Page 1

AUSGABE 93 I JULI 2011 I www.motorex.com

REPORT

10

LEIDENSCHAFT OLDTIMER:

Alte Liebe rostet nicht TOPIC

6

Bereit zur Ernte? Schmiertechnik f端r Erntemaschinen.

GEAR OIL

8

Frisch von MOTOREX: Die CASSIDASpezialschmierstoffe.

INDUSTRY

18

SMED-Methode Weniger Sorten f端r mehr Erfolg.


ER LIEBT SCHWIERIGE KUNDEN. DANN MACHT ES MEHR SPASS, IHRE ANSPRÜCHE ZU ÜBERTREFFEN.

EDITORIAL

INHALT

NEWS 4

News rund um MOTOREX

TOPIC 6

Bereit zur grossen Ernte?

INNOVATIVE SYNERGIEN

durch Kunden GEAR OIL 8

Frisch von MOTOREX:

Geschätzte Leserinnen und Leser

CASSIDA-Spezialschmierstoffe Innovative Produkte, die den höchsten Anforderungen genügen, sind auch 10

REPORT

in der Schmierstoffbranche gefragter denn je. Immer ausgeklügeltere Konst-

Leidenschaft Oldtimer:

ruktionen verlangen auch speziell darauf abgestimmte Schmierstoffe

Alte Liebe rostet nicht

höchster Qualität. Zusätzlich stellen die ökonomischen und ökologischen Ansprüche – wie verlängerte Oelwechselintervalle, Treibstoffeinsparung oder biologische Abbaubarkeit – weitere grosse Herausforderungen dar. Um diese vielfältigen Anforderungen ganzheitlich abzudecken, sind alle Innovations- und Ideenressourcen gefragt. Eine dieser Quellen sind unsere Kunden. Mit ihnen zusammen haben wir z.B. unser Oldtimer-Schmierstoffsortiment entwickelt und komplettiert.

INSIDE 14

Thomas Frisch, FISCHER PRECISE Group

MOTOREX-Eventteam in Champéry Nachruf Marcel Kocher

In akribischer Kleinarbeit haben dabei die Mitarbeitenden des technischen Kundendienstes alte Betriebsanleitungen, die uns vielfach von unseren

16

EXPORT

Kunden zur Verfügung gestellt wurden, durchforstet und für die zum Teil

Twin Air®-Filter: Mehr Luft = mehr Power

originellen Konstruktionen die geforderten Schmierstoffqualitäten festgelegt. Unter Verwendung von aktuellen, qualitativ hochstehenden Rohstoffen haben die MOTOREX-Chemiker die passenden Rezepturen entwickelt. Die Herstellung der Produkte findet seit jeher in Langenthal statt, und die Schmierstoffe werden auch hier in marktgerechte Gebinde abgefüllt. Einfach fantastisch, MOTOREX bietet alles unter einem Dach! Produktentwicklung, Herstellung und Anwendungstechnik – ein Paket, das innovative

INDUSTRY 18

ORTHO TX macht den Weg frei

Produkte garantiert. Und dann noch der wichtigste Pfeiler für erfolgreiche Produktentwicklungen, unsere Kunden, die uns mit ihren Ideen aus ihren Praxiserfahrungen anspornen, immer noch bessere Produkte zu erforschen

PRACTICE 20

Fünf Richtige für Sonnenschutzprofis

und zu entwickeln. Danke, liebe Kunden, für die gute Zusammenarbeit!

TOPTECH

Mit freundlichen Grüssen, Ihr

21

Viel Nutzen für wenig Geld

WAS MEINEN SIE, WIESO SCHWÖRT ER AUF UNS?

22

Trouvaille/Kreuzworträtsel/Comic

Die Produkte der FISCHER PRECISE Group sind weltweit gefragt. Kein Wunder: Die Präzisionsspindeln zur Metallbearbeitung gehören zu den besten überhaupt. Internationales Niveau anstreben – dafür stehtt auch MOTOREX. Und ist darum für die FISCHER PRECISE Group genau der richtige Partner. Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Oele Unternehmen aus den verschiedensten Bereichen dabei unterstützen, eine Spitzenstellung einzunehmen: www.motorex.com

IMPRESSUM Herausgeberin: BUCHER AG LANGENTHAL I MOTOREX-Schmiertechnik I Bern-Zürich-Strasse 31 I CH-4901 Langenthal I Tel. +41 (0)62 919 75 75 I Fax +41 (0)62 919 75 95 Telefonischer Kundendienst, Beratung und Problemlösung auch in Französisch, Italienisch und Englisch. I Konzept, Redaktion und Artdirection: AESCHLIMANN, Werbekonzepte und PR GmbH, Muri b. Bern I Grafik und Vorstufe: Burki & Scherer AG, Oftringen I Druck: Merkur Druck AG, Langenthal I Textbeiträge dürfen unter Quellenangabe gerne weiterverwendet werden. Titelbild: VW Bus Typ 2 T1b (Samba) aus dem Jahre 1967, AMAG Schinznach-Bad I MOTOREX® ist ein weltweit eingetragenes und geschütztes Markenzeichen. Druckfehler und Änderungen technischer Daten vorbehalten.

BOX

2

Roger Vonlanthen Leiter Key Account Management BUCHER AG LANGENTHAL

MOTOREX MAGAZINE

I JULI 2011

3


NEWS

GEFÄLLT MIR: MOTOREX AUF FACEBOOK®

RUND UM MOTOREX

Facebook® ist mehr als nur ein Trend, das zeigt die laufend zunehmende

MOTOREX «HARD WORK» CHAMPION 2011

Zahl von registrierten Nutzern. Heute zählt Facebook® weltweit rund 700

Am vergangenen Genfer Automobilsalon hat MOTOREX getreu dem Standmotto «Hard Work» den schnellsten Fass-Stapler ermittelt. Mit einer souveränen Leistung hat Fredy Blank, Garagier aus Movelier, mit seinem Team den Titel erkämpft. Damit war ihm der erste Preis des Wettbewerbs, ein Familienwochenende im Europapark, sicher.

sucht, findet nicht nur rasch spannende News, Spots und Bilder rund um

Herzliche Gratulation und viel Spass in Rust!

Millionen Mitglieder. Wer nach dem Begriff «MOTOREX Schmiertechnik» MOTOREX, sondern kann gleichzeitig sein soziales Netzwerk ausbauen. Sie haben MOTOREX auf Facebook® noch nicht «ge-liked»? Dann besuchen Sie uns unter www.facebook.com/motorexoil und klicken Sie bis Ende August «Gefällt mir». Es werden unter den neuen «Likern» fünf vom Weltklasse-Moto2-Piloten Tom Lüthi signierte MOTOREX-Bodybags verlost! I like it!

ND KEN U ! C I L K AN NEN GEWIN

FÜR SCHWERE DIESEL: FOCUS CF NEU AUCH ALS SAE 10W/40

ir m t l l ä Gef

MOTOREX FOCUS CF ist ein LowSAPS-Hochleistungsmotorenoel für den Baubereich, das speziell für Dieselmotoren mit AbgasnachbehandlungsSystemen entwickelt wurde. Dank der Kombination von aschearmen Additives und speziell hergestellten, schwefelfreien Basisfluids kann FOCUS CF für Fahrzeuge, welche mit neuesten Abgasnachbehandlungs(Von rechts:) Michel Wyden (Verkaufsleiter MOTOREX) mit dem Gewinner Fredy Blank und seinem erprobten Team anlässlich der Preisübergabe.

ALLESKÖNNER IN NEUER GRÖSSE Für Schmieraufgaben unter beengten Verhältnissen bietet MOTOREX den erfolgreichen Universalspray INTACT MX 50 jetzt auch als kompakte 200-ml-Version an. Die neue Gebindegrösse eignet sich besonders gut auch für gelegentliche Einsätze im und um das Haus. Entwickelt wurde INTACT MX 50 als «flüssiges Werkzeug» für die Industrie, das Gewerbe, die Werkstatt und Garage. Es schmiert alle beweglichen Teile und beseitigt Quietschen. Zudem eignet sich MX 50 optimal zum Schützen von Metalloberflächen und Konservieren von Werkzeugen. Es hinterlässt einen sehr wirksamen Schutzfilm, der Wasser verdrängt und Korrosion erfolgreich verhindert.

Systemen wie DeNOx-Kat, Partikelfiltern oder SCR (Selctive Catalytic Reduction) ausgerüstet sind, eingesetzt werden. Das Produkt war bisher als SAE 15W/40 erhältlich. Die neue, zusätzliche Viskosität SAE 10W/40 ist für den Einsatz in den neueren amerikanischen und europäischen Motorentypen bestimmt. FOCUS CF eignet sich besonders gut für Motoren in Maschinen, Geräten und Fahrzeugen im Baubereich wie auch für Fahrzeugflotten. Fragen Sie Ihren Gebietsleiter nach weiteren Informationen zu den MOTOREX-Motorenoelen.

RACING BIO LIQUID POWER FILTEROEL Dieses neue Luftfilteroel ist das Resultat intensiver

LONGLIFE-MOTORENOEL FÜR OPEL

Entwicklungsarbeit und langjähriger Erfahrung aus dem Motorsport. In enger Zusammenarbeit über die letzten Jahre mit dem weltweit führenden Luftfilter-

MOTOREX PROFILE D-XL SAE 5W/30 ist

verbrauch und verringern so die Schadstoff-

hersteller Twin Air® (siehe auch Artikel auf Seite 16)

ein LongLife-Leichtlauf-Motorenoel für leis-

emissionen.

entspricht MOTOREX ideal dessen Profil. Getreu dem

tungsstarke OPEL. Es wurde speziell für

4

Slogan «More Air – More Power» darf das speziell für

Modelle mit Dieselpartikelfilter entwickelt,

MOTOREX PROFILE D-XL SAE 5W/30 erfüllt die

Schaumstoff-Filterelemente entwickelte, sehr gut haf-

kann jedoch auch für Benziner/Diesel mit

Spezifikationen ACEA A3/B4, C3, API SM/CF

tende und dennoch strömungstechnisch perfekte

und ohne LongLife-Anforderungen einge-

und GM DEXOS-2 (rückwärtskompatibel mit

Filteroel als absolutes Leaderprodukt bezeichnet werden.

setzt werden. Die Verwendung hochwertiger

GM-LL-A-025 und GM-LL-B-025). Neben den

Es verhindert das Eindringen von Sand, Staub, Wasser

synthetischer Basisfluids in Kombination

gängigen Gebindegrössen (200 und 60 Liter)

und garantiert stets den optimalen Luftdurchsatz.

mit modernsten Additives garantiert je-

ist das Motorenoel neu auch in der prakti-

Zudem ist der Oelfilm biologisch abbaubar. Führende

derzeit eine optimale Schmiersicherheit.

schen 1-Liter-Rüsselflasche erhältlich. Bitte

Rennteams und Motorradhersteller vertrauen auf

Die wegweisende LowSAPS-Technologie

beachten Sie die geltenden Herstellervor-

MOTOREX und die für Twin Air® hergestellten Spitzen-

und die ausgezeichneten Leichtlaufeigen-

schriften und wenden Sie sich für Fragen an

produkte. MOTOREX RACING BIO LIQUID POWER ist ab

schaften reduzieren zudem den Kraftstoff-

Ihren Gebietsleiter.

sofort als Teil der RACING LINE erhältlich.

MOTOREX MAGAZINE

I JULI 2011

5


Foto: Grunderco AG

TOPIC

Ein Mähdrescher hat noch heute viele von Hand abzuschmierende Lagerstellen. Hier z.B. ist der Dreschtrommel-Variator alle 10 Betriebsstunden zu schmieren!

Zentralschmieranlagen sind bei den meisten Erntemaschinen heute mit an Bord.

Bei Grossballenpressen wird im «Knüpfer» das Bindegarn (beige) gebunden und abgeschnitten. Zuviel Schmierstoff kann dabei das Verknoten «sabotieren».

Komplett: Die umfassende MOTOREX FARMER LINE bietet für jede Anwendung das richtige Produkt.

Nur ein Beispiel hochkomplexer Erntemaschinen, die perfekt gewartet werden wollen: Der topmoderne Mähdrescher CX 8000 von New Holland im Einsatz.

BEREIT ZUR

GROSSEN ERNTE? Alle Jahre wieder müssen die Erntemaschinen für die bevorstehende Feldarbeit abrufbereit sein. Ob Mähdrescher, Kartoffelernter, Rübenroder, Maishäcksler oder Ballenpressen – nur richtig gewartet und geschmiert verrichten sie ihre Arbeit zuverlässig, wirtschaftlich und effizient.

• die Zentralschmieranlage (falls vorhanden auf Servicemodus laufen lassen):

Stellen nach Vorschrift zu fetten. Somit gehört eine Fett-

Tritt dabei überall Schmierstoff aus?

presse mit Ersatzkartusche in jede Maschine. Das Ab-

• alle Flüssigkeitsstände wie Motoren-,

schmieren kann auch gut während des Auftankens

Getriebe- und Hydraulikoel, Zentralschmierung,

gemacht werden. Für die Schmierung der Ketten ab Vor-

Kettenschmierung usw.

ratsbehälter eignet sich das biologisch schnell abbaubare

• sämtliche Schmiernippel müssen intakt

MOTOREX OEKOSYNT HEES 46 besonders gut. Für die Ket-

Den richtigen Zeitpunkt für die Wartung von Ernte-

schen die Maschine abzuschmieren. Danach sind

maschinen zu finden, ist keine leichte Angelegenheit.

nochmals alle Schmierstellen mit Fett (z.B. mit

Immer abhängig vom Wetter und den Anbaukulturen

MOTOREX FETT 190) zu versorgen. So wird sicherge-

werden, immer nach angegebenen

film hinterlässt und so Staub nicht festkleben kann. Und

sind sie bis im letzten Moment im Einsatz.

stellt, dass kein Wasser während der Standzeit in

Betriebsstunden von Hand abschmieren

als letzter Tipp: Besser öfter Nachschmieren mit weniger

Lagern verbleibt und Schaden anrichten kann. Zudem

ten bei den Mähdreschereinzügen leistet der PTFE-Spray

und sauber sein • Schmierstellen, die nicht zentralgeschmiert

• Gelenkwellen schmieren

(Teflon®) wertvolle Dienste, da er einen trockenen Schmier-

Schmierstoff, als zu lange warten, um dann mit zu viel

NACH DER ERNTE IST…

sind gewisse blanke Baugruppen vor Korrosion zu

Nach der Ernte ist immer auch vor der Ernte. Wer die

schützen, wie z.B. Häcksel- und Schneidwerke (z.B. mit

ERNTEN MIT ALLEN SINNEN

Wartungsarbeiten im Herbst nach der Ernte vor-

INTACT XD 20).

Kurz vor und während der Ernte geht es bekanntlich oft

ERFAHRUNG GEFRAGT

Schmierstoff das Manko gutmachen zu wollen.

hektisch zu und her. Eine seriös vorbereitete Maschine

Haben Sie Fragen zur Schmierung Ihrer Erntemaschinen?

gilt für alle Erntemaschinen. Dabei wird die Maschine

…VOR DER ERNTE

verleiht hier ein äusserst beruhigendes Gefühl. Während

Dann wenden Sie sich an den Gebietsleiter oder den tech-

anhand einer Checkliste beurteilt und der Umfang

Vor der Ernte lohnt es sich, einen Rundgang mit dem

der Ernte muss der Fahrer stets mit allen Sinnen bei

nischen Kundendienst von MOTOREX. Diese Experten ver-

der auszuführenden Arbeiten erfasst. In modernen

Handbuch der Maschine zu machen. Füllstände sind

der Arbeit sein. Ein geschultes Auge entdeckt oft vor

fügen über viel Erfahrung und arbeiten seit Jahren sowohl

Erntemaschinen ist heute viel Hightech verbaut.

generell in betriebswarmem Zustand zu überprüfen

dem Eintreten einen Schaden, z.B. schlecht gespannte

mit dem Landmaschinenhandel, als auch mit den Impor-

Dabei sind die Schmierintervalle und eingesetz-

(gem. Herstellerangaben). Dabei sind aus schmier-

Ketten und Riemen. Auch das Ohr wird gefordert – von

teuren zusammen. Mit der FARMER LINE verfügt MOTOREX

ten Schmiermittel von zentraler Bedeutung. Generell

technischer Sicht folgende Punkte immer zu kontrol-

Zeit zu Zeit lohnt es sich, die Ohren nach ungewöhnlichen

über ein bewährtes Sortiment, und bei Bedarf können

ist im Herbst nach der Wartung und vor dem Wa-

lieren:

Geräuschen zu spitzen.

eingesetzte Schmiermittel im Labor analysiert werden. •

nimmt, ist im neuen Jahr wieder einsatzbereit. Das

6

Im Erntebetrieb sind die von Hand abzuschmierenden

MOTOREX MAGAZINE

I JULI 2011

7


Foto: B&B – MAF Rotamatic

Foto: Krones AG, Neutraubling

GEAR OIL

Die Produkte aus dem CASSIDA-Sortiment leisten in komplexen Produktionsanlagen einen wichtigen Beitrag an die Prozesssicherheit.

m co ia. tol o f to: Fo

Überall dort, wo maschinell Lebensmittel produziert werden, müssen die eingesetzten Schmiermittel spezielle Anforderungen erfüllen. MOTOREX deckt diese neu mit dem CASSIDA-Sortiment ideal ab.

FRISCH VON MOTOREX:

CASSIDA-SCHMIERSTOFFE In der Lebensmittel- und Verpackungsindustrie sind Schmierstoffe ein zentraler Faktor für einen reibungslosen Produktionsablauf. MOTOREX hat als Schmiertechnikspezialist per 1. Mai die Beratung und den Vertrieb für das bekannte CASSIDA-Sortiment in der Schweiz übernommen.

In der lebensmittelproduzierenden Industrie ist Chromstahl ein Muss – die richtige Schmierung von Armaturen ebenfalls.

REGISTRIERT UND ZERTIFIZIERT

Das umfassende Know-how von MOTOREX als reiner

Der Produktionsstandort und die Herstellungsprozesse

Schmiertechnikspezialist, der leistungsfähige tech-

für CASSIDA sind freiwillig nach DIN ISO 21469 auditiert

nische Kundendienst und die engagierten Gebiets-

und zertifiziert. Diese Norm setzt strenge Massstäbe für

leiter garantieren eine optimale Beratung und Betreu-

die Herstellung von Schmiermitteln, welche in der Le-

ung von bestehenden und neuen CASSIDA-Kunden.

bensmittel produzierenden Industrie eingesetzt werden.

Ein gut dotiertes Lager in Langenthal sichert zudem auch die kurzfristige Verfügbarkeit des gewünschten

Damit erfüllt das gesamte CASSIDA-Sortiment mehr

CASSIDA-Produktes.

als die strengen Auflagen der international massgebenden Zulassungs- und Aufsichtsbehörden. Sämtliche

Ob für eine Förderanlage in einem Getreidesilo, den

Produkte von CASSIDA wie Hochdruckschmierfette,

Kompressor einer Verpackungsmaschine oder das Ge-

Getriebe- und Hydraulikoele sind entweder

triebe eines Rührwerks: Mit dem richtigen Schmierstoff

• NSF H1-konform: geeignet für den zufälligen,

aus dem CASSIDA-Sortiment haben die Mitarbeiter für

Der Maschinenpark für die Produktion, Weiterverarbeitung

gaben für die Herstellung und Verwendung haben

technisch nicht vermeidbaren Kontakt mit

den Maschinenunterhalt in der LM-Industrie stets einen

und Verpackung von Lebensmitteln und Getränken, aber

zum Ziel, bei einem allfälligen unbeabsichtigten Kon-

Lebensmitteln, oder sogar

Trumpf in der Hand. Fragen Sie uns! •

auch von Tierfutter, Arzneimitteln, Kosmetika und Ta-

takt des Schmierstoffs mit den Lebensmitteln das

bakerzeugnissen stellt schmiertechnisch besonders hohe

Risiko zu minimieren. Bei den unzähligen maschinellen

Anforderungen. Dabei müssen die Schmierstoffe den

Arbeitsschritten in den modernen Produktionsbetrie-

• Koscher (Jüdische Speisevorschrift) und

Vorgaben der US-amerikanischen Non-Profit-Organisation

ben kann ein unerwünschter Kontakt, zum Beispiel bei

• Halal (Islamische Speisevorschrift) zertifiziert.

NSF (National Sanitation Foundation / Nationale Gesund-

Vorgängen wie der Wärme- oder Kraftübertragung,

heitsstiftung) entsprechen, um dann innerhalb bestimmter

der Schmierung oder dem Korrosionsschutz an den

Sämtliche weiteren Spezifikationen und Zertifikate

Klassifizierungen registriert werden zu können. Die

Maschinen versehentlich entstehen.

sind jeweils der entsprechenden Produkteinformation

NSF-Beurteilungen wiederum orientieren sich an den inter-

8

Verpackungsmaschinen laufen meistens in mehreren Schichten und stellen schmiertechnisch hohe Ansprüche.

• NSF H3-konform: geeignet für einen direkten Kontakt mit Lebensmitteln

oder direkt der Packung zu entnehmen.

national anerkannten Vorgaben der FDA (Food and Drug

So wird z.B. mit hochwertigen Synthetik-Schmierstoffen

Administration / Nahrungs- und Arzneimittelbehörde USA).

sichergestellt, dass keine Komponenten aus tierischen

KONTINUITÄT GARANTIERT

oder gentechnisch veränderten Organismen (GVO) ver-

MOTOREX hat mit der Übernahme des Vertriebs der

WESHALB SO STRENG?

wendet werden. CASSIDA-Schmiermittel eignen sich

CASSIDA-Produkte sein bereits bestehendes Sortiment

Die strenge Regelung der verwendbaren Inhaltsstoffe

somit auch für Betriebe, die vegetarische und allergen-

an Schmierstoffen für die lebensmittelproduzierende

(z.B. Basisoele und Additives) sowie die strikten Vor-

freie Lebensmittel herstellen.

Industrie optimal ergänzt.

MOTOREX MAGAZINE

I JULI 2011

ANSPRECHPARTNER FÜR CASSIDA Mit Dominique-Pierre Walter, Key Account Manager, steht Ihnen auch im Aussendienst ein kompetenter Ansprechpartner mit langjähriger Erfahrung in der Lebensmittelindustrie zur Verfügung. Gerne beantwortet er Ihre Fragen zu entsprechenden Schmieranwendungen auch vor Ort in Ihrem Unternehmen. Tel.: 079 674 20 05 E-Mail: dominique.walter@motorex.com

9


Foto: alpema

REPORT

Foto: alpema

Der Chevrolet V8-Motor dieses Iso Grifo Targa aus dem Jahre 1970 verleiht dem Coupe mächtig Vortrieb.

Das Fahren in einem Oldtimer vermittelt heute noch viele positive Gefühle und wird in der Bevölkerung oft mit der «guten alten Zeit» in Verbindung gebracht. Dabei spielen Marke und Modell keine zentrale Rolle.

LEIDENSCHAFT OLDTIMER:

Alte Liebe rostet nicht Ob Vorkriegsveteran, Old- oder Youngtimer – alle vermitteln beim Fahren einen gewissen Zeitgeist der Mobilität vergangener Zeiten. Dabei könnten die verschiedenen Lager der Enthusiasten nicht unterschiedlicher sein: Die einen lieben archaische Technik mit hohen Bedienkräften und möglichst wenig Komfort, während sich die anderen an ausgeklügelten technischen Lösungen und viel Chromzierrat freuen. Eines haben jedoch alle Fahrzeuge gemeinsam – ohne die richtige Schmierung kommt keiner der vierrädrigen Zeitzeugen aus.

10

In den 80ern kam die wilde Zeit und leistungsstarke Turbomotoren stellten neue Ansprüche an die Schmierstoffe.

Ab und zu eine Drehung an dieser Staufferbuchse und die Schmierung der Wasserpumpenwelle ist gesichert.

SYMPATHIETRÄGER OLDTIMER

MOTOREX hat in diesem Bereich über 90 Jahre Erfah-

«So einen hatten wir auch mal! – Dieses Auto ist bis heute

rung und verfügt mit der CLASSIC LINE über ein breites

mein Traumwagen geblieben. – Anno 1965 fuhr die ganze

Sortiment an bewährten Produkten für Vorkriegswagen

Familie mit so einem Wagen zum Campen nach Spani-

bis Automobile von heute.

en. – Im Autoquartett war das immer der Schnellste!», solche Aussagen sind Oldtimerfahrern und -fahrerinnen

VERSCHIEDENE 4-TAKT-MOTORENOELE

nur zu geläufig. Beim Tanken oder bei einem kurzen Halt

Nicht jedes Motorenoel ist für Veteranen, Old- und

auf der Passhöhe ziehen klassische Fahrzeuge die

Youngtimer geeignet. Je nach Schmierprinzip, Legie-

Menschen beinahe magnetisch an. Man kommt ins

rungen der Motorenbauteile und verwendeten Dich-

Gespräch, und dabei geniessen Mensch und Maschine

tungsmaterialien können mit dem falschen und oft zu

oft eine überraschende Sympathie. Dabei ist mehr das

modernen Oel Schäden entstehen. Heutige Oele enthal-

Design oder die Motorisierung Gesprächsstoff als die

ten immer Detergent- und Dispersant-Zusätze. Diese

Energieeffizienzkategorie. Der Verbrauch rückt auch

haben die Aufgaben, oelunlösliche Verbrennungsrück-

deshalb in den Hintergrund, weil klassische Fahrzeuge

stände (Russ, Koks usw.) sowie harz- und asphalthaltige

im Schnitt weniger als 2000 Kilometer pro Jahr zu-

Oxidations-Produkte am Zusammenballen zu hindern

rücklegen. Vielmehr ist es die Freude, die diese Vehikel mit der «guten alten Zeit» in Verbindung bringen.

«Wer gut schmiert, der gut fährt»

SPRICHWÖRTLICHES SCHMIEREN «Wer gut schmiert, der gut fährt» – ist ein altes und bis heute noch absolut zutreffendes Sprichwort. Damit der

und in der Schwebe zu halten. So können die Rückstände

Oldie wie geschmiert läuft, muss er eben auch seiner

dem Oelfilter zugeführt und ausgefiltert werden. Doch

Das automobile Kulturgut wurde in den letzten zwanzig

Ersatzteile Nachfertigungen auf, grosse Messen ziehen

Zeit gemäss geschmiert werden. Moderne Schmierstoffe

je nach Epoche verfügt der entsprechende Motor gar

Jahren erst so richtig entdeckt. Die Szene hat sich dem-

Tausende von Interessierten an und Verbände setzen

eignen sich dazu kaum. Deshalb gilt es, den Blick auf

nicht über einen austauschbaren Oelfilter, sondern

entsprechend entwickelt, und so gibt es heute beinahe

sich auf politischer Ebene für das rostigste Hobby der

die Epoche, aus welcher das Fahrzeug stammt, und die

lediglich über eine Oelwanne, in der sich die Rückstände

für jede Marke einen Club, Hersteller legen für rare

Welt ein.

damals eingesetzten Schmiermittel zu richten.

absetzen sollen.

MOTOREX MAGAZINE

I JULI 2011

11


REPORT FORTSETZUNG

Für beinahe jede Marke gibt es spezialisierte Betriebe, die oft durch Markenclubs getestet und empfohlen werden.

Tropfen für Tropfen schmierten schon 1886 verschiedene «Oeler» am Benz-Patent-Motorwagen z.B. Zylinder und Kolben.

Die eingefüllten Schmierstoffe müssen in ihrer Rezeptur der Technik und den verwendeten Werkstoffen des Fahrzeugs entsprechen.

Grundsätzlich unterscheidet man folgende Schmier-

zuerst mit dem Hersteller (falls noch existent) oder einem

SCHRAUBEN ALS KONTRAST

Mitgliedern auch im Bereich der Schmiertechnik

systeme von Motoren:

Fachmann bei MOTOREX Rücksprache zu nehmen.

Oft schrauben BesitzerInnen von Veteranenfahrzeugen

einen kompetenten Ansprechpartner.

auch selbst. Es gibt wahrscheinlich kaum einen schöne-

www.swissoldtimers.ch

Motor ohne Druckeolversorgung Der Motor wird im Betrieb durch einen Oelnebel ge-

WERKSTATT DES VERTRAUENS

ren Kontrast zum Büroalltag, als den regelmässigen

schmiert. Dieser Oelnebel entsteht durch das permanente

Wer die Wartung seines Wagens einer Werkstatt über-

Schmierdienst an seinem Oldtimer selber auszuführen.

Eintauchen eines Löffels im Oelsumpf. Schmierung mit

lässt, wählt meistens einen Spezialisten, der für die Marke

Natürlich immer vorausgesetzt, dass der Mensch auch

MOTOREX PREMIUM, einem unlegierten Motorenoel, das

bekannt ist oder im Club einen guten Ruf geniesst. Zentral

weiss, was die Maschine braucht. Ganz «Eingefleischte»

einen Oelnebel bildet.

ist dabei das Wissen und Können der Mechaniker. Nicht

restaurieren auch selber über Jahre das eine oder andere

MOTOREX CLASSIC LINE

Motor mit Oelpumpe, ohne Druckumlaufschmierung

selten trifft man in den Betrieben auf Inhaberfamilien, die

Vehikel. Bei schmiertechnischen Fragen wird der techni-

Mit der CLASSIC LINE bietet MOTOREX einmal mehr für

Der Motor versorgt gewisse Lager mit Druckoel und

schon seit Generationen mit einer Marke verbunden sind

sche Kundendienst von MOTOREX oft und gerne in An-

jede Schmieraufgabe eine überzeugende Lösung. Auf

andere Lagerstellen nur mit Oelnebel oder durch die

und so die Eigenheiten der verschiedenen Modelle bestens

spruch genommen, von Profis und Freizeitschraubern

16 Seiten gibt die kürzlich erschienene Broschüre

Tauchschmierung. Es existiert kein Oelfilter. Schmie-

kennen. So stellt das Befüllen einer Staufferbuchse (Fett-

gleichermassen. Als Schweizer Schmiertechnik-Unter-

«Schmiermittel für Veteranenfahrzeuge» Auskunft über

rung mit MOTOREX PREMIUM-Motorenoel.

vorratsbehälter zur Schmiermittelversorgung von Lagern,

nehmen hat MOTOREX in der Szene seit Jahrzehnten

die richtigen Schmierstoffe und Wechselintervalle für:

welcher beim Nachziehen des Deckels mit jeder Drehung

punkto Qualität und Beratung einen ausgezeichneten

Schmierfett an die Lagerstelle drückt) mit dem richtigen

Ruf. So kooperieren auch verschiedene Verbände mit

Schmierstoff auch kein Problem dar.

den Fachleuten aus Langenthal.

Motor mit Druckumlaufschmierung, ohne Feinfilter Der Motor wird ganzheitlich mit Druckoel versorgt. Er verfügt über keinen Feinfilter. Ein Grobfilter, ein Magnet oder eine Vertiefung in der Oelwanne nimmt die Verunreinigungen auf. Schmierung mit MOTOREX OLDTIMERMotorenoel. Motor mit Druckumlaufschmierung und Feinfilter Der Motor wird ganzheitlich mit Druckoel versorgt und verfügt über einen austauschbaren Feinfilter. Additives lösen Verschmutzungen und führen diese dem Oelfilter zu. Schmierung je nach Jahrgang mit MOTOREX EXTRA, TOPAZ oder COBRA. Bei der richtigen Wahl des Motorenoels kann eine bestehende Betriebsanleitung oder auch ein im Fahrzeug angebrachtes Schmierstoff-Typenschild helfen. Auf jeden Fall ist nach einer Revision und bei jeder Unsicherheit

12

Fredy Amweg auf einem 1500er Lagonda Rapier (1934) mit Kompressor und 150 PS gehört im historischen Rennsport noch heute zu den Schnellen.

PERFEKT GEEIGNETE PRODUKTE «Vor allem die kompetente Beratung des technischen Kundendiensts und die Labordienstleistungen von MOTOREX sind für uns sehr wertvoll.» Markus Mösching, Leiter Classic Center der Garage Pichler GFG AG, Feutersoey /Gstaad

SWISS OLDTIMERS SWISS OLDTIMERS, der Schweizerische Dachverband für Historische Motorfahrzeuge, ist die grösste gesamtschweizerische Organisation im Dienste des historischen Motorfahrzeuges. Sie vereint mehr als 100 Clubs mit rund 10 000 Besitzerinnen und Besitzern historischer Motorfahrzeuge. Auf poli-

«Wertvolle, kompetente Ansprechpartner»

• 2- und 4-Takt-Motoren • Getriebe und Hinterachsen • Schmierstellen an Lenkgetrieben, Zentralschmierungen, Dämpferkolben von SU-Vergasern usw. • Fettschmierstellen wie Radlager, Kardanwellen, Staufferbuchsen, Blattfedern usw. • Produkte wie Kühler- und Korrosionsschutz, Bremsflüssigkeiten usw. • Treibstoffe und Additives

tischer Ebene setzt sich SWISS OLDTIMERS dafür ein,

Die Broschüre «Oldtimer & Classic Cars» mit den

dass historische Motorfahrzeuge auch in Zukunft ge-

CLASSIC LINE-Produkten finden Sie auf der Internetseite

fahren werden dürfen.

von MOTOREX: www.motorex.com (unter Kontakt + Beratung, Prospektbestellung). Somit steht aus schmier-

Der Dachverband SWISS OLDTIMERS arbeitet erfolg-

technischer Sicht der nächsten Ausfahrt mit dem Oldie

reich mit MOTOREX zusammen und bietet so seinen

nichts mehr im Weg. •

MOTOREX MAGAZINE

I JULI 2011

13


INSIDE

Wer nach dem Rennen, wie z.B. hier am Grand Raid, sein Bike vor der Heimreise reinigen will, freut sich über die praktische Waschstation und die Betreuung von MOTOREX.

Marcel Kocher, 19.12.1955 – 31.3.2011

WIR DANKEN VON GANZEM HERZEN Marcel Kocher hat uns verlassen – wir sind sehr traurig.

Immer wieder Spitzenleistungen in Champéry – MOTOREX ist seit dem ersten WM-Lauf im Jahre 2007 ein wichtiger Partner und auch dieses Jahr anlässlich der MTB- und Trial-Weltmeisterschaften wieder vor Ort anzutreffen.

Allzu jung wurde er abberufen durch die Folgen seiner unerbittlichen Krankheit. Nie mehr wird er uns mit seiner Lebensfreude und seinem sonnigen Wesen beschenken.

ENGAGEMENT

Marcel Kocher trat vor 21 Jahren, am 1. April 1990 als Verkaufsleiter in unsere Unternehmung ein. Nach seiner kauf-

MIT WIRKUNG In den verschiedensten Disziplinen engagiert sich MOTOREX seit vielen Jahren als verlässlicher Schmiertechnikpartner. Vor und nach dem Ziel macht das MOTOREX-Team dieses Engagement mit Rat und Tat auch für das Publikum gut sichtbar.

männischen Lehre in der Uhrenindustrie in Grenchen hatte er Mit grossem Engagement unterstützt das motivierte MOTOREX-Eventteam jedes Jahr verschiedene Anlässe.

châtel vertieft und war bereits mit jungen 22 Jahren in den Verkauf eingestiegen. Regelmässig hatte er berufsbegleitende Kurse besucht und sich in Verkauf und Marketing weiter-

MOTOREX sind nie um eine Antwort verlegen. Zudem

gebildet. Dank diesem guten Schulsack und seiner erwor-

werden Muster und Fanartikel verteilt. Das alles geht

benen Berufserfahrung übernahm er bei MOTOREX schon

nur dank des unermüdlichen Einsatzes der motivierten

bald die Verkaufsleitung für die wichtigen Geschäftsbereiche

Mitarbeitenden von MOTOREX.

Transport, Bau, Landmaschinen-Handel und Forstwirtschaft. Unterstützt wurde er dabei von über zehn durch ihn betreu-

DEMNÄCHST IN CHAMPÉRY

te Gebietsleiter und die Verkäuferinnen im Innendienst.

Mit gekonnter Fahrtechnik und beeindruckender Muskel-

engagiert sich gezielt auch im Umfeld der Anlässe und ist

MOTOREX wird an den diesjährigen Weltmeisterschaf-

kraft wird die MTB- und Trial-Weltelite vom 29. August

so stets am Puls des Geschehens. Daraus lassen sich z.B.

ten als federführender Partner mit verschiedenen Aktivi-

bis am 4. September Champéry im Wallis zum Nabel der

neue Trends erkennen oder ausschlaggebende Argumente

täten in Champéry vertreten sein. Am Samstag, den

Bikewelt machen. Der seit 2007 aktive Austragungsort

für die Verwendung der einen oder anderen Technologie

3. September, gehen die Weltelite der Kategorie «Cross

von MTB-Rennen mit der gefürchteten Downhillstrecke in

ermitteln. Gut sichtbar ist die Präsenz von MOTOREX

Country» und am Sonntag, den 4. September, die «Down-

Grosse Freude bereitete ihm auch seine Tätigkeit in der

der «Portes du Soleil»-Region ist nach vielen erfolgreichen

auch an den verschiedenen Werbeträgern und natürlich

hill Cracks» an den Start. Darauf freuen sich nicht nur

Westschweiz, wo er seine guten Sprachkenntnisse ein-

Anlässen mit der Durchführung der Mountainbike- und

durch das Engagement des MOTOREX-Eventteams.

die mit MOTOREX fahrenden Weltmeister von 2010

setzen konnte. Unermüdlich baute er seine Verkaufsgebie-

(J.A. Hermida / M. Flückiger / R. Naef / T. Mosley), welche

te aus und die regelmässigen Kontakte mit seinen Kunden

Trial-Weltmeisterschaften betraut worden. Ein schöne-

14

während eines Jahres seine Französischkenntnisse in Neu-

«Seine spontane, herzliche Art schaffte Vertrauen»

res Kompliment hätte die Union Cycliste Internationale

EVENTTEAM IM EINSATZ

natürlich auch mit dabei sein werden, sondern auch die

führten zu zahlreichen, herzlichen Freundschaften. Seine

(www.uci.ch) den Veranstaltern in Champéry wohl nicht

An den Rennveranstaltungen werden die Bikes der Fah-

Veranstalter: Jean-Christophe Guinchard (Verantwort-

Kontakte waren nicht nur auf den Verkauf ausgerichtet,

machen können!

rer direkt durch die Rennmechaniker der Teams betreut.

licher für die Strecke und gleichzeitig Manager des Bike

sondern immer ehrlich und offen. Seine spontane, herz-

Den technischen Support für die Schmiertechnik und

Park Teams) und Stéphane Coutaz (OK-Präsident) erwarten

liche Art schaffte Vertrauen.

WICHTIGE FEEDBACKS

Pflege garantieren vor Ort aber auch Spezialisten von

Tausende von Besuchern. Zudem werden gleich mehrere

Bei Marcel Kocher stimmten Beruf und Berufung überein.

Für die Teams, Fahrer und Besucher ist die Präsenz von

MOTOREX. Weitere Mitarbeitende des Eventteams wid-

TV-Sender den Anlass teilweise sogar life übertragen.

Wir von MOTOREX und alle, die ihn gekannt haben, danken

MOTOREX an grossen Anlässen äusserst wertvoll. Oft

men sich dem Publikum. Ob mit der Beantwortung

werden neuartige Schmier- und Pflegeprodukte an sol-

einer kniffligen Frage zur Schmierung z.B. des Ketten-

Wir drücken schon jetzt allen die Daumen und freuen

bei ihm und seinen Angehörigen.

chen Anlässen getestet. Nicht selten fliessen danach die

wechslers oder zu der richtigen Reihenfolge bei der

uns auf ein spannendes Champéry 2011. •

BUCHER MOTOREX-Gruppe

gemachten Erfahrungen in neue Produkte ein. MOTOREX

Reinigung des Bikes – die Frauen und Männer von

www.champery2011.com

Verwaltungsrat, Geschäftsleitung und Mitarbeitende

Marcel Kocher von ganzem Herzen. In Gedanken sind wir

MOTOREX MAGAZINE

I JULI 2011

15


Fotos: Twin Air B.V.

EXPORT

Das Zusammenkleben der Filter ist präzise Handarbeit und wird gewissenhaft in Holland durchgeführt.

die verwendeten Filterfluids haben aus Twin Air® und MOTOREX über die Jahre ein erfolgreiches Team gemacht. So sind heute sowohl der RACING BIO DIRT REMOVER in Pulverform als auch das brandneue Filteroel RACING BIO LIQUID POWER von MOTOREX nicht nur absolut leistungsfähig, sondern auch noch biologisch abbaubar.

KEINE CHANCE FÜR STAUB

Wo auch immer volle Leistung verlangt wird, die mit MOTOREX-Luftfilteroel getränkten Filter von Twin Air® filtern perfekt und lassen trotzdem genügend Luft passieren.

Auf eigens dafür gebauten Prüfständen kann Twin Air® z.B. den Luftdurchsatz, die Filterleistung oder den Wirkungsgrad gegen das Eindringen von Wasser messen. Dabei kommen verschiedene Filtermaterialien zum

Bei Twin Air® werden nicht nur Filter entwickelt und auf eigenen Prüfständen getestet, sondern auch Filteroele kritisch evaluiert.

Einsatz. Selbst in verschmutztem Zustand muss die

TWIN AIR®-FILTER:

MEHR LUFT = MEHR POWER Einfache Luftfilter aus Papier oder Schaumgummi neigen im Offroad-Einsatz rasch zum Verstopfen. Deshalb hat Twin Air® in Holland vor über 35 Jahren spezielle Schaumstoff-Luftfilter entwickelt. Heute ist Twin Air® der führende Erstausrüster renommierter Motorradmarken und kooperiert eng mit MOTOREX.

Partikel schützen und einen vom Hersteller vorgegebenen Luftdurchsatz ermöglichen. Twin Air® verfügt für diese Tests über ausgeklügelte Prüfroutinen und viel Erfahrung aus dem Rennsport. Apropos Rennsport: Es würde den Umfang dieser Publikation mehrfach sprengen, alle Teams und Weltmeistertitel aus dem Offroad-Rennsport aufzuzählen. Um nur einige zu nennen: Die Werksteams von Suzuki, Honda, Yamaha, Kawasaki, KTM oder Husqvarna – alle hatten sie Twin Air®-Filter vor den Luftansaugstutzen!

Einen mit MOTOREX RACING BIO LIQUID POWER getränkten und anschliessend leicht ausgewrungenen Luftfilter erkennt man an seiner grünen Farbe.

Dem Rumtoben in den holländischen Sanddünen setzten

Das war der Grund für Twin Air®, eine hocheffiziente

GEFRAGTER OEM

die ungeeigneten Luftfilter von damals jeweils spätes-

Filtertechnologie zu entwickeln, die perfekt Schmutz

Als Erstausrüster (Original Equipment Manufacturer)

DIE FIRMA TWIN AIR B.V.

tens nach 30 Minuten ein Ende. Sie verstopften rasch

und Wasser filtert, ohne dem Motor dabei die Puste

ist Twin Air® ein wichtiger Komponentenlieferant für

Das Unternehmen wurde 1972 in Holland gegründet.

und drosselten dadurch die Motoren bis zum Absterben.

zu nehmen. Mit speziellen, mehrschichtigen Schaum-

viele bekannte Motorradmarken wie KTM, Husaberg,

Heute ist Twin Air® der führende OEM für Offroad-Motor-

stofffiltern gelang das dem innovativen Unternehmen

Husqvarna, Cagiva, MV Agusta, BMW, Sherco, Gas

räder und der Markenanbieter schlechthin. Rund 18

perfekt.

Gas und viele mehr. Die Filter werden den Motorrad-

Mitarbeitende beschäftigt das Unternehmen in Veghel,

herstellern säuberlich verpackt und bereits mit dem

Holland. Mit einem Tochterunternehmen in Perkasie/PA

WIEDERVERWENDBARE FILTER

richtigen Luftfilteroel von MOTOREX getränkt (grün)

in den USA ist Twin Air® auch in Übersee vertreten.

Ein grosser Vorteil ist die Wiederverwendbarkeit der Twin

angeliefert. Dabei ist es wichtig, dass nur die genau vor-

Die enge Kooperation mit MOTOREX hat bis heute viele

Air®-Filter. Für die Reinigung und Oelung der Filter hat

gegebene Menge des Oels im Filter zurückbleibt. Das, da

innovative Filterpflegeprodukte hervorgebracht und

Twin Air® bereits vor vielen Jahren mit MOTOREX

die gesamte Filterkonstruktion exakt auf den entspre-

beide Firmen bei den Motorradbegeisterten weltweit

spezifische Produkte entwickelt. Die kontinuierlich

chenden Motor abgestimmt und auch massgebend für

als Spezialisten in ihrem Fachbereich positioniert. •

steigenden Anforderungen an die Filtertechnik und

die Motorenleistung ist.

www.twinair.com

Speziell für Twin Air® hergestellte Schaumstoffmatten, oft mehrlagig, werden nach Schnittmustern für die Weiterverarbeitung vorbereitet.

16

Filterleistung den Motor vor dem Eindringen kleinster

MOTOREX MAGAZINE

I JULI 2011

17


INDUSTRY

Mit der Umstellung auf das Bearbeitungsfluid MOTOREX ORTHO TX konnte auch das Klima im Maschinensaal nochmals verbessert werden.

MOTOREX lieferte für die Einführung der SMED-Methode nicht nur das universell einsetzbare Hochleistungsschneidoel, sondern auch wertvolles Know-how. Schnelle Werkzeugwechsel und Rüstzeiten sind das Ziel der japanischen Methode.

MOTOREX ORTHO TX MACHT DEN WEG FREI

Bei Boillat Technologies werden auf Werkzeugmaschinen verschiedenster Generationen Hightech-Teile für alle führenden Industriebereiche gefertigt.

Damit die SMED-Methode angewendet werden konnte, musste der Bereich der Bearbeitungsfluids konsequent analysiert und neu organisiert werden.

ORTHO TX ein Produkt gefunden werden, das alle Anfor-

motivierten Mitarbeitenden, kompetenten Lieferanten

derungen abdeckt. Bereits ab den ersten Produktions-

und neuen Arbeitsprozess-Methoden gipfelte die Ein-

chargen konnte damit erfolgreich gefertigt werden. Zur

führung von SMED in unserem Unternehmen in einem

Erreichung maximaler Leistung bei allen Werkstücken

grossen Erfolg», erklärt uns Herr Jacques Boillat nicht

wird SWISSCUT ORTHO TX in zwei Viskositäten (ISO VG

ganz ohne Stolz.

15 und 22) eingesetzt.

Durch die Einführung der SMED-Methode (Single Minute Exchange of Die / Optimierung der Einrichtungszeit bei Produktionswechsel) reduzierte sich die Sortenvielfalt von bisher zwölf eingesetzten Bearbeitungs fluids auf ein einziges Schneidoel!

Gerne geben wir Ihnen Auskunft über die neueste Gene-

MEHRZWECK-SCHNEIDOEL IM VORTEIL

ration der Bearbeitungsfluids von MOTOREX und über

Dem Wunsch nach einem universell einsetzbaren

die Optimierungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen. •

Schneidoel konnte mit ORTHO TX entsprochen werden. Universell ja, aber gleichzeitig wollte man keine Leistungseinbussen in Kauf nehmen. Mit der Umstellung

Bei Boillat Technologies in Loveresse, einem beschauli-

Produkt bearbeitet. Das führt zu der vorgängig erwähnten

konnte der Anwender gleich mehrere Vorteile verbin-

chen Ort im bernischen Jura, ist die Zeit nicht stehen

Schmierstoffvielfalt und bei einem Produktionswechsel

den: Neu konnten alle Bearbeitungsschritte mit ein und

geblieben. Seit der Gründung im Jahre 1962 wurde

zu hohem Zeitverlust und Ausfallkosten, da die Maschinen

demselben Schneidoel ausgeführt werden. SWISSCUT

das Werk mehrmals ausgebaut und gibt heute rund 40

vorgängig jeweils abgepumpt, gereinigt und wieder

ORTHO TX erfüllt dabei höchste Anforderungen, gekenn-

hochmotivierten Mitarbeitenden aus der Region Arbeit.

neu befüllt werden müssen. Mit der Einführung der

zeichnet durch schwierigste Bearbeitungsverfahren mit

Mit dem aktuellen Maschinenpark wird ein extrem

SMED-Methode war man also gefordert, eine effizientere

schwer zerspanbaren Werkstoffen. Gleichzeitig konnte

breiter Abmessungsbereich mit Durchmessern von 0,5

und vor allem universelle Lösung zu suchen.

auch die Logistik stark vereinfacht und die Prozesssicher-

bis 51 mm abgedeckt.

18

heit wesentlich erhöht werden. Dank der Abwesenheit

… HIN ZU NEUEN LÖSUNGEN

von unerwünschten Stoffen wie Chlor und Schwer-

WEG VOM BEWÄHRTEN …

Im Dialog mit dem technischen Kundendienst und dem

metallen, hat sich zudem auch die Arbeitsplatzqualität

Aus Erfahrung ist es immer sehr schwierig, gewisse

zuständigen Aussendienstmitarbeiter wurden sämtliche

gesteigert und die Entsorgungskosten konnten halbiert

Gewohnheiten in einem Betrieb zugunsten einer Verbes-

Produktionsschritte erfasst, Produktionskapazitäten

werden.

serung zu ändern. Das gilt generell auch in Bezug auf die

festgehalten und Werkzeugstandzeiten ermittelt. Auf-

verwendeten Bearbeitungsfluids (Emulsionen / Schneid-

grund der ausgewerteten Daten und der auf den Kun-

ZIELE UMFASSEND ERREICHT

oele). Oft werden gewisse Materialien oder Prozesse

den ausgerichteten Bedürfnisse konnte mit dem Hoch-

«Es ist notwendig, immer wieder Optimierungen in ei-

mit einem vor Jahren dafür ausgesuchten und geeigneten

leistungs-Schneid-, Tiefbohr- und Räumoel SWISSCUT

nem Produktionsbetrieb vorzunehmen. Zusammen mit

MOTOREX MAGAZINE

I JULI 2011

Single Minute Exchange of Die (SMED) Werkzeugwechsel im einstelligen Minutenbereich – Dieses Verfahren soll die Rüstzeit einer Produktionsmaschine oder einer Fertigungslinie reduzieren. Dabei ist die Zeit vom letzten Gutteil des alten Fertigungsloses zum ersten Gutteil des neuen Fertigungsloses gemeint. Dazu zählen auch Dinge wie die Bereitstellung des neuen Materials oder die Parametrierung der Maschine, also die Zeit, in der nicht produziert werden kann. Ziel von SMED ist es, einen möglichst effizienten, unterbruchsarmen Produktionsfluss zu erreichen, und dank optimalen Produktionslosgrössen die Bestände zu senken. Der Schlüsselprozess dazu ist das Umrüsten der Produktionslinie Jacques Boillat, CEO und Inhaber der Boillat Technologies beim Wechsel von einem Produktmodell auf das nächste. in Loveresse. www.boillat.ch

19


PRACTICE

TOPTECH

Die hier installierte Anlage ist absolut nutzenorientiert und unterstützt das Werkstattpersonal in idealer Weise.

FÜNF RICHTIGE FÜR SONNENSCHUTZPROFIS Storen, Rollladen und Markisen wollen mindestens einmal im Jahr richtig gepflegt werden. Deshalb setzen Sonnenschutzprofis, ob Hersteller, Gewerbe- oder Servicebetriebe, auf die bewährten Produkte von MOTOREX.

FLUIDVERSORGUNG:

VIEL NUTZEN FÜR WENIG GELD Im Bereich der Fluidversorgung halten sich seit Jahren hartnäckig gleich zwei Vorurteile: Erstens seien solche Installationen nur etwas für Grossunternehmen und zweitens kosten die Anlagen rasch einmal sehr viel Geld. MOTOREXTOPTECH beweist das Gegenteil.

Grundsätzlich sind die meisten Sonnenschutzsysteme

RICHTIGES SCHMIEREN

heute wartungsfrei. In einzelnen Anwendungsberei-

Für die Schmierung sollten generell keine mineraloel-

chen mit erhöhten externen Einflüssen wie z.B. Hitze,

haltigen Produkte verwendet werden. Diese können bei

Frost und Schnee ist eine regelmässige Wartung jedoch

übermässigem Auftragen abtropfen und z.B. auf edlen

sinnvoll. Einerseits wird dadurch die Funktionstüchtig-

Steinböden, Holzterrassen usw. zu Flecken führen.

Es ist wie beim Autokauf – Sie können einen Klein-

gesetzlichen Vorschriften entsprechen. Billigprodukte

keit garantiert und andererseits auch der Langlebigkeit

Für das Schmieren von Markisen- und Kreuzgelenken

wagen in der Basisversion oder aber topausgestattet

kosten auf den ersten Blick wohl weniger, sind aber

und Ästhetik Rechnung getragen.

nimmt der Profi den PTFE-haltigen MOTOREX-Spray

wählen. Von A nach B fahren können Sie mit beiden,

wartungsanfälliger und deutlich weniger langlebig,

(Teflon®). Einmal aufgetragen, bleibt eine lang wirk-

aber zu unterschiedlichen Kosten. MOTOREX-TOPTECH

was sich schlussendlich in höheren Gesamtkosten

RICHTIGES REINIGEN

same und stabile Schicht des Festschmierstoffs zu-

hat sich auf die Planung und Installation von Fluidver-

niederschlägt.

Seife und Wasser eignen sich heute nicht mehr für

rück. Für das Schmieren der Gleitschienen von Rollla-

sorgungsanlagen spezialisiert und verfügt in diesem

die effiziente Reinigung z.B. von Storen. Mit dem

den eignet sich MOTOREX SILICONE als Stift oder Spray

Bereich über viele Jahre Erfahrung. Bei der Beratung

Die erwähnte Fluidversorgungsanlage für vier unter-

PRE CLEANER von MOTOREX lassen sich die Lamellen

ideal. So behandelte Systeme sind im Winter perfekt vor

spielt für die Profis aus Langenthal die Firmengrösse

schiedliche Medien beinhaltet folgende Positionen

zielgenau einsprühen und mit wenig Wasser auf einem

dem Festfrieren geschützt. Praktisch ist zudem, dass die

keine Rolle. Der Kunde mit seinen Bedürfnissen be-

inklusive Anschlussmaterial:

Lappen mühelos abwischen. PRE CLEANER löst wirksam

MOTOREX-Spraydosen auch kopfüber immer noch per-

stimmt die Ausführung und schlussendlich damit auch

• pneumatische Oelförderpumpen für vier 200 l-Fässer

Schmutz, hartnäckige Verunreinigungen und sogar

fekt sprühen!

die Kosten der Anlage.

• Ausgabestation mit vier Zapfhähnen oder

Insekten. Das Produkt ist auch ideal einsetzbar für die

als Option vier Schlauchrollern (10 Meter) mit

Reinigung von verwitterten und moosartigen Mikro-

RICHTIGES SCHÜTZEN

LANGZEITINVESTITION

organismen auf Markisen.

Regelmässig gepflegte Sonnenschutzsysteme belohnen

Eine komplette Fluidversorgungsanlage für vier unter-

• zwei Oelauffangwannen für total vier Fässer

durch einwandfreies Funktionieren und ein langes Leben

schiedliche Produkte ist inkl. Montage bereits ab

• 20 Laufmeter Edelstahlleitungen zu den

der Komponenten. Nach dem Reinigen von Markisen,

ca. CHF 9500.– (exkl. MWSt.) erhältlich. Die Lebens-

welche schon mehrere Jahre der Witterung ausgesetzt

dauer einer solchen Anlage beträgt je nach Branche und

waren, empfiehlt sich eine Imprägnierung mit MOTOREX

Nutzung zehn Jahre und mehr. Dies stellt eine absolut

BERATUNG INKLUSIVE

PROTEX. Dieses Spezialprodukt bietet hochwirksamen

vertretbare Investition dar, insbesondere wenn der täg-

Haben Sie Fragen zu Ihrer aktuellen Anlage oder

und lang anhaltenden Schutz vor Nässe und Umwelt-

liche Nutzen einer solchen Anlage berücksichtigt wird.

planen Sie einen Um- oder Neubau? Die Spezialisten

20

Ausgabestellen fertig verlegt

von MOTOREX-TOPTECH finden für jede Situation und

einflüssen. PROTEX eignet sich für Textilien und auch Ob für die Schmierung von Rollladenführungen und Markisengelenken oder für die Reinigung und den Schutz von Sonnenschutztextilien, MOTOREX hat das geeignete Produkt im Sortiment.

digitalen Ausschankpistolen

Mikrofasern, wie z.B. GORE-TEX®.

QUALITÄT GEFRAGT

Für Auskünfte steht Ihnen der MOTOREX-Gebietsleiter

MOTOREX-TOPTECH installiert nur geprüfte Qualitäts-

gerne zur Verfügung. •

produkte, die sich in der Praxis bewährt haben und den

MOTOREX MAGAZINE

I JULI 2011

jeden Budgetrahmen die passende Lösung. • toptech@motorex.com

21


BOX TROUVAILLE Etwas ganz Neues für Claude-Alain Moret, Patron von Moret Machines Agricoles in Savigny im Kanton Waadt und sein Team war der Bau einer Lokomotive für den «Lavaux Express». Auf der Basis eines Landini Rex 100-Traktors entstand bei Moret nach über 600 Stunden Arbeit diese sympathische Lokomotive. Im UNESCO-Weltkulturerbe Lavaux

IM LAVAUX-EXPRESS DURCH DIE WEINBERGE sind während der Saison gleich zwei Züge mit je zwei gedeckten Wagons

Von April bis Oktober zieht diese Lokomotive bis zu 36 Personen ab Lutry und Cully auf zwei Routen durch die wunderschönen Weinberge des Lavaux.

und insgesamt 36 Sitzplätzen unterwegs. Eine dritte Lokomotive steht

Weinberge und werden dank 93

kann auf Wunsch sogar an den steils-

als Ersatz bereit.

MOTOREX-geschmierten PS auch bei

ten Passagen ein Fotostopp eingelegt

starken Steigungen nicht schwach.

werden. Wann machen Sie eine Fahrt

Die wendigen Züge fahren die Be-

Mit eingebautem Vierradantrieb und

mit dem Lavaux-Express? •

sucher durch die wunderschönen

verschiedenen Getriebeabstufungen

www.lavauxexpress.ch

Summer Time

KREUZWORTRÄTSEL Die Buchstaben in den nummerierten Feldern auf die Postkarte in der Heftmitte übertragen und bis zum 1. August 2011 (Poststempel) einsenden. Dabei können Sie einen von fünf praktischen MOTOREXRucksäcken gewinnen! Das Lösungswort des Rätsels aus dem MOTOREX magazine Nr. 92 lautete:

XPERIENCE FS-X

OTTOREX

KINDER T-SHIRT

KINDER BASEBALLCAP

BIKER RUCKSACK

BODYBAG

100% Baumwolle. Attraktiver Druck auf Brust und Rücken. Grösse 92-140.

100% Baumwoll-Twill. Mit gelbem Sandwich-Streifen und attraktivem Druck. Grösse verstellbar.

CHF 19.90 inkl. MWSt.

CHF 12.– inkl. MWSt.

Artikel-Nr. 92: 450584 116: 450586 140: 450588

Artikel-Nr. 450589

Extra schmaler Rucksack – ideal für Mountainbiker. Belüfteter Netzrücken, anatomisch geformte Schulterträger, Hüftgurt sowie integriertem Regenschutz. Frontseite mit Gummizughalterung für Helm oder Kleider. 2 Netz-Seitentaschen und diverse, praktische Innen- und Aussentaschen. Audiotasche mit Kabelausgang. Rubber Badge mit MOTOREX-Logo.

Ein perfekter Begleiter. Umhängetasche mit diversen Fächern für Geldbörse, Stifte, Handy und MP3-Player. Für besseren Tragkomfort ist die Rückseite weich gepolstert. Mit längenverstellbarem Schulterriemen.

104: 450585 128: 450587

CHF 18.50 inkl. MWSt. Artikel-Nr. 450703

CHF 38.– inkl. MWSt. Artikel-Nr. 450702

22

Bitte bestellen diese Artikel mit der Bestellkarte in der Heftmitte. Das Angebot ist gültig solange Vorrat. Danke! MOTOREX MAGAZINE APRILSie 2011 2010 I DEZEMBER

23


ER ÜBERLÄSST NICHTS DEM ZUFALL, WEIL NIEMAND ZUFÄLLIG GEWINNT.

Tom Lüthi, Weltklasse-Moto2-Pilot.

WAS MEINEN SIE, WIESO SCHWÖRT ER AUF UNS? Wer in die vorderen Ränge fahren und gewinnen will, darf nichts dem Zufall überlassen. Nur wenn alles stimmt, sind auf der Rennstrecke Bestleistungen möglich. Tom Lüthi, Weltklasse-Moto2-Pilot und 5facher GP-Sieger, verlangt auch beim kleinsten Detail höchste Qualität: «Vorne ist, wer richtig schnell fahren kann und richtig schnell fährt, wer sich voll und ganz nur darauf konzentrieren kann.» Kompromisslosigkeit – dafür steht auch MOTOREX. Und ist darum für Tom Lüthi genau der richtige Partner. Erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Oele Unternehmen aus den verschiedensten Bereichen dabei unterstützen, Erfolge zu feiern: www.motorex.com

Motorex Magazine Nr. 93 2011  

Leidenschaft Oldtimer: Alte Liebe rostet nicht.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you