Issuu on Google+

E ST AM12 en 2 en! H E 0 ig 01 m ÄC AB st 2 Anze.07.2 itneh N SG u ür 12 m g f m AU. Au hluslsles a S zum c e 01 mestion NLO

27. Juni bis 01. August 2012 83. Ausgabe

Schwarzachtal

Anzeiger

Annahme für Anzeigen und redaktionelle Beiträge: Manuelas Werbewelt · Schrannenplatz 3 92431 Neunburg vorm Wald · Tel.: 0 96 72 / 92 44 55 · Email: info@manuelaswerbewelt.de

h k E na da ST An Re KO d un p l a r em Ex

www.schwarzachtal-anzeiger.de

Veranstaltungen · Angebote · Infos Inhalt Thema Seite Veranstaltungskalender der Region bis 01.08.2012 . . . . . . . . . . . . 3 - 10 30 Jahre Festspiel vom Hussenkrieg. . . . . . . 4 Die Natur genießen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Novum Castrum Festival am 1.9.2012 .... . 9 Was uns Fuchs und Hase erzählen Heimische Tiere mit Markus Kurz... . . . . . 12 Es ist wieder Grillzeit. . .. . .. . .. . .. . .. . .. 13 Süße Früchtchen. . .. . .. . .. . .. . .. . .. . .. . . 14 Der Kollerhof . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15 Bleiben Sie gesund ... .... . .. . .. . .. . .. . .. . . 16 Steinhebewettbewerb . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 Zeit für den grünen Daumen . . . . . . . . . . . 18 Buch-Tipp mit Peter Hartung . . . . . . . . . . . 19 Impressum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 Seebarner Museumskirwa. . .. . .. . .. . .. . . 20 4 Haarscharfe Jahre. . .. . .. . .. . .. . .. . .. . . 21 Ein Zimmerer auf der Walz . . .. . .. . .. . .. 22

+++ Großer Historischer Festzug +++ am 15. Juli

in Neunburg vorm Wald +++ Festspiel Festspiel

„Vom Hussenkrieg“

”Frage mich nach der Poesie in der Bewegung, Schönheit, Intelligenz und Kraft und ich zeige Dir ein Pferd.“

Festspielzeit im Juli! Vom Hussenkrieg Guttensteiner

Der

Guttensteiner

Riesen-AuswAhl an landhaus- & Trachtenmode – Trachten und Dirndl für Jung & AlT (mini bis maxi)!

Wir freuen uns auf Sie!

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.30 – 17.30 Uhr • Samstag 9.30 – 13.00 Uhr • in Dietersdorf wochentags zwischen 12.00 und 13.00 Uhr geschlossen


Die herrliche Naturbühne auf dem Schwarzwihrberg verwandelt sich zum historischen Schauplatz: Ritter Heinrich von Guttenstein, Herr über Rötz und Waldmünchen, kehrt auf die Schwarzenburg zurück und mit ihm die Zeit des ausgehenden Mittelalters, der Raubritter und der aufstrebenden Städte. Packende Jagd- und Reiterszenen, lodernde Feuer und die spannende Geschichte ziehen die Zuschauer in ihren Bann.

Freitag

13.07.2012

(Generalprobe)

Samstag 14.07.2012 (Premiere)

Samstag Samstag Samstag Freitag Samstag

21.07.2012 28.07.2012 04.08.2012 10.08.2012 11.08.2012

Beginn: jeweils 20 Uhr Bergfest am 15.08.2012

Karten & Informationen bei der Touristinfo Rötz: · Planen Sie bei Ihrer Anreise den ungefähr 30-minütigen Fußweg zur Burg ein. · Für Gehbehinderte ist ein Buspendeldienst eingerichtet. · In der Ortschaft Bauhof am Fuß des Schwarzwihrbergs sind ausreichend viele Parkplätze ausgewiesen. · Die Zuschauertribünen sind überdacht. · Für Speis und Trank ist bestens gesorgt.

Erfrischend natürlich.

Tel.: 0 99 76 / 94 11 60 Mail: guttensteiner@roetz.de www.schwarzenburg-festspiele.de


Veranstaltungen

Stadt Rötz Veranstaltungen aus „www.roetz.de“. Stand: 12.06.2012 Wann?

Wer?

Schwarzwihrbergverein Rötz e.V.

Mi., 27.06.12

Was?

Wo?

Uhr?

Märchenzeit Aufführung f. Schulen u. Kindergärten

Schwarzenburgruine

10 - 12 Uhr

Pillmersried

19 - 23.59 Uhr

Fr., 29.06.12

FFW Pillmersried

d‘Raith-Schwestern und da Blaimer

Fr., 29.06.12

KLB Familiengemeinschaft Bernried

Nachtwanderung mit Martin Bücherl

Sa., 30.06.12

FFW Heinrichskirchen

Badeweiher Session

Heinrichskirchen Badeweiher

19 Uhr

So., 01.07.12

Pächter

40jähriges Priesterjubiläum BGR Stadtpfarrer Nachtmann

Fürstenkasten Rötz

10 Uhr

07. + 08.07.12

MiniCar Club Rötz e.V.

Mini-Car-Rennen am Schwarzwihrbergring

Schwarzwihrbergring in Rötz

9 -19 Uhr

Sa., 07.07.12

FFW & Jugendfeuerwehr Pillmersried

Beachparty

So., 08.07.12

KLB Familiengemeinschaft Bernried

Spiel- und Grillnachmittag

Sportplatz in Bernried

11.30 - 17 Uhr

Fr., 13.07.12

Schwarzwihrbergverein Rötz e.V.

Schwarzenburg-Festspiele - „Der Guttensteiner“ Generalprobe

Schwarzenburgruine

20 - 22 Uhr

Sa., 14.07.12

Kindergarten Rötz

Sommerfest

Kindergarten Rötz

14 Uhr

Sa., 14.07.12

Schwarzwihrbergverein Rötz e.V.

Schwarzenburg-Festspiele „Der Guttensteiner“ - Premiere

Schwarzenburgruine

20 - 22 Uhr

20. + 21.07.12

Löwenfanclub „Rötzer Löwen“

20 jähriges Gründungsfest Löwenfanclub

Sportgelände am Irlweiher

20 Uhr

Sa., 21.07.12

Schwarzwihrbergverein Rötz e.V.

Schwarzenburg-Festspiele 2012 „Der Guttensteiner“

Schwarzenburgruine

20 - 22 Uhr

Sa., 28.07.12

Schwarzwihrbergverein Rötz e.V.

Schwarzenburg-Festspiele 2012 „Der Guttensteiner“

Schwarzenburgruine

20 - 22 Uhr

19 - 23 Uhr

20 Uhr

6. bis 0 . 8 2 Do., 07.07.12 Sa., (bis 16 Uhr)

% -25% r e m Som

*

-

Tage

Einzelteile bis zu

50%

auf das gesamte Sommersortiment

UNSERE MARKEN

(bis 20 Uhr)

FÜR SIE APANAGE · AMBEE · COMMA CECIL · MEXX · EDC by Esprit FREEMAN T. PORTER · ERFO FRANK WALDER · RABE FUCHS&SCHMITT · GERRY WEBER TAKE TWO · LEBEK · MONARI MOGUL · OPUS · PASSPORT STREET ONE · SAMOON · TAIFUN TONI DRESS · VIA APPIA WELLENSTEYN · ZERRES FÜR IHN ALBERTO · CAMEL ACTIVE STONES · CAMP DAVID · CARL GROSS · GIN TONIC · LERROS FREEMAN T. PORTER CAMPUS by Marc O´Polo · PURE by Hatico · MUSTANG · MARC O´POLO · MILESTONE · OLYMP WELLENSTEYN ACCESSOIRES A-ZONE · CODELLO · LLOYD ERGORA · FALKE · KUNERT · MEXX VANZETTI

*ausgenommen preisgebundene Kollektionen & Artikel · nicht mit anderen Rabatten kombinierbar

Montag bis Freitag: 9 bis 18 Uhr · Donnerstag: 9 bis 20 Uhr · Samstag: 9 bis 14 Uhr · jeden ersten Samstag im Monat: 9 bis 16 Uhr

J o b p l a t z 7 · 9 2 4 31 N e u n b u r g v o r m W a l d · T e l . 0 9 6 7 2 / 8 3 6 Markt Schwarzhofen Veranstaltungen der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg v.W. Stand: 29.05.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Do., 28.06.12

Evang.-Luth. Kirchengemeinde

Konzert „Symphonieta Bulgaria“

Versöhnungskirche, Neunburg v.W.

19 Uhr

So., 01.07.12

Schwarzachtal-Kindergarten Schwarzh.

Sommerfest

Schwarzachtal-Kindergarten Schwarzhofen

Sa., 07.07.12

Imkerverein Schwarzhofen

Schulung: Sanierung,Vermehrung durch Brutentnahme

So., 15.07.12

Kulturförderkreis/Theaterfreunde

Teilnahme am Historischen Festzug in Neunburg v. Wald

Mo., 02.07.12

Patrozinium Dorfkapelle Denglarn Lehrbienenstand, Schwarzhofen

Sa., 21.07.12

Siedlungsverein „Banditensiedler“

Grillabend mit Fackelwanderung

So., 22.07.12

Stammtisch Gemütl. Runde Schwarzeneck

Frühschoppen mit Spanferkelessen

Gasthaus Ring, Schwarzeneck

So., 22.07.12

Pfarrei/Markt Schwarzhofen

Nachprimiz Franz Becher

nach Gottesdienst Empfang und Pfarrfest

Sa., 28.07.12

FFW Demeldorf

Familiennachmittag anlässlich 110 Jahre FFW Demeldorf

Demeldorf

So., 29.07.12

Theaterfreunde/Kulturförderkreis

1. Probe für Sagenwanderung

Dr.-von-Ringseis-Schule, Schwarzhofen

16 Uhr

10 Uhr 14 Uhr

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

3


veranstaltungen

e Festspiel „Vom Hussenkrieg“ r h a J 0 3 Der Große Historische Festzug 2012 der Stadt und des Schwarzachtales werden. Natürlich kann die Geschichte von Stadt und Umland nicht lückenlos dargestellt werden. Aber wichtige Themen, Ereignisse, Stationen und Episoden unserer Geschichte sollen dem Zuschauer in „lebenden Bildern“ vor Augen geführt werden.

Zum Pfalzgraf-Johann-Jahr 1983 und dann alle 5 Jahre wurde in der Pfalzgrafenstadt Neunburg v. W. jeweils ein großer historischer Festzug abgehalten. Aufgrund der organisatorischen Vorbereitung und der finanziellen Belastung ging es auch gar nicht jedes Jahr. Der zweite Höhepunkt neben dem Festspiel „Vom Hussenkrieg“ wird also zum 30-jährigen Jubiläum der Große Historische Festzug 2012 sein.

So haben Vereine, Institutionen, Organisationen, Betriebe und Schulen, Stadt und Nachbargemeinden zum Festzug 95 Gruppen in historischen Kostümen, Festwagen und Pferdegespannen beigetragen. Die benachbarten Festspielstädte und die „Hussitenstädte“, die der „Vereinigung der Städte mit hussitischer Geschichte und Tradition“ angehören, haben mit Abordnungen ihre Verbundenheit und Freundschaft zum Ausdruck gebracht. Für die teilnehmenden Gruppen und vor allem für die Zuschauer spielen 15 Blaskapellen und Spielmanns-

Der Festzug soll wieder ein farbenprächtiger, kulturhistorischer Streifzug durch die Geschichte

züge und eine Jagdhornbläsergruppe auf. Vor allem besticht der Neunburger Festzug durch seine Authentizität und historische Strenge. Dazu tragen auch die Pferdegespanne wesentlich bei. Nur wenige alte Bulldogs und Oldtimer sind zugelassen. Am Rathaus wird die Sparkasse eine historische Münzprägung zeigen und eine Sondermünze prägen. 1983 umfasste der Festzug 76 Nummern, mittlerweile stolze 95. Der historische Festzug ist seit Jahren die herausragende Großveranstaltung und zieht jeweils bis zu 20.000 Zuschauer aus nah und fern in seinen Bann. Der Festzug nimmt am 15. Juli 2012 folgenden Weg: Die Aufstellung erfolgt in der Rötzer Straße, Reitschule und Diendorfer

Straße. Der Zug zieht sich dann durch Hauptstraße – Jobplatz – Vorstadt – Katzdorfer Straße – Herbststraße – kreuzt Amberger Straße – Bahnhofstraße – Krankenhausstraße – Kolpingstraße – Ledererstraße – Jobplatz – Umgehungsstraße – Stadthalle. Entlang des Festzuges sorgen Gasthöfe und Bewirtungsstationen der Vereine etc. für das Wohl des Gastes – vor und nach dem Zug. Die mitmarschierenden Musikkapellen spielen teilweise bei den Bewirtungsstationen. Die technische Leitung des Zugs obliegt dem Neunburger THW. Die Ansage der jeweiligen Festzugsbeiträge erfolgt am Jobplatz. Die Vorbereitung und Organisation des Festzugs erledigt ein Organisationsteam im Rathaus unter Leitung von Theo Männer und mit dem Segen durch 1. Bürgermeister Martin Birner.

Die Neunburger Gastronomie freut sich auf Sie!

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 7 – 24 Uhr So. 7.30 – 14.30 Uhr Jobplatz 9 · 92431 Neunburg v.W. Telefon: 0 96 72 / 8 16

www.gasthof-sporrer.de

4

Familie Bottenhofer

Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 17 - 24 Uhr Sa 19 - 1 Uhr So 10 - 12 & 14 - 17 Uhr

Reitschule 5 · Neunburg v. W.

Schrannenplatz 9 92431 Neunburg v.W.

Tel.: 0 96 72 / 8 56

Öffnungszeiten: täglich 7 – 24 Uhr Familie Greiner Gütenland 22 92431 Neunburg vorm Wald

Telefon: 0 96 72 / 92 19 0

Ihr Anzeiger für die Region!

Öffnungszeiten: So. – Fr. 9 – 22 Uhr Sa. 10 – 22 Uhr · Di. Ruhetag

Tel. 0 96 72 / 8 76 www.zum-mappl.de

Öffnungszeiten: Mi. – Mo. 7 – 24 Uhr Di. Ruhetag

Neunburger Straße 1 92554 Thanstein - Kulz Telefon: 0 96 76 / 3 25

www.kraemerhof.de

zur

Goldenen

Gans

Familie Standke Öffnungszeiten: Mi. - So. ab 10 Uhr Mo. & Di. Ruhetag Hauptstraße 22 92431 Neunburg v. Wald

Tel. 0 96 72 / 92 62 38

Öffnungszeiten: Mo. Ruhetag Di. – So. 12 – 21.30 Uhr Ödengrub 29 92431 Neunburg v.W. Telefon: 0 94 39 / 10 79

be

Schütz

Gemütlichkeit in familiärer Atmosphäre

Hir sc h

einstube

www.golfrestaurant-oberpfalz.de

f sich au freuen esuch! Ihren B kerl Schman Leckere tspielzeit zur Fes ie! nS er warte

Gasthof

Inh.: Markus Klier

www.panorama-hotel-am-see.de

urger b n u e Die N te enwir t i s s u H

‘n tub s rg

Öffnungszeiten: Mi. – So. ab 18 Uhr So. ab 9 Uhr

Fuhrn 24 92431 Neunburg v.W. Telefon: 0 94 39 / 4 16

www.hirschbergstubn.de

Öffnungszeiten: Di. – Fr. & So. durchgehend Mo. & Sa. Ruhetag Egelsrieder Str. 3 · Penting 92431 Neunburg vorm Wald

Telefon 0 96 72 / 13 67 www.irlbacher-penting.de


veranstaltungen

Badexperten bei Kopp in Neunburg v.W. Ausgezeichnete Bäderbauer aus ganz Bayern treffen sich zum Erfahrungsaustausch

Zwölf führende Mitgliedsbetriebe des Ring Deutscher Bäderbauer (RDB) treffen sich am 3. und 4. Juli 2012 in Neunburg vorm Wald. Jeder dieser Betriebe hat für seine Leistungen im Bereich der Badmodernisierung zum Teil schon mehrfach Auszeichnungen erhalten. Jetzt treffen sich diese Badexperten am 3. und 4. Juli 2012 in dem völlig neu konzipierten Badstudio Kopp in Neunburg vorm Wald zu einem Erfahrungsaustausch.

Hauptthema dieses Treffens ist die staub- und streßfreie Renovierung von Bädern in bewohnten Gebäuden. Die Mitglieder sind Teilnehmer eines vom Ring Deutscher Bäderbauer entwickelten Initiativkreises, die sich zur Weiterentwicklung des SanReMo Badkonzeptes treffen. SanReMo ist die Abkürzung für Sanieren, Renovieren und Modernisieren. Grundlage für dieses Treffen in Neunburg sind die von dem Kreis entwickelten Innovationen in der Badmodernisierung.

Zentrales Thema der Tagung ist das perfekte Komplettbad, dass von den RDB-Experten genau nach Kundenwunsch entwickelt und gestaltet wird. Denn im Markt reden viele Handwerker davon, doch wie sieht die Wirklichkeit aus? Für die Firma Kopp sind umfassende Garantien von Preis über Qualität bis zur garantierten Sauberkeit weitere Themen, die von ihr mit allerhöchster Priorität behandelt und bereits sehr erfolgreich umgesetzt werden.

Im Vorfeld dieser Veranstaltung erhielt die Firma Kopp den Preis für die innovativste Deckengestaltung vom Ring Deutscher Bäderbauer e.V. (RDB). Eine Auszeichnung für besondere Leistungen bei der Erfüllung von Kundenwünschen in der Badrenovierung. Darüber hinaus strebt Kopp die nächste Sterneauszeichnung (5 Sterne) als Bäderbauer an, die sich momentan noch in der Prüfungsphase befindet und bis zum Herbst 2012 abgeschlossen sein soll.

Amberger Straße 9 · 92431 Neunburg · Tel. 0 96 72/12 52 Fax 0 96 72/38 40 · E-Mail: info@kopp-neunburg.de

w w w. k o p p - n e u n b u r g . d e Stadt Neunburg vorm Wald Veranstaltungen aus „www.neunburgvormwald.de“. Stand: 12.06.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Mi., 27.06.12

BRK Bereitschaft Neunburg v. Wald

Blutspenden

Pfarrheim Neunburg

Uhr? 16 - 20.30 Uhr

Mi., 27.06.12

Christine Ebenschwanger

Kräuterworkshop „Die nächste Grippe kommt bestimmt“

Infos: 0 96 72 / 42 17

17 - 20.30 Uhr

Fr., 29.06.12

KLJB Seebarn

Johannisfeuer

Sportanlage/Clubheim des SV Seebarn

19 - 0 Uhr

Sa., 30.06.12

Stadt Neunburg v.W. – Jugendtreff

Sommerparty mit Bands aus Neunburg und Umgebung

Jugendtreff Neunburg vorm Wald

17 Uhr

So., 01.07.12

KiTa St. Josef

Einweihung der neuen Kinderkrippe

KiTa St. Josef

14 Uhr

So., 01.07.12

Neunburger Stadtkapelle e.V.

Burghofserenade

Historischer Burghof

18 - 20 Uhr

Mo., 02.07.12

Briefmarkenfreunde Neunburg v.W.

Tauschabend

Restaurant La Mamma

20 Uhr

Do., 05.07.12

Selbsthilfegruppe Fibromyalgie

Treffen

Gasthaus Zum Mappl

19 Uhr

06. + 07.07.12

Karl Dietl

Einführungskurs zum Rutengänger

Neunburger Stadtpark

Sa., 07.07.12

Tourimusverein Neunburg vorm Wald

Sautrogrennen in der Schweinebucht, Eixendorfer See

Eixendorfer See - Jugendzeltplatz

Sa., 07.07.12

Stadt Neunburg vorm Wald

Neunburger Festspiel „Vom Hussenkrieg“,Vorpremiere

Neunburger Burghof

21 Uhr

Fr., 13.07.12

Stadt Neunburg vorm Wald

Festspiel „Vom Hussenkrieg“, Premiere zum 30 j. Jubiläum

Neunburger Burghof

21 - 22.45 Uhr

Sa., 14.07.12

Eisenbahn- und Modellbahnfreunde

Treffen

Gasthof Goldene Gans

16 Uhr

Sa., 14.07.12

Stadt Neunburg vorm Wald

Eröffnungs- & Festkonzert Neunburger Schwarzachtalhalle

Neunburger Schwarzachtalhalle

20 - 22 Uhr

14. + 27.07.12

Christine Ebenschwanger

Kräuterworkshop „Nervenkräutlein“

Infos: 0 96 72 / 42 17

So., 15.07.12

Stadt Neunburg vorm Wald

Großer Historischer Festzug

Neunburger Altstadt

14 Uhr

Fr., 20.07.12

Stadt Neunburg vorm Wald

Neunburger Freilichtfestspiel „Vom Hussenkrieg“

Neunburger Burghof

21 - 22.45 Uhr

Fr., 20.07.12

Kath. Frauenbund Neunburg v.W.

Ausflug zum Festspiel „Keryhof“

Burgruine Lichtenegg /Rimbach

Sa., 21.07.12

Stadt Neunburg vorm Wald

Neunburger Freilichtfestspiel „Vom Hussenkrieg“

Neunburger Burghof

21.+ 22.07.12

Heimatverein Seebarn e.V.

Seebarner Museumskirchweih

Bäuerliches Heimatmuseum „Opf. Wald“

So., 22.07.12

Gasthaus „Zum Mappl“

Musikantenstammtisch

Gasthaus „Zum Mappl“

14.30 Uhr

Do., 26.07.12

Kath. Frauenbund Neunburg v.W.

Andacht

Diendorf

19 Uhr

Fr., 27.07.12

Stadt Neunburg vorm Wald

Neunburger Freilichtfestspiel „Vom Hussenkrieg“

Neunburger Burghof

21 - 22.45 Uhr

28. + 29.07.12

Festspielverein Neunburg v. Wald e.V.

Mittelaltermarkt mit Hussitenlager

Neunburger Stadtpark

Sa., 28.07.12

FFW Penting

35 Jahre Sommerfest

Penting - Am Kastanienbaum

15 - 1 Uhr

So., 29.07.12

Kolpingsfamilie Neunburg e.V.

Musik & Meditation mit Texten von A. Kolping

Jakobskirche Neunburg

18 Uhr

Mi., 01.08.12

Kath. Frauenbund Neunburg v.W.

Jahresausflug Landesgartenschau

Bamberg

8 Uhr

14 - 17 Uhr

21 - 22.45 Uhr

Gemeinde Dieterskirchen Veranstaltungen der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg v.W. Stand: 29.05.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Sa., 30.06.12

Freischütz/Wildschütz Dieterskirchen

Freundschaftsschießen

Schützenheim, Dieterskirchen

Uhr? 19 Uhr

Juli 2012

Seniorentreff Dieterskirchen

Grillparty

Pfarrheim (genauer Termin s. Tagespresse)

14 Uhr 18 Uhr

Sa., 07.07.12

KSRK und Musikverein Dieterskirchen

Kirchenpatrozinium u. anschl. Plofest m.Volksmusikabend

So., 08.07.12

KLJB Dieterskirchen

Teilnahme am Festzug – KLJB Högling

So., 22.07.12

TSV Dieterskirchen

3. Fußballgaudi + Gemeindemeistersch. Elfmeterschießen

Sportplatz, Dieterskirchen

siehe Presse

27. - 29.07.12

Schnupferclub Dieterskirchen

Zeltlager Tännesberg

Abfahrt: Gasthaus Hexenhäusl, Dieterskirchen

19 Uhr

6

Ihr Anzeiger für die Region!

14 Uhr


Kultur & Brauchtum

Die Natur genieSSen

Bewegung an frischer Luft ist angesagt – Und los geht‘s!

Zahlreiche Routen des Nordic Walking-Parks Schwarzwihrberg laden zum Walken, Wandern und zum Teil zum Reiten ein. Lernroute (gelbe Beschilderung – 4,5 km) An der Schautafel vorm Wintergarten Café in Thanstein startet die Route. In Richtung Autohaus Meixensberger geht es los, dann vorbei an der Skihütte und entlang des Waldrandes über die Tafelbuche und man erreicht eine kleine Anhöhe. Hier biegt die Strecke links durch Mischwälder in Richtung Osten ab. Vom Waldrand aus offenbart sich eine wunderschöne Aussicht zum Frauenstein, den Orten Pillmersried Heinrichskirchen, Kulz Winklarn uvm. Über weite Landschaft gelangt man an der Schule vorbei wieder zum Ausgangspunkt.

Taubenwiesen-Route (rote Beschilderung – 9,1 km) Start ist beim Wintergarten Café in Thanstein.Über das Autohaus Meixensberger, die Skihütte, die Tafelbuche erreicht man die kleine Anhöhe wie in der „Lernroute“. Nach dem „Engelbild“ kommt man entlang des unteren Eibensteins ins Taubenwiesenbachtal. Im Bereich Bärenbrunnen ist ein Pavillon mit Informationstafeln zum Naturlehrpfad. Am Stockarner Dreieck angelangt, geht man durch einen flachen Buchenwald und dann steil bergauf zur Sattelhütte. In Richtung Osten erreicht man einen Fichtenwald und anschl. die Berger Trad. Wenn man den herrlichen Ausblick genossen hat, so führt der Weg über den ehemaligen Berger Steinbruch, vorbei am „Satzenhof“ zurück zum Ausgangspunkt.

Kleine Stärkung für unterwegs … • Eis • Kaffee • Kuchen • leckere Brotzeiten • Pizza … und mehr!

WINTERGARTEN

CAFE

Katrin Obermeier bhabe5 r – e li r u t a N r, Eibensteinstraße re e Reiter, Wand ! Thanstein men92554 m o lk il w h c Tel.: 0 96 76 / 3 39 li z Her

www.cafe-thanstein.de

Freisitz für Reiter

und Anbindevorrichtung für Ihr Pferd Katrin Obermeier

Eibensteinerstraße 5 92554 Thanstein Telefon 0 96 76 / 3 39 · www.cafe-thanstein.de Format: 110 x 50 mm

ab sofort bis 31. Juli 2012

(auch auf bereits reduzierte Artikel) * Diese Aktion ist nicht mit anderen Rabatt-Aktionen kombinierbar und gilt nur für die vorrätige Ware. Ausgenommen sind Sonderbestellungen, Fitnessgeräte, Power-Balance Produkte und neue Herbstware!

SCHUHE • SPORT • MODE www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

7


veranstaltungen Natur & Umwelt

Gemeinde Thanstein Veranstaltungen der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg v.W. Stand: 29.05.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

Fr., 29.06.12

Thansteiner Skatfreunde

Spielabend

Wintergartencafe, Thanstein

19 Uhr

So., 01.07.12

GOV Kulz

Fahrt zur Landesgartenschau Bamberg

Abfahrt: Parkplatz, Kulz

7 Uhr

Do., 12.07.12

KDFB Thanstein

Führung durch Kulzer u. Prackendorf Moos m. Reinhold Dietl

Treffpunkt: Parkplatz Moorlehrpfad, Kulz

14 Uhr

Fr., 13.07.12

Thansteiner Skatfreunde

Spielabend

Wintergartencafe, Thanstein

19 Uhr

Sa., 14.07.12

FFW Dautersdorf

Brunnenfest

Ägidius-Brunnen, Dautersdorf

20 Uhr

Sa., 21.07.12

Stammtisch Kulz

Fahrt zu Lichtenegger Burgfestspiele

Fr., 27.07.12

Thansteiner Skatfreunde

Spielabend

Wintergartencafe, Thanstein

19 Uhr

Sa., 28.07.12

SRK Thanstein

Schlauchbootwettkampf

Mühlweiher, Thanstein

ab 9 Uhr

So., 29.07.12

SRK Thanstein

Ferienprogramm-Tag

Mühlweiher, Thanstein

ab 9 Uhr

19 Uhr

Ihr kompetenter Partner für Treppen, Fensterbänke, Küchenarbeitsplatten, Grabsteine, Gartenmauern, Brunnen und all Ihren anderen„steinigen“ Wünschen!

Herrmann Granit und Naturstein

Krähhof 1 92554 Thanstein-Kulz Tel. 0 96 76 / 2 77 Fax 0 96 76 / 7 85 www.granit-herrmann.de

Stadt Oberviechtach Veranstaltungen der Stadt Oberviechtach. Stand: 30.05.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

jeden Montag

Wintersportverein

WSV-Gymnastik – effektives Ganzkörpertraining

Gymnasium-Turnhalle

19 Uhr

jeden Montag

Wintersportverein

Eltern-Kind-Turnen

Mehrzweckhalle

16.15 Uhr

jeden Dienstag

Skat-Club 92

Gesellschafts-Skat

Gasthof „Hammerschänke“

14 Uhr

Di., Mi., Do., Fr.

Stadtbücherei Oberviechtach

Geöffnet: Di. 11- 14, Mi. 13 - 16, Do. 13 - 18, Fr. 10 - 13 Uhr

im Rathaus

jeden Mittwoch

Wintersportverein

Aerobic

Berufsfachschule

jeden Mittwoch

Jugendforum Oberviechtach

Jugendtreff

Jugendkeller im Haus der Bäuerin

19 - 21 Uhr

jeden Donnerst.

Wintersportverein

Skigymnastik

Gymnasium-Turnhalle

19 Uhr

19.45 Uhr

jeden Freitag

Bioland-Hof Rossmann

Bio-Bauernhofbesichtigung (ohne Führung)

Teunzer Str. 25, Oberviechtach

13 Uhr

jeden Samstag

Kath. Pfarrjugend

Jugendkeller

Pfarrheim

19.30 Uhr

Fr., 29.06.12

Doktor-Eisenbarth-Schule

Einweihung der neuen Räume mit „Tag der offenen Tür“

Doktor-Eisenbarth-Schule 

17 Uhr

So., 01.07.12

Kath. Pfarrei Oberviechtach

Weihe der neuen Eisenbarth-Kirchenorgel

Stadtpfarrkiche Oberviechtach

So., 01.07.12

AWO

Vereinsausflug nach Thüringen

Di., 03.07.12

Hobbymusikanten

Hobbymusikantenstammtisch

Mi., 04.07.12

Kath. Frauenbund

Halbtagesfahrt

Sa., 07.07.12

Wasserwacht u. Stadt Oberviechtach

Nachtschwimmen bis 24 Uhr mit Bewirtung

Freibad Oberviechtach

bis 24 Uhr

Sa., 07.07.12

Freunde der Kunst

Klavierkabarett m. Klaus Kohler „Das Ah und Oh der Liebe“

Emil-Kemmer-Haus

20 Uhr

So., 08.07.12

Kolpingsfamilie

Fußwallfahrt zum Fahrenberg

Treffpunkt: Eisenbarth-Stüberl

So., 08.07.12

Stadt Oberviechtach

Sommermarkt mit verkausoffenem Sonntag 13 - 17 Uhr

So., 08.07.12

Kleintierzuchtverein

Kleintiermarkt mit Frühschoppen

vereinseigene Ausstellungshalle am Sandradl 

So., 08.07.12

Dorfvereine Pirkhof

Spielplatzeinweihung

beim FFW-Haus

14 Uhr

So., 08.07.12

Museumsverein

Wildkräuterführung mit Kräuterpädagogin (01 75/4 64 23 06)

Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum

14 Uhr

So., 08.07.12

Freunde der Kunst

Kinderkabarett mit Klaus Kohler „Der Klaviererzähler“

Emil-Kemmer-Haus

15 Uhr

Do., 12.07.12

Stadtbücherei

Bilderbuchkino - die literarische Krabbelstunde; kostenlos

Stadtbücherei im Rathaus

16.30 Uhr

Do., 12.07.12

FFw Oberviechtach

Seniorenstammtisch

Gasthof „Café Deyerl“

20 Uhr

Do., 12.07.12

TSV Abt. Wandern

Monatsversammlung

Gasthof „Zur Sonne“

20 Uhr

Fr., 13.07.12

Museumsverein

Kräuterwerkstatt: Seifen & Badekugeln herstellen (Anm.)

Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum

15 Uhr

Fr., 13.07.12

Obst- und Gartenbauverein

Volkstanzübungsabend

Pfarrheim

20 Uhr

Sa., 14.07.12

kath. Pfarrei und evang. Gemeinde

Kinderbibeltag (Anmeldung: 0 96 71/15 33 oder 15 57)

Evang.-Luth. Gemeindezentrum

9 Uhr

So., 15.07.12

Wintersportverein

Mainradtour; Bustransfer; Anmeldung: Tel. 0 96 71/8 63

Ausweichtermin: 22.07. 

7 Uhr

Di., 17.07.12

Theodora Schwärzler

Meditatives Tanzen 

Pfarrheim

19.30 Uhr

Fr., 20.07.12

Museumsverein

Naturführung „Abenteuer Brennessel“ (01 75/4 64 23 06)

Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum

15 Uhr

Sa., 21.07.12

Ortenburg-Gymnasium

Sommerkonzert - Sommerfest und Abituriententreffen

Dreifachturnhalle

18 Uhr

So., 22.07.12

Kleintierzuchtverein

Kleintiermarkt mit Frühschoppen

vereinseigene Ausstellungshalle am Sandradl 

8.30 Uhr

Mo., 23.07.12

Kath. Pfarrei Oberviechtach

Hl. Firmung durch H. H. Weihbischof R. Pappenberger

Stadtpfarrkirche Treffpunkt: Doktor-Eisenbarth- & Stadtmuseum

14 Uhr

6 Uhr Emil-Kemmer-Haus 

20 Uhr

8 Uhr 8.30 Uhr

Do., 26.07.12

Tourist-Info

Geführte Naturwanderung mit Gold waschen (Anm.!)

Fr., 27.07.12

Kath. Frauenbund

Wallfahrt nach St. Quirin 

Sa., 28.07.12

Obst- und Gartenbauverein Ovi

Fahrt zur Gartenschau in Bamberg (Anm. 0 96 71/9 16 44)

Abfahrt an der Mehrzweckhalle

7 Uhr

Sa., 28.07.12

TSV Abt. Fußball

Schupfaparty

Sportheim „Am Sandradl“

20 Uhr

8

Ihr Anzeiger für die Region!

17 Uhr


Sonstiges

Stellen gesuch

Novum Castrum Festival 2012 of am 01. September 2012 Im Burgh Neunburg

Feiern Sie mit uns ein Mittelalter-Spektakel der besonderen Art.

Mittelaltermarkt · Mittelaltermusik · Gaukelei

WIR SUCHEN ab September 2012:

Novum Castrum Festival 2012 am 01.09.12

Auszubildende zum Metzger/in und

zum/zur Restaurantfach-

frau/mann (ab 18 J.) sowie ab sofort: Aushilfsköche m/w Bedienungen m/w Senden Sie uns Ihre Bewerbung, wir freuen uns auf Sie!

Telefon 0 96 72 / 13 67 Egelsrieder Str. 3 · Penting 92431 Neunburg vorm Wald

v.W.

im Burghof

fern Wir unterstützen & belie

uch Weltrekordvers

lt

längste Feuershow der We

burg v.W. beim den Festspielverein Neun n Festzug am 15. Juli

historische Zubehör mit Getränken und

mit den Bands:

Dunkelschön Ingrimm

www.novum-castrum.com

Pächter: Thomas Ettl · Rahm 1 · 92431 Neunburg vorm Wald

Telefon 0 96 72 / 92 68 56

Zwielicht

& Social Disease

Vorverkauf: 22,– € Abendkasse: 27,– € Kartenvorverkauf online unter: www.extratix.de

1 + 1 = 3

Öffnungszeiten: Mo - Fr.: 8 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr· Sa.: 8 - 12.30 Uhr

Suchwort Spectaculum Novum Castrum

GR AT IS

Aktion vom 5. - 14. Juli 2012

Wählen Sie sich Ihre drei Lieblingsteile aus und erhalten Sie das Günstigste* gratis.

3 Teile kaufen. 2 Teile zahlen. *ausgenommen Stammartikel, reduzierte Ware, Bestellungen, Auswahlen, H/W-Kollektionen. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.

XXL-PREIS-WOCHENENDE

Samstag, 7. Juli 2012 von 9 bis 16 Uhr Sonntag, 8. Juli 2012 von 13 bis 17 Uhr Öffnungszeiten: Montag - Freitag. von 9 - 18 Uhr, Samstag von 9 - 13:30 Uhr, Samstag 7. Juli von 9 - 16 Uhr, Sonntag 8. Juli von 13 - 17 Uhr

OBERVIECHTACH - BAHNHOFSTRASSE 9

www.MODE-MEHLER.de

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

9


veranstaltungen

Gemeinde Altendorf & Guteneck Veranstaltungen aus „www.vg-nabburg.de“. Stand: 13.06.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

So., 01.07.12

Fremdenverkehr- & Fischereiverein Altendorf

Vereinsinternes Königsfischen

Altendorf, Fischerhütte Willhof

5 Uhr

Sa., 07.07.12

Katholische Landjugendbewegung

Weinfest

Guteneck, Ziegelhütte

19.30 Uhr

21. - 23.07.12

Kirwa-Burschen Willhof

Jakobi-Kirchweih

Bolzplatz Willhof

Michael Fitz Soloprogramm

Schloss Guteneck

Fr., 27.07.12

Seniorenrunde Pfarrei Weidenthal, Guteneck

Seniorengottesdienst und Annabergfest

Sa., 28.07.12

FFW Fronhof

Dorffest

So., 22.07.12

12.20 Uhr Bolzplatz Fronhof

Gemeinde Bodenwöhr Veranstaltungen aus „www.bodenwoehr.de”. Stand: 13.06.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Uhr?

jeden Montag

Seniorenbeirat Bodenwöhr

Nordic Walking 60+

Treffpunkt siehe Tagespresse

17.30 Uhr

jeden Dienstag

Seniorenbeirat und Bridgefreunde

Einladung zum Bridgenachmittag

Cafe Weinzierl am See

14 Uhr

jeden Donnerst.

Seniorenbeirat Bodenwöhr

Wöchentlicher Spielenachmittag aller Generationen

Cafe Weinzierl am See

14 Uhr

Mi., 27.06.12

Kath. Frauenbund Bodenwöhr

Fahrt nach Bad Brambach und Bad Elster im Vogtland

Pfarrkirche St. Barbara

7 Uhr

Fr., 29.06.12

Reservistenkameradschaft Bodenwöhr

Johannisfeuer

Am neuen Friedhof

19 Uhr

Karlis Tante – Natur- und Kulturwochen

Bodenwöhr

je 20 Uhr

Königsfischen der Altfischer

Gemeinde Bodenwöhr

29. + 30.06.12 Sa., 30.06.12

Angelsportverein Bodenwöhr e.V.

So., 01.07.12

Der Gespensterpark – Natur- und Kulturwochen

Bodenwöhr

So., 01.07.12

Angelsportverein Bodenwöhr e.V.

Königsfischen der Jungfischer

Gemeinde Bodenwöhr

So., 08.07.12

Obst- u. Gartenbauverein Bodenwöhr

Ausflug zur Landesgartenschau nach Bamberg

14. + 15.07.12

16 Uhr 6 Uhr

Bodenwöhrer Bürgerfest 2012

Ortskern Bodenwöhr

Fr., 20.07.12

FFW Erzhäuser-Windmais

Übung der Generationen

Erzhäuser

Fr., 20.07.12

Angelsportverein Bodenwöhr e.V.

Aufbau Fischerfest

Gemeinde Bodenwöhr

19 Uhr

Sa., 21.07.12

Angelsportverein Bodenwöhr e.V.

Fischerfest

Gemeinde Bodenwöhr

So., 22.07.12

Angelsportverein Bodenwöhr e.V.

Abbau Fischerfest

Gemeinde Bodenwöhr

Mi., 25.07.12

Förderverein für die Grundschule

Lesewettbewerb für die 1. und 2. Klassen

Gemeindebücherei Bodenwöhr

14 Uhr

Wo?

Uhr?

Doschnerbierl

19 Uhr

Gemeinde Schönthal Veranstaltungen aus „www.gemeinde-schoenthal.de“. Stand: 13.06.2012 Wann?

Wer?

Was?

So., 01.07.12

OGV Döfering

Fahrt zur Gartenschau Bamberg

Sa., 14.07.12

Motorradfreunde Schönthal

Motorradtreffen

Fr., 27.07.12

FFW Hiltersried

Zeltdisco

Sa., 28.07.12

SV Schönthal

Pokalturnier 30 Jahre AH

Sportplatz an der Schwarzach

Markt Neukirchen-Balbini Veranstaltungen der Verwaltungsgemeinschaft Neunburg v.W. Stand: 29.05.2012 Wann?

Wer?

Was?

Wo?

Sa., 07.07.12

Stammtisch Gasthaus am Markt

Treffen

Gasthaus am Markt, Neukirchen-Balbini

Sa., 07.07.12

Kindergarten St. Anna

Sommerfest

Kindergartengelände Neukirchen-Balbini

Sa., 21.07.12

Kleintierzuchtverein Neuk.-Balbini

Jahreshauptversammlung

Gasthaus am Markt, Neukirchen-Balbini

Uhr? 14 Uhr

Markt Winklarn Veranstaltungen aus „www.winklarn.de“. Stand: 13.06.2012 Wann?

Wer?

Was?

30.06. - 01.07.12

FFW Schneeberg/Verein

Kirwa Schneeberg

Wo?

So., 08.07.12

Obst- und Gartenbauverein Winklarn

Gartenfest nach dem Gottesdienst

auf dem Kindergartenvorplatz

Mi., 11.07.12

Katholischer Frauenbund Winklarn

Kochabend mit Frau Scheidler

im Pfarrsaal

22. - 29.07.12

Katholischer Frauenbund Winklarn

Tagesausflug nach Bayreuth

genauer Termin wird noch bekanntgegeben

Uhr?

19.30 Uhr

Gemeinde Niedermurach Veranstaltungen aus „www.vg-oberviechtach.de“. Stand: 14.06.2012 Wann?

Wer?

Was? Keine Einträge – Veranstaltungen siehe Tagespresse.

10

Ihr Anzeiger für die Region!

Wo?

Uhr?


Wohnen & Mehr

NEU im nt Sortime

Elegantes

Design für Ihr

Zuhause.

n

Badtextilie

50 Jahren i n Ne Seit u

Bernhard Klonner Dipl. Ing. (FH) Hauptstraße 7 · 92431 Neunburg v.W. Telefon: 0 96 72 / 9 12 27 · Fax: - 91 65 78 Email: klonner-haustechnik@t-online.de

. .W nburg v

www.haustechnik-klonner.de plissees

vorhangstangen, dekozubehör

lamellenvorhänge

vorhangschienen

jalousien

flächenvorhänge

rollos

raffvorhangtechniken

verdunklungsanlagen

insektenschutz

Farben · Lacke · sämtliches Zubehör – modernste Farbmischanlage Polsterei mit den passenden Möbelstoffen für jeden Stil

Große Auswahl an Gardinen · Gardinenleisten · Rollos · Sonnen- und Insektenschutz u.v.m.

2.OG EG

1.OG

UG

Wir präsentieren auf vier Etagen alles „Schöne“ für Boden, Decke & Wand. Gardinen-Fertigprogramm · Bistrogardinen Kurzwaren · Tapeten · Reste-Angebote sämtliche Bodenbeläge: Teppich · CV-Belag · Parkett · Kork · Laminat & gesamtes Zubehör

Unsere Geschäftszeiten: Mo. - Fr. von 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr MARKTSONNTAGE von 13.00 bis 17.00 Uhr

Hauptstraße 15 93149 Nittenau

Rabatt % 0 1 tz enschu

nn e

auf So n i 2012 im Jul

Tel. (0 94 36) 418 Fax (0 94 36) 90 29 56

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

11


Natur & Umwelt

WAS UNS FUCHS UND HASE ERZÄHLEN...

Heimische Tiere mit Markus Kurz – Gebietsbetreuer Naturpark Opf. Wald & Opf. Seenland

Mal Wei��, Mal Schwarz – Die Störche Kennen Sie noch dieses alte Kinderlied? „Auf unsrer Wiese gehet was, watet durch die Sümpfe. Es hat ein schwarzweiß Röcklein an und trägt rote Strümpfe. Fängt die Frösche, schnapp, schnapp, schnapp. Klappert lustig, klapperdiklapp. Wer kann das erraten?“ Sicherlich wissen Sie, um welches Tier es sich handelt. Beim Weißstorch sind nur die Schwungfedern und ein Teil der Oberflügeldecken schwarz. Charakteristisch sind der rote Schnabel und die roten Beine. Jungvögel erkennt man nach dem Ausfliegen nur während der ersten Wochen noch durch eine schwärzliche Schnabelspitze. Die Geschlechter sind nur sehr schwer zu unterscheiden. Kennzeichnend ist das Klappern, mit dem sich die Weißstörche gegenseitig begrüßen und Feinde vom Nest fernhalten. Dabei wirft der „Klapperstorch“ seinen Kopf soweit zurück, bis dieser den Rücken berührt. Häufig wird das Klappern von einer Art Fauchen begleitet. Ansonsten sind keine Lautäußerungen bekannt. Bei uns bevorzugt der Weißstorch offenes, feuchtes oder extensiv genutztes Grünland. Neben Fröschen frisst er auch Eidechsen, Schlangen, Fische, Regenwürmer, Insekten wie Heuschrecken und viele Kleinsäuger wie Mäuse. Seine Jagdmethode ist höchst charakteristisch und macht ihn schon aus weiter Entfernung erkennbar: Er schreitet auf der Suche nach Beute durch die Wiesen und stößt dann blitzartig mit dem Schnabel herab. Die Weißstörche sind bei uns die einzigen Großvögel, die sich eng an den Menschen angeschlossen haben. Als „Kulturfolger“ hat er sich als Neststandorte hohe Ge-

Weißstörche in Neunburg v.W.

bäude ausgesucht. Im Naturpark Oberpfälzer Wald waren in den letzten Jahren in Oberviechtach, Neunburg, Schwarzhofen und neuerdings in Altendorf, aber auch in Nabburg, Perschen und Pfreimd Weißstörche zu beobachten. Im August ziehen die Weißstörche auf zwei verschiedenen Routen in ihre Überwinterungsgebiete. Dabei ist es weniger die Kälte als vielmehr die winterliche Nahrungsknappheit, die den langen Zug nach Afrika erfordert. Man unterscheidet sogenannte „Westund Oststörche“, die durch eine Grenzlinie, die auch mitten durch Bayern verläuft, getrennt werden. Die westlich dieser Linie geborenen Störche ziehen über Spanien, während die Oststörche über die Türkei fliegen. Der Name „Storch“ leitet sich wohl von alten Bezeichnungen aufgrund seines steifen Gangs ab. Oft wird er auch „Adebar“ genannt. Dies deuten manche als „Sumpfgänger“, andere leiten diesen Begriff als „Glücksträger“ her. Den Kindern wird gerne erzählt, dass der Klapperstorch die Babys bringt. Vielleicht hatten auch Sie als Kind gerufen: „Storch, Storch guter, bring mir einen Bruder! Storch, Storch bester, bring mir eine Schwester!“

besetzten Vogel steht sein scheuer und heimlicher „Bruder“, der Schwarzstorch, auch Waldstorch genannt. Er ist etwas kleiner, hat aber eine ähnliche äußere Gestalt. Schwarz gefärbt mit einem grünlichen bis violetten Metallglanz sind Kopf, Hals, obere Brust und die gesamte Oberseite. Weiß davon abgesetzt sind die übrige Brust, Bauch, Unterschwanzdeckfedern und die im Flug von unten zu sehenden Achselfedern. Auch bei ihm sind der Schnabel und die Beine rot, bei den Jungvögeln dagegen graugrün. Männchen und Weibchen sind äußerlich kaum zu unterscheiden. Der Schwarzstorch ist äußerst stimmbegabt. Er klappert wie der Weißstorch, verfügt aber auch über ein Repertoire an keuchenden, wetzenden und manches Mal melodisch pfeifenden Rufen. Wie die Weißstörche sind sie Langstreckenzieher, die in Afrika überwintern. Die ersten Schwarzstörche erscheinen bereits Ende März, der Großteil der Brutpaare trifft im April an ihren Brutplätzen ein. Der Schwarzstorch lebt zurückgezogen und unauffällig in ausgedehnten, alten und ruhigen Wäldern, die sich durch Feuchtgebiete, Bachläufe und Teiche auszeichnen. Er bevorzugt Eichen, Buchen oder Kiefern als Horstbäume. Häufig nutzen Schwarzstörche im gleichen Revier Wechsel- oder Ausweichnester. Wichtig ist, dass er den Horst frei anfliegen kann, dass sich Sitzwarten in der Nähe befinden und ein schützendes Blätterdach vorhanden ist. Der Schwarzstorch ernährt sich hauptsächlich von Wasserinsekten und deren Larven, kleinen Fischen, Fröschen und Molchen. Auch Mäuse, Schnecken und Würmer sind auf seinem Speisezettel. Er

Im Gegensatz zu diesem über und über mit positiven Eigenschaften Autor: Markus Kurz – Gebietsbetreuer für den Naturpark Opf. Wald und das Oberpfälzer Seenland

12

Ihr Anzeiger für die Region!

Junge Schwarzstörche

sucht seine Nahrung vor allem im flachen Wasser von Bächen und Teichen sowie in Feuchtwiesen. Der Schwarzstorch hat sich in den letzten Jahrzehnten von Osteuropa her auch bei uns ausgebreitet. Dennoch ist er nach wie vor ein seltener und gefährdeter Brutvogel. Der Schwarzstorch reagiert sehr sensibel auf Störungen am Horst und im Nestumfeld vor allem vor und während der Brutzeit durch forstliche Arbeiten, Freizeitnutzung oder auch Tierfotografen. In vorchristlich-germanischer Zeit sah man den Schwarzstorch als einen der Begleiter des Hauptgottes Odin. So ist im Schwedischen ein noch immer gebräuchlicher volkstümlicher Name „Odensvala“ = „Schwalbe des Odin“. Vom Mittelalter bis in die Neuzeit jedoch gilt der Schwarzstorch als Gegenspieler des verehrten und positiv besetzten Weißstorches und wird demgemäß als Künder von Unheil, Krankheit und Krieg angesehen. Wenn Sie einen Schwarzstorch gesehen haben, können Sie Ihre Meldung gerne an den Naturparkverein weitergeben: Telefon: 0 94 31/471-373, Mail: npv@naturpark-opf-wald.de Besuchen Sie doch die Weißstörche in Neunburg v. W. im Web: www. neunburgvormwald.de/aktuelles/ storchennest-webcam.html Weitere Bilder und Infos unter www.naturpark-opf-wald.de


Freizeit

eder

Es ist wi

Grillzeit

Es ist wieder soweit: das herrlich warme Wetter lädt zum Grillen ein. Egal ob leckeres Fleisch oder eher vegetarische Gemüsespie-

se oder Maiskolben, das Kochen unter freiem Himmel zieht auch immer mehr Frauen in seinen Bann. Der Duft von frisch Ge-

grilltem ist einfach etwas ganz anderes im Vergleich zum alltäglichen Schnitzel. Die Vielfalt des „Grillbaren“ ist schier unendlich. Egal ob herzhaft, deftig, leicht

Von Mai bis September Jeden Dienstag ab 18 Uhr

Grill-Tipps

e Glut tropfen sollte nicht in di er Bi er od tt • Fe aterial sind pfen u.ä. Brennm za rn fe ie K z, ol rbrennen und • Papier, Alth unvollständig ve st ei m e si da , ungesund en freisetzen iche Verbindung -briketts dabei schädl Holzkohle und nd si n lie ia er at ennm • Geeignete Br t werden sollte bevorzug h sc ei Fl es er • mag sollten nicht len am Fleisch el St te nn ra rb • schwarze, ve den ge zu gegessen wer öhren als Beila maten oder M To a, ik nie pr n Pa de s e scha • Salate au ein paar Vitamin – n re ie rv se enden, Gegrilltem tikgeschirr verw as Pl er od pp in Pa en Abfall • Man sollte ke rmeidet unnötig ve rr hi sc ge eg Mehrw bu gebiete sind ta • Naturschutz Grillen erlaubt ätze, an denen Pl re de an d un • Grillplätze mt verlassen ist, aufgeräu

Grillabend

oder süß – alles ist machbar und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das zeigt auch der wöchentliche Grillabend im Panoramahotel am See.

GRILLBUFFET t

mit Salatbuffe p. P.

12,– €

Entdecken Sie unsere gut bürgerliche Küche und genießen Sie den herrlichen Ausblick auf den Eixendorfer Stausee!

Wir freuen uns auf Sie! Familie Greiner Gütenland 22 92431 Neunburg vorm Wald Telefon: 0 96 72 / 92 19 0

www.panorama-hotel-am-see.de

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

13


haushalt

SüSSe Früchtchen Saftige Früchte konservieren und einmachen Einmachen hat Konjunktur. Erstens schmeckts besser und zweitens weiß man, was drin ist. Klar, dass da zur Erntezeit der Entsafter nicht fehlen darf – für Säfte aller Art, die auch widerum die Grundlage für leckere Gelee sein können. Und zum Entsaften gehört: ein Topf, Entsaftungsaufsatz, Obstaufsatz, Sichtdeckel, Schlauch und Klammer. Der

Unkompliziertes Entsaften – Der Dampfentsafter holt wertvolle Nährstoffe u. Vitamine aus dem Obst heraus.

Topf wird beim Entsaften zur Hälfte mit Wasser gefüllt, dann kommen die Beeren oder anderes Obst in den Aufsatz, Deckel drauf, Schlauch am Entsaftungs-

aufsatz anklemmen und los gehts. Bei hoher Hitze und dem daraus entstehenden Wasserdampf geben die Früchte dann ihren leckeren Saft ab.

SAISONKALENDER - Obst und Gemüse Aprikosen

Juni - Juli

Artischoke

Aug. - Okt.

Birne

Aug. - Okt.

Aubergine

Aug. - Okt.

Brombeere

Juli - Okt.

Blumenkohl

Mai - Okt.

Erdbeere

Juni - Juli

Brokkoli

Aug. - Okt.

Heidelbeere

Juli - Aug.

Dicke Bohnen

Mai - Sept.

Himbeere

Juni - Sept.

Einlegegurken

Aug. - Sept.

Johannsibeere

Juni - Aug.

Erbsen

Juni - Aug.

Mirabelle

Aug. - Sept.

Fenchel

Aug. - Nov.

Pfirsich

Juli - Sept.

Karotten

Juni - Sept.

Pflaumen

Juli - Okt.

Kohlrabi

April - Nov.

Quitten

Sept. - Nov.

Stangenbohnen

Juni - Okt.

Preiselbeeren

Aug. - Okt.

Tomaten

Juli - Okt.

Rhabarber

Juli - Sept.

Zucchini

Juni - Okt.

Sauerkirschen

Juli - Sept.

Zwiebeln

Juni - Aug.

Angebot! Dampfentsafter nur 49,95 € Fruchtbeerenpresse 24,95 € Passiermaschine Edelstahl 29,95 € Kirschentkerner Zwetschgenentkerner Weckapparat Heidelbeerkamm Einmachgläser Gummiringe Wein-Ballon

So wird Wasser zum Genuss! Stachelbeeren

Mai - Aug.

Schalotten

Juni - Aug.

FILTERKARAFFE

KÜHLER

zum Filtern und Mineralisieren von Leitungswasser

nur

nur

29,95 €

WASSERKARAFFEN mit Close Up Verschluss

14

für Wasserkaraffe

Ihr Anzeiger für die Region!

0,75 l

nur

1,0 l

nur

1,5 l

nur

34,95 € 39,95 € 44,95 €

REINIGUNGSPERLEN Ideal für Wasserkaraffe

nur

9,95 €

27,95 €


Freizeit

DER KOLLERHOF

Reiterhof mit Tradition und Zukunftsvision

Landgasthof * Pension * Reitstall

Der Kollerhof in Poggersdorf ist seit dem Jahr 1926 in Besitz der Familie Koller. Mit den ersten Urlaubsgästen 1974 entwickelte sich der einst rein landwirtschaftliche Betrieb langsam auch zu einem Reiterhof. Die familiär geführte Reitanlage wuchs von Generation zu Generation und wird stetig modernisiert. Mit der Prüfung zum Land- und Pferdewirtschaftsmeister 1990 stellte Sohn Günter für sich die Weichen, um im Jahr 2000 den Reitstall und die Landwirtschaft übernehmen zu können und so in die Fußstapfen seines Vaters zu treten. Mittlerweile kann er schon auf zahlreiche Turnier- und Zuchterfolge zurückblicken.

paradies Das Ausflugs ähe! N ganz in Ihrer

gerne Ihre Wir gestalten etriebsfeier, B Familien- oder ion tage, Kommun Kindergeburts r und vieles meh

zur eigenen Stromversorgung auch in Sachen Nachhaltigkeit neue Maßstäbe gesetzt. Umweltfreundliche Urlaubsgestaltung für die Zukunft, das ist ein Ziel von Günter Koller. Mit Optimismus blickt er nach vorne und will seiner nächsten Generation den Weg ebnen. Nicht nur für Urlaubsgäste aus der Ferne ist der Kollerhof zur Entspannung geeignet, gerne heißt man dort auch Gäste aus der Region herzlich willkommen! Der Landgasthof bietet viele kulinarische Schmankerl und eine familiäre Atmosphäre zum Verweilen. Für kleine Gäste gibts einen tollen Spielplatz und viele Tiere warten darauf gestreichelt zu werden. Reiten ist für die ganze Familie täglich möglich. Der Kollerhof mit eigenem Badesee und Biergarten ist also in jedem Fall einen Besuch wert.

Seit Anfang 2010 hat Günter Koller mit Frau Sabine und den beiden Kindern Johannes und Matthias auf dem Kollerhof die Zügel auch in der Pension und im Landgasthof fest in der Hand. Mit dem Neu- und Umbau der Ferienwohnungen, einem Fernwärmenetz, gespeist aus dem eigenen Blockheizkraftwerk und einer neuen Kläranlage, die neueste mikrobiologische Anforderungen er100 Pferde füllt, ist die Anlage auf modernstem Stand. + 100 Betten

nt ze im Restaura + 100 Sitzplät Genuss Zusätzlich hat er mit 0 % Erholung, 0 3 = Photovoltaikanlagen ß und Freizeitspa

Lassen Sie sich bei gutbürgerlicher Küche in unserem Landgasthof verwöhnen. Nachmittags stehen süße Gaumenfreuden wie Kuchen oder Eis für Sie bereit! Hofabende und mehr (Temine s. Homepage) Gesellige Hofabende mit Live-Musik gestalten wir spontan nach Wetterlage. Jeder ist dazu herzlich eingeladen!

Öffnungszeiten Landgasthof: März – Ende Oktober täglich 8 – 24 Uhr · November – März Fr. – So. 8 – 24 Uhr

en offener ohnufn2 g w n ie r e F enen mit e Eb u e au 5n ! 100 qm & barrierefrei Flair, von 55 – ht

ngerec mit ländlichem g, behinderte ratem Eingan Galerie, sepa

Staatl. anerkannter Reit-, Schul- & Ausbildungsbetrieb für Pferd und Reiter. Wir bilden auch Pferde- und Landwirte aus! Täglich qualifizierter Reitunterricht u. Ausritte für Kinder u. Erwachsene Lehrgänge mit Prüfungen zu Reit- und Fahrabzeichen Reiterladen · Kutschfahrten

Poggersdorf 4 · 92431 Neunburg v. W. Tel. 0 96 72 / 22 24 · Mail: kontakt@kollerhof.de

www.kollerhof.de www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

15


Gesundheitsreport Natur & Umwelt

Sie gesund.. n . be i e ... mit den fünf Säulen der

Bl

Teil 4/5

klassischen Naturheilkunde

Gegen jedes Übel ist ein Kraut gewachsen – Die Phytotherapie mit Christina Fink-Rester, Heilpraktikerin, Neunburg v. Wald

io .de

Diesmal will ich mich mit einer weiteren wichtigen Säule der Naturheilkunde befassen, l xe /pi die bereits unseren © Bild: Rita Thielen Großmüttern wertvolle Dienste geleistet hat: die Phytotherapie oder zu deutsch Pflanzenheilkunde. Darunter versteht man die Behandlung oder die Prophylaxe von Krankheiten oder Befindlichkeitsstörungen mit pflanzlichen Mitteln. Verwendet werden dabei Blätter, Blüten oder auch die Wurzeln von Bäumen, Sträuchern, Kräutern etc. Nicht zu verwechseln mit der Homöopathie Die Phytotherapie ist dabei nicht zu verwechseln mit der Homöopathie oder z.B. den Bachblüten. Diese werden zwar auch oft aus Pflanzen hergestellt, jedoch meist stark verdünnt und in potenzierter Form verarbeitet. Dies geschieht bei der klassischen Phytotherapie nicht. Hier werden die pflanzlichen Bestandteile in ihrer ursprünglichen Form verwendet. Pflanzen enthalten vielfältige heilsame Wirkstoffe und können zu Tinkturen, Tabletten, Tropfen,Tees, Cremes, Salben etc. verarbeitet werden. Pflanzliche Arzneimittel können bei vielen Erkrankungen eingesetzt werden, getreu dem Motto der Volksmedizin „gegen jedes Übel ist ein Kraut gewachsen“. Gerade in der heutigen Zeit suchen Pharmafirmen intensiv nach neuen Arzneiwirkstoffen und werden dabei häufig im Pflanzenreich fündig. Moderne naturwissenschaftliche Verfahren sind mittlerweile in der Lage die Wirksamkeit der Extrakte vieler Pflanzen zu belegen, die unsere Vorfahren schon

16

Ihr Anzeiger für die Region!

seit Jahrhunderten mit Erfolg eingesetzt haben. Arnika-Tinktur gegen stumpfe Verletzungen, Johanniskraut bei leichten bis mittleren depressiven Verstimmungen, Teufelskralle als entzündungshemmendes und schmerzlinderndes Mittel bei Arthrosen, Weißdorn bei Herzschwäche oder Mariendistel bei Lebererkrankungen sind nur ein paar klassische Beispiele für die nachgewiesene Wirksamkeit pflanzlicher Bestandteile. Wichtig ist die hohe Dosis Dabei muss jedoch beachtet werden, dass pflanzliche Arzneimittel meist längere Zeit angewendet werden müssen und erst in hohen Dosierungen ihre Wirkung entfalten. Um die für eine spürbare Beruhigung erforderliche Baldriandosis erreichen zu können, müsste man beispielsweise 8 Tassen Baldriantee täglich zu sich nehmen. Es ist daher anzuraten, pflanzliche Arneimittel in konzentrierter Form in der Apotheke zu kaufen, da diese Mittel meist viel höher dosiert sind als z.B. ähnliche Produkte aus dem Drogeriemarkt. Gleichwohl ist bei der Selbstbehandlung Vorsicht geboten, da ein Zuviel bei manchen Menschen zu Vergiftungserscheinungen führen kann. Pflanzliche Mittel sind wirksame Medikamente, die durchaus auch zu unerwünschten Nebenwirkungen oder zu Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten führen können. Auch bei einer ausgeprägten Allergiebereitschaft ist mit pflanzlichen Mitteln Vorsicht geboten. In solchen Fällen ist es besser, vorher den Rat eines erfahrenen naturheilkundlichen Therapeuten oder Apothekers einzuholen. Bleiben Sie gesund!

1. STEINHEBE AFT MEISTERSCH

Am 07.07.2012 ab 17 Uhr Jeder kann mitmachen! Unsere Trainer unterstützen!

d Sie?

Wie stark sin

Unser Programm im Sommer 2012 Yoga und Spinning Kurse im Freien Spinning Event im Studiogarten

am 28.07.2012 Sommerspiel mit vielen Preisen Sommerparty mit Verlosung

am 17.08.2012

2012 t s b r e H m i U NE n wir mit einem neuen Kurs: Starte raining t t r o p s f p m a K

Einflüssen rschiedenen ve s au ch si t es setz . n zusammen und Technike d Schnellkraft ftausdauer un ra K t, or sp ft Kra ert. werden traini et: r alle, die es Für alle geeign ittene und fü hr sc ge rt Fo en wollten. Anfänger, al ausprobier m er m im n einfach scho

WIR SUCHEN zur Verstärkung unseres Teams

Trainer/innen im Kursbereich. Bei Interesse einfach melden! Wir bilden auch Quereinsteiger aus!

Inh. Josef Schauer . Reitschule 17 . 92431 Neunburg v. Wald Tel. 0 96 72 / 92 59 64 . kontakt@fitnesscorner-neunburg.de


Veranstaltungen

Steinhebewettbewerb

Kleinanzeigen

FitnessCorner bringt Steinheben nach Neunburg vorm Wald Am Samstag 7. Juli ab 17 Uhr werden sich anlässlich des 5-jährigen Jubiläums des Fitnesscorner Schauer die stärksten Männer der Region treffen und ihren Sieger beim Steinheben küren. Beim Steinheben geht es darum, ein Gewicht, in der Regel 254 kg, so weit wie möglich in die Höhe zu ziehen. Dabei ist der Stein an einen verstellbaren T-Griff befestigt, womit auch körperlich kleinere Athleten ihre Kraft voll ausnutzen können. Damit auch jeder seine Körperkraft messen kann, wird mit 150 kg Steingewicht für die Jugendgruppe (bis 18 Jahre) und mit 175 kg Steingewicht für die beiden Gewichtsklassen (über 18 Jahre, -90 kg und +90 kg Körpergewicht) begonnen. Auch für Damen, die ihre Kräfte messen

und zeigen wollen, gibt es einen Wettbewerb. Dabei kann die Last während des Wettbewerbes auf bis zu 300 kg ansteigen und somit dem Neunburger Publikum eine aufregende Show bieten! Den jeweils ersten drei Platzierungen winken Pokale zur Erinnerung an ihren Erfolg. Alle kräftigen Burschen, Mädels und Männer aus dem Umland sind herzlich eingeladen, sich am Stein zu beweisen und das Publikum zum Staunen zu bringen. Natürlich sind auch alle kraftsportbegeisterten Zuschauer herzlich Willkommen, sich mit uns einen spannenden Wettkampf bei einem gemütlichen Fest anzusehen und die Heber anzufeuern. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und einen spannenden Wettkampf!

Süß Scheibenreparatur & Scheibenaustausch! Top-Service, über 200 Mal in Deutschland.

0,–

bei R

epar

*

atur Bei A us bis 7 tausch 5 ,– Selb stbet Euro e spare iligung n! *

Jetzt NEU: ung Scheibentön

Service: 24 Stunden 07 76 01 70 / 967

Süß Heinz-Flessner-Str. 7 · 92431 Neunburg v.W. Telefon: 0 96 72 / 39 71 · Fax: 0 96 72 / 39 65 Werkstattersatzwagen Fahrzeugabholservice 24-Stunden Service: 01 70 / 967 07 76 Die Reparatur ist für Kaskoverrsicherte kostenlos. Bei Neueinbau wird die Selbstbeteiligung um bis zu 75,– Euro reduziert (gilt nicht für alle Versicherungen). Der Schadenfreiheitsrabatt bleibt unverändert.

„Familienkreuzfahrt“ 1 Woche ab € 1.499,–

etter Bei schönem W

SomCHmTSeFErS-T

(2 Erw. + 2 Kinder)

Tel: 09671 / 3 00 79 00 www.reiseland-oberviechtach.de

NA li 2012 am 14. Ju

mit Spanferkelgrillen und toller Live-Musik auf der Freisitz-Fläche

RITSCH

ÖFFNUNGSZEITEN Mo | Di: 12 Uhr bis 20 Uhr Mi | Fr | Sa: ab 10 Uhr · Do: ab 17 Uhr Sonn- & feiertags ab 14 Uhr geöffnet

Fliesenhandel

Martina Haas eMail: info@m-cafe-bistro.de Böhmerstraße 34 | 92444 Rötz Telefon 0 99 76 / 20 07 03

www.m-cafe-bistro.de

Prackendorf 60 92542 Dieterskirchen Tel. 0 96 72 / 27 45 Fax 0 96 72 / 42 58

Unsere

Werkstatt-

Leistungen

and Bremsenprüfst TÜV im Haus!

&

er

Vollautomatisch

KLIMASERVICE

sen- und Auspuff-, Brem r Stoßdämpfe

E SOFORTSERVIC

Elektronische

SUNGe) RMESch ACHSVE logi (neueste Te no Fehlerdiagnose

ng inkl. Rückstellu

Inhaber Lothar Süß

Heinz-Flessner-Str. 7 · 92431 Neunburg v.W. Telefon: 0 96 72/39 71 · Fax: 0 96 72/39 65

www.reifen-suess.de

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de

17


Freizeit Natur & Umwelt

Zeit für den grünen Daumen Was Sie Ihren Pflanzen im Juli Gutes tun können machglas darüber. Innerhalb ein paar Wochen entwickeln sich die ersten Wurzeln. Wichtig hierbei: ausreichend wässern und ca. die nächsten zwei Jahre an diesem Standort verweilen lassen.

Der Juli ist der Monat der vielen Blüten. Die meisten Rosen blühen jetzt, viele Stauden und Kübelpflanzen erstrahlen in ihrer vollen Pracht. Beim Umpflanzen sollte man darauf achten, bei heißen Temperaturen genügend zu wässern, da die Pflanzen sehr empfindlich auf Trockenheit reagieren. Beim Pflanzen sollte man gerade auf der Terrasse stark duftende Blumen nicht zu sehr untereinander mischen, denn zuviel Düfte können Kopfschmerzen oder sogar Übelkeit hervorrufen.

Um Stauden vom Umknicken und Auseinanderfallen bei Regen und Wind zu schützen, sollte man sie stützen. Die Erde zwischen den Pflanzen sollte man regelmäßig lockern. Auch ans Düngen kann man nun wieder denken. Sowohl Blüh- als auch Obst- und Gemüsepflanzen können diesen Energieschub jetzt gut brauchen. Wichtig dabei ist, dass man nur auf angefeuchtetem Boden Dünger ausbringt, da sich dann die Nährstoffe besser lösen und so den Pflanzen schneller zur Verfügung stehen. Dann noch mit Rindenmulch verschönern – fertig!

Rosenfreunde können ihre Lieblingspflanzen aus Stecklingen vermehren. Hierzu steckt man Rosenstecklinge an einem schattigen Ort in gut angefeuchtete Erde und stülpt ein altes Ein-

Kompostieranlagen + Transporte

Mehltretter Seebarn er Ihr Partn rund um: · Grüngutannahme · Kompost · Rindenmulch · Sand · Kies · Schotter · Baggerarbeiten Triftweg 18 · 92431 Seebarn · Tel. 0 96 72 / 12 82

Mobil 01 74 / 3 20 94 99

Farben & Innenausbau · Werkzeug & Baumaterial · Garten & Freizeit · Wohnen & Ambiente

Alles rund um Ihre Liebsten

Unsere PROFI-

MISCHMASCHINEN

von Gori & DINOVA treffen immer den richtigen Ton!

Alle Fassadenfarben sind natürlich auch in einer Mischfarbe erhältlich!

Aquariumzubehör

Ort Ihren Farbton Wir mischen für Sie vor Farbmuster! nach Wunsch oder nach

Einstreu in großer Auswahl Naturpellets, Strohstreu

Und noch vieles mehr, wie z. B. Leckerlies, Leinen, Käfige, Spielzeug, Pflegeprodukte und Futter für Hunde, Katzen, Pferde, Nager und Vögel! Näpfe Andere Futtermittelhersteller Trocken- & Nassfutter

auf Bestellung innerhalb von 2 Tagen erhältlich!

Öffnungszeiten: Mo – Fr 8.30 Uhr – 12.30 Uhr & 14 – 18 Uhr · Samstag 8 – 13 Uhr Rötzer Straße 7 • 92431 Neunburg vorm Wald • Tel.: 0 96 72 / 92 43 80 • Fax: 0 96 72 / 92 43 81

18

Ihr Anzeiger für die Region!


Freizeit VERANSTALTUNGEN

Buch ipp T

mit Peter Hartung

Sterbenskalt

Über mir der Himmel

von Tana French

von Jandy Nelson

593 Seiten kartoniert

344 Seiten kartoniert ab 12 Jahren

9,99 Euro 6,00 Euro Tana French legt mit „Sterbenskalt“ bereits ihren dritten Irland-Krimi vor. Die eindringliche Beschreibung des dumpfen Kleinstadt-Milieus, geprägt von Armut, Alkohol und Bigotterie sprengt allerdings den Rahmen der konventionellen Krimi-Erzählung. Francis Mackey, Polizist, der es geschafft hat, sich aus diesem Leben zu lösen, muss nach 20 Jahren zurückkehren: In einem Abbruchhaus wurden ein Koffer und ein Skelett gefunden. Seine Jugendliebe Rosie, mit der Francis damals durchbrennen wollte, hat ihn nicht sitzen lassen, sondern wurde ermordet. Francis muss sich der Tatsache stellen, dass seine eigene Familie tief in den Fall verstrickt ist.

In ihrem Erstlingswerk „Über mir der Himmel“ lässt Jandy Nelson den Leser eine emotionale Achterbahnfahrt miterleben. Die 17-jährige Lennie muss mit dem plötzlichen Tod ihrer geliebten großen Schwester klarkommen. Nicht nur die unerträgliche Trauer macht ihr zu schaffen, sie ist auch auf der Suche nach ihrem Platz in diesem auf einmal so veränderten Leben. Zu allem Überfluss erlebt Lennie auch noch die erste Liebe, plagt sich mit Schuldgefühlen und Zweifeln. Angenehm unsentimental werden die Leser dazu ermutigt, sich mit großen Themen wie Tod, Trauer, Liebe und Hoffnung auseinanderzusetzen.

Hauptstraße 35 · 92431 Neunburg v. Wald· Tel.: 0 96 72 / 9 11 33

IMPRESSUM: Schwarzachtal-Anzeiger Herausgeber: Manuelas Werbewelt • Schrannenplatz 3 • 92431 Neunburg v.W. • Tel.: 0 96 72/92 44 55 Fax 0 96 72/92 44 56 · info@manuelaswerbewelt.de • www.schwarzachtal-anzeiger.de Verteilung: Alle frei zugänglichen Haushalte der Stadt und Gemeinde Neunburg vorm Wald, Stadt Rötz, Schönthal, Bodenwöhr, sowie der VG Neunburg vorm Wald, Gemeinde Guteneck, Altendorf, Winklarn, Stadt Oberviechtach. Auflage: 12.000 Haushalte· Erscheinungsweise: 8 mal pro Jahr. Anzeigen, Redaktion, Erstellung: Manuelas Werbewelt. Der Herausgeber übernimmt für eingesandte Manuskripte, Fotos u.a., den Inhalt der Anzeigen sowie für die Richtigkeit der Termine und Veranstaltungshinweise keine Gewähr und distanziert sich ausschließlich von sämtlichen Inhalten. Der Inhalt dieses Magazins darf ohne ausdrückliche Genehmigung des Herausgebers nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

urig, deftig, bayerisch 18 Uhr ddararfsfs sein in!! al aa Pizza se mal au ch m auch

ab ...... uunndd ab

Luigi sagt:

„Beste Pizza !“ ganze Hillstette

Kurzum, der ideale Ort für alle Sonnenanbeter, Pedalritter, Kinderwagenschieber, Biergaumen, Feierabendgenießer, Sommernachtsschwärmer, Brotzeitgourmets, Leckermäuler ... und auch für den Rest! Ihre Familie Lorenz

IN RÖTZ/HILLSTETT Telefon 0 99 76 / 90 20 20 Sommer-Öffnungszeiten: Mo bis Sa ab 11.00 Uhr Sonn- und Feiertage ab 10.00 Uhr Durchgehend warme Küche bis 21.30 Uhr Busgesellschaften herzlich willkommen. KEIN Ruhetag!

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de www.SCHWARZACHTAL-ANZEIGER.de

19 3


Kultur & Brauchtum

Freizeit Natur & Umwelt

SeeBarner muSeumSKirwa

am 21. und 22. Juli 2012 – es ist wieder für jeden etwas dabei: von Klein bis Groß

Auch dieses Jahr findet die traditionelle Seebarner museumskirwa statt. Beginn ist am 21. Juli um 19 uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche mariä himmelfahrt und dem anschließenden aufstellen des Kirwabaums um 19.30 uhr. am Sonntag gibts ab 11.30 uhr Schweinebraten und Knödel, Steckerlfisch, Bratwürstl und Steak. am nachmittag ist mit Kaffee,

Buntes Kinderprogramm Sonntag, 14 bis 16 uhr mit Vorführung der modelleisenbahn, Kinderzirkus mit Peter hofmann aus Bayreuth und tanzeinlagen der tanzgruppen des Sportvereins Seebarn

Kuchen und Kirwaschmankerl aus dem holzbackofen bestens für das leibliche wohl der Besucher gesorgt. Von 14 – 18 uhr lädt der große Kunst- und handwerkermarkt in die alte Zeit ein: arbeiten am webstuhl, Spinnen, Klöppeln und Stricken, ein Schneiderstübchen und die Vorstellung von Oberpfälzer tracht, sind nur ein paar der gebotenen attraktionen. Vom holzschuhmachen über das Binden von Bürsten und Besen, dem Schmiedehandwerk, mineralien und Schmuck bis hin zu Steinmetzarbeiten oder dem Dampfdreschen wie es früher war – es ist bestimmt für jeden etwas dabei! Freuen Sie sich mit uns auf ein abwechslungsreiches Programm!

21. - 22. Juli 2012

a w r i K

Seebarner Museums ‘s

ht e g f

Au

n

Kirwabaum-Aufstelle

Musik & Tanz Oberpfälzer Trachten Steckerlfisch Kunst- und Handwerkermarkt mm buntes Kinderprogra Speis und Trank

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9:00 bis 17:00 Uhr und Samstag: 9:00 bis 12:00 Uhr

20%att b Ra b

**

auf „Saure Joghurt-Taler“, „Meerestiere“, „Sommerspaß“ & „Blütenzauber“

Sommerartikel

produktionsfrisch & viele

Sonderangebote

in unserer Schnäppchen-Ecke!

* Aktion gültig vom 2. Juli – 14. Juli 2012

Premium-Fruchtgummi-Artikel, Spezialitäten, Klassiker, Saisonartikel und vieles mehr… Industriestraße 3 · 92431 Neunburg vorm Wald · Telefon 0 96 72 / 92 18 – 30 · Telefax 0 96 72 / 92 18 – 11

20

Ihr Anzeiger für die Region!

www.Schwarzachtal-anzeiger.de

3


Firmenporträt

4 HAARSCHARFE JAHRE

cht! AUSHILFE gesu h oder onisc Nähere Infos telef geschäft. ur bei uns im Frise

Salon Haarscharf in Neunburg v.W. feiert 4-jähriges Jubiläum

Es gibt immer einen Grund zum Feiern, das denkt sich auch der Salon Haarscharf in Neunburg vorm Wald. Vier Jahre müssen gefeiert werden! Feiern Sie mit! Ein junges Team freut sich, Sie im Salon Haarscharf empfangen zu dürfen: Eine leckere Tasse Kaffee in nettem Ambiente gehört selbstverständlich zum Service. Was Sie dort noch erwartet? Kurz gesagt: Frisurentrends immer „up to date“, typgerechte Farb- und Stilberatung, Echthaarextensions, aufwendige Hochsteckfrisuren für jeden Anlass und vieles mehr. Genau rechtzeitig zum Jubiläum freut sich der zertifizierte Ausbildungsbetrieb auf Unterstützung im jungen, dynamischen Team. Als

Ab 1. August neuer Azubi: Cyan Gerhold

neuer Auszubildender folgt nun ein junger Herr aus der Region: der 16-jährige Cyan Gerhold aus Gütenland freut sich schon sehr auf die neue Herausforderung.

brauen und Wimpern – für ein neues Strahlen Ihrer Augen. Großer Wert wird im Salon auch auf die Haarpflege gelegt: Spezielle Strähnchenfarbe ist besonders schonend zu Ihren Haaren, persönlich auf Sie abgestimmte Pflegeprodukte sind die reinste Wellnesskur für Ihr Haar. Fragen Sie einfach bei uns nach. Wir beraten Sie gerne.

Die Inhaberin Gaby Becker betont mit einem individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtem Make-Up optimal Ihre Gesichtspartien und setzt diese gekonnt in Szene. Zum Angebot der Friseurmeisterin gehört auch das Zupfen und Färben von Augen-

In Gabys Nageloase werden Ihre Hände zum echten Hingucker! Zum umfassenden Service zählen Nageldesign und -verlängerung, Modellage, Maniküre (z.B. RelaxManiküre), Hochzeitsnägel, Nagelpiercing, Verschönerung mit Strass- oder Swarovsky-Steinen,

4%

Das Haarscharf-Team freut sich auf Sie! Kontrolle und Auffüllen Ihrer Nägel, French-Modellage für Finger- und Zehennägel und mehr. Wir möchten uns auf diesem Wege auch bei unseren treuen Kunden für das Vertrauen bedanken, das sie uns schon seit vier Jahren entgegenbringen. Danke!

JUBILÄUMSRABATT

auf alle Haarschnitte & Nägel ab 28. Juni bis zum 1. August 2012

!

© Bild: wella.com

REND T R E M M SO

ng

geru Haarverlän

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr.: 9 – 18 Uhr Mi.: 14:30 – 19 Uhr· Sa.: 8:30 – 12:30 Uhr Kröblitzer Straße 2 92431 Neunburg vorm Wald

Telefon: 0 96 72 / 92 61 16

GABY’S NAGEL-OASE

Gaby Becker Kröblitzer Straße 2 92431 Neunburg vorm Wald

Mobil 01 74 / 69 77 013

www.Schwarzachtal-Anzeiger.de www.SCHWARZACHTAL-ANZEIGER.de

21 3


Kultur Natur & Brauchtum & Umwelt

Ein Zimmerer auf der Walz

Einiges Interessantes über einen jungen Mann auf Wanderschaft

Ein schöner Frühsommer-Tag in Neunburg vorm Wald. Und wer läuft da über den Schrannenplatz? Ein junger Zimmerer auf der Walz. Alexander Kiefer aus der Nähe von Freiburg ist mit seinen 22 Jahren schon seit 1 Jahr unterwegs. Es liegen noch ca. zwei Jahre vor ihm, denn insgesamt ist man 3 Jahre und einen Tag auf der Wanderschaft. Es gehört schon viel Mut und starker Wille dazu, auch heute noch die alte Tradition der Walz weiterzuführen. Ohne technische Hilfsmittel wie z.B. ein Handy, ist man weitestgehend auf sich allein gestellt. Doch Mumm hat unserer junger Zimmerer auf der Walz allemal. Neben vielen Stationen in Deutschland, hat er sich seinen „Tagelohn“ auch schon in Österreich, der Schweiz und in Dänemark verdient. Als nächstes Reiseziel steht Korsika auf seinem Plan. Von Arbeitsstelle zu Arbeitsstelle gelangt der junger Zimmermann entweder zu Fuß oder, wenn er Glück hat, per Anhalter. Sein traditionelles Zimmerergewand sei ihm dabei hilfreich, da er darin als vertrauenerweckend wahrgenommen wird. Vorraussetzung dafür, dass man sich auf die Walz begeben darf, sind erstens eine abgeschlossene Ausbildung in einem Handwerksberuf, zweitens muss man unter

dreißig sein, drittens darf man keine Kinder haben, viertens nicht vorbestraft sein und fünftens muss man schuldenfrei sein. Alexander Kiefer gehört dem ältesten Schacht, dem der rechtschaffenen und fremden Zimmergesellen und Schieferdeckergesellen an. Ein Schacht ist die Vereinigung von Gesellen auf der Wanderschaft, von denen die meisten schon seit mehreren Jahrhunderten existieren und die von ihrer Stellung her mit einer Studentenverbindung gleichzusetzen sind. Mit dabei auf der Walz ist das Wanderbuch, ein Wegnachweis mit Stempeln der „besuchten“ Orte und Arbeitszeugnissen der verschiedenen Arbeitgeber. Was natürlich nicht fehlen darf ist der Stenz, ein Wanderstock, der schon fast ein Symbol für Handwerker auf der Walz ist. Desweiteren gehört ein Schlafsack, in den Wäsche und Arbeitskleidung für eine Woche und Werkzeug eingepackt sind, zu den wenigen Dingen, die der junge Zimmermann mit sich führt. Am Anfang sei es schon eine Umstellung gewesen, sagt Alexander Kiefer, doch er habe sich bald daran gewöht. Wir wünschen Alexander Kiefer weiterhin viel Glück, genügend Arbeit und Arbeitsstellen und wie man bei ihm zuhause sagt: „Fixe Tippelei!“

WIR SUCHE N

zur Unterstützu ng

unseres Team

Zimmererfach arbeiter (m/w) & Zimmererhelfe r (m /w) Wir freuen un s auf Ihre Bew erbung!

Es lebe die Tradition.

• Beratung • Planung • Holzbau • Bedachungen • Sanierungen

Bewerbungen z. Hd. Inh.:Christian Troidl Dorfstraße 22 • 92431 Neunburg v.W. – Kleinwinklarn • Tel. 0 96 72 / 7 66 • Mobil 01 75 / 1 52 11 58 • Zimmerei-Meiler@hotmail.de

22

Ihr Anzeiger für die Region!


PFLEGE IM REFUGIUM Wir wollen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen.

Unser Service-Angebot · geräumige Einzel- und Doppelzimmer mit Dusche und WC sowie Telefon- und TV-Anschluss · gemütliche Gemeinschafts- und Aufenthaltsräume (z. B. Zirbelstube, Lesecafé Burgblick, Rosenzimmer) · Einbindung in die Kirchengemeinden · Hauskapelle mit wöchentlichen Gottesdiensten/Andachten · Sonnenterasse · Friseur und Fußpflege (in Kooperation) · öffentliche Verkehrsanbindung in unmittelbarer Nähe · frische Küche mit Waren aus eigener Produktion bzw. aus der Umgebung · und vieles mehr.... Mit der farblichen Gestaltung unserer Räume haben wir Akzente gesetzt. Gerne können Sie Ihr Zimmer mit eigenem, liebgewordenem Mobiliar bestücken. Wir legen großen Wert auf Ihre Wünsche und Anregungen, um das tägliche Leben im Refugium zu gestalten. Dazu gehört auch ein Tagesablauf, der sich an den Bedürfnissen der Gemeinschaft orientiert. Zum Wohlfühlen gehören auch die Besuche Ihrer Angehörigen, Freunde und Bekannten. Diese sind bei uns jederzeit herzlich willkommen. Wir kümmern uns auch um Besucher, die über Nacht bleiben wollen.

In unserer Einrichtung bieten wir: Vollstationäre Dauerpflege bei uns können Sie in gemütlicher Umgebung und bei liebevoller Pflege Ihren Lebensabend verbringen. Kurzzeitpflege, Urlaubs- und/oder Verhinderungspflege nach einem Krankenhausaufenthalt, bei Urlaub oder Verhinderung der Pflegeperson Besonderheit · Ärztliche Versorgung direkt im Haus · Spezielle medizinische Versorgung z.B. bei unheilbaren Erkrankungen, v.a. Schmerztherapie durch Palliativärztin, Palliativpflegekräfte und Therapeuten für ganzheitliche Betreuung

Preisbeispiele

Wenn Sie sich für das Refugium entscheiden, helfen wir Ihnen, sich in der Umgebung einzuleben. Seien es Formalitäten mit Behörden, die Organisation des Umzugs oder Unterstützung bei Orientierungsproblemen in der neuen Umgebung – wir stehen Ihnen zur Seite!

Kurzzeitpflege – Verhinderungspflege – Urlaubsvertretung/-pflege Preisbeispiel: geräumiges DZ, Pflegestufe 1, 2, 3 Eigenanteil/Tag 21,11 EUR

Vollstationäre Dauerpflege Preisbeispiel: geräumiges DZ, Pflegestufe 1 977,10 EUR Eigenanteil gut ausgestattetes EZ, Pflegestufe 1 1.067,10 EUR Eigenanteil

Auch der Eigenanteil bei der Kurzzeitpflege wird in vielen Fällen von der Pflegekasse erstattet.

P I S – PFLEGE-INFO-STÜTZPUNKT Wir sind eine Fachstelle für Pflegeberatung Informationen und Beratung über Pflege, Pflegeversicherung, Pflegedienste und Pflegeheime, Betreutes Wohnen Zuhause, betreute Wohngemeinschaften etc. Hilfe bei Anträgen für Pflegegeld, Informationen zu Verhinderungspflege, Urlaubspflege, Tagespflege, Kurzzeitpflege, Betreuungsleistungen bei Demenz und vieles mehr können Sie bei uns abrufen.

Wir beraten sie kompetent (Beraterteam aus: Fachpflegekräften, Ärzten, Therapeuten und Verwaltungskräften) und ohne dass für Sie Kosten anfallen, eine Mitgliedschaft in einem Verein ist nicht erforderlich. Wir geben Ihnen Tipps, schulen und beraten Sie, wie Sie die Pflege Ihrer Angehörigen selbst übernehmen, oder diese organisieren können. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0 96 72 / 50 40.

Pflegeeinrichtung Refugium Krankenhausstraße 3a · 92431 Neunburg vorm Wald Telefon (09672) 5 04 - 0 · Fax (09672) 504 - 103 Email: info@refugium-neunburg.de Home: www.refugium-neunburg.de


Gültig bis 31.07.12

Gleitsichtbrille komplett*

, 9 €8

nur

ww

t.d e

Ledererstraße 11

r ha

Optik Mannhart GmbH

w.optik-m an n

Gerne sind wir für Sie da:

92431 Neunburg v. Wald

Mo, Di, Do, Fr 8.30 - 12.30 Uhr

Telefon 0 96 72 / 92 00 - 0

14.00 - 18.00 Uhr

opti.ma@t-online.de

Mi, Sa

8.30 - 12.00 Uhr


Schwarzachtalanzeiger Juli 2012