Issuu on Google+

Münsterland – da will ich hin!

Nordhorn

lo Nor Kanaal Al me

Bremen Berlin

Hannover Münsterland

100 km

Denekamp

Almelo

Polen

200 km 300 km 400 km

Leipzig Köln Aachen

Dresden

Frankfur t a.M.

A 30

Oldenzaal

Borne

Belgien Luxemburg

dh o r n

hte

45

Sehenswerte Bad Essen Schlösser und Burgen

104

Schlösser und Burgen am Wegesrand

Gronau

Enschede

Ochtrup

71

B

D in

Ruurlo

42

Lengerich

Legden

B

50

53

Lichtenvoorde

Ij

ss

16,8

el

Winterswijk

Doetinchem

Nordwalde

3

Stadtlohn

Altenberge

11,1

66

18

Südlohn

23

Gescher

90 Coesfeld

18

Gendringen

48 47

49

Isselburg

13,5

98

Bocholt 16

21

17 10,9 Rhede 7,7

Aa Borken

15,2

20

Heiden

I s se

Haltern am See

l

Wesel

6 57

32

nal Ka

Wesel- D Hünxe

at t

e

Verde

Everswinkel

7

9

OerErkenschwick

22,2 Ahlen

Da tt

Recklinghausen

32,1

Wadersloh 102

Selm

36,4 Werne

55

Lünen

A2

Bergkamen

Issum

Rheinberg

Dinslaken

Herten

l

Gelsenkirchen

CastropRauxel

A2

Bad Waldliesborn

21

Lippetal 54

eln-H am Waltrop m- Ka n

Lippstadt

Lippe

Dülmen: 29. Haus Buldern, B 30. Haus Empte, B 31. Haus Schwickering, B 32. Haus Visbeck, B

Everswinkel-Alverskirchen: 35. Haus Brückhausen, B, H

Havixbeck: 38. Haus Havixbeck, B 39. Burg Hülshoff, I, M, R 40. Haus Stapel, B

Lüdinghausen: 56. Burg Kakesbeck, B 57. Burg Vischering, I, M, R 58. Burg Lüdinghausen, I Münster: 59. Drostenhof Wolbeck, I, M 60. Schloss Münster, A 61. Haus Rüschhaus, I, M 62. Erbdrostenhof, A 63. Schloss Wilkinghege, A, R, H 64. Haus Dyckburg, B 65. Haus Vögeding, B 66. Wallburg Haskenau (Bodendenkmal), A Nordkirchen: 67. Schloss Nordkirchen, I, R Nottuln-Appelhülsen: 68. Haus Giesking, B 69. Haus Groß Schonebeck, B 70. Haus Klein Schonebeck, B

Raesfeld: 77. Schloss Raesfeld, I, M, R Rheda: 78. Schloss Rheda I, R Rheine: 79. Kloster Bentlage, I, M, R, H 80. Falkenhof, I, M Rhede: 81. Wasserschloss Haus Rhede, B Rosendahl-Osterwick: 82. Schloss Varlar, A Sassenberg: 83. Haus Schücking, B Sassenberg-Füchtorf: 84. Schloss Harkotten – von Ketteler, B 85. Schloss Harkotten – von Korff, A, R, H Senden: 86. Schloss Senden, A Senden-Bösensell: 87. Haus Ruhr, B 88. Haus Alvinghof, B Südlohn: 89. Haus Lohn, B Südlohn-Oeding: 90. Burgturm Oeding, A, R, H Steinfurt-Burgsteinfurt: 91. Schloss Steinfurt, B Tecklenburg: 92. Wasserschloss Haus Marck, A, H 93. Burgruine Tecklen­burg, A 94. Jagdschloss Habichtswald, I, R, H Telgte: 95. Haus Milte, B Telgte-Westbevern: 96. Haus Langen, A Velen: 97. SportSchloss Velen, A, R, H Velen-Ramsdorf: 98. Burg Ramsdorf, I, M 99. Gut Röllinghoff, B Vreden: 100. Ehem. Fürstbischöfliche Burg, A

Ochtrup: 71. Haus Welbergen, A, I (V)

Wadersloh-Diestedde: 101. Schloss Crassenstein, B, H 102. Abtei Liesborn, I, M

Oelde: 72. Haus Geist, B

Warendorf-Freckenhorst: 103. Schloss Freckenhorst, B

Oelde-Stromberg: 73. Burgruine Stromberg, A 74. Haus Nottbeck I, M, R

Westerkappeln: 104. Haus Cappeln, B

Abkürzungen:  I = Innenbesichtigung (zusätzlich zur Außenbesichtigung) A = Außenbesichtigung Innen­hof oder Park (Betreten des Grundstücks erlaubt) B = nur per Blickkontakt von Straßen oder Wegen einzusehende Anlagen (Betreten des Grund­stücks verboten) (V) = Voranmeldung nötig M = Museum R = Restaurant im Schlossensemble H = Übernachten im Schlossensemble

Fahrpläne · Fahrpreise · Service

www.bus-und-bahn-im-muensterland.de Welver Erwitte

Kamen

Drensteinfurt: 25. Haus Bisping, B 26. Haus Borg, B 27. Haus Steinfurt, B 28. Haus Venne, A

Lippetal/Lippborg: 55. Schloss Assen, B

Ostbevern: 76. Schloss Loburg, A

Hinweis: Die Besichtigungsmöglichkeit der Schlösser und Burgen im Münsterland ist unterschiedlich geregelt. Viele der vor allem kleineren Anwesen befinden sich in Privatbesitz und sind häufig nur von außen zu sehen.

74

101

Beckum

7,1

Datteln

Coesfeld: 23. Haus Loburg, A

Lippetal/Hovestadt: 54. Schloss Hovestadt, A

Olfen: 75. Haus Sandfort, A

73

31

8

Isselburg-Anholt: 47. Wasserburg Anholt, I, M, R, H 48. Haus Hardenberg, B 49. Haus Pennekamp, B

Lengerich: 53. Haus Vortlage, B

Heek: 41. Haus Horst, B

A2

Hamm A 43

RhedaWiedenbrück

Oelde

28

al

A 57

72

2 Ascheberg 10,5

Nord- 67 kirchen

78

Hörstel-Riesenbeck: 46. Schloss Surenburg, B

Borken: 19. Haus Döring, B 20. Haus Engelrading, B 21. Haus Pröbsting, A

Haltern am See: 36. Schloss Sythen, A 37. Haus Ostendorf, B

Herzebrock

27 Wers e Drensteinfurt

Gütersloh

26,1 Ennigerloh

Marl

Gladbeck

Clarholz

Hörstel: 45. DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst I, R

Legden-Asbeck: 52. Stift Asbeck, I, M

Ennigerloh-Ostenfelde: 34. Haus Vornholz, A, M

33

Horstmar-Leer: 44. Haus Alst, B

Bocholt-Barlo: 18. Schloss Diepenbrock, B

Ennigerloh-Westkirchen: 33. Haus Dieck, A

Beelen

103

25

7

58

75

A3

Harsewinkel

Sendenhorst

5

18,3

Lüdinghausen

36

Dorsten

pe

8,1

Warendorf

26

32,8

Olfen

ln -

L ip

59,3

35

A1

Schermbeck Xanten

Ems

22,7

86 Senden

17,7

Rhein

Steinhagen

83

95

87

r

37

edem

Sassenberg

34 A 43

29,1 24

77 Raesfeld Hamminkeln

ve

56

17,8

Rees

Telgte

64

62

59

Dülmen

A3

Kalkar

68

30 Reken

19

15,3 St

29

13,3

81

16,1

60

88

69

70

36,2

99

63

61

38,5

Nottuln

97 22

76

19,5 65

e

31

Versmold

Horstmar: 43. Burgmannshöfe Horstmar – Borchorster Hof, B – Valkenhof, B – Merveldter Hof, B – Münsterhof, B – Sendenhof, B

Legden: 50. Wasserschloss Haus Egelborg, B 51. Haus von Hülst, B

Dorsten-Lembeck: 24. Schloss Lembeck, I, M, R, H

Halle

96

Münster

31

Velen

19,5 39

38

16,6 14,7

Emmerich am Rhein

14

13

84

Ostbevern

35,5

15

Billerbeck 17,2 40 17,7 12 Havixbeck

Werther

Heek-Nienborg: 42. Burgmannshöfe Nienborg – Keppelborg, A, H – Hohes Haus, A, H – Langes Haus, A

Bocholt: 16. Haus Efing, B 17. Haus Woord, A

Borken-Gemen: 22. Burg Gemen, A

27,7

4

82

Bad Iburg

85

Laer

8,5

17,1

A 33

Bad Laer

Greven Glandorf

51

A 31

89

Aalten

11 Lienen

Ladbergen

e

ud e

Melle

17,2 43

Rosendahl

Billerbeck: 12. Haus Bisping, B 13. Haus Hameren, B 14. Kolvenburg, I, M 15. Richthof, B

Zeichen 100 Schlösser Route

18,1

Horstmar

52

21,1 l

Hagen a.T.W.

44

17,2 e rk

93

Die Beschilderung

Bissendorf

Georgsmarienhütte

Bad Iburg: 11. Schloss Iburg, I, M

11

Schöppingen

100 Vreden

7,5

A1

Saerbeck

Steinfurt 91

Heek

Ahaus

und Düsseldorf www.duesseldorf-international.de Zehlheim

Metelen

16,1

1

Emsdetten

22

kel

41

Groenlo

ms

E

Haaksbergen

rs er b ee k Anreise mit dem Flugzeug Neede Viele Verbindungen aus dem In- und Ausland bietet Ihnen der internationale Borculo Flughafen Münster/Osnabrück. Alle Infos finden Sie unter www.fmo.de. Vorden Eibergen Weitere geeignete Flughäfen zur Anreise sind:

A 30

Tecklenburg

Wettringen

Bad Bentheim: 10. Burg Bentheim, I, M, R

Bahn und Bahnhöfe

Osnabrück

94

24,3

92

uu

Weeze www.flughafen-niederrhein.de

Neuenkirchen

Ascheberg-Herbern: 8. Schloss Itlingen, A 9. Schloss Westerwinkel, I (V), M

Autobahn

A 30

46

Ascheberg-Davensberg: 5. Haus Byink, B 6. Burg Davensberg, I (V), M 7. Haus Romberg, B

Absolut sehenswerte Schlösser und Burgen

Westerkappeln

Ibbenbüren

Altenberge: 3. Haus Bödding, B 4. Haus Sieverding, B

Entfernung in km auf der Bohmte 100 Schlösser Route

Lotte

34,2

22,1

Anreise mit der Bahn ICE-Bahnhof ist Münster. Fast alle Orte sind über den Nahverkehr mit Münster verbunden. IC-Züge halten zudem noch in Rheine und Bad Bentheim. Alle Informationen finden Sie unter www.bahn.de. Infos über die Mitnahme von Rädern bei der DB-Radfahrer-Hotline Lochem 0 18 05 / 15 14 15 (0,12 €).

Dortmund www.flughafen-dortmund.de

Hörstel

Rheine

6,9

22,2

Österreich

hen

Mettingen

80

Schweiz

100 Schlösser Route: Ostkurs 23,5

10 München

Bern

Recke

Ahlen-Vorhelm: 2. Haus Vorhelm, B

100 Schlösser Route: Westkurs

an al d-K n a l l M i t te

79

Hengelo

Stuttgart Frankreich Strasbourg

Hopsten

Ahaus: 1. Schloss Ahaus, I (V), M

100 Schlösser Route: Südkurs

Wallenhorst

Bad Bentheim

Tschechische Republik

Saarbrücken

100 Schlösser Route: Nordkurs

Bramsche

Schüttorf

Prag

Wabennetz der Radregion Münsterland

A1

Emsbüren

nal -K a ms d-E un rtm Do

Ve c

Hamburg

Niederlande

A 31

Rostock

Alle eingezeichneten Schlösser, Burgen und Herrensitze auf einen Blick:

Legende

Tubbergen

Dänemark Kiel

al Kan e t h c e E m s- V

Die Schlaue Nummer 01803 50 40 30 (0,09 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.)

Bönen Bad Sassendorf

A 44

www.werbeagentur.ms (MÜTO-0009/002)

Freren


Sparkassen. Gut für das Münsterland. Nordkurs

Länge: ca. 305 km

Die Königin der Radrouten – Adel und Ritterromantik im Münsterland erleben

Von der Parklandschaft zum Balkon des Münsterlandes

Unter den Radrouten des Münsterlandes ist sie die unbestrittene Königin: Die 100 Schlösser Route. Sie verbindet die schönsten Schlösser, herrlichsten Herrensitze und beeindruckendsten Burgen des Münster­landes miteinander. Vier Rundkurse zwischen 210 – 310 km Länge bilden eine insgesamt 960 Kilometer lange Route. Natürlich sind auch Tagestouren in Verbindung mit dem Radwegenetz des Münsterlandes problemlos möglich.

Charakteristik: Ebene bis leicht hügelige Streckenführung, im Tecklenburger Land und bei Bad Bentheim teilweise stärkere Steigungen, auch für sportlich ambitionierte geeignet Absolut sehenswerte Schlösser und Burgen: Schloss Münster, Erbdrostenhof Münster, Schloss Iburg, Kloster Bentlage, Burg Bentheim, Haus Welbergen, Schloss Steinfurt, Burg Hülshoff, Haus Rüschhaus

Eine übersichtliche Beschilderung weist Ihnen den Weg zu den Schlössern und Burgen des Münsterlandes, die zur besseren Übersicht in drei Kategorien eingeteilt sind, „absolut sehenswert“, „sehenswert“ und „Schlösser und Burgen am Wegesrand“. Planen Sie Ihre individuelle Tour und genießen Sie Ihre Reise auf einer architektonisch und kulturhistorisch einzigartigen Radroute. Freuen Sie sich auf Ritter­romantik, eine einmalig schöne Naturlandschaft und garantierten Service auf der ganzen Reise.

Sparkassen fördern nachhaltiges Wirtschaften. Mit gezielten Finanzierungsangeboten und fachlicher Beratung leisten Sparkassen einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Energieeffizienz und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Das ist gut für den Mittelstand und gut für die Umwelt. www.gut-fuer-deutschland.de

Wenn es Investitionen finanziert, von denen auch die Umwelt profitiert.

s

Wann ist ein Geldinstitut gut für Deutschland?

Vorbei an den schönsten Schlössern, Herrensitzen und Burgen des Münsterlandes

Kommen Sie mit auf eine abwechslungsreiche Fahrradreise durch das nörd­ liche Münsterland. Genießen Sie in Steinfurt die prächtige Parkanlage des Bagnos mit dem einzigartigen Konzerthaus und bewundern Sie das mächtige Wasser­schloss. In Ochtrup sollten Sie die Wasserburg Haus Welbergen mit ihren stimmungsvollen Garten­ anlagen keinesfalls verpassen. Die Burg Bentheim steht auf einem Sand­steinfelsen oberhalb der Stadt Bad Bentheim. Sie ist die einzige Höhen­burg des Münsterlandes. Die weitläufige Anlage des Klosters Bentlage in Rheine mit den herrlichen Salinen ist eine Oase der Ruhe. Im Kloster selbst finden interessante und hochwertige Kunstausstellungen statt.

Südkurs

Länge: ca. 210 km

Auf den Spuren großer Baukunst

Länge: ca. 310 km

Charakteristik: eine überwiegend ebene bis temporär leicht hügelige Streckenführung bei Nottuln, Billerbeck und Havixbeck Absolut sehenswerte Schlösser und Burgen: Schloss Münster, Erbdrostenhof Münster, Schloss Westerwinkel, Schloss Nordkirchen, Burg Vischering, Burg Hülshoff, Haus Rüschhaus

Charakteristik: ebene Streckenführung Absolut sehenswerte Schlösser und Burgen: Schloss Lembeck, Schloss Raesfeld, Wasserburg Anholt, Burg Gemen, Schloss Ahaus

Charakteristik: eine überwiegend ebene Streckenführung, leichte Steigungen bei Oelde-Stromberg Absolut sehenswerte Schlösser und Burgen: Haus Vornholz, Schloss Hovestadt

Von der westfälischen Metropole Münster bis zum südlichen Rand des Münsterlandes reihen sich viele beschriebene Bauwerke und gut versteckte Herrenhäuser. Die absoluten Höhepunkte dieses Rundkurses finden Sie in Nordkirchen und Lüdinghausen. Das Schloss Nordkirchen wird zu Recht das „Westfälische Versailles“ genannt; schon die riesige Parkanlage ist einen Besuch wert. Auch für den Besuch der Burg Vischering sollten Sie genügend Zeit einplanen. Besichtigen Sie das Münsterlandmuseum oder machen Sie einen Spaziergang in den Anlagen um die Burg. Begeben Sie sich in Havixbeck auf die Spuren der berühmten Dichterin Annette von Droste Hülshoff. In der Burg Hüls­ hoff sollten Sie das Droste-Museum besuchen. In Münster prägen die Barockbauten Johann Conrad Schlauns das Bild der Universitäts­ stadt, zum Beispiel das Schloss Münster und der Erbdrostenhof.

Unter dem weiten Horizont des Münsterlandes erwarten Sie eindrucksvolle Burgen und malerische Schlösser. Besichtigen Sie auf diesem Rund­kurs die wunderschönen Park- und Gartenanlagen der Schlösser und Burgen, wie zum Beispiel das Schloss Lembeck mit seinen weitläufigen Gärten. Erkunden Sie neben der Wasserburg Anholt die Anholter Schweiz, eine Natur- und Parkanlage, die Sie nicht verpassen dürfen. In Raesfeld sollten Sie den Renaissance­­-Tier­garten neben dem Schloss besuchen. Genießen Sie die Stadt Bocholt bei einem Stadtbummel oder informieren Sie sich im Textilmuseum über die Arbeitsabläufe in einem typischen Betrieb aus der Zeit zwischen 1900 und 1960. Im Merfelder Bruch bei Dülmen können Sie etwa 300 freilebende Wildpferde erleben – das ist sogar in der Pferderegion Münsterland etwas ganz Besonderes.

Auf dieser Tour durch das östliche Münsterland sind neben Schlössern und Burgen die Pferde allgegenwärtig. Ein besonderer Tipp in der Reiterstadt Warendorf ist eine Führung durch das Landgestüt NRW. Zahllose Weltmeister und Olympiasieger zeugen von der großen Qualität der Pferdeund Reiterausbildung. Erleben Sie bei Lippetal das Renaissanceschloss Hovestadt und in Sassenberg sollten Sie den hervorragenden Spargel genießen, eine Spezialität die im Mai an Frische und Geschmack kaum zu überbieten ist. Als echter Rittersitz begann im 13. Jahrhundert die Geschichte des sehenswerten Haus Vornholz in Ennigerloh. Seit 300 Jahren residieren hier die Freiherren von Nagel-Doornick.

Schloss Münster

Schloss Lembeck

Hörstel

Neuenkirchen Wettringen

Havixbeck

Ibbenbüren

Sassenberg

Tecklenburg

Nottuln

Lengerich

Everswinkel

Bad Iburg

Horstmar

Ostbevern

Münster

Füchtorf

Westbevern

Legden

Münster

Lüdinghausen

Olfen

Ascheberg Nordkirchen

Everswinkel

Isselburg

Borken

Bocholt

Werne

Nottuln

Coesfeld Velen

Rhede

Drensteinfurt

Warendorf

Münster

Südlohn

Rinkerode

Schöppingen

Billerbeck

Ostbevern

Ahaus

Billerbeck

Senden

Havixbeck

Haus Vornholz

Heek

Rheine

Steinfurt

Rosendahl

Länge: ca. 240 km

Radfahren zwischen Pferdekoppeln und Gartenlandschaften

Vreden Ochtrup

Ostkurs

Weite Landschaften und grandiose Schlösser

Burg Bentheim

Bad Bentheim

Westkurs

Ennigerloh

Sendenhorst

Oelde

Ahlen

Dülmen

Beckum Raesfeld

Wadersloh

Wulfen Haltern am See

Lippetal

Sparkassen-Finanzgruppe

Logo und Beschilderung

Service

Informations- und Kartenmaterial

Die 100 Schlösser Route ist durchgängig in beide Richtungen ausgeschildert und verläuft auf dem Radwege­netz des Münsterlandes.

Anruf genügt: Service-Hotline 0800 / 93 92 91 9

Schlösser und Burgen Die Broschüre enthält auf 114 Farb­seiten um­fang­reiche Informationen zu den über 100 Schlössern und Burgen im Münster­land, mit Angaben zu Öffnungszeiten, Ein­tritts­preisen etc. (kostenlos).

Und so funktioniert die Wegweisung: Pfeilwegweiser An Kreuzungspunkten stehen Pfeil­ wegweiser, die Ihnen das Nah- und Fernziel mit der Entfernungs­an­gabe anzeigen. Das grüne Schlosssymbol zeigt Ihnen, dass Sie sich auf der 100 Schlösser Route bewegen. Folgen Sie immer diesem Themen­ routenpikto­­gramm.

Burgsteinfurt 17 Metelen 7,8 31 50

Zwischenwegweiser Die Zwischenwegweiser weisen den Weg bis zum nächsten Kreuzungs­ punkt.

Kultur | Tourismus | Wirtschaft | Wissenschaft

31-HE 523-1

100 Schlösser Route Kostenfrei anrufen: 0800/ 93 92 91 Hier könnten Zusatzinformationen wie9 www.100-schloesser-route.de Telefonnummer oder Internetadresse stehen

Aufkleber mit Standortnummer Im Münsterland ist an jedem Weg­weiser ein Aufkleber mit einer Stand­ortnummer angebracht. Wenn Ihnen Mängel in der Beschil­­­de­rung auffallen, leiten Sie diese bitte unter Angabe der Standort­ nummer an die zentrale Hotline weiter. Ihr Anruf hilft, die Weg­ weisung in gutem Zustand zu halten. Über die Service-Hotline des Münsterland e. V. erhalten Sie kompetente Beratung rund ums Thema Radfahren im Münster­land. Auch Unterkünfte buchen wir schnell und unkompliziert für Sie.

Alles rund um die 100 Schlösser Route: Von der kostenlosen Buchung von Unterkünften (auch noch am selben Tag!), Radpauschalangeboten über Tourentipps, Werkstattinformationen bis zum Verkauf von Radwanderkarten. Sie erreichen uns von November bis Februar: Mo–Fr 9:00–17:00 Uhr von März bis Oktober: Mo–Fr 9:00–17:30 Uhr

Jederzeit: Online-Reservierungssystem Selbstverständlich können Sie Ihre gewünschte Unterkunft auch online buchen. Schnell und unkompliziert. Unter www.muensterland-tourismus.de finden Sie eine große Auswahl, von der Pension bis zum Schlosshotel und natürlich auch Bett & Bike-Betriebe. Ihre Bestätigung erhalten Sie direkt mit Abschluss der Buchung – einfacher geht´s nicht.

Radfahren Auf 68 Seiten erwarten Sie Informa­tionen zu Radwegen, Tourentipps, Pauschal- und Serviceangeboten, Kartenmaterial, GPSNeuigkeiten, E-Bikes und vieles mehr rund ums Radfahren in der Radregion Münsterland (kostenlos).

Zur Vorbereitung: www.100-schloesser-route.de Erleben Sie die Besonderheiten der ca. 960 km langen Königin unter den Radrouten schon von zu Hause aus. Hier finden Sie Etappeninforma­tionen und zahlreiche Serviceangebote, wie z.B. Fahrradmietstationen und Reparaturwerkstätten an der Strecke, fahrradfreundliche Unter­kunfts- und Gastronomiebetriebe oder Informationen zu den Schlössern und Burgen samt Öffnungszeiten. Dies und vieles mehr sorgt für einen guten Einstieg in Ihre Radtour auf der 100 Schlösser Route.

GPS Selbst wenn Sie nie auf der Radroute ge­fahren sind und Sie alle Wegweiser am Straßenrand bewusst außer Acht lassen: Mit satellitengestützter Navi­gation per GPS bleiben Sie immer auf dem richtigen Weg. Die 100 Schlösser Route steht Ihnen im Internet als GPS-Track zum Download zur Verfügung. Der Wegweiser im Hosentaschenformat

100 Schlösser Route (Verlag: BVA) Kombination aus Karte und Radwanderführer, ca. 82 Seiten, praktische Spiralbindung, für Kartenhalter geeignet, Maßstab 1:75.000. Mit Infos zu den Orten und Sehenswürdigkeiten. Preis: 9,95 € zzgl. Versandkosten

100 Schlösser Route (Verlag: bikeline) Kombination aus Karte und Radwanderführer, 120 Seiten, praktische Spiralbindung, für Karten­halter geeignet, Maßstab 1:75.000. Mit Infos zu den Orten und Sehenswürdigkeiten. Übernachtungsverzeichnis und Wegbeschreibung enthalten. Preis: 11,90 € zzgl. Versandkosten

Bestellhotline: 0800 / 93 92 91 9 oder online bestellen unter www.muensterland-shop.com

Pauschalangebote auf der 100 Schlösser Route

Münsterland e. V. Information und Buchung unter der kostenlosen Hotline: 0800 / 93 92 91 9 oder im Internet unter www.100-schloesser-route.de

Nordkurs

Südkurs

Von der Parklandschaft zum Balkon des Münsterlandes

Auf den Spuren großer Baukunst

Leistungen: • 5 x Ü/F in guten Mittelklasse­­ hotels und Gasthöfen • Gepäck­transfer • Kartenmaterial • Tourenbeschreibung • Sicherungs­schein • Stadtbesichtigung Münster

Leistungen: • 5 x Ü/F in guten Mittelklasse­­ hotels und Gasthöfen • Gepäck­transfer • Kartenmaterial • Tourenbeschreibung • Sicherungs­schein • Stadtbesichtigung Münster

Extras: • Fahrradvermietung gegen Aufpreis möglich

Etappen (Einstieg in allen Orten möglich): Münster – Horstmar ca. 57 km Horstmar – Bad Bentheim ca. 61 km Bad Bentheim – Hörstel ca. 55 km Hörstel – Lienen (via Bad Iburg) ca. 62 km Lienen – Münster ca. 73 km Preis:

359 €/Person im DZ 459 €/Person im EZ HP-Zuschlag +117 € p. P.

Extras: • Fahrradvermietung gegen Aufpreis möglich

Etappen (Einstieg in allen Orten möglich): Münster – Ascheberg ca. 54 km Ascheberg – Werne ca. 36 km Werne – Lüdinghausen ca. 38 km Lüdinghausen – Billerbeck ca. 50 km Billerbeck – Münster ca. 37 km

Preis:

339 €/Person im DZ 459 €/Person im EZ HP-Zuschlag +107 € p. P.

Westkurs

Ostkurs

Weite Landschaften und grandiose Schlösser

Radfahren zwischen Pferdekoppeln und Gartenlandschaften

Leistungen: • 6 x Ü/F in guten Mittelklasse­ hotels und Gasthöfen (Unter­- bringung z. T. in Schlosshotels) • Gepäcktransfer • Kartenmaterial • Tourenbeschrei­bung • Sicherungs­schein

Leistungen: • 5 x Ü/F in guten Mittelklasse­- hotels und Gasthöfen • Gepäcktransfer • Kartenmaterial • Tourenbeschrei­bung • Sicherungs­schein • Stadt­besichtigung Münster

Extras: • Fahrradvermietung gegen Aufpreis möglich

Etappen (Einstieg in allen Orten möglich): Haltern am See – Raesfeld ca. 35 km Raesfeld – Isselburg ca. 36 km Isselburg – Velen ca. 71 km Velen – Ahaus ca. 50 km Ahaus – Coesfeld ca. 55 km Coesfeld – Haltern am See ca. 66 km Preis:

469 €/Person im DZ 579 €/Person im EZ HP-Zuschlag +167 € p. P.

Extras: • Fahrradvermietung gegen Aufpreis möglich

Etappen (Einstieg in allen Orten möglich): Münster – Everswinkel ca. 22 km Everswinkel – Ahlen ca. 36 km Ahlen – Wadersloh ca. 72 km Wadersloh – Warendorf ca. 48 km Warendorf – Münster ca. 79 km

Preis:

349 €/Person im DZ 469 €/Person im EZ


Karte 100 Schlösser Route Münsterland