Issuu on Google+

E ST AM 12 en 2 en! H E 0 ig 01 m ÄC AB er 2 Anze.09.2 itneh N SG b ür 20 m to f m AUOk hluslsles a S zum . sc e O 10 hmektion ENL

www.schwarzachtal-anzeiger.de

05. September bis 10. Oktober 2012 85. Ausgabe

Schwarzachtal

na da ST An Re KO d un p l a r em Ex

Anzeiger

Mutterliebe

Was weidet dort so sorglos Wohl durch das grüne Holz? Was hüpft und springt daneben So mutig und so stolz? Sieh da! das ist die Hirschkuh, Zur Seit‘ ihr liebes Kind, Die beide stets beisammen, Stets unzertrennlich sind. … Annahme für Anzeigen und redaktionelle Beiträge: Manuelas Werbewelt · Schrannenplatz 3 92431 Neunburg vorm Wald · Tel.: 0 96 72 / 92 44 55 · Email: info@manuelaswerbewelt.de

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

Veranstaltungen · Angebote · Infos Inhalt Thema Seite Veranstaltungskalender der Region bis 10.10.2012 . . . . . . . . . . . . . 3 - 8 Welche Heizung ist für Sie die richtige? . . .5 Zwiebelkuchen Rezept . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Impressum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Die neue Herbstmode lockt. . . . . . . . . . . . . . 9 Was uns Fuchs und Hase erzählen Heimische Tiere mit Markus Kurz. . .. . .. 10 25 Jahre Erika‘s Naturkostladen. . .. . .. . . 11 Service-Partner rund ums Auto . . .. .14 - 15 Der Garten im September ... ... . . . . . . . . . . 16 Salzfriedl – ein kleines Paradies im Grünen ... .... . . . . . . . . . . . . . . . . 17 Buch-Tipp mit Peter Hartung ... .... . .. . .. 18 Sicher zur Schule – sicher nach Hause .... 18 Lustiges Pausenbrot ... ... . . .. . .. . .. . .. . .. 19 Vieles geboten auf dem Kollerhof ... .... . . 19 Karpfen im Kräutermantel ... .... . .. . .. . .. 20 Dirndl & Lederhose – nicht nur fürs Oktoberfest ... ... . . . . . . . . . . 21 Bleiben Sie gesund. . .. . .. . .. . .. . .. . .. . .. 22

er

Im September & Oktob

ichte

er Wild- & Fischg s! un bei

tenland 22 Fam. Greiner · Gü vorm Wald rg bu 92431 Neun / 92 19 0 Telefon: 0 96 72

Foto: Manuelas Werbewelt - aufgenommen im Wild-Freigehege in Gütenland bei der Familie Greiner - Panorama-Hotel am See

RIESENAUSWAHL an Landhaus- & Trachtenmode – Trachten und Dirndl für JUNG & ALT (mini bis maxi)!

f Sie! Wir freuen uns au

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.30 – 17.30 Uhr • Samstag 9.30 – 13.00 Uhr • in Dietersdorf wochentags zwischen 12.00 und 13.00 Uhr geschlossen


TAGUNGEN • SEMINARE • VORTRÄGE • FIRMENEVENTS FESTE & FEIERN • KONZERTE • THEATER • UVM.

Die optimalen Räumlichkeiten für jedes Event!

20 Uhr – Konzert des 08. September 2012 ab ssik Jugendorchesters mit Kla n che ostbayeris und Filmmusik 20 Uhr – Fendrich Duo 10. September 2012 ab nd mit Rainhard Fendrich „Meine Zeit“ – Liederabe – Best of 20 Uhr – Lizzy Aumeier 15. September 2012 ab 20 Uhr – Viva Voce – 22. September 2012 ab „Commando a cappella“

ber & Oktober ‘12

20 Uhr – Toni Lauerer 28. September 2012 ab „Es freut mich sehr“ ngala Uhr – Neunburger-Oper 02. Oktober 2012 ab 20 Uhr – 13. Oktober 2012 ab 20 nd The Bavarian Classic Jazzba Uhr – Nockalm Quintett 19. Oktober 2012 ab 20 Uhr – Da Bertl und i 20. Oktober 2012 ab 20 Uhr – Coupet AG 26. Oktober 2012 ab 20 30 Uhr – 1. Neunburger 27. Oktober 2012 ab 20. Social Disease Rocknacht mit AC/DX und Uhr – Rüdiger Nehberg 28. Oktober 2012 ab 20

der Schwarzachtalhalle en 20 Uhr – Die CubaBoarisch 03. November 2012 ab 20 Uhr – Monika Gruber 07. November 2012 ab ox“ 20 Uhr – Rotzlöffl „Jukeb 09. November 2012 ab t des 18 Uhr – Jubiläumskonzer 10. November 2012 ab des Nordbayerischen Musikbun unhardt 20 Uhr – Dr. Schröter-K 12. November 2012 ab ?“ Tod „Gibt es ein Leben nach dem rn 20 Uhr – D‘Raith-Schweste 17. November 2012 ab und da Blaimer ald – 20 Uhr – Günter Grünw 13. Dezember 2012 ab p“ „Da sagt der Grünwald Sto ndl 20 Uhr – Josef „Bäff“ Pie 14. Dezember 2012 ab ert 20 Uhr – Weihnachtskonz 25. Dezember 2012 ab ld Wa m vor der Stadtkapelle Neunburg

nen Attraktio n e d n o rbei in e sich v Lassen Si nd schauen Sie vo le! nu hal begeister en Schwarzachtal eu ie! unserer n uns auf S n e u e r f r Wi

ember ‘12

Veranstaltungen Septem

Veranstaltungskalender

• optimale Akustik • hervorragende Bühne • modernster Funktionstrakt (WCs, Sanitärräume, Garderobe, Umkleiden, Stuhllager, Cateringraum, Regie- & Technikraum, Künstlerräume, ...) • und vieles mehr!

ber & Dez Veranstaltungen Novem

• Hochwertigste Ausstattung und optimale Akustik • Gastronomie mit ca. 60 Sitzplätzen, Terrassenbetrieb und moderner Küche • Unterteilbarer Veranstaltungsraum für 50, 120, 180, 400, 650 und 800 Personen sitzend • Foyerbereich mit mobiler Theke

Stadtwerke Neunburg vorm Wald Freizeit GmbH · Telefon 0 96 72 / 92 08 - 5 29 · www.schwarzachtalhalle.de Kartenvorverkauf in Neunburg v.W. bei „Hartung‘sche Buchhandlung“ und „Büro- & Pressezentrum“


Veranstaltungen

Stadt Rötz Veranstaltungen aus „www.roetz.de“. Stand: 16.08.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Mi., 05.09.12

Kulturfreunde Rötz e.V.

Kinderferienprogramm: Sternenkundliche Wanderung

Schwarzenburgruine

20 - 22 Uhr

Kinderferienprogramm: Radltour zur Thurauer Mühle

Rötz und Umgebung

14 - 17.30 Uhr

Fr., 07.09.12 Sa., 08.09.12

Eltern Kind Gruppe Rötz

Kindersachen-Basar – Warenannahme  

Fürstenkasten (Saal)

17 - 18 Uhr

So., 09.09.12

Eltern Kind Gruppe Rötz

Kindersachen-Basar

Fürstenkasten (Saal)

13.30 - 15 Uhr

Fr., 21.09.12

KAB Rötz

Vortrag Südafrika v. Hr. Wagner

Gasthaus Kellner (Weigl)

19.30 Uhr

Sa., 22.09.12

1.FC Rötz Abt. Tennis

Weinfest

Tennisheim am Sportplatz

19 - 1 Uhr

So., 23.09.12

Pfarrgemeinderat Rötz

Seniorenausflug mit PGR

Marktplatz

12.30 - 18 Uhr

29. + 30.09.12

MiniCar Club Rötz e.V.

Süddeutsche Meisterschaften

Schwarzwihrbergring in Rötz

9 - 19 Uhr

Sa., 29.09.12

FFW Rötz

Patenbitten der FFW Neunburg v. Wald bei FFW Rötz

05. - 07.10.12

Kolpingsfamilie Rötz

Familienwochenende in Lambach

Lambach

Di., 09.10.12

VHS Rötz

Vortragsreihe der VHS Rötz

Fürstenkasten (Museumstrakt)

19 Uhr

Back Again! Ende der e! s u a p r e m m o S

Ab sofort r

wiede

n e d Je

g a t i e fr

t e n f eöf

!

g w w w. d i s c o - r a s t . d e Disco•bistro•Cocktailbar

Gemeinde Thanstein Veranstaltungen der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg v.W. Stand: 16.08.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Fr., 14.09.12

Thansteiner Skatfreunde

Spielabend

Wintergartencafe, Thanstein

19 Uhr

Sa., 15.09.12

Brandschutzwoche

Sa., 22.09.12

FFW Thanstein-Berg

Feuerweiherfischen

Feuerweiher, Thanstein

15 Uhr

Do., 27.09.12

KDFB Thanstein

Führung Heimatmuseum Neunburg v.W. m. Otto Reimer

Treffpunkt: Schlosseingang, Neunburg v.W.

14 Uhr

Fr., 28.09.12

Thansteiner Skatfreunde

Spielabend

Wintergartencafe, Thanstein

19 Uhr

Sa., 29.09.12

SRK Thanstein

Ha-Wa-Schießen

Sa., 06.10.12

GOV Thanstein

Herbstversammlung

Gasthaus Träxler, Thanstein

20 Uhr

So., 07.10.12

VPC Thanstein

„Tag der offenen Schützentür“ mit Kinderolympiade

Schützenheim, Thanstein

9 - 16 Uhr

Terminabsprache der Vereine und Gruppierungen

Gasthaus Ring, Dautersdorf

19.30 Uhr

So., 07.10.12

Gemeinde Schönthal Veranstaltungen aus „www.gemeinde-schoenthal.de“. Stand: 16.08.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Sa., 08.09.12

Schwarzachfischer Schönthal

Freundschaftsfischen

Schwarzach

6 Uhr

So., 16.09.12

Schwarzachfischer Schönthal

Gemeinschaftsfischen

Schwarzach

6 Uhr

23. + 24.09.12

Waldkapellenverein Rhan

Segnung Dorferlebnishaus in Rhan

Rhanerbräuhalle

So., 07.10.12

KDFB Schönthal

Erntedankfest

Pfarr- und Jugendheim Schönthal

11 Uhr

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

3


veranstaltungen Natur & Umwelt

Stadt Neunburg vorm Wald Veranstaltungen aus „www.neunburgvormwald.de“. Stand: 16.08.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Fr., 07.09.12

BayWa

Maisfeldtag

Nefling Fürstenhof

19 Uhr

07. - 09.09.12

Eva Ulm

Innere Balance finden mit Yoga u. d. Heilkraft der Natur

Therapiezentrum Fersch (Anmeldung erf.)

Sa., 08.09.12

Konzert des Ostbayerischen Jugendorchesters

Schwarzachtalhalle Neunburg vorm Wald

Di., 11.09.12

Kolpingsfamilie Neunburg e.V.

„Kreativer Dienstag“ Bastelprogramm für Kinder

Pfarrheim Neunburg

14. + 15.09.12

Karl Dietl

Einführungskurs zum Rutengänger

Neunburger Stadtpark

Lizzy Aumeier – Best of

Sa., 15.09.12

18 Uhr

Schwarzachtalhalle Neunburg vorm Wald

20 Uhr

So., 16.09.12

Gasthaus Zum Mappl

Musikantenstammtisch

Gasthaus Zum Mappl

14.30 Uhr

Di., 18.09.12

Katholisches Pfarramt

Pfarrfest

Historischer Burghof

11.30 - 17 Uhr

21. - 23.09.12

Kolpingsfamilie Neunburg e.V.

100 jähriges Gründungsfest

Schwarzachtalhalle Neunburg vorm Wald

Sa., 22.09.12

Ebenschwanger Christine

Kräuter-Workshop „Sträucher und Hecken“

Infos: 0 96 72 / 42 17

14 - 17.30 Uhr

Viva Voce-Commando a cappella

Schwarzachtalhalle Neunburg vorm Wald

20 Uhr

Stadtmeisterschaft im Stockschießen

Neunburger Stadtpark, 10-Bahnen-Asphaltanlage

Sa., 22.09.12 22. - 23.09.12

1. FC Neunburg v. W, Abt. Stockschützen

So., 23.09.12

Seebarner Kü-Kü / Küchelbacken und Kürbisbörse

Bäuerliches Heimatmuseum „Opf. Wald“

14 Uhr

So., 23.09.12

Kolpingsfamilie Neunburg e.V.

Festmesse, anschl. Kirchenzug zur Schwarzachtalhalle

Katholische Stadtpfarrkirche St. Josef

10.15 Uhr

Mi., 26.09.12

BRK Bereitschaft Neunburg v. Wald

Blutspenden

Pfarrheim Neunburg

16 - 20.30 Uhr

Toni Lauerer

Schwarzachtalhalle Neunburg vorm Wald

20 Uhr

Fr., 28.09.12 Sa., 29.09.12

Kolpingsfamilie Neunburg e.V.

Babybasar

Pfarrheim Neunburg

10 - 11.30 Uhr

Di., 02.10.12

Stadt Neunburg vorm Wald

Neunburger Operngala

Schwarzachtalhalle Neunburg vorm Wald

20 - 22.30 Uhr

Leonhardi-Zeltl`n backen

Bäuerliches Heimatmuseum „Opf. Wald“

14 Uhr

Mi., 03.10.12 Fr., 05.10.12

Freie Wähler Gruppe Neunburg v. W.

Preisschafkopf

Gasthaus Irlbacher Penting

20 Uhr

Sa., 06.10.12

Kolpingsfamilie Neunburg e.V.

Herbst-Altkleidersammlung

Stadtbereich Neunburg

8 - 11 Uhr

Sa., 06.10.12

Heimatverein Seebarn e.V.

Seebarner Bierbrauen

Bäuerliches Heimatmuseum „Opf. Wald“

10 - 17 Uhr

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9:00 bis 17:00 Uhr und Samstag: 9:00 bis 12:00 Uhr

Unser FABRIKVERKAUF hat täglich für Sie geöffnet!

Premium-Fruchtgummi-Artikel Spezialitäten, Klassiker, Saisonartikel und vieles mehr… Industriestraße 3 · 92431 Neunburg vorm Wald · Telefon 0 96 72 / 92 18 – 30 · Telefax 0 96 72 / 92 18 – 11

Markt Neukirchen-Balbini Veranstaltungen der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg v.W. Stand: 16.08.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

09. + 10.09.12

Familie Decker

Fischkirchweih

Gasthaus Decker, Neukirchen-Balbini

Fr., 21.09.12

SpVgg Neukirchen-Balbini

Abschlussessen für Helfer

Sportplatz, Neukirchen-Balbini

Sa., 22.09.12

GOV Neukirchen-Balbini

Aktionstag mit Saftpressen für Kinder

So., 23.09.12

Uhr?

Musikantenstammtisch

Deckersaal, Neukirchen-Balbini

14 Uhr

Sa., 29.09.12

Kleintierzuchtverein Neuk.-Balbini

Kleintiermarkt

Hofraum Gasthaus am Markt, N.-B.

13 - 15 Uhr

Sa., 06.10.12

FFW Neukirchen-Balbini

Italienischer Abend

Sa., 06.10.12

Stammtisch Gasthaus am Markt

Treffen

Gasthaus am Markt, Neukirchen-Balbini

Kirchweih

Cafe Bucher, Neukirchen-Balbini

07. + 08.10.12

4

Ihr Anzeiger für die Region!


FIRMENPORTRÄT Firmenporträt

WELCHE HEIZUNG IST FÜR SIE DIE RICHTIGE? Ein gemütlich warmes Heim und warmes Wasser zum Duschen – die dafür nötige Energie macht mit durchschnittlich 87 Prozent den Löwenanteil in deutschen Haushalten aus. Entsprechend hoch wird auch die Haushaltskasse belastet. Der Strombedarf ist mit 13 Prozent vergleichsweise gering. „Erstaunlich ist, dass viele Menschen diese Tatsache genau umgekehrt einschätzen.“, wundert sich Helmut Jäger, Geschäftsführer des Solarheizsystemherstellers Solvis und Vorstandsmitglied im Bundesverband Solarwirtschaft. „Beim Energiesparen wird zuerst an elektrische Geräte gedacht, dabei liegt in der Modernisierung eines veralteten Heizkessels das größte Einsparpotential.“

% WÄRME 87 Wärme Der Riese im Wohnbereich

Heizung

12 % für Warmwasser

Heizung für Raumwärme

75 %

13 % Strom

ge? Wie bin ich langfristig auf der sicheren Seite?“, weiß EnergieExperte Thomas Kopp aus eigener Erfahrung. Bei dieser Entscheidung für die Zukunft bietet

Nie war eine Heizungsmodernisierung so lohnend wie heute, denn die Energiepreise variieren auf hohem Niveau. Doch von knapp 17 Millionen Heizanlagen in deutschen Haushalten sind mehr als drei Viertel Energiefresser und im Betrieb viel zu teuer. „Für viele Eigenheimbesitzer stellt sich immer wieder die Frage: Welche Heizung ist die richti-

das Solarheizsystem SolvisMax Lösungen, die größtmögliche Unabhängigkeit und Wahlfreiheit mit Komfort vereinen. Die Auswahl der Energieträger ist vielfäl-

tig: Öl, Gas, Holzpellets, Erdwärme, Nah- und Fernwärme – und natürlich die kostenlose und umweltfreundliche Solarenergie als Hauptwärmequelle.

Einladung zur Info-Veranstaltung Welche Heizung ist die richtige für mich? am 20. September 2012 um 19 Uhr im Bad + Energiestudio Kopp, Amberger Str. 9

i

Der Heizkostensparexperte, Herr Backöfer (Solvis Energiesysteme) stellt die verschiedenen Möglichkeiten der Heizkostenreduzierung vor! telefonische Anmeldung erwünscht.

Zusatz-Vortrag der LBS-Bausparkasse

Ich habe die ric Ideen für Sie!

inter gut lachen Damit Sie auch im W t für haben – Ihr Spezialis rne! ge Heizsysteme berät Sie

Träumen Sie auch von einer sorgenfreien Zukunft mi Möchten Sie Ihr Haus modernisieren? Wünschen Sie sich eine sichere Altersvorsorge? Oder sind Sie jung und wollen mehr aus Ihrem Geld

Johann Graßmann Finanzberater Sparkassenbetriebswirt LBS Geschäftsstelle Neunburg v. Wald

Ihr LBS-Experte berät Sie kompetent rund um die T Immobilie, Vorsorge und staatliche Förderungen. Ein kostenfreies Informationsgespräch lohnt sich im

LBS-Geschäftsstelle Hauptstraße 37, 92431 Neunburg vorm Wald Telefon: (0 96 72) 9 11 26, Mobil: (01 60) 94 66 37 0 E-Mail: johann.grassmann@lbs-oberpfalz.de

Amberger Straße 9 · 92431 Neunburg · Tel. 0 96 72/12 52 Fax 0 96 72/38 40 · E-Mail: info@kopp-neunburg.de

w w w. k o p p - n e u n b Wir u rgeben g .Ihrer d eZukunft ein Zuhause www.lbs-oberpfalz.de

Sparkassen-Finanzgruppe

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

5


veranstaltungen Natur & Umwelt

Stadt Oberviechtach Veranstaltungen der Stadt Oberviechtach. Stand: 09.08.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

jeden Montag

Wintersportverein

WSV-Gymnastik – effektives Ganzkörpertraining

Gymnasium-Turnhalle

19 Uhr

jeden Montag

Wintersportverein

Eltern-Kind-Turnen

Mehrzweckhalle

16.15 Uhr

jeden Dienstag

Skat-Club 92

Gesellschafts-Skat

Gasthof „Hammerschänke“

14 Uhr

Di., Mi., Do., Fr.

Stadtbücherei Oberviechtach

Geöffnet: Di. 11- 14, Mi. 13 - 16, Do. 13 - 18, Fr. 10 - 13 Uhr

im Rathaus

jeden Mittwoch

Wintersportverein

Aerobic

Berufsfachschule

jeden Mittwoch

Jugendforum Oberviechtach

Jugendtreff

Jugendkeller im Haus der Bäuerin

19 - 21 Uhr

jeden Donnerst.

Wintersportverein

Skigymnastik

Gymnasium-Turnhalle

19 Uhr

19.45 Uhr

jeden Freitag

Bioland-Hof Rossmann

Bio-Bauernhofbesichtigung (ohne Führung)

Teunzer Str. 25, Oberviechtach

13 Uhr

jeden Samstag

Kath. Pfarrjugend

Jugendkeller

Pfarrheim

19.30 Uhr

Mi., 05.09.12 

Museumsverein

Workshop „Filzkurs“

Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum 

14.30 Uhr

Do., 06.09.12 

Kolpingsfamilie

Stammtisch 

Do., 06.09.12 

Stadt Oberviechtach

Kinderkochkurs (Anm.: Tourist-Info: 0 96 71 / 3 07 16)

Emil-Kemmer-Haus Oberviechtach 

10 Uhr

Do., 06.09.12 

Tourist-Info (Tel. 0 96 71 / 3 07 16)

Geführte Naturwanderung m. Goldwaschen (Anm.!)

Stadtmuseum und hist. Goldlehrpfad

14 Uhr

Sa., 08.09.12 

Landesjagdverband BY - Kreisgruppe OVI

„Mit den Jägern unterwegs in Wald und Flur“

Anmeldung: 0 96 71 / 9 21 90

13 Uhr

So., 09.09.12 

Museumsverein

Marktmühlentag mit umfangreichem Programm

Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum 

11 Uhr

Di., 11.09.12 

FFW Oberviechtach

Seniorenstammtisch

Feuerwehrgerätehaus

20 Uhr

Do., 13.09.12 

TSV Abt. Wandern

Monatsversammlung 

Gasthof „Zur Sonne“

20 Uhr

Fr., 14.09.12 

VdK Oberviechtach

Kaffeekränzchen

siehe Tagespresse 

14 Uhr

Fr., 14.09.12 

Obst- und Gartenbauverein

Volkstanzübungsabend

Pfarrheim

20 Uhr

Sa., 15.09.12 

Freunde der Kunst

Vereinsausflug nach München 

So., 16.09.12 

Kath. Frauenbund

Bibelwanderung

So., 16.09.12 

Kleintierzuchtverein

Kleintiermarkt mit Frühschoppen

Ausstellungshalle am Sandradl

8.30 Uhr

So., 16.09.12 

Evang.-Luth. Kirchengemeinde

Familiengottesdienst zum Schulanfang 

Auferstehungskirche 

9.45 Uhr

Mo., 17.09.12 

Wintersportverein

Beginn der Hallensaison „Eltern-Kind-Turnen“

Mehrzweckhalle

16.15 Uhr

Mo., 17.09.12 

Museumsverein

Workshop „Filzkurs“

Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum 

18.30 Uhr

Do., 20.09.12 

TSV Abt. Wandern

Teilnahme an 10. Wanderweltmeisterschaft im Großarltal 

Infos/Anmeldung: Tel. 0 96 71 / 9 11 55

Sa., 22.09.12 

Black Pirates Murach

Heimspiel gegen Neu Ulm Barracudas 

Jahnstadion 

15 Uhr

So., 23.09.12 

Stadt Oberviechtach

Michaelimarkt; ab 13 Uhr verkaufsoffener Sonntag

Stadt Oberviechtach 

8 Uhr

So., 23.09.12 

Arbeiterwohlfahrt

Nachmittag der Volksmusik 

Pfarrheim 

14 Uhr

Mo., 24.09.12 

Wintersportverein

„Fit & in Form”: Beginn der Hallensaison – wöchentlich

Dreifachturnhalle am Gymnasium

19 Uhr

Mi., 26.09.12 

Museumsverein

Seminar „Kräuterwerkstatt - Tee“ (Anm. 01 75/4 64 23 06)

Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum 

19 Uhr

Mi., 26.09.12 

Kath. Frauenbund

Frage- & Gesprächsrunde m. Stadtpfarrer A. Kaufmann

Pfarrheim 

19.30 Uhr

Fr., 28.09.12 

TSV

Jahreshauptversammlung 

Sportheim 

19.30 Uhr

Sa., 29.09.12 

Obst- und Gartenbauverein Ovi

Preisverleihung Kinder- & Jugend-Wettbewerb „Kürbis“

Vereinsheim 

13 Uhr

Sa., 29.09.12 

Black Pirates Murach

Heimspiel gegen Ingolstadt Dukes II 

Jahnstadion 

15 Uhr

So., 30.09.12 

Kleintierzuchtverein

Kleintiermarkt mit Frühschoppen

Ausstellungshalle am Sandradl

8.30 Uhr

Di., 02.10.12 

Bierbüffel

Jahreshauptversammlung 

Café Deyerl 

20 Uhr

Di., 02.10.12 

Hobbymusikanten

Hobbymusikantenstammtisch: Musik, Gesang, Witze

Emil-Kemmer-Haus

20 Uhr

Mi., 03.10.12 

Orgelverein

Orgelkonzert mit Dr. Peter Simonett

neue Eisenbarth-Orgel in d. Stadtpfarrkirche

16 Uhr

Do., 04.10.12 

Kolpingsfamilie

Stammtisch

Fr., 05.10.12 

TSV Abt. Fußball

Oktoberfest 

Sportheim „Am Sandradl“

20 Uhr

Sa., 06.10.12 

Kolpingsfamilie

Altkleidersammlung

So., 07.10.12 

Evang.-Luth. Kirchengemeinde

Erntedankfest; anschl. Kirchenkaffee

Auferstehungskirche

9.45 Uhr

So., 07.10.12 

Kath. Frauenbund

Oktoberrosenkranz 

Bleichangerkapelle 

14 Uhr

Di., 09.10.12 

FFW Oberviechtach

Seniorenstammtisch

Gasthaus „Gillitzer“

20 Uhr

Gemeinde Niedermurach Veranstaltungen aus „www.vg-oberviechtach.de“. Stand: 16.08.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Sa., 22.09.12

Krieger- und Soldatenkameradschaft

Weinabend

Gasthaus Pröls

20 Uhr

6

Ihr Anzeiger für die Region!


MOde & Herbst

Neu entdecken!

HERBST TRENDS 2012

Samstag, 1. September von 9 - 16 Uhr Samstag, 8. September von 9 - 16 Uhr uchenk l e b ie w Z Rezept

Für den Teig: 400 g Mehl, 1 Würfel Hefe 375 ml lauwarme Milch 100 g Butter 1 TL Salz

Für den Belag: Öl, Salz, Pfeffer, Muskat 2 kg Zwiebeln 200 g geräucherten Schinken 1 Becher Sauerrahm 4 Eier

So wird‘s gemacht: Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in der erwärmten Milch auflösen, in die Mehl-Mulde gießen und den „Vorteig“ eine viertel Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Die Butter schmelzen, das Salz dazugeben und mit der Mehl-Hefe-Mischung vermengen. Alles gut durchkneten und ca. eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Ein Backblech mit etwas Butter

EINSTUBE

Gemütlichkeit in familiärer Atmosphäre

www.MODE-MEHLER.de

Dann die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden und den Schinken in Würfel schneiden. Beides zusammmen in einem Topf anschwitzen bis der Schinken leicht gebräunt ist und die Zwiebeln glasig sind. Dann den Sauerrahm mit den Eiern, Salz, Pfeffer und etwas Muskat verqirlen. Zu guter Letzt das Backblech mit dem Teig

der Weinstube

Anfang September geht die Federweißer-Zeit wieder los!

OBERVIECHTACH - BAHNHOFSTRASSE 9

ausfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Den Ofen auf 200°C vorheizen.

FederweißerZeit im Laden und in

SCHÜTZ

Entdecken Sie auf über 1.100 qm auf 3 Etagen die neuen Trends für Herbst- & Winter 2012. Unsere freundlichen Modeberaterinnen zeigen Ihnen die schönsten Farbkombinationen der Saison!

einpfalz) (Rh

auslegen, einen schönen Rand rundherum stehen lassen und die Zwiebelmasse darauf verteilen. Den Sauerrahm-Mix vorsichtig über das ganze Blech verteilen und den Zwiebelkuchen bei 200°C auf mittlerer Schiene mindestens 30 min backen.

Tipp:

leckeren Zwiebelkuchen gibts jetzt in der Federweißer-Zeit auch wieder in der Weinstube Schütz – also nicht verzagen, wenns nicht klappt ;-)

Hausgemachter Zwiebelkuchen Nach em ell tradition p e z Re t!

Super lecker wie immer!

Inhaber: Markus Klier · Schrannenplatz 7 + 9 · 92431 Neunburg v.W. · Tel.: 0 96 72 / 8 56 · Öffnungszeiten Laden: Mo - Sa 9 - 12 Uhr & Mo, Di, Do, Fr 14 - 17 Uhr Öffnungszeiten Weinstube: Mo, Di, Do, Fr 17 - 24 Uhr · Samstag 19 - 1 Uhr · Sonntag: 10 - 12 Uhr Frühschoppen & 14 - 17 Uhr Café geöffnet · Frühstück nach Anmeldung!

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

7


veranstaltungen Natur & Umwelt

Gemeinde Dieterskirchen Veranstaltungen der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg v.W. Stand: 16.08.2012 Wann?

Wer?

Was?

September 2012

Seniorentreff Dieterskirchen

Führung durch das Neunburger Museum m. H. Reimer

Wo?

Uhr?

September 2012

KSRK Dieterskirchen

Ausflug nach Dresden

Mi., 05.09.12

Förderverein Gmd.-Partnersch.

Mond und Sterne über Dieterskirchen – ab 9 Jahren

Rathaus, Dieterskirchen

20 Uhr

So., 09.09.12

FFW Dieterskirchen

Radorientierungsfahrt mit Gartenfest

Grundschule, Dieterskirchen

8.30 - 12.30 Uhr

So., 16.09.12

Pfarreiengem. Schwarzhofen-Dietersk.

Fußwallfahrt nach Dautersdorf

Abmarsch in Prackendorf

12.30 Uhr

Sa., 22.09.12

Schnupferclub Dieterskirchen

Simulatorschießen

Kaserne, Oberviechtach

9 - 13 Uhr

Sa., 22.09.12

Wildschütz Prackendorf

Generalversammlung

Gemeinschaftshaus, Prackendorf

19.30 Uhr

So., 23.09.12

Pfarrei Dieterskirchen

Erntedankfest

Pfarrkirche St. Ulrich

Sa., 29.09.12

FFW Dieterskirchen

Zentrales Landwirtschaftsfest/Oktoberfest München

siehe Presse

Oktober 2012

Seniorentreff Dieterskirchen

Fischessen in Bach

Mi., 03.10.12

Pfarreiengem. Schwarzhofen-Dietersk.

Pfarrausflug nach Mindelstetten

siehe Presse

Mi., 03.10.12

Schnupferclub Dieterskirchen

Tagesausflug

Abfahrt: Gasthaus Hexenhäusl, Dietersk.

9 Uhr

Kinderbasar

Turnhalle Grundschule

14 Uhr

Sa., 06.10.12

Gemeinde Bodenwöhr Veranstaltungen aus „www.bodenwoehr.de”. Stand: 16.08.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

jeden Montag

Seniorenbeirat Bodenwöhr

Nordic Walking 60+

Treffpunkt siehe Tagespresse

17.30 Uhr

Mi., 05.09.12

Ferienprogramm Bodenwöhr 2012

Male dich selbst ganz groß!

Bodenwöhr

15 Uhr

Fr., 07.09.12

Ferienprogramm Bodenwöhr 2012

Sieben Sinnesbilder

Bodenwöhr

9 Uhr

Sa., 08.09.12

Reservistenkameradschaft Bodenwöhr

Tagesausflug nach Passau

Anmeldung: 0 94 34 / 5 78

Mo., 10.09.12

Ferienprogramm Bodenwöhr 2012

Pflanzenstecker basteln

Bodenwöhr

9 Uhr

Sa., 15.09.12

Badmintonclub Bodenwöhr e.V.

Schleiferlturnier mit internationaler Beteiligung

Hammerseehalle Bodenwöhr

13 Uhr

So., 16.09.12

Katholisches Pfarramt Bodenwöhr

Stehempfang und Begrüßung von Pfarrer Trescher

Hammerseehalle Bodenwöhr

17 Uhr

Mo., 17.09.12

Kath. Frauenbund Bodenwöhr

Im Pfarrheim kocht Fr. Scheitler – raffinierte Nachspeisen

Pfarrheim Bodenwöhr

19 Uhr

Fr., 21.09.12

FFW Erzhäuser-Windmais

Feuerwehrübung

Erzhäuser

19 Uhr

23. + 30.09.12

Boogie-Babies Bruck Bodenwöhr e.V.

Grundkurs Boogie-Woogie

Hammerseehalle Bodenwöhr

17 Uhr

Sa., 29.09.12

Badmintonclub Bodenwöhr e.V.

Schleiferlturnier 2012

Hammerseehalle Bodenwöhr

13 - 18 Uhr

Sa., 06.10.12

Eltern-Kind-Gruppe Bodenwöhr

Herbst-Winter-Basar

Hammerseehalle Bodenwöhr

13 - 15 Uhr

Sa., 06.10.12

Angelsportverein Bodenwöhr e.V.

Abfischen

Gemeinde Bodenwöhr

So., 07.10.12

Badmintonclub Bodenwöhr e.V.

Jugendspieltag

Hammerseehalle Bodenwöhr

9 - 17 Uhr

So., 07.10.12

Bodenwöhr-Bruck-Nittenau e.V.

Erntedank-Feier mit ökumenischer Andacht

Heimat- und Bauernmuseum Mappach

13 Uhr

So., 07.10.12

Boogie-Babies Bruck Bodenwöhr e.V.

Grundkurs Boogie-Woogie

Hammerseehalle Bodenwöhr

17 Uhr

Markt Schwarzhofen Veranstaltungen der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg v.W. Stand: 16.08.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Sa., 08.09.12

Stammtisch Gemütl. Runde Schwarzeneck

Fischessen

Gasthaus Ring, Schwarzeneck

So., 16.09.12

Pfarreiengem. Schwarzhofen-Dietersk.

Fußwallfahrt nach Dautersdorf

Abmarsch in Prackendorf

So., 16.09.12

Theaterfreunde Schwarzhofen

Vereinsausflug nach Würzburg

Sa., 22.09.12

Evangelische Pfarrei

„Evangelisten-Treffen“

So., 23.09.12

Mutter-Kind-Gruppe

Baby- & Kinderbasar

Schulturnhalle Schwarzhofen

So., 23.09.12

Kulturförderkreis/Denkmalpflegeverein

Kunstausstellung zum 90. Geb. des Künstlers Wegerer

Wiederenthüllung Kunstwerk an der Schule Turnhalle – Dr.-von-Ringseis-Schule

Oktober 2012

KLJB Schwarzhofen

Erntetanz

Mi., 03.10.12

Pfarreiengem. Schwarzhofen-Dietersk.

Pfarrausflug nach Mindelstetten

Di., 09.10.12

Schützengau Neunburg vorm Wald

Gaudamenschießen

Uhr? 12.30 Uhr 15 Uhr

Gasthaus Kellermann, Zangenstein

14 - 15.30 Uhr

19.30 Uhr

Gemeinde Altendorf & Guteneck Veranstaltungen aus „www.vg-nabburg.de“. Stand: 16.08.2012 Wann?

Wer?

Was?

Sa., 15.09.12

Blaskapelle Pischdorf

3. Pischdorfer Musikantentreffen

Wo?

Uhr? 19.30 Uhr

Markt Winklarn Veranstaltungen aus „www.winklarn.de“. Stand: 16.08.2012 Wann?

Wer?

Was?

Di., 18.09.12

Katholischer Frauenbund Winklarn

Vortrag „Mediterran genießen m. regionalen Produkten“

Wo?

So., 07.10.12

VdK

Mitgliederversammlung mit Oktoberfest

Uhr? 19 Uhr

beim Simmerl

14 Uhr

IMPRESSUM: Schwarzachtal-Anzeiger

Auflage: 12.000 Haushalte· Erscheinungsweise: 8 mal pro Jahr.

Herausgeber: Manuelas Werbewelt • Schrannenplatz 3 • 92431 Neunburg v.W. • Tel.: 0 96 72/92 44 55 Fax 0 96 72/92 44 56 · info@manuelaswerbewelt.de • www.schwarzachtal-anzeiger.de

Anzeigen, Redaktion, Erstellung: Manuelas Werbewelt. Der Herausgeber übernimmt für eingesandte Manuskripte, Fotos u.a., den Inhalt der Anzeigen sowie für die Richtigkeit der Termine und Veranstaltungshinweise keine Gewähr und distanziert sich ausschließlich von sämtlichen Inhalten. Der Inhalt dieses Magazins darf ohne ausdrückliche Genehmigung des Herausgebers nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Verteilung: Alle frei zugänglichen Haushalte der Stadt und Gemeinde Neunburg vorm Wald, Stadt Rötz, Schönthal, Bodenwöhr, sowie der VG Neunburg vorm Wald, Gemeinde Guteneck, Altendorf, Winklarn, Stadt Oberviechtach.

8

Ihr Anzeiger für die Region!


Mode & Herbst

Die Neue Herbstmode lockt

Sichern Sie sich die neuen Trends und starten Sie gut gelaunt in den Herbst

Von den Farben her wird die Herbstmode wieder etwas

dezenter: knalliges Color-Blocking, das diesen Sommer ja ein „MUSS“ für modebewusste Frauen und mutige Männer war, hat im Herbst definitiv ausgedient. An seine Stelle treten Schwarz-, Grau- und Naturtöne. Auch eng und knapp ist in diesem Herbst-/ Winter nicht angesagt. OversizePullis und weite Schnitte erobern den Kleiderschrank. Bei den Hosen sind neben den bekannten Röhrenhosen auch Chino- und Marlenehosen diesen Herbst in den Läden zu finden. Wenn Sie sich also jetzt schon gut eindecken, können Sie die neuen Herbstfarben auch noch richtig lange genießen. Und so ein ausgiebiger Spaziergang an einem schönen Herbstabend macht gut eingepackt und gewärmt auch viel mehr Spaß.

Die neuen

Herbstfarben sind da!

Lassen Sie sich rb verzaubern! He

z

Die Tage werden wieder kürzer und auch die Temperaturen sinken stetig in kleinen Schritten. Es ist langsam wieder an der Zeit, die warmen Wintersachen herauszuholen, denn frieren mag wohl keiner gerne. Und wer jetzt schon mal nachschaut, was noch passt und was eher nicht, kann schon mal Platz für neue Wintersachen schaffen. Die Auswahl ist jetzt noch am größten, denn die meisten denken, es ist noch viel zu früh, um sich jetzt schon für den Winter einzudecken. Nutzen Sie diese Chance! Denn dann gibt es viele Modelle noch in allen Größen und die Wahrscheinlichkeit, dass es Ihr Lieblingsteil auch noch in genau Ihrer Größe gibt, ist noch sehr groß.

es t s tf

in Waldmünchen

am 30. September von 10 – 17 Uhr geöffnet auf Ihren Einkauf

20 %

um

Besuchen Sie uns – Modevielfalt bis Größe 56 wartet auf Sie! Wir freuen uns auf Sie!

Inhaberin: Alexandra Kießling-Stiegler Bahnhofsstraße 7 · 93449 Waldmünchen Tel.: 0 99 72 / 41 43 · Fax 0 99 72 / 39 10

© Bild: wella.com

lon hat Unser Sa . bis vom 17

ember 19. Sept sen! geschlos

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr.: 9 – 18 Uhr Mi.: 14:30 – 19 Uhr· Sa.: 8:30 – 12:30 Uhr Kröblitzer Straße 2 92431 Neunburg vorm Wald

Telefon: 0 96 72 / 92 61 16

GABY’S NAGEL-OASE

Gaby Becker Kröblitzer Straße 2 92431 Neunburg vorm Wald

Mobil 01 74 / 69 77 013

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

9


Natur & Umwelt

WAS UNS FUCHS UND HASE ERZÄHLEN...

Fotos: Wolfgang Völkl

Heimische Tiere mit Markus Kurz – Gebietsbetreuer Naturpark Opf. Wald & Opf. Seenland

Angsteinflößend aber alles andere als abscheulich! – Schlangen Obwohl wahrscheinlich nur wenige von uns direkten Kontakt zu den dieses Mal vorgestellten Tieren haben, lösen Schlangen bei vielen Menschen vor allem Unbehagen, Furcht und Ekel aus. Dabei sind Schlangen eher scheue und zurückhaltende Tiere, die in der Regel den Menschen meiden, sich aber zu wehren wissen, wenn man sie stört oder belästigt.

zu fliehen. Bei Gefahr können sie sich tot stellen und auch ein stinkendes Sekret abgeben. Wirkliche Bisse kommen äußerst selten vor und sind für Menschen und Haustiere nicht bedrohlich.

Säugetiere und Vögel, außerdem Frösche und Eidechsen. Kreuzottern sind lebend gebärend. Etwa 2 bis 4 Monate nach der Paarung im Frühjahr, werden 5 bis 20 vollentwickelte Jungtiere geboren, die schon während des Geburtsvorgangs aus dem Ei schlüpfen. Sie bewohnt sehr unterschiedliche Lebensräume, von Mooren bis zu Bergwiesen und Waldlichtungen, meidet aber trockene, zu heiße Plätze. Einst war die Kreuzotter bei uns weit verbreitet. So gab es Anfang des 20. Jahrhunderts sogar einen Aufruf der Regierung der Oberpfalz, in dem den Gemeinden nicht nur sehr deutlich die „Tödtung“ der Kreuzottern empfohlen wurde, sondern darüber hinaus jenen Kommunen nahe gelegt wurde, in denen die Kreuzotter sehr häufig auftrat (besonders in der nördlichen und östlichen Oberpfalz), für tote Exemplare aus Gemeindemitteln Prämien zu gewähren. Als Beispiel wurden etwa 30 Pfennige pro Kreuzotter genannt. Zum Vergleich: eine Halbe Bier kostete damals 10 Pfennige!

Kreuzotter Männchen Ringelnatter

Unsere häufigste und wohl bekannteste heimische Schlange ist die Ringelnatter. Man erkennt sie sicher an den weißlichen bis gelben halbmondförmigen Flecken am Hinterkopf. Ansonsten ist sie am Rücken grau bis bräunlich gefärbt und hat kleine schwarze Flecken. Gelegentlich kommen auch schwarze Tiere vor. Ringelnattern sind lange und schlanke Tiere. Männchen können bis zu 100 Zentimeter, Weibchen bis zu 150 Zentimeter lang und bis zu 600 Gramm schwer werden. Ihre Augen haben eine runde Pupille. Die Ringelnatter lebt meist in der Nähe von Gewässern und in Feuchtgebieten. Sie ernährt sich hauptsächlich von Amphibien, aber auch Fische und kleine Säugetiere werden gefressen. Die Paarung findet im Frühjahr statt. Etwa einen Monat später legen die Weibchen 10 bis 30 Eier, woraus nach weiteren ein bis zwei Monaten die Jungen schlüpfen. Ringelnattern sind sehr scheu, bei Störungen versuchen sie

Auch die Kreuzotter, die einzige Giftschlange Bayerns, ist nicht aggressiv und versucht bei Gefahr immer zu flüchten. So kann es eigentlich nur zu einem Biss kommen, wenn man sie stark bedrängt oder versehentlich auf sie tritt oder nach ihr greift. Ihr Gift verursacht zwar Schmerzen, ist für den Menschen aber relativ „harmlos“. Ein Arzt sollte aber dennoch aufgesucht werden! Kreuzottern haben ein typisches X- oder V-förmiges Abzeichen auf dem Kopf, ein Zickzackband auf dem Rücken sowie Längsstreifen an den Kopfseiten. Sehr variabel hingegen ist die Grundfarbe der Tiere: sie reicht von fast weiß bis grau, von gelb bis braun oder von rot bis kupferfarben. Manche Tiere sind auch komplett schwarz. Auch an ihrem eher gedrungenen Körperbau, ihrem kurzen Schwanz, dem deutlich abgesetzten Kopf und den senkrechten Pupillen sind Kreuzottern zu erkennen. Ausgewachsene Tiere sind 50 bis 80 Zentimeter lang und bis zu 200 Gramm schwer. Zu ihrem Beutespektrum zählen kleine

Mit der Kreuzotter oft verwechselt wird die Schlingnatter, unsere kleinste heimische Schlangenart. Ihr Körper ist grau, braun bis rötlich gefärbt und hat dunkelbraune Flecken auf dem Rücken, aber kein durchgehendes Zickzackmuster wie die Kreuzotter. Ihr Bauch ist braun bis grau. Schlingnattern haben an den Seiten des Kopfes je einen dunkelbraunen Streifen, der vom Nasenloch über das Auge bis zum Mundwinkel verläuft. Ty-

Autor: Markus Kurz – Gebietsbetreuer für den Naturpark Opf. Wald und das Oberpfälzer Seenland

10

Ihr Anzeiger für die Region!

Schlingnatter

pisch ist auch die herz- oder balkenförmige Zeichnung auf dem Kopf. Die zierlichen, schlanken Schlangen werden bis 70 Zentimeter lang und 100 Gramm schwer. Ihre Augen haben runde Pupillen. Ihr Name geht auf das Verhalten zurück, größere Beutetiere zu umschlingen und zu ersticken, bevor sie gefressen werden. Sie ernährt sich weitestgehend von anderen Reptilien, aber auch von kleinen Nagetieren. Auch die Schlingnatter ist lebendgebärend und bringt im Spätsommer 3 bis 10 Junge zur Welt. Sie bevorzugt trockenere Plätze und gut besonnte Bereiche mit vielen Versteckmöglichkeiten wie Waldlichtungen und -ränder oder felsige Böschungen. Schlangen waren bei uns weit verbreitet. Aufgrund direkter Verfolgung durch den Menschen und dem Verlust geeigneter Lebensräume sind die Bestände aber zum Teil sehr stark zurückgegangen. Wenn Sie eine Kreuzotter oder eine Schlingnatter gesehen haben, können Sie Ihre Meldung gerne an den Naturparkverein weitergeben: Telefon 0 94 31/4 71-3 73 Mail: npv@naturpark-opf-wald.de Weitere Bilder und Infos unter www.naturpark-opf-wald.de


FREIZEIT Firmenporträt

25

JAHRE ERIKA‘S NATURKOSTLADEN

Feiern Sie mit uns! Sie sind herzlich eingeladen! Seit der Eröffnung am 5. September 1987 in der Haupstraße 51 sind nun mittlerweile 25 Jahre vergangen – so lange gibt es Erika‘s Naturkostladen jetzt nämlich schon. Mit der ersten Vergrößerung kam auch der erste Umzug am 1. April 1998 in die Hauptstraße 10 in die Arkaden. Der Naturkostladen bekam großen Zulauf und Erika und Bert Maderer konnten zufrieden sein. Die positive Entwicklung nahm kein Ende und so wurde erneut eine Ausweitung des Angebots und eine Vergrößerung der Ver-

kaufsräume nötig. Es folgte Umzug Nummer 3 in die Hauptstraße 59, wo Erika‘s Naturkostladen auch heute noch zu finden ist. Das Traditionsgeschäft kann auf viele Stammkunden blicken und legt besonderen Wert auf kompetenten und freundlichen Service. Durch stetige Erweiterung des Angebots und Ausprobieren neuer Produkte, ist das Geschäft auch für die Zukunft gewappnet. Um mit ihren Kunden zu feiern, gibt es in der Geburtstagswoche einige tolle Angebote. Feiern Sie mit Erika und Bert 25 Jahre Erika‘s Naturkostladen! Erika & Bert Maderer 1987

e Fe i

Wasch- und Putzmittel für hautsensible und Gesundheitsbewusste Menschen

ie rn S

m

Wir legen sehr viel Wert auf nachhaltige und faire Produkte, deshalb haben wir uns dem „Kodex“ verschrieben, Der Kodex ist die Selbstverpflichtung der ganzen NaturkostBranche. Er steht für Werte und Regeln, die die Naturkostbranche sich selbst auferlegt hat, um auch dem

25 jäh s n u it

Hunger in der Welt entgegen zu wirken und Naturschutz, Tierschutz, Klimaschutz und vieles mehr voran zu bringen.

riges Jubiläum

wahl ne große Aus Wir führen ei s, ee -T n, el smitt an Bio-Leben aren w üß -S n, el itt -Reinigungsm en deren Produkt und vielen an g! un pr rs em U mit biologisch

September

Den ganzen warten viele tolle

Jubiläumsangebote auf Sie!

Rund 400 Produkte in höchster Bio-Qualität bieten gesunde Vielfalt und lassen Sie das Beste aus der Natur genießen!

Hauptstraße 59 · 92431 Neunburg vorm Wald · Telefon & Fax 0 96 72 / 23 21 www.SCHWARZACHTAL-ANZEIGER.de www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

3 11


s d n e r T t s b r He 2012

DER HERBST HAT NEUES ZU BIETEN! DAS neue Wort ist „Schluse“ und bezeichnet einen Form- und Materialmix zwischen Shirt und Bluse. Zu schlanken Beinsiluetten a la Röhre, Tregging oder Leggins die perfekte Möglichkeit sich von der schlichten Jeans-und-T-ShirtTrägerin abzuheben... Muster finden sich in Röcken, Hosen, Kleidern und Strickteilen wieder – Reptildrucke lassen grüßen! Fake-Leder als Hose, Rock oder Jacke, gerne mit Oversized Strick- oder Shirttypen kombiniert – die Trends in diesem Herbst/Winter lassen viel Raum für Modemutige! Für Männer gibt´s natürlich annähernd die gleiche Farbpalette, nur bei Mustern ist MANN nicht ganz so mutig. Er bevorzugt Karos, Streifen und Uni´s aber gerne auch in kräftigen Farben! Hemden, Sakkos und Co. weisen oft schmückende Details an Krägen, Bündchen und Revers vor. Accessoires wie Gürtel, Schals, Taschen und verschiedenste Formen von Kopfbedeckungen runden jedes Männeroutfit perfekt ab und verleihen „IHM“ das gewisse Etwas....

s n u n e u e Wir fr Sie! auf m a e T r e h c e B e d o Ihr M

Fotos by mediaunlimited

Jobplatz 7 · 92431 Neunburg vorm Wald · Telefon 0 96 72 / 8 36 Montag bis Freitag: 9 bis 18 Uhr · Donnerstag: 9 bis 20 Uhr Samstag: 9 bis 14 Uhr · jeden ersten Samstag im Monat: 9 bis 16 Uhr

UNSERE „

FÜR MÄDLS: TOM TAILOR D ONLY, KHUJO (

FÜR JUNGS: TOM TAILOR D

IN DER HERREN TOM TAILOR C (BIS 3XL)

IM ACCESSOIR BARTS, MYNUK


„NEUEN“

DENIM FEMALE (JACKEN)

DENIM MALE

NABTEILUNG CASUAL MEN

RE-BEREICH KA BERLIN

Herbst 2012... ... das bedeutet edle Schwarz-, Grau- und Brauntöne in Verbindung mit allem was die Natur so hergibt. Von Gewürztönen über sämtliche Wald- und Wiesenfarben, ob uni oder gemustert, auch dieser Herbst bietet wieder für jeden Typ und für jede Figur das richtige Outfit. Die Farben dieses Jahr nennen sich Curry, Senf und Maisgelb, es gibt Safran, Zimt, Paprika und Kupfer, Beerenfarben oder Feuerrot; die Grüntöne sind vertreten durch Tanne, Moos- und Grasgrün und zur Krönung gibt´s noch eine Portion Kornblumen- und Enzianblau...


Die Ford Flatrate – jetzt auch Service rund rund ums auto Service ums auto für Gewerbetreibende.

Auto-Service Natur & Umwelt

hervorragende Beratung und Service für alle Marken und Modelle

Des Mannes liebstes Spielzeug: das Auto. Welches Auto passt zu mir? Wie viel fahre ich? Das alles muss man berücksichtigen, um das richtige Auto zu finden und möglichst günstig von A nach B zu kommen. Zum einen gibt es da den Benzinmotor, bei dem die Technik besser geworden ist und damit auch die Emissions- und Verbrauchswerte. Ein zweiter „Klassiker“ ist der Diesel-Motor, mehr Reichweite mit einer Tankfüllung, aber der frühere Vorteil niedrigerer Kraftstoffpreise ist eine wehmü-

tige Erinnerung an vergangene Zeiten – die Preise sind nämlich sowohl bei Benzin als auch bei Diesel nach oben geschnellt und der Preisunterschied schwindend gering. In Anbetracht dessen spielen viele Autobesitzer mit dem Gedanken, ihr Auto auf deutlich günstigeres Autogas umzurüsten. Die Reichweite im Gasbetrieb kann bis zu 1.000 km betragen. Umgerüstet werden können fast alle Fahrzeuge mit Ottomotor. Leistungseinbußen sind kaum spürbar, nur ca. 5 %.

... immer für Sie

da!

Und dann gibt es da noch die Hybrid- und reinen Elektrofahrzeuge. Bei der Kombination aus Elektro- und Benzinmotor, also einem Hybridauto, läuft das Fahrzeug bei niedrigem Fahrtempo mit dem Elektromotor, bei höherem wird auf den Benzin-Verbrennungsmotor umgeschaltet. Und dann gibt es da mittlerweile schon einige völlig „Spritlose“ Modelle auf dem Markt: Elektroautos, die sich auch wirklich sehen lassen können. Die Autohersteller haben schon einiges in die Forschung und den Bau dieser umweltfreundlichen Fahrzeuge gesteckt. Heraus kommen nach

und nach immer mehr elektrobetriebene Autos, die immer mehr Komfort und größere Reichweiten bieten. Welche Technologie für Sie am besten ist, können Sie bei Ihrem Autohändler erfragen. Denn Service und Kompetenz ist auch direkt vor Ihrer Tür in den Autohäusern und Werkstätten in und um Neunburg v.W. zu finden. Und nicht vergessen: der Herbst bringt wieder einiges Neues und Interessantes in Ihre Autohäuser. Ihre Autohäuser und Werkstätten freuen sich auf Sie!

Abbildungen zeigen Wunschausstattungen gegen Mehrpreis.

SOMMER-SONDERVERKAUF – BIS ZU 33 % RABATT!* z.B. MICRA

MICRA Zum Beispiel Ford Transit 2,2 l TDCi-Motor, 63 kW (85 PS), Protect Garantie-Schutzbrief plus für Telefon 0 96der71 / 15 41FT260K, · Telefax 0 96 71 / 20 29 auf Basis der unverbindlichen Preisempfehlung von € 20.950,-, Fordz.B. 48 Monaten Laufzeit und jährlicher Laufleistung von 20.000 km. Ein Angebot der Ford Bank für Gewerbetreibende zzgl. Überführungskosten VISIA € 630,- FIRST und Umsatzsteuer. Zum Beis VISIA FIRST l, 59 kW BasisInternet der unverbindlichen Preisempfehlung von € 16.470,-, Ford Protect Garantie-Schutzbrief plus für € 231,-, monatliche Leasingrate € 249,-,1.2 ohne Leasing-Sonderzahlung, bei 36 www.autohaus-bauriedl.de 1.2 l, 59 kW (80 (80 PS), PS), 5-Türer 5-Türer 1

2

der Ford Bank für Gewerbetreibende zzgl. Überführungskosten € 462,- und Umsatzsteuer. 3 Ford Protect Garantie-Schutzbrief plus inkl. Ford Assistance Mobilitätsgarantie auch fü UNSER PREIS: bei einer angen Materialkosten, ausgenommen sind Inspektionen und Wartung des Gassystems bei einer Umrüstung auf CNG-/LPG-Betrieb) lt. Serviceplan und Wartungsumfang UNSER PREIS: Angebote für fast alle Ford Modelle erhalten Sie bei uns.

€ 8.990,– 8.990,– €

Meisterhafter Service rund um Ihr Auto

JETZT JETZT PROBE PROBE FAHREN FAHREN

TANKSTELLE

Tag und Nacht! Rötzer Str. 7 | 92431 Neunburg v. W. | Tel. 0 96 72 - 9 11 60

Fahrer- und und Bei Beifahrerfahrer•• Fahrerairbag, airbag, Seitenairbags Seitenairbags vorne, Kopfairbags vorne, Kopfairbags vorne vorne und und hinten hinten ABS mit mit EBD, EBD, ESP ESP •• ABS •• Zentralverriegelung Zentralverriegelung mit mit Funkfernbedienung Funkfernbedienung sitz be•• ISOFIX-Kinder ISOFIX-Kindersitzbefestigungs festigungspunkte punkte hinten hinten

n,, en en he ch sc ns eg Me tris !“ we nM h!“ en ch ge isc k tr ch ew „Wir uc be lek ele ir b t he tz „W jetzt a au .... je ..

Autohaus Bücherl Bücherl Autohaus JO.-TEC. GmbH JO.-TEC. GmbH

www.autohaus-buecherl.de www.autohaus-buecherl.de Abschleppdienst · Reifen · Autogasumbauten

EN MIETWAG

Ort! direkt vor

Neukirchner Straße 55 · 92431 Neunburg · Tel. 0 96 72 / 9 25 60 · www.winkler-schneider.de

Straubinger Straubinger Straße Straße 53 53 93055 93055 Regensburg Regensburg Tel.: 09 41/6 90 99 00 Tel.: 09 41/6 90 99 00

Im Im ASC ASC •• Industriestraße Industriestraße 6d 6d 92431 92431 Neunburg Neunburg v. v. Wald Wald Tel.: 0 96 72/9 25 00 Tel.: 0 96 72/9 25 00

Filiale Filiale Weiden Weiden Neustädter Neustädter Straße Straße 50 50 92637 Weiden Weiden 92637 Tel.: Tel.: 09 09 61/63 61/63 19 19 03 03 30 30

Filiale Filiale Amberg Amberg Regensburger Regensburger Straße Straße 53 53 92224 Amberg Amberg 92224 Tel.: Tel.: 0 0 96 96 21/96 21/96 69 69 88-0 88-0

Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts 6,1, außerorts 4,3, kombiniert 5,0; CO2-Emissionen: Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts 6,1, außerorts 4,3, kombiniert 5,0; CO2-Emissionen: kombiniert 115,0 g/km (Messverfahren gem. EU-Norm); Effizienzklasse C. Abb. zeigt Sonderkombiniert 115,0 g/km (Messverfahren gem. EU-Norm); Effizienzklasse C. Abb. zeigt Sonderausstattungen. *Gegenüber unserem Normalpreis. Nachlass abhängig von Modellvariante und ausstattungen. *Gegenüber unserem Normalpreis. Nachlass abhängig von Modellvariante und Motorisierung. Motorisierung. BO-122-135x215-4c-K13-0281 1 BO-122-135x215-4c-K13-0281 1

14

Ihr Anzeiger für die Region!

8/14/12 3:41 PM 8/14/12 3:41 PM


Auto-Service

Süß

Scheibenreparatur & Scheibenaustausch! Top-Service, über 200 Mal in Deutschland.

0,–

bei R

epar

Unsere

WerkstattLeistungen Leistungen

*

atur Bei A ustau sch bis Selb 75,– Euro stbet e spare iligung n! *

Jetzt NEU: ung Scheibentön

Service: 24 Stunden 07 76 01 70 / 967

Süß

Book Colour

Heinz-Flessner-Str. 7 · 92431 Neunburg v.W. Telefon: 0 96 72 / 39 71 · Fax: 0 96 72 / 39 65

AUTOGLAS

Werkstattersatzwagen Fahrzeugabholservice 24-Stunden Service: 01 70 / 967 07 76 * Die Reparatur ist für Kaskoversicherte kostenlos. Bei Neueinbau wird die Selbstbeteiligung um bis zu 75,– Euro reduziert (gilt nicht für alle Versicherungen). Der Schadenfreiheitsrabatt bleibt unverändert.

and Bremsenprüfst TÜV im Haus!

&

er

Vollautomatisch

KLIMASERVICE

sen- und Auspuff-, Brem r Stoßdämpfe

E

SOFORTSERVIC

Elektronische

SUNGe) RMESch ACHSVE nologi Te te (neues Fehlerdiagnose

ng inkl. Rückstellu

Inhaber Lothar Süß

Heinz-Flessner-Str. 7 · 92431 Neunburg v.W. Telefon: 0 96 72/39 71 · Fax: 0 96 72/39 65

www.reifen-suess.de

CMYK

AUTOGLAS

NS NEU BEuItoUhaus Service Hotline: im MD-A 09672/700

RGB

Black & White

Wintec Autoglas Zentrum Industriestraße 6 92431 Neunburg v. W. Tel. 09672 / 700 autoglas@md-autohaus.de

- Steinschlagreparatur (bei Teilkasko i.d.R. kostenlos) - Neuverglasung - kostenloser Vor-Ort-Service - kostenloses Ersatzfahrzeug - über 300 zertifizierte Stationen in Deutschland

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

15


Natur Natur & Umwelt & Umwelt

Der Garten im September

Kaliumdünger versorgen, dieser macht die Rosen frostfester. Strauch-Pfingstrosen sollte man bereits Ende September pflanzen, da sie dann noch genügend Zeit haben anzuwurzeln. Im Frühjahr können sie dann bald austreiben und reich blühen.

Wer im nächsten Frühjahr schon die ersten Blumen genießen will, sollte Zwiebeln oder Knollen für Tulpen, Narzissen oder Krokus jetzt pflanzen. Verblühte Sommerstauden kann man jetzt hervorragend teilen. Hierzu einfach die überirdischen Pflanzenteile abschneiden und die Wurzelstöcke entweder mit einer Gartenschere oder wenn sie zu groß sind mit einem Spaten teilen und einsetzen. Gut angießen nicht vergessen! Rosen sollte man jetzt nochmal mit chloridarmen

Stiefmütterchen (Viola) in versch. Farben, winterhartes Erika (Calluna), Alpenveilchen, Herbstzauber in versch. Farben

DER HEIRRDBSBTUNT W

Was nun noch eine nette Idee im Garten wäre, sind Igelquartiere für die kleinen Gartenbesucher. In ihnen können sie es sich gemütlich mach und so im besten Fall gut durch den Winter kommen.

Gesundes, unbehandeltes Gemüse jetzt aus der Gärtnerei! Das schmeckt und ist gesund! Gurken, Tomaten, Salate und vieles mehr.

Floristik · Obst Gemüse · Geschenke

Hauptstraße 24 · 92431 Neunburg v.W. · Tel. 0 96 72/6 10 · Fax 0 96 72/20 58

Ihr kompetenter Partner für Treppen, Fensterbänke, Küchenarbeitsplatten, Grabsteine, Gartenmauern, Brunnen und all Ihren anderen„steinigen“ Wünschen!

Herrmann Granit und Naturstein

Krähhof 1 92554 Thanstein-Kulz Tel. 0 96 76 / 2 77 Fax 0 96 76 / 7 85 www.granit-herrmann.de

Farben & Innenausbau · Werkzeug & Baumaterial · Garten & Freizeit · Wohnen & Ambiente

Indian Summer

Unsere PROFI-

MISCHMASCHINEN

von Gori & DINOVA treffen immer den richtigen Ton!

Alle Fassadenfarben sind natürlich auch in einer Mischfarbe erhältlich!

Akku-Buchsschneide-Set Schneiddauer: 45 min

79,95

99,– Häcksler

au

Fassa f alle ie vor Ort Ihren Farbton denfa S r fü en ch is m ir W rbe Holzsc muster! hutzla n & nach Wunsch oder nach Farb suren

15%

*

Erntekörbe

4,99

ab

6,50

Apfelpflücker o.Abb.

Rindenmulch 60 ltr.

7,95 Gartenabfallsack 120 ltr.

4,99 Angebot gültig solange Vorrat reicht! *Aktion bis 30.09.2012

Öffnungszeiten: Mo – Fr 8.30 Uhr – 12.30 Uhr & 14 – 18 Uhr · Samstag 8 – 13 Uhr Rötzer Straße 7 • 92431 Neunburg vorm Wald • Tel.: 0 96 72 / 92 43 80 • Fax: 0 96 72 / 92 43 81

16

Ihr Anzeiger für die Region!


Gastronomie

ein kleines Paradies im Grünen Eingebettet in die Natur, auf dem Gelände des Oberpfälzer Handwerksmuseums, mit herrlichem Blick auf den Eixendorfer See, liegt der Salzfriedlhof. Es handelt sich um ein Waldlerhaus in Blockbauweise, das im 18. Jahrhundert vom Salzhändler Friedrich Schalk, der die gesamte Oberpfalz mit Salz belieferte, erbaut wurde. Heute ist der Salzfriedlhof ein beliebtes Ausflugslokal, das weit über die Landkreisgrenzen bekannt ist.

Gerne helfen wir Ihnen auch bei der Suche nach geeigneten Unterkünften nach der Feier weiter. Fragen Sie uns, wir kennen uns aus! Die Küche im Salzfriedlhof bietet Oberpfälzer und Bayerische Küche, nationale und internationale Küche, Wild- und Fischgerichte, saisonale Spargelund Pilzgerichte und hausgemachte Brotzeiten. Zum Trinken steht eine große Auswahl an süffigen Bieren und Weinen für Sie bereit!

Gönnen Sie sich erholsame Stunden in und um den Salzfriedl!

Auch an Süßem mangelt es nicht. Eine täglich frische Auswahl an Torten und Kuchen warten darauf, verzehrt zu werden. Auch eine leckere Auswahl an Nachspeisen hält die Speisekarte bereit! Lassen Sie sich verwöhnen!

Besuchen Sie das Oberpfälzer Handwerksmuseum und kehren Sie anschließend bei uns zu einem leckeren Mittagessen, zu Kaffee und Kuchen oder zu einer Brotzeit bzw. einem Abendessen in gemütlicher Atmosphäre ein. Machen Sie einen kleinen Spaziergang am Eixendorfer See oder eine Rundwanderung um den See (Dauer ca. 4 Stunden). Oder genießen Sie den Sonnenuntergang von unserer herrlichen Terrasse mit Seeblick – von Gästen liebevoll auch „SalzfriedlFjord“ genannt. In diesem großartigen Ambiente kann natürlich auch gefeiert werden! Gerne richten wir Ihre Familien- oder Betriebsfeiern aus. Egal ob Sie in unserer urigen Jägerstube mit Kachelofen oder in unserer Gaststube feiern wollen, wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Menüzusammenstellung. In Sommermonaten stehen außerdem die Terrasse mit Seeblick und unser schöner Biergarten mit Platz für bis zu 300 Personen zur Verfügung.

Und jetzt in der Herbstzeit wartet wieder ein besonderes Schmankerl auf Sie: Wilde Wochen locken ab Oktober mit heimischen Wildgerichten und Spezialitäten. Die wilde Zeit lockt mit all ihren Vorzügen! Lassen Sie sich verführen! Und für alle Liebhaber von Pizza gibt es täglich ab 18 Uhr frische, hausgemachte Pizzen, die das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen! Mit einer großen Auswahl verschiedener Sorten ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei. Genießen Sie ein leckeres Essen mit dem schönsten Blick auf den Eixendorfer See! Ein Besuch wird hier zum Erlebnis, welches man immer wieder gerne genießt.

urig, deftig, bayerisch 18 Uhr dadarfrfss sein in!! al aa Pizza se mal au ch m auch

ab ...... un undd ab

Luigi sagt:

„Beste Pizza !“ ganze Hillstette

Kurzum, der ideale Ort für alle Sonnenanbeter, Pedalritter, Kinderwagenschieber, Biergaumen, Feierabendgenießer, Sommernachtsschwärmer, Brotzeitgourmets, Leckermäuler ... und auch für den Rest! Ihre Familie Lorenz

IN RÖTZ/HILLSTETT Telefon 0 99 76 / 90 20 20 Sommer-Öffnungszeiten: Mo bis Sa ab 11.00 Uhr Sonn- und Feiertage ab 10.00 Uhr Durchgehend warme Küche bis 21.30 Uhr Busgesellschaften herzlich willkommen. KEIN Ruhetag!

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

17


Freizeit

VERANSTALTUNGEN

BuchTipp Die schönsten Schulgeschichten

mit Peter Hartung

Zum Schulanfang

von Kirsten Boie, Paul Maar u.a.

9,95 Euro 3,99 Euro

Oetinger-Verlag, 284 Seiten, geb. Der Oetinger-Verlag bringt in seiner limitierten SonderEdition einen weiteren Sammelband heraus, diesmal „Die schönsten Schulgeschichten“ von Autoren wie Kirsten Boie, Paul Maar und Christine Nöstlinger. Die bunte Geschichtensammlung, nicht nur gedacht für Erstleser, tröstet über das unvermeidliche Ende der Ferien hinweg und macht richtig Lust auf Schule. Hier trifft man alte Freunde wieder, gewinnt neue und erlebt lustige, verrückte und auch nachdenkliche Geschichten.

Ein Haus steht stabil nur auf einem soliden Fundament, das gleiche gilt für die Grundlagen im Rechnen, Schreiben, Lesen und konzentrierten Arbeiten. Auch sie bilden das Fundament für eine erfolgreiche Schul- und Ausbildung bis hin zum Studium und Beruf. Die Hartung‘sche Buchhandlung bietet von der Vorschule bis zur Abitur-Vorbereitung für jeden Schultyp, für jedes Fach und alle Altersstufen die entsprechenden Schulbücher und Lernhilfen. Das Team der Hartung‘schen Buchhandlung steht gerne zu kompetenter Beratung in allen anfallenden Fragen bereit.

Kleinanzeigen

RITSCH Fliesenhandel

Prackendorf 60 92542 Dieterskirchen Tel. 0 96 72 / 27 45 Fax 0 96 72 / 42 58

Ihr Anzeiger für die Region!

Die künftigen ABC-Schützen aus dem Gerhardinger Kindergarten lauschten aufmerksam, als sie mit Polizeioberkommissar Hans Keilhammer durch die Neunburger Straßen zogen. Keilhammer gab Tipps für die Teilnahme als Fußgänger am Straßenverkehr. Den angehenden Schulkindern wurden wichtige Verhaltensregeln vor Ort erklärt.

176 Seiten, geheftet

Hauptstraße 35 · 92431 Neunburg v. Wald· Tel.: 0 96 72 / 9 11 33

18

SICHER ZUR SCHULE – SICHER NACH HAUSE

Auch dieses Jahr war der Polizeibeamte mit den Vorschulkindern der Kindergärten auf den Straßen im Stadtgebiet unterwegs. So zeigt er zum Beispiel in der Neukirchner Straße auf ein Verkehrszeichen (Foto) und erklärt dessen Bedeutung. Vor dem Überschreiten der Fahrbahn ist es grundsätzlich erforderlich, links, rechts und nochmals nach links zu sehen. Diese Hinweise bekommen die Vorschulkinder bereits am Kreisverkehr vor dem Zebrastreifen. Die Kleinen werden ermahnt, niemals über den Zebrastreifen zu gehen, bevor nicht links, rechts und nochmals links geschaut wurde. „Sucht immer den Blick zum Autofahrer, dann merkt ihr, ob dieser euch gesehen hat“, gab Keilhammer deutlich zu verstehen. Keilhammer weiter: „Grundsätzlich dürft ihr aber erst auf die Fahrbahn treten, wenn die Autos auch wirklich angehalten haben und stehen“. Eine echte Herausforderung für die Kinder ist das Überqueren der Dorrerstraße am Forst-

meisterberg. Dass eine Abbiegespur in der Fahrbahnmitte beim Überqueren einer breiten Straße hilfreich sein kann, konnten die Kinder dort erleben. Hier ist die Fahrbahn breit und es dauert eine Zeit, bis die Kinder die Fahrbahn ganz überquert haben. Gehen die Fußgänger vom Bügerl kommend über die Straße, so kommt es schon vor, dass sich aus Richtung Konrad-AdenauerStraße zwischenzeitlich ein Auto nähert. Hier gibt Keilhammer einen Tipp: „bleibt auf der Linksabbiegespur stehen und lasst das Auto vor euch vorbei fahren“. Die Kinder konnten feststellen, dass sie in diesem Bereich der Abbiegespur wirklich sicher sind. POK Keilhammer rät den Eltern zum Schulwegtraining: „Lassen Sie die Kinder einmal selber entscheiden, wann die Straße überquert werden kann. Lassen Sie sich von den Kleinen führen.“ Auch in Neukirchen-Balbini war Keilhammer mit den künftigen ABC-Schützen unterwegs. Der Verkehrserzieher erklärte den Kleinen, wie sie sicher über die Straße kommen und gab zahlreiche Tipps zum richtigen Verhalten als Fußgänger im Straßenverkehr. „Habt immer ein offenes Ohr wenn ihr unterwegs seid, denn viele Kraftfahrzeuge könnt ihr schon hören, noch bevor ihr sie sehen könnt“, so der Polizist zu den Kindern. Links, rechts und nochmals links sehen war den Kindern des St. Anna Kindergartens nichts Neues mehr.

Der Fachmann auf Augenhöhe mit den Vorschulkindern

www.SCHWARZACHTAL-ANZEIGER.de

3


FREIZEIT

Freizeit

So kommt Ihr Pausenbrot sicher an... Um genug Energie für den Schultag zu haben, ist eine ausreichende und gesunde Brotzeit wichtig. Damit diese auch gerne verspeist wird und nicht tagelang in der Schultasche vor sich hin gam-

melt, sollte man sich manchmal besondere Leckereien einfallen lassen. Ein „lustiges“ Pausenbrot ist vielleicht etwas interessanter als ein meist ungesunder Snack aus dem Pausenverkauf.

Neue

Coole Schuhe ng – zum Schulanfa auch für Dich!

HERBST-/WINTERKOLLEKTION eingetroffen

Rezept 1 gekochtes Ei 1 Karotte 1 Cocktail-Tomate etwas Frischkäse 1 Scheibe Vollkornbrot Das gekochte Ei in Scheiben schneiden, die Karotte in Stäbchen. Dann die Cocktailtomate halbieren und das Brot mit dem Frischkäse bestreichen. Nun zwei Scheiben Ei als Augen, eine Hälfte der Tomate

98 %

• fachkundige & freundliche der KinderBeratung

ärzte und Orthopäden bewerten Superfit mit • Bester Service auch nach der Höchstnote!*

* basiert auf einer Umfrage im 3. Quartal 2011

als Nase und eine Karottenspalte als Mund auflegen und festdrücken. Das Ganze noch gut in einer Pausendose verstauen und in die Schultasche packen. Genug Getränke nicht vergessen und guten Appetit!

dem Kauf

Hauptstraße 4 · Neunburg vorm Wald · Telefon 0 96 72 / 12 06 Mo. – Fr.: 8.30 – 18 Uhr · Do.: bis 19 Uhr · Sa.: 8.30 – 13 Uhr · La. Sa.: bis 15 Uhr

Vieles Geboten auf dem Kollerhof

Traditionelle Fuchsjagd am 13. und 14. Oktober 2012 Jedes Jahr am zweiten Wochenende im Oktober findet sie statt: die große Fuchsjagd, veranstaltet vom Kollerhof. So auch dieses Jahr am 13. und 14. Oktober. Die nun schon traditionelle Fuchsjagd findet dieses Jahr bereits zum 32. Male statt und lockt Teilnehmer von Nah und Fern.

Live-Musik im Gasthaus zum Verweilen und gemütlichen Zusammensitzen ein. Ein weiteres Highlight ist das „Jagdgericht“, bei dem in lustiger Manier die Vergehen und Pannen der einzelnen Teilnehmer geahndet werden. Seinen Kopf hat dabei natürlich noch keiner verloren :-).

Geritten wird eine Strecke von ca. 20 Kilometern, auf der sich wiederum 15 Naturhindernisse befinden, die es zu überwinden gilt. Am Samstag findet die „normale“ Fuchsjagd statt, am Sonntag eine Einsteigerfuchsjagd.

An beiden Tagen sind Zuschauer natürlich herzlich willkommen, eine Autokolonnen fährt von Schauplatz zu Schauplatz. Weitere Informationen erhalten Sie natürlich gerne beim freundlichen Kollerhof-Team.

An beiden Tagen wird die Jagd von den Jagdhornbläsern begleitet und es gibt eine gemeinsame Mittagspause, bei der die Teilnehmer Kraft für den restlichen Tag schöpfen können. Abends lädt

Wer es dagegen etwas ruhiger mag, es sind auch Ausritte und Ponyreiten täglich im Kollerhof möglich! Auch der Landgasthof lädt zum Verweilen ein. Das Team freut sich auf Sie!

www.SCHWARZACHTAL-ANZEIGER.de

3

Öffnungszeiten Landgasthof: März – Ende Okt. tgl. 8 – 24 Uhr · Nov. – März Fr. – So. 8 – 24 Uhr

Landgasthof * Pension * Reitstall

Lassen Sie sich bei gutbürgerlicher Küche in unserem Landgasthof verwöhnen. Nachmittags stehen süße Gaumenfreuden wie Kuchen oder Eis für Sie bereit! Hofabende und mehr (Temine s. Homepage) Gesellige Hofabende mit Live-Musik gestalten wir spontan nach Wetterlage. Jeder ist dazu herzlich eingeladen! Wir gestalten gerne Ihre Familien- oder Betriebsfeier! FN anerkannter Reit-, Schul- & Pensionspferdebetrieb Tgl. qualifizierter Reitunterricht u. Ausritte für Kinder u. Erwachsene Lehrgänge mit Prüfungen zu Reit- und Fahrabzeichen Reiterladen · Kutschfahrten · täglich Ponyreiten

Poggersdorf 4 · 92431 Neunburg v. W. Tel. 0 96 72 / 22 24 · Mail: kontakt@kollerhof.de

w w w. koller hof .de www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

19


Kultur & Brauchtum

Zur Fischsaison:

pfen im r a K Kräuterm antel Zutaten für 4 Portionen 2 Stk. Karpfen je 1kg · Essig 140 gr. Semmelbrösel · 120 gr. Butter 1 EL Basilikum · 2 EL Petersilie 1 EL Kerbel · Salz, Pfeffer

Zunächst den küchenfertigen Karpfen halbieren und über Nacht in Essig einlegen. Dann am nächsten Tag aus den Semmelbröseln, der Butter, dem Basilikum, der Petersilie, dem Kerbel und etwas Salz und Pfeffer eine dicke Masse anrühren. Diese

Kräutermasse dann ca. in 1 cm Dicke an den Karpfen andrücken. Zu guter Letzt den gut „verpackten“ Karpfen für ca. 15 Minuten in den auf 220°C vorgeheizten Backofen geben. Den Fisch herausnehmen, wenn er eine golden-braune Kruste hat.

& bürgerliches · Täglich gut ü n ittagsme preiswertes M et täglich geöffn · Biergarten um · Konferenzra e · Partyservic n · Bowlingbah

r e b em

t

ep S m i

Forelle ◊ Saibling ◊ Lachsforelle ◊ Karpfen ◊ Stör ◊ Zander

Schwarzachtal Fisch ... endlich

Bier

Fischsaison!

Bitte bestellen Sie einen Tag im Voraus unter: Tel.: 0 96 72 / 16 53 · Mobil: 01 60 / 5 56 87 46 oder via Internet

www.schwarzachtal-fisch.de Daniel Spießl · Weiherweg 7 · Kröblitz · 92431 Neunburg v.W.

Fisch- & chen W.10i.l–d1w4.1o0.12

Jetzt wirds wild...

06

auf Ihren Wir freuen uns ilie Maier m Fa re Ih Besuch! ner ag W & Familie

Jobplatz 9 · 92431 Neunburg v.W. · Telefon: 0 96 72 / 8 16 Mail info@gasthof-sporrer.de · www.gasthof-sporrer.de

Oktoberfest-Spezialiäten Grillhendl, Schweinshax‘n und echtes Paulaner Oktoberfestbier Unser Haus eignet sich hervorragend für Seminare, Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, Betriebsfeiern und Veranstaltungen aller Art – Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie jederzeit gerne!

uns Wir freuen uch! es auf Ihren B

Immer einen Ausflug wert!

Das Schloss- & Beschlägemuseum der Fam. Baumer Besuchen Sie jederzeit unser traditionelles

Schloss- u. Beschlägemuseum der Familie Michael Baumer Reiser Weg 6 · Telefon 0 96 72 / 6 97 92431 Penting/Neunburg v.W.

20

Ihr Anzeiger für die Region!

www.hotel-pfalzgrafen.de Pfalzgrafenweg 1 – 3 · 92431 Neunburg v.W. Tel. 0 96 72 / 9 24 95 22 · Mail info@hotel-pfalzgrafen.de


Kultur & Brauchtum

Dirndl & Lederhos‘n

e /pixelio.d d Walker

© Manfre

Nicht nur fesch zum Oktoberfest – Trachtenhochzeiten wieder „IN“

m

Trachten sind groß in Mode. Und das nicht erst seit gestern. Jeder Topf hat seinen Deckel und jede Dame IHR passendes Dirndl. Passt nicht, gibts nicht. Mit der richtigen Beratung findet jede Dirndl-Begeisterte Dame ihr Trachten-Outfit in gewünschter Farbe und Form. Was für die Damen das Dirndl, ist für den Herren die Lederhose. Wer neben seiner „Holden“ im Dirndl nicht total untergehen will, wird sich wohl früher oder später eine anschaffen müssen. Von schwarz über hell- und dunkelbraun gibt es auch im Herrenbereich eine tolle Auswahl. In Kombination mit den unterschiedlichsten Hemdfarben und -schnitten wird aus jedem Halloderi ein gestandenes Mannsbild. Perfekt gekleidet kann man sich dann ins Nachtleben stürzen.

In unserer Gegend laden immer mehr Kirchweihen und „Oktoberfeste“ dazu ein, seine Tracht aus dem Schrank zu kramen. Und das absolut positive dabei ist, die Frage: „Was zieh ich heut bloß an?“ erledigt sich von ganz alleine. Denn zu einem Dirndl gehört eine Bluse und eine Schürze, mehr braucht es nicht und man hat mehr Zeit zum Feiern! Auch im Herbst ist in Sachen Tracht wieder erlaubt, was gefällt. Favorisierte Dirndl-Länge ist jedoch die knieumspielende Variante, die leicht über das Knie der Trägerin drüber reicht. Schürzen gibt es in allen Farben und Qualitäten, mit ihnen kann man aus einem langweiligen Dirndl mit wenig Aufwand etwas ganz besonderes machen. Dieses Jahr außerdem im Kommen: Un-

vo

Doch nicht nur auf dem Oktoberfest lässt sich Trachtenmode tragen! Heiraten in Tracht ist wieder immer beliebter. Wer sich beim Kauf des Brautkleides auch wehmütig denkt: „Schade, dass man das nur einmal tragen kann!“, findet in einem Dirndl vielleicht eine schöne Alternative, denn das kann man auch hinterher getrost noch anziehen. Und auch für den Herren gibt es für den „großen Tag“ Hemden und Jacken und vieles mehr aus

t!

fes

e er terröcke á lá Petticoat, entüß Gr ktob weder farblich passend zum O Dirndl oder in einer tollen Kontrastfarbe. Sie sehen also, auch bei diesem „traditionellen Kleidungsstück“ gibt es immer wieder etwas neues! Vielfalt garantiert!

© Rainer St

urm/pixelio .de

besonders feinen und edlen Stoffen. Lassen Sie sich einfach beraten!

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

21


Teil 1/2

Regionale Werbung, die anspricht!

s t h ! e n g e ns h ob u Mit il nac l a t e h r st c a rz ige a w ze h c S

von Text-Kleinanzeigen im Format 45 x 20 mm in schwarzweiss bereits ab 15,– €* oder bis zu einer ganzen Seite in Farbe – wir setzen Ihre Anzeige ins Rampenlicht! * Preise zzgl. MwSt.

rbung – Kleine We

e ß o o o o o Gro Wirkung!

22

Ihr Anzeiger für die Region!

www.schwarzachtal-anzeiger.de

An

DIE BachBlüten-tHERAPIE Auflösung blockierter Seelenzustände mit Hilfe der Natur mit Christina Fink-Rester, Heilpraktikerin, Neunburg v. Wald Die Bachblütentherapie wurde vor ca. 80 Jahren von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach wiederentdeckt und dokumentiert. Dr. Bach war ein hervorragender Arzt und Homöopath, der sich durch gute Beobachtungsgabe und vorzügliche Menschenkenntnis auszeichnete. Im Laufe seiner langjährigen Praxis wurde ihm bewusst, dass Menschen mit bestimmten Charaktereigenschaften oder bestimmten Gemütszuständen erstaunlich oft unter ähnlichen Krankheiten leiden. Diese Erkenntnis veranlasste, ihn nach Möglichkeiten zu forschen, diese Gemütszustände zu „reharmonisieren“ und über diesen Weg, die körperliche Erkrankung zu heilen. Das Ergebnis dieser Suche ist das System der Bachblütenessenzen, das seither bei den verschiedensten Störungen mit Erfolg eingesetzt wird. Wie wirken die Bachblüten? Die Bachblütentherapie geht davon aus, dass jeder körperlichen Krankheit eine Störung im seelischen Bereich vorausgeht. Diese Störungen können zum einen durch äußere Einflüsse, wie z.B. traumatische Ereignisse, Ärger, zu hoch gesteckte Ansprüche usw. verursacht werden. Solche Einflüsse können zu negativen Gemüts- oder Seelenzuständen, wie Angst, Kummer, Wut oder Verzweiflung führen. Nach der Lehre von Dr. Bach bewirken negative Gemütszustände eine Blockade der Selbstheilungskräfte im seelischen Bereich und begünstigen so die Entstehung von körperlichen Erkrankungen. Ebenso kennt die Bachblütentherapie auch bestimmte Charakterzüge, die in ausgeprägter Form Erkrankungen mit verursachen können, so z.B. Ungeduld, mangelndes Selbstvertrauen, Angst oder Perfektionismus. Nach Dr. Bach sind solche Charakterzüge, die ja die Persönlichkeit eines Menschen

A

prägen, nie nur positiv oder negativ. Behandlungsbedürftig wird der Zustand erst in seiner negativen Ausprägung. Dazu ein Beispiel: Die Bachblüte „Impatiens“ (dt. Springkraut) wird zur Behandlung der Ungeduld eingesetzt. Im positiven Zustand sind diese Menschen sehr tatkräftig, effektiv und entschlussfreudig. Gerät diese durchaus begrüßenswerte Eigenschaft, aus welchem Grund auch immer, aus dem Gleichgewicht, haben wir einen sehr ungeduldigen Menschen vor uns, dem nichts schnell genug gehen kann. Diese Menschen sind dann häufig gereizt, haben kein Verständnis für langsamere Zeitgenossen und neigen mitunter zu aggressiven Verhaltensweisen. Wir haben einen negativen Gemütszustand, der wenn er längere Zeit besteht zu körperlichen Beschwerden führen kann. Häufige Impatiens-Erkrankungen sind z.B. der Bluthochdruck, Verspannungen, schmerzhafte Krampfzustände usw. Wird nun ein Mensch im negativen „Impatiens“-Zustand mit der entsprechenden Blütenessenz behandelt, wird er nicht etwa zum behäbigen, langsamen Phlegmatiker, dem alles egal ist. Die richtig gewählte Essenz führt vielmehr zu einer „Reharmonisierung“ des negativen Gemütszustandes zurück in den positiven. Die Person aus unserem Beispiel würde in diesem Fall nach wie vor ein effektiver, tatkräftiger und entschlussfreudiger Mensch sein. Allerdings kann er jetzt mehr Geduld in allen Lebenslagen, sowie Verständnis für andere aufbringen, was sowohl seiner geistigen, als auch seiner körperlichen Gesundheit zugute kommt.

Ihr Anzeiger für die Region!

Fortsetzung in der nächsten Ausgabe...

Rita Thielen/pixelio.de

GESuNDHEitSREpoRt

GEsundheitsreport


PFLEGE IM REFUGIUM Wir wollen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen.

Unser Service-Angebot · geräumige Einzel- und Doppelzimmer mit Dusche und WC sowie Telefon- und TV-Anschluss · gemütliche Gemeinschafts- und Aufenthaltsräume (z. B. Zirbelstube, Lesecafé Burgblick, Rosenzimmer) · Einbindung in die Kirchengemeinden · Hauskapelle mit wöchentlichen Gottesdiensten/Andachten · Sonnenterasse · Friseur und Fußpflege (in Kooperation) · öffentliche Verkehrsanbindung in unmittelbarer Nähe · frische Küche mit Waren aus eigener Produktion bzw. aus der Umgebung · und vieles mehr.... Mit der farblichen Gestaltung unserer Räume haben wir Akzente gesetzt. Gerne können Sie Ihr Zimmer mit eigenem, liebgewordenem Mobiliar bestücken. Wir legen großen Wert auf Ihre Wünsche und Anregungen, um das tägliche Leben im Refugium zu gestalten. Dazu gehört auch ein Tagesablauf, der sich an den Bedürfnissen der Gemeinschaft orientiert. Zum Wohlfühlen gehören auch die Besuche Ihrer Angehörigen, Freunde und Bekannten. Diese sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. Wir kümmern uns auch um Besucher, die über Nacht bleiben wollen.

In unserer Einrichtung bieten wir: Vollstationäre Dauerpflege bei uns können Sie in gemütlicher Umgebung und bei liebevoller Pflege Ihren Lebensabend verbringen. Kurzzeitpflege, Urlaubs- und/oder Verhinderungspflege nach einem Krankenhausaufenthalt, bei Urlaub oder Verhinderung der Pflegeperson Besonderheit · Ärztliche Versorgung direkt im Haus · Spezielle medizinische Versorgung z.B. bei unheilbaren Erkrankungen, v.a. Schmerztherapie durch Palliativärztin, Palliativpflegekräfte und Therapeuten für ganzheitliche Betreuung

Preisbeispiele

Wenn Sie sich für das Refugium entscheiden, helfen wir Ihnen, sich in der Umgebung einzuleben. Seien es Formalitäten mit Behörden, die Organisation des Umzugs oder Unterstützung bei Orientierungsproblemen in der neuen Umgebung – wir stehen Ihnen zur Seite!

Kurzzeitpflege – Verhinderungspflege – Urlaubsvertretung/-pflege Preisbeispiel: geräumiges DZ, Pflegestufe 1, 2, 3 Eigenanteil/Tag 21,11 EUR

Vollstationäre Dauerpflege Preisbeispiel: geräumiges DZ, Pflegestufe 1 977,10 EUR Eigenanteil gut ausgestattetes EZ, Pflegestufe 1 1.067,10 EUR Eigenanteil

Auch der Eigenanteil bei der Kurzzeitpflege wird in vielen Fällen von der Pflegekasse erstattet.

P I S – PFLEGE-INFO-STÜTZPUNKT Wir sind eine Fachstelle für Pflegeberatung Informationen und Beratung über Pflege, Pflegeversicherung, Pflegedienste und Pflegeheime, Betreutes Wohnen Zuhause, betreute Wohngemeinschaften etc. Hilfe bei Anträgen für Pflegegeld, Informationen zu Verhinderungspflege, Urlaubspflege, Tagespflege, Kurzzeitpflege, Betreuungsleistungen bei Demenz und vieles mehr können Sie bei uns abrufen.

Wir beraten sie kompetent (Beraterteam aus: Fachpflegekräften, Ärzten, Therapeuten und Verwaltungskräften) und ohne dass für Sie Kosten anfallen, eine Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht erforderlich. Wir geben Ihnen Tipps, schulen und beraten Sie, wie Sie die Pflege Ihrer Angehörigen selbst übernehmen, oder diese organisieren können. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0 96 72 / 50 40.

Pflegeeinrichtung Refugium Krankenhausstraße 3a · 92431 Neunburg vorm Wald Telefon (09672) 5 04 - 0 · Fax (09672) 504 - 103 Email: info@refugium-neunburg.de Home: www.refugium-neunburg.de


Sichern Sie sich Ihre fesche Brille für jedes Outfit

Gültig bis 09.10.12

* 50% Rabatt auf jedes Brillenglas unserer Serie visual‘se lect-Serie. Basis: Unverbindliche Preisempfehlung des Herstelle rs.

ww

w.optik-m an n r ha

t.d e

Optik Mannhart GmbH

Gerne sind wir für Sie da:

Ledererstraße 11

Mo, Di, Do, Fr 8.30 - 12.30 Uhr

92431 Neunburg v. Wald Telefon 0 96 72 / 92 00 - 0

opti.ma@t-online.de

14.00 - 18.00 Uhr Mi, Sa

8.30 - 12.00 Uhr


Schwarzachtalanzeiger September 2012