Page 1

Frühjahr 2017


»Ohne Verlangen – So erscheinen Mensch und Natur schöner als zuvor. Versuch es einmal, es ist wirklich so. Du wirst die Schönheit von Dingen entdecken, nach denen du nicht ausgeschaut hast.« aus: Motomenai – Ohne Verlangen von Shozo Kajima (siehe S. 20)


3

Liebe Freunde des Verlages, liebe Kolleginnen und Kollegen! Mutter Erde – Wer mag diese Worte noch in den Mund nehmen? Sie scheinen einer anderen Zeit zu entstammen, einer Zeit, als die Menschen noch an das Wesenhafte der Erde und ihrer Geschöpfe glaubten. Heute, in einer Epoche globaler Umweltprobleme, in Zeiten von Kriegen und Völkerwanderungen, aber auch von Informationsflut und medialer Überreizung, wer mag da noch so naiv sein, an eine liebende Große Mutter zu glauben, die uns trägt und die uns hegt? Nun, wenn wir wieder zu Sinnen kommen und schlicht wahrnehmen, was ist, dann müssen wir einsehen, dass wir atmen, dass wir essen und trinken und dass wir auf der Erde stehen, gehalten von ihrer Schwerkraft. Dem mütterlich-nährenden Reich der Erde entrinnen zu wollen, wäre unser augenblicklicher sicherer Tod. Unser Frühjahrsprogramm möchte die Selbstvergessenheit unserer Zivilisation aufbrechen, nicht nur mit dem Buch zum Barfußgehen und dabei die Erde Fühlen oder der »Kriegerin«, die das Mütterlich-Weibliche verkörpert, sondern auch mit der Neubesinnung auf die Weisheit der Mütter und die Große Mutter, die vor dem Vatergott Jahrzehntausende lang als die lebensspenden Kraft gesehen wurde. Im neuen Buch von Sten Linnander spricht die Erde selbst und antwortet auf die Fragen, die uns unsere Zeit stellt, und Elisabeth Kaiser, die als Hebamme vielen Menschenkindern auf die Erde geholfen hat, zeigt natürliche Wege zur Mutterschaft. Und nicht zuletzt ist die Biene ein Ursymbol des Fürsorglich-Mütterlichen. Doch bei allen Herausforderungen, die uns unsere Zeit und das Leben stellen, sollten wir nicht vergessen, dass Freude der natürliche Seinszustand aller Lebewesen ist. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Freude (nicht zuletzt mit unserem neuen Programm ;-)). Mit herzlichen Grüßen

Andreas Lentz

Neue Erde bei facebook oder unter www.neue-erde.de


4

Der Prachtband zu den Bienen Die Bienen sind in Gefahr, und so bekommen sie endlich vermehrt die verdiente Aufmerksamkeit. In diesem Buch kommen Menschen zu Wort, die sich intensiv mit Bienen beschäftigen und ihnen voll Ehrfurcht und Staunen begegnen. Ehrfurchtgebietend und zum Staunen sind auch die großartigen Bilder in diesem Buch über Bienen, wie es noch keines gab! Die Biene ist viele Millionen Jahre alt und soll aus der Kreidezeit stammen. Es heißt, sie sei eine Botschafterin Gottes. Jetzt ist sie bedroht, bleibt fort, unsere Landschaft ernährt sie nicht mehr. Was hat das zu bedeuten? Welche Botschaften trägt sie mit ihrem Leben und Sterben an uns heran?

Angelika C. Braun hat zwölf Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen besucht – schamanisch, buddhistisch, anthroposophisch… – und ihre Sicht auf die Biene erfahren und was sie ihnen (und uns!) zu sagen hat. Zudem besticht das Buch durch phantastische Aufnahmen, die verzücken und tief berühren.

Angelika C. Braun hat an der Hochschule der Künste in Berlin Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation studiert, als PR- sowie als Regie-Assistentin, in der Entwicklung und Konzeption von Fernsehprogrammen und als Ko-Autorin für Fernsehspiele gearbeitet und ist seit 2003 als Freiberuflerin im Bereich Fotografie, Text und Design sowie als Seminarleiterin tätig. Sie lebt am Starnberger See. www.acbraun.com, www.biografie-werk.de

www.neue-erde.de

www.neue-erde.de

www.neue-erde.de www.neue-erde.de

www.neue-erde.de


Neuerscheinung

➤ Bestechende Fotos ➤ Interviews mit

»Bienenflüsterern« ➤ Die Biene in

ganzheitlicher Sicht

Kostenlose Werbemittel: Mini-Magazin »Positives ist machbar«: Bienenleben VE 50 Stück (Prolit-Nummer: 221-95539 Bei Abnahme von 3 Büchern erhalten Sie 24 Lesezeichen »just bee«. Prolit-Nummer: 221-95516

Angelika C. Braun Die Botschaft der Biene Hardcover, ca. 336 Seiten, 250 x 210 mm Ca. 39,00 s (D)/39,90 s (A) ISBN 978-3-89060-717-7 Prolit-Nummer 221-00717 Auslieferung: 20. März 2017

www.neue-erde.

de


8

Lust, Liebe, Lachen – das zweite Chakra Geht es im ersten Chakra um das bloße Überleben, so steht das zweite Chakra (auch Sakralchakra genannt) für die Lust am Leben, für die Freude am Dasein, für die Präsenz mit allen Sinnen – für Lebensfreude pur. In diesem Buch geht es um das kosmische Prinzip und die Funktion des zweiten Chakras und darum, wie wir hier mögliche Ungleichgewichte ins Lot und des Lebens Freude wieder zum Vorschein bringen. In vielen Chakra-Büchern werden die »niederen« Chakren als bloße Vorstufen der ultimativen Verbindung mit dem Göttlichen behandelt. Dabei können sich auch die höheren Chakren nur im Konzert mit allen anderen entfalten. Hat Shai Tubali in seinem ersten Buch alle Chakren als jeweilige Bindeglieder von Körper und Seele beschrieben, so widmet er sich in seinem neuen Buch ganz dem so oft geringgeschätzten und vernachlässigten zweiten Chakra, wo Lust, Gefühle und Sinnenfreude wohnen.

In diesem gründlichen Werk steckt Tubali nicht nur das Gebiet ab, welches das zweite Chakra ausmacht, sondern er beschreibt auch die vielfältigen Schwächen, die hier auftreten können (bis hin zu Angst, Depression und Sucht), und wie wir diese in Stärken umwandeln können. Im dritten Teil geht es um die höheren Potentiale des zweiten Chakras: um den Zauber des Daseins, den kreativen Fluss und das freudige Leben mit ­allen Sinnen.

Shai Tubali ist seit 16 Jahren als spiritueller Lehrer in Israel, Indien und Deutschland tätig. Er ist Verfasser von 19 Büchern zu Themen der Philosophie, Psychologie und Spiritualität, die in zahlreichen Sprachen veröffentlicht wurden. Shai Tubali hat die »White Light«-Methode und »Power Psychologie« entwickelt sowie mehrere Methoden zur Heilung und Öffnung der Chakren. Er leitet das »Chiro-Yoga«-Zentrum in Berlin und arbeitet intensiv an der Erforschung der Chakren. www.chiro-yoga.de Philipp Ritzler ist Yogalehrer am »Chiro-Yoga«-Zentrum in Berlin. Sein Spezialgebiet sind die Auswirkungen körperlichen Yogas auf die Balance und Öffnung der Chakren. Seine große Leidenschaft ist die Begegnung von dynamischer Bewegung, Klang und Meditation. www.chiro-yoga.de


Neuerscheinung

➤ Alles zum zweiten Chakra

(Sakralchakra) ➤ Die Lebensfreude wiederfinden ➤ Mit Selbsttest

Shai Tubali mit Philipp Ritzler Lebensfreude Das zweite Chakra zum Leben erwecken

Vom selben Autor bei Neue Erde

Paperback, ca. 192 Seiten, 146 x 208 mm Ca. 18,90 s (D)/19,50 s (A) ISBN 978-3-89060-712-2 Prolit-Nummer 221-00712 Auslieferung: 20. März 2017

Shai Tubali Chakren – Die sieben ­Energiekörper der Seele 18,90 s (D) ISBN 978-3-89060-628-6


10

Mit beiden Füßen auf der Erde Bekanntlich befinden sich auf unserer Fußsohle die Reflexzonen aller Organe, und es gibt ein wachsendes Bewusstsein, wie wichtig es für unser Wohlbefinden ist, möglichst viel barfuß zu gehen. Dass uns dies jedoch auch mit der Erde verbindet, dass wir sie so besser wahrnehmen und in einen lebendigen Austausch mit ihr kommen, das möchte dieses Buch vermitteln. »Wie geht es Ihnen?« – »Geht’s noch?« Unsere Füße tragen uns, aber gehen wir auch gut? – Und gut mit ihnen um? Dieses lebendig geschriebene Kompendium möchte unsere Aufmerksamkeit auf das Gehen lenken und was damit alles einhergeht. Wie wichtig sind doch unsere Sinne und das, was wir beim Gehen fühlen und wahrnehmen. Wie wichtig ist es, dass wir geerdet sind, dass wir festen Boden unter den Füßen haben. Und nicht zuletzt: Wie treten wir auf?

Darum geht es in einem zentralen Kapitel: Um den Ballengang und den Hackengang und was die jeweilige Gehweise mit uns macht. Der Ballengang ist tastend und fühlend und bringt uns mit der Erde und ihren Elementen in Verbindung, in einen Dialog. Das Buch bietet praktische Geh- und Wahrnehmungsübungen, die uns mit der Erde, auf der wir stehen und gehen, und der Landschaft, in der wir uns bewegen, in eine innige, fühlbare Verbindung bringen.

Johanna Goede, Jahrgang 1962, Diplom Mineralogin, Ausbildung zum Geokultur-Coach RBA bei der axis mundi AKADEMIE, Yogalehrer-Ausbildung. Geboren in Bayern, sehr naturverbunden aufgewachsen, beruflich in sehr vielen Wirtschaftsbereichen tätig, u.a. Patentwesen, internationales Konzertmanagement, Unternehmensberatungen in den Bereichen Produktentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit, Werbung. Sie lebt in der Nähe von München.


Neuerscheinung

➤ Mit beiden Füßen

auf der Erde ➤ Trendthema Barfußgehen ➤ Praktische Geh- und

Wahrnehmungsübungen

Johanna Goede Geh und fühle Barfuß im Dialog mit der Erde Paperback, ca. 144 Seiten, 146 x 208 mm Ca. 14,90 s (D)/15,40 s (A) ISBN 978-3-89060-709-2 Prolit-Nummer 221-00709 Auslieferung: 20. März 2017


12

Der Weg zum wahren Frau-Sein Der Weg der Kriegerin, den Dorit Stövhase-Klaunig in ihrem dritten Buch beschreibt, geht nicht gegen einen äußeren Feind. Denn dieser ist immer nur eine Projektion aus dem eigenen Inneren. Deshalb geht es hier um die Auseinandersetzung auf dem inneren »Schlachtfeld« und letztlich um die Befriedung des eigenen Körperlandes. Dies ist eine reflektierende Reise durch schmerzliche persönliche und kollektive Erfahrungen zu einem inneren Frieden, der ausstrahlend größere Wirkkreise ziehen kann. So schreibt die Autorin: »Eine wahre Kriegerin ist jene Frau, die ihr eigenes inneres Körperland in einer schmerzvollen Auseinandersetzung mit sich selbst reflektierend durchwandert und die leidvollen, geopferten, verlorenen und besetzten Regionen wiedergewonnen und befreit hat. Sie kämpft für eine friedvolle Verbindung mit allen Räumen und Wesen ihres Körperlandes, so dass ein natürliches Schutzund Abwehrsystem entstehen kann. Dieser Frieden im eigenen Körperland schafft friedvolle Verbindungen auch in systemischen Strukturen, in der Familie, im Freundes- und Bekanntenkreis – bis hin zu

friedvollen Verbindungen mit der Natur und ihren Wesen, um ausstrahlend größere Wirkkreise zu ziehen und inspirierend auf andere zu wirken.« In dem Buch geht es unter anderem um die Prinzipien einer Kriegerin (der freie Wille, das Beobachten und Jagen, die Grenzgängerin), um ihre Werkzeuge (Trommel und Schwert), um ihre Techniken (Atemtechnik, Tanz, Handstellungen), um die Natur als Kraftquelle und um das Leben im Alltag. Es schließt mit einfachen praktischen Übungen, um das Lebenswasser wieder zum Fließen zu bringen.

Dr. Dorit Stövhase-Klaunig war Gymnasiallehrerin für Sport und Biologie und fand über die anfänglich funktionellen sportlichen Übungen ihren Weg zu den körperbewussten meditativen Bewegungen im Qigong. Sie arbeitet seit vielen Jahren als Qigong- und Fastenlehrerin und praktiziert als Heilpraktikerin mit Schwerpunkt TCM, Psycho-Kinesiologie und Klassische Homöopathie im Raum Schwerin. Mehr Info: www.dorit-stoevhase.de

Von derselben Autorin

Dorit Stövhase-Klaunig Gelebte Weiblichkeit 12,90 s (D) ISBN 978-3-89060-660-6

Dorit Stövhase-Klaunig Ins Herz der Weiblichkeit 12,90 s (D) ISBN 978-3-89060-685-9


Neuerscheinung

➤ Der Weg der Frau zur Meisterschaft ➤ Verbindung mit der Quelle

weiblicher Kraft ➤ Für ein leidenschaftliches Fließen

der Lebensenergie

Dorit Stövhase-Klaunig Die Kriegerin Die Frau, die mit dem Feuer tanzt Paperback, ca. 128 Seiten, 146 x 208 mm Ca. 12,90 s (D)/13,30 s (A) ISBN 978-3-89060-713-9 Prolit-Nummer 221-00713 Auslieferung: 20. März 2017


14

Die Macht des Lebens erneuern Anknüpfend an so bahnbrechende Matrarchiatsforscherinnen wie Heide GöttnerAbendroth und Marija Gimbutas bietet dieses Buch nicht nur einen Rückblick auf Jahrzehntausende der Verehrung der Großen Mutter als Urquell allen Lebens, sondern es zeigt auf, wie die mütterlich gedeihlichen Prinzipien des Matriarchats uns einen Weg aus den Verwüstungen des patriarchalen Zeitalters weisen können. Übersetzt man »Matriarchat« als »Herrschaft der Mütter«, dann springt man zu kurz, denn die Macht der Mütter beruht nicht auf Macht-Haben, sondern auf der Wirkmacht ihres Seins, auf ihrer das Leben hervorbringenden Kraft. Der Mutterordnung, die um viele Jahrzehntausende älter ist als das erst seit wenigen Jahrtausenden herrschende Patriarchat, liegt der Kreislauf zugrunde, das immer wiederkehrende sich erneuernde Leben. In seinem Buch beschreibt Lothar Beck die Symbole und Urgestalten der Mutterordnung, die bis ins frühe Christentum hineinreichen und auch Jesus als

den von Frauen »Gesalbten« in matriarchaler Tradition erscheinen lassen. Doch der Blick zurück will uns vor allem einen neuen Blick auf unsere Gegenwart eröffnen: Was sind die Kennzeichen einer matriarchalen Gesellschaftsstruktur und wie können wir zu einer wertschöpfenden Kreislaufwirtschaft, zu vernetztem Denken und zum Konsensprinzip finden? Dieses Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für die »mütterlichen« Werte des Hegens, Pflegens und Nährens, für die Wiedergewinnung der »Seinsmacht« durch die Frau und für die Initiation des Mannes in die Gesetze des Lebens.

Lothar Beck, Jahrgang 1946, ist Theologe und hat 14 Jahre als Pfarrer gearbeitet, anschließend rund 25 Jahre als Paar- und Familientherapeut im psychotherapeutischen Zentrum in Stuttgart und in eigener Praxis (Heilpraktiker). Parallel dazu war er Fortbildner in systemischer Beratung mit Schwerpunkt Trennungs- und Scheidungsberatung. Seit 2010 befasst er sich intensiv mit der Matriachtsforschung und verknüpft diese mit seinem fundierten Hintergrund der Theologie, Systemtheorie und Familienpsychologie. Lothar Beck lebt in der Nähe von Stuttgart.


Neuerscheinung

➤ Unsere matriarchalen Ursprünge ➤ Die Transformationskraft

des Mütterlichen ➤ Wege aus dem sozialen und

ökologischen Desaster

Lothar Beck Die Weisheit der Mütter Heilsame Impulse aus dem Matriarchat Paperback, ca. 256 Seiten, 146 x 208 mm Ca. 19,90 s (D)/20,50 s (A) ISBN 978-3-89060-715-3 Prolit-Nummer 221-00715 Auslieferung: 20. März 2017


16

Künstliche Befruchtung muss nicht sein Umweltgifte und Eingriffe in den Hormonhaushalt führen heute vielfach dazu, dass Frauen, die gerne ein Kind hätten, nicht schwanger werden und sich in die Hände der Fortpflanzungsmedizin begeben. Das muss nicht sein! Dieses Buch einer erfahrenen Heilpraktikerin und Hebamme klärt über die Zusammenhänge der ungewollten Kinderlosigkeit auf und bietet viele erprobte Wege, die Ursachen zu beheben. Viele Frauen wenden sich verzweifelt, aber oft auch mit einem gewissen Unbehagen an die Fortpflanzungsmedizin, wenn es mit dem Kinderwunsch nicht klappt. Und das Unbehagen ist berechtigt, kommt doch eine künstliche Befruchtung, bei der der Same ins Ei injiziert wird, einer Vergewaltigung auf der Zellebene gleich. (Bei der natürlichen Befruchtung sammeln sich die Spermien um die Eizelle, die sich ein Spermium »erwählt«.) Elisabeth Kaiser hat als Heilpraktikerin viele Frauen (und auch Männer) mit Kinderwunsch beraten

und in vielen Fällen helfen können. Das fängt damit an, den Kinderwunsch auszuloten, und hört mit Ernährungsumstellung, Giftausleitung und der Wiederherstellung des Hormongleichgewichts nicht auf. Dieses Buch ist eine wissenschaftlich untermauerte umfassende Darstellung der möglichen Ursachen der Kinderlosigkeit und zeigt Lösungen auf, die zu einer liebevollen natürlichen Empfängnis und einer harmonischen Schwangerschaft führen. Zugleich ermutigt die Autorin zur Selbstverantwortung, die uns aus einer seelenlosen Apparatemedizin befreit.

Elisabeth Kaiser, Jahrgang 1944, hat mit 20 ihre Hebammenprüfung abgelegt und in ­ver­schiedenen Kliniken als Hebamme gearbeitet. 1984 war sie Gründungsmitglied des Bundes freiberuflicher Hebammen, und seit mehr als 30 Jahren setzt sie sich politisch und mit Vortragsreisen für den Hebammenberuf ein. Als Heilpraktikerin arbeitet sie schwerpunktmäßig mit Frauen mit Kinderwunsch, mit Schwangeren und mit Säuglingen und Kindern. Elisabeth Kaiser hat zwei erwachsene Töchter, von denen eine selbst Kinderkrankenschwester und Stillberaterin ist. Sie lebt in der Oberpfalz.


Neuerscheinung

➤ Das hormonelle Gleichgewicht

wieder herstellen ➤ Alles zu den Ursachen der

zunehmenden Unfruchtbarkeit ➤ Ein echtes Kinderwunschbuch

Elisabeth Kaiser Natürlich schwanger werden Paperback, ca. 240 Seiten, 146 x 208 mm Ca. 18,90 s (D)/19,50 s (A) ISBN 978-3-89060-710-8 Prolit-Nummer 221-00710 Auslieferung: 20. März 2017


18

Die authentische Stimme der Erde Es mag Ihnen abwegig vorkommen: Die Erde spricht? Auch der studierte Geophysiker Sten Linnander konnte es erst nicht glauben. Doch was er »hörte«, klang für ihn – wenn auch »unerklärlich« – echt und überzeugend. In diesem zweiten Buch berichtet er, wie es zum Kontakt mit der Erde kam. Er stellt ihr seine eigenen Fragen und die seiner Leser. Kann es »die Erde« sein, die antwortet? Lesen Sie dieses Buch und finden Sie es heraus. Zitate der Erde aus dem Buch: Je mehr ihr mit mir im Einklang seid, desto mehr handeln wir wie eins, in Harmonie miteinander. Ich bitte euch daher nicht darum, eure Gedanken oder Taten zu ändern. Ich bitte euch darum, eine lebendige Beziehung mit mir einzugehen. Meine Absicht ist der Aufbau einer Partnerschaft zwischen mir und den Menschen. Dies ist eine Partnerschaft, die nicht über den Willen zu erreichen ist. Du kannst nicht kraft deines Willens lieben oder dich gar verlieben. Doch langsam, sachte und stetig kannst du die Faust öffnen, die dein Herz umschließt. Um ein Bild von euch zu verwenden…

Beim Aufwachen am Morgen dem geliebten Menschen in die Augen zu schauen, euch zu entspannen in diesen gegenseitigen tiefen Blick – da geschieht etwas in dir – da entsteht eine Öffnung, da darf es einfach fließen, und alles ist gut. – So nah bin ich euch. Nicht dein Denken verändert sich. Der Denkende verändert sich. Im Besonderen ändert sich deine Fähigkeit, dich auf die verschiedenen Teile des größeren »Ich« einzustimmen. Wenn du zum »vereinigten Ich« von der Erde und dir wirst, beginnst du sie in deinem Körper zu spüren. Letztlich könnt ihr bezüglich jedes Themas oder Problems, das ihr habt, vom Erwachen dieses neuen »Ich« profitieren.

Sten Linnander wuchs in Schweden, Afghanistan und Nepal auf. An der Universität von Stockholm absolvierte er ein Studium der Physik und Geophysik. Heute lebt er in Frankfurt am Main und erforscht seit vielen Jahren die Fließbewegungen, die der Selbstorganisation der Natur zugrunde liegen. Es geht ihm darum zu verstehen, wie wir mit der belebten Welt um uns in stärkeren Kontakt treten und die Aufgabe erfüllen können, die uns als bewussten Teilnehmern der Evolution zukommt. www.stenlinnander.de


Neuerscheinung

➤ Erstaunlich und authentisch ➤ Für alle, die nach einer echten

Verbindung mit der Erde suchen ➤ Menschen fragen,

die Erde antwortet

Sten Linnander Die Erde antwortet: Willkommen zu Hause Paperback, ca. 144 Seiten, 146 x 208 mm Ca. 14,90 s (D)/15,40 s (A) ISBN 978-3-89060-711-5 Prolit-Nummer 221-00711 Auslieferung: 20. März 2017


20

Nachauflagen Der Ratgeber, der in keinem Haus fehlen darf Michael Gienger Die Heilsteine-Hausapotheke Hilfe von A wie Asthma bis Z wie Zahnschmerzen Paperback mit Klappen und Fadenheftung, 320 Seiten, mit 14 Farbtafeln 19,80 s (D)/20,40 s (A) ISBN 978-3-89060-078-9 Lieferbar.

e 10. Auflag

Alles zu einem universalen Heilmittel Michael Gienger, Joachim Goebel Edelsteinwasser Herstellung Anwendung Wirkung Klappenbroschur, 192 Seiten, durchgehend farbig 19,80 s (D)/20,40 s (A) ISBN 978-3-89060-241-7 Auslieferung: 20. März 2017

5. Auflage

Ohne Verlangen – so gestaltet sich dein Leben wie ganz von selbst. Shozo Kajima Motomenai – Ohne Verlangen Bibliophile Klappenbroschur, 144 Seiten, bitte beachten: japanische Aufschlagrichtung! 11,90 s (D)/12,30 s (A) ISBN 978-3-89060-602-6 Lieferbar.

2. Auflage


Im Vertrieb bei …

➤ Sinnvolle Verknüpfung anerkannter Heilweisen ➤ Mit besonders ansprechenden Fotos aus dem

Freiland ➤ Sprachlich sehr anschaulich und eingängig ➤ Übersichtlich gegliedert ➤ Ein Muss für alle, die mit den Bachblüten allein

nicht mehr zufrieden sind ➤ Zusätzlich gibt es ein Kartenset:

Prolit-Nummer 221-10002

Bachblüten für das 21. Jahrhundert

Hilfe und Heilung durch die Synergie von Bachblüten und Edelstein-Essenzen. Dieses Lehr- und Arbeitsbuch richtet sich an Therapeuten und Laien, die die seelische Ursache körperlicher Beschwerden behandeln möchten. Bei dem täglichen Bemühen um mehr ganzheitliche Gesundheit, ist es als Ratgeber und Wegbegleiter anzusehen. Die Erkenntnisse der Steinheilkunde und der Bach-Blütentherapie werden von der erfahrenen Autorin

Elisabeth Miesala-Sellin so anschaulich verknüpft, dass die Gegensätze von »hart« und »zart« zu einem harmonischen Miteinander verschmelzen. In ihrer Kombination spiegeln die beschriebenen Mittel die aktuellen Bedürfnisse der Menschen wider und führen zu tiefgreifenden Behandlungserfolgen.

Elisabeth Miesala-Sellin ist Biologin und Gesundheits- und Blütenberaterin. 1997 entdeckte sie die Wirkungszusammenhänge zwischen Bachblüten und Edelsteinen, die sie 2000 gemeinsam mit Michael Gienger veröffentlichte (Stein und Blüte, Neue Erde). Die Sellizin-Elixiere entstanden 2007 in Kooperation mit F. Holterman-TenHove. www.sellizin-elixiere.de

Elisabeth Miesala-Sellin Stein und Blüte – Sellizin für die Seele Das Lehr- und Arbeitsbuch Hardcover, gebunden mit Fadenheftung, 238 Seiten, Format 170 x 245 mm, 193 Farbfotos, davon 46 ganzseitig 32,90 s (D) 33,90 s (A) ISBN 978-3-98173-351-8 Prolit-Nummer 221-10001 Lieferbar.


22

Highlights aus unserer Backlist

Markus Berger Unkraut – Heilkraut 19,90 s (D) ISBN 978-3-89060-621-7

S. Bergmann, F. Girulat Steinwesen im Medizinrad 36,00 s (D) ISBN 978-3-89060-688-0

Michael Gienger Die Steinheilkunde 24,90 s (D) ISBN 978-3-89060-648-4

Michael Gienger Heilsteine – 555 Steine von A-Z 7,95 s (D) ISBN 978-3-89060-634-7

Fred Hageneder Der Geist der Bäume 34,90 s (D) ISBN 978-3-89060-632-3

Tanis Helliwell Elfensommer 18,90 s (D) ISBN 978-3-89060-679-8

* Michael Gienger Die HeilsteineHausapotheke 19,80 s (D) ISBN 978-3-89060-078-9

Fred Hageneder, Anne Heng Das Baum-Engel-Orakel 29,90 s (D) ISBN 978-3-89060-677-4

** Daniela Christine Huber Lasst die Bäume zu uns sprechen 12,90 s (D) ISBN 978-3-89060-658-3

Kosha Anja Joubert, Leila Dregger Ökodörfer weltweit 18,90 s (D) ISBN 978-3-89060-664-4

*

Ewald Kliegel, Anne Heng Organwesen 14,90 s (D) ISBN 978-3-89060-675-0

Postkarten »Baumengel« Prolit-Nr. 221-95602

**

Andrea Moutty Klar und wach 9,90 s (D) ISBN 978-3-89060-691-0

Postkarten »Organwesen« Prolit-Nr. 221-95605


Highlights aus unserer Backlist

Petra Sonnenberg Das praktische Pendelset für Einsteiger 12,00 s ISBN 978-3-89060-514-2

Llewellyn Vaughan-Lee (Hrsg.) Spirituelle Ökologie 16,90 s (D) ISBN 978-3-89060-654-5

G.-H. Wiedemann Das Buch vom guten Essig 18,90 s (D) ISBN 978-3-89060-637-8

Editha Wüst, S. Schieferle Das große Handbuch der Numerologie 17,90 s (D) ISBN 978-3-89060-559-3

Werbemittel

-95513

. 221 Plakat Edelsteinwasser Prolit-Nr

Plakat Leben der Bäume Prolit-Nr. 221-95562

»POSITIVES IST MACHBAR«:

Gesamtverzeichnis Prolit-Nr. 221-95557 Nr. 3: Herzöffnung Prolit-Nr. 221-95504 Nr. 2: Verliebt ins Leben Prolit-Nr. 221-95524 Nr. 1: Ökodörfer Prolit-Nr. 221-95621

Jubiläumsbuch Prolit-Nr. 221-00650

Freuro-Scheine Prolit-Nr. 221-95604

Steinheilkunde-Leitfaden Prolit-Nr. 221-00716 Preis 3,00 s netto


NEUE ERDE GmbH Cecilienstr. 29 . 66111 Saarbrücken . Planet Erde Telefon 0681 595 398-0 . Telefax 0681 390 41 02

Für Sie da:

Jaqueline Werdehausen

Katharina Müller

Im Verlag (Büro Saarbrücken) Allgemein: 0681 59 53 98-0 Jaqueline Werdehausen (Büroleitung) Durchwahl: 0681 595 398-11 jaqueline.werdehausen@neue-erde.de Katharina Müller (Vertrieb, Presse, Internet) Durchwahl: 0681 595 398-12 katharina.mueller@neue-erde.de

Auslieferung Deutschland Prolit Verlagsauslieferung GmbH Siemensstr. 16 . 35463 Fernwald Ihre Ansprechpartnerin: Johanna Gastler j.gastler@prolit.de Tel 0641 - 943 93 - 202 . Fax: 0641 - 94393- 89 Vertretung: Gabriele Lemuth g.lemuth@prolit.de Tel 0641 - 943 93 - 201 . Fax: 0641 - 94393 - 89 Für alle Fragen rund um PPP (ProlitPartnerProgramm) oder Prolit Superparkmodell: Sabine Klees - Vertrieb sabine.klees@prolit.de Tel 0641 94393-13 Fax 0641 94393-93

Auslieferung Österreich Ennsthaler Gesellschaft m.b.H. & Co. KG Verlagsauslieferung . Stadtplatz 26 . 4400 Steyr Tel 07252 52053-21; -23 . Fax 07252 52053 -22 auslieferung@ennsthaler.at Auslieferung Schweiz Buchzentrum AG . Industriestrasse 10 . 4614 Hägendorf Tel 062 209 25 25 . Fax 062 209 27 60

Unsere Barsortimentspartner: Umbreit, Libri, Könemann, Edis, NLG

Laura Spies

Arwen Osmani

Laura Spies (Lektorat, Marketing) laura.spies@neue-erde.de Arwen Osmani (Lizenzen) arwen.osmani@neue-erde.de Büro Struth Andreas Lentz (Geschäftsführung, Programmleitung) Telefon 0033 388 01 50 80 . info@neue-erde.de DW in Saarbrücken: 0681 595 398-16

Beratungskompetenz vor Ort Vertretung Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen B.O.N. Verlagsvertretung Rainer Röll + Bärbel Böse + Harald Jösten Bahrenfelder Kirchenweg 51 . 22761 Hamburg Tel 040 439 15 08 . Fax 040 439 45 15 roell-hamburg@t-online.de Vertretung Berlin, Brandenburg, MecklenburgVorpommern Verlagsvertretung Stephanie und Thomas Pfennig Falkenweg 7 . 14624 Dallgow-Döberitz Tel 033 201 319 49 . Fax 033 201 314 33 verlagsvertretung-pfennig@t-online.de Vertretung Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen: Dieses Gebiet wird vorübergehend direkt vom Verlag betreut: Katharina Müller . Tel. 0681 595 398-12 katharina.mueller@neue-erde.de Vertretung Nordrhein-Westfalen Handelsvertretung CDH Hannelore Lindemann An der Fahrrinne 46 . 26553 Dornum Tel. 04933 9928 196 . Mobil: 0173 7263 526 Fax: 04933 8788 357 . agentur.lindemann@t-online.de Vertretung Baden-Württemberg Andreas Lentz . Anschrift wie Neue Erde Verlag Vertretung Rheinl.-Pfalz, Hessen, Saarl., Luxemburg Margo Bohnenkamp, Klinkerstraße 56, 66663 Merzig Tel 06861-791630 . Fax 06861-791632 info@margo-bohnenkamp.de Vertretung Bayern Hartmut Gindler . St. Emmeram-Str. 11 . 94315 Straubing Tel 09421 333 22 . Mobil 0171 644 8031 Fax 09421 412 13 . H.Gindler@t-online.de Vertretung Österreich Dr. Winfried Plattner . Tel. 0676 705 1974 . plattnerbuch@tmo.at

FSC-Logo

Vertretung Schweiz Dessauer – Claudia Gyr . Räffelstr. 32 . 8045 Zürich Tel 044 466 96 01 . Fax 044 466 96 69 claudia.gyr@dessauer.ch

Neuerscheinungen Frühjahr 2017-Vorschau  

Neue Erde Verlag

Neuerscheinungen Frühjahr 2017-Vorschau  

Neue Erde Verlag

Advertisement