEL

62

TEXTILIEN 70 FARBEN 76 TISCH UND STUHL

82

STAURAUM 88 BODENBELÄGE 94 BETTEN UND SCHRÄNKE

98

FLIESEN 104 PRODUKTE 112


UNSERE

BESTEN

PRODUKTMANAGER CHRISTIAN STITZ MACHT IDEEN SERIENREIF

Überschwang und große Worte sind in Ostwestfalen nicht zu Hause. Christian Stitz ist ein typischer Ost­ westfale. Der Tischlermeister und Holztechniker setzt Entwürfe für uns pfiffig um, und zwar mit stoischer Ruhe und einer großen Portion Pragmatismus. Beim Tüfteln an der Regalidee des Berliner Designers Jörg Wulff kam er allerdings richtig ins Schwärmen: die Leichtigkeit, die Zerlegbarkeit, die clevere Verbin­ dung von Böden und Stollen, die Intelligenz in der Statik, der Licht­ akzent. Ein Möbel, das man immer wieder verändern und ergänzen kann, das überzeugte den stillen Pragmatiker und war ihm schon mal ein paar Worte wert. Übrigens: Dem­ nächst wird in einem Wintergarten in Ostwestfalen ein neues Regal mit dem Zeug zum Klassiker stehen.

6 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


Dürfen wir vorstellen? Das sind die Menschen, die ihr ganzes Wissen und Herzblut in unsere Produkte stecken. Hier zeigen sie ihre persönlichen Favoriten der neuen Kollektion POLSTERPROFI DANIELA PULS WEISS, ­WORAUF MAN GUT SITZT

Sitzneigung, Polsterung, die optimale Ver­bindung von Form und Funktion – da ist unsere Kollegin streng. Mehr Qualität ist ihr Mantra. Und sie weiß, wovon sie spricht, macht sie doch ihr ganzes Berufsleben nichts anderes als Polstermöbel. Nach einer Ausbildung bei einem großen Möbelhersteller, nach ihrem Studium der Wirtschaftswissenschaften und ein paar Jahren in der Polsterindustrie haben wir sie uns vor drei Jahren geschnappt, damit sie uns streng auf die Finger schaut. Wir neigen nämlich dazu, der Schönheit alles unterzuordnen. Wie man beides perfekt verbindet, das weiß sie übrigens auch. Den Sessel unseres neuen Polstermöbels ­„Pearl“ in eine Récamiere zu verwandeln war ihre Idee. Danke, liebe Daniela!

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 7


CHEFREDAKTEURIN BETTINA BILLERBECK HAT EIN GESPÜR FÜR DEN GUTEN GESCHMACK

Wohnen ist weiblich. Gut, dass SCHÖNER WOHNEN eine Chefin hat. Die versierte Blattmacherin hat sich vor fünf Jahren im Handumdrehen bei Europas größtem Wohnmagazin neu eingerichtet. Seitdem achtet sie bei der Kollektion auf die Balance zwischen Markt und Marke. Und dabei haut sie auch schon mal kräftig auf den Tisch. Hundert Jahre Bauhaus – klar, dass die studierte Historikerin sich in ein Möbelstück aus unserer neuen Kollektion verliebt hat, das mit seiner kühlen Eleganz eine Hommage an die Moderne ist, und in einen flachgewebten Teppich, der das Handwerk feiert.

8 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


VERENA RAU-RIETSCH GEHT AUF TUCHFÜHLUNG MIT DEM TREND

Die Textildesignerin trägt eigentlich Highheels. Seit dem Sommerurlaub schmückt jedoch ein Gips ihren Fuß. Ins Fotostudio ist sie trotzdem gekommen, auf das Design Festival in London, wo sie ein paar Jahre lebte, leider nicht. Verena Rau-Rietsch reist auf der Jagd nach Stoffideen um die Welt. Was ist Trend in Sachen Textilien? Farben und Materialien stellt sie mit ihrem Team zu einer Kollektion zusammen, die den Zeitgeist einfängt und mit Kissen, Vorhängen und Plaids modische Akzente und Sinnlichkeit in Räume zaubert. Das transparente Gewebe „Aero“ und der Blackout „Grazia“ geben ihr beim Fotoshooting nicht nur Halt, sie überraschen auch unsere Augen und Finger: unglaublich, wie wertig pflegeleichte Garne heute sein können. Das Faible für feine Fäden wurde der Stoffexpertin übrigens in die Wiege gelegt. Sie kommt ursprünglich aus Oberfranken. Dort standen jahrhundertelang in jedem Ort Webstühle, und fast jede Familie arbeitete in der Textilindustrie – auch die Familie Rau.

FARBENPROFI TANJA BÖTTJER TRIFFT FÜR UNS DEN RICHTIGEN TON

Das Leben ist bunt, findet die Hamburgerin. Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt sie sich nämlich mit dem Thema Farbe. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften erst im Vertrieb, dann als Einkäuferin bei einem großen Baumarkt, um schließlich noch einen Zwischenstopp bei einem Farbenhersteller zu machen. Was wünschen die Kunden? Welche Inhaltsstoffe dürfen an die Wand? Wer schon einmal an den Regalen mit den vielen verschiedenen Eimern und Töpfen voller Farben vorbeigegangen ist, der weiß: Da den Überblick zu behalten braucht viel Know-how. Jetzt gießt Tanja Böttjer ihr Wissen in unsere vielen Farbeimer. Zu Hause gibt übrigens die fünfjährige Paulina den Ton an, und zwar mit „Quarzrosa“ aus unserer wohngesunden Farbenserie „Naturell“. SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 9


TRENDS

DAMIT WOHNEN WIR ZUR ZEIT BESONDERS GERNE

ES GRÜNT SO GRÜN Und

damit meinen wir nicht den Frühling vor der Haustür. Salbeigrün, Piniengrün und Waldgrün erobern unser Wohnzimmer. Das sieht gut aus und hat eine ganz erstaunliche Wirkung. Grün in all seinen Schattierungen macht uns glücklich, verbinden wir die Farbe doch mit Frische, Natur und Optimismus.


LEICHTE LINIEN Regale, die nur aus einem feinen Gerüst bestehen. Stühle mit Textilbespannung, durch die man schauen kann. Couchtische, die auf filigranen Füßen ste­hen. Es gibt Möbel, die brauchen kein Volumen, um Blicke anzuziehen oder eine Funktion zu verstauen. Weniger ist im Moment mehr. Ob wir die neue Leichtigkeit so lieben, weil Wohnraum immer knapper wird, wissen wir nicht. Was wir wissen: Sie sieht verdammt gut aus.

HOLZ HAT HERZ Wer in den Wald geht, spürt es: Bäume tun gut. Ihr Holz riecht angenehm, wirkt entspannend und zieht uns magisch an. Nicht nur im Wald. Raus aus dem hektischen Alltag, rein mit den Holzmöbeln ins Wohnzimmer. Risse, Strukturen, Astlöcher dürfen mit einziehen. Je natürlicher, desto besser. Und der Favorit unter den Hölzern: die heimische Eiche.

KORK KNALLT

Und zwar nicht nur als Stopfen in der Sektflasche. Es gibt kaum einen Werkstoff, der von Natur aus so viele gute Eigenschaften besitzt wie die Rinde der portugiesischen Korkeiche. Also verarbeiten im­mer mehr Designer das nachwachsende Material gern im Granulat-Look zu Möbeln und Accessoires. Bei uns ist Kork die Grundlage für einen Bodenbelag, der warm, weich und wohnlich, aber robust ist. SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 11


GROSSE KLASSE

FOLKLORE-FIEBER

Irgendwann produziert jeder Trend ­ einen Gegentrend. So ist das auch bei Teppichen. Statt zotteligem Langflor ­legen wir uns nun Flachgewebe zu ­Füßen. Mit dabei: Handwebteppiche. Die lagen schon bei Oma auf dem Boden. Wir haben den Landhausklassiker entstaubt und ihm feine Muster verpasst. Schick sieht er nun aus und polstert Böden wollig warm und weich.

Wer dachte, bei 60 x 60 cm ist Schluss, hat sich geirrt. Fliesen wachsen wei­ter, werden dabei immer feiner und leichter. Unseren Bestseller für den Boden ­„Urban“ gibt es jetzt im Format ­ 100 x 100 cm. Das sieht gut aus, weil ­weniger Fugen das Auge stören und ­Flächen ruhiger wirken. Außerdem haben wir so weniger Fugen, die verschmutzen können.

SCHÖNER SCHIMMER

Wer auf Tuchfühlung mit dem Trend gehen möchte, kommt um Samt nicht mehr herum. Jahrelang fanden wir das Gewebe zu glamourös und zu empfindlich. Jetzt darf der edle Stoff mit seinem feinen Glanz jedes Sitzmöbel adeln, und durch den Gebrauch entstandene Sitzspiegel finden wir ganz charmant.

12 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


DER NEUE SINN FÜR SINNLICHKEIT Bei Polstermöbeln geht es endlich wieder rund. Weiche ­Formen stehen ab sofort ganz selbstverständlich neben geraden Linien. Die neuen Rundungen kommen dabei ohne viel Volumen aus. Das wirkt sehr leicht und sehr elegant.

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 13


ID EE


Von uns für Sie: neue Böden, Farben, Textilien und Möbel. Wie abwechslungs­reich und individuell man damit ­einrichten kann, zeigen wir Ihnen an vier unterschiedlichen Wohnwelten

EN


INDUSTRIE-CHARME

IN DER STADT ZU HAUSE Schnell, vielfältig, kreativ – das Leben in der Großstadt ist bunt: Zahllose Einflüsse kämpfen um Aufmerksamkeit, Gegensätze üben sich im Miteinander, und so entsteht ein urbaner Wohnstil, der Traditionen und Trends, Handwerk und Hightech zusammenbringt. Spannend!

KONTRASTE Ohne spannende Gegensätze wäre das Leben ziemlich langweilig, oder? Deshalb zelebrieren wir sie hier in allen Facetten: Die Trendstruktur „Sichtbeton-Optik“ an der Wand bringt Industrie-Charme und Kühle, der Laminatboden „Pettersson Eiche dunkel“ extra breite Paneele, eine rustikale Maserung und Wärme in den Raum. Gleiches Spiel beim Couchtisch „Step“, der eine Keramikplatte in der Optik Beton mit einem Tablett aus Eichenholz kombiniert. Und das butterweiche Leder des Sofas „Timeless“ trägt eine Portion eleganter Gelassenheit bei. Accessoires Tischleuchte: &tradition; Teller: Broste Copenhagen; alles andere privat

16 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 17


INDUSTRIE-CHARME

SIDEBOARD AB CA. 1350 EURO* 18 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2018

BETONSTRUKTUR CA. 9 EURO/M2*


LOFT UND LIEBE Große Räume sind kalt und ungemütlich? Von wegen! Unsere Trendfarbe „Blue­­berry“ taucht die Wände in ein sattes, wohnliches Blau, das den Raum kompakter wirken lässt, ohne ihm seinen Charakter zu nehmen. Der dunkle Ton lässt das Sideboard „Andra“ aus lebendig gemasertem Eichenholz warm leuchten und ist auch ein schöne Bühne für das Regal „Line“, das die Materialien Stahl, Holz und Kera­mik kreativ mixt. Trotz schlanker Silhouette bietet „Line“ viel Platz für Bücher und dekorative Lieb­lingsstücke. Der Teppich und die Couchtische bilden mit den beiden „Timeless“-Sofas eine Insel der Gemütlichkeit mitten im Raum. Accessoires Stehleuchte: Vibia; Tischleuchte: &tradition; Poster: Juniqe; Karaffe, Glas: Ferm Living; alles andere privat

ZWEISITZER IN LEDER AB CA. 1710 EURO*

TEPPICH AB CA. 80 EURO*

COUCHTISCH AB CA. 360 EURO*

LAMINATBODEN CA. 17 EURO* SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 19


INDUSTRIE-CHARME

KISSENPRACHT Okay, acht auf einen Streich sind vielleicht ein bisschen viel, aber wir wollten einfach einmal zeigen, wie wunderbar einfach sich unsere Kissen kombinieren lassen. Besonders schön wirken sie in einer Farbfamilie, zumal wenn die noch mit ­Mustern und Materialien spielt. Das Resultat ist eine dekorative Vielfalt, ein schöner Farbkontrast auf dem Sofa – und eine große Auswahl bei der Suche nach dem richtigen Ruhekissen.

BODEN DER TATSACHEN Breite, rustikale Dielen, die an Fabrikböden der vorletzten Jahrhundertwende erinnern: Das pflegeleichte Laminat „Pettersson Eiche dunkel“ verliert nicht die Bodenhaftung. Die vierseitige V-Fuge unterstreicht den MassivholzDielencharakter, und eine Prägung ahmt die Struktur der Maserung synchron nach, so dass das Auge keinen Unterschied mehr zwischen Nachbildung und Natur erkennt. (K)EIN SOLO FÜR „SOLO“ Couchtisch „Solo“ sorgt im Quartett, aber auch allein für Aufmerksamkeit. Das filigra­ne Metallgestell kann mit Tischplatten aus Holz oder Kera­mik in Marmor-, Beton- oder Steinoptik kombiniert werden. Der Mix macht’s! Accessoires Bild und Poster: Juniqe; alles andere privat

20 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


DECKE CA. 70 EURO* KISSEN AB CA. 18 EURO*


INDUSTRIE-CHARME

HIGHBOARD CA. 1260 EURO*

22 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

ESSTISCH AB CA. 1300 EURO*

STUHL AB CA. 260 EURO*


ZU TISCH, BITTE! Von einem großen Tisch, an dem sich Fami­ lie und Freunde treffen, träu­men wir doch alle. Im Loft ist Platz dafür. Esstisch „Cross“ macht sich in der größten Ver­sion 220 cm lang und bietet zehn Personen Platz. Eine Klapp­ein­lage verlängert ihn um 100 cm und vier weitere Plätze. Wer viel zu erzählen hat, freut sich ganz besonders über guten Sitzkomfort. Den garan­tiert Freischwinger „Swing“. Accessoires Deckenleuchte: Vibia; Wandtel­ler, Stein­dose: Broste Copenhagen; Schalen, Karaffe, Wassergläser: Ferm Living; Ananas, Weingläser, Stehleuchte, Kaktus: Impressio­ nen; Tischleuchte: Artemide; Vasen, Schalen: Ferm Living; Porzellan: Reichenbach; Wand­ uhr: Bering; alles andere privat

SESSEL IN STOFF UND LEDER AB CA. 970 EURO*

GEMIXT, NICHT GERÜHRT Drink gefällig? Highboard „Andra“ mit Barfach hat einiges im Angebot, dank beleuchteter Rückwand muss man nicht im Dunkeln wählen. Gemixt wird auch bei unserem neuen Lieb­ ling, Systemregal „Line“. Das filigrane Eisengestell macht eine gute Figur, die variablen Einle­ geböden schaffen Individualität. Ein Highlight ist die indirekte Hintergrundbeleuchtung.

REGALELEMENT AB CA. 340 EURO*

WANDFARBE AB CA. 13 EURO/LITER* SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 23


INDUSTRIE-CHARME

BLAUMACHEN Den Trubel aussperren und durchatmen – endlich im Schlafzimmer, dem einzigen Raum, in dem wir alles hinter uns lassen können! Wände in kühlen, dunklen Tönen wie „Blueberry“ helfen beim ­Entspannen und liegen im Trend. Mit seinem unaufgeregten Design bewahrt Boxspringbett „Nori“ die Ruhe und dank Bettkasten auch die Ordnung. Sein einziges „Manko“: Es macht das Aufstehen richtig schwer.

SCHRANK 6-TÜRIG AB CA. 1500 EURO*

BOXSPRINGBETT AB CA. 1700 EURO*

24 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

BETTWÄSCHE AB CA. 60 EURO*

HOCKER CA. 300 EURO*


ORDNUNGSHÜTER Kleiderschrank „Jasper“ bietet dem Chaos in Sachen Kleidung und Wäsche Paroli und passt sich da­bei mit einer vielseitigen In­­nen­auf­teilung ganz Ihren Bedürfnissen an. Schubkästen ordnen Kleinigkeiten, ein Hosenauszug hält Beinkleider in Form. LICHTBRECHUNG Die Privatsphäre ist uns heilig – besonders im Schlafzimmer. Am Fenster brauchen wir daher Licht- und Sichtschutz. Unsere Stoffe vom laufenden Meter passen sich auch großen Fensterflächen an. Verdunkelungsstoff „Gracia“ sperrt das Licht aus, „Aero“ ­dosiert es zurückhaltend. RAUMWUNDER Boxspringbett „Nori“ lädt nicht nur zum Träu­men ein, sondern schafft dank nach vorne ausziehbarem Bett­kasten auch hochwillkommenen Stauraum fürs Gästebett. Accessoires Babybett: Bermbach Handcrafted; Körbe: Broste Copenhagen; Tischleuchte: Arte­mide; Kerzenständer: Ferm Living; blaues Poster von Somée: The Poster Club; kleines Bild, qua­ dratisches Bild: Juniqe; alles andere privat *Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bind­­li­che Preisempfehlung Deutsch­­land; bezieht sich auf ein Liegemaß von 180 x 200 cm, ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Än­de­rungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 25


LANDHAUS

NATÜRLICH, HELL UND BEHAGLICH Natur spielte beim Landhausstil schon immer eine große Rolle. Nur ist Holz noch nie so leichtfüßig aufgetreten, wurde Wolle so lässig interpretiert und waren Möbel so sinnlich wie heute. Unser skandinavisch inspirierter Stil ist eine Einladung durchzuatmen und sich in hellen, luftigen Räumen wohlzufühlen

KLARE SACHE Warum dieses Wohnzimmer so entspannend wirkt? Weil die wenigen Möbel ihren Zweck so gut erfüllen, Weite schaffen und gemütlich sind. Helle Wände, ein wärmender Korkboden, Regale und ein Couchtisch auf schlanken Beinen, ein Teppich, der die Füße streichelt, und ein großes Sofa zum Relaxen sagen: Willkommen zu Hause! Accessoires Stehleuchte: Broste Copenhagen; Bild: Juniqe; Vasen: Ferm Living; Macramé: www.laurakahler.de; alles andere privat

26 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


TEPPICH AB CA. 330 EURO*

REGAL AB CA. 340 EURO*

COUCHTISCH AB CA. 250 EURO*

KORKBODEN CA. 40 EURO*/M2


LANDHAUS

SCHMUCKE STUBE Derbe Möbel und raue Stoffe sind passé, hier ist Leichtigkeit angesagt. Helle Naturtöne an den Wänden verstärken das Licht, ein geräumiges Sofa bietet Platz zum Faulenzen, und schlichte, fast schwerelos wirkende Kastenmöbel hüten die Ordnung. Teppiche mit bunten Quasten, weiche Decken und Kissen aus Leinen gewähren den Raum, um Blicke und Gedanken schweifen zu lassen. Sollten letztere zu weit abtreiben, hilft vielleicht der dekorative Traumfänger an der Wand. Accessoires Stehleuchte: Broste Copenhagen; Mobilee: Flensted; Bilder: Juniqe; Vasen: Ferm Living; Wanduhr: Bering; Macramé: www.laurakahler.de; alles andere privat

28 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2018


TEPPICH AB CA. 350 EURO*

FERTIGVORHANG CA. 50 EURO*

ECKSOFA AB CA. 1700 EURO*

COUCHTISCH AB CA. 300 EURO*


LANDHAUS

SCHÖN SCHLANK Wohn­ wände müssen nicht so wuch­ tig sein, dass sie den Raum fast erschlagen. Dass Leichtig­­keit genauso praktisch, nur viel schöner ist, zeigt „Dimaro“. Hier konzentriert sich alles aufs Wesentliche: Feine Rah­ men und lebendige Holzak­ zente schaffen Stauraum, der dank seines asymmetrischen Aufbaus die Optik auflockert. Das wandhängende Sideboard präsentiert dekorative Ge­fä­­ße oder Figuren, kann aber auch das Fernsehgerät tragen. WOHLIG WARM Wer etwas Geborgenheit sucht, ist mit Plaid „Linea“ gut bedient. Es sieht aus wie Wolle und ist dabei kuschelig weich. Zarte Pastell­töne, abgesetzt mit einem Streifen in einer kräfti­ geren Farbe, machen das Sofa noch gemütlicher. Accessoires Bild: Juniqe; Vasen, Schüssel: Ferm Living; Schalen: Lucie Kaas; Wanduhr: Bering; alles andere privat

WOHNWAND CA. 2935 EURO*

WANDFARBE AB CA. 30 EURO/2,5 LITER*

30 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


PLAID CA. 90 EURO*


LANDHAUS

TEPPICH AB CA. 80 EURO*

STUHL AB CA. 340 EURO*

32 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

ESSTISCH AB CA. 920 EURO*

HIGHBOARD AB CA. 3300 EURO*


LOCKERE RUNDE Auf dem rechteckigen Teppich bilden Tisch und Stühle eine Insel der Geselligkeit im Raum. Tisch „Round“ gab es bisher nur mit Keramikplatten, jetzt können Sie ihn auch in einer Version mit Holzplatte bekommen. Die Stühle „Turn“ setzen mit ihrer umarmenden Lehne und optionaler Drehfunktion neue Standards in Sachen Kom­fort, und das Flachgewebe „Galya“ darf dank eines ro­bus­ ten Kunstgarns bei Bedarf ein Wasserbad nehmen. Das Highboard „Frame“ steht zwar mit dem Rücken zur Wand, macht mit seinen Kassetten­ türen und beleuchteten Schaufächern aber richtig was her – Landhausstil in frisch eben, ein echter Hingucker. Accessoires Pendelleuchte: Louis Poulsen; Bild von Berit Mogensen Lopez: The Poster Club; Vasen, Schalen, Karaffe, Wasserglä­ ser: Ferm Living; Weingläser: Impressionen; alles andere privat

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 33


LANDHAUS

NATÜRLICHER SCHLAF Für den Komfort, den Boxspringbett „Mara“ bietet, hat es re­lativ wenig Volumen. Wie macht es das bloß? Die Ant­wort liegt in der schlanken Box und dem geschwunge­nen Kopfteil, die optische Schwe­r­e­losigkeit ­erzeugen. Charmantes Zubehör: Wendebettwäsche „Mimo“ mit zartem Blättermuster holt die Natur ins Schlafzimmer. Richtig rund wird das Ganze mit un­ serem neuen Designboden „Aqua Komfort“, der dank eines Korkkerns weich und trittschalldämmend ist und nahtlos bis ins Badezimmer verlegt werden kann, denn eine Vinyl­oberfläche und eine spezielle Klick-Verbindung machen ihn wasserdicht. ENTZÜCKENDER RÜCKEN Boxspringbett „Mara“ hat den Bogen raus: Die bis ins Kopfteil hochgezogenen Holzbeine lassen das Möbel rundum schick aussehen, so dass man es ohne weiteres frei in den Raum stellen kann – es hat keine B-Seite, die man lieber nicht zeigen möchte. Der im gleichen Stoff gepolsterte Nachttisch würde das widerspruchslos mitmachen. Accessoires Tischleuchte, Wandleuchten: Louis Poulsen; Bild, Körbe, Spiegel: Impressionen; Kaffeekanne: Muuto; Becher: Broste Copenhagen; alles andere privat

34 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


BOXPRINGBETT AB CA. 2700 EURO*

NACHTTISCH CA. 330 EURO*

BETTWÄSCHE AB CA. 60 EURO* SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 35


LANDHAUS

HELLE FREUDE Guten Morgen, Sonnenschein! Ein „Harmoni­ sches Jadegrün“ aus unserer Designfarben-Reihe und die quadratischen Wandfliesen der „Metro Antique“-Serie sind in diesem Badezimmer die Grund­ zutaten für einen guten Start in den Tag – und einen ange­ nehmen Ausklang am Abend. Auf dem Boden haben wir war­ men Designboden „Aqua Kom­ fort“ in Holzoptik verlegt, der die Vorteile von Kork und Vinyl ver­bindet und wasserfest ist. GUTER SITZ Ein gemütlicher Sessel wie „Merit“ sollte in ­einem Landhausschlafzimmer auf keinen Fall fehlen. Sei­ne Rücken- und Armlehnen erin­nern an Kissen, und mit den fei­­nen, schlichten ­Beinen aus Eichen­holz kommt skandinavi­sche Leichtigkeit in den Raum. Ihr neuer Lieblingsplatz, wetten?

FESTE GRÖSSE Ohne Kleider­ schrank geht nichts, und wenn er sich wie „Jork“ mühelos in den eigenen Wohnstil inte­ grieren lässt, obendrein noch eine vielseitige Innenauftei­ lung ­bietet – umso besser. Die schlichten Griffmulden wie auch das Passepartout, das die Beleuchtung trägt, sind aus ­Balkeneiche und zeichnen ein dezentes grafisches Muster auf die Front. Weil die Mulden durch­gehend sind, kann man in jeder Höhe problemlos eingreifen, um die Türen zu öffnen. Accessoires Waschtisch, Handtuchhalter: Duravit; Mischbatterie: Grohe; Spiegel: Impres­­sionen; Wandleuchten: Louis Poulsen; Wäsche­ ständer: Ferm Living; alles andere privat *Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bind­­liche Preisempfehlung Deutsch­land; bei einer Liegefläche von 180 x 200 cm; ohne Beleuch­tung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modell­varianten erhältlich.

KLEIDERSCHRANK AB CA. 1800 EURO*

SESSEL AB CA. 600 EURO*

36 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

WANDFLIESEN AB CA. 75 EURO*/M2

HANDTÜCHER AB CA. 14 EURO*


SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 37


ELEGANZ

ZEITLOS .. SCHON WOHNEN Stilvoll einrichten kann man auch in einer leichten und unbeschwerten Optik mit schlanken Möbeln, hellen Farben und wertigen Polstern. Die Eleganz feiert ihr Comeback, und wir haben die passenden Zutaten, um den klassischen Wohnstil für Sie attraktiv in Szene zu setzen

MANCHE MÖGEN’S WEISS Fürs TV-Programm sind wir nicht verantwortlich, für das Drumherum wollen wir die Regie aber gern übernehmen und dafür sorgen, dass Sie angenehme Abende vor dem Fernseher genießen können. Wir haben da zum Beispiel die Wohnwand „Dimaro“, die in klassischem Weiß mit beleuchteten Rückwänden und Vitrinen ein Highlight darstellt, bei dem selbst Kinoklassiker nur schwer mithalten können. Accessoires Keramikdose, Schale, Goldschalen: Broste Copenhagen; Porzellanfigur: Gräfenthal by Reichenbach; TV-Gerät: Samsung; alles andere privat

38 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


WOHNWAND-KOMBINATION CA. 3950 EURO*

WANDFARBE POLARWEISS CA. 45 EURO*/10 LITER SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 39


ELEGANZ

VOLLE ZUFRIEDENHEIT Eleganz wirkt ja manchmal etwas steif. In diesem Wohnzimmer aber ist sie sich nicht zu fein und mischt sich ganz ungezwungen unter Wärme und Gemütlichkeit. So bilden Sofa und Sessel der Serie „Pearl“ gemeinsam mit der Kissenparade in hellen, zurückhaltenden Tönen und mit eingewebten Mustern eine elegante Runde, in der man sich sehr entspannt wohlfühlt. Der seidig glänzende Viskoseteppich „Aura“ macht den Boden für Ihre Füße zum Himmel auf Erden. Accessoires Bilder von LouLou Avenue: The Poster Club; Schale, Gläser, Federbild: Broste Copenhagen; Porzellanfiguren: Gräfenthal by Reichenbach; Tischleuchte: &tradition; alles andere privat

40 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2018


SESSEL IN STOFF AB CA. 660 EURO*

ZWEISITZER IN STOFF AB CA. 900 EURO*

COUPON-STOFF CA. 30 EURO*/LFM

DECKE CA. 70 EURO* SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 41


ELEGANZ

COUCHTISCH CA. 1150 EURO*

TEPPICH AB CA. 660 EURO*

42 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


POLSTERPERLEN Feminine Rundungen, schlanke Beine, viel Charme und so zeitlos schön wie eine Halskette: Bei dieser Polstergarnitur ist der Name Programm – „Pearl“ ist ein wahres Schmuckstück. TISCH MIT TWIST Couchtisch „Dimaro“ gehört zur gleichnamigen Kastenmöbelserie und passt mit seinem feinen Rahmen aus Eichenholz, der praktischen Schublade und der runden Platte perfekt in die elegante Runde.

HIGHBOARD CA. 2680 EURO*

FACHWERK Nur nicht in Schönheit erstarren, heißt die Devise, und deshalb ist un­ser Kastenmöbelprogramm ­„Dimaro“ so flexibel, dass das vielseitige Highboard Stauraum und Schreibschrank sein und man die Fächer hinter der Klapptür auch als schicke Bar nutzen kann; eine elegante Lösung, wie wir finden. Accessoires Bild von LouLou Avenue: The Poster Club; Schale, Gläser, ­Keramikdose: Broste Copenhagen; Porzel­lan­figuren: Gräfenthal by Reichenbach; Tischleuchte: &tradition; Teekanne: Marimekko; alles andere privat

POUF IN STOFF AB CA. 200 EURO* SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 43


ELEGANZ

VITRINE AB CA. 1440 EURO* 44 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

STUHL AB CA. 350 EURO*

ESSTISCH AB CA. 1550 EURO*

KORKBODEN CA. 40 EURO*/M2


FEINE FORM Was benötigt ein Esszimmer? Klar, einen Tisch und Stühle, aber auch Stauraum für Geschirr, Besteck und Tischwäsche oder ein Schaufenster für Ihre Lieb­lingsstücke, die besondere Aufmerksamkeit verdienen. Dass ein Esszimmer dabei sehr elegant und alles andere als vollgestellt aussehen kann, beweisen Tisch „Tender“, Stuhl „Soft“ und Vitrine „Frame“ – schmal, schlank und filigran, lauter beste Zutaten für den guten Geschmack.

SCHICKE SCHALE Der Stuhl „Soft“ demonstriert, dass hoher Sitzkomfort nicht viel Volumen braucht. Die dünne Sitzschale wird von einem filigranen Kufengestell getragen, obendrauf liegt eine Polstermatte, die auch längeres Sitzen bei Tisch bequem gestaltet und die mit dem klassischen Hahnentrittmuster fein eingekleidet ist. FEINE RUNDUNG Wer nicht klotzt, muss deshalb nicht gleich kleckern: Obwohl Tisch „Tender“ aus Massivholz ist, wirkt er mit seiner schlanken, abgefasten Platte, den ge­run­deten Ecken und ganz in Schwarz leicht und elegant – ein schönes Stück Handwerkskunst fürs Esszimmer. Accessoires Porzellanfiguren, Teller: Gräfenthal by Reichenbach; Hängeleuchte: Foscarini; Schale: Broste Copenhagen; alles andere privat

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 45


ELEGANZ

POLSTERBETT AB CA. 1350 EURO*

BETTBANK AB CA. 300 EURO*

46 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

BETTWÄSCHE AB CA. 60 EURO*

PLAID CA. 90 EURO*


SAMTIGE NÄCHTE Nach Hause kommen und sich fallen lassen – dazu lädt Polsterbett „Ever“ ein. Mit seiner stattlichen Erscheinung erinnert es an ein Boxspringbett, im gepolsterten Rahmen liegt aber ein Lattenrost unter der Matratze. Zwei Trends auf einen Streich: Weicher Samt und beruhigendes Flaschengrün sind hier zum eleganten Nachtquartier vereint. SICHERE BANK Für Stühle, auf denen sich Klamottenberge türmen, haben wir schöne Alternativen, die sich auch noch nützlich machen: Unsere neuen Bettbänke und -hocker kommen im Bezug Ihrer Wahl, entweder solo oder passend zu Ihrem Boxspring- oder Pols­terbett in drei verschie­denen Größen und Formen. Sie sind praktisch beim An- und Ausziehen und – nun ja – auch gut für Klamottenberge.

TEPPICH CA. 100 EURO*

LIEGENDER TEPPICH „Tender“ imitiert weiches Kaninchenfell perfekt und ist streichelzart. Es gibt ihn in Form eines Felles, rund und als Rechteck. Ein angeneh­­mes Gefühl und ein gutes Gewissen gibt’s gratis. GUTER GRUND Trauen Sie nicht Ihren Augen, sondern Ihren Füßen. Bei diesem Boden handelt es sich nicht um ein Parkett, sondern um einen Korkbelag mit elegantem Holz­dekor. Vorteile des Trendma­ te­rials: Es ist von Natur aus warm, isolierend sowie schallund stoßdämpfend, es lädt zum Barfußlaufen ein und schont Ihre Gelenke – also genau richtig fürs Schlafzimmer. Accessoires Spiegel: Impressionen; Steh­ leuchte, Hängeleuchte, Körbe: Muuto; Wecker: Bering; alles andere privat

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 47


ELEGANZ

MUSTERGÜLTIG Den Tag beginnen und beenden wir im Badezimmer. Dort finden wir Ruhe und nehmen uns Zeit für uns selbst. Schön, wenn nichts von diesem Vorhaben ablenkt, noch schöner, wenn das heimische Badezimmer einem eleganten Spa gleicht. Die Wandfliesenserie „Boston“ trägt mit ihrem Wabenmuster in Dunkelgrau in Kombination mit einer Unistruktur in ge­ brochenem Weiß maßgeblich dazu bei. Die Bodenfliese „Silk Stone“ aus Feinsteinzeug er­ zeugt mit ihrem großzügigen 48 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

Format von 60 x 60 cm den Eindruck von Weitläufigkeit. Für optische Abschirmung am Fenster ist das Plissee „Wing“ zuständig. So lässt es sich gepflegt abschalten. Accessoires Armatur: Dornbracht; Bade­ wanne, Waschtisch: Kaldewei; Spiegel, Leuchten: Impressionen; Blumentopf: Bros­ te Copenhagen; Wasserglas: Ferm Living; Steckdose: Jung; alles andere privat *Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; bezieht sich auf eine Liegefläche von ca. 180 x 200 cm; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.


BODENFLIESE AB CA. 72 EURO*/M2

WANDFLIESE CA. 57 EURO*/M2

PLISSEE AB CA. 50 EURO*

POUF IN STOFF AB CA. 200 EURO* SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 49


MODERN HOME

MÖBEL FÜR LEUTE VON HEUTE Wer dieser Tage geerdet wohnen will, steht nicht im Wald, sondern richtet sich mit dem Werkstoff ein, der von dort kommt: Holz ist warm und wohnlich, dauerhaft und ­vielgestaltig, nachhaltig und deshalb zeitgemäß. Wie ­modern es außerdem ist, zeigen wir Ihnen hier

RAHMENHANDLUNG Früher war manche Holztruhe so wuchtig, dass man darin den Atlantik hätte überque­ ren können. Unser Lowboard „Yoris“ macht es besser: Die eindrucksvoll gemaserte Kern­ eiche umato der Front schwebt wie ein Bild in einem schwarz gebeizten Rahmen und wirkt dadurch lässig und leicht. Die schlichte geometrische Gestalt macht dem Na­tur­ material ­keine Konkurrenz, ist zeitlos modern und verträgt sich b ­ estens mit den runden Formen der zum Programm gehörenden Beistelltische. 50 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


LOWBOARD AB CA. 2220 EURO*

BEISTELLTISCH AB CA. 330 EURO*

PLAID CA. 90 EURO*


MODERN HOME

TEAMPLAYER Hier stimmt die Aufstellung: Die Wollfar­be des Web­teppichs und das „Besinnliche Waldgrün“ an der Wand bilden das Umfeld, in dem sich das Massivholz der Möbel­serie „Yoris“ voll ­ ent­falten kann. Die Hänge­ vitrine und das Paneel mit sandgestrahlter und beleuch­ teter Rückwand in Riffeleiche sind sozusagen die Stars dieses harmonischen Ensem­ bles, in dem jeder Einzelne glänzt, ohne die anderen in den Schat­ten zu stellen. Auch Couchtisch und Sofa sind gern gesehene Mitspieler dieser Wohnzimmereinrichtung. Accessoires (vorherige Seite) Bild von Berit Mogensen Lopez: The Poster Club; Steckdose: Jung; Tischleuchten: Louis Poulsen; Poster: Juniqe; (diese Seite) TV: Samsung; Glasvasen, ­Schälchen: Broste Copenhagen; Tisch­ leuchte: &tradition; alles andere privat

WOHNWAND AB CA. 4600 EURO*

COUCHTISCH CA. 430 EURO*

52 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


TEPPICH AB CA. 430 EURO*

WANDFARBE CA. 35 EURO*/2,5 LITER SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 53


MODERN HOME

HÄNGEELEMENT CA. 950 EURO* 54 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

KORKBODEN CA. 35 EURO*/M2

SEKRETÄR AB CA. 2200 EURO*


HOCKER CA. 300 EURO* ARBEITSWELT Selbst wer nicht den lieben langen Tag im Home Office zubringt, freut sich, wenn der Arbeitsplatz nicht nur funktional und schön, sondern auch noch vorzeigbar ist – so wie unser Sekretär aus der Serie „Yoris“. Unter der vorzieh­baren Arbeitsplatte verstecken sich Stauraum und Steck­dosen. Im schmalen Hängeschrank finden Akten auf zwei Holz­ böden ihre innere Ordnung. Der Pouf „Tiny“ ist für Sit­zen­bleiber gedacht, die hier keine kalten Füße bekom­men– der Boden ist aus Kork.

NETZWERK Laptop, ­Smartphone, Lautsprecher – ohne Strom sind sie nur totes Kapital. Ein Traum, wenn man sie ohne klo­bi­ge ­Mehrfachstecker und häss­lichen Kabelsalat direkt am ­Schreibtisch laden könnte. Als guter Sekretär macht „Yoris“ genau das möglich; und sorgt dafür, dass nicht nur Strom, son­­dern auch Ideen fließen.

STAMMWERK Ungehobelte, pure Natur kommt so manchem von uns nicht ins Haus. Ist sie aber fein gedrechselt, erinnert von der Seite gar an einen sympathischen Elefanten, dann sehr gern: „Yoris“ aus massiven Eichenholz ist gut als Sitzgelegenheit, aber auch als Beistelltischchen oder einfach als Deko-Element – vielfältig eben, wie es nur die Natur sein kann. Accessoires Porzellanfisch: Kähler Design; Pinnwand: Ferm Living; Teekanne und Service: Broste Copenhagen; Steckdose: Jung; alles andere privat

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 55


MODERN HOME

VITRINE AB CA. 2000 EURO*

BODENFLIESE AB CA. 45 EURO*/M2

DUO-ROLLO AB CA. 36 EURO*

STUHL AB CA. 360 EURO*

ESSTISCH AB CA. 2150 EURO*

HANDWERKSKUNST AUS BEELEN Wenn Sie Möbel aus Massivholz lieben, dann sollten Sie sich den Namen Bernhard Hartmann merken, denn der Möbelbauer aus dem ostwestfälischen Beelen zählt zu den Besten seiner Zunft. Weil in seiner Firma bereits seit 1911 gesägt, gehobelt und geleimt wird, kennt man sich dort mit dem ältesten Werkstoff der Welt bestens aus. Dass heutzutage Handwerk allein nicht mehr reicht, ist eine Erfahrung, die auch Hartmann nicht erspart geblieben ist. 1990 übernahm der gelernte Tischler und studierte Betriebswirt den väterlichen Betrieb in wirtschaftlich angeschlagenem Zustand und krempelte ihn komplett um. Das ließ sich auch gar nicht umgehen, denn zu jener Zeit überschwemmten billige Möbel aus


GESELLSCHAFTSFÄHIG Dass massives Holz durchaus ­ igenbrötler ist, ­ kein scheu­er E be­weist die­­ses Esszimmer: Hier kommt es mit Glas und Metall ins Ge­spräch, verbin­det sich mit Bandeisen zu einem leicht­füßigen Tisch, mit Glas zu einer schlanken Vitri­ne oder zu einem Sideboard auf schwarzen Eisen­kufen. Als sehr komfortable Sitzgelegenheiten gesellen sich „Wave“Freischwinger hinzu, die sich an dem Griff in der Lehne pro­blemlos zu einem Platzwech­sel bewegen lassen, und das Rosa an den Wänden bringt eine anregende Frische ins Spiel – so sieht ein moder­ner Raum aus, der morgen nicht schon von gestern ist.

EINLADEND Ob ein­zeln oder im Duett, die Kommo­de „Yoris“ steht Ihnen im Ess­­­zimmer (aber gern auch in anderen Räumen) in Sachen Stauraum zur Seite und bringt das Kunststück fertig, in ihren Laden viel Platz bereitzu­halten, ohne dabei klobig aus­zu­sehen. Wie sie das schafft? Die tiefdunkel gebeizten Seiten bewirken das Gleiche wie das „kleine Schwarze“ – sie machen schlank. Auch die schmalen Griffe aus Metall tragen nicht auf und erleichtern das Aufziehen. Accessoires Windlicht: Broste Copen­ hagen; Blumentopf: Ferm Living; alles andere privat

SAUBER Da kann man nichts machen: Wo gegessen wird, rieseln Krümel – und manchmal wird sogar gekleckert. ­Gegen unschöne Spuren allerdings lässt sich sehr wohl etwas tun. Pflegeleichte Böden und Teppiche unter dem Esstisch sind die Lösung. Unsere neue Fliesenserie „Color Studio“ ist aus robustem Feinsteinzeug, in acht aktuellen Farben von hell bis dunkel sowie in großen oder kleinen Formaten und in unterschiedlichen geo­me­tri­schen Formen zu haben. Ideale Ergänzung: Der flach gewebte Teppich „Galya“ in Sisaloptik, bei dem man sich die Bordürenfarbe und die Größe wünschen und der dank einer Kunstfaser ein reinigendes Bad nehmen darf.

Osteuropa den Markt, und es galt neue Ideen zu entwickeln. Wo selbst tiefschürfende Marktanalysen auf keinen grünen Zweig führen, hilft manchmal zuhören und beobachten. Bernhard Hartmann hatte entdeckt, dass ein Wunsch nach natürlichem Wohnen, nach nachhaltiger Einrichtung aufgekommen war, folgte seinem Bauchgefühl und spezialisierte sich exklusiv auf Möbel aus Massivholz. Fragt man ihn heute, was seiner Meinung nach deren Charme ausmache, hat er gleich mehrere Argumente parat: „Handwerkskunst, Beständigkeit, Nachhaltigkeit, Innovation“, sagt er, seien die Werte, die im Gegensatz zu unserer schnelllebigen, von Computern dominierten Zeit stünden. Genau das macht die Firma Hartmann zu etwas Besonderem – und eben zu ­unserem Lizenzpartner. Höchstes handwerkliches Niveau

garantiert die Langlebigkeit der Möbel, die Verarbeitung von Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft sowie der kategorische Verzicht auf exotische Hölzer stärken das Bewusstsein im Umgang mit natürlichen Ressourcen. Das schlichte, zeitlose Design ist die Bestätigung guter Gestaltungsideen, das Mixen mit anderen Werkstoffen zeugt von Innovationsgeist und der Bereitschaft, eingefahrene Gleise auch einmal zu verlassen. Bernhard Hartmann hat es verstanden, mit der Zeit zu gehen – und die Zeit geht mit ihm, denn Designer aus ganz Deutschland schätzen es, für ihn Möbel zu entwerfen. Und wenn der Firmenchef heute auch nicht mehr selbst sägt und hobelt, so hat er doch stets den Mut, Dinge auszuprobieren, Holz auch in anderen als den üblichen Zusammenhängen zu sehen und Möbel zu bauen, die viel länger als nur eine Saison gefallen.

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 57


MODERN HOME

STANDFEST Modern und gemütlich, was wie ein unvereinbarer Gegensatz klingt, passt trotzdem gut zusammen. Bett „Jork“ ist der Beweis und lässt Ihnen die Wahl zwischen zwei Fußkonstruktionen. Wer im Schlafzimmer Stauraum braucht, findet in der Variante mit Sockelfuß und integriertem Bettkasten ausreichend Platz. Wer Leichtigkeit liebt, wählt die Kufe, deren Rundung sich im Bettrahmen und den Nachttischen wiederfindet.

AUFGERÄUMT Wäsche, Handtücher, Socken – im Schlafzimmer gibt es so einiges, das verstaut wer­den muss. Kommode „Jork“ hält hinter Türen und in Schub­laden Ordnung und sorgt für Überblick. Die abgerunde­ten Ecken lockern den ansonsten sachlichen Entwurf auf und schlagen eine Brücke zum Bett und den Nachttischen.

58 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

KOMPLETT Die Designfarbe „Entspanntes Nordischblau“ gibt hier den Ton an, und Bett, Bettwäsche und Boden ziehen mit. Gemeinsam entschleunigen sie und garantieren eine ruhige Nacht und ein angenehmes Erwachen. Bett „Jork“ gibt es übrigens nicht nur mit einem Furnier in Balkeneiche, sondern auch weiß lackiert. In Kombination mit passenden Nachttischen, Kommoden und Schrank wird es zum Schlafzimmer, in dem Harmonie die Hauptrolle spielt.

Accessoires alles privat *Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­­bind­liche Preisempfehlung Deutsch­land; bei einer Liege­fläche von 180 x 200 cm; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.


KOMMODE AB CA. 1280 EURO*

BETT AB CA. 1130 EURO*

TEPPICH AB CA. 150 EURO*

BETTWÄSCHE AB CA. 50 EURO*

WANDFARBE CA. 35 EURO*/2,5 LITER

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 59


IN FO


Wenn Sie jetzt am liebsten zu Hause sofort alles umgestalten möchten, können wir das gut verstehen. Aber bevor Sie damit starten, bitte weiterblättern! Räume sollten nicht nur schön aussehen, sie müssen auch funktionieren. Auf was Sie beim Einrichten achten sollten

OS


BODENFLIESEN AB CA. 93 EURO*/M2 62 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

WANDFARBEN AB CA. 13 EURO*/LITER

SESSEL IN LEDER AB CA. 1120 EURO*


SOFA UND SESSEL LINEO UND GLOVE FEINE PLÄTZCHEN Sofa oder Sessel? Klar, sitzen und lümmeln kann man auf beiden. Aber während man einen Sessel ganz für sich allein hat, teilt man ein Sofa meist mit meh­reren. Nicht immer sucht man die Nähe, für ein ruhiges Stündchen sind Sessel per­fekt. Weitere Vorteile: Einsitzer geben den Armen Halt, brauchen wenig Platz, nut­zen Ecken, ­lassen sich leicht verschieben, und mit fili­gra­nen Untergestellen sind sie optische Leicht­gewichte. Solisten sind eine sinn­­­volle Ergänzung zum Sofa, auf dem man nett SESSEL IN STOFF AB CA. 850 EURO*

nebeneinander sitzt. Wer sich in die Augen schauen möchte, stellt einen Sessel vis-à-vis. Und in Sachen Komfort? Ein passender Hocker hebt die Füße auf angenehme Höhe und macht den Sessel zum Relaxer. Dreh­­bare Gestelle wie bei „Lineo“ links im Bild ermög­ lichen neue Blickwinkel, eine Kippvorrichtung erlaubt entspanntes Zurücklehnen. Und wenn der Sessel so gut in Form ist wie unsere Neu­heit „Glove“ unten im Bild, dann umarmt er seinen Besitzer nicht nur angenehm, dann ist er auch eine hübsche Skulptur im Raum. Accessoires Lichtschalter: Jung; Holzhaus: Ferm Living; Bild: Junique; alles andere privat


INFO SOFA UND SESSEL

DREHSESSEL IN STOFF AB CA. 840 EURO*

MAXI-SOFA IN STOFF AB CA. 1400 EURO*

TEPPICH AB CA. 650 EURO*

TIMELESS FORM ODER FUNKTION? Am besten beides. Polstermöbel sollen gut aussehen, denn sie sind die Hauptdarsteller im Wohnraum, und sie müssen bequem sein, um Entspannung zu garantieren. Sitzhöhe, Sitztiefe, Sitzneigung und die Polsterung entscheiden über den Komfort, und den empfindet jeder individuell. Unser Sofaprogramm „Timeless“ hat für jeden Geschmack eine Lösung. Verschiedene Füße sowie Armlehnen bestimmen den Look von lässig bis elegant, und mehrere Varianten im Sitzaufbau lassen einen so weich man mag ins Kissen sinken. Neu bei unserem zeitlosen ­Klassi­ker: eine bodennahe, klappbare Armlehne und ein Federkern in den Sitzkissen für noch mehr Bequemlichkeit. 64 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

SESSEL IN STOFF AB CA. 790 EURO*


KLEIDSAM Sie entscheiden, was Ihr Polstermöbel trägt, und haben die Wahl zwischen weichen Ledern, Stoffen mit Strukturen und den schönsten Tönen

JÖRG BECKERVORDERSANDFORTH SETZT POLSTERIDEEN FÜR UNS TECHNISCH UM

SO GEHT SCHÖN UND BEQUEM

Accessoires Stehleuchte: Muuto; Pflanztöpfe, Karaffe: Ferm Living; Glas: Broste Copenhagen; Schale: Lucie Kaas; Bilder: Junique; alles andere privat

Was steckt eigentlich alles in einem guten Sofa? Ein Polstermöbel besteht aus Hunderten von Einzelteilen. Die Basis sollte immer ein stabiles Gestell sein, bei dem die tragenden Leisten aus Hartholz gemacht sind, wie zum Beispiel Buche. Die Polsterung hat idealerweise immer eine Stahlwellenunterfederung. Zusammen mit dem weiteren Sitzaufbau erreicht man so den idealen Sitzkomfort. Je nach Kundenwunsch werden im weiteren Aufbau hochwertige Schäume oder Schäume im Zusammenspiel mit einem Federkern eingesetzt. Abgerundet wird das Ganze dann mit einer Wattevlies-Abdeckung. Diese gibt den Polstermöbeln noch einmal eine gute Haptik und schont zugleich den Schaum, genauso wie das verwendete Bezugsmaterial. Stoff oder Leder? Textile Gewebe spielen mit Strukturen, Mustern und vielen Farben. Bei Leder steht die schlichte Eleganz im Vordergrund. Beide Materialien haben gute Eigenschaften und setzen ein Polstermöbel optisch und haptisch erst so richtig in Szene. Ein Besser oder Schlechter gibt es also nicht. Über den Bezugsstoff entscheidet am Ende der persönliche Geschmack. SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 65


INFO SOFA UND SESSEL

FUNKTIONSSOFA AB CA. 1920 EURO*

REGAL MIT 3 BÖDEN AB CA. 480 EURO*

WANDFARBE AB CA. 13 EURO*/LITER

WELCHES SOFA PASST ZU MIR? Ein Sofa sollte man auf den ersten Blick mögen. Aber ein Sitzmöbel muss auch im Raum funk­tionie­ren. Ob kleiner Zweisitzer, ein Sofa mit Long­chair oder ein großes Sofa mit Umbauecke, das bestimmen die Größe sowie der Grundriss des Wohnraums, die Sitz­gewohnheiten und wie viele Menschen Platz nehmen sollen. 66 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


FLOW ÜBERRASCHUNG! Hätten Sie gedacht, dass so viel Bewegung in „Flow“ steckt? Ein Motor kann auf Wunsch in jedem Sitz des eleganten Modulsofas einge­baut werden und ersetzt damit einen zu­sätzlichen Relaxsessel. Rücken und Fußteil las­sen sich über je zwei Knöpfe, die sich zwischen Sitz und Armlehne verstecken, durch leich­tes Berühren schnell und stufen­los verstellen, und zwar bis in die ­Waagerechte. Übrigens: Das Fußteil ist besonders lang, das freut alle langen Menschen, und das Rücken­teil lässt sich im oberen Be­reich separat aufrichten, so dass der Kopf in die Senkrechte kommt, das freut alle Träger von Gleitsichtbrillen. Mehr Entspannung geht nicht.

BEISTELLTISCH AB CA. 300 EURO*

Accessoires grüne Metallvasen: Broste Copenhagen; Bild, Poster: Junique; Steckdose: Jung; alles andere privat

TWIN KLEINE HELFER Wohin mit dem Weinglas, der Fernbedienung und Vase? Couch- und Beistelltische gehören an Sofa und Sessel wie das Handtuch ins Bad. Aber statt einer gro­ßen A ­ blage empfehlen wir mehrere kleine. Das sieht nicht nur lässiger aus, es ist auch praktisch. Auch „Twin“ ist leicht und mobil, er steht schnell da, wo man ihn gerade braucht. SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 67


INFO SOFA UND SESSEL

SOFA IN STOFF AB CA. 900 EURO* 68 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

HOCKER IN STOFF AB CA. 370 EURO*

TEPPICH AB CA.13 EURO*/M2


SOFA AB CA. 1700 EURO*

HOCKERBANK AB CA. 440 EURO*

PEARL GUTE NACHRICHT! Wir lieben wieder Rundungen, zumindest bei Polstermöbeln. Volumen hingegen war gestern. Riesensofas in kleinen Räumen auch. Wo viele Menschen wohnen, wird Raum kostbar, werden Zimmer kleiner. Unser Newcomer „Pearl“ verzichtet auf üppige Maße und zeigt, wie leicht weiche Formen wirken können. Clever ausgedacht: Auf einem Sofa mit Longchair und passender Hockerbank (Bild rechts) kann eine ganze Familie abends die Füße hochlegen. Auch in Sachen Aussehen ist „Pearl“ wandelbar. Kaum zu glauben, dass dieses gemütliche Polstermöbel mit Holz­füßen das gleiche Sofa ist, das im Bild auf der linken Seite mit Metallfuß und in helles Veloursgewebe gekleidet so elegant daherkommt. Kleider machen eben Leute und Bezugsmaterialien Sofa und Sessel.

Accessoires Stehleuchte: Vibia; Pflanzständer: Ferm Living; Wasserglas: Broste Copenhagen; Bild: Junique; alles andere privat *Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 69


FERTIGVORHANG AB CA. 70 EURO* 70 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

KISSENHÜLLE AB CA. 20 EURO*

HANDWEBTEPPICH AB CA. 430 EURO*


STOFFE TEPPICHE ROLLOS FEINE FÄDEN KLEINER AUFWAND, GROSSE WIRKUNG Stellen sich sich einmal vor, in dieser Raumecke würde kein Stoff am Fenster hängen, kein Kissen auf dem Sessel und kein Teppich auf dem Boden liegen. Dann würde das Zimmer ganz schön karg wirken. Textilien sind die sinnliche Seite des Wohnens, schaffen ohne großen Aufwand Atmosphäre und ganz nebenbei auch noch eine gute Raumakustik.

HÜBSCHE HÜLLEN KISSEN SIND DIE KRÖNUNG In Sachen Farbe und Muster halten wir uns bei Sitzmöbeln gerne zurück, schließlich wollen wir lange mit ihnen leben. Kissen hingegen dürfen bunt sein, in Mustern schwelgen und den Trend der Saison abbilden. Sie übernehmen die Aufgabe, Persönlichkeit und Spannung auf Sofa und Sessel zu bringen, wenn man möchte, jedes Jahr neu. Deshalb beschränken wir uns auf auswechselbare Hüllen. Unser neues Leinenkissen „Lino“ mit dem kleinen Stehsaum bildet mit seinen elf aktuellen Tönen die Basis für den Mix mit gedruckten oder gestickten Mustern, für Ton-in-Ton-Kombinationen oder einen Farbkontrast, ganz wie Sie mögen. Muster, Farben und Kissenformate haben wir so entwickelt, dass beim Zusammenstellen nichts schiefgehen kann. Unser Tipp: Als Füllung Daunenkissen wählen, die sind kuscheliger und lassen Stoffe edler wirken. Ab aufs Sofa!


INFO TEXTILIEN

VORHANGSTOFF CA. 30 EURO*/METER

FERTIGVORHANG AB CA. 50 EURO*

VORHANGSTANGE AB CA. 60 EURO*

RAHMENPROGRAMM SCHÖNE AUSSICHT Sie rahmen Fenster hübsch ein, schützen vor Blicken und liefern eine Extraportion Wohnlichkeit. Es gibt viele gute Gründe, warum wir uns nach einer tex­­til­freien Phase wieder Stoff ans Fenster wünschen. Für alle, die vergessen haben, wie das geht, haben wir Fertigvorhänge entwickelt. Aussuchen, auspacken, aufhän­gen – fertig! Entscheiden muss man sich nur zwischen trans­parenten Stoffen, die leicht wie ein Gar­­dine wirken und viel Licht durchlassen, und blickdichten Vorhängen, die zugezogen das Fenster schließen. Einen Blackout fürs Schlafzimmer, der gar kein Licht durchlässt, haben wir auch in der Kollektion. Dann darf man noch zwi­schen einer Aufhängung mit Ösen wäh­len, was sachlich und modern wirkt, oder einer mit verdeckter Schlaufe, was klassi­scher und eleganter aussieht. Und egal, für wel­che Variante Sie sich entscheiden, wir liefern die Aufhängung gleich mit. Stangen aus Metall 72 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

und Holz in verschiedenen Farben stehen zur Auswahl. Sie können an Wand oder Decke be­festigt werden, und es gibt sie auch zweiläufig, als Schiene und mit Ringen, eben für jede Auf­ hängungsart und jeden Look. Wer selber nähen oder schneidern lassen möchte, vielleicht Vorhänge benötigt, die länger sind als eine Raumhöhe von 250 cm, für den haben wir eine umfangreiche Kollek­tion an Coupon­stoffen zusammengestellt. Ob Sie sich für Meterware oder Fertig­vorhang entscheiden, alle unsere Gewebe leben vom Material, von schönen Strukturen, zurückhaltenden Mus­tern, feinen Farben und ab und zu von einem Hingucker. Das hat einen Grund: Mit Wandfarben, Teppichmustern und Möbeln kommt bereits viel Leben in Räume. Schlich­te Schönheiten am Fenster fügen sich da b ­ es­ser ein, lassen sich einfacher mit dem Rest des Raumes kombinieren und ergänzen die Einrichtung im Stillen. Accessoires Tischleuchten: Louis Poulsen; Wandleuchte: Impressionen; grünes Bild: Juniqe; Poster von Berit Mogensen Lopez: The Poster Club; Vase, Schälchen: Broste Copenhagen; Steckdose: Jung; alles andere privat


KUSCHELKURS GRÜSSE AN DIE FÜSSE! Teppiche übernehmen vielfältige Aufgaben: Sie polstern harte Böden, schmeicheln den Füßen, schlucken Schall, schaffen Atmosphäre und sind manchmal als Schmuckstücke zum Niederknien schön. Außerdem definieren sie Bereiche im Raum. Sie trennen die Sitz- von der Essecke oder verbinden Möbelstücke wie das Sofa mit

HANDWEBTEPPICH AB CA. 430 EURO*

den Sesseln oder den Esstisch mit den Stühlen zu einer optischen Einheit. Rechteckig, quadratisch, rund oder oval – die Uniteppiche unserer Kollektion richten sich in Maß und Form nach Ihren Räumen, denn oft passen die Standardformate nicht perfekt. Dazu haben wir eine neue Kollektion an edlen Viskose-, Woll- und Flachgeweben entwickelt, mal ­leiser, mal lauter, aber immer im Trend und alle im Wunschmaß zu haben.

SOFA AB CA. 1950 EURO*

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 73


INFO TEXTILIEN

ROLLO AB CA. 49 EURO* FELL CA. 39 EURO* DECKE CA. 69 EURO*


ROLLE VORWÄRTS

DUO-ROLLO AB CA. 36 EURO*

DOPPELT SCHÖN Licht aus! Mit Rollos geht das ganz einfach. Kurz an der metallenen Bedienkette von „Vision“ gezogen, und schon wird es dunkel im Raum. Eine dem Stoff farblich angepasste Beschichtung auf der Rückseite sperrt das Licht nämlich aus. „Vision“ gibt es in fünf neutralen Tönen und mit einem Blattmotiv. Beim Doppelrollo „Twin“ wird eine Stoffbahn mit blickdichten und transparen­ten Streifen über eine Welle geführt, so dass zwei Stoffschichten entstehen, die beim Hochund Runterziehen gegeneinander laufen. Dabei schließen oder öffnen sich die Streifen und regulieren so den Lichteinfall in einem schönen Schattenspiel. Bei „Twin“ können Sie zwischen vier schlichten Farben wählen. Accessoires Tablett, Krug, Blumentopf: Ferm Living; alles andere privat *Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

LICHTBLICK FEST DER FALTEN Plissee nennen die Franzosen einen in Falten gelegten Stoff. Auch das Prinzip des Sichtund Sonnenschutzes, der in den letzten Jahren die Fenster erobert hat, basiert auf Falten, und so wurde er Plissee getauft. Seine Erfolgsformel: die Verbindung von textiler Sinnlichkeit mit technischer Sachlichkeit. Plissees werden am Fensterrahmen verspannt, und ihre Falten lassen sich wie bei einer Zieharmonika stufenlos an Leiterbändern in beide Richtungen schieben. Lichteinfall und Sichtschutz sind so noch feiner zu regulieren. Das textile Gewebe unseres Plissees „Wing“ ist auf der Rückseite beschichtet. Der edle Glanz reflektiert UV-Licht zu 60 Prozent und wirkt isolierend gegen Wärme und Kälte. Die Beschichtung macht das Gewebe zudem staubabweisend. Braucht das Plissee trotzdem einmal eine Reinigung, darf es nach Waschanleitung in die Badewanne. Die Schnüre für die Verspannung sind den sechs feinen Farben des gecrushten Stoffes farblich angepasst. „Wing“ lässt sich dank eines Klemmträgers auch ohne Bohren am Fenster verspannen.

PLISSEE AB CA. 49 EURO*

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 75


ACRYLLACK „TRENDFARBE BLUEBERRY“

DESIGNFARBE „WARMES ERDBRAUN“

76 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


FARBEN

BUNTES TREIBEN STIMMUNGSMACHER Was Farbtöne alles können: Wohnräumen Persönlich­ keit ver­leihen, Atmosphäre schaffen, anregen oder beruhigen, die Wirkung des Lichts beeinflussen, Räume größer oder intimer wirken lassen. Betreten wir einen Raum, rufen seine Farben Erinnerungen und Emotionen wach und setzen bei jedem ähnliche Assoziatio­ nen in Gang: Bei Blau denken wir ans Meer, empfinden Ruhe und Weite. Tiefe Erdtöne wirken bodenständig, warm und behaglich und rücken Wände näher zusammen. Welche Farben Ihnen und Ihren Räumen guttun, entscheiden Sie aber ganz allein. Damit Sie unter un­ end­lich vielen Nuancen nicht lange suchen müssen, haben wir schon einmal vorsortiert und geschaut, mit welchen Farben man lange gut leben kann, wel­ che Töne an den Wänden auf großer Fläche angenehm wirken. Wir haben von Grau bis Grün sechs Farb­familien in je fünf Schattierungen ent­wickelt. Das Er­gebnis: 30 „Designfarben“, die als Solis­ ten oder kombiniert Farbe ins Leben bringen. Mehr Töne braucht man nicht. Accessoires Tischleuchte: Louis Poulsen; alles andere privat

DESIGNFARBE „INSPIRIERENDES HORIZONTBLAU“

COUCHTISCH AB CA. 300 EURO*

TEPPICH AB CA. 660 EURO*

WANDFARBE CA. 35 EURO*/2,5 LITER


INFO FARBEN

DESIGNFARBE „UNENDLICHES TIEFSEEBLAU“

AB HERBST IM HANDEL Vorhänge und Kissen in tiefen Tönen und mit etwas Glamour feiern die dunkle Jahreszeit

FERTIGVORHANG AB CA. 70 EURO*

ECKSOFA AB CA. 2480 EURO*

78 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

DEKOKISSEN AB CA. 23 EURO*

COUCHTISCH AB CA. 300 EURO*


DESIGNFARBE „STILVOLLES OPALVIOLETT“

FARBKRAFT MONDÄN UND MODERN Nur Mut! Wände vertragen mehr als einen Ton. In dieser extravaganten Wohnwelt treffen sich zwei unserer neuen Designfarben zum Rendezvous, verschmelzen dunkles Blau und leuch­tendes Violett in einem sanften Farbverlauf an der Wand, der wie ein Lichtspiel wirkt. Einfach der Farbrolle freien Lauf lassen. Übrigens: Tiefe Töne wirken edel und vertreiben mit ihrer Magie den Herbstblues. Schön, dass Sofa, Kissen, Vorhänge und Teppiche dabei mitmachen. Accessoires Ofen „Shaker“: Skantherm; alles andere privat

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 79


DESIGNFARBE „ENGLISCHES ROSENROT“

DESIGNFARBE „ELEGANTES PUDERROSA“

TON IN TON Einfach drauflos streichen? Besser nicht. Auch wenn Sie wissen, mit welcher Farbe Sie sich wohlfühlen, brauchen Sie ein Farbkonzept. Die einfachste aller harmonischen Wirkungen: Sie bleiben einfach Ihrer Lieb­lingsfarbe treu und wagen das Spiel mit verschiedenen Abstufungen innerhalb eines Farbtons. Die „Designfarben“ machen es Ihnen dabei besonders leicht, da jeweils fünf Schattierungen zur Auswahl stehen. Verändern Sie einfach von Wandfläche zu Wandfläche die Helligkeit, und Sie werden sehen: Monochrom heißt nicht monoton. *Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

80 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

NATUR PUR Schön gelassen bleiben! Auch beim Woh­nen mit Farben. Es müssen nicht immer die ganz lauten Töne sein. Wandfarben in natür­ li­chen Nuancen beruhigen nachweislich den Geist, schaffen ein wohliges Raumgefühl, und wir haben besonders lange Freude an ihnen. Außerdem üben gedämpfte Töne an den Wänden sich in Zurückhaltung und verschaffen den Möbeln, die vor ihnen ­stehen, ihren großen Auftritt. Bei den „Designfarben“ haben Sie die Wahl zwischen fünf neutra­len Grau- und fünf Erdtönen, um Ihr Zuhause zu Ihrem Ruhepol zu machen.


DESIGNFARBE „BELEBENDES CHAMPAGNERGELB“

DESIGNFARBE „BESINNLICHES WALDGRÜN“

SPANNENDE KONTRASTE Sie brauchen es bunter und lieben es lebendig? Dann bedienen Sie sich bei den Gegenspielern im traditionellen Farbkreis. Mit Lila, Aubergine, Blau, Orange, Gelb und Grün entstehen schöne Farbakkorde. Kombinationen wie Rot und Grün, Gelb und Violett oder Blau und Orange, die sich im Farbkreis gegenüberliegen und als sogenannte Komplementärfarben gelten, liefern starke Kontraste, die wir aber als angenehm empfinden, weil sie aktive und passive Empfindungen in Einklang bringen. Wie schön, dass sich auch diese Töne in den „Designfarben“ wiederfinden.

DESIGNFARBE „ZEITLOSES VULKANGRAU“

DESIGNFARBE „WEICHES STRANDBEIGE“

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 81


ESSTISCH AB CA. 920 EURO*

STUHL AB CA. 360 EURO*

ROUND

WANDFLIESEN AB CA. 75 EURO*/M2

KREISVERKEHR Runde Tische sind kom­pakt und kommunikativ. Sie bilden ein Zentrum im Raum, und das Gegenüber ist nie weit weg: zwei Gründe, warum unser Tisch „Round“ so viele Fans hat. Auf seinen Massivholzbeinen thron­ten bis jetzt kratz- und säurefeste Kera­­mikplatten in drei aktuellen Dekoren. Ab ­ so­fort gibt es das Rundstück auch ganz in Holz, in ruhiger Wildeiche, leben­diger Eiche rustico und ganz edel schwarz lackiert. 82 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

YORIS

AUS EINEM GUSS Wer den passenden Ess­tisch zu unserem Massivholzprogramm „Yoris“ sucht, hier ist er (rechte Seite). Auch der Tisch spielt mit der Magie der Gegensätze, kombiniert massive ge­bürstete Kern­eiche umato mit einem anthrazitfarbenen Metallgestell und versteckt unter dem Mittel­auszug eine Einlege­platte. Die verlängert die Tafel um 50 cm und zwei Plätze. Reicht nicht? Auf Wunsch liegt eine zweite Platte im Tisch.


TISCH UND STUHL AUSZUGSTISCH AB CA. 2150 EURO*

Accessoires Besteck, Windlicht: Broste Copenhagen; Poster von Garmi: The Poster Club; Licht­schalter: Jung; Blumentopf: Ferm Living; alles andere privat

STUHL AB CA. 360 EURO*


INFO TISCH UND STUHL

STUHL „SWING“ AB CA. 260 EURO*

SWING, TULIP UND WAVE SETZEN BITTE! Dieser Aufforderung sollten Sie nachkommen. Unsere drei neuen Stühle überzeugen nämlich nicht nur die Augen, son­ dern auch den Rücken. „Swing“ ist ein klas­si­scher Freischwinger, gibt dem Gewicht beim Sitzen wohltuend nach und beeindruckt durch 84 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

STUHL „TULIP“ AB CA. 360 EURO*

einen nach hinten leicht zulaufenden Rücken und dekorative Nähte. Sitz und Rücken von „Tulip“ sind gut gepolstert, angenehm ge­n­eigt und umschließen den Körper so komforta­bel, dass man zum Sitzenbleiber wird. Und bei „Wave“ mit seinem schön geschwungenen Gestell geht ein luftdurchlässiges Stretchge­ webe auf jeden Rücken flexibel ein.


STUHL „WAVE“ AB CA. 360 EURO*

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 85


INFO TISCH UND STUHL

GUIDO DE LUCA IST UNSER MANN FÜR TISCH UND STUHL

SCHÖN UND FUNKTIONAL

TENDER TISCHLEIN STRECK DICH! Wenn die Form es erlaubt, gibt es unsere Esstische nicht nur mit einer festen Tischplatte, sondern auch zum Ausziehen, entweder mit Einlegeplatte, meist aber wie bei „Tender“ mit einer Klapp­ einlage. Eine aufwendige, aber komfortable Technik, die sich mit einer Hand und ohne Kraftaufwand bedienen lässt. Bei „Tender“ aus massivem Eichenholz in drei Ausführungen haben wir lange getüftelt, bis die runden Kan­ ten einen Radius hatten, der die sanfte Linie des Möbels bestimmt, den Tisch zum Hand­ schmeichler macht und eine gute Verbindung zwischen den Platten garantiert.

ESSTISCH AB CA. 1545 EURO* Accessoires Karaffe: Ferm Living; alles andere privat *Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­­bind­liche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Beleuchtung und Dekoration; ­tech­­nische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

86 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

Was ist ein guter Tisch oder Stuhl? Das Esszimmer ist heute der Treffpunkt für Familie und Freunde. Da müssen Möbel nicht nur schön, sondern auch flexibel, funktional und pflegeleicht sein. Einen Stuhl sollte man verrücken können, er muss bequem sein und gleichzeitig eine anspre­ chende Optik haben. Da Menschen unter­ schiedlich groß und schwer sind und jeder anders sitzt, ist ein komfortabler, gut aus­ sehender Stuhl eine große Herausforde­ rung. Wir versuchen die Ergonomie so zu ge­stalten, dass möglichst viele Menschen ­bequem auf dem Stuhl sitzen können. Ein Tisch sollte die Möglichkeit bieten, sich Raumgröße und Gästen flexibel anzupas­ sen, und gleichzeitig stabil sein. Schön, wenn die Tischbeine beim Sitzen nicht stö­ ren, die Tischplatten robust und pflege­ leicht und Auszüge leicht zu bedienen sind. Sieht man schon einem Entwurf an, ob er funktionieren wird? Man sieht oft schnell, ob eine Idee nur mit großem Aufwand oder hohem Preis zu rea­ lisieren ist. Aber ich bin immer wieder über­ rascht, was man aus einem zunächst unre­ alistisch erscheinenden Entwurf rausholen kann. Wenn uns Ideen überzeugen, fangen wir auf jeden Fall an, zu tüfteln. Muss man sich zwischen Funktion oder Design entscheiden? Nein, ein gutes Produkt verbindet beides. Unser neuer Stuhl „Tulip“ ist optisch be­ sonders gut gelungen und ausgesprochen bequem. Der neue Esstisch „Tender“ über­ zeugt durch einen ungewöhnlich feinen ­Radius an den Tischkanten und hat trotz der optionalen innen liegenden Klappeinla­ ge eine schön leichte Optik.


ESSTISCH AB CA. 1380 EURO*

CROSS DIE KUNST DES KOMBINIERENS Wer sich für diesen Tisch entscheidet, ist naturverbun­ den, liebt die Wohnlichkeit von Holz, mag es aber auch modern. Das Stauraumprogramm „Andra“ und der Esstisch „Cross“ gehören zusammen, verbinden geschickt zwei Welten und treffen damit fast jeden Geschmack. Holz und Metall, warm und kalt, hell und dunkel, sinnlich und sachlich – das klingt spannend und ist zeitlos schön. Auch den Tisch „Cross“

STUHL AB CA. 260 EURO*

TEPPICH CA. 99 EURO*/M2

gibt es wahlweise mit einer Klappeinlage oder einem Vorkopfauszug, bei dem der markante Unterbau auf Rollen ganz einfach mitläuft. Das ist praktisch, weil der stabile Tisch Gewicht hat und man ihn beim Ausziehen nicht anhe­ ben muss. Raffiniert: „Yucca“ sieht aus wie ein Sisal­teppich, er verbindet Stühle und Tisch zu einer Einheit, kommt im Wunschmaß nach Hause und passt so immer auf den Zentimeter. Er darf zum Reinigen unter die Dusche, wirft keine Falten und ist so flach, dass die Tischrol­ len ganz mühelos über das Gewebe gleiten. SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 87


VITRINEN KOMMODEN REGALE

REGAL MIT 3 BÖDEN AB CA. 490 EURO*

WANDFARBE CA. 35 EURO*/2,5 LITER

KISSENHÜLLE CA. 20 EURO*


SYSTEMREGAL LINE PRAKTISCHER PURIST Mit dem Internet verschwand nicht nur das eine oder andere Buch aus unserem ­Leben, wir nahmen auch Abschied von Regalen. Jetzt sind sie wieder da, aber als Skulptur im Raum. Sie bieten Durchblick auf schö­ne Wand­farben und inszenieren Kerzenständer und Plat­ten­­spie­ler. „Line“ kann mehr. Ein Baukastensystem macht das Regal zum Einzel- und Anbaumöbel, sogar über Eck. Vier Höhen lassen eine ruhige oder lebendige Anordnung zu. Schubladen- und Klapptürelemente aus Holz kön­nen ein­­geschoben, eine beleuchtete Rückwand flexibel mon­tiert wer­den. Mo­bi­le Böden aus Eiche in zwei Optiken oder Kera­­mik in drei Dekoren lassen sich ganz einfach und immer wieder tauschen. Und weil „Line“ komplett aus Einzelteilen be­steht, macht es sich beim Umzug klitzeklein. Übrigens: Wer so praktisch und flexibel ist, darf auch ins Schlafzimmer. Accessoires Leuchte, Körbe: Muuto; alles andere privat

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 89


INFO STAURAUM

ALLES IN GUTER ORDNUNG TRENDWÄNDE Zwei Highboards statt einer Schrankwand – mit den neuen Medien sind auch Einzelmöbel in unser Wohnzimmer gezogen. Seit wir Bücher auf dem Tablet lesen und Musik streamen brauchen wir nicht mehr so viel Stauraum. Zu verstecken gibt es aber immer etwas. Das verschwindet bei „Dimaro“ hinter lackierten Schubläden und Türen. Beleuchtete Vitrinen rücken Lieblingsstücke ins rechte Licht. Weniger ist mehr – das Bauhaus-Motto ist aktuell und trifft beim Möbelprogramm „Dimaro“ auch gestalterisch zu.

HIGHBOARD AB CA. 1660 EURO* 90 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

KORKBODEN CA. 35 EURO*

WANDFARBE CA. 35 EURO*/2,5 LITER


YORIS NATUR PUR Ein Massivholzmöbel kann modern und leicht aussehen. „Yoris“ schafft das durch seine kubi­ sche Form und einen Mix von Metall­­elementen, den Korpus in schwarz gebeizter Eiche und Fronten in ge-­ bürs­teter Kerneiche umato. Hingu­ cker: die mehrfach sandgestrahl­ten Rückwände der Vitrinen, Borde und Paneele, deren Natürlichkeit durch Licht noch plastischer wird. Mit einer großen Typenvielfalt an Einzel­ elementen bietet „Yoris“ flexiblen Stauraum für alle Wohnbereiche. Kombination wie abgebildet ca. 4000 Euro*

DIMARO GROSSE VIELFALT Skandinavischer Landhaus-Look, klassische Eleganz oder moderner Minimalismus – mit dem Stauraumprogramm „Dimaro“ lässt sich alles einrichten. Möglich machen das Spiel mit dem Stil drei Lackfarben, zwei Fußgestelle und dekorative Holzelemente. Die einzel­ nen Typen vom Lowboard über Vitri­ ne, Sideboard bis zu wandhängenden Elementen sind schöne Einzelmöbel, lassen sich aber auch zu individuel­ len Wohnwänden addieren, die alles andere als zugestellt wirken. Kombination wie abgebildet ca. 4420 Euro*

ANDRA DOPPELT GUT Kontraste schaffen Spannung. So ist das auch bei „Andra“. Der Wechsel zwischen geschlossenen und offenen Flächen, zwischen rus­ tikalem Starkfurnier in mehrfach ge­ bürsteter Eiche rustico und anthrazit­ farbenen Metallprofilen verleiht dem Möbel Charme. Die Kombination von Vitrine, bodenstehenden und wand­ hängenden Elementen gestaltet nicht nur die Wand, sondern integriert das TV-Gerät geschickt. Ein Untergestell aus anthrazitfarbenem Holz hebt die Sideboards ein wenig an und lässt sie noch leichter wirken. Kombination wie abgebildet ca. 4000 Euro* Accessoires Gläser, Dose, Geschirr: Broste Copenhagen; Schalen, Blumentöpfe: Ferm Living; Vasen: Kähler; Holz­ vogel: Lucie Kaas; Lichtschalter: Jung; TV-Gerät: Samsung; Stehleuchte: Vibia; Bilder: Junique; alles andere privat


INFO STAURAUM

FRAME SCHÖN SCHLICHT Weiße Möbel pas­ sen immer, sie passen lange Zeit, und weil sie Licht so schön reflektieren, weiten sie Räume. Langweilig? Nicht bei „Frame“, denn eine aufwendige asymmetrische Kasset­ tenteilung in den grifflosen Türen verleiht dem Möbel Lebendigkeit, ohne aufdring­lich zu sein. Der Lack in Kristallweiß unter­ streicht das moderne Design. Solo für Weiß also? Nicht ganz. Die Rückwände der Vitrinen gibt es auch in Wildeiche hell geölt. Ein warmer Kontrast, der den Look des ­Möbels im Nu ändert. Mit wenigen Kunstgriffen schafft „Frame“ den Sprung von einer eleganten oder minimalistischen Wohnwelt ins moderne Landhaus. Beste Zutaten für guten Geschmack.

ANDRA AUGENSCHMAUS Wir kennen uns doch vom Sehen! Stimmt. „Andra“ haben wir Ihnen schon als Wohnwand vorgestellt. Das Stauraummöbel passt aber mit seinen Side­ boards, Highboards und Vitrinen auch gut ins Esszimmer und verbindet so optisch zwei Bereiche. Übrigens: Die Sideboards gibt es bodennah oder mit Fußgestell aus anthrazit­ farbenem Holz – ganz, wie Sie wollen. Accessoires Tischleuchte: Impressionen; Krug, Becher: Broste ­ Copen­hagen; Lichtschalter, Steckdose: Jung; Bild: Junique; alles andere privat *Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

92 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


APPETITANREGER MODERNE MENÜS Schwere Kost war ­ estern. Wir lieben es nicht nur auf dem g ­Teller, sondern auch bei Möbeln etwas leichter. Vitrinen, Side- und Highboard gehören ins Esszimmer wie das Salz in die Suppe. Als Einzelmöbel können sie flexibel ange­ ordnet werden, bieten Platz fürs Geschirr, ohne Wände und Räume zuzustellen.

HIGHBOARD CA. 1460 EURO*

STUHL AB CA. 360 EURO*

ESSTISCH AB CA. 1545 EURO* SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 93


KORK VINYL LAMINAT FLIESEN DESIGNBÖDEN

WEICH, WARM, WASSERFEST Die Suche nach Neuem hat uns zu einem Bodenbelag geführt, der zwei Materialien kombiniert, mit der Wahrnehmung spielt und ganz viel kann: „Aqua Komfort“. Wasserfester Kork ist der Kern unserer Designböden. Er sorgt für Wär­ me und Wohlbefinden. Umhüllt wird er von zwei dünnen Vinylschichten, die dem Boden seine Robustheit verleihen. „Aqua Komfort“ trotzt allen Wassern, weil die Korkschicht mit einem cleveren Verbindungssystem ausgestat­ tet ist. Die Dielen werden leimlos, aber mit Druck verlegt, und wie bei einem Sektkorken schließt die Verbindung dabei so dicht, dass keine Feuchtigkeit in die Fugen dringen kann. Somit kann man den wohnlichen und unemp­ findlichen Bodenbelag in aktuellen Holzopti­ ken vom Wohnzimmer über Küche, Flur bis ins Bad legen. Die Dekore gibt es übrigens auch als „Design Natural“ in einer Kombina­ tion von Kork und Vinyl mit HDF-Träger.

94 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


KORK

DAS BESTE VOM BAUM Was hier den Boden so eindrucksvoll und ohne erkennbare Fugen polstert, ist das Furnier der portu­gie­sischen Korkeichenrinde. Und wenn Sie unseren Kork­boden „Langeoog“ betreten könnten, dann würden Sie sofort spüren, wie angenehm Ihre Füße auf ihm federn. Die wabenförmige Zell­struktur des nachwachsenden Naturmaterials dämpft nämlich Stöße und Schall, isoliert und wärmt, ist elastisch, weich und sieht da­bei richtig gut aus. Neben der typischen Granulat-Optik und der Furnier-Oberfläche überrascht Korkboden bei uns auch mit einem Holz- oder Steindekor. Zur leichten und leim­losen Verlegung werden zwei Korkschichten auf eine HDF-Trägerplatte mit einem KlickVerbindungs­system aufgebracht. Und bevor wir jetzt mit dem Schwärmen aufhören: Die Oberfläche ist matt versiegelt. Das macht den elastischen Belag robust und pflegeleicht.

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 95


INFO BÖDEN

LAMINAT

SO EINFACH, SO GUT Über viele Jahre macht dieser Belag Boden gut. Weil er Holz naturgetreu imitiert, robust ist und nicht die Welt kostet. Der Grund: Die Trägerplatte ­besteht aus Holzfasern. Unser Laminat wird im brandenburgischen Heiligengrabe gefer­ tigt und besteht zu 93 % aus Industrieholz der Region, meist aus der schnell wachsen­ den märkischen Kiefer. Die Resteverwertung schont den Wald und freut das Gewissen. Die Holzdekore werden direkt auf die Trägerplat­ te gedruckt oder erst auf ein Papier und dann auf den Träger gebracht, der zur schnellen und leimlosen Verlegung mit einem Klicksystem versehen ist. Ein Schutzfilm macht die Ober­ fläche hochbelastbar, abriebfest und pflege­ leicht. Unser Meisterstück: die „Pettersson Eiche“, hier in Hellgrau. Die besonders breite Diele ist mit einer V-Fuge versehen, was ihren Landhauscharakter unterstreicht, die Holz­ maserung wirkt durch eine synchrone Prägung täuschend echt. Zwei Tipps: Unser Laminat kommt in ungleichmäßiger Verlegung, dem wilden Verband, besonders gut zur Geltung. Und an die Trittschalldämmung denken!

96 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


FLIESEN

HART IM NEHMEN Was hier den Boden schmückt, ist eigentlich Feinsteinzeug. Es besteht wie jede keramische Fliese aus einem Sandsortenmix, wird aber bei besonders hohen Temperaturen gehärtet. Der 1230 Grad heiße Brand versiegelt die unglasierte Fliese so dicht, dass sie keine Feuchtigkeit mehr aufnimmt, was sie pflegeleicht und langlebig macht. Apropos langlebig: Beläge, die mit dem Boden fest verbunden sind, nutzen wir über lange Zeit. Gut, wenn sie uns auch lange gefallen. Die Dekore unseres Feinsteinzeugs, die übrigens vor dem Brand meist digital aufgebracht werden, bilden deshalb natürliche Strukturen ab und beschränken sich auf neutrale Töne. Bei der Serie „Urban“ erinnert die Struktur an Beton. Eine Optik, die wie hier im warmen Farbton „Dove“ nicht nur in Flur, Küche und Badezimmer, sondern auch in moderne Wohnräume passt. Unser Bestseller ist im Format 100 x 100 cm am Boden be­sonders schön, weil die Größe Ruhe schafft und nur wenige Fugen das Augen stören. Ach, und fast hätten wir es vergessen: Auch unser Feinsteinzeug kommt aus Deutschland. Es wird in Vetschau im Spreewald gefertigt.


KORKBODEN AB 20 EURO*/M2

98 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

BETT AB CA. 1130 EURO*

NACHTTISCH CA. 340 EURO*

SCHRANK AB CA. 1800 EURO*


BETTEN UND SCHRÄNKE

SCHLAFZIMMER JORK MODERNER NESTBAU Über die Einrichtung Ihres Schlafzimmers brauchen Sie mit dem Programm „Jork“ nicht lange zu grübeln. Wir liefern Ihnen alles, was Sie für eine entspannte Nacht brauchen, vom Bett bis zum Stauraum, und das aus einem Guss. Weiß sieht nicht nur traumhaft aus, der helle Lackton re­flektiert Licht und weitet Räume. Weiß lackierte Mö­bel sind also eine gute Wahl, wenn der Platz knapp ist. Sie lassen sich außerdem leicht mit Farben, Böden und Bettwäsche kombinieren und kommen nie aus der Mode. Die Metall­kufen, die das Bett in die Höhe heben, unterstreichen die Leichtigkeit des Programms. Das gilt auch für die vertikalen Griffleisten des Kleiderschranks über die gesamte Tür­höhe, die zugleich Schmuckelement sind, wahlweise in Weiß, nickelfarben oder in Holz. Rundungen am Bettrahmen wie am Nachttisch und das gepolsterte Betthaupt vermitteln Behaglichkeit und Sicherheit. Das Bett ist üb­rigens eine gute Alternative zum Boxspringsystem und bietet einen zeitgemäßen Rahmen für individuellen Schlafkomfort. Accessoires Wäschekorb, Wandleuchte: Impressionen; Bild von Garmi: The Poster Club; alles andere privat


INFO BETTEN UND SCHRÄNKE

POLSTERPROFI THOMAS SCHLOSSER ERKLÄRT DEN BOXSPRING-TREND

GUT GEPOLSTERT SCHLAFEN GEHEN Warum möchte heute jeder in einem Boxspringbett schlafen? So ein Bett ist einfach eine stattliche Erschei­ nung, sieht gut gepolstert und mit Stoff bezo­ gen wohnlich aus, ist weich, bietet einen guten Schlafkomfort, lässt sich dank des Stoffbezugs individuell gestalten. Viele kennen den luxuriö­ sen Komfort aus dem Hotelzimmer und möchten sich dieses Schlaferlebnis nach Hause holen. Das Betthaupt spielt beim Boxspringbett eine große Rolle. Warum? Ein Rahmen bietet nur wenig Gestaltungsfrei­ raum, ganz anders das Betthaupt. Das kann eckig oder rund, groß oder klein, mit Heftung oder Stehsaum versehen sein und prägt so die Optik. Wie wichtig ist der Stoffbezug bei einem Boxspring- und Polsterbett? Das Bezugsmaterial trägt ganz wesentlich zum Erscheinungsbild des Bettes bei. Dabei bietet sich nicht nur eine Auswahl in der Farbe an, son­ dern über Oberfläche oder Webart auch in der Pflegeleichtigkeit (z. B. durch Kunstleder) oder dem „Kuschelfaktor“ (z. B. Velours). Wie breit sollte ein Bett eigentlich sein? Damit man sich bequem drehen und wenden kann, brauchen Singles eine Bettbreite von min­ destens 100, Paare von 180 Zentimetern. Am Ende entscheidet natürlich der Kunde selbst. Es soll ja Paare geben, die sich auch auf 140 Zenti­ metern Breite durchaus wohlfühlen. Wann sollte man die Matratze wechseln? In der Nacht geben wir bis zu einem Liter Flüs­­sig­keit ab, dazu kommen Hautschuppen und Haare. Ein idealer Nährboden für Milben. Aus Gründen der Hygiene sollte die Matratze nach fünf, spä­ tes­tens sieben Jahren gewechselt werden, auch wenn man die Matratzen-Oberplatte regelmäßig reinigt. Die Unterfederung in der Box unter der Matratze muss nicht gewechselt werden. 100 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


TARI GUTE RÄUME, GUTE TRÄUME Eine Atmosphäre zum Abschalten und ein Bettsystem, auf dem sich die Muskeln entspannen können, so kommt man gut zur Ruhe. Beim Boxspringbett „Tari“ wurden zwei Federkernmatratzen übereinandergelegt und jede für sich mit Stoff bezogen. So tragen gleich zwei gepolsterte Lagen Stahlfedern die Wirbelsäule entspannt durch die Nacht und lassen die Luft optimal zirkulieren. Damit das Bett durch die Tür passt, ist der ­Unterbau geteilt. Aus dem gleichen Grund und auch, um unterschiedliche Härtegrade kombinieren zu ­können, verstecken sich unter dem Stoffkleid des oberen Polsters zwei nebeneinanderliegende Federkernmatratzen nach Wahl. Das überbreite Betthaupt gibt den schwebenden Nachttischen und dem Kopf Halt und ver­leiht dem Bett seine eindrucksvolle Wirkung. Mit bündigem Betthaupt wirkt „Tari“ etwas bescheidener, aber nicht weniger schön. Accessoires Hängeleuchte: Foscarini; Tischleuchte: &tradition; Bilder von Riikka Kantinkoski: The Poster Club; Lichtschalter: Jung; alles andere privat

BOXSPRINGBETT AB CA. 2350 EURO*

KOMMODE CA. 1280 EURO*

WANDFARBE CA. 30 EURO*/2,5 LITER SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 101


INFO BETTEN UND SCHRÄNKE

BETTWÄSCHE AB CA. 60 EURO*

WANDFARBE CA. 13 EURO*/LITER

WEISSE WÄSCHE? Muntere Mus­ter, zurückhaltende Unis, Farben von schlicht bis schrill – mit unserer neuen Bettwäsche können Sie über Nacht mal richtig Stoff geben. ­„Focus“ nimmt Sie im Dunkeln mit auf Streife. „Artisan“ bringt mit Ethno-Eleganz einen Trend ins Bett. Accessoires grüne Stehleuchte, Hängeleuchte, ­Körbe: Muuto; Wecker: Bering; schwarze Stehleuchte: Vibia; Vase: Ferm Living; Porzellanfiguren, Teller: Gräfenthal by Reichenbach; Bilder von Riikka Kantinkoski: The Poster Club; Rattan-Hängeleuchte: Impressionen; Tischleuchte: & tradition; Lichtschalter: Jung; alles andere privat *Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; bei einer Liegefläche von 180 x 200 cm, ohne Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.


HOLZ- UND LACKBETT LEICHTE LINIE Es soll ja Menschen geben, die nicht von einem Boxspringbett träumen, es im Schlafzim­mer rank und schlank mögen und sich nachts lieber von einem Lattenrost als von Stahlfedern stützen las­sen. „Jork“ wirkt modern, aber leicht, und im Rahmen aus Lack oder furniertem Eichenholz lässt sich jede Un­­ter­federung und Matratze lose einlegen. Wer die Luxus­ höhe wählt, kommt dem Himmel ein Stück näher. „Jork“, 180 x 200 cm, ohne Rost und Matratze ab ca. 1130 Euro*

POLSTERBETT ZWEI IN EINEM Diese Variante kombiniert die statt­ liche Optik eines Boxspringbetts mit einem Schlaf­ system aus Lattenrost und Matratze. Betthaupt und -rahmen sind weich gepolstert und mit Stoff bezogen. Im Bettrahmen liegen Unterfederung und Matratze. ­Unseren Bestseller „Ever“ gibt es ab sofort mit Lattenrost plus integriertem Bettkasten für mehr Stauraum. Eine Gasdruckfeder hebt das Fußende an. Polsterbett „Ever“, 180 x 200 cm, ab ca. 2000 Euro*

POLSTERBETT MIT MOTOR RELAXEN AUF KNOPFDRUCK Kopf hoch! Auch das geht mit unserem Bestseller „Ever“, und zwar mit Fernbedienung. Ein Lattenrahmen mit 42 Federleisten und Motor hebt Kopf-und Fußteil der Matratze separat und stu­fen­los an. Wer an den Stauraum unter dem Lattenrost uneingeschränkt herankommen möchte, wählt den Rahmen mit Kippauf-Mechanik. „Ever“ mit motorischer Verstellung, 180 x 200 cm, wie abgebildet ca. 4830 Euro*

BOXSPRINGBETT FEINE FEDERN Der Name „Boxspring“ beschreibt den Unterbau des Bettsystems, der aus einem Holzrahmen mit einem Kern aus Stahlfedern besteht. Eine aufliegende, flexible Federkernmatratze ergänzt die stabile Unterfederung. Ein Bettsystem, das punktgenau stützt und entlastet, sogar von der Seite durchlüftet und nächtlichen Schweiß gut abtransportiert. Ein zusätzlicher Topper sorgt für einen noch höheren Polsterkomfort. „Tari“, 180 x 200 cm, ab ca. 2030 Euro*

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 103


WANDFLIESE AB CA. 43 EURO*/M2

104 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

BODENFLIESE AB CA. 45 EURO*/M2

KOMMODE CA. 1280 EURO*


FLIESEN

BÄDER IN BESTFORM MIT ALLEN WASSERN GEWASCHEN Nasszelle, das hört sich schrecklich an. Auch wenn unser Bad oft klein ist, möchten wir den Tag lieber in einer WellnessOase starten. Das Bad ist zum Rückzugsort der Entspannung geworden, hat die Ge­sell­schaft für Konsumforschung heraus­ge­funden. Und dass wir zwei Jahrzehnte unseres Lebens in unserem Bad verbringen. Ohne Fliesen geht dort gar nichts, denn kein Material ist härter im Nehmen, trotzt besser Wasser, Säure und Seife. Damit Fliesen lange halten, werden sie geklebt, verfugt, und das bedeutet Aufwand, kostet Zeit. Wir wünschen uns ­ da­rum Fliesen, bei denen Sinnlichkeit und Funktion zusammenfinden und die wir auch morgen noch mögen. Unser Fein­ steinzeug für den Boden bildet vor allem Steinoptiken ab, denn was ist schöner und zeitloser als die Natur? An den Bad­wän­­den ist Weiß die Nummer eins, es kennt keine Mode und ist ein Synonym für Hygie­ne. Auch in unserer Steingut-Kollektion spielt es eine große Rolle. Feine Struktu­ren, grafische Muster und neue Formate lassen das klassische Weiß aber alles andere als steril wirken. Und Farbakzente setzen Handtücher, die wechselt man sowieso jede Woche aus. Nasszelle ade! Badmöbel Waschtisch „Square“: Duravit, Armatur „Citterio E“: Axor Accessoires Tischleuchte: Foscarini; Wandhaken: Muuto; Bodenvase: Ferm Living; alles andere privat SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 105


INFO FLIESEN

WANDFLIESE AB CA. 40 EURO*/M2

BODENFLIESE AB CA. 93 EURO*/ M2

PLISSEE AB CA. 50 EURO*


SCHICKE BADEMODE FÜR ECHTE SPA-FÜCHSE Im Wohnzimmer kombinieren wir ganz selbstverständlich verschiedene Formen, Farben und Strukturen, um Stimmungen zu erzeugen. Warum nicht auch im Bad? Gesagt, getan und mit diesem Altbaubad einen Raum geschaffen, der die Sinne kitzelt. Zugegeben, der Roséton an der Wand mit der Farb­nummer „03.008.01“ aus unserer Farb­tonstudio-Kollektion braucht etwas Mut, belohnt aber mit weiblichem Charme. Starker Kontrast: das sachliche „Klassische Schiefergrau“ aus unserer DesignfarbenSerie. Farblich passende Handtücher gibt es übrigens auch in der Kollektion. Und wenn Ihnen der Roséton nicht mehr ge­fällt, streichen Sie an einem Wochenende den nächsten Trend an die Wand. Die schlichten Fliesen mit den schönen Strukturen machen jedes Farbspiel mit und Ba­den, Duschen, Händewaschen zum Erlebnis. Badmöbel Waschtisch, Aufsatzbecken, Quarzsteinkonsole, Badewanne: „Luv“, Duravit; Armatur, Wannenmischer: Hansgrohe; Spiegel mit Beleuchtung: Duravit; Handtuchheizung „Scaletta“: tubesradiatori.com Accessoires Körbe, Blumentopf: Ferm Living; Wandhaken: Muuto; alles andere privat

URBAN GREAT UND DALLAS ZEITLOSE ZURÜCKHALTUNG Feinsteinzeug ist äußerst robust und kommt bei uns daher auf den Boden, und zwar im Beton-Look und im Format 100 x 100 cm. „Urban Great“ verbreitet Industriecharme, wirkt trotzdem wohnlich und setzt in dem extravaganten Bad einen spannenden Kontrast. Perfekte Ergänzung an der Wand: die Steingut-Serie „Dallas“, die es in Spachtel-Optik oder mit einem Pinselstrichmuster und im ­groß­zügigen Format von 30 x 90 cm gibt.

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 107


INFO FLIESEN

IMMER AN DER WAND LANG Was passt besser ins Bad als ein Wellenmuster? Bei „Yuna Slim Adagio“ ist das Motiv ins Material geprägt und darum dreidimensional. Eine kontrastierende Unifliese ermöglicht das Spiel mit lebendigen und ruhigen Flächen. Die Steingutfliese im Format 30 x 90 cm ist 6 mm dünn, hat exakte Kanten und lässt sich daher mit feinen Fugen verlegen. *Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

FLIESEN AUS VETSCHAU

DARAUF STEHEN WIR Wo kann man am besten Ener­­gie tanken? In der Natur. Unser Feinsteinzeug bringt mit schlichten Strukturen, die oft an Naturstein er­innern, ein Stück Landschaft auf den Boden. Das neue Dekor „Silk Stone“ geht noch ein Stück weiter und verbindet die Rus­ti­­kalität von Stein mit der Eleganz von Seide. Das sieht schön aus und ist praktisch: Auf dem wunderbar wolkigen Belag sieht man kein Haar und keinen Wassertropfen. Accessoires Waschtisch: Duravit; Armatur: Axor; alles andere privat

Was die Autoindustrie für Deutschland, ist die Fliesenindustrie für Italien: stark, innovativ und exportfreudig. 2001 machte sich ein Italiener gemeinsam mit seiner Tochter von Modena auf in den Spreewald, den östlichsten Zipfel Deutschlands, wo seit Jahrhunderten die Sorben zu Hause sind, um mitten auf dem freien Feld ein Fliesenwerk zu bauen und neue Märkte zu erobern. Die Familie Minozzi ist in Sachen Fliesen ein Schwergewicht, unter der Mutter Fiandre bündelt sie in Italien eine ganze Reihe von Marken. Vom ersten Spatenstich an dauerte es aber noch zwei Jahre, bis das erste Feuer im Ofen endlich brannte. In der Zeit bekam das Unternehmen den Namen Porcelaingres, wurden Deutsche nach Italien geschickt, um alles über Fliesen zu lernen, und Italie-

108 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

ner kamen nach Vetschau, um mit ihrem Know-how den Aufbau zu begleiten. Nicola Degli Esposti blieb im Spreewald. Der Produktmanager ist verantwortlich für die SCHÖNER WOHNEN-Kollektion und erklärt uns die Produktion, weil wir verstehen wollen, was in unserem Feinsteinzeug alles so steckt. Quarz, Sand, Ton – was in den Hallen in Vetschau so beeindruckend zu Bergen geschichtet ist, erinnert eher an eine Baufirma als an eine Fliesenfabrik. Erde ist der Rohstoff für Feinsteinzeug. Fein gemahlen für einen schnelleren Schmelzvorgang und der Ökologie zuliebe mit ein bisschen Altglas gewürzt, wird das Steinmehl mit Wasser gemischt, um wieder getrocknet und unter hohem Druck zu Platten gepresst zu werden. Nachdem Dekore aufgebracht und Strukturen eingeprägt sind, dürfen die Fliesen dann endlich


DER FEINE UNTERSCHIED

Sie haben bei uns die Wahl zwischen Steingut und Feinsteinzeug. Beide bestehen aus einem Mix von Sandsorten wie Ton, Quarz und Feldspat. Die na­ tür­lichen Rohstoffe werden bei beiden gemahlen, gemischt, gepresst und schließlich gebrannt. Der Unterschied: Bei Feinsteinzeug wird der Sand feiner gemahlen, unter enorm hohem Druck gepresst und dann einer Hitze von etwa 1300° Celsius ausgesetzt. Dabei wird der Fliese sämtliches Wasser entzogen, was die Oberfläche komplett verschließt. Steingut ist gröber gemahlen, weniger stark gepresst, da­ durch poröser und wird lediglich bei ca. 800° Celsius gebrannt. Durch die geringere Temperatur wird die Fliese nicht vollständig verschlossen, ist somit nicht wasserdicht. Man versiegelt die Oberfläche daher nach dem Brennen mit einer Glasur, wegen der das Steingut auch nicht eingefärbt werden muss, es ist rot oder wie bei uns schön weiß. Feinsteinzeug hin­ gegen ist „durchgefärbt“, das heißt, die Fliese hat die Farbe, die sich aus den verwendeten Rohstoffen und dem Zusatz von Pigmenten ergibt. Es fällt deshalb kaum ins Auge, wenn der Scherben beschädigt wird. Das und seine enorme Härte machen das Material zur ersten Wahl für den Boden. Steingut hingegen lässt sich aufgrund seiner porösen Beschaffenheit schneller verlegen, weil es sich leichter kleben und schneiden lässt. Vor allem ein Vorteil an der Wand, wo Steckdosen und Spiegel angebracht werden. Das freut den Fliesenleger und das Portemonnaie. Säure­ beständig und kratzfest sind übrigens beide.

DIE VIELEN FORMATE

Über viele Jahrzente gab es nur ein einziges Format: 20 x 20 Zentimeter. Doch Zeiten ändern sich, Technik ­ entwickelt sich weiter, neue Trends kommen hinzu.

Heute werden Fliesen dünner produziert, sind damit leichter und laufen in größeren Formaten vom Band, ohne dass man sich beim Anheben der Platten einen Bruch holt. Unsere Kollektion bietet je nach Serie vom Mosaiksteinchen bis zur 100 x 300 cm großen XXL-Fliese eine vielfältige Auswahl. Unser Tipp: Große Formate weiten kleine Räume, weil sie den Wand- und Bodenflächen optisch Ruhe ver­lei­­hen. Weite­rer Vorteil: Fugenmasse verschmutzt im Laufe der Zeit. Das R ­ isiko wird geringer, indem man die Anzahl der Fugen minimiert.

DIE RICHTIGE VERLEGUNG

Gut zu wissen: Man sollte beim Fliesenverlegen un­ bedingt einen zertifizierten Flexkleber verwenden, Kunstoffzusätze machen ihn flexibler und stärker. Bei großformatigen Platten wird der Kleber sowohl auf die Fläche als auch die Fliese aufgezogen. Rektifizierte Fliesen verfügen über exakt rechtwink­ lige Kanten und können mit sehr feinen Fugen von 1,5 bis 2 mm verlegt werden. Bei kleinen Formaten sind größere Fugen schöner, bei rustikaleren Optiken und unregelmäßigen Kanten sogar gewollt. Ob man die Fliesen gerade oder für eine lebendige Optik im Versatz verlegt, ist Geschmackssache.

DIE BESTE PFLEGE

In die Glasur von Steingut und die geschlossene Oberfläche von Feinsteinzeug kann nichts eindrin­ gen. Verschmutzungen sind meist oberflächlich und ohne großen Aufwand zu beseitigen. Am besten den Grundreiniger zur Unterhaltspflege gleich im Fachmarkt mitkaufen. Denn seifige und wachshal­ tige Mittel aus dem Drogeriemarkt bilden auf der Oberfläche einen Film, auf dem sich Schmutz noch leichter festsetzen kann.

auf Bändern durch den 1300° Celsius heißen Ofen gleiten. Danach sind sie geschrumpft, weil ihnen während des Brennes alles Wasser entzogen wurde. Die Kanten werden noch einmal glatt geschliffen und jede einzelne Fliese zum Schluss mit dem Muster verglichen. Wir machen jetzt noch einen Abstecher ins Atelier, wo geprüft und experimentiert wird, dann gibt es mit einem Stück Pizza im Showroom etwas Dolce Vita. Übrigens: Nicola Degli Esposti ist mittlerweile ein halber Sorbe und Porcelaingres in Vetschau das größte Feinsteinzeugwerk in Deutschland. Made in Germany ist auch unser Steingut für die Wand. Die Manufaktur mit über 100 Jahren wechselvoller His­to­rie steht in Boizenburg, nahe der ehemaligen Grenze zur DDR. Aber das ist eine andere Geschichte, die erzählen wir im nächsten Katalog.

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 109


PRO DUK


Sie sind mit uns durch schöne Räume geschlendert, haben viel über unsere ­Produkte und das Einrichten gelernt. Zu guter Letzt gibt’s noch mal alle ­Neuheiten im Schnelldurchlauf. Den Rest der ­Kollektion und noch mehr Know-how finden Sie auf unserer Website schoener-wohnen-kollektion.de

O KTE


SOFAS UND SESSEL

ECKSOFA „GARBO“ ab ca. 2480 Euro*

MODULSOFA „VISION“ ab ca. 2280 Euro*

ECKSOFA „NEO“ ab ca. 1950 Euro*

MAXI-SOFA „TIMELESS“ ab ca. 1400 Euro*

ZWEISITZER „FLOW“, optional mit Motor ab ca. 1500 Euro*

ECKSOFA „FLOW“, optional mit Motor ab ca. 2600 Euro*

SESSEL „PEARL“ ab ca. 660 Euro*

ECKSOFA „PEARL“ ab ca. 1700 Euro*

POUF „TINY“ ab ca. 200 Euro*

112 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

RÉCAMIERE „PEARL“ ab ca. 900 Euro*

*Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.


SESSEL „MERIT“ ab ca. 600 Euro*

SESSEL „LINEO“ ab ca. 840 Euro*

SESSEL „JENSON“ ab ca. 770 Euro*

SESSEL „GLOVE“ ab ca. 850 Euro*

COUCHTISCHE

YORIS Ø 70 x H 34,5 cm ca. 430 Euro*

YORIS Ø 45 x H 46,5 cm ca. 370 Euro*

YORIS Ø 45 x H 60 cm ca. 330 Euro*

YORIS L 34 x B 25 x H 46 cm ca. 300 Euro*

CONNECT drei Größen ab ca. 250 Euro*

PATCHWORK drei Größen ab ca. 465 Euro*

PATCHWORK drei Größen ab ca. 300 Euro*

DIMARO B 115 x H 42 x T 65 cm ca. 1155 Euro*

STEP L 80 x B 70 x H 38 cm ab ca. 790 Euro*

SOLO L 65 x B 65 x H 42 cm ab ca. 400 Euro*

SOLO L 83 x B 83 x H 35 cm ab ca. 470 Euro*

SOLO L 43 x B 43 x H 49 cm ab ca. 360 Euro*

TWIST Ø 40 x H 49 cm ab ca. 300 Euro*


STAURAUM MÖBELPROGRAMM „DIMARO“

REGAL MIT BARFACH B 185 x H 127 x T 43 cm ca. 2680 Euro*

HIGHBOARD MIT VITRINE B 109 x H 127 x T 43 cm ca. 1780 Euro*

HIGHBOARD B 109 x H 127 x T 43 cm ca. 1660 Euro*

WINKELBORD B 120 x H 87 x T 60 cm ca. 640 Euro*

HIGHBOARD AUF METALLKUFE B 109 x H 137 x T 43 cm ca. 1880 Euro*

VITRINE B 63 x H 202 x T 43 cm ca. 1560 Euro*

HIGHBOARD AUF HOLZFUSS B 109 x H 147 x T 43 cm ca. 1880 Euro*

WANDKOMBINATION B 348 x H 202 x T 43 cm ca. 3950 Euro*

114 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

SIDEBOARD AUF METALLKUFE B 217 x H 87 x T 43 cm ca. 2530 Euro*

WANDKOMBINATION B 270 x H 202 x T 43 cm ca. 2930 Euro*


MASSIVHOLZ MÖBELPROGRAMM „YORIS“

WANDKOMBINATION B 242 x H 205 x T 39 cm ab ca. 1550 Euro*

HÄNGEVITRINE B 36 x H 121 x T 36 cm ab ca. 1070 Euro*

WANDPANEEL B 29 x H 115 x T 23 cm ab ca. 500 Euro*

KOMMODE B 63 x H 124 x T 44 cm ca. 1200 Euro*

WINKELBORD B 154 x H 19 x T 23 cm / B 192 x H 19 x T 23 cm ab ca. 360 Euro*

HÄNGEVITRINE B 136 x H 35 x T 39 cm ab ca. 1100 Euro*

HÄNGESCHRANK B 136 x H 35 x T 39 cm ca. 890 Euro*

LOWBOARD B 210 x H 60 x T 49 cm ab ca. 2220 Euro*

LOWBOARD MIT VITRINE B 210 X H 60 X T 49 CM ab ca. 2320 Euro*

SIDEBOARD B 181 x H 92 x T 44 cm ab ca. 2450 Euro*

SEKRETÄR B 120 x H 87 x T 60 cm ab ca. 2200 Euro*

*Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

VITRINE B 63 x H 206 x T 39 cm ab ca. 2000 Euro*

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 115


STAURAUM MÖBELPROGRAMM „ANDRA“ WINKELBORD B 120 x H 25 x T 20 cm/ B 180 x H 25 x T 20 cm ab ca. 250 Euro*

HIGHBOARD, B 182 x H 139 x T 43 cm ab ca. 2650 Euro*

SIDEBOARD, B 182 x H 72 x T 43 cm ab ca. 1640 Euro*

LOWBOARD, B 182 x H 38 x T 53 cm ab ca. 1100 Euro*

LOWBOARD, B 182 x H 55 x T 53 cm ab ca. 1350 Euro*

LOWBOARD, B 182 x H 38 x T 58 cm ab ca. 1200 Euro*

LOWBOARD + MEDIENKONSOLE B 230 x H 55 x T 53 cm ab ca. 1660 Euro*

VITRINE B 62 x H 207 x T 43 cm ab ca. 1400 Euro*

REGAL B 62 x H 207 x T 43 cm ab ca. 1400 Euro*

116 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

SIDEBOARD HÄNGEND B 122 x H 71 x T 33 cm ab ca. 1200 Euro*

VITRINE HÄNGEND B 39 x H 139 x T 33 cm ab ca. 1000 Euro*

REGAL HÄNGEND B 39 x H 139 x T 33 cm ab ca. 830 Euro*


MÖBELPROGRAMM „FRAME“

HIGHBOARD, B 180 x H 144 x T 44 cm ab ca. 2400 Euro*

VITRINE, B 180 x H 212 x T 44 cm ab ca. 2300 Euro*

WINKELBORD, B 120 x H 3 x T 20 cm/ B 180 x H 3 x T 20 cm/ B 240 x H 3 x T 20 cm ab ca. 80 Euro*

SIDEBOARD, B 120 x H 76 x T 44 cm ca. 750 Euro*

SIDEBOARD, B 240 x H 76 x T 44 cm ab ca. 1580 Euro*

REGAL, B 80 x H 188,4 x T 36 cm ab ca. 580 Euro*

BAUKASTEN-REGAL „LINE“

SYSTEMREGAL, B 240 x H 224 x T 36 cm ab ca. 3310 Euro*

REGAL, B 80 x H 224 x T 36 cm ab ca. 740 Euro*

*Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

VITRINE, B 60 x H 212 x T 44 cm ab ca. 1300 Euro*


ESSTISCHE UND STÜHLE

SWING ab ca. 260 Euro*

WAVE ab ca. 360 Euro*

TULIP ab ca. 360 Euro*

TURN ab ca. 340 Euro*

SOFT ab ca. 350 Euro*

HONEY ab ca. 230 Euro*

*Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

AUSZUGSTISCH „CROSS“ 3 Eichevarianten, 160 x 90 cm, 190/220 x 100 cm, ab ca. 1300 Euro*

ROUND 2 Farben, Ø 100 / Ø 120 x H 75 cm ab ca. 920 Euro*

AUSZUGSTISCH „TENDER“ massive Eiche, 2 Farben 160 x 90 cm, 190/220 x 100 cm ab ca. 1550 Euro*

PUR, 2 Farben, 160 x 90 cm/ 190/220 x 100 cm, ab ca. 1600 Euro*

AUSZUGSTISCH „EXTEND“ 2 Farben, 120 x 120 cm/ 140 x 140 cm, ab ca. 1800 Euro*

AUSZUGSTISCH „YORIS“ 160/190 x 95 cm ab ca. 2150 Euro*

118 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


ZERLEGTMÖBEL

EINFACH, SCHLICHT UND SCHNELL Ein zeitloses Möbel, bei dem man mit ­wenigen Modellvarianten vom Flur über das Wohn- bis zum Esszimmer viel Stau­­raum schafft – das kann „Coruna“. Die Modelle der Zerlegtmöbelserie warten fer­tig ver­­­packt darauf, direkt mitgenommen oder per Post ins Haus geschickt zu wer­den. Ein­fach auf­­bauen, und das schlich­te Design aus Span­plat­ten mit weißer Mela­min­harz­beschich­-­ tung und Akzenten in einem GrandsonEiche-Dekor lässt den Traum vom schönen Wohnen ganz schnell wahr werden. GARDEROBEN-KOMBI MIT LOWBOARD, REGAL, SPIEGEL, HAKEN ­UND KLEIDERSTANGE, B 300 x H 199 x T 41 cm, ca. 990 Euro*

SIDEBOARD, B 186 x H 82 x T 41 cm ca. 600 Euro*

REGAL B 54 x H 145 x T 41 cm ca. 400 Euro*

KOMMODE, B 106 x H 82 x T 41 cm ca. 400 Euro*

HOCHSCHRANK B 54 x H 199 x T 41 cm ca. 430 Euro*

HIGHBOARD B 108 x H 145 x T 41 cm ca. 600 Euro*

LOWBOARD, B 168 x H 57 x T 41 cm ca. 550 Euro*

HIGHBOARD B 162 x H 145 x T 41 cm ca. 830 Euro*

REGAL B 80 x H 82 x T 41 cm ca. 300 Euro* SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 119


SCHLAFZIMMERMÖBEL BOXSPRING- UND POLSTERBETTEN

BOXSPRINGBETT „EVER“ 180 x 200 cm, ab ca. 2120 Euro*

BOXSPRINGBETT „NORI“ 180 x 200 cm, ab ca. 2100 Euro*

POLSTERBETT „EVER“ 180 x 200 cm, ab ca. 2000 Euro*

BOXSPRINGBETT „TARI“, 180 x 200 cm, ab ca. 2970 Euro*

POLSTERBETT „EVER“ mit Motor 180 x 200 cm, ab ca. 3200 Euro*

BOXSPRINGBETT „ELEGANO“ 180 x 200 cm, ab ca. 2200 Euro*

NACHTTISCHE

BOXSPRINGBETT „KAPEA“ 180 x 200 cm, ab ca. 2500 Euro*

BOXSPRINGBETT „MARA“ 180 x 200 cm, ab ca. 2700 Euro*

BETTBÄNKE ab ca. 180 Euro*

*Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

MARA ab ca. 330 Euro*

SYSTEMSCHRANK „JASPER“ 6-türig ab ca. 1500 Euro*

NORI ab ca. 480 Euro*


SCHLAFZIMMER „JORK“ gibt es im Set, bestehend aus Kleiderschrank, Bett und zwei Nachttischen, zum Vorteilspreis von ca. 3000 Euro*

KOMMODE B 128 x H 104 x T 45,5 cm ca. 1280 Euro*

SCHLAFZIMMER „JANNE“

gibt es im Set, bestehend aus Kleiderschrank, Bett und zwei Nachttischen, zum Vorteilspreis von ca. 2700 Euro*

KOMMODE B 120 x H 81,9 x T 46 cm ab ca. 1055 Euro*

SCHLAFZIMMER „JUSTUS“

gibt es im Set, bestehend aus Kleiderschrank, Bett und zwei Nachttischen, zum Vorteilspreis von ca. 3600 Euro*

KOMMODE B 63,8 x H 82,2 x T 46 cm ab ca. 810 Euro*

KOMMODE B 123,8 x H 82,2 x T 46 cm ab ca. 1070 Euro*

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 121


FARBEN DESIGNFARBEN

KLASSISCHES SCHIEFERGRAU

WARMES ERDBRAUN

FREUNDLICHES GOLDGELB

GEFÜHLVOLLES HERZENSROT

UNENDLICHES TIEFSEEBLAU

BESINNLICHES WALDGRÜN

DYNAMISCHES PLATINGRAU

GEMÜTLICHES WOLLBEIGE

HEITERES SONNENGELB

ENGLISCHES ROSENROT

INSPIRIERENDES HORIZONTBLAU

ERHABENES AGAVENGRÜN

ZEITLOSES VULKANGRAU

EDLES KASCHMIRBRAUN

BELEBENDES CHAMPAGNERGELB

STILVOLLES OPALVIOLETT

ENTSPANNTES NORDISCHBLAU

AUSGEGLICHENES PINIENGRÜN

ÄSTHETISCHES BETONGRAU

WEICHES STRANDBEIGE

VERTRÄUMTES WÜSTENGELB

ELGANTES PUDERROSA

KLARES EISBLAU

HARMONISCHES JADEGRÜN

SANFTES SEIDENGRAU

LEICHTES LEINENBEIGE

FEINES PERGAMENTGELB

DEZENTES KRISTALLROSA

EWIGES LICHTBLAU

RUHIGES SALBEIGRÜN 2,5 l feinmatt für ca. 30 m² Wandfläche, ca. 35 Euro*

TRENDFARBEN DES JAHRES

NEU ZEN

NEU

2,5 l matt und seidenglänzend für ca. 20–30 m² Wandfläche, ca. 25 Euro*

NEU

DENIM

MOUNTAIN

HORTENSIE

QUARZROSA

MUSCHELGRAU QUELLBLAU

BLUEBERRY

SPA

BIRKENGRÜN

FELSGRAU

NATURELL

SANDBEIGE

NEU

NEU

NEU

MANDELGELB

EUKALYPTUSGRÜN

BASALTGRAU

122 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

2,5 l für ca. 18–20 m² Wandfläche, ca. 30 Euro*

NATURWEISS


POLARWEISS

TRENDSTRUKTUREN

10 l für ca. 80 m² Wandfläche, ca. 45 Euro* Korrekturstift ca. 6 Euro*

+

Trendstruktur „Sichtbeton-Optik“ im System, ca. 9 Euro*/m2

ARCHITECTS’ FINEST

BRERA

TJUVHOLMEN

WESTERPARK

MANZANARES

STRANDGADE

ALEXANDRIA

LE MARAIS

GRÀCIA

HIGH LINE PARK

SOHO

WATERFRONT

BELÉM

NEU RIVERWALK

NEU LA JOLIETTE

NEU RICHMOND

NEU PARKDALE

NEU

CHELSEA WALK

LINGOTTO

CANARY WHARF SØDERMALM

2 l für bis zu 25 m² Wand­fläche, ca. 38 Euro*

BELLAVISTA

Farbtonabweichungen vom Original drucktechnisch bedingt *Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 123


KISSENHÜLLEN UND DECKEN

ARTY, 100 % Baumwolle, 38 x 58 cm ca. 20 Euro*

CLOUDS, 100 % Baumwolle, 45 x 45 cm ca. 20 Euro*

LINO, 55 % Leinen, 45 % Baumwolle, 38 x 38 cm, ca. 19 Euro*

DASH, 100 % Polyester, 38 x 38 cm, ca. 25 Euro*

DOLCE, 100 % Polyester, 45 x 45 cm, ca. 20 Euro*

CIRCOLO, 55 % Leinen, 45 % Baumwolle, 28 x 38 cm, ca. 23 Euro*

PUNTO, 55 % Leinen, 45 % Baumwolle, 45 x 45 cm, ca. 30 Euro* 124 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

DOPPIO, Wendekissen, 55 % Leinen, 45 % Baumwolle, 45 x 45 cm, ca. 20 Euro*

GRAFICA, 55 % Leinen, 45 % Baumwolle, 38 x 58 cm, ca. 25 Euro*

MINICUBE, 71 % Polyester, 29 % Baumwolle, 38 x 38 cm, ca. 18 Euro*

PICCOLA, 70 % Polyester, 30 % Baumwolle, 45 x 45 cm, ca. 25 Euro*


BASICS, 50 % Baumwolle, 50 % Polyacryl, 140 x 200 cm, ca. 70 Euro*

CALMA, 60 % Baumwolle, 35 % Polyacryl, 5 % sonst. Fasern, 150 x 200 cm, ca. 60 Euro*

LINEA, 100 % Polyacryl, 155 x 200 cm, ca. 90 Euro*

ZEN, 50 % Baumwolle, 50 % Polyacryl, 140 x 200 cm, ca. 70 Euro*

*Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modell­varianten erhältlich.

BELLE, 100 % Polyester, 2 Farben, 38 x 58 cm, ca. 25 Euro*

JOLIE, 100 % Polyester, 2 Farben, 45 x 45 cm, ca. 25 Euro*

*Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

PETIT, 100 % Polyester, 2 Farben, 38 x 38 cm, ca. 20 Euro* SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 125


SONNEN- UND SICHTSCHUTZ

VERDUNKELUNGSROLLO „VISION“ 5 Unitöne, 1 Muster, 6 Größen, ab ca. 50 Euro*

DOPPELROLLO „TWIN“ 4 Farben, 7 Größen, ab ca. 36 Euro*

COUPONSTOFFE

PLISSEE „WING“ 6 Farben, 7 Größen, ab ca. 50 Euro*

VORHANGSTANGEN FERRO aus Metall

CASA, 2 Farben, 140 cm breit, ca. 60 Euro*/lfm

Einläufig, 4 Farben, Baukastensystem ohne Ringe und Gleiter, ab ca. 95 Euro* PICCOLA, 4 Farben, 140 cm breit, ca. 35 Euro*/lfm JOLIE, 2 Farben, 140 cm breit, ca. 40 Euro*/lfm AERO, 7 Farben, 140 cm breit, ca. 30 Euro*/lfm PETIT, 2 Farben, 140 cm breit, ca. 40 Euro*/lfm

Doppelläufig, 4 Farben, Baukastensystem ohne Ringe und Gleiter, ab ca. 180 Euro*

LEGNO aus Holz

BELLE, 2 Farben, 140 cm breit, ca. 40 Euro*/lfm GRAZIA, 7 Farben, 140 cm breit, ca. 40 Euro*/lfm

Einläufig, 3 Farben, Baukastensystem ohne Ringe, ab ca. 60 Euro*

*Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.


PRIMA, 140 x 250 cm, ca. 70 Euro*

BELLEZZA, 140 x 250 cm, ca. 40 Euro*

ELEGANTE, 140 x 250 cm, ca. 60 Euro*

PICCOLINO, 140 x 250 cm, ca. 70 Euro*

OPACO, Blackout, 140 x 250 cm, ca. 50 Euro*

VISTA, 140 x 250 cm, ca. 70 Euro*

BORDO, 140 x 250 cm, ca. 50 Euro*

RUSTICO, 140 x 250 cm, ca. 70 Euro*

CLOUDY, 140 x 250 cm, ca. 40 Euro*

FERTIGVORHÄNGE

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 127


HANDTÜCHER

FRESH, Baumwoll-Frottier, 550 g/m2, 8 Farben, 5 Größen, 50 x 100 cm für ca. 16 Euro*

128 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

*Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; ohne Beleuchtung und Dekoration; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.


BETTWÄSCHE

ARTISAN, Mako-Satin, 2 Farben, 2 Größen, ab ca. 60 Euro*

BELLINA, Mako-Satin, 3 Farben, 2 Größen, ab ca. 70 Euro*

BRAVA, Mélange-Satin, 3 Farben, 2 Größen, ab ca. 60 Euro*

FOCUS, Mako-Satin, 2 Farben, 2 Größen, ab ca. 60 Euro*

MINIMO, Mako-Satin, 3 Farben, 3 Größen, ab ca. 60 Euro*

PAINT, Mako-Satin, 2 Farben, 2 Größen, ab ca. 50 Euro*

­ rößen, FLANELLE, Flanell, 4 Farben, 2 G ab ca. 70 Euro*; ab Herbst 2019

ESTELLE, Mako-Satin, 2 Farben, 2 Größen, ab ca. 70 Euro*; ab Herbst 2019

­ rößen, FIORE, Mako-Satin, 3 Farben, 2 G ab ca. 60 Euro*; ab Herbst 2019

SLUB, Slub-Cotton, 3 Farben, 2 Größen, ab ca. 60 Euro*

POWDER, Baumwoll-Frottier, 550 g/m2, 5 Farben, 3 Größen, 50 x 100 cm für ca. 18 Euro* SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 129


TEPPICHE

PURE, Webteppich aus Kunstfaser, 5 Formate und Wunschmaß, 160 x 230 cm ca. 270 Euro*

MIRO, Handwebteppich aus Wolle-Viskose-Lurex, 3 Formate und Sondermaß, 170 x 240 cm ca. 600 Euro*

AURA, Handwebteppich aus Viskose, 3 Formate und Sondermaß, 170 x 240 cm ca. 950 Euro*

LUNA, Handwebteppich aus Baumwolle-Wolle-Viskose-Lurex, 3 Formate und Sondermaß, 170 x 240 cm ca. 600 Euro*

YUCCA

ALURA, Handwebteppich aus ViskoseWolle, 3 Formate und Sondermaß, 170 x 240 cm ca. 950 Euro*

NASKA, Handwebteppich aus Wolle-Baumwolle-Lurex, 3 Formate und Sondermaß, 170 x 240 cm ca. 600 Euro*

Wer einen Teppich für Flur, Küche oder unter dem Esstisch sucht, hier ist er. Das Flachgewebe sieht aus wie ein Sisalteppich, ist aber aus Kunstfaser gefer­tigt und darf deshalb zum Reinigen unter die Dusche. Er schlägt keine Falten und lässt Ihnen bei der Farbbordüre und der Größe die Wahl: 2 Web­optiken, je 4 Farben, 10 Formate und Wunschmaß, 170 x 240 cm, ca. 350 Euro*

GALYA *Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

MYSTIK, Maschinenwebteppich aus Kunstfaser, 2 Farbstellungen, 3 Formate, 160 x 235 cm, ca. 330 Euro*


VIENTA, Handwebteppich, 3 Formate und Sondermaß, 140 x 200 cm ca. 330 Euro*

INSULA, Handwebteppich 3 Formate und Sondermaß, 140 x 200 cm ca. 350 Euro*

ALVA, Handwebteppich, 4 Formate und Sondermaß, 140 x 200 cm ca. 430 Euro*

FORA, Handwebteppich, 3 Formate und Sondermaß, 140 x 200 cm ca. 530 Euro* SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 131


BODENBELÄGE TEPPICHBODEN je 12 Farben, 4 und 5 Meter breit, ab ca. 24 Euro*/m2

COURAGE

POWDER

DIGNITY

NECTAR

ENERGY

STERLING

PLATINUM

FOREST

EMOTION

SPIRIT

LAMINATBODEN KLASSIK

Landhausdiele, Holzstruktur, 138 x 19,3 x 0,7 cm, ca. 12 Euro*/m2

CENTURY OAK BEIGE

NUSSBAUM TOSCANA

HERBSTEICHE GRAU, 3-STAB

URBAN TRENDEICHE TITAN

TRENDEICHE WEISS

URBAN TRENDEICHE SILBER

TREND

Landhausdiele, Holzstruktur, V-Fuge, 138 x 19,3 x 0,7 cm, ca. 13 Euro*/m2

Das Laminat „Pettersson Eiche hellgrau“ imitiert eine Landhausdiele täuschend echt dank einer V-Fuge, der Dielenbreite und Synchronprägung, ca. 17 Euro*/m²

132 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

URBAN

Landhausdiele, V-Fuge, rustikale Holzstruktur, 138 x 19,3 x 0,8 cm, ca, 15 Euro*/m2

GRANDE

Landhausdiele, V-Fuge, dekorsynchrone Struktur, 138 x 24,4 x 0,8 cm, ca. 17 Euro*/m2

SOMMEREICHE

PETTERSSON EICHE DUNKEL

SOMMEREICHE BEIGE

PETTERSSON EICHE HELL

TRENDEICHE GRAU

PETTERSSON EICHE HELLGRAU


DESIGNBODEN „DESIGN NATURAL“

DESIGNBODEN „AQUA KOMFORT“

122 x 18,5 x 1,05 cm, ca. 40 Euro*/m2

122,5 x 19,5 x 0,6 cm, ca. 40 Euro*/m2 EICHE SEPIA

FICHTE ECRU

EICHE SEPIA

FICHTE ECRU

EICHE TERRA

EICHE TERRA

PINIE QUARZ

PINIE QUARZ

KORKBÖDEN GRANULAT- UND FURNIEROPTIK 90,5 x 29,5 x 1,05 cm

HELGOLAND, ca. 20 Euro*/m2

JUIST, ca. 22 Euro*/m2

BALTRUM, ca. 22 Euro*/m2

NORDERNEY, ca. 22 Euro*/m2

MELLUM, ca. 30 Euro*/m2

LANGEOOG, ca. 30 Euro*/m2

WANGEROOGE, ca. 35 Euro*/m2

RÜGEN, ca. 32 Euro*/m2

POEL, ca. 35 Euro*/m2

SCHARHÖRN, ca. 35 Euro*/m2

NEUWERK, ca. 35 Euro*/m2

NIGEHÖRN, ca. 35 Euro*/m2

FÖHR

AMRUM

HOLZOPTIK 122 x 18,5 x 1,05 cm, ca. 33 Euro*/m2

SYLT

PELLWORM

STEINOPTIK 90,5 x 29,5 x 1,05 cm, ca 38 Euro*/m2 *Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

HOOGE

NORDSTRAND SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 133


BODENFLIESEN

COLOR STUDIO Feinsteinzeug rektifiziert, 8 Formate, 5 geometrische Formen; 30 x 60 cm ca. 45 Euro*/m2

BISQUIT

BROWN

CREAM

MALT

NIGHT

POWDER

SAGE

WHITE

SILK STONE Feinsteinzeug rektifiziert, 6 Formate; 30 x 60 cm ca. 45 Euro*/m2

BLACK CHIFFON

SHANTUNG GREIGE

VANILLA LACE

VELVET BROWN

WHITE SATIN

URBAN GREAT Feinsteinzeug rektifiziert, 3 Großformate; 100 x 100 cm ca. 93 Euro*/m2

DOVE

GREY

134 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

IVORY

WHITE

*Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.


COLOR STUDIO Aufeinander abgestimmte Farben und Formen kรถnnen zu einem fantasievollen Fliesenteppich kombiniert werden.

SCHร–NER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 135


WANDFLIESEN

YUNA SLIM Steingut rektifiziert

ALLEGRO DEKORFLIESE

ALLEGRO, 29 x 89 x 0,6 cm, 2 Farben Grundfliese ca. 43 Euro*/m2 Dekorfliese ca. 58 Euro*/m2

ADAGIO, 29 x 89 x 0,6 cm, weiß Grundfliese ca. 43 Euro*/m2 Dekorfliese ca. 58 Euro*/m2

PIANO, 29 x 89 x 0,6 cm, weiß Grundfliese ca. 43 Euro*/m2 2 Dekorfliesen ca. 48 Euro*/m2

ANDANTE, 29 x 89 x 0,6 cm, 3 Farben Grundfliese ca. 40 Euro*/m2 Dekorfliese ca. 58 Euro*/m2

LARGO, 29 x 89 x 0,6 cm, 3 Farben Grundfliese ca. 40 Euro*/m2 Dekorfliese ca. 48 Euro*/m2

DLUX Steingut rektifiziert, 40 x 120 x 1 cm VARO, 3 Farben Grundfliese ca. 55 Euro*/m2 Dekorfliese ca. 55 Euro*/m2

NEBBIA, 2 Farben ca. 55 Euro*/m2

136 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


STATES Steingut rektifiziert, 30 x 90 x 0,95 cm

BOSTON DEKORFLIESE

BOSTON, 2 Farben Grundfliese ca. 40 Euro*/m2 Dekorfliese ca. 57 Euro*/m2

DETROIT, 2 Farben Grundfliese ca. 40 Euro*/m2 Dekorfliese ca. 43 Euro*/Stück

SAN DIEGO, 2 Farben Grundfliese ca. 40 Euro*/m2 Dekorfliese ca. 43 Euro*/Stück

ATLANTA, 2 Farben Grundfliese ca. 40 Euro*/m2 Dekorfliese ca. 43 Euro*/Stück

DALLAS, 3 Farben Grundfliese ca. 40 Euro*/m2 Dekorfliese ca. 57 Euro*/m2

VLIESTAPETEN

MEADOW, Grasmotiv auf Fond mit textiler Prägung, plus passendem Uni, ab ca. 20 Euro/Rolle*

CONFETTI, Kleckse in feinen Farbstellungen auf glänzendem Fond, ca. 27 Euro/Rolle*

CRACELÉ, AlloverNetzmotiv mit kleinen glänzenden Tupfen, ca. 24 Euro/Rolle*

*Alle Preise in Euro inkl. MwSt.; un­­ver­bindliche Preisempfehlung Deutsch­land; technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten; weitere Modellvarianten erhältlich.

GRACE, Grafisches Muster und abstraktes VintageMotiv mit Glanzeffekt, ca. 27 Euro/Rolle*

UNICOLOR, Uni mit textiler Struktur in fein abgestufter Farbpalette, ca. 20 Euro/Rolle*

SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019

| 137


?

NOCH FRAGEN

WER STELLT DIE PRODUKTE HER?

Wir gestalten jeden Monat ein Wohn­ magazin, wissen, wie man Räume ein­­richtet und mit welchen Produkten man schöner wohnen kann. Aber natürlich können wir keine Wandfarben, Boden­ beläge oder Möbel produzieren. Des­halb haben wir uns Partner gesucht, denen genau wie uns Quali­tät und gutes Design am Herzen liegen. ­Ge­meinsam haben wir Produkte entwickelt, die unsere Partner dann für Sie fertigen.

WO KANN MAN DIE KOLLEKTION KAUFEN?

Kurze Wege sparen Zeit und Energie. Unsere Möbel finden Sie in vielen guten Möbelhäusern. Eine Händlersuche auf unserer Website weist Ihnen den Weg zur Verkaufsstelle in Ihrer Nähe. Alle ande­ren Produkte der Kollektion gibt es in Bau- und Fachmärkten. Teppiche, Stoffe und Sonnenschutz werden zusätzlich von ausgewählten Möbelmärkten ange­bo­­ten. Auch für dieses Sortiment existiert eine Händlersuche auf unserer Website.

GIBT ES EINE QUALITÄTSGARANTIE?

Qualität ist uns wichtig. Bevor sie in den Handel gelangen, werden alle Produkte geprüft und zertifiziert. Bei unseren Möbeln sichert Ihnen ein Qualitätspass bei sachgerechtem Umgang die Güte über fünf Jahre zu. Doch auch wenn die Garantie abgelaufen ist und Ihr Möbel vielleicht natürli­che Gebrauchsspuren auf­weist, wird es Sie ganz bestimmt noch viele Jahre lang begleiten. Der Qualitäts­ pass liegt jedem ausgelieferten Möbel bei und benennt je nach Modell die Richt­ linien, nach denen geprüft wurde. So sind Sie bestens über die Qualität in allen Funktions- und Materialbereichen nach deutschen und EU-Richtlinien informiert.

GILT FÜR ALLES „MADE IN GERMANY“?

Die Wurzeln der abgepassten Teppi­che liegen im Orient, während unsere Möbel in Ostwestfalen, textile Auslege­ ware in Belgien und Kork in Portugal zu Hause sind. Unsere Partner produzie­ ren dort, wo sich das meiste Fertigungs­ wissen entwickelt hat. Das bedeutet, dass viele unserer Produkte, wie Möbel, Farben, Tapeten, Laminat, Fliesen, Son­nenschutz, in Deutschland herge­ stellt werden, aber eben nicht alle.

www.schoener-wohnen-kollektion.de Ein Klick auf unsere Website, und Sie finden die gesamten Produkte der ­Kollektion mit allen Informationen. Bleibt eine Frage unbeantwortet, dann dürfen Sie sich gern an unsere Kollegin Gerlind Schmidt wenden. Sie errei­chen unseren Leserservice telefonisch montags und donnerstags von 15 bis 17 Uhr unter 040/3703-2213 oder per Mail: leserservice@schoener-wohnen.de FOLGEN SIE SCHÖNER WOHNEN AUCH AUF

Diese Beilage ist ein Produkt von Gruner+Jahr GmbH & Co. KG, Am Baumwall 11, 20459 Hamburg. SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION ist eine Lizenz der Marke SCHÖNER WOHNEN durch Gruner+Jahr GmbH & Co. KG 138 | SCHÖNER WOHNEN-KOLLEKTION 2019


Bevor Sie ins Möbelhaus gehen, können Sie ab sofort zu Hause auf dem Sofa Ihre Räume auf Probe einrichten und mit unseren Möbeln nach Ihrem Geschmack gestalten – per Mausklick und fotorealistisch Gute Nachrichten für alle, die das Möbelrücken zu Hause lieben und gerne Innenarchitekt ­spielen. Wir haben zwei Online-Planer entwickelt: den Schöner Wohnen-Raumplaner und einen Möbel­ konfigurator für unsere Kollektion. Denn wer kennt das nicht? Man entdeckt das Sofa seiner Träume, aber es sich im gewünschten Stoff, Farb­­ton und in der Wunschausführung vorzustellen fällt schwer. Da hilft der Möbelkonfigurator, der vom Sessel über die Vitrine bis zum Bett alle Produkte in jeder erhältlichen Ausführung foto­ realistisch visualisiert. Eine 3D-Perspektive er­weckt das Möbel dabei am Bildschirm zum Leben. Das gibt Sicherheit, erleichtert die Entscheidung

und macht nebenbei auch noch Spaß. Ist alles wie gewünscht? Klasse, dann lotst Sie der Konfigura­tor direkt zu einem unserer Möbelhändler in Ihrer Nähe. Mittels einer persönlichen KonfigurationsID kann der Verkäufer Ihr Wunschprodukt im Geschäft am Bildschirm aufrufen und Sie kompetent weiter beraten. Passt der grüne Stoff wirklich zur Wandfarbe und wäre noch Platz für einen Sessel? Der Schöner Wohnen-Raumplaner steht Ihnen zur Seite. Mit nur wenigen Klicks und ohne Vorkenntnisse kön­nen Sie den Grundriss Ihres Raumes erstellen und die Möbel der Kollektion munter anordnen. So geht schöner wohnen, ganz schön einfach!

Unsere Möbel können Sie auf www.schoener-wohnen-kollektion.de konfigurieren. Räume lassen sich auf www.schoener-wohnen.de planen und einrichten.


NEUGIERIG GEWORDEN? Weitere Informationen zu den Produkten der SCHÖNER WOHNEN-Kollektion und deren Bezugsquellen finden Sie unter www.schoener-wohnen-kollektion.de

Profile for nldm

Schöner Wohnen Katalog 2019  

Schöner Wohnen Katalog 2019  

Profile for nldm