Issuu on Google+

Neubauprojekt in der Innenstadt Facharbeiter oder Arbeiter BARRIEREFREIES WOHNEN AN DER STADTMAUER mit Berufserfahrung? Barrierefreie Wohnungen in der Martinsgasse Wir suchen Sie – jetzt und heute. Ob (m./w.) js03sa13

Samstag, 19. Januar 2013

3. Woche

Architekt

Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH

Tel. 06241-94601 Fax. 06241-94603 mail: info@architekt-conrad.de VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

VSG F

Bauherren

ADCO IMMOBILIEN GMBH Goethestr. 10 67547 Worms

Datum

25-01-2012 Plan

Vorderansicht Maßstab

1: 100 gez: JS

Plan Nummer

DENSCHLAG

K. Schäfer Immobilien

Immobilienverband Deutschland

www.denschlag.de

67547 Worms · Tel. 0 62 41/4 48 00

Beim „Nippy Dipper“ haben Teilnehmer und Zuschauer großen Spaß! Der Sprung ins kühle Nass der Nordsee Ende Dezember ist für einen guten Zweck.

7

IMMOBILIEN SERVICE Neumarkt 7 · Worms Tel. (0 62 41) 69 61

Nur noch wenige Wohnungen zur Auswahl!

Schönauer Straße 22 · 67547 Worms Telefon (0 62 41) 97 27-0 · Telefax (0 62 41) 97 27-29 worms@ame-zeitarbeit.de · www.ame-zeitarbeit.de

Familien- und kinderfreundliches Energiesparhaus mit großem Garten und Garage, Ibersheim, Neubaugebiet, Ortsrandlage Areal 774 m², Wfl. 147 m², Bj. 2005, EG: gr. Wohn-/ Esszimmer m. offener Küche inkl. EBK, GästeWC, HWR, OG: 3 Schlafzi., Ankleidezi., gr. TGLBad m. Eckbadewanne und Dusche, Ausstattung: Vollwärmeschutz, teils 3-fach-Verglasung, FBHzg., Garage und Pkw-Stellplatz, schön angelegter Garten mit automatischer Bewässerung, Brunnen und Zisterne, kurzfr. frei. KP: € 268.000,–

Jürgen Conrad Dipl.-Ing. Freier Architekt Goethestr.10 67547 Worms

lr03sa13

Telefon 06241 / 9578 -0 Telefax 06241 / 957878 info@nibelungen-kurier.de

Neubau eines Mehrfamilienhauses Martinsgasse 33+35 67547 Worms

OK +12,35m

Ingesamt nur sieben Wohnungen, neueste Gebäudetechnik, Aufzug, verglaste Fassade, modernste Heiztechnik ohne Öl und Gas, helle, komfortable 2- bis 3-Zimmerwohnungen mit Balkon und großem Abstellraum auf der Etage, Größen ab 67 m², ebenerdige Pkw-Stellplätze in der Erdgeschoss-Garage. Preise ab 199.000 EUR

Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland Prinz-Carl-Anlage 20 67547 Worms www.nibelungen-kurier.de

Projekt

OK First Nachbar +11,80m

EFH in Worms-Weinsheim m. Garten u. 2 Garagen Insg. 7 Zimmer, Küche, Wannenbad, Wfl. ca. 145 m², Areal ca. 565 m², 2 Garagen und zusätzliche separate Werkstatträume, gr. Garten m. schönem Grillplatz, Öl-ZH, Kaminofen mit Edelstahl-Außenkamin, Kunststoff-Isofenster KP: € 215.000,–

*Gilt nur für Aktionsware & solange Vorrat reicht

n Brille u z bis

50%

Foto: Benjamin Thorn /pixelio.de

OK First Nachbar + 8,30m

OK First Nachbar +17,30m

lr43sa12

Zerspanungsmechaniker (m/w) Industriemechaniker (m/w) Chemielaboranten (m/w) Energieanlagenelektroniker (m/w) Dreher/Fräser konventionell (m/w) Werkzeugmacher (m/w) Informationselektroniker (m/w)

Aus unserem Angebot …

OK First +16,00m

PREISKAMPF

30. Jahrgang

IERT

Z REDU

*

Peter Hitter Meisterbetrieb für Brillen und Kontaktlinsen Brauereistraße 8 · 67549 Worms · Tel. 06241/58777 · Fax 58766 im Wohnpark „Alte Brauerei“ · www.brillengalerie-worms.de

mit Parkplätzen direkt am Geschäft

lr03sa13

Beschaulicher Start in ereignisreiches Jahr

www.partyservice-may.de

SH02sa09

NK-Serie: Freiwilligendienst im Ausland / Lena Beierle berichtet über ihre Erfahrungen in Schottland Die Weihnachtszeit war sowohl für die Bewohner als auch für mich eine schöne Abwechslung im Alltag. Langeweile gab es nicht; ob singen, basteln oder Plätzchen backen und essen,

Weihnachtsbaum schmücken, es gab immer etwas zu tun! Am eher ruhigen Heilig Abend wurden viele Weihnachtslieder gesungen und ich hatte als Jüngste im Haus die Ehre, die erste Ker-

AUTO WASCHEN!

ze am Baum anzuzünden. Die aufregendsten Tage waren dann „Christmas Day“ und „Boxing Day“ (1. und 2. Weihnachtstag). Bitte lesen Sie weiter auf Seite 3

lr03sa13

V O N L E N A B E I E R L E Auch im neuen Jahr 2013 geht der Alltag im Altenheim „Simeon Care for the Elderly“ im schottischen Aberdeen, in dem ich mich seit Sommer als Freiwillige engagiere, weiter.

Schmierstoffe · Batterien Arbeitsschutzbedarf · Textildruck

Tel. (0 62 41) 93 51 80 www.weygand-worms.de Roxheimer Straße 10 · 67547 Worms/Gewerbegebiet Süd-West

Jansohn GmbH · Hafenstr. 42 A · WO · 0172/6212690 · www.kamin-brennholz.de

„Verrückte Zeiten“

Berlin Comedian Harmonists am 17. Februar um 20 Uhr im WORMSER Theater / Karten beim NK Zehn Jahre Berlin Comedian Harmonists – das ist ein Grund zum Feiern, die Champagnerkorken knallen zu lassen und dem treuen Publikum mit ei-

nem besonderen Jubiläumsprogramm zu danken! Denn welche „Boygroup“ hält es schon eine ganze Dekade miteinander aus?

In einer turbulenten Mischung aus Theater- und Musikprogramm in einer Inszenierung von Lars Wernecke lassen die sechs Herren im Frack nicht

nur ihre vergangenen zehn Jahre mit über tausend Vorstellungen Revue passieren. Bitte lesen Sie weiter auf Seite 3

Der heutigen Ausgabe liegen – in Teilen bzw. in der Gesamtauflage – folgende Prospekte bei:

rEis. Eicht DEn P l g r E v D n DEutschla Es gibt nur

X

X

X

X

X

X X

X X

X

X

X

X

tz 1

Pla IEGER BRANCHENS

rate Fotoappa rder und Camco

chäfte ktronikges eitsgrad : 6 Elektro-/Ele Untersucht (Platz 2) ttlicher Zufriedenh ät: 80,8 % Beratungsqualit 83,8 % Durchschni ng 07/2012 % (Platz 1)• 87,3

(Platz 1)•

Kundenbefragu

Freundlichkeit: 83,2 % N=907 (Gesamt) erhältnis: schäfte) von Preis/Leistungsv ektronikge N=833 (Elektro-/El . Marc Loibl

ng Dipl.-Kfm 0991/2708847 iegel.de Tel: MF Consulti www.kundensp

X

X X

X

*

X x x

EK_1 EK_2

EK_3

enge M r e d e j t i Heute m Januar bis 26. parater p a o t o e F amcord und c

21.

Angeboten Wir bitten um freundliche Beachtung.

eine Nr. 1

r 4. WormseGEL® KUNDENSPIE

X

n Bitte beachte e ti eu g Sie unsere h e Verlagsbeilag USE ZUHA Mein schönes

1

hen. gerät aussuc lern tOP-Bestsel aus unseren Markt oder auf ein gerät im .de aussuchen. mediamarkt

2

Preis auf

. vergleichen

3

Bei uns zum eis Billigsten Pr kaufen.

und in im Onlineshop kten vor Ort. über 250 Mär

rkeit rtiger lieferba lo.de bei sofo sverkehrs und sonPreise bei idea ng. Zahlung der Bestellu samstag für Kosten des nde Montag bis uer, versandkosten, Preis zum Zeitpunkt 24 uhr von uss eintrete der chen 7 und chließlich Mehrwertste tragsabschl eiten. estellungen fver zwis ne-B ig Kau Onli gült ngsz bei nur h dem eis eins lo.de. aktion amtpreis (verkaufspr s in ihrem Media Markt,gen. nachträgliche nac allgemeinen ladenöffnu idea bei te die angebo sabschlusse haushaltsüblichen Men ia Märkte gelten die lich ist der ges Med * Bezogen aufenzprodukts. Maßgeb punkt des Kaufvertrag abe nur in ichtlich der des Konkurr ionskosten) zum Zeitnge der vorrat reicht. abg is angerechnet. hins den Kaufpre stiger transakt ätige Ware und sola hträglich auf vorr gilt nur für ngen werden nicht nac Preisänderu

jb.01sa09

Kaminholz · Kaminholz · Kaminholz

lr 45sa12

Fit für den Winter!


LOK AL-N ACHRICH T EN

SEITE 2

TERMINE

Das 353. Sebastianusfest wird gefeiert

Am Sonntag, dem 20. Januar, feiert die Katholische Pfarreiengemeinschaft Bobenheim-Roxheim/Kleinniedesheim das 353. Sebastianusfest mit einem feierlichen Gottesdienst um 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena in der Rheinstraße im Ortsteil Roxheim. Nach alter Tradition kehren ehemalige Messdiener zum Dienst am Altar zurück, was diesem Festamt zu Ehren des Heiligen Sebastianus eine besonders festliche Note verleiht. Die Festpredikt hält Pfarrer Volker Sehy, Direktor des geistlichen Zentrums Maria Rosenberg, und der Kirchenchor St. Cäcilia übernimmt die musikalische Gestaltung.

Nächster Stammtisch der Wormser LINKEN

Am Montag, dem 21. Januar, findet ab 18 Uhr ein Stammtisch der LINKEN statt. Auf diesem kann frei, ohne Tagesordnung, in gemütlicher Atmsphäre über alle politischen Themen diskutiert werden. Treffpunkt ist die Ristorante Parma, Luisenstraße 1, 67547 Worms. Interessierte sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen zur LINKEN auch im Internet unter www.linke-azwo.de oder www.facebook.de/dielinkeazwo

Keine neuen Erkenntnisse…

Aktuell sind im Klinikum keine weiteren Klagen anhängig / Weitere Beschwerde über möglichen Behandlungsfehler durch den holländischen Skandalarzt VON GERNOT KIRCH Der Fall des holländischen Arzttes Ernst J.S. hatte für bundesweites Aufsehen gesorgt. Dabei ist auch das Wormser Klinikum in den Fokus gerückt, weil der Arzt sieben Monate lang als Honorararzt in der Nibelungenstadt beschäftigt war. Für Verwirrung hatte besonders gesorgt, dass das Klinikum zunächst erklärte, es gebe keine Patienten, die über Beschwerden aufgrund der Behandlung durch den niederländischen Mediziner klagten und sich dann zwei Tage später eine querschnittsgelähmte Frau bei der Presse meldete. Die Verantwortlichen des Klinikums nahmen nun zu den Vorwürfen Stellung. So seien im Zeitraum vom 1. August 2010 bis zum 28. Februar 2011 insgesamt 802 Patienten in der Neurologie des Krankenhauses behandelt worden. An rund 400 dieser Behandlungen sei der holländische Arzt beteiligt gewesen. Außer dem einen bereits bekannten Fall der querschnittsgelähmten Frau aus Lampertheim seien jedoch keine weiteren Klageverfahren anhängig. Darüber hinaus lagen nach Aussage des Klinikums mit Stand vom 16. Januar 2013 auch keine schriftlichen Beschwerden bzw. Anfragen von Privatper-

sonen oder Kostenträgern zu einem Behandlungsfall aus dem geprüften Zeitraum vor. Aufgrund der Berichterstattung in den Medien habe sich allerdings eine Frau telefonisch im Klinikum gemeldet, deren erwachsene Tochter zur Abklärung neurologischer Symptome im Januar 2011, u.a. zur Lumbalpunktion, eingewiesen wurde.

Klinikum „Patientin war über Risiken aufgeklärt“ Die Frau berichtete über Schmerzen bei Ihrer Tochter nach diesem Eingriff. Eine ärztliche Überprüfung der Behandlungsunterlagen habe aber keinerlei Besonderheiten ergeben. Die geschilderten Schmerzen, insbesondere Kopfschmerzen, würden häufig nach Lumbalpunktionen auftreten. Darüber sei die Patientin im Vorfeld aufgeklärt worden und hatte in den Eingriff eingewilligt. Die Mutter hat gleichwohl angekündigt, eventuell die Angelegenheit anwaltlich prüfen zu lassen. Zu dem Fall der querschnittgelähmten Frau teilte das Klinikum ergänzend mit, dass eine nochmalige medizinische Prüfung keine weiteren Erkenntnisse ergeben habe. Aus Sicht des Klinikums

ist die Behandlung nach allen Regeln der ärztlichen Kunst erfolgt. Im anhängigen Klageverfahren sei bis heute vom Gericht noch kein unabhängiger Gutachter benannt worden. Auf den Vorschlag des Klinikums, den Schlichtungsausschuss bei der Landesärztekammer RheinlandPfalz mit der Begutachtung zu beauftragen, habe man von Seiten der Patientin bzw. deren Anwältin noch keine Antwort erhalten. Der Verlauf und das Ergebnis des Gerichtsverfahrens bleibt daher aus Sicht des Krankenhauses abzuwarten.

Honorarärzte zukünftig strenger überprüfen Am Dienstag fand im Klinikum eine Sondersitzung des Aufsichtsrates statt. Ein Thema waren dabei die Modalitäten der Vermittlung von Honorarärzten durch einschlägige Agenturen. So wird sich Klinikum zukünftig bei der Einstellung von Honorarärzten von der vermittelnden Personalagentur zusätzlich den Lebenslauf vorlegen lassen. Darüber hinaus wird man bei Google überprüfen, ob und ja, welche Einträge über den Arzt vorliegen.

Seniorenakademie Worms

Am Donnerstag, dem 24. Januar, beginnt ein neuer Kurs „Lateinische Lektüre“ unter der Leitung von OStD i. R. Josef Wolf. Das Buch „Aeneas bei Königin Dido in Karthago“ wird dabei im Mittelpunkt stehen. Der Kurs umfasst 13 Einheiten, jeweils donnerstags von 10 bis 12 Uhr und findet im Haus St. Elisabeth statt. Die Teilnehmergebühr für den Kurs beträgt 39 Euro. Anmeldung unter Telefon 9116-91 oder per E-Mail: seniorenakademie@caritasworms.de

Kochkurs: Süßspeisen des 16. Jahrhunderts

Birnentorte, Mandelmus und andere Süßspeisenrezepte aus Kochbüchern des 16. Jahrhunderts stehen am Samstag, dem 26. Januar, von 10 bis 15 Uhr im Mittelpunkt eines Kochkurses der KVHS in Alzey. Die Kursleiterin Dr. Mathilde Grünewald ist Autorin des 2006 erschienenen Nibelungen-Kochbuchs. In ihrem jüngsten Buch „Schmausende Domherren oder wie Politik auf den Tisch kommt“ beschäftigt sie sich mit Mainzer Menüs der Jahre 1545 und 1546. Weitere Infos und Anmeldung in der Geschäftsstelle der KVHS unter Telefon 06731/494740.

2013 entfällt die Zustellung der Jahressteuerbescheide durch die Stadt Bürgerinnen und Bürgern unaufgefordert zu zahlen, sofern der Stadtkasse Worms nicht bereits eine Einzugsermächtigung erteilt wurde.

Zweitwohnungsabgabe als Ausnahme Eine Ausnahme stellt hier lediglich die Zweitwohnungsabgabe dar. Hier ist der Jahresbetrag wie bisher am 1. Juli fällig.

DIREKTVERKAUF

№2 Papier Klingler Alzeyer Str. 198 Friedrich Ebert Str. 34 67549 Worms 67549 Worms Telefon: 06241 595460 Telefon: 06241 54437

Tintenmarkt Im Winkel 22 67547 Worms Telefon: 06241 26827

Alexander Schweitzers Nachfolger in der Landes-Parteizentrale wurde der Womser SPD-Chef Jens Guth. Foto: Torsten Silz/dapd Es hat schon Tradition: Wenn die SPD Pfeddersheim zum Neujahrsempfang einlädt, kommen nicht nur viele, sondern es gibt sich stets auch ein ganz besonderer Gast die Ehre. In diesem Jahr dürfen die Pfeddersheimer am Donnerstag, dem 24. Januar, ab 19.30 Uhr im Auktionshaus Lösch (Weinbrennerstraße 20) Alexander Schweitzer, Minister für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Demografie in RheinlandPfalz, begrüßen. 1999 wurde der in Landau geborene Schweitzer in den Kreistag des Landkreises Südliche Weinstraße und in den Gemeinderat der Verbandsgemeinde Landau-Land gewählt, wo er 2007 Vorsitzendender der SPD-Fraktion wurde. Von Juni 2006 bis Juli 2009 war er Abgeordneter des rheinlandpfälzischen Landtags. Alexander Schweitzer löste 2009 Carsten Kühl (SPD) als Staatssekretär im

Seit Mai 2011 treffen sich mehrmals im Jahr Schüler aus der Region zum Projekt „Schüler-führen-Schüler“ des Fördervereins Projekt Osthofen e.V. in der Gedenkstätte KZ Osthofen. Intensiv haben sie sich in den vergangenen Monaten mit der Geschichte des Konzentrationslagers Osthofen und der Gedenkstätte beschäftigt. Nachdem schon ein Teil von ihnen im September letzten Jahres erfolgreich eine Führung „Widerstand in der Region“ absolviert hat, wird es am Sonntag, dem 3. Februar, ab 14.30

!

art knalluhliert k l ka

17,65

Wir haben Ihre Patrone vor Ort: №1

Grundsteuerbeträge bis 15 Euro sind am 15. August und Beträge bis 30 Euro je zur Hälfte am 15. Februar bzw. 15. August zu zahlen bzw. werden zu diesen Fälligkeiten abgebucht. Die gesetzlich vorgeschriebene öffentliche Bekanntmachung ist im städtischen Amtsblatt Nr. 02/2013 vom 18.01.2013 veröffentlicht. Nähere Auskünfte erteilt der Bereich Finanzen unter Telefon 06241/853-2006 bis -2010.

art knalluhliert k l a k

Alexander Schweitzer ist Gast am 24. Januar um 19.30 Uhr im Auktioshaus Lösch beim Neujahrsempfang der SPD Pfeddersheim

en

artusch

Tonerk ab

17,99

5 Druckerpatronen im Set mit CHIP für Canon Pixma 4200 / 4300 / 5200 / 6600 / MP500 / MP800 / IP4200 / IP4200X / IP4300 / IP4500/ IP 4500x, color + black

17,65

Ihr Tinten- und Toner-Spezialist. Kompatibel oder original – Sie haben die Wahl!

Wirtschaftsministerium ab, der zum Finanzminister aufstieg. Nach der Landtagswahl im März 2011 wurde Schweitzer SPD-Generalsekretär. Am 16. Januar 2013 wurde Alexander Schweitzer zum Minister für Arbeit, Soziales, esundheit und Demografie berufen. Der Jurist und dreifache Vater ist mit 39 Jahren jüngstes Mitglied des Kabinetts der neuen Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Die Neujahrsrede von Alexander Schweitzer wird umrahmt von musikalischen Einlagen des Saxophonensembles Wood Worms, einer Begrüßung von Uwe Franz, Vorsitzender SPD Pfeddersheim, sowie einer Weinpräsentation des Pfeddersheimer Weinguts Pflüger-Umstadt. Anschließend besteht bei Getränken und einem kleinen Imbiss die Gelegenheit zu Gesprächen.

Öffentliche Schülerführung am 3. Februar ab 14.30 Uhr in der Gedenkstätte KZ Osthofen

Keine Jahressteuerbescheide Die Stadtverwaltung Worms verschickt 2013 keine Jahressteuerbescheide. Dies ist aus Rationalisierungsgründen möglich, sofern sich die Abgabenhöhe gegenüber dem Vorjahr nicht verändert hat. Die zu zahlenden Abgaben für alle Gemeindesteuern werden mit den zuletzt festgesetzten Vierteljahresbeträgen jeweils am 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November 2013 fällig und sind von den

Neuer Minister kommt

„Schüler-führen-Schüler“

Foto: Judith Oberle

®

SEVICE POINT

SAMSTAG · 19. JANUAR 2013

12,99

Hotline: 06241 26827

art knalluhliert k l a k

!

Canon PGI-520Bk Tintenpatrone,19 ml für Pixma IP3600 / IP4600 / MP540 / MP620 / MP630 / MP980, black

Uhr, die erste öffentliche Schülerführung zur Geschichte der Konzentrationslagers Osthofen und der Gedenkstätte geben. Die Schwerpunkte der Führung haben sich die Jugendlichen selbst gesetzt. So wird die Führung von Anna, Jonas, Julien und Sebastian aus mehreren Stationen vor allem über das Außengelände bestehen. Eingeladen sind insbesondere Jugendliche sowie alle Interessierten. Treff punkt ist 14.30 Uhr im Foyer der Gedenkstätte (Ziegelhüttenweg 28, 67574 Osthofen).

!

Peach Tintenpatrone, 19 ml mit CHIP, kompatibel zu HP No. 364 XL (CN684EE), black

7,99

www.tintenmarkt.de


LOK AL-N ACHRICH T EN

SAMSTAG · 19. JANUAR 2013

Hard & Software Doc

lr03sa13

(Dialyse, Bestrahlung, …) Abrechnung mit allen Krankenkassen möglich!

Zwillingsbasar

Der PC-Doc, der zu Ihnen nach Hause kommt!

@

Jakob-Hammel-Str. 5 Wo.-Rheindürkheim (0 62 42) 50 46 83 info@kdr-computer.de · kdr-computer.de

WS.37mi11

Krankenfahrten 06241 - 555 44 Liebe Senioren,

ich habe ZEIT für SIE!

GmbH

www.DieLandfee.de

Den Alltag verschönern nach Ihren Wünschen & Möglichkeiten!

· Grabmale · Einfassungen · Abdeckungen · Grabschmuck · Treppen · Fensterbänke · Bodenbeläge · Küchenarbeitsplatten · Sandsteinrestaurierung · Zimmer- und Gartenbrunnen

67551 WORMS Obere Hauptstraße 138 Tel. (0 62 41) 3 76 72 lr03sa13

ELKE KNAB, Untergasse 23 55234 Hangen-Weisheim Tel. (015 25) 9 92 52 20 E-Mail: elkeknab@gmx.de

lr40mi10

Ausgebildete Betreuungsassistentin §87b SGB XI, Mobile Seniorenbetreuung, Demenz-Begleitung, Validation, Verhinderungspflege, www.DieLandfee.de Angehörigen- Entlastung, Unterstützung nach Reha- & Krankenhaus, Mobilisierung, Ernährung, Nahrungsanreicherung. Fahrdienst, Begleitung z. Arztbesuch

67593 WESTHOFEN An der Wittgeshohl 82 Tel. (0 62 44) 91 96 29

SEITE 3

67574 OSTHOFEN Rheinstraße 40 Tel. (0 62 42) 9 97 89

„Verrückte Zeiten“

Berlin Comedian Harmonists am 17. Februar um 20 Uhr im WORMSER Theater

Der Wormser Zwillingsverein veranstaltet am 3. März einen Frühlings/Sommer Basar. In der Zeit von 14 bis 16 Uhr kann vieles fürs Baby und Kleinkind gekauft und verkauft werden. Das Angebot ist auch für Einzelkäufer und Verkäufer. Veranstaltungsort ist die TSG-Turnhalle in Pfeddersheim, Weinbrunnenstraße 4. Tischreservierung unter Telefon 03222/1551913 (Mailbox) oder zwillinge-worms@arcor.de 90

EWR-Arbeiten in der Friedrichstraße Neue Versorgungsleitungen ab Montag Straße teilweise gesperrt Vom kommenden Montag, dem 21. Januar, bis voraussichtlich 26. März erneuert die EWR Netz GmbH in der Friedrichstraße – Ecke Korngasse bis Ecke Berliner Ring – in Abschnitten die Gas-, Wasser- und Stromleitungen. W ä h re nd d e r B au z e it sperrt die ausführende Firma Schmidt die Straße teilweise. Die Verkehrsteilnehmer sollten den Baustellenbereich daher meiden. Wie EWR-Projektleiter Alexander Platt mitteilt, beschränken sich die Beeinträchtigun-

Tandoori & Curry

55

gen für die Anwohner auf die allgemeine Arbeitszeit von 7 bis 17 Uhr. „Nach Arbeitsende werden wir die Zufahrt zu den Grundstücken in der Regel sicherstellen“, erklärte Platt. Dennoch könne es vereinzelt zu Behinderungen kommen, wofür er um Verständnis bittet. Alle betroffenen Kunden werden informiert, zu welchen Zeiten die Stromversorgung eingestellt wird. Fragen beantwortet EWRMitarbeiter Ralf Schneider unter Telefon 06241/848-522.

Beschaulicher Start in ereignisreiches Jahr

Restaurant Petersstr.27 Tel-06241-200 402 67547 Worms Montag-Sonntag 11:30-14:30 Dienstags geschlossen &17:30-22:30

Mo-Fr. 11:30-14:30 Mittagsmenü

außer Feiertags

ab 5,-€

Juwelier & Goldhandel MACHEN SIE GOLD UND SILBER ZU GELD

Nutzen Sie die hohen Edelmetallkurse und tauschen Sie alten Goldschmuck, Silberschmuck, hochwertige Erbstücke aber auch Tafelsilber oder Zinn gegen Bargeld ein. Vertrauen Sie auf unseren kompetenten und langjährig erfahrenen Goldschmied und profitieren Sie von Großhändlerkonditionen beim Juwelier Ihres Vertrauens in Worms.

Sofort Bargeld für Ihre Edelmetalle Edelmetalle:

NK-Serie: Freiwilligendienst im Ausland Lena Beierle berichtet über Erfahrungen in Schottland

Sie erzählen nicht nur die aufregende Geschichte, wie die großen Vorbilder, die Comedian Harmonists Ende der 1930er nach zehn Jahren längst in zwei Teile gesprengt als Meistersextett und The Comedy Harmonists um ihr Bestehen kämpften. Sie präsentieren nicht nur die schönsten Evergreens der Comedian Harmonists – nein, die Zuschauer werden zudem noch Zeuge der Geburtsstunde eines ganz neuen Kapitels dieses Sex-

tetts. Neue Lieder und neue Arrangements aus der Feder von Franz Wittenbrink im typischen Klang der Comedian Harmonists führen die Truppe durch die Musik der letzten Jahrzehnte in „Die nächste Dekade“. Man darf gespannt sein. Vorhang auf für „Verrückte Zeiten“ am Sonntag, dem 17. Februar, um 20 Uhr, im WORMSER Theater. Eintrittskarten kosten zwischen 18 und 27 Euro im Vorverkauf und sind erhältlich beim Nibelungen Kurier sowie bei allen weiteren Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen.

Kundendienst

Ihr für Waschmaschinen TE SE CH RV NO IC E

Geschirrspüler

Trockner Kühlgeräte Elektroherde

Fahrkostenpauschale 4,– EUR Ersatzteilannahme · www.elektrohaber.com Worms · Alzeyer Str. 27 · Annahme Hartmanns Zeitreise · (0 62 41) 2 71 99 Ludwigshafen · Maudacher Str. 247 · (06 21) 55 70 45

SH01sa09

… vielleicht hilft ’s ja doch?! cf.03sa13

Geistiges Heilen, Schamanisches Reisen, EFT-Klopfakupressur, Rückführungen, Quantenheilung Diplom-Sozialpädagoge William Peter Frölich Geistheiler · EFT-Lehrer · Hypnose-Master

Weitere Infos: Tel. (0 62 43) 90 50 37 · www.akademie-im-wonnegau.de

„Jung und Alt leben hier zusammen“ Das Besondere an diesem Altenheim ist, dass hier Jung und Alt zusammen leben. Insgesamt neun junge Co-Worker wohnen im Moment gemeinsam mit den 18 Bewohnern im Heim. So wird auch außerhalb der Arbeitszeiten immer etwas unternommen. Es wird niemals langweilig! Nun findet im Rahmen meines Freiwilligendienstes Ende Januar das zweite meiner Seminare in Deutschland statt. Dort treffe ich auf andere Freiwillige, die in anderen sozialen Projekten beschäftigt sind. Es bietet die Möglichkeit, sich über Erfahrungen und eventuelle Probleme auszutauschen. Im Sommer, nach Ende des Freiwilligendienstes, findet dann ein abschließendes Seminar statt. Nach dem Treffen in Deutschland geht es wieder zurück nach Schottland, wo ich mich auf die kommenden Monate freue.

Hardtgasse 5 ggü. Woolworth - Tel.: 25954 Mo.-Fr. 9.30-18.00 Uhr Sa. 9.30-16:00 Uhr

Service: Batteriewechsel 2,50 € (Varta od. Maxell)

www.Bootsfahrschule-Stumpf.de Kursbeginn Bootsführerscheine Binnen/See

4. & 5. Februar 2013

lr03mi13

Fortsetzung von Seite 1

Nach einem reichlichen Essen – ganz traditionell Truthahn – wurde die Rede der Queen angesehen und anschließend gab es endlich Geschenke für alle! Der 2. Weihnachtstag war dann vor allem für die CoWorker wie mich ein wichtiges Ereignis: Traditionell wird in Aberdeen am 26. Dezember jeden Jahres „Nippy Dipper“ veranstaltet. Dabei treffen sich alle Teilnehmer am Strand und rennen dann gemeinsam für wenige Minuten in die eiskalte Nordsee. Klingt sinnlos – ist aber für einen guten Zweck. Die Teilnehmer, die sich zuvor in Teams zusammenschließen, sammeln Geld für einen Wohltätigkeitszweck. Das „Simeon-Team“, bei dem ich teilgenommen habe, hat das Geld für den Bau des neuen Altenheims gespendet. Trotz der Kälte hat es allen Spaß gemacht! An Silvester gibt es eine besonders schöne Tradition im Heim: In einem kleinen Wasserbecken lässt jeder ein kleines Boot mit einer brennenden Kerze schwimmen, welches nach kurzer Zeit auf eine Insel stößt. Darauf sind Sprüche und Weisheiten für das neue Jahr zu lesen, die dann für die entsprechende Person gelten. Abschließend wurde wie üblich „Auld Lang Syne“, ein traditionelles schottisches Lied, gesungen und später das neue Jahr begrüßt. Nach den ereignisreichen letzten Wochen wird es jetzt nicht etwa ruhig – denn jetzt geht es erst richtig los. Schon seit Längerem ist ein Neubau des Altenheims in Planung. Das neue Wohnheim wird

sich auf dem selben Gelände befinden wie das jetzige und wird Platz für 23 Bewohner bieten. Dazu müssen zuvor einige Maßnahmen getroffen werden um genügend Platz zu schaffen, wie beispielsweise der Abriss von Gebäuden und etlichen Bäumen. Dennoch geht das übliche Leben im Haus weiter. Morgens benötigen die Bewohner Hilfe beim Aufstehen und Anziehen, jede Menge Geschirr muss gespült und Wäsche gewaschen werden. Trotz der manchmal eintönig scheinenden Routine trifft man auf so viele interessante Leute, sowohl Bewohner als auch Mitarbeiter oder Besucher.

67240 BoRo · Anselm-Feuerbach-Str. 3 · Tel. (0 62 39) 75 95 · Mobil (01 78) 7 15 29 52 · Fax (0 62 39) 40 98

lr03sa13

Fortsetzung von Seite 1

Strumpfwaren

für Fasching in vielen Farben gelb – grün – rot – blau –lila – orange – rosa – hellblau – neonfarben – türkis – weiß als Feinstrumpfhosen, Stulpen, Leggings, Halterlose, Netzstrumpfhosen, Netzstrümpfe sowie Feinstrümpfe erhältlich in den Größen S bis 10XL. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10–17 Uhr 67551 Worms-Pfeddersheim, Uferstraße 29a, Tel. (0 62 47) 9 97 91 10 67227 Frankenthal

06233-26428 www.graf-busreisen.de 26.2.: Adler Werke Haibach Frühstück, Tagesfahrten Modenschau, Mittagessen, Besuch 27.1.: Schlittenhunderennen Todtmoos Fp 23,Fa. Alfi mit Kaffee und Kuchen 21,50 16.2.: Centro Oberhausen Sonderpreis 22,16.2.: Wissembourg &Osterm. Kandel 17,50 8.3.: Stuttgart & Osterbörse Fellbach 20,50 8.3.: Trier Ostermarkt 17,50 22.2.: Luxemburg 20,-

Gardasee

Sonderfahrten

5 Tage: 17.03. – 21.03.13 - tägliches Programm, 3* Hotel Ideal, 4x HP nur 265,-- €

Kärnten / Wörthersee 5 Tage: 27.04.- 01.05.13 tägliches Programm, 3* Hotel Jägerhof, 4x HP nur 299,-- €

Mehrtagesfahrten Fragen Sie nach dem Frühbucherrabatt!

02.03.-04.03.: Hamburg 08.03.-10.03.: Bayerischer Wald 23.03.-28.03.: Imst - Eröffnungsfahrt 29.03.-01.04.: Südtirol - Ostern 29.03.-01.04.: Bayerischer Wald 29.03.-01.04.: Lago Maggiore 02.04.-07.04.: Toskana 14.04.-18.04.: Blumenriviera / Italien 20.04.-22.04.: Hamburg 15.04.-18.04.: Holland / Tulpenblüte 21.04.-25.04.: Friaul / Venetien /Italien 26.04.-28.04.: Dresden / Semperoper 03.06.-09.06.: Normandie / Bretagne

190,- 01.05.-05.05.: Ungarn / Plattensee 365,165,- 09.05.-12.05.: Prag 325,399,- 11.05.-13.05.: Bayerischer Wald 199,249,- 16.05.-20.05.: Gardasee 359,269,- 17.05.-20.05.: Erzgebirge 255,309,- 20.05.-24.05.: Dresden 360,395,- 30.05.-02.06.: Berlin 249,310,- 02.06.-05.06.: Hamburg / IGS 289,199,- 10.06.-14.06.: Wien 369,tägl. Progr., 4* Hotel in Rotterdam 1xÜ/F + 2xHP 359,tägl. Programm, 4* Hotel / HP Preisknüller 339,Stadtf., Eintritt Don Giovanni, geh. MK-Hotel, ab 275,tolles Rundreiseprogramm, HP 689,-

Helene Fischer, Mainz 12.06.13 We will Rock You 13.4.; 25.5.; 22.6. Voca People Trier 23.03.13 Starlight 9.3.; 6.4.; 27.4.; 18.5.;

Die Päpstin, Fulda 10.7. + 20.7. ab 40,Cats, Frankfurt 13.4. + 4.5. ab 47,Sister Act 24.3.,7.4; 20.4.; 12.5.; 1.6.; ab 80,-

Musikreisen inkl. Fahrt und Eintritt

ab 77,ab 91,ab 55,ab 86,Angebot 16.02.13 ab 66,Mamma Mia 3.3.; 24.3.,12.5., ab 80,Angebot 20.02.; 07.04., 20.04. ab 95,Royal Palace 20.4. inkl.Essen & Show ab 75,Ötigheim Schwarzwaldmädel 7.7.+1.9. ab 38,-

Angebot 20.02. + 03.03. ab 68,16.2.;16.03.; ab 99,Angebot 6.4.; 18.5.; 29.6. ab 95,König d. Löwen Angebot: 2.3.-4.3. PK2 269,Tarzan Angebot: 02.03. - 04.03. PK2 259,Rocky 02.03.-04.03. ab 243,-

New York, Centro


LOK AL-N ACHRICH T EN

SEITE 4

TERMINE

Weitere Bilder in der Online-Galerie

Senioren-Tanzcafé mit Live-Musik

Am Mittwoch, dem 23. Januar, ab 14 Uhr, findet in der Städtischen Seniorenbegegnungsstätte 1 (Adenauerring 1, Worms) wieder das Senioren-Tanzcafé statt. Nähere Auskünfte erteilen das Seniorenbüro unter Telefon 06241/853-5700 oder 06241/ 853-5701 sowie die Seniorenbegegnungsstätte I unter Telefon 06241/853-5715.

Wider das Vergessen in der Lutherkirche

Babies gesund ernährt – von Anfang an

Das ZfG bietet am Montag, dem 28. Januar, von 16 bis 18 Uhr einen Vortag zum Thema Kinderernährung ab 0 bis 12 Monate an. Dipl. Oecotrophologin Petra Holsten beantwortet individuelle Fragen zum Thema. Veranstaltungsort ist das Zentrum für Gesundheitsförderung des Klinikums Worms in der Hegelstraße 4. Die Teilnahmegebühr beträgt 16 Euro. Anmeldung und Informationen unter Telefon 06241/268049-0 (ZfG-Kursverwaltung) oder unter www.klinikum-worms.de/zfg

Anmeldetermine IGS Osthofen

Anmeldetermine der Integrierten Gesamtschule Osthofen für die Klassenstufe 5 für das Schuljahr 2013/2014: Montag, 28. Januar, 13.30 bis 18 Uhr; Dienstag, 29. Januar, 16.15 bis 19 Uhr; Mittwoch, 30. Januar, 13.30 bis 16 Uhr. Für die Anmeldung ist bitte mitzubringen: Geburtsurkunde des Kindes im Original oder Stammbuch, Halbjahreszeugnis Original und Kopie, zwei aktuelle Passbilder, Empfehlungsschreiben der Grundschule (gelber Durchschlag als Original).

Noch Karten für Abenheimer Fastnacht

Für die Seniorenfastnacht im Kath. Pfarrzentrum Abenheim am Dienstag, dem 29. Januar, ab 14.11 Uhr, können noch Karten erworben werden. Kartenverkauf über Anneliese Weiler unter Telefon 06242/3711.

Frauenkleiderbasar „Charmant & Schön“

Am Samstag, dem 9. März, findet von 16.30 bis 20 Uhr in der Turnhalle Ibersheim, Killenfeldstraße 25, ein Kleiderbasar für Frauen vom „Charmant & Schön“Basarteam statt. Verkauft werden können gut erhaltene Frühjahr und Sommerbekleidung für Damen in den Größen 32–52, Accessoires und Schmuck, Umstandsmode, Taschen, Abendkleider, Wäsche sowie auch Tupperware. 12 Prozent des Verkaufserlöses wird für einen caritativen Zweck einbewhalten. Eine Verkaufsnummer mit Liste erhält man ab 21. Januar unter Telefon 0179/ 1527107 oder im Internet unter www.cus-kleiderbasar.de und per E-Mail unter info@ cus-kleiderbasar.de

Infoveranstaltung am 5. Februar um 18 Uhr in der Berufsbildenden Schule Wirtschaft Am Dienstag, dem 5. Feb- Berufsfachschule Fremdspraruar, findet um 18 Uhr in der chen und BürokommunikatiBerufsbildenden Seite Schule Wirt- on statt. Dazu sind alle Schüler 131201-014-015-NQR schaft, Von-Steuben-Straße 31, der 10. Klassen mit ihren Eltern eine Informationsveranstaltung eingeladen. Schulleitung und zur Höheren Berufsfachschu- Lehrkräfte informieren über le Organisation und Office Ma- die Lernbereiche und den Weg nagement sowie zur Höheren zur Fachhochschulreife.

„Politik mit Maß und Mitte“

D i n ge D Schöne Dinge

CDU machte auf ihrem Neujahrsempfang gehörig Dampf / Vorstandssprecher der Renolit mit mahnender Rede zu Standort und Marktsituation

Von links: Petra Graen, Michael Kundel, Dr. Klaus Karlin, Hans-Joachim Kosubek, Jan Metzler und Adolf Kessel.

- Anzeige -

Schöne

Beistelltisch/Würfel mit Rollen ab

D 1 Kaffeebecher, Porzellan € 2,50* 2 Windlicht, Glas lackiert

€ 2,95*

3 Dekotablett, MDF

ab € 8,95*

4 Vorratsdose, Glas

ab € 3,95*

...zum Wohnen &

5 Dekokrug, Terrakotta glasiert

VO N G E R N O T K I RC H Die anste-

hende Bundestagswahl (2013) und die nächste Kommunalwahl (2014) werfen ihre Schatten voraus. So auch am Mittwoch beim Neujahrsempfang der Wormser CDU in der Vinothek „Am Schlosspark“ in Herrnsheim, zu der rund 130 Personen erschienen. Die Begrüßung nahm der Wormser CDU-Chef Hans-Joachim Kosubek vor. Er richtete seinen Blick auf die Kommunalwahl 2014, die in ihrer ersten Phase schon begonnen habe. Für den 15. März kündigte er ein Fachsymposium an. Dort sollen zehn parteilose Wormser Experten – etwa aus den Bereichen Kultur oder Wirtschaft – in Kurzbeiträgen schonungslos ihre Meinung äußern, woran es in Worms fehlt, was verändert und vorangebracht werden sollte. Der zweite Redner war Jan Metzler, der als Direktkandidat im Herbst 2013 in den Bundestag einziehen möchte. In seiner Ansprache ließ er keinen Zweifel dran, dass er dies will und er die Chancen dafür gut einschätzt. Und dies besonders, da der langjährige Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis, Klaus Hagemann (SPD), nicht mehr antritt. Jan Metzler will hierzu breite Wählerschichten ansprechen. „Die CDU hat ein hervorragendes Angebot zu machen, wir machen eine Politik mit Maß und Mitte. Unsere Partei ist ein Spiegel der ganzen Gesellschaft, wir vertreten sowohl die Interessen von Arbeitern wie Arbeitgebern. Mit Se-

nioren-, Schüler- und Frauenunion haben wir Ansprechpartner für all Generationen und Geschlechter“, brachte Jan Metzler seine Anliegen unter großem Applaus auf den Punkt. Der Höhepunkt des Abends war der Vortrag des Vorstandsvorsitzenden der Renolit SE, Michael Kundel. Zunächst stellte er die 1946 gegründete und im Segment der hochwertigen Kunststofffolien tätige Renolit SE kurz vor. So erzielt das Unternehmen einen Umsatz von 900 Millionen Euro und beschäftigt 4.500 Mitarbeiter an 38 Standorten auf vier Kontinenten. In Worms sind alleine 900 Männer und Frauen angestellt. In sieben Berufen werden dabei 45 Lehrlinge ausgebildet.

„Was treibt Mittelstand in die Globalisierung?“ Nach der Firmenpräsentation stellte Michael Kundel die rhetorische Frage: „Was treibt den Mittelstand in die Globalisierung?“ Diesbezüglich erläuterte er, dass die Schwellenländer wie Indien, China und Brasilien eine dynamische wirtschaftliche Entwicklung aufwiesen. Mit ihrer Nachfrage hätten sie gerade in der noch nicht ganz ausgestandenen Finanzmarktkrise das Wachstum des deutschen Mittelstands gesichert. Da auch vermehrt die multinationalen Konzerne in den Schwellenländern produzierten, hätten sie ihre Zulieferer aufgefordert, dort ebenfalls Werke zu errichten. So hätte die Renolit 2005 noch keinen

Beistelltisch/Würfel mit Rol89.len ab

3

5 4

1

€ 12,95* eigenen Vertrieb und keine ProLeben finden Sie * Abholpreis. Alle Maße sind Ca.-Angaben. 2 duktion Asien gehabt, inzwischen Alles ohne Deko. Nur solange Vorrat reicht. in unserer neuen Beistelltisch/Würfel sei bereits jeder fünfte Renolitmit89.arbeiter in Asien beschäftigt. Die Boutique Schöne mit Rollen ab Frage sei daher nicht, ob man den Weg in die Schwellenländer geht, Lampen · Teppiche · Vasen Westseite Bahnhof sondern nur wie man dies tut.Kerzen…·zum Wohnen· &Decken Leben finden Kissen www.moebel-gradinger.de ...zum Wohnen & Sie in unserer neuen Boutique Zur konkreten Situation in der Leben finden Sie Nibelungenstadt sagte er: „Ich bein unserer neuen Boutique kenne mich zur Produktion in Worms und Deutschland.“ Aber Lampen · Teppiche · Vasen Kerzen · Kissen · Decken Seniorenbegegnungsstätte I dazu müssten die Rahmenbedinmittags Kaffee und Imbiss Adenauerring 1, 67547 Worms gungen stimmen. Als mahnenDonnerstag, 24. Januar Öffnungszeiten: des Negativbeispiel nannte er die 13 bis 17 Uhr Mo.– Do. 13 Uhr – 17.00 Uhr Agrarforschungssparte der BASF, gemütliche Kaffeerunde Fr. 13 Uhr – 16.30 Uhr die aufgrund der mangelnden AkFreitag, 25. Januar zeptanz in Europa nahezu unwie9.30 - 11.30 Uhr Montag, 21. Januar derbringlich in die USA verlagert Senioren-Internetcafe 14 Uhr Schach worden sei. Als die wohl dramaDienstag, 22. JanuarKeine Änderungen tischste Belastung für den Mittel„Silver Surfer I“, Canasta stand in Deutschland bezeichneSterngasse 10, Worms Mittwoch, 23. Januar te er die Kosten bzw. Umlagen im Öffnungszeiten: 14 Uhr Tanzcafé Rahmen des Erneuerbare-EnerMo.–Fr. 14–17 Uhr mit Live-Musik gie-Gesetzes (EEG). So seien entBetreuung durch Ehrenamtliche. Donnerstag, 24. Januar gegen der öffentlichen Meinung Der Computerstammtisch für Gesellschaftsspiele von der Umlage nur 700 UnterSenioren trifft sich am Montag, Freitag, 25. Januar nehmen befreit, nicht etwa die dem 21. Januar, ab 10 Uhr, im gem. Beisammensein gesamte Industrie. Für die Reno„Silver-Surfer“. lit habe sich der Strompreis etwa Seniorenbegegnungsstätte II von 2008 zu 2013 um 60 Prozent Senioren-Internetcafé Kleine Weide 1, 67547 Worms erhöht. Für alle deutschen Stand„Silver-Surfer II“, Öffnungszeiten: orte der Renolit sei dies eine jährKleine Weide 1, Worms Mo.– Do., 13 Uhr – 17.00 Uhr liche Belastung von sechs MilliÖffnungszeiten: Fr., 13 Uhr – 16.30 Uhr onen Euro. Abschließend sagte Mo., 14–16 Uhr er mahnend: „VolkswirtschaftMi., 9.30–11.30 Uhr Betreuung durch Ehrenamtliche. Montag, 21. Januar lich kann diese Kostenexplosion 13 bis 17 Uhr nicht gut gehen, denn energieinSprechstunde gemütliche Kaffeerunde tensive Mittelstandsunternehmen Behindertenbeauftragter Dienstag, 22. Januar werden ihre InvestitionsentscheiJeden ersten und dritten Montag 9.30 bis 11.30 Uhr dungen überdenken.“ im Monat zwischen 10 und 12 Senioren-Internetcafé Den Schlusspunkt der VeranUhr im Rathaus, Marktplatz, Erd12 Uhr Mittagstisch staltung setzten mit ihren Beiträgeschoss Zimmer 20. AnsprechMittwoch, 23. Januar gen der CDU-Fraktionsvorsitzenpartner: Alfons Henn. 9 Uhr Frühstück de Dr. Klaus Karlin und der Landtagsabgeordnete Adolf Kessel.

Dinge

D

Seniorenbegegnungsstätten I und II

...zum Wohnen & Leben finden Sie in unserer neuen Boutique

Westseite Bahnhof www.moebel-gradinger.de

Lampen · Teppiche · Vasen Kerzen · Kissen · Decken

Westseite Bahnh www.moebel-gr

Reges Vereinsleben als Markenzeichen

Beim Pfiffligheimer Neujahrsempfang wurden Otwin Koch und Reinhold Reinhardt mit dem Ortskulturpreis 2013 ausgezeichnet VO N G E R N O T K I RC H Der Pfiff-

ligheimer Neujahrsempfang fand am Dienstagabend um 19.30 Uhr in der Turnhalle des TV Pfiffligheim statt. Rund 100 Gäste folgten trotz klirrender Kälte der Einladung von Ortsvorsteher Theo Cronewitz. Zum Beginn seiner Rede ging Cronewitz auf die tragische Brandkatastrophe ein, die am Montagabend über eine Familie in der Alzeyer Straße am Ortsausgang in Richtung Pfeddersheim hereingebrochen war. Der Ortsvorsteher dankte der Feuerwehr für ihr beherztes Eingreifen. Neben einer Rückschau und einem Ausblick stellte Cronewitz das rege Vereinsleben in Pfiffligheim in den Fokus seiner Ansprache. In Bezug auf das vergangene Jahr erwähnte er besonders den in 2012 eingeweihten Rasenplatz bei der Normannia, die Konzerte der Liedertafel und die Publikation des Heftes des Heimatvereins, das in seinem 10. Jahrgang erschien. Auch die Verjüngung bei der IG Kerb fand Erwähnung. Für 2013 wünschte er den Fusionsgesprächen zwischen

Von links: Otwin Koch, Heidi Koch, Theo Cronewitz, Brigitte Reinhardt und Reinhold Reinhardt. Foto: Gernot Kirch den beiden Tennisclubs „GrünWeiß“ und „Rot-Weiß“ viel Erfolg und kündigte eine gemeinsame Vermarktungsstrategie der zahlreichen Geschäfte in Pfiffligheim an. Auch beabsichtigt der Ortsvorsteher die Vereine enger zu vernetzen und das ohnehin schon rege kulturelle und sportliche Leben noch weiter zu optimieren. Ein Wunsch von ihm war die bessere Einbindung

8

WS.03sa13

Am Holocaust-Gedenktag soll innerhalb des Gottesdienstes der Luthergemeinde am Sonntag, dem 27. Januar, um 10 Uhr in besonderer Weise derjenigen jüdischen Mitbürger gedacht werden, die sich im Kaiserreich als deutsche Patrioten verstanden und bereit waren, im Ersten Weltkrieg ihr Leben für das Vaterland einzusetzen. Grabmäler und alte Fotos geben davon Zeugnis.

Wege zur Fachhochschulreife

@

Foto: Gernot Kirch

SAMSTAG · 19. JANUAR 2013

des Lutherbaumdenkmals in die Aktivitäten der Stadt bezüglich der Lutherdekade. Dankbar nahmen die Zuhörer die Ankündigung auf, dass die Alzeyer Straße von Grund auf saniert werden soll. Der Höhepunkt des Abends war die Verleihung des Ortskulturpreises 2013 an Otwin Koch und Reinhold Reinhardt. Cronewitz nahm die Auszeichnung selbst

vor. In seiner Laudatio ging er sehr ausführlich, vielleicht zeitlich etwas zu ausgedehnt, auf die Verdienste, Lebensläufe und das besondere Engagement der beiden ein. Bei Otwin Koch hob Cronewitz dessen Aktivitäten bei der Normannia Pfiffligheim und bei der IG Kerb hervor. Er führte auch die Verdienste Otwin Kochs bei der Gestaltung des Kinderspielplat-

zes und bei der Gründung der IG Pfrimm hervor. Als unabhängiger Kandidat habe er 2004 auch für das Amt des Ortsvorstehers kandierte und immerhin 12,5 Prozent der Stimmen geholt. Otwin Koch sei eben ein Pfiffligheimer mit Herz und Seele, auch wenn er nicht mehr in dem Stadtteil wohne, aber hier immer noch aktiv sei. In Bezug auf Reinhold Reinhardt fielen zwei wichtige Stichworte, dies waren Handball und die Liedertafel. In beiden Bereichen habe Reinhold Reinhardt entscheidende Impulse gesetzt und nachhaltig gewirkt. So hat er fast 30 Jahre lang aktiv Handball gespielt, war Trainer und Betreuer. Fast noch erfolgreicher sei Reinhold Rheinhardt als Sänger gewesen. Im Jahr 2012 habe er sogar das 25-jährige Jubiläum als Vorstandsmitglied in der Liedertafel feiern können. 2001 habe er die Verdienstmedaille der Stadt Worms erhalten, 2003 folgte die Verleihung des Kreisehrenbriefes des Chorverbandes und 2009 die Verdienstmedaille des Chorverbandes Rheinland-Pfalz.


LOK AL-N ACHRICH T EN

SAMSTAG · 19. JANUAR 2013

@

KURZ & BÜNDIG

SEITE 5

Reibungslosen Ablauf des Rückbaus sicherstellen

Weitere Bilder in der Online-Galerie

Kraftwerk Biblis: Antrag für Neubau eines Zwischenlagers für schwach- und mittelradioaktive Abfälle Vielen Wormsern unbekannt Weltweit ist die Rheindürkheimer Hofmann Maschinen- und Anlagenbau GmbH bei Geschäftspartnern hoch angesehen. Vor der eigenen Haustür, bei den Wormsern, ist das Unternehmen jedoch nur wenigen bekannt. Diesen überraschenden, dennoch aber insgesamt sehr positiven Eindruck hat die CDU-Stadtratsfraktion beim Firmenbesuch in der Althreinstraße 11 gewonnen. Geschäftsführer Patrick Ohlig konnte unter den zahlreichen Fraktionsmitgliedern auch den Landtagsabgeordneten Adolf Kessel, Fraktionsvorsitzenden Dr. Klaus Karlin, CDU Vorsitzenden Hans-Joachim Kosubek sowie die Beigeordnete Petra Graen begrüßen.

Narrenschau mit viel Helau

Schon beim Einzug des Elferrates unter den Klängen des Narrhallamarsches herrschte am letzten Samstag bei der Damensitzung des GV Liederkranz Weinsheim Frohsinn im gut besetzten Saal des Sportheims. Zu Beginn des närrischen Treibens animierten Inge Schöpwinkel und Uli Wasner mit ihrem Lobgesang auf die Fastnacht zum Mitsingen und Klatschen. Das Damenballett „Surprice“ des TV Pfiffligheim und das Tanzmariechen Katharina Eickert boten einen wahren Augenschmaus. Das Tanzmariechen, eine mehrfache deutsche Meisterin des Gardetanzes, überzeugte mit ihren Darbietungen und zeigte echte Spitzenklasse …

@

Die kompletten Texte unter www.nibelungen-kurier.de

Nichts geht über eine Leibesvisitation

WHV feierte am Dienstagnachmittag Premiere seiner aktuellen Damensitzung Auch die „Rollatorengang“ und die Bordsteinschwalben im Katterloch sorgten für Stimmung. Fotos: Robert Lehr V O N R O B E R T L E H R Eine ganze Fastnachtssitzung in zehn Minuten? Unmöglich? Nicht für die Aktiven des Wormser Hausfrauenvereins (WHV). Denn denen ist gelungen, wofür andere mitunter fünf Stunden brauchen. Mit ihrer Sitzung im Zeitraffer war ihnen zum Auftakt der Premierenveranstaltung der diesjährigen Saison im Rahmen des Seniorennnachmittages am Dienstag im Wormser Hagenbräu der erste große Lacher sicher. Mit Prinzenpaar, Funkenmariechen, Damenballett, Mini-Büttenreden oder überforderter Kellnerin war alles geboten, was zu einer richtigen Sitzung gehört. Doch sollte der voll besetzte Saal noch voll auf seine Kosten kommen. Und auch wenn die große Damensitzung des WHV dann doch über einige Stunden ging, zeigte sie keine Längen und bot ein kurzweiliges Programm. Mit einem eindeutigen Schwerpunkt auf Sketchen und Musik bzw. der Kombination aus beidem traten die „klassischen“ Büttenreden rein zahlenmäßig in den Hintergrund. Selbst wenn noch nicht alle Akteure sich voll textsicher zeigten, war der Nachmittag unter dem Motto „Humor und Gaudi unser Ziel – Ein Feuerwerk das Narrenspiel“ prall gespickt mit Gags, Pointen und ausgelassenen Tanzdarbietungen. Mit einer solchen ging es nach der Begrüßung durch Sitzungspräsidentin Ingeborg Herrmann durch das Kinderballett des WHV „Die jungen Wilden“ direkt los. Von Glück und Leid einer langen Ehe hatten Silke Seidel und Stefan Mischok so einiges zu singen – natürlich nicht ohne das obligatorische Happy End.

An der „Ich mach mich unsterblich-Maschine“ im Auftrag des scheidenden Bürgermeisters Georg Büttler arbeiteten der Professor (Tanja Bitsch) und der Rathaus-Hausmeister (Alexandra Schreiber), heraus kamen u. a. Büttler-Clowns. Bedächtig, aber mit wachem Auge war Leierkastenfrau Gerlinde Falter wieder in Worms unterwegs. Dass nur eine Kasse im Schwimmbad bei bestem Badewetter geöffnet war, entging ihr ebensowenig wie die schwarzen Plastikhunde, welche die Wagner-Ausstellung im WORMSER schmückten.

„Pussy“ ist für „Michi“ unterwegs. Die richtige Lektüre für ihre Recherche hat sie schon. Die drei Studentinnen Larissa Herrmann, Ina Pohl und Hannah Storch bekannten in ihrem Lied freimütig: „Eins kann uns keiner nehmen – das ist die pure Lust am Leben“. Und die hatten auch die „Drei Engel für Michi“, Silke Seidel, Ulli Schrott, Frauke Diehl und Daniela Schall alias „Pussy“. Allerdings mussten sie erst im Auftrag ihres Bosses Michael Kissel lustvoll einen Ersatz für Dieter Wedel besorgen. Doch weder der Palmnoch Staubwedel waren ein echter Ersatz.

„Krims und Krams bei den Gotterbarms“, Annette Kienast-Kistner, Tanja Bitsch und Martina Nesigall, gab es auf dem Wormser Wochenmarkt. Doch gleich mit dem ersten Großauftrag versprachen sie, umgehend 50 rote Rosen zu liefern – nur dumm, dass sie die gar nicht im Angebot hatten. Mit der WHV-Garde wirbelte wieder ein klassisches Fastnachtselement über die Bühne, allerdings höchst zeitgemäß auf ein Medley von Pop-Superstar „Pink“. Mit „was sind wir Hausfrauen doch für ein toller Verein“ ging der ganze Saal in eine kurze Pause, bevor „ZartBitter“ unter der musikalischen Leitung von Monika Merz (auch für „Michis Engel“ verantwortlich) mit ihrem Polizeirevier im Katterloch für einen erneuten Höhepunkt sorgten. Trotzdem kam aus der festgesetzten weiblichen „Rollatorengang“ dann doch die Feststellung, dass „nichts über eine Körpervisitation geht“. Bei südamerikanischen Klängen und Kostümen zeigten die „Herzkersche“ ihr tänzerisches Talent. Mit Vanessa und Annika Holz als zwei Vorzeige-Russinnen ging es weiter, bevor die Ikone der Hausfrauen-Fastnacht, Monika Peschel, nach Jahren einmal wieder ihr überragendes Talent zeigte. Die falsche „Cindy von Marzahn“ bekam stehende Ovationen mit ihren zahlreichen Spitzen und Zoten. Weil sie nicht mal einen Führerschein habe, besitze sie auch nur einen Deo-Roller. Die „Nibelungenschätzjer“ unter der Leitung von Antje Schweitzer kamen danach recht „spacig“, bevor „ZartBitter“ den kurzweiligen Abend beendeten. Musikalisch begleitet wurde er von der Hausband des WHV „Golden Gate“.

Am 16. Januar 2013 hat RWE Power bei der für das Kraftwerk Biblis zuständigen Genehmigungsbehörde, dem hessischen Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUELV), einen Antrag auf Errichtung und Betrieb eines neuen Zwischenlagers für schwach- und mittelradioaktive Abfälle gestellt. Zusätzlich wurde ein Bauantrag bei der zuständigen Baubehörde des Kreises Bergstraße eingereicht. Die Planung sieht ein Gebäude mit 109 Metern Länge, 28 Metern Breite und 16 Metern Höhe vor. Als Standort ist die westliche Begrenzung des Kraftwerksgeländes vorgesehen. Das Lagergebäude gliedert sich in zwei Lagerbereiche, einen Verladebereich und in einen Anbau mit einem Zugangs- und Technikbereich. Eine abschließende Bauentscheidung kann erst nach Vorliegen der Genehmigungen und Kenntnis der Nebenbestimmungen erfolgen. Um einen reibungslosen Ablauf des direkten Rückbaus sicherzustellen, muss neben der Lagerung der verbrauchten Brennelemente im bestehenden Standortzwischenlager auch die vorübergehende Auf bewahrung der beim Abbau anfallenden schwach- und mittelradioaktiven Abfälle am Kraftwerksstandort gewährleistet werden. Oberstes Ziel ist natürlich die möglichst

umgehende Einlagerung dieser Abfälle in das hierfür vorgesehene Endlager Schacht Konrad. Nach heutigem Kenntnisstand wird Schacht Konrad nicht vor 2019 in Betrieb gehen. RWE Power hat in diesem Zusammenhang mehrfach auf die Dringlichkeit der Fertigstellung und Erreichung der vollen Annahmebereitschaft des Endlagers hingewiesen. Einen Antrag auf Stilllegung und Rückbau der beiden Kraftwerksblöcke hatte RWE Power im August 2012 beim hessischen Umweltministerium gestellt.

OB Kissel: Sicherheitsanforderungen umsetzen Für den Wormser Oberbürgermeister Michael Kissel stehe der RWE-Antrag auf Errichtung eines Zwischenlagers im Zusammenhang mit der allseits geforderten Energiewende, der Stilllegung und dem daraus folgenden Rückbau des AKW Biblis. Da kein Endlager – Schacht Konrad in Salzgitter sei beantragt, aber noch nicht genehmigt – zur Verfügung stehe, „ist ein Zwischenlager anscheinend unabdingbar“. Entscheidend hierbei sei , dass das Hessische Umweltministerium als Atombehörde die entsprechenden Sicherheitsanforderungen einfordere und durchsetze.

Foto: Ronald Wittek/dapd

Nach Darmstadt zu Segmüller? Nach Mainz zu Martin? Nach Mannheim zu IKEA? Und am Ende kaufen wir die Möbel doch bei Gradinger in Worms. Faire Preise. Guter Service. Die anderen haben doch auch nichts zu verschenken.

Schaller & Partner · Mannheim

cf.03sa13

Freddy, 31 Jahre, Fahrlehrer, Pfeddersheim

is Gradinger-Pre

1.598,

Global 6200 Longchair 2,5-Sitzer mit

Inh. C. G. Gradinger Möbel Gradinger Von-Steuben-Str. 7 67549 Worms Telefon: 06241 95 0101 Telefax: 06241 95 0102


STELLENMARKT  Wir suchen

Zahntechniker m/w

 Arbeit finden

für Spätdienst, Wochenende u. Nachtdienste

 Chancen nutzen

Fahrer/-in  Festanstellung 

schnellstmöglich gesucht in Teil-/Vollzeit.

zum Aufbau einer Niederlassung für den behindertengerechten in Worms suchen wir: Zur Übernahmefür dringend gesucht! (m/w) Transport, Patienten, Senioren u. Kinder. q Industrielackierer/in Fußgönheim: oder vergleichbare Berufsaus-

Aufgabengebiet: Arbeitsvorbereitung, Kunststoff und Metall

Gerne handwerkliches sind wir behilflich beim Erlangen Staplerfahrer 8T bildung; mehrjährige Berufserfahrung; Spritzlackierung; des Personenbeförderungsscheins. Geschick (Linde H 80 / Getränkeindustrie)

Dech Zahntechnik Worms Telefon (0 62 41) 3 85 04 64 oder E-Mail: dech-zahntechnik@gmx.de

WS.03sa13

ld03sa13

• PDL Staplerfahrer / Hochregal q Staplerfahrer/in für Schwerlaststapler Linde H 80 für Worms Telefonist/-in (Gefahrgut / Chemie) • exam. Krankenschwester Bedienen des Staplers mit 6 Gabelzinken; Be- und Entladen von Taxizentrale für unsere Fachkraft für Lagerwirtschaft LKWs und Waggons; Deutsch in Wort und Schrift; Schichtbereitschaft • gute Deutschkenntnisse in • exam. Altenpfleger/-in (Chemie) auch am Wochenende Wort und Schrift erforderlich! • gute Ortskenntnisse zwingend notwendig Wir freuen uns auf Sie!!! • exam. Kinderkrankenschwester Sofern Sie über einen Führerschein verfügen, wäre dies wünschenswert nicht ILS Arbeitnehmerüberlassung GmbH zwingend erforderlich.

CityCar Worms

Bewerbungen an: T 6, 6 · 68161 Mannheim Telefon (06 21) 1 78 88 97 oder (01 72) 6 25 34 73

Wir freuen uns auf Sie!!!

(0 62 41)

(5 bis 10 Std./Woche)

Sie sind sportbegeistert, arbeiten gerne mit Menschen und sind zeitlich flexibel? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.Weitere Informationen unter www.mrssporty.de/club463

Wir sind eine sehr erfolgreiche Beratungsgesellschaft.

205 207

Ausbildungsplatz 2013 zum/zur PARKETTLEGER/-IN

Wir suchen ab sofort eine zuverlässige Reinigungskraft für unser Hotel in Osthofen. Deutsch in Wort und Schrift ist zwingend erforderlich.

Mrs. Sporty Club Pfalzring 9-17 67240 Bobenheim-Roxheim club463@club.mrssporty.de

Voraussetzungen: Hauptschulabschluss, Bereitschaft zum vorherigen Praktikum, handwerkliches Geschick Bewerbung mit Lebenslauf und Lichtbild an: Dillstraße 6, 67549 Worms oder info@parkett-winkler.de

#

Wir suchen Maler- und Lackierer-Geselle

sucht für das Callcenter in Worms, Reinigungspersonal für Wilhelm-Leuschner-Str. 3 (AfA-Passage), Die den Bereich Worms gesucht für die Terminvereinbarung mit Unternehmen MRS_07057_AZ_Coupon_50x81_IsoNewspaper.indd 30.03.10 1 11:23 Für unseren Kunden suchen wir mehrere zur Festanstellung (32 h/Woche) MRS_07057_AZ_Coupon_50x81_IsoNewspaper.indd 30.03.10 1 11:23 Reinigungskräfte auf Lohnsteuerkarte. Arbeitszeit 7.00 - 10.00 Uhr. Deutsch in Wort und Schrift ist zwingend erforderlich. Telefonische Bewerbung bitte unter der angegebene Rufnummer.

Telefonisten m/w mit Grundgehalt + Erfolgsbeteiligung

Wenn Sie Interesse haben, dann vereinbaren Sie einen Vorstellungstermin ab 21. Januar 2013, 9 Uhr mit Frau Grünewald – Telefon: (0 62 41) 2 00 13 62

Wir suchen ab sofort eine zuverlässige, deutschsprachige

kmu connect GmbH

auf 400-Euro-Basis, 3 mal wöchentlich 3 Std.

für Schuhfachgeschäft in Worms auf 400-EuroBasis gesucht. Auch für Urlaubsvertretung und als Springer.  Arbeit finden  Chiffre: 5548

Sporto-med. GmbH Willy-Brandt-Ring 12 67592 Flörsheim-Dalsheim Tel. (0 62 43) 9 08 00 22 Frau Honacker

lr03sa13

WS.03sa13

Tel. (0 67 71) 9 59 81 35

lr03sa13

Albert Gebäudemanagement GmbH sucht ab sofort MITARBEITER/INNEN im WACHDIENST (Schichtdienst) auf Minijob-Basis in Worms.

Aushilfe

Telefon (0 62 41) 95 78-0 Fax (0 62 41) 95 78-78 info@nibelungen-kurier.de

 Chancen nutzen

 Festanstellung 

ßern Wir vergreöam! bearbeitung, Mannheim unser T q Staplerfahrer/in für Schwerlaststapler Linde H 80 für Worms Wir suchen (m/w): q Industrielackierer/in für Fußgönheim: oder vergleichbare Berufsaus1 Betriebstechniker/-in, Worms Spritzlackierung; handwerkliches bildung; mehrjährige Berufserfahrung; Geschick 2 Bankkaufleute in der Kreditsachjs03sa13

WIR SUCHEN SIE

aUCH qUEREINStEIgER SINd HERzlICH WIllkommEN

Fräser/-in Steuerung Heidenhain Mill

Sofern Sie über einen Führerschein verfügen, wäre dies wünschenswert nicht 3 Elektroinstallateure/

Eingebunden in die FIEGE-Gruppe mit ihrer über 138 jährigen Unternehmensgeschichte und 20.000 Mitarbeitern (m/w) in zwingend erforderlich. 1 Elektro-Helfer, Worms/Umgebung 18 Ländern, haben wir uns auf die Entwicklung und Realisierung ganzheitlicher Personallösungen für namhafte Kunden • Vergütung nach IGZ-Tarifvertrag spezialisiert. 3 Call-Agents in Vollzeit, • Weihnachts-

 ELEKTRIKER/-IN  KOMMISSIONIERER/-IN

auf 450-Euro-Basis.

Wenn Sie zuverlässig, pünktlich, sauber und gepflegt sind und Spaß am Kochen haben, dann bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen unter:

Suchen ab sofort für Worms und Umgebung mehrere Facharbeiter m./w.

• Elektroinstallateur (auch Berufsanfänger) • Anlagenmechaniker HSK (auch Berufsanfänger)

• CNC-Dreher

(auch konventionell, mit Berufserfahrung)

• CNC-Fräser (mit Berufserfahrung) WILHELM Personaldienstleistungen GmbH Wilhelm-Leuschner-Str. 13 · D-67547 Worms

Tel. (0 62 41) 9 58 54-13

: T H C U S E G

t mit ußendiens . A n re e s n ru kes inbarung fü des Schlemmerbloc re e v in rm e Zur T unden Anzeigenk

u. Urlaubsgeld Telefonische Terminvereinbarung mit Anzeigenkunden sowie Terminplanung für Mannheim/Lampertheim • Zuschläge für Nacht-, Mehr-, Sonn- und Feiertagsarbeit den Außendienst in Vollzeit. Daten- & Kundenverwaltung. MS-Office-Kenntnisse 2 Chemikanten, • Vermögenswirksame Leistungen

Für den Großraum Worms, Ludwigshafen und Bürstadt suchen wir Sie als

 VERPACKER/-IN  STAPLERFAHRER/-IN

Verstärkung für die Küche

N I / R E R E I N I M R TE

Bedienen des Gabelzinken; Be- und Entladen von PlusStaplers oder Mahomit TNC6432, Worms LKWs und Waggons; Deutsch Schlosser/-in, Worms in Wort und Schrift; Schichtbereitschaft auch am Wochenende 1 Kraftfahrzeugelektroniker (gerne Nutzfahrzeuge), Worms

Lokal mit gutbürgerlicher Küche in Worms-City sucht

Chiffre 5549

Freundliche

Reinigungskraft lr03sa13

WS.03sa13

für Innenausbauarbeiten gesucht (gerne auch Rentner) auf Aushilfsbasis. Tel. (0 62 41) 2 05 82 52 (Mo.–Fr., 8–12 Uhr)

zur Festanstellung Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie an: Malermeister Hans J. Lachmann Im Hauk 1 · 67593 Westhofen

Hegen Gebäudereinigungs-GmbH 64372 Ober-Ramstadt, Röhrstraße 8 Telefon 0172 - 6575774

Auch für jung gebliebene Rentner (m/w) geeignet.

Qualifizierter Handwerker

Gratiszeitung für das Nibelungenland

ld.03mi13

Telefonische Bewerbung bitte unter (0 62 42) 8 22 Landgut Schill, Am Mühlpfad 10, 67574 Osthofen

#

lr03mi13

Viele kleine und mittelständische Unternehmen (keine Endverbraucher) haben mit unserer Hilfe eine individuelle Problemlösung erhalten und können sich so positiver am Markt behaupten.

lr03sa13

Mitarbeiter/-innen für Callcenter gesucht

Unser Unternehmen

CityCar

Für unseren Frauensportclub in ILS Arbeitnehmerüberlassung GmbH Bobenheim-Roxheim suchen wir eine/n Hochrheinstr. 12 · 67550 Worms · Tel. (0 62 42) 9 15 08-1 50 bewerbung@ilsgmbh.com · www.ilsgmbh.com

• Clubmitarbeiter (m/w)

kontakt@truschel-worms.de Binger Straße 50, 67549 Worms Fon 06241.76066

Prinz-Carl-Anlage 25 · 67547 Worms lr02sa13

• • •

• Elektriker w/m ab sofort • Azubi für das kommende Ausbildungsjahr 2013 Bewerbungen per E-Mail oder per Post an

Bitte senden Sie Ihre schriftliche

Hochrheinstr. 12 · 67550 Worms und aussagekräftige Bewerbung an: (0 62 42) 9 15 08-1 50 Vergütung nach Tel. IGZ-Tarifvertrag • Weihnachtsu. Urlaubsgeld Fax (0 62 42) 9 15 08–1 59 Zuschläge für Nacht-, Mehr-, Sonn- und Feiertagsarbeit bewerbung@ilsgmbh.com RN Personenbeförderungen Worms GmbH www.ilsgmbh.com Vermögenswirksame Leistungen

lr23sa12

Wir bieten angemessene Bezahlung und geregelte Arbeitszeiten in VZ/TZ.

Mitarbeiter für unser Team gesucht

lr03sa13

Ambulanter Pflegedienst Kurpfalz

lr03sa13

SAMSTAG · 19. JANUAR 2013

js03sa13

SEITE 6

Worms/Flörsheim-Dalsheim

 HELFER/-IN  LKW-FAHRER/-IN

IHR PRofIl: Sie haben bereits fundierte Erfahrung in mindestens einem der oben aufgeführten Tätigkeitsfelder gesammelt und sind bereit auch in einem Schicht-System zu arbeiten. Flexibilität und Pünktlichkeit setzen wir voraus. WIR bIEtEN: n Einen unbefristeten Arbeitsvertrag n Übertarifliche Bezahlung n Schicht-, Feiertags- und Wochenendzuschläge n Einen festen und sicheren Arbeitsplatz n Einen Staplerschein n Weihnachts- und Urlaubsgeld Falls Sie Interesse haben, freuen wir uns über Ihren Anruf unter Tel.-Nr. 0 62 41 / 937 - 110; 0 62 41 / 937 - 111 oder 0 62 41 / 937 - 118. WIR fREUEN UNS aUf SIE! FIEGE uni/serv GMBH | MAINZER STRASSE 178 | 67547 WoRMS | WoRMS@FIEGE-UNISERv.dE | WWW.FIEGE-UNISERv.dE

sind Voraussetzung. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in vollklimatisierten Räumen.

ILS Arbeitnehmerüberlassung GmbH

js22sa12

Im Rahmen unserer Großprojekte eröffnen wir Ihnen die Perspektive für eine neue berufliche Zukunft.

Wir freuen uns auf Sie!!!

3 Lager- und Transportmitarbeiter, Worms

Gehalt: 1.600 € brutto!

8 Kommissionierer, Hochrheinstr. 12 · 67550Worms/Nieder-Olm Worms · Tel. (0 62 42) 9 15 08-1 50 (mit Fahrservice)/Biebesheim bewerbung@ilsgmbh.com · www.ilsgmbh.com 5 Produktionsmitarbeiter, Groß-Rohrheim (mit Fahrservice) 3 Verpacker Groß-Rohrheim (mit Fahrservice) Wir freuen uns auf Sie!!!

ILS Arbeitnehmerüberlassung GmbH Hochrheinstr. 12 · 67550 Worms Tel. (0 62 42) 9 15 08-1 50 Fax (0 62 42) 9 15 08–1 59 bewerbung@ilsgmbh.com www.ilsgmbh.com

Schriftliche Bewerbung: Telefonische Bewerbung: Bewerbung per E-Mail: Bewerbung per Web:

VMG mbH, Postfach 2063, 67510 Worms 0 62 41 - 20 26 109 / Frau Gros bewerbung@schlemmerblock.de www.schlemmerblock.de/jobs

… landen Sie mit Ihrem Inserat bei der

Nummer Eins unter den Gratiszeitungen * wenn es um Anzeigen geht Prinz-Carl-Anlage 20 67547 Worms Tel. (0 62 41) 95 78 - 0 Fax (0 62 41) 95 78 - 78 D i e G r a t i s - Z e i t u n g f ü r d a s N i b e l u n g e n l a n d

NIBELUNGEN

* Der Nibelungen Kurier ist die Gratis-Zeitung in Worms und Umgebung mit den meisten gewerblichen Anzeigen.

KURIER www.nibelungen-kurier.de


LOK AL-N ACHRICH T EN

SAMSTAG · 19. JANUAR 2013

Müller appelliert an den Gemeinschaftsgeist

Neujahrsempfang fand in der Turnhalle zum Auftakt des 150-jährigen Jubiläums des TV Leiselheim statt Ehrung für Roswitha Schlösser, Ruth Lott und Jürgen Falter für ehrenamtlichen Einsatz VON K L AUS DIEHL Die Liste der

KURZ & BÜNDIG

@

Weitere Bilder in der Online-Galerie

Von links: Hans-Joachim Kosubek, Helmut Müller, Ruth Lotz, Jürgen Falter und Roswitha Schlösser. Foto: Klaus Diehl flügelzuchtverein mit seiner alljährlichen Ausstellung. Ein besonderes sportliches Highlight „war der Gewinn des Deutschen Mannschaftspokals der Zelluloidsportler des TVL für Verbandsliga-Mannschaften. Tischtennis wird beim TVL seit sechs Jahrzehnten gespielt“. Auch habe die Stadt Worms ihr Versprechen gehalten, den Hochwasserschutz an der Pfrimm in der Gemarkung Leiselheim erheblich zu verbessern, erinnerte der Ortsvorsteher.

Ehrungen für drei Ehrenämtler „Unser freiheitlich demokratisches Gemeinwohl lebt davon, dass Bürger ehrenamtlich an seiner Gestaltung mitwirken und einen Teil ihrer Freizeit für das Wohl, in diesem Falle für unseren Vorort Leiselheim einsetzen. In den Dank eingeschlossen sind auch alle politischen Vertreter des Ortsbeirates, der Parteien, Kirche und Vereine“, so Helmut Müller. Ganz besonders freute er sich, drei Leiselheimer Einwohner mit

dem „Leiselheimer Wappenteller“ auszeichnen zu dürfen. So Roswitha Schlösser u.a. für ihre vielfältigen Verdienste beim TVL und SVL, als ehemaliges FWG-Mitglied im Ortsbeirat oder als ehemalige Vorsitzende des Landfrauenvereins, Ortsverschönerung. „Ihr Name steht für ehrenamtliches Engagement, Hilfsbereitschaft und Bürgerdienst“, so Helmut Müller. Dies gelte in gleichem Maße auch für Ruth Lotz, die seit 1987 an der Spitze der Leiselheimer Landfrauen stehe. So zeichne sie verantwortlich für die Pflanzung von Obstbäumen auf der K2 in Richtung Herrnsheim bis an das Wasserhaus und bringe ihre Landfrauen mit vielen Aktionen vorbildlich in das Gemeinleben ein. Dritter im Bunde ist Jürgen Falter, seit 2003 1. Vorsitzender beim TVL. Er sei über 15 Jahre auch in der evangelischen Kirchengemeinde aktiv und leitete den dortigen Jugendkreis im Gemeindehaus, so Müller. In die zehn Jahre als 1. TVL-Vorsitzender sei nicht nur die Rückgabe der Turnhalle von der Stadt Worms in die Eigenständigkeit des Ver-

eins gefallen, sondern auch viele Umbau- und Renovierungsarbeiten, welche die TVL-Turnhalle am Trappenberg immer mehr zu einem Vorzeigeobjekt machten, weiß Müller. Auch sei er Gründungsmitglied der HSG Worms mit dem Nachbarn Eintracht Herrnsheim, zu dem später noch der SC Wormatia Worms dazugekommen sei. Seit vielen Jahren sei er auch Übungsleiter bei der Handball-Jugend der HSG Worms.

@

Die kompletten Texte unter www.nibelungen-kurier.de

Ab sofort

40% auf (fast) alles!

Mode für Frauen. Worms, Kämmererstraße 51 Telefon (0 62 41) 2 08 80 70

„Kalender Girls“ mit neuer Jessie in Worms Rollen-Umbesetzung bei Komödie von Tim Firth am 20. Januar um 20 Uhr im WORMSER Theater

Müller: Kräfte bündeln Hinsichtlich des politischen und wirtschaftlichen Tagesgeschehens appellierte Helmut Müller, alle Kräfte zu bündeln, um die Probleme in Deutschland und Europa zu lösen. Für den Vorort Leiselheim könne er aber optimistisch in die Zukunft schauen. Gesanglich umrahmt wurde der Empfang durch das „Ensemble Paulinum“, und fünf reizende Sternsinger ließen ihre Sammelbüchse rundgehen. Grüße der Stadt Worms überbrachte der Beigeordnete Hans-Joachim Kosubek.

MGV Hosenträgerordensträger 2013

Pfadfinder übernachten im „Starenkasten“ Fünf Pfadfindergruppen des Stamms Nibelungen, von denen manche ihre Gruppenstunden an der Lutherkirche und manche in Rheindürkheim abhalten, verbrachten das Wochenende zusammen im „Starenkasten“ bei Lindenfels. Für Viele war es das erste Lager überhaupt. Der Stamm freut sich über jeden weiteren, der Interesse hat zu den Pfadfindern zu kommen und sind gerade dabei, zwei weitere Gruppen zu eröff nen. Die eine triff t sich freitags von 15:30 bis 17 Uhr an der KiTa Oberlinhaus und richtet sich an Fünft- und Sechstklässler. Die andere Gruppe ist für Dritt- und Viertklässler bestimmt und wird sich in einigen Wochen in Rheindürkheim zum ersten Mal treffen. Telefon 06241/8548538.

Liu.Jo Steffen Schraut Schuhmacher Transit & Tandem European Culture Sita Murt Set Twin-Set Met Jeans Muubaa Lederjacken Princess goes Hollywood Esisto I heart Nickelson Liebeskind Calvin Klein Religion House of the gods

jb.02mi12

Ehrengäste beim Neujahrsempfang durch Leiselheims Ortsvorsteher Helmut Müller war lang, und lang war auch die Aufzählung vorgenommener Arbeiten, die durch gemeinschaftlichen Einsatz im letzten Jahr in Leiselheim auf die Wege gebracht wurden. Zusammenfassend bezeichnet Helmut Müller die Ortsgemeinschaft als vorbildlich, wie sich dies bei den verschiedensten Aktionen und Festen erwies Helmut Müllers Dank ging vor allem an seinen Stellvertreter Johann Nock und die ausgeschiedene Christel Schneider als Vertretung auf der Ortsverwaltung. Höhepunkte des letzten Jahres seien laut Müller das Knutfest der Kessel-Hexen gewesen, die Aktion „Vom Spielplatz an den Herd“ der Landfrauen, die Mundart-Weinprobe des Heimatvereins mit Hartmut Keil, die Übergabe von 1.000 Euro durch den Heimatverein an die evangelische Gemeinde für eine behindertengerechte Toilettenanlage sowie das Jahresfest des Heimatvereins. Auch das Bürgerfest unter den Platanen auf dem Rathaus-Vorplatz sei ein besonderes Highlight in Leiselheim gewesen. Der zweite Platz von Gertrud Marschall, die sich seit 17 Jahren für Obdachlose einsetzt, im SWR4-Radio oder die Umbenennung der Diesterwegschule in „Pfrimmtal-Realschule-Plus“, das Backen von Brot der Konfirmanden aus Pfiffligheim und Leiselheim mit Pfarrer Klaus Fischer, dessen Erlös an ein Projekt in Südamerika im Rahmen „Brot für die Welt“ ging, verdiene es, ebenso erwähnt zu werden, wie der ausverkaufte Dorfgemeinschaftsabend, der ehrenamtlich von allen Leiselheimer Vereinen gestaltet wurde. Kulturell und sportlich werde in Leiselheim für alle Altersgruppen etwas geboten – beim TVL, SVL, dem GV Euterpia, aber auch vom Vogel- und Ge-

SEITE 7

Tatjana Blacher wird die Rolle der „Jessie“ ab sofort für die gesamte Tournee übernehmen. Foto: Bernd Bühmann Am Sonntag, dem 20. Januar, gastiert das Ensemble der Komödie und Theater am Kurfürstendamm, Berlin mit „Kalender Girls“ um 20 Uhr im WORMSER Theater. Eine der Hauptdarstellerinnen, Brigitte Grothum, ist nun erkrankt, weshalb die Rolle der Jessie kurzfristig umbesetzt werden musste. Tatjana Blacher, die bekannt ist aus zahlreichen Rollen in Film und Fernsehen, ist eingesprungen und wird während der gesamten Tournee die Rolle spielen. Die Geschichte der Kalender Girls beruht auf einer wahren Begebenheit. Die Erkrankung ihres Ehemannes an Lymphkrebs brachte Angela Baker auf den Gedanken der Kalenderfotos, deren Erträge der Leukämieforschung in Großbritannien zugute kommen sollten. 1999 erschien die erste Kalenderauf-

lage mit diskret präsentierten Selbstenthüllungen englischer Landfrauen. Fast zwei Millionen Pfund konnten an die Krebsforschung gespendet werden. 2003 wurde die Erfolgsstory mit Helen Mirren und Julie Waters in den Hauptrollen für das Kino verfilmt und vom Publikum gefeiert. Seither ist die Geschichte auch für die Bühne verarbeitet worden. Das Theater am Kurfürstendamm zeigt die „Kalender Girls“ als deutschsprachige Erstauff ührung. Eintrittskarten kosten – je nach Kategorie – zwischen 14 Euro und 23 Euro im Vorverkauf und sind erhältlich beim Nibelungen Kurier, Prinz-CarlAnlage 20, 67547 Worms, bei allen weiteren Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen sowie ebenso im Internet unter www.das-wormser.de

Der GOLDSCHMIED KOMMT ZU IHNEN NACH RHEINDÜRKHEIM

Allen Grund zu feiern hatten die Aktiven des MGV 1876 Pfeddersheim, nachdem sie, am Samstag, mit einer grandiosen Sitzung in die närrische Kampagne gestartet sind. Bei der anschließenden After-Show-Party wurde zum 7. Mal der Hosenträgerorden als Auszeichnung für besondere Verdienste in der MGV Fastnacht verliehen. Und in diesem Jahr wurde er gleich dreimal vergeben, und zum ersten Mal an Gruppen. Es sind die Aushängeschilder des MGV - die Frauentanzgruppe, das Männerballett und die „Pedderschmer Danzperlscher“. Stellvertretend nahmen Tine Weiß, Tobis Dämgen und Alica Haas die Auszeichnung entgegen. Das wurde im Anschluss, zu den Partyhits der „Rainbow-Music“, kräftig gefeiert. Wer diese Gruppen und die gesamte MGV Damensitzung noch sehen möchte, hat die Gelegenheit am Samstag, dem 26. Januar, um 20.11 Uhr. Hierfür gibt es noch ein paar wenige Restkarten. Vorverkauf bei Peter Dämgen unter Telefon 06247/5321 oder Eisenwaren Kettner.

WIR MACHEN IHR GOLD ZU GELD

Goldhandel

Montags 10-17 Uhr - Samstags 10-14 Uhr Nahestrasse 5 67550 Worms-Rheindürkheim Eingang Friseur-Fix Tel. 06241-25954


ANZEIGE

QUALITÄT AUS MEISTERHAND

SEITE 8

SAMSTAG · 19. JANUAR 2013

Schreinerei Martin – Meisterlich bis ins Detail Hochwertige und individuelle Maßanfertigungen von einem Traditionsbetrieb statt und bauen sie beim Kunden vor Ort ein. Die Beratung des Kunden ist stets umfassend. Denn für einen Laien ist es oft schwer, alle sinnvollen Möglichkeiten der Handwerksarbeit zu überblicken. So sollte beispielsweise beim Einbau neuer Fenster auch eine Korrektur der Rollläden, Rollladenkästen und der Bauanschlüsse vorgenommen werden.

Ohne akribische Planung läuft nichts bei Tischlermeister Edgar Martin. Foto: Regina Urbach Sie wollen jeden Platz im winkligen Dachgeschoss mit passgenauen Einbauschränken nutzen? Nach einem Umzug sollen Möbel oder Türen aufeinander abgestimmt werden? Sie brauchen neue Fenster gemäß der neuen Energiesparverordnung? Schreiner- und Parkettlegemeister Martin findet im Bereich Holz, Möbel, Treppen, Parkett oder Innenausbau kundenfreundliche,

sinnvolle Lösungen. „Ich mache mir gerne selbst ein Bild von der Wohnsituation beim Kunden“, sagt er. „Nur so kann ich für jeden Kunden die beste und seinem Budget angemessene Lösung finden.“ Nach ausführlicher Beratung, Aufmaß und Kostenvoranschlag wird alles genau geplant. Zwei Gesellen und ein Auszubildender fertigen die Objekte in der modern ausgestatteten Werk

„Bei uns gibt es individuelle Maßanfertigung“, sagt Martin. Viele langjährige Kunden wissen das bereits zu schätzen. Nicht zuletzt verlassen sich auch Industrie- und öffentliche Kunden mit Sonderanforderungen an Bauteilen, Schränken oder beim Innenausbau auf die Kompetenz des Meisterbetriebs. Für den Parkettlegemeister sind neben der Renovierung aller Arten von Parkett- und Dielenböden auch anspruchsvolle Aufgaben wie die Verlegung klassischer Stabparkettböden im Fischgrätenmuster oder die Restaurierung historischer Holzböden kein Problem. Beim Möbelbau erleichtern die moderne Kreissäge sowie die neue Kantenanleimmaschine professionelles Arbeiten mit absoluter Präzision. Störende kleine Absplitterungen an den Plattenkanten gehören der Vergangenheit an.

Das Team der Schreinerei Martin sorgt jederzeit für die beste Lösung jedes Kundenwunsches. Foto: Judith Oberle Für jeden Wunsch im Innenausbau findet Martin Lösungen. Bei Bedarf arbeitet die Schreinerei selbstverständlich mit anderen Gewerken zusammen – wobei schon so mancher Kunde überrascht war, wie groß der Leistungsbereich der Schreinerei selber ist. Denn auch Materialien wie Glas, Spiegel, Kunststoff oder Metall

können berücksichtigt werden. Bei der Ausgestaltung ist alles möglich, von klassisch bis innovativ; bei den Produkten, ob Fenster, Türen, Möbel, Parkett oder bei sonstigen Materialien, genißet Qualität Vorrang. Denn durch langlebige, umfassende Lösungen hat der Kunde lange Freude an seiner Arbeit vom Schreiner.

Schreinerei Martin Edgar Martin Möbelwerkstätte + Innenausbau Fenster + Türen + Parkett Konventstraße 4–8 67549 Worms-Hochheim Telefon: 06241/975297 Fax: 06241/975298 E-Mail: info@schreinerei-lmartin.de

martin die schreinerei

gegründet 1876

Martin i e r e n i e r h c S s passt! - da

Meisterbetrieb im Tischler- und Parkettlegerhandwerk

Möbel auf Maß, Innenausbau Möbelteile, Zuschnitt- u. Kantenservice Fenster, Türen, Bauelemente Reparaturen Dielenböden, Parkett, Treppen Verlegen und Renovieren Verleih von Parkettschleifmaschinen

GESUNDHEITS-ZENTRUM Hans-Jürgen Böhler

Migräne, Schwindel, Verschiebung des Atlas durch den Beckenschiefstand

Thomas-Mann-Str. 12 67574 Osthofen Tel.: (0 62 42) 8 20 90 33/26

Schmerzen in der Brustgegend

Bandscheibenvorfälle andscheibenvorfälle Schmerzen und Abnutzung der Hüftgelenke durch einseitige Belastung

Schmerzen und Abnutzung der Kniegelenke durch einseitige Belastung

Schmerze in den Fußgelenken

Skoliose Tennisarm

Benötigen Sie Bewerbungsbilder?

Reparatur · Restaurierung · Service

Tel. (0 62 41) 50 98 09 Stephansgasse 18 · Worms E-Mail: uhren-keller@web.de We b : t i m m - ke l l e r. d e

„TAG DER OFFENEN TÜR“

Hüftarthrose

am 27.1.2013 von 13 bis 19 Uhr

Bei Frauen: sehr oft, ein Stechen und ziehen im Unterleib Weitere Folgen: Gedrückte Organe, Kieferfehlstellung, tragen von Beißschiene, tragen von Schuherhöhung oder Schuheinlagen!

Unterschiedlich lange Beine hervorgerufen durch den Beckenschiefstand!

Wir helfen Ihnen bei Ihrem ersten Eindruck !

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9.30 – 13 Uhr und 14 – 18.30 Uhr, Samstag 10 – 14 Uhr,

Vorträge jeden Dienstags um 19 Uhr

Montag geschlossen

*SALE FINANZIERUNG

OPTICS

Tel. (0 62 49) 49 90

Ihr Spezialist für Fahrräder, E-Bikes und BMW-Motorradservice

Neu im Programm: Crazy-Stuff, trendige Kinderhelme und Zubehör! Winter-Öffnungszeiten: Mo. & Mi. geschlossen, Di. & Do. von 10 bis 12 Uhr & 14 bis 18 Uhr Fr. 14 bis 18 Uhr, Sa. 10 bis 13 Uhr

Werkstatt•Ausstellung Gimbsheimer Straße Telefon: 0 62 46 / 4 77

GÜNTER

www.drahtesel-gimbsheim.de

MUNK

STEINMETZ-BETRIEB

Inh.: RALF MÜNK Richard-Wagner-Straße 11 67575 Eich

INDIVIDUELL GESTALTETE

GRABMALE A L S

ZEIC

H E N

Z U M

GEDENKEN

OPTICS

Öffnungszeiten: Di.-Do.: 8.30 - 18 Uhr Fr. 8 - 18 Uhr durchgehend · Sa. 8 - 13 Uhr vorm Haus

Alzeyer Str. 43 · 67549 Worms Tel. 0 62 41 / 5 74 00

Ihr Partner für ALLE Kfz-Marken

F. WEILER

SS EA LE EL

MYKITA TOM FORD RAY BAN FUNK FOOD MORE & MORE POLAROID

5% 10% 15% 20% 25% 30%

IHRE 2. BRILLE

50%

Inh. Benjamin Seel | Meisterbetrieb Siegfriedstraße 20 | 67547 Worms Tel 06241 49 660 12 | me@opticsseel.de Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 9:30 - 18:30 Mi, Sa 9:30 - 13:30

NEUE DEKORATIONEN SIND EINGETROFFEN!

Kfz-Meisterbetrieb

Kfz-Reparaturen Unfallreparauren TÜV/AU Inspektionen Ölwechsel Klimaanlagen

S

SONNENBRILLEN:

lr03sa13

www.steinmetzmuenk.de info@steinmetz-muenk.de Fax: 0 62 46 / 67 42

Drahtesel – darauf fahr ich ab!

Ihre Friseurmeisterin Elke Pritsch & Team

0%

lr03sa13

Neue Modelle 2013 eingetroffen!

Es freut sich auf Ihren Besuch

lr09sa11

lr03sa13

Drahtesel Inhaber Andreas Straus Zweiradmechanikermeister Rheinstr. 22, Gimbsheim

jb.27sa12

Heilansatz durch Beckenschiefstandkorrektur mit Beinlängenausgleich mit Dornmethode oder alternative Heilmethode

Reifenservice Repa r Autoglas & Se atur rvice Computerfür a l Achsvermessung Mark le en Hol-Bring-Service Verkauf von Neuund Gebrauchtwagen

Kia-Händler & Kia-Werkstatt Osthofen · Am Ringofen 1 · Tel. (0 62 42) 61 48 · Fax (0 62 42) 67 27 E-Mail: info@autohaus-weiler.de · Internet: www.autohaus-weiler.de

Fliesen u. Steintechnik

Klingler

Statik und Haltung bei einem Beckenschiefstand

Herzbeschwerden erzbeschwerden

Die moderne Kantenanleimmaschine im Einsatz. Moderne Werkstattausrüstung ermöglicht höchste Präzision. Hier Foto: Regina Urbach beim Zuschnitt. Foto: Regina Urbach

js03sa13

Konventstraße 4 - 8 67549 Worms (Hochheim) Telefon 0 62 41 - 97 52 97 Telefax 0 62 41 - 97 52 98 info@schreinerei-martin.de

Schmerzen im Nacken, Schultern mit Ausstrahlung in die Arme.

jo47sa12

Beratung - Entwurf - Fertigung - Lieferung - Montage

exclusiv gemütlich anspruchsvoll

Unikate ▪ Holz ▪ Teppiche ▪ Raum- & Objektausstattungen Untere Hauptstraße 9 · 67551 Worms · Tel. (0 62 41) 26 99 05 · www.fliesen-steintechnik.de


LOK AL-N ACHRICH T EN

SAMSTAG · 19. JANUAR 2013

@

SEITE 9

In Parma wie in Worms Pionierarbeit geleistet

Weitere Bilder in der Online-Galerie

Freundschaftskreis Worms-Parma feierte 30-jähriges Bestehen im Rahmen des traditionellen Neujahrsempfangs

Liebens- und lebenswerter Stadtteil

Ehrung für Friedhelm Luth und Dr. Michael Sinewe beim Neujahrsempfang in Weinsheim am letzten Samstag Musikalisch umrahmt wurde der Empfang von Alleinunterhalter California Jones mit Hits wie „Blue Bayou“, „Ring of Fire“ sowie als Kontrastprogramm von den Brüdern Niklas und Levi Geier (Foto) an der Violine, die jeweils solo Bach und Vivaldi zum Besten gaben. Foto: Robert Lehr VO N RO BE R T L E H R „Ein Spiegel dessen, was in der Gemeinde passiert“, ist für Heinz Wößner ein Neujahrsempfang. Dementsprechend froh zeigte sich der Weinsheimer Ortsvorsteher, dass so viele Mitbürger den Weg am Samstagnachmittag in das Bürgerhaus gefunden hatten.

V O N R O B E R T L E H R Hans-Joachim Rühl ist ein echter Europäer. Wer seine Begrüßung am Samstagvormittag im NarrhallaHeim erlebt hat, weiß, wie wichtig dem rührigen 1. Vorsitzenden des Freundschaftskreises WormsParma dessen Aktivitäten gerade im Hinblick auf ein geeintes Europa sind. Doch es war nicht nur die Neujahrsbegrüßung des Vereines, die mit einer kleinen Feierstunde und anschließendem großen Büfett gefeiert wurde. Vielmehr galt es, das 30-jährige Jubiläum des Freundschaftskreises gebührend zu feiern, der bereits ein Jahr vor der Unterzeichnung der offiziellen Partnerschaftsurkunde im Jahre 1984 gegründet wurde. Noch heute zeigt sich Rühl dem ehemaligen Wormser Oberbürgermeister Wilhelm Neuß dankbar für dessen Unterstützung der Partnerstadt mit der norditalienischen Metropole. Umso mehr freute sich „Gianni“, dass Neuß die Schirmherrschaft für die Jubiläums-Veranstaltung übernommen habe. Neben vielen Vertretern aus Gesellschaft, Vereinen und Politik konnte Rühl auch Vertreter der Wormser Feuerwehr begrüßen, die seit 1985 eine intensive Freundschaft mit der Wehr der Stadt Borgotaro in der Provinz Parma pflegen. Dort sei im letz® ten Jahr die „Wormser Brücke“ uf Beim Ka eingeweiht worden, Kü wobei ! er cheder jed ganze Ort „Kopf gestanden“ habe.

@

Weitere Bilder in der Online-Galerie

In Worms sei das Gastspiel des Verdi-Chors aus Parma jüngster Beweis der Lebendigkeit der Partnerschaft gewesen. In diesem Zusammenhang ging Rühls Dank an die hiesigen Gastfamilien für die italienischen Sänger.

PRÄMIE 1

Friedhelm Luth leiste hervorragende Arbeit, lobte Heinz Wößner.

Best-Preis-Garantie

durch Groß-Einkauf! Jährlich über 20.000 zufriedene Kunden!

Einfach mal reinklicken www.kueche-aktiv.de

Beim Kau 2 PRÄMIE Küche ab 3000.-

Wappenteller für verdiente Mitbürger

Inklusive

hochwertiger

Ausstattung Inkl. Lieferung Geräte Weitere Elektro

Farben & Fronten wählbar

f einer

®

Edelstahl 3 in 1 Multi-Funktions-Ofen, Traditionell ist der Neujahrs-Dampfgaren, Auswahl Backen und Grillen. Auswahl. Markenküche. ✃ Planung.

n!auch Fronten Anlass, verämieaber super Jubiläums-Prempfang diente Weinsheimer mit dem

998.-

Markenqualität 2198.-

verschiedene und

GRATIS LER PÜ RSHoch„Unsere neue GESCHIR glanz che Wohnküche

Fronten und Farben

599.- Euro

ODER

PRÄMIE 3

NNTAG Uhr Gratis

Ausstattung Inkl. Lieferung Geräte Elektro

GEScHEnKt! 8-9

Auf Wunsch auf Ihre Raummaße

· ·

Alles im Preis enthalten!

Montage gegen Aufpreis. Ohne Deko, Armatur und Geschirrspüler.

117051-A4P-Nobilia.indd 8-9

Häppchen & ein Glas S

A I

Küche ist meh

Sie ist Lebens

Wohnen. Sie i

und Angelpun

offen, modern und Funktion

kombiniert, di

und pflegeleic

ausgeprägtem

Montage gegen Aufpreis. Ohne Dekoration, Armatur und Geschirrspüler.

Inklusive

1998 349

Sie AUF Wählen WUNSCH ERWEITERBAR Fronten AUF WUNSCH ERWEITERBAR Farben aus verschiedenen

· Inselhaube Küchenzeile Liefe perfekte · Glaskeramik-Kochfeld Ausführung Front Walnuss Kombination Edelstahl-Dunsthaube ·perfekte DieDie Kombination AUF WUNSCH ERWEITERBAR Cognac Nachbildung, · Hochbau-Backofen Glaskeramik-Kochfeld · Wohnküche ca. 440 cm breit. Geräumige Wohnküche in Fango HOCHWERTIG · Kühlschrank Geräumige in Inklusive Fango CONSTRUCTA HOCHWERTIGE Hochbau-Backofen Geräte-Ausstattung ink · Die perfekte Kombination · Einbauspüle Hochglanz / Platinesche Nachbildung, Elektrogeräte und EdelstahlGeräte-Ausstattung inklusive Hochglanz / Platinesche Nachbildung, und

Inselhaube Kühlschrank Inklusive ·Wohnküche ca. 386 x 236 cm. InklusiveHOCHWERTIGE Inselhaube Auswahl ca. Preis 386 cm +Einbauspüle 236 cm.in Fango Inkl. Liefer AllesGeräumige im enthalten! Ausstattung hochwertiger Inkl. Lieferung Geräte verschiedene Glaskeramik-Koch hochwertiger Elektrogeräte und Glaskeramik-Kochfeld Hochglanz /·Platinesche Nachbildung, Weitere Inklusive hochwertiger Elektrogeräte Inklusive ho Fronten Inselhaube Elektro

Einbauspüle. Relingsystem  und Geschirrspüler auf Geräte-Ausstattung inklusive  Wunsch erhältlich. Elektro Hochbau-Backofe ca. 386 x Edelstahl-Einbauspüle. 236 cm. Inklusive Hochbau-Backofen Relingund

Farben und Geräte Glaskeramik-Kochfeld hochwertiger Elektrogeräte undReling und Geräte-A und Edelstahl-Einbauspüle. Kühlschrank Kühlschrank Farben & Fronten Ausstattung Alles im Preis enthalten! Geschirrspüler Inkl. Lieferung Hochbau-Backofen Edelstahl-Einbauspüle. Relingauf undWunsch erhältlich. Geschirrspüler auf Wunsch erhältlich. Einbauspüle Einbauspüle 

Weitere

Farben wählbar & Fronten wählbar

Geschirrspüler auf Wunsch erhältlich.

 Kühlschrank Einbauspüle

26.10.11 11:24

®

117051-A4P-Nobilia.indd 8-9

Inhaber C. G. Gradinger

WORMS

ekt

Auch die Seniorenfeier bei der Kerb unterstütze Dr. Michael Sinewe mit seiin Ihrem Küchen-Kompetenz-Zentrum ner Familie, erinnerte Heinz Wößner (von links) an das große Engagement.

Beratung von Küchen-Profis

Edel Glas

Elektro

Alle Küchen ohne Armatur, Beleuchtung und Dekoration. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. www.hueper.de

117051-306-A4P

· ·

Wir ·ste Hoch Inklusive · Küh hochwertiger Einb Die ·pe Inkl. Lieferung Geräte Alles i Ausstattung Wohnk Verwe

in großer Auswahl

hochwertiger

®

„Unsere ne ist einfac

Montage gegen Aufpreis. Ohne Regale, Dekoration, Nischenrückwand, Armatur und Geschirrspüler.

PLANbAr

3498.-

· Edelstahl-Dunsthaube Beim Kauf einer Küche Die perfekte Kombination ® · Glaskeramik-Kochfeld Geräumige Wohnküche in Fango HOCHWERTIGE ab 6000.- erhalten Sie · Edelstahl-Einbauherd Hochglanz / Platinesche Nachbildung, hochwertiger Inselhaube · Kühlschrank ca. 386 x 236 cm. Inklusive von uns alle 3Inklusive Prämien Glaskeramik-Kochfeld hochwertiger Elektrogeräte und Geräte-Ausstattung Moderne Küchen. · Einbauspüle Hochbau-Backofen Edelstahl-Einbauspüle. Reling und 107002-502-A4P

Top moderne Küche in bordeaux/weiß Hochglanz, ca. 300 cm + 120 cm. Inklusive hochwertiger Elektrogeräte und EdelstahlEinbauspüle. Geschirrspüler auf Wunsch erhältlich.

3498.-3498.los

Kühlschrank 107002-502-503-A4P.indd Einbauspüle

Edelstahl-Dunsthaube Glaskeramik-Kochfeld • Edelstahl-Einbauherd Kühlschrank Einbauspüle

Markenqualität

499.- Euro

Geräte-Ausstattung inklusive

· ·

2598.-

Inklusive

hochwertiger

Auf Wunsch auf Ihre Raummaße

117051-306-A4P

PLA

verschiedene

Farben Wappenteller auszuzeichnen. In iner Kistüeinfach genial!" Ehepaar Bagel diesem Jahr waren es Friedhelm Im Wert vonbei Kauf e 13 bruar 20 e F Luth und Dr. Michael Sinewe. . 2 is b Wir stellen vor: Luth kümmere sich als 1. VorDie perfekte sitzender des Vereines für Vogelschutz und Pflege WeinsheimWohnküche mit PLANBAR Wiesoppenheim in vorbildlicher Front Verweil-Garantie HochWeise um die heimische Vogelglanz welt. Auch mit der alljährlichen WeinkühlKüche ist mehr als nur Arbeitsraum. Vogelschau oder der Beteiligung schrank, Sie ist Lebensraum, der Übergang zum am Umzug beteilige sich der Ver- 2-Zonen Wohnen. Sie ist kommunikativer Drehund Angelpunkt im Familienalltag – hell, ein am kulturellen Leben Weins- einzeln reguoffen, modern und freundlich. Stauraum heims. lierbar, für und Funktion sind mit praktischen Details Dr. Michael Sinewe und sei- je 21 Flaschen kombiniert, die Oberflächen freundlich ne Familie machten sich u. a. als Weiß- und und pflegeleicht. Für Menschen mit großzügige Spender schon seit Rotwein. ausgeprägtem Gemeinschaftsgefühl. Jahren verdient um die Gemeinde. Im Wert von Neben ihrer finanziellen Unterstützung für den TuS Weinsheim Designküche in Magnolia matt, ca. 300 + 191 cm. oder die Kirche hätten die SineInklusive hochwertiger Elektrogeräte und Edelstahl-Einbauspüle. Geschirrspüler auf Wunsch erhältlich. wes auch die Glocke für den neuHighlightLieferpreis en Glockenturm auf dem FriedFronten AUF WUNSCH ERWEITERBAR griffhof gespendet.

auf Wunsch erhältlich. AllesGeschirrspüler im Preis enthalten!

Auf Wunsch auf Ihre Raummaße

Einfach mal reinklicken www.kueche-aktiv.de

Front

Auswahl

117051-307-A4P

AUFSOFFENER

Farben

49.- Euro

So zeigte sich Wößner auch sehr zufrieden mit dem Leben in seinem Vorort, vor allem mit dem Engagement der Weinsheimer. Bei Festen und anderen Veranstaltungen stellten sie immer wieder ihren Gemeinsinn unter Beweis und auch die lokale Geschäftswelt zeige stets ihre Verbundenheit und trete gerne und großzügig als Sponsor in Erscheinung – sei es bei der Kerb für die Finanzierung der Musik oder beim Sommertag für die Süßigkeiten. uf Wunsch auf FürPLANbAr die Zukunft wünschte sich re Raummaße der Ortsvorsteher auch weiterhin diesen Einsatz für ein liebensund lebenswertes Weinsheim. Erfreulich sei auch, dass die Nahversorgung in dem Stadtteil gesichert sei und die Ostpreußensiedlung jetzt um 25 Bauplätze erweitert werde. Nur zwei Wünsche äußerte Wößner für die Zukunft: Dass sich die Neubürger stärker in das Ortsgeschehen einbringen und damit auch die Vereine unterstützen mögen und dass der

spüler auf Wunsch erhältlich.

lr03sa13

Burgweg am Friedhof saniert werde. Er sei übersät von Schlaglöchern und gerade für die älteren Konzert des Verdi-Chores Mitbürger ein Ärgernis. brachte neue Mitglieder Auf die Erfüllung dieses WunAuf diesem Wege seien zudem sches muss Wößner nicht lange neue Mitglieder für seinen Verein warten. Denn der anwesende Migewonnen worden. So wurden aus chael Kissel versprach direkt, hier den ursprünglich 40 Gründungsalsbald Abhilfe zu schaffen. Denn mitgliedern zwischenzeitlich 300. der erfahrene Wormser OberbürSichtlich bewegt bekannte Rühl, germeister war so schlau, sich im dass die Partnerschaft „ein großer Vorfeld zu informieren, mit was Teil seines Lebens geworden ist“. er denn so in Weinsheim konfronSeit seinem ersten Besuch in Italitiert werden könne. Daher war en seien jetzt 36 Jahre vergangen. er vorbereitet und hatte die gute Damals habe er Pionierarbeit leisNachricht schon in der Tasche. ten müssen. Darüberhinaus war es Kissel Auswahl. Planung. Markenküche. Praktisch und dekorativ, allerdings auch wichtig, Heinz Edelstahl Küchenwaage Wößner direkt zu danken, der und Küchenuhr in einem. seit über 20 Jahren an der Spitze Im Wert von Weinsheims steht und gleicherAuf Wunsch auf Ihre Raummaße PLANbAr maßen mit Herz und Verstand dessen Geschicke lenke.

vate Gegenbesuche und die Partnerschaft sei schnell angelaufen. Nach der Unterzeichnung des Protokolls im Jahre 1984 sei die Ehrung durch den Europarat ein erster Höhepunkt in der Vereinsgeschichte gewesen. Dabei könne das Engagement von Hans-Joachim Rühl nicht hoch genug geschätzt werden. Als kleine Anerkennung Seine Vorarbeit sei nicht in Stunhatte Michael Kissel für den und Tagen zu messen. den Freundeskreis um Auch für den Wormser OberHans-Joachim Rühl eine bürgermeister Michael Kissel sei kleine finanzielle AufmerkRühl „der Motor“ und auch seisamkeit dabei (von links). ner Frau Ingrid gebühre großer Foto: Robert Lehr Dank. Nicht nur in Parma, auch in Worms hätte Rühl PionierarSelbstbewusst stellt er fest, dass beit leisten müssen. Dabei sei ihm die Partnerschaft mit Parma die- zu Gute gekommen, dass er stets jenige sei, die am besten und ak- werbend, überzeugend und im tivsten funktioniere und er für sei- angenehmen Sinne bedrängend ne Nachfolger „das Feld bestellt wirken könne. habe“. Dabei setzt Rühl vor allem Kissel freue sich, dass mit der auf persönliche Kontakte und die Umbenennung der Wormser PlätFreundschaft über Grenzen hin- ze auch der „Parma-Platz“ an den weg, denn „an Europa führt kein Verkehrshäuschen eingeweiht Weg vorbei“. Wilhelm Neuß erin- werde – ein Ausdruck des Enganerte in seinen Grußworten an das gements von Rühl. kommunlpolitische Klima zu BeDie stimmungsvolle Feier wurginn der 80er Jahre. Umso über- de musikalisch von Preisträgern raschter habe er sich damals ge- aus den Reihen der städtischen zeigt, als Rühl trotz der eher ableh- Jugendmusikschule umrahmt. nenden Stimmungslage zuguns- Christian Panzer (Horn), Levi Geiten einer neuen Partnerstadt eine er (Klavier), Julia Panzer (Cello) italienische Delegation ankündig- und Niklas Geier (Violine) zeigte. Doch sei man sich beim Be- ten mit Unterstützung von Clausuch des Trios um den damaligen dia Spitz-Streich am Klavier mit Winkelküche in Lemongelb, Oberbürgermeister Grossi aus Par- Stücken von Hummel, Haydn Auswahl ca. 365 x 245cm. Inklusive Einfach mal reinklicken verschiedene ma menschlich schnell näher ge- und und Vivaldi ihr beeindruckendes hochwertiger Elektrogeräte www.kueche-akti Fronten kommen. Edelstahl-Einbauspüle. Dem folgten auch priKönnen. Geschirrund

Aufmaß bei Ihnen Zuhause

Westseite Bahnhof • Von-Steuben-Straße 7 06241-2058181 • www.kueche-aktiv-worms.de

Planung von Küchen-Profis

5 Jahre Garantie

FinanzierungsService

Montage g Ohne Deko Gesc


LOK AL-N ACHRICH T EN

SEITE 10

Anzeige

Neue Runde im großen Preisvergleich Media Markt Worms hat die besten Kameras zum billigsten Preis

SAMSTAG · 19. JANUAR 2013

Zum Gedenken an die Opfer des Völkermordes Kranzniederlegung am 27. Januar um 10 Uhr am Mahnmal für die Opfer des Faschismus

Media Markt lässt nicht locker: Die große Preisvergleichsaktion „Wir sind billiger“, bei der jede Woche eine andere Warengruppe im Mittelpunkt steht, geht in die vierte Runde. Von 21. bis 26. Januar 2013 werden die Preise von Kompaktkameras, digitalen Spiegelreflexkameras, spiegellosen Systemkameras und Actioncams unter die Lupe genommen. „Bei uns sind rund 100 aktuelle Kameramodelle der führenden Hersteller noch schärfer kalkuliert als die Bilder, die man mit ihnen schießen kann“, verspricht Markus Fleck, Geschäftsführer des Media Markts Worms. Den Beweis liefert das Preisvergleichsportal www. idealo.de, wo man jederzeit nachprüfen kann, ob Media Markt die Aktionsprodukte tatsächlich zum tiefsten Preis anbietet. Seit Anfang des Jahres ruft Media Markt mit seiner großangelegten Aktion zum Preisvergleich auf. Bisher hat der Elektrofachmarkt seinen Ruf als Tiefpreis-Champion erfolgreich verteidigen können. Ob ihm dies auch in der vierten Woche gelingt, kann auf der Website von Media Markt unter www.mediamarkt.de jeder mitverfolgen. Dort gelangt man mit einem Mausklick auf den Knopf unterhalb der Aktionsprodukte direkt auf die Seite von www.idealo.de, wo eine Liste mit den entsprechenden Wettbewerbsangeboten erscheint. Das Aktionsteam von Media Markt beobachtet die Preisentwicklung werktags von 7 bis 24 Uhr und passt die Media-Markt-Preise umgehend an, falls ein günstigeres Angebot auftauchen sollte. Grundsätzlich gilt, dass die Produkte sofort lieferbar und in den Preisen die Mehrwert-

Am 27. Januar 1945 befreiten sowjetische Truppen das Konzentrationslager Auschwitz. Ihnen bot sich ein Bild des Grauens. Auschwitz ist ein Synonym für den beispiellosen Völkermord der Nazi-Diktatur an europäischen Juden, Sinti und Roma und für die Ermordung Oppositioneller, Homosexueller und Behinderter. Zum Gedenken an den 27. Januar 1945 und die Opfer des steuer und eventuelle Versandkosten enthalten sein müssen. Media Markt ist billiger – vor Ort und online „Die Aktion macht deutlich, dass wir die billigsten Preise haben, und zwar nicht nur in unserem Onlineshop, sondern vor allem auch in unserem stationären Markt hier in Worms. Dass die Aktionsprodukte jede Woche aus einer anderen Warengruppe stammen, macht den Preisvergleich für unsere Kunden besonders attraktiv. Da findet sich für jeden ein Schnäppchen“, ermuntert der Geschäftsführer dazu, sich über die Angebote an Fotokameras in dieser Woche zu informieren. Ein Fest für Fotofreunde Eine ganze Parade aktueller TopKameras hat Media Markt für den Preisvergleich ausgewählt, wobei das Spektrum alle Kategorien von der Digicam bis zur digitalen Spiegelreflexkamera umfasst. Dazu gehören auch

die immer stärker gefragten spiegellosen Systemkameras mit Wechselobjektiven, die hinsichtlich Qualität den klassischen Spiegelreflexkameras praktisch ebenbürtig, aber aufgrund ihrer kompakteren Bauweise erheblich leichter sind. Ebenso werden digitale Actioncams angeboten, die vor allem bei Trendsportarten und überall da, wo unter extremen Bedingungen gute Fotos und Videos gemacht werden sollen, die erste Wahl sind. Insgesamt stellen sich in der Aktionswoche rund 100 Kameramodelle von Canon, Casio, Fuji, GoPro, Nikon, Panasonic, Rollei, Samsung und Sony dem Preisvergleich. „Wir werden zeigen, dass wir sowohl bei Einsteigermodellen als auch bei High-End-Kameras das jeweils günstigste Angebot haben“, betont Markus Fleck. Vorbeikommen, mitnehmen und kräftig sparen Statt nur im Onlineshop nachzuschauen, empfiehlt der Geschäfts-

führer den Kunden, zum Preisvergleich am besten direkt im Markt vorbeikommen: „Wir haben alle Aktionsprodukte vorrätig. Und der große Vorteil ist, dass man bei uns im Markt alle Kameras ausprobieren und das Produkt seiner Wahl sofort mitnehmen kann.“ Die Fachberater in der Fotoabteilung stehen zur Verfügung, um gemeinsam mit dem Kunden die aktuellen Preise direkt auf www.idealo. de zu vergleichen. Markus Fleck: „Egal, für welche Kamera man sich entscheidet, unsere Kunden können also in jedem Fall sicher sein, dass sie den günstigsten Preis bekommen. Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden hier im Markt eine zinslose Finanzierung.“ Alle Kameras aus der Aktion, ab einem Preis von 150 Euro, können in zehn bequemen Monatsraten bezahlt werden. Je besser die Schnäppchen, desto schöner die Schnappschüsse!

Völkermordes durch das Naziregime wird Oberbürgermeister Michael Kissel gemeinsam mit Vertretern der Lebenshilfeeinrichtungen und der Sinti und Roma am Sonntag, dem 27. Januar, um 10 Uhr, am Mahnmal für die Opfer des Faschismus (Lutherring) einen Kranz niederlegen. Die Wormser Bürgerinnen und Bürger sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Vorbesprechung zum Horchheimer Fastnachtsumzug Der Kultur- und Festausschuss als Veranstalter des Horchheimer Fastnachtsumzuges am 12. Februar lädt zu einer Vorbesprechung am Donnerstag, dem 24. Januar um 20. Uhr in die Gaststätte „Stolpereck“ in der Hausmühlstaße 27 ein. Alle Interessenten, die mitmachen möchten, sind herzlich eingeladen.

Für einen guten Umgang

Neuer Qualifizierungskurs für Betreuer demenziell veränderter Menschen ab 14. Februar im Burkhardhaus Mehr als 60 Prozent aller Menschen mit Demenzerkrankungen werden zu Hause gepflegt. Die Sozialstation St. Lioba in Worms unterstützt mit niedrigschwelligen Betreuungsangeboten diese pflegenden Angehörigen. So werden sie stundenweise zu Hause oder in einer Betreuungsgruppe durch ehrenamtliche Helfer entlastet. Zur Qualifizierung der Ehrenamtlichen und interessierten Wormser Bürger im Umgang mit dem demenziell veränderten Menschen lädt die

Sozialstation St. Lioba in Kooperation mit dem katholischen Bildungswerk Rheinhessen zu einem Schulungskurs ein. Der Kurs beginnt am 14. Februar im Multiraum des Senioren- und Pf legezentrums Burkhardhaus, Berggartenstraße 3, statt. Die Qualifizierung schließt mit einem Praktikum und einer Zertifi katsübereichung ab. Nähere Infos geben Ina Baal und Thomas Jäger unter Telefon 06241/91160 oder burkhardhaus @caritas-worms.de.

FAMILIENANZEIGEN

Yvonne,

Liebe

von Deinen Lieben zum

40. Geburtstag alles Gute!

lr03sa13

Immer, wenn wir von dir erzählen, fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen. Unsere Herzen halten dich gefangen, so, als wärst du nie gegangen. Was bleibt, sind Liebe und Erinnerung.

ld.03sa12

In Erinnerung

† 17. Januar 2010

† 17. 1. 2013

In Liebe Günter Simone, Gerold, Florian und Tobias Kerstin, Markus und Finn

In Liebe, Deine Familie NACHRUF

Heidi Baenitz * 9. 8. 1944

Werner Vettermann * 18. Januar 1954

Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten. ... und immer sind da Spuren deines Lebens, Bilder, Augenblicke und Gefühle, die uns an dich erinnern und uns glauben lassen, dass du bei uns bist.

Du hast uns verlassen, doch unsere Herzen verlässt Du nie.

Die Beerdigung findet am Mittwoch, den 23. Januar 2013, um 14.00 Uhr auf dem Friedhof in Westhofen statt. Kondolenzbuch liegt aus.

Plötzlich und unerwartet, für uns alle unfassbar, verstarb am 22. Dezember 2012, Herr

Alexander Köcher

(Sander)

Er wurde im engsten Familien- und Freundeskreis beigesetzt.

Wir möchten uns bei allen für die herzliche Anteilnahme bedanken.

WS.03sa13

Im Namen aller Angehörigen Sandra Köcher mit Janine und Fabienne Sabrina und Alex mit Lishana und Jocy Eltern, Schwiegereltern und Geschwister mit Familien Jennifer mit Alexander und Aron

Mit einer

Familienanzeige im Nibelungen Kurier erreichen Sie nahezu

alle Haushalte in unserem Verbreitungsgebiet. Wir beraten Sie gern bei der Gestaltung. Nibelungen Kurier Prinz-Carl-Anlage 20 67547 Worms Öffnungszeiten: Mo + Do 8–18 Uhr Di + Mi 8–17 Uhr Fr 8–15 Uhr Telefon (0 62 41) 95 78-0 Fax (0 62 41) 95 78-78 info@nibelungen-kurier.de


STADTNACHRICHTEN

SAMSTAG ¡ 19. JANUAR 2012

SEITE 11

„Helau“ in Leiselheim

Kinderkräppelkaffee am 20. Januar um 14.11 Uhr im Saalbau mit einer „Reise durch Leiselheim“ Auf zum Kinderkräppelkaffee des MGV Euterpia 1865 e.V. nach Leiselheim am Sonntag, dem 20. Januar, im Saalbau, Dr.Illert-StraĂ&#x;e 17, um 14.11 Uhr. Ein kunterbuntes Programm und tolle Spielangebote warten auf die Kinder. Von der traditionellen Polonaise Ăźber Tanzeinlagen und fetziger Musik startet man eine „Reise durch Leiselheim“, mit neuen Geschick-

„Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt.“ Dante Alighieri

Wir begrĂźĂ&#x;en das neue Jahr 2013 und wĂźnschen all unseren Mandanten und Geschäftspartnern viel GlĂźck und Erfolg – beruflich wie auch auf privater Ebene.

Autobiographisch Schreiben Seniorenakademie Worms lädt ab 23. Januar um 15 Uhr im Haus St. Elisabeth zu neuem Kurs ein

Täglich wechselnde Tagesessen zum Mittag fßr nur ₏ 5,90 mit Beilage und Salat.

lr03sa13

Stephansgasse 16 67547 Worms Tel (0 62 41) 8 75 71

Vorbereitung auf kommende Aktivitäten Weinsheimer Sänger beginnen am 23. Januar um 19.30 Uhr mit ihren Proben

mit seinen Proben am Mittwoch, 23. Januar, um 19.30 Uhr und der Frauenchor am Donnerstag, 24. Januar, um 19.15 Uhr, jeweils im Sängercasino im Weinsheimer BĂźrgerhaus. Ăœber neue Sängerinnen und Sänger wĂźrden sich der Vorstand, aber auch die Sängerinnen und Sänger freuen, bestimmt wird es ihnen im Kreise der ChĂśre gefallen.

APOTHEKEN-NOTDIENSTE VOM 19. JANUAR 2013 BIS ZUM 25. JANUAR 2013 Die diensthabende Apotheke ist an dem betreffenden Tag von morgens 8.30 Uhr bis zum nächsten Morgen 8.30 Uhr dienstbereit. Samstag

Paulus-Apotheke 67547 Worms, PetersstraĂ&#x;e 37, Telefon 06241/22117 Seebach-Apotheke 67593 Westhofen, OhligstraĂ&#x;e 2, Telefon 06244/4495

Sonntag

Markt-Apotheke 55232 Alzey, AntoniterstraĂ&#x;e 2, Telefon 06731/8442 Rheingold Apotheke 675457 Worms, BahnhofstraĂ&#x;e 28, Telefon 06241/24634

Montag

Goldberg-Apotheke 67577 Alsheim, BachstraĂ&#x;e 24, Telefon 06249/4534

Adler-Apotheke 67575 Eich, Osthofener StraĂ&#x;e 33, Telefon 06246/7511 Nibelungen-Apotheke 67549 Worms, Friedrich-Ebert-StraĂ&#x;e 28, Telefon 06241/591010 Schwanen-Apotheke 67547 Worms, Wilhelm-Leuschner-StraĂ&#x;e 22, Telefon 06241/25092 Stadt-Apotheke 67547 Worms, KämmererstraĂ&#x;e 46, Telefon 06241/24516

Donnerstag Altrhein-Apotheke 67575 Eich, HauptstraĂ&#x;e 42, Telefon 06246/7666 DocMorris Apotheke Westend 67549 Worms, BebelstraĂ&#x;e 6, Telefon 065241/954810

Freitag

Adler-Apotheke 67547 Worms, Neumarkt 1, Telefon 06241/24600 Apotheke Guntersblum 67583 Guntersblum, HauptstraĂ&#x;e 57, Telefon 06249/803090 Apotheke im Rheinhessen-Center 55232 Alzey, Karl-Heinz-Kipp-StraĂ&#x;e 23, Telefon 06731/998845

Eine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit kann nicht ßbernommen werden.

lr03sa13



11.01.2013 Magdalena Martha Emmi RĂśth geb. Brodhäcker und Karlheinz Gast, ThomasstraĂ&#x;e 5, Worms

       Â Â?Â? Â? Â? 

� �   �  ­€‚ƒ„…†‚‡€ˆ

GEBURTEN

 ‰ Â? Š Wilhelm-Leuschner-StraĂ&#x;e 27 67547 Worms/City Nähe Bahnhof

AKTUELLE ĂœS TAGESMEN ONLINE!

z.B. Samstag, 19.01.

Klassisch: gefßllter Jägerbraten vom Schwein mit Spätzle und Salat – ₏ 7,40

ERN GERNE LIEF SEREN Bestellung bis 10:30 Uhr unter (0 62 41) - 24 300 UN EN N IH IR W SCH! www.METZGEREI-KALTENBORN.de MITTAGSTI

cf.37sa12

STERBEFĂ„LLE

16.12.2012 Brigitte Ricker geb. Jeude, GroĂ&#x;e Weide 2, Worms 22.12.2012 Lydia Elisabetha Paula EuĂ&#x;ner, Richard-Wagner-StraĂ&#x;e 57, Worms 25.12.2012 Norbert Helmut KnĂźttel, BennigsenstraĂ&#x;e 16, Worms 26.12.2012 Maria Hedwig Keth geb. Schwahn, Wormser StraĂ&#x;e 37, Offstein 27.12.2012 Wilhelm Fischer, TurnerstraĂ&#x;e 13, Worms 28.12.2012 Friedrich JĂźrgen Korb, ProbsteistraĂ&#x;e 8, Worms 02.01.2013 Fritz Erich Radszuweit, Offsteiner Ruh 14, Worms 03.01.2013 Johann Ehrenfried MĂźller, MaximilianstraĂ&#x;e 9, Worms 04.01.2013 Ruth Anna Treubrodt geb. Feuerhelm, RĂśmerstraĂ&#x;e 18-22, Worms 04.01.2013 Heidelore Elisabeth Stiegele geb. BĂźhler, Pfeddersheimer StraĂ&#x;e 48, Worms 04.01.2013 Lisbeth Maria Klein geb. Schendzielorz, EulenburgstraĂ&#x;e 2, Worms 04.01.2013 Luise Elisabeth MĂźller geb. Brenzinger, BrauereistraĂ&#x;e 9, Worms 04.01.2013 Heinrich Reinbold, Lindenallee 14, Worms 05.01.2013 Edith Johanna Luise Haar geb. Wanschock, RemeyerhofstraĂ&#x;e 19, Worms 06.01.2013 Anna Finkenauer geb. Reichert, GoethestraĂ&#x;e 1, Worms 06.01.2013 Helga Margareta Konrad geb. Reineck, BrunnerstraĂ&#x;e 40, Worms 06.01.2013 Adelina Bernhard geb. Keil, Sterngasse 18, Worms 09.01.2013 Luzia Maria MĂźller geb. Bison, LandgrafenstraĂ&#x;e 49, Worms (Alle Angaben ohne Gewähr)

Brennholz 1-a-Brennholz Buche pur, STER ab 69,– EUR Baumfällarbeiten Grßn- und Baumrestentsorgung Baumstumpfroden

Telefon (0 63 52) 75 01 67

+ Einzelnachhilfe nach MaĂ&#x; in allen Fächern + Lerntechniken und Lernstrategien + individueller Computerunterricht + Englisch fĂźr Anfänger und Fortgeschrittene Diplom-Pädagoge Dirk Jenning Seminare & Dienstleistungen im Bildungsbereich Hochheimer Str. 17 ¡ 67549 Worms Telefon (0 62 41) 59 59 93 www.nachhilfeworms.de

Pflegedienst

jb.01sa12

Mittwoch

Stephansgasse 4–6 67547 Worms www.WormserHutladen.de

Bl50sa11

SchloĂ&#x;-Apotheke 67550 Worms, Herrnsheimer HauptstraĂ&#x;e 59, Telefon 06241/55320

Dienstag

ziert!

Einzelteile redu

EHESCHLIESSUNGEN

10.12.2012 Arian Schayan Shenavai, S. v. Mona Safar Zadeh und Hassan Shenavai, Dittelsheimer Weg 2, Hochborn 12.12.2012 Theo Thomas GĂśrtz, S. v. Nicole Elisabeth GĂśrtz, GottliebenstraĂ&#x;e 13, Worms, und Daniel Tibor Blasy, Sommerdamm 28 a, Worms 20.12.2012 Vito Errante Parrino, S. v. Sabrina Uhl und Giovanni Errante Parrino, Nordanlage 3, Worms 27.12.2012 Emilia Sophie Edeltraud Battschinger, T. v. Melanie Battschinger geb. Honsel und Patrick Sven Battschinger, Roxheimer StraĂ&#x;e 52, Bo.-Roxheim 28.12.2012 Naomi Czech, T. v. Iwona Czech geb. Bienasz und Rafal Krzysztof Czech, SiegfriedstraĂ&#x;e 25, Worms 28.12.2012 Maximilian Nickel, S. v. Gamila Nickel geb. Awayes und Florian Nickel, Herrnsheimer HauptstraĂ&#x;e 129, Worms 30.12.2012 Ida Maria Weinmann, T. v. Evelyn Weinmann geb. Galehr und Alexander Peter Weinmann, MĂśrstädter StraĂ&#x;e 22, Worms 30.12.2012 Utkan Kampil Oglou, S. v. Mourvet Ali Oglou und Kiampil Kampil Oglou, Adenauerring 12, Worms 02.01.2013 Celina Jennifer Anette Eberhardt, T. v. Birgit Eberhardt geb. Weber und Stefan Raimund Friedhelm Eberhardt, Schmiedgasse 13, Worms 03.01.2013 Venja Marie Vietor, T. v. Anja Vietor, Ostrandsiedlung 38, Worms 04.01.2013 Samira Casper, T. v. Dominique Casper, Westring 86, Worms 05.01.2013 Lennard Hasselmann, S. v. Nicole Beate Hasselmann geb. Corell und GĂśtz Heinrich Wilhelm Hasselmann, Paul-Gerhardt-StraĂ&#x;e 7, Worms 05.01.2013 Yannik Thomas Rausch, S. v. Janine Rausch geb. Baade und Dennis Rausch, Pfrimmanlage 19, Worms 06.01.2013 Noah Elias Alig, S. v. Stefanie Alig und Alexander Sauerteig, Westhofener StraĂ&#x;e 9, Dittelsheim-HeĂ&#x;loch

A M DAOMMD O M

auf die MĂźtze!

STANDESAMTLICHE NACHRICHTEN

– Montag bis Samstag von 11.30 bis 14.30 Uhr –

Nach einer kurzen Pause beginnen die Singstunden des GV Liederkranz 1872 Worms Weinsheim wieder. Galt es in den letzten Wochen und Monaten fßr das Kirchenkonzert und die Fastnachtsveranstaltung zu proben, konzentrieren sich die Sängerinnen und Sänger nun auf die diversen Aktivitäten und Auftritte im Jahr 2013. Der Männerchor beginnt

gibt´s was



NEU!!! NEU!!! NEU!!! NEU!!! NEU!!!

O SREMRS E R W OW RM

lr03sa13

Ab sofort: neue Gerichte mittags und abends zu gĂźnstigeren Preisen!

Im Januar

von 15 bis 16.30 Uhr und beginnt am Mittwoch, dem 23. Januar, im Haus St. Elisabeth. Die Kosten betragen 30 Euro. Eine unverbindliche Schnupperstunde ist mĂśglich. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine verbindliche Anmeldung unter Telefon 06241/9116-91 oder per E-Mail: seniorenakademie@ caritas-worms.de gebeten.

cf.03sa13

Liebe Gäste! Wir haben unsere Speisekarte geändert.

Die Seniorenakademie lädt alle, die SpaĂ&#x; am Schreiben haben und ihr Leben in Worte fassen mĂśchten, zu einem acht Einheiten umfassenden Kurs „Eine Schublade voller Geschichten – Autobiografisches Schreiben fĂźr Anfänger und Fortgeschrittene“ ein. Die Leitung hat die Schriftstellerin Florentine Hein. Der Kurs läuft vierzehntägig, jeweils

jb.17sa10

Worms, Diesterwegstr. 2 / Ecke Friedr.-Ebert-StraĂ&#x;e, Telefon: 0 62 41-20 84 88, www.kosmetik-ESnatur.de

js45mi12

KANZLEI DR. GĂ–BEL DiesterwegstraĂ&#x;e 16 ¡ 67549 Worms ¡ Tel.: 06241-5065640 mail@kanzlei-goebel.de ¡ www.kanzlei-goebel.de

Allergien, Hautprobleme? ESnatur ist der Spezialist fßr gesunde und wirksame Hautpege! Mit der bionomen Kosmetik von Dr. Baumann.

lichkeitsspielen und vielem mehr. Das fantasievolle Kinderschminken wird fĂźr die Kinder zum farbenfrohen Erlebnis.  Als Gäste sind mit dabei Tanzgruppen des Vereins „Kultur, Bildung und Sport“. Ideenreich und temperamentvoll präsentieren sie ihre Tänze. Ein reichhaltiges Kuchenangebot zu zivilen Preisen wartet auf groĂ&#x;e und kleine Besucher.

Wir pflegen von A-Z. Im ganzen Kreis Alzey/Worms!

Krankenpflege Seniorenpflege Betreuung FuĂ&#x;pflege Familienbetreuung Hauswirtschaft FriseurHeimdienst

Maria Sittauer-Schäfer und Beate Biegi ¡ Vertragspartner der Kranken- und Pegekassen Vertragspartner der Kranken- und Pflegekassen

Tel. (0 62 47) 2 71 33 79 www.marbea-pflege.de - Enzingerstr. 2 - 67551 Worms

Tel. 06247 / 271 33 79 + Mobil 0152 - 53 64 50 48 www.marbea-pege.de • Enzingerstr. 2 • 67551 Worms


ANZEIGE

ANRUF GENĂœGT

SEITE 12

SAMSTAG ¡ 19. JANUAR 2013

Eine brillante Idee HaustĂźren mit Kristallelementen bereiten einen strahlenden Empfang

lr43sa12

Stuckateurbetrieb

WIR SUCHEN qualiďŹ zierte MITARBEITER mit Gesellenbrief

Mitglied der Baugewerks-Innung Alzey-Worms

BAD : : SOLAR : : WĂ„RME

AuĂ&#x;en-/Innenputzarbeiten, Altbaurenovierung, Trockenbau-/Vollwärmeschutzarbeiten. NahestraĂ&#x;e 10 ¡ 67550 Wo.-RheindĂźrkheim Tel. (0 62 42) 14 17 ¡ Handy (01 77) 6 58 70 45 ¡ www.pech-boesing.de

06247-907393 0177-4223158

,KU3DUWQHUIÂ UDQVSUXFKVYROOH (OHNWUR,QVWDOODWLRQHQ

• Parkett und Laminat • TĂźren- und Fenstereinbau • Fliesenarbeiten • Dachausbau • Holzdecken • Isolierungen • BrandschutzmaĂ&#x;nahmen

j‚�€…‚�‘

cf.47sa12

b‰‚ˆ‘�ŒJq‚€…‹†ˆdo z)DFKEHWULHEI U*HElXGHWHFKQLN z$QWHQQHQDQODJHQ z(OHNWUR6SHLFKHU|IHQ z$ODUPDQODJHQ.RPPXQLNDWLRQVWHFKQLN z7RUDQWULHEHXQG6WHXHUXQJHQ

„Diamonds are a girl’s best friend“ wusste schon Marilyn Monroe. Diamanten, Brillanten und Kristalle – der Faszination der Edelsteine kann sich kaum einer entziehen. Doch nicht nur an der Abendrobe und als Schmuck verleihen sie ihrem Träger das gewisse Etwas. Mit geschlienen Kristallelementen im TĂźrblatt kann man Freunden und Verwand-

erreichbar:

baden

Matthias-Erzberger-Str. 32 67574 Osthofen Fenster, Tßren und mehr ‌ Telefon (0 62 42) 91 54 10 Rahmenreinigung Fax (0 62 42) 91 54 20 www.thurow-fenster.de

Glas- und

lr14sa12

99 79

Schimmelbildung nachhaltig vermeiden

Fenster + TĂźren Rollläden + Rolltore Markisen + Beschattungen Ăœberdachungen + Wintergärten

Diese energetische Sanierung schlieĂ&#x;t Feuchteschäden fĂźr immer aus

Bl19sa10

Uhlandstr. 2 67592 FlĂśrsheim-Dalsheim Tel. (0 62 43) 74 52 Fax (0 62 43) 90 96 64 E-Mail: info@maler-rissel.de www.maler-rissel.de

MALER UND LACKIERERMEISTER

– TeppichbÜden – Laminat – Parkett – PVC, Gummi – Linoleum – Korkbeläge – Teppichreinigung

Ihr FuĂ&#x;bodenspezialist in Worms Bobenheimer Str. 4 ¡ Nähe Abfallwirtschaftshof www.heischling.de www.r-tile.de

E-Mail: huw-dienstleistungen@t-online.de Sonnenschutz fßr Wohndachfenster Sonnenschutz fßr Wohndachfenster Sonnenschutz fßr Wohndachfenster SonnenschutzSonnenschutz fßr Wohndachfenster Service und Ersatzteile Service und Ersatzteile Service und Ersatzteile fßr Wohndachfenster Service und Ersatzteile Rollläden – mech., 24 V u. Solar Service •und Ersatzteile •www.huw-dienstleistungen.de Rollläden –• mech., 24 V u. Solar Rollläden – mech., 24 V u. Solar • Jalousien – mech., 24 V u. Batteriebetrieb

• Rollläden – mech., •24 V u. Solar––mech., •• Jalousien 24 •mech., Jalousien mech., 24 V u. Batteriebetr Rollläden 24V–Vu. u.Batteriebetrieb Solar • Verdunklungen Faltstores • Jalousien – mech., 24 u. Batteriebetrieb •VFaltstores Jalousien – mech., 24•VVerdunklungen u. Batteriebetrieb • Verdunklungen • Faltstores • Ersatzteile • Rollos • Faltstores Ersatzteile• Ersatzteile •Verdunklungen Rollos ••Verdunklungen Faltstores • Rollos • Markisen • •Insektenschutz • Rollos Markisen • Markisen •Ersatzteile Insektenschutz ••Ersatzteile Rollos alter • •Austausch Wohndachfenster • Insektenschutz Brech- u.alter • Markisen Insektenschutz •ohne • Insektenschutz ••Markisen Austausch Wohndachfenster • Putzarbeiten Austausch alter Wohndachfenster • ohne Austausch alter Wohndachfenster • Austausch alter Wohndachfenster Brechu. Putzarbeiten ohne Brech- u. Putzarbeiten ohne Brechu. Putzarbeiten ohne Brech- u. Putzarbeiten

ValckenbergstraĂ&#x;e 32 ¡ 67547 Worms www.fws-service.de www.fws-service.de

Ulf H. Rissel

Ihr Fachgeschäft fßr:

Weinbergstr. 35 ¡ 67551Tel. Worms-Weinsheim Tel. 20Tel. 5362 ¡ (0Fax (0 20 (0 41) 20 62 34 53 Fax34(06462 41) 20 34 64 (0 (0 62 62 41)41) 20 34 5334 Fax 62 41) 2041) 34 ¡64 Weinbergstr. 35 ¡¡ 67551 Worms-Weinsheim Tel. (0 62 41) 20 34 53 ¡ Fax (0 62 huw-dienstleistungen@t-online.de 41)huw-dienstleistungen@t-online.de 20 34 E-Mail: 64 E-Mail: huw-dienstleistungen@t-online.de E-Mail: Tel. (0 62 41) 20 34 53 ¡ Fax (0 62 41) 20 34 64 E-Mail: huw-dienstleistungen@t-online.de

FWS Service GmbH malerarbeiten kreative maltechniken wärmedämmverbundsysteme schimmelsanierung putzarbeiten

¡ Tiefbau ¡ Bauschutt-Recycling ¡ Baustoffe ¡ Regenwassernutzungsanlagen ¡ Pasterarbeiten ¡ Erdarbeiten ¡ Kanalbau ¡ Abbrucharbeiten u.v.m.

jb.35sa11

de

E-Mail: tiefbau.bentz@t-online.de

Mathias Holstein Mathias Holstein Mathias Holstein Mathias Holstein Weinbergstr. 35 ¡ 67551 Worms-Weinsheim Weinbergstr. 35 ¡ 67551 Worms-Weinsheim Weinbergstr. 35 ¡ 67551 Holstein Worms-Weinsheim Mathias

• Reinigung in Privathaushalten • UnterstĂźtzung von Senioren Sie benĂśtigen eine helfende Hand im Alltag? Wir nehmen uns Zeit fĂźr Sie! • Reinigung und Wartung von KĂźchenabluftanlagen • Glas- und Rahmenreinigung im Innen- und AuĂ&#x;enbereich (auch schwer zugängliche Fenster!) s Neue Filiale in Worm barung • Solarmodulreinigung her Verein Ihnen Durchblick! Wirisc verschaffen • Praxisreinigung gemäĂ&#x; DIN Termine nach telefon 19 70 EN ISO 9001 Telefon (0 62 41) 5 05

cf.39sa12

970 442

GmbH ‌ seit ßber 75 Jahren

Beratung – Verlegung – Verkauf • Tel. (0 62 41) 3 61 55

orms

bH e 32

Alzeyer StraĂ&#x;e 66 55234 Ober-FlĂśrsheim Tel.: (0 67 35) 10 11 Fax: (0 67 35) 10 13

lr39sa12

bH 3 en

ĂœBERDACHUNGEN

ten schon an der Haustßr einen spektakulären Empfang bereiten – und sich selbst natßrlich auch. Dezent eingesetzt als feine Applikationen in Haustßren, wirken sie unaufdringlich und ziehen durch ihre einzigartigen Lichtreflexionen alle Blicke auf sich. Erhältlich sind die Haustßrfßllungen mit Swarovski Elements im Tßrblatt im Fachhandel (epr).

Franz js43sa11

Brilliert schon von Weitem: Mit geschlienen Kristallelementen im Glas des Tßrblatts kann man Freunden und Verwandten bereits an der Haustßr einen spektakulären Empfang bereiten – und sich selbst natßrlich auch. Foto: epr/Rodenberg

• • • •

z7HOHNRPPXQLNDWLRQ('9'DWHQQHW]H z(UQHXHUEDUH(QHUJLHQ)RWRYROWDLN z/HXFKWHQ*HUlWH z3ODQXQJ z.XQGHQGLHQVW

:RUPV3IHGGHUVKHLP x ,P3HQQZHJx7HO  

cf.43sa12

Richard-Knies-StraĂ&#x;e 43 67550 Worms Tel./Fax (0 62 41) 5 13 65 Mobil (01 72) 6 27 45 25

jb.03sa09

Holz- und Bautenschutz ¡ Trockenbau

Uwe Ernst

e Meisterb 54 Jahre r Wärmedämmung fĂź Fachberate(TrĂœV zertiďŹ ziert)

hk47sa12

Solaranlagen fßr Heizungs- und Trinkwassererwärmung Öl- und Gas-Brennwerttechnik

Zellertalstr. 41a 67551 Worms

ämmung Wärmedlichkeit Behag uszahlt a die sich trieb

Der Feuchteschutz wird ganz einfach mit einem Malerpinsel aufgetragen und macht so die energetische Sanierung vĂśllig problemlos mĂśglich. Foto: epr/Steier Wird eine energetische Sanierung mit neuen, dichten Fenstern in einem älteren Gebäude vorgenommen, muss man aufpassen, dass die Wohnung nicht ganz schnell zum Schwitzkasten wird. Häufig beschlagen die Fenster so stark, dass man kaum noch nach drauĂ&#x;en sehen kann. Die fast unabwendbare Folge dieses durch und durch feuchten Raumklimas: Schimmelbefall innen an den AuĂ&#x;enwänden. Die oft erhĂśhte Feuchtigkeit in der Wohnung muss durch ständiges LĂźften und Heizen wieder ausgeglichen werden. Eine stĂśrende Beeinträchtigung des täglichen Lebens, denn es entstehen wieder ungewollte LĂźftungswärmeverluste. Dennoch gibt es eine einfache LĂśsung: Feuchte Wände kĂśnnen ganz unkompliziert mit einer innovativen Wandbeschichtung nachhaltig vor Feuchtigkeit geschĂźtzt werden. Trockene Wände sind so energetisch viel hochwertiger als im feuchten Zustand und stehen sogar den Fenstern auf dem

Wichtige Dienstleister in Ihrer   Nähe

neuesten Stand der Technik in nichts nach. Die dominierenden trockenen Wandflächen erzeugen nach kurzer Zeit ein permanent gesundes Wohnklima bei jeder Wetterlage. Hochgradig beschlagene Fensterscheiben treten nicht mehr auf. Der Feuchteschutz arbeitet vĂśllig ohne Giftstoffe und eignet sich deshalb fĂźr alle Wohnräume. Durch die beständig trockenen Wandoberflächen wird den Schimmelpilzen ganz einfach die Lebensgrundlage entzogen, und die ohnehin Ăźberall vorhandenen Pilzsporen kĂśnnen sich nicht mehr entwickeln. Dadurch kann man in der Wohnung eine energetische Sanierung erreichen, die keine WĂźnsche offen lässt. Die renovierten Wandoberflächen lassen durch eine gleichmäĂ&#x;ige Temperaturverteilung ein angenehm wohngesundes Raumklima entstehen. Moderne Fenster und sanierte Wände fĂźhren zu einer spĂźrbar besseren thermischen Behaglichkeit in der ganzen Wohnung. (epr)

N KTIO A R E WINT ABATT R 10% bruar 2013 . Fe

bis 28

 

 

Inhaber: Christian Menger www.balcerkiewicz.de

lr47sa12

Polizei

110

Feuerwehr

112

Rettungsdienst

(0 62 41) 1 92 22

Giftnotruf

(0 68 41) 1 92 40

Hochstift

(0 62 41) 8 56-0

Klinikum

(0 62 41) 5 01-0

Kinderschutzdienst

(0 62 41) 8 89 17

Polizeidirektion

(0 62 41) 8 52-0


TERMINKALENDER

SAMSTAG · 19. JANUAR 2013

Honda FahrspaßFrühstück 26. Januar von 9 bis 13 Uhr bei Autohaus Scheid

Die Sesamstraße feiert Geburtstag Exklusive Uraufführung von THEATER auf Tour zum 40. Geburtstag der Sesamstraße am 26. Januar um 16 Uhr im WORMSER

Top Ten: CDs

CR-V in vierter Auflage Vordergründiges Interesse weckte bei den Testtagen in Mainz Hondas aktualisierte Fahrzeugpalette, allen voran die vierte Auflage des mittlerweile weltweit fünf Millionen Mal verkauften Honda CR-V. 1995 war das SUV an den Start gegangen. Im Laufe der Jahre erfuhr sein Außendesign deutliche Veränderungen. Die Frontpartie fällt jetzt ausgesprochen markant aus. Auf den ersten Blick wirkt das Auto nun breiter und flacher, rundweg dynamischer. Dank einer weiteren Glättung der Karosserie (Frontstoßfänger, A-Säule, Heckspoiler, Abdeckung des Karosserieunterbodens) konnte der cw-Wert um 6,5 Prozent verbessert werden. Ein „Eindruck von Offenheit“ Hondas SUV nahm zunehmend Pkw-ähnliche Konturen an. Und das ist dann auch der allererste Fahreindruck des neuen CR-V, den Insassen gewinnen: Ein auffallend leises Auto bewegt sich da fort. Solche Gediegenheit traut man einem SUV ja eher weniger zu. Das Interieur-Design orientiert sich darauf, Wohlfühl-Atmosphäre zu schaffen. Testen Sie den CR-V, Civic und viele weitere Frühstücksangebote im Rahmen des Fahrspaß-Frühstücks am 26. Januar von 9 bis 13 Uhr bei Autohaus Scheid in GauOdernheim, Mainzer Straße 112. Honda-Kunden haben bereits einen Gutschein erhalten, ohne Gutschein wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 4,50 Euro erhoben.

NIBELUNGEN KURIER KARTENSHOP POP · ROCK · JAZZ · KLASSIK · GOSPEL Justus Frantz – Klavier Worms, Heilig-Kreuz-Kirche ........................ 5.03.2013 12 Tenors in Concert Worms, DAS WORMSER ............................ 24.3.2013 Sweet Soul Music Revue Worms, DAS WORMSER ............................ 28.3.2013 SHOW · MUSICAL Magic of the Dance Worms, DAS WORMSER ............................ 19.2.2013 Hot Afrika Show Worms, DAS WORMSER .............................. 6.3.2013 Magic Shadows Worms, DAS WORMSER .............................. 8.5.2013 COMEDY Lisa Fitz Worms, DAS WORMSER .............................. 1.3.2013 Bodo Bach Worms, LincolnTheater ............................... 13.4.2013 Ingo Oschmann Worms, LincolnTheater ............................... 19.4.2013

lr03sa13

-Cash

DAS BOURNE VERMÄCHTNIS – BLU-RAY

BALLAST DER REPUBLIK – TOTEN HOSEN

DAS BOURNE VERMÄCHTNIS

BRAVO THE HITS 2012

BATMAN – THE DARK KNIGHT RISES

DIE ULTIMATIVE CHARTSHOW-HITS 2012

BATMAN – THE DARK KNIGHT RISES – BLU-RAY

LICHTER DER STADT (LIMITED PUR EDITION) – UNHEILIG

TOTAL RECALL

MRS. GREENBIRD – MRS. GREENBIRD

ICE AGE 4 – VOLL VERSCHOBEN – BLU-RAY

SIGNED AND SEALED IN BLOOD – DROPKICK MURPHYS

THE BIG BANG THEORY – STAFFEL 3

BIS ANS ENDE DER WELT – SANTIANO

TED

DANKE FÜRS ZUHÖREN – NAIDOO XAVIER

THE BIG BANG THEORY – STAFFEL 1

Ticketservice im „WORMSER“ · Rathenaustraße 11 · Tel. (0 62 41) 2 00 04 50 www.das-wormser.de oder www.shantychorworms.de

Original Figuren, original Stimmen und zusätzlich Live-Dialoge und viel Musik. Die berühmte Sesamstraße hat Geburtstag. Lisa möchte die Sesamstraße besuchen und gemeinsam mit den Bewohnern Geburtstag feiern. Doch als sie in die Sesamstraße kommt, sieht nichts nach einer großen Geburtstagsfeier aus. Die Bewohner haben den Geburtstag einfach vergessen. Was tun? Sofort beginnen alle, eine Feier zu planen. Jeder hat Ideen und bekommt eine Aufgabe

19. JANUAR

• Fastnachtsparty mit Baba B and the Boyz im „Old Berlin“, 67547 Worms, Kyff häuserstraße. Beginn 20 Uhr, Eintritt 10 Euro. Eine Fastnachtsparty ist angesagt mit Baba B and the Boyz: Baba B (Rolf Bachmann) Gitarre - Gesang wird mit seinen Boyz Till Mohr (Bass) und Paul Klingler (Drums) zum Tanze aufspielen. Zum hören oder zum Tanzen gibt es einen Mix aus Hits der letzten 40 Jahren. Keine Ballermannhits! Keine Altersbeschränkung – kein DJ – Lebende Musiker. Kein Kostüm-Tanz-Zwang. Keine Frauenwahlrunde. PartyDance, gnadenlose Improvisationen, Magic Moments, Deja– vu, chillen, hören, sehen, ekstatisches Fingerschnippsen, mitsingen … • Volksbühne Worms: „Es war die Lerche“ von Ephraim Kishon, 20 Uhr. Karten erhältlich im Reisebüro Blum, Am Römischen Kaiser 8, 67547 Worms, Telefon 06241/6537 oder an der Abendkasse.

zugeteilt. Viel Zeit bleibt nicht, denn viele Kinder kommen in die Sesamstraße, um mitzufeiern. Schaffen es Ernie, Bert, Elmo, Wolle, Pferd und das Krümelmonster rechtzeitig, ein großes Geburtstagsfest auf die Beine zu stellen? Und wo ist Samson, der die Geburtstagsfeier eigentlich organisieren wollte? Das große Event für Kinder ab drei Jahren und die ganze Familie fi ndet am Samstag, thias Schlubeck in St. Martin in Worms (Martinsgasse) um 18 Uhr ein gemeinsames Konzert mit dem Organisten Ludger Janning. Das Konzertprogramm enthält u.a. bekannte und unbekannte Werke von Bach, Mara, Mozart, Telemann und bietet eine abwechslungsreiche Mischung aus virtuosen und meditativen Stücken. Karten kosten an der Abendkasse 14 Euro, bzw. 10 Euro ermäßigt. Karten sind auch unter der Kartenhotline 05276/984686 und im Internet unter: www.schlubeck. com erhältlich. • Ab 20 Uhr Restaurant „Zum Klausenberg“, Wonnegaustr. 60 67550 Worms-Abenheim: TRIBUTE to SIMON & GARFUNKEL: Graceland performing Simon & Garfunkel. Kommen Sie und lassen sich verzaubern, erleben Sie einen musikalischen Abend. Reservierung unter 06242/4633 www.graceland-online.de

20. JANUAR

40 Jahre Sesamstraße Worms, DAS WORMSER ........................... 26.1.2013

P

ICE AGE 4 – VOLL VERSCHOBEN

THE DOME 64

begonnen! Der Kartenvorverkauf hat

SONSTIGE

Montag + Donnerstag ........... 8 bis 18 Uhr Dienstag + Mittwoch ............ 8 bis 17 Uhr Freitag ................................... 8 bis 15 Uhr Prinz-Carl-Anlage 20 · Worms Telefon (0 62 41) 95 78-0

GROSSE FREIHEIT (ENHANCED) – UNHEILIG

cf.03sa13 lr33sa10

Honda CR-V. Die vierte Generation steht bei den Händlern. Foto: Honda/ar

Top Ten: DVDs / Blu-Ray

cf.02sa13

Anzeige

SEITE 13

• Virtuose Panflöte in Worms: Am Samstag, dem 19. Januar, gibt der Panflötenvirtuose Mat-

• Kalender Girls - Komödie von Tim Firth um 20 Uhr im WORMSER Theater. Eintrittskarten kosten – je nach Kategorie – zwischen 14 Euro und 23 Euro im Vorverkauf und sind erhältlich u.a. beim Nibelungen Kurier. • Die Abenteuer der kleinen Hexe Lilli. Die Wonnegauer

Grafik: Sesame Workshop

dem 26. Januar um 16 Uhr im WORMSER Theater statt. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf beim Nibelungen Kurier, Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms, bei allen weiteren Ticket-Regional-Vorverkaufs-stellen sowie im Internet unter www.das-wormser.de. Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf 9 Euro im Theatersaal und 7 Euro auf der Empore. An der Tageskasse jeweils einen Euro teurer. Puppenbühne gastiert um 16 Uhr im Lincoln Theater. Karten gibt es unter anderem beim Nibelungen Kurier, Prinz-CarlAnlage 20, 67547 Worms im Vorverkauf für 8 Euro oder an der Tageskasse für 9 Euro. • „Helau“ in Leiselheim: Kinderkräppelkaffee um 14.11 Uhr im Saalbau, Dr. Iller-Straße 17. Ein kunterbuntes Programm und tolle Spielangebot warten auf die Kinder. Ein reichhaltiges Kuchenangebot zu zivilen Preisen wartet auf große und kleine Besucher.

21. JANUAR

• Wormser BlueNites präsentieren um 20 Uhr „SQUAKK“ feat. Christof Thewes im oberen Foyer des Theaters. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt (nur Abendkasse) beträgt 12 Euro, Schüler und Studenten zahlen 8 Euro. Weitere Infos unter www.bluenite.de.

23. JANUAR

• Die VHS Bobenheim-Roxheim bietet allen Geschichtsinteressierten um 19 Uhr einen Vortrag von Klaus Graber anlässlich des 67. Jahrestages der Befreiung des KT Auschwitz an. Das Thema im Kurpfalztreff unter den Arkaden, Pfalzring 43, ist „Sie waren alle angesehene

Bürger – Bobenheim-Roxheim und die Schoah“. Schoah meint in der hebräischen Sprache das Unheil schlechthin oder die ultimative Katastrophe. Die Israelis bezeichnen damit den Völkermord an all jenen, die nach nationalsozialistischer Definition der „jüdischen Rasse“ angehörten und deshalb „von Staats wegen“ umgebracht wurden. Diese Veranstaltung ist gebührenfrei. Anmeldung wird erbeten bei der Gemeindeverwaltung unter Telefon 06239/9390. Ergänzend zu dem Vortrag wird am Samstag, dem 2. Februar, um 14 Uhr, eine Führung durch die Gedenkstätte Osthofen angeboten.

24. JANUAR

• Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz zu Gast im WORMSER. Dirigent KarlHeinz Steffens gastiert mit sei-

nem Orchester um 20 Uhr im Theater. Eintrittskarten für dieses herausragende Konzertereignis kosten – je nach Kategorie – zwischen 16 Euro und 25 Euro im Vorverkauf und sind erhältlich beim Nibelungen Kurier.

25. JANUAR

• Theaterstück „Der Schimmelreiter“ vom Berliner Theater des Ostens im WORMSER. Das Theaterstück gehört zum Abonnement des Wormser Theaterrings und befindet sich ab sofort für alle Nicht-Abonnementen im freien Verkauf. Anzeige

Hochzeitsmesse in Worms Am 17. Februar dreht sich alles um die Traumhochzeit Er hat um Ihre Hand angehalten und Sie haben Ja gesagt zum gemeinsamen Leben als Ehepaar? Sie können es kaum erwarten, dass der große Tag endlich da ist? Dann wird es höchste Zeit, mit den Vorbereitungen und der Planung zu beginnen, damit Ihre Hochzeit ein perfektes Fest voll Romantik und magischer Momente wird. Viele Anregungen und Ideen können Brautpaare und ihre Familien bei einem Besuch der Hochzeitsmesse Worms sammeln. Dort laden rund 50 Aussteller ein, sich ganz unverbindlich zu informieren und beraten zu lassen, denn die Liste der Fragen, die es rechtzeitig zu beantworten gilt, ist lang: Wie soll das Brautkleid aussehen? Welches Make-up hält den Freudentränen stand? Welcher Brautstrauß passt zu mir? Wieviele Etagen hat die Hochzeitstorte? Welche Ringe wollen wir tragen? Wie stellen wir uns die Hochzeitsfotos vor? Wo findet das Fest statt und wie wollen wir es gestalten? Die Aussteller der Hochzeitsmesse stehen den Heiratswilligen zu allen Fragen mit persönlicher Be-

ratung und Service kompetent zur Seite, damit der Traum vom perfekten schönsten Tag im Leben wahr werden kann. Die Hochzeitsmesse Worms im EWR-Kesselhaus & Turbinenhalle ist am Sonntag, dem 17. Februar, von 11 bis 17 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Eine Liste der Aussteller und weitere Infos gibt es unter www.hochzeitsmesseworms.de.


LOK AL-N ACHRICH T EN

SEITE 14

SAMSTAG · 19. JANUAR 2013

Von Vorsorgevollmacht bis gesetzliche Betreuung

Kostenlose Sprechstunde am 31. Januar um 13.30 Uhr im Café Drusja Osthofen Der Caritasverband Worms e.V. bietet am Donnerstag, dem 31. Januar, eine Sprechstunde in Osthofen zu den Themen Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und gesetzliche Betreuung an. Von 13.30 bis 15.30 Uhr wird im Café Drusja, in der Rheinstraße 45 in Osthofen, Thorsten Sobotta vom Caritasverband Worms e. V. für Fragen zu diesen Themen zur Verfügung stehen. Wie möchte man bei schwerem Hirnschaden, Demenz oder im Endstadium einer unheilbaren Krankheit behandelt werden?

Impressionismus im Gewand des 21. Jahrhunderts Vernissage zur Ausstellung „Carpe Diem“ von Barbara Schauß am 26. Januar in Monsheim / Noch bis Mitte August zu sehen Bei ihrer aktuellen Ausstellung „Carpe Diem“ zeigt die Monsheimer Künstlerin Barbara Schauß impressionistische und abstrakte Gemälde, die überwiegend die rheinhessische Landschaft darstellen. Die Vernissage findet am Samstag, dem 26. Januar, um 16 Uhr im Hofgut Wiesenmühle in Monsheim statt. Die Laudatio wird Dr. Gerhard Schilling sprechen. Musikalisch wird die Veranstaltung untermalt vom Duo „Saite an Seite“. Außerdem wird der rheinhessische Lyriker Hubert Achenbach persönlich anwesend sein und einige seiner Gedichte vortragen. Die Ausstellung ist noch bis Mitte August zu den Öffnungszeiten montags bis freitags von 7.30 bis 17 Uhr, samstags von 8 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung unter Telefon 06243/905363 zu besichtigen.

Für Betroffene und ihre Bezugspersonen Sozialpsychiatrische Beratung am 7. Februar um 14.30 Uhr in Alzey Am Donnerstag, dem 7. Februar, besteht wieder die Möglichkeit zur sozialpsychiatrischen Beratung bei psychischen Schwierigkeiten und Suchtproblemen für Betroffene und ihre Bezugspersonen.

Zu einem Gespräch (auch anonym) ist Corinna Abshagen, Fachärztin für Psychiatrie, im Gesundheitsamt in Alzey, Hexenbleiche 36, erreichbar in der Zeit von 14.30 bis 17.30 Uhr.

Um Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt sich eine telefonische Anmeldung unter Telefon 06731/408-6111 bei Ulrike Bender-Johé oder per E-Mail unter abshagen.corinna@alzeyworms.de.

Wer soll die persönlichen Angelegenheiten regeln? Was sollen die Ärzte unbedingt tun, was lassen? Wer nicht will, dass im Fall der Fälle andere diese schweren Entscheidungen fällen, muss selber festlegen, was er möchte. Auch junge und gesunde Menschen müssen genau festlegen, wie sie im Fall der Fälle versorgt werden wollen. Ehrenamtliche Betreuer, Vollmachtgeber und Voll macht nehmer sind genauso angesprochen wie Angehörige und Betroffene. Sie können sich in einem

persönlichen Gespräch über die Möglichkeiten zur Vorsorge, zu Patientenverfügungen und zur gesetzlichen Betreuung informieren. Die Sprechstunde bietet auch die Möglichkeit, sich bei Problemen in der Betreuungsführung oder der Umsetzung einer Vollmacht Rat einzuholen. Eine Anmeldung zur Sprechstunde ist nicht erforderlich. Die Beratung ist kostenlos. Weitere Terminabsprachen sind per Telefon 06241/268120 oder E-Mail unter betreuungen@ caritas-worms.de möglich.

Für Eltern mit ihren Babys Mütter-Väter-Treff am 25. Januar um 9.30 Uhr in Eich Die Schwangerschaftsberatung und Netzwerk Leben des Caritasverbandes Worms e.V. laden Eltern mit ihren Babys im ersten Lebensjahr zum Mütter-Väter-Treff in Eich am Freitag, dem 25. Januar, ein. Das Treffen steht unter dem Thema „Soziale Hilfen für junge Eltern“. Die Eltern bekommen Informationen und Anregungen zu diesem Thema und haben auch Gelegenheit, ihre Fragen rund um das

Leben mit ihrem Kind zu stellen. Weiterhin gibt das Angebot Spielanregungen und fördert Austausch und den Kontakt mit anderen Müttern und Vätern. Das Treffen findet im Pfarrhaus der Pfarrgruppe Altrhein St. Michael in Eich in der Schanzenstraße 50 in der Zeit von 9.30 bis 11 Uhr statt. Begleitet wird das Angebot von einer Mitarbeiterin der Schwangerschaftsberatung des Caritas-

verbandes Worms und der Hebamme Frau N. Grandpré. Der Mütter-Väter-Treff ist ein offenes und kostenloses Angebot, das sich an alle Mütter und Väter mit ihren Babys im ersten Lebensjahr richtet. Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht unter Telefon 06241/268123 oder per E-Mail schwangerschaftsberatung@ caritas-worms.de, eine spontane Teilnahme ist jedoch auch möglich.

IMMOBILIENMARKT

ELKE SCHMALZ IMMOBILIEN Tel. (0 62 47) 75 53

ETW, MFH/EFH mit Garten

lr47mi11

Worms und 15 km Umgebung ELKE SCHMALZ IMMOBILIEN Tel. (0 62 47) 75 53 js02mi13

Wir haben erfolgreich verkauft.

Alle Mieten zzgl. BK.

cf.02sa13

Halle

ca. 250 m2, eig. Ölhzg., gute Isolierung, WC u. Dusche, Parkmöglichkeiten davor, Tor ca. 3 x 2,75 m, 750,– EUR + NK + MwSt.

Worms, Ind. Geb. NORD II, Oberrheinstraße (0 62 42) 91 51 31 od. info@robatec.de

Bahnhofstraße 16 • Worms • www.bastian-worms.de

Büroräume in der Prinz-Carl-Anlage ab 100 m2 zu vermieten Anfragen bitte an: Wekan Büroservice GmbH Pfauenpforte 9–11, 67547 Worms Tel. (0 62 41) 9 11 06 68 o. (01 71) 3 05 30 16 jb.02mi09

MIE TANGE BOT E 1 Z IMME R

03sa13

03sa13

4 ZK, Tgl.-Bad m. Wanne u. Du. + Duschbad, Balk., 130 m², Fliesen u. Laminat, Innenhof, Carport, 2–3 Autos, zentr. Verk.-Anb., gute Infrastruktur, KM 630,– EUR + NK 100,– EUR + 2 MM KT, frei ab 1.3.

Tel. (0 62 43) 4 22 od. (01 52) 28 77 51 28 Ref. 18774. Worms-Weinsheim, idyll., ruhig wohnen – Neubaugebiet Walmdach-Bungalow mit überd. Sonnenterrasse, herrl. Garten u. Garage, komfortable 4 ZKB, Wfl. ca. 100 m², Gas-ZH, hochw. Ausstattung, volle Unterkellerung mit HWR, Hobby-/ Partyraum, Grdst. 224 m², KM € 590,– +

Offstein: 3 ZKBB,

6-FH, G-WC, Abstellk., ca. 95 m², Miete 500,– EUR + Hzg. + NK + 3 MM KT.

Tel. (0 62 02) 31 58

NK € 110,– + 2 MM MK.

Offstein

3 ZKBB, DG, ca. 73 m², Abstellr., 400,– EUR + NK + 2 MM KT. Tel. (0 62 02) 31 58

Flörsheim-Dalsheim: EFH

lr03sa13

GmbH IMMOBILIEN E-Mail: Rosteck-GmbH@T-Online.de

Tel. (0 62 41) 66 51 u. 41 78 70 · Fax 2 71 41 Internet: www.rosteck-gmbh.de

2-Zi.-Apartment

Gundersheim: 2 ZKBB

64 m², Gartenanteil, Pkw-Stellpl., sep. Waschküche im Keller, ab sofort, KM 300, EUR + NK + 2 MM KT. Tel. (0 62 41) 59 28 49

Wir können viel und wenn Sie wollen noch mehr:

Kombi buchen und Prozente sparen

Über 180.000 Exemplare Gesamtauflage

Osthofen: 2 ZK

Tgl.-Wannenbad, ca. 85 m², DG, m. gr. Abstellfläche, 400,– EUR + NK + 2 MM KT.

Tel. (0 62 42) 50 12 44

Mod. 2-Zi.-Whg.

Worms & Umland 63.640

Lampertheim & Bürstadt 26.880

Grünstadt & Umland 30.100

Bensheim, Heppenheim & Umland 65.000

mit Lift, gegenüber FH, ca. 60 m², ab sofort frei, KM 390,– EUR + NK ca. 150,– EUR + TG-Stellpl. 56,– EUR, ohne Provision. Tel. (01 73) 7 22 31 89 od. (01 77) 3 25 16 62

Whg. in Wo.-Pfiffligheim

30 m², Pantry Küche, Kellerraum + Stellplatz, KM 300,– EUR + KT 560,– EUR. Tel. (0 63 36) 17 24 ab 18 Uhr

Worms-Pfiffligheim

Landgrafenstraße 28 b, 82 m²-Whg., 3 ZKBB, G-WC, Abstellr., Pkw-Stellpl., Kellerr., KM 500,– EUR + NK 150,– EUR. Tel. (01 73) 7 02 92 78

03sa13

03sa13 03sa13 03sa13

Gisela Deibert Immobilien Telefon (0 62 41) 2 37 22 oder (01 71) 2 03 37 22

2 ZKB, 72 m² gr. Wohnkü., gr. Bad, 2 Min. zum Bhf., 5 Min. zur FH, ideal für WG, Altbau, frei ab 1.2., vor 1 J. kompl. neu renov., KM 390,– EUR + NK 70,– EUR + Gas + 2 MM KT. Tel. (01 79) 2 19 85 89

Tel. (01 77) 2 93 45 77

lr03sa13

Werktstatt / Lagerhalle

4 ZKB Osthofen von Grün umgebene Wohnung im 1. OG eines stattlichen Wohnhauses (4-Fam.-Hs.), Gartenplatz, 2 Bäder, 640,– EUR Altstadt Osthofen Laden zu vermieten (geeign. als Schauraum, Büro o.ä.), ca. 50 m², 250,– EUR

GEWERBE IMMO BILIEN ca. 400 m2, mit Büro, 2 x WC, Teeküche, Dusche, ca. 100 m2 Hoffläche, Hallentor 4 x 4 m, Gas- und Ölhzg., gute Isolierung, 1.300,– EUR + NK + MwSt. zusammen oder separat mit

Osthofen: stattliche Wohnung. im 1. OG neuw. Bad, gr. Schlafz., Kü. m. EBK u. angeschl. großes Esszimmer, offen zum Großwohnraum, Balkon, rustikale Whg., Zentrum, 490,– EUR

Worms-Horchheim

in Jugendstilvilla, 2 Zi., EG, 75 m², EBK, Tgl.-Bad, Pkw-Stellpl., provisionsfrei, WM 590,– EUR + 2 MM KT. Tel. (0 62 41) 3 31 49

Du/WC, 34 m², EBK, FBHz u. Holzdecken, ab 1.2., 230,– EUR + NK 70,– EUR.

WS.03sa13

Deshalb suchen wir für unsere vorgemerkten Kunden Ein- und Zweifamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen in stadtnahen Lagen zu kaufen. Mit unserer über 50-jährigen Erfahrung sichern wir Ihnen Kompetenz und Seriosität zu. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

111 m² – 3 ZKB mitten i. Zentrum v. Worms 2. OG/Lift, seniorengerechte Wohnung, klasse Ausstattung, EBK-Übernahme? 720,– EUR

03sa13

lr19sa12

Studiowhg. Mais. in Worms-Herrnsheim 3. OG: Wohnen, Essen, Küche, Schlafz. plus Galerie über die gesamte Fläche, sonniger Balkon, 475,– EUR

03sa13

Dringend gesucht…

leerstehendes Haus Tel. (0 62 41) 72 63

3 ZKB, Hochpart., Worms-Horchheim Wfl., 75 m², Veranda, Gartenfläche, mit Garage! 465,– EUR

2½ ZKB-Erkerwohnung, Osthofen 2. OG, Garten, auf Wunsch bleibt EBK kostenl. drin, 470,– EUR

GESUCHE zu kaufen, auch Altbau, Sofortentscheid, Barzahler: Ziegler-Muth Immob. e.K.

Tel. (01 71) 3 40 78 13

Maisonette, Osthofen Bahnhofsnähe, provisionsfrei! 2. OG + DG, schönes Wohnen in abgeschl. Anwesen (vier Wohnungen), 450,– EUR

HÄ USER ZUR M I ETE

M I ETA NGEBOTE 3 ZI M M ER

2 Zi.-Whg., 53 m², KN/B/AR, Balk., 1. OG, renoviert, KM 350,– EUR + NK 130,– EUR, v. privat

03sa13

2 ZKB, Gäste-WC, Balkon, ca. 62 m², Bj. 66, einfache Ausstattung, KP € 69.900,– + Courtage Georg Krischer GmbH, ✆ (0 67 31) 94 27 80

Suche dringend

Schäferstraße

3 ZKB Worms-Stadt Südwest, 79 m³, renoviert, Tageslichtbad (Du.), Gä.-WC, Stellpl. inkl., 435,– EUR

js03sa13

Worms Zentrum

Worms-Neuhausen

03sa13

WS.51sa12

2 ZKB, Blk., EBK, 65 m², im 3. OG mit Fahrstuhl, KFZ-Stellplatz, Kellerraum. Preis 85.000,– EUR Immobilien Burkhardt Tel.: (0 62 42) 8 77 85 od. (01 51) 55 63 09 15

Kapitalanleger/Selbstnutzer! Osthofen, 2 ZKB, Wfl. 58,5 m², Balkon, Stellplatz KP: 55.000,– EUR

2 ZKB, Hochparterre, Worms-Stadt, ca. 64 m² Fußböden Parkett, Wohnzimmer, Esszimmer m. angeschl. kl. Küche, Schlafz., Diele, Tagesl.-Bad m. Wanne, 1 Kellerraum, 400,– EUR

WS.03sa13

Komplett renovierte Wohnung am Wormser Stadtrand.

Tel. (01 76) 32 77 89 18

03sa13

03sa13 WS.03sa13

Gisela Deibert Immobilien Telefon (0 62 41) 2 37 22 oder (01 71) 2 03 37 22

MIE TANGE BOT E 2 Z IMME R

MIE TANGE BOT E AL L GE ME IN

provisionsfrei, 4 ZK, Tgl.-Bad, Balkon, ca. 80 m², 1. OG, Garten, VHB 78.000,– EUR.

03sa13

ETW zvk., Worms-Nord

Klassische Eigentumswohnung Worms-Stadt

3½ ZKB, 2. OG, Wohnfläche 97 m², Balkon, Garage! Dazugehörig: Speicherdachraum. Die Wohnung ist frei. Lage: Richtung „Wäldchen“ Kaufpreis 121.000,– EUR Näheres bitte Anfrage.

MIETANGEBOTE

lr03sa13

EIGENTUMSWOH NUNGEN

Worms, Friedrich-Ebert-Straße 2 ZKB, Balkon, ca. 60 m2, EG, sofort frei, KM 390,– EUR + NK 150,– EUR + 2 MM Kaution, provisionsfrei! Tel. (01 76) 20 66 73 15 E-Mail: Recht-Hoffmann@gmx.de

Westhofen – ruh. Wohnlage

DG, 45 m², in 4-FH, 2. OG, 2 ZKB m. Küchenzeile, frei ab 1.3., KM 290,– EUR + NK 120,– EUR + 2 MM KT. Tel. (0 62 44) 5 73 20 od. rana2009@web.de

Ein Auftrag – eine Rechnung – und bis zu 20 % Kombi-Rabatt sparen!

NIBELUNGEN Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

KURIER www.nibelungen-kurier.de


IMMOBILIENMARKT

SAMSTAG ¡ 19. JANUAR 2013

Alsheim

Worms-Horchheim

Gemßtliches Einfamilienhaus Hier lässt es sich leben!

Auf einem Ăźber 350 m² groĂ&#x;en, ruhig gelegenem GrundstĂźck steht dieses Haus mit Hof und Garten. Das 1953 gebaute Sechszimmerhaus mit ca. 112 m² Wohnäche wurde seitdem mehrmals angebaut und Renovierungen durchgefĂźhrt. 135

Kaufpreis 145.000,– EUR Osthofen

Freistehendes Einfamilienhaus mit groĂ&#x;em GrundstĂźck Mit Sicherheit ein guter Tipp: Das kĂśnnte bald Ihr Haus sein!

Auf einem ca. 750 m² groĂ&#x;en GrundstĂźck im Westen von Osthofen steht dieses 1971 gebaute Vierzimmerhaus mit Bad und Duschbad. Diverse Renovierungsabeiten wurden zwischenzeitlich durchgefĂźhrt. Auf dem groĂ&#x;en GrundstĂźck mit SĂźdausrichtung ďŹ nden Sie auĂ&#x;erdem einen Vorgarten, Hof, Garage, Garten und diverse Nebengebäude. 128

Kaufpreis 150.000,– EUR Hamm

Einfamilienhaus mit Garten und Nebengebäude Bezahlbares Wohneigentum ‌

Worms-Heppenheim

SEITE 15

Kindenheim

Monsheim

Dittelsheim-HeĂ&#x;loch

Einfamilienhaus mit Scheune und Garten Der Preis ist heiĂ&#x;!

GroĂ&#x;zĂźgiges Wohnhaus mit Ladengeschäft Wohnen und arbeiten – beides ist mĂśglich!

Auf einem ca. 450 m² groĂ&#x;en GrundstĂźck ďŹ nden Sie dieses Haus mit Hof, Scheune und Garten. Das renovierungsbedĂźrftige Dreizimmerhaus mit einer relativ groĂ&#x;en KĂźche hat ca. 70 m² Wohnäche. 125

Auf einem Ăźber 400 m² groĂ&#x;en GrundstĂźck steht dieses Haus ca. 100 m² Laden- bzw. Lageräche im Erdgeschoss und ca. 100 m² Wohnäche (vier Zimmer, KĂźche, Bad) plus eine herrliche, groĂ&#x;e Dachterrasse. Der groĂ&#x;teils Ăźberdachte Hof, sowie diverse kleinere Nebengebäude kĂśnnen sowohl als Garage fĂźr mehrere Kfz oder auch als Lageräche genutzt werden. 118

Dies alles ďŹ nden Sie auf einem Ăźber 1.000 m² groĂ&#x;en GrundstĂźck. Bei Ăźber 140 m² Wohnäche haben Sie hier genug Platz fĂźr sich und Ihre Familie. 050

Monsheim

FlĂśrsheim-Dalsheim

Worms-RheindĂźrkheim GroĂ&#x;zĂźgiges Wohnhaus mit Nebengebäude Sie haben die Auswahl

GroĂ&#x;zĂźgiges Ein- bis Zweifamilienhaus Platz fĂźr zwei Generationen ‌

‌ kÜnnen Sie in diesem komplett renovierten Haus mit insgesamt ßber 200 m² Wohnäche, verteilt auf sechs Zimmer plus Kßche und Bad in den ersten beiden Wohnebenen, freiwerdend, sowie eine vermietete 3-ZKB-Whg. im DG. Ein Hof m. Garage steht Ihnen ebenfalls zur Verfßgung. 069

Auf dem Ăźber 650 m² groĂ&#x;en GrundstĂźck ďŹ nden Sie ein Wohnhaus mit insgesamt 14 Räumen (plus KĂźche und Bäder) und ca. 210 m² Gesamtwohnäche. AuĂ&#x;erdem einen Hof, Gärtchen, Garage und ca. 150 m² Gewerberäume (ehemaliger Kinosaal), die vielseitig genutzt werden kĂśnnen. Es gibt viel zu wohnen‌ packen Sie es an! 003

‌ bietet Ihnen dieses 1954 gebaute und 1970 erweiterte Haus (Anbau) auf einem 530 m2 groĂ&#x;en GrundstĂźck, ruhig gelegen mit SĂźdterrasse und Garage. Das Haus hat zwei KĂźchen, zwei Bäder und insgesamt sechs Wohn-, bzw. Schlafräume. 889

Wachenheim

Bechtheim

Kaufpreis 60.000,– EUR Worms-Horchheim

Kaufpreis 125.000,– EUR

Einfamilienhaus mit Garten in ruhiger Wohnlage Das Wohnen genieĂ&#x;en ‌

Ehemaliger Bauernhof Sofort beziehbar!

‌ kĂśnnen Sie in diesem Haus auf einem ca. 433 m² groĂ&#x;en GrundstĂźck mit Hof, kleinen Nebengebäuden und Garten. Das idyllisch gelegene Haus hat insgesamt fĂźnfbis sechs Wohnräume plus KĂźche und Bad. Renovierungsarbeiten stehen an. 124

Auf einem fast 450 m² groĂ&#x;en GrundstĂźck steht dieses Anwesen mit einem groĂ&#x;teils renovierten Wohnhaus und einer ca. 100 m² groĂ&#x;en Halle (inkl. Duschbad und Umkleide). Das groĂ&#x;teils renovierte FĂźnfzimmerhaus ist im Erdgeschoss komplett mit FuĂ&#x;bodenheizung plus HeizkĂśrper versehen (Marmorboden im Wohn-Esszimmer) und hat insgesamt Ăźber 100 m² Wohnäche. 111

Kaufpreis 110.000,– EUR Worms-Hochheim

GroĂ&#x;zĂźgige FĂźnfzimmerwohnung mit Apartment Reichen Ihnen 180 m² Wohnäche?

Ehemaliger Bauernhof mit groĂ&#x;er Scheune, Hof und Garten

Kaufpreis 75.000,– EUR

GroĂ&#x;zĂźgige Doppelhaushälfte als Ein- oder Zweifamilienhaus Viel Wohnen zu einem vernĂźnftigen Preis ‌

Kaufpreis 140.000,– EUR

Kaufpreis 155.000,– EUR

MĂślsheim

Wohnfreundliches Einfamilienhaus in ruhiger Wohnlage Ein Haus mit inneren Werten ‌

GroĂ&#x;zĂźgiges Wohn- und Gewerbeanwesen Erfolgreich arbeiten und idyllisch wohnen‌

Ehemaliger Bauernhof mit riesigem GrundstĂźck KreuzgewĂślbe gratis!

Solider Winkelbungalow in Traumlage Wer traumhaft im Grßnen wohnen mÜchte‌

‌ist bei diesem, 1970 gebauten Sechs- bis Sieben-Zimmer-Haus, auf einem ca. 750 m² groĂ&#x;en GrundstĂźck, an der richtigen Adresse. Das GrundstĂźck mit Garage und Garten mit SĂźdausrichtung liegt unverbaubar am sĂźdwestlichen Ortsrand mit freiem Blick auf die direkt angrenzenden Wiesen und Pfrimmauen. Kurzum: Viele Menschen träumen von so einem Haus.

Dieses groĂ&#x;zĂźgige Anwesen steht auf einem fast 1.400 m² groĂ&#x;en GrundstĂźck mit Hof, Nebengebäuden, Scheune, Stall mit KreuzgewĂślbe (!) und einem teilrenovierten Vier- bis FĂźnfzimmer-Wohnhaus und einem riesigen Garten- bzw. WiesengrundstĂźck, das direkt an die Scheune angrenzt.

036

Kaufpreis 95.000,– EUR

Kaufpreis 175.000,– EUR

854

Gundersheim

Kaufpreis 139.000,– EUR

Kaufpreis 149.000,– EUR

Worms, nahe Innenstadt Dreizimmer-Erdgeschoss-Wohnung Hier kĂśnnen Sie einziehen ohne einen Pinselstrich machen zu mĂźssen!

Einfamilienhaus im Ortszentrum Der Preis ist heiĂ&#x;!

Diese 84 m² groĂ&#x;e, gepegte Wohnung in einem Vierparteienhaus liegt ca. 5 FuĂ&#x;minuten von der Innenstadt entfert und kann kurzfristig von Ihnen bezogen werden. 130

Kaufpreis 88.000,– EUR

‌ wartet auf einem fast 500 m² groĂ&#x;en GrundstĂźck mit Haus, Hof, Garten und Nebengebäude zu einem super Preis auf Sie. Das bisher teilgewerblich genutzte Haus hat zwei KĂźchen plus fĂźnf bis sechs Wohnund Schlafräume. 127

Kaufpreis 85.000,– EUR

Im Herzen von Hochheim ďŹ nden Sie im Obergeschoss bzw. Dachgeschoss eine gepegte FĂźnfzimmerwohnung (ca. 130 m² Wohnäche mit Bad und Duschbad) mit zwei Loggien, sowie einem groĂ&#x;zĂźgigen fast 50 m² groĂ&#x;en Apartment mit Loggia. Zu der Wohnung gehĂśren ein kleines GartengrundstĂźck, eine Garage sowie eine ĂźbergroĂ&#x;e Garage, die auch als Lagerraum genutzt werden kann. 120

Kaufpreis 168.000,– EUR

‌ plus Hof, Gärtchen, Garage und Balkon wartet in einer angenehmen Wohnlage, 2008 nahezu komplett und anspruchsvoll innen renoviert, mit fßnf Räumen plus Designerkßche auf fast 100 m² Wohnäche auf Sie. 109

Kaufpreis 98.000,– EUR

‌ beides kĂśnnen Sie verwirklichen bei diesem ehemaligen Winzerhaus, das Ihnen im Untergeschoss (befahrbar) ca. 120 m² und im Erdgeschoss weitere 120 m² gewerblich nutzbare Fläche plus eine Ăźber 40 m² groĂ&#x;e Doppelgarage bietet. Im Dachgeschoss beďŹ ndet sich eine gepegte Drei-Zimmer-KĂźche-Bad-Wohnung mit Kamin und herrlichem Westbalkon. 087

Kaufpreis 255.000,– EUR

Worms, nahe Innenstadt

Ladenlokal in interessanter Geschäftslage Der Grundstein fßr Ihren persÜnlichen Erfolg ‌

Auf einem 180 m² groĂ&#x;en GrundstĂźck steht dieses 1970 aufgestockte und seitdem permanent renovierte FĂźnfzimmerhaus (Heizung 1997, Bad EG 1995, Fenster etc.). Der Hof wurde in den letzten Jahren teilĂźberdacht. 943

‌ kĂśnnte dieses ca. 80 m² groĂ&#x;e Ladengeschäft in der FriedrichstraĂ&#x;e sein (plus ca. 20 m² Lagerraum im UG). Die Geschäftsräume kĂśnnen kurzfristig bezogen werden. 063

Kaufpreis 85.000,– EUR

Kaufpreis 125.000,– EUR

Volksbank Immobilien GmbH | Telefon 06241 8413500 cf.03sa13

www.vb-alzey-worms.de EIN- UND MEHRFAMILIENHĂ„USER

Alzeyer Str. 246 ¡ 67549 Worms Tel. (0 62 41) 72 63 WS.03sa13

WORMS-ABENHEIM

groĂ&#x;es Hofanwesen mit EFH, ca. 200 m² Wfl., Scheune, Nebengebäude, groĂ&#x;e Werkstatt, ca. 900 m² Areal

245.000,– ₏

Bungalow in Mettenheim

7 ZKBB, Bj. 1968, Wfl. ca. 160 m², voll unterkellert, Grdst. ca. 3.200 m², 2+2 Grg. + Stellpl., Dachausbau mÜgl., KP 335.000,– EUR Besichtigung vereinbaren! Mobil: (01 51) 50 26 01 26 www.immoOffice49.de WS.03sa13

UNIKAT

03sa13

2-FH in Osthofen hochwertig renoviert, alles neu, 1 Whg. im EG (85 m²) vermietet, 1. OG, 90 m², frei, Areal ca. 320 m², Bj. 1980, Doppelgarage, VKP 220.000,– EUR. Chiffre 5545

UNIKAT

Tel. (01 76) 23 36 51 77

MĂźller-Immobilien

Tel. (0 61 31) 69 02 82

www.rebenich-worms.de BĂźro Worms (0 62 41) 5 10 44 BĂźro Horchheim (0 62 41) 2 00 0 8 35

    Â  

VKP: 195.000,– EUR

Alzeyer Str. 246 ¡ 67549 Worms Tel. (0 62 41) 72 63 lr03sa13

js03sa13

Sie wollen verkaufen? Wir bewerten Ihre Immobilien kostenlos. www.remax-invest-worms.de

BaugrundstĂźcke

Tel. (01 62) 6 30 27 95

Worms-Stadtmitte 2 trockene Lager

S T E L L PL AT Z 03sa13

TG-Stellplatz

in Worms, GutenbergstraĂ&#x;e, ab sofort zvm., MM 45,– EUR HKL Massivhaus GmbH

www.kern-haus-mainz.de

fĂźr MĂśbel, Kleidung und anderes, 22 m2 + 33 m2. Jederzeit gute Zufahrt.

AfA-Passage Worms Telefon (0 62 41) 2 40 33 8–12 Uhr & 14–18 Uhr

Tel. (01 78) 8 36 90 99 Info: 0 67 21 / 15 48 20

K. Schäfer Immobilien

67547 Worms ¡ Tel. 0 62 41/4 48 00

in Worms-Heppenheim, KolpenmĂźhle, zvk. Privatverkauf! Sofort zu vermieten

03sa13

   

   

Remax Invest (0 62 41) 93 39 09-0

GrundstĂźck im AuĂ&#x;enbereich, ca. 2.400 m² in landschaftlich reizvoller Lage im renaturierten Selztal, direkt am Radwanderweg, fĂźr Radler-Treff/-Pension, Handwerker, KĂźnstler, Alternative Wohnkonzepte, Pferdehaltung, Hunde- oder Katzenhotel etc. geeignet, Auf- und Ausbaugenehmigung liegt vor. Preis 220.000 EUR

UG

EFH mit Scheune und NG in Eich, W. 176 m² KP ₏ 109.000,– ETW in Worms, W. 87 m² KP ₏ 115.000,– EFH in Rheindßrkheim, W. 94,02 m² KP ₏ 124.000,– 2 Häuser auf einem Grundstßck in Bechtheim, W. 205 m² KP ₏ 159.000,– ZFH mit Gewerbeäche (ca. 75 m²) in Worms, W. 155 m² KP ₏ 220.000,– ZFH in Worms, W. 182 m² KP ₏ 258.000,–

Mehr Angebote unter: www.kiesewetter-immobilien.de Worms 2 40 40 (01 72) 9 35 81 23

☎

Kapitalanlage

Immobilienmarkt

Apartmentwohnung in Osthofen

mittwochs & samstags

Wohn-/Schlafzimmer mit KĂźchenzeile, groĂ&#x;e Loggia (11 m²), Garderobe, Duschbad, Abstellkammer, voll mĂśbliert, ca. 38 m² Wohnfläche, Kellerraum und PKWStellplatz, 1. OG, gepflegte kleinere Wohnanlage, angenehme ruhige Wohnlage, erzielbarer Jahresmietertrag ca. â‚Ź 3.600, zur Zeit frei! Preis â‚Ź 57.500

K. Schäfer Immobilien ¡ 67547 Worms ¡ Tel. 0 62 41/4 48 00

js02mi13

      Â?Â?Â?Â? 

­€

• Kostenfreie Bewertung Ihrer Immobilie • Unverbindliches Beratungsgespräch • Besorgung aller Unterlagen • Abwicklung bis zur Kaufpreiszahlung

E-Mail: rebenich-tiesler@t-online.de

Klein aber Fein!

Traumhaus mit Garten in Offstein, alles neu, 3 ½ ZKB, Gäste-WC, Terrasse, Balkon, W. 100 m², befahrbarer Hof, Areal ca. 500 m², sehr ruhige Lage, sofort frei, provisionsfrei

AKTIV Sie wollen nd Nu E F U VERKA en rt a nicht w kt seinen je b O r bis Ih verliert? guten Ruf

Sie wollen verkaufen? Wir helfen Ihnen!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Worms-Wiesoppenheim freistehendes, neues EFH, teilausgebaut, W. 131 m², Balkon, franz. Balkon, Grd. 400 m²,fßr Schnellentschlossene, VKP 240.000,– EUR, v. pr. Tel. (01 52) 22 97 10 02



Nr. 1341 * Gepegtes Einfamilienhaus in Worms-Horchheim * Ein gemĂźtliches und gepegtes EFH aus dem Jahre 1950, jedoch immer wieder renoviert und modernisiert. Die W. von ca. 105 m² verteilt sich auf 5 ZKB, das Dach ist noch zusätzlich ausbaubar. Zum Objekt gehĂśrt ein Anbau mit Werkstatt und Waschraum. Im Garten beďŹ ndet sich ein Gartenhaus. Kaufpreis: 185.000,- â‚Ź

03sa13

4 ZKBB, Bj. 1968, Wfl. ca. 135 m², Nfl. ca. 60 m², Grdst. ca. 440 m², 1+1 Grg. NEU + Stellpl., renov. bed., JETZT ANSEHEN! KP 149.500,– EUR Mobil: (01 51) 50 26 01 26 www.immoOffice49.de

Invest Worms

Rebenich - Tiesler IMMOBILIEN

lr03sa13

renovierungsbedßrftig, ohne Garten, 2 Wohnungen, 1 x 115 m2, 1 x 80 m2 VHB 120.000,– EUR

js46sa12

Haus in PďŹ figheim zu verkaufen:

EFH - Dittelsheim-Hessloch Ruhige Lage mit Garten

SiegfriedstraĂ&#x;e, die Top-Adresse fĂźr Praxis und Kanzlei, stattliches Haus mit stilvoller Fassade, 3 Einheiten plus Appartement und 4 Stellplätze. Sehr guter Zustand, eine Einheit ist frei. Hier muss man zugreifen. VKP â‚Ź 325.000,–

lr10sa12

03sa13

Alzeyer Str. 246 ¡ 67549 Worms Tel. (0 62 41) 72 63 WS.03sa13

Freist. EFH in WO-Wiesoppenheim von privat zu verkaufen. Bj. 76, 170 m² W., 125 m² Nutzäche, 574 m² Grdstk., Ruhige Wohngegend, Feldrandlage, Garage mit Hobbyraum, Ă–l-ZH u. AuĂ&#x;enfassade 2008 erneuert, 6 ZK2B, Gäste-WC, 2 Vorratsräume, Heizraum, Balkon, kein Keller. VP 210.000,– â‚Ź Tel. von 10-18 Uhr: (0 62 41) 59 35 70, ab 18 Uhr: (01 51) 22 90 71 18 lr03sa13

Ehemalige MĂźhle bei Alzey

cf.35sa12

EFH Pfeddersheim

Hier stimmt alles! 5 ZKB, modern und hell, Traumbad mit Whirlwanne, gemßtlicher Kaminofen, offene Designerkßche und ein sonniges Gärtchen. Hier stimmt alles! VKP ₏ 189.000,–

Mein aktuelles Angebot

Solide Kapitalanlage

js03sa13

frei!

lr49sa12

Sofort

IMMOBILIEN ALLGEMEIN


                                                                                                                                                                                                                      16      SEITE

FLOHMARKT

STELLENANGEBOTE 

STELLENGESUCHE 

VERKÄUFE

3-Sitzer-Korb-Sofa m. heller Sitzfl., hellen Kissen u. Bettkasten, 150,– EUR. Tel. (01 78) 4 59 96 85 Schreibtisch von Schärf Büromöbel, mit Kabelkanal u. Abdeckungen, ohne Unterbau u. ohne Schubladen, sehr stabile Ausführung, 180 x 80 x 72 cm, Metallgestell, rubinrot, Platte beige, 50,– EUR. Tel. (0 62 42) 46 73

  

   

MIETGESUCHE

Paar, Mitte 40, solvent (öffentl. Dienst),

     sucht Whg., ca. 100 m², m. Terrasse u.  Garage in Worms u. Umgebung.        Tel. (01 57) 80 57 65 57        Rentner sucht in Worms-Stadt 1 ZKB         m. EBK, max 40 m².   Tel. (01 70) 9 35 13 69             Suche Ende April 2 ZKB in Worms u.    Umgeb., KM bis 260,– EUR + NK bis                      Gutaussehender jung gebliebener 100,– EUR. Tel. (01 74) 7 58 36 53

 

                76-jähriger ER, NR, allein, sehr ge                 pflegt,       Verhältnis         1-Zi.-App.    Worms,     WM großzügig, in guten gesucht in

       sen, wünscht sich eine  liebevolle, auf- 300,– EUR, ab sofort.           treu,   geschlossene Frau, NR, ehrlich, für    Tel. (01 76) 69 54 09

     gemeinsame 

bis 38

Unternehmungen,      was    zu     macht.  Chiffre 5551 Solv. Rentnerehepaar 3  ZKBB  sucht            falls mögl. in Worms u. Umund Garage,      ER,   52 J., Raucher, sucht    Partnerin,          gebung.    62   41)  5 24 15 Tel. (0         zw.  45 u. 56 J., für gem. Unternehmun            gen. Chiffre 5552

zweit Spaß   mehr       

IMMOBILIENANGEBOTE

MIETANGEBOTE

Worms-Zentrum: 3 ZK, Tgl.-Wannenbad, ruh. Anliegerstraße, Erstbezug n. Vollrenov., ca. 68 m², keine Haustiere, 475,– EUR + NK 40,– EUR + Hzg. + 3 MM KT, Stellpl./Garage opt., dir. v. Eigentümer. Tel. (01 72) 6 83 00 78 Worms-Pfiffligheim: 2 ZKB, Terr., EG, Keller, TG-Stellplatz, Neubau zvm., Miete 390,– EUR + NK + KT. Tel. (0 62 41) 20 79 02 Worms-Zentrum: 1 vollmöbliertes Zi., 350,– EUR inkl. aller NK, v.pr. Tel. (01 71) 1 98 70 03 Gundersheim: 4 ZKB, 100 m², OG, an ruh. Mieter, NR, keine Haustiere, KM 350,– EUR + NK 180,– EUR + 3 MM KT, ab sofort zvm. Tel. (01 74) 6 72 63 81 Osthofen: 2 ZKB, Abstellr., Terr. m. Grünfl., Kellerr., 64 m², KM 337,– EUR + Stellpl. 18,– EUR + NK 155,– EUR, kein Hund/Katze, sofort frei, v.pr. Tel. (0 62 42) 51 19

Worms-Heppenheim: DHH v.pr., 140 m² Wfl., ruh. Lage, Areal 288 m², Vorgarten, gr. Hof u. gr. Garage, I-ZH neu, Preis VHS, Besichtigungstermin unter: Tel. (0 62 41) 3 39 87 od. (01 62) 6 00 41 51

IMMOBILIENGESUCHE

Suche ETW, 2–3-Zi. in Worms-Pfiffligheim, Hochheim, Herrnsheim zu kaufen. Eigennutzung. Tel. (0 62 39) 50 80 21

GARAGE

GESUCHT: Scheune od. Garage in Wo.Hochheim zu kaufen od. mieten. Tel. (0 62 41) 2 61 74 od. (01 52) 21 35 04 00 SUCHE Unterstellplatz für neues Wohnmobil, L 7,22 x 2,70 m, Uelversheim und Umgeb. Tel. (01 63) 9 81 64 91 SUCHE Garage für PKW in Worms od. Umgeb., Miete 50,– bis 60,– EUR/Monat. Tel. (01 52) 27 13 07 12

So erreichen Sie uns: ZKBB, EG, ab Telefon 06241 / 9578-0    1.2.  zvm., KM 590,–   EUR   + NK + KT.       Telefax 06241 / 9578-78 Tel. (01 76) 28 30 26 97

      Worms-Neuhausen:      4









    

     

     

Putzfee, deutschsprachig, sucht Stelle auf Minijob-Basis in Privathaushalt im Raum Eppelsheim, Umkreis 10 km, Auto vorh. Tel. (0 67 35) 2 01 01 55 Krankenschwester übern. stundenweise Tätigkeit in der häusl. Pflege, Betreuung und als Gesellschafterin auf Minijob-Basis. Tel. (01 74) 3 31 39 22

ZAUBERHAFTE MASSAGEN

Escort Kombi, 5-türig, 75tkm, 8-fach ber., SD, Radio, AHK, 1.200,– EUR. Tel. (0 62 42) 6 07 06

40 Umzugskartons u. 2 Umzugsboxen f. Kleider, 1 x gebraucht, KP 65,– EUR. Tel. (01 78) 4 59 96 85 Kleider-Spiegel-Schr., weiß-tr., 150 x 210 cm, sehr günstig abzugeben, Nachtt., weiß, Schreibtisch, weiß, 150 x 75 cm, Kommode, weiß, Drehstuhl. Tel. (0 62 41) 3 46 74 (01 51) 52 51 99 77

Wellness-Massagen

BM W

Couchtisch, neuwertig, 120 x 70 cm, NP 1.100,– EUR, VHB 700,– EUR; Couchtisch m. Steinplatte, 140 x 95 cm, VHB 100,– EUR; Esszimmertisch, ausziehbar, ca. 300 x 100 cm, VHB 300,– EUR. Tel. (0 62 49) 81 19

Telefon (0 62 41) 20 46 57 Bl11sa11 Telefon (0 62 41) 9 79 88 66

316i Compakt, EZ 1/99, orig. 109tkm, 2. Hd., Scheckheft gepflegt, met., Klima, Servo, Sitzhzg., Parksensoren, Alufelgen, SR u. WR, sehr gepflegt, 2.900,- EUR. Tel. (01 72) 9 83 94 58

Verkaufe Philipps Flachbildschirm-TV, Preis VHS und 1 Plattenspieler. Tel. (01 57) 71 78 70 81

Liebevolle Verwöhn-Massage einfühlsam & sinnlich

AUTO

Anbauwand mit beleucht. Glasvitrine, 4,50 m, VHB 1.800,– EUR; Highboard, 200 x 118 cm, VHB 650,– EUR; Sideboard, 200 x 70  cm, VHB 550,– EUR; Eiche rustikal, Komplettabgabe: VHB 2.500,– EUR. Tel. (0 62 49) 81 19

VERSCHIEDENES

UNTERRICHT

Qualifizierte Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung, Einzelunterricht, alle Fächer, bis 12. Schulj., auch Ferien. Tel. (0 62 41) 20 79 02 od. (01 51) 52 18 26 62

FORD

KI A

Sorento, EZ 08, 140tkm, 8-fach ber., Extras, Leder, EGSD, Scheckheft, VHB 12.500,– EUR. Tel. (01 78) 6 26 69 62

Botschaften, Weisheiten, Entspannung Med. Exkl., Tel. (0 62 06) 93 99 22

Bauchtanz aus 1001 Nacht Hula aus Hawaii

OPEL

Spendenkonto 90 003 503 Commerzbank AG Frankfurt (BLZ 500 800 00) Mehr Infos unter www.kinderherzstiftung.de

Frontera 2.2, Bj. 99, 300tkm, TV, Anhängerkupplung, VHB 2.500,– EUR. Tel. (01 79) 1 38 02 67

!

     

     

Office u. SAP R3 SD Kenntnisse vorh. Tel: 0172-6204434      5550  Chiffre Bezahlung bar und sofort

Maler, Tapezierer, Fliesen- u. Laminat   sucht    Arbeit, gerne auch          Suche      Rosenthal-Geschirr Maria Weiß. leger TrockenTel. (0 62 41) 3 80 29 u. Verputzarbeiten, alles zum Renovie           ren auf Minijob-Basis.   83   41      Suche      Gläser, Teppiche u. Brücken. Tel. (01 52) 23 80             Tel. (01 57) 87 90 93 01 Suche Putzstelle, 2 bis 4 Std. tägl., auch samstags, in Worms u. Umgeb. Tel. (0 62 41) 4 96 61 00 Devon Rex, Kastrat, 4 J., gegen SchutzZuverl., gel. Schreiner mit Berufserfah- gebühr v. 150,– EUR in beste Hände abzugeben. Tel. (0 62 41) 4 54 54 rung sucht VZ-Arbeit. Tel. (01 51) 29 47 53 36

ALLE

& FreizeitRestaurant-

2:1

AnRegstauraebnts ooHTneeZeiTbindung! Alle

neu

n geboTen vo MiT 2:1-An TAurAnTS

eS ScHnellr

ine uTScHHele ! FriendSeS-g - 2 ZA n n Se en 4 geH e in e H c -guTS SpAren! SingleeS n& leine Se Al ! e WAHlWeiSe uTScHein FAMily-g eSSen grATiS!

! ALTES Spielzeug ht sucvon Sammler gesucht e g

     

Semira, Tel. (0 62 33) 2 62 10

Kinder herz stiftung

Kaufe Pelze, altes Kristallglas, Porzellan, alten Modeschmuck, alte Taschen, alte Möbel, Antiquitäten. Garantiere seriöse Kaufabwicklung. Tel. (01 76) 31 27 12 59 js02mi12

     

Auftritte (Solo, Ensemble), Unterricht

1 Hemd waschen, trocknen, handbügeln, hängen, –,99 EUR. Tel. (01 51) 12 46 36 72

SUCHE

Eisenbahnen von Märklin, Fleischmann, Trix, Bing und andere. Blechspielzeug aller Art, Modellautos von Wiking, Matchbox, Schuco, Märklin, Dampfmaschinen, Rennbahnen Kaufmänn., erfahrener Mitarbeiter,             Bitte    alles  anbieten, fragen kostet nichts ! 50 J., sucht neue Herausforderung, MS-

lr38sa12

MIETANGEBOTE

lr03sa13

BEKANNTSCHAFTEN

SAMSTAG · 19. JANUAR 2013

js01sa09

                                                                                                                                                                                                 Eich: 1 ZKB, MFH, EBK, Keller, 1.  OG,         ���                        35 m², ab sofort, 220,– EUR + NK + KT.              Tel. (0 62 49) 55 45                            od. (01 63) 2 94 96 23                                      Worms, Spießstraße: 3 Zi., Wohnkü                           che, Wannenbad, 90 m², KM 437,– EUR                          inkl. Stellpl., WM 755,– EUR, KT  1.311,–               EUR. Tel. (0 62 41) 4 54 54                                  Worms-Neuhausen, Neubaugebiet: mod. Suche Arbeit mit LKW u. Bus. Helfe Ih           3 ZKB, in 3-FH, EG, Terr., Garten, ca. 80 nen bei gr. u. kl. Umzügen,    Hausräumun             m², Bj. 94, an berufstätiges Paar, gen, Entrümpelungen auf Minijobbasis.   max.                      3 Pers., zvm. ab 1.2., 480,– EUR + GaTel. (01 74) 3 87 79 61               rage 50,– EUR + HZ/NK 150,– EUR + 2                     MM KT. Tel. (0 62 41) 5 06 17 85 Maler u. Tapezierer sucht Arbeit: La              minat, Fliesen-, Pflaster legen, Trocken                Biblis-Nordheim: möbl. Zi., Bad, Kü- bau, Rauputz, Scheibenputz, Mauer,                  che, Wohnr. gemeins., WM 250,– EUR. auch privat, alles zum Renovieren.             Tel. (01 75) 2 75 39 68 Tel. (0 15 20) 6 80 62 32                                            mit 20-jähriWorms, Eisbachstraße 29: 3 ZKB, in Qualifizierter Fliesenleger         EFH, 75 m², EG, KM 450,– EUR + NK + ger Erfahrung hat noch Termine frei.              Tel. (0 62 47) 90 46 35 KT 1.000,– EUR, ab sofort.                    od. (01 72) 6 22 06 97 Tel. (01 52) 23 85 39 17                     Ludwigstraße: 4-ZKB-Whg., 80 m², 2. Dipl.-Betriebswirtin (FH), 37 J.,                  OG, ab sofort zvm., Gas-Hzg., KM 440,– sucht neuen Wirkungskreis in Vollzeit.     EUR + NK. Tel. (01 79) 9 42 33 90 Jahrelange Berufserfahrung in der                      Finanzbuchhaltung unter Einsatz der                 Wo.-Heppenheim: helle 3-ZKDB-Whg., Programme Datev/Addison.        Chiffre 5547                                  1.  OG, ca. 70 m², I-ZH, Keller, sofort frei,        WM 600,– EUR inkl. Abstellpl., zzgl. 2            MM KT. Tel. (0 62 41) 3 39 87 Suche Putzstelle in Worms u. Umgeb.           od. (01 62) 6 00 41 51 in Privathaushalt.                                     Tel. (0 62 44) 9 19 93 88                  od. (01 76) 53 37 15 31                                 Ordentl. Mann i.R., sucht in Worms Suche Putzstelle in Osthofen.                               2-Zi.-Whg, ZH, gepfl. Haus in ruh. Lage, Tel. (0 62 42) 9 90 15 38              ab März. Tel. (01 76) 53 08 00 30 od. (01 76) 96 53 11 64                         Suche 2 bis 3 ZKB, 50 bis 60 m², in Suche TZ-Stelle als Betreuerin und                   Worms, KM bis 300,– EUR, sofort od. Pflegerin für ältere Dame in Worms.           später. Tel. (01 72) 6 26 35 63 Tel. (01 52) 25 97 57 87           

er biS 3 Kind

So

fo

rt

un

dd

isk

ret

merblock m e l h c s n De gibt‘s beimOhne eWR-Ca9rd0

Der Neue tRaN 2:1-RestitaFuühReR & FReisozefort Gültig ab beR bis Dezem

24,19,-

pro stück ard mit eWR-C 90 pro stück

2013

Prinz-Carl-Anlage 20, Worms • Tel. (0 62 41) 95 78-0 Mo. + Do. 8 bis 18 Uhr • Di. + Mi. 8 bis 17 Uhr • Fr. 8 bis 15 Uhr

TIERE

HOBBY

VERKÄUFE

Designer-Schreibtisch, Einzelstück, Ahorn furniert, 2.200 x 1.100 x 30, Nierenform, KP VHS. Tel. (01 78) 4 59 96 85 Haushaltsauflösung wg. Umzug: Miele Waschvollautomat, Energiekl. A, Wäschetrockner, Waschmaschine m. integr. Trockner, Bügelmaschine (Mangel), Geschirrspüler Edelstahl, EinbauElek-troherd m. Ceranfeld Edelstahl; Esszimmer, Eiche rustikal, komplett; viele Teile einfach fragen, Preis VHS; alles neuw. m. Restgarantie. Tel. (01 51) 12 46 36 72 Sehr schöner Design-Wohnzimmertisch, leichte Bootsform, Bodenplatte aus MDF in Edelstahloptik, Gestell u. Platte aus MDF, furniert in Nussbaum-Satin, lackiert, L 200 cm, B 70 cm, Mitte 95 cm, NP 1.700,– EUR, 1 J. alt, umständehalber für 950,– EUR zvk. Tel. (0 62 42) 46 73

Lust auf Kegeln? Ü60 Club sucht Verstärkung. Samstags in Pfeddersheim, einmal im Monat. Tel. (01 76) 78 75 05 97 Hobby-Kegler suchen Verstärkung, ab 50 J., 14-tägig, sonntags, Info: Tel. (0 62 41) 2 78 67

UNTERRICHT

Nachhilfelehrer erteilt Unterricht, überwacht Hausaufgaben, bis 10. Schulj. sowie alle Berufsschulen. Tel. (01 77) 7 46 43 75 Biete Nachhilfe für sämtliche Fächer aller Schulklassen an, von der Grundschule über weiterführende Schulen bis zum Wirtschaftsdiplom (Studium). Tel. (01 57) 88 48 06 79 Blockflötenunterricht, Notenkunde für Anfänger (auch Behinderte). Tel. (0 62 41) 4 96 02 11 (AB)

NIBELUNGEN

KURIER

IMPRESSUM Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

www.nibelungen-kurier.de

Verlag Nibelungen Kurier GmbH

Ihre Ansprechpartner:

67547 Worms · Prinz-Carl-Anlage 20 (Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen) Telefon (0 62 41) 95 78-0 • Telefax (0 62 41) 95 78-78 www.nibelungen-kurier.de • info@nibelungen-kurier.de

Anzeigen: Jennifer Albrecht, Tel. (0 62 41) 95 78-18 jennifer.albrecht@nibelungen-kurier.de Michaela Busam, Tel. (0 62 41) 95 78-22 busam@nibelungen-kurier.de Lisa Christmann, Tel. (0 62 41) 95 78-12 christmann@nibelungen-kurier.de Heiko Klingler, Tel. (0 62 41) 95 78-26 klingler@nibelungen-kurier.de Gabriele Krück, Tel. (0 62 41) 95 78-15 krueck@nibelungen-kurier.de Silke Sauer, Tel. (0 62 41) 95 78-20 sauer@nibelungen-kurier.de Susanne Schmidt, Tel. (0 62 41) 95 78-27 schmidt@nibelungen-kurier.de Jürgen Stephan, Tel. (0 62 41) 95 78-17 stephan@nibelungen-kurier.de Anja Ströhla, Tel. (0 62 41) 95 78-33 stroehla@nibelungen-kurier.de Silvia Vatter, Tel. (0 62 41) 95 78-19 vatter@nibelungen-kurier.de

Auflage

63.640 Exemplare Kombi-Preisliste Nr. 4/1.1.2013

Druck reiff zeitungsdruck GmbH, Offenburg Verteilung: Nibelungenland Vertriebsgesellschaft mbH Prinz-Carl-Anlage 20, 67547 Worms

Der Nibelungen Kurier ist Mitglied im BVDA

BUNDESVERBAND DEUTSCHER ANZEIGENBLÄTTER

Redaktion: Robert Lehr, Gernot Kirch, Judith Oberle, Benjamin Kloos, Tel. (0 62 41) 95 78-25 E-Mail: redaktion@nibelungen-kurier.de Redaktionsleitung: Steffen Heumann Verantwortlich für den Anzeigenteil und den redaktionellen Inhalt: Frank Meinel

AUFLAGEN KONTROLLE DER ANZEIGENBLÄTTER BVDA/BDZV

Die Auflage des Nibelungen Kurier ist durch einen Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien von BVDA und BDZV kontrolliert und bestätigt.

KONTAK TANZEIGEN cf .0 3m i1 3

nk48sa12

Tel. (0 62 41) 2 50 77

9–18 Uhr

/

ab 18 Uhr

cf.02mi13

NEUE MÄDCHEN SAUNA & WHIRLPOOL

Worms: Kollegin gesucht

Dich mit Rasse und Klasse ❤ A‘S Lass ❤ von Zart bis Hart verwöhnen N ❤ möglich. Nette Kollegin gesucht. LU (0 62Hausbesuch 41) 95 41 53 / (0 15 78) 2 37 19 30

N A C H T FA L K E

Sklaven

0900-543 784 225*

BEI ANRUF SEX ht TEL.SEX!

0900

RUF AN! 0900-

awa33mi09

“Es ge gleich los!”

543 784 204*

SM

©

schule.

SM

ERZIEHUNGSANSTALT

543 784 222*

Für devote Frauen & devote Männer. Jung 20+ und Alt 60+! Wähle 0900-543 784 209* Total verdorben am Hörer! Wähle 0900-543 784 221* Geile Fetischgirls 30+! Wähle 0900-544 145 512*

Geile Lust! Herrinnen am Telefon möchten Dich jetzt erziehen! Ruf sofort an! Tel.Sex! 0900 543 784 201*

RÜSTIG & GEIL Tel.Sex: 0900-543 784 213*

TEL. SEX

Absolut grausam! 0900* Lauschen: 0900-543 784 219*

Tel. (01 71) 1 98 70 03

am Hörer ausleben!

Wähle 0900-543 784 205*

SEX TEL.SEX!


NIBELUNGEN Die Gratis-Zeitung für das Nibelungenland

KURIER ORT SP

Samstag, 3. Januar 2009

Willi Fuhrmann erhielt die Verdienstmedaille des Landes

Der Ehrenvorsitzende des 1. Judo Club Worms e. V. wurde für sein ehrenamtliches Lebenswerk ausgezeichnet / Eine Ehre für den Verein „Die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz steht als Sinnbild für die Kontinuität und Verlässlichkeit, mit der engagierte Menschen für andere, für die Gemeinschaft da waren. Es sind Persönlichkeiten wie Willi Fuhrmann (1. Judo-Club Worms), die dafür sorgen, dass Rheinland-Pfalz bundesweit mit an der Spitze beim Freiwilligenengagement steht”, betonte Staatssekretär Jürgen Häfner bei der Verleihung der Verdienstmedaille des Landes in der Mainzer Staatskanzlei. Ehrenamtliches Engagement ist eine enorme gesellschaftliche Leistung. Der Staat kann dies nicht mit Geld aufwiegen, aber mit öffentlicher Anerkennung würdigen. Das gilt für Willi Fuhrmann, denn der gebürtige Offsteiner ist seit Jahrzehnten im 1. JudoClub Worms aktiv. Er erhielt die Verdienstmedaille in Anerkennung seines vielfältigen Einsatzes für den Sport, die Jugendund Ausbildungsarbeit. Willi Fuhrmann ist seit 1965 beim 1. Judo Club Worms aktiv, war 32 Jahre lang von 1968 bis 2000 Jugendleiter des Clubs und organisierte mehr als 20 Zeltlager in Deutschland und dem europäischen Ausland. Von 1979 bis 1994 amtierte er außerdem als Jugendleiter des Rheinhessischen Judoverbandes und 30 Jahre lang

Von links: Herbert W. Hofmann (Ehrenpräsident Sportbund Rheinhessen), Bürgermeister Robert Kuhn (Offstein), Richard Gerner (Judo-Club), MdL Kathrin Anklam-Trapp, Jürgen Häfner (Staatssekretär), Ronald Eisenhauer (Vorsitzender. Judo-Club Worms), Willi Fuhrmann, Klaus Ebert (Judo-Club), Yvielise Fuhrmann, Beate Toledo (Judo-Club), Landrat Ernst Walter Görisch und Verbandsbürgermeister Ralph Bothe (Monsheim). verantwortete er dreimal wöchentlich das Training beim 1. Judo-Club Worms. Mehr als drei Jahrzehnte verbrachte er

Wochenende für Wochenende auf Wettkämpfen oder Lehrgängen. Unter seiner Ägide erzielte der 1. Judo-Club Worms Erfolge

Prüfungstermin VfH-Einrad-Pass Neuer Einrad-Kurs ab 5. Februar in der Turnhalle der Karmeliter-Grundschule Wer in und um Worms Einrad fährt, kann im Rahmen des VfH-Einrad-Passes zeigen, wie geschickt er mit diesem Sportgerät umgehen kann. Die Teilnehmer der Einrad AG des Vereins für Hallenradsport e.V. Worms haben während der letzten Monate gezielt dafür geübt. Am 22. Januar wollen sie die Prüfungsanforderungen in den Kategorien Bronze, Silber, Gold oder Platin ablegen. Vergleichbar mit einem Schwimmabzeichen gilt es, seine Fertigkeiten im Einradfahren unter Beweis zu stellen. Wer bereits einen VfH-Einradpass besitzt,

kann bei diesem Prüfungstermin die nächst höheren Kategorien bewältigen. Wer mitmacht, erhält neben dem VfHEinradpass eine Urkunde und ein Erinnerungspräsent. Für VfH-Mitglieder und die aktuellen Kursteilnehmer der Einrad AG ist die Prüfung frei. Gäste zahlen einmalig 5 Euro. Vorbeischauen lohnt sich ab 15.30 Uhr in der Turnhalle der Karmeliter Grundschule. Am 5. Februar startet ein neuer Einrad-Kurs beim VfH Worms. Wer Einradfahren erlernen oder seine Fähigkeiten verbessern möchte, ist in der

Ohne ausräumen und Beleuchtung nach Wunsch

lr03sa13

Zimmerdecken • Beleuchtung • Zierleisten

Am Samstag gelang den Offsteiner SKC-Damen endlich wieder einmal ein Auswärtssieg. Sie besiegten die TSG Hassloch auf deren Bahnen mit 2494:2533 Holz. Das Startpaar Melanie Schmitz (416 LP) und Gusti Emmert (419 LP) brachten ihr Team mit 15 Holz in Führung. Im Mittelpaar konnten Karin Metzmann (413 Holz) und Sabine Krämer (427 LP) die Führung auf 38 Holz ausbauen. Spannend machte es im Schlussdurch-

Der TV Horchheim lädt zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Montag, dem 21. Januar, um 20 Uhr, in den Versammlungsraum der Turnhalle in der Neubachstr. 85 ein. Neben den Berichten aus den einzelnen Abteilungen stehen in diesem Jahr die Neuwahl von Vizepräsident/in sowie Schrift-, Oberturn- und Zeugwart/in und 2. Beisitzer/in auf der Tagesordnung.

PLAMECO Fachbetrieb Büttner PLAMECO Fachbetrieb Spantbest BV Van Voordenpark 20, 5301 KP Zaltbommel - oder rufen SieTel. an:(0 0241 /4011 Carl-Zeiss-Straße 9 (Industriegebiet Nord), 67227 Frankenthal, 62 33) 36 055 97 98

des Clubs und wurde danach zum Ehrenvorsitzenden und wichtigen Ratgeber bis heute ernannt. Willi Fuhrmann, den

Wichtiger Auswärtssieg der SKC-Damen

Jahreshauptversammlung des TV Horchheim

Neue Zimmerdecke in nur 1 Tag!

Besuchen Sie unsere Ausstellung Mo.-Fr. 9:00-18:00 Sa. 10:00-16:00

Einrad AG des VfH Worms bestens aufgehoben. Für eine Kursgebühr in Höhe von 30 Euro, darf man jeweils dienstags in der Zeit von 15.30 bis 16.30 Uhr in der VfH Einrad AG mitmachen. Trainiert wird unter fachkundiger Anleitung in der Turnhalle der Karmeliter Grundschule. Der neue Kurs läuft bis zu den Sommerferien 2013. Die Kursteilnehmer werden in dieser Zeit auf die nächste Prüfung zum VfH Einradpass vorbereitet und genießen während der Trainingsstunden entsprechenden Versicherungsschutz.

bis auf Bundesebene, was ihn zum erfolgreichsten Trainer des Clubs macht. Dazu war er von 1998 bis 2008 1. Vorsitzender

ein großer Schnauzbart kennzeichnet, ist 4. Dan-Träger und noch heute C-Lizenz-Inhaber. Bis heute trainiert er die Ü40Judo-Gruppe seines Vereins. Darüber hinaus ist Willi Fuhrmann Begründer der Jumelage mit Auxerre/Frankreich und auch mit einer Französin verheiratet. Aber auch im Berufsleben hat der Geehrte besonderen Einsatz gezeigt. So etwa als Betriebsratsvorsitzender in einem Betrieb zur Produktion feuerfester Materialien. Dort hat er sich insbesondere für die Aus- und Weiterbildung der Kollegen und für Verbesserungen bei der Arbeitssicherheit stark gemacht. Seitens des 1. JC Worms zitierte der 1. Vorsitzende Ronald Eisenhauer, der in Mainz bei der Ehrung mit dabei war, den Judo-Gründer Jiagoro Kano. „Judo ist in letzter Konsequenz der höchst wirksame Einsatz von Geist und Körper zu dem Zweck, sich selbst zu einer reifen Persönlichkeit zu entwickeln und einen Beitrag zum Wohlergehen der Welt zu leisten.“ Damit ist das Wirken von Willi Fuhrmann authentisch sicherlich am besten umschrieben. Die Wormser Judokas freuen sich mit Willi Fuhrmann über seine verdiente Auszeichnung, was auch letztlich eine Ehre für den 1. Judo-Club ist.

gang das Offsteiner Geschwisterpaar Sabine und Stefanie Held. Mit schwachen Holzzahlen im ersten Durchgang und einem ebenso unbefriedigenden Ergebnis in die Vollen auf der zweiten Bahn,verspielten sie den Vorsprung und hatten vor dem letzten Abräumen einen Rückstand von 34 Holz. Im letzten Abräumen drehten dann Sabine Held mit 81 Holz und Stefanie Held (80 LP) das Spiel nochmals zu ihren Gunsten und sicherten dem

SKC zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Die Offsteiner Damen liegen mit 13:9 Punkten in der Tabelle der Rheinland-Pfalz-Liga I auf dem 4. Platz und können nun beruhigter in die nächsten schweren Spiele gehen. Am kommenden Sonntag empfangen die Offsteinerinnen den Tabellenzweiten SG Mainz/Essenheim und könnten sich mit einem Heimsieg in der Spitzengruppe festsetzen. Spielbeginn ist 14 Uhr.

js03sa13

ANGEBOTE der Woche

FORD Mondeo TURNIER OPEL Combo 1.6 CDTi L1H1 Edition FORD Galaxy 2.0 TDCi Trend 2.000 ccm, 107 kW (145 PS), EZ 07/2007, 109.000 km, schwarz-metallic, Klimaanlage, Automatik, Radio-CD, vier elektrische Fensterheber, Dachreling, 2. Hand

1.598 ccm, 77 kW (105 PS), EZ 01/2012, 5.000 km, muskatgrau-metallic, Dachreling, Tempomat, Klimaautomatik, Parkpilot hinten, Radio-CD, Alu

1.998 ccm, 103 kW (140 PS), EZ 10/2009, 50.646 km, blau-metallic, Anhängervorr., Bordcomputer, Tempomat, Navi, WinterPaket, Parkpilot v. + h., Zusatzheizung

€ 10.950,–

€ 14.950,–

€ 18.950,–

Ihr PEUGEOT-Partner mit Neue (T)Raum größeren Auswahl. Über 200 weitere NeueÜberder (T)Raumd Fahrzeuge unter: 200 Fahrzeuge im Löwenpark Grünstadt. jb.06sa10

Ihr Citroën-Händler für Worms

SEAT Altea 1.6 XL Reference

das KIA-Qualitätsversprechen:

1.595 ccm, 75 kW (102 PS), EZ 04/2008, 37.886 km, silber-metallic, Dachreling, ISOFIX-Kindersitz-Sicherung hinten, Reifendrucksensor, Reserverad, Colorglas

- 7 Jahre Herstellergarantie - 7 Jahre Wartung

alles inklusive bis 31.03.13

www.auto-pieroth.de

Neu: Nutzfahrzeuge-Zentrum Ihr Ansprechpartner: Herr Fischer Telefon (0 63 59) 93 25 44

€ 9.950,–

Gebrauchtwagenankauf, Reparatur und Inspektion aller Fabrikate Unser Gebrauchtwagen-Center

(0 62 41) 84 01-0

FORD Fiesta 1.25 Trend 1.798 ccm, 88 kW (120 PS), EZ 12/2008, 44.500 km, schwarz-metallic, Klima, Colorglas, Dachspoiler, Alu, Trend-XPaket, Zentralverriegelung mit Fernbed.

B

M € 8.450,– Zim Zimme

lr11sa12

schnell und sauber schnell und montiert sauber montiert Autohaus CHRISTMANN GmbH Van Voordenpark 20, 5301 KP Z Grünstadt, Ferdinand-Porsche-Str. 5–6 , 5301 KP Zaltb 67251 Freinsheim / Weinstr. Van Voordenpark 20 Telefon (0 63 59) 9 32 50 Gewerbestraße 15 Auch in Worms: Tel. (0 63 53) 9 35 00 Helga Dörr & Team · Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 8.00–19.00 Uhr, Sa. 9.00–14.00 Uhr Schönauer Str. 17–19, Tel. (0 62 41) 2 66 30 info@autohaus-fischer-freinsheim.de Lindenstraße 46 · Lampertheim-Hofheim · Tel. (0 62 41) 98 53 02 · Fax (0 62 41) 98 53 03 www.autohaus-christmann.com E-Mail: verkauf@ds-automobile.net · www.ds-automobile.net www.citroenfischer.de

Seit über 60 Jahren Ihr kompetenter Partner!

Spey


Lok al-Spor t

Seite 18

Rugby-Jugend überzeugt bei Hallenvariante Der Wormser Nachwuchs trat mit Bambini und Schülerteams in Heidelberg an V o n G e r n o t K i r c h Am vergangenen Sonntag trat der Wormser Rugby-Nachwuchs „Die Jungdrachen“ in den Altersklassen Bambini (U7) und Schüler C (U10) und die Schüler D (U8) beim SAS-Hallenturnier in Heidelberg an. Das Spiel in der Halle wird schneller und auf engerem Raum gespielt als die Variante im Freien. Die größten Fortschritte sind bei den Wormser Bambini zu erkennen. Das Team besteht aus fünf- und sechsjährigen Mädchen und Jungen, die in Heidelberg nur knapp den ersten Platz verpassten. Am Ende fehlten nur zwei gelegte Versuche zum Gewinn.

Die Spieler der U10 agierten im ersten Spiel nicht so erfolgreich. Sie wurden aber im Turnierverlauf besser, als sie erkannten wie man spielerisch agieren musste. Bei der U8 lief es nicht ganz so gut, doch überzeugten besonders Erik Ramb, Dominique Knieling und Timon Schäfer. Bambinis: Anna Karapanagiotidis, Emilia Franke, Paula Hacker, Maja Krzyzanowsk, Luis Köhler, Michael Schmid, Fritz Schäfer, Elias Woske U10: Sigrun Besold, Maurice Dauscher, Nikolaij Fuchs, Tristan Heiser, Alexander Kolb, Tim Krzyzanowski, Florian Schaaf.

Das U32-AH-Nike-Turnier des FC Germania Eich gewann der SV Groß-Bieberau 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen den SV Rheingold Hamm / Dritter wurde Starkenburgia Heppenheim Nach 32 Vorrundenspielen in vier Gruppen hatten sich Germania Eich I, Starkenburgia Heppenheim, der SV Rheingold Hamm, SV Groß-Bieberau, TSV Schönau, SG Riedrode, VfB Ginsheim und der SC Bobenheim-Roxheim für das Viertelfinale im K.o.-System qualifiziert. Hierbei setzte sich Eich mit 3:0 gegen Schönau, Rheingold Hamm mit dem gleichen Ergebnis gegen Bobenheim-Roxheim, Starkenburgia Heppen-

heim mit 4:2 gegen die SG Riedrode und Groß-Bieberau mit 1:0 gegen den VfB Ginsheim durch. Dadurch kam es im Halbfinale zum direkten Duell des Ausrichters gegen den Nachbarn aus Hamm, welches die Rheingoldler mit 2:1 für sich entscheiden konnten. Das zweite Halbfinale brachte erst nach Neunmeterschießen mit 5:4 für Groß-Bieberau die Entscheidung. Zum Ende der normalen Spielzeit und Ver-

Der Eicher AH-Spielleiter Dirk Laubscher bei der Siegerehrung mit dem Spielführer des Turniersiegers aus Groß-Bieberau.  Fotos: madi

Ludwig-Holl-FußballHallen-Pokalrunde F1-Junioren Beginn ist heute um 9 Uhr, mit den Mannschaften von VfR Wormatia Worms, TSG Pfeddersheim, FSV Abenheim, SV Horchheim und SG Altrhein. Ab 11.30 Uhr spielen die JFV Rheintal, TuS Neuhausen, TuS Hochheim, SG Wiesoppenheim/Horchheim und FSV 03 Osthofen. Den Schlusspunkt setzen

ab 14 Uhr, die Teams VfR Wormatia Worms II, SG Gimbsheim/Alsheim, TuS Hochheim II, TSG Bechtheim und TuS Neuhausen II. E-Junioren An gleicher Stätte spielen ab 16.45 Uhr die jeweils 2. Mannschaften des SV Leiselheim, SV Horchheim, TSG Pfeddersheim, TuS Hochheim und VfR Wormatia Worms.

Heute Aktiven-Hallen-Turnier beim FC Germania Eich Beginn mit 16 Mannschaften ist um 10 Uhr in der Altrheinhalle In vier Vorrundengruppen aufgeteilt, beginnen die Vorrundenspiele mit folgender Gruppen-Aufteilung: Gruppe A: FC Germania Eich I, TuS Weinsheim, FSV Oppenheim, Rhenania Rheindürkheim. Gruppe B: FC Germania Eich II, Eintracht Herrnsheim, SV 1914 Pfeddersheim, SC Dittelsheim-Heßloch.

Gruppe C: SV Gimbsheim, TSV Eschollbrücken-Eich, TuS Flomborn, VfR Alsheim. Gruppe D: ASV Nibelungen, SV Rheingold Hamm, TSG Pfeddersheim, TSG Bechtheim. Die Viertelfinalrunde der jeweiligen Gruppenersten und -zweiten, ist gegen 15.20, die Halbfinalspiele ab 16.25 Uhr und die Finalspiele ab 17.05 Uhr angesetzt.

Sam stag • 19. Januar 2013

Die obige Szene zeigt einen Ausschnitt aus dem Spiel um den 3. und 4. Platz zwischen Germania Eich I gegen Starkenburgia Heppenheim.

längerung stand es 1:1. Während die Germanen I im Spiel um den dritten und vierten Platz mit 1:3 gegen Heppenheim den Kürzeren zogen, verlief das Endspiel äußerst spannend. Denn erst in der Verlängerung konnte sich Groß-Bieberau mit 3:2 gegen den SV Rheingold Hamm durchsetzen. Ernst Jockers (SV Horchheim) und seine Schiedsrichterkollegen Walter Fink (Germania Eich) und Peter Bred-

nich (FSV 03 Osthofen) durften allen Beteiligten großes Lob zollen für einen überaus fairen Turnierverlauf, bei dem sie keinerlei Probleme hatten, wie auch der Ablauf und die Organisation durch den Ausrichter FC Germania Eich in der dortigen Altrheinhalle nichts zu wünschen übrig ließ. Mit acht Toren wurde Thorsten Scheufele (Germania Eich II) als treffsicherster Torschütze durch den Eicher SAH-Leiter Dirk Laubscher ausgezeichnet.

Der Ausbildungsverein SV Horchheim hat die 700er Schallmauer an Mitgliedern durchbrochen Zahlreiche Ehrungen beim Neujahrsempfang für verdiente und langjährige Mitglieder V ON K L AU S D IE H L Rückblickend auf das Jahr 2012 durfte der SVH-Vorsitzende Wilfried Adelfinger vor einem nahezu vollen Haus über viele Höhen, aber auch einige Tiefen des SV Horchheim berichten. Das Erfreulichste war vorneweg, dass der SVH ein Jahr hinter sich brachte, in dem er nicht durch Brandschäden wie in den zwei Jahren zuvor zu großem Schaden gekommen war. Negativ war vor allen Dingen der Abstieg der 1. Mannschaft aus der Landesliga Ost, die beschränkten Hallenkapazitäten für die traditionellen Hallenturniere und die derzeitige Nichterscheinung der Vereinszeitung „SVH-Echo“. Weitaus positiver im Rückblick die vielen weiteren Aktivitäten beim SVH. Nicht nur, dass derzeit 21 Jugend-Mannschaften, eine Anfängergruppe und fünf Aktiven-Mannschaften und eine „Bauch-Beine-Po-Gruppe“ für die weiblichen Mitglieder im Angebot ist. Gerade der Jugendspielbetrieb erfordert eine ständig große logistische Aufgabe, doch dank der vielen Jugendtrainer und Betreuer sowie der Trainer im Aktivenbereich läuft nahezu „fast“! alles reibungslos. Mittlerweile hat der SVH die 700er Schallgrenze an Mitgliedern weit überschritten. „Wir sind und bleiben ein Ausbildungsverein. Die kontinuierliche und kompetente Jugend- und Nachwuchsförderung, soziales Engagement, Idealismus, Vereinstreue, Loyalität und Team-Work sind und bleiben unsere wesentlichen Säulen beim familiären SV 1920 Horchheim. Viele junge Familien schätzen mit ihrem Nachwuchs unsere Zuverlässigkeit, was uns auch regional und überregional positiv

Seitens des Sportbundes Rheinhessen zeichnete der Wormser Sportkreisvorsitzende Günter Schnee (von links) Achim Staeck mit der silbernen sowie Hans „Ferdi“ Keller und Wilfried Feierabend mit der bronzenen Ehrennadel des Sportbundes Rheinhessen aus. Sehr zur Freude auch des 1. SVH-Vorsitzenden Wilfried Adelfinger.  Foto: Klaus Diehl bekannt macht“, so Wilfried Adelfinger. Der SVH-Vorsitzende weiß hierbei auch einen engagierten Vorstand hinter sich. Dieser trug auch mit vielen Helfern dazu bei, dass im vergangenen Jahr die Wormser Fußball-Stadtmeisterschaft ein echtes Highlight wurde. Dazu die Fastnachtsaktionen, das Pircher-Konzert, der Jugend-Talenttag mit dem 1. FCK, dem internationalen HornbachCup, Bambino- und Fußballschnuppertag, die Zusammenarbeit mit der 1. Wormser Fußballschule, das Fußball Ferien-Camp oder der trotz Regenwetter so überraschend gut angekommene Glühweinabend vor Weihnachten. Es war wahrlich nicht wenig, was man in der Walter-KraftSportanlage erfolgreich auf die

Beine stellte, ohne alles aufgezählt zu haben. Für das Jahr 2013 stehen erneut größere Aufgaben an. So die Fertigstellung des Flutlichtes auf dem Kleinfeld-Rasenplatz, die dortige Nutzbarmachung eines Umkleide-Containers sowie der Neubau eines Verkaufsstandes zwischen den Sportplätzen und andere Dinge mehr. Dankbar ist man beim SVH auch für das besonders gute Verhältnis zur Vereinswirtin samt Anhang. Zu all den vielen Maßnahmen ist man beim SVH froh, auf langjährige und auch ehrenamtlich einsetzende Mitglieder bauen zu können. Allen Mitstreitern im Jugendbereich und verdienten Mitgliedern dankte Wilfried Adelfinger für ihren Einsatz.

Für Vereinstreue geehrt wurden: Klaus Kissinger, Dr. Burkhard Steger und Jörg Rohde für 40 Jahre, Michael Bittmann für 25 Jahre. Besondere Ehrungen hatte der Wormser Sportkreisvorsitzende Günter Schnee mitgebracht. So für den 2. Vorsitzenden Achim Staeck die silberne und für Hans „Ferdi“ Keller (u. a. Förderverein) und Wilfried Feierabend die bronzene Ehrennadel des Sportbundes Rheinhessen. Sie allesamt haben sich in vielfältiger Weise für die Belange beim Sportbetrieb, den Bestand und Ausbau des Sportgeländes eingesetzt, aber auch wie Staeck und Feierabend besonders bei der Bewältigung des großen Brandschadens der Kultur- und Sporthalle eingebracht.


Lok al-Spor t

Sam stag • 19. Janua r 2013

Gelungener Rückrundenstart für die TGO-Zelluloidsportler

Seite 19

Alfred Kullen zielte am besten Traditionelles Dreikönigsschießen bei der SG 1968 Abenheim

Drei Siege sorgten für gute Laune und Hoffnungen auf den jeweiligen Klassenerhalt Kreisliga SG Offstein/Wachenheim – 3:9 TG Osthofen Der 9:3-Sieg war von besonderer Bedeutung, wollte man sich doch gleich zu Beginn der Rückrunde vom Tabellenende lösen. Das ist bestens gelungen, vor allem weil Neuzugang Stefan Brandt überzeugte. Stefan Brandt spielte zuletzt beim TV Leiselheim in der zweiten Verbandsliga und ist ab der Rückrunde an Platte 1 in der Osthofener Kreisligamannschaft. Auch die anderen Spieler um Mannschaftsführer Benno Sahre konnten überzeugen. Nachdem die drei Doppel klar an Osthofen gingen, gab Osthofen das Spiel nicht mehr aus der Hand. Stefan Brandt gewann seine beiden Spiele und Hans Michels, Sven Zaremba, Benno Sahre und Michael Okafor holten die weiteren Punkte zum verdienten 9:3-Endstand. Die Weichen sind jetzt klar in Rich-

tung Klassenerhalt gestellt. Bis zum Rundenende will sich die Osthofener Erste ins Mittelfeld der Tabelle kämpfen. Kreisklasse B TG Osthofen II – TTV Rheindürkheim IV  9:5 Schwerer als aus Osthofener Sicht erwartet, verlief das Spiel gegen den Tabellenletzten. Während im Hinspiel mit 9:2 ein klares Ergebnis erzielt wurde, startete die Osthofener Zweite holprig ins Rückrundenspiel. Nach den Doppeln führten die Gäste 2:1 und konnten anschließend sogar auf 3:1 erhöhen. Danach gewannen aber Alexander Seiler, Reinhard Teupe, Rainer Nowak und Denis Colaric jeweils ihr Einzel und brachten die Mannschaft mit 5:3 in Führung. Nachdem Rheindürkheim auf 5:4 verkürzen konnte, bauten Rudolf Mehrwald und Alexander Seiler den Vorsprung auf 7:4 aus.

Teupe verlor danach zwar unglücklich im 5. Satz in der Verlängerung, aber die Folgespiele gingen durch Siege von Rainer Nowak und Denis Colaric wieder an Osthofen und führten zum Endstand von 9:5. Das Ziel, Klassenerhalt im ersten Jahr nach dem Aufstieg in die B-Klasse, hat sich bisher als realistisch erwiesen. Kreisklasse D Rheingold Hamm V – 1:7 TG Osthofen III  Zwar ging das erste Doppel im 5. Satz verloren, danach folgten jedoch nur noch Siege für die Osthofener Dritte. Thorsten Jacoby und Rüdiger Brehm gewannen jeweils ihre beiden Einzel, Michael Hoffmann und Peter Konrad steuerten die restlichen Punkte bei.

Das neue Jahr wurde von den Schützen traditionell mit dem Schießen um die begehrte Dreikönigsscheibe gestartet. Geschossen wurde auf 50 Meter Entfernung mit jeweils einem Schuss auf einen schwarzen Punkt in der Größe eines 50-Cent-Stückes. Die fünf besten Schützen, die dem Punkt am nächsten waren, durften anschließend auf die Motivscheibe schießen, auch hier wurde wieder auf einen kleinen Punkt in 50 m Entfernung geschossen. In dieser Endrunde schossen Christoph Kind, Alfred Kullen (Gewinner), Helmut Schweizer, Siegfried Wagner und Friedel Hammer, auf dem Bild von links.

Neue TGO-Homepage Unter www.tg-osthofen.de findet man stets aktuelle Infos von der Tischtennisabteilung.

Volleyball-Herren des TV Abenheim im Abstiegsstrudel

SVL-B-Juniorinnen boten BundesligaTabellenführer FFC Frankfurt Paroli Am Ende belegte man den 3. Platz / C-Juniorinnen wurden Turniersieger Die Halle im hessischen Seeheim-Jugenheim stand urplötzlich hinter den SVL-Mädels. Hatte in der Gruppenphase der aktuelle B-Juniorinnen Bundesliga-Spitzenreiter 1. FFC Frankfurt alle Gegner in Grund und Boden geschossen, so schien sich im Halbfinale gegen die SVL-Mädels eine Überraschung anzubahnen. Zwar war zunächst allzu großer Respekt zu spüren und Frankfurt führte schnell und erwartungsgemäß mit 2:0. Danach zeigten die SVL-Mädels

aber ihr Kämpferherz und kamen durch Melissa Grünwald und Nina Würzburger zum 2:2-Ausgleich. Die ersten und am Ende auch einzigen Gegentore für den FFC bei diesem Turnier. Fünf Sekunden fehlten bis zum Erreichen des Neunmeterschießens, ehe eine umstrittene Schiedsrichterentscheidung fast mit dem Schlusspfiff doch noch das Siegtor für die jungen Damen aus Mainhattan brachte. So blieb Leiselheim nur das Spiel um den 3. Platz, den man

auch mit einem 4:0-Sieg gegen Kickers Aschaffenburg erreichte. Einen Tag zuvor durften die C-Juniorinnen des SVL auch ihr Können unter Beweis stellen. Ungeschlagen und ohne Punktverlust gewann man das Turnier in Seeheim-Jugenheim. Ebenfalls erfreulich, dass an beiden Turniertagen die TVLTorhüterinnen Michelle Knierim (B-Jugend) und Kim-Shiva Delbeck (C-Jugend) jeweils zur besten Torhüterin dieser Turniere gewählt wurden.

Die Damen-Mannschaft gibt ersten Satz im bisherigen Saisonverlauf ab Beim Tabellennachbar VC 2000 Bad Kreuznach mussten die TVA-Spieler ohne Mittelblocker Thomas Lösch und Robin Trenkler antreten. Trotzdem verlief der erste Satz ausgeglichen und ging mit nur 25:23 an die Gastgeber. Auch im zweiten Satz hielt man noch gut mit, verlor aber letztlich durch den etwas kleineren Block mit 25:19. Der dritte Satz wurde mit 25:17 durch eine Aufschlagserie des VC 2000 entschieden. Aufgrund der Niederlage und durch den Sieg von VSC Spike Guldental II gegen VC 2000 Bad Kreuznach rutschte der TV Abenheim auf den vorletzten Tabellenplatz in der Rheinhessenliga ab. Es spielten: Björn Buscher, Reiner Held, Eduard Kühn, KarlHeinz Müller, Markus Müller,

Walter Müller, Heiko ColletBaus, Andreas Weinmann und Stefan Weinmann. Die TVA-Mädels leisteten sich beim TV Undenheim den ersten Satzverlust in der Saison. Trainer Gernot Arnold nimmt das allerdings auf seine Kappe, weil er auf Spielerwechsel bzw. Systemumstellungen im dritten Satz verzichtete. Nach einem deutlichen 25:14 und 25:16 in den ersten beiden Sätzen habe er nicht mit einer Niederlage im dritten Satz gerechnet. Doch zu Satzbeginn funktionierte die Annahme bei den TVA-Mädels nicht, sodass gleich ein 0:5 aufgeholt werden musste, was letztlich auch gelang. Beim Stand von 9:9 konnten die Gastgeberinnen aber wieder mit 6 Punkten davon ziehen und den Vorsprung bis

Vor dem Anwurf … das Handballgeschehen am Wochenende F r au e n Rh e i nh e sse n l ig a HSG Worms – TuS Kirn (So., 16 Uhr) TG Osthofen – HSV Alzey (So., 16.10 Uhr) Mit der am Ende deutlichen 18:23-Niederlage in Bad Sobernheim verpassten die HSG-Damen eine gute Gelegenheit, auf den sechsten Tabellenplatz vorzurücken. Sie kamen zum Jahresauftakt vom Anpfiff weg nicht gut in die Gänge und lagen zur Pause mit 7:10 zurück. Nach Wiederanpfiff lief es zunächst besser und man konnte bis auf ein Tor herankommen. Doch war dieses Zwischenhoch nicht von Dauer und am Ende entschieden die Gastgeberinnen das Spiel noch sehr deutlich für sich. Da muss bis zum Sonntag schon eine erhebliche Leistungssteigerung erfolgen, wollen die HSG-Damen gegen den Tabellendritten bestehen. Auf die Kirner Mannschaft sind die TGO-Damen nicht gut zu sprechen. Waren diese doch vor Wochenfrist nicht bereit, ihr Heimspiel gegen Osthofen zu verlegen, nachdem auf TGOSeite durch Erkrankung nur fünf Feldspielerinnen und eine Torfrau zur Verfügung standen. Osthofen hat letztlich auf

die Austragung des Spiels in Kirn und damit auch auf die Punkte verzichtet. Eine Strafe des HVR wird wegen Nichtantretens noch dazu kommen. Nun bleibt abzuwarten, wie viele Spielerinnen dem TGO-Trainer-Duo Vida Tauriene und Maria Diemer gegen den alten Rivalen aus Alzey mit zahlreichen Ex-TGO-Spielerinnen zur Verfügung stehen. Auf jeden Fall sollen die Punkte in der Wonnegauhalle bleiben. M ä nn e r Rh e i nh e sse n l ig a TG Osthofen – HSG Rhein-Nahe Bingen (So., 18 Uhr) Zweiter gegen Erster, das absolute Topspiel findet am Sonntag in Osthofen statt. Leider mit unterschiedlichen Kräfteverhältnissen, genau wie vor dem Pokal-Endspiel am 23. Dezember letzten Jahres, das Osthofen unglücklich mit 20:22 verlor. Schied doch damals der TGO-Top-Torewerfer Florian Reichelt bereits vor der Pause verletzt aus, was sich als Kreuzbandriss am rechten Knie herausstellte, weshalb dieser absolute Leistungsträger in dieser Saison gar nicht mehr auflaufen kann. Auch Benny Kühling verletzte sich bereits früh nach

Auf Daniel Strack kommt gegen den Tabellenführer HSG Rhein-Nahe Bingen besondere Bedeutung im TGO-Rückraum zu.  Foto: Klaus Diehl der Halbzeitpause und ist am Sonntag auch noch nicht einsatzfähig. Ein schwerer Schlag für die Mannschaft und TGOCoach Frank Herbert und ein großer Dämpfer für höhere Ziele. Da auch Abiturient Eric Popple fehlt, der zusammen mit Kühling Garant des bis da-

hin starken 6:0-Innenblocks ist, ist guter Rat auf TGO-Seite teuer. „Denn personelle Alternativen im Rückraum, wie Bingen, haben wir nicht. Dennoch, die Moral in der Mannschaft stimmt, es wurde diese Woche engagiert und konzentriert trainiert. Wir wollen

uns so teuer wie möglich gegen den klaren Favoriten verkaufen, das sind wir uns selbst schuldig. Wer verliert schon gerne zweimal in Folge gegen den gleichen Gegner?“, so Frank Herbert. Es sei den TGO-Spielern auf das Parkett der Wonnegauhalle mitgegeben, dass die Hoffnung bekanntlich immer zuletzt stirbt. Auch bei der HSG Worms wird das Lazarett nicht kleiner, wo sich jetzt auch noch Trainer Hans-Karl Böhnert mit einem Bandscheibenvorfall eingeordnet hat. Daniel Schulz hat erst mit leichtem Training wieder angefangen, Markus Metzdorf spielt gegen Nieder-Olm und wird sich aber anschließend einer Meniskus-Operation unterziehen müssen. Christian Augst plagen weiterhin muskuläre Probleme, wie auch Torhüter Marco Palzer längere Zeit nicht zur Verfügung stehen wird. Da ist es gut zu wissen, dass Torhüter Peter Bock von den Bundesliga-A-Junioren der TSG Friesenheim wieder zur HSG zurückkommt. Nachdem man mit einem Rumpfaufgebot bei der Budenheimer Reserve mit 38:34 gewinnen konnte, wollen die HSG-Spieler am Sonntag in der heimischen Ni-

zum 25:18 Satzgewinn halten. Der vierte Satz verlief bis zum 10:7 ausgeglichen, ehe Sabine Müller durch druckvolle Aufschläge und präzise Schmetterschläge 9 Punkte in Folge erzielte. Damit war der Widerstand der Heimmannschaft gebrochen und mit 25:12 die Entscheidung zum 3:1 des Tabellenführers gefallen. Am 27. Januar kommt es um 11 Uhr zum mit großer Spannung erwarteten Gipfeltreffen in der Bezirksklasse, wenn der Tabellenführer die beiden Verfolger TGM Gonsenheim III und SG Worms/Hochheim II zu Gast hat. Es spielten: Melanie Arnold, Leska Berkes, Carolin Eschenfelder, Sabine Müller, Sandra Müller, Silke Müller, Laura Schüttler und Lisa Weber.

V o n K l a u s D i e hl kolaus-Doerr-Halle gar zu gerne nachlegen. Sicherlich keine einfache Aufgabe, gegen eine Mannschaft zu bestehen, die nach dem Remis gegen die TG Osthofen mit viel Selbstvertrauen nach Worms kommen wird. Wichtig auf HSGSeite ist neben der wirkungsvollen Abwehrformation, keine leichten Bälle zu verlieren, denn Nieder-Olm liebt den schnellen Gegenstoß. Weiter spielen: HSG Worms II – HSG Rhein-Nahe Bingen II (So., 14 Uhr) TG Osthofen II – HSV Sobernheim (So., 14.10 Uhr) TG Osthofen III – HSV Sobernheim II (So., 19.40 Uhr) TV Mörstadt – TV Nierstein II (heute, 19.30 Uhr) HV Weisenau II – TV Horchheim (So., 16 Uhr) TG Osthofen wBJ – JSG Saulheim/Nieder-Olm (So., 11.15 Uhr) HSG Worms mAJ I – JSG Saulheim/Nieder-Olm (So., 12 Uhr) TG Osthofen mBJ II – HSG Worms (So., 12.40 Uhr) TG Osthofen mDJ – HSV Alzey II (So., 10 Uhr)


Lok al-Spor t

Seite 20

Schnellkraft trifft Ästhetik TV 1863 Leiselheim eröffnet das Jubiläumsjahr mit dem Tischtennis Future Cup 2013 höchst stimmungsvoll / DTTB geizt nicht mit Lob „Ein Event der Extraklasse ist nur eine bescheidene Bezeichnung für den Future Cup 2013 in Worms“, meinte Jürgen Siewert noch während seiner Heimreise nach Bremerhaven. Dem Beauftragten für die Jugendförderung im Ressort Jugendsport des DTTB (Deutscher Tischtennis-Bund) hatte es speziell das große Finale der zweitägigen Veranstaltung angetan, die bei den über 100 Tischtennis-Kids aus ganz Deutschland, den Bundestrainern, Verbandstrainern, Funktionären und Eltern der besten kleinen Zelluloidartisten im DTTB allenthalben Anklang fand. „Die Begrüßung und die fantastischen Kunstrad-Darbietungen der jungen Damen des VfH Worms während der Siegerehrung waren etwas ganz Besonderes und wurden super präsentiert. Der Beifall aus dem Zuschauerraum war für mich ein Beweis, dass auch ein solches Highlight zu einer Siegerehrung im Tischtennis dazu gehört“, geizte Jürgen Siewert nicht mit Lob. In der Tat: Irgendwie rundete der ästhetische und elegante Auftritt der zwölf jungen Frauen vom Verein für Hallenradsport Worms zwei TischtennisTage in Worms ab, die wohl allen 26 Tischtennis-Teams aus 15 Landesverbänden lange in Erinnerung bleiben werden.

Wormatia testet heute um 14.30 Uhr gegen Kickers Offenbach Drei Verletzte im Testspiel beim 1:3 gegen die U23 des 1. FC Nürnberg Geht denn das schon wieder los mit den verletzten Wormatia-Spielern? Denn im Test gegen die U23 aus der Noris musste Sandro Rösner bereits nach 12 Minuten passen. Dennoch gelang Martin Röser die Führung (20.). Nürnberg konnte kurz vor der Pause ausgleichen. Die nach dem Wechsel veränderte Wor-

Gebannt fieberten die kleinen deutschen Tischtennis-Asse zwei Tage lang am Rande der 14 Boxen in den BIZ-Sporthallen mit ihren jungen Mannschaftskollegen mit, die um den Future Cup 2013 schmetterten. „Schnellkraft trifft Ästhetik“, brachte Peter Dietrich, Tischtennis-Chef des TV 1863 Leiselheim, den Future Cup 2013 auf den Punkt. „Wichtig war für mich, dass alle Kinder, die größtenteils das erste Mal bei einer überregio-

nalen Veranstaltung dabei waren, am Ende mit strahlenden Augen die BIZ-Sporthallen verließen.“ Und dies ist laut Peter Dietrich nicht allein ob des Einsatzes von gut 30 Helfern des Durchführers TV Leiselheim,

Perfekte Körperbeherrschung kombiniert mit graziöser Eleganz und sportlicher Dynamik: Die jungen Damen des VfH Worms sorgten während der stimmungsvollen Siegerehrung des Future Cup 2013 ob einer mitreißenden Darbietung auf dem Einrad und dem Kunstrad für allenthalben staunende und klatschende Tischtennis-Begeisterte.

des Ausrichters vom Rheinhessischen Tischtennis-Verband, allen voran Turnierleiter und Oberschiedsrichter Bernd Schmitt, und des Veranstalters vom Deutschen TischtennisBund gelungen. „Ohne unseren Hauptsponsor EWR AG und die großzügige Unterstützung durch die Eichbaum Privatbrauerei, den Nibelungen-Kurier, die DONIC Sportartikel GmbH und Sport Piehl wäre so eine nationale Veranstaltung kaum zu stemmen“, weiß Peter Dietrich nur zu genau. Genau deshalb durften am Ende zweier toller Tage die Sieger aus Westdeutschland (Schüler) und Bayern (Schülerinnen) sowie die Platzierten aus Hessen oder Baden-Württemberg die von den Partnern des TVL gestifteten Sachpreise vor Glück strahlend in die Luft stemmen. Übrigens: Nur zwei Tage nach dem Future Cup 2013 landete im Briefkasten bei Peter Dietrich zu Hause ein Dankesbrief von Jürgen Ahlert, dem DTTB-Vizepräsidenten Jugendsport, der im Kern folgende Aussagen enthält: „Durch die Vertreter des DTTB wurde besonders die sehr gelungene und stimmungsvoll gestaltete Siegerehrung mit den Radsportakrobaten hervorgehoben. Ich bin mir sicher, dass sich unsere Mitgliedsverbände bei Ihnen sehr wohl gefühlt haben … Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung in Worms.“

Sam stag • 19. Januar 2013

matia-Mannschaft musste per Doppelschlag in der 55. und 59. Minute zwei weitere Gegentore hinnehmen. Dazu mussten Marco Steil und Marcel Abele auch noch verletzt vorzeitig vom Platz. Da bleibt abzuwarten, welche Aufstellung Trainer Stefan Emmerling heute auf den Platz schicken kann, zumal auch Neuzugang Ma-

Titelverteidiger TSG Gau-Bickelheim verteidigte den Futsal-Wanderpokal 6:2-Sieg im Endspiel in der Wonnegauhalle Osthofen gegen TuS Hochheim II

Aus der Hand des Fußball-Kreisvorsitzenden Lothar Renz durfte Spielführer Fatih Sarigan den großen FutsalCup wieder mit nach Hause nehmen. Assistiert vom stellvertretenden Kreisvorsitzenden Ralf Müller und Gerlinde Krause (jeweils von links), welche die gefüllten Briefumschläge überreichte.  Fotos: Klaus Diehl V o n K l a u s D iehl Futsal soll eigentlich eine nahezu körperlose Art sein, mit dem verkleinerten Ball in der Halle Fußball zu spielen. Dies mag bei den älteren Herrschaften wie in Südamerika und in Spanien angebracht sein, weniger dagegen bei den jüngeren aktiven Fußballern. Denn je näher man sich bei einem Turnier nach vorne spielen kann, um so mehr nimmt auch die Hektik zu. Denn jeder will gewinnen, zumal Geldpreise ausgesetzt waren. Da bekamen auch die Schiedsrichter schon das eine oder andere Problem, wenn sie

le in Osthofen ab der Zwischenrunde – und besonders auch in der Endrunde und dem Endspiel – allzu viele Emotionen. Da merkte man der Fußballgarde unter 30 Jahren und noch jünger an, dass der Wechsel vom heißblütigen Hallen-Fußball alter Prägung hin zum Futsal, doch nicht so einfach ist. Positiv aber die gewonnene Erkenntnis, dass mit dem kleinen Futsal-Ball die Techniker besser zu recht kamen. Insgesamt war es gegenüber dem letzten Jahr schon ein besseres Niveau, wobei den Mannschaften, die das Halbfinale er-

Erfolgreicher Jahresbeginn für die Sportkegler des SKC Monsheim Bezirksliga BSG Bornheim 1 – SKC 2  5119:5243 Obwohl das Starterpaar Andreas Schork und Gerhard Graf mit 844 und 869 Kegel etwas unter seinem Können blieb, konnte es dennoch 27 Kegel gutmachen. Im Mittelpaar erreichte Oliver Tisch 886 Kegel, die Überraschung aber war Maximilian Hudel mit der Tagesbestleistung von 908 Kegel, womit der Vorsprung auf 102 Kegel anwuchs. Gerd Böß und Tobias Uhrig machten mit 895 und 841 Kegel den Sieg klar. Kreisliga Nord SKC 3 – TuS Großkarlbach 5337:5214 Im „Heimvorteil für alle“ setzte Edwin Zakostelny mit tollen 966 Kegel die Bestmarke. Auch Valentin Hudel spielte mit 881 Kegel ganz hervorragend und die beiden konnten 111 Kegel gutmachen. Im zwei-

ten Durchgang erhöhten Marc Hollstein (911) und Gottfried Czerny (876) den Vorsprung um weitere 50 Kegel. Im 3. Durchgang gaben Stefan Dobberstein (855) und Norbert Winkenbach (848) zwar noch etwas ab, dennoch war der Sieg am Ende ungefährdet. Viererliga BSG Bornheim 3 – SKC 4 3044:3161 Bereits das SKC-Starterpaar Lukas Göb (789) und Alexander Klaff ke (806) konnten 138 Kegel gutmachen. Ilja Latkovic (813), Thomas Kraus (390) und Eric Kani (363) mussten mit je 100 Wurf zwar 21 Punkte abgeben, doch letztlich konnte man deutlich den 3. Tabellenplatz festigen. Landesliga Frauen SKC Damen – SKC Schifferstadt  2588:2539 Die Monsheimer Damen taten sich zum Jahresauftakt schwer. Nadine Stumpf (174)

fand überhaupt nicht zu ihrem Spiel und wurde nach 50 Wurf ausgewechselt. Martina Breyvogel (214) sah da schon besser aus. Nina Lipka (445) lieferte ein sehr gutes Spiel ab, dennoch lag Monsheim mit 30 Kegel zurück. Im Mittelpaar drehten Marina Appelmann (464) und Sandra Breyvogel (440) den Spieß um und Jutta Hollstein (413) und besonders Yvonne Schweizer (432) machten den Sieg perfekt. Heute spielen: TSG Heilbronn – SKC 1 (12.30 Uhr) SV Vorw. Pfeddersheim – SKC 3 (14 Uhr) SKC 4 – TuS Gerolsheim 3 (11 Uhr) Sonntag: SKC 2 – SKC Pfeddersheim 1 (9.30 Uhr) ESV Pirmasens 3 – SKC Frauen (16.15 Uhr)

ximilian Mehring mit einem Muskelfaserriss ausfällt. Gegen die U23 des 1. FC Nürnberg spielten: Knödler (46. Adam), Böcher (46. Gopko), Steil (55. Bahssou), Rösner (12. Banouas), T. Bauer (46. Krettek), Abele (65. Oppermann), Toch (55. Bienroth), Wittke (46. Himmel), Bektasi, Röser, Oppermann (55. Feucht).

Jonas Frey war im Halbfinale beim 3:1-Sieg von TuS Hochheim II gegen den FSV Abenheim Torschütze zum 1:0 und glänzender Vorbereiter zu den weiteren Toren zum 3:1-Sieg. das ganze Geschehen etwas gar zu großzügig handhabten. Beim Futsal gibt es keine Elfmeter, sondern ab dem vierten Foul gegen eine Mannschaft einen Freistoß ohne gegnerische Mauer und danach wird jedes Foul auf beiden Seiten ebenfalls mit Freistoß bestraft. Da entwickelten sich beim Bruno-Krause-Turnier in der Wonnegauhal-

reichten und letztlich um die Plätze eins und vier spielten mit einer Spielzeit von neunmal 15 Minuten, abgesehen vom Spiel um Platz drei und vier, das durch Siebenmeterschießen entschieden wurde, konditionell nicht wenig abgefordert wurde. Nicht unerwähnt bleiben darf, dass der TuS Hochheim mit

seiner jungen Garde gleich mit zwei Mannschaften die Endrunde erreichte, es aber nichts mit einem reinen TuS-Endspiel wurde, da TuS Hochheim I durch Tore von Tolgahan Devecioglu und Pascal Jakobi im ersten Halbfinale mit 0:2 unterlag. Letztgenannter verdrehte sich ohne Einwirkung eines Gegenspielers das rechte Knie und es spricht trotz aller Emotionen für die Fairness des gesamten Turniers, dass der TuS Hochheim als erster zur Stelle war, dem Spieler zu helfen. Besser machte es TuS Hochheim II beim 3:1-Sieg gegen den FSV Abenheim. Es war das Spiel von Jonas Frey, der nicht nur für die 1:0-Führung sorgte, sondern nach dem Ausgleich durch Sven Schulmering, die weiteren Tore seiner Mitspieler Michael Schäfer und Max Schröher glänzend vorbereitet hatte. Das kleine Finale um den 3. Platz entschied nach Siebenmeterschießen der FSV Abenheim mit 4:3 gegen TuS Hochheim I. Das Endspiel zwischen dem Titelverteidiger aus Gau-Bickelheim und TuS Hochheim II setzte ob seiner Spannung, Tempo und vielen Toren, dem Turnier die Krone auf. Gau-Bic ke l hei m f ü h r te schnell durch Tore von Norman Schneider und Fatih Sarigan mit 2:0, ehe Talip Gündogan und Marcus Degünther der 2:2-Ausgleich gelang. In der Folgezeit vergab Hochheim beim Stande von 2:4 zwei Freistöße. Drei Tore in Folge durch Norman Schneider und einmal durch ihren Kapitän Fatih Sarigan sorgten für den 6:2-Endstand für den alten und neuen Futsal-Kreismeister des Fußball-Kreises Alzey-Worms.


X

DEutschlanD vErglEicht DEn PrEis.

X

X X X

X

X X

X X X

X X

Es gibt nur eine Nr. 1

Fotoapparate und Camcorder

X

X

4. Wormser KUNDENSPIEGEL®

Platz 1

BRANCHENSIEGER

X

Untersucht: 6 Elektro-/Elektronikgeschäfte 83,8 % Durchschnittlicher Zufriedenheitsgrad Freundlichkeit: 87,3 % (Platz 1)• Beratungsqualität: 80,8 % (Platz 2) Preis/Leistungsverhältnis: 83,2 % (Platz 1)• Kundenbefragung 07/2012

N=833 (Elektro-/Elektronikgeschäfte) von N=907 (Gesamt)

MF Consulting Dipl.-Kfm. Marc Loibl www.kundenspiegel.de Tel: 0991/2708847

X

X

X x x

*

EK_1 EK_2

EK_3

r a u n a J . 6 21. bis 2

e t a r a p p Fotoa r e d r o c und cam

1

gerät aussuchen. aus unseren tOP-Bestsellern ein gerät im Markt oder auf mediamarkt.de aussuchen.

2

Preis auf vergleichen.

3

Bei uns zum Billigsten Preis kaufen. im Onlineshop und in über 250 Märkten vor Ort.

* Bezogen auf die angebote bei idealo.de. aktion nur gültig zwischen 7 und 24 uhr von Montag bis samstag für Preise bei idealo.de bei sofortiger lieferbarkeit des Konkurrenzprodukts. Maßgeblich ist der gesamtpreis (verkaufspreis einschließlich Mehrwertsteuer, versandkosten, Kosten des Zahlungsverkehrs und sonstiger transaktionskosten) zum Zeitpunkt des Kaufvertragsabschlusses in ihrem Media Markt, bei Online-Bestellungen der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung. gilt nur für vorrätige Ware und solange der vorrat reicht. abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. nachträgliche nach dem Kaufvertragsabschluss eintretende Preisänderungen werden nicht nachträglich auf den Kaufpreis angerechnet. hinsichtlich der Media Märkte gelten die allgemeinen ladenöffnungszeiten.


X

X

X X X

X

DEutschlanD vErglEicht DEn PrEis. X X

Dsc

X

OutDOOr

X X

gPs antenne eingebaut

X X

20x optischer ZoomX

X

X

opt. Bildstabilisator

X

X

Bis zu 60 Bilder/sek Bei 1080p 60 Meter Wasserdicht 4k videoauflösung

X x x

EK_1 EK_2

EK_3

10

MOnatsratEn

nur € 26.50 bei 0% effektivem Jahreszins DMc-tZ 31 14,1 Megapixel Digitalkamera

Leica DC Vario-Elmar Zoomobjektiv, 7,5 cm Touchscreen LC-Display, GPS für die automatische Speicherung von Aufnahmeort und -zeit, Full HD Videofunktion, HDR-Funktion Art. Nr.: 1517007, 1517005, 1517008, 1517010, 1517012

serienbilder 10 Bilder / sek

10

MOnatsratEn

nur € 44.90

bei 0% effektivem Jahreszins

3660-016 hErO3 Black Edition 12 MP Outdoor Kamera

inkl. WiFi Fernbedienung Fotoauflösung 12 Megapixel, bis zu 30 Bilder pro Sekunde.Highspeedvideofunktion mit bis zu 240 Bilder/Sek Inkl. Li-Ion Akku + Ladegerät + inkl. verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten

caM

Brennweite 25-500mm

40fach optischer Zoom

20x optischer Zoom

Full hD Kamera

10

MOnatsratEn

nur € 27.90

bei 0% effektivem Jahreszins

Dsc-hX 20 vt Braun 18,2 MP Digitalkamera

6,8

2,7 " D cm isp lay

E 15 1,5 MP Digitaler camcorder

1,5 Megapixel CMOS-Bildsensor, 200-fach digi. Zoom, 6,9 cm LC-Display (2,7 Zoll), KONICA MINOLTA HD-Objektiv (F1.8), Bildstabilisator (A.I.S.), intelligente Aufnahme-Automatik und Auto REC, Gesichtserkennung, Zeitraffer-Aufnahme, einfacher Internet Upload zu YouTube/Facebook möglich, inkl. Lithium-Ionen-Akku, Ladegerät, AV-/USB-Kabel und Software. Art.Nr.: 1513661

7,5 cm LC-Display, Full HD Videofunktion, Makromodus, GPS-Datenaufzeichnung, intelligentes Schwenkpanorama, Einschub für Memorystick und SD Speicherkarten, in den Farben Schwarz und Braun. Art. Nr.: 152 9140 / 41

highspeed-serienaufnahme optischer Bildstabilisator

Full hD video 1080p

7,6 c

m

ay pl is

D 3"

50p Modus

manuell bedienbar

10 MOnatsratEn

Optischer Bildstabilisator

nur € 39.90

bei 0% effektivem Jahreszins

cOOlPiX P 7700 12,1 MP Digitalkamera

7,1-fach opt. Zoom (Brennweite 28-200) , neig- und drehbarer Monitor (3") mit 921.000 Bildpunkten, EXPEED C2 Bildverarbeitungssystem, großer 1:1,7 Zoll CMOS-Sensor, Aufnahmen im RAW-Format, Bildstabilisator (VR) mit beweglicher Linsengruppe, Einstellräder auf der Vorder- und Rückseite, SD-/SDHC-/SDXCSpeicherkartensteckplatz, inkl. LithiumIonen-Akku. Art.Nr.: 1601491

10 MOnatsratEn

nur € 38.50

bei 0% effektivem Jahreszins

hc-v 707 M camcorder

11 Belichtungsprogramme, Zubehörschuh und Mikrofoneingang, Einschub für SD Speicherkarte, 3D Side-by-Side mit optionaler Vorsatzlinse und 2D/3D Umwandlung, Art. Nr.: 151 6509

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und irrtümer vorbehalten. abgabe in haushaltsüblichen Mengen. angebote nur solange vorrat reicht. alle Preise sind abholpreise.

FinanZiErung auF allE PrODuKtE 0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. laufzeit 10 Monate. nur bis 02.02.13


X

X

X X X

X

DEutschlanD vErglEicht DEn PrEis. X X

sYstEMKaMEra X

OBJEKtivE

X

X

slr-Qualität im taschenformat

X X

X

X

X

Kompakte und leichte Bauweise

Objektiv wechselbar

Optischer Bildstabilisator

integrierter Blitz

ultraschallmotor

X

X

X x

10 MOnatsratEn

10 MOnatsratEn

nur € 29.50

bei 0% effektivem Jahreszins

J 1+ 10-30MM spiegellose systemkamera

x

CMOS-Bildsensor im CX-Format, 7,5 cm TFT-LC-Monitor (3,0 Zoll), superschneller Hybrid-Autofokus, EXPEED-3-Bildprozessor,

Filmfunktion, „Smart Photo Selector“, „Bewegte Schnappschüsse“, perfekt belichtete Ergebnisse, EK_1fortschrittliche inkl. Lithium-Ionen-Akku. Art.Nr.: 1470406 weiß, 1470402 silber, 1470396 rot, 1470388 schwarz EK_2

EK_3

nur € 42.90

bei 0% effektivem Jahreszins

18-270 mm vc Di ii PZD Perfektes reisezoom

Extrem kompaktes Universalreisezoomobjektiv mit optischem Bildstabilisator, verfügbar für Canon- Sony, und Nikonanschluss. Art. Nr.: 135 7968 / 69

hochauflösender sucher inkl. Objektiv 14-42mm 6 Bilder/sek

10 MOnatsratEn

10 MOnatsratEn

nur € 59.90

bei 0% effektivem Jahreszins

DMc-g 5 spiegellose systemkamera

Full HD Video, Silent Shutter für nahezu geräuschloses Auslösen, diverse Motivprogramme, Serienbildfunktion mit bis 6 B/s, Highspeed Kontrast AF System, Einschub für SD Speicherkarten, in den Farben Schwarz, Silber, Weiss. Art. Nr.: 1587971 / 72 / 73

nur € 29.90

bei 0% effektivem Jahreszins

a005E 70-300 Di vc usD canOn Objektiv

Ultrasonic Silent Drive Motor für geräuschlose Hochgeschwindigkeits- Fokussierung, eingebauter Bildstabilisator, verfügbar für Canon-, Sony und Nikonanschluss. Art. Nr.: 132 3339 / 40

sPiEgElrEFlEX sPiE inkl. Originalobjektiv EF-s 18-55MM is ii

inkl. Originalobjektiv 18-105 is 24,2 Megapixel

hDr-aufnahme

Full-hD-video

10 MOnatsratEn

18 Mio. Pixel

nur € 54.90

bei 0% effektivem Jahreszins

D3200+ 18-105mm vr Digitale spiegelreflexkamera

7,5 cm LC-Display, diverse Motiv- und Automatikfunktionen, Direktfunktionstasten, Serienaufnahmen mit bis zu 4 B/s, Autofokussystem mit 11 Messfeldern, Full HD Videofunktion, Einschub für SD Speicherkarte. Art. Nr.: 154 7997

10 MOnatsratEn

nur € 59.90

bei 0% effektivem Jahreszins

EOs 650 D + EF-s 18-55MM is ii Digitale 18 MP spiegelreflexkamera

Moviemodus für Full-HD-Videos, Reihenaufnahmen mit bis zu 5 B/s für schnelle Actionaufnahmen, HRD Funktion für automatische Belichtungsoptimierung bei schwierigen Licht bedingungen, Autofokus. Art. Nr.: 1264146

schwenkbares lc-Display 3" Full hD videofunktion 1920x1080

24,1 Megapixel

vollformatsensor

5 Bilder /sek

20,2 Megapixel gPs / WiFi

10 MOnatsratEn

nur € 73.90

bei 0% effektivem Jahreszins

D 5200 + 18-55vr Digitale spiegelreflexkamera

Dreh- und neigbares 7,5 cm LC-Display, Full HD Videos mit Live View Autofokus, AF-System mit 39 Messfeldern, integriertes Stereomikrofon, 16 Motivprogramme, Serienaufnahmen mit 5 B/s. Art. Nr.: 164 3010

nur € 181.90 10 MOnatsratEn bei 0% effektivem Jahreszins

EOs 6 D BODY With gPs/WiFi Digitale 20,2 MP spiegelreflexkamera

20,2 Megapixel , Vollformatsensor, GPS zur Aufzeichnung der Standortdaten, WIFI Funktion, Serienbilder bis zu 4,5 Bilder / sek., Hochauflösender 3" LCD Monitor Verschlußzeiten 30sek bis 1/4000 sek, ISO Empfindlichkeit 100 - 25600, inkl.LI Ion Akku und Ladegerät, USB Kabel, Software, 1642940

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und irrtümer vorbehalten. abgabe in haushaltsüblichen Mengen. angebote nur solange vorrat reicht. alle Preise sind abholpreise.

FinanZiErung auF allE PrODuKtE 0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. laufzeit 10 Monate. nur bis 02.02.13


X

X

X X X

X

DEutschlAnD VErglEIcht DEn PrEIs. X X

X X X

DEutschlAnD VErglEIcht DEn PrEIs.

X

usB Eingang für Foto, Musik und Videowiedergabe

X

hD Multituner tV Empfang per DVB-c (Kabel), DVB-s (sat) und DVB-t mit cI+

X

X

hD Multituner für Antenne, Kabel, sat mit cI+

X X

X

PVr rEADY usB-Aufnahme des tV Programms

W-lAn integriert kabellose netzwerkverbindung möglich

Wlan integriert

Micro Dimming

106cm/42" lED

X x x

Multiformat Wiedergabe MKV, DivX, JPEg uvm.

hD Multituner tV Empfang per DVB-c (Kabel), DVB-s (sat) und DVB-t mit cI+

102cm/40" 3D lED

hDMI Ausgang (1080p) 3D Blu ray Player

116cm/46" 3D lED

BP 420 3D Blu-ray Player

Art.Nr.: 1524277

EK_1 EK_2

EK_3

3D realPhoto Fahrspurassistent + Kreuzungsansicht

10 4, ,9 c

komplette Bedienung über spracheingabe

10

MOnAtsrAtEn

10

nur € 42.20 bei 0% effektivem Jahreszins

42 ls 345 s 42'' (106cm) lED tV mit Full hD und 100 hz

Automatische Kanalsuche + Lautstärkenregulierung + Formatanpassung, EPG, Videotext, Uhr, Kindersicherung, Energie-Effizienzklasse A, Art.Nr.: 1620449

Keine

MOnAtsrAtEn

10

nur € 56.90 bei 0% effektivem Jahreszins

uE 40 Es 6300 40'' (102cm) 3D lED tV mit Full hD und 200 hz

Automatische Formatanpassung + Kanalsuche + Lautstärkenregulierung, Bild-in-Bild-Funktion, Drehbarer Standfuß, EPG, HbbTV, Lichtsensor (Energiespar-Sensor), Spielemodus, Time Shift, Timer-Funktion, USB-Media-Player, USB-Recording (PVR ready), Uhr, Videotext, integrierter Webbrowser, integriertes WLAN, mehrsprachiges OSD, Energie-Effizienzklasse A. Abmessungen mit Standfuß (BxHxT) 926.8 x 619.1 x 241 mm, Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote Art.Nr.: 1532562

nur

3" m

3D navteq Premium stauumfahrung

MOnAtsrAtEn

nur € 89.90 bei 0% effektivem Jahreszins

400

uE 46 Es 6530 46'' (116cm) 3D lED tV

Automatische Formatanpassung + Kanalsuche + Lautstärkenregulierung, Smartphone-Fernbedienbar, Spielemodus, Uhr, 2D zu 3D Konvertierung, Drehbarer Standfuß, EPG, HD Triple Tuner, HDMI-CEC, mehrsprachiges OSD, Sleep-Timer, USB-Media-Player, Videotext , Energie-Effizienzklasse A,. Art.Nr.: 1532551 solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

10 MOnAtsrAtEn hD Multituner tV Empfang per DVB-c (Kabel), DVB-s (sat) und DVB-t mit cI+

hD Multituner tV Empfang per DVB-c (Kabel), DVB-s (sat) und DVB-t mit cI+

PVr rEADY usB-Aufnahme des tV Programms

PVr rEADY usB-Aufnahme des tV Programms

Inkl. Magic Mo-

Inkl. 4 3D Brillen

139cm/55" 3D lED

nur € 15.50

bei 0% effektivem Jahreszins

2495lMt Mobile navigation

Aktuellstes Navteq Kartenmaterial von Europa installiert, 3D Navteq Premium Traffic Stauumfahrung, Bluetooth Freisprecheinrichtung, Tempolimitanzeige,12/24V Ladekabel, Art.Nr.: 1461505

165cm/65" 3D lED

lebenslanges Kartenupdate für 45 länder

13

1 Jahr livedienst incl.

5"

cm

Bluetooth Freisprechanlage

400

10

MOnAtsrAtEn

10

nur € 129.90 bei 0% effektivem Jahreszins

55 lM 660 s 55'' (139cm) 3D lED tV mit Full hD und 400 hz

Automatische Formatanpassung + Kanalsuche + Lautstärkenregulierung, Uhr, Untertitelunterstützung, 2D zu 3D Konvertierung, EPG, HD Triple Tuner, Kindersicherung, USB-Media-Player, Videotext , Abmessungen mit Standfuß (BxHxT) 1232 x 795 x 331 mm, Energieeffizienzklasse A, Art.Nr.:1536390

MOnAtsrAtEn

nur € 197.90

bei 0% effektivem Jahreszins

65 lM 620 s 65'' (165cm) 3D lED tV mit Full hD und 400 hz

400

10 MOnAtsrAtEn

nur € 25.90

bei 0% effektivem Jahreszins

gO lIVE 1015 M Mobile navigation / PnD

Aktive Halterung,Spracheingabe,Google Adressen suche rein

Abschaltautomatik, Automatische Formatanpassung + Kanalsuche + Lautstärkenregulierung, DLNA, EPG, Energiesparmodus, HbbTV, Kindersicherung, Timer-Funktion, USB-Media-Player, Uhr, Untertitelunterstützung, Videotext, mehrsprachiges OSD, Energie-Effizienzklasse B, Abmessungen mit Standfuß (BxHxT) 1539 x 993 x 354 mm, Art.Nr.: 1536394

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

FInAnZIErung AuF AllE PrODuKtE 0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. laufzeit 10 Monate. nur bis 02.02.13

FInAnZIErung AuF AllE PrODuKtE 0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. laufzeit 10 Monate. nur bis 02.02.13


X

X

X X X

X

DEutschlAnD VErglEIcht DEn PrEIs. X X

X X X

DEutschlAnD VErglEIcht DEn PrEIs.

X

usB Eingang für Foto, Musik und Videowiedergabe

X

hD Multituner tV Empfang per DVB-c (Kabel), DVB-s (sat) und DVB-t mit cI+

X

X

hD Multituner für Antenne, Kabel, sat mit cI+

X X

X

PVr rEADY usB-Aufnahme des tV Programms

W-lAn integriert kabellose netzwerkverbindung möglich

Wlan integriert

Micro Dimming

106cm/42" lED

X x x

Multiformat Wiedergabe MKV, DivX, JPEg uvm.

hD Multituner tV Empfang per DVB-c (Kabel), DVB-s (sat) und DVB-t mit cI+

102cm/40" 3D lED

hDMI Ausgang (1080p) 3D Blu ray Player

116cm/46" 3D lED

BP 420 3D Blu-ray Player

Art.Nr.: 1524277

EK_1 EK_2

EK_3

3D realPhoto Fahrspurassistent + Kreuzungsansicht

10 4, ,9 c

komplette Bedienung über spracheingabe

10

MOnAtsrAtEn

10

nur € 42.20 bei 0% effektivem Jahreszins

42 ls 345 s 42'' (106cm) lED tV mit Full hD und 100 hz

Automatische Kanalsuche + Lautstärkenregulierung + Formatanpassung, EPG, Videotext, Uhr, Kindersicherung, Energie-Effizienzklasse A, Art.Nr.: 1620449

Keine

MOnAtsrAtEn

10

nur € 56.90 bei 0% effektivem Jahreszins

uE 40 Es 6300 40'' (102cm) 3D lED tV mit Full hD und 200 hz

Automatische Formatanpassung + Kanalsuche + Lautstärkenregulierung, Bild-in-Bild-Funktion, Drehbarer Standfuß, EPG, HbbTV, Lichtsensor (Energiespar-Sensor), Spielemodus, Time Shift, Timer-Funktion, USB-Media-Player, USB-Recording (PVR ready), Uhr, Videotext, integrierter Webbrowser, integriertes WLAN, mehrsprachiges OSD, Energie-Effizienzklasse A. Abmessungen mit Standfuß (BxHxT) 926.8 x 619.1 x 241 mm, Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote Art.Nr.: 1532562

nur

3" m

3D navteq Premium stauumfahrung

MOnAtsrAtEn

nur € 89.90 bei 0% effektivem Jahreszins

400

uE 46 Es 6530 46'' (116cm) 3D lED tV

Automatische Formatanpassung + Kanalsuche + Lautstärkenregulierung, Smartphone-Fernbedienbar, Spielemodus, Uhr, 2D zu 3D Konvertierung, Drehbarer Standfuß, EPG, HD Triple Tuner, HDMI-CEC, mehrsprachiges OSD, Sleep-Timer, USB-Media-Player, Videotext , Energie-Effizienzklasse A,. Art.Nr.: 1532551 solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

10 MOnAtsrAtEn hD Multituner tV Empfang per DVB-c (Kabel), DVB-s (sat) und DVB-t mit cI+

hD Multituner tV Empfang per DVB-c (Kabel), DVB-s (sat) und DVB-t mit cI+

PVr rEADY usB-Aufnahme des tV Programms

PVr rEADY usB-Aufnahme des tV Programms

Inkl. Magic Mo-

Inkl. 4 3D Brillen

139cm/55" 3D lED

nur € 15.50

bei 0% effektivem Jahreszins

2495lMt Mobile navigation

Aktuellstes Navteq Kartenmaterial von Europa installiert, 3D Navteq Premium Traffic Stauumfahrung, Bluetooth Freisprecheinrichtung, Tempolimitanzeige,12/24V Ladekabel, Art.Nr.: 1461505

165cm/65" 3D lED

lebenslanges Kartenupdate für 45 länder

13

1 Jahr livedienst incl.

5"

cm

Bluetooth Freisprechanlage

400

10

MOnAtsrAtEn

10

nur € 129.90 bei 0% effektivem Jahreszins

55 lM 660 s 55'' (139cm) 3D lED tV mit Full hD und 400 hz

Automatische Formatanpassung + Kanalsuche + Lautstärkenregulierung, Uhr, Untertitelunterstützung, 2D zu 3D Konvertierung, EPG, HD Triple Tuner, Kindersicherung, USB-Media-Player, Videotext , Abmessungen mit Standfuß (BxHxT) 1232 x 795 x 331 mm, Energieeffizienzklasse A, Art.Nr.:1536390

MOnAtsrAtEn

nur € 197.90

bei 0% effektivem Jahreszins

65 lM 620 s 65'' (165cm) 3D lED tV mit Full hD und 400 hz

400

10 MOnAtsrAtEn

nur € 25.90

bei 0% effektivem Jahreszins

gO lIVE 1015 M Mobile navigation / PnD

Aktive Halterung,Spracheingabe,Google Adressen suche rein

Abschaltautomatik, Automatische Formatanpassung + Kanalsuche + Lautstärkenregulierung, DLNA, EPG, Energiesparmodus, HbbTV, Kindersicherung, Timer-Funktion, USB-Media-Player, Uhr, Untertitelunterstützung, Videotext, mehrsprachiges OSD, Energie-Effizienzklasse B, Abmessungen mit Standfuß (BxHxT) 1539 x 993 x 354 mm, Art.Nr.: 1536394

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

FInAnZIErung AuF AllE PrODuKtE 0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. laufzeit 10 Monate. nur bis 02.02.13

FInAnZIErung AuF AllE PrODuKtE 0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. laufzeit 10 Monate. nur bis 02.02.13


X

X

X X X

X

Für alle, die ein Smartphone geschenkt bekommen haben X oder sich ein neues wünschen: X X X

X

X X

X X

X

X x x

OX2 Blue Select X

• o2 Flat • Wunschnetz-Flat • SMS-Flat • Internet-Flat

€ 19.99

EK_1 EK_2

EK_3

1)

monatlich1)

Beratung und Vertragsabschluss nur in Ihrem Media Markt vor Ort

1) Mtl. Paketpreis 19,99 €. 24 Mon. Mindestvertragslaufzeit. Anschlusspreis 29,99 €. Standardgespräche im dt. O2 Mobilfunknetz und in 1 weiteres dt. Netz Ihrer Wahl (Festnetz, Telekom, Vodafone oder E-Plus Mobilfunknetz) enthalten. Gespräche in nicht enthaltene Netze 0,29 € pro angebrochener Min. (Sonderrufnummern/Rufumleitungen ausgenommen). Mobiles Internet: Surfen mit max. 7,2 Mbit/s bis 300 MB/Abrechnungsmonat, danach64 kbit/s; gilt nur für nur paketvermittelte nationale Datenverbindungen, keine Sprach-- (Voice over IP), Videotelefonie- (Video over IP) und Peer-to-Peer-Dienste. Nationale Standard-SMS und eine Festnetznummer für eingehende Gespräche aus Deutschland zu Festnetzkonditionen in ausgewähltem Regionalbereich enthalten. SIM-Karte ist in einem Handy ohneSIM-/Net-Lock nutzbar.

mobilcom-debitel Flat light 100 • 100 Minuten in alle Netze • Internet-Flat • SMS-Flat

€ 19.90

2)

monatlich2)

Beratung und Vertragsabschluss nur in Ihrem Media Markt vor Ort

2) Gilt bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages mit der mobilcom-debitel GmbH, Hollerstraße 126, 24782 Büdelsdorf im Tarif Flat light 100 mit Online-Rechnung im Telekom-Mobilfunknetz, 24 Monate Mindestlaufzeit, Anschlusspreis € 29,90. Der mtl. Paketpreis beträgt € 19,90. Handypreis fällt zusätzlich separat an. Eine nachträgliche Buchung/Deaktivierung der Handyoption während der Vertragslaufzeit ist nicht möglich. Im Tarif inklusive sind ein 100 Minuten-Paket, eine SMS Allnet Flat 3000 und eine Handy Internet Flat für die Nutzung im Inland. Die monatlichen 100 Inklusiv-Minuten werden angerechnet auf Standard-Inlandsgespräche (außer z. B. Service-, Sondernummern, Videotelefonie, CallReturn und Rufumleitungen) in alle dt. Netze. Gespräche in andere dt. Netze kosten € 0,29/Min. Taktung 60/60-Sek. Die SMS Allnet Flat 3000 ermöglicht den SMS-Versand von bis zu 3000 SMS/Mon. in alle dt. Netze (außer Sondernummern, Mehrwert- oder Premiumdienste) über die SMS-Zentralnummer +491710760000. Darüber hinaus kostet jede Standard-SMS € 0,19/SMS. Die Handy Internet Flat ermöglicht unendliches Surfvergnügen im Telekom-Netz über den APN internet.t-mobile. Bis zu einem Datenvolumen von 200 MB pro Monat steht eine maximale Bandbreite von 3,6 Mbit/s zur Verfügung. Danach wird die Datenübertragung im laufenden Monat auf max. 64 kbit/s reduziert. Nicht genutztes Inklusivvolumen verfällt am Ende eines Monats. Es wird pro Verbindung, spätestens jedoch nach einer Stunde auf die nächste Abrechnungseinheit aufgerundet und entsprechend abgerechnet. WLAN, VPN, VoIP, Instant Messaging, Business-Software-Zugriff, Filesharing / FTP, iTunes, Multiplayer-Onlinegames, Internet-Radio bzw. Internet-TV, Client-basierte E-Mail Nutzung sind ausgeschlossen und werden mit € 0,09/Min. abgerechnet, die Taktung ist 1 Minute. Das Inklusivvolumen gilt nicht für Datenverkehre über den BlackBerry APN. Nicht buchbar mit Sidekick, iPhone, Telekom G1/G2. Die Option unterstützt nur das Surfen mit einem geeigneten Mobiltelefon ohne angeschlossenem Computer. Die Handy Internet Flat kann nicht mit einem iPhone genutzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Media Markt.

Für alle, die ein Tablet geschenkt bekommen haben oder sich ein neues wünschen:

mobilcom-debitel Internet Flat 5.000 • 5 GB Flatrate • 7,2 Mbit/s Bandbreite

kein Anschlusspreis

€ 29.90

3)

monatlich3)

Beratung und Vertragsabschluss nur in Ihrem Media Markt vor Ort

3) Kein Anschlusspreis. Gilt bei Abschluss eines mobilcom-debitel Kartenvertrags im Tarif Internet-Flat 5.000, 24 Monate Mindestlaufzeit. Im mtl. Paketpreis von Euro 29,95 ist eine Datenflat enthalten. Das Inklusivvolumen gilt für nationalen Datenverkehr im Mobilfunknetz der Telekom. Es gibt keinen Folgepreis. Nach Erreichen von 5 GB Datenvolumen in einem Abrechnungszeitraum wird die Datenübertragung von 7,2 Mbit/s auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Es wird pro Verbindung, spätestens jedoch nach 24 Stunden auf die nächste Abrechnungseinheit aufgerundet und entsprechend abgerechnet. Nicht genutztes Inklusivvolumen verfällt am Ende eines Monats. Die Nutzung von VoIP, Peer-To-Peer, BlackBerry-Diensten und Instant Messaging ist ausgeschlossen. Nicht mit MehrfachSIM und Partnerkarten kombinierbar. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum jeweiligen Vertragsende. Bei nicht rechtzeitiger Kündigung verlängert sich der Vertag um ein weiteres Jahr. Ein Tarifwechsel ist innerhalb der Laufzeit nicht möglich. Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Media Markt.

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen. Angebote nur solange Vorrat reicht. Alle Preise sind Abholpreise.

FINANZIERUNG AUF ALLE PRODUKTE 0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. Laufzeit 10 Monate. Nur bis 02.02.13


X

X

X X X

X

DEutschlanD vErglEicht DEn PrEis. X X

X taBlEt Pc

nOtEBOOKs

X

X

43 ,9 c

X X

,8 17 7" D

X

is pl ay

cm

leistungsstarker 1,3ghz Prozessor

X

X

8.192 MB DDr3 arbeitsspeicher

m

ay pl is

riesige 32gB speicher

aMD radeon™ hD 7310 graphics

"D ,3 17

X

X

aMD Dual-core E1-1200 aPu mit 1,4ghz

X x

super Mobil durch siM und Wlan

x

EK_1 EK_2

EK_3

10 MOnatsratEn Art.Nr.: 1639234

10 MOnatsratEn

nur € 29.90

bei 0% effektivem Jahreszins

nEXus 7 32gB +3g PaD BrOWn tablet Pc mit android

nviDia® geForce™ gt630M

m

ay pl is

m

ou ch sc re en

intel® core™ i5-3210M bis zu 3,1 ghz mit intel® turbo-Boost 2.0

43 ,9 c

"D ,3 17

25 ,6 c

16gB interner speicher erweiterbar durch Mico-sD

sat c870D-11t E1-1200 notebook

Art.Nr.: 1652660

10 ,1" t

ideal für videotelefonie Durch Front- und rückkamera

nur € 44.90

bei 0% effektivem Jahreszins

4gB arbeitsspeicher / 500gB Festplatte

super Mobil durch siM und Wlan

10 MOnatsratEn Art.Nr.: 1587144

nur € 39.90

bei 0% effektivem Jahreszins

gt-P 5100 galaXY taB 2 16gB 3g WhitE tablet Pc mit android

h

inkl. abnehmbare tastaturdock

v3-771g-53214g50MaKK notebook

intel® core™ i5-3317u bis zu 2,6 ghz mit intel® turbo-Boost 2.0

1

ult i-to uc

Art.Nr.: 1597726

nur € 5940.-

bei 0% effektivem Jahreszins

y pla Dis

nviDia® geForce™ gt640M 1,5 ghz Dual-core Prozessor

m ,6 c 395,6"

25 ,7 c m

10 ,1" M

10 MOnatsratEn

4gB arbeitsspeicher / 500gB Festplatte

2048 MB arbeitsspeicher 32 gB speicherkapazität

10 MOnatsratEn

nur € 64.90

bei 0% effektivem Jahreszins

XPs 10 WatEr1305-001 Win rt tablet mit abnehmbare tastaturdock

Art.Nr.: 1629550

10 MOnatsratEn Art.Nr.: 1639321

nur € 76.90

bei 0% effektivem Jahreszins

M5-581tB-53314g52Mass notebook

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und irrtümer vorbehalten. abgabe in haushaltsüblichen Mengen. angebote nur solange vorrat reicht. alle Preise sind abholpreise.

FinanZiErung auF allE PrODuKtE 0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. laufzeit 10 Monate. nur bis 02.02.13


X

X

X X X

X

DEutschlanD vErglEicht DEn PrEis. X X

X X

X X

X X

X

abnehmbarer Wassertank permanent befüllbar

X

5 bar Dampfdruck

Der leiseste staubsauger am Markt

X

integrierter Milchaufschäumer

staubbehältervolumen 2 liter

ohne Deko

X

höhenverstellbarer Kaffeeauslauf

aktionsradius 11 Meter

lED anzeige

anti-Kalk-system

X x x

10 MOnatsratEn

nur € 15.90

EK_1 gv 8330 Pro EK_2 Express Bügelstation EK_3

bei 0% effektivem Jahreszins

Dampfbügelstation, Abschaltautomatik, beschichtete Sohle, max. Dampfmenge: 110 g/Min., 5 Bar Dampfdruck, Art.Nr.: 1182219

10 MOnatsratEn

10 MOnatsratEn

nur € 26.90

bei 0% effektivem Jahreszins

Beutelloser staubsauger

rO 8252

Hepa Filter, Parketträder, Transportgriff, sehr sparsam im Stromverbrauch Art.Nr. 1588019

nur € 49.90

bei 0% effektivem Jahreszins

c 5 schWarZ Kaffeevollautomat

1.450 W Leistung, Kapazität 1,90 l(16 Tassen), Aromasystem, 15 bar Pumpendruck, LED Anzeige, Mahlgrad einstellbar, Regulierbare Kaffee- und Wassermenge, Heißwasser-/Dampfdüse, Zusatzfach für 2. gemahlene Kaffeesorte, Milchbehälter, Integriertes Reinigungs-, Spül- und Entkalkungsprogramm, Art.Nr.: 1364725

varioPerfect: zeit- oder energieoptimiertes Waschen

Made in

germany

aquastopschlauch gegen Wasserschäden

Besonders schonend trocknen durch sensitive Drying system

7Kg soft-trommel

10 MOnatsratEn

U/Min.

nur € 46.90

bei 0% effektivem Jahreszins

10 MOnatsratEn

nur € 72.90

bei 0% effektivem Jahreszins

steckdose genügt

WtW 86562 Kondensationstrockner mit Wärmepumpe

WM 14 Q 4 Waschvollautomat

Unterbaufähig, Energieverbrauch von 222 kWh/Jahr, 4 Spezialprogramme, LC-Display, TouchControl-Tasten, Kindersicherung, SelfCleaning Condenser, Abmessungen (H x B x T): 84,2 x 59,8 x 62,5 cm, ohne Deko. Art.Nr.: 1318642

Super 15 Kurz-Programm, Spezialprogramme: z.B.: Hemden/Business, sportivePlus, Schnell/Mix, Fein/Seide, sofortiges Türöffnen am Programmende. Art.Nr.: 1578114

5 Programme/5 temperaturen

Made in

germany

2 sonderfunktionen: variospeed, halbe Beladung

Mit versenkbaren Drehknöpfen und Elektronikuhr

Dreikreis-Bräterzone

gibt’s auch unterbaubar

sehr leise

aquastop

lebenslange sicherheitsgarantie vor Wasserschäden

10 MOnatsratEn

nur € 67.90

bei 0% effektivem Jahreszins

EEMX 331322 Einbau-herd / set

sicher und komfortabel durch 3-fach Backauszug

Extra großer Garraum, OptiFlex für leichtes Einschieben der Bleche und Röste, beste Back,- und Bratergebnisse unabhängig der Position im Ofen. Art.Nr.: 1578114

10 MOnatsratEn

nur € 52.50

bei 0% effektivem Jahreszins

sMi 59 M 05 Eu Einbau-geschirrspüler (integrierfähig)

Startzeitvorwahl: 1-24 Stunden,Elektronische Restzeit- Anzeige in Minuten, VarioFlexPlus-Korbsystem ,VarioSchublade für leichtes Befüllen, Art.Nr.: 1360135

Keine Mitnahmegarantie. Druckfehler und irrtümer vorbehalten. abgabe in haushaltsüblichen Mengen. angebote nur solange vorrat reicht. alle Preise sind abholpreise.

FinanZiErung auF allE PrODuKtE

0% effektiver Jahreszins ab einem Warenwert von € 150.–. laufzeit 10 Monate. nur bis 02.02.13 Media Markt TV-HiFi-Elektro GmbH Worms Keine Mitnahmegarantie. Alles Abholpreise. Gültig ab 21.01.13

Schönauer Straße 14 • 67547 Worms • Tel.: 06241/9055-0


nK

Mein schönes

SPEZIAL

139_2013 / 19. Januar 2013

Zuhause … unteR anDeReM in DieseR ausgaBe

Fliesen Lounge Klingler in Horchheim

Kostenfreie Beratung bei RE/MAX in Worms

Exklusivität in Worms findet kein Ende

Fehler vermeiden und bares Geld sparen

Foto: epr/HWAM


anZeige

Mein schönes Zuhause

seite 2

lr51sa12

Ihr Partner in Sachen Holz vom Keller bis zum Dach

19. JanuaR 2013

Der Wollmaus den Garaus machen Keramische Fliesen unterstützen Gesundheit und Wohlbefinden

Fertigparkett uniclic – Casella SL Landhausdielen natur geölte Oberfläche, 14 x 189 x 1860 mm Eiche Country, gebürstet, gefast

42,50 €/m²

Holz-Schulze GmbH

Wormser Straße 5 * 67595 Bechtheim Tel. (0 62 42) 20 20 oder 20 29 * Fax (0 62 42) 20 28 www.holz-schulze.de * info@holz-schulze.de

Bl25sa10

Mo.-Fr.: 7.30–12.00 Uhr, 13.00–18.00 Uhr, Sa. 8.00–13.00 Uhr

Bauschlosserei • Metallbau

Vangionenstr. 5 67547 Worms

Alles aus Stahl und Edelstahl

Tel. (0 62 41) 4 53 59 Fax (0 62 41) 2 50 73

WS.50sa12

awa01sa09

KANAL-REINIGUNG IN E H UR SC is GUT r 20,– E zulösen b3 Bobenheimer Straße 8 1 ein 12.20 sübe rau 31. e Ba ich. Kein g mögl pro n n u i l e h za utsch ! G Ein Auftrag

67547 Worms

24 Std.-Telefon: (0 62 41) 97 20 11

Is de Abfluss widder zu, hilft de

im Nu!

Insbesondere in Schlafräumen können keramische Fliesen Gesundheit und Wohlbefinden unterstützen, da sich auf ihnen Pollen, Milben und andere Allergene nicht einnisten können. Auch die berühmtberüchtigten Wollmäuse haben’s auf Fliesen schwer. Foto: epr/cero-epr.de (epr) Es gibt kaum eine Tierart, die von Hausfrauen, Allergikern und Asthmatikern mehr gefürchtet wird als die gemeine Wollmaus. Dieses Tier hält sich vor allem unter Schränken und Betten sowie in Ecken auf, kommt selten alleine und vermehrt sich auf unerklärliche Weise rasend schnell und immer wieder. Ob wischen oder staubsaugen: Über kurz oder lang sind die Wollmäuse wieder da und machen Hausfrauen, und vor allem Allergikern und Asthmatikern das Leben schwer. Spätestens hier hört der Spaß auf, denn Staub, der sich in der Wohnung sammelt und immer wieder von Heizkörpern aufgewirbelt wird sowie Pollen oder Hausstaubmilben, die sich auf Decken, Kissen, Bettbezügen und Teppichen sammeln, beeinträchtigen nicht nur das Wohlbefinden der Erkrankten. Sie können sogar eine ernst zu nehmende Gefahr für deren Gesundheit darstellen. Abhilfe schafft der richtige Bodenbelag. Auf keramischen Fliesen beispielsweise können sich Wollmäuse und Allergene nicht einnisten. Das verhindert ihre glatte, geschlossene Oberfläche. Außerdem sind Keramikfliesen pflegeleicht, schnell und einfach zu reinigen. Hinzu kommt:

Fliesen werden bei sehr hohen Temperaturen im Ofen gebrannt. Dabei trocknen sämtliche Bindemittel aus, sodass die Keramikfliese nach dem Brennen selbst keinerlei Schadstoffe oder Gerüche ausdünstet. Kombiniert man den keramischen Bodenbelag zudem mit einer Fußbodenheizung, gehören Staubverwirbelungen der Vergangenheit an. Daneben erhält man eine höchst effiziente Heizung, und während klassische Herzkörper vor allem die obere Luft erwärmen, reicht die Strahlungswärme der Fußbodenheizung von Kopf bis Fuß. Erhältlich sind Keramikfliesen in vielen Formaten, Größen und Farben. Die „Holzfliese“ beispielsweise legt sich in der Optik eines Echtholzbodens in warmen Braun- und Holztönen in jeden Raum. Die Fliesenserie CERO®CAFE erwärmt Herz und Auge von Kaffeefreunden. Ob dunkles „Choco“, sanftes „Cappuccino“ oder helles „Latte“ – die Steinzeugfliesen in den warmen Farbtönen lassen sich auf unterschiedlichste Weise miteinander kombinieren und eignen sich sowohl für Küche und Bad als auch für Wohn, Schlaf- und Kinderzimmer. Mehr unter www.homeplaza. de und www.cero-epr.de.


WEG MIT DEM ALTEN! trieb

Fachbe

19. Januar 2013

A nz eige

Mein schönes Zuhause

Jetzt ämie AcKpr Abwr sieren! S eiteer 3 KAs enmäh en ras

A

Feuerzauber für Wohnung und Terrasse

Dachbau Bossert Phone Telefax Mobil

H

zum Affenberg 10

Worms (067551 62 41) 20 24 26 (0 62 41) 20 29 34 Phone (06241) 202 426 (01 70) 6 12 83202934 72 Telefax (06241)

jb.26sa12

Rasenmäher und Traktoren Mobile (0178) 676 325 7 vom E-Mail: dachbau-bossert@online.de dachbaubossert@aol.com www.dachbaubossert.com Zum Affenberg 10 · 67551 Worms Fachbetrieb

lr03sa13

Ethanol-, Elektro- und Gaskamine – aufstellen und genießen

alt uf r ihren neuka hlen fü ,- EUR bei hers a z ir w 0 ä 0 m 1 n e u as auf bis zAUS enzin-r LLES i neuk AND eines b ,-EINER EUR be mähers 0 0 5 n -rase bis zu DACHREPARATURSERVICE Aufsitz UND KOMPETENT ! einesSCHNELL

GmbH & Co. KG

Nutzfahrzeuge und Kleingeräte-Fachbetrieb 67547Worms Worms ·· Fahrweg 67547 Fahrweg100 100

(epr) Ein offener Kamin mit echtem Feuer war schon immer ein besonderes Highlight in jeder Wohnung. Die Wärme und das flackernde Licht sorgen für mehr Gemütlichkeit und laden zum Verweilen ein. Mit Ethanol-Kaminen oder neuesten Elektrokaminen mit Raucheffekt kann man sich dieses „Kaminwunder“ ganz einfach ohne Schornstein und ohne Umbaumaßnahmen in die eigene Wohnung holen. Einfach am gewünschten Platz aufstellen und das pure Feuer genießen. Auch ein Umzug in einen anderen Raum oder gar in eine andere Wohnung ist problemlos möglich. Die Kamine sind genehmigungsfrei und können ohne Zustimmung auch in Mietwohnungen betrieben werden. Ethanol-Kamine ersetzen keine Heizung, jedoch entsteht beim Verbrennen von Bio-Ethanol eine Wärme von circa drei Kilowatt. Diese nicht unerhebliche Wärmeabgabe ist deutlich spürbar und ein Garant für mehr Gemütlichkeit.

Beim Betrieb von Ethanol-Kaminen entstehen weder Rauch noch Ruß oder Gerüche und auch der für die Umwelt und Menschen schädliche Feinstaub sowie aufwendig zu entsorgende Asche fallen erst gar nicht an. Je nach Flammengröße, Brenndauer und Raumgröße muss gegebenenfalls für eine entsprechende Lüftung gesorgt werden. Auch die realistischen 3D-Elektrokamine sorgen auf Knopfdruck für ein tolles Ambiente. Durch superfeinen beleuchteten Wasserdampf entsteht ein lebensechtes Feuer, und ein Heizelement sorgt für eine angenehme Zusatzwärme. „Kaminwunder“ bietet neben dem umfangreichen Sortiment auch Maßarbeiten, Einzel- und Sonderanfertigungen sowie viele Modelle als Eckvariante an. Bereits bestehende Kamine lassen sich meist ohne weitere Maßnahmen auf einen komfortablen Betrieb mit Bio-Ethanol umrüsten oder mit einem Elektroeinsatz mit 3D-Flammeneffekt ausstatten. Für die Terrasse sind gasbetriebene Feuerstellen mit einer Wärmeabgabe von bis zu 19 Kilowatt der neueste Trend. Die zertifizierten Gartenfeuer ziehen mit dem imposanten Flammenbild alle Blicke auf sich und bringen auf Knopfdruck und ohne lästigen Funkenflug eine gemütliche Atmosphäre in jeden Garten. Die Tischfeuer sind in unterschiedlichen Größen, Formen und Farben erhältlich und das praktisches Zubehör, wie zum Beispiel Beistelltische für die Gasflasche, runden das durchdachte Konzept zusätzlich ab.

Nutzfahrzeuge · Kleingeräte und Motoristik · Land- und Weinbautechnik · Beratung und Verkauf · Ersatzteil- und Reparaturservice cf.36mi12

Parkettfachbetrieb in Alsheim

uns n Sie mit . Vereinbare en Termin ch li d in rb einen unve Sie gerne! en Wir besuch

Parkett legen, schleifen, versiegeln/ölen Holztreppensanierung Holzterrassen

www.tm-parkett.de

Ihn. Marco P. Oliveira Costa Telefon & Fax: (0 62 49) 8 06 73 85 · Mobil: (01 76) 66 80 53 86 E-Mail: info@tm-parkett.de

WS.48sa12

Gasbetriebene Feuerstellen für Terrasse und Garten. Gemütlichkeit und Wärme ganz einfach auf Knopfdruck. Fotos: epr/Kaminwunder

Montag bis Freitag 8 bis 18 Uhr, Samstag 8 bis 13 Uhr Fon 0 62 41/4 56 03 · Fax 0 62 41/4 69 79 Fon (0 62 41) 4 56 03 · Fax (0 62 41) 4 69 79 info@dexheimer-nutzfahrzeuge.de MO-FR 8-18, SA 8-13 Uhr www.dexheimer-worms.de · info@dexheimer-worms.de

Sanitär – Heizung – Klima Ihr Fachbetrieb für kontrollierte Wohnraumlüftung Das AEREX Energie-Sparprogramm Die richtige Antwort auf steigende Ölpreise ist Wohnungslüftung mit AEREX-Systemen. Sie sorgen nicht nur für Wohnfühl-Komfort, sondern holen bist zu 90% der Wärme zurück. So einfach kann Energiesparen sein. Gleich Info anfordern: Bobenheimer Str. 18 · 67547 Worms · Tel. (0 62 41) 93 90 00 · Fax (0 62 41) 9 39 00 50


anZeige

Mein schönes Zuhause

seite 4 GmbH

lr27sa12

Heppenheimer Straße 4 68623 Lamp.-Hüttenfeld

Tel. 06256 / 1425

Fax 06256 / 1485

DACHDECKER-MEISTERBETRIEB

Carports

Überdachungen Stahlbalkone · Treppen · Geländer · Tore · Zäune · Elektroantriebe

19. JanuaR 2013

Dekoration aus Leidenschaft So wird das eigene Zuhause zur beeindruckenden Themenwelt

Ausführung sämtlicher Dacharbeiten Zollhausstraße 30 A 67551 Worms-Horchheim Handy (01 79) 8 01 83 25

Tel. (0 62 41) 78 93 49 www.dachdeckerei-neubecker.de

www.treppenwolf.de

Kaminholz reine Buche

Timo Leonhardt Glas- und Gebäudereiningung

Trocken & ofenfertig!

Preise für 1 SRM: 33 cm = 65 € ab Lager 70 € m. Lieferung 25 cm = 70 € ab Lager 75 € m. Lieferung Tel. (01 76) 32 04 67 94 Tel. (01 76) 32 04 67 93 Tel. (01 76) 32 04 67 95

Eleonorenstraße 30 · 67550 Worms (0 62 42) 8 20 42 23 · (01 78) 8 10 13 81 www.leonhardt-gebaeudereinigung.de info@leonhardt-gebaeudereinigung.de

lr02sa13

Bei Lieferung Mindestabnahme 3 SRM (1 Palette). Bei Abholung keine Mindestabnahme.

• Glasreinigung • Unterhaltsreinigung • Treppenhausreinigung • Außenanlagenreinigung • Winterdienst • Photovoltaikanlagenreinigung • Bau- und Bauendreinigung u.v.m.

LAGERADRESSE: Abenheimer Str. 14 67599 Gundheim

so erreichen sie uns: telefon 06241 / 9578-0 telefax 06241 / 9578-78

www.nibelungen-kurier.de info@nibelungen-kurier.de

Nicht nur für Profis… aber auch! Türelemente Terrassenbeläge Parkett- und Laminatböden Dachbodentreppen Balkonverkleidungen Fensterbänke

lr18sa12

aus eigener Verarbeitung!

„Zuverlässig und mit dem Blick für´s Detail.“

Paneele Leisten Spanplatten Sperrholzplatten Multiplexplatten Siebdruckplatten

HOLZ-SCHiEK e.K. www.holz-schiek.de Herausgeber

Am Wolfsgraben 9 67547 Worms Tel. (0 62 41) 93 14-0 info@holz-schiek.de IMPRESSUM

Nibelungen Kurier Verlag GmbH Prinz-Carl-Anlage 20 · 67547 Worms (Zugleich auch ladungsfähige Anschrift für die im Impressum genannten Verantwortlichen)

Telefon (0 62 41) 95 78-0 · Telefax (0 62 41) 95 78-78 www.nibelungen-kurier.de · info@nibelungen-kurier.de www.facebook.com/nibelungenkurier Fotos: NK / privat

ViSdP für den Anzeigen- und Redaktionsteil Frank Meinel

Lust auf Safari? Diese Vliestapete mit romantischem Sonnenuntergang ist nur eine von vielen trendigen Dekorationsmöglichkeiten zum Thema Afrika. Fotos: epr/K&L Wall Art (epr) Jeder Mensch ist anders – und doch gibt es Gemeinsamkeiten, wie zum Beispiel das aufflammende Gefühl von Leidenschaft. Die einen empfinden sie für eine bestimmte Tätigkeit oder einen Verein, die anderen auch für abstraktere Dinge wie Städte, Kulturen oder Fernsehsendungen. Möchte man diese Passion in besonderem Maße ausleben, kann sie auf vielfältige Weise in die Gestaltung der eigenen vier Wände einfließen. Oft findet man hier oder dort eine Kleinigkeit und puzzelt sich so ein Repertoire an passenden Dekorationsartikeln zusammen. Für einen stimmigen Gesamteindruck lohnt es sich, bei allen Anschaffungen in denselben Hersteller zu investieren. K&L Wall Art beispielsweise hält zu diesem Zweck ein umfangreiches Sortiment zu verschiedensten Themenbereichen bereit – in diesem Ausmaß noch einzigartig auf dem Markt –, mit dem sich nicht nur ein einzelner Raum, sondern die gesamte Wohnung verschönern lässt. Wandtattoos, Motivtapeten, Deko-Buchstaben und Glasbilder schaffen eine stilvolle Wohnwelt, die die eigene Leidenschaft widerspiegelt. Das kann ein Fußballverein der ersten Bundesliga sein, aber auch afrikanische oder asiatische Motive, Flora und Fauna – oder eine imposante Stadt wie New York: Einzelne Akzente im Bad oder im Flur setzen zum Beispiel Wandtattoos einer Landkarte der USA und der Freiheitsstatue. Das Schlafzimmer schmückt wahlweise eine Fotogra-

fie des East Rivers oder ein Glasbild der Brooklyn Bridge. Eine Fototapete der New Yorker Skyline vermittelt im Wohnzimmer das Gefühl, dass man direkt vor Ort ist, und die 3D-Dekobuchstaben sprechen aus, was man dabei fühlt: I love NY. Dies sind nur einige der zahlreichen Varianten, die es im Online-Shop auf www.wall-art.de zu entdecken gibt. Rund um die Uhr kann man das Portal bequem durchstöbern und die ausgesuchten Lieblingsprodukte bestellen. Aber nicht nur das: Individuelle Wünsche wie Urlaubsbilder auf Leinwand, ein persönliches Motto als Wandtattoo oder eine Dekoration für die Hochzeitsfeier werden jederzeit gerne umgesetzt. Die hochwertigen Wandtattoos lassen sich übrigens ganz einfach anbringen und auch wieder entfernen. Mehr unter www.homeplaza.de.


19. JanuaR 2013

Mein schönes Zuhause

Lüftung erhält Gesundheit, maximiert Wohnkomfort und spart Energie

Gerüstbau Gernot Kreß Wir erstellen solide Gerüste für Maler-, Verputz- und Dacharbeiten.

seite 5

G m b H

jb.11sa11

Gernot Kreß

Ringstraße 28 · 67240 Bobenheim-Roxheim

✆ (0 62 39) 87 81 · Fax (0 62 39) 89 51

Die nächste Ausgabe erscheint am

23. Februar 2013 Luft gleichmäßig aus, sodass ein gesundes Raumklima entsteht und die Wohnqualität steigt. Die Komfortlüftung nutzt dabei die Abluft, um die einströmende Frischluft vorzuwärmen: Eine Wärmerückgewinnung von 93 Prozent ist möglich! Als Resultat empfinden die Bewohner ihr Zuhause als behaglich und sparen – weil die Räume nicht herunterkühlen – deutlich Energie ein, was sich wiederum in der sinkenden Heizkostenabrechnung zeigt.

Mein schönes Zuhause Foto: epr/Ultrament cf.03sa13

Fehler vermeiden und bares Geld sparen Kostenfreie Beratung bei RE/MAX in Worms Immer häufiger stehen private Eigentümer von Immobilien und solche, die es werden wollen, vor Fragen, die nun auch in Worms umfassend beantwortet werden können. Das RE/MAX-Invest-Büro hat aufgrund starker Nachfrage die Immobilien-Sprechstunde eingerichtet. Angeboten wird eine umfassende und kostenfreie Immobilienberatung für jedermann. So können alle Fragen zum Verkauf, zur Vermietung, dem Kauf und auch Anmietung und Mietverträgen geklärt werden. Wird beispielsweise eine Immobilie vererbt oder soll im Falle einer Scheidung ein Haus gerecht verkauft werden, sind viele Fragen zu klären. Gut gemeinte Ratschläge von Freunden und Bekannten ohne Sachverstand/ Fachkenntnisse stellen sich sehr oft im Nachhinein als unnötiges und zudem teuer bezahl-

www.hausbau-worms.de

Ein System, viele Vorteile (epr) Viele Gebäudehüllen sind mittlerweile so hervorragend gedämmt, dass die Wärme zwar im Haus bleibt, aber kein natürlicher Luftaustausch mehr vonstatten gehen kann. Eine Be- und Entlüftung der Lebensräume ist jedoch essenziell zur Erhaltung der Gesundheit und zur Steigerung der Leistungsfähigkeit. Um eine hygienisch unbedenkliche Luftqualität in den Innenräumen zu sichern, müsste eigentlich alle zwei Stunden eine Stoßlüftung durchgeführt werden. In der Realität ist dies aber nicht machbar. Hinzu kommt, dass selbst wer nur gelegentlich mit dem offenen Fenster lüftet bis zu 50 Prozent der Wärmeenergie ungenutzt entweichen lässt. Eine sinnvolle Maßnahme, weil energiesparend, effizient, leise bei Betrieb und äußerst komfortabel, ist eine automatische Lüftungsanlage wie etwa die Komfortlüftung Aera Equonic von Schiedel. Sie tauscht die

anZeige

tes Lehrgeld heraus. Auch beim vermeintlich einfachen privaten Verkauf eines Hauses oder einer Wohnung können teure Fehler von vornherein vermieden werden. Die kostenfreien Beratungszeiten sind jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr in der Prinz-Carl-Anlage 22. Bitte Termin vereinbaren. Das RE/MAX-Invest-Team hat 2012 über 150 Familien geholfen ein neues Zuhause zu finden. Gerne werden Ihnen auch Unterlagen und Checklisten zur Verfügung gestellt, die den Ablauf von Verkauf/Kauf, der Vermietung/Anmietung betreffen. Oft sind es die kleinen Dinge, die den entscheidenden Unterschied ausmachen. Remax Worms Prinz-Carl-Anlage 22 67547 Worms Telefon: 06241/933909-0 www.remax-invest-worms.de

Invest Worms Vermeiden Sie teu

re Fehler!

chfrage: Wegen der großen Na

Immobilien-Sprec

hstunde

6 –18 Uhr 1 , g ta s n ie D n e d je tung

• kostenfreie Bera m Kauf, • Hilfe bei Fragen zu , Verkauf, Vermietung erträgen Anmietung und Mietv baren • Bitte Termin verein

Remax Invest (0 62 41) 93 39 09-0 Prinz-Carl-Anlage 22 · 67547 Worms Sie wollen verkaufen? Wir bewerten Ihre Immobilien kostenlos. www.remax-invest-worms.de


A nzeige

Mein schönes Zuhause

S eite 6

19. Januar 2013 Foto: epr/Siebau

In erneuerbare Energien investieren Unabhängiges Berater-Portal hilft bei der Finanzierung (epr) Mitte Oktober wurde die neue EEG-Umlage für 2013 bekanntgegeben. Zwar steigt der Beitrag auf rund 5,3 Cent pro Kilowattstunde, doch wird sich die Energiewende mittel- bis langfristig auszahlen. Solarenergie beispielsweise wird bald zu den günstigsten Quellen überhaupt zählen und vor den weiter steigenden Preisen fossiler Energieformen schützen. Unabhängige, kompetente und individuelle Hilfe erhalten diejenigen, die ihr Eigenheim auf erneuerbare Energien umrüsten möchten, beim Baufinanzierungsportal Hypostar.de. Das Online-Portal findet und vergleicht die Angebote von über 300 Banken objektiv miteinander. Finanzexperten begleiten die Abwicklung.

Carports für individuelle Raumlösungen Innovative Systeme bieten hohen Komfort bei ansprechender Optik (epr) Hochwertig soll er sein und kein Nullachtfünfzehn-Carport: Die Berücksichtigung ästhetischer Gesichtspunkte ist heutzutage genauso wichtig wie kreative Antworten auf funktional-technische Anforderungen. Fehlt eine Fahrrad- und Werkzeugecke im Keller, so bietet ein Ge-

räteraumeinbau ausreichend Platz. Erhältlich sind die Raumwunder als Einzel-, Doppel- und Reihenvariante. Die Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten macht jeden individuellen Carportwunsch wahr. Dazu gehören neben variablen Wandelementen unterschiedliche Dacheindeckun-

gen, und Geräteraumeinbauten. Die Multitalente lassen sich optisch in die Architektur eines jeden Hauses integrieren und sorgen für ein harmonisches Gesamtbild. Es soll eine individuelle Ausführung sein? Ebenfalls kein Problem. Weitere Informationen in Ihrem Fachbetrieb.

s m or W

Meisterbetrieb Garagentore und Hoftore Elektrische Torantriebe aller Art Solarantriebe Fertiggaragen Garagenanlagen Steuerungstechnik rund ums Haus Zaunanlagen Industrietore

ie Besuchen S lung el st us A re unse

WS.28sa12

Tel. (0 62 41) 2 62 67 · www.garagen-torsysteme.de · Am Gallborn 22 · 67547 Worms

CNC-Garagen Massiv-Beton-Optik

Markenqualität – damit Sie lange Freude haben!


19. Januar 2013

A nz eige

Mein schönes Zuhause

S eite 7

Körperhygiene leicht gemacht Für den Erhalt der Aus der Badewanne wird an nur einem Tag eine natürlichen Farbe von Holz großzügige Dusche Transparenter Anstrich schützt Holzböden

Foto: Osmo (epr) Der Traum eines jeden Naturliebhabers ist ein Holzfußboden. Ist der Wunsch einmal erfüllt und sind die Dielen verlegt, kommt man jeden Tag aufs Neue in den Genuss der angenehmen Oberfläche, der einzigartigen Maserung und der unvergleichbaren Ausstrahlung des Naturprodukts. Damit das über viele Jahre so bleibt, sollten die Besitzer auf eine Oberflächenbehandlung mit pflanzlichen Ölen und Wachsen achten. Bisher lag es im Trend, im Rahmen eines Anstriches gleichzeitig den Farbton des Holzes zu intensivieren oder zu verändern. Doch heutzutage wünschen sich immer mehr Menschen, die natürliche Farbe des Holzes zu erhalten. Ganz im Auftrag der Natürlichkeit bietet der Holzspezialist Osmo sein bewährtes Hartwachs-Öl jetzt auch in der Ausführung Natural als Alleinanstrich für helle Holzarten an. Das Besondere: Der wohngesunde Anstrich schützt fast unsichtbar. Dank Beigabe weißer Pigmente erhält er den natürlichen Farbton des Holzes

und wirkt dem „Dauernasseffekt“ – der Verstärkung des bestehenden Farbtons – entgegen. Obwohl man es kaum sieht, ist der Boden durch die Öle und Wachse zuverlässig geschützt. Hartwachs-Öl Natural ist wie die anderen Anstriche der Serie holzgerecht offenporig, reißt nicht, blättert nicht und schuppt nicht ab. Zudem macht es die Holzoberfläche widerstandsfähig gegen Wasserflecken. Auch Wein, Bier, Cola, Kaffee, Tee, Obstsaft oder Milch hinterlassen keine unschönen Ränder. Die Besinnung und Hinwendung zu hochwertiger Qualität und natürlichen, wohngesunden Materialien nimmt auch im Bereich der Oberflächenbehandlung von Holzfußböden eine immer wichtigere Rolle ein. Da Hartwachs-Öl Natural auf Basis natürlicher, pflanzlicher Öle und Wachse hergestellt wird, ist sein Einsatz völlig unbedenklich für Menschen, Tiere und Pflanzen. Und gerade wer Wert auf einen natürlichen Look seiner Dielen legt, sollte auch auf die Zusammensetzung des Anstriches achten.

• 300 m² große Ausstellung • Komplett Bad- und Wohnraumsanierung • Verlegung von Wand- und Bodenfliesen aller Art • Sanitärarbeiten • staubfreies Arbeiten • professionelle Beratung

und Bodenfliesen werden beim Umbau nicht in Mitleidenschaft gezogen, sodass weder Lärm noch Staub und Schmutz auftreten. Sanimagic verzichtet zudem auf Silikon – die Fugen in der Dusche bleiben trotzdem dauerhaft schön und schimmelfrei. Die Wanne selbst ist dank einer High-Tech-Beschichtung rutschfest, wirkt antibakteriell und schützt vor Kalkablagerungen. Ein klappbarer Sitz und ein Haltegriff vervollständigen das Angebot und erleichtern es körperlich beeinträchtigten BestAgern, sich weiterhin selbstständig zu säubern. Die Privatsphäre bleibt somit gewahrt.

Genau dort, wo früher die alte Badewanne stand, befindet sich nun eine geräumige, sichere Duschkabine gleicher Größe.  Foto: epr/Sanibroy

Besuchen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

lr06sa12

Ihr neues Bad aus einer Hand

(epr) Für ältere Menschen ist das tägliche Hygiene-Ritual mit vielen Hindernissen gespickt. Der hohe Rand der Badewanne zum Beispiel stellt eine Barriere dar, die es tagtäglich erneut zu überwinden gilt. Ohne aufwändige Umbaumaßnahmen lässt sich eine alte Badewanne jedoch innerhalb nur eines einzigen Werktages in eine geräumige und sichere Dusche verwandeln. Die Firma SFA Sanibroy bietet mit Sanimagic ein Konzept für den Austausch der Badewanne zur Dusche, bei dem die neue Duschkabine genau an die Stelle passt, die zuvor die Badewanne eingenommen hat: Die Wand-

Mo.–Fr. 8–12 Uhr + 14–18 Uhr Sa. 8–12 Uhr, Mi. Nachmittag geschlossen.

Fliesen Schmidt GmbH Lampertheim · Spargelweg 6 · Tel. (0 62 06) 5 29 82/3 www.trendfliese.de · info@trendfliese.de


Anzeige

Fliesen Lounge Klingler in Horchheim Exklusivität in Worms findet kein Ende Die Fliesen Lounge in Horchheim ist schon lange kein gewöhnliches Fachgeschäft mehr. Neben Bodenbelägen und Traumbädern bieten Christina und Simon Klingler ein breites Sortiment und Dienstleistungsangebote für ganze Raum- und Objektausstattungen an. Die Kombination aus Qualität und Exklusivität kommt gut an und begeistert die Kunden bei jedem Besuch aufs Neue. Die Fliesen Lounge hat sich in Worms etabliert und ist die erste Anlaufstelle in der Region in Sachen Design, Exklusivität und Handwerkskunst. Und weiter topt das Team in einer Erweiterung in Raum- und Objektausstattungen, welche in einigen Wochen zur Einweihung ruft. Die neuen Dekorationsartikel in Aluminium und in außergewöhnlichen Formen lassen jeden Raum modern und elegant wirken. Ob Design-Kerzenleuchter in Kugelform oder überdimensionale, traumhaft schöne Bodenvasen, das Sortiment der Fliesen Lounge ist immer up to date. Präsente und Dekorationen für den

kleinen Geldbeutel sind ebenso erhältlich. Im Punkt Bodenbelag setzt Fliesen und Steintechnik Klingler schon immer auf hochwertige Qualität. Großformatige Fliesen, z. B. 80 x 80 cm, 120 x 120 cm oder auch 75 x 150 cm sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Naturboden-Parkett, Laminat in verschieden Farbausführungen und Strukturen, pflegeleichter und strapazierfähiger Kork und Designböden in Vinyl erweitern ab sofort das Angebot an Bodenbelägen in der Lounge. Vinylböden sind sehr belastbar und strapazierfähig. Sie werden oft in Restaurants, Ladengeschäften und Büros eingesetzt und bieten hohen Komfort auch im Privatsektor. Das Tolle bei einem Vinylboden: Er ist auch in Steinoptik erhältlich. Die Muster und verschieden Ausführungen kann man sich direkt anschauen und sich von den vielen Vorteilen vor Ort überzeu-

gen. Exklusive Teppiche und Design-Teppiche von JAB ANSTOETZ zaubern Farbtupfer in das Zuhause. Sie lassen auch in kleinem Format einen Raum neu wirken und bringen Farbe ins Spiel. Jeder hochwertige Teppichboden ist ein hochwertiges Teppich-Unikat in Design und Optik. Diese sind in eleganten Ausführungen und hohen Qualitäten aus Bamboo-Visko-

se bzw. Viskose erhältlich. Die vier Teppich-Qualitäten sind dabei in insgesamt 114 attraktiven Farben erhältlich und beeindrucken durch eine einzigartige Oberfläche mit edlem Glanz und besonders softem Griff. Weiche Teppiche aus Schurwolle und gefilztem Merinogarn faszinieren durch ihre kuschelige Oberfläche. Eine klare Schnittfläche offenbart die Raffinesse des Garns: Das dunkle Garninnere wird von einer farbigen Ummantelung abgegrenzt. Den Untergrund des Teppichs bildet ein dichter Flor aus feiner Schurwolle. Dabei sind der Ober- und Untergrund farblich aufeinander abgestimmt, ein echtes „Fühlerlebnis“. Die Farben reichen von Apfelgrün über Karminrot bis hin zu Orange u. v. m.!! Erleben Sie Farben, Formen und Materialien „live“ vor Ort bei einer guten Tasse Kaffee oder Tee! Fliesen- und Steintechnik Klingler Untere Hauptstraße 9 67551 Worms-Horchheim Telefon: 06241/269905 www.fliesen-steintechnik.de

Neue exklusive Dekorationen sind eingetroffen! TEE ACCESSOIRES GESCHENK-SETS

sekundenschnelle Ansicht der Räumlichkeiten

Verkauf von Wohnungseinrichtungen

Raumausstattung Gardine bis Teppich

EIGENE SCHNEIDEREI

Wir gestalten Ihre Wohnräume

Verkauf von Teppichen Stoffen der Firma JAB ANSTOETZ

Fliesen u. Steintechnik

Klingler

Touchscreen

exclusiv gemütlich anspruchsvoll

Unikate ▪ Holz ▪ Teppiche ▪ Raum- & Objektausstattungen Untere Hauptstraße 9 · 67551 Worms · Tel. (0 62 41) 26 99 05 · www.fliesen-steintechnik.de

lr03sa13

UNIKATE


03sa13 Nibelungen Kurier