Page 1

Wer die berge liebt, akzeptiert auch ihre Bedingungen. Who loves berge, also accepts their conditions.


S./p. 2

Einleitung/introduction

berge ist nicht ganz normal. Das ist ja das Schöne.

berge is anything but normal. Yet, this is exactly the knack to it.

Das Haus berge ist eine Herberge der besonderen Art. Es bietet 16 individuelle Quartiere für Selbstversorger. Das Außergewöhnliche ist, dass die Gäste unter sich sind und sich vorrangig selbst versorgen. Entsprechend sind fast alle Quartiere (ausgenommen Bergebude und Vorderstübchen) mit einer kompletten Küche ausgestattet. Platz ist immer für 2 Personen, in einigen Wohnungen bietet ein weiteres Zimmer oder ausziehbares Sofa noch weitere Schlafplätze.

berge is a guesthouse of specific character. It offers 16 individual apartments for self-caterers. It is extraordinary in so far as its guests basically take care of themselves and cater for themselves. That is why you will find a fully equipped kitchen in each apartment, except for “Bergebude” and “Vorderstübchen”. There is always room for two persons, while in some apartments an extra room or an extension sofa-sleeper provide room to put up more people.

We hadn’t actually planned a Moormann lodge. However after the Moormann Eigentlich war eine Moormann-Hercompany acquired a plot of land ad­ berge nie geplant. Doch als die Firma jacent to our base with the intention of Moormann gleich in der Nachbarschaft ihres Standortes ein Grundstück building a warehouse, a dilapidated, listed historical building came as part erwarb, um dort eine Lagerhalle zu and parcel. The construction – dating errichten, gab es ein marodes, denkback to 1671 as home to the ‘Village bakmalgeschütztes historisches Gebäude ery’, later became the Court bakery for als Dreingabe dazu. Dieses Bauwerk – in dem seit dem Jahr 1671 der Sitz des the castle residents and delivered to the ‚Dorfbäck’ nachgewiesen ist, der später neighbouring castle on the mountain, and later still became an inn and followals Hofbäcker den Schlossherrn auf ing that a youth hostel – was so in need dem angrenzenden Burgberg be­ of repair that it wouldn’t have survived lieferte, und dann als Gastwirtschaft the imminent, mountainous winter conbzw. zuletzt als Jugendhotel genutzt ditions without emergency roof repairs. wurde – war so baufällig, dass es den This promised to be the start of a new nahenden, strengen Bergwinter ohne project: A new roof only makes sense Notsanierung des Daches nicht überwhen the attic is in sound condition. An standen hätte. Und so kam der Stein ins Rollen: Ein neues Dach hat nur Sinn, attic requires storeys, which can support wenn auch das Dachgeschoss repariert its weight and so on and so on. Firstly the historical structure had to be ascerwird. Ein Dachgeschoss benötigt jetained and exposed, while ensuring that doch tragfähige Stockwerke darunter. as much of the original substance of Schritt für Schritt wurden die historithe building as possible remains intact. schen Strukturen – sofern es sie noch gab – erkundet und freigelegt. Es sollte so viel wie möglich von der Substanz erhalten bleiben.

Ankommen/arrival Ihren Apartmentschlüssel finden Sie in der Schlüsselbox links neben der Eingangstür der berge (oder bei Buchung der Gartenhäuser direkt vor der Wohnungstür). Die Nummer Ihrer Box und Ihren persönlichen Schlüsselcode erhalten­Sie beiliegend zur Buchungsbestätigung. Während Ihres Aufenthalts können Sie die Box gerne als Aufbewahrung für Ihren Schlüssel verwenden. Anreisezeit ist 15 Uhr. Your key to your apartment is deposited in a key box on your left hand side in front of the main entrance to the guesthouse. You will find the number of your box and your personal code enclosed with your booking confirmation. ­During your stay you can use the box to stow away your keys. Anreisezeit ist 1​ 5 Uhr. Abreisen/check out Unsere Checkout-Zeit ist 11 Uhr. Our check-out time is 11:00 a.m..

Bitte nicht rauchen! berge ist ein Nichtraucherhaus. Wenn Sie im Garten oder auf der Terrasse­ rauchen, hinterlassen Sie bitte die Kippen nicht auf dem Boden. Please don’t smoke. berge is a house for non-smokers. If you smoke in the garden or on the terrace, please do not leave any cigarette ends on the floor.


Einleitung/introduction

Guten Morgen Wenn Sie morgens lieber gemütlich im Bett bleiben wollen, als zum Bäcker zu gehen, bringen wir Ihnen gerne Ihr Frühstückspaket ans Zimmer. Gemäß der berge ist das Frühstück einfach, aber wohlschmeckend und besteht nur aus frischen, biologischen Zutaten aus der Region. Kaffee, verschiedene Tees und Milch sind im Paket mit dabei und warten nur noch auf die Zubereitung von Ihnen. Teilen Sie uns bei Ihrer Buchung bitte mit, ob und wann Sie Frühstück wünschen. So weit es uns möglich ist, gehen wir auch gerne auf Sonderwünsche ein. Frühstück kann täglich ab 8.00 Uhr geliefert werden. Sie finden Ihr Frühstückspaket vor der Zimmertür.

Gutes Gelingen In berge gibt es kein Restaurant, aber kleine, feine Küchen, die zum selber Kochen einladen. Gekocht wird auf Induktionsfeldern. Ausgestattet sind die Küchen mit allem, was man so zum Zaubern braucht: Töpfe, Pfanne, Sieb, Schüsseln, Kochbesteck, Messer, Espresso­kanne, Teekanne, Messbecher etc.. Einen Ofen gibt es nicht. Wir geben­Ihnen gerne Tipps, wo Sie am besten einkaufen können und zu echten bayerischen Schmankerln kommen­. Guten Appetit Wer sich doch lieber verwöhnen lassen will, kann das in und um Aschau auf verschiedenste Weise tun. Von Sterne­ küche bis deftige Hausmannskost ist alles dabei. Unsere Lieblingsgaststätten finden Sie auf Seite 34.

S./p. 3

„Ich weiß nicht, was ich bin. Ich schreibe das gleich hin. Da hab’n wir den Salat: Ich bin ein Literat.“

“I don’t know what I am. I put that down at once. Now I’m in a fine mess: I’m a man of letters.”

Robert Gernhardt

Robert Gernhardt

Freuen Sie sich! In berge gibt es keine Fernseher und keinen Internetzugang, kein Telefon und keinen guten Handyempfang. Dafür finden Sie in jeder Wohnung eine kleine erlesene Bibliothek mit Klassikern, und auch das Literatenkammerl bietet Aufenthalt und Lese­ stoff­für alle Gäste. Wollten Sie das nicht immer? Endlich mal Ruhe.

Be happy! There is no television, no internet access, no telephone and no good mobile phone reception in berge! But lots of time for you to read. In each apartment you will find a small, ex­ quisite library. Besides, the “Literaten­ kammerl” offers ample room and reading­material galore for all guests. Isn’t this exactly what you have longed for so long? Time at last to calm down.

Good morning If you prefer staying snugly in bed in the morning to driving to the baker’s, we are pleased to deliver breakfast to your apartment. In berge breakfast is basic, but tasty and consisting of fresh, regional, organic products. Coffee, various teas and milk are included and only wait for you to finish them. Please inform us at what time you want us to deliver breakfast, when you place your order. We will meet special requests as far as we can manage. Breakfast can be delivered daily from 8:00 a.m. forward. You will find your breakfast in front of the door of your room.

Happy cooking For there is no pub, no restaurant in berge. However, the small but sophisticated kitchens invite you to cook by yourself. You can prepare your meals on two electric induction hobs. The kitchens are equipped with everything you need for your cooking wizardry: pots, pans, sieves, cutlery, knives, espresso­maker, teapot, beaker etc, but there is no stove. We are pleased to give you hints, where best to go shopping or where to get regional delicacies. Enjoy your meal Whoever prefers being spoilt to working in the kitchen, can be pampered in Aschau in various ways. Our favourite restaurants are presented on page 34.


S./p. 4

Große Stube | Erdgeschoss/ground floor

„Berge kommen nicht zusammen, aber Menschen.“ jüdisches Sprichwort

Unsere gemütliche Große Stube kann von Gruppen, bis 25 Personen, für Veranstaltungen, Feste oder Workshops extra gemietet werden. An der langen Tafel findet die ganze Gruppe Platz, der große Kochtisch bietet Raum für viele Köche, nur um die Kaminplätze muss gelost werden. Gemäß einer Herberge kann man sich selbst um Verpflegung und die Feuerstelle kümmern. Jene, deren Urlaub zu anstrengend für Selbstversorgung ist oder jene, die in der Großen Stube wirklich arbeiten wollen, können sich gerne unseren berge-Koch zur Unterstützung holen oder ein wunderbares Frühstück bei uns bestellen. Wenn man dann einen gemütlichen Abend, arbeitsreiche Tage, intensive Besprechungen oder ein rauschendes Fest verbracht hat, sollten alle Dinge wieder an Ihren Platz finden. Zusätzliches Servicepersonal kann bei uns bestellt werden. Die Große Stube kann nur gebucht werden, wenn zusätzlich 5 Ferien­ wohnungen belegt werden. 98 mC Erdgeschoss, Straßenseite, Garten­ zugang Lange Tafel für 25 Personen Großer Kochtisch: 6 Kochstellen, Backofen, Kompaktbackofen, Kühlschrank, Geschirrspüler, Kaffeeautomat Komplette Küchenausstattung Ofen, Holz vorhanden Flip Chart, Pinnwände Musikanlage Kaffee und Tee sind im Preis inbegriffen. Weitere Getränke werden von ­ uns bereit gestellt und nach Verbrauch­ abgerechnet.

Frühstück Sie können den Tag mit einem original Weißwurstfrühstück oder mit gesunden Vollkornprodukten und Obst beginnen. Bitte fragen Sie uns nach der Frühstückskarte. Das berge Frühstück wird Ihnen zur gewünschten Zeit in die Große Stube geliefert. Versorgen müssen Sie sich dann selbst.

GROSSE STUBE

Brotzeit Wer keine Lust auf Kochen hat und auch kein opulentes Mahl zu sich nehmen möchte, kann sich eine einfache, aber sehr schmackhafte Brotzeit bestellen.


Große Stube | Erdgeschoss/ground floor

„Mountains do not meet, but men do.“ jewish proverb

Our comfortable Große Stube (“Large Parlour”) can be booked separately by groups of 20 to 25 persons for events such as celebrations and workshops. The long table offers seats for everybody and the big cooking stove can afford a bunch of cooks. Lots must only be drawn for the coveted seats around the fireplace. In berge you attend to your meals and fireplace yourself just like in hostels. However those, who don’t feel like cooking, or those who actually want to work in the Große Stube, can be supported by our berge-cook or order a delicious breakfast with local, organic food. And when the cosy evenings, productive days, intensive meetings, and glittering parties are over, all pieces of equipment should be put back to their places. We also offer you our service staff in case you would like help. The Große Stube can only be booked, if five apartments are occupied additionally. 98 mC Ground floor, streetside, garden access Large table for 25 persons Big cooking table: 6 hobs, oven, small oven, fridge, dishwasher, coffee machine Full kitchen equipment Fireplace, firewood available Flip charts, pin boards Hi-Fi system Coffee and tea is included. Other drinks are provided by us and accounted for based on consumption.

Breakfast You are welcome to order a rich and tasty breakfast consisting of regional and fresh food. Please check our menu if you like either a typical bavarian “Weißwurst”-breakfast or you prefer a healthy and light one. The berge breakfast will be served in the Große Stube at your time. There is no service included. Brotzeit “Brotzeit” is a typical German word, used for a simple but very tasty snack of bread, cheese, some sausages, maybe a soup, some vegetables etc. It is served as a snack, but it can also be a rich, tasty dish for lunch- and dinner-time. We use only the best ingredients and typical, regional food for serving “Brotzeit”. Große Stube is the perfect place to have a good “Brotzeit”.

S./p. 5


S./p. 6

Hohe Kammer | Erdgeschoss/ground floor

„Je höher Berg, je tiefer Tal.“

“The higher the mountain, the deeper the valley.”

In der Hohen Kammer sollte man frei von Schwindelgefühlen sein, befindet sich doch das Bett in luftigen Höhen, in die eine steile Treppe hinaufführt. Belohnt wird man im gemütlichen Schlafbereich mit einem wunderbaren Blick durch das wahrlich hohe Fenster der Hohen Kammer. Bad und Toilette befinden sich ebenfalls auf der Em­ pore, sind also vom Bett aus – ohne anstrengende Höhenmeter – zu erreichen. Die großzügige, lichtdurchflutete Wohnküche öffnet sich nach außen mit breiten Flügel­türen der Terrasse, die den Garten direkt mit der Wohnung verbindet.

The Hohe Kammer (“High Chamber”) is for those with a good head for heights, as the beds are at a dizzy height, accessible only by a steep ladder. The climb, however, is always rewarded by a wonderful view through the windows of the Hohe Kammer comfortable bedroom. Bathroom and toilet are at the same high level as the bedroom and thus can be reached from the beds without great effort. The generous, light-filled living area and kitchen extend to the spacious terrace through broad patio doors, which connect the garden directly to the flat.

Galerie-Wohnung, 49 mC Erdgeschoss, Garten­seite, Terrasse Doppelbett, 1,60 x 2 m Bad: Dusche, Handtücher und Föhn vorhanden Küche: Herd, Spülmaschine, Kühlschrank, Basics Geeignet für 2 Personen Für Kinder nicht geeignet!

Gallery-flat, 49 mC Ground floor, garden side, terrace Double bed, 1,60 x 2 m Bathroom: shower, towels and hairdryer available Kitchen: hob, dishwasher, fridge, basics Suitable for 2 persons Unsuitable for children!


Basislager | Erdgeschoss/ground floor

S./p. 7

„Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.“

“Men do not trip over mountains, they do so over mole-hills.”

Konfuzius

Konfuzius

Ohne Anstieg ist das Basislager leichten Fußes zu erreichen. Die im Erdgeschoss gelegene Wohnung lässt zwar Höhenluft vermissen, bietet dafür aber zwei großzügige Zimmer, eine gemütliche Wohnküche und direkten Garten­zugang mit Terrasse. Ein Hauch von Abenteuer lassen die krummen und schiefen Decken und Wände erahnen. Geeignet für 4 – 6 Personen ist das Basislager der perfekte Ausgangspunkt, um – im Kreis der Familie oder der Freunde – das Priental und die umliegenden Berge zu erkunden.

berge’s Basislager (“Base Camp”) is the only base camp that can be reached without a hard climb. Based on the ground floor you might miss mountain air, but the apartment offers quite big rooms, a very comfortable­kitchen and a terrace instead. The crooked and humply ceiling and walls might give the feeling of little adventures. Suitable for 4 – 6 persons the Basislager is the ideal starting point for your family or any small group of friends to climb the neighbouring mountains.

2-Zimmer-Wohnung, 80 mC Erdgeschoss, Gartenseite, Terrasse Doppelbett, 1,60 x 2 m Doppelbett, 1,80 x 2 m Sofa: ausziehbar Bad: Dusche, Handtücher und Föhn vorhanden Wohnküche: Herd, Spülmaschine, Kühlschrank, Basics Geeignet für 4 – 6 Personen

2-room-flat, 80 mC Ground floor, garden side, terrace Double bed, 1,60 x 2 m Double bed, 1,80 x 2 m Sofa bed Bathroom: shower, towels and hairdryer available Kitchen living-room: hob, dishwasher, fridge, basics Suitable for 4– 6 persons


S./p. 8

Sommerloch | Erdgeschoss/ground floor

„Auf die Berge will ich steigen.“

“The mountains are calling.”

Heinrich Heine

Heinrich Heine

Nicht nur die Sommerpause kann man in dieser Wohnung bestens verbringen. Die Terrasse zum Garten hin, der Blick auf die Kampenwand, die helle, zum spannenden Kontrast mit zwei dunklen Wänden gestaltete, offene Wohnung lädt auch zu allen anderen Jahreszeiten ein, eine Pause vom Alltag einzulegen. Das Mobiliar ist in Weiß gehalten. Das Schlafzimmer und die Küche, lediglich­durch ein raumgreifendes Regal getrennt, haben beide Zugang zum Garten. Ein perfekter Ort, um das Sommerloch entspannt an sich vorbeiziehen zu lassen.

It’s not just the silly season that you can comfortably pass in this apartment. The patio towards the garden, the splendid view of the Kampenwand, and the brightness and openness of its rooms, contrasted by two dark walls, invite you to have a break from daily routine at any season. The furniture is decorated all in white. The bedroom and the kitchen, only separated by a roomy rack, have both access to the garden. All in all Sommerloch (“Summer Slump”) is the perfect place to sit out the summer doldrums relaxed and happy.

2-Zimmer-Wohnung, 50 mC Erdgeschoss, Gartenseite, Terrasse Doppelbett, 1,60 x 2 m Bad: Dusche, Handtücher und Föhn vorhanden Küche: Herd, Spülmaschine, Kühlschrank, Basics Geeignet für 2 Personen

2-room-flat, 50 mC Ground floor, garden side, terrace Double bed, 1,60 x 2 m Bathroom: shower, towels­and hairdryer available Kitchen: hob, dishwasher, fridge, basics Suitable for 2 persons


Zaungast, Gartenzwerg | Gartenhäuser/garden houses

S./p. 9

„Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.“

“The dumb run, the clever wait, the wise go into the garden.”

Rabindranath Thakur

Rabindranath Thakur

Keine Sorge! Für die ganz „Weisen“ haben wir ein Plätzchen im Garten geschaffen. Auf kleinstem Raum finden­Sie im Zaungast oder Gartenzwerg eine komplett ausgestattete Wohnung. Beim zwei­samen Aufenthalt können Sie es sich in der Schlafkoje oder der kleinen Küche­gemütlich machen. Viele Fenster und der direkte Zugang zum Garten­mit Sitzplatz auf der Terrasse, schaffen einen Ort, an dem der „Weise“ seinen Gedanken nachgehen kann …

No need to panic! We have reserved a place to sit in the garden for the wise man or woman. Zaungast (“Railbird”) and Gartenzwerg (“Garden Gnome”) offer fully equipped flats in the smallest of areas. Two persons can make themselves cosy in the sleeping bunk or in the small kitchen. With lots of windows and direct access to the garden with its seats in the patio, the wise man or woman has ample opportunity to sink into deep thought.

Gartenhäuser je 17,5 mC Garten, Terrasse Doppelbett, 1,60 x 2 m Bad: Dusche, Handtücher und Föhn vorhanden Küche: Herd, Spülmaschine, Kühlschrank, Basics Geeignet für 2 Personen

Garden houses each 17,5 mC Garden, terrace Double bed, 1,60 x 2 m Bathroom: shower, towels and hairdryer available Kitchen: hob, dishwasher, fridge, basics Suitable for 2 persons


S./p. 10

Sonnendeck, Garten/sun deck, garden

„Unkraut nennt man die Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt worden sind.“

“What is weed? A plant whose virtues have never been dicovered.” Ralph Waldo Emerson

Ralph Waldo Emerson

Sonnendeck, Bauerngarten und BoulePlatz laden in berge zum Sonnen­ baden, Entspannen, Austausch mit den anderen Gästen und Spielen ein. Gerne können Sie sich auch Liege­ stühle aus unserem Depot ausleihen. Das Depot lässt sich mit Ihrem Schlüssel­öffnen.

In berge sun deck and cottage garden invite you to relax and sunbathe, to exchange views with other guests and to play. Feel free to borrow canvas chairs from the depot, which can be opened with your key.


Boule, Garten, Sauna/boule, garden, sauna

S./p. 11

„Wie spricht man in der Sauna?“ „schwitzerdütsch!“ Sauna Wenn Sie die Sauna benutzen möchten, ist das ganz einfach: Ihr Apartment-Schlüssel sperrt auch die Tür des Saunahäuschens im Garten. Im Vorraum befindet sich ein schwarzes Kästchen, in dem der Schalter für die Sauna ausgespart ist. Das Auf­ heizen benötigt ungefähr ein halbe Stunde. Bitte schließen Sie die Tür der Hütte nach der Benutzung wieder ab. Handtücher befinden sich im Schrank im Vorraum.

Sauna Using the sauna is as easy as pie: Your apartment key opens the door of the sauna house. A little black box, where the sauna switch is installed, is located in the anteroom. Heating up the sauna takes about half an hour. Please lock up the entry door again after using it. The towels are stored inside the cabinet in the anteroom.

Boule Lust auf Boule? Die Regeln und die Kugeln finden Sie im Boule-Pavillon im Garten. Viel Spaß!

Boule Would you like to play some Boule? The rules and the boules are located inside the Boule pavillion in the garden. Have a good time!


S./p. 12

Winterstube | Obergeschosss/first floor

„Das einzige, worauf es beim Bergsteigen ankommt, ist das Erlebnis.“

“The only thing that counts when hiking is the experience.”

Trotz der Lage an der Straßenseite bietet die Winterstube ein Wohnerlebnis der ganz eigenen Art: Offengelegte Steinwände und alte Dielenböden lassen die Vergangenheit sprechen und ziehen sich durch den ganzen Raum bis ins Badezimmer. Der Alkoven mit seinen vielen Nischen und Türchen verweist auf seine tradi­ tionellen Vorbilder. Der Einstieg in den Alkoven kann ein bisschen Geschicklichkeit erfordern, man wird aber sogleich mit einer gemütlichen Schlafstätte belohnt. Die kleine Sitzecke am Fenster lädt zum gemeinsamen Essen oder zum Schmökern in den Büchern der Wohnung ein. Beim Kochen und Abspülen lassen sich wunderbar echte Aschauer und „Zuagroaste“ beobachten.

Although facing the main road, the winter room offers a unique and pecu­ liar living experience: Open stonework on the walls and old wooden floors extending to the generous bathroom, are reminiscent of days gone by. The alcoves with their nooks and small doors hint at their traditional models. Getting into the alcoves requires some skill, but the reward is a cosy bed. The small bench at the window is just the place for a meal or for browsing in the berge’s books. A fun pastime when cooking or washing at the kitchen unit is to watch original Aschau inhabitants and “interlopers” go about their daily business.

1-Zimmer-Wohnung, 35 mC Obergeschoss, Straßenseite Doppelbett, 1,40 x 2 m Bad: Dusche, Handtücher und Föhn vorhanden Küche: Herd, Spülmaschine, Kühlschrank, Basics Geeignet für 2 Personen

1-room-flat, 35 mC First floor, street side Double bed, 1,40 x 2 m Bathroom: shower, towels and hairdryer available Kitchen: hob, dishwasher, fridge, basics Suitable for 2 persons


Grundrisse/floor plans

S./p. 13

Rezeption/Shop Basislager 80 mC Große Stube 98 mC

Hohe Kammer 49 mC

Basislager 80 mC

Sommerloch 50 mC

Erdgeschoss, Garten/ground floor, garden

Parkplatz/parking

Müllberge

Sonnendeck

Sauna 17,5 mC

Gartenzwerg 17,5 mC

Zaungast 17,5 mC

Fahrräder/Liegestühle/Skier

Boule


S./p. 14

Grundrisse/floor plans

Liftstube | Obergeschosss/first floor

S./p. 15

Bergfried Galerie/gallery

Dachgeschoss/top floor

Gipfelstürmer 140 mC

Bergfried 57 mC

Nordwand 75 mC

Nordwand Galerie/gallery

Kampenblick 67 mC

K3 27 mC

Obergeschoss/first floor

Winterstube 40 mC

Straßenfeger 42 mC

Bergebude 25 mC

Vorderstübchen 27 mC

Gartenglück 58 mC Hohe Kammer Galerie Liftstube 60 mC

Literatenkammerl 22 mC

„Man muss nicht alle Berge ebnen wollen.“

“There is no point in flattening all mountains.”

Die Liftstube ist alles andere als geebnet: Im ältesten Teil des Hauses gelegen zeugen die offenen Steinwände und alten Dielen von seiner Geschichte. Der Name rührt vom tollen Blick auf Garten und auch auf die Talstation der Kampenwandbahn. Knarzende Dielen und frei gelegte Natursteinwände machen das Flair des Quartiers aus. In der großzügigen Stube kann man vom gemütlichen Sofa die Berge betrachten, lesen oder sich in der „Küchenkabine“ ein Mahl zubereiten. Auch das Schlafzimmer ist eingerahmt von alten Ziegel- und Lehmwänden, die sich bis in das halboffene Bad ziehen.

Liftstube (“Cable Car Parlour”) is any­ thing but flat: Situated in the oldest part of the house, the open stonework and old wooden floorboards tell their own story. The name is taken from the great view of the garden and the base station for the cable car to the Kampen­ wand mountain. Creaking floorboards and walls of natural stone, laid bare, create the special atmosphere of this apartment. In this generous room you can be enraptured by the mountains from the comfort of a soft sofa, read one of the books available or prepare a meal in the “kitchenette”. The bedroom is framed by old brick and clay walls, which extend to the half open bathroom.

2-Zimmer-Wohnung, 60 mC Obergeschoss, Gartenseite Doppelbett, 1,60 x 2 m Sofa: ausziehbar Bad: Dusche, Handtücher vorhanden, kein Föhn vorhanden Küche: Herd, Spülmaschine, Kühlschrank, Basics Geeignet für 2 – 4 Personen

2­room­flat, 60 mC First floor, garden side Double bed, 1,60 x 2 m Sofa bed Bathroom: shower, towels available, no hairdryer available Kitchen: hob, dishwasher, fridge, basics Suitable for 2 – 4 persons


Liftstube | Obergeschosss/first floor

S./p. 15

„Man muss nicht alle Berge ebnen wollen.“

“There is no point in flattening all mountains.”

Die Liftstube ist alles andere als geebnet: Im ältesten Teil des Hauses gelegen zeugen die offenen Stein­ wände und alten Dielen von seiner Geschichte. Der Name rührt vom tollen Blick auf Garten und auch auf die Talstation der Kampenwandbahn. Knarzende Dielen und frei gelegte Natursteinwände machen das Flair des Quartiers aus. In der großzügigen Stube kann man vom gemütlichen Sofa die Berge betrachten, lesen oder sich in der „Küchenkabine“ ein Mahl zu­bereiten. Auch das Schlafzimmer ist eingerahmt von alten Ziegel- und Lehmwänden, die sich bis in das halboffene Bad ziehen.

Liftstube (“Cable Car Parlour”) is anything but flat: Situated in the oldest part of the house, the open stonework and old wooden floorboards tell their own story. The name is taken from the great view of the garden and the base station for the cable car to the Kampenwand mountain. Creaking floorboards and walls of natural stone, laid bare, create the special atmosphere of this apartment. In this generous room you can be enraptured by the mountains from the comfort of a soft sofa, read one of the books available or prepare a meal in the “kitchenette”. The bedroom is framed by old brick and clay walls, which extend to the half open bathroom.

2-Zimmer-Wohnung, 60 mC Obergeschoss, Gartenseite Doppelbett, 1,60 x 2 m Sofa: ausziehbar Bad: Dusche, Handtücher und Föhn vorhanden Küche: Herd, Spülmaschine, Kühlschrank, Basics Geeignet für 2 – 4 Personen

2-room-flat, 60 mC First floor, garden side Double bed, 1,60 x 2 m Sofa bed Bathroom: shower, towels and hairdryer available Kitchen: hob, dishwasher, fridge, basics Suitable for 2 – 4 persons


S./p. 16

Bergebude | Obergeschosss/first floor

„Platz ist in der kleinsten Hütte.“

“There is room even in the smallest hut.”

Friedrich Schiller

Friedrich Schiller

In der Bergebude ist Platz für drei Wandersmänner und -frauen. Auf kleinem Raum ist es nicht nur sehr gemütlich, sondern kann zusammen mit seinen Quartierpartnern auch sehr gesellig werden. Der lange Tisch inmitten der Bergebude lädt zum Verweilen und Unterhalten ein. Bad und Toilette befinden sich, wie auch die Bettkojen, hinter dem Holzverschlag. Denken Sie daran: Wer früh aufsteht vermeidet unnötiges Warten! Wer also keine Skrupel vor Klettersteigen zu seiner Bettkoje, holziger Gemütlichkeit, einen möglichen Stau vor dem sehr kleinen Bad hat und unter Gleichgesinnten sein möchte, der ist in der Bergebude bestens aufgehoben.

There is room for three hikers in “Bergebude”, male or female. For sure, confined space does not only ensure cosiness, ​it also tends to advance companionship. The long table in the centre of Bergebude invites you to stay and chat. The bathroom and toilet are in the bed bunks behind the wooden partition. Remember: First up won’t wait! So if you don’t mind climbing up to your bunk, you like untreated wood, you don‘t mind queueing in front of the very small bathroom, and if you like to be among like-minded friends, you’ll love Bergebude.

Mehrbettzimmer, 25 mC Obergeschoss, Straßenseite 3 Bettkojen à 1,20 x 2 m Bad: Dusche, Handtücher und Föhn vorhanden keine Küche! Geeignet für 1 – 3 Personen

Multi bedroom, 25 mC First floor, street side 3 bunks each 1,20 x 2 m Bathroom: shower, towels and hairdryer available No kitchen! Suitable for 1 – 3 persons


Straßenfeger | Obergeschoss/first floor

S./p. 17

„Schritt – Atemzug – Besenstrich. Schritt – Atemzug – Besenstrich.“

“Step – breathe – sweep. Step – breathe – sweep.”

aus Momo, Michael Ende

from Momo, Michael Ende

Ohne einen Besenstrich und ohne Anstrengung können Sie es sich im Straßenfeger gemütlich machen. Der Name der Wohnung rührt von der nahen Straße her. Erstaunlich gut lässt im Schlafzimmer das alte Doppelfenster die Straßengeräusche außen vor. Die schöne Abendsonne und die Aussicht auf die umliegenden Berge kann man nicht nur auf dem Balkon genießen; der große antike Sessel vor dem Fenster lädt auch zum Schmökern in dem ein oder anderen Buch ein.

Mind you, you can comfortably settle down in Straßenfeger (“Road Sweeper”) without a single sweep of the brush. The apartment is called Straßenfeger because of its nearness to the road. The old double, soundproof windows of the bedroom keep out the street noise remarkably well. You can enjoy the warmth of the evening sun and the spectacular view of the surrounding mountains from the balcony and from the big, antique easy chair in front of the window, which will encourage you to browse through one or the other of the books provided in berge.

2-Zimmer-Wohnung , 42 mC Obergeschoss, Straßenseite, Balkon Doppelbett, 1,60 x 2 m Bad: Dusche, Handtücher und Föhn vorhanden Küche: Herd, Spülmaschine, Kühlschrank, Basics Geeignet für 2 Personen

2-room-flat , 42 mC First floor, street side, balcony Double bed, 1,60 x 2 m Bathroom: shower, towels and hairdryer available Kitchen: hob, dishwasher, fridge, basics Suitable for 2 persons


S./p. 18

Vorderstübchen | Obergeschoss/first floor

„Hebet Eure Augen auf zu den Bergen!“

“Lift your eyes to the mountains!”

Francesco Petrarca

Francesco Petrarca

Wie der Name schon verrät, gehört das Vorderstübchen mit seinen 27 mC zu unseren kleineren Zimmern und ist nur eines von Zweien, das keine eigene Küche hat. Zu bieten hat das rote Zimmer trotzdem einiges: genießen Sie die Abendsonne auf dem Balkon mit Blick auf die Berge, schmökern Sie in den ausgewählten Büchern bei einem Glas Rotwein oder faulenzen Sie doch einfach nur im Bett. Die vielen ökologischen Lehmbauwände schaffen dabei ein wohliges Raumklima und machen das besondere Flair des Zimmers aus.

Vorderstübchen (“Little Front Room”), as its name indicates, is with its 27 square meters one of our smaller apartments and is one of the two that have no kitchen. Nevertheless the red room has to offer quite a lot: Enjoy the evening sun on the balcony with its view of the mountains, browse through the little library with a glass of wine or just relax in bed. The many ecological clay walls create a healthy indoor climate, thus accounting for the specific atmosphere of the room.

Zimmer, 27 mC Obergeschoss, Balkon Doppelbett, 1,60 x 2 m Bad: Dusche, Handtücher und Föhn vorhanden Keine Küche! Geeignet für 2 Personen Das Vorderstübchen kann auch als eine Wohnung zusammen mit dem Gartenglück gebucht werden!

Room, 27 mC First floor, balcony Double bed, 1,60 x 2 m Bathroom: shower, towels and hairdryer available No kitchen! Suitable for 2 persons Vorderstübchen and Gartenglück can be booked as one single apartment!


Gartenglück | Obergeschoss/first floor

S./p. 19

„Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“

“Only happiness doubles, when you share it.”

Albert Schweizer

Albert Schweizer

Zu zweit lässt sich diese große, helle Wohnung tatsächlich am besten genießen. Egal ob im Bett mit Blick in den Garten und zur Kampenwand, auf der Couch – die sogar noch zwei weitere Personen beherbergen kann –, auf der langen Sitzbank vor dem Fenster oder auf dem Balkon in der Abendsonne, die freundliche Wohnung bringt doppelt viel Freude und Entspannung. Im wahrsten Sinne „vergrößern“ kann man das Glück, wenn man das angrenzende Zimmer Vorderstübchen noch dazu bucht und mit mehreren Personen genießt.

Gartenglück (“Garden Bliss”), the big, light apartment is in fact best enjoyed by pairs. For it provides double the happiness and relaxation, no matter whether you sit in bed with a fine view of the garden and the Kampenwand, or on the long bench in front of the window, or you stand on the balcony in the evening sun. You can literally “enlarge” your bliss, if you additionally book the neighbouring room Vorderstübchen and enjoy both apartments together with several persons.

2-Zimmer-Wohnung, 58 mC Obergeschoss, Gartenseite, Balkon Doppelbett, 1,60 x 2 m Sofa: ausziehbar Bad: Dusche, Handtücher und Föhn vorhanden Küche: Herd, Spülmaschine, Kühlschrank, Basics Geeignet für 2 – 4 Personen Das Gartenglück kann auch als eine Wohnung zusammen mit dem Vorderstübchen gebucht werden!

2-room-flat, 58 mC First floor, garden side, balcony Double bed, 1,60 x 2 m Sofa bed Bathroom: shower, towels and hairdryer available Kitchen: hob, dishwasher, fridge, basics Suitable for 2 – 4 persons Gartenglück and Vorderstübchen can be booked as one single apartment!


S./p. 20

Nordwand | Dachgeschoss/top floor

„Wer steilen Berg erklimmt, hebt an mit ruhigem Schritt.“

“To climb steep hills requires slow pace at first.”

William Shakespeare

William Shakespeare

Ruhigen Schrittes sollte man somit die große Treppe in der Nordwand an­gehen, um sicher zu Bett zu ge­ langen und dabei auf Hindernisse, wie Dachbalken achten. Wenn man die Schlafgalerie dann einmal erklommen hat, kann man durch das lange Dachfenster die Aussicht in den Himmel genießen. Nach dem morgendlichen Abstieg, der bekannter­maßen auch nicht zu verachten ist, kann man sich in der Küchenecke unter der Galerie­ stärken. Auch das kleine Bad be­findet sich im Tal – nächtliche Abstiege­sind somit nur trittsicheren Wandersleuten zu empfehlen. Wem das alles zu aben­ teuer­lich ist, kann entweder eine unsport­­lichere Wohnung beziehen, oder es sich auf der ausziehbaren Couch bequem machen.

A slow pace is required when tackling the great stairway in the north face, to ensure that you get to bed and avoid obstacles such as low beams. Once the sleeping gallery has been mastered, be enchanted by the view of the sky through the skylight. After an early morning descent, whose degree of difficulty should not to be underestimated, regain your strength in the kitchen corner under the gallery. The small bath­ room is also in the valley – nocturnal descent should only be attempted by experienced hikers. If this is too risky for your taste, you are very welcome to stay in a less athletically demanding flat or you can curl up on the sofa bed.

Galerie-Wohnung, 75 mC Dachgeschoss Doppelbett, 1,60 x 2 m Sofa: ausziehbar Bad: Dusche, Handtücher und Föhn vorhanden Küche: Herd, Spülmaschine, Kühlschrank, Basics Geeignet für 2 – 4 Personen Für Kinder nicht geeignet!

Gallery-flat, 75 mC Top floor Double bed, 1,60 x 2 m Sofa bed Bathroom: shower, towels and hairdryer available Kitchen: hob, dishwasher, fridge, basics Suitable for 2 – 4 persons Unsuitable for children!


Kampenblick | Dachgeschoss/top floor

S./p. 21

„Ich würd’ gern auf die Kampenwand, wenn ich mit meiner Wampen kant!“

“I would like to climb the Kampenwand, if my paunch wouldn’t make me pant!”

Aschauer Volksmund

Aschauer saying

Gut, dass die körperliche Fitness bei der Wohnung nicht unbedingt entscheidend ist, mal abgesehen von dem kurzen Aufstieg ins Dachgeschoss. Ist diese kleine Anstrengung allerdings geschafft, so wird man mit einer wunderbaren Sicht auf das Gebälk des Dachstuhls und einem traumhaften Blick auf den 1669 m hohen Gipfel der Kampenwand belohnt. Die Fensterfront mit Blick ins Grüne zieht sich über sechs Meter vom Schlaf- bis in den Wohnbereich, die fließend ineinander übergehen und doch durch einen­Vorhang voneinander getrennt werden können. Nur vom Bad aus, das sich, nur von einer freistehenden Wand getrennt, hinter dem Bett versteckt, bleibt der Ausblick auf die Kampenwand verwehrt.

How fortunate that physical fitness – not considering the little effort of the short climb up to the top floor – is not necessarily the crucial factor in the decision to rent Kampenblick (“Kampen View”) or not to do so! However, this little effort, once made, is rewarded by a marvellous view of the roof’s timberwork and of the Kampenwand’s 1.669 m high summit. The row of windows looking out into the green fields extends for 6 meters from the sleeping- to the living-quarters, which overlap and yet can be separated by a curtain. The only room that denies the view of the Kampenwand is the bathroom, which hides behind a freestanding wall beside the bed.

Loft-Wohnung, 67 mC Dachgeschoss, Gartenseite Doppelbett, 1,60 x 2 m Sofa: ausziehbar Bad: Dusche, Handtücher und Föhn vorhanden Küche: Herd, Spülmaschine, Kühlschrank, Basics Geeignet für 2 – 4 Personen

Loft-flat, 67 mC Top floor, garden side Double bed, 1,60 x 2 m Sofa bed Bathroom: shower, towels and hairdryer available Kitchen: hob, dishwasher, fridge, basics Suitable for 2 – 4 persons


S./p. 22

K3 | Dachgeschoss/top floor

Der Broad Peak (Falchan Kangri), ehemals K2 genannt, ist mit 8051 m Höhe einer der vierzehn Achttausender und der zwölfthöchste Berg der Erde. (…) aus: Wikipedia

The Broad Peak (Falchan Kangri), previously known as K2, is with an elevation of 8.051 m one of the fourteen 8.000 m mountains and the twelfth highest mountain on Earth. (…) from: Wikipedia

Gelegen im Dachgeschoss erfordert es zwar einen kurzen Aufstieg zu unserem K3, ansonsten ist man vor eisigen Höhen weitestgehend in Sicherheit. In der kleinen Wohnung muss man dann weder viele Meter, geschweige denn Höhenmeter zurücklegen. Umgeben von unbehandeltem Holz, alten Backsteinwänden, offenem Gebälk und Lehmputz, kann man es sich im K3 gut gehen lassen. Vom Alltag befreit kann man bei einer selbstgekochten Mahlzeit und einem Glas Wein vor dem großen Fenster mit Blick auf den Garten und die Kampenwand die Zeit genießen. Das eigene Durchhaltevermögen und mehr Wohn­fläche zeigen sich bei der täglichen Bedienung des Klappbetts, das aber auch getrost in der waagrechten Position gelassen werden kann. 1-Zimmer-Wohnung, 27 mC Dachgeschoss, Gartenseite Klappbett, 1,40 x 2 m Bad: Dusche, Handtücher und Föhn vorhanden Küche: Herd, Spülmaschine, Kühlschrank, Basics Geeignet für 2 Personen

It is true, situated on the top floor K3 requires a short climb to reach it, but otherwise you are well protected against icy heights. In the small flat you need not cover many horizontal meters, not to mention vertical ones. Surrounded by untreated wood, old brick walls and clay plaster you can take things easy in K3. Freed from daily grind you can enjoy time at a home-cooked meal and a glass of wine in front of the large window overlooking the garden and the Kampenwand. The daily operation of the fold-away bed will put your stamina to the test and result in the acquisiton of more living-space at the same time. Yet, you may just as well ignore the fold-away bed’s operation instructions and leave it in the horizontal position. 1-room-flat, 27 mC Top floor, garden side Fold-away bed, 1,40 x 2 m Bathroom: shower, towels and hairdryer available Kitchen: hob, dishwasher, fridge, basics Suitable for 2 persons


Bergfried | Dachgeschoss/top floor

S./p. 23

„Auf die höchsten Gipfel führt keine Seilbahn.“

“There’s no cable car to the highest peaks.”

Reinhold Messner

Reinhold Messner

Der Aufstieg im Bergfried, über eine kleine Stahlleiter durch eine Luke zur Galerie, wo das wohlverdiente Bett wartet, erfordert Kraft, Kenntnisse und Planung. Der restliche Teil der Wohnung ist auch ohne Erfahrung zu meistern: Bad und Toilette befinden sich unterhalb der Galerie. Die kleine Küche ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Auf dem kurzen Weg zur gemütlichen Sitzecke in der Gaube sollte man auf hinderliche Dachbalken achten, kann sich aber sogleich beim eigens zube­ reiteten Mahl, mit Blick auf den Burgberg erholen. Das langgezogene Dachfenster lässt auch den Blick auf die Burg Hohenaschau und den Himmel zu, den man im Bergfried von Galerie und Wohnbereich genießen kann.

The ascent to Bergfried (“Donjon”), via a small steel ladder and through a hatch to the gallery, where the reward awaits in the form of a bed, requires strength, know-how and planning. The remainder of the flat can be negotiated without any specific skill: The bathroom and toilet are under the gallery. The small kitchen is suitable for beginners and also advanced chefs. Please watch out for low beams on the short journey from to the cosy corner seat in the gable, then relax with a home-made meal and a view of the castle mountain. You can view Hohenaschau castle and the sky from another angle through the large skylight in Bergfried both from the gallery and the living area.

Galerie-Wohnung, 57 mC Dachgeschoss, Straßenseite Doppelbett, 1,60 x 2 m Bad: Dusche, Handtücher und Föhn vorhanden Küche: Herd, Spülmaschine, Kühlschrank, Basics Geeignet für 2 Personen Für Kinder nicht geeignet!

Gallery-flat, 57 mC Top floor, street side Double bed, 1,60 x 2 m Bathroom: shower, towels and hairdryer available Kitchen: hob, dishwasher, fridge, basics Suitable for 2 persons Unsuitable for children!


S./p. 24

Gipfelstürmer | Dachgeschoss/top floor

„Die einzigen Gipfelgespräche, die wirklich­einen Sinn haben, sind die der Alpinisten.“ Luis Trenker

Raum für Gespräche bietet der Gipfelstürmer zur Genüge. An der großen Tafel unter dem alten Giebel des Hauses, in der Sitzecke in der offenen Küche oder gemütlich auf dem Sofa vor dem Bollerofen. In einer lauen Sommernacht – oder für hart gesottene Alpinisten auch im Winter – können lange Gespräche bei schöner Abendsonne auch auf den Balkon verlegt werden. Sonderlich schüchtern sollte man als Gipfelstürmer allerdings nicht sein. In der weitläufigen Wohnung ist nicht nur der Badbereich vom Bett aus einsichtig, lediglich ein großes Regal trennt den Schlafbereich vom restlichen Quartier. Loft-Wohnung, 140 mC Dachgeschoss, Balkon Doppelbett, 1,80 x 2 m Sofa: ausziehbar Bad: Dusche, Handtücher und Föhn vorhanden Küche: Herd, Spülmaschine, Kühlschrank, Basics Geeignet für 2 – 4 Personen


Gipfelstürmer | Dachgeschoss/top floor

S./p. 25

“The only summit talks, which really have a point, are those carried out by the mountaineers.” Luis Trenker

Gipfelstürmer (“Summiteer”) has ample space for meetings: At the large table under the house gable, in the kitchen corner with a view of the Kampenwand mountain or in front of the rumbling and crackling fire on the cosy sofa. The balcony is perfect for meetings in summer and, for tough alpine types, in winter. You should not be particularly shy or prude. For in the spacious flat the bathroom can be seen from the bedroom – only a big rack separates the sleeping quarters from the rest of the flat. Loft-flat, 140 mC Top floor, balcony Double bed, 1,80 x 2 m Sofa bed Bathroom: shower, towels and hairdryer available Kitchen: hob, dishwasher, fridge, basics Suitable for 2 – 4 persons


S./p. 26

Vermischtes 1/miscellaneous 1

Gemischtes Doppel

Mixed Doubles

Das gemischte Doppel Gästehaus berge und Möbelfirma Nils Holger Moormann passt hervorragend zusammen. Nicht nur, dass Sie einige Möbel quasi in berge „probewohnen“ können, ein Besuch bei beiden wird belohnt:

It is true it looks a little bit like a “goatacow”, the Bavarian manifestation of a jackalope, but it fits together excellently: Guesthouse berge and the furniture company Nils Holger Moormann play an efficient mixed doubles. Not only that you can virtually live with our furniture on approval, but a visit to both establishments is now being rewarded, too:

Bei einem Einkauf im 2.Wahl-Werksverkauf unserer Möbelfirma während Ihres Aufenthalts in berge schreiben wir Ihnen 10 % des Warenwertes auf Ihre aktuelle berge-Rechnung gut! Regeln unter: http://www.moormann-berge.de/post-its-etc/ verborgene-seite/gemischtes-doppel/

As a guest of berge do not miss the chance of re­ ducing your berge bill by visiting the second quality sales shop of our furniture company. For, if you shop there while staying at berge, we will reduce your berge invoice by 10% of the purchase price of all the articles you bought there. Rules at: http://www.moormann-berge.de/en/post-its-etc/ verborgene-seite/mixed-doubles/

berge – Ausrüstung

berge – Equipment

Ein bisschen berge kann man jetzt auch mit nach Hause nehmen. Falls Sie Interesse an unserer Ausrüstung haben, kontaktieren Sie uns bitte oder besuchen Sie uns im Firmengebäude der Nils Holger Moormann GmbH.

You can now take some of berge’s atmosphere along with you. If you are interested in our products, please feel free to contact to us or visit our shop in the Nils Holger Moormann company building.

www.moormann-berge.de/ausruestung

www.moormann-berge.de/en/equipment

# 0023 S 100% Organic Cotton

Kontakt/contact berge Kampenwandstrasse 85 D-83229 Aschau im Chiemgau www.moormann-berge.de Tel: +49 (0)8052/90 45 17 Fax: +49 (0)8052/90 45 45 berge@moormann.de www.moormann-berge.de Postanschrift/postal address Nils Holger Moormann An der Festhalle 2 D-83229 Aschau im Chiemgau

Die berge ist ausgezeichnet: berge is highly prized:

Designpreis Deutschland 2010 Gold Alpine Interior Award 2011 – AIT Kategorie Alpine Gastronomie “die 24 Besten“ Auszeichnung corporate design award 2010 CD B2C Unternehmen – Launch The Great Indoors Award 2009 Nominierung

Rezeptionszeiten/staff times Mo – Fr 8.30 – 13.00 und 17.30 – 18.30 Uhr Sa – So 8.30 – 11.30 und 17.30 – 18.30 Uhr

Aschauer Fassadenpreis 2008

Impressum/imprint

www.chiemgau-wandern.de: S. 30 | istockphoto/ Michael Utech: S. 31 | E. Kinninger: S. 34 | Steve Eulenstein: S. 34 | istockphoto/Noam Armonn, istockphoto/ Andrew Johnson: S. 35 | Archiv Chiemsee Schiff­fahrt: S. 36 | Bayerische Schlösser­ verwaltung: S. 36 | Franz Josef Fischer: S. 36 | www. chiemsee-schiffahrt.de: S. 36 | Christel Meier-Erkes: S. 37 | filmriss kinokultur aschau e.v.: S. 37 | mw-luftbild.de-Fotolia.com: S. 36 | 4FR-istockphoto. com: S. 28 | gaspr13-istockphoto.com: S. 28 | Bronxgebiet-istockphoto.com: S. 28 | Natur Pur Outdoorsports GmbH: S. 29

© 2013 Nils Holger Moormann GmbH, EUR 3,50 Herausgeber/Editor: Nils Holger Moormann GmbH Konzept & Gestaltung/Concept & Design: Jäger & Jäger, www.jaegerundjaeger.de Fotonachweis/Photocredit: Jäger & Jäger: S. 1–26 | Alexander Kolibius: S. 27,29, 31, 35, 36 | istockphoto/ Andrew Penner, istockphoto/Wojciech Gajda: S. 28 | istockphoto/mbbirdy: S. 29 | Werner Huber

DP3D – Die Goldene Flamme 2009 Erlebniswelt: Lebensräume Herausragend German Design Award 2013 berge Zeitung (Nominee) ADC 2012 Auszeichnung für die berge-Zeitung MfG Award 2012 Short-List (berge-Zeitung) ED Award 2012 Finalist (berge-Zeitung) Architekturpreis Farbe - Struktur Oberfläche 2012 (Nominierung)

DDC – Gute Gestaltung 2009 Silber

Alle Rechte vorbehalten. Dieses Zeitung oder Teile dieser Zeitung dürfen nicht vervielfältigt, in Daten­­banken gespeichert oder in irgend­einer Form übertragen werden ohne die schriftliche Genehmigung der Nils Holger Moormann GmbH.

All rights reserced. Do not copy, store in data bases, or reproduce in any form without written consent of Nils Holger Moormann GmbH.


Wer die Berge liebt, akzeptiert auch ihre Bedingungen. Who loves mountains, also accepts their conditions.

Ich will rauf./I want up.


S./p. 28

Umgebung im Winter/surrounding in winter

Wintersport/winters activities 1

Skifahren/skiing Die Gondel auf den Aschauer Hausberg Kampenwand ist von berge aus schon in Sichtweite und zu Fuß in wenigen Minuten erreichbar. Die Kampenwandbahn führt mit ihren Gondeln auf 1550 m hinauf­zu einem der letzten Skigebiete mit Naturschnee. Neben der Seilbahn gibt es zwei Sessel­lifte und einen Schlepplift. Zum Erlernen für Kinder und zum Wiedereinstieg für Erwachsene gibt es ein kleines Skigebiet in Sachrang. Schneetel. +49 (0)8052/90 64 420 The gondolas of the Kampenwand – Aschau’s landmark mountain – cable car can be seen from berge and reached within a few minutes’ walk. They take you to one of the last ski regions of an altitude of 1.550 meters without artificial snow. Beside the cable car there are two chair lifts and one drag lift at your disposal. The small ski region in Sachrang is especially suitable for children and for beginners or grown-ups intending a skiing comeback. Snow tel. +49 (0)8052/90 64 420 2

Langlaufen/cross-country skiing Das Priental bietet 18,5 km präparierte doppelspurige Langlaufloipen. In Sachrang wird diese Loipe abends auf einer Länge von 3 km beleuchtet. Eine weitere, kleine Loipe von 4 km Länge ist mitten in Aschau gelegen. Georg Steigenberger bietet Kurse für alle Techniken an.  Einstiegsmöglichkeiten Sachrang | Parkplatz Hainbach, Parkplatz Innerwald Beleuchtungszeiten | 17.15 – 20.45 Uhr täglich Einstiegsmöglichkeiten Aschau | Parkplatz Sauna The Prien Valley offers 18.5 km of double track cross country trails. In Sachrang 3 km of this trail are lighted in the evening. There is another short trail of 4 km in the centre of Aschau. Georg Steigenberger offers courses for all kinds of cross-country ski styles. Lighting time | 17.15 – 20.45 p.m. daily Starting point Aschau | Parking Sauna 5

Rodeln/tobogganing Beschaulich und leicht zu erreichen ist die Rodelbahn bei Sachrang (Parkplatz Geigelstein-Aufstieg). Etwas aufregender wird es beim Snowtubing auf der Kampenwand. Mit Schlauchreifen, die man bei der Sonnenalm (gleich neben der Seilbahn) ausleihen kann, wird es talwärts rasant. Die größte Herausforderung bietet wahrscheinlich die längste Naturrodelbahn Deutschlands. Die insgesamt 7,2 km lange Bahn beginnt an der Riesenhütte und führt bis zum Parkplatz Lederstube in Frasdorf. Schlitten gibt es an beiden Sationen zu leihen. The quiet toboggan run near Sachrang is within easy reach. Snow-tubing on the Kampenwand promises more thrill, when you race down to the valley on tubed tyres that can be hired at the Sonnenalm, situated immediately beside the cable car. However, the probably greatest tobogganing challenge is Germany’s longest natural toboggan run. The trail starts at Riesenhütte and ends at the parking area Lederstube at Frasdorf, covering 7.2 km. Toboggans can be hired at Riesenhütte as well as at Lederstube.

Tourenskigehen/skitouring Auf der Kampenwand, dem Geigelstein und vielen anderen Bergen des Prientals findet man schönste Skitouren. Wer eine geführte Tour oder die nötige Ausrüstung benötigt, wendet sich am besten an Michael Paul oder Georg Steigenberger. You will find wonderful skitouring routes in the mountains of the Prien Valley: Kampenwand, Geigelstein and many others. Those who need a guide or the necessary equipment are advised to contact Michael Paul and Georg Steigenberger. Condition Steigenberger Tel./phone +49 (0)8052/90 64 90 Michael Paul | Tel./phone +49 (0)8052/54 60 4

Schlittschuhlaufen/ice-skating Bei kristallklarer Luft und Eiseskälte kann man am Chiemsee am flachen Schafwaschener Winkel bei Rimsting echte Winterfreuden erleben. Dieser ist meist der einzige Teil des Sees, der zugefroren ist. Zwar auf kleinerer Fläche, aber dennoch recht eis­ sicher, kann man auch am Aschauer Freibad seine Runden drehen. You can experience winter pleasures in crystal clear air and iceness in the shallow Chiemsee bay “Schafwaschener Winkel“ near Rimsting. Very often this is the only frozen stretch of the lake. You can also do your skating rounds at the Aschau openair swimming-pool. Granted, it is smaller than the Chiemsee bay, but you can be sure there is ice that carries your weight. 3

Winterwandern/winter hiking Von Aschau bis Sachrang bietet das Priental ver­ schiedenste­Wege für wunderbare Winterwan­de­ rungen. Eine der beeindruckensten Wanderungen bietet der Panoramaweg auf der Kampenwand, von der Sonnenalm über das Andachtskreuz zur Steinling­alm. From Aschau to Sachrang the Prien Valley provides various wonderful trails for winter hiking. Of those the most impressive is the Panorama Trail on the Kampenwand. The trail leads from Sonnenalm via Andachtskreuz to Steinlingalm. Schneeschuhwandern/snowshoeing Besser als nur mit Wanderschuhen geht es mit Schneeschuhen und die gibt es auch zum Ausleihen bei Georg Steigenberger im Ort. Für dieses leise, schöne Natur­erlebnis auf einsamen Pfaden kann man sich einen Tourenführer buchen. You are better off in snowshoes (to be hired at Georg Steigenberger’s in Aschau) than in hiking-boots. For the silent experience of nature, experienced when snow-shoeing, you can hire a guide.

6

Sporthaus Steigenberger/sports outfitter Beim „Steigenberger“ in der Ortsmitte von Aschau kann man sich Ski, Langlaufski, Schlittschuhe, Rodel und vieles mehr ausleihen oder besorgen, was man für die Winterfreuden braucht. Georg Steigenberger bietet sich außerdem auch als Führer beim Tourenskigehen oder Schneeschuh­ wandern an. Mo – Fr 9 – 18 Uhr | Sa 8.30 – 13 Uhr | Rückgabe auch Sa, So 17 – 18 Uhr At the sports shop Steigenberger in the centre of Aschau you can hire downhill skis, cross-country skis, skates, toboggans and many more articles necessary for winter sports. You can also book Georg Steigenberger as a guide for ski tours or snowshoe hikes. Mon – Fri 9 a.m. – 6 p.m. | Sat 8.30 a.m. – 1 p.m. | return also Sat, Sun 5 – 6 p.m. Condition Steigenberger Tel./phone +49 (0)8052/90 64 90


Umgebung im Sommer/surrounding in summer

Aktivitäten/summer activities

Baden/bathing

Chiemgauer Hochseilgarten High Level Rope Course Wer sich in luftigen Höhen beim Überwinden von allerlei Hindernissen von einer ganz neuen Seite erleben will, kann dies im Aschauer Hochseilgarten tun. Das Erlebnis in schwindelnden Höhen ist auch für Gruppen bestens geeignet. Der Leiter des Hochseilgartens Michael Paul kümmert sich gerne um Sie und macht Ihnen ein passendes Angebot. Auch bei eisigen Temperaturen bietet Klettern in luftiger Höhe interessante Erfahrungen in nicht nur sportlicher, sondern auch gruppendynamischer Hinsicht. If you want to trace completely new sides in yourself by overcoming all kinds of obstacles, you can do so in the Aschau High Level Rope Course. Climbing in dizzying heights is also a valuable experience for groups. The manager of the rope course, Michael Paul, will take care of you with pleasure and will make you a suitable offer. Even in case of frosty temperatures, climbing in the rope course will result in interesting experiences not only in the field of sports, but also as far as group dynamics are concerned.

Langbürgner See Die Eggstätter Seenplatte bietet stille, sehr ursprüngliche Badeplätze mitten im Wald. Um den perfekten Platz zu finden, bedarf es manchmal längerer Spaziergänge durch den Wald und ein bisschen Entdeckerlust. Auf der Landstrasse über Bernau, Prien bis Rimsting. Bei Rimsting rechts Richtung Eggstätt. Parken kann man entlang der Straße. Von dort aus muss man sich seinen Weg zum See durch den Wald bahnen. The lake district of Eggstätt offers calm, very natural places for bathing in the middle of woods.  Finding the perfect place sometimes requires long strolls through the woods and some lust for discovery. Go on the country road via Bernau, Prien to Rimsting. Turn right at Rimsting in the direction of Eggstätt. You can park along the road. From there you must fight your way to the lake through the wood.

Chiemgauer Hochseilgarten | Michael Paul Bernauer Str. 48 | D-83229 Aschau im Chiemgau Tel./phone +49 (0)8052/54 60 (Büro/office) www.chiemgauer-hochseilgarten.de Fahrradfahren/bike tours Chiemgau, Chiemsee und Alpenvorland sind wahre Paradiese für Fahrradfahrer und bieten verschiedenste Touren für unterschiedliche Ansprüche. Wer sein Fahrrad nicht dabei hat, kann sich vielerorts eines ausleihen. Wer es etwas gemütlicher mag, kann sich auch mit elektrischem Rückenwind die Fahrt erleichtern. Chiemgau, Chiemsee and the foothills of the Alps offer a wide range of routes with different demands. If you do not have your own bike, you can easily hire it at a lot of places. If you prefer a less strenuous approach, you can back your ride with tailwind provided by an electric-bike. Radverleih-Aschau Enno Thomas Innerkoy 5 (neben Campingplatz) Tel./phone +49 (0)8052/96 99 www.radverleih-aschau.de Chiemgau Biking Chiemseestr. 84 | D-83233 Bernau am Chiemsee Tel./phone +49 (0)8051/96 14 973 Rafting & Canyoning Viel Action und ein wenig Abenteuer bieten Raftingtouren auf der wunderschönen Tiroler Ache, die im Nachbartal fließt. Touren für Sie oder größere Gruppen organisiert Ihnen auch gerne Michael Paul vom Hochseilgarten. Rafting tours on the marvellous Tiroler Ache, which runs through the neighbouring valley, offer a lot of action and some adventure even. Michael Paul, manager of the high level rope course, will be pleased to organize tours for you or more numerous groups.

4

3

Strandbad in Übersee/the lido at Übersee Hier weiß man wieder, warum der Chiemsee auch das bayerische Meer genannt wird: Sandstrand, Panorama-Bergblick und eine Liegewiese mit schattenspendenden großen Bäumen. Am Abend kann man an einer der angrenzenden Strandbars die Seele baumeln lassen und bei Cocktails und Lagerfeuer den Sonnenuntergang im Liegestuhl genießen. Auf der Autobahn Richtung Salzburg, Ausfahrt Übersee. Nach der Abfahrt links Richtung Feldwies, der Uferstraße bis zum Ende folgen. Here we are reminded why Lake Chiemsee is also called “The Sea of Bavaria”: Sandy beaches, panoramic view of the mountains and bathing areas shaded by big trees. In the evenings you can relax in one of the neighbouring bars with a cocktail at the campfire. On the motorway to Salzburg to exit Übersee. Then turn left towards Feldwies. Along the lake side road to Chiemgauhof. Not far from there you will find the lido with a big lawn for sunbathing.

S./p. 29

1

Moorbad Aschau/mud-bath Aschau Ein Badeerlebnis der besonderen Art bietet das Aschauer Moorbad. Gut für Haut und Haar, ist es zwar nicht jedermanns Sache, aber es ist wirklich angenehm, entspannend und sehr zu empfehlen. Von der Bahnhofstraße Aschau rechts Richtung Bernau. In der Kurve nach dem Kinderkrankenhaus rechts Richtung Café Pauli. Unterhalb des Café Pauli liegt unverfehlbar das Moorbad. The mud-bath in Aschau offers a special kind of a bathing experience. It is not everyone’s cup of tea, but it is good for the skin and hair and it is recommendable as it is really pleasant and relaxing. Turn right from Station Road Aschau towards Bernau. In the bend after the children‘s hospital turn right towards Café Pauli. On the right below Café Pauli you cannot fail to find the mud-bath. 2

Badeplatz am Schöllkopf/Place for bathing at the Schöllkopf Am Schöllkopf in Prien liegt der wunderbare Badeplatz mit großen, alten Bäumen und Wiese bis zum Ufer. Der Bauer verlangt einen kleinen Obulus. Ab 18.00 Uhr ist der Badeplatz geschlossen. Von Bernau auf der Bernauer Straße Richtung Prien. Am Kreisverkehr rechts Richtung Prienavera. Bei der nächsten Abzweigung rechts dem Schild Richtung Badeplatz folgen. Geparkt wird rechts am Bauernhaus. A wonderful place for bathing amidst big old trees and a lawn reaching down to the bank of the lake is to be found at the Schöllkopf in Prien. The farmer demands a small entrance fee. The place is closed beginning from 6 p.m.. From Bernau on the Bernau Road towards Prien. At the roundabout turn right towards Prienavera. At the next turn-off follow the sign-post “Badeplatz”. The car park is to the right of the farmhouse.

5

Naturfreibad Aschau/natural open air pool Das Freischwimmbad bezieht sein Wasser vollständig aus dem Grundwasser des Prientals und liegt fast wie ein kleiner natürlicher Bergsee mit gekiestem Ufer am südöstlichen Ortsrand von Aschau. In Aschau beim Maibaum Richtung Bernau abbiegen. Kurz nach dem Ortsschild auf der rechten Seite sieht man schon das Bad neben dem benachbarten Hochseilgarten. Öffnungszeiten | Mai – Sept. 10 – 19 Uhr Aschau’s open air pool obtains its water exclusively from the Prien valley groundwater. Situated at the south-eastern outskirts of Aschau it resembles a small natural mountain lake with its typically gravelly banks. Turn in the direction of Bernau at the maypole in Aschau. You will see the pool near the rope course on the right-hand side immediately after having passed the place name sign. opening hours | May – Sept. 10 a.m. – 7 p.m. Natur-Freischwimmbad | Bernauer Str. 44 Tel./phone +49 (0)8052/ 16 18

1

Maloja Shop „Sportschrank“ Für den Fall, dass man die Kleidung für sportliche Aktivitäten vergessen hat, kann man sich ganz einfach im Maloja Shop der großen Auswahl bedienen. Es lohnt sich allerdings auch einfach so beim Laden vorbei zu schauen und die ständig wechselnde Kollektion der chiemseer Outdoor-Marke anzusehen. Öffnungszeiten | Do – Fr 10 – 18 Uhr | Sa 10 – 13 Uhr If you have forgotten to pack your outdoor clothes, take advantage of the wide range of sports wear sold at the Maloja shop. The shop is also worth visiting just to have a look at the continuously changing collections of sports wear. opening hours | Thu – Fri 10 a.m. – 6 p.m. | Sat 10 a.m. – 1 p.m. Schulstrasse 1 | 83229 Aschau Tel./phone +49 (0)8052/ 17 88 001


S./p. 30

Almhütten, Spaziergänge/mountain chalets, walks

1

4

3

Almhütten/Spaziergänge Ruhetag Di und Mi Mitte Nov.–Weihnachten geschlossen* Closed on Tue and Wed Closed in November – christmas* Tel./phone +43 (0)5373/83 23 Mobil/mobile +43 (0)676/74 10 768 www.stoana-alm.info

1 Stoana Alm Die Stoana Alm ist schnell und leicht zu erreichen, hat eine wunderbare Sonnenterrasse und mit Glück kommt man in den Genuss von echter „Stubnmusi“. Auch die Tiroler Küche lädt zum Aufstieg mit gemütlichem Ziel an schönen Sommerabenden ein. Ausgangspunkt: Über den Parkplatz Reichenau, oberhalb von Sachrang erreichen Sie die Alm in ca. einer 3/4 Stunde zu Fuß.

Mountain Chalets/Walks Stoana Alm Stoana Alm with its wonderful sun terrace can be reached easily and quickly and, if you‘re lucky; you can enjoy genuine tyrolean “Stubn” music there. The tyrolean cooking may also induce you to climb up to this destination on a sunny summer evening. Starting point: From parking Reichenau, near to Sachrang you reach the hut in 45 min. by foot.

1

November – Weihnachten geschlossen* Ruhetag Mo und Di Closed in November – christmas* Closed on Mon and Tue Tel./phone +43 (0)664/54 03 205 2

November geschlossen* Closed in November* 2

Tel./phone +49 (0)8052/29 21 www.riesenhuette.de 3

Juni – September geöffnet* Ruhetag Do Mai und Oktober Sa, So geöffnet Open June – September* Closed on Thu May and October open Sat and Sun Tel. +49 (0)8052/45 17 4

* Bitte erkundigen Sie sich telefonisch nach den Öffnungszeiten. *Please ask about opening hours by phone.

Wildbichlalm Die auf 1020 m in Tirol gelegene Alm bietet einen wunderbaren Blick auf das Kaisergebirge und das Inntal. Sie ist auf sonnigen Wegen leichten Fußes in ca. 45 Min. zu erreichen und eignet sich hervorragend für eine kurze Wanderung in der Abendsonne. Die Hütte ist fast das ganze Jahr bewirtschaftet. Ausgangspunkt: Von Sachrang aus südlich, 500 m nach dem Gasthof Wildbichl bei einem Anwesen links einbiegen. Parkplatz nach ca. 1 km.

Wildbichlalm This mountain pasture (altitude 1.020 m), situated just across the border in Tyrol, offers a wonderful view of the Kaiser-mountains and the Inn river valley. It is reached on sunny trails in a leisurely walk of 45 minutes and is perfectly suitable for a short hiking tour in the evening sun. Starting point: From Sachrang southwards, turn left at a property 500 m after passing Gasthof Wildbichl. Car park after about 1 km.

Riesenhütte Auf einem herrlichen Plateau auf 1345 m liegt die Riesenhütte. Der Aufstieg dauert ca. 2 Stunden und sollte mit guter Wanderausrüstung erfolgen. Alexander Egger von der Riesenhütte bietet Hüttenzauber mit hausgemachter Küche in der urigen Gaststube und auf der herrlichen Sonnenterrasse. Bei Vollmond gibt es ein Vollmondmenue mit Lagerfeuer weit oben in den Bergen. Ausgangspunkt: Parkplatz Lederstube in Frasdorf oder in Aschau, steiler Aufstieg über den Heurafflerweg.

Riesenhütte The Riesenhütte is perched on a glorious plateau at an altitude of 1.345 m. The ascent takes about 2 hours and should be done with good hiking equipment. Alexander Egger, landlord of the Riesenhütte, offers genuine alpine cabin atmosphere and home cooking in the earthy lounge and on the sunny terrace. At full moon a full moon meal will be served with campfire high up in the mountains. Starting point: Car park Lederstube in Frasdorf or in Aschau, steep ascent via Heurafflerweg.

Hofalm Die schöne, alte Hofalm erreicht man von Hohenaschau gleich auf zwei Wegen in ca. 1 Stunde. Der eine – und wie wir finden wesentlich schönere – Weg ist zwar ausgeschrieben, aber nur auf eigene Gefahr begehbar. Nach heftigen Regenfällen ist es nicht ratsam über die kurze, aber erdrutschgefährdete Stelle zu wandern. Der andere Aufstieg führt steil über den Heurafflerweg durch den Wald zur Hütte. Es bietet sich an, diese beiden Wege zu einem Rundwanderweg zu kombinieren. Ausgangspunkt: Parkplatz Festhalle Hohenaschau, am Gasthaus Brucker vorbei über die Prien und an der Kreuzung entweder rechts zum gesperrten Weg oder links dem Schild „Heurafflerweg“ folgen.

Hofalm The old, beautiful Hofalm can be reached from Hohenaschau in a one hour’s walk in two different ways: The first, which we feel to be by far the more attractive one, is marked, but, if you use it, you do so on your own risk. After heavy rainfall it is advisable to avoid this route, as a short stretch of the route is then threatened by land slides. The second ascent is steep and leads to the hut through the forest via Heurafflerweg. The thing to do is to combine the two routes and walk in a circuit. Starting point: Parking area Festhalle Hohenaschau, go past Gasthaus Brucker, then cross the river Prien. At the crossroad either turn right into the path you use at your own risk or turn left to follow the sign “Heurafflerweg”.


Almhütten, Spaziergänge/mountain chalets, walks

S./p. 31

Dauer: 2 Stunden | leichter Spaziergang Duration: 2 hours | simple walk

1

Kapellenweg Einstündiger Spaziergang von Aschau bis zur romantisch im Bergwald gelegenen Abendmahlkapelle. Eignet sich hervorragend für laue Sommerabende und zum ruhigen Verweilen vor der Kapelle. Von der Aschauer Bahnhofsstraße rechts, ein kurzes Stück auf der Bernauer Straße, dann gleich rechts auf das Bauernsträßchen in südlicher Richtung und anschließend bei der nächsten Abbiegung nach links hinter dem Schwimmbad vorbei zum Wegweiser „Abendmahlkapelle“. Nun geht es ca. 30 Min. bergauf in den Bergwald hinein.

Kapellenweg (chapel’s path) A one hour walk from Aschau to the Abendmahl­ kapelle, situated romantically in the mountain forest­ and perfectly suited for balmy summer evenings and a quiet rest in front of the chapel. . Start from “Bahnhofstraße” in Aschau, turn right and follow “Bernauer Straße” for a short distance, then turn immediately into the small rural road in a southerly direction. Then turn off left at the next junction past the back the swimming bath and you will see the direction sign “Abendmahlkapelle”. What follows is a some 30 minute walk up to the mountain forest.

Dauer: 2 Stunden | leichter Spaziergang Duration: 2 hours | simple walk

2

Wasserfall Angenehmer Weg durch das beschauliche Priental Richtung Sachrang. Ziel (auch beliebt bei Joggern) ist ein beeindruckender Wasserfall mitten im Wald. An sehr heißen Tagen kann man darin auch Abkühlung finden. Vor dem Burghotel in Hohenaschau rechts und unter der Burg vorbei. An der Prien links und dem Flusslauf entlang den Schildern Richtung „Bach“ folgen. In Bach wieder dem Prientalwanderweg entlang dem Fluss laufen bis Schossrinn erreicht ist. Dort geht es rechts in den Wald zum Wasserfall.

Waterfall Comfortable walkway through the pleasant valley of the river Prien in direction of Sachrang. The destiny (also popular for joggers) is an impressive waterfall in the middle of a forest. On hot days you can also cool yourself down in there. Turn right with the Burghotel in front of you and walk on below the castle. Turn left at the riverbank and follow the river and the signs to Bach. In Bach, again along the Prien walkway, walk on until Schossrinn. There turn right into the forest to the waterfall.

Dauer: 1V Stunden | leichter Spaziergang Duration: 1V hours | simple walk

3

Drei Linden Diese gemütliche Wanderung führt vorbei an Pölching, eine der ältesten Siedlungen im Priental. Weiter zu den drei Linden mit Blick auf die Silhouette der gezackten Kampenwand. Zurück geht es entlang des Priendamms. Bei der einzigen Ampel in Aschau aus Hohenaschau kommend links abbiegen und der Straße bis zum Parkplatz Sauna folgen. 200 m danach beginnt rechts der westliche Höhenweg. Über Pölching geht es zum Fellerer. Nun überquert man die Hauptstraße und biegt zwischen den Gehöften in Egerndorf nach links ab. Am Ostufer der Prien zurück nach Aschau.

Drei Linden (three lime-trees) The easy walk passes Pölching, one oft the oldest settlements in the valley of the Prien river. The craggy silhouette of Mount Kampenwand always in sight, the route eventually reaches the three lime trees. On the way back follow the Prien river. In Aschau at the traffic light – there is only one – turn left and follow the street to the parking area of the sauna. 200 m from there the western route along the heights to Fellerer through Pölching begins. Now cross the main street and turn left between the farmhouses in Egerndorf. Back to Aschau along the east bank of the river Prien.

Dauer: 1V Stunden | leichter Spaziergang Der Spaziergang lässt sich gut mit einem Besuch im Café Pauli verbinden.

4

Bärnsee Den landschaftlich idyllisch gelegenen Moorsee bei Aschau lohnt es auch wegen seiner umliegenden Streuwiesen und Wälder zu umrunden. Aus Hohenaschau der Kampenwandstraße folgen bis kurz vor Aschau. Rechts in die Aufhamer Straße einbiegen. An den Häusern vorbei, auf den Feldweg oberhalb Aschau. Diesen entlang des Waldes Richtung Innerkoy folgen. Die Bernauer Straße am Campingplatz kreuzen. Der Weg durch den Wald führt direkt zum Bärnsee.

Bärnsee (lake) A walk around this lake, situated in an idyllic landscape near Aschau, is also worthwhile because of its surrounding meadows and forests. Follow the Kampenwandstraße from Hohenaschau almost until Aschau. Turn right into the Aufhamer Straße. Follow the street until it turns into a path and walk along the forest in direction of Innerkoy. Cross the Bernauer Straße near to the campsite. The track through the wood leads you directly to Bärnsee.

Duration: 1V hours | simple walk The walk can be combined with a visit of Café Pauli.


S./p. 32

Umgebungskarte/map

Halfing

Bad Endorf

Rimsting Simsee

Prien 3

Rosenheim

Stephanskirchen Riedering

1

Sรถllhuben Wildenwart

3

A8

1

A 93

Rohrdorf

4

2

4

Frasdorf 1

1

Bad Feilnbach

2

Hohenaschau

3

Inn

6

4

4

4

2

3

Grainbach

Neubeuern

5

Aschau

1

Kampenwand NuรŸdorf am Inn

Hochries 1813 m

2

Hainbach 2

Geigelstein 1813 m Spitzstein 1596 m

Huben

Wendelstein 1838 m 2

1

5

Sachrang Erl

2

6

Walchsee


Umgebungskarte/map

Seebruck Eggstätt

4

Breitbrunn Chieming 4

Gstadt

Chiemsee

Herrenchiemsee 3 7

5 2

Feldwies

Siegsdorf

Übersee

Bernau

Bergen

Grassau

Marquartstein

Hochfelln 1674 m

1669 m

Hochgern 1748 m

Unterwössen

Schleching

Oberwössen

Reit im Winkel

Kössen

Dürrnbachhorn 1775 m Seegatterl Winkelmoosalm

1000 m

S./p. 33


S./p. 34

Gaststätten/restaurants

1

1

2

5

4

5

6

5

3

Gaststätten/restaurants 1 Gasthof Hirzinger Neben seiner gediegenen, regionalen Küche bietet der „Hirzinger“ gemütliche Räumlichkeiten von 1477. Im Sommer lohnt sich der Besuch vor allem wegen des wunderbaren Biergartens. Endorferstr. 13 | 83083 Söllhuben Tel. +49 (0)8036/12 66 | Täglich von 7 – 24 Uhr* Gasthof Hirzinger is worth while visiting not only for its regional cooking style, but also for its rooms dating back to the year 1477 and its lovely beer garden. Endorferstr. 13 | 83083 Söllhuben phone +49 (0)8036/12 66 | Daily from 7 a.m. – 12 p.m.* 2 Gasthof Alpenrose Alte Dorfwirtschaft mit guter, regionaler Küche und gemütlichem Biergarten unter den Linden. In Grainbach neben Kirche St. Ägidius. Kirchplatz 2 | 83122 Samerberg-Grainbach Tel. +49 (0)8032/82 63 | Ruhetag Mo und Di* | Nov. Betriebsurlaub Old village inn with a pleasant beer garden under the lime trees next to the church of St. Ägidius in Grainbach. The inn offers good home cooking. Kirchplatz 2 | 83122 Samerberg-Grainbach phone +49 (0)8032/82 63 | Closed on Mon and Tue* Nov. company holiday 3 Schlosswirtschaft Wildenwart Im historischen Gemäuer neben dem Schloss erwarten Sie gediegene, bayerische Spezialitäten im Winter in der urigen Stube, im Sommer im Biergarten unter Kastanienbäumen. Ludwigstraße 8 | 83112 Frasdorf Tel. +49 (0)8051/27 56 Mi – So 10 – 14 Uhr | 17 – 24 Uhr Ruhetag Mo und Di High-quality, typically bavarian specialities await you in a historical ambience next to the castle. You will be served in a traditional parlour in winter, and in a beergarden under the chestnut trees in summer. Ludwigstraße 8 | 83112 Frasdorf phone +49 (0)8051/27 56 Wed – Sun 10 a.m. – 2 p.m. | 5 – 12 a.m.* Closed on Mon and Tue

4 Gasthof Brucker Wer nicht aus Aschau raus will, kann im alteingessessen Aschauer Gasthof bodenständige, bayerische Schmankerl zu sich nehmen. Schloßbergstr. 12 | 83229 Aschau Tel. +49 (0)8052/49 87 | Ruhetag Mi + Do* If you do not want to leave Aschau, you can enjoy traditional bavarian specialities at the “Gasthof Brucker”, an old-established Aschau inn. Schloßbergstr. 12 | 83229 Aschau phone +49 (0)8052/49 87 | Closed on Wed and Thu* Chiemgauhof 5 Der Chiemgauhof besticht durch seine Lage direkt am Chiemsee und seine erfinderische, leichte bayerische Küche. Sommer wie Winter hat man hier wunderbare Ausblicke auf das bayerische Meer und seine Inseln. Julius-Exter-Promenade 21 | 83236 Übersee Tel. +49 (0)8642/89 870* The Chiemgauhof does convince because of its location directly at the Chiemsee, its light and creative cuisine and its wonderful view of the “bavarian sea” and its islands in summer as well as in winter. Julius-Exter-Promenade 21 | 83236 Übersee phone +49 (0)8642/89 870* 6 Bistro Pinot Lassen Sie sich nicht von dem Wort „Bistro“ täuschen. Das Pinot ist ein kleines und feines Aschauer Restaurant, in dem man im neu renovierten, stilvollen Ambiente die kreative, mediterrane Küche von Steve Eulenstein geniessen kann. Kampenwandstraße 20 | 83229 Aschau Tel. +49 (0)8052/44 54 | Di – So ab 18 Uhr | Ruhetag Mo* Don’t be fooled by the term „Bistro“. The “Pinot” is a small but exquisite Aschau restaurant where you can enjoy the creative, Mediterranean cuisine of Steve Eulenstein in a newly renovated, stylish ambience. Kampenwandstraße 20 | 83229 Aschau phone +49 (0)8052/44 54 | Tue – Sun from 6 p.m. Sun also 12 – 2.30 p.m. | Closed on Mon*

7 Ess.Schmiede Zuletzt als Chef Patissier und Chef Garde Manger in der Residenz Heinz Winkler in Aschau i. Chiemgau tätig, setzt sich Markus Schmiedhuber jetzt ein neues Ziel: Seinen Gästen in dem eigenen Restaurant einfach gute Gerichte zu servieren und so an den Gaumenfreuden gut gemachter Küche teilhaben zu lassen. Bei schönem Wetter lädt auch ein kleiner Gastgarten zum Verweilen ein. Wer abends einen der wenigen Plätze „ergattern“ will, sollte auf jeden Fall reservieren! Schulstr. 9 | 83229 Aschau Tel. +49 (0)176/70 14 79 34 (für Reservierungen) Do–Mo von 11.30–22 Uhr | Ruhetag Di und Mi Being at least chief patissier and Chef Garde Manger at the Residenz Heinz Winkler in Aschau i. Chiemgau, Markus Schmiedhuber sets himself a new target: Serving his guests simply good meals at the own restaurant and let them partake the treats of a practically good cuisine. When the weather is fine, a nice little garden invites the guests to stay. Whoever wants to snatch one of the rare seats, should book in advance. Schulstr. 9 | 83229 Aschau phone +49 (0)176/70 14 79 34 (for reservations) Tue – Mon from 11.30 a.m. - 10 p.m. | Closed on Tue, Wed

* Bitte erkundigen Sie sich telefonisch nach den Öffnungszeiten. *Please ask about opening hours by phone.


Einkaufen/shopping

Tipp: Mit dem Rad zum Winklfischer: Direkt am See inmitten des Schilfgürtels liegt die romantische Fischerhütte. In der Stube und im Biergarten können frisch geräucherte Fische vom Chiemseefischer Ihm genossen oder auch mitgenommen werden. Der Winkelfischer ist die ideale Ein­kehr während einer Radumrundung des Chiemsees. Lage: direkt am See in Osternach von Prien in Richtung­Rimsting/Schafwaschner Bucht. Nächster Parkplatz: Prienavera Prien Nur bei gutem Wetter und je nach Jahreszeit geöffnet. Sa­, So, Feiertag ab 12 Uhr To “Winklfischer” by bike: The romantic fishing-hut “Winklfischer” is located right on the water’s edge amidst the reeds. You can enjoy freshly smoked fish at the restaurant or the beer garden, all of them caught by the Chiemsee fisherman or take them home and eat them there. It is an ideal stop during a cyclingtour around Lake Chiemsee. “Winklfischer” is situated directly at the lake’s shore at Osternach. Go from Prien in the direction of the Bay of “Rimsting/Schafwaschner” Nearest car park: Prienavera Prien Open only in good weather and according to season. Sat, Sun, holiday from 12 p.m.

S./p. 35

Einkaufen/shopping 1

Irmgärtchen | Biogärtnerei Organic gardening Laiming 9 | 83112 Frasdorf Tel./phone +49 (0)8052/90 94 28 Di – Fr 9 – 12.30 Uhr | 15 – 18 Uhr Sa 9 – 12.30 Uhr Tue – Fri 9 a.m. – 12.30 p.m. | 15 – 18 p.m Sat 9 a.m. – 12.30 p.m. Anderlbauer | Käsespezialitäten Artisan cheese Hauptstr. 4 | 83112 Frasdorf Tel./phone +49 (0)8052/956 441 Mo – Fr 10 – 12.30 Uhr | 14 – 17 Uhr Sa 10 – 12.30 Uhr | Ruhetag Di Mon – Fri 10 a.m. – 12.30 p.m. | 2 – 5 p.m. Sat 10 a.m. – 12.30 p.m. | Closed on Tue

Prientaler Bergbauernladen Organic and regional food Hans-Clarin-Platz 3 | 83229 Aschau Tel./phone +49 (0)8052/95 89 17 Fr 9.30 – 16 Uhr Fri 9.30 a.m. – 4 p.m.

2

3

Chiemsee-Fischerei Stephan Fresh fish from the lake Chiemsee Alte Rathausstr. 31 | 83209 Prien am Chiemsee Tel./phone +49 (0)8051/24 23 4

Treffpunkt Wein/Wine store Daxa 8 | 83112 Frasdorf Tel./phone +49 (0)8032/70 79 920 Di + Do 14–20 Uhr | Fr 14–18 Uhr Mi + Sa 10–14 Uhr | Mo Ruhetag Tue + Thu 2 p.m. – 8 p.m. | Fr 2 p.m. – 6 p.m. Wed + Sat 10 a.m. – 2 p.m. | Closed on Mon

5

6

Biosennerei Hatzenstädt/Tirol Alpine dairy Gränzing 22 | A-6342 Niederndorfberg Tel./phone +43 (0)5373/61 713 Mo – Fr 9 – 12 Uhr | 14.30 – 18 Uhr | Sa 9 – 12 Uhr | 14.30 – 17 Uhr | So 9 – 11 Uhr Mon – Fr 9 a.m. – 12 p.m. | 2.30 – 6 p.m. Sat 9 a.m. – 12 p.m. | 2.30 – 5 p.m. | Sun 9 – 11 a.m. 7

Priener Regional- und Bio-Markt Organic food market Bernauer Straße 85 | 83209 Prien am Chiemsee Tel./phone +49 (0)8051/96 63 26 Di – Fr 9 – 18 Uhr | Sa 9 – 13 Uhr Tue – Fri 9 a.m. – 6 p.m. | Sat 9 a.m. – 1 p.m.


S./p. 36

Chiemsee

Herrenchiemsee Auf den Spuren von König Ludwig II. kann man hier die kaum bewohnten Gemächer des exzentrischen bayerischen Königs bewundern und einen wunderbaren Spaziergang in der Schlossanlage und auf der Insel machen. Auch ein Besuch des Augustiner Chorherrenstifts lohnt sich. Schifffahrt von Prien/Stock April – Mitte Oktober: 9 – 18 Uhr, letzte Führung um 17 Uhr | Mitte Oktober – März: 9.40 Uhr – 16.15 Uhr, letzte Führung um 15.40 Uhr www.herrenchiemsee.de www.herrenchiemsee-festspiele.de Fraueninsel Nicht weniger interessant ist die idyllische Fraueninsel, mit ca. 300 Einwohnern eine der kleinsten Gemeinden Bayerns. Geprägt von dem Benediktinerinnenkloster sind bedeutende Sehenswürdigkeiten die Torhalle aus dem 9 Jhd. und die Michaeliskapelle mit ihrem Kampanile. Stärken kann mich sich anschließend bei frisch geräuchertem Fisch in einer der Inselräuchereien oder etwas gediegener in der „Linde“, einem der ältesten Gasthäuser Bayerns.

Chiemsee-Schifffahrt: Tel. +49 (0)8051/60 90 Gasthof zur Linde: Tel. +49 (0)8054/90 366 Mit dem Boot auf den See Der Chiemsee lässt sich auch mit dem Elektro- oder Ruderboot erkunden. Eine schöne Anlegestelle zum Baden oder Picknicken ist die unbewohnte Krautinsel zwischen Herren- und Fraueninsel. Bootsverleih Stöffl/Prien Seestr. 120 | 83209 Prien am Chiemsee Tel. +49 (0)8051/20 00

Herrenchiemsee Here you can follow the footsteps of the Bavarian King Ludwig II., admire the palace’s barely used chambers, and walk through the palace grounds and over the island. A visit of the monastery “Augustiner Chorherrenstift” is also very worth while. Ships from Prien/ Stock April – Mid-Octobre: 9 a.m. – 6 p.m., last guided tour at 5 p.m. | Mid-October – March: 9.40 a.m. – 4.15 p.m., last guided tour at 3.40 p.m. www.herrenchiemsee.de www.herrenchiemsee-festspiele.de Fraueninsel Not less interesting is the idyllic Fraueninsel, with approx. 300 inhabitants one of Bavaria’s smallest municipalities. Important sights are the 9th century entrance hall and the Michaelis-chapel with its campanile, both influenced by the benedictine monastery. Having seen everything, one can relax while having freshly smoked fish from one of the islands smokehouses or, in a slightly more elegant ambience, at “Linde”, one of Bavaria’s oldest taverns.

Chiemsee-Ships: phone +49 (0)8051/60 90 Gasthof zur Linde: phone +49 (0)8054/90 366 The Lake by Boat You can also explore Lake Chiemsee by electric boat. Those with more physical ambition and time can rent a rowing-boat as an alternative. The uninhabited island of Krautinsel (“Cabbage Island”) between Herreninsel (“The Isle of the Monks”) and Fraueninsel (“The Isle of the Nuns”) offers a fine mooring area where you can swim and picnic by the lake. Boat Rental Stöffl/Prien Seestr. 120 | 83209 Prien am Chiemsee phone +49 (0)8051/20 00


Kultur/culture

S./p. 37

Kultur

Culture

k Kunst und Kultur zu Hohenaschau e.V. In der Festhalle Hohenaschau gelegen bietet die Galerie für zeitgenössische Kunst wechselnde Ausstellungen. Eingeleitet werden diese meist mit einer stimmungsvollen Vernissage. Das Programm hängt an der Festhalle aus.    Öffnungszeiten: Mi 16 – 18 Uhr | Fr, Sa 16 – 19 Uhr | So 10 – 12, 16 – 19 Uhr www.kuku-hohenaschau.de

Art und Culture at Hohenaschau Inc. Accomodated in the festival hall Hohenaschau, the Gallery of Contemporary Art offers alternating exhibitions there. Most of them are opened with an atmospheric reception. The program is published at the Festhalle. opening hours | Wed 4 – 6 p.m. | Fri and Sat 4 – 7 p.m. | Sun 10 – 12 a.m., 4 – 7 p.m. www.kuku-hohenaschau.de

Filmriss Aschau filmriss macht mobiles Kino und zeigt ausgesuchte Filme an ständig wechselnden Orten in Aschau. Die Veranstaltungsorte passen inhaltlich zu den Filmen. Diese kommen aus den unterschiedlichsten Genres und werden meist über Plakate, Flyer und das Internet bekanntgegeben.  Filmriss Kinokultur Aschau e.V. Tel. +49 (0)8052/90 90 80 www.filmriss-aschau.de

Filmriss Aschau filmriss is a mobile cinema and shows films in various venues in Aschau, which are chosen to match the content of the films. The films of different genres are shown at irregular intervals and advertised by posters, flyers and on the internet. filmriss Kinokultur Aschau e.V. phone +49 (0)8052/90 90 80 www.filmriss-aschau.de

Festivo f Zwei Wochen im August verwandeln sich verschiedene Orte in und um Aschau zu Spielorten des Festivo, dem Kammermusikfestival im Chiemgau. Internationale Musiker bespielen u. a. den Preysingsaal in Schloß Hohenaschau, die Högermühle in Hammerbach und die Festhalle Hohenaschau. Unbedingt frühzeitig buchen! www.festivo.de

Trachten Peteranderl

2

Wer sich stilecht bayerisch einkleiden möchte, für den lohnt sich ein Besuch im Trachtenhaus „Peteranderl“ in Aschau. For those who want to dress in the typically Bavarian style, a visit to the clothes shop “Peteranderl” in Aschau is an absolute must. Schulstraße 7 | 83229 Aschau Tel./phone +49 (0)8052/775 www.trachten-peteranderl.de

Messer Werk

3

Selbst wenn man kein Messerfan ist, lohnt sich ein Besuch in der Aschauer Messerschmiede. Hier werden in alter, handwerklicher Manier Messer aller Art aus Damaszenerstahl hergestellt. Even if you do not fancy knives, the Aschauer cutlery is worth visiting. Here, knives are forged of damascene steel in accordance with old-established craftsmanship. Kampenwandstraße 96a | 83229 Aschau Tel./phone +49 (0)162/35 55 642 Bitte vor Besuch telefonisch anmelden! Please apply for the visit by phone. www.messer-werk.de

Festivo For two weeks in August various premises in and around Aschau are converted into concert halls for the Chamber Music Festival of the Chiemgau. International musicians perform for example in the Preysing Hall at the Castle of Hohenaschau, or at Högermühle, an old mill at Hammerbach, or at the Festhalle in Hohenaschau. Take care to book early! www.festivo.de

Schafwollspinnerei Höfer

4

In der letzen Schafwollspinnerei der Region kann man den spannenden Weg von der Wolle bis zur Socke verfolgen. Aber nicht nur Socken können Sie erstehen, sondern auch Betten, Strickwaren, Teppiche, Garne und vieles andere mehr. In the only-remaining spinning mill of sheep’s wool in the area you can keep track of the wool being transformed into socks. However, it’s not only socks you can buy. You can have woollen fabrics galore: beds, carpets, sweaters, jackets, jumpers... Aiblinger Straße 1 | 83075 Bad Feilnbach/Litzldorf Tel./phone +49 (0)8066/362 www.schafwolle-hoefer.de


S./p. 38

Vermischtes 2/miscellaneous 2

Kontakt/contact

Wir lieben Fahrräder. Aber nicht im Haus. Im Haus berge geht man auf knarzen­ den, unbehandelten Holzdielen. Bitte haben Sie Verständis dafür, dass Sie im Haus Fahrräder und Ski nicht deponieren können. Sie können diese in unserem Depot gleich neben dem Parkplatz abstellen.

Be

5

Please fill in the registration card of the community of Aschau during your stay at berge and hand it in to the reception at your departure at the latest. You also receive the guest card with which you are granted reduced rates and prices in the area. A leaflet explaining its regulations is available at the tourist information.

e

Schulstraß

7

2

2

We love bicyles. But not in the house. You walk on creaking, natural floor boards in the guesthouse. We hope you understand that bicycles and skis should not be deposited in the house, but in the depot next to the car park.

i

4

Moormann k

3

Seite/page 2 2 3 3 4–5 6–8 9 10 – 11 11 12 – 19 20 – 25 26 26 26, 38 28

1

29 30 – 31 32 – 33 34 35 36 37

Impressum/imprint © 2013 Nils Holger Moormann GmbH, EUR 3,50 Herausgeber/Editor: Nils Holger Moormann GmbH Konzept & Gestaltung/Concept & Design: Jäger & Jäger, www.jaegerundjaeger.de Fotonachweis/Photocredit: siehe Seite 26 Alle Rechte vorbehalten. Diese Zeitung oder Teile davon dürfen nicht vervielfältigt, in Daten­­banken gespeichert oder in irgend­einer Form übertragen werden ohne die schriftliche Genehmigung der Nils Holger Moormann GmbH. All rights reserved. Do not copy, store in data bases,or reproduce in any form without written consent of Nils Holger Moormann GmbH.

1

6

f

Inhalt/content Information/information Ankommen/arrival Frühstück/breakfast Kochen/cooking Große Stube Wohnungen EG/flats ground floor Gartenhäuser/garden houses Garten/garden Sauna/sauna Wohnungen OG/flats first floor Wohnungen DG/flats top floor Abreisen/check out Ausrüstung/equipment Kontakt/contact Umgebung im Winter/ surrounding in winter Umgebung im Sommer/ surrounding in summer Almhütten/Spaziergänge mountain chalets/walks Umgebungskarte/map Gaststätten/restaurants Einkaufen/shopping Chiemsee Kultur/culture

ße

tra

rS

ue rna

Sachrang

5

6

Tourist-Info Kampen wandst raße

Bitte füllen Sie bei Ihrem Aufenthalt in berge den Meldezettel der Gemeinde Aschau aus und geben Sie ihn spätestens bei der Abreise an der Rezeption ab.

Moormann Logistik

e aß Str

At your arrival at berge you will find the guest card of the community of Aschau in the small key bag. With it you can take advantage of various price reductions or offers free of charge. For further information concerning the guest card or tips for activities in Aschau’s neighbourhood please refer to Tourist Info Aschau Kampenwandstraße 38 i Tel./phone +49(0)8052/90490

er

Bei der Ankunft in berge finden Sie in dem Schlüsselsäckchen die Gästekarte der Gemeinde Aschau. Damit erhalten Sie in der Umgebung einige Vergünstigungen oder kostenlose Angebote. Weitere Informationen zur Gästekarte und Tipps für die Umgebung erhalten Sie in der Tourist Info Aschau Kampenwandstr. 38 i Tel./phone +49 (0) 8052/ 90 49 0

1

im

berge@moormann.de www.moormann-berge.de

4

he

Tel./phone +49 (0)8052/90 45 17 Fax +49 (0)8052/90 45 45

Frasdorf/A8

sen

Postanschrift/postal address Nils Holger Moormann An der Festhalle 2 D-83229 Aschau im Chiemgau

Ro

berge Kampenwandstrasse 85 D-83229 Aschau im Chiemgau www.moormann-berge.de

4


berge Zeitung / newspaper  

Nils Holger Moormanns Gästehaus berge ist mehrfach ausgezeichnet. Die berge Zeitung beschreibt die individuell gestalteten Wohnungen und zei...

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you