Page 1

mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

A

Seite 1

G

01 . 2008

M

18:51 Uhr

Unter Dach und Fach Indoortauchen in Rheinbach

Do it like Madonna – Yoga boomt Reise Weltklasse Wellness am Roten Meer

A

Z

I

N


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:52 Uhr

Seite 2

Direkt gebucht - Direkt gespart

Genießen Sie die Sonneninsel Fehmarn

3 Nächte im 3-Stern e-Hotel inklusive F rühstück ab €

99,pro Person

Fehmarn – die Sonneninsel in der Ostsee! Die Ostsee zählt zu den attraktivsten Urlaubs- und Erholungsregionen Deutschlands und ist bekannt für die meisten Sonnen- und die wenigsten Regentage in Deutschland. Genießen Sie lange Spaziergänge an der frischen jodhaltigen Luft entlang der feinen Sandstrände. Ihr Urlaubsort: Fehmarn

Die Inselhauptstadt Burg ist eine der reizvollsten Kleinstädte Norddeutschlands mit zahlreichen Fachwerkhäusern und Kopfsteinpflaster. Der Fährhafen Puttgarden ist ca. 10 km vom IFA Ferien-Centrum entfernt.

Ihr Sport- und Freizeitangebot

Erleben Sie Sportangebote wie Surfen, Schwimmen und vieles mehr. Die 100 Kilometer langen Wanderund Radwege eignen sich auch ideal zum Inlineskaten. Das Veranstaltungsprogramm der Kurverwaltung und des Ferienparks wechselt je nach Jahreszeit und Wetter.

Ihr Hotel: 3-Sterne-IFA Fehmarn Hotel & Ferien-Centrum

Das IFA Fehmarn Hotel & Ferien-Centrum mit seinen Fernblickhäusern bietet eine 3.000 m² Freizeitlandschaft „Vitarium“ mit Pit-Pat-Anlage (minigolfähnlich) und regelmäßigen Veranstaltungen, Restaurants, Bar und kostenlose Parkplätze. Die 1-Raum-Apartments (ca. 31-34 m², Belegung min. 1 Vollzahler/max. 2 Vollzahler + 2 Kinder bis Ende 15 Jahre) bieten Bad oder Dusche/WC, Föhn, Doppelbett und Ausziehcouch, TV, Telefon, Essecke und Pantry-Küche.

Wunschleistungen pro Person/Aufenthalt

Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

• Kurtaxe ab 18 Jahre: 15.09. – 31.10. 24.06. – 14.09.

Inklusivleistungen

• 3 Übernachtungen im 3-Sterne-IFA Fehmarn Hotel & Ferien-Centrum • Unterbringung im Apartment • 3 x Frühstücksbuffet • 1 x Ausflug mit den Scandlines-Fähren (Vogelfluglinie) nach Dänemark und zurück (als Fußgänger; Eigenanreise nach Puttgarden erforderlich) • 1 x Waffel mit Puderzucker • 1 x Partie Pit-Pat (minigolfähnlich) • tägliche Nutzung des „Vitarium“ • Parkplatz • Reisepreissicherungsschein • AvD Pannen- und Abschlepphilfe

Kinderermäßigung

Bei Unterbringung im Apartment mit 2 Vollzahlern (mit Ausziehcouch) erhalten bis zu 2 Kinder bis Ende 5 Jahre 100 %, von 6 bis Ende 11 Jahre 50 % und von 12 bis Ende 15 Jahre 30 % Ermäßigung. Single mit Kind - bei 1 Vollzahler erhalten 1 - 2 Kinder die beschriebene Ermäßigung. Für den Vollzahler gilt

80580

zusätzlich der Alleinbelegungszuschlag. • Zuschlag Apartment zur Alleinbelegung (3 Nächte) Saison A/B/C/D € 69,-/79,-/109,-/139,• Zuschlag Abendessen-/buffet (je nach Auslastung) pro Nacht € 16,50

Zusatzkosten pro Person/ Nacht (vor Ort zu zahlen) ca. € 1,50 ca. € 2,50

Fehmarnsundbrücke Termine und Preise 2008 pro Person in € Anreise: täglich Reise-Code: PDJ009 Termine Preise 01.11. - 20.12. 99,27.09. - 31.10. 129,24.06. - 04.07., 23.08. - 26.09. 159,05.07. - 22.08. 179,Fragen Sie uns auch nach der Verlängerungsnacht. Direkt gebucht – Direkt gespart

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, 56578 Rengsdorf. Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung. Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung sowie Aushändigung des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 15 % des Reisepreises (mind. € 25,- p.P.) fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.

Schnell anrufen und buchen: Wir sind täglich von 8.00 bis 22.00 Uhr für Sie da! Kennziffer: 315027 (bitte bei Buchung angeben)

Ihr Reisetelefon

(€ 0,14/Min. aus dem Festnetz von T-Com, abweichende Mobilfunknetze möglich)

0 180 5/67 10 18 www.montemare-reisen.de


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:52 Uhr

Seite 3

monte mare

EDITORIAL

Neues aus der Welt von monte mare

Seite 4

NEWS

Unter Dach und Fach Indoortauchen im monte mare Rheinbach

Seite 8

TAUCHEN

Do it like Madonna Yoga boomt

Seite 16

YOGA

Kalifornien ist keine Konkurrenz Strukturwandel in Oer-Erkenschwick

Seite 20

STELLT VOR

Weltklasse Wellness Les Thermes Marins des Cascades in der Soma Bay

Seite 24

REISE

Standorte monte mare, Impressum

Seite 30

STANDORTE

Gewinnen Sie eine Wellness-Reise

Seite 31 GEWINNSPIEL

t Liebe Leserinnen, liebe Leser Inhalt

»Keine Zeit« - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten. Michael A. Denck (*1967), dt.-amerik. Betriebswirt, Koblenz

Z

Zeitmanagement nennt man die Kunst, seine Zeit optimal zu nutzen. Termine und Aufgaben nehmen uns ein, beherrschen oft unseren Tagesablauf. Wir haben das Gefühl, keine Zeit zu haben. Oder jedenfalls immer zu wenig.

thalt

/139,6,50

1,50 2,50

DJ009 se ,,,nacht.

Die Zeit vergeht – ganz egal, was wir in dieser Zeit tun. Unabhängig davon, ob wir »produktiv« sind oder die Zeit verschwenden. Wie wir unsere Prioritäten setzen, ist uns prinzipiell selbst überlassen. Natürlich: Sachzwänge beeinflussen uns alle. Geld verdienen, den Haushalt machen, die Kinder groß ziehen. Aber ein Körnchen Wahrheit steckt wohl schon drin in der Auffassung, es gebe nicht »keine Zeit«, sondern nur »andere Prioritäten«. Denn diese Prioritäten setzen wir im Grundsatz selbst. Entspannen, zur Ruhe kommen, in sich selbst hinein horchen. Wann haben Sie das zuletzt gemacht? Wie viel Zeit für sich ist angemessen? Wie viel Zeit für sich braucht der Mensch? Jedenfalls mehr, als es uns der Alltag mit all seinen Verpflichtungen glauben machen möchte. Hier bei monte mare haben Sie Gelegenheit dazu, sich fallen zu lassen und einfach nur zu sein. Zu genießen und sich dem Süßen Nichtstun zuzuwenden. An über 360 Tagen im Jahr machen Sie bei uns »Urlaub vor der Haustür«. Nutzen Sie unsere Angebote und gewinnen Sie echte Lebensqualität: Zeit für sich. Das monte mare magazin erscheint mit dieser Ausgabe erstmals in vollem Umfang und an allen Standorten. Bei uns dreht sich alles um Sie, liebe Gäste, in jeder Hinsicht. Dieses neue Kundenmagazin ist nur ein Mosaiksteinchen in unserem Bestreben, Ihnen schöne Stunden zu bescheren. Verpassen Sie auf keinen Fall, am Gewinnspiel (Seite 31) teilzunehmen und gewinnen Sie eine Wellness-Reise oder viele andere wertvolle Preise. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie Ihren »Urlaub vom Alltag«. Ihr monte mare-Team

wird

T-Com, ich)

Jörg Zimmer, Marketingleiter

8 monte mare magazin 3


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:52 Uhr

Seite 4

Frische-Kick

durch Sommer-Sauna

Häufig wird das sommerliche Saunabaden unterschätzt und für überflüssig gehalten. Doch regelmäßige Saunagänger bestätigen: Saunabaden ist zu jeder Jahreszeit ein lohnenswerter und gesunder Genuss. In den warmen Sommermonaten schätzen Kenner des Wechselbades besonders die prickelnden Varianten der Abkühlung. Das gesunde Erfrischungsvergnügen »für zwischendurch« wird immer beliebter.

chwül-heiße Wetterlagen sind entgegen vieler Unterstellungen nicht mit dem besonderen Klima eines Saunaraumes vergleichbar. Im Gegenteil: Sauna- und Sommerwärme unterscheiden sich maßgeblich voneinander. Die trockene Wärme der Sauna vertragen wir deshalb so gut, weil die Luftfeuchte sehr gering ist. Der Saunaschweiß, eine Abwehrreaktion des Körpers, verdunstet auf der unbekleideten Haut und sorgt so für Kühlung. Dieses körpereigene Kühlungssystem funktioniert umso effektiver, je besser es in Übung ist. Menschen, die regelmäßig saunabaden, vertragen Hitze also besser.

S

Erst durch die Abkühlung mit dem kühlen Wasser bekommt der Dreiklang

aus Sommer, Sonne und Sauna seine besondere Note. Der kalte Schlauchguss nach Kneipp, die kräftige Schwallbrause, ein anregend kühles Schwimm- und Tauchbecken oder das Abreiben mit CrushEis stehen wegen des damit verbundenen Erlebniswertes bei den Gästen der Sommer-Sauna hoch im Kurs. »Mediziner bestätigen den positiven Einfluss kräftiger Kaltreize auf das vegetative Nervensystem. Diese wertvollen Impulse der Kaltwasseranwendungen werden oft unterschätzt«, erläutert Rolf-Andreas Pieper, Geschäftsführer des Deutschen Sauna-Bundes in Bielefeld. »Denn Sauna im Sommer belebt nicht nur den Geist, sondern stärkt durch die Wechselreize auch das Immunsystem.« www.sauna-bund.de

Die Saunaangebote von monte mare sind der Jahreszeit angepasst. Stilvolle Ruhehäuser, großzügige Außenanlagen, Sauna-Events und sommerliche Aufgussdüfte stehen auf dem Programm. Sommerliches Schwitzen wird auf diese Weise zu einem gesunden Erfrischungsvergnügen »für zwischendurch«. Immer mehr Gäste wissen das zu schätzen und schwören deshalb auf die regelmäßige Sommer-Sauna.

www.monte-mare.de

4 monte mare magazin


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:52 Uhr

Seite 5

monte mare

NEWS

... feel the ocean

Jetzt

Neueröffnung monte mare Tegernsee anz im Zeichen von Entspannung, Erholung und Wohlbefinden eröffnet am 15. August 2008 die »monte mare Seesauna« in der Stadt Tegernsee. In Bayern einzigartig ist in dieser modernen Wellness-Oase das Saunaschiff »Irmingard«. Im Heck schwitzen, im Bug ruhen und im See abkühlen. Und die neue Seesauna hat noch einiges mehr zu bieten: Von Schilfsauna bis zur Sinnessauna, hawaiianische Tempelmassagen und asiatische Hot-Stone-Massagen sowie Ruheräume mit Wasserbetten. Besonders stolz sind die Tegernseer auf den Saunagarten in exzellenter Lage. Neben dem Schiff am Steg erwarten die Gäste ein Ruheraum im Bootshaus, ein Sole-Außenbecken, das Sauna-Haus und der direkte Zugang zum glasklaren See. Wohlig eingepackt im Bademantel, mit einem guten Buch in der Hand oder der besten Freundin an der Seite, auf dem Liegestuhl ruhen und zwischendurch beim kühlen Drink den Blick über den See schweifen lassen – in null Komma nichts ist der Alltag ganz weit weggerückt. Versprochen! www.monte-mare.de

G

>

Ihr Spezialist für Tauch-, Surf- und Kitereisen! > Bester Tauchreiseveranstalter (Leserwahl tauchen)! > Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis! > Jetzt die Gratis-Kataloge bestellen!

Abtauchen! Infos, Buchung, Kataloge: orca-sports.com · info@orca-sports.com · Fon: 08031-18850

monte mare magazin 5


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:52 Uhr

Seite 6

Doppelsieg VISTA Gleich zwei Auszeichnungen erhielt die Aqua Sphere Schwimm Maske VISTA beim PLUS X AWARD, dem größten Technologie-Wettbewerb in Europa.

Die VISTA Schwimm Maske Ergonomisch geformter Rahmen in außergewöhnlichem Design. Absolute Dichtigkeit, höchster Tragekomfort und beste Passform dank perfekter Ergonomie sind die Hauptcharakteristiken des zweifachen PLUS X AWARD Gewinners VISTA. In Punkto Funktionalität lässt die VISTA durch Ihr einzigartiges Quick-Fit Schnallensystem beim Verstellen des Maskenbandes keine Wünsche offen. Die VISTA besitzt die besten Produkteigenschaften, die die Aqua Sphere Technologie für Wassersport zu bieten hat. VISTA – so bequem und einfach in der Handhabung, dass man vergessen wird, überhaupt einen Augenschutz beim Schwimmen zu tragen. Getreu dem Motto: »Find comfort where you can«! www.vistaswim.com

monte mare magazin

Der PLUS-X-AWARD – Marken stärken Mit 38 kompetenten Partnern und einem Marketingetat von über vier Millionen Euro ist der PLUS X AWARD Europas größter Technologie-, Sport- und Lifestyle-Contest. Verliehen werden Plus X-Siegel für besondere Leistungen in den Kategorien Innovation, Design, Bedienkomfort/Funktionalität, Ergonomie und Ökologie. www.plusxaward.de

Ich möchte das monte mare magazin kostenlos abonnieren.

Jetzt kostenlos abonnieren! Name

Sie möchten das monte mare magazin regelmäßig kostenlos frei Haus erhalten? Schicken Sie uns eine E-Mail mit allen nötigen Angaben an magazin@monte-mare.de

Straße

PLZ / Ort

Telefon

Oder einfach den Coupon ausfüllen und abschicken an

E-Mail

monte mare Unternehmensgruppe Monte-Mare-Weg 1 D 56579 Rengsdorf

6 monte mare magazin



und ab der nächsten Ausgabe zu Hause lesen.

Datum und Unterschrift

Ich möchte auch den monte mare-Newsletter erhalten und über Neuigkeiten informiert werden.


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:52 Uhr

Seite 7

monte mare

Die Langnese

Heartbeats

sind wieder da!

ie Langnese Heartbeats sind der Schlüssel zu vielen tollen Prämien und gemeinsamen Erlebnissen! Einfach Langnese Heartbeats ausschneiden und in Ihren Sammelpass einkleben. Tolle Prämien wie z. B. ein Beachballset, eine Picknickdecke, eine Strandmuschel oder ein TUIfly-Fluggutschein warten auf Sie. Wenn Sie lieber für den guten Zweck sammeln, können Sie Ihre Punkte auch spenden. Langnese unterstützt den Verein Die Arche e. V. in Hamburg, der sich um benachteiligte Kinder kümmert. Doch was könnte schöner sein, als mit der Familie, guten Freunden oder dem Partner ereignisreiche Stunden zu verbringen? Die Erlebnisgutscheine machen es möglich: Schon für 20 Heartbeats gibt es in einem monte mare Ihrer Wahl einen kostenlosen Tageseintritt (bei einem weiteren Vollzahler). Einfach Ihr Sammelheft mit den original Heartbeats an der Kasse vorlegen und einen Gratis-Tag bei monte mare genießen! Das Sammelheft gibt es zum Download im Internet und überall, wo es Langnese gibt. Die Aktion läuft bis 31. Oktober 2008. www.langnese.de

D

Mein Name ist Eva. Wie könnte ich dieser

Versuchung widerstehen. Zartes Eis mit Vanille aus M adagask ar in köstlich-knackiger M agnum Schokolade. K alifornische Schokomandeln, umspielt von sündhaft cremigem K ar amell. Können Sie dieser Versuchung widerstehen?

NEWS


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

8 monte mare magazin

29.06.2008

18:52 Uhr

Seite 8


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:53 Uhr

Seite 9

monte mare

TAUCHEN

Unter Dach und Fach Indoortauchen im monte mare Rheinbach Sie wollten schon lange einmal abtauchen? Doch die heimischen Seen sind Ihnen zu kalt und die nächsten Ferien noch weit? Kein Problem. Wen es trotzdem unter die Oberfläche zieht, sollte mal einen Besuch im monte mare Rheinbach ins Auge fassen. Dieses bietet sowohl Anfängern als auch Könnern eine türkisblaue Alternative zum düsteren Freigewässer. Text: Conny Thane, Unterwasserbilder: Sunfish Productions

Z

Zugegeben, Tauchabenteuer sind nicht jedermanns Sache. Noch weniger, wenn diese in heimischen Gewässern stattfinden sollen. Unbeständiges Wetter, Finsternis und eisige Kälte rauben selbst eingefleischten Unterwasserfreunden den Spaß und fordern von Anfängern ein ordentliches Maß an Durchhaltevermögen. Schließlich wartet man in unseren Breitengraden vergeblich auf bunte Fische, tropische Temperaturen und die in diesem Zusammenhang viel gepriesene Leichtigkeit. Im Gegenteil: Schnell quillt der Kofferraum über mit klobigen Tauchanzügen, schweren Lampen und noch größeren Pressluftflaschen. Alles, um den widrigen Umständen zu trotzen.

Aber wer kann es sich schon leisten, für den ersten Schnuppertauchgang nach Ägypten oder auf die Malediven zu jetten? Der Otto-Normalverbraucher wohl kaum. Und wenn dann noch die ganze Familie mit will, sieht das mühsam gefütterte Sparschwein schnell blass aus. Natürlich könnte man auch im örtlichen Schwimmbad abtauchen – sofern man einen guten Draht zum Bademeister hat. Aber will man das? Kacheln zählen und den Freunden aus 1,80 Meter Tiefe zuwinken? Wohl nicht.

monte mare magazin 9


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:53 Uhr

Seite 10

Konstante Bedingungen Zum Glück hat das auch die Geschäftswelt erkannt. Indoortauchen heißt das Zauberwort für alle, die auch in Deutschland angenehme Temperaturen und eine klare Sicht nicht missen wollen. Klar, das Naturerlebnis mit Fischen, Krebsen oder Korallen wird man hier vergeblich suchen. Dafür aber sind die zum Teil imposanten Anlagen perfekt auf die Bedürfnisse ihrer Gäste zugeschnitten. Bestes Beispiel hierfür: Das monte mare in Rheinbach bei Bonn. Es beherbergt eines der größten Indoor-Tauchzentren Europas. In insgesamt zwei Millionen Litern Wasser findet man dort Unterwasservulkane, Grotten- und Höhlenlabyrinthe sowie ein versunkenes Bootswrack. Alles zwischen 1,20 und 10 Metern Tiefe, auf insgesamt 200 Quadratmetern Fläche. Gigantische Ausmaße, die es der angeschlossenen Tauchschule sogar erlauben, einzelne Bestandteile von Tauchkursen direkt im Becken durchzuführen. Die Auswahl dazu ist reichhaltig. Und das nicht nur für Erwachsene. Schon ab acht Jahren hat man die Möglichkeit, mit einem Atemgerät die Unterwasserwelt zu erkunden und staunenden Spaziergängern durch ein großes rundes Bullauge zuzuwinken.

Leichtes Lernen Für Anfänger sind derartige Bedingungen ideal. Denn in dem 28 Grad warmen Wasser muss niemand mit dickem Anzug und Unmengen Blei seine ersten Abtauchversuche meistern. Im Gegenteil. In der Regel kommt man mit minimalem Materialaufwand aus. Und das nicht nur unter der Oberfläche. Schon beim Packen kann auf so manches verzichtet werden. Flaschen, Leihequipment und Ausbildungsmaterial gibt es ohne Schlepperei direkt vor Ort. Alles auf dem neuesten Stand der Technik und in sämtlichen Größen. Hinterher entledigt man sich der Sachen einfach wieder, ohne das nasse Zeug transportieren oder trocknen zu müssen. Praktisch eben.

10 monte mare magazin


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:53 Uhr

Seite 11

monte mare

TAUCHEN

Szenetreff Aber auch Tauchern ohne Fortbildungsambitionen bieten das Indoorzentrum tolle Möglichkeiten, dem Alltag zu entfliehen. Egal, ob übers Wochenende oder abends nach dem Büro. Einfach einmal Abtauchen, Schweben und dem Blubbern der Blasen lauschen. Wem dieser Anlass zu profan erscheint, kann natürlich einen derartigen Besuch auch unter folgen Aspekten Schwerelos durch warmes Wasser gleiten, ein betrachten: Man bleibt in Übung für den nächsten Bootswrack durchtauchen und danach bei einer Urlaub und hat die Möglichkeit, neue Kontakte mit exotischen Massage entspannen – was wie ein Gleichgesinnten zu knüpfen. Apropos Kontakte. Natürlich hat auch die restliche Urlaubstraum klingt, wird im monte mare Wirklichkeit. Tauchsportbranche das monte mare Rheinbach längst für sich entdeckt. Große Hersteller, Reiseveranstalter und Fachmagazine nutzen die Anlage regelmäßig als Location für größere Events. Auf ihnen kann man dann die neusten Produkte der Industrie testen, an Wettbewerben teilnehmen oder einfach Informationen über tolle Tauchdestinationen sammeln. Beste Voraussetzungen also, um die Zeit bis zum nächsten Urlaub zu überbrücken oder um auf wärmere Temperaturen zu warten.


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:53 Uhr

Seite 12

Toben und Träumen Aber auch der Rest der Familie langweilt sich auf der fast 25.000 Quadratmeter großen Anlage mit Sicherheit nicht. Denn neben der Unterwasserlandschaft für Taucher findet man in der karibischen Erlebniswelt allerlei spannende Angebote rund um die Themen Wasser und Wellness. So warten auf alle, die noch ein wenig überschüssige Energie loswerden möchten, Highlights wie die Riesenrutsche »Black Hole«, ein 25 Meter langes Sportbecken und ein rauschendes Wellenbad. Im Kinderbereich sorgen zusätzlich Animationspiraten und riesige Schwimmtiere für die richtige Stimmung. Alles unter dem Gesichtspunkt »Toben bis zur totalen Erschöpfung«.

12 monte mare magazin

Ganz anders als im liebevoll eingerichteten Wellness- und Saunabereich. Hier finden vor allem Entspannungssuchende ihr Paradies. Egal, ob bei einer hawaiianischen Ganzkörpermassage, einem Feuchtigkeit spendenden Schlammbad oder in der belebenden Heusauna. Jeder kommt hier auf seine Art zur Ruhe. Wer zusätzlich noch etwas für die Schönheit tun will, wird auch dazu fündig. So bietet das monte mare für Frauen und Männer gleichermaßen spezielle Kosmetikbehandlungen an. Alles mit dem Ziel, für jeden einen perfekten Tag zu gestalten. Ganz gleich, ob für Mann oder Frau, Klein oder Groß.


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:53 Uhr

Seite 13

monte mare

TAUCHEN

Nach dem Tauchen relaxen im Wellnessbereich. Der Weg ist nicht weit: Lassen Sie sich gleich nebenan in der Wohlfühllandschaft á la Tausendundeiner Nacht verwöhnen.

monte mare magazin 13


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:54 Uhr

Seite 14

monte mare Rheinbach Größe des Tauchbeckens: 200 Quadratmeter 10 Meter Tiefe 2 Millionen Liter Wasser 28 Grad Celsius Leihequipment: vorhanden Eintritt für Taucher: vier Stunden ab 29 Euro, Tageskarte ab 39 Euro inkl. Blei, Flasche und Non-Limit-Füllung Zusätzlich: großer Badebereich, Wellness- und Saunabereich ohne Aufpreis Anmeldung: erforderlich (tauchen@monte-mare.de) Infos: monte mare Münstereifeler Straße 69 D 53359 Rheinbach Tel. +49 2226 903011 www.monte-mare.de www.indoortauchzentrum.de

14 monte mare magazin


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:54 Uhr

Seite 15


29.06.2008

18:54 Uhr

Seite 16

Š Jupiterimages

mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

16 monte mare magazin


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:54 Uhr

Seite 17

monte mare

YOGA

Do it like Madonna

Yoga boomt Yoga ist heutzutage Trend. Nicht selten werden sogar Fitness-Stunden mit Yoga kombiniert, und sei es nur der »Yoga-Stretch« mit Entspannungs- und Atemübung am Ende des Schweiß treibenden Workouts. Nina Haisken, Sabine Wechselberger

Y

Yoga ist schwer angesagt, so viel ist klar. Vorbei sind die Zeiten, als die asiatische Körper- und Geisteslehre ein verstecktes Dasein in Hinterhofstudios und Volkshochschulen fristete. Yoga ist in. Ist das mal wieder nur so ein Trend, der kommt und geht, so eine Fitness-Geschichte, die eine Zeit lang hip ist, um dann in Kürze von irgendeinem neuen Boom abgelöst zu werden? Nein! Selbst die Stars, die sonst ihre Workoutund Wellness-Vorlieben ebenso schnell wechseln wie ihre Filmrollen und Affären, sind dabei geblieben. Aber was ist dran an dieser offenbar so einzigartigen Methode aus dem alten Indien, dass Celebrities wie Gwyneth Paltrow oder Sting ihr langfristig treu zu bleiben scheinen? Falls Sie noch nicht zu der ständig wachsenden Zahl begeisterter Fans dieser sanften indischen Methode gehören, dann fragen Sie mal Madonna – Yoga lohnt sich! Yoga macht den Körper stark, gesund und flexibel und tut auch der Seele gut. Die schonenden Übungen lösen Anspannungen und verbessern das Körpergefühl. Einseitige Belastung oder sonstige schädliche Beanspruchung werden

dabei vermieden. Wer also denkt, so ein paar »alte indische Opas«, die vor mehreren Tausend Jahren zurückgezogen in den Höhlen des Himalaya-Gebirges lebten, könnten wohl kaum Übungen erfunden haben, die modernen Fitness- und Entspannungsmethoden ebenbürtig oder gar überlegen sind, der irrt: Yoga ist ein hoch entwickeltes System, das auf genauen Beobachtungen körperlicher und psychischer Gegebenheiten beruht. Und noch dazu macht es einfach Spaß!

monte mare magazin 17


29.06.2008

18:54 Uhr

Seite 18

© Jupiterimages

mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

Nur was für Leute mit Gummi-Gelenken? Manche Yoga-Haltungen oder Asanas, wie sie mit dem Fachbegriff (Sanskrit) bezeichnet werden, sehen virtuos aus. Vielleicht haben auch Sie schon mal staunend Fotos bewundert, auf denen sich Yoga-Übende wie eine Brezel verbiegen. Aber mit ein wenig Übung, die den Körper flexibler und dehnbarer werden lässt, sind viele dieser Asanas nach einer Weile gar nicht mehr so schwer wie man dachte. Andere wiederum sehen ganz einfach aus, sind aber bei richtiger Ausführung doch Hierzulande verbinden viele Menschen Yoga mit schweißtreibender als ihr harmloses Aussehen ahnen Körperhaltungen, die eher wie die Verrenkungen eines ließe. Die Herausforderung kommt also nicht zu kurz. Aber nicht nur sehr sportliche oder gelenkige Schlangenmenschen aussehen. Doch das ist nicht der Menschen können Yoga praktizieren. Vielmehr ist eigentliche Kern des Yoga. Denn Yoga besteht keinesYoga jedem zu empfehlen, der etwas für sich, seinen Körper und sein allgemeines Wohlbefinden tun wegs »nur« aus beeindruckenden Körperhaltungen. möchte. Im Yoga gibt es übrigens viele verschiedene Im Ursprung ist Yoga ein spiritueller Weg. Eine Richtungen und Stile, die sich in ihrer Praxis voneinander unterscheiden. Bei einigen werden die Asanas philosophische Lehre aus dem alten Indien, bei der es eher statisch ausgeführt und lange gehalten, bei andarum geht, Seele und Körper in Harmonie zu bringen. deren werden sie in schnellen Abfolgen mit fließenden Übergängen geübt (beispielsweise im Ashtanga Yoga und TriYoga). Manche Stile legen besonderen Wert auf eine ganz exakte Ausführung und sind physiologisch sehr präzise (z.B. Iyengar Yoga), wieder andere werden bei sauna-ähnlichen Raumtemperaturen durchgeführt, um die Elastizität zu erhöhen (Bikram Yoga). Und aus der Vielzahl der Asanas haben die unterschiedlichen Richtungen jeweils eigene Programme zusammengestellt. So kann jeder Yoga-Fan eine für ihn passende Art des Übens finden. Neben den Asanas gehören zum Yoga auch Atemund Meditationsübungen und wenngleich heute viele Menschen insbesondere an den Körperübungen interessiert sind, ist Yoga eigentlich ein profunder spiritueller Weg. Doch auch wenn man diesen nicht beschreiten möchte, können die Asanas helfen, um Körper und Seele in Einklang zu bringen und innere Balance zu entwickeln.

18 monte mare magazin


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:55 Uhr

Seite 19

monte mare

1. 2.

YOGA

Übung 1: Trikonasana – die Dreieckshaltung

Und jetzt zum praktischen Teil… Der Yoga-Workshop zum Mitmachen Lust bekommen, Yoga gleich mal auszuprobieren? Als Einstieg haben wir die Dreieckshaltung ausgewählt, die auch Anfänger gut praktizieren können. Für alle Yoga-Asanas gilt: zwingen Sie sich niemals in die Haltung hinein. Schöpfen Sie Ihre Potenziale aus, aber gehen Sie nur soweit, wie es Ihnen angenehm ist. Am besten versuchen Sie, sich mit jedem Ausatmen noch ein bisschen weiter in das Asana hineinzubegeben. Millimeter für Millimeter.

3.

Nun wird das rechte Bein im 90°-Winkel nach außen gedreht, auch das Knie dreht sich mit. Drehen Sie dann den linken Fuß ein wenig nach innen (im Winkel von etwa 20°). Beide Füße drücken fest in den Boden, das Gewicht ist gleichmäßig verteilt. Achten Sie drauf, dass die Wirbelsäule gerade ist und Sie kein Hohlkreuz machen. Heben Sie das Brustbein an. Aus dieser Haltung heraus dehnen Sie den Oberkörper nach rechts und stützen sich mit der rechten Hand auf dem Fußgelenk oder dem Schienbein ab, je nachdem, wie weit Sie kommen. Wichtig bei diesem Asana ist, dass Sie nicht mit der Hüfte zur Seite ausweichen und nicht nach vorn einknicken. Spüren Sie die Dehnung in der Flanke. Die Dehnung kommt aus der Hüfte heraus, nicht aus der Taille. Halten Sie die Stellung ein wenig, atmen Sie dabei ruhig und entspannt weiter. Kommen Sie dann langsam wieder zurück in die Ausgangshaltung; versuchen Sie generell, eine Haltung möglichst nicht abrupt zu beenden. Wiederholen Sie die Übung zur anderen Seite.

Wirkungen: Diese Haltung ist sehr effektiv: sie fördert u.a. die Öffnung des Hüftgelenks, das durch das häufige Sitzen auf Bürostühlen etc. heutzutage bei vielen Menschen sehr unbeweglich ist. Außerdem kräftigt sie Fußgelenke, Beine und Beckenmuskulatur und wirkt bei Erschöpfung erfrischend. Trikonasana hilft auch, den Brustkorb zu weiten und die gerade Ausrichtung von Beinen und Wirbelsäule zu entwickeln.

© Yoga aktuell

© Yoga aktuell

4. 5.

Stehen Sie aufrecht mit weit gegrätschten Beinen. Heben Sie die Arme an und strecken Sie sie zu beiden Seiten auf Schulterhöhe aus, so dass sie parallel zum Boden sind. Die Füße zeigen zunächst nach vorn.

monte mare magazin 19


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:55 Uhr

Seite 20

Kalifornien ist keine Konkurrenz Strukturwandel in Oer-Erkenschwick Seit Ende des Kohleabbaus entwickelt sich das Ruhrgebiet mehr und mehr zu einer Region mit hohem Freizeitwert. Allen voran die Kleinstadt Oer-Erkenschwick. Sie hat sich Dank des Freizeitbads maritimo zum Wellness-Eldorado gemausert. Conny Thane

20 monte mare magazin


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:55 Uhr

Seite 21

monte mare

STELLT VOR

W

Was haben Tagebau, Tempelmassagen und die Titanic gemeinsam? Oer-Erkenschwick in Nordrhein-Westfalen. Die einst kleine Gemeinde am Rande des Ruhrgebiets hat schon einiges gesehen und erlebt. Los geht’s 1899, als die dörfliche Beschaulichkeit der Steinkohle weicht. Innerhalb von 60 Jahren schwillt die Bevölkerung um das Dreißigfache an. Es entstehen ein Stadtzentrum, eine vorzeigbare Infrastruktur und zahlreiche Vereine. Alle profitieren von der blühenden Industrie. Aber nicht lange. 1984 schließt die Kokerei, ein Jahr später das Zechenkraftwerk. Bereits da überlegen viele Einwohner, zu gehen. Sie aber kommt: Helene Indenbirken. Nach 30 Jahren USA kehrt sie in die alte Heimat zurück, um mit ihrem Wilhelm den Ruhestand zu genießen. Auch wenn Tochter Irmelin und der neunjährige Enkel in Übersee bleiben. Sollen sie nur. Helene liebt ihr Westfalen. Selbst dann noch, als 1997 die Zeche endgültig schließt und viele Nachbarn auf gepackten Koffern sitzen. Sie bleibt. Daran kann auch der Film »Titanic« nichts ändern, der ihren Enkel Leonardo DiCaprio über Nacht zum Weltstar macht. Die zahlreichen Angebote des Stars, zu ihm zu ziehen, schlägt sie bis heute aus. Viel zu sehr schätzt die rüstige Rentnerin die Überschaubarkeit der westfälischen Kleinstadt. Einem Fleckchen Land, das nun regelmäßig Besuch aus Hollywood bekommt und dank des Strukturwandels immer attraktiver wird.

Neuorientierung Es entstehen Grünflächen, Kulturstätten und eine der schönsten Freizeitanlagen Deutschlands, das maritimo. Verteilt auf über 42.500 Quadratmeter besitzt es einen lebhaften Schwimmbadbereich mit Wasserfällen, Rutschen, Strömungskanälen sowie zahlreichen Innen- und Außenbecken. Für die Kleinen gibt es eine Kindererlebniswelt mit allerhand Wasserspielzeug. Die Großen können ihre überschüssige Energie bei einer Runde Wassergymnastik los werden. Reichlich Platz also zum Toben und Auspowern. Darüber, abseits des Trubels, liegt der ruhige Wellnessbereich. In dem großzügigen Spa ist Alltagsstress schnell vergessen, der pulsierende Ruhrpott in weite Ferne gerückt. Dafür sorgen unter anderem elf Saunen, Dampfbad, Hamam und zahlreiche Behandlungsräume für individuelle Einzelanwendungen. Wie wäre es zum Beispiel mit der hawaiianischen Tempelmassage »Lomi Lomi Nui« oder der Ayurvedabehandlung »Abhyanga«? Ein weiteres Highlight im maritimo ist der so genannte »Aqua Sound«. Die Mischung aus Wasser, Musik und Licht verspricht völlig neue Sinneseindrücke. Scheinbar schwerelos schweben die Gäste in dem körperwarmen, salzhaltigen Wasser dahin, tauchen ein in eine

blaue Welt aus Klängen und Lichteffekten. Irgendwie unwirklich und ein bisschen wie im Traum. Ein Traum, den vor zehn Jahren noch niemand für möglich gehalten hätte.

Lorbeeren Das gilt übrigens auch für den Erfolg der Anlage. Bereits wenige Monate nach ihrer Eröffnung im Jahr 2004 erhält sie die »5 Perlen«, eine der höchsten Auszeichnungen innerhalb der WellnessBranche. Kurz darauf kürt sie der Saunaführer zum Senkrechtstarter des Jahres und die Stadt spricht von einem Meilenstein auf dem schweren Weg des Strukturwandels. Was für ein Kompliment! Kein Wunder, dass es Helene Indenbirken in Oer-Erkenschwick so gut gefällt. Gepfiffen sei auf Hollywood!

monte mare magazin 21


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:55 Uhr

Seite 22

Interview mit

Ibrahim

Özcan Geschäftsführer des maritimo Oer-Erkenschwick Er ist von Anfang an dabei. Dabei ist er gerade einmal 33 Jahre alt. Wir haben uns mit dem Senkrechtstarter zu einem Gespräch getroffen und einen Blick hinter die Kulissen geworfen.

22 monte mare magazin

monte mare magazin: Herr Özcan, wie kommt man als studierter Architekt eigentlich dazu ein Freizeitbad mit Wellness-Betrieb zu leiten?

Ibrahim Özcan: Oh, das war ein weiter Weg. Ich bin mit 16 Jahren aus der Türkei nach Bremen gekommen. Mein Deutsch war dürftig, Geld verdienen wollte ich trotzdem. Darum habe ich im Bremer Aquadrom unter Kai Steuernagel (Anm. d. Red.: heute Geschäftsführer bei monte mare) erst einmal als Spülhilfe angefangen. Später bin ich zum Pommes-Brater und Salatschneider aufgestiegen. Weiter ging’s als Koch, Küchenchef und Gastronomieleiter. Während meines Studiums hatte ich dann verschiedene Jobs im Bad, mal Saunameister, mal Masseur. Als das Studium abgeschlossen war, war ich in der Branche schon tief verwurzelt. So habe ich im monte mare Reichshof-Eckenhagen als Betriebsleiter angefangen. Später bin ich dann im maritimo gelandet, wo ich 2005 Geschäftsführer wurde. Sie sehen, mit einem Senkrechtstart hat das nichts zu tun. Ich habe ganz unten angefangen und bin seit 17 Jahren dabei.

Das maritimo hat gleich zu Beginn reichlich Lorbeeren gesammelt. Wie halten Sie diesen Standard aufrecht?

Ich setze auf Dienstleistung, Sauberkeit und Freundlichkeit. Diese drei Punkte zeichnen in unserer Branche gute Qualität aus. Hinzu kommen zuverlässige und motivierte Mitarbeiter. Was hilft einem das schönste Bad, wenn die Belegschaft nicht bei der Sache ist? Sie ist das Wichtigste. Aus diesem Grund sind wir auch bei der Nachwuchsförderung sehr aktiv. Ab 1. August sind im maritimo 28 Auszubildende beschäftigt. In Oer-Erkenschwick sind wir damit der größte Ausbildungsbetrieb.

Gerüchten zufolge tarnen Sie sich sogar als Gast, um den Service im Bad zu testen.

Das ist kein Gerücht, das ist eine Tatsache! Etwa zweimal pro Woche hole ich heimlich meinen Bademantel raus und wickle mir ein Handtuch um den Kopf. Danach ziehe ich durchs Bad. Getarnt als Gast bestelle ich Essen oder gehe zu einem Aufguss in die Sauna. Manchmal buche ich auch eine Massage und prüfe, ob Kerzen brennen, Hintergrundmusik läuft und Räucherstäbchen angezündet wurden. Außerdem ist das eine prima Möglichkeit, um mit den Gästen ins Gespräch zu kommen.


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:55 Uhr

Seite 23

monte mare

STELLT VOR

Wie müssen wir uns sonst Ihren Alltag vorstellen?

Eine 40-Stundenwoche ist illusorisch. Hinzu kommt meine ehrenamtliche Tätigkeit bei der IHK Nordrhein-Westfalen, wo ich für die Berufsgruppe Sportund Fitnesskaufmann im Prüfungsausschuss sitze.

Springen Sie auch mal ein, wenn Not am Mann ist?

Klar. Wenn meine Hilfe gebraucht wird, bin ich da. Letzten Sommer habe ich unter anderem einen ganzen Tag lang Eis verkauft. Aber wissen Sie, das sind alles Dinge, die ich von meinem ehemaligen Chef Kai Steuernagel gelernt habe: Du musst immer mit gutem Beispiel vorangehen. Du kannst nichts von Deinen Mitarbeitern verlangen, was Du nicht selbst kannst.

Wo sehen Sie »Ihr« Bad in fünf Jahren? Welche Ideen schweben Ihnen noch vor?

Seit 2004 bemühen wir uns ständig, das Bad noch attraktiver zu machen. Denn unser Ziel ist klar: Jedes Jahr soll besser als das vorangegangene werden. Denn Stillstand ist ja bekanntlich Rückstand.

maritimo & Best Western Parkhotel Engelsburg Zwei starke Partner für Ihren Wohlfühl- und Genussurlaub Im Herzen der Nachbarstadt Recklinghausen befindet sich das Best Western Parkhotel Engelsburg, der Hotelpartner des maritimo. Das Vier-Sterne-Haus verfügt über 65 Zimmer, alle mit Sat-TV und großzügigem Bad. Das Hotel ist ein optimaler Ausgangspunkt, um die Region zu entdecken. Mehrere Musical-Shows, aber auch die Bundesligastadien von Schalke 04, Borussia Dortmund und dem VFL Bochum erreicht man in 20 bis 40 Minuten. Genau wie die Messen Essen, Düsseldorf und Dortmund. Die Haard, ein kleines eiszeitliches Waldgebirge, ist ein attraktives Naherholungsgebiet in der Region.

maritimo und das Best Western Parkhotel Engelsburg bieten attraktive Pakete für Ihre Wellness- und Verwöhn-Tage: Kleopatra-Arrangement: 2 Übernachtungen im DZ mit Frühstück, Vier-Gänge-Menü am ersten Abend, Shuttleservice zum und Tageseintritt ins maritimo, Kleopatrabad Ziegenmilch Classic mit einem Glas Sekt und Mittagessen. Preis pro Person: 179 Euro

Wellness-Arrangement: 2 Übernachtungen im DZ mit Frühstück, Vier-Gänge-Menü am ersten Abend, Shuttleservice zum und Tageseintritt ins maritimo, sinnliche Aroma-Wellness-Massage, Serailbad-Zeremonie und Mittagessen. Preis pro Person: 205 Euro

Single-Wellness-Arrangement: 2 Übernachtungen im DZ zur Alleinbenutzung mit Frühstück, Vier-Gänge-Menü am ersten Abend, Shuttleservice zum und Tageseintritt ins maritimo, Abhyanga Ayurvedische Ganzkörpermassage und Mittagessen. Preis pro Person: 278 Euro.

Kontakt & Buchung: Best Western Parkhotel Engelsburg · Augustinessenstraße 10 · 45657 Recklinghausen · Telefon: 02361-2010 · Telefax: 02361-201120 info@engelsburg.bestwestern.de · www.engelsburg.bestwestern.de

monte mare magazin 23


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:56 Uhr

Seite 24

Weltklasse

Wellness Les Thermes Marins des Cascades in der Soma Bay Conny Thane

W

Was für ein Urlaub: In der Sonne entspannen, sich verwöhnen lassen und hinterher auch noch schön und schlank nach Hause fahren. Geht nicht? Geht doch. Und zwar gerade einmal vier Flugstunden von Deutschland entfernt. Dort befindet sich zwischen marzipanfarbener Wüste und stahlblauem Wasser das »Les Thermes Marins des Cascades«. Ein Thalassotempel mit Weltformat, genauer gesagt ein »Leading Spa of the World«. Dieses QualitätsFür viele ist Ägypten nur Kulturstätte oder siegel steht für exklusive Spa- und WellnessTauchrevier. Dabei hat der Nilstaat einiges mehr angebote im Bereich der 5-Sterne-Hotellerie. 200 Kriterien sind hierfür zu erfüllen, darunter eine gein petto als alte Pyramiden oder bunte Fische. wisse Atmosphäre, die Qualität der Treatments und Er beherbergt unter anderem eines der größten die Lagerung des Gastes während der Behandlung. Lediglich 105 Einrichtungen weltweit haben diesem Thalasso-Zentren weltweit – hoch dekoriert und Katalog 2008 standgehalten.

in fantastischer Lage.

Doch was macht gerade das Les Thermes Marins des Cascades unter diesen Spas so besonders? Nun ja, eigentlich spricht schon der Standort Bände. Eingebettet in das Luxushotel La Residence des Cascades thront die Anlage am höchsten Punkt der ägyptischen Halbinsel Soma Bay inmitten eines riesigen Golfplatzes. Drum herum herrscht freie Sicht auf die sanften Wellen des Roten Meeres. Innerhalb des Resorts finden sich all jene Einrichtungen, die für das bereits angesprochene Verwöhnprogramm bürgen. Drei Restaurants, mehrere Lounges und Bars, dazu eine weitläufige Poollandschaft sowie eine große Sonnenterrasse. Alles, wie es sich für ein Haus dieser Kategorie gehört. Auf höchstem Niveau, mit erstklassigem Service und rund um die Uhr geöffnet.

24 monte mare magazin


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:56 Uhr

Seite 25

monte mare magazin 25


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:56 Uhr

Seite 26

Meer-Möglichkeiten Nun aber in die Wellnessoase, ein Stockwerk tiefer. Hier offenbart sich dem Gast auf 7.500 Quadratmetern Fläche ein Angebot der Superlative: Mehrere Saunen, ein Hamam, ein Fitnesscenter, ein Becken für Aquagymnastik sowie insgesamt 54 Kabinen für Einzelbehandlungen, darunter Unterwassermassagen, Algentherapie und kosmetische Anwendungen. Mittendrin, ein Traum aus Tausendundeiner Nacht: der so genannte Aquatonic Pool. Eine 750 Quadratmeter große Meerwasseranlage, dekoriert mit orientalischen Spitzbögen und mosaikbesetzten Säulen. Sie stellt mit ihren verschieden temperierten Becken das Kernstück für die unterschiedlichen Thalasso-Therapien dar. Diese nutzen, so die dahinter steckende Philosophie, die Heilkraft des Meeres zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens.

Die liebe Nachbarschaft Denn Meerwasser ist das Wasser mit dem höchsten Mineraliengehalt. Es enthält zudem Spurenelemente, Vitamine und Aminosäuren und entfaltet eine antibiotische Wirkung. Beim Thalasso werden entspannende und aktivierende Anwendungen kombiniert und der Körper entschlackt. Die Behandlungen wirken beruhigend auf Geist und Körper, verbessern die Blutzirkulation und fördern die Muskelentspannung. Die Kenntnisse hierfür bezieht das ägyptische Spa von seinem französischen Partner Thermes Marins de Saint-Malo. Das Unternehmen ist seit über 40 Jahren Vorreiter auf dem Gebiet des Thalasso. Egal, ob Packungen, Peelings oder Ernährungsprogramme: man weiß, worauf es ankommt.

26 monte mare magazin

Wem das trotz innerlicher und äußerlicher Anwendungen noch nicht maritim genug ist, kann sich vom hauseigenen Shuttleservice zum etwa drei Kilometer entfernten Strand bringen lassen. Hier offerieren die Nachbarn Sheraton und Robinson Club auch »Nichtgästen« gegen Gebühr ein stattliches Wassersport-Angebot. Tauchen, Schnorcheln, Segeln und Surfen: Die Auswahl ist gigantisch und die guten Bedingungen legendär. Übrigens genau wie der eingangs erwähnte 18-Loch-Golfplatz Cascades. Auch er muss sich weder hinter dem Hotel noch dem Spa in Sachen Exklusivität verstecken. Erst kürzlich hat ihn das Golf Journal wieder zum beliebtesten internationalen Platz gekürt. Eine Tatsache, die beweist, dass die gesamte Anlage hält was sie verspricht: Nämlich Urlaub auf Weltklasseniveau.


29.06.2008

18:56 Uhr

Seite 27

Was ist eigentlich Thalasso?

© Orca Reisen

mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

Der Begriff Thalasso-Therapie beschreibt eine Kombination von innerlichen und äußerlichen Anwendungen, die sich die Heilkraft des Meeres zunutze machen. Er leitet sich von den beiden griechischen Worten Thalassa (=Meer) und Therapeia (= Pflege) ab und gewinnt in der Medizin und im Wellnessbereich immer mehr an Bedeutung. Kein Wunder, schließlich beherbergt der salzhaltige Lebensraum ein enormes Potenzial an heilsamen Schönmachern: Spurenelemente, Vitamine, Proteine, Mineralstoffe und Aminosäuren. Eine breite Palette, die es erlaubt, verschiedenste Behandlungen durchzuführen. Klassische Beispiele in diesem Zusammenhang sind Meerwasserbäder, Schlickpackungen und Aerosol-Inhalationen. Wer nun aber glaubt, Thalasso sei eine Modeerscheinung, der irrt. Bereits 1750 dokumentiert der englische Arzt Richard Russell die therapeutische Wirkung von Meerwasser und löst damit in Westeuropa eine Welle aus. 1867 prägt schließlich der französische Arzt La Bonnadière den Begriff »Thalasso-Therapie«. Mittlerweile gibt es weltweit Tausende dieser Einrichtungen. Tendenz: steigend.

Wer profitiert davon? Da es bei den Treatments heute einen fließenden Übergang zwischen medizinischen und Wellness orientieren Angeboten gibt, ist (bis auf wenige Ausnahmen) für jeden etwas dabei. Denn die Thalasso-Therapie hilft nicht nur gegen Rheuma, Erschöpfung und Herz-KreislaufProbleme. Sie wirkt auch gut gegen Stress, stärkt das Immunsystem, fördert die Durchblutung und verhilft zu einem reineren Hautbild. Selbst Darmerkrankungen wie chronische Verstopfung und Morbus Crohn sollen durch Thalasso günstig beeinflusst werden. Doch Vorsicht: Wie schon erwähnt, gibt es Ausnahmen. So sollte bei folgenden Punkten zuvor unbedingt ein Arzt konsultiert werden: Schilddrüsenüberfunktion, Jodallergie, Bluthochdruck, Kreislaufschwäche, Krebserkrankungen und Schwangerschaft.

monte mare magazin 27


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:57 Uhr

Seite 28

Reiseinfo Soma Bay (Stand Juni 2008) Anreise: Die Halbinsel liegt etwa 42 Kilometer südlich von der Touristenhochburg Hurghada. Letztere wird regelmäßig von verschiedenen Airlines angeflogen. So wirbt etwa Condor mit Tickets ab 19 Euro (oneway, zuzüglich Kerosinzuschlag und weiterer Gebühren). Air Berlin bietet die einfache Strecke ab 179 Euro inklusiver aller Steuern und Gebühren an. Unterkunft: Das 5-Sterne-Hotel La Residence des Cascades verfügt über 216 Zimmer und 39 Suiten, alle mit Meerblick und großzügigem Bad. Ebenfalls Standard sind Sat-TV, Klimaanlage, Balkon, Minibar, Safe und Internetzugang. Einige Zimmer sind behindertengerecht. Der Preis pro Nacht und Doppelzimmer beträgt je nach Saison und Ausstattung ab 130 Euro mit Frühstück. Infos: La Residence des Cascades, Tel. +20 653542333 und www.residencedescascades.com. Sportmöglichkeiten: In der Soma Bay muss sich niemand langweilen. Auf Schnorchler und Taucher warten direkt vor der Haustüre fabelhafte Riffe. Golfer können auf dem 18-Loch-Platz ihrem Hobby nachgehen. Und alle, die sich den Wind um die Nase wehen lassen möchten, haben die Wahl zwischen Jolle, Katamaran, Wind- und Kitesurfen. Im Hotel gibt es außerdem Tennis und Squash. Pauschalangebote: Jahn Reisen bietet eine Woche im La Residence des Cascades ab 685 Euro inklusive Flug und Frühstück an. Ein umfangreiches, dreitägiges ThalassoPaket im Les Thermes Marins des Cascades kann vorab für 299 Euro gebucht werden. Reiseveranstalter: Jahn Reisen Tel. +49 2203 42333 www.jahnreisen.de Orca Reisen Tel. +49 8031 18850 www.orca.de Thomas Cook Tel. +49 1803 607090 www.thomascook.de TUI Tel. +49 1805 884266 www.tui.de 28 monte mare magazin


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:57 Uhr

Seite 29

monte mare

REISE

Interview mit

Robert

Fellermeier Area Manager Soma Bay

monte mare magazin: Herr Fellermeier, ab bzw. bis zu welchem Alter können Thalasso-Anwendungen durchgeführt werden?

Robert Fellermeier: Thalasso ist geeignet für Jung und Alt. Unseren Aquatonic Pool können Kinder ab 12 Jahren mit einem Erwachsenen besuchen. Nach oben gibt es keine Altersgrenze.

Welche Thalasso-Anwendungen bieten Sie an?

Die Thalasso-typischen Salzwasseranwendungen. Das sind unter anderem Unterwasser-Massage, Meerwassersprudelbad und Zirkulationsdusche. Aber auch Meeresalgenpeelings, Algenpackungen und eine Menge Gesichts- und Körperbehandlungen.

Wie wirken diese Behandlungen auf den Körper?

Muskeln und Gelenke werden mit unterschiedlicher Intensität massiert. Die Behandlungen wirken entschlackend, beruhigend, verbessern die Blutzirkulation und fördern die Muskelentspannung.

Muss ich eventuelle Nebenwirkungen fürchten?

Die Liste der positiven Wirkungen ist sehr lang. Man sollte allerdings bei Indikatoren wie Jodallergie oder Schilddrüsenüberfunktion Rücksprache mit dem Hausarzt halten. Jeder Gast wird bei uns intensiv beraten, im Zweifelsfall wird unser Thalasso-Arzt hinzugezogen.

Woran erkenne ich ein gutes Thalasso-Zentrum?

Auf einem geführten Rundgang durch die Anlage kann sich der Gast selbst vom Zustand der Anlage und der Geräte überzeugen. Geschulte Mitarbeiter, die intensiv bei der Auswahl der passenden Anwendungen beraten, sind enorm wichtig. Außerdem sollte ein Thalasso-Arzt im Haus sein, der vor Beginn einer Thalasso-Kur den Gesundheitszustand des Gastes überprüft und eventuelle Gegenanzeigen erkennt.

Woher erhalten Sie Ihre Meeresprodukte?

Von Les Thermes Marins de Saint-Malo, einem der bekanntesten Thalasso-Zentren Frankreichs. Unsere Partner blicken auf 40 Jahre Erfahrung zurück und sind ständig mit der Weiterentwicklung der Geräte, Anwendungen und Produkte befasst. Wir sind also immer auf dem neuesten Stand und können regelmäßig neue Produkte anbieten.

Welche Treatments können außer Thalasso im Les Cascades gebucht werden?

Eine große Bandbreite an Beauty- und Wellness-Behandlungen. Darunter Anti-Aging-Behandlungen, Peelings und Massagen, aber auch Anti-Cellulite- und Figur formende Anwendungen. Wir haben auch Programme zur Gewichtsreduktion: die Ernährung wird auf leichte, köstliche Gerichte umgestellt und mit Thalasso kombiniert. Das ist Gewichtsreduktion auf angenehme Art und Weise!

Vielen Dank für das Gespräch!

monte mare magazin 29


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:57 Uhr

Seite 30

Standorte

Oer-Erkenschwick Eckenhagen Neustadt/Sachsen

Bedburg Rheinbach

monte mare Golling

monte mare Rengsdorf

Möslstraße 199 A 5440 Golling an der Salzach +43 6244 200400 golling@monte-mare.at

Monte-Mare-Weg 1 D 56579 Rengsdorf +49 2634 1381 rengsdorf@monte-mare.de

monte mare Kaiserslautern

monte mare Rheinbach

Mailänder Straße 6 D 67657 Kaiserslautern +49 631 30380 kaiserslautern@monte-mare.de

Münstereifeler Straße 69 D 53359 Rheinbach +49 2226 90300 rheinbach@monte-mare.de

monte mare Neustadt

monte mare Schliersee

Götzingerstraße 12 D 01844 Neustadt/Sachsen +49 3596 502070 neustadt@monte-mare.de

(Eröffnung Herbst 2008) Perfallstraße 4 D 83727 Schliersee +49 2634 96630 schliersee@monte-mare.de

Rengsdorf

monte mare Obertshausen

Boppard

Badstraße 19 D 63179 Obertshausen +49 6104 80190 obertshausen@monte-mare.de

Obertshausen

Kaiserslautern

maritimo Oer-Erkenschwick

Tegernsee

Schliersee

Am Stimbergpark 80 D 45739 Oer-Erkenschwick +49 2368 6980 kontakt@maritimo.info

Golling b. Salzburg

monte mare Eckenhagen Hahnbucher Straße 21 D 51580 Reichshof-Eckenhagen +49 2265 997400 reichshof@monte-mare.de

monte mare Tegernsee (Eröffnung 15. August 2008) Hauptstraße 63 D 83684 Tegernsee +49 8022 1874770 tegernsee@monte-mare.de

monte mare Bedburg Kontakt bis zur Eröffnung: Monte-Mare-Weg 1 D 56579 Rengsdorf +49 2634 96630 info@monte-mare.de

monte mare Boppard Kontakt bis zur Eröffnung: Monte-Mare-Weg 1 D 56579 Rengsdorf +49 2634 96630 info@monte-mare.de

Impressum Herausgeber/Projektleitung/ Anzeigenleitung

monte mare Bäder-Betriebsges. mbH · Monte-Mare-Weg 1 · D 56579 Rengsdorf Tel. +49 2634 96630 · E-Mail: magazin@monte-mare.de · Web: www.monte-mare.de

Redaktionsleitung

Sabine Wechselberger · lemontree media Tel. +49 8034 706526 · E-Mail: sabine@lemontree-media.de · Web: www.lemontree-media.de

Art Direction

Janet Heeß · mac artworX Tel. +49 261 9830450 · E-Mail: jheess@gmx.de · Web: www.mac-artworx.de

Autoren

Nina Haisken, Conny Thane, Sabine Wechselberger

30 monte mare magazin


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:57 Uhr

Seite 31

monte mare GEWINNSPIEL

Gewinnspiel Gewinnen Sie mit maritimo und dem Best Western Parkhotel Engelsburg eine Wellness-Reise nach Recklinghausen/Oer-Erkenschwick!

HAUPTPREIS

2. PREIS

3. - 10. PREIS

Drei Tage Wellness-Urlaub für zwei in Recklinghausen/Oer-Erkenschwick. Inbegriffen sind zwei Übernachtungen im De Luxe Doppelzimmer im Best Western Parkhotel Engelsburg. Die kulinarischen Genüsse bestehen aus einem Vier-GängeMenü bei Kerzenschein am ersten Abend und romantischem Kuschelfrühstück auf dem Zimmer an zwei Tagen. Im maritimo Oer-Erkenschwick werden Sie im Saunaund Wellness-Paradies verwöhnt und kommen in den Genuss einer sinnlichen Aroma-Wellness-Massage sowie einer Serailbad-Zeremonie. Auch für das leibliche Wohl im maritimo ist gesorgt.

Einfach mal abtauchen? monte mare macht es möglich! Gewinnen Sie im Indoor-Tauchzentrum monte mare Rheinbach einen Tauchkurs für zwei Personen!

Entspannen Sie doch einfach mal! Wir verlosen unter allen Einsendungen acht Wellness-Tage für jeweils zwei Personen in einem monte mare Ihrer Wahl. Der Wellness-Tag enthält den Tageseintritt für das Sauna- und Wellness-Paradies, ein Glas Sekt zur Begrüßung, einen Fitness-Teller (Salat mit Putenbruststreifen) und frisch gepressten Saft sowie eine Ayurveda-Massage (circa 30 Minuten).

So nehmen Sie teil: Per E-Mail an magazin@monte-mare.de Geben Sie dabei bitte Ihre Adresse sowie das Stichwort »Gewinnspiel monte mare magazin« an. Per Postkarte an: monte mare Unternehmensgruppe, Monte-Mare-Weg 1, D 56579 Rengsdorf. Bitte Adresse und Stichwort »Gewinnspiel monte mare magazin« angeben. monte mare-Mitarbeiter sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Einsendeschluss ist der 20.09.2008.

monte mare magazin 31


mm Kundenmagazin 01'08_29I06I08_rz:Layout 1

29.06.2008

18:58 Uhr

Seite 32

WO ELEGANZ, ERHOLUNG UND WOHLBEFINDEN EINS WERDEN...

HYDROTHERAPIE

GESICHTSBEHANDLUNGEN

AUSSTATTUNG

• Unterwassermassage • Massage unter Vichy-Dusche • Jet-Dusche • Meerwassersprudelbad • Marine Wave

• • • • • • • •

• • • • •

KÖRPERBEHANDLUNGEN • Algenpackungen • Asia Packung • Peelings • Massagen: Anti-Cellulite Massage Thai- Massage Shiatsu-Massage Kräutermassage Deep-Tissue-Massage Aromaölmassage Schwedische Massage Reflexzonentherapie

Marine Radiance Marine Lifting Marine Anti-Age Acthyderm Marine Oxygenation Marine Purity Moisture Marine Marine Tonic (für Herren)

PAKETE • • • • • • •

Beauty Well Being Soma Bay Schön & Schlank Sportlich & Schlank Schöne Beine Entspannung Marine Energy

• • • • • • •

Fitness Center Power Plate & Power Wrap 21 Massage + Kosmetik Kabinen 5 Thai Massage Kabinen 22 Hydrotherapie Kabinen: 2 Jet-Dusch-Kabinen 6 Vichy-Dusch-Kabinen 6 Unterwassermassage Kabinen 8 Meerwassersprudelbad Kabinen 13 Algentherapie Kabinen 750 qm Aquatonic Pool 180 qm Aquagym- und Lap Pool Gymnastik Pool mit Massagedüsen Gymnastik Raum für Stretching, Yoga und Aerobics Sauna / Dampfbad / Hammam Seenebelbad

The TUltimate Resort he Ultimate Resort Destination Destination onon thethe RedRed Sea Sea www.somabay.com Les Thermes Marins des Cascades Soma Bay, Rotes Meer, Ägypten, P.O. Box 403 Hurghada. Tel: +20 65 3542333 Fax: +20 65 3542931

monte mare Magazin Frühjahr 2009  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you