Issuu on Google+

E ST AM3 en 3 en! H E 1 ig 01 m ÄC AB 20 Anze.02.2 itneh N SG rz ür 21 m ä f m AU . M hluslsles a S zum 13 escione LO

hm kt EN na eda ST n A R KO d un p l a r em Ex

www.schwarzachtal-anzeiger.de

6. Februar 2013 bis 13. März 2013 88. Ausgabe

Schwarzachtal

Anzeiger

Veranstaltungen · Angebote · Infos Inhalt

Annahme für Anzeigen und redaktionelle Beiträge: Manuelas Werbewelt · Schrannenplatz 3 92431 Neunburg vorm Wald · Tel.: 0 96 72 / 92 44 55 · Email: info@manuelaswerbewelt.de

Titelfoto: Mike Heider · mediaunlimited.de

Thema Seite Veranstaltungskalender der Region bis 13.03.2013 . . . . . . . . . . . . 3 - 10 Valentinsherzen selber backen . . .. . .. . .. . .4 Mehler – Das Modehaus für alle Anlässe . . 7 Impressum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Ihr gutes Recht – Anwaltskanzlei Sander in Waldmünchen berät in Sachen Erb-& Familienrecht. . . . . 11 Unsere neue Serie im Schwarzachtal-Anzeiger! Vorbeig‘schaut beim Stegnmaurer. . .12 - 13 Über Stock und Stein – Interessante Ausflugsziele mit Markus Kurz.... . .. . .. . . 14 Last-Minute-Kostüm... . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Buchhandlung in neuen Händen. ... .... . . . . 16 Auto Erlebnistage. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 Aschermittwoch. . .. . .. . .. . .. . .. . .. . .. . . 18 Das Schneeglöckchen ... .... . .. . .. . .. . .. . . 20 Gesundheitsreport – Homöopathie ... .... 22

t u a h c s ‘ g i e b r o V r” e beim „Stegnmaur

Flöttl Schönsee

viduell Naturstein indi rtigt! GbR GbR von uns angefe

Hier finden Sie unseren Schwarzachtal Anzeiger online! Unsere Leistungen: · Grabanlagen · Gedenksteine · Brunnen · Skulpturen · Stufen- und Bodenbeläge · Fenster- und Türgewänder · Küchenarbeitsplatten u.v.m.

Rufen Sie an, wir beraten Sie gerne!

Anton Flöttl und Hubert Flöttl · Steinmetz- und Bildhauer Meisterbetrieb

Gaisthaler Str. 15 · 92539 Schönsee · Tel. 0 96 74 / 2 13 · Fax 0 96 74 / 86 78 · Mail steinmetz-floettl-schoensee@t-online.de


… DIE BESTE WAHL FÜR IHRE VERANSTALTUNG! Von Tagungen über Betriebsfeiern bis hin zu romantischen Hochzeiten, lassen sich in der Schwarzachtalhalle auch alle Arten von betrieblichen und privaten Feierlichkeiten professionell und im stilvollen Rahmen durchführen. Die Halle bietet für jeden Wunsch die optimale Lösung: · hochwertige Ausstattung und hervorragende Akustik · moderne und variable Bühne und Bühnentechnik · angeschlossene Gastronomie mit moderner Küche und Terrasse · variables Platzangebot in der unterteilbaren Halle von 50 bis 800 Personen · Foyerbereich mit mobiler Theke h Fragen? Haben Sie noc en Wir helfen Ihn gerne weiter!

s t h g i l h g i h s g n u t l a t s n a Ver ebruar & März

Unsere

am 11.02.13

Karten-Vorverkauf über ok-Ticket und an den üblichen VVK-Stellen in Neunburg v. Wald: Buchhandlung am Tor und Büro- & Pressezentrum

A

20 Uhr

W

S

„Nachlachende Frohstoffe – Neues vom Ora lapostel“

am 16.02.13 19 Uhr

g der JU Neunbur

am 23.02.13

und noch vieles mehr!

20 Uhr

der Oberpfalz des Nordbayerischen Musikbundes

f

18.30 Uhr

am 20.02.13

lusskonzert h c bs des Bezirksorchesters

urger b n eu es t

er i b k tar

N

illi Astor

usikabe m s k ol „So klingt‘s bei nd

V

Ros

im F ntagso m en all MortJtoah: re b 80e

uns in Neunbur g“

am 16.03.13

e 40 Juashiksrchule

Städt. M

18 Uhr

Stadtwerke Neunburg vorm Wald Freizeit GmbH · Telefon 0 96 72 / 92 08 - 5 29 · www.schwarzachtalhalle.de


Veranstaltungen

Stadt Rötz Veranstaltungen aus „www.roetz.de“. Stand: 21.01.2013 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Do., 07.02.13

OGV Rötz

Weiberfasching

Fürstenkasten Rötz

19 Uhr

Judoball

Fürstenkasten Rötz

19 Uhr

09. + 10.02.13 So., 10.02.13

Landgasthof Henghuber

Kinderfasching

Landgasthof Henghuber

14 - 18 Uhr

Di., 12.02.13

„MRC Rötz hilft“

Benefizfaschingsparty rund um den Marktbrunnen  

Marktplatz Rötz

14 - 22 Uhr

So., 17.02.13

SV Bernried

Preisschafkopfen

Dorfgemeinschaftshaus Bernried

13 Uhr

Do., 21.02.13

Pfarrgemeinderat Rötz

Vortrag: „Wie wir abgespeist werden“

Fürstenkasten (Saal)

20 Uhr

Sa., 02.03.13

Förderverein Fußball Rötz

Bockbierfest in Rötz

Fürstenkasten (alle Räume)

20 Uhr

Sa., 02.03.13

FFW Pillmersried

Jahreshauptversammlung

Antoniuswirt Pillmersried

19 Uhr

Faschings-

0 Uhr bis 21.3 nen er Gast ei d erhält je

5,– Euro

Freitag

utschein

Specials Specials

3 1 0 2 . 08.02

Getränkeg DDeeiinn

KULtaTg

Clluubb nnnaae C HHaavvaan for Stroohhhhüütte for Str

Frei

ffrreeee

**

gratisskrapfen Fasching

5

Freitag

15.02.13

*

reicht! nge vorrat * nur sola

3

8

Disco•bistro•Cocktailbar

w w w. d i s c o - r a s t . d e Markt Neukirchen-Balbini Veranstaltungen der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg v.W. Stand: 11.01.2013 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Do., 07.02.13

Frauenbund Neukirchen-Balbini

Weiberfasching

Gasthaus Kraus, Neukirchen-Balbini

20 Uhr

Sa., 09.02.13

Kleintierzuchtverein Neuk.-Balbini

Kleintiermarkt

Hofraum Gasthaus am Markt

Sa., 09.02.13

Vereine Fronau

Ball

So., 10.02.13

Weißwurstfrühstück

Cafe Bucher, Neukirchen-Balbini

Mo., 11.02.13

Familie Kraus

Hausfasching

Gasthaus Kraus, Neukirchen-Balbini

Di., 12.02.13

Stammtisch Gemütliche Runde

Kehraus mit Begräbnis

Löwenbräustüberl Bucher, Neukichen-Balbini

Mi., 13.02.13

Familie Decker

Fischessen

Gasthaus Decker, Neukirchen-Balbini

Sa., 16.02.13

Gartenbauverein Neukirchen-Balbini

Jahreshauptversammlung

Sa., 23.02.13

Kleintierzuchtverein Neuk.-Balbini

Kleintiermarkt

Fr., 01.03.13

FFW Fronau

Preisschafkopf

Sa., 02.03.13

Stammtisch Gasthaus am Markt

Treffen

So., 03.03.13

FFW Egelsried

Jahreshauptversammlung

Mi., 06.03.13

Frauenbund Neukirchen-Balbini

Einkehrtag

06. + 13.03.13

20 Uhr

Hofraum Gasthaus am Markt Gasthaus am Markt, Neukirchen-Balbini Pfarrheim, Neukirchen-Balbini

Schafkopfkurs mit Erhard Strasser

Sa., 09.03.13

Kleintierzuchtverein Neuk.-Balbini

Kleintiermarkt

Sa., 09.03.13

Jugendblaskapelle Neukirchen-Balbini

Jahreshauptversammlung

Hofraum Gasthaus am Markt

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

3


veranstaltungen Natur & Umwelt

Stadt Neunburg vorm Wald Veranstaltungen aus „www.neunburgvormwald.de“. Stand: 21.01.2013 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Mo., 11.02.13

Panorama-Hotel am See

Traditoneller Rosenmontagsball

Panorama-Hotel am See

20 Uhr

16. + 23.02.13

Ebenschwanger Christine

Kräuterworkshop „2-3 Stunden für die Schönheit“

Infos: 0 96 72 / 42 17

14 - 17 Uhr

01. - 09.03.13

Autohaus Bücherl Jo.-Tec. GmbH

Auto Erlebnistage

Autohaus Bücherl Jo.-Tec. GmbH im ASC Neunburg

Sa., 09.03.13

FFW Penting

Starkbierfest

Katholisches Pfarrheim Penting

20 Uhr

Gemeinde Dieterskirchen Veranstaltungen der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg v.W. Stand: 11.01.2013 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Mi., 06.02.13

Seniorentreff Dieterskirchen

Fasching

Pfarrheim, Dieterskirchen

14 Uhr

Do., 07.02.13

KDFB Dieterskirchen

Weiberfasching

Gasthaus Hexenhäusl, Dieterskirchen

20 Uhr

09. + 10.02.13

Bayern-Fan-Club Aschamooser

Fußballfahrt: FC Bayern – Schalke 04

Di., 12.02.13

Freischütz Dieterskirchen

Faschingsschießen

Schützenheim, Dieterskirchen

19 Uhr

Fr., 22.02.13

Jagdgenossenschaft Dieterskirchen

Jagdversammlung

Gasthaus Hexenhäusl, Dieterskirchen

19.30 Uhr

22. - 24.02.13

Bayern-Fan-Club Aschamooser

Fußballfahrt: FC Bayern – Werder Bremen

Sa., 23.02.13

FFW Dieterskirchen

Jahreshauptversammlung

Gasthaus Hexenhäusl, Dieterskirchen

20 Uhr

So., 24.02.13

Wildschütz Prackendorf

Palmsonntagsdamenschießen

Gemeinschaftshaus, Prackendorf

19.30 Uhr

Fr., 01.03.13

Freischütz Dieterskirchen

Königsfeier

Schützenheim, Dieterskirchen

19 Uhr

Mi., 06.03.13

KDFB Dieterskirchen

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Pfarrheim, Dieterskirchen

19 Uhr

Fr., 08.03.13

TSV Dieterskirchen

Generalversammlung mit Neuwahlen

Gasthaus Hexenhäusl, Dieterskirchen

20 Uhr

Valentinsherzen

lecker und selbstgebacken

Das brauchen wir:

So wird‘s gemacht:

200 g Butter oder Margarine 125 g Zucker, 1 Pk.Vanillezucker 4 Eier, 200 g Mehl, 1 TL Backp. Öl zum Einfetten, 400 g Puderzucker, Waffeleisen mit Herzform

Zunächst Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren und nacheinander die Eier unterrühren. Mehl mit dem Backpulver mischen und kurz unterrühren. Dann das Waffeleisen aufheizen

lassen und mit etwas Öl einfetten. Nacheinander die Waffeln backen und in die Herzen schneiden. Den Puderzucker auf zwei Portionen in eine Pfanne sieben und bei mittlerer Hitze vorsichtig karamellisieren lassen, bis er goldgelb ist. Die Herzen mit Hil-

fe einer Gabel vorsichtig in den Karamell, der noch sehr heiß ist, tauchen und nebeneinander abkühlen lassen. Wer beim Backen zwei linke Hände hat, der greift dann vielleicht doch lieber in letzter Minute zu einem ModeGeschenkgutschein!

Vergessen Sie den Schnee von gestern...

Jetzt, da der Frühling bald Einzug hält, regt sich die Vorfreude auf die neue Mode. Entdecken Sie frische Farben und Muster – wir zeigen Ihnen die neuesten Modetrends 2013!

JETZT GESCHENKGUTSCHEINE

für den Valentinstag bei uns erhältlich Montag bis Freitag: 9 bis 18 Uhr · Donnerstag: 9 bis 20 Uhr · Samstag: 9 bis 14 Uhr · jeden ersten Samstag im Monat: 9 bis 16 Uhr

J o b p l a t z 7 · 9 2 4 31 N e u n b u r g v o r m W a l d · T e l . 0 9 6 7 2 / 8 3 6 4

Ihr Anzeiger für die Region!


ieten! Zu veternzm gründer Für Exis

Neunburg

in Neunburg v.W., Hauptstraße 42

oder alte Hasen!

NS!

NEU BEI U

Diamant Mikrodermabrasion sofort sichtbare Ergebnisse Verjüngung des Hautbildes Reduzierung von Falten und Pigmentstörungen ebenmäßiger und strahlender Teint Verbesserung von Problemhaut

N GUTSCHEI ck Frische-Kei Jahr! für‘s neu

10 %

Gutschein andlungen eh b e Gesichts

auf all

& bei Ihrem sschneiden Einfach au ringen! itb m ch su nächsten Be

nur

Kennenlernaktion 30,– € ab sofort bis zum 13. März ´13

Reinigung, Enzympeeling, Mikrodermabrasion, Ampulle mit Ulltraschall, Abschlusspflege Dauer ca. 45 min

2-Zimmer-Wohnung

ca. 40 m2 , Dachgeschoss, sanierter Altbau, 1 Wohnraum mit Einbauküche, 1 sep. Schlafzimmer, 1 Dusche/WC Kaltmiete: 180,– € zzgl. NK Bitte melden unter: 0 99 76 / 90 29 30 oder steffi.porsch@t-online.de

Superschöner, kleiner Laden

Fläche ca. 27 m2 Erdgeschoss, sanierter Altbau, 1 Raum, WC und Wasseranschlüsse vorhanden Kaltmiete: 170,– € zzgl. NK

Gesichtspflege · Fußpflege · Hausbesuche

Hauptstraße 42 · 92431 Neunburg v. W. · Tel. 0 96 72 / 34 23

evtl. Garage als zusätzlicher „Lagerraum” vorhanden (+25,– €)

Ihre neue Ladenanzeige stehen! Hier könnte schon bald

Bruck · Rötz · Neunburg v.Wald

Physiotherapie

Porsch

ie S n e d r e w s Bei un ! gut be elt Bruck Bgm.-Berger-Strasse 3 92436 Bruck Tel. 0 94 34 / 90 21 60 Fax 0 94 34 / 90 21 61

Rötz Am Irlweiher 1 92444 Rötz Tel. 0 99 76 / 90 29 30 Fax 0 99 76 / 20 09 00

Neunburg vorm Wald

g! , Leben ist Bewegun en eb L t is g un eg ew B Bewegung! Wir bringen Sie in

Hauptstrasse 42 92431 Neunburg v.W. Tel. 0 96 72 / 92 63 16 Fax 0 96 72 / 92 63 18

www.SCHWARZACHTAL-ANZEIGER.de www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

3 5


veranstaltungen Natur & Umwelt

Stadt Oberviechtach Veranstaltungen der Stadt Oberviechtach. Stand: 15.01.2013 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

jeden Montag

Wintersportverein

WSV-Gymnastik – effektives Ganzkörpertraining

Gymnasium-Turnhalle

19 Uhr

jeden Montag

Wintersportverein

Eltern-Kind-Turnen

Mehrzweckhalle

16.15 Uhr

jeden Dienstag

Skat-Club 92

Gesellschafts-Skat

Gasthof „Hammerschänke“

14 Uhr

Di., Mi., Do., Fr.

Stadtbücherei Oberviechtach

Geöffnet: Di. 11- 14, Mi. 13 - 16, Do. 13 - 18, Fr. 10 - 13 Uhr

im Rathaus

jeden Mittwoch

Wintersportverein

Aerobic

Berufsfachschule

19.45 Uhr

jeden Mittwoch

Jugendforum Oberviechtach

Jugendtreff

Jugendkeller im Haus der Bäuerin

19 - 21 Uhr

jeden Donnerst.

Wintersportverein

Skigymnastik

Gymnasium-Turnhalle

19 Uhr

jeden Freitag

Bioland-Hof Rossmann

Bio-Bauernhofbesichtigung (ohne Führung)

Teunzer Str. 25, Oberviechtach

13 Uhr

jeden Samstag

Kath. Pfarrjugend

Jugendkeller

Pfarrheim

19.30 Uhr

Do., 07.02.13

FFW Pullenried

Trad. Faschingsausackern von Wirtshaus zu Wirtshaus

Ortsteil Pullenried

15 Uhr

Do., 07.02.13

GOV Pullenried

Weiberfasching

Gasthaus Greber im Ortsteil Pullenried

19.30 Uhr

Fr., 08.02.13

VdK Ortsverband

Faschingskränzchen

Fr., 08.02.13

Kath. Frauenbund

Frauenbundfasching mit buntem Programm

Pfarrheim

20 Uhr

Sa., 09.02.13

FFW Eigelsberg

Dorffasenacht und Kameradschaftsabend

FFW-Haus

19 Uhr

Sa., 09.02.13

TSV Oberviechtach

Faschingsdisco

Pfarrheim

20 Uhr

So., 10.02.13

FFW Pullenried

Faschingsball

Gasthof Dobmeier

20 Uhr

Mo., 11.02.13

FFW Oberviechtach

Großer Rosenmontagsball mit Showprogramm

Mehrzweckhalle

20 Uhr

Di., 12.02.13

Faschingsgesellschaft Grün-Weiß

Großer Kinderfasching mit Gardeauftritt und Spielen

Mehrzweckhalle

14 Uhr

Di., 12.02.13

Kath. Frauenbund

Faschingskränzchen

Café Deyerl

14 Uhr

Di., 12.02.13

Kath. Jugend

Faschingskehrausball m. d. Original Opf. Gaudibursch‘n

Pfarrheim

19.30 Uhr

Di., 12.02.13

FFW Oberviechtach

Seniorenstammtisch

Gasthof „Pösl“

20 Uhr

Mi., 13.02.13

FFW Pullenried

Traditionelles „Fasching agrom”

Ortsteil Pullenried

Do., 14.02.13

TSV Abt. Wandern

Monatsversammlung

Gasthof „Zur Sonne“

20 Uhr

Fr., 15.02.13

FFW Wildeppenried

Preisschafkopf

Gemeinschaftshaus

19.30 Uhr

Sa., 16.02.13

Kath. Pfarrei Oberviechtach

Ehevorbereitungsseminar (Anmeldung: 0 96 71 / 15 57)

Pfarrheim

Sa., 16.02.13

Schi-Club

Tagesfahrt zum Skiparadies Winklmoosalm

(Anm. 0 96 71/21 49) Abfahrt: Mehrzweckhalle

4.30 Uhr

Sa., 16.02.13

EST

Preisschafkopf

Feuerwehrhaus

19.30 Uhr

So., 17.02.13

Kleintierzuchtverein

Kleintiermarkt mit Frühschoppen

vereinseigene Ausstellungshalle am Sandradl

8.30 Uhr

So., 17.02.13

MMC

Kreuzweg, nach Witterung zu Johannisberg/Pfarrkirche

Mo., 18.02.13

Freunde der Kunst

Filmabend

Kinocenter Pösl

20 Uhr

Di., 19.02.13

Kath. Pfarrei Oberviechtach

Meditatives Tanzen

Pfarrheim

19.30 Uhr

Sa., 23.02.13

EST Eigelsberg

Jahreshauptversammlung

FFW-Haus

13.30 Uhr

Sa., 23.02.13

Kath. Frauenbund

Einkehrtag

Pfarrheim

14 Uhr

Sa., 23.02.13

Stadt Oberviechtach & Festspielverein

Schrimherrnbitten bei der Schlossbrauerei Vogl

Fuchsberg

16 Uhr

Sa., 23.02.13

Kleintierzuchtverein

Preisschafkopf

Vereinsheim „Am Sandradl“

20 Uhr

So., 24.02.13

VdK

Jahreshauptversammlung

siehe Tagespresse

14 Uhr

Mo., 25.02.13

Tanzgruppe Grün-Weiß

Schnupperstunde für Interessierte und Neueinsteiger

Turnhalle am Gymnasium

17 Uhr

Fr., 01.03.13

Kath. Frauenbund

Weltgebetstag der Frauen

Pfarrheim

19 Uhr

Fr., 01.03.13

GOV Pirkhof

Jahreshauptversammlung

Gasthaus Hösl, Lukahammer

19.30 Uhr

Fr., 01.03.13

KSK Pullenried-Langau

Preissschafkopf

Gasthof Greber in Pullenried

20 Uhr

Sa., 02.03.13

Kolpingsfamilie

Fahrt zum „Circus Krone” in München

Nachm.-vorstellung (Anm. 0 96 71/9 23 60)

Sa., 02.03.13

CSU Frauenunion

Baby- mit Zwillingsbasar (Infos: 0 96 71 / 15 48)

Pfarrheim

Sa., 02.03.13

FFW Obermurach

Jahreshauptversammlung

So., 03.03.13

Schi-Club

Tagesskifahrt nach Flachau/Zauchensee

(Anm. 0 96 71/21 49) Abfahrt: Mehrzweckhalle

4.30 Uhr

So., 03.03.13

Kleintierzuchtverein

Kleintiermarkt mit Frühschoppen

vereinseigene Ausstellungshalle am Sandradl

8.30 Uhr

So., 03.03.13

Arbeiterwohlfahrt

Jahreshauptversammlung

Café Weigl

14.30 Uhr

Mo., 04.03.13

Tanzgruppe Grün-Weiß

Schnupperstunde für Interessierte und Neueinsteiger

Turnhalle am Gymnasium

17 Uhr

Mo., 04.03.13

Museumsverein

Jahreshauptversammlung

Gasthof „Zur Post“

19 Uhr

Di., 05.03.13

Hobbymusikanten

Traditioneller Hobbymusikantenstammtisch

Emil-Kemmer-Haus

19 Uhr

Mi., 06.03.13

Kath. Frauenbund

Verzieren von Osterkerzen

Pfarrheim

19.30 Uhr

Fr., 08.03.13

VdK Ortsverband

Kaffeekränzchen

siehe Tagespresse

14 Uhr

Fr., 08.03.13

Obst- und Gartenbauverein Ovi

Jahreshauptversammlung mit Ehrungen

Pfarrheim

19.30 Uhr

Sa., 09.03.13

Kolping-Spielmannszug

Jahreshauptversammlung

Pfarrheim

Sa., 09.03.13

Wintersportverein

Jahreshauptversammlung

Gasthof „Zur Post“

19 Uhr

So., 10.03.13

MMC

Einkehrtag des Bischöflichen Seelsorgeamtes Rgbg

Pfarrheim

9 Uhr

So., 10.03.13

FFW Pirkhof

Jahreshauptversammlung

FFW-Haus

13.30 Uhr

So., 10.03.13

KSK Pullenried - Langau

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Gasthof Greber in Pullenried

13.30 Uhr

Mo., 11.03.13

Tanzgruppe Grün-Weiß

Schnupperstunde für Interessierte und Neueinsteiger

Turnhalle am Gymnasium

17 Uhr

Di., 12.03.13

FFW Oberviechtach

Seniorenstammtisch

Gasthof „Zur Post“

20 Uhr

14 Uhr

20 Uhr

Helau!

erbewelt it! Manuelas W Faschingsze e ig t s lu e in wünscht e

Helau!

6

Ihr Anzeiger für die Region!

9.30 Uhr

Helau!


Mode & mehr

MEHLER – DAS MODEHAUS

für alle Anlässe Mit diesem Slogan geht das Modehaus Mehler aus Oberviechtach in die neue Frühjahr-/Sommersaison. Alle Abteilungen auf den 3 Etagen wurden neu strukturiert. Beim Betreten des Modehauses fällt auf, dass die YoungFashion-Abteilung sich jetzt im Erdgeschoss befindet und mehr Platz bekommen hat. Die Modern-Women-Abteilung befindet sich nun im 1. Obergeschoss. Die Anziehungskraft dieser Abteilung wird von einem neuen Cocktailstudio mit Kleidern für Abschlussbälle, Hochzeiten, Geburtstage und andere Feste

verstärkt. Erste Kundenstimmen sind begeistert von der Auswahl und der kompetenten Beratung. Im Untergeschoss haben die Männer Ihre neue Abteilung auf 250 m² gefunden. Auch das Hochzeitsstudio befindet sich auf vergrößerter Fläche im UG. Auch hier wurde das Angebot erweitert. Freuen Sie sich auf einen Modebummel mit der ganzen Familie und individuelle Beratung auf 1.100 m² – das Modeerlebnis auf drei Etagen.

Weitere Info’s auf www.mode-mehler.de und auf www.facebook.com/ModehausMehler.

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

7


veranstaltungen Natur & Umwelt

Gemeinde Thanstein Veranstaltungen der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg v.W. Stand: 11.01.2013 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Fr., 15.02.13

Thansteiner Skatfreunde

Spielabend

Wintergartencafe, Thanstein

19 Uhr

Sa., 16.02.13

Fremdenverkehrsverein Thanstein

Jahreshauptversammlung

Gasthaus Ring, Dautersdorf

19 Uhr

Sa., 16.02.13

FFW Thanstein

Jahreshaupt-/Dienstversammlung mit Neuwahlen

Gasthaus Träxler, Thanstein

19.30 Uhr

Sa., 22.02.13

VPC Thanstein

Jahreshauptversammlung

Schützenheim, Thanstein

19.30 Uhr

Fr., 01.03.13

Thansteiner Skatfreunde

Spielabend

Wintergartencafe, Thanstein

19 Uhr

Sa., 02.03.13

SKK Kulz

Preisschafkopf-Turnier

Krämerhof

20 Uhr

Sa., 02.03.13

SRK Thanstein

BSB-Kreisvergleichsschießen

Schützenheim, Thanstein

13 - 18 Uhr

So., 03.03.13

Jagdgenossenschaft Thanstein

Jahreshauptversammlung

Gasthaus Träxler, Thanstein

19.30 Uhr

Do., 07.03.13

KDFB Thanstein

Jahreshauptversammlungc

Pfarrheim, ‚Thanstein

14 Uhr

Sa., 09.03.13

GOV Thanstein

Frühjahrsversammlung

Gasthaus Träxler, Thanstein

19.30 Uhr

So., 10.03.13

CSU-Ortsverband Thanstein

Dämmerschoppen mit Emilia Müller (MdEP)

Krämerhof, Kulz

19.30 Uhr

Ihr kompetenter Partner für Treppen, Fensterbänke, Küchenarbeitsplatten, Grabsteine, Gartenmauern, Brunnen und all Ihren anderen„steinigen“ Wünschen!

Herrmann Granit und Naturstein

Krähhof 1 92554 Thanstein-Kulz Tel. 0 96 76 / 2 77 Fax 0 96 76 / 7 85 www.granit-herrmann.de

Gemeinde Niedermurach Veranstaltungen aus „www.vg-oberviechtach.de“. Stand: 21.01.2013 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Sa., 09.02.13

FC Pertolzhofen

Faschingsball

Vereinsstadl Pertolzhofen

20 Uhr

Mo., 11.02.13

Gasthaus Betz

Hausfasching

Gasthaus Betz

So., 24.02.13

KLB

Kreisversammlung der KLB

Penting

So., 24.02.13

FFW Nottersdorf/Verein

Jahreshauptversammlung

01. - 31.03.13

KLB

Osterkerzen basteln

14 Uhr

Sa., 02.03.13

KLB

Einkehrtag – Tag der Besinnung und Orientierung

Haus des Guten Hirten in Ettmannsdorf

Sa., 02.03.13

Sechz‘ger Löwen Bertzhof

Preisschafkopf

Gasthaus Lobinger

Sa., 09.03.13

KLB

Weidenflechtkurs unter der Anleitung von Iris Barth

20 Uhr 9 Uhr

Gemeinde Schönthal Veranstaltungen aus „www.gemeinde-schoenthal.de“. Stand: 21.01.2013 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Sa., 09.02.13

TV Schönthal

Weiberfasching

Gasthof Klosterschänke

20 Uhr

Mo., 11.02.13

FFW Hiltersried

Rosenmontagsball

Mehrgenerationenhaus

20 Uhr

Mo., 11.02.13

Schützenverein Eintreff

Rosenmontagsschießen

Gasthof Klosterschänke

19 Uhr

Sa., 23.02.13

FFW Döfering

Bockbierfest

Rhanerbräu, Rhan

19.30 Uhr

Sa., 02.03.13

VfR Premeischl

Jahreshauptversammlung

Gasthof Simeth, Premeischl

20 Uhr

Sa., 02.03.13

Schützenverein Eintreff

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Gasthof Klosterschänke

20 Uhr

Mi., 06.03.13

TV Schönthal

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

20 Uhr

Gemeinde Altendorf & Guteneck Veranstaltungen aus „www.vg-nabburg.de“. Stand: 21.01.2013 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Sa., 09.02.13

Pfarrgemeinderat Altendorf

Pfarrball

Gasthaus Schiesl, Altendorf

20 Uhr

Mi., 20.02.13

„Farb- und Stilberatung“ mit Frau Fink-Rester

Gasthaus Schiesl, Altendorf

19.30 Uhr

So., 24.02.13

Vorstellung der Kommunionkinder

Pfarrkirche Altendorf

10 Uhr

Fr., 01.03.13

Katholischer Frauenbund Altendorf

Weltgebetstag

Haus der Pfarrgemeinde, Altendorf

19 Uhr

Fr., 01.03.13

Schützenverein Altendorf

Jahreshauptversammlung

Gasthaus Götz, Altendorf

19.30 Uhr

Starkbierfest

Spotheim Altendorf

20 Uhr

Kreuzweg und anschl. Jahreshauptversammlung

Pfarrkirche + Haus d. Pfarrgemeinde, Altend.

18.30 Uhr

„Gsund und guat“ – Kochen mit den Landfrauen

Kochschule Wernberg

19 Uhr

So., 03.03.13 Do., 07.03.13

Katholischer Frauenbund Altendorf

Do., 07.03.13 Fr., 08.03.13

FFW Dürnersdorf

Jahreshauptversammlung

FFW-Haus Trossau

19.30 Uhr

Sa., 09.03.13

Imkerverein Altendorf

Preisschafkopf

Gasthaus Schiesl, Altendorf

19.30 Uhr

IMPRESSUM: Schwarzachtal-Anzeiger

Auflage: 12.000 Haushalte· Erscheinungsweise: 8 mal pro Jahr.

Herausgeber: Manuelas Werbewelt • Schrannenplatz 3 • 92431 Neunburg v.W. • Tel.: 0 96 72/92 44 55 Fax 0 96 72/92 44 56 · info@manuelaswerbewelt.de • www.schwarzachtal-anzeiger.de

Anzeigen, Redaktion, Erstellung: Manuelas Werbewelt. Der Herausgeber übernimmt für eingesandte Manuskripte, Fotos u.a., den Inhalt der Anzeigen sowie für die Richtigkeit der Termine und Veranstaltungshinweise keine Gewähr und distanziert sich ausschließlich von sämtlichen Inhalten. Der Inhalt dieses Magazins darf ohne ausdrückliche Genehmigung des Herausgebers nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Verteilung: Alle frei zugänglichen Haushalte der Stadt und Gemeinde Neunburg vorm Wald, Stadt Rötz, Schönthal, Bodenwöhr, sowie der VG Neunburg vorm Wald, Gemeinde Guteneck, Altendorf, Winklarn, Stadt Oberviechtach.

8

Ihr Anzeiger für die Region!


Stellenanzeige

Tiefbau GmbH & Co. KG Wir sind ein ju nges, aufstreb endes Bauun im Bereich T ternehmen ief- und Straß enbau. Zur Verstärku ng unseres Te ams stellen w und zuverläs ir motivierte sige Mitarbei ter (m/w) ein:

Polier, Vorar beiter, Fach arbeiter, Pflasterer, B aggerfahrer

Bewerben Sie sich schriftlic h oder telefo Stiegler Tie nisch bei: fbau GmbH & Co. KG Föhrenweg 1 · 92431 Neun burg v.W. Tel. 0 96 72 / 9 27 53 43

artner für P r Ih d in s Wir analbau · Erd- und K traßenbau S d n u e g e · W abelbau K d n u r e t s · Pfla

Föhrenweg 1 · 92431 Neunburg v.W. · Tel. 0 96 72 / 9 27 53 43

Süß Scheibenreparatur & Scheibenaustausch! Top-Service, über 200 Mal in Deutschland.

0,–

bei R

epar

*

atur Bei A us bis 7 tausch 5 ,– Selb stbet Euro e spare iligung n! *

Jetzt NEU: ung Scheibentön

Service: 24 Stunden 07 76 01 70 / 967

Süß Heinz-Flessner-Str. 7 · 92431 Neunburg v.W. Telefon: 0 96 72 / 39 71 · Fax: 0 96 72 / 39 65 Werkstattersatzwagen Fahrzeugabholservice 24-Stunden Service: 01 70 / 967 07 76 * Die Reparatur ist für Kaskoversicherte kostenlos. Bei Neueinbau wird die Selbstbeteiligung um bis zu 75,– Euro reduziert (gilt nicht für alle Versicherungen). Der Schadenfreiheitsrabatt bleibt unverändert.

Unsere

WerkstattLeistungen Leistungen

and Bremsenprüfst TÜV im Haus!

&

er

Vollautomatisch

KLIMASERVICE

sen- und Auspuff-, Brem r Stoßdämpfe

E

SOFORTSERVIC

Elektronische

SUNGe) RMESch ACHSVE logi (neueste Te no Fehlerdiagnose

ng inkl. Rückstellu

Reifen Süß GmbH & Co. KG Heinz-Flessner-Str. 7 · 92431 Neunburg v.W. Telefon: 0 96 72/39 71 · Fax: 0 96 72/39 65

www.reifen-suess.de

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

9


veranstaltungen Natur & Umwelt

Markt Schwarzhofen Veranstaltungen der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg v.W. Stand: 11.01.2013 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Do. ,07.02.13

KULI´s

Weiberfasching

Schrannenplatz, Neunburg vorm Wald

Fr., 08.02.13

Sportlerball

Turnhalle Dr.-von-Ringseis-Schule, Schwarzh.

So., 10.02.13

Kinderfasching

Turnhalle Dr.-von-Ringseis-Schule, Schwarzh.

Schwarzhofen SV SV Schwarzhofen

Uhr?

So., 10.02.13

KLB Schwarzhofen

Fasching

Pfarrsaal, Schwarzhofen

Mi., 13.02.13

Stammtisch Gemütl. Runde Schwarzene.

Bratheringessen

Gasthaus Ring, Schwarzeneck

16 Uhr

Sa., 23.02.13

Jagdgenossenschaft Demeldorf

Jahreshauptversammlung

Gasthaus Weigl, Demeldorf

20 Uhr

Sa., 23.02.13

Kirchenchor Schwarzhofen

Konzert mit Siegfried Fietz

Pfarrkirche, Schwarzhofen

Sa., 02.03.13

Theaterfreunde Schwarzhofen

1. Aufführung „Krimi im Wirtshaus“ mit 3-Gänge-Menü

Gasthaus Gillitzer, Schwarzhofen

19 Uhr

Do., 07.03.13

KDFB Altendorf

Kreuzweg und anschl. Jahreshauptversammlung

Pfarrkirche/Haus d. Pfarrgemeinde - Altendorf

18.30 Uhr

Sa., 09.03.13

Theaterfreunde Schwarzhofen

2. Aufführung „Krimi im Wirtshaus“ mit 3-Gänge-Menü

Gasthaus Gillitzer, Schwarzhofen

19 Uhr

Sa., 09.03.13

FFW Schwarzeneck

Jahreshauptversammlung

Gasthaus Ring, Schwarzeneck

Sa., 09.03.13

GOV Zangenstein

Frühjahrsversammlung

Gasthaus Kellermann, Zangenstein

So., 10.03.13

Imkerverein Schwarzhofen

Vorbereitungen fürs Bienenjahr (Referent: Herbert Vogl)

Gasthaus Lacher, Bach

14.30 Uhr

So., 10.03.13

Eltern-Kind-Gruppe „Mäusekinder“

Frühjahrsbasar für Baby- & Kinderkleidung & -artikel

Dr.-von-Ringseis-Schule, Schwarzhofen

14 Uhr

So., 10.03.13

GOV Schwarzhofen

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Gasthaus Gillitzer, Schwarzhofen

18 Uhr

Gemeinde Bodenwöhr Veranstaltungen aus „www.bodenwoehr.de”. Stand: 21.01.2013 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Mo., 11.02.13

Förderver. d. SV Erzhäuser-Windmais e.V.

Rosenmontagsball des SV Erzhäuser-Windmais e.V.

Hammerseehalle Bodenwöhr

Uhr?

Di., 12.02.13

Fanclub „Seelöwen Bodenwöhr“

Kinderfasching mit Maskenprämierung

Gasthof Schiessl

14 Uhr

Sa., 16.02.13

Badmintonclub Bodenwöhr e.V.

Spieltag Badmintonclub Bodenwöhr e.V.

Hammerseehalle Bodenwöhr

12 Uhr

Sa., 23.02.13

Angelsportverein Bodenwöhr e.V.

Jahreshauptversammlung

Seehotel-Brauereigasthof Jacob

So., 03.03.13

Badmintonclub Bodenwöhr e.V.

Spieltag Badmintonclub Bodenwöhr e.V.

Hammerseehalle Bodenwöhr

9 Uhr

Markt Winklarn Veranstaltungen aus „www.winklarn.de“. Stand: 21.01.2013 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Sa., 09.02.13

Turn- und Sportverein Winklarn e.V.

TSV-Ball

Pfarrsaal

19.30 Uhr

Hausfasching

Gasthaus Simmerl Pfarrsaal

14 Uhr

Pfarrsaal

19.45 Uhr

So., 10.02.13 So., 10.02.13

Kolpingsfamilie Winklarn

Kinderfasching

15. + 16.02.13

Katholischer Frauenbund Winklarn

Fahrt zu Circus Krone nach München

Do., 21.02.13

Krankenpflegeverein Winklarn

Jahreshauptversammlung

Sa., 23.02.13

TSV Winklarn, Sparte Wintersport

Skitagesausflug

Katholischer Frauenbund Winklarn

Weltgebetstag der Frauen in Oberviechtach

Blaskapelle Kunschir Winklarn e.V.

Jahreshauptversammlung

Gasthaus Röhrich, Haag

19.30 Uhr

Sa., 09.03.13

Katholischer Frauenbund Winklarn

Einkehrtag mit Fr. Schmid „Ein Segen sollst Du sein“

Pfarrsaal

14 Uhr

11. - 14.03.13

Katholischer Frauenbund Winklarn

Palmbüschelbinden

Di., 12.03.13

Katholischer Frauenbund Muschenried

Kochabend m. Brigitte Stautner (Fingerfood-Belegte Happen)

Kunststoffbalkone · Kunststoffzäune · Sichtschutz aus Kunststoff Nut- u. Federbretter aus Kunststoff · WPC-Fußböden

WIR SUCHEN zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Schreiner/in

äune e&Z Balkon ukunft! der Z zur Fertigung und Montage

Bitte Bewerbungen telefonisch unter: Klaus Obermeier · Fuhrn 10 · 92431 Neunburg v. W. Tel. 0 94 39 / 95 96 01 · Fax 0 94 39 / 95 96 02 Email info@kunststoffbalkone-obermeier.de

10

Ihr Anzeiger für die Region!

www.kunststoffbalkone-obermeier.de

Fr., 01.03.13 Fr., 01.03.13

Feuerwehrhaus

Fastenzeit – Bockbier-Zeit! Naabecker Bock hell + dunkel

Mönchshof 14,94,590 Klosterbock nd Pfa + 20 x 0,5 l

20 x 0,5 l

14,99

+ Pfand 3,10

Weltenburger Asam Bock 4,99 6 x 0,5 l

+ Pfand 0,48

Pächter: Thomas Ettl · Rahm 1 · 92431 Neunburg vorm Wald

Telefon 0 96 72 / 92 68 56

Öffnungszeiten: Mo - Fr.: 8 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr· Sa.: 8 - 12.30 Uhr


Ihr Gutes Recht Pflegesprechstunde: An jedem 1. und 3. Freitag im Monat zwischen 10 Uhr und 11 Uhr informieren Elke Kestler, der ambulante Alten- u. Krankenpflegedienst Christina Fischer sowie der unabhängige Versicherungsmakler V&S GmbH im Mehrgenerationenhaus in Waldmünchen kostenlos und unverbindlich rund um das Thema „Pflege”.

Todesfall in der Familie eingetreten ist. Ihr Augenmerk richtet Elke Kestler vielmehr auf die vorausschauende Nachlassplanung, damit im Erbfall gerade keine Streitigkeiten zwischen den Familienangehörigen auftreten.

Rechtsanwältin Elke Kestler ist Inhaberin der Anwaltskanzlei Sander. Als Fachanwältin für Erbrecht ist sie Ihr kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen zu diesem Rechtsgebiet. Ihre Tätigkeit beschränkt sich keinesfalls auf die Vertretung des Erben oder in der Erbfolge übergangener Personen, wenn bereits ein

Wer also seine „letzten Dinge” regeln und ein Testament verfassen möchte, ist bei Elke Kestler genau richtig. Ebenso wichtig ist es auch, für die Zeit vorzusorgen, in der man seinen eigenen Willen aufgrund von Alter, Unfall oder Krankheit nicht mehr selbst äußern kann. So bewahrt man sein Recht auf Selbstbestimmung und Menschenwürde durch Erstellung von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Auch wenn dem Ratsuchenden eine Vielzahl von Formularen, oft auch kostenlos, zur Verfügung stehen, führt

Infostunde: An jedem Donnerstag zwischen 10 und 11 Uhr informieren Elke Kestler und Bestatterin Regina Reiner kostenlos und unverbindlich rund um die Themen „Bestattung” und „Erbrecht” in den Geschäftsräumen der Bayernbestattung – Das Haus der Bestattung in Cham.Voranmeldung unter 01 73 / 2 11 46 49 erwünscht. deren Verwendung aber in der Regel nicht zu dem von ihm gewünschten Ergebnis. Denn ohne juristische Beratung lernt man über den formularmäßigen Standarttext hinausgehende sinnvolle Alternativen und Ergänzungen gar nicht erst kennen. Elke Kestler ist auch bei der Gestaltung von Übergabeverträgen behilflich und achtet insbesondere darauf, dass staatliche Behörden möglichst keine Rückgriffsansprüche gegen den Erwerber geltend machen können. Auch bei der Nachlassplanung in speziellen Lebenssituationen unterstützt Elke Kestler aufgrund ihrer Sachkunde. So können etwa Angehörige mit Behinderung in einem

speziellen Behindertentestament finanziell abgesichert werden. „Mir ist bewusst, dass es bei jedem Menschen Hemmschwellen abzubauen gibt”, so Elke Kestler. Dies versucht sie durch ihre zahlreichen Vorträge zu verschiedenen Themen zu bewerkstelligen. Aber auch die Pflegesprechstunde in Waldmünchen und die Infostunde in Cham erfüllen diesen Zweck. Mit ihrer persönlichen Beratung geht Elke Kestler stets auf die individuellen Bedürfnissen der Ratsuchenden ein. „Jeder Fall ist anders”, so Elke Kestler. „Standardlösungen im Erbrecht gibt es nicht.” www.anwalt-kestler.de

Vortragsverzeichnis für das 1. Halbjahr 2013 Grundlagen für pflegende Angehörige – praktische Anleitung für rückenschonende Lagerungsmethoden Termin: Samstag, 02. März 2013, 14.00 Uhr Veranstalter: VHS Waldmünchen-Rötz e.V., Pflegesprechstunde Ort: Büro Chr. Fischer, Hammerstraße 21, Waldmünchen

Workshop „Meine persönliche Dokumentenmappe“ Termin: Samstag, 27. April 2013, 14.00 Uhr Veranstalter: VHS Waldmünchen-Rötz e.V., Pflegesprechstunde Ort: Mehrgenerationenhaus, Markplatz 18, Waldmünchen

Tipps und Tricks beim Generationenwechsel von A-Z Termin: Freitag, 08. März 2013, 19.00 Uhr Veranstalter: Tourismusakademie Ostbayern Ort: VHS Cham, Pfarrer-Seidl-Straße 1, Cham

Vorsorgevollmacht oder gerichtliche Betreuung? – Legen Sie Ihren Willen selbst fest! Termin: Dienstag, 07. Mai 2013, 19.00 Uhr Veranstalter: VHS Waldmünchen-Rötz e.V. Ort: Mehrgenerationenhaus, Markplatz 18, Waldmünchen

Was tun im Todesfall? – Formalitäten, Bestattungsarten und Trauerbewältigung Termin: Dienstag, 09. April 2013, 19.00 Uhr Veranstalter: VHS Waldmünchen-Rötz e.V. Ort: Mehrgenerationenhaus, Markplatz 18, Waldmünchen

Was ist mein Nachlass wert? – Zivilrechtliche und steuerliche Bewertungen, insbes. die Bewertung von Immobilien Termin: Dienstag, 11. Juni 2013, 19.00 Uhr Veranstalter: VHS Waldmünchen-Rötz e.V. Ort: Mehrgenerationenhaus, Markplatz 18, Waldmünchen

Soll ich mein Haus verschenken oder vererben? Damit Ihr Haus nicht an die Sozialbehörde fällt Termin: Dienstag, 23. April 2013, 19.00 Uhr Veranstalter: VHS Waldmünchen-Rötz e.V. Ort: Mehrgenerationenhaus, Marktplatz 18, Waldmünchen

Informieren Sie sich über diese auch für Sie wichtigen Themen auf meinen Vorträgen. Aber auch für Ihre persönlichen Fragen nehme ich mir selbstverständlich gerne Zeit!

Obere Bräuhausstraße 1 · 93449 Waldmünchen · Tel. 0 99 72 / 30 03 69 - 0 · Fax 0 99 72 / 30 03 69 - 500 · Mail: buero@anwalt-kestler.de

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

11


t u a h c s ‘ g i e b r Vo

ALTES HANDWERK

er” beim „Stegnmaur

eit

i der Arb rster Sepp be

Da Fo

d er & Hufschmie Schmiedemeist n Dieterskirche aus Stegen bei

Ein guter Schmied hat immer mehrere Eisen im Feuer!

12

Ihr Anzeiger für die Region!

Der 1955 geborene Josef Forster, erlernte den Beruf des Schmieds bereits im Alter von 15 Jahren in der früheren Schmiede der Firma Bauriedl in Dieterskirchen. Damals hieß es noch „Schmiedelehrling mit Landmaschinenkenntnissen” erinnert er sich. Seit nun schon 30 Jahren ist er auch Meister in seinem Fach, dem Schmiedehandwerk. Um auch Pferde beschlagen zu können und dürfen, hat er damals zusätzlich noch die Hufbeschlagsprüfung ablegen müssen, sagt er. Der „Stegnmaurerhof“ – das ist der Hausname – besteht an seinem heutigen Platz seit 1962, die ursprünglich alte Hofstelle die noch vor 1897 erbaut wurde, liegt nur etwa 200 Meter unterhalb. Josef Forster ist Schmied mit Leib und Seele. Und wie das Leben so spielt. war sein Schwiegervater ebenso Hufschmied. Diese Tatsache und seine Leidenschaft zu Pferden führten dazu, dass er schon mit 18 Jahren seine ersten Pferde hatte, mit 20 Jahren dann seinen ersten Haflinger. Zuerst waren Pferde nur Hobby, später eine große Hilfe beim Holzrücken. Jetzt müssen seine Pferde aber nicht mehr so schwer arbeiten. Zu Umzügen oder zum Kutschenfahrn spannt er immer noch gerne ein - aber die schwere Holzarbeit muss nicht mehr sein. Für besondere Anlässe wie Hochzeiten steht eine Hochzeitskutsche in der Garage und für Umzüge ein alter Truhenwagen

im Stall. Das 4-spännige Fahren ist sein größtes Heiligtum und seine größte Leidenschaft. Diese teilt er mit seinem guten Freund dem Baum Achim aus Niedermurach und gemeinsam spannen Sie an einem schönen Tag schon mal alle 4 Pferde ein und machen eine Ausflugsfahrt. In seinem Leben hat er es schon auf zehn Pferde gebracht und jedes hat ihm bis zum Ende treue Dienste geleistet. Die Faszination zu Pferden kam schon als kleiner Bub, wahrscheinlich aber wurde sie Ihm auch schon von seiner Mutter in die Wiege gelegt, sagt er. Sie war wie man so schön sagt „A Rosserin” durch und durch und hat schon von klein auf mit Pferden die Arbeit am Hof mitverrichtet. „Das Schmieden ist eine Philosophie für sich“ „Der Umgang mit einem harten Material, das man nach seinem Wunsch formen und fügig machen kann – das ist das besondere am Schmieden!” Den Beruf des Hufschmiedes gibt es schon so lange, wie Pferde für den Menschen arbeiten mussten. Zum Abschluss erzählte er uns noch einen typischen Schmiedwitz: „Als der Schmiedemeister kurz vorm Herzinfarkt war, fragt der Lehrbub ihn noch schnell: Wie soll ich härten? Schreit der Meister mit dem letzten Atemzug: Himmelblau und Hafergelb! Josef Forster ist in seinem Leben schon viel herumgekommen, aber doch ist er seiner Heimat Stegen immer treu geblieben!


Fotoserie: Mike Heider - mediaunlimited.de

FIRMENPORTRÄT Vorbeig‘schaut

paradies Das Ausflugs ähe! N ganz in Ihrer Landgasthof * Pension * Reitstall

Traditioneller f Landgastho · warme Küche, Brotzeit, Eis, Kaffee und Kuchen · Geburtstagsfeier, Hochzeit und Veranstaltungen · Spielplatz, See, Streichelzoo, Kinderfahrzeuge Öffnungszeiten Landgasthof: März – Ende Oktober täglich 8 – 24 Uhr · November – März Fr. – So. 8 – 24 Uhr

en:

Veranstaltung 13

9. Februar 20

Hausfasching

n!) rung empfohle

(Tischreservie

GESUCHT ab sofort

Küchen-/ Reinigungskraft Teil-oder Vollzeit

8. März 2013

nterhaltungs- a g Bayerischer U d mit d´Kesslflig n be a er d ie L d un fort) auf ab so

(Kartenvorverk

SONDERANG

EBOT

für Reiter und die, die´s wer den wollen: Rabat taktion gültig bis zu den Osterferie n fragen Sie na ch! Kinderreitstund en und vieles mehr...

Kommentar der Vorbeig‘schaut-Redaktion: „So rauhbeinig er auf den ersten Blick auch wirken mag – uns hat er überzeugt! Wir haben einen lustigen, liebenswürdigen, offenherzigen Menschen mit der Liebe zum Handwerk und zu den Pferden kennengelernt.”

ll

Unser Reitsta

FN anerkannter Reit-, Schul- & Ausbildungsbetrieb für Pferd und Reiter. Täglich qualifizierter Reitunterricht u. Ausritte für Kinder u. Erwachsene · Lehrgänge mit Prüfungen zu Reit- und Fahrabzeichen Reiterladen Kutschfahrten · Ponyreiten (selber führen) 30 Minuten 3,– €

rgelt‘s Gott A herzlichs Ve d Geduld un t für die Zei . s g‘habt hast die Du mit un ßl Manuela Spie eiger) nz l-A ta ch (Schwarza & Mike Heider d.de) ediaunlimite (Fotos by m

haut Team

‘sc ‘s Vorbeig

Poggersdorf 4 · 92431 Neunburg v. W. Tel. 0 96 72 / 22 24 · Mail: kontakt@kollerhof.de

www.kollerhof.de www.SCHWARZACHTAL-ANZEIGER.de www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

5 13


Natur Natur & Umwelt & Umwelt

ÜBER STOCK UND STEIN

Ausflugsziele mit Markus Kurz – Gebietsbetreuer Naturpark Opf. Wald & Opf. Seenland Interessante

Hoch hinaus – Aussichtstürme in der Region In einer neuen Reihe werden in den nächsten Ausgaben des Schwarzachtal Anzeigers einige Sehenswürdigkeiten im Landkreis Schwandorf vorgestellt, die Lust machen sollen, unsere nähere Umgebung zu erkunden und Natur, Landschaft und Erholungseinrichtungen in der Region kennenzulernen. Wer sich vor Ort einen Überblick über unsere Gegend verschaffen will, dem sei vielleicht geraten, einen Turm zu besteigen und die Landschaft von einer höheren Warte aus zu genießen. Möglichkeiten dazu bieten sich an einigen Stellen: Der Böhmerwaldaussichtsturm bei Stadlern befindet sich direkt neben dem Weingartenfels, dem höchsten Punkt des Landkreises Schwandorf mit 898 Metern. Der Turm ist ein Wahrzeichen für das Schönseer Land. Er wurde 1983 von einem gemeinnützigen Verein engagierter Heimatfreunde mit über 30 Meter Höhe errichtet. 142 Stufen führen zur geschlossenen Aussichtskanzel, von der sich bei gutem Wetter ein einmaliger Rundblick bis zum Arber, Hohen Bogen, Osser und Čerchov bietet. Gut erreichbar ist der Böhmerwaldaussichtsturm vom Wanderparkplatz am Hochfels (Naturdenkmal und eines von hundert schönsten Geotopen in Bayern) auf dem Wanderweg 1 über die sagenumwobene Burgruine Reichenstein. In der Nähe des Turmes befindet sich auch die Bügellohe, ein jetzt verlassenes Dorf an der Grenze, das nach dem 2. Weltkrieg bis etwa 1970 einigen

vertriebenen Familien des böhmischen Wenzelsdorf eine karge Heimat bot. Ganz im Westen auf der anderen Seite des Landkreises liegt der Auss i c h t s t u rm auf dem Kulm in der Nähe von Nabburg auf 626 Meter Höhe. Mit seiner Höhe von 19,5 Metern bietet er nach 72 Stufen einen Blick über große Teile der mittleren Oberpfalz, der vom bayerisch-böhmischen Grenzgebirge bis zum Jura und vom Fichtelgebirge bis nach Regensburg reicht. 1972 war der vom Oberpfälzer Waldverein (OWV) betreute Aussichtsturm seiner Bestimmung übergeben worden. Für eine längere Wanderung (ca. 7 km) ist der Turm von Nabburg aus über den Kulmweg oder den Main-Donau-Weg des OWV erreichbar. Die kürzere Variante geht ab dem Gasthaus „Zum Kulm“ in Windpaißing, in dem man den Schlüssel zum Turm und auch eine Brotzeit erhält, und dauert dann etwa 10 Minuten. Einen Rundblick, der vom Vorderen Bayerischen Wald und Oberpfälzer Wald bis in den Oberpfälzer Jura reicht, bietet auch der auf 556 Meter liegende Aussichtsturm auf dem Hirschberg bei Fuhrn (Stadt Neunburg vorm Wald). 1973 wurde der 26,5 Meter hohe Turm unter der Trägerschaft des Natur-

parkvereins Oberpfälzer Wald, Teilgebiet Neunburg v.W., errichtet. Er steht mitten im Naturschutzgebiet „Pfahl“, dem ältesten Naturschutzgebiet des Landkreises Schwandorf (seit 1939). Der Pfahl ist eine mehrere Millionen Jahre alte quarzgefüllte Erdspalte und damit eine weltweit einmalige geologische Erscheinung. Erreichbar ist der Turm am einfachsten von Fuhrn aus (gut 1 Kilometer, relativ eben) oder von Taxöldern (gut 2 Kilometer mit Anstieg). Für eine längere Tour folgt man dem Hirschbergweg von Neunburg aus.

Ziemlich neu ist der Aussichtsturm am Murner See, der 2010 an dessen Ufer direkt an einem Naturlehrpfad erbaut wurde. Er ermöglicht mit seinen 16 Meter Höhe nach 64 Stufen und einem auf der Aussichtsplattform befestigten Fernrohr beste Aussichten auf die Seenlandschaft und das Charlottenhofer Weihergebiet. Der etwa 6,5 km lange Naturlehrpfad um den Murner See bietet interessante Informationen über die Landschafts- und Kulturgeschichte der Region sowie über

Autor: Markus Kurz – Gebietsbetreuer für den Naturpark Opf. Wald und das Oberpfälzer Seenland

14

Ihr Anzeiger für die Region!

die Pflanzen- und Tierwelt rund um die Seen, die aus ehemaligen Tagebaugruben entstanden sind. Quiz- und Ratetafeln sowie ein Barfußpfad und ein neu errichtetes Naturkneippbecken lockern den Rundweg auf und ermöglichen Alt und Jung unterhaltsame Erlebnisse. Begonnen wird der Rundweg am besten am Parkplatz am Damm zwischen Murner und Brückelsee. Als Aussichtspunkt zu empfehlen ist auch der Bergfried der Burgruine Haus Murach bei Oberviechtach. 1110 erstmals urkundlich erwähnt, hatte die Burg eine wichtige strategische Bedeutung zum Schutz der vorbeiführenden alten Prager Handelsstraße und für die Sicherung der nahen Grenze zu Böhmen. Die Stärke der Festung bewies sich im 15. Jahrhundert bei mehreren Angriffen der Hussiten, deren Belagerung sie immer standhielt. Der besterhaltene Teil ist der 20 Meter hohe Bergfried. Er bietet bei günstiger Witterung eine herrliche Aussicht weit ins Land hinaus. Den Schlüssel zur Burg erhält man beim Burgwart in Obermurach. Bei der Ortschaft Obermurach kreuzen sich auch mehrere überregionale Rad- und Wanderwege, z.B. der Goldsteig, der Burgenweg und der BayerischBöhmische Freundschaftsweg. Weitere Informationen zu Sehenswürdigkeiten im Landkreis Schwandorf: www.oberpfaelzerwald.de www.oberpfaelzer-seenland.de www.naturpark-opf-wald.de


Fasching 2013

Last-Minute-Kostüm Die Vogelscheuche Diese Verkleidung ist leicht fertig gestellt: eine alte Hose und ein altes Hemd oder alte Bluse aus dem Schrank suchen und Löcher hineinschneiden und ein bisschen aufreissen, wer mag, kann auch noch ein paar Flicken aufnähen. Ober- und Unterteil anziehen und in die Löcher etwas Stroh hineinstopfen und ggf. leicht festnähen. Dann noch einen alten

(Stroh) Hut aufsetzen und fertig ist die perfekte Verkleidung. Wer in seinem heimischen Theaterfundus vielleicht noch ein paar Kunststoff- oder Plüschvögel hat, kann diese mit Sicherheitsnadeln oder ein paar Stichen befestigen...

TAG

ROSENMON

11.02.2013 all Faschingsb rzach-Duo

wa mit dem Sch rde r Prinzenga e d tt & Auftri ch Oberviechta Grün-Weiss

VALENTINSMEN am 14. Februar

Ü

um Voranmeldu

ng wird gebeten

www.m-cafe-bistro.de

!

Entdecken Sie unsere gut bürgerliche Küche und genießen Sie den herrlichen Ausblick auf den Eixendorfer Stausee!

Wir freuen uns auf Sie!

Wir haben

Familie Greiner Gütenland 22 92431 Neunburg vorm Wald Telefon: 0 96 72 / 92 19 0

AUB BETRIEBSURL

2.13 vom 11. – 16.0 Martina Haas · Böhmerstraße 34 · 92444 Rötz Telefon 0 99 76 / 20 07 03 · eMail: info@m-cafe-bistro.de

www.panorama-hotel-am-see.de

DU WILLST

ES DOCH

AUCH!

Für den perfekten

Trendy in den Fasching!

Auftritt in der närrischen Zeit! Illumina Color – nicht nur für Frauen, auch für den trendigen Mann!

kultige Nägel...

Geöffnet von Montag bis Fr.: 9 – 18 Uhr Mi.: 14.30 – 19 Uhr· Sa.: 8.30 – 12.30 Uhr Kröblitzer Straße 2 92431 Neunburg vorm Wald

Telefon: 0 96 72 / 92 61 16

GABY’S NAGEL-OASE

Gaby Becker Kröblitzer Straße 2 92431 Neunburg vorm Wald

Mobil 01 74 / 69 77 013

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

15


Neunburg

BUCHHANDLUNG IN NEUEN HÄNDEN! Sortiment an Fachliteratur und Belletristik weiter aufgestockt

Im November 2012 hat Doris Reitinger, studierte Literaturund Sprachwissenschaftlerin (MA philol.) die „BUCHHANDLUNG AM TOR” übernommen (vormals Hartung‘sche Buchhandlung). Ein Jahr lang sammelte sie Erfahrung in der Praxis, bevor sie den Sprung in die Selbständigkeit wagte. Mit einer groß angelegten Erweiterung des bereits bestehenden Sortiments konnte die neue Inhaberin das Angebot noch breiter fächern, besonders in den Themenbereichen Gesundheit, Esoterik, Hörbücher und Spiele. Sollte ein Kundenwunsch nicht sofort erfüllbar sein, wird die Bestellung über Nacht ausgeführt.

Der freundliche und kompetente Jeden Mittwoch- Service wird ergänzt durch: nachmittag können sich die Kunden · Lieferung nach Hause bei einer gratis Tas- · Ticketverkauf se Kaffee oder Tee · Sonderangebote über die neuesten · Aktionen und Veranstaltungen (Lesungen, Ausstellungen von Angebote informieregionalen Künstlern, uvm.) ren und wie im eigenen Wohnzimmer auf den Sofas und Sesseln gemütlich schmökern. Mit der stetig wachsenden Manga- und Graphic Novel-Ecke möchte Doris Reitinger auch junge Leser/innen ansprechen. Ob Kochbuch oder Psychothriller, Wanderführer oder FantasyEpos, die Buchhandlung am Tor bietet für jedes Alter und jeden Geschmack das passende Buch!

www.buchhandlung-am-tor.de

Hauptstraße 35 · 92431 Neunburg v.W. · Tel. 0 96 72 / 9 11 33 · Fax 0 96 72 / 9 11 34 · Mail: info@buchhandlung-am-tor.de

Wir brauchen ! t ä t i v i t a Ihre Kre ißen?

Säle he 3 e r e s n u n e ll Wie so

glaubliche, , einzigartige, un de r ! en ub ra be atem r unsere 3 Säle 14. Februa Wir suchen drei nelle Namen fü io it ad tr h ac nf er ei einfallsreiche od Sie! ebte und gewinnen – s für Verli un e der Helfen Si 21,50 o

stag n i t n e l a V

lohnt sich!winnen jeweils ein MitmachenEins endungen ge n mantische Die drei besten Personen im ro 2 r fü r ne in -D Candlelight Räumen! rer gemütlichen Ambiente unse

ab e Menü 3-Gäng tellen Sie auf bes rte nach Ka Wunsch g

Wir freuen uns auf Ihre lich oder per per Post, persön ge lä e, ch ss rs re Vo Ad , e di en Vorschläge! Ihre Familie Einfach bedingt Nam nden*. Bitte un it se m s da un n, an be l ge Maier & Familie Wagner ai Em sse an und E-mail-Adre ! en nn Telefonnummer en kö r benachrichtig ular wir die Gewinne Teilnahmeform n ei / d un le Sä r re se w.facebook.com un w er w ld :// Bi tp r meh ok-Seite: ht bo 14 ce 97 fa r 43 re 23 se 15 un Sporrer/19934 finden Sie auf pages/Gasthof-

Jobplatz 9 · 92431 Neunburg v.W. · Telefon: 0 96 72 / 8 16 Mail info@gasthof-sporrer.de · www.gasthof-sporrer.de

A 16

Ihr Anzeiger für die Region!

* alle Vorschläge, die bis zum 31.03.13 bei uns eingehen, werden berücksichtigt!

n ldu t! me nsch n A ü erw

Wir haben vom .13 25.02. – 10.03 Betriebsurlaub


Veranstaltungen

01. – 09. März 2013

Auto Erlebnistage mit Tag der offenen Tür am 02. März

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein besonderes Schmankerl für Autoliebhaber: am 02.03.13 findet wieder der Tag der offenen Tür beim auto-service-centerneunburg.de GmbH im Rahmen der Auto Erlebnistage statt. Lassen Sie sich in den Bann ziehen und testen und erleben Sie unsere Modellpalette von Nissan und Chevrolet. Einige neue Modelle und technische Finessen warten darauf, entdeckt und getestet zu werden! Außerdem erwarten Sie spannenende Aktionen wie z.B. Blind-

einparken, Parklücken besser einschätzen oder Showreparaturen. Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie sich von noch mehr Highlights überraschen!

Familienunternehmen

mit Tradition

50 Jahre

Generalagentur Vogl

Das Team der der auto-servicecenter-neunburg.de GmbH und der Bücherl Jo.-Tec. GmbH freut sich schon sehr auf Ihr Kommen und scheut keine Kosten und Mühen, um Ihren Besuch einzigartig zu machen! Schauen Sie vorbei und informieren Sie sich bei unseren Auto Erlebnistagen und unserem Tag der offenen Tür! von links: Christian Vogl, Getraud Vogl, Markus Kernstock und Josef Vogl

Am 01. November 2012 konnte das Versicherungsbüro Josef Vogl 50-jähriges Betriebsjubiläum begehen. Dazu beglückwünschte im Namen der AXA Gruppe der Regionalleiter, Herr Markus Kernstock, Herrn Josef Vogl und sprach ihm Dank und Anerkennung aus.

Weise weiterführt. Die Albingia Versicherung fusionierte 2000 mit der AXA Gruppe. Dies eröffnete durch das breite Produktspektrum neue Möglichkeiten insbesondere auch im Finanzbereich. Neben dem Chef werden die Geschäftsvorfälle und Kundenbelange auch von seiner Frau Gertraud und seit Sommer diesen Jahres auch von seinem Sohn Christian bearbeitet.

Am 01. November 1962 gründete Josef Vogl sen. ( 1996) die Versicherungsagentur als Vermittler für die damalige Albingia Versicherung, die er mit seiner Frau en h bei all sein Martha aufbaute. Josef Vogl möchte sic e ng la te Jahrzehn Im Jahr 1991 über- Kunden für die oft rsive d un en nk gab er die Agentur Treue herzlich beda Vogl herungsbüro an seinen Sohn und chert, dass das Versic eraen G er itt dr t in nun jetzigen Inhaber ng tu ra auch in Zukunf Be iver und fairer Josef Vogl jun., der tion mit objekt . ird w en da sein diese in der befür seine Kund kannt verlässlichen

Unser Produkt-Porfolio: Sämtlicher Sach- und Haftplichtversicherungen im Privat- und Gewerbe-Bereich Techn. Versicherungen Private und betriebliche Altersversorgung Kranken- und Pflege-Zusatzversicherungen Private-Zusatzversicherungen Kapitalanlagen Fonds Bausparen Finanzierungen Versicherungsberatung speziell für Exiszenzgründung und Ruhestandsberatung Entwicklung von Vorsorgekonzepten

AXA Generalvertretung

Josef Vogl Fachberater für Finanzdienstleistungen IHK Knöckerlgasse 10 92444 Rötz Tel. 0 99 76 / 4 26

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

17


Gastronomie Natur & Umwelt

Aschermittwoch

Ein Tag zur inneren Besinnung

und s g n u r ie v o n e R ub Erholungsur8la.2.13 2 vom 15.2. bis .13 sind

ab Freitag, 1.3 Sie da! wir wieder für

Sonn- und Feiertage Gutbürgerlicher Mittagstisch mit verschiedenen Braten und Pfannengerichten

Mit dem Aschermittwoch beginnt die 40-tägige Fastenzeit. Sie dauert bis zum Karsamstag und umfasst 46 Kalendertage, da die Sonntage vom Fasten ausgenommen sind, bleiben es also trotzdem genau 40 Fastentage. Die Zahl 40 steht für einen Zeitraum, der einen Neubeginn oder eine Wende ermöglicht. Auch in anderen Religionen kennt man eine Fastenzeit. Am bekanntesten ist wohl der Fastenmonat Ramadan im Islam, während dieser Zeit darf tagsüber keine Nahrung zu sich genommen werden. Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang wird also gefastet, dananch darf gegessen werden. Davon ausgenommen sind Schwangere, Kinder und Kranke, wobei Schwangere und Kranke die versäumten

Fastentage nach Entbindung bzw. Genesung nachholen müssen. Am Aschermittwoch werden auch traditionell die Aschekreuze gespendet, daher hat der Tag auch seinen Namen. Aus der Asche, die aus der Verbrennung der Palmen vom Palmsonntag des Vorjahres ensteht, werden Aschekreuze auf die Stirn der Gläubigen gestreut. Die Asche steht für die Vergänglichkeit, Buße und Reue und ist ein Symbol für die Reinigung der Seele. Gegessen wird am Aschermittwoch traditionell Fisch, Mehlspeisen und andere „fleischlose“ Mahlzeiten.

Aschermittwoch ab 18 Uhr zu unserer normalen Karte verführerische Fischgerichte aus Meer und See

Valentinstagr ab 18 Uhr

inne Candlelight-D Gang-Menüs mit versch. 3rl d einem Glase zur Auswahl un nstimmung Prosecco zur Ei

fort:

ab so

n Pizzen Uhr – auch schon ab 17

unsere leckere

! zum Mitnehmen

n

Reservierunge unter

IN RÖTZ/HILLSTETT Telefon 0 99 76 / 90 20 20

Winter-Öffnungszeiten: Mo. Ruhetag · Di. bis Fr. ab 15.00 Uhr · Sa. ab 11 Uhr · Sonn- und Feiertage ab 10.00 Uhr – durchgehend warme Küche bis 21.30 Uhr Busgesellschaften herzlich willkommen.

18

Ihr Anzeiger für die Region!

Klein und fein für 2 bis 20 Personen Als gelernte Technikerin für Ernährung und Hauswirtschaft versteht es Ursula Zwicknagl Ihr Fest, Veranstaltung oder Event mit leckeren Speisen aus den Produkten unserer Region zu bereichern und dabei mit außergewöhnlicher Tisch- und Raumdekoration das passende Ambiente zu gestalten.

Ambienté

Kulinarisches & Dekoratives

für Ihre Feier, Familienfest oder Veranstaltung Ursula Zwicknagl Hetzmannsdorf 3 · 92444 Rötz Telefon 0 99 76 / 3 60 www.ambiente-veranstaltungsservice.de

www.ambiente-veranstaltungsservice.de


Stellenanzeigen

Zur Zeit e! z t ä l p m i e H freie

„ Ohne Licht kann nichts glänzen.“

WIR SUCHEN zur Verstärkung unseres Teams

ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt

· Exam. Pflegefachkräfte

(w/m)

· Gerontopsychiatrische Fachkräfte (w/m) · Pflegefachhelfer mit 1-jähriger Ausbildung

(w/m)

Arbeitszeit: 15 – 38,5 Std. wöchentlich – wir berücksichtigen gerne Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse!

Altenund Pflegeheim

Schicken Sie uns Ihre Kurzbewerbung oder rufen Sie uns an! (0 96 71/ 92 33 - 0, Fr. Mösbauer) OBERVIECHTACH GMBH Alten- und Pflegeheim Oberviechtach GmbH z. Hd. Herrn Geschäftsführer Karl-Heinz Stoppa An der Allee 1 · 92526 Oberviechtach

Telefon 0 96 71 / 92 33 - 0 www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

19


Das Schneeglöckchen Natur & Umwelt

Unsere vorfrühlingsblühende Wildblume

Das Schneeglöckchen – die erste Blume, die nach einem langen kalten Winter wieder das Tageslicht erblickt und zu blühen beginnt. Da sie sich bereits schon im Vorfrühling, d.h. im Februar erblicken lässt, gehört das Blümchen zu der Gattung der Frühblüher. Besonders in feuchten Wäldern, aber auch in Gärten und Wiesen kann man das naturgeschützte Schneeglöckchen entdecken. Es erreicht eine Höhe von 8 bis 30 cm. Das – auf den ersten Blick – weiße Blütenköpfchen ähnelt der Gestalt einer Glocke, wobei nur die äußeren drei Blütenblätter reinweiß sind. Denn die 3 inneren, kleineren Blütenblätter heben sich durch ihre grünliche Einfärbung und leicht gestreiftes Muster ab. Außerdem befindet sich an der Spitze der inneren Blütenblätter jeweils ein grüner

Fleck. Bei diesem handelt es sich um ein sogenanntes „Saftmal” bzw. „Farbmal”, welches zur Orientierung für Insekten dient, damit diese zum Nektar und zu den Pollen geführt werden. Die Blüte dient daher zu einer ersten wertvollen Nahrungsquelle für Insekten. Im Vergleich dazu ist das Schneeglöckchen giftig für Hund, Katze und Nager jeglicher Art. Vergiftungssymptome äußern sich in Form von Erbrechen und Durchfall, wobei beim Menschen zusätzlich verengte Pupillen, Schweißausbrüche, Benommenheit und Lähmungserscheinungen auftreten. Selten wird das Schneeglöckchen in der Homöopathie bei bestimmten Herzleiden eingesetzt und soll angeblich gegen Alzheimer helfen.

Was macht das Schneeglöckchen im Winter? Pass auf – bald kommst du dahinter: Die hellen Zwiebeln, die braven, sie stecken im Erdreich und schlafen.

Farben & Innenausbau · Werkzeug & Baumaterial · Garten & Freizeit · Wohnen & Ambiente

Aussaat & Anzucht Anzuchttöpfe, -schalen und -häuser

Kokosquelltöpfe

Torf-reduziert

in unzähligen Variationen; für drinnen oder draußen

Unsere PROFI-

MISCHMASCHINE

von DINOVA trifft immer den richtigen Ton!

Ort Ihren Farbton Wir mischen für Sie vor Farbmuster! nach Wunsch oder nach

Zimmer-Gewächshaus

20 Liter

a Sperli

Firm Saatgut von der

3,99

Aussaaterde

Öffnungszeiten: Mo – Fr 8.30 Uhr – 12.30 Uhr & 14 – 18 Uhr · Samstag 8 – 13 Uhr Rötzer Straße 7 • 92431 Neunburg vorm Wald • Tel.: 0 96 72 / 92 43 80 • Fax: 0 96 72 / 92 43 81

20

Ihr Anzeiger für die Region!


Gemütliches zuhause

S560S, LCD-TV

Neu eingetroffen!

Modernste, energiesparende

LED-Technologie

UNSERE ANGEBOTE!

HD

2 Teilnehmer

SAT-ANLAGE

LG 42 LM 615 S

Triple Tuner

42 Zoll, 107 cm

HD-Sat-Tuner HD-Kabel-Tuner

Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung

HD-DVB-T-Tuner

HD TV

- LED-TV - 200 Hz-Technik - Full-HD - Netzwerkschnittstelle (LAN) - Common Interface (CI+) - 2x USB, 3x HDMI

HIGH DEFINITION TELEVISION

made in germany

HDTV

bestehend aus:

79,-

- Spiegel Off-Set 65 cm Click-Clack (grau, ziegelrot oder anthrazit) - Sharp Twin LNB - 1x HD25 HDTV NANO-Box (HDMI, 6000 Speicherplätze, SCR-Einkabellösung, Standby< 0,7W)

539,- LED-TV - 100 Hz-Technik - Full-HD - DVB-T/-C/-S Empfang - Common Interface (CI+) - USB, 2x HDMI

andkammer

UNTERHALTUNGSELEKTRONIK GmbH & Co. KG

LG 32 LS 345 S

32 Zoll, 80 cm

Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung D cm LC / 80 ”

32

329,-

92431 Neunburg vorm Wald Rahmstraße 2 Telefon: 0 96 72 / 14 01 Fax: 0 96 72 / 35 66

Irrtum vorbehalten!

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

21


GESUNDHEITSREPORT Teil 1/2

Homöopathie

die sanfte Medizin

mit Christina Fink-Rester, Heilpraktikerin, Neunburg v. Wald Homöopathische Arzneien erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Immer mehr Menschen suchen gerade z.B. bei Erkältungskrankheiten oder anderen Befindlichkeitsstörungen nebenwirkungsarme Alternativen aus dem Reich der Natur. Oft ist jedoch festzustellen, dass viele Menschen auf homöopathische Mittel vertrauen ohne genau zu wissen wie diese oft hoch verdünnten Medikamente wirken. Gegner der Homöopathie sprechen dieser Therapieform dagegen aus Unwissenheit oft jegliche Wirksamkeit ab mit dem Argument „wo nichts drin ist, kann auch nichts wirken“. Die steigende Zahl derer, die bereits mit homöopathischen Mitteln erfolgreich behandelt wurden, spricht dagegen eine ganz andere Sprache und zeugt eindrucksvoll von der Effektivität dieser Behandlungsform. Was ist Homöopathie? Das Wesen der Homöopathie wurde von dem Arzt, Apotheker und Chemiker Samuel Hahnemann (1755 – 1843) entdeckt. Samuel Hahnemann kam unter anderem durch zahlreiche Selbstversuche zu der Erkenntnis, dass Substanzen, die in ihrem Urzustand bestimmte Symptome hervorrufen, in leicht abgewandelter Form auch in der Lage sind die selben zu beseitigen. Zu diesem Zweck werden diese Substanzen nach einem bestimmten Verfahren verdünnt, verschüttelt und dadurch energetisiert. Dieses Verfahren nennt man Potenzierung. Homöopathische Arzneimittel können pflanzlichen, mineralischen oder auch tierischen Ursprungs sein.

So ist z.B. das Arzneimittel Apis mellifica (die Honigbiene), deren Stich Schwellungen und Juckreiz verursacht, in verdünnter und potenzierter Form ein hervorragendes Heilmittel bei Erkrankungen, die mit Schwellungen und Juckreiz einhergehen. Es kommt also auf die Dosis an, ob ein Gift zerstörerisch oder heilend wirkt. Zu dieser Erkenntnis kam bereits der Arzt Paracelsus im 15. Jahrhundert. Die Homöopathie beruht auf dem sogenannten „Ähnlichkeitsprinzip“. Es werden zur Heilung von Krankheiten Stoffe in verdünnter Form eingesetzt, die im Urzustand genau diese Krankheit verursachen würden. Dabei kann man das der Homöopathie zugrunde liegende „Ähnlichkeitsprinzip“ durchaus als Naturgesetz bezeichnen. Dazu ein einfaches Beispiel: Es ist mittlerweile hinlänglich bekannt, dass man ständigem Frieren und Erkältungen im Winter am besten mit Wechselduschen und Bewegung an der frischen, kalten Luft vorbeugen kann. Zur Bekämpfung des Kältegefühls und seiner Folgen (z.B. der Schnupfen) wird Kälte in „abgemilderter“ Form (z.B. Spaziergang im Freien) angewendet. Dies steigert die körpereigenen Abwehrkräfte und kein Mensch der Welt würde das als Unsinn bezeichnen. Der Homöopathie liegt das gleiche Prinzip zugrunde, das Samuel Hahnemann mit dem Leitsatz prägte: „Similia similibus curentur“ – „Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt“ Fortsetzung folgt...

© Maria Lanznaster/pixelio.de

22

Ihr Anzeiger für die Region!

Prüftage für

te ä r e g s s e m scht! ung erwün Blutdruck Anmeld

Ihr Blutdruckmessgerät ist älter als 5 Jahre?

??

??

Sie legen Wert auf Qualität, Sicherheit und Komfort?

Donnerstag,

Messtechnische Kontrolle mit Prüfsiegel und -protokoll

14. Februar 2013 Geräte bitte bereits am Vortag oder spätestens um 13 Uhr am Aktionstag in der Apotheke abgeben! Danke!

Prüfgebühr

nur 12,50

Euro

Bitte melden Sie sich vorher an und bringen Sie Ihr Blutdruckmessgerät mit.

ebühr

Die Prüfg Kauf wird beim s n Geräte eines neue

et!

angerechn

Apotheker Peter Kindler Vorstadt 16 · 92431 Neunburg v. W. · Tel.: 0 96 72 / 9 13 39 Fax 9 13 49 · www.lindenapotheke-online.de

Kleinanzeigen Schwarzachtal

Anzeiger

RITSCH Fliesenhandel

Prackendorf 60 92542 Dieterskirchen Tel. 0 96 72 / 27 45 Fax 0 96 72 / 42 58


PFLEGE IM REFUGIUM Wir wollen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen.

Unser Service-Angebot · geräumige Einzel- und Doppelzimmer mit Dusche und WC sowie Telefon- und TV-Anschluss · gemütliche Gemeinschafts- und Aufenthaltsräume (z. B. Zirbelstube, Lesecafé Burgblick, Rosenzimmer) · Einbindung in die Kirchengemeinden · Hauskapelle mit wöchentlichen Gottesdiensten/Andachten · Sonnenterasse · Friseur und Fußpflege (in Kooperation) · öffentliche Verkehrsanbindung in unmittelbarer Nähe · frische Küche mit Waren aus eigener Produktion bzw. aus der Umgebung · und vieles mehr.... Mit der farblichen Gestaltung unserer Räume haben wir Akzente gesetzt. Gerne können Sie Ihr Zimmer mit eigenem, liebgewordenem Mobiliar bestücken. Wir legen großen Wert auf Ihre Wünsche und Anregungen, um das tägliche Leben im Refugium zu gestalten. Dazu gehört auch ein Tagesablauf, der sich an den Bedürfnissen der Gemeinschaft orientiert. Zum Wohlfühlen gehören auch die Besuche Ihrer Angehörigen, Freunde und Bekannten. Diese sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. Wir kümmern uns auch um Besucher, die über Nacht bleiben wollen.

In unserer Einrichtung bieten wir: Vollstationäre Dauerpflege bei uns können Sie in gemütlicher Umgebung und bei liebevoller Pflege Ihren Lebensabend verbringen. Kurzzeitpflege, Urlaubs- und/oder Verhinderungspflege nach einem Krankenhausaufenthalt, bei Urlaub oder Verhinderung der Pflegeperson Besonderheit · Ärztliche Versorgung direkt im Haus · Spezielle medizinische Versorgung z.B. bei unheilbaren Erkrankungen, v.a. Schmerztherapie durch Palliativärztin, Palliativpflegekräfte und Therapeuten für ganzheitliche Betreuung

Preisbeispiele

Wenn Sie sich für das Refugium entscheiden, helfen wir Ihnen, sich in der Umgebung einzuleben. Seien es Formalitäten mit Behörden, die Organisation des Umzugs oder Unterstützung bei Orientierungsproblemen in der neuen Umgebung – wir stehen Ihnen zur Seite!

Kurzzeitpflege – Verhinderungspflege – Urlaubsvertretung/-pflege Preisbeispiel: geräumiges DZ, Pflegestufe 1, 2, 3 Eigenanteil/Tag 21,11 EUR

Vollstationäre Dauerpflege Preisbeispiel: geräumiges DZ, Pflegestufe 1 977,10 EUR Eigenanteil gut ausgestattetes EZ, Pflegestufe 1 1.067,10 EUR Eigenanteil

Auch der Eigenanteil bei der Kurzzeitpflege wird in vielen Fällen von der Pflegekasse erstattet.

P I S – PFLEGE-INFO-STÜTZPUNKT Wir sind eine Fachstelle für Pflegeberatung Informationen und Beratung über Pflege, Pflegeversicherung, Pflegedienste und Pflegeheime, Betreutes Wohnen Zuhause, betreute Wohngemeinschaften etc. Hilfe bei Anträgen für Pflegegeld, Informationen zu Verhinderungspflege, Urlaubspflege, Tagespflege, Kurzzeitpflege, Betreuungsleistungen bei Demenz und vieles mehr können Sie bei uns abrufen.

Wir beraten sie kompetent (Beraterteam aus: Fachpflegekräften, Ärzten, Therapeuten und Verwaltungskräften) und ohne dass für Sie Kosten anfallen, eine Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht erforderlich. Wir geben Ihnen Tipps, schulen und beraten Sie, wie Sie die Pflege Ihrer Angehörigen selbst übernehmen, oder diese organisieren können. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0 96 72 / 50 40.

Pflegeeinrichtung Refugium Krankenhausstraße 3a · 92431 Neunburg vorm Wald Telefon (09672) 5 04 - 0 · Fax (09672) 504 - 103 Email: info@refugium-neunburg.de Home: www.refugium-neunburg.de


Gültig bis 13.03.13

ww

t.d e

Ledererstraße 11

r ha

Optik Mannhart GmbH

w.optik-m an n

Gerne sind wir für Sie da:

92431 Neunburg v. Wald

Mo, Di, Do, Fr 8.30 - 12.30 Uhr

Telefon 0 96 72 / 92 00 - 0

14.00 - 18.00 Uhr

opti.ma@t-online.de

Mi, Sa

8.30 - 12.00 Uhr


Schwarzachtalanzeiger Februar 2013